Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Glenn L. Martin Company

Index Glenn L. Martin Company

Die Glenn L. Martin Company ist ein ehemaliger US-amerikanischer Flugzeughersteller, der bis 1960 über 80 verschiedene Modelle in 11.000 Exemplaren produzierte, hauptsächlich Bomber und Flugboote.

54 Beziehungen: Aufklärungsflugzeug, Baltimore, Bellevue (Nebraska), Bockscar, Boeing B-29, Bomber, Brewster Aeronautical Corporation, Cleveland, Curtiss Aeroplane and Motor Company, Donald Wills Douglas, Doppeldecker (Flugzeug), Eindecker, English Electric, English Electric Canberra, Enola Gay, Flugboot, Flugzeugbau, Flugzeughersteller, Georg Madelung, Glenn Luther Martin, James Howard Kindelberger, James Smith McDonnell, Junkers & Co., Junkers CL.I, Junkers J.I, Kalifornien, Lockheed, Lockheed Martin, Martin 2-0-2, Martin 4-0-4, Martin B-10, Martin B-26, Martin JRM, Martin M-130, Martin Marietta, Martin MB-1, Martin P6M, Martin PBM, Martin XB-48, Martin XB-51, Maryland, North American Aviation, Offutt Air Force Base, Ohio, Pan American World Airways, Santa Ana (Kalifornien), Streitkräfte der Vereinigten Staaten, United States Air Force, United States Army Air Forces, United States Navy, ..., Verkehrsflugzeug, William Edward Boeing, Wright Company, Wright-Martin Aircraft Company. Erweitern Sie Index (4 mehr) »

Aufklärungsflugzeug

Aufklärungsflugzeuge sind bemannte Militärflugzeuge, die speziell für die militärische Aufklärung gebaut sind.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Aufklärungsflugzeug · Mehr sehen »

Baltimore

Baltimore (USA) ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Maryland und als independent city (kreisfreie Stadt) seit 1851 nicht mehr Teil des benachbarten Baltimore County.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Baltimore · Mehr sehen »

Bellevue (Nebraska)

Bellevue liegt im US-Bundesstaat Nebraska im Sarpy County.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Bellevue (Nebraska) · Mehr sehen »

Bockscar

USAF-Museum auf der Wright-Patterson AFB in Dayton Cockpit-Bereich der ''Bockscar'' mit der nach dem Atombomben-Abwurf entstandenen Nose art Besatzung der ''Bockscar'' beim Angriff auf Nagasaki Explosion der „Fat Man“-Bombe, die von der Bockscar abgeworfen wurde Bockscar (oder Bock's Car, benannt nach ihrem ersten Piloten auf der Marianeninsel Tinian, Frederick C. Bock in Anspielung auf den englischen Begriff Boxcar für einen geschlossenen Eisenbahngüterwagen) war der B-29-Bomber der United States Army Air Forces, der die zweite US-Atombombe („Fat Man“), die je in einem Konflikt eingesetzt wurde, am 9. August 1945 über der japanischen Stadt Nagasaki abwarf (→ Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki).

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Bockscar · Mehr sehen »

Boeing B-29

B-29 ''Kickapoo II'' von Francis W. Nye, dem späteren Commander des Field Command, Defense Atomic Support Agency Cockpit der Boeing B-29 ''Bockscar'' Bombenzielgerät „Norden Bombsight“ Superfortress im Flug Die Enola Gay auf Tinian B-29 beim Bombenabwurf über Korea Die Boeing B-29 Superfortress war ein Langstreckenbomber des US-amerikanischen Herstellers Boeing Airplane Company aus den 1940er Jahren.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Boeing B-29 · Mehr sehen »

Bomber

USAAF bei einem Angriff über Europa im Zweiten Weltkrieg Ein Bomber oder Bombenflugzeug ist ein Kampfflugzeug, das dazu dient, Bodenziele mit Fliegerbomben und Luft-Boden-Raketen anzugreifen.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Bomber · Mehr sehen »

Brewster Aeronautical Corporation

Die Brewster Aeronautical Corporation war ein US-amerikanischer Flugzeughersteller mit Sitz in Long Island im Bundesstaat New York.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Brewster Aeronautical Corporation · Mehr sehen »

Cleveland

Cleveland (bis 1831 Cleaveland) ist eine Stadt im Nordosten des US-Bundesstaates Ohio.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Cleveland · Mehr sehen »

Curtiss Aeroplane and Motor Company

Die Curtiss Aeroplane and Motor Company Incorporated war ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich mit der Herstellung von Flugzeugen und Flugzeugausrüstungsteilen beschäftigte.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Curtiss Aeroplane and Motor Company · Mehr sehen »

Donald Wills Douglas

Donald Wills Douglas (* 6. April 1892 in Brooklyn, New York; † 1. Februar 1981 in Palm Springs, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Flugzeugbauer.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Donald Wills Douglas · Mehr sehen »

Doppeldecker (Flugzeug)

Boeing E75 Stearman beim Start Curtiss Wright Travel Air E4000 ILA 2006 Als Doppeldecker werden Flugzeuge mit zwei übereinander angeordneten Tragflächen bezeichnet.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Doppeldecker (Flugzeug) · Mehr sehen »

Eindecker

Fokker E.III ''Eindecker'' Ein Eindecker ist ein Flugzeug mit einer Tragfläche bzw.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Eindecker · Mehr sehen »

English Electric

Firmenlogo English Electric (EE) war ein 1918 gegründetes britisches Unternehmen mit Sitz in Preston, Lancashire.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und English Electric · Mehr sehen »

English Electric Canberra

US Air Force Martin B-57G WB-57F des 58th Weather Reconnaissance Squadron der USAF Seitenansicht einer australischen Maschine Die English Electric Canberra war ein zweistrahliges britisches Kampfflugzeug der Zeit des Kalten Krieges.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und English Electric Canberra · Mehr sehen »

Enola Gay

Der Pilot der ''Enola Gay'', Paul W. Tibbets, vor dem Start des Flugzeugs am 6. August 1945 Die Enola Gay. Die Maschine trägt zur Verschleierung der tatsächlichen Einheitszugehörigkeit Markierungen der 6th Bomb Group (R im Kreis). Nach dem Waffenstillstand wurde wieder die eigentlich zugeordnete Markierung (eine Speerspitze) aufgebracht.Dana Bell: ''Air Force Colors, Volume 3'', squadron/signal publications, 1997, S. 85 Der Atompilz über Hiroshima Steven F. Udvar-Hazy Center Enola Gay ist der Name des B-29-Bombers (Superfortress) der United States Army Air Forces (USAAF), der die erste Atombombe („Little Boy“), die je in einem Konflikt eingesetzt wurde, am 6. August 1945 auf die japanische Stadt Hiroshima abwarf (→ Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki).

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Enola Gay · Mehr sehen »

Flugboot

''Dornier Do X'' aus dem Jahr 1929, zu seiner Zeit das größte Flugzeug ''Martin Chinaclipper'' Typ 130 Flugboot der 1930er Jahre Bodeneffektes geflogen wurde, ist ihre Flugfähigkeit zweifelhaft. Flugbootkonstruktionsmerkmale Beispiel: Saro London PBY Catalina Shin Meiwa US-1A Berijew Be-12P-200 Ein Flugboot, gelegentlich auch Flugschiff genannt, ist ein Flugzeug, dessen Rumpf schwimmfähig ist und das auf dem Wasser starten und landen kann.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Flugboot · Mehr sehen »

Flugzeugbau

Flugzeugbau ist ein Teilgebiet des Maschinenbaus, der Verkehrstechnik.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Flugzeugbau · Mehr sehen »

Flugzeughersteller

Ein Flugzeughersteller ist ein Unternehmen oder eine Person, die sich mit der Herstellung, Entwicklung und dem Vertrieb von Flugzeugen beschäftigt.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Flugzeughersteller · Mehr sehen »

Georg Madelung

Georg Hans Madelung (* 31. Juli 1889 in Rostock; † 17. August 1972 in Uffing) war ein deutscher Ingenieur, Professor und Flugzeugbauer.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Georg Madelung · Mehr sehen »

Glenn Luther Martin

Glenn Luther Martin (um 1912) Glenn Luther Martin (* 17. Januar 1886; † 5. Dezember 1955) war ein US-amerikanischer Geschäftsmann und Pilot.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Glenn Luther Martin · Mehr sehen »

James Howard Kindelberger

James Howard Kindelberger (* 8. Mai 1895 in Wheeling, West Virginia, USA; † 27. Juli 1962) war ein US-amerikanischer Manager in der Flugzeugindustrie.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und James Howard Kindelberger · Mehr sehen »

James Smith McDonnell

James Smith McDonnell (* 9. April, 1899 in Denver, Colorado, aufgewachsen in Little Rock, Arkansas; † 22. August 1980 in St. Louis) war ein US-amerikanischer Flugzeugkonstrukteur und Geschäftsmann.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und James Smith McDonnell · Mehr sehen »

Junkers & Co.

Das Unternehmen Junkers & Co. Warmwasser-Apparatefabrik wurde 1895 von Hugo Junkers in Dessau gegründet.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Junkers & Co. · Mehr sehen »

Junkers CL.I

Der Junkers CL.I (Werksbezeichnung J 10) war ein zweisitziges Schlacht- und Schutzflugzeug der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Junkers CL.I · Mehr sehen »

Junkers J.I

Die Junkers J.I (Werksbezeichnung J.4) war ein zweisitziges Erdkampfflugzeug der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Junkers J.I · Mehr sehen »

Kalifornien

Kalifornien (englisch und spanisch California) ist der flächenmäßig drittgrößte und mit Abstand bevölkerungsreichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Kalifornien · Mehr sehen »

Lockheed

Die Lockheed Corporation (ursprünglich Loughead Aircraft Manufacturing Company) war ein US-amerikanisches Luft- und Raumfahrtunternehmen in Burbank (Los Angeles County).

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Lockheed · Mehr sehen »

Lockheed Martin

F-22 Raptor Lockheed C-5 Galaxy Lockheed Martin F-35 Die Lockheed Martin Corporation ist ein US-amerikanischer Rüstungs- und Technologiekonzern, der vor allem in der militärischen sowie zivilen Luftfahrt als auch in der Raumfahrt aktiv ist.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Lockheed Martin · Mehr sehen »

Martin 2-0-2

Die Martin 2-0-2 war ein zweimotoriges Verkehrsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Glenn L. Martin Company aus den 1940er-Jahren.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin 2-0-2 · Mehr sehen »

Martin 4-0-4

Die Martin 4-0-4 ist ein zweimotoriges Passagierflugzeug für den Kurz- und Mittelstreckenverkehr, das von der Glenn L. Martin Company von 1950 bis 1953 gebaut wurde.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin 4-0-4 · Mehr sehen »

Martin B-10

Der Martin B-10 war ein US-amerikanischer Ganzmetall-Bomber in Eindeckerbauweise.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin B-10 · Mehr sehen »

Martin B-26

Die Martin B-26 Marauder (dt: Plünderer) war ein mittelschwerer Mittelstreckenbomber der Glenn L. Martin Company aus dem kalifornischen Santa Ana in den USA.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin B-26 · Mehr sehen »

Martin JRM

Die Martin JRM Mars war das größte jemals serienmäßig produzierte Flugboot.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin JRM · Mehr sehen »

Martin M-130

Die Martin M-130 war ein viermotoriges Verkehrsflugboot des US-amerikanischen Herstellers Glenn L. Martin Company aus den 1930er Jahren.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin M-130 · Mehr sehen »

Martin Marietta

Martin Marietta Corporation war ein US-amerikanischer Mischkonzern, der hauptsächlich im Raumfahrt- und Rüstungssektor tätig war und von 1961 bis 1995 bestand.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin Marietta · Mehr sehen »

Martin MB-1

Die Martin MB-1, auch als Glenn Martin Bomber (GMB) bezeichnet, ist der erste in den USA entwickelte Bomber, den die US-Streitkräfte in größeren Stückzahlen beschafft haben.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin MB-1 · Mehr sehen »

Martin P6M

Die Martin P6M SeaMaster war ein vierstrahliges Flugboot der US Navy von 1956.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin P6M · Mehr sehen »

Martin PBM

Die Martin PBM Mariner war ein Flugboot des Herstellers Martin, das von der US Navy ab den 1940er-Jahren eingesetzt wurde.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin PBM · Mehr sehen »

Martin XB-48

Die Martin XB-48 war ein sechsstrahliger mittelschwerer Bomber, der Mitte der 1940er Jahre für die US-Luftwaffe entwickelt wurde, aber nie in Serienproduktion ging.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin XB-48 · Mehr sehen »

Martin XB-51

Die Martin XB-51 (Werksbezeichnung: Model 234) war ein US-amerikanischer mittlerer Bomber mit Strahltriebwerken, von dem nur zwei Exemplare im Jahr 1949 gebaut wurden.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Martin XB-51 · Mehr sehen »

Maryland

Maryland (Aussprache) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten an der Atlantikküste.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Maryland · Mehr sehen »

North American Aviation

North American Aviation, Inc. war ein bedeutender US-amerikanischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und North American Aviation · Mehr sehen »

Offutt Air Force Base

Die Offutt Air Force Base (kurz: Offutt AFB) ist eine US-Luftwaffenbasis in Sarpy County, Nebraska.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Offutt Air Force Base · Mehr sehen »

Ohio

Ohio (englisch Aussprache) ist ein Bundesstaat im Mittleren Westen der USA.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Ohio · Mehr sehen »

Pan American World Airways

Pan American World Airways (kurz Pan Am, ursprünglich Pan American Airways) war eine 1927 gegründete US-amerikanische Fluggesellschaft mit Sitz in New York und eine der weltweit ersten, die interkontinentale Flüge anboten.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Pan American World Airways · Mehr sehen »

Santa Ana (Kalifornien)

Santa Ana ist eine Stadt in Südkalifornien, etwa 70 Kilometer südöstlich von Los Angeles gelegen.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Santa Ana (Kalifornien) · Mehr sehen »

Streitkräfte der Vereinigten Staaten

Die Streitkräfte der Vereinigten Staaten (offizielle englische Bezeichnung: United States Armed Forces, inoffiziell meist US Military) sind das Militär der USA, ein zentrales Instrument der Außenpolitik der Vereinigten Staaten und für die Hegemonialstellung des Landes von entscheidender Bedeutung.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Streitkräfte der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

United States Air Force

Die 1947 gegründete United States Air Force (USAF) ist die Luftstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und United States Air Force · Mehr sehen »

United States Army Air Forces

United States Army Air Forces (USAAF) war von 1941 bis 1947 der offizielle Name der Luftstreitkräfte der US Army.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und United States Army Air Forces · Mehr sehen »

United States Navy

Gösch der US Navy) Ehemalige Gösch der US Navy (1960–2002) Die United States Navy (USN, verkürzend auch US Navy) ist die Kriegsmarine der Vereinigten Staaten von Amerika, damit eine Teilstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und einer der sieben Uniformed Services of the United States.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und United States Navy · Mehr sehen »

Verkehrsflugzeug

Boeing 747 Ein Verkehrsflugzeug (umgangssprachlich Verkehrsmaschine) ist ein Flugzeug, das von Fluggesellschaften, Frachtfluggesellschaften und Privatbetreibern im öffentlichen Verkehr betrieben wird und dessen hauptsächlicher Einsatzzweck der kommerziell ausgerichtete Transport von Passagieren oder Frachtgut ist.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Verkehrsflugzeug · Mehr sehen »

William Edward Boeing

''William Edward Boeing'', 1929 William Edward Boeing, geboren als Wilhelm Eduard Böing (* 1. Oktober 1881 in Detroit; † 28. September 1956 auf dem Puget Sound), war ein amerikanischer Flugzeugkonstrukteur und Begründer der Boeing-Flugzeugwerke.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und William Edward Boeing · Mehr sehen »

Wright Company

Die Wright Company (auch Wright & Co.) war das Unternehmen, das von den Brüdern Wright 1909 in Dayton (Ohio) gegründet wurde, um sich der Herstellung und dem Vertrieb von Flugzeugen zu widmen.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Wright Company · Mehr sehen »

Wright-Martin Aircraft Company

Die Wright-Martin Aircraft Company war ein US-amerikanisches Unternehmen, das im September 1916 aus dem Zusammenschluss der Glenn L. Martin Aircraft Company, Simplex Automobile Company und der Wright Company entstand.

Neu!!: Glenn L. Martin Company und Wright-Martin Aircraft Company · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Glenn L. Martin Aircaft Company.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »