Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Elektronische Datenverarbeitung

Index Elektronische Datenverarbeitung

Elektronische Datenverarbeitung (EDV) ist der Sammelbegriff für die Erfassung und Bearbeitung von Daten durch elektronisch rechnende Maschinen oder Computer.

14 Beziehungen: Computer, Elektronik, Heise online, IBM, IBM 1401, Lochkartenmischer, Lochkartensortierer, Lochkartentechnik, Maschine, RPG (Programmiersprache), Schlagvolumen, Tabelliermaschine, Transistor, Virtuelle Maschine.

Computer

Ein Computer oder Rechner (veraltet elektronische Datenverarbeitungsanlage) ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und Computer · Mehr sehen »

Elektronik

Die Elektronik ist die Wissenschaft von der Steuerung des elektrischen Stromes durch elektronische Schaltungen, aber auch durch damit in Zusammenhang stehende elektrische Schaltungen.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und Elektronik · Mehr sehen »

Heise online

Heise online (Eigenschreibweise heise online; auch Heise-Newsticker oder heise.de) ist eine seit 1996 bestehende Nachrichten-Website des Heise-Zeitschriften-Verlags.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und Heise online · Mehr sehen »

IBM

Die International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und IBM · Mehr sehen »

IBM 1401

Die IBM 1401 war ein transistorbasierter, mit Kernspeicher ausgestatteter Rechner von IBM.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und IBM 1401 · Mehr sehen »

Lochkartenmischer

Ein Lochkartenmischer (englisch: punched card collator oder auch punch card collator) ist eine elektromechanische Maschine zum Verarbeiten von Lochkarten.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und Lochkartenmischer · Mehr sehen »

Lochkartensortierer

Der Lochkartensortierer (englisch Sorter) war ein Hilfsmittel der elektromechanischen Datenverarbeitung.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und Lochkartensortierer · Mehr sehen »

Lochkartentechnik

Die Lochkartentechnik bezeichnet in der Datenverarbeitung Verfahren zur Datenerfassung, -speicherung und -bereitstellung mittels Lochkarten als Datenträger.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und Lochkartentechnik · Mehr sehen »

Maschine

Eine Maschine (entlehnt aus, von, dieses von mēchanḗ „Werkzeug, künstliche Vorrichtung, Mittel“) ist ein technisches Gebilde mit durch ein Antriebssystem bewegten Teilen.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und Maschine · Mehr sehen »

RPG (Programmiersprache)

Report Program Generator (RPG) ist eine problemorientierte Programmiersprache für den kaufmännischen Bereich.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und RPG (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Schlagvolumen

Das Schlagvolumen, genauer das Herzschlagvolumen (englisch Stroke volume, Abkürzung SV), ist ein Fachbegriff aus der Physiologie.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und Schlagvolumen · Mehr sehen »

Tabelliermaschine

Die Tabelliermaschine dient zur Auswertung von möglicherweise, aber nicht zwingend vorsortierten und/oder vorgemischten Lochkarten.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und Tabelliermaschine · Mehr sehen »

Transistor

THT-Gehäuseformen Ein Transistor ist ein elektronisches Halbleiter-Bauelement zum Steuern meistens niedriger elektrischer Spannungen und Ströme.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und Transistor · Mehr sehen »

Virtuelle Maschine

Virtuelle Maschine in VirtualBox Als virtuelle Maschine (kurz VM) wird in der Informatik die Software-technische Kapselung eines Rechnersystems innerhalb eines anderen bezeichnet.

Neu!!: Elektronische Datenverarbeitung und Virtuelle Maschine · Mehr sehen »

Leitet hier um:

EDV.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »