Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Berthe-Mausmaki

Index Berthe-Mausmaki

Der Berthe-Mausmaki, auch (Madame) Berthes Mausmaki, (Microcebus berthae) ist eine auf Madagaskar lebende Primatenart aus der Gattung der Mausmakis innerhalb der Gruppe der Lemuren.

10 Beziehungen: Fell, IUCN, Lemuren, Madagaskar, Mammal Species of the World, Mausmakis, Nationalpark Kirindy-Mitea, Primaten, Revier (Tier), Torpor.

Fell

Schaffellhändler, Skulptur in Leinefelde Als Fell bezeichnet man (laut der Definition von Dathe/Schöps) die Haut von Säugetieren ab einer Haardichte von 50 bis 400 Haaren pro Quadratzentimeter.

Neu!!: Berthe-Mausmaki und Fell · Mehr sehen »

IUCN

Die IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources; deutsch „Internationale Union zur Bewahrung der Natur und natürlicher Ressourcen“), auch Weltnaturschutzunion, ist eine internationale Nichtregierungsorganisation und Dachverband zahlreicher internationaler Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen.

Neu!!: Berthe-Mausmaki und IUCN · Mehr sehen »

Lemuren

Lemuren (Lemuriformes, von lat. Lemures „Schattengeister der Verstorbenen“ und forma „Gestalt“) sind eine Teilordnung der Primaten.

Neu!!: Berthe-Mausmaki und Lemuren · Mehr sehen »

Madagaskar

Madagaskar (amtlich Republik Madagaskar) hat etwa 24,9 Millionen Einwohner (Stand 2016) und ist mit einer Fläche von 587.295 Quadratkilometern nach Indonesien der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat der Welt.

Neu!!: Berthe-Mausmaki und Madagaskar · Mehr sehen »

Mammal Species of the World

Mammal Species of the World.

Neu!!: Berthe-Mausmaki und Mammal Species of the World · Mehr sehen »

Mausmakis

Grauer Mausmaki (''Microcebus murinus'') Die Mausmakis (Microcebus) sind eine in Madagaskar beheimatete Primatengattung aus der Gruppe der Lemuren mit 24 Arten.

Neu!!: Berthe-Mausmaki und Mausmakis · Mehr sehen »

Nationalpark Kirindy-Mitea

Der Nationalpark Kirindy-Mitea ist ein Nationalpark in der Region Menabe an der Westküste Madagaskars.

Neu!!: Berthe-Mausmaki und Nationalpark Kirindy-Mitea · Mehr sehen »

Primaten

Die Primaten (Primates) oder Herrentiere sind eine zu der Überordnung der Euarchontoglires gehörige Ordnung innerhalb der Unterklasse der Höheren Säugetiere.

Neu!!: Berthe-Mausmaki und Primaten · Mehr sehen »

Revier (Tier)

Markierender Rothirsch Das Revier eines Tieres wird oft auch Territorium genannt und bezeichnet ein Habitat, das ein Tier oder eine Gruppe von Tieren gegen Artgenossen durch Revierverhalten verteidigen.

Neu!!: Berthe-Mausmaki und Revier (Tier) · Mehr sehen »

Torpor

Als Torpor (lat. ‚Erstarrung, Betäubung‘) bezeichnet man einen physiologischen Schlafzustand, der bei einigen kleineren Säugetieren und Vögeln, also bei gleichwarmen Tieren, vorkommt und mit einer Lethargie vergleichbar ist, bei dem Stoffwechsel- und Energieumsatzprozesse auf ein Minimum gesenkt werden und alle Körperfunktionen gleichsam auf Sparflamme gehalten werden.

Neu!!: Berthe-Mausmaki und Torpor · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Berthes Mausmaki, Madame Berthes Mausmaki, Microcebus berthae.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »