Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Zandschan

Index Zandschan

Der Basar aus der Zeit der Safawiden Die ehemalige Wäscherei ist heute ein Völkerkundemuseum Zandschan, auch Sendschan (englisch transkribiert Zanjan und Zandjan), ist eine Stadt im Nordwesten Irans am Rand von Zentral-Iran mit knapp 400.000 Einwohnern (Berechnungsstand 2010).

24 Beziehungen: Babismus, Creative Cities Network, Elnaz Rekabi, Farah Ossouli, Filigranarbeit, Friedrich Carl Andreas, Iran, Journal of Near Eastern Studies, Kupferschmied, Mahsa Javar, Mohammad Reza Pahlavi, Mystik, Narges Mohammadi, Philosoph, Safawiden, Schihab ad-Din Yahya Suhrawardi, Tacht-e Suleiman, Teheran, Timur, Trabzon, Vereinte Nationen, World Crafts Council, Zandschan (Provinz), Zertifizierung.

Babismus

Hängende Gärten der Bahai in Haifa, Israel) Das Haus des Bāb in Schiras, in dem er sich Mulla Husayn offenbarte, wurde zerstört und mit einer Moschee bebaut Der Babismus ist eine vom persischen Bāb abgeleitete Bezeichnung einer religiösen Gemeinschaft, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts in Iran (Persien) entstand.

Neu!!: Zandschan und Babismus · Mehr sehen »

Creative Cities Network

Das Creative Cities Network (UCCN) ist ein Projekt der UNESCO.

Neu!!: Zandschan und Creative Cities Network · Mehr sehen »

Elnaz Rekabi

Elnaz Rekabi (* 20. August 1989 in Zandschan) ist eine iranische Sportkletterin.

Neu!!: Zandschan und Elnaz Rekabi · Mehr sehen »

Farah Ossouli

Farah Ossouli (2008) Farah Ossouli (* 1953 in Zandschan) ist eine iranische Malerin und Mitbegründerin der Künstlergruppe DENA in der sich 12 weibliche iranische Künstler zusammengeschlossen haben.

Neu!!: Zandschan und Farah Ossouli · Mehr sehen »

Filigranarbeit

In Filigranarbeit gestaltete Tabaksdose Der Ausdruck Filigran bedeutet wörtlich so viel wie „gekörnter Draht“ (von lat. filum „Faden, Draht“ und granum „Korn“) und bezeichnet feine Goldschmiedearbeiten aus Metallfäden mit aufgesetzten Metallperlen.

Neu!!: Zandschan und Filigranarbeit · Mehr sehen »

Friedrich Carl Andreas

Friedrich Carl Andreas (1920er Jahre) Friedrich Carl Andreas (* 14. April 1846 in Batavia; † 4. Oktober 1930 in Göttingen) war ein deutscher Iranist und Orientalist.

Neu!!: Zandschan und Friedrich Carl Andreas · Mehr sehen »

Iran

Iran, auch der Iran (mit Artikel,,, amtlich Islamische Republik Iran), umgangssprachlich und vor 1935 auf internationaler Ebene (exonym) auch Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Zandschan und Iran · Mehr sehen »

Journal of Near Eastern Studies

Das 1884 gegründete Journal of Near Eastern Studies, ein zunächst als Hebraica erscheinendes Fachblatt, ist den Kulturen und der Geschichte des Nahen Ostens gewidmet, wobei sein Zeitrahmen von der Urgeschichte bis zum Ende des Osmanischen Reiches, also bis 1922 reicht.

Neu!!: Zandschan und Journal of Near Eastern Studies · Mehr sehen »

Kupferschmied

Kupferschmiede (Dinandier) bei der Arbeit im letzten Messinggeschirr in Dinant (Belgien). Ein Kupferschmied, in frühneuhochdeutscher Sprache auch Kesselmacher genannt, ist ein Handwerker.

Neu!!: Zandschan und Kupferschmied · Mehr sehen »

Mahsa Javar

Mahsa Javar (* 12. Mai 1994 in Zandschan) ist eine iranische Ruderin und Teilnehmerin an den Olympischen Sommerspielen 2016.

Neu!!: Zandschan und Mahsa Javar · Mehr sehen »

Mohammad Reza Pahlavi

Mohammed Reza Pahlavi (Foto aus den 1970er Jahren). Unterschrift von Mohammad Reza Pahlavi Mohammad Reza Pahlavi (* 26. Oktober 1919 in Teheran; † 27. Juli 1980 in Kairo) war ein iranischer Regent.

Neu!!: Zandschan und Mohammad Reza Pahlavi · Mehr sehen »

Mystik

Die mittelalterliche Mystikerin Birgitta von Schweden (14. Jahrhundert) Der Ausdruck Mystik (von mystikós ‚geheimnisvoll‘, zu myein ‚Mund oder Augen schließen‘) bezeichnet Berichte und Aussagen über die Erfahrung einer göttlichen oder absoluten Wirklichkeit sowie die Bemühungen um eine solche Erfahrung.

Neu!!: Zandschan und Mystik · Mehr sehen »

Narges Mohammadi

Narges Mohammadi Narges Safie Mohammadi (* 21. April 1972 in Zandschan) ist eine iranische Menschenrechtsaktivistin und Mitglied des iranischen Zentrums für die Verteidigung der Menschenrechte Defenders of Human Rights Center (DHRC).

Neu!!: Zandschan und Narges Mohammadi · Mehr sehen »

Philosoph

''Die Schule von Athen''. Raffael, 1511 Ein Philosoph (wie lateinisch philosophus von griechisch φιλόσοφος philósophos „Freund der Weisheit; Gelehrter“) oder sinngemäß Denker ist ein Mensch, der danach strebt, Antworten auf grundlegende (Sinn-)Fragen über die Welt, über den Menschen und dessen Verhältnis zu seiner Umwelt zu finden.

Neu!!: Zandschan und Philosoph · Mehr sehen »

Safawiden

Ismail II. mit Löwe und Sonne (Schir-o-chorschid). Das Reich der Safawiden in seiner größten territorialen Ausdehnung um 1510 Die Safawiden waren eine aus Ardabil in Iranisch-Aserbaidschan stammende Herrscherdynastie in Persien, die von 1501 bis 1722 regierte und den schiitischen Islam als Staatsreligion etablierte.

Neu!!: Zandschan und Safawiden · Mehr sehen »

Schihab ad-Din Yahya Suhrawardi

Aserbaidschanische Darstellung Suhrawardis Schihab ad-Din Yahya Suhrawardi (* 1154 in Suhraward in der persischen Provinz Zandschan; † 1191 in Aleppo), (arabisch) auch as-Suhrawardī, kurz Suhrawardi oder Sohravardi genannt, war ein persischer Philosoph und Mystiker.

Neu!!: Zandschan und Schihab ad-Din Yahya Suhrawardi · Mehr sehen »

Tacht-e Suleiman

Der Tacht-e Suleiman (von persisch-), auch Takht-e Sulayman usw., ist ein Gebäudekomplex in Iran, bestehend aus dem Palast Qasr-i Abu Nasr, dem Feuertempel mit Peribolos und Befestigungsanlagen aus der späten Sassanidenzeit (etwa 420–640), der im 13.

Neu!!: Zandschan und Tacht-e Suleiman · Mehr sehen »

Teheran

Teheran (traditionell auch //) ist die Hauptstadt Irans und der gleichnamigen Provinz.

Neu!!: Zandschan und Teheran · Mehr sehen »

Timur

Michail Gerassimow) Temür ibn Taraghai Barlas (von mitteltürkisch temür ‚Eisen‘; * 8. April 1336 in Kesch; † 19. Februar 1405 in Schymkent) war ein zentralasiatischer Militärführer eines in Samarkand ansässigen turko-mongolischen Stammesverbands und Eroberer am Ende des 14.

Neu!!: Zandschan und Timur · Mehr sehen »

Trabzon

Trabzon ist eine Stadt im Nordosten der Türkei und deren östlichste große Hafenstadt am Schwarzen Meer.

Neu!!: Zandschan und Trabzon · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York City Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (kurz VN;, kurz UN; auch Organisation der Vereinten Nationen (OVN) oder UNO (von); (kurz ONU)) sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Zandschan und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

World Crafts Council

Das World Crafts Council AISBL (WCC-AISBL,,, deutsch Weltrat des Kunsthandwerks) ist eine in Belgien registrierte Internationale Vereinigung ohne Gewinnerzielungsabsicht, die den Status des Kunsthandwerks als lebendigen Teil der Kultur und des Wirtschaftslebens stärken, die Kameradschaft unter den Kunsthandwerkern dieser Welt fördern, ihnen Förderung, Hilfe und Rat anbieten und dabei die verschiedenen kulturellen und nationalen Traditionen ihrer Mitglieder achten will.

Neu!!: Zandschan und World Crafts Council · Mehr sehen »

Zandschan (Provinz)

Ornamentale Schriftzüge im Öldscheitü-Mausoleum, Soltanije Wäscherei aus der Kadscharenzeit – heute ein Museum für Anthropologie Zandschan (anders transkribiert auch Zanjan bzw. Zanjān) ist eine der 31 Provinzen Irans.

Neu!!: Zandschan und Zandschan (Provinz) · Mehr sehen »

Zertifizierung

Als Zertifizierung (von ‚bestimmt‘, ‚gewiss‘, ‚sicher‘ und facere ‚machen‘, ‚schaffen‘, ‚verfertigen‘) bezeichnet man ein Verfahren, mit dessen Hilfe die Einhaltung bestimmter Anforderungen nachgewiesen wird.

Neu!!: Zandschan und Zertifizierung · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Zandjan, Zanjan.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »