Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Voltigeure

Index Voltigeure

Linieninfanterie-Regiments überqueren die Donau vor der Schlacht bei Wagram Voltigeure (etwa: Bogenspringer, von voltigieren, itl. volta, frz. volte: Bogenschlag, Bogensprung) waren eine Truppengattung (Leichte Infanterie), die von Napoleon Bonaparte im März 1804 als Elitetruppe aufgestellt wurde, und in Frankreich bis 1868/70 existierte.

28 Beziehungen: Bataillon, Elitetruppe, Epaulette, Füsilier, Französische Revolution, Französische Sprache, Garde impériale, Garde impériale (Zweites Kaiserreich), Geplänkel, Grenadier, Italienische Sprache, Jäger (Militär), Karabiniers, Kavallerie, Kruppe, Leichte Infanterie, Liliane und Fred Funcken, Linieninfanterie, Napoleon Bonaparte, Napoleon III., Regiment, Renault Goélette, Schütze (Militär), Schlacht bei Wagram, Tirailleure, Truppengattung, Voltigieren, Zweites Kaiserreich.

Bataillon

Bataillon ist die Bezeichnung für einen militärischen Verband.

Neu!!: Voltigeure und Bataillon · Mehr sehen »

Elitetruppe

Elitetruppen definieren sich in der modernen Kriegführung unter anderem durch.

Neu!!: Voltigeure und Elitetruppe · Mehr sehen »

Epaulette

Epauletten und Achselstücke Deutschland Kaiserzeit Wilhelm II., König von Preußen) Wüborger 85. Infanterieregiment Reihe 2. '''Garde-Ausführung''' 2a. Ranggruppe ''Oberoffizier''; hier ''Hauptmann'' Michailower Artillerieschule 2b. Ranggruppe ''Stabsoffizier''; hier ''Oberst'' Litowsker Leibgarde-Regiment 2c.Ranggruppe ''Flaggoffizier''; hier ''Vizeadmiral'' Reihe 3. '''Kavallerie-Ausführung''' 3a. Ranggruppe ''Unteroffizier''; hier ''Unterfeldwebel'' Seiner Majestät Aleksander III Smolensker 3. Ulanregiment 3b. Ranggruppe ''Oberoffizier''; hier ''Podesaul'' Kisljar-Grebensker 1. Reiterregiment der Terskoer Kosaken 3c. Ranggruppe ''Stabsoffizier''; hier ''Oberstleutnant'' Seiner Majestät – Ihrer Majestät Marie Fjodorowna Pskowsker 2. Leibgarde-Dragonerregiment 3d. Ranggruppe ''Generalität''; hier Kavalleriegeneral, General-Adjutant des Kaisers Reihe 4. '''Andere Ausführungen''' 4a. Ranggruppe ''Oberoffizier''; hier ''Titular-Berater'', Veterinärmediziner 4b. Ranggruppe ''Stabsoffizier''; hier ''Flaggschiff Ingenieur-Techniker'', Ingenieur-Technisches Korps der Flotte 4c. Ranggruppe ''Generalität''; ''Geheimrat'', hier Professor Kaiserliche Militärmedizinische Akademie Eine Epaulette (frz. épaulette, zu épaule „Schulter“) ist ein Schulterstück einer Uniform.

Neu!!: Voltigeure und Epaulette · Mehr sehen »

Füsilier

Füsilier-Regiments Prinz Heinrich No. 35 (1757), Farbtafel von Richard Knötel Uniformen der preußischen Füsilier-Bataillone No. 1 und 2 (1792), Farbtafel von Richard Knötel Carl Röchling Füsiliere der Schweizer Armee bei einer Übung während der Armeetage 2007 in Thun Füsiliere waren ursprünglich mit einem Steinschlossgewehr (französisch fusil) bewaffnete Infanteristen.

Neu!!: Voltigeure und Füsilier · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Voltigeure und Französische Revolution · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Voltigeure und Französische Sprache · Mehr sehen »

Garde impériale

Schlacht bei Jena an seiner Alten Garde vorbei. Bildausschnitt aus einem Ölgemälde von Emile Jean Horace Vernet (19. Jh.) Grenadier der Kaiserlichen Garde Die Kaiserliche Garde entstand im Jahre 1804 nach der Thronbesteigung von Kaiser Napoleon durch Umbenennung der „Konsulargarde“.

Neu!!: Voltigeure und Garde impériale · Mehr sehen »

Garde impériale (Zweites Kaiserreich)

Napoleon III. bei der Rückkehr aus dem Italienfeldzug 1859 (Links Kürassiere, im Vordergrund einige Grenadiere und Rechts vorne ein Jäger zu Pferde der Garde) Die Garde impériale von Napoleon III. war das Elitekorps der Streitkräfte des französischen Zweiten Kaiserreichs.

Neu!!: Voltigeure und Garde impériale (Zweites Kaiserreich) · Mehr sehen »

Geplänkel

Napoleonische Voltigeure überqueren die Donau vor der Schlacht bei Wagram Geplänkel war eine Kampftaktik, die dem Zweck diente, den Gegner durch andauernden, wenn auch ineffektiven Beschuss aus der Ruhe zu bringen, zu beschäftigen und zu schwächen.

Neu!!: Voltigeure und Geplänkel · Mehr sehen »

Grenadier

Edouard Detaille, Grenadier der Alten Garde, Öl auf Leinwand Grenadiere (anfangs auch als „Granatiere“ bezeichnet) waren seit dem 17.

Neu!!: Voltigeure und Grenadier · Mehr sehen »

Italienische Sprache

Italienisch (italienisch lingua italiana, italiano) ist eine Sprache aus dem romanischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Voltigeure und Italienische Sprache · Mehr sehen »

Jäger (Militär)

kurhessischen Armee um 1840 Jäger steht in deutschsprachigen Streitkräften für eine „mit der Büchse bewaffnete, vorwiegend zum Einsatz im zerstreuten Gefecht bestimmte Truppengattung der Infanterie“.

Neu!!: Voltigeure und Jäger (Militär) · Mehr sehen »

Karabiniers

Karabiniers, Carabiniers oder Karabiniere waren ursprünglich mit dem Karabiner bewaffnete Soldaten.

Neu!!: Voltigeure und Karabiniers · Mehr sehen »

Kavallerie

Angriff der Royal Scots Greys in der Schlacht von Waterloo 1815 (Gemälde von Elizabeth Thompson aus dem Jahr 1881) Als Kavallerie oder Reiterei bezeichnet man eine in der Regel zu Pferd mit Blank- und Handfeuerwaffen kämpfende Waffengattung der Landstreitkräfte.

Neu!!: Voltigeure und Kavallerie · Mehr sehen »

Kruppe

Kruppe bei einem Pferd Die Kruppe ist eine Körperregion bei Säugetieren, die sich im Übergangsbereich zwischen Lendenwirbelsäule, Kreuzbein und Schwanzwirbeln befindet.

Neu!!: Voltigeure und Kruppe · Mehr sehen »

Leichte Infanterie

Leichte Infanterie sind leicht bewaffnete und leicht (aus)gerüstete Infanteristen, die zumeist in aufgelöster oder lockerer Formation als Plänkler kämpfen.

Neu!!: Voltigeure und Leichte Infanterie · Mehr sehen »

Liliane und Fred Funcken

Liliane Funcken (* 17. Juli 1927 in Soignies als Liliane Schorils; † 26. September 2015 in Brüssel) und Fred Funcken (* 5. Oktober 1921 in Verviers; † 16. Mai 2013 in Brüssel) waren ein belgisches Künstler-Ehepaar.

Neu!!: Voltigeure und Liliane und Fred Funcken · Mehr sehen »

Linieninfanterie

Ersten Koalitionskrieg. Gut zu sehen ist die in „Reih und Glied“ aufgestellte Linieninfanterie. (Gemälde aus dem Jahr 1835 von Jean-Baptiste Mauzaisse) Der Begriff „Linieninfanterie“ bezeichnet eine Ergänzung zur Lineartaktik.

Neu!!: Voltigeure und Linieninfanterie · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Voltigeure und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

Napoleon III.

Napoleon III., Gemälde von Alexandre Cabanel, um 1865. Es war das Lieblingsporträt Kaiserin Eugénies, weil es seine Person am getreusten darstellte. Napoleon III. (frz. Napoléon III; * 20. April 1808 in Paris; † 9. Januar 1873 in Chislehurst bei London) war unter seinem Geburtsnamen Charles Louis Napoléon Bonaparte während der Zweiten Republik von 1848 bis 1852 französischer Staatspräsident und von 1852 bis 1870 als Napoleon III.

Neu!!: Voltigeure und Napoleon III. · Mehr sehen »

Regiment

Wachregiment Friedrich Engels, Ost-Berlin (1985) 150px Das Regiment (.

Neu!!: Voltigeure und Regiment · Mehr sehen »

Renault Goélette

Der Renault Goélette/Voltigeur war ein Kleintransporter, den Renault zwischen 1945 und 1965 produzierte.

Neu!!: Voltigeure und Renault Goélette · Mehr sehen »

Schütze (Militär)

Schütze (Plural: Schützen; Abkürzung: Schtz/S) ist die allgemeine Bezeichnung für einen Soldaten des Fußvolks der Infanterie, der eine Schusswaffe trägt und im Gefecht handhabt.

Neu!!: Voltigeure und Schütze (Militär) · Mehr sehen »

Schlacht bei Wagram

Karte der Schlacht bei Wagram In der Schlacht bei Wagram am 5.

Neu!!: Voltigeure und Schlacht bei Wagram · Mehr sehen »

Tirailleure

Tirailleur der französischen Garde impériale Tirailleure (frz. Schützen) sind in aufgelöster Ordnung kämpfende Mannschaften der Infanterie, auch Plänkler genannt.

Neu!!: Voltigeure und Tirailleure · Mehr sehen »

Truppengattung

Eine Truppengattung oder Waffengattung (so auch bei der Wehrmacht, der NVA und dem österreichischen Bundesheer) ist die Gesamtheit aller militärischen Kräfte innerhalb einer Streitkraft, Teilstreitkraft oder eines militärischen Organisationsbereichs, die vergleichbare Fähigkeiten und Ausbildung sowie Aufträge haben.

Neu!!: Voltigeure und Truppengattung · Mehr sehen »

Voltigieren

Gruppenvoltigieren (Kür) Beim Voltigieren (ital. volta, frz. volte: Bogenschlag, Bogensprung) handelt es sich um eine Sportart, bei der turnerische und akrobatische Übungen auf einem sich an einer Longe im Kreis bewegenden Pferd ausgeführt werden.

Neu!!: Voltigeure und Voltigieren · Mehr sehen »

Zweites Kaiserreich

Napoleon III. Der Ausdruck Zweites Kaiserreich steht für die Periode von 1852 bis 1870 in der Geschichte Frankreichs.

Neu!!: Voltigeure und Zweites Kaiserreich · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Voltigeur, Voltigeurs.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »