Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Mermec

Index Mermec

SBBhttp://www.gdi-adi.ch/fileadmin/content/veranstaltungen/Anlaesse/12_okt_2006_Diagnosefahrzeug/GdI_20061012_D_V10a.pdf Vortrag Selbstfahrendes Diagnosefahrzeug Mermec ist ein italienischer Hersteller von Schienenmesszügen und Zugsicherungssystemen (z. B. SCMT) mit Sitz in Monopoli bei Bari und Standorten weltweit.

15 Beziehungen: Aktiengesellschaft (Italien), Bari, Chief Executive Officer, Ferrovie dello Stato Italiane, Gleismesswagen, Italien, Jernbaneverket, Monopoli, Panorama (Zeitschrift), Schienenverkehr in Syrien, Schweizerische Bundesbahnen, Sistema di Controllo della Marcia del Treno, Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları, U-Bahn Seoul, Zugbeeinflussung.

Aktiengesellschaft (Italien)

S.p.A. (oder inoffiziell und kürzer SpA;, dt. Aktiengesellschaft) ist eine mögliche Unternehmensform einer italienischen Kapitalgesellschaft.

Neu!!: Mermec und Aktiengesellschaft (Italien) · Mehr sehen »

Bari

Bari ist eine italienische Gemeinde, Hauptstadt der Region Apulien sowie Zentrum der Metropolitanstadt Bari und eine bedeutende Hafen- und Universitätsstadt an der Adria.

Neu!!: Mermec und Bari · Mehr sehen »

Chief Executive Officer

Chief Executive Officer (CEO) ist die US-amerikanische Bezeichnung für das geschäftsführende Vorstandsmitglied (deutsche, schweizerische und österreichische Bezeichnung: Geschäftsführer) oder den Vorstandsvorsitzenden oder Generaldirektor (deutsche, schweizerische und österreichische Bezeichnung: Vorsitzender oder Präsident der Geschäftsleitung) eines Unternehmens oder allgemein dessen allein zeichnungsberechtigten Geschäftsführer.

Neu!!: Mermec und Chief Executive Officer · Mehr sehen »

Ferrovie dello Stato Italiane

Die Ferrovie dello Stato Italiane (FS) sind die staatliche Eisenbahngesellschaft von Italien.

Neu!!: Mermec und Ferrovie dello Stato Italiane · Mehr sehen »

Gleismesswagen

Die DB-Baureihe 725/726 Moderner Gleismesszug ''RAILab'' Gleismesswagen EM 100 von Plasser & Theurer, eingesetzt in Ungarn Gleismesswagen (oder Gleismesstriebwagen, kurz GMT) sind Bahndienstfahrzeuge, die der Erfassung der Gleisgeometrie dienen.

Neu!!: Mermec und Gleismesswagen · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Mermec und Italien · Mehr sehen »

Jernbaneverket

Das norwegische Eisenbahninfrastrukturamt ist eine nationale Behörde.

Neu!!: Mermec und Jernbaneverket · Mehr sehen »

Monopoli

Monopoli ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in der italienischen Region Apulien, Metropolitanstadt Bari an der Adria, etwa 40 Kilometer vom Provinzhauptort Bari entfernt.

Neu!!: Mermec und Monopoli · Mehr sehen »

Panorama (Zeitschrift)

Panorama ist ein italienisches Nachrichtenmagazin mit dem Schwerpunkt auf Politik und aktuellem Geschehen.

Neu!!: Mermec und Panorama (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Schienenverkehr in Syrien

CFS-Bahnhofsuhr und syrische Flagge Willkommensgruß im Bahnhof Qamischli Hauptverwaltung der CFS in Aleppo Der Schienenverkehr in Syrien bestand aus drei Teilsystemen: Zwei Schmalspurnetzen, die durch die Hedschas-Eisenbahngesellschaft betrieben werden, und dem Normalspurnetz, einem staatseigenen Betrieb, der international unter der französischsprachigen Bezeichnung CFS – Chemins de fer Syriens firmierte.

Neu!!: Mermec und Schienenverkehr in Syrien · Mehr sehen »

Schweizerische Bundesbahnen

SBB-Netz (Stand 2016) Die Schweizerischen Bundesbahnen, kurz SBB (Markenauftritt SBB CFF FFS) sind die staatliche Eisenbahngesellschaft der Schweiz mit Sitz in der Bundesstadt Bern.

Neu!!: Mermec und Schweizerische Bundesbahnen · Mehr sehen »

Sistema di Controllo della Marcia del Treno

Bedienungsbildschirm Sistema di Controllo della Marcia del Treno (Abk. SCMT) ist ein Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystem, das im Netz der RFI in Italien eingesetzt wird.

Neu!!: Mermec und Sistema di Controllo della Marcia del Treno · Mehr sehen »

Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları

Streckennetz Die Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları (TCDD) ist die staatliche Eisenbahngesellschaft der Türkei mit Sitz in Ankara und untersteht dem Ministerium für Verkehr, Schifffahrt und Kommunikation.

Neu!!: Mermec und Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları · Mehr sehen »

U-Bahn Seoul

Yongmasan Station (Bahnsteigtüren) Die U-Bahn Seoul(서울 지하철) gehört zum Metrosystem der südkoreanischen Hauptstadt Seoul und ist mit jährlich ca.

Neu!!: Mermec und U-Bahn Seoul · Mehr sehen »

Zugbeeinflussung

Zugfolgeabschnitt Zugbeeinflussung, Zugbeeinflussungssystem oder Zugsicherungssystem nennt man technische Anlagen und Systeme bei Eisenbahnen, die die Fahrt von Zügen in Abhängigkeit von der zulässigen Geschwindigkeit kontrollieren.

Neu!!: Mermec und Zugbeeinflussung · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »