Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Tacloban

Index Tacloban

Tacloban City (Wáray-Wáray: Syudad han Tacloban) ist das Zentrum und die einwohnerreichste Stadt des Bezirks Eastern Visayas auf den Philippinen.

44 Beziehungen: Abacá, Alangalang, Augustinerorden, Auslandschinesen, Babatngon, Barangay, Basey, Bildung, Cebuano (Sprache), Daniel Z. Romualdez Airport, Deutsche Sprache, Douglas MacArthur, Dulag (Leyte), Eastern Visayas, Englische Sprache, Franziskaner (OFM), Handel, Iglesia ni Cristo, Isabel (Leyte), Kaiserlich Japanische Marine, Kokospalme, Kopra, Kultur, Leyte, Leyte Normal University, Monsun, Palo (Leyte), Philippinen, Provinz Leyte, Römisch-katholische Kirche, Rückeroberung der Philippinen, Reis, Samar, San Miguel (Leyte), San-Juanico-Brücke, San-Juanico-Straße, Santa Fe (Leyte), Sergio Osmeña, Southern Leyte, Tagalog, Taifun Haiyan, Tourismus, Unabhängige Philippinische Kirche, Wáray-Wáray.

Abacá

Die Abacá (Musa textilis; philippinische Schreibweise Abaka), auch Manilahanf, Bananenhanf oder Musahanf genannt, ist eine in Ostasien heimische Pflanzenart aus der Gattung Bananen (Musa) in der Familie der Bananengewächse (Musaceae).

Neu!!: Tacloban und Abacá · Mehr sehen »

Alangalang

Alangalang ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Leyte auf der Insel Leyte.

Neu!!: Tacloban und Alangalang · Mehr sehen »

Augustinerorden

Der Orden der Augustiner-Eremiten (Ordenskürzel OESA), seit 1963 Augustinerorden (Ordo Sancti Augustini, Ordenskürzel: OSA), ist der ehemals vierte große Bettelorden des Spätmittelalters – nach den Franziskanern, Dominikanern und Karmeliten.

Neu!!: Tacloban und Augustinerorden · Mehr sehen »

Auslandschinesen

Tang-Menschen" Als Auslandschinesen, gelegentlich auch Überseechinesen, werden Chinesen bezeichnet, die außerhalb der Volksrepublik China und der Republik China auf Taiwan leben.

Neu!!: Tacloban und Auslandschinesen · Mehr sehen »

Babatngon

Babatngon ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Leyte auf der Insel Leyte.

Neu!!: Tacloban und Babatngon · Mehr sehen »

Barangay

Das Barangay (seltener Baranggay), früher unter der Bezeichnung Barrio bekannt, ist die unterste Ebene in der Verwaltungsstruktur auf den Philippinen, die im Aufbau sehr einem Dorf bzw.

Neu!!: Tacloban und Barangay · Mehr sehen »

Basey

Basey ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Samar auf der Insel Samar.

Neu!!: Tacloban und Basey · Mehr sehen »

Bildung

Wilhelm von Humboldt (1767–1835), Bildungsreformer Bildung (von) bezeichnet die Formung des Menschen im Hinblick auf sein „Menschsein“, das heißt zu einer Persönlichkeit, die sich durch besondere geistige, physische, soziale und kulturelle Merkmale auszeichnet.

Neu!!: Tacloban und Bildung · Mehr sehen »

Cebuano (Sprache)

Cebuano (ausgesprochen:; Cebuano: Sinugboanon), auch bekannt als Visayan (Cebuano: Binisayà) oder Bisayan, ist eine dem malayo-polynesischen Zweig angehörende austronesische Sprache, die auf den Philippinen von etwa 18 Millionen Menschen gesprochen wird.

Neu!!: Tacloban und Cebuano (Sprache) · Mehr sehen »

Daniel Z. Romualdez Airport

Der Daniel Z. Romualdez (Tacloban) Airport (ICAO-Code: RPVA, IATA-Code: TAC) ist ein philippinischer Flughafen in der Provinz Leyte auf der gleichnamigen Insel in der Region Eastern Visayas.

Neu!!: Tacloban und Daniel Z. Romualdez Airport · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Tacloban und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Douglas MacArthur

Signatur Douglas MacArthur (* 26. Januar 1880 in Little Rock, Arkansas; † 5. April 1964 in Washington, D.C.) war ein Berufsoffizier der US-Armee.

Neu!!: Tacloban und Douglas MacArthur · Mehr sehen »

Dulag (Leyte)

Dulag ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Leyte.

Neu!!: Tacloban und Dulag (Leyte) · Mehr sehen »

Eastern Visayas

Eastern Visayas (dt.: östliche Visayas; Tagalog: Silangang Kabisayaan) oder Region VIII ist eine Region der Philippinen.

Neu!!: Tacloban und Eastern Visayas · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Tacloban und Englische Sprache · Mehr sehen »

Franziskaner (OFM)

Das Emblem des Ordens zeigt ein Kreuz aus Holz, darunter kreuzen sich zwei Arme mit Stigmata, einer in einer Mönchskutte (Franziskus) und einer nackt (Jesus), über einer Wolke Taukreuz, franziskanisches Zeichen Die Franziskaner (Ordenskürzel: OFM) sind ein franziskanischer Reformorden.

Neu!!: Tacloban und Franziskaner (OFM) · Mehr sehen »

Handel

Als Handel wird die wirtschaftliche Tätigkeit des Austauschs von materiellen oder immateriellen Gütern zwischen Wirtschaftssubjekten von der Produktion bis zum Konsum oder einer anderweitigen Güterverwendung bezeichnet.

Neu!!: Tacloban und Handel · Mehr sehen »

Iglesia ni Cristo

Die Iglesia ni Cristo, auch Iglesya ni Kristo, (IPA: (INC), Tagalog für „Kirche Christi“) ist eine christliche Kirche mit etwa 2,7 Millionen ganz überwiegend philippinischen Mitgliedern.

Neu!!: Tacloban und Iglesia ni Cristo · Mehr sehen »

Isabel (Leyte)

Isabel ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Leyte auf der Insel Leyte.

Neu!!: Tacloban und Isabel (Leyte) · Mehr sehen »

Kaiserlich Japanische Marine

Die Kaiserlich Japanische Marine (jap. 大日本帝國海軍 Shinjitai: 大日本帝国海軍 oder 日本海軍 Nippon Kaigun), wörtlich Marine des Kaiserreichs Groß-Japan war die Seestreitmacht des Kaiserreichs Großjapan.

Neu!!: Tacloban und Kaiserlich Japanische Marine · Mehr sehen »

Kokospalme

Die Kokospalme oder Kokosnusspalme (Cocos nucifera) ist ein tropisches Palmengewächs, an dem die Kokosnuss wächst.

Neu!!: Tacloban und Kokospalme · Mehr sehen »

Kopra

Gewinnung von Kopra in Kerala (Indien) Zum Trocknen ausgebreitete Kopra auf Rangiroa (Französisch Polynesien) Traditionelle Ölmühle zum Verarbeiten von Kopra in einer Kokosplantage auf der Seychellen-Insel La Digue Die Kopra ist das getrocknete Kernfleisch von Kokosnüssen, aus dem Kokosöl gewonnen wird.

Neu!!: Tacloban und Kopra · Mehr sehen »

Kultur

Anspielung auf die ursprüngliche Wortbedeutung: Sonderausstellung „Der Apfel – Kultur mit Stiel“ im Freilichtmuseum Hessenpark 2015 Der antike Tempel des Parthenon in Athen ist ein klassisches Symbol für europäische „Kultur“ Kultur (von „Bearbeitung, Pflege, Ackerbau“) bezeichnet im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur.

Neu!!: Tacloban und Kultur · Mehr sehen »

Leyte

Leyte (spanisch) ist eine Insel der Philippinen und gehört geographisch zu der zentral gelegenen Visaya-Gruppe.

Neu!!: Tacloban und Leyte · Mehr sehen »

Leyte Normal University

Die Leyte Normal University (LNU) ist eine staatliche Universität auf den Philippinen, die in der Verwaltungsregion Eastern Visayas als bedeutende Bildungseinrichtung gilt.

Neu!!: Tacloban und Leyte Normal University · Mehr sehen »

Monsun

Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun (von) ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passatwinde.

Neu!!: Tacloban und Monsun · Mehr sehen »

Palo (Leyte)

Palo ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Leyte auf der Insel Leyte.

Neu!!: Tacloban und Palo (Leyte) · Mehr sehen »

Philippinen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Staat und Archipel mit 7.641 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien.

Neu!!: Tacloban und Philippinen · Mehr sehen »

Provinz Leyte

Die Provinz Leyte ist eine Provinz des Inselstaates der Philippinen.

Neu!!: Tacloban und Provinz Leyte · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Tacloban und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Rückeroberung der Philippinen

Die Rückeroberung der Philippinen war eine militärische Operation im Zweiten Weltkrieg, die 1944 und 1945 im Rahmen des Pazifikkrieges von den amerikanischen Streitkräften und der Kaiserlich Japanischen Armee ausgetragen wurde.

Neu!!: Tacloban und Rückeroberung der Philippinen · Mehr sehen »

Reis

Welternte der vier wichtigsten Nutzpflanzen 2016. Summe.

Neu!!: Tacloban und Reis · Mehr sehen »

Samar

Samar ist nach Luzon, Mindanao und Negros die viertgrößte Insel der Philippinen und gehört zu den Visaya-Inseln.

Neu!!: Tacloban und Samar · Mehr sehen »

San Miguel (Leyte)

San Miguel ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Leyte.

Neu!!: Tacloban und San Miguel (Leyte) · Mehr sehen »

San-Juanico-Brücke

Die San-Juanico-Brücke, zuvor unter dem Namen Marcos-Brücke bekannt, überspannt die San-Juanico-Straße, einen Wasserweg, der die philippinischen Inseln Samar und Leyte voneinander trennt.

Neu!!: Tacloban und San-Juanico-Brücke · Mehr sehen »

San-Juanico-Straße

Die San-Juanico-Straße ist eine natürliche Wasserstraße zwischen den Inseln Samar und Leyte auf den Philippinen.

Neu!!: Tacloban und San-Juanico-Straße · Mehr sehen »

Santa Fe (Leyte)

Santa Fe ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Leyte.

Neu!!: Tacloban und Santa Fe (Leyte) · Mehr sehen »

Sergio Osmeña

Sergio Osmeña Sergio Osmeña y Suico (* 9. September 1878 in Cebu; † 19. Oktober 1961 in Quezon City) war ein philippinischer Politiker und Präsident der Philippinen.

Neu!!: Tacloban und Sergio Osmeña · Mehr sehen »

Southern Leyte

Southern Leyte ist eine Provinz der Philippinen in der Region Eastern Visayas (Region VIII).

Neu!!: Tacloban und Southern Leyte · Mehr sehen »

Tagalog

Regionen, deren Bevölkerung hauptsächlich Tagalog oder einen tagalischen Dialekt spricht. Tagalog (deutsch) ist die am weitesten verbreitete Sprache auf den Philippinen (Etymologie: tagá.

Neu!!: Tacloban und Tagalog · Mehr sehen »

Taifun Haiyan

Taifun Haiyan, internationale Bezeichnung 1330, auf den Philippinen Taifun Yolanda, war der 30.

Neu!!: Tacloban und Taifun Haiyan · Mehr sehen »

Tourismus

Touristen auf Fotosafari in der Serengeti, Tansania Münchener Marienplatz Tourismus, auch Touristik, Fremdenverkehr, ist ein Überbegriff für Reisen einschließlich Reisebranche, das Gastgewerbe und die Freizeit­wirtschaft.

Neu!!: Tacloban und Tourismus · Mehr sehen »

Unabhängige Philippinische Kirche

Die Unabhängige Philippinische Kirche, auch Aglipayan-Kirche (Tagalog und), ist eine unabhängige katholische Kirche, die in Kirchengemeinschaft mit den Mitgliedskirchen der Anglikanischen Gemeinschaft, der Polnisch Nationalen Katholischen Kirche und der Utrechter Union der Altkatholischen Kirchen steht.

Neu!!: Tacloban und Unabhängige Philippinische Kirche · Mehr sehen »

Wáray-Wáray

Wáray-Wáray, auch Winaray oder L(in)eyte-Samarnon genannt, ist eine Sprache, die auf den Philippinen in den Gegenden Samar, Nordsamar, Ostsamar, Leyte (östlicher Teil) und Biliran gesprochen wird.

Neu!!: Tacloban und Wáray-Wáray · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Tacloban City, The Beauty City by the bay.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »