Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Q-Faktor (Fahrrad)

Index Q-Faktor (Fahrrad)

Der Q-Faktor beim Fahrrad bestimmt die Standbreite (engl. tread) und bezeichnet den seitlichen Abstand der Montagepunkte der Pedalen an der Kurbelgarnitur.

6 Beziehungen: Fahrrad, Fahrradrahmen, Innenlager, Kröpfung, Liegerad, Tretkurbel.

Fahrrad

28-Zoll-Herren-Tourenrad,hier: gemuffter Diamantrahmenmit doppeltem Oberrohr ''Ramon Casas i Pere Romeu en un tàndem'', Gemälde von Ramon Casas i Carbó von 1897 Ein Rennrad von Ducati Ein Liegerad (hier ein Kurzlieger) Ein Fahrrad, kurz Rad, in der Schweiz Velo (von, Kurzform für vélocipède ‚Schnellfuß‘; ‚schnell‘ und pes ‚Fuß‘), ist ein mindestens zweirädriges (einspuriges) Landfahrzeug, das ausschließlich durch die Muskelkraft auf ihm befindlicher Personen durch das Treten von Pedalen oder Handkurbeln angetrieben wird.

Neu!!: Q-Faktor (Fahrrad) und Fahrrad · Mehr sehen »

Fahrradrahmen

Fahrrad mit '''Diamantrahmen''' (oder Roverrahmen, traditionell als „Herrenrahmen“ bezeichnet) Fahrrad mit '''Schwanenhalsrahmen''' (traditionell als „Damenrahmen“ bezeichnet) Der Vorläufer des Diamantrahmen, 1886 Rover Safety Bicycle Alex-Moulton-Fahrrad mit '''Fachwerkrahmen''' Pedersen-Fahrrad mit '''Fachwerkrahmen''' Fahrrad mit abgewandeltem '''Trapezrahmen''' als „moderner“ „Damenrahmen“ Fahrrad mit '''Berceau-Rahmen''' als „moderner“ „Damenrahmen“ Fahrrad mit '''Wave-Rahmen''' als „Tiefdurchsteiger“ Fahrrad mit '''Easy-Boarding-Rahmen''' als „Tiefdurchsteiger“ Fahrrad mit '''Sloping-Rahmen''' Fahrrad mit '''Kreuzrahmen''', schematisch; in reiner Form ist die Kreuzungsstelle nicht verstrebt. Fahrrad mit '''Y-Rahmen''' Biria unplugged mit Carbon-Rahmen Englische Rahmenform mit zweitem Oberrohr und mit verlängertem Radstand für Transportfahrräder Ein Fahrradrahmen ist das Tragwerk eines Fahrrads.

Neu!!: Q-Faktor (Fahrrad) und Fahrradrahmen · Mehr sehen »

Innenlager

Außen aufgeschraubtes Lager (Hollowtech II) Mit Innenlager, auch Tretlager genannt, werden zusammenfassend die Lager am Fahrrad bezeichnet, in denen die Tretlagerwelle gelagert ist, an der wiederum die Tretkurbeln befestigt sind.

Neu!!: Q-Faktor (Fahrrad) und Innenlager · Mehr sehen »

Kröpfung

Kröpfung, auch Verkröpfung oder gekröpfte Bauweise bezeichnet einen kurzen Versprung an einem Bauteil.

Neu!!: Q-Faktor (Fahrrad) und Kröpfung · Mehr sehen »

Liegerad

Gepäckträgern unter und hinter dem Sitz samt Taschen; hier: Modell ''TOXY‑CL'' der Toxy Liegerad GmbH Gepäckträgern hinter dem Sitz; hier das ehemalige Modell ''Adagio'' der ostrad Steinbrecher & Jasper GmbH Ein Liegerad ist ein Fahrrad mit einer nach hinten geneigten Sitz- beziehungsweise Liegeposition.

Neu!!: Q-Faktor (Fahrrad) und Liegerad · Mehr sehen »

Tretkurbel

Tretkurbeln an einem Fahrrad Fahrrad-Tretkurbel mit Anschraubstellen für ein Kettenblatt und Bohrung zur Verbindung mit der ''Tretlagerwelle'' Eine Tretkurbel ist ein an einer Welle von ihr abstehend angebrachter Hebel mit einer am freien Ende befindlichen Kontaktstelle zum Aufsetzen eines Fußes.

Neu!!: Q-Faktor (Fahrrad) und Tretkurbel · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »