Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hypothese (Statistik)

Index Hypothese (Statistik)

In der Statistik bezeichnet man mit Hypothese eine Annahme, die mit Methoden der mathematischen Statistik auf Basis empirischer Daten geprüft wird.

25 Beziehungen: Bundesgerichtshof, Disjunkt, Einstichproben-t-Test, Empirie, Fehler 1. und 2. Art, Forensik, Helmut Lütkepohl, Hypothese, In dubio pro reo, Innovation, Klassisches lineares Modell der Normalregression, Lilliefors-Test, Mathematische Statistik, Phänomen, Statistik, Statistische Signifikanz, Statistischer Test, Stichprobe, Teilmenge, Testen allgemeiner linearer Hypothesen, These, Urteil (Recht), Wahrscheinlichkeitsmaß, Wissenschaft, Zufallsvariable.

Bundesgerichtshof

Ehemaliges Erbgroßherzogliches Palais, heute Hauptgebäude des BGH, Karlsruhe, 2012 Der Bundesgerichtshof (BGH) ist das oberste Gericht der Bundesrepublik Deutschland auf dem Gebiet der ordentlichen Gerichtsbarkeit und damit letzte Instanz in Zivil- und Strafverfahren.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Bundesgerichtshof · Mehr sehen »

Disjunkt

Zwei disjunkte Mengen In der Mengenlehre heißen zwei Mengen A und B disjunkt (‚getrennt‘), elementfremd oder durchschnittsfremd, wenn sie kein gemeinsames Element besitzen.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Disjunkt · Mehr sehen »

Einstichproben-t-Test

Der Einstichproben-t-Test ist ein Signifikanztest aus der mathematischen Statistik.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Einstichproben-t-Test · Mehr sehen »

Empirie

Empirie als ein Pol der wissenschaftlichen Erkenntnis Die Empirie (vom altgriechischen de) ist Erfahrungswissen.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Empirie · Mehr sehen »

Fehler 1. und 2. Art

Die Fehler 1.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Fehler 1. und 2. Art · Mehr sehen »

Forensik

Forensik ist ein Sammelbegriff für wissenschaftliche und technische Arbeitsgebiete, in denen kriminelle Handlungen systematisch untersucht werden.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Forensik · Mehr sehen »

Helmut Lütkepohl

Helmut Lütkepohl (* 26. Juli 1951 in Volmerdingsen) ist ein deutscher Ökonom, der sich auf die Ökonometrie spezialisiert hat.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Helmut Lütkepohl · Mehr sehen »

Hypothese

Eine Hypothese (von hypóthesis → spätlateinisch hypothesis, wörtlich ‚Unterstellung‘) im wissenschaftlichen Sinn ist eine auf dem Stand der Wissenschaft gründende Annahme, die zwar geeignet ist, bestimmte Erscheinungen zu erklären, deren Gültigkeit aber nicht oder noch nicht bewiesen bzw.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Hypothese · Mehr sehen »

In dubio pro reo

Der Grundsatz In dubio pro reo (lat. „Im Zweifel für den Angeklagten“), kurz Zweifelssatz, ist ein schlagwortartiger Ausdruck dafür, dass im Strafprozess ein Angeklagter nicht verurteilt werden darf, wenn dem Gericht Zweifel an seiner Schuld verbleiben.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und In dubio pro reo · Mehr sehen »

Innovation

Innovation (wörtlich „Neuerung“ oder „Erneuerung“; von abgeleitet) wird in der Umgangssprache im Sinne von neuen Ideen und Erfindungen und für deren wirtschaftliche Umsetzung verwendet.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Innovation · Mehr sehen »

Klassisches lineares Modell der Normalregression

In der Statistik wird als Klassische Normalregression eine Regression bezeichnet, die zusätzlich zu den Gauß-Markov-Annahmen die Annahme der Normalverteiltheit der Störgrößen beinhaltet.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Klassisches lineares Modell der Normalregression · Mehr sehen »

Lilliefors-Test

Der Lilliefors-Test beziehungsweise Kolmogorow-Smirnow-Lilliefors-Test ist ein statistischer Test, mit dem die Häufigkeitsverteilung der Daten einer Stichprobe auf Abweichungen von einer Normalverteilung mit unbekanntem Erwartungswert und unbekannter Varianz untersucht werden kann.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Lilliefors-Test · Mehr sehen »

Mathematische Statistik

Als mathematische Statistik bezeichnet man das Teilgebiet der Statistik, das die Methoden und Verfahren der Statistik mit mathematischen Mitteln analysiert beziehungsweise mit ihrer Hilfe erst begründet.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Mathematische Statistik · Mehr sehen »

Phänomen

Ein Phänomen (bildungssprachlich auch Phänomenon, Plural Phänomene oder Phänomena; von) ist in der Erkenntnistheorie eine mit den Sinnen wahrnehmbare, abgrenzbare Einheit des Erlebens, beispielsweise ein Ereignis, ein Gegenstand oder eine Naturerscheinung.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Phänomen · Mehr sehen »

Statistik

Statistik „ist die Lehre von Methoden zum Umgang mit quantitativen Informationen“ (Daten).

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Statistik · Mehr sehen »

Statistische Signifikanz

Statistisch signifikant wird das Ergebnis eines statistischen Tests genannt, wenn Stichprobendaten so stark von einer vorher festgelegten Annahme (der Nullhypothese) abweichen, dass diese Annahme nach einer vorher festgelegten Regel verworfen wird.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Statistische Signifikanz · Mehr sehen »

Statistischer Test

Ein statistischer Test dient in der Testtheorie, einem Teilgebiet der mathematischen Statistik, dazu, anhand vorliegender Beobachtungen eine begründete Entscheidung über die Gültigkeit oder Ungültigkeit einer Hypothese zu treffen.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Statistischer Test · Mehr sehen »

Stichprobe

Als Stichprobe bezeichnet man entweder.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Stichprobe · Mehr sehen »

Teilmenge

Mengendiagramm: ''A'' ist eine (echte) Teilmenge von ''B''. Die mathematischen Begriffe Teilmenge und Obermenge beschreiben eine Beziehung zwischen zwei Mengen.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Teilmenge · Mehr sehen »

Testen allgemeiner linearer Hypothesen

In der Testtheorie ist das Testen allgemeiner linearer Hypothesen, Testen linearer Hypothesen, allgemeine lineare Hypothesentests die Verallgemeinerung von Testproblemen in Regressionsmodellen.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Testen allgemeiner linearer Hypothesen · Mehr sehen »

These

Die These (von) bezeichnet eine zu beweisende Behauptung oder einen Leitsatz.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und These · Mehr sehen »

Urteil (Recht)

Ein Urteil ist eine gerichtliche Entscheidung, die das Prozessrecht ausdrücklich unter dieser Bezeichnung vorsieht (Beispiel: Abs. 1 ZPO).

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Urteil (Recht) · Mehr sehen »

Wahrscheinlichkeitsmaß

Ein Wahrscheinlichkeitsmaß dient dazu, den Begriff der Wahrscheinlichkeit zu quantifizieren und Ereignissen, die durch Mengen modelliert werden, eine Zahl im Intervall zuzuordnen.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Wahrscheinlichkeitsmaß · Mehr sehen »

Wissenschaft

Das Wort Wissenschaft (.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Wissenschaft · Mehr sehen »

Zufallsvariable

In der Stochastik ist eine Zufallsvariable (auch zufällige Variable, zufällige Größe, zufällige Veränderliche, zufälliges Element, Zufallselement, Zufallsveränderliche) eine Größe, deren Wert vom Zufall abhängig ist.

Neu!!: Hypothese (Statistik) und Zufallsvariable · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Alternative Hypothese, Alternativhypothese, Einfache Hypothese, Gegenhypothese, Nullhypothese, Nullhypothese und Alternativhypothese.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »