Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hermann Kennemann

Index Hermann Kennemann

Hermann Kennemann-Klenka (wirklicher Name: Hermann von Kennemann; * 4. Januar 1815 bei Soldin, Provinz Brandenburg; † 11. April 1910 in Klenka bei Neustadt an der Warthe, Provinz Posen) war ein deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker.

14 Beziehungen: Bernhard Mann (Historiker), Deutscher Ostmarkenverein, Freikonservative Partei, Kreis Jarotschin, Myślibórz, Nowe Miasto nad Wartą, Preußische Central-Bodenkredit-AG, Preußisches Abgeordnetenhaus, Provinz Brandenburg, Provinz Posen, 11. April, 1815, 1910, 4. Januar.

Bernhard Mann (Historiker)

Bernhard Mann (* 13. Oktober 1936 in Stuttgart) ist ein deutscher Historiker und Emeritus der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Neu!!: Hermann Kennemann und Bernhard Mann (Historiker) · Mehr sehen »

Deutscher Ostmarkenverein

Der Deutsche Ostmarkenverein war eine nationalistische deutsche Organisation, die 1894 in Posen gegründet wurde.

Neu!!: Hermann Kennemann und Deutscher Ostmarkenverein · Mehr sehen »

Freikonservative Partei

Die Freikonservative Fraktion des preußischen Abgeordnetenhauses im Jahre 1907 Die Freikonservative Partei war eine überwiegend in Preußen aktive Partei des Deutschen Reiches bis 1918.

Neu!!: Hermann Kennemann und Freikonservative Partei · Mehr sehen »

Kreis Jarotschin

Der Kreis Jarotschin im Südosten der preußischen Provinz Posen bestand in der Zeit von 1887 bis 1919.

Neu!!: Hermann Kennemann und Kreis Jarotschin · Mehr sehen »

Myślibórz

Myślibórz (Soldin) ist eine Stadt im Südwesten der polnischen Woiwodschaft Westpommern.

Neu!!: Hermann Kennemann und Myślibórz · Mehr sehen »

Nowe Miasto nad Wartą

Nowe Miasto nad Wartą (Neustadt an der Warthe) ist ein Dorf und Sitz einer Gemeinde in Polen im Powiat Średzki der Woiwodschaft Großpolen.

Neu!!: Hermann Kennemann und Nowe Miasto nad Wartą · Mehr sehen »

Preußische Central-Bodenkredit-AG

Ehemaliges Geschäftshaus der Bank, Unter den Linden 26 Die Preußische Central-Bodenkredit-AG (Schreibweise ab 1901: Preußische Zentral-Bodenkredit AG) war eine deutsche Hypothekenbank.

Neu!!: Hermann Kennemann und Preußische Central-Bodenkredit-AG · Mehr sehen »

Preußisches Abgeordnetenhaus

Palais Hardenberg in Berlin:Holzschnitt „Das Sitzungsgebäude des Zollparlaments“. In: ''Die Gartenlaube'', 1868, Nr. 20, S. 309 Sitz des preußischen Abgeordnetenhauses bis 1899 Das Preußische Abgeordnetenhaus (Haus der Abgeordneten) war bis 1918 die nach dem Dreiklassenwahlrecht gewählte Zweite Kammer des Preußischen Landtags neben dem Preußischen Herrenhaus.

Neu!!: Hermann Kennemann und Preußisches Abgeordnetenhaus · Mehr sehen »

Provinz Brandenburg

Die Provinz Brandenburg war eine Provinz der Monarchie Preußen (1815–1918) und des Freistaats Preußens (1918–1934).

Neu!!: Hermann Kennemann und Provinz Brandenburg · Mehr sehen »

Provinz Posen

Die Provinz Posen (identisch mit dem Großherzogtum Posen) war eine von 1815 bis 1920 bestehende Provinz im Osten des Staates Preußen.

Neu!!: Hermann Kennemann und Provinz Posen · Mehr sehen »

11. April

Der 11.

Neu!!: Hermann Kennemann und 11. April · Mehr sehen »

1815

Napoleon verlässt Elba, Gemälde von Joseph Beaume.

Neu!!: Hermann Kennemann und 1815 · Mehr sehen »

1910

Das herausragende Ereignis des Jahres 1910 ist der Sturz der Monarchie in Portugal.

Neu!!: Hermann Kennemann und 1910 · Mehr sehen »

4. Januar

Der 4.

Neu!!: Hermann Kennemann und 4. Januar · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Hermann Kennemann-Klenka.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »