Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

B (Programmiersprache)

+ Speichern Sie das Konzept

Die Programmiersprache B wurde 1969 von Ken Thompson und Dennis Ritchie entwickelt.

24 Beziehungen: Alan Cox, ALGOL, Basic Combined Programming Language, C (Programmiersprache), Compiler, Datentyp, Datenwort, Dennis Ritchie, Digital Equipment Corporation, Forth (Programmiersprache), Funktion (Programmierung), Großrechner, Heinz Rutishauser, Honeywell International, Imperative Programmierung, Interpreter, Ken Thompson, PDP-11, PDP-7, PL/I, Strukturierte Programmierung, Zwischencode, 1969, 1990er.

Alan Cox

Alan Cox (2005) Alan Cox (* 22. Juli 1968 in Solihull, England) ist ein britischer Software-Entwickler und einer der ersten und bekanntesten Linux-Kernel-Entwickler.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Alan Cox · Mehr sehen »

ALGOL

ALGOL (eine Abkürzung für „Algorithmic Language“), meist Algol geschrieben, ist der Name einer Familie von Programmiersprachen, die ab Ende der 1950er Jahre bis in die 1980er Jahre Verwendung fanden.

Neu!!: B (Programmiersprache) und ALGOL · Mehr sehen »

Basic Combined Programming Language

Die Basic Combined Programming Language (BCPL) ist eine 1966 von Martin Richards entwickelte und im Frühjahr 1967 am Massachusetts Institute of Technology zum ersten Mal implementierte, kompilierte, systemnahe Programmiersprache, abgeleitet von der Combined/Cambridge Programming Language CPL.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Basic Combined Programming Language · Mehr sehen »

C (Programmiersprache)

C ist eine imperative und prozedurale Programmiersprache, die der Informatiker Dennis Ritchie in den frühen 1970er Jahren an den Bell Laboratories entwickelte.

Neu!!: B (Programmiersprache) und C (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Compiler

Ein Compiler (auch Kompiler; von für zusammentragen bzw. ‚aufhäufen‘) ist ein Computerprogramm, das Quellcodes einer bestimmten Programmiersprache in eine Form übersetzt, die von einem Computer (direkter) ausgeführt werden kann.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Compiler · Mehr sehen »

Datentyp

Formal bezeichnet ein Datentyp (vom englischen data type) oder eine Datenart in der Informatik die Zusammenfassung von Objektmengen mit den darauf definierten Operationen.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Datentyp · Mehr sehen »

Datenwort

Ein Datenwort oder einfach nur Wort ist die Grundverarbeitungsdatengröße bei einem Computer.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Datenwort · Mehr sehen »

Dennis Ritchie

Dennis Ritchie bei der Verleihung des Japan-Preises 2011 Ken Thompson (links) und Dennis Ritchie (rechts) Dennis MacAlistair Ritchie (* 9. September 1941 in Bronxville, New York; † vor dem 12. Oktober 2011 in Berkeley Heights, New Jersey) war ein amerikanischer Informatiker.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Dennis Ritchie · Mehr sehen »

Digital Equipment Corporation

Digital Equipment Corporation, auch als DEC oder Digital bezeichnet, war ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Maynard, Massachusetts.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Digital Equipment Corporation · Mehr sehen »

Forth (Programmiersprache)

Forth ist eine imperative, stackbasierte Programmiersprache.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Forth (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Funktion (Programmierung)

Eine Funktion ist in der Informatik und in verschiedenen höheren Programmiersprachen die Bezeichnung eines Programmkonstrukts, mit dem der Programm-Quellcode strukturiert werden kann, so dass Teile der Funktionalität des Programms wiederverwendbar sind.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Funktion (Programmierung) · Mehr sehen »

Großrechner

Ein Großrechner (engl.: mainframe computer) ist ein komplexes und umfangreiches Computersystem, das weit über die Kapazitäten eines Personal Computers und meist auch über die der typischen Serversysteme hinausgeht.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Großrechner · Mehr sehen »

Heinz Rutishauser

Heinz Rutishauser (* 30. Januar 1918 in Weinfelden, Schweiz; † 10. November 1970 in Zürich) war ein Schweizer Mathematiker und ein Pionier der modernen numerischen Mathematik und der Informatik avant la lettre.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Heinz Rutishauser · Mehr sehen »

Honeywell International

Die Honeywell International Inc. ist ein internationaler Konzern mit Sitz in Morristown, New Jersey, Vereinigte Staaten.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Honeywell International · Mehr sehen »

Imperative Programmierung

Imperative Programmierung (‚anordnen‘, ‚befehlen‘) ist ein Programmierparadigma, nach dem „ein Programm aus einer Folge von Anweisungen besteht, die vorgeben, in welcher Reihenfolge was vom Computer getan werden soll“.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Imperative Programmierung · Mehr sehen »

Interpreter

Ein Interpreter (im Sinne der Softwaretechnik) ist ein Computerprogramm, das einen Programm-Quellcode im Gegensatz zu Assemblern oder Compilern nicht in eine auf dem System direkt ausführbare Datei übersetzt, sondern den Quellcode einliest, analysiert und ausführt.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Interpreter · Mehr sehen »

Ken Thompson

Ken Thompson (links) mit Dennis Ritchie Kenneth „Ken“ Lane Thompson (* 4. Februar 1943 in New Orleans, Louisiana) ist ein US-amerikanischer Informatiker, der unter anderem maßgeblich an der Entwicklung des Unix-Betriebssystems beteiligt war.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Ken Thompson · Mehr sehen »

PDP-11

Die PDP-11 ist ein in den 1970er Jahren weit verbreiteter 16-Bit-Computer, der von Digital Equipment Corporation angeboten wurde.

Neu!!: B (Programmiersprache) und PDP-11 · Mehr sehen »

PDP-7

Ein modifizierter PDP-7-Rechner, der im norwegischen Oslo restauriert wird Der PDP-7 ist ein Minirechner, der von der Firma Digital Equipment Corporation (DEC) produziert wurde.

Neu!!: B (Programmiersprache) und PDP-7 · Mehr sehen »

PL/I

Programming Language One, oft als PL/I (auch PL/1, PL1 oder PLI) abgekürzt, ist eine Programmiersprache, die in den 1960er-Jahren von IBM entwickelt wurde.

Neu!!: B (Programmiersprache) und PL/I · Mehr sehen »

Strukturierte Programmierung

Strukturierte Programmierung ist ein programmiersprachenübergreifendes Programmierparadigma, das Anfang der 1970er Jahre auch aufgrund der Softwarekrise populär wurde.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Strukturierte Programmierung · Mehr sehen »

Zwischencode

Ein Zwischencode ist der Code, der im Verlauf eines Übersetzungsprozesses auf einer Abstraktionsebene zwischen der höheren Ausgangssprache und der in der Regel maschinennahen Zielsprache generiert wird.

Neu!!: B (Programmiersprache) und Zwischencode · Mehr sehen »

1969

Das Jahr 1969 markiert das Ende der 1960er-Jahre.

Neu!!: B (Programmiersprache) und 1969 · Mehr sehen »

1990er

Die 1990er waren das zehnte und letzte Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: B (Programmiersprache) und 1990er · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »