Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Westfriesische Inseln

Index Westfriesische Inseln

Rif 5. Engelsmanplaat 6. Simonszand 7. Rottumerplaat 8. Rottumeroog Die Westfriesischen Inseln sind eine Inselkette in der Nordsee vor der niederländischen Küste.

47 Beziehungen: Ameland, Barriereinsel, Borkum, Düne, Deich, Dongeradeel, Eemsmond, Engelsmanplaat, Friesische Inseln, Gemeinde, Geographische Koordinaten, Griend, Hochsand, Holozän, Insel, Inselkette, Liste niederländischer Inseln, Meeresspiegel, Moor, Nehrung, Niederlande, Niederländische Sprache, Noorderhaaks, Nordsee, Ostfriesische Inseln, Provinz (Niederlande), Provinz Friesland, Provinz Groningen, Provinz Nordholland, Richel, Rif (Insel), Rottumeroog, Rottumerplaat, Sand, Sandbank, Schiermonnikoog, Schlick, Simonszand, Terschelling, Texel, Torf, Vlieland, Vuurboetsduin, Wattenmeer (Nordsee), Wattwanderung, Weichsel-Kaltzeit, Zuiderduintjes.

Ameland

Der Strand bei Buren Entlang der Nordseite der Insel erstreckt sich eine weitläufige Dünen-Landschaft und Sandstrand Campingplatz „Klein Vaarwater“ bei Buren Der Hauptort Nes aus der Luft Leuchtturm bei Hollum Reet-gedeckte Häuser sind typisch für die Insel Ameland ist eine der fünf bewohnten westfriesischen Inseln in der Nordsee.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Ameland · Mehr sehen »

Barriereinsel

Barriereinseln sind dem Festland vorgelagerte Inseln, die einen Teil des Meeres vom offenen Meer abtrennen.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Barriereinsel · Mehr sehen »

Borkum

Luftbild von Borkum Borkum ist die westlichste und mit knapp 31 Quadratkilometern größte der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Borkum · Mehr sehen »

Düne

Eine Düne ist eine Erhebung aus Sand, der vom Wind angeweht und abgelagert wird.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Düne · Mehr sehen »

Deich

Seedeich mit Vorland (links) in Wesselburenerkoog, Kreis Dithmarschen Probstei bei Schönberg (Holstein) Der Begriff Deich (von mittelniederdeutsch dîk „Deich“, „Damm“, „Teich“ (künstlich angelegtes Gewässer, ursprünglich.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Deich · Mehr sehen »

Dongeradeel

Dongeradeel ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Friesland mit Einwohnern (Stand). Dongeradeel befindet sich im Nordosten der Provinz Friesland.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Dongeradeel · Mehr sehen »

Eemsmond

Eemsmond, bis 1992 Hefshuizen genannt, ist eine Gemeinde an der Wattenküste der niederländischen Provinz Groningen.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Eemsmond · Mehr sehen »

Engelsmanplaat

Keine Beschreibung.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Engelsmanplaat · Mehr sehen »

Friesische Inseln

Die Friesischen Inseln von der Nordspitze Hollands bis Dänemark Die Friesischen Inseln sind eine Inselkette an der Nordseeküste, die durch das Wattenmeer vom Festland getrennt ist.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Friesische Inseln · Mehr sehen »

Gemeinde

Als Gemeinde, politische Gemeinde oder Kommune bezeichnet man Gebietskörperschaften (territoriale und hoheitliche Körperschaften des öffentlichen Rechts), die im öffentlich-verwaltungsmäßigen Aufbau von Staaten meistens die kleinste räumlich-administrative, also politisch-geographische Verwaltungseinheit darstellen.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Gemeinde · Mehr sehen »

Geographische Koordinaten

Weltkarte mit Linien für geographische Breiten und Längen in Robinson-Projektion Die geographischen Koordinaten (geographische Breite und geographische Länge) sind Kugelkoordinaten, mit denen sich die Lage eines Punktes auf der Erdoberfläche beschreiben lässt.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Geographische Koordinaten · Mehr sehen »

Griend

Bake Griend auf einer Karte des französischen Geographen Guillaume Delisle, herausgegeben in Amsterdam 1743 nach einem Original in Paris von 1702 Griend (historisch auch Grind, Gryn oder Grynde) ist eine unbewohnte Insel im westfriesischen Wattenmeer etwa 18 Kilometer östlich der niederländischen Insel Vlieland und gut 12 Kilometer nordwestlich der niederländischen Stadt Harlingen.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Griend · Mehr sehen »

Hochsand

Ein Hochsand oder Plate ist eine Sandbank im Wattenmeer, die so weit über dem mittleren Tidehochwasser liegt, dass sie nur bei Sturmfluten oder gar nicht überspült wird.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Hochsand · Mehr sehen »

Holozän

Das Holozän (populärwissenschaftlich auch Nacheiszeitalter genannt) ist der gegenwärtige Zeitabschnitt der Erdgeschichte.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Holozän · Mehr sehen »

Insel

Island, die größte Vulkaninsel und der nördlichste Inselstaat der Erde Helgoland Eine Insel ist eine in einem Meer oder Binnengewässer liegende, auch bei Hochwasser über den Wasserspiegel hinausragende Landmasse, die vollständig von Wasser umgeben, jedoch kein Kontinent ist.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Insel · Mehr sehen »

Inselkette

NASA-Satellitenbild einiger Inseln der Inselkette Hawaiis Eine Inselkette ist eine Inselgruppe, bei der die einzelnen Inseln entlang einer gedachten geraden oder gebogenen Linie aufgereiht sind.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Inselkette · Mehr sehen »

Liste niederländischer Inseln

Niederländische Inseln sind.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Liste niederländischer Inseln · Mehr sehen »

Meeresspiegel

Der Meeresspiegel ist das Höhen­niveau der Meeres­oberfläche.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Meeresspiegel · Mehr sehen »

Moor

Federsee bei Bad Buchau – eines der bedeutendsten grundwassergespeisten Moorgebiete Süddeutschlands Die Bullenkuhle in Niedersachsen, ein in einem Erdfall entstandenes kleines Kesselmoor Nach starken Regenfällen flutet Wasser aus dem ''Wolfsmoor'' im Stadtwald Flensburg einen Wanderweg mit Erholungseinrichtung Moore sind nasse, mit niedrigen Pflanzen bewachsene Lebensräume.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Moor · Mehr sehen »

Nehrung

Nehrungen in der Ostsee Eine Nehrung (von „Landenge“ bzw. „hineinstecken“) oder Sandhaken ist ein schmaler Sandstreifen, der das Haff vom offenen Meer abtrennt.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Nehrung · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Niederlande · Mehr sehen »

Niederländische Sprache

Die niederländische Sprache (Nederlandse taal), auch Niederländisch (Aussprache), ist eine niederfränkische Sprache.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Niederländische Sprache · Mehr sehen »

Noorderhaaks

Der Noorderhaaks, auch Razende Bol genannt, ist eine Sandbank („Plate“) mit einer Fläche von ca.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Noorderhaaks · Mehr sehen »

Nordsee

Die Nordsee (veraltet Westsee, Deutsches Meer) ist ein Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Nordsee · Mehr sehen »

Ostfriesische Inseln

Die Ostfriesischen Inseln sind eine Gruppe deutscher Nordseeinseln.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Ostfriesische Inseln · Mehr sehen »

Provinz (Niederlande)

Die niederländischen Provinzen Die Provinzen der Niederlande gehen auf alte feudale Einheiten zurück, spätestens seit der Französischen Zeit um 1800 haben sie ihre heutige Bedeutung als Verwaltungseinheiten eines Zentralstaates.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Provinz (Niederlande) · Mehr sehen »

Provinz Friesland

Friesland (auch auf,; aber offiziell) ist eine der zwölf niederländischen Provinzen.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Provinz Friesland · Mehr sehen »

Provinz Groningen

Die Provinz Groningen ist die nordöstlichste Provinz der Niederlande.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Provinz Groningen · Mehr sehen »

Provinz Nordholland

Nordholland (NH) ist eine der zwölf Provinzen der Niederlande.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Provinz Nordholland · Mehr sehen »

Richel

Karte der Gemeinde Vlieland, mit der Sandbank Richel im Osten Richel ist der Name einer Sandbank im Wattenmeer, etwa 1 km östlich vom nördlichsten Punkt der Insel Vlieland.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Richel · Mehr sehen »

Rif (Insel)

Das Rif ist ein großer Hochsand im Wattenmeer der Nordsee nahe bei Schiermonnikoog.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Rif (Insel) · Mehr sehen »

Rottumeroog

Die Insel Rottumeroog, kurz auch Rottum, ist die östlichste und kleinste der westfriesischen Inseln.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Rottumeroog · Mehr sehen »

Rottumerplaat

v. l. n. r.: Ostspitze von Schiermonnikoog, Simonszand, Rottumerplaat, Rottumeroog mit den Zuiderduintjes und dem Westteil von Borkum Karte mit Rottumerplaat, Rottumeroog und Umgebung Die Rottumerplaat ist eine unbewohnte Düneninsel im niederländischen Wattenmeer.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Rottumerplaat · Mehr sehen »

Sand

Windrippeln in der marokkanischen Wüste Teufelsmauer bei Weddersleben, Sachsen-Anhalt: Kreidezeitliche Sandsteine verwittern zu einem hellen, sandigen Boden, der in der Umgebung der Klippen, noch kaum von Vegetation bewachsen, gut erkennbar ist. Das sogenannte Hjulström-Diagramm gibt den Zusammenhang von Fließgeschwindigkeit des Transportmediums Wasser und der Korngröße des transportierten Materials wieder. Quarzsand bei 200-facher Vergrößerung EDX-Spektren (der höchste Peak repräsentiert jeweils Silizium, die kleineren Sauerstoff, Eisen, Aluminium, Kalzium, Natrium und Kalium). Ganz unten zwei REM-vergrößerte Sandkörner. Sehr deutlich erkennbar ist, dass diese Sandkörner faktisch keine Zurundung oder Abnutzung zeigen, also offensichtlich geologisch extrem jung sind. Es handelt sich um Strandsand aus Island. µCT-Bildstapel desselben Sandes. Sand ist ein natürlich vorkommendes, unverfestigtes Sediment, das sich überwiegend aus Mineralkörnern mit einer Korngröße von 0,063 bis 2 Millimeter zusammensetzt.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Sand · Mehr sehen »

Sandbank

St. Agnes und Gugh Der begradigte Alpenrhein mäandriert zwischen Kiesbänken Eine Sandbank ist eine Ablagerung (Sedimentation) von Sand oder Kies am Grund von Meeren und Flüssen, gebildet durch die Tide und Strömung.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Sandbank · Mehr sehen »

Schiermonnikoog

Schiermonnikoog (im lokalen westfriesischen Dialekt Schiermonnikeich) ist eine der Westfriesischen Inseln.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Schiermonnikoog · Mehr sehen »

Schlick

watt an der Nordsee Schlick ist ein feinkörniges Sediment, das sich in allen Gewässern bilden kann.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Schlick · Mehr sehen »

Simonszand

Die kleine unbewohnte Düneninsel Simonszand liegt im Wattenmeer zwischen Schiermonnikoog und Rottumerplaat.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Simonszand · Mehr sehen »

Terschelling

Die zu den Niederlanden gehörende Insel Terschelling (im lokalen Dialekt Schylge) ist eine der fünf bewohnten Westfriesischen Inseln.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Terschelling · Mehr sehen »

Texel

Texel (westfriesisch Tessel) ist eine Nordseeinsel in der niederländischen Provinz Nordholland sowie der Name der auf ihr liegenden Gemeinde.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Texel · Mehr sehen »

Torf

Industrieller Torfabbau am Naturschutzgebiet Ewiges Meer in Ostfriesland Wiedervernässte Abbaufläche im Großen Moor bei Uchte Torfstiche im Peenetal bei Gützkow in Vorpommern Torf ist ein organisches Sediment, das in Mooren entsteht.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Torf · Mehr sehen »

Vlieland

Karte der Gemeinde Vlieland Die zu den Niederlanden gehörende Insel Vlieland ist eine der fünf bewohnten Westfriesischen Inseln.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Vlieland · Mehr sehen »

Vuurboetsduin

Der Leuchtturm auf der Düne Die Vuurboetsduin ist eine Düne westlich des Dorfes Oost-Vlieland auf der Insel Vlieland und der höchste Punkt der niederländischen Provinz Friesland.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Vuurboetsduin · Mehr sehen »

Wattenmeer (Nordsee)

Das Watt ist gekennzeichnet durch stetigen Wechsel von Wasser und Land Nordfriesisches Wattenmeer: in der Bildmitte Hallig Süderoog, dahinter die Insel Pellworm, davor Süderoogsand Das Wattenmeer der Nordsee ist eine im Wirkungsbereich der Gezeiten liegende, etwa 9000 km² große, 450 km lange und bis zu 40 km breite Landschaft zwischen Skallingen, Dänemark, im Nordosten und Den Helder, Niederlande, im Südwesten.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Wattenmeer (Nordsee) · Mehr sehen »

Wattwanderung

Wattwanderung Rettungsbake für Wattwanderer vor Neuwerk Unter Wattwandern versteht man eine Wanderung im Watt.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Wattwanderung · Mehr sehen »

Weichsel-Kaltzeit

Als Weichsel-Kaltzeit, Weichsel-Glazial oder Weichsel-Komplex wird die letzte Kaltzeit und die damit verbundene Vergletscherung für Nordeuropa und das nördliche Mitteleuropa bezeichnet.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Weichsel-Kaltzeit · Mehr sehen »

Zuiderduintjes

Die Zuiderduintjes sind eine kleine Düneninsel im niederländischen Wattenmeer zwischen Rottumeroog und dem Festland.

Neu!!: Westfriesische Inseln und Zuiderduintjes · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »