Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Buick Modell 10

Index Buick Modell 10

Der Buick Modell 10 war ein drei- oder viersitziger Personenkraftwagen, der in den Modelljahren 1908–1910 von Buick in den USA gebaut wurde.1911 ersetzten ihn die Modelle 32 und 33, 1912 hießen die neuen Wagen Modelle 34, 35 und 36.

8 Beziehungen: Buick, Mittelklasse, Ottomotor, Personenkraftwagen, Phaeton (Karosseriebauform), Roadster, Tourenwagen (Automobilbauart), Umlaufrädergetriebe.

Buick

Buick ist eine 1903 gegründete Automarke.

Neu!!: Buick Modell 10 und Buick · Mehr sehen »

Mittelklasse

VW Passat Mercedes C-Klasse Mittelklasse bezeichnet die Pkw-Fahrzeugklasse oberhalb der Kompaktklasse und unterhalb der oberen Mittelklasse.

Neu!!: Buick Modell 10 und Mittelklasse · Mehr sehen »

Ottomotor

V6-Bauart V8-Bauart.Der FE-Motor ist eine Konstruktion der 1950er-Jahre und weist die traditionellen Merkmale des Ottomotors auf. In der Mitte sitzt oben auf der Ansaugbrücke der Vergaser, mit dem das Benzinluftgemisch gebildet wird. Die Ein- und Auslassventile sind bei diesem Motor „hängend“, das heißt von oben angeordnet, und werden von einer zentralen Nockenwelle, die mittig zwischen den Zylinderbänken eingebaut ist, über Stößel, Stoßstangen und Kipphebel betätigt. Der Ottomotor ist ein Verbrennungsmotor, also eine Wärmekraftmaschine mit innerer Verbrennung.

Neu!!: Buick Modell 10 und Ottomotor · Mehr sehen »

Personenkraftwagen

Audi A8L Ein Personenkraftwagen (abgekürzt Pkw), in der Schweiz Personenwagen (PW), ist ein mehrspuriges, für die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr zugelassenes Fahrzeug mit eigenem Antrieb zum vorwiegenden Zweck der Personenbeförderung.

Neu!!: Buick Modell 10 und Personenkraftwagen · Mehr sehen »

Phaeton (Karosseriebauform)

Horch 930 V von 1939 Der Phaeton war seit der Erfindung des Automobils eine weit verbreitete Karosseriebauform.

Neu!!: Buick Modell 10 und Phaeton (Karosseriebauform) · Mehr sehen »

Roadster

Morgan Plus 8 Als Roadster wurde ursprünglich die offene Karosseriebauform eines zweisitzigen Sportwagens bezeichnet, der kein festes Dach oder klappbares Verdeck hatte, jedoch zur Not mit einfachen Hilfsmitteln geschlossen werden konnte.

Neu!!: Buick Modell 10 und Roadster · Mehr sehen »

Tourenwagen (Automobilbauart)

Adler 24/28 PS Tonneau (1908) mit optionalem, festen "Surrey"-Dach Rolls-Royce 40/50 h.p. ("Silver Ghost") Tourenwagen (1912) Chevrolet Independence Series AE Phaeton (1931) Wetterschutz an einem Chevrolet 490 Touring von 1922 Der Tourenwagen ist eine Automobilbauart, die von Anfang des 20.

Neu!!: Buick Modell 10 und Tourenwagen (Automobilbauart) · Mehr sehen »

Umlaufrädergetriebe

Umlaufrädergetriebe (oder Planetengetriebe) sind Zahnrad- oder Reibradgetriebe, die neben gestellfesten Wellen auch Achsen besitzen, die auf Kreisbahnen im Gestell umlaufen.

Neu!!: Buick Modell 10 und Umlaufrädergetriebe · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Buick Modell 24, Buick Modell 25, Buick Modell 32, Buick Modell 33, Buick Modell 34, Buick Modell 35, Buick Modell 36, Buick Modell B-24, Buick Modell B-25, Buick Modell C-24, Buick Modell C-25.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »