Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Austin A50 Cambridge

Index Austin A50 Cambridge

Der Austin A50 Cambridge war eine viertürige Obere-Mittelklasse-Limousine der Austin Motor Company, die von seinem Schwestermodell A40 Cambridge abgeleitet war.

7 Beziehungen: Austin A40, Austin A55 Cambridge, Austin Motor Company, Limousine, Nissan, Obere Mittelklasse, Ottomotor.

Austin A40

Austin A40 war der Name verschiedener Pkw-Modellreihen der unteren Mittelklasse, die die Austin Motor Company zwischen 1947 und 1968 fertigte.

Neu!!: Austin A50 Cambridge und Austin A40 · Mehr sehen »

Austin A55 Cambridge

Der Austin A55 Cambridge war eine viertürige Mittelklasse-Limousine der Austin Motor Company.

Neu!!: Austin A50 Cambridge und Austin A55 Cambridge · Mehr sehen »

Austin Motor Company

Austin Seven, Bj. ca. 1935 Austin 8, Bj. ca. 1948 Die Austin Motor Company war ein englischer Kraftfahrzeughersteller, der hauptsächlich Personenkraftwagen, aber auch Lieferwagen, Kleintransporter, Lastkraftwagen und Busse mit Verbrennungsmotoren baute.

Neu!!: Austin A50 Cambridge und Austin Motor Company · Mehr sehen »

Limousine

Peugeot 301“-Limousine mit vier Türen Der Begriff Limousine wird im Deutschen unterschiedlich verwendet.

Neu!!: Austin A50 Cambridge und Limousine · Mehr sehen »

Nissan

Hauptsitz in Yokohama, Japan Nissan (Nissan Jidōsha Kabushiki-gaisha, dt. Nissan Automobil AG) ist ein japanischer Automobilhersteller, in dem Datsun und Prince aufgegangen sind.

Neu!!: Austin A50 Cambridge und Nissan · Mehr sehen »

Obere Mittelklasse

Audi A6 Mercedes-Benz E-Klasse Obere Mittelklasse ist die Bezeichnung des Kraftfahrt-Bundesamtes für das zweithöchste Pkw-Segment in Deutschland.

Neu!!: Austin A50 Cambridge und Obere Mittelklasse · Mehr sehen »

Ottomotor

V6-Bauart V8-Bauart.Der FE-Motor ist eine Konstruktion der 1950er-Jahre und weist die traditionellen Merkmale des Ottomotors auf. In der Mitte sitzt oben auf der Ansaugbrücke der Vergaser, mit dem das Benzinluftgemisch gebildet wird. Die Ein- und Auslassventile sind bei diesem Motor „hängend“, das heißt von oben angeordnet, und werden von einer zentralen Nockenwelle, die mittig zwischen den Zylinderbänken eingebaut ist, über Stößel, Stoßstangen und Kipphebel betätigt. Der Ottomotor ist ein Verbrennungsmotor, also eine Wärmekraftmaschine mit innerer Verbrennung.

Neu!!: Austin A50 Cambridge und Ottomotor · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Austin A50, Nissan A50.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »