Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bratislava und Modra

Shortcuts: Differenzen, Gemeinsamkeiten, Jaccard Ähnlichkeit Koeffizient, Referenzen.

Unterschied zwischen Bratislava und Modra

Bratislava vs. Modra

Bratislava (bis 1919 slowakisch Prešporok, deutsch Pressburg (vor der Rechtschreibreform 1996 Preßburg)) ist die Hauptstadt der Slowakei und mit Einwohnern (Stand) die größte Stadt des Landes. Modra (deutsch Modern, ungarisch Modor, lateinisch Modorinum) ist eine Stadt in der Slowakei.

Ähnlichkeiten zwischen Bratislava und Modra

Bratislava und Modra haben 14 Dinge gemeinsam (in Unionpedia): Ľudovít Štúr, Bahnstrecke Bratislava–Žilina, Comenius-Universität Bratislava, Königliche Freistadt, Kleine Karpaten, Liste der Städte in der Slowakei, Malokarpatská vinohradnícka oblasť, Mährerreich, Mongolensturm, Pezinok, Pressburg-Tyrnauer Eisenbahn, Römisch-katholische Kirche, Renaissance, Slowakei.

Ľudovít Štúr

Porträt von Ľudovít Štúr auf einem Gemälde von Jozef Božetech Klemens Ľudovít Štúr (auch Ludwig Štúr oder Ludwig Stur; * 29. Oktober 1815 in Uhrovec bei Bánovce nad Bebravou, Königreich Ungarn; † 12. Januar 1856 in Modra bei Pressburg); eigentlich Ludevít Velislav Štúr, war eine herausragende Persönlichkeit der slowakischen Nationalbewegung.

Bratislava und Ľudovít Štúr · Modra und Ľudovít Štúr · Mehr sehen »

Bahnstrecke Bratislava–Žilina

| Die Bahnstrecke Bratislava–Žilina ist eine Hauptbahn in der Slowakei.

Bahnstrecke Bratislava–Žilina und Bratislava · Bahnstrecke Bratislava–Žilina und Modra · Mehr sehen »

Comenius-Universität Bratislava

Gebäude der Comenius-Universität Die Aula der Comenius-Universität Die Comenius-Universität in Bratislava,, ist eine Universität in Bratislava in der Slowakei.

Bratislava und Comenius-Universität Bratislava · Comenius-Universität Bratislava und Modra · Mehr sehen »

Königliche Freistadt

Königliche Freistadt (lateinisch libera regia civitas, ungarisch szabad királyi város, slowakisch slobodné kráľovské mesto, kroatisch und serbisch slobodni kraljevski grad) war vom 15. Jahrhundert bis 1871 (formal auch bis Anfang des 20. Jahrhunderts) die mit gewissen Vorrechten verbundene offizielle Bezeichnung für die wichtigsten Städte im Königreich Ungarn.

Bratislava und Königliche Freistadt · Königliche Freistadt und Modra · Mehr sehen »

Kleine Karpaten

Geomorphologischen Einteilung der Slowakei Die Kleinen Karpaten – Blick von der Burg Blasenstein (''Plavecký hrad''). Die Kleinen Karpaten (slowakisch Malé Karpaty) sind ein zirka 85 Kilometer langer, bewaldeter Gebirgszug im Westen der Slowakei und im Osten Niederösterreichs.

Bratislava und Kleine Karpaten · Kleine Karpaten und Modra · Mehr sehen »

Liste der Städte in der Slowakei

Dies ist eine Liste der Städte in der Slowakei.

Bratislava und Liste der Städte in der Slowakei · Liste der Städte in der Slowakei und Modra · Mehr sehen »

Malokarpatská vinohradnícka oblasť

Die ''Malokarpatská vinohradnícka oblasť'', blau hervorgehoben Die Malokarpatská vinohradnícka oblasť (deutsch Kleinkarpatisches Weinbaugebiet) liegt im Westen der Slowakei und umfasst 12 Weinbaubezirke (slowakisch vinohradnícke rajóny), die weiter in 119 Weinbaugemeinden (slowakisch vinohradnícke obce) unterteilt werden.

Bratislava und Malokarpatská vinohradnícka oblasť · Malokarpatská vinohradnícka oblasť und Modra · Mehr sehen »

Mährerreich

Das Mährerreich (in der Fachliteratur auch Mährisches Reich, Großmähren, Altmähren oder mojmiridisches Mähren) war das frühmittelalterliche Herrschaftsgebilde der westslawischen Mährer, dessen Kerngebiet sich in der historischen Region Mähren und der heutigen Slowakei befand.

Bratislava und Mährerreich · Mährerreich und Modra · Mehr sehen »

Mongolensturm

Goldenen Horde jedoch erst ab 1252 allmählich.) Als Mongolensturm oder Tatarensturm wird sowohl in der abendländischen als auch in der arabischen und persischen Geschichtsschreibung der Einfall der Mongolen (fälschlicherweise auch als Tataren, später auch als „Tataro-Mongolen“ bezeichnet) in zahlreiche Staaten Asiens und Europas und die damit verbundenen Zerstörungen bezeichnet.

Bratislava und Mongolensturm · Modra und Mongolensturm · Mehr sehen »

Pezinok

Pezinok (deutsch Bösing, ungarisch Bazin, lateinisch Bazinium) ist die größte Stadt des gleichnamigen Bezirkes (slow. Okres Pezinok) in der Slowakei nördlich von Bratislava mit zirka 22.000 Einwohnern (2009).

Bratislava und Pezinok · Modra und Pezinok · Mehr sehen »

Pressburg-Tyrnauer Eisenbahn

Ehemaliges Empfangsgebäude der Pressburg-Tyrnauer Eisenbahn in Bratislava Die Pressburg-Tyrnauer Eisenbahn (alt: Preßburg-Tyrnauer Eisenbahn) war eine historische Pferdebahnstrecke und die erste Bahnstrecke im Königreich Ungarn sowie der heutigen Slowakei.

Bratislava und Pressburg-Tyrnauer Eisenbahn · Modra und Pressburg-Tyrnauer Eisenbahn · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche („katholisch“ von griechisch katholikós „das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig“) ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Bratislava und Römisch-katholische Kirche · Modra und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Renaissance

alternativtext.

Bratislava und Renaissance · Modra und Renaissance · Mehr sehen »

Slowakei

Die Slowakei (amtlich Slowakische Republik, slowakisch Audio) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der an Österreich, Tschechien, Polen, die Ukraine und Ungarn grenzt.

Bratislava und Slowakei · Modra und Slowakei · Mehr sehen »

Die obige Liste beantwortet die folgenden Fragen

Vergleich zwischen Bratislava und Modra

Bratislava verfügt über 733 Beziehungen, während Modra hat 28. Als sie gemeinsam 14 haben, ist der Jaccard Index 1.84% = 14 / (733 + 28).

Referenzen

Dieser Artikel zeigt die Beziehung zwischen Bratislava und Modra. Um jeden Artikel, aus dem die Daten extrahiert ist abrufbar unter:

Hallo! Wir sind auf Facebook! »