Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Haploskop

Index Haploskop

Ein Haploskop (haplos, απλως, griech.: "allein, einfach") ist ein optisches Untersuchungsgerät, das vorwiegend in der Strabologie, einem Spezialbereich der Augenheilkunde, zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken eingesetzt wird.

17 Beziehungen: Augenbewegung, Augenheilkunde, Binokularsehen, Blende (Optik), Blickfeld, Curt Cüppers, Farbfilter, Griechische Sprache, Haidinger-Büschel, Nachbild, Orthoptik, Pleoptik, Polarisationsfilter, Prisma (Optik), Schielen, Spiegel, Strabologie.

Augenbewegung

Unter Augenbewegungen (Synonyme: Okulomotorik, Augenmotilität) versteht man die Gesamtheit aller motorischen Ausdrucksformen und Varianten, die den Augäpfeln (Bulbi oculi) zur Verfügung stehen, sich bewusst oder unbewusst, willkürlich oder unwillkürlich in unterschiedliche Richtungen drehen (oder drehen lassen) zu können.

Neu!!: Haploskop und Augenbewegung · Mehr sehen »

Augenheilkunde

Spaltlampenuntersuchung Die Augenheilkunde (Augenmedizin, fachsprachlich auch: Ophthalmologie, Ophthalmiatrie; von griechisch ὀφθαλμός ‚Auge‘, auch ‚Sehen‘) ist die Lehre von den Erkrankungen und Funktionsstörungen des Sehorgans, seiner Anhangsorgane, sowie des Sehsinnes und deren medizinischen Behandlung.

Neu!!: Haploskop und Augenheilkunde · Mehr sehen »

Binokularsehen

Unter Binokularsehen (binokular.

Neu!!: Haploskop und Binokularsehen · Mehr sehen »

Blende (Optik)

Irisblende mit 19 Blendenlamellen in einem großen Objektiv einer Mittelformatkamera Blenden sind in der Optik Vorrichtungen, die den Querschnitt von Strahlenbündeln begrenzen.

Neu!!: Haploskop und Blende (Optik) · Mehr sehen »

Blickfeld

Blickfeld oder Fixierfeld ist der Oberbegriff derjenigen Bereiche, die alle mit den Augen fixierbaren Sehobjekte im Außenraum enthalten.

Neu!!: Haploskop und Blickfeld · Mehr sehen »

Curt Cüppers

Curt Cüppers Curt Cüppers (Konrad Wolfgang Cüppers, * 18. März 1910 in Köln; † 29. Dezember 1995 ebenda) war ein deutscher Augenarzt, zudem Facharzt für Neurologie und Psychiatrie.

Neu!!: Haploskop und Curt Cüppers · Mehr sehen »

Farbfilter

Farbfilter mit Aufbewahrungstasche Als Farbfilter werden etwa Vorsatzfilter für Kameras bezeichnet, die nur eine bestimmte Farbe (Strahlung bestimmter Wellenlänge) passieren lassen oder die eine bestimmte Farbe herausfiltern (viel seltener).

Neu!!: Haploskop und Farbfilter · Mehr sehen »

Griechische Sprache

Die griechische Sprache (bzw. att. ἑλληνικὴ γλῶττα hellēnikḕ glṓtta) ist eine indogermanische Sprache mit einer Schrifttradition, die sich über einen Zeitraum von 3400 Jahren erstreckt.

Neu!!: Haploskop und Griechische Sprache · Mehr sehen »

Haidinger-Büschel

Darstellung des Haidinger-Büschels (Skizze nach Marcel Minnaert) Im Jahre 1844 hat Wilhelm Ritter von Haidinger in den Annalen der PhysikWilhelm Haidinger: In: Annalen der Physik. Band 63, Nr.

Neu!!: Haploskop und Haidinger-Büschel · Mehr sehen »

Nachbild

Fixiert man das Bild ca. 40 Sekunden, sieht man danach leicht die Deutsche Flagge schimmern Als Nachbild des Auges werden Phantombilder bezeichnet, die auch dann noch empfunden werden, wenn der ursprüngliche Lichtreiz abgeklungen ist.

Neu!!: Haploskop und Nachbild · Mehr sehen »

Orthoptik

Die Orthoptik (gr. ορθοπτική orthoptiké „Geradesehen“) gehört zum Fachgebiet der Schielheilkunde (Strabologie), einer recht jungen Spezialdisziplin der Augenheilkunde.

Neu!!: Haploskop und Orthoptik · Mehr sehen »

Pleoptik

Die Pleoptik (pleo-, πλεῖος/πλέως griech.: "voll") beinhaltet eine Reihe von augenheilkundlichen Verfahren, die zur – häufig apparativen – Therapie von funktionaler Schwachsichtigkeit (Amblyopie) eingesetzt werden, gleichwohl in den letzten Jahrzehnten durch die Entwicklung kostengünstigerer und praktikablerer Methoden an Bedeutung verloren haben.

Neu!!: Haploskop und Pleoptik · Mehr sehen »

Polarisationsfilter

Ein Polarisationsfilter (kurz auch Polfilter) ist ein Polarisator für Licht, der auf Dichroismus beruht, also komplementär polarisiertes Licht absorbiert, statt es wie polarisierende Strahlteiler zu reflektieren.

Neu!!: Haploskop und Polarisationsfilter · Mehr sehen »

Prisma (Optik)

gleichseitigem Dreieck als Grundfläche Teilreflexion an beiden brechenden Flächen als Nebeneffekt Unter einem Prisma wird in der Optik ein Bauelement in Form des geometrischen Körpers Prisma verstanden, das für unterschiedliche optische Effekte eingesetzt wird, z. B.

Neu!!: Haploskop und Prisma (Optik) · Mehr sehen »

Schielen

Strabismus convergens (Innenschielen) des linken Auges Mit Schielen oder Strabismus (strabismós,Schielen‘) wird eine Augenmuskelgleichgewichtsstörung bezeichnet, die sich in einer Fehlstellung beider Augen zueinander ausdrückt.

Neu!!: Haploskop und Schielen · Mehr sehen »

Spiegel

Ein Spiegel (von lat. speculum „Spiegel, Abbild“ zu lat. specere „sehen“) ist eine reflektierende Fläche – glatt genug, dass reflektiertes Licht nach dem Reflexionsgesetz seine Parallelität behält und somit ein Abbild entstehen kann.

Neu!!: Haploskop und Spiegel · Mehr sehen »

Strabologie

Die Strabologie (auch Strabismologie) ist eine Spezialdisziplin der Augenheilkunde.

Neu!!: Haploskop und Strabologie · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Phasendifferenzhaploskop, Synoptometer, Synoptophor.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »