Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
Und Anzeigenfrei!

Uniform

Großen Dienstanzug der Bundeswehr Als Uniform (umgangssprachlich Kluft) bezeichnet man gleichartige Kleidung, um optisch einheitlich (lateinisch-französisch: uniform) in der Öffentlichkeit aufzutreten.

167 Beziehungen: Abzeichen, Abzeichenfarbe, Adjustierung, Adolf Hitler, Amtstracht, Antike, Arbeitskleidung, Artillerie, Außenballistik, Aufschlag (Uniform), Ausgehuniform, Ärmelwappen, Öffentlicher Dienst, Österreich, Bayerische Armee, Berliner Blau, British Army, Buchstabiertafel, Bund Deutscher Mädel, Bundesamt für Güterverkehr, Bundesheer, Bundespolizei (Österreich), Bundeswehr, Bundeszollverwaltung, Deutsche Postgeschichte 1919–1945, Deutsche Reichsbahn (1920–1945), Deutsches Reich 1933 bis 1945, Dienstanzug (Bundeswehr), Dienstausweis, Dienstbote, Dienstgrad, Dreißigjähriger Krieg, Egalisierung (Uniform), Eigenbeschuss, Eisenbahn, England, Erster Weltkrieg, Feldgrau, Feudalismus, Feuerwaffe, Feuerwehr, Finanzkontrolle Schwarzarbeit der Bundeszollverwaltung, Fluggesellschaft, Flying suit, Frankreich, Französische Streitkräfte, Frühmittelalter, Friedrich der Schöne, Friedrich Ebert, Friedrich II. (Preußen), ..., Front Deutscher Äpfel, Garde, Grenzaufsichtsdienst, Habsburgermonarchie, Hafenkapitän, Handelsmarine, Hauptmann von Köpenick, Historische Uniformen des THW, Hitlerjugend, Hose, Individuum, Infanterie, Infanterist der Zukunft, Kadenz (Waffentechnik), Kampfanzug, Kavallerie, Kellner, Khaki, Kindermädchen, Kleidung, Koch, Kombattant, Kommunistische Partei Deutschlands, Kontrolleinheit Verkehrswege, Kopfbedeckung, Korpsgeist, Latein, Legio XV Apollinaris, Leibwache, Liste der Uniformstücke, Manufaktur, Mao-Anzug, Marine, Militär, Militärische Kopfbedeckung, Miliz (Volksheer), Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen, Nationalflagge, Nationalpolitische Erziehungsanstalt, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Orden und Ehrenzeichen, Organisation, Paradeuniform, Paroli (Uniform), Paul von Hindenburg, Pfadfinder, Pfadfinderkluft, Pilot, Polen-Litauen, Polizeiuniform, Polizeivollzugsbeamter, Post, Preußische Armee, Rauchschwache Pulver, Römische Legion, Römisches Reich, Rüstung, Regiment, Reichsarbeitsdienst, Rettungsdienst, Ritterorden, Rolf Wirtgen, Rotrock, Russisches Kaiserreich, Söldner, Schützenverein, Schrapnell, Schuh, Schuluniform, Schutzstaffel, Schweiz, Schweizer Armee, Soldat, Spanien, Speyer, Sportanzug, Staatsbürger in Uniform, Stahlhelm, Stehendes Heer, Strafgesetzbuch (Österreich), Strafgesetzbuch (Deutschland), Strafgesetzbuch (Schweiz), Strafrecht, Strafvollzug, Sturmabteilung, Taktik (Militär), Tarnung, Technisches Hilfswerk, Thun, Tracht (Kleidung), Tropen, Uniform (Bundeswehr), Uniformen der Kaiserlichen Marine, Uniformen der SS, Uniformen der Waffen-SS, Uniformen der Wehrmacht, Uniformrock, Uniformtrageerlaubnis, Untergang des Römischen Reiches, Völkerrecht, Verband (Militär), Vergehen, Verkehrswesen, Versammlungsgesetz (Deutschland), Wald, Wallenstein, Wappen, Wüste, Wehrmacht, Weimarer Republik, Zentrale Dienstvorschrift, Zeremonie, Zielgenauigkeit, Zivilstaat, Ziviluniform, Zweiter Burenkrieg, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (117 mehr) »

Abzeichen

Justizvollzugsbeamten Bayerns BPOL) Ein Abzeichen, auch Emblem genannt, ist ein Kennzeichen, das in Form von Aufnähern, Anstecknadeln, Schulterklappen, Schilden u. ä.

Neu!!: Uniform und Abzeichen · Mehr sehen »

Abzeichenfarbe

Abzeichenfarbe (auch Regiments- oder Aufschlagfarbe) ist die Farbe der Uniformteile, durch die sich ein Regiment oder anderer militärischer Verband von anderen Verbänden der gleichen Waffengattung unterscheidet.

Neu!!: Uniform und Abzeichenfarbe · Mehr sehen »

Adjustierung

Auszug aus der Adjustierungsvorschrift (Abzeichen am Jägerhut) Adjustierung (Paradeadjustierung, Marsch- oder Feldadjustierung, Gebirgsadjustierung) ist im österreichischen Militärjargon die Bezeichnung für eine Uniformart bzw.

Neu!!: Uniform und Adjustierung · Mehr sehen »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers (1937) Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Uniform und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Amtstracht

Eine Amtstracht ist die Berufskleidung einer herausgehobenen Gruppe von Amtsträgern; Sie repräsentiert die Verkörperung eines öffentlichen Amtes oder eine Stellung in einem Beruf.

Neu!!: Uniform und Amtstracht · Mehr sehen »

Antike

Antike (von „alt, altertümlich, altehrwürdig“) bezeichnet eine Epoche im Mittelmeerraum, die etwa von 800 v. Chr.

Neu!!: Uniform und Antike · Mehr sehen »

Arbeitskleidung

Arbeitskleidung ist Kleidung, die während der Arbeitszeit getragen wird.

Neu!!: Uniform und Arbeitskleidung · Mehr sehen »

Artillerie

Artilleriebeschuss der Stadt Falludscha Deutsche Artillerie (ca. 1900) Taktisches Zeichen der NATO für die Artillerietruppe (Rohrartillerie) Artillerie bezeichnet im Militärwesen den Sammelbegriff für großkalibrige Geschütze und Geschütztypen sowie Raketen als auch eine Truppengattung.

Neu!!: Uniform und Artillerie · Mehr sehen »

Außenballistik

Die Außenballistik untersucht die Bahn antriebsloser, ungelenkter ballistischer Geschosse.

Neu!!: Uniform und Außenballistik · Mehr sehen »

Aufschlag (Uniform)

Aufschlag heißt beim Militär der Besatz am unteren Ende des Ärmels des Waffenrocks, meistens in der Farbe des Kragens.

Neu!!: Uniform und Aufschlag (Uniform) · Mehr sehen »

Ausgehuniform

Die Ausgehuniform ist eine für repräsentative Zwecke vorgesehene Anzugart uniformierter Organisationen.

Neu!!: Uniform und Ausgehuniform · Mehr sehen »

Ärmelwappen

Als Ärmelwappen werden Wappenaufnäher auf Uniformjacken bezeichnet.

Neu!!: Uniform und Ärmelwappen · Mehr sehen »

Öffentlicher Dienst

Unter der Bezeichnung öffentlicher Dienst, auch: Staatsdienst, versteht man das Tätigkeitsfeld der Beamten und weiteren aufgrund öffentlichen Rechts beschäftigten Personen (wie Richtern, Soldaten und Rechtsreferendaren) und Tarifbeschäftigten (Angestellten von öffentlich-rechtlichen Körperschaften, Anstalten oder Stiftungen).

Neu!!: Uniform und Öffentlicher Dienst · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,5 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Uniform und Österreich · Mehr sehen »

Bayerische Armee

Bayerisches Armeedenkmal in der Feldherrnhalle in München Die Bayerische Armee war die Armee des Kurfürstentums Bayern und ab 1806 des Königreichs Bayern.

Neu!!: Uniform und Bayerische Armee · Mehr sehen »

Berliner Blau

Berliner Blau ist ein lichtechtes, tiefblaues, anorganisches Pigment.

Neu!!: Uniform und Berliner Blau · Mehr sehen »

British Army

British Army ist die Bezeichnung der Landstreitkräfte des Vereinigten Königreiches.

Neu!!: Uniform und British Army · Mehr sehen »

Buchstabiertafel

Schweizer Buchstabiertafel an einem Militärtelefon Eine Buchstabiertafel (oder Buchstabieralphabet, Telefonalphabet, Funkalphabet, Fliegeralphabet) erleichtert die Übermittlung schwer verständlicher oder seltener Wörter (Fremdwörter, Fachausdrücke und Eigennamen) im Telefon- und Sprechfunk-Verkehr, sowie bei Diktaten.

Neu!!: Uniform und Buchstabiertafel · Mehr sehen »

Bund Deutscher Mädel

Erinnerungsplakette Der Bund Deutscher Mädel (BDM oder BdM) war in der Zeit des Nationalsozialismus der weibliche Zweig der Hitlerjugend (HJ).

Neu!!: Uniform und Bund Deutscher Mädel · Mehr sehen »

Bundesamt für Güterverkehr

Ehemaliges Logo Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) ist die für das (gewerbliche) Güter-Verkehrswesen in Deutschland zuständige selbstständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), vgl.

Neu!!: Uniform und Bundesamt für Güterverkehr · Mehr sehen »

Bundesheer

Das Bundesheer ist das Militär der Republik Österreich.

Neu!!: Uniform und Bundesheer · Mehr sehen »

Bundespolizei (Österreich)

Zwei Beamte der Bundespolizei vor einem Streifenkraftwagen Die Bundespolizei ist ein bewaffneter, großteils uniformierter, ziviler (nichtmilitärischer), jedoch nach militärischem Muster organisierter Wachkörper der Republik Österreich, der im Jahr 2005 durch Zusammenlegung der bis dahin selbstständigen Wachkörper Bundesgendarmerie, Bundessicherheitswachekorps und Kriminalbeamtenkorps eingerichtet wurde.

Neu!!: Uniform und Bundespolizei (Österreich) · Mehr sehen »

Bundeswehr

Bundesdienstflagge Dienstflagge der Seestreitkräfte Logo der Bundeswehr für die Öffentlichkeitsarbeit Als Bundeswehr bezeichnet man die Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland, einschließlich der Bundeswehrverwaltung und der weiteren Organisationsbereiche, die im Geschäftsbereich des Bundesministers der Verteidigung liegen.

Neu!!: Uniform und Bundeswehr · Mehr sehen »

Bundeszollverwaltung

Die Bundeszollverwaltung ist als deutsche Zollbehörde Bestandteil der Bundesfinanzverwaltung und dem Bundesfinanzministerium unterstellt.

Neu!!: Uniform und Bundeszollverwaltung · Mehr sehen »

Deutsche Postgeschichte 1919–1945

Logo der Deutschen Reichspost um 1925 Die Deutsche Postgeschichte 1919–1945 umfasst die Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus.

Neu!!: Uniform und Deutsche Postgeschichte 1919–1945 · Mehr sehen »

Deutsche Reichsbahn (1920–1945)

Die Deutsche Reichsbahn, kurz DR, war das staatliche deutsche Eisenbahnunternehmen von der Zeit der Weimarer Republik bis zur unmittelbaren Nachkriegszeit.

Neu!!: Uniform und Deutsche Reichsbahn (1920–1945) · Mehr sehen »

Deutsches Reich 1933 bis 1945

Das Deutsche Reich war von 1933 bis 1945 eine Diktatur der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP).

Neu!!: Uniform und Deutsches Reich 1933 bis 1945 · Mehr sehen »

Dienstanzug (Bundeswehr)

Der Dienstanzug ist eine Uniform der Bundeswehr.

Neu!!: Uniform und Dienstanzug (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Dienstausweis

Dienstausweis der Polizei Hamburg im Scheckkartenformat mit digitalisiertem Lichtbild Dienstausweise weisen den Inhaber durch ein personalisiertes Dokument als Beschäftigte einer staatlichen oder kommunalen Dienststelle aus.

Neu!!: Uniform und Dienstausweis · Mehr sehen »

Dienstbote

Dienstbotin beim Servieren (Liotard: Das Schokoladenmädchen, 1743/45) Ein Dienstbote ist im weiteren Sinne eine ständig im Haushalt wohnende angestellte Hilfskraft für Arbeiten in der Haus- und Landwirtschaft.

Neu!!: Uniform und Dienstbote · Mehr sehen »

Dienstgrad

Ein Dienstgrad bezeichnet die Stellung einer Person innerhalb einer definierten Rangordnung beim Militär, aber auch bei Behörden wie der Polizei und zivilen Organisationen wie der Feuerwehr oder anderen Hilfsorganisationen.

Neu!!: Uniform und Dienstgrad · Mehr sehen »

Dreißigjähriger Krieg

Der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648 war ein Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa und zugleich ein Religionskrieg.

Neu!!: Uniform und Dreißigjähriger Krieg · Mehr sehen »

Egalisierung (Uniform)

Egalisierung ist eine Begriffsbezeichnung aus dem Sprachgebrauch der Österreichisch-Ungarischen Armee.

Neu!!: Uniform und Egalisierung (Uniform) · Mehr sehen »

Eigenbeschuss

Bombardierung Berlins durch einen Bombenteppich eines darüber fliegenden Flugzeuges die Höhenflosse zertrümmert Eigenbeschuss (oft auch engl. friendly fire oder blue on blue) ist der irrtümliche Beschuss eigener oder verbündeter Streitkräfte in einer kriegerischen Auseinandersetzung.

Neu!!: Uniform und Eigenbeschuss · Mehr sehen »

Eisenbahn

tren a las nubes (Argentinien)'' Die Eisenbahn ist ein schienengebundenes Verkehrssystem für den Transport von Gütern und Personen.

Neu!!: Uniform und Eisenbahn · Mehr sehen »

England

England ist ein Land im Nordwesten von Europa und der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Uniform und England · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Weltmeeren geführt und forderte rund 17 Millionen Menschenleben.

Neu!!: Uniform und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Feldgrau

Feldgrau war die Farbbezeichnung der Uniformen der deutschen Armee vom frühen 20.

Neu!!: Uniform und Feldgrau · Mehr sehen »

Feudalismus

Der Ausdruck Feudalismus (von ‚Lehen‘ → Lehnswesen) bezeichnet in den Sozialwissenschaften vor allem die Gesellschafts- und Wirtschaftsform des europäischen Mittelalters.

Neu!!: Uniform und Feudalismus · Mehr sehen »

Feuerwaffe

Eine Feuerwaffe ist eine Schusswaffe, bei der ein Projektil mittels sich schnell ausdehnender heißer Gase, erzeugt durch Verbrennung eines entsprechenden pyrotechnischen Treibmittels (Schwarzpulver, Schießpulver, Sprengmittel, etc.), durch oder aus einem Rohr oder Lauf getrieben wird.

Neu!!: Uniform und Feuerwaffe · Mehr sehen »

Feuerwehr

Die Feuerwehr ist eine Organisation mit der Aufgabe, bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten, d. h.

Neu!!: Uniform und Feuerwehr · Mehr sehen »

Finanzkontrolle Schwarzarbeit der Bundeszollverwaltung

Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) ist eine Arbeitseinheit des deutschen Zolls mit einer Personalstärke von ca.

Neu!!: Uniform und Finanzkontrolle Schwarzarbeit der Bundeszollverwaltung · Mehr sehen »

Fluggesellschaft

Das globale Routennetz ziviler Fluggesellschaften im Jahr 2009 First-Class-Kabine in einer Boeing 747 der Lufthansa Eine Fluggesellschaft ist ein Unternehmen mit dem Geschäftszweck des erwerbsmäßigen Personen- oder Frachttransportes auf dem Luftweg.

Neu!!: Uniform und Fluggesellschaft · Mehr sehen »

Flying suit

Thunderbirdpilot in Flying suit. Als Flying suit (en: auch Flight suit, Flight-suit oder Flightsuit; deutsche Sprache Fluganzug, Fliegeranzug, Fliegerschutzanzug, Fliegerdress oder kurz Fliegerkombi) wird der Overall oder die aus einem Uniformstück bestehende Ganzkörperbekleidung bezeichnet, die Piloten und Besatzungen von (meist militärischen) Luftfahrzeugen tragen.

Neu!!: Uniform und Flying suit · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, zentralistischer Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Uniform und Frankreich · Mehr sehen »

Französische Streitkräfte

Die Streitkräfte Frankreichs sind die aktuellen Streitkräfte der Französischen Republik und zählen zu den schlagkräftigsten Streitkräften der Welt.

Neu!!: Uniform und Französische Streitkräfte · Mehr sehen »

Frühmittelalter

Frühmittelalter oder Frühes Mittelalter ist eine moderne Bezeichnung für den ersten der drei großen Abschnitte des Mittelalters, bezogen auf Europa und den Mittelmeerraum für die Zeit von ca.

Neu!!: Uniform und Frühmittelalter · Mehr sehen »

Friedrich der Schöne

Die Siegel Friedrichs des Schönen. In: Otto Posse: Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige, Band 1, Tafel 53 Friedrich der Schöne (* 1289 in Wien; † 13. Jänner 1330 in Gutenstein, Niederösterreich) aus dem Geschlecht Habsburg (dort I.) war als Friedrich III. Herzog von Österreich und der Steiermark (dort I.) und von 1314 bis 1330 Gegenkönig des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Uniform und Friedrich der Schöne · Mehr sehen »

Friedrich Ebert

Reichspräsident Friedrich Ebert (1925) Unterschrift Friedrich Eberts Friedrich Ebert (* 4. Februar 1871 in Heidelberg; † 28. Februar 1925 in Berlin) war ein deutscher Sozialdemokrat und Politiker.

Neu!!: Uniform und Friedrich Ebert · Mehr sehen »

Friedrich II. (Preußen)

Der „Alte Fritz“: Friedrich II. im Alter von 68 Jahren (Gemälde von Anton Graff, 1781) Friedrich II., auch Friedrich der Große oder der Alte Fritz genannt (* 24. Januar 1712 in Berlin; † 17. August 1786 in Potsdam), war ab 1740 König in und ab 1772 König von Preußen sowie Kurfürst von Brandenburg.

Neu!!: Uniform und Friedrich II. (Preußen) · Mehr sehen »

Front Deutscher Äpfel

Fahne der Front Deutscher Äpfel (quadratische Version dient als Logo) Die Front Deutscher Äpfel (FDÄ), bisweilen auch verkürzt Apfelfront genannt, ist eine 2004 in Leipzig gegründete satirische Organisation, die rechtsextreme Parteien, insbesondere die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), parodiert.

Neu!!: Uniform und Front Deutscher Äpfel · Mehr sehen »

Garde

britischen Grenadier Guards beim Abmarsch von der Wachablösung am Buckingham Palace. Die britischen Garden der Household Division zählen zu den bekanntesten Gardeeinheiten der Welt. Ehrenwache beim Fürstenpalast in Monaco Als Garde werden besondere militärische Verbände bezeichnet, die als Leibwache oder Haustruppe für den Ehrenwachdienst oder repräsentative Zwecke eingesetzt werden.

Neu!!: Uniform und Garde · Mehr sehen »

Grenzaufsichtsdienst

innerdeutschen Grenze 1984 Der Grenzaufsichtsdienst (abgekürzt GAD) war eine uniformierte und bewaffnete Arbeitseinheit der Bundeszollverwaltung.

Neu!!: Uniform und Grenzaufsichtsdienst · Mehr sehen »

Habsburgermonarchie

Unter dem inoffiziellen Begriff Habsburgermonarchie (auch Habsburger bzw. Habsburgische oder österreichische Monarchie, Donaumonarchie sowie Habsburgisches oder Habsburgerreich) fasst die Geschichtswissenschaft die europäischen Herrschaftsgebiete zusammen, die das Haus Habsburg (seit 1736 Habsburg-Lothringen) vom ausgehenden Mittelalter bis 1918 direkt regierte.

Neu!!: Uniform und Habsburgermonarchie · Mehr sehen »

Hafenkapitän

Ärmelstressen eines Hafenkapitäns in Polen (''Kapitan portu'') Die Barkasse des Hafenkapitäns im Hamburger Hafen Ein Hafenkapitän ist eine Amtsperson, die in einem großen Hafen für Schiffsbewegungen, Sicherheit und nautische Verwaltung verantwortlich ist.

Neu!!: Uniform und Hafenkapitän · Mehr sehen »

Handelsmarine

Das britische Red Ensign ist die Grundlage für die Handelsflagge vieler Länder. Zahl der Handelsschiffe pro Land ''NYK HELIOS'' Die Handelsmarine oder Handelsflotte umfasst alle Seeschiffe, die in das Schiffsregister des jeweiligen Staates eingetragen sind und der Seeschifffahrt zum Zweck der Beförderung von Gütern (Handelsschiffe) und Personen dienen (d.h. Handelsschifffahrt betreiben).

Neu!!: Uniform und Handelsmarine · Mehr sehen »

Hauptmann von Köpenick

Das Denkmal des Hauptmanns vor dem Rathaus Köpenick Friedrich Wilhelm Voigt (* 13. Februar 1849 in Tilsit; † 3. Januar 1922 in Luxemburg) war ein aus Ostpreußen stammender Schuhmacher.

Neu!!: Uniform und Hauptmann von Köpenick · Mehr sehen »

Historische Uniformen des THW

Kopfbedeckungen des THW aus den 1960er und 1970er Jahren.

Neu!!: Uniform und Historische Uniformen des THW · Mehr sehen »

Hitlerjugend

HJ-Uniform aus den 1930er Jahren Die Hitlerjugend oder Hitler-Jugend (abgekürzt HJ) war die Jugend- und Nachwuchsorganisation der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP).

Neu!!: Uniform und Hitlerjugend · Mehr sehen »

Hose

Blue Jeans – als Arbeitshose entwickelt, heute auch klassische Freizeithose Die Hose ist ein Kleidungsstück, das zur Verhüllung und Wärmung von Gesäß, Geschlechtsteilen und Beinen dient.

Neu!!: Uniform und Hose · Mehr sehen »

Individuum

Ein Individuum (‚Unteilbares‘, ‚Einzelding‘) ist ein Ding, eine Entität oder einzelnes Seiendes, insofern er von Gegenständen klar unterschieden werden kann, d. h.

Neu!!: Uniform und Individuum · Mehr sehen »

Infanterie

US-amerikanische Infanterie im Irak Grenadier-Garde-Regiments 1814 Kurhannoversches Infanterie-Regiment von Behr 1735 (1783: No. 7-A) bei der Revue von Bemerode Als Infanterie bezeichnet man sich zu Fuß bewegende und kämpfende, mit Handwaffen ausgerüstete Soldaten der Kampftruppe der Landstreitkräfte.

Neu!!: Uniform und Infanterie · Mehr sehen »

Infanterist der Zukunft

IdZ-Demonstration. Der Soldat trägt allerdings nicht das komplette System. Die Ausrüstung besteht aus der alten Splitterschutzweste, dem Tragesystem und aus der Splitterschutzbrille EPS 21. Im Vordergrund auf dem Tisch liegen das Fernglas Vector IV und die Digitalkamera. Nahansicht. Hier trägt der Soldat die alte Splitterschutzweste, das Tragesystem und die Restlichtverstärkerbrille Lucie. Die Waffe ist eine MP7. Das Projekt Infanterist der Zukunft (IdZ) ist das deutsche Modernisierungsprogramm für die Infanterie, das in der NATO unter dem Schlagwort Future Soldier läuft und der Verbesserung der persönlichen Gefechtsausrüstung der Infanterie in der Bundeswehr dient.

Neu!!: Uniform und Infanterist der Zukunft · Mehr sehen »

Kadenz (Waffentechnik)

Die Kadenz (auch Feuerrate, Feuergeschwindigkeit, Schussfrequenz, Schussfolge, Schusskadenz) bezeichnet in der Waffentechnik die Feuergeschwindigkeit eines Geschützes oder einer automatischen Handfeuerwaffe.

Neu!!: Uniform und Kadenz (Waffentechnik) · Mehr sehen »

Kampfanzug

OMON-Angehörige im Kampfanzug Der Kampfanzug ist beim Militär die für den Einsatz vorgesehene Uniform.

Neu!!: Uniform und Kampfanzug · Mehr sehen »

Kavallerie

Angriff der russischen Kavallerie auf die türkische Infanterie, 1877. Bild von Wiktor Masurowski Als Kavallerie oder Reiterei bezeichnet man eine in der Regel zu Pferd mit Blank- und Handfeuerwaffen kämpfende Waffengattung der Landstreitkräfte.

Neu!!: Uniform und Kavallerie · Mehr sehen »

Kellner

Kellner beim Bedienen von Gästen (hier in einem Schanigarten - Café Prückel) Bedienung beim Aufnehmen der Bestellung Eine Kellnerin in Buenos Aires Kellner ist die allgemeinsprachliche Berufsbezeichnung für einen Angestellten eines Bewirtungsbetriebs (Restaurant, Bistro, etc.). Die weibliche Form lautet Kellnerin bzw.

Neu!!: Uniform und Kellner · Mehr sehen »

Khaki

Khaki (hindi-engl. von persisch khaki „staub-/erdfarben“), auch Kaki, ist eine Erdfarbe und staub- bzw.

Neu!!: Uniform und Khaki · Mehr sehen »

Kindermädchen

Mary Cassatt: ''Kindermädchen liest einem kleinen Mädchen vor'' (Gemälde von 1895). Ein Kindermädchen (auch Kinderfrau oder Kinderfräulein) ist eine häusliche Angestellte oder seltener eine selbständige Unternehmerin, in deren Obhut Kinder einer Familie gegeben werden.

Neu!!: Uniform und Kindermädchen · Mehr sehen »

Kleidung

Rai (Nepal) Tracht gekleidete Kinder (Griechenland) Kasel Typisches Raver-Outfit der 1990er Jahre Als Kleidung (auch Bekleidung) wird in einem umfassenden Sinn die Gesamtheit aller Materialien bezeichnet, die als künstliche Hülle den Körper des Menschen mehr oder weniger eng anliegend umgibt (Gegensatz: Nacktheit).

Neu!!: Uniform und Kleidung · Mehr sehen »

Koch

kalter Platten. Koch bzw.

Neu!!: Uniform und Koch · Mehr sehen »

Kombattant

Kombattanten sind nach dem humanitären Völkerrecht Personen, die unabhängig von der Rechtmäßigkeit des Konflikts zu Kriegshandlungen berechtigt sind.

Neu!!: Uniform und Kombattant · Mehr sehen »

Kommunistische Partei Deutschlands

Die Kommunistische Partei Deutschlands (Kurzbezeichnung KPD) wurde am 30.

Neu!!: Uniform und Kommunistische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Kontrolleinheit Verkehrswege

Die Kontrolleinheiten Verkehrswege (KEV), bis zum Inkrafttreten des Projekts Strukturentwicklung Zoll im Jahr 2008 Mobile Kontrollgruppen (MKG), gehören der deutschen Bundeszollverwaltung an und führen überall im Bundesgebiet mobile zoll- und steuerrechtliche Kontrollen durch.

Neu!!: Uniform und Kontrolleinheit Verkehrswege · Mehr sehen »

Kopfbedeckung

Fes bis zur Narrenkappe Eine Kopfbedeckung ist ein Kleidungs- oder Schmuckstück zur Bedeckung des Kopfes.

Neu!!: Uniform und Kopfbedeckung · Mehr sehen »

Korpsgeist

Korpsgeist oder auch Corpsgeist (‚Körper(schaft)‘; von ‚Körper‘) ist eine Ausformung des „Wir-Gefühls“ einer Eigengruppe.

Neu!!: Uniform und Korpsgeist · Mehr sehen »

Latein

Latein (lat. lingua latina ‚lateinische Sprache‘) ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Uniform und Latein · Mehr sehen »

Legio XV Apollinaris

Die Legio XV Apollinaris („Fünfzehnte Legion, dem Apollon geweiht“) war eine Legion der römischen Armee.

Neu!!: Uniform und Legio XV Apollinaris · Mehr sehen »

Leibwache

türkischen Premierministers Recep Tayyip Erdoğan auf der Hannover Messe 2007 Eine Leibwache besteht aus einem oder mehreren Leibwächtern und ist für den Schutz des Lebens und der körperlichen Unversehrtheit bestimmter Personen verantwortlich – oft rund um die Uhr.

Neu!!: Uniform und Leibwache · Mehr sehen »

Liste der Uniformstücke

Uniformstücke (bei der Bundeswehr Uniformteile) sind Teile einer Uniform, sowohl Kleidungsstücke als auch Effekten.

Neu!!: Uniform und Liste der Uniformstücke · Mehr sehen »

Manufaktur

Sächsische Porzellanmanufaktur Eine Manufaktur (von lat. manus „Hand“ und lat. facere „erbauen, tun, machen, herstellen“) ist eine Produktionsstätte von Handwerkern verschiedener Professionen bzw.

Neu!!: Uniform und Manufaktur · Mehr sehen »

Mao-Anzug

Schematische Darstellung des Mao-Anzugs nach der Übernahme und Anpassung durch Mao Zedong mit schmalem Rundkragen. Der Mao-Anzug (nach Mao Zedong), in China als Sun-Yat-sen-Anzug bekannt, nach Sun Yat-sen (auch bekannt als Sūn Zhōngshān), ist ein nach Gründung der Republik China im Jahr 1911 von Sun eingeführter Anzug.

Neu!!: Uniform und Mao-Anzug · Mehr sehen »

Marine

Ein unter staatlicher Flagge fahrendes Kriegsschiff. Am Heck die „Blutflagge“ für den gemeinsamen Angriff auf den Gegner, im Großtopp die Flagge der Staten Generaal und hier auch Kennzeichen des Admiralsschiffes. Im Vor- und Besantopp die allgemeine Flagge der Vereinigten Provinzen der Niederlande. Unter dem Begriff Marine versteht man die Gesamtheit der zur See fahrenden Flotte eines Staates.

Neu!!: Uniform und Marine · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘) oder Streitkräfte bezeichnet man die mit Kriegswaffen ausgestatteten Kräfte der Staatsgewalt, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizeikräfte zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Uniform und Militär · Mehr sehen »

Militärische Kopfbedeckung

Army Reserves mit Gefechtshelmen Barett der Schweizer Armee Militärische Kopfbedeckungen sind wichtige Kopfbedeckungen einer Uniform, sie werden von Soldaten aller Streitkräfte getragen.

Neu!!: Uniform und Militärische Kopfbedeckung · Mehr sehen »

Miliz (Volksheer)

Als Milizarmee oder Volksheer werden Streitkräfte oder Teile von Streitkräften bezeichnet, die zum größten Teil oder vollständig erst im Bedarfsfall aus Wehrpflichtigen aufgestellt werden.

Neu!!: Uniform und Miliz (Volksheer) · Mehr sehen »

Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen

Der Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen ist in Deutschland ein Vergehen gemäß StGB.

Neu!!: Uniform und Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen · Mehr sehen »

Nationalflagge

Nationalflaggen im UN-Hauptquartier Wien (Vienna International Centre) Eine Nationalflagge symbolisiert als Flagge einen Staat, seine Selbständigkeit, Unabhängigkeit und Einheit.

Neu!!: Uniform und Nationalflagge · Mehr sehen »

Nationalpolitische Erziehungsanstalt

Nationalpolitischen Erziehungsanstalt Wien-Theresianum vor dem Eingang (1940) Die Nationalpolitischen Erziehungsanstalten (amtlich: NPEA, auch: Napola – Nationalpolitische Lehranstalt) waren Internatsoberschulen, die nach der nationalsozialistischen Machtübernahme 1933 als „Gemeinschaftserziehungsstätten“ gegründet wurden.

Neu!!: Uniform und Nationalpolitische Erziehungsanstalt · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) war eine in der Weimarer Republik gegründete politische Partei, deren Programm beziehungsweise Ideologie (der Nationalsozialismus) von radikalem Antisemitismus und Nationalismus sowie der Ablehnung von Demokratie und Marxismus bestimmt war.

Neu!!: Uniform und Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei · Mehr sehen »

Orden und Ehrenzeichen

Kaspar Friedrich Gottschalck:''Almanach der Ritter-Orden, Band 2'', Georg Joachim Goeschen 1818, S 161f. http://books.google.de/books?id.

Neu!!: Uniform und Orden und Ehrenzeichen · Mehr sehen »

Organisation

Organisation bzw.

Neu!!: Uniform und Organisation · Mehr sehen »

Paradeuniform

Champs Elysées. Ehrenposten der Garde Républicaine in Paradeuniform vor dem Élysée-Palast Die Paradeuniform (engl. Full dress uniform) ist eine besondere Art des Anzugs uniformierter Dienste, in der meist auf historische Vorbilder zurückgegriffen wird und bei bestimmten Anlässen getragen wird.

Neu!!: Uniform und Paradeuniform · Mehr sehen »

Paroli (Uniform)

Parolis auf dem Feldblusenkragen eines k.k. Landesschützen Paroli ist ursprünglich ein Begriff aus der österreichisch-ungarischen Militärfachsprache.

Neu!!: Uniform und Paroli (Uniform) · Mehr sehen »

Paul von Hindenburg

Paul Ludwig Hans Anton von Beneckendorff und von Hindenburg (* 2. Oktober 1847 in Posen; † 2. August 1934 auf Gut Neudeck, Ostpreußen) war ein deutscher Generalfeldmarschall und Politiker.

Neu!!: Uniform und Paul von Hindenburg · Mehr sehen »

Pfadfinder

10th World Scout Moot 1996 Ein Pfadfinder ist ein Angehöriger einer internationalen, religiös und politisch unabhängigen Erziehungsbewegung für Kinder und Jugendliche, die Menschen aller Nationalitäten und Glaubensrichtungen offensteht.

Neu!!: Uniform und Pfadfinder · Mehr sehen »

Pfadfinderkluft

BdP Eine Pfadfinderkluft (Kluft vom hebräischen qellippa: Schale, Rinde) ist die traditionelle, innerhalb eines Pfadfinderbundes oder -verbandes einheitliche, Bekleidung der Pfadfinder.

Neu!!: Uniform und Pfadfinderkluft · Mehr sehen »

Pilot

Kampfpilot während eines Übungsfluges Ein Pilot (von, ältere Form pedotta „Steuermann“, zu pēdón „Steuerruder“) ist eine Person, die ein Luftfahrzeug steuert oder dazu berechtigt ist.

Neu!!: Uniform und Pilot · Mehr sehen »

Polen-Litauen

Polen-Litauen (auch Rzeczpospolita oder Königliche Republik sowie lateinisch Respublica Poloniae genannt) war ein von 1569 bis 1795 bestehender dualistischer Unions- und feudaler Ständestaat in Mittel- und Osteuropa mit den Elementen einer Republik auf Basis einer parlamentarisch-konstitutionellen Monarchie und einem von der Aristokratie in einer Freien Wahl gewählten Herrscher an der Staatsspitze.

Neu!!: Uniform und Polen-Litauen · Mehr sehen »

Polizeiuniform

Polizist der Hamburger Polizei Eine Polizeiuniform ist die Uniform, die von Angehörigen der Polizei getragen wird.

Neu!!: Uniform und Polizeiuniform · Mehr sehen »

Polizeivollzugsbeamter

PVB der Hamburger Polizei mit Maschinenpistole HK MP5 Polizeivollzugsbeamte (Abkürzung PVB) sind in Deutschland die mit dem Vollzugsdienst der Polizeien betrauten Polizeibeamten im Dienste des Bundes oder der Länder und zählen zu den Vollzugsbeamten.

Neu!!: Uniform und Polizeivollzugsbeamter · Mehr sehen »

Post

Postgebäude in Ilmenau aus den 1880er-Jahren Das Postwesen ist die Gesamtheit der Beförderung und Verteilung schriftlicher Nachrichten, wie es sich in den letzten 500 Jahren herausgebildet hat.

Neu!!: Uniform und Post · Mehr sehen »

Preußische Armee

Preußische Kavallerie-Standarte Die Königlich Preußische Armee (preußische Armee) war die Armee des preußischen Staates von 1701 bis 1919.

Neu!!: Uniform und Preußische Armee · Mehr sehen »

Rauchschwache Pulver

NC-Pulver unterschiedlicher Sorten Rauchschwache Pulver sind eine Gruppe von Explosivstoffen, deren Hauptbestandteil Cellulosenitrat ist; oft auch Nitrocellulose (NC), Schießbaumwolle oder engl.

Neu!!: Uniform und Rauchschwache Pulver · Mehr sehen »

Römische Legion

Die Legionsstandorte zur Zeit des Kaisers Hadrian (117 bis 138 n. Chr.) Eine römische Legion (lateinisch legio, von legere „lesen“ im Sinne von: „auslesen“, „auswählen“) war ein selbstständig operierender militärischer Großverband im Römischen Reich, der aus 3000 bis 6000 Soldaten schwerer Infanterie und einer kleinen Abteilung, etwa 120 Mann, Legionsreiterei bestand.

Neu!!: Uniform und Römische Legion · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das ''Kolosseum'' in Rom Römisches Reich (die antike staatsrechtliche lateinische Bezeichnung lautete Senatus Populusque Romanus'' (S.P.Q.R.)) bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Uniform und Römisches Reich · Mehr sehen »

Rüstung

Als Rüstung bezeichnet man eine historische Schutzbekleidung, die ihren Träger in erster Linie vor Waffeneinwirkung und gegen Verwundung schützen soll.

Neu!!: Uniform und Rüstung · Mehr sehen »

Regiment

150px Das Regiment (.

Neu!!: Uniform und Regiment · Mehr sehen »

Reichsarbeitsdienst

Hausflagge des RAD mit Symbol Staatssekretär Konstantin Hierl schreitet auf dem Tempelhofer Feld die Front des RAD ab. Maifeier Berlin, 1. Mai 1934 RAD beim Straßenbau, 1936 RAD-Parade: „Der große Aufmarsch der 38.000 Arbeits­dienst­männer vor dem Führer auf dem Zeppelin­feld“, „Reichs­partei­tag der Arbeit“. Männer des RAD mit ge­schulter­tem Spaten vor Hitler im Auto, 6.–13. Sep. 1937 Reichsparteitag Nürnberg, Arbeits­dienst-Zeltlager mit Arbeitsmaiden, August 1939 Paramilitärischer Aufmarsch des Ar­beits­dienstes, ca. 1940 Ober­mill­statt, um 1940 erbaut als Quartier für junge, zum Arbeits­dienst eingezogene Frau­en, auch Bund Deutscher Mädel (BDM), die bei den Ober­mill­stätter Bauern ein­gesetzt waren, (1950) Der Reichsarbeitsdienst (abgekürzt RAD) war eine Organisation im nationalsozialistischen Deutschen Reich.

Neu!!: Uniform und Reichsarbeitsdienst · Mehr sehen »

Rettungsdienst

Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug Der „Star of Life“ Der zivile Rettungsdienst (kurz RD, RettD, in Österreich die Rettung) hat die Aufgabe, rund um die Uhr bei medizinischen Notfällen aller Art – Verletzungen, Vergiftungen und Erkrankungen – durch den Einsatz von qualifiziertem Rettungsfachpersonal und den geeigneten Rettungsmitteln rasch und sachgerecht zu helfen und Leben zu retten.

Neu!!: Uniform und Rettungsdienst · Mehr sehen »

Ritterorden

Ursprünglicher Einsatzort der Ritterorden waren die Kreuzfahrerstaaten im Heiligen Land Die ersten geistlichen Ritterorden sind während der Kreuzzüge entstandene Ordensgemeinschaften, die ursprünglich zu Schutz, Geleit, Pflege der Pilger ins Heilige Land und Verteidigung der heiligen Stätten gegen den Islam gegründet wurden.

Neu!!: Uniform und Ritterorden · Mehr sehen »

Rolf Wirtgen

Rolf Wirtgen (* 22. Dezember 1954 in Neuwied) ist ein deutscher Militärhistoriker.

Neu!!: Uniform und Rolf Wirtgen · Mehr sehen »

Rotrock

Rotrock Rotröcke der ''Scots Greys'' in der Schlacht bei Waterloo - Gemälde ''Scotland Forever!'' von Lady Elizabeth Butler Rotrock ist eine informelle Bezeichnung für Angehörige der britischen Armee.

Neu!!: Uniform und Rotrock · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Uniform und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Söldner

Ein Söldner ist ein gegen Bezahlung (Sold) angeworbener, zumeist zeitlich befristet dienender und durch Vertrag gebundener Soldat.

Neu!!: Uniform und Söldner · Mehr sehen »

Schützenverein

Der Vorstand der Amsterdamer Schützen, Gemälde von Bartholomeus van der Helst (1653) Schützenvereine sind Vereine, die der Ausübung des Schießsports gewidmet sind oder die historischen Schützenbruderschaften aufrechterhalten.

Neu!!: Uniform und Schützenverein · Mehr sehen »

Schrapnell

Schrapnell aus dem Ersten Weltkrieg Schrapnell Animation des Schrapnells Ballistische Flugbahnen mit Zündzeitpunkten Ein Schrapnell, auch Granatkartätsche genannt, ist eine Artilleriegranate, die mit Metallkugeln gefüllt ist.

Neu!!: Uniform und Schrapnell · Mehr sehen »

Schuh

Ein linker Schuh Ein Schuh (aus, dies wohl zu idg. *skeu- ‚bedecken‘, ‚umhüllen‘) ist eine Fußbekleidung mit einer stets mit dem Oberteil verbundenen festen Unterlage aus Leder, Holz, Gummi oder Kunststoff, die primär dem Schutz der Fußsohle dient.

Neu!!: Uniform und Schuh · Mehr sehen »

Schuluniform

Auch in Mexiko sind Schuluniformen Pflicht. Hier Schülerinnen eines Gymnasiums (Preparatoria) in Caracuaro, Mexiko Eine Schuluniform (auch Schul(be-)kleidung) ist eine vorgeschriebene, einheitliche Kleidung für alle Schüler eines Staates oder einer Schule.

Neu!!: Uniform und Schuluniform · Mehr sehen »

Schutzstaffel

Die Schutzstaffel der NSDAP (Abkürzung SS) wurde am 4.

Neu!!: Uniform und Schutzstaffel · Mehr sehen »

Schweiz

Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Europa.

Neu!!: Uniform und Schweiz · Mehr sehen »

Schweizer Armee

Die Schweizer Armee ist die Streitmacht der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Uniform und Schweizer Armee · Mehr sehen »

Soldat

Ein Soldat (nach dem Sold, den er bezieht) ist ein bewaffneter Angehöriger einer Armee oder der Streitkräfte eines Landes, vom General bis zu den Mannschaften, obwohl sich der Sprachgebrauch lange auf Letztere beschränkte.

Neu!!: Uniform und Soldat · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d'Espanya, Asturisch Reinu d'España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d'Espanha) ist ein Staat im Südwesten Europas und eine parlamentarische Erbmonarchie.

Neu!!: Uniform und Spanien · Mehr sehen »

Speyer

Dom zu Speyer Maximilianstraße (Via Triumphalis) auf den Speyerer Dom Speyerer Auwald, Blick auf den Altrheinarm ''Runkedebunk''; rechts die ''Insel Horn'' Speyer (bis 1825 auch Speier) ist eine kreisfreie Stadt am Oberrhein.

Neu!!: Uniform und Speyer · Mehr sehen »

Sportanzug

Sportanzug Sportanzüge (in der Schweiz Trainer) sind in der Regel zweiteilige, leger geschnittene Anzüge, die bei verschiedenen Sportarten getragen werden, insbesondere zu Aufwärmübungen, in Pausen von Sportveranstaltungen oder in der kalten Jahreszeit.

Neu!!: Uniform und Sportanzug · Mehr sehen »

Staatsbürger in Uniform

Der Staatsbürger in Uniform (umgangssprachlich Bürger in Uniform) ist das Leitbild der Inneren Führung der Bundeswehr und damit der zentrale Aspekt zur Ausgestaltung des Selbstverständnis eines Soldaten.

Neu!!: Uniform und Staatsbürger in Uniform · Mehr sehen »

Stahlhelm

Ein Stahlhelm ist eine aus Stahl bestehende militärische Kopfbedeckung, die primär Schutz vor Granatsplittern bieten soll.

Neu!!: Uniform und Stahlhelm · Mehr sehen »

Stehendes Heer

Stehendes Heer bezeichnet im Gegensatz zu erst bei Bedarf aufgestellten Truppen (etwa im Rahmen einer Milizorganisation) ein dauernd unter Waffen stehendes und damit jederzeit einsatzbereites Militär einschließlich der im Reservesystem beurlaubten Verstärkungskräfte.

Neu!!: Uniform und Stehendes Heer · Mehr sehen »

Strafgesetzbuch (Österreich)

Das österreichische Strafgesetzbuch (Abkürzung StGB, bei nötiger Abgrenzung auch öStGB) regelt die grundlegenden Materien des österreichischen Strafrechts.

Neu!!: Uniform und Strafgesetzbuch (Österreich) · Mehr sehen »

Strafgesetzbuch (Deutschland)

Das Strafgesetzbuch (StGB, bei nötiger Abgrenzung auch dStGB) regelt in Deutschland die Kernmaterie des materiellen Strafrechts.

Neu!!: Uniform und Strafgesetzbuch (Deutschland) · Mehr sehen »

Strafgesetzbuch (Schweiz)

Das Schweizerische Strafgesetzbuch, kurz StGB (Aussprache meist als), bei nötiger Abgrenzung auch sStGB, chStGB oder StGB-CH, geht auf die Fassung vom 21.

Neu!!: Uniform und Strafgesetzbuch (Schweiz) · Mehr sehen »

Strafrecht

Das Strafrecht, auch als Kriminalrecht bezeichnet, umfasst im Rechtssystem eines Landes diejenigen Rechtsnormen, durch die bestimmte Verhaltensweisen verboten und mit einer Strafe als Rechtsfolge verknüpft werden.

Neu!!: Uniform und Strafrecht · Mehr sehen »

Strafvollzug

Aufgabe des Strafvollzugs ist es, rechtskräftig ausgesprochene Strafen zu vollziehen.

Neu!!: Uniform und Strafvollzug · Mehr sehen »

Sturmabteilung

Heute verfassungsfeindliches Propagandamittel: Emblem der SA Die Sturmabteilung (SA) war die paramilitärische Kampforganisation der NSDAP während der Weimarer Republik und spielte als Ordnertruppe eine entscheidende Rolle beim Aufstieg der Nationalsozialisten, indem sie deren Versammlungen vor Gruppen politischer Gegner mit Gewalt abschirmte oder gegnerische Veranstaltungen massiv behinderte.

Neu!!: Uniform und Sturmabteilung · Mehr sehen »

Taktik (Militär)

Taktik im militärischen Sinn (von altgriechisch τακτικά taktiká „Kunst, ein Heer in Schlachtordnung zu stellen“) ist nach Clausewitz „die Lehre vom Gebrauch der Streitkräfte im Gefecht“ auf der Ebene von Verbänden.

Neu!!: Uniform und Taktik (Militär) · Mehr sehen »

Tarnung

Tarnung in der Natur Tarnung durch Tarnkleidung beim Militär Tarnung von Flugzeugen durch Anpassung des Hintergrunds Tarnung von stationärer Ausrüstung (Panzerturm des Artilleriewerks San Carlo) durch Aufnahme von Strukturen der Umgebung Flecktarn-Muster der Bundeswehr Tarnung dient dazu, das Erscheinungsbild eines Individuums oder einer Sache so zu verändern, dass sie nicht mehr oder nur noch mit Mühe zu erkennen sind.

Neu!!: Uniform und Tarnung · Mehr sehen »

Technisches Hilfswerk

Die deutsche Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) wurde am 22.

Neu!!: Uniform und Technisches Hilfswerk · Mehr sehen »

Thun

Thun ist eine politische Gemeinde und Hauptort des Verwaltungskreises Thun des Schweizer Kantons Bern.

Neu!!: Uniform und Thun · Mehr sehen »

Tracht (Kleidung)

Bückeburger Festtagstracht, die früher bei festlichen Anlässen verwendet wurde. Der Begriff Tracht (von althochdt. traht(a), mittelniederdeutsch dracht: das, was getragen wird) wird im Allgemeinen für traditionelle und historische Kleidung oder Teile davon gebraucht.

Neu!!: Uniform und Tracht (Kleidung) · Mehr sehen »

Tropen

Tropische Klimazone der Erde Zenit Die Tropen (von trópoi Hēliou „Sonnenwendegebiete“) sind einer gängigen Definition zufolge jenes Gebiet zwischen den Wendekreisen, also zwischen dem Gebiet von je 23½° nördlicher und südlicher Breite.

Neu!!: Uniform und Tropen · Mehr sehen »

Uniform (Bundeswehr)

Gefreiten Die Uniformen der Bundeswehr regelt die Anordnung des Bundespräsidenten über die Dienstgradbezeichnungen und die Uniform der Soldaten sowie das Bundesverteidigungsministerium mit der Zentralen Dienstvorschrift „ZDv 37/10 Anzugordnung für die Soldaten der Bundeswehr“.

Neu!!: Uniform und Uniform (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Uniformen der Kaiserlichen Marine

Die Uniformen der deutschen Kaiserlichen Marine folgten im Wesentlichen dem Muster der britischen Royal Navy.

Neu!!: Uniform und Uniformen der Kaiserlichen Marine · Mehr sehen »

Uniformen der SS

Allgemeinen SS Die Uniformen der Schutzstaffel (SS) waren vornehmlich paramilitärischer Art und wurden in der Zeit zwischen 1925 und 1945 verwendet.

Neu!!: Uniform und Uniformen der SS · Mehr sehen »

Uniformen der Waffen-SS

Dienstuniform der SS-Verfügungstruppe/Waffen-SS in ''Feldgrau'', eine Illustration der Ausführung aus dem Jahre 1937. Unter Uniformen der Waffen-SS werden die Uniformen der nach 1935 entstandenen bewaffneten SS-Verbände beschrieben.

Neu!!: Uniform und Uniformen der Waffen-SS · Mehr sehen »

Uniformen der Wehrmacht

Unterfeldwebel im Jahr 1941 mit Stahlhelm M35, Feldbluse M35, breechesartiger Hose und Schaftstiefeln; Als Bewaffnung trägt er eine MP38/40 sowie die dazugehörigen Magazintaschen und am Brotbeutel die Feldflasche M31 Der ''Knochensack'', der von Fallschirmspringern über der eigentlichen Uniform getragen wurde (rechts) Die Uniformen der Wehrmacht entstanden während der Zeit des Nationalsozialismus nach Schaffung der deutschen Wehrmacht ab 1935.

Neu!!: Uniform und Uniformen der Wehrmacht · Mehr sehen »

Uniformrock

Napoléon im blauen Uniformrock der Gardegrenadiere zu Fuß (Gemälde von Jacques-Louis David, 1812) Ein Uniformrock, auch Waffenrock, ist die Jacke einer Uniform.

Neu!!: Uniform und Uniformrock · Mehr sehen »

Uniformtrageerlaubnis

Als Uniformtrageerlaubnis (UTE) wird im Sprachgebrauch von Bundeswehr und Bundesheer die Genehmigung für Reservisten zum Tragen einer Bundeswehr-Uniform bzw.

Neu!!: Uniform und Uniformtrageerlaubnis · Mehr sehen »

Untergang des Römischen Reiches

oströmische Reich um 476 n. Chr. Der Untergang des Römischen Reiches im Westen ist ein viel diskutiertes Thema der Altertumswissenschaft.

Neu!!: Uniform und Untergang des Römischen Reiches · Mehr sehen »

Völkerrecht

Westfälische Friede gilt als einer der Ursprünge des neuzeitlichen Völkerrechts. Das Völkerrecht (Lehnübersetzung zu lat. ius gentium, „Recht der Völker“) ist eine überstaatliche, auch aus Prinzipien und Regeln bestehende Rechtsordnung, durch die die Beziehungen zwischen den Völkerrechtssubjekten (meist Staaten) auf der Grundlage der Gleichrangigkeit geregelt werden.

Neu!!: Uniform und Völkerrecht · Mehr sehen »

Verband (Militär)

Ein Verband (Vbd.) ist in den Streitkräften die gliederungsmäßige oder zeitlich begrenzte Zusammenfassung mehrerer militärischer Einheiten in der Stärke eines Bataillons oder Regiments.

Neu!!: Uniform und Verband (Militär) · Mehr sehen »

Vergehen

Vergehen bezeichnet eine minderschwere Straftat, die mit einer nicht allzu hohen Freiheitsstrafe oder mit Geldstrafe bedroht ist.

Neu!!: Uniform und Vergehen · Mehr sehen »

Verkehrswesen

Das Verkehrswesen ist die Gesamtheit aller sozialen, wirtschaftlichen und technischen Institutionen, Einrichtungen oder Prinzipien, die für die Erstellung eines Ortsveränderungsprozesses benötigt werden.

Neu!!: Uniform und Verkehrswesen · Mehr sehen »

Versammlungsgesetz (Deutschland)

Das Versammlungsgesetz ist ein deutsches Gesetz, das die Versammlungsfreiheit nach GG einschränkt.

Neu!!: Uniform und Versammlungsgesetz (Deutschland) · Mehr sehen »

Wald

Auwald entlang des Tarvasjõgi in Estland Blick auf Laubwald im deutschen Mittelgebirge Wald ist eine Fläche der Erdoberfläche, die mit Bäumen bedeckt ist und die eine gewisse, vom Deutungszusammenhang abhängige Mindest-Deckung und Mindest-Größe überschreitet.

Neu!!: Uniform und Wald · Mehr sehen »

Wallenstein

Wallenstein, eigentlich Albrecht Wenzel Eusebius von Waldstein, tschechisch Albrecht Václav Eusebius z Valdštejna (* 24. September 1583 in Hermanitz an der Elbe, Böhmen; † 25. Februar 1634 in Eger, Böhmen), war ein böhmischer Feldherr und Politiker.

Neu!!: Uniform und Wallenstein · Mehr sehen »

Wappen

Der Begriff Wappen stammt aus dem Mittelhochdeutschen und bedeutete zu dieser Zeit Waffe.

Neu!!: Uniform und Wappen · Mehr sehen »

Wüste

border.

Neu!!: Uniform und Wüste · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Uniform und Wehrmacht · Mehr sehen »

Weimarer Republik

Als Weimarer Republik wird der Abschnitt der deutschen Geschichte von 1918 bis 1933 bezeichnet, in dem erstmals eine parlamentarische Demokratie in Deutschland bestand.

Neu!!: Uniform und Weimarer Republik · Mehr sehen »

Zentrale Dienstvorschrift

Eine Zentrale Dienstvorschrift (ZDv) ist eine interne, übergeordnete Dienstvorschrift der Bundeswehr, die für alle Teilstreitkräfte Gültigkeit hat.

Neu!!: Uniform und Zentrale Dienstvorschrift · Mehr sehen »

Zeremonie

Krönungsmahl Joseph II. in Frankfurt am Main Eine Zeremonie (Österreich; Schweiz und Deutschland auch; von lat. caeremonia „Feier, feierlicher Akt“) ist ein nach einem festgelegten Protokoll oder Ritus ablaufender förmlich-feierlicher Akt.

Neu!!: Uniform und Zeremonie · Mehr sehen »

Zielgenauigkeit

Als Zielgenauigkeit wird die Fähigkeit bezeichnet, ein Objekt oder eine Visur möglichst nahe an ein vorher klar definiertes (Ziel-)Objekt heranzubringen.

Neu!!: Uniform und Zielgenauigkeit · Mehr sehen »

Zivilstaat

Zivilstaat ist der wie der Militärstaat uniformierte Teil des Hofstaates von Fürstentümern.

Neu!!: Uniform und Zivilstaat · Mehr sehen »

Ziviluniform

Die Ziviluniform ist die hierarchische staatliche bzw.

Neu!!: Uniform und Ziviluniform · Mehr sehen »

Zweiter Burenkrieg

Der Zweite Burenkrieg (auch Südafrikanischer Krieg; englisch auch Second Anglo Boer War, wörtlich etwa: „Zweiter Englisch-burischer Krieg“, Afrikaans: Tweede Vryheidsoorlog, wörtlich: „Zweiter Befreiungskrieg“) von 1899 bis 1902 war ein Konflikt zwischen Großbritannien und den Burenrepubliken Oranje-Freistaat und Südafrikanische Republik (Transvaal), der mit deren Eingliederung in das britische Imperium endete.

Neu!!: Uniform und Zweiter Burenkrieg · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den „bislang größten militärischen Konflikt“ in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Uniform und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Dienstuniform, Militäruniform, Räuberzivil, Uniformkunde.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »