Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Springer Vieweg

Index Springer Vieweg

Der Verlag Springer Vieweg, mit Sitz in Wiesbaden, steht für klassische und digitale Lehr- und Fachmedien im Bereich Technik im deutschsprachigen Raum.

94 Beziehungen: Alexander Fidlin, Apriori-Algorithmus, Automorphismus, Axiomenschema, B. G. Teubner Verlag, Benedictus Gotthelf Teubner, Bernhard Wietek, Beweis (Mathematik), Bijektive Funktion, Bioanorganische Chemie, Birgit Lugrin, Buschtunnel, Christian Jenssen, Christoph Wulf, ClassPad 300, Deponie, Diskrete Mathematik, Doris Thut, Dowty-Retarder, Drehschwingung, Dualraum, Eckausrundung, Eckehard Schöll, Fahrzyklus, Faserbeton, Fernlicht, Feststellzange, Flachriemen, Flügel (Fahrzeug), Fräswand, Freilauf (Mechanik), Gödelscher Vollständigkeitssatz, Gesellschaftsspiel, Gleisbremse, Gleitabrollbehälter, Handbesen, Hans Dresig, Hausbaumaschine, Holzschutzverfahren, Horst Wenzel (Mathematiker), Ionenspur, IT-Dienstleistung, IT-Service-Management, Karl Graeser (Verleger), Karl-Dirk Kammeyer, Katal, Kategorizität, Körper (Algebra), Kombinatorische Spieltheorie, Konstante (Logik), ..., Kurt Pastenaci, Liste von Namensreaktionen, Logik, Magnetpulverbremse, Martin Löb, Michael Hilgers (Autor), Monocoque, Motortechnische Zeitschrift, Orkan Kyrill, Paul Leopold Friedrich, Paul Schmitthenner (Historiker), Prädikatenlogik erster Stufe, Primitiv-rekursive Funktion, Quaternion, Satz vom Minimum und Maximum, Satz von Lindenbaum, Schaltnetzteil, Schnelllaufzahl, Schwellenwertschalter, Sissi Closs, Springer Fachmedien Wiesbaden, Springer Nature, Springer Science+Business Media, Springer Spektrum, Starrer Körper (Algebra), Strömungswiderstandskoeffizient, Struktur (erste Stufe), Teubner, Tschebyscheff-Ungleichung (Arithmetik), Ultraprodukt, Ungleichung, Vergleich (Zahlen), Versionsraum, Vieweg Verlag, VR-Motor, Wahrscheinlichkeitstheorie, Web 2.0, Wendehorst Bautechnische Zahlentafeln, Wiesbaden, Windkraft in Rheinland-Pfalz, Wissenschaft und Hypothese, Wolfgang Rautenberg, Y2K-Spiel, Zassenhaus-Algorithmus. Erweitern Sie Index (44 mehr) »

Alexander Fidlin

Alexander Fidlin (* 9. Juni 1965 in Leningrad, Sowjetunion) ist ein Professor für Technische Mechanik und Autor.

Neu!!: Springer Vieweg und Alexander Fidlin · Mehr sehen »

Apriori-Algorithmus

Der Apriori-Algorithmus ist ein Verfahren zur Assoziationsanalyse, einem Bereich des Data-Mining.

Neu!!: Springer Vieweg und Apriori-Algorithmus · Mehr sehen »

Automorphismus

In der Mathematik ist ein Automorphismus (von „selbst“ und „Gestalt“, „Form“) ein Isomorphismus eines mathematischen Objekts auf sich selbst.

Neu!!: Springer Vieweg und Automorphismus · Mehr sehen »

Axiomenschema

Der Begriff Axiomenschema bezeichnet in der Mathematischen Logik eine metasprachliche Konstruktionsvorschrift zur Darstellung von erststufigen Axiomensystemen, die nicht durch eine endliche Anzahl von Axiomen angegeben werden können oder angegeben werden sollen.

Neu!!: Springer Vieweg und Axiomenschema · Mehr sehen »

B. G. Teubner Verlag

BGT Logo Der B. G. Teubner Verlag war ein deutscher Fachverlag für Forschung, Lehre und Praxis in den Bereichen Altertumswissenschaften, Bauwesen, Technik, Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik.

Neu!!: Springer Vieweg und B. G. Teubner Verlag · Mehr sehen »

Benedictus Gotthelf Teubner

Benedictus Gotthelf Teubner. Aus einer Verlagsausgabe mit seinerzeit moderner Reproduktion einer Darstellung Teubners von ca. 1811; Leipzig 1911 Grabtafeln der Familie B. G. Teubner Benedictus Gotthelf Teubner (* 16. Juni 1784 in Großkrausnik bei Luckau in der Niederlausitz; † 21. Januar 1856 in Leipzig) war ein deutscher Buchhändler und Verlagsgründer.

Neu!!: Springer Vieweg und Benedictus Gotthelf Teubner · Mehr sehen »

Bernhard Wietek

Bernhard Wietek (* 24. Mai 1946 in Kufstein) ist ein österreichischer Bauingenieur mit dem Schwerpunkt Geotechnik.

Neu!!: Springer Vieweg und Bernhard Wietek · Mehr sehen »

Beweis (Mathematik)

Beispielhafter, schematischer Aufbau eines Beweises Ein Beweis ist in der Mathematik die als fehlerfrei anerkannte Herleitung der Richtigkeit bzw.

Neu!!: Springer Vieweg und Beweis (Mathematik) · Mehr sehen »

Bijektive Funktion

Funktion Bijektivität (zum Adjektiv bijektiv, welches etwa ‚umkehrbar eindeutig auf‘ bedeutet → daher auch der Begriff eineindeutig bzw. Eineindeutigkeit) ist ein mathematischer Begriff aus dem Bereich der Mengenlehre.

Neu!!: Springer Vieweg und Bijektive Funktion · Mehr sehen »

Bioanorganische Chemie

Die bioanorganische Chemie ist ein interdisziplinärer Forschungszweig der Chemie.

Neu!!: Springer Vieweg und Bioanorganische Chemie · Mehr sehen »

Birgit Lugrin

Birgit Lugrin (* 1981 als Birgit Endrass in Augsburg) ist eine deutsche Informatikerin.

Neu!!: Springer Vieweg und Birgit Lugrin · Mehr sehen »

Buschtunnel

Als Aachener Buschtunnel werden zwei parallele Eisenbahntunnel unter dem Aachener Wald in der Nähe der deutsch-belgischen Grenze im Verlauf der Wesertalstrecke bezeichnet.

Neu!!: Springer Vieweg und Buschtunnel · Mehr sehen »

Christian Jenssen

Christian Jenssen (* 2. März 1905 in Krefeld; † 16. August 1996 in Eutin) war Pädagoge und freier Schriftsteller (Erzähler, Biograph, Essayist) und Herausgeber.

Neu!!: Springer Vieweg und Christian Jenssen · Mehr sehen »

Christoph Wulf

Christoph Wulf (2010) Christoph Wulf (* 4. August 1944 in Berlin) ist ein deutscher Erziehungswissenschaftler und Professor für Anthropologie und Erziehung an der FU Berlin.

Neu!!: Springer Vieweg und Christoph Wulf · Mehr sehen »

ClassPad 300

Casio ClassPad 330 (Nachfolgemodell des ClassPad 300 seit 2007) Der ClassPad 300 ist ein grafikfähiger, CAS-fähiger, programmierbarer Taschenrechner von Casio, der als einer der ersten Taschenrechner überhaupt über einen Touch-Screen verfügte, als er 2002 auf dem Markt erschien (der Sharp EL-9650 mit Touch-Screen und Stiftbedienung erschien bereits in den 90er Jahren).

Neu!!: Springer Vieweg und ClassPad 300 · Mehr sehen »

Deponie

Auf einer Deponie werden Abfälle langfristig abgelagert und bis auf wenige Ausnahmen endgelagert.

Neu!!: Springer Vieweg und Deponie · Mehr sehen »

Diskrete Mathematik

Die diskrete Mathematik als Teilgebiet der Mathematik befasst sich mit mathematischen Operationen über endlichen oder höchstens abzählbar unendlichen Mengen.

Neu!!: Springer Vieweg und Diskrete Mathematik · Mehr sehen »

Doris Thut

Doris Thut (geboren 1945 in Wien) ist eine deutsche Architektin mit Wohnsitz und Wirkungsschwerpunkt in München.

Neu!!: Springer Vieweg und Doris Thut · Mehr sehen »

Dowty-Retarder

Als Dowty-Retarder (auch Kolbenkleinbremse) werden ortsfest montierte Bremselemente im Gleis bezeichnet, die darüberfahrende Güterwagen auf eine festgelegte Beharrungsgeschwindigkeit herabbremsen.

Neu!!: Springer Vieweg und Dowty-Retarder · Mehr sehen »

Drehschwingung

Die Drehschwingung oder Torsionsschwingung ist eine Form der mechanischen Schwingungen.

Neu!!: Springer Vieweg und Drehschwingung · Mehr sehen »

Dualraum

Im mathematischen Teilgebiet der linearen Algebra ist der (algebraische) Dualraum eines Vektorraums V über einem Körper K der Vektorraum aller linearen Abbildungen von V nach K. Diese linearen Abbildungen werden manchmal auch Kovektoren genannt.

Neu!!: Springer Vieweg und Dualraum · Mehr sehen »

Eckausrundung

Die Eckausrundung ist ein Entwurfselement bei der Planung von Knotenpunkten an Straßen.

Neu!!: Springer Vieweg und Eckausrundung · Mehr sehen »

Eckehard Schöll

Eckehard Schöll in seinem Büro Eckehard Schöll (* 6. Februar 1951 in Stuttgart) ist ein Professor für theoretische Physik an der Technischen Universität Berlin, er ist Leiter des Fachgebiets Nichtlineare Dynamik und Kontrolle.

Neu!!: Springer Vieweg und Eckehard Schöll · Mehr sehen »

Fahrzyklus

Ein Fahrzyklus legt fest, unter welchen Bedingungen und mit welchen Geschwindigkeitsabläufen ein Fahrzeug bei der Ermittlung von Energieverbrauch bzw.

Neu!!: Springer Vieweg und Fahrzyklus · Mehr sehen »

Faserbeton

Faserbeton ist eine Erweiterung des künstlichen Baustoffes Beton.

Neu!!: Springer Vieweg und Faserbeton · Mehr sehen »

Fernlicht

Fahrzeug 1 fährt mit asymmetrischem Abblendlicht, Fahrzeug 2 mit Fernlicht Eine H4-Halogenlampe, eine sogenannte Zweifaden-Glühlampe mit Glühwendeln für Fernlicht in der Mitte und Abblendlicht rechts vor der Blechblende Kodierung der H4-Lampe, die falsche Ausrichtung im Reflektor verhindern soll Das Fernlicht (auch Aufblendlicht) ist Bestandteil der Fahrzeugscheinwerfer und bei Kraftfahrzeugen im Straßenverkehr als Frontscheinwerfer neben dem Abblendlicht zwingend vorgeschrieben.

Neu!!: Springer Vieweg und Fernlicht · Mehr sehen »

Feststellzange

Geöffnete Gripzange (Sichtbar auch das registrierte Markenzeichen VISE-GRIP®) Eine Feststellzange ist eine Zange, die – mittels einer Einstellschraube auf eine Öffnungsweite eingestellt – in einer bestimmten Position am Werkstück festgeklemmt werden kann.

Neu!!: Springer Vieweg und Feststellzange · Mehr sehen »

Flachriemen

Querschnitt: Riemen auf einer Riemenscheibe (demonstrativ überhöht ‚ballig‘ gezeichnet) Flachriemen sind Treibriemen mit flachem, meist rechteckigem Querschnitt.

Neu!!: Springer Vieweg und Flachriemen · Mehr sehen »

Flügel (Fahrzeug)

Der ausgefahrene Heckflügel eines Porsche Carrera GT Der Begriff Flügel bezeichnet ein Fahrzeuganbauteil eines Automobils, das vor allem Abtrieb, also Anpressdruck für bessere Bodenhaftung, erzeugen soll.

Neu!!: Springer Vieweg und Flügel (Fahrzeug) · Mehr sehen »

Fräswand

Eine Weiterentwicklung der Schlitzwand ist die Fräswand.

Neu!!: Springer Vieweg und Fräswand · Mehr sehen »

Freilauf (Mechanik)

Der Freilauf (auch Überholkupplung) ist eine nur in einer Drehrichtung wirkende Kupplung.

Neu!!: Springer Vieweg und Freilauf (Mechanik) · Mehr sehen »

Gödelscher Vollständigkeitssatz

Der Gödelsche Vollständigkeitssatz (benannt nach Kurt Gödel) ist der Hauptsatz der mathematischen Logik.

Neu!!: Springer Vieweg und Gödelscher Vollständigkeitssatz · Mehr sehen »

Gesellschaftsspiel

Jugendliche spielen Siedler von Catan Unter einem Gesellschaftsspiel versteht man einen von zwei oder mehr Personen unternommenen Zeitvertreib zum Zwecke des Vergnügens.

Neu!!: Springer Vieweg und Gesellschaftsspiel · Mehr sehen »

Gleisbremse

Gleisbremsen sind Rangiertechnik in Gleisen auf Rangierbahnhöfen, d. h.

Neu!!: Springer Vieweg und Gleisbremse · Mehr sehen »

Gleitabrollbehälter

Als Gleitabrollbehälter (kurz GAB, auch Abrollmulde) bezeichnet man in der Entsorgungswirtschaft einen im Wesentlichen quaderförmigen durch Kufen und Rippen außen versteiften Container aus Stahlblech, in dem Abfall aber auch anderes Schüttgut transportiert wird.

Neu!!: Springer Vieweg und Gleitabrollbehälter · Mehr sehen »

Handbesen

Kehrblech mit Handbesen Zeichenbesen Kehrset aus Kunststoff: Handfeger mit dickeren Gummiborsten Ein Handbesen (auch Handfeger, Kehrbesen, Kehrbeselchen, Kehrwisch, Bartwisch, Handeule, Eule) ist ein Gebrauchsgegenstand, mit dem der zuvor mit einem Besen durch Kehren (auch Fegen) zusammengebrachte Kehricht (bestehend aus Schmutz und Abfall) auf die Kehrschaufel (auch der Aufnehmer, das Kehrblech, die Kutterschaufel) verbracht wird.

Neu!!: Springer Vieweg und Handbesen · Mehr sehen »

Hans Dresig

Hans Dresig (* 31. Januar 1937 in Dölau; † 25. April 2018 in Auerswalde) war ein deutscher Professor für Technische Mechanik und Autor.

Neu!!: Springer Vieweg und Hans Dresig · Mehr sehen »

Hausbaumaschine

Die Hausbaumaschine ist ein vom deutschen Architekten Ernst Neufert im Jahr 1943 entwickelter Entwurf einer halbautomatischen Anlage, um Häuser in Massenproduktion zu bauen.

Neu!!: Springer Vieweg und Hausbaumaschine · Mehr sehen »

Holzschutzverfahren

Holzschutzverfahren dienen dazu, Holz vorbeugend gegen holzzerstörende oder holzverfärbende Organismen zu schützen, oder einen Befall durch diese Organismen zu bekämpfen.

Neu!!: Springer Vieweg und Holzschutzverfahren · Mehr sehen »

Horst Wenzel (Mathematiker)

Horst Klaus Gerhard Wenzel (* 26. August 1922 in Breslau; † 8. Dezember 2013 in Dresden) war ein deutscher Mathematiker.

Neu!!: Springer Vieweg und Horst Wenzel (Mathematiker) · Mehr sehen »

Ionenspur

Ionenspuren werden durch schnelle schwere Ionen auf ihrem Weg durch einen Festkörper erzeugt.

Neu!!: Springer Vieweg und Ionenspur · Mehr sehen »

IT-Dienstleistung

Eine IT-Dienstleistung ist eine Dienstleistung aus dem Bereich der Informationstechnologie.

Neu!!: Springer Vieweg und IT-Dienstleistung · Mehr sehen »

IT-Service-Management

IT-Service-Management (ITSM) bezeichnet die Gesamtheit von Maßnahmen und Methoden, die nötig sind, um die bestmögliche Unterstützung von Geschäftsprozessen (GP) durch die IT-Organisation zu erreichen.

Neu!!: Springer Vieweg und IT-Service-Management · Mehr sehen »

Karl Graeser (Verleger)

Karl Graeser (* 5. Februar 1849 in Mediaș, Siebenbürgen; † 22. August 1899) war ein Wiener Verleger.

Neu!!: Springer Vieweg und Karl Graeser (Verleger) · Mehr sehen »

Karl-Dirk Kammeyer

Karl-Dirk Kammeyer (* 10. Oktober 1944 in Ahlhorn) ist ein deutscher Forscher im Bereich der Nachrichtentechnik und der Digitalen Signalverarbeitung.

Neu!!: Springer Vieweg und Karl-Dirk Kammeyer · Mehr sehen »

Katal

Das Katal (kat) ist ein besonderer Name für die SI-Einheit der katalytischen Aktivität und damit der Enzymaktivität, also für \mathrm.

Neu!!: Springer Vieweg und Katal · Mehr sehen »

Kategorizität

Kategorizität ist ein Begriff aus der Modelltheorie, einem Teilgebiet der mathematischen Logik.

Neu!!: Springer Vieweg und Kategorizität · Mehr sehen »

Körper (Algebra)

Körper im Zusammenhang mit ausgewählten mathematischen Teilgebieten (Klassendiagramm) Ein Körper (englisch: field) ist im mathematischen Teilgebiet der Algebra eine ausgezeichnete algebraische Struktur, in der die Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division auf eine bestimmte Weise durchgeführt werden können.

Neu!!: Springer Vieweg und Körper (Algebra) · Mehr sehen »

Kombinatorische Spieltheorie

Kombinatorische Spieltheorie ist ein von John Horton Conway ca.

Neu!!: Springer Vieweg und Kombinatorische Spieltheorie · Mehr sehen »

Konstante (Logik)

Allgemein ist eine Konstante (von „feststehend“) ein Zeichen beziehungsweise ein Sprachausdruck mit einer „genau bestimmte Bedeutung, die im Laufe der Überlegungen unverändert bleibt“.

Neu!!: Springer Vieweg und Konstante (Logik) · Mehr sehen »

Kurt Pastenaci

Kurt Pastenaci Kurt Pastenaci (* 28. September 1894 in Gilge, Kreis Labiau in Ostpreußen; † 8. Februar 1961 in Berlin) war ein deutscher Journalist, Schriftsteller und Historiker.

Neu!!: Springer Vieweg und Kurt Pastenaci · Mehr sehen »

Liste von Namensreaktionen

Namensreaktionen sind Reaktionen und Reaktionsmechanismen in der organischen Chemie, die bekannt genug sind oder häufig genug verwendet werden, um einen Namen zu tragen.

Neu!!: Springer Vieweg und Liste von Namensreaktionen · Mehr sehen »

Logik

Mit Logik (von logiké téchnē ‚denkende Kunst‘, ‚Vorgehensweise‘) oder auch Folgerichtigkeit wird im Allgemeinen das vernünftige Schlussfolgern und im Besonderen dessen Lehre – die Schlussfolgerungslehre oder auch Denklehre – bezeichnet.

Neu!!: Springer Vieweg und Logik · Mehr sehen »

Magnetpulverbremse

Prinzipskizze einer Magnetpulverbremse Eine Magnetpulverbremse ist eine Magnetbremse mit ferromagnetischem Pulver im Scherspalt der Kupplungsflächen, welches durch ein Magnetfeld Drehmoment übertragen kann.

Neu!!: Springer Vieweg und Magnetpulverbremse · Mehr sehen »

Martin Löb

Martin Hugo Löb (* 31. März 1921 in Berlin; † 21. August 2006 in Annen, Drenthe) war ein deutscher Mathematiker.

Neu!!: Springer Vieweg und Martin Löb · Mehr sehen »

Michael Hilgers (Autor)

Michael Hilgers (* 16. Dezember 1971 in Aachen) ist ein deutscher Physiker und Sachbuchautor.

Neu!!: Springer Vieweg und Michael Hilgers (Autor) · Mehr sehen »

Monocoque

Ein Monocoque (von griechisch mónos allein, einzeln und französisch coque für die Schale einer Nuss oder anderen Frucht) ist ein einteiliger, aus flächigen Elementen (Bleche, Sandwichplatten) gebauter, teils hohler Körper als Fahrgestell oder allgemeiner Gestell eines Fahrzeugs.

Neu!!: Springer Vieweg und Monocoque · Mehr sehen »

Motortechnische Zeitschrift

Die MTZ Motortechnische Zeitschrift ist eine Fachzeitschrift aus dem Gebiet Verbrennungskraftmaschinen.

Neu!!: Springer Vieweg und Motortechnische Zeitschrift · Mehr sehen »

Orkan Kyrill

Kyrill (in Skandinavien auch Lill-Per genannt) war ein Orkan, der am 18./19. Januar 2007 das öffentliche Leben in weiten Teilen Europas beeinträchtigte und in Böen Windgeschwindigkeiten bis zu 225 km/h erreichte.

Neu!!: Springer Vieweg und Orkan Kyrill · Mehr sehen »

Paul Leopold Friedrich

Paul Leopold Friedrich (* 26. Januar 1864 in Roda, Sachsen-Altenburg; † 15. Januar 1916 in Königsberg i. Pr.) war ein deutscher Chirurg, Hochschullehrer und Sanitätsoffizier.

Neu!!: Springer Vieweg und Paul Leopold Friedrich · Mehr sehen »

Paul Schmitthenner (Historiker)

Paul Ludwig Wilhelm Martin Schmitthenner (* 2. Dezember 1884 in Neckarbischofsheim; † 12. April 1963 in Heidelberg) war ein deutscher Militärhistoriker.

Neu!!: Springer Vieweg und Paul Schmitthenner (Historiker) · Mehr sehen »

Prädikatenlogik erster Stufe

Die Prädikatenlogik erster Stufe ist ein Teilgebiet der mathematischen Logik.

Neu!!: Springer Vieweg und Prädikatenlogik erster Stufe · Mehr sehen »

Primitiv-rekursive Funktion

Primitiv-rekursive Funktionen sind totale Funktionen, die aus einfachen Grundfunktionen (konstante 0-Funktion, Projektionen auf ein Argument und Nachfolgefunktion) durch Komposition und (primitive) Rekursion gebildet werden können.

Neu!!: Springer Vieweg und Primitiv-rekursive Funktion · Mehr sehen »

Quaternion

Die Quaternionen (Singular: die Quaternion, von lat. quaternio, -ionis f. „Vierheit“) sind ein Zahlbereich, der den Zahlbereich der reellen Zahlen erweitert – ähnlich den komplexen Zahlen und über diese hinaus.

Neu!!: Springer Vieweg und Quaternion · Mehr sehen »

Satz vom Minimum und Maximum

Eine auf a,b definierte stetige Funktion, die ihr Maximum und Minimum annimmt Der Satz vom Minimum und Maximum ist ein mathematischer Lehrsatz aus dem Gebiet der Analysis, der dem deutschen Mathematiker Karl Weierstraß zugerechnet wird.

Neu!!: Springer Vieweg und Satz vom Minimum und Maximum · Mehr sehen »

Satz von Lindenbaum

Der Satz von Lindenbaum (auch Lemma von Lindenbaum, nach Adolf Lindenbaum) ist ein Ergebnis der mathematischen Logik.

Neu!!: Springer Vieweg und Satz von Lindenbaum · Mehr sehen »

Schaltnetzteil

Schaltnetzteil in einem DVD-Spieler PC-Schaltnetzteil im ATX-Format Ein Schaltnetzteil (SNT, auch SMPS von) oder Schaltnetzgerät ist eine elektronische Baugruppe, die eine unstabilisierte Eingangsspannung in eine konstante Ausgangsspannung umwandelt.

Neu!!: Springer Vieweg und Schaltnetzteil · Mehr sehen »

Schnelllaufzahl

Leistungsbeiwert über der Schnelllaufzahl, Blattzahl Die Schnelllaufzahl λ (lambda) ist eine wichtige Kennzahl für die Auslegung von Windkraftanlagen (WKA).

Neu!!: Springer Vieweg und Schnelllaufzahl · Mehr sehen »

Schwellenwertschalter

Ein Schwellenwertschalter ist ein elektrisches oder elektronisches Bauelement, das die Funktion eines Sensors mit einer Schaltfunktion kombiniert.

Neu!!: Springer Vieweg und Schwellenwertschalter · Mehr sehen »

Sissi Closs

Elisabeth Sissi Closs (* 1954 in St. Ingbert) ist eine deutsche Informatikerin und Hochschullehrerin an der Hochschule Karlsruhe.

Neu!!: Springer Vieweg und Sissi Closs · Mehr sehen »

Springer Fachmedien Wiesbaden

Die Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH ist eine Verlagsgruppe mit Sitz in Wiesbaden (Hessen, Deutschland).

Neu!!: Springer Vieweg und Springer Fachmedien Wiesbaden · Mehr sehen »

Springer Nature

Die Springer Nature AG & Co.

Neu!!: Springer Vieweg und Springer Nature · Mehr sehen »

Springer Science+Business Media

Springer Science+Business Media S.A. mit Sitz in Luxemburg und operativem Hauptbüro in Berlin und Heidelberg ist ein internationaler Wissenschafts-Verlag für Bücher, Zeitschriften und Online-Medien.

Neu!!: Springer Vieweg und Springer Science+Business Media · Mehr sehen »

Springer Spektrum

Springer Spektrum, zuvor Spektrum Akademischer Verlag (SAV), ist ein Fachverlag für Sachbücher, wissenschaftliche Publikationen und Lehrbücher.

Neu!!: Springer Vieweg und Springer Spektrum · Mehr sehen »

Starrer Körper (Algebra)

Ein starrer Körper (englisch: rigid field) ist im mathematischen Teilgebiet der Algebra eine ausgezeichnete algebraische Struktur, und zwar ein Körper, der als (Körper-)Automorphismus nur einen einzigen, den trivialen, nämlich die Identität, zulässt.

Neu!!: Springer Vieweg und Starrer Körper (Algebra) · Mehr sehen »

Strömungswiderstandskoeffizient

Der Strömungswiderstandskoeffizient, Widerstandsbeiwert oder cw-Wert (nach dem üblichen Formelzeichen c_) ist ein dimensionsloses Maß (Koeffizient) für den Strömungswiderstand eines von einem Fluid umströmten Körpers.

Neu!!: Springer Vieweg und Strömungswiderstandskoeffizient · Mehr sehen »

Struktur (erste Stufe)

Der Begriff der Struktur ist ein Grundbegriff der mathematischen Teilgebiete der Modelltheorie und der universellen Algebra.

Neu!!: Springer Vieweg und Struktur (erste Stufe) · Mehr sehen »

Teubner

Teubner ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Springer Vieweg und Teubner · Mehr sehen »

Tschebyscheff-Ungleichung (Arithmetik)

Die Tschebyscheff-Ungleichung (nach Pafnuti Lwowitsch Tschebyschow) ist eine Ungleichung der Mathematik.

Neu!!: Springer Vieweg und Tschebyscheff-Ungleichung (Arithmetik) · Mehr sehen »

Ultraprodukt

Ein Ultraprodukt ist ein Konstrukt auf dem Gebiet der Modelltheorie, einem Teilgebiet der Mathematik.

Neu!!: Springer Vieweg und Ultraprodukt · Mehr sehen »

Ungleichung

Eine Ungleichung ist ein Gegenstand der Mathematik, mit dem Größenvergleiche formuliert und untersucht werden können.

Neu!!: Springer Vieweg und Ungleichung · Mehr sehen »

Vergleich (Zahlen)

Die Ordnung der reellen Zahlen wird durch die Zahlengerade veranschaulicht. Nach rechts werden die Zahlen größer, nach links kleiner. In der Mathematik lassen sich Zahlen aus bestimmten Zahlbereichen, etwa denen der natürlichen, ganzen, rationalen oder reellen Zahlen, auf festgelegte Weise vergleichen.

Neu!!: Springer Vieweg und Vergleich (Zahlen) · Mehr sehen »

Versionsraum

Als Versionsraum wird im maschinellen Lernen diejenige Teilmenge des Hypothesenraums bezeichnet, die bezüglich einer Menge D von Lernbeispielen alle konsistenten und vollständigen Hypothesen enthält.

Neu!!: Springer Vieweg und Versionsraum · Mehr sehen »

Vieweg Verlag

Der Vieweg Verlag war bis 2008 ein deutscher Fachverlag in Wiesbaden.

Neu!!: Springer Vieweg und Vieweg Verlag · Mehr sehen »

VR-Motor

Schematische Draufsicht von Reihenmotor (links), V-Motor (mittig) und VR-Motor (rechts) Ein VR-Motor ist ein Hubkolbenmotor mit Merkmalen eines V-Motors und eines Reihenmotors, nämlich pro Pleuel einem separaten Kurbelzapfen und einer separaten Kröpfung der Kurbelwelle, aber um etwa 15 Grad verschränkten Zylindern, unter einem gemeinsamen Zylinderkopf.

Neu!!: Springer Vieweg und VR-Motor · Mehr sehen »

Wahrscheinlichkeitstheorie

Die Wahrscheinlichkeitstheorie oder Wahrscheinlichkeitsrechnung ist ein Teilgebiet der Mathematik, das aus der Formalisierung der Modellierung und der Untersuchung von Zufallsgeschehen hervorgegangen ist.

Neu!!: Springer Vieweg und Wahrscheinlichkeitstheorie · Mehr sehen »

Web 2.0

Web 2.0 ist ein Schlagwort, das für eine Reihe interaktiver und kollaborativer Elemente des Internets, speziell des World Wide Webs, verwendet wird.

Neu!!: Springer Vieweg und Web 2.0 · Mehr sehen »

Wendehorst Bautechnische Zahlentafeln

Wendehorst 33. Auflage 2009 Das Buch Wendehorst Bautechnische Zahlentafeln ist ein umfassendes Standardwerk für das Bauwesen, das seit über 80 Jahren themengerecht die technischen Details des Bauwesens erläutert.

Neu!!: Springer Vieweg und Wendehorst Bautechnische Zahlentafeln · Mehr sehen »

Wiesbaden

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Wiesbaden Flagge der Landeshauptstadt Wiesbaden Wiesbaden ist die Landeshauptstadt des deutschen Landes Hessen und mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas.

Neu!!: Springer Vieweg und Wiesbaden · Mehr sehen »

Windkraft in Rheinland-Pfalz

Energieparks Wörrstadt Der Ausbau der Windkraft in Rheinland-Pfalz bildet ein zentrales Vorhaben der rheinland-pfälzischen Landesregierung.

Neu!!: Springer Vieweg und Windkraft in Rheinland-Pfalz · Mehr sehen »

Wissenschaft und Hypothese

Wissenschaft und Hypothese ist das berühmteste der vier philosophischen Werke Henri Poincarés.

Neu!!: Springer Vieweg und Wissenschaft und Hypothese · Mehr sehen »

Wolfgang Rautenberg

Wolfgang Rautenberg Wolfgang Rautenberg (* 27. Februar 1936 in PotsdamKürschners Deutscher Gelehrten-Kalender. 14. Ausgabe. De Gruyter, Berlin/New York 1983, Bd. 3, S. 3298.; † 4. September 2011 in Berlin) war ein deutscher Mathematiker und Logiker.

Neu!!: Springer Vieweg und Wolfgang Rautenberg · Mehr sehen »

Y2K-Spiel

Das Y2K-Spiel (engl. Y2K Game oder SOS Game) ist ein 2-Personen-Spiel, das mit Papier und Bleistift gespielt werden kann und das 1999 die Grundlage einer Aufgabe der US-amerikanischen Mathematikolympiade bildete.

Neu!!: Springer Vieweg und Y2K-Spiel · Mehr sehen »

Zassenhaus-Algorithmus

Der Zassenhaus-Algorithmus ist ein Algorithmus zur Bestimmung von Schnitt- und Summenbasen von zwei Untervektorräumen in der Linearen Algebra.

Neu!!: Springer Vieweg und Zassenhaus-Algorithmus · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Springer Vieweg Verlag, Vieweg+Teubner, Vieweg+Teubner Verlag.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »