Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kroatien

Index Kroatien

Kroatien, amtlich Republik Kroatien, ist ein Staat in der Übergangszone zwischen Mittel- und Südosteuropa.

7970 Beziehungen: A Night Like This, A Place to Call Home, A1 (Bosnien und Herzegowina), A2 (Bosnien und Herzegowina), Aarau, Aaron Hilmer, Abandonia, Abbos Atoyev, Abbuchungsauftragsverfahren, Abdelkader Bouhenia, Abdul Shamsid-Deen, Abel Lukšić, Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum, Abkommen von Dayton, Abkommen von Erdut, Abkommen zur Erhaltung der europäischen Fledermauspopulationen, Absyrtos, Aca Lukas, Achter (Rudern), Achterbahn, Acicula disjuncta, Acker-Witwenblume, Acmaeodera pilosellae, ACO Gruppe, Acta Pharmaceutica, Activia, Adalbert Rebić, Adam II. Batthyány, Adam Sušac, Addiko Bank, Adel Halilović, Adis Jahović, Adler (Schiff, 1885), Adnan Gabeljić, Adnan Masić, Adnan Mravac, Adnan Terzić, Adolf Dragičević, Adoption, Adox, Adria-Forelle, Adria-Pipeline, Adria-Riemenzunge, Adrian Šemper, Adrian Grbić, Adrian Kozniku, Adriana (Schiff), Adriana Altaras, Adriana Țăcălie, Adriatisch-ionische Autobahn, ..., Adriatische Basketballliga, Adriatische Mauereidechse, Adriatische Wasserballliga, Adriatischer Stör, Adriatisches Meer, Adrijan Antunović, Aegon Arena, AFS Interkulturelle Begegnungen, Agenor Muniz, Agglomeration, Agnone (Molise), Agram 2000, Agramer Presse, Agramer Tagblatt, Agramer Zeitung, Agrokor, Ahmad ibn Rustah, AIESEC, Air Adriatic, Air Croatia, Air Serbia, Ajla Tomljanović, AK-630, Aktiengesellschaft, Aktion Hessen hilft, Aktion kleiner Prinz, Al Jazeera Balkans, Alain Blazevic, Alan Anatoljewitsch Chugajew, Alan Letang, Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei, Al’Dino, Albaner in Kroatien, Albaner in Mazedonien, Albanien im Mittelalter, Albanien und die Europäische Union, Albanisch-kroatische Beziehungen, Albanische Futsalnationalmannschaft, Albert Einstein, Albert Ramírez, Albert Sever, Albin Planinc, Albrecht von Bayern (1905–1996), Aldo Andretti, Aldo Drosina, Aldo Lado, Aleš Opata, Aleksandar Šćepanović, Aleksandar Flaker, Aleksandar Petrović (Basketballspieler), Aleksandar Ranković (Politiker), Aleksandar Vučić, Aleksander Geržina, Alen Blažević, Alen Bokšić, Alen Floričić, Alen Halilović, Alen Omić, Alen Pamić, Alen Petrović, Alessandro D’Errico, Alessija Lause, Alex Amsterdam, Alex Renfroe, Alexander Alexandrowitsch Karelin, Alexander Desečar, Alexander Gorgon, Alexander Guran, Alexander Kircher, Alexander Mierzwa, Alexander Petritz, Alexander Roda Roda, Alfi Kabiljo, Alfred Freddy Krupa, Alfred Krüger (Politiker), Alfred Teichmann (Maler), Alida Valli, Alija Izetbegović, Alim Selimau, Aljmaš, Aljoša Asanović, Alka Vuica, Alkaloid (Unternehmen), All European Academies, Allan Ray, Allerheiligen, Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch, Allianz Arena, Allium horvatii, Almin Osmanagić, Alois Keller, Alois Mock, Alois Schusterschitz, Alojzije Janković, Alojzije Stepinac, Alpen-Distel, Alpen-Kammmolch, Alpen-Kälberkropf, Alpen-Leinkraut, Alpen-Mutterwurz, Alpenheilglöckchen, Alpenhochwasser 2005, Alpenländer, Alphonso Davies, Alpi Aviation, Alpine Bergschrecke, Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1997, Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1998, Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2003, Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2004, Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2005, Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2006, Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2014, Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2016, Alpine Skiweltmeisterschaft 1999, Alpine Skiweltmeisterschaft 2001, Alpine Skiweltmeisterschaft 2003, Alpine Skiweltmeisterschaft 2005, Alpine Skiweltmeisterschaft 2007, Alpine Skiweltmeisterschaft 2009, Alpine Skiweltmeisterschaft 2011, Alpine Skiweltmeisterschaft 2013, Alpine Skiweltmeisterschaft 2013/Teilnehmer, Alpine Skiweltmeisterschaft 2015/Teilnehmer, Alpine Skiweltmeisterschaft 2017/Teilnehmer, Alpiner Skieuropacup 2003/04, Alpiner Skieuropacup 2004/05, Alpiner Skieuropacup 2009/10, Alpiner Skieuropacup 2010/11, Alpiner Skieuropacup 2015/16, Alpiner Skiweltcup 2004/05, Alpiner Skiweltcup 2005/06, Alpiner Skiweltcup 2006/07, Alpiner Skiweltcup 2007/08, Alpiner Skiweltcup 2008/09, Alpiner Skiweltcup 2009/10, Alpiner Skiweltcup 2010/11, Alpiner Skiweltcup 2011/12, Alpiner Skiweltcup 2012/13, Alpiner Skiweltcup 2013/14, Alpiner Skiweltcup 2014/15, Alpiner Skiweltcup 2015/16, Alpiner Skiweltcup 2016/17, Alpiner Skiweltcup 2017/18, Alpiner Skiweltcup der Behinderten 2017/18, Alsergrund, Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas, Alte Synagoge (Bjelovar), Alte und neue Heimat, Altersmigration, Altkatholische Kirche Kroatien, Altkirchenslawische Sprache, Altslawischer Ritus, Altstadt von Dubrovnik, Alvaro Načinović, Amadeo – Theater- und Musikgesellschaft, Amadeos Theater, Amando Ivančić, Amar Garibović, América Móvil, Ambasador I, Ambroz Haračić, Ambrozije Šarčević, Amer Gojak, Amethyst-Blaustern, Amorella, Ampel, Amphitheater Pula, Amphore, Amselfeld-Rede, Amur-Schläfergrundel, Ana Šimić, Ana Begić, Ana Družić, Ana Jelenčić, Ana Jelušić, Ana Konjuh, Ana Rucner, Ana Savić, Ana Vidović, Ana Vilenica, Ana Vrljić, Ana Zaninović, Ana-Marija Markovina, Anamarija Brajdić, Anas Sharbini, Anastasia von Sirmium, Anđela Maslač, Ancona, Andautonia, Andechs (Adelsgeschlecht), Andorranische Fußballnationalmannschaft, Andranik Hakobjan, András Pataky, André Myhrer, Andrónico Luksic, Andre Mijatović, Andrea Šušnjara, Andrea Žvorc, Andrea Bocelli, Andrea Dandolo (Duca di Candia), Andrea Ivančević, Andrea Jurčić, Andrea Minguzzi, Andrea Penezić, Andrea Schiavone, Andrea Trinchieri, Andreas Haider-Maurer, Andreas III. (Ungarn), Andreas Jamometić, Andreas Meyer-Landrut, Andreas von Auersperg, Andree Bernhardin von Oberburg, Andrej Babić, Andrej Burić, Andrej Gaćina, Andrej Kerić, Andrej Klimovets, Andrej Kramarić, Andrej Panadić, Andrej Plenković, Andrej Vasiljević, Andrej Vištica, Andreja Kulunčić, Andrew Barisic, Andrew Bogut, Andrew Murray (Eishockeyspieler), Andrija Šimić, Andrija Štampar, Andrija Žižić, Andrija Hebrang (Politiker, 1899), Andrija Hebrang (Politiker, 1946), Andrija Mohorovičić, Andrija Vuković, Andrijana Stipaničić, Andrius Kubilius, Andrzej Rżany, Andy Classen, Andy Sertich, Angelini-Gruppe, Anita Berisha, Anita Ducza, Anita Vulesica, Ankerit, Anna Maria Corazza Bildt, Anna Rockstroh, Anne Breitreiner, Annexion, Anoxia orientalis, Ansotica, Ansteckende Gebärmutterentzündung des Pferdes, Antal Amadé de Várkonyi, Antal Grassalkovich I., Ante (Vorname), Ante Anić, Ante Ćorić, Ante Čačić, Ante Čedo Martinić, Ante Čović (kroatischer Fußballspieler), Ante Šapina, Ante Šarić, Ante Bilić, Ante Brkić (Schachspieler), Ante Budimir, Ante Bukvic, Ante Ciliga, Ante Erceg, Ante Jelavić, Ante Jurić (Bischof), Ante Kaštelančić, Ante Kaleb, Ante Kotromanović, Ante Kulušić, Ante Marković, Ante Miše, Ante Milicic, Ante Pavelić (Politiker, 1869), Ante Pavić, Ante Rebić, Ante Roguljić, Ante Rukavina, Ante Starčević, Ante Tomić (Basketballspieler), Ante Tomić (Fußballspieler), Ante Topić Mimara, Ante Vukušić, Anthony Šerić, Anthony Bourdain – eine Frage des Geschmacks, Anthony Francis Lucas, Anthony Obert, Anthony Ogogo, Antibürokratische Revolution, Antifaschistischer Landesrat der Volksbefreiung Kroatiens, Antisemitismus (bis 1945), Anto Đapić, Anto Grgić, Anton Bogetić, Anton Brunner (Kriegsverbrecher), Anton Csorich von Monte Creto, Anton Erhard Martinelli, Anton Gregoritsch, Anton Josipović, Anton Keller (Maler), Anton Korošec, Anton Potyka, Antonín Frič, Antonia Hodak, Antonija Šola, Antonija Balek, Antonija Sandrić, Antonijo Kovačević, Antonio Čolak, Antonio Šančić, Antonio Crast, Antonio Gandusio, Antonio Giurico, Antonio Graves, Antonio Ježina, Antonio Maria Lorgna, Antonio Perošević, Antonio Santin, Antonio Veić, Antonius von Padua, Antun Škvorčević, Antun Branko Šimić, Antun Dobronić, Antun Labak, Antun Pejačević, Apatiner Brauerei, APCOA, Apenninen-Distel, Apioideae, Apoxyomenos, April 2008, April 2009, April 2011, April 2013, Arbanija, Arbeitsgemeinschaft Alpen-Adria, Arboretum, Arboretum Opeka, Arboretum von Trsteno, Archäologisches Museum Split, Architektur der Renaissance, Arditi (Freischärler), Arena sport, Arena Zagreb, Arhiv Za Higijenu Rada I Toksikologiju, Ariane Vuckovic, Arijan Ademi, Arijan Komazec, Arissa Ferkic, Arkade, Armando Puklavec, Armee der Republik Serbische Krajina, Armin Hodžić, Arminia Bielefeld II, Arne Alig, Arnika, Arnold Suppan, Arriva, Arsène Verny, Arsen Dschulfalakjan, Artemije Radosavljević, Artur Assilbekowitsch Beterbijew, Ashes You Leave, Asia-Europe Meeting, Asiatische Tigermücke, Aslan Mussin, Aspangbahn, Asperula beckiana, Asperula laevigata, Asseria, Association of European Administrative Judges, Astronomy & Astrophysics, ASV Neufeld, AT-3 Sagger, Athanasius Georgijević, Athena (Schiff, 1893), ATJ Lučko, Atlas (Kartografie), Atommacht, ATP Challenger Rijeka, ATP Tour 2008, ATP Umag, ATP World Tour 2016, ATP World Tour 2017, ATP World Tour 2018, ATP World Tour 250, ATP Zagreb, Au (Gemeinde Naarn), Außenpolitik Osttimors, Aufenthaltserlaubnis (Deutschland), Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7 (Bundesheer), Aufnahmeformat, Aufrechte Waldrebe, Augit, August 1993, August 2014, Auguste Frédéric Louis Viesse de Marmont, Augustin Augustinović, Augustus-Tempel (Pula), Aukom, Aurel Nowotny, Aurelio Juri, Aurora (Schiff, 1902), Ausbreitung des Buchdrucks, Auschwitz (Film), Auslandsreisen von Papst Benedikt XVI., Auslandsreisen von Papst Johannes Paul II., Ausländische Freiwillige der Waffen-SS, Ausländische Haushaltshilfe, Aussichtspunkt Gračina, Austernzucht, Australien, Australische Gruppe, Austro Control, Austrotherm, Autópálya M6, Autópálya M60, Autópálya M7, Autoatlas, Autobahn (Kroatien), Autobahn (Serbien), Autobahnring Zagreb, Autocesta A10, Autocesta A12, Autocesta A13, Autocesta A2, Autocesta A3, Autocesta A4, Autocesta A5, Autocesta A7, Autocesta A8, Automotodrom Grobnik, Autonome Provinz Westbosnien, Autoput A3, Autoput Bar–Boljare, Autoput Bratstvo i jedinstvo, Autoput Gradiška–Banja Luka, Autorail à grande capacité, Avalon (Mythologie), Aviano Air Base, AVNOJ-Beschlüsse, Avtocesta A2, Avtocesta A4, Avtocesta A5, Awaren, Awarenmark, Axishirsch, Aziz Alili, Azra (Band), Azra Bašić, Ádám Batthyány, Álmos (Kroatien), Álvaro Gil-Robles, Árpáden, Ährenmaus, Ährige Johannisbeere, Ödön Mihalovich, Ödön von Horváth, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Ökologische Landwirtschaft, Ölbronn-Dürrn, Österreich, Österreich-ungarische Streitkräfte des Okkupationsfeldzugs in Bosnien 1878, Österreich-Ungarn, Österreichisch-slowenische Beziehungen, Österreichisch-Tschechischer Ausgleich, Österreichisch-Ungarischer Ausgleich, Österreichische Eishockey-Liga, Österreichische Eishockey-Liga 2009/10, Österreichische Fußballmeisterschaft 2007/08, Österreichische Gesellschaft für innovative Computerwissenschaften, Österreichische Grenzübergänge in die Nachbarstaaten, Österreichische Handelsmarine, Österreichische Identität, Österreichische Kaiserhymnen, Österreichische Marine, Österreichischer Adel, Österreichischer Gulden, Österreichisches Küstenland, Újbuda, Übereinkommen über nukleare Sicherheit, Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung, Übereinkommen von Barcelona, Üsküdar’a Gider İken, Ćevapčići, Ćićarija, Ćiril Kos, Čađavica, Čabar, Čabranka, Čaglin, Čakavisch, Čakovec, Čapljina, Čardak, Čavle, Čavoglave, Čazma, Čelo, Čepin, Čigoć, Čikola, Čiovo, Čista ljubav, Čolak (Familienname), Črenšovci, Črnomelj, Đakovački vezovi, Đakovo, Đeletovci, Đorđe Smičklas, Đura Horvatović, Đurđa Adlešič, Đurđevac, Đurđica Bjedov, Đurđica Kunješić, Đuro Đaković (Unternehmen), Đuro Kokša, Šarengradska Ada, Šargija, Šćedro, Šentjernej, Šestanovac, Šibenik, Šid, Šilo, Šime Đodan, Šime Vrsaljko, Šipan, Široki Brijeg, Škabrnja, Škarda, Škripavac, Šokci, Šolta, Špancirfest, Špansko, Špišić Bukovica, Športska dvorana Žatika, Štokavisch, Štrigova, Šubić, Žan Kolmanič, Žana Marić, Žarko Galjanić, Žarko Muljačić, Železnice Srbije, Željeznica Crne Gore, Željko Čajkovski, Željko Balen, Željko Jovanović, Željko Kerum, Željko Mavrović, Željko Musa, Željko Pavlović, Željko Peratović, Željko Ražnatović, Željko Reiner, Željko Sopić, Željko Vidaković, Žetale, Žiga Hirschler, Žilavka, Žirje, Živaja, Žlahtina, Žminj, ŽNK Dinamo-Maksimir, ŽNK Rijeka, ŽNK Viktorija Slavonski Brod, ŽRK Podravka Koprivnica, Žrnovo, Žuljana, Žumberak-Gebirge, Župa dubrovačka, Županja, Žut, Žuta Lokva, B. J. Widick, BA-CA TennisTrophy 2006, BA-CA TennisTrophy 2007, Baćina-Seen, Bačko Novo Selo, Baška (Kroatien), Baška Voda, Baške Oštarije, Babarc, Babócsa, Babina Greda, Bad Abbach, Bad Homburg vor der Höhe, Bad Ischl, Bad Ragaz, Baden AG, Badinter-Kommission, Badlands, Badminton Europe, Badr Hari, Bahnhof Ulmet, Bahnstrecke Šamac–Sarajevo, Bahnstrecke Banja Luka–Sunja, Bahnstrecke Divača–Pula, Bahnstrecke Doboj–Banja Luka, Bahnstrecke Dugo Selo–Gyékényes, Bahnstrecke Knin–Zadar, Bahnstrecke Pivka–Rijeka, Bahnstrecke Sarajevo–Ploče, Bahnstrecke Zagreb–Dugo Selo, Bahnstrecke Zagreb–Rijeka, Bahnstrecke Zalalövő–Murska Sobota, Bahnstrecke Zidani Most–Novska, Baiamonte Tiepolo, Baja, Baja Mali Knindža, Bakar (Stadt), Balatonfüred, Balázs Kiss (Ringer), Balša II., Bale (Kroatien), Baljci, Balkan Baroque, Balkan black box, Balkan Insight, Balkan Traffic – Übermorgen Nirgendwo, Balkan-Langohr, Balkan-Zornnatter, Balkanhalbinsel, Balkanisierung, Balkanroute, Balkantief Yvette, Balustrade, Ban, Banal-Husaren-Regiment, Banat, Banatsko Višnjićevo, Banco Popolare, Bandkeramischer Brunnenbau, Banići, Banie Mazurskie, Banija (Karlovac), Banovac, Banovci, Banovci (Bebrina), Banovci (Nijemci), Banovo, Banuspalais, Barać-Höhlen, Barban, Barbara Jelić Ružić, Barbara Morawiecz, Barbara Prammer, Barbara Rocco, Barbaraweizen, Barbengründling, Barcs, Barilović, Baron Gautsch, Barouche, Barr Pharmaceuticals, Bartłomiej Jaszka, Bartol Kašić, Bartol Kašić (Schiff), Baseball-Weltmeisterschaft 2009, Bashir Hassan, Basilianerinnenkloster Sošice, Basilika vom Heiligen Haus in Loreto, Basket League 2015/16, Basketball, Basketball Champions League 2016/17, Basketball in Bosnien und Herzegowina, Basketball in Jugoslawien, Basketball in Kroatien, Basketball-Europameisterschaft, Basketball-Europameisterschaft 1989, Basketball-Europameisterschaft 1999, Basketball-Europameisterschaft 2013, Basketball-Europameisterschaft 2015, Basketball-Weltmeisterschaft 2010, Batic und Leitmayr, Batina, Batrovci, Batthyány, Baum-Wolfsmilch, Baumax, Baumstammrevolution, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Bayern, Bazilije Božičković, Bazilije Pandžić, Bácsalmás, Báhoň, Bálint Balassa, Bärbel Bohley, Bärenrefugium von Kuterevo, Bélavár, Bühl (Baden), Bülent Ulusoy, Bündnis für Veränderungen, Bürgerkrieg im Tschad 2005–2010, Büsscher & Hoffmann, BBC Coburg, BC Marburg, Be aware and share, Be Aware And Share, Beachhandball, Beachhandball-Europameisterschaft der Männer 2009, Beatcollective, Beatrice de Frangepan, Beitrittsland, Beitrittsverhandlungen Kroatiens mit der Europäischen Union, Bela krajina, Belagerung von Dubrovnik, Belagerung von Neu-Zrin, Belagerung von Sarajevo, Belgrad-Klasse, Beli (Kroatien), Beli Manastir, Belišće, Belica, Bell 427, Belot, Beltinci, Ben Gazdic, Bene (Unternehmen), Benedetto Cotrugli, Benedetto Marcello, Benedikt Turudić, Benedikt XVI., Benjamin Ciglar, Benkovac, Benvenuto Sigmund von Petazzi, Beovizija 2007, Beram, Berda, Berek (Kroatien), Beremend, Berg-Aster, Berge Vanga, Bergrennen, Bergwerk Penzberg, Berislav, Berlin, Berlin, Berlin-Schöneberg, Bermet, Bernard Donfack, Bernarda Ćutuk, Bernarda Pera, Bernardin Frankopan, Bernd Fasching, Bernd Hüttemann, Bernd von Droste zu Hülshoff, Bernhard Hänsel, Bernie Ecclestone, Bernsteinroute (EV9), Berthold V. (Andechs), Berzence, Bet Schemesch, Beteiligte am Ersten Weltkrieg, Betonien, Betriebsnetz der kkStB, Bewaffneter Zwischenfall bei den Plitvicer Seen, Bewegung der Blockfreien Staaten, Beyoncé/Konzerte und Tourneen, Bezirk Capodistria, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, Bezirk Lussin, Bezirk Parenzo, Bezirk Pisino, Bezirk Pola, Bezirk Veglia, Bezirk Volosca-Abbazia, Bezirk Wilmersdorf, Biševo, Bibi & Tina: Tohuwabohu Total, Bibin svijet, Bibinje, Big Girls Don’t Cry (Fergie-Lied), Bihać, Bijaći, Bijela Stijena, Bijele und Samarske stijene, Bijeljina, Bildtafel der Verkehrszeichen in Kroatien, Bilina (Kroatien), Biljana Borzan, Bilje, Bill Thomas (Eishockeyspieler), Binsen-Quecke, Biogeographische Regionen der Europäischen Union, Biograd na Moru, Biokovo-Gebirge, Birina-See, Birnen, Bisernica, Biserujka špilja, Bisingen, Bistrica ob Sotli, Bistum Šibenik, Bistum Bjelovar-Križevci, Bistum Dubrovnik, Bistum Gospić-Senj, Bistum Hildesheim, Bistum Hvar, Bistum Križevci, Bistum Krk, Bistum Požega, Bistum Poreč-Pula, Bistum Sapa, Bistum Sisak, Bistum Syrmien, Bistum Varaždin, Bitola, Bitter (Spirituose), Bizovačke toplice, Bjelolasica, Bjelotina, Bjelovar, Blaženka Divjak, Blaženko Lacković, Blanka Vlašić, Blasius von Sebaste, Blatina, Blato, Blattkohl, Blaue Grotte (Biševo), Blauer See (Imotski), Blaues Herz Europas, Bläulingszikade, Bleiburg, Bleiche Schwertlilie, Bleiches Hyazinthchen, Blitz, Bloch MB.200, Blockstars – Sido macht Band, Bloodrayne: The Third Reich, Blue Max (Band), Blutspecht, Blutwurst, Board of European Students of Technology, Boškarin, Boško Balaban, Boško Petrović, Bošnjaci, Božidar Jović, Božidar Pankretić, Božo Bakota, Bocca di Leone, Boccia, Bock (Dudelsack), Bocksbärte, Bogdan Denitch, Bogdan Juratoni, Bogdanusa, Bojan, Bojan Bogdanović, Bojan Kurajica, Bojan Postružnik, Bojan Vručina, Bojna Čavoglave, Bol Open 2016, Bolesna Braća, Bologna, Bon Jovi, Bonaventura Duda, Bonduelle, Bootskennzeichen (Kroatien), Bora (Wind), Borch-Palast, Boris Šprem, Boris Živković, Boris Georgiew, Boris Magaš, Boris Novković, Boris Talijančić, Boris Tičić, Boris Tomić, Boris Vajda, Borisav Jović, Borna (Kroatien), Borna Ćorić, Borna Barišić, Borna Rendulić, Borna Sosa, Borovo, Borovo (Unternehmen), Bosančica, Bosanska Krajina, Bosanski Osredci, Bosansko Grahovo, Boscs Zartschrecke, Bosiljevo, Bosniak (Pferd), Bosniaken, Bosnien und Herzegowina, Bosniendeutsche, Bosnienkrieg, Bosnisch-herzegowinische Basketballnationalmannschaft, Bosnisch-herzegowinische Grenzübergänge in die Nachbarstaaten, Bosnische Franziskanerprovinz, Bosnische Kirche, Botanischer Garten Zagreb, Botovo, Botschaft von Jugoslawien (Bonn), Boulangerit, Bournonit, BOV (Transportpanzer), Boxen bei den Mittelmeerspielen, Boxeuropameisterschaften 2004, Boxeuropameisterschaften 2006, Brač (Instrument), Brackwasser, Bradley Vering, Bramac, Brandon Buck, Branimir, Branimir Glavaš, Branimir Koloper, Branimir Longin, Branimir Volfer, Branimir Vujević, Branka Batinić, Branka Kozić, Branka Moser, Branka Stilinović, Branka Strbać, Branko Benzon, Branko Bošnjaković, Branko Cikatić, Branko Grünbaum, Branko Grčić, Branko Ivanković (Komponist), Branko Marinkovic, Branko Miljuš (Fußballspieler), Branko Schmidt, Branko Strupar, Branko Supek, Branko Tuđen, Branko Vukelić, Brasch (Adelsgeschlecht), Braunbär, Braunbrustigel, Brckovljani, Brežice, Bregana, Breguet 19, Brela, Brescia-Marathon, Brestovac (Slawonien), Brevier von Dabar, Brezje (Kroatien), Brezovica (Zagreb), Bribir (Novi Vinodolski), Bribir (Skradin), Brigittenau, Brijuni, Brillenschötchen, Brinje, Brioni-Abkommen, Briscola, Brissonneau et Lotz, British American Tobacco, Brlog, Brlog-Grad, Brod (Stadt), Brod Moravice, Brod na Kupi, Broder Volksreigen, Brodosplit, Brseč, Brtonigla, Brunnen, Bruno Bilić, Bruno Gudelj, Bruno Müller (SS-Mitglied), Bruno Orešar, Bruno Radotić, Bruno Sattler, Bruno Socé, Bruno Stane-Grill, Brza cesta B1, Brza cesta B2, Brza cesta B3, Buša, Buševec, Buško jezero, Bužim, Bubnjarci, Buchdruck, Bucht von Bakar, Bucht von Kotor, Bucht von Mali Ston, Bucht von Piran, Budaörs, Buddhismus in Kroatien, Budimir Lončar, Budislav Vukas, Buenos Aires, Bugojno, Buje, Bukovci, Bukovica (Region), Bulcsú László, Bulgarisch-orthodoxe Diözese von West- und Mitteleuropa, Bulgarische Eishockeynationalmannschaft, Bund der europäischen Napoleonstädte, Bund der Kommunisten Kosovos, Bunje (Kraggewölbebau), Bunt kickt gut, Burek, Burg Bítov, Burg Cetin, Burg Medvedgrad, Burg Ostrovica, Burg Pazin, Burg Sokolac, Burg Tržan, Burg Veliki Tabor, Burg Zrin, Burgenlandkroaten, Burgenlandkroatische Sprache, Burger King, Burnout – der Film, Buzet (Kroatien), C/1995 O1 (Hale-Bopp), Camilla Lucerna, Camp Marmal, Can Çelebi, Can’t Wait Until Tonight, Cane (Fernsehserie), Cantius, Cantianus und Cantianilla, Canyon, Cap Anamur (Schiff, 1983), Carl von Oberkamp, Carl Wilhelm Christian von Doderer, Carl zu Castell-Castell, Carl-Hubertus von Butler, Carla Martinis, Carlos Menem, Carlos Pavón, Carlos Santos de Jesus, Carlsberg (Brauerei), CARNet, Carolina-Nachtschatten, Carso (Weinbaugebiet), Carsten Lichtlein, Carter The Unstoppable Sex Machine, Catoptria conchella, Cattaro-Hohlhäuschen, Cavtat, Cazin, Célia Šašić, CC Jistebník, CCC (Unternehmen), CEATL, Celestin Bezmalinović, CENDO, Cenk İldem, Centaurea incompta, Central and Eastern European Countries, Central European Exchange Program for University Studies, Central European Initiative, Central European Media Enterprises, Central United, Centre International de Formation Européenne, Centrope, Cerovlje, Cetina, Chalcophora detrita, Chardonnay, Charlotte Bilbault, Charlotte und Julie Bonaventura, Chennai Open 2007, Ches Themann, China-Mittel-Ost-Europa-Gipfel, Chocolate Hills, Chris Powers, Chris Zoricich, Christ-Erlöser-Kathedrale (Banja Luka), Christa Frieda Vogel, Christel Bachmann, Christian Aflenzer, Christian Bubalović, Christian Ilić, Christian Pulisic, Christian Schimmel, Christian Sprenger (Handballspieler), Christina O, Christine Ishaque, Christkind, Christo Marinow, Christof Ziemer, Christoffer Rambo, Christoph Bertl, Christoph Bossert, Christoph Leitgeb, Christophe Guénot, Christopher Cviić, Christopher Trimmel, Christophorus, Christuskirche Opatija, Chronologie des Zweiten Weltkrieges, Cibalia Vinkovci, Cimber Sterling, CIOFF, Circles (Film), Circus (Britney-Spears-Album), Cirkulane, Cista Provo, Civitanova Marche, Clara Schumann, Claude N’Goran, Claudia Beni, Claus Heinrich Gattermann, Claustra Alpium Iuliarum, Cluj-Napoca, Clyde Snow, CMA Djakarta, Coca-Cola Amatil, Coca-Cola HBC, Cochlostoma gracile, Cochlostoma nanum, Cocktailkirsche, Coldburn, Colonia (Band), Comacchio, Comedy Central, COMEN Cup, Commonwealth War Graves Commission, Concours des villes et villages fleuris, Conditional Access Module, Confederation of European Security Services, Conseil national des villes et villages fleuris, Constantin Virgil Gheorghiu, Cool Vibes, Copenhagen Accord, Coppa San Geo, Cordon sanitaire, Cornelia Molnar, Cosmopterix coryphaea, Costa Luminosa, Cosy Pièro, Coupon-Privatisierung, CRAFT Austria, CRDA Cant Z.1007, Creative Arts and Music Project, Creditreform, Cres, Cres (Stadt), Cricket in Österreich, Crikvenica, Cristel Miočević, Crkva svetoga Križa (Nin), CRO, Croatia, Croatia Airlines, Croatia Records, Croatian Band Aid, Croatian Bol Ladies Open 2003, Croatian International, Croatian International 1999, Croatian International 2000, Croatian International 2001, Croatian International 2002, Croatian International 2003, Croatian International 2004, Croatian International 2005, Croatian International 2006, Croatian International 2007, Croatian International 2008, Croatian International 2009, Croatian International 2010, Croatian International 2011, Croatian International 2012, Croatian International 2013, Croatian International 2014, Croatian Juniors, Croatian Juniors 2006, Croatian Juniors 2007, Croatian Juniors 2008, Croatian Juniors 2009, Croatian Juniors 2010, Croatian Juniors 2011, Croatian Juniors 2012, Croatian Juniors 2013, Croatian Juniors 2014, Croatian Music Channel, CROBEX, Crooks & Straights, Crosslauf-Europameisterschaften, Crosslauf-Europameisterschaften 2002, Crotram, Crvena jabuka, Crveni fićo, Csaba Csizmadia, Csávoly, Csököly, Csepel (Bezirk), Csurgó, CTS Eventim Austria, Cvetkovci, Cvitko Bilić, Cyrus Vance, D.o.o., D7, Daša Drndić, Dabar (Otočac), Dado Pršo, Dado Topić, Dag Strpić, Dalibor Anušić, Dalibor Šamšal, Dalibor Bagarić, Dalibor Bartulović, Dalibor Grubačević, Dalibor Martinis, Dalmacija (Schiff, 1965), Dalmatia, Dalmatien, Dalmatiner, Dalmatinerbahn, Dalmatinische Bahn, Dalmatinische Küste, Dalmatinische Landschildkröte, Dalmatinische Raubschnecke, Dalmatinische Spitzkopfeidechse, Damian Janikowski, Damir, Damir Škaro, Damir Bičanić, Damir Bujan, Damir Burić, Damir Hršak, Damir Jakovac, Damir Karakaš, Damir Kreilach, Damir Kurtagić, Damir Lukacevic, Damir Markota, Damir Martin, Damir Mužek, Damir Plantić, Damir Polančec, Damir Sireta, Damjan Đoković, Dani Olmo, Danica, Daniel Hubmann, Daniel Nivel, Daniel von Peharnik-Hotkovich, Daniel Weber, Danijel Štefulj, Danijel Drilo, Danijel Erić, Danijel Grgić, Danijel Klarić, Danijel Kovačević, Danijel Kovačič, Danijel Plahutar, Danijel Popović, Danijel Prskalo, Danijel Subašić, Danijela Martinović, Danilo-Hvar-Kultur, Danke Deutschland, Danko Marinelli, Danube Wings, Danuvius, Darda (Kroatien), Dardaner (Volk), Darija Jurak, Darijo Pecirep, Darijo Srna, Darinko Kosor, Dario Šarić, Dario Šimić, Dario Bodrušić, Dario Dabac, Dario Jertec, Dario Knežević, Dario Kostović, Dario Krešić, Dario Potroško, Dario Vidosic, Dario Vujičević, Dark Passion Play, Darko Anić, Darko Blažević, Darko Dražić, Darko Horvat, Darko Novačić, Darrick Kobie Morris, Daruvar, Das Gespensterschloss, Das Gewicht der Ketten, Das Lied der Deutschen, Daugirdas Šemiotas, David Šain, David Brine, David Cawthorne Haines, David Demanuelle, David Frankfurter, David Price (Boxer), David Schwarz, David Storl, David Zec, Davis Cup, Davis Cup 2016, Davor, Davor Škrlec, Davor Šuker, Davor Bratić, Davor Dominiković, Davor Kajfeš, Davor Kus, Davor Landeka, Davor Lovren, Davor Stier, Davor Vugrinec, Davorin Kablar, Davorka Tovilo, Dawit Gotschajewitsch Tschakwetadse, Dayton (Ohio), Dänische SS-Einheiten, Dég, Döbel, DB AutoZug, DB-Baureihe 605, Dean Računica, Death Train, Debeli Precjednik/Fat Prezident, DEC Salzburg Eagles, Deep Water Soloing, Dejan Jakovic, Dejan Janjatović, Dejan Lazić, Dejan Lovren, Dejan Radonjić, Dejan Stojanović (Autor), Deklaration über die Bezeichnung und Stellung der kroatischen Schriftsprache, Deklaration von Sofia (1929), Deklaration zur gemeinsamen Sprache, Dekmanca, DELASEM, Delfine, Delnice, DeMarcus Nelson, DEMIRA Deutsche Minenräumer, Demografie Österreichs, Demografie Deutschlands, Demografie Thüringens, Demografie Wiens, Denguefieber, Deni Alar, Denis Špoljarić, Denis Buntić, Denis Kudla (Tennisspieler), Denis Tahirović, Denis Zovko, Denise Richards, Dennis Haueisen, Dennis Kucinich, Departamentos in Bolivien, Der geheimnisvolle Schatz von Troja, Der rechte Arm der Götter, Der Schatz im Silbersee (Film), Der Vorleser (Film), Derventa, Descartes (Indre-et-Loire), Despotović (Familienname), Detelin Dalakliew, Deutsch-kroatische Beziehungen, Deutsch-mazedonische Beziehungen, Deutsch-slowakische Beziehungen, Deutsch-Tschechisch-Österreichische Battlegroup, Deutschösterreich, Deutsche Basketballnationalmannschaft der Damen, Deutsche Hundszunge, Deutsche Internationale Schule Zagreb, Deutsche Marine, Deutsche Männer-Handballnationalmannschaft, Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen 2009, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd, Deutsche Revolution 1848/1849, Deutsche Sprache, Deutsche Staatsangehörigkeit, Deutsche Telekom, Deutscher Schulverein, Dezember 2009, Dezember 2010, Dezember 2011, Dezember 2013, Dezember 2014, Dezimaltrennzeichen, Diamond (Album), Diana Haller, Diaspora, Dichtbehaarter Halsbock, Dicmo, Die 3. Generation, Die Abenteuer des Chevalier de Recci, Die Brücke von Zupanja, Die Glembays, Die große Reise (2004), Die Kinder des Wojewoden, Die letzte Party deines Lebens, Die Rückkehr des Filip Latinovicz, Die rote Zora und ihre Bande (Fernsehserie), Die rote Zora und ihre Bande (Roman), Die Wikinger, Diego León, Dienst (Film), Dieskau, Dieter Gantz, Dietmar Cordan, Dietrich Niebuhr, Dig (Fernsehserie), Digitalcourage, Dijana Janošić, Dijana Ravnikar, Dijana Topiak, Dika Mem, Dimitrios Itoudis, Dinamo Elektrostal, Dinamo Zagreb, Dinara, Dinarischer Karst-Blockhalden-Tannenwald, Dinarischer Spitzkiel, Dinarisches Gebirge, Dinarolacerta, Dingač, Dinko Šakić, Dinko Šimunović, Dinko Jukić, Dino Špehar, Dino Butković, Dino Corak, Dino Drpić, Dino Dvornik, Dino Kovačec, Dino Marcan, Dino Rađa, Diokletian-Aquädukt, Diokletianpalast, Dionisije Njaradi, Diple, Diplica, Diplomatie, Directors Lounge, Direkte Demokratie in Deutschland, Division Schnelle Kräfte, DJ Krmak, Djura Džudžar, Dobova, Dobra (Kupa), Dobri, Dobriša Cesarić, Dobrinj, Dobroslav Paraga, Dodola, DOK-ING Loox, Dol (Hvar), Dol (Postira), Dolichopoda, Dolin (Insel), Doline, Dom Museum Wien, Dom sportova, Dom sportova Mate Parlov, Doma TV, Domagoj, Domagoj Antolić, Domagoj Bešlić, Domagoj Duspara, Domagoj Duvnjak, Domagoj Surać, Domagoj Vida, Domaljevac, Domaljevac-Šamac, Dombóvár, Domenico dell’Allio, Dominici (Band), Dominik Borozni, Dominik Kanaet, Dominik Martinovic, Dominik Pelivan, Dominik Turudić, Domnius von Split, Domoljubna koalicija, Donau, Donau-Kammmolch, Donauföderation, Donauländer, Donauneunauge, Donauradweg, Donauschifffahrt, Donauschwaben, Donauschwäbisches Zentralmuseum, Donja Gradina, Donja Motičina, Donja Stubica, Donje Selo (Šolta), Donji Andrijevci, Donji Žabar, Donji Grad, Donji Kraljevec, Donji Lapac, Donji Miholjac, Donji Svilaj, Donna Vekić, Dontaye Draper, Donumenta, Dora Pejačević, Dorcadion scopolii, Doris Akrap, Doris Bačić, Doris Dragović, Doris Pinčić, Dornburger Schlösser, Dornige Bibernelle, Dorothea Brandt, Dorothea Lévy-Hillerich, Double (Basketball), Dover, Dr. Stefan Frank – Der Arzt, dem die Frauen vertrauen, Dr. Willmar Schwabe, Draškovec, Drašković (Adelsgeschlecht), Dražan Jerković, Dražen Žerić, Dražen Budiša, Dražen Ladić, Dražen Marović, Dražen Mužinić, Dražen Petrović, Dražen Sermek, Dražen-Petrović-Basketballhalle, Drache (Mythologie), Drachenaugensee, Dragalić, Dragan Bender, Dragan Buterin, Dragan Holcer, Dragan Jerković, Dragan Vasiljković, Draganić, Dragiša Cvetković, Dragica Rajčić, Drago Gabrić, Drago Papa, Drago Vuković, Dragonfly (Band), Dragonja, Dragons’ Den, Dragutin Čelić, Dragutin Šurbek, Dragutin Haramija, Dragutin Lerman, Dragutin Pavličević, Dragutin Tadijanović, Dragutin Trumbetas, Draksenić, Drau, Drauradweg, Drazen Kekez, Drávacsehi, Drávaiványi, Drávapalkonya, Drávaszabolcs, Drávasztára, Državna cesta D1, Državna cesta D45, Državna cesta D47, Drei-Meere-Initiative, Dreiblättrige Waldsteinie, Dreifaltigkeitskathedrale (Pakrac), Dreiländereck, Dreizehenspecht, Dreschen, Dresden, Dresden (Film), Drniš, Drnje, Drvar, Drvenik (Gradac), Drvenik (Konavle), Drvenik Mali, Drvenik Veli, Dschachan Kurbanow, Dual (2013), Dual (Unternehmen), Dušan Vukotić, Dubrava (Dalmatien), Dubrava (Nordkroatien), Dubrava-Stausee, Dubravka Šuica, Dubravka Ugrešić, Dubravko Kolinger, Dubravko Mandic, Dubrovačko primorje, Dubrovnik, Dubrovnik (Schiff, 1979), Dubrovnik Airline, Duft-Skabiose, Duga Resa, Dugi Otok, Dugi Rat, Dugo Selo, Dugopolje, Duje Ćaleta-Car, Duje Čop, Duje Bonačić, Duje Draganja, Duje Miljak, Dumitru Braghiș, Dunavska banovina, Dundalk Bulls, Dunja Vejzovic, Dunkler Gabeldorsch, Dvigrad, Dvojačka, Dvor, Dvorana Gradski vrt, Dvorana Krešimira Ćosića, Dvorana Velesajam, Dynastie, E.M.S., E.N.I., EarthTV, Eastlex, Eberraute, Eberrauten-Greiskraut, ECE-Prüfzeichen, ECE-Regelungen, Echte Bärentraube, Echte Walnuss, Echtzeit-Bruttoabwicklungssystem, Economy (Wochenzeitung), Eddie Krnčević, Edelsheim (Adelsgeschlecht), Edgar Muñoz, Edi Dadić, Edin Junuzović, Edmund Veesenmayer, Edo Maajka, Edo Murtić, Edo Popović, Edraianthus, Eduard Abazi, Eduard Prugovečki, Eduard VIII., Eduardo Alves da Silva, Efraim Zuroff, Egidius-Braun-Stiftung, Egon Caesar Conte Corti, Egon Paljar, Egon Scotland, Egypt-Air-Flug 804, EHC Basel/Spielerliste, EHF Champions Trophy, EHF-Pokal, Ehsan Hadadi, Eichelmast, Eidgenössische Volksinitiative «Gegen Masseneinwanderung», Eike Becker, Eine Krone für Isabell, Einkammersystem, Einkaufszentrum, Einkommensteuertarif, Einreise-/Ausreisesystem, Einsatzmedaille der Bundeswehr, Einsiedelei, Einwegpfand, Einwohnerentwicklung von Hamburg, Einwohnerentwicklung von Hannover, Einwohnerentwicklung von Kassel, Einwohnerentwicklung von Köln, Einwohnerentwicklung von Nürnberg, Eisenbahnunfall von Osijek, Eisenbahnunfall von Zagreb, Eishockey in Kroatien, Eishockey-Europameisterschaft der U18-Junioren 1998, Eishockey-Europapokal 1994, Eishockey-Weltmeisterschaft 1993, Eishockey-Weltmeisterschaft 2002, Eishockey-Weltmeisterschaft 2003, Eishockey-Weltmeisterschaft 2005, Eishockey-Weltmeisterschaft 2007, Eishockey-Weltmeisterschaft 2011, Eishockey-Weltmeisterschaft 2013, Eishockey-Weltmeisterschaft 2016, Eishockey-Weltmeisterschaft 2018, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2003, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2005, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2007, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2011, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2013, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2016, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2018, Eishockey-Weltmeisterschaft der U20-Junioren 2002, Eiskunstlauf-Europameisterschaften 2008, Eiskunstlauf-Europameisterschaften 2013, Eiskunstlauf-Europameisterschaften 2021, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 2019, Eisstock-Europameisterschaften, Ejército de Tierra, Ekaterina Trendafilowa, Elaphiten, Electronic Information for Libraries, Elemental, Eleonorenfalke, Elias Kolega, Elis Guri, Elite Women’s Hockey League, Elite Women’s Hockey League 2006/07, Elite Women’s Hockey League 2007/08, Elite Women’s Hockey League 2008/09, Elite Women’s Hockey League 2009/10, Elizabeth Anka Vajagic, Elke Van Gorp, Ellen Berends, Elophila rivulalis, Eltz (Adelsgeschlecht), Elvir Laković Laka, Elvis Brajković, Elvis Jackson, Elvis Kokalović, Elvis Osmani, Emanuel Kišerlovski, Emanuel Philibert von Savoyen-Aosta, Emanuel von Bretfeld zu Kronenburg, Emergency Response Unit, Emerik Derenčin, Emil Berggreen, Emil Uzelac, Emilija Kokić, Emilio Ogñénovich, Emmauskloster, Ena Kajević, Endi Širol, Endogamie, Endri Çekiçi, Enes Erkan, Enes Novinić, ENK City Center, Enrico Kölling, Entente Européenne d’Aviculture et de Cuniculture, Entente Florale Europe, Enziane, EOS Gruppe, Eparchie Marča, Erasmus für Jungunternehmer, Erbkrankheiten in endogamen Populationen, Erdődy, Erdgasfeld, Erdut, Eremitage Blaca, Erholungsurlaub, Eric López (Fußballspieler, 1999), Erich Konrad, Erich Thenius, Erik Hahn, Erik Palmer-Brown, Erika von Thellmann, Erin Cuthbert, Erlend Mamelund, Erling Braut Håland, Erma Bossi, Ermin Zec, Ernesto Pinto-Bazurco Rittler, Ernesto Vidal, Erneuerbare Energien, Ernst Seidler von Feuchtenegg, Ernst von Leyser, Ernst Zwilling, Ernušt, Ero der Schelm, Erste Bank, Erste Bank Young Stars League, Erste Group, Ervin Rustemagić, Erweiterung der Europäischen Union, Erzbistum Đakovo-Osijek, Erzbistum Rijeka, Erzbistum Split-Makarska, Erzbistum Vrhbosna, Erzbistum Zadar, Erzbistum Zagreb, Erzeparchie Philadelphia, Eskimo (Eismarke), Esmas Geheimnis – Grbavica, Esperanto-Wikipedia, Esternberg, Ethnische Gruppen in Ungarn, Ethnische Säuberung, Ethnokratie, Etno-selo Kumrovec, Etymologische Liste der Hauptstadtnamen, Etymologische Liste der Ländernamen, Etymologische Liste der Währungsnamen, EUCAST, EUFOR Tchad/RCA, Eugène d’Halwin de Piennes, Eugen Jettel, Eugen Kumičić, Eugen Kvaternik, Eugen Philippovich von Philippsberg, Eugen Pusić, Eugen Scharin-Serenyi, EUMETNET, EUMETSAT, Euphemia von Chalkedon, Euphoria (Lied), Euphrasius-Basilika, Eurail, Eurailscout, Eurasischer Luchs, Euro Domino, Euro-Umlaufmünzen-Motivliste, EUROAVIA, Eurocheque, Eurocup 2008/09, Eurojackpot, EuroNight, Euronotruf, Europa der zwei Geschwindigkeiten, Europa-Bergmeisterschaft, Europa-Haus Marienberg, Europae Archaeologiae Consilium, Europameisterschaft, Europameisterschaft der Senioren (Tischtennis), Europameisterschaften 1997, Europameisterschaften 2000, Europameisterschaften 2014, Europameisterschaften im Gewichtheben 2017, Europan, Europapokal der Pokalsieger 1993/94, Europas Leichtathlet des Jahres, Europaschirm, Europaspiele 2015/Teilnehmer (Kroatien), Europastraße 59, Europastraße 61, Europastraße 65, Europastraße 661, Europastraße 662, Europastraße 70, Europastraße 71, Europastraße 73, Europastraße 751, Europastraße 80, Europawahl 2009, Europäisch-Baptistische Föderation, Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen, Europäische Freihandelsassoziation, Europäische Gemeinschaft Historischer Schützen, Europäische Handballföderation, Europäische Hopfenbuche, Europäische Hornotter, Europäische Katzennatter, Europäische Menschenrechtskonvention, Europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt, Europäische Route der Friedhofskultur, Europäische Route Historische Theater, Europäische Route historischer Thermalstädte, Europäische Schwarze Witwe, Europäische Union, Europäische Wing-Tsun-Organisation, Europäische Wirtschafts- und Währungsunion, Europäischer Biber, Europäischer Fernwanderweg E12, Europäischer Fernwanderweg E6, Europäischer Fiskalpakt, Europäischer Forschungsraum, Europäischer Gewerkschaftsbund, Europäischer Kanuverband, Europäischer Milchindustrieverband, Europäischer Mufflon, Europäischer Nummerierungsplan, Europäischer Rat, Europäischer Telefonnummerierungsraum, Europäischer Waldelefant, Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss, Europäisches Übereinkommen über die Beförderung gefährlicher Güter auf Binnenwasserstraßen, Europäisches Komitee für Normung, Europäisches Parlament, Europäisches Patentübereinkommen, Europäisches Zentrum für Arbeitnehmerfragen, Europäisches Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage, Europäisches Zentrum für Parlamentarische Wissenschaft und Dokumentation, Europäisches Zentrum zur Bekämpfung der Cyberkriminalität, European Arboricultural Council, European Association for Library and Information Education and Research, European Banking Federation, European Case Law Identifier, European Charter – Villages of Europe, European Cheerleading Association, European Coastal Airlines, European Community Studies Association, European Federation of Radio Operated Model Automobiles, European Film Promotion, European Geography Association, European Milk Board, European Rail Timetable, European Train Control System, European Travel Commission, European Union Monitoring Mission, European Universities Games 2016, European Women’s Lobby, Euroregion Donau-Drau-Save, Eurotransplant, Eurovision Song Contest 1990, Eurovision Song Contest 2001, Eurovision Song Contest 2003, Eurovision Song Contest 2004, Eurovision Song Contest 2005, Eurovision Song Contest 2006, Eurovision Song Contest 2007, Eurovision Song Contest 2008, Eurovision Song Contest 2009, Eurovision Song Contest 2010, Eurovision Song Contest 2011, Eurovision Song Contest 2012, Eurovision Song Contest 2013, Eurovision Song Contest 2016, Eurovision Song Contest 2017, Eurovision Song Contest 2018, Eurovision Young Dancers, Euroway, Eurowings, Eurozone, Euscorpius gamma, Eva Hörbiger, Eva Janina Wieczorek, Eva-Maria Gradwohl, Evangelisch-methodistische Kirche, Evelin Novak, Evolutionärer Humanismus, Ewa Pajor, Ewige Tabelle, Exonym und Endonym, Expo 2012, Expo 98, Express Airways, External Credit Assessment Institution, Eyâlet, F.EE-Gruppe, Fackelmann, Fadd, Faden-Segge, Fahreignung von Senioren, Fahren unter Einfluss psychoaktiver Substanzen, Fairytale, Falado von Rhodos, Falkensteiner Michaeler Tourism Group, Fallschirmjägerkompanien B1 (Kommando), Fallschirmspringen, Fan, Fantasy (Schlagerband), Fasano, Faschingskostüm, Faschismus, Fass, Fatmir Vata, Favoriten, Félix Ziem, Föderation Bosnien und Herzegowina, Föhn, Führersperrgebiet Obersalzberg, Füllfederhalter, Fünfeckiger Turm von Poreč, Fürst-Branimir-Orden mit Halsband, Fürst-Domagoj-Orden mit Halsband, Fürst-Trpimir-Orden mit Halsband und Stern, Fürstenfeldbruck, Fürstentum Nitra, FC Enikon Augsburg, FC Lustenau 07, Februar 2000, Februar 2002, Februar 2003, Februar 2005, Februar 2009, Februar 2015, Fechteuropameisterschaften 2013, Fed Cup 1997, Fed Cup 1998, Federation of European Professional Photographers, Federico Zurlo, Feiertage in Kroatien, Feingehalt, Felbermayr (Unternehmen), Felix Dothan, Felix Lampe, Felix Pistor, Felix Tarbuk, Felsenblümchen, Felsennelken, Femi Benussi, Feminnem, Femme Fatale Tour, Ferdinand I. (Österreich), Ferdinand I. (HRR), Ferdinand Zvonimir Habsburg-Lothringen, Ferdo Šišić, Ferenc Kontra, Ferien vom Krieg, Fernsehturm Pécs, Festetics, Festival Internacional de Cine de San Sebastián, Festlandsdegen, Festróia, Festung Brod, Festung Kamerlengo, Festung Lovrijenac, Festung Nehaj, Festung Ostrovica, Festung Sisak, Feuerland, Fibröse Dysplasie, Figuren aus Emergency Room – Die Notaufnahme, FIH Hockey World League/2014–2015, Fikret Abdić, Filialkirche Unterloibach, Filip Benković, Filip Faletar, Filip Gavranović, Filip Grgić, Filip Hrgović, Filip Ivić, Filip Lončarić, Filip Oreščanin, Filip Palić, Filip Ude, Filip Veger, Filip Zubčić, Filmfestival, Filmfestival von Pula, Finanzmarktaufsicht, Finn Tugwell, FIPS 10, Five Minute Fall, FK Partizan Belgrad, FK Radnički Niš, FK Sloboda Užice, FK Wizebsk, Flagge Kroatiens, Flagge Serbiens, Flüchtlinge des syrischen Bürgerkriegs, Flüchtlingskrise ab 2015 in Deutschland, Flüchtlingskrise in Europa ab 2015, Fledermausschwärmer, Flockenblumen, Florian Gruber (Kitesurfer), Florian Schulz (Boxer), Flucht und Vertreibung Deutscher aus Mittel- und Osteuropa 1945–1950, Flugabwehrpanzer, Flughafen Čakovec, Flughafen Dubrovnik, Flughafen Franjo Tuđman Zagreb, Flughafen Frankfurt-Hahn, Flughafen Innsbruck, Flughafen Köln/Bonn, Flughafen Kos, Flughafen Lošinj, Flughafen Mostar, Flughafen Osijek-Čepin, Flughafen Otočac, Flughafen Ploče, Flughafen Portorož, Flughafen Pula, Flughafen Sinj, Flughafen Split, Flughafen Triest, Flughafen Weeze, Flughafen Zadar, Flugzeugkaverne Željava, Flugzeugkollision von Zagreb, Fluier, Fly on the Wings of Love, FMT Gruppe, Foibe-Massaker, Folio Verlag, Folk, Folkearth, Follia d’amore, Ford Ka, Fort St. Michael (Ugljan), Fortezza, Fotohof, Fotokemika Efke, Fran Bošnjaković, Fran Jović, Fran Krsto Frankopan, Franc Ksaver Meško, Frances Itani, Francesca Habsburg-Lothringen, Francesco de Paula Ramond Villana-Perlas de Rialpo, Francesco Maietta, Francesco Pianeta, Francisco José Orlich Bolmarcich, Francisco-Javier Lozano Sebastián, Franck Manga Guela, Franco Cángele, Franco Sacchetti, Frane Čačić, Frane Čirjak, Frane Franić, Frangipani (Adelsgeschlecht), Franjo Šeper, Franjo Bučar, Franjo Klopotan, Franjo Koloman Likar, Franjo Kuhač, Franjo Lelić, Franjo Rački, Franjo Tuđman, Franjo Vlašić, Franjo Wölfl, Franjo-Tuđman-Brücke (Dubrovnik), Frank Acheampong, Frank Göbler, Frank Horvat, Frank Juric, Franka Anić, Franka Batelić, Frankfurter Halbmarathon, Franko Škugor, Franko Uzelac, Frankstahl, Franz Brozincevic, Franz de Paula Maly, Franz de Paula Stubenberg, Franz Ferdinand von Österreich-Este, Franz Folliot de Crenneville, Franz Haller von Hallerkeö, Franz Jelačić von Bužim, Franz Karl Ginzkey, Franz Leopold von Nádasdy, Franz Mali, Franz Metz (Musikwissenschaftler), Franz Pahl, Franz Schafarzik, Franz Schaffgotsch, Franz Schuster (Politiker), Franz von Bayern, Franz von der Trenck, Franz von Rosthorn, Franz von Teck, Franz Wenzel von Kaunitz-Rietberg, Franz Xaver von Zottmann, Franziskanerkloster Kuna, Franziszeischer Kataster, Frauenfeld, Fränkische Schweiz-Marathon, Frühsommer-Meningoenzephalitis, Freddy Lemmerer, Frederick Smith, 2. Earl of Birkenhead, Freies Territorium Triest, Freihandelsabkommen der Europäischen Union, Freihandelszone Varaždin, Freikörperkultur, Freistaat Fiume, Freiwassereuropameisterschaften, Freiwassereuropameisterschaften 2008, Fremantle, Friauler Krieg, Friede von Großwardein, Friedensflotte mirno more, Friedhof, Friedhof Varaždin, Friedrich Aduatz, Friedrich Dörr (Theologe), Friedrich Engels und das Problem der geschichtslosen Völker, Friedrich Ferdinand zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, Friedrich Gottlieb Bartling, Friedrich Karl Wilhelm von Hohenlohe-Ingelfingen, Friedrich Salomon Krauss, Friedrich Stahl (Offizier), Friedrich von Schmidt, Fritz Gessner, Fritz Tarbuk, Fritz-Erdmann Klingner, Fritzie Zivic, Frkljevci, Fronleichnam, Fruška Gora, Fuad Aslanov, Fußball bei den Militärweltspielen, Fußball in Kroatien, Fußball-Europameisterschaft 1996/Qualifikation, Fußball-Europameisterschaft 2004, Fußball-Europameisterschaft 2008, Fußball-Europameisterschaft 2012, Fußball-Europameisterschaft 2012/Griechenland, Fußball-Europameisterschaft 2016/Italien, Fußball-Europameisterschaft 2020, Fußball-Weltmeisterschaft 1998/Kroatien, Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Philatelie, Fußball-Weltmeisterschaft 2014/Belgien, Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2015/Costa Rica, Fußball-Wettskandal 2005, Fußball-Wettskandal 2009, Fužine, Funke Mediengruppe, Funktionaler Luftraumblock, Funtana, Furchenstein, Furio Lauri, Fussballnationaltrainer (Schweiz), Futsal-Europameisterschaft, Futsal-Europameisterschaft 1999/Qualifikation, Futsal-Europameisterschaft 2001/Qualifikation, Futsal-Europameisterschaft 2007/Qualifikation, Futsal-Europameisterschaft 2012, Futsal-Europameisterschaft 2016/Qualifikation, G&V Line, Gašper Krošelj, Gabi Novak, Gabriel von Rodich, Gabriela Španić, Gabriella (Schiff), Gabrijel Bukatko, Gabrijel Smičklas, Gabrijela Gaiser, Gacka, Gaius Antonius, Gaj (Vrbovec), Gajda (Sackpfeife), Gajo Petrović, Gal Koren, Galaktisches Zentrum, Galatasaray Istanbul, Galeb, Galeruca pomonae, Gallia cisalpina, Galovac, Gamander, Game of Thrones, Ganga (Musik), Garčin, Garešnica, Garnisonen der Landstreitkräfte Österreich-Ungarns, Garri Kimowitsch Kasparow, Gartenfeld (Berlin), Gartenschläfer, Gary McGhee, Gastone Gambara, Gatis Smukulis, Gavrilo Princip, Gazprom, GÉANT, Gänsegeier, Géza Hajós, Géza Pálffy, Gísli Þorgeir Kristjánsson, Günter Standl, Günter Stock, Günther Barnet, Günther Herrmann, Günther Zechberger, Güttenbach, GEALAN Fenster-Systeme, Gebänderter Warzenkäfer, Gebhardt Weiss, GECONSFOR, Gedenkdienst, Gefangenenlager Derventa, Gegisch, Gehöckerte Buntschrecke, Geheimhaltungsstufe, Gelapptblättrige Waldsteinie, Gelbe Rose, Gelbe Skabiose, Gelbgrüne Zornnatter, Gemeinden der Staaten Europas, Gemeiner Rainkohl, Gemeinschaft Cenacolo, Gemeinschaft Papst Johannes XXIII., General of the Army (USA), Generalkarte, Generalplan Ost, Genusstauglichkeitskennzeichen, Geoff Hoon, Geoff Waugh, Geographie Österreichs, Geographie Serbiens, Geologische Bundesanstalt, Geologische Karte, Georg August von Auenfels, Georg Christian Kessler, Georg der Breite von Herberstein, Georg Jelačić von Bužim, Georg Vengert, Georg von Nißmitz, Georg von Rukavina, George Chuvalo, Georges Santer, Georgine von Milinkovic, Gerhard Franz Langenberg, Gerhard Heilfurth, Gerhard Meyer (Bischof), Gerhard Schröder, Gerichtsbezirk Albona, Gerichtsbezirk Buje, Gerichtsbezirk Cherso, Gerichtsbezirk Dignano, Gerichtsbezirk Lussin, Gerichtsbezirk Montona, Gerichtsbezirk Parenzo, Gerichtsbezirk Pinguente, Gerichtsbezirk Pisino, Gerichtsbezirk Pola, Gerichtsbezirk Rovigno, Gerichtsbezirk Veglia, Gerichtsbezirk Volosca-Abbazia, Gesamtschule am Gluckenstein, Gesamtwirtschaftliches Ungleichgewichtsverfahren, Geschacht (Heraldik), Geschichte Albaniens, Geschichte Aubings, Geschichte Österreichs, Geschichte Bratislavas, Geschichte der Architektur, Geschichte der Europäischen Union, Geschichte der LGBT, Geschichte der Steiermark, Geschichte des Internets, Geschichte Europas, Geschichte Italiens, Geschichte Jugoslawiens, Geschichte Kroatiens, Geschichte Kroatiens seit 1990, Geschichte Mazedoniens, Geschichte Montenegros, Geschichte Serbiens, Geschichte Sloweniens, Geschichte Ungarns, Gesellschaft zur Rettung der Delphine, Gesellschaftsstruktur der österreichischen Bevölkerung, Gesellschaftsstruktur der St. Pöltner Bevölkerung, Gespan, Gespanschaft, Gespanschaft Šibenik-Knin, Gespanschaft Bjelovar-Bilogora, Gespanschaft Brod-Posavina, Gespanschaft Dubrovnik-Neretva, Gespanschaft Istrien, Gespanschaft Koprivnica-Križevci, Gespanschaft Krapina-Zagorje, Gespanschaft Lika-Senj, Gespanschaft Međimurje, Gespanschaft Osijek-Baranja, Gespanschaft Požega-Slawonien, Gespanschaft Primorje-Gorski kotar, Gespanschaft Sisak-Moslavina, Gespanschaft Split-Dalmatien, Gespanschaft Varaždin, Gespanschaft Virovitica-Podravina, Gespanschaft Vukovar-Srijem, Gespanschaft Zadar, Gespanschaft Zagreb, Gestreifte Südschrecke, Gewöhnliche Pechnelke, Gianfranco Fini, Giani Stuparich, Gianni Brezza, Gianni De Michelis, Giannis D, Gideon Ernst von Laudon, Gilvánfa, Ginger & Rosa, Gintė Bernadeta Damušytė-Damušis, Giorgio Maria Albertini, Giovanni Cernogoraz, Giovanni Dolfin, Giro d’Italia 2004, Giuliano Đanić, Giuliano Razzoli, Giulio Einaudi, Giuseppe Cigala Fulgosi, Giuseppe Liberto, Giuseppe Pagano, Giuseppe Pinto, Gladsaxe Kommune, Glagolitische Allee, Glagolitische Schrift, Glantalbahn, Glanz-Skabiose, Glas Koncila, Glas Slavonije, Glatt-Brillenschötchen, Glattnattern, Glavnica, Gleichgeschlechtliche Ehe, Glibodol, Glina (Fluss), Glina (Kroatien), Global Greens, GlobalLogic, Globus (Wochenzeitschrift), Glockenblumen, Glogovica (Fluss), Goce Sedloski, GoEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films 2015, Gojko Šušak, Golden Odyssey (Schiff, 1974), Goldenes Buch (Magdeburg), Goldenes Horn (Kroatien), Goldschakal, Golf von Triest, Golf von Venedig, Goli otok, Google Street View, Goražde, Goran Aleksić, Goran Čarapina, Goran Šprem, Goran Bezina, Goran Blažević, Goran Bogunović, Goran Grgić, Goran Hadžić, Goran Ivanišević, Goran Jerković, Goran Jurić, Goran Karačić, Goran Karan, Goran Kreso, Goran Milić, Goran Perkovac, Goran Prpić, Goran Rubil, Goran Sablić, Goran Suton (Handballtrainer), Goran Tomić, Goran Višnjić, Goran Vlaović, Goran Vučević, Goranci (Ort), Gordan Giriček, Gordan Grlić Radman, Gordan Jandroković, Gordon Schildenfeld, Gorišnica, Gorjani, Gornje Podunavlje, Gornje Selo, Gornji Grad (Kroatien), Gornji Grad-Medveščak, Gornji Tkalec, Gorski kotar, Gospić, Got Talent, Gottfried Kolditz, GP Laguna, GPP Osijek, Gračac (Zadar), Gračišće, Grabenwahlsystem, Grabhügel in Kroatien, Gradac (Kroatien), Gradac (Slowenien), Gradec (Kroatien), Gradiška, Gradište, Gradina, Grafen von Cilli, Grand Central Terminal, Grasblättrige Skabiose, Graubrauner Dickkopffalter, Grauer Löwenzahn, Graugrüne Säbelschrecke, Graz, Graz-Marathon, Grazer Wechselseitige, Grazia (Magazin), Grégory Sertic, Größenordnung (Fläche), Grüne Minze, Grüne Strauchschrecke, Grüner Alpendost, Grüner Barthainer, Greeter, Greifenburg, Grein, Greiskräuter, Grenke, Grenze zwischen Kroatien und Montenegro, Grenzen des Römischen Reiches (Welterbe), Grenzzaun zwischen Slowenien und Kroatien, Grgur, Grižane, Griechisch-Katholische Kathedrale der Heiligsten Dreieinigkeit, Griechische Männer-Handballnationalmannschaft, Griechische Streitkräfte, Groß-Kreuzblume, Großarl, Große Fässchenschnecke, Große Ungarische Tiefebene, Großer Preis von Jugoslawien (Motorrad), Großer Türkenkrieg, Großserbien, Grožnjan, Grohote, Group Club Handball, Grude (Bosnien und Herzegowina), Grupa tvog života, Gruppo veneziano, Gryta Tatorytė, GSM-R, Guildo hat euch lieb!, Gumball 3000, Gundulić, Gunja, Gunnar Hökmark, Gusić, Gvozd, Gvozdansko, Gyékényes, György Festetics (Landwirt), György Kutasi, Győző Zemplén, Gymnasium Hagenmüllergasse, Gymnasium Herkenrath, Gymnasium Konz, Gymnocalycium mihanovichii, Gyula Gál, Gyula Káté, H&M, Haager Übereinkommen über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung, Habichtskauz, Habsburgermonarchie, Hafen Koper, Hafen Neum, Hafen Rijeka, Hafen Triest, HAHK Mladost, Hain-Greiskraut, Haix Schuhe, Haiyti, Hajduk Split, Halid Bešlić, Halim Hosny, Hamburg School of Business Administration, Hana Čutura, Hana Hegedušić, Handball, Handball-Bundesliga 1983/84, Handball-Europameisterschaft 2000, Handball-Europameisterschaft 2004, Handball-Europameisterschaft 2006, Handball-Europameisterschaft 2010, Handball-Europameisterschaft 2014, Handball-Europameisterschaft 2018, Handball-Europameisterschaft 2018/Kader, Handball-Europameisterschaft 2018/Qualifikation, Handball-Europameisterschaft der Frauen 2014, Handball-Militärweltmeisterschaft, Handball-Weltmeisterschaft der Frauen 2003, Handball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011, Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2003, Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2009, Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2011/Qualifikation, Handy-Parken, Hanka Kliese, Hans Georg Fassbender, Hans Jörg Schimanek jun., Hans Jochen Peters, Hans Robert Jauß, Hans Tarbuk, Hans Ungnad, Hans-Dieter Steinbach, Hans-Dietrich Genscher, Hans-Heinrich Dieter, Hanza Media, HAOK Mladost Zagreb, Harald Augter, Harald Birklhuber, Harbuval-Chamaré, Harkány, Harnam, Harpfe, Hasenohren, Haubenlerche, Hauptstadt Beacher, Hauptstadtdistrikt, Haus Anjou, Haus der Blumen, Haus Domagojević, Hausmaus, Håkan Nyblom, Hélène d’Orléans, Höhe über dem Meeresspiegel, Hörfunk und Fernsehen in Jugoslawien, HŠK Zrinjski Mostar, Heiko Daxl, Heinrich Bolleter, Heinrich I. von Hanau-Hořovice, Heinrich von Littrow, Heinrich von Wildenstein, Heinrich-Böll-Stiftung, Heinz Kluncker, Helenna Louise Hercigonja-Moulton, Helga Vlahović, Heliosperma, Hellas-Express, HELLÖ, Hellblaue Wiesenhyazinthe, Hellenbach, Helmut Kohl, Helsingborg, Henning Glawatz, Henri Belle, Henry James Drory, Henschel Hs 126, Hepstedt, Herbard VIII. von Auersperg, Herbie, Hercegszántó, Hercules (2014), Heresznye, Herman Potočnik, Hermann Behrends, Hermann Bollé, Hermann II. (Cilli), Hermann von Carinthia, Heroldsbild, Herz-Jesu-Kathedrale (Sarajevo), Herzegowina, Herzogenaurach, Herzogtum Meranien, Həsən Əliyev, Hilfe Ist Leben Für Tausende, Hillbilly Moon Explosion, Hirics, Hitna 94, Hitra cesta H1, Hitra cesta H5, Hitzewellen in Europa 2015, Hives (Film), HK Beostar, HK Jedinstvo, Hladno Pivo, Hlebine, Hll. Apostel Peter und Paul (Smiljan), HNŠK Moslavina Kutina, HNK Šibenik, HNK Gorica, HNK Rijeka, HNK Segesta Sisak, HNK Suhopolje, HNK Trogir, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof, Hochschulreife, Hochsprung, Hochsprung mit Musik, Hochwasser in Mitteleuropa 2013, Hochwasser in Mitteleuropa im Frühjahr 2010, Hockey Europe, Hockey Series 2018/19 (Herren), Hodgesiella rebeli, Hohlrückige Holzameise, Hokejski Klub Zelina, Holger Glandorf, Holger Kammerhoff, Holger Magel, Holocaust, Holocaustleugnung, Holzminden, Homophobie im Fußball, Homosexualität im Kosovo, Homosexualität in Kroatien, Hooligan, Hor 29 novembar, Hornkräuter, Hotel Imperial (Opatija), Hotel Kvarner, Hoval, HR, Hreljin, HRT1, HRV, Hrvatska demokratska zajednica, Hrvatska demokratska zajednica Bosne i Hercegovine, Hrvatska Dubica, Hrvatska narodna stranka – Liberalni demokrati, Hrvatska radiotelevizija, Hrvatska stranka prava, Hrvatska Stranka Prava Bosne i Hercegovine, Hrvatska stranka prava dr. Ante Starčević, Hrvatske autoceste, Hrvatske željeznice, Hrvatske obrambene snage, Hrvatski narodni otpor, Hrvatski nogometni savez, Hrvatski ovčar, Hrvatski Telekom, Hrvatsko Zagorje, Hrvoje Ćustić, Hrvoje Čale, Hrvoje Šarinić, Hrvoje Banaj, Hrvoje Bartolović, Hrvoje Jakovljević, Hrvoje Miholjević, Hrvoje Milić, Hrvoje Sep, Hrvoje Spahija, Hrvoje Stević, Hrvoje Vejić, Hrvoje Vukčić Hrvatinić, Hrvoje Vuković, HS Produkt VHS, HTL Mössingerstraße, HTL Weiz, Hugó Böckh, Hugo Erich Meyer von Klinggräff, Hum (Korčula), Hum (Vis), Humanic, Hunting Party – Wenn der Jäger zum Gejagten wird, Hunyadi (Adelsgeschlecht), Husaren, Husle, Hutovo Blato, Hvar, Hvar (Stadt), HZT, I Am … Sasha Fierce, I Am … Tour, I Barocchisti, I Feed You My Love, I. Dobrovoljačka pukovnija „Kralj Tomislav“, Ian Hudghton, Ian Traynor, I’m in Miami Bitch, Ičići, , IBAN, Iberolacerta, Ibrahim Rugova, Ibro Šarić, ICAO-Code, ICCROM, Ida Jarcsek-Gaza, Ida Leskovar, Igal (Somogy), Igalo, Ignác Gyulay, Ignjac Krešić, IGNM-Sektion Österreich, Igor Ćutuk, Igor Čimbur, Igor Štimac, Igor Žiković, Igor Barukčić, Igor Bišćan, Igor Boraska, Igor Bubnjić, Igor Budan, Igor Budiša, Igor Cukrov, Igor Cvitanović, Igor Gojanovic, Igor Jačmenjak, Igor Jovanović, Igor Karačić, Igor Kos, Igor Krizanovic, Igor Laikert, Igor Lazić (Eishockeyspieler), Igor Luketić, Igor Martinović, Igor Pamić, Igor Sekić, Igor Tudor, Igor Vidaković, Igor Vori, IHK für Rheinhessen, IIHF Continental Cup 2003/04, IIHF Inlinehockey-Weltmeisterschaft 2013, Ikone, Ilaria Alpi, Ilario Carposio, Ilija Aračić, Ilija Brozović, Ilija Hranilović, Ilija Ivezić, Ilija Nestorovski, Illiberale Demokratie, Illyrien (Provinz), Illyrische Bewegung, Illyrische Kurzohrmaus, Illyrische Provinzen, Iločki, Ilok, Ilova, Ilovik, Im Fadenkreuz – Allein gegen alle, IMAX, Imola, Imotski, Imperial Continental Gas Association, Implementation Force, Imre Esterházy de Galántha, Imre Szellő, Indigene Völker, Indira Radić, Induktive logische Programmierung, Industrija nafte, Infantile systemische Hyalinose, Infernal Tenebra, Infrastruktur, Verkehr und Telekommunikation in Kroatien, Ingeborg Fülepp, Ingo Friedrich, Ingo Klemen, Ingrid Gräfin zu Solms-Wildenfels, Ingrid Pavic, Inline-Alpin-Europameisterschaft, Innere Stadt (Wien), Inschrift von Sveti Petar, Inschriften von Hum, Institut Européen des Hautes Études Internationales, Integrierte Mission der Vereinten Nationen in Timor-Leste, Inter Zaprešić, InterCity (Ungarn), Interfilm Berlin, Interliga, International Conference of Physics Students, International Federation of American Football, International Islamic Relief Organization, International Korfball Federation, International Union of Socialist Youth, International Young Democrat Union, International Young Physicists’ Tournament, Internationale Allianz gegen den Islamischen Staat, Internationale Arbeitsgemeinschaft der Wasserwerke im Donaueinzugsgebiet, Internationale Demokratische Union, Internationale Filmfestspiele Berlin 2004, Internationale Filmfestspiele Berlin 2006, Internationale Filmfestspiele von Cannes 2015, Internationale Gartenbauausstellung 2003, Internationale humanitäre Ermittlungskommission, Internationale Konflikte der Nachfolgestaaten Jugoslawiens, Internationale Lenkungsgruppe für den Kosovo, Internationale Organisation für Migration, Internationale Union des Notariats, Internationaler Slawistenkongress, Internationaler Sozialistenkongress (1910), Internationaler Strafgerichtshof, Internationaler Wettbewerb für junge Dirigenten Lovro von Matačić, Internationales Kulturhistorisches Symposion Mogersdorf, Internationales Parlaments-Stipendium, Internet-Knoten, Internorm, InterRail, Interseroh, Intro (The-xx-Lied), Irena Vrkljan, Irfan Ljubijankić, Irina Witaljewna Potejewa, Irina Wladimirowna Sinezkaja, Iris C. de Corbavia, Iris Fontbona, Iris Puljić, Irische Eishockeynationalmannschaft, Irische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Iron Curtain Trail (EV13), Isaac Newton (Schiff), Isabella (Rebsorte), ISBN-Gruppennummer, ISCM World New Music Days 2011, ISO 4217, ISO-3166-1-Kodierliste, Ist (Insel), Istok Rodeš, Istrian Spring Trophy, Istrien, Istrien-Cup, Istrien-Cup 2015, Istrien-Cup 2016, Istrien-Cup 2017, Istriotische Sprache, Istrische Beißschrecke, Istrische Demokratische Versammlung, Istrische Riviera, Istrisches Ypsilon, Istrorumänische Sprache, István Tisza, Italianisierung, Italien, Italiener, Italienische Marinegeschichte, Italienische Regentschaft am Quarnero, Italienische Sprache, Italienischer Irredentismus, Italienischer Springfrosch, ITU-Präfix, Iva Buric Zalac, Iva Landeka, Iva Majoli, Ivan Ćosić, Ivan Čehok, Ivan Čupić, Ivan Đikić, Ivan Šaško, Ivan Šarić, Ivan Šijan, Ivan Šimonović (Politiker), Ivan Šmudla, Ivan Šuker, Ivan Baćak, Ivan Bošnjak, Ivan Bojničić, Ivan Boras, Ivan Brenčun, Ivan Bušić Roša, Ivan Buljan, Ivan Buntić, Ivan Devčić, Ivan Dodig, Ivan Ergić, Ivan Gašparovič, Ivan Generalić, Ivan Grabovac, Ivan Gudelj, Ivan Herceg, Ivan Horvat (Handballspieler), Ivan I. Drašković, Ivan II. Drašković von Trakošćan, Ivan III. Drašković von Trakošćan, Ivan Ivanko, Ivan Jakovčić, Ivan Janković, Ivan Jurcevic, Ivan Jurić, Ivan Kelava, Ivan Klasnić, Ivan Kožarić, Ivan Korade, Ivan Kovačec, Ivan Krstanović, Ivan Kukuljević-Sakcinski, Ivan Leko, Ivan Leovac, Ivan Ljubičić, Ivan Lucic, Ivan Majstorović, Ivan Martinović, Ivan Merz, Ivan Milat, Ivan Milovan, Ivan Močinić, Ivan Ninčević, Ivan Parlov, Ivan Paunić, Ivan Perišić, Ivan Pokos, Ivan Prenđa, Ivan Rabuzin, Ivan Radeljić, Ivan Rakitić, Ivan Ratkić, Ivan Rendić, Ivan Rukavina, Ivan Santini, Ivan Slamnig, Ivan Slišković, Ivan Stevanović (Handballspieler), Ivan Strinić, Ivan Tomečak, Ivan Trajković, Ivan Turina, Ivan Vargić, Ivan Vekić, Ivan Vicelich, Ivan Vilibor Sinčić, Ivan Vučetić, Ivan Zaffron, Ivan Zajc, Ivana Banfić, Ivana Brkić, Ivana Brkljačić, Ivana Brlić-Mažuranić, Ivana Hukman, Ivana Iljić, Ivana Kindl, Ivana Maletić, Ivana Sajko, Ivana Slipčević, Ivana Vašilj, Ivana Vanjak, Ivana Vrdoljak, Ivanec, Ivanić-Grad, Ivaniš Berislavić, Ivanka Brekalo, Ivanka Perić, Ivano Balić, Ivanska, Ivić Pašalić, Ivica, Ivica Šerfezi, Ivica Šurjak, Ivica Banović, Ivica Frkić, Ivica Horvat (Fußballspieler), Ivica Kostelić, Ivica Lucić, Ivica Majstorović, Ivica Mornar, Ivica Olić, Ivica Petanjak, Ivica Putnik, Ivica Račan, Ivica Todorić, Ivica Vastić, Ivica Zubac, Ivinj, Ivo Ćipiko, Ivo Šušak, Ivo Banac, Ivo Basay, Ivo Deković, Ivo Iličević, Ivo Josipović, Ivo Karlović, Ivo Latin, Ivo Marković, Ivo Pogorelich, Ivo Robić, Ivo Sanader, Izet Nanić, Izmir, J.B.O., Jablanac, Jackson Avelino Coelho, Jacob von Falke, Jacques Houdek, Jadon Sancho, Jadra, Jadran (Schiff, 1931), Jadranka Đokić, Jadranka Kosor, Jadrankamen, Jadranska Magistrala, Jadro, Jadrolinija, Jae (Pornodarstellerin), Jagd nach Gerechtigkeit, Jago Maric, Jagoda Jurašić, Jagoda Marinić, Jagoda Truhelka, Jakša Petrić, Jakšić (Slawonien), Jakob von Zadar, Jakob zu Eltz, Jakov Blažević, Jakov Gojun, Jakov Gotovac, Jakub Hrůša, Jama Baredine, Jamena, James Manjackal, Jamison Brewer, Jamnica, Jamski sustav Kita Gaćešina-Draženova puhaljka, Jan M. Broekman, Jan Palach, Jan Vitovec, Jana Fett, Janez Lenassi, Janica Kostelić, Janjevci, Janjina, Janko Šimrak, Janko Bobetko, Janko Hranilović, Janko Kučera, Janko Pacar, Januar 1993, Januar 2005, Januar 2008, Januar 2010, Januar 2012, Januar 2013, Januar 2015, Januar 2018, Janus Pannonius, Janusz Kica, Jaoid Chiguer, Jarmina, Jaroslav Dietl, Jarrett Hart, Jarun-See, Jasen Mesić, Jasenice (Kroatien), Jasenka Villbrandt, Jasenovac, Jasmin Perković, Jasmin Repeša, Jasmin Stavros, Jasmin Wagner, Jasmina Keber, Jasminka Domaš, Jasna Bistrić, Jasna Zorko, Jastrebarsko, Jazovka, József Kossics, Jörg Haider, Július Torma, Jüdische Gemeinde Dubrovnik, Jüdische Gemeinde Rijeka, Jüdische Gemeinde Zagreb, Jüdischer Mischling, Jürgen Staks, JDŽ 20, Jean-Baptiste Grange, Jeanette Ottesen, Jegor Leonidowitsch Mechonzew, Jekaterina Andrejewna Bytschkowa, Jelena die Schöne, Jelena Kostanić Tošić, Jelena Pandžić, Jelena Perčin, Jelenje, Jello, Jelovo Brdo, Jelsa, Jennifer Newrkla, Jens Buhrmester, Jens Nowotny, Jerko Leko, Jerko Matulić, Jeunes Restaurateurs d’Europe, Jezerane, Jhonnes Marques de Souza, Jiří Welsch, Jim Gottfridsson, Joachim Deumling, Joakim Segedi, João Cunha e Silva, Joël Stein, Joško Čagalj, Joe Meixner, Joe Strummer, Joel Prpic, Joey Didulica, Johann Agricola (Alchemist), Johann Baptist Coronini-Cronberg, Johann Christian Engel, Johann Christof, Johann Georg Reißmüller, Johann Georg von Hütterott, Johann Georg von Schäffer-Bernstein, Johann Ludwig Hektor von Isolani, Johann Matthias Ranftl, Johann Natterer, Johann Paul Kremer, Johann Puluj, Johann Sigismund Zápolya, Johann Tarbuk von Sensenhorst, Johann Ulrich von Salis-Seewis, Johann Urbanek, Johann von Csaplovics, Johann von Sivkovich, Johann von Sturm, Johannes Bitter, Johannes Capistranus, Johannes Gohl, Johannes Paul II., Johannes Thümmler, Johannes von Trogir, John Hecimovic, John Kasich, John Kenneth Galbraith, Johnny Pesky, Joint Aviation Authorities, Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt, Jonathan Stenbäcken, Joost Barbiers, Joost Winnink, Jordanita graeca, Josaphat Bastašić, José Larduet, Josef Hoffmann (Maler), Josef Plachutta, Joseph Canto d’Irles, Joseph Haydn, Joseph Jelačić von Bužim, Joseph Murray (Boxer), Joseph Nikolaus de Vins, Joseph Weiß (Diplomat), Joseph Zbukvic, Josephina (Straße), Josif Pančić, Josip Čale, Josip Šimić, Josip Šimunić (Fußballspieler), Josip Šimunić (Pokerspieler), Josip Šušnjara, Josip Barišić (Fußballspieler, 1986), Josip Barković, Josip Belušić, Josip Bonacin, Josip Brekalo, Josip Broz Tito, Josip Drmić, Josip Elez, Josip Filipi, Josip Fuček, Josip Jernej, Josip Juratovic, Josip Jurčević, Josip Jurčič, Josip Kazimir Drašković von Trakošćan, Josip Komarac, Josip Kuže, Josip Kvesić, Josip Landeka, Josip Majić, Josip Marčelić, Josip Marija Carević, Josip Mihalović, Josip Milković, Josip Perković, Josip Pivarić, Josip Posavec, Josip Račić, Josip Radošević, Josip Skoblar, Josip Skoko, Josip Tadić, Josip Valčić, Josip-Juraj-Strossmayer-Universität Osijek, Josipa Bokanović, Josipa Lisac, Josko Topić, Jota (Eintopf), Joto Jotow, Jovan Hranilović, Jovan Nikolaidis, Jovan Perišić, Jovanka Broz, Jozo Šimunović, Jozo Radoš, Jozo Rados, Ju-Jitsu European Union, Juan Antonio Fernández Palacios, Juden in Breslau, Judenberater, Judita (Marko Marulić), Judo-Europameisterschaften 2008, Judo-Europameisterschaften 2009, Jugend der Kroatischen Demokratischen Union, Jugoslawen, Jugoslawien, Jugoslawienkriege, Jugoslawisch-österreichische Beziehungen, Jugoslawische Volksarmee, Jugoslawischer Dinar, Jugoslawischer Fußballpokal, Jugoslawisches Lexikographisches Institut, Jugoslawo-russinische Sprache, Jugoslovenske Železnice, Juli 1999, Juli 2009, Juli 2011, Juli 2013, Juliet Sikora, Julije Drohobeczky, Julije Knifer, Julio Polloni, Julisch Venetien, Julischka, Julius Fučík (Komponist), Julius Kaesdorf, Junge Wege in Europa, Juni 2003, Juni 2004, Juni 2005, Juni 2006, Juni 2009, Juni 2010, Juni 2016, Junior dos Santos, Junior Eurovision Song Contest 2003, Junioren-Weltmeisterschaften im Rudern, Junkers Ju 52/3m, Juraj (IV.) Zrinski, Juraj Carić, Juraj Dobrila Universität Pula, Juraj Drašković von Trakošćan, Juraj Jezerinac, Jurcevic, Jure Čolak, Jure Balažič, Jure Bilić, Jure Bogdan, Jure Grando, Jure Turić, Juri Nikolajewitsch Patrikejew, Jurica Buljat, Jurica Golemac, Jurica Jerković, Jurica Pavičić, Jurica Puljiz, Jurica Veverec, Jurij Zdovc, Justus Johanssen, Jusuf Dajić, Jusuf Nurkić, Jutarnji list, K-1, K.k. Dragonerregiment „Feldmarschall Friedrich Josias Prinz zu Sachsen – Coburg – Saalfeld“ Nr. 6, K.k. Dragonerregiment „General der Cavallerie Leopold II., Grossherzog von Toscana“ Nr. 4, K.k. Gendarmerie, K.u. Landwehr (Österreich-Ungarn), K.u.k. Dragonerregiment „Erzherzog Albrecht“ Nr. 9, K.u.k. Husaren, K.u.k. Husarenregiment (Vacant) Nr. 12, K.u.k. Husarenregiment „Arthur Herzog von Connaught und Strathearn“ Nr. 4, K.u.k. Husarenregiment „Erzherzog Franz Salvator“ Nr. 15, K.u.k. Husarenregiment „Graf Radetzky“ Nr. 5, K.u.k. Husarenregiment „von Kolossváry“ Nr. 14, K.u.k. Husarenregiment „Wilhelm II. König von Württemberg“ Nr. 6, K.u.k. Marinebibliothek, K.u.k. Marinefriedhof Pula, K.u.k. Sappeure, K.u.k. Ulanenregiment „Graf Huyn“ Nr. 12, K.u.k. Ulanenregiment „Nikolaus II. Kaiser von Rußland“ Nr. 5, Kačić (Adelsgeschlecht), Kašt, Kaštela, Kaštelir-Labinci, Kažnjenička bojna, Kažun, Kabinett Kosor, Kabinett Milanović, Kabinett Sanader II, Kabotage, Kahle Weide, Kaiserstein (Gestein), Kaisertum Österreich, Kaja Rogulj, Kajkavisch, Kalilou Traoré, Kaltblüter (Pferd), Kaluđerica, Kamešnica (Gebirge), Kamenica (Preseka), Kanada, Kanfanar, Kanizsay, Kanton Una-Sana, Kanurennsport-Weltmeisterschaften 2005, Kap Madona, Kap Savudrija, Kapela, Kapela (Bjelovar), Kapelle Hl. Apostel Peter und Paul auf dem Mirogoj-Friedhof, Kapitell, Kaposvár, Kaprije, Kaptol (Zagreb), Kapuzinerkloster Solothurn, Karavukovo, Karel Destovnik, Karel Havlíček Borovský, Karim Chérif, Karin, Karl Albrecht von Habsburg-Altenburg, Karl Bachl (Unternehmen), Karl Felix Wolff, Karl Heger, Karl II. (Innerösterreich), Karl III. (Neapel), Karl Kaehne, Karl Křitek, Karl Markl, Karl Michahelles, Karl Moravek, Karl Paul von Quosdanovich, Karl Pilhal, Karl Schaper, Karl Sesta, Karl Tarbuk, Karl von Belrupt-Tissac, Karl von Dewitz-Krebs, Karl von Zeisberg, Karl-Brunner-Europahaus, Karl-Heinz Kämmerling, Karl-Heinz Smuda, Karl-May-Verfilmungen, Karlheinz Pilcz, Karlo Dalmatin, Karlo Letica, Karlobag, Karlovačko, Karlovac, Karma (Band), Karneval, Fastnacht und Fasching, Karnevals-, Fastnachts- und Faschingshochburgen, Karojba, Karolina Šprem, Karolina Kovač, Karpaten-Liga, Karpfen, Karrieremesse, Karst, Kasatchok Superstar, Kaso Perdido, Kassensystem, Kastav, Kastell Ad Militare, Kastell Ad Novas, Kastell Cornacum, Kastell Cuccium, Kastell Mohács-Kölked, Kastell Mursa, Kastell Teutoburgium, Kastilisches Straußgras, Katamaran, Katapult, Katarina Bralo, Katarina Janc, Katarina Kolar, Katarina Kruhonja, Katarina Osadchuk, Katarina Radivojević, Katastralgemeinde, Katharina Tanzer, Kathedralbasilika St. Demetrius, Kathedrale des Heiligen Jakob (Šibenik), Kathedrale von Dubrovnik, Kathedrale von Trogir, Kathedrale von Zadar, Kathedrale von Zagreb, Kathedrale zu Đakovo, Katholikentag, Katholische Ostkirchen, Katholische Universität Kroatien, Katholisches Internationales Zentrum Hannover, Katja Raganelli, Kaufland, Kawasaki (Kanagawa), Kálmán Tisza, Kälberkröpfe, Kälteanomalie in Europa 2018, Kältewelle in Europa 2012, Kärnten läuft, Kärntner Pfennig, Kölner Steuerrechtsschule, König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg, Königreich Dalmatien, Königreich Italien (1861–1946), Königreich Jugoslawien, Königreich Kroatien und Slawonien, Königreich Ungarn, Königsdiktatur, Königskerzen, Kürbiskernöl, Küstenpatent (Kroatien), Küstenstaat, Küstenwache, Küstenwache (Fernsehserie), Küstenwache der Republik Kroatien, Kőbánya, Kőszeg, Keilblatt-Steinbrech, Kelheim, Kelten, Kemal Monteno, Kenneth Egan, Kenny MacAulay, Kent Johansson (Politiker), Kenzingen, Kernenergie nach Ländern, Kernkraftwerk Krško, Kernkraftwerk Prevlaka, Kfz-Kennzeichen (Bulgarien), Kfz-Kennzeichen (Jugoslawien), Kfz-Kennzeichen (Kroatien), KHL 2013/14, KHL 2014/15, KHL 2015/16, KHL 2016/17, KHL Grič, KHL Medveščak Zagreb, KHL Mladost Zagreb, KHL Sisak, KHL Zagreb, Kid Pex, Kijevo, Kijevo (Schiff), KiK, Kika (Möbelhaus), Kila, Kimberley-Prozess, Kinder des Judas, Kipferl, Kira Claudi, Kirche (Bauwerk), Kirche Hl. Erzengel Michael (Brodac Gornji), Kirche Hl. Großmärtyrer Dimitri (Šamac), Kirche Hl. Spyridon (Peroj), Kirche Hl. Spyridon (Petrinja), Kirche St. Donat (Krk), Kirche Sv. Donat, Kirche zur Geburt des Hl. Johannes des Täufers (Bačka Palanka), Kirchweih, Kispest, Kistanje, Kitaibel-Akelei, KK Alkar, KK Šibenik, KK Borik, KK Cedevita, KK Cibona Zagreb, KK Dubrava, KK Dubrovnik, KK Helios Domžale, KK Krka, KK Lovćen Cetinje, KK Osijek 2006, KK Rabotnički Skopje, KK Rijeka, KK Split, KK Svjetlost Brod, KK Zabok, KK Zadar, KK Zagreb, KK Zlatorog Laško, Klagsverband, Klakar, Klana, Klapa, Klapa s mora, Klapa Sinj, Klara Stuburić, Klaus Reinhardt (General), Klaus-Peter Willsch, Klebriges Greiskraut, Klein Fritzchen, Klein-Salzmelde, Kleine Buntschrecke, Kleine Entente, Kleine Strauchschrecke, Kleiner Mungo, Klek (Berg in Kroatien), Klenovica, Klinikum Coburg, Klippenspringen, Klis, Kloster Dajla, Kloster Kutjevo, Kloster St. Sebastian (Augsburg), Kloster Topusko, Kloster Vérteskeresztúr, Kloster Zirc, Klosterkirche (Münsterschwarzach, barocker Vorgängerbau), Knauber, Knauf Gruppe, Knauthain, Knäuelkräuter, Knežević (Adelsgeschlecht), Knes, Knights of St. Peter and St. Paul, Knin, Knocked Out – Eine schlagkräftige Freundschaft, Knolliges Zypergras, Knut Müller (Fotograf), Košljun, Koblenz, Kocaeli Büyükşehir Belediyesi Kağıt SK, Kode für das Eigentumsmerkmal, Kofi Dsane-Selby, Kofola, Kohäsionsmilliarde, Kolan, Koločep, Komiža, Komitat Agram, Komitat Baranya, Komitat Bjelovar-Križevci, Komitat Lika-Krbava, Komitat Modruš-Rijeka, Komitat Požega, Komitat Somogy, Komitat Virovititz, Komitat Warasdin, Komitat Zala, Komitat Zala (historisch), Komlósd, KOMM MIT, Kommunismus, Kommunistische Partei, Konavle, Končar Group, Koncertna dvorana Vatroslava Lisinskog, Kongress von Ba, Konklave 2005, Konklave 2013, Konstantin Đokić, Konstantin Jireček, Konstantin Radaković, Konstantin Stanić, Kontinentale Hockey-Liga, Konzum, Kopanice (Orašje), Koprivnica, Korado Korlević, Korana, Korčula, Korčula (Stadt), Korenica, Kornaten, Kornati Cup, Kornelkirsche, Korridor (hoheitliche Zone), Kosmo (Magazin), Kosovo (Knin), Kosovo-Kräher, Kosovokrieg, Kostajnica (Gemeinde), Kostel (Slowenien), Kostrena, Kovácshida, Kozarac, Kozarska Dubica, Kozármisleny, Kozje, Kraš, Kraftwerk Plomin, Kraggewölbebauten aus Trockenmauerwerk, Krain, Krainer Schneeberg, Krajina, Krakau, Kraljevica, Krampus, Kranzenziane, Krapanj, Krapina, Krapina (archäologischer Fundplatz), Krapinske toplice, Krassimir Balakow, Krassimir Kotschew, Kratzdisteln, Kraut (Ethnophaulismus), Kršan, Krško, Krbava, Krešimir Švigir, Krešimir Ivanković, Krešimir Kovačević, Krešimir Kozina, Krešimir Krnjević, Krešimir Lončar, Krešimir Maraković, Krešimir Pavelić, Kredenz, Kreis Barcs, Kreis Csurgó, Kreis Herford, Kreis Letenye, Kreis Mohács, Kreis Nagykanizsa, Kreis Sellye, Kreis Siklós, Kresimir Stanic, Kreso Kovacec, Kressbronn am Bodensee, Kreuzblütler, Križ, Križari, Križevci (Kroatien), Križpolje, Kriegsziele im Ersten Weltkrieg, Krimkrise, Krist Novoselić, Kristian Babić, Kristian Ipša, Kristian Pilipovic, Kristijan Đurasek, Kristijan Dobras, Kristijan Ljubanović, Kristijan Mesaroš, Kristin Lund, Kristina Šundov, Kristina Krepela, Kristina Nevrkla, Krk, Krk-Brücke, Krka (Kroatien), Krka (Slowenien), Krka-Brücke, Krndija, Kroaten, Kroaten (Begriffsklärung), Kroaten in Bosnien und Herzegowina, Kroaten in Deutschland, Kroatien beim Eurovision Song Contest, Kroatien beim Junior Eurovision Song Contest, Kroatien im ersten Jugoslawien, Kroatien im Staatsverband mit Ungarn, Kroatien in der Donaumonarchie, Kroatien-Rundfahrt, Kroatien-Rundfahrt 2016, Kroatien-Rundfahrt 2017, Kroatien-Slowenien, Kroatiendeutsche, Kroatienkrieg, Kroatiens Fußballer des Jahres, Kroatisch, Kroatisch-österreichische Beziehungen, Kroatische Adria, Kroatische Akademie der Wissenschaften und Künste, Kroatische Badminton-Juniorenmeisterschaft, Kroatische Badminton-Mannschaftsmeisterschaft, Kroatische Badmintonmeisterschaft, Kroatische Basketballnationalmannschaft, Kroatische Bauernpartei, Kroatische Bischofskonferenz, Kroatische Botschaft in Berlin, Kroatische Davis-Cup-Mannschaft, Kroatische Eishockeyliga 1991/92, Kroatische Eishockeyliga 1992/93, Kroatische Eishockeyliga 1993/94, Kroatische Eishockeyliga 1994/95, Kroatische Eishockeyliga 1995/96, Kroatische Eishockeyliga 1996/97, Kroatische Eishockeyliga 1997/98, Kroatische Eishockeyliga 1998/99, Kroatische Eishockeyliga 1999/2000, Kroatische Eishockeyliga 2000/01, Kroatische Eishockeyliga 2001/02, Kroatische Eishockeyliga 2002/03, Kroatische Eishockeyliga 2003/04, Kroatische Eishockeyliga 2004/05, Kroatische Eishockeyliga 2005/06, Kroatische Eishockeyliga 2006/07, Kroatische Eishockeyliga 2007/08, Kroatische Eishockeyliga 2008/09, Kroatische Eishockeyliga 2009/10, Kroatische Eishockeyliga 2010/11, Kroatische Eishockeyliga 2011/12, Kroatische Eishockeyliga 2012/13, Kroatische Eishockeyliga 2013/14, Kroatische Eishockeyliga 2014/15, Kroatische Eishockeyliga 2015/16, Kroatische Eishockeyliga 2016/17, Kroatische Eishockeyliga 2017/18, Kroatische Eishockeynationalmannschaft, Kroatische Eishockeynationalmannschaft der Frauen, Kroatische Enzyklopädie, Kroatische Fed-Cup-Mannschaft, Kroatische Frauen-Handballnationalmannschaft, Kroatische Fußballnationalmannschaft, Kroatische Fußballnationalmannschaft (U-17-Junioren), Kroatische Fußballnationalmannschaft (U-19-Junioren), Kroatische Fußballnationalmannschaft (U-20-Männer), Kroatische Fußballnationalmannschaft (U-21-Männer), Kroatische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Kroatische Fußballnationalmannschaft/Europameisterschaften, Kroatische Fußballnationalmannschaft/Weltmeisterschaften, Kroatische Inlinehockeynationalmannschaft, Kroatische Küche, Kroatische Kuna, Kroatische Legion, Kroatische Marine, Kroatische Männer-Handballnationalmannschaft, Kroatische Militärgrenze, Kroatische Musikunion, Kroatische Nationalbank, Kroatische Reiterei, Kroatische Rentnerpartei, Kroatische Republik Herceg-Bosna, Kroatische Riviera, Kroatische Rugby-Union-Nationalmannschaft, Kroatische Sozial-Liberale Partei, Kroatische Sprache, Kroatische Streitkräfte, Kroatische U20-Eishockeynationalmannschaft, Kroatischer Apoxyomenos, Kroatischer Badminton-Verband, Kroatischer Dart-Verband, Kroatischer Dinar, Kroatischer Eishockeyverband, Kroatischer Frühling, Kroatischer Fußball-Supercup, Kroatischer Fußballpokal, Kroatischer Kanu-Verband, Kroatischer Sport, Kroatischer Weltkongress in Deutschland, Kroatisches Dreiblatt, Kroatisches Flechtwerk, Kroatisches Kaltblut, Kroatisches Küstenland, Kroatisches Militärordinariat, Kroatisches Museum für Naive Kunst, Kroatisches Nationaltheater in Rijeka, Kroatisches Nationaltheater in Split, Kroatisches Nationaltheater in Zagreb, Kroatisches Olympisches Komitee, Kroatischsprachige Wikipedia, Kroatistik, Krone (Heraldik), Kronprinzenwerk, Kruševac, Krunoslav Šebrek, Krunoslav Cigoj, Krunoslav Hulak, Krunoslav Jurčić, Krunoslav Simon, Krunoslav Slabinac, Ksenija Pajić, Ksenija Turković, Kuba, Kubrat Pulew, Kugeldisteln, Kugelschreiber, Kujtim Shala, Kukljica, Kula Norinska, Kulen, Kulen Vakuf, Kull, der Eroberer, Kultur- und Wissenschaftsförderung nach § 96 BVFG, KultURKNALL, Kumeu, Kumrovec, Kunšperk, Kunstpreis Europas Zukunft, Kupa, Kupari, Kurabrücke Šibenik, Kurzbahneuropameisterschaften 2008, Kurzhaarige Istrianer Bracke, Kurzschwänzige Plumpschrecke, Kuss, Kuterevo, Kutjevo, Kuwaitische Männer-Handballnationalmannschaft, Kvarner-Bucht, Kyle Klubertanz, Kyoto-Protokoll, Kyrill und Method, Kyrillisches Alphabet, KZ Đakovo, KZ Gonars, KZ Gornja Rijeka, KZ Jasenovac, KZ Krapje, KZ Uštica, Laško (Bier), Labin, Lacino, Lacković (Adelsgeschlecht), Ladimirevci, Ladislao Mittner, Ladislaus Hunyadi, Ladislaus I., Ladislaus Nagy von Alsó-Szopor, Ladislaus von Neapel, Ladislav Pejačević, Lado (Ensemble), Lady Musketier – Alle für Eine, Lager Slavonski Brod, Lagerfriedhof des KZ Đakovo, Lajos Kossuth, Laktaši, Lal Thanzaua Pudaite, Lala Kovačev, Lamin Samateh, Lana Gojak, Lana Kos, Land Rover Lightweight (mil), Landeszeughaus, Landiolol, Landkreis Konstanz, Landmine, Landstraße (Wien), Lange Nacht der Museen, Langer Türkenkrieg, Langnese (Eismarke), Lanišće, Lannert und Bootz, Lapitch, der kleine Schuhmacher, Lara González Ortega, Lara Stock, Lars Kaufmann, Lars Krisch, Laserkräuter, Lasinja, Lasse Samström, Lastovo, Lastovo (Schiff), Lastovo (Stadt), Lastschrift, Laterndluhr, Lauffen am Neckar, Laura Dundovic, Laureus World Sports Awards/Comeback des Jahres, Laureus World Sports Awards/Durchbruch des Jahres, Laureus World Sports Awards/Weltsportlerin des Jahres, Laus Air, Lausanne, Laval Nugent von Westmeath, Lavdara, Lavsa, Lazar von Hellenbach, Lazareti, Lazarus von Mamula, Länder der Ungarischen Krone, Länderübersicht Steckertypen, Netzspannungen und -frequenzen, Ländercodes im Briefdienst, Läusekräuter, LD, Lea Mornar, Lebendgeburt, Lebenslange Freiheitsstrafe, Lech, Čech und Rus, Ledava, Lee Seung-bae, Legión Española, Legio XI Claudia, Legrad, Leibkompanie Kroaten zu Ross, Leichtathletik-Continentalcup 2010, Leichtathletik-Europacup 1979, Leichtathletik-Europacup 1981, Leichtathletik-Europacup 1993, Leichtathletik-Europacup 1994, Leichtathletik-Europacup 1995, Leichtathletik-Europacup 1996, Leichtathletik-Europacup 1998, Leichtathletik-Europacup 1999, Leichtathletik-Europacup 2000, Leichtathletik-Europacup 2001, Leichtathletik-Europacup 2002, Leichtathletik-Europacup 2003, Leichtathletik-Europacup 2004, Leichtathletik-Europacup 2005, Leichtathletik-Europacup 2006, Leichtathletik-Europacup 2007, Leichtathletik-Europacup 2008, Leichtathletik-Europameisterschaften 2006/Teilnehmer (Kroatien), Leichtathletik-Europameisterschaften 2010/Teilnehmer (Kroatien), Leichtathletik-Europameisterschaften 2016, Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften 2014, Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaften 1989, Leichtathletik-Team-Europameisterschaft 2009, Leichtathletik-Team-Europameisterschaft 2010, Leichtathletik-Team-Europameisterschaft 2011, Leichtathletik-Team-Europameisterschaft 2013, Leichtathletik-Team-Europameisterschaft 2015, Leichtathletik-Team-Europameisterschaft 2017, Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009, Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009/Teilnehmer (Kroatien), Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2011/Teilnehmer (Kroatien), Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2013/Teilnehmer (Kroatien), Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2015/Teilnehmer (Kroatien), Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017/Teilnehmer (Kroatien), Leier International, Leimkrautblättrige Skabiose, Leimkräuter, Lekenik, Lendava, Lengyel-Kultur, Lengyeltóti, Lennert Brinkhoff, Lenti, Lenze Gruppe, Leo Karl von Habsburg-Lothringen, Leo VI. (Papst), Leo von Littrow, Leon Benko, Leon Radošević, Leona Paraminski, Leona Popović, Leonard Žuta, Leonarda Balog, Leonardo Ljubičić, Leonberg, Leonhard Köppe, Leopold I. (HRR), Leopold III. (Österreich), Leopold von Österreich-Toskana, Leopold Wilhelm von Baden-Baden, Lepidokrokit, Lepoglava, Let 3, LET’S CEE Film Festival, Letenye, Letinac, Lexikographisches Institut Miroslav Krleža, Li Ning Company Limited, Lički Novi, Lišane Ostrovičke, Ližnjan, Liberal South East European Network, Liberland, Liburnija (Schiff), Libysche Küstenwache, Lidija Bajuk, Lidija Horvat-Dunjko, Lidl, Lieboch, Lieschgrasrüssler, Liesing (Wien), Lighthouse (Lied), Lijepa naša domovino, Lijerica, Lika, Lika-Bahn, Lilienblatt-Sichelschrecke, Lilium jankae, Lilium martagon var. cattaniae, Limes (Grenzwall), Limski-Kanal, Linđo, Linda Fäh, Linda Maria Baros, Linden (Gattung), Linneit, Lino Červar, Linz, Linz Donau-Marathon, Linzer Programm (Deutschnationalismus), Lipice, Lipik, Lipizzaner, Lipovac, Lipovljani, Lisa Christina Nemec, Lisa Stadler, Lissabon, Liste aktiver Brauereien, Liste antiker Amphitheater, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Ad, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Aq, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Ar, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/As, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Ba, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Bu, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Ci, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Co, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Cu, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Da, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Ep, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Ga, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Li, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Mu, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Na, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Ne, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Ph, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Po, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Sa, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Si, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Sp, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Ta, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Te, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Tr, Liste ausgestorbener Sprachen, Liste autofreier Orte, Liste bedeutender Jesuiten, Liste bedrohter Sprachen, Liste bekannter Anarchisten, Liste bekannter Attentate, Liste berühmter Parks und Gartenanlagen, Liste botanischer Gärten, Liste christdemokratischer Parteien, Liste der Ableger von Pop Idol, Liste der Amtssprachen, Liste der Auslandsvertretungen Kroatiens, Liste der Autobahnen in Kroatien, Liste der Autobahnen und Schnellstraßen in Slowenien, Liste der ältesten Universitäten, Liste der österreichischen Hauptstädte, Liste der Bahnstromsysteme, Liste der Bane von Kroatien, Liste der Banken in Kroatien, Liste der Basiliken der römisch-katholischen Kirche, Liste der Basketballligen, Liste der bedeutendsten Schachturniere (2000–2009), Liste der Bischöfe und Erzbischöfe von Zagreb, Liste der Bischöfe von Šibenik, Liste der Bischöfe von Bosnien, Liste der Bischöfe von Hvar, Liste der Bischöfe von Križevci, Liste der Bischöfe von Krk, Liste der Bischöfe von Nin, Liste der Bischöfe von Nitra, Liste der Bischöfe von Novigrad, Liste der Bischöfe von Pedena, Liste der Bischöfe von Poreč, Liste der Bischöfe von Pula, Liste der Bischöfe von Salona, Liste der deutschen Basketballnationalspieler, Liste der deutschen Botschafter in Kroatien, Liste der DFB-Pokal-Siegertrainer, Liste der diplomatischen Vertretungen in Bonn, Liste der Donaubrücken, Liste der EBU-Boxeuropameister im Halbmittelgewicht, Liste der EBU-Boxeuropameister im Halbschwergewicht, Liste der EBU-Boxeuropameister im Schwergewicht, Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme, Liste der Eisenbahnstrecken in Kroatien, Liste der erhaltenen Dampflokomotiven der HŽ, Liste der Erzbischöfe von Zadar, Liste der Exklaven und Enklaven, Liste der Filmfestivals in Kroatien, Liste der finnischen Botschafter in Kroatien, Liste der Flüsse in Kroatien, Liste der Flughäfen in Kroatien, Liste der Flugzeuginsignien, Liste der Fußball-Torschützenkönige (Kroatien), Liste der Fußballspieler des FC Ingolstadt 04, Liste der Gerechten unter den Völkern, Liste der Goethe-Institute, Liste der größten Bogenbrücken, Liste der größten Eishockeystadien der Welt, Liste der größten Unternehmen in Kroatien, Liste der griechisch-katholischen Bischöfe in der Slowakei, Liste der Handball-Europapokalsieger der Frauen, Liste der Handball-Europapokalsieger der Männer, Liste der Hauptstädte der Erde, Liste der höchsten Bauwerke einzelner Staaten, Liste der höchsten Hochhäuser einzelner europäischer Staaten, Liste der höchsten Punkte nach Land, Liste der höchsten Sakralgebäude, Liste der höchsten und tiefsten Punkte der Staaten Europas, Liste der Herrscher mit dem Beinamen „Schöne“, Liste der historischen Komitate Ungarns, Liste der IATA-Codes/B, Liste der IATA-Codes/D, Liste der IATA-Codes/L, Liste der IATA-Codes/O, Liste der IATA-Codes/P, Liste der IATA-Codes/R, Liste der IATA-Codes/S, Liste der IATA-Codes/Z, Liste der illyrischen Stämme, Liste der Inseln in Montenegro, Liste der Internationalen Meister (Verleihung 1957), Liste der Internationalen Meister (Verleihung 1962), Liste der Internationalen Meister (Verleihung 1965), Liste der Internationalen Meister (Verleihung 1970), Liste der Internationalen Meister (Verleihung 1971), Liste der Internationalen Meister (Verleihung 1972), Liste der Internationalen Meister (Verleihung 1974), Liste der Internationalen Meister (Verleihung 1975), Liste der Internationalen Meister der Frauen (Verleihung 1961 bis 1970), Liste der k.u.k. Kampftruppen, Liste der k.u.k. Kampfunterstützungstruppen, Liste der kaiserlichen Generale der Frühen Neuzeit/X–Z, Liste der Kathedralen in Europa, Liste der Korps der Österreichisch-Ungarischen Armee, Liste der kroatischen Botschafter in Österreich, Liste der kroatischen Botschafter in Deutschland, Liste der kroatischen Orden und Ehrenzeichen, Liste der Kulturabkommen Deutschlands, Liste der Landesbezeichnungen (Philatelie), Liste der Länder Europas, Liste der Ländernamen im Japanischen, Liste der Länderspiele der albanischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der andorranischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der argentinischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der aserbaidschanischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der österreichischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der österreichischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der belgischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der brasilianischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der bulgarischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der dänischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der deutschen Frauen-Handballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der deutschen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der deutschen Männer-Handballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der deutschen Rugby-Union-Nationalmannschaft, Liste der Länderspiele der englischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der englischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der estnischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der estnischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der färöischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der finnischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der französischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der französischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der Fußballnationalmannschaft Bosnien-Herzegowinas, Liste der Länderspiele der georgischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der gibraltarischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der griechischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der iranischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der irischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der isländischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der isländischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der israelischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der israelischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der italienischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der italienischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der kasachischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der katarischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der kosovarischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der kosovarischen Futsalnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der lettischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der liechtensteinischen Fussballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der litauischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der maltesischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der maltesischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der mazedonischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der mexikanischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der moldauischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der montenegrinischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der niederländischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der niederländischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der norwegischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der polnischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der portugiesischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der russischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der südkoreanischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der schottischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der schottischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der schwedischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der schwedischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der Schweizer Fussballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der Schweizer Fussballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der Schweizer Futsalnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der senegalesischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der serbisch-montenegrinischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der serbischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der slowakischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der slowenischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der spanischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der türkischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der türkischen U-21-Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der tschechischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der ukrainischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der ungarischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der walisischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der walisischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der weißrussischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der weißrussischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der zyprischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Limeskastelle in Kroatien und Serbien, Liste der Luftseilbahnen, Liste der Marinestreitkräfte, Liste der Marskrater/L, Liste der Mitglieder des 7. Europäischen Parlamentes, Liste der Mitglieder des Club of Rome, Liste der Mitgliedskirchen des Lutherischen Weltbundes, Liste der Mitgliedstaaten der FAO, Liste der Mitgliedstaaten der World Meteorological Organization, Liste der Mitgliedstaaten von Interpol, Liste der modernen Universitäten in Europa (1801–1945), Liste der Mondelēz-Marken, Liste der Motorsport-Rennstrecken, Liste der Museen in Kroatien, Liste der Nachrichtendienste, Liste der Nationalbibliotheken, Liste der Nationalflaggen, Liste der Nationalparks und Naturparks in Kroatien, Liste der Nationalrekorde im 100-Meter-Lauf der Frauen, Liste der Nationalrekorde im 1500-Meter-Lauf der Frauen, Liste der Nationalrekorde im 200-Meter-Lauf der Frauen, Liste der Nationalrekorde im 400-Meter-Lauf der Frauen, Liste der Nationalrekorde im 800-Meter-Lauf der Frauen, Liste der Nationalrekorde im Dreisprung der Frauen, Liste der Nationalrekorde im Hochsprung der Frauen, Liste der Nationalrekorde im Weitsprung der Frauen, Liste der Nationalwappen, Liste der NATO-Ländercodes, Liste der olympischen Medaillengewinner aus Kroatien, Liste der Orte in Kroatien, Liste der Philharmonie-Orgeln von M. Welte & Söhne, Liste der politischen Parteien in Kroatien, Liste der portugiesischen Botschafter in Kroatien, Liste der Präsidenten und Premierminister von Kroatien, Liste der Rauchverbote nach Land, Liste der römischen Legionen, Liste der römischen Provinzen ab Diokletian, Liste der römischen Provinzen bis Diokletian, Liste der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates (1992), Liste der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates (1993), Liste der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates (1994), Liste der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates (1995), Liste der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates (1996), Liste der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates (1997), Liste der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates (1999), Liste der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates (2000), Liste der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates (2002), Liste der Richter am Internationalen Seegerichtshof, Liste der RISM-Bibliothekssigel, Liste der Schachgroßmeister, Liste der Schutzpatrone, Liste der Seligsprechungen, Liste der slowenischen Botschafter in Österreich, Liste der Spieler des 1. FC Union Berlin, Liste der Spurweiten, Liste der SS- und Polizeiführer, Liste der Staaten der Erde, Liste der Staaten der Welt und ihrer jeweiligen Nachbarstaaten, Liste der Staatsoberhäupter 1991, Liste der Staatsoberhäupter 1992, Liste der Staatsoberhäupter 1993, Liste der Staatsoberhäupter 1994, Liste der Staatsoberhäupter 1995, Liste der Staatsoberhäupter 1996, Liste der Staatsoberhäupter 1997, Liste der Staatsoberhäupter 1998, Liste der Staatsoberhäupter 1999, Liste der Staatsoberhäupter 2000, Liste der Staatsoberhäupter 2001, Liste der Staatsoberhäupter 2002, Liste der Staatsoberhäupter 2003, Liste der Staatsoberhäupter 2004, Liste der Staatsoberhäupter 2005, Liste der Staatsoberhäupter 2006, Liste der Staatsoberhäupter 2007, Liste der Staatsoberhäupter 2008, Liste der Staatsoberhäupter 2009, Liste der Staatsoberhäupter 2010, Liste der Staatsoberhäupter 2011, Liste der Staatsoberhäupter 2012, Liste der Staatsoberhäupter 2013, Liste der Staatsoberhäupter 2014, Liste der Staatsoberhäupter 2015, Liste der Staatsoberhäupter 2016, Liste der Staatsoberhäupter 2017, Liste der Staatsoberhäupter 2018, Liste der Staatsoberhäupter 955, Liste der Staatsoberhäupter 956, Liste der Staatsoberhäupter 957, Liste der Staatsoberhäupter 958, Liste der Staatsoberhäupter 959, Liste der Staatsoberhäupter 960, Liste der Staatsoberhäupter 961, Liste der Staatsoberhäupter 962, Liste der Staatsoberhäupter 963, Liste der Staatsoberhäupter 964, Liste der Staatsoberhäupter 965, Liste der Staatsoberhäupter 966, Liste der Staatsoberhäupter 967, Liste der Staatsoberhäupter 968, Liste der Staatsoberhäupter 969, Liste der Staatsoberhäupter 970, Liste der Staatsoberhäupter 971, Liste der Staatsoberhäupter 972, Liste der Staatsoberhäupter 973, Liste der Staatsoberhäupter 974, Liste der Staatsoberhäupter 975, Liste der Staatsoberhäupter 976, Liste der Staatsoberhäupter 977, Liste der Staatsoberhäupter 978, Liste der Staatsoberhäupter 979, Liste der Staatsoberhäupter 980, Liste der Staatsoberhäupter 981, Liste der Staatsoberhäupter 982, Liste der Staatsoberhäupter 983, Liste der Staatsoberhäupter 984, Liste der Staatsoberhäupter 985, Liste der Staatsoberhäupter 986, Liste der Staatsoberhäupter 987, Liste der Staatsoberhäupter nach Amtszeiten, Liste der Staatsstraßen in Kroatien, Liste der Stadtteile von Split, Liste der Standseilbahnen, Liste der Stolpersteine in Halle (Saale), Liste der Stolpersteine in Kroatien, Liste der Straßen und Plätze in Bozen, Liste der Straßennamen von Wien/Brigittenau, Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen, Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Winterspielen, Liste der Territorialstreitigkeiten, Liste der Territorien im Heiligen Römischen Reich, Liste der Thermalbäder in Kroatien, Liste der Tischtennisseniorenweltmeister, Liste der Träger des Groß-Sterns des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich (1952), Liste der UN-Missionen, Liste der UN-Missionen in Europa, Liste der UN-Resolutionen, Liste der Unabhängigkeitsdaten von Staaten, Liste der UNICEF-Botschafter, Liste der Universitäten und Hochschulen in Kroatien, Liste der venezianischen Regimenter der Frühen Neuzeit, Liste der Vertriebenendenkmale in Kroatien, Liste der Volleyball-Europapokalsieger der Frauen, Liste der von den Vereinten Nationen nicht als selbstständige Staaten anerkannten Gebiete, Liste der Wappen in Österreich, Liste der Weihbischöfe in Passau, Liste der Weltcuporte im alpinen Skilauf, Liste der Weltmeister im Rudern/Nationenwertung, Liste der World Trade Center, Liste der Yachthäfen in Kroatien, Liste der Zeitverschiebungen gegenüber MEZ, Liste der Zentralbanken, Liste der Zisterzienserklöster, Liste der zwischenstaatlichen Abkommen Deutschlands, Liste deutscher Bezeichnungen kroatischer Orte, Liste deutscher Kriminalfernsehserien, Liste deutscher Schachspieler, Liste donauschwäbischer Persönlichkeiten, Liste ehemaliger Hauptstädte, Liste englischer Schachspieler, Liste estnischer Schachspieler, Liste europäischer Eisenbahngesellschaften, Liste europäischer Nachbarstaaten, Liste europäischer Schriftsteller und Dichter (nach Ländern), Liste fiktionaler Tiere, Liste homininer Fossilien, Liste italienischer Regimenter, Liste keltischer Götter und Sagengestalten, Liste kerntechnischer Anlagen, Liste konservativer Parteien, Liste kroatischer Adelsgeschlechter, Liste kroatischer Inseln, Liste kroatischer Komponisten klassischer Musik, Liste kultureller Veranstaltungen in Kroatien, Liste namibischer Auslandsvertretungen, Liste römischer Brücken, Liste religiöser Auszeichnungen und Orden, Liste sozialdemokratischer Parteien, Liste sozialistischer und kommunistischer Parteien, Liste umelektrifizierter Eisenbahnstrecken, Liste unbemannter Fluggeräte, Liste von Astronomen, Liste von Ämtern, die gewöhnlich von einem Kardinal bekleidet werden, Liste von Bergen und Erhebungen in Kroatien, Liste von Bibliotheken, Liste von Burgen und Schlössern, Liste von Burgen und Schlössern in Kroatien, Liste von Cola-Marken, Liste von Erdbeben, Liste von Fernsehsendern, Liste von Finanzaufsichtsbehörden, Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) ab 1981, Liste von Flugunfällen 1951 bis 1970, Liste von Gay-Pride-Veranstaltungen, Liste von Gedenk- und Aktionstagen, Liste von Großmuftis, Liste von Hühnerrassen, Liste von Holocaustleugnern, Liste von Inseln im Mittelmeer, Liste von Internationalen Befähigungszertifikaten für Sportbootführer, Liste von Komponistinnen, Liste von Kraftwerken, Liste von Kriegsfilmen, Liste von Leuchttürmen in Europa, Liste von Marinas, Liste von Mikronationen, Liste von Musikfestivals, Liste von Musikinstrumenten, Liste von NS-Opfern aus Solingen, Liste von Panzermodellen nach 1945, Liste von Persönlichkeiten aus Bissone, Liste von Persönlichkeiten aus Lanzo d’Intelvi, Liste von Persönlichkeiten aus Montagnola, Liste von Persönlichkeiten aus Tesserete, Liste von Pferderassen, Liste von Rangierbahnhöfen, Liste von Regattastrecken, Liste von Regulierungsbehörden, Liste von Schafrassen, Liste von Spezialeinheiten, Liste von Spielern des TV Bittenfeld, Liste von Staaten und Territorien nach Bevölkerungsentwicklung, Liste von Stadien, Liste von Städten mit historischem Stadtkern, Liste von Städten mit Stadtmauer, Liste von Städten mit Straßenbahnen, Liste von Telekommunikations-Seekabeln, Liste von Telenovelas, Liste von Terroranschlägen im Jahr 1973, Liste von Terroranschlägen im Jahr 1977, Liste von Terroranschlägen im Jahr 1995, Liste von Tornados 2007, Liste von Traktormarken, Liste von Tropfsteinhöhlen, Liste von Verkehrsmuseen, Liste von Wasserfällen, Liste weiblicher Staatsoberhäupter und Regierungschefs, Liste zoologischer Gärten und Aquarien nach Gründungsjahr, Literatur und Kritik, Livno, Lješljani, Ljerka Očić, Ljerko Spiller, Ljiljana Radonić, Ljubeščica, Ljubljana, Ljubo Miličević, Ljubo Vukić, Ljubomir Kerekeš, Ljubomir Perčinlić, Ljubuški, Ljudevit (Posavina), Ljudevit Rupčić, Ljudevit Selo, Ljupka Dimitrovska, Ljutomer, Lošinj, Loška Dolina, Lobo MC, Lobor, Loborika Favorit Team, Local administrative unit, Lokalbahn Triest–Parenzo, Lokrum, Lokve, Lokvičići, Lončari, London, Londoner Übereinkommen, Lopar, Lorde, Lorde/Auszeichnungen für Musikverkäufe, Loretowallfahrt, Lorettokapelle (Freiburg im Breisgau), Los Angeles, Louis Cukela, Louis Weinert-Wilton, Lovište, Lovinac, Lovran, Lovre Kalinić, Lovre Vulin, Lovro Šprem, Lovro Zovko, Lozica, Luciano Laurana, Luciano Moše Prelević, Lucija Vlah, Lucija Zaninović, Lucius Artorius Castus, Ludbreg, Ludovico Lodron, Ludvík Kuba, Ludwig Anzengruber, Ludwig Gumplowicz, Ludwig II. (Böhmen und Ungarn), Ludwig Michael von Jeney, Ludwig Sölder, Ludwig Teichmann, Ludwig von Gablenz, Luftfahrzeugkennzeichen, Luigi De Manincor, Luise Renner, Luisenstraße (Kroatien), Lujo Tončić-Sorinj, Luka Žagar, Luka Žorić, Luka Bebić, Luka Bonačić, Luka Buntić, Luka Cindrić, Luka Dimic, Luka Grubor, Luka Jarčov, Luka Juhart, Luka Kerin, Luka Marković, Luka Mikulić, Luka Modrić, Luka Novosel, Luka Odak, Luka Peruzović, Luka Raković, Luka Stepančić, Luka Tankulic, Luka Vučko, Luka Zdenjak, Lukan, Lukas Stagge, Lukoran, Lumbarda, Lupoglav, Luz Leskowitz, Luzker Kongress, Lynn Knippenborg, M-84, M-95 Degman, M. Neumann, M1.8, M11 (Bosnien und Herzegowina), M14 (Bosnien und Herzegowina), M14.2, M15 (Bosnien und Herzegowina), M16 (Bosnien und Herzegowina), M16.3, M17 (Bosnien und Herzegowina), M17.3, M2 (Bosnien und Herzegowina), M20 (Bosnien und Herzegowina), M4 (Bosnien und Herzegowina), M4.2, M5 (Bosnien und Herzegowina), M6 (Bosnien und Herzegowina), M6.1, Mačkamama (Gebäude), Maša Čorak, Maccabi Petach Tikwa, Madame d’Ora, Mads Ø. Nielsen, Magazin (Band), Magdeburger Straßen/K, Magdi Rúzsa, Mage Solar, Magistrale, Magistralni put M2 (Montenegro), Magistralni put M2-3, Maglite, Magnat, Magnum Crimen, Magomed Schachbanowitsch Omarow, Magyarbóly, Magyaren, Magyarisierung, Mai 2000, Mai 2007, Mainz, Maja Šavor, Maja Blagdan, Maja Burazer, Maja Rosko, Maja Sokač, Maja Stipančević, Makarska, Makarska Riviera, Maksim Malaj, Maksim Mrvica, Maksimir, Maksimir-Park, Mal de Meleda, Mala-Kapela-Tunnel, Malakologie, Male Srakane, Malgersdorf, Mali Iž, Mali Lošinj, Malinska-Dubašnica, Malte zu Putbus, Malthodes minimus, Malvasia Istriana, Malvasier, MAN Truck & Bus, Manfioli Lampugnano, Manfred Mölgg, Manfred Pertlwieser, Manfred Seidl, Mangelos, Mangusten, Manin (Adelsgeschlecht), Mannheim, Manuel Štrlek, Manuel I. (Byzanz), Manuel Pamić, Mara Kraus, Mara Puškarić-Petras, Maraschino, Maraska-Kirsche, Maratona d’Europa, Marčana, Marc Brašnić, Marc-Édouard Vlasic, Marcel Băban, Marcel Heister, Marcel Hirscher, Marcel Timm, Marcelo Brozović, Marco Ban, Marcos Baghdatis, Marcos Guilherme, Margaret Thatcher, Margareta Klobučar, Margareta von Ungarn, Margarethe von Luxemburg, Margarita Mathiopoulos, Margel-Institut, Maria Anna Josepha Althann, Maria Höfl-Riesch, Maria im Fels, Maria Maricich, Mariahilf, Marianna Radev, Mariä Aufnahme in den Himmel, Mariä-Entschlafens-Kirche (Deringaj), Mariä-Entschlafens-Kirche (Prekaja), Mariä-Geburt-Kathedrale (Bijeljina), Mariä-Geburt-Kirche (Bosanska Krupa), Mariä-Verkündigung-Kirche (Pribić), Maribor, Marie von Berks, Marie von Erdődy, Mariella Ahrens, Marietta Himmelbaur, Marija Šerifović, Marija Šestić, Marija Bistrica, Marija Pejčinović Burić, Marija Petković, Marija Tolj, Marijan Bašić, Marijan Buljat, Marijan Kovačević, Marijan Nakić, Marijan Oblak, Marijan Perković, Marijan Urtić, Marijan Vlak, Marijana Petir, Marijo Šivolija, Marijo Marić, Marijo Možnik, Marin Čilić, Marin Šego, Marin Šverko, Marin Bukmir, Marin Draganja, Marin Jakoliš, Marin Leovac, Marin Petrić, Marin Pongračić, Marin Soljačić, Marin Srakić, Marin Tomasov, Marina (Kroatien), Marina Frapa, Marina Kovačec, Marina Sumić, Marine-Sternwarte Pola, Mariner See, Marinko Miletić, Marino Baldini, Marino Biliškov, Marino Dusić, Marino Marić, Marinus (Heiliger), Mario Amizic, Mario Ančić, Mario Andretti, Mario Čunko, Mario Bazina, Mario Bertok, Mario Carević, Mario Cvitanović, Mario Galinović, Mario Gavranović, Mario Hezonja, Mario Jelavić, Mario Jurić (Astronom), Mario Kasun, Mario Kelentrić, Mario Kvesić, Mario Maloča, Mario Mandžukić, Mario Matt, Mario Mijatović, Mario Musa, Mario Novak, Mario Pašalić, Mario Pavelic, Mario Prišć, Mario Roatta, Mario Roberto Cassari, Mario Sertić, Mario Stanić, Mario Stojić, Mario Tičinović, Mario Tokić, Mario Tomić, Mario Valentić, Mario Varglien, Mario Visintini, Mario Vuglač, Marisa Bartoli, Marjan (Split), Marjan Markić, Mark Begich, Mark Bosnich, Mark Bresciano, Mark Brnovich, Mark Katic, Mark Koevermans, Mark Miller (Basketballspieler), Mark Pavelich, Markantun de Dominis, Marko Šakić, Marko Babić, Marko Bacak, Marko Banić, Marko Brekalo, Marko Buvinić, Marko Culej, Marko Dabro, Marko Jozinović, Marko Kopilas, Marko Kopljar, Marko Kvasina, Marko Livaja, Marko Ljubić, Marko Lovrenčić, Marko Mamić, Marko Marić (Fußballspieler, 1996), Marko Mesić, Marko Mlinarić, Marko Mrđenović, Marko Pavliha, Marko Pejić, Marko Pjaca, Marko Popović, Marko Raguž, Marko Rog, Marko Semren, Marko Tadić, Marko Tomas, Marko Vincic, Marko von Križevci, Markus Pavic, Markus Zohner Theater Compagnie, Markusturm (Venedig), Marlies Schild, Marmorierte Forelle, Maro Joković, Marschall Titos Geist, Marta Drpa, Martial Mischler, Martin Čotar, Martin Špegelj, Martin Breg, Martin Brod, Martin Kukučín, Martin Shkreli, Martin Sinković, Martin Strobel, Martin Vidović, Martina Čop, Martina Šalek, Martina Horvat, Martina Kivač, Martina Majerle, Martina Mandir, Martina Tufeković, Martina Zubčić, Martino-Schneemaus, Marton-Museum, Mas que nada, Maschhad, Maschinengewehr, Maslenica, Maslenica-Brücke, Maslinica, Massaker von Gospić, Massaker von Lovas, Massaker von Račak, Massimo Demarin, Massimo Fabbrizi, Mate Šarlija, Mate Šunjić, Mate Balota (Schiff), Mate Bulić, Mate Delić, Mate Granić, Mate Krešimir Tomljenović, Mate Maleš, Mate Parlov, Mate Pavić, Mate Solis, Mate Uzinić, Matea Čiča, Matea Bošnjak, Matea Ferk, Matej Ašanin, Matej Delač, Matej Gaspar, Matej Jelić, Matej Juhart, Matej Jukić, Matej Mamić, Matej Mitrović, Matej Vidović (Fußballspieler), Matej Vidović (Skirennläufer), Mateja Bulut, Mateo Hrvatin, Mateo Kovačić, Mateo Panadić, Mateo Pavlović, Matica hrvatska, Matija Antun Relković, Matija Babić, Matija Gubec, Matija Horvat (Fußballspieler), Matija Kopajtić, Matija Kvasina, Matija Majar-Ziljski, Matija Miličić, Mato Damjanović, Mato Ergović, Mato Jajalo, Mato Mlađenović, Mato Neretljak, Matthew Festing, Matthew Pavlich, Matthew Spiranovic, Matthias Buxhofer, Matthias Corvinus, Matthias Neumayr, Matthias Schiffer, Matthiaskirche (Budapest), Matthiasturm, Mattias Andersson, Matulji, Matura, Mauer-Doppelsame, Maurowalachen, Maurus von Parenzo, Maut, Mautner Markhof, Max Emanuel Herzog in Bayern, Max Romih, Maximianus von Ravenna, Maximilian Njegovan, Maximilian von Dietrichstein, Mazedonien, Mazedonien beim Eurovision Song Contest, Mazedonische Fußballnationalmannschaft der Frauen, MÁV VIII, MÁV VIm, MÁV-Baureihe 601, Mária Lebstück, Mährerreich, März 2003, März 2005, Mélonin Noumonvi, Mülltonne, McMafia, MDNA Tour, MDS, Međimurje (Region), Međimurje Čakovec, Međimurje-Pferd, Međugorje, Media-Scape, Medien in Kroatien, Medulin, Medvednica, Meeresorgel, Meersalz, Meerwassersaline Ston, Mega-Yacht, Mehrgleisigkeit, Meidling, Meier (Gattung), Melbourne Knights, Melita Sunjic, Mensur Mujdža, Mercator (Einzelhandel), Mercedes-Benz Junior Cup, Meridiana Kamen Team, Merkur Versicherung, Mersad Berber, Mersin Arena, Messina-Schachblume, Mestemacher, Met, Metalfest, Metastaze, Meteorit, Meteotsunami, Meterkonvention, Methanseen auf Titan, Method von Saloniki, Metković, Metlika, Metro Cash & Carry, Metrobus (Fahrzeugtyp), Mia Čorak Slavenska, Mia Kasalo, Mia Oremović, Mićo Janić, Mišel Matičević, Mišo Cebalo, Mišo Kovač, Michael Anthony Bilandic, Michael Denhoff, Michael Foot, Michael Glawogger, Michael Gogl, Michael Haußner, Michael Henning, Michael Lederer (Autor), Michael Meeks, Michael Novak (Eishockeyspieler), Michael Ouzas, Michael Paulwitz, Michael Petkovic, Michael Puhalo von Brlog, Michael Williams, Baron Williams of Baglan, Michaela Grubesa, Micheal Ray Richardson, Michel Bartol, Michele Sanmicheli, Michele Stratico, Mickey Kantor, Migrationshintergrund, Miguel Horn, Miha Zarabec, Mihael Mikić, Mihael Rajic, Mihaela Gurdon-Basimamovic, Mihai Nistor, Mihály Mosonyi, Miho Bošković, Mika Špiljak, Mikaela Shiffrin, Mike Glumac, Mike Prpich, Mike Resnick, Mike Stepovich, Mikhail Gorbachev Award, Mikleuš, Miko Tripalo, Mikojan-Gurewitsch MiG-21, Mila Gojsalić, Milan (Vorname), Milan Čop, Milan Đuričić, Milan Šašić, Milan Babić, Milan Badelj, Milan Bandić, Milan Begović, Milan Borjan, Milan Damjanović, Milan Herak, Milan Herzog, Milan Horáček, Milan Horvat, Milan Mandarić, Milan Martić, Milan Mladenović, Milan Nedić, Milan Neralić, Milan Rapaić, Milan Rešetar, Milan Srdoč, Milan Turković, Milchorangenbaum, Mile Budak, Mile Jedinak, Milena von Montenegro, Milislav Demerec, Militärgrenze, Militärkatholikenrat, Militäroperation Medak, Milivoj Ašner, Miljenko Jergović, Miljenko Mumlek, Miljenko Prohaska, Milka Planinc, Milko Kelemen, Milkor MGL, Millet-System, Milna, Miloš Degenek, Miloš Zeman, Miloševo (Negotin), Milomir Mijatović, Milorad Gajović, Miloslav Kříž, Milovan Zoričić, Milutin Baltić, Mimara-Museum, Mini-Europa, Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und Europäische Integration, Miomir Žužul, Mira Furlan, Mira Schendel, Mira Topić, Miral Samardžić, Mirela Brekalo, Mirilo, Mirjana Šola, Mirjana Lučić-Baroni, Mirko Alilović, Mirko Švenda Žiga, Mirko Božić, Mirko Bogović, Mirko Boman, Mirko D. Grmek, Mirko Demić, Mirko Filipović, Mirko Hrgović, Mirko Malez, Mirko Marjanović, Mirko Norac, Mirko Puk, Mirko Vidaković, Mirna (Kroatien), Mirna Jukić, Mirna-Brücke, Miro Gavran, Miro Kovač, Miro Smerdelj, Miro Varvodić, Mirogoj-Friedhof, Miroslav Škoro, Miroslav Bičanić, Miroslav Blažević, Miroslav Brumerčík, Miroslav Krleža, Miroslav Peris, Miroslav Raduljica, Miroslav Tuđman, Miroslav Volf, Mirsad Terzić, Mirza Džomba, Mislav Blagus, Mislav Nenadić, Mislav Radoš, Mislav Saric, Miss Bosnien und Herzegowina, Miss Kiss Kiss Bang, Miss Kroatien, Miss Universe Kroatien, Missale glagoliticum Hervoiae ducis Spalatensis, Mission der Vereinten Nationen in Äthiopien und Eritrea, Mission des Nations Unies en République Centrafricaine et au Tchad, Mission des Nations Unies pour la stabilisation en Haïti, Mistral (Wind), Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen, Mitochondriale Eva, Mittel- und osteuropäische Länder, Mitteleuropa, Mitteleuropäische Mathematik-Olympiade, Mitteleuropäische Volleyball-Liga, Mitteleuropäische Zeit, Mitteleuropäischer Wirtschaftstag, Mittelmeer, Mittelmeer-Brombeere, Mittelmeerklima, Mittelmeerraum, Mittelmeerspiele, Mittelpunkt Europas, Mitzuführende Ausrüstungsgegenstände im Kfz, Mladen Bašić, Mladen Bartolović, Mladen Grdović, Mladen Mladenović, Mladen Muše, Mladen Petrić, Mladen Steko, Mladen Urem, Mlinci, Mljet, Mljet (Gemeinde), Moša Pijade, Mošćenička Draga, Mobile.culture.container, Mobilkom Austria, Moderner Illyrismus, Modruš, Mohamad Asfari, Mohamed Arjaoui, Mohammed Eke, Mohács, Mohokos, Mohorovičić-Diskontinuität, MOL, Molat, Moliseslawen, Moliseslawische Sprache, Molunat, Momčilo Bajagić Bajaga, Momčilo Krajišnik, Monet (Schiff), Monika Pemper, Monika Povilaitytė, Monkodonja, Monte Sarmiento (Schiff, 1901), Montenegriner, Montenegrinische Sprache, Montenegro, Montenegro und der Euro, Monterey (Kalifornien), Montreal World Film Festival, Morana Esih, Morane-Saulnier MS.406, Mord ist ihr Hobby, Moris Hadžija, Morisken, Moriskentanz, Moscon, Mosor, Mosoreidechse, Most nezavisnih lista, Motovun, Motovun Film Festival, Mrežnica, Mrkopalj, Mrsunja, MS Aschdod, MTV Adria, MTV Europe, Mudschahedin im Bosnienkrieg, Muhteşem Yüzyıl, Mur (Fluss), Murakeresztúr, Murradweg, Murska Sobota, Mursko Središće, Museum, Museum der zerbrochenen Beziehungen, Museum Kula, Musik Kroatiens, Musikantenstadl, Našice, Nacional (Zeitschrift), Nada Rocco, Nada Ruždjak, Nagyatád, Nagykanizsa, Nagynyárád, Najbolje Godine, Nakovana-Höhle, Namibische Botschaft in Wien, Napoleon: Total War, Narentaner, Narodne novine, Nataša Dragnić, Natale Angielini, Natali Dizdar, Natalija Burić, Nathan Perkovich, National numbering agency, Nationaldichter, Nationaler Gedenktag des Genozids an den Serben, an den Holocaust und die anderen Opfer des Faschismus, Nationales Olympisches Komitee, Nationalgarde, Nationalgarde (Kroatien), Nationalpark Kornaten, Nationalpark Krka, Nationalpark Mljet, Nationalpark Nördlicher Velebit, Nationalpark Paklenica, Nationalpark Plitvicer Seen, Nationalpark Risnjak, Nationalspieler, Natko Zrnčić-Dim, NATO, NATO Enhanced Forward Presence, NATO-Battlegroup Lithuania, NATO-Osterweiterung, NATO-Tage in Ostrava, Naturfreunde, Naturpark Biokovo, Naturpark Kopački rit, Naturpark Lastovo, Naturpark Lonjsko polje, Naturpark Medvednica, Naturpark Papuk, Naturpark Telašćica, Naturpark Učka, Naturpark Vransko jezero, NBA-Draft 1989, NBA-Draft 1990, NBA-Draft 1991, NBA-Draft 1998, NBA-Draft 1999, NBA-Draft 2000, NBA-Draft 2003, NBA-Draft 2005, NBA-Draft 2006, NBA-Draft 2008, Ndre Mjeda, Ne daj se, Nina, Ne wer, ne boisja, Neandertaler, Neandertalermuseum in Krapina, Nečujam, Nebelkondensation, Nebenland, Ned Zelic, Neda Ukraden, Nedeljko Dragić, Nediljko Budisa, Nehaj, Neil Perkins, Nemanjić-Dynastie, Nenad Škrapec, Nenad Šulava, Nenad Žugaj, Nenad Ban, Nenad Bjelica, Nenad Josipović, Nenad Kljaić, Nenad Levinger, Nenad Petrović, Nenad Vučković, Neno Rogošić, Neoclytus acuminatus, Neodorcadion bilineatum, Neretva, Nerezine, Netretić, Netzparität, Neu-alte Partei, Neu-Zrin, Neubaustrecke Zagreb–Rijeka, Neue Burg, Neue Synagoge (Bjelovar), Neuhaus in der Wart, Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2017, Neum, Neum-Korridor, Neuroth AG, Neuseeland, Neuseeländische Eishockeynationalmannschaft, Neuss, Neustadt an der Aisch, Neustadt International Prize for Literature, Neven Marković, Neven Mimica, Neven Rihtar, Neven Rudić, Neven Vukman, Nevera, New Computerized Transit System, New Yorker (Unternehmen), New Yorker Übereinkommen über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche, Newry City, Niall Farrell (Boxer), Nick Saban, Nickende Distel, Nicklas Kulti, Nicola Nimac, Nicolás Mihanovich, Nicole Vuk, Niederländische Volleyballnationalmannschaft der Frauen, Niederländische Volleyballnationalmannschaft der Männer, Niedrige Teichbinse, Nierentransplantation, Nihad Fetić Hakala, Nijemci, Nika Fleiss, Nikša Skelin, Nikša Trstenjak, Nikica Jelavić, Nikica Maglica, Nikica Valentić, Nikita Jurjewitsch Iwanow, Niko Kovač, Niko Kranjčar, Niko Pucić, Nikola Šafarić, Nikola Žižić, Nikola Bani, Nikola Blažičko, Nikola Eterović, Nikola Frljužec, Nikola Jurčević, Nikola Kalinić, Nikola Katić (Fußballspieler, 1996), Nikola Kedžo, Nikola Kekić, Nikola Mektić, Nikola Pokrivač, Nikola Prkačin, Nikola Senzel, Nikola Tavelić, Nikola Tesla, Nikola Vlašić, Nikola Vujčić, Nikola Vuljanić, Nikola-Tesla-Gedenkmuseum, Nikolai Volkoff, Nikolaus Frankopan, Nikolina Jelić, Nikolina Kovačič, Nikoloz Izoria, Nikosia, Nin, Nina Badrić, Nina Broznić, Nina Kraljić, Nino Bule, Nino Serdarušić, Nives Celzijus, Njivice, NK Čakovec, NK Široki Brijeg, NK Špansko, NK Belišće, NK Bjelovar, NK Croatia Sesvete, NK GOŠK Dubrovnik, NK Hrvatski dragovoljac, NK Imotski, NK Istra 1961, NK Junak Sinj, NK Kamen Ingrad Velika, NK Karlovac, NK Koprivnica, NK Lokomotiva Zagreb, NK Lučko Zagreb, NK Marsonia Slavonski Brod, NK Mosor Žrnovnica, NK Naftaš HAŠK Zagreb, NK Nedelišće, NK Neretva Metković, NK Orijent Rijeka, NK Osijek, NK Pazinka Pazin, NK Pomorac Kostrena, NK Radnik Velika Gorica, NK Samobor, NK Slaven Belupo Koprivnica, NK Slavonac Stari Perkovci, NK Solin, NK Trešnjevka Zagreb, NK Varaždin, NK Vinogradar Lokošin Dol, NK Vrapče Zagreb, NK Vrbovec, NK Vukovar ’91, NK Zadar, NK Zagreb, NKD, No Borders Orchestra, No Bragging Rights, Non mi avete fatto niente, Norberto Ávila, Nordatlantikvertrag, Nordfledermaus, Nordirische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Nordische Skiweltmeisterschaft 2009/Teilnehmer, Norditalienisch, Notar, Notruf, Nougatcreme, Nova Bukovica, Nova Gorica, Nova Gradiška, Nova TV, November 2003, November 2006, November 2007, November 2009, November 2012, November 2015, Novi Fosili, Novi Grad (Bosnien und Herzegowina), Novi list, Novi Marof, Novi Vinodolski, Novi Zagreb, Novigrad (Istrien), Novigrad (Zadar), Novigrader Meer, Novo mesto, Novska, NS-Zwangsarbeit, NSN (Militärcodierung), Nunić, Nuno Marques, NUTS, NUTS:HR, O wie wohl ist mir am Abend, Oštri vrh, Ožujsko, Obed Mbwakongo, Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Republik Kroatien, Oberursel (Taunus), Oberwestern, Obljaj, Obrovac (Kroatien), Observatorio Astronómico de La Sagra, Observatorium Višnjan, Odžak (Gemeinde), Odžak (Stadt), Odilo Klasen, Odise Roshi, Odontocyclas kokeilii, Odra (Kupa), Oelilton Araújo dos Santos, Offenbach am Main, Offener Brief islamischer Gelehrter an Papst Benedikt XVI., Offensive Junger Christen, OFK Belgrad, OGame, Ognjen Cvitan, Ognjen Kraus, Ognjen Matic, Ognjen Vukojević, Ogulin, Oja Kodar, Okka (Einheit), Okra, Okrug Gornji, Okrug Srem, Okrug Zapadna Bačka, Oktober 1998, Oktober 1999, Oktober 2001, Oktober 2005, Oktober 2008, Oktober 2015, Oleg Valjalo, Oleksij Bytschenko, Olimar Reisen, Olivenöl, Oliver Bierhoff, Oliver Dragojević, Oliver Frljić, Oliver Kovačević, Oliver Lafayette, Oliver Mlakar, Oliver Schawe, Oliver Vitouch, Oliver Zelenika, Olja Savičević, Olympia Mörfelden, Olympiastadion Amsterdam, Olympische Geschichte Jugoslawiens, Olympische Geschichte Kroatiens, Olympische Geschichte Serbiens, Olympische Jugend-Winterspiele 2012/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Jugend-Winterspiele 2016/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Sommerspiele 1992, Olympische Sommerspiele 1992/Basketball, Olympische Sommerspiele 1992/Leichtathletik, Olympische Sommerspiele 1992/Leichtathletik – 1500 m (Männer), Olympische Sommerspiele 1992/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Sommerspiele 2000/Gewichtheben, Olympische Sommerspiele 2000/Rudern, Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Simbabwe), Olympische Sommerspiele 2004/Gewichtheben, Olympische Sommerspiele 2004/Rudern, Olympische Sommerspiele 2004/Schwimmen, Olympische Sommerspiele 2004/Segeln, Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Australien), Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Winterspiele 1992, Olympische Winterspiele 1992/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Winterspiele 1994/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Winterspiele 2002/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Winterspiele 2010/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Winterspiele 2014/Eishockey (Herren)/Qualifikation, Olympische Winterspiele 2014/Teilnehmer (Kroatien), Olympische Winterspiele 2018/Teilnehmer (Kroatien), Omamamia, Ombla, Omega Lithium, Omer Pascha Latas, Omiš, Omišalj, Ondřej Zdráhala, Ondenc, One Woman Army, Online Fussball Manager, Only Fools and Horses, Only Teardrops, Onosma pseudoarenaria, Opatija, Općina, Općina Đulovac, Općina Dežanovac, Opel, Opel Astra G, Operacija Trijumf, Operation Bljesak, Operation der Vereinten Nationen zur Wiederherstellung des Vertrauens, Operation Indeks, Operation Labrador, Operation Maestral, Operation Maslenica, Operation Oluja, Operation Otkos 10, Operational Mentoring and Liaison Team, Opernhaus, Opicina, Oprtalj, Opuntienspinne, Opuzen, Orašje, Orahova, Orahovica, Orden des Kroatischen Flechtwerks, Orebić, Orehovečki, Orehovica, Organspendeausweis, Orientierungstauchen, Oris (Zeitschrift), Orlando Duque, Orlando Mohorović, Ormož, Oroslavje, Oscar von Dumreicher, Osijek, Osilnica, Osječak, Oskar Sakrausky (Geistlicher, 1914), Oskar von Lauppert, Osman Muftić, Osor (Mali Lošinj), Ossyp Makowej, Osterei, Ostern, Osterpinze, Osteuropaabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek, Ostgebiete des Deutschen Reiches, Ostmitteleuropa, Osttimoresische Flüchtlinge in Westtimor, Oswald-von-Nell-Breuning-Schule (Rödermark), Otakar Krámský, Otmar Zwiebelhofer, Oto Reisinger, Otočac, Otok (Vinkovci), OTP Bank, Ottakring, Ottmar Stab der Jüngere, Otto Barić, Otto Hauser (Autor), Otto von Habsburg, Oxapampa, Ozalj, Ozokerit, Pašman, Pašman (Ort), Pablo Shorey, Padua, Pag, Pag (Stadt), Pager Käse, Pagodulina sparsa, Paha (Mond), Pakoštane, Pakrac, Palagruža, Palais Hoyos (Rennweg), Palais Schönborn-Batthyány, Palermo (Schiff, 1910), Palfinger, Palmotić, Panama, Pandur (Soldat), Paneuropa-Union, Paneuropäische Verkehrskorridore, Paneuropäischer Verkehrskorridor X, Pannonia (Provinz), Pannonia inferior (Fränkisches Reich), Pannonische Liga, Pannonische Tiefebene, Panslawische Farben, Panslawismus, Paola Visentini, Paprika Korps, Papuk, Parada (Film), Paraski Europacup 2011, Parfümerie Douglas, Parlamentswahl in Kroatien 2007, Parlamentswahl in Kroatien 2016, Parlamentswahl in Slowenien 2018, Parni valjak, Partei für gemäßigten Fortschritt in den Schranken der Gesetze, Partnerschaft für den Frieden, Party for Everybody, Patria AMV, Patrick Stitzinger, Patrick Streiff, Patrik Ćavar, Patrik Džalto, Patrik Fahlgren, Paucovec, Paul Adami, Paul Butorac, Paul Green GmbH, Paul M. Simon, Paul Puhallo von Brlog, Paul Rötting, Paul Sültenfuß, Paul Schultze-Naumburg, Paul Widmer, Paula Preradović, Pauliner, Paulius Kulikauskas, Pavao Štoos, Pavao Pavličić, Pavao Skalić, Pavao Tekavčić, Pavle Jurina, Pavlica Steko, Pavo Gagulić, Pawel Nikolajewitsch Atman, Pazin, Pál Prónay, Pál Teleki, Päpstliches Irisches Kolleg, Päpstliches Kroatisches Kollegium vom Heiligen Hieronymus zu Rom, Pécs, Pétanque-Weltmeisterschaft 2007, Pöls, PBZ Zagreb Indoors 2007, PDC World Darts Championship 2017, Peștera cu Oase, Pejačević (Adelsgeschlecht), Pekka Salminen (Architekt), Peklenica, Pelagićevo, Pelatea klugiana, Pelješac, Pelješac-Brücke, Penta Sports, Pentagonale, Penzing (Wien), Pepo Puch, Percht, Pergamonmuseum, Perica, Perica Cicijelj, Pero Antić, Pero Pejić, Persil, Personalausweis, Personalunion, Perućko jezero, Perušić, Pestszentlőrinc-Pestszentimre, Petar Ćiritović, Petar Šegedin, Petar Šegrt, Petar Filipovic, Petar Gluhakovic, Petar Guberina, Petar Mamić, Petar Metličić, Petar Nadoveza, Petar Naumoski, Petar Palić, Petar Pismestrović, Petar Skok, Petar Slišković, Petar Vučić, Petar Zoranić, Petar Zrinski, Pete Carroll, Peter Žulj, Peter Carlone, Peter Davor, Peter Frankopan, Peter Härlin, Peter Mirow, Peter Orseolo, Peter Pacult, Peter Potye, Peter Quendler, Peter Reik, Peter Utaka, Peter Vitus von Quosdanovich, Peter von Radics, Peter von Wilmowsky, Peter W. Galbraith, Petersburg (Schiff), Petr Pavel, Petra Martić, Petra Petranović, Petrčane, Petrișor Gănănău, Petrinja, Petrol Group, Petrunjela Njirić, Petrus Bonus, Pewag group, Pfeifer & Langen, Pferde-Sesel, Pfingstrosen, Pforzheim, Phantomgrenze, PHARE, Pharmacy, Phase Alternating Line, Phönizischer Wacholder, Phil Foden, Philipp Gerschlauer, Philipp Stojanovic, Photovoltaik, Piale Pascha, Piaractus brachypomus, Pićan, Picigin, Pier Antonio Quarantotti Gambini, Piero Rismondo, Pierre Bischoff, Pierre Seel, Pierre-Marie Dupuy, PIK Vrbovec, Pike (Sänger), Pile-Tor, Pippa Bacca, Pippau, Piran, Piratska stranka, Pirovac, Pisarovina, Piskó, Pitomača, Pitralon, Pittsburgh, Pityogenes calcaratus, Pius XII., Pješčana Uvala, Platyla curtii, Plavnik, Ples, Pleternica, Plitvička Jezera, Pliva, Plješevica, Ploče, Ploče-Tor, Ploiești, Plomin, PMA-3 (Mine), Pošip, Požega (Kroatien), Pobeda, Pobjeda, Podčetrtek, Podgora, Podgorica, Podlehnik, Podravka, Podstrana, Podturen, Pojezerje, Pokonji Dol, Pokupsko, Polača, Poličnik, Politisches System Kroatiens, Poljana (Kroatien), Polje pri Bistrici, Polnische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Pomatias rivularis, Pomer (Medulin), Poolbillard-Europameisterschaft 2010, Popovača, Poreč, Poreč Trophy, Porin (Musikpreis), Porvenir (Chile), Posavina (Region), Posavina-Pferd, Posavski Gonič, Posavsko kolo, Posawien-Haubenhuhn, Posedarje, Postbriefkasten, Postira, Postleitzahl (Kroatien), Postmonopol, Postup, Posušje, Pothole Rodeo, Poti, Potočani, Povlja, Povljana, Prager Neustadt, Prapatna, Prapratno, Präsident der Republik Kroatien, Präsidentschaftswahl in Kroatien 2009/10, Präsidentschaftswahl in Kroatien 2014/15, Predrag Crnogaj, Predrag Cvitanović, Predrag Matvejević, Predrag Vranicki, Prehnit, Prekmurisch, Prekmurje, Preko, Prelog, Preluk, Premijer Liga (Handball), Premužićeva staza, Premuda, Preseka (Kroatien), Prevlaka, Pribić, PriFilmFest 2009, Primas (Religion), Primitivo, Primošten, Primorska, Privlaka, Privlaka (Dalmatien), Privlaka (Slawonien), Prljavo Kazalište, Proizd, Projekt: Peacemaker, Prokljan-See, Promina, Prospero Verlag, Proteste in Bosnien und Herzegowina 2014, Prvić (Šibenik), Prvić (Krk), Przemysław Saleta, Psunj, Psychiatrische Anstalt Loborgrad, Ptuj, Pula, Pumpspeicherkraftwerk Velebit, Punat, Punktierter Stumpfzangenläufer, Purpose World Tour, Pustelpilze, Put (Band), Quadrat-Stopa, Quart (Steuer), Queer as Folk, Raša, Rašid Mahalbašić, Raško Katić, Ražanac, Rab, Rab (Stadt), Rabac, Rachim Ruslanowitsch Tschachkijew, Rada Rassimov, Rade Šerbedžija, Rade Končar, Rade Marković, Radimir Čačić, Radio Neumarkt, Radivoj Hudetz, Radoslav Katičić, Radoslav Lopašić, Radoslav Rogina, Radovan Karadžić, Radovan Vlatković, Rafaela Franić, Rafiq Hüseynov, Ragusa-Flockenblume, Ragusäische Sprache, Rahim Ademi, Raid: World War 2, Raiffeisen Bank International, Raiffeisen International Bank Holding, Raiffeisen-Landesbank Steiermark, Rainer Eugen Schlageter, Rainer Oefelein, Rainer Strobelt, Rainer von Spalato, Raitenau (Adelsgeschlecht), Rajmund Kupareo, Rakija, Rakitno, Rakovec, Rakovica (Karlovac), Raliza, Ramiro Villapadierna, Rangliste des deutschen Fußballs/Statistik, Ranko Marinković, Ranko Vilović, Rasen-Glockenblume, Rasim Gačanović, Rastoke, Rat der Anwaltschaften der Europäischen Gemeinschaft, Rat der Donaustädte und -regionen, Rat der europäischen Bischofskonferenzen, Rat der Europäischen Union, Rat mal, wer zur Hochzeit kommt, Ratko Cvetnić, Ratko Mladić, Ratko Rudić, Ratomir Dujković, Rattle That Lock, Rauhhaarige Istrianer Bracke, Rauschangriff, Rava (Insel), Ravensburg, Ravni kotari, Ravno, Rawle Marshall, Rákosmente, Rätselflug, Répertoire International des Sources Musicales, Röfix, Römisch-katholische Kirche, Römisch-katholische Kirche in Bosnien und Herzegowina, Römisch-katholische Kirche in Kroatien, Rötelmaus, Răzvan Andreiana, Răzvan Pădurețu, Rıza Çalımbay, Rıza Kayaalp, Růžička, RBC Verviers-Pepinster, Rešetari, Rechtsextremismus, Referendum in Slowenien 2003 über den Beitritt zur Europäischen Union und zur NATO, Refosco, Regattasegeln, Regenbogenfamilie, Region Bijeljina, Region Doboj, Region Trebinje, Regional- und Minderheitensprachen in Europa, Regionaler Kooperationsrat, Regius Professor of Civil Engineering and Mechanics (Glasgow), Reichsgau Steiermark, Reichsrat (Österreich), Reisen Josephs II., Reiterstandbild, Reka (Fluss), Religionen in Frankfurt am Main, Reliquiensammlung von Vodnjan, Relja Bašić, Renato Jurčec, René Krause, René Marcic, Renea, Renegades (2017), Replica (Alternative-Rock-Band), Reporter ohne Grenzen, Republik Bosnien und Herzegowina, Republik Labin, Republik Serbische Krajina, Republika Srpska, Resch & Frisch, Reserved (Unternehmen), Resolution 1325 des UN-Sicherheitsrates, Resolution A/ES-10/L.22 der UN-Generalversammlung, Restaurant, Rettungsgasse, Revolution von 1848/1849 im Kaisertum Österreich, Rəfael Ağayev, RH, Rhein-Lahn-Kreis, Ričice, Ribnik (Kroatien), Ricardo Greer, Richard Anders (Schriftsteller), Riedlingsdorf, Rijeka, Rimac Automobili, Ringdisteln, Risto Arnaudovski, Ritas Welt, Ritter, Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem, Ritterorden vom Heiligen Sebastian in Europa, Ritterspiele, Riva (Band), Rivanj, RiverRun International Film Festival, Riwal, Rjasan, Rječina, RK Bjelovar, RK Metković, RK Moslavina Kutina, RK Našice, RK Perutnina Pipo IPC Čakovec, RK Poreč, RK Split, RK Trimo Trebnje, RK Varteks Varaždin, RK Zagreb, RNK Split, Roč, Roško Polje, Robert Alfonso, Robert Špehar, Robert Žulj, Robert Helenius, Robert Jarni, Robert Kišerlovski, Robert Koch, Robert Kovač, Robert Kurbaša, Robert Markotić, Robert Mudražija, Robert Palikuča, Robert Prosinečki, Robert Rudolf Schmidt, Robert Sudić, Robert Vujević, Roberto Bartol, Roberto Ferruzzi, Roberto Punčec, Roberto Rosetti, Robin Rajcic, Rochus und Beatrice Mummert-Stiftung, Rodgau, Roermond, Rogač, Rogaška Slatina, Rogatec, Roger Bertemes, Roger Horné, Roger Smith (Tennisspieler), Rogoz, Rogoznica, Rohé, Rok Jakopič, Rok Petrovič, Roko Karanušić, Roko Leni Ukić, Roko Mišlov, Roko Peribonio, Roko Sikirić, Roland (Statue), Roland Kather, Rollerski-Weltmeisterschaften, Roman Andrejewitsch Wlassow, Roman Bezjak, Roman Simić, Romana Pavliša, Romanik, Romanische Sprachen, Romano Alquati, Romans-sur-Isère, Romeo Filipović, Romeo Travis, Romualdo-Höhle, Ron Brown (Politiker, 1941), Ronald Ross (Basketballspieler), Ronny Pecik, Rosa Bauer, Rosalnice, Rose d’Or, Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf!, Roslyn (Washington), Rotauge, Rotbraune Zylinderwindelschnecke, Rote Liste gefährdeter Arten, Rote Nasen Clowndoctors, Roter See (Imotski), Rothirsch, Rovinj, Royal Rangers, RT-20, RTL 2 (Kroatien), RTL Televizija, RTS Rail Transport Service, Ruža Tomašić, Rudari, Ruder-Weltmeisterschaften, Ruder-Weltmeisterschaften 2000, Ruderverein Krka, Rudolf Karazman, Rudolf Korndörfer, Rudolf Lüters, Rudolf Matz, Rudolf Perešin, Rudolf Steiner, Rudolfsheim-Fünfhaus, Rudy Perpich, Ruf (Reiseveranstalter), Rugjer Josip Bošković, Rui Patrício, Rukavina von Morgenstern, Rukla, Ruma, Rumänen, Rundfunkjahr 2001, Rune Dahmke, Running Scared (Lied), Runovići, Russinische Sprache, Russisch-ukrainischer Gasstreit, Rustam Stanislawowitsch Totrow, Ruzica grad, Ryan Kinasewich, Ryu Seung-min, S.Oliver, Saardom, Saatgans, Saša Belić, Saša Bjelanović, Saša Hiršzon, Saša Janić, Saša Kekez, Saša Martinović (Eishockeyspieler), Sašo Rajsar, Sabbaths Theater, Sabina Behlić, Sabina Bolić, Sabina Sidro, Sabina Wullstein, Sabor, Saborsko, Sadebaum, Safia Farkash, Said Belqola, Sailor Moon, Salesianer Miettex, Sali (Kroatien), Salinen von Sečovlje, Salmo farioides, Salzböde, Samir Toplak, Sammir, Samo, Samobor, Samochód pancerny wz. 34, Samograd, Samostalna demokratska srpska stranka, Samstagskind, Samuel Kende, San-Sebastián-Marathon, Sand, Sanda Dubravčić, Sanda Ham, Sandra Šarić, Sandra Švaljek, Sandra Žigić, Sandra Nasić, Sandra Paović, Sandra Perković, Sandra Petrović Jakovina, Sandridge Bridge, Sandrine Aubert, Sandro Gotal, Sandro Uvodić, Sandstrohblumeneulchen, Sandy Marton, Sanja Iveković, Sanja Jovanović, Sanja Popović, Sanja Vejnović, Sankt Andrä (Kärnten), Sankt Petersburg, Sano – Moderne Tierernährung, Sansepolcro, Santa Maria di Sala, SANU-Memorandum, SAPARD, Sara Klarić, Sara Kolak, Sarajevo-Tunnel, Sasha D’Arc, Sassoferrato (Marken), Satellite (Lied), Satellite Awards/Film/Bester fremdsprachiger Film, Saudi-Arabien, Sauna, Sauvignon Blanc, Sava Sekulić, Save, Save-Korridor, Savior (Film), Savka Dabčević-Kučar, Savska banovina, Say It Right, Sándor Bárdosi, Süd-Ost-Leitung, Südöstliche Beißschrecke, Südbahn-Gesellschaft, Südeuropa, Südliche Buntschrecke, Südliche Strauchschrecke, Südliche Zartschrecke, Südtransdanubien, Sberbank, Schach-Europameisterschaft 2010, Schachblume, Schacholympiade 1950, Schacholympiade 1963, Schafgarben, Schaftdolde, Scharfes Berufkraut, Scharfschütze, Scharmützel von Borovo Selo, Schattendorfer Urteil, Schatz von Vinkovci, Schaumkressen, Schönes Johanniskraut, Schöteriche, Schüler Helfen Leben, Schülersammelliste, Schengen-Besitzstand, Schengener Abkommen, Schengener Informationssystem, Schierling (Oberpfalz), Schiffe der Antike, Schillergräser, Schimanski: Muttertag, Schineck, Schinek, Schlacht am Gvozd, Schlacht an der Neretva, Schlacht auf dem Amselfeld (1389), Schlacht auf dem Krbava-Feld, Schlacht auf dem Lechfeld, Schlacht bei Cibalae, Schlacht bei Hoyerswerda, Schlacht bei Mursa, Schlacht bei Poetovio, Schlacht bei Sirmium, Schlacht bei Sissek, Schlacht um Miljevci, Schlacht um Osijek, Schlacht um Vukovar, Schlacht von Vittorio Veneto, Schlag den Raab, Schlanknatter, Schlawiner, Schlippenbach (Adelsgeschlecht), Schloss Bajnski dvori, Schloss Batthyány (Ludbreg), Schloss Eltz (Vukovar), Schloss Eybesfeld, Schloss Feštetić, Schloss Loborgrad, Schloss Mokritz, Schloss Opeka, Schloss Pejačević in Virovitica, Schloss Trakošćan, Schloss Varaždin, Schlosshotel im Grunewald, Schmeisig, Schmid Industrie Holding, Schmidts Zwergdeckelschnecke, Schnellstraße Herceg Novi–Ulcinj, Schnellzug, Schnitzel Cordon bleu, Schopska-Salat, Schrack Technik, Schramberg, Schreiadler, Schuko, Schule der Magier, Schulzengrundbach, Schutt-Kresse, Schutzplanke, Schwaben, Schwarze Legion (Ustascha), Schwarzer Pacu, Schwarzkopfmöwe, Schwäbische Türkei, Schweiz (Landschaftsbezeichnung), Schweizer Franken, Schweizerische Stiftung für Minenräumung, Schweppes, Schwertlilien, Schwimmeuropameisterschaften 1989, Schwimmeuropameisterschaften 2006/Beckenschwimmen, Scientology-Kirche, Scirocco, SDŽ 7000, Sea-Help, Seabourn Odyssey, Sead Hasanefendić, Search and Rescue, Seat, Sebastjan Podbregar, Secondos-Programm, Secure Information Exchange Network Application, Seearbeitsübereinkommen, Seeschlacht von Lissa, Seezielflugkörper, SEHA-Liga, Seidiger Fallkäfer, Sejo Kalač, Selçuk Aydın, Selce (Kroatien), Sellye, Semana Santa, Semeljci, Semka Sokolović-Bertok, Sendai-Stadion, Sender Krvavec, Senj, SEPA, September 2009, September 2016, September 2017, Serben, Serben in Kroatien, Serbien, Serbien und Montenegro, Serbien und Montenegro beim Eurovision Song Contest, Serbiendeutsche, Serbisch-montenegrinische Fußballnationalmannschaft, Serbisch-Orthodoxe Kirche, Serbische Garde, Serbische Radikale Partei, Serbische Sprache, Serbische Wasserballnationalmannschaft, Serbokroaten, Serbokroatische Sprache, Sergei Igorewitsch Dmitrijew, Sergei Mureiko, Sergej Jakirović, Sergierbogen, Sergije Karanović, Sergio Gómez, Sergio Mimica-Gezzan, Serie A 2017/18, Sermilik, Servus, Sestrunj, Sesvete, Setalight, Sevdalinka, Severin Leitner, Severina, Sexualkundeunterricht, Sexueller Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche, Sezession, Shanghai, Shaun Sipos, Shōma Uno, Shedrack Kibet Korir, Shopping City Seiersberg, Siófok, Sicheldorf, Sicherer Herkunftsstaat, Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, Siegfried Kasche, Sievers (Adelsgeschlecht), Sigfried Uiberreither, Sigismund (HRR), Signal (Zeitschrift), Sikirevci, Siklós, Silaš, Silas (Begriffsklärung), Silba, Silvana Meixner, Silvaner, Silvano Abbà, Silvano Valčić, Silvester, Silvester Bubanović, Silvia Jelincic, Silvia Njirić, Silvija Hinzmann, Silvija Talaja, Silvije Čavlina, Silvije Glojnarić, Silvijo Petriško, Silvio d’Anza, Silvio Jurčić, Simeon (Prophet), Simeon Vratanja, Simmering, Simon Schmitz, Simona Koren, Sinaloa, Siniša Ergotić, Siniša Martinović, Siniša Skelin, Sinj, Sinjska alka, Sirius Star, Sisak, SJ Y1, Sjarhej Dsjamjaschkewitsch, Sjarhej Karnejeu, Skabiosen, Skeleton-Weltmeisterschaft 2004, Ski Challenge, Skilanglauf-Balkan-Cup, Skispringen, Skordisker, Skradin, Slađan Ašanin, Slađana Bukovac, Slano, Slatina (Kroatien), Slatine, Slava, Slava Raškaj, Slaven Bilić, Slavenka Drakulić, Slavko Goldstein, Slavko Goluža, Slavko Kovačić, Slavnik, Slavonski Brod, Slawa Kerber, Slawen, Slawische Sprachen, Slawischer Drache, Slawonien, Slawonische Militärgrenze, Slivno, Sliwowitz, Slobodan Štambuk, Slobodan Dimitrijević, Slobodan Milošević, Slobodan Praljak, Slohokej Liga, Slohokej Liga 2009/10, Slovenske železnice, Slowakei beim Eurovision Song Contest, Slowakei im Hoch- und Spätmittelalter, Slowakei in der frühen Neuzeit, Slowaken, Slowakische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Slowakischer Aufstand, Slowenen, Slowenien, Slowenische Eishockeyliga, Slowenische Nationale Partei, Slowenische Riviera, Slunjčica, Smaragd-Netzwerk, Smokvica, Snježana Kordić, Snježana Milešević, Snježana Pejčić, Snow Queen Trophy, SNV (Schriftart), So Undercover, Sošice, Société Générale, Socijaldemokratska partija Hrvatske, Sofija Novoselić, Sohlener Mühle, Sokol Cikalleshi, Solin, Soljani, Sombor, Sommer-Militärweltspiele 1999, Sommer-Paralympics 2004/Leichtathletik/Diskuswurf, Sommer-Paralympics 2008/Teilnehmer (Kroatien), Sommer-Paralympics 2012/Teilnehmer (Kroatien), Sommerwurzen, Sonnenfinsternis vom 13. Juli 2075, Sonnenfinsternis vom 27. Februar 2082, Sonnenstein (Comic), Sonta, Sony World Photography Awards, Sophie Friederike von Österreich, Sopila, Sotin, Sotla, South African Lipizzaners, Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien, Sozialistische Internationale, Sozialistische Republik Kroatien, Spaladium Arena, Spanische Basketballnationalmannschaft, Spanische Fußballnationalmannschaft (U-21-Männer), Spar, Spar Österreichische Warenhandels-AG, SPAR European Shopping Centers, Sparriger Schöterich, Spät-Nelke, Späte Betonie, Speedway-Einzel-Weltmeisterschaft, Spelaeoconcha paganettii, Split, Splitska banka, Spomenka Štimec, Sportjahr 2009, Sportjahr 2018, Sprachinsel, Sprachvergleich anhand des Vaterunsers, Spyridon (Heiliger), Squash-Mannschaftseuropameisterschaft 2014, Srđan Andrić, Srđan Šaper, Srđan Lakić, Srđan Vidaković, Srb (Gemeinde), Srbac, Srbinjak, Srbski Klanac, Srećko Bogdan, Srećko Horvat, Srećko Lipovčan, Srećko Matko Džaja, Srećko Puntarić, Srebrenik, Srebrenko Posavec, Srebrnik, Središče ob Dravi, Srednje Selo (Šolta), Srpska Demokratska Stranka, Srpski Miletić, St. Kastulus (Moosburg an der Isar), St. Marien (Cuxhaven), St. Matthäus (Aschaffenburg), St. Matthias (Achim), St. Nikola an der Donau, St.-Stephan-Kirche (Stari Grad, Hvar), Staatsarchiv in Osijek, Staatsfeiertag (Kroatien), Staatsschuldenquote in Kroatien, Staatstrauer, Staatswappen der europäischen Länder, Staša Poznanović, Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen, Stachelspitzige Teichbinse, Stadelberg, Stadio Sant’Elia, Stadion Aldo Drosina, Stadion Anđelko Herjavec, Stadion Gradski vrt, Stadion Grbavica, Stadion Kantrida, Stadion Maksimir, Stadion NŠC Stjepan Spajić, Stadion Poljud, Stadion Rujevica, Stadt Fiume mit Gebiet, Stadt San Marino, Stadtchor Brodosplit, Stadthafen von Dubrovnik, Stadtmauer von Dubrovnik, Staffan de Mistura, Staffelung (Flugverkehrskontrolle), Stajnica, Stalagnat, Stammliste der Árpáden, Stammliste des Adelsgeschlechts Zrinski, Stammtafel der kroatischen Königsdynastie Trpimirović, Stammtafel des kroatischen Fürsten-Adelsgeschlechts Šubić, Stammtafel des kroatischen Fürsten-Adelsgeschlechts Zrinski, Standardologie, Standing Still, Stangenwaffe, Stanisław Witkiewicz, Stanislav Vasilj, Stanko Bubalo, Stanko Sabljić, Stanko Sopta, Stankovci, Star Wars: Die letzten Jedi, Stara Gradiška, Starčevo-Kultur, Stari Grad (Hvar), Stari Grad Žumberački, Starigrad (Senj), Starigrad-Paklenica, Staro Petrovo Selo, Staro Topolje, Startas, Stavěšice, Städtisches Gymnasium Haan, Steckenkräuter, Stefan Štiljanović, Stefan Hippler, Stefan Kowitz, Stefan Maletic (Geistlicher), Stefan Merunka, Stefan Nikolić, Stefan Nystrand, Stefan Sehl, Stefanie Job, Steinbeisbahn, Steinschmückel, Steinseeigel, Stephan (Slawonien), Stephan Duić, Stephan I. Lackfi, Stephan Schulzer von Müggenburg, Stephan von Jovanović, Stephan von Ljubičić, Stephan Zápolya, Stephanie Bukovec, Stephanie von Belgien, Stephen Kovacevich, Stephen Yip, Steppen-Beißschrecke, Sterz, Steuerwettbewerb, Stevan Moljević, Stick to Your Guns, Stiefelkönig, Stipan Jonjić, Stipe Šuvar, Stipe Drviš, Stipe Mandalinić, Stipe Matić, Stipe Miocic, Stipe Perica, Stipe Pletikosa, Stipe Vučur, Stiven Rivić, Stjepan Šulek, Stjepan Božić, Stjepan Dabiša, Stjepan II. Kotromanić, Stjepan Janić, Stjepan Kukuruzović, Stjepan Mesić, Stjepan Perić, Stjepan Radić, Stjepan Romić, Stjepan Tomas, Stoßtrupp Gold, Stobreč, Stojan Vranković, Stolpersteine, Stomorska, Ston, Straßenbahn Osijek, Straßenbahn Zagreb, Strada statale, Strada Statale 14 della Venezia Giulia, Stradun, Strafrechtliches Rehabilitierungsgesetz, Stralsunder HV/Zahlen und Namen, Strand, Stranka demokratske akcije, Strategie der Europäischen Union für den Donauraum, Strauß-Glockenblume, Streit um den Namen Mazedonien, Strozzi, Stubičke toplice, Studentische Rechtsberatung, Styria Media Group, Sućuraj, Sušac (Insel), Sušak, Subnationale Verwaltungseinheiten, Subotica, Sudetenland, Suhopolje, Sukošan, Sultans Trail, Sumartin, Sumpf-Gänsedistel, Sunčana Lažnjak, Suomi M-31, Superlative Adventure Club, Supetar, Supetar (Schiff), Susak (Insel), Susanna Martinková, Susi Witt, Susianna Kentikian, Sutomišćica, SV Esternberg, SV Lafnitz, SV Neulengbach, Svatopluk Čech, Sven Alkalaj, Sven Niemeyer, Sven Stojanović, Sveta Gera, Sveta Jelena, Sveta Marina, Sveta Nedelja, Sveta Nedelja (Istrien), Svetac, Sveti Andrija, Sveti Filip i Jakov, Sveti Ilija (Pelješac), Sveti Ilija (Varaždin), Sveti Ivan Zelina, Sveti Juraj, Sveti Juraj (Srbani), Sveti Jure, Sveti Lovreč, Sveti Martin na Muri, Sveti Petar u Šumi, Sveti Rok, Svetozar Marović, Svetvinčenat, Svib, Svilaja, Swetlana (Vorname), Swisslion Takovo, Synagoge (Osijek), Synagoge (Rijeka), Synagoge (Sisak), Synode des patristischen Kalenders in Griechenland, Syrmien, Systematik der Bockkäfer, Székesfehérvár, Szeged, Szentendre, Szentlőrinc, Szulok, Szydłowo (Powiat Pilski), T-34, T-55, T-City, Tabgha, Tactical Technology Collective, Tadija Mirić, Tadija Smičiklas, Taekwondo-Europameisterschaften 1994, Taekwondo-Europameisterschaften 2014, Taekwondo-Europameisterschaften 2018, Tag des antifaschistischen Kampfes, Tag des Sieges und der heimatlichen Dankbarkeit, Tagfahrlicht, Tajči, Taken by a Stranger, Takko, Taletellers, Tamara Boroš, Tamás Erdődy, Tamburica, Tan Ruiwu, Tanja Poutiainen, Tanzbär, Tar-Vabriga, Tara Rosandić, Tarbuk, Tatjana Šimić, Tatjana Boenisch, Tatjana Jurić, Tatjana Steinhauer, Tatort: Das Mädchen mit der Puppe, Tatra T4, Tattenbach (Adelsgeschlecht), Tauben fliegen auf, Tauchgondel, Taufbecken des Fürsten Višeslav, Tésenfa, Tótújfalu, Tótszerdahely, Türkenkriege, Türkische Botschaft Zagreb, Türkische Eishockeynationalmannschaft, TE Rijeka, Team Berlin 1, Team Zagreb, Technische Einteilung von Brücken, Technische Hochschule Wildau, TEDi, Teichmolch, Telefonvorwahl (Kroatien), Telekom Austria, Telenovela, Televizija Republike Srpske, Temnochila caerulea, Tena Lukas, Tennantit, Teo Čorić, Teo Kardum, Teodor Pejačević, Teppich, Teresa Scanlan, Teresa Zukic, Tereza Mrdeža, Terezín u Čejče, Terezijana, Terra Rossa, Terrano, Terrell Everett, Territorialverteidigung, Terwel Pulew, Thair Abud, The Bambi Molesters, The Black Fish, The Frajle, The Incredible Staggers, The International Association of Music Information Centres, The Mrs. Carter Show World Tour, The Orange Strips, The Secret Is Love, The Walkabouts, The X Factor (Vereinigtes Königreich), Theater m.b.H., Theater Tiefrot, Theodor Bohdanowicz, Theodor Tomandl, Thiery de Vaux, Thomas Lödler, Thomas P. Rosandich, Thomas Patrick Melady, Thomas Schultze, Tian Yuan, Tiberbarbe, Tigeriltis, TIGR, Tihomir Bulat, Tihomir Filipec, Tihomir Franković, Tihomir Orešković, Tihomir Pejin, Tilla Durieux, Tilloidea unifasciata, Tilman Zülch, Tim Guldimann, Tim Suton, Tim und Struppi, Tin Široki, Tin Jedvaj, Tin Plavotić, Tin Ujević, Tinj, Tinja, Tinjan, Tinka, Tipico, Tirana, Tischtennis-Europameisterschaft 2014, Tischtennis-Europameisterschaft 2015, Tischtennis-Europameisterschaft 2017/Qualifikation, Tischtennisweltmeisterschaft, Tischtennisweltmeisterschaft 2007, Tischtennisweltmeisterschaft 2016, Tischtennisweltmeisterschaft 2018, Titularbistum Abila in Palaestina, Titularbistum Adramyttium, Titularbistum Adrasus, Titularbistum Agathopolis, Titularbistum Alabanda, Titularbistum Alba Maritima, Titularbistum Arad, Titularbistum Aristium, Titularbistum Ascalon, Titularbistum Augustopolis in Phrygia, Titularbistum Buxentum, Titularbistum Caltadria, Titularbistum Ceramus, Titularbistum Cercina, Titularbistum Cibalae, Titularbistum Cisamus, Titularbistum Comana Armeniae, Titularbistum Dardanus, Titularbistum Diocletiana, Titularbistum Dodona, Titularbistum Epidaurum, Titularbistum Feradi Maius, Titularbistum Gaudiaba, Titularbistum Grumentum, Titularbistum Gypsaria, Titularbistum Heraclea Pontica, Titularbistum Ioannina, Titularbistum Krbava, Titularbistum Limata, Titularbistum Lycopolis, Titularbistum Mattiana, Titularbistum Mauriana, Titularbistum Meta, Titularbistum Nicopolis ad Iaterum, Titularbistum Nicopolis in Armenia, Titularbistum Novi, Titularbistum Oreus, Titularbistum Paneade, Titularbistum Petina, Titularbistum Plataea, Titularbistum Polybotus, Titularbistum Rhodiapolis, Titularbistum Rosmen, Titularbistum Rotaria, Titularbistum Ruspae, Titularbistum Sarepta, Titularbistum Severiana, Titularbistum Strumnitza, Titularbistum Sura, Titularbistum Tamata, Titularbistum Tinum, Titularbistum Tragurium, Titularbistum Zenopolis in Isauria, Titularerzbistum Drizipara, Titularerzbistum Nicopsis, Titularerzbistum Philippopolis in Thracia, Titularerzbistum Thessalonica, Titularerzbistum Tyana, Tkon, TMK 2200, TMRP-6, Toše Proeski, Tobias Stosiek, Toby Low, 1. Baron Aldington, Tod in den Augen, Todor Gečevski, Tolfa, Toma Jedrlinić, Toma Prošev, Tomas Bunk, Tomi Petrović, Tomislav, Tomislav Čunko, Tomislav Barbarić, Tomislav Bevanda, Tomislav Butina, Tomislav Crnković (Biathlet), Tomislav Dančulović, Tomislav Draganja, Tomislav Dujmović, Tomislav Erceg, Tomislav Farkaš, Tomislav Glumac, Tomislav Gotovac, Tomislav Grozaj, Tomislav Ivančić, Tomislav Ivić (Fußballtrainer), Tomislav Jurić, Tomislav Karamarko, Tomislav Kocijan, Tomislav Marić, Tomislav Mikulić, Tomislav Mužek, Tomislav Muhvić, Tomislav Neralić, Tomislav Nikolić, Tomislav Pinter, Tomislav Piplica, Tomislav Puljić, Tomislav Stipić, Tomislav Sulevski, Tomislav Zivic, Tomislavgrad, Tommy Emmanuel, Tomo Šokota, Tonći Kukoč, Tonči Gabrić, Tonči Peribonio, Tonči Valčić, Toni Androić, Toni Filipi, Toni Gorupec, Toni Kukoč, Toni Radić, Toni Tapalović, Toni Tipurić, Tonino Picula, Tonka Tomičić, Tony Cetinski, Tony Jeffries, Tony Skinn, Toplice Topusko, Topshop, Topusko, Torcida, Torino Film Festival, Tornjak, Torpedo, Torsten Riemann, Tounjčica, Tounjer Käse, Tourismus in Kroatien, Tourismus in Serbien, Tovarnik, Towhidi Tabari, TPA-Gruppe, Tracht (Kleidung), Trade Air, Trail-Orienteering-Weltmeisterschaften 2012, Trail-Orienteering-Weltmeisterschaften 2013, Trail-Orienteering-Weltmeisterschaften 2014, Trainkos, Tram 11, Tramontana (Wind), Transtech Artic, Trappistenabtei Marija-Zvijezda, Trauma (Fernsehserie), Traunreut, Travarica, Travertin, Travestie-Revue-Theater Carte Blanche, Trüffel, Tržac, Trebišnjica, Trebinje, Trebjesa-Brauerei, Trenkwalder Group, Trent Plaisted, Tresterbrand, Treviso-Marathon, Trey Lyles, Trg, Trialismus, Tricky Women International Animation Filmfestival, Trier, Triest, Trilj, Trnava, Trnava (Kroatien), Trnava (Međimurje), Trofej Umag, Trogir, Trogkofel-Gruppe, Troglav, Trondheim, Tropfstein, Trpanj, Trpimirović-Dynastie, Trpinja, Trsat, Truppenübungsplatz „Eugen Kvaternik“, Tschechen, Tschetnik, Tučepi, Tuheljske Toplice, Tuhobićtunnel, Tunnel Sveti Rok, Turanj (Sveti Filip i Jakov), Turbo-Folk, Turin-Meier, Turn-Europameisterschaften 1992 (Frauen), Turoš, Turopolje, Tvornica Duhana Rovinj, Tvrđa, Tvrtko Švob, Tvrtko Kale, Tyrone Ellis, U-17-Fußball-Europameisterschaft, U-17-Fußball-Europameisterschaft 2017, U-17-Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2008/Qualifikation, U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2017, U-19-Fußball-Europameisterschaft 2018/Qualifikation, U-20-Fußball-Weltmeisterschaft, U-20-Handball-Weltmeisterschaft der Frauen 2014, U-21-Fußball-Europameisterschaft 2013/Qualifikation, U2 360° Tour, UÇK, Učka, Učka-Tunnel, Udbina, Udvar (Ungarn), Uechi-ryū, UEFA Champions League 1993/94, UEFA Jubilee 52 Golden Players, UEFA Women’s Champions League 2009/10, UEFA Women’s Champions League 2010/11, UEFA Women’s Champions League 2011/12, UEFA Women’s Champions League 2014/15, UEFA Women’s Champions League 2015/16, UEFA Women’s Champions League 2016/17, UEFA Women’s Champions League 2017/18, UEFA Women’s Cup 2003/04, UEFA Women’s Cup 2005/06, UEFA Women’s Cup 2006/07, UEFA Women’s Cup 2007/08, UEFA Women’s Cup 2008/09, Ugljan, Ugljan (Ort), UIC-Ländercode, Ukliva-Strömer, Ukrainer, Ulanen, Uljanik, Ulrich I. (Cilli), Ulrich II. (Cilli), Ulrich Khevenhüller, Ultimate Chase – Die letzte Jagd, Ultra Music Festival, Ultra-Bewegung, Umag, Umsatzsteuer, Umsiedlungsaktion für Luxemburg, Umweltbundesamt (Österreich), UN-Klimakonferenz in Marrakesch 2016, UN-Schutzzone, UN-Unterhaltsübereinkommen von 1956, Una (Fluss), Una-Bahn, Unabhängiger Staat Kroatien, Unabhängigkeitstag (Kroatien), UND Adriyatik, Ungarisch-Kroatischer Ausgleich, Ungarisch-Rumänischer Krieg, Ungarische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Ungarische Wahrheits- und Lebenspartei, Ungarischer Grenzzaun, Ungarischer Unabhängigkeitskrieg, Ungarisches Steppenrind, Ungarisches Wappen, Ungarn, Ungarn im Zweiten Weltkrieg, Ungarneinfälle, Unicodeblock Glagolitisch, Unicredit, Unije, Union for the Co-ordination of Transmission of Electricity, United Nations Military Observer Group in India and Pakistan, United Nations Mission of Observers in Prevlaka, United Nations Mission of Observers in Tajikistan, United Nations Police Support Group, United Nations Protection Force, United Nations Transitional Administration for Eastern Slavonia, Baranja and Western Sirmium, United World College of the Adriatic, Universala Esperanto-Asocio, Universität Dubrovnik, Universität Innsbruck, Universität Rijeka, Universität Split, Universität Zadar, Universität Zagreb, Unternehmensbesteuerung, Unterschiede zwischen den serbokroatischen Standardvarietäten, Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Osttimor, Unterwegs mit Elsa, Untitled (2017), Unwetter in Südeuropa im Januar und Februar 2014, Uralische Sprachen, Uranmunition, Urbar (Verzeichnis), Uroš Palibrk, Uruguay, US Fiumana, US Open 2014/Herreneinzel, USATC-Klasse S 100, USKOK, Uskoken, Ustascha, Uvala, UWC in Mostar, Uzi, Vacansoleil, Vaganski Vrh, Vajszló, Valent Sinković, Valentin Areh, Valentin Pozaić, Valentin Putanec, Valentina Stipančević, Valentina Vlasic, Valner Franković, Valter Župan, Valter Dešpalj, Valter Matošević, Valun, Vampir, Van of the Year, Vanessa Mai, Vanessa Radman, Vanja Černjul, Vanja Belić, Vanja Iveša, Vanja Perišić, Vanja Rupena, Vanna, Varaždin, Varaždin Arena, Varaždinske toplice, Vatertag, Vatroslav Lichtenegger, Vânia Fernandes, Vít Jedlička, Vízvár, Văliug, VC Markranstädt, Večernji list, Vedran Ćorluka, Vedran Đipalo, Vedran Mataija, Vedran Mornar, Vedran Runje, Vedran Zrnić, Vedrana Malec, Vegeta, Vejti, Vela Draga, Vela Luka, Vele Srakane, Velebit, Velebit-Kanal, Velebiter Aufstand, Veli Iž, Velika, Velika Gorica, Velika Kladuša, Velika Kopanica, Velika Plana, Velika Polana, Veliki Alan, Veliki Risnjak, Velimir Čokljat, Velimir Chytil, Velimir Grgić, Velimir Kljaić, Veljko Žibret, Veljko Barbieri, Veljko Maričić, Venetische Sprache (romanisch), Venezianische Freundschaft, Venezianische Kolonien, Venezianisches Verteidigungssystem des 15. bis 17. Jahrhunderts, Venio Losert, Vepric, Vera Begić, Vera Nikolić, Vera Schwarz (Sängerin), Veränderte Beißschrecke, Verband dänischer Kleininseln, Verbania, Verbotene Liebe, Verbreitung von H5N1, Vereinigte Staaten von Groß-Österreich, Verfassungsgericht der Republik Kroatien, Vergleich europäischer Verkehrszeichen, Verkehrstod, Verkehrszahlen des Flughafens Stuttgart, Vernich (Adelsgeschlecht), Veronika Velez-Zuzulová, Verordnung (EG) Nr. 1683/95 über eine einheitliche Visagestaltung, Verordnung (EG) Nr. 539/2001 (EU-Visum-Verordnung), Verordnung (EG) Nr. 810/2009 (Visakodex), Verstärktes (kroatisches) Infanterie-Regiment 369, Vertrag über die Energiecharta, Vertrag von Osimo, Vertrag von Rom (1924), Vertrag von Trianon, Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, Vertreibung, Vertriebenendenkmal, Verwaltungsgliederung Kroatiens, Verzeichnis der Mitgliedsländer des Weltpostvereins, Vesna Parun, Vesna Pisarović, Vesna Pusić, Vesna Tominac Matačić, Veternik, Via Dinarica, Višnjan, Vižinada, Vižula, Victor Grinich, Victor von Reisner, Victor von Tschusi zu Schmidhoffen, Victoria Libertas Pesaro, Victorious, Vida Jerman, Videm, Vidova Gora, Vidovdan-Lauf, Vienna Insurance Group, Vierfleck-Rindenläufer, Vijessna Ferkic, Viktor Apfelbeck, Viktor Žmegač, Viktor Car-Emin, Viktor Galović, Viktor Kaplan, Viliam Chovanec, Vilim Rosandić, Vilim Vasata, Vilson Džoni, Vincent Banic, Vindija, Vindija-Höhle, Vinišće, Vinica (Bosnien und Herzegowina), Vinicio Villani, Vinjerac, Vinko Kandija, Vinko Kos, Vinko Zaninović, Vinkovačke jeseni, Vinkovci, Viola chelmea, Vipnet, Vir (Bosnien und Herzegowina), Vir (Insel), Virje, Virovitica, Virtuelle Fachbibliothek Osteuropa, Vis, Vis (Schiff), Vis (Stadt), VIS Lollobrigida, Visoko (Kroatien), Visumfreiheit, Viszlát nyár, Vitale Falier, Vivijana Papić, Vivodina, Vjekoslav Šutej, Vjekoslav Lokica, Vjekoslav Tomić, Vjenceslav Novak, Vjenceslav Somić, Vjeran Ivanković, Vjeran Katunarić, VK Šibenik, VK Jadran Split, VK Jug Dubrovnik, VK Mornar Split, VK POŠK Split, VK Primorje Rijeka, Vladimir Šujster, Vladimir Bazala, Vladimir Beara, Vladimir Bebić, Vladimir Becić, Vladimir Božić, Vladimir Jelčić, Vladimir Kranjčević, Vladimir Lalo Nikolić, Vladimir Magdić, Vladimir Miholjević, Vladimir Petković, Vladimir Tadej, Vladimir Vasilj, Vladimir Vuk, Vladko Maček, Vlado Šola, Vlado Gotovac, Vlado Ilievski, Vlado Kalember, Vlado Kasalo, Vlado Košić, Vlado Kristl, Vlado Lisjak, Vlado Martek, Vlatko Kovačević, Vlatko Marković, Voćin, Vodnjan, Vogelbeere, Vogelgrippe H5N1, Vogelgrippe H5N8, Vojak (Berg), Vojmir Vinja, Vojnomir, Vokalensemble Brevis, Volksbefreiungsarmee (Jugoslawien), Volksfront (rechtsextreme Organisation), Volksgruppenführer, Volkstrachten der Albaner, Volkstrachten Kroatiens, Volleyball World Grand Prix 2014, Volleyball World Grand Prix 2015, Volleyball-Europaliga 2006, Volleyball-Europaliga 2013, Volleyball-Europameisterschaft, Volleyball-Europameisterschaft der Frauen 2005, Volleyball-Europameisterschaft der Frauen 2007, Volleyball-Europameisterschaft der Männer 2007, Volleyball-Weltmeisterschaft 2006, Volosko, Vonyarcvashegy, Vorgeschichte des Zweiten Weltkrieges in Europa, Vorromanik, Vran, Vrbaska banovina, Vrbnik, Vrbno, Vrbova, Vrbovec (Kroatien), Vrbovsko, Vrdoljak, Vreme, Vrgada, Vrgorac, Vrhovine, Vrlika, Vrsar, Vrsi, Vučedol, Vučedol-Kultur, Vučkovec, Vueling Airlines, Vuk Stefanović Karadžić, Vuka (Fluss), Vuko Borozan, Vukovar, Vukovarska Ada, Vulcaniella, Vulcaniella cognatella, VV St. Truiden (Frauenfußball), Vyškov, Wachau-Marathon, Wadde hadde dudde da?, Waffenregister (Liechtenstein), Wagener & Simon WASI, Wahlen 1913, Walachen, Walachen (Serbien), Wald-Vergissmeinnicht, Waldnashorn, Waldstein-Glockenblume, Walfang, Walheim, Walking with Strangers, Wallace Browne, Baron Browne of Belmont, Walnussfruchtfliege, Wals-Siezenheim, Walter Müller (Politiker, 1907), Walter Stettner Ritter von Grabenhofen, Walter Wolf (Zigarettenmarke), Walther Hans Reinboth, Wandermuttergottes, Wannseekonferenz, Wappen der Slowakei, Wappen Kroatiens, Warnweste, Wassenaar-Abkommen, Wasserball in Kroatien, Wasserball-Europameisterschaft, Wasserball-Europameisterschaft 2001, Wasserball-Europameisterschaft 2006, Wasserball-Europameisterschaft 2008, Wasserball-Europameisterschaft 2010, Wasserball-Europameisterschaft 2012, Wasserball-Europameisterschaft 2014, Wasserball-Europameisterschaft 2016, Wasserball-Weltmeisterschaften 2001, Wasserball-Weltmeisterschaften 2003, Wasserball-Weltmeisterschaften 2009, Wasserball-Weltmeisterschaften 2013, Wasserball-Weltmeisterschaften 2015, Wasserball-Weltmeisterschaften 2017, Wassermann (Mythologie), Wassermühle, Wasserrettungsorganisation, Wasserscheiden in den Alpen, Wasserskilift, Wasserturm von Vukovar, Wassyl Ratschyba, Waves Vienna, Wüstenrot-Gruppe (Österreich), We Could Be the Same, We Will Be Free (Lonely Symphony), Weakest Link, Wehrbauer, Wehrpflicht, Weißdorn-Dickmaulrüssler, Weißensee (Thüringen), Weißer Burgunder, Weißer Senf, Weichhaariges Schwefelkörbchen, Weichselberg, Weiden (Botanik), Weihnachtsmarkt, Wein-Rose, Weinbau in Bosnien und Herzegowina, Weinbau in Kroatien, Weinbau in Slowenien, Weinstraße, Welcome to Sarajevo, Wels (Stadt), Welterbe in Kroatien, Weltmeisterschaft im Skibergsteigen 2004, Weltmeisterschaft im Skibergsteigen 2006, Wenden, Wernberg (Kärnten), Werner Klenk, Werner Löwisch, Werner Meng, Westbalkan, Westbalkan-Konferenz, Westerhüsen, Westerngrund, Westliche Smaragdeidechse, Westliche Welt, Westlicher Maiswurzelbohrer, Where Are You?, Who Wants to Be a Millionaire?, Wien Südbahnhof, Wiener Übereinkommen über das Recht der Verträge, Wiener Übereinkommen über das Recht der Verträge zwischen Staaten und internationalen Organisationen oder zwischen internationalen Organisationen, Wiener Pestsäule, Wiener Stadtbahn, Wiener Tschuschenkapelle, Wienerberger, Wiesen-Leinblatt, Wietersdorfer, Wiktor Hwosd, Wilbert McClure, Wilhelm Fischer (Schriftsteller, 1864), Wilhelm Franz von Habsburg-Lothringen, Wilhelm von Tegetthoff, Willi Wolter, William Perry, William S. Burroughs, William Vukelić, Williams Christ, Willibald Gutsche, Wiltrud Topić-Mersmann, WiMAX, Windische Mark, Winnetou (Film) 1. Teil, Winnetou – Der Mythos lebt, Winnetou darf nicht sterben, Winnetous Weiber, Winter-Paralympics 2002, Wintereinbruch in Mitteleuropa April 2016, Wintergoldhähnchen, Winterthur, Wirtschaft der Europäischen Union, Wirtschaft Kroatiens, Wirtschaft Litauens, Witwenblumen, Wlado Tschernosemski, Wohlen AG, Woiwode, Woiwodschaft Serbien und Temeser Banat, Wolf, Wolf von Aichelburg, Wolff von Eggenberg, Wolfgang Julius (Hohenlohe-Neuenstein), Wolfgang Reinholz, Wolfgang von Chamier-Glisczinski, Wolfgang Weil, Wolodymyr Schazkych, Women’s Regional Handball League 2008/09, World Cup 1993 (Tischtennis), World Cup 1997 (Tischtennis), World Family of Radio Maria, World Federation for Chess Composition, World Games 2017/Beachhandball, World Games 2017/Teilnehmer (Kroatien), World Pool-Billiard Association, World Puzzle Federation, World Team Cup 2007, WorldSkills, WPA-Poolbillard-Team-Weltmeisterschaft 2010, WPA-Poolbillard-Team-Weltmeisterschaft 2012, Wpd, WTA Bol, WTA Challenger Bol, WTA Makarska, WTA Tour 1996, WTA Tour 1997, WTA Tour 1998, WTA Tour 1999, WTA Tour 2000, WTA Tour 2001, WTA Tour 2002, WTA Tour 2003, WTA Zagreb, Wucherblumen, Wurzel-Diffusionsprozess, Xenia Smits, Yacht Club Austria, Yael Rubinstein, Yerko Andrés Kukoc del Carpio, Yo soy Betty, la fea, Yordan Alain Hernandez Morejon, Young Artist Awards 2008, Young Euro Classic, Young European Socialists, Yunus-Emre-Institut, Yvonne Schnock, Z4-Plan, Za dom spremni, Zažablje, Zabok, Zabranjena ljubav, Zaccaria Dolfin, Zack Wright, Zadar, Zadruga, Zagora (Kroatien), Zagreb, Zagreb Pride, Zagrebačka banka, Zagrebački električni tramvaj, Zagreber Börse, Zagreber Philharmonie, Zagvozd, Zalaegerszeg, Zaláta, Zangger-Komitee, Zaostrog, Zaprešić, Zara-Klasse, Zastava Yugo Florida, Zavelim, Zavratnica, Zavrč, Zákány, Zápolya, Zürich-Marathon, Zdenko Škrabalo, Zdenko Baotić, Zdenko Kožul, Zdenko Miletić, Zdenko Runjić, Zdravka Bušić, Zdravko Luburić, Zdravko Miljak, Zdravko Zovko, Zdzisław Goral, Zeitzone, Zekeriya Güçlü, Zeljko Loparić, Zemunik Donji, Zentraleuropäische Verteidigungskooperation, Zentralkroatien, Zentralserbien, Zerschlitzter Streifenfarn, Zhang Yining, Zierliche Buntschrecke, Zierliche Mulmnadel, Zierliche Südschrecke, Zierliche Strauchschrecke, Zimbelkraut, Zisterzienserkloster Zagreb, Zitadelle (Budapest), Zivilkroatien, Zlarin, Zlata Bartl, Zlatan Ibrahimović, Zlatan Siric, Zlatan Stipišić Gibonni, Zlatko Burić, Zlatko Dalić, Zlatko Hasanbegović, Zlatko Hebib, Zlatko Horvat, Zlatko Latković, Zlatko Pejaković, Zlatko Sudac, Zlatko Tripić, Zlatko Vujović, Zlatne žice slavonije, Zlatni rt, Zmijavci, Zollgebiet der Europäischen Union, Zoltán Hetényi, Zone B, Zoo Zagreb, Zoologischer Garten und Aquarium Osijek, Zora Karaman, Zoran Đinđić, Zoran Dukić, Zoran Ferić, Zoran Jašić, Zoran Mamić, Zoran Mikulić, Zoran Milanović, Zoran Planinić, Zoran Pribičević, Zoran Primorac, Zoran Ratković, Zoran Varvodić, Zospeum tholussum, ZPU-4, Zrće, Zrin, Zrinka, Zrinka Cvitešić, Zrinska gora, Zrinski (Adelsgeschlecht), Zrinski-Burg, Zrinski-Park, Zrmanja, Zulässige Höchstgeschwindigkeit, Zverinac, Zvezdan (Name), Zvezdan Pejović, Zvjezdan Cvetković, Zvonimir Ankovic, Zvonimir Črnko, Zvonimir Đurkinjak, Zvonimir Bilić, Zvonimir Boban, Zvonimir Hölbling, Zvonimir Janko, Zvonimir Pokupec, Zvonimir Serdarušić, Zvonimir Soldo, Zvonimir Tadejević, Zvonko Bušić, Zvonko Pamić, Zweiter Weihnachtsfeiertag, Zwergdeckelschnecken, Zwergohreule, Zwergwaldmaus, Zwischen uns das Paradies, Zwischenstaatliche Organisation für den internationalen Eisenbahnverkehr, (10201) Korado, (11706) Rijeka, (12512) Split, (13122) Drava, (216) Kleopatra, (283) Emma, (589) Croatia, .hr, 1. HNL, 1. HNL 1992, 1. HNL 1992/93, 1. HNL 1993/94, 1. HNL 1994/95, 1. HNL 1995/96, 1. HNL 1996/97, 1. HNL 1997/98, 1. HNL 1998/99, 1. HNL 1999/2000, 1. HNL 2000/01, 1. HNL 2001/02, 1. HNL 2002/03, 1. HNL 2003/04, 1. HNL 2004/05, 1. HNL 2005/06, 1. HNL 2006/07, 1. HNL 2007/08, 1. HNL 2008/09, 1. HNL 2009/10, 1. HNL 2010/11, 1. HNL 2011/12, 1. HNL 2012/13, 1. HNL 2013/14, 1. HNL 2014/15, 1. HNL 2015/16, 1. HNL 2016/17, 1. HNL 2017/18, 1. jugoslawische Fußballliga, 1. Juli, 1. Kosaken-Division, 1. Kroatische Wasserball-Liga, 1. Oktober, 10-Tage-Krieg, 104. Jäger-Division (Wehrmacht), 11. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division „Nordland“, 13. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Handschar“ (kroatische Nr. 1), 133ª Divisione corazzata “Littorio”, 14. Kongress des Bundes der Kommunisten Jugoslawiens, 15. Januar, 1669, 173. Reserve-Division (Wehrmacht), 18. Februar, 18. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division „Horst Wessel“, 181. Infanterie-Division (Wehrmacht), 1849, 188. Gebirgs-Division (Wehrmacht), 19. Flak-Division, 1946, 1958, 1974, 1979, 1981, 1989, 1990, 1991, 1992, 1994, 1995, 1996, 2-Euro-Gedenkmünzen, 2. HNL, 2. HNL 1992, 2. HNL 1994/95, 2. HNL 1995/96, 2. HNL 1996/97, 2. HNL 1997/98, 2. HNL 1998/99, 2. HNL 1999/2000, 2. HNL 2000/01, 2. HNL 2001/02, 2. HNL 2002/03, 2. HNL 2003/04, 2. HNL 2004/05, 2. HNL 2005/06, 2. HNL 2006/07, 2. HNL 2007/08, 2. HNL 2008/09, 2. HNL 2009/10, 2. HNL 2010/11, 2. HNL 2011/12, 2. HNL 2012/13, 2. HNL 2013/14, 2. HNL 2014/15, 2. HNL 2015/16, 2. HNL 2016/17, 2. HNL 2017/18, 2000, 2001, 2003, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010er, 2013, 2018, 21. Februar, 21. Jahrhundert, 23. Dezember, 23. September, 23. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division „Nederland“ (niederländische Nr. 1), 237. Infanterie-Division (Wehrmacht), 24. Waffen-Gebirgs-(Karstjäger-)Division der SS, 25. August, 25. Juni, 25. März, 277. Infanterie-Division (Wehrmacht), 2Cellos, 3-Banken-Gruppe, 3. Oktober, 30. Oktober, 31. August, 31. Januar, 367. Infanterie-Division (Wehrmacht), 392. (kroatische) Infanterie-Division, 3e régiment de cuirassiers, 4. Jahrtausend v. Chr., 41. Infanterie-Division (Wehrmacht), 42. Jäger-Division (Wehrmacht), 44. Jahrhundert v. Chr., 49. Jahrhundert v. Chr., 4e régiment de dragons, 50. Jahrhundert v. Chr., 51. Jahrhundert v. Chr., 6-os főút, 6. Juni, 7-es főút, 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division „Prinz Eugen“, 7. Wahlkreis der Franzosen im Ausland, 7/27, 70000 Tons of Metal, 714. Infanterie-Division (Wehrmacht), 717. Infanterie-Division (Wehrmacht), 98. Infanterie-Division (Wehrmacht), 9A. Erweitern Sie Index (7920 mehr) »

A Night Like This

A Night Like This ist ein Lied der niederländischen Sängerin Caro Emerald aus ihrem Debütalbum Deleted Scenes from the Cutting Room Floor.

Neu!!: Kroatien und A Night Like This · Mehr sehen »

A Place to Call Home

A Place to Call Home ist eine australische Historiendrama-Serie des Senders Seven Network.

Neu!!: Kroatien und A Place to Call Home · Mehr sehen »

A1 (Bosnien und Herzegowina)

Die A1 (bosnisch Autoput) ist eine teilweise fertiggestellte Autobahn in Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und A1 (Bosnien und Herzegowina) · Mehr sehen »

A2 (Bosnien und Herzegowina)

Die A2 (bosnisch/kroatisch Autocesta bzw. serbisch Autoput) ist eine geplante Autobahn in Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und A2 (Bosnien und Herzegowina) · Mehr sehen »

Aarau

Aarau, im schweizerdeutschen Ortsdialekt,Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen.

Neu!!: Kroatien und Aarau · Mehr sehen »

Aaron Hilmer

Aaron Hilmer (* 1999 in Freiburg. Profil bei CASTFORWARD. Abgerufen am 11. Juni 2017.) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: Kroatien und Aaron Hilmer · Mehr sehen »

Abandonia

Abandonia ist eine Internet-Plattform für alte Computerspiele, hauptsächlich DOS-Spiele, die durch ihre Autoren nicht mehr gepflegt werden – sogenannter Abandonware.

Neu!!: Kroatien und Abandonia · Mehr sehen »

Abbos Atoyev

Abbos Abdurazzoqovich Atoyev (dt. auch Abbos Atojew, engl. auch Abbos Atoev; * 7. Juni 1986 in Ko‘lxatib bei Vobkent, Oblast Buchara, Usbekische SSR, UdSSR) ist ein ehemaliger usbekischer Amateurboxer.

Neu!!: Kroatien und Abbos Atoyev · Mehr sehen »

Abbuchungsauftragsverfahren

Das Abbuchungs(auftrags)verfahren ist neben dem Einzugsermächtigungsverfahren eines von zwei Lastschriftverfahren im Rahmen des deutschen bargeldlosen Zahlungsverkehrs, das seit 1. Februar 2014 als SEPA-Firmenlastschrift lediglich anwendbar ist, wenn keiner der Beteiligten Verbraucher ist.

Neu!!: Kroatien und Abbuchungsauftragsverfahren · Mehr sehen »

Abdelkader Bouhenia

Abdelkader Bouhenia (* 7. Mai 1986 in Carcassonne) ist ein französischer Boxer.

Neu!!: Kroatien und Abdelkader Bouhenia · Mehr sehen »

Abdul Shamsid-Deen

Abdul Rahman Shamsid-Deen (* 1. August 1968 auf Staten Island, New York City) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler, der unter anderem in Deutschland aktiv war, wo er mit Bayer Leverkusen deutscher Meister und Pokalsieger wurde.

Neu!!: Kroatien und Abdul Shamsid-Deen · Mehr sehen »

Abel Lukšić

Abel Lukšić (* 1826 in Karlovac; † 18. August 1901 in Rijeka) war ein kroatischer Journalist, Redakteur, Herausgeber und Verleger.

Neu!!: Kroatien und Abel Lukšić · Mehr sehen »

Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum

Das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum regelt den Europäischen Wirtschaftsraum.

Neu!!: Kroatien und Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum · Mehr sehen »

Abkommen von Dayton

Unterzeichnung des Abkommens von Dayton (Paris, 14. Dezember 1995) Unterschriften der Unterzeichner des Abkommens (Museum für kroatische Geschichte, Zagreb) Das Abkommen von Dayton (auch Dayton-Vertrag genannt) beendete 1995 nach dreieinhalb Jahren den Krieg in Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und Abkommen von Dayton · Mehr sehen »

Abkommen von Erdut

Schloss von Abramovich-Cseh, erbaut Anfang des 19. Jahrhunderts, Ort der Unterzeichnung des Abkommens von Erdut Das Abkommen von Erdut vom 12.

Neu!!: Kroatien und Abkommen von Erdut · Mehr sehen »

Abkommen zur Erhaltung der europäischen Fledermauspopulationen

Das Abkommen zur Erhaltung der europäischen Fledermauspopulationen (UNEP/EUROBATS) (englisch: Agreement on the Conservation of Populations of European Bats) ist ein völkerrechtlicher Vertrag, der die Vertragsstaaten zum Schutz von Fledermäusen verpflichtet.

Neu!!: Kroatien und Abkommen zur Erhaltung der europäischen Fledermauspopulationen · Mehr sehen »

Absyrtos

Absyrtos (auch Absyrtus, Apsyrt, Apsyrtides, Apsyrtos; oder Ἄξυρτος) ist eine Gestalt aus der griechischen Argonautensage.

Neu!!: Kroatien und Absyrtos · Mehr sehen »

Aca Lukas

Aca Lukas Aca Lukas (* 3. November 1968 in Belgrad als Aleksandar Vuksanović) ist ein beliebter Sänger des Balkans, vor allem in Serbien, Montenegro, Kroatien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und Aca Lukas · Mehr sehen »

Achter (Rudern)

Achter (Abkürzung 8+) ist im Rudersport die generische Bezeichnung für alle von acht Personen mit Riemen oder Skulls angetriebenen Ruderboote.

Neu!!: Kroatien und Achter (Rudern) · Mehr sehen »

Achterbahn

Holzachterbahn ''Colossos'' im Heide-Park Stahlachterbahn ''Dragon Khan'' in PortAventura Eine Achterbahn ist ein Fahrgeschäft, bei dem ein oder mehrere auf Schienen fahrende Wagen oder Züge eine derart beschaffene Strecke befahren, dass Passagiere gefahrlos außergewöhnliche ''G''-Kräfte erleben können.

Neu!!: Kroatien und Achterbahn · Mehr sehen »

Acicula disjuncta

Acicula disjuncta ist eine auf dem Land lebende Schnecke aus der Familie der Mulmnadeln (Aciculidae) in der Ordnung der Architaenioglossa ("Alt-Bandzüngler").

Neu!!: Kroatien und Acicula disjuncta · Mehr sehen »

Acker-Witwenblume

Die Acker-Witwenblume (Knautia arvensis), auch Wiesen-Witwenblume, Nähkisselchen oder Wiesenskabiose genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Witwenblumen (Knautia) in der Unterfamilie der Kardengewächse (Dipsacoideae).

Neu!!: Kroatien und Acker-Witwenblume · Mehr sehen »

Acmaeodera pilosellae

Acmaeodera pilosellae ist ein Käfer aus der Familie der Prachtkäfer und der Unterfamilie Polycestinae.

Neu!!: Kroatien und Acmaeodera pilosellae · Mehr sehen »

ACO Gruppe

Die ACO Severin Ahlmann GmbH & Co.

Neu!!: Kroatien und ACO Gruppe · Mehr sehen »

Acta Pharmaceutica

Acta Pharmaceutica, abgekürzt Acta Pharm., ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom DeGruyter-Verlag im Auftrag der Kroatischen Pharmazeutischen Gesellschaft veröffentlicht wird.

Neu!!: Kroatien und Acta Pharmaceutica · Mehr sehen »

Activia

Logo Activia, wie es in Österreich vertrieben wird Activia ist eine Marke für „probiotische“ Milchprodukte der französischen Unternehmensgruppe Danone.

Neu!!: Kroatien und Activia · Mehr sehen »

Adalbert Rebić

Adalbert Rebić (* 23. Januar 1937 in Klenovec Humski (heute zur Gemeinde Hum na Sutli bei Krapina, Kroatien); † 20. Februar 2014 in Zagreb) war ein jugoslawischer bzw.

Neu!!: Kroatien und Adalbert Rebić · Mehr sehen »

Adam II. Batthyány

Graf Adam II. Batthyány Graf Adam II.

Neu!!: Kroatien und Adam II. Batthyány · Mehr sehen »

Adam Sušac

Adam Sušac (* 20. Mai 1989 in Novi Marof, SR Kroatien, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Adam Sušac · Mehr sehen »

Addiko Bank

Die Addiko Bank AG ist eine Bankenholding mit Sitz in Wien.

Neu!!: Kroatien und Addiko Bank · Mehr sehen »

Adel Halilović

Adel Halilović (* 17. März 1996 in Salzburg) ist ein bosnisch-österreichischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Adel Halilović · Mehr sehen »

Adis Jahović

Adis Jahović (* 18. März 1987 in Skopje) ist ein mazedonischer Fußballspieler bosniakischer Abstammung.

Neu!!: Kroatien und Adis Jahović · Mehr sehen »

Adler (Schiff, 1885)

Die Adler war ein Küstentorpedoboot der K. u. k. Kriegsmarine Österreich-Ungarns.

Neu!!: Kroatien und Adler (Schiff, 1885) · Mehr sehen »

Adnan Gabeljić

Adnan Gabeljić (* 13. April 1992 in Zagreb, SFR Jugoslawien (heute Kroatien)) ist ein bosnisch-herzegowinisch-US-amerikanischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmer.

Neu!!: Kroatien und Adnan Gabeljić · Mehr sehen »

Adnan Masić

Adnan Masić (* 19. Mai 1975 in Tuzla) ist ein bosnisch-herzegowinisch-deutscher Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Adnan Masić · Mehr sehen »

Adnan Mravac

Adnan Mravac (* 10. April 1982 in Banja Luka) ist ein bosnischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Adnan Mravac · Mehr sehen »

Adnan Terzić

Adnan Terzić (* 5. April 1960 in Zagreb, Jugoslawien, heute Kroatien) ist ein bosnischer Politiker, der vom 5. Oktober 2002 bis zum Januar 2007 Ministerpräsident von Bosnien und Herzegowina war.

Neu!!: Kroatien und Adnan Terzić · Mehr sehen »

Adolf Dragičević

Adolf Dragičević (* 7. August 1924 in Zaostrog; † 20. Juli 2010) war ein jugoslawischer bzw.

Neu!!: Kroatien und Adolf Dragičević · Mehr sehen »

Adoption

Waldmüller: ''The Adoption'' (1847) Adoption (von) oder Annahme an Kindes statt oder Annahme als Kind bezeichnet die rechtliche Begründung eines Eltern-Kind-Verhältnisses zwischen dem Annehmenden und dem Kind ohne Rücksicht auf die biologische Abstammung.

Neu!!: Kroatien und Adoption · Mehr sehen »

Adox

Firmenlogo als Ladenschild am Haus Lips aus Schlitz im Hessenpark ADOX war ein Traditionsunternehmen der deutschen Photoindustrie.

Neu!!: Kroatien und Adox · Mehr sehen »

Adria-Forelle

Die Adria-Forelle (Salmo obtusirostris) ist eine Fischart aus der Gattung Salmo in der Familie der Lachsfische (Salmonidae).

Neu!!: Kroatien und Adria-Forelle · Mehr sehen »

Adria-Pipeline

Öl-Pipelines in Europa und Nordwestasien Die Adria-Pipeline, auch als JANAF-Pipeline oder Jugoslawien-Pipeline bekannt, ist eine Erdöl-Pipeline in Südosteuropa.

Neu!!: Kroatien und Adria-Pipeline · Mehr sehen »

Adria-Riemenzunge

Die Adria-Riemenzunge (Himantoglossum adriaticum), auch Adriatische Riemenzunge genannt, ist eine Pflanzen-Art aus der Gattung der Riemenzungen (Himantoglossum) in der Familie der Orchideen (Orchidaceae).

Neu!!: Kroatien und Adria-Riemenzunge · Mehr sehen »

Adrian Šemper

Adrian Šemper (* 12. Januar 1998 in Zagreb) ist ein kroatischer Fußballtorwart.

Neu!!: Kroatien und Adrian Šemper · Mehr sehen »

Adrian Grbić

Adrian Grbić (* 4. August 1996 in Wien) ist ein österreichisch-kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Adrian Grbić · Mehr sehen »

Adrian Kozniku

Adrian Kozniku (* 27. Oktober 1967 in Đakovica, SFR Jugoslawien), Vorname auch Ardian oder Adrijan, ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Adrian Kozniku · Mehr sehen »

Adriana (Schiff)

Die Adriana ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Tropicana Cruises und wurde 1972 für Hellenic Mediterranean Lines (HML) als Aquarius in Perama von Athen in Griechenland gebaut.

Neu!!: Kroatien und Adriana (Schiff) · Mehr sehen »

Adriana Altaras

Adriana Altaras (* 6. April 1960 in Zagreb, SFR Jugoslawien) ist eine deutsche Schauspielerin und Theaterregisseurin.

Neu!!: Kroatien und Adriana Altaras · Mehr sehen »

Adriana Țăcălie

Adriana Gabriela Țăcălie (* 29. Januar 1989 in Slatina) ist eine rumänische Handballspielerin.

Neu!!: Kroatien und Adriana Țăcălie · Mehr sehen »

Adriatisch-ionische Autobahn

Die Adriatisch-ionische Autobahn (montenegrinisch Jadransko–jonski autoput) ist eine zukünftige Autobahn, die entlang der Ostküste der Adria und des Ionischen Meeres verlaufen wird und damit den westlichen Teil der Balkanhalbinsel erschließt.

Neu!!: Kroatien und Adriatisch-ionische Autobahn · Mehr sehen »

Adriatische Basketballliga

Die Adriatische Basketballliga (serbokroatisch: Jadranska liga, Јадранска лига), auch als ABA-Liga bekannt, ist eine überregionale Liga, in der Vereine hauptsächlich aus dem ehemaligen Jugoslawien, und zwar aus Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Montenegro, Serbien sowie Slowenien um die Basketball-Meisterschaft spielen.

Neu!!: Kroatien und Adriatische Basketballliga · Mehr sehen »

Adriatische Mauereidechse

Die Adriatische Mauereidechse (Podarcis melisellensis), auch Karstläufer genannt, ist eine Eidechsenart aus der Gattung der Mauereidechsen, die im Gebiet der Adria beheimatet ist.

Neu!!: Kroatien und Adriatische Mauereidechse · Mehr sehen »

Adriatische Wasserballliga

Die Adriatische Wasserballliga (kroatisch: Jadranska vaterpolska liga) ist ein regionaler Wasserball-Wettbewerb, der in der Saison 2008/2009 zum ersten Mal ausgetragen wurde.

Neu!!: Kroatien und Adriatische Wasserballliga · Mehr sehen »

Adriatischer Stör

Der Adriatische Stör (Acipenser naccarii) ist eine Art aus der Gattung der Störe (Acipenser), die nur in der Adria vorkommt.

Neu!!: Kroatien und Adriatischer Stör · Mehr sehen »

Adriatisches Meer

Das Adriatische Meer, kurz auch die Adria, (lateinisch Mare Adriaticum;;,, montenegrinisch, und serbisch Jadransko more oder kurz Jadran;; oder kurz Adriatiku) ist das lang gestreckte nördliche Seitenbecken des Mittelmeeres zwischen der Apenninhalbinsel und Balkanhalbinsel.

Neu!!: Kroatien und Adriatisches Meer · Mehr sehen »

Adrijan Antunović

Adrijan Antunović (* 27. April 1989 in Jajce, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Adrijan Antunović · Mehr sehen »

Aegon Arena

Die Arena mit altem Sponsorennamen im Dezember 2008 Die Aegon Arena (zuvor Sibamac Arena) ist eine Mehrzweckhalle und Teil des Nationalen Tenniszentrums in Bratislava, Slowakei.

Neu!!: Kroatien und Aegon Arena · Mehr sehen »

AFS Interkulturelle Begegnungen

Internationales AFS-Logo AFS International (ursprünglich American Field Service, kurz AFS) ist eines der weltweit größten Netzwerke von Austauschorganisationen für junge Menschen, die als Austauschschüler oder Freiwillige in sozialen oder ökologischen Projekten längere Zeit (14 Tage bis 12 Monate) im Ausland verbringen.

Neu!!: Kroatien und AFS Interkulturelle Begegnungen · Mehr sehen »

Agenor Muniz

Agenor Muniz, 2016 Agenor de Oliveira Muniz (* 24. Juni 1949 in Sapucaia (RJ)) ist ein ehemaliger brasilianisch-australischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Agenor Muniz · Mehr sehen »

Agglomeration

Eine Agglomeration – von ‚fest anschließen‘, (synonym auch: sowie weitgehend synonym im Deutschen: Ballungsraum, Stadtregion oder Verdichtungsraum) – bezeichnet eine aus mehreren, wechselseitig verflochtenen Gemeinden bestehende Konzentration von Siedlungen, die sich gegenüber ihrer Umgebung durch eine höhere Siedlungsdichte und einen höheren Siedlungsflächenanteil auszeichnet.

Neu!!: Kroatien und Agglomeration · Mehr sehen »

Agnone (Molise)

Agnone ist eine italienische Gemeinde (comune) mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Isernia in der Region Molise.

Neu!!: Kroatien und Agnone (Molise) · Mehr sehen »

Agram 2000

Die Agram 2000 ist eine kroatische Maschinenpistole der Firma Vugrek in Novi Golubovec.

Neu!!: Kroatien und Agram 2000 · Mehr sehen »

Agramer Presse

Die Agramer Presse war eine deutschsprachige Tageszeitung mit Redaktionssitz in Zagreb (dt. Agram) in Kroatien (im früheren Österreich-Ungarn).

Neu!!: Kroatien und Agramer Presse · Mehr sehen »

Agramer Tagblatt

Das Agramer Tagblatt war eine deutschsprachige Tageszeitung mit Redaktionssitz in Zagreb (dt. Agram) in Kroatien (in Österreich-Ungarn).

Neu!!: Kroatien und Agramer Tagblatt · Mehr sehen »

Agramer Zeitung

Exemplarische Ausgabe von 1895 Die Agramer Zeitung war eine deutschsprachige Tageszeitung mit Redaktionssitz in Zagreb (dt. Agram) in Kroatien (in Österreich-Ungarn).

Neu!!: Kroatien und Agramer Zeitung · Mehr sehen »

Agrokor

Agrokor d.d. ist das größte private Unternehmen in Kroatien und eines der mächtigsten Unternehmen in Südosteuropa.

Neu!!: Kroatien und Agrokor · Mehr sehen »

Ahmad ibn Rustah

Ahmad ibn Rustah (auch Ebn Rosta und Ähnliches) war ein persischer Astronom und Geograph des 10.

Neu!!: Kroatien und Ahmad ibn Rustah · Mehr sehen »

AIESEC

Logo von AIESEC AIESEC ist eine internationale Studentenorganisation mit 780 Lokalkomitees in 124 Ländern.

Neu!!: Kroatien und AIESEC · Mehr sehen »

Air Adriatic

Air Adriatic (ursprünglich Air Adriatic Charter) war eine kroatische Fluggesellschaft mit Sitz in Rijeka, die IT-Charterflüge von verschiedenen europäischen Flughäfen an die Adriaküste Kroatiens durchführte.

Neu!!: Kroatien und Air Adriatic · Mehr sehen »

Air Croatia

Air Croatia war eine kroatische virtuelle Fluggesellschaft, die europäische Ziele vom Flughafen Zagreb aus anflog.

Neu!!: Kroatien und Air Croatia · Mehr sehen »

Air Serbia

Air Serbia (vorher JAT – Jugoslovenski Aerotransport, vom 8. August 2003 bis 26. Oktober 2013 JAT Airways) ist die größte serbische Fluggesellschaft mit Sitz in Belgrad und Basis auf dem Flughafen Belgrad.

Neu!!: Kroatien und Air Serbia · Mehr sehen »

Ajla Tomljanović

Ajla Tomljanović (* 7. Mai 1993 in Zagreb) ist eine kroatische Tennisspielerin.

Neu!!: Kroatien und Ajla Tomljanović · Mehr sehen »

AK-630

Die AK-630 ist ein schiffsgestütztes russisches Nahbereichsabwehr-Flugabwehrsystem im Kaliber 30 × 165 mm.

Neu!!: Kroatien und AK-630 · Mehr sehen »

Aktiengesellschaft

Eine Aktiengesellschaft (Abk. der deutschen, österreichischen, liechtensteinischen, schweizerischen Rechtsform: AG, in der französisch- und italienischsprachigen Schweiz SA; Abkürzungen weiterer Länder siehe unten) ist eine privatrechtliche Vereinigung und wird durch das Aktienrecht geregelt.

Neu!!: Kroatien und Aktiengesellschaft · Mehr sehen »

Aktion Hessen hilft

Die Aktion Hessen hilft (AHH) ist eine mildtätig-gemeinnützige Hilfsinitiative aus Hessen, die vor allem durch Projekte in den Bereichen humanitäre Hilfe, Nothilfe und Überlebenshilfe in Krisen-, Kriegs- und Katastrophengebieten sowie Entwicklungsländern weltweit Hilfe leistet.

Neu!!: Kroatien und Aktion Hessen hilft · Mehr sehen »

Aktion kleiner Prinz

Die Aktion Kleiner Prinz, Internationale Hilfe für Kinder in Not e.V., ist ein gemeinnütziger Verein in Warendorf in Westfalen, der sich um Not leidende Kinder kümmert.

Neu!!: Kroatien und Aktion kleiner Prinz · Mehr sehen »

Al Jazeera Balkans

Alternatives Logo Logo von Al Jazeera Balkans HD Al Jazeera Balkans (AJB) ist ein Nachrichtensender des Al Jazeera Netzwerks, der seinen Hauptsitz in Sarajevo hat.

Neu!!: Kroatien und Al Jazeera Balkans · Mehr sehen »

Alain Blazevic

Alain Blazevic, auch Alain Blažević, (* 1970 in Wiesbaden. Abgerufen am 30. Juli 2017. Vita und Profil bei CASTFORWARD. Abgerufen am 30. Juli 2017) ist ein kroatischer Schauspieler.

Neu!!: Kroatien und Alain Blazevic · Mehr sehen »

Alan Anatoljewitsch Chugajew

Alan Chugajew feiert seinen Olympiasieg 2012 Alan Anatoljewitsch Chugajew (* 27. April 1989 in Ordschonikidse) ist ein russischer Ringer ossetischer Herkunft.

Neu!!: Kroatien und Alan Anatoljewitsch Chugajew · Mehr sehen »

Alan Letang

Alan Letang (* 4. September 1975 in Renfrew, Ontario) ist ein ehemaliger kanadisch-kroatischer Eishockeyspieler, der über viele Jahre in verschiedenen europäischen und nordamerikanischen Ligen aktiv war und zuletzt für den KHL Medveščak Zagreb spielte.

Neu!!: Kroatien und Alan Letang · Mehr sehen »

Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei

Altes Logo zur Serie Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (kurz Alarm für Cobra 11, Cobra 11, AfC11, C11) ist eine deutsche Actionserie, die seit 1995 produziert und seit 1996 von RTL ausgestrahlt wird.

Neu!!: Kroatien und Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei · Mehr sehen »

Al’Dino

Aldin Kurić, besser bekannt unter dem Namen Al’Dino (* 21. März 1970 in Jajce, Bosnien und Herzegowina), ist ein bosnischer Musiker.

Neu!!: Kroatien und Al’Dino · Mehr sehen »

Albaner in Kroatien

Die Albaner in Kroatien (kroatisch Albanci u Hrvatskoj) sind eine in der kroatischen Verfassung anerkannte Minderheit.

Neu!!: Kroatien und Albaner in Kroatien · Mehr sehen »

Albaner in Mazedonien

Bunte Moschee ist das religiöse Zentrum der muslimischen Albaner in Tetovo. Die Albaner in Mazedonien bilden die größte ethnische Minderheit des Landes und stellen in 13 (einschließlich zwei Bezirken in der Hauptstadt Skopje) von 81 Opštini über die Hälfte der Bevölkerung.

Neu!!: Kroatien und Albaner in Mazedonien · Mehr sehen »

Albanien im Mittelalter

Römischen Reiches nach dem Tode Kaisers Theodosius I. in „Westrom“ und „Ostrom“ im Jahre 395 Das Mittelalter in Albanien war eine Epoche in der Geschichte Albaniens, das in die Zeit zwischen dem 5.

Neu!!: Kroatien und Albanien im Mittelalter · Mehr sehen »

Albanien und die Europäische Union

Die Europäische Union gilt als wichtigster politischer und wirtschaftlicher Partner Albaniens.

Neu!!: Kroatien und Albanien und die Europäische Union · Mehr sehen »

Albanisch-kroatische Beziehungen

Zwischen Albanien und Kroatien bestehen seit 1992 diplomatische Beziehungen, nachdem Albanien Kroatien zu Beginn des Jahres anerkannt hatte.

Neu!!: Kroatien und Albanisch-kroatische Beziehungen · Mehr sehen »

Albanische Futsalnationalmannschaft

Die albanische Futsalnationalmannschaft ist eine repräsentative Auswahl der Federata Shqiptare e Futbollit (FSHF), die Albanien seit 2003 bei internationalen Begegnungen im Futsal, der einzigen von der FIFA anerkannten Variante des Hallenfußballs, vertritt.

Neu!!: Kroatien und Albanische Futsalnationalmannschaft · Mehr sehen »

Albert Einstein

Albert Einstein, 1921, Fotografie von Ferdinand Schmutzer Albert Einsteins Unterschrift Albert Einstein (* 14. März 1879 in Ulm, Württemberg, Deutsches Reich; † 18. April 1955 in Princeton, New Jersey, Vereinigte Staaten) gilt als einer der bedeutendsten theoretischen Physiker der WissenschaftsgeschichtePhysics World Magazine, 1999 – Vergleiche: BBC und weltweit als bekanntester Wissenschaftler der Neuzeit.

Neu!!: Kroatien und Albert Einstein · Mehr sehen »

Albert Ramírez

Albert Ramírez (* 7. Mai 1992 in Mérida, Venezuela, als Albert Ramírez Durán) ist ein venezolanischer Amateurboxer im Halbschwergewicht.

Neu!!: Kroatien und Albert Ramírez · Mehr sehen »

Albert Sever

Grabmal von Albert Sever auf dem Ottakringer Friedhof Albert Sever (* 24. November 1867 in Agram, Königreich Kroatien und Slawonien, Österreich-Ungarn; † 12. Februar 1942 in Wien) war sozialdemokratischer Politiker in Wien und erster demokratisch gewählter Landeshauptmann von Niederösterreich (damals noch inklusive Wien).

Neu!!: Kroatien und Albert Sever · Mehr sehen »

Albin Planinc

Albin Planinc (* 18. April 1944 in Briše, Gemeinde Zagorje ob Savi; † 20. Dezember 2008 in Ljubljana) war ein jugoslawischer Schachspieler.

Neu!!: Kroatien und Albin Planinc · Mehr sehen »

Albrecht von Bayern (1905–1996)

Luitpold und Albrecht von Bayern, Aufnahme von Frank Eugene Prinz Albrecht von Bayern Albrecht Herzog von BayernAuf die Frage: „Seit 1955 gibt es aber wieder den Namen „Herzog von Bayern“.

Neu!!: Kroatien und Albrecht von Bayern (1905–1996) · Mehr sehen »

Aldo Andretti

Aldo (rechts) und Mario Andretti 2007 Aldo Andretti (* 28. Februar 1940 in Montona, Italien heute Motovun, Kroatien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Automobilrennfahrer und der Zwillingsbruder von Mario Andretti.

Neu!!: Kroatien und Aldo Andretti · Mehr sehen »

Aldo Drosina

Aldo Drosina, eigentlich Rinaldo Drosina, auf istrapedia.hr.

Neu!!: Kroatien und Aldo Drosina · Mehr sehen »

Aldo Lado

Aldo Lado (* 5. Dezember 1934 in Fiume, heute Kroatien) ist ein italienischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Neu!!: Kroatien und Aldo Lado · Mehr sehen »

Aleš Opata

Aleš Opata (2014) Aleš Opata (* 9. September 1964 in Hranice) ist ein tschechischer Offizier im Rang eines Generalleutnants.

Neu!!: Kroatien und Aleš Opata · Mehr sehen »

Aleksandar Šćepanović

Aleksandar Šćepanović (* 11. Dezember 1982) ist ein kroatischer Basketballtrainer.

Neu!!: Kroatien und Aleksandar Šćepanović · Mehr sehen »

Aleksandar Flaker

Aleksandar Flaker (* 27. Juli 1924 in Białystok, Polen; † 25. Oktober 2010 in Zagreb, Kroatien) war ein jugoslawischer bzw.

Neu!!: Kroatien und Aleksandar Flaker · Mehr sehen »

Aleksandar Petrović (Basketballspieler)

Aleksandar „Aco“ Petrović (* 16. Februar 1959 in Šibenik, SR Kroatien) ist ein kroatischer Basketballtrainer und ehemaliger jugoslawischer -spieler.

Neu!!: Kroatien und Aleksandar Petrović (Basketballspieler) · Mehr sehen »

Aleksandar Ranković (Politiker)

Aleksandar Ranković (1966) Aleksandar Ranković (* 28. November 1909 in Draževac bei Obrenovac, Königreich Serbien; † 20. August 1983 in Dubrovnik, Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien, heute Kroatien) war ein führender Funktionär der Kommunistischen Partei Jugoslawiens und von 1946 bis 1953 der Innenminister Jugoslawiens.

Neu!!: Kroatien und Aleksandar Ranković (Politiker) · Mehr sehen »

Aleksandar Vučić

165x165px Aleksandar Vučić (* 5. März 1970 in Belgrad, SFR Jugoslawien) ist ein serbischer Politiker und amtierender Präsident Serbiens.

Neu!!: Kroatien und Aleksandar Vučić · Mehr sehen »

Aleksander Geržina

Aleksander Geržina, 2010 Aleksander Geržina (* 19. Juli 1966 in Maribor) ist ein slowenischer Politiker und Diplomat und seit 2008 Botschafter in Österreich.

Neu!!: Kroatien und Aleksander Geržina · Mehr sehen »

Alen Blažević

Alen Blažević (* 29. März 1986 in Našice) ist ein Handballspieler aus Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Alen Blažević · Mehr sehen »

Alen Bokšić

Alen Bokšić (* 21. Januar 1970 in Makarska, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler und zurzeit Vizepräsident bei Hajduk Split.

Neu!!: Kroatien und Alen Bokšić · Mehr sehen »

Alen Floričić

Alen Floričić (* 1968 in Pula, Jugoslawien) ist ein kroatischer Künstler.

Neu!!: Kroatien und Alen Floričić · Mehr sehen »

Alen Halilović

Alen Halilović (* 18. Juni 1996 in Dubrovnik) ist ein kroatischer Fußballspieler, der beim Hamburger SV unter Vertrag steht, jedoch derzeit vom Trainings- und Spielbetrieb freigestellt ist.

Neu!!: Kroatien und Alen Halilović · Mehr sehen »

Alen Omić

Alen Omić (* 6. Mai 1992 in Tuzla, Bosnien und Herzegowina) ist ein bosnisch-slowenischer Basketballspieler.

Neu!!: Kroatien und Alen Omić · Mehr sehen »

Alen Pamić

Alen Pamić (15. Oktober 1989 in Žminj, Jugoslawien; † 21. Juni 2013 in Kanfanar, Kroatien) war ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Alen Pamić · Mehr sehen »

Alen Petrović

Alen Petrović (* 5. November 1969) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Alen Petrović · Mehr sehen »

Alessandro D’Errico

Alessandro D’Errico in Sarajevo im Jahr 2012Wappen von Alessandro D'Errico Alessandro D’Errico (* 18. November 1950 in Frattamaggiore, Provinz Neapel, Italien) ist ein italienischer Geistlicher, römisch-katholischer Erzbischof und Diplomat des Heiligen Stuhls.

Neu!!: Kroatien und Alessandro D’Errico · Mehr sehen »

Alessija Lause

Alessija Lause (* 15. April 1980 in Bad Aibling; Profil und Vita bei Schauspielervideos.de. Abgerufen am 15. Mai 2017.) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Kroatien und Alessija Lause · Mehr sehen »

Alex Amsterdam

Alex Amsterdam beim Free & Easy Festival 2015 Alex Amsterdam (* 22. Oktober 1980 in Bad Oeynhausen; eigentlich Alexander Rosin) ist ein deutscher Singer-Songwriter und Musiker.

Neu!!: Kroatien und Alex Amsterdam · Mehr sehen »

Alex Renfroe

Gregory Alexander Renfroe (* 23. Mai 1986 in Hermitage, Tennessee) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der seit 2015 auch die bosnisch-herzegowinische Staatsangehörigkeit besitzt.

Neu!!: Kroatien und Alex Renfroe · Mehr sehen »

Alexander Alexandrowitsch Karelin

Alexander Alexandrowitsch Karelin (* 19. September 1967 in Nowosibirsk) ist ein ehemaliger sowjetischer bzw.

Neu!!: Kroatien und Alexander Alexandrowitsch Karelin · Mehr sehen »

Alexander Desečar

Alexander Desečar (* 26. Juli 1933 in Subotica) ist ein kroatischer Autor und katholischer Theologe.

Neu!!: Kroatien und Alexander Desečar · Mehr sehen »

Alexander Gorgon

Alexander Gorgon (* 28. Oktober 1988 in Wien) ist ein österreichischer Fußballspieler mit polnischen Wurzeln.

Neu!!: Kroatien und Alexander Gorgon · Mehr sehen »

Alexander Guran

Alexander Guran als Generalmajor 1873 Alexander (Alexandru) Guran (* 15. Mai 1824 in Ober-Borlowenj, Kreis Caraș-Severin; † 18. Mai 1888 in Wien) war ein rumänischstämmiger k.u.k. Feldmarschallleutnant, Kommandant der k.u.k. Kriegsschule, sodann Vorstand der 5.

Neu!!: Kroatien und Alexander Guran · Mehr sehen »

Alexander Kircher

Alexander Kircher im Atelier, um 1935 Alexander Kircher (* 26. Februar 1867 in Triest; † 16. September 1939 in Berlin) war ein deutsch-österreichischer Marine- und Landschaftsmaler sowie Illustrator.

Neu!!: Kroatien und Alexander Kircher · Mehr sehen »

Alexander Mierzwa

Alexander Mierzwa (* 4. Juni 1974 in Buxtehude) ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler.

Neu!!: Kroatien und Alexander Mierzwa · Mehr sehen »

Alexander Petritz

Alexander Petritz (* 14. November 1965 in Rijeka, SR Kroatien, Jugoslawien) ist Architekt und Stadtplaner.

Neu!!: Kroatien und Alexander Petritz · Mehr sehen »

Alexander Roda Roda

Roda Roda, ~1907 Alexander Friedrich Ladislaus Roda Roda (* 13. April 1872 in Drnowitz, Mähren als Sándor Friedrich Rosenfeld; † 20. August 1945 in New York) war ein österreichischer Schriftsteller und Publizist.

Neu!!: Kroatien und Alexander Roda Roda · Mehr sehen »

Alfi Kabiljo

Alfi Kabiljo (* 22. Dezember 1935 in Zagreb als Alfons Kabiljo) ist ein kroatischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: Kroatien und Alfi Kabiljo · Mehr sehen »

Alfred Freddy Krupa

Alfred Freddy Krupa (1994) Alfred Freddy Krupa (* 14. Juni 1971) ist ein kroatischer zeitgenössischer Maler, Zeichner, Buchkünstler und Kunstlehrer.

Neu!!: Kroatien und Alfred Freddy Krupa · Mehr sehen »

Alfred Krüger (Politiker)

Alfred Krüger (* 22. August 1904 in Uelzen; † 15. Mai 1992, ebenda) war ein niedersächsischer Politiker (CDU) und Mitglied des Niedersächsischen Landtages.

Neu!!: Kroatien und Alfred Krüger (Politiker) · Mehr sehen »

Alfred Teichmann (Maler)

Sgraffito ''Rübezahl'' von 1949, Gymnasium Dresden-Cotta Alfred Teichmann (* 27. September 1903 in Gersdorf, Sachsen; † 21. April 1980 in Dresden) war ein deutscher Landschaftsmaler.

Neu!!: Kroatien und Alfred Teichmann (Maler) · Mehr sehen »

Alida Valli

Alida Valli mit Frank Sinatra 1944 bei einem Interview mit dem ''Armed Forces Radio Service'' Alida Valli, eigentlich Baroness Alida Maria Laura Altenburger von Marckenstein und Frauenberg (* 31. Mai 1921 in Pola, Istrien, damals Italien; † 22. April 2006 in Rom), war eine italienische Schauspielerin.

Neu!!: Kroatien und Alida Valli · Mehr sehen »

Alija Izetbegović

Alija Izetbegović (24. März 1997) Alija Izetbegović (* 8. August 1925 in Bosanski Šamac, Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen; † 19. Oktober 2003 in Sarajevo, Bosnien und Herzegowina) war ein bosnischer Politiker, islamischer Aktivist, Gründer und Parteivorsitzender der Partei der demokratischen Aktion (1990–2001), erster Präsident der Republik Bosnien und Herzegowina (1990–1995) und führendes Mitglied des kollektiven Staatspräsidiums (1996–2000).

Neu!!: Kroatien und Alija Izetbegović · Mehr sehen »

Alim Selimau

Alim Maximowitsch Selimow (/ Alim Maksimawitsch Selimau;; / Selimrin Maksiman chwa Alim; * 26. Januar 1983 in Kassumkent, Dagestanische ASSR, Russische SFSR, UdSSR) ist ein weißrussischer Ringkämpfer lesgischer Herkunft.

Neu!!: Kroatien und Alim Selimau · Mehr sehen »

Aljmaš

Aljmaš (deutsch Apfeldorf, ung. Almás) ist ein Dorf und Teil der slawonischen Gemeinde Erdut in Ostkroatien.

Neu!!: Kroatien und Aljmaš · Mehr sehen »

Aljoša Asanović

Aljoša Asanović (* 14. Dezember 1965 in Split, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger jugoslawisch-kroatischer Fußballspieler, der heute Co-Trainer der kroatischen Nationalmannschaft ist.

Neu!!: Kroatien und Aljoša Asanović · Mehr sehen »

Alka Vuica

Alka Vuica (* 8. Juni 1961 in Pula, SR Kroatien, Jugoslawien) ist eine kroatische Songwriterin und Sängerin.

Neu!!: Kroatien und Alka Vuica · Mehr sehen »

Alkaloid (Unternehmen)

Alkaloid ist ein Großunternehmen in Mazedonien.

Neu!!: Kroatien und Alkaloid (Unternehmen) · Mehr sehen »

All European Academies

Die All European Academies (ALLEA) ist ein Zusammenschluss von Akademien der Wissenschaften in Europa.

Neu!!: Kroatien und All European Academies · Mehr sehen »

Allan Ray

Allan Ray (* 17. Juni 1984 in Brooklyn, New York City) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler auf der Position des Shooting Guards.

Neu!!: Kroatien und Allan Ray · Mehr sehen »

Allerheiligen

Die Vorläufer Christi mit Heiligen und Märtyrern, Fra Angelico (1423/24) Allerheiligen ist ein christliches Fest, zu dem aller Heiligen gedacht wird, der „verherrlichten Glieder der Kirche, die schon zur Vollendung gelangt sind“, der bekannten wie der unbekannten.

Neu!!: Kroatien und Allerheiligen · Mehr sehen »

Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch

Heeresgeschichtlichen Museum in Wien Das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch (ABGB) ist die 1812 in den deutschen Erbländern des Kaisertums Österreich in Kraft getretene und auch heute noch geltende wichtigste Kodifikation des Zivilrechts in Österreich und ist damit auch das älteste gültige Gesetzbuch des deutschen Rechtskreises.

Neu!!: Kroatien und Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch · Mehr sehen »

Allianz Arena

Die Allianz Arena ist ein Fußballstadion im Norden von München und bietet bei Bundesligaspielen 75.021 Plätze, zusammengesetzt aus 57.343 Sitzplätzen, 13.794 Stehplätzen, 1.374 Logenplätzen, 2.152 Business Seats (einschließlich 102 Sitzplätzen für Ehrengäste) und 966 Sponsorenplätzen.

Neu!!: Kroatien und Allianz Arena · Mehr sehen »

Allium horvatii

Allium horvatii ist eine Pflanzenart aus der Gattung Lauch (Allium) in der Unterfamilie der Lauchgewächse (Allioideae).

Neu!!: Kroatien und Allium horvatii · Mehr sehen »

Almin Osmanagić

Almin Osmanagić (* 8. Februar 1967 in SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Almin Osmanagić · Mehr sehen »

Alois Keller

''Das letzte Abendmahl'' in der Kirche St. Peter und Paul in Hopfen am See, 1828 ''Aufnahme Mariens in den Himmel'', 1828 (Hopfen) ''Aufnahme Mariens in den Himmel'', 1833 (Wettingen) Alois Keller (* 1788 in Pfronten; † 1866) war ein deutscher Maler.

Neu!!: Kroatien und Alois Keller · Mehr sehen »

Alois Mock

Alois Mock (1986) Alois Mock (* 10. Juni 1934 in Euratsfeld, Niederösterreich; † 1. Juni 2017 in Wien) war ein österreichischer Politiker (ÖVP).

Neu!!: Kroatien und Alois Mock · Mehr sehen »

Alois Schusterschitz

Alois Schusterschitz Alois Schusterschitz (* 27. Mai 1867 in Gorenja vas; † 1. März 1948 in Zagreb) war ein österreichisch-ungarischer Marineoffizier und Admiral, der von 1919 bis 1921 als Alojz Šusteršič in jugoslawischen Diensten stand.

Neu!!: Kroatien und Alois Schusterschitz · Mehr sehen »

Alojzije Janković

Alojzije Janković (* 2. April 1983) ist ein kroatischer Schachspieler.

Neu!!: Kroatien und Alojzije Janković · Mehr sehen »

Alojzije Stepinac

Alojzije Kardinal Stepinac 1. Alojzije Viktor Kardinal Stepinac (verdeutscht Alois Viktor Kardinal Stepinac; * 8. Mai 1898 in Brezarić zu Krašić, Österreich-Ungarn; † 10. Februar 1960 ebenda) war ein römisch-katholischer Theologe, Kardinal und von 1937 bis 1960 Erzbischof von Zagreb.

Neu!!: Kroatien und Alojzije Stepinac · Mehr sehen »

Alpen-Distel

Die Alpen-Distel (Carduus defloratus), auch Berg-Distel genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Ringdisteln (Carduus) in der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Neu!!: Kroatien und Alpen-Distel · Mehr sehen »

Alpen-Kammmolch

Der Alpen-Kammmolch (Triturus carnifex), auch Italienischer Kammmolch genannt, ist ein Schwanzlurch aus der Familie der Echten Salamander.

Neu!!: Kroatien und Alpen-Kammmolch · Mehr sehen »

Alpen-Kälberkropf

Der Alpen-Kälberkropf (Chaerophyllum villarsii) ist eine Pflanzenart, die zur Gattung Kälberkröpfe (Chaerophyllum) innerhalb der Familie der Doldenblütler (Apiaceae) gehört.

Neu!!: Kroatien und Alpen-Kälberkropf · Mehr sehen »

Alpen-Leinkraut

Das Alpen-Leinkraut (Linaria alpina) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Leinkräuter (Linaria) innerhalb der Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae).

Neu!!: Kroatien und Alpen-Leinkraut · Mehr sehen »

Alpen-Mutterwurz

Die Alpen-Mutterwurz (Mutellina adonidifolia, Syn.: Ligusticum mutellina), auch Adonisblättrige Mutterwurz genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Doldenblütler (Apiaceae).

Neu!!: Kroatien und Alpen-Mutterwurz · Mehr sehen »

Alpenheilglöckchen

Das Alpenheilglöckchen (Primula matthioli), auch Matthioli-Primel oder Heilglöckel genannt, ist eine Pflanzenart in der Gattung Primula innerhalb der Familie der Primelgewächse (Primulaceae).

Neu!!: Kroatien und Alpenheilglöckchen · Mehr sehen »

Alpenhochwasser 2005

Ein starkes Tief über der Adria (Tief Norbert, eine Vb-Wetterlage) führte zwischen dem 20.

Neu!!: Kroatien und Alpenhochwasser 2005 · Mehr sehen »

Alpenländer

Staaten im Alpenraum Alpenländer sind Länder, die teilweise oder vollständig zum Alpenraum gehören.

Neu!!: Kroatien und Alpenländer · Mehr sehen »

Alphonso Davies

Alphonso Davies (* 2. November 2000 in Monrovia) ist ein liberianisch-kanadischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers und Flügelspielers.

Neu!!: Kroatien und Alphonso Davies · Mehr sehen »

Alpi Aviation

Das italienische Unternehmen Alpi Aviation ist Hersteller von Flugzeugen, Hubschraubern, Drohnen und Flugzeug-Bausätzen.

Neu!!: Kroatien und Alpi Aviation · Mehr sehen »

Alpine Bergschrecke

Die Alpine Bergschrecke (Antaxius difformis) ist eine Langfühlerschrecke aus der Unterfamilie der Tettigoniinae innerhalb der Überfamilie der Laubheuschrecken.

Neu!!: Kroatien und Alpine Bergschrecke · Mehr sehen »

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1997

Die 16.

Neu!!: Kroatien und Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1997 · Mehr sehen »

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1998

Die 17.

Neu!!: Kroatien und Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1998 · Mehr sehen »

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2003

Die 22.

Neu!!: Kroatien und Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2003 · Mehr sehen »

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2004

Die 23.

Neu!!: Kroatien und Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2004 · Mehr sehen »

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2005

Die 24.

Neu!!: Kroatien und Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2005 · Mehr sehen »

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2006

Die 25.

Neu!!: Kroatien und Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2006 · Mehr sehen »

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2014

Logo der Alpinen Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2014 Die 33.

Neu!!: Kroatien und Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2014 · Mehr sehen »

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2016

Die 35.

Neu!!: Kroatien und Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2016 · Mehr sehen »

Alpine Skiweltmeisterschaft 1999

Die 35.

Neu!!: Kroatien und Alpine Skiweltmeisterschaft 1999 · Mehr sehen »

Alpine Skiweltmeisterschaft 2001

Die 36.

Neu!!: Kroatien und Alpine Skiweltmeisterschaft 2001 · Mehr sehen »

Alpine Skiweltmeisterschaft 2003

Die 37.

Neu!!: Kroatien und Alpine Skiweltmeisterschaft 2003 · Mehr sehen »

Alpine Skiweltmeisterschaft 2005

Die 38.

Neu!!: Kroatien und Alpine Skiweltmeisterschaft 2005 · Mehr sehen »

Alpine Skiweltmeisterschaft 2007

Die 39.

Neu!!: Kroatien und Alpine Skiweltmeisterschaft 2007 · Mehr sehen »

Alpine Skiweltmeisterschaft 2009

Die 40.

Neu!!: Kroatien und Alpine Skiweltmeisterschaft 2009 · Mehr sehen »

Alpine Skiweltmeisterschaft 2011

Die 41.

Neu!!: Kroatien und Alpine Skiweltmeisterschaft 2011 · Mehr sehen »

Alpine Skiweltmeisterschaft 2013

Die 42.

Neu!!: Kroatien und Alpine Skiweltmeisterschaft 2013 · Mehr sehen »

Alpine Skiweltmeisterschaft 2013/Teilnehmer

Für die 42. Alpinen Skiweltmeisterschaft 2013 in Schladming wurden laut dem Veranstalter 609 Sportler aus 70 Nationen gemeldet, deren Zahl bis zum 15.

Neu!!: Kroatien und Alpine Skiweltmeisterschaft 2013/Teilnehmer · Mehr sehen »

Alpine Skiweltmeisterschaft 2015/Teilnehmer

An der 43. Alpinen Skiweltmeisterschaft 2015 in Vail/Beaver Creek nahmen rund 700 Athleten aus 68 Ländern teil.

Neu!!: Kroatien und Alpine Skiweltmeisterschaft 2015/Teilnehmer · Mehr sehen »

Alpine Skiweltmeisterschaft 2017/Teilnehmer

An der 44. Alpinen Skiweltmeisterschaft 2017 in St.

Neu!!: Kroatien und Alpine Skiweltmeisterschaft 2017/Teilnehmer · Mehr sehen »

Alpiner Skieuropacup 2003/04

Die Saison 2003/04 des Alpinen Skieuropacups begann am 2.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skieuropacup 2003/04 · Mehr sehen »

Alpiner Skieuropacup 2004/05

Die Saison 2004/05 des Alpinen Skieuropacups begann am 25.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skieuropacup 2004/05 · Mehr sehen »

Alpiner Skieuropacup 2009/10

Die Saison 2009/10 des Alpinen Skieuropacups begann am 9.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skieuropacup 2009/10 · Mehr sehen »

Alpiner Skieuropacup 2010/11

Die Saison 2010/2011 des Alpinen Skieuropacups begann für die Herren am 27. November 2010 in Trysil und für die Damen am 3. Dezember 2010 in Kvitfjell.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skieuropacup 2010/11 · Mehr sehen »

Alpiner Skieuropacup 2015/16

Die Saison 2015/2016 des Alpinen Skieuropacups begann für die Herren am 2. Dezember 2015 in Hemsedal und für die Damen am 7. Dezember in Trysil.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skieuropacup 2015/16 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2004/05

Die Saison 2004/05 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 23. Oktober 2004 in Sölden und endete am 13. März 2005 anlässlich des Weltcup-Finales in Lenzerheide.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2004/05 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2005/06

Die Saison 2005/06 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 22. Oktober 2005 in Sölden und endete am 19. März 2006 anlässlich des Weltcup-Finales in Åre.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2005/06 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2006/07

Die Saison 2006/07 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups sollte am 28. Oktober 2006 in Sölden beginnen.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2006/07 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2007/08

Die Saison 2007/08 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 27. Oktober 2007 in Sölden und endete am 16.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2007/08 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2008/09

Die Saison 2008/09 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 25. Oktober 2008 in Sölden und endete am 15. März 2009 anlässlich des Weltcup-Finales in Åre.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2008/09 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2009/10

Die Saison 2009/10 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 24. Oktober 2009 auf dem Rettenbachferner in Sölden und endete am 14. März 2010 anlässlich des Weltcup-Finales in Garmisch-Partenkirchen.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2009/10 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2010/11

Die Saison 2010/11 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 23. Oktober 2010 auf dem Rettenbachferner in Sölden und endete am 20. März 2011 anlässlich des Weltcup-Finales in Lenzerheide.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2010/11 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2011/12

Die Saison 2011/12 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 22. Oktober 2011 auf dem Rettenbachferner in Sölden und endete am 18. März 2012 anlässlich des Weltcup-Finales in Schladming.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2011/12 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2012/13

Die Saison 2012/13 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 27. Oktober 2012 auf dem Rettenbachferner in Sölden und endete am 17. März 2013 anlässlich des Weltcupfinales in Lenzerheide.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2012/13 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2013/14

Die Saison 2013/14 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 26. Oktober 2013 auf dem Rettenbachferner in Sölden und endete am 16. März 2014 anlässlich des Weltcupfinales in Lenzerheide.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2013/14 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2014/15

Die Saison 2014/15 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 25. Oktober 2014 in Sölden und endete am 22. März 2015 mit dem Weltcupfinale in Méribel.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2014/15 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2015/16

Die Saison 2015/16 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 24. Oktober 2015 in Sölden und endete am 20. März 2016 anlässlich des Weltcupfinales in St. Moritz.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2015/16 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2016/17

Der Alpine Skiweltcup 2016/17 war die 51.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2016/17 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 2017/18

Der Alpine Skiweltcup 2017/18 begann am 28.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup 2017/18 · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup der Behinderten 2017/18

Der alpine Skiweltcup der Behinderten 2017/18 wurde vom Weltverband IPC zwischen Mitte Dezember 2017 und Mitte Februar 2018 an verschiedenen Austragungsorten in Mitteleuropa sowie in Kanada veranstaltet, wobei die Rennen der Damen- und Herrenkonkurrenzen jeweils gemeinsam am selben Ort stattfanden.

Neu!!: Kroatien und Alpiner Skiweltcup der Behinderten 2017/18 · Mehr sehen »

Alsergrund

Der Alsergrund ist der 9.

Neu!!: Kroatien und Alsergrund · Mehr sehen »

Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas

Unter der Bezeichnung Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas führt die UNESCO zahlreiche räumlich getrennte Buchenwaldgebiete in Albanien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Italien, Kroatien, Österreich, Rumänien, der Slowakei, Slowenien, Spanien und der Ukraine als Weltnaturerbe.

Neu!!: Kroatien und Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas · Mehr sehen »

Alte Synagoge (Bjelovar)

Postkarte der Alten Synagoge in Bjelovar (vor 1914) Die Alte Synagoge in Bjelovar, einer kroatischen Stadt in der Gespanschaft Bjelovar-Bilogora, wurde 1882 errichtet und 1917 zerstört, da die Neue Synagoge fertiggestellt wurde.

Neu!!: Kroatien und Alte Synagoge (Bjelovar) · Mehr sehen »

Alte und neue Heimat

Alte und neue Heimat war eine wöchentliche Hörfunksendung von WDR 5.

Neu!!: Kroatien und Alte und neue Heimat · Mehr sehen »

Altersmigration

Die Bezeichnungen Altersmigration oder auch Ruhesitzmigration oder Residenztourismus sind weitgehend synonyme Sammelbegriffe für die Migration von Personen, die eine Altersrente beziehen bzw.

Neu!!: Kroatien und Altersmigration · Mehr sehen »

Altkatholische Kirche Kroatien

Die Kroatische Altkatholische Kirche (Hrvatska starokatolička crkva) wurde nach dem Ersten Weltkrieg von national gesinnten Katholiken in Kroatien gegründet, die Marko Kalogjerá zu ihrem Bischof wählten und um Aufnahme in die Utrechter Union der Altkatholischen Kirchen baten.

Neu!!: Kroatien und Altkatholische Kirche Kroatien · Mehr sehen »

Altkirchenslawische Sprache

Methodios und Kyrill – Ausschnitt einer Ikone aus dem 19. Jahrhundert Als Altkirchenslawisch oder Altslawisch oder Altbulgarisch (Eigenbezeichnung словѣньскъ ѩзыкъ, transliteriert de) bezeichnet man die älteste slawische Schriftsprache, die seit 860 entwickelt bzw.

Neu!!: Kroatien und Altkirchenslawische Sprache · Mehr sehen »

Altslawischer Ritus

Der altslawische Ritus (auch: glagolitischer Ritus und römisch-slawische Liturgie) ist eine Form des Römischen Ritus, die seit dem 9.

Neu!!: Kroatien und Altslawischer Ritus · Mehr sehen »

Altstadt von Dubrovnik

Die Altstadt von Dubrovnik, der historische Kern der kroatischen Stadt Dubrovnik, früher Ragusa beziehungsweise die als bedeutende Seemacht bekannte Republik Ragusa, ist eine imposante historische Anlage an der südlichen dalmatischen Küste.

Neu!!: Kroatien und Altstadt von Dubrovnik · Mehr sehen »

Alvaro Načinović

Alvaro Načinović (* 2. März 1966 in Rijeka) ist ein ehemaliger kroatischer Handballspieler.

Neu!!: Kroatien und Alvaro Načinović · Mehr sehen »

Amadeo – Theater- und Musikgesellschaft

Die Amadeo – Theater- und Musikgesellschaft begann ihre Tätigkeit im Sommer 2000 im Atrium des Kroatischen Naturkundemuseums in der Oberstadt von Zagreb, Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Amadeo – Theater- und Musikgesellschaft · Mehr sehen »

Amadeos Theater

Amadeos Theater (kroatisch: Amadéovo kazalište) wurde in Zagreb, Kroatien im Jahr 1797 gegründet und bestand bis 1834.

Neu!!: Kroatien und Amadeos Theater · Mehr sehen »

Amando Ivančić

Amando Ivančić (dt.: Amando Ivanschiz) (* 1727; † vermutlich 1790) war ein kroatischer Komponist und Paulinermönch.

Neu!!: Kroatien und Amando Ivančić · Mehr sehen »

Amar Garibović

Amar Garibović (* 7. September 1991 in Sjenica; † 7. September 2010 in Sredanci, Kroatien) war ein serbischer Skilangläufer und Biathlet.

Neu!!: Kroatien und Amar Garibović · Mehr sehen »

América Móvil

América Móvil ist ein mexikanisches Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Mexiko-Stadt.

Neu!!: Kroatien und América Móvil · Mehr sehen »

Ambasador I

Die Ambasador I war ein Kreuzfahrtschiff der in Panama ansässigen Reederei Adriatic Cruises, das 1958 als Jedinstvo für die kroatische Jadrolinija in Dienst gestellt wurde.

Neu!!: Kroatien und Ambasador I · Mehr sehen »

Ambroz Haračić

Ambroz Haračić (1894) Ambroz Haračić (* 5. Dezember 1855 in Mali Lošinj; † 1. Oktober 1916 ebenda) war ein Botaniker auf Lošinj (heute zu Kroatien).

Neu!!: Kroatien und Ambroz Haračić · Mehr sehen »

Ambrozije Šarčević

Ambrozije "Boza" Šarčević (in ungarischen Quellen: Sárcsevics Ambrus) (* 30. März 1820 in Subotica; † 29. November 1899) war ein Schriftsteller, Übersetzer, Lexikograph, Publizist und Autor kroatischer Herkunft (aus der Gruppe der Bunjewatzen) aus der Bačka.

Neu!!: Kroatien und Ambrozije Šarčević · Mehr sehen »

Amer Gojak

Amer Gojak (* 13. Februar 1997 in Sarajevo) ist ein bosnischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Amer Gojak · Mehr sehen »

Amethyst-Blaustern

Der Amethyst-Blaustern oder Wiesen-Blaustern (Chouardia litardierei, Syn.: Scilla litardierei, Scilla pratensis, Scilla amethystina, Scilla italica, Scilla nutans) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Chouardia die eng mit den Blausternen (Scilla) verwandt sind. Die Gattung Chouardia besteht aus nur zwei Arten, Chouardia litardierei und Chouardia lakusicii. Chouardia lakusicsii ist verbreitet in Dalmatien und den Dinarischen Alpen.

Neu!!: Kroatien und Amethyst-Blaustern · Mehr sehen »

Amorella

Die Amorella ist eine Kreuzfahrtfähre, die von der Viking Line auf der Route Turku–Mariehamn/Långnäs–Stockholm eingesetzt wird.

Neu!!: Kroatien und Amorella · Mehr sehen »

Ampel

Schwedischer Lichtsignalgeber Erster Verkehrsturm (Ampel) auf dem Potsdamer Platz in Berlin, 1925 Zeichen 131 der StVO – Lichtzeichenanlage (Deutschland) Ampel (von „Ölflasche“, spätere übertragene Bedeutung „Leuchte“) ist die umgangssprachliche Bezeichnung für einen Signalgeber einer Lichtsignalanlage (LSA).

Neu!!: Kroatien und Ampel · Mehr sehen »

Amphitheater Pula

Amphitheater in Pula von der Meeresseite her gesehen Blick von der anderen Seite. Das römische Amphitheater in Pula (Kroatien) (kroatisch: Pulska Arena) ist das sechstgrößte antike Amphitheater.

Neu!!: Kroatien und Amphitheater Pula · Mehr sehen »

Amphore

Gebrauchsamphoren, Bodrum Eine Amphore bzw.

Neu!!: Kroatien und Amphore · Mehr sehen »

Amselfeld-Rede

Als Amselfeld-Rede wird die Ansprache von Slobodan Milošević bezeichnet, die dieser am Vidovdan, dem 28. Juni 1989, anlässlich der Gedächtnisfeier zum 600.

Neu!!: Kroatien und Amselfeld-Rede · Mehr sehen »

Amur-Schläfergrundel

Die Amur-Schläfergrundel (Perccottus glenii) (rotan) ist ein Süßwasserfisch aus der Familie der Zahn-Schläfergrundeln.

Neu!!: Kroatien und Amur-Schläfergrundel · Mehr sehen »

Ana Šimić

Ana Šimić (* 5. Mai 1990 in Gradačac, SR Bosnien und Herzegowina, SFR Jugoslawien) ist eine kroatische Hochspringerin.

Neu!!: Kroatien und Ana Šimić · Mehr sehen »

Ana Begić

Ana Begić (* 27. August 1979 in Zagreb, SFR Jugoslawien) ist eine kroatische Schauspielerin.

Neu!!: Kroatien und Ana Begić · Mehr sehen »

Ana Družić

Ana Družić (* 14. Juni 1992 in Slavonski Brod) ist eine ehemalige kroatische Fußballspielerin.

Neu!!: Kroatien und Ana Družić · Mehr sehen »

Ana Jelenčić

Ana Jelenčić (* 8. Juni 1994 in Karlovac) ist eine kroatische Fußballspielerin.

Neu!!: Kroatien und Ana Jelenčić · Mehr sehen »

Ana Jelušić

Ana Jelušić (* 28. Dezember 1986 in Rijeka) ist eine ehemalige kroatische Skirennläuferin.

Neu!!: Kroatien und Ana Jelušić · Mehr sehen »

Ana Konjuh

Ana Konjuh (* 27. Dezember 1997 in Dubrovnik) ist eine kroatische Tennisspielerin.

Neu!!: Kroatien und Ana Konjuh · Mehr sehen »

Ana Rucner

Ana Rucner (2016) Ana Rucner (* 12. Februar 1983 in Zagreb, Kroatien) ist eine kroatische Cellistin.

Neu!!: Kroatien und Ana Rucner · Mehr sehen »

Ana Savić

Ana Savić (* 9. Oktober 1989 in Požega (itftennis.com vom 20. März 2012, abgerufen am 21. Dezember 2015)) ist eine ehemalige kroatische Tennisspielerin.

Neu!!: Kroatien und Ana Savić · Mehr sehen »

Ana Vidović

Ana Vidović, Baltimore 2008 Ana Vidović (* 8. November 1980 in Karlovac) ist eine kroatische klassische Gitarristin.

Neu!!: Kroatien und Ana Vidović · Mehr sehen »

Ana Vilenica

Ana Vilenica Ana Vilenica (* 16. Juli 1978 in Rijeka, SFR Jugoslawien) ist eine kroatische Schauspielerin.

Neu!!: Kroatien und Ana Vilenica · Mehr sehen »

Ana Vrljić

Ana Vrljić (* 1. August 1984 in Zagreb) ist eine kroatische Tennisspielerin.

Neu!!: Kroatien und Ana Vrljić · Mehr sehen »

Ana Zaninović

Ana Zaninović (* 26. Juni 1987 in Split) ist eine kroatische Taekwondoin.

Neu!!: Kroatien und Ana Zaninović · Mehr sehen »

Ana-Marija Markovina

Die Konzertpianistin Ana Marija Markovina mit einem Porträt von Carl Philipp Emanuel Bach, gezeichnet von Helmut Reuter Ana-Marija Markovina (* 24. April 1970 in Osijek, Kroatien) ist eine Klassische Pianistin.

Neu!!: Kroatien und Ana-Marija Markovina · Mehr sehen »

Anamarija Brajdić

Anamarija Brajdić (* 3. Februar 1987 in Rijeka) ist eine kroatische Biathletin.

Neu!!: Kroatien und Anamarija Brajdić · Mehr sehen »

Anas Sharbini

Anas Sharbini (* 21. Februar 1987 in Rijeka, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Anas Sharbini · Mehr sehen »

Anastasia von Sirmium

Anastasia mit Buch und Märtyrerpalme, Stundenbuch von Lüttich, 1250–1300 Orthodoxe Ikone der hl. Anastasia mit dem griechischen Beinamen ''Φαρμακολύτρια'' (Pharmakolýtria) Anastasia mit Märtyrerkreuz, Mosaik im Kloster Hosios Lukas, 11. Jh. Die heilige Anastasia von Sirmium (kroat. Stošija; † um 304 in Sirmium, Syrmien, heute Serbien) war eine frühchristliche Märtyrin.

Neu!!: Kroatien und Anastasia von Sirmium · Mehr sehen »

Anđela Maslač

Anđela Maslač (* 2. Juli 1962) ist eine ehemalige kroatische Fußballspielerin.

Neu!!: Kroatien und Anđela Maslač · Mehr sehen »

Ancona

Ancona ist eine Hafenstadt mit Einwohnern (Stand) an der italienischen Adriaküste.

Neu!!: Kroatien und Ancona · Mehr sehen »

Andautonia

Andautonia war eine römische Siedlung in Kroatien an der Südseite des Flusses Sava südwestlich von der Stadt Zagreb.

Neu!!: Kroatien und Andautonia · Mehr sehen »

Andechs (Adelsgeschlecht)

Stammwappen der Grafen von Andechs Die Grafen von Andechs zählten im 12.

Neu!!: Kroatien und Andechs (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Andorranische Fußballnationalmannschaft

Vormals benutztes Verbandswappen Die andorranische Fußballnationalmannschaft (Katalanisch: Selecció de futbol d'Andorra) ist die Auswahl der besten Fußballspieler Andorras.

Neu!!: Kroatien und Andorranische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Andranik Hakobjan

Andranik Hakobjan (* 6. Oktober 1981 in Etschmiadsin, Armawir, Armenische SSR) ist ein armenischer Boxer.

Neu!!: Kroatien und Andranik Hakobjan · Mehr sehen »

András Pataky

András Pataky (eigentlich Andrija Pataki; * 1. Januar 1932 in Vörösmart/Zmajevac, Königreich Jugoslawien; † 31. Mai 2013 in Ernestinovo, Kroatien) war ein Lehrer in Lug (ungarisch: Laskó) im Komitat Baranya an der Grundschule der ungarischen Minderheit.

Neu!!: Kroatien und András Pataky · Mehr sehen »

André Myhrer

André Myhrer (* 11. Januar 1983 in Bergsjö) ist ein schwedischer Skirennläufer.

Neu!!: Kroatien und André Myhrer · Mehr sehen »

Andrónico Luksic

Andrónico Luksic Abaroa (* 5. November 1926 in Antofagasta, Chile; † 22. August 2005 in Vitacura) war ein chilenischer Milliardär, kroatischer Abstammung.

Neu!!: Kroatien und Andrónico Luksic · Mehr sehen »

Andre Mijatović

Andre Mijatović (* 3. Dezember 1979 in Rijeka) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Andre Mijatović · Mehr sehen »

Andrea Šušnjara

Andrea Šušnjara und Igor Cukrov Andrea Šušnjara, besser bekannt als Andrea (* 26. Februar 1987 in Split, SR Kroatien, SFR Jugoslawien) ist eine kroatische Pop-Sängerin.

Neu!!: Kroatien und Andrea Šušnjara · Mehr sehen »

Andrea Žvorc

Andrea Žvorc (* 27. Januar 1986 in Zagreb) ist eine kroatische Badmintonspielerin.

Neu!!: Kroatien und Andrea Žvorc · Mehr sehen »

Andrea Bocelli

Andrea Bocelli bei einem Live-Konzert 2006 Andrea Bocelli, GUO (* 22. September 1958 in Lajatico bei Volterra, Toskana) ist ein italienischer Sänger (Tenor), Liedschreiber und Produzent.

Neu!!: Kroatien und Andrea Bocelli · Mehr sehen »

Andrea Dandolo (Duca di Candia)

Andrea Dandolo (* vor 1248 in Venedig; † September 1298 bei Curzola) war ein Angehöriger einer der einflussreichsten Familien Venedigs, Podestà verschiedener Städte auf der Halbinsel Istrien, schließlich „Herzog von Kandia“ und Flottenführer der Republik Venedig.

Neu!!: Kroatien und Andrea Dandolo (Duca di Candia) · Mehr sehen »

Andrea Ivančević

Andrea Ivančević (* 21. August 1984 in Zagreb, damals SR Kroatien, SFR Jugoslawien) ist eine kroatische Hürdenläuferin, die sich auf die 100-Meter-Distanz spezialisiert hat.

Neu!!: Kroatien und Andrea Ivančević · Mehr sehen »

Andrea Jurčić

Andrea Jurčić (* 21. Juni 1972) ist eine Badmintonspielerin aus Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Andrea Jurčić · Mehr sehen »

Andrea Minguzzi

Andrea Minguzzi 2013 Andrea Minguzzi (* 1. Februar 1982 in Castel San Pietro Terme) ist ein italienischer Ringer.

Neu!!: Kroatien und Andrea Minguzzi · Mehr sehen »

Andrea Penezić

Andrea Penezić (* 13. November 1985 in Zagreb) ist eine kroatische Handballspielerin.

Neu!!: Kroatien und Andrea Penezić · Mehr sehen »

Andrea Schiavone

Büste in Zadar ''Die Dornenkrönung'', Holzschnitt nach Tizian ''Kindheit des Jupiter'', 1560 Andrea Schiavone (kroatisch: Andrija Medulić, italienisch: Andrea Schiavone, eigentlich Andrea Meldolla (Medola); * um 1510 in Zara (heute Zadar in Kroatien); † 1563 in Venedig) war ein venezianischer Maler.

Neu!!: Kroatien und Andrea Schiavone · Mehr sehen »

Andrea Trinchieri

Andrea Trinchieri (* 6. August 1968 in Mailand) ist ein italienischer Basketballtrainer.

Neu!!: Kroatien und Andrea Trinchieri · Mehr sehen »

Andreas Haider-Maurer

Andreas Haider-Maurer (* 22. März 1987 in Zwettl) ist ein österreichischer Tennisspieler.

Neu!!: Kroatien und Andreas Haider-Maurer · Mehr sehen »

Andreas III. (Ungarn)

Andreas III. von Ungarn Andreas III. Lithographie von Josef Kriehuber nach einer Zeichnung von Moritz von Schwind, ca. 1828 Andreas III. genannt der Venezianer, ungarisch III.

Neu!!: Kroatien und Andreas III. (Ungarn) · Mehr sehen »

Andreas Jamometić

Andreas Jamometić (auch Andreas von Krain, Andrija Jamometić, Andreas Jamone oder – auf damaliger italienischer dialektaler Schreibweise beruhend – Andrea Zamometić; * um 1420 in Nin, Kroatien; † 12. November 1484 in Basel) war Erzbischof von Kraina in der montenegrinisch-albanischen Grenzregion.

Neu!!: Kroatien und Andreas Jamometić · Mehr sehen »

Andreas Meyer-Landrut

Andreas Meyer-Landrut 1989 im Bahnhof Rolandseck Andreas Meyer-Landrut (* 31. Mai 1929 in Tallinn, Estland) ist ein ehemaliger deutscher Diplomat.

Neu!!: Kroatien und Andreas Meyer-Landrut · Mehr sehen »

Andreas von Auersperg

Andreas von Auersperg, Herr von Schönberg und Seisenberg (kroatisch und bosnisch Andrija Auersperg; Андрија Ауершперг) (* 9. April 1556 in Seisenberg in Unterkrain, heute Slowenien; † 5. September 1593Nicht wie vielfach angegeben 1594; vgl., hrsg. von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Stand: April 2010. in Karlstadt in Kroatien) war ein österreichisch-slowenischer Heerführer.

Neu!!: Kroatien und Andreas von Auersperg · Mehr sehen »

Andree Bernhardin von Oberburg

Andree Bernhardin - Freiherr von Oberburg auf Khänitzhof und Rotelsegkh (* ca. 1626; † ca. 1673), k. k. Obrist und Kommandant der Festung Otočac an der Kroatischen k. k. Militärgrenze.

Neu!!: Kroatien und Andree Bernhardin von Oberburg · Mehr sehen »

Andrej Babić

Andrej Babić (2016) Andrej Babić (* um 1976/77) ist ein kroatischer Komponist, der für seine zahlreichen Kompositionen im Eurovision Song Contest bekannt ist.

Neu!!: Kroatien und Andrej Babić · Mehr sehen »

Andrej Burić

Andrej Burić (* 6. Februar 1989 in Rijeka) ist ein kroatischer Skilangläufer.

Neu!!: Kroatien und Andrej Burić · Mehr sehen »

Andrej Gaćina

Andrej Gaćina (* 21. Mai 1986 in Zadar, SR Kroatien, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Tischtennisspieler.

Neu!!: Kroatien und Andrej Gaćina · Mehr sehen »

Andrej Kerić

Andrej Kerić (* 11. Februar 1986 in Vinkovci, SR Kroatien, Jugoslawien) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Andrej Kerić · Mehr sehen »

Andrej Klimovets

Andrej Klimovets (ursprünglich weißrussisch Андрэй Клімавец / Andrej Klimawez; * 18. August 1974 in Homel, Belarussische SSR) ist ein deutscher Handballtrainer und ein ehemaliger deutscher und weißrussischer Nationalspieler.

Neu!!: Kroatien und Andrej Klimovets · Mehr sehen »

Andrej Kramarić

Andrej Kramarić (* 19. Juni 1991 in Zagreb) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Andrej Kramarić · Mehr sehen »

Andrej Panadić

Andrej Panadić (* 9. März 1969 in Zagreb, SFR Jugoslawien, heute Kroatien) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler und heutiger -trainer.

Neu!!: Kroatien und Andrej Panadić · Mehr sehen »

Andrej Plenković

Andrej Plenković (2015) Andrej Plenković (* 8. April 1970 in Zagreb) ist ein kroatischer Politiker und ehemaliger Diplomat.

Neu!!: Kroatien und Andrej Plenković · Mehr sehen »

Andrej Vasiljević

Andrej Vasiljević (* 23. September 1993 in Zagreb) ist ein kroatischer Eishockeytorwart, der zuletzt bei den Slough Jets aus der English Premier Ice Hockey League unter Vertrag stand.

Neu!!: Kroatien und Andrej Vasiljević · Mehr sehen »

Andrej Vištica

Andrej Vištica (* 31. Mai 1983 in Ljubuški, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Triathlet und Triathlon-Europameister auf der Langdistanz (2013).

Neu!!: Kroatien und Andrej Vištica · Mehr sehen »

Andreja Kulunčić

Andreja Kulunčić (* 1968 in Subotica, Vojvodina, SFRJ Jugoslawien) ist eine serbische Medienkünstlerin.

Neu!!: Kroatien und Andreja Kulunčić · Mehr sehen »

Andrew Barisic

Andrew Barisic (* 22. März 1986 in Canberra, kroatische Schreibweise: Andrew Barišić) ist ein australischer Fußballspieler kroatischer Abstammung.

Neu!!: Kroatien und Andrew Barisic · Mehr sehen »

Andrew Bogut

Andrew Michael Bogut (* 28. November 1984 in Melbourne, Victoria) ist ein australischer NBA-Spieler kroatischer Herkunft.

Neu!!: Kroatien und Andrew Bogut · Mehr sehen »

Andrew Murray (Eishockeyspieler)

Andrew Murray (* 6. November 1981 in Selkirk, Manitoba) ist ein kroatisch-kanadischer Eishockeyspieler, der zuletzt beim KHL Medveščak Zagreb in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag stand.

Neu!!: Kroatien und Andrew Murray (Eishockeyspieler) · Mehr sehen »

Andrija Šimić

Andrija Šimić (* 1833 in Alagovac, zu Ružići, Grude, Paschalik Herzegowina, Osmanisches Reich; † 5. Februar 1905 in Runovići bei Imotski, Königreich Dalmatien, Österreich-Ungarn), wegen seiner kleinen Statur Andrijica (kleiner Andreas) genannt, war ein Heiducke in Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und Andrija Šimić · Mehr sehen »

Andrija Štampar

Andrija Štampar 1938 Andrija Štampar (* 1. September 1888 in Brodski Drenovac in Kroatien; † 26. Juni 1958) war ein kroatisch-jugoslawischer Arzt.

Neu!!: Kroatien und Andrija Štampar · Mehr sehen »

Andrija Žižić

Andrija Žižić (* 14. Januar 1980 in Split, SR Kroatien) ist ein kroatischer Basketballspieler der bei einer Körpergröße von 2,06 m auf der Position der Center spielt.

Neu!!: Kroatien und Andrija Žižić · Mehr sehen »

Andrija Hebrang (Politiker, 1899)

Andrija Hebrang Andrija Hebrang (* 21. Oktober 1899 in Baćevac bei Virovitica; † 11. Juni 1949 in Belgrad) war ein kroatisch-jugoslawischer Politiker und Staatsmann, der 1948 als Spion beschuldigt und vermutlich getötet wurde.

Neu!!: Kroatien und Andrija Hebrang (Politiker, 1899) · Mehr sehen »

Andrija Hebrang (Politiker, 1946)

Andrija Hebrang Andrija Hebrang (* 27. Januar 1946 in Belgrad, Jugoslawien) ist ein kroatischer Politiker, Mediziner und Professor an der medizinischen Fakultät in Zagreb.

Neu!!: Kroatien und Andrija Hebrang (Politiker, 1946) · Mehr sehen »

Andrija Mohorovičić

Andrija Mohorovičić (ca. 1880) Andrija Mohorovičić (* 23. Januar 1857 in Volosko bei Opatija; † 18. Dezember 1936 in Zagreb) war ein kroatischer Meteorologe und Geophysiker.

Neu!!: Kroatien und Andrija Mohorovičić · Mehr sehen »

Andrija Vuković

Andrija Vuković (* 3. August 1983 in Split) ist ein kroatischer Fußballtorhüter, der für Balıkesirspor spielt.

Neu!!: Kroatien und Andrija Vuković · Mehr sehen »

Andrijana Stipaničić

Andrijana Stipaničić Mrvelj (* 16. September 1981 in Rijeka) ist eine kroatische Biathletin.

Neu!!: Kroatien und Andrijana Stipaničić · Mehr sehen »

Andrius Kubilius

Andrius Kubilius (2011) Andrius Kubilius (* 8. Dezember 1956 in Vilnius) ist ein litauischer Politiker und ehemaliger Oppositionsführer des Seimas.

Neu!!: Kroatien und Andrius Kubilius · Mehr sehen »

Andrzej Rżany

Andrzej Rżany (* 26. September 1973 in Mielec) ist ein ehemaliger polnischer Boxer und Olympiateilnehmer der Jahre 1992, 2000 und 2004.

Neu!!: Kroatien und Andrzej Rżany · Mehr sehen »

Andy Classen

Andy Classen (* 20. Jahrhundert) ist ein deutscher Musikproduzent und Musiker.

Neu!!: Kroatien und Andy Classen · Mehr sehen »

Andy Sertich

Andy Sertich (* 6. Mai 1983 in Coleraine, Minnesota) ist ein US-amerikanisch-kroatischer Eishockeyspieler.

Neu!!: Kroatien und Andy Sertich · Mehr sehen »

Angelini-Gruppe

Die Angelini-Gruppe ist ein italienisches Pharmaunternehmen mit Niederlassungen in 20 Ländern.

Neu!!: Kroatien und Angelini-Gruppe · Mehr sehen »

Anita Berisha

Anita Berisha (* 30. Januar 1986 in Požega) ist eine kroatische Schauspielerin albanischer Herkunft.

Neu!!: Kroatien und Anita Berisha · Mehr sehen »

Anita Ducza

Anita Ducza (* 1982 in Nyíregyháza) ist eine ungarische Boxerin.

Neu!!: Kroatien und Anita Ducza · Mehr sehen »

Anita Vulesica

Anita Vulesica, auch Anita Matija (* 14. Februar 1974 in München als Anita Matija Vulesica) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Kroatien und Anita Vulesica · Mehr sehen »

Ankerit

Ankerit (Braunspat) ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der wasserfreien Carbonate ohne fremde Anionen.

Neu!!: Kroatien und Ankerit · Mehr sehen »

Anna Maria Corazza Bildt

Anna Maria Corazza Bildt mit Carl Bildt (2009) Anna Maria Corazza Bildt (2014) Anna Maria Corazza Bildt (* 10. März 1963 in Rom) ist eine schwedisch-italienische Politikerin (Moderaterna), Unternehmerin und frühere Diplomatin.

Neu!!: Kroatien und Anna Maria Corazza Bildt · Mehr sehen »

Anna Rockstroh

Anna Rockstroh (* 19. September 1998) ist eine deutsche Skilangläuferin.

Neu!!: Kroatien und Anna Rockstroh · Mehr sehen »

Anne Breitreiner

Anne Delafosse, geb.

Neu!!: Kroatien und Anne Breitreiner · Mehr sehen »

Annexion

Eine Annexion (von ‚anknüpfen‘, ‚anbinden‘; auch als Annektierung bezeichnet) ist die erzwungene (und einseitige) endgültige Eingliederung eines bis dahin unter fremder Gebietshoheit stehenden Territoriums in eine andere geopolitische Einheit.

Neu!!: Kroatien und Annexion · Mehr sehen »

Anoxia orientalis

Anoxia orientalis ist ein Käfer aus der Unterfamilie Melolonthinae, innerhalb der Familie der Blatthornkäfer (Scarabaeidae).

Neu!!: Kroatien und Anoxia orientalis · Mehr sehen »

Ansotica

Ansotica war eine liburnische Gottheit, die in dem Gebiet um Nin und Zadar in Kroatien verehrt wurde.

Neu!!: Kroatien und Ansotica · Mehr sehen »

Ansteckende Gebärmutterentzündung des Pferdes

Die Ansteckende Gebärmutterentzündung des Pferdes (Kontagiöse Equine Metritis, englisch Contagious Equine Metritis, CEM) ist eine ansteckende Deckseuche bei Pferden, die vom Bakterium Taylorella equigenitalis verursacht wird.

Neu!!: Kroatien und Ansteckende Gebärmutterentzündung des Pferdes · Mehr sehen »

Antal Amadé de Várkonyi

Antal Amadé de Várkonyi (Vorname auch kroatisiert: Antun; * 25. November 1760 in Bős, heutiges Gabčíkovo; † 1. Januar 1835 in Marcaltő) war ein ungarischer Graf und Präfekt von Zagreb in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Antal Amadé de Várkonyi · Mehr sehen »

Antal Grassalkovich I.

Anton Graf Grassalkowich (1694–1771) Verteilung der Nationalitäten in Österreich-Ungarn, 1911 Anton Graf Grassalkowich (* 6. März 1694 in Ürmény, Slowakei; † 1. Dezember 1771 in Gödöllő, Ungarn) war ein kaiserlich-königlicher Wirklicher Geheimrat, königlich ungarischer Hofkammerpräsident, Obergespan des Komitat Eisenburg und bedeutender Jurist.

Neu!!: Kroatien und Antal Grassalkovich I. · Mehr sehen »

Ante (Vorname)

Ante ist die kroatische Form des männlichen Vornamens Anton.

Neu!!: Kroatien und Ante (Vorname) · Mehr sehen »

Ante Anić

Ante Anić (* 8. Juni 1989 in Zagreb) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Anić · Mehr sehen »

Ante Ćorić

Ante Ćorić (* 14. April 1997 in Zagreb) ist ein kroatischer Fußballspieler, der aktuell bei AS Rom unter Vertrag steht.

Neu!!: Kroatien und Ante Ćorić · Mehr sehen »

Ante Čačić

Ante Čačić (* 29. September 1953 in Zagreb, Jugoslawien) ist ein kroatischer Fußballtrainer, der zuletzt die kroatische Nationalmannschaft trainierte.

Neu!!: Kroatien und Ante Čačić · Mehr sehen »

Ante Čedo Martinić

Ante Čedo Martinić (* 27. Januar 1960 in Pučišća, SFR Jugoslawien; † 27. Dezember 2011 in Split, Kroatien) war ein jugoslawischer und später kroatischer Theater-, Fernseh- und Filmschauspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Čedo Martinić · Mehr sehen »

Ante Čović (kroatischer Fußballspieler)

Ante Čović (* 31. August 1975 in Berlin, Deutschland) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Čović (kroatischer Fußballspieler) · Mehr sehen »

Ante Šapina

Ante Šapina (* 16. Februar 1976 in Roško Polje, Tomislavgrad) ist ein kroatischer Staatsbürger, der als zentrale Figur bei mehrfachem Fußball-Wettbetrug als "Zockerkönig" oder auch als "Don Ante" deutschlandweit in der Boulevard- und Sportberichterstattung Bekanntheit erlangte.

Neu!!: Kroatien und Ante Šapina · Mehr sehen »

Ante Šarić

Ante Šarić (* 6. April 1984 in Split) ist ein kroatischer Schachspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Šarić · Mehr sehen »

Ante Bilić

Ante Bilić (* 28. September 1983 in Split, Kroatien) ist ein kroatischer Boxer, Kickboxer und K-1-Fighter.

Neu!!: Kroatien und Ante Bilić · Mehr sehen »

Ante Brkić (Schachspieler)

Ante Brkić (* 31. März 1988 in der SR Kroatien, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Schachspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Brkić (Schachspieler) · Mehr sehen »

Ante Budimir

Ante Budimir (* 22. Juli 1991 in Zenica, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Budimir · Mehr sehen »

Ante Bukvic

Ante Bukvic (* 14. November 1987 in Zadar, Jugoslawien, heute Kroatien) ist ein luxemburgisch-kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Bukvic · Mehr sehen »

Ante Ciliga

Ante Ciliga (* 20. Februar 1898 in Šegotići, Istrien, Österreich-Ungarn; † 21. Oktober 1992 in Zagreb) war ein kroatischer Politiker, Linkskommunist und Opfer des Stalinismus.

Neu!!: Kroatien und Ante Ciliga · Mehr sehen »

Ante Erceg

Ante Erceg (* 12. Dezember 1989 in Split) ist ein kroatischer Fußballspieler, der für al-Ahli Dubai spielt.

Neu!!: Kroatien und Ante Erceg · Mehr sehen »

Ante Jelavić

Ante Jelavić (* 21. August 1963 in Podprolog, Vrgorac, Jugoslawien) ist ein bosnisch-herzegowinischer Politiker mit kroatischer Volkszugehörigkeit.

Neu!!: Kroatien und Ante Jelavić · Mehr sehen »

Ante Jurić (Bischof)

Ante Jurić (* 17. Mai 1922 in Vranjic, Jugoslawien, heute Stadtteil von Solin, Kroatien; † 20. März 2012 in Pula, Kroatien) war römisch-katholischer Erzbischof von Split-Makarska.

Neu!!: Kroatien und Ante Jurić (Bischof) · Mehr sehen »

Ante Kaštelančić

Ante Kaštelančić (* 17. August 1911 in Podstrana; † 15. April 1989 in Split) war ein jugoslawischer Maler, Grafiker und Kunsterzieher.

Neu!!: Kroatien und Ante Kaštelančić · Mehr sehen »

Ante Kaleb

Ante Kaleb beim Sparkassen-Cup 2013 Ante Kaleb (* 9. Mai 1993 in Metković) ist ein kroatischer Handballspieler, der zumeist auf Rückraum Mitte eingesetzt wird.

Neu!!: Kroatien und Ante Kaleb · Mehr sehen »

Ante Kotromanović

Ante Kotromanović Ante Kotromanović (* 8. Mai 1968 in Potravlje bei Sinj) ist ein kroatischer General und Politiker (SDP).

Neu!!: Kroatien und Ante Kotromanović · Mehr sehen »

Ante Kulušić

Ante Kulušić (* 6. Juni 1986 in Šibenik) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Kulušić · Mehr sehen »

Ante Marković

Ante Marković (* 25. November 1924 in Konjic, Königreich Jugoslawien; † 28. November 2011 in Zagreb, Kroatien) war ein jugoslawischer Politiker.

Neu!!: Kroatien und Ante Marković · Mehr sehen »

Ante Miše

Ante Miše (* 14. Juni 1967 in Borovo, SR Kroatien, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Miše · Mehr sehen »

Ante Milicic

Ante Milicic (* 4. April 1974 in Sydney) ist ein ehemaliger australischer Fußballspieler kroatischen Ursprungs, der seit 2007 auf der Position des Stürmers beim malayischen Verein Shahzan Muda FC unter Vertrag steht.

Neu!!: Kroatien und Ante Milicic · Mehr sehen »

Ante Pavelić (Politiker, 1869)

Ante Pavelić (1910er-Jahre) Ante Pavelić (* 19. Mai 1869 in Gospić, Österreich-Ungarn, heute Kroatien; † 11. Februar 1938 in Zagreb, Königreich Jugoslawien, heute Kroatien) war ein jugoslawischer Politiker.

Neu!!: Kroatien und Ante Pavelić (Politiker, 1869) · Mehr sehen »

Ante Pavić

Ante Pavić (* 7. März 1989 in Ogulin) ist ein kroatischer Tennisspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Pavić · Mehr sehen »

Ante Rebić

Ante Rebić (* 21. September 1993 in Split) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Rebić · Mehr sehen »

Ante Roguljić

Ante Roguljić (* 11. März 1996) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Roguljić · Mehr sehen »

Ante Rukavina

Ante Rukavina (* 18. Juni 1986 in Šibenik, SFR Jugoslawien, heute Kroatien) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Rukavina · Mehr sehen »

Ante Starčević

Ante Starčević Ante Starčević (* 23. Mai 1823 in Žitnik bei Gospić, Kaisertum Österreich; † 28. Februar 1896 in Zagreb, Österreich-Ungarn) war ein nationalistischer Politiker, Publizist, Autor und Mitbegründer der Kroatischen Partei des Rechts.

Neu!!: Kroatien und Ante Starčević · Mehr sehen »

Ante Tomić (Basketballspieler)

Ante Tomić (* 17. Februar 1987 in Dubrovnik, Jugoslawien), ist ein kroatischer Basketballspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Tomić (Basketballspieler) · Mehr sehen »

Ante Tomić (Fußballspieler)

Ante Tomić (* 23. Mai 1983 in Zagreb) ist ein kroatischer Fußballspieler der bei Dinamo Zagreb unter Vertrag steht.

Neu!!: Kroatien und Ante Tomić (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Ante Topić Mimara

Ante Topić Mimara (* 7. April 1898 in Koruščica, Österreich-Ungarn, heute Kroatien; † 30. Januar 1987 in Zagreb; gebürtig Ante Topić Matutin) war ein kroatischer Maler, Kunstsammler und Kunsthändler.

Neu!!: Kroatien und Ante Topić Mimara · Mehr sehen »

Ante Vukušić

Ante Vukušić (* 4. Juni 1991 in Sinj) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Ante Vukušić · Mehr sehen »

Anthony Šerić

Anthony Šerić (* 15. Januar 1979 in Sydney, Australien) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Anthony Šerić · Mehr sehen »

Anthony Bourdain – eine Frage des Geschmacks

Anthony Bourdain – Eine Frage des Geschmacks war eine Reise- und Kochsendung, die zuerst auf dem Travel Channel in den USA am 25.

Neu!!: Kroatien und Anthony Bourdain – eine Frage des Geschmacks · Mehr sehen »

Anthony Francis Lucas

Anthony Francis Lucas Anthony Francis Lucas (geboren als Antun Lučić; * 9. September 1855 in Split; † 2. September 1921 in Washington, D.C.) war ein kroatisch-US-amerikanischer Ölforscher.

Neu!!: Kroatien und Anthony Francis Lucas · Mehr sehen »

Anthony Obert

Anthony Obert (* 6. Dezember 1985 in Chamonix) ist ein französischer Skirennläufer.

Neu!!: Kroatien und Anthony Obert · Mehr sehen »

Anthony Ogogo

Anthony Osezua Ojo Ogogo (* 24. November 1988 in Lowestoft) ist ein englischer Profiboxer im Mittelgewicht.

Neu!!: Kroatien und Anthony Ogogo · Mehr sehen »

Antibürokratische Revolution

Die Antibürokratische Revolution war eine politische Entwicklung in Serbien und Montenegro, in deren Laufe in den Jahren 1987 und 1989 Großdemonstrationen durch den damaligen serbischen Machthaber Slobodan Milošević inszeniert wurden, welche die Beendigung der seit 1974 bestehenden extensiven Autonomie der serbischen Provinzen Vojvodina und Kosovo einläuteten.

Neu!!: Kroatien und Antibürokratische Revolution · Mehr sehen »

Antifaschistischer Landesrat der Volksbefreiung Kroatiens

Sozialistischen Republik Kroatien. Der Antifaschistische Landesrat der Volksbefreiung Kroatiens (kurz ZAVNOH) wurde am 13.

Neu!!: Kroatien und Antifaschistischer Landesrat der Volksbefreiung Kroatiens · Mehr sehen »

Antisemitismus (bis 1945)

Karikatur auf der Titelseite von Édouard Drumonts antisemitischer Zeitschrift ''La Libre Parole'' (1893). Dargestellt ist ein Jude, Hände und Füße voller Geld, der sich an den Erdball klammert. Die Bildunterschrift lautet „Leur patrie“ – ''ihr Vaterland''. Der Antisemitismus (abgeleitet vom Wort „Semiten“) ist eine mit Nationalismus, Sozialdarwinismus, Verschwörungstheorie und Rassismus begründete Judenfeindlichkeit, die seit etwa 1800 in Europa auftritt.

Neu!!: Kroatien und Antisemitismus (bis 1945) · Mehr sehen »

Anto Đapić

Anto Đapić (* 22. August 1958 in Čaprazije) ist ein kroatischer Rechts-Politiker und Ehrenvorsitzender der Kroatischen Partei des Rechts (HSP).

Neu!!: Kroatien und Anto Đapić · Mehr sehen »

Anto Grgić

Anto Grgić (* 28. November 1996 in Schlieren) ist ein kroatisch-schweizerischer Fussballspieler, der seit dem 11.

Neu!!: Kroatien und Anto Grgić · Mehr sehen »

Anton Bogetić

Anton Bogetić (* 24. April 1922 in Premantura, Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen; † 19. April 2017 in Pula) war römisch-katholischer Bischof von Poreč-Pula.

Neu!!: Kroatien und Anton Bogetić · Mehr sehen »

Anton Brunner (Kriegsverbrecher)

Anton Brunner (* 8. August 1898 in Bregana; † 24. Mai 1946 in Wien) war ein österreichischer Mitarbeiter der „Zentralstelle für jüdische Auswanderung in Wien“, die praktisch dem Eichmannreferat im Reichssicherheitshauptamt (RSHA) unterstand.

Neu!!: Kroatien und Anton Brunner (Kriegsverbrecher) · Mehr sehen »

Anton Csorich von Monte Creto

Anton Csorich, Lithographie von Joseph Kriehuber, 1850 Anton Freiherr Csorich von Monte Creto (spr. tschóritsch; kroatisch Antun barun Čorić od Monte Creta), (* 1795 in Machichno, Kroatien; † 15. Juli 1864 in Dornbach bei Wien) war ein k. k. Feldzeugmeister und österreichischer Kriegsminister.

Neu!!: Kroatien und Anton Csorich von Monte Creto · Mehr sehen »

Anton Erhard Martinelli

Anton Erhard Martinelli (* 1684 in Wien; † 15. September 1747 ebenda) war ein österreichischer Architekt.

Neu!!: Kroatien und Anton Erhard Martinelli · Mehr sehen »

Anton Gregoritsch

Anton Gregoritsch, meist Toni Gregoritsch genannt, (* 29. November 1868 in Ferlach, Kärnten; † 5. April 1923 in München, Bayern) war ein österreichischer Maler und Bildhauer.

Neu!!: Kroatien und Anton Gregoritsch · Mehr sehen »

Anton Josipović

Anton Josipović (* 22. Oktober 1961 in Banja Luka, Teilrepublik Bosnien, Jugoslawien) ist ein ehemaliger jugoslawischer Boxer kroatischer Nationalität.

Neu!!: Kroatien und Anton Josipović · Mehr sehen »

Anton Keller (Maler)

Joseph Maria Anton Keller (* 28. Mai 1775 in Pfronten; † im 19. Jahrhundert) war ein deutscher Maler, der vor allem in Kroatien aktiv war.

Neu!!: Kroatien und Anton Keller (Maler) · Mehr sehen »

Anton Korošec

Anton Korošec Anton Korošec (1900) Anton Korošec (* 12. Mai 1872 in Biserjane, Untersteiermark; † 14. Dezember 1940 in Belgrad) war ein katholischer Priester und slowenischer Politiker in Jugoslawien.

Neu!!: Kroatien und Anton Korošec · Mehr sehen »

Anton Potyka

''Café-Restaurant-Cobenzl'' im Dezember 2016. Errichtet von 1951 bis 1952 nach den Plänen von Anton Potyka als ''Hans Hübners Bar und Cafépavillion'' auf der Terrasse vor dem Restaurant Cobenzl, das 1980 teilweise niederbrannte. Anton Potyka (* 19. Februar 1899 in Pula, Kroatien, damals Pola, Österreich-Ungarn; † 2. März 1973 in Wien) war ein österreichischer Architekt.

Neu!!: Kroatien und Anton Potyka · Mehr sehen »

Antonín Frič

Antonín Frič Antonín Frič (häufig auch Anton Fritsch; * 30. Juni 1832 in Prag; † 15. November 1913 ebenda) war ein böhmischer Zoologe, Paläontologe und Geologe, der lange im Bereich der Ornithologie tätig war, sich in späteren Jahren aber der Ichthyologie und der Paläontologie zuwandte.

Neu!!: Kroatien und Antonín Frič · Mehr sehen »

Antonia Hodak

Antonia Hodak (* 12. September 1984) ist eine kroatische Fußballspielerin.

Neu!!: Kroatien und Antonia Hodak · Mehr sehen »

Antonija Šola

Antonija Šola Antonija Šola (* 5. Juni 1979 in Zagreb, SR Kroatien, Jugoslawien) ist eine kroatische Schauspielerin, Pop-Sängerin und Songwriterin.

Neu!!: Kroatien und Antonija Šola · Mehr sehen »

Antonija Balek

Antonija Balek (* 29. Mai 1968 in Split, SFR Jugoslawien) ist eine kroatische Behindertensportlerin in der Leichtathletik.

Neu!!: Kroatien und Antonija Balek · Mehr sehen »

Antonija Sandrić

Olympischen Sommerspielen 2012 Antonija Sandrić geb.

Neu!!: Kroatien und Antonija Sandrić · Mehr sehen »

Antonijo Kovačević

Antonijo Kovačević beim Sparkassen-Cup 2013 in Ehingen (Donau) Antonijo Kovačević (* 21. Mai 1987 in Zagreb, SR Kroatien, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Handballspieler.

Neu!!: Kroatien und Antonijo Kovačević · Mehr sehen »

Antonio Čolak

Antonio-Mirko Čolak (* 17. September 1993 in Ludwigsburg) ist ein deutsch-kroatischer Fußballspieler, der seit Januar 2018 als Leihgabe der TSG 1899 Hoffenheim bei HNK Rijeka unter Vertrag steht.

Neu!!: Kroatien und Antonio Čolak · Mehr sehen »

Antonio Šančić

Antonio Šančić (* 23. November 1988 in Brežice, damals Sozialistische Republik Slowenien) ist ein kroatischer Tennisspieler.

Neu!!: Kroatien und Antonio Šančić · Mehr sehen »

Antonio Crast

Antonio Crast, 1947 Antonio Crast (* 5. Juli 1911 in Parenzo, heute Kroatien; † 21. März 1984 in Rom) war ein italienischer Schauspieler.

Neu!!: Kroatien und Antonio Crast · Mehr sehen »

Antonio Gandusio

Antonio Gandusio (* 29. Juli 1875 in Rovinj, heutiges Kroatien; † 23. Mai 1951 in Mailand) war ein italienischer Bühnen- und Filmschauspieler sowie Theaterregisseur.

Neu!!: Kroatien und Antonio Gandusio · Mehr sehen »

Antonio Giurico

Antonio Giurico (* 9. Mai 1778 in Veglia (heute Krk, Kroatien); † 25. Mai 1842 in Dubrovnik) war ein römisch-katholischer Priester und Bischof von Dubrovnik.

Neu!!: Kroatien und Antonio Giurico · Mehr sehen »

Antonio Graves

Antonio Dapreis Graves (* 17. April 1985 in Mansfield, Ohio) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler.

Neu!!: Kroatien und Antonio Graves · Mehr sehen »

Antonio Ježina

Antonio Ježina (* 5. Juni 1989 in Šibenik) ist ein kroatischer Fußballtorhüter.

Neu!!: Kroatien und Antonio Ježina · Mehr sehen »

Antonio Maria Lorgna

Antonio Maria Lorgna, Porträt von Pietro Rotari Antonio Maria Lorgna (* 18. Oktober 1735 in Cerea; † 28. Juni 1796 in Verona) war ein italienischer Mathematiker und Ingenieur.

Neu!!: Kroatien und Antonio Maria Lorgna · Mehr sehen »

Antonio Perošević

Antonio Perošević (* 6. März 1992 in Osijek) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Antonio Perošević · Mehr sehen »

Antonio Santin

Antonio Santin (* 9. September 1895 in Rovinj, heutiges Kroatien; † 17. März 1981 in Triest) war von 1938 bis 1975 der Bischof von Triest und Capodistria.

Neu!!: Kroatien und Antonio Santin · Mehr sehen »

Antonio Veić

Antonio Veić (* 18. Februar 1988 in Mali Lošinj) ist ein kroatischer Tennisspieler.

Neu!!: Kroatien und Antonio Veić · Mehr sehen »

Antonius von Padua

Guercino (1656) Antonius von Padua (lat. Antonius Patavinus, Taufname Fernandus; * um 1195 (das Geburtsdatum ist unbekannt; traditionell wird der 15. August angegeben; als Geburtsjahr wird teils auch 1193, 1191 oder „um 1188“ angenommen) in Lissabon; † 13. Juni 1231 in Arcella bei Padua), zuweilen auch Antonius von Lissabon genannt, war ein portugiesischer Ordenspriester des Franziskanerordens.

Neu!!: Kroatien und Antonius von Padua · Mehr sehen »

Antun Škvorčević

Wappen von Antun Škvorčević. Antun Škvorčević (* 8. Mai 1947 in Davor, Jugoslawien, heute Kroatien) ist Bischof des römisch-katholischen Bistums Požega.

Neu!!: Kroatien und Antun Škvorčević · Mehr sehen »

Antun Branko Šimić

Antun Branko Šimić Antun Branko Šimić (* 18. November 1898 in Drinovci bei Grude als Ante Šimić; † 2. Mai 1925 in Zagreb) war ein kroatischer Schriftsteller des Expressionismus.

Neu!!: Kroatien und Antun Branko Šimić · Mehr sehen »

Antun Dobronić

Antun Dobronić (* 2. April 1878 in Jelsa auf Hvar, Österreich-Ungarn; † 12. Dezember 1955 in Zagreb, Kroatien) war jugoslawischer Komponist.

Neu!!: Kroatien und Antun Dobronić · Mehr sehen »

Antun Labak

Antun Labak (* 14. Juli 1970 in Josipovac) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler und heutiger -Trainer.

Neu!!: Kroatien und Antun Labak · Mehr sehen »

Antun Pejačević

Antun Pejačević (* 4. September 1749 in Osijek; † 25. September 1802 in Virovitica) war ein kroatischer Adliger, Politiker und Militär aus dem Hause Pejačević.

Neu!!: Kroatien und Antun Pejačević · Mehr sehen »

Apatiner Brauerei

Brauerei Apatinska Pivara Die Apatiner Brauerei (serbisch Apatinska pivara) ist eine von 13 serbischen Bierbrauereien, von denen sich acht in der Vojvodina befinden.

Neu!!: Kroatien und Apatiner Brauerei · Mehr sehen »

APCOA

Die APCOA ist Europas größter Parkraumbewirtschafter.

Neu!!: Kroatien und APCOA · Mehr sehen »

Apenninen-Distel

Die Apenninen-Distel (Carduus chrysacanthus) ist eine Pflanzenart innerhalb der Gattung der Ringdisteln (Carduus) innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Neu!!: Kroatien und Apenninen-Distel · Mehr sehen »

Apioideae

Die Apioideae sind eine Unterfamilie in der Pflanzenfamilie der Doldenblütler (Apiaceae oder Umbelliferae).

Neu!!: Kroatien und Apioideae · Mehr sehen »

Apoxyomenos

Apoxyomenos von Ephesos Apoxyomenos bezeichnet die Statue eines Athleten, der sich Staub und Schweiß mit Hilfe einer Strigilis von der Haut abstreift.

Neu!!: Kroatien und Apoxyomenos · Mehr sehen »

April 2008

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im April 2008.

Neu!!: Kroatien und April 2008 · Mehr sehen »

April 2009

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im April 2009.

Neu!!: Kroatien und April 2009 · Mehr sehen »

April 2011

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im April 2011.

Neu!!: Kroatien und April 2011 · Mehr sehen »

April 2013

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im April 2013.

Neu!!: Kroatien und April 2013 · Mehr sehen »

Arbanija

Sveti Križ (Arbanija) auf Čiovo Arbanija (italienisch Arbania) ist ein Dorf auf der Insel Čiovo in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Arbanija · Mehr sehen »

Arbeitsgemeinschaft Alpen-Adria

mini Die Arbeitsgemeinschaft Alpen-Adria bzw.

Neu!!: Kroatien und Arbeitsgemeinschaft Alpen-Adria · Mehr sehen »

Arboretum

Eingangsbereich des Arboretums Sequoiafarm Kaldenkirchen Ein Arboretum (lat. arbor „Baum“) ist eine Sammlung (nicht in Pflanzgefäßen wachsender) verschiedenartiger, oft auch exotischer Gehölze; dies kann beispielsweise ein botanischer Garten sein, in dem hauptsächlich Bäume und Sträucher angepflanzt werden.

Neu!!: Kroatien und Arboretum · Mehr sehen »

Arboretum Opeka

Arboretum Opeka Das Arboretum Opeka befindet sich im Norden Kroatiens, etwa 15 Kilometer westlich der Stadt Varaždin, in der Gemeinde Vinica.

Neu!!: Kroatien und Arboretum Opeka · Mehr sehen »

Arboretum von Trsteno

Trsteno Arboretum Das Arboretum von Trsteno befindet sich etwa 18 Kilometer nordwestlich der Stadt Dubrovnik im Süden Kroatiens.

Neu!!: Kroatien und Arboretum von Trsteno · Mehr sehen »

Archäologisches Museum Split

Das Archäologische Museum Split Das Archäologische Museum Split (kroatisch: Arheološki muzej u Splitu, kurz AMS) ist eine archäologische Sammlung mit Sitz in der kroatischen Stadt Split.

Neu!!: Kroatien und Archäologisches Museum Split · Mehr sehen »

Architektur der Renaissance

Tempietto di Bramante, Rom, 1502 Die Architektur der Renaissance ist die Architektur des Zeitraums zwischen dem frühen 15. und späten 16. Jahrhundert in verschiedenen Regionen Europas, die bewusst ein Wiederbeleben und Weiterentwickeln bestimmter Elemente der Römischen Antike anstrebte.

Neu!!: Kroatien und Architektur der Renaissance · Mehr sehen »

Arditi (Freischärler)

Arditi (von ital. ardito, dt. „kühn“, „mutig“) war unter anderem die Bezeichnung von italienischen Freischärlern, die den Nationalisten, Kriegsveteranen und Schriftsteller Gabriele D’Annunzio 1919 und 1920 bei der Besetzung der Stadt Fiume unterstützten.

Neu!!: Kroatien und Arditi (Freischärler) · Mehr sehen »

Arena sport

Die Arena sport ist ein Sender, der das gleichnamige Pay-TV-Programm betreibt.

Neu!!: Kroatien und Arena sport · Mehr sehen »

Arena Zagreb

Die Arena Zagreb ist eine Multifunktionshalle in der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Kroatien und Arena Zagreb · Mehr sehen »

Arhiv Za Higijenu Rada I Toksikologiju

Das Arhiv Za Higijenu Rada I Toksikologiju (engl. Archives of Industrial Hygiene and Toxicology), abgekürzt Arh.

Neu!!: Kroatien und Arhiv Za Higijenu Rada I Toksikologiju · Mehr sehen »

Ariane Vuckovic

Ariane Vuckovic (* 1965 in Frankfurt am Main) ist eine vielfach ausgezeichnete deutsche Fernsehjournalistin und Korrespondentin.

Neu!!: Kroatien und Ariane Vuckovic · Mehr sehen »

Arijan Ademi

Arijan Ademi (* 29. Mai 1991 in Šibenik, SFR Jugoslawien) ist ein kroatisch-mazedonischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Arijan Ademi · Mehr sehen »

Arijan Komazec

Arijan Komazec (* 23. Januar 1970 in Zadar, Jugoslawien) ist ein ehemaliger kroatischer Basketballspieler der auf den Positionen des Shooting Guard sowie des Small Forward spielte.

Neu!!: Kroatien und Arijan Komazec · Mehr sehen »

Arissa Ferkic

Arissa Ferkic (2010) Arissa Ferkic (* 3. Oktober 1984 in Eckernförde, Schleswig-Holstein) ist eine deutsche Schauspielerin kroatischer Herkunft.

Neu!!: Kroatien und Arissa Ferkic · Mehr sehen »

Arkade

Arkaden am ''Palacio de Navarra'' in Pamplona, Spanien, 19. Jahrhundert Arkadenhof der Universität Wien Eine Arkade (von ‚Bogen‘) ist im engeren Sinn ein von Pfeilern oder Säulen getragener Bogen.

Neu!!: Kroatien und Arkade · Mehr sehen »

Armando Puklavec

Armando Puklavec (* 1. Januar 1974 in Čakovec) ist ein kroatischer Bariton.

Neu!!: Kroatien und Armando Puklavec · Mehr sehen »

Armee der Republik Serbische Krajina

Hoheitszeichen der SVK Die Serbische Armee der Republik Serbische Krajina (Srpska vojska Republike Srpske Krajine, SVRSK), später Serbische Armee der Krajina (Srpska vojska Krajine, SVK), war von 1992 bis 1995 die Armee der Serben in Kroatien und deren international nicht anerkannten Republik Serbische Krajina.

Neu!!: Kroatien und Armee der Republik Serbische Krajina · Mehr sehen »

Armin Hodžić

Armin Hodžić (* 17. November 1994 in Sarajevo) ist ein bosnischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Armin Hodžić · Mehr sehen »

Arminia Bielefeld II

Arminia Bielefeld II war die zweite Fußballmannschaft von Arminia Bielefeld.

Neu!!: Kroatien und Arminia Bielefeld II · Mehr sehen »

Arne Alig

Arne Christian Alig (* 8. April 1968 in Hannover; † 2. Juli 2008 auf der kroatischen Insel Rab) war ein deutscher Basketballspieler und -trainer.

Neu!!: Kroatien und Arne Alig · Mehr sehen »

Arnika

Die Echte Arnika (Arnica montana), auch Bergwohlverleih genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Arnika innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Neu!!: Kroatien und Arnika · Mehr sehen »

Arnold Suppan

Arnold Suppan (* 18. August 1945 in St. Veit an der Glan, Kärnten) ist ein österreichischer Osteuropa-Historiker, ehemaliger Universitätsprofessor der Universität Wien und Vizepräsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Neu!!: Kroatien und Arnold Suppan · Mehr sehen »

Arriva

historisches Logo der Arriva historisches Logo der Arriva Arriva PLC ist ein britisches Verkehrsunternehmen, das als heutiges Tochterunternehmen der Deutschen Bahn seine europäischen Regionalverkehre unter der Marke DB Arriva zusammengefasst hat.

Neu!!: Kroatien und Arriva · Mehr sehen »

Arsène Verny

Arsène Verny (2014) Arsène Verny (* 25. Juli 1956 in Ústí nad Labem, Tschechoslowakei) ist ein tschechisch-deutscher Rechtswissenschaftler und Universitätsprofessor für Europarecht, Europapolitik und Konfliktmanagement in Internationalen Beziehungen.

Neu!!: Kroatien und Arsène Verny · Mehr sehen »

Arsen Dschulfalakjan

Arsen Dschulfalakjan Arsen Dschulfalakjan (* 8. Mai 1987 in Leninakan, Armenische SSR, UdSSR) ist ein armenischer Ringer.

Neu!!: Kroatien und Arsen Dschulfalakjan · Mehr sehen »

Artemije Radosavljević

Artemije Radosavljević Artemije Radosavljević, Geburtsname: Marko Radosavljević, (* 15. Januar 1935 in Lelić bei Valjevo) war Bischof der serbisch-orthodoxen Eparchie Raszien-Prizren.

Neu!!: Kroatien und Artemije Radosavljević · Mehr sehen »

Artur Assilbekowitsch Beterbijew

miniatur Artur Assilbekowitsch Beterbijew (* 21. Januar 1985 in Chassawjurt, Dagestanische ASSR, Sowjetunion) ist ein russischer Profiboxer tschetschenischer Herkunft.

Neu!!: Kroatien und Artur Assilbekowitsch Beterbijew · Mehr sehen »

Ashes You Leave

Ashes You Leave ist eine kroatische Doom-Metal-Band, die im Jahr 1995 gegründet wurde.

Neu!!: Kroatien und Ashes You Leave · Mehr sehen »

Asia-Europe Meeting

Königlichen Palast in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Das Asien-Europa-Treffen (Asia-Europe Meeting: ASEM) ist ein interregionales Gesprächsforum, das für den multilateralen Austausch zwischen Europa und Asien in den Bereichen Politik, Finanzen und Wirtschaft, Kultur, Bildung, Umwelt- und Klimaschutz, Arbeit sowie Transport genutzt wird.

Neu!!: Kroatien und Asia-Europe Meeting · Mehr sehen »

Asiatische Tigermücke

Die Asiatische Tigermücke, gelegentlich auch „Tigermoskito“, (Aedes albopictus, Synonym: seit 2004 Stegomyia albopicta) ist eine ursprünglich in den süd- und südostasiatischen Tropen und Subtropen beheimatete Stechmückenart.

Neu!!: Kroatien und Asiatische Tigermücke · Mehr sehen »

Aslan Mussin

Aslan Jesbolajuly Mussin (* 2. Januar 1954 in Bestamak, Kasachische SSR) ist ein kasachischer Politiker.

Neu!!: Kroatien und Aslan Mussin · Mehr sehen »

Aspangbahn

Aspangbahnhof in Wien (hier um 1905) war Ausgangsbahnhof der Aspangbahn Aspang (hier um 1885) war deren Endpunkt Die Aspangbahn ist eine österreichische Eisenbahnstrecke, die vom einstigen Kanalhafen des Wiener Neustädter Kanals im dritten Wiener Gemeindebezirk Wien Landstraße über Wiener Neustadt nach Aspang führt.

Neu!!: Kroatien und Aspangbahn · Mehr sehen »

Asperula beckiana

Asperula beckiana ist eine Pflanzenart in der Familie der Rötegewächse (Rubiaceae).

Neu!!: Kroatien und Asperula beckiana · Mehr sehen »

Asperula laevigata

Asperula laevigata ist eine Pflanzenart aus der Familie der Rötegewächse (Rubiaceae).

Neu!!: Kroatien und Asperula laevigata · Mehr sehen »

Asseria

Asseria ist eine antike Stadt, die vermutlich von den Illyrern im 3.

Neu!!: Kroatien und Asseria · Mehr sehen »

Association of European Administrative Judges

Die Association of European Administrative Judges (AEAJ, dt.: Verband Europäischer Verwaltungsrichter) ist eine internationale Nichtregierungsorganisation, die 2000 gegründet wurde und welche die Interessen von Verwaltungsrichtern aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und des Europarats sowie deren nationalen Verbände vertritt.

Neu!!: Kroatien und Association of European Administrative Judges · Mehr sehen »

Astronomy & Astrophysics

Astronomy & Astrophysics, abgekürzt A&A oder Astron.

Neu!!: Kroatien und Astronomy & Astrophysics · Mehr sehen »

ASV Neufeld

Der burgenländische ArbeiterSport Verein Neufeld wurde im Jahr 1923 wiedergegründet und ist aus der sozialistischen Jugendbewegung hervorgegangen.

Neu!!: Kroatien und ASV Neufeld · Mehr sehen »

AT-3 Sagger

Die AT-3 Sagger war eine MCLOS-Panzerabwehrlenkwaffe aus sowjetischer Produktion.

Neu!!: Kroatien und AT-3 Sagger · Mehr sehen »

Athanasius Georgijević

Athanasius Georgijević (Athanasius Georgiceus, * um 1590 in Split; † um 1640) war ein kroatischer Dichter und Komponist.

Neu!!: Kroatien und Athanasius Georgijević · Mehr sehen »

Athena (Schiff, 1893)

Die Athena oder Athina war ein griechisches Frachtschiff, das 1946 als Flüchtlingsschiff für die illegale Einwanderung von Juden nach Palästina genutzt wurde und auf der Überfahrt in einem Sturm sank.

Neu!!: Kroatien und Athena (Schiff, 1893) · Mehr sehen »

ATJ Lučko

Antiteroristička jedinica Lučko (Antiterroreinheit Lučko), kurz ATJ Lučko, ist eine Spezialeinheit der kroatischen Polizei, die in Lučko bei Zagreb stationiert ist.

Neu!!: Kroatien und ATJ Lučko · Mehr sehen »

Atlas (Kartografie)

Der Atlas (Plural Atlanten oder – in der Kartografie weniger gebräuchlich – Atlasse) ist in der Kartografie eine Sammlung thematisch, inhaltlich oder regional zusammenhängender Landkarten in Buchform oder loser Folge.

Neu!!: Kroatien und Atlas (Kartografie) · Mehr sehen »

Atommacht

Ehemalige Atommächte Atomwaffen nach Besitzern Als Atommacht wird ein Staat bezeichnet, der über Kernwaffen verfügt und zusätzlich die geeigneten Trägersysteme besitzt, um die Kernwaffen einsetzen zu können.

Neu!!: Kroatien und Atommacht · Mehr sehen »

ATP Challenger Rijeka

Das ATP Challenger Rijeka (offiziell: Rijeka Open) war ein Tennisturnier, das von 2007 bis 2011 jährlich in Rijeka, Kroatien stattfand.

Neu!!: Kroatien und ATP Challenger Rijeka · Mehr sehen »

ATP Tour 2008

Das Logo der ATP Tour 2008 Die ATP World Tour 2008 war die höchste Wettbewerbsserie im männlichen Profitennis im Jahr 2008 und wurde von der ATP organisiert.

Neu!!: Kroatien und ATP Tour 2008 · Mehr sehen »

ATP Umag

''Centralni stadion'', das Hauptstadion in Umag; viele Partyveranstaltungen finden während des Turniers rund um das Stadion statt. Blaž Kavčič im Stadion von Umag. Das ATP-Turnier von Umag (offiziell seit 2017 Plava Laguna Croatia Open Umag) ist ein Tennisturnier, das seit 1990 jedes Jahr im Juli in Umag, Kroatien, auf Sand ausgetragen wird.

Neu!!: Kroatien und ATP Umag · Mehr sehen »

ATP World Tour 2016

Das Logo der ATP World Tour 2016 In der folgenden Tabelle werden die Turniere im professionellen Herrentennis (ATP World Tour) der Saison 2016 dargestellt.

Neu!!: Kroatien und ATP World Tour 2016 · Mehr sehen »

ATP World Tour 2017

Das Logo der ATP World Tour 2017 Die ATP World Tour 2017 war die höchste Wettbewerbsserie im männlichen Profitennis im Jahr 2017 und wurde von der ATP organisiert.

Neu!!: Kroatien und ATP World Tour 2017 · Mehr sehen »

ATP World Tour 2018

Das Logo der ATP World Tour 2018 Die ATP World Tour 2018 ist die höchste Wettbewerbsserie im männlichen Profitennis im Jahr 2018 und wird von der ATP organisiert.

Neu!!: Kroatien und ATP World Tour 2018 · Mehr sehen »

ATP World Tour 250

Das Logo der Turnierserie Die ATP World Tour 250 (bis einschließlich 2008 ATP International Series, 1990 bis 1997 ATP World Series) umfasst eine Reihe von Tennis-Turnieren auf der ATP World Tour.

Neu!!: Kroatien und ATP World Tour 250 · Mehr sehen »

ATP Zagreb

Der Dom sportova, die Veranstaltungshalle des Turniers. Das internationale Tennisturnier PBZ Zagreb Indoors war ein jährlich im kroatischen Zagreb ausgetragenes ATP-Turnier.

Neu!!: Kroatien und ATP Zagreb · Mehr sehen »

Au (Gemeinde Naarn)

Au ist eine Katastralgemeinde der Marktgemeinde Naarn im Machlande im Bezirk Perg in Oberösterreich, mit dem Ort Au an der Donau als Hauptort.

Neu!!: Kroatien und Au (Gemeinde Naarn) · Mehr sehen »

Außenpolitik Osttimors

Botschaften in Osttimor diplomatischen Missionen von Osttimor Die Außenpolitik Osttimors wird durch die bilateralen Beziehungen Osttimors mit Staaten auf der ganzen Welt geprägt.

Neu!!: Kroatien und Außenpolitik Osttimors · Mehr sehen »

Aufenthaltserlaubnis (Deutschland)

Muster einer Aufenthaltserlaubnis (Vorder- und Rückseite) in dem ab 1. September 2011 ausgegebenen Scheckkartenformat Die Aufenthaltserlaubnis ist ein Aufenthaltstitel nach dem seit dem 1.

Neu!!: Kroatien und Aufenthaltserlaubnis (Deutschland) · Mehr sehen »

Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7 (Bundesheer)

Das Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7 (AAB7) ist ein Verband des österreichischen Bundesheeres, welcher in der Steiermark in der Von-der-Groeben-Kaserne in Feldbach stationiert ist.

Neu!!: Kroatien und Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7 (Bundesheer) · Mehr sehen »

Aufnahmeformat

Als Aufnahmeformat (Bildformat, Negativformat) bezeichnet man in der Fotografie die Abmessungen des Bildes auf fotografischen Platten oder Filmen beziehungsweise in der Digitalfotografie auf dem Bildsensor.

Neu!!: Kroatien und Aufnahmeformat · Mehr sehen »

Aufrechte Waldrebe

Die Aufrechte Waldrebe (Clematis recta) ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae).

Neu!!: Kroatien und Aufrechte Waldrebe · Mehr sehen »

Augit

Augit ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Silikate und Germanate“.

Neu!!: Kroatien und Augit · Mehr sehen »

August 1993

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im August 1993.

Neu!!: Kroatien und August 1993 · Mehr sehen »

August 2014

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im August 2014.

Neu!!: Kroatien und August 2014 · Mehr sehen »

Auguste Frédéric Louis Viesse de Marmont

Auguste Frédéric Louis Viesse de Marmont (Porträt von Jean-Baptiste Paulin Guérin)Apelstein Nr. 25 in Leipzig Wappen des Herzogs Auguste-Frédéric-Louis Viesse de Marmont, Herzog von Ragusa (Dubrovnik), (* 20. Juli 1774 in Châtillon-sur-Seine; † 2. März 1852 in Venedig) war ein Maréchal d’Empire und Colonel général der Jäger zu Pferde.

Neu!!: Kroatien und Auguste Frédéric Louis Viesse de Marmont · Mehr sehen »

Augustin Augustinović

Augustin Augustinović Augustin Augustinović OFM (* 20. März 1917 in Gornja Skakava, Farre Dubrave, in der Nähe von Brčko, damals Österreich-Ungarn, heute Bosnien und Herzegowina; † 24. Juli 1998 in Carrizal, Venezuela) war ein kroatischer Ordenspriester, Missionar und Schriftsteller.

Neu!!: Kroatien und Augustin Augustinović · Mehr sehen »

Augustus-Tempel (Pula)

Grabstele Q. Labienus Mollio und Aquillia Tertia, Augustustempel, Pula, 2. Jahrhundert n. Chr. Der Augustus-Tempel (kroatisch Augustov Hram) in Pula (lat. Pola) in Kroatien stammt aus dem 1. Jahrhundert n. Chr.

Neu!!: Kroatien und Augustus-Tempel (Pula) · Mehr sehen »

Aukom

Der gemeinnützige Verein AUKOM ("Ausbildung Koordinatenmesstechnik") e. V. dient der Ausbildung in der Fertigungsmesstechnik mit Schwerpunkt in der Koordinatenmesstechnik.

Neu!!: Kroatien und Aukom · Mehr sehen »

Aurel Nowotny

Aurel Nowotny, bürgerlich Aurel Novotny (* 18. Juli 1881 in Sisak, Österreich-Ungarn, heute Kroatien; † 17. November 1947 in Wien, Österreich), war ein österreichischer Schauspieler bei Bühne und Film, ein Theaterregisseur und Dramaturg sowie ein Tontechniker beim Film, Hörfunk-Mitarbeiter bei dem Aufbau des österreichischen Rundfunks und zuletzt auch Gewerkschafter.

Neu!!: Kroatien und Aurel Nowotny · Mehr sehen »

Aurelio Juri

Aurelio Juri (* 27. Juli 1949 in Pula, Jugoslawien, heute Kroatien) ist ein slowenischer Politiker.

Neu!!: Kroatien und Aurelio Juri · Mehr sehen »

Aurora (Schiff, 1902)

Die Aurora war ein 1903 gebauter Minenleger, der im Ersten Weltkrieg zunächst als österreich-ungarische Basilisk diente, nach dem Krieg als Reparation in Frankreich den Namen Aurore erhielt und 1922 nach Rumänien verkauft wurde.

Neu!!: Kroatien und Aurora (Schiff, 1902) · Mehr sehen »

Ausbreitung des Buchdrucks

Ausbreitung im 15. Jahrhundert. Ausgehend von Mainz wurde der Buchdruck innerhalb weniger Jahrzehnte an 271 Orten aufgenommen. Europäische Buchdruckproduktion ca. 1450–1800 Die globale Ausbreitung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern war ein Prozess, der mit der Erfindung der Druckpresse durch Johannes Gutenberg in Deutschland um 1450 begann und bis zur Einführung des Buchdrucks in allen Weltgegenden im 19.

Neu!!: Kroatien und Ausbreitung des Buchdrucks · Mehr sehen »

Auschwitz (Film)

Auschwitz ist ein deutsch-kanadischer Historienfilm aus dem Jahr 2011 von Uwe Boll über den Holocaust.

Neu!!: Kroatien und Auschwitz (Film) · Mehr sehen »

Auslandsreisen von Papst Benedikt XVI.

Von Benedikt XVI. besuchte Länder Bayernbesuch 2006) Dieser Artikel enthält eine chronologisch geordnete Liste der Auslandsreisen von Papst Benedikt XVI. mit seinen wichtigsten Zielen und Aussagen.

Neu!!: Kroatien und Auslandsreisen von Papst Benedikt XVI. · Mehr sehen »

Auslandsreisen von Papst Johannes Paul II.

Johannes Paul II. hat in seiner Amtszeit mehr Auslandsreisen unternommen als alle vorherigen Päpste zusammengenommen.

Neu!!: Kroatien und Auslandsreisen von Papst Johannes Paul II. · Mehr sehen »

Ausländische Freiwillige der Waffen-SS

Ausländische Freiwilligenverbände der Waffen-SS waren militärische Einheiten im Zweiten Weltkrieg, die aus Angehörigen fremder Staaten gebildet wurden und die in der Waffen-SS dienten.

Neu!!: Kroatien und Ausländische Freiwillige der Waffen-SS · Mehr sehen »

Ausländische Haushaltshilfe

Eine ausländische Haushaltshilfe ist eine Haushaltshilfe, die in einem anderen als dem eigenen Staat erwerbstätig ist.

Neu!!: Kroatien und Ausländische Haushaltshilfe · Mehr sehen »

Aussichtspunkt Gračina

Der Aussichtspunkt Gračina befindet sich in Kroatien, in der Gemeinde Tisno, zwischen Ivinj und Tisno und liegt 113 Meter über dem Meeresspiegel.

Neu!!: Kroatien und Aussichtspunkt Gračina · Mehr sehen »

Austernzucht

Illustration zum Austernfischen, ''L'Encyclpédie'', 1771 Unter Austernzucht (engl.: oyster culture, franz.: ostréiculture) versteht man die kommerzielle Kultivierung von Austern in Aquakultur.

Neu!!: Kroatien und Austernzucht · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Kroatien und Australien · Mehr sehen »

Australische Gruppe

Staaten, die Mitglieder in der Australischen Gruppe sind Die Australische Gruppe (engl. Australia Group) ist ein seit April 1985 bestehender, informeller Zusammenschluss von 40 Staaten sowie der Europäischen Kommission, die die Chemiewaffenkonvention und das ''Übereinkommen für biologische Waffen'' (engl. Biological Weapons Convention) unterzeichnet haben.

Neu!!: Kroatien und Australische Gruppe · Mehr sehen »

Austro Control

Die Austro Control Österreichische Gesellschaft für Zivilluftfahrt mit beschränkter Haftung (ACG) ist ein öffentliches, privatwirtschaftlich organisiertes österreichisches Unternehmen, welches für den sicheren und wirtschaftlichen Ablauf des Flugverkehrs im österreichischen Luftraum verantwortlich ist.

Neu!!: Kroatien und Austro Control · Mehr sehen »

Austrotherm

Die Austrotherm GmbH ist ein österreichischer und internationaler Hersteller für Dämmstoffe mit Hauptsitz Wopfing und nationalen Standorten in Pinkafeld und Purbach im Burgenland.

Neu!!: Kroatien und Austrotherm · Mehr sehen »

Autópálya M6

Autópálya M6 (ungarisch für,Autobahn M6‘) ist eine Autobahn in Ungarn, die von Budapest aus nach Süden verläuft.

Neu!!: Kroatien und Autópálya M6 · Mehr sehen »

Autópálya M60

Autópálya M60 (ungarisch für,Autobahn M60‘) ist eine Autobahn im Süden von Ungarn.

Neu!!: Kroatien und Autópálya M60 · Mehr sehen »

Autópálya M7

Autópálya M7 (ungarisch für,Autobahn M7‘) ist eine ungarische Autobahn.

Neu!!: Kroatien und Autópálya M7 · Mehr sehen »

Autoatlas

Ein Autoatlas (auch Reiseatlas oder Straßenatlas) ist eine Zusammenfassung von Straßenkarten in systematischer Reihenfolge in gebundener Form, also ein spezieller Atlas, der die individuellen Nachfragebedürfnisse der Autofahrer befriedigt.

Neu!!: Kroatien und Autoatlas · Mehr sehen »

Autobahn (Kroatien)

Zeichen für die Autobahn Aktuelles Autobahnnetz in Kroatien Die Autobahnen (kroatisch: Autoceste, singular Autocesta) sind ein Straßentyp in Kroatien und bilden einen Teil des nationalen Fernstraßennetzes.

Neu!!: Kroatien und Autobahn (Kroatien) · Mehr sehen »

Autobahn (Serbien)

Zeichen für die Autobahn in Planung Die Autobahnen (singular Ауто-пут/Auto-put) sind ein Straßentyp in Serbien und bilden einen Teil des nationalen Fernstraßennetzes.

Neu!!: Kroatien und Autobahn (Serbien) · Mehr sehen »

Autobahnring Zagreb

Der Autobahnring Zagreb (kroatisch: Zaobilaznica Zagreba, Zagrebačka zaobilaznica) ist eine 49 km lange Ringautobahn um die kroatische Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Kroatien und Autobahnring Zagreb · Mehr sehen »

Autocesta A10

Die Autocesta A10 (kroatisch für,Autobahn A10‘) ist die kürzeste kroatische Autobahn.

Neu!!: Kroatien und Autocesta A10 · Mehr sehen »

Autocesta A12

Die Autocesta A12 (kroatisch für,Autobahn A12‘) ist eine seit dem 27.

Neu!!: Kroatien und Autocesta A12 · Mehr sehen »

Autocesta A13

Die Autocesta A13 (kroatisch für,Autobahn A13‘) eine seit dem 27.

Neu!!: Kroatien und Autocesta A13 · Mehr sehen »

Autocesta A2

Die Autocesta A2 (kroatisch für,Autobahn A2‘), auch Zagorska autocesta genannt, ist eine 59,2 km lange kroatische Autobahn, die die Hauptstadt Zagreb am Autobahndreieck "Jankomir" (A2/A3) mit Slowenien an der slowenischen Grenze bei Donji Macelj verbindet.

Neu!!: Kroatien und Autocesta A2 · Mehr sehen »

Autocesta A3

Die Autocesta A3 (kroatisch für,Autobahn A3‘), auch Posavska autocesta genannt, ist die zweitlängste Autobahn Kroatiens und die längste in West-Ost-Richtung.

Neu!!: Kroatien und Autocesta A3 · Mehr sehen »

Autocesta A4

Die Autocesta A4 (kroatisch für „Autobahn A4“), auch Varaždinska autocesta genannt, ist eine kroatische Autobahn.

Neu!!: Kroatien und Autocesta A4 · Mehr sehen »

Autocesta A5

Die Autocesta A5 (kroatisch für,Autobahn A5‘), auch Slavonska autocesta (Slawonische Autobahn) oder kurz nur Slavonika genannt, ist eine teilweise im Bau befindliche Autobahn im Osten von Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Autocesta A5 · Mehr sehen »

Autocesta A7

Die Autocesta A7 (kroatisch für,Autobahn A7‘), auch Kvarnerska autocesta genannt, ist eine geplante und teilweise schon errichtete Autobahn im Westen von Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Autocesta A7 · Mehr sehen »

Autocesta A8

Die Autocesta A8 (kroatisch für,Autobahn A8‘), auch Učka-Autobahn genannt, ist östlich von Pazin eine Schnellstraße mit Gegenverkehr (vergleichbar mit durchgehend bevorrangten Bundesstraßen) und seit dem 29.

Neu!!: Kroatien und Autocesta A8 · Mehr sehen »

Automotodrom Grobnik

Das Automotodrom Grobnik ist eine Motorsport-Rennstrecke nahe der Hafenstadt Rijeka im Nordwesten Kroatiens.

Neu!!: Kroatien und Automotodrom Grobnik · Mehr sehen »

Autonome Provinz Westbosnien

Flagge der Autonomen Provinz Westbosnien (1993–95) Karte von Westbosnien, 1994 Flagge der Republik Westbosnien (1995) Die Autonome Provinz Westbosnien war eines der vier während des Bosnienkrieges auf dem Gebiet des heutigen Staates Bosnien und Herzegowina entstandenen Herrschaftsgebiete.

Neu!!: Kroatien und Autonome Provinz Westbosnien · Mehr sehen »

Autoput A3

Der Autoput A3 ist eine fertiggestellte Autobahn in Serbien.

Neu!!: Kroatien und Autoput A3 · Mehr sehen »

Autoput Bar–Boljare

Die Autoput Bar–Boljare (montenegrinisch für ‚Autobahn Bar–Boljare‘) soll die erste montenegrinische Autobahn werden.

Neu!!: Kroatien und Autoput Bar–Boljare · Mehr sehen »

Autoput Bratstvo i jedinstvo

Unter Autoput versteht man im deutschen Sprachgebrauch die 1188 km lange von Westen nach Südosten durch die Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien verlaufende Transitstrecke von Österreich nach Griechenland (sowie über Bulgarien in die Türkei).

Neu!!: Kroatien und Autoput Bratstvo i jedinstvo · Mehr sehen »

Autoput Gradiška–Banja Luka

300px 300px Der Autoput Gradiška–Banja Luka (/serbisch für ‚Autobahn Gradiška–Banja Luka‘) ist eine Autobahn in Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und Autoput Gradiška–Banja Luka · Mehr sehen »

Autorail à grande capacité

Bahnhof Besançon-Viotte. Der Autorail Grande Capacité kurz AGC (deutsch: „Triebwagen mit großer Kapazität“) ist ein Triebzug, der von Bombardier in Crespin für die SNCF gebaut wurde.

Neu!!: Kroatien und Autorail à grande capacité · Mehr sehen »

Avalon (Mythologie)

Avalon, auch Avalun (verwandt mit der indogermanischen Wortwurzel *aballo- für „Apfel“), ist ein mythischer Ort, der aus dem Sagenkreis um König Arthur bekannt ist.

Neu!!: Kroatien und Avalon (Mythologie) · Mehr sehen »

Aviano Air Base

Die Aviano Air Base ist ein Stützpunkt der US-Luftwaffe im Nordosten Italiens.

Neu!!: Kroatien und Aviano Air Base · Mehr sehen »

AVNOJ-Beschlüsse

Als AVNOJ-Beschlüsse (korrekter Beschlüsse des AVNOJ-Präsidiums) werden eine Reihe von Verfügungen, Erlassen und Bescheiden bezeichnet, welche die zukünftige staatliche Organisation Jugoslawiens nach Ende der Besatzung durch das Deutsche Reich und dessen Verbündete (Italien, Ungarn und Bulgarien) im Zweiten Weltkrieg betreffen.

Neu!!: Kroatien und AVNOJ-Beschlüsse · Mehr sehen »

Avtocesta A2

Die Avtocesta A2 (slowenisch für,Autobahn A2‘), auch Gorenjsko-dolenjska avtocesta (slow. für ‚Oberkrain-Unterkrain-Autobahn‘) genannt, ist die zweitlängste Autobahn Sloweniens.

Neu!!: Kroatien und Avtocesta A2 · Mehr sehen »

Avtocesta A4

Die Avtocesta A4 (slowenisch für,Autobahn A4‘), auch Podravska avtocesta (Drau Autobahn) genannt, führt von Maribor/Marburg zur kroatischen Grenze und dort weiter nach Zagreb.

Neu!!: Kroatien und Avtocesta A4 · Mehr sehen »

Avtocesta A5

Die Avtocesta A5 (slowenisch für,Autobahn A5‘), auch Pomurska avtocesta (Murgebiet Autobahn‘) genannt, ist die drittlängste slowenische Autobahn und verbindet Maribor mit Murska Sobota und der ungarischen Stadt Nagykanizsa.

Neu!!: Kroatien und Avtocesta A5 · Mehr sehen »

Awaren

Awarisches Statussymbol: mehrteilige Gürtelgarnitur Schwert eines Kriegers Reflexbogen vom awarischen Gräberfeld Gyenesdiás Die Awaren (auch Avaren) waren im Frühmittelalter Herrscher über ein Reich mit dem Schwerpunkt in der Pannonischen Tiefebene.

Neu!!: Kroatien und Awaren · Mehr sehen »

Awarenmark

Die Awarenmark zur Zeit Karls des Großen Die Awarenmark (Avaria) war zuerst eine fränkische und später ostfränkische Grenzmark.

Neu!!: Kroatien und Awarenmark · Mehr sehen »

Axishirsch

Der Axishirsch oder Chital (Axis axis) ist ein in Indien, Nepal und Sri Lanka verbreiteter Hirsch.

Neu!!: Kroatien und Axishirsch · Mehr sehen »

Aziz Alili

Hafiz Aziz Alili (* 29. Mai 1968 in Kumanovo, Jugoslawien, heute Mazedonien) ist Obmann der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Zagreb, (Kroatien) und Weltmeister im Koran-Rezitieren.

Neu!!: Kroatien und Aziz Alili · Mehr sehen »

Azra (Band)

Azra war eine jugoslawische Rockband.

Neu!!: Kroatien und Azra (Band) · Mehr sehen »

Azra Bašić

Azra Bašić geborene Alešević (* 22. Juni 1959 in Rijeka, FV Jugoslawien) ist eine bosniakisch-kroatische Kriegsverbrecherin.

Neu!!: Kroatien und Azra Bašić · Mehr sehen »

Ádám Batthyány

Ádám Batthyány (Porträt circa 1650) Ádám Graf Batthyány von Németújvár (* 14. Februar 1609; † 15. März 1659) war ein ungarischer Adeliger und General.

Neu!!: Kroatien und Ádám Batthyány · Mehr sehen »

Álmos (Kroatien)

Álmos 'a:lmoʃ (* um 1074/1075; † um 1127/1129) war von 1084 bis 1091 Herzog von Kroatien, von 1091 bis 1095 König von Kroatien und von 1095 bis 1108 der letzte Herzog des slowakischen Herzogtums Nitra.

Neu!!: Kroatien und Álmos (Kroatien) · Mehr sehen »

Álvaro Gil-Robles

Álvaro Gil-Robles, 1993 Álvaro Gil-Robles (* 9. September 1944 in Lissabon, Portugal) ist ein spanischer Jurist und Menschenrechtsaktivist.

Neu!!: Kroatien und Álvaro Gil-Robles · Mehr sehen »

Árpáden

Wappen der Árpáden, das zum Hauptbestandteil des Wappens von Ungarn wurde Die Árpáden waren die erste Herrscherfamilie Ungarns, deren Angehörige das Land von 1001 bis 1301 als Könige regierten.

Neu!!: Kroatien und Árpáden · Mehr sehen »

Ährenmaus

Die Ährenmaus (Mus spicilegus) ist eine zu den Mäusen gehörende Art der Altweltmäuse aus der Steppenzone Mittel-, Südost- und Osteuropas.

Neu!!: Kroatien und Ährenmaus · Mehr sehen »

Ährige Johannisbeere

Blüten und Blätter Früchte Die Ährige Johannisbeere, in Österreich Ähren-Ribisel, (Ribes spicatum) ist ein bis zu 2 Meter hoher Strauch mit grünlichen Blüten und roten, durchscheinenden Früchten aus der Familie der Stachelbeergewächse (Grossulariaceae).

Neu!!: Kroatien und Ährige Johannisbeere · Mehr sehen »

Ödön Mihalovich

Ödön Mihalovich Ödön Péter József von Mihalovich (* 13. September 1842 in Fericsánci, Kroatien-Slawonien, heute Feričanci, Gespanschaft Osijek-Baranja, Kroatien; † 22. April 1929 in Budapest) war ein ungarischer Komponist.

Neu!!: Kroatien und Ödön Mihalovich · Mehr sehen »

Ödön von Horváth

Ödön von Horváth (1919) rechts Edmund (Ödön) Josef von Horváth (* 9. Dezember 1901 in Sušak, Österreich-Ungarn; † 1. Juni 1938 in Paris) war ein auf Deutsch schreibender Schriftsteller ungarischer Staatsbürgerschaft: „Meine Muttersprache ist die deutsche.“ Bekannt wurde er unter anderem durch seine Stücke Geschichten aus dem Wiener Wald, Glaube Liebe Hoffnung und Kasimir und Karoline sowie durch seine zeitkritischen Romane Der ewige Spießer, Jugend ohne Gott und Ein Kind unserer Zeit.

Neu!!: Kroatien und Ödön von Horváth · Mehr sehen »

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Mit dem Begriff öffentlich-rechtlicher Rundfunk (kurz ÖRR) werden sowohl die Hörfunk- und Fernsehprogramme als auch die Organisationsstruktur von öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten bezeichnet.

Neu!!: Kroatien und Öffentlich-rechtlicher Rundfunk · Mehr sehen »

Ökologische Landwirtschaft

Biobauernhof Schloßbauer Hafning bei Trofaiach in Österreich Die Begriffe ökologische Landwirtschaft, biologische Landwirtschaft, organische Landwirtschaft, Ökolandbau oder alternative Landwirtschaft bezeichnen die Herstellung von Nahrungsmitteln und anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf der Grundlage bestimmter Produktionsmethoden, die eine umweltschonende Produktion sowie artgerechte Haltung von Tieren ermöglichen sollen.

Neu!!: Kroatien und Ökologische Landwirtschaft · Mehr sehen »

Ölbronn-Dürrn

Die Dorfkirche von Dürrn Ölbronn-Dürrn ist eine Gemeinde im Enzkreis in Baden-Württemberg.

Neu!!: Kroatien und Ölbronn-Dürrn · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Kroatien und Österreich · Mehr sehen »

Österreich-ungarische Streitkräfte des Okkupationsfeldzugs in Bosnien 1878

Dies ist eine schematische Übersicht jener Einheiten und Kommandeure der k.u.k. Armee, die am Okkupationsfeldzug in Bosnien vom 29.

Neu!!: Kroatien und Österreich-ungarische Streitkräfte des Okkupationsfeldzugs in Bosnien 1878 · Mehr sehen »

Österreich-Ungarn

Die Österreichisch-Ungarische Monarchie,, kurz Österreich-Ungarn, informell auch k. u. k. Doppelmonarchie genannt, war eine Realunion in der letzten Phase des Habsburgerreiches in Mittel- und Südosteuropa für den Zeitraum zwischen 1867 und 1918.

Neu!!: Kroatien und Österreich-Ungarn · Mehr sehen »

Österreichisch-slowenische Beziehungen

Die beiden Nachbarstaaten Österreich und Slowenien führen gegenwärtig als Mitglieder der EU sehr intensive wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen.

Neu!!: Kroatien und Österreichisch-slowenische Beziehungen · Mehr sehen »

Österreichisch-Tschechischer Ausgleich

Als Österreichisch-Tschechischer Ausgleich, auch deutsch-tschechischer Ausgleich oder deutsch-böhmischer Ausgleich, wird der innerhalb der österreichischen Reichshälfte Österreich-Ungarns angestrebte politische Ausgleich zwischen der Bevölkerungsmehrheit der Tschechen und der deutschsprachigen Minderheit in den Ländern der böhmischen Krone bezeichnet, der nicht zustande gekommen ist.

Neu!!: Kroatien und Österreichisch-Tschechischer Ausgleich · Mehr sehen »

Österreichisch-Ungarischer Ausgleich

Unter dem Österreichisch-Ungarischen Ausgleich versteht man die verfassungsrechtlichen Vereinbarungen, durch die das Kaisertum Österreich in die Doppelmonarchie Österreich-Ungarn umgewandelt wurde.

Neu!!: Kroatien und Österreichisch-Ungarischer Ausgleich · Mehr sehen »

Österreichische Eishockey-Liga

Die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) ist die höchste Spielklasse im österreichischen Eishockey und existiert in ihrer aktuellen Form seit der Saison 1965/66.

Neu!!: Kroatien und Österreichische Eishockey-Liga · Mehr sehen »

Österreichische Eishockey-Liga 2009/10

Die Saison 2009/10 der österreichischen Eishockeyliga dauerte von September 2009 bis April 2010 und wurde nach dem Ausstieg des HC Innsbruck mit nur noch sechs österreichischen Vereinen absolviert, denen sich vier Mannschaften aus Slowenien, Ungarn und Kroatien hinzugesellten.

Neu!!: Kroatien und Österreichische Eishockey-Liga 2009/10 · Mehr sehen »

Österreichische Fußballmeisterschaft 2007/08

Die österreichische Fußballmeisterschaft 2007/08 wurde zwischen 10.

Neu!!: Kroatien und Österreichische Fußballmeisterschaft 2007/08 · Mehr sehen »

Österreichische Gesellschaft für innovative Computerwissenschaften

Die Österreichische Gesellschaft für innovative Computerwissenschaften (INNOC) ist ein Verein mit Sitz in Wien, der sich die Förderung des kreativen Umgangs mit neuen Technologien im Bereich der Informatik und verwandten Gebieten zur Aufgabe gemacht hat.

Neu!!: Kroatien und Österreichische Gesellschaft für innovative Computerwissenschaften · Mehr sehen »

Österreichische Grenzübergänge in die Nachbarstaaten

Typischer Schengen-Grenzübergang zwischen Deutschland und Österreich bei Niederndorf (Tirol) Österreichische Grenzübergangstafel, wie sie vornehmlich vor dem EU-Beitritt aufgestellt wurde Österreichische Grenzübertrittstafel, wie sie nach dem EU-Beitritt aufgestellt werden Laufzettel D – A Straßentransport aus den 1980er Jahren Zählkarte D-Grenze bis 2004 Die Grenzübergänge Österreichs zu den Nachbarstaaten prägten das Leben in vielen grenznahen Regionen.

Neu!!: Kroatien und Österreichische Grenzübergänge in die Nachbarstaaten · Mehr sehen »

Österreichische Handelsmarine

Schiff auf der Donau in Wien Die österreichische beziehungsweise österreichisch-ungarische Handelsmarine entwickelte sich bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs zur zehntgrößten Handelsmarine Europas mit rund 2000 Dampfschiffen – davon 200 in der internationalen Hochseeschifffahrt – mit einer gesamten Tonnage von etwa 740.000 BRT.

Neu!!: Kroatien und Österreichische Handelsmarine · Mehr sehen »

Österreichische Identität

Österreichische Identität bezeichnet das „Wir-Gefühl“, das Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft oder österreichischer Herkunft (Altösterreicher, Auslandsösterreicher) in verstärktem Maße seit 1945 entwickelt haben und welches sie subjektiv von Mitgliedern anderer Staaten unterscheidet.

Neu!!: Kroatien und Österreichische Identität · Mehr sehen »

Österreichische Kaiserhymnen

Autograph (Reinschrift) der Kaiserhymne von Joseph Haydn ''Gott erhalte Franz den Kaiser'' Die Österreichischen Kaiserhymnen, auch Volkshymnen genannt, waren ab 1797 Hymnen des Hauses Österreich und von 1826 bis 1918 die offiziellen Kaiserhymnen des Kaisertums Österreich, das seit 1867 die Länder der ungarischen Krone nicht mehr umfasste (Österreich-Ungarn).

Neu!!: Kroatien und Österreichische Kaiserhymnen · Mehr sehen »

Österreichische Marine

Flagge der '''österreichischen Marine''' 1786 bis 1869 und der '''k.u.k. Kriegsmarine''' 1869 bis 1918 Wappen der '''k.u.k. Kriegsmarine''' 1915–1918 Die österreichische Marine war die Gesamtheit aller militärischen Einheiten Österreichs zu Wasser.

Neu!!: Kroatien und Österreichische Marine · Mehr sehen »

Österreichischer Adel

Adelige begrüßen den Kaiser auf dem Hofball in Wien. Aquarell, Wilhelm Gause, 1900 Der österreichische Adel ist (wie der Adel anderer europäischer Länder) aus dem Lehnswesen des Mittelalters entstanden und war bis zum Ende der Habsburgermonarchie 1918 von großer Vielfalt in der Rangordnung sowie der sprachlichen, ethnischen sowie religiösen Zugehörigkeit geprägt, welche die europäische Vielfalt der Doppelmonarchie widerspiegelte.

Neu!!: Kroatien und Österreichischer Adel · Mehr sehen »

Österreichischer Gulden

Der österreichische Gulden war die Währung des Kaisertums Österreich und ab 1867 von Österreich-Ungarn.

Neu!!: Kroatien und Österreichischer Gulden · Mehr sehen »

Österreichisches Küstenland

Österreichisches Küstenland (1897) Die Österreichischen Küstenlande (meist pluraliter, auch bekannt als) waren seit dem 14. Jahrhundert die habsburgischen Besitzungen an der oberen Adria.

Neu!!: Kroatien und Österreichisches Küstenland · Mehr sehen »

Újbuda

Újbuda („Neu-Buda“) ist der elfte (XI. Bezirk) und bevölkerungsreichste Bezirk der ungarischen Hauptstadt Budapest.

Neu!!: Kroatien und Újbuda · Mehr sehen »

Übereinkommen über nukleare Sicherheit

Das Übereinkommen über nukleare Sicherheit oder Nukleare Sicherheitskonvention (eng. Convention on Nuclear Safety) ist ein multilaterales Abkommen zur weltweiten Erhöhung der Sicherheit ziviler Kernkraftwerke.

Neu!!: Kroatien und Übereinkommen über nukleare Sicherheit · Mehr sehen »

Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung

Das Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung in den von Dürre und/oder Wüstenbildung schwer betroffenen Ländern, insbesondere in Afrika (kurz auch Wüstenkonvention, englisch: United Nations Convention to Combat Desertification in those Countries Experiencing Serious Drought and/or Desertification, particularly in Africa, UNCCD) ist ein 1994 in Paris unterschriebenes internationales Umweltabkommen zur Vermeidung und Verhinderung von Desertifikation und Landdegradation.

Neu!!: Kroatien und Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung · Mehr sehen »

Übereinkommen von Barcelona

Die Mitgliedsstaaten der Barcelona-Konvention (Europäische Gemeinschaft nicht hervorgehoben) Das Übereinkommen zum Schutz des Mittelmeers vor Verschmutzung (englisch Barcelona Convention for Protection against Pollution in the Mediterranean Sea) wurde 1976 von 14 Staaten, sowie der Europäischen Union in Barcelona unterzeichnet und wird daher auch als Übereinkommen von Barcelona oder Barcelona-Konvention bezeichnet.

Neu!!: Kroatien und Übereinkommen von Barcelona · Mehr sehen »

Üsküdar’a Gider İken

Üsküdar’a Gider İken („Auf dem Weg nach Üsküdar“), auch Kâtibim, ist ein populäres türkisches Vokallied, dessen Melodie über die Türkei hinaus in vielen Ländern, insbesondere der Balkanregion, verbreitet ist.

Neu!!: Kroatien und Üsküdar’a Gider İken · Mehr sehen »

Ćevapčići

Ćevapčići-Platte Bulgarische Kebaptscheta Ćevapčići (Plural, Diminutiv von serbokroatisch Ćevapi, vgl. Kebab) sind gegrillte Röllchen aus Hackfleisch und ein in Südosteuropa verbreitetes Fleischgericht.

Neu!!: Kroatien und Ćevapčići · Mehr sehen »

Ćićarija

Die Ćićarija, geschrieben (deutsch veraltet Tschitschenboden, auch Tschitscherei, Tschitschenkarst, u. ä.), ist ein rund 45 km langer und 10 bis 15 km breiter Teil des Karstgebiets im Dinarischen Gebirge im nördlichen Istrien, zwischen Koper und Kastav.

Neu!!: Kroatien und Ćićarija · Mehr sehen »

Ćiril Kos

Ćiril Kos (* 19. November 1919 in Ribić Brijeg bei Ivanec, Königreich Jugoslawien, heute Kroatien; † 6. Juli 2003 in Osijek, Kroatien) war Bischof des römisch-katholischen Erzbistums Đakovo-Osijek.

Neu!!: Kroatien und Ćiril Kos · Mehr sehen »

Čađavica

Čađavica (Umschreibung: Čadjavica; deutsch Zagiotschau) ist eine Gemeinde in der kroatischen Gespanschaft Virovitica-Podravina.

Neu!!: Kroatien und Čađavica · Mehr sehen »

Čabar

Čabar ist eine Stadt in der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Čabar · Mehr sehen »

Čabranka

Die Čabranka ist ein nur 17,5 km langer linker Nebenfluss der Kupa.

Neu!!: Kroatien und Čabranka · Mehr sehen »

Čaglin

Čaglin ist eine Gemeinde in der Gespanschaft Požega-Slawonien, Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Čaglin · Mehr sehen »

Čakavisch

Das Čakavische (kroatisch čakavština) ist ein südslawischer Dialekt, der in Kroatien gesprochen wird.

Neu!!: Kroatien und Čakavisch · Mehr sehen »

Čakovec

Čakovec (deutsch Csakathurn oder Tschakathurn, ungarisch Csáktornya) ist eine Stadt im Norden Kroatiens und liegt 164 m ü. d. M. Es ist die größte Stadt der Region Međimurje.

Neu!!: Kroatien und Čakovec · Mehr sehen »

Čapljina

Čapljina ist eine Großgemeinde (Općina) in Bosnien und Herzegowina mit rund 28.000 Einwohnern.

Neu!!: Kroatien und Čapljina · Mehr sehen »

Čardak

Čardak ist eine ehemalige Feriensiedlung am Südrand der Deliblatska peščara auf dem Gebiet der Gemeinde Kovin in Serbien, die seit 1991 als Flüchtlingslager dient.

Neu!!: Kroatien und Čardak · Mehr sehen »

Čavle

Flagge von Čavle Čavle (italienisch: Zaule di Liburnia) ist eine Gemeinde in Kroatien in der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar.

Neu!!: Kroatien und Čavle · Mehr sehen »

Čavoglave

Čavoglave ist ein Dorf in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Čavoglave · Mehr sehen »

Čazma

Čazma (ungarisch Csázma) ist eine Ortschaft in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Čazma · Mehr sehen »

Čelo

Čelo Čelo, Größenvergleich Das Čelo ist eine Kastenhalslaute, die in der kroatischen Volksmusik gespielt wird.

Neu!!: Kroatien und Čelo · Mehr sehen »

Čepin

Čepin (ungarisch Csepin; deutsch Tschepin) ist eine Stadt und eine Verwaltungsgemeinde im östlichen Kroatien in der Region Slawonien, 10 Kilometer südwestlich von Osijek.

Neu!!: Kroatien und Čepin · Mehr sehen »

Čigoć

Storch-Population Čigoć ist ein Dorf in der Posavina in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Čigoć · Mehr sehen »

Čikola

Čikola ist ein etwa 46 km langer Fluss in der Zagora (dalmatinisches Hinterland) in Kroatien der im Sommer nahezu vollständig austrocknet.

Neu!!: Kroatien und Čikola · Mehr sehen »

Čiovo

Čiovo (italienisch Bua) ist eine kroatische Insel in der Adria vor der Küste Mitteldalmatiens westlich von Split am westlichen Ausgang der Bucht von Kaštela.

Neu!!: Kroatien und Čiovo · Mehr sehen »

Čista ljubav

Čista ljubav ist eine kroatische Telenovela.

Neu!!: Kroatien und Čista ljubav · Mehr sehen »

Čolak (Familienname)

Čolak (eingedeutscht auch Colak) ist ein ursprünglich überwiegend bei den Kroaten in der westlichen Herzegowina (Bosnien und Herzegowina) und im mittleren Dalmatien (Kroatien) verbreiteter Familienname.

Neu!!: Kroatien und Čolak (Familienname) · Mehr sehen »

Črenšovci

Blick auf den Hauptort Črenšovci. Črenšovci ist eine kleine Gemeinde in Slowenien in der nordöstlichen Region Prekmurje.

Neu!!: Kroatien und Črenšovci · Mehr sehen »

Črnomelj

Črnomelj (deutsch Tschernembl, italienisch Cernomegli) ist eine Stadt in der slowenischen Region Bela krajina.

Neu!!: Kroatien und Črnomelj · Mehr sehen »

Đakovački vezovi

Das Folklorefest Đakovački vezovi, bzw.

Neu!!: Kroatien und Đakovački vezovi · Mehr sehen »

Đakovo

Đakovo, sprich stimmhaft Dschàkowo (ungarisch Diakovár, deutsch Diakowar), ist eine Stadt in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Đakovo · Mehr sehen »

Đeletovci

Đeletovci ist ein Ort im östlichen Kroatien in der Region Slawonien.

Neu!!: Kroatien und Đeletovci · Mehr sehen »

Đorđe Smičklas

Đorđe Smičklas (* 14. Dezember 1815 in Restov; † 20. April 1881 in Križevci, Österreich-Ungarn, heute Kroatien) war Bischof der griechisch-katholischen Eparchie Križevci.

Neu!!: Kroatien und Đorđe Smičklas · Mehr sehen »

Đura Horvatović

Stevan Todorović Đura Horvatović (Ђура Хорватовић; * 17. Januar 1835 in Nova Gradiška, heute Kroatien; † 28. Februar 1895 in Belgrad) war ein serbischer General.

Neu!!: Kroatien und Đura Horvatović · Mehr sehen »

Đurđa Adlešič

Đurđa Adlešič (2009) Đurđa Adlešič (* 18. April 1960 in Bjelovar) ist eine kroatische Politikerin.

Neu!!: Kroatien und Đurđa Adlešič · Mehr sehen »

Đurđevac

Burg Djurdjevac Đurđevac oder auch Đurđevec (deutsch: Sankt Georgwar; ungarisch: Szentgyörgyvár) ist eine Stadt in der kroatischen Draugegend (kroat. Podravina) nahe der ungarischen Grenze.

Neu!!: Kroatien und Đurđevac · Mehr sehen »

Đurđica Bjedov

Đurđica Bjedov (* 5. April 1947 in Split) ist eine ehemalige jugoslawische Schwimmerin mit kroatischer Nationalität.

Neu!!: Kroatien und Đurđica Bjedov · Mehr sehen »

Đurđica Kunješić

Đurđica Kunješić (* 18. Juni 1970) ist eine kroatische Fußballspielerin.

Neu!!: Kroatien und Đurđica Kunješić · Mehr sehen »

Đuro Đaković (Unternehmen)

JDŽ-Reihe 83 Kampfpanzer M-84 jugo­slawischer Produktion Đuro Đaković ist ein Industrieunternehmen aus der kroatischen Stadt Slavonski Brod.

Neu!!: Kroatien und Đuro Đaković (Unternehmen) · Mehr sehen »

Đuro Kokša

Đuro Kokša (* 17. Mai 1922 in Molve, Gespanschaft Koprivnica-Križevci, Königreich Jugoslawien; † 26. November 1998 in Zagreb) war Priester, Theologe und Weihbischof in Zagreb.

Neu!!: Kroatien und Đuro Kokša · Mehr sehen »

Šarengradska Ada

Die Šarengradska Ada ist eine Binneninsel in der Donau, die zwischen der Provinz Vojvodina, Nordserbien und der Gespanschaft Vukovar-Srijem, Ostkroatien umstritten ist.

Neu!!: Kroatien und Šarengradska Ada · Mehr sehen »

Šargija

Šargija Šargija, auch Shargija, ist eine Langhalslaute, die in der Volksmusik der Balkanstaaten Bosnien und Herzegowina, Kroatien und Serbien gespielt wird.

Neu!!: Kroatien und Šargija · Mehr sehen »

Šćedro

Šćedro (ital.: Torcola) ist eine kroatische Insel in der Adria, 2,7 km südlich von Hvar gelegen, gegenüber dem Ort Zavala.

Neu!!: Kroatien und Šćedro · Mehr sehen »

Šentjernej

Šentjernej (deutsch: Sankt Barthlemä) ist eine Gemeinde in der Region Dolenjska (Unterkrain) in Slowenien.

Neu!!: Kroatien und Šentjernej · Mehr sehen »

Šestanovac

Šestanovac ist eine Gemeinde in Kroatien und liegt in der Gespanschaft Split-Dalmatien.

Neu!!: Kroatien und Šestanovac · Mehr sehen »

Šibenik

Panorama der Stadt Ansicht der Südstadt von der Festung St. Michael aus Šibenik (deutsch veraltet Sibenning, italienisch Sebenico) ist eine Stadt mit 46.332 Einwohnern (Volkszählung von 2011) an der Adriaküste im Süden Kroatiens.

Neu!!: Kroatien und Šibenik · Mehr sehen »

Šid

Šid (kyrillisch Шид, deutsch veraltet Schid) ist eine Stadt in der Republik Serbien im zur Vojvodina gehörigen Bezirk Srem (Syrmien) und liegt unmittelbar an der Grenze zu Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Šid · Mehr sehen »

Šilo

Übersichtsplan der Insel Krk Ortsplan von Šilo in Kroatien Šilo ist ein Ort auf der Insel Krk im nördlichen Küstenabschnitt von Kroatien östlich von Rijeka.

Neu!!: Kroatien und Šilo · Mehr sehen »

Šime Đodan

Šime Đodan (* 27. Dezember 1927 in Rodaljice; † 2. Oktober 2007 in Dubrovnik) war ein kroatischer Jurist und Parlamentarier.

Neu!!: Kroatien und Šime Đodan · Mehr sehen »

Šime Vrsaljko

Šime Vrsaljko (* 10. Januar 1992 in Zadar) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Šime Vrsaljko · Mehr sehen »

Šipan

Šipan (italienisch Giuppana) ist eine Insel im Elaphiten-Archipel nordwestlich von Dubrovnik in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Šipan · Mehr sehen »

Široki Brijeg

Široki Brijeg (von 1952 bis 1991 Lištica) ist eine Stadt in Bosnien und Herzegowina mit knapp 30.000 Einwohnern.

Neu!!: Kroatien und Široki Brijeg · Mehr sehen »

Škabrnja

Škabrinja ist eine kroatische Stadt im Hinterland von Zadar.

Neu!!: Kroatien und Škabrnja · Mehr sehen »

Škarda

Škarda ist eine kroatische Insel im Archipel der norddalmatinischen Inseln.

Neu!!: Kroatien und Škarda · Mehr sehen »

Škripavac

Škripavac (kroatisch: der Quietschende) ist ein kroatischer Käse, der hauptsächlich in der Region Lika verbreitet ist.

Neu!!: Kroatien und Škripavac · Mehr sehen »

Šokci

Die Šokci (ungarisch: „Sokácok“, deutsch: Schokatzen oder Schoktzen) sind eine südslawische Bevölkerungsgruppe, die in Kroatien, Rumänien, Serbien und Ungarn beheimatet ist.

Neu!!: Kroatien und Šokci · Mehr sehen »

Šolta

Šolta ist eine mittelgroße, bewaldete kroatische Insel in der Adria gegenüber von Split westlich von Brač.

Neu!!: Kroatien und Šolta · Mehr sehen »

Špancirfest

mini Das Špancirfest ist ein Straßenfest, das seit 1999 in Varaždin stattfindet und jedes Jahr 10 Tage dauert.

Neu!!: Kroatien und Špancirfest · Mehr sehen »

Špansko

Špansko Špansko ist ein Stadtviertel im westlichen Teil der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Kroatien und Špansko · Mehr sehen »

Špišić Bukovica

Špišić Bukovica ist ein Dorf und eine Gemeinde in der Gespanschaft Virovitica-Podravina in Kroatien in der historischen Region Slawonien.

Neu!!: Kroatien und Špišić Bukovica · Mehr sehen »

Športska dvorana Žatika

Die Športska dvorana Žatika ist eine Mehrzweckhalle in der kroatischen Stadt Poreč.

Neu!!: Kroatien und Športska dvorana Žatika · Mehr sehen »

Štokavisch

Štokavisch, manchmal auch Schtokawisch, bezeichnet in der Linguistik eine Dialektgruppe der südslawischen Sprachen.

Neu!!: Kroatien und Štokavisch · Mehr sehen »

Štrigova

Ortsmitte (mit der Kirche der Heiligen Maria Magdalena) Štrigova (deutsch Stridau) ist eine kroatische Ortschaft und Gemeinde in der Gespanschaft Međimurje.

Neu!!: Kroatien und Štrigova · Mehr sehen »

Šubić

Šubić (deutsch Schubitsch) war ein einflussreiches kroatisch-ungarisches Adelsgeschlecht, dem einige Gespane und Bane von Kroatien entstammten.

Neu!!: Kroatien und Šubić · Mehr sehen »

Žan Kolmanič

Žan Kolmanič (* 3. März 2000) ist ein slowenischer Fußballspieler auf der Position eines Abwehrspielers.

Neu!!: Kroatien und Žan Kolmanič · Mehr sehen »

Žana Marić

Žana Marić (* 20. August 1989 in Trogir, geborene Žana Čović) ist eine kroatische Handballspielerin, die dem Kader der kroatischen Nationalmannschaft angehört.

Neu!!: Kroatien und Žana Marić · Mehr sehen »

Žarko Galjanić

Žarko Galjanić (* 12. Oktober 1978 in Rijeka) ist ein ehemaliger kroatischer Biathlet.

Neu!!: Kroatien und Žarko Galjanić · Mehr sehen »

Žarko Muljačić

Žarko Muljačić (* 2. Oktober 1922 in Split; † 6. August 2009 in Zagreb) war ein kroatischer Linguist, Romanist und Italianist, der u. a. in Berlin lehrte.

Neu!!: Kroatien und Žarko Muljačić · Mehr sehen »

Železnice Srbije

Streckennetz der Serbischen Eisenbahnen Železnice Srbije (deutsch Eisenbahnen Serbiens), Kurzbezeichnung: ŽS, ist die nationale Bahngesellschaft Serbiens.

Neu!!: Kroatien und Železnice Srbije · Mehr sehen »

Željeznica Crne Gore

Baureihe 461 in Virpazar Schienennetz von Montenegro Die Željeznica Crne Gore (ŽCG) ist die nationale Eisenbahngesellschaft von Montenegro und ging nach der Unabhängigkeit aus den Jugoslovenske Železnice hervor.

Neu!!: Kroatien und Željeznica Crne Gore · Mehr sehen »

Željko Čajkovski

Željko Hinko Čajkovski (* 5. Mai 1925 in Zagreb; † 11. November 2016 in München, Deutschland) war ein jugoslawischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: Kroatien und Željko Čajkovski · Mehr sehen »

Željko Balen

Željko Balen (* 11. Oktober 1990 in Koprivnica, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Željko Balen · Mehr sehen »

Željko Jovanović

Željko Jovanović (2011) Željko Jovanović (* 26. November 1965 in Rijeka, Jugoslawien) ist ein kroatischer Politiker (Sozialdemokratische Partei Kroatiens, SDP).

Neu!!: Kroatien und Željko Jovanović · Mehr sehen »

Željko Kerum

Željko Kerum (* 25. September 1960 in Ogorje, Jugoslawien, heute Kroatien) ist kroatischer Unternehmer und war Besitzer der ehemaligen Supermarktkette Kerum sowie von Mai 2009 bis 2013 Bürgermeister der kroatischen Küstenstadt Split.

Neu!!: Kroatien und Željko Kerum · Mehr sehen »

Željko Mavrović

Željko „Zed“ Mavrović (* 17. Februar 1969 in Zagreb, Jugoslawien) ist ein ehemaliger kroatischer Boxer und Europameister im Schwergewicht.

Neu!!: Kroatien und Željko Mavrović · Mehr sehen »

Željko Musa

Željko Musa beim Sparkassen-Cup 2013 Željko Musa (* 8. Januar 1986 in Mostar) ist ein kroatischer Handballspieler.

Neu!!: Kroatien und Željko Musa · Mehr sehen »

Željko Pavlović

Željko Pavlović (* 2. März 1971 in Sarajevo) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Željko Pavlović · Mehr sehen »

Željko Peratović

Željko Peratović (* 22. September 1966) ist ein kroatischer Journalist, der zuletzt vor allem für die kroatische Zeitung "Vjesnik" arbeitete.

Neu!!: Kroatien und Željko Peratović · Mehr sehen »

Željko Ražnatović

Željko Ražnatović (* 17. April 1952 in Brežice, Jugoslawien; † 15. Januar 2000 in Belgrad, Jugoslawien), bekannt als Arkan, war während der Jugoslawienkriege Anführer der paramilitärischen Organisation Srpska dobrovoljačka garda.

Neu!!: Kroatien und Željko Ražnatović · Mehr sehen »

Željko Reiner

Željko Reiner Željko Reiner (geboren 28. Mai 1953 in Zagreb, Jugoslawien) ist ein kroatischer Arzt und Politiker.

Neu!!: Kroatien und Željko Reiner · Mehr sehen »

Željko Sopić

Željko Sopić (* 24. Juli 1974 in Zagreb) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Željko Sopić · Mehr sehen »

Željko Vidaković

Željko Vidaković (* 21. August 1954 in Velika Pisanica bei Bjelovar) ist ein ehemaliger kroatischer Handballspieler.

Neu!!: Kroatien und Željko Vidaković · Mehr sehen »

Žetale

Postkarte aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit Blick auf Žetale. Zu sehen sind in der linken Bildhälfte auf einer Anhöhe die Kirche Sveta Marija (''Maria Trost''), die zum Dorf Čermožiše gehört und auf der rechten Seite Sveti Mihael (''Sankt Michael'') im Hauptort Žetale. Žetale (deutsch: Schiltern) ist eine Ortschaft und Gemeinde in Slowenien.

Neu!!: Kroatien und Žetale · Mehr sehen »

Žiga Hirschler

Žiga Hirschler (Nachname auch slawisiert Hiršler; pseudonym: Hirski; * 21. März 1894 nahe Bjelovar, heute Kroatien; † 1941 im KZ Jasenovac, heute Kroatien) war ein jugoslawischer Komponist und Musikkritiker.

Neu!!: Kroatien und Žiga Hirschler · Mehr sehen »

Žilavka

Žilavka ist eine autochthone Weißweinsorte in der Herzegowina, wo sie etwa die Hälfte der Gesamtanbaufläche von derzeit noch ca.

Neu!!: Kroatien und Žilavka · Mehr sehen »

Žirje

Žirje ist eine Insel von Kroatien in der Gespanschaft Šibenik-Knin.

Neu!!: Kroatien und Žirje · Mehr sehen »

Živaja

Živaja ist ein Ort in der Gespanschaft Sisak-Moslavina in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Živaja · Mehr sehen »

Žlahtina

Weinanbau bei Vrbnik Žlahtina ist ein Weißwein aus der Gemeinde Vrbnik auf der Insel Krk (Kroatien).

Neu!!: Kroatien und Žlahtina · Mehr sehen »

Žminj

Žminj (italienisch Gimino, deutsch Schwing) ist ein Dorf und ein Stadtbezirk in der Gespanschaft Istrien, Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Žminj · Mehr sehen »

ŽNK Dinamo-Maksimir

Der ŽNK Dinamo-Maksimir ist ein kroatischer Frauenfußballverein aus Zagreb.

Neu!!: Kroatien und ŽNK Dinamo-Maksimir · Mehr sehen »

ŽNK Rijeka

Der ŽNK Rijeka (ŽNK Rijeka-Jack Pot) ist ein kroatischer Frauenfußballverein aus Rijeka.

Neu!!: Kroatien und ŽNK Rijeka · Mehr sehen »

ŽNK Viktorija Slavonski Brod

Der ŽNK Viktorija Slavonski Brod ist ein kroatischer Frauenfußballverein aus Slavonski Brod.

Neu!!: Kroatien und ŽNK Viktorija Slavonski Brod · Mehr sehen »

ŽRK Podravka Koprivnica

ŽRK Podravka Vegeta ist ein Damenhandballverein aus der nordkroatischen Stadt Koprivnica.

Neu!!: Kroatien und ŽRK Podravka Koprivnica · Mehr sehen »

Žrnovo

Žrnovo ist ein Dorf auf der kroatischen Insel Korčula, einer Insel in der Adria vor der Küste Süddalmatiens.

Neu!!: Kroatien und Žrnovo · Mehr sehen »

Žuljana

Blick auf Žuljana Žuljana ist ein Ort an der Südseite der kroatischen Halbinsel Pelješac in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva (Süddalmatien), an der Bucht von Žuljana, die durch eine Steinmole begrenzt ist.

Neu!!: Kroatien und Žuljana · Mehr sehen »

Žumberak-Gebirge

Der Žumberak bzw.

Neu!!: Kroatien und Žumberak-Gebirge · Mehr sehen »

Župa dubrovačka

Župa dubrovačka (ital. Breno) ist eine Gemeinde in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Župa dubrovačka · Mehr sehen »

Županja

Županja ist eine Stadt in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Županja · Mehr sehen »

Žut

Žut ist eine Insel in der Gespanschaft Šibenik-Knin in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Žut · Mehr sehen »

Žuta Lokva

Žuta Lokva ist eine Ortschaft in der Gespanschaft Lika-Senj, Kroatien mit 37 Einwohnern.

Neu!!: Kroatien und Žuta Lokva · Mehr sehen »

B. J. Widick

Branko John Widick (* 25. Oktober 1910 in Okučani, heute in Kroatien; † 28. Juni 2008 in Ann Arbor, Michigan) war ein US-amerikanischer politischer Aktivist und Gewerkschafter.

Neu!!: Kroatien und B. J. Widick · Mehr sehen »

BA-CA TennisTrophy 2006

Die BA-CA TennisTrophy 2006 fand vom 9.

Neu!!: Kroatien und BA-CA TennisTrophy 2006 · Mehr sehen »

BA-CA TennisTrophy 2007

Die BA-CA TennisTrophy 2007 fand vom 7.

Neu!!: Kroatien und BA-CA TennisTrophy 2007 · Mehr sehen »

Baćina-Seen

Die Baćina-Seen (kroatisch Baćinska jezera) befinden sich im Süden Kroatiens.

Neu!!: Kroatien und Baćina-Seen · Mehr sehen »

Bačko Novo Selo

Bačko Novo Selo (kyrill. Бачко Ново Село, deutsch Neudorf a. d. Donau, ungarisch Bácsújlak) ist ein Dorf der Gemeinde Bač mit etwa 1200 Einwohnern (2002) in der serbischen Süd-Batschka (Vojvodina).

Neu!!: Kroatien und Bačko Novo Selo · Mehr sehen »

Baška (Kroatien)

Baška (deutsch veraltet: Weschke, ital. Bescanuova) liegt auf der kroatischen Insel Krk und gehört zur Gespanschaft Primorje-Gorski kotar.

Neu!!: Kroatien und Baška (Kroatien) · Mehr sehen »

Baška Voda

Baška Voda ist eine Ortschaft in der Gespanschaft Split-Dalmatien im Süden Kroatiens an der Adria.

Neu!!: Kroatien und Baška Voda · Mehr sehen »

Baške Oštarije

Baške Oštarije ist kroatisches Bergdorf und Teil des Ortes Brušane in der Gespanschaft Lika-Senj auf Höhe.

Neu!!: Kroatien und Baške Oštarije · Mehr sehen »

Babarc

Babarc (deutsch Bawarz, Babrac) ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Bóly im Komitat Baranya.

Neu!!: Kroatien und Babarc · Mehr sehen »

Babócsa

Babócsa (Bobovec) ist eine Gemeinde im Kleingebiet Barcs, das sich im Komitat Somogy im Südwesten Ungarns befindet.

Neu!!: Kroatien und Babócsa · Mehr sehen »

Babina Greda

Babina Greda ist ein Ort und eine Gemeinde in der Gespanschaft Vukovar-Syrmien, Region Slawonien in Ostkroatien.

Neu!!: Kroatien und Babina Greda · Mehr sehen »

Bad Abbach

Bad Abbach (bis 1934 Abbach, wird im Volksmund noch heute so bezeichnet) ist ein Markt und Kurort im niederbayerischen Landkreis Kelheim und liegt im Donautal zwischen Kelheim und Regensburg.

Neu!!: Kroatien und Bad Abbach · Mehr sehen »

Bad Homburg vor der Höhe

Logo der Stadt Bad Homburg vor der Höhe Bad Homburg vor der Höhe (amtlich Bad Homburg v. d. Höhe) ist die Kreisstadt des Hochtaunuskreises und eine von sieben Städten mit Sonderstatus im Land Hessen.

Neu!!: Kroatien und Bad Homburg vor der Höhe · Mehr sehen »

Bad Ischl

Die Stadt Bad Ischl ist ein österreichischer Kurort mit Einwohnern (Stand) an der Traun, im Zentrum des Salzkammergutes im südlichen Teil von Oberösterreich.

Neu!!: Kroatien und Bad Ischl · Mehr sehen »

Bad Ragaz

Bad Ragaz (bis 1937 Ragaz) ist eine politische Gemeinde im Kanton St. Gallen in der Schweiz.

Neu!!: Kroatien und Bad Ragaz · Mehr sehen »

Baden AG

Baden (in einheimischer Mundart) Angegebene Lautschrift: bā́dǝ.

Neu!!: Kroatien und Baden AG · Mehr sehen »

Badinter-Kommission

Die Badinter-Kommission bezeichnete sich als Schiedskommission und befasste sich mit der Klärung juristischer Fragen, die der Zerfall Jugoslawiens in den frühen 1990er Jahren mit sich brachte.

Neu!!: Kroatien und Badinter-Kommission · Mehr sehen »

Badlands

Die Chinle Badlands am Grand Staircase-Escalante National Monument Badlands (von englisch bad land – „schlechtes Land“) sind von tiefen, eng stehenden Erosionsrinnen zerschnittene Gelände in ariden Gebieten.

Neu!!: Kroatien und Badlands · Mehr sehen »

Badminton Europe

Logo des Verbandes Badminton Europe (kurz: BE) ist der europäische Dachverband für die Sportart Badminton.

Neu!!: Kroatien und Badminton Europe · Mehr sehen »

Badr Hari

Badr Hari (Spitzname Golden Boy oder auch Bad Boy, * 8. Dezember 1984 in Amsterdam) ist ein niederländisch-marokkanischer K-1-Kämpfer.

Neu!!: Kroatien und Badr Hari · Mehr sehen »

Bahnhof Ulmet

Der Bahnhof Ulmet war der Bahnhof der rheinland-pfälzischen Gemeinde Ulmet.

Neu!!: Kroatien und Bahnhof Ulmet · Mehr sehen »

Bahnstrecke Šamac–Sarajevo

| Die Bahnstrecke Šamac–Sarajevo ist eine elektrifizierte Bahnstrecke in Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Šamac–Sarajevo · Mehr sehen »

Bahnstrecke Banja Luka–Sunja

| Die Bahnstrecke Banja Luka–Sunja ist eine 1870 bis 1891 von den Chemins de fer Orientaux (CO), der k.u.k. Militärbahn Banjaluka–Dobrlin (kukMB) und den k.u. Staatsbahnen (MÁV) erbaute eingleisige und von den Jugoslawischen Staatsbahnen (JŽ) elektrifizierte Eisenbahnstrecke in Bosnien und Herzegowina und Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Banja Luka–Sunja · Mehr sehen »

Bahnstrecke Divača–Pula

| Die Bahnstrecke Divača–Pula erschließt in Nord-Süd-Richtung die Halbinsel Istrien und bindet die Hafenstadt Pula an das europäische Eisenbahnnetz an.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Divača–Pula · Mehr sehen »

Bahnstrecke Doboj–Banja Luka

| Die Bahnstrecke Doboj–Banja Luka ist eine 1951 von den Jugoslawischen Staatsbahnen (JDŽ) erbaute eingleisige elektrifizierte Eisenbahnstrecke der Željeznice Republike Srpske (ŽRS) in Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Doboj–Banja Luka · Mehr sehen »

Bahnstrecke Dugo Selo–Gyékényes

| Die Bahnstrecke Dugo Selo–Gyékényes ist eine einspurige, elektrifizierte Bahnstrecke in Kroatien und Ungarn.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Dugo Selo–Gyékényes · Mehr sehen »

Bahnstrecke Knin–Zadar

| Die Bahnstrecke Knin–Zadar, auch Zadar-BahnTobias Reisky: Kroatien: Die Zadarbahn In: LOK-Report Nr.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Knin–Zadar · Mehr sehen »

Bahnstrecke Pivka–Rijeka

| Die Bahnstrecke Pivka–Rijeka ist eine Hauptbahn in Slowenien und Kroatien, die die Verbindung zwischen der Bahnstrecke Ljubljana–Trieste und der kroatischen Hafenstadt Rijeka herstellt.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Pivka–Rijeka · Mehr sehen »

Bahnstrecke Sarajevo–Ploče

| Die Bahnstrecke Sarajevo–Ploče ist eine Bahnstrecke in Bosnien und Herzegowina und Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Sarajevo–Ploče · Mehr sehen »

Bahnstrecke Zagreb–Dugo Selo

| Die Bahnstrecke Zagreb–Dugo Selo ist eine zweigleisige, elektrifizierte Bahnstrecke in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Zagreb–Dugo Selo · Mehr sehen »

Bahnstrecke Zagreb–Rijeka

| Die Bahnstrecke Zagreb–Rijeka ist eine eingleisige, elektrifizierte Eisenbahnstrecke im Westen Kroatiens.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Zagreb–Rijeka · Mehr sehen »

Bahnstrecke Zalalövő–Murska Sobota

Die Bahnstrecke Zalalövő–Murska Sobota ist die einzige Eisenbahn, die Ungarn und Slowenien direkt verbindet.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Zalalövő–Murska Sobota · Mehr sehen »

Bahnstrecke Zidani Most–Novska

| Die Bahnstrecke Zidani Most–Zagreb–Novska, auch Kroatische Bahn, ist eine Hauptbahnstrecke in Slowenien und Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bahnstrecke Zidani Most–Novska · Mehr sehen »

Baiamonte Tiepolo

Baiamonte Tiepolo (* in Venedig; † 1328 in Kroatien) war Enkel des Dogen Lorenzo Tiepolo und Urenkel des Dogen Jacopo Tiepolo.

Neu!!: Kroatien und Baiamonte Tiepolo · Mehr sehen »

Baja

Baja (deutsch Frankenstadt) ist eine Stadt mit 37.000 Einwohnern in Südungarn an der Donau und deren Nebenarm Sugovica.

Neu!!: Kroatien und Baja · Mehr sehen »

Baja Mali Knindža

Baja Mali Knindža (übersetzt „Baja, der kleine Kniner Ninja“), bürgerlich Mirko Pajčin (Мирко Пајчин) (* 13. Oktober 1966 in Gubin bei Livno) ist ein serbischer Sänger.

Neu!!: Kroatien und Baja Mali Knindža · Mehr sehen »

Bakar (Stadt)

Stadt und Hafen, hinten am Berg die Küstenstraße Bakar (italienisch Buccari, türkisch Bakır) ist eine Stadt und Gemeinde im nordwestlichen Kroatien unweit von Rijeka in der Bucht von Bakar, die einen fjordartigen Naturhafen im Adriatischen Meer bildet.

Neu!!: Kroatien und Bakar (Stadt) · Mehr sehen »

Balatonfüred

Balatonfüred Balatonfüred (deutsch Bad Plattensee) ist eine Stadt am Nordufer des Plattensees in Ungarn.

Neu!!: Kroatien und Balatonfüred · Mehr sehen »

Balázs Kiss (Ringer)

Balázs Kiss (* 27. Januar 1983 in Budapest) ist ein ungarischer Ringer.

Neu!!: Kroatien und Balázs Kiss (Ringer) · Mehr sehen »

Balša II.

Wappen der Balšić Balša II. (* 1362 † 18. September 1385 in Savra) war ein Fürst aus dem Adelsgeschlecht Balšić.

Neu!!: Kroatien und Balša II. · Mehr sehen »

Bale (Kroatien)

Bale (italienisch Valle) ist eine Gemeinde in der Gespanschaft Istrien, Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bale (Kroatien) · Mehr sehen »

Baljci

Baljci ist ein Ort im Dalmatinischen Hinterland.

Neu!!: Kroatien und Baljci · Mehr sehen »

Balkan Baroque

Balkan Baroque Marina Abramović, 1997 Soloperformance auf der Biennale Venedig, 4 Tage und 6 Stunden; 3-Kanal-Video, Knochen, Kupfereimer, Kupferwanne, Wasser Balkan Baroque war eine Performance der in Belgrad, ehemals Jugoslawien, geborenen Künstlerin Marina Abramović, die 1997 bei der 47.

Neu!!: Kroatien und Balkan Baroque · Mehr sehen »

Balkan black box

balkan black box ist das derzeit einzige Kunst- und Kultur-Festival zu Südosteuropa in Deutschland.

Neu!!: Kroatien und Balkan black box · Mehr sehen »

Balkan Insight

Balkan Insight (kurz BI) ist eine Nachrichten-Website auf der Balkanhalbinsel.

Neu!!: Kroatien und Balkan Insight · Mehr sehen »

Balkan Traffic – Übermorgen Nirgendwo

Balkan Traffic – Übermorgen Nirgendwo ist ein deutsch-österreichisch-kroatischer Kinofilm.

Neu!!: Kroatien und Balkan Traffic – Übermorgen Nirgendwo · Mehr sehen »

Balkan-Langohr

Das Balkan-Langohr (Plecotus kolombatovici) ist eine Fledermausart aus der Gattung der Langohrfledermäuse (Plecotus) innerhalb der Familie der Glattnasen (Vespertilionidae).

Neu!!: Kroatien und Balkan-Langohr · Mehr sehen »

Balkan-Zornnatter

Die Balkan-Zornnatter (Hierophis gemonensis, Syn.: Coluber gemonensis) ist eine ungiftige Schlangenart aus der Gattung Hierophis in der Familie der Eigentlichen Nattern (Colubridae).

Neu!!: Kroatien und Balkan-Zornnatter · Mehr sehen »

Balkanhalbinsel

Dinarischem Gebirge Eine alternative Abgrenzung des Balkans bildet die Triest-Odessa-Linie. Das Balkangebirge in Bulgarien, von dem die Bezeichnung „Balkan“ abgeleitet ist. Die Balkanhalbinsel (auch kurz Balkan, oft synonym mit Südosteuropa verwendet) ist eine geographisch nicht eindeutig definierte Halbinsel im Südosten Europas.

Neu!!: Kroatien und Balkanhalbinsel · Mehr sehen »

Balkanisierung

Die politische Entwicklung der Balkanhalbinsel in den letzten beiden Jahrhunderten „Balkanisierung“, auch „Libanonisierung“ oder „Libanisierung“, sind politische Schlagwörter, mit denen insbesondere Dismembrationen, aber auch Sezessionen (Loslösung einzelner Landesteile) von Staatsgebilden bezeichnet werden.

Neu!!: Kroatien und Balkanisierung · Mehr sehen »

Balkanroute

Die Balkanhalbinsel Als Balkanroute bezeichnet man zusammenfassend Routen zwischen dem Nahen Osten und Europa über den Balkan, wo Teile der EU-Außengrenze verlaufen.

Neu!!: Kroatien und Balkanroute · Mehr sehen »

Balkantief Yvette

Das Sturmtief Yvette (auch Tamara) ist ein Balkantief, das Mitte Mai 2014 zu schweren Überschwemmungen und heftigen Stürmen in Südosteuropa und Ostmitteleuropa führte.

Neu!!: Kroatien und Balkantief Yvette · Mehr sehen »

Balustrade

Nationalmuseum Yverdon Natursteinbalustrade (Kalkstein) an einer Fassade in Montreux (ca. 1900) Kalkstein-Baluster auf der Insel Rab, Kroatien Eine Balustrade (vom französischen Wort balustrade vom gleichbedeutenden ital. balaustrata vom altgriechischen βαλαύστιον / balaustion ‚Granatapfelblüte‘, wegen der glockenförmigen Blütenform des Granatapfelbaums) ist eine individuell gestaltete niedrige Reihe säulenartiger Stützen, die als Brüstung oder Geländer an Treppen, Terrassen und Balkonen dient.

Neu!!: Kroatien und Balustrade · Mehr sehen »

Ban

Der Titel Ban oder Banus (ungarisch bán) wurde in zahlreichen Ländern Mittel- und Südosteuropas zwischen dem 7.

Neu!!: Kroatien und Ban · Mehr sehen »

Banal-Husaren-Regiment

Der Regimentsgründer Banus Graf Karl Josef Batthyány Das Regiment war ein Kavallerieverband, der 1750 als Banaler Husaren für die kaiserlich-habsburgische Armee errichtet wurde.

Neu!!: Kroatien und Banal-Husaren-Regiment · Mehr sehen »

Banat

Das Banat (deutsch:, serbokroatisch:, rumänisch:,, ungarisch Bánság) ist eine historische Region in Südosteuropa, die heute in den Staaten Rumänien, Serbien und Ungarn liegt.

Neu!!: Kroatien und Banat · Mehr sehen »

Banatsko Višnjićevo

Banatsko Višnjićevo (serbisches-kyrillisch: Банатско Вишњићево, ungarisch: Vida) ist ein Dorf in der Opština Žitište, im Okrug Srednji Banat in der nordserbischen Provinz Vojvodina.

Neu!!: Kroatien und Banatsko Višnjićevo · Mehr sehen »

Banco Popolare

Die Banco Popolare ist eine italienische Genossenschaftsbank mit Sitz in Verona.

Neu!!: Kroatien und Banco Popolare · Mehr sehen »

Bandkeramischer Brunnenbau

Brunnen gehören zu den wichtigen archäologisch nachweisbaren Befunden in Siedlungen der Bandkeramischen Kultur.

Neu!!: Kroatien und Bandkeramischer Brunnenbau · Mehr sehen »

Banići

Banići (italienisch Porto San Martino) ist eine Ortschaft in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva im Süden Kroatiens und liegt etwa 39 Kilometer nordwestlich von Dubrovnik.

Neu!!: Kroatien und Banići · Mehr sehen »

Banie Mazurskie

Banie Mazurskie (deutsch Benkheim) ist ein Dorf mit Sitz der gleichnamigen Landgemeinde im Powiat Gołdapski der polnischen Woiwodschaft Ermland-Masuren.

Neu!!: Kroatien und Banie Mazurskie · Mehr sehen »

Banija (Karlovac)

Die Banija ist ein Stadtteil der kroatischen Stadt Karlovac, welcher sich zwischen der Bahnstrecke und dem Bahnhof Karlovac und dem Fluss Kupa befindet, nordwestlich vom alten Stadtzentrum.

Neu!!: Kroatien und Banija (Karlovac) · Mehr sehen »

Banovac

Tracht). Banovac (Plural Banovci; latinisiert Denarius Banalis) ist die Bezeichnung für eine kroatische Silbermünze, die ab der Mitte des 13. Jahrhunderts bis zum Ende des 14. Jahrhunderts in Slawonien (damals Banat des ungarisch-kroatischen Königreichs) geprägt wurde.

Neu!!: Kroatien und Banovac · Mehr sehen »

Banovci

Banovci ist ein Ortsname in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Banovci · Mehr sehen »

Banovci (Bebrina)

Banovci ist ein kleines Dorf in der kroatischen Region Slawonien unweit der Grenze zu Bosnien-Herzegowina und gehört zur Gespanschaft Brod-Posavina.

Neu!!: Kroatien und Banovci (Bebrina) · Mehr sehen »

Banovci (Nijemci)

miniatur Banovci ist ein Dorf in Kroatien in der Gespanschaft Vukovar-Srijem.

Neu!!: Kroatien und Banovci (Nijemci) · Mehr sehen »

Banovo

Ortsschilder am Dorfeingang Banovo ist ein Dorf mit 113 (Stand: 2011) Einwohnern in Nordkroatien.

Neu!!: Kroatien und Banovo · Mehr sehen »

Banuspalais

Zagreber Oberstadt (2011) Das Banuspalais, auch Banusresidenz, ist das Regierungsgebäude der Regierung der Republik Kroatien und beherbergt daneben Archiv und Gerichte.

Neu!!: Kroatien und Banuspalais · Mehr sehen »

Barać-Höhlen

Vor dem Höhleneingang Die Barać-Höhlen (kroatisch: Baraćeve špilje) liegen ungefähr 6 Kilometer östlich der Stadt Rakovica in der Nähe der Ortschaft Nova Kršlja.

Neu!!: Kroatien und Barać-Höhlen · Mehr sehen »

Barban

Barban (italienisch Barbana d'Istria) ist ein Dorf in der Gespanschaft Istrien, Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Barban · Mehr sehen »

Barbara Jelić Ružić

Barbara Jelić Ružić (geborene Jelić; * 8. Mai 1977 in Novo mesto, SR Slowenien) ist eine ehemalige kroatische Volleyballnationalspielerin.

Neu!!: Kroatien und Barbara Jelić Ružić · Mehr sehen »

Barbara Morawiecz

Barbara Morawiecz (* 14. März 1938 in Berlin) ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin.

Neu!!: Kroatien und Barbara Morawiecz · Mehr sehen »

Barbara Prammer

Barbara Prammer (2014) Barbara Prammer (geborene Thaller;OÖ Nachrichten:; abgerufen am 11. Nov. 2013 * 11. Jänner 1954 in Ottnang am Hausruck; † 2. August 2014 in Wien) war eine österreichische Politikerin (SPÖ).

Neu!!: Kroatien und Barbara Prammer · Mehr sehen »

Barbara Rocco

Barbara Rocco (* 12. Dezember 1969 in Zagreb, SFR Jugoslawien) ist eine kroatische Schauspielerin und Schriftstellerin.

Neu!!: Kroatien und Barbara Rocco · Mehr sehen »

Barbaraweizen

Kroatischer Weihnachtsweizen (''Božićna pšenica'') Barbaraweizen bzw.

Neu!!: Kroatien und Barbaraweizen · Mehr sehen »

Barbengründling

Der Barbengründling (Aulopyge huegelii) ist eine Fischart aus der Ordnung der Karpfenartigen.

Neu!!: Kroatien und Barbengründling · Mehr sehen »

Barcs

Barcs (Bartsch, älter auch Draustadt, Barča) ist eine Stadt im Südwesten Ungarns, an der kroatisch-ungarischen Grenze, an der Drau gelegen, die ab hier, nach anderen Angaben ab Zagiotschau, schiffbar ist.

Neu!!: Kroatien und Barcs · Mehr sehen »

Barilović

Barilović ist eine kroatische Gemeinde, die zur Gespanschaft Karlovac gehört.

Neu!!: Kroatien und Barilović · Mehr sehen »

Baron Gautsch

Die Baron Gautsch war ein Passagierschiff der Reederei Österreichischer Lloyd, das von 1908 bis 1914 Passagiere auf der dalmatinischen Eillinie von Triest zu verschiedenen Häfen an der nördlichen Adria-Küste beförderte.

Neu!!: Kroatien und Baron Gautsch · Mehr sehen »

Barouche

Frühe Barouche (um 1810) Barouche mit aufgehängtem Wagenkasten an einem Anlass des britischen Königshofs mit den Prinzen William und Henry von Wales im Jahr 2009 Eine weiße Barouche auf der Messe "MESAP" in Nedelišće bei Čakovec, Kroatien (2016) Die Barouche ist ein luxuriöser, vierrädriger, offener, zweispänniger Pferdewagen.

Neu!!: Kroatien und Barouche · Mehr sehen »

Barr Pharmaceuticals

Barr Pharmaceuticals ist ein US-amerikanisches Pharmaunternehmen mit Firmensitz in Pomona, New York.

Neu!!: Kroatien und Barr Pharmaceuticals · Mehr sehen »

Bartłomiej Jaszka

Bartłomiej Jaszka (* 16. Juni 1983 in Ostrów Wielkopolski, Polen) ist ein polnischer Handballspieler.

Neu!!: Kroatien und Bartłomiej Jaszka · Mehr sehen »

Bartol Kašić

Büste von Bartol Kašić in Pag Bartol Kašić (* 15. August 1575 auf Pag, Kroatien; † 28. Dezember 1650 in Rom; auch: Bartul Kašić, Bartholomaeo Cassio oder Bartholomaeus Cassius, gelegentlich auch mit dem Zusatz Bogdančić oder Pažanin) war kroatischer Jesuit, Bibelübersetzer, Schriftsteller und Sprachwissenschaftler.

Neu!!: Kroatien und Bartol Kašić · Mehr sehen »

Bartol Kašić (Schiff)

Die Bartol Kašić ist eine Fähre der kroatischen Reederei Jadrolinija, die 1989 als Vuk Karadzic in Dienst gestellt wurde.

Neu!!: Kroatien und Bartol Kašić (Schiff) · Mehr sehen »

Baseball-Weltmeisterschaft 2009

Die Baseball-Weltmeisterschaft 2009 war die 38.

Neu!!: Kroatien und Baseball-Weltmeisterschaft 2009 · Mehr sehen »

Bashir Hassan

Bashir Hassan Salad (* 3. Dezember 1983) ist ein schwedischer Boxer.

Neu!!: Kroatien und Bashir Hassan · Mehr sehen »

Basilianerinnenkloster Sošice

Das Basilianerinnenkloster Sošice ist ein griechisch-katholisches Kloster in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Basilianerinnenkloster Sošice · Mehr sehen »

Basilika vom Heiligen Haus in Loreto

Basilika vom Heiligen Haus in Loreto Die Basilika vom Heiligen Haus in Loreto (Santuario Basilica Pontificia della Santa Casa di Loreto) ist eine römisch-katholische Wallfahrtskirche in Loreto in den italienischen Marken bei Ancona an der Adria.

Neu!!: Kroatien und Basilika vom Heiligen Haus in Loreto · Mehr sehen »

Basket League 2015/16

Die Basket League Saison 2015/16, aus Gründen des Sponsorings offiziell Basket League SKRATS, war die 76.

Neu!!: Kroatien und Basket League 2015/16 · Mehr sehen »

Basketball

Das Basketballfeld bei einem Heimspiel von Alba Berlin in der O2-World Berlin Sprungwurf von Dirk Nowitzki Basketballspiel auf einem Freiplatz in Peking Basketball ist eine meist in der Halle betriebene Ballsportart, bei der zwei Mannschaften versuchen, den Ball in den jeweils gegnerischen Korb zu werfen.

Neu!!: Kroatien und Basketball · Mehr sehen »

Basketball Champions League 2016/17

Die Basketball Champions League 2016/17 war die Premierensaison der Basketball Champions League.

Neu!!: Kroatien und Basketball Champions League 2016/17 · Mehr sehen »

Basketball in Bosnien und Herzegowina

Basketball gilt in Bosnien und Herzegowina als eine der beliebtesten Sportarten.

Neu!!: Kroatien und Basketball in Bosnien und Herzegowina · Mehr sehen »

Basketball in Jugoslawien

Basketball ist in Jugoslawien eine besonders beliebte und auch international sehr erfolgreich ausgeübte Sportart gewesen.

Neu!!: Kroatien und Basketball in Jugoslawien · Mehr sehen »

Basketball in Kroatien

In der Hauptrunde der kroatischen Basketball-Liga (A1-Liga) wird ohne die Topteams die reguläre Saison gespielt.

Neu!!: Kroatien und Basketball in Kroatien · Mehr sehen »

Basketball-Europameisterschaft

Die Basketball-Europameisterschaft (offiziell: EuroBasket) wird seit 1935 von der FIBA Europa, dem europäischen Basketballverband, im Zweijahresrhythmus jeweils in den ungeraden Jahren (bei den Damen bis 1980 in den geraden Jahren) veranstaltet.

Neu!!: Kroatien und Basketball-Europameisterschaft · Mehr sehen »

Basketball-Europameisterschaft 1989

Die 26.

Neu!!: Kroatien und Basketball-Europameisterschaft 1989 · Mehr sehen »

Basketball-Europameisterschaft 1999

Die Basketball-Europameisterschaft 1999 der Herren, offiziell Eurobasket 1999, fand vom 21.

Neu!!: Kroatien und Basketball-Europameisterschaft 1999 · Mehr sehen »

Basketball-Europameisterschaft 2013

Die Basketball-Europameisterschaft 2013 (offiziell: EuroBasket 2013) war die 38.

Neu!!: Kroatien und Basketball-Europameisterschaft 2013 · Mehr sehen »

Basketball-Europameisterschaft 2015

Die Basketball-Europameisterschaft 2015 (offiziell: EuroBasket 2015) war die 39.

Neu!!: Kroatien und Basketball-Europameisterschaft 2015 · Mehr sehen »

Basketball-Weltmeisterschaft 2010

Die 16.

Neu!!: Kroatien und Basketball-Weltmeisterschaft 2010 · Mehr sehen »

Batic und Leitmayr

Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec Batic und Leitmayr sind fiktive Ermittler aus der ARD-Kriminalfilmreihe Tatort. Sie werden gespielt von Miroslav Nemec als Ivo Batic und Udo Wachtveitl als Franz Leitmayr. Der Bayerische Rundfunk (BR) produzierte seit 1991 bisher 77 Folgen mit den Münchner Kriminalhauptkommissaren.

Neu!!: Kroatien und Batic und Leitmayr · Mehr sehen »

Batina

Batina ist ein Ort in Kroatien mit 1449 Einwohnern in der Gespanschaft Osijek-Baranja (Osječko-baranjska županija), hoch auf einem Hügel an der Donau 25 km nordöstlich von Osijek im Dreiländereck Kroatien, Serbien und Ungarn an der M 17.1, Osijek-Batina-Bezdan, gelegen.

Neu!!: Kroatien und Batina · Mehr sehen »

Batrovci

Batrovci ist ein Dorf in der Gemeinde Šid im Okrug Srem in Serbien.

Neu!!: Kroatien und Batrovci · Mehr sehen »

Batthyány

Wappen der Batthyány Batthyány (IPA) ist der Name einer alten und weit verzweigten ungarischen Adelsfamilie, die als Magnaten, Grafen und Fürsten zu den bedeutendsten Geschlechtern Österreich-Ungarns gehörten.

Neu!!: Kroatien und Batthyány · Mehr sehen »

Baum-Wolfsmilch

Die Baum-Wolfsmilch (Euphorbia dendroides) ist eine Pflanzenart in der Gattung Wolfsmilch (Euphorbia) aus der Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae).

Neu!!: Kroatien und Baum-Wolfsmilch · Mehr sehen »

Baumax

ehemalige Baumax-Filiale in Dornbirn Baden Innenansicht der Filiale in Prešov Die Baumax AG (eigene Schreibweise bauMax) war eine österreichische Baumarkt­kette.

Neu!!: Kroatien und Baumax · Mehr sehen »

Baumstammrevolution

Als Baumstammrevolution (auch als Balkenrevolution übersetzt) wurden organisierte Straßenblockaden durch Serben im August 1990 im Süden Kroatiens bezeichnet.

Neu!!: Kroatien und Baumstammrevolution · Mehr sehen »

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege (BLfD) ist die zentrale staatliche Fachbehörde für Denkmalpflege in Bayern.

Neu!!: Kroatien und Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege · Mehr sehen »

Bayern

München Nürnberg Augsburg Der Freistaat Bayern ist eines der 16 Länder in Deutschland und liegt in dessen Südosten.

Neu!!: Kroatien und Bayern · Mehr sehen »

Bazilije Božičković

Bazilije Božičković OSBM (* 11. Februar 1719; † 9. Mai 1785 in Križevci, Königreich Kroatien und Slawonien, heute Kroatien) war Bischof der griechisch-katholischen Diözese Križevci.

Neu!!: Kroatien und Bazilije Božičković · Mehr sehen »

Bazilije Pandžić

Bazilije Pandžić in Zagreb (2011) Bazilije Stjepan Pandžić (auch P. Bazilije Stjepan Pandžić, O.F.M.) (* 30. Januar 1918 in Drinovci, Österreich-Ungarn) ist ein kroatischer Autor, Historiker, Archivar und Orientalist aus der Region Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und Bazilije Pandžić · Mehr sehen »

Bácsalmás

Bácsalmás (Aljmaš und Bačaljmaš) ist eine ungarische Stadt mit knapp 7000 Einwohnern (Stand 2011) im gleichnamigen Kreis im Komitat Bács-Kiskun.

Neu!!: Kroatien und Bácsalmás · Mehr sehen »

Báhoň

Báhoň (ungarisch Báhony) ist eine Gemeinde im Bezirk Pezinok in der Slowakei nördlich von Bratislava.

Neu!!: Kroatien und Báhoň · Mehr sehen »

Bálint Balassa

Bálint Balassa Baron Bálint Balassa de Gyarmath et Kékkeő (oder Bálint Balassi, * 20. Oktober 1554 in Zólyom (sl. Zvolen, dt. Altsohl), heute in der Slowakei; † 30. Mai 1594 in Esztergom (dt. Gran)) war ein bedeutender ungarischer Dichter der Renaissancezeit.

Neu!!: Kroatien und Bálint Balassa · Mehr sehen »

Bärbel Bohley

Bärbel Bohley, 1990 Bärbel Bohley (geborene Brosius; * 24. Mai 1945 in Berlin; † 11. September 2010 in Strasburg, Landkreis Uecker-Randow) war eine deutsche Bürgerrechtlerin und Malerin.

Neu!!: Kroatien und Bärbel Bohley · Mehr sehen »

Bärenrefugium von Kuterevo

Braunbär im Bärenrefugium Das Bärenrefugium von Kuterevo (kroat. Utočište za medvjediće u Kuterevu) befindet sich am Velebit-Gebirgsmassiv in der Ortschaft Kuterevo in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bärenrefugium von Kuterevo · Mehr sehen »

Bélavár

Bélavár (Belovar) ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Barcs im Komitat Somogy.

Neu!!: Kroatien und Bélavár · Mehr sehen »

Bühl (Baden)

Das Neue Rathaus in Bühl Bühl ist eine Stadt im Westen Baden-Württembergs rund zehn Kilometer südwestlich von Baden-Baden.

Neu!!: Kroatien und Bühl (Baden) · Mehr sehen »

Bülent Ulusoy

Bülent Ulusoy (* 7. Januar 1978 in Akabat, Kocaeli) ist ein ehemaliger türkischer Boxer.

Neu!!: Kroatien und Bülent Ulusoy · Mehr sehen »

Bündnis für Veränderungen

Parteilogo Bündnis für Veränderungen (kroat.: Savez za promjene, Abkürzung SP) ist eine sich als freiheitlich verstehende Partei aus Kroatien mit Sitz in Zagreb.

Neu!!: Kroatien und Bündnis für Veränderungen · Mehr sehen »

Bürgerkrieg im Tschad 2005–2010

Der Bürgerkrieg im Tschad war ein rund vierjähriger Bürgerkrieg im Tschad in Zentralafrika.

Neu!!: Kroatien und Bürgerkrieg im Tschad 2005–2010 · Mehr sehen »

Büsscher & Hoffmann

Büsscher & Hoffmann ist ein österreichischer Hersteller von Bitumen- und Polymerbitumenbahnen.

Neu!!: Kroatien und Büsscher & Hoffmann · Mehr sehen »

BBC Coburg

Der BBC Coburg e. V. ist ein Basketballverein aus Coburg, Bayern.

Neu!!: Kroatien und BBC Coburg · Mehr sehen »

BC Marburg

Der BC Marburg ist ein Basketball-Verein aus Marburg, der aktuell mit dem Sponsornamen BC Pharmaserv Marburg firmierend in der höchsten deutschen Spielklasse antritt.

Neu!!: Kroatien und BC Marburg · Mehr sehen »

Be aware and share

Be aware and share ist ein Schweizer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2016 über das gleichnamige Basler Hilfswerk, das 2015 im Kontext der Flüchtlingskrise gegründet wurde.

Neu!!: Kroatien und Be aware and share · Mehr sehen »

Be Aware And Share

Logo von ''Be Aware And Share'' Be Aware And Share (BAAS, englisch für Sei achtsam und teile) ist eine gemeinnützige und unabhängige Hilfsorganisation, die 2015 in Basel gegründet wurde.

Neu!!: Kroatien und Be Aware And Share · Mehr sehen »

Beachhandball

Spielbeginn durch den Schiedsrichterwurf Torwurf beim Beachhandball Die Sportart Beachhandball leitet sich vom Hallenhandball ab.

Neu!!: Kroatien und Beachhandball · Mehr sehen »

Beachhandball-Europameisterschaft der Männer 2009

Die Beachhandball-Europameisterschaft 2009 fand in Norwegen statt.

Neu!!: Kroatien und Beachhandball-Europameisterschaft der Männer 2009 · Mehr sehen »

Beatcollective

Beatcollective ist eine oberösterreichische Band, deren Markenzeichen das dreistimmige Fronttrio ist und die ihren Musikstil als „Vocal Fashion Rock“ bezeichnet.

Neu!!: Kroatien und Beatcollective · Mehr sehen »

Beatrice de Frangepan

Beatrice de Frangepan, Markgräfin von Brandenburg-Ansbach Beatrice de Frangepan (kroatisch Beatrica Frankopan), (* 1480; † ca. 27. März 1510) war eine kroatische Adlige aus dem Geschlecht Frankopan; durch Heirat Erbin von Hunyadi und Markgräfin von Brandenburg-Ansbach.

Neu!!: Kroatien und Beatrice de Frangepan · Mehr sehen »

Beitrittsland

Der Begriff Beitrittsland (englisch Acceding country; französisch Pays adhérent oder Pays en voie d’adhésion) bezeichnet die letzte Stufe im EU-Erweiterungsprozess vor der Vollmitgliedschaft in der Europäischen Union.

Neu!!: Kroatien und Beitrittsland · Mehr sehen »

Beitrittsverhandlungen Kroatiens mit der Europäischen Union

Flagge Kroatiens Europäischen Union Kroatien (orange koloriert) und die EU-Mitgliedstaaten Die Beitrittsverhandlungen Kroatiens mit der Europäischen Union wurden nach allgemeinem politischen Konsens aller politischer Parteien in Kroatien als oberste Staatspriorität erachtet.

Neu!!: Kroatien und Beitrittsverhandlungen Kroatiens mit der Europäischen Union · Mehr sehen »

Bela krajina

Kolpa, im Bildhintergrund das Gebirge Gorjanci Lage der Region Bela krajina in Slowenien Ein für die Bela krajina typischer ''Steljnik'', wo Farn als Einstreu (slow. ''stelja'') für Ställe angebaut wurde Die Bela krajina (deutsch auch Weißkrain oder Weiße Mark, im Mittelalter auch Grafschaft Möttling, Mark von Metlika bzw. Grafschaft in der Mark und Metlika) ist eine der historischen Landschaften (Pokrajina) in Slowenien.

Neu!!: Kroatien und Bela krajina · Mehr sehen »

Belagerung von Dubrovnik

Collage von Fotografien zu der Zeit der Angriffe durch die jugoslawische Armee Die Belagerung von Dubrovnik bezeichnet die Belagerung der bzw.

Neu!!: Kroatien und Belagerung von Dubrovnik · Mehr sehen »

Belagerung von Neu-Zrin

Darstellung der Lage der Festung Neu-Zrin während der Belagerung (Autor R. Montecuccoli) Mur Die Belagerung von Neu-Zrin im Juni/Juli 1664 war die letzte von mehreren militärischen Auseinandersetzungen zwischen kroatischen Streitkräften (mit alliierten österreichischen, deutschen sowie ungarischen Einheiten) und türkischen Truppen über die Kontrolle der Neu-Zrin (Neu-Serin), einer kroatischen Festung, deren Besitzer Nikola VII. Zrinski, Ban von Kroatien, war und die am Ufer und auf sumpfigen Inseln der Mur an der Grenze Kroatiens zu damals von den Osmanen eroberten Teil Ungarns lag.

Neu!!: Kroatien und Belagerung von Neu-Zrin · Mehr sehen »

Belagerung von Sarajevo

Serbisch kontrollierte Gebiete 1992 bis 1995 Blick auf die Innenstadt mit Hotel Holiday-Inn, Parlament und Unis-Türmen (1996) Die Belagerung der Stadt Sarajevo durch die Armee der bosnischen Serben (VRS), Einheiten der verbliebenen jugoslawischen Bundesarmee und Paramilitärs war eines der zentralen Ereignisse im Bosnienkrieg.

Neu!!: Kroatien und Belagerung von Sarajevo · Mehr sehen »

Belgrad-Klasse

Die Beograd-Klasse war eine Klasse von drei Zerstörern der Königlich Jugoslawischen Marine.

Neu!!: Kroatien und Belgrad-Klasse · Mehr sehen »

Beli (Kroatien)

Beli ist ein kleiner Ort auf der Insel Cres in der Kvarner-Bucht (Kroatien).

Neu!!: Kroatien und Beli (Kroatien) · Mehr sehen »

Beli Manastir

Beli Manastir ist eine Stadt in der kroatischen Region Baranja.

Neu!!: Kroatien und Beli Manastir · Mehr sehen »

Belišće

Belišće ist eine Stadt in der kroatischen Region Slawonien.

Neu!!: Kroatien und Belišće · Mehr sehen »

Belica

Römisch-katholische Kirche von BelicaBelica ist eine kroatische Ortschaft in der Gespanschaft Međimurje.

Neu!!: Kroatien und Belica · Mehr sehen »

Bell 427

Keine Beschreibung.

Neu!!: Kroatien und Bell 427 · Mehr sehen »

Belot

Belotspieler Belot (üblicherweise abgekürzt als Bela, armenisch blot) ist der Name eines Kartenspieles mit 32 Karten für zwei bis vier Spieler.

Neu!!: Kroatien und Belot · Mehr sehen »

Beltinci

Beltinci (deutsch: Altfellsdorf) ist eine kleine Gemeinde im nordöstlichen Teil Sloweniens – rund 50 km östlich der Stadt Maribor (Marburg an der Drau) und in unmittelbarer Nähe der Grenzen zu Ungarn im Osten und Kroatien im Süden.

Neu!!: Kroatien und Beltinci · Mehr sehen »

Ben Gazdic

Benjamin Gazdic (* 11. August 1987 in Toronto, Ontario) ist ein kanadisch-kroatischer Eishockeyspieler, der seit 2010 bei KHL Medveščak Zagreb in der Erste Bank Eishockey Liga unter Vertrag steht.

Neu!!: Kroatien und Ben Gazdic · Mehr sehen »

Bene (Unternehmen)

Bene ist ein Möbelhersteller mit Sitz in Waidhofen an der Ybbs in Österreich.

Neu!!: Kroatien und Bene (Unternehmen) · Mehr sehen »

Benedetto Cotrugli

Kotruljević-Denkmal in Zagreb. Segelhandbuch, 1464. Erstausgabe von ''Della Mercatura'' 1573. Gedenktafel am Geburtshaus in Dubrovnik Benedetto Cotrugli ‚Raugeo‘ (lat. Benedictus de Cotrullis, kroat. Benedikt Kotruljević) (* 1416 in Ragusa/Dubrovnik; † 1469 in L’Aquila) war ein aus Dubrovnik stammender, in Neapel tätiger Kaufmann in der Zeit der Renaissance.

Neu!!: Kroatien und Benedetto Cotrugli · Mehr sehen »

Benedetto Marcello

Benedetto Marcello Benedetto Giacomo Marcello (* 24. Juni oder 24. Juli 1686 in Venedig; † 24. Juli 1739 in Brescia) war, wie auch sein Bruder Alessandro Marcello, ein italienischer Komponist des Barocks.

Neu!!: Kroatien und Benedetto Marcello · Mehr sehen »

Benedikt Turudić

Benedikt Turudić (* 27. Januar 1997 in Gießen) ist ein deutsch-kroatischer Basketballspieler.

Neu!!: Kroatien und Benedikt Turudić · Mehr sehen »

Benedikt XVI.

Papst Benedikt XVI. (2007) rahmenlos Benedikt XVI. (lateinisch Benedictus PP. XVI; bürgerlich Joseph Aloisius Ratzinger; * 16. April 1927 in Marktl) ist emeritierter Papst (lat. Papa emeritus) und war vom 19.

Neu!!: Kroatien und Benedikt XVI. · Mehr sehen »

Benjamin Ciglar

Benjamin Ciglar (* 12. November 1987) ist ein kroatischer Fußballspieler, der in der Schweiz spielt.

Neu!!: Kroatien und Benjamin Ciglar · Mehr sehen »

Benkovac

Benkovac, Fußgängerzone Benkovac (italienisch Bencovazzo) ist eine der sechs Städte in der Gespanschaft Zadar im dalmatinischen Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Benkovac · Mehr sehen »

Benvenuto Sigmund von Petazzi

Benvenuto Sigmund Graf von Petazzi di San Servolo (* 17. Januar 1699; † 25. Dezember 1784) war ein Offizier in österreichischen Diensten.

Neu!!: Kroatien und Benvenuto Sigmund von Petazzi · Mehr sehen »

Beovizija 2007

Beo Die 5.

Neu!!: Kroatien und Beovizija 2007 · Mehr sehen »

Beram

Beram (italienisch Vermo, deutsch veraltet Burgerdorf) ist ein kleiner Ort in der kroatischen Gespanschaft Istrien.

Neu!!: Kroatien und Beram · Mehr sehen »

Berda

Berda Die Berda (oder auch Begeš) ist ein südslawisches und ungarisches Volksinstrument.

Neu!!: Kroatien und Berda · Mehr sehen »

Berek (Kroatien)

Berek ist eine kroatische Gemeinde in der Gespanschaft Bjelovar-Bilogora.

Neu!!: Kroatien und Berek (Kroatien) · Mehr sehen »

Beremend

Ortseinfahrt Beremend (Breme, Бреме, Behrend) ist eine ungarische Großgemeinde im Komitat Baranya.

Neu!!: Kroatien und Beremend · Mehr sehen »

Berg-Aster

Die Berg-Aster (Aster amellus), auch Kalk-Aster genannt, ist eine Pflanzenart, die zur Gattung der Astern (Aster) gehört.

Neu!!: Kroatien und Berg-Aster · Mehr sehen »

Berge Vanga

Die Berge Vanga war ein unter der Flagge Liberias laufender Tank-Schüttgutfrachter (OBO-Carrier) der norwegischen Reederei Sigval Bergesen d. y. ASA (heute BW Group).

Neu!!: Kroatien und Berge Vanga · Mehr sehen »

Bergrennen

Bergrennen ist eine Disziplin innerhalb des Motorsports.

Neu!!: Kroatien und Bergrennen · Mehr sehen »

Bergwerk Penzberg

Das Bergwerk Penzberg war neben denen in Peißenberg, Peiting, Hausham und Marienstein eines der fünf Pechkohlebergwerke in den bayerischen Voralpen zwischen Lech und Inn.

Neu!!: Kroatien und Bergwerk Penzberg · Mehr sehen »

Berislav

Berislav ist.

Neu!!: Kroatien und Berislav · Mehr sehen »

Berlin, Berlin

Berlin, Berlin ist eine für die ARD produzierte Fernsehserie, die von 2002 bis 2005 im Vorabendprogramm des Ersten ausgestrahlt wurde.

Neu!!: Kroatien und Berlin, Berlin · Mehr sehen »

Berlin-Schöneberg

Schöneberg ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

Neu!!: Kroatien und Berlin-Schöneberg · Mehr sehen »

Bermet

Bermet wird im nordwestlichsten Serbien hergestelltBermet ist ein weinhaltiges aromatisiertes Getränk, das in Serbien und Kroatien eine lange Tradition hat und heute wieder in wenigen Familienbetrieben in Sremski Karlovci sowie in einigen serbisch-orthodoxen Klöstern in der Fruška Gora aber auch in der Kleinstadt Samobor bei Zagreb hergestellt wird.

Neu!!: Kroatien und Bermet · Mehr sehen »

Bernard Donfack

Bernard „Ben“ Donfack (* 10. Mai 1980 in Douala, Kamerun) ist ein deutscher Profiboxer und Personal Trainer kamerunischer Herkunft.

Neu!!: Kroatien und Bernard Donfack · Mehr sehen »

Bernarda Ćutuk

Bernarda Ćutuk (* 22. Dezember 1990 in Zagreb, SFR Jugoslawien) ist eine kroatische Volleyballspielerin.

Neu!!: Kroatien und Bernarda Ćutuk · Mehr sehen »

Bernarda Pera

Bernarda Pera (* 3. Dezember 1994 in Zadar, Kroatien) ist eine US-amerikanische Tennisspielerin.

Neu!!: Kroatien und Bernarda Pera · Mehr sehen »

Bernardin Frankopan

Bernardin Frankopan (* 1453 in Ozalj(?); † 1529) war ein kroatischer Hochadliger, Feldherr, Diplomat und Mäzen aus dem Hause Frankopan.

Neu!!: Kroatien und Bernardin Frankopan · Mehr sehen »

Bernd Fasching

Bernd Fasching Bernd Fasching (* 18. Juli 1955 in Wien) ist ein österreichischer Maler und Bildhauer.

Neu!!: Kroatien und Bernd Fasching · Mehr sehen »

Bernd Hüttemann

Bernd Hüttemann, 2014 Bernd Hüttemann (* 8. Dezember 1970 in Paderborn) ist Vizepräsident der Europäischen Bewegung International und Generalsekretär der Europäischen Bewegung Deutschland.

Neu!!: Kroatien und Bernd Hüttemann · Mehr sehen »

Bernd von Droste zu Hülshoff

Bernd von Droste zu Hülshoff (rechts) und Wilderich von Droste zu Hülshoff am 150. Todestag von Annette von Droste-Hülshoff 1998 in Meersburg Bernd Freiherr von Droste zu Hülshoff (* 17. September 1938 in Essen) ist der Gründungsdirektor des UNESCO-Welterbezentrums, ehemals Beigeordneter Generaldirektor (ADG) der UNESCO und ein deutscher Forstwissenschaftler.

Neu!!: Kroatien und Bernd von Droste zu Hülshoff · Mehr sehen »

Bernhard Hänsel

Bernhard Hänsel (* 24. Mai 1937 in Stuttgart; † 1. April 2017 in Burow) war ein deutscher Prähistorischer Archäologe.

Neu!!: Kroatien und Bernhard Hänsel · Mehr sehen »

Bernie Ecclestone

Großen Preis von Bahrain 2012 Bernard Charles „Bernie“ Ecclestone (* 28. Oktober 1930 in Ipswich, Suffolk, England) ist ein britischer Automobilsport-Funktionär, Unternehmer und war bis 2017 Geschäftsführer der Formel-1-Holding SLEC (Formula One Group).

Neu!!: Kroatien und Bernie Ecclestone · Mehr sehen »

Bernsteinroute (EV9)

Die EuroVelo-Route EV9 (Bernsteinroute) international auch The Amber Route, ist ein europäischer Radfernweg.

Neu!!: Kroatien und Bernsteinroute (EV9) · Mehr sehen »

Berthold V. (Andechs)

Berthold V. von Andechs oder auch Berthold von Aquileia (* um 1180 in Bamberg; † 23. Mai 1251) war Graf von Andechs-Meranien, Erzbischof von Kalocsa und Patriarch von Aquileia.

Neu!!: Kroatien und Berthold V. (Andechs) · Mehr sehen »

Berzence

Berzence (Brežnjica oder Breznica) ist eine ungarische Großgemeinde im Kreis Csurgó im Komitat Somogy.

Neu!!: Kroatien und Berzence · Mehr sehen »

Bet Schemesch

Bet Schemesch (– Haus der Sonne / Tempel des Sonnengottes Šamaš; durch die Übertragung aus dem Hebräischen kommen abweichende Schreibweisen vor;, Tell Bet Schemesch) ist eine Stadt in Israel im Bezirk Jerusalem an der Bahnlinie von Tel Aviv nach Jerusalem.

Neu!!: Kroatien und Bet Schemesch · Mehr sehen »

Beteiligte am Ersten Weltkrieg

'''Beteiligte am Ersten Weltkrieg:''' Die Länder der Entente und Verbündeten sowie ihre Kolonien erscheinen in grün, die Mittelmächte in orange, neutrale Staaten in grau.http://digital.staatsbibliothek-berlin.de/dms/werkansicht/?PPN.

Neu!!: Kroatien und Beteiligte am Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Betonien

Späten Betonie Die Betonien (Betonica) sind eine Pflanzengattung, die zu den Lippenblütengewächsen gehört.

Neu!!: Kroatien und Betonien · Mehr sehen »

Betriebsnetz der kkStB

Das Betriebsnetz der k.k. Staatsbahnen umfasste einerseits eine Vielzahl verschiedener, vor der Verstaatlichung selbständiger Bahnen, aber auch von der kkStB selbst gebaute Strecken.

Neu!!: Kroatien und Betriebsnetz der kkStB · Mehr sehen »

Bewaffneter Zwischenfall bei den Plitvicer Seen

Als Bewaffneter Zwischenfall bei den Plitvicer Seen (wörtlich: „Blutige Ostern an den Plitvicer Seen“) wird eine bewaffnete Konfrontation zwischen Spezialeinheiten der kroatischen Polizei und serbischen Aufständischen bezeichnet, die sich am Ostersonntag, dem 31.

Neu!!: Kroatien und Bewaffneter Zwischenfall bei den Plitvicer Seen · Mehr sehen »

Bewegung der Blockfreien Staaten

Mitglieder (dunkelblau) und Beobachter (hellblau) der Bewegung der blockfreien Staaten Die Bewegung der Blockfreien Staaten (kurz Bewegung der Blockfreien oder Blockfreien-Bewegung;, NAM; Pokret nesvrstanih;, MNA;, MPNA;, MNA) ist eine internationale Organisation von Staaten, die sich im Ost-West-Konflikt nach dem Zweiten Weltkrieg neutral verhielten und keinem der beiden Militärblöcke angehörten.

Neu!!: Kroatien und Bewegung der Blockfreien Staaten · Mehr sehen »

Beyoncé/Konzerte und Tourneen

Beyoncé Knowles während ihrer ''I Am … Tour''. Dies ist eine Übersicht über die Tourneen der US-amerikanischen R&B-Sängerin Beyoncé Knowles.

Neu!!: Kroatien und Beyoncé/Konzerte und Tourneen · Mehr sehen »

Bezirk Capodistria

Der Bezirk Capodistria (italienisch: capitanato distrettuale Capodistria; slowenisch: okrajni glavarstvo Koper; kroatisch: kotarsko satničtvo Kopar) war ein Politischer Bezirk in der Markgrafschaft Istrien.

Neu!!: Kroatien und Bezirk Capodistria · Mehr sehen »

Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf

Charlottenburg-Wilmersdorf ist der vierteNummerierung gemäß Bezirksschlüssel Verwaltungsbezirk von Berlin und hatte Einwohner per.

Neu!!: Kroatien und Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf · Mehr sehen »

Bezirk Lussin

Der Bezirk Lussin (italienisch: capitanato distrettuale Lussin; slowenisch: okrajni glavarstvo Lošinj; kroatisch: kotarsko satničtvo Lošinj) war ein Politischer Bezirk in der Markgrafschaft Istrien.

Neu!!: Kroatien und Bezirk Lussin · Mehr sehen »

Bezirk Parenzo

Der Bezirk Parenzo (italienisch: capitanato distrettuale Parenzo; slowenisch: okrajni glavarstvo Poreč; kroatisch: kotarsko satničtvo Poreč) war ein von der Habsburgermonarchie im Westen Istriens geschaffener Politischer Bezirk.

Neu!!: Kroatien und Bezirk Parenzo · Mehr sehen »

Bezirk Pisino

Der Bezirk Pisino (deutsch: Mitterburg; italienisch: capitanato distrettuale Pisino; slowenisch: okrajni glavarstvo Pazin; kroatisch: kotarsko satničtvo Pazin) war ein Politischer Bezirk in der Markgrafschaft Istrien.

Neu!!: Kroatien und Bezirk Pisino · Mehr sehen »

Bezirk Pola

Der Bezirk Pola (italienisch: capitanato distrettuale Pola; slowenisch: okrajni glavarstvo Pulj; kroatisch: kotarsko satničtvo Pula) war ein Politischer Bezirk in der Markgrafschaft Istrien.

Neu!!: Kroatien und Bezirk Pola · Mehr sehen »

Bezirk Veglia

Der Bezirk Vegila (italienisch: capitanato distrettuale Vegila; slowenisch: okrajni glavarstvo Krk; kroatisch: kotarsko satničtvo Krk) war ein Politischer Bezirk in der Markgrafschaft Istrien.

Neu!!: Kroatien und Bezirk Veglia · Mehr sehen »

Bezirk Volosca-Abbazia

Der Bezirk Volosca-Abbazia (ursprünglich: Volosca; italienisch: capitanato distrettuale Volosca-Abbazia; slowenisch: okrajni glavarstvo Volosko-Opatija; kroatisch: kotarsko satničtvo Volosko-Opatija) war ein Politischer Bezirk in der Markgrafschaft Istrien.

Neu!!: Kroatien und Bezirk Volosca-Abbazia · Mehr sehen »

Bezirk Wilmersdorf

Der Bezirk Wilmersdorf war von 1920 bis 2000 ein Verwaltungsbezirk von Berlin.

Neu!!: Kroatien und Bezirk Wilmersdorf · Mehr sehen »

Biševo

Biševo ist eine kroatische Insel in der Adria.

Neu!!: Kroatien und Biševo · Mehr sehen »

Bibi & Tina: Tohuwabohu Total

Bibi & Tina: Tohuwabohu Total ist ein deutscher Jugendfilm des Regisseurs Detlev Buck aus dem Jahr 2017.

Neu!!: Kroatien und Bibi & Tina: Tohuwabohu Total · Mehr sehen »

Bibin svijet

Bibin svijet (deutsch Bibas Welt) ist eine kroatische Sitcom, die vom dortigen Privatsender RTL Televizija produziert wurde.

Neu!!: Kroatien und Bibin svijet · Mehr sehen »

Bibinje

Bibinje (lat. Bibanium; ital. Bibigne) ist ein kroatischer Ort 5 km südlich von Zadar in der Gespanschaft Zadar.

Neu!!: Kroatien und Bibinje · Mehr sehen »

Big Girls Don’t Cry (Fergie-Lied)

Big Girls Don’t Cry ist eine Pop-Ballade der US-amerikanischen Sängerin und Rapperin Fergie aus ihrem Solo-Debütalbum The Dutchess aus dem Jahre 2006.

Neu!!: Kroatien und Big Girls Don’t Cry (Fergie-Lied) · Mehr sehen »

Bihać

Bihać (deutsch veraltet Wihitsch, Wihitz oder Wihatsch) ist eine Stadt im äußersten Nordwesten von Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und Bihać · Mehr sehen »

Bijaći

Bijaći ist eine antike Ruinenstätte bei Plano in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bijaći · Mehr sehen »

Bijela Stijena

Bijela Stijena ist ein Ort in der Gespanschaft Požega-Slawonien, Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bijela Stijena · Mehr sehen »

Bijele und Samarske stijene

Blick auf die Felsen Karstwald Das Bijele und Samarske stijene Naturreservat erstreckt sich auf einer Fläche von 117,5 km² und befindet sich in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bijele und Samarske stijene · Mehr sehen »

Bijeljina

Bijeljina ist eine Stadt und die zugehörige Gemeinde im Nordosten von Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und Bijeljina · Mehr sehen »

Bildtafel der Verkehrszeichen in Kroatien

Die Bildtafel der Verkehrszeichen in Kroatien zeigt eine Auswahl wichtiger Verkehrszeichen in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bildtafel der Verkehrszeichen in Kroatien · Mehr sehen »

Bilina (Kroatien)

Bilina ist ein historischer spätmittelalterlicher Ort in der Region Bukovica, westlich der Stadt Knin, Südkroatien.

Neu!!: Kroatien und Bilina (Kroatien) · Mehr sehen »

Biljana Borzan

Biljana Borzan (* 29. November 1971 in Osijek) ist eine kroatische Politikerin der Socijaldemokratska partija Hrvatske (SDP).

Neu!!: Kroatien und Biljana Borzan · Mehr sehen »

Bilje

250px Die Gemeinde Bilje liegt im Nord-Osten Kroatiens.

Neu!!: Kroatien und Bilje · Mehr sehen »

Bill Thomas (Eishockeyspieler)

William „Bill“ Thomas (* 20. Juni 1983 in Pittsburgh, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit Januar 2018 bei den Kölner Haie aus der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag steht.

Neu!!: Kroatien und Bill Thomas (Eishockeyspieler) · Mehr sehen »

Binsen-Quecke

Die Binsen-Quecke (Elymus farctus), auch Strand-Quecke oder Strandweizen genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Quecken (Elymus) innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Kroatien und Binsen-Quecke · Mehr sehen »

Biogeographische Regionen der Europäischen Union

Die biogeographischen Regionen Europas nach Definition der Europäischen Union, Stand: 2010 Biogeographische Regionen sind ein Zonenmodell in der Biogeographie der Europäischen Union.

Neu!!: Kroatien und Biogeographische Regionen der Europäischen Union · Mehr sehen »

Biograd na Moru

Biograd (deutsch: Weißenburg, ital. Zaravecchia, ung. Tengerfehérvár) ist eine Stadt in Norddalmatien in der Gespanschaft Zadar in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Biograd na Moru · Mehr sehen »

Biokovo-Gebirge

Das Biokovo-Gebirge ist ein Abschnitt des Dinarischen Küstengebirges in Südkroatien.

Neu!!: Kroatien und Biokovo-Gebirge · Mehr sehen »

Birina-See

Der Birina-See (Kroatisch Jezero Birina) befinden sich im Süden Kroatiens, bei der Stadt Ploče auf der rechten Seite der Deltamündung der Neretva in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva.

Neu!!: Kroatien und Birina-See · Mehr sehen »

Birnen

Die Birnen (Pyrus) bilden eine Pflanzengattung, die zu den Kernobstgewächsen (Pyrinae) in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae) gehört.

Neu!!: Kroatien und Birnen · Mehr sehen »

Bisernica

Bisernica Bisernica Die Bisernica („Perlchen“) ist eine Langhalslaute, die in der kroatischen und slowenischen Volksmusik gespielt wird.

Neu!!: Kroatien und Bisernica · Mehr sehen »

Biserujka špilja

Die Biserujka špilja ("Perlenhöhle" von biser.

Neu!!: Kroatien und Biserujka špilja · Mehr sehen »

Bisingen

Zimmern Bisingen ist eine Gemeinde im Zollernalbkreis in Baden-Württemberg, etwa 65 Kilometer südlich der Landeshauptstadt Stuttgart.

Neu!!: Kroatien und Bisingen · Mehr sehen »

Bistrica ob Sotli

Bistrica ob Sotli (dt.: Feistritz am Sattelbach) ist eine Gemeinde und eine Ortschaft im südöstlichen Slowenien.

Neu!!: Kroatien und Bistrica ob Sotli · Mehr sehen »

Bistum Šibenik

Das Bistum Šibenik (oder Dioecesis Sibenicensis) ist ein römisch-katholisches Bistum in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bistum Šibenik · Mehr sehen »

Bistum Bjelovar-Križevci

Das Bistum Bjelovar-Križevci ist ein römisch-katholisches Bistum in Kroatien mit Sitz in Bjelovar.

Neu!!: Kroatien und Bistum Bjelovar-Križevci · Mehr sehen »

Bistum Dubrovnik

Kathedrale von Dubrovnik Das Bistum Dubrovnik (kroat.: Dubrovačka biskupija; lat.: Dioecesis Ragusina) ist ein römisch-katholisches Bistum in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bistum Dubrovnik · Mehr sehen »

Bistum Gospić-Senj

Das Bistum Gospić-Senj (kroat.: Gospićko-Senjska biskupija, lat.: Dioecesis Gospiciensis-Seniensis) ist ein römisch-katholisches Bistum in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bistum Gospić-Senj · Mehr sehen »

Bistum Hildesheim

Das Bistum Hildesheim ist eine römisch-katholische Diözese in Norddeutschland.

Neu!!: Kroatien und Bistum Hildesheim · Mehr sehen »

Bistum Hvar

Das Bistum Hvar ist ein römisch-katholisches Bistum und Suffraganbistum in Kroatien, das dem Erzbistum Split-Makarska unterstellt ist.

Neu!!: Kroatien und Bistum Hvar · Mehr sehen »

Bistum Križevci

Kathedrale der Heiligsten Dreieinigkeit Das griechisch-katholische Bistum Križevci ist eine unierte Eparchie und ein Suffraganbistum, welches dem Erzbistum Zagreb in Kroatien unterstellt ist.

Neu!!: Kroatien und Bistum Križevci · Mehr sehen »

Bistum Krk

Das Bistum Krk (kroatisch: Krčka biskupija, lateinisch: Dioecesis Veglensis) ist ein römisch-katholisches Bistum in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bistum Krk · Mehr sehen »

Bistum Požega

Kathedrale Hl. Teresa von Ávila in Požega Das Bistum Požega (lat.: Dioecesis Posegana, kroat.: Požeška biskupija) ist ein in Kroatien gelegene Diözese der römisch-katholischen Kirche mit Sitz in Požega.

Neu!!: Kroatien und Bistum Požega · Mehr sehen »

Bistum Poreč-Pula

Das Bistum Poreč-Pula (kroat. Porečko-Pulska biskupija, lat. Dioecesis Parentinus et Polensis) ist ein römisch-katholisches Bistum in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bistum Poreč-Pula · Mehr sehen »

Bistum Sapa

Das in Albanien gelegene Bistum Sapa (lat.: Dioecesis Sappensis, Albanisch: Dioqeza e Sapës) wurde im Jahre 1062 begründet und ist ein Suffragan des Erzbistums Shkodra-Pult.

Neu!!: Kroatien und Bistum Sapa · Mehr sehen »

Bistum Sisak

Kathedrale von Sisak Das Bistum Sisak ist ein römisch-katholisches Bistum in Kroatien mit Sitz in Sisak.

Neu!!: Kroatien und Bistum Sisak · Mehr sehen »

Bistum Syrmien

Das heutige Bistum Syrmien (serb. Sremska biskupija, kroat. Srijemska biskupija, lat. Dioecesis Sirmiensis) ist ein Bistum der römisch-katholischen Kirche in Serbien.

Neu!!: Kroatien und Bistum Syrmien · Mehr sehen »

Bistum Varaždin

Das Bistum Varaždin (lat.: Dioecesis Varasdinensis, kroat.: Varaždinska biskupija) ist eine in Kroatien gelegene Diözese der römisch-katholischen Kirche mit Sitz in Varaždin.

Neu!!: Kroatien und Bistum Varaždin · Mehr sehen »

Bitola

Bitola, früher Monastir, ist mit knapp 72.000 Einwohnern (Stand: 2016) die drittgrößte Stadt Mazedoniens.

Neu!!: Kroatien und Bitola · Mehr sehen »

Bitter (Spirituose)

Als Bitter (auch Bitterspirituose oder Amer) bezeichnet man aromatisierte Spirituosen mit vornehmlich bitterem Geschmack.

Neu!!: Kroatien und Bitter (Spirituose) · Mehr sehen »

Bizovačke toplice

Bizovačke toplice, Hotel Termia. Abteilung für Physikalische Medizin und Rehabilitation. Bizovačke toplice ist ein Thermalbad in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bizovačke toplice · Mehr sehen »

Bjelolasica

Die Bjelolasica ist der mit (nach anderen Angaben) höchste Berg der Velika Kapela im Dinarischen Gebirge rund 30 km westlich von Ogulin in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Bjelolasica · Mehr sehen »

Bjelotina

Die Bjelotina ist ein Bergstock über der Bucht von Kotor im Dreiländereck Montenegros mit Kroatien und Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und Bjelotina · Mehr sehen »

Bjelovar

Bjelovar (ungarisch Belovár/Bélavár, deutsch auch Bellowar oder älter Bellovar) ist eine Stadt im Norden Kroatiens, etwa 80 Straßenkilometer nordöstlich der Hauptstadt Zagreb gelegen.

Neu!!: Kroatien und Bjelovar · Mehr sehen »

Blaženka Divjak

Blaženka Divjak Blaženka Divjak (* 1. Januar 1967 in Varaždin) ist eine kroatische Politikerin, Wissenschaftlerin und Professorin der Naturwissenschaften.

Neu!!: Kroatien und Blaženka Divjak · Mehr sehen »

Blaženko Lacković

Blaženko Lacković (* 25. Dezember 1980 in Novi Marof bei Varaždin) ist ein kroatischer Handballspieler.

Neu!!: Kroatien und Blaženko Lacković · Mehr sehen »

Blanka Vlašić

Blanka Vlašić (* 8. November 1983 in Split) ist eine kroatische Leichtathletin.

Neu!!: Kroatien und Blanka Vlašić · Mehr sehen »

Blasius von Sebaste

St. Blasius auf einem Altar von Hans Memling (1491) in Lübeck Blasius von Sebaste (französisch und englisch: Saint Blaise; spanisch: San Blas; portugiesisch: São Brás; italienisch: San Biagio; † um 316) war Bischof von Sebaste, dem heutigen Sivas im Nordosten der Türkei.

Neu!!: Kroatien und Blasius von Sebaste · Mehr sehen »

Blatina

Blatina ist eine autochthone Rotweinsorte in der Herzegowina, wo sie etwa ein Drittel der gesamten Weinanbaufläche ausmacht.

Neu!!: Kroatien und Blatina · Mehr sehen »

Blato

Blato (it. Blatta) ist eine Ortschaft in Kroatien auf der Insel Korčula (Gespanschaft Dubrovnik-Neretva).

Neu!!: Kroatien und Blato · Mehr sehen »

Blattkohl

Blattkohl ist der deutsche Überbegriff für verschiedene Cultivare der Pflanzenart Gemüsekohl (Brassica oleracea).

Neu!!: Kroatien und Blattkohl · Mehr sehen »

Blaue Grotte (Biševo)

Die Blaue Grotte von Biševo (kroatisch: Modra špilja) ist eine Höhle auf der Ostseite der Insel Biševo westlich der Insel Vis in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Blaue Grotte (Biševo) · Mehr sehen »

Blauer See (Imotski)

Der Blaue See (kroatisch Modro jezero oder Plavo jezero) liegt am Grunde einer Einsturzdoline am Rande der Stadt Imotski in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Blauer See (Imotski) · Mehr sehen »

Blaues Herz Europas

Die Savica. Als Blaues Herz Europas (engl. The Blue Heart of Europe) wird das verzweigte Netz aus weitgehend naturnahen und teilweise vollständig unberührten Fließgewässern auf dem Balkan bezeichnet.

Neu!!: Kroatien und Blaues Herz Europas · Mehr sehen »

Bläulingszikade

Die Bläulingszikade (Metcalfa pruinosa) ist eine Zikadenart innerhalb der Familie der Schmetterlingszikaden (Flatidae).

Neu!!: Kroatien und Bläulingszikade · Mehr sehen »

Bleiburg

Bleiburg ist eine zweisprachige Stadtgemeinde mit Einwohnern (Stand) und Bezirksgerichtssitz im Bezirk Völkermarkt.

Neu!!: Kroatien und Bleiburg · Mehr sehen »

Bleiche Schwertlilie

Die Bleiche Schwertlilie (Iris pallida), auch Blasse Schwertlilie oder Dalmatinische Iris, ist eine endemische Bartiris der Küstenhochlagen Dalmatiens in Slowenien, Kroatien, Montenegro und der Herzegowina.

Neu!!: Kroatien und Bleiche Schwertlilie · Mehr sehen »

Bleiches Hyazinthchen

Das Bleiche Hyazinthchen (Hyacinthella leucophaea, Syn.: Hyacinthus leucophaeus, Bellevalia leucophaea) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Hyacinthella in der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae).

Neu!!: Kroatien und Bleiches Hyazinthchen · Mehr sehen »

Blitz

Blitze zwischen Wolken und Erdboden Blitze innerhalb der Wolken Ein Blitz ist in der Natur eine Funkenentladung oder ein kurzzeitiger Lichtbogen zwischen Wolken oder zwischen Wolken und der Erde.

Neu!!: Kroatien und Blitz · Mehr sehen »

Bloch MB.200

Die Bloch MB.200 war ein mittelschweres viersitziges Bombenflugzeug aus französischer Produktion.

Neu!!: Kroatien und Bloch MB.200 · Mehr sehen »

Blockstars – Sido macht Band

Blockstars – Sido macht Band war eine achtteilige österreichische Fernsehsendung, die von Dezember 2011 bis Februar 2012 im Rahmen der Donnerstag Nacht ausgestrahlt wurde.

Neu!!: Kroatien und Blockstars – Sido macht Band · Mehr sehen »

Bloodrayne: The Third Reich

Bloodrayne: The Third Reich ist eine deutsch-US-amerikanisch-kanadische Koproduktion von Regisseur Uwe Boll.

Neu!!: Kroatien und Bloodrayne: The Third Reich · Mehr sehen »

Blue Max (Band)

Blue Max ist eine deutsche Rechtsrock-Band aus Schwarzach (Baden-Württemberg).

Neu!!: Kroatien und Blue Max (Band) · Mehr sehen »

Blutspecht

Der Blutspecht (Dendrocopos syriacus) gehört zur Unterfamilie der Echten Spechte (Picinae).

Neu!!: Kroatien und Blutspecht · Mehr sehen »

Blutwurst

Stillleben mit Wurst (Italien, 17. Jh.) Blutwurst (auch Rotwurst und Schwarzwurst) ist eine Kochwurst aus Schweineblut, Speck, Schwarte, Schweinefleisch und Gewürzen (Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian, Piment und Ingwer).

Neu!!: Kroatien und Blutwurst · Mehr sehen »

Board of European Students of Technology

mini Board of European Students of Technology (BEST) ist eine internationale, unpolitische Non-Profit-Organisation, welche nur von Studenten organisiert wird.

Neu!!: Kroatien und Board of European Students of Technology · Mehr sehen »

Boškarin

Boškarin: Zwei Kühe und ein Stier Boškarin bzw.

Neu!!: Kroatien und Boškarin · Mehr sehen »

Boško Balaban

Boško Balaban (* 15. Oktober 1978 in Rijeka, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: Kroatien und Boško Balaban · Mehr sehen »

Boško Petrović

Boško Petrović (* 18. Februar 1935 in Bjelovar, Königreich Jugoslawien; † 10. Januar 2011 in Zagreb, Kroatien) war ein kroatischer Vibraphonist und Musikproduzent des Modern Jazz.

Neu!!: Kroatien und Boško Petrović · Mehr sehen »

Bošnjaci

Bošnjaci ist eine Ortschaft und die gleichnamige Gemeinde in der kroatischen Gespanschaft Vukovar-Srijem östlich der Stadt Županja in der Nähe des Flusses Save.

Neu!!: Kroatien und Bošnjaci · Mehr sehen »

Božidar Jović

Božidar Jović (* 13. Februar 1972 in Banja Luka, Jugoslawien) ist ein ehemaliger kroatischer Handballspieler.

Neu!!: Kroatien und Božidar Jović · Mehr sehen »

Božidar Pankretić

Božidar Pankretić (2011) Božidar Pankretić (* 9. November 1964 in Gaj bei Vrbovec) ist der aktuelle Minister für Regionalentwicklung, Forstwirtschaft und Wasserversorgung in Kroatien.

Neu!!: Kroatien und Božidar Pankretić · Mehr sehen »

Božo Bakota

Božo Bakota (* 1. Oktober 1950 in Zagreb, Jugoslawien (heute Kroatien); † 1. Oktober 2015 in Graz) war ein jugoslawischer Fußball-Nationalspieler.

Neu!!: Kroatien und Božo Bakota · Mehr sehen »

Bocca di Leone

Bocca di Leone im Dogenpalast in Venedig ''Bocca di Leone'' chiesa di San Martino Santa Maria della Visitazione Mit dem Namen Bocca di Leone wurden in der alten Republik Venedig „Beschwerdebriefkästen“ bezeichnet, die der Aufnahme von schriftlichen Anzeigen und Beschwerden an die Staatsorgane dienten.

Neu!!: Kroatien und Bocca di Leone · Mehr sehen »

Boccia

Konrad Adenauer 1958 beim Bocciaspiel in seinem Urlaubsort Cadenabbia Boccia ist die italienische Variante des Boule-Spiels, bei dem es darum geht, seine eigenen Kugeln möglichst nah an eine kleinere Zielkugel (Pallino) zu setzen (platzieren) bzw.

Neu!!: Kroatien und Boccia · Mehr sehen »

Bock (Dudelsack)

Dudelsäcke von Johann Ziederer um 1950 (links) und 1930 (rechts) Böhmischer Bock Der Bock ist eine Form der Sackpfeife.

Neu!!: Kroatien und Bock (Dudelsack) · Mehr sehen »

Bocksbärte

Bocksbärte (Tragopogon) sind eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Cichorioideae innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Neu!!: Kroatien und Bocksbärte · Mehr sehen »

Bogdan Denitch

Bogdan Denitch (eigentlich Bogdan Denić; * 9. August 1929 in Sofia; † 28. März 2016 in Split) war ein US-amerikanischer Soziologe.

Neu!!: Kroatien und Bogdan Denitch · Mehr sehen »

Bogdan Juratoni

Bogdan Juratoni (* 17. Juni 1990 in Alba Iulia) in ein rumänischer Boxer.

Neu!!: Kroatien und Bogdan Juratoni · Mehr sehen »

Bogdanusa

Bogdanusa (auch Bogdanuša) ist eine kroatische Weißweinsorte.

Neu!!: Kroatien und Bogdanusa · Mehr sehen »

Bojan

Bojan oder Boyan (kyrillisch: Бојан oder) ist ein männlicher Vorname, der überwiegend in Serbien, Mazedonien, Bulgarien, Kroatien und Slowenien verbreitet ist.

Neu!!: Kroatien und Bojan · Mehr sehen »

Bojan Bogdanović

Bojan Bogdanović (* 18. April 1989 in Mostar, Jugoslawien) ist ein kroatischer Basketballspieler.

Neu!!: Kroatien und Bojan Bogdanović · Mehr sehen »

Bojan Kurajica