Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Dachauer Prozesse

Index Dachauer Prozesse

Die sieben Richter des Militärgerichts beim Dachauer-Dora-Prozess am 25. September 1947 Die Dachauer Prozesse waren 489 Militärgerichtsprozesse der US Army in der amerikanischen Besatzungszone gegen überwiegend deutsche Angeklagte, denen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen wurde.

178 Beziehungen: Adam Ankenbrand, Adolf Zutter, Albert Fredrich Schwartz, Albin Gretsch, Alexander Neidlein, Alexander Piorkowski, Alfred Kramer (SS-Mitglied), Anton Bergmeier, Anton Endres, Anton Slupetzky, Armin Walther, Arno Lippmann, Arthur Dietzsch, August Bender, Österreich in der Zeit des Nationalsozialismus, Buchenwald-Hauptprozess, Christiaan F. Rüter, Christof Ludwig Knoll, Chronologie des Zweiten Weltkrieges, Claus Schilling, Common Design, Dachau-Hauptprozess, Dachauer Dora-Prozess, Deportation und Ermordung der griechischen Juden durch das NS-Regime, Eduard Krebsbach, Edward Yeo-Thomas, Edwin Katzenellenbogen, Einsatzgruppen-Prozess, Emil Mahl, Emil Pleissner, Engelbert Valentin Niedermeyer, Erhard Brauny, Erich Wasicky, Erika Flocken, Ernst Ittameier, Eugen Kogon, Fliegermorde, Flossenbürg-Hauptprozess, Francisco Boix, Franz Böttger, Franz Kautny, Franz Xaver Trenkle, Franz Zinecker, Fridolin Karl Puhr, Friedrich Entress, Friedrich Karl Wilhelm, Friedrich Leopold von Preußen (1895–1959), Friedrich Wetzel (SS-Mitglied), Friedrich Wilhelm Ruppert, Fritz Becher, ..., Fritz Degelow, Fritz Dietrich (Polizeipräsident), Fritz Hintermayer, Georg Deffner, Georg Fröschmann, Georg Rickhey, Georg Schallermair, Geschichte der Euthanasie, Geschichte Oberösterreichs, Guido Reimer, Gustav Heigel, Hans Eisele (Mediziner), Hans Friedrich Lenz, Hans Hegenscheidt, Hans Möser, Hans Merbach, Hans Seibold, Hans Trummler, Hans Wolf (Funktionshäftling), Hans-Rupert Villechner, Hans-Theodor Schmidt, Heinrich Detmers, Heinrich Schmidt (Mediziner, 1912), Heinrich Schmitz (Mediziner), Hellmuth Vetter, Helmut Roscher, Hermann Grossmann (SS-Mitglied), Hermann Hackmann, Hermann Helbig, Hermann Pister, Hubert Krautwurst, Hugo Lausterer, Internierungslager, Internierungslager Dachau, Invalidenblock des KZ Dachau, Jürgen Stroop, Johann Baptist Eichelsdörfer, Johann Kick, Johann Schöpp, Johann Viktor Kirsch, John C. Woods, Josef Fuchsloch, Josef Heiden, Josef Jarolin, Josef Kestel, Josef Remmele, Josef Seuß, Julius Ludolf, Justizvollzugsanstalt Landsberg, Karen Breece, Karl Albrecht (SS-Mitglied), Karl Morgenschweis, Konrad Morgen, Kontrollratsgesetz Nr. 10, Konzentrationslager, Kriegsverbrecherprozess, Kurt Emil Schmutzler, Kurt Groß, KZ Buchenwald, KZ Dachau, KZ Flossenbürg, KZ Mittelbau-Dora, KZ-Außenlager Saulgau, KZ-Außenlager Wiener Neudorf, KZ-Gedenkstätte Dachau, Leonhard Anselm Eichberger, Liste der Dachauer Prozesse, Liste von NS-Ärzten und Beteiligten an NS-Medizinverbrechen, Malariatherapie, Malmedy-Prozess, Martin Gottfried Weiß, Mauthausen, Mauthausen-Hauptprozess, Max Schobert, Mühldorf-Prozess, Michael Redwitz, Nürnberger Ärzteprozess, Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher, NS-Prozesse, NS-Zwangsarbeit, Office of Special Investigations, Oskar Wilhelm Koch, Otto Barnewald, Otto Brinkmann, Otto Förschner, Otto Kleingünther, Otto Moll, Otto Schulz (SS-Mitglied), Otto Skorzeny, Otto Somann, Paul Blobel, Peilstein im Mühlviertel, Personal im KZ Dachau, Peter Betz, Peter Merker, Philipp Grimm (SS-Mitglied), Polly Platt, Rastatter Prozesse, Richard Köhler (SS-Mitglied), Richard Schulze (SS-Obersturmbannführer), Rudolf Brachtel, Rudolf Heinrich Suttrop, Simon Kiern, Stefan Barczay, Sylvester Filleböck, Thomas T. Handy, Viktor Zoller, Vinzenz Nohel, Vinzenz Schöttl, Walter Adolf Langleist, Walter B. Beals, Walter Höhler, Walter Wendt, War Crimes Program, Warren Magee, Werner Berger, Werner Greunuss, Wilhelm Henkel (Zahnmediziner), Wilhelm Jobst, Wilhelm Simon (SS-Mitglied), Wilhelm Tempel (SS-Mitglied), Wilhelm Wagner (SS-Mitglied), Wilhelm Welter (SS-Mitglied), Wilhelm Witteler, Willi Auerswald, Wolfgang Otto (SS-Mitglied), Xaver Strauß, 1951. Erweitern Sie Index (128 mehr) »

Adam Ankenbrand

Adam Ankenbrand während seiner Haft im April 1947 Adam Ankenbrand (* 10. November 1887; † 19. November 1948 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Unterscharführer und Mitglied der Besatzung des Konzentrationslagers Gusen-Mauthausen sowie des Konzentrationslagers Buchenwald.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Adam Ankenbrand · Mehr sehen »

Adolf Zutter

SS-Hauptsturmführer Adolf Zutter Adolf Zutter (* 10. Februar 1889 in Zweibrücken; † 27. Mai 1947 in Landsberg) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer und Adjutant des Lagerkommandanten im KZ Mauthausen.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Adolf Zutter · Mehr sehen »

Albert Fredrich Schwartz

Albert Fredrich Schwartz (* 11. Mai 1905 in Schwarzenau, (Westpreußen); † 5. Juli 1984 in Ahrensbök) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer und als Leiter der Standortverwaltung des KZ Stutthof und Arbeitseinsatzführer im KZ Buchenwald eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Albert Fredrich Schwartz · Mehr sehen »

Albin Gretsch

Albin Gretsch in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Albin Gretsch (* 1899 in Augsburg; † unbekannt) war ein deutscher SS-Unterscharführer und im Außenlager Riederloh des KZ Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Albin Gretsch · Mehr sehen »

Alexander Neidlein

Alexander Neidlein (2007) Alexander Neidlein (* 23. Februar 1975 in Crailsheim) ist ein rechtsextremistischer Politiker (NPD).

Neu!!: Dachauer Prozesse und Alexander Neidlein · Mehr sehen »

Alexander Piorkowski

Alexander Piorkowski im britischen Internierungslager in Westertimke bei Bremen am 16. Mai 1945 Alexander Bernhard Hans Piorkowski, auch Alex Piorkowski, (* 11. Oktober 1904 in Bremen; † 22. Oktober 1948 in Landsberg am Lech, hingerichtet) war ein deutscher SS-Sturmbannführer und Lagerkommandant des Konzentrationslager Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Alexander Piorkowski · Mehr sehen »

Alfred Kramer (SS-Mitglied)

Alfred Kramer (* 7. November 1898 in Waldenburg, Schlesien; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war SS-Oberscharführer und Verantwortlicher für einen Gefangenentransport bei der Evakuierung des KZ Warschau sowie Lagerführer des KZ-Außenlagers Kaufering I. Als Kriegsverbrecher wurde Kramer in den Dachauer Prozessen zum Tode verurteilt und hingerichtet.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Alfred Kramer (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Anton Bergmeier

Anton Bergmeier (* 9. Dezember 1919 in Rinneberg; † 11. Oktober 1984 in Pfaffenhofen an der Ilm) war ein deutscher SS-Oberscharführer und als Arrestaufseher im Bunker des KZ Buchenwald eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Anton Bergmeier · Mehr sehen »

Anton Endres

Anton Endres (* 3. Juni 1909; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Oberscharführer und als SS-Sanitätsdienstgrad im KZ Dachau und KZ Majdanek eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Anton Endres · Mehr sehen »

Anton Slupetzky

Anton Slupetzky (* 19. Jänner 1899 in Wien; † 2. September 1987 in Linz) war ein österreichischer Unternehmer und Nationalsozialist, dessen Firma im nationalsozialistischen Deutschen Reich ab 1942 das Gas Zyklon B in das KZ Gusen, dem Zwillingslager des KZ Mauthausen, lieferte.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Anton Slupetzky · Mehr sehen »

Armin Walther

Armin Arthur Walther (* 27. September 1896 in Radebeul; † 14. Oktober 1969 in Dresden) war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, Häftling im KZ Hohnstein und im KZ Buchenwald und Werkleiter eines Volkseigenen Betriebes der DDR.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Armin Walther · Mehr sehen »

Arno Lippmann

Arno Lippmann (* 25. Juli 1890; † 29. Mai 1946 im Landsberg am Lech) war als SS-Obersturmführer Lagerführer der KZ-Außenlager Kaufering II und Kaufering VII.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Arno Lippmann · Mehr sehen »

Arthur Dietzsch

Foto von 1947 Arthur Dietzsch (* 2. Oktober 1901 in Pausa; † 26. August 1974 in Burgdorf) war ein deutscher Funktionshäftling und als Kapo verantwortlicher Häftlingspfleger im Block 46 des KZ Buchenwald.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Arthur Dietzsch · Mehr sehen »

August Bender

August Bender im April 1947 August Heinrich Bender (* 2. März 1909 in Kreuzau; † 29. Dezember 2005 in Düren) war ein deutscher SS-Sturmbannführer und Lagerarzt im KZ Buchenwald.

Neu!!: Dachauer Prozesse und August Bender · Mehr sehen »

Österreich in der Zeit des Nationalsozialismus

Österreich in der Zeit des Nationalsozialismus beschreibt den Abschnitt der Geschichte Österreichs vom „Anschluss“ an das nationalsozialistisch regierte Deutsche Reich am 13.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Österreich in der Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Buchenwald-Hauptprozess

Die acht Militärrichter des Dachauer Buchenwald-Prozesses. Von links nach rechts: Morris, Robertson, Ackerman, Kiel, Dwinell, Pierce, Dunning und Walker. Der Buchenwald-Hauptprozess war ein Kriegsverbrecherprozess der US-Armee in der US-amerikanischen Besatzungszone Deutschlands am Militärgericht in Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Buchenwald-Hauptprozess · Mehr sehen »

Christiaan F. Rüter

Christiaan Frederik Rüter (* 1938) ist ein niederländischer Professor für Strafrecht und gilt als Experte für die Aufarbeitung von NS-Prozessen.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Christiaan F. Rüter · Mehr sehen »

Christof Ludwig Knoll

Knoll in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Christof Knoll während seiner Aussage im Dachau-Hauptprozess am 7. Dezember 1945 Christof Ludwig Knoll (* 20. April 1895; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war Funktionshäftling im KZ Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Christof Ludwig Knoll · Mehr sehen »

Chronologie des Zweiten Weltkrieges

Diese kalendarische Übersicht stellt eine unvollständige Chronologie des Zweiten Weltkrieges dar.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Chronologie des Zweiten Weltkrieges · Mehr sehen »

Claus Schilling

Claus Karl Schilling in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Claus Karl Schilling (auch Klaus geschrieben; * 5. Juli 1871 in München; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein promovierter Tropenmediziner aus Deutschland und verfügte über eine Forschungsstation im Konzentrationslager Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Claus Schilling · Mehr sehen »

Common Design

Common design (gemeinsames Vorgehen beziehungsweise Vorhaben) ist ein in der anglo-amerikanischen Rechtstradition verankertes Rechtsinstitut, das auf der Conspiracy-Theorie (Verschwörung) basiert.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Common Design · Mehr sehen »

Dachau-Hauptprozess

4. Dezember 1945: Der Verhandlungssaal mit Blick auf den Richtertisch; in diesem Saal wurde der Dachau-Hauptprozess geführt Der Dachau-Hauptprozess war der erste Kriegsverbrecherprozess der United States Army in der amerikanischen Besatzungszone am Militärgericht in Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Dachau-Hauptprozess · Mehr sehen »

Dachauer Dora-Prozess

Heinrich Schmidt (sitzend) wird während des Dachauer Dora-Prozesses am 19. September 1947 von einem Zeugen der Anklage identifiziert. Der Dachauer Dora-Prozess (auch Nordhausen-Hauptprozess) war ein Kriegsverbrecherprozess der United States Army in der amerikanischen Besatzungszone am Militärgericht in Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Dachauer Dora-Prozess · Mehr sehen »

Deportation und Ermordung der griechischen Juden durch das NS-Regime

Deportation griechischer Jüdinnen und Juden in die NS-Vernichtungs­lager, Ioannina, 25. März 1944 Die Deportation und Ermordung der griechischen Juden durch das NS-Regime, der Holocaust an den Juden Griechenlands, fand während der Besatzungszeit Griechenlands im Zweiten Weltkrieg zwischen 1943 und 1944 statt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Deportation und Ermordung der griechischen Juden durch das NS-Regime · Mehr sehen »

Eduard Krebsbach

Krebsbach 1942 Eduard Krebsbach (* 8. August 1894 in Bonn; † 28. Mai 1947 in Landsberg am Lech (hingerichtet)) war ein deutscher Mediziner und Standortarzt im Konzentrationslager Mauthausen von Juli 1941 bis August 1943.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Eduard Krebsbach · Mehr sehen »

Edward Yeo-Thomas

16. Pariser Arrondissements Forest Frederick Edward Yeo-Thomas (* 17. Juni 1902 in London; † 26. Februar 1964 in Paris) war ein britischer Spion im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Edward Yeo-Thomas · Mehr sehen »

Edwin Katzenellenbogen

Edwin Katzenellenbogen im April 1947 als Angeklagter im Buchenwald-Hauptprozess Edwin Maria Katzenellenbogen (* 22. Mai 1882 in Stanislau; † nach 1955; auch Katzen-Ellenbogen oder nur Ellenbogen) war Psychiater und als Häftlingsarzt im KZ Buchenwald eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Edwin Katzenellenbogen · Mehr sehen »

Einsatzgruppen-Prozess

Otto Ohlendorf während der Aussage zu seiner Person beim Einsatzgruppenprozess am 9. Oktober 1947 Der Einsatzgruppen-Prozess war der neunte von zwölf Nürnberger Nachfolgeprozessen.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Einsatzgruppen-Prozess · Mehr sehen »

Emil Mahl

Emil Mahl in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Emil Erwin Mahl (* 9. November 1900; † 1. April 1967 in Heidelberg) war als Funktionshäftling Kapo im Krematorium des KZ Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Emil Mahl · Mehr sehen »

Emil Pleissner

Emil Pleissner im April 1947 Emil Paul Pleissner (* 23. Mai 1913 in Plauen; † 26. November 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war SS-Hauptscharführer und als Kommandoführer des Krematoriums im KZ Buchenwald eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Emil Pleissner · Mehr sehen »

Engelbert Valentin Niedermeyer

Engelbert Valentin Niedermeyer (* 26. Dezember 1911; † 28. Mai 1946 im Landsberg am Lech) war SS-Unterscharführer und als Blockführer sowie im Krematorium des KZ Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Engelbert Valentin Niedermeyer · Mehr sehen »

Erhard Brauny

Haftbogenfoto des Angeklagten Erhard Richard Brauny vom Juni 1947. Erhard Richard Brauny (* 17. Oktober 1913 in Glauchau; † 16. Juni 1950 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und als Rapport- und Kommandoführer im Konzentrationslager Mittelbau-Dora eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Erhard Brauny · Mehr sehen »

Erich Wasicky

Erich Wasicky (* 27. Mai 1911 in Wien; † 28. Mai 1947 in Landsberg am Lech) war SS-Sturmbannführer und als Lager-Apotheker im Konzentrationslager Mauthausen für die Vergasung zahlreicher Opfer verantwortlich.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Erich Wasicky · Mehr sehen »

Erika Flocken

Erika Flocken (* 12. November 1912 in Abterode; † 4. April 1965) war Ärztin bei der Organisation Todt und in dieser Funktion auch im KZ-Außenkommando Mühldorf tätig.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Erika Flocken · Mehr sehen »

Ernst Ittameier

Ernst Ittameier Ernst Ittameier (* 26. März 1893 in Wassertrüdingen; † 5. November 1948 in Landsberg am Lech) war ein deutscher Politiker (NSDAP).

Neu!!: Dachauer Prozesse und Ernst Ittameier · Mehr sehen »

Eugen Kogon

Eugen Kogon, bei einer Veranstaltung am 19. Januar 1970 in der Uni Kiel Eugen Kogon (* 2. Februar 1903 in München; † 24. Dezember 1987 in Königstein im Taunus) war ein deutscher Publizist, Soziologe und Politikwissenschaftler.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Eugen Kogon · Mehr sehen »

Fliegermorde

Als Fliegermorde wird die Tötung abgeschossener oder notgelandeter alliierter Flugzeugbesatzungen in der Endphase des Zweiten Weltkrieges bezeichnet.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Fliegermorde · Mehr sehen »

Flossenbürg-Hauptprozess

Der Geistliche Lelere, ehemaliger Flossenbürg-Häftling, sagt am 21. Juni 1946 im Flossenbürg-Hauptprozess aus. Rechts sitzt der Dolmetscher Fred Stecker. Der Flossenbürg-Hauptprozess war ein Kriegsverbrecherprozess der United States Army in der amerikanischen Besatzungszone am Militärgericht in Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Flossenbürg-Hauptprozess · Mehr sehen »

Francisco Boix

Boix als Zeuge im Mauthausen-Hauptprozess, der 1946 im Internierungslager Dachau stattfand Francisco Boix Campo – auf Katalanisch Francesc Boix i Campo – (* 31. August 1920 in Barcelona; † 4. Juli 1951 in Paris) war ein spanischer Fotograf, kämpfte im Spanischen Bürgerkrieg gegen Franco, war anschließend im KZ Mauthausen inhaftiert und trat nach dem Krieg als Zeuge in Prozessen gegen Kriegsverbrecher auf.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Francisco Boix · Mehr sehen »

Franz Böttger

Franz Böttger (* 11. Juli 1888; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Oberscharführer und als Arbeits- und Rapportführer im KZ Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Franz Böttger · Mehr sehen »

Franz Kautny

Franz Kautny (* 22. Juni 1907; † 27. Mai 1947 in Landsberg) war SS-Oberscharführer und Mitglied der Wachmannschaft des Konzentrationslagers Mauthausen-Gusen sowie des Nebenlagers Steyr.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Franz Kautny · Mehr sehen »

Franz Xaver Trenkle

Franz Xaver Trenkle in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Franz Xaver Trenkle (* 2. August 1899 in Pfronten; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und als stellvertretender Schutzhaftlagerführer des KZ Dachau und Schutzhaftlagerführer des KZ Bergen-Belsen eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Franz Xaver Trenkle · Mehr sehen »

Franz Zinecker

Franz Zinecker im April 1947 Franz Zinecker (* 25. Juni 1900; † unbekannt) war SS-Obersturmführer und als Arbeitsdienstführer im KZ Buchenwald eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Franz Zinecker · Mehr sehen »

Fridolin Karl Puhr

Fridolin Karl Puhr in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Fridolin Karl Puhr (* 30. April 1913 in Groß Gerungs; † unbekannt) war ein österreichischer SS-Hauptsturmführer und als Truppenarzt im KZ Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Fridolin Karl Puhr · Mehr sehen »

Friedrich Entress

Friedrich Karl Herrmann Entress (* 8. Dezember 1914 in Posen; † 28. Mai 1947 in Landsberg am Lech (hingerichtet)) war ein deutsch-polnischer Lagerarzt in verschiedenen Konzentrations- und Vernichtungslagern.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Friedrich Entress · Mehr sehen »

Friedrich Karl Wilhelm

Friedrich Karl Wilhelm im April 1947 Friedrich Karl Wilhelm (* 6. März 1890; † 26. November 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war SS-Untersturmführer und als leitender Sanitätsdienstgrad im KZ Buchenwald eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Friedrich Karl Wilhelm · Mehr sehen »

Friedrich Leopold von Preußen (1895–1959)

Prinz Friedrich Leopold (1945) Franz Joseph Oskar Ernst Patrick Friedrich Leopold Prinz von Preußen, zur Unterscheidung von seinem gleichnamigen Vater Prinz Friedrich Leopold (Sohn); (* 27. August 1895 in Berlin; † 27. November 1959 in Lugano) war ein königlich preußischer Prinz und Maler und Häftling im KZ Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Friedrich Leopold von Preußen (1895–1959) · Mehr sehen »

Friedrich Wetzel (SS-Mitglied)

Friedrich Wetzel in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Der ehemalige Dachauhäftling Helmuth Breiding identifiziert Friedrich Wetzel am 22. November 1945 während des Dachau-Hauptprozesses Friedrich Julius Wetzel (* 14. Juni 1909 in Wittenburg; † nach 1951) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer und als Verwaltungsführer Leiter der Standortverwaltung verschiedener Konzentrationslager.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Friedrich Wetzel (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm Ruppert

Friedrich Wilhelm Ruppert in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Friedrich Wilhelm Ruppert (* 2. Februar 1905 in Frankenthal (Pfalz); † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Obersturmführer (1943) und Erster Schutzhaftlagerführer im KZ Dachau sowie auch im KZ Majdanek eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Friedrich Wilhelm Ruppert · Mehr sehen »

Fritz Becher

Fritz Becher in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945 Fritz Becher (* 24. Oktober 1904; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war Funktionshäftling im KZ Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Fritz Becher · Mehr sehen »

Fritz Degelow

Fritz Degelow (* 25. Februar 1892; † 4. Februar 1958) war ein deutscher SS-Sturmbannführer und als Kommandeur des Wachbataillons beim KZ Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Fritz Degelow · Mehr sehen »

Fritz Dietrich (Polizeipräsident)

Von Dietrich am 12. Dezember 1941 verfügte Ausgangssperre für Juden in Libau, die am 13. Dezember 1941 publiziert wurde. Fritz Dietrich (* 6. August 1898 in Lafraun; † 22. Oktober 1948 in Landsberg am Lech) war ein österreichischer SS-Führer und Polizeipräsident von Saarbrücken zur Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Fritz Dietrich (Polizeipräsident) · Mehr sehen »

Fritz Hintermayer

Fritz Hintermayer in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Fritz Hintermayer (* 28. Oktober 1911 in Grafing bei München; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher Mediziner und SS-Obersturmbannführer.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Fritz Hintermayer · Mehr sehen »

Georg Deffner

Georg Deffner (* 1910; † unbekannt) war SS-Hauptscharführer und im KZ Dachau sowie dessen Außenlagern tätig.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Georg Deffner · Mehr sehen »

Georg Fröschmann

Georg Fröschmann (* 18. August 1882; † 1959) war ein deutscher Rechtsanwalt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Georg Fröschmann · Mehr sehen »

Georg Rickhey

Haftbogenfoto von Georg Rickhey. Aufnahme vom Juni 1947. Georg Johannes Rickhey (* 25. August 1898 in Hildesheim; † 1966) war ein deutscher Ingenieur und Generaldirektor der Mittelwerk GmbH in Dora-Mittelbau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Georg Rickhey · Mehr sehen »

Georg Schallermair

Haftbogen von Georg Schallermair Georg Schallermair (* 29. Dezember 1894 in Hebertshausen; † 7. Juni 1951 in Landsberg) war ein deutscher SS-Hauptscharführer im Außenkommando Mühldorf, einem Außenlager des Konzentrationslagers Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Georg Schallermair · Mehr sehen »

Geschichte der Euthanasie

Die Geschichte der Euthanasie ist als Begriff in Deutschland stark durch die Zeit des Nationalsozialismus geprägt, deren Morde unter dem Vorwand der „Rassenhygiene“ ebenfalls als Euthanasie (altgriechisch εὐθανασία euthanasía „angenehmer Tod“; vgl. auch die Begriffe „Sterbehilfe“ und „Ars moriendi“) bezeichnet werden.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Geschichte der Euthanasie · Mehr sehen »

Geschichte Oberösterreichs

Die Geschichte Oberösterreichs deckt sich in vielen Epochen mit der österreichischen Geschichte.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Geschichte Oberösterreichs · Mehr sehen »

Guido Reimer

Guido Reimer (* 31. Juli 1901 in Ronsperg; † unbekannt) war ein deutscher SS-Obersturmführer und Kommandeur des SS-Sturmbanns im KZ Buchenwald sowie Leiter der Spionage- und Sabotage-Abwehr im KZ Mauthausen.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Guido Reimer · Mehr sehen »

Gustav Heigel

Gustav Heigel im April 1947 Gustav Heigel (* 15. März 1893; † unbekannt) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und leitete den Arrestbereich im KZ Buchenwald.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Gustav Heigel · Mehr sehen »

Hans Eisele (Mediziner)

Hans Kurt Eisele in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Hans Kurt Eisele (* 13. März 1913 in Donaueschingen; † 3. Mai 1967 in Maadi) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer und KZ-Arzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hans Eisele (Mediziner) · Mehr sehen »

Hans Friedrich Lenz

Hans-Friedrich Lenz (* 29. August 1902 in Wackernheim; † 24. März 1996 in Gießen) war ein deutscher Pfarrer und Mitglied der evangelischen Bekennenden Kirche, die sich gegen die staatliche Einflussnahme in kirchliche Belange während der „Zeit des Nationalsozialismus“ zur Wehr setzte.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hans Friedrich Lenz · Mehr sehen »

Hans Hegenscheidt

Hans Hegenscheidt (* 1905; † 27. Mai 1947 in Landsberg) war SS-Unterscharführer und Mitglied der Wachmannschaft des Konzentrationslagers Mauthausen.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hans Hegenscheidt · Mehr sehen »

Hans Möser

Haftbogenfoto von Hans Möser. Aufnahme vom Juni 1947. Hans Karl Möser (* 7. April 1906 in Darmstadt; † 26. November 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Obersturmführer und in den Konzentrationslagern Neuengamme, Auschwitz sowie als Schutzhaftlagerführer im Konzentrationslager Dora-Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hans Möser · Mehr sehen »

Hans Merbach

Hans Merbach im April 1947 Hans Erich Merbach (* 10. Mai 1910 in Gotha; † 14. Januar 1949 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Obersturmführer und als Schutzhaftlagerführer und Adjutant im Konzentrationslager Buchenwald sowie als Kommandeur der Hundestaffel im KZ Auschwitz tätig.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hans Merbach · Mehr sehen »

Hans Seibold

Hans Seibold Johannes Seibold, genannt Hans Seibold (* 2. Februar 1904 in Unterkochen; † 20. Mai 1974 in Seemoos (Friedrichshafen)), war ein deutscher Politiker (NSDAP) und SA-Führer.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hans Seibold · Mehr sehen »

Hans Trummler

Hans Trummler (* 24. Oktober 1900 in Friedrichroda; † 22. Oktober 1948 in Landsberg am Lech) war ein deutscher Kaufmann, SA-Führer, SS-Führer und Polizist in der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hans Trummler · Mehr sehen »

Hans Wolf (Funktionshäftling)

Hans Wolf im April 1947 Hans Wolf (* 18. Mai 1902 in Rückersbühl; † 19. November 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war Funktionshäftling und Lagerältester im Außenlager Tröglitz des KZ Buchenwald.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hans Wolf (Funktionshäftling) · Mehr sehen »

Hans-Rupert Villechner

Hans-Rupert Villechner (geboren 6. März 1915 in München; gestorben unbekannt) war ein deutscher Funktionär der NSDAP.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hans-Rupert Villechner · Mehr sehen »

Hans-Theodor Schmidt

Hans-Theodor Schmidt im April 1947 Hans Hermann Theodor Schmidt (* 25. Dezember 1899 in Höxter; † 7. Juni 1951 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer und Adjutant des Lagerkommandanten des KZ Buchenwald.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hans-Theodor Schmidt · Mehr sehen »

Heinrich Detmers

Haftbogenfoto von Heinz Detmers. Aufnahme vom Juni 1947 Heinrich Georg Alfred Detmers, genannt Heinz Detmers, (* 20. April 1919 in Norden; † 8. Juni 1999 Weddelbrook) war ein deutscher SS-Obersturmführer und als Adjutant des Lagerkommandanten in den Konzentrationslagern Dachau und Dora-Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Heinrich Detmers · Mehr sehen »

Heinrich Schmidt (Mediziner, 1912)

Heinrich Schmidt als Angeklagter. Heinrich Schmidt (sitzend) wird während des Nordhausen-Hauptprozesses am 19. September 1947 von einem Zeugen der Anklage identifiziert. Ernst Heinrich Schmidt (* 27. März 1912 in Altenburg; † 28. November 2000 in Celle) war deutscher SS-Hauptsturmführer und als Lagerarzt in Konzentrationslagern eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Heinrich Schmidt (Mediziner, 1912) · Mehr sehen »

Heinrich Schmitz (Mediziner)

Heinrich Schmitz (* 3. Juli 1896; † 26. November 1948 in Landsberg am Lech (hingerichtet)) war ein deutscher Mediziner und Arzt im Konzentrationslager Flossenbürg.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Heinrich Schmitz (Mediziner) · Mehr sehen »

Hellmuth Vetter

Hellmuth Waldemar Vetter (* 21. März 1910 in Rastenberg; † 2. Februar 1949 in Landsberg) war ein deutscher Mediziner, der in verschiedenen nationalsozialistischen Konzentrationslagern Menschenversuche durchführte.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hellmuth Vetter · Mehr sehen »

Helmut Roscher

Helmut Roscher (* 24. November 1917 in Döbeln; † 20. August 1992 in Tübingen) war als SS-Oberscharführer zweiter Rapportführer im KZ Buchenwald.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Helmut Roscher · Mehr sehen »

Hermann Grossmann (SS-Mitglied)

Foto von 1947 Hermann Grossmann (* 21. Juli 1901; † 19. November 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Obersturmführer und als Lagerleiter der Außenlager des KZ Buchenwald Wernigerode und Bochumer Verein eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hermann Grossmann (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Hermann Hackmann

Hermann Hackmann im April 1947 Hermann Hackmann (* 11. November 1913 in Osnabrück; † 20. August 1994 in Uslar) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer und deutscher Schutzhaftlagerführer im KZ Majdanek sowie als Rapportführer im KZ Buchenwald tätig.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hermann Hackmann · Mehr sehen »

Hermann Helbig

Foto von 1947 Hermann Helbig (* 7. Juni 1902; † 19. November 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und als Kommandoführer im Krematorium des KZ Buchenwald eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hermann Helbig · Mehr sehen »

Hermann Pister

''Hermann Pister im April 1947'' Hermann Pister (* 21. Februar 1885 in Lübeck; † 28. September 1948 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Oberführer, Angehöriger der SS-Totenkopfverbände und Lagerkommandant des SS-Sonderlagers Hinzert sowie des KZ Buchenwald.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hermann Pister · Mehr sehen »

Hubert Krautwurst

Hubert Krautwurst (* 21. Februar 1924; † 26. November 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und als Kommandoführer im Konzentrationslager Buchenwald eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hubert Krautwurst · Mehr sehen »

Hugo Lausterer

Hugo Alfred Erwin Lausterer (* 2. Januar 1890 in Metzingen; † unbekannt) war ein deutscher SS-Scharführer und Kommandoführer im Nebenlager Feldafing des KZ Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Hugo Lausterer · Mehr sehen »

Internierungslager

Als Internierungslager wurden bisher verschiedene Haftorte in verschiedenen Ländern zu verschiedenen Zeiten bezeichnet.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Internierungslager · Mehr sehen »

Internierungslager Dachau

Das Internierungslager Dachau errichtete die US-Armee nach der Ende April 1945 erfolgten Befreiung des KZ Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Internierungslager Dachau · Mehr sehen »

Invalidenblock des KZ Dachau

Der Invalidenblock des KZ Dachau war der Wohnbereich für kranke und als arbeitsunfähig eingestufte KZ-Häftlinge des Konzentrationslagers Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Invalidenblock des KZ Dachau · Mehr sehen »

Jürgen Stroop

Stroop in US-amerikanischer Kriegsgefangenschaft Jürgen Stroop (* 26. September 1895 in Detmold als Josef Stroop; † 6. März 1952 in Warschau) war ein deutscher SS-Gruppenführer und Generalleutnant der Waffen-SS und Polizei.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Jürgen Stroop · Mehr sehen »

Johann Baptist Eichelsdörfer

Eichelsdörfer in amerikanischen Gewahrsam. Aufnahme von 1945. Johann Baptist Eichelsdörfer (geboren am 20. Januar 1890; hingerichtet am 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war als Hauptmann der Wehrmacht letzter Lagerführer des Außenlagers Kaufering IV des KZ Dachau, das sich bei Hurlach befand.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Johann Baptist Eichelsdörfer · Mehr sehen »

Johann Kick

Johann Kick in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Johann Georg Kick (* 24. November 1901 in Waldau; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war SS-Obersturmführer und als Kriminalkommissar Leiter der Politischen Abteilung im KZ Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Johann Kick · Mehr sehen »

Johann Schöpp

Johann Schöpp (* 20. März 1911 in Alcen, Rumänien; † unbekannt) war rumänischer SS-Mann und im Nebenlager Feldafing des KZ Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Johann Schöpp · Mehr sehen »

Johann Viktor Kirsch

Johann Viktor Kirsch in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Johann Viktor Kirsch (* 15. Februar 1891 in Marpingen; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und als Lagerleiter von Außenlagern des KZ Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Johann Viktor Kirsch · Mehr sehen »

John C. Woods

John C. Woods, 1946 in Nürnberg John Clarence Woods (* 5. Juni 1911 in Wichita, Kansas; † 21. Juli 1950 auf Eniwetok, Marshallinseln) war ein US-amerikanischer Master Sergeant und Henker der 3. US-Armee (United States Army).

Neu!!: Dachauer Prozesse und John C. Woods · Mehr sehen »

Josef Fuchsloch

Josef Fuchsloch im Juni 1947 Josef Fuchsloch (* 19. März 1896 in Augsburg; † 1973) war ein deutscher SS-Oberscharführer und als Schutzhaftlagerführer im Außenlager Harzungen des KZ Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Josef Fuchsloch · Mehr sehen »

Josef Heiden

Josef Heiden (* 25. April 1907 in St. Pölten; † unbekannt) war zur Zeit des Nationalsozialismus ein Funktionshäftling im KZ Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Josef Heiden · Mehr sehen »

Josef Jarolin

Josef Jarolin (* 6. März 1904; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war als SS-Obersturmführer Schutzhaftlagerführer im Konzentrationslager Dachau und Lagerführer des Dachauer Außenlagers Allach.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Josef Jarolin · Mehr sehen »

Josef Kestel

Josef Kestel im April 1947 Josef Kestel (* 29. Oktober 1904 in Kronach; † 19. November 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und im KZ Dachau, dem KZ Buchenwald und einem Außenlager des KZ Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Josef Kestel · Mehr sehen »

Josef Remmele

Josef Remmele in amerikanischer Internierung. Josef Remmele (* 3. März 1903 in Auerbach; † 3. Dezember 1948 in Landsberg am Lech) war ein deutsches SS-Mitglied und Leiter des KZ Eintrachthütte.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Josef Remmele · Mehr sehen »

Josef Seuß

Josef Seuß (* 3. März 1906 in Nürnberg; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Hauptscharführer, Rapportführer und Schutzhaftlagerführer im KZ Dachau, Kommandoführer im Dachauer Außenkommando Radolfzell und Lagerkommandant im KZ Schömberg.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Josef Seuß · Mehr sehen »

Julius Ludolf

Julius Ludolf (* 26. März 1893 in Hamburg; † 28. Mai 1947 in Landsberg am Lech) war SS-Obersturmführer, Mitglied der Waffen-SS und Kommandant diverser Nebenlager des KZ Mauthausen in Oberösterreich.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Julius Ludolf · Mehr sehen »

Justizvollzugsanstalt Landsberg

Die Justizvollzugsanstalt Landsberg ist eine Justizvollzugsanstalt des Freistaates Bayern für erstmals bestrafte männliche erwachsene Strafhäftlinge in Landsberg am Lech.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Justizvollzugsanstalt Landsberg · Mehr sehen »

Karen Breece

Karen Breece, 2013 Karen Breece ist eine US-amerikanische Theaterregisseurin.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Karen Breece · Mehr sehen »

Karl Albrecht (SS-Mitglied)

Karl Albrecht (* 1911; † nach 1947) war ein deutsches SS-Mitglied und Blockwart der Bewachungsmannschaft des Konzentrationslagers Mauthausen-Gusen und Blockwart.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Karl Albrecht (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Karl Morgenschweis

Franz Strasser (1945). Karl Morgenschweis, auch Morgenschweiß geschrieben, (* 14. Juli 1891 in Rosenberg; † 8. Oktober 1968 in Buchloe) war ein deutscher katholischer Geistlicher und langjähriger Anstaltsgeistlicher im Gefängnis Landsberg.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Karl Morgenschweis · Mehr sehen »

Konrad Morgen

Konrad Morgen (links sitzend) als Zeuge der Verteidigung am 10. Juni 1947 im Zeugenstand des Buchenwald-Hauptprozesses Georg Konrad Morgen (* 8. Juni 1909 in Frankfurt am Main; † 4. Februar 1982) war ein deutscher Jurist, SS-Obersturmbannführer und SS-Richter.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Konrad Morgen · Mehr sehen »

Kontrollratsgesetz Nr. 10

Das von den Alliierten erlassene Kontrollratsgesetz Nr.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Kontrollratsgesetz Nr. 10 · Mehr sehen »

Konzentrationslager

Der Begriff Konzentrationslager steht seit der Zeit des Nationalsozialismus für die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Konzentrationslager · Mehr sehen »

Kriegsverbrecherprozess

Angeklagte bei den Nürnberger Prozessen Bei einem Kriegsverbrecherprozess werden die von Angeklagten in einem Krieg begangenen Verbrechen gerichtlich festgestellt und strafrechtlich geahndet.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Kriegsverbrecherprozess · Mehr sehen »

Kurt Emil Schmutzler

Kurt Emil Schmutzler (* 17. November 1895; † 29. Oktober 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war SS-Hauptsturmführer und ein deutscher Lagerleiter des Außenlagers Wiener Neudorf des KZ Mauthausen.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Kurt Emil Schmutzler · Mehr sehen »

Kurt Groß

Kurt Groß (* 5. Juni 1912 in Harrachsdorf; † 28. Dezember 1977 in München) war ein österreichischer Jurist, nationalsozialistischer Politiker, Angehöriger der Allgemeinen SS, Offizier der Waffen-SS und Unternehmensberater.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Kurt Groß · Mehr sehen »

KZ Buchenwald

Modell des Lagers Tor zum Lager im KZ Buchenwald Luftbild Buchenwald 2008 Das Konzentrationslager Buchenwald (KZ Buchenwald) war eines der größten Konzentrationslager auf deutschem Boden.

Neu!!: Dachauer Prozesse und KZ Buchenwald · Mehr sehen »

KZ Dachau

Wachturm B des KZ Dachau, April 1945 Friedrich Bauer Propagandafoto: Heinrich Himmler (2. von links) und – neben ihm – Rudolf Heß (2. von rechts) bei einer Lagerinspektion im Jahr 1936 Das Konzentrationslager Dachau, kurz KZ Dachau, bestand vom 22. März 1933 bis zu seiner Befreiung durch Soldaten der 7. US-Armee am 29. April 1945.

Neu!!: Dachauer Prozesse und KZ Dachau · Mehr sehen »

KZ Flossenbürg

Das Konzentrationslager Flossenbürg (auch KZ Flossenbürg) war ein Konzentrationslager im Deutschen Reich, nahe der Grenze zum damaligen Sudetenland, etwa auf halber Strecke zwischen Nürnberg und Prag.

Neu!!: Dachauer Prozesse und KZ Flossenbürg · Mehr sehen »

KZ Mittelbau-Dora

Eingangstafel zur Gedenkstätte Übersichtsplan der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora Konzentrationslager Mittelbau-Dora ist der heute verwendete Name eines nationalsozialistischen Konzentrationslagers nördlich von Nordhausen im heutigen Bundesland Thüringen.

Neu!!: Dachauer Prozesse und KZ Mittelbau-Dora · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Saulgau

Das KZ-Außenlager Saulgau war ein Außenlager des KZ Dachau und bestand von August 1943 bis April 1945 in der oberschwäbischen Stadt Saulgau im heutigen Baden-Württemberg.

Neu!!: Dachauer Prozesse und KZ-Außenlager Saulgau · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Wiener Neudorf

Das KZ-Außenlager Wiener Neudorf, umgangssprachlich auch KZ Wiener Neudorf genannt, war während des Zweiten Weltkrieges eines der Außenlager des nationalsozialistischen KZ Mauthausen in Wiener Neudorf.

Neu!!: Dachauer Prozesse und KZ-Außenlager Wiener Neudorf · Mehr sehen »

KZ-Gedenkstätte Dachau

Luftbild der Anlage – Blick nach Südsüdost Die heutige Gedenkstätte (ehemaliges Wirtschaftsgebäude) Besucherzentrum der KZ-Gedenkstätte Dachau Drahtverhau. Zaun mit Stacheldraht auf Porzellanisolatoren und Lampen. Kontrollstraße. Vor dem Wachturm eine Ausfahrt nach Osten, durch die Betonelementemauer auf die Alte Römerstraße. – Links des Bilds ein Graben. Die KZ-Gedenkstätte Dachau liegt nordnordwestlich von München am Ostrand von Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und KZ-Gedenkstätte Dachau · Mehr sehen »

Leonhard Anselm Eichberger

Leonhard Anselm Eichberger in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Leonhard Anselm Eichberger (* 22. Januar 1915; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und Rapportführer im Konzentrationslager Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Leonhard Anselm Eichberger · Mehr sehen »

Liste der Dachauer Prozesse

Hier sind die 284 Dachauer Prozesse mit den jeweiligen Angeklagten zu finden.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Liste der Dachauer Prozesse · Mehr sehen »

Liste von NS-Ärzten und Beteiligten an NS-Medizinverbrechen

Die Liste von NS-Ärzten und Beteiligten an NS-Medizinverbrechen führt KZ-Ärzte und andere Personen auf, die während der nationalsozialistischen Zeit in NS-Medizinverbrechen im medizinischen Bereich verwickelt waren.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Liste von NS-Ärzten und Beteiligten an NS-Medizinverbrechen · Mehr sehen »

Malariatherapie

Die Malariatherapie ist eine historische Behandlungsform, die bei verschiedenen Krankheiten eingesetzt wurde.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Malariatherapie · Mehr sehen »

Malmedy-Prozess

Richtertisch, Malmedy-Prozess 1946 Der Malmedy-Prozess war ein Kriegsverbrecherprozess, der im Rahmen der Dachauer Prozesse vor einem amerikanischen Militärgericht gegen 73 deutsche Angeklagte vom 16. Mai bis 16. Juli 1946 im Internierungslager Dachau stattfand.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Malmedy-Prozess · Mehr sehen »

Martin Gottfried Weiß

Martin Gottfried Weiß in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Martin Gottfried Weiß (* 3. Juni 1905 in Weiden in der Oberpfalz; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Obersturmbannführer und Lagerkommandant verschiedener Konzentrationslager und Vernichtungslager im Dritten Reich.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Martin Gottfried Weiß · Mehr sehen »

Mauthausen

Mauthausen ist eine Marktgemeinde in Oberösterreich im Bezirk Perg im Mühlviertel am westlichen Rand des Machlands mit Einwohnern (Stand) und war bis 31.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Mauthausen · Mehr sehen »

Mauthausen-Hauptprozess

Der ehemalige Mauthausenhäftling Francisco Boix bei seiner Zeugenaussage im Mauthausen-Hauptprozess Der Mauthausen-Hauptprozess war ein Kriegsverbrecherprozess der United States Army in der amerikanischen Besatzungszone am Militärgericht in Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Mauthausen-Hauptprozess · Mehr sehen »

Max Schobert

Max Schobert im April 1947 Max Johann Markus Schobert (* 25. Dezember 1904 in Würzburg; † 19. November 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Sturmbannführer und erster Schutzhaftlagerführer im KZ Buchenwald.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Max Schobert · Mehr sehen »

Mühldorf-Prozess

Der Mühldorf-Prozess war ein Kriegsverbrecherprozess der United States Army am Militärgericht in Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Mühldorf-Prozess · Mehr sehen »

Michael Redwitz

Michael Redwitz in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Michael Redwitz (* 14. August 1900 in Bayreuth; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer und Schutzhaftlagerführer in mehreren Konzentrationslagern.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Michael Redwitz · Mehr sehen »

Nürnberger Ärzteprozess

Karl Brandt (stehend) bei der Urteilsverkündung Der Nürnberger Ärzteprozess fand vom 9.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Nürnberger Ärzteprozess · Mehr sehen »

Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher

Sauckel (dahinter) Verhandlungssaal (30. September 1946): die veränderte Anordnung der Richterbank rechts; an der Stirnwand des Saals wurden Schaubilder und Filme gezeigt, Sitzplatz für den Zeugen; links die Bank der Angeklagten und deren Rechtsanwälte. Im Vordergrund die Tische der Klagevertreter, von li nach re: Fr, UdSSR, USA, GB. Die Aufnahme erfolgte von der Presseempore im Obergeschoss aus. Im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher beziehungsweise Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozess wurden nach dem Zweiten Weltkrieg deutsche Politiker, Militärs und NS-Funktionäre erstmals für die Planung, Vorbereitung, Einleitung und Durchführung eines Angriffskrieges, Verbrechen an der Zivilbevölkerung und an Kriegsgefangenen sowie für den Massenmord in den Vernichtungslagern strafrechtlich zur Verantwortung gezogen.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher · Mehr sehen »

NS-Prozesse

Als NS-Prozesse bezeichnet man in einer verbreiteten Kurzform die Strafprozesse zu Verbrechen des Nationalsozialismus.

Neu!!: Dachauer Prozesse und NS-Prozesse · Mehr sehen »

NS-Zwangsarbeit

Bekanntmachung des Stadtkommissars von Kiew vom 31. Mai 1943: Jugendliche der Jahrgänge 1922–1925 haben sich am 3. Juni zum Abtransport ins Deutsche Reich bereitzumachen. Zwangsarbeiter in Ostende (Belgien) 1941 bei Kabelverlegung Dokument litauischer Arbeiterin Der Zwangsarbeit in der Zeit des Nationalsozialismus wurden im Deutschen Reich und den von der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg besetzten Gebieten zwischen sieben und elf Millionen Menschen unterworfen.

Neu!!: Dachauer Prozesse und NS-Zwangsarbeit · Mehr sehen »

Office of Special Investigations

Das Office of Special Investigations (OSI) war eine 1979 gegründete und dem Justizministerium der Vereinigten Staaten unterstellte Behörde, welche die Fahndung und Strafverfolgung nationalsozialistischer Kriegsverbrecher durchführte, die in die Vereinigten Staaten eingewandert sind.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Office of Special Investigations · Mehr sehen »

Oskar Wilhelm Koch

Oskar Wilhelm Koch (* 9. Juni 1907 in Langenscheid; † unbekannt) war ein „Alter Kämpfer“ der NSDAP und war für diese als Kreisleiter tätig.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Oskar Wilhelm Koch · Mehr sehen »

Otto Barnewald

Otto Barnewald im April 1947 Otto Barnewald (* 10. Januar 1896 in Leipzig; † 14. März 1973 in Rheinhausen) war ein deutscher SS-Sturmbannführer und als Verwaltungsführer Leiter der Standortverwaltung verschiedener Konzentrationslager.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Otto Barnewald · Mehr sehen »

Otto Brinkmann

Otto Brinkmann im Juni 1947 Otto Georg Werner Brinkmann (* 5. Juli 1910 in Osnabrück; † 5. Februar 1985 in Enger) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und als Rapportführer im KZ Neuengamme, KZ Buchenwald und dem Arbeitslager Dora eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Otto Brinkmann · Mehr sehen »

Otto Förschner

Otto Förschner nach seiner Festnahme Otto Förschner (* 4. November 1902 in Dürrenzimmern; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Sturmbannführer und Lagerkommandant des KZ Mittelbau-Dora.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Otto Förschner · Mehr sehen »

Otto Kleingünther

Otto Friedrich Kleingünther (* 19. August 1896 in Schlotheim; † 27. November 1962 in Passau) war ein deutscher SS-Unterscharführer und als SS-Sanitätsdienstgrad (SDG) im KZ Mauthausen eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Otto Kleingünther · Mehr sehen »

Otto Moll

Otto Moll (* 4. März 1915 in Hohen Schönberg bei Kalkhorst, Nordwestmecklenburg; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und im KZ Auschwitz-Birkenau für den Betrieb der Krematorien verantwortlich.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Otto Moll · Mehr sehen »

Otto Schulz (SS-Mitglied)

Otto Schulz in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Otto Schulz (* 11. Oktober 1903 in Hirschfeldau; † nach 1953) war ein deutscher SS-Untersturmführer und Betriebsleiter der Deutschen Ausrüstungswerke in Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Otto Schulz (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Otto Skorzeny

Skorzeny in Friedenthal, 1943 Otto Skorzeny (* 12. Juni 1908 in Wien; † 5. Juli 1975 in Madrid) war ein österreichischer Offizier der Waffen-SS, zuletzt im Rang eines SS-Obersturmbannführers der Reserve.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Otto Skorzeny · Mehr sehen »

Otto Somann

Otto Somann (* 24. Oktober 1899 in Toddin bei Hagenow (Mecklenburg-Schwerin); † 7. Dezember 1956 in Hamburg)Henry Leide: „Wir schätzen nicht den Menschen nach seiner Vergangenheit ein“ – Beispiele vergangenheitspolitischer Bedenkenlosigkeit in der Anwerbungspraxis des MfS im Westen. In: Horch und Guck. 74 (4/2011), S. 20ff.; freigegebene CIA-Akte, Dokument 1; Dokument 5 (beide abgerufen am 30. August 2013).

Neu!!: Dachauer Prozesse und Otto Somann · Mehr sehen »

Paul Blobel

Paul Blobel (1948) Paul Blobel (* 13. August 1894 in Potsdam; † 7. Juni 1951 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Offizier, der als Sonderkommando-Führer der Einsatzgruppen eine führende Rolle beim Mord an den sowjetischen Juden einnahm.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Paul Blobel · Mehr sehen »

Peilstein im Mühlviertel

Peilstein im Mühlviertel ist eine Marktgemeinde in Oberösterreich im Bezirk Rohrbach im oberen Mühlviertel.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Peilstein im Mühlviertel · Mehr sehen »

Personal im KZ Dachau

RFSS Heinrich Himmler besucht sein Lager Das Personal im KZ Dachau arbeitete zur Zeit des Nationalsozialismus im Konzentrationslager Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Personal im KZ Dachau · Mehr sehen »

Peter Betz

Peter Betz in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Peter Betz (* 12. Oktober 1913 in Theisenort im Landkreis Kronach; † im 20. oder 21. Jahrhundert) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und wurde im KZ Dachau und Dora-Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Peter Betz · Mehr sehen »

Peter Merker

Kommandoführer im Gustloff-Werk II, im April 1947 Peter Paul Merker (* 1890; † unbekannt) war ein deutscher SS-Oberscharführer und als Leiter des Buchenwalder Nebenlagers Gustloff-Werke eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Peter Merker · Mehr sehen »

Philipp Grimm (SS-Mitglied)

Foto von 1947 Philipp Grimm (* 1. April 1909 in Zwiesel; † 16. April 1984 in Bayreuth) war ein deutscher SS-Obersturmführer und als Arbeitseinsatzführer in den Konzentrationslagern Buchenwald, Sachsenhausen und Neuengamme eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Philipp Grimm (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Polly Platt

Polly Platt, geboren als Mary Marr Platt (* 29. Januar 1939 in Fort Sheridan, Lake County, Illinois; † 27. Juli 2011 in Brooklyn), war eine US-amerikanische Filmproduzentin, Kostümbildnerin, Szenenbildnerin und Drehbuchautorin.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Polly Platt · Mehr sehen »

Rastatter Prozesse

Die Rastatter Prozesse waren etwa 20 große Strafverfahren mit zusammen mehr als 2000 Angeklagten, die zwischen 1946 und 1954 in der französischen Besatzungszone auf der Grundlage des Kontrollratsgesetzes Nr. 10 gegen Verantwortliche des Deutschen Reichs zur Zeit des Nationalsozialismus durchgeführt wurden.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Rastatter Prozesse · Mehr sehen »

Richard Köhler (SS-Mitglied)

Richard Köhler im April 1947 Richard Köhler (* 12. Januar 1916; † 26. November 1948 in Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Unterscharführer und als Kommandoführer im Nebenlager Ohrdruf des KZ Buchenwald eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Richard Köhler (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Richard Schulze (SS-Obersturmbannführer)

Richard Schulze (* 20. September 1898 in Mainz; † 29. Dezember 1969 in Buxtehude) war ein deutscher Kriminalrat und SS-Obersturmbannführer, der als Kriegsverbrecher verurteilt wurde.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Richard Schulze (SS-Obersturmbannführer) · Mehr sehen »

Rudolf Brachtel

Rudolf Adalbert Brachtel (* 22. April 1909 in Gaya; † 1988) war ein deutscher Internist.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Rudolf Brachtel · Mehr sehen »

Rudolf Heinrich Suttrop

Rudolf Heinrich Suttrop in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Rudolf Heinrich Suttrop (* 17. Juli 1911; † 28. Mai 1946 im Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Obersturmführer und als Adjutant des Lagerkommandanten in den Konzentrationslagern Groß-Rosen und Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Rudolf Heinrich Suttrop · Mehr sehen »

Simon Kiern

Simon Kiern (* 13. August 1913; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war SS-Hauptscharführer und als Blockführer im KZ Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Simon Kiern · Mehr sehen »

Stefan Barczay

Stefan Barczay (* 23. Februar 1911; † 27. Mai 1947 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg), tschechoslowakischer SS-Sturmmann, war seit März 1943 Mitglied der Waffen-SS und gehörte der 1.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Stefan Barczay · Mehr sehen »

Sylvester Filleböck

Sylvester Filleböck in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Sylvester Filleböck (* 16. Juni 1896; † unbekannt) war SS-Untersturmführer und als Versorgungsoffizier im KZ Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Sylvester Filleböck · Mehr sehen »

Thomas T. Handy

Thomas T. Handy Thomas Troy Handy (* 11. März 1892 in Spring City (Tennessee); † 12. April 1982) war ein US-amerikanischer General.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Thomas T. Handy · Mehr sehen »

Viktor Zoller

Viktor Zoller (* 22. Juni 1912 in Ravensburg; † 28. Mai 1947 in Landsberg) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer und als Adjutant im KZ Mauthausen und KZ Auschwitz I (Stammlager) eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Viktor Zoller · Mehr sehen »

Vinzenz Nohel

Vinzenz Nohel liest seine Aussage während des Mauthausen-Prozesses im Frühjahr 1946. Vinzenz Nohel (* 24. Dezember 1902 in Freindorf in Oberösterreich; † 27. Mai 1947 in Landsberg am Lech) war ein österreichischer Nationalsozialist, Mitglied der NSDAP und ab 1939 in der NS-Tötungsanstalt Hartheim an den „Euthanasie“-Morden beteiligt, wofür er 1946 im Dachauer Mauthausen-Prozess zum Tode verurteilt und 1947 hingerichtet wurde.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Vinzenz Nohel · Mehr sehen »

Vinzenz Schöttl

Vinzenz Schöttl in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Vinzenz Schöttl (* 30. Juni 1905 in Appersdorf; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Führer und in leitender Funktion in Konzentrationslagern eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Vinzenz Schöttl · Mehr sehen »

Walter Adolf Langleist

Walter Adolf Langleist (* 5. August 1893 in Dresden; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Oberführer und Lagerkommandant des KZ Mühldorf.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Walter Adolf Langleist · Mehr sehen »

Walter B. Beals

Walter B. Beals (2. von links) als Vorsitzender Richter beim Nürnberger Ärzteprozess (1946) Walter B. Beals (* 21. Juli 1876 in Saint Paul, Minnesota; † 18. September 1960) war ein US-amerikanischer Jurist, der unter anderem mit einer einjährigen Unterbrechung zwischen 1928 und 1951 Richter sowie von 1933 bis 1935 und erneut 1945 sowie 1946 Präsident (Chief Justice) des Obersten Gerichtshofes des Bundesstaates Washington (Washington Supreme Court) war.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Walter B. Beals · Mehr sehen »

Walter Höhler

Walter Höhler (* 11. April 1907 in Hildburghausen; † 1967 in Alsfeld) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer und als leitender Zahnarzt im KZ Mauthausen tätig.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Walter Höhler · Mehr sehen »

Walter Wendt

Walter Wendt (* 3. Juli 1907; † unbekannt) war ein deutscher SA-Sturmführer und Personalchef der Erla Maschinenwerke.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Walter Wendt · Mehr sehen »

War Crimes Program

Das War Crimes Program, auch War Crimes Trial Program genannt, war ein US-amerikanisches Programm zur strafrechtlichen Ahndung deutscher Kriegsverbrechen, die während des Zweiten Weltkrieges begangen wurden.

Neu!!: Dachauer Prozesse und War Crimes Program · Mehr sehen »

Warren Magee

Warren Magee (* 27. April 1908 in Washington, D.C.; † 25. Februar 2000 in Tampa, Florida) war ein US-amerikanischer Anwalt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Warren Magee · Mehr sehen »

Werner Berger

Werner Berger im April 1947 Werner Alfred Berger (* 22. Februar 1901 in Konstanz; † 10. Juni 1964 in Rottweil) war ein deutscher SS-Oberscharführer und Angehöriger des Kommandos 99 im KZ Buchenwald.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Werner Berger · Mehr sehen »

Werner Greunuss

Werner Greunuss als Gefangener 2369 im April 1947 in Dachau. Werner Greunuss im August 1947 beim Buchenwald-Hauptprozess rechts im Bild Werner Greunuss, auch Werner Greunuß, (* 20. Februar 1908 in Straßburg; † nach 21. Mai 1949) war ein deutscher SS-Untersturmführer und deutscher Lagerarzt im KZ Buchenwald.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Werner Greunuss · Mehr sehen »

Wilhelm Henkel (Zahnmediziner)

Wilhelm Henkel (* 14. Juni 1909 in Odenhausen; † 28. Mai 1947 in Landsberg) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer und als leitender KZ-Zahnarzt im Konzentrationslager Mauthausen eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Wilhelm Henkel (Zahnmediziner) · Mehr sehen »

Wilhelm Jobst

Wilhelm Jobst (* 27. Oktober 1912 in Eger; † 28. Mai 1947 in Landsberg am Lech), auch Willi Jobst, war ein deutscher Mediziner.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Wilhelm Jobst · Mehr sehen »

Wilhelm Simon (SS-Mitglied)

Haftbogenfoto von Wilhelm Simon. Aufnahme vom Juni 1947 Wilhelm Simon (* 23. April 1900; † 27. September 1971 in Bochum) war ein deutscher SS-Oberscharführer und als Arbeitseinsatzführer im Konzentrationslager Dora-Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Wilhelm Simon (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Wilhelm Tempel (SS-Mitglied)

Wilhelm Tempel (* 1. November 1908; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war SS-Scharführer und als Arbeitsdienst- und Rapportführer in Aussenkommandos des KZ Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Wilhelm Tempel (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Wilhelm Wagner (SS-Mitglied)

Wilhelm Wagner in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Wilhelm Wagner (* 28. November 1904 in Augsburg; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und als Kommandoführer in den Konzentrationslagern Mauthausen und Dachau (sowohl im Stammlager als auch in mehreren Außenlagern) eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Wilhelm Wagner (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Wilhelm Welter (SS-Mitglied)

Wilhelm Welter in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Wilhelm Welter (* 24. Januar 1913; † 29. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und als Arbeitsdienstführer im KZ Dachau eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Wilhelm Welter (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Wilhelm Witteler

Wilhelm Witteler (* 20. April 1909 in Steele, heute zu Essen; † unbekannt) war ein deutscher Mediziner, SS-Sturmbannführer und Lagerarzt im Konzentrationslager Dachau.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Wilhelm Witteler · Mehr sehen »

Willi Auerswald

Willi Auerswald (* 24. Dezember 1894 in Löbau; † 1956) war ein deutscher SS-Oberscharführer und Mitarbeiter der Mannschaft des Konzentrationslagers Mauthausen.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Willi Auerswald · Mehr sehen »

Wolfgang Otto (SS-Mitglied)

Wolfgang Otto im April 1947 Wolfgang Gunther Klaus Otto (* 23. August 1911 in Kattowitz; † 26. November 1989 in Geldern) war ein deutscher Stabsscharführer der Waffen-SS und als Leiter der Kommandanturschreibstube im KZ Buchenwald eingesetzt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Wolfgang Otto (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Xaver Strauß

Xaver Strauß, auch Strauss, (* 29. Mai 1910 in Velburg; † unbekannt) war deutscher SS-Hauptsturmführer (1941) und als Verwaltungsführer Leiter der Standortverwaltung im KZ Mauthausen.

Neu!!: Dachauer Prozesse und Xaver Strauß · Mehr sehen »

1951

Das Jahr 1951 ist von den zunehmenden Feindseligkeiten zwischen Ostblock und westlicher Welt geprägt, die sich im Koreakrieg und der McCarthy-Ära, speziell dem Prozess gegen Ethel und Julius Rosenberg, widerspiegelt.

Neu!!: Dachauer Prozesse und 1951 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »