Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Provinz Gran Chaco und Villamontes

Shortcuts: Differenzen, Gemeinsamkeiten, Jaccard Ähnlichkeit Koeffizient, Referenzen.

Unterschied zwischen Provinz Gran Chaco und Villamontes

Provinz Gran Chaco vs. Villamontes

Gran Chaco ist eine Provinz im östlichen Teil des Departamento Tarija im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien. Villamontes (auch: Villa Montes) ist eine Mittelstadt im Departamento Tarija im äußersten Süden Boliviens.

Ähnlichkeiten zwischen Provinz Gran Chaco und Villamontes

Provinz Gran Chaco und Villamontes haben 12 Dinge gemeinsam (in Unionpedia): Argentinien, Bolivien, Departamento Tarija, Einwohnerzahl, Ibibobo, Municipio (Bolivien), Municipio Villamontes, Paraguay, Río Pilcomayo, Serranía Aguaragüe, Tarija, Yacuiba.

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Argentinien und Provinz Gran Chaco · Argentinien und Villamontes · Mehr sehen »

Bolivien

Lamas Bolivien (benannt nach Simón Bolívar, auf Quechua Puliwya und Aymara Wuliwya, offiziell: Plurinationaler Staat Bolivien) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.

Bolivien und Provinz Gran Chaco · Bolivien und Villamontes · Mehr sehen »

Departamento Tarija

Das Departamento Tarija liegt im Süden Boliviens an der Grenze zu Argentinien und Paraguay.

Departamento Tarija und Provinz Gran Chaco · Departamento Tarija und Villamontes · Mehr sehen »

Einwohnerzahl

Die Einwohnerzahl ist die zentrale Maßzahl der Demographie für spezielle Ortsgrößen.

Einwohnerzahl und Provinz Gran Chaco · Einwohnerzahl und Villamontes · Mehr sehen »

Ibibobo

Ibibobo ist eine Ortschaft im Departamento Tarija im äußersten Südosten Boliviens.

Ibibobo und Provinz Gran Chaco · Ibibobo und Villamontes · Mehr sehen »

Municipio (Bolivien)

Ein bolivianisches Municipio ist ein Verwaltungsbezirk im südamerikanischen Binnenstaat Bolivien.

Municipio (Bolivien) und Provinz Gran Chaco · Municipio (Bolivien) und Villamontes · Mehr sehen »

Municipio Villamontes

Das Municipio Villamontes (auch: Villa Montes) ist ein Landkreis im Departamento Tarija im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien.

Municipio Villamontes und Provinz Gran Chaco · Municipio Villamontes und Villamontes · Mehr sehen »

Paraguay

Paraguay (amtlich República del Paraguay; auf Guaraní: Paraguái Tavakuairetã) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Osten an Brasilien, im Süden und Westen an Argentinien und im Norden und Westen an Bolivien grenzt.

Paraguay und Provinz Gran Chaco · Paraguay und Villamontes · Mehr sehen »

Río Pilcomayo

Der Río Pilcomayo (Guaraní: Araguay) ist ein Fluss in den zentralen Teilen von Südamerika, längster westlicher Nebenfluss des Río Paraguay.

Provinz Gran Chaco und Río Pilcomayo · Río Pilcomayo und Villamontes · Mehr sehen »

Serranía Aguaragüe

Die Serranía Aguaragüe (auch: Serranía de Aguaragüe oder Serranía del Aguaragüe) ist ein Gebirgszug im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien.

Provinz Gran Chaco und Serranía Aguaragüe · Serranía Aguaragüe und Villamontes · Mehr sehen »

Tarija

Tarija (San Bernardo de Tarija) ist die südlichste Großstadt im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien.

Provinz Gran Chaco und Tarija · Tarija und Villamontes · Mehr sehen »

Yacuiba

Yacuiba ist eine Mittelstadt im Departamento Tarija im südlichen Teil des südamerikanischen Anden-Staates Bolivien, unmittelbar an der Grenze zu Argentinien.

Provinz Gran Chaco und Yacuiba · Villamontes und Yacuiba · Mehr sehen »

Die obige Liste beantwortet die folgenden Fragen

Vergleich zwischen Provinz Gran Chaco und Villamontes

Provinz Gran Chaco verfügt über 65 Beziehungen, während Villamontes hat 40. Als sie gemeinsam 12 haben, ist der Jaccard Index 11.43% = 12 / (65 + 40).

Referenzen

Dieser Artikel zeigt die Beziehung zwischen Provinz Gran Chaco und Villamontes. Um jeden Artikel, aus dem die Daten extrahiert ist abrufbar unter:

Hallo! Wir sind auf Facebook! »