Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Enzym und Oxidoreduktasen

Shortcuts: Differenzen, Gemeinsamkeiten, Jaccard Ähnlichkeit Koeffizient, Referenzen.

Unterschied zwischen Enzym und Oxidoreduktasen

Enzym vs. Oxidoreduktasen

Bändermodell des Enzyms Triosephosphatisomerase (TIM) der Glykolyse, eine stilisierte Darstellung der Proteinstruktur, gewonnen durch Kristallstrukturanalyse. TIM gilt als katalytisch perfektes Enzym. Substrate und Cofaktoren. (Strukturausschnitt aus der mitochondriellen Aconitase: katalytisches Zentrum mit Fe4S4-Cluster (Mitte unten) und gebundenem Isocitrat (ICT). Rings herum die nächsten Aminosäuren des Enzyms.) Ein Enzym, auch Ferment genannt, ist ein Stoff, der aus biologischen Großmolekülen besteht und als Katalysator bestimmte chemische Reaktionen beschleunigen kann. Oxidoreduktasen sind Enzyme, die Redoxreaktionen katalysieren.

Ähnlichkeiten zwischen Enzym und Oxidoreduktasen

Enzym und Oxidoreduktasen haben 14 Dinge gemeinsam (in Unionpedia): Alkoholdehydrogenase, Cofaktor (Biochemie), Duden, EC-Nummer, Elektronenakzeptor, Hydrolasen, Isomerasen, Ligase, Lyasen, Nicotinamidadenindinukleotid, Oxidation, Redoxreaktion, Reduktion (Chemie), Transferase.

Alkoholdehydrogenase

Alkoholdehydrogenasen (ADH) sind Enzyme, die sowohl die Reaktion von Alkoholen zu den entsprechenden Aldehyden oder Ketonen und auch die Rückreaktion dieser (Aldehyd zu Alkohol) katalysieren.

Alkoholdehydrogenase und Enzym · Alkoholdehydrogenase und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

Cofaktor (Biochemie)

Ein Cofaktor (auch Kofaktor) ist in der Biochemie eine Nicht-Protein-Komponente, die neben dem Protein-Anteil eines bestimmten Enzyms für dessen katalytische Aktivität unerlässlich ist.

Cofaktor (Biochemie) und Enzym · Cofaktor (Biochemie) und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

Duden

rahmenlos ''Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache.'' 1. Auflage, 1880 ''Duden, Orthographisches Wörterbuch,'' 3. Auflage, 1887 Der Duden entstand als ein Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache.

Duden und Enzym · Duden und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

EC-Nummer

Die EC-Nummern (engl. Enzyme Commission numbers) bilden ein numerisches Klassifikationssystem für Enzyme.

EC-Nummer und Enzym · EC-Nummer und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

Elektronenakzeptor

Unter einem Elektronenakzeptor (Elektronenempfänger) versteht man in Physik und Chemie ein Teilchen (Atom, Molekül, Ion), das Elektronen aufnehmen kann.

Elektronenakzeptor und Enzym · Elektronenakzeptor und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

Hydrolasen

Hydrolasen sind Enzyme, die Ester, Ether, Peptide, Glycoside, Säureanhydride oder C-C-Bindungen in reversibler Reaktion hydrolytisch spalten.

Enzym und Hydrolasen · Hydrolasen und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

Isomerasen

Isomerasen sind Enzyme der fünften Enzymklasse laut der systematischen Nomenklatur der Enzymkommission der International Union of Biochemistry (IUB) und katalysieren die Isomerisierungs-Reaktionen, das ist die Umwandlung einer Verbindung in eine isomere Struktur.

Enzym und Isomerasen · Isomerasen und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

Ligase

Ligasen (‚verbinden‘, ‚verketten‘) sind Enzyme der sechsten Enzymklasse laut der systematischen Nomenklatur der Enzymkommission der International Union of Biochemistry (IUB), die das Verknüpfen zweier Moleküle durch eine kovalente Bindung katalysieren.

Enzym und Ligase · Ligase und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

Lyasen

Lyasen sind Enzyme der vierten Enzymklasse laut der systematischen Nomenklatur der Enzymkommission der International Union of Biochemistry (IUB) und katalysieren eine Molekülspaltung.

Enzym und Lyasen · Lyasen und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

Nicotinamidadenindinukleotid

Nicotinamidadenindinukleotid (Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid, abgekürzt NAD) ist ein Coenzym, das formal ein Hydridion überträgt (zwei Elektronen, kurz: 2 e-, und ein Proton, H+).

Enzym und Nicotinamidadenindinukleotid · Nicotinamidadenindinukleotid und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

Oxidation

Oxidiertes (verrostetes) Eisen Die Oxidation (auch Oxydation) ist eine chemische Reaktion, bei der ein Ion oder ein Atom (als solches oder als Bestandteil eines Moleküls) ein oder mehrere Elektronen abgibt und dadurch seinen Oxidationszustand erhöht.

Enzym und Oxidation · Oxidation und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

Redoxreaktion

Eine Redoxreaktion ist eine chemische Reaktion zweier Stoffe, von denen der eine als Reduktionsmittel und der andere als Oxidationsmittel fungiert.

Enzym und Redoxreaktion · Oxidoreduktasen und Redoxreaktion · Mehr sehen »

Reduktion (Chemie)

Eine Reduktion ist eine chemische Reaktion, bei der ein Ion oder ein Atom als solches oder als Bestandteil eines Moleküls ein oder mehrere Elektronen aufnimmt und dadurch seinen Oxidationszustand verringert.

Enzym und Reduktion (Chemie) · Oxidoreduktasen und Reduktion (Chemie) · Mehr sehen »

Transferase

Transferasen (aus ‚hinübertragen‘) sind Enzyme der zweiten Enzymklasse laut der systematischen Nomenklatur der Enzymkommission der International Union of Biochemistry (IUB) und katalysieren die Übertragung einer funktionellen Gruppe X (z. B. einer Methylgruppe oder Phosphatgruppe) von einem Donator A zu einem Akzeptor B: Der Donator ist oft ein Coenzym.

Enzym und Transferase · Oxidoreduktasen und Transferase · Mehr sehen »

Die obige Liste beantwortet die folgenden Fragen

Vergleich zwischen Enzym und Oxidoreduktasen

Enzym verfügt über 302 Beziehungen, während Oxidoreduktasen hat 56. Als sie gemeinsam 14 haben, ist der Jaccard Index 3.91% = 14 / (302 + 56).

Referenzen

Dieser Artikel zeigt die Beziehung zwischen Enzym und Oxidoreduktasen. Um jeden Artikel, aus dem die Daten extrahiert ist abrufbar unter:

Hallo! Wir sind auf Facebook! »