Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Aliyu Babba und Kebbi

Shortcuts: Differenzen, Gemeinsamkeiten, Jaccard Ähnlichkeit Koeffizient, Referenzen.

Unterschied zwischen Aliyu Babba und Kebbi

Aliyu Babba vs. Kebbi

Aliyu Babba ibn Muhammad Bello, auch Ali (Babba) ibn Bello (* 1808; † 21. Oktober 1859), war der vierte Sultan von Sokoto in Nigeria. Lage von Kebbi in Nigeria Kebbi ist ein Bundesstaat im Nordwesten des westafrikanischen Landes Nigeria mit der Hauptstadt Birnin Kebbi, die mit 108.172 Einwohnern (2005) auch die größte Stadt des Bundesstaates ist.

Ähnlichkeiten zwischen Aliyu Babba und Kebbi

Aliyu Babba und Kebbi haben 3 Dinge gemeinsam (in Unionpedia): Nigeria, Usman dan Fodio, Zamfara.

Nigeria

Nigeria (amtlich, Bundesrepublik Nigeria, veraltet Nigerien) ist ein Bundesstaat in Westafrika.

Aliyu Babba und Nigeria · Kebbi und Nigeria · Mehr sehen »

Usman dan Fodio

Seite des Buches von Osman dan Fodio in Timbuktu Usman dan Fodio, Name auf Fula Usuman ɓii Foduye (auf Haussa Shehu Uthman Dan Fuduye,, * 1754 in Maratta, Nigeria; † 1817 in Sokoto), war ein militärischer und religiöser Anführer der Qādirīya-Tariqa aus dem Volk der Fulbe und Begründer des Kalifats von Sokoto.

Aliyu Babba und Usman dan Fodio · Kebbi und Usman dan Fodio · Mehr sehen »

Zamfara

Lage von Zamfara in Nigeria Zamfara ist ein Bundesstaat des westafrikanischen Landes Nigeria mit der Hauptstadt Gusau, die mit 226.873 Einwohnern (2005) auch die größte Stadt des Bundesstaates ist.

Aliyu Babba und Zamfara · Kebbi und Zamfara · Mehr sehen »

Die obige Liste beantwortet die folgenden Fragen

Vergleich zwischen Aliyu Babba und Kebbi

Aliyu Babba verfügt über 15 Beziehungen, während Kebbi hat 66. Als sie gemeinsam 3 haben, ist der Jaccard Index 3.70% = 3 / (15 + 66).

Referenzen

Dieser Artikel zeigt die Beziehung zwischen Aliyu Babba und Kebbi. Um jeden Artikel, aus dem die Daten extrahiert ist abrufbar unter:

Hallo! Wir sind auf Facebook! »