Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
Und Anzeigenfrei!

U 505

U 505 war ein deutsches U-Boot vom Typ IX C der Kriegsmarine.

59 Beziehungen: Abnaki-Klasse, Azoren, Bestseller, Biskaya, Brest (Finistère), Danzig, Danziger Bucht, Deutsche Werft, Die Nadel, Elektromotor, Enigma-M4, Enterung, Erster Offizier (Deutsche Marine), Flugabwehr, Freetown, Funkmessbeobachtungsgerät, Geleitflugzeugträger, Geleitschiff, Geleitzerstörer, Hamburg, Hamburg-Finkenwerder, Hedgehog (Granatwaffe), HMS Graph, HMS Petard (G56), Inseln über dem Winde (Antillen), Kapitänleutnant, Kapstadt, Ken Follett, Korvettenkapitän, Kreisläufer (Torpedo), Kriegsmarine, Lenzen (Wasser), Liberty-Frachter, Lockheed Hudson, Lorient, Medal of Honor, Museum of Science and Industry (Chicago), Naxos (Radardetektor), New York City, Oberleutnant zur See, Periskop, Port of Spain, San Andrés (Kolumbien), Schliersee (Gemeinde), Seemeile, Sextant, Trinidad (Insel), U 559, U 68 (Kriegsmarine), U-Boot, ..., U-Boot-Klasse IX, U-Boot-Klasse XIV, USS Albert David (FF-1050), USS Guadalcanal (CVE-60), Vereinigte Staaten, Wasserbombe (Kampfmittel), Wintergarten (Schiffsteil), Zaunkönig (Torpedo), 2. U-Flottille. Erweitern Sie Index (9 mehr) »

Abnaki-Klasse

Die Abnaki-Klasse war eine Schiffsklasse von hochseetüchtigen Schleppern der United States Navy.

Neu!!: U 505 und Abnaki-Klasse · Mehr sehen »

Azoren

Die Azoren (portugiesisch Ilhas dos Açores, zu deutsch: Habichtsinseln) sind eine Gruppe von neun größeren und mehreren kleineren portugiesischen Atlantikinseln (Hauptinsel São Miguel), die 1369 km westlich vom europäischen Festland (Cabo da Roca) und 4382 km ostwärts von Nordamerika (US-Bundesstaat Virginia) liegen.

Neu!!: U 505 und Azoren · Mehr sehen »

Bestseller

Bestseller (engl. best, „am besten“ und to sell, „verkaufen“) ist ein Anglizismus für Handelsartikel, deren Absatzzahlen überdurchschnittlich hoch sind.

Neu!!: U 505 und Bestseller · Mehr sehen »

Biskaya

Die Biskaya, auch Golf von Biskaya genannt (französisch Golfe de Gascogne, baskisch Bizkaiko Golkoa, spanisch Golfo de Vizcaya, galicisch Golfo de Biscaia, lateinisch Sinus Cantabricus), ist eine Bucht des Atlantischen Ozeans, die sich von Galicien bis zur Bretagne entlang der Nordküste Spaniens und der Westküste Frankreichs erstreckt.

Neu!!: U 505 und Biskaya · Mehr sehen »

Brest (Finistère)

Brest ist eine französische Hafenstadt in der Bretagne mit Einwohnern (Stand). Sie gehört zum Département Finistère.

Neu!!: U 505 und Brest (Finistère) · Mehr sehen »

Danzig

Artushof mit Neptunbrunnen, (6) Papst-Johannes-Paul-II.-Brücke Danzig (polnisch Gdańsk, kaschubisch Gduńsk), die Hauptstadt der Woiwodschaft Pommern im Norden von Polen, liegt an der Ostsee rund 350 km nordwestlich von Warschau und steht mit über 460.000 Einwohnern auf der Liste der Städte Polens auf Platz sechs.

Neu!!: U 505 und Danzig · Mehr sehen »

Danziger Bucht

Die Danziger Bucht Lage der Danziger Bucht in Polen Küste an der Danziger Bucht Die Danziger Bucht (poln. Zatoka Gdańska) ist eine etwa halbkreisförmige, nach Nordosten weitgehend offene Bucht in der Ostsee, in die bei Danzig die Weichsel einmündet.

Neu!!: U 505 und Danziger Bucht · Mehr sehen »

Deutsche Werft

Anlagen der Deutschen Werft im Hintergrund, Winter 1962 Die Deutsche Werft AG war eine 1918 auf Initiative Albert Ballins gegründete Werft in Hamburg-Finkenwerder (Schreibweise bis 1946: Finkenwärder).

Neu!!: U 505 und Deutsche Werft · Mehr sehen »

Die Nadel

Die Nadel ist ein 1978 beim Futura-Verlag erschienener Roman von Ken Follett (Originaltitel: Storm Island bzw. Eye of the needle).

Neu!!: U 505 und Die Nadel · Mehr sehen »

Elektromotor

Diverse Elektromotoren, mit 9V-Batterie als Größenvergleich Elektromotor bezeichnet einen elektromechanischen Wandler (elektrische Maschine), der elektrische Energie in mechanische Energie umwandelt.

Neu!!: U 505 und Elektromotor · Mehr sehen »

Enigma-M4

Die nur von den deutschen U-Booten eingesetzte Schlüsselmaschine Enigma-M4 ist kryptographisch stärker als die Enigma I. Die Enigma-M4 (auch Schlüssel M genannt, genauer Schlüssel M Form M4) ist eine Rotor-Schlüsselmaschine, die im Zweiten Weltkrieg im Nachrichtenverkehr der deutschen Kriegsmarine zur geheimen Kommunikation zwischen dem Befehlshaber der U-Boote (BdU) und den im Atlantik operierenden deutschen U-Booten verwendet wurde.

Neu!!: U 505 und Enigma-M4 · Mehr sehen »

Enterung

Howard Pyle: Piraten bei Enterung eines brennenden Schiffes (Fantasiedarstellung, 1903) Französischen Marine) Deutschen Marine) Entern (von ndl. oder ndd.: enteren, von span.: entrar, dt.: überfallen, erobern; auch: Kaperung, Aufbringung, Boarding) ist ein Manöver zur See und bezeichnet das Erobern eines gegnerischen Schiffes, meist zu militärischen Zwecken oder zu Zwecken der Piraterie.

Neu!!: U 505 und Enterung · Mehr sehen »

Erster Offizier (Deutsche Marine)

Bei der Deutschen Marine ist der Erste Offizier (IO, teilweise auch 1O) in der truppendienstlichen Hierarchie nach dem Kommandanten eines Schiffes der höchste Offizier an Bord und Stellvertreter des Kommandanten.

Neu!!: U 505 und Erster Offizier (Deutsche Marine) · Mehr sehen »

Flugabwehr

US-Soldaten beim Start einer FIM-92 Stinger Unter Flugabwehr (veraltet Luftabwehr) versteht man militärische Maßnahmen zur Verteidigung des eigenen Luftraums gegen das Eindringen feindlicher Flugzeuge und anderer Flugkörper (Marschflugkörper, Drohnen, ballistische Raketen).

Neu!!: U 505 und Flugabwehr · Mehr sehen »

Freetown

Freetown ist die Hauptstadt der Republik Sierra Leone und hat etwa 951.000 Einwohner (2014).

Neu!!: U 505 und Freetown · Mehr sehen »

Funkmessbeobachtungsgerät

FuMB26 an Bord von ''U 889'' Funkmessbeobachtungsgerät (FuMB) ist die deutsche Bezeichnung für Radarwarngeräte aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: U 505 und Funkmessbeobachtungsgerät · Mehr sehen »

Geleitflugzeugträger

Als Geleitflugzeugträger (kurz Geleitträger genannt) wird ein Typ kleinerer Hilfs-Flugzeugträger bezeichnet, die vornehmlich während des Zweiten Weltkrieges im Einsatz waren.

Neu!!: U 505 und Geleitflugzeugträger · Mehr sehen »

Geleitschiff

Als Geleitschiff werden Kriegsschiffe bezeichnet, die speziell zur Bewachung (Geleitschutz) von schützenswerten Schiffen verwendet werden.

Neu!!: U 505 und Geleitschiff · Mehr sehen »

Geleitzerstörer

USS Buckley (DE-51) Geleitzerstörer waren Überwasserkriegsschiffe, die während des Zweiten Weltkrieges für Seegebiete entwickelt wurden, in denen alliierte Geleitzüge außer mit der U-Boot-Gefahr auch mit Angriffen feindlicher Flugzeuge und leichter Überwassereinheiten rechnen mussten.

Neu!!: U 505 und Geleitzerstörer · Mehr sehen »

Hamburg

Die Elbphilharmonie, Hamburgs in Bau befindliches modernes Konzerthaus und ein neues Wahrzeichen (Bauzustand: Februar 2015) Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Abkürzung: HH, FHH oder FuHH) ist als Stadtstaat zugleich eine Kommune und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: U 505 und Hamburg · Mehr sehen »

Hamburg-Finkenwerder

Finkenwerder (Schreibweise soweit es den nördlichen, hamburgischen Teil der Insel betraf bis 1937 Finkenwärder, plattdeutsch Finkwarder oder Finkenwarder – wörtlich „Finkeninsel“) ist eine ehemalige Elbinsel und heute ein Stadtteil im Bezirk Hamburg-Mitte der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: U 505 und Hamburg-Finkenwerder · Mehr sehen »

Hedgehog (Granatwaffe)

Britischer Hedgehog im Zweiten Weltkrieg Amerikanischer Hedgehog Der Hedgehog war eine U-Boot-Abwehrwaffe und wurde im Zweiten Weltkrieg von der britischen Royal Navy als Antwort auf die immer größer werdende deutsche U-Boot-Gefahr entwickelt und im März 1943 in Dienst gestellt.

Neu!!: U 505 und Hedgehog (Granatwaffe) · Mehr sehen »

HMS Graph

HMS Graph war ein britisches U-Boot des deutschen Typs VII C. Sein ursprünglicher Name bei Indienststellung war U 570, bei der Royal Navy trug es neben dem Namen die zusätzliche Ordnungsnummer P 715.

Neu!!: U 505 und HMS Graph · Mehr sehen »

HMS Petard (G56)

Die HMS Petard (G56/D56/F26) war ein britischer Zerstörer aus dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: U 505 und HMS Petard (G56) · Mehr sehen »

Inseln über dem Winde (Antillen)

Kartenausschnitt der Karibik. Inseln über dem Winde blau unterlegt Inseln über dem Winde, deutsch früher auch Inseln im Wind, ist der Name des nördlichen Teils der Kleinen Antillen.

Neu!!: U 505 und Inseln über dem Winde (Antillen) · Mehr sehen »

Kapitänleutnant

Der Kapitänleutnant ist ein Dienstgrad.

Neu!!: U 505 und Kapitänleutnant · Mehr sehen »

Kapstadt

Kapstadt (afrikaans: Kaapstad //, englisch: Cape Town, isiXhosa: iKapa) ist nach Johannesburg die zweitgrößte Stadt Südafrikas.

Neu!!: U 505 und Kapstadt · Mehr sehen »

Ken Follett

Ken Follett Ken Follett (* 5. Juni 1949 in Cardiff, Wales) ist ein britischer Schriftsteller, der seine Werke im Stil der klassischen Thriller-Dramaturgie verfasst.

Neu!!: U 505 und Ken Follett · Mehr sehen »

Korvettenkapitän

Der Korvettenkapitän ist ein Dienstgrad.

Neu!!: U 505 und Korvettenkapitän · Mehr sehen »

Kreisläufer (Torpedo)

Bei einem so genannten Kreisläufer handelt es sich um einen Torpedo mit defektem Lenksystem.

Neu!!: U 505 und Kreisläufer (Torpedo) · Mehr sehen »

Kriegsmarine

Kriegsmarine war die offizielle Bezeichnung der Seestreitkräfte der deutschen Wehrmacht, nachdem die Reichsmarine des Deutschen Reiches am 1.

Neu!!: U 505 und Kriegsmarine · Mehr sehen »

Lenzen (Wasser)

Lenzpumpe auf der Friederike von Papenburg Als Lenzen (niederdeutsch lens.

Neu!!: U 505 und Lenzen (Wasser) · Mehr sehen »

Liberty-Frachter

Liberty-Frachter – auch als Liberty-Schiffe bezeichnet – waren Stückgutschiffe des Typs EC2-S-C1.

Neu!!: U 505 und Liberty-Frachter · Mehr sehen »

Lockheed Hudson

Die Lockheed Hudson (US-Bezeichnung: A-28, A-29, PBO-1, AT-18) war ein leichter Bomber und Küstenaufklärungsflugzeug, das hauptsächlich vom RAF Coastal Command, aber auch von der US Navy, den USAAF sowie den Luftwaffen von Kanada, Australien, Neuseeland, Brasilien, Irland, China, den Niederlanden sowie Portugal und Südafrika eingesetzt wurde.

Neu!!: U 505 und Lockheed Hudson · Mehr sehen »

Lorient

Lorient (bretonisch: An Oriant) ist eine französische Stadt und Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Morbihan in der Region Bretagne.

Neu!!: U 505 und Lorient · Mehr sehen »

Medal of Honor

Von links nach rechts die Medal of Honor der Army, Navy/Marine Corps/Coast Guard und Air Force Die Medal of Honor (deutsch: „Ehrenmedaille“) ist die höchste militärische Auszeichnung der amerikanischen Regierung.

Neu!!: U 505 und Medal of Honor · Mehr sehen »

Museum of Science and Industry (Chicago)

Das Museum of Science and Industry ist ein Science Center in Chicago.

Neu!!: U 505 und Museum of Science and Industry (Chicago) · Mehr sehen »

Naxos (Radardetektor)

Der Radardetektor „Naxos" (Luftwaffenausführung: FuG 350 / Kriegsmarinetyp: FuMB 7) war ein Ortungsgerät der Firma Telefunken und wurde ab Herbst 1943 seitens der deutschen Luftwaffe an Bord von Nachtjägern eingesetzt, um alliierte Bomber anhand der Ausstrahlungen ihrer H2S-Zentimeterwellen-Radargeräte aufzuspüren.

Neu!!: U 505 und Naxos (Radardetektor) · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE); standardsprachlich (AE), kurz: New York, veraltet: Neuyork, Abk.: NYC), ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Sie liegt im Bundesstaat New York und ist mit mehr als acht Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten. Die Stadtverwaltung trägt den Namen City of New York. Die Metropolregion New York mit 18,9 Millionen EinwohnernU.S. Census 2010: (PDF; 5,6 MB) ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsräume und Handelsplätze der Welt, Sitz vieler internationaler Konzerne und Organisationen wie der Vereinten Nationen sowie wichtiger Seehafen an der amerikanischen Ostküste. Die Stadt genießt mit ihrer großen Anzahl an Sehenswürdigkeiten, den 500 Galerien, etwa 200 Museen, mehr als 150 Theatern und mehr als 18.000 Restaurants Weltruf auch in den Bereichen Kunst und Kultur und verzeichnet jedes Jahr etwa 50 Millionen Besucher, davon knapp 12 Millionen aus dem Ausland. Laut Forbes Magazine ist New York City die Stadt mit den höchsten Lebenshaltungskosten in den Vereinigten Staaten sowie eine der teuersten Städte weltweit. Nachdem 1524 Giovanni da Verrazano und 1609 Henry Hudson die Gegend des heutigen New Yorks erforscht hatten, siedelten ab 1610 niederländische Kaufleute an der Südspitze der Insel Manna-Hatta und bald darauf an der Westspitze von Long Island, dem heutigen Brooklyn. Erst 1626 kaufte Peter Minuit den Einheimischen, wahrscheinlich Lenni-Lenape-Indianern, die Insel „Manna-hatta“ für Waren im Wert von 60 Gulden ab. Die damit begründete Siedlung erhielt danach den Namen Nieuw Amsterdam und war zunächst Hauptstadt der Kolonie Nieuw Nederland, bis sie 1664 von den Briten erobert wurde und die Stadt den seither gültigen Namen bekam. Ihr Aufstieg zur Weltstadt begann 1825 mit der Fertigstellung des Eriekanals.

Neu!!: U 505 und New York City · Mehr sehen »

Oberleutnant zur See

Der Oberleutnant zur See ist ein Dienstgrad.

Neu!!: U 505 und Oberleutnant zur See · Mehr sehen »

Periskop

Das Periskop (von peri „um, herum“ und σκοπεῖν skopein „schauen“) oder Sehrohr, vereinfacht auch Wallgucker, ist ein optisches Instrument zum Beobachten aus einer Deckung heraus.

Neu!!: U 505 und Periskop · Mehr sehen »

Port of Spain

Port of Spain ist die Hauptstadt von Trinidad und Tobago mit 50.700 Einwohnern, als Agglomeration 548.299 (Zensus 2000), gelegen am Golf von Paria im Nordwesten der Insel Trinidad.

Neu!!: U 505 und Port of Spain · Mehr sehen »

San Andrés (Kolumbien)

San Andrés (span. Isla de San Andrés) ist eine Insel, die zum Staatsgebiet von Kolumbien gehört und dessen gleichnamige Stadt die Hauptstadt des Departamentos San Andrés und Providencia ist.

Neu!!: U 505 und San Andrés (Kolumbien) · Mehr sehen »

Schliersee (Gemeinde)

St. Sixtus Schliersee ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Miesbach mit den Ortsteilen Schliersee, Westenhofen, Neuhaus, Fischhausen, Josefsthal und Spitzingsee.

Neu!!: U 505 und Schliersee (Gemeinde) · Mehr sehen »

Seemeile

Die Seemeile oder nautische Meile (M, Deutsch: sm, Englisch: NM) ist eine in der Schiff- und Luftfahrt gebräuchliche Maßeinheit der Länge.

Neu!!: U 505 und Seemeile · Mehr sehen »

Sextant

Trommelsextant Navigator beim Messen der Sonnenhöhe Ein Sextant (Spiegelsextant, auch Sixtant) ist ein nautisches und optisches Messinstrument, mit dem man den Winkel zwischen den Blickrichtungen zu relativ weit entfernten Objekten, insbesondere den Winkelabstand eines Gestirns vom Horizont, bestimmen kann.

Neu!!: U 505 und Sextant · Mehr sehen »

Trinidad (Insel)

Trinidad (für „Dreifaltigkeit“) ist eine Insel im karibischen Meer und die größte Insel der Kleinen Antillen sowie ein Teil des Territoriums des Inselstaates Trinidad und Tobago.

Neu!!: U 505 und Trinidad (Insel) · Mehr sehen »

U 559

U 559 war ein deutsches U-Boot vom Typ VII C, welches im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: U 505 und U 559 · Mehr sehen »

U 68 (Kriegsmarine)

U 68 war ein deutsches U-Boot vom Typ IX C, das im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: U 505 und U 68 (Kriegsmarine) · Mehr sehen »

U-Boot

USS Grayling 1909 Russisches U-Boot vom Typ Projekt 641 in Zeebrugge Klasse 212 A) Ein U-Boot (kurz für Unterseeboot; militärische Schreibweise Uboot ohne Bindestrich) ist ein Boot, das für die Unterwasserfahrt gebaut wurde.

Neu!!: U 505 und U-Boot · Mehr sehen »

U-Boot-Klasse IX

'''U 505''', ein U-Boot vom '''Typ IX''', ausgestellt in Chicago Die U-Boot Klasse IX, offiziell Typ IX genannt, war eine Klasse hochseetauglicher U-Boote der deutschen Kriegsmarine.

Neu!!: U 505 und U-Boot-Klasse IX · Mehr sehen »

U-Boot-Klasse XIV

Die U-Boote der U-Boot-Klasse XIV, offiziell Typ XIV genannt, waren eine Modifikation des Typs IX D und wurden entworfen, um andere deutsche U-Boote während des Zweiten Weltkrieges mit Treibstoff, Lebensmitteln und Munition zu versorgen.

Neu!!: U 505 und U-Boot-Klasse XIV · Mehr sehen »

USS Albert David (FF-1050)

Die USS Albert David (FF-1050) war eine Fregatte der Garcia-Klasse der United States Navy.

Neu!!: U 505 und USS Albert David (FF-1050) · Mehr sehen »

USS Guadalcanal (CVE-60)

Die USS Guadalcanal (CVE-60) war ein Geleitflugzeugträger der Casablanca-Klasse der United States Navy.

Neu!!: U 505 und USS Guadalcanal (CVE-60) · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten (kurz U.S., US), offiziell Vereinigte Staaten von Amerika (englisch United States of America; abgekürzt U.S.A., USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind ein 50 Bundesstaaten umfassender demokratischer Staat in Nordamerika, wobei Hawaii und kleinere Außengebiete im Pazifik beziehungsweise in der Karibik liegen.

Neu!!: U 505 und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Wasserbombe (Kampfmittel)

Eine Wasserbombe Mark IX im Museum des U-Boots USS Pampanito, San Francisco, Kalifornien (Sprengladung 90 kg Torpex) Eine Wasserbombe auf einem Werfer Eine Wasserbombe ist eine Unterwasserwaffe, die zur Vernichtung von Streitkräften in Unterwasserlage sowie anderer Unterwasserobjekte (wie z. B. U-Boote, Ankertauminen, Grundminen, anlaufende Torpedos, Kampfschwimmer u. a.) dient.

Neu!!: U 505 und Wasserbombe (Kampfmittel) · Mehr sehen »

Wintergarten (Schiffsteil)

Turm von ''U 995'' mit Wintergärten Als Wintergarten wurde bei deutschen U-Booten des Zweiten Weltkriegs die Plattform bezeichnet, die sich achtern an den Turm anschloss.

Neu!!: U 505 und Wintergarten (Schiffsteil) · Mehr sehen »

Zaunkönig (Torpedo)

Zaunkönig war der Deckname für einen Torpedo der deutschen Kriegsmarine mit akustisch gesteuerter Eigenlenkung.

Neu!!: U 505 und Zaunkönig (Torpedo) · Mehr sehen »

2. U-Flottille

Wappen der 2. U-Flottille Die 2.

Neu!!: U 505 und 2. U-Flottille · Mehr sehen »

Leitet hier um:

U505.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »