Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Warvenchronologie

Index Warvenchronologie

Die Warvenchronologie (auch Bändertondatierung oder Bändertonkalender, von –) beruht auf der Auszählung schichtweiser Ablagerungen von Warven (Sedimenten) in Seen (lakustrine Sedimente), Mooren, Flüssen oder dem Meer (marine Sedimente), z. B. sogenannten Bändertonen.

27 Beziehungen: Alleröd-Interstadial, Altersbestimmung (Archäologie), Archäobotanik, Ältere Dryaszeit, Älteste Dryaszeit, Bänderton, Bölling-Interstadial, Before Present, Blytt-Sernander-Sequenz, Egon T. Degens, Ernst Valdemar Antevs, Geochronologie, Gerard Jakob De Geer, Holozän, Holzmaar, Jüngere Dryaszeit, Jungpleistozän, Kikai-Caldera, Klimageschichte, Meiendorf-Interstadial, Paläoklimatologie, Quartärforschung, Radiokarbonmethode, Stephan F. J. Kempe, Stratigraphie (Geologie), Ulmener Maar, Warve.

Alleröd-Interstadial

Das Alleröd-Interstadial, auch Allerød-Interstadial oder Alleröd-Schwankung, ist die letzte Warmphase (Interstadial) kurz vor dem Ende der letzten Kaltzeit (Quartär).

Neu!!: Warvenchronologie und Alleröd-Interstadial · Mehr sehen »

Altersbestimmung (Archäologie)

Bei der Altersbestimmung von archäologischen Funden gibt es verschiedene Datierungsmethoden, die man in zwei große Gruppen unterteilen kann, relative und absolute Altersbestimmung.

Neu!!: Warvenchronologie und Altersbestimmung (Archäologie) · Mehr sehen »

Archäobotanik

Die Archäobotanik versucht als Mischgebiet der Archäologie und Botanik die Vegetations- und Agrargeschichte mit Hilfe von Funden pflanzlichen Ursprungs zu rekonstruieren.

Neu!!: Warvenchronologie und Archäobotanik · Mehr sehen »

Ältere Dryaszeit

Die Ältere Dryaszeit ist in der Erdgeschichte die Bezeichnung für einen kühlen Zeitabschnitt zwischen dem Bölling-Interstadial und dem Alleröd-Interstadial der späten Weichsel-Kaltzeit (Quartär).

Neu!!: Warvenchronologie und Ältere Dryaszeit · Mehr sehen »

Älteste Dryaszeit

Die Älteste Dryaszeit, auch Älteste Tundrazeit oder Dryas 1 ist in der Erdgeschichte die Bezeichnung für eine stratigraphische Einheit zwischen dem Meiendorf-Interstadial und dem Bölling-Interstadial des Weichsel-Spätglazials (Quartär).

Neu!!: Warvenchronologie und Älteste Dryaszeit · Mehr sehen »

Bänderton

Typischer Bänderton und -schluff; die hellen Lagen sind die gröberen Ablagerungen des Sommers, die dunkleren Schichten entstanden im Winter. Macherslust; Ortsteil von Eberswalde, Brandenburg Pleistozäner Bänderton, Scarboro Bluffs, Toronto, Ontario, Kanada. Die dicksten Warven sind mehr als einen Zentimeter dick Als Bänderton, auch Warventon, bezeichnet man in der Geologie ein feinkörniges Sediment, das infolge regelmäßiger Wechsellagerung von hellen und dunklen Tonlagen im Querschnitt gebändert aussieht.

Neu!!: Warvenchronologie und Bänderton · Mehr sehen »

Bölling-Interstadial

Das Bölling-Interstadial, auch Bølling-Interstadial, ist in der Erdgeschichte ein verhältnismäßig warmer Zeitabschnitt in der letzten Phase der Weichsel-Kaltzeit (Quartär).

Neu!!: Warvenchronologie und Bölling-Interstadial · Mehr sehen »

Before Present

Kalibrierung eines 14C-Datums, erstellt mit dem Programm Oxcal Englisch Before Present (BP) ist eine Angabe des Bezugspunktes für Altersangaben, die auf der Radiokohlenstoffdatierung beruhen.

Neu!!: Warvenchronologie und Before Present · Mehr sehen »

Blytt-Sernander-Sequenz

Die Blytt-Sernander-Sequenz oder Blytt-Sernander-Klassifikation ist eine Serie von Klimaphasen, die Nordeuropa in den letzten 14.000 Jahren durchlaufen hat.

Neu!!: Warvenchronologie und Blytt-Sernander-Sequenz · Mehr sehen »

Egon T. Degens

Egon T. Degens Egon Theodor Degens (* 16. April 1928 in Inden; † 19. Februar 1989 in Hamburg) war ein deutscher Geologe.

Neu!!: Warvenchronologie und Egon T. Degens · Mehr sehen »

Ernst Valdemar Antevs

Ernst Valdemar Antevs (* 1888 in Vartofta, Schweden; † 19. Mai 1974 in Globe, Arizona, Vereinigte Staaten) war ein schwedisch-US-amerikanischer Paläobotaniker (Palynologie), Archäologe und Geologe (Paläoklimatologie, Geochronologie, Quartärgeologie).

Neu!!: Warvenchronologie und Ernst Valdemar Antevs · Mehr sehen »

Geochronologie

Geochronologie (von altgriechisch: γῆ (ge) „Erde“ und χρὁνος (chronos) „Zeit, Zeitdauer“ und -logie) ist die Wissenschaftsdisziplin, die Ereignisse der Erdgeschichte und sekundär die Entstehungszeit von Gesteinen und Sedimenten (siehe Chronostratigraphie) absolut-zeitlich datiert.

Neu!!: Warvenchronologie und Geochronologie · Mehr sehen »

Gerard Jakob De Geer

Gerard Jakob De Geer (* 2. Oktober 1858 in Stockholm; † 23. Juli 1943 ebenda) war ein schwedischer Geologe.

Neu!!: Warvenchronologie und Gerard Jakob De Geer · Mehr sehen »

Holozän

Das Holozän (populärwissenschaftlich auch Nacheiszeitalter genannt) ist der gegenwärtige Zeitabschnitt der Erdgeschichte.

Neu!!: Warvenchronologie und Holozän · Mehr sehen »

Holzmaar

Das Holzmaar Das Holzmaar liegt in der Vulkaneifel in Rheinland-Pfalz fast auf halber Strecke zwischen Gillenfeld (2,5 km südwestlich entfernt) und Eckfeld.

Neu!!: Warvenchronologie und Holzmaar · Mehr sehen »

Jüngere Dryaszeit

Karpatenbecken ein waldreiches Biotop fort,Józef Mitka, Wojciech Bąba, Kazimierz Szczepanek: ''Putative forest glacial refugia in the Western and Eastern Carpathians.'' In: ''Modern Phytomorphology.'' Band 5, 2014, S. 85–92 (http://phytomorphology.org/PDF/MP5/05085092.pdf phytomorphology.org PDF). abweichend von der Kartendarstellung Die Jüngere Dryaszeit, auch nur Jüngere Dryas, Jüngere Tundrazeit, Jüngere Tundrenzeit oder Dryas 3 (im Englischen als Younger Dryas oder YD bezeichnet) war in der Erdgeschichte ein scharfer Kälterückfall (Stadial) nach dem Alleröd-Interstadial am Ende der Weichsel-Kaltzeit (Quartär).

Neu!!: Warvenchronologie und Jüngere Dryaszeit · Mehr sehen »

Jungpleistozän

Das Jungpleistozän (auch Oberes Pleistozän, Spätpleistozän oder Tarantium) ist der jüngste und zugleich kürzeste Abschnitt des Pleistozäns, des Zeitalters der wechselnden Warm- und Eiszeiten.

Neu!!: Warvenchronologie und Jungpleistozän · Mehr sehen »

Kikai-Caldera

Lage und Ausdehnung der Kikai-Caldera Die Kikai-Caldera (Kikai-karudera) ist eine große Unterwasser-Caldera mit einem durchschnittlichen Durchmesser von 19 Kilometern.

Neu!!: Warvenchronologie und Kikai-Caldera · Mehr sehen »

Klimageschichte

Die Klimageschichte dokumentiert Entwicklung, Schwankungen und Auswirkungen des irdischen Klimas sowohl in geologischen Zeiträumen als auch in den Epochen der jüngeren Vergangenheit.

Neu!!: Warvenchronologie und Klimageschichte · Mehr sehen »

Meiendorf-Interstadial

Das Meiendorf-Interstadial (früher auch Meiendorf-Intervall) ist in der Erdgeschichte die älteste bzw.

Neu!!: Warvenchronologie und Meiendorf-Interstadial · Mehr sehen »

Paläoklimatologie

Die Aufgabe der Paläoklimatologie besteht darin, anhand von Messungen, Analysen sowie Datenreihen aus sogenannten Klimaarchiven (Proxydaten) die klimatischen Verhältnisse der erdgeschichtlichen Vergangenheit in Form einer Klimageschichte zu rekonstruieren und die Mechanismen von Klimawandel-Ereignissen in den verschiedenen Erdzeitaltern zu entschlüsseln.

Neu!!: Warvenchronologie und Paläoklimatologie · Mehr sehen »

Quartärforschung

Die Quartärforschung betreibt systematisch Untersuchungen zum erdgeschichtlichen Zeitabschnitt des Quartärs bzw.

Neu!!: Warvenchronologie und Quartärforschung · Mehr sehen »

Radiokarbonmethode

Die Radiokarbonmethode, auch Radiokohlenstoffdatierung, 14C; C14-Datierung oder Radiokarbondatierung (Radiocarbondatierung) ist ein Verfahren zur radiometrischen Datierung kohlenstoffhaltiger, insbesondere organischer Materialien.

Neu!!: Warvenchronologie und Radiokarbonmethode · Mehr sehen »

Stephan F. J. Kempe

Stephan Friedrich Johannes Kempe (* 24. August 1949 in Hamburg) ist ein deutscher Geologe.

Neu!!: Warvenchronologie und Stephan F. J. Kempe · Mehr sehen »

Stratigraphie (Geologie)

Die Stratigraphie (von lateinisch stratum „Schicht“, altgriechisch grápheïn „schreiben“) ist eine Teildisziplin der Geologie, die wichtige Methoden zur Korrelation und relativen Datierung besonders von fossilführenden Sedimentgesteinen, aber auch von fossilfreien Vulkaniten (Lavaströme, Vulkanaschen) zur Verfügung stellt.

Neu!!: Warvenchronologie und Stratigraphie (Geologie) · Mehr sehen »

Ulmener Maar

Das Ulmener Maar ist ein Maar in der Eifel in unmittelbarer Nähe der Stadt Ulmen in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Warvenchronologie und Ulmener Maar · Mehr sehen »

Warve

Eine Warve („Jahresschicht“, von: „geschichteter Ton“) umfasst die Sedimentation eines Jahres in Seen oder im Meer.

Neu!!: Warvenchronologie und Warve · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Warvenjahr.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »