Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Vanity Fair (englisches Magazin)

Index Vanity Fair (englisches Magazin)

Vanity Fair war der Titel einer englischen Zeitschrift, die von 1868 bis 1914 erschien.

77 Beziehungen: Abdülaziz, Aga Khan III., Ailwyn Fellowes, 1. Baron Ailwyn, Algernon Percy, 6. Duke of Northumberland, Andrew Murray, 1. Viscount Dunedin, Archibald Campbell Tait, Aretas Akers-Douglas, 1. Viscount Chilston, Auguste Scheurer-Kestner, Baron Wolverton, Bernard Fitzpatrick, 2. Baron Castletown, Bernard Forbes, 8. Earl of Granard, Carlo Pellegrini (1839–1889), Charles Bowen, Baron Bowen, Charles Cripps, 1. Baron Parmoor, Charles Cunningham Boycott, Charles Darwin, Charles Ritchie, 1. Baron Ritchie of Dundee, Charles Taylor du Plat, Chronologie der Dreyfus-Affäre, Claud John Hamilton, Colin Blackburn, Baron Blackburn, Collet Dobson Collet, Der Magier (Maughams Roman), Dreyfus-Affäre, Dudley Ryder, 3. Earl of Harrowby, Edward Carson, Edward Gibson, 1. Baron Ashbourne, Edward Gordon, Baron Gordon of Drumearn, Edward Macnaghten, Baron Macnaghten, Edward Marjoribanks, 2. Baron Tweedmouth, Edward Ponsonby, 8. Earl of Bessborough, Edward Watkin, Elizabeth Alice Hawkins-Whitshed, Evelyn Henry Wood, Farrer Herschell, 1. Baron Herschell, Frances Parthenope Verney, Francis Henry Goldsmid, Frank Harris (Schriftsteller), Frederick Spencer Hamilton, George Francis Hamilton, George Glyn, 2. Baron Wolverton, George Paget (General), Granville Waldegrave, 3. Baron Radstock, Hamilton Cuffe, 5. Earl of Desart, Harry Furniss, Henry Edward Colville, Henry Thynne (Politiker, 1832), James Staats Forbes, James Tissot, James Ward (Maler), ..., Jean Baptiste Guth, John Balfour, 1. Baron Kinross, John Elliot Burns, Joseph Choate, Leslie Ward, Marcel Boulestin, Michael Morris, 1. Baron Killanin, Paul Metternich (Diplomat), Randolph Churchill, Rebecca West, Richard Causton, 1. Baron Southwark, Richard Claude Belt, Richard Hely-Hutchinson, 6. Earl of Donoughmore, Richard Owen, Robert Reid, 1. Earl of Loreburn, Robert William Hanbury, Robinson Ellis, Samuel Rutherford Crockett, Samuel Whitbread (Politiker, 1830), Thomas Thynne, 5. Marquess of Bath, Ughtred Kay-Shuttleworth, 1. Baron Shuttleworth, Vanity Fair, William Hayes Fisher, 1. Baron Downham, William Jackson, 1. Baron Allerton, William Lygon, 7. Earl Beauchamp, William Robson, Baron Robson, Wortleiter. Erweitern Sie Index (27 mehr) »

Abdülaziz

Sultan Abdülaziz Tughra von Sultan Abdülaziz Vanity Fair, 1869 Abdülaziz (* 8. Februar 1830 in Istanbul; † 4. Juni 1876 im Istanbuler Çırağan-Palast) war der 32. Sultan der Osmanen.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Abdülaziz · Mehr sehen »

Aga Khan III.

Vanity Fair''. Grabmal Aga Khans III. in Assuan Aga Khan III. (* 2. November 1877 in Karatschi, Britisch-Indien (heute Pakistan); † 11. Juli 1957 in Versoix, Schweiz), auch bekannt als Sultan Mohammed Shah, war von 1885 bis zu seinem Tod das geistliche Oberhaupt der ismailitischen Nizariten.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Aga Khan III. · Mehr sehen »

Ailwyn Fellowes, 1. Baron Ailwyn

Vanity Fair'' vom 6. August 1896 Ailwyn Edward Fellowes, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Ailwyn Fellowes, 1. Baron Ailwyn · Mehr sehen »

Algernon Percy, 6. Duke of Northumberland

Vanity Fair'' vom 14. Juni 1884) Algernon George Percy, 6.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Algernon Percy, 6. Duke of Northumberland · Mehr sehen »

Andrew Murray, 1. Viscount Dunedin

James Guthrie) Vanity Fair'' (22. Oktober 1896) Andrew Graham Murray, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Andrew Murray, 1. Viscount Dunedin · Mehr sehen »

Archibald Campbell Tait

Archibald Campbell Tait Archibald Campbell Tait (* 21. Dezember 1811 in Edinburgh, Schottland; † 3. Dezember 1882 in Addington, Surrey, England) war ein britischer Geistlicher der Anglikanischen Gemeinschaft und zuletzt von 1868 bis 1882 Erzbischof von Canterbury.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Archibald Campbell Tait · Mehr sehen »

Aretas Akers-Douglas, 1. Viscount Chilston

Aretas Akers-Douglas, 1. Viscount Chilston Aretas Akers-Douglas, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Aretas Akers-Douglas, 1. Viscount Chilston · Mehr sehen »

Auguste Scheurer-Kestner

Auguste Scheurer-Kestner Monument für Auguste Scheurer-Kestner im Jardin du Luxembourg in Paris Auguste Scheurer-Kestner (* 13. Februar 1833 in Mülhausen; † 19. September 1899 in Bagnères-de-Luchon) war ein französischer Chemiker, Industrieller und Politiker.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Auguste Scheurer-Kestner · Mehr sehen »

Baron Wolverton

Vanity Fair'' vom 24. Februar 1872 Baron Wolverton, of Wolverton in the County of Buckingham ist ein erblicher Adelstitel in der Peerage of the United Kingdom.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Baron Wolverton · Mehr sehen »

Bernard Fitzpatrick, 2. Baron Castletown

Bernard Fitzpatrick, 2. Baron Castletown (um 1900) Bernard Edward Barnaby Fitzpatrick, 2.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Bernard Fitzpatrick, 2. Baron Castletown · Mehr sehen »

Bernard Forbes, 8. Earl of Granard

Vanity Fair, 1. Juli 1908) Bernard Arthur William Patrick Hastings Forbes, 8.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Bernard Forbes, 8. Earl of Granard · Mehr sehen »

Carlo Pellegrini (1839–1889)

Carlo Pellegrini auf einem Ölbild von Edgar Degas (1876/77), heute in der Tate Gallery, London Carlo Pellegrini (* März 1839 in Capua; † 22. Januar 1889 in London) war ein italienischer Zeichner und Karikaturist, der von Ende 1864 in London wirkte und dessen Karikaturen seit 1869 regelmäßig im Magazin Vanity Fair veröffentlicht wurden.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Carlo Pellegrini (1839–1889) · Mehr sehen »

Charles Bowen, Baron Bowen

Vanity Fair'' (12. März 1892) Charles Synge Christopher Bowen, Baron Bowen QC PC (* 29. August 1831 in Woolaston, Gloucestershire; † 10. April 1894) war ein britischer Jurist, der zuletzt als Lord of Appeal in Ordinary aufgrund des Appellate Jurisdiction Act 1876 als Life Peer auch Mitglied des House of Lords war.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Charles Bowen, Baron Bowen · Mehr sehen »

Charles Cripps, 1. Baron Parmoor

Charles Alfred Cripps, 1. Baron Parmoor (1922) Charles Alfred Cripps, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Charles Cripps, 1. Baron Parmoor · Mehr sehen »

Charles Cunningham Boycott

Vanity Fair'' vom 29. Januar 1881 Charles Cunningham Boycott (* 12. März 1832 in Burgh St. Peter, Norfolk, England; † 19. Juni 1897 in Flixton, Suffolk, England) war ein britischer Gutsverwalter in Irland und Captain der Britischen Armee.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Charles Cunningham Boycott · Mehr sehen »

Charles Darwin

Darwin mit 51 Jahren. Etwa in diesem Alter veröffentlichte er seine Evolutionstheorie. John Collier Unterschrift von Charles Darwin Charles Robert Darwin (* 12. Februar 1809 in Shrewsbury; † 19. April 1882 in Down House/Grafschaft Kent) war ein britischer Naturforscher.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Charles Darwin · Mehr sehen »

Charles Ritchie, 1. Baron Ritchie of Dundee

Charles Ritchie, 1. Baron Ritchie of Dundee Vanity Fair'' vom 31. Oktober 1885Charles Thomson Ritchie, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Charles Ritchie, 1. Baron Ritchie of Dundee · Mehr sehen »

Charles Taylor du Plat

Vanity Fair'' 1891) Charles Taylor du Plat (37 J.)(Foto: Camille Silvy, 12. Okt. 1860) Sir Charles Taylor du Plat KCB, eigentlich Charles du Plat (* Juli 1823 in Altona, Herzogtum Holstein; † 2. November 1900 in Ashley, Hampshire, Großbritannien) war ein königlich-britischer Generalmajor und Stallmeister von Königin Queen Victoria.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Charles Taylor du Plat · Mehr sehen »

Chronologie der Dreyfus-Affäre

Die Dreyfus-Affäre war eine der großen politischen Affären der Dritten Französischen Republik.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Chronologie der Dreyfus-Affäre · Mehr sehen »

Claud John Hamilton

Vanity Fair (1878) Claud John Hamilton (* 20. Februar 1843 in Stanmore Priory; † 26. Januar 1925 in London) war ein schottischer Adliger und Politiker.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Claud John Hamilton · Mehr sehen »

Colin Blackburn, Baron Blackburn

Colin Blackburn, Baron Blackburn Vanity Fair'' vom 19. November 1881 Colin Blackburn, Baron Blackburn PC (* 18. Mai 1813 in Selkirkshire; † 8. Januar 1896 in Ayrshire) war ein britischer Jurist, der zuletzt als einer der beiden ersten Lord of Appeal in Ordinary aufgrund des Appellate Jurisdiction Act 1876 als Life Peer auch Mitglied des House of Lords war.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Colin Blackburn, Baron Blackburn · Mehr sehen »

Collet Dobson Collet

'''Collet Dobson Collet''' (Fotografie vor 1899). Frontispiz aus ''A History of the Taxes on Knowledge'' Collet's Name auf dem Reformer Monument, Kensal Green Cemetery Collet Dobson Collet (geboren am 1. Januar 1813 in London; gestorben am 28. Dezember 1898 in Islington) war ein englischer Freidenker und Journalist.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Collet Dobson Collet · Mehr sehen »

Der Magier (Maughams Roman)

Der Magier (engl. The Magician) ist ein Roman von William Somerset Maugham, der 1908 bei William Heinemann in London erschien.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Der Magier (Maughams Roman) · Mehr sehen »

Dreyfus-Affäre

Vanity Fair vom 7. September 1899 Als Dreyfus-Affäre bezeichnet man die Verurteilung des französischen Artillerie-Hauptmanns Alfred Dreyfus 1894 durch ein Kriegsgericht in Paris wegen angeblichen Landesverrats zugunsten des Deutschen Kaiserreichs und die dadurch ausgelösten, sich über Jahre hinziehenden öffentlichen Auseinandersetzungen und weiteren Gerichtsverfahren.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Dreyfus-Affäre · Mehr sehen »

Dudley Ryder, 3. Earl of Harrowby

Vanity Fair'' vom 28. November 1885 Dudley Francis Stuart Ryder, 3.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Dudley Ryder, 3. Earl of Harrowby · Mehr sehen »

Edward Carson

Edward Carson Vanity Fair'' (9. November 1893) Edward Henry Carson, Baron Carson PC (* 9. Februar 1854 in Dublin; † 22. Oktober 1935, Clive Court bei Minster-in-Thanet, Isle of Thanet, Kent, England) war ein irischer Politiker.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Edward Carson · Mehr sehen »

Edward Gibson, 1. Baron Ashbourne

Edward Gibson, 1. Baron Ashbourne Edward Gibson, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Edward Gibson, 1. Baron Ashbourne · Mehr sehen »

Edward Gordon, Baron Gordon of Drumearn

Vanity Fair'' vom 10. Oktober 1874 Edward Strathearn Gordon, Baron Gordon of Drumearn PC (* 10. April 1814; † 21. August 1879) war ein schottisch-britischer Politiker der Conservative Party und Jurist, der mehrere Jahre Abgeordneter im House of Commons sowie zuletzt als einer der beiden ersten Lord of Appeal in Ordinary aufgrund des Appellate Jurisdiction Act 1876 als Life Peer auch Mitglied des House of Lords war.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Edward Gordon, Baron Gordon of Drumearn · Mehr sehen »

Edward Macnaghten, Baron Macnaghten

Vanity Fair'' (31. Oktober 1895) Edward Macnaghten, Baron Macnaghten GCB GCMG PC (* 3. Februar 1830 in Bloomsbury; † 17. Februar 1913) war ein britischer Politiker der Conservative Party und Jurist, der mehrere Jahre Abgeordneter im House of Commons sowie zuletzt als Lord of Appeal in Ordinary aufgrund des Appellate Jurisdiction Act 1876 als Life Peer auch Mitglied des House of Lords war.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Edward Macnaghten, Baron Macnaghten · Mehr sehen »

Edward Marjoribanks, 2. Baron Tweedmouth

Edward Marjoribanks in historischem Kostüm Edward Marjoribanks, 2.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Edward Marjoribanks, 2. Baron Tweedmouth · Mehr sehen »

Edward Ponsonby, 8. Earl of Bessborough

Vanity Fair, 6. Oktober 1904) Edward Ponsonby, 8.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Edward Ponsonby, 8. Earl of Bessborough · Mehr sehen »

Edward Watkin

Edward Watkin (gemalt von Augustus Henry Fox, 1891) Sir Edward William Watkin, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Edward Watkin · Mehr sehen »

Elizabeth Alice Hawkins-Whitshed

Elizabeth Alice Hawkins-Whitshed (als ''Mrs. F. Burnaby''), ca. 1883, Aufnahme eines unbekannten Fotografen, Abzug auf Albuminpapier Elizabeth Alice Frances Hawkins-Whitshed (* 1860 in Greystones oder 1861 in London; † 27. Juli 1934 in Llandrindod Wells), verwitwete Burnaby, verwitwete Main, seit 1900 Elizabeth Alice (Aubrey) Le Blond, war eine Bergsteigerin, Fotografin und Schriftstellerin irischer Herkunft.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Elizabeth Alice Hawkins-Whitshed · Mehr sehen »

Evelyn Henry Wood

Evelyn Wood aus ''Celebrities of the Army'', London 1900 Sir Evelyn Henry Wood VC, GCB, GCMG (* 9. Februar 1838 in Cressing, Braintree (Essex); † 2. Dezember 1919 in Harlow (Essex)) britischer Feldmarschall; Sirdar (Oberbefehlshaber) der ägyptischen Armee und später Generalquartiermeister und Adjutant General der britischen Armee.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Evelyn Henry Wood · Mehr sehen »

Farrer Herschell, 1. Baron Herschell

Farrer Herschell, 1. Baron Herschell Vanity Fair'' (9. März 1881) Farrer (Farrar) Herschell, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Farrer Herschell, 1. Baron Herschell · Mehr sehen »

Frances Parthenope Verney

Frances Parthenope Verney (* 19. April 1819 in Neapel; † 12. Mai 1890), auch bekannt als Parthenope Nightingale, war eine britische Schriftstellerin und Journalistin.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Frances Parthenope Verney · Mehr sehen »

Francis Henry Goldsmid

Sir Francis Henry Goldsmid Vanity Fair, 7. Dezember 1872 Sir Francis Henry Goldsmid (* 1. Mai 1808 in London; † 2. Mai 1878 ebenda) war ein englischer Politiker.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Francis Henry Goldsmid · Mehr sehen »

Frank Harris (Schriftsteller)

Frank Harris fotografiert von Alvin Langdon Coburn Frank Harris Frank Harris (eigentlich James Thomas Harris; * 14. Februar 1856 in Galway, Irland; † 27. August 1931 in Nizza) war ein irisch-englischer Autor, Publizist, Editor und Redakteur.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Frank Harris (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Frederick Spencer Hamilton

Vanity Fair, Februar 1895 Lord Frederick Spencer Hamilton (* 13. Oktober 1856; † 11. August 1928) war ein britischer Diplomat, Politiker der Konservativen Partei und Schriftsteller.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Frederick Spencer Hamilton · Mehr sehen »

George Francis Hamilton

Vanity Fair, April 1895 Lord George Francis Hamilton, GCSI, PC (* 17. Dezember 1845 in Ealing (London); † 22. September 1927 in London) war ein britischer Politiker (Conservative Party).

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und George Francis Hamilton · Mehr sehen »

George Glyn, 2. Baron Wolverton

Vanity Fair'' vom 24. Februar 1872 George Grenfell Glyn, 2.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und George Glyn, 2. Baron Wolverton · Mehr sehen »

George Paget (General)

Vanity Fair'' vom 13. Oktober 1877 Lord George Augustus Frederick Paget, KCB (* 16. März 1818; † 30. Juni 1880) war ein britischer Politiker und General, der unter anderem zwischen 1847 und 1857 Mitglied des Unterhauses (House of Commons) war.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und George Paget (General) · Mehr sehen »

Granville Waldegrave, 3. Baron Radstock

Vanity Fair, August 1872 Granville Augustus William Waldegrave, 3.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Granville Waldegrave, 3. Baron Radstock · Mehr sehen »

Hamilton Cuffe, 5. Earl of Desart

Vanity Fair, 16. Januar 1902) Hamilton John Agmondesham Cuffe, 5.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Hamilton Cuffe, 5. Earl of Desart · Mehr sehen »

Harry Furniss

Henry (Harry) Furniss (* 26. März 1854 in Wexford, Irland; † 14. Januar 1925 in Hastings, England) war ein britisch-irischer Künstler, Karikaturist, Illustrator und Autor.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Harry Furniss · Mehr sehen »

Henry Edward Colville

Vanity Fair (1895) Colonel, auch Sir Henry Edward Colville (* 10. Juli 1852; † 25. November 1907) war ein britischer Kolonialbeamter und Offizier, Major-General, in Uganda.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Henry Edward Colville · Mehr sehen »

Henry Thynne (Politiker, 1832)

Vanity Fair, 1877 Lord Henry Frederick Thynne PC (* 2. August 1832; † 28. Januar 1904) war ein britischer Politiker und Höfling, der fünfmal als Abgeordneter für das House of Commons gewählt wurde.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Henry Thynne (Politiker, 1832) · Mehr sehen »

James Staats Forbes

George Beresford Vanity Fair (1900) James Staats Forbes (* 7. März 1823 in Aberdeen; † 7. April 1904 in Chelsea) war ein britischer Manager und Kunstsammler.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und James Staats Forbes · Mehr sehen »

James Tissot

James Tissot: ''Selbstporträt'' (Detail), um 1898Edgar Degas: ''Porträt James Tissots'', um 1867 James Tissot (eigentlich Jacques Joseph Tissot; * 15. Oktober 1836 in Nantes; † 8. August 1902 in Buillon) war ein französischer Maler und Grafiker.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und James Tissot · Mehr sehen »

James Ward (Maler)

James Ward (Selbstporträt, 1848) Regent's Park von 1807 James Ward, (* 23. Oktober 1769 in London; † 23. November 1859 in Cheshunt, Hertfordshire), war ein englischer Maler.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und James Ward (Maler) · Mehr sehen »

Jean Baptiste Guth

Radfahrerinnen im Bois de Boulogne, Doppelseite aus ''Vanity Fair'', 1897 Jean Baptiste Guth (* 4. Januar 1855 in Paris; † 1922) war ein französischer Illustrator und Karikaturist.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Jean Baptiste Guth · Mehr sehen »

John Balfour, 1. Baron Kinross

Vanity Fair'' (1. Mai 1886) John Blair Balfour, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und John Balfour, 1. Baron Kinross · Mehr sehen »

John Elliot Burns

John Burns (1911) Vanity Fair'' (Oktober 1892) John Elliot Burns (* 20. Oktober 1858 in London; † 24. Januar 1943 ebenda) war ein britischer Politiker.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und John Elliot Burns · Mehr sehen »

Joseph Choate

Joseph Hodges Choate Unterschrift von Choate Joseph Hodges Choate (* 24. Januar 1832 in Salem, Massachusetts, Vereinigte Staaten; † 14. Mai 1917 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Jurist und Diplomat.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Joseph Choate · Mehr sehen »

Leslie Ward

Leslie Ward Vanity Fair Sir Leslie Matthew Ward (* 21. November 1851; † 15. Mai 1922; Pseudonym: Spy) war ein britischer Karikaturist und Maler.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Leslie Ward · Mehr sehen »

Marcel Boulestin

Xavier Marcel Boulestin (* 1878 im Périgord; † 20. September 1943 in Paris) war ein französischer Koch und Restauranteigentümer.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Marcel Boulestin · Mehr sehen »

Michael Morris, 1. Baron Killanin

Michael Morris, 1. Baron Killanin Vanity Fair'' (14. September 1893) Michael Morris, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Michael Morris, 1. Baron Killanin · Mehr sehen »

Paul Metternich (Diplomat)

Paul Graf Wolff Metternich zur Gracht (* 5. Dezember 1853 in Bonn; † 29. November 1934 in Heppingen, Rheinprovinz) war ein deutscher Diplomat.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Paul Metternich (Diplomat) · Mehr sehen »

Randolph Churchill

Randolph Churchill Lord Randolph Henry Spencer-Churchill (* 13. Februar 1849 in Blenheim Palace, Woodstock, Oxfordshire; † 24. Januar 1895 in London) war ein britischer konservativer Politiker im 19. Jahrhundert.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Randolph Churchill · Mehr sehen »

Rebecca West

Rebecca West,Fotografie von Madame Yevonde Dame Rebecca West DBE (* 21. Dezember 1892 in London als Cicily Isabel Fairfield; † 15. März 1983 ebenda) war eine britische Schriftstellerin und Journalistin.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Rebecca West · Mehr sehen »

Richard Causton, 1. Baron Southwark

Vanity Fair, Juni 1906. Richard Knight Causton, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Richard Causton, 1. Baron Southwark · Mehr sehen »

Richard Claude Belt

Richard Claude Belt 1882 Denkmal von Lord Byron im Hyde Park Richard Claude Belt (geboren am 26. Juni 1851 in Westminster (London); gestorben am 17. November 1920 in Kensington (London)) war ein britischer Bildhauer.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Richard Claude Belt · Mehr sehen »

Richard Hely-Hutchinson, 6. Earl of Donoughmore

Vanity Fair, 9. Februar 1902) Richard Walter John Hely-Hutchinson, 6.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Richard Hely-Hutchinson, 6. Earl of Donoughmore · Mehr sehen »

Richard Owen

Richard Owen (1856) Sir Richard Owen (* 20. Juli 1804 in Lancaster; † 18. Dezember 1892 im Richmond Park von London) war ein britischer Mediziner, Zoologe, vergleichender Anatom, Physiologe und Paläontologe.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Richard Owen · Mehr sehen »

Robert Reid, 1. Earl of Loreburn

Robert Reid, 1. Earl of Loreburn Robert Threshie Reid, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Robert Reid, 1. Earl of Loreburn · Mehr sehen »

Robert William Hanbury

Vanity Fair,28. Mai 1896) Robert William Hanbury, PC, DL (* 24. Februar 1845; † 28. April 1903) war ein britischer Politiker der Conservative Party, der zwischen 1872 und 1880 sowie erneut von 1885 bis 1903 Mitglied des House of Commons war und zwischen 1900 und 1903 das Amt des Landwirtschaftsministers bekleidete.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Robert William Hanbury · Mehr sehen »

Robinson Ellis

Vanity Fair'', 1894. Robinson Ellis (* 5. September 1834 in Barming bei Maidstone; † 10. Oktober 1913 in Oxford) war ein britischer Klassischer Philologe.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Robinson Ellis · Mehr sehen »

Samuel Rutherford Crockett

Samuel Rutherford Crockett (1898) Magazin ''Vanity Fair'' (5. August 1897) Samuel Rutherford Crockett (* 24. September 1859 in Little Duchrae, Kirkcudbright, Schottland; † 16. April 1914 in Tarascon, Frankreich) war ein schottischer Schriftsteller.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Samuel Rutherford Crockett · Mehr sehen »

Samuel Whitbread (Politiker, 1830)

Vanity Fair. Samuel Whitbread (* 5. Mai 1830; † 25. Dezember 1915)Alumni Cantabrigienses, Part II.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Samuel Whitbread (Politiker, 1830) · Mehr sehen »

Thomas Thynne, 5. Marquess of Bath

Vanity Fair 1896 Thomas Henry Thynne, 5.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Thomas Thynne, 5. Marquess of Bath · Mehr sehen »

Ughtred Kay-Shuttleworth, 1. Baron Shuttleworth

Vanity Fair'' (18. August 1904) Ughtred Kay-Shuttleworth, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Ughtred Kay-Shuttleworth, 1. Baron Shuttleworth · Mehr sehen »

Vanity Fair

Vanity Fair (engl. „Jahrmarkt der Eitelkeit“) steht für.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Vanity Fair · Mehr sehen »

William Hayes Fisher, 1. Baron Downham

Vanity Fair'' (3. Mai 1900) William Hayes Fisher, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und William Hayes Fisher, 1. Baron Downham · Mehr sehen »

William Jackson, 1. Baron Allerton

Vanity Fair'' vom 31. August 1899 William Lawies Jackson, 1.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und William Jackson, 1. Baron Allerton · Mehr sehen »

William Lygon, 7. Earl Beauchamp

William Lygon, 7. Earl Beauchamp als Lord Warden of the Cinque Ports (1920) William Lygon, 7.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und William Lygon, 7. Earl Beauchamp · Mehr sehen »

William Robson, Baron Robson

Vanity Fair'' (25. Januar 1906) William Snowdon Robson, Baron Robson GCMG PC (* 10. September 1852 in Newcastle upon Tyne; † 11. September 1918 in Battle, East Sussex) war ein britischer Politiker der Liberal Party und Jurist, der mehrere Jahre Abgeordneter im House of Commons sowie zuletzt als Lord of Appeal in Ordinary aufgrund des Appellate Jurisdiction Act 1876 als Life Peer auch Mitglied des House of Lords war.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und William Robson, Baron Robson · Mehr sehen »

Wortleiter

Wortleiter ist der Name eines Buchstabenrätsels.

Neu!!: Vanity Fair (englisches Magazin) und Wortleiter · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »