Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Spinale Stenose

Index Spinale Stenose

Der Begriff der Spinalen Stenose (Spinalkanalstenose oder Spinalstenose) bezeichnet eine Verengung des Wirbelkanales.

29 Beziehungen: Achondroplasie, Akrodysostose, Bandscheibenvorfall, Brown-Séquard-Syndrom, David Wright (Baseballspieler), Edge (Wrestler), Endoskop, Facettensyndrom, Fluorose, Hexenschuss, Kaitlyn Farrington, Ligamentum flavum, Liste der Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes nach ICD-10, Lordose, Morbus Morquio, Nacken, Osteochondrosis intervertebralis, Peyton Manning, Polyneuropathie, Rückenschmerzen, SKS, Spondylodese, Spondylolisthesis, Stenose, Thomas Barz, Wirbelkanal, Wirbelsäule, Wobbler-Syndrom, Wolfgang D. Kramer.

Achondroplasie

Das „Dackelpferd“ im Circus Busch und ein Artist um 1906 Die Achondroplasie (auch Chondrodysplasie oder Chondrodystrophia fetalis genannt) ist eine bei vielen Säugetieren – so auch beim Menschen – häufige Mutation, welche das Wachstum des Skelettsystems betrifft.

Neu!!: Spinale Stenose und Achondroplasie · Mehr sehen »

Akrodysostose

Die Akrodysostose ist eine sehr seltene angeborene Entwicklungsstörung mit geistiger Entwicklungsverzögerung und Verkürzung von Hand- und Fußknochen.

Neu!!: Spinale Stenose und Akrodysostose · Mehr sehen »

Bandscheibenvorfall

MRT-Aufnahme eines Bandscheibenvorfalls in der Lendenwirbelsäule Der Bandscheibenvorfall (lat. Prolapsus nuclei pulposi, auch Bandscheibenprolaps (BSP), Discushernie, Discusprolaps), ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, bei der Teile der Bandscheibe in den Wirbelkanal – den Raum, in dem das Rückenmark liegt – vortreten.

Neu!!: Spinale Stenose und Bandscheibenvorfall · Mehr sehen »

Brown-Séquard-Syndrom

Das Brown-Séquard-Syndrom ist ein Symptomkomplex, der bei einer halbseitigen Schädigung des Rückenmarks auftritt, wobei es zu dissoziierten Sensibilitätsstörungen und Muskellähmungen kommt.

Neu!!: Spinale Stenose und Brown-Séquard-Syndrom · Mehr sehen »

David Wright (Baseballspieler)

David Allen Wright (* 20. Dezember 1982 in Norfolk, Virginia) ist ein US-amerikanischer Baseballspieler in der Major League Baseball.

Neu!!: Spinale Stenose und David Wright (Baseballspieler) · Mehr sehen »

Edge (Wrestler)

Adam Joseph Copeland (* 30. Oktober 1973 in Orangeville, Ontario, Kanada), besser bekannt unter seinem Ringnamen Edge, ist ein ehemaliger kanadischer Wrestler und Schauspieler.

Neu!!: Spinale Stenose und Edge (Wrestler) · Mehr sehen »

Endoskop

Ein Endoskop (und ‚beobachten‘) ist ein Gerät, mit dem das Innere von lebenden Organismen, oder technischen Hohlräumen untersucht und manipuliert werden kann.

Neu!!: Spinale Stenose und Endoskop · Mehr sehen »

Facettensyndrom

Als Facettensyndrom oder Facettengelenksyndrom bezeichnet man eine (pseudoradikuläre) Schmerzsymptomatik, die durch (meist chronische) Reizung der sogenannten Facettengelenke (Wirbelgelenke) bedingt ist.

Neu!!: Spinale Stenose und Facettensyndrom · Mehr sehen »

Fluorose

Eine Fluorose entsteht durch zu hohe Fluoridzufuhr.

Neu!!: Spinale Stenose und Fluorose · Mehr sehen »

Hexenschuss

Hervorgehoben sind die fünf Wirbelkörper der Lumbalregion Unter einem Hexenschuss, veraltet auch Albschoss, versteht die volkstümliche Sprache einen plötzlich auftretenden, stechenden und anhaltenden Schmerz insbesondere im Lendenwirbelbereich mit nachfolgenden Bewegungseinschränkungen; der medizinische Begriff lautet Lumbago oder lokales Lumbalsyndrom (von lat. lumbus: „Lende“).

Neu!!: Spinale Stenose und Hexenschuss · Mehr sehen »

Kaitlyn Farrington

Kaitlyn Farrington (* 18. Dezember 1989 in Hailey, Idaho) ist eine ehemalige US-amerikanische Snowboarderin.

Neu!!: Spinale Stenose und Kaitlyn Farrington · Mehr sehen »

Ligamentum flavum

Ansicht eines Segmentes mit drei Wirbeln von vorne (ventral), Wirbelkanal geöffnet Spinalkanals. Die Ligg. flava stellen sich in der MRT sehr dunkel dar (das dicke, gerundete 'V' in der Mitte). Das Ligamentum flavum (lat. „gelbes Band“) ist ein jeweils zwischen zwei Wirbeln gelegenes, die Wirbelsäule stabilisierendes Band.

Neu!!: Spinale Stenose und Ligamentum flavum · Mehr sehen »

Liste der Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes nach ICD-10

Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD-10) klassifiziert im Kapitel XIII Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes nach untenstehendem Schlüssel.

Neu!!: Spinale Stenose und Liste der Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes nach ICD-10 · Mehr sehen »

Lordose

Wirbelsäule von der linken Seite gesehen Die Lordose (gr. λορδός lordós „vorwärts gekrümmt“) ist eine Krümmung der Wirbelsäule nach vorne (nach ventral), d. h.

Neu!!: Spinale Stenose und Lordose · Mehr sehen »

Morbus Morquio

Morbus Morquio ist eine extrem seltene, angeborene Stoffwechselstörung aus der Gruppe der Mucopolysaccharidosen.

Neu!!: Spinale Stenose und Morbus Morquio · Mehr sehen »

Nacken

Nacken Als Nacken (anat: Regio cervicalis posterior oder Regio nuchae) wird der hintere Teil des Halses bezeichnet.

Neu!!: Spinale Stenose und Nacken · Mehr sehen »

Osteochondrosis intervertebralis

Die Osteochondrose oder Osteochondrosis (inter)vertebralis („vertebra“.

Neu!!: Spinale Stenose und Osteochondrosis intervertebralis · Mehr sehen »

Peyton Manning

Peyton Williams Manning (* 24. März 1976 in New Orleans, Louisiana) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Quarterbacks.

Neu!!: Spinale Stenose und Peyton Manning · Mehr sehen »

Polyneuropathie

Polyneuropathie ist der Oberbegriff für bestimmte Erkrankungen des peripheren Nervensystems, die mehrere Nerven betreffen.

Neu!!: Spinale Stenose und Polyneuropathie · Mehr sehen »

Rückenschmerzen

Als Rückenschmerzen werden alle mehr oder minder starken Schmerzen im Bereich des Rückens bezeichnet, völlig unabhängig von deren Ursache.

Neu!!: Spinale Stenose und Rückenschmerzen · Mehr sehen »

SKS

Die Abkürzung SKS steht für.

Neu!!: Spinale Stenose und SKS · Mehr sehen »

Spondylodese

Ergebnis nach einer ventralen Derotationsspondylodese mit einer sehr geringen Restkrümmung Spondylodese (Wirbelkörperverblockung) ist eine Operation zur Versteifung von zwei oder mehr Wirbelkörpern an der Hals-, Brust- und/oder Lendenwirbelsäule, um eine volle Belastbarkeit der Wirbelsäule zu erlauben, wenn konservative Behandlungen zu keiner Besserung führten oder ausgeschlossen werden konnten.

Neu!!: Spinale Stenose und Spondylodese · Mehr sehen »

Spondylolisthesis

Eine Spondylolisthesis, umgangssprachlich ein Wirbelgleiten oder eingedeutscht eine Spondylolisthese genannt, ist eine Instabilität der Wirbelsäule, bei der das obere Teilstück der Wirbelsäule mit dem Gleitwirbel über den darunter liegenden Wirbelkörper nach ventral (nach vorn) gleitet (Ventrolisthesis oder Anterolisthesis).

Neu!!: Spinale Stenose und Spondylolisthesis · Mehr sehen »

Stenose

Eine Stenose ist eine Verengung von Blutgefäßen oder anderen Hohlorganen.

Neu!!: Spinale Stenose und Stenose · Mehr sehen »

Thomas Barz

Thomas Barz (* 30. Juli 1966 in Angermünde) ist ein deutscher Wirbelsäulenchirurg, der in Zusammenarbeit mit Markus Melloh das Nervenwurzel-Sedimentationszeichen, einen qualitativen Parameter in der Diagnose von Patienten mit lumbaler Spinalkanalstenose, beschrieben hat.

Neu!!: Spinale Stenose und Thomas Barz · Mehr sehen »

Wirbelkanal

Der Wirbelkanal (Canalis vertebralis) oder Spinalkanal, auch Rückenmarkskanal genannt, ist der durch die übereinanderliegenden Wirbellöcher (Foramina vertebralia) der Wirbel gebildete Kanal innerhalb der Wirbelsäule, in dem das Rückenmark liegt, und verläuft vom ersten Halswirbel durch die Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule bis zum Kreuzbein.

Neu!!: Spinale Stenose und Wirbelkanal · Mehr sehen »

Wirbelsäule

Steißbein (Os coccygis) Die Wirbelsäule (lat.: Columna vertebralis, griech. rhachis) ist in ihrer Gesamtheit das zentrale tragende Konstruktionselement der Wirbeltiere.

Neu!!: Spinale Stenose und Wirbelsäule · Mehr sehen »

Wobbler-Syndrom

Als Wobbler-Syndrom (Syn. Zervikale Malformation, Zervikale Spondylopathie, Zervikale Spondylomyelopathie, Spinale Ataxie) wird in der Tiermedizin ein Symptomkomplex bezeichnet, der durch Nervenschädigungen im Bereich des Rückenmarks bzw.

Neu!!: Spinale Stenose und Wobbler-Syndrom · Mehr sehen »

Wolfgang D. Kramer

Wolfgang Dieter Kramer (* 26. Januar 1930 in Cottbus; † 23. September 2015 in Pfeffikon) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Spinale Stenose und Wolfgang D. Kramer · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Spinalkanalstenose, Spinalkanalverengung, Spinalstenose, Stenose des Spinalkanals, Wirbelkanalverengung, Zervikale Spinalkanalstenose.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »