Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Sofia

Index Sofia

Luftaufnahme des Stadtzentrums Sofia ist die Hauptstadt Bulgariens.

5175 Beziehungen: A Grupa 1948/49, A Grupa 1950, A Grupa 1951, A Grupa 1952, A Grupa 1953, A Grupa 1954, A Grupa 1955, A Grupa 1956, A Grupa 1957, A Grupa 1958, A Grupa 1958/59, A Grupa 1959/60, A Grupa 1960/61, A Grupa 1961/62, A Grupa 1962/63, A Grupa 1963/64, A Grupa 1964/65, A Grupa 1965/66, A Grupa 1966/67, A Grupa 1967/68, A Grupa 1968/69, A Grupa 1969/70, A Grupa 1970/71, A Grupa 1971/72, A Grupa 1972/73, A Grupa 1973/74, A Grupa 1974/75, A Grupa 1975/76, A Grupa 1976/77, A Grupa 1977/78, A Grupa 1978/79, A Grupa 1979/80, A Grupa 1980/81, A Grupa 1981/82, A Grupa 1982/83, A Grupa 1983/84, A Grupa 1984/85, A Grupa 1985/86, A Grupa 1986/87, A Grupa 1987/88, A Grupa 1988/89, A Grupa 1989/90, A Grupa 1990/91, A Grupa 1991/92, A Grupa 1992/93, A Grupa 1993/94, A Grupa 1994/95, A Grupa 1995/96, A Grupa 1996/97, A Grupa 1997/98, ..., A Grupa 1998/99, A Grupa 1999/2000, A Grupa 2000/01, A Grupa 2001/02, A Grupa 2002/03, A Grupa 2003/04, A Grupa 2004/05, A Grupa 2005/06, A Grupa 2008/09, A Grupa 2009/10, A Grupa 2010/11, A Grupa 2011/12, A Grupa 2012/13, A State Of Trance, A1 Bulgaria, Aaron Kometopulos, Aaron Tran, Abbas Jadidi, Abdollah Movahed, Abdul Ghafur Breshna, Abraham Zabludovsky, Abubaker Ali Kamal, Abylaichan Schüssipow, Ace Rusevski, Achtopol, Adalbert Antonow, Adalbert Zafirow, Adam Alawdinowitsch Batirow, Adam Sandurski, Adam Wheeler, Adela Florow, Adem Furkan Avcı, Adlerbrücke (Sofia), Adlerhorst, Admiral Südost, Adolf Beckerle, Adolf Friedrich zu Mecklenburg, Adolf Heinrich Hobel, Adolf Hitler als Namensgeber von Straßen und Plätzen, Adolf Muesmann, Adolf Raskin, Adolf Seger, Adolfo Horta, Adrian Andreew, Adrian Pavlov, Adrian Rotter, Adriana Budewska, Adriatische Basketballliga 2014/15, Aenne Kundermann, Aerobic-Weltmeisterschaften, Aeroput, Agafia Constantin, Agata Wróbel, Agneta Eriksson, Agnieszka Wieszczek, Agop Dilâçar, Agostino Mathis, Agunda Kulajewa, Agustín Hernández Navarro, Ahmed Mohamed Dheeb, Ahmet Ayık, Ahn Hyun-min, Aidar Beqschanow, Air Via, Akademik Sofia, Akademik Sofia (Basketball), Akropolis Group, Albaner, Albaner in Bulgarien, Albanisch-portugiesische Beziehungen, Albena Denkowa, Albena Dimitrova, Albena Simeonowa, Albert Huser, Albert Popow, Albert Saritov, Alberto Leoncini Bartoli, Albrecht Eugen von Württemberg, Albrecht von Voigts-Rhetz, Albtransport, Aldomirowzi, Alejandro Casañas, Alek Popow, Alek Sandar, Aleks Kulew, Aleks Stoilow, Aleksandar Aleksandrov, Aleksandar Balabanow, Aleksandar Boschkow, Aleksandar Iwanow Rajtschew, Aleksandar Jossifow, Aleksandar Kirow, Aleksandar Lasow, Aleksandar Malinow, Aleksandar Mladenow, Aleksandar Mraović, Aleksandar Mutafow, Aleksandar Panew (Eishockeyspieler, 1970), Aleksandar Protogerow, Aleksandar Schalamanow, Aleksandar Stalijski, Aleksandar Tassew, Aleksandar Tonew, Aleksandar Zwetkow (Schachspieler), Aleksander Knavs, Aleksandr Doxturishvili, Aleksandrija Mitrović, Aleksi Iwanow, Alemitu Bekele (Leichtathletin, 1977), Alessandro De Bosdari, Alessandro Tassoni Estense di Castelvecchio, Alex Ljubenow, Alex Penda, Alex Shibutani, Alex Varnyú, Alex Wassilew, Alexandar Alexandrow (Boxer), Alexandar Deltschew, Alexandar Fol, Alexandar Gizow, Alexandar Lilow, Alexandar Nanew, Alexandar Schendow, Alexandar Teodorow-Balan, Alexandar Tomow (Politiker), Alexandar Tomow (Ringer), Alexandar Walkanow, Alexander Alexandrowitsch Jakowlew, Alexander Alexandrowitsch Karelin, Alexander Alexandrowitsch Kisseljow, Alexander Arabadjiev, Alexander Bogs, Alexander Borissowitsch Popow, Alexander Exarch, Alexander Georgiew (Maler), Alexander I. (Bulgarien), Alexander Jaroslawitsch Newski, Alexander Kidjajew, Alexander Klee (Künstler), Alexander Konstantinowitsch Iwanow, Alexander Leipold, Alexander Michailowitsch Pusanow, Alexander Michailowitsch Wolkonski, Alexander Neumann (Architekt), Alexander Nikanorowitsch Pomeranzew, Alexander Otto (Diplomat), Alexander Raytchev, Alexander Romanowitsch Galljamow, Alexander Schnell, Alexander Schuke Potsdam Orgelbau, Alexander Walentinowitsch Moschajew, Alexander Warbanow, Alexander Wassiljewitsch Medwed, Alexander Wladimirowitsch Iwanizki, Alexander-Newski-Kathedrale (Sofia), Alexandra Agiurgiuculese, Alexandra Engelhardt, Alexandra Iwanowna Ordina, Alexandra Karastoyanova-Hermentin, Alexandra Müller-Jontschewa, Alexandra Schekowa, Alexandra Wjatscheslawowna Trussowa, Alexandyr Boshinow, Alexei Alexandrowitsch Petrow, Alexei Iwanowitsch Kisseljow, Alexei Iwanowitsch Wachonin, Alexei Jurjewitsch Gluschkow, Alexei Scheludko, Alexei Wladimirowitsch Mischin, Alexi Puchlew, Alexis Weissenberg, Alfons Hecher, Alfred de Chapeaurouge, Alfred Pfabigan, Alfred Ter-Mkrtchyan, Alfred von Oberndorff, Alfredo Duvergel, Ali Eren Demirezen, Ali Farka Touré, Ali Mollow, Ali Rıza Alan, Ali Surkanajewitsch Alijew, Alice Panikian, Alien Apocalypse, Alin Carabet, Alina Shalamova und Nikolay Shalamov, Alireza Dabir, Aljaksandr Kassjankou, Aljaksandr Paulau (Ringer), Aljaksej Schamarau, Aljona Sergejewna Kostornaja, Aljona Wassiljewna Starodubzewa, Aljona Wladimirowna Kartaschowa, Aljoscha (Künstler), Alk Airlines, Allchristliche Friedensversammlung, Alliance Israélite Universelle, Allianz Cup 2008, Allianz Cup 2009, Allianz Cup 2010, Allianz Cup 2011, Allianz Cup 2013, Almut Brömmel, Alois Stadlober, Alphonse Max, Alsim Leonidowitsch Tschernoskulow, Alter Fernsehturm Sofia, Alternative für die Bulgarische Wiedergeburt, Alwin Wipper, Alwine Wellmann, Alyson Charles, Alyson Dudek, Am I Evil?, Amadou Soukouna, América (Film), Ambako Awtandilowitsch Watschadse, Amer Hrustanovic, Amerikanische Universität in Bulgarien, Ami Boué, Amiran Karndanof, Amphitheater von Serdica, Amrik Singh Mehta, Anani Jawaschew, Anani Jawaschow, Anastas Beschkow, Anastas Ischirkow, Anastas Rasbojnikow, Anastasia Cekulaev, Anastassija Jewgenjewna Beljakowa, Anastassija Wiktorowna Mischina, Anatol Fedarenka, Anatoli Alexandrowitsch Roschtschin, Anatoli Gujdja, Anatoli Iwanowitsch Nasarenko, Anatoli Michailowitsch Albul, Andon Nikolow, André Boucourechliev, André Grabar, Andrés Aldama, Andrea (Sängerin), Andrea Cassinelli, Andrea Cipressa, Andrea Minguzzi, Andrea Petković, Andreas Bretschneider, Andreas Schröder, Andreas Tzermiadianos, Andreea Mitu, Andrei Igorewitsch Alschan, Andrei Ljaptschew, Andrei Lukanow, Andrei Michailowitsch Schuwalow, Andrei Toschew, Andrei Wladimirowitsch Lutai, Andrej Botaschow, Andrej Kowatschew, Andrej Mazanow, Andrej Nikolow, Andrej Stojanow (Komponist), Andrejs Vlascenko, Andrey Todorov, Andrian Duschew, Andrij Martynjuk, Andrij Stadnik, Andrzej Badeński, Andrzej Gronowicz, Andrzej Supron, Anelija, Anelija Nunewa, Angel Angelow, Angel Balewski, Angel Dimitrow, Angel Dschambaski, Angel Dschorow, Angel Karalijtschew, Angel Metodiew, Angel Wagenstein, Angela Litschev, Angelite, Angelo Peña, Angelo Scuri, Anglo-Tschechoslowakische Bank, Anita Schätzle, Anka Pelowa, Ankara, Anna Förster, Anna Gawrjuschenko, Anna Gomis, Anna Orlowa, Anna Peczenik, Anna Tomowa-Sintow, Anna Trintscher, Anna-Christine Görg, Anna-Lülja Praun, Anna-Maria Ravnopolska-Dean, Annapia Gandolfi, Anneliese Anglberger, Annett Böhm, Annita van Doorn, Anschlag von Bunowo, Antal Apró, Antarktis-Vertrag, Ante Pavelić, Antenna Group, Antje Kempe, Antoaneta Emanuilova, Antoaneta Stefanowa, Antoaneta Wassilewa, Anton Bakarski, Anton Biró, Anton Diakov, Anton Dimitrow, Anton Dontschew, Anton Iwanow Kosinarow, Anton Jugow, Anton Kasakow, Anton Kodschabaschew, Anton Mohrmann, Anton Popow, Anton Popstoilow, Anton Welkow, Antonín Václav Šourek, Antoni Dontschew, Antoni Piotrowski, Antoni Stoitschkow, Antonina Wassiljewna Sabaschnikowa, Antonio Ananiew, Antonio Krastew, Antti Everi, Anuschka Gläser, Aoi Watanabe, Apocalypse Pompeii, Apokalypse Eis, Apostol Karamitew, Apostolar von Enina, Apostolischer Nuntius in Bulgarien, Apostoloff, Appeasement-Politik, April 2004, April 2010, April 2021, April 2023, Aprilaufstand, Apti Chamsatowitsch Auchadow, Aqschürek Tangatarow, Arabesque (Tanzkompanie), Arakel Mirsojan, Arena Ludogorez, Arena Sofia, Ari Leschnikoff, Arianasee, Arianischer Streit, Arianna Sighel, Aris Enkelmann, Ariston (Paionier), Armen Nasarjan (Ringer), Armenisch-bulgarische Beziehungen, Armenische Revolutionäre Föderation, Armin Weier, Arnaldo Mesa, Arne Friedrich, Aromunen, Arraiolos-Gruppe, Arsen Dschulfalakjan, Artemis-Melina Anastasiou, Arthur Agstner, Arthur D. Howden Smith, Arthur Dix, Arthur Janke, Artjom Wladimirowitsch Koslow, Artur Howhannisjan, Artur Stolz, Artur Taymazov, Asen Balikci, Asian Highway 1, Assen Chadshiolow, Assen Dazew, Assen Jordanoff, Assen Karastojanow, Assen Najdenow, Assen Nikolow Koschucharow, Assen Pandow, Assen Slatew, Assen Suitschmesow, Association Internationale des Études Byzantines, AT-S, Atanas Atanassow (Weitspringer), Atanas Daltschew, Atanas Golomejew, Atanas Kostow, Atanas Michajlow, Atanas Nakowski, Atanas Popow, Atanas Schopow, Atanas Sechirow, Atanas Srebrew, Athen, ATP Challenger Sofia, ATP Sofia, Außenministerium (Bulgarien), Audrey Prieto, Auf der Jagd nach der Monster Arche, August 2018, August Klobes, August Kral, August Schmidt (General, 1892), August von Brück, Aurélie Monvoisin, Aurel Racovitză, Aureolus, Aurora Lacasa, Auslandsreisen von Papst Franziskus, Australisch-bulgarische Beziehungen, Austrotherm, Autobahn, Autoput A4, Ava June, Avishag Semberg, Awram Tschaliowski, Awtandil Maisuradse, Awtomagistrala Europa, Awtomagistrala Hemus, Awtomagistrala Struma, Awtomagistrala Trakija, Ayasofya-Moschee, Ayşe Çağırır, Aydın Polatçı, Aysel Yılmaz, Ayuko Itō, Az-buki, Azis, Azot (Region), Árpád Mühle, Árpád Ritter, Ädil Ghaliachmetow, Ästhetische Gruppengymnastik, Çamsulvara Çamsulvarayev, Çerçiz Topulli, Émile Dard, Óscar Peñas García, Ömer Amaçtan, Ömer Topuz, Österreich-Bibliotheken im Ausland, Österreichische Davis-Cup-Statistik, Österreichische Eishockeynationalmannschaft, Österreichische Siemens-Schuckert-Werke, Österreichisches Ost- und Südosteuropa-Institut, Über die mazedonischen Angelegenheiten, Đoko Rosić, Ģirts Dzelde, İsmail Güzel, İsmail Nezir, İsmail Ogan, Şehzade Mehmed Abdülkadir, Şennur Demir, Şevval Ayaz, Şərif Şərifov, Šipkovica (Tetovo), Škoda ForCity, Škoda Transportation, Železnice Srbije, Želino, Əli İsayev, B Grupa 1950, B Grupa 1951, B Grupa 1952, B Grupa 1953, B Grupa 1954, B Grupa 1955, B Grupa 1956, B Grupa 1957, B Grupa 1958, B Grupa 1958/59, B Grupa 1959/60, B Grupa 1960/61, B Grupa 1961/62, B Grupa 1962/63, B Grupa 1963/64, B Grupa 1966/67, B Grupa 1967/68, B Grupa 1968/69, B Grupa 1982/83, B Grupa 1983/84, B Grupa 1988/89, B Grupa 1990/91, B Grupa 1993/94, B Grupa 1994/95, B Grupa 1995/96, B Grupa 1996/97, B Grupa 1997/98, B Grupa 1998/99, B Grupa 2002/03, B Grupa 2003/04, B Grupa 2004/05, B Grupa 2005/06, B Grupa 2007/08, B Grupa 2008/09, B Grupa 2009/10, B Grupa 2011/12, Baadur Dschobawa, Bašino Selo, Baba Wanga, Badminton 2016, Badminton 2017, Badminton 2018, Badminton 2019, Badminton 2020, Badminton 2021, Badminton 2022, Badminton 2023, Badminton World Federation, Badminton-Europameisterschaft 1998, Badminton-Europameisterschaften, Badminton-Europapokal 1992, Badminton-Europapokal 2009, Badminton-Junioreneuropameisterschaft, Badminton-Junioreneuropameisterschaft 1993, Badminton-Juniorenweltmeisterschaft der Gehörlosen, Badminton-Juniorenweltmeisterschaft der Gehörlosen 2015, Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2017, Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2019, Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2019/Qualifikation, Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2023, Badminton-Mannschaftseuropameisterschaften, Badminton-Seniorenweltmeisterschaft, Badminton-Weltmeisterschaft der Gehörlosen, Badminton-Weltmeisterschaft der Gehörlosen 2003, Badminton-Weltmeisterschaft der Gehörlosen 2015, Badmintonnationalmannschaft der DDR, Badri Chassaia, Bahnhof Sofia, Bahnstrecke 2 (Bulgarien), Bahnstrecke Alexandroupoli–Swilengrad, Bahnstrecke İstanbul Sirkeci–Swilengrad, Bahnstrecke Berlin–Dresden, Bahnstrecke Brno–Česká Třebová, Bahnstrecke Budapest–Belgrad, Bahnstrecke Děčín–Dresden-Neustadt, Bahnstrecke Niš–Dimitrovgrad, Bahnstrecke Thessaloniki–Alexandroupoli, Baju Baew, Balassi-Institut, Balázs Bácskai, Balázs Kiss (Ringer), Balcancar, Balgarowo, Balgarska Narodna Banka, Balgarska Schelesnopatna Kompania, Balgarska-Armija-Stadion, Balgarskata Lewiza, Balgarski Darschawni Schelesnizi, Balkan Bulgarian Airlines, Balkan Eishockey Liga, Balkan Music Awards, Balkan-Bulgarian-Airlines-Flug 107, Balkan-Bulgarian-Airlines-Flug 130, Balkan-Bulgarian-Airlines-Flug 307, Balkan-Cup 1929–31, Balkan-Cup 1931, Balkan-Cup 1935, Balkan-Cup 1947, Balkanbund, Balkanfeldzüge des Maurikios, Balkanika Music TV, Balkanit, Balkankriege, Balkanmeisterschaft (Badminton), Balkanpokal (Frauen-Handball), Balkanton, Balkanzug, Ballettkompanie, Balt-Orient-Express, Banat, Banater Bulgaren, Banja-Baschi-Moschee, Bansko, Barbara Eck, Barbara Wilson (Sprinterin), Barbier, Bargala, Baruch Konfino, Basileios Vatatzes, Basilisk – Der Schlangenkönig, Basketball-Europameisterschaft, Basketball-Europameisterschaft 1957, Basketball-Europameisterschaft der Damen 1960, Basketballnationalmannschaft der UdSSR, Bats 2: Blutige Ernte, Battenberg-Mausoleum, Batuhan Çakır, Bauopfer, Bülent Korkmaz, Büro Fellner & Helmer, BDŽ-Baureihe 04, BDŽ-Baureihe 10, BDŽ-Baureihe 11, BDŽ-Baureihe 46 (1931), BDŽ-Serie 400.60, BDŽ-Serie 4000, BDŽ-Serie 600.76, BE Circuit 2007/08, BE Circuit 2010/11, BE Circuit 2011/12, BE Circuit 2012/13, BE Circuit 2013/14, BE Circuit 2014/15, BE Circuit 2016, BE Circuit 2017, BE Circuit 2018, BE Circuit 2019, BE Circuit 2020, BE Circuit 2021, BE Circuit 2022, Beáta Fülöp, Because We Can: The Tour, Behr-Hella Thermocontrol, Bektemir Meliqoʻziyev, Bela Palanka, Belagerung von Konstantinopel (626), Belgische Eishockeynationalmannschaft der Frauen, Belogradtschik, Beloslawa Dimitrowa, Bence Béres, Benita Ferrero-Waldner, Benjo Zonew, Bennie Muller, Bent Ånund Ramsfjell, Bergakademie, Berghütte Maljowiza, Berkowiza, Berlin – Tag & Nacht, Berlin Ostbahnhof, Berliner Kongress, Bernd Bobrich, Bernd Drechsel, Bernd Ohnesorge, Bernd Wittenburg, Bernhard Sprute, Bertrand Malmendier, Bessarion Gotschaschwili, Bessik Serodinowitsch Kuduchow, Bettina Holzhausen, Bewerbungen für die Olympischen Winterspiele 2014, Bewerbungen für Olympische Winterspiele, Bezalel Academy of Arts and Design, Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, BH Air, Bianca Ilich, Bianka Panowa, Biathle, Bibliothekswesen Bulgariens, Bill Zadick, Birte Weigang, Bisser Kirow, Bisser Schinew, Bistrica (Čaška), Bistriza (Sofia), Bistum Sofia und Plowdiw, Bjala (Oblast Russe), Black Hole – Das Monster aus dem schwarzen Loch, Blaga Dimitrowa, Blagoewgrad, Blagoj Blagoew, Blagoj Georgiew, Blagowest Sendow, Blutige makedonische Hochzeit, BMC Procity, BNT 4, Bo Johansson (Gewichtheber), Boa vs. Python, Boško Vuksanović, Božidara Turzonovová, Bob-Weltmeisterschaft 1959, Bobcatsss, Bobi Zankow, Bogdan Śliwa, Bogdan Denitch, Bogdan Filow, Bogdan Prošek, Bogdan Russew, Bogdan Stimoff, Bogomil (Bogomilen), Bogomil Rainow, Bohdan Pniewski, Bohumil Kubát, Boian Videnoff, Boiko Zwetanow, Bojan Balgaranow, Bojan Danowski, Bojan Ikonomow, Bojan Kirilow Mednikarow, Bojan Penew, Bojan Radew, Bojana, Bojana-Gletscher, Bojana-Wasserfall, Bojidar Andonov, Bojidar Dimov, Bojidar Nikolov, Bojidara Kouzmanova, Bojko Borissow, Bombardierung Bulgariens im Zweiten Weltkrieg, Bombenanschlag auf die Kathedrale Sweta Nedelja, Bonfire (Lied), Boni Petrunowa, Borijana Slatarewa, Boris Angeluschew, Boris Christow, Boris Dmitrijewitsch Parygin, Boris Georgiew, Boris Georgijewitsch Bigajew, Boris Grigorjewitsch Kramarenko, Boris III. (Bulgarien), Boris Karlow, Boris Linkow, Boris Lukanow, Boris Nikolow, Boris Sarafow, Boris Schatz, Boris Stefanow, Boris Wasow, Borislava Borisova, Borislaw Bojanow, Borislaw Georgiew (Fußballspieler, 1976), Borislaw Michajlow, Borislaw Milanow, Borislaw Scharaliew, Borissowa gradina, Borowez, Boschidar Abraschew, Boschidar Dimitrow, Boschidar Grigorow, Boschidar Mitrew, Boschidar Petkow, Boschidar Sarabojukow, Boschidar Spassow, Botewgrad, Botewgradpass, Boulevard Balgaria, Boulevard Knjaginja Maria Luisa, Boulevard Patriarch Ewtimij, Boxeuropameisterschaften, Boxeuropameisterschaften der Frauen 2018, Bradly Sinden, Brandenburger Theater, Brandon Bowman, Brandon Eggum, Branislav Ratkovica, Bratan Zenow, Bratowo, Bratska mogila, Brauerei Prošek, Brüder Miladinow, Bresnik (Bulgarien), Briefmarken-Jahrgang 1968 der Deutschen Post der DDR, Brigitte Thonhauser-Merk, Bruno Moreira, Bruno Wollstädter, Bruno Zevi, Bryony Page, BTV Media Group, Buddy Bär, Bul Air, Bulair, Bulgaralpine, Bulgaria Air, Bulgaria Open 2006, Bulgaria Open 2008, Bulgaria Open 2013, Bulgaria Open 2014, Bulgaria Open 2015, Bulgaria Open 2016, Bulgaria Open 2017, Bulgaria Open 2018, Bulgaria Open 2019, Bulgarian Challenger 2001, Bulgarian Challenger 2002, Bulgarian Challenger 2003, Bulgarian Eagle, Bulgarian International 1986, Bulgarian International 1989, Bulgarian International 1993, Bulgarian International 1995, Bulgarian International 1997, Bulgarian International 1999, Bulgarian International 2002, Bulgarian International 2003, Bulgarian International 2004, Bulgarian International 2005, Bulgarian International 2006, Bulgarian International 2007, Bulgarian International 2008, Bulgarian International 2009, Bulgarian International 2010, Bulgarian International 2011, Bulgarian International 2012, Bulgarian International 2013, Bulgarian International 2014, Bulgarian International 2015, Bulgarian International 2016, Bulgarian International 2017, Bulgarian International 2018, Bulgarian International 2019, Bulgarian International 2020, Bulgarian International 2021, Bulgarian International 2022, Bulgarian International 2023, Bulgarian Open, Bulgarian Open 2012, Bulgarian Open 2013, Bulgarian Open 2014, Bulgarian Open 2015, Bulgarian Open Challenger 2008, Bulgarien, Bulgarien (byzantinisches Thema), Bulgarien beim Junior Eurovision Song Contest, Bulgarien-Rundfahrt 1966, Bulgarien-Rundfahrt 1970, Bulgarien-Rundfahrt 1982, Bulgarisch-katholische Kirche, Bulgarisch-orthodoxe Diözese von West- und Mitteleuropa, Bulgarisch-portugiesische Beziehungen, Bulgarische Akademie der Wissenschaften, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2010, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2011, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2012, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2015, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2016, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2017, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2018, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2019, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2020, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2021, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2022, Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2023, Bulgarische Botschaft in Berlin, Bulgarische Eishockeyliga, Bulgarische Eishockeyliga 2015/16, Bulgarische Eishockeyliga 2016/17, Bulgarische Eishockeyliga 2018/19, Bulgarische Eishockeyliga 2019/20, Bulgarische Eishockeynationalmannschaft, Bulgarische EU-Ratspräsidentschaft 2018, Bulgarische Fußballmeisterschaft 1937/38, Bulgarische Fußballmeisterschaft 1938/39, Bulgarische Fußballmeisterschaft 1939/40, Bulgarische Fußballnationalmannschaft, Bulgarische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Bulgarische Fußballnationalmannschaft/Europameisterschaften, Bulgarische Fußballnationalmannschaft/Weltmeisterschaften, Bulgarische Handelszeitung / Bălgarski tărgovski vestnik, Bulgarische Küche, Bulgarische Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2021, Bulgarische Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2022, Bulgarische Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2023, Bulgarische Orthodoxe Altkalendarische Kirche, Bulgarische Sozialistische Partei, Bulgarische Sprache, Bulgarische Streitkräfte, Bulgarische Telegraphen-Agentur, Bulgarische Wertpapierbörse, Bulgarische Wiedergeburt, Bulgarischer Amateurfunkverband, Bulgarischer Basketballbund, Bulgarischer Fußball-Supercup, Bulgarischer Fußballpokal, Bulgarischer Fußballpokal 1984/85, Bulgarischer Fußballpokal 1985/86, Bulgarischer Fußballpokal 1986/87, Bulgarischer Fußballpokal 1987/88, Bulgarischer Fußballpokal 1993/94, Bulgarischer Fußballpokal 1994/95, Bulgarischer Fußballpokal 1995/96, Bulgarischer Fußballpokal 1996/97, Bulgarischer Fußballpokal 1997/98, Bulgarischer Fußballpokal 1998/99, Bulgarischer Fußballpokal 2000/01, Bulgarischer Fußballpokal 2001/02, Bulgarischer Fußballpokal 2002/03, Bulgarischer Fußballpokal 2003/04, Bulgarischer Fußballpokal 2004/05, Bulgarischer Fußballpokal 2005/06, Bulgarischer Fußballpokal 2007/08, Bulgarischer Fußballpokal 2008/09, Bulgarischer Fußballpokal 2010/11, Bulgarischer Fußballpokal 2015/16, Bulgarischer Fußballpokal 2016/17, Bulgarischer Fußballpokal 2017/18, Bulgarischer Fußballpokal 2018/19, Bulgarischer Fußballpokal 2019/20, Bulgarischer Fußballpokal 2020/21, Bulgarischer Fußballpokal 2021/22, Bulgarischer Fußballpokal 2022/23, Bulgarischer Fußballpokal 2023/24, Bulgarischer Fußballverband, Bulgarischer Tourismusverband, Bulgarisches Exarchat, Bulgarisches Großreich, Bulgarisches Heer, Bulgarisches Luftfahrtmuseum, Bulgarisches Nationales Fernsehen, Bulgarisches Nationales Militärgeschichtliches Museum, Bund der Bulgarischen Nationalen Legionen, Bund der makedonischen Studentenvereine im Auslande, Bunq, Burgas, Buse Naz Çakıroğlu, Busenaz Sürmeneli, Busunglück bei Jambol, Busunglück bei Pernik, Busverkehr in Graz, Buwaissar Chamidowitsch Saitijew, Byzantinisch-bulgarische Kriege, C. F. Rothe & Neffe, CA, Camilla Holth, Camille Cierpik, Camille de Serres-Rainville, Candelario Duvergel, Capital (Bulgarien), Capital Fort, Cargo Air, Carl August Clodius, Carl Djerassi, Carl Hocheder, Carlo Alberto Gerbaix de Sonnaz, Carlo I. Tocco, Carlos Balderas, Carol Blazejowski, Carol Huynh, Cavendish W. Cannon, Cédric Bardon, Căile Ferate Române, Călin Alupi, CCC (Unternehmen), Celestin Mato Medović, Cenk İldem, Centre of Excellence (NATO), CEV-Pokal 2006/07 (Männer), Chadschi Dimitar, Chadschimurad Saigidmagomedowitsch Magomedow, Chania, Chariton Genadiew, Charles Burton (Ringer), Charles Champaud, Charles Conwell, Charles de Secondat, Baron de Montesquieu, Charles De Visscher, Charmanli, Chassan Macharbekowitsch Barojew, Chemins de fer Orientaux, Chigozie Mbah, Chikage Tanaka, Children of Wax, China-Mittel-Ost-Europa-Gipfel, Chinesische Eishockeynationalmannschaft, Choi Ji-hyun, Choi Min-jeong, Chorknaben Uetersen, Christ-Erlöser-Kathedrale (Banja Luka), Christa Czekay, Christa Luft, Christian Grossenbacher, Christian M'Billi-Assomo, Christijan Stojanow, Christina Christowa, Christina Seufert, Christine Nordhagen, Christo Beltschew, Christo Daskalow, Christo Deltschew, Christo Etropolski, Christo Fotew, Christo Gruew Danow, Christo Jankow Christow, Christo Jassenow, Christo Kabaktschiew, Christo Kostow Christow, Christo Lukow, Christo M. Danov, Christo Makedonski, Christo Marinow, Christo Matow, Christo Michailow, Christo Plaschkow, Christo Popow, Christo Projkow, Christo Radewski, Christo Schiwkow, Christo Schopow, Christo Smirnenski, Christo Stambolski, Christo Stanischew, Christo Stantschew (Maler), Christo Stoitschkow, Christo Stojanow, Christo Traikow, Christo Wakarelski, Christo-Botew-Stadion (Plowdiw), Christophe Guénot, Chun Byung-kwan, CIDNA, Cimon Diamantopoulos, Clarissa Chun, Claudia Sheinbaum, Claudia Sonn, Claudia Zuriato, Cole Krueger, Commando Deep Sea, Conrad von Saldern, Constantin E. Orfanos, Constantin von Flondor, Constantius II., Corinne Quiggle, Cornel Fugaru, Courtney Lee Sarault, Creative Arts and Music Project, Creative Assembly Sofia, Creative Cities Network, Creature: It’s a Killing Machine … From Outer Space!, Crešnevo, Crispus, Crytek, Csaba Burján, Csaba Giczy, Csaba Hegedűs, Curling-Europameisterschaft, Curling-Europameisterschaft 2004, Curling-Juniorenweltmeisterschaften, Cynthia Mascitto, Daisy Lang, Daki Jordanow, Dako-romanische Kontinuitätstheorie, Dalija Safirowa, Damian von Euw, Damjan Pejčinoski, Damjan Saberski, Damjan Stojanovski, Dan Gable, Dan Karabín, Danaé Blais, Danail Kraptschew, Danail Nikolaew, Dance Again World Tour, Daniel Assenow, Daniel Dilkow, Daniel Dobrew, Daniel Igali, Daniel Lorer, Daniel Mitow, Daniel Robin, Daniel Stojanow, Daniel Weiss (Eiskunstläufer), Daniela Georgiewa, Daniela Jordanowa, Daniil Olegowitsch Jeibog, DAR-10, Darik Radio, Dariusz Jabłoński (Ringer), Darja Alexejewna Abramowa, Darja Sajfutdinova, Darja Varfolomeev, Darko Nišavić, David Hazewinkel, David Musuľbes, David Oliver Joyce, David Peña Dorantes, David Vála, Davin White, Dawid Adamowitsch Rigert, Dawit Bedinadse, Day of the Dead (2008), Dänische Fußballnationalmannschaft (U-21-Männer), Döndü Aldırmaz, DDR-Meisterschaften im Schwimmen 1985, Deaflympics, Deinotherium, Dejan Enew, Deklaration von Sofia (1929), Deljan Peewski, Demografie der Europäischen Union, Demokraten für ein starkes Bulgarien, Demokratisches Bulgarien, Deni Nakaev, Denis Eduardowitsch Airapetjan, Denis Forow, Denis Knobel, Dennis Hall (Ringer), Dennis Satin, Dennis Sharp, Denny Sibajene, Der Übergang (Film), Der dritte Nagel, Der Fall Deltschev, Der Fluch – The Grudge 3, Der Neue Tag (Prag), Der Weg nach Sofia, Derë e hapur, Dessislawa Dimitrowa, Dessislawa Tanewa, Destiny Chukunyere, Detlef Kästner, Detschko Usunow, Deutsch-Bulgarisches Institut für landwirtschaftliche Forschungen, Deutsch-Sowjetischer Krieg, Deutsche Balkan-Zeitung, Deutsche Botschaft Sofia, Deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen/Europameisterschaften, Deutsche Fußballnationalmannschaft/Statistik, Deutsche Hochschulmeisterschaft (Badminton), Deutsche Lichtbild-Gesellschaft, Deutsche Lufthansa (DDR), Deutsche Nationalmannschaft Rhythmische Sportgymnastik, Deutsche Schwimmmeisterschaften 1985, Deutsche Taekwondo Union, Devin Green, Dewa-Marija Dragiewa, Dewin (Bulgarien), Dewora Awramowa, Dezember 1998, Dezember 2006, Dezember 2014, Dezember 2021, Dia Ewtimowa, Diana Hontscharenko, Diana Kolewa, Diana Kowatschewa, Diana Nenowa, Diözese von Dorostol, Diözese von Sofia, Dick Elffers, Didier Païs, Die Echelon-Verschwörung, Die Gefährten (Seghers), Die Kinder des Wojewoden, Die letzten Tage der Menschheit, Die Maske des Dimitrios, Die Maske des Dimitrios (Film), Die Toten Hosen, Die unglaubliche Reise des Sir Francis Drake, Die vierte Art, Diema Xtra Sofia Open 2018, Dieter Bankert, Dieter Dressler, Dieter Heuer, Dieter Schneider (Liedtexter), Dietmar Hinz, Dietrich Bonhoeffer, Diliana Michailov, Dilma Rousseff, Dilshod Mansurov, Dimana Jordanowa, Dimitar Airanow, Dimitar Blagoew, Dimitar Dimitrow (Eishockeyspieler), Dimitar Dimow, Dimitar Dobrew, Dimitar Fingow, Dimitar Ganew, Dimitar Grekow, Dimitar Iwankow, Dimitar Iwanow, Dimitar Kinow Stojanow, Dimitar Kolew, Dimitar Kotew, Dimitar Kutrowski, Dimitar Nenow, Dimitar Nikolow, Dimitar Orachowaz, Dimitar Owtscharow, Dimitar Peew, Dimitar Penew, Dimitar Peschew, Dimitar Petkow, Dimitar Poljanow, Dimitar Popow, Dimitar Rangelow, Dimitar Stantschow, Dimitar Stefanow, Dimitar Stojanow Tontschew, Dimitar Straschimirow, Dimitar Talew, Dimitar Taschew, Dimitar Trajkowitsch, Dimiter Gotscheff, Dimiter Inkiow, Dimitrana Iwanowa, Dimitri Ginev, Dimitri Scheludko, Dimitrija Čupovski, Dimitrovgrad (Serbien), Dimitrowgrad (Bulgarien), Dimityr Angelow, Dimityr Detschew, Dimityr Marinow, Dimityr Metodiew, Dimo Chadshidimow, Dimtscho Debeljanow, Dinamo Zagreb, Dioecesis Daciae, Dirk Boehlé, Diskuswurf, Dito Schanidse, DJ Balthazar, DJ BoBo, Djado Blago, Dmytro Kossynskyj, Dmytro Sawyzkyj, Dnevnik, Dnevnik (Sofia), Dobri Boschilow, Dobri Christow, Dobri Dobrew, Dobri Dschurow, Dobri Terpeschew, Dobritsch, Dobromir Schetschew, Dojran, Dolgor Ser-Od, Dolni Rakowez, Dolno Eserowo, Domenico Brunenghi, Dominik Berger, Donald Behm, Donna Hartley, Donta Smith, Dontscho Kostow, Dora Deliyska, Dora Gabe, Dora Vallier, Dorina Klinger, Doris Leuthard, Dorli Hofrichter, Doroteya Droumeva, Dorothea Tscheschner, Dosta Dimovska, Draža Mihailović, Dragan Zankow, Dragana Tomašević, Draganowo (Gorna Orjachowiza), Dragoman (Bulgarien), Dragomir Mateew, Dragomir Sakow, Dragutin Najdanović, Drahomír Kolder, Drenovo, Drita Islami, Dritter Kreuzzug, Dschulija Tersijska, Dsmitryj Assanau, Dubrovniker Urkunde, Dupniza, Durch die Nacht mit …, Dwayne Morton, Dylan Hoogerwerf, Eagles Hockey Club, Eastern Plays, Eberhard Feister, Eberhard Probst, EBSA European Team Championship, EBSA Qualifying Tour, EBSA-Junioren-Snookereuropameisterschaft, EBSA-Senioren-Snookereuropameisterschaft, EBSA-Snookereuropameisterschaft, EBSA-Snookereuropameisterschaft 2011, EBSA-Snookereuropameisterschaft 2014, EBSA-Snookereuropameisterschaft 2018, EBSA-U18-Snookereuropameisterschaft 2018, EBSA-U21-Snookereuropameisterschaft 2012, EBSA-U21-Snookereuropameisterschaft 2018, EBU Circuit 2004/05, EBU Circuit 2006/07, Ecuador Open 2017, Ecuador Open 2018, Ecuador Open Quito 2016, Edhem Vikalo, Edingen-Neckarhausen, Edirne, Edith Schiller, Edmond Armen Nasarjan, Eduard Awtandilowitsch Tjukin, Eduard Giray, Eduard Karl von Freymann, Edvardas Kaniava, Edwin Sugarew, Eero Tapio, Efir, Efraim Kamberow, Egon Dreger, Egon Rommel, Egon Wrobel, Ehrenfried Günther Freiherr von Hünefeld, Ehud Vaks, Eimantas Stanionis, Eintracht Frankfurt/Europapokalstatistik, Eisenbahnknoten Belgrad, Eisenbahnunfall von Piotrków Trybunalski, Eiserner Vorhang, Eishockey-Europameisterschaft der U18-Junioren 1978, Eishockey-Europameisterschaft der U18-Junioren 1979, Eishockey-Europameisterschaft der U18-Junioren 1982, Eishockey-Europameisterschaft der U18-Junioren 1985, Eishockey-Europameisterschaft der U18-Junioren 1990, Eishockey-Europameisterschaft der U18-Junioren 1991, Eishockey-Europameisterschaft der U18-Junioren 1996, Eishockey-Europapokal 1987/88, Eishockey-Europapokal 1988/89, Eishockey-Europapokal 1990, Eishockey-Europapokal 1992, Eishockey-Europapokal 1995, Eishockey-Weltmeisterschaft 1975, Eishockey-Weltmeisterschaft 1995, Eishockey-Weltmeisterschaft 1997, Eishockey-Weltmeisterschaft 1999, Eishockey-Weltmeisterschaft 2000, Eishockey-Weltmeisterschaft 2001, Eishockey-Weltmeisterschaft 2003, Eishockey-Weltmeisterschaft 2004, Eishockey-Weltmeisterschaft 2005, Eishockey-Weltmeisterschaft 2006, Eishockey-Weltmeisterschaft 2009, Eishockey-Weltmeisterschaft 2011, Eishockey-Weltmeisterschaft 2012, Eishockey-Weltmeisterschaft 2013, Eishockey-Weltmeisterschaft 2014, Eishockey-Weltmeisterschaft 2016, Eishockey-Weltmeisterschaft 2017, Eishockey-Weltmeisterschaft 2018, Eishockey-Weltmeisterschaft 2019, Eishockey-Weltmeisterschaft 2020, Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen, Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen 2011, Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen 2016, Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen 2018, Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen 2020, Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen 2022, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 1995, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2003, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2006, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2009, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2012, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2017, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2019, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2024, Eishockey-Weltmeisterschaft der Junioren 1997, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 1999, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2000, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2001, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2004, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2005, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2012, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2014, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2016, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2019, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2020, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2021, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2022, Eishockey-Weltmeisterschaft der U20-Junioren 2004, Eishockey-Weltmeisterschaft der U20-Junioren 2013, Eishockey-Weltmeisterschaft der U20-Junioren 2018, Eishockey-Weltmeisterschaft der U20-Junioren 2020, Eishockey-Weltmeisterschaft der U20-Junioren 2024, Eiskunstlauf-Europameisterschaften, Eiskunstlauf-Europameisterschaften 1991, Eiskunstlauf-Europameisterschaften 1996, Eiskunstlauf-Europameisterschaften 2023, Eiskunstlauf-Europameisterschaften 2027, Ekaterina Trendafilowa, Ekim Bontschew, Ela Aydin, Elżbieta Wójcik, Elbrus Tedejew, Eldari Luka Kurtanidse, Electra Airways, Elena Donaldson-Akhmilovskaya, Elena Jontschewa, Elena Lagadinowa, Elena Mitewa, Elena Pampoulova, Elena Stojanowa, Eleonore Reuß zu Köstritz, Elgudscha Amaschukeli, Elian Dimitrow, Elin Pelin (Autor), Elin Pelin (Stadt), Elis Guri, Elisabet Paissiewa, Elisabeth Dzirma, Elisabeth Karamichailova, Elisaweta Bagrjana, Elise Christie, Eliza Todorowa, Elizabeth Mafekeng, Elka 6521, Elka Bakalowa, Elka Mitzewa, Elke Walther, Elly Beinhorn, Elmar Peintner, Elmar Timpe, Elmira Magomedowna Kurbanowa, Elsa Asenijeff, Elton John Tour 2010, Elvana Gjata, Ema Geron, Emanuil A. Vidinski, Emil Dschakow, Emil Georgiew, Emil Iwanow (Archäologe), Emil Iwanow (Ringer), Emil Kamilarow, Emil Kostadinow, Emil Kremenliew, Emil Markow, Emil Müller (Ringer), Emil Milew, Emil Raykov, Emil Tschuprenski, Emil Willer, Emilia N. Bayer, Emilija Dragiewa, Emilija Dschingarowa, Emilija Georgieva, Emilija Stajtschewa, Emilijan Stanew, Emilio Correa Vaillant, Emin Əzizov, Emina Assimowna Malagitsch, Emma Tahmizian, Emzarios Bedinidis, Enjo Waltschew, Enju Todorow, Enrique Criado Navamuel, Entkosakisierung, Enzo Biagi, Eparchie Hl. Johannes XXIII. in Sofia, Epifanie Norocel, Epitaph World Tour, Epizod, Equinix, Ercan Yıldız, Erdbeben von Pernik 2012, Erdmann von Podewils-Dürnitz, Erhard Busek, Erica Sharp, Erich Bock, Erich Ivinger, Erich von Luckwald, Erich zu Putlitz, Erick van Egeraat, Erik Hahn (Ringer), Erik Hühns, Erika Huszár, Ernst Delbanco, Ernst Hofer (Judoka), Ernst Königsgarten, Ernst Klein (Journalist, 1876), Ernst Wolf (Maler), Ero der Schelm, Erol Bilgin, Erwin Oßwald, Erzengel, Es gibt ein solches Volk, Esmond Ovey, Esperanto-Weltkongress, Essa Ismail Rashed, Est-Ouest – Eine Liebe in Russland, Eszter Krutzler, Etymologische Liste der Hauptstadtnamen, EU-Meisterschaften (Boxen), Eudokia Makrembolitissa, Euethios, Eugen Philippow, Eurasismus, Eurobanknoten, EuroHockey Club Champions Cup 2003 (Herren, Feld), EuroHockey Nations Challenge, EuroHockey Nations Challenge (Halle, Herren) 2006, EuroMayDay, Europa, Europa-Mannschaftsmeisterschaft im Schach 1961, Europameisterschaften 1950, Europameisterschaften 1957, Europameisterschaften 1965, Europameisterschaften 1969, Europameisterschaften 1971, Europameisterschaften 1978, Europameisterschaften 1981, Europameisterschaften 1985, Europameisterschaften 1991, Europameisterschaften 1993, Europameisterschaften 1996, Europameisterschaften 1998, Europameisterschaften 1999, Europameisterschaften 2000, Europameisterschaften 2001, Europameisterschaften 2004, Europameisterschaften 2005, Europameisterschaften 2007, Europameisterschaften 2014, Europameisterschaften im Gewichtheben, Europameisterschaften im Gewichtheben 1993, Europameisterschaften im Gewichtheben 2005, Europameisterschaften im Gewichtheben 2022, Europameisterschaften im Modernen Fünfkampf, Europameisterschaften im Modernen Fünfkampf 1991, Europameisterschaften im Modernen Fünfkampf 1993, Europameisterschaften im Modernen Fünfkampf 2001, Europameisterschaften im Modernen Fünfkampf 2012, Europameisterschaften im Modernen Fünfkampf 2016, Europameisterschaften im Wasserspringen, Europapokal (Badminton), Europastraße 79, Europastraße 80, Europastraße 83, Europastraße 871, Europäische Reisezugfahrplankonferenz, Europäische Union, Europäischer Fernwanderweg E8, Europäisches Folklore-Festival, Europäisches Jugendchor Festival Basel, Europäisches Kulturerbe-Siegel, European Air Charter, European Council on Foreign Relations, European League of Football, European Nations Cup 2000/01, European Nations Cup 2001/02, European Nations Cup 2002–2004, European Nations Cup 2004–2006, European Nations Cup 2006–2008, European Nations Cup 2010–2012, European Nations Cup 2012–2014, European Nations Cup 2014–2016, European Studies, European Train Control System, European Triathlon Union, European Union Contest for Young Scientists, Eurovision Song Contest 2016, Eurovision: Europe Shine a Light, Eusebiu Diaconu, Eva Bacharach, Eva Maydell, Evangelistar von Wraza, Evliya Çelebi, Ewald von Massow, Ewgeni Enew, Ewgeni Ermenkow, Ewgeni Ignatow, Ewgeni Kamenow, Ewgeni Mateew, Ewgenija Radanowa, Ewtim Dabew, Șerban Ciochină, Ștefan Rusu, Fabien Taillefer, Faik Konica, Fakultät für Wirtschaft und Recht des Kollegs Kaunas, Fan Kexin, Fani Kolarowa, Fani Popowa-Mutafowa, Fatih Çakıroğlu, Fédération Internationale de Luge, Félix Stevens, Fürstentum Bulgarien, FC Bayern München/Europapokalstatistik, FC NSA Sofia, Februar 1999, Februar 2013, Februar 2017, Fechtweltmeisterschaften, Fechtweltmeisterschaften 1986, Fechtweltmeisterschaften 2014, Fed Cup 1995, Ferdinand Bruckner, Ferdinand Sauerbruch, Ferenc Gyurcsek, Ferenc Kiss (Ringer), Ferenc Seres, Fernsehturm Kopitoto, Festo, Festung Novo Brdo, Feuerwehr in Bulgarien, Feuerwehrsport, FIBA Europapokal der Landesmeister, Filip Dimitrow, Filip Kutew, Filipowzi, Finanzplatz, Finnische Rugby-Union-Nationalmannschaft, FIPRESCI-Preis, FIRA-Nationenpokal 1968/69, FIRA-Pokal 1989/90, FIRA-Pokal 1990–1992, FIRA-Pokal 1994–1997, FIRA-Turnier 1997/98, FIRA-Turnier 1998/99, First Investment Bank, FIVB World Tour 2021 der Frauen, FIVB World Tour 2021 der Männer, Fjodor Iwanowitsch Tolbuchin, FK Hajduk Kula, FK LP Super Sport Sofia, FK Roter Stern Belgrad/Europapokalstatistik, Flemming Davanger, Florence Benoît-Rohmer, Florența Mihai, Florian Just, Flughafen Dresden, Flughafen Gorna Orjachowiza, Flughafen Memmingen, Flughafen Sofia, Flugplatz Lapraka, Flugunfall der Antonow An-24 LZ-ANA der Balkan Bulgarian Airlines, Flugunfall der Iljuschin Il-14 LZ-ILA der Balkan Bulgarian Airlines, Flugunfall der Iljuschin Il-18 LZ-BES der Balkan Bulgarian Airlines, Flugunfall der Tupolew Tu-134 LZ-TUR der Balkan Bulgarian Airlines, Focke-Wulf A 43, Francisco Laranjo, Frank Baltrusch, Frank Hoffmeister (Schwimmer), Frank Lascelles, Frank-Michael Friedrich, Franz Beckenbauer, Franz Birkfellner, Franz Egenieff, Franz Goldammer, Franz Maria Liedig, Franz Obermaier, Franz Willuhn, Französische Fußballnationalmannschaft, Französische Fußballnationalmannschaft/Europameisterschaften, Fraser Cartmell, Frühchristlicher Friedhof von Pécs, Fred Kämmerer, Friede von Bukarest (1913), Friedrich Fürstenberg, Friedrich Fromhold Martens, Friedrich Grünanger, Friedrich Konrad (Gewichtheber), Friedrich Panzinger, Friedrich Wilhelm Rahe, Friedrich-Karl Wesemann, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Friss oder stirb Tour, Fritz C. Menne, Fritz Fröhlich (Maler, 1928), Fritz Huber (Ringer), Frontsammelstelle (Wehrmacht), Fußball in Bulgarien, Fußball-Europameisterschaft 1976/Deutschland, Fußball-Europameisterschaft 1984/Jugoslawien, Fußball-Europameisterschaft 1988/Irland, Fußball-Europameisterschaft 1992/Schottland, Fußball-Europameisterschaft 1996/Deutschland, Fußball-Europameisterschaft 2012/England, Fußball-Europameisterschaft 2016/Italien, Fußball-Europameisterschaft 2016/Kroatien, Fußball-Europameisterschaft 2021, Fußball-Europameisterschaft der Frauen 1993/Qualifikation, Fußball-Stadtauswahl Berlin, Fußball-Weltmeisterschaft 1934/Qualifikation, Fußball-Weltmeisterschaft 1938/Qualifikation, Fußball-Weltmeisterschaft 1954/Qualifikation, Fußball-Weltmeisterschaft 1958/Qualifikation, Fußball-Weltmeisterschaft 1962/Qualifikation, Fußball-Weltmeisterschaft 1966/Qualifikation, Fußball-Weltmeisterschaft 1970/Qualifikation, Fußball-Weltmeisterschaft 1974/Qualifikation, Fußball-Weltmeisterschaft 1978/Qualifikation, Fußball-Weltmeisterschaft 1986/Qualifikation, Fußball-Weltmeisterschaft 2010/Qualifikation, Fujie Keisuke, Gabriele Proy, Gabrijel Veočić, Gabrovnik, Gabrowo, Galab Donew, Galabin Bozew, Galabov-Gymnasium Sofia, Galaktion Tabakow, Galatasaray Istanbul/Europapokalstatistik, Galeriusbogen, Galina Nikolowa (Leichtathletin), Gao Lei, Garanti Koza Sofia Open 2016, Garanti Koza Sofia Open 2017, Garanti Koza Tournament of Champions 2013, Garanti Koza Tournament of Champions 2014, Garegin Nschdeh, Garmen, Garrick Ohlsson, Gata Kamsky, Gated Community, Gawriil Haralampowitsch Oroschakoff, Gawril Georgiew, Gawril Kazarow, Gábor Hatos, Géza Csapó, Géza Tóth, Gökhan Yavaşer, Günter Heidel, Günter Kowalewski, Günter Lohse, Günter Maas, Günther Altenburg, Günther Bauch, Günther Beikert, Güsel Manjurowa, Güterverkehrskorridor, Güterverkehrszentrum Augsburg, Geheimvertrag zwischen Österreich-Ungarn und Serbien, Geistliche Akademie Plowdiw, Geistliche Akademie Sofia, Gemeinde Chadschidimowo, Gemeinsamer Güterwagenpark, Gemeinsames Unternehmen für europäisches Hochleistungsrechnen, Gena Dimitrowa, Genadi Petrow, Gennadi Andrejewitsch Mesjaz, Gennadi Iwanowitsch Iwantschenko, Gennadi Iwanowitsch Schatkow, Gennadi Karpinkin, Gennadi Lalijew, Gennadi Nikolajewitsch Strachow, Geo Milew, Geographie Bulgariens, Georg Alexander Hansen, Georg Bell, Georg de Pottere, Georg Kiessel, Georg Schuppener, Georg Tassev, Georg Wostal, George Howard Earle, George Tabori, Georges Nagelmackers, Georges Papazoff, Georgi Abadschiew (Offizier), Georgi Agura, Georgi Ananiew, Georgi and the Butterflies, Georgi Asparuchow, Georgi Baew, Georgi Bakalow, Georgi Blagoew, Georgi Blisnakow, Georgi Boschilow, Georgi Brankow, Georgi Bratoew, Georgi Chlebarow, Georgi Christow, Georgi Damjanow, Georgi Danailow, Georgi Dantschow, Georgi Dimitroff, Georgi Donkow, Georgi Dschagarow, Georgi Duchtew, Georgi Fingow, Georgi Georgiew-Gez, Georgi Gospodinow, Georgi Kalojantschew, Georgi Karaslawow, Georgi Kirkow, Georgi Kissimov, Georgi Konstantinow, Georgi Losanow, Georgi Mamalew, Georgi Markow (Ringer), Georgi Markow (Schriftsteller), Georgi Mirtschew, Georgi Nadschakow, Georgi Nikolow Deltschew, Georgi Peew, Georgi Rajkow, Georgi Sarmow, Georgi Scheljaskowitsch, Georgi Schischkoff, Georgi Slatew-Tscherkin, Georgi Stamatow, Georgi Stamenow, Georgi Stoew, Georgi Stranski, Georgi Todorow (Gewichtheber), Georgi Trajkow, Georgi Tschapkanow, Georgi Tscherkelow, Georgi Walkowitsch, Georgi Waschajewitsch Ketojew, Georgi Zanew, Georgi-Asparuchow-Stadion, Georgi-Dimitroff-Mausoleum, Georgische Eishockeynationalmannschaft, Georgstag, GERB, Gerd Volz, Gergana Topalowa, Gergana Voigt, Gergő Wöller, Gerhard Graf (Fußballspieler), Gerhard Mack, Gerhard Reinert (Diplomat), Gerhard Reiweger, Gerhard Weisenberger, Germana Focke-Genowa, Germanus (Feldherr), Gert Hof, Gert Hummel, Gesamteuropäisches Studienwerk, Geschichte Bulgariens, Geschichte der Lufthansa, Geschichte des Christentums in Österreich, Geschichte Nordmazedoniens, Geschichte Serbiens, Geschichte Timișoaras, Getaway (2013), Ghenadie Tulbea, Gheorghe Berceanu, Gheorghiță Ștefan, Gholamreza Takhti, Giancarlo De Carlo, Gianni Minervini, Gina Dobra, Giorgi Assanidse, Giorgi Gogschelidse, Giorgi Schirtladse, Giovanna Trillini, Giovanna von Savoyen, Giovanni Meoni, Giuseppe Puri Purini, Giustino (Händel), Gizem Akgöz, Gjorgji Abadžiev, Gjorgji Filipovski, Gjortsche Petrow, Gjueschewo, Gjurga Pindshurowa, Glaister George Duncan, Glawnoje Raswedywatelnoje Uprawlenije, Gliederung der Kriegsmarine, Glockenpark Sofia, Godetsch, Goethe-Gymnasium Burgas, Goldmaske von Schipka, Golemo Malowo, Goljam Resen, Good Girl Gone Bad Tour, Gorana Tešanović, Gordan Grlić Radman, Gordana Bošnakoska, Gorna Banja, Gorna Bela Rechka, Gorublyane Knoll, Gottfried Böhm, Gottfried Burel, Goze Deltschew (Stadt), GP Aviation, Grabmal des unbekannten Soldaten, Graf-Ignatiew-Straße, Graham Smith (Schwimmer), Graz, Gräf & Stift, Grüne Bewegung (Bulgarien), Grüne Partei Bulgariens, Gregoire Belkowsky, Gregory Ruth, Grendel (2007), Grenzübergang Kalotina, Grenzübergang Kulata-Promachonas, Griechenland, Griechische Fußballnationalmannschaft, Grigor Aharonjan, Grigor Natschowitsch, Grigor Parlitschew, Grigor Watschkow, Grigori Jakowlewitsch Baklanow, Grischa Filipow, Große Moschee von Sofia, Großer Türkenkrieg, Grup Feroviar Român, Gudrun Annette Høie, Gudrun Steinacker, Guglielmo Imperiali di Francavilla, Guido Roncalli di Montorio, Guido Vianello, Guivi Sissaouri, Guliko Sagaradse, GullivAir, Guram Perselidse, Gurkowo (Oblast Stara Sagora), Gustav Heinse, Gustav Hoppe, Gustav Preßler, Gustav Siegfried Herrmann, Gustav Wiederkehr, Gwendoline Daudet, György Ottlik, Gymnasium am Ostring, Gymnasium Unter den Eichen Uetze, Gyula Csikós (Radsportler), Gyula Török (Boxer), Gyula Zsivótzky, Haemimont Games, Hakan Reçber, Hakkı Başar, Halil Mutlu, Halima Hachlaf, Halkalı, Hallesche Verkehrs-AG, Hamid Soryan Reihanpour, Hamit Kaplan, Hammerwurf, Handball-Europameisterschaft der Männer 2000/Qualifikation, Handball-Studentenweltmeisterschaft, Hanna Wassylenko, Hanne Desmet, Hanne-Lore Kuhse, Hannes Lienbacher, Hans Baumgartner (Leichtathlet), Hans Bettembourg, Hans Breuer (Physiker), Hans Brydniak, Hans Hartmann von Ow-Wachendorf, Hans Koch (Historiker), Hans Mau (Künstler), Hans Partsch, Hans Tödter, Hans Voß (Diplomat), Hans von Boetticher, Hans von Jacobs, Hans Weidtman, Hans Wiesenmayer, Hans Zdražila, Hans-Dieter Mirnegg, Hans-Jürgen Luczak, Hans-Joachim Brauske, Hans-Stefan Kruse, Haralampi G. Oroschakoff, Harald Heimsoeth, Harald Schuh, Harry A. Kremer, Hartwig Friedrich Wiese, Harun Doğan, Hasan Güngör, Hassan Ali Bechara, Hatice Kübra İlgün, Haus Battenberg, Hayato Sueyoshi, Hüseyin Akbaş, Hüsrev Gerede, He Yingqiang, He Zhuoqiang, Heide Ecker-Rosendahl, Heiko Balz, Heilige Sofia (Statue), Heinrich Gäde, Heinrich Kraus von Elislago, Heinrich Rantzau der Jüngere, Heinrich Schneider (Bibliothekar), Heinz Dietrich Stoecker, Heinz Erbstößer, Heinz Godyla, Heinz Gräfe, Heinz Kiehl, Heinz Müller (Maler), Heinz-Peter Kohler, Helden, Helen Jenkins, Helfried Teichmann, Helloween, Helmut Anschütz, Helmut Faust, Helmut Losch, Helmut Nordhaus, Helmut Strumpf, Helmut Wagner (Bühnenbildner), Hemus Air, Hemusit, Henna Johansson, Henri François Martin, Henrieta Todorowa, Henryk Kukier, Henryk Szordykowski, Henryk Trębicki, Heorhij Pohossow, Heorhij Tibilow, Herbert Bauch, Herbert Gorgon, Herbert Jansky, Herbert Prohaska, Herbert Salber, Herbert von Richthofen, Herbert W. Duda, Herbert Wilhelmy, Herdfeuer (Roman), Herman Kantojeu, Hermann Gerstner, Hermann Meynen, Hermann Pörzgen, Hermann Stange (Generalmusikdirektor), Hermann Waibel (Unternehmer), Hermann Winter (Ingenieur), Hero Wanted – Helden brauchen kein Gesetz, Hideaki Yanagida, Hilde Drexler, Hildegard Falck, Himni i Flamurit, Hindernislauf, Hiroshi Satō (Curler), HIT Handelsgruppe, Hitman (Computerspielreihe), Hitman – Jeder stirbt alleine, Hitomi Obara, HIV-Prozess in Libyen, HK Lewski Sofia, HK Slawia Sofia, HK ZSKA Sofia, Hochschule für Bibliothekswissenschaft und Informationstechnologien, Hochsprung, Hofdruckerei Sofia, Holiday Europe, Holocaust, Homosexualität in Bulgarien, Honda S500, Honda S600, Hong Kyung-hwan, Horst Dannat, Horst Rascher, Horst Schwarz (Ringer), Horst Siebert (Pädagoge), Horst Stottmeister, Hossein Rezazadeh, Hostway, HP Inc., Hubert Bastgen, Hufeisenplan, Hughie Fury, Hugo Koch (Architekt, 1883), Hugo Pfohe, Hunnen, Hwang Dae-heon, I Spit on Your Grave 2, I-1 (Bulgarien), I-3 (Bulgarien), I-4 (Bulgarien), I-6 (Bulgarien), I-8 (Bulgarien), Ibrahim Aldatow, Ibrahim Javadi, IBSF-Senioren-Snookerweltmeisterschaft, IBSF-Snookerweltmeisterschaft, IBSF-Snookerweltmeisterschaft 2012, Ich war noch niemals in New York (Film), Ichtiman, Ida-Theres Nerell, Igepa, Igor Aramowitsch Ter-Owanessjan, Ihor Rasorjonow, II-63, II-64, IIHF Continental Cup 1999, IIHF Continental Cup 2000/01, IIHF Continental Cup 2001/02, IIHF Continental Cup 2014/15, IIHF Continental Cup 2016/17, IIHF Continental Cup 2018/19, IIHF Continental Cup 2020/21, IIHF Continental Cup 2022/23, IIHF European Women Champions Cup 2007/08, IKEA, Ilaria Kaeslin, Ilia Gruev (Fußballspieler, 1969), Ilia Gruev (Fußballspieler, 2000), Ilian Evtimov, Iliana Iwanowa, Ilija Beschkow, Ilija Dschiwondow, Ilija Georgow, Ilija Petrow, Ilija Trojanow, Ilija Wolen, Ilija Zanow, Ilijana Jotowa, Ilinden (Organisation), Ilinden-Preobraschenie-Aufstand, Ilinka Mitreva, Iljuschin Il-14, Illja Kunin, Imperia Online, Imran Özkaya, Imre Bujdosó, Imre Földi, IMRO – Bulgarische Nationale Bewegung, Infestation – Nur ein toter Käfer ist ein guter Käfer, Inga Alexejewna Karamtschakowa, Inge Viett, Ingenieurhochschule für Seefahrt Warnemünde/Wustrow, Inna Eftimowa, Inna Simonowa, Institut für die Wissenschaften vom Menschen, Interflug, Intergeo (Fachmesse), International Academy of Architecture, International Council on Monuments and Sites, International Federation of Library Associations and Institutions, International Geodetic Student Organisation, Internationale Anerkennung des Kosovo, Internationale Ärztekommission von Katyn, Internationale Belgrader Buchmesse, Internationale Chemieolympiade, Internationale Datenschutzkonferenz, Internationale Physikolympiade, Internationaler Slawistenkongress, Internationales Kurzgeschichtenkolloquium, Ioannis Granitsiotis, Ion Baciu, Iordanis Konstantinidis, Iossif Tschuhaschwili, Irbek Walentinowitsch Farnijew, Iren Sarabojukowa, Irena Krastewa, Irene Hoppenberg, Irina Bokowa, Irina Kirchler, Iris Smith, Iris von Bredow, Irische Eishockeynationalmannschaft der Frauen, Irma Scarla, Irma Testa, Irmena Chichikova, Isaac Djerassi, Isabella Schinikowa, Isabelle Schad, Iskar, Iskar (Begriffsklärung), Iskra Michailowa, Iskra Welinowa, Iskra Zankova, Islam in Bulgarien, Islambek Said-Zilimowitsch Albijew, Ismail Juszeinow, Israil Magomedgirejewitsch Arsamakow, Istanbul, Istanbul-Express, István Joós, István Kovács (Ringer), István Majoros, István Messzi, István Szabó (Kanute), István Vaskuti, Italienische Fußballnationalmannschaft/Europameisterschaften, ITF Sofia, ITU Telecom, Iuliana Dabija, Ivajla Kirova, Ivan Anguélov, Ivo Donev, Iwa Alexandrowa, Iwa Prandschewa, Iwa Widenowa-Kuljašević, Iwailo Petrow, Iwajlo Gabrowski, Iwajlo Georgiew (Eishockeyspieler), Iwajlo Geraskow, Iwajlo Jordanow, Iwajlo Kalfin, Iwajlo Marinow, Iwajlo Petrow, Iwan Abadschiew (Politiker), Iwan Andonow (Schauspieler), Iwan Angelow, Iwan Awramow, Iwan Bagrjanow, Iwan Baschew, Iwan Beschkow, Iwan Bogorow, Iwan Bronislawowitsch Chotulew, Iwan Buresch, Iwan Chadschienow, Iwan Chadschinikolow, Iwan Dimitrow Garufalow, Iwan Dimow, Iwan Dinew, Iwan Djorew, Iwan Fitschew, Iwan Funew, Iwan Garwanow, Iwan Georgow, Iwan Geschow, Iwan Iltschew, Iwan Jachnadschiew, Iwan Jankow, Iwan Karadschow, Iwan Karajotow, Iwan Kinow, Iwan Kirkow, Iwan Kolew (Ringer), Iwan Kolew (Volleyballspieler), Iwan Kostow, Iwan Lasarow, Iwan Lebanow, Iwan Lekow, Iwan Marazow, Iwan Markowski, Iwan Mateew Stefanow, Iwan Michailowitsch Wassiljew, Iwan Milew, Iwan Pawlow (Fußballspieler), Iwan Pentschew, Iwan Popow (Radsportler), Iwan Rantschew, Iwan Salabaschew, Iwan Sarbakow, Iwan Schekow, Iwan Schischman, Iwan Slawkow, Iwan Snegarow, Iwan Stamenow, Iwan Stojnow, Iwan Stranski, Iwan Tanew, Iwan Tatartschew, Iwan Todorow Stranski, Iwan Totew, Iwan Tscheparinow, Iwan Wasow, Iwan Wassiljewitsch Kotschergin, Iwan Welkow, Iwan Wenedikow, Iwan Winarow, Iwan Zonow, Iwan Zontschew, Iwelin Popow, Iwet Lalowa-Collio, Iwo Angelow, Iwona Guzowska, Iwona Matkowska, Jaan Talts, Jack Whelbourne, Jacqueline Alex, Jacques Natan (Ökonom), Jacques-Émile Paris, Jagdgeschwader 5, Jaime Puig, Jaklin Çarkçı, Jakub Jaworski, Jalmar Sjöberg, Jamal Othman, Jambol, James Kwalia, Jan Říha (Fußballspieler), Jan Fischer (Ringer), Jan Karlowitsch Bersin, Jan Karlsson (Ringer), Jan Kårström, Jan Mrkvička, Jan Václav Mrkvička, Jan Wojnowski, Jana Marinowa, Jana Torneva, Jancho Patrikow, Janko Janeff, Janko Sakasow, Januar 1993, Januar 2002, Januar 2007, Januar 2013, Januar 2014, Januar 2017, Januar 2018, Januarius MacGahan, Janusz Czerwiński, Janusz Olech, Jarkko Ala-Huikku, Jarosław Mądry, Jaroslav Drobný (Fußballspieler), Jaroslav Věšín, Jason Burnett, Javier Ibáñez, Jawor Janakiew, Jawor Slawtschew, Ján Plachetka, Ján Zachara, János Kalmár (Fotograf), János Percz, János Rátkai, János Varga, Józef Gosławski, Józef Lipień, József Csatári, József Darmos, József Jacsó, Jörg Hofmann (Geiger), Jörg Woithe, Július Torma, Jürgen Klinge, Jürgen Neudorf, Jürgen Plöhn, Jürgen van Buer, Jean-François Parot, Jean-Francois Jenewein, Jeanette Spassova, Jehmlich Orgelbau Dresden, Jehoshua Ahrens, Jekaterina Igorewna Konstantinowa, Jekaterina Olegowna Jefremenkowa, Jela Špitková, Jelena Igorewna Radionowa, Jelica Pavličić, Jennifer Ryz, Jenny Fransson, Jens Howe, Jerewan, Jerzy Opara, Jesse (Speyer), Jessica Bechtel, Jessica Gregg, Jewgeni Alexandrowitsch Tschigischew, Jewgeni Nikolajewitsch Tschirikow, Jewgeni Tichonowitsch Raikow, Jiří Prošek, Jiři Keuthen, Jimmy Lidberg, Jimmy Samuelsson, Jireček-Linie, Jivka Ovtcharova, Joachim Kunz, Joanna Williams, Joanne Goode, João Mira Gomes, Jochen Müller (Fußballspieler, 1925), Joe E. Williams, Johann Hunyadi, Johann Raithel, Johanna Loisinger, Johanna Mattsson, Johannes Dukas Komnenos, Johannes Keusch, John Atanasoff, John Celski, John Peterson (Ringer), John Pierce (Sänger), John Wood (Kanute), Jonko Grosew, Jonko Wapzarow, Jordan Bikow, Jordan Gjurow, Jordan Iwanow (Literaturhistoriker), Jordan Kamdschalow, Jordan Malinowski, Jordan Malone, Jordan Mitkow, Jordan Raditschkow, Jordanka Christowa, Jordanka Donkowa, Jordanka Fandakowa, Jorien ter Mors, José Gómez Mustelier, José Peña (Leichtathlet), Josef I. (Exarch), Josef Páta, Josef Prošek, Josef Scheiner (Politiker), Josef Wladimirowitsch Gurko, Josif Kowatschew, Josip Čorak, Josip Pirmajer, Joto Jotow, Jovan Babunski, Jovan Dučić, Judo-Europameisterschaften, Judo-Europameisterschaften 2022, Jugend- und Juniorenweltmeisterschaften der Frauen im Boxen, Jugend-Weltmeisterschaften im Boxen, Jugend-Weltmeisterschaften im Boxen 2014, Jugendwettkämpfe der Freundschaft/Badminton, Jugosapaden, Jugoslawische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Jugoslawische Fußballnationalmannschaft/Europameisterschaften, Jules-François Blondel, Juli 1999, Juli 2001, Juli 2006, Juli 2007, Juli 2009, Juli 2014, Juli 2018, Juli 2021, Julia Riedel, Julia Stavickaja, Julia Tsenova, Julian Bojko, Julian Kornhauser, Julian Radulski, Julian Wutschkow, Julija Anatoljewna Bartnowskaja, Julija Paulowitsch-Jelsakowa, Julija Ratkewitsch, Julija Tkatsch, Julijan Kolew, Julio Quintana Martínez, Juni 1993, Juni 2001, Juni 2005, Juni 2008, Juni 2009, Juni 2014, Juni 2023, Junior Eurovision Song Contest 2015, Junior Mapuku, Junioren-Weltmeisterschaften im Rudern, Jurdan Popow, Juri Bukow, Juri Iwanowitsch Sacharewitsch, Juri Nikolajewitsch Patrikejew, Juri Sacharjejew, Juri Soltanbekowitsch Gussow, Juri Terentjewitsch Lobanow, Jussein Mechmedow, Jussup Abdussalomow, Justin Harry Lester, Justine Toms, Justinianus Rauricorum, Justizpalast, Justizpalast (Sofia), Kaarlo Kangasniemi, Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft, Kalin Terziyski, Kalofer, Kalojan (Sebastokrator), Kalojan Waschkow, Kalotina, Kalyna Roberge, Kamen Kalew, Kamen Kaltschew, Kamen Penew, Kamen Petkow, Kamen Sidarow, Kampf der Planeten, Kanurennsport-Weltmeisterschaften 1977, Kapinovo, Kapka Kassabova, Karate-Europameisterschaft 2001, Karate-Europameisterschaften, Kardschali, Karel Hubáček, Karel Senecký, Karen De Pastel, Karimpol, Karin Balzer, Karin Schulze, Karl Bock (Mediziner), Karl Decker (Fußballspieler), Karl Dodrimont, Karl Ernstberger, Karl Ludwig Prinz, Karl Stotz, Karl Wechselberger, Karl-Friedrich Fuchs, Karl-Heinz Krüger, Karlheinz Miklin, Karlheinz Spallek, Karlo Lukanow, Karlowo, Karnobat, Karoliina Lundahl, Karolina Zbičajnik, Kasandra Bradette, Kasanlak, Kasimir Popkonstantinow, Kaspitschan, Katarzyna Popowa-Zydroń, Kate French, Katerina Maleewa, Kateryna Burmistrowa, Katharina Haferkamp, Katharina Häcker, Kathedrale St. Josef (Sofia), Kathedrale Sweta Nedelja, Kathedrale von Barcelona, Katherine Reutter, Katia Zini, Katrin Aladjova-Kusznirczuk, Katrin Vankova, Katy Taylor, Kazimierz Lipień, Károly Bajkó, Károly Ecser, Kâzım Karabekir, Kältewelle in Europa Januar 2017, Königliche Schmalspurbahn in Kasitschene, Königreich Bulgarien, Körper und Seele, Keita Watanabe, Kelvin de la Nieve, Kenji Inoue, Kenneth Monday, Kernkraftwerk Kosloduj, Kerry McCoy, Kerstin Kielgaß, Kfz-Kennzeichen (Bulgarien), Kieron Achara, Kiew, Kiichi Shigehiro, KiK, Killer’s Bodyguard, Killer’s Bodyguard 2, Kim Boutin, Kim Bui, Kim Geon-hee, Kim Hyo-sub, Kim In-kyu, Kim Ji-yoo, Kimberly Derrick, Kimon Georgiew, Kiprijan Berbatow, Kirche von Bojana, Kiril (Patriarch), Kiril Bratanow, Kiril Christow, Kiril Dontschew, Kiril Metkow, Kiril Mirtschew, Kiril Pawlikianow, Kiril Tersiew, Kiril Topalow, Kiril Wariski, Kiril Wascharow, Kiril Wassilew, Kiril Zibulka, Kiril Zonew, Kishō Kurokawa, Kitodar Todorow, Kiyomi Katō (Ringer), Kjustendil, Klara Koščak, Klaus Fiedler (Leichtathlet), Klaus Freiherr von Mühlen, Klaus Goldammer, Klaus Herlitz, Klaus Pohl (Ringer), Klaus Servene, Klaus Weinand, Klaus-Dieter Kirchstein, Klaus-Peter Göpfert, Klára Dobrev, Kleon Rangavis, Kliment Tarnowski, Klio Karadim, Klissura, Kloster Banjska, Kloster Dragalewzi, Kloster Kremikowzi, Kloster Peschtera, Kloster Poganovo, Kloster Semen, Kloster Tscherepisch, Knabenkantorei Basel, Knjaschewo, Kolodrum Plovdiv, Kommunistische Internationale, Kongress von Monastir, Konstandinos Gatsioudis, Konstantin Dikow, Konstantin Dimitrow, Konstantin Georgijewitsch Nossow, Konstantin Gylybow, Konstantin Kostov, Konstantin Murawiew, Konstantin Pawlow, Konstantin Stoilow, Konzil von Serdica, Kopriwschtiza, Korea Open 2022 (Tennis)/Herren, Kores, Korman Ismailow, Korporatiwna Targowska Banka, Kosniza (Tunnel), Kosovokrieg, Kosta Lultschew, Kosta Paniza, Kostadin Welkow, Kostenez, Kostinbrod, Kotel, Kotscherinowo, Kozarnika, Krakra von Pernik, Krassimir Awramow, Krassimir Gergow, Krassimir Kotschew, Krastjo Krastew, Krastjo Mijatew, Krastjo Mirski, Krastjo Sarafow, Kriegsmuseum, Kriegsnagelungen, Krisija Todorowa, Kristalina Georgiewa, Kristen Santos-Griswold, Kristian Wigenin, Kristie Marano, Kristijan Fris, Kristina Böttrich-Merdjanowa, Kristina Borukowa, Kristo (Rapper), Kristof Hopp, Kriva Kruša, Kriva Palanka, Krste Misirkov, Krum (Bulgarien), Krum Georgiew, Krum Kjuljawkow, Krynytschne (Bolhrad), Krystana Janewa, Krzysztof Szramiak, Kubrat Pulew, Kugelstoßen, Kula (Bulgarien), Kulturpalast, Kumanovo, Kuramagomed Scharipowitsch Kuramagomedow, Kurt Aebli, Kurt Elmgren, Kurt Hauenstein, Kurt Krauß, Kurt Lindenblatt, Kurt Rydl, Kurt Weyher, Kwak Yoon-gy, Kyōko Hamaguchi, KylieX2008, Kyrill von Bulgarien, Lachlan Hay, Lagos (Griechenland), Lai Runming, Lakatnik, Lake Placid 4, Laljo Pontschew, Lana Gehring, Landnahme der Slawen auf dem Balkan, Lara Darowski, Lara van Ruijven, Larisa Iordache, Larissa Petrik, Larry Kristoff, Lars Olsen, Lars Vågberg, Lasar Dobritsch, Lasar Nikolow, Laternenturm, Latschesar Baltanow, Latschesar Prawtschew, Latschesara Stoewa, Lauenburgisches Jäger-Bataillon Nr. 9, Laura Olivia Spengel, Lauren Williams (Taekwondoin), Laurent Vidal, László Foltán, László Klinga, László Réczi, Lázaro Álvarez, Löwenbrücke (Sofia), Lea Ivanova, Leda Milewa, Leder und Schuh, Lee Eun-byul, Lee Ho-suk, Lee June-seo, Lee Jung-su, Lee Seung-jae (Shorttracker), Lee Yu-bin, Leichenkonservierung, Leichtathletik-Europacup 1981, Leichtathletik-Europacup der Mehrkämpfer, Leichtathletik-Europameisterschaften 1962/Hochsprung der Frauen, Leichtathletik-Europameisterschaften 1966/Hochsprung der Frauen, Leichtathletik-Europameisterschaften 1969/Hochsprung der Frauen, Leichtathletik-Europameisterschaften 1971/Hochsprung der Frauen, Leichtathletik-Europameisterschaften 1974/400 m der Frauen, Leichtathletik-Europameisterschaften 1978/110 m Hürden der Männer, Leichtathletik-Europameisterschaften 1978/800 m der Männer, Leichtathletik-Europameisterschaften 1982/Diskuswurf der Frauen, Leichtathletik-Europameisterschaften 1986/Hochsprung der Frauen, Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften, Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 1971, Leichtathletik-U20-Balkan-Hallenmeisterschaften 2021, Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1987/Hochsprung der Frauen, Leif Jensen, Leipzig, Lena Herrmann, Lenindenkmale in den ehemaligen sozialistischen Ländern, Lenka Dlhopolcová, Leo Canjels, Leo Gabler, Leo Konforti, Leon Bunn, Leon Diakonos, Leon Schiller, Leonid Iwanowitsch Schabotinski, Leonid Nikolajewitsch Mossejew, Leonid Schaposchnikow, Leopold Kostal (Unternehmen), Leopold Lanner, Lepa Brena, Lesley McNaught, Leszek Drogosz, Levana Finkelstein, Levizata!, Lewan Tediaschwili, Lewon Mkrttschjan, Lewski (Stadt), Lewski Sofia, Lewski Sofia (Basketball), Lexmark, Leyla Asım Turgut, Leyla Chakar, Li Haonan (Shorttracker), Li Jinyu (Shorttrackerin), Li Ye (Shorttracker), Liaqat Ali, Lido Vieri, Liebe ist für alle da Tour, Liesbeth Mau Asam, Lija Karatantschewa, Lili Ivanova, Lilija Ignatowa, Liljana Georgiewa, Limes Rhodopica, Lin Xiaojun, Linda Setschiri, Lindner Group, Lindsay Belisle, Linie II des MfS, Lisa Hütthaler, Lisa Nordén, Lisa O’Rourke, Liste antiker Amphitheater, Liste antiker Ortsnamen und geographischer Bezeichnungen/Se, Liste antiker Stätten, Liste bekannter Attentate, Liste bekannter Byzantinisten, Liste bekannter Roma, Liste bulgarisch-portugiesischer Städte- und Gemeindepartnerschaften, Liste der antiken Gold- und Silberschmiede, Liste der Auslandsreisen der Schweizer Bundespräsidenten, Liste der Auslandsreisen des finnischen Präsidenten Sauli Niinistö, Liste der Auslandsreisen von Bundeskanzler Gerhard Schröder, Liste der Auslandsreisen von Bundeskanzler Helmut Kohl, Liste der Auslandsreisen von Bundeskanzler Helmut Schmidt, Liste der Auslandsreisen von Bundeskanzler Olaf Scholz, Liste der Auslandsreisen von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Liste der Auslandsreisen von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Liste der Auslandsreisen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Liste der Auslandsreisen von Bundespräsident Joachim Gauck, Liste der Auslandsvertretungen Abchasiens, Liste der Auslandsvertretungen Afghanistans, Liste der Auslandsvertretungen Albaniens, Liste der Auslandsvertretungen Algeriens, Liste der Auslandsvertretungen Argentiniens, Liste der Auslandsvertretungen Armeniens, Liste der Auslandsvertretungen Aserbaidschans, Liste der Auslandsvertretungen Ägyptens, Liste der Auslandsvertretungen Belgiens, Liste der Auslandsvertretungen Bosnien und Herzegowinas, Liste der Auslandsvertretungen Brasiliens, Liste der Auslandsvertretungen Chinas, Liste der Auslandsvertretungen Dänemarks, Liste der Auslandsvertretungen der Mongolei, Liste der Auslandsvertretungen der Niederlande, Liste der Auslandsvertretungen der Republik Moldau, Liste der Auslandsvertretungen der Republik Zypern, Liste der Auslandsvertretungen der Schweiz, Liste der Auslandsvertretungen der Slowakei, Liste der Auslandsvertretungen der Tschechischen Republik, Liste der Auslandsvertretungen der Ukraine, Liste der Auslandsvertretungen der Vereinigten Staaten, Liste der Auslandsvertretungen des Irak, Liste der Auslandsvertretungen des Iran, Liste der Auslandsvertretungen des Jemen, Liste der Auslandsvertretungen des Sudan, Liste der Auslandsvertretungen des Vereinigten Königreichs, Liste der Auslandsvertretungen Finnlands, Liste der Auslandsvertretungen Frankreichs, Liste der Auslandsvertretungen Georgiens, Liste der Auslandsvertretungen Griechenlands, Liste der Auslandsvertretungen Indiens, Liste der Auslandsvertretungen Indonesiens, Liste der Auslandsvertretungen Irlands, Liste der Auslandsvertretungen Israels, Liste der Auslandsvertretungen Italiens, Liste der Auslandsvertretungen Japans, Liste der Auslandsvertretungen Katars, Liste der Auslandsvertretungen Kroatiens, Liste der Auslandsvertretungen Kubas, Liste der Auslandsvertretungen Kuwaits, Liste der Auslandsvertretungen Libanons, Liste der Auslandsvertretungen Libyens, Liste der Auslandsvertretungen Litauens, Liste der Auslandsvertretungen Marokkos, Liste der Auslandsvertretungen Nordkoreas, Liste der Auslandsvertretungen Nordmazedoniens, Liste der Auslandsvertretungen Norwegens, Liste der Auslandsvertretungen Pakistans, Liste der Auslandsvertretungen Palästinas, Liste der Auslandsvertretungen Polens, Liste der Auslandsvertretungen Portugals, Liste der Auslandsvertretungen Rumäniens, Liste der Auslandsvertretungen Russlands, Liste der Auslandsvertretungen Südafrikas, Liste der Auslandsvertretungen Südkoreas, Liste der Auslandsvertretungen Serbiens, Liste der Auslandsvertretungen Spaniens, Liste der Auslandsvertretungen Syriens, Liste der Auslandsvertretungen Ungarns, Liste der Auslandsvertretungen Venezuelas, Liste der Auslandsvertretungen Vietnams, Liste der Auslandsvertretungen von Belarus, Liste der Autobahnen in Bulgarien, Liste der äquatorialguineischen Botschafter in Spanien, Liste der österreichischen Botschafter, Liste der österreichischen Botschafter in Bulgarien, Liste der Bürgermeister von Sofia, Liste der bedeutendsten Schachturniere (2000–2009), Liste der Botschafter der Europäischen Union, Liste der brasilianischen Botschafter in Bulgarien, Liste der Brauereien von Heineken, Liste der bulgarischen Meister im Schach, Liste der bulgarischen Meister im Skispringen, Liste der Bundeswehrstandorte im Ausland, Liste der chinesischen Botschafter in der Sowjetunion und Russland, Liste der deutschen Basketballnationalspieler, Liste der deutschen Botschafter in Bulgarien, Liste der diplomatischen Vertretungen in Bulgarien, Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme, Liste der Enigma-Exponate, Liste der Europastraßen, Liste der FIAPF-akkreditierten Filmfestivals, Liste der Flughäfen in Bulgarien, Liste der französischen Botschafter in Mexiko, Liste der Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus, Liste der Gemeinden in Bulgarien, Liste der Gerechten unter den Völkern aus Bulgarien, Liste der Ghettos in der Zeit des Nationalsozialismus, Liste der Goethe-Institute, Liste der größten Fußballstadien in Europa, Liste der größten Städte der Europäischen Union, Liste der größten Städte Europas, Liste der größten Unternehmen in Bulgarien, Liste der größten Unternehmen in Mittel- und Osteuropa, Liste der Großwesire des Osmanischen Reiches, Liste der Hauptstädte der Erde, Liste der Hauptstädte Europas, Liste der höchsten Hochhäuser einzelner europäischer Staaten, Liste der Hochschulen für Architektur, Liste der IATA-Codes/S, Liste der IOC-Versammlungen, Liste der italienischen Botschafter in Bulgarien, Liste der Kathedralen in Europa, Liste der kosovarischen Auslandsvertretungen, Liste der Länderspiele der albanischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der albanischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der algerischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der andorranischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der andorranischen Futsalnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der armenischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der aserbaidschanischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der ägyptischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der österreichischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der belarussischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der belgischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der belgischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der bulgarischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der dänischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der deutschen Basketballnationalmannschaft der Herren, Liste der Länderspiele der deutschen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der deutschen Fußballnationalmannschaft (U-19-Junioren), Liste der Länderspiele der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der deutschen U-21-Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der englischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der estnischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der finnischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der französischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der französischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der Fußballnationalmannschaft der DDR, Liste der Länderspiele der Fußballnationalmannschaft der UdSSR, Liste der Länderspiele der georgischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der gibraltarischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der griechischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der irischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der isländischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der israelischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der italienischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der italienischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der jugoslawischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der kamerunischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der kosovarischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der kosovarischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der kroatischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der kroatischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der lettischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der litauischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der luxemburgischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der maltesischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der marokkanischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der mexikanischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der moldauischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der montenegrinischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der niederländischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der nordirischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der nordkoreanischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der nordmazedonischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der norwegischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der paraguayischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der polnischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der portugiesischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der Rugby-Union-Nationalmannschaft der DDR, Liste der Länderspiele der rumänischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der russischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der san-marinesischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der schottischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der schottischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der schwedischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der Schweizer Fussballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der Schweizer Männer-Handballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der Schweizer U-21-Fussballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der serbisch-montenegrinischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der serbischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der slowakischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der slowenischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der spanischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der türkischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der türkischen U-21-Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der tschechischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der tschechoslowakischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der ukrainischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der ungarischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der ungarischen Männer-Handballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der walisischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Länderspiele der walisischen Fußballnationalmannschaft der Frauen, Liste der Länderspiele der zyprischen Fußballnationalmannschaft, Liste der Leichtathletik-Verbandsrekorde in Deutschland, Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen ab 1971, Liste der Luftseilbahnen, Liste der Luxuszüge der Compagnie Internationale des Wagons-Lits, Liste der meistbesuchten Städte, Liste der Millionenstädte, Liste der Nationalbibliotheken, Liste der Nationalrekorde im 200-Meter-Lauf der Frauen, Liste der Nationalrekorde im Weitsprung der Frauen, Liste der Oberleitungsbussysteme, Liste der Parlamente, Liste der portugiesischen Botschafter im Kosovo, Liste der portugiesischen Botschafter in Bulgarien, Liste der Römerstraßen, Liste der römischen Provinzen bis Diokletian, Liste der Republikstraßen in Bulgarien, Liste der RISM-Bibliothekssigel, Liste der salvadorianischen Botschafter in Österreich, Liste der südafrikanischen Botschafter in Griechenland, Liste der Schachweltmeisterschaften, Liste der Schachweltmeisterschaften der Frauen, Liste der schwersten Terroranschläge, Liste der Schwimmeuroparekorde über 100 Meter Rücken, Liste der Schwimmeuroparekorde über 200 Meter Schmetterling, Liste der Schwimmeuroparekorde über 50 Meter Freistil, Liste der Schwimmweltrekorde über 200 Meter Schmetterling, Liste der Schwimmweltrekorde über 50 Meter Freistil, Liste der Sieger der Unofficial Football World Championships, Liste der Spurweiten, Liste der Staaten der Erde, Liste der Staaten Europas, Liste der Städte in Bulgarien, Liste der Städte mit der weltweit stärksten Luftverschmutzung, Liste der Städte mit U-Bahnen, Liste der Städte nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Ständigen Vertreter Indiens bei den Vereinten Nationen in Genf, Liste der Straßennamen von Wien/Brigittenau, Liste der Straßennamen von Wien/Landstraße, Liste der Straßennamen von Wien/Leopoldstadt, Liste der türkischen Botschafter in Bulgarien, Liste der Test Matches der deutschen Rugby-Union-Nationalmannschaft, Liste der Test Matches der georgischen Rugby-Union-Nationalmannschaft, Liste der Test Matches der italienischen Rugby-Union-Nationalmannschaft, Liste der thrakischen Stämme, Liste der Ubisoft-Entwicklerstudios, Liste der Universitäten in Bulgarien, Liste der Verkehrsflughäfen in Europa, Liste der Wegepunkte der Via Militaris, Liste der Weltcupsieger im Klettern, Liste der Weltrekorde im Gewichtheben, Liste der Weltrekordentwicklung im Stabhochsprung der Männer, Liste der World Trade Center, Liste des UNESCO-Welterbes in Europa, Liste des Weltdokumentenerbes, Liste deutsch-bulgarischer Städte- und Gemeindepartnerschaften, Liste deutscher Auslandshandelskammern, Liste deutscher Auslandsvertretungen, Liste deutscher Rockmusiker, Liste europäischer Hochofenwerke, Liste europäischer Mineralwassermarken, Liste getöteter Staatsoberhäupter, Liste griechischer Wortstämme in deutschen Fremdwörtern, Liste Internationaler Mathematik-Olympiaden, Liste jüdischer Friedhöfe in Bulgarien, Liste kasachischer Auslandsvertretungen, Liste lateinischer Ortsnamen, Liste Münchner Straßennamen/S, Liste nationaler und internationaler hydrographischer und Hochwasserdienste, Liste nationaler und internationaler meteorologischer Dienste, Liste sephardischer Synagogen, Liste türkischer Auslandsvertretungen, Liste thrakischer Städte und Inseln, Liste von Bibliotheken nach Staat, Liste von Burgen, Schlössern und Festungen in Bulgarien, Liste von Festungen, Liste von Gay-Pride-Veranstaltungen, Liste von Gedenk- und Aktionstagen, Liste von Grabstätten europäischer Monarchen, Liste von Johanneskirchen, Liste von Kriegsgräberstätten, Liste von Länderspielen der Fußballnationalmannschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, Liste von Luftfahrt-Zwischenfällen 1970 bis 1979, Liste von Luftfahrtmuseen, Liste von Militärbibliotheken, Liste von Moscheen in Europa, Liste von Musiklabeln/B, Liste von Nationaltheatern, Liste von Opernhäusern/Europa, Liste von Persönlichkeiten der Stadt Sofia, Liste von Pomologen, Liste von Regattastrecken, Liste von Seen in Bulgarien, Liste von Sprengstoffanschlägen, Liste von Stadien, Liste von Städten mit Straßenbahnen, Liste von Straßenbahnen in Europa, Liste von Uhrtürmen in Bulgarien, Liste von Wettbewerben für klassische Gitarre, Liste von zum UNESCO-Welterbe zählenden Kirchengebäuden (Europa), Liste zoologischer Gärten und Aquarien in Europa, Liste zoologischer Gärten und Aquarien nach Gründungsjahr, Litauische Eishockeynationalmannschaft der Frauen, Litex Commerce, Liu Lingling, Liu Xianwei, Liuba Kirova, Liviu Minda, Ljuba Welitsch, Ljuben Berow, Ljuben Dilow, Ljuben Iliew, Ljuben Nikolow, Ljuben Petkow, Ljuben Spassow, Ljuben Stoew, Ljuben Wassilew, Ljubka Biagioni, Ljubomir Andrejtschin, Ljubomir Daltschew, Ljubomir Dimitrow, Ljubomir Geraskow, Ljubomir Krastanow, Ljubomir Miletitsch, Ljubomir Ognjanow-Risor, Ljubomir Pantscheff, Ljubomir Pipkow, Ljubomir Romansky, Ljubomir Widenow, Ljubomira Batschewa, Ljubow Michailowna Wolossowa, Ljubow Nepop, Ljudmil Stojanow, Ljudmila Schiwkowa, Ljudmila Wassiljewna Storoschkowa, Ljutwi Dschiber Achmedow, Ljutwijan Mollowa, Loïc Négo, Lokomotive Plowdiw, Lokomotive Sofia, Lokomotiw-Stadion (Sofia), Lom (Bulgarien), London, Lora Christowa, Lorena Brandl, Lorenz Hecher, Lothar Lippa, Lothar Metz (Ringer), Lothar Schneider (Karikaturist), Lotte Wernekink, Louis C. Oberlander, Louis Martin (Gewichtheber), Louis-Emil Eyer, Low-Budget-Rallye, Lubo D’Orio, Lubov Gazov, Luce Douady, Lucia Peretti, Lucija Grd, Ludwig Richter (Architekt), Ludwig Steiner (Politiker, 1922), Luftangriff auf Kjustendil, Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich), Luftverkehr in Danzig, Luftwaffenstützpunkt Besmer, Luigi Della Santa, Luis Felipe Areta Sampériz, Luisa Nikolajewna Noskowa, Luka Plantić, Lukas Cik, Lutz Friedel, Lutz Käsebier, Luzifer (Stuck), Lyulin Peak, M-Tel Masters, M. Neumann, M.T. Abraham Center for the Visual Arts, M11 (Metro Istanbul), Ma Yunfeng, Machatsch Dalgatowitsch Murtasalijew, Mafalda von Savoyen, Magarditsch A. Hatschikjan, Magda Gessler, Magda Rigó, Magdalena Gigowa, Magdalena Maleewa, Magdalene Madaus, Magnus Carlsen, Magomed Kuruglijew, Mahmut Atalay, Mai 1999, Mai 2010, Mai 2013, Mai 2018, Maia Shibutani, Maider Unda Gonzalez de Audikana, Maik Bullmann, Makedonija Skopje, Makedonische Bulgaren, Maksim Eftimow, Malak Resen, Malaxa (Auto), Malo Malowo, Manfred Lachs, Manfred Preußger, Manfred Rieger (Gewichtheber), Manfred Schmidt (Diplomat), Manfred Wörner, Manja Göring, Manja Tzatschewa, Manoliki Taschew, Mansour Mehdizadeh, Manuchar Kwirkwelia, Manuel Cappai, Manuela Maleeva, Mara Bunewa, Mara Mattuschka, Mara Zini, Marc Girardelli, Marc Huster, Marc Lingk, Marcel de Roover, Marcel Ewald, Marcel Pauker, Marcello Craca, Marcello Danon, Marcello Ricoveri, Marcellus (Heermeister), Marco Giordano, Marco Lingua, Marcus – Der Gladiator von Rom, Marcus Omofuma, Marcus Thätner, Marek Švec, Marek Gołąb, Margarete Schütte-Lihotzky, Margaretha Lindahl, Margarita Kolosov, Margarita Lilowa, Margherita Bianchin, Maria Cioncan, Maria Diaconescu, Maria Dundakova, Maria Ștefan, Maria Louise Poschacher, Maria Mangoulia, Maria Naepflin, Maria Popova, Maria Santner, Maria Sofianska, Maria Todorova, Mariama T. Jallow, Marian Petrow, Marian Simion, Mariana Popowa, Mariana Suman, Mariana Vassileva, Marianna Sastin, Marianne Haslum, Marianne Morawek-Hollensteiner, Marianne St-Gelais, Marie Louise von Bourbon-Parma, Marija Atanassowa, Marija Gigowa, Marija Grosdewa, Marija Kapuschewa, Marija Kirkowa, Marija Petkowa, Marika Popowicz-Drapała, Marin Balabanow, Marin Goleminow, Marin Wassilew, Marina Georgiewa-Nikolowa, Marina Kielmann, Marineakademie Warna, Marinegruppenkommando, Marinela Ninewa, Marino Bloudek, Mario Gavranović, Mario Hossen, Mario Kasun, Mario Stantchev, Marita Böhme, Maritta Politz, Mariusz Łoś, Marko Šuković, Marko Balabanow, Marko Marinović, Marko Orešković (Leichtathlet), Marko Toptschij, Markus von Arethusa, Marlene Jahl, Marran Gosov, Marsch der mazedonischen Revolutionäre, Mart van Werkhoven, Marta Capurso, Martin Atanassow, Martin Bogdanow, Martin Bojadschiew, Martin Dülfer, Martin Dimitrow (Politiker), Martin Illert, Martin Korol, Martin Marinow, Martin Milanow, Martin Nakow, Martin Nikolow, Martin Prodanow, Martin Toschew, Martina Baleva, Martina Miedl, Martina Sáblíková, Martina Valcepina, Martolci, Mary Meerson, Massaker von Batak, Massimiliano Fuksas, Matea Jelić, Matei Kasiski, Matevž Petek, Matthias Steiner, Matthijs de Ligt, Mattia Antonioli, Matylda Pálfyová, Mauk de Brauw, Maurice Paléologue, Maurizio Randazzo, Maurizio Stecca, Mausoleum, Max von Thielmann, Max Whitlock, Maxim (Patriarch), Maxim Andrejewitsch Chudjakow, Maxim Sergejewitsch Chramzow, Maxim Stawiski, Maxima Bulgaria, Maxime Châtaignier, Maxime Laoun, Maximus (Silberschmied), Mayday – Alarm im Cockpit/Episodenliste, März 2017, März 2019, Mäulen Mamyrow, Mélonin Noumonvi, Mónika Mécs, Münchner Abkommen, Medizinische Universität Sofia, Meesenburg Gruppe, Meglena Kunewa, Meglena Plugtschiewa, Mehmed Şükrü Pascha, Mehmet Ali İrtemçelik, Mehmet Esenceli, Mein Onkel Lubo, Meir Lahav, Meister Hans Röckle und Mister Flammfuß, Melanie Hauss, Melnik (Bulgarien), Mental Health Facilitator, Meridian (Zug), Mesdra, Messerschmitt Stiftung, Metodi Andonow, Metodi Stratiew, Metro Sofia, Mexikanische Eishockeynationalmannschaft, Michał Kwiatkowski, Michael Bar-Zohar, Michael Blaszczyk, Michael Groß, Michael Hotzan, Michael III. (Bulgarien), Michael Metzeltin, Michael Morgner, Michael O’Reilly (Boxer), Michael Ojake, Michael Tyllesen, Michaela Petkowa, Michail Aleksandrow, Michail Alperin, Michail Arnaudow, Michail Dimitrow, Michail Ganew, Michail Gerdschikow, Michail Goleminow, Michail Iwanowitsch Burzew, Michail Losanow, Michail Madscharow, Michail Popow, Michail Sarafow, Michail Schereschewski, Michail Sjamjonau (Ringer), Michail Tatartschew, Michail Wenkow, Michail Wiktorowitsch Kokljajew, Micho Dukow, Mieczysław Nowak, Mihaela Nunu, Mihai Cochior, Mihai Zafiu, Mihail Popov, Mihály Deák Bárdos, Mihály Huszka, Mijaken, Mike Wilkinson, Milan Gozew, Milan Nenadić, Mile Kitić, Mile Markowski, Milen Natschew, Milen Weltschew, Milena Mitkowa, Milena Trendafilowa, Militärmedizinische Akademie Sofia, Militärparade, Militäruniversität Weliko Tarnowo, Milka (Marke), Milko Bobozow, Miltscho Lewiew, Mimi Balkanska, Mimi Davila, Mina Andreeva, Mindstorm (US-amerikanischer Film), Minjor-Stadion, Mintscho Nejtschew, Mira Aroyo, Mira Schendel, Mirai Nagasu, Mirela Demirewa, Mirela Iwanowa, Miriam Steinel, Miriam Ziegler, Mirjam Ott, Mirko Eichhorn, Mirko Puzović, Miroslaw Kenanow, Miroslaw Wassilew, Misal (Zeitschrift), Mitchell Mann, Mitko Zenow, MITROPA, Mitteleuropäischer Wirtschaftstag, Mladen Issajew, Mo Ji-soo, Moesia, Mohamed Faraj al-Kaabi, Mohammad Ali Khojastepour, Mohammad Ebrahim Seifpour, Mohammad Javad Rasouli Mahallaty, Mohammad-Ali Sanatkaran, Mohammed al-Thawadi, Mohsin Ali, Mokreni, Monika Ewa Michalik, Monika Panajotowa, Monique Ludwigs, Montana (Bulgarien), Monterrey, Moon Eui-jae, Moritz Feldhendler, Moskau, Moskwitsch-2138, Mraka-Urkunde, MTB-82, Muhammad Ali (Boxer, 1996), Murad Allahverdiyev, Murad Hajdarau, Murad I., Murat Yıldırım (Boxer), Musaeb Abdulrahman Balla, Musaeb al-Momani, Musala-Schanze, Mustafa Dağıstanlı, Mustafa Kayyali, Mustafa Kemal Atatürk, Mustafa Türker Arı, Mychajlo Drahomanow, Mychajlo Paraschtschuk, Mychajlo Tyschko, Nadeschda Alexiewa, Nadeschda Iwanowa, Nadeschda Nejnski, Nadeschda Wassilewa (Skilangläuferin), Nadka Karadschowa, Nail Gönenlı, Nail Muchamedjarow, Namiq Sevdimov, Nastasia Ionescu, Nastassja Kaschtanawa, Nastimir Ananiew, Natalie Klotz, Nataliya Sinişin, Natalja Jurjewna Golz, Nathanail von Newrokop, Nationalbibliothek der Heiligen Kyrill und Method, Nationale Akademie für Theater- und Filmkunst „Krastjo Sarafow“, Nationale Front für die Rettung Bulgariens, Nationale Kunstakademie (Sofia), Nationale Musikakademie „Prof. Pantscho Wladigerow“, Nationale Sportakademie „Wassil Lewski“, Nationaler Kulturpalast (Sofia), Nationales Archäologisches Museum (Sofia), Nationales Historisches Museum (Bulgarien), Nationales Mathematisch-Naturwissenschaftliches Gymnasium Sofia, Nationales Opern- und Ballett-Theater Sofia, Nationalgalerie (Sofia), Nationalstadion (Begriffsklärung), Nationaltheater „Iwan Wasow“, Nationalversammlung (Bulgarien), Natiq Eyvazov, NATO Force Integration Unit, Natur- oder Landschaftsschutzgebiete in Bulgarien, Naum Kajtschew, Naum Schopow, Nazmi Avluca, Nándor Csóka, Neacșus Brief, Nežilovo, Nedelja Petkowa, Nedeltscho Nedeltschew, Nedjalka Angelowa, Nedjalko Jordanow, Nedko Solakow, Neli Botewa, Neli Sadovska, Nenad Žugaj, Nenko Balkanski, Neno Dimow, Nentscho Stajkow, Neofit von Bulgarien, Nestor Vornicescu, Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung, Neue Bulgarische Universität, Neva Krasteva, Newena Kokanowa, Newenas weite Reise, Niagol Stoyanov, Niš, Nick Matuhin, Nicol Ruprecht, Nicola Franceschina, Nicola Spirig Hug, Nicola Squitti di Palermiti e Guarna, Nicolae Martinescu, Nicolae Neguț, Nicole Botter Gomez, Nicole Grether, Nicopolis ad Istrum, Nicopolis ad Nestum, Nicu Gângă, Niederländische Fußballnationalmannschaft, Night of the Jumps, Night Riders MC, Nihad Siris, Nik Daschew, Nika Glojnarič, Nikephoros Melissenos, Niklas Strohmayer-Dangl, Nikol Andonowa, Nikola Atanassow, Nikola Bonew, Nikola Furnadshiew, Nikola Genadiew, Nikola Gjusselew, Nikola Hartmann, Nikola Jurukow, Nikola Karev, Nikola Kirov-Majski, Nikola Marinow, Nikola Michow (Politiker), Nikola Muschanow, Nikola Obreschkow, Nikola Parov, Nikola Petkow, Nikola Platikanow, Nikola Puschkarow, Nikola Stantschew, Nikola Wapzarow, Nikola Wassilew Michow, Nikolai Andreew Stojanow, Nikolai Anfimow, Nikolai Chaitow, Nikolai Fjodorowitsch Koroljow, Nikolai Gergow, Nikolai Iwanowitsch Jakowenko, Nikolai Iwanowitsch Pirogow, Nikolai Jossifowitsch Burtschak-Abramowitsch, Nikolai Liliew, Nikolai Massalitinow, Nikolai Nikolajewitsch Alexejew (Philosoph), Nikolai Nikolow-Zikow, Nikolai Pawlowitsch Ignatjew, Nikolai Rainow, Nikolai Terterjan, Nikolai von Kaulbars, Nikolaj (Sewastijanow), Nikolaj Gjaurow, Nikolaj Iliew, Nikolaj Michajlow (Fußballspieler), Nikolaj Mladenow, Nikolaj Nenowski, Nikolaj Nikolow (Fußballspieler), Nikolaj Paslar, Nikolaj Pawlowitsch, Nikolaj Todorow (Politiker), Nikolay Filipov, Nikoleta Bojtschewa, Nikolina Schterewa, Nina C. Gabriel, Nina Dobrev, Nina Englich, Nina Hemmer, Nino Kirow, Nolte Decar, Nora Nova, Norair Nurikjan, Norbert Domnik, Norbert Kentrup, Norbert Ozimek, Norbert Randow, Nordatlantikrat, Nordkoreanisch-türkische Beziehungen, Nouchka Fontijn, November 1989, November 2001, November 2016, November 2021, Nowi Chan, Nowo Selo (Oblast Weliko Tarnowo), Nu Boyana Film Studios, Nurbek Egen, Nurbergen Schumaghasijew, Obelja-Gletscher, Oberleitungsbus, Oberleitungsbus Belgrad, Oberleitungsbus Innsbruck, Oberleitungsbus Linz, Oberleitungsbus Timișoara, Oberleitungsbusdoppeltraktion, Oblast Pernik, Oblast Saratow, Oblast Sofia, Oblast Sofia-Stadt, Oblast Targowischte, Oborischte (Sofia), Octopus (2000), Oda Jaune, Odissei Dimitriadi, Odrysen, Ogier Ghislain de Busbecq, Ognjan Gerdschikow, Ognjan Nikolow, Ognjan Toschew, Ogosta-Stausee, Ohenewa Akuffo, Oksen Mirsojan, Oktober 2006, Oktober 2011, Oktober 2014, Oktober 2022, Ole Haavardsholm, Oleg Grigorjewitsch Grigorjew, Oleg Kutscherenko, Oleksandr Sosnowenko, Oleksandra Tschernucha, Olga Iljinitschna Podobedowa, Olga Jewgenjewna Welitschko, Olga Kirtschewa, Olga Tereschkowa, Olivier Lenglet, Olympische Geschichte Bulgariens, Olympische Jugend-Winterspiele 2020, Olympische Jugend-Winterspiele 2024, Olympische Sommerspiele 1936, Olympische Sommerspiele 1964/Leichtathletik – Hochsprung (Frauen), Olympische Sommerspiele 1968/Leichtathletik – Hochsprung (Frauen), Olympische Sommerspiele 1972, Olympische Sommerspiele 1972/Fußball/Qualifikation, Olympische Sommerspiele 1980/Leichtathletik – Diskuswurf (Frauen), Olympische Sommerspiele 1980/Wasserball, Olympische Sommerspiele 2004, Olympische Sommerspiele 2012/Gewichtheben – Mittelschwergewicht (Männer), Olympische Sommerspiele 2012/Volleyball (Halle), Olympische Sommerspiele 2012/Volleyball (Halle)/Teilnehmer, Olympische Sommerspiele 2016/Gewichtheben – Mittelschwergewicht (Männer), Olympische Sommerspiele 2020/Taekwondo/Qualifikation, Olympische Winterspiele 1992, Olympische Winterspiele 1994, Olympische Winterspiele 2002/Eishockey (Herren)/Qualifikation, Olympische Winterspiele 2014, Olympische Winterspiele 2018/Eishockey (Herren)/Qualifikation, Olympischer Fackellauf, Olympischer Kongress, Olympisches Fußballturnier 1972/Polen, Omorani, Omurtag (Stadt), Onur Şipal, Open Sud de France 2016, Open Sud de France 2017, Open Sud de France 2018, Open Sud de France 2019, Oper Oder-Spree, Operation Tidal Wave, Ophelia Vilarova, Opizwet, Optima Express, Oraov Dol, Orbitel, Orden „13 Jahrhunderte Bulgarien“, Oreše, Oresch, Organisation für die Zusammenarbeit der Eisenbahnen, Orhan Kemal, Orient-Express, Orio Mastropiero, Orisowo, Orlin Starokin, Orlin Wassilew, Orthodoxe Kirchenbauten, Osamu Watanabe, Oskar Hermann Artur Schlitter, Osman Duraliew, Osman Zeki Üngör, Ostrumelien, Oszkár Frey, Otschirbatyn Burmaa, Otto Appel, Otto Czernin, Otto Emersleben (Schriftsteller), Otto Hahn, Otto von Below, Otto von Helversen, Ottokar Czernin, Ottomar Sachse, Out for a Kill: Tong Tatoos – Das Tor zur Hölle, Owtscha Kupel, Pablo Romero, Pal Engjëlli, Pamporowo, Pan-To Barton Lui, Panagiota Dosi, Panagiotis Keloglou, Panagiotis Pipinelis, Panajot Pipkow, Panajot Wolow, Panavia Tornado, Paneuropäische Verkehrskorridore, Paneuropäischer Verkehrskorridor VIII, Paneuropäischer Verkehrskorridor X, Pantelej Sarew, Pantscho Wladigerow, Paolo Soleri, Papradište, Paraschkew Chadschiew, Paraskewa Gantschewa, Paris, Park, Park Ji-won, Parkplatz, Parlamentswahl in Bulgarien 2017, Parlamentswahl in Bulgarien 2022, Parlamentswahl in Bulgarien 2023, Parlamentswahl in Bulgarien April 2021, Parlamentswahl in Bulgarien Juli 2021, Parlamentswahl in Bulgarien November 2021, Parwa liga, Parwa liga 2016/17, Parwa liga 2017/18, Parwa liga 2018/19, Parwa liga 2019/20, Parwa liga 2020/21, Parwa liga 2021/22, Parwa liga 2022/23, Parwa liga 2023/24, Pasardschik, Pascha Christowa, Pat Moss, Patriarchat (Kirche), Patricia Miranda, Patricia Ross, Patrick Amoah-Ntim, Paul Herrmann (Shorttracker), Paul Leverkühn, Paul Neff (Ringer), Paul Reitmayr, Paula Bzura, Pauline Schäfer-Betz, Paulo Américo Veiga Wolowsky, Paulo Coelho, Pavel Dotchev, Paweł Wojciechowski (Leichtathlet), Pawel Banja, Pawel Gerdschikow, Pawel Matew, Pawel Nikolajewitsch Miljukow, Pawel Weschinow, Pawel Widanow, Pawel Wladimirowitsch Sitnikow, Pawina Thongsuk, Pål Trulsen, Pınar Akyol, Pejačević (Adelsgeschlecht), Pejo Jaworow, Peko Takow, Pelinsu Şahin, Penka Dilowa, Pentscho Georgiew, Pentscho Slawejkow, Per Johansson (Schwimmer), Per Svensson, Perchouhi Partizpanjan-Barseghjan, Pernik, Pero Antić, Pesa Swing, Peschtera, Petar Belberow, Petar Chadschitonew, Petar Christoskow, Petar Danow, Petar Datschew, Petar Djulgerow, Petar Gabrowski, Petar Gudew, Petar Iwanow Slatew, Petar Kirow, Petar Krumow, Petar Mladenow, Petar Pantschewski, Petar Petrow (Leichtathlet), Petar Petrow (Radsportler), Petar Poparsow, Petar Sawow, Petar Schekow, Petar Sografow, Petar Tantilow, Petar Tantschew, Peter Bermel, Peter Döring (Ringer), Peter der Einsiedler, Peter Fischer (Philatelist), Peter Gade, Peter Germer, Peter Hoppe (Maler), Peter Kadiru, Peter McGrail, Peter Metzger, Peter Moser (Diplomat), Peter Nettekoven (Ringer), Peter Neumair, Peter Paul Brang, Peter R. Ackermann, Peter Rath (Unternehmer), Peter Sittler, Peter Slawow, Peter Stewart (Langstreckenläufer), Peter Struve, Peter Stupel, Peter Svensson, Peter Zazoff, Petja Gerganowa, Petja Houdjakov, Petja Jantschulowa, Petja Parwanowa, Petja Piiroinen, Petko Karawelow, Petko Momtschilow, Petko Petkow (Politiker), Petko Petkow (Schachkomponist), Petko Radew, Petko Sirakow, Petko Slawejkow, Petko Stajnow, Petr Benda (Biologe), Petr Kment, Petra Zindler, Petre Borilă, Petro Korol, Petros Galaktopoulos, Petru Ciobanu, Petyr Dinekow, Pfeifer & Langen, Phil Grippaldi, Philharmonisches Orchester Altenburg Gera, Pierce Charles de Lacy O’Mahony, Pierre Schrumpf-Pierron, Pieter Gysel, Pimen von Newrokop, Pimsiri Sirikaew, Pintadera, Piotr Paleczny, Pirdop, Pirgowa-Turm, Pirot, Pittsburgh, Plamen Dejanoff, Plamen Jurukow, Plamen Konstantinow, Plamen Kralew, Plamen Miluschew, Plamena Getowa, Plamena Mitkowa, Plamena Tschakarowa, Planiniza (Oblast Pernik), Players Tour Championship, Players Tour Championship 2012/13, Players Tour Championship 2015/16, Plevenje, Plewen, Pliska, Plowdiw, Plowdiw-Derby, Pobiti Kamani, Poduene-Gletscher, Poganowo-Ikone, Poli Genowa, Polina Todorowa, Polizei (Bulgarien), Polnische Eishockeynationalmannschaft der Frauen, Polskie Linie Lotnicze LOT, Pomaken, Pomenovo, Ponor (Kostinbrod), Popowo, Prawez, Präsident der Republik Bulgarien, Präsident der Vereinigten Staaten, Präsidentenpalast, Präsidentschaftswahl in Bulgarien 2021, Preslav Mantchev, Preslaw Borissow, Preslaw Jordanow, Prodan Gardschew, Proteste gegen die Regierung Orescharski in Bulgarien 2013, Proteste in der Türkei 2013, Putevi Srbije, Qatar Airways Tournament of Champions 2012, Qu Chunyu, Queen and Adam Lambert 2016 Summer Festival Tour, Quentin Fercoq, Rachael Flatt, Racketlon, Radetzky (Schiff, 1954), Radi Najdenow, Radio Bulgarien, Radka Donnell, Radko Dimitriew, Radoi Popiwanow, Radolf von Kardorff, Radoslaw Schandarow, Radoslaw Welikow, Radoslawa Slawtschewa, Radoswet Petrow, Radu Crutzescu, Raina Georgiewa, Rainer Ahrendt, Rainer Dörrzapf, Rajna Kabaiwanska, Rajon, Rajtscho Wassilew, RAK Airways, Ralf Böhringer, Ralf von der Marwitz, Raliza Nikolov, Ralph Stöckli, Ramas Nosadse, Ramazan Şahin, Ramona Wenzel, Ran Bosilek, Rangel Gerowski, Rangel Waltschanow, Raphael Eliaz, Raphael Mechoulam, Rareș Dumitrescu, Rasa Leleivytė, Rassul Magomedowitsch Dschukajew, Rasul Katinovasov, Ratiaria, Ratko Rudić, Ratnizi, Ratscho Petrow, Rauch Fruchtsäfte, Ray van Zeschau, Razeq Fani, Römische Tetrarchie, Rövşən Bayramov, Rüdiger von Biegeleben, Rüfət Hüseynov, Răzvan Doroftei, Rıza Kayaalp, Reşit Karabacak, Rebin Sulaka, Recha Freier, Reform der bulgarischen Rechtschreibung von 1945, Regina Escher, Reichle & De-Massari, Reiner Ponschab, Reinhard Hesse (Philosoph), Reinhold Hucker, Ren Ziwei, Renata Petkowa, René Ristelhueber, Reneta Indschowa, Rengha Rodewill, Repräsentativer Konzentrationspfad, Reto Bucher, Rewas Mindoraschwili, Rhodopenbahn, Riccardo Picchio, Richard England, Richard Thomas (Diplomat), Richard Trimborn, Richard von Weizsäcker, Richard Wolf (Autor), Richter Pharma, Ringer-Europameisterschaften 1969, Ringer-Europameisterschaften 1978, Ringer-Europameisterschaften 1999, Ringer-Europameisterschaften 2007, Ringer-Junioreneuropameisterschaften, Ringer-Juniorenweltmeisterschaften, Ringer-Weltmeisterschaften 1963, Ringer-Weltmeisterschaften 1971, Ringer-Weltmeisterschaften 1994, Ringer-Weltmeisterschaften 1996, Ringer-Weltmeisterschaften 2000, Ringer-Weltmeisterschaften 2001, Rita Bottiglieri, Rita Ossai, Ritus Krjauklis, Robert Conquest, Robert John Kennedy, Robert Seifert (Shorttracker), Roberts Krūzbergs, Roboshark, Rockau (Dresden), Rogelio Rafael Tristany, Roko Farkaš, Roland Feldhoffer, Rolf Beab, Roma, Romain Gary, Roman (Bulgarien), Roman Jahoda, Roman Michailowitsch Dmitrijew, Roman Petruk, Roman Rurua, Romanos IV., Romelia Lichtenstein, Romy Tarangul, Ronald Finley, Ronald Spliesgardt, Ronja Klinger, Rosenöl, Rosental (Bulgarien), Rossen Christow, Rossen Milanov, Rossen Stefanow, Rossiza Pechliwanowa, Rostislaw Kaischew, Rote Armee, Rotunde des Heiligen Georg, Rowena Mary Bruce, Rowland Sperling, Ruben Bierer, Rudolf Knoblauch, Rudolf Kozłowski, Rudolf Ladewig, Rudolf Mang, Rudolf von Khevenhüller-Metsch, Rudolf Weyr, Rudolf Wolters, Ruedi Wild, Rufat Asadowitsch Riskijew, Rugby Europe International Championships 2017/18, Rugby Europe International Championships 2018/19, Rugby Europe International Championships 2019/20, Rugby Europe International Championships 2021/22, Rugby Europe International Championships 2022/23, Rugby Europe International Championships 2023/24, Rugby-Union-Weltmeisterschaft 1999/Qualifikation, Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2003/Qualifikation, Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2007/Qualifikation, Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2015/Qualifikation, Ruja Ignatova, Rumänische Fußballnationalmannschaft/Olympische Spiele, Rumänisches Fliegerkorps, Rumen Owtscharow, Rumen Pawlow, Rumjana Nejkowa, Rumjana Spassowa, Rupert Riess, Ruscha Deltschewa, Ruscha Lasarowa, Ruslan Bassijew, Ruslan Scheikow, Russalka Nikolov, Russe (Stadt), Russell Camilleri, Russell Hellickson, Russen in Bulgarien, Russisch-Osmanischer Krieg (1877–1878), Russische Kirche Sweti Nikolaj, Russkaja Mysl, Rustam Stanislawowitsch Totrow, Rustem Abdullajewitsch Kasakow, Ryan Moseley, Ryszard Wolny, Sabine Bau, Sabrina Filzmoser, Sachari Dimitrow, Sachari Schandow, Sachari Simeonow Sachariew, Sachari Stojanow, Saeed Roustayi, Sahit Prizreni, Said Mustafow, Said Saif Asaad, Saigerhütte Grünthal, Sajjad Moradi, Sako Cheskija, Salih Bora, Salonikifront, Salzburger Marionettentheater, Samet Gümüş, Samira Alimradowna Rachmanowa, Samokow, Samuel Francis, Samuel Girard (Shorttracker), Samuel Kounev, Samwel Wladimirowitsch Danijeljan, San Diego Open 2021, San Potito (Neapel), Sandanski, Sandra Hengst, Sandra Paruszewski, Sandy Ryan, SAP, Saparewa Banja, Sara Conti, Sara Eriksson (Ringerin), Sara McMann, Sarabande (Album), Sarah Hecken, Sarah Lindsay (Shorttrackerin), Sarbeg Beriaschwili, Sarbeniza, Sarolta Kovács, Saschid Chalilrachimowitsch Saschidow, Saskia Stähler, Saur Ismatulajewitsch Kuramagomedow, Sawa Ganowski, Sawa Mutkurow, Sébastien Lepape, Süleiman Pascha, Sırrı Acar, Sławomir Zawada, Schachbalkaniade, Schachweltmeisterschaft 2010, Schachweltmeisterschaft der Frauen 1978, Schachweltmeisterschaft der Frauen 1986, Schallaburg, Schamil Schamschatdinowitsch Chissamutdinow, Schatz von Mala Pereschtschepyna, Scheko Spiridonow, Schelju Schelew, Scherawna, Schienenverkehr in Nordmazedonien, Schipkapass, Schirwani Gadschikurbanowitsch Muradow, Schiwko Milanow, Schiwko Wangelow Atanassow, Schlacht am Warbiza-Pass, Schlacht auf dem Amselfeld (1389), Schlacht bei Sliwniza, Schlacht bei Warna, Schlacht von Čegar, Schlacht von Lowetsch, Schlacht von Plowdiw (1878), Schlacht von Serdica, Schlacht von Taschkesen, Schlucht, Schmalspurbahn Kaspitschan–Todor Ikonomowo, Schmalspurbahn Pasardschik–Warwara, Schneewittchen (2009), Schota Lomidse, Schterjo Atanassow, Schule von Tarnowo, Schulieta Schischmanowa, Schwarzmeer Kosaken-Chor, Schweizer Fussballnationalmannschaft/Olympische Spiele, Schwimmeuropameisterschaften, Schwimmeuropameisterschaften 1985, Sdrawka Jordanowa, Sebastian Praus, Security (Film), Sega (Zeitung), Seiko Yamamoto, Selbstverbrennung, Selma Poutsma, Sema Çalışkan, Semiray Ahmedova, Semjon Andrejewitsch Jelistratow, Senatsplatz (Helsinki), Sencer Sarı, Senfira Ramasanowna Magomedalijewa, Seniorenticket, Senno Salzwedel, Senta-Sofia Delliponti, September 2002, Septemberaufstand (Bulgarien), Septemwri Sofia, Sera Gösch, Serafim Barsakow, Serbisch-montenegrinische Eishockeynationalmannschaft, Serbische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Serdica Peak, Serdika Center Sofia, Serge Reding, Sergei Anatoljewitsch Torop, Sergei Mureiko, Sergei Stanischew, Sergei Wladimirowitsch Korjaschkin, Sergei Wladimirowitsch Kowalenko, Sergei Wladimirzew, Sergiu Ursu, Sergiusz Wołczaniecki, Serguey Petcov, Serhat Balcı, Serhij Krawtschuk, Serhij Mindirhassow, Serhij Nahornyj, Serres (Griechenland), Servatius von Tongern, Sessil Karatantschewa, Sezer Akgül, Sgorigrad, Shakur Stevenson, Shalisa van der Laan, Shamseddin Seyed Abbasi, Shang Shichun, Shaoang Liu, Shaolin Sándor Liu, Shim Suk-hee, Shin’ichi Yumoto, Shinobu Ōta, Shivko Shelev, Shlomo Kalo, Shmuel Levi, Shorttrack-Teamweltmeisterschaften 2003, Shorttrack-Weltcup 1998/99, Shorttrack-Weltcup 2001/02, Shorttrack-Weltcup 2002/03, Shorttrack-Weltcup 2008/09, Shorttrack-Weltcup 2009/10, Shorttrack-Weltmeisterschaften 1999, Shorttrack-Weltmeisterschaften 2010, Shorttrack-Weltmeisterschaften 2019, Sibel Özkan, Sie machen was sie wollen, Siegfried Fink, Siegfried Meier, Siegfried Schnabl, Sigrid Kehl, Silistra, Silvia Chivás, Silvia Dimitrov, Silvia Schlagnitweit, Silvio Danailow, Silvio Schierle, Silwija Georgiewa, Simeon Chamow, Simeon Pironkoff, Simeon Pironkow, Simeon Radew, Simeon Sakskoburggotski, Simeon Schterew (Musiker), Simeon Schterew (Ringer), Simon Lichtenberg, Simon Simeonow, Simon Van Vossel, Simona Theoharova, Simone Lang (Eiskunstläuferin), Simplon-Orient-Express, Simultanschach, Sinan, Sinivie Boltic, Sixto Soria, Sjarhej Bachar, Sjinkie Knegt, SK Sturm Graz/Europapokalstatistik, SKAT, Skate Association Germany, Skopje, Skrivanek, Skuba, Skyscanner, Slatina Peak, Slatiza, Slatju Bojadschiew, Slatograd, Slatomir Sdrawkow, Slatosar Boew, Slawi Mutafow, Slawia Sofia, Slawtscho Binew, Slawtscho Sagoroff, Slawtscho Transki, Slawtscho Wassew, Sliwen, Sliwniza, Smilovci, Snooker-Saison 2013/14, Snooker-Saison 2014/15, Snooker-Saison 2015/16, Snookerweltmeisterschaft der Frauen, Soňa, Sofi Marinowa, Sofia (Begriffsklärung), Sofia Challenger 1988, Sofia Challenger 1994, Sofia Challenger 2000, Sofia Challenger I 1999, Sofia Challenger II 1999, Sofia Mattsson, Sofia Open 2019, Sofia Open 2020, Sofia Open 2021, Sofia Open 2022, Sofia Open 2023, Sofia Peak, Sofia Tchernev, Sofia-Regel, Sofiaebene, Sofija Wlassowa, Sofioter Ringstraße, Sofioter Zentralfriedhof, SOFIX (Aktienindex), Sofja Melikjan, Sofja Sergejewna Proswirnowa, Sofka Popowa, SOL Group, Sommer-Deaflympics 1993/Badminton, Sommer-Deaflympics 2013, Sommer-Deaflympics 2013/Badminton, Sommer-Deaflympics 2013/Bowling, Sommer-Deaflympics 2013/Leichtathletik, Sommer-Deaflympics 2013/Mannschaftssportarten, Sommer-Deaflympics 2013/Radsport, Sommer-Deaflympics 2013/Tennis, Sommer-Universiade 1961/Leichtathletik, Sommer-Universiade 1961/Tennis, Song Aiqin, Song Suk-woo, Sonisphere Festival, Sonnenstrand, Sophienkirche (Sofia), Sopot (Bulgarien), Soslan Mairbekowitsch Kzojew, Sosopol, Sotia Tsotou, Souleymane Cissokho, Sowjetarmee-Pokal, Sowjetarmee-Pokal 1946, Sowjetarmee-Pokal 1947, Sowjetarmee-Pokal 1948, Sowjetarmee-Pokal 1949, Sowjetarmee-Pokal 1950, Sowjetarmee-Pokal 1951, Sowjetarmee-Pokal 1952, Sowjetarmee-Pokal 1953, Sowjetarmee-Pokal 1954, Sowjetarmee-Pokal 1955, Sowjetarmee-Pokal 1956, Sowjetarmee-Pokal 1957, Sowjetarmee-Pokal 1958, Sowjetarmee-Pokal 1958/59, Sowjetarmee-Pokal 1959/60, Sowjetarmee-Pokal 1960/61, Sowjetarmee-Pokal 1961/62, Sowjetarmee-Pokal 1962/63, Sowjetarmee-Pokal 1963/64, Sowjetarmee-Pokal 1964/65, Sowjetarmee-Pokal 1965/66, Sowjetarmee-Pokal 1966/67, Sowjetarmee-Pokal 1967/68, Sowjetarmee-Pokal 1968/69, Sowjetarmee-Pokal 1969/70, Sowjetarmee-Pokal 1970/71, Sowjetarmee-Pokal 1971/72, Sowjetarmee-Pokal 1972/73, Sowjetarmee-Pokal 1973/74, Sowjetarmee-Pokal 1974/75, Sowjetarmee-Pokal 1975/76, Sowjetarmee-Pokal 1976/77, Sowjetarmee-Pokal 1977/78, Sowjetarmee-Pokal 1978/79, Sowjetarmee-Pokal 1979/80, Sowjetarmee-Pokal 1980/81, Sozialpsychologie als Wissenschaft, Sozioökonomische Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, Spanische Eishockeynationalmannschaft der Frauen, Spartak Sofia, Spartakiade der befreundeten Armeen, Spas Dschonew, Spas Wazow, Special Olympics Bulgarien, Sportjahr 1913, Sportjahr 2010, Sportler des Jahres 1971 (Deutschland), Spur der Verwüstung, Srđan Čebinac, Sredez, Sredna Gora, Sreten Damjanović, Sri-Chinmoy-10- und 6-Tage-Lauf, St. Iwan-Rilski-Universität für Bergbau und Geologie, St. Peter und Paul (Wittelbach), Staatskrise in Rumänien 2012, Stadion Aleksandar Schalamanow, Stadt Brüssel, Stadthügel, Stamat Ikonomow, Stammliste des Hauses Reuß, Standart (Zeitung), Stanimir Iltschew, Stanimira Petrowa, Stanisław Krzesiński, Stanislaw Angelow, Stanislaw Batyschtschew, Stanislaw Janewski, Stanislaw Stratiew, Stanka Slatewa, Stanko Todorow, Stari Grad (Čaška), Statistischer Dienst, Stausee Duschanzi, Stéphan Caron, Stéphanie Bouvier, Stéphanie Groß, Steeve Guénot, Stefan Abadschiew, Stefan Angelow, Stefan Boschkow, Stefan Branković (Despot), Stefan Förster (Boxer), Stefan Florenski, Stefan Gadularow, Stefan Georgiew (Skirennläufer), Stefan Goldmann, Stefan Grützner, Stefan Iwanow (Maler), Stefan Kaljuš, Stefan Kolev, Stefan Kostow, Stefan Ljutakow, Stefan Marinow, Stefan Milev, Stefan Mladenow, Stefan Nemanja, Stefan Paprikow, Stefan Pawlow, Stefan Pfeiffer, Stefan Rajkow, Stefan Remenkow, Stefan Rohdewald, Stefan Sipos, Stefan Sofijanski, Stefan Stambolow, Stefan Tafrow, Stefan Toschew, Stefan Uroš II. Milutin, Stefan Vögel, Stefan Waldobrew, Stefan Watew, Stefan Welkow, Stefan Zankow, Stefanie von Berge, Stefano Baldi, Stefano Bellone, Stefano Rastrelli, Steffen Justus, Steffen Woas, Stepanci (Čaška), Stephan Angeloff, Stephan Burián, Stephan Maurer, Stephan Röken, Stephen Abas, Sterne (Film), Steven Derounian, Steven Dubois, Sticky & Sweet Tour, Stijn Desmet, Stilijan Iwanow, Stilijan Makarski, Stilijana Nikolowa, Stjepan Grgac, Stob, Stojan Alexandrow, Stojan Danew, Stojan Daskalow, Stojan Dobrew, Stojan Jordanow, Stojan Markow, Stojan Michailowski, Stojan Nikolow, Stojan Romanski, Stojan Sagortschinow, Stojan Stalew, Stojan Stankow, Stojan Tschomakow, Stojan Wenew, Stojan Wladkow, Stojanka Mutafowa, Stojka Krastewa, Stojka Milanowa, Stojko Stojkow, Stormarnschule, Stoycho Breskovski, Straßenbahn Sofia, Straßenradsport-Europameisterschaften, Strachil Kawalenow, Strassenbahn Basel, Street Fighter: Assassin’s Fist, Struga, Sturm-Bataillon Nr. 5 (Rohr), Styliana Ioannidou, Stylianos Migiakis, Submerged (2005), Sudoku, Sui Baoku, Sultans Trail, Sun Long (Shorttracker), Surab Datunaschwili, Survivor (2015), Surya Bonaly, Susan Long (Skilangläuferin), Susanne Miller, Susanne Profanter, Susanne Rudolph, Suzanne Schulting, Sven Authorsen, Sven Thiele, Svetla Mitkova-Sınırtaş, Svetoslav Stoyanov, Svetozar Gligorić, Svetozár Hurban Vajanský, Sweti Georgi (Kjustendil), Sweti-Dimitar-Kathedrale (Widin), Swetla Boschkowa, Swetla Ozetowa, Swetla Slatewa, Swetla Wassilewa, Swetlan Stoew, Swetlana Podobedowa, Swetlin Russew, Swetoslaw Minkow, Swetoslaw Slawtschew, Swetoslaw Wuzow, Swilen Stefanow, Swischtow, Switlana Sajenko, Swoge, Sylvain Sudrie, Sylvie Vartan, Synagoge (Sofia), Synagoge (Widin), Syrian Arab Airlines, Szymon Kołecki, Tadao Andō, Tadeusz Grzelak, Taekwondo-Europameisterschaften 2021, Taha Akgül, Takahiro Fujimoto (Shorttracker), Tamara Danz, Tamara Iljinitschna Sinjawskaja, Tamara Vuletić, Tamara Wladimirowna Solonewitsch, Tamás Buday (Kanute, 1952), Tamás Wichmann, Taner Sağır, Tania Botewa-Malo, Tania Velmans, Tano Zolow, Tanya Ury, Tanzbär, Taras Danko, Taras Dolnyj, Targowischte, Tascho Taschew (Mediziner), Tatjana Alexejewna Minina, Tatjana Dontschewa, Tatjana Jurjewna Kaschirina, Tatjana Lolowa, Tatjana Maljuwanez, Tatjana Wassiljewna Korschunowa, Tatort: Angezählt, Tatra T4, Tatra T6A2, Tauern-Express, Tauernbahn, Tauno Jaskari, Türkische Eishockeynationalmannschaft, Türkische Nationale Befreiungsbewegung in Bulgarien, Türkische Post, Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları, Technische Universität Sofia, Tel Aviv Watergen Open 2022, Tel Aviv-Jaffa, Telefonvorwahl (Bulgarien), Telemachos Kanthos, Temenuschka Petkowa, Teodor Teodorow, Teodor Trajanow, Teodora Boberić, Teovo, Tervel Dlagnev, Terwel Pulew, Tesdschan Naimowa, Tetewen, Teymur Rəcəbov, Thaddäus Troll, Théodore Szkudlapski, Thüringer Kleinkunstpreis, The Big Four Live from Sofia, Bulgaria, The Born This Way Ball Tour, The Code – Vertraue keinem Dieb, The Contract, The Contractor – Doppeltes Spiel, The Devil’s Light, The Expendables 2, The Legend of Hercules, The Princess (2022, Le-Van Kiet), The Protégé – Made for Revenge, The Saint – Der Mann ohne Namen, The Story of Light World Tour, The Voice (Sendernetzwerk), Theodor Dannecker, Theodor Michaltscheff, Theodore Ushev, Theodoros Papagiannis, Theophan (Bischof, 1875), Theophilos (Byzanz), Thessaloniki, Thomas Cup 2000/Qualifikation Europa, Thomas Frahm, Thomas Freundner, Thomas Höllbacher, Thomas Herzog (Architekt), Thomas Insuk Hong, Thomas Keck (Drehbuchautor), Thomas Konietzko, Thomas Lebherz, Thomas Powell (Eishockeyspieler), Thomas Seilner, Thomas Soltau, Thomas von Steinaecker, Thomas Zander (Ringer), Thracia (Provinz), Tifany Huot-Marchand, Tiflis, Tina George, Tirana, Titko Tschernokolew, Titscha-Stadion, Titularbistum Germania in Dacia, Titularbistum Remesiana, Titularerzbistum Serdica, Toğrul Əsgərov, Toccara Montgomery, Tocco (Adelsgeschlecht), Todor Borow, Todor Boschinow, Todor Burmow, Todor Dinow, Todor Kolew (Schauspieler), Todor Naidenow, Todor Pawlow (Philosoph), Todor Petrow, Todor Samodumow, Todor Schiwkow, Todor Wladigerow, Toma Waszarow, Tomislav Nedelkovic Baynov, Tomislaw Georgiew, Toni Iordache, Tony Yoka, Tore Hem, Toscho Toschew, Total TV Hockey League, Totka Petrowa, Tourismus in Bulgarien, Trajan, Trajko Tschundew, Trajtscho Kostow, Trajtscho Trajkow, Trampolin-Europameisterschaften, Tran (Stadt), Transeuropäische Netze, Travis Jayner, Trendafil Stojtschew, Tricia Saunders, Trifon Nedeltschew, Triodion von Bitola, Triodion von Kjustendil, Trjawna, Tronken, Tschawdar Arsow, Tschawdar Jankow, Tschechoslowakische Fußballnationalmannschaft/Weltmeisterschaften, Tschepelare, Tscherni Wrach, Tscherno More Warna, Tschernomorez-Burgas-Balgaria, Tscherweno sname Sofia, Tschibaowzi, Tschiprowzi, Tsenak, Tuğba Melis Türk, Tuden, Tulio Díaz, Turkish Airlines, Turkish-Airlines-Flug 487, Turkmenische Eishockeynationalmannschaft, Turn-Europameisterschaften (Gerätturnen), Turn-Europameisterschaften 1965 (Frauen), Turn-Europameisterschaften 2014, Turn-Weltmeisterschaften (Trampolinturnen), Tutrakan, Twardiza, Type O Negative, Tzveta Sofronieva, Tzvetan Todorov, Tzwetta Tzatschewa, U-16-Fußball-Europameisterschaft 1982, U-21-Fußball-Europameisterschaft 1978, U-21-Fußball-Europameisterschaft 1990, U-21-Fußball-Europameisterschaft 1992, U-21-Fußball-Europameisterschaft 2023/Qualifikation, Udo Schröder, Udo Wagner, Udomporn Polsak, UEFA Champions League 2002/03, UEFA Nations League 2018/19/Liga C, UEFA Nations League 2020/21/Liga B, UEFA Women’s Cup 2005/06, UEFA Youth League 2014/15, UEFA Youth League 2016/17, Ukrainische Botschaft in Sofia, Ulla Flegel, Ulrich Beyer, Ulrich Fröschle, Ulrich Meier-Tesch, Ulrich Schröder (Grafiker), Umberto Raho, Undercover (bulgarische Fernsehserie), Union der Thrakischen Verbände, Universal Soldier: Regeneration, Universität für Architektur, Bauingenieurwesen und Geodäsie, Universität für National- und Weltwirtschaft, Universität Sofia, Universität Weliko Tarnowo, Untergetaucht. Eine junge Frau überlebt in Berlin 1940–1945, Urania Universum, Uriel (Engel), Urs Altermatt, Ursula Schalück-Nickel, Urvich Wall, USDA-Klimazonen, Uwe Kliche, Uwe Neupert, Uwe Tschiskale, V-Ray, VAG Armaturen, Valbona Ismaili, Valentin Argirov, Valentin Vassilev (Musiker), Valentin Vodev, Valentina Necoară, Valentino Manfredonia, Valeria Spälty, Valeriu Calancea, Vanessa Boubryemm, Vanessa Fernandes, Vasil Garvanliev, Vasile Belous, Vasile Dîba, Vasile Iorga, Vasilis Papageorgopoulos, Vassil Evtimov, Václav Stříbrný, Véronique Pierron, Vítězslav Mácha, Veaceslav Gojan, Vešala, Vega Airlines, Vehbi Akdağ, Velodrom Sofia, Vendula Frintová, Vera Ilieva, Vera Nemirova, Verband bulgarischer bildender Künstler, Vereinigte Patrioten, Verfassung von Tarnowo, Verfassungsgericht der Republik Bulgarien, Verkehr in Albanien, Verkehr in Istanbul, Veronika Windisch, Verwaltungsgliederung Bulgariens, Verwaltungsgliederung von Sofia, Veselin Beševliev, Vessela Martschewski, Vesselin Stoykov, Vesselina Kasarova, Vəcihə Səmədova, VfL Osnabrück (Basketball), Via Militaris (Balkan), Viaggio Air, Victor Ciocâltea, Victor Dolipschi, Victor Ninov, Viktor Brausewetter, Viktor Paskow, Viktor Rumpelmayer, Viktor Schem-Tow, Vilâyet Edirne, Vilâyet Tuna, Viliam Tankó, Vincentius Eugenio Bossilkoff, Vincenzo Arecchia, Vincenzo Mangiacapre, Violent Thing, Violeta Ninowa, Visual Culture Research Center, Viswanathan Anand, Vito Positano, Vitosha New Otani 1989, Vitosha The New Otani 1988, Vladi Corda, Vladilovci, Vladimir Danovsky, Vladimir Ivanoff, Vladimir Karparov, Vladimir Romanov, Vladimir Tsvetkov, Vojtěch Loudín, Volksbefreiungsarmee der Türkei, Volksgarten, Volkskreuzzug, Volksrepublik Bulgarien, Volleyball, Volleyball bei den Olympischen Spielen, Volleyball Nations League 2018 (Männer), Volleyball Nations League 2022 (Frauen), Volleyball Nations League 2022 (Männer), Volleyball-DDR-Meisterschaft (Männer) 1980/81, Volleyball-Europameisterschaft, Volleyball-Europameisterschaft der Frauen 1950, Volleyball-Europameisterschaft der Frauen 1981, Volleyball-Europameisterschaft der Frauen 2001, Volleyball-Europameisterschaft der Frauen 2015, Volleyball-Europameisterschaft der Frauen 2017, Volleyball-Europameisterschaft der Männer 1950, Volleyball-Europameisterschaft der Männer 2015, Volleyball-Weltliga, Volleyball-Weltliga 2012, Volleyball-Weltliga 2015, Volleyball-Weltmeisterschaft der Frauen 1970, Volleyball-Weltmeisterschaft der Frauen 1998, Volleyball-Weltmeisterschaft der Frauen 2018, Volleyball-Weltmeisterschaft der Männer 1970, Volleyball-Weltmeisterschaft der Männer 1998, Volleyball-Weltmeisterschaft der Männer 2018, Volprecht Riedesel zu Eisenbach (Erbmarschall, 1852), Volt Bulgarien, W Grupa, Wacław Orłowski, Wadim Michailowitsch Jemeljanow, Wadym Tassojew, Waffenstillstand von Thessaloniki, Wahan Dschuharjan, Wahlen in Bulgarien, Waldemar Baszanowski, Walentin Aleksandrow, Walentin Andreew, Walentin Bratoew, Walentin Gezow, Walentin Kolew, Walentin Krumow, Walentin Rajtschew, Walentina Igoschina, Walentina Wadimowna Popowa, Walentina Wassiljewna Sidorowa, Waleri Grigorjewitsch Resanzew, Waleri Petrow, Walerija Leonidowna Potjomkina, Waleryj Scharyj, Walko Tscherwenkow, Walo Radew, Walter Frese, Walter Szołtysek, Waltscho Stoew, Wanessa Jankowa, Wanessa Kaladsinskaja, Wanja Stambolowa, Wappen von Sofia, War Inc. – Sie bestellen Krieg: Wir liefern, Warna, Wasim Sajjad, Wasko Mladenow, Wasserball-Europameisterschaft, Wassil Batschwarow, Wassil Dimow, Wassil Etropolski, Wassil Gendow, Wassil Horbatschjou, Wassil Kirkow, Wassil Kolarow, Wassil Lewski, Wassil Schandarow, Wassil Slatarski, Wassil Spassow (Schachspieler), Wassil Tanew, Wassil-Lewski-Nationalstadion, Wassilena Amsina, Wassili Iwanowitsch Alexejew, Wassili Sergejewitsch Nemtschinow, Wassili Wassilew, Wassyl Fedoryschyn, Wassyl Iwantschuk, Wassyl Jurtschenko, Wassyl Ratschyba, Württembergische E, Wălko Tschalăkow, Władysław III. (Polen und Ungarn), Władysław Stecyk, Włodzimierz Zawadzki, WDF Europe Cup Youth, Weitsprung, Wela Blagoewa, Welin Kowalenko, Welisar Welkow, Welko Kanew, Welko Walkanow, Weltfestspiele der Jugend und Studenten, Welthochschulmeisterschaft (Badminton), Weltmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik, Weltmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik 2018, Weltmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik 2022, Weltmeisterschaften im Gewichtheben 1986, Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf, Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf 1997, Weltmeisterschaften im Trampolinturnen 2013, Weltmeisterschaften im Trampolinturnen 2017, Weltrekorde bei den Olympischen Sommerspielen 2012, Weltstadt, Wenelin Alajkow, Wenelin Wenkow, Wenera Getowa, Wenzeslaw Konstantinow, Wenzislaw Christow, Wenzislaw Inkjow, Wenzislaw Jankow, Wenzislaw Mutaftschijski, Wera Mutaftschiewa, Werkleitz Gesellschaft, Werner Dittrich, Werner Ipta, Werner Janik, Werner Matschke, Werner Otto von Hentig, Werner Schraut, Werner Schröter (Politiker), Werner Wenning (Diplomat), Werschinija Wesselinowa, Weschdi Raschidow, Wesselin Andreew, Wesselin Chantschew, Wesselin Dikow, Wesselin Jiwkow, Wesselin Metodiew, Wesselin Staikow, Wesselin Stojanow, Wesselin Topalow, Wetren (Burgas), Wettkämpfe der Freundschaft, Widerstand von Sason 1904, Widin, Wiedergeburt (bulgarische Partei), Wiktor Genew, Wiktor Grigorjewitsch Kurenzow, Wiktor Iwanowitsch Grigorowitsch, Wiktor Kompanijez, Wiktor Michailowitsch Igumenow, Wiktor Petrow, Wiktor Petrowitsch Agejew, Wiktor Petrowitsch Uljanitsch, Wiktorija Angelowa-Winarowa, Wiktorija Georgiewa, Wiktorija Jalowzewa, Wiktorija Onoprijenko, Wiktorija Tomowa, Wilfredo García (Ringer), Wilfried Dietrich, Wilfried Heider, Wilhelm Beck & Söhne, Wilhelm Knothe (Diplomat), Wilhelm Kopf, Wilhelm Muehlon, Wilhelm Schmied, Wiljan Bischew, Will Clarke (Triathlet), Willy Noebel, Windrose Aviation, Winfried Wiencek, Wintersportpalast Sofia, Winterwurf-Europacup, Wioleta Jakowa, Wir setzen den Wandel fort, Witali Wiktorowitsch Konstantinow, Witalij Rudentschik, Witoscha, Witoscha Bistriza, Witoscha Boulevard, Wiwian Krastewa, Wjatscheslaw Jurjewitsch Besukladnikow, Wjatscheslaw Sahorodnjuk, Wladimer Chintschegaschwili, Wladimir Anatoljewitsch Subkow, Wladimir Awramow, Wladimir Bonew, Wladimir Borissowitsch Kramnik, Wladimir Damgow, Wladimir Dimitrow, Wladimir Dimitrow-Maistora, Wladimir Dubow, Wladimir Georgiew (Schachspieler), Wladimir Giesl von Gieslingen, Wladimir Grigorjewitsch Rubaschwili, Wladimir Iliew (Komponist), Wladimir Iossifowitsch Kaplunow, Wladimir Iwanow (Leichtathlet), Wladimir Konstantinowitsch Safronow, Wladimir Mollow, Wladimir Nikolajewitsch Beljajew, Wladimir Nikolow, Wladimir Nikolow (Fußballspieler), Wladimir Pantchev, Wladimir Poptomow, Wladimir Saimow, Wladimir Sarew, Wladimir Schkodrow, Wladimir Stojtschew, Wladimir Trandafilow, Wladislaw Wladimirowitsch Larin, Wladko Panajotow, Wlado Michajlow, Wlado Tschernosemski, Wojdan Tschernodrinski, Wolen Siderow, Wolfgang Liebhart, Wolfgang Muff, Wolfgang Nitschke (Ringer), Wolfgang Wiethoff, Wolfram Dunger, Wolodymyr Pantelej, Wolodymyr Synjawskyj, World Amateur Bodybuilding Championships, World Armwrestling Federation, World Badminton Grand Prix 2006, World Puzzle Federation, WPBSA Q Tour 2023/24, Wrana-Palast, Wraza, Wrong Turn 4: Bloody Beginnings, WTA Sofia, WTA Tournament of Champions, Wtora liga 2016/17, Wtora liga 2017/18, Wtora liga 2018/19, Wtora liga 2019/20, Wtora liga 2020/21, Wtora liga 2021/22, Wtora liga 2022/23, Wtora liga 2023/24, Wu Dajing, Wugar Ragimow, Xetaq Qazyumov, XIV. Panzerkorps (Wehrmacht), Xu Hongzhi, XXXX. Armeekorps (Wehrmacht), Yandro Quintana, Yang Chin-yi, Yannis Kakridis, Yasemin Adar, Yayoi Urano, Yıldız-Attentat, Yūzō Takamidō, Yizhak Sadai, Yoann Kowal, Yoel Romero, Yordan Alain Hernández Morejón, Yoshiyuki Miyake, Yosvany Sánchez Larrudet, Youba Sissokho, Young-Chang Cho, Yu Zhenwei, Yuzuru Hanyū, Yvonne Kunze, Zachary Baharov, Zagorka Cup 2009, Zang Yize, Zanko Lawrenow, Zaren-Pokal 1938, Zaren-Pokal 1939, Zaren-Pokal 1940, Zaren-Pokal 1942, Zaren-Schloss (Sofia), Zarnogorski Manastir, Zarsko Selo Sofia, Zülha Armutçu, Zbigniew Żedzicki, Zbigniew Kaczmarek, Zeitschrift für Phonetik, Sprachwissenschaft und Kommunikationsforschung, Zekeriya Güçlü, Zenka Dianowa, Zeno Todorow, Zentraler Militärklub, Zentrales Mineralbad Sofia, Zentralmarkthalle Sofia, Zentrum Mikroelektronik Dresden, Zəlimxan Hüseynov, Zhou Yang (Shorttrackerin), Zhu Xueying, Zimafej Dsejnitschenka, ZiU-9, Zofia Pociłowska, Zohra Aghamirova, Zola Dragoitschewa, Zoltán Bakó, Zoltán Fodor (Ringer), Zoltán Sztanity, Zoo Sofia, Zora Simčáková, ZPYZ, ZSKA 1948 Sofia, ZSKA Sofia, Zsuzsa Szabó, ZUM (Sofia), Zwetan Jontschew, Zwetan Wassilew, Zwetan Zwetanow, Zwetelina Jantschulowa, Zwetelina Kirilowa, Zwetelina Penkowa, Zwjatko Radoinow, (785) Zwetana, 1. Armee (Bulgarien), 1. Sekundarschule Pentscho Slawejkow, 100 nationale touristische Objekte, 100-Meter-Lauf, 110-Meter-Hürdenlauf, 16. April, 18. Februar, 1879, 1913, 1925, 1957, 1998, 200 Po Wstretschnoi Tour, 200-Meter-Lauf, 2006, 2010, 2018, 217. Infanterie-Division (Deutsches Kaiserreich), 317, 343, 35. Schule „Dobri Wojnikow“, 447, 4×100-Meter-Feuerwehrstafette, 532, 60-Meter-Hürdenlauf, 8 Frauen, 800-Meter-Lauf, 809. Erweitern Sie Index (5125 mehr) »

A Grupa 1948/49

Die A Grupa 1948/49 war die 25.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1948/49 · Mehr sehen »

A Grupa 1950

Die A Grupa 1950 war die 26.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1950 · Mehr sehen »

A Grupa 1951

Die A Grupa 1951 war die 27.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1951 · Mehr sehen »

A Grupa 1952

Die A Grupa 1952 war die 28.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1952 · Mehr sehen »

A Grupa 1953

Die A Grupa 1953 war die 29.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1953 · Mehr sehen »

A Grupa 1954

Die A Grupa 1954 war die 30.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1954 · Mehr sehen »

A Grupa 1955

Die A Grupa 1955 war die 31.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1955 · Mehr sehen »

A Grupa 1956

Die A Grupa 1956 war die 32.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1956 · Mehr sehen »

A Grupa 1957

Die A Grupa 1957 war die 33.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1957 · Mehr sehen »

A Grupa 1958

Die A Grupa 1958 war die 34.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1958 · Mehr sehen »

A Grupa 1958/59

Die A Grupa 1958/59 war die 35.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1958/59 · Mehr sehen »

A Grupa 1959/60

Die A Grupa 1959/60 war die 36.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1959/60 · Mehr sehen »

A Grupa 1960/61

Die A Grupa 1960/61 war die 37.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1960/61 · Mehr sehen »

A Grupa 1961/62

Die A Grupa 1961/62 war die 38.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1961/62 · Mehr sehen »

A Grupa 1962/63

Die A Grupa 1962/63 war die 39.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1962/63 · Mehr sehen »

A Grupa 1963/64

Die A Grupa 1963/64 war die 40.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1963/64 · Mehr sehen »

A Grupa 1964/65

Die A Grupa 1964/65 war die 41.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1964/65 · Mehr sehen »

A Grupa 1965/66

Die A Grupa 1965/66 war die 42.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1965/66 · Mehr sehen »

A Grupa 1966/67

Die A Grupa 1966/67 war die 43.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1966/67 · Mehr sehen »

A Grupa 1967/68

Die A Grupa 1967/68 war die 44.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1967/68 · Mehr sehen »

A Grupa 1968/69

Die A Grupa 1968/69 war die 45.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1968/69 · Mehr sehen »

A Grupa 1969/70

Die A Grupa 1969/70 war die 46.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1969/70 · Mehr sehen »

A Grupa 1970/71

Die A Grupa 1970/71 war die 47.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1970/71 · Mehr sehen »

A Grupa 1971/72

Die A Grupa 1971/72 war die 48.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1971/72 · Mehr sehen »

A Grupa 1972/73

Die A Grupa 1972/73 war die 49.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1972/73 · Mehr sehen »

A Grupa 1973/74

Die A Grupa 1973/74 war die 50.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1973/74 · Mehr sehen »

A Grupa 1974/75

Die A Grupa 1974/75 war die 51.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1974/75 · Mehr sehen »

A Grupa 1975/76

Die A Grupa 1975/76 war die 52.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1975/76 · Mehr sehen »

A Grupa 1976/77

Die A Grupa 1976/77 war die 53.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1976/77 · Mehr sehen »

A Grupa 1977/78

Die A Grupa 1977/78 war die 54.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1977/78 · Mehr sehen »

A Grupa 1978/79

Die A Grupa 1978/79 war die 55.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1978/79 · Mehr sehen »

A Grupa 1979/80

Die A Grupa 1979/80 war die 56.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1979/80 · Mehr sehen »

A Grupa 1980/81

Die A Grupa 1980/81 war die 57.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1980/81 · Mehr sehen »

A Grupa 1981/82

Die A Grupa 1981/82 war die 58.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1981/82 · Mehr sehen »

A Grupa 1982/83

Die A Grupa 1982/83 war die 59.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1982/83 · Mehr sehen »

A Grupa 1983/84

Die A Grupa 1983/84 war die 60.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1983/84 · Mehr sehen »

A Grupa 1984/85

Die A Grupa 1984/85 war die 61.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1984/85 · Mehr sehen »

A Grupa 1985/86

Die A Grupa 1985/86 war die 62.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1985/86 · Mehr sehen »

A Grupa 1986/87

Die A Grupa 1986/87 war die 63.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1986/87 · Mehr sehen »

A Grupa 1987/88

Die A Grupa 1987/88 war die 64.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1987/88 · Mehr sehen »

A Grupa 1988/89

Die A Grupa 1988/89 war die 65.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1988/89 · Mehr sehen »

A Grupa 1989/90

Die A Grupa 1989/90 war die 66.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1989/90 · Mehr sehen »

A Grupa 1990/91

Die A Grupa 1990/91 war die 67.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1990/91 · Mehr sehen »

A Grupa 1991/92

Die A Grupa 1991/92 war die 68.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1991/92 · Mehr sehen »

A Grupa 1992/93

Die A Grupa 1992/93 war die 69.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1992/93 · Mehr sehen »

A Grupa 1993/94

Die A Grupa 1993/94 war die 70.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1993/94 · Mehr sehen »

A Grupa 1994/95

Die A Grupa 1994/95 war die 71.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1994/95 · Mehr sehen »

A Grupa 1995/96

Die A Grupa 1995/96 war die 72.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1995/96 · Mehr sehen »

A Grupa 1996/97

Die A Grupa 1996/97 war die 73.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1996/97 · Mehr sehen »

A Grupa 1997/98

Die A Grupa 1997/98 war die 74.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1997/98 · Mehr sehen »

A Grupa 1998/99

Die A Grupa 1998/99 war die 75.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1998/99 · Mehr sehen »

A Grupa 1999/2000

Die A Grupa 1999/2000 war die 76.

Neu!!: Sofia und A Grupa 1999/2000 · Mehr sehen »

A Grupa 2000/01

Die A Grupa 2000/01 war die 77.

Neu!!: Sofia und A Grupa 2000/01 · Mehr sehen »

A Grupa 2001/02

Die A Grupa 2001/02 war die 78.

Neu!!: Sofia und A Grupa 2001/02 · Mehr sehen »

A Grupa 2002/03

Die A Grupa 2002/03 war die 79.

Neu!!: Sofia und A Grupa 2002/03 · Mehr sehen »

A Grupa 2003/04

Die A Grupa 2003/04 war die 80.

Neu!!: Sofia und A Grupa 2003/04 · Mehr sehen »

A Grupa 2004/05

Die A Grupa 2004/05 war die 81.

Neu!!: Sofia und A Grupa 2004/05 · Mehr sehen »

A Grupa 2005/06

Die A Grupa 2005/06 war die 82.

Neu!!: Sofia und A Grupa 2005/06 · Mehr sehen »

A Grupa 2008/09

Die A Grupa Saison 2008/09 war die 85.

Neu!!: Sofia und A Grupa 2008/09 · Mehr sehen »

A Grupa 2009/10

Die A Grupa Saison 2009/10 war die 86.

Neu!!: Sofia und A Grupa 2009/10 · Mehr sehen »

A Grupa 2010/11

Die A Grupa Saison 2010/11 war die 87.

Neu!!: Sofia und A Grupa 2010/11 · Mehr sehen »

A Grupa 2011/12

Die A Grupa Saison 2011/12 war die 88.

Neu!!: Sofia und A Grupa 2011/12 · Mehr sehen »

A Grupa 2012/13

Die A Grupa 2012/13 war die 89.

Neu!!: Sofia und A Grupa 2012/13 · Mehr sehen »

A State Of Trance

A State Of Trance (Logo) A State Of Trance (abgekürzt ASOT, englisch „Trancezustand“) ist eine wöchentliche Radiosendung mit geschätzten 38 Millionen Hörern und ein Festivalformat von Armin van Buuren.

Neu!!: Sofia und A State Of Trance · Mehr sehen »

A1 Bulgaria

A1 Bulgaria (früher bekannt als Mtel, Мтел und früher als Mobiltel, Мобилтел) ist eine Telefongesellschaft, die GSM-,UMTS-, LTE- und 5G-Netze in Bulgarien betreibt (Netzcode: 284-01).

Neu!!: Sofia und A1 Bulgaria · Mehr sehen »

Aaron Kometopulos

Aaron Kometopulos († 14. Juni 987) war ein bulgarischer Adliger und ein älterer Bruder des Zaren Samuil.

Neu!!: Sofia und Aaron Kometopulos · Mehr sehen »

Aaron Tran

Aaron Tran (* 24. Juli 1996 in San Francisco) ist ein US-amerikanischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Aaron Tran · Mehr sehen »

Abbas Jadidi

Abbas Jadidi Abbas Jadidi (* 13. Januar 1969 in Teheran) ist ein ehemaliger iranischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Abbas Jadidi · Mehr sehen »

Abdollah Movahed

Abdollah Movahed Abdollah Movahed (* 10. März 1940 in Babolsar, Māzandarān) ist ein ehemaliger iranischer Ringer im freien Stil.

Neu!!: Sofia und Abdollah Movahed · Mehr sehen »

Abdul Ghafur Breshna

Abdul Ghafur Breshna (* 10. April 1907 in Kabul; † 4. Januar 1974 ebenda) war ein afghanischer Künstler, Komponist und Dichter.

Neu!!: Sofia und Abdul Ghafur Breshna · Mehr sehen »

Abraham Zabludovsky

Abraham Zabludovsky (* 14. Juni 1924 in Białystok; † 9. April 2003 in Mexiko-Stadt) war ein mexikanischer Architekt polnischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Abraham Zabludovsky · Mehr sehen »

Abubaker Ali Kamal

Abubaker Ali Kamal (* 8. November 1983) ist ein ehemaliger katarischer Leichtathlet, der im Hindernis-, Mittel- und Langstreckenlauf an den Start ging.

Neu!!: Sofia und Abubaker Ali Kamal · Mehr sehen »

Abylaichan Schüssipow

Abylaichan Qairatuly Schüssipow (* 10. Januar 1997 in Abai, Kasachstan) ist ein kasachischer Boxer im Weltergewicht.

Neu!!: Sofia und Abylaichan Schüssipow · Mehr sehen »

Ace Rusevski

Ace Rusevski (* 30. November 1956 in Kumanovo, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger jugoslawischer Boxer mazedonischer Nationalität.

Neu!!: Sofia und Ace Rusevski · Mehr sehen »

Achtopol

Achtopol, Blick von Süden Hafen Achtopol (bulg. Ахтопол) ist eine der kleinsten Städte Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Achtopol · Mehr sehen »

Adalbert Antonow

Adalbert Kandow Antonow (* 10. Dezember 1909 in Lashene, Oblast Plewen, Zarentum Bulgarien; † 4. Dezember 1942 in Sofia) war ein bulgarischer kommunistischer Aktivist.

Neu!!: Sofia und Adalbert Antonow · Mehr sehen »

Adalbert Zafirow

Adalbert Zafirow (* 29. September 1969 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler und derzeitiger -trainer.

Neu!!: Sofia und Adalbert Zafirow · Mehr sehen »

Adam Alawdinowitsch Batirow

Adam Alawdinowitsch Batirow (* 13. Januar 1985 in Chassawjurt, Dagestanische ASSR, Sowjetunion) ist ein russischer Ringer awarischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Adam Alawdinowitsch Batirow · Mehr sehen »

Adam Sandurski

Adam Sandurski 2012 Adam Sandurski (* 8. Februar 1953 in Zarzecze bei Rzeszów) ist ein ehemaliger polnischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Adam Sandurski · Mehr sehen »

Adam Wheeler

Adam Wheeler (* 24. März 1981 in Lancaster, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Adam Wheeler · Mehr sehen »

Adela Florow

Adela Florow (* 19. November 1961 in Sofia) ist eine deutsche Schauspielerin, Hörspiel- und Synchronsprecherin.

Neu!!: Sofia und Adela Florow · Mehr sehen »

Adem Furkan Avcı

Adem Furkan Avcı (* 1. Januar 1996 in Antalya) ist ein türkischer Boxer im Weltergewicht.

Neu!!: Sofia und Adem Furkan Avcı · Mehr sehen »

Adlerbrücke (Sofia)

Die Adler von der Fahrbahn aus gesehen Einer der vier Bronzeadler auf der Adlerbrücke Am Eisengeländer der Brücke ist das Fertigstellungsdatum 1891 eingelassen Das Geländer auf der Nordostseite trägt jedoch die Jahreszahl 1981. Die Brücke war 1981 zur 1300-Jahr-Feier Bulgariens generalüberholt worden Die Adlerbrücke aus der Vogelperspektive: der Boulevard Zarigradsko schose führt von rechts vorne nach links hinten ins Stadtzentrum; links vorne ein Teil des Arianasees Blick über das Brückengeländer auf das Flüsschen Perlowska reka Die Adlerbrücke (/Orlow most) ist eine Bogenbrücke im Zentrum der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Adlerbrücke (Sofia) · Mehr sehen »

Adlerhorst

Adlerhorst steht für.

Neu!!: Sofia und Adlerhorst · Mehr sehen »

Admiral Südost

Die Dienststelle Admiral Südost war eine Kommandobehörde der Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Sofia und Admiral Südost · Mehr sehen »

Adolf Beckerle

Adolf Beckerle, Porträtfoto aus dem Reichstags-Handbuch 1934 Adolf Heinz Beckerle (* 4. Februar 1902 in Frankfurt am Main; † 3. April 1976 ebenda) war in der Zeit des Nationalsozialismus als deutscher Gesandter in Sofia an der Deportation von Juden in den von Bulgarien im Zweiten Weltkrieg besetzten Gebieten beteiligt.

Neu!!: Sofia und Adolf Beckerle · Mehr sehen »

Adolf Friedrich zu Mecklenburg

Adolf Friedrich Albrecht Heinrich Herzog zu Mecklenburg (bis 1919: Herzog Adolf Friedrich zu Mecklenburg; * 10. Oktober 1873 in Schwerin; † 5. August 1969 in Eutin) war ein deutscher Hochadeliger, Afrikareisender, Kolonialbeamter und Sportfunktionär.

Neu!!: Sofia und Adolf Friedrich zu Mecklenburg · Mehr sehen »

Adolf Heinrich Hobel

Adolf Heinrich Hobel (* 28. Mai 1910 in Wien; † 27. Mai 1995 ebenda) war ein österreichischer Diplomat.

Neu!!: Sofia und Adolf Heinrich Hobel · Mehr sehen »

Adolf Hitler als Namensgeber von Straßen und Plätzen

Abnahme eines Straßenschilds in Trier am 12. Mai 1945 unmittelbar nach Kriegsende Adolf Hitler war während der Zeit des Nationalsozialismus ein häufiger Namensgeber von Straßen und Plätzen im Gebiet des damaligen Deutschen Reichs sowie in besetzten Gebieten.

Neu!!: Sofia und Adolf Hitler als Namensgeber von Straßen und Plätzen · Mehr sehen »

Adolf Muesmann

Adolf Muesmann mit dem Modell der Pfarrkirche Christkönig in Rosenheim. St. Rupert, Freilassing, Erbaut 1924–26. Wohnhaus Muesmann, Erlweinstraße, Dresden, Erbaut 1932. Adolf Ignatz Josef Muesmann (* 4. Juli 1880 in Augsburg; † 27. September 1956 in München) war ein deutscher Architekt.

Neu!!: Sofia und Adolf Muesmann · Mehr sehen »

Adolf Raskin

Adolf Raskin (* 17. November 1900 in Köln; † 8. November 1940 bei einem Flugzeugabsturz nahe Brauna, Kamenz) war ein Musikwissenschaftler, Journalist (Kultur und Feuilleton) und in der NS-Zeit ein deutscher Rundfunkpionier.

Neu!!: Sofia und Adolf Raskin · Mehr sehen »

Adolf Seger

Adolf Seger (* 2. Januar 1945 in Freiburg im Breisgau) ist ein ehemaliger deutscher Ringer.

Neu!!: Sofia und Adolf Seger · Mehr sehen »

Adolfo Horta

Adolfo Horta im Jahr 1985 Adolfo Horta Martínez (* 10. März 1957 in San Lorenzo bei Santiago de Cuba; † 28. November 2016 in Camagüey) war ein kubanischer Boxer.

Neu!!: Sofia und Adolfo Horta · Mehr sehen »

Adrian Andreew

Adrian Andreew (* 12. Mai 2001 in Sofia) ist ein bulgarischer Tennisspieler.

Neu!!: Sofia und Adrian Andreew · Mehr sehen »

Adrian Pavlov

Adrian Pavlov (* 12. Juli 1979 in Sofia) ist ein bulgarischer Komponist, Dirigent und Pianist, der seit 1998 in Deutschland lebt.

Neu!!: Sofia und Adrian Pavlov · Mehr sehen »

Adrian Rotter

Adrian Rotter (* 7. Oktober 1897 in Neuhof b. Theresienstadt, Böhmen; † 12. April 1967 in Kirchau) war ein österreichischer Diplomat.

Neu!!: Sofia und Adrian Rotter · Mehr sehen »

Adriana Budewska

Adriana Budewska Adriana Budewska (auch Adriana Budevska,; * 13. Dezember 1878 in Dobritsch; † 9. Dezember 1955 in Sofia) war eine bulgarische Schauspielerin und eine der Begründerinnen des modernen bulgarischen Theaters.

Neu!!: Sofia und Adriana Budewska · Mehr sehen »

Adriatische Basketballliga 2014/15

Die Adriatische Basketballliga Saison 2014/15 war die 14.

Neu!!: Sofia und Adriatische Basketballliga 2014/15 · Mehr sehen »

Aenne Kundermann

Aenne Kundermann (geborene Seufert; * 6. Oktober 1907 in Mannheim; † 30. Januar 2000) war eine deutsche Politikerin (KPD/SED) und die erste Diplomatin der DDR.

Neu!!: Sofia und Aenne Kundermann · Mehr sehen »

Aerobic-Weltmeisterschaften

Die Aerobic-Weltmeisterschaften sind ein Sportereignis, bei dem in verschiedenen Wettbewerben die Weltmeister im Sportaerobic ermittelt werden.

Neu!!: Sofia und Aerobic-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

Aeroput

Aeroput, voller Name Gesellschaft für Luftverkehr AG Aeroput, war die erste jugoslawische Fluggesellschaft mit Sitz in Belgrad.

Neu!!: Sofia und Aeroput · Mehr sehen »

Agafia Constantin

Agafia Buhaev-Constantin (* 19. April 1955 in Crișan als Agafia Orlov) ist eine ehemalige rumänische Kanutin.

Neu!!: Sofia und Agafia Constantin · Mehr sehen »

Agata Wróbel

Agata Ewa Wróbel (* 28. August 1981 in Żywiec) ist eine polnische Gewichtheberin.

Neu!!: Sofia und Agata Wróbel · Mehr sehen »

Agneta Eriksson

Berith Agneta Eriksson (* 3. Mai 1965 in Västerås) ist eine ehemalige schwedische Schwimmerin.

Neu!!: Sofia und Agneta Eriksson · Mehr sehen »

Agnieszka Wieszczek

Agnieszka Jadwiga Wieszczek-Kordus (* 22. März 1983 in Wałbrzych) ist eine polnische Ringerin.

Neu!!: Sofia und Agnieszka Wieszczek · Mehr sehen »

Agop Dilâçar

Agop Dilâçar Agop Dilâçar (* 22. Mai 1895 in Istanbul als Agop Martayan; † 12. September 1979 ebenda) war ein türkischer Professor und Turkologe armenischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Agop Dilâçar · Mehr sehen »

Agostino Mathis

Agostino Giuseppe Giovanni Maria Mathis (* 29. Januar 1940 in Turin) ist ein italienischer Diplomat im Ruhestand.

Neu!!: Sofia und Agostino Mathis · Mehr sehen »

Agunda Kulajewa

Agunda Kulajewa Agunda Kulajewa (auch Agunda Kulaeva transkribiert, geboren am 29. Dezember 1975 in Ordschonikidse) ist eine russische Mezzosopranistin, die überwiegend an der Nowaja Opera und am Bolschoi in Moskau singt.

Neu!!: Sofia und Agunda Kulajewa · Mehr sehen »

Agustín Hernández Navarro

Agustín Hernández Navarro (* 29. Februar 1924 in Mexiko-Stadt; † 10. November 2022) war ein mexikanischer Architekt und Bildhauer.

Neu!!: Sofia und Agustín Hernández Navarro · Mehr sehen »

Ahmed Mohamed Dheeb

Ahmed Mohamed Dheeb (* 29. September 1985) ist ein ehemaliger katarischer Leichtathlet, der sich auf den Diskuswurf spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Ahmed Mohamed Dheeb · Mehr sehen »

Ahmet Ayık

Ahmet Ayık (* 31. März 1938 in Eskiköy, Sivas) ist ein ehemaliger türkischer Ringer und Sportfunktionär.

Neu!!: Sofia und Ahmet Ayık · Mehr sehen »

Ahn Hyun-min

Ahn Hyun-min (* 27. September 1986 in Seoul) ist ein ehemaliger südkoreanischer Eishockeyspieler, der zuletzt bis 2018 bei High1 in der Asia League Ice Hockey unter Vertrag stand.

Neu!!: Sofia und Ahn Hyun-min · Mehr sehen »

Aidar Beqschanow

Aidar Bulatuly Beqschanow (Aidar Bulatowitsch Bekschanow; * 20. Mai 1993 in Aqtöbe) ist ein kasachischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Aidar Beqschanow · Mehr sehen »

Air Via

Air Via war eine bulgarische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Sofia und Basis auf dem Flughafen Sofia.

Neu!!: Sofia und Air Via · Mehr sehen »

Akademik Sofia

Akademik Sofia war ein Sportverein aus Bulgariens Hauptstadt Sofia, der 2012 aus finanziellen Gründen aufgelöst wurde.

Neu!!: Sofia und Akademik Sofia · Mehr sehen »

Akademik Sofia (Basketball)

Der Lukoil Akademik ist ein professioneller bulgarischer Basketballklub in Sofia.

Neu!!: Sofia und Akademik Sofia (Basketball) · Mehr sehen »

Akropolis Group

Akropolis Group logo Akropolis in Vilnius (2023) Akropolis in Vilnius (2022) Die Uždaroji akcinė bendrovė Akropolis Group ist ein litauisches Unternehmen (Holding).

Neu!!: Sofia und Akropolis Group · Mehr sehen »

Albaner

Albaner sind eine Ethnie, deren Angehörige insbesondere im westlichen Teil der Balkanhalbinsel leben.

Neu!!: Sofia und Albaner · Mehr sehen »

Albaner in Bulgarien

Die Albaner in Bulgarien sind eine kleine ethnische Minderheit in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Albaner in Bulgarien · Mehr sehen »

Albanisch-portugiesische Beziehungen

Die albanisch-portugiesischen Beziehungen beschreiben das zwischenstaatliche Verhältnis zwischen Albanien und Portugal.

Neu!!: Sofia und Albanisch-portugiesische Beziehungen · Mehr sehen »

Albena Denkowa

Albena Denkowa (bulgarisch Албена Денкова; * 3. Dezember 1974 in Sofia) ist eine ehemalige bulgarische Eiskunstläuferin, die im Eistanz startete.

Neu!!: Sofia und Albena Denkowa · Mehr sehen »

Albena Dimitrova

Albena Dimitrova (geboren 1969 in Sofia) ist eine bulgarische Autorin, die in Frankreich lebt und auf Französisch schreibt.

Neu!!: Sofia und Albena Dimitrova · Mehr sehen »

Albena Simeonowa

Albena Simeonowa (* 1964) ist eine bulgarische Umweltaktivistin.

Neu!!: Sofia und Albena Simeonowa · Mehr sehen »

Albert Huser

Albert Huser (* 26. Mai 1936 in Mannheim) ist ein ehemaliger deutscher Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Albert Huser · Mehr sehen »

Albert Popow

Albert Popow (international meist Albert Popov; * 8. August 1997 in Sofia) ist ein bulgarischer Skirennläufer.

Neu!!: Sofia und Albert Popow · Mehr sehen »

Albert Saritov

Albert Saritov, 2016 Albert Ramazanovici Saritov (/ Albert Ramasanowitsch Saritow; * 8. Juli 1985 in Chassawjurt) ist ein ursprünglich russischer Ringer tschetschenischer Abstammung, der seit 2016 für Rumänien startet.

Neu!!: Sofia und Albert Saritov · Mehr sehen »

Alberto Leoncini Bartoli

Alberto Leoncini Bartoli (* 10. Juli 1932 in Ancona) ist ein italienischer Diplomat im Ruhestand.

Neu!!: Sofia und Alberto Leoncini Bartoli · Mehr sehen »

Albrecht Eugen von Württemberg

Albrecht Eugen von Württemberg (als zweiter von rechts) mit seinen Geschwistern im Jahre 1903 Albrecht Eugen Maria Philipp Carl Joseph Fortunatus Herzog von Württemberg (* 8. Januar 1895 in Stuttgart; † 24. Juni 1954 in Schwäbisch Gmünd) war ein deutscher Offizier und Prinz des königlichen Hauses Württemberg.

Neu!!: Sofia und Albrecht Eugen von Württemberg · Mehr sehen »

Albrecht von Voigts-Rhetz

Albrecht von Voigts-Rhetz, 1860. Albrecht Baltasar von Voigts-Rhetz (* 3. September 1850 in Stralsund; † 12. Januar 1915 in Wiesbaden) war ein deutscher Offizier, Jurist und Diplomat.

Neu!!: Sofia und Albrecht von Voigts-Rhetz · Mehr sehen »

Albtransport

Abgestellte Il-14, die früher von ''Albtransport'' genutzt wurde, auf dem Flughafen Tirana im Sommer 1999 Albtransport (auch bezeichnet als Altes Transport Tirana) war die staatliche Fluggesellschaft der Sozialistischen Volksrepublik Albanien.

Neu!!: Sofia und Albtransport · Mehr sehen »

Aldomirowzi

Aldomirowzi (auch Aldomirovtsi) ist ein Dorf in der Gemeinde Sliwniza, Oblast Sofia im Westen Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Aldomirowzi · Mehr sehen »

Alejandro Casañas

Alejandro Francisco Casañas Ramírez (* 29. Januar 1954 in Havanna) ist ein ehemaliger kubanischer Hürdensprinter.

Neu!!: Sofia und Alejandro Casañas · Mehr sehen »

Alek Popow

Alek Wassilew Popow (geboren 16. Januar 1966 in Sofia) ist ein bulgarischer Schriftsteller.

Neu!!: Sofia und Alek Popow · Mehr sehen »

Alek Sandar

Alek Sandar auf dem New York Music Festival Alek Sandar, geboren Aleksandar Nikolov, auch Aleksandar Nikolow geschrieben, (* 13. Juni 1987 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarisch-deutscher Musikproduzent, Songwriter und Musiker.

Neu!!: Sofia und Alek Sandar · Mehr sehen »

Aleks Kulew

Aleks „FutureofMe“ Kulew (englische Transkription Alex Kulev; * 11. Februar 1995) ist ein professioneller bulgarischer Pokerspieler.

Neu!!: Sofia und Aleks Kulew · Mehr sehen »

Aleks Stoilow

Aleks Stoilow (* 5. März 2000 in Sofia) ist ein bulgarischer Eishockeyspieler, der seit 2022 bei Milenio Logroño in der spanischen Superliga spielt.

Neu!!: Sofia und Aleks Stoilow · Mehr sehen »

Aleksandar Aleksandrov

Aleksandar Aleksandrov (* 9. April 1990 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer Ruderer, der seit 2010 für Aserbaidschan antritt.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Aleksandrov · Mehr sehen »

Aleksandar Balabanow

Aleksandar Balabanow, 1930s Aleksandar Michajlow Balabanow (* 18. Januar 1879 in Štip, heute Mazedonien; † 30. November 1955 in Sofia, Bulgarien) war ein bekannter bulgarischer Literatur- und Sprachwissenschaftler (Altphilologe), Übersetzer und Literaturkritiker.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Balabanow · Mehr sehen »

Aleksandar Boschkow

Aleksandar Dimow Boschkow (auch Alexandar Dimov Bozhkov geschrieben, wiss. Transliteration Aleksandär Božkov;; * 9. August 1951 in Sofia, Bulgarien; † 23. August 2009 ebenda) war ein bulgarischer Politiker, Ökonom und Journalist.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Boschkow · Mehr sehen »

Aleksandar Iwanow Rajtschew

Aleksandar Iwanow Rajtschew (wissenschaftliche Transliteration Aleksandăr Ivanov Rajčev, alternative Transkription Alexander Raichev) (* 11. April 1922 in Lom; † 28. Oktober 2003 in Sofia), war ein bulgarischer Komponist.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Iwanow Rajtschew · Mehr sehen »

Aleksandar Jossifow

Aleksandar Jossifow (bulgarisch Александър Йосифов; * 12. August 1940 in Sofia; † 25. November 2016) war ein bulgarischer Komponist.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Jossifow · Mehr sehen »

Aleksandar Kirow

Aleksandar Kirow (* 25. Oktober 1990 in Sofia) ist ein bulgarischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Kirow · Mehr sehen »

Aleksandar Lasow

Aleksandar Lasow (* 9. Juli 1990 in Sofia) ist ein bulgarischer Tennisspieler.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Lasow · Mehr sehen »

Aleksandar Malinow

Aleksandar Malinow Aleksandar Pawlow Malinow (* 3. Mai 1867 in Pandakli, Bessarabien; † 20. März 1938 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker und dreimaliger Ministerpräsident (1908–1911 und kurz jeweils 1918 und 1931).

Neu!!: Sofia und Aleksandar Malinow · Mehr sehen »

Aleksandar Mladenow

Aleksandar Stojtschew Mladenow (engl. Transkription Aleksandar Mladenov; * 25. Juni 1982 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Mladenow · Mehr sehen »

Aleksandar Mraović

Aleksandar Mraović (* 24. Februar 1997 in Wien) ist ein österreichischer Boxer im Schwergewicht.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Mraović · Mehr sehen »

Aleksandar Mutafow

Aleksandar Nakow Mutafow (* 8. Mai 1879 in Schumen; † 25. November 1957 in Sofia) war ein bulgarischer Maler.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Mutafow · Mehr sehen »

Aleksandar Panew (Eishockeyspieler, 1970)

Aleksandar Panew (* 19. November 1970 in Sofia) ist ein bulgarischer Eishockeyspieler, der seit 2018 beim SC Red Star Sofia in der bulgarischen Eishockeyliga spielt.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Panew (Eishockeyspieler, 1970) · Mehr sehen »

Aleksandar Protogerow

Aleksandar Protogerow Aleksandar Protogerow (* 28. Februar 1867 in Ohrid, heute Nordmazedonien; † 7. Juli 1928, Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Militär, Politiker, Freiheitskämpfer, Revolutionär, Freimaurer, sowie Vorsitzender der Innere Mazedonische Revolutionäre Organisation, kurz IMRO.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Protogerow · Mehr sehen »

Aleksandar Schalamanow

Aleksandar Stefanow Schalamanow (* 4. September 1941 in Bojana; † 25. Oktober 2021 in Sofia) war ein bulgarischer Fußballspieler und Skirennläufer.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Schalamanow · Mehr sehen »

Aleksandar Stalijski

Aleksandar Stalijski (* 4. August 1925 in Sofia; † 19. Januar 2004 ebenda) war ein bulgarischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Stalijski · Mehr sehen »

Aleksandar Tassew

Aleksandar Tassew (* 1961 oder 1962; † 14. Mai 2007) war ein bulgarischer Unternehmer, Politiker und Fußballfunktionär.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Tassew · Mehr sehen »

Aleksandar Tonew

Aleksandar Tonew (* 2. Februar 1990 in Elin Pelin) ist ein bulgarischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Tonew · Mehr sehen »

Aleksandar Zwetkow (Schachspieler)

Aleksandar Christow Zwetkow (Schreibweise beim Weltschachverband FIDE Alexandar K. Tsvetkov; * 7. Oktober 1914 in Kavakli; † 29. Mai 1990 in Sofia) war ein bulgarischer Schachspieler. Die bulgarische Einzelmeisterschaft konnte er sechsmal (1938, 1940, 1945, 1948, 1950 und 1951) gewinnen. Er spielte für Bulgarien bei drei Schacholympiaden: 1939, 1954 und 1956 sowie bei der inoffiziellen Schacholympiade 1936. Außerdem nahm er an zwei Schachbalkaniaden (1946 und 1947) teil. 1947 in Hilversum und 1951 in Mariánské Lázně nahm Zwetkow an den Zonenturnieren zur Schachweltmeisterschaft teil, konnte allerdings nur hintere Plätze erreichen.

Neu!!: Sofia und Aleksandar Zwetkow (Schachspieler) · Mehr sehen »

Aleksander Knavs

Aleksander Knavs (* 5. Dezember 1975 in Maribor, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger slowenischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Aleksander Knavs · Mehr sehen »

Aleksandr Doxturishvili

200px Aleksandr Doxturishvili (Aleksandre Dochturischwili; * 22. Mai 1980 in Tiflis, Georgische SSR) ist ein usbekischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Aleksandr Doxturishvili · Mehr sehen »

Aleksandrija Mitrović

Aleksandrija Mitrović (* 14. April 2004) ist eine serbische Leichtathletin, die sich auf den Dreisprung spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Aleksandrija Mitrović · Mehr sehen »

Aleksi Iwanow

Aleksi Iwanow (eigentlich Aleksi Iwanow Wassilew; * 22. Oktober 1922 in Mihail Kogălniceanu, Kreis Tulcea als Alexe Bădărău; † 9. Juni 1997 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Aleksi Iwanow · Mehr sehen »

Alemitu Bekele (Leichtathletin, 1977)

Alemitu Bekele beim Zieleinlauf über 5000 m bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2010 Alemitu Bekele Degfa (* 17. September 1977 in der Provinz Shewa) ist eine türkische Mittel- und Langstreckenläuferin äthiopischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Alemitu Bekele (Leichtathletin, 1977) · Mehr sehen »

Alessandro De Bosdari

Graf Bosdari Conte Alessandro De Bosdari (* 10. Mai 1867 in Bologna; † 12. Mai 1929 in Bologna) war ein italienischer Diplomat und Botschafter in Deutschland (1922–1926).

Neu!!: Sofia und Alessandro De Bosdari · Mehr sehen »

Alessandro Tassoni Estense di Castelvecchio

Alessandro Tassoni Estense di Castelvecchio (* 19. Januar 1909 in Turin; † 26. Dezember 1985 ebenda) war ein italienischer Diplomat.

Neu!!: Sofia und Alessandro Tassoni Estense di Castelvecchio · Mehr sehen »

Alex Ljubenow

Alex Ljubenow (* 23. April 2001) ist ein bulgarischer Leichtathlet, der sich auf den Stabhochsprung spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Alex Ljubenow · Mehr sehen »

Alex Penda

Alex Penda, geboren als Alexandrina Pendatschanska (geboren am 24. September 1970 in Sofia) ist eine bulgarische Opernsängerin der Stimmlagen Sopran und Mezzosopran.

Neu!!: Sofia und Alex Penda · Mehr sehen »

Alex Shibutani

Alex Shibutani (* 25. April 1991 in Boston, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Eiskunstläufer, der im Eistanz startet.

Neu!!: Sofia und Alex Shibutani · Mehr sehen »

Alex Varnyú

Alex Varnyú (* 1. August 1995 in Budapest) ist ein ungarischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Alex Varnyú · Mehr sehen »

Alex Wassilew

Alex Wassilew (* 27. September 1995) ist ein bulgarischer Mittelstreckenläufer, der sich auf den 800-Meter-Lauf spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Alex Wassilew · Mehr sehen »

Alexandar Alexandrow (Boxer)

Alexandar Emilow Alexandrow (* 31. Oktober 1984 in Sofia, Bulgarien) ist ein ehemaliger bulgarischer Boxer im Fliegengewicht.

Neu!!: Sofia und Alexandar Alexandrow (Boxer) · Mehr sehen »

Alexandar Deltschew

Alexandar Deltschew (beim Weltschachbund FIDE Aleksander Delchev; * 15. Juli 1971 in Sofia) ist ein bulgarischer Schachspieler und -trainer.

Neu!!: Sofia und Alexandar Deltschew · Mehr sehen »

Alexandar Fol

Denkmal für Alexandar Fol vor dem Thrakologischen Institut der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften in Sofia Grab von Alexandar Fol auf dem Sofioter Zentralfriedhof Alexandar Nikolaew Fol (* 3. Juli 1933 in Sofia, Bulgarien; † 1. März 2006 ebenda) war ein bulgarischer Historiker und Thrakologe.

Neu!!: Sofia und Alexandar Fol · Mehr sehen »

Alexandar Gizow

Alexandar Gizow (* 27. Oktober 1987 in Sofia) ist ein bulgarischer Fußballtrainer.

Neu!!: Sofia und Alexandar Gizow · Mehr sehen »

Alexandar Lilow

Alexandar Lilow, 2012 Alexandar Wassilew Lilow (* 31. August 1933 in Granitschak; † 20. Juli 2013 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Alexandar Lilow · Mehr sehen »

Alexandar Nanew

Alexandar Nanew (* 9. November 1958) ist ein ehemaliger bulgarischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Alexandar Nanew · Mehr sehen »

Alexandar Schendow

Alexandar Schendow (links außen, 1932) Alexandar Stefanow Schendow (* 26. August 1901 in Sofia; † 29. Oktober 1953 ebenda) war ein bulgarischer Grafiker, Journalist und Politiker.

Neu!!: Sofia und Alexandar Schendow · Mehr sehen »

Alexandar Teodorow-Balan

Statue Teodorow-Balans in Sofia Alexandar Stojanow Teodorow-Balan (* 15. Oktober 1859 in Kubej; † 12. Februar 1959 in Sofia) war ein bulgarischer Philologe, Literaturhistoriker und Bibliograph.

Neu!!: Sofia und Alexandar Teodorow-Balan · Mehr sehen »

Alexandar Tomow (Politiker)

Alexandar Tomow Alexandar Trifonow Tomow (* 27. April 1954 in Sofia) ist ein bulgarischer Politiker (BSP, BEL) und Sportfunktionär.

Neu!!: Sofia und Alexandar Tomow (Politiker) · Mehr sehen »

Alexandar Tomow (Ringer)

Alexandar Tomow 2014 Alexandar Tomow,, (* 3. April 1949 in Sandanski, Oblast Blagoewgrad) ist ein ehemaliger bulgarischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Alexandar Tomow (Ringer) · Mehr sehen »

Alexandar Walkanow

Alexandar Konstantinow Walkanow (auch Konstantinov Valkanov geschrieben,; * 10. November 1904 in Bitola damals Osmanisches Reich, heute Nordmazedonien; † 4. Oktober 1972) war ein bulgarischer Zoologe und Protistologe.

Neu!!: Sofia und Alexandar Walkanow · Mehr sehen »

Alexander Alexandrowitsch Jakowlew

Alexander Alexandrowitsch Jakowlew (* in St. Petersburg; † 4. Oktober 1951 in Gorki) war ein russisch-sowjetischer Architekt.

Neu!!: Sofia und Alexander Alexandrowitsch Jakowlew · Mehr sehen »

Alexander Alexandrowitsch Karelin

Alexander Alexandrowitsch Karelin (* 19. September 1967 in Nowosibirsk) ist ein ehemaliger sowjetischer bzw.

Neu!!: Sofia und Alexander Alexandrowitsch Karelin · Mehr sehen »

Alexander Alexandrowitsch Kisseljow

I. N. Kramskoi, 1883, Tretjakow-Galerie) Alexander Alexandrowitsch Kisseljow (* in Sveaborg; † in St. Petersburg) war ein russischer Maler und Hochschullehrer.

Neu!!: Sofia und Alexander Alexandrowitsch Kisseljow · Mehr sehen »

Alexander Arabadjiev

Alexander Stoyanov Arabadjiev (* 18. Dezember 1949 in Blagoewgrad beim Rat der Europäischen Union anlässlich von Arabadjievs Nominierung zum Richter am EuGH, 31. Oktober 2006. (englisch)) ist ein bulgarischer Jurist, Richter und Politiker.

Neu!!: Sofia und Alexander Arabadjiev · Mehr sehen »

Alexander Bogs

Alexander Bogs (* 4. Juni 1896 in Berlin; † 21. März 1989 in Quillota, Chile) war ein deutscher Diplomat in der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: Sofia und Alexander Bogs · Mehr sehen »

Alexander Borissowitsch Popow

Alexander Borissowitsch Popow (* 17. November 1959 in Krasnojarsk) ist ein ehemaliger sowjetischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Alexander Borissowitsch Popow · Mehr sehen »

Alexander Exarch

Alexandar Exarch Alexandar Stoilow (auch Aleksandar Stoilov geschrieben,; * 1810 in Eski Zağra, Osmanisches Reich; † 27. September 1891 in Sofia), bekannt als Alexander Exarch (bulg. Александър Екзарх), war ein bulgarischer Journalist, Aufklärer aus der Zeit der Bulgarischen Nationalen Wiedergeburt und Kämpfer für eine unabhängige bulgarisch-orthodoxe Kirche (siehe Bulgarisches Exarchat).

Neu!!: Sofia und Alexander Exarch · Mehr sehen »

Alexander Georgiew (Maler)

Porträt 2010 Alexander Georgiew (* 9. März 1940 in Sofia; † 11. Juli 2012 in Berlin) ist ein bulgarisch-deutscher Maler und Hochschullehrer.

Neu!!: Sofia und Alexander Georgiew (Maler) · Mehr sehen »

Alexander I. (Bulgarien)

Alexander I. Fürst von Bulgarien Alexander I. (* 5. April 1857 in Verona; † 17. November 1893 in Graz), geboren als Prinz Alexander Josef von Battenberg, war von 1879 bis 1886, als gewählter Knjaz, der erster Monarch des Fürstentum Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Alexander I. (Bulgarien) · Mehr sehen »

Alexander Jaroslawitsch Newski

Ikone Alexander Newski Alexander Jaroslawitsch Newski (wiss. Transliteration Aleksandr Jaroslavič Nevskij; * um 1220 in Pereslawl-Salesski; † 14. November 1263 in Gorodez) war ein russischer Fürst der Rurikiden-Dynastie.

Neu!!: Sofia und Alexander Jaroslawitsch Newski · Mehr sehen »

Alexander Kidjajew

Alexander Kidjajew (wiss. Transliteration Aleksandr Kidjaev; * 25. April 1940 in Moskau) ist ein ehemaliger sowjetischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Alexander Kidjajew · Mehr sehen »

Alexander Klee (Künstler)

Alexander Klee (* 6. Oktober 1940 in Sofia, Bulgarien; † 1. März 2021 in BernUrs Tremp: Ein Leben für den Grossvater. In: NZZ am Sonntag, 14. März 2021, S. 22.) war ein Schweizer Maler, Grafiker und Kunstsammler.

Neu!!: Sofia und Alexander Klee (Künstler) · Mehr sehen »

Alexander Konstantinowitsch Iwanow

Alexander Konstantinowitsch Iwanow (* 22. Juli 1989 in Rustawi, Georgische SSR) ist ein russischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Alexander Konstantinowitsch Iwanow · Mehr sehen »

Alexander Leipold

Alexander Leipold 2012 Alexander Leipold (* 2. Juni 1969 in Alzenau i. Ufr.) ist ein ehemaliger deutscher Freistil-Ringer und aktueller Trainer.

Neu!!: Sofia und Alexander Leipold · Mehr sehen »

Alexander Michailowitsch Pusanow

Alexander Michailowitsch Pusanow (* in Letschkowka, Ujesd Jurjewez, Gouvernement Kostroma, Russisches Kaiserreich; † 1. März 1998 in Moskau) war ein sowjetischer Politiker der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (KPdSU) und Diplomat, der unter anderem zwischen 1952 und 1956 Vorsitzender des Ministerrates der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik (RSFSR) sowie von 1952 bis 1953 Kandidat des ZK des Politbüros der KPdSU war.

Neu!!: Sofia und Alexander Michailowitsch Pusanow · Mehr sehen »

Alexander Michailowitsch Wolkonski

Wappen der Fürsten Wolkonski Alexander Michailowitsch Wolkonski (* 25. April 1866 in Sankt Petersburg; † 18. Oktober 1934 in Rom) war ein russischer Fürst und Generalstabsoffizier der Kaiserlich-russischen Armee und Autor.

Neu!!: Sofia und Alexander Michailowitsch Wolkonski · Mehr sehen »

Alexander Neumann (Architekt)

Alexander Neumann (* 15. Oktober 1861 in Heinzendorf bei Bielitz, Österreichisch-Schlesien; † 16. Juni 1947 in Wellington) war ein österreichischer Architekt vornehmlich des spätklassizistischen Reformstils.

Neu!!: Sofia und Alexander Neumann (Architekt) · Mehr sehen »

Alexander Nikanorowitsch Pomeranzew

Das GUM-Gebäude in Moskau Alexander Nikanorowitsch Pomeranzew (* in Moskau; † 27. Oktober 1918 in Petrograd) war ein russischer Architekt und Stadtbaumeister, der für mehrere von ihm entworfene bekannte Bauwerke in Moskau, Sankt Petersburg und anderen Städten bekannt wurde.

Neu!!: Sofia und Alexander Nikanorowitsch Pomeranzew · Mehr sehen »

Alexander Otto (Diplomat)

Alexander Otto (* 7. Juni 1924 in Sofia) ist ein ehemaliger österreichischer Diplomat.

Neu!!: Sofia und Alexander Otto (Diplomat) · Mehr sehen »

Alexander Raytchev

Alexander Raytchev (Aleksandar Aleksandrow Rajtschew; * 15. März 1975 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer klassischer Pianist und Komponist, der in Deutschland lebt.

Neu!!: Sofia und Alexander Raytchev · Mehr sehen »

Alexander Romanowitsch Galljamow

Alexander Romanowitsch Galljamow (* 28. August 1999 in Beresniki) ist ein russischer Paarläufer.

Neu!!: Sofia und Alexander Romanowitsch Galljamow · Mehr sehen »

Alexander Schnell

Alexander Schnell (um 2015) Alexander Schnell (* 24. Februar 1971 in Berlin) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Sofia und Alexander Schnell · Mehr sehen »

Alexander Schuke Potsdam Orgelbau

Die Alexander Schuke Potsdam Orgelbau GmbH ist ein 1820 gegründetes deutsches Orgelbauunternehmen aus Potsdam.

Neu!!: Sofia und Alexander Schuke Potsdam Orgelbau · Mehr sehen »

Alexander Walentinowitsch Moschajew

Alexander Walentinowitsch Moschajew (* 5. August 1958 in Wladikawkas, Russische SFSR) ist ein ehemaliger sowjetischer Degenfechter.

Neu!!: Sofia und Alexander Walentinowitsch Moschajew · Mehr sehen »

Alexander Warbanow

Alexander Warbanow (* 9. Mai 1964 in Novi Pazar, Bulgarien) ist ein ehemaliger bulgarischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Alexander Warbanow · Mehr sehen »

Alexander Wassiljewitsch Medwed

Alexander Wassiljewitsch Medwed (1972) Alexander Wassiljewitsch Medwed (/Aljaksandr Mjadsweds; * 16. September 1937 in Bila Zerkwa, Ukrainische SSR) ist ein ehemaliger sowjetischer Ringer und belarussischer Sportfunktionär.

Neu!!: Sofia und Alexander Wassiljewitsch Medwed · Mehr sehen »

Alexander Wladimirowitsch Iwanizki

Alexander Wladimirowitsch Iwanizki (* 10. Dezember 1937 in Jarowaja, Rajon Krasnolimansk, Ukrainische SSR; † Juli 2020 bei Moskau) war ein sowjetischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Alexander Wladimirowitsch Iwanizki · Mehr sehen »

Alexander-Newski-Kathedrale (Sofia)

Alexander-Newski-Kathedrale Die Alexander-Newski-Kathedrale (Chram-pametnik „Sweti Aleksandar Newski“) ist die Patriarchalkathedrale der Bulgarisch-Orthodoxen Kirche und deren Verwaltungssitz.

Neu!!: Sofia und Alexander-Newski-Kathedrale (Sofia) · Mehr sehen »

Alexandra Agiurgiuculese

Alexandra Ana Maria Agiurgiuculese (* 15. Januar 2001 in Iași, Rumänien) ist eine italienische Turnerin rumänischer Abstammung, die in der Rhythmischen Gymnastik angesiedelt ist.

Neu!!: Sofia und Alexandra Agiurgiuculese · Mehr sehen »

Alexandra Engelhardt

Alexandra Engelhardt, geborene Alexandra Demmel, (* 29. Dezember 1982 in Schifferstadt) ist eine deutsche Ringerin.

Neu!!: Sofia und Alexandra Engelhardt · Mehr sehen »

Alexandra Iwanowna Ordina

Alexandra Iwanowna Ordina (* 15. August 1987 in Woronesch) ist eine russische Boxerin im Halbweltergewicht.

Neu!!: Sofia und Alexandra Iwanowna Ordina · Mehr sehen »

Alexandra Karastoyanova-Hermentin

Alexandra Karastoyanova-Hermentin (© Stefanie Luger 2019). Alexandra Karastoyanova-Hermentin (* 9. April 1968 in Moskau) ist eine österreichische Komponistin und Pianistin und lebt in Wien.

Neu!!: Sofia und Alexandra Karastoyanova-Hermentin · Mehr sehen »

Alexandra Müller-Jontschewa

Alexandra Müller-Jontschewa (* 7. Juni 1948 in Sofia) ist eine deutsch-bulgarische Malerin und Grafikerin.

Neu!!: Sofia und Alexandra Müller-Jontschewa · Mehr sehen »

Alexandra Schekowa

Alexandra Schekowa (* 5. Oktober 1987 in Sofia) ist eine ehemalige bulgarische Snowboarderin.

Neu!!: Sofia und Alexandra Schekowa · Mehr sehen »

Alexandra Wjatscheslawowna Trussowa

Alexandra Wjatscheslawowna Trussowa (* 23. Juni 2004 in Rjasan) ist eine russische Eiskunstläuferin, die im Einzellauf startet.

Neu!!: Sofia und Alexandra Wjatscheslawowna Trussowa · Mehr sehen »

Alexandyr Boshinow

Alexandyr Boshinow Alexandyr Nikolow Boshinow (* 24. Februar 1878 in Swischtow; † 30. September 1968 in Sofia) war ein bulgarischer Maler.

Neu!!: Sofia und Alexandyr Boshinow · Mehr sehen »

Alexei Alexandrowitsch Petrow

Alexei Alexandrowitsch Petrow (* 8. September 1974 in Wolgograd, Sowjetunion) ist ein ehemaliger russischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Alexei Alexandrowitsch Petrow · Mehr sehen »

Alexei Iwanowitsch Kisseljow

Alexei Iwanowitsch Kisseljow, auch Alexei Kiseljew (* 17. März 1938 in Moskau; † 19. Juni 2005 ebenda) war ein sowjetischer Boxer.

Neu!!: Sofia und Alexei Iwanowitsch Kisseljow · Mehr sehen »

Alexei Iwanowitsch Wachonin

Alexei Iwanowitsch Wachonin,, wiss.

Neu!!: Sofia und Alexei Iwanowitsch Wachonin · Mehr sehen »

Alexei Jurjewitsch Gluschkow

Alexei Jurjewitsch Gluschkow (* 9. März 1975 in Moskau) ist ein russischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Alexei Jurjewitsch Gluschkow · Mehr sehen »

Alexei Scheludko

Alexei Scheludko Alexei Dimitrow Scheludko (* 18. Mai 1920 in Halle (Saale); † 8. Mai 1995 in Sofia) war ein bulgarischer Chemiker.

Neu!!: Sofia und Alexei Scheludko · Mehr sehen »

Alexei Wladimirowitsch Mischin

Alexei Wladimirowitsch Mischin (* 8. Februar 1979 in Rusajewka, Mordwinische ASSR, UdSSR) ist ein russischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Alexei Wladimirowitsch Mischin · Mehr sehen »

Alexi Puchlew

Alexi Romanow Puchlew (* 8. September 1905 in Gabrowo; † 29. August 1979 in Sofia) war ein bulgarischer Mediziner.

Neu!!: Sofia und Alexi Puchlew · Mehr sehen »

Alexis Weissenberg

Alexis Weissenberg, 1947 Alexis Sigismund Weissenberg (bulgarisch/kyrillisch geschrieben Алексис Сигизмунд Вайсенберг, * 26. Juli 1929 in Sofia; † 8. Januar 2012 in Lugano, Schweiz) war ein bulgarischer Pianist und Komponist.

Neu!!: Sofia und Alexis Weissenberg · Mehr sehen »

Alfons Hecher

Alfons Hecher (* 16. Oktober 1943 in Giggenhausen, Bayern) ist ein ehemaliger deutscher Ringer.

Neu!!: Sofia und Alfons Hecher · Mehr sehen »

Alfred de Chapeaurouge

Alfred Ami Dauphin de Chapeaurouge (* 1. Juni 1907 in Hamburg; † 3. Mai 1993 ebenda) war ein deutscher Diplomat und Politiker (CDU).

Neu!!: Sofia und Alfred de Chapeaurouge · Mehr sehen »

Alfred Pfabigan

Alfred Pfabigan (* 10. November 1947 in Wien) ist ein österreichischer Professor für Philosophie im Ruhestand.

Neu!!: Sofia und Alfred Pfabigan · Mehr sehen »

Alfred Ter-Mkrtchyan

Alfred Ter-Mkrtchyan (/ Alfred Ter-Mkrttschjan, / Alfred Airapetowitsch Ter-Mkrttschjan; * 19. März 1971 in Teheran, Iran) ist ein deutscher Ringer armenischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Alfred Ter-Mkrtchyan · Mehr sehen »

Alfred von Oberndorff

Alfred von Oberndorff 1910 Alfred Maria Fortunatus Franziskus Caesar Graf von Oberndorff (* 9. Dezember 1870 in Edingen; † 16. März 1963 in Heidelberg) war ein deutscher Diplomat.

Neu!!: Sofia und Alfred von Oberndorff · Mehr sehen »

Alfredo Duvergel

Alfredo Duvergel Adams (* 2. April 1968 in Guantánamo) ist ein ehemaliger kubanischer Boxer.

Neu!!: Sofia und Alfredo Duvergel · Mehr sehen »

Ali Eren Demirezen

Ali Eren Demirezen (* 2. April 1990 in Samsun) ist ein türkischer Profiboxer im Schwergewicht.

Neu!!: Sofia und Ali Eren Demirezen · Mehr sehen »

Ali Farka Touré

Ali Farka Touré Ali Farka Touré (* 31. Oktober 1939 in Kanau, Mali; † 7. März 2006 in Bamako) war ein malischer Musiker.

Neu!!: Sofia und Ali Farka Touré · Mehr sehen »

Ali Mollow

Ali Mollow (* 31. Dezember 1970 in Trojan, Oblast Lowetsch) ist ein bulgarischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Ali Mollow · Mehr sehen »

Ali Rıza Alan

Ali Rıza Alan (* 3. März 1947) ist ein ehemaliger türkischer Ringer und Weltmeister 1970 im freien Stil im Fliegengewicht.

Neu!!: Sofia und Ali Rıza Alan · Mehr sehen »

Ali Surkanajewitsch Alijew

Ali Surkanajewitsch Alijew Ali Surkanajewitsch Alijew (* 29. November 1937 in Tschok, Dagestanische ASSR; † 7. Januar 1995 in Moskau) war ein sowjetischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Ali Surkanajewitsch Alijew · Mehr sehen »

Alice Panikian

Alica Panikian (* 23. Mai 1985 in Sofia, Bulgarien) ist ein kanadisches Model bulgarisch-armenischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Alice Panikian · Mehr sehen »

Alien Apocalypse

Alien Apocalypse ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von Josh Becker.

Neu!!: Sofia und Alien Apocalypse · Mehr sehen »

Alin Carabet

Alin Flavius Carabet (* 19. Juli 1972 in Timisoara, Rumänien) ist ein rumänischer Agrarwissenschafter.

Neu!!: Sofia und Alin Carabet · Mehr sehen »

Alina Shalamova und Nikolay Shalamov

Alina Shalamova und Nikolay Shalamov sind ein Klavierduo und Pianistenehepaar.

Neu!!: Sofia und Alina Shalamova und Nikolay Shalamov · Mehr sehen »

Alireza Dabir

Alireza Dabir,, (* 16. September 1977 in Rey) ist ein iranischer Freistilringer und Teilnehmer an den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney sowie Teilnehmer an den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen.

Neu!!: Sofia und Alireza Dabir · Mehr sehen »

Aljaksandr Kassjankou

Aljaksandr Michajlawitsch Kassjankou (* 28. Juli 1956 in Chabarowsk, Russische SFSR) ist ein ehemaliger sowjetischer Wasserspringer aus Belarus.

Neu!!: Sofia und Aljaksandr Kassjankou · Mehr sehen »

Aljaksandr Paulau (Ringer)

Aljaksandr Walerjewitsch Paulau (Alexander Walerjewitsch Pawlow; * 9. Juli 1973 in Sowetsk, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger belarussischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Aljaksandr Paulau (Ringer) · Mehr sehen »

Aljaksej Schamarau

Aljaksej Schamarau, 2017 Aljaksej Schamarau (* 16. September 1982 in Kaliningrad, Russische SFSR, UdSSR) ist ein belarussischer, früher für Russland startender, Ringer.

Neu!!: Sofia und Aljaksej Schamarau · Mehr sehen »

Aljona Sergejewna Kostornaja

Aljona Sergejewna Kostornaja (* 24. August 2003 in Moskau) ist eine russische Eiskunstläuferin.

Neu!!: Sofia und Aljona Sergejewna Kostornaja · Mehr sehen »

Aljona Wassiljewna Starodubzewa

Aljona Wassiljewna Starodubzewa (* 14. März 1985) ist eine russische Ringerin.

Neu!!: Sofia und Aljona Wassiljewna Starodubzewa · Mehr sehen »

Aljona Wladimirowna Kartaschowa

Aljona Wladimirowna Kartaschowa (* 23. Januar 1982 in Angarsk, Sowjetunion) ist eine russische Ringerin.

Neu!!: Sofia und Aljona Wladimirowna Kartaschowa · Mehr sehen »

Aljoscha (Künstler)

St. Petri, Dortmund, 2015 Aljoscha (* 1974 in Losowa, Ukrainische SSR, als Aleksey Alekseevich Potupin) ist ein ukrainischer Bildhauer und Maler, der für konzeptionelle Installationen und Skulpturen basierend auf Ideen des Bioismus, des Biofuturismus und des bioethischen Abolitionismus bekannt ist.

Neu!!: Sofia und Aljoscha (Künstler) · Mehr sehen »

Alk Airlines

ALK Airlines ist eine bulgarische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Sofia.

Neu!!: Sofia und Alk Airlines · Mehr sehen »

Allchristliche Friedensversammlung

Die Allchristlichen Friedensversammlungen waren internationale Tagungen der Christlichen Friedenskonferenz.

Neu!!: Sofia und Allchristliche Friedensversammlung · Mehr sehen »

Alliance Israélite Universelle

Mikwe-Israel-Synagoge für das Motto der AIU ''Kol Jisrael arevim se ba-se'' („Ganz Israel bürgt füreinander“) Adolphe Crémieux Schulkinder im marokkanischen Fès, 1940, Aufnahme von Dalia Ohayon Bescheinigung für die Eignung der sechsjährigen Schülerin Ela Aboulafia zum Übertritt in die nächsthöhere Schulklasse, Smyrna (Izmir), 1923 (für Jungen vorgedrucktes Formular) Jüdischen Museums der Schweiz, Basel (Inv-Nr. JMS 557): Weibliche Personifikation mit den Symbolen der Alliance. Die andere Seite zeigt Narcisse Leven im Profil. Die de (deutsch,Universelle Israel(it)ische Allianz‘;; Akronym bzw. AIU) ist eine französisch geprägte jüdische Kulturorganisation, die international etabliert ist.

Neu!!: Sofia und Alliance Israélite Universelle · Mehr sehen »

Allianz Cup 2008

Der Allianz Cup 2008 war ein Tennisturnier für Damen in Sofia.

Neu!!: Sofia und Allianz Cup 2008 · Mehr sehen »

Allianz Cup 2009

Der Allianz Cup 2009 war ein Tennisturnier für Damen in Sofia.

Neu!!: Sofia und Allianz Cup 2009 · Mehr sehen »

Allianz Cup 2010

Der Allianz Cup 2010 war ein Tennisturnier für Damen in Sofia.

Neu!!: Sofia und Allianz Cup 2010 · Mehr sehen »

Allianz Cup 2011

Der Allianz Cup 2011 war ein Tennisturnier für Damen in Sofia.

Neu!!: Sofia und Allianz Cup 2011 · Mehr sehen »

Allianz Cup 2013

Der Allianz Cup 2013 war ein Tennis-Sandplatzturnier für Frauen in Sofia.

Neu!!: Sofia und Allianz Cup 2013 · Mehr sehen »

Almut Brömmel

Almut Brömmel (* 5. Mai 1935 in Leipzig) ist eine deutsche Senioren-Leichtathletin und Olympiateilnehmerin, deren Karriere als Speer- und Diskuswerferin in die 1950er Jahre zurückreicht.

Neu!!: Sofia und Almut Brömmel · Mehr sehen »

Alois Stadlober

Alois Stadlober (* 11. April 1962 in Judenburg, Steiermark) ist ein ehemaliger österreichischer Skilangläufer und Sportfunktionär und derzeit Geschäftsmann und Co-Kommentator des österreichischen Fernsehsenders ORF.

Neu!!: Sofia und Alois Stadlober · Mehr sehen »

Alphonse Max

Alphonse Max (* 1929 in Sofia) ist bulgarischer Schriftsteller flämisch-deutscher Abstammung und Generalkonsul in Montevideo.

Neu!!: Sofia und Alphonse Max · Mehr sehen »

Alsim Leonidowitsch Tschernoskulow

Alsim Leonidowitsch Tschernoskulow (wiss. Transliteration Al'sim Leonidovič Černoskulov; * 11. Mai 1983 in Kipel) ist ein russischer Judoka und Samboka.

Neu!!: Sofia und Alsim Leonidowitsch Tschernoskulow · Mehr sehen »

Alter Fernsehturm Sofia

Der Alte Fernsehturm Sofia, seltener: Fernsehturm Borissowa gradina, ist ein 106 Meter hoher, und Bulgariens erster Fernsehturm im Sofioter Stadtpark Borissowa gradina auf 595 Metern über NN gelegen.

Neu!!: Sofia und Alter Fernsehturm Sofia · Mehr sehen »

Alternative für die Bulgarische Wiedergeburt

Georgi Parwanow, Gründer der Alternative für die Bulgarische Wiedergeburt Die Alternative für die Bulgarische Wiedergeburt (ABW) ist eine Mitte-links-Partei in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Alternative für die Bulgarische Wiedergeburt · Mehr sehen »

Alwin Wipper

Curt Herbert Alwin Wipper (* 15. Februar 1902 in Oschersleben; † wahrscheinlich 1945) war ein deutscher Polizist und SS-Führer.

Neu!!: Sofia und Alwin Wipper · Mehr sehen »

Alwine Wellmann

Alwine Wellmann (* 24. Februar 1891 in Osnabrück; † 17. April 1966 ebenda) war eine deutsche Politikerin (SPD).

Neu!!: Sofia und Alwine Wellmann · Mehr sehen »

Alyson Charles

Alyson Charles (* 30. Oktober 1998 in Montreal) ist eine kanadische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Alyson Charles · Mehr sehen »

Alyson Dudek

Alyson Dudek (* 30. Juli 1990 in Hales Corners) ist eine US-amerikanische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Alyson Dudek · Mehr sehen »

Am I Evil?

Am I Evil? (engl. Bin ich böse?) ist ein Lied der englischen Heavy-Metal-Band Diamond Head.

Neu!!: Sofia und Am I Evil? · Mehr sehen »

Amadou Soukouna

Amadou Soukouna (* 21. Juni 1992 in Fontenay-sous-Bois) ist ein französischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Amadou Soukouna · Mehr sehen »

América (Film)

América ist ein Spielfilm des portugiesischen Regisseurs João Nuno Pinto aus dem Jahr 2010.

Neu!!: Sofia und América (Film) · Mehr sehen »

Ambako Awtandilowitsch Watschadse

Ambako Watschadse (* 17. März 1983 in Kutaissi) ist ein russischer Ringer georgischer Abstammung.

Neu!!: Sofia und Ambako Awtandilowitsch Watschadse · Mehr sehen »

Amer Hrustanovic

Amer Hrustanovic vor den Olympischen Sommerspielen 2012 Amer Hrustanovic (* 11. Juni 1988 in Zvornik, SR Bosnien und Herzegowina, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger österreichischer Ringer (griechisch-römischer Stil).

Neu!!: Sofia und Amer Hrustanovic · Mehr sehen »

Amerikanische Universität in Bulgarien

Amerikanische Universität in Bulgarien Die Amerikanische Universität in Bulgarien (AUBG, engl. American University in Bulgaria, bulg. Американски университет в България, Amerikanski uniwersitet w Balgarija) ist eine private, liberale Hochschule der Freien Künste, die sich in Blagoewgrad, Bulgarien, befindet.

Neu!!: Sofia und Amerikanische Universität in Bulgarien · Mehr sehen »

Ami Boué

Ami Boué, 1880 Von Viktor Tilgner geschaffene Büste Ami Boué (* 16. März 1794 in Hamburg; † 21. November 1881 in Wien) war ein deutsch-österreichischer Geologe und Mediziner.

Neu!!: Sofia und Ami Boué · Mehr sehen »

Amiran Karndanof

Amiran Karndanof (Amiran Awdanowitsch Kardanow; * 19. August 1976 in Tschikola, Irafski rajon, Nordossetische ASSR) ist ein griechischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Amiran Karndanof · Mehr sehen »

Amphitheater von Serdica

Reste des Amphitheaters von Serdica im Hotel „Arena di Serdica“ Das Amphitheater von Serdica (lateinisch: Amphitheatrum Serdicense) war ein Amphitheater in der antiken römischen Stadt Ulpia Serdica, heute die bulgarische Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Amphitheater von Serdica · Mehr sehen »

Amrik Singh Mehta

Amrik Singh Mehta (* 15. Februar 1921; † 10. April 2004) war ein indischer Botschafter.

Neu!!: Sofia und Amrik Singh Mehta · Mehr sehen »

Anani Jawaschew

Anani Wladimirow Jawaschew (* 18. Oktober 1932 in Gabrowo, Bulgarien; † vor oder am 5. Februar 2022) war ein bulgarischer Schauspieler.

Neu!!: Sofia und Anani Jawaschew · Mehr sehen »

Anani Jawaschow

Anani Iwanow Jawaschow (* 1. Oktober 1855 in Rasgrad, damals Osmanisches Reich, heute Bulgarien; † 25. Mai 1934) war ein bulgarischer Pädagoge, Botaniker und Archäologe.

Neu!!: Sofia und Anani Jawaschow · Mehr sehen »

Anastas Beschkow

Anastas Stojanow Beschkow (* 10. Juli 1896 in Warna; † 18. Januar 1964 in Sofia) war ein bulgarischer Wirtschaftsgeograph.

Neu!!: Sofia und Anastas Beschkow · Mehr sehen »

Anastas Ischirkow

Anastas Ischirkow Anastas Todorow Ischirkow (* 5. April 1868 in Lowetsch; † 6. April 1937 in Sofia) war ein bulgarischer Geograf.

Neu!!: Sofia und Anastas Ischirkow · Mehr sehen »

Anastas Rasbojnikow

Anastas Rasbojnikow Anastas Spasow Rasbojnikow (auch Anastas Spasov Razbojnokov oder Anastas Spasov Razboinikov,; * 27. Dezember 1882 in Mustafa Pascha (heute Swilengrad, Bulgarien) im Osmanischen Reich; † 9. Januar 1967 in Sofia) war ein bulgarischer Freiheitskämpfer, Historiker, Geograph und Bildungsfunktionär.

Neu!!: Sofia und Anastas Rasbojnikow · Mehr sehen »

Anastasia Cekulaev

Anastasia Cekulaev (* 1. Juli 2003 in Wiesbaden) ist eine deutsche Volleyballspielerin.

Neu!!: Sofia und Anastasia Cekulaev · Mehr sehen »

Anastassija Jewgenjewna Beljakowa

Anastassija Jewgenjewna Beljakowa (* 1. Mai 1993 in Slatoust, Oblast Tscheljabinsk, Russland) ist eine russische Boxerin.

Neu!!: Sofia und Anastassija Jewgenjewna Beljakowa · Mehr sehen »

Anastassija Wiktorowna Mischina

Anastassija Wiktorowna Mischina (* 24. April 2001 in Sankt Petersburg) ist eine russische Paarläuferin.

Neu!!: Sofia und Anastassija Wiktorowna Mischina · Mehr sehen »

Anatol Fedarenka

Anatol Fedarenka (* 30. März 1963) ist ein belarussischer ehemaliger Ringer, der für die Sowjetunion, Kasachstan und Belarus startete.

Neu!!: Sofia und Anatol Fedarenka · Mehr sehen »

Anatoli Alexandrowitsch Roschtschin

Anatoli Alexandrowitsch Roschtschin (wiss. Transliteration Anatolij Aleksandrovič Roščin; * 10. März 1932 in Gawerdowo, Oblast Rjasan; † 5. Januar 2016 in Sankt Petersburg) war ein sowjetischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Anatoli Alexandrowitsch Roschtschin · Mehr sehen »

Anatoli Gujdja

Anatoli Guidea (* 21. Januar 1977 in Nisporeni, heute Republik Moldau) ist ein moldauischer bzw.

Neu!!: Sofia und Anatoli Gujdja · Mehr sehen »

Anatoli Iwanowitsch Nasarenko

Anatoli Iwanowitsch Nasarenko,, wiss.

Neu!!: Sofia und Anatoli Iwanowitsch Nasarenko · Mehr sehen »

Anatoli Michailowitsch Albul

Anatoli Michailowitsch Albul (* 6. Januar 1936 in Leningrad, heute Sankt Petersburg; † 13. August 2013 ebenda) war ein sowjetischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Anatoli Michailowitsch Albul · Mehr sehen »

Andon Nikolow

Nikolov (2018) Andon Nikolow (engl. Transkription Andon Nikolov; * 15. Juni 1951) ist ein ehemaliger bulgarischer Gewichtheber und Funktionär.

Neu!!: Sofia und Andon Nikolow · Mehr sehen »

André Boucourechliev

André Boucourechliev (* 28. Juli 1925 in Sofia; † 13. November 1997 in Paris) war ein französischer Komponist, Pianist und Musikschriftsteller bulgarischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und André Boucourechliev · Mehr sehen »

André Grabar

André Grabar André Grabar (Andrei Nikolajewitsch Grabar,; * 26. Juli 1896 in Kiew; † 3. Oktober 1990 in Paris) war ein aus Russland stammender französischer Kunsthistoriker und Byzantinist.

Neu!!: Sofia und André Grabar · Mehr sehen »

Andrés Aldama

Andrés Aldama Cabrera (* 9. April 1956 in Matanzas) ist ein ehemaliger kubanischer Boxer.

Neu!!: Sofia und Andrés Aldama · Mehr sehen »

Andrea (Sängerin)

Andrea (2014) Andrea (auch Andrea Teodorova, oder Андреа Теодорова; bürgerlich Teodora Rumenowa Andreewa bzw. Теодора Руменова Андреева; * 23. Januar 1987 in Sofia, Bulgarien) ist eine bulgarische Popfolk-Sängerin.

Neu!!: Sofia und Andrea (Sängerin) · Mehr sehen »

Andrea Cassinelli

Andrea Cassinelli (* 2. September 1993 in Moncalieri) ist ein italienischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Andrea Cassinelli · Mehr sehen »

Andrea Cipressa

Andrea Cipressa (* 14. Dezember 1963 in Venedig) ist ein ehemaliger italienischer Florettfechter.

Neu!!: Sofia und Andrea Cipressa · Mehr sehen »

Andrea Minguzzi

Andrea Minguzzi 2013 Andrea Minguzzi (* 1. Februar 1982 in Castel San Pietro Terme) ist ein italienischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Andrea Minguzzi · Mehr sehen »

Andrea Petković

Andrea Petković (* 9. September 1987 in Tuzla, SR Bosnien und Herzegowina, SFR Jugoslawien) ist eine deutsche ehemalige Tennisspielerin und heutige Schriftstellerin und Fernsehmoderatorin.

Neu!!: Sofia und Andrea Petković · Mehr sehen »

Andreas Bretschneider

Andreas Bretschneider (* 4. August 1989 in Berlin) ist ein deutscher Kunstturner.

Neu!!: Sofia und Andreas Bretschneider · Mehr sehen »

Andreas Schröder

Andreas Schröder im Kampf gegen René Schiekel bei den DDR-Meisterschaften, 2. Februar 1985 Andreas Schröder (* 7. August 1960 in Jena) ist ein ehemaliger deutscher Ringer.

Neu!!: Sofia und Andreas Schröder · Mehr sehen »

Andreas Tzermiadianos

Andreas Tzermiadianos (* 12. März 1972 in Athen) ist ein griechischer Schachspieler, -trainer, -eröffnungsexperte und -schiedsrichter.

Neu!!: Sofia und Andreas Tzermiadianos · Mehr sehen »

Andreea Mitu

Andreea Mitu (* 22. September 1991 in Bukarest) ist eine rumänische Tennisspielerin.

Neu!!: Sofia und Andreea Mitu · Mehr sehen »

Andrei Igorewitsch Alschan

Andrei Igorewitsch Alschan (* 18. März 1960 in Baku, Aserbaidschanische SSR) ist ein ehemaliger sowjetischer Säbelfechter.

Neu!!: Sofia und Andrei Igorewitsch Alschan · Mehr sehen »

Andrei Ljaptschew

Andrei Ljaptschew Andrei Tassew Ljaptschew (* 30. November 1866 in Resen (heute Nordmazedonien); † 6. November 1933 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker, Ministerpräsident, sowie Mitbegründer und Mitglied des Mazedonischen Wissenschaftlichen Instituts.

Neu!!: Sofia und Andrei Ljaptschew · Mehr sehen »

Andrei Lukanow

Andrei Lukanow, 1990 Andrei Karlow Lukanow (* 26. September 1938 in Moskau; † 2. Oktober 1996 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Diplomat, Politiker und Ministerpräsident.

Neu!!: Sofia und Andrei Lukanow · Mehr sehen »

Andrei Michailowitsch Schuwalow

Andrei Michailowitsch Schuwalow (* 8. Januar 1965 in Pskow, Russische SFSR) ist ein ehemaliger sowjetischer Degenfechter.

Neu!!: Sofia und Andrei Michailowitsch Schuwalow · Mehr sehen »

Andrei Toschew

Andrei Toschew, zwischen 1930 und 1935 Andrei Slawow Toschew (* 16. April 1867 in Stara Sagora; † 10. Januar 1944 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker, Diplomat und Ministerpräsident.

Neu!!: Sofia und Andrei Toschew · Mehr sehen »

Andrei Wladimirowitsch Lutai

Andrei Lutai bei der Russischen Meisterschaft 2007 Andrei Wladimirowitsch Lutai (russisch Андрей Владимирович Лутай, * 24. Juli 1986 in Belgorod, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein russischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf startet.

Neu!!: Sofia und Andrei Wladimirowitsch Lutai · Mehr sehen »

Andrej Botaschow

Andrey Batashov (Ausschnitt von der Gedenktafel) Andrej Botaschow (auch Andrej Batashov geschrieben,; * 10. September 1965 in Wolgograd, Sowjetunion; † 29. November 2010 in Sofia) war ein bulgarischer Schauspieler und Politiker.

Neu!!: Sofia und Andrej Botaschow · Mehr sehen »

Andrej Kowatschew

Andrej Kowatschew Andrej Kowatschew (auch Andrey Kovatchev geschrieben,; * 13. Dezember 1967 in Sofia) ist ein bulgarischer Politiker, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Partei GERB und einer der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Europäischen Volkspartei.

Neu!!: Sofia und Andrej Kowatschew · Mehr sehen »

Andrej Mazanow

Andrej Mazanow (auch Andrey Mazanov;; * 16. Oktober 1880 in Köprülü, damals im Osmanischen Reich; † 1947 in Plewen, Bulgarien) war ein bulgarischer Militär, Freiheitskämpfer und gilt als eine führende Persönlichkeit der BMARK (Bulgarische Makedonisch-Adrianopeler Revolutionäre Komitees/Български Македоно-Одрински революционни комитети, einer Vorläuferorganisation der IMRO) in Makedonien und Thrakien.

Neu!!: Sofia und Andrej Mazanow · Mehr sehen »

Andrej Nikolow

Andrej Nikolow Andrej Nikolow, eigentlich Andrej Nikolow Starosselski (* 29. April 1878 in Wraza; † 17. Dezember 1959 in Sofia) war ein bulgarischer Bildhauer.

Neu!!: Sofia und Andrej Nikolow · Mehr sehen »

Andrej Stojanow (Komponist)

Andrej Stojanow (auch Andrey Stoyanov geschrieben,; * 23. März 1890 in Schumen; † 29. September 1969 in Sofia) bei Union of Bulgarian Composers war ein bulgarischer Komponist, Pianist und Musikpädagoge.

Neu!!: Sofia und Andrej Stojanow (Komponist) · Mehr sehen »

Andrejs Vlascenko

Andrejs Vlascenko (dt. Transliteration Andrei Wlaschtschenko; * 15. Juni 1974 in Weimar) ist ein deutscher Eiskunstläufer, Trainer und Schauspieler russisch-lettischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Andrejs Vlascenko · Mehr sehen »

Andrey Todorov

Andrey Nikolov Todorov (* 4. Mai 1948 in Sofia; † 30. März 2012) war ein bulgarischer Mathematiker, der sich mit Algebraischer Geometrie befasste.

Neu!!: Sofia und Andrey Todorov · Mehr sehen »

Andrian Duschew

Andrian Pawlow Duschew (* 6. Juni 1970 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Kanute.

Neu!!: Sofia und Andrian Duschew · Mehr sehen »

Andrij Martynjuk

Andrij Andrijowytsch Martynjuk (international nach englischer Umschrift Andriy Martynyuk; * 23. September 1990) ist ein ukrainischer Hammerwerfer.

Neu!!: Sofia und Andrij Martynjuk · Mehr sehen »

Andrij Stadnik

Andrij Wolodymyrowytsch Stadnik (/ Andrei Wladimirowitsch Stadnik; * 15. April 1982 in Chmelnyzkyj, Ukrainische SSR, Sowjetunion) ist ein ukrainischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Andrij Stadnik · Mehr sehen »

Andrzej Badeński

Andrzej Badeński 1964 Andrzej Stanisław Badeński (* 10. Mai 1943 in Warschau; † 28. September 2008 in Bad Schwalbach) war ein polnischer Sprinter und Olympiadritter.

Neu!!: Sofia und Andrzej Badeński · Mehr sehen »

Andrzej Gronowicz

Andrzej Jerzy Gronowicz (* 7. März 1951 in Piła) ist ein ehemaliger polnischer Kanute.

Neu!!: Sofia und Andrzej Gronowicz · Mehr sehen »

Andrzej Supron

Andrzej Supron (* 22. Oktober 1952 in Warschau) ist ein ehemaliger polnischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Andrzej Supron · Mehr sehen »

Anelija

Anelija (2006) Anelija Georgiewa Atanasowa (* 1. Juli 1982 in Stara Sagora) ist eine unter dem Künstlernamen Anelija (Анелия) auftretende bulgarische Popfolk-Sängerin.

Neu!!: Sofia und Anelija · Mehr sehen »

Anelija Nunewa

Anelija Nunewa (verh. Wetschernikowa,; * 30. Juni 1962 in Russe) ist eine ehemalige bulgarische Leichtathletin, die in den 1980er und den frühen 1990er Jahren als Sprinterin erfolgreich war.

Neu!!: Sofia und Anelija Nunewa · Mehr sehen »

Angel Angelow

Angel Angelow; bulgarisch: Ангел Ангелов; englische Transkription: Angel Angelov (* 10. Juli 1948 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Boxer.

Neu!!: Sofia und Angel Angelow · Mehr sehen »

Angel Balewski

Angel Tontschew Balewski (* 15. April 1910 in Trojan, Zarentum Bulgarien; † 15. September 1997 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker und Ingenieur.

Neu!!: Sofia und Angel Balewski · Mehr sehen »

Angel Dimitrow

Angel Simeonow Dimitrow (auch Angel Simeonov Dimitrov bzw. Angel Dimitrov transliteriert,; * 14. November 1945 in Sofia) ist ein bulgarischer Historiker, Balkanologe und Diplomat, Mitglied des Tschitalischte-Beirates beim Bulgarischen Kulturministerium.

Neu!!: Sofia und Angel Dimitrow · Mehr sehen »

Angel Dschambaski

Angel Dzhambazki Angel Dschambaski (englische Umschrift Dzhambazki; * 21. März 1979 in Sofia) ist ein bulgarischer Politiker der IMRO (Bulgarische Nationale Bewegung).

Neu!!: Sofia und Angel Dschambaski · Mehr sehen »

Angel Dschorow

Angel Dschorow (* 5. September 2001 in Sofia) ist ein bulgarischer Eishockeyspieler, der seit 2015 beim HK ZSKA Sofia spielt und seit 2017 in der bulgarischen Eishockeyliga auf dem Eis steht.

Neu!!: Sofia und Angel Dschorow · Mehr sehen »

Angel Karalijtschew

Angel Karalijtschew, 1935 Angel Iwanow Karalijtschew (* 3. September 1902 in Strashiza; † 14. Dezember 1972 in Sofia) war ein bulgarischer Schriftsteller.

Neu!!: Sofia und Angel Karalijtschew · Mehr sehen »

Angel Metodiew

Angel Metodiew Angel Metodiew (gebräuchliche Transkription: Angel Metodiev,; * 16. März 1921 in Kirkowo; † 29. April 1984 in Sofia) war ein bulgarischer Maler des Klassischen Realismus und Professor.

Neu!!: Sofia und Angel Metodiew · Mehr sehen »

Angel Wagenstein

Angel Wagenstein (Mai 2015) Angel Wagenstein (* 17. Oktober 1922 in Plowdiw; † 29. Juni 2023 in Sofia) war ein bulgarischer Romancier, Drehbuchautor und Dokumentarfilmer.

Neu!!: Sofia und Angel Wagenstein · Mehr sehen »

Angela Litschev

Angela Litschev (oder Angela Litschewa,; * 17. Juli 1978 in Sofia) ist eine deutsch-bulgarische Lyrikerin.

Neu!!: Sofia und Angela Litschev · Mehr sehen »

Angelite

Angelite (The Bulgarian Voices Angelite) ist ein bulgarischer Frauenchor, der 1992 von Tanja Andreeva, der ehemaligen Leiterin des Chors des bulgarischen Fernsehens, in Sofia als privater Chor gegründet wurde (und seit 1995 unter dem Namen Angelite tätig ist).

Neu!!: Sofia und Angelite · Mehr sehen »

Angelo Peña

Angelo «The One» Peña Angelo Rafael Peña (* 30. September 1994 in Madrid, Spanien) ist ein Schweizer Profiboxer dominikanischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Angelo Peña · Mehr sehen »

Angelo Scuri

Angelo Scuri (* 24. Dezember 1959 in Florenz) ist ein ehemaliger italienischer Florettfechter.

Neu!!: Sofia und Angelo Scuri · Mehr sehen »

Anglo-Tschechoslowakische Bank

Ehemalige Niederlassung der Bank in der Prager Neustadt Die Anglo-Tschechoslowakische Bank, auch Anglo-Čechoslovakische Bank (tschechisch: Anglo-československá banka), kurz Anglo-Bank, war eine Universalbank mit Sitz in Prag.

Neu!!: Sofia und Anglo-Tschechoslowakische Bank · Mehr sehen »

Anita Schätzle

Anita Schätzle (* 22. September 1981 in Haslach im Kinzigtal) ist eine frühere deutsche Freistilringerin in der Gewichtsklasse bis 72 Kilogramm.

Neu!!: Sofia und Anita Schätzle · Mehr sehen »

Anka Pelowa

Anka Pelowa (* 27. Januar 1939 in Panagjurischte) ist eine ehemalige bulgarische Sportschützin.

Neu!!: Sofia und Anka Pelowa · Mehr sehen »

Ankara

Ankara, früher Angora (antiker Name), ist seit 1923 die Hauptstadt der Türkei und der gleichnamigen Provinz Ankara.

Neu!!: Sofia und Ankara · Mehr sehen »

Anna Förster

Anna Förster (* 13. April 1979 in Sofia, Bulgarien) ist eine deutsche Informatikerin und Hochschullehrerin.

Neu!!: Sofia und Anna Förster · Mehr sehen »

Anna Gawrjuschenko

Anna Anatoljewna Gawrjuschenko (engl. Transkription Anna Anatolyevna Gavriushenko; * 25. Mai 1982 in Leninogorsk, Kasachische SSR, UdSSR) ist eine ehemalige kasachische Sprinterin, die sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte.

Neu!!: Sofia und Anna Gawrjuschenko · Mehr sehen »

Anna Gomis

Anna Gomis (* 6. Oktober 1973 in Tourcoing) ist eine französische Ringerin.

Neu!!: Sofia und Anna Gomis · Mehr sehen »

Anna Orlowa

Anna Orlowa (engl. Transkription Anna Orlova; * 30. Januar 2002) ist eine ukrainische Sprinterin, die sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Anna Orlowa · Mehr sehen »

Anna Peczenik

Anna Peczenik (* 9. Februar 1911 in Sofia als Anna Gadol; † 1944 im KZ Buchenwald) war eine österreichische Kommunistin und Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus.

Neu!!: Sofia und Anna Peczenik · Mehr sehen »

Anna Tomowa-Sintow

Anna Tomowa-Sintow (* 22. September 1941 in Stara Zagora) ist eine bulgarische Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: Sofia und Anna Tomowa-Sintow · Mehr sehen »

Anna Trintscher

Anna Trintscher beim Junior Eurovision Song Contest 2015 Anna Trintscher (englische Transkription: Anna Trincher; * 28. August 2001 in Kiew) ist eine ukrainische Sängerin.

Neu!!: Sofia und Anna Trintscher · Mehr sehen »

Anna-Christine Görg

Anna-Christine Görg (* 9. Februar 1987 in Hamburg) ist eine deutsche Basketballspielerin.

Neu!!: Sofia und Anna-Christine Görg · Mehr sehen »

Anna-Lülja Praun

Anna-Lülja Praun (geb. Simidoff, * 29. Mai 1906 in Sankt Petersburg; † 28. September 2004 in Wien) war eine österreichische Architektin und Designerin.

Neu!!: Sofia und Anna-Lülja Praun · Mehr sehen »

Anna-Maria Ravnopolska-Dean

Anna-Maria Ravnopolska-Dean Anna-Maria Ravnopolska-Dean (bulgarisch Анна-Мария Равнополска-Дийн; * 3. August 1960 in Sofia) ist eine bulgarische Harfenistin, Komponistin und Musikwissenschaftlerin.

Neu!!: Sofia und Anna-Maria Ravnopolska-Dean · Mehr sehen »

Annapia Gandolfi

Annapia Gandolfi (* 29. Juni 1964 in Pisa) ist eine ehemalige italienische Florettfechterin.

Neu!!: Sofia und Annapia Gandolfi · Mehr sehen »

Anneliese Anglberger

Anneliese Anglberger (* 7. August 1972) ist eine ehemalige österreichische Judoka.

Neu!!: Sofia und Anneliese Anglberger · Mehr sehen »

Annett Böhm

Annett Böhm (* 8. Januar 1980 in Meerane) ist eine ehemalige deutsche Judoka.

Neu!!: Sofia und Annett Böhm · Mehr sehen »

Annita van Doorn

Annita van Doorn (* 26. April 1983 in Utrecht) ist eine niederländische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Annita van Doorn · Mehr sehen »

Anschlag von Bunowo

Mit dem Anschlag von Bunowo (/Atentat na gara Bunowo) wird ein Bombenanschlag auf den Schnellzug Nr.

Neu!!: Sofia und Anschlag von Bunowo · Mehr sehen »

Antal Apró

Antal Apró (* 8. Februar 1913 vermutlich in Szeged; † 9. Dezember 1994 in Budapest) war ein ungarischer kommunistischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Antal Apró · Mehr sehen »

Antarktis-Vertrag

alternativtext.

Neu!!: Sofia und Antarktis-Vertrag · Mehr sehen »

Ante Pavelić

Unterschrift Ante Pavelićs Unabhängigen Staates Kroatien Ante Pavelić (* 14. Juli 1889 in Bradina bei Konjic; † 28. Dezember 1959 in Madrid) war ein jugoslawischer Jurist, Politiker und Kriegsverbrecher.

Neu!!: Sofia und Ante Pavelić · Mehr sehen »

Antenna Group

Die Antenna Group ist Griechenlands größtes Medienunternehmen.

Neu!!: Sofia und Antenna Group · Mehr sehen »

Antje Kempe

Antje Kempe auf dem Leichtathletiksportfest in Jena, 1983 Antje Kempe, ab 1984 verheiratete Zöllkau, (* 23. Juni 1963 in Saalfeld/Saale) ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin, die - für die DDR startend - bei den Europameisterschaften 1982 die Silbermedaille im Speerwurf gewann.

Neu!!: Sofia und Antje Kempe · Mehr sehen »

Antoaneta Emanuilova

Antoaneta Emanuilova (* 1980 in Sofia) ist eine deutsche Cellistin und Musikpädagogin bulgarischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Antoaneta Emanuilova · Mehr sehen »

Antoaneta Stefanowa

Antoaneta Stefanowa (bulgarisch Антоанета Стефанова; * 19. April 1979 in Sofia) ist eine bulgarische Schachspielerin.

Neu!!: Sofia und Antoaneta Stefanowa · Mehr sehen »

Antoaneta Wassilewa

Antoaneta Vassileva Antoaneta Wassilewa (* 1960) ist eine bulgarische Wirtschaftswissenschaftlerin und Professorin für Weltwirtschaft und Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität für National- und Weltwirtschaft (UNSS) in Sofia.

Neu!!: Sofia und Antoaneta Wassilewa · Mehr sehen »

Anton Bakarski

Anton Rangelow Bakarski (* in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer Kameramann.

Neu!!: Sofia und Anton Bakarski · Mehr sehen »

Anton Biró

Anton Biró (* um 1820; † 1. Dezember 1882) war ein k.u.k. Hofschlosser und Begründer der Eisenkonstruktions-Werkstätte und Brückenbau-Anstalt Biró in Wien.

Neu!!: Sofia und Anton Biró · Mehr sehen »

Anton Diakov

Anton Diakov Anton Diakov, bulgarisch Антон ДЯКОВ (geb. 9. Dezember 1934 in Sofia, gest. 24. Juni 2016) war ein bulgarisch-schweizerischer Opern- und Konzertsänger (Bass).

Neu!!: Sofia und Anton Diakov · Mehr sehen »

Anton Dimitrow

Anton Dimitrow Anton Dimitrow Filachtetschew (bzw. Андон; auch Andon, oder Andon Dimitrov Filahtechev geschrieben; * Januar 1867 in Ajwatowo, heute Lete in Griechenland; † 13. März 1933 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Revolutionär, Gründer und Mitglied des BMARK (Bulgarischen Makedonien-Adrianopeler Revolutionären Komitees, später in Innere Mazedonische Revolutionäre Organisation umbenannt).

Neu!!: Sofia und Anton Dimitrow · Mehr sehen »

Anton Dontschew

Anton Dontschew (2010) Anton Nikolow Dontschew (* 14. September 1930 in Burgas; † 20. Oktober 2022 in Sofia) war ein bulgarischer Schriftsteller.

Neu!!: Sofia und Anton Dontschew · Mehr sehen »

Anton Iwanow Kosinarow

Anton-Iwanow-Denkmal vor der Gemeindeverwaltung in Kopriwschtiza Anton Iwanow Kosinarow (* 26. Oktober 1884 in Kopriwschtiza; † 23. Juli 1942 in Sofia) war ein bulgarischer kommunistischer Politiker und Gewerkschafter.

Neu!!: Sofia und Anton Iwanow Kosinarow · Mehr sehen »

Anton Jugow

Anton Tanew Jugow (auch Anton Tanev Yugov geschrieben,; * 28. August 1904 in Karasuli, Griechenland; † 6. Juli 1991 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker und ehemaliger Ministerpräsident.

Neu!!: Sofia und Anton Jugow · Mehr sehen »

Anton Kasakow

Anton Oleksandrowytsch Kasakow (englische Transkription: Anton Kazakov; * 8. November 2004) ist ein ukrainischer Snookerspieler aus Dnipro.

Neu!!: Sofia und Anton Kasakow · Mehr sehen »

Anton Kodschabaschew

Anton Kodschabaschew (engl. Transkription Anton Kodzhabashev; * 22. August 1959) ist ein ehemaliger bulgarischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Anton Kodschabaschew · Mehr sehen »

Anton Mohrmann

Anton Mohrmann (geboren 23. Juli 1897 in Ibbenbüren; gestorben 3. Januar 1987 in München) war ein deutscher Diplomat.

Neu!!: Sofia und Anton Mohrmann · Mehr sehen »

Anton Popow

Anton Nikolow Popow (bulgarisch Антон Николов Попов) (* 25. Oktober 1915 in Gega bei Petritsch; † 23. Juli 1942 in Sofia) war ein bulgarischer Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

Neu!!: Sofia und Anton Popow · Mehr sehen »

Anton Popstoilow

Anton Popstoilow Anton Popstoilow Nikow (auch Anton pop Stoilow Nikow, Anton Popstoilov Nikov oder Anton pop Stoilov Nikov,, bulgarische Schreibweise bis 1945 Антонъ попъ Стоиловъ Никовъ; * 15. Februar 1869 in Leschko, damals Osmanisches Reich; † 9. August 1928 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Ethnograph, Historiker, Folklorist, Bildungsfunktionär und seit 1906 Mitglied der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften.

Neu!!: Sofia und Anton Popstoilow · Mehr sehen »

Anton Welkow

Anton „Toni“ Welkow (auch Anton Velkov geschrieben,; * 15. Juli 1968 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler und heutiger Trainer.

Neu!!: Sofia und Anton Welkow · Mehr sehen »

Antonín Václav Šourek

Antonín Šourek Antonín Václav Šourek (auch Anton Václav Šourek geschrieben,; * 3. Juni 1857 in Písek, Österreich-Ungarn; † 20. Februar 1926 in Sofia, Zarentum Bulgarien) war ein böhmischer Mathematiker, der als einer der Begründer der modernen Mathematik in Bulgarien bekannt ist.

Neu!!: Sofia und Antonín Václav Šourek · Mehr sehen »

Antoni Dontschew

Antoni Kilirow Dontschew (zumeist Antoni Donchev geschrieben,; * 5. Februar 1959 in Sofia) ist ein bulgarischer Jazzpianist.

Neu!!: Sofia und Antoni Dontschew · Mehr sehen »

Antoni Piotrowski

„Frühling“ (poln.: „Wiosna“), 1902, Aquarell auf Karton „Lauern im Nebel“ (poln.: „Czaty we mgle“), Öl auf Leinwand Antoni Adam Piotrowski, auch Антони Пьотровски oder Antoni Pyotrovski (* 7. September 1853 in Nietulisko Duże; † 12. Dezember 1924 in Warschau) war ein polnischer Maler und Zeichner.

Neu!!: Sofia und Antoni Piotrowski · Mehr sehen »

Antoni Stoitschkow

Antoni Stoitschkow (* 25. Juli 1991 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Naturbahnrodler.

Neu!!: Sofia und Antoni Stoitschkow · Mehr sehen »

Antonina Wassiljewna Sabaschnikowa

Antonina Wassiljewna Sabaschnikowa (* 1861 in Kjachta, Transbaikalien; † 11. Juli 1945 in Toulouse-Saint-Martin-du-Touch) war eine russische Pianistin und Publizistin.

Neu!!: Sofia und Antonina Wassiljewna Sabaschnikowa · Mehr sehen »

Antonio Ananiew

Antonio Ananiew (bulgarisch Антонио Ананиев, engl. Transkription: Antonio Ananiev; * 8. Mai 1965 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Antonio Ananiew · Mehr sehen »

Antonio Krastew

Antonio Krastew (* 10. Oktober 1961 in Chaskowo; † 9. Juli 2020 in Mendota Heights, Minnesota) war ein bulgarischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Antonio Krastew · Mehr sehen »

Antti Everi

Antti Everi (* 22. Dezember 1981 in Huittinen) ist ein finnischer Gewichtheber im Superschwergewicht.

Neu!!: Sofia und Antti Everi · Mehr sehen »

Anuschka Gläser

Anuschka Gläser (* 19. August 1969 in Stuttgart) ist eine frühere deutsche Eis- und Rollkunstläuferin.

Neu!!: Sofia und Anuschka Gläser · Mehr sehen »

Aoi Watanabe

Aoi Watanabe (* 16. September 1999 in Tokio) ist eine japanische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Aoi Watanabe · Mehr sehen »

Apocalypse Pompeii

Apocalypse Pompeii ist ein US-amerikanischer Action-Katastrophenfilm aus dem Jahr 2014.

Neu!!: Sofia und Apocalypse Pompeii · Mehr sehen »

Apokalypse Eis

Apokalypse Eis (Originaltitel: Post Impact) ist ein Katastrophenfilm aus dem Jahr 2004 von Regisseur Christoph Schrewe mit Dean Cain und Bettina Zimmermann in den Hauptrollen.

Neu!!: Sofia und Apokalypse Eis · Mehr sehen »

Apostol Karamitew

Apostol Milew Karamitew (auch Apostol Karamitev,; * 17. Oktober 1923 in Burgas; † 9. November 1973 in Sofia) war ein bulgarischer Schauspieler.

Neu!!: Sofia und Apostol Karamitew · Mehr sehen »

Apostolar von Enina

Fol. 6r Das Apostolar von Enina ist eine illuminierte Handschrift in altkirchenslawischer Sprache aus der zweiten Hälfte des 11.

Neu!!: Sofia und Apostolar von Enina · Mehr sehen »

Apostolischer Nuntius in Bulgarien

Der Apostolische Nuntius in Bulgarien ist der ständige diplomatische Vertreter des Heiligen Stuhles bei der Regierung des Staates Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Apostolischer Nuntius in Bulgarien · Mehr sehen »

Apostoloff

Apostoloff ist ein Roman von Sibylle Lewitscharoff, der 2009 in Frankfurt am Main erschien.

Neu!!: Sofia und Apostoloff · Mehr sehen »

Appeasement-Politik

Der britische Premierminister Neville Chamberlain zeigt unmittelbar nach seiner Rückkehr aus München auf dem Flughafen Heston bei London die mit NS-Deutschland getroffene Vereinbarung. (30. September 1938) Appeasement-Politik (von,, ‚besänftigen‘, ‚beschwichtigen‘, ‚beruhigen‘; auch Beschwichtigungspolitik genannt) bezeichnet eine Politik der Zugeständnisse, der Zurückhaltung, der Beschwichtigung und des Entgegenkommens gegenüber Aggressionen zur Vermeidung eines Krieges.

Neu!!: Sofia und Appeasement-Politik · Mehr sehen »

April 2004

Dieser Artikel behandelt tagesbezogene Nachrichten und Ereignisse im April 2004.

Neu!!: Sofia und April 2004 · Mehr sehen »

April 2010

Dieser Artikel behandelt tagesbezogene Nachrichten und Ereignisse im April 2010.

Neu!!: Sofia und April 2010 · Mehr sehen »

April 2021

Dieser Artikel behandelt tagesbezogene Nachrichten und Ereignisse im April 2021.

Neu!!: Sofia und April 2021 · Mehr sehen »

April 2023

Dieser Artikel behandelt tagesbezogene Nachrichten und Ereignisse im April 2023.

Neu!!: Sofia und April 2023 · Mehr sehen »

Aprilaufstand

Die aufständischen Gebiete während des ''Aprilaufstands'' von 1876 Der Bulgarische Aprilaufstand war ein Aufstand der bulgarischen Bevölkerung während der „Bulgarischen Wiedergeburt“ gegen die fast 500 Jahre andauernde osmanische Herrschaft.

Neu!!: Sofia und Aprilaufstand · Mehr sehen »

Apti Chamsatowitsch Auchadow

Apti Chamsatowitsch Auchadow (* 18. November 1992 in Urus-Martan) ist ein russischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Apti Chamsatowitsch Auchadow · Mehr sehen »

Aqschürek Tangatarow

Aqschürek Tangatarow bei den Olympischen Spielen 2012 Aqschürek Dostyquly Tangatarow (Akschurek Dostykowitsch Tanatarow; * 2. September 1986 in Schambyl, Kasachische SSR, UdSSR) ist ein kasachischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Aqschürek Tangatarow · Mehr sehen »

Arabesque (Tanzkompanie)

Das Ballett Arabesque (international auch als Arabesque Contemporary Dance Company geläufig) ist die größte bulgarische zeitgenössische Tanzkompanie.

Neu!!: Sofia und Arabesque (Tanzkompanie) · Mehr sehen »

Arakel Mirsojan

Arakel Mirsojan (* 21. Oktober 1989 in Jerewan, Armenische SSR, Sowjetunion) ist ein armenischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Arakel Mirsojan · Mehr sehen »

Arena Ludogorez

Die Arena Ludogorez ist ein Fußballstadion in der bulgarischen Stadt Rasgrad.

Neu!!: Sofia und Arena Ludogorez · Mehr sehen »

Arena Sofia

Die Arena Sofia ist eine Multifunktionshalle in der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Arena Sofia · Mehr sehen »

Ari Leschnikoff

Ari Leschnikoff, 1922 Asparuch Leschnikoff, genannt „Ari“ (* 16. Juli 1897 in Chaskowo; † 31. Juli 1978 in Sofia), war 1.

Neu!!: Sofia und Ari Leschnikoff · Mehr sehen »

Arianasee

Der Arianasee (/Esero Ariana) ist ein künstlich angelegter See im Zentrum der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Arianasee · Mehr sehen »

Arianischer Streit

Der nur grobe Begriff arianischer Streit beschreibt die Auseinandersetzungen im vierten Jahrhundert, bei denen es zwar auch um den Arianismus ging, doch vielfach um weitere, vermeintlich „arianische“ Trinitätslehren und die damit aufgeworfene Frage, ob der in Jesus Christus inkarnierte Logos göttlich, gottähnlich oder anders als Gott, nämlich geschöpflich sei.

Neu!!: Sofia und Arianischer Streit · Mehr sehen »

Arianna Sighel

Arianna Sighel (* 2. September 1996 in Trient) ist eine italienische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Arianna Sighel · Mehr sehen »

Aris Enkelmann

Aris Enkelmann (* 29. April 1964 in Frankfurt an der Oder) ist ein ehemaliger deutscher Florettfechter.

Neu!!: Sofia und Aris Enkelmann · Mehr sehen »

Ariston (Paionier)

Ariston war ein paionischer Offizier Alexanders des Großen im 4.

Neu!!: Sofia und Ariston (Paionier) · Mehr sehen »

Armen Nasarjan (Ringer)

Armen Ljudwigowitsch Nasarjan (* 9. März 1974 in Masis, Armenische SSR, Sowjetunion) ist ein zunächst armenischer, später bulgarischer Ringer und zweifacher Olympiasieger.

Neu!!: Sofia und Armen Nasarjan (Ringer) · Mehr sehen »

Armenisch-bulgarische Beziehungen

Armenisch-bulgarische Beziehungen beschrieben die bilateralen Beziehungen zwischen Armenien und Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Armenisch-bulgarische Beziehungen · Mehr sehen »

Armenische Revolutionäre Föderation

Parteigründer Stepan Zorian, Kristapor Miaeljan und Simon Sawarjan Die Armenische Revolutionäre Föderation (in traditioneller Orthografie Հայ Յեղափոխական Դաշնակցութիւն, westarmenisch Hay Heghapokhagan Tashnagtsutiun) ist eine 1890 in Tiflis (heute Georgien) gegründete armenische politische Partei.

Neu!!: Sofia und Armenische Revolutionäre Föderation · Mehr sehen »

Armin Weier

Armin Weier (* 17. Juli 1956 in Vorbein) ist ein ehemaliger deutscher Ringer.

Neu!!: Sofia und Armin Weier · Mehr sehen »

Arnaldo Mesa

Arnaldo Mesa Bonell (* 6. Dezember 1967 in Cayo Mambí; † 17. Dezember 2012 in Holguín) war ein kubanischer Boxer.

Neu!!: Sofia und Arnaldo Mesa · Mehr sehen »

Arne Friedrich

Arne Friedrich (* 29. Mai 1979 in Bad Oeynhausen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler sowie -trainer und -funktionär.

Neu!!: Sofia und Arne Friedrich · Mehr sehen »

Aromunen

Die Aromunen oder Mazedorumänen bilden ein Volk, dessen Angehörige vor allem im Norden Griechenlands, in Albanien, Nordmazedonien und im Süden Bulgariens sowie in der rumänischen Dobrudscha leben, dort in Diaspora, nach der Auswanderung zwischen den beiden Weltkriegen.

Neu!!: Sofia und Aromunen · Mehr sehen »

Arraiolos-Gruppe

Die Arraiolos-Gruppe ist ein seit 2003 bestehender informeller Zusammenschluss von derzeit sechzehn nicht-exekutiven Staatsoberhäuptern innerhalb der Europäischen Union.

Neu!!: Sofia und Arraiolos-Gruppe · Mehr sehen »

Arsen Dschulfalakjan

Arsen Dschulfalakjan Arsen Dschulfalakjan (* 8. Mai 1987 in Leninakan, Armenische SSR, UdSSR) ist ein armenischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Arsen Dschulfalakjan · Mehr sehen »

Artemis-Melina Anastasiou

Artemis-Melina Anastasiou (* 13. August 2000) ist eine griechische Leichtathletin, die sich auf den Sprint spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Artemis-Melina Anastasiou · Mehr sehen »

Arthur Agstner

Arthur Agstner (* 14. September 1922 in Bozen; † 5. Februar 1991 in Wien) war ein österreichischer Diplomat.

Neu!!: Sofia und Arthur Agstner · Mehr sehen »

Arthur D. Howden Smith

Arthur D. Howden Smith (1918) Arthur D. Howden Smith (* 29. Dezember 1887 in Brooklyn, New York City, Vereinigte Staaten von Amerika; † 18. Dezember 1945 ebenda) war ein US-amerikanischer Journalist, Schriftsteller und Historiker.

Neu!!: Sofia und Arthur D. Howden Smith · Mehr sehen »

Arthur Dix

Arthur Dix. ''Foto von 1905.'' Arthur Dix (* 30. November 1875 auf dem Rittergut Kölln in Westpreußen; † 25. März 1935 in Berlin) war ein deutscher Ökonom und Geopolitiker.

Neu!!: Sofia und Arthur Dix · Mehr sehen »

Arthur Janke

Arthur Janke (* 31. August 1843 in Bublitz; † 1. November 1928 in Feldafing) war ein preußischer Generalmajor.

Neu!!: Sofia und Arthur Janke · Mehr sehen »

Artjom Wladimirowitsch Koslow

Artjom Wladimirowitsch Koslow (* 31. März 1997) ist ein russischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Artjom Wladimirowitsch Koslow · Mehr sehen »

Artur Howhannisjan

Artur Hovhannisyan (* 23. März 1996 in Gjumri, Armenien) ist ein armenischer Boxer.

Neu!!: Sofia und Artur Howhannisjan · Mehr sehen »

Artur Stolz

Artur Stolz (* 1932; † 22. Mai 2018) war ein deutscher Basketballspieler.

Neu!!: Sofia und Artur Stolz · Mehr sehen »

Artur Taymazov

Artur Taymazov, 2018 Artur Taymazov (Artur Borissowitsch Taimasow; * 20. Juli 1979 in Nogir) ist ein usbekischer Ringer im freien Stil.

Neu!!: Sofia und Artur Taymazov · Mehr sehen »

Asen Balikci

Asen Balikci (* 1929 in Istanbul; † 4. Januar 2019) war ein Anthropologe und Filmemacher, der insbesondere durch seine Arbeit bei den Netsilik-Inuit berühmt wurde.

Neu!!: Sofia und Asen Balikci · Mehr sehen »

Asian Highway 1

Der Asian Highway 1 (AH1) (englisch für „Asiatische Fernstraße 1“) ist die längste Verbindung im Asiatischen Fernstraßen-Projekt.

Neu!!: Sofia und Asian Highway 1 · Mehr sehen »

Assen Chadshiolow

Assen Iwanow Chadshiolow (* 19. Januar 1903 in Schirokowo; † 1. Juni 1994 in Sofia) war ein bulgarischer Histologe.

Neu!!: Sofia und Assen Chadshiolow · Mehr sehen »

Assen Dazew

Assen Borissow Dazew (* 11. Februar 1911 in Kamenar; † 12. Februar 1994 in Sofia) war ein bulgarischer Physiker.

Neu!!: Sofia und Assen Dazew · Mehr sehen »

Assen Jordanoff

Assen Jordanoff (1939) Assen Jordanoff (Assen Jordanow; * 2. September 1896 in Sofia; † 19. Oktober 1967 in White Plains, New York) war ein bulgarisch-amerikanischer Luftfahrtpionier.

Neu!!: Sofia und Assen Jordanoff · Mehr sehen »

Assen Karastojanow

Assen Pawlow Karastojanow (alternative Transkription Asen Karastoyanov; * 3. Juni 1893 in Samokow; † 8. September 1976 in Sofia) bei dic.academic (russisch) war ein bulgarischer Komponist.

Neu!!: Sofia und Assen Karastojanow · Mehr sehen »

Assen Najdenow

Gedenktafel in Sofia (2018) Assen Najdenow (* 12. September 1899 in Warna; † 10. September 1995 in Sofia) war ein bulgarischer Dirigent.

Neu!!: Sofia und Assen Najdenow · Mehr sehen »

Assen Nikolow Koschucharow

Andrej Aëšin'') Assen Koschucharow (zweiter von links) unter anderen Comic-Autoren, Ausstellung „Über dem Regenbogen“, Warna, Bulgarien, 2013 Assen Nikolow Koschucharow Assen Nikolow Koschucharow (* 18. Februar 1961 in Warna) ist ein Kapitän zur See der Bulgarischen Marine, Professor für Militärwissenschaft, Lehrstuhlinhaber an der Marineakademie Warna, Militärhistoriker, Comicautor und Schriftsteller.

Neu!!: Sofia und Assen Nikolow Koschucharow · Mehr sehen »

Assen Pandow

Assen Iwanow Pandow (wiss. Transliteration Asen Ivanov Pandov; * 15. Juni 1984 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Assen Pandow · Mehr sehen »

Assen Slatew

Assen Slatew (* 23. Mai 1960 in Zarimir, Oblast Plowdiw) ist ein ehemaliger bulgarischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Assen Slatew · Mehr sehen »

Assen Suitschmesow

Assen Grigorow Suitschmesow (auch Asen Grigorov Suichmezov geschrieben,; * 6. Juli 1899 in Kjustendil; † 4. Juli 1978 ebenda) war ein bulgarischer Geschäftsmann.

Neu!!: Sofia und Assen Suitschmesow · Mehr sehen »

Association Internationale des Études Byzantines

Die Association Internationale des Études Byzantines (abgekürzt: AIEB; englisch: International Byzantine Association; griechisch: Διεθνής Ένωση Βυζαντινών Σπουδών) ist eine 1948 gegründete internationale Vereinigung byzantinistischer Gelehrtengesellschaften zur Förderung der byzantinistischen Forschung mit Rechtssitz in Paris.

Neu!!: Sofia und Association Internationale des Études Byzantines · Mehr sehen »

AT-S

AT-S ist der Name eines in der Sowjetunion entwickelten geländegängigen, ungepanzerten, nicht schwimmfähigen Gleiskettenfahrzeuges.

Neu!!: Sofia und AT-S · Mehr sehen »

Atanas Atanassow (Weitspringer)

Atanas Atanassow (engl. Transkription Atanas Atanasov; * 7. Oktober 1956) ist ein ehemaliger bulgarischer Weitspringer.

Neu!!: Sofia und Atanas Atanassow (Weitspringer) · Mehr sehen »

Atanas Daltschew

Atanas Daltschew Atanas Daltschew (* 12. Juni 1904 in Thessaloniki; † 17. Januar 1978 in Sofia) war ein bulgarischer Dichter, Kritiker und Übersetzer.

Neu!!: Sofia und Atanas Daltschew · Mehr sehen »

Atanas Golomejew

Atanas Golomejew (* 5. Juli 1947 in Sofia; † 12. August 2023) war ein bulgarischer Basketballspieler, -trainer und -funktionär.

Neu!!: Sofia und Atanas Golomejew · Mehr sehen »

Atanas Kostow

Atanas Kostow (andere Transkription: Atanas Kostov; * 1900 in Resen, damals Osmanisches Reich; † 1. Januar 1961) war ein bulgarisch-makedonischer Arzt.

Neu!!: Sofia und Atanas Kostow · Mehr sehen »

Atanas Michajlow

Atanas Christow Michajlow (* 5. Juli 1949 in Sofia; † 1. Oktober 2006 ebenda) war ein bulgarischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Atanas Michajlow · Mehr sehen »

Atanas Nakowski

Atanas Nakowski, eigentlich Atanas Fotinow Nakow (* 31. August 1925 in Sofia; † 2014) war ein bulgarischer Schriftsteller.

Neu!!: Sofia und Atanas Nakowski · Mehr sehen »

Atanas Popow

Atanas Trifonow Popow (* 13. Januar 1906 in Gorna Lipniza; † 1972 in Sofia) war ein bulgarischer Biologe.

Neu!!: Sofia und Atanas Popow · Mehr sehen »

Atanas Schopow

Atanas Schopow (* 4. Oktober 1951 in Dobrowniza, Pasardschik) ist ein ehemaliger bulgarischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Atanas Schopow · Mehr sehen »

Atanas Sechirow

Atanas Sechirow (auch Atanas Zehirov geschrieben,; * 13. Februar 1989 in Kotschan) ist ein bulgarischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Atanas Sechirow · Mehr sehen »

Atanas Srebrew

Atanas Srebrew (engl. Transkription Atanas Srebrev; * 19. April 1971 in Sofia)IMDb:, abgerufen am 21.

Neu!!: Sofia und Atanas Srebrew · Mehr sehen »

Athen

Athen –, Katharevousa und – ist die Hauptstadt Griechenlands.

Neu!!: Sofia und Athen · Mehr sehen »

ATP Challenger Sofia

Das ATP Challenger Sofia (offiziell: Zagorka Cup) war ein Tennisturnier, das erstmals 1994 in Sofia stattfand.

Neu!!: Sofia und ATP Challenger Sofia · Mehr sehen »

ATP Sofia

Das ATP-Turnier von Sofia (offiziell Sofia Open; vorher auch Garanti Koza Sofia Open und Diema Xtra Sofia Open) ist ein bulgarisches Tennisturnier der ATP Tour.

Neu!!: Sofia und ATP Sofia · Mehr sehen »

Außenministerium (Bulgarien)

Das bulgarische Außenministerium ist eine staatliche Einrichtung in Bulgarien im Rang eines Ministeriums, das nach der bulgarische Verfassung den Präsidenten Bulgariens bei der Formulierung und Durchführung der Außenpolitik des Landes im Bezug auf seine Beziehungen zu anderen Staaten und internationalen Organisationen unterstützt.

Neu!!: Sofia und Außenministerium (Bulgarien) · Mehr sehen »

Audrey Prieto

Audrey Prieto (* 13. Juni 1980 in Clermont-Ferrand) ist eine französische Ringerin.

Neu!!: Sofia und Audrey Prieto · Mehr sehen »

Auf der Jagd nach der Monster Arche

Auf der Jagd nach der Monster Arche (Originaltitel Monster Ark) ist ein US-amerikanischer Horror-Science-Fiction-Fernsehfilm aus dem Jahr 2008.

Neu!!: Sofia und Auf der Jagd nach der Monster Arche · Mehr sehen »

August 2018

Dieser Artikel behandelt tagesbezogene Nachrichten und Ereignisse im August 2018.

Neu!!: Sofia und August 2018 · Mehr sehen »

August Klobes

August Klobes (* 19. Juli 1920 in Arnsberg; † 1992) war ein Diplomat im Dienste der DDR.

Neu!!: Sofia und August Klobes · Mehr sehen »

August Kral

August Ritter von Kral (* 20. Juni 1869 in Braunau in Böhmen; † 12. Juni 1953 in Wien) war ein österreichischer Diplomat.

Neu!!: Sofia und August Kral · Mehr sehen »

August Schmidt (General, 1892)

August Schmidt, 1939 August Schmidt (* 3. November 1892 in Fürth; † 17. Januar 1972 in München) war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalleutnant im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Sofia und August Schmidt (General, 1892) · Mehr sehen »

August von Brück

August Lothar Maximilian Ludwig Freiherr von Brück (* 7. August 1859 in München; † 8. September 1941 in Kirchdorf am Haunpold, Oberbayern) war deutscher Diplomat, Geheimer Legationsrat und Gesandter in Finnland.

Neu!!: Sofia und August von Brück · Mehr sehen »

Aurélie Monvoisin

Aurélie Monvoisin (* 25. Dezember 1997 in Montreuil, Département Seine-Saint-Denis) ist eine französische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Aurélie Monvoisin · Mehr sehen »

Aurel Racovitză

Brigadegeneral Aurel Racovitză 1939 Ioan Aurelian (Aurel) Racovitză (* 29. Mai 1890 in Botoșani; † 24. Juni 1957 in Bukarest) war ein aus einer alten, herrschaftlichen moldauischen Bojarenfamilie stammender rumänischer Diplomat und Brigadegeneral sowie Kommandant der 6.

Neu!!: Sofia und Aurel Racovitză · Mehr sehen »

Aureolus

Aureolus († 268 in Mailand) war Befehlshaber der Kavallerie des römischen Kaisers Gallienus.

Neu!!: Sofia und Aureolus · Mehr sehen »

Aurora Lacasa

Aurora Lacasa (* 24. März 1947 in Paris) ist eine Schlagersängerin spanischer Abstammung, die in der DDR populär war.

Neu!!: Sofia und Aurora Lacasa · Mehr sehen »

Auslandsreisen von Papst Franziskus

Auslandsreisen von Papst Franziskus. Dieser Artikel enthält eine chronologisch geordnete Liste der Auslandsreisen von Papst Franziskus mit seinen wichtigsten Zielen und Aussagen.

Neu!!: Sofia und Auslandsreisen von Papst Franziskus · Mehr sehen »

Australisch-bulgarische Beziehungen

Bilaterale Beziehungen zwischen Australien und Bulgarien bestehen seit 1963, als das bulgarische Handelsbüro in Sydney eröffnet wurde.

Neu!!: Sofia und Australisch-bulgarische Beziehungen · Mehr sehen »

Austrotherm

Die Austrotherm GmbH ist ein österreichischer und internationaler Hersteller für Dämmstoffe mit Hauptsitz Wopfing und nationalen Standorten in Pinkafeld und Purbach im Burgenland.

Neu!!: Sofia und Austrotherm · Mehr sehen »

Autobahn

Garching mit acht Fahrstreifen Autobahn mit zwei Richtungsfahrbahnen mit jeweils drei Fahrstreifen und einem Seitenstreifen (Bundesautobahn 2, 2006) Deutsche Reichsautobahn, 1943 – Werbeaufnahme mit KdF-Wagen. Abtropfendes Motoröl markiert dunkel die hauptsächliche Fahrlinie am hellen Beton. Typisches Kleeblatt-Autobahnkreuz, 2004 Eine Autobahn ist eine Fernverkehrsstraße, die dem Schnellverkehr und dem Güterfernverkehr mit Kraftfahrzeugen dient.

Neu!!: Sofia und Autobahn · Mehr sehen »

Autoput A4

Der Autoput A4 ist eine seit 2019 komplett fertiggestellte Autobahn in Serbien.

Neu!!: Sofia und Autoput A4 · Mehr sehen »

Ava June

Ava June (* 23. Juli 1931 in London; † 22. Februar 2013 Nachruf in: The Daily Telegraph vom 17. März 2013 ebenda) war eine britische Opernsängerin in der Stimmlage Sopran.

Neu!!: Sofia und Ava June · Mehr sehen »

Avishag Semberg

Avishag Semberg (alternative Schreibweise: Abishag Samberg;; geboren am 16. September 2001 in Gedera) ist eine israelische Taekwondoin.

Neu!!: Sofia und Avishag Semberg · Mehr sehen »

Awram Tschaliowski

Awram Tschaliowski Awram Minow Tschaliowski (* 1854 in Galičnik, Osmanisches Reich; † 3. November 1943 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Industrieller und Wohltäter.

Neu!!: Sofia und Awram Tschaliowski · Mehr sehen »

Awtandil Maisuradse

Awtandil Maisuradse,, (* 1955) ist ein ehemaliger sowjetischer Ringer georgischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Awtandil Maisuradse · Mehr sehen »

Awtomagistrala Europa

Die Awtomagistrala Europa (A6) (bulg. Автомагистрала „Европа“) ist eine teilweise in Betrieb und teilweise im Bau befindliche Autobahn in Bulgarien, die von Sofia (Nördliche Tangente) bis zur serbischen Grenze bei Kalotina führen soll, wo sie in den Autoput A4 übergeht.

Neu!!: Sofia und Awtomagistrala Europa · Mehr sehen »

Awtomagistrala Hemus

Die Awtomagistrala „Hemus“ oder Awtomagistrala A2 (oder Автомагистрала А2, zu deutsch Hemus-Autobahn oder Autobahn A2) ist eine teilweise fertiggestellte Autobahn in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Awtomagistrala Hemus · Mehr sehen »

Awtomagistrala Struma

Die Awtomagistrala „Struma“ bzw.

Neu!!: Sofia und Awtomagistrala Struma · Mehr sehen »

Awtomagistrala Trakija

Die Awtomagistrala „Trakija“ bzw.

Neu!!: Sofia und Awtomagistrala Trakija · Mehr sehen »

Ayasofya-Moschee

Ayasofya-Moscheen (dt. Hagia-Sophia-Moschee) tragen ihren Namen in Anlehnung an die Hagia Sophia, die nach der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen erweitert, in eine Moschee umgewandelt und als „Hauptmoschee“ der Osmanen genutzt wurde.

Neu!!: Sofia und Ayasofya-Moschee · Mehr sehen »

Ayşe Çağırır

Ayşe Çağırır (* 1. Oktober 1995 in Elbistan, Kahramanmaraş) ist eine türkische Boxerin.

Neu!!: Sofia und Ayşe Çağırır · Mehr sehen »

Aydın Polatçı

Mehmet Aydın Polatçı (* 15. Mai 1977 in Hafik, Sivas) ist ein türkischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Aydın Polatçı · Mehr sehen »

Aysel Yılmaz

Aysel Yılmaz (* 28. August 1999) ist eine türkische Leichtathletin, die sich auf das Kugelstoßen spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Aysel Yılmaz · Mehr sehen »

Ayuko Itō

Ayuko Itō (jap. 伊藤 亜由子, Itō Ayuko; * 29. September 1986 in der Präfektur Shizuoka) ist eine japanische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Ayuko Itō · Mehr sehen »

Az-buki

Az-buki ist ein 1991 gegründeter bulgarischer Wissenschafts- und Lehrmittelverlag sowie für Belletristik für Kinder und Jugendliche mit Sitz in Sofia.

Neu!!: Sofia und Az-buki · Mehr sehen »

Azis

Azis, 2018 Azis (* 7. März 1978 in Sliwen als Wassil Trajanow Bojanów, Васил Траянов Боянов) ist ein bulgarischer Sänger des Tschalga.

Neu!!: Sofia und Azis · Mehr sehen »

Azot (Region)

Blick auf das Dorf Papradište in der Azot-Region Azot, auch Azotija und Babuna bzw.

Neu!!: Sofia und Azot (Region) · Mehr sehen »

Árpád Mühle

Árpád Mühle, porträtiert von dem Maler Adalbert Varga. Árpád Mühle, Pseudonym Linné der Pflanzer, (* 7. November 1870 in Temesvár, Königreich Ungarn, Österreich-Ungarn; † 22. Juli 1930 in Sinaia, Königreich Rumänien) war Landschaftsarchitekt, Rosenzüchter, k. u. k. Kommerzienrat und Fachautor.

Neu!!: Sofia und Árpád Mühle · Mehr sehen »

Árpád Ritter

Árpád Ritter (* 12. Juni 1975 in Budapest) ist ein ungarischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Árpád Ritter · Mehr sehen »

Ädil Ghaliachmetow

Ädil Ghaliachmetow (* 16. November 1998 in Oral) ist ein kasachischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Ädil Ghaliachmetow · Mehr sehen »

Ästhetische Gruppengymnastik

Ästhetische Gruppengymnastik, international Aesthetic Group Gymnastics (AGG), ist eine Turnsportart, die lange Zeit nur von Frauen ausgeübt wurde, in den letzten Jahren aber auch männliche Teilnehmer hat.

Neu!!: Sofia und Ästhetische Gruppengymnastik · Mehr sehen »

Çamsulvara Çamsulvarayev

Çamsulvara Baqomed oğlu Çamsulvarayev (/ Tschamsulwara Bagomedowitsch Tschamsulwarajew; * 6. September 1984 in der Dagestanischen ASSR, Russische SFSR, Sowjetunion; † am oder vor dem 22. September 2016 in Mossul, Irak) war ein russisch-aserbaidschanischer Ringer darginischer Nationalität.

Neu!!: Sofia und Çamsulvara Çamsulvarayev · Mehr sehen »

Çerçiz Topulli

Topulli bewaffnet Çerçiz Topulli (* 1880 in Ergiri, Vilâyet-i Yanya, Osmanisches Reich; † 15. Juli 1915 in Shkodra) war ein albanischer Partisan und Nationalist, der vor allem durch seinen Kampf gegen die Osmanen 1907–1908 sowie gegen die Griechen 1913–1914 bekannt wurde.

Neu!!: Sofia und Çerçiz Topulli · Mehr sehen »

Émile Dard

Gesandter Émile Dard nimmt 1932 seinen Abschied in Belgrad. Émile Laurent Joseph Dard (* 25. Dezember 1871 in Lorient; † 12. April 1947) war ein französischer Diplomat.

Neu!!: Sofia und Émile Dard · Mehr sehen »

Óscar Peñas García

Óscar Peñas García (* 17. November 1974 in Madrid) ist ein spanischer Judoka.

Neu!!: Sofia und Óscar Peñas García · Mehr sehen »

Ömer Amaçtan

Ömer Amaçtan (* 5. Mai 2001 in Van) ist ein türkischer Leichtathlet, der sich auf den Langstreckenlauf spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Ömer Amaçtan · Mehr sehen »

Ömer Topuz

Ömer Topuz (* 17. September 1939 in Çankırı; † 5. Oktober 2012 in Ankara) war ein türkischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Ömer Topuz · Mehr sehen »

Österreich-Bibliotheken im Ausland

Österreich-Bibliotheken im Ausland sind ein Netzwerk von insgesamt 65 (Stand 2021) Bibliotheken in 25 Ländern Mittel-, Mittelost- und Osteuropas, an denen Österreich, seine Kultur, Wirtschaft und Politik präsentiert werden.

Neu!!: Sofia und Österreich-Bibliotheken im Ausland · Mehr sehen »

Österreichische Davis-Cup-Statistik

Dieser Artikel gibt die detaillierten Resultate der österreichischen Davis-Cup-Mannschaft seit Beginn des Wettbewerbs wieder.

Neu!!: Sofia und Österreichische Davis-Cup-Statistik · Mehr sehen »

Österreichische Eishockeynationalmannschaft

Die österreichische Eishockeynationalmannschaft der Männer (auch „Team Österreich“ oder „Team Austria“ genannt) wird vor der Weltmeisterschaft 2022 in der IIHF-Weltrangliste auf Platz 17 geführt.

Neu!!: Sofia und Österreichische Eishockeynationalmannschaft · Mehr sehen »

Österreichische Siemens-Schuckert-Werke

Die Österreichischen Siemens-Schuckert-Werke (ÖSSW) waren das größte Elektrotechnik-Unternehmen Österreichs und hatten einen bedeutenden Anteil an der Elektrifizierung der österreichischen Eisenbahnen.

Neu!!: Sofia und Österreichische Siemens-Schuckert-Werke · Mehr sehen »

Österreichisches Ost- und Südosteuropa-Institut

Das Österreichische Ost- und Südosteuropa-Institut (OSI) war eine privatrechtlich organisierte und außeruniversitäre Forschungseinrichtung in Österreich mit Sitz in Wien.

Neu!!: Sofia und Österreichisches Ost- und Südosteuropa-Institut · Mehr sehen »

Über die mazedonischen Angelegenheiten

Die Titelseite des Buches. Über die mazedonischen Angelegenheiten (kyrillische Schrift: За македонцките работи, Za makedonzkite raboti) ist ein Buch, das von Krste Misirkov geschrieben und 1903 in Sofia, Bulgarien, veröffentlicht wurde.

Neu!!: Sofia und Über die mazedonischen Angelegenheiten · Mehr sehen »

Đoko Rosić

Đoko Rosić (2013) Đoko Rosić (* 28. Februar 1932 in Krupanj; † 21. Februar 2014 in Sofia) war ein serbisch-bulgarischer Schauspieler.

Neu!!: Sofia und Đoko Rosić · Mehr sehen »

Ģirts Dzelde

Ģirts Dzelde (* 16. Juli 1963 in Riga) ist ein ehemaliger lettischer Tennisspieler.

Neu!!: Sofia und Ģirts Dzelde · Mehr sehen »

İsmail Güzel

İsmail Güzel (* 14. April 1986) ist ein türkischer Ringer.

Neu!!: Sofia und İsmail Güzel · Mehr sehen »

İsmail Nezir

İsmail Nezir (* 22. Januar 2003) ist ein türkischer Sprinter und Hürdenläufer, der sich auf die 400-Meter-Distnaz spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und İsmail Nezir · Mehr sehen »

İsmail Ogan

İsmail Ogan (* 5. März 1933 in Macun, Elmalı; † 26. April 2022 in Antalya) war ein türkischer Ringer.

Neu!!: Sofia und İsmail Ogan · Mehr sehen »

Şehzade Mehmed Abdülkadir

Şehzade Mehmed Abdülkadir Şehzade Mehmed Abdülkadir, ab 1934 Mehmed Abdülkadir Osmanoğlu, (* 16. Januar 1878 in Istanbul; † 16. März 1944 in Sofia) war ein osmanischer Prinz (Şehzade) und Sohn von Sultan Abdülhamid II. und dessen Gemahlin Bidar Kadın.

Neu!!: Sofia und Şehzade Mehmed Abdülkadir · Mehr sehen »

Şennur Demir

Şennur Demir (* 10. August 1982 in Bartın) ist eine türkische Boxerin.

Neu!!: Sofia und Şennur Demir · Mehr sehen »

Şevval Ayaz

Şevval Ayaz (* 25. September 2000) ist eine türkische Hürdenläuferin, die sich auf die 100-Meter-Distanz spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Şevval Ayaz · Mehr sehen »

Şərif Şərifov

Şərif Şərifov (auch Sharif Sharifov; * 11. November 1988 in Gunuch, Dagestanische ASSR, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein aserbaidschanischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Şərif Şərifov · Mehr sehen »

Šipkovica (Tetovo)

Šipkovica (definit Shipkovica, indefinit Shipkovicë) ist ein Dorf in der Nähe von Tetovo im Norden Nordmazedoniens.

Neu!!: Sofia und Šipkovica (Tetovo) · Mehr sehen »

Škoda ForCity

Škoda ForCity ist eine Familie von niederflurigen Gelenkstraßenbahnwagen, die von Škoda Transportation gebaut werden.

Neu!!: Sofia und Škoda ForCity · Mehr sehen »

Škoda Transportation

Bau eines Straßenbahnwagens vom Typ Škoda 06 T in den Škoda-Werken in Pilsen Škoda Transportation a.s. (Aussprache) ist ein tschechisches Verkehrstechnikunternehmen mit Sitz in Pilsen.

Neu!!: Sofia und Škoda Transportation · Mehr sehen »

Železnice Srbije

Streckennetz der Serbischen Eisenbahnen Železnice Srbije (deutsch Eisenbahnen Serbiens), Kurzbezeichnung: ŽS, ist die nationale Bahngesellschaft Serbiens.

Neu!!: Sofia und Železnice Srbije · Mehr sehen »

Želino

Želino (definit Zhelina, indefinit Zhelinë) ist ein Ort im Nordwesten Nordmazedoniens.

Neu!!: Sofia und Želino · Mehr sehen »

Əli İsayev

Əli İsayev (Ali Issajewitsch Issajew; * 18. Dezember 1983 in Machatschkala, Dagestanische ASSR, Sowjetunion) ist ein aserbaidschanischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Əli İsayev · Mehr sehen »

B Grupa 1950

Die B Grupa 1950 war die erste Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1950 · Mehr sehen »

B Grupa 1951

Die B Grupa 1951 war die zweite Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1951 · Mehr sehen »

B Grupa 1952

Die B Grupa 1952 war die dritte Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1952 · Mehr sehen »

B Grupa 1953

Die B Grupa 1953 war die vierte Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1953 · Mehr sehen »

B Grupa 1954

Die B Grupa 1954 war die fünfte Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1954 · Mehr sehen »

B Grupa 1955

Die B Grupa 1955 war die sechste Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1955 · Mehr sehen »

B Grupa 1956

Die B Grupa 1956 war die siebte Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1956 · Mehr sehen »

B Grupa 1957

Die B Grupa 1957 war die achte Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1957 · Mehr sehen »

B Grupa 1958

Die B Grupa 1958 war die neunte Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1958 · Mehr sehen »

B Grupa 1958/59

Die B Grupa 1958/59 war die zehnte Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1958/59 · Mehr sehen »

B Grupa 1959/60

Die B Grupa 1959/60 war die elfte Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1959/60 · Mehr sehen »

B Grupa 1960/61

Die B Grupa 1960/61 war die zwölfte Saison der zweithöchsten bulgarischen Fußballspielklasse.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1960/61 · Mehr sehen »

B Grupa 1961/62

Die B Grupa 1961/62 war die 13.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1961/62 · Mehr sehen »

B Grupa 1962/63

Die B Grupa 1962/63 war die 14.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1962/63 · Mehr sehen »

B Grupa 1963/64

Die B Grupa 1963/64 war die 15.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1963/64 · Mehr sehen »

B Grupa 1966/67

Die B Grupa 1966/67 war die 18.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1966/67 · Mehr sehen »

B Grupa 1967/68

Die B Grupa 1967/68 war die 19.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1967/68 · Mehr sehen »

B Grupa 1968/69

Die B Grupa 1968/69 war die 20.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1968/69 · Mehr sehen »

B Grupa 1982/83

Die B Grupa 1982/83 war die 34.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1982/83 · Mehr sehen »

B Grupa 1983/84

Die B Grupa 1983/84 war die 35.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1983/84 · Mehr sehen »

B Grupa 1988/89

Die B Grupa 1988/89 war die 40.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1988/89 · Mehr sehen »

B Grupa 1990/91

Die B Grupa 1990/91 war die 42.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1990/91 · Mehr sehen »

B Grupa 1993/94

Die B Grupa 1993/94 war die 45.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1993/94 · Mehr sehen »

B Grupa 1994/95

Die B Grupa 1994/95 war die 46.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1994/95 · Mehr sehen »

B Grupa 1995/96

Die B Grupa 1995/96 war die 47.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1995/96 · Mehr sehen »

B Grupa 1996/97

Die B Grupa 1996/97 war die 48.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1996/97 · Mehr sehen »

B Grupa 1997/98

Die B Grupa 1997/98 war die 49.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1997/98 · Mehr sehen »

B Grupa 1998/99

Die B Grupa 1998/99 war die 50.

Neu!!: Sofia und B Grupa 1998/99 · Mehr sehen »

B Grupa 2002/03

Die B Grupa 2002/03 war die 54.

Neu!!: Sofia und B Grupa 2002/03 · Mehr sehen »

B Grupa 2003/04

Die B Grupa 2003/04 war die 55.

Neu!!: Sofia und B Grupa 2003/04 · Mehr sehen »

B Grupa 2004/05

Die B Grupa 2004/05 war die 56.

Neu!!: Sofia und B Grupa 2004/05 · Mehr sehen »

B Grupa 2005/06

Die B Grupa 2005/06 war die 57.

Neu!!: Sofia und B Grupa 2005/06 · Mehr sehen »

B Grupa 2007/08

Die B Grupa 2007/08 war die 59.

Neu!!: Sofia und B Grupa 2007/08 · Mehr sehen »

B Grupa 2008/09

Die B Grupa 2008/09 war die 60.

Neu!!: Sofia und B Grupa 2008/09 · Mehr sehen »

B Grupa 2009/10

Die B Grupa 2009/10 war die 61.

Neu!!: Sofia und B Grupa 2009/10 · Mehr sehen »

B Grupa 2011/12

Die B Grupa 2011/12 war die 63.

Neu!!: Sofia und B Grupa 2011/12 · Mehr sehen »

Baadur Dschobawa

Baadur Dschobawa (* 26. November 1983 in Gali, Georgische SSR) ist ein georgischer Schachmeister.

Neu!!: Sofia und Baadur Dschobawa · Mehr sehen »

Bašino Selo

Bašino Selo ist ein Dorf im zentralen Teil Nordmazedoniens, das zur Gemeinde Veles gehört.

Neu!!: Sofia und Bašino Selo · Mehr sehen »

Baba Wanga

Wanga (eigentlich Wangelia Pandewa Guschterowa, bulg. Вангелия Пандева Гущерова, geborene Dimitrowa; * 31. Januar 1911 in Ostromdscha, Osmanisches Reich (heute Strumica, Nordmazedonien); † 11. August 1996 in Sofia, Bulgarien) war die berühmteste Seherin BulgariensPetko Ivanov, Valentina Izmirlieva: Betwixt and Between: The Cult of Living Saints in Contemporary Bulgaria. In: Folklorica.

Neu!!: Sofia und Baba Wanga · Mehr sehen »

Badminton 2016

Höhepunkte des '''Badmintonjahres 2016''' waren die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, der Thomas Cup und der Uber Cup.

Neu!!: Sofia und Badminton 2016 · Mehr sehen »

Badminton 2017

Höhepunkte des '''Badmintonjahres 2017''' waren der Sudirman Cup und die Weltmeisterschaften.

Neu!!: Sofia und Badminton 2017 · Mehr sehen »

Badminton 2018

Höhepunkte des '''Badmintonjahres 2018''' waren der Uber Cup 2018, der Thomas Cup 2018 und die Weltmeisterschaften.

Neu!!: Sofia und Badminton 2018 · Mehr sehen »

Badminton 2019

Höhepunkte des '''Badmintonjahres 2019''' waren der Sudirman Cup und die Weltmeisterschaften.

Neu!!: Sofia und Badminton 2019 · Mehr sehen »

Badminton 2020

Die Höhepunkte des '''Badmintonjahres 2020''' fanden vor allem in den ersten drei Monaten des Jahres statt, unter anderem die All England.

Neu!!: Sofia und Badminton 2020 · Mehr sehen »

Badminton 2021

Höhepunkte des '''Badmintonjahres 2021''' waren die Olympischen Spiele, der Sudirman Cup und die Weltmeisterschaften.

Neu!!: Sofia und Badminton 2021 · Mehr sehen »

Badminton 2022

Höhepunkte des '''Badmintonjahres 2022''' waren der Thomas Cup, der Uber Cup und die Weltmeisterschaften.

Neu!!: Sofia und Badminton 2022 · Mehr sehen »

Badminton 2023

Höhepunkte des '''Badmintonjahres 2023''' waren der Sudirman Cup und die Weltmeisterschaften.

Neu!!: Sofia und Badminton 2023 · Mehr sehen »

Badminton World Federation

Die Badminton World Federation (BWF) ist der Weltverband in der Sportart Badminton.

Neu!!: Sofia und Badminton World Federation · Mehr sehen »

Badminton-Europameisterschaft 1998

Die 16.

Neu!!: Sofia und Badminton-Europameisterschaft 1998 · Mehr sehen »

Badminton-Europameisterschaften

Badminton-Europameisterschaften finden seit 1968 im zweijährlichen Rhythmus in den Disziplinen Herreneinzel, Herrendoppel, Dameneinzel, Damendoppel und Mixed statt.

Neu!!: Sofia und Badminton-Europameisterschaften · Mehr sehen »

Badminton-Europapokal 1992

Die 15.

Neu!!: Sofia und Badminton-Europapokal 1992 · Mehr sehen »

Badminton-Europapokal 2009

Die 32.

Neu!!: Sofia und Badminton-Europapokal 2009 · Mehr sehen »

Badminton-Junioreneuropameisterschaft

Die Hermann-Neuberger-Halle in Völklingen während der Badminton-Junioren-Europameisterschaften 2007 Badminton-Junioreneuropameisterschaften (englisch: European Junior Badminton Championships) werden seit 1969 ausgetragen.

Neu!!: Sofia und Badminton-Junioreneuropameisterschaft · Mehr sehen »

Badminton-Junioreneuropameisterschaft 1993

Die Badminton-Junioreneuropameisterschaft 1993 fand vom 11.

Neu!!: Sofia und Badminton-Junioreneuropameisterschaft 1993 · Mehr sehen »

Badminton-Juniorenweltmeisterschaft der Gehörlosen

Badminton-Juniorenweltmeisterschaften der Gehörlosen werden seit 2015 im Intervall von vier Jahren ausgetragen.

Neu!!: Sofia und Badminton-Juniorenweltmeisterschaft der Gehörlosen · Mehr sehen »

Badminton-Juniorenweltmeisterschaft der Gehörlosen 2015

Die Badminton-Juniorenweltmeisterschaft der Gehörlosen 2015 fand vom 15.

Neu!!: Sofia und Badminton-Juniorenweltmeisterschaft der Gehörlosen 2015 · Mehr sehen »

Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2017

Die Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2017 war die 24.

Neu!!: Sofia und Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2017 · Mehr sehen »

Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2019

Die Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2019 war die 25.

Neu!!: Sofia und Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2019 · Mehr sehen »

Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2019/Qualifikation

Vom 7.

Neu!!: Sofia und Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2019/Qualifikation · Mehr sehen »

Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2023

Die Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2023 war die 27.

Neu!!: Sofia und Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2023 · Mehr sehen »

Badminton-Mannschaftseuropameisterschaften

Die Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft ist ein von Badminton Europe organisiertes Turnier zur Ermittlung der besten Mannschaft in Europa im Badminton.

Neu!!: Sofia und Badminton-Mannschaftseuropameisterschaften · Mehr sehen »

Badminton-Seniorenweltmeisterschaft

Senioren-Weltmeisterschaften im Badminton werden seit 2003 ausgetragen.

Neu!!: Sofia und Badminton-Seniorenweltmeisterschaft · Mehr sehen »

Badminton-Weltmeisterschaft der Gehörlosen

Badminton-Weltmeisterschaften der Gehörlosen werden seit 2003 im Intervall von vier Jahren ausgetragen.

Neu!!: Sofia und Badminton-Weltmeisterschaft der Gehörlosen · Mehr sehen »

Badminton-Weltmeisterschaft der Gehörlosen 2003

Die Badminton-Weltmeisterschaft der Gehörlosen 2003 fand vom 20.

Neu!!: Sofia und Badminton-Weltmeisterschaft der Gehörlosen 2003 · Mehr sehen »

Badminton-Weltmeisterschaft der Gehörlosen 2015

Die Badminton-Weltmeisterschaft der Gehörlosen 2015 fand vom 18.

Neu!!: Sofia und Badminton-Weltmeisterschaft der Gehörlosen 2015 · Mehr sehen »

Badmintonnationalmannschaft der DDR

1961 begannen die Planungen beim DFV, dem Deutschen Federball-Verband, die Badmintonnationalmannschaft der DDR aufzubauen.

Neu!!: Sofia und Badmintonnationalmannschaft der DDR · Mehr sehen »

Badri Chassaia

Badri Chassaia (* 24. September 1979 in Kutaissi, Imeretien, GSSR) ist ein georgischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Badri Chassaia · Mehr sehen »

Bahnhof Sofia

Vorplatz des Sofioter Hauptbahnhofs (2013) Bahnsteig und Zug der bulgarischen Staatseisenbahnen (Siemens Desiro) im Hauptbahnhof Sofia Die große Bahnhofshalle vor der Sanierung Der Bahnhof Sofia (/Gara Sofia oder Централна гара София/Zentralna gara Sofia/Zentraler Bahnhof Sofia) ist der Hauptbahnhof der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Bahnhof Sofia · Mehr sehen »

Bahnstrecke 2 (Bulgarien)

| Die Bahnstrecke Sofia–Warna ist eine überwiegend zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahnstrecke zwischen der bulgarischen Hauptstadt Sofia und der Hafenstadt Warna.

Neu!!: Sofia und Bahnstrecke 2 (Bulgarien) · Mehr sehen »

Bahnstrecke Alexandroupoli–Swilengrad

| Die Bahnstrecke Alexandroupoli–Swilengrad ist eine Eisenbahnstrecke in Griechenland und Bulgarien entlang der türkischen Grenze.

Neu!!: Sofia und Bahnstrecke Alexandroupoli–Swilengrad · Mehr sehen »

Bahnstrecke İstanbul Sirkeci–Swilengrad

| Die Bahnstrecke İstanbul Sirkeci–Swilengrad verbindet Istanbul, die größte Stadt der Türkei, mit dem bulgarischen Grenzbahnhof Swilengrad.

Neu!!: Sofia und Bahnstrecke İstanbul Sirkeci–Swilengrad · Mehr sehen »

Bahnstrecke Berlin–Dresden

| Die Bahnstrecke Berlin–Dresden ist eine zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn in Berlin, Brandenburg und Sachsen, die ursprünglich von der Berlin-Dresdener Eisenbahn-Gesellschaft erbaut und betrieben wurde.

Neu!!: Sofia und Bahnstrecke Berlin–Dresden · Mehr sehen »

Bahnstrecke Brno–Česká Třebová

| Die Bahnstrecke Brno–Česká Třebová ist eine zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn („celostátní dráha“) in Tschechien, die ursprünglich als Teil der k.k. Nördlichen Staatsbahn (Brünn–Bodenbach) erbaut und betrieben wurde.

Neu!!: Sofia und Bahnstrecke Brno–Česká Třebová · Mehr sehen »

Bahnstrecke Budapest–Belgrad

| Die bisher größtenteils eingleisige Bahnstrecke Budapest–Subotica–Belgrad, mit 341 km Länge, ist Teil wichtiger internationaler Bahnverbindungen zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Sofia und Bahnstrecke Budapest–Belgrad · Mehr sehen »

Bahnstrecke Děčín–Dresden-Neustadt

|- | colspan.

Neu!!: Sofia und Bahnstrecke Děčín–Dresden-Neustadt · Mehr sehen »

Bahnstrecke Niš–Dimitrovgrad

| Die Bahnstrecke Niš–Dimitrovgrad gehört zum Netz der Serbischen Eisenbahn und verbindet Serbien von Niš aus mit der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Bahnstrecke Niš–Dimitrovgrad · Mehr sehen »

Bahnstrecke Thessaloniki–Alexandroupoli

| Die Bahnstrecke Thessaloniki–Alexandroupoli ist eine normalspurige, eingleisige, nicht elektrifizierte, 444 km lange Bahnstrecke der griechischen Eisenbahn im Norden von Griechenland, die die genannten Städte verbindet.

Neu!!: Sofia und Bahnstrecke Thessaloniki–Alexandroupoli · Mehr sehen »

Baju Baew

Baju Baew (* 5. Januar 1941 in Malomir, Oblast Jambol) ist ein ehemaliger bulgarischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Baju Baew · Mehr sehen »

Balassi-Institut

Logo Das Balassi-Institut (ungarisch Balassi Intézet) ist ein ungarisches Kulturinstitut, das sich der Förderung der ungarischen Sprache und Kultur widmet.

Neu!!: Sofia und Balassi-Institut · Mehr sehen »

Balázs Bácskai

Balázs Imre Bácskai (* 29. Januar 1988 in Budapest) ist ein ungarischer Profiboxer im Halbmittelgewicht.

Neu!!: Sofia und Balázs Bácskai · Mehr sehen »

Balázs Kiss (Ringer)

Balázs Kiss (* 27. Januar 1983 in Budapest) ist ein ungarischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Balázs Kiss (Ringer) · Mehr sehen »

Balcancar

Elektrokarren Balcancar ist ein bulgarischer Hersteller von Kraftfahrzeugen.

Neu!!: Sofia und Balcancar · Mehr sehen »

Balgarowo

Balgarowo ist eine Stadt in der Gemeinde und Bezirk/Oblast Burgas im Südosten Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Balgarowo · Mehr sehen »

Balgarska Narodna Banka

Die Bulgarische Nationalbank (Balgarska Narodna Banka) ist die Zentralbank von Bulgarien mit Sitz in Sofia.

Neu!!: Sofia und Balgarska Narodna Banka · Mehr sehen »

Balgarska Schelesnopatna Kompania

Die Balgarska Schelesnopatna Kompania (transl. Bulgarska Železnopătna Kompanija (BŽK), bulgarische Eisenbahngesellschaft) ist ein privates bulgarisches Eisenbahnunternehmen.

Neu!!: Sofia und Balgarska Schelesnopatna Kompania · Mehr sehen »

Balgarska-Armija-Stadion

Das Balgarska-Armija-Stadion ist ein Fußballstadion in der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Balgarska-Armija-Stadion · Mehr sehen »

Balgarskata Lewiza

Bǎlgarskata Lewiza (wissenschaftliche Transliteration: Bǎlgarskata Levica) ist eine nicht im Parlament vertretene Partei in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Balgarskata Lewiza · Mehr sehen »

Balgarski Darschawni Schelesnizi

Elektrischer Triebwagen 30 001 Bf Sofia Hbf, 46 219 Bf Varna, 44 141 Bf Plovdiv Hbf, 43 510 Reisezug mit einer Lokomotive der Reihe 07 im Bahnhof Plowdiw Diesellokomotive der Reihe 52 (LKM V 60 D) Balkanhalbinsel 1888 – Bereits damals waren die Bahnverbindungen von Wien über Belgrad nach Istanbul und nach Thessaloniki durchgehend befahrbar Die Bulgarische Staatseisenbahn (БДЖ / BDŽ) ist ein staatliches Unternehmen in Bulgarien und das größte Eisenbahnunternehmen Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Balgarski Darschawni Schelesnizi · Mehr sehen »

Balkan Bulgarian Airlines

Antonow An-12 der Balkan, Ostende 1996 Balkan Bulgarian Airlines war von 1946 bis 2002 die staatliche bulgarische Fluggesellschaft mit Sitz in der Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Balkan Bulgarian Airlines · Mehr sehen »

Balkan Eishockey Liga

Die Balkan Eishockey Liga (Балканска Хокейна Лига), genannt BaHL (bulgarisch БаХЛ), ist die zweithöchste Spielklasse im Eishockey in Bulgarien nach der Bulgarischen Eishockeyliga, an der ausschließlich Amateurmannschaften teilnehmen.

Neu!!: Sofia und Balkan Eishockey Liga · Mehr sehen »

Balkan Music Awards

Balkan Music Awards (BMA) ist eine im Jahr 2010 ins Leben gerufene jährliche Preisverleihung an Musikkünstler aus der Balkanregion.

Neu!!: Sofia und Balkan Music Awards · Mehr sehen »

Balkan-Bulgarian-Airlines-Flug 107

Am 16.

Neu!!: Sofia und Balkan-Bulgarian-Airlines-Flug 107 · Mehr sehen »

Balkan-Bulgarian-Airlines-Flug 130

Balkan-Bulgarian-Airlines-Flug 130 (Flugnummer: LZ130) war ein internationaler Linienflug der Balkan Bulgarian Airlines von Paris nach Sofia.

Neu!!: Sofia und Balkan-Bulgarian-Airlines-Flug 130 · Mehr sehen »

Balkan-Bulgarian-Airlines-Flug 307

Der Balkan-Bulgarian-Airlines-Flug 307 war ein internationaler Linienflug der Balkan Bulgarian Airlines von Sofia nach Moskau.

Neu!!: Sofia und Balkan-Bulgarian-Airlines-Flug 307 · Mehr sehen »

Balkan-Cup 1929–31

Der 1.

Neu!!: Sofia und Balkan-Cup 1929–31 · Mehr sehen »

Balkan-Cup 1931

Der 2.

Neu!!: Sofia und Balkan-Cup 1931 · Mehr sehen »

Balkan-Cup 1935

Der 6.

Neu!!: Sofia und Balkan-Cup 1935 · Mehr sehen »

Balkan-Cup 1947

Der 9.

Neu!!: Sofia und Balkan-Cup 1947 · Mehr sehen »

Balkanbund

Die Grenzverhältnisse auf dem Balkan 1912 vor Ausbruch der Balkankriege Für einen russischen Schiedsspruch vorgesehene strittige Zone Der Balkanbund, seltener auch Balkanblock, war ein 1912 geschlossenes Militärbündnis der südosteuropäischen Staaten Serbien, Bulgarien, Montenegro und Griechenland.

Neu!!: Sofia und Balkanbund · Mehr sehen »

Balkanfeldzüge des Maurikios

Die Balkanfeldzüge des Maurikios waren eine Serie von Feldzügen, die der oströmische Kaiser Maurikios (reg. 582–602) unternahm, um die oströmischen Balkanprovinzen gegen Awaren und Slawen zu verteidigen.

Neu!!: Sofia und Balkanfeldzüge des Maurikios · Mehr sehen »

Balkanika Music TV

Balkanika Music Television (kyrillisch Балканика) ist ein bulgarischer 24-Stunden-Musiksender, der auch über Satellit Eutelsat W2 in ganz Europa, sowie in den USA und Kanada empfangen werden kann.

Neu!!: Sofia und Balkanika Music TV · Mehr sehen »

Balkanit

Balkanit (IMA-Symbol Bkn) ist ein sehr selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfide und Sulfosalze“ mit der chemischen Zusammensetzung Ag5Cu9HgS8 und damit chemisch gesehen ein Silber-Kupfer-Quecksilber-Sulfid.

Neu!!: Sofia und Balkanit · Mehr sehen »

Balkankriege

dänisch: ''Porten'') zum Einsturz zu bringen, auf der Sultan Mehmed V. mit seinem Harem sitzt. Die Balkankriege waren zwei Kriege der Staaten der Balkanhalbinsel in den Jahren 1912 und 1913 im Vorfeld des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Sofia und Balkankriege · Mehr sehen »

Balkanmeisterschaft (Badminton)

Balkanmeisterschaften im Badminton werden seit 1992 ausgetragen.

Neu!!: Sofia und Balkanmeisterschaft (Badminton) · Mehr sehen »

Balkanpokal (Frauen-Handball)

Der Balkanpokal war ein Handballwettbewerb für Frauen-Nationalmannschaften aus den südosteuropäischen Ländern Jugoslawien, Rumänien, Bulgarien, Türkei und Griechenland.

Neu!!: Sofia und Balkanpokal (Frauen-Handball) · Mehr sehen »

Balkanton

Firmenlogo Balkanton ist ein bulgarisches Schallplattenlabel.

Neu!!: Sofia und Balkanton · Mehr sehen »

Balkanzug

Routen des Balkanzugs und seiner Zugteile von 1916 bis 1918 Balkanzug am Bahnhof Niš im letzten Kriegsjahr 1918 Der Balkanzug war ein D-Zug von Berlin nach Istanbul, der von der Mitropa während des Ersten Weltkriegs betrieben wurde.

Neu!!: Sofia und Balkanzug · Mehr sehen »

Ballettkompanie

Eine Ballettkompanie (auch Ballettcompagnie, Ballettensemble, Balletttruppe oder Corps de ballet) ist eine fest zusammengeschlossene Gruppe von ausgebildeten professionellen Tänzern, zumeist an einem Opernhaus oder Theater, die regelmäßig zuvor einstudierte Ballette zur Aufführung bringt.

Neu!!: Sofia und Ballettkompanie · Mehr sehen »

Balt-Orient-Express

Der Balt-Orient-Express war ein internationaler Schnellzug, der vom Ende der 1940er Jahre an im Einsatz war.

Neu!!: Sofia und Balt-Orient-Express · Mehr sehen »

Banat

Das Banat (serbokroatisch, rumänisch,, ungarisch Bánság) ist eine historische Region in Südosteuropa, die heute in den Staaten Rumänien, Serbien und Ungarn liegt.

Neu!!: Sofia und Banat · Mehr sehen »

Banater Bulgaren

Banater Bulgaren in Rumänien und Serbien Die Banater Bulgaren (bulgarisch: банатски българи, banatski balgari, rumänisch: Bulgari bănățeni, serbisch: Banatski Bugari) sind eine bulgarische Bevölkerungsgruppe römisch-katholischen Glaubens im Banat.

Neu!!: Sofia und Banater Bulgaren · Mehr sehen »

Banja-Baschi-Moschee

Die Banja-Baschi-Moschee in Sofia Die Banja-Baschi-Moschee am ''Boulevard Knjaginja Maria Luisa'' Das Minarett der Moschee Die Banja-Baschi-Moschee (/Banja baschi dschamija) ist die größte und einzig aktive Moschee in der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Banja-Baschi-Moschee · Mehr sehen »

Bansko

Bansko ist eine Stadt im Südwesten Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Bansko · Mehr sehen »

Barbara Eck

Barbara Eck (* 6. Mai 1968 in Wagna) ist eine ehemalige österreichische Judoka.

Neu!!: Sofia und Barbara Eck · Mehr sehen »

Barbara Wilson (Sprinterin)

Barbara Wilson (Barbara Ellen Wilson, geb. Jordan; * 5. Mai 1952) ist eine ehemalige australische Sprinterin.

Neu!!: Sofia und Barbara Wilson (Sprinterin) · Mehr sehen »

Barbier

Kaxgar, China Barbier (wie italienisch barbiere und französisch barbier von spätlateinisch barbarius „Bartscherer“, von lateinisch barba „Bart“), frühneuhochdeutsch auch Barbierer, ist ein Handwerksberuf.

Neu!!: Sofia und Barbier · Mehr sehen »

Bargala

Blick über einen Teil von Bargala Bargala war eine antike Stadt in Thrakien.

Neu!!: Sofia und Bargala · Mehr sehen »

Baruch Konfino

Passbild 1939 Baruch Konfino (* 5. Oktober 1891 in Sofia, Bulgarien; † 16. Juli 1982 in Gedera, Israel), auch Baruch Confino genannt, war ein israelisch-bulgarischer Augenarzt, Zionist und Organisator von jüdischen Migrationsschiffen zur illegalen Auswanderung ins Mandatsgebiet Palästina (Alija Bet).

Neu!!: Sofia und Baruch Konfino · Mehr sehen »

Basileios Vatatzes

Siegel des Basilios l Vatatzes Basileios Vatatzes (auch Basileios Batatzes oder Basileios Dukas Batatzes genannt,; † 1194) war ein byzantinischer Adeliger und Feldherr, der Domestikos ton scholon, d. h., Oberkommandierender der byzantinischen Truppen im Osten des Reiches und Dux (Gouverneur) des Themas (Provinz) Thrakien.

Neu!!: Sofia und Basileios Vatatzes · Mehr sehen »

Basilisk – Der Schlangenkönig

Basilisk – Der Schlangenkönig (Originaltitel Basilisk: The Serpent King) ist ein US-amerikanischer Tierhorrorfernsehfilm aus dem Jahr 2006.

Neu!!: Sofia und Basilisk – Der Schlangenkönig · Mehr sehen »

Basketball-Europameisterschaft

Die Basketball-Europameisterschaft (offiziell: EuroBasket) wird seit 1935 vom europäischen Basketballverband FIBA Europa veranstaltet.

Neu!!: Sofia und Basketball-Europameisterschaft · Mehr sehen »

Basketball-Europameisterschaft 1957

Die 10.

Neu!!: Sofia und Basketball-Europameisterschaft 1957 · Mehr sehen »

Basketball-Europameisterschaft der Damen 1960

Die Basketball-Europameisterschaft der Damen 1960 (offiziell: EuroBasket 1960 Women) war die 7.

Neu!!: Sofia und Basketball-Europameisterschaft der Damen 1960 · Mehr sehen »

Basketballnationalmannschaft der UdSSR

Die Basketballnationalmannschaft der UdSSR repräsentierte zwischen 1947 und 1990 die UdSSR bei internationalen Wettkämpfen und Freundschaftsspielen.

Neu!!: Sofia und Basketballnationalmannschaft der UdSSR · Mehr sehen »

Bats 2: Blutige Ernte

Bats 2: Blutige Ernte ist ein US-amerikanischer Tierhorror- und Actionfilm des Regisseurs Jamie Dixon aus dem Jahr 2007 und wurde für den Fernsehsender Syfy produziert.

Neu!!: Sofia und Bats 2: Blutige Ernte · Mehr sehen »

Battenberg-Mausoleum

Außenansicht Das Battenberg-Mausoleum in der bulgarischen Hauptstadt Sofia ist die letzte Ruhestätte von Fürst Alexander I. von Bulgarien, geboren von Battenberg. Er war das erste Staatsoberhaupt des als Ergebnis des Berliner Kongresses entstandenen Fürstentums Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Battenberg-Mausoleum · Mehr sehen »

Batuhan Çakır

Batuhan Çakır (* 1. Januar 2001) ist ein türkischer Leichtathlet, der sich auf den Dreisprung spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Batuhan Çakır · Mehr sehen »

Bauopfer

Ein auf Schloss Burgk bei der Errichtung lebendig eingemauerter Hund Ein Bauopfer ist ein vor oder während der Errichtung von Bauwerken dargebrachtes Opfer.

Neu!!: Sofia und Bauopfer · Mehr sehen »

Bülent Korkmaz

Bülent Korkmaz (* 24. November 1968 in Malatya) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und aktueller -trainer.

Neu!!: Sofia und Bülent Korkmaz · Mehr sehen »

Büro Fellner & Helmer

Hermann Helmer und Ferdinand Fellner Das Architektur-Büro Fellner & Helmer (auch Atelier Fellner & Helmer) in Wien wurde 1873 von den Architekten Ferdinand Fellner d. J. (1847–1916) und Hermann Helmer (1849–1919) gegründet und bis 1919 betrieben.

Neu!!: Sofia und Büro Fellner & Helmer · Mehr sehen »

BDŽ-Baureihe 04

Die BDŽ-Baureihe 04 ist eine Diesellokomotive mit hydrodynamischer Kraftübertragung der bulgarischen Staatsbahn Balgarski Darschawni Schelesnizi (BDŽ), die auf die ÖBB 2020 von Simmering-Graz-Pauker zurückgeht.

Neu!!: Sofia und BDŽ-Baureihe 04 · Mehr sehen »

BDŽ-Baureihe 10

Die BDŽ-Baureihe 10 ist ein dieselmechanischer Nahverkehrstriebzug aus dem von Siemens Transportation Systems entwickelten Fahrzeugkonzept Desiro Classic.

Neu!!: Sofia und BDŽ-Baureihe 10 · Mehr sehen »

BDŽ-Baureihe 11

Die Fahrzeuge der BDŽ-Baureihe 11 waren schwere, für den Personenzug- und Güterzugdienst auf Hauptbahnen vorgesehene Schlepptenderlokomotiven der bulgarischen Staatsbahn BDŽ mit der in Europa einmaligen Achsfolge 2’E.

Neu!!: Sofia und BDŽ-Baureihe 11 · Mehr sehen »

BDŽ-Baureihe 46 (1931)

Die Fahrzeuge der BDŽ-Baureihe 46 waren Güterzug-Tenderlokomotiven der bulgarischen Staatsbahn BDŽ mit der Achsfolge 1’F2’.

Neu!!: Sofia und BDŽ-Baureihe 46 (1931) · Mehr sehen »

BDŽ-Serie 400.60

Als BDŽ-Serie 400.60 wurden die zahlreich bei den bulgarischen Staatsbahnen Balgarski Darschawni Schelesnizi (BDŽ) vorhandenen vierachsigen Brigadelokomotiven bezeichnet, die ab 1920 in Bulgarien und hier etwa bis 1970 auf zahlreichen Schmalspurbahnen mit einer Spurweite von 600 mm eingesetzt waren.

Neu!!: Sofia und BDŽ-Serie 400.60 · Mehr sehen »

BDŽ-Serie 4000

Die Fahrzeuge der BDŽ-Serie 4000 (ab 1936 als BDŽ-Baureihe 45 eingeordnet) waren Güterzug-Tenderlokomotiven der bulgarischen Staatsbahnen Bălgarski Dăržavni Železnici (BDŽ) mit der Achsfolge F. Die BDŽ beschaffte in einer Serie 1922 insgesamt zehn Lokomotiven dieser Baureihe.

Neu!!: Sofia und BDŽ-Serie 4000 · Mehr sehen »

BDŽ-Serie 600.76

Die BDŽ-Serie 600.76 sind Dampflokomotiven der bulgarischen Staatsbahn Balgarski Darschawni Schelesnizi (BDŽ), die bevorzugt für den Betrieb auf der Rhodopenbahn von den Firmen BMAG und Fablok, Chrzanów gebaut wurden und nach der Ablösung auf der Strecke noch einige Jahre auf der Schmalspurbahn in Červen Brjag eingesetzt wurde.

Neu!!: Sofia und BDŽ-Serie 600.76 · Mehr sehen »

BE Circuit 2007/08

Der BE Circuit 2007/2008 war die 21.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2007/08 · Mehr sehen »

BE Circuit 2010/11

Der BE Circuit 2010/2011 war die 24.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2010/11 · Mehr sehen »

BE Circuit 2011/12

Der BE Circuit 2011/12 war die 25.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2011/12 · Mehr sehen »

BE Circuit 2012/13

Der BE Circuit 2012/13 war die 26.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2012/13 · Mehr sehen »

BE Circuit 2013/14

Der BE Circuit 2013/14 war die 27.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2013/14 · Mehr sehen »

BE Circuit 2014/15

Der BE Circuit 2014/15 war die 28.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2014/15 · Mehr sehen »

BE Circuit 2016

Der BE Circuit 2016 war die 30.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2016 · Mehr sehen »

BE Circuit 2017

Der BE Circuit 2017 war die 31.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2017 · Mehr sehen »

BE Circuit 2018

Der BE Circuit 2018 war die 32.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2018 · Mehr sehen »

BE Circuit 2019

Der BE Circuit 2019 war die 33.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2019 · Mehr sehen »

BE Circuit 2020

Der BE Circuit 2020 war die 34.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2020 · Mehr sehen »

BE Circuit 2021

Der BE Circuit 2021 war die 35.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2021 · Mehr sehen »

BE Circuit 2022

Der BE Circuit 2022 ist die 36.

Neu!!: Sofia und BE Circuit 2022 · Mehr sehen »

Beáta Fülöp

Beáta Fülöp (* 27. März 1970) ist eine ehemalige ungarische Fußballspielerin.

Neu!!: Sofia und Beáta Fülöp · Mehr sehen »

Because We Can: The Tour

Als Autofront gestaltete Bühne der Tour, hier beim Konzert in Wien Because We Can: The Tour ist die 15.

Neu!!: Sofia und Because We Can: The Tour · Mehr sehen »

Behr-Hella Thermocontrol

Die Behr-Hella Thermocontrol GmbH (BHTC) ist ein 1999 gegründetes Unternehmen zur Entwicklung und Herstellung von Klimabediengeräten für Automobile und andere Fahrzeuge.

Neu!!: Sofia und Behr-Hella Thermocontrol · Mehr sehen »

Bektemir Meliqoʻziyev

Bektemir Meliqoʻziyev (* 8. April 1996 in Shoyimbek bei Qoʻqon) ist ein usbekischer Boxer im Supermittelgewicht.

Neu!!: Sofia und Bektemir Meliqoʻziyev · Mehr sehen »

Bela Palanka

Panorama von Bela Palanka Bela Palanka (Бела Паланка) ist eine Stadt und Gemeinde im Bezirk Pirot im Südosten von Zentralserbien.

Neu!!: Sofia und Bela Palanka · Mehr sehen »

Belagerung von Konstantinopel (626)

Die gescheiterte Belagerung von Konstantinopel im Jahre 626 markierte im letzten Römisch-Persischen Krieg einen Wendepunkt zugunsten der Oströmer/Byzantiner.

Neu!!: Sofia und Belagerung von Konstantinopel (626) · Mehr sehen »

Belgische Eishockeynationalmannschaft der Frauen

Die belgische Eishockeynationalmannschaft der Frauen ist die nationale Eishockey-Auswahlmannschaft Belgiens im Fraueneishockey.

Neu!!: Sofia und Belgische Eishockeynationalmannschaft der Frauen · Mehr sehen »

Belogradtschik

Lom, Orjachowo, Wraza, Mesdra, Berkowiza, Pirot, Zaječar, Negotin, Calafat Belogradtschik (Schreibweise bis 1945 Бѣлоградчѝкъ) ist eine kleine Stadt im nordwestlichen Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Belogradtschik · Mehr sehen »

Beloslawa Dimitrowa

Beloslawa Dimitrowa (2014) Beloslawa Dimitrowa (* 2. April 1986 in Sofia, Bulgarien) ist eine bulgarische Dichterin und Radiojournalistin.

Neu!!: Sofia und Beloslawa Dimitrowa · Mehr sehen »

Bence Béres

Bence Béres (* 26. August 1992 in Komárom) ist ein ehemaliger ungarischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Bence Béres · Mehr sehen »

Benita Ferrero-Waldner

Benita Ferrero-Waldner (2017) Benita Ferrero-Waldner, geb.

Neu!!: Sofia und Benita Ferrero-Waldner · Mehr sehen »

Benjo Zonew

Benjo Zonew (auch Benio Conev geschrieben,, geboren am 12. Januar 1863 in Lowetsch; gestorben am 5. Oktober 1926 in Sofia) war ein bulgarischer Linguist.

Neu!!: Sofia und Benjo Zonew · Mehr sehen »

Bennie Muller

Bernardus „Bennie“ Muller (* 14. August 1938 in Amsterdam) ist ein ehemaliger niederländischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Bennie Muller · Mehr sehen »

Bent Ånund Ramsfjell

Bent Ånund Ramsfjell (* 30. November 1967 in Oslo) ist ein norwegischer Curler und Olympiasieger.

Neu!!: Sofia und Bent Ånund Ramsfjell · Mehr sehen »

Bergakademie

Eine Bergakademie (BA) ist eine montanwissenschaftliche Bildungseinrichtung.

Neu!!: Sofia und Bergakademie · Mehr sehen »

Berghütte Maljowiza

Die Berghütte „Maljowiza“ (bulg. хижа „Мальовица“; abgekürzt: х. Мальовица) ist eine Berghütte im Nordwesten des Rila-Gebirges, das seinerseits im Südwesten Bulgariens liegt.

Neu!!: Sofia und Berghütte Maljowiza · Mehr sehen »

Berkowiza

Uhrturm Verwaltungsgebäude und Gericht der Gemeinde Berkowiza Das Stadtzentrum Wohnblock in Berkowiza Berkowiza (bulgarisch: Берковица) ist eine Stadt im Nordwesten Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Berkowiza · Mehr sehen »

Berlin – Tag & Nacht

Berlin – Tag & Nacht (Akronym: „BTN“ oder „BerlinTN“) ist eine deutsche Reality-Daily-Soap des Fernsehsenders RTL II.

Neu!!: Sofia und Berlin – Tag & Nacht · Mehr sehen »

Berlin Ostbahnhof

Berlin Ostbahnhof ist ein Fern- und Regionalbahnhof im Berliner Ortsteil Friedrichshain und steht mit täglich rund 100.000 Reisenden zusammen mit dem Hauptbahnhof Mannheim auf Platz 14 der meistfrequentierten Fernbahnhöfe der Deutschen Bahn.

Neu!!: Sofia und Berlin Ostbahnhof · Mehr sehen »

Berliner Kongress

Carathéodori und Mehmed Ali Pascha Der Berliner Kongress war eine Versammlung von Vertretern der europäischen Großmächte Deutsches Reich, Österreich-Ungarn, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Italien und Russland sowie des Osmanischen Reiches, auf der die Balkankrise beendet und eine neue Friedensordnung für Südosteuropa ausgehandelt wurde.

Neu!!: Sofia und Berliner Kongress · Mehr sehen »

Bernd Bobrich

Bernd Bobrich (* 6. Januar 1955 in Leuna) ist ein ehemaliger deutscher Ringer.

Neu!!: Sofia und Bernd Bobrich · Mehr sehen »

Bernd Drechsel

Bernd Drechsel (* 28. Oktober 1953 in Karl-Marx-Stadt; † 21. Januar 2017) war ein deutscher Ringer.

Neu!!: Sofia und Bernd Drechsel · Mehr sehen »

Bernd Ohnesorge

Bernd Ingo Alexander Ohnesorge (* 25. Mai 1944 in Schreiberhau; † 17. Dezember 1987 in Stara Sagora, Bulgarien) war ein deutscher Tierpräparator und Agent mehrerer Nachrichtendienste.

Neu!!: Sofia und Bernd Ohnesorge · Mehr sehen »

Bernd Wittenburg

Bernd Wittenburg (* 1. April 1950 in Neukloster) ist ein ehemaliger deutscher Boxer.

Neu!!: Sofia und Bernd Wittenburg · Mehr sehen »

Bernhard Sprute

Bernhard Sprute, 2018 Bernhard Sprute (* 15. Dezember 1949 in Detmold) ist ein deutscher bildender Künstler.

Neu!!: Sofia und Bernhard Sprute · Mehr sehen »

Bertrand Malmendier

Bertrand Malmendier (* 15. Januar 1968 in West-Berlin) ist ein deutsch-französischer Rechtsanwalt, der von Berlin und Sofia aus Mandanten berät, hauptsächlich aus den Bereichen Wirtschaft und Politik.

Neu!!: Sofia und Bertrand Malmendier · Mehr sehen »

Bessarion Gotschaschwili

Bessarion Gotschaschwili (* 26. Februar 1983 in Tiflis) ist ein georgischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Bessarion Gotschaschwili · Mehr sehen »

Bessik Serodinowitsch Kuduchow

Bessik Serodinowitsch Kuduchow (wiss. Transliteration Besik Serodinovič Kuduchov; * 15. August 1986 in Kwemo-Zchiloni, Südossetische AO, Sowjetunion; † 29. Dezember 2013 in Armawir) war ein russischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Bessik Serodinowitsch Kuduchow · Mehr sehen »

Bettina Holzhausen

Bettina Holzhausen (* 1966 in Zürich) ist eine in Zürich lebende Tänzerin, Choreografin und Tanzvermittlerin.

Neu!!: Sofia und Bettina Holzhausen · Mehr sehen »

Bewerbungen für die Olympischen Winterspiele 2014

Kandidatenlogo der siegreichen Bewerberstadt Sotschi Sieben Städte reichten beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) eine Bewerbung für die Durchführung der Olympischen Spiele 2014 und der Paralympics 2014 ein.

Neu!!: Sofia und Bewerbungen für die Olympischen Winterspiele 2014 · Mehr sehen »

Bewerbungen für Olympische Winterspiele

In der folgenden Übersicht werden alle Bewerbungen für Olympische Winterspiele aufgeführt.

Neu!!: Sofia und Bewerbungen für Olympische Winterspiele · Mehr sehen »

Bezalel Academy of Arts and Design

Totem Meer im Hintergrund, 2009 Lachowski vorm ''Bezalel-Gebäude'', 1913 Die Bezal'el-Akademie für Kunst und Design (Plene auch) ist eine staatliche Kunst- und Designhochschule in Jerusalem mit etwa 2.116 Studenten (Stand: Studienjahr 2013/2014).

Neu!!: Sofia und Bezalel Academy of Arts and Design · Mehr sehen »

Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Friedrichshain. Friedrichshain-Kreuzberg ist der zweite Verwaltungsbezirk von Berlin.

Neu!!: Sofia und Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg · Mehr sehen »

BH Air

Balkan Holidays Air (kurz BH Air) ist eine bulgarische Fluggesellschaft mit Sitz in Sofia und Basis auf dem Flughafen Sofia.

Neu!!: Sofia und BH Air · Mehr sehen »

Bianca Ilich

Bianca Ilich (* 1984 oder 1985, eigentlich Borjana Zwetkowa Ilitsch) auf BG-Voice vom 18.

Neu!!: Sofia und Bianca Ilich · Mehr sehen »

Bianka Panowa

Bianka Benowa Panowa (englische Transkription Bianka Panova; * 27. Mai 1970 in Sofia) ist eine ehemalige bulgarische rhythmische Sportgymnastin und mehrfache Welt- und Europameisterin.

Neu!!: Sofia und Bianka Panowa · Mehr sehen »

Biathle

Wechselzone bei den Europameisterschaften im Biathle 2023 Biathle ist eine Kombinationssportart, in der in einem Wettbewerb die Disziplinen Laufen, Schwimmen und nochmals Laufen direkt nacheinander ausgetragen werden.

Neu!!: Sofia und Biathle · Mehr sehen »

Bibliothekswesen Bulgariens

Die Bibliotheken sind die ältesten Kulturinstitute Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Bibliothekswesen Bulgariens · Mehr sehen »

Bill Zadick

Bill Zadick (* 3. April 1973) ist ein US-amerikanischer Ringer und Weltmeister von 2006 in Kanton (Guangzhou).

Neu!!: Sofia und Bill Zadick · Mehr sehen »

Birte Weigang

Birte Weigang bei den 39. DDR-Schwimmmeisterschaften in Potsdam, 22. Juli 1988 Birte Weigang (* 31. Januar 1968 in Leipzig) ist eine ehemalige deutsche Schwimmerin, die für die DDR startete.

Neu!!: Sofia und Birte Weigang · Mehr sehen »

Bisser Kirow

Bisser Kirow, 2012 Bisser Kirow (* 4. September 1942 in Sofia; † 6. November 2016 in Berlin) war ein bulgarischer Schlagersänger.

Neu!!: Sofia und Bisser Kirow · Mehr sehen »

Bisser Schinew

Bisser Schinew (* 22. August 1947 in Sofia; † 24. März 2009 in Radebeul) war ein bulgarischer Theaterregisseur.

Neu!!: Sofia und Bisser Schinew · Mehr sehen »

Bistrica (Čaška)

Bistrica ist ein Dorf im zentralen Teil der Republik Nordmazedonien, welches zur Gemeinde Čaška gehört.

Neu!!: Sofia und Bistrica (Čaška) · Mehr sehen »

Bistriza (Sofia)

Bistritza (bulgarisch: Бистрица, auch als Bistritsa oder Bistrica transkribiert) ist ein großes Dorf in der Gemeinde Pantscharewo, 15 km südlich der Hauptstadt Sofia gelegen.

Neu!!: Sofia und Bistriza (Sofia) · Mehr sehen »

Bistum Sofia und Plowdiw

Das Bistum Sofia und Plowdiw ist eine Diözese der römisch-katholischen Kirche in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Bistum Sofia und Plowdiw · Mehr sehen »

Bjala (Oblast Russe)

Lewski, Gorna Orjachowiza, Weliko Tarnowo, Kotel, Targowischte, Popowo, Rasgrad Die Bjalabrücke, erbaut von Kolju Fitscheto. Bjala (bulg. Бяла) ist eine Stadt in Nord-Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Bjala (Oblast Russe) · Mehr sehen »

Black Hole – Das Monster aus dem schwarzen Loch

Black Hole – Das Monster aus dem schwarzen Loch (Originaltitel The Black Hole) ist ein deutsch-US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfernsehfilm aus dem Jahr 2006 von Tibor Takács.

Neu!!: Sofia und Black Hole – Das Monster aus dem schwarzen Loch · Mehr sehen »

Blaga Dimitrowa

Blaga Nikolowa Dimitrowa (bulgarisch Блага Димитрова; * 2. Januar 1922 in Bjala Slatina, Oblast Wraza; † 2. Mai 2003 in Sofia) war eine bulgarische Schriftstellerin, Lyrikerin, Übersetzerin und Politikerin.

Neu!!: Sofia und Blaga Dimitrowa · Mehr sehen »

Blagoewgrad

Blagoewgrad (englische Transkription Blagoevgrad,, bis 1950 Gorna Dschumaja/Горна Джумая) ist eine Stadt im Südwesten von Bulgarien, gleichzeitig Verwaltungssitz der Oblast Blagoewgrad und hat etwa 69.610 Einwohner (2016).

Neu!!: Sofia und Blagoewgrad · Mehr sehen »

Blagoj Blagoew

Blagoj Blagoew (* 4. Dezember 1956) ist ein ehemaliger bulgarischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Blagoj Blagoew · Mehr sehen »

Blagoj Georgiew

Blagoj Schorew Georgiew (engl. Transkription/FIFA-Schreibweise Blagoy Georgiev; * 21. Dezember 1981 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Blagoj Georgiew · Mehr sehen »

Blagowest Sendow

Blagowest Sendow Blagowest Christoph Sendow (andere Umschrift: Blagovest Christov Sendov) (* 8. Februar 1932 in Assenowgrad, Bulgarien; † 19. Januar 2020) war ein bulgarischer Mathematiker, Hochschullehrer, Diplomat und Politiker.

Neu!!: Sofia und Blagowest Sendow · Mehr sehen »

Blutige makedonische Hochzeit

Wojdan Popgeorgiew Tschernodrinski Szene aus dem bekanntesten Werk von Tschernodrinski ''Makedonska kărvava svadba'' (deutsch: Die blutige makedonische Hochzeit), vor 1906 Die blutige makedonische Hochzeit (Originaltitel Makedonska karwawa swadba, auch transkribiert als Makedonska karvava svadba) ist ein Theaterstück, eine Tragödie des bulgarischen Dramatikers und Schriftstellers Wojdan Tschernodrinski, welche am 7. November 1900 erstmals veröffentlicht und in den Theatern der bulgarischen Hauptstadt Sofia gezeigt wurde.

Neu!!: Sofia und Blutige makedonische Hochzeit · Mehr sehen »

BMC Procity

Der BMC Procity ist ein Niederflur-Stadtbus, der seit 2008 von BMC Sanayi ve Ticaret A.Ş. im türkischen Werk Izmir produziert wird.

Neu!!: Sofia und BMC Procity · Mehr sehen »

BNT 4

BNT 4 (БНТ 4, "BNT chetiri") ist Bulgariens internationaler Fernsehsender, der dem bulgarischen nationalen Fernsehen gehört und von diesem betrieben wird.

Neu!!: Sofia und BNT 4 · Mehr sehen »

Bo Johansson (Gewichtheber)

Bo Valdemar Johansson (* 7. Februar 1945 in Göteborg) ist ein ehemaliger schwedischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Bo Johansson (Gewichtheber) · Mehr sehen »

Boa vs. Python

Boa vs.

Neu!!: Sofia und Boa vs. Python · Mehr sehen »

Boško Vuksanović

Boško Vuksanović (* 4. Januar 1928 in Kotor, Königreich Jugoslawien; † 4. April 2011 in Belgrad, Serbien) war ein jugoslawischer Wasserballspieler und -trainer, der als Spieler mit der Wasserball-Nationalmannschaft die Silbermedaille bei den Olympischen Sommerspielen 1952 in Helsinki sowie 1956 in Melbourne sowie als Trainer die Silbermedaille bei den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio gewann.

Neu!!: Sofia und Boško Vuksanović · Mehr sehen »

Božidara Turzonovová

Unterschrift von Božidara Turzonovová Slowakische Nationaltheater Božidara Turzonovová (* 28. Mai 1942 in Sofia, Bulgarien) ist eine tschechoslowakische und slowakische Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Neu!!: Sofia und Božidara Turzonovová · Mehr sehen »

Bob-Weltmeisterschaft 1959

Die 18.

Neu!!: Sofia und Bob-Weltmeisterschaft 1959 · Mehr sehen »

Bobcatsss

BOBCATSSS ist eine wissenschaftliche Konferenz mit Themen aus der Bibliotheks- und Informationswissenschaft, die jährlich unter der Schirmherrschaft der European Association for Library and Information Education and Research (EUCLID) von ost- und westeuropäischen Studenten gemeinsam organisiert wird.

Neu!!: Sofia und Bobcatsss · Mehr sehen »

Bobi Zankow

Boris (Bobi) Zankow (* 1979; † 4. Januar 2010 in Sofia (ermordet)) war ein verurteilter bulgarischer Krimineller, Journalist der Boulevard-Presse und Radiomoderator.

Neu!!: Sofia und Bobi Zankow · Mehr sehen »

Bogdan Śliwa

Bogdan Śliwa (1960) Bogdan Śliwa (* 4. Februar 1922 in Krakau; † 16. Mai 2003 ebenda) war ein führender polnischer Schachspieler der 1950er Jahre.

Neu!!: Sofia und Bogdan Śliwa · Mehr sehen »

Bogdan Denitch

Bogdan Denitch (eigentlich Bogdan Denić; * 9. August 1929 in Sofia; † 28. März 2016 in Split) war ein US-amerikanischer Soziologe.

Neu!!: Sofia und Bogdan Denitch · Mehr sehen »

Bogdan Filow

Bogdan Filow Bogdan Dimitrow Filow (wissenschaftliche Transliteration Bogdan Dimitrov Filov; * 9. April 1883 in Stara Sagora; † 2. Februar 1945 in Sofia, hingerichtet) war ein bulgarischer Archäologe, Vorsitzender der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften, 28.

Neu!!: Sofia und Bogdan Filow · Mehr sehen »

Bogdan Prošek

Bogdan Prošek Bogdan Prošek (* 1858 in Beraun, Böhmen; † 26. Oktober 1905 in Sofia), geboren als Theodor Prošek (bulg. Теодор Прошек), war ein böhmischer Unternehmer.

Neu!!: Sofia und Bogdan Prošek · Mehr sehen »

Bogdan Russew

Bogdan Russew Bogdan Russew (* 11. November 1975 in Sliwen) ist ein bulgarischer Schriftsteller.

Neu!!: Sofia und Bogdan Russew · Mehr sehen »

Bogdan Stimoff

Bogdan Stimoff – Aus Bulgariens großer Zeit, „Patriotisches Schauspiel“ aus Bulgarien, (bulgarisch:Богдан Стимов), ist ein deutsch-österreich-ungarischer Spielfilm aus dem Jahr 1916.

Neu!!: Sofia und Bogdan Stimoff · Mehr sehen »

Bogomil (Bogomilen)

Bogomil oder Bogumil (lebte im 10. Jahrhundert) war möglicherweise der Begründer der religiösen Bewegung der Bogomilen in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Bogomil (Bogomilen) · Mehr sehen »

Bogomil Rainow

Bogomil Nikolaew Rainow (* 19. Juni 1919 in Sofia; † 8. Juni 2007 ebenda) war ein bulgarischer Schriftsteller und Kunstwissenschaftler.

Neu!!: Sofia und Bogomil Rainow · Mehr sehen »

Bohdan Pniewski

Bogdan Pniewski Bohdan Wiktor Kazimierz Pniewski (* 26. August 1897 in Warschau; † 5. September 1965 ebenda) war ein polnischer Architekt und Vertreter der Moderne.

Neu!!: Sofia und Bohdan Pniewski · Mehr sehen »

Bohumil Kubát

Bohumil Kubát (* 14. Februar 1935 in Česká Třebová; † 12. Mai 2016) war ein tschechoslowakischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Bohumil Kubát · Mehr sehen »

Boian Videnoff

Boian Videnoff (2019) Boian Videnoff (* 1987 in Sofia) ist ein in Bulgarien geborener, international tätiger Dirigent.

Neu!!: Sofia und Boian Videnoff · Mehr sehen »

Boiko Zwetanow

Boiko Zwetanow, auch Boiko Zvetanov, bulgarisch Бойко Цветанов (* 14. Juni 1955 in Sofia) ist ein bulgarischer Opernsänger (Tenor).

Neu!!: Sofia und Boiko Zwetanow · Mehr sehen »

Bojan Balgaranow

Büste für Bojan Balgaranow, 2010 Bojan Petkow Balgaranow (* 20. Oktober 1896 in Schumen; † 26. Dezember 1972 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Bojan Balgaranow · Mehr sehen »

Bojan Danowski

Klasse von Bojan Danowski von 1952, (Danowski in der Mitte links) Bojan Iwanow Danowski (* 19. Juli 1899 in Rustschuk; † 9. März 1976 in Sofia) war ein bulgarischer Regisseur, Dramatiker und Theaterwissenschaftler.

Neu!!: Sofia und Bojan Danowski · Mehr sehen »

Bojan Ikonomow

Bojan Georgiew Ikonomow (* in Nikopol; † 27. März 1973 in Sofia) war ein bulgarischer Komponist.

Neu!!: Sofia und Bojan Ikonomow · Mehr sehen »

Bojan Kirilow Mednikarow

Flottillenadmiral Bojan Mednikarow Bojan Kirilow Mednikarow (* 8. Oktober 1961 in Warna) ist ein Flottillenadmiral der Bulgarischen Marine und seit 27.

Neu!!: Sofia und Bojan Kirilow Mednikarow · Mehr sehen »

Bojan Penew

Bojan Penew Bojan Penew, eigentlich Bojan Penew Nikolow (* 27. April 1882 in Schumen; † 25. Juni 1927 in Sofia) war ein bulgarischer Literaturhistoriker und -kritiker.

Neu!!: Sofia und Bojan Penew · Mehr sehen »

Bojan Radew

Bojan Radew Bojan Alexandrow Radew (* 25. Februar 1942 in Moschino, Oblast Pernik) ist ein ehemaliger bulgarischer Ringer und Kunstmäzen.

Neu!!: Sofia und Bojan Radew · Mehr sehen »

Bojana

Bojana bezeichnet.

Neu!!: Sofia und Bojana · Mehr sehen »

Bojana-Gletscher

Der Bojana-Gletscher ist ein Gletscher an der Südküste der Livingston-Insel im Archipel der Südlichen Shetlandinseln.

Neu!!: Sofia und Bojana-Gletscher · Mehr sehen »

Bojana-Wasserfall

Der Bojana-Wasserfall (/Bojanski wodopad) ist mit seiner Fallhöhe von 25 Meter der höchste Wasserfall im Witoschagebirge.

Neu!!: Sofia und Bojana-Wasserfall · Mehr sehen »

Bojidar Andonov

Bojidar Andonov (* 17. März 1954 in Vetren) ist ein orthodoxer Theologe und Lehrbeauftragter an der Universität München.

Neu!!: Sofia und Bojidar Andonov · Mehr sehen »

Bojidar Dimov

Bojidar Dimov (bulgarisch Божидар Димов, * 31. Januar 1935 in Lom an der Donau (Bulgarien); † 19. Juni 2003 in Köln) war ein bulgarischer Komponist.

Neu!!: Sofia und Bojidar Dimov · Mehr sehen »

Bojidar Nikolov

Bojidar Nikolov (* 19. März 1959 in Sofia) ist ein bulgarischer Opernsänger (Tenor).

Neu!!: Sofia und Bojidar Nikolov · Mehr sehen »

Bojidara Kouzmanova

Bojidara Kouzmanova (* 1977 in Plovdiv, Bulgarien) ist eine Violinistin.

Neu!!: Sofia und Bojidara Kouzmanova · Mehr sehen »

Bojko Borissow

Bojko Borissow 2019 Bojko Metodiew Borissow (auch Boiko Metodiev Borisov geschrieben,; * 13. Juni 1959 in Bankja) ist ein bulgarischer Politiker der Partei GERB.

Neu!!: Sofia und Bojko Borissow · Mehr sehen »

Bombardierung Bulgariens im Zweiten Weltkrieg

Bombardierung Sofias im Jahr 1944 Die Bombardierung Bulgariens während des Zweiten Weltkriegs war ein Ereignis während des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Sofia und Bombardierung Bulgariens im Zweiten Weltkrieg · Mehr sehen »

Bombenanschlag auf die Kathedrale Sweta Nedelja

Die Kathedrale vor dem Attentat (1922) Die Kathedrale nach dem Attentat Die Kathedrale nach dem Attentat Das Bombenattentat auf die Kathedrale „Sweta Nedelja“ war ein Attentat, das am 16.

Neu!!: Sofia und Bombenanschlag auf die Kathedrale Sweta Nedelja · Mehr sehen »

Bonfire (Lied)

Bonfire (für „Leuchtfeuer“) ist ein Lied des deutschen DJs Felix Jaehn, in Kooperation mit der finnischen Singer-Songwriterin Alma.

Neu!!: Sofia und Bonfire (Lied) · Mehr sehen »

Boni Petrunowa

Boni Rajkowa Petrunowa (auch Boni Raikova Petrunova,; * 15. Oktober 1954 in Arda, Gemeinde Smoljan, Bulgarien) ist eine bulgarische Archäologin, Historikerin und seit 2017 Direktorin des Nationalen Historischen Museums in Sofia.

Neu!!: Sofia und Boni Petrunowa · Mehr sehen »

Borijana Slatarewa

Borijana Slatarewa (bulgarisch Боряна Златарева; * 7. Februar 1982 in Sofia) ist eine ehemalige bulgarische Skirennläuferin.

Neu!!: Sofia und Borijana Slatarewa · Mehr sehen »

Boris Angeluschew

Boris Dimitrow Angeluschew (* 25. Oktober 1902 in Plowdiw; † 24. August 1966 in Sofia) war ein bulgarischer Grafiker.

Neu!!: Sofia und Boris Angeluschew · Mehr sehen »

Boris Christow

Boris Christow Boris Christow, auch Boris Christoff, (* 18. Mai 1914 in Plowdiw, Bulgarien; † 28. Juni 1993 in Rom, Italien) war ein bulgarischer Opern- und Liedsänger (Bass), der den größten Teil seiner Karriere in Italien verbrachte und als Interpret von Werken Modest Mussorgskis und Giuseppe Verdis bekannt wurde.

Neu!!: Sofia und Boris Christow · Mehr sehen »

Boris Dmitrijewitsch Parygin

Boris D. Parygin (2009) Boris Dmitrijewitsch Parygin (* 19. Juni 1930 in Leningrad; † 9. April 2012 in Sankt Petersburg) war ein russischer Philosoph, Soziologe und Psychologe.

Neu!!: Sofia und Boris Dmitrijewitsch Parygin · Mehr sehen »

Boris Georgiew

Boris Metodiew Georgiew bulgarisch: Борис Методиев Георгиев; englische Transkription: Boris Metodiev Georgiev (* 5. Dezember 1982 in Sofia) ist ein bulgarischer Boxer aus der Minderheit der Roma.

Neu!!: Sofia und Boris Georgiew · Mehr sehen »

Boris Georgijewitsch Bigajew

Boris Georgijewitsch Bigajew (* 22. Juli 1951 in Staryj Batakojurt, Nordossetische ASSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger sowjetischer Ringer nord-ossetischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Boris Georgijewitsch Bigajew · Mehr sehen »

Boris Grigorjewitsch Kramarenko

Boris Grigorjewitsch Kramarenko (* 1. November 1955 in Aschchabad, Turkmenische SSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger sowjetischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Boris Grigorjewitsch Kramarenko · Mehr sehen »

Boris III. (Bulgarien)

Boris III.Boris III. – gebürtig Boris Klemens Robert Maria Pius Ludwig Stanislaus Xaver Sakskoburggotski, Prinz von Tarnowo;, bulgarische Schreibweise bis 1945 Борисъ Клементъ Робертъ Мария Пий Луи Станиславъ Ксавие Сакскобургготски; offiziell Boris III., Zar der Bulgaren, Prinz Sach-Koburt-Gotha und Herzog von Sachsen (bulgarisch: Борисъ III, Цар на Българите, Принц Сакс-Кобург-Гота и Херцог Саксонски, Schreibweise bis 1945: Борисъ III, Царь на Българитѣ, Принцъ Саксъ-Кобургъ-Гота и Херцогъ Саксонски) – (* 30. Januar 1894 in Sofia; † 28. August 1943 ebenda) war ein Angehöriger des Hauses Sachsen-Coburg-Koháry und von 1918 bis zu seinem Tod Zar von Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Boris III. (Bulgarien) · Mehr sehen »

Boris Karlow

Boris Karlow (auch Boris Karlov geschrieben,, * 11. August 1924 in Sofia; † 14. Dezember 1964 in Kraljevo) war ein bulgarischer Akkordeonspieler.

Neu!!: Sofia und Boris Karlow · Mehr sehen »

Boris Linkow

Boris Linkow (* 24. Juli 2000) ist ein bulgarischer Leichtathlet, der sich auf den Weitsprung spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Boris Linkow · Mehr sehen »

Boris Lukanow

Boris Lukanow (2010) Boris Lukanow Zonew (* 15. Juni 1936 in Lowetsch, Bulgarien) ist ein bulgarischer Schauspieler.

Neu!!: Sofia und Boris Lukanow · Mehr sehen »

Boris Nikolow

Boris Georgiev (Mocha) Nikolow (* 10. März 1929 in Dobritsch; † 29. Januar 2017 in Sofia) war ein bulgarischer Boxer.

Neu!!: Sofia und Boris Nikolow · Mehr sehen »

Boris Sarafow

Boris Sarafow Boris Petrow Sarafow (auch Boris Petrov Sarafov geschrieben, mazedonisch und; * 12. Juni 1872 im Dorf Libjahowo (heute: Ilinden, Bulgarien) im damaligen Osmanischen Reich; † 28. November 1907 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Militär, Freiheitskämpfer, Woiwode und Anführer des Obersten Makedonien-Adrianopel Komitees (kurz OMOK), der „Inneren Makedono-Odrinischen Revolutionären Organisation“ (kurz IMORO) und des Ilinden-Preobraschenie-Aufstandes.

Neu!!: Sofia und Boris Sarafow · Mehr sehen »

Boris Schatz

Boris Schatz (1912) Boris Schatz (* 23. Dezember 1866 in Varniai (jetzt Rajongemeinde Telšiai, Litauen), Gouvernement Kowno, Kaiserreich Rußland; † 23. März 1932 in Denver, Colorado) war ein jüdischer Bildhauer, Maler und Lehrer und wurde zum Gründer der Bezalel-Akademie für Kunst und Kunsthandwerk in Jerusalem.

Neu!!: Sofia und Boris Schatz · Mehr sehen »

Boris Stefanow

Boris Stefanow, erste Reihe, Zweiter von links, 1930 Boris Stefanow, auch Stefanoff, eigentlich Boris Stefanow Popow, (* 8. Juni 1894 in Sofia; † 12. Dezember 1979 ebenda) war ein bulgarischer Botaniker.

Neu!!: Sofia und Boris Stefanow · Mehr sehen »

Boris Wasow

Boris Mintschew Wasow (wiss. Transliteration Boris Minčev Vazov; * 1873 in Sopot; † 1957 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker, stellvertretende Vorsitzende des bulgarischen Parlaments, Bruder des Schriftstellers Iwan Wasow und der Generäle Georgi Wasow und Wladimir Wasow.

Neu!!: Sofia und Boris Wasow · Mehr sehen »

Borislava Borisova

Borislava Stefanova Borisova (* 27. Februar 1951 in Bulgarien) ist eine schwedische Schachspielerin bulgarischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Borislava Borisova · Mehr sehen »

Borislaw Bojanow

Borislaw Detschew Bojanow Borislaw Detschew Bojanow (* 18. November 1944 in Schemschewo, Bezirk Weliko Tarnowo, Bulgarien; † 8. April 2009 in Sofia) war ein bulgarischer Mathematiker und Hochschullehrer.

Neu!!: Sofia und Borislaw Bojanow · Mehr sehen »

Borislaw Georgiew (Fußballspieler, 1976)

Borislaw „Bobi“ Georgiew (* 4. September 1976 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Borislaw Georgiew (Fußballspieler, 1976) · Mehr sehen »

Borislaw Michajlow

Borislaw Michajlow (engl. Transkription Borislav Mikhailov; * 12. Februar 1963 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler und heutiger Sportfunktionär.

Neu!!: Sofia und Borislaw Michajlow · Mehr sehen »

Borislaw Milanow

Borislaw Georgiew Milanow (* 1983 in Sofia; Pseudonym: B-OK) ist ein bulgarischer Songwriter und Musikproduzent.

Neu!!: Sofia und Borislaw Milanow · Mehr sehen »

Borislaw Scharaliew

Borislaw Angelow Scharaliew (* 22. August 1922 in Plowdiw; † 9. Mai 2002 in Sofia) war ein bulgarischer Filmregisseur.

Neu!!: Sofia und Borislaw Scharaliew · Mehr sehen »

Borissowa gradina

die Hauptallee mit den beiden Nebenalleen rechts und links Herbststimmung im Park eine Allee im Südteil des Borissowa gradina, wo er mehr einem Wald ähnelt Der Park Borissowa gradina (zu dt. etwa Borisgarten) oder Knjas-Borissowa gradina (bulgarisch Княз-Борисова градина) ist der älteste und bekannteste Park in der bulgarischen Hauptstadt Sofia, der nach dem deutschstämmigen bulgarischen Zaren Boris III. benannt ist.

Neu!!: Sofia und Borissowa gradina · Mehr sehen »

Borowez

Lage von Borowez in Bulgarien bei Borowez im Sommer Hotel Rila in Borowez Borowez ist ein Urlaubsort im Rila-Gebirge in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Borowez · Mehr sehen »

Boschidar Abraschew

Boschidar Abraschew (bulgarisch Божидар Абрашев, engl. Transkription: Bozhidar Abrashev; * 28. März 1936 in Sofia; † 6. November 2006 ebenda) war ein bulgarischer Komponist, Musikpädagoge, Musiktheoretiker und Politiker.

Neu!!: Sofia und Boschidar Abraschew · Mehr sehen »

Boschidar Dimitrow

Boschidar Dimitrow (2009) Boschidar Dimitrow Stojanow (auch Bozhidar Dimitrov Stoyanov transliteriert,; * 3. Dezember 1945 in Sosopol; † 1. Juli 2018) war ein bulgarischer Historiker und Politiker.

Neu!!: Sofia und Boschidar Dimitrow · Mehr sehen »

Boschidar Grigorow

Boschidar Iwanow Grigorow (* 27. Juli 1945 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Boschidar Grigorow · Mehr sehen »

Boschidar Mitrew

Boschidar Konstantinow Mitrew (* 31. März 1987 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer Fußballtorhüter.

Neu!!: Sofia und Boschidar Mitrew · Mehr sehen »

Boschidar Petkow

Boschidar Stefanow Petkow (* 29. Juli 1940 in Gabrowo, Bulgarien; † 14. Mai 2015 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Komponist.

Neu!!: Sofia und Boschidar Petkow · Mehr sehen »

Boschidar Sarabojukow

Boschidar Sarabojukow (engl. Transkription Bozhidar Saraboyukov; * 6. August 2004) ist ein bulgarischer Leichtathlet, der im Hoch- und Weitsprung an den Start geht.

Neu!!: Sofia und Boschidar Sarabojukow · Mehr sehen »

Boschidar Spassow

Boschidar Spassow (* 13. August 1949 in Sofia) ist ein bulgarischer Komponist, Geiger und Hochschuldozent.

Neu!!: Sofia und Boschidar Spassow · Mehr sehen »

Botewgrad

Botewgrad ist eine Stadt im Westen Bulgariens, die nach Christo Botew benannt wurde.

Neu!!: Sofia und Botewgrad · Mehr sehen »

Botewgradpass

Botewgradpass, veraltet Arabakonak (bulgarisch Арабаконак; auch Araba-Konak), ist ein Gebirgspass durch das Balkangebirge, der Sofia mit Botewgrad in Nord-Bulgarien verbindet und 980 Meter hoch ist.

Neu!!: Sofia und Botewgradpass · Mehr sehen »

Boulevard Balgaria

Boulevard Balgaria ist ein Boulevard in der bulgarischen Hauptstadt Sofia und einer der wichtigsten Verkehrsachsen der Stadt aus dem Stadtzentrum in südwestlicher Richtung.

Neu!!: Sofia und Boulevard Balgaria · Mehr sehen »

Boulevard Knjaginja Maria Luisa

Der Boulevard Knjaginja Maria Luisa ist eine wichtige Straße im Zentrum der bulgarischen Hauptstadt Sofia, sie ist nach Marie Louise von Bourbon-Parma benannt, die erste Ehefrau von Ferdinand I..

Neu!!: Sofia und Boulevard Knjaginja Maria Luisa · Mehr sehen »

Boulevard Patriarch Ewtimij

Boulevard Patriarch Ewtimij (umgangssprachlich bulgarisch Попа/Popa) ist eine zentrale Straße im Zentrum der bulgarischen Hauptstadt Sofia, welche nach dem Patriarch der Bulgarisch-Orthodoxen Kirche Euthymios von Tarnowo benannt ist.

Neu!!: Sofia und Boulevard Patriarch Ewtimij · Mehr sehen »

Boxeuropameisterschaften

Die Boxeuropameisterschaften sind neben den Europaspielen, die zum ersten Mal im Jahre 2015 in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku abgehalten wurden, die wichtigsten europäischen Boxwettkämpfe.

Neu!!: Sofia und Boxeuropameisterschaften · Mehr sehen »

Boxeuropameisterschaften der Frauen 2018

Die 11.

Neu!!: Sofia und Boxeuropameisterschaften der Frauen 2018 · Mehr sehen »

Bradly Sinden

Bradly John Sinden (* 19. September 1998 in Doncaster) ist ein britischer Taekwondoin.

Neu!!: Sofia und Bradly Sinden · Mehr sehen »

Brandenburger Theater

Der Haupteingang des Brandenburger Theaters beziehungsweise des CulturCongressCentrums Das Brandenburger Theater (kurz BT) ist ein Theater in der Stadt Brandenburg an der Havel.

Neu!!: Sofia und Brandenburger Theater · Mehr sehen »

Brandon Bowman

Brandon Kyle Bowman (* 15. Oktober 1984 in Beverly Hills, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der 2009 mit den Telekom Baskets aus Bonn deutscher Vizemeister und Vizepokalsieger wurde.

Neu!!: Sofia und Brandon Bowman · Mehr sehen »

Brandon Eggum

Brandon Eggum (* 4. August 1976 in Sydney, Montana) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Brandon Eggum · Mehr sehen »

Branislav Ratkovica

Branislav Ratkovica (* 27. Juli 1985 in Gradačac, SR Bosnien und Herzegowina) ist ein serbischer Basketballspieler.

Neu!!: Sofia und Branislav Ratkovica · Mehr sehen »

Bratan Zenow

Bratan Zenow Gawrilow (auch Bratan Tsenov Gavrilov geschrieben,; * 7. Januar 1964 in Lukowit bei Lowetsch) ist ein ehemaliger bulgarischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Bratan Zenow · Mehr sehen »

Bratowo

Bratowo ist ein Dorf in der Oblast Burgas im Südosten Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Bratowo · Mehr sehen »

Bratska mogila

Das Monument ''Bratska mogila'' Inschrift "Wer im Kampf für die Freiheit fällt, der stirbt nicht" Christo Botew Bratska mogila (dt. Brüdergrab) ist ein 1956 gebautes Monument in der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Bratska mogila · Mehr sehen »

Brauerei Prošek

Flaschenaufkleber für das Exportbier Pilsener Art Die Brauerei Prošek (piwowarniza bratja Proschekowi) stand von 1884 bis 2004 in der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Brauerei Prošek · Mehr sehen »

Brüder Miladinow

publisher.

Neu!!: Sofia und Brüder Miladinow · Mehr sehen »

Bresnik (Bulgarien)

Bresnik (auch Breznik geschrieben) ist eine Stadt im Westen Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Bresnik (Bulgarien) · Mehr sehen »

Briefmarken-Jahrgang 1968 der Deutschen Post der DDR

Der Briefmarken-Jahrgang 1968 der Deutschen Post der Deutschen Demokratischen Republik umfasste 87 einzelne Sondermarken, einen Briefmarkenblock mit drei geschnittenen Sondermarken und einen Kleinbogen mit sechs Sondermarken.

Neu!!: Sofia und Briefmarken-Jahrgang 1968 der Deutschen Post der DDR · Mehr sehen »

Brigitte Thonhauser-Merk

alternativtext.

Neu!!: Sofia und Brigitte Thonhauser-Merk · Mehr sehen »

Bruno Moreira

Bruno Moreira, mit vollem Namen Bruno Daniel Pereira Castro Moreira (* 6. September 1987 in Vila Nova de Famalicão), ist ein portugiesischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Bruno Moreira · Mehr sehen »

Bruno Wollstädter

Bruno Wollstädter (* 14. Juli 1878 in Königsberg, Ostpreußen; † 17. Februar 1940 in Leipzig) war ein deutscher Bildhauer in Leipzig.

Neu!!: Sofia und Bruno Wollstädter · Mehr sehen »

Bruno Zevi

Bruno Zevi Bruno Zevi (* 22. Januar 1918 in Rom; † 9. Januar 2000 ebenda) war ein italienischer Architekt, Architekturhistoriker, Autor und Universitätsprofessor.

Neu!!: Sofia und Bruno Zevi · Mehr sehen »

Bryony Page

Bryony Kate Frances Page (* 10. Dezember 1990 in Crewe) ist eine britische Trampolinturnerin.

Neu!!: Sofia und Bryony Page · Mehr sehen »

BTV Media Group

Die bTV Media Group betreibt in Bulgarien werbefinanzierte und Abonnenten-Fernsehsender bzw.

Neu!!: Sofia und BTV Media Group · Mehr sehen »

Buddy Bär

''One-World Bear'' (Modell „Tänzer“) ''Vogelbär'' (Modell „Freund“) Buddy Bär „Freund Nr. 2“ vor dem Rathaus Charlottenburg Buddy Bear „Akrobat“ im Kopfstand Der Buddy Bär („Kumpel“, „Freund“) bezeichnet eine individuell bemalte lebensgroße Bärenskulptur aus witterungsbeständigem glasfaserverstärkten Kunststoff.

Neu!!: Sofia und Buddy Bär · Mehr sehen »

Bul Air

Bul Air ist eine bulgarische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Sofia und Basis auf dem Flughafen Sofia.

Neu!!: Sofia und Bul Air · Mehr sehen »

Bulair

Bulair war eine bulgarische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Sofia.

Neu!!: Sofia und Bulair · Mehr sehen »

Bulgaralpine

Bulgaralpine war ein bulgarischer Hersteller von Automobilen.

Neu!!: Sofia und Bulgaralpine · Mehr sehen »

Bulgaria Air

Bulgaria Air ist die nationale Fluggesellschaft Bulgariens mit Sitz in Sofia und Basis auf dem Flughafen Sofia.

Neu!!: Sofia und Bulgaria Air · Mehr sehen »

Bulgaria Open 2006

Die Bulgaria Open 2006 im Badminton fanden vom 6.

Neu!!: Sofia und Bulgaria Open 2006 · Mehr sehen »

Bulgaria Open 2008

Die Bulgaria Open 2008 im Badminton fanden vom 7.

Neu!!: Sofia und Bulgaria Open 2008 · Mehr sehen »

Bulgaria Open 2013

Die Bulgaria Eurasia Open 2013 im Badminton fanden vom 19.

Neu!!: Sofia und Bulgaria Open 2013 · Mehr sehen »

Bulgaria Open 2014

Die Bulgaria Eurasia Open 2014 im Badminton fanden vom 18.

Neu!!: Sofia und Bulgaria Open 2014 · Mehr sehen »

Bulgaria Open 2015

Die Bulgaria Open 2015 im Badminton fanden vom 17.

Neu!!: Sofia und Bulgaria Open 2015 · Mehr sehen »

Bulgaria Open 2016

Die Bulgaria Open 2016 im Badminton fanden vom 15.

Neu!!: Sofia und Bulgaria Open 2016 · Mehr sehen »

Bulgaria Open 2017

Die Bulgaria Open 2017 im Badminton fanden vom 14.

Neu!!: Sofia und Bulgaria Open 2017 · Mehr sehen »

Bulgaria Open 2018

Die Bulgaria Open 2018 im Badminton fanden vom 13.

Neu!!: Sofia und Bulgaria Open 2018 · Mehr sehen »

Bulgaria Open 2019

Die Bulgaria Open 2019 im Badminton fanden vom 12.

Neu!!: Sofia und Bulgaria Open 2019 · Mehr sehen »

Bulgarian Challenger 2001

Der Bulgarian Challenger 2001 war ein Tennisturnier, das vom 10.

Neu!!: Sofia und Bulgarian Challenger 2001 · Mehr sehen »

Bulgarian Challenger 2002

Der Bulgarian Challenger 2002 war ein Tennisturnier, das vom 9.

Neu!!: Sofia und Bulgarian Challenger 2002 · Mehr sehen »

Bulgarian Challenger 2003

Der Bulgarian Challenger 2003 war ein Tennisturnier, das vom 8.

Neu!!: Sofia und Bulgarian Challenger 2003 · Mehr sehen »

Bulgarian Eagle

Bulgarian Eagle (bulgarisch Бългериън Ийгъл) war eine bulgarische Fluggesellschaft mit Sitz in Sofia und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Germania Beteiligungsgesellschaft.

Neu!!: Sofia und Bulgarian Eagle · Mehr sehen »

Bulgarian International 1986

Die Bulgarian International 1986 im Badminton fanden im Herbst 1986 in Sofia statt.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 1986 · Mehr sehen »

Bulgarian International 1989

Die Bulgarian International 1989 im Badminton fanden Mitte November 1989 in Sofia statt.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 1989 · Mehr sehen »

Bulgarian International 1993

Die Bulgarian International 1993 im Badminton fanden vom 19.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 1993 · Mehr sehen »

Bulgarian International 1995

Die Bulgarian International 1995 im Badminton fanden vom 27.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 1995 · Mehr sehen »

Bulgarian International 1997

Die Bulgarian International 1997 im Badminton fanden vom 3.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 1997 · Mehr sehen »

Bulgarian International 1999

Die Bulgarian International 1999 im Badminton fanden vom 1.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 1999 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2002

Die Bulgarian International 2002 im Badminton fanden vom 18.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2002 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2003

Die Bulgarian International 2003 im Badminton fanden vom 18.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2003 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2004

Die Bulgarian International 2004 im Badminton fanden vom 16.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2004 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2005

Die Bulgarian International 2005, internationale Meisterschaften im Badminton, fanden vom 15.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2005 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2006

Die Bulgarian International 2006 im Badminton fanden vom 13.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2006 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2007

Die Bulgarian International 2007 im Badminton fanden vom 3.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2007 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2008

Die Bulgarian International 2008 im Badminton fanden vom 2.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2008 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2009

Die Bulgarian International 2009 im Badminton fanden vom 1.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2009 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2010

Die Bulgarian International 2010 im Badminton fanden vom 7.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2010 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2011

Die Bulgarian International 2011 im Badminton fanden vom 6.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2011 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2012

Die Bulgarian International 2012 im Badminton fanden vom 4.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2012 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2013

Die Bulgarian International 2013 im Badminton fanden vom 3.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2013 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2014

Die Bulgarian International 2014 im Badminton fanden vom 2.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2014 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2015

Die Bulgarian International 2015 im Badminton fanden vom 30.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2015 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2016

Die Bulgarian International 2016 im Badminton fanden vom 6.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2016 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2017

Die Bulgarian International 2017 im Badminton fanden vom 6.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2017 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2018

Die Bulgarian International 2018 im Badminton fanden vom 4.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2018 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2019

Die Bulgarian International 2019 im Badminton fanden vom 3.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2019 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2020

Die Bulgarian International 2020 im Badminton fanden vom 2.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2020 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2021

Die Bulgarian International 2021 im Badminton fanden vom 7.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2021 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2022

Die Bulgarian International 2022 im Badminton fanden vom 6.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2022 · Mehr sehen »

Bulgarian International 2023

Die Bulgarian International 2023 im Badminton fanden vom 5.

Neu!!: Sofia und Bulgarian International 2023 · Mehr sehen »

Bulgarian Open

Die Bulgarian Open waren ein Snooker-Minor-Ranglistenturnier, das seit 2012 im Rahmen der Players Tour Championship in der bulgarischen Hauptstadt Sofia ausgetragen wird.

Neu!!: Sofia und Bulgarian Open · Mehr sehen »

Bulgarian Open 2012

Die Victoria Bulgarian Open 2012 (auch Betfair European Tour 2012/13 – Event 4) war ein Snooker-Turnier im Rahmen der Players Tour Championship 2012/13, das vom 15.

Neu!!: Sofia und Bulgarian Open 2012 · Mehr sehen »

Bulgarian Open 2013

Die Victoria Bulgarian Open 2013 (auch European Tour 2013/14 – Event 1) war das erste Snookerturnier im Rahmen der Players Tour Championship 2013/14.

Neu!!: Sofia und Bulgarian Open 2013 · Mehr sehen »

Bulgarian Open 2014

Die Victoria Bulgarian Open 2014 (auch European Tour 2014/15 – Event 3) waren ein Snookerturnier, das vom 1.

Neu!!: Sofia und Bulgarian Open 2014 · Mehr sehen »

Bulgarian Open 2015

Die Bulgarian Open 2015 (auch European Tour 2015/16 – Event 4) waren ein Snookerturnier, das vom 4.

Neu!!: Sofia und Bulgarian Open 2015 · Mehr sehen »

Bulgarian Open Challenger 2008

Der Bulgarian Open Challenger 2008 war ein Tennisturnier, das vom 9.

Neu!!: Sofia und Bulgarian Open Challenger 2008 · Mehr sehen »

Bulgarien

Bulgarien (amtliche Bezeichnung seit 1990 Republik Bulgarien, bulgarisch Република България) ist eine Republik in Südosteuropa mit etwa 6,5 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Sofia und Bulgarien · Mehr sehen »

Bulgarien (byzantinisches Thema)

Die Thema Boulgaria des Byzantinischen Reiches zum Zeitpunkt des Todes von Basileios II. im Jahr 1025 Das byzantinische Thema Bulgarien war ein militärisch-administrativer Distrikt, der um 1018 im Zentrum der Balkanhalbinsel gebildet worden war.

Neu!!: Sofia und Bulgarien (byzantinisches Thema) · Mehr sehen »

Bulgarien beim Junior Eurovision Song Contest

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Bulgariens als Teilnehmer am Junior Eurovision Song Contest.

Neu!!: Sofia und Bulgarien beim Junior Eurovision Song Contest · Mehr sehen »

Bulgarien-Rundfahrt 1966

Das Etappenrennen Bulgarien-Rundfahrt 1966 (bulgarisch Обиколка на България) führte vom 21.

Neu!!: Sofia und Bulgarien-Rundfahrt 1966 · Mehr sehen »

Bulgarien-Rundfahrt 1970

Die XX.

Neu!!: Sofia und Bulgarien-Rundfahrt 1970 · Mehr sehen »

Bulgarien-Rundfahrt 1982

Das Etappenrennen Bulgarien-Rundfahrt 1982 (bulgarisch Обиколка на България) führte vom 19.

Neu!!: Sofia und Bulgarien-Rundfahrt 1982 · Mehr sehen »

Bulgarisch-katholische Kirche

Die bulgarisch-katholische Kirche ist eine mit der römisch-katholischen Kirche unierte Glaubensgemeinschaft, die den Papst als ihr geistliches Oberhaupt anerkennt.

Neu!!: Sofia und Bulgarisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Bulgarisch-orthodoxe Diözese von West- und Mitteleuropa

Die Bulgarisch-orthodoxe Diözese von West- und Mitteleuropa (Eigenname: Bulgarisch-Orthodoxe Diözese von West- und Mitteleuropa) ist eine Auslandsdiözese der Bulgarisch-orthodoxen Kirche.

Neu!!: Sofia und Bulgarisch-orthodoxe Diözese von West- und Mitteleuropa · Mehr sehen »

Bulgarisch-portugiesische Beziehungen

Die bulgarisch-portugiesischen Beziehungen beschreiben das zwischenstaatliche Verhältnis zwischen Bulgarien und Portugal.

Neu!!: Sofia und Bulgarisch-portugiesische Beziehungen · Mehr sehen »

Bulgarische Akademie der Wissenschaften

Das Hauptgebäude der Akademie in Sofia Die Bulgarische Akademie der Wissenschaften (kurz БАН; en.: Bulgarian Academy of Sciences (BAS)) ist die staatliche Akademie der Wissenschaften in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2010

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2010 fand im November 2010 in Sofia statt.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2010 · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2011

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2011 fand Anfang April 2011 in Sofia statt.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2011 · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2012

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2012 fand Anfang Mai 2012 in Sofia statt.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2012 · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2015

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2015 fand vom 16.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2015 · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2016

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2016 fand vom 5.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2016 · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2017

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2017 fand vom 11.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2017 · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2018

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2018 fand vom 10.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2018 · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2019

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2019 fand vom 31.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2019 · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2020

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2020 fand vom 30.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2020 · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2021

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2021 fand vom 24.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2021 · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2022

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2022 fand vom 3.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2022 · Mehr sehen »

Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2023

Die Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2023 fand vom 2.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Badmintonmeisterschaft 2023 · Mehr sehen »

Bulgarische Botschaft in Berlin

Botschaftsgebäude (2008) Die bulgarische Botschaft in Berlin ist die diplomatische Vertretung Bulgariens in Deutschland.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Botschaft in Berlin · Mehr sehen »

Bulgarische Eishockeyliga

Die Bulgarische Eishockeyliga (bulgarisch: Държавното първенство по хокей на лед) ist die höchste Eishockeyliga in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Eishockeyliga · Mehr sehen »

Bulgarische Eishockeyliga 2015/16

Die Saison 2015/16 war die 65.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Eishockeyliga 2015/16 · Mehr sehen »

Bulgarische Eishockeyliga 2016/17

Die Saison 2016/17 war die 66.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Eishockeyliga 2016/17 · Mehr sehen »

Bulgarische Eishockeyliga 2018/19

Die Saison 2018/19 war die 67.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Eishockeyliga 2018/19 · Mehr sehen »

Bulgarische Eishockeyliga 2019/20

Die Saison 2019/20 war die 68.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Eishockeyliga 2019/20 · Mehr sehen »

Bulgarische Eishockeynationalmannschaft

Die bulgarische Eishockeynationalmannschaft belegt nach der Weltmeisterschaft 2017 in der IIHF-Weltrangliste Platz 40 und tritt 2018 in der Division III an.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Eishockeynationalmannschaft · Mehr sehen »

Bulgarische EU-Ratspräsidentschaft 2018

Die bulgarische Ratspräsidentschaft bezeichnet den Vorsitz der Republik Bulgarien im Ministerrat der EU für die erste Jahreshälfte 2018.

Neu!!: Sofia und Bulgarische EU-Ratspräsidentschaft 2018 · Mehr sehen »

Bulgarische Fußballmeisterschaft 1937/38

Die Bulgarische Fußballmeisterschaft 1937/38 war die 14.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Fußballmeisterschaft 1937/38 · Mehr sehen »

Bulgarische Fußballmeisterschaft 1938/39

Die Bulgarische Fußballmeisterschaft 1938/39 war die 15.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Fußballmeisterschaft 1938/39 · Mehr sehen »

Bulgarische Fußballmeisterschaft 1939/40

Die Bulgarische Fußballmeisterschaft 1939/40 war die 16.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Fußballmeisterschaft 1939/40 · Mehr sehen »

Bulgarische Fußballnationalmannschaft

Die bulgarische Fußballnationalmannschaft ist die Fußball-Auswahl des bulgarischen Fußballverbandes.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Bulgarische Fußballnationalmannschaft der Frauen

Die bulgarische Fußballnationalmannschaft der Frauen repräsentiert Bulgarien im internationalen Frauenfußball.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Fußballnationalmannschaft der Frauen · Mehr sehen »

Bulgarische Fußballnationalmannschaft/Europameisterschaften

Der Artikel beinhaltet eine ausführliche Darstellung der bulgarischen Fußballnationalmannschaft bei Europameisterschaften.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Fußballnationalmannschaft/Europameisterschaften · Mehr sehen »

Bulgarische Fußballnationalmannschaft/Weltmeisterschaften

Der Artikel beinhaltet eine ausführliche Darstellung der bulgarischen Fußballnationalmannschaft bei Weltmeisterschaften.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Fußballnationalmannschaft/Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

Bulgarische Handelszeitung / Bălgarski tărgovski vestnik

Die Bulgarische Handelszeitung / Bălgarski tărgovski vestnik war eine deutsch- und bulgarischsprachige Zeitung, die von 1893 bis 1918 und wiederum für kurze Zeit im Jahr 1938 in Sofia im Zarentum Bulgarien erschienen ist.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Handelszeitung / Bălgarski tărgovski vestnik · Mehr sehen »

Bulgarische Küche

Schkembe tschorba, bulgarische Kuttelsuppe. Die zur Balkanküche zählende bulgarische Küche ist die Landesküche Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Küche · Mehr sehen »

Bulgarische Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2021

Die Bulgarischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2021 wurden vom 6.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2021 · Mehr sehen »

Bulgarische Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2022

Die Bulgarischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2022 wurden vom 26.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2022 · Mehr sehen »

Bulgarische Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2023

Die Bulgarischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2022 wurden vom 27.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2023 · Mehr sehen »

Bulgarische Orthodoxe Altkalendarische Kirche

Mariä-Entschlafens-Kathedrale in Sofia Die Bulgarische Orthodoxe Altkalendarische Kirche ist eine altkalendarische orthodoxe Kirche in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Orthodoxe Altkalendarische Kirche · Mehr sehen »

Bulgarische Sozialistische Partei

Die Bulgarische Sozialistische Partei (kurz BSP;, Balgarska Sozialistitscheska Partija, БСП) ist eine sozialdemokratische Partei in Bulgarien, die 1990 aus der Bulgarischen Kommunistischen Partei (BKP) hervorging.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Sozialistische Partei · Mehr sehen »

Bulgarische Sprache

Die bulgarische Sprache (bulgarisch IPA, wissenschaftliche Transliteration bǎlgarski ezik) gehört zur südslawischen Gruppe des slawischen Zweiges der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Sprache · Mehr sehen »

Bulgarische Streitkräfte

Die Bulgarischen Streitkräfte (/Balgarska Armija) sind die Streitkräfte der Republik Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Streitkräfte · Mehr sehen »

Bulgarische Telegraphen-Agentur

Hauptsitz der BTA am Sofioter Boulevard Zarigradsko Chaussee (2009) Die Bulgarische Telegraphen-Agentur (selten auch Bulgarische Nachrichtenagentur, kurz BTA) ist die größte und älteste Nachrichtenagentur Bulgariens mit Sitz in der Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Telegraphen-Agentur · Mehr sehen »

Bulgarische Wertpapierbörse

Die Bulgarische Wertpapierbörse in Sofia, kurz BWB (/Bălgarska fondowa Borsa; englisch bzw. international Bulgarian Stock Exchange, kurz BSE) wurde 1995 gegründet und setzte die Tradition der Sofioter Wertpapierbörse (bulg. Софийска фондова борса) fort, welche von 1914 bis 1947 existierte.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Wertpapierbörse · Mehr sehen »

Bulgarische Wiedergeburt

Die Bulgarische Nationale Wiedergeburt (oder einfach Възраждане) war eine Periode des sozio-ökonomischen Wachstums und der nationalen Einigung des bulgarischen Volkes im 18.

Neu!!: Sofia und Bulgarische Wiedergeburt · Mehr sehen »

Bulgarischer Amateurfunkverband

Der Bulgarische Amateurfunkverband,, Bŭlgarska federatsiya na radiolyubitelite,, kurz: BFRA, ist der nationale Verband der Funkamateure in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Amateurfunkverband · Mehr sehen »

Bulgarischer Basketballbund

Der Bulgarische Basketballbund (engl. Bulgarian Basketball Federation; bulg. Българска Федерация по Баскетбол / Balgarska Federazija po Basketbol (BFB)) ist der nationale Basketballverband von Bulgarien mit Sitz in Sofia.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Basketballbund · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußball-Supercup

Supercup-Pokal 1989 Supercup-Pokal 2007–2011 Supercup-Pokal seit 2011 Der Bulgarische Fußball-Supercup (bulg.: Суперкупа на България) ist ein 1989 einmalig durchgeführter und 2004 wieder ins Leben gerufener Fußball-Wettbewerb zwischen dem Meister der ersten Liga und dem Sieger des Pokals.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußball-Supercup · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal

Bulgarischer Fußballpokal Der Bulgarische Fußballpokal ist der jährlich ausgetragene nationale Pokalwettbewerb des Landes.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 1984/85

Der Bulgarischer Fußballpokal 1984/85 war die 45.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 1984/85 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 1985/86

Der Bulgarischer Fußballpokal 1985/86 war die 46.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 1985/86 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 1986/87

Der Bulgarischer Fußballpokal 1986/87 war die 47.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 1986/87 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 1987/88

Der Bulgarischer Fußballpokal 1987/88 war die 48.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 1987/88 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 1993/94

Der Bulgarischer Fußballpokal 1993/94 war die 54.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 1993/94 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 1994/95

Der Bulgarischer Fußballpokal 1994/95 war die 55.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 1994/95 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 1995/96

Der Bulgarischer Fußballpokal 1995/96 war die 56.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 1995/96 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 1996/97

Der Bulgarischer Fußballpokal 1996/97 war die 57.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 1996/97 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 1997/98

Der Bulgarischer Fußballpokal 1997/98 war die 58.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 1997/98 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 1998/99

Der Bulgarischer Fußballpokal 1998/99 war die 59.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 1998/99 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2000/01

Der Bulgarischer Fußballpokal 2000/01 war die 61.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2000/01 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2001/02

Der Bulgarischer Fußballpokal 2001/02 war die 62.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2001/02 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2002/03

Der Bulgarischer Fußballpokal 2002/03 war die 63.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2002/03 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2003/04

Der Bulgarischer Fußballpokal 2003/04 war die 64.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2003/04 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2004/05

Der Bulgarischer Fußballpokal 2004/05 war die 65.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2004/05 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2005/06

Der Bulgarischer Fußballpokal 2005/06 war die 66.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2005/06 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2007/08

Der Bulgarischer Fußballpokal 2007/08 war die 68.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2007/08 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2008/09

Der Bulgarischer Fußballpokal 2008/09 war die 69.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2008/09 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2010/11

Der Bulgarischer Fußballpokal 2010/11 war die 71.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2010/11 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2015/16

Der Bulgarischer Fußballpokal 2015/16 war die 76.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2015/16 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2016/17

Der Bulgarischer Fußballpokal 2016/17 war die 77. Austragung des Pokalwettbewerbs im Fußball in Bulgarien. Pokalsieger wurde Botew Plowdiw. Das Team setzte sich im Finale gegen Ludogorez Rasgrad durch. Durch den Sieg qualifizierte sich Botew für die 1. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League 2017/18.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2016/17 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2017/18

Der Bulgarischer Fußballpokal 2017/18 war die 78.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2017/18 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2018/19

Der Bulgarischer Fußballpokal 2018/19 war die 79.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2018/19 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2019/20

Der Bulgarischer Fußballpokal 2019/20 war die 80.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2019/20 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2020/21

Der Bulgarischer Fußballpokal 2020/21 war die 81.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2020/21 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2021/22

Der Bulgarischer Fußballpokal 2021/22 war die 82.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2021/22 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2022/23

Der Bulgarischer Fußballpokal 2022/23 war die 83.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2022/23 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballpokal 2023/24

Der Bulgarischer Fußballpokal 2023/24 ist die 84.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballpokal 2023/24 · Mehr sehen »

Bulgarischer Fußballverband

Der Bulgarische Fußballverband (/Bulgarski futbolen sajus, kurz BFS) ist der Verband bulgarischer Fußballvereine.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Fußballverband · Mehr sehen »

Bulgarischer Tourismusverband

Denkmal von Aleko Konstantinow auf dem Tscherni Wrach Der Bulgarische Tourismusverband (bulg. Български туристически съюз; Balgarski Turistitscheski Sajus, bulg. Abkürzung: БТС; deutsch: BTS) wurde am 27.–29.

Neu!!: Sofia und Bulgarischer Tourismusverband · Mehr sehen »

Bulgarisches Exarchat

Sankt Stefan im heutigen Istanbul (frühes 20. Jahrhundert). Der Ferman zur Errichtung des Exarchats Das Bulgarische Exarchat war eine unabhängige kirchliche Organisation in Bulgarien und im Osmanischen Reich, die aufgrund des Fermans zur Errichtung des Bulgarischen Exarchats von Sultan Abdülaziz, dem Herrscher des Osmanischen Reichs, am 28.

Neu!!: Sofia und Bulgarisches Exarchat · Mehr sehen »

Bulgarisches Großreich

Als Bulgarisches Großreich oder Großbulgarien wurde in Westeuropa ein politisches Konzept bezeichnet, das eine Staatsbildung Bulgariens vorsah, welches die bulgarischen Siedlungsgebiete in Dobrudscha, Moesien südlich der Donau, den größeren Teil Thrakiens und Makedoniens umfasste.

Neu!!: Sofia und Bulgarisches Großreich · Mehr sehen »

Bulgarisches Heer

Das Bulgarische Heer bildet die Heereskomponente der bulgarischen Streitkräfte.

Neu!!: Sofia und Bulgarisches Heer · Mehr sehen »

Bulgarisches Luftfahrtmuseum

Hauptattraktion – die einzige originale Ar 196 in Europa Das bulgarische Luftfahrtmuseum befindet sich in direkter Nähe des Flughafens Plowdiw im Dorf Kumanowo, etwa zwölf Kilometer von Plowdiw entfernt.

Neu!!: Sofia und Bulgarisches Luftfahrtmuseum · Mehr sehen »

Bulgarisches Nationales Fernsehen

Das Bulgarische Nationale Fernsehen (bulgarisch Българска национална телевизия; Deutsche Transkription: Balgarska Nazionalna Telewisija; kurz: BNT) ist die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Bulgarisches Nationales Fernsehen · Mehr sehen »

Bulgarisches Nationales Militärgeschichtliches Museum

Luftaufnahme des Museums und des Freigeländes Das Nationale Militärgeschichtliche Museum (kurz: НВИМ oder NWIM) in der bulgarischen Hauptstadt Sofia ist ein staatliches militärgeschichtliches Museum.

Neu!!: Sofia und Bulgarisches Nationales Militärgeschichtliches Museum · Mehr sehen »

Bund der Bulgarischen Nationalen Legionen

Der Bund der Bulgarischen Nationalen Legionen (kurz SBNL) wurde als eine unparteiische, antikommunistische, patriotische Jugendbewegung 1930 von mehreren Studenten in der bulgarischen Hauptstadt Sofia gegründet.

Neu!!: Sofia und Bund der Bulgarischen Nationalen Legionen · Mehr sehen »

Bund der makedonischen Studentenvereine im Auslande

Demografische Karte Makedoniens mit der ethnischen Zusammensetzung der Bevölkerung, herausgegeben von den Makedonischen Studentenvereinen im Auslande in Wien Der Bund der makedonischen Studentenvereine im Auslande, auch bekannt als die Makedonischen Studentenvereine im Auslande, war ein europaweites Netzwerk von Studentengruppen, dessen Mitglieder aus der geographischen Region Makedonien stammen.

Neu!!: Sofia und Bund der makedonischen Studentenvereine im Auslande · Mehr sehen »

Bunq

Bunq B.V. (umgangssprachlich bunq oder bunq — bank of The Free) ist ein internationales Fintech-Unternehmen mit einer europäischen Banklizenz.

Neu!!: Sofia und Bunq · Mehr sehen »

Burgas

Burgas (auch Bourgas) ist mit Einwohnern (Stand) die viertgrößte Stadt Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Burgas · Mehr sehen »

Buse Naz Çakıroğlu

Buse Naz Çakıroğlu (* 26. Mai 1996 in Trabzon) ist eine türkische Boxerin im Fliegengewicht.

Neu!!: Sofia und Buse Naz Çakıroğlu · Mehr sehen »

Busenaz Sürmeneli

Busenaz Sürmeneli (* 26. Mai 1998 in Trabzon, Türkei) ist eine türkische Boxerin.

Neu!!: Sofia und Busenaz Sürmeneli · Mehr sehen »

Busunglück bei Jambol

Das Busunglück von Jambol ereignete sich am 28.

Neu!!: Sofia und Busunglück bei Jambol · Mehr sehen »

Busunglück bei Pernik

Das Busunglück in Pernik in Westbulgarien ereignete sich am 23.

Neu!!: Sofia und Busunglück bei Pernik · Mehr sehen »

Busverkehr in Graz

Haltestellenschild einer Bushaltestelle in Graz Der Busverkehr in Graz wird größtenteils von den Graz Linien betrieben.

Neu!!: Sofia und Busverkehr in Graz · Mehr sehen »

Buwaissar Chamidowitsch Saitijew

Buwaissar Saitijew (2009) Buwaissar Chamidowitsch Saitijew (* 11. März 1975 in Chassawjurt, Dagestan) ist ein russischer Ringer tschetschenischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Buwaissar Chamidowitsch Saitijew · Mehr sehen »

Byzantinisch-bulgarische Kriege

Peter Deljan als ihren Zaren, Konstantin XI. – der letzte Kaiser des Byzantinischen Reiches Die Byzantinisch-bulgarischen Kriege waren eine Reihe militärischer Auseinandersetzungen zwischen dem Bulgarischen Reich und dem Byzantinischen Reich.

Neu!!: Sofia und Byzantinisch-bulgarische Kriege · Mehr sehen »

C. F. Rothe & Neffe

C.

Neu!!: Sofia und C. F. Rothe & Neffe · Mehr sehen »

CA

CA steht für.

Neu!!: Sofia und CA · Mehr sehen »

Camilla Holth

Camilla Holth (* 25. Dezember 1978 in Bærum) ist eine norwegische Curlerin.

Neu!!: Sofia und Camilla Holth · Mehr sehen »

Camille Cierpik

Camille Cierpik (* 10. März 1985 in Brive) ist eine ehemalige französische Triathletin.

Neu!!: Sofia und Camille Cierpik · Mehr sehen »

Camille de Serres-Rainville

Camille de Serres-Rainville (* 24. August 1995 in Montreal) ist eine kanadische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Camille de Serres-Rainville · Mehr sehen »

Candelario Duvergel

Candelario Duvergel (hintere Reihe, zweiter von links) im Jahr 1986 Candelario Duvergel Hodelín (* 1963 in Niceto Pérez; † 17. Juni 2016 in Havanna) war ein kubanischer Boxer.

Neu!!: Sofia und Candelario Duvergel · Mehr sehen »

Capital (Bulgarien)

Capital (deutsche Transkription: Kapital) ist ein einflussreiches bulgarisches wirtschafts- und politisches Wochenblatt.

Neu!!: Sofia und Capital (Bulgarien) · Mehr sehen »

Capital Fort

Das Capital Fort Business Center ist ein Bürogebäude der Klasse A in Sofia.

Neu!!: Sofia und Capital Fort · Mehr sehen »

Cargo Air

Cargo Air ist eine bulgarische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Sofia und Basen auf den Flughäfen Plowdiw und Sofia.

Neu!!: Sofia und Cargo Air · Mehr sehen »

Carl August Clodius

Clodius (1942) Carl August Clodius (* 9. Februar 1897 in Bremen; † 15. Januar 1952 in der Sowjetunion) war deutscher Diplomat und Wirtschaftsfachmann.

Neu!!: Sofia und Carl August Clodius · Mehr sehen »

Carl Djerassi

Carl Djerassi (2004) Carl Djerassi (* 29. Oktober 1923 in Wien, Österreich; † 30. Januar 2015 in San Francisco, Kalifornien, Vereinigte Staaten) war ein bulgarisch-amerikanisch-österreichischer Nachruf auf Vorarlberg Online vom 31.

Neu!!: Sofia und Carl Djerassi · Mehr sehen »

Carl Hocheder

Carl Hocheder Professor Carl Hocheder, 1906. Foto von Aura Hertwig Carl Hocheder (* 7. März 1854 in Weiherhammer; † 21. Januar 1917 in München) war ein deutscher Architekt, Baubeamter und Hochschullehrer.

Neu!!: Sofia und Carl Hocheder · Mehr sehen »

Carlo Alberto Gerbaix de Sonnaz

Carlo Alberto Gerbaix de Sonnaz, Conte di Sonnaz, Barone di Aranthon, Signore di Habères, St.

Neu!!: Sofia und Carlo Alberto Gerbaix de Sonnaz · Mehr sehen »

Carlo I. Tocco

Ererbte Territorien, dauerhafte und temporäre Erwerbungen von Carlo I. Tocco Carlo I. Tocco (* zwischen dem 28. Mai 1374 und dem 25. August 1377 in Kefalonia (?); † 4. Juli 1429 in Ioannina) aus der neapolitanischen Adelsfamilie Tocco, Herzog von Lefkada, ab 1381 Pfalzgraf von Kefalonia und Zakynthos und ab 1418 Despot von Epirus.

Neu!!: Sofia und Carlo I. Tocco · Mehr sehen »

Carlos Balderas

Carlos Balderas (* 24. Mai 1996 in Lompoc, Kalifornien, USA) ist ein US-amerikanischer Profiboxer im Leichtgewicht.

Neu!!: Sofia und Carlos Balderas · Mehr sehen »

Carol Blazejowski

Carol Ann Blazejowski (* 29. September 1956 in Elizabeth, New Jersey) ist eine ehemalige US-amerikanische Basketballspielerin und Sportmanagerin.

Neu!!: Sofia und Carol Blazejowski · Mehr sehen »

Carol Huynh

Carol Huynh (2009) Carol Huynh (* 16. November 1980 in Hazelton, British Columbia) ist eine kanadische Ringerin.

Neu!!: Sofia und Carol Huynh · Mehr sehen »

Cavendish W. Cannon

Cavendish Wells Cannon (* 1. Februar 1895 in Salt Lake City, Utah; † 7. Oktober 1962 bei Sevilla, Spanien) war ein US-amerikanischer Diplomat, der in mehreren Ländern als Botschafter der Vereinigten Staaten fungierte.

Neu!!: Sofia und Cavendish W. Cannon · Mehr sehen »

Cédric Bardon

Cédric Bardon (* 15. Oktober 1976 in Lyon) ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Cédric Bardon · Mehr sehen »

Căile Ferate Române

Logo der Căile Ferate Române Die Căile Ferate Române, abgekürzt C.F.R., sind die staatliche Eisenbahngesellschaft Rumäniens.

Neu!!: Sofia und Căile Ferate Române · Mehr sehen »

Călin Alupi

Călin Alupi (* 20. Juli 1906 in Vancicăuț, Bessarabien; † 19. September 1988 in Iași) war ein rumänischer Maler des Post-Impressionismus, der zusammen mit Corneliu Baba und Alexandru Ciucurencu zu den bedeutendsten Künstlern Rumäniens seiner Zeit zählte.

Neu!!: Sofia und Călin Alupi · Mehr sehen »

CCC (Unternehmen)

CCC S.A. ist ein börsennotiertes Unternehmen aus Polen mit Sitz in Polkowice.

Neu!!: Sofia und CCC (Unternehmen) · Mehr sehen »

Celestin Mato Medović

Celestin Mato Medović (* 17. November 1857 in Kuna auf dem Pelješac, Dalmatien; † 20. Januar 1920 in Sarajevo) war ein kroatischer Maler.

Neu!!: Sofia und Celestin Mato Medović · Mehr sehen »

Cenk İldem

Cenk İldem, 2016 Cenk İldem (* 5. Januar 1986 in Şişli, Provinz Istanbul) ist ein türkischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Cenk İldem · Mehr sehen »

Centre of Excellence (NATO)

Als Centre of Excellence (COE) wird im Rahmen der NATO eine nationale oder multinationale militärische Dienststelle bezeichnet, die durch das Allied Command Transformation offiziell als streitkräftegemeinsames Kompetenzzentrum für ein Schwerpunktthema anerkannt wurde.

Neu!!: Sofia und Centre of Excellence (NATO) · Mehr sehen »

CEV-Pokal 2006/07 (Männer)

Die Saison 2006/07 im CEV-Pokal begann mit der ersten Runde am 9.

Neu!!: Sofia und CEV-Pokal 2006/07 (Männer) · Mehr sehen »

Chadschi Dimitar

Fotografie von Chadschi Dimitar unbekannter Herkunft Chadschi Dimitar (bürgerlich Dimitar Assenow; * 10. Mai 1840 in Sliwen; † 10. August 1868 am Busludscha) war Woiwode einer bulgarischen Partisanengruppe (Četa) und Heiducke (Freischärler).

Neu!!: Sofia und Chadschi Dimitar · Mehr sehen »

Chadschimurad Saigidmagomedowitsch Magomedow

Chadschimurad Saigidmagomedowitsch Magomedow Chadschimurad Saigidmagomedowitsch Magomedow (wiss. Transliteration Chadžimurad Sajgidmagomedovič Magomedov; * 24. Februar 1974 in Machatschkala, Dagestanische ASSR) ist ein russischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Chadschimurad Saigidmagomedowitsch Magomedow · Mehr sehen »

Chania

Chania ist eine Hafenstadt auf der griechischen Insel Kreta.

Neu!!: Sofia und Chania · Mehr sehen »

Chariton Genadiew

Chariton Genadiew Chariton Iwanow Genadiew (auch Hariton Ivanov Genadiev geschrieben,; * 1861 in Bitola, heute in Nordmazedonien; † 23. April 1914 in Sofia) war ein bulgarischer Journalist und Übersetzer.

Neu!!: Sofia und Chariton Genadiew · Mehr sehen »

Charles Burton (Ringer)

Charles Burton (* 9. Oktober 1973 in Ontario) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Charles Burton (Ringer) · Mehr sehen »

Charles Champaud

Charles Champaud Charles Champaud (* 1865; † nach 1896) war ein Schweizer Turner.

Neu!!: Sofia und Charles Champaud · Mehr sehen »

Charles Conwell

Charles Conwell (* 2. November 1997 in Detroit, Michigan, USA als Charles Albert Shone Conwell) ist ein US-amerikanischer Profiboxer im Halbmittelgewicht.

Neu!!: Sofia und Charles Conwell · Mehr sehen »

Charles de Secondat, Baron de Montesquieu

rahmenlos Charles-Louis de Secondat, Baron de La Brède et de Montesquieu (getauft am 18. Januar 1689 auf Schloss La Brède bei Bordeaux; † 10. Februar 1755 in Paris), bekannt unter dem Namen Montesquieu, war ein französischer Schriftsteller, Philosoph und Staatstheoretiker der Aufklärung.

Neu!!: Sofia und Charles de Secondat, Baron de Montesquieu · Mehr sehen »

Charles De Visscher

Charles De Visscher Charles Marie Joseph Désiré De Visscher (* 2. August 1884 in Gent; † 2. Januar 1973 in Woluwe-Saint-Pierre) war ein belgischer Jurist.

Neu!!: Sofia und Charles De Visscher · Mehr sehen »

Charmanli

Dimitrowgrad, Tschirpan, Stara Sagora, Nowa Sagora, Elchowo, Jambol, Edirne, Kardschali, Momtschilgrad, Podkowa Charmanli (bulgarisch Харманли) ist eine Stadt in Südbulgarien, in der Oblast Chaskowo, 33 km östlich der Stadt Chaskowo.

Neu!!: Sofia und Charmanli · Mehr sehen »

Chassan Macharbekowitsch Barojew

Chassan Macharbekowitsch Barojew, 2015 Chassan Macharbekowitsch Barojew (* 1. Dezember 1982 in Duschanbe, Tadschikistan) ist ein russischer Ringer ossetischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Chassan Macharbekowitsch Barojew · Mehr sehen »

Chemins de fer Orientaux

Empfangsgebäude des Bahnhofs Istanbul Sirkeci, Endpunkt der Orientbahn von 1890 bis 1937 Die Compagnie des Chemins de fer Orientaux (CO oder CFO), im deutschen Sprachraum oft kurz als Orientbahn oder auch Orientalische Bahn bezeichnet, war eine private Eisenbahngesellschaft, die von 1870 bis 1937 existierte.

Neu!!: Sofia und Chemins de fer Orientaux · Mehr sehen »

Chigozie Mbah

Chigozie Mbah (* 18. September 1997 in Abuja) ist ein nigerianischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Chigozie Mbah · Mehr sehen »

Chikage Tanaka

Chikage Tanaka (jap. Tanaka Chikage; * 23. Juni 1973 in Koshoku) ist eine ehemalige japanische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Chikage Tanaka · Mehr sehen »

Children of Wax

Children of Wax ist ein bulgarischer Thriller aus dem Jahr 2007 von Regisseur Iwan Nitschew.

Neu!!: Sofia und Children of Wax · Mehr sehen »

China-Mittel-Ost-Europa-Gipfel

Die China-Mittel-Ost-Europa-Gipfel – seit 2022 auch 14+1-Gipfel, ursprünglich und 2021–22 wieder 16+1-GipfelAndreas Ernst: – Nach Litauen sind auch Estland und Lettland aus dem von Peking gesponserten 17+1-Format ausgetreten.

Neu!!: Sofia und China-Mittel-Ost-Europa-Gipfel · Mehr sehen »

Chinesische Eishockeynationalmannschaft

Die chinesische Eishockeynationalmannschaft belegte im August 2017 den 37.

Neu!!: Sofia und Chinesische Eishockeynationalmannschaft · Mehr sehen »

Choi Ji-hyun

Choi Ji-hyun (kor. 최지현; * 9. März 1994) ist eine südkoreanische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Choi Ji-hyun · Mehr sehen »

Choi Min-jeong

Choi Min-jeong (* 9. September 1998 in Seoul) ist eine südkoreanische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Choi Min-jeong · Mehr sehen »

Chorknaben Uetersen

Die Chorknaben Uetersen sind ein 1965 gegründeter, als Verein organisierter Knabenchor.

Neu!!: Sofia und Chorknaben Uetersen · Mehr sehen »

Christ-Erlöser-Kathedrale (Banja Luka)

Die Christ-Erlöser-Kathedrale, dahinter das Rathaus Die Christ-Erlöser-Kathedrale (serbisches-kyrillisch: Саборни храм Христа Спаситеља/ Saborni hram Hrista Spasitelja) ist eine Serbisch-orthodoxe Kathedrale, in der zweitgrößten Stadt Bosniens und Herzegowina, Banja Luka.

Neu!!: Sofia und Christ-Erlöser-Kathedrale (Banja Luka) · Mehr sehen »

Christa Czekay

Christa Czekay, geb.

Neu!!: Sofia und Christa Czekay · Mehr sehen »

Christa Luft

Christa Luft (2010) Christa Luft (* 22. Februar 1938 als Christa Hecht in Krakow am See) ist eine deutsche Ökonomin und Politikerin (SED/PDS).

Neu!!: Sofia und Christa Luft · Mehr sehen »

Christian Grossenbacher

Christian Grossenbacher (* 28. Januar 1980) ist ein ehemaliger Schweizer Leichtathlet.

Neu!!: Sofia und Christian Grossenbacher · Mehr sehen »

Christian M'Billi-Assomo

Christian M'Billi-Assomo (* 26. April 1995 in Yaoundé, Kamerun) ist ein französischer Profiboxer kamerunischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Christian M'Billi-Assomo · Mehr sehen »

Christijan Stojanow

Christijan Stojanow (* 20. August 1998) ist ein bulgarischer Mittel- und Langstreckenläufer.

Neu!!: Sofia und Christijan Stojanow · Mehr sehen »

Christina Christowa

Christina Christowa (bulgarisch Христина Христова; * 21. Januar 1954 in Popitza, Bulgarien) ist eine bulgarische Politikerin und war Mitglied des Europäischen Parlaments für die Nationale Bewegung Simeon der Zweite.

Neu!!: Sofia und Christina Christowa · Mehr sehen »

Christina Seufert

Christina Seufert Sholtis (* 13. Januar 1957 in Sacramento, Kalifornien) ist eine ehemalige US-amerikanische Wasserspringerin.

Neu!!: Sofia und Christina Seufert · Mehr sehen »

Christine Nordhagen

Christine Nordhagen (* 26. Juni 1971 in Grande Prairie, Alberta) ist eine ehemalige kanadische Ringerin.

Neu!!: Sofia und Christine Nordhagen · Mehr sehen »

Christo Beltschew

Christo Beltschew Christo Mintschew Beltschew (auch Hristo Minchev Belchev geschrieben) (* 1857 in Tarnowo; † 27. März 1891 in Sofia) war ein bulgarischer Dichter und Politiker der „Volksliberalen Partei“ und Finanzminister im Kabinett von Stefan Stambolow.

Neu!!: Sofia und Christo Beltschew · Mehr sehen »

Christo Daskalow

Christo Stefanow Daskalow (* 18. Februar 1903 in Waglewzi bei Weliko Tarnowo; † 4. Mai 1983 in Sofia) war ein bulgarischer Biologe.

Neu!!: Sofia und Christo Daskalow · Mehr sehen »

Christo Deltschew

Christo Deltschew (2008) Christo „Itso“ Deltschew (geboren am 22. Januar 1939 in Sofia) ist ein bulgarischer Arachnologe, Biospeläologe und Hochschullehrer.

Neu!!: Sofia und Christo Deltschew · Mehr sehen »

Christo Etropolski

Christo Etropolski (* 18. März 1959 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Säbelfechter.

Neu!!: Sofia und Christo Etropolski · Mehr sehen »

Christo Fotew

Christo Fotew (* 25. März 1934 in Istanbul, Türkei; † 27. Juli 2002 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Dichter, Dramaturg, Schriftsteller und Publizist.

Neu!!: Sofia und Christo Fotew · Mehr sehen »

Christo Gruew Danow

Christo Danow Christo Gruew Danow (* 24. August 1828 in Klissura; † 11. Dezember 1911 in Plowdiw) war ein bulgarischer Verleger und Buchhändler.

Neu!!: Sofia und Christo Gruew Danow · Mehr sehen »

Christo Jankow Christow

Christo Jankow Christow (* 12. Juni 1915 in Warna; † 20. März 1990) war ein bulgarischer Physiker.

Neu!!: Sofia und Christo Jankow Christow · Mehr sehen »

Christo Jassenow

Christo Jassenows Denkmal in Etropole Christo Jassenow (Pseudonym von Christo Pawlow Tudscharow,; * 24. Dezember 1889 in Etropole, Bulgarien; † April 1925) war ein bulgarischer symbolistischer Dichter.

Neu!!: Sofia und Christo Jassenow · Mehr sehen »

Christo Kabaktschiew

Büste Christo Kabaktschiews in Sofia Christo Stefanow Kabaktschiew (* 2. Januar 1878 in Galatz, Rumänien; † 6. Oktober 1940 in Moskau) war ein bulgarischer Politiker und Historiker.

Neu!!: Sofia und Christo Kabaktschiew · Mehr sehen »

Christo Kostow Christow

Christo Kostow Christow (* 17. April 1926 in Plowdiw; † 16. April 2007 in Sofia) war ein bulgarischer Filmregisseur.

Neu!!: Sofia und Christo Kostow Christow · Mehr sehen »

Christo Lukow

Christo Lukow Christo Nikolow Lukow (* 6. Januar 1887 in Warna; † 13. Februar 1943 in Sofia) war ein bulgarischer Kriegsminister und Führer des Bundes der Bulgarischen Nationalen Legionen (SBNL).

Neu!!: Sofia und Christo Lukow · Mehr sehen »

Christo M. Danov

Christo M. Danov (vollständiger Name Christo Milošev Danov, andere Schreibweise: Danoff, * 2. Juli 1908 in Plowdiw; † 28. Januar 1999 in Sofia) war ein bulgarischer Althistoriker.

Neu!!: Sofia und Christo M. Danov · Mehr sehen »

Christo Makedonski

Christo Makedonski in Russe 1896 Christo Nikolow Makedonski (auch Hristo Nikolov Makedonski geschrieben;; * 1834 in Goren Todorak, heute Ano Theodoraki in Griechenland; † 5. Juli 1916 in Russe, Bulgarien) war ein bulgarischer Hajduke, Wojwode und Freiheitskämpfer während der Bulgarischen Nationalen Wiedergeburt.

Neu!!: Sofia und Christo Makedonski · Mehr sehen »

Christo Marinow

Christo Marinow,, (* 14. März 1987 in Stara Sagora) ist ein bulgarischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Christo Marinow · Mehr sehen »

Christo Matow

Todor Aleksandrow, Christo Matow, Georgi Montschew, Wlade Slankow und Nikola Iwanow Christo Matow (auch Hristo Matov geschrieben,; * 10. März 1872 in Struga, heute in Nordmazedonien; † 10. Februar 1922 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarisch-makedonischer Revolutionär, Folklorist, Philologe, Publizist, Funktionär und Ideologe der BMARK (Bulgarischen Makedonien-Adrianopeler Revolutionären Komitees, später in Innere Mazedonische Revolutionäre Organisation umbenannt).

Neu!!: Sofia und Christo Matow · Mehr sehen »

Christo Michailow

Montana, 2008 Christo Michailow Popow, (* 18. April 1893 in Widin; † 8. Februar 1944 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Christo Michailow · Mehr sehen »

Christo Plaschkow

Christo Plaschkow (* 9. August 1953 in Tschepelare/Bulgarien; † 2009) ist ein ehemaliger bulgarischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Christo Plaschkow · Mehr sehen »

Christo Popow

Christo Georgiew Popow (auch Hristo Georgiev Popov geschrieben,; * 30. Dezember 1858 in Schumen, damals Osmanisches Reich; † 28. Oktober 1951 in Sofia, BulgarienТашо Ташев: Министрите на България 1879–1999. АИ „Проф. Марин Дринов“, София, Изд. на МО, 1999, ISBN 954-430-603-X, S. 378.) war ein bulgarischer Offizier und Politiker der Liberalen Partei.

Neu!!: Sofia und Christo Popow · Mehr sehen »

Christo Projkow

Christo Projkow Christo Projkow (* 11. März 1946 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer Geistlicher und Bischof der Eparchie Hl. Johannes XXIII. in Sofia der bulgarisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Sofia und Christo Projkow · Mehr sehen »

Christo Radewski

Christo Wassilew Radewski (* 10. Oktober 1903 in Belisch; † 14. Februar 1996 in Sofia) war ein bulgarischer Dichter, Kinderbuchautor und Übersetzer.

Neu!!: Sofia und Christo Radewski · Mehr sehen »

Christo Schiwkow

Christo Schiwkow, auch Hristo Jivkov (* 18. Februar 1975 in Sofia; † 31. März 2023 in Los Angeles, Kalifornien), war ein bulgarischer Schauspieler.

Neu!!: Sofia und Christo Schiwkow · Mehr sehen »

Christo Schopow

Christo Naumow Schopow (auch Hristo Naumov Shopov; * 4. Januar 1964 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer Filmschauspieler.

Neu!!: Sofia und Christo Schopow · Mehr sehen »

Christo Smirnenski

Christo Smirnenski (engl. Transkription Hristo Smirnenski; * 29. September 1898 in Kilkis (Griechenland); † 18. Juni 1923 in Sofia) war ein bulgarischer Schriftsteller und Dichter.

Neu!!: Sofia und Christo Smirnenski · Mehr sehen »

Christo Stambolski

Christo Tanew Stambolski Christo Tanew Stambolski (Bulgarisch Христо Танев Стамболски; * 8. August 1843 in Kasanlak; † 4. Juni 1932 in Sofia) war ein bulgarischer Arzt, Freiheitskämpfer und Politiker und einer der Aktivisten der Bulgarischen Nationalen Wiedergeburt und nach der Befreiung Bulgariens Funktionär der Volkspartei in Ostrumelien.

Neu!!: Sofia und Christo Stambolski · Mehr sehen »

Christo Stanischew

Christo Stanischew Christo Arapnakow Stanischew (* 24. Dezember 1863 in Kilkis, heute Griechenland; † 1952 in Sofia in Bulgarien) war ein bulgarischer Ingenieur, Revolutionär, Freiheitskämpfer, Politiker des „Obersten Makedonien-Adrianopel Komitees“ (kurz OMOK, bulg. Върховния македоно-одрински комитет) und zwischen Juli 1897 und Mai 1899 sein Anführer.

Neu!!: Sofia und Christo Stanischew · Mehr sehen »

Christo Stantschew (Maler)

Christo Stantschew Krussew, (* 1. Juni 1870 in Sweschen; † 4. Juni 1950 in Sofia) war ein bulgarischer Maler.

Neu!!: Sofia und Christo Stantschew (Maler) · Mehr sehen »

Christo Stoitschkow

Christo Stoitschkow Stoitschkow (* 8. Februar 1966 in Plowdiw) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: Sofia und Christo Stoitschkow · Mehr sehen »

Christo Stojanow

Christo Stojanow, Datierung unbekannt Christo Todorow Stojanow (* 1842Ein genaues Geburtsdatum ist nicht überliefert, als Geburtsjahr wird auch 1845 genannt. in Sofia; † ebendort) war ein bulgarischer Jurist und Politiker.

Neu!!: Sofia und Christo Stojanow · Mehr sehen »

Christo Traikow

Christo Popow Traikow (* 24. September 1947 in Elin Pelin; † 24. Juni 2014) war ein bulgarischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Christo Traikow · Mehr sehen »

Christo Wakarelski

Christo Wakarelski, vor 1945 Christo Tomow Wakarelski (* 15. Dezember 1896 in Momina Klissura; † 26. November 1979 in Sofia) war ein bulgarischer Ethnograph.

Neu!!: Sofia und Christo Wakarelski · Mehr sehen »

Christo-Botew-Stadion (Plowdiw)

Das Christo-Botew-Stadion ist ein Fußballstadion in der bulgarischen Stadt Plowdiw.

Neu!!: Sofia und Christo-Botew-Stadion (Plowdiw) · Mehr sehen »

Christophe Guénot

Christophe Guénot (* 7. Januar 1979 in Saint-Rémy (Saône-et-Loire)) ist ein französischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Christophe Guénot · Mehr sehen »

Chun Byung-kwan

Chun Byung-kwan (* 4. November 1969 in Jinan, Provinz Jeollabuk-do) ist ein ehemaliger südkoreanischer Gewichtheber.

Neu!!: Sofia und Chun Byung-kwan · Mehr sehen »

CIDNA

CFRNA bzw.

Neu!!: Sofia und CIDNA · Mehr sehen »

Cimon Diamantopoulos

Cimon Diamantopoulos auch Kimon Diamantopoulos (* 1886 in Athen; † 6. Dezember 1946 in New York City) war ein griechischer Diplomat.

Neu!!: Sofia und Cimon Diamantopoulos · Mehr sehen »

Clarissa Chun

Clarissa Chun, 2018 Clarissa Chun (* 27. August 1981 in Honolulu, Hawaii) ist eine US-amerikanische Ringerin.

Neu!!: Sofia und Clarissa Chun · Mehr sehen »

Claudia Sheinbaum

Claudia Sheinbaum (2022) Unterschrift von Claudia Sheinbaum Claudia Sheinbaum Pardo (* 24. Juni 1962 in Mexiko-Stadt) ist eine mexikanische Physikerin, Politikerin und ehemalige Regierungschefin von Mexiko-Stadt, ein Amt, das einem Gouverneur eines Bundesstaates oder einem Bürgermeister entspricht.

Neu!!: Sofia und Claudia Sheinbaum · Mehr sehen »

Claudia Sonn

Claudia Sonn (* 7. Januar 1966) ist eine ehemalige deutsche Fußballspielerin.

Neu!!: Sofia und Claudia Sonn · Mehr sehen »

Claudia Zuriato

Claudia Zuriato Claudia Zuriato (* 9. September 1974 in Venedig) ist eine italienische Malerin.

Neu!!: Sofia und Claudia Zuriato · Mehr sehen »

Cole Krueger

Cole William Isaac Krueger (* 22. August 1991 in Pittsburgh) ist ein ungarischer, ehemals US-amerikanischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Cole Krueger · Mehr sehen »

Commando Deep Sea

Commando Deep Sea ist ein US-amerikanischer Action-Thriller des Regisseurs Franklin A. Vallette.

Neu!!: Sofia und Commando Deep Sea · Mehr sehen »

Conrad von Saldern

Conrad Adam Leopold von Saldern (* 3. Januar 1847 auf Plattenburg; † 8. Juni 1908 in Charlottenburg) war ein deutscher Diplomat.

Neu!!: Sofia und Conrad von Saldern · Mehr sehen »

Constantin E. Orfanos

Constantin E. Orfanos (2014) Constantin Emmanuel Orfanos (* 28. Juni 1936 in Neapolis, Kreta) ist ein deutscher Dermatologe griechischer Abstammung.

Neu!!: Sofia und Constantin E. Orfanos · Mehr sehen »

Constantin von Flondor

Constantin Ritter von Flondor, Marschall des königlichen Hofes 1937 Constantin Ritter von Flondor (* 14. Februar 1889 in Roman, Bezirk Neamț; † 15. Juni 1942 in Czernowitz) war ein rumänischer Jurist und Diplomat, sodann Hofmarschall des Königreichs Rumänien.

Neu!!: Sofia und Constantin von Flondor · Mehr sehen »

Constantius II.

Siscia mit der Inschrift ''CONSTANTIVS P(ius) F(elix) AVG(ustus)'' auf der Vorderseite und ''GLORIA CONSTANTI(i) AVG(usti) SIS(ciae)'' auf der Rückseite.Die Inschrift ''VOT/XX (Votis Vicennalibus d. h. Glückwünsche zum 20sten Jubiläum)'' im Labarum deutet auf das 20-jährige Caesaren-Jubiläum und somit das Prägejahr 344 (324+20) hin. Constantius II. (mit vollständigem römischem Namen Flavius Iulius Constantius; * 7. August 317 in Illyrien, wahrscheinlich in Sirmium; † 3. November 361 in Mopsukrenai/Kilikien) war ein Sohn Konstantins des Großen und nach dessen Tod ab 337 Kaiser im Osten des Römischen Reiches.

Neu!!: Sofia und Constantius II. · Mehr sehen »

Corinne Quiggle

Corinne Quiggle (* 11. Mai 1997 in Fairfax, Virginia) ist eine US-amerikanische Beachvolleyballspielerin.

Neu!!: Sofia und Corinne Quiggle · Mehr sehen »

Cornel Fugaru

Cornel Fugaru (* 2. Dezember 1940 in Bukarest; † 13. Juli 2011 ebenda) war ein rumänischer Sänger, Musiker, Liedtexter und Komponist von Unterhaltungsmusik.

Neu!!: Sofia und Cornel Fugaru · Mehr sehen »

Courtney Lee Sarault

Courtney Lee Sarault (* 24. April 2000 in Grand Rapids) ist eine kanadische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Courtney Lee Sarault · Mehr sehen »

Creative Arts and Music Project

Creative Arts and Music Project (CAMP) ist ein internationales Festival für Visual Music das seit 1999 besteht.

Neu!!: Sofia und Creative Arts and Music Project · Mehr sehen »

Creative Assembly Sofia

Creative Assembly Sofia (früher: Black Sea Studios und Crytek Black Sea) ist ein Spielesoftwareentwickler mit Sitz in der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Creative Assembly Sofia · Mehr sehen »

Creative Cities Network

Das Creative Cities Network (UCCN) ist ein Projekt der UNESCO.

Neu!!: Sofia und Creative Cities Network · Mehr sehen »

Creature: It’s a Killing Machine … From Outer Space!

Creature: It’s a Killing Machine … From Outer Space! (Originaltitel: Alien Lockdown) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Thriller des Regisseurs Tim Cox aus dem Jahr 2004.

Neu!!: Sofia und Creature: It’s a Killing Machine … From Outer Space! · Mehr sehen »

Crešnevo

Crešnevo ist ein Dorf im zentralen Teil der Republik Nordmazedonien, welches zur Gemeinde Čaška gehört.

Neu!!: Sofia und Crešnevo · Mehr sehen »

Crispus

Follis des Crispus. Inschrift: IVL(ius) CRIS-PVS NOB(ilissimus) C(aesar) Gaius Flavius Iulius Valerius Crispus (* vermutlich 305; † 326), kurz Crispus, war der älteste Sohn des römischen Kaisers Konstantin I. Dieser erhob ihn im Jahr 317 zum Caesar (Unterkaiser), ließ ihn jedoch 326 aus ungeklärten Gründen töten.

Neu!!: Sofia und Crispus · Mehr sehen »

Crytek

Die Crytek GmbH ist ein deutscher Spieleentwickler, der im Jahr 1999 von den türkischstämmigen Brüdern Cevat Yerli, Avni Yerli und Faruk Yerli in Coburg gegründet wurde.

Neu!!: Sofia und Crytek · Mehr sehen »

Csaba Burján

Csaba Burján (* 27. September 1994 in Pécs) ist ein ungarischer Shorttracker und Olympiasieger.

Neu!!: Sofia und Csaba Burján · Mehr sehen »

Csaba Giczy

Csaba Giczy (* 5. August 1945 in Cham, Deutschland) ist ein ehemaliger ungarischer Kanute.

Neu!!: Sofia und Csaba Giczy · Mehr sehen »

Csaba Hegedűs

Csaba Hegedűs (1974) Csaba Hegedűs (* 6. September 1948 in Sárvár) ist ein ehemaliger ungarischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Csaba Hegedűs · Mehr sehen »

Curling-Europameisterschaft

Spielszene EM 2008 Die Curling-Europameisterschaften sind ein jährlich stattfindendes Turnier, um die besten Curling-Teams Europas zu ermitteln.

Neu!!: Sofia und Curling-Europameisterschaft · Mehr sehen »

Curling-Europameisterschaft 2004

Die Curling-Europameisterschaft 2004 der Männer und Frauen fand vom 4.

Neu!!: Sofia und Curling-Europameisterschaft 2004 · Mehr sehen »

Curling-Juniorenweltmeisterschaften

Die Curling-Juniorenweltmeisterschaften sind ein jährlich stattfindendes Turnier, um die weltbesten Curling-Teams zu ermitteln, deren Mitglieder 21 Jahre alt oder jünger sind.

Neu!!: Sofia und Curling-Juniorenweltmeisterschaften · Mehr sehen »

Cynthia Mascitto

Cynthia Mascitto (* 4. Oktober 1992 in Montreal) ist eine italienische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Cynthia Mascitto · Mehr sehen »

Daisy Lang

Daisy Lang (* 4. April 1972 in Sofia als Dessislawa Kirowa) ist eine ehemalige bulgarische Boxerin und Kampfsportlerin, die von Uwe Gremmer entdeckt wurde.

Neu!!: Sofia und Daisy Lang · Mehr sehen »

Daki Jordanow

Daki Jordanow, eigentlich Daki Jordanow Witschew, (* 13. September 1893 in Omurtag; † 5. April 1978 in Sofia) war ein bulgarischer Botaniker.

Neu!!: Sofia und Daki Jordanow · Mehr sehen »

Dako-romanische Kontinuitätstheorie

Raumverhältnisse und mutmaßliche ethnisch-sprachliche Verhältnisse im frühen Mittelalter – die Ausdehnung des Bezugsraums des Rumänischen umfasst sowohl Gebiete nördlich als auch südlich der Donau. Die Jireček-Linie Die dako-romanische Kontinuitätstheorie besagt, dass die Rumänische Sprache in heutigen Rumänien auf die dako-romanische Bevölkerung in der Provinz Dacia zurückgehe und dass es eine räumliche Kontinuität des Rumänischen im Raum der Provinz Dacia bzw.

Neu!!: Sofia und Dako-romanische Kontinuitätstheorie · Mehr sehen »

Dalija Safirowa

Dalija Kirilowa Safirowa (engl. Transkription Dalia Kirilova Zafirova; * 2. April 1991 in Sofia) ist eine ehemalige bulgarische Tennisspielerin.

Neu!!: Sofia und Dalija Safirowa · Mehr sehen »

Damian von Euw

Damian von Euw (* 17. August 1998 in Schwyz) ist ein Schweizer Ringer in Diensten der Ringerriege Einsiedeln.

Neu!!: Sofia und Damian von Euw · Mehr sehen »

Damjan Pejčinoski

Damjan Pejčinoski (Omish Guitar Fest, 2011) Damjan Pejčinoski (mazedonisch: Дамјан Пејчиноски, * 25. Oktober 1984 in Ohrid) ist ein mazedonischer Gitarrist, der im zeitgenössischen E-Gitarrenspiel, insbesondere im gitarrenlastigen Fusion Jazz, spielt.

Neu!!: Sofia und Damjan Pejčinoski · Mehr sehen »

Damjan Saberski

Damjan Saberski Damjan Georgiew Saberski (gebräuchliche Transkription: Damyan Georgiev Zaberski,; * 7. April 1929 in Malko Tarnowo, Oblast Burgas; † 23. Januar 2006 in Burgas) war ein bulgarischer Maler und Restaurator.

Neu!!: Sofia und Damjan Saberski · Mehr sehen »

Damjan Stojanovski

Damjan Stojanovski (* 9. Dezember 1987 in Skopje, SR Mazedonien) ist ein mazedonischer Basketballspieler.

Neu!!: Sofia und Damjan Stojanovski · Mehr sehen »

Dan Gable

Dan Gable, 2014 Danny Mack „Dan“ Gable (* 25. Oktober 1948 in Waterloo, Iowa) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Dan Gable · Mehr sehen »

Dan Karabín

Dan Karabín (* 18. Februar 1955 in Nitra) ist ein ehemaliger tschechoslowakischer Ringer und Gewinner der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau im freien Stil im Weltergewicht.

Neu!!: Sofia und Dan Karabín · Mehr sehen »

Danaé Blais

Danaé Blais (* 10. Mai 1999 in Châteauguay) ist eine kanadische Shorttrackerin.

Neu!!: Sofia und Danaé Blais · Mehr sehen »

Danail Kraptschew

Danail Kraptschew Danail Kraptschew, (* Dezember 1880 in Prilep, heute Nordmazedonien; † 10. September 1944 in Sofia) war ein bulgarischer Journalist, Publizist, Freiheitskämpfer und Revolutionär.

Neu!!: Sofia und Danail Kraptschew · Mehr sehen »

Danail Nikolaew

Danail Zonew Nikolaew Danail Zonew Nikolaew (auch Danail Zoneff Nikolaeff geschrieben,, * 30. Dezember 1852 in Bolgrad, heute in der Ukraine; † 29. August 1942 in Bankja bei Sofia) war ein bulgarischer General und Politiker.

Neu!!: Sofia und Danail Nikolaew · Mehr sehen »

Dance Again World Tour

Die Dance Again World Tour ist die erste Welttournee der US-amerikanischen Sängerin Jennifer Lopez.

Neu!!: Sofia und Dance Again World Tour · Mehr sehen »

Daniel Assenow

Daniel Panew Assenow (* 17. Mai 1997 in Jambol) ist ein bulgarischer Boxer im Fliegengewicht.

Neu!!: Sofia und Daniel Assenow · Mehr sehen »

Daniel Dilkow

Daniel Dilkow (* 25. Mai 1998 in Sofia) ist ein bulgarischer Eishockeyspieler, der seit 2022 beim SK Irbis-Skate in der bulgarischen Eishockeyliga spielt.

Neu!!: Sofia und Daniel Dilkow · Mehr sehen »

Daniel Dobrew

Daniel Dobrew (engl. Transkription Daniel Dobrev; * 7. April 1992) ist ein bulgarischer Leichtathlet, der sich auf den Weitsprung spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Daniel Dobrew · Mehr sehen »

Daniel Igali

Barladei Daniel Igali (* 3. Februar 1974 in Eniwari, Bayelsa, Nigeria) ist ein ehemaliger nigerianischer bzw.

Neu!!: Sofia und Daniel Igali · Mehr sehen »

Daniel Lorer

Daniel Maksim Lorer (* 28. Mai 1976 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer Entrepreneur und Politiker der Wir setzen den Wandel fort (PP), aus deren Liste er im 47., 48.

Neu!!: Sofia und Daniel Lorer · Mehr sehen »

Daniel Mitow

Daniel Mitow (2015) Daniel Pawlow Mitow (* 4. Dezember 1977 in Sofia) ist ein bulgarischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Daniel Mitow · Mehr sehen »

Daniel Robin

Daniel Santon Robin (* 31. Mai 1943 in Bron; † 23. Mai 2018 in Montreal) war ein französischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Daniel Robin · Mehr sehen »

Daniel Stojanow

Daniel Stoyanov,, (* in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarisch-deutscher Popsänger und Songwriter.

Neu!!: Sofia und Daniel Stojanow · Mehr sehen »

Daniel Weiss (Eiskunstläufer)

Daniel Weiss (* 18. Juli 1968 in Ingolstadt, Bayern) ist ein ehemaliger deutscher Eiskunstläufer.

Neu!!: Sofia und Daniel Weiss (Eiskunstläufer) · Mehr sehen »

Daniela Georgiewa

Daniela Georgiewa (engl. Transkription Daniela Georgieva, geb. Спасова – Spassowa – Spasova; * 22. September 1969 in Sofia) ist eine ehemalige bulgarische Sprinterin, die sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte.

Neu!!: Sofia und Daniela Georgiewa · Mehr sehen »

Daniela Jordanowa

Daniela Jordanowa (engl. Transkription Daniela Yordanova; * 8. März 1976 in Sliwniza) ist eine bulgarische Mittel- und Langstreckenläuferin, die international vor allem im 1500-Meter-Lauf in Erscheinung trat.

Neu!!: Sofia und Daniela Jordanowa · Mehr sehen »

Daniil Olegowitsch Jeibog

Daniil Olegowitsch Jeibog (* 20. März 1997 in Olenegorsk) ist ein russischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Daniil Olegowitsch Jeibog · Mehr sehen »

DAR-10

Die DAR-10 (bulg. ДАР-10) war ein bulgarisches Mehrzweckflugzeug, das um 1939 gebaut wurde.

Neu!!: Sofia und DAR-10 · Mehr sehen »

Darik Radio

Darik Radio ist ein privater Hörfunksender in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Darik Radio · Mehr sehen »

Dariusz Jabłoński (Ringer)

Dariusz Jabłoński (* 28. April 1973 in Chełm) ist ein ehemaliger polnischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Dariusz Jabłoński (Ringer) · Mehr sehen »

Darja Alexejewna Abramowa

Darja Alexejewna Abramowa (* 17. April 1990 in Schtschokino, Oblast Tula) ist eine russische Boxerin im Leichtgewicht.

Neu!!: Sofia und Darja Alexejewna Abramowa · Mehr sehen »

Darja Sajfutdinova

Darja Sajfutdinova (* 3. Mai 1997 in Nowosibirsk, Russland) ist eine ehemalige deutsche rhythmische Sportgymnastin russischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Darja Sajfutdinova · Mehr sehen »

Darja Varfolomeev

Darja Varfolomeev (deutsche Transkription Darja Dmitrijewna Warfolomejewа; * 4. November 2006 in Barnaul, Russland) ist eine deutsche rhythmische Sportgymnastin.

Neu!!: Sofia und Darja Varfolomeev · Mehr sehen »

Darko Nišavić

Darko Nišavić (* 28. Mai 1952; † 2005) war ein jugoslawischer Ringer und Gewinner der Bronzemedaille bei der Europameisterschaft 1972 im griech.-röm.

Neu!!: Sofia und Darko Nišavić · Mehr sehen »

David Hazewinkel

David Hazewinkel (* 8. September 1944 in Detroit, Michigan) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Ringer.

Neu!!: Sofia und David Hazewinkel · Mehr sehen »

David Musuľbes

David Musuľbes (geboren als, Dawid Wladimirowitsch Mussulbes; * 28. Mai 1972 in Ordschonikidse, Nordossetische ASSR, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein slowakischer und ehemals russischer Ringer ossetischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und David Musuľbes · Mehr sehen »

David Oliver Joyce

David Oliver Joyce (* 12. Februar 1987 in Mullingar) ist ein irischer Profiboxer im Superbantamgewicht.

Neu!!: Sofia und David Oliver Joyce · Mehr sehen »

David Peña Dorantes

David Peña Dorantes (2016) David Peña Dorantes (* 1969 in Lebrija) ist ein spanischer Flamencomusiker (Piano, Komposition).

Neu!!: Sofia und David Peña Dorantes · Mehr sehen »

David Vála

David Vála (* 17. April 1978 in Liberec) ist ein tschechischer Ringer.

Neu!!: Sofia und David Vála · Mehr sehen »

Davin White

Davin White (* 31. Dezember 1981 in Phoenix, Arizona) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler.

Neu!!: Sofia und Davin White · Mehr sehen »

Dawid Adamowitsch Rigert

Dawid Adamowitsch Rigert (* 12. März 1947, Dorf Nagornoje, Oblast Koktschetaw, Kasachische SSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger sowjetischer Gewichtheber und derzeitiger russischer Nationaltrainer.

Neu!!: Sofia und Dawid Adamowitsch Rigert · Mehr sehen »

Dawit Bedinadse

Dawit Bedinadse (* 5. Februar 1985 in Batumi) ist ein georgischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Dawit Bedinadse · Mehr sehen »

Day of the Dead (2008)

Day of the Dead ist ein US-amerikanischer Horrorfilm aus dem Jahr 2008.

Neu!!: Sofia und Day of the Dead (2008) · Mehr sehen »

Dänische Fußballnationalmannschaft (U-21-Männer)

Die dänische U-21-Fußballnationalmannschaft ist eine Auswahlmannschaft dänischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Dänische Fußballnationalmannschaft (U-21-Männer) · Mehr sehen »

Döndü Aldırmaz

Döndü Aldırmaz (* 18. Juni 1979) ist eine ehemalige türkische Fußballspielerin und Nationalspielerin.

Neu!!: Sofia und Döndü Aldırmaz · Mehr sehen »

DDR-Meisterschaften im Schwimmen 1985

Austragungsort der DDR-Meisterschaften im Schwimmen 1985 Die DDR-Meisterschaften im Schwimmen wurden 1985 zum 36.

Neu!!: Sofia und DDR-Meisterschaften im Schwimmen 1985 · Mehr sehen »

Deaflympics

Übergeordnetes Logo der Deaflympics Die Deaflympics (aus engl. deaf, „taub“, und Olympics, „Olympische Spiele“) sind ein alle vier Jahre, ein Jahr nach den Olympischen Spielen, vom International Committee of Sports for the Deaf (ICSD) ausgetragener Wettbewerb im Gehörlosensport.

Neu!!: Sofia und Deaflympics · Mehr sehen »

Deinotherium

Deinotherium, auch Dinotherium oder „Hauerelefant“ ist eine ausgestorbene Gattung der Rüsseltiere (Proboscidea), zu denen auch die heute lebenden Elefanten zählen.

Neu!!: Sofia und Deinotherium · Mehr sehen »

Dejan Enew

Dejan Enew, 2012 Dejan Enew (bulgarisch: Деян Енев, gebräuchliche Schreibweise Deyan Enev; * 11. August 1960 in Sofia) ist ein bulgarischer Schriftsteller.

Neu!!: Sofia und Dejan Enew · Mehr sehen »

Deklaration von Sofia (1929)

Ante Pavelić und Gustav Perčec mit den Vertretern des „Mazedonischen Nationalkomitees“ am Tag der Unterzeichnung der Deklaration in Sofia (20. April 1929). Die Deklaration von Sofia vom 20. April 1929 war eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit der nationalistisch-terroristischen kroatischen Ustascha und der bulgarischen IMRO im Kampf gegen die jugoslawische Königsdiktatur.

Neu!!: Sofia und Deklaration von Sofia (1929) · Mehr sehen »

Deljan Peewski

Deljan Peewski (2009) Deljan Slawtschew Peewski (* 27. Juli 1980 in Sofia) ist ein bulgarischer Jurist, Unternehmer, Oligarch, Politiker der Bewegung für Rechte und Freiheiten (kurz DPS) und Abgeordneter derselben in mehreren Parlamenten.

Neu!!: Sofia und Deljan Peewski · Mehr sehen »

Demografie der Europäischen Union

Die Bevölkerungsdichte der EU beträgt im Jahr 2018 geschätzt 118 Einwohner/km² Die Demografie der Europäischen Union betrachtet die Wirkung natürlicher und künstlicher Veränderungsfaktoren auf die Bevölkerung in der Europäischen Union.

Neu!!: Sofia und Demografie der Europäischen Union · Mehr sehen »

Demokraten für ein starkes Bulgarien

Ehemaliges Logo der Partei Die Demokraten für ein starkes Bulgarien (bulg: Демократи за силна България, kurz ДСБ, bzw. Demokrati sa Silna Balgarija, kurz DSB) sind eine bulgarische christdemokratische und konservative Partei und seit 2006 Mitglied der Europäischen Volkspartei.

Neu!!: Sofia und Demokraten für ein starkes Bulgarien · Mehr sehen »

Demokratisches Bulgarien

Demokratisches Bulgarien (kurz DB) ist ein 2018 gegründetes Bürgerliches Wahlbündnis in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Demokratisches Bulgarien · Mehr sehen »

Deni Nakaev

Deni Nakaev gewinnt Gold bei der Weltmeisterschaft! Foto: Kadir Caliskan. Deni Nakaev (* 21. Juli 2002 in Krefeld) ist ein deutscher Ringer im griechisch-römischen Stil.

Neu!!: Sofia und Deni Nakaev · Mehr sehen »

Denis Eduardowitsch Airapetjan

Denis Eduardowitsch Airapetjan (* 17. Januar 1997 in Pensa) ist ein russischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Denis Eduardowitsch Airapetjan · Mehr sehen »

Denis Forow

Denis Forow (* 3. Dezember 1984 in Schmerynka) ist ein armenischer Ringer, der auch schon für die Ukraine und für Russland startete.

Neu!!: Sofia und Denis Forow · Mehr sehen »

Denis Knobel

Denis Knobel (2018) Denis Knobel (* 1961 in Lausanne) ist ein Schweizer Diplomat.

Neu!!: Sofia und Denis Knobel · Mehr sehen »

Dennis Hall (Ringer)

Dennis Hall (* 5. Februar 1971) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Dennis Hall (Ringer) · Mehr sehen »

Dennis Satin

Dennis Satin (* 18. Februar 1968 in Sofia, Bulgarien) ist ein deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Sofia und Dennis Satin · Mehr sehen »

Dennis Sharp

Dennis Sharp (* 30. November 1933 in Bedford; † 6. Mai 2010 in Epping) war ein britischer Architekt, Architekturprofessor, Kurator, Autor und Herausgeber.

Neu!!: Sofia und Dennis Sharp · Mehr sehen »

Denny Sibajene

Denny Sibajene (* 1939) ist ein sambischer Diplomat im Ruhestand.

Neu!!: Sofia und Denny Sibajene · Mehr sehen »

Der Übergang (Film)

Der Übergang ist ein deutscher Spielfilm aus dem DEFA-Studio für Spielfilme von Orlando Lübbert aus dem Jahr 1978.

Neu!!: Sofia und Der Übergang (Film) · Mehr sehen »

Der dritte Nagel

Der dritte Nagel ist ein 1981 erschienener Sammelband mit fünf Erzählungen von Hermann Kant.

Neu!!: Sofia und Der dritte Nagel · Mehr sehen »

Der Fall Deltschev

Der Fall Deltschev (englischer Originaltitel Judgment on Delchev) ist ein Roman von Eric Ambler aus dem Jahr 1951.

Neu!!: Sofia und Der Fall Deltschev · Mehr sehen »

Der Fluch – The Grudge 3

Der Fluch – The Grudge 3 ist ein US-amerikanischer übernatürlicher Horrorfilm aus dem Jahr 2009 unter der Regie von Toby Wilkins und dem Drehbuch von Brad Keene.

Neu!!: Sofia und Der Fluch – The Grudge 3 · Mehr sehen »

Der Neue Tag (Prag)

Der Neue Tag war eine Tageszeitung mit Redaktionssitz in Prag.

Neu!!: Sofia und Der Neue Tag (Prag) · Mehr sehen »

Der Weg nach Sofia

Der Weg nach Sofia (Bulgarisch: Patyat kam Sofia) ist ein bulgarisch-sowjetischer Fernsehspielfilm in fünf Teilen aus dem Jahr 1978 nach dem gleichnamigen Roman und dem Drehbuch von Stefan Ditchew.

Neu!!: Sofia und Der Weg nach Sofia · Mehr sehen »

Derë e hapur

Derë e hapur (internationaler Titel: Open Door) ist ein albanisches Filmdrama aus dem Jahr 2019.

Neu!!: Sofia und Derë e hapur · Mehr sehen »

Dessislawa Dimitrowa

Dessislawa Dimitrowa (engl. Transkription Desislava Dimitrova; * 19. Juni 1972 in Sofia) ist eine ehemalige bulgarische Sprinterin.

Neu!!: Sofia und Dessislawa Dimitrowa · Mehr sehen »

Dessislawa Tanewa

Dessislawa Tanewa (2016) Dessislawa Schekowa Tanewa (auch Desislava Taneva geschrieben,; * 9. Juni 1972 in Sliwen, Volksrepublik Bulgarien) ist eine bulgarische Politikerin der konservativen Partei GERB.

Neu!!: Sofia und Dessislawa Tanewa · Mehr sehen »

Destiny Chukunyere

Destiny Chukunyere beim Junior Eurovision Song Contest 2015 Destiny Chukunyere, auch bekannt als Destiny, M.Q.R. (* 29. August 2002 in Birkirkara, Malta) ist eine maltesische Sängerin.

Neu!!: Sofia und Destiny Chukunyere · Mehr sehen »

Detlef Kästner

Detlef Kästner (1982). Detlef Kästner (* 20. März 1958 in Wurzen) ist ein ehemaliger deutscher Boxer, DDR-Meister 1980 und Bronzemedaille-Gewinner bei den Olympischen Spielen 1980 im Halbmittelgewicht.

Neu!!: Sofia und Detlef Kästner · Mehr sehen »

Detschko Usunow

Detschko Usunow, links Detschko Christow Usunow (* 22. Februar 1899 in Kasanlak; † 26. April 1986 in Sofia) war ein bulgarischer Maler.

Neu!!: Sofia und Detschko Usunow · Mehr sehen »

Deutsch-Bulgarisches Institut für landwirtschaftliche Forschungen

Das Deutsch-Bulgarische Institut für landwirtschaftliche Forschungen war ein während des Zweiten Weltkrieges von der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft in Berlin und dem bulgarischen Landwirtschaftsministerium geplantes Gemeinschaftsinstitut bei Sofia.

Neu!!: Sofia und Deutsch-Bulgarisches Institut für landwirtschaftliche Forschungen · Mehr sehen »

Deutsch-Sowjetischer Krieg

Der Deutsch-Sowjetische Krieg war Teil des Zweiten Weltkrieges und begann am 22. Juni 1941 mit dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion.

Neu!!: Sofia und Deutsch-Sowjetischer Krieg · Mehr sehen »

Deutsche Balkan-Zeitung

Die Deutsche Balkan-Zeitung war eine deutschsprachige Tageszeitung, die von 1916 bis 1918 in Sofia im Zarentum Bulgarien erschienen ist.

Neu!!: Sofia und Deutsche Balkan-Zeitung · Mehr sehen »

Deutsche Botschaft Sofia

mini Die Deutsche Botschaft Sofia ist die Diplomatische Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Deutsche Botschaft Sofia · Mehr sehen »

Deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen/Europameisterschaften

Der Artikel beinhaltet eine ausführliche Darstellung der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen bei Europameisterschaften.

Neu!!: Sofia und Deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen/Europameisterschaften · Mehr sehen »

Deutsche Fußballnationalmannschaft/Statistik

Diese Seite fasst verschiedene Statistiken der deutschen Fußballnationalmannschaft der Männer zusammen.

Neu!!: Sofia und Deutsche Fußballnationalmannschaft/Statistik · Mehr sehen »

Deutsche Hochschulmeisterschaft (Badminton)

Deutsche Hochschulmeisterschaften im Badminton werden seit 1962 ausgetragen.

Neu!!: Sofia und Deutsche Hochschulmeisterschaft (Badminton) · Mehr sehen »

Deutsche Lichtbild-Gesellschaft

lübeckischen Wahmstraße. (1919) Die Deutsche Lichtbild-Gesellschaft (DLG, später Deulig) war in der Zeit des Ersten Weltkrieges und der Weimarer Republik eine staatsmittelbare deutsche Filmgesellschaft mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Sofia und Deutsche Lichtbild-Gesellschaft · Mehr sehen »

Deutsche Lufthansa (DDR)

Die Deutsche Lufthansa GmbH war die erste Fluggesellschaft in der DDR und bestand unter diesem Namen von 1955 bis 1963.

Neu!!: Sofia und Deutsche Lufthansa (DDR) · Mehr sehen »

Deutsche Nationalmannschaft Rhythmische Sportgymnastik

Die deutsche Nationalmannschaft der rhythmischen Sportgymnastik ist eine Auswahl der besten deutschen Gymnastinnen, die den Deutschen Turner-Bund bei internationalen Turnieren repräsentiert.

Neu!!: Sofia und Deutsche Nationalmannschaft Rhythmische Sportgymnastik · Mehr sehen »

Deutsche Schwimmmeisterschaften 1985

Die 97.

Neu!!: Sofia und Deutsche Schwimmmeisterschaften 1985 · Mehr sehen »

Deutsche Taekwondo Union

Die Deutsche Taekwondo Union e. V. (DTU) ist der größte Taekwondo-Verband in Deutschland.

Neu!!: Sofia und Deutsche Taekwondo Union · Mehr sehen »

Devin Green

Devin Darrell Green (* 25. Oktober 1982 in Columbus, Ohio) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler.

Neu!!: Sofia und Devin Green · Mehr sehen »

Dewa-Marija Dragiewa

Dewa-Marija Dragiewa (* 4. September 2000 in Berkowiza) ist eine bulgarische Leichtathletin, die sich auf den Sprint spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Dewa-Marija Dragiewa · Mehr sehen »

Dewin (Bulgarien)

Goze Deltschew, Smoljan, Welingrad, Pasardschik, Plowdiw, Assenowgrad Dewin Dewin (bulg. Девин) ist eine Stadt in Südbulgarien, in der Oblast Smoljan.

Neu!!: Sofia und Dewin (Bulgarien) · Mehr sehen »

Dewora Awramowa

Dewora Awramowa (* 1. März 2000) ist eine bulgarische Leichtathletin, die im Mittel- und Langstreckenlauf an den Start geht.

Neu!!: Sofia und Dewora Awramowa · Mehr sehen »

Dezember 1998

Dieser Artikel behandelt tagesbezogene Nachrichten und Ereignisse im Dezember 1998.

Neu!!: Sofia und Dezember 1998 · Mehr sehen »

Dezember 2006

Dieser Artikel behandelt tagesbezogene Nachrichten und Ereignisse im Dezember 2006.

Neu!!: Sofia und Dezember 2006 · Mehr sehen »

Dezember 2014

Dieser Artikel behandelt tagesbezogene Nachrichten und Ereignisse im Dezember 2014.

Neu!!: Sofia und Dezember 2014 · Mehr sehen »

Dezember 2021

Dieser Artikel behandelt tagesbezogene Nachrichten und Ereignisse im Dezember 2021.

Neu!!: Sofia und Dezember 2021 · Mehr sehen »

Dia Ewtimowa

Dia Ewtimowa (* 30. April 1987 in Sofia) ist eine bulgarische Tennisspielerin.

Neu!!: Sofia und Dia Ewtimowa · Mehr sehen »

Diana Hontscharenko

Diana Bohdaniwna Hontscharenko (* 20. September 2004) ist eine ukrainische Leichtathletin, die sich auf den Sprint spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Diana Hontscharenko · Mehr sehen »

Diana Kolewa

Diana Kolewa (* 24. Oktober 1959 in Sofia, vormals Tsvetanova bzw. Hristova) ist eine bulgarische Badmintonspielerin.

Neu!!: Sofia und Diana Kolewa · Mehr sehen »

Diana Kowatschewa

Diana Kowatschewa (* 6. Juli 1975 in Sofia, Bulgarien) ist eine bulgarische Juristin, Politikerin und war vom 30.

Neu!!: Sofia und Diana Kowatschewa · Mehr sehen »

Diana Nenowa

Diana Nenowa (englische Transkription: Diana Nenova; * 16. April 1985 in Sofia) ist eine bulgarische Volleyballspielerin.

Neu!!: Sofia und Diana Nenowa · Mehr sehen »

Diözese von Dorostol

Die Diözese von Dorostol (/Dorostolska Eparchija) ist eine Eparchie (Diözese) der Bulgarisch-orthodoxen Kirche mit Sitz in Silistra.

Neu!!: Sofia und Diözese von Dorostol · Mehr sehen »

Diözese von Sofia

Die Diözese Sofia (/Sofijska Eparchija) ist eine Eparchie (Diözese) der Bulgarisch-Orthodoxen Kirche mit Sitz in Sofia.

Neu!!: Sofia und Diözese von Sofia · Mehr sehen »

Dick Elffers

Dick Elffers ''Totempfahl'' von Dick Elffers – in Gouda (1961) Dirk Cornelis (Dick) Elffers (* 9. Dezember 1910 in Rotterdam, Niederlande; † 17. Juni 1990 in Amsterdam) war ein vielseitiger niederländischer Künstler.

Neu!!: Sofia und Dick Elffers · Mehr sehen »

Didier Païs

Didier Païs (* 28. Februar 1983) ist ein französischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Didier Païs · Mehr sehen »

Die Echelon-Verschwörung

Die Echelon-Verschwörung (Originaltitel Echelon Conspiracy, Arbeitstitel The Gift) ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2009.

Neu!!: Sofia und Die Echelon-Verschwörung · Mehr sehen »

Die Gefährten (Seghers)

Universum-Bücherei für Alle abgegeben. Die Gefährten ist ein internationalistischer Roman von Anna Seghers aus dem Jahr 1932.

Neu!!: Sofia und Die Gefährten (Seghers) · Mehr sehen »

Die Kinder des Wojewoden

Die Kinder des Wojewoden – Märchen der slawischen Völker ist eine Sammlung von Volksmärchen aus ganz Osteuropa, die von Angel Karalijtschew und Nikolai Todorow zusammengetragen wurden.

Neu!!: Sofia und Die Kinder des Wojewoden · Mehr sehen »

Die letzten Tage der Menschheit

Die letzten Tage der Menschheit ist eine „Tragödie in 5 Akten mit Vorspiel und Epilog“ von Karl Kraus.

Neu!!: Sofia und Die letzten Tage der Menschheit · Mehr sehen »

Die Maske des Dimitrios

Die Maske des Dimitrios ist ein Roman des britischen Autors Eric Ambler.

Neu!!: Sofia und Die Maske des Dimitrios · Mehr sehen »

Die Maske des Dimitrios (Film)

Die Maske des Dimitrios ist ein US-amerikanischer Film noir des Regisseurs Jean Negulesco aus dem Jahr 1944, basierend auf dem Roman Die Maske des Dimitrios (A Coffin for Dimitrios) von Eric Ambler.

Neu!!: Sofia und Die Maske des Dimitrios (Film) · Mehr sehen »

Die Toten Hosen

Die Toten Hosen (Pseudonym: Die Roten Rosen) ist der Name einer Musikgruppe aus Düsseldorf, die sich aus der deutschen Punkbewegung entwickelt hat und 1982 gegründet wurde.

Neu!!: Sofia und Die Toten Hosen · Mehr sehen »

Die unglaubliche Reise des Sir Francis Drake

Die unglaubliche Reise des Sir Francis Drake (Originaltitel: The Immortal Voyage of Captain Drake) ist ein US-amerikanisch-bulgarischer Historienfernsehfilm aus dem Jahr 2009 von David Flores.

Neu!!: Sofia und Die unglaubliche Reise des Sir Francis Drake · Mehr sehen »

Die vierte Art

Die vierte Art (Originaltitel: The Fourth Kind) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Thriller aus dem Jahr 2009.

Neu!!: Sofia und Die vierte Art · Mehr sehen »

Diema Xtra Sofia Open 2018

Die Diema Xtra Sofia Open 2018 waren ein Tennisturnier, welches vom 6.

Neu!!: Sofia und Diema Xtra Sofia Open 2018 · Mehr sehen »

Dieter Bankert

Dieter Bankert (* 18. Juli 1938 in Leipzig) ist ein deutscher Architekt, Stadtplaner sowie Maler und Baukünstler.

Neu!!: Sofia und Dieter Bankert · Mehr sehen »

Dieter Dressler

Farbiges Wandmosaik "Cottbuser Bauernmarkt" (1970) von Dieter Dressler. Die Ausführung lag in den Händen von Heinrich Jungebloedt, dem Kunsthandwerker, der 1945 mit der Behebung der Kriegsschäden am Pergamonaltar betraut worden war. Dieter Dressler (* 27. März 1932 in Dresden; † 12. Februar 2011 in Bad Reichenhall) war ein deutscher Maler und Grafiker.

Neu!!: Sofia und Dieter Dressler · Mehr sehen »

Dieter Heuer

Dieter Heuer (* 8. August 1942 in Utzedel, Kreis Demmin) ist ein ehemaliger deutscher Ringer und Vize-Europameister 1974 in Madrid im griechisch-römischen Stil im Halbschwergewicht.

Neu!!: Sofia und Dieter Heuer · Mehr sehen »

Dieter Schneider (Liedtexter)

Dieter Schneider (* 10. März 1937 in Berlin; † 22. September 2023 ebenda) war ein deutscher Lied- und Schlagertextdichter.

Neu!!: Sofia und Dieter Schneider (Liedtexter) · Mehr sehen »

Dietmar Hinz

Dietmar Hinz (* 14. März 1953 in Loitz) ist ein ehemaliger deutscher Ringer.

Neu!!: Sofia und Dietmar Hinz · Mehr sehen »

Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer im August 1939''Dietrich Bonhoeffer: Bilder aus seinem Leben''. Christian Kaiser Verlag, München 1986, ISBN 3-459-01613-2, S. 181. Gedenktafel am Geburtshaus Bonhoeffers, Bartel-Straße 7 in Breslau Dietrich Bonhoeffer (* 4. Februar 1906 in Breslau; † 9. April 1945 im KZ Flossenbürg) war ein lutherischer Theologe und profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche.

Neu!!: Sofia und Dietrich Bonhoeffer · Mehr sehen »

Diliana Michailov

Diliana Michailov im Mai 2015 in der Polizeidirektion Hannover bei der Eröffnung der Ausstellung ''Ordnung und Vernichtung. Die Polizei im NS-Staat'' Diliana Michailov (* 1980 in Sofia) ist eine bulgarische Pianistin, Dirigentin, MusiklehrerinVergleiche die GND-Nummer der Deutschen Nationalbibliothek und Chorleiterin verschiedener Chöre.

Neu!!: Sofia und Diliana Michailov · Mehr sehen »

Dilma Rousseff

Dilma Rousseff, 2011 Dilma Vana Rousseff (* 14. Dezember 1947 in Belo Horizonte) ist eine brasilianische Wirtschaftswissenschaftlerin und Politikerin.

Neu!!: Sofia und Dilma Rousseff · Mehr sehen »

Dilshod Mansurov

Dilshod Mansurov (dt. auch Dilschod Mansurow; * 12. Dezember 1983 in Taschkent) ist ein usbekischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Dilshod Mansurov · Mehr sehen »

Dimana Jordanowa

Dimana Jordanowa (* 18. April 1998) ist eine bulgarische Leichtathletin, die sich auf den Dreisprung spezialisiert hat, aber auch im Mehrkampf an den Start geht.

Neu!!: Sofia und Dimana Jordanowa · Mehr sehen »

Dimitar Airanow

Dimitar Wassilew Airanow (* 5. September 1893 in Stara Sagora; † 18. November 1950) war ein Generalleutnant der Streitkräfte im Zarentum Bulgarien, der unter anderem während des Zweiten Weltkrieges zwischen 1941 und 1944 Kommandeur der Luftstreitkräfte war.

Neu!!: Sofia und Dimitar Airanow · Mehr sehen »

Dimitar Blagoew

Dimitar Blagoew Dimitar Blagoew (Transliteration: Dimităr Blagoev; eigentlich Dimitar Blagoew Nikolow; Vorname auch Dimiter oder Dimityr geschrieben; Pseudonym: Djado oder Djadoto; * 14. Juni 1856 in Sagoritschani bei Kastoria (Kostur), Osmanisches Reich (heute Vasiliáda, Griechenland); † 7. Mai 1924 in Sofia) war ein bulgarischer Theoretiker des Marxismus, Politiker der Bulgarischen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei („Engsozialisten“) bzw.

Neu!!: Sofia und Dimitar Blagoew · Mehr sehen »

Dimitar Dimitrow (Eishockeyspieler)

Dimitar Dimitrow (* 12. Oktober 1997 in Sofia) ist ein bulgarischer Eishockeytorwart, der seit 2020 erneut beim HK ZSKA Sofia in der bulgarischen Eishockeyliga spielt.

Neu!!: Sofia und Dimitar Dimitrow (Eishockeyspieler) · Mehr sehen »

Dimitar Dimow

Dimitar Dimow (auch Dimitar Dimov und Dimitar Dimoff geschrieben,; * 25. Juni 1909 in Lowetsch, Königreich Bulgarien; † 1. April 1966 in Bukarest, Rumänien) war ein bulgarischer Schriftsteller, der mit dem Revolutionär und Freiheitskämpfer Jane Sandanski verwandt war.

Neu!!: Sofia und Dimitar Dimow · Mehr sehen »

Dimitar Dobrew

Dimitar Dobrew (* 14. April 1931 in Ezerche, Oblast Rasgrad; † 1. April 2019) war ein bulgarischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Dimitar Dobrew · Mehr sehen »

Dimitar Fingow

Dimitar Georgiew Fingow (auch Dimitar Georgiev Fingov oder Dimităr Georgiev Fingov,; * 21. September 1906 in Sofia, Bulgarien; † 27. November 1983 in Düsseldorf) war ein bulgarisch-deutscher Architekt.

Neu!!: Sofia und Dimitar Fingow · Mehr sehen »

Dimitar Ganew

Dimitar Warbanow Ganew (auch Dimitur Ganew,; * 28. Oktober 1898 in Gradez, Oblast Sliwen; † 20. April 1964 in Sofia) war ein bulgarischer kommunistischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Dimitar Ganew · Mehr sehen »

Dimitar Grekow

Dimitar Panajotow Grekow Dimitar Panajotow Grekow (* 14. September 1847 in Bolhrad, Russisches Kaiserreich (heute Ukraine); † 7. Mai 1901 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker und Ministerpräsident.

Neu!!: Sofia und Dimitar Grekow · Mehr sehen »

Dimitar Iwankow

Dimitar Iwanow Iwankow (* 30. Oktober 1975 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballtorhüter.

Neu!!: Sofia und Dimitar Iwankow · Mehr sehen »

Dimitar Iwanow

Dimitar Iwanow, (* 13. Oktober 1894 in Makozewo (Макоцево) bei Sofia; † 25. Oktober 1975) war in bulgarischer Chemiker (Organische Chemie).

Neu!!: Sofia und Dimitar Iwanow · Mehr sehen »

Dimitar Kinow Stojanow

Dimitar Stojanow Dimitar Kinow Stojanow (* 17. Mai 1983 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer Politiker und Mitglied des Europäischen Parlaments für die nationalistische Partei Ataka, deren Mitglied er bis 2011 war.

Neu!!: Sofia und Dimitar Kinow Stojanow · Mehr sehen »

Dimitar Kolew

Dimitar Kolew (* 1932 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Radrennfahrer.

Neu!!: Sofia und Dimitar Kolew · Mehr sehen »

Dimitar Kotew

Dimitar Kotew (1961) Dimitar Kotew (* 3. März 1941 in Jelesnica, Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Radrennfahrer und nationaler Meister im Radsport.

Neu!!: Sofia und Dimitar Kotew · Mehr sehen »

Dimitar Kutrowski

Dimitar Kutrowski (* 27. August 1987 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Tennisspieler.

Neu!!: Sofia und Dimitar Kutrowski · Mehr sehen »

Dimitar Nenow

Dimitar Nenow (auch Dimitar Nenov,; * 19. Dezember 1901 in Rasgrad; † 30. August 1953 in Sofia) war ein bulgarischer Komponist.

Neu!!: Sofia und Dimitar Nenow · Mehr sehen »

Dimitar Nikolow

Dimitar Nikolow als Bürgermeister von Burgas Dimitar Nikolow (* 21. Mai 1967 in Burgas) ist ein bulgarischer Politiker und Bürgermeister der Stadt Burgas.

Neu!!: Sofia und Dimitar Nikolow · Mehr sehen »

Dimitar Orachowaz

Dimitar Petrow Orachowaz (* 10. Oktober 1892 in Lowetsch; † 28. November 1963 in Sofia) war ein bulgarischer Physiologe und der Rektor der Universität Sofia.

Neu!!: Sofia und Dimitar Orachowaz · Mehr sehen »

Dimitar Owtscharow

Dimitar Sawow Owtscharow (* 28. April 1931 in Sofia, Bulgarien; † 23. Mai 2013 ebenda) war ein bulgarischer Mittelalterarchäologe.

Neu!!: Sofia und Dimitar Owtscharow · Mehr sehen »

Dimitar Peew

Dimitar Alexandrow Peew (geboren am 7. Juli 1919 in Plowdiw, Bulgarien; gestorben am 5. November 1996 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Schriftsteller, bekannt vor allem als Autor von Science-Fiction.

Neu!!: Sofia und Dimitar Peew · Mehr sehen »

Dimitar Penew

Dimitar Penew (bulgarisch Димитър Пенев; * 12. Juli 1945 in Mirowjane, nahe Sofia) ist ein bulgarischer Fußballtrainer und ehemaliger Spieler.

Neu!!: Sofia und Dimitar Penew · Mehr sehen »

Dimitar Peschew

Standbild von Dimitar Peschew in Kjustendil Dimitar Jossifow Peschew (bulgarisch Димитър Пешев, wiss. Transliteration Dimităr Pešev; * in Kjustendil, Bulgarien; † 22. März 1973, Sofia) war ein bürgerlich-nationaler bulgarischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Dimitar Peschew · Mehr sehen »

Dimitar Petkow

Aufnahme um 1906 Dimitar Nikolow Petkow (* 2. November 1856 oder 1858 in Başköy, heute Nicolae Bălcescu, Kreis Tulcea, Rumänien; † 11. März 1907 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Dimitar Petkow · Mehr sehen »

Dimitar Poljanow

Dimitar Poljanow, 1945 Dimitar Poljanow, eigentlich Dimitar Iwanow Popow, (* 18. Oktober 1876 in Karnobat; † 25. September 1953 in Sofia) war ein bulgarischer Schriftsteller.

Neu!!: Sofia und Dimitar Poljanow · Mehr sehen »

Dimitar Popow

Dimitar Iliew Popow (* 26. Juni 1927 in Kula; † 5. Dezember 2015) war ein bulgarischer Rechtswissenschaftler, Politiker und Ministerpräsident seines Landes.

Neu!!: Sofia und Dimitar Popow · Mehr sehen »

Dimitar Rangelow

Dimitar Rangelow (englische Transkription/FIFA-Schreibweise: Dimitar Rangelov; * 9. Februar 1983 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Dimitar Rangelow · Mehr sehen »

Dimitar Stantschow

Dimitar Stantschow Dimitar Janew Stantschow (auch Dimitar Yanev Stanchov geschrieben,; * 21. Mai 1863 in Swischtow; † 23. März 1940 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker, Diplomat und für vier Tage Ministerpräsident.

Neu!!: Sofia und Dimitar Stantschow · Mehr sehen »

Dimitar Stefanow

Dimitar Stefanow Dimitar Georgiew Stefanow (gebräuchliche Transkription: Dimitar Georgiev Stefanov;; * 15. August 1872 in Karaagaç, Russisches Kaiserreich, (heute Nahirne in der Ukraine); † 12. Februar 1940 in Burgas) war ein bulgarischer Revolutionär, Politiker und Funktionär der BMARK (Bulgarischen Makedonisch-Adrianopeler Revolutionären Komitees/Български Македоно-Одрински революционни комитети, das später in VMRO umbenannt wurde) sowie des Obersten Makedonien-Adrianopel Komitees.

Neu!!: Sofia und Dimitar Stefanow · Mehr sehen »

Dimitar Stojanow Tontschew

Dimităr Tontschew, Datierung unbekannt Dimitǎr Stojanow Tontschew (* in Kalofer, damals im Osmanischen Reich; † 20. Februar 1937 in Sofia) war ein bulgarischer Jurist und Politiker.

Neu!!: Sofia und Dimitar Stojanow Tontschew · Mehr sehen »

Dimitar Straschimirow

Dimitar Straschimirow Dimitar Todorow Straschimirow (* 20. Dezember 1868 in Warna; † 2. März 1939 in Sofia) war ein bulgarischer Historiker, Publizist und Lehrer, Bruder des Schriftstellers Anton Straschimirow.

Neu!!: Sofia und Dimitar Straschimirow · Mehr sehen »

Dimitar Talew

Statue von Talew in Sofia Dimitar Talew Petrow-Palislamow (auch Dimitar Talev Petrov-Palislamov geschrieben,; * 1. September 1898 in Prilep, Osmanisches Reich, heute in Nordmazedonien; † 20. Oktober 1966 in Sofia, Bulgarien), auch Dimitar Talew, Dimiter Talew oder Taleff war ein bulgarischer Schriftsteller.

Neu!!: Sofia und Dimitar Talew · Mehr sehen »

Dimitar Taschew

Dimitar Taschew (* 8. September 2002) ist ein bulgarischer Leichtathlet, der sich auf den Dreisprung spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Dimitar Taschew · Mehr sehen »

Dimitar Trajkowitsch

Dimitar Trajkowitsch Dimitar Trajkow Tschernew, auch: Dimitar Traikov Chernev,; (* um 1817 in Veles, heute in Nordmazedonien; † 30. Juni 1880 in Sofia, Bulgarien) bekannt als Dimitar Trajkowitsch (bulg. Димитър Трайкович) war ein bulgarischer Kaufmann, Freiheitskämpfer, Politiker und von 1879 bis 1880 Bürgermeister der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Neu!!: Sofia und Dimitar Trajkowitsch · Mehr sehen »

Dimiter Gotscheff

Dimiter Gotscheff (* 26. April 1943 in Borissowgrad, Bulgarien; † 20. Oktober 2013 in Berlin) war ein bulgarischer Theaterregisseur, der hauptsächlich in Deutschland wirkte.

Neu!!: Sofia und Dimiter Gotscheff · Mehr sehen »

Dimiter Inkiow

Dimiter Inkiow (deutsche Transkription: Dimitar Janakiew Inkiow; * 10. Oktober 1932 in Chaskowo; † 24. September 2006 in München) war ein bulgarisch-deutscher Kinderbuchautor.

Neu!!: Sofia und Dimiter Inkiow · Mehr sehen »

Dimitrana Iwanowa

Dimitrana Iwanowa (1906) Dimitrana Petrowa Iwanowa (bulgarisch Димитрана Петрова Иванова, wiss. Transliteration Dimitrana Petrova Ivanova, geboren am 1. Februar 1881 in Russe; gestorben am 29. Mai 1960 in Sofia) war eine bulgarische Frauenrechtlerin, Lehrerin, Bildungsreformerin und Journalistin.

Neu!!: Sofia und Dimitrana Iwanowa · Mehr sehen »

Dimitri Ginev

Dimitri Ginev (* 3. Juli 1956 in Warna; † 5. Juni 2021 in Sofia) war Professor für Geschichte der kulturwissenschaftlichen Diskurse.

Neu!!: Sofia und Dimitri Ginev · Mehr sehen »

Dimitri Scheludko

Dimitri Scheludko (* 21. September 1892 in Irklijiw; † 8. Mai 1954 in Sofia) war ein ukrainisch-bulgarischer Romanist und Provenzalist, der in Deutschland forschte.

Neu!!: Sofia und Dimitri Scheludko · Mehr sehen »

Dimitrija Čupovski

Dimitrija Čupovski Dimitrija Čupovski (* 8. November 1878, Papradište bei Veles, Osmanisches Reich, heute Nordmazedonien; † 29. Oktober 1940 in Leningrad, Sowjetunion) war ein mazedonischer Publizist.

Neu!!: Sofia und Dimitrija Čupovski · Mehr sehen »

Dimitrovgrad (Serbien)

Dimitrovgrad (früher Zaribrod / Caribrod / Цариброд) ist eine Kleinstadt und eine Gemeinde im Südosten Serbiens, in der Nähe der Grenze zu Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Dimitrovgrad (Serbien) · Mehr sehen »

Dimitrowgrad (Bulgarien)

Dimitrowgrad in Bulgarien Dimitrowgrad, Bulgarien Dimitrowgrad ist eine Stadt in der südbulgarischen Oblast Chaskowo.

Neu!!: Sofia und Dimitrowgrad (Bulgarien) · Mehr sehen »

Dimityr Angelow

Dimityr Stojanow Angelow (* 10. Oktober 1904 in Blateschniza, Bulgarien; † 27. Dezember 1977 in Sofia) war ein bulgarischer Schriftsteller.

Neu!!: Sofia und Dimityr Angelow · Mehr sehen »

Dimityr Detschew

Dimityr Detschew, auch Dimiter Decev, Dimităr D. Dečev, (* 28. August 1877 in Swischtow; † 4. September 1958 in Sofia) war ein bulgarischer Philologe.

Neu!!: Sofia und Dimityr Detschew · Mehr sehen »

Dimityr Marinow

Dimityr Marinow Dimityr Marinow, eigentlich Dimityr Marinow Bonew, (* 14. Oktober 1846 in Wyltschedrym; † 10. Januar 1940 in Sofia) war ein bulgarischer Ethnograph.

Neu!!: Sofia und Dimityr Marinow · Mehr sehen »

Dimityr Metodiew

Dimityr Metodiew, eigentlich Dimityr Metodiew Christow, (* 11. September 1922 in Belowo; † 19. Juni 1995 in Sofia), war ein bulgarischer Politiker und Dichter.

Neu!!: Sofia und Dimityr Metodiew · Mehr sehen »

Dimo Chadshidimow

Dimo Chadshidimow Dimo Chadshidimow, eigentlich Dimo Chadshidimow Chadshijowanow (* 20. Oktober 1875 in Sérrai; † 13. September 1924 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker und Aktivist.

Neu!!: Sofia und Dimo Chadshidimow · Mehr sehen »

Dimtscho Debeljanow

Dimtscho Debeljanow Debeljanows Grab mit Iwan Lasarows Statue einer Mutter Dimtscho Welew Debeljanow (* 10. April 1887 in Kopriwschtiza; † 2. Oktober 1916 bei Demir Hisar) war ein bulgarischer Lyriker.

Neu!!: Sofia und Dimtscho Debeljanow · Mehr sehen »

Dinamo Zagreb

Der GNK Dinamo Zagreb (offiziell: Građanski nogometni klub Dinamo Zagreb) ist ein Fußballverein aus dem Zagreber Stadtbezirk Maksimir und ist der erfolgreichste Verein Kroatiens.

Neu!!: Sofia und Dinamo Zagreb · Mehr sehen »

Dioecesis Daciae

400 n. Chr. (Spätantike) Die Dioecesis Daciae war eine spätantike Verwaltungseinheit (Dioecesis) des Römischen bzw.

Neu!!: Sofia und Dioecesis Daciae · Mehr sehen »

Dirk Boehlé

Dirk Boehlé (* 24. Dezember 1992 in Hulst) ist ein niederländischer Beachvolleyballspieler.

Neu!!: Sofia und Dirk Boehlé · Mehr sehen »

Diskuswurf

Der Diskuswurf (auch Diskuswerfen) ist eine olympische Disziplin der Leichtathletik, bei der eine von der Mitte her zum Rand dünner werdende kreisrunde Scheibe, der Diskus oder die Diskusscheibe, möglichst weit zu werfen ist.

Neu!!: Sofia und Diskuswurf · Mehr sehen »

Dito Schanidse

Dimitri Iwanowitsch „Dito“ Schanidse (* 8. Februar 1937 in Dertschi, Imeretien, Georgische SSR; † 18. November 2010 in Tiflis, Georgien) war ein sowjetischer Gewichtheber georgischer Herkunft.

Neu!!: Sofia und Dito Schanidse · Mehr sehen »

DJ Balthazar

DJ Balthazar (bulg.: Диджей Балтазар, * 23. September 1977 in Sofia, Bulgarien als Georgi Mateew, bulg.: Георги Матеев) ist ein bulgarischer DJ und Veranstalter im Bereich Techno/Elektro.

Neu!!: Sofia und DJ Balthazar · Mehr sehen »

DJ BoBo

DJ BoBo (2008) DJ BoBo, Sofia (2018) René Peter Baumann (* 5. Januar 1968 in Kölliken, Kanton Aargau) ist ein Schweizer Sänger, Rapper, Tänzer, Komponist und Musikproduzent, der unter dem Künstlernamen DJ BoBo bekannt wurde.

Neu!!: Sofia und DJ BoBo · Mehr sehen »

Djado Blago

Stojan Stojkow Russew (auch Stoyan Stoykov Rusev geschrieben), bekannt unter seinem Pseudonym Djado Blago (auch Dyado Blago geschrieben,; * 2. Februar 1864 in Saborna, Osmanisches Reich; † 16. Januar 1938 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Dichter, Lehrer, Mitbegründer des Bundes der bulgarischen Schriftsteller und Kinderbuchautor.

Neu!!: Sofia und Djado Blago · Mehr sehen »

Dmytro Kossynskyj

Dmytro Wolodymyrowytsch Kossynskyj (international nach englischer Umschrift Dmytro Kosynskyy; * 31. März 1989 in Malyn, Ukrainische SSR) ist ein ukrainischer Speerwerfer.

Neu!!: Sofia und Dmytro Kossynskyj · Mehr sehen »

Dmytro Sawyzkyj

Dmytro Sawyzkyj (international nach englischer Umschrift Dmytro Savytskyy; * 14. Dezember 1990) ist ein ukrainischer Leichtathlet, der sich auf das Kugelstoßen spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Dmytro Sawyzkyj · Mehr sehen »

Dnevnik

Dnevnik (kyrillisch Дневник, in einigen südslawischen Sprachen etwa Tagblatt, Tageszeitung oder auch Tagesschau) ist der Name folgender Zeitungen.

Neu!!: Sofia und Dnevnik · Mehr sehen »

Dnevnik (Sofia)

Dnevnik (deutsche Transkription: Dnewnik, auf Deutsch etwa Tagblatt) ist eine wirtschaftlich orientierte bulgarische Tageszeitung, die seit 2001 montags bis freitags erscheint.

Neu!!: Sofia und Dnevnik (Sofia) · Mehr sehen »

Dobri Boschilow

Dobri Boschilow (1942) Dobri Boschilow Chadschijanakiew (* 13. Juni 1884 in Kotel; † 1. Februar 1945 in Sofia (Hinrichtung)) war ein bulgarischer Politiker und Ministerpräsident.

Neu!!: Sofia und Dobri Boschilow · Mehr sehen »

Dobri Christow

Dobri Christow Dobri Christow (bulg. Добри Христов; * 14. Dezember 1875 in Warna; † 23. Januar 1941 in Sofia) war ein bulgarischer Komponist; er komponierte vor allem Kirchen- und Orchestermusik.

Neu!!: Sofia und Dobri Christow · Mehr sehen »

Dobri Dobrew

Dobri Dobrew, 2006 Dobri Dimitrow Dobrew (Spitzname „der Heilige aus Bajlowo“; auch unter dem Namen Großvater Dobri bekannt; * 20. Juli 1914 in Bajlowo; † 13. Februar 2018 vesti.bg, 13. Februar 2018, abgerufen am 13. Februar 2018. bei Sofia) war ein bulgarischer Wohltäter und gläubiger Christ.

Neu!!: Sofia und Dobri Dobrew · Mehr sehen »

Dobri Dschurow

Dobri Dschurow Dobri Dschurow (* 5. Januar 1916 in Wrabewo, Oblast Lowetsch; † 17. Juni 2002 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Dobri Dschurow · Mehr sehen »

Dobri Terpeschew

Dobri Kolew Terpeschew (* 15. Mai 1884 in Isworowo; † 26. Januar 1967 in Sofia) war ein bulgarischer Politiker.

Neu!!: Sofia und Dobri Terpeschew · Mehr sehen »

Dobritsch

Dobritsch (bulgarisch Добрич; türkisch Pazarcık; rumänisch Bazargic, früher auch Tolbuchin) ist eine Stadt im Nordosten Bulgariens mit Einwohnern (Stand). Bis 1882 hieß die Stadt Pazarcık (Пазарджик, Bazardjik).

Neu!!: Sofia und Dobritsch · Mehr sehen »

Dobromir Schetschew

Dobromir Georgijew Schetschew (engl. Transkription Dobromir Georgiev Zhechev; * 12. November 1942 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: Sofia und Dobromir Schetschew · Mehr sehen »

Dojran

Ein Fischerboot auf dem Dojransee Der Dojransee Dojran ist eine historische Stadt am Westufer des gleichnamigen Dojransees im Norden der geographischen Region Makedonien.

Neu!!: Sofia und Dojran · Mehr sehen »

Dolgor Ser-Od

Dolgor Ser-Od (Ser-Odyn Dolgor; * 1973 in Ulaanbaatar, Mongolei) ist eine in Deutschland lebende mongolische Malerin.

Neu!!: Sofia und Dolgor Ser-Od · Mehr sehen »

Dolni Rakowez

Dolni Rakovets Dolni Rakowez ist ein Dorf in Bulgarien.

Neu!!: Sofia und Dolni Rakowez · Mehr sehen »

Dolno Eserowo

Der Burgassee mit der LUKoil Neftochim-Raffinerie und das Viertel Dolno Eserowo rechts von ihr im Hintergrund Dolno Eserowo (auch Dolno Ezerovo geschrieben,, zu dt. Unteres Seedorf) ist ein vom Stadtzentrum rund 15 km entfernter Stadtbezirk der bulgarischen Schwarzmeerstadt Burgas mit etwa 5.000 Einwohnern.

Neu!!: Sofia und Dolno Eserowo · Mehr sehen »

Domenico Brunenghi

Domenico Brunenghi (* 13. Oktober 1833 in Finalborgo Finale Ligure) war ein italienischer Diplomat, der vom 3.

Neu!!: Sofia und Domenico Brunenghi · Mehr sehen »

Dominik Berger

Dominik Berger (* 11. April 1983 in Oberstdorf) ist ein ehemaliger österreichischer Triathlet.

Neu!!: Sofia und Dominik Berger · Mehr sehen »

Donald Behm

Donald Ray „Don“ Behm (* 13. Februar 1945 in Vancouver, Washington) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Ringer.

Neu!!: Sofia und Donald Behm · Mehr sehen »

Donna Hartley

Donna-Marie Louise Hartley, geborene Donna Murray, spätere Donna Hartley-Wass, (* 1. Mai 1955 in Southampton; † 7. Juni 2013 in Yorkshire) war eine britische Leichtathletin.

Neu!!: Sofia und Donna Hartley · Mehr sehen »

Donta Smith

Donta Lamont Smith (* 27. November 1983 in Louisville, Kentucky) ist ein US-amerikanisch-venezolanischer Basketballspieler.

Neu!!: Sofia und Donta Smith · Mehr sehen »

Dontscho Kostow

Dontscho Stojanow Kostow (* 19. Juni 1897 in Lokorsko; † 9. August 1949 in Sofia) war ein bulgarischer Genetiker.

Neu!!: Sofia und Dontscho Kostow · Mehr sehen »

Dora Deliyska

Dora Deliyska (* 31. Oktober 1980 in Plewen, Bulgarien) ist eine bulgarische Pianistin.

Neu!!: Sofia und Dora Deliyska · Mehr sehen »

Dora Gabe

Dora Gabe, vor 1939 Dora Petrowa Gabe (* 28. August 1886 in Charmanlyk; † 18. November 1983 in Sofia) war eine bulgarische Lyrikerin.

Neu!!: Sofia und Dora Gabe · Mehr sehen »

Dora Vallier

Dora Vallier, eigentlich Dora Uvalieva oder Dora Ouvaliev, (geboren am 23. Juli 1921 in Sofia; gestorben am 12. September 1997 in Paris) war eine bulgarisch-französische Kunsthistorikerin.

Neu!!: Sofia und Dora Vallier · Mehr sehen »

Dorina Klinger

Dorina Klinger (* 10. Juni 1997 in Feldkirchen (Kärnten)) ist eine österreichische Beachvolleyball- und ehemalige Volleyballspielerin.

Neu!!: Sofia und Dorina Klinger · Mehr sehen »

Doris Leuthard

Doris Leuthard (2008) Doris Leuthard (2016) Doris Leuthard auf dem offiziellen Bundesratsfoto, 2017 Doris Leuthard (bürgerlich Doris Leuthard Hausin; * 10. April 1963 in Merenschwand; heimatberechtigt in Sarnen und Merenschwand) ist eine Schweizer Politikerin (CVP).

Neu!!: Sofia und Doris Leuthard · Mehr sehen »

Dorli Hofrichter

Dorli Hofrichter (eigentlich Doris Hofrichter; * 8. März 1935 in Graz) ist eine ehemalige österreichische Diskuswerferin und Kugelstoßerin.

Neu!!: Sofia und Dorli Hofrichter · Mehr sehen »

Doroteya Droumeva

Doroteya Droumeva (* 21. Juli 1978. In: filmportal.de (abgerufen am 22. April 2022).) ist eine bulgarische Filmregisseurin und Drehbuchautorin.

Neu!!: Sofia und Doroteya Droumeva · Mehr sehen »

Dorothea Tscheschner

Typ SK 65, gehört zum Komplex Leipziger Straße Dorothea Tscheschner (* 27. Dezember 1928 in Brieg, Landkreis Brieg, Provinz Niederschlesien) ist eine deutsche Autorin, Architektin und Stadtplanerin, die eng mit der Neugestaltung des Ost-Berliner Stadtzentrums verbunden ist.

Neu!!: Sofia und Dorothea Tscheschner · Mehr sehen »

Dosta Dimovska

Dosta Dimovska (* 17. Februar 1954 in Skopje, Jugoslawien; † 4. April 2011 in Sofia, Bulgarien) war eine mazedonisch-bulgarische Politikerin und Dichterin.

Neu!!: Sofia und Dosta Dimovska · Mehr sehen »

Draža Mihailović

Dragoljub „Draža“ Mihailović (1943) Dragoljub Mihailović (* 27. April 1893 in Ivanjica, Königreich Serbien; † 17. Juli 1946 in Belgrad, Föderative Volksrepublik Jugoslawien), genannt „Draža“ (Дража), war ein königlich-jugoslawischer Generalstabsoffizier und Tschetnik-Führer während des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Sofia und Draža Mihailović · Mehr sehen »

Dragan Zankow

Dragan Zankow Dragan Kiriakow Zankow (* 25. Oktober 1828 in Swischtow; † 11. März 1911 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Politiker und zweimaliger Ministerpräsident.

Neu!!: Sofia und Dragan Zankow · Mehr sehen »

Dragana Tomašević

Dragana Tomašević (* 4. Juni 1982 in Sremska Mitrovica, Vojvodina, SR Serbien, SFR Jugoslawien) ist eine serbische Leichtathletin, die sich auf den Diskuswurf spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Dragana Tomašević · Mehr sehen »

Draganowo (Gorna Orjachowiza)

Draganowo (auch Draganovo geschrieben) ist ein bulgarisches Dorf in der Gemeinde Gorna Orjachowiza in der Oblast Weliko Tarnowo.

Neu!!: Sofia und Draganowo (Gorna Orjachowiza) · Mehr sehen »

Dragoman (Bulgarien)

Dragoman ist eine Stadt im Westen Bulgariens.

Neu!!: Sofia und Dragoman (Bulgarien) · Mehr sehen »

Dragomir Mateew

Dragomir Mateew (* 12. Mai 1902 in Kawarna; † 28. Dezember 1971 in Sofia) war ein bulgarischer Arzt und Physiologe.

Neu!!: Sofia und Dragomir Mateew · Mehr sehen »

Dragomir Sakow

Dragomir Waleriew Sakow (auch Dragomir Valeriev Zakov geschrieben,; * 24. Juli 1975 in Sofia, Volksrepublik Bulgarien) ist ein bulgarischer Diplomat, Offizier und war Verteidigungsminister in der Regierung Petkow (im Amt vom Dezember 2021 bis August 2022).

Neu!!: Sofia und Dragomir Sakow · Mehr sehen »

Dragutin Najdanović

Dragutin Najdanović (* 15. April 1908 in Belgrad; † 3. November 1981) war ein jugoslawischer Fußballspieler.

Neu!!: Sofia und Dragutin Najdanović · Mehr sehen »

Drahomír Kolder

Drahomír KolderDrahomír Kolder (* 29. Dezember 1925 in Ostrava; † 20. August 1972 in Prag) war ein tschechoslowakischer kommunistischer Politiker und hoher Funktionär der kommunistischen Partei KSČ.

Neu!!: Sofia und Drahomír Kolder · Mehr sehen »

Drenovo

Drenovo (alte bulgarische Schreibweise bis 1945 Дрѣново) ist ein Dorf im zentralen Teil Nordmazedoniens, das zur Gemeinde Čaška gehört.

Neu!!: Sofia und Drenovo · Mehr sehen »

Drita Islami

Drita Islami (* 1. August 1996 in Skopje, Republik Mazedonien) ist eine nordmazedonische Leichtathletin, die sich auf den 400-Meter-Hürdenlauf spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Drita Islami · Mehr sehen »

Dritter Kreuzzug

Der Dritte Kreuzzug war ein Kriegszug, zu dem der Papst in einer Bulle die Königreiche des Abendlandes aufrief, nachdem Sultan Saladin das Heer des Königreichs Jerusalem besiegt und die Stadt Jerusalem erobert hatte.

Neu!!: Sofia und Dritter Kreuzzug · Mehr sehen »

Dschulija Tersijska

Dschulija Tersijska (engl. Transkription Julia Terziyska; * 5. März 1996 in Sofia) ist eine bulgarische Tennisspielerin.

Neu!!: Sofia und Dschulija Tersijska · Mehr sehen »

Dsmitryj Assanau

Dsmitryj Sjarhejewitsch Assanau (* 18. Mai 1996 in Maladsetschna) ist ein belarussischer Boxer im Bantamgewicht.

Neu!!: Sofia und Dsmitryj Assanau · Mehr sehen »

Dubrovniker Urkunde

Die Dubrovniker Urkunde Die Dubrovniker Urkunde ist eine Urkunde des bulgarischen Zaren Iwan Assen II., die 1230 in seinem Auftrag ausgestellt wurde.

Neu!!: Sofia und Dubrovniker Urkunde · Mehr sehen »

Dupniza

Dupniza (auch Dupnitsa geschrieben) ist eine Stadt in Westbulgarien an den nordwestlichen Ausläufern des Rilagebirges, 60 km südlich von Sofia.

Neu!!: Sofia und Dupniza · Mehr sehen »

Durch die Nacht mit …

Durch die Nacht mit … ist eine Dokumentarfilmserie des ZDF für den deutsch-französischen Kulturkanal ARTE nach einer Formatidee des ehemaligen ARTE-Koordinators beim ZDF Hans Günther Brüske, realisiert u. a.

Neu!!: Sofia und Durch die Nacht mit … · Mehr sehen »

Dwayne Morton

Dwayne Lamont Morton (* 8. August 1971 in Louisville, Kentucky) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler.

Neu!!: Sofia und Dwayne Morton · Mehr sehen »

Dylan Hoogerwerf

Dylan Hoogerwerf (* 9. August 1995 in Delft) ist ein niederländischer Shorttracker.

Neu!!: Sofia und Dylan Hoogerwerf · Mehr sehen »

Eagles Hockey Club

Eagles-HC-Logo Das Hockeystadion von Gibraltar Der Eagles Hockey Club ist ein Hockey-Verein aus Gibraltar.

Neu!!: Sofia und Eagles Hockey Club · Mehr sehen »

Eastern Plays

Eastern Plays (bulgarisch Източни пиеси) ist ein bulgarisches Filmdrama von Kamen Kalew aus dem Jahr 2009.

Neu!!: Sofia und Eastern Plays · Mehr sehen »

Eberhard Feister

Eberhard Feister (* 1. September 1930 in Bautzen; † 24. Mai 1987) war ein deutscher Diplomat.

Neu!!: Sofia und Eberhard Feister · Mehr sehen »

Eberhard Probst

Eberhard Probst (* 4. Juni 1955 in Querfurt)Stefan Mildner: In: Archiv – Aktuelles 2015, 4. Juni 2015.

Neu!!: Sofia und Eberhard Probst · Mehr sehen »

EBSA European Team Championship

Die EBSA European Team Championship ist ein von der European Billiards and Snooker Association (EBSA) ausgetragenes Snookerturnier, in dem für ihr Land antretende Zweier- oder Dreierteams jährlich einen Team-Europameister ermitteln.

Neu!!: Sofia und EBSA European Team Championship · Mehr sehen »

EBSA Qualifying Tour

Die EBSA Qualifying Tour war eine 2012 ins Leben gerufene Serie von Snookerturnieren, über die sich europäische Spieler für die Snooker Main Tour qualifizieren konnten.

Neu!!: Sofia und EBSA Qualifying Tour · Mehr sehen »

EBSA-Junioren-Snookereuropameisterschaft

Die EBSA-Snookereuropameisterschaft der Junioren ist ein Snookerturnier, das von der European Billiards and Snooker Association (EBSA) ausgetragen wird.

Neu!!: Sofia und EBSA-Junioren-Snookereuropameisterschaft · Mehr sehen »

EBSA-Senioren-Snookereuropameisterschaft

Die EBSA-Senioren-Snookereuropameisterschaft (engl. EBSA European Masters Snooker Championship) ist ein Snookerturnier, das seit 2000 ausgetragen wird.

Neu!!: Sofia und EBSA-Senioren-Snookereuropameisterschaft · Mehr sehen »

EBSA-Snookereuropameisterschaft

Die EBSA-Snookereuropameisterschaft ist ein Snookerturnier, das von der European Billiards and Snooker Association (EBSA) ausgetragen wird.

Neu!!: Sofia und EBSA-Snookereuropameisterschaft · Mehr sehen »

EBSA-Snookereuropameisterschaft 2011

Die EBSA-Snookereuropameisterschaft 2011 war die 20.

Neu!!: Sofia und EBSA-Snookereuropameisterschaft 2011 · Mehr sehen »

EBSA-Snookereuropameisterschaft 2014

Die EBSA-Snookereuropameisterschaft 2014 war die 23.

Neu!!: Sofia und EBSA-Snookereuropameisterschaft 2014 · Mehr sehen »

EBSA-Snookereuropameisterschaft 2018

Die EBSA-Snookereuropameisterschaft 2018 war ein Snookerturnier, das vom 9.

Neu!!: Sofia und EBSA-Snookereuropameisterschaft 2018 · Mehr sehen »

EBSA-U18-Snookereuropameisterschaft 2018

Die EBSA-U18-Snookereuropameisterschaft 2018 war ein von der European Billiards and Snooker Association veranstaltetes Snookerturnier, das vom 2.

Neu!!: Sofia und EBSA-U18-Snookereuropameisterschaft 2018 · Mehr sehen »

EBSA-U21-Snookereuropameisterschaft 2012

Die EBSA-U21-Snookereuropameisterschaft 2012 war die 16.

Neu!!: Sofia und EBSA-U21-Snookereuropameisterschaft 2012 · Mehr sehen »

EBSA-U21-Snookereuropameisterschaft 2018

Die EBSA-U21-Snookereuropameisterschaft 2018 war ein Snookerturnier, das vom 5.

Neu!!: Sofia und EBSA-U21-Snookereuropameisterschaft 2018 · Mehr sehen »

EBU Circuit 2004/05

Der EBU Circuit 2004/2005 war die 18.

Neu!!: Sofia und EBU Circuit 2004/05 · Mehr sehen »

EBU Circuit 2006/07

Der EBU Circuit 2006/2007 war die 20.

Neu!!: Sofia und EBU Circuit 2006/07 · Mehr sehen »

Ecuador Open 2017

Die Ecuador Open 2017 waren ein Tennisturnier, welches vom 6.

Neu!!: Sofia und Ecuador Open 2017 · Mehr sehen »

Ecuador Open 2018

Die Ecuador Open 2018 waren ein Tennisturnier, welches vom 6.

Neu!!: Sofia und Ecuador Open 2018 · Mehr sehen »

Ecuador Open Quito 2016

Die Ecuador Open Quito 2016 waren ein Tennisturnier, welches vom 1.

Neu!!: Sofia und Ecuador Open Quito 2016 · Mehr sehen »

Edhem Vikalo

Edhem Vikalo (* 21. Januar 2002) ist ein bosnischer Leichtathlet, der sich auf den Sprint spezialisiert hat.

Neu!!: Sofia und Edhem Vikalo · Mehr sehen »

Edingen-Neckarhausen

Schloss in Neckarhausen Edingen, Neckarhausen und Umgebung (1907) Neckarbrücke nach Ladenburg (um 1900) Edingen-Neckarhausen ist eine Gemeinde mit rund 14.000 Einwohnern im Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg.

Neu!!: Sofia und Edingen-Neckarhausen · Mehr sehen »

Edirne

Edirne, früher Adrianopel, ist mit knapp 170.000 Einwohner