Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Seegraswiese

Index Seegraswiese

Seegraswiesen sind eine Pflanzengesellschaft auf Sandböden im Meer- oder Wattbereich.

123 Beziehungen: Achselfleckbrasse, Alabes dorsalis, Australischer Engelhai, Île de Boëd, Banggai-Kardinalbarsch, Batbatan Island, Biodiversität der Philippinen, Biotop, Blaufleckiger Ansauger, Brauner Drachenkopf, Bullidae, Busycon carica, Cagayan de Tawi-Tawi, Caluya-Inseln, Caulerpa taxifolia, Chico Island, Cuyo-Archipel, Diademseeigel, Dirk Hartog Island, Doppel-Rückenflosser, Dugong, Eo (Fluss), Europäischer Queller, Fauna Puerto Ricos, Fechterschnecken, Feilenfische, Flora Jamaikas, Flora und Vegetation Afghanistans, Flora und Vegetation der maltesischen Inseln, Französischer Grunzer, Gefleckte Muräne, Gelbflecken-Igelfisch, Geltinger Birk, Gemeine Meerbrasse, Genetzter Kissenstern, Gestreifter Schleimfisch, Gewöhnliches Seegras, Gilutongan Island, Gobionellidae, Grasnadel, Grauer Drückerfisch, Grünes Seeohr, Große Fechterschnecke, Große Schlangennadel, Große Strandschnecke, Großer Kammstern, Habitatverlust, Halsband-Teppichhai, Höftland Bockholmwik und angrenzende Steilküsten, Hebräische Walzenschnecke, ..., Hilantagaan Island, Initao-Libertad Protected Landscape/Seascape, Kaninchenfische, Karimunjawa-Inseln, Königin-Drückerfisch, Königshelmschnecke, Key Largo Dry Rocks, Kinatarkan Island, Kleine Schlangennadel, Kleine Seenadel, Kleiner Drachenkopf, Kokosinseln, Korallendreieck, Kugelschnecken, Lahuy Island, Langstacheliger Seeskorpion, Lapinin, Lengdorsch, Lincks Walzenseestern, Liste der FFH-Lebensraumtypen, Liste der Marine-Nationalparks in Thailand, Maniguin Island, Mararison Island, Marmorbrasse, Marsa Murena, Meeresschutzgebiet, Meerjunker, Mel Fisher, Na Ferradura, Naranjo-Inseln, Naro Island, Nationalpark Hat Chao Mai, Neptungras, Odacini, Ozean, Ozeaneum Stralsund, Pazifischer Geigenrochen, Peña Island, Pedro Bank, Pedro Cays, Pfauen-Lippfisch, Phytal, Polillo-Archipel, Pulu-Keeling-Nationalpark, Pyramiden-Kofferfisch, Quinalasag Island, Raue Schinkenmuschel, Réunion-Seepferdchen, Riesenlippfische, Sagay Marine Reserve, San Salvador Island, San-Miguel-Bucht, Sarangani (Insel), Sägebarsch, Schmuckfeilenfisch, Seegräser, Sepiidae, Solar 1, Steinbruch Retznei, Strande, Suarón, Sumilon Island, Taklong Island National Marine Reserve, Tanggras, Trompetenfische, Wadi al-Gimal–Hamata, Waldschutzgebiet Pran Buri, Wasserdeckelschnecken, Wattenmeer nördlich des Hindenburgdammes, Weißgefleckter Schlangenaal, Weißspitzen-Seegurke, Whites Seepferdchen, Zigarren-Lippfisch. Erweitern Sie Index (73 mehr) »

Achselfleckbrasse

Die Achselfleckbrasse (Pagellus acarne) ist ein Meeresfisch aus der Familie der Meerbrassen (Sparidae).

Neu!!: Seegraswiese und Achselfleckbrasse · Mehr sehen »

Alabes dorsalis

Alabes dorsalis, in seiner südaustralischen Heimat „shore eel“, also „Strandaal“ genannt, ist ein kleiner Fisch aus der Familie der Schildfische (Gobiesocidae).

Neu!!: Seegraswiese und Alabes dorsalis · Mehr sehen »

Australischer Engelhai

Der Australische Engelhai (Squatina australis) ist ein bodenbewohnender Hai, der im südlichen Küstengebiet Australiens und um Tasmanien vorkommt.

Neu!!: Seegraswiese und Australischer Engelhai · Mehr sehen »

Île de Boëd

Die Île de Boëd ist eine landnahe, unbewohnte Gezeiteninsel im Nordosten des Golf von Morbihan in der Gemeinde Séné in der Bretagne in Frankreich.

Neu!!: Seegraswiese und Île de Boëd · Mehr sehen »

Banggai-Kardinalbarsch

Der Banggai-Kardinalbarsch (Pterapogon kauderni), auch Molukken-Kardinalbarsch genannt, ist ein acht Zentimeter lang werdender, schwarzweiß gezeichneter Kardinalbarsch, der nur in einem sehr kleinen Gebiet östlich der indonesischen Insel Sulawesi im flachen Meer lebt.

Neu!!: Seegraswiese und Banggai-Kardinalbarsch · Mehr sehen »

Batbatan Island

Batbatan Island ist der Name einer Insel der Provinz Antique auf den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Batbatan Island · Mehr sehen »

Biodiversität der Philippinen

Die Philippinen Schmetterlinge der Art Matsutaroa iljai auf Negros Rapala tomokoae am Kanlaon Der Kalatungan-Wasserfall auf Mindanao Die Biodiversität der Philippinen zählt zu der am stärksten ausgeprägten der Erde.

Neu!!: Seegraswiese und Biodiversität der Philippinen · Mehr sehen »

Biotop

Feuchtwiese in Nordwestdeutschland mit Wiesenschaumkraut und Sumpfdotterblume (Calthion) Der oder das Biotop (bíos „Leben“ und τόπος tópos „Ort“) ist ein bestimmter Lebensraum einer Lebensgemeinschaft (Biozönose) in einem Gebiet.

Neu!!: Seegraswiese und Biotop · Mehr sehen »

Blaufleckiger Ansauger

Der Blaufleckige Ansauger (engl. clingfish, also „Haftfisch“) (Lepadogaster lepadogaster), ist ein nordostatlantischer Vertreter der fast weltweit marin verbreiteten Familie der Ansauger oder Schildfische.

Neu!!: Seegraswiese und Blaufleckiger Ansauger · Mehr sehen »

Brauner Drachenkopf

Der Braune Drachenkopf (Scorpaena porcus) ist ein Fisch aus der Familie der Skorpionfische (Scorpaenidae).

Neu!!: Seegraswiese und Brauner Drachenkopf · Mehr sehen »

Bullidae

Gehäuse von ''Bulla ampulla'' Die Blasenschnecken (Bulla) sind eine Gattung und Familie meist mittelgroßer, in tropischen Meeren weltweit vorkommender mariner gehäusetragender Schnecken in der Ordnung der Kopfschildschnecken (Cephalaspidea).

Neu!!: Seegraswiese und Bullidae · Mehr sehen »

Busycon carica

Gehäuse von ''Busycon carica'' Eigelege von ''Busycon carica'' ''Busycon carica'' ssp. ''eliceans'' Busycon carica, bei Röding die Stachlige Feige, ist eine sehr große Schneckenart aus der Familie der Buccinidae, die im westlichen Atlantik an der Küste Nordamerikas lebt.

Neu!!: Seegraswiese und Busycon carica · Mehr sehen »

Cagayan de Tawi-Tawi

Cagayan de Tawi-Tawi ist der Name einer Insel der Provinz Tawi-Tawi auf den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Cagayan de Tawi-Tawi · Mehr sehen »

Caluya-Inseln

Die Caluya-Inseln sind eine Inselgruppe in den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Caluya-Inseln · Mehr sehen »

Caulerpa taxifolia

Caulerpa taxifolia ist eine ursprünglich aus dem Indopazifik stammende Algenart, die ins Mittelmeer eingeschleppt wurde und sich dort klonal, also ungeschlechtlich, weit verbreitet.

Neu!!: Seegraswiese und Caulerpa taxifolia · Mehr sehen »

Chico Island

Chico Island ist eine philippinische Insel in der Provinz Masbate.

Neu!!: Seegraswiese und Chico Island · Mehr sehen »

Cuyo-Archipel

Der Cuyo-Archipel ist eine Inselgruppe in den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Cuyo-Archipel · Mehr sehen »

Diademseeigel

Die Diademseeigel (Diadematidae) sind eine Familie besonders langstacheliger Seeigel (Echinoidea).

Neu!!: Seegraswiese und Diademseeigel · Mehr sehen »

Dirk Hartog Island

Dirk Hartog Island (in der Sprache der lokalen Aborigines Wirruwana genannt) ist eine Insel im Gebiet der Shark Bay an der Westküste Australiens.

Neu!!: Seegraswiese und Dirk Hartog Island · Mehr sehen »

Doppel-Rückenflosser

Der Doppel-Rückenflosser (Enoplosus armatus) ist eine Art der Barschverwandten (Percomorphaceae).

Neu!!: Seegraswiese und Doppel-Rückenflosser · Mehr sehen »

Dugong

Der Dugong (Dugong dugon), seltener auch Gabelschwanzseekuh oder Seeschwein genannt, ist der einzige heute noch lebende Vertreter der Gabelschwanzseekühe (Dugongidae), die zusammen mit den Rundschwanzseekühen oder Manatis die Ordnung der Seekühe (Sirenia) bilden.

Neu!!: Seegraswiese und Dugong · Mehr sehen »

Eo (Fluss)

Der Eo ist ein Fluss in Spanien, der durch die autonomen Regionen Galicien und Asturien fließt.

Neu!!: Seegraswiese und Eo (Fluss) · Mehr sehen »

Europäischer Queller

„Stämmchen“ Herbstfärbung Herbstfärbung Der Europäische Queller (Salicornia europaea-Aggregat) gehört zu den Fuchsschwanzgewächsen (Amaranthaceae).

Neu!!: Seegraswiese und Europäischer Queller · Mehr sehen »

Fauna Puerto Ricos

Der Höhlen-Pfeiffrosch (''Eleutherodactylus coqui''), die wohl bekannteste Art der puerto-ricanischen Fauna Die Fauna Puerto Ricos ist, ähnlich wie die Fauna anderer Inselarchipele, reich an endemischen Arten.

Neu!!: Seegraswiese und Fauna Puerto Ricos · Mehr sehen »

Fechterschnecken

Die Fechterschnecken (Strombus) sind eine Gattung der Flügelschnecken (Strombidae).

Neu!!: Seegraswiese und Fechterschnecken · Mehr sehen »

Feilenfische

Die Feilenfische (Monacanthidae) sind eine Familie aus der Ordnung der Kugelfischverwandten (Tetraodontiformes) und umfassen über 100 Arten in etwa 26 Gattungen.

Neu!!: Seegraswiese und Feilenfische · Mehr sehen »

Flora Jamaikas

Die Flora Jamaikas wird vom WWF in drei Ökoregionen eingeteilt: den jamaikanischen Feuchtwald, den jamaikanischen Trockenwald und die Mangroven an der Küste.

Neu!!: Seegraswiese und Flora Jamaikas · Mehr sehen »

Flora und Vegetation Afghanistans

Afghanische Landschaften: der Band-e Amir National Park, der Salang-Pass, das Korengal-Tal, der Kajaki-Staudamm (v. l. n. r.) Die Flora und Vegetation Afghanistans ist die eines kontinentalen und von Gebirgen geprägten Landes, dass trotz weiträumig starker Trockenheit eine große Habitatdiversität mit sehr unterschiedlichen ökologischen Bedingungen bietet.

Neu!!: Seegraswiese und Flora und Vegetation Afghanistans · Mehr sehen »

Flora und Vegetation der maltesischen Inseln

Satelliten-Bild der maltesischen Inseln: Gozo, Comino, Malta (v. l. n. r.) Die Flora und Vegetation der maltesischen Inseln zeichnet sich durch ihren typisch zentralmediterranen Charakter aus.

Neu!!: Seegraswiese und Flora und Vegetation der maltesischen Inseln · Mehr sehen »

Französischer Grunzer

Der Französische Grunzer (Haemulon flavolineatum), auch Gelber Grunzerfisch genannt, ist ein Fisch aus der Familie der Süßlippen und Grunzer (Haemulidae).

Neu!!: Seegraswiese und Französischer Grunzer · Mehr sehen »

Gefleckte Muräne

Die Gefleckte Muräne (Gymnothorax moringa) kommt im tropischen und subtropischen westlichen Atlantik von North Carolina über die Bermudas bis zur Küste des südlichen Brasiliens vor.

Neu!!: Seegraswiese und Gefleckte Muräne · Mehr sehen »

Gelbflecken-Igelfisch

Der Gelbflecken-Igelfisch (Cyclichthys spilostylus, Syn.: Cyclichthys echinatus, Chilomycterus spilostylus) kommt im Roten Meer und im Indopazifik von Südafrika über die Philippinen, Australien, Neukaledonien bis zum südlichen Japan und zu den Galapagosinseln vor.

Neu!!: Seegraswiese und Gelbflecken-Igelfisch · Mehr sehen »

Geltinger Birk

Die Geltinger Birk ist seit 1986 ein Naturschutzgebiet an der schleswig-holsteinischen Ostsee.

Neu!!: Seegraswiese und Geltinger Birk · Mehr sehen »

Gemeine Meerbrasse

Die Gemeine Meerbrasse (Pagrus pagrus), auch in der Einzahl häufig Gemeiner Meerbrassen genannt, ist ein Speisefisch aus der Familie der Meerbrassen (Sparidae), der im Ostatlantik und im Mittelmeer beheimatet ist.

Neu!!: Seegraswiese und Gemeine Meerbrasse · Mehr sehen »

Genetzter Kissenstern

Der Genetzte Kissenstern (Oreaster reticulatus), auch Netz-Kissenstern genannt, ist ein großer, 45 bis 50 Zentimeter Durchmesser erreichender Seestern.

Neu!!: Seegraswiese und Genetzter Kissenstern · Mehr sehen »

Gestreifter Schleimfisch

Der Gestreifte Schleimfisch oder Geweihschleimfisch (Parablennius gattorugine) ist eine Fischart aus der Familie der Schleimfische (Blenniidae).

Neu!!: Seegraswiese und Gestreifter Schleimfisch · Mehr sehen »

Gewöhnliches Seegras

Das Gewöhnliche Seegras (Zostera marina) ist eine Pflanzenart in der Familie der Seegrasgewächse (Zosteraceae).

Neu!!: Seegraswiese und Gewöhnliches Seegras · Mehr sehen »

Gilutongan Island

Gilutongan Island ist der Name einer Insel der Provinz Cebu auf den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Gilutongan Island · Mehr sehen »

Gobionellidae

Die Gobionellidae oder Gobionellinae sind eine Fischfamilie bzw.

Neu!!: Seegraswiese und Gobionellidae · Mehr sehen »

Grasnadel

Der Grasnadel (Syngnathus typhle) ist eine häufige Art der Seenadeln (Syngnathidae) im Nordostatlantik und dessen Nebenmeeren.

Neu!!: Seegraswiese und Grasnadel · Mehr sehen »

Grauer Drückerfisch

Der Graue Drückerfisch (Balistes capriscus, Syn.: Balistes carolinensis), auch Atlantischer oder Mittelmeer-Drückerfisch genannt, lebt im Mittelmeer und im Schwarzen Meer, im östlichen Atlantik von den Britischen Inseln bis Angola, sowie im westlichen Atlantik von Nova Scotia über den Golf von Mexiko bis an die Küste des nördlichen Argentinien in Tiefen von 10 bis 100 Metern.

Neu!!: Seegraswiese und Grauer Drückerfisch · Mehr sehen »

Grünes Seeohr

Das Grüne Seeohr oder Gemeine Seeohr (Haliotis tuberculata) ist eine marine Schneckenart aus der Familie der Seeohren, die im Ostatlantik und im Mittelmeer lebt.

Neu!!: Seegraswiese und Grünes Seeohr · Mehr sehen »

Große Fechterschnecke

Chenu, 1844 Fühler der Fechterschnecke mit Auge Im Sand liegende Fechterschnecke Eine ''Pleuroploca gigantea'' frisst eine Große Fechterschnecke, Dry-Tortugas-Nationalpark, Florida, Juni 2010. Tausende Gehäuse von ''Lobatus gigas'', weggeworfen, nachdem ihr Fleisch gegessen wurde Gehäuse der großen Fechterschnecke (''Lobatus gigas'') von allen Seiten Gehäuse von ''Lobatus gigas'' Die Große Fechterschnecke oder Riesen-Flügelschnecke (Lobatus gigasWorld Register of Marine Species, oder Eustrombus gigas,World Register of Marine Species, früher Strombus gigas)Carolus Linnaeus: Systema Naturae.

Neu!!: Seegraswiese und Große Fechterschnecke · Mehr sehen »

Große Schlangennadel

Die Große Schlangennadel (Entelurus aequoreus) ist die einzige bekannte Art der Gattung Entelurus innerhalb der Seenadeln (Syngnathidae).

Neu!!: Seegraswiese und Große Schlangennadel · Mehr sehen »

Große Strandschnecke

Gehäuse von ''Littorina littorea'' Die Große oder Gemeine Strandschnecke (Littorina littorea) ist eine häufige Meeresschnecke der Küstenzonen mit einem kegelförmigen Gehäuse und einem an ihrem Fuß verankerten Deckel.

Neu!!: Seegraswiese und Große Strandschnecke · Mehr sehen »

Großer Kammstern

''Astropecten aranciacus'', Detail mit Paxillen, oben orangerot oder grau-beige Der Große Kammstern oder Rote Kamm-Seestern (Astropecten aranciacus) ist eine Art der Kammsterne aus der Ordnung der Paxillensterne (Paxillosida), der auf Sedimentböden im Mittelmeer häufig ist.

Neu!!: Seegraswiese und Großer Kammstern · Mehr sehen »

Habitatverlust

Habitatverlust bezeichnet den Rückgang von Habitaten durch Vertreibung, Vernichtung, Degradation und anderen Formen der Landschaftsveränderung.

Neu!!: Seegraswiese und Habitatverlust · Mehr sehen »

Halsband-Teppichhai

Der Halsband-Teppichhai (Parascyllium variolatum, Syn.: Hemiscyllium variolatum, Parascyllium nuchalis) ist ein Echter Hai aus der Familie der Kragenteppichhaie.

Neu!!: Seegraswiese und Halsband-Teppichhai · Mehr sehen »

Höftland Bockholmwik und angrenzende Steilküsten

Das Höftland Bockholmwik und angrenzende Steilküsten ist ein Naturschutzgebiet in der schleswig-holsteinischen Stadt Glücksburg (Ostsee) und den Gemeinden Munkbrarup und Langballig in Kreis Schleswig-Flensburg.

Neu!!: Seegraswiese und Höftland Bockholmwik und angrenzende Steilküsten · Mehr sehen »

Hebräische Walzenschnecke

Gehäuse von ''Voluta ebraea'' Die Hebräische Walze oder Hebräische Walzenschnecke (Voluta ebraea) ist eine Schnecke aus der Familie der Walzenschnecken (Gattung Voluta), die an der Küste Brasiliens verbreitet ist.

Neu!!: Seegraswiese und Hebräische Walzenschnecke · Mehr sehen »

Hilantagaan Island

Hilantagaan Island ist der Name einer Insel der Provinz Cebu auf den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Hilantagaan Island · Mehr sehen »

Initao-Libertad Protected Landscape/Seascape

Das Initao-Libertad Protected Landscape/Seascape ist ein kombiniertes Natur- und Meeresschutzgebiet und liegt auf dem Gebiet der Gemeinden Libertad und Initao in der Provinz Misamis Oriental auf den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Initao-Libertad Protected Landscape/Seascape · Mehr sehen »

Kaninchenfische

Kaninchenfische (Siganus; (Latein.

Neu!!: Seegraswiese und Kaninchenfische · Mehr sehen »

Karimunjawa-Inseln

Die Karimunjawa-Inseln (auch Karimunjava-Inseln) sind eine Inselgruppe, die zu Indonesien gehört.

Neu!!: Seegraswiese und Karimunjawa-Inseln · Mehr sehen »

Königin-Drückerfisch

Der Königin-Drückerfisch (Balistes vetula) lebt im westlichen Atlantik von Massachusetts über den Golf von Mexiko bis an die Küste des südlichen Brasilien, sowie im östlichen Atlantik von den Azoren, Kap Verde bis zum südlichen Angola und bei Ascension.

Neu!!: Seegraswiese und Königin-Drückerfisch · Mehr sehen »

Königshelmschnecke

Gehäuse von ''Cassis tuberosa'' von unten, Tier zurückgezogen. Bahía de la Chiva, Vieques, Puerto Rico Die Königshelmschnecke oder Knotige Sturmhaube (Cassis tuberosa) ist eine im westlichen Atlantik verbreitete Schnecke aus der Familie der Helmschnecken (Gattung Cassis), die sich von Seeigeln ernährt.

Neu!!: Seegraswiese und Königshelmschnecke · Mehr sehen »

Key Largo Dry Rocks

Die Key Largo Dry Rocks (auch nur „Dry Rocks“) sind ein Korallenriff innerhalb des Florida Keys National Marine Sanctuary, eines Naturschutzgebietes vor den Florida Keys.

Neu!!: Seegraswiese und Key Largo Dry Rocks · Mehr sehen »

Kinatarkan Island

Küste von Kinatarkan Island Kinatarkan Island ist der Name einer Insel der Provinz Cebu auf den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Kinatarkan Island · Mehr sehen »

Kleine Schlangennadel

Die Kleine Schlangennadel (Nerophis ophidion) ist eine Seenadelart, die an den Küsten des östlichen Atlantiks von Südnorwegen bis Marokko, rund um die Britischen Inseln, im Mittelmeer, im Marmarameer und im Schwarzen Meer vorkommt.

Neu!!: Seegraswiese und Kleine Schlangennadel · Mehr sehen »

Kleine Seenadel

Die Kleine Seenadel (Syngnathus rostellatus) ist eine an der europäischen Atlantikküste vorkommende Seenadelart.

Neu!!: Seegraswiese und Kleine Seenadel · Mehr sehen »

Kleiner Drachenkopf

Der Kleine Drachenkopf (Scorpaena notata) ist ein Fisch aus der Familie der Skorpionfische (Scorpaenidae).

Neu!!: Seegraswiese und Kleiner Drachenkopf · Mehr sehen »

Kokosinseln

Die Kokosinseln, auch als Keelinginseln bekannt, (oder Keeling Islands) sind eine Inselgruppe im Indischen Ozean. Sie sind ein australisches Außengebiet und liegen in der Nähe des Investigatorrückens. Im Jahr 2005 lag die Bevölkerungszahl bei 628 Einwohnern, bis August 2011 sank sie auf 550. Die gesamte Landfläche beträgt 14,2 km². Unter den Bewohnern befinden sich mehr als 400 Cocos Malays, eine Ethnie, die sich im Verlauf der Geschichte auf den Inseln bildete. Die Hauptinsel mit Flughafen ist West Island. Dort leben ungefähr 130 Einwohner, etwa 420 leben auf Home Island. Die übrigen Inseln sind nicht dauerhaft bewohnt. Die Inselgruppe liegt etwa 2930 km nordwestlich von Perth, 3685 km westlich von Darwin, 960 km südwestlich der Weihnachtsinsel und mehr als 1000 km südwestlich von Java und Sumatra entfernt. Der nächstgelegene Festlandspunkt Australiens ist das Kap Low Point auf der Halbinsel North West Cape, in einer Entfernung von 2109 km.

Neu!!: Seegraswiese und Kokosinseln · Mehr sehen »

Korallendreieck

Lage des Korallendreiecks (hellblau) Das Korallendreieck ist ein Meeresgebiet, das sich von den Inseln der Salomonen im Osten über die Nordküste Neuguineas bis zu den Kleinen Sundainseln im Westen und vorbei an der Ostküste Borneos bis zu den Philippinen im Norden erstreckt.

Neu!!: Seegraswiese und Korallendreieck · Mehr sehen »

Kugelschnecken

Die Kugelschnecken (Akera) sind eine Gattung und Familie meist mittelgroßer, in allen Weltmeeren vorkommender mariner gehäusetragender Schnecken in der Ordnung der Breitfußschnecken (Anaspidea).

Neu!!: Seegraswiese und Kugelschnecken · Mehr sehen »

Lahuy Island

Lahuy Island ist eine philippinische Insel in der Provinz Camarines Sur.

Neu!!: Seegraswiese und Lahuy Island · Mehr sehen »

Langstacheliger Seeskorpion

Der Langstachelige Seeskorpion (Taurulus bubalis), auch bekannt als Seebull, ist eine im europäischen Nordatlantik lebende Fischart aus der Familie der Dickkopf-Groppen (Psychrolutidae).

Neu!!: Seegraswiese und Langstacheliger Seeskorpion · Mehr sehen »

Lapinin

Lapinin ist der Name einer Insel der Provinz Bohol in den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Lapinin · Mehr sehen »

Lengdorsch

Der Lengdorsch oder Lingcod (Ophiodon elongatus) ist ein nordostpazifischer Barschartiger aus der Familie der Hexagrammidae und die einzige Art seiner Gattung.

Neu!!: Seegraswiese und Lengdorsch · Mehr sehen »

Lincks Walzenseestern

Lincks Walzenseestern (Protoreaster linckii) ist ein großer, 30 Zentimeter Durchmesser erreichender Seestern.

Neu!!: Seegraswiese und Lincks Walzenseestern · Mehr sehen »

Liste der FFH-Lebensraumtypen

Nachfolgend sind alle in Europa vorkommenden Lebensraumtypen gemäß Anhang I der FFH-Richtlinie aufgelistet.

Neu!!: Seegraswiese und Liste der FFH-Lebensraumtypen · Mehr sehen »

Liste der Marine-Nationalparks in Thailand

Thailand besitzt 26 Marine-Nationalparks (MNP), von denen 21 amtlich sind und 5 noch unterschiedlichen Überprüfungen unterliegen.

Neu!!: Seegraswiese und Liste der Marine-Nationalparks in Thailand · Mehr sehen »

Maniguin Island

Maniguin Island ist der Name einer Insel der Provinz Antique auf den Philippinen und ist auch bekannt unter den Namen Maningning- und Hammerhead Island.

Neu!!: Seegraswiese und Maniguin Island · Mehr sehen »

Mararison Island

Mararison Island ist der Name einer Insel der Provinz Antique auf den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Mararison Island · Mehr sehen »

Marmorbrasse

Die Marmorbrasse (Lithognathus mormyrus) ist ein Meeresfisch aus der Familie der Meerbrassen.

Neu!!: Seegraswiese und Marmorbrasse · Mehr sehen »

Marsa Murena

Marsa Murena, auch bekannt als Marsa Abu Dabbab oder Abu Dabbab Beach, ist eine kleine Bucht im südlichen Ägypten am Roten Meer.

Neu!!: Seegraswiese und Marsa Murena · Mehr sehen »

Meeresschutzgebiet

Ein Meeresschutzgebiet (kurz MPA) ist ein Schutzgebiet, das mindestens teilweise Seegebiet umfasst.

Neu!!: Seegraswiese und Meeresschutzgebiet · Mehr sehen »

Meerjunker

Der Meerjunker (Coris julis) ist eine Lippfischart, die im gesamten Mittelmeer sowie im Ostatlantik und dem Schwarzen Meer vorkommt.

Neu!!: Seegraswiese und Meerjunker · Mehr sehen »

Mel Fisher

Mel Fisher (* 21. August 1922 in Hobart, Indiana; † 19. Dezember 1998 in Key West, Florida) war ein US-amerikanischer Schatzsucher und Tauchpionier.

Neu!!: Seegraswiese und Mel Fisher · Mehr sehen »

Na Ferradura

Na Ferradura (‚Hufeisen‘) ist eine kleine Bucht mit einem schmalen Strand im Nordosten der Baleareninsel Mallorca.

Neu!!: Seegraswiese und Na Ferradura · Mehr sehen »

Naranjo-Inseln

Die Naranjo-Inseln sind eine Inselgruppe in den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Naranjo-Inseln · Mehr sehen »

Naro Island

Naro Island ist der Name einer Insel der Provinz Masbate auf den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Naro Island · Mehr sehen »

Nationalpark Hat Chao Mai

Der Nationalpark Hat Chao Mai (Thai: อุทยานแห่งชาติหาดเจ้าไหม) ist ein Nationalpark in der Südregion von Thailand.

Neu!!: Seegraswiese und Nationalpark Hat Chao Mai · Mehr sehen »

Neptungras

Das Neptungras (Posidonia oceanica) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Neptungrasgewächse (Posidoniaceae).

Neu!!: Seegraswiese und Neptungras · Mehr sehen »

Odacini

Die Odacini sind eine zwölf Arten in sechs Gattungen umfassende Tribus der Lippfische (Labridae).

Neu!!: Seegraswiese und Odacini · Mehr sehen »

Ozean

Karte des Weltmeeres Als Ozean (Plural die Ozeane, von „der die Erdscheibe umfließende Weltstrom“, personifiziert als antiker Gott Okeanos) bezeichnet man die größten Meere der Erde.

Neu!!: Seegraswiese und Ozean · Mehr sehen »

Ozeaneum Stralsund

Das Ozeaneum in der Hansestadt Stralsund ist ein zur Stiftung Deutsches Meeresmuseum gehörendes Naturkundemuseum mit dem Schwerpunkt Meer.

Neu!!: Seegraswiese und Ozeaneum Stralsund · Mehr sehen »

Pazifischer Geigenrochen

Der Pazifische Geigenrochen (Pseudobatos productus, Syn.: Rhinobatos productus) lebt an der Küste des östlichen Pazifik von San Francisco bis zum Golf von Mexiko, möglicherweise auch bis Mazatlán.

Neu!!: Seegraswiese und Pazifischer Geigenrochen · Mehr sehen »

Peña Island

Peña Island ist der Name einer Insel der Provinz Masbate auf den Philippinen, sie wird auf vielen Karten auch als Piña Island bezeichnet.

Neu!!: Seegraswiese und Peña Island · Mehr sehen »

Pedro Bank

Die Pedro Bank ist eine Korallenbank rund 80 Kilometer vor der Südküste Jamaikas gelegen.

Neu!!: Seegraswiese und Pedro Bank · Mehr sehen »

Pedro Cays

Die Pedro Cays sind eine Inselgruppe innerhalb der Pedro Bank.

Neu!!: Seegraswiese und Pedro Cays · Mehr sehen »

Pfauen-Lippfisch

Der Pfauen-Lippfisch (Symphodus tinca; engl. East Atlantic peacock wrasse) ist ein im Mittelmeer und angrenzenden Schwarzen Meer vorkommender Vertreter der Gattung Symphodus innerhalb der Familie der Lippfische (Labridae).

Neu!!: Seegraswiese und Pfauen-Lippfisch · Mehr sehen »

Phytal

Mit Phytal bezeichnet man den Lebensraum des Meeres, der von Makrophyten, in diesem Fall von Großalgen, gebildet wird.

Neu!!: Seegraswiese und Phytal · Mehr sehen »

Polillo-Archipel

Der Polillo-Archipel (en: Polillo Islands) ist eine Inselgruppe in den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Polillo-Archipel · Mehr sehen »

Pulu-Keeling-Nationalpark

Der Pulu-Keeling-Nationalpark ist einer der kleinsten Nationalparks in Australien.

Neu!!: Seegraswiese und Pulu-Keeling-Nationalpark · Mehr sehen »

Pyramiden-Kofferfisch

Der Pyramiden-Kofferfisch (Tetrosomus gibbosus) lebt im Roten Meer und im tropischen Indopazifik von Ostafrika bis zum südlichen Japan, Indonesien und zum nördlichen Australien.

Neu!!: Seegraswiese und Pyramiden-Kofferfisch · Mehr sehen »

Quinalasag Island

Quinalasag Island ist eine philippinische Insel, die zur Provinz Camarines Sur gehört und unter Verwaltung der Großraumgemeinde Garchitorena steht.

Neu!!: Seegraswiese und Quinalasag Island · Mehr sehen »

Raue Schinkenmuschel

Die Raue Schinkenmuschel (Pinna rudis) ist eine Muschel-Art in der Familie der Steckmuscheln (Pinnidae) aus der Ordnung der Ostreida.

Neu!!: Seegraswiese und Raue Schinkenmuschel · Mehr sehen »

Réunion-Seepferdchen

Das Réunion-Seepferdchen (Hippocampus borboniensis) ist eine Art aus der Gattung der Seepferdchen.

Neu!!: Seegraswiese und Réunion-Seepferdchen · Mehr sehen »

Riesenlippfische

Verbreitungsgebiet der beiden Riesenlippfisch-Arten – blau: Western Blue Grouper (bzw. Grouper), rot: Eastern Blue Groper weiblicher Riesenlippfisch Die Gattung der Riesenlippfische (Achoerodus, englisch: Blue Groper) gehört zur Unterfamilie der Zahnlippfische (Hypsigenyinae).

Neu!!: Seegraswiese und Riesenlippfische · Mehr sehen »

Sagay Marine Reserve

Das Sagay Marine Reserve liegt in den Gewässern der Provinz Negros Occidental auf den Philippinen und erstreckt sich auf einer Fläche von 325,52 km².

Neu!!: Seegraswiese und Sagay Marine Reserve · Mehr sehen »

San Salvador Island

San Salvador Island ist der Name einer Insel der philippinischen Provinz Zambales.

Neu!!: Seegraswiese und San Salvador Island · Mehr sehen »

San-Miguel-Bucht

San-Miguel-Bucht Die San-Miguel-Bucht ist ein Teil der Philippinensee, an der Nordostküste der Bicol-Halbinsel auf den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und San-Miguel-Bucht · Mehr sehen »

Sarangani (Insel)

Sarangani ist der Name einer Insel der Provinz Davao Occidental auf den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Sarangani (Insel) · Mehr sehen »

Sägebarsch

Der Sägebarsch (Serranus cabrilla) ist ein mittelgroßer Meeresfisch aus der Familie der Sägebarsche (Serranidae).

Neu!!: Seegraswiese und Sägebarsch · Mehr sehen »

Schmuckfeilenfisch

Der Schmuckfeilenfisch (Chaetodermis penicilligerus) lebt im Meer um den Malaiischen Archipel, vor Malaysia, nördlich bis vor den Küsten des südlichen Japan und südlich bis zum Great Barrier Reef in Australien.

Neu!!: Seegraswiese und Schmuckfeilenfisch · Mehr sehen »

Seegräser

Die Seegräser (Zostera) sind eine Gattung aus der Familie der Seegrasgewächse (Zosteraceae).

Neu!!: Seegraswiese und Seegräser · Mehr sehen »

Sepiidae

Sepiidae sind eine Familie von Zehnarmigen Tintenfischen aus der Ordnung der Sepiida mit etwa 100 Arten in drei Gattungen.

Neu!!: Seegraswiese und Sepiidae · Mehr sehen »

Solar 1

Die Solar 1 war ein philippinischer Öltanker.

Neu!!: Seegraswiese und Solar 1 · Mehr sehen »

Steinbruch Retznei

Der Steinbruch in Retznei Der Steinbruch Retznei liegt in Retznei in der Südweststeiermark, am Nordrand der Windischen Bühel.

Neu!!: Seegraswiese und Steinbruch Retznei · Mehr sehen »

Strande

Strande ist eine Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein.

Neu!!: Seegraswiese und Strande · Mehr sehen »

Suarón

Der Suarón ist ein Fluss in Spanien, der durch die autonomen Regionen Galicien und Asturien fließt.

Neu!!: Seegraswiese und Suarón · Mehr sehen »

Sumilon Island

Sumilon Island ist der Name einer Insel der Provinz Cebu auf den Philippinen.

Neu!!: Seegraswiese und Sumilon Island · Mehr sehen »

Taklong Island National Marine Reserve

Das Taklong Island National Marine Reserve liegt in den Gewässern der Provinz Guimaras auf den Philippinen und erstreckt sich auf einer Fläche von 1.100 Hektar.

Neu!!: Seegraswiese und Taklong Island National Marine Reserve · Mehr sehen »

Tanggras

Das Tanggras (Cymodocea nodosa) ist ein Seegras aus der Gattung Cymodocea in der Pflanzenfamilie Cymodoceaceae.

Neu!!: Seegraswiese und Tanggras · Mehr sehen »

Trompetenfische

Pazifischer Trompetenfisch zwischen Kaninchenfischen: eine typische Jagdtechnik Die Gattung der Trompetenfische (Aulostomus) gehört zur Ordnung der Seenadelartigen, umfasst nur drei bekannte Arten und steht monotypisch in der Familie Aulostomidae.

Neu!!: Seegraswiese und Trompetenfische · Mehr sehen »

Wadi al-Gimal–Hamata

Eingang zum Park nahe der Küste des Roten Meeres Gebirge im Park bei Abu Ghusun Hamada Der Nationalpark Wadi al-Gimal–Ḥamata (auch Wadi-el-Gemal-Nationalpark; benannt nach dem Wadi al-Gimal,, deutsch „Tal der Kamele“) ist einer von drei Nationalparks in Ägypten.

Neu!!: Seegraswiese und Wadi al-Gimal–Hamata · Mehr sehen »

Waldschutzgebiet Pran Buri

Das Waldschutzgebiet Pran Buri (Thai: วนอุทยานปราณบุรี) besteht hauptsächlich aus Mangroven, die an der Mündung des Flusses Pran Buri in den Golf von Thailand als ausgedehnter Mangrovenwald auftreten.

Neu!!: Seegraswiese und Waldschutzgebiet Pran Buri · Mehr sehen »

Wasserdeckelschnecken

Die Wasserdeckelschnecken (Hydrobiidae), auch Wattschnecken,Laut Jürgen H. Jungbluth, bezieht sich der Name Wattschnecke nur auf einen Teil der Wasserdeckelschnecken.

Neu!!: Seegraswiese und Wasserdeckelschnecken · Mehr sehen »

Wattenmeer nördlich des Hindenburgdammes

Nordfriesisches Wattenmeer; das Naturschutzgebiet befindet sich zwischen Sylt und der deutsch-dänischen Grenze Braderuper Heide Das Wattenmeer nördlich des Hindenburgdammes ist ein Naturschutzgebiet vor der schleswig-holsteinischen Nordseeküste im Kreis Nordfriesland.

Neu!!: Seegraswiese und Wattenmeer nördlich des Hindenburgdammes · Mehr sehen »

Weißgefleckter Schlangenaal

Der Weißgefleckte oder Spitzschwanz-Schlangenaal (Myrichthys breviceps) lebt im tropischen westlichen Atlantik, an den Küsten der Bermudas, der Bahamas, Südfloridas, Yukatans, der Antillen und des nördlichen Südamerikas.

Neu!!: Seegraswiese und Weißgefleckter Schlangenaal · Mehr sehen »

Weißspitzen-Seegurke

Die Weißspitzen-Seegurke (Holothuria poli) kommt im Roten Meer und im nördlichen Atlantik, selten auch im Mittelmeer vor.

Neu!!: Seegraswiese und Weißspitzen-Seegurke · Mehr sehen »

Whites Seepferdchen

Whites Seepferdchen (Hippocampus whitei) ist ein zwölf Zentimeter langes Seepferdchen, das an der Küste des östlichen Australiens (Mittleres Queensland bis New South Wales) lebt.

Neu!!: Seegraswiese und Whites Seepferdchen · Mehr sehen »

Zigarren-Lippfisch

Der Zigarren-Lippfisch (Cheilio inermis) lebt im Indopazifik, vom Roten Meer bis zum südlichen Japan, nach Hawaii, zur Osterinsel und südlich bis zur Lord-Howe-Insel.

Neu!!: Seegraswiese und Zigarren-Lippfisch · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »