Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Pseudepigraphie (Bibel)

Index Pseudepigraphie (Bibel)

Pseudepigraphie im Zusammenhang mit der Bibel bezeichnet entweder die angeblich falsche Verfasserschaft biblischer Texte (.

32 Beziehungen: Akten des Paulus und der Thekla, Apokryphen, Apokryphon des Jakobus, Apokryphon des Johannes, Apostolische Briefe, Armin Daniel Baum, Biblische Einleitungswissenschaft, Briefe des Paulus an die Korinther, Die Litteraturen des Ostens in Einzeldarstellungen, Donald Guthrie, Evangelium, Evangelium (Buch), Gamalielevangelium, Gebet des Apostels Paulus (NHC), Höllensturz, James H. Charlesworth, Laodizenerbrief, Nag-Hammadi-Schriften, Neues Testament, Offenbarung des Petrus, Papyrus Heidelberg Kopt. 300 + 301, Papyrus Oxyrhynchus 6, Paulus von Tarsus, Paulusakten, Paulusbriefe, Petrusakten, Philippusevangelium, Psalmen 152–155, Religionskritik, Schøyen MS 2634/1, Thomasevangelium, 3. Korintherbrief.

Akten des Paulus und der Thekla

Die Akten des Paulus und der Thekla (auch Thekla-Akten, lateinisch Acta Pauli et Theclae) sind eine pseudepigraphische Schrift aus dem 2.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Akten des Paulus und der Thekla · Mehr sehen »

Apokryphen

Apokryphen (auch apokryphe Schriften; altgr. ἀπόκρυφος apokryphos,verborgen‘, ‚dunkel‘; Plural ἀπόκρυφα apokrypha) sind religiöse Schriften jüdischer bzw.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Apokryphen · Mehr sehen »

Apokryphon des Jakobus

Das Apokryphon des Jakobus oder Geheimes Buch des Jakobus (lateinisch: Epistula Jacobi, „Brief des Jakobus“, Kürzel: EpJak) ist eine pseudepigraphe Schrift aus dem 2.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Apokryphon des Jakobus · Mehr sehen »

Apokryphon des Johannes

Das linke Papyrusblatt zeigt den Titel in der Unterschrift (''Subscriptio'') des Apokryphons des Johannes in Nag Hammadi Codex II. Darunter beginnt das Thomasevangelium. Das Apokryphon des Johannes ist ein gnostisches, pseudepigraphes Dialogevangelium.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Apokryphon des Johannes · Mehr sehen »

Apostolische Briefe

Die Apostolische Briefe sind 19 Lehr- und Ermahnungsschreiben des Neuen Testament, die zur frühchristlichen Briefliteratur zählen.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Apostolische Briefe · Mehr sehen »

Armin Daniel Baum

Armin Daniel Baum (* 22. Juni 1965) ist evangelikaler Theologe und Professor für Neues Testament an der Freien Theologischen Hochschule Gießen (FTH).

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Armin Daniel Baum · Mehr sehen »

Biblische Einleitungswissenschaft

Die Einleitungswissenschaft ist eine Disziplin der biblischen Exegese, die wiederum Teil der christlichen Theologie ist.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Biblische Einleitungswissenschaft · Mehr sehen »

Briefe des Paulus an die Korinther

Zwei Briefe des Paulus an die Korinther sind im Neuen Testament überliefert.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Briefe des Paulus an die Korinther · Mehr sehen »

Die Litteraturen des Ostens in Einzeldarstellungen

Die Litteraturen des Ostens in Einzeldarstellungen ist eine den Literaturen des Ostens gewidmete Buchreihe.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Die Litteraturen des Ostens in Einzeldarstellungen · Mehr sehen »

Donald Guthrie

Donald Guthrie (* 21. Februar 1916 in Ipswich, Suffolk; † 8. September 1992 in Pinner, London Borough of Harrow) war ein britischer baptistischer Neutestamentler, der in London lehrte und eine weit verbreitete Einleitung in das Neue Testament verfasste.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Donald Guthrie · Mehr sehen »

Evangelium

Evangelium (von euangélion „Gute Nachricht“ oder „Frohe Botschaft“) steht für.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Evangelium · Mehr sehen »

Evangelium (Buch)

52 („Johannesfragment“), Vorderseite (recto), entstanden um 125 n. Chr. Der Begriff Evangelium kommt aus dem Altgriechischen (εὐαγγέλιον eu-angélion) und bedeutet „gute Nachricht“ oder „frohe Botschaft“.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Evangelium (Buch) · Mehr sehen »

Gamalielevangelium

Das Gamalielevangelium oder Evangelium des Gamaliel (EvGam) ist ein fragmentarisch überliefertes apokryphes Evangelium.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Gamalielevangelium · Mehr sehen »

Gebet des Apostels Paulus (NHC)

Das Gebet des Apostels Paulus (lat.: Precatio Pauli, kurz: PrecPl) ist der erste Text auf dem „Codex Jung“ (Codex I) der Nag-Hammadi-Schriften (NHC).

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Gebet des Apostels Paulus (NHC) · Mehr sehen »

Höllensturz

Pieter Bruegel der Ältere: ''Sturz der gefallenen Engel,'' Gemälde von 1562 Der Höllensturz, auch Engel(s)sturz genannt, ist ein zentrales Motiv hauptsächlich der christlichen Eschatologie sowie der christlich-abendländischen Kunst.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Höllensturz · Mehr sehen »

James H. Charlesworth

James H. Charlesworth James Hamilton Charlesworth (* 30. Mai 1940) ist Professor für neutestamentliche Sprache und Literatur am Princeton Theological Seminary.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und James H. Charlesworth · Mehr sehen »

Laodizenerbrief

Laodikeia am Lykos: Reste einer der zentralen Straßen der antiken Stadt Der Laodizenerbrief oder Laodizäerbrief ist ein im Neuen Testament erwähnter, jedoch nicht überlieferter Brief des Apostels Paulus an die christliche Gemeinde in Laodizea (Laodikeia am Lykos).

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Laodizenerbrief · Mehr sehen »

Nag-Hammadi-Schriften

Nag-Hammadi-Kodex II mit Apokryphon des Johannes und dem Thomasevangelium Die Nag-Hammadi-Schriften (auch als Nag-Hammadi-Bibliothek bekannt) sind eine Sammlung frühchristlicher Texte, die hauptsächlich der Gnosis zuzurechnen sind.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Nag-Hammadi-Schriften · Mehr sehen »

Neues Testament

Das Neue Testament, abgekürzt NT, ist eine Sammlung von 27 Schriften des Urchristentums in griechischer Sprache, die Jesus Christus als den zur Rettung Israels und des Kosmos gekommenen Messias und Sohn Gottes verkünden.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Neues Testament · Mehr sehen »

Offenbarung des Petrus

Koptisches Museum, Kairo Die Offenbarung des Petrus oder Petrusapokalypse ist ein frühchristliches apokryphes Werk, das vermutlich um 135 in Ägypten verfasst wurde.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Offenbarung des Petrus · Mehr sehen »

Papyrus Heidelberg Kopt. 300 + 301

Papyrus Heidelberg Kopt.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Papyrus Heidelberg Kopt. 300 + 301 · Mehr sehen »

Papyrus Oxyrhynchus 6

Papyrus Oxyrhynchus 6 (P. Oxy. 6) ist die Bezeichnung für Fragmente eines Papyruskodex aus dem 5.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Papyrus Oxyrhynchus 6 · Mehr sehen »

Paulus von Tarsus

Paulus von Tarsus (hebräischer Name,; * vermutlich vor 10 in Tarsus/Kilikien; † nach 60, vermutlich in Rom) war nach dem Neuen Testament (NT) ein erfolgreicher Missionar des Urchristentums und einer der ersten Theologen der Christentumsgeschichte.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Paulus von Tarsus · Mehr sehen »

Paulusakten

Henkelkreuz Die Paulusakten oder Acta Pauli (ActPaul) sind eine apokryphe pseudepigraphe Apostelgeschichte aus dem 2. Jahrhundert.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Paulusakten · Mehr sehen »

Paulusbriefe

Als Paulusbriefe, paulinische Briefe oder Corpus Paulinum bezeichnet man insgesamt 13 Episteln des Neuen Testaments (NT), die Paulus von Tarsus als Verfasser nennen.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Paulusbriefe · Mehr sehen »

Petrusakten

Kreuzigung Petri, Seite aus dem Perikopenbuch von St. Erentrud, 11. Jh., Bayerische Staatsbibliothek Clm 15903Die Petrusakten oder „Acta Petri“ (ActPetr) sind apokryphe und pseudepigraphe Texte aus dem 2.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Petrusakten · Mehr sehen »

Philippusevangelium

Das Philippusevangelium ist eine im 2.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Philippusevangelium · Mehr sehen »

Psalmen 152–155

Die Psalmen 152–155 sind außerkanonische Psalmen, die in der syrischen Peschitta überliefert sind.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Psalmen 152–155 · Mehr sehen »

Religionskritik

Religionskritik stellt Religiosität und Religionen, ihre Glaubensaussagen, Konzepte, Institutionen und Erscheinungsformen rational beziehungsweise moralisch-ethisch in Frage.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Religionskritik · Mehr sehen »

Schøyen MS 2634/1

Schøyen MS 2634/1 ist das Fragment eines Papyruskodex aus dem 3.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Schøyen MS 2634/1 · Mehr sehen »

Thomasevangelium

Apokryphons des Johannes. Das Thomasevangelium (kurz: ThomEv) ist eine apokryphe Sammlung von 114 Sprichworten (Logien) und kurzen Dialogen, die in einem angeblichen Spruch von Jesus über Frauen gipfeln.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und Thomasevangelium · Mehr sehen »

3. Korintherbrief

Der dritte Brief an die Korinther ist ein Brief unter dem Namen Paulus von Tarsus, den man als pseudepigraphischen Text einordnet.

Neu!!: Pseudepigraphie (Bibel) und 3. Korintherbrief · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Evangelium (Literaturgattung), Pseudoepigraphen.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »