Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Pratt & Whitney

Index Pratt & Whitney

Unternehmenslogo Pratt & Whitney (kurz P & W) ist ein US-amerikanisches Unternehmen der Luft- und Raumfahrttechnik mit Sitz in East Hartford.

297 Beziehungen: Aérospatiale SN 601, Abkürzungen/Luftfahrt/E–K, Abkürzungen/Luftfahrt/L–R, Absturz einer Boeing 720 der Lufthansa 1961, Absturz einer Boeing 720 der Lufthansa 1964, Aero Ae270, Aero-Derivativ, Aeroprogress T-101, Air Tractor AT-802, Air-Florida-Flug 90, Airbus, Airbus A330, Airbus A380, Airbus A400M, Airbus Group, Airbus-A320-Familie, Airlines for America, Antares (Rakete), Armstrong Whitworth Whitley, Atlas ACE, Atlas V, ATR 42, ATR 72, Ausrüstung der British Army, Avions de Transport Régional, Barkley-Grow T8P-1, Beechcraft Model 99, Bell 412, Berijew Be-32, Bloch MB.174, BMW, BMW 132, Boeing, Boeing 2707, Boeing 377, Boeing 747, Boeing 767, Boeing B-52, Boeing C-17, Boeing C-97, Boeing KC-97, Boeing Model 40, Boeing Model 80, Boeing X-51, Boeing Y1, Bombardier CSeries, Bombardier JetTrain, Canadair CL-215, Canadair CL-41, CASA C-207, ..., Cassidian Barracuda, Centaur (Raketenoberstufe), Cessna Citation Columbus, Cessna Citation Excel, Cessna Citation I, Cessna Citation II, Cessna Citation Mustang, Cessna Citation Sovereign, Cessna Citation V, Chance Vought F4U, Chu X-PO, Collier Trophy, Comac C919, Commonwealth Boomerang, Consolidated PBY, Convair 110, Convair Charger, Convair F-102, Convair F-106, Convair X-6, Convair YB-60, Curtiss C-46, Dassault Falcon 2000, Dassault Falcon 7X, Dassault Falcon 8X, Dassault Mercure, Dassault Mirage IIIV, Dassault Super Mystère, Dave Walker (Rennfahrer), Delta (Rakete), Delta IV, Delta-Air-Lines-Flug 1288, Deutsche Luftfahrtsammlung Berlin, Dornier 328, Dornier Do 24, Dornier Do R, Dornier Seastar, Douglas A-3, Douglas C-133, Douglas F6D, Douglas SBD, EADS Harfang, Eclipse 400, Eclipse 500, Elmer A. Sperry Award, Embraer EMB 121, Embraer EMB-500, Embraer EMB-505, Embraer-E-Jet-Familie, Engine Alliance, Engine Alliance GP7200, Euroliner, Evektor EV-55, F-130 (Fokker 130), FACC, FADEC, Fairchild C-119, Fairchild C-123, Finnjet, Flughafen Singapur-Seletar, Flugzeugkatastrophe von Kastrup, Fokker 50, Fokker F.XII, Franz Josef Popp, Gasturbine, Gasturbinenschiff, GE Aviation, General Atomics Avenger, General Atomics MQ-1, General Dynamics F-111, General Dynamics F-16, General Electric, General Electric CF6, General Electric GE90, General Electric YF120, Geschichte der Brennstoffzellen, GlobeAir, Großer Preis der Niederlande 1971, Großer Preis von Großbritannien 1971, Großer Preis von Italien 1971, Grumman A-6, Grumman EA-6, Grumman EF-111, Grumman F4F, Grumman F6F, Grumman F8F, Grumman G-21, Guppy (Flugzeug), Hartford (Connecticut), Hawker 400, Heinkel HE 57, Howard Emmons, Hush Kit, IAI Lavi, Iberia-Flug 504, Iberia-Flug 610, ILFC, Iljuschin Il-96, Indianapolis 500, International Aero Engines, Irkut MC-21, Jack Swigert, Japan Airlines, Japan-Air-Lines-Flug 123, Joe Leonard, Joint Advanced Strike Technology, JP-7, Junkers F 13, Junkers Ju 46, Junkers Ju 52/3m, Junkers Ju 86, Kamow Ka-115, Karl Gerhardt (Bildhauer), Kernenergieantrieb, Kerosin, Kraftwerk Acacia, Kraftwerk Port Rex, Lauda-Air-Flug 004, Liste von Flugzeugtriebwerken, Lockheed C-5, Lockheed F-94, Lockheed L-1011 TriStar, Lockheed L-2000, Lockheed Martin F-22, Lockheed Martin F-35, Lockheed Martin X-35, Lockheed Model 18, Lockheed Super Constellation, Lockheed U-2, Lockheed X-27, Lou Reichers, Lufthansa-Flug 5634, Luftkissenbahn (Verkehr), Mantelstromtriebwerk, Martin 4-0-4, Martin JRM, Martin P4M, Max Friz, McDonnell Douglas DC-10, McDonnell Douglas F-15, McDonnell Douglas MD-11, McDonnell Douglas MD-80, McDonnell F-101, MD Helicopters Explorer, Meshomasic State Forest, MTU Aero Engines, Nicole Passonno Stott, Nord Noratlas, North American AJ, North American T-2, North American T-39, North Haven (Connecticut), Northrop Alpha, Northrop YF-23, Northwest-Orient-Airlines-Flug 6231, Pan-Am-Flug 812, Panavia Tornado, Pilatus PC-6, Piper PA-42, Piper PA-46, Platform Capitalism, Polar-Klasse (1976), Pope Manufacturing Company, Pratt, Pratt & Whitney Canada, Pratt & Whitney Canada PW100, Pratt & Whitney F100, Pratt & Whitney F119, Pratt & Whitney J57, Pratt & Whitney J58, Pratt & Whitney JT12, Pratt & Whitney JT3D, Pratt & Whitney JT4, Pratt & Whitney JT8D, Pratt & Whitney JT9D, Pratt & Whitney PW1000G, Pratt & Whitney PW2000, Pratt & Whitney PW4000, Pratt & Whitney PW6000, Pratt & Whitney R-1340, Pratt & Whitney R-1535, Pratt & Whitney R-1690, Pratt & Whitney R-1830, Pratt & Whitney R-2000, Pratt & Whitney R-2060, Pratt & Whitney R-2800, Pratt & Whitney R-4360, Pratt & Whitney R-985, Pratt & Whitney Rocketdyne, Pratt & Whitney Stadium at Rentschler Field, Pratt & Whitney TF30, Pratt & Whitney Wasp, Pratt & Whitney X-1800, PW, PZL M28, PZL-130, Rimowa, RL-10, Rockwell X-30, Rockwell XFV-12, Rolls-Royce Conway, Rolls-Royce Merlin, Rolls-Royce Nene, Rolls-Royce Pegasus, Rolls-Royce RB.211, Rolls-Royce Tay, Rolls-Royce Trent, Saab 90 (Flugzeug), Saunders ST-27, SCADE, Scaled Composites White Knight, Scaled Composites White Knight Two, Schiffsmaschine, Shanghai Y-10, Shenyang J-8, Short 330, Short 360, Sidney Frank, Sikorsky CH-54, Sikorsky S-38, Sikorsky S-56, Skjold-Klasse, Southern-Airways-Flug 242, Staustrahltriebwerk, Svenska Kullagerfabriken, Swissair-Flug 111, T32, Team Lotus, Time-Air-Flug 039C, Tupolew Tu-330, Turbinen-Strahltriebwerk, Turkish Airlines, United Airlines, United Technologies Corporation, Verpuffungsstrahltriebwerk, VL Kotka, Vought, Vought A-7, Vought SB2U, West Palm Beach, Whitney, William Edward Boeing, Williams International, Wright Aeronautical, WZ-10, Xian Y-7, Yemenia-Flug 626. Erweitern Sie Index (247 mehr) »

Aérospatiale SN 601

Die Aérospatiale SN 601 Corvette ist ein Flugzeugtyp des französischen Herstellers Aérospatiale für Geschäftsreiseflüge und andere Aufgaben.

Neu!!: Pratt & Whitney und Aérospatiale SN 601 · Mehr sehen »

Abkürzungen/Luftfahrt/E–K

Dies ist der dritte Teil der Liste Abkürzungen/Luftfahrt.

Neu!!: Pratt & Whitney und Abkürzungen/Luftfahrt/E–K · Mehr sehen »

Abkürzungen/Luftfahrt/L–R

Dies ist der vierte Teil der Liste Abkürzungen/Luftfahrt.

Neu!!: Pratt & Whitney und Abkürzungen/Luftfahrt/L–R · Mehr sehen »

Absturz einer Boeing 720 der Lufthansa 1961

Beim Absturz einer Boeing 720 der Lufthansa 1961 stürzte am 4.

Neu!!: Pratt & Whitney und Absturz einer Boeing 720 der Lufthansa 1961 · Mehr sehen »

Absturz einer Boeing 720 der Lufthansa 1964

Beim Absturz einer Boeing 720 der Lufthansa 1964 stürzte am 15.

Neu!!: Pratt & Whitney und Absturz einer Boeing 720 der Lufthansa 1964 · Mehr sehen »

Aero Ae270

Die Aero Ae270 ist ein Passagierflugzeug bzw.

Neu!!: Pratt & Whitney und Aero Ae270 · Mehr sehen »

Aero-Derivativ

GE CF6, eingesetzt als Schiffsantrieb Ein Aero-Derivativ (englisch aero derivative, sinngemäß „aus der Luftfahrt abgeleitet“) ist eine Gasturbine, die ursprünglich als Strahltriebwerk entwickelt wurde, die aber für den Einsatz als Kraftmaschine (als Antrieb eines Generators zur Stromerzeugung oder einer anderen Arbeitsmaschine) umkonstruiert wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Aero-Derivativ · Mehr sehen »

Aeroprogress T-101

Die Т-101 Gratsch ist ein von ROKS-Aero (ab 1993: Aeroprogress) entwickeltes und bei MiG-MAPO in einer Kleinstserie hergestelltes STOL-Mehrzweckflugzeug.

Neu!!: Pratt & Whitney und Aeroprogress T-101 · Mehr sehen »

Air Tractor AT-802

Die Air Tractor AT-802 ist ein einmotoriges Agrar- und Feuerlöschflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Air Tractor.

Neu!!: Pratt & Whitney und Air Tractor AT-802 · Mehr sehen »

Air-Florida-Flug 90

Der Absturz von Air-Florida-Flug 90 ereignete sich am 13.

Neu!!: Pratt & Whitney und Air-Florida-Flug 90 · Mehr sehen »

Airbus

Airbus S.A.S. mit Sitz in Toulouse ist eine Tochtergesellschaft der Airbus SE sowie der größte europäische Flugzeughersteller.

Neu!!: Pratt & Whitney und Airbus · Mehr sehen »

Airbus A330

Cockpit einer A330 der Air Berlin Der Airbus A330 ist ein zweistrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus, das als Mittel- oder Langstreckenflugzeug ausgelegt ist.

Neu!!: Pratt & Whitney und Airbus A330 · Mehr sehen »

Airbus A380

Der Airbus A380 ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus mit zwei durchgehenden Passagierdecks.

Neu!!: Pratt & Whitney und Airbus A380 · Mehr sehen »

Airbus A400M

Der Airbus A400M Atlas ist ein militärisches Transportflugzeug von Airbus Defence and Space.

Neu!!: Pratt & Whitney und Airbus A400M · Mehr sehen »

Airbus Group

Die Airbus SE, von 2000 bis 2013 EADS (European Aeronautic Defence and Space), ist Europas größter Luft- und Raumfahrt- sowie (nach BAE Systems) zweitgrößter Rüstungskonzern.

Neu!!: Pratt & Whitney und Airbus Group · Mehr sehen »

Airbus-A320-Familie

Als Airbus-A320-Familie werden die vier Schmalrumpfflugzeug-Baureihen des Flugzeugherstellers Airbus für die Kurz- und Mittelstrecke bezeichnet.

Neu!!: Pratt & Whitney und Airbus-A320-Familie · Mehr sehen »

Airlines for America

Airlines for America (A4A) ist ein Dachverband amerikanischer Fluggesellschaften.

Neu!!: Pratt & Whitney und Airlines for America · Mehr sehen »

Antares (Rakete)

Eine Antares-Rakete Die Antares-Rakete (vormals Taurus II) ist eine Trägerrakete mittlerer Kapazität, die von Orbital Sciences Corporation, seit 2015 Orbital ATK, entwickelt wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Antares (Rakete) · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth Whitley

Die Armstrong Whitworth A.W.38 Whitley war ein zweimotoriger schwerer Bomber der britischen Sir W. G. Armstrong Whitworth Aircraft Company.

Neu!!: Pratt & Whitney und Armstrong Whitworth Whitley · Mehr sehen »

Atlas ACE

Die Atlas ACE ist ein turbopropgetriebenes Schulflugzeug des Südafrikanischen Herstellers Atlas Aviation und sollte die North American Harvard als Standardschulflugzeug der südafrikanischen Luftwaffe ersetzen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Atlas ACE · Mehr sehen »

Atlas V

Juno. Bei der Atlas V handelt es sich um eine US-Trägerrakete für mittlere bis schwere Nutzlasten.

Neu!!: Pratt & Whitney und Atlas V · Mehr sehen »

ATR 42

Die ATR 42 ist das kleinere Modell von zwei Turboprop-Regionalverkehrsflugzeugen des französisch-italienischen Herstellerkonsortiums Avions de Transport Régional.

Neu!!: Pratt & Whitney und ATR 42 · Mehr sehen »

ATR 72

Die ATR 72 ist ein vom französisch-italienischen Konsortium Avions de Transport Régional hergestelltes Turboprop-Regionalverkehrsflugzeug für Fracht- und Passagierdienste auf Kurzstrecken.

Neu!!: Pratt & Whitney und ATR 72 · Mehr sehen »

Ausrüstung der British Army

Die Ausrüstung der British Army wurde vom späten 17.

Neu!!: Pratt & Whitney und Ausrüstung der British Army · Mehr sehen »

Avions de Transport Régional

Avions de Transport Régional (ATR) ist ein italienisch-französischer Flugzeughersteller mit Hauptsitz in Toulouse.

Neu!!: Pratt & Whitney und Avions de Transport Régional · Mehr sehen »

Barkley-Grow T8P-1

Die Barkley-Grow T8P-1 war ein zweimotoriges Transportflugzeug des amerikanischen Herstellers Barkley-Grow aus Detroit.

Neu!!: Pratt & Whitney und Barkley-Grow T8P-1 · Mehr sehen »

Beechcraft Model 99

Die Beechcraft Model 99 ist ein zweimotoriges Zubringerflugzeug der Beech Aircraft Corporation.

Neu!!: Pratt & Whitney und Beechcraft Model 99 · Mehr sehen »

Bell 412

norwegischen Militärs. Die Bell 412 ist ein Hubschraubertyp des Herstellers Bell Helicopter aus den USA.

Neu!!: Pratt & Whitney und Bell 412 · Mehr sehen »

Berijew Be-32

Die Berijew Be-32 ist ein zweimotoriges Flugzeug des sowjetischen, heute russischen Herstellers Berijew.

Neu!!: Pratt & Whitney und Berijew Be-32 · Mehr sehen »

Bloch MB.174

Die Bloch MB.170 und ihre Varianten waren leichte Bomber und Aufklärer der französischen Armée de l’air im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Pratt & Whitney und Bloch MB.174 · Mehr sehen »

BMW

Vierzylinder-Hochhaus“ (Konzernzentrale) und Werkshallen (März 2014). „Vierzylinder“ – Eingangsbereich der BMW-Zentrale Mit dem BMW IIIa Flugmotor, 1917 von Max Friz entwickelt, wurde die Basis des BMW-Renommees gelegt. Nieren'' des Kühlergrills ''Der'' BMW ''Die'' BMW Die Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft (BMW AG) ist die Muttergesellschaft der BMW Group, eines weltweit operierenden deutschen Automobil- und Motorradherstellers mit Sitz in München.

Neu!!: Pratt & Whitney und BMW · Mehr sehen »

BMW 132

BMW 132 Der BMW 132 ist ein luftgekühlter Flugmotor des deutschen Herstellers BMW.

Neu!!: Pratt & Whitney und BMW 132 · Mehr sehen »

Boeing

Das US-amerikanische Unternehmen The Boeing Company ist der weltgrößte Hersteller ziviler und militärischer Flugzeuge und Hubschrauber sowie von Militär- und Weltraumtechnik.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing · Mehr sehen »

Boeing 2707

Die Boeing Model 2707 (bis September 1966 Model 733) war das Projekt eines Überschall-Verkehrsflugzeugs des US-amerikanischen Herstellers Boeing.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing 2707 · Mehr sehen »

Boeing 377

Die Boeing 377 Stratocruiser war ein in den Jahren 1947 bis 1950 von Boeing gebautes Langstrecken-Passagierflugzeug mit einer Kapazität von 55 bis 117 Personen in einer Druckkabine.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing 377 · Mehr sehen »

Boeing 747

Die Boeing 747, auch Jumbo-Jet in Anlehnung an den Elefanten „Jumbo“, ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing, das seit seiner Entwicklung in den 1960er-Jahren über mehrere Jahrzehnte das weltgrößte Passagierflugzeug war.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing 747 · Mehr sehen »

Boeing 767

Die Boeing 767 ist ein zweistrahliges Großraumflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing 767 · Mehr sehen »

Boeing B-52

B-52G über den Wolken Cockpit einer Boeing B-52H Stratofortress Boeing B-52 Die Boeing B-52 Stratofortress (für „Stratosphärenfestung“; meist nur B-52) ist ein achtstrahliger Langstreckenbomber der US-Luftwaffe.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing B-52 · Mehr sehen »

Boeing C-17

Die Boeing C-17 Globemaster III ist ein multifunktionales vierstrahliges Militärtransportflugzeug aus US-amerikanischer Produktion für Truppen oder große Lasten.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing C-17 · Mehr sehen »

Boeing C-97

Die Boeing C-97 Stratofreighter (deutsch: Stratosphärenfrachter), auch Boeing 367, war ein ab 1944 gebautes militärisches Langstrecken-Transportflugzeug, aus US-amerikanischer Produktion, ausgelegt als viermotoriges Propellerflugzeug mit Kolbenmotoren.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing C-97 · Mehr sehen »

Boeing KC-97

Die Boeing KC-97 war ein Luftbetankungsflugzeug aus US-amerikanischer Produktion, entwickelt aus der Boeing C-97 ''Stratofreighter''1). Das obere Deck konnte große Mengen Fracht über eine Ladeluke in der linken Bordwand aufnehmen oder Treibstoff (Kerosin oder Flugbenzin) in die unteren Tanks überführen. Beide Deckebenen waren klimatisiert und als Druckkabine ausgeführt. 1) Die Version als Tankflugzeug KC-97 wird vereinzelt fälschlich als Stratotanker bezeichnet. Nach sämtlichen seriösen Quellen (auch Boeing und USAF) wird jedoch auch die KC-97 Stratofreighter genannt. Den Namen Stratotanker trägt ausschließlich das strahlgetriebene Nachfolgemodell Boeing KC-135.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing KC-97 · Mehr sehen »

Boeing Model 40

Die Boeing Model 40 war ein als Doppeldecker ausgelegtes einmotoriges Postflugzeug der 1920er Jahre.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing Model 40 · Mehr sehen »

Boeing Model 80

Die Boeing Model 80 war ein als Doppeldecker ausgelegtes dreimotoriges Verkehrsflugzeug aus den 1920er Jahren.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing Model 80 · Mehr sehen »

Boeing X-51

Die Boeing X-51A Waverider ist ein unbemanntes Demonstrationsflugzeug mit Staustrahltriebwerk, das eine Geschwindigkeit von Mach 6+ erreichen sollte.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing X-51 · Mehr sehen »

Boeing Y1

Bei der Boeing Y1 handelt es sich um eine Studie des Yellowstone-Projektes von Boeing, um die Produktlinie 737 Next Generation zu ersetzen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Boeing Y1 · Mehr sehen »

Bombardier CSeries

Die Bombardier CSeries ist eine Flugzeugfamilie des kanadischen Flugzeugherstellers Bombardier mit einer Kapazität von 99 bis 135 Sitzplätzen bei der CS100 und 130 bis 160 Plätzen bei der CS300.

Neu!!: Pratt & Whitney und Bombardier CSeries · Mehr sehen »

Bombardier JetTrain

Der Bombardier JetTrain war ein Projekt von Bombardier Transportation für einen in Nordamerika einsetzbaren Hochgeschwindigkeitszug, der auf dem Acela Express basierte und auf Strecken ohne Fahrdraht hätte eingesetzt werden können.

Neu!!: Pratt & Whitney und Bombardier JetTrain · Mehr sehen »

Canadair CL-215

Eine CL-215 des französischen Zivilschutzes vor dem Aquädukt von Roquefavour (1975) Die Canadair CL-215 ist ein Mehrzweck-Amphibienflugzeug des kanadischen Flugzeugherstellers Canadair Group (einer heutigen Tochter von Bombardier Aerospace), dessen Entwicklung vorrangig der Bekämpfung von Waldbränden als Löschflugzeug galt.

Neu!!: Pratt & Whitney und Canadair CL-215 · Mehr sehen »

Canadair CL-41

Die Canadair CL-41 Tutor, ist ein zweisitziges Schulflugzeug mit Strahlantrieb der Royal Canadian Air Force, das von dem kanadischen Hersteller Canadair gefertigt wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Canadair CL-41 · Mehr sehen »

CASA C-207

Die CASA C-207 Azor (spanisch für Habicht) war ein zweimotoriges Transport- und Verkehrsflugzeug des spanischen Herstellers Construcciones Aeronáuticas S.A. aus den 1950er- und 60er-Jahren.

Neu!!: Pratt & Whitney und CASA C-207 · Mehr sehen »

Cassidian Barracuda

Das Test- und Forschungsflugzeug Barracuda von Airbus Defence and Space ist ein deutsch-spanischer Versuchsträger für ein unbemanntes militärisches Luftfahrzeug (Drohne).

Neu!!: Pratt & Whitney und Cassidian Barracuda · Mehr sehen »

Centaur (Raketenoberstufe)

Die Single Engine Centaur (SEC) Oberstufe der Atlas V Centaur ist die Bezeichnung einer mit flüssigem Wasserstoff und flüssigem Sauerstoff (LH2/LOX) angetriebenen Raketenstufe, die häufig mit der Atlas-Rakete (Atlas-Centaur) und der Titan-Rakete (Titan-Centaur) verwendet wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Centaur (Raketenoberstufe) · Mehr sehen »

Cessna Citation Columbus

Die Citation Columbus (auch Cessna 850) war als die jüngste Erweiterung der Flugzeugfamilie Citation des amerikanischen Flugzeugherstellers Cessna geplant.

Neu!!: Pratt & Whitney und Cessna Citation Columbus · Mehr sehen »

Cessna Citation Excel

Die Cessna Citation Excel ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug des amerikanischen Flugzeugherstellers Cessna.

Neu!!: Pratt & Whitney und Cessna Citation Excel · Mehr sehen »

Cessna Citation I

miniatur Die Citation I ist ein zweistrahliges Flugzeug Geschäftsreiseflugzeug des amerikanischen Herstellers Cessna.

Neu!!: Pratt & Whitney und Cessna Citation I · Mehr sehen »

Cessna Citation II

Bei der Citation II (Modell 550) handelt es sich um ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug des amerikanischen Herstellers Cessna, das zur Flugzeugfamilie Citation gehört.

Neu!!: Pratt & Whitney und Cessna Citation II · Mehr sehen »

Cessna Citation Mustang

Die Citation Mustang (auch Cessna 510) ist ein als leichter Jet (Very Light Jet) ausgelegtes Geschäftsreiseflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Cessna, das von 2005 bis 2017 gebaut wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Cessna Citation Mustang · Mehr sehen »

Cessna Citation Sovereign

Die Cessna Citation Sovereign ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug des amerikanischen Flugzeugherstellers Cessna und gehört zur Flugzeugfamilie der Citation.

Neu!!: Pratt & Whitney und Cessna Citation Sovereign · Mehr sehen »

Cessna Citation V

Die Citation Encore ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug des amerikanischen Flugzeugherstellers Cessna und gehört zur Flugzeugfamilie der Citation.

Neu!!: Pratt & Whitney und Cessna Citation V · Mehr sehen »

Chance Vought F4U

Die Chance Vought F4U „Corsair“ war ein Kampfflugzeug des Zweiten Weltkriegs aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Pratt & Whitney und Chance Vought F4U · Mehr sehen »

Chu X-PO

Die Chu X-PO war ein Jagdflugzeug des chinesischen Herstellers AFAMF.

Neu!!: Pratt & Whitney und Chu X-PO · Mehr sehen »

Collier Trophy

NACA dar (1929). Die Collier Trophy (bis 1922 Aero Club of America Trophy) ist ein Preis, der einmal jährlich in den USA an denjenigen vergeben wird, der im jeweils vorangegangenen Jahr die größten Fortschritte im Bereich der Luft- und Raumfahrt in den USA erreicht hat.

Neu!!: Pratt & Whitney und Collier Trophy · Mehr sehen »

Comac C919

Die Comac C919 ist nach der teilweise in China entwickelten Comac ARJ21 (bis 2009: ACAC ARJ21) das erste zweistrahlige Passagierflugzeug, das vollständig in der Volksrepublik China entwickelt wurde und dort seit 2015 durch das Konsortium Commercial Aircraft Corporation of China (Comac) gebaut wird.

Neu!!: Pratt & Whitney und Comac C919 · Mehr sehen »

Commonwealth Boomerang

Die Commonwealth CA 12 Boomerang war ein 1942 in Australien entwickeltes Jagdflugzeug des Zweiten Weltkrieges und der Nachkriegszeit.

Neu!!: Pratt & Whitney und Commonwealth Boomerang · Mehr sehen »

Consolidated PBY

Die Consolidated PBY „Catalina“ war ein zweimotoriges Seeaufklärungsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Consolidated Aircraft (ab 1943: Consolidated Vultee).

Neu!!: Pratt & Whitney und Consolidated PBY · Mehr sehen »

Convair 110

Die Consolidated Vultee 110 (offiziell Consolidated Vultee Model 110, später als Convair 110 bezeichnet) war ein Flugzeug des US-amerikanischen Herstellers Consolidated Vultee Aircraft Corporation, und ein von zwei Kolbentriebwerken angetriebener Tiefdecker für den Passagiertransport.

Neu!!: Pratt & Whitney und Convair 110 · Mehr sehen »

Convair Charger

Die Convair Model 48 Charger (Schlachtross) ist ein zweisitziges, durch zwei Turboprops angetriebenes, leichtes Beobachtungs-, Angriffs- und Transportflugzeug mit Kurzstart- und Landeeigenschaften der Firma Consolidated Vultee Aircraft Corporation, kurz Convair.

Neu!!: Pratt & Whitney und Convair Charger · Mehr sehen »

Convair F-102

Die Convair F-102 Delta Dagger war ein einstrahliges Kampfflugzeug aus der Zeit des Kalten Krieges aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Pratt & Whitney und Convair F-102 · Mehr sehen »

Convair F-106

Die Convair F-106 Delta Dart war ein einstrahliger, allwetterfähiger Hochleistungs-Abfangjäger mit Deltaflügeln aus US-amerikanischer Produktion, der von 1959 bis 1988 im Einsatz war.

Neu!!: Pratt & Whitney und Convair F-106 · Mehr sehen »

Convair X-6

Die Convair X-6 war ein Experimentalflugzeugprojekt, das nicht über das Konzeptstadium hinauskam.

Neu!!: Pratt & Whitney und Convair X-6 · Mehr sehen »

Convair YB-60

Die Convair YB-60 war der Prototyp eines strategischen Langstreckenbombers für die United States Air Force in den frühen 1950er-Jahren.

Neu!!: Pratt & Whitney und Convair YB-60 · Mehr sehen »

Curtiss C-46

Die Curtiss C-46 Commando war ein Tiefdeckertransportflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Curtiss-Wright.

Neu!!: Pratt & Whitney und Curtiss C-46 · Mehr sehen »

Dassault Falcon 2000

Die Dassault Falcon 2000 (ursprünglich Falcon X genannt) ist ein Geschäftsreiseflugzeug der französischen Firma Dassault Aviation aus der Falcon-Baureihe.

Neu!!: Pratt & Whitney und Dassault Falcon 2000 · Mehr sehen »

Dassault Falcon 7X

Die Falcon 7X (ursprünglich Falcon FNX genannt) ist ein Geschäftsreiseflugzeug des französischen Herstellers Dassault Aviation.

Neu!!: Pratt & Whitney und Dassault Falcon 7X · Mehr sehen »

Dassault Falcon 8X

Die Falcon 8X ist ein Geschäftsreiseflugzeugen des französischen Herstellers Dassault Aviation, das seit Oktober 2016 ausgeliefert wird.

Neu!!: Pratt & Whitney und Dassault Falcon 8X · Mehr sehen »

Dassault Mercure

Die Mercure war ein Passagierflugzeug des französischen Herstellers Dassault Aviation.

Neu!!: Pratt & Whitney und Dassault Mercure · Mehr sehen »

Dassault Mirage IIIV

Die Dassault Mirage IIIV (V für vertikal) war ein französisches Experimentalflugzeug, das vertikal starten und landen konnte (VTOL).

Neu!!: Pratt & Whitney und Dassault Mirage IIIV · Mehr sehen »

Dassault Super Mystère

Die Dassault Super Mystère war ein französisches Strahl-Kampfflugzeug.

Neu!!: Pratt & Whitney und Dassault Super Mystère · Mehr sehen »

Dave Walker (Rennfahrer)

David „Dave“ Walker (* 10. Juni 1941 in Sydney) ist ein ehemaliger australischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: Pratt & Whitney und Dave Walker (Rennfahrer) · Mehr sehen »

Delta (Rakete)

Delta II, III und IV im Vergleich (Delta I ist nicht auf dem Bild) Die Delta ist eine der erfolgreichsten US-amerikanischen Trägerraketen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Delta (Rakete) · Mehr sehen »

Delta IV

306x306px Die Raketenfamilie Delta IV stellt die modernsten Versionen der seit 1960 startenden Delta-Raketen dar.

Neu!!: Pratt & Whitney und Delta IV · Mehr sehen »

Delta-Air-Lines-Flug 1288

Am 6.

Neu!!: Pratt & Whitney und Delta-Air-Lines-Flug 1288 · Mehr sehen »

Deutsche Luftfahrtsammlung Berlin

rechts ULAP-Ausstellungspalast in Berlin-Moabit, ab 1936 Heimat der Sammlung Die Deutsche Luftfahrtsammlung Berlin war die umfangreichste Sammlung und Ausstellung zur Geschichte und Technik der Luftfahrt.

Neu!!: Pratt & Whitney und Deutsche Luftfahrtsammlung Berlin · Mehr sehen »

Dornier 328

Dornier 328 Cockpit einer Dornier 328-300 Cockpit einer Dornier 328JET Die Dornier 328 ist ein je nach Version mit Jet- oder Turboprop-Antrieb ausgestattetes Passagierflugzeug für Kurzstrecken.

Neu!!: Pratt & Whitney und Dornier 328 · Mehr sehen »

Dornier Do 24

Die Dornier Do 24 war ein dreimotoriges, hochseefähiges Fernaufklärungsflugboot, das 1937 zum ersten Mal flog.

Neu!!: Pratt & Whitney und Dornier Do 24 · Mehr sehen »

Dornier Do R

Die Dornier Do-R Superwal war das erste große Flugboot, das von Dornier in Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg gebaut werden konnte.

Neu!!: Pratt & Whitney und Dornier Do R · Mehr sehen »

Dornier Seastar

Die Dornier Seastar (auch Claudius Dornier Seastar) ist ein zweimotoriges Amphibienflugzeug des deutschen Herstellers Dornier Seawings GmbH.

Neu!!: Pratt & Whitney und Dornier Seastar · Mehr sehen »

Douglas A-3

Die Douglas A-3 Skywarrior (vor 1962 A3D) war ein zweistrahliges Kampfflugzeug der Zeit des Kalten Krieges aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Pratt & Whitney und Douglas A-3 · Mehr sehen »

Douglas C-133

Eine C-133 Cargomaster während des Be- oder Entladens Die Douglas C-133 Cargomaster war ein Flugzeug der Douglas Aircraft Company (heute zu Boeing gehörend) und ging sofort als Serienmaschine in Produktion, ohne dass zuvor ein Prototyp gebaut worden war.

Neu!!: Pratt & Whitney und Douglas C-133 · Mehr sehen »

Douglas F6D

Die Douglas F6D Missileer war ein geplanter trägergestützter Abfangjäger.

Neu!!: Pratt & Whitney und Douglas F6D · Mehr sehen »

Douglas SBD

Die Douglas SBD Dauntless war ein leichtes Sturzkampfflugzeug aus US-amerikanischer Produktion, das im Zweiten Weltkrieg vor allem trägergestützt bei der Navy sowie dem Marine Corps eingesetzt wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Douglas SBD · Mehr sehen »

EADS Harfang

Die Harfang (frz. für Schnee-Eule), früher Eagle 1 genannt, ist eine von den französischen Luftstreitkräfte in geringen Stückzahlen beschaffte Version der IAI Heron.

Neu!!: Pratt & Whitney und EADS Harfang · Mehr sehen »

Eclipse 400

Die Eclipse 400, ursprünglich Eclipse Concept Jet (ECJ) genannt, ist ein Very Light Jet des ehemaligen US-amerikanischen Herstellers Eclipse Aviation.

Neu!!: Pratt & Whitney und Eclipse 400 · Mehr sehen »

Eclipse 500

Die Eclipse 500 ist ein Flugzeug des Herstellers Eclipse Aviation.

Neu!!: Pratt & Whitney und Eclipse 500 · Mehr sehen »

Elmer A. Sperry Award

Der Elmer A. Sperry Award ist eine Auszeichnung, die seit 1955 für „eine angesehene Ingenieursleistung, die sich in der Anwendung bewiesen hat und das Transportwesen weiterentwickelt hat, ob Land, zu Wasser oder in der Luft.“ Sie wird gemeinsam von der American Institute of Aeronautics and Astronautics, Institute of Electrical and Electronics Engineers, Society of Automotive Engineers, Society of Naval Architects and Marine Engineers, American Society of Civil Engineers und der American Society of Mechanical Engineers vergeben und ist nach Elmer A. Sperry benannt.

Neu!!: Pratt & Whitney und Elmer A. Sperry Award · Mehr sehen »

Embraer EMB 121

Die Embraer EMB 121 Xingu (ausgesprochen „Schinguh“) ist ein zweimotoriges Turboprop-Flugzeug des brasilianischen Flugzeugherstellers Embraer, das als leichtes Geschäftsreiseflugzeug Mitte der 1970er Jahre konstruiert wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Embraer EMB 121 · Mehr sehen »

Embraer EMB-500

Die Phenom 100 (Typenbezeichnung EMB-500) ist ein Very Light Jet (VLJ) des brasilianischen Flugzeugherstellers Embraer.

Neu!!: Pratt & Whitney und Embraer EMB-500 · Mehr sehen »

Embraer EMB-505

Die Embraer Phenom 300 ist ein leichtes Geschäftsreiseflugzeug des brasilianischen Flugzeugherstellers Embraer und eine Weiterentwicklung der Embraer Phenom 100.

Neu!!: Pratt & Whitney und Embraer EMB-505 · Mehr sehen »

Embraer-E-Jet-Familie

Die Embraer E-Jets sind eine Flugzeugfamilie des brasilianischen Flugzeugherstellers Embraer.

Neu!!: Pratt & Whitney und Embraer-E-Jet-Familie · Mehr sehen »

Engine Alliance

Engine Alliance ist ein Joint Venture, das von General Electric und Pratt & Whitney zu gleichen Teilen für die Entwicklung und den Bau großer und leistungsfähiger Triebwerke gegründet wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Engine Alliance · Mehr sehen »

Engine Alliance GP7200

Das Triebwerk Engine Alliance GP7200 der Engine Alliance ist ein Turbofan-Triebwerk.

Neu!!: Pratt & Whitney und Engine Alliance GP7200 · Mehr sehen »

Euroliner

Das Gasturbinenschiff Euroliner war der erste Neubau eines mit Gasturbinen versehenen Frachtschiffs für den regulären Frachtverkehr.

Neu!!: Pratt & Whitney und Euroliner · Mehr sehen »

Evektor EV-55

Die Evektor EV-55 Outback ist ein zweimotoriges Turbopropflugzeug des tschechischen Herstellers Evektor-Aerotechnik.

Neu!!: Pratt & Whitney und Evektor EV-55 · Mehr sehen »

F-130 (Fokker 130)

Die F-130 (Fokker 130) ist ein seit 1998 angekündigter Flugzeugtyp des niederländischen Unternehmens Netherlands Aircraft Company (NAC) mit einer geplanten Sitzkapazität von 130 bis zu 140 Plätzen.

Neu!!: Pratt & Whitney und F-130 (Fokker 130) · Mehr sehen »

FACC

Die FACC AG (ehemals Fischer Advanced Composite Components) ist ein chinesisch-österreichischer Flugzeugkomponentenhersteller mit Firmensitz in Ried im Innkreis, Oberösterreich.

Neu!!: Pratt & Whitney und FACC · Mehr sehen »

FADEC

Geöffnete FADEC für Kolbentriebwerke FADEC an einem Strahltriebwerk Unter einer FADEC wird in der Luftfahrt im Allgemeinen eine autonome, volldigitale Triebwerksregelung verstanden.

Neu!!: Pratt & Whitney und FADEC · Mehr sehen »

Fairchild C-119

C-119 beim Einsatz über Korea im November 1952 Die Fairchild C-119 war ein zweimotoriges Militärtransportflugzeug der Zeit des Kalten Krieges aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Pratt & Whitney und Fairchild C-119 · Mehr sehen »

Fairchild C-123

Die Fairchild C-123 Provider war ein US-amerikanisches Transportflugzeug des Herstellers Fairchild und der Nachfolger der Fairchild C-119 „Flying Boxcar“.

Neu!!: Pratt & Whitney und Fairchild C-123 · Mehr sehen »

Finnjet

Die Finnjet war ein Gasturbinenschiff, das zuletzt bis September 2005 auf der Ostsee zwischen Rostock und Sankt Petersburg verkehrte.

Neu!!: Pratt & Whitney und Finnjet · Mehr sehen »

Flughafen Singapur-Seletar

Der Flughafen Seletar (engl. Seletar Airport) ist der älteste Flughafen des asiatischen Stadtstaates Singapur.

Neu!!: Pratt & Whitney und Flughafen Singapur-Seletar · Mehr sehen »

Flugzeugkatastrophe von Kastrup

Als Flugzeugkatastrophe von Kastrup wird der Absturz einer Douglas DC-3C (C-47) der KLM Royal Dutch Airlines am 26. Januar 1947 bezeichnet.

Neu!!: Pratt & Whitney und Flugzeugkatastrophe von Kastrup · Mehr sehen »

Fokker 50

Die Fokker 50, kurz auch F50, ist ein Turboprop-Flugzeug mittlerer Größe des niederländischen Flugzeugbauers Fokker für Passagier- und Frachttransporte auf Kurzstrecken.

Neu!!: Pratt & Whitney und Fokker 50 · Mehr sehen »

Fokker F.XII

Die Fokker F.XII war ein dreimotoriges Verkehrsflugzeug des niederländischen Herstellers N.V. Nederlandsche Vliegtuigenfabriek aus den frühen 1930er-Jahren.

Neu!!: Pratt & Whitney und Fokker F.XII · Mehr sehen »

Franz Josef Popp

Franz Josef Popp (* 14. Januar 1886 in Wien; † 29. Juli 1954 in Stuttgart) war ein österreichischer Ingenieur und der erste Generaldirektor (Vorstandsvorsitzender) von BMW.

Neu!!: Pratt & Whitney und Franz Josef Popp · Mehr sehen »

Gasturbine

Bypassverhältnis, (5) Mantelstromtriebwerk (mit Nachbrenner), niedriges BypassverhältnisHierbei kennzeichnen blau.

Neu!!: Pratt & Whitney und Gasturbine · Mehr sehen »

Gasturbinenschiff

USS Ford Ein Gasturbinenschiff (Internationales Präfix: GTS, von englisch: gas-turbine ship) ist ein Spezialfall des Turbinenschiffes, nämlich ein Schiff, dessen Hauptantrieb durch eine oder mehrere Gasturbinen gebildet wird.

Neu!!: Pratt & Whitney und Gasturbinenschiff · Mehr sehen »

GE Aviation

GE90 Turbofan GE Aviation ist der bedeutendste Hersteller von Flugzeug-Triebwerken.

Neu!!: Pratt & Whitney und GE Aviation · Mehr sehen »

General Atomics Avenger

Die Avenger von General Atomics ist eine Drohne, die aus der MQ-9 ''Reaper'' entwickelt worden ist.

Neu!!: Pratt & Whitney und General Atomics Avenger · Mehr sehen »

General Atomics MQ-1

Die General Atomics MQ-1 Predator (dt. Raubtier) ist ein ferngesteuertes unbemanntes Luftfahrzeug (UAV), auch als Drohne bezeichnet, das seit 1995 von der US-Luftwaffe eingesetzt wird.

Neu!!: Pratt & Whitney und General Atomics MQ-1 · Mehr sehen »

General Dynamics F-111

General Dynamics F-111B General Dynamics F-111E Die General Dynamics F-111 Aardvark war ein zweistrahliges Kampfflugzeug der Zeit des Kalten Krieges aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Pratt & Whitney und General Dynamics F-111 · Mehr sehen »

General Dynamics F-16

Die F-16 Fighting Falcon ist ein einstrahliges Mehrzweckkampfflugzeug, das ursprünglich von General Dynamics für die U.S. Air Force entwickelt wurde und seit 1993 von Lockheed Martin produziert wird.

Neu!!: Pratt & Whitney und General Dynamics F-16 · Mehr sehen »

General Electric

Das Comcast Building in New York City Die US-amerikanische General Electric (GE, General Electric Company) ist einer der größten Mischkonzerne der Welt.

Neu!!: Pratt & Whitney und General Electric · Mehr sehen »

General Electric CF6

Bei der Baureihe General Electric CF6 handelt es sich um ein weit verbreitetes Strahltriebwerk der mittleren Schubklasse des US-amerikanischen Herstellers General Electric.

Neu!!: Pratt & Whitney und General Electric CF6 · Mehr sehen »

General Electric GE90

GE90 ist die Bezeichnung für eine Reihe von Turbofan-Triebwerken des US-amerikanischen Herstellers GE Aviation, einem Tochterunternehmen von General Electric.

Neu!!: Pratt & Whitney und General Electric GE90 · Mehr sehen »

General Electric YF120

Das General Electric YF120 war ein Mantelstromtriebwerk mit Nachbrenner, das in den 1980er Jahren speziell für den „Advanced-Tactical-Fighter“-Programm entwickelt wurde, aus dem später die F-22 Raptor hervorging.

Neu!!: Pratt & Whitney und General Electric YF120 · Mehr sehen »

Geschichte der Brennstoffzellen

Die Geschichte der Brennstoffzellen beschreibt die Entdeckung, Erforschung und Entwicklung der verschiedenen Brennstoffzellen und entsprechender Systeme von der Entdeckung des Funktionsprinzips durch Schönbein und Grove in den Jahren 1838 und 1839 bis hin zu modernen technischen Anwendungen wie dem Brennstoffzellenfahrzeug.

Neu!!: Pratt & Whitney und Geschichte der Brennstoffzellen · Mehr sehen »

GlobeAir

GlobeAir ist eine österreichische Charterflug-Gesellschaft mit Sitz in Hörsching nahe Linz, die Geschäfts- und Privatkunden bedient.

Neu!!: Pratt & Whitney und GlobeAir · Mehr sehen »

Großer Preis der Niederlande 1971

Der Große Preis der Niederlande 1971 fand am 20.

Neu!!: Pratt & Whitney und Großer Preis der Niederlande 1971 · Mehr sehen »

Großer Preis von Großbritannien 1971

Der Große Preis von Großbritannien 1971 fand am 17.

Neu!!: Pratt & Whitney und Großer Preis von Großbritannien 1971 · Mehr sehen »

Großer Preis von Italien 1971

Der Große Preis von Italien 1971 fand am 5.

Neu!!: Pratt & Whitney und Großer Preis von Italien 1971 · Mehr sehen »

Grumman A-6

Die Grumman A-6 Intruder war ein Kampfflugzeug der US-Marine, das abgeleitete Modell EA-6 Prowler ein Flugzeug für die elektronische Kampfführung.

Neu!!: Pratt & Whitney und Grumman A-6 · Mehr sehen »

Grumman EA-6

Die Grumman EA-6 Prowler ist ein trägergestütztes Kampfflugzeug zur elektronischen Kriegsführung des Herstellers Northrop Grumman.

Neu!!: Pratt & Whitney und Grumman EA-6 · Mehr sehen »

Grumman EF-111

Die Grumman EF-111 Raven war ein Kampfflugzeug der U.S. Air Force zur elektronischen Kriegsführung.

Neu!!: Pratt & Whitney und Grumman EF-111 · Mehr sehen »

Grumman F4F

Die Grumman F4F Wildcat war ein trägergestütztes Jagdflugzeug der United States Navy.

Neu!!: Pratt & Whitney und Grumman F4F · Mehr sehen »

Grumman F6F

Die Grumman F6F Hellcat war ein US-amerikanisches trägergestütztes Jagdflugzeug des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Pratt & Whitney und Grumman F6F · Mehr sehen »

Grumman F8F

Die Grumman F8F Bearcat war ein von Grumman gebauter kolbenmotorgetriebener trägergestützter Jagdeinsitzer in Ganzmetallbauweise.

Neu!!: Pratt & Whitney und Grumman F8F · Mehr sehen »

Grumman G-21

Grumman Goose der Royal Air Force Zivile Grumman G-21 Goose Die Grumman G-21 Goose ist ein zweimotoriges Amphibienflugzeug in Ganzmetallbauweise des US-Herstellers Grumman Aircraft.

Neu!!: Pratt & Whitney und Grumman G-21 · Mehr sehen »

Guppy (Flugzeug)

Außenansicht des Super Guppy Turbine (SGT), 2005 Super Guppy (SG) wird beladen, 1976 Risszeichnung des SG und SGT Innenmaße des SG und SGT Als Guppy werden Umbauten von Flugzeugen der Typen Boeing 377 Stratocruiser und Boeing C-97 Stratofreighter bezeichnet, die durch eine Vergrößerung des Rumpfes auffallen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Guppy (Flugzeug) · Mehr sehen »

Hartford (Connecticut)

Hartford ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Connecticut, Vereinigte Staaten im Zentrum des Staates am Connecticut River gelegen und Sitz der Verwaltung des gleichnamigen Hartford County mit ca.

Neu!!: Pratt & Whitney und Hartford (Connecticut) · Mehr sehen »

Hawker 400

Die Hawker 400 ist ein leichtes zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Hawker Beechcraft, das ursprünglich von der früheren Beech Aircraft Corporation als Raytheon Beechjet 400 vermarktet worden war.

Neu!!: Pratt & Whitney und Hawker 400 · Mehr sehen »

Heinkel HE 57

Die Heinkel HE 57 „Heron“ war der erste Versuch Ernst Heinkels, im Metallflugzeugbau Fuß zu fassen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Heinkel HE 57 · Mehr sehen »

Howard Emmons

Howard Wilson Emmons (* 30. August 1912 in Morristown; † 20. November 1998) war ein US-amerikanischer Physiker, der sich mit Gasdynamik und Hydrodynamik beschäftigte, insbesondere aber mit Verbrennungsvorgängen und dem Brandschutz.

Neu!!: Pratt & Whitney und Howard Emmons · Mehr sehen »

Hush Kit

Hush Kit ist die Bezeichnung für eine nachrüstbare Einrichtung zur Schalldämmung an älteren Turbofantriebwerken, die nur ein niedriges Bypass-Verhältnis aufweisen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Hush Kit · Mehr sehen »

IAI Lavi

Die IAF Lavi (hebräisch לביא.

Neu!!: Pratt & Whitney und IAI Lavi · Mehr sehen »

Iberia-Flug 504

Am 5.

Neu!!: Pratt & Whitney und Iberia-Flug 504 · Mehr sehen »

Iberia-Flug 610

Iberia-Flug 610 war ein Linienflug der Iberia von Madrid-Barajas nach Bilbao, der am 19.

Neu!!: Pratt & Whitney und Iberia-Flug 610 · Mehr sehen »

ILFC

Die International Lease Finance Corporation, besser bekannt unter dem Kürzel ILFC, war eine der größten Gesellschaften im Bereich Flugzeug-Leasing, die häufig auch in Sale-and-Lease-Back-Geschäften tätig war, Hauptkonkurrent war die US-amerikanische GE Capital Aviation Services.

Neu!!: Pratt & Whitney und ILFC · Mehr sehen »

Iljuschin Il-96

Die Iljuschin Il-96 ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des russischen Flugzeugherstellers Iljuschin.

Neu!!: Pratt & Whitney und Iljuschin Il-96 · Mehr sehen »

Indianapolis 500

Indianapolis 500 im Jahre 1994 Das Indianapolis 500, oftmals auch nur Indy 500 genannt, wird seit dem 30.

Neu!!: Pratt & Whitney und Indianapolis 500 · Mehr sehen »

International Aero Engines

IAE V2500 V2500 an einer MD-90 International Aero Engines (IAE) ist ein Zusammenschluss von ursprünglich fünf Unternehmen mit dem Ziel, das V2500, ein neues Triebwerk in der mittleren Schubklasse für die Airbus-A320-Familie zu entwickeln.

Neu!!: Pratt & Whitney und International Aero Engines · Mehr sehen »

Irkut MC-21

Die Irkut MC-21 (eigentlich MS-21;, Transkription Magistralny samoljot 21 weka, zu deutsch: Verkehrsflugzeug des 21. Jahrhunderts) ist ein russisches Kurz- und Mittelstreckenpassagierflugzeug.

Neu!!: Pratt & Whitney und Irkut MC-21 · Mehr sehen »

Jack Swigert

John Leonard „Jack“ Swigert, Jr. (* 30. August 1931 in Denver, Colorado; † 27. Dezember 1982 in Washington, D.C.) war ein amerikanischer Astronaut.

Neu!!: Pratt & Whitney und Jack Swigert · Mehr sehen »

Japan Airlines

Japan Airlines (JAL; Kabushiki-gaisha Nihon Kōkū, abgekürzt 日航 Nikkō) ist nach All Nippon Airways die zweitgrößte japanische Fluggesellschaft mit Sitz in Shinagawa und Basis auf dem Flughafen Tokio-Haneda.

Neu!!: Pratt & Whitney und Japan Airlines · Mehr sehen »

Japan-Air-Lines-Flug 123

Japan-Air-Lines-Flug 123 (Flugnummer nach dem IATA-Airline-Code: JL123) war ein planmäßiger Inlandsflug der japanischen Fluggesellschaft Japan Air Lines vom Flughafen Tokio-Haneda zum Flughafen Osaka-Itami, auf dem am 12.

Neu!!: Pratt & Whitney und Japan-Air-Lines-Flug 123 · Mehr sehen »

Joe Leonard

Eagle, den Joe Leonard in Indianapolis 1969 auf den sechsten Platz pilotierte Joe Leonhard im Lotus 56 beim Goodwood Festival of Speed 2011 Joe Leonard (* 4. August 1932 in San Diego, Kalifornien; † 27. April 2017) war ein US-amerikanischer Motorrad- und Automobilrennfahrer.

Neu!!: Pratt & Whitney und Joe Leonard · Mehr sehen »

Joint Advanced Strike Technology

Die ausgewählte X-35 in der Luft Die unterlegene X-32 Das Joint-Advanced-Strike-Technology-Programm, wörtlich etwa "gemeinsame fortschrittliche Kampftechnik" (kurz JAST), wurde 1993 ins Leben gerufen, nachdem das US-Verteidigungsministerium einige Studien über den gegenwärtigen Zustand und die künftigen Anforderungen an die Streitkräfte abgeschlossen hatte.

Neu!!: Pratt & Whitney und Joint Advanced Strike Technology · Mehr sehen »

JP-7

JP-7 (Abk. für Jet Propellant 7, Spezifikation gemäß MIL-T-38219) ist ein Treibstoff für Luftfahrtanwendungen, der von der U.S. Air Force entwickelt wurde, um damit Flugzeuge zu betreiben, die sich aufgrund der Luftreibung erheblich erwärmen.

Neu!!: Pratt & Whitney und JP-7 · Mehr sehen »

Junkers F 13

Junkers Verkehrsflugzeug F 13 (R-RECI) 1925 über Teheran Junkers F 13 als Junkers-Larsen ''JL 6'' (Bild vom 10. Juni 1920, auf der Naval Air Station Anacostia) Denkmal am ersten Flugplatz von Hugo Junkers in Dessau Die Junkers F 13 (interne Werksbezeichnung: J 13) war ein Verkehrs- und Frachtflugzeug der Junkers Flugzeugwerke in Dessau.

Neu!!: Pratt & Whitney und Junkers F 13 · Mehr sehen »

Junkers Ju 46

Europa Die Junkers Ju 46 war ein einmotoriges, als Tiefdecker für Katapultstarts ausgelegtes Wasserflugzeug des deutschen Herstellers Junkers.

Neu!!: Pratt & Whitney und Junkers Ju 46 · Mehr sehen »

Junkers Ju 52/3m

Junkers Ju 52/3m der Lufthansa beim Start Ju 52 in der Nahansicht Das Cockpit einer Ju 52, 1934 Wellblechbeplankung Die Junkers Ju 52 (Spitzname: „Tante Ju“) ist ein Flugzeugtyp der Junkers Flugzeugwerk AG, Dessau.

Neu!!: Pratt & Whitney und Junkers Ju 52/3m · Mehr sehen »

Junkers Ju 86

Die Junkers Ju 86 war ein zweimotoriges Ganzmetall-Propellerflugzeug der Junkers Flugzeugwerk AG in Dessau (ab 1936 Junkers Flugzeug- und Motorenwerke), das sowohl für den zivilen als auch für den militärischen Einsatz entwickelt wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Junkers Ju 86 · Mehr sehen »

Kamow Ka-115

Mit der Kamow Ka-115 entwickelte Kamow einen leichten Mehrzweckhubschrauber in der Klasse der französischen „Ecureuil“.

Neu!!: Pratt & Whitney und Kamow Ka-115 · Mehr sehen »

Karl Gerhardt (Bildhauer)

Karl Gerhardt (um 1879) Karl Gerhardt (* 7. Januar 1853 in Boston, Massachusetts; † 7. Mai 1940 in Shreveport, Louisiana) war ein US-amerikanischer Bildhauer deutscher Abstammung, der vor allem durch seine Büsten von Mark Twain und die Totenmaske von Ulysses S. Grant bekannt wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Karl Gerhardt (Bildhauer) · Mehr sehen »

Kernenergieantrieb

Unter Kernenergieantrieb versteht man den Antrieb von Fahrzeugen, Flugzeugen, Schiffen oder Raumfahrzeugen mittels Kernenergie.

Neu!!: Pratt & Whitney und Kernenergieantrieb · Mehr sehen »

Kerosin

Kesselwagen der GATX im Bahnhof Mainz-Bischofsheim mit der UN-Nummer 1863 und der Bezeichnung „Düsenkraftstoff“ (Jet A-1). In diesen Kesselwagen wird Kerosin transportiert. Kerosine (ein leichtes Petroleum, griech. Keros: Wachs; in der Schweiz als Flugpetrol bezeichnet) sind Luftfahrtbetriebsstoffe unterschiedlicher Spezifikationen, die vorwiegend als Treibstoff für die Gasturbinentriebwerke von Strahl- und Turbopropflugzeugen sowie Hubschraubern (Flugturbinenkraftstoff) verwendet werden.

Neu!!: Pratt & Whitney und Kerosin · Mehr sehen »

Kraftwerk Acacia

Das Kraftwerk Acacia (englisch: Acacia Power Station) ist ein Gasturbinenkraftwerk des staatlichen südafrikanischen Energieversorgers Eskom mit einer installierten Leistung von 171 MW in der Provinz Westkap am Stadtrand von Kapstadt.

Neu!!: Pratt & Whitney und Kraftwerk Acacia · Mehr sehen »

Kraftwerk Port Rex

Das Kraftwerk Port Rex (englisch: Port Rex Power Station) ist ein Gasturbinenkraftwerk des staatlichen südafrikanischen Energieversorgers Eskom mit einer installierten Leistung von 171 MW in East London in der Provinz Ostkap.

Neu!!: Pratt & Whitney und Kraftwerk Port Rex · Mehr sehen »

Lauda-Air-Flug 004

Der Lauda-Air-Flug 004 war ein Linienflug der österreichischen Fluggesellschaft Lauda Air von Hongkong über Bangkok nach Wien, auf dem am 26.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lauda-Air-Flug 004 · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtriebwerken

Die aufgelisteten Kolbenmotoren wurden bzw.

Neu!!: Pratt & Whitney und Liste von Flugzeugtriebwerken · Mehr sehen »

Lockheed C-5

Die Lockheed C-5 Galaxy ist ein militärisches Großraumtransportflugzeug, das Anfang der 1960er-Jahre für die US Air Force entwickelt wurde und dort bis heute im Einsatz ist.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lockheed C-5 · Mehr sehen »

Lockheed F-94

Die Lockheed F-94 „Starfire“ war ein in den 1950er-Jahren entwickelter einstrahliger Abfangjäger des US-amerikanischen Herstellers Lockheed.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lockheed F-94 · Mehr sehen »

Lockheed L-1011 TriStar

Die Lockheed L-1011 TriStar auch L-ten-eleven (engl. Aussprache) oder als TriStar bezeichnet (der Name wurde von Lockheed selbst vergeben), ist ein dreistrahliges Großraumflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Lockheed, zugleich das letzte zivile Flugzeug dieses Herstellers.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lockheed L-1011 TriStar · Mehr sehen »

Lockheed L-2000

Die Lockheed L-2000 war ein Entwurf der Lockheed Corporation für ein Überschall-Verkehrsflugzeug.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lockheed L-2000 · Mehr sehen »

Lockheed Martin F-22

Die Lockheed Martin F-22 Raptor (für Greifvogel) ist ein Luftüberlegenheitsjäger der US-Flugzeugbauer Lockheed Martin und Boeing, der ausschließlich von der US Air Force als Nachfolger für die F-15A-D ''Eagle'' eingesetzt wird.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lockheed Martin F-22 · Mehr sehen »

Lockheed Martin F-35

Die Lockheed Martin F-35 Lightning II ist ein Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug, das aus dem Programm Joint Strike Fighter (abgekürzt JSF, etwa gemeinsames (der Teilstreitkräfte Air Force, Marine Corps und Navy) Kampfflugzeug) des US Department of Defense (DoD) hervorgegangen ist.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lockheed Martin F-35 · Mehr sehen »

Lockheed Martin X-35

Die Lockheed Martin X-35 war ein Erprobungsträger im Rahmen des „Joint-Strike-Fighter“-Programms (abgekürzt JSF, deutsch „gemeinsames Kampfflugzeug“).

Neu!!: Pratt & Whitney und Lockheed Martin X-35 · Mehr sehen »

Lockheed Model 18

Die Lockheed L-18 Lodestar (zu Deutsch Leitstern) war ein leichtes zweimotoriges Verkehrsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Lockheed.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lockheed Model 18 · Mehr sehen »

Lockheed Super Constellation

Curtiss Wright R-3350 TC-18 Triebwerk D-ALIN der Lufthansa. Die Maschine brachte 1955 Kanzler Adenauer zu den Verhandlungen über die Freilassung der letzten deutschen Kriegsgefangenen nach Moskau Lockheed L-1049 am Münchner Flughafen Eine L-1049 im Flug Die Lockheed Super Constellation (umgangssprachlich Super Connie) war, wie das Vorgängermodell Constellation, ein viermotoriges Verkehrsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Lockheed, das auch für militärische Zwecke verwendet wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lockheed Super Constellation · Mehr sehen »

Lockheed U-2

Cockpit einer U-2S Die Lockheed U-2 Dragon Lady ist ein einstrahliges, für den Einsatz in großen Höhen ausgelegtes, strategisches Aufklärungsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Lockheed.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lockheed U-2 · Mehr sehen »

Lockheed X-27

Die Lockheed X-27 war ein Entwurf für ein leichtes Kampfflugzeug, das aus dem Lockheed ''Skunk-Works''-Projekt CL-1200 Lancer hervorging.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lockheed X-27 · Mehr sehen »

Lou Reichers

Louis T. Reichers (* 19. Jahrhundert oder 20. Jahrhundert; † 1962) war ein US-amerikanischer Pilot und Autor.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lou Reichers · Mehr sehen »

Lufthansa-Flug 5634

Am 6.

Neu!!: Pratt & Whitney und Lufthansa-Flug 5634 · Mehr sehen »

Luftkissenbahn (Verkehr)

Durham Tracked Hovercraft RTV 31 Aérotrain im Jahr 1974 Tunnel der Luftkissen-Kabelbahn ''Skymetro'' in Zürich Eine Luftkissenbahn ist ein Luftkissenfahrzeug, das auf oder in speziellen Bahnschienen schwebt.

Neu!!: Pratt & Whitney und Luftkissenbahn (Verkehr) · Mehr sehen »

Mantelstromtriebwerk

Boeing 747-8I Ein Mantelstromtriebwerk ist ein Nebenstromtriebwerk, Zweistromstrahltriebwerk oder Zweistrom-Turbinen-Luftstrahltriebwerk (ZTL).

Neu!!: Pratt & Whitney und Mantelstromtriebwerk · Mehr sehen »

Martin 4-0-4

Die Martin 4-0-4 ist ein zweimotoriges Passagierflugzeug für den Kurz- und Mittelstreckenverkehr, das von der Glenn L. Martin Company von 1950 bis 1953 gebaut wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Martin 4-0-4 · Mehr sehen »

Martin JRM

Die Martin JRM Mars war das größte jemals serienmäßig produzierte Flugboot.

Neu!!: Pratt & Whitney und Martin JRM · Mehr sehen »

Martin P4M

Die Martin P4M Mercator (Werksbezeichnung Model 219) war ein amerikanisches Seeüberwachungsflugzeug der Glenn L. Martin Company in Middle River, Maryland.

Neu!!: Pratt & Whitney und Martin P4M · Mehr sehen »

Max Friz

Max Friz (* 1. Oktober 1883 in Urach; † 9. Juni 1966 in Tegernsee) war ein deutscher Ingenieur und hervorragender Motorenkonstrukteur.

Neu!!: Pratt & Whitney und Max Friz · Mehr sehen »

McDonnell Douglas DC-10

Die McDonnell Douglas DC-10 ist ein dreistrahliges Großraumflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugbauers McDonnell Douglas, je nach Version für den Mittel- oder Langstreckenbereich.

Neu!!: Pratt & Whitney und McDonnell Douglas DC-10 · Mehr sehen »

McDonnell Douglas F-15

Die F-15 Eagle ist ein zweistrahliger Luftüberlegenheitsjäger des US-Flugzeugbauers McDonnell Douglas (seit 1997 Teil von Boeing).

Neu!!: Pratt & Whitney und McDonnell Douglas F-15 · Mehr sehen »

McDonnell Douglas MD-11

Die McDonnell Douglas MD-11 (auch Boeing MD-11) ist ein dreistrahliges Großraum-Langstreckenflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugbauers McDonnell Douglas.

Neu!!: Pratt & Whitney und McDonnell Douglas MD-11 · Mehr sehen »

McDonnell Douglas MD-80

Scandinavian Airlines in Wien-Schwechat Passagierkabine einer MD-82 der Alitalia Cockpit einer MD-83 Die McDonnell Douglas MD-80 ist ein zweistrahliges Schmalrumpfflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers McDonnell Douglas.

Neu!!: Pratt & Whitney und McDonnell Douglas MD-80 · Mehr sehen »

McDonnell F-101

Die McDonnell F-101 Voodoo war ein zweistrahliges Kampfflugzeug der Zeit des Kalten Krieges aus US-amerikanischer Produktion, das zur Century-Reihe gehörte (F-100 bis F-110).

Neu!!: Pratt & Whitney und McDonnell F-101 · Mehr sehen »

MD Helicopters Explorer

Die MD 900 Explorer ist ein achtsitziger, zweimotoriger Hubschrauber mit Turbinenantrieb des US-amerikanischen Herstellers MD Helicopters.

Neu!!: Pratt & Whitney und MD Helicopters Explorer · Mehr sehen »

Meshomasic State Forest

Der Meshomasic State Forest ist ein State Forest in den Gebieten von East Hampton, Portland und Marlborough mit kleineren Gebieten in Glastonbury und Hebron.

Neu!!: Pratt & Whitney und Meshomasic State Forest · Mehr sehen »

MTU Aero Engines

Die MTU Aero Engines AG mit Sitz in München ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Geschäftsfeld die Herstellung und Instandhaltung von Triebwerken für die zivile und militärische Luftfahrt ist.

Neu!!: Pratt & Whitney und MTU Aero Engines · Mehr sehen »

Nicole Passonno Stott

Nicole Marie Passonno Stott (* 19. November 1962 als Nicole Marie Passonno in Albany, New York, USA) ist eine ehemalige Astronautin der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA.

Neu!!: Pratt & Whitney und Nicole Passonno Stott · Mehr sehen »

Nord Noratlas

Die Nord Noratlas war ein zweimotoriges militärisches Transportflugzeug der Zeit des Kalten Krieges aus französischer Produktion.

Neu!!: Pratt & Whitney und Nord Noratlas · Mehr sehen »

North American AJ

Die North American AJ Savage war ein strategischer Bomber der U.S. Navy, der von 1949 bis Anfang der 1960er-Jahre eingesetzt wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und North American AJ · Mehr sehen »

North American T-2

Die North American T-2 Buckeye ist ein zweisitziges Trainingsflugzeug der US Navy, das von dem US-amerikanischen Unternehmen North American Aviation entwickelt und gebaut wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und North American T-2 · Mehr sehen »

North American T-39

Die North American T-39 ist ein zweistrahliges Geschäftsflugzeug des ehemaligen US-amerikanischen Herstellers North American Aviation aus den 1950er-Jahren.

Neu!!: Pratt & Whitney und North American T-39 · Mehr sehen »

North Haven (Connecticut)

North Haven ist eine Stadt im New Haven County im US-amerikanischen Bundesstaat Connecticut mit 24.093 Einwohnern (Stand: 2010).

Neu!!: Pratt & Whitney und North Haven (Connecticut) · Mehr sehen »

Northrop Alpha

Die Northrop Alpha war ein einmotoriges, als Tiefdecker ausgelegtes Schnellverkehrs- und Postflugzeug der US-amerikanischen Northrop Aircraft Corporation aus den frühen 1930er-Jahren.

Neu!!: Pratt & Whitney und Northrop Alpha · Mehr sehen »

Northrop YF-23

Die Northrop YF-23 war ein Prototyp der Unternehmen Northrop, Grumman und McDonnell Douglas für das „Advanced Tactical Fighter“-Programm der United States Air Force (USAF), bei dem ein neues Kampfflugzeug als Ablösung der F-15C ''Eagle'' gesucht wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Northrop YF-23 · Mehr sehen »

Northwest-Orient-Airlines-Flug 6231

Der Absturz einer Boeing 727 auf Northwest-Orient-Airlines-Flug 6231 geschah am 1.

Neu!!: Pratt & Whitney und Northwest-Orient-Airlines-Flug 6231 · Mehr sehen »

Pan-Am-Flug 812

Am 22.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pan-Am-Flug 812 · Mehr sehen »

Panavia Tornado

Die Panavia 200 (PA-200) Tornado ist ein zweisitziges Mehrzweckkampfflugzeug (MRCA), das von den Streitkräften Deutschlands, Großbritanniens, Italiens und Saudi-Arabiens als Jagdbomber, Abfangjäger und Aufklärungsflugzeug eingesetzt wird.

Neu!!: Pratt & Whitney und Panavia Tornado · Mehr sehen »

Pilatus PC-6

Pilatus PC-6 ist die Bezeichnung für ein einmotoriges STOL-Flugzeug des Schweizer Herstellers Pilatus Aircraft.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pilatus PC-6 · Mehr sehen »

Piper PA-42

Cockpit einer Piper PA-42 Cheyenne III Die Piper PA-42 Cheyenne ist ein zweimotoriges Turboprop-Flugzeug in Tiefdeckerauslegung des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Piper Aircraft Corporation.

Neu!!: Pratt & Whitney und Piper PA-42 · Mehr sehen »

Piper PA-46

Die Piper PA-46 ist ein einmotoriges Geschäftsreiseflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Piper Aircraft Corporation.

Neu!!: Pratt & Whitney und Piper PA-46 · Mehr sehen »

Platform Capitalism

Platform Capitalism ist ein Sachbuch von Nick Srnicek aus dem Jahr 2016, erschienen im Polity-Verlag.

Neu!!: Pratt & Whitney und Platform Capitalism · Mehr sehen »

Polar-Klasse (1976)

Die Polar-Klasse ist eine Klasse von Eisbrechern der United States Coast Guard.

Neu!!: Pratt & Whitney und Polar-Klasse (1976) · Mehr sehen »

Pope Manufacturing Company

Werbeschrift für Columbia-Fahrräder (1886) Die Pope Manufacturing Company war ein US-amerikanischer Fahrrad-, Motorrad- und Automobilhersteller, der von Colonel Albert A. Pope 1876 in Hartford (Connecticut) gegründet wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pope Manufacturing Company · Mehr sehen »

Pratt

Pratt ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt · Mehr sehen »

Pratt & Whitney Canada

Pratt & Whitney Canada ist eine Niederlassung des US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtunternehmens Pratt & Whitney mit Sitz in East Hartford, Connecticut.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney Canada · Mehr sehen »

Pratt & Whitney Canada PW100

PW120 Die Baureihe PW100 von Pratt & Whitney Canada umfasst Turbopropmotoren von 1800 bis 2750 Wellen-PS für Regionalverkehrsflugzeuge von 30 bis 70 Sitzplätzen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney Canada PW100 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney F100

Ein F100-Triebwerk für die F-15 wird getestet Das Pratt & Whitney F100 ist ein Turbofan-Triebwerk mit Nachbrenner und niedrigem Nebenstromverhältnis.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney F100 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney F119

Pratt & Whitney F119 Das Pratt & Whitney F119 (Herstellerbezeichnung PW5000) ist ein Turbofantriebwerk mit Nachbrenner, das speziell für den Luftüberlegenheitsjäger Lockheed-Martin F-22 Raptor von dem US-Konzern Pratt & Whitney entwickelt wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney F119 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney J57

Das J57 ist ein Turbojettriebwerk, das der US-amerikanische Hersteller Pratt & Whitney Ende der 1940er Jahre für die US-Luftwaffe entwickelte und unter der Bezeichnung JT3 bis 1965 in großen Stückzahlen auch für den zivilen Markt baute.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney J57 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney J58

Das Pratt & Whitney J58 (zivile Bezeichnung Pratt & Whitney JT11) ist ein Turbostrahltriebwerk des US-amerikanischen Herstellers Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney J58 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney JT12

Das Pratt & Whitney JT12 (militärische Bezeichnung Pratt & Whitney J60) ist ein Einwellen-Turbojet-Triebwerk des US-amerikanischen Herstellers Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney JT12 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney JT3D

Das Pratt & Whitney JT3D (militärische Bezeichnung Pratt & Whitney TF33) ist ein Zweiwellen-Turbofan-Triebwerk des US-amerikanischen Triebwerkherstellers Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney JT3D · Mehr sehen »

Pratt & Whitney JT4

Teil eines Pratt & Whitney J75 Das Pratt & Whitney JT4 (militärische Bezeichnung Pratt & Whitney J75) ist ein Strahltriebwerk des amerikanischen Herstellers Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney JT4 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney JT8D

Pratt & Whitney JT8D-9A Pratt & Whitney JT8D Das Pratt & Whitney JT8D-Triebwerk ist ein Zweiwellentriebwerk mit einem zweistufigen Fan des US-amerikanischen Triebwerkherstellers Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney JT8D · Mehr sehen »

Pratt & Whitney JT9D

Ein teilweise aufgeschnittenes P & W JT9D (Deutsches Museum München) Brennkammer (aufgeschnitten) Pratt & Whitney JT9D an einer Boeing 747 Das Pratt & Whitney JT9D ist ein Strahltriebwerk des US-amerikanischen Herstellers Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney JT9D · Mehr sehen »

Pratt & Whitney PW1000G

Schnittmodell eines Pratt & Whitney PW1000G Das Pratt & Whitney PW1000G PurePower ist ein Getriebefantriebwerk des US-amerikanischen Triebwerkherstellers Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney PW1000G · Mehr sehen »

Pratt & Whitney PW2000

Die Flugzeugtriebwerke der Pratt & Whitney PW2000-Serie sind Turbofan-Triebwerke mit hohem Nebenstromverhältnis der mittleren Schubklasse von Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney PW2000 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney PW4000

Das PW4000 an einer Boeing 777 Die Triebwerke der Serie Pratt & Whitney PW4000 sind Turbofan- oder auch Mantelstromtriebwerke mit hohem Nebenstromverhältnis.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney PW4000 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney PW6000

Pratt & Whitney PW6000 ist der Name eines Turbofantriebwerks mit hohem Nebenstromverhältnis für den Airbus A318 mit einem Schubbereich bis zu ca.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney PW6000 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney R-1340

Der Pratt & Whitney R-1340 (auch P & W „Wasp“ genannt) war der erste Flugmotor des US-amerikanischen Herstellers Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney R-1340 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney R-1535

Der Pratt & Whitney R-1535 Twin Wasp Junior war ein Flugmotor des US-amerikanischen Herstellers Pratt & Whitney aus dem Jahr 1932.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney R-1535 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney R-1690

Der Pratt & Whitney R-1690 Hornet war ein Flugmotor des US-amerikanischen Herstellers Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney R-1690 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney R-1830

Der R-1830 Twin Wasp ist ein luftgekühlter Flugmotor mit 14 Zylindern des US-amerikanischen Herstellers Pratt & Whitney und war der erste Doppelsternmotor (2 × 7 Zylinder) aus der Wasp-Motorenreihe des Unternehmens.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney R-1830 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney R-2000

Pratt & Whitney R-2000 in einer De Havilland Canada DHC-4 Der Pratt & Whitney R-2000 (auch Pratt & Whitney Twin Wasp) ist ein luftgekühlter Flugmotor des US-amerikanischen Herstellers Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney R-2000 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney R-2060

R-2060 Yellow Jacket von Pratt & Whitney (P & W) ist die Bezeichnung eines experimentellen Flugmotors mit 2060 cubic inch (Kubikzoll) Hubraum, 1000 PS Leistung und Wasserkühlung.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney R-2060 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney R-2800

Der Pratt & Whitney R-2800 Double Wasp ist ein luftgekühlter Mehrfachsternmotor mit 18 Zylindern (2 × 9) aus der ''Wasp''-Motorenfamilie von Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney R-2800 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney R-4360

Boeing C-97A, angetrieben von vier Pratt&Whitney R-4360-65 Der US-amerikanische Pratt & Whitney R-4360 Wasp Major ist einer der größten Flugzeug-Sternmotoren, die während des Zweiten Weltkrieges entwickelt und gebaut wurden.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney R-4360 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney R-985

Der Pratt & Whitney R-985 Wasp Junior ist ein luftgekühlter Flugmotor des US-amerikanischen Herstellers Pratt & Whitney.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney R-985 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney Rocketdyne

Pratt & Whitney Rocketdyne (PWR) war ein Unternehmen im Bereich der Entwicklung und der Produktion von Raketentriebwerken in den USA.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney Rocketdyne · Mehr sehen »

Pratt & Whitney Stadium at Rentschler Field

Das Pratt & Whitney Stadium at Rentschler Field ist ein College-Football-Stadion in der US-amerikanischen Stadt East Hartford im Bundesstaat Connecticut.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney Stadium at Rentschler Field · Mehr sehen »

Pratt & Whitney TF30

Das Pratt & Whitney TF30 war ein Mantelstromtriebwerk mit niedrigem Nebenstromverhältnis für Kampfflugzeuge.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney TF30 · Mehr sehen »

Pratt & Whitney Wasp

Pratt & Whitney Wasp (von engl. „Wespe“) ist die Bezeichnung für eine Flugmotorenfamilie des US-amerikanischen Herstellers Pratt & Whitney aus den 1920er bis Ende der 1950er Jahre.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney Wasp · Mehr sehen »

Pratt & Whitney X-1800

P&W X-1800 Der Pratt & Whitney X-1800 war das Projekt eines US-amerikanischen wassergekühlten 24-Zylinder-H-Motors.

Neu!!: Pratt & Whitney und Pratt & Whitney X-1800 · Mehr sehen »

PW

PW steht für.

Neu!!: Pratt & Whitney und PW · Mehr sehen »

PZL M28

polnischen Luftwaffe Die PZL M28 Skytruck ist ein Kurzstrecken-Transportflugzeug des polnischen Herstellers PZL Mielec.

Neu!!: Pratt & Whitney und PZL M28 · Mehr sehen »

PZL-130

Die PZL-130 Orlik (polnisch für Schreiadler) ist ein propellerturbinengetriebenes polnisches Schulflugzeug für Anfänger und Fortgeschrittene, das in den frühen 1980er-Jahren von Państwowe Zakłady Lotnicze (PZL) entwickelt wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und PZL-130 · Mehr sehen »

Rimowa

Die Ju 52 aus dem Onlinewerbefilm Gründungsplakette: „Paul Morszeck Kofferfabrik Gegründet 1898 in Cöln“ Rimowa ''Topas'' Koffersatz TSA-Schloss Die Kofferfabrik Rimowa GmbH („Richard Morszeck Warenzeichen“, Eigenschreibweise RIMOWA) mit Sitz in Köln ist ein Hersteller von Koffern aus Aluminium sowie Polycarbonat.

Neu!!: Pratt & Whitney und Rimowa · Mehr sehen »

RL-10

Delta-IV-Zweitstufe mit RL-10B-2-Triebwerk Das RL-10 war das erste US-Raketentriebwerk mit Flüssigwasserstoff als Treibstoff.

Neu!!: Pratt & Whitney und RL-10 · Mehr sehen »

Rockwell X-30

Designstudie von 1986 einer X-30 beim Start Die Rockwell X-30 National Aero-Space Plane (NASP; Deutsch: nationales Luft-All Flugzeug) war ein Versuch der USA, ein Raumflugzeug zu bauen, das mit nur einer luftatmenden Stufe in die Erdumlaufbahn gelangen sollte.

Neu!!: Pratt & Whitney und Rockwell X-30 · Mehr sehen »

Rockwell XFV-12

Die Rockwell XFV-12 war ein überschallschnelles, für den Einsatz bei der US-Navy vorgesehenes VTOL-Kampfflugzeugprojekt.

Neu!!: Pratt & Whitney und Rockwell XFV-12 · Mehr sehen »

Rolls-Royce Conway

Rolls-Royce Conway RCo.17 Das Rolls-Royce Conway war das weltweit erste in der Luftfahrt eingesetzte Mantelstromtriebwerk (Turbofan bzw. Zweistrom-Strahltriebwerk).

Neu!!: Pratt & Whitney und Rolls-Royce Conway · Mehr sehen »

Rolls-Royce Merlin

Der Rolls-Royce Merlin ist ein 12-Zylinder-Flugmotor von Rolls-Royce in V-Bauweise, der vielen wichtigen britischen und US-amerikanischen Flugzeugmustern des Zweiten Weltkriegs als Antrieb diente.

Neu!!: Pratt & Whitney und Rolls-Royce Merlin · Mehr sehen »

Rolls-Royce Nene

Rolls Royce Nene Mk.II Das Rolls-Royce Nene oder Rolls-Royce RB.41 war nach den Mustern Welland und Derwent das dritte Strahltriebwerk des britischen Unternehmens Rolls-Royce, das in Serie gebaut wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Rolls-Royce Nene · Mehr sehen »

Rolls-Royce Pegasus

Rolls-Royce Pegasus Das Rolls-Royce Pegasus (der Name stammt aus der griechischen Mythologie) ist ein Turbofan-Triebwerk, das ursprünglich von Bristol stammt und jetzt von Rolls-Royce PLC hergestellt wird.

Neu!!: Pratt & Whitney und Rolls-Royce Pegasus · Mehr sehen »

Rolls-Royce RB.211

Die Baureihe Rolls-Royce RB211 umfasst Strahltriebwerke der mittleren Schubklasse des britischen Herstellers Rolls-Royce.

Neu!!: Pratt & Whitney und Rolls-Royce RB.211 · Mehr sehen »

Rolls-Royce Tay

Rolls-Royce Tay Tay ist der Name zweier Strahltriebwerke des britischen Herstellers Rolls-Royce.

Neu!!: Pratt & Whitney und Rolls-Royce Tay · Mehr sehen »

Rolls-Royce Trent

Ein Rolls-Royce Trent 900 an einem A380, mit Größenvergleich zu einem daneben stehenden Menschen Rolls-Royce Trent, offiziell RB211 Trent, ist eine Familie von Dreiwellen-Turbofan-Strahltriebwerken von Rolls-Royce.

Neu!!: Pratt & Whitney und Rolls-Royce Trent · Mehr sehen »

Saab 90 (Flugzeug)

Saab Scandia SE-BSD der SAS auf dem London Heathrow Airport (1953) SAAB Scandia SE-BSB der SAS ''Gardar Viking'' auf dem Oslo Airport Fornebu (1956) Saab 90 Scandia SE-BSE ''Jarl Viking'' auf dem Aalborg Airport AAL (1950er Jahre) Saab 90А-2 Scandia im ''Museu Eduardo André Matarazzo'' (2007) Die Saab 90 Scandia ist ein zweimotoriges Verkehrsflugzeug des schwedischen Herstellers Saab.

Neu!!: Pratt & Whitney und Saab 90 (Flugzeug) · Mehr sehen »

Saunders ST-27

Die Saunders ST-27 ist ein kanadisches Verkehrsflugzeug von 1969.

Neu!!: Pratt & Whitney und Saunders ST-27 · Mehr sehen »

SCADE

SCADE Suite ist ein Werkzeug zur modellgetriebenen Softwareentwicklung, um System- und Softwareingenieuren die Entwicklung von missions- und sicherheitskritischen Softwareapplikationen zu erleichtern.

Neu!!: Pratt & Whitney und SCADE · Mehr sehen »

Scaled Composites White Knight

Scaled Composites White Knight (Model 318) ist der Name des Trägerflugzeugs, welches das Raumschiff SpaceShipOne auf eine Höhe von etwa 15 Kilometern transportiert, bevor dieses dort ausgeklinkt wird.

Neu!!: Pratt & Whitney und Scaled Composites White Knight · Mehr sehen »

Scaled Composites White Knight Two

Jungfernflug von ''VMS Eve'' am 21. Dezember 2008 PW308 White Knight Two Patentzeichnung Scaled Composites White Knight Two ist ein neu entwickelter Trägerflugzeugtyp, der das Raumflugzeug SpaceShipTwo auf eine Höhe von etwa 15 Kilometern transportieren soll, bevor dieses dort ausgeklinkt wird und mit Raketenantrieb einen suborbitalen Weltraumflug unternimmt.

Neu!!: Pratt & Whitney und Scaled Composites White Knight Two · Mehr sehen »

Schiffsmaschine

Die Weser gilt als das erste von einem deutschen Schiffbauer gebaute und einem deutschen Reeder betriebene Dampfschiff. Schiffsmaschinen sind Dampfmaschinen, Dampfturbinen, Dieselmotoren und Gasturbinen, die den über Jahrtausende für Schiffe genutzten Windantrieb mittels Segel seit Beginn des 19. Jahrhunderts zunehmend ersetzen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Schiffsmaschine · Mehr sehen »

Shanghai Y-10

Die Shanghai Y-10 war ein vierstrahliges Passagierflugzeug des chinesischen Herstellers Shanghai Aircraft (heute Shanghai Aviation Industrial Company).

Neu!!: Pratt & Whitney und Shanghai Y-10 · Mehr sehen »

Shenyang J-8

Die Shenyang J-8 (NATO-Codename: Finback) ist ein chinesisches Jagdflugzeug.

Neu!!: Pratt & Whitney und Shenyang J-8 · Mehr sehen »

Short 330

Die Short 330 (auch Shorts 330) ist ein Kurzstrecken-Passagier- und Frachtflugzeug des ehemaligen britischen Flugzeugherstellers Short Brothers.

Neu!!: Pratt & Whitney und Short 330 · Mehr sehen »

Short 360

Die Short 360 (auch: Shorts 360) ist ein für 36 Passagiere ausgelegtes Kurzstrecken-Passagierflugzeug des ehemaligen britischen Flugzeugherstellers Short Brothers.

Neu!!: Pratt & Whitney und Short 360 · Mehr sehen »

Sidney Frank

Sidney Edward Frank (* 2. Oktober 1919 in Montville, Connecticut, USA; † 10. Januar 2006 in New York, NY) war ein US-amerikanischer Spirituosenhändler, Kunstsammler und Philanthrop.

Neu!!: Pratt & Whitney und Sidney Frank · Mehr sehen »

Sikorsky CH-54

Der Sikorsky CH-54 Tarhe (Tarhe: Kranich im indianischen Dialekt der Wyandot-Indianer, engl. cargo helicopter) ist ein turbinengetriebener Transporthubschrauber aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Pratt & Whitney und Sikorsky CH-54 · Mehr sehen »

Sikorsky S-38

Die Sikorsky S-38 war ein Amphibienflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Sikorsky Manufacturing Co., der ab 1929 als Sikorsky Aviation Division der United Aircraft and Transport Corporation firmierte.

Neu!!: Pratt & Whitney und Sikorsky S-38 · Mehr sehen »

Sikorsky S-56

Der Sikorsky S-56 war ein kolbenmotorgetriebener US-amerikanischer Transporthubschrauber, der 1954 zum ersten Mal flog.

Neu!!: Pratt & Whitney und Sikorsky S-56 · Mehr sehen »

Skjold-Klasse

Bei der Skjold-Klasse (Skjold ist das norwegische Wort für Schild) handelt es sich um sechs moderne Flugkörperschnellboote der norwegischen Marine, deren Design auf hohe Geschwindigkeit und geringe Entdeckbarkeit ausgelegt wurde.

Neu!!: Pratt & Whitney und Skjold-Klasse · Mehr sehen »

Southern-Airways-Flug 242

Am 4.

Neu!!: Pratt & Whitney und Southern-Airways-Flug 242 · Mehr sehen »

Staustrahltriebwerk

Von einem Staustrahltriebwerk angetriebener Flugkörper der NASA Triebwerkstests in den USA, 2002 Ein Staustrahltriebwerk (engl. Ramjet, als Ausführung mit Überschallverbrennung Scramjet) ist ein luftatmendes Strahltriebwerk, bei dem die Kompression der dem Verbrennungsraum zugeführten Luft nicht durch bewegliche Teile wie Verdichter erfolgt, sondern allein durch Ausnutzung der hohen Strömungsgeschwindigkeit des Gases selbst in einem feststehenden, enger werdenden Einlauf.

Neu!!: Pratt & Whitney und Staustrahltriebwerk · Mehr sehen »

Svenska Kullagerfabriken

Pendelkugellager von Sven Wingqvist (Originalskizze) Sammelaktie 10 × 100 Kronen der AB Svenska Kullagerfabriken vom 2. Januar 1918 Firmensitz in Göteborg Svenska Kullagerfabriken (AB SKF) ist ein schwedischer Konzern mit einem weitreichenden Produkt- und Servicesortiment rund um die Bereiche Wälzlager, Dichtungen, Schmierung, Mechatronik (Linearsysteme, Aktuatorik, Vorspannwerkzeuge) und damit verbundene Dienstleistungen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Svenska Kullagerfabriken · Mehr sehen »

Swissair-Flug 111

Am 2.

Neu!!: Pratt & Whitney und Swissair-Flug 111 · Mehr sehen »

T32

T32 oder T 32 steht für.

Neu!!: Pratt & Whitney und T32 · Mehr sehen »

Team Lotus

Team Lotus war ein britischer Motorsport-Rennstall und wie Lotus Cars ein Unternehmen der von Colin Chapman gegründeten Lotus Group.

Neu!!: Pratt & Whitney und Team Lotus · Mehr sehen »

Time-Air-Flug 039C

Am 14.

Neu!!: Pratt & Whitney und Time-Air-Flug 039C · Mehr sehen »

Tupolew Tu-330

Die Tupolew Tu-330 ist das Projekt eines mittleren Transportflugzeugs des russischen Flugzeugherstellers Tupolew.

Neu!!: Pratt & Whitney und Tupolew Tu-330 · Mehr sehen »

Turbinen-Strahltriebwerk

Verschiedene Bauarten von Turbo-Strahltriebwerken Grundsätzlicher Aufbau eines Strahltriebwerks, hier am Beispiel eines Turbojets ohne Nachbrenner Ein Turbofan-Triebwerk der 1970er Jahre, Typ Rolls-Royce RB211 Ein Turbinen-Strahltriebwerk (auch Turbo-Strahltriebwerk, Turbo-Luftstrahltriebwerk, Turbinen-Luftstrahltriebwerk, Gasturbinen-Flugtriebwerk, allgemeinsprachlich auch Düsentriebwerk oder einfach Düse) ist ein Flugtriebwerk, dessen zentrale Komponente eine Gasturbine ist und das auf der Rückstoßwirkung des erzeugten Luft- und Abgasstroms beruht (Rückstoßantrieb).

Neu!!: Pratt & Whitney und Turbinen-Strahltriebwerk · Mehr sehen »

Turkish Airlines

Turkish Airlines ist die teilstaatliche Fluggesellschaft der Türkei mit Sitz in Istanbul und Basis auf dem Flughafen Istanbul-Atatürk.

Neu!!: Pratt & Whitney und Turkish Airlines · Mehr sehen »

United Airlines

United Airlines ist eine US-amerikanische Linienfluggesellschaft mit Sitz in Chicago, deren Unternehmensgeschichte in das Jahr 1926 zurückreicht.

Neu!!: Pratt & Whitney und United Airlines · Mehr sehen »

United Technologies Corporation

Die United Technologies Corporation (UTC) ist ein US-amerikanischer, weltweit vertretener Hersteller von Technologieprodukten mit Hauptsitz im Gold Building in Hartford, Connecticut.

Neu!!: Pratt & Whitney und United Technologies Corporation · Mehr sehen »

Verpuffungsstrahltriebwerk

V1 (rechts) Das Verpuffungsstrahltriebwerk oder Pulsstrahltriebwerk, z. T.

Neu!!: Pratt & Whitney und Verpuffungsstrahltriebwerk · Mehr sehen »

VL Kotka

VL E.30 Kotka war ein zweisitziger finnischer Doppeldecker von 1930.

Neu!!: Pratt & Whitney und VL Kotka · Mehr sehen »

Vought

Vought ist eine US-amerikanische Unternehmensgruppe im Flugzeugbau.

Neu!!: Pratt & Whitney und Vought · Mehr sehen »

Vought A-7

Die Ling-Temco-Vought A-7 Corsair II war ein einstrahliges Kampfflugzeug aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Pratt & Whitney und Vought A-7 · Mehr sehen »

Vought SB2U

Die Vought SB2U Vindicator war ein trägergestützter Sturzkampfbomber, der erste Eindecker der U.S. Navy in dieser Rolle.

Neu!!: Pratt & Whitney und Vought SB2U · Mehr sehen »

West Palm Beach

West Palm Beach ist eine Stadt und der Sitz der Countyverwaltung (County Seat) des Palm Beach Countys im US-Bundesstaat Florida mit 99.919 Einwohnern (Stand: 2010).

Neu!!: Pratt & Whitney und West Palm Beach · Mehr sehen »

Whitney

Whitney ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Whitney · Mehr sehen »

William Edward Boeing

''William Edward Boeing'', 1929 William Edward Boeing, geboren als Wilhelm Eduard Böing (* 1. Oktober 1881 in Detroit; † 28. September 1956 auf dem Puget Sound), war ein amerikanischer Flugzeugkonstrukteur und Begründer der Boeing-Flugzeugwerke.

Neu!!: Pratt & Whitney und William Edward Boeing · Mehr sehen »

Williams International

Williams International ist ein US-amerikanischer Hersteller kleiner Gasturbinen mit Sitz in Walled Lake, Michigan.

Neu!!: Pratt & Whitney und Williams International · Mehr sehen »

Wright Aeronautical

Die Wright Aeronautical Corporation war ein 1919 aus der Wright-Martin Aircraft Company hervorgegangenes US-amerikanisches Unternehmen.

Neu!!: Pratt & Whitney und Wright Aeronautical · Mehr sehen »

WZ-10

WZ-10 (WZ für Wuzhuang Zhisheng) ist der erste in China entwickelte Kampfhubschrauber.

Neu!!: Pratt & Whitney und WZ-10 · Mehr sehen »

Xian Y-7

Die Xian Yunshuji Y-7 (auch: Y-14) ist eine ab 1987 durch Reverse Engineering entwickelte chinesische Variante des sowjetischen Kurzstrecken-Passagierflugzeuges Antonow An-24 der Xi’an Aircraft Company mit veränderter Aerodynamik und Sitzen für 48 bis 52 Passagieren.

Neu!!: Pratt & Whitney und Xian Y-7 · Mehr sehen »

Yemenia-Flug 626

Yemenia-Flug 626 (kurz IY 626) war ein internationaler Linienflugs der jemenitischen Fluggesellschaft Yemenia von Sanaa im Jemen nach Moroni auf den Komoren, der am 30.

Neu!!: Pratt & Whitney und Yemenia-Flug 626 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

P & W, P&W, Pratt and Whitney, Pratt&Whitney.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »