Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Nephrosklerose

Index Nephrosklerose

Als Nephrosklerose (auch hypertensive Nephropathie) bezeichnet man eine nicht entzündliche Nierenkrankheit (Nephropathie) infolge von Bluthochdruck (arterielle Hypertonie), die mit einer erhöhten Eiweißausscheidung im Urin (Proteinurie) einhergeht und zur Nierenfunktionseinschränkung (Niereninsuffizienz) führen kann.

17 Beziehungen: ACE-Hemmer, Arterielle Hypertonie, Arterielle Thrombose, Caveolae, Chronisches Nierenversagen, Diabetische Nephropathie, Fokal segmentale Glomerulosklerose, GLUT-1, Harry Goldblatt, Michail Afanassjewitsch Bulgakow, MYH9, Nephropathie, Nephrotisches Syndrom, Niere, Theodor Fahr, Trypanosoma brucei, Urinuntersuchung.

ACE-Hemmer

ACE-Hemmer sind Arzneistoffe, die insbesondere in der Therapie des Bluthochdruckes (arterielle Hypertonie) und der chronischen Herzinsuffizienz Anwendung finden.

Neu!!: Nephrosklerose und ACE-Hemmer · Mehr sehen »

Arterielle Hypertonie

Die arterielle Hypertonie, oft verkürzt auch Hypertonie (von hyper ‚über(mäßig)’ und τείνειν teinein ‚spannen’), Hypertonus, Hypertension oder im täglichen Sprachgebrauch Bluthochdruck genannt, ist ein Krankheitsbild, bei dem der Blutdruck des arteriellen Gefäßsystems chronisch erhöht ist.

Neu!!: Nephrosklerose und Arterielle Hypertonie · Mehr sehen »

Arterielle Thrombose

Unter einer arteriellen Thrombose versteht man die Bildung eines Blutgerinnsels (Thrombus) in einer Schlagader (Arterie).

Neu!!: Nephrosklerose und Arterielle Thrombose · Mehr sehen »

Caveolae

Caveolae sind 50 bis 100 Nanometer große, sackförmige Einbuchtungen der Plasmamembran, die man unter dem Elektronenmikroskop auf der Oberfläche von unterschiedlichen Zelltypen erkennen kann.

Neu!!: Nephrosklerose und Caveolae · Mehr sehen »

Chronisches Nierenversagen

Chronische Nierenkrankheit: Verlauf, Folgen, Maßnahmen Beim chronischen Nierenversagen (auch chronische Niereninsuffizienz oder chronische Nierenkrankheit) handelt es sich um einen langsamen, über Monate oder Jahre voranschreitenden Verlust der Nierenfunktion.

Neu!!: Nephrosklerose und Chronisches Nierenversagen · Mehr sehen »

Diabetische Nephropathie

Noduläre Glomerulosklerose Die diabetische Nephropathie (Nephropathia diabetica), auch Kimmelstiel-Wilson-Syndrom (bei Typ I Diabetes), interkapilläre Glomerulonephritis, noduläre Glomerulosklerose oder diabetische Glomerulosklerose, ist eine progressive Nierenerkrankung aufgrund einer Angiopathie der Kapillaren des Nierenkörperchens.

Neu!!: Nephrosklerose und Diabetische Nephropathie · Mehr sehen »

Fokal segmentale Glomerulosklerose

Unter dem Begriff fokal segmentale Glomerulosklerose (FSGS) wird eine Gruppe von chronischen Erkrankungen der Niere zusammengefasst, die gekennzeichnet ist durch im Lichtmikroskop sichtbare Vernarbungen (Sklerose) der Kapillarschlingen des Nierenkörperchen (Glomerulum) (Glomerulosklerosen).

Neu!!: Nephrosklerose und Fokal segmentale Glomerulosklerose · Mehr sehen »

GLUT-1

GLUT-1, auch Erythrozyten/Hirn-Hexose-Facilitator (Gen: SLC2A1) ist das Protein in der Zellmembran von ß-Zellen der Pankreas und Zellen der Blut-Hirn-Schranke in Säugetieren, das die Einschleusung von Glucose, aber auch anderen Pentosen und Hexosen, sowie Vitamin C ins Zellinnere erleichtert.

Neu!!: Nephrosklerose und GLUT-1 · Mehr sehen »

Harry Goldblatt

Harry Goldblatt (* 14. März 1891 in Muscatine (Iowa, USA); † 6. Januar 1977 in Cleveland) war ein amerikanischer Pathologe.

Neu!!: Nephrosklerose und Harry Goldblatt · Mehr sehen »

Michail Afanassjewitsch Bulgakow

rahmenlos Michail Afanassjewitsch Bulgakow (wiss. Transliteration Michail Afanas'evič Bulgakov; * in Kiew, Russisches Kaiserreich; † 10. März 1940 in Moskau, Sowjetunion) war ein sowjetischer Schriftsteller.

Neu!!: Nephrosklerose und Michail Afanassjewitsch Bulgakow · Mehr sehen »

MYH9

Idiogramm des menschlichen Chromosom 22. MYH9 befindet sich auf Band q11.2 MYH9 (Myosin, heavy chain 9) ist ein Gen, welches sich beim Menschen auf Chromosom 22 Genlocus q11.2 befindet.

Neu!!: Nephrosklerose und MYH9 · Mehr sehen »

Nephropathie

Nephropathie ist der medizinische Fachausdruck für Erkrankungen der Niere oder der Nierenfunktion.

Neu!!: Nephrosklerose und Nephropathie · Mehr sehen »

Nephrotisches Syndrom

Das nephrotische Syndrom ist ein medizinischer Sammelbegriff für mehrere Symptome, die bei verschiedenen Erkrankungen des Glomerulums (im Nierenkörperchen) auftreten.

Neu!!: Nephrosklerose und Nephrotisches Syndrom · Mehr sehen »

Niere

Querschnitt der Niere (mit Nebenniere) Die Niere (normalerweise nur im Plural renes, davon abgeleitetes Adjektiv renalis; nephrós) ist ein paarig angelegtes Organ des Harnsystems zur Harnbereitung und Regulation des Wasser- und Elektrolythaushalts von Wirbeltieren.

Neu!!: Nephrosklerose und Niere · Mehr sehen »

Theodor Fahr

Karl Theodor Fahr (* 3. Oktober 1877 in Pirmasens; † 29. Oktober 1945 in Hamburg) war ein deutscher Pathologe.

Neu!!: Nephrosklerose und Theodor Fahr · Mehr sehen »

Trypanosoma brucei

Trypanosoma brucei ist eine Art von einzelligen Parasiten, die als Krankheitserreger der Afrikanischen Schlafkrankheit beim Menschen medizinische Bedeutung hat.

Neu!!: Nephrosklerose und Trypanosoma brucei · Mehr sehen »

Urinuntersuchung

Die Urinuntersuchung ist eine der ältesten Methoden, um Vorhandensein, Schwere und Verlauf von Erkrankungen von Nieren und Harnwegen zu untersuchen.

Neu!!: Nephrosklerose und Urinuntersuchung · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Hypertensive Nephropathie, Vaskuläre Nephropathie.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »