Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Maria Mandl

Index Maria Mandl

Foto von Maria Mandl nach ihrer Verhaftung durch US-Truppen Als Angeklagte im Auschwitzprozess (1947) Maria Mandl, fälschlicherweise oft Maria Mandel geschrieben (* 10. Januar 1912 in Münzkirchen, Oberösterreich; † 24. Januar 1948 in Krakau), war eine österreichische Oberaufseherin im Frauenlager des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und des KZ Ravensbrück.

29 Beziehungen: Alma Rosé, Auschwitzprozesse, Die Passagierin (Film), Dorothea Binz, Else Ehrich, Franz Hößler, Gefängnis Montelupich, Gertrud Rabestein, Häftlingsorchester, Johanna Bormann, Johanna Langefeld, Karl Möckel, Krakauer Auschwitzprozess, KZ Auschwitz-Birkenau, KZ Lichtenburg, Liste der Biografien/Mand, Mandl, Mädchenorchester von Auschwitz, Münzkirchen, Nekrolog 1948, Paul Heinrich Theodor Müller, Personal im KZ Auschwitz, Personal im KZ Dachau, SS-Gefolge, Therese Brandl, 10. Januar, 1912, 1948, 24. Januar.

Alma Rosé

Aufnahme von Georg Fayer (1927) Alma Rosé (geboren 3. November 1906 in Wien, Österreich-Ungarn; gestorben 4. April 1944 im Konzentrationslager Auschwitz) war eine österreichische Violinistin.

Neu!!: Maria Mandl und Alma Rosé · Mehr sehen »

Auschwitzprozesse

Übersicht zum KZ Auschwitz: Der Lagerkomplex Auschwitz hatte eine Doppelfunktion als Konzentrationslager und Vernichtungslager. Als Auschwitzprozesse werden vor allem mehrere Gerichtsverfahren ab 1963 in der (damals westdeutschen) Bundesrepublik Deutschland bezeichnet, die gegen Angehörige der SS-Wachmannschaften des nationalsozialistischen KZ Auschwitz geführt wurden.

Neu!!: Maria Mandl und Auschwitzprozesse · Mehr sehen »

Die Passagierin (Film)

Die Passagierin ist ein polnischer Spielfilm aus dem Jahre 1963.

Neu!!: Maria Mandl und Die Passagierin (Film) · Mehr sehen »

Dorothea Binz

Dorothea Binz (Verurteilung 1947) Dorothea Binz (genannt „Theodora“; * 16. März 1920 in Düsterlake, Kreis Templin; † 2. Mai 1947 in Hameln) war eine deutsche Oberaufseherin im Konzentrationslager Ravensbrück.

Neu!!: Maria Mandl und Dorothea Binz · Mehr sehen »

Else Ehrich

Elsa Ehrich während des Majdanek-Prozess, 1946 Else Lieschen Frida Ehrich (* 8. März 1914 in Bredereiche, heute Fürstenberg/Havel; † 26. Oktober 1948 in Lublin) war eine deutsche SS-Aufseherin in verschiedenen Konzentrationslagern.

Neu!!: Maria Mandl und Else Ehrich · Mehr sehen »

Franz Hößler

Franz Hößler im August 1945 Franz Hößler, auch Franz Hössler, (* 4. Februar 1906 in Oberdorf bei Martinszell im Allgäu; † 13. Dezember 1945 in Hameln) war ein deutscher SS-Führer sowie Schutzhaftlagerführer im KZ Auschwitz, dem KZ Mittelbau und dem KZ Bergen-Belsen.

Neu!!: Maria Mandl und Franz Hößler · Mehr sehen »

Gefängnis Montelupich

Deutsches Propagandafoto polnischer Häftlinge vor dem Gefängnis (1939) Das Gefängnis Montelupich in Krakau wurde am Ende des 19.

Neu!!: Maria Mandl und Gefängnis Montelupich · Mehr sehen »

Gertrud Rabestein

Gertrud Rabestein (* 5. Januar 1903 in Naumburg; † 1974 in Stollberg/Erzgeb.) war eine deutsche Aufseherin in dem Konzentrationslager Ravensbrück und Oberwachtmeisterin im Gefängnis Naumburg.

Neu!!: Maria Mandl und Gertrud Rabestein · Mehr sehen »

Häftlingsorchester

In den Konzentrations- und Vernichtungslagern des Dritten Reichs, in denen Häftlingsorchester existierten, bildeten Musik und Singen einen festen Bestandteil des Lageralltags.

Neu!!: Maria Mandl und Häftlingsorchester · Mehr sehen »

Johanna Bormann

Johanna Bormann Johanna Bormann (* 10. September 1893 in Birkenfelde, Ostpreußen; † 13. Dezember 1945 in Hameln) war eine deutsche Aufseherin in verschiedenen Konzentrationslagern und gehörte zum SS-Gefolge.

Neu!!: Maria Mandl und Johanna Bormann · Mehr sehen »

Johanna Langefeld

Johanna Langefeld (* 5. März 1900 in Kupferdreh, heute Stadtteil von Essen; † 20. Januar 1974 in Augsburg) war Oberaufseherin in den Konzentrationslagern Ravensbrück und Auschwitz.

Neu!!: Maria Mandl und Johanna Langefeld · Mehr sehen »

Karl Möckel

Karl Möckel Karl Ernst Möckel (* 9. Januar 1901 in Klingenthal/Sa.; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Oberführer, Leiter der Standortverwaltung im KZ Auschwitz sowie Leiter der Amtsgruppe W III im SS-Wirtschafts- und Verwaltungshauptamt (WVHA).

Neu!!: Maria Mandl und Karl Möckel · Mehr sehen »

Krakauer Auschwitzprozess

Angeklagte im Auschwitzprozess (1947) Der Krakauer Auschwitzprozess begann am 24.

Neu!!: Maria Mandl und Krakauer Auschwitzprozess · Mehr sehen »

KZ Auschwitz-Birkenau

Alberto Errera, August 1944 (Ausschnitt) Das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau war das größte deutsche Vernichtungslager während der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: Maria Mandl und KZ Auschwitz-Birkenau · Mehr sehen »

KZ Lichtenburg

Das Konzentrationslager Lichtenburg – auch Sammellager Lichtenburg – befand sich in dem Schloss Lichtenburg aus dem 16.

Neu!!: Maria Mandl und KZ Lichtenburg · Mehr sehen »

Liste der Biografien/Mand

Keine Beschreibung.

Neu!!: Maria Mandl und Liste der Biografien/Mand · Mehr sehen »

Mandl

Mandl ist der Name folgender geographischer Objekte.

Neu!!: Maria Mandl und Mandl · Mehr sehen »

Mädchenorchester von Auschwitz

Das Mädchenorchester von Auschwitz war ein Häftlingsorchester im KZ Auschwitz-Birkenau.

Neu!!: Maria Mandl und Mädchenorchester von Auschwitz · Mehr sehen »

Münzkirchen

Münzkirchen ist eine Marktgemeinde in Oberösterreich im Bezirk Schärding im Innviertel mit Einwohnern (Stand). Die Gemeinde liegt im Gerichtsbezirk Schärding.

Neu!!: Maria Mandl und Münzkirchen · Mehr sehen »

Nekrolog 1948

Dies ist eine Liste im Jahr 1948 verstorbener bekannter Persönlichkeiten.

Neu!!: Maria Mandl und Nekrolog 1948 · Mehr sehen »

Paul Heinrich Theodor Müller

Paul Heinrich Theodor Müller (* 31. Januar 1896 in Kiel; † nach Januar 1945, 1953 vom Amtsgericht Hohenlimburg für tot erklärt) war ein deutscher SS-Obersturmführer und Schutzhaftlagerführer im KZ Auschwitz.

Neu!!: Maria Mandl und Paul Heinrich Theodor Müller · Mehr sehen »

Personal im KZ Auschwitz

Das Personal im KZ Auschwitz, meist Lager-SS oder Totenkopf-SS genannt, wurde zwischen Mai 1940 und Januar 1945 in den verschiedenen nationalsozialistischen Auschwitz-Konzentrationslagern zur Bewachung und Organisation des Lagerbetriebs von der Inspektion der Konzentrationslager (IKL) eingesetzt.

Neu!!: Maria Mandl und Personal im KZ Auschwitz · Mehr sehen »

Personal im KZ Dachau

RFSS Heinrich Himmler besucht sein Lager Das Personal im KZ Dachau arbeitete zur Zeit des Nationalsozialismus im Konzentrationslager Dachau.

Neu!!: Maria Mandl und Personal im KZ Dachau · Mehr sehen »

SS-Gefolge

SS-Gefolge im KZ Bergen-Belsen nach der Befreiung des Lagers am 19. April 1945, darunter Hildegard Kanbach (1. von links), Magdalene Kessel (2. von links), Irene Haschke (Zentrum, 3. von rechts), Elisabeth Volkenrath (2. von rechts teilweise verdeckt), Hertha Bothe (1. von rechts) auf dem Weg zur Bestattung der Opfer. SS-Gefolge war während der Zeit des Nationalsozialismus die Bezeichnung weiblicher Zivilangestellter der SS.

Neu!!: Maria Mandl und SS-Gefolge · Mehr sehen »

Therese Brandl

Therese Brandl Therese Brandl (* 1. Februar 1909 in StaudachStaatliches Museum Auschwitz-Birkenau (Hrsg.): Sterbebücher von Auschwitz. Band 1: Berichte, 1995, S. 270f; † 24. Januar 1948 in Krakau) war eine deutsche KZ-Aufseherin im nationalsozialistischen Deutschen Reich.

Neu!!: Maria Mandl und Therese Brandl · Mehr sehen »

10. Januar

Der 10.

Neu!!: Maria Mandl und 10. Januar · Mehr sehen »

1912

Das Jahr 1912 ist vor allem durch die wachsende Konfliktsituation in Europa geprägt, die zwei Jahre später in den Ersten Weltkrieg münden wird.

Neu!!: Maria Mandl und 1912 · Mehr sehen »

1948

Im Jahr 1948 steht vor allem die Zuspitzung der alliierten Gegensätze in der deutschen Frage im Mittelpunkt des Weltinteresses, die einen dramatischen Höhepunkt mit der Währungsreform und der sich unmittelbar daran anschließenden Berlin-Blockade erlebt, der die Westmächte mit der Errichtung der Berliner Luftbrücke begegnen.

Neu!!: Maria Mandl und 1948 · Mehr sehen »

24. Januar

Der 24.

Neu!!: Maria Mandl und 24. Januar · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »