Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Leprakolonie

Index Leprakolonie

Spinalonga vor Kreta, bis 1957 eine der letzten Leprakolonien in Europa In einer Leprakolonie (auch Leprosorium oder Leprosenhaus) wurden vom Mittelalter bis in die Neuzeit an Lepra Erkrankte vom Rest der Bevölkerung isoliert, um eine Weiterverbreitung der Krankheit zu verhindern.

261 Beziehungen: Aachener Straße (Köln), Agios Nikolaos (Kreta), Albert Grühn, Alfred Blaschko, Aloisius Variara, Alter Johannisfriedhof, Altkirch (Reichshoffen), Amblainville, Amorbach, Andreas Geverdes, Anna Maria Schwegelin, Ansbach, Arnsteiner Patres, Authou, Authumes, Bad Königshofen im Grabfeld, Bad Kreuznach, Bad Neustadt an der Saale, Bad Oldesloe, Bad Reichenhall, Bad Rodach, Bad Schwartau, Bad Segeberg, Bad Wurzach, Baie Sainte Anne, Bardowick, Bartholomäus-Kapelle (Einbeck), Bayreuth, Beeskow, Behkadeh Raji, Black Abbey, Blangy-Tronville, Boissy-Lamberville, Branges, Broglie (Eure), Calau, Carbon-Blanc, Cesny-Bois-Halbout, Chacachacare, Chaussoy-Epagny, Chronik der Stadt Düren/1501–1600, Cocorite, Collegium Josephinum Bonn, Constantin Hering, Contoire, Croissy-sur-Celle, Cuve/Kuype, Cyriaci-Kapelle (Nordhausen), Daniel Cornelius Danielssen, Dannenberg (Elbe), ..., Daours, Das Haus ist schwarz, Dead Man’s Walk – Der tödliche Weg nach Westen, Dettelbach, Die Reise des jungen Che, Diego Garcia, Doncaster, Ebern, Eberswalde, Einbeck, Eisenwerk Franz Weeren, Elounda, Ercheu, Eutin, Ferdinand Bol, Filialkirche Unserer Lieben Frau am Berg, Fladungen, Forugh Farrochzad, Foucarmont, Fouilloy (Somme), Franziskanerkloster Speyer, Friedhofskapelle (Nikolaifriedhof, Schwäbisch Hall), Friedingen (Singen), Friedinger Schlossberg, Fritzlar, Gemünden am Main, George Naʻea, Georgenhospital, Georgenhospital (Berlin), Georgskapelle (Bad Schwartau), Gerhard Armauer Hansen, Geschichte der Stadt Burghausen, Geschichte der Stadt Coburg, Geschichte der Stadt Münchberg, Geschichte des Krankenhauses, Geschichte Emdens, Geschichte Würzburgs, Gisors, Gorbals, Große Siechenbande, Großengottern, Gut Melaten, Gutleutanlage (Mosbach), Gutleuthof, Gutleutkirche, Haßfurt, Haberberg (Königsberg), Hagioskop, Hallerbach (Windhagen), Hammelburg, Harbonnières, Harburg (Schwaben), Heilig-Geist-Spital (Bozen), Helden ohne Skrupel, Henflingen, Herzogenaurach, Hochfeld, Hof (Saale), Hofheim in Unterfranken, Hospital, Hospitalkirche St. Georg (Lößnitz), Hugh of Wells, Husum, Jaani (Saaremaa), Jahrzeit, Jan Beyzym, Jodokuskirche, Johann Christoph Bernsmeyer, Johann Hemeling, John Fernhout, Kapelle Am Guten Mann, Karl Dehio, Katherine Routledge, Königsberg in Bayern, Kiel, Kitzingen, Koblenz-Stolzenfels, Kotten (Kaiserslautern), Krempe (Steinburg), Kreta, Kulmbach, Kupfersuhl, La Croix-Rousse, La Racineuse, Lamotte-Warfusée, Landbuch Karls IV., Lazarett, Lazariterkirche Gfenn, Lazarus-Orden, L’Hospitalet, László Mester de Parajd, Lechenich, Lectoure, Leider, Lepra, Lepraheim Memel, Lepramuseum Münster, Leprosenhaus (Bad Wurzach), Leprosenhaus (Kaufbeuren), Leprosenkapelle (Bad Wurzach), Lieurey, Liste der Baudenkmäler in Aachen-Laurensberg, Liste der Kulturdenkmale in Tettnang, Liste der Monuments historiques in Kaysersberg, Liste der Orte im Landkreis Konstanz, Lohr am Main, Longueau, Loretokapelle (Drensteinfurt), Lyttelton Harbour, Malle Babbe, Martin Uhrmacher, Münnerstadt, Melaten-Friedhof, Mellrichstadt, Mervans, Miltenberg, Minicoy, Mohéli, Molokaʻi, Monschau, Moyenne, Neuruppin, Neustadt bei Coburg, Neuville-sur-Authou, Niederau (Düren), Notre-Dame (La Charité-sur-Loire), Nunge, Ołbin, Ochsenfurt, Oldenburg in Holstein, Orannakapelle, Osterinsel, Ostfriedhof (Aachen), Otmar von St. Gallen, Papillon (1973), Perleberg, Pesthaus, Pflegende Kongregationen, Pierrepont-sur-Avre, Pont-Authou, Prestenhaus, Quail Island (Neuseeland), Redemptoristenkloster Bonn, Rendsburg, Ried im Innkreis, Riehl (Köln), Rodrigues (Insel), Roth, Rothenfels, Saint-Laurent-sur-Gorre, Saint-Lazare (Métro Paris), Saint-Paulet-de-Caisson, Schanna Wladimirowna Bitschewskaja, Schleswig, Seßlach, Selb, Siechenhaus, Siechenhaus (Burgdorf), Siechenhaus (Feldkirch), Siechenkapelle (Geislingen an der Steige), Siechhof Eichstätt, Soyécourt, Spinalonga, Spitalkirche Hl. Geist (Cham), Spitäler Hochrhein, Spremberg, St. Dominikus (Kaufbeuren), St. Jürgen (Kiel), St. Jürgen-Siechenhaus (Travemünde), St. Jobst, St. Johannis (Nürnberg), St. Leonhard (Nürnberg), St. Nikolaus vor dem Gelbinger Tor, St. Sebastian (Schlatt), St.-Georgs-Kapelle (Słupsk), St.-Jakobs-Kirche (Basel), St.-Jürgen-Kapelle (Burg auf Fehmarn), St.-Jürgen-Kapelle (Itzehoe), Stade, Stauffacher (Zürich), Ste-Marie-Madeleine (Penmarch), Straßenbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt, Templerhaus Kirchheim, Tettnang, The Fog – Nebel des Grauens (1980), Thomas Bitton, Tichilești (Tulcea), Todsünde (Roman), Totenleuchte, Traditionelle Japanische Medizin, Traunstein, Trier, Troo, Trostberg, Uelzen, Uelzen (Unna), Universitäre Psychiatrische Dienste Bern, Vétheuil, Vers-sur-Selle, Viidu, Villepreux, Wackenhof, Walpketal, Wemding, Werneck, Winsen (Luhe), Wittstock/Dosse, Wunsiedel, Zeil am Main, Zisterzienserinnenabtei La Cour-Notre-Dame, Zubiri (Navarra). Erweitern Sie Index (211 mehr) »

Aachener Straße (Köln)

Die Aachener Straße ist mit einer Länge von 8726 Metern (bis zur Stadtgrenze) eine der längsten Ausfallstraßen Kölns und verläuft von der Hahnentorburg im Stadtzentrum Kölns in Richtung Westen und endet außerhalb Kölns in Jülich.

Neu!!: Leprakolonie und Aachener Straße (Köln) · Mehr sehen »

Agios Nikolaos (Kreta)

Agios Nikolaos,, ist eine Stadt im östlichen Teil Kretas und Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.

Neu!!: Leprakolonie und Agios Nikolaos (Kreta) · Mehr sehen »

Albert Grühn

Friedrich Wilhelm Albert Grühn, auch Gruehn (* im kurländischen Flecken Kandau, heute: Kandava, Lettland; † im Lubbenschen Wald, Kirchspiel Erwahlen bei Talsen, Gouvernement Kurland, heute: Ārlava, Lettland), lettisch Frīdrihs Vilhelms Alberts Grīns, war ein deutschbaltischer evangelischer Theologe und Märtyrer des 20.

Neu!!: Leprakolonie und Albert Grühn · Mehr sehen »

Alfred Blaschko

Alfred Blaschko (um 1900) Alfred Blaschko (* 3. März oder 4. März 1858 in Bad Freienwalde (Oder); † 26. März 1922 in Berlin) war ein deutscher Mediziner, der sich als Sozialhygieniker und Dermatovenerologe hauptsächlich der Bekämpfung der Geschlechtskrankheiten widmete.

Neu!!: Leprakolonie und Alfred Blaschko · Mehr sehen »

Aloisius Variara

Aloisius Variara Aloisius Variara SDB, italienisch Luigi Variara, spanisch Luis Variara (* 15. Januar 1875 in Viarigi, Asti, Italien; † 1. Februar 1923 in Cúcuta, Kolumbien) war Salesianer Don Boscos und Missionar in Kolumbien.

Neu!!: Leprakolonie und Aloisius Variara · Mehr sehen »

Alter Johannisfriedhof

Alter Johannisfriedhof 1903 Der Alte Johannisfriedhof ist der älteste Friedhof der Stadt Leipzig.

Neu!!: Leprakolonie und Alter Johannisfriedhof · Mehr sehen »

Altkirch (Reichshoffen)

Der Chorturm der Altkirch Grundriss auf einer Hinweistafel Die Altkirch (auch: Heidenkirche) ist eine Kirchenruine in Reichshoffen (Département Bas-Rhin) in Frankreich.

Neu!!: Leprakolonie und Altkirch (Reichshoffen) · Mehr sehen »

Amblainville

Amblainville ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Oise in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Amblainville · Mehr sehen »

Amorbach

Amorbach ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Miltenberg mit knapp 4000 Einwohnern.

Neu!!: Leprakolonie und Amorbach · Mehr sehen »

Andreas Geverdes

Siegel des Andreas Geverdes um 1457 Andreas Geverdes (* wohl in Magdeburg; † 19. April 1477 in Lübeck) war Bürgermeister der Hansestadt Lübeck.

Neu!!: Leprakolonie und Andreas Geverdes · Mehr sehen »

Anna Maria Schwegelin

Anna Maria Schwegelin (auch: Schwägele, Schwegele, Schwägelin; * 1729 in Lachen; † 1781 in Gefangenschaft in Kempten) war eine Dienstmagd, die 1775 als letzte „Hexe“ auf dem Gebiet des heutigen Deutschland zum Tode verurteilt wurde.

Neu!!: Leprakolonie und Anna Maria Schwegelin · Mehr sehen »

Ansbach

300px Ansbach (ostfränkisch: Anschba) ist eine kreisfreie Stadt in Bayern und zählt zur Metropolregion Nürnberg.

Neu!!: Leprakolonie und Ansbach · Mehr sehen »

Arnsteiner Patres

Die Arnsteiner Patres (eigentlich Kongregation von den Heiligsten Herzen Jesu und Mariens und der ewigen Anbetung des Allerheiligsten Altarsakramentes,, Ordenskürzel SSCC) sind eine Ordensgemeinschaft in der katholischen Kirche.

Neu!!: Leprakolonie und Arnsteiner Patres · Mehr sehen »

Authou

Authou ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Eure in der Region Normandie.

Neu!!: Leprakolonie und Authou · Mehr sehen »

Authumes

Authumes ist eine französische Gemeinde im Département Saône-et-Loire in der Region Bourgogne-Franche-Comté.

Neu!!: Leprakolonie und Authumes · Mehr sehen »

Bad Königshofen im Grabfeld

Bad Königshofen im Grabfeld (amtlich: Bad Königshofen i.Grabfeld) ist eine Kleinstadt im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld.

Neu!!: Leprakolonie und Bad Königshofen im Grabfeld · Mehr sehen »

Bad Kreuznach

Bad Kreuznach ist eine Kurstadt und der Sitz der Kreisverwaltung des Landkreises Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Leprakolonie und Bad Kreuznach · Mehr sehen »

Bad Neustadt an der Saale

Marktplatz mit Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt im Hintergrund Bad Neustadt an der Saale (amtlich: Bad Neustadt a.d.Saale) (lokal: Neuschd) ist die Kreisstadt des unterfränkischen Landkreises Rhön-Grabfeld, 32 km nördlich von Schweinfurt.

Neu!!: Leprakolonie und Bad Neustadt an der Saale · Mehr sehen »

Bad Oldesloe

Bad Oldesloe (gesprochen mit Dehnungs-e, niederdeutsch Bad Oschloe) ist die Kreisstadt des Kreises Stormarn in Schleswig-Holstein (Deutschland).

Neu!!: Leprakolonie und Bad Oldesloe · Mehr sehen »

Bad Reichenhall

Bad Reichenhall (bis 1890 Reichenhall) ist eine Große Kreisstadt und die Kreisstadt des Landkreises Berchtesgadener Land im Regierungsbezirk Oberbayern.

Neu!!: Leprakolonie und Bad Reichenhall · Mehr sehen »

Bad Rodach

Blick auf Bad Rodach Rathaus ev. Johanniskirche ev. Salvatorkirche Jagdschloss Bad Rodach ist eine Stadt im oberfränkischen Landkreis Coburg.

Neu!!: Leprakolonie und Bad Rodach · Mehr sehen »

Bad Schwartau

Bad Schwartau (plattdeutsch: Bad Swartau) ist eine Stadt im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein (Deutschland) und ein staatlich anerkanntes Jodsole- und Moorheilbad.

Neu!!: Leprakolonie und Bad Schwartau · Mehr sehen »

Bad Segeberg

Bad Segeberg (plattdeutsch: Sebarg) ist die Kreisstadt des Kreises Segeberg im Bundesland Schleswig-Holstein (Deutschland), zwischen der Trave und dem Großen Segeberger See, am Fuß des 91 Meter hohen Kalkbergs.

Neu!!: Leprakolonie und Bad Segeberg · Mehr sehen »

Bad Wurzach

Bad Wurzach (bis 1950 Wurzach) ist eine kleine Kurstadt in Oberschwaben und ältestes Moorheilbad Baden-Württembergs.

Neu!!: Leprakolonie und Bad Wurzach · Mehr sehen »

Baie Sainte Anne

Baie Sainte Anne ist einer der 25 Verwaltungsbezirke der Seychellen und einer von zweien auf der Insel Praslin.

Neu!!: Leprakolonie und Baie Sainte Anne · Mehr sehen »

Bardowick

Bardowick (plattdeutsch: Bewick) (gelegentliche Schreibweisen in alten Dokumenten: Bardowieck, Bardowiek, Bardewyk, Bardewyck) ist ein Flecken im Landkreis Lüneburg in Niedersachsen und eine von sieben Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Bardowick.

Neu!!: Leprakolonie und Bardowick · Mehr sehen »

Bartholomäus-Kapelle (Einbeck)

Die Bartholomäus-Kapelle in Einbeck, auch Sertürner-Kapelle genannt, ist der einzige erhaltene Teil eines ehemaligen Leprosen- und späteren Armenhauses vor dem Altendorfer Tor.

Neu!!: Leprakolonie und Bartholomäus-Kapelle (Einbeck) · Mehr sehen »

Bayreuth

Frankenrechen'' – Bayreuth ist die Hauptstadt von Oberfranken Logo der Stadt Bayreuth ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken und zählt zur Metropolregion Nürnberg.

Neu!!: Leprakolonie und Bayreuth · Mehr sehen »

Beeskow

Beeskow, ist die Kreisstadt des Landkreises Oder-Spree in Brandenburg (Deutschland).

Neu!!: Leprakolonie und Beeskow · Mehr sehen »

Behkadeh Raji

Farah Pahlavi besucht Leprakranke in Baba Baghi (Ostaserbaidschan) Koedukative Schule in Behkadeh Raji Behkadeh Raji ist das erste Leprosorium, das als sich wirtschaftlich selbst versorgendes, eigenständiges Dorf errichtet wurde.

Neu!!: Leprakolonie und Behkadeh Raji · Mehr sehen »

Black Abbey

Das Kloster aus südöstlicher Richtung gesehen mit dem südlichen Querschiff links, dem Turm und dem Chorfenster rechts. Black Abbey ist ein 1225 durch William Marshall den Jüngeren gegründetes Priorat der Dominikaner in Kilkenny, das der heiligen Dreieinigkeit gewidmet wurde.

Neu!!: Leprakolonie und Black Abbey · Mehr sehen »

Blangy-Tronville

Blangy-Tronville (picardisch: Blangin-Tronville) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Blangy-Tronville · Mehr sehen »

Boissy-Lamberville

Boissy-Lamberville ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Eure in der Region Normandie.

Neu!!: Leprakolonie und Boissy-Lamberville · Mehr sehen »

Branges

Branges ist eine französische Gemeinde im Département Saône-et-Loire in der Region Bourgogne-Franche-Comté.

Neu!!: Leprakolonie und Branges · Mehr sehen »

Broglie (Eure)

Broglie ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Eure in der Region Normandie.

Neu!!: Leprakolonie und Broglie (Eure) · Mehr sehen »

Calau

Ortsansicht von Calau 1952 Kirche im Ortsteil Buckow Calau 1758 Calau (ältere Schreibweise: Kalau),, ist eine Kleinstadt im südbrandenburgischen Landkreis Oberspreewald-Lausitz.

Neu!!: Leprakolonie und Calau · Mehr sehen »

Carbon-Blanc

Carbon-Blanc ist eine französische Gemeinde im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: Leprakolonie und Carbon-Blanc · Mehr sehen »

Cesny-Bois-Halbout

Cesny-Bois-Halbout ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Calvados in der Region Normandie.

Neu!!: Leprakolonie und Cesny-Bois-Halbout · Mehr sehen »

Chacachacare

Chacachacare ist eine zu Trinidad und Tobago gehörige Insel der Gruppe der Bocas Islands in der Dragon's Mouth Strait (Bocas del Dragón), die die nördliche Begrenzung des Golf von Paria zum Karibischen Meer hin bilden.

Neu!!: Leprakolonie und Chacachacare · Mehr sehen »

Chaussoy-Epagny

Chaussoy-Epagny (picardisch: L’Queuchoy-Épagny) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Chaussoy-Epagny · Mehr sehen »

Chronik der Stadt Düren/1501–1600

Diese Liste ist eine Teilliste der Chronik der Stadt Düren.

Neu!!: Leprakolonie und Chronik der Stadt Düren/1501–1600 · Mehr sehen »

Cocorite

Cocorite ist eine Stadt in Trinidad und Tobago.

Neu!!: Leprakolonie und Cocorite · Mehr sehen »

Collegium Josephinum Bonn

Das Collegium Josephinum Bonn ist eine staatlich anerkannte, katholische Ersatzschule in der Trägerschaft des Redemptoristenordens im Bonner Ortsteil Auerberg.

Neu!!: Leprakolonie und Collegium Josephinum Bonn · Mehr sehen »

Constantin Hering

Constantin Hering (* 1. Januar 1800 in Oschatz, Kurfürstentum Sachsen; † 23. Juli 1880 in Philadelphia, USA) war ein deutsch-US-amerikanischer Arzt.

Neu!!: Leprakolonie und Constantin Hering · Mehr sehen »

Contoire

Contoire (picardisch: Contoère) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Contoire · Mehr sehen »

Croissy-sur-Celle

Croissy-sur-Celle ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Oise in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Croissy-sur-Celle · Mehr sehen »

Cuve/Kuype

Die Cuve, oder niederländisch Kuip, in alter Schreibweise Kuype, ist eine Zone um die mittelalterliche Stadt Brüssel, in der Brüsseler Stadtrecht, Gerichtsbarkeit und Freiheiten (la franchise) galten, und die in ihrer Vollform acht Gemeinden umfasste.

Neu!!: Leprakolonie und Cuve/Kuype · Mehr sehen »

Cyriaci-Kapelle (Nordhausen)

Cyriaci-Kapelle von der Freiherr-vom-Stein-Straße gesehen Die Cyriaci-Kapelle ist eine profanierte ehemalige Hospitalkapelle in der Stadt Nordhausen im Landkreis Nordhausen in Thüringen.

Neu!!: Leprakolonie und Cyriaci-Kapelle (Nordhausen) · Mehr sehen »

Daniel Cornelius Danielssen

Daniel Cornelius Danielssen Daniel Cornelius Danielssen (* 4. Juli 1815 in Bergen, Norwegen; † 13. Juli 1894 ebenda) war ein norwegischer Arzt, Zoologe und Abgeordneter des Storting.

Neu!!: Leprakolonie und Daniel Cornelius Danielssen · Mehr sehen »

Dannenberg (Elbe)

Blick über den Thielenburger See auf die beiden Wahrzeichen der Stadt, St. Johannis und den Waldemarturm Dannenberg (Elbe) ist eine Stadt im Landkreis Lüchow-Dannenberg im äußersten Osten Niedersachsens.

Neu!!: Leprakolonie und Dannenberg (Elbe) · Mehr sehen »

Daours

Daours (picardisch: Dour) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Daours · Mehr sehen »

Das Haus ist schwarz

Das Haus ist schwarz ist ein mehrfach ausgezeichneter Dokumentarfilm von 1962, unter der Regie der iranischen Dichterin Forugh Farrochzad.

Neu!!: Leprakolonie und Das Haus ist schwarz · Mehr sehen »

Dead Man’s Walk – Der tödliche Weg nach Westen

Dead Man’s Walk – Der tödliche Weg nach Westen ist ein ursprünglich für das US-amerikanische Fernsehen produzierter dreiteiliger Western aus dem Jahr 1996.

Neu!!: Leprakolonie und Dead Man’s Walk – Der tödliche Weg nach Westen · Mehr sehen »

Dettelbach

Dettelbach ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Kitzingen und besteht aus Dettelbach und seinen Stadtteilen Bibergau, Brück, Dettelbach-Bahnhof, Effeldorf, Euerfeld, Mainsondheim, Neuses am Berg, Neusetz, Schernau und Schnepfenbach.

Neu!!: Leprakolonie und Dettelbach · Mehr sehen »

Die Reise des jungen Che

Die Reise des jungen Che (Originaltitel: Diarios de motocicleta) ist ein Spielfilm des brasilianischen Regisseurs Walter Salles aus dem Jahr 2004.

Neu!!: Leprakolonie und Die Reise des jungen Che · Mehr sehen »

Diego Garcia

Klimadiagramm von Diego Garcia GEODSS-Anlage Diego Garcia ist das nach Landfläche größte Atoll des Chagos-Archipels, des letzten verbliebenen Teils des Britischen Territoriums im Indischen Ozean.

Neu!!: Leprakolonie und Diego Garcia · Mehr sehen »

Doncaster

Doncaster ist eine Mittelstadt in der englischen Grafschaft South Yorkshire und Verwaltungssitz des Metropolitan Borough of Doncaster.

Neu!!: Leprakolonie und Doncaster · Mehr sehen »

Ebern

Gesamtansicht von Westen („Schöne Aussicht“ bei Unterpreppach) Ebern ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Haßberge in Bayern.

Neu!!: Leprakolonie und Ebern · Mehr sehen »

Eberswalde

Ein Wahrzeichen der Stadt ist der ''Montageeber'' auf dem Gelände des Familiengartens Eberswalde ist die Kreisstadt des Landkreises Barnim im Nordosten des Landes Brandenburg.

Neu!!: Leprakolonie und Eberswalde · Mehr sehen »

Einbeck

Einbeck ist eine ehemalige Hansestadt, ein Mittelzentrum und eine selbständige Gemeinde im Landkreis Northeim in Südniedersachsen und als niedersächsischer Ausflugsort anerkannt.

Neu!!: Leprakolonie und Einbeck · Mehr sehen »

Eisenwerk Franz Weeren

Das ehemalige Fabrikationsgelände im Jahr 2014 Das Eisenwerk Franz Weeren war ein Familienbetrieb in Berlin-Neukölln.

Neu!!: Leprakolonie und Eisenwerk Franz Weeren · Mehr sehen »

Elounda

Elounda ist ein Stadtbezirk der Gemeinde Agios Nikolaos im Nordosten der griechischen Insel Kreta.

Neu!!: Leprakolonie und Elounda · Mehr sehen »

Ercheu

Ercheu (picardisch: Èrchu) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Ercheu · Mehr sehen »

Eutin

Eutin ist die Kreisstadt des Kreises Ostholstein im Osten Schleswig-Holsteins.

Neu!!: Leprakolonie und Eutin · Mehr sehen »

Ferdinand Bol

Ferdinand Bol, Selbstporträt (circa 1669) Signatur Ferdinand Bo(e)l (* 1616 in Dordrecht; † 24. August 1680 in Amsterdam) war ein niederländischer Maler biblischer Szenen und Selbstporträts.

Neu!!: Leprakolonie und Ferdinand Bol · Mehr sehen »

Filialkirche Unserer Lieben Frau am Berg

Die Kirche Unserer Lieben Frau am Berg von Norden Grabstein aus der Kirche – heute im Postgebäude Füssen, Bahnhofstraße 10 Die katholische Filialkirche Unserer Lieben Frau am Berg in Füssen im Landkreis Ostallgäu in Bayern wurde ursprünglich im Mittelalter errichtet und 1682 umgestaltet.

Neu!!: Leprakolonie und Filialkirche Unserer Lieben Frau am Berg · Mehr sehen »

Fladungen

Fladungen ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld, der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Fladungen und ein staatlich anerkannter Erholungsort.

Neu!!: Leprakolonie und Fladungen · Mehr sehen »

Forugh Farrochzad

Forugh Farochzād Forugh Farrochzād oder Forugh Farrochsād (englische Transkription Forough Farrokhzad, eigentlich Forūġ-Zamān Farroḫzād;; * 29. Dezember 1934 in Teheran; † 13. Februar 1967 ebenda) war eine iranische Dichterin und Filmregisseurin.

Neu!!: Leprakolonie und Forugh Farrochzad · Mehr sehen »

Foucarmont

Foucarmont ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Seine-Maritime in der Region Normandie.

Neu!!: Leprakolonie und Foucarmont · Mehr sehen »

Fouilloy (Somme)

Fouilloy (picardisch: Fouilloé) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Fouilloy (Somme) · Mehr sehen »

Franziskanerkloster Speyer

Merian Das Franziskanerkloster war ein in der Kernstadt von Speyer gelegener Konvent der Franziskaner, der 1221 oder 1230 südlich der Moritzpfarrkirche und nordöstlich des Allerheiligenstifts errichtet wurde.

Neu!!: Leprakolonie und Franziskanerkloster Speyer · Mehr sehen »

Friedhofskapelle (Nikolaifriedhof, Schwäbisch Hall)

Friedhofskapelle auf dem Nikolaifriedhof Friedhofsportal nach Entwürfen des Haller Salinen- und Kreisbaumeisters Carl Stock (1780–1844). Die Friedhofskapelle St.

Neu!!: Leprakolonie und Friedhofskapelle (Nikolaifriedhof, Schwäbisch Hall) · Mehr sehen »

Friedingen (Singen)

Untersee im Hintergrund Friedingen liegt nordwestlich des Untersees, einem Teil des Bodensees, im mittleren Hegau in der Mitte des Landkreises Konstanz in Baden-Württemberg und ist seit 1971 ein Stadtteil von Singen (Hohentwiel).

Neu!!: Leprakolonie und Friedingen (Singen) · Mehr sehen »

Friedinger Schlossberg

Der Friedinger Schlossberg ist ein Berg im Hegau auf der Gemarkung des Singener Stadtteils Friedingen.

Neu!!: Leprakolonie und Friedinger Schlossberg · Mehr sehen »

Fritzlar

Fritzlar ist eine Kleinstadt und ein wirtschaftliches Mittelzentrum im Schwalm-Eder-Kreis in Nordhessen in Deutschland.

Neu!!: Leprakolonie und Fritzlar · Mehr sehen »

Gemünden am Main

Gemünden am Main (amtlich: Gemünden a.Main) ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart und ein staatlich anerkannter Erholungsort.

Neu!!: Leprakolonie und Gemünden am Main · Mehr sehen »

George Naʻea

George Naʻea (geboren im 18. Jahrhundert; gestorben am 4. Oktober 1854 in Wailuku, Maui) war ein Häuptling des Königreichs Hawaiʻi und der Vater von Königin Emma Naʻea Rooke.

Neu!!: Leprakolonie und George Naʻea · Mehr sehen »

Georgenhospital

Georgenhospital (Sankt-Georgs-Spital o. ä.) war der Name für Leprosenhäuser (domus leprosorum), die unter dem Patrozinium des Heiligen Georg gestiftet wurden.

Neu!!: Leprakolonie und Georgenhospital · Mehr sehen »

Georgenhospital (Berlin)

Das Georgenhospital war neben dem Heilig-Geist-Spital das älteste Hospital der Schwesterstädte Berlin und Cölln.

Neu!!: Leprakolonie und Georgenhospital (Berlin) · Mehr sehen »

Georgskapelle (Bad Schwartau)

Die Georgskapelle in Bad Schwartau Der Giebel der Georgskapelle mit den Sandsteinelementen Der Campanile neben der Georgskapelle Schwartauer Altar/Zirkelbrüderaltar Die Georgskapelle („Siechenkapelle St. Georg“) ist eine Kapelle in Bad Schwartau.

Neu!!: Leprakolonie und Georgskapelle (Bad Schwartau) · Mehr sehen »

Gerhard Armauer Hansen

Gerhard Armauer Hansen Gerhard Henrik Armauer Hansen (eigentlich Gerhard Henrik Hansen; * 29. Juli 1841 in Bergen/Provinz Søndre Bergenhus, Norwegen; † 12. Februar 1912 in Florø/Provinz Nordre Bergenhus) war ein norwegischer Arzt und Zoologe in Bergen, der 1873 den Erreger der Lepra, das Mycobacterium leprae, in ungefärbten Präparaten identifizierte.

Neu!!: Leprakolonie und Gerhard Armauer Hansen · Mehr sehen »

Geschichte der Stadt Burghausen

Das Wappen Burghausens Die Geschichte der Stadt Burghausen reicht bis in die Bronzezeit zurück.

Neu!!: Leprakolonie und Geschichte der Stadt Burghausen · Mehr sehen »

Geschichte der Stadt Coburg

Die Geschichte der Stadt Coburg ist seit dem Jahr 1056 dokumentiert.

Neu!!: Leprakolonie und Geschichte der Stadt Coburg · Mehr sehen »

Geschichte der Stadt Münchberg

''Zur Himmelspforte'' als älteste bestehende Münchberger Kirche Die Geschichte von Münchberg, einer Stadt im Landkreis Hof in Bayern, beginnt mit der Gründung der Siedlung, die um das Jahr 1000 vermutet wird.

Neu!!: Leprakolonie und Geschichte der Stadt Münchberg · Mehr sehen »

Geschichte des Krankenhauses

Die Geschichte des Krankenhauses reicht bis in die Antike zurück.

Neu!!: Leprakolonie und Geschichte des Krankenhauses · Mehr sehen »

Geschichte Emdens

Wappen der Stadt Emden Emden um 1640 auf einer Karte von Matthäus Merian: Gut erkennbar sind die 1606 bis 1616 errichteten Festungsanlagen, die die Stadt im Dreißigjährigen Krieg schützten Die Geschichte Emdens beginnt um zirka 800, als friesische Kaufleute an der Emsmündung eine Handelsniederlassung anlegten.

Neu!!: Leprakolonie und Geschichte Emdens · Mehr sehen »

Geschichte Würzburgs

Würzburger Leben Ende des 19. Jahrhunderts Die Geschichte Würzburgs beginnt urkundlich erwähnt 704, als Castellum Virteburch.

Neu!!: Leprakolonie und Geschichte Würzburgs · Mehr sehen »

Gisors

Gisors ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Eure in der Region Normandie.

Neu!!: Leprakolonie und Gisors · Mehr sehen »

Gorbals

Alte Bebauung neben neuem Hochhaus nach der Sanierung Die Gorbals sind ein Teil der schottischen Stadt Glasgow.

Neu!!: Leprakolonie und Gorbals · Mehr sehen »

Große Siechenbande

Die Große Siechenbande war eine Räuberbande im Rheinland zur Zeit des Übergangs vom 17.

Neu!!: Leprakolonie und Große Siechenbande · Mehr sehen »

Großengottern

Großengottern ist eine Gemeinde im Unstrut-Hainich-Kreis in Thüringen.

Neu!!: Leprakolonie und Großengottern · Mehr sehen »

Gut Melaten

Eingang zum Siechen- und Leprahaus Gut Melaten Das ehemalige Siechenhaus Gut Melaten ist ein mittelalterliches Leprosorium und wurde laut Ausgrabungsergebnis im 8.

Neu!!: Leprakolonie und Gut Melaten · Mehr sehen »

Gutleutanlage (Mosbach)

Die Gutleutanlage in Mosbach ist ein spätmittelalterliches Ensemble aus Gutleuthaus (Haus für Leprakranke), Elendshaus und Gutleutkapelle.

Neu!!: Leprakolonie und Gutleutanlage (Mosbach) · Mehr sehen »

Gutleuthof

''Mainpanorama mit Gutleuthof'', Gouache, um 1825 Der Gutleuthof war ein im 13.

Neu!!: Leprakolonie und Gutleuthof · Mehr sehen »

Gutleutkirche

Die evangelische Gutleutkirche im Frankfurter Gutleutviertel wurde 1958 eingeweiht.

Neu!!: Leprakolonie und Gutleutkirche · Mehr sehen »

Haßfurt

Haßfurt ist die Kreisstadt des Landkreises Haßberge im bayerischen Regierungsbezirk Unterfranken, 20 km östlich von Schweinfurt.

Neu!!: Leprakolonie und Haßfurt · Mehr sehen »

Haberberg (Königsberg)

Haberberg war ein Stadtteil von Königsberg (Preußen), südlich des Alten oder Natangischen Pregels und südlich des Kneiphof gelegen.

Neu!!: Leprakolonie und Haberberg (Königsberg) · Mehr sehen »

Hagioskop

Ein Hagioskop (von gr. hágios „heilig“ und skopein „sehen, betrachten“), auch Lepraspalte und – regional – Pönitenzfenster Baugeschichtliches zur, abgerufen am 30.

Neu!!: Leprakolonie und Hagioskop · Mehr sehen »

Hallerbach (Windhagen)

Hallerbach ist ein Ortsteil der Ortsgemeinde Windhagen im rheinland-pfälzischen Landkreis Neuwied.

Neu!!: Leprakolonie und Hallerbach (Windhagen) · Mehr sehen »

Hammelburg

Hammelburg ist eine Kleinstadt im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen.

Neu!!: Leprakolonie und Hammelburg · Mehr sehen »

Harbonnières

Harbonnières (picardisch: Harbounière) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Harbonnières · Mehr sehen »

Harburg (Schwaben)

Harburg (Schwaben) ist eine Stadt im Landkreis Donau-Ries, Schwaben (Bayern).

Neu!!: Leprakolonie und Harburg (Schwaben) · Mehr sehen »

Heilig-Geist-Spital (Bozen)

Detail der Bozner Stadtansicht von Ludwig Pfendter aus dem Jahr 1607 mit den noch bestehenden, westlich der Marienpfarrkirche gelegenen Gebäuden des Heilig-Geist-Spitals samt geostetem Spitalskirchlein Das ehemalige Heilig-Geist-Spital in Bozen war eine spätmittelalterlich-neuzeitliche Einrichtung, die für die städtische Armen- und Krankenpflege zuständig war und vom späten 13.

Neu!!: Leprakolonie und Heilig-Geist-Spital (Bozen) · Mehr sehen »

Helden ohne Skrupel

Helden ohne Skrupel (Les Innommables) ist ein frankobelgischer Comic von Conrad und Yann.

Neu!!: Leprakolonie und Helden ohne Skrupel · Mehr sehen »

Henflingen

Henflingen ist eine ehemalige französische Gemeinde mit zuletzt 210 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2013) im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est.

Neu!!: Leprakolonie und Henflingen · Mehr sehen »

Herzogenaurach

Herzogenaurach ist eine Stadt im mittelfränkischen Landkreis Erlangen-Höchstadt und liegt an der Mittleren Aurach.

Neu!!: Leprakolonie und Herzogenaurach · Mehr sehen »

Hochfeld

Rheinhausen und Hochfeld Haltepunkt Hochfeld-Süd Kath. Kirche St. Bonifatius Siemens Energy (ehemaliger Stammsitz der Demag) in Duisburg-Hochfeld DK Recycling und Roheisen GmbH Uferpromenade des Rheinpark Duisburg in Duisburg-Hochfeld Rheinpark mit Blick auf die Brücke der Solidarität Hochfeld ist ein Stadtteil im Duisburger Stadtbezirk Mitte mit 18.460 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2017) und der Postleitzahl 47053.

Neu!!: Leprakolonie und Hochfeld · Mehr sehen »

Hof (Saale)

Rathaus der Stadt Hof Theresienstein (Stadtpark) Hof ist eine an der Saale gelegene kreisfreie Stadt im bayerischen Nordosten.

Neu!!: Leprakolonie und Hof (Saale) · Mehr sehen »

Hofheim in Unterfranken

Hofheim in Unterfranken (amtlich Hofheim i.UFr., vor 1945 Hofheim in Mainfranken, amtlich Hofheim i. Mainfr.) ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Haßberge und der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Hofheim in Unterfranken.

Neu!!: Leprakolonie und Hofheim in Unterfranken · Mehr sehen »

Hospital

zugriff.

Neu!!: Leprakolonie und Hospital · Mehr sehen »

Hospitalkirche St. Georg (Lößnitz)

Die Hospitalkirche Sankt Georg ist ein Kirchengebäude in der Stadt Lößnitz im Erzgebirgskreis an der Kreuzung Hospitalstraße und Auer Straße.

Neu!!: Leprakolonie und Hospitalkirche St. Georg (Lößnitz) · Mehr sehen »

Hugh of Wells

Wappen von Hugh of Wells Hugh of Wells (* 12. Jahrhundert in Wells; † 7. Februar 1235 in Stow, Lincolnshire) war ein englischer Geistlicher.

Neu!!: Leprakolonie und Hugh of Wells · Mehr sehen »

Husum

Luftbild von Westen (Mai 2012) Blick auf die Stadt über den Husumer Binnenhafen Blick in die Wasserreihe Husum (nordfriesisch Hüsem) ist Kreisstadt des Kreises Nordfriesland in Schleswig-Holstein.

Neu!!: Leprakolonie und Husum · Mehr sehen »

Jaani (Saaremaa)

Jaani (deutsch St. Johannis) ist ein Dorf (estnisch küla) auf der größten estnischen Insel Saaremaa.

Neu!!: Leprakolonie und Jaani (Saaremaa) · Mehr sehen »

Jahrzeit

Ein Jahrzeit-Licht Die Jahrzeit (in der Schweiz regional teilweise auch das Jahrzeit) oder das Anniversar (Plural Anniversarien, von lateinisch anniversarium) bezeichnet das rituelle Begängnis des Todestages eines Gläubigen.

Neu!!: Leprakolonie und Jahrzeit · Mehr sehen »

Jan Beyzym

Jan Beyzym Jan Beyzym (* 15. Mai 1850 in Beyzymy Wielkie, Wolhynien; † 2. Oktober 1912 in Fianarantsoa auf Madagaskar) war ein polnischer Jesuit, Priester und Missionar.

Neu!!: Leprakolonie und Jan Beyzym · Mehr sehen »

Jodokuskirche

Jodokuskirche/-kapelle oder Jodokskirche/-kapelle ist der Name verschiedener Kirchengebäude, die das Patrozinium des heiligen Jodok (auch Jodocus, Jodokus, Judochus, Jobst, Jost, Joost, Josse, Joist, Yuzek, Juzeg, Jeg, Jouveen, Judganoc etc.) tragen.

Neu!!: Leprakolonie und Jodokuskirche · Mehr sehen »

Johann Christoph Bernsmeyer

Johann Christoph Bernsmeyer Johann Christoph Bernsmeyer (* 15. Mai 1777 in Verl; † 2. Juni 1858 in Telgte) war Franziskanerpater und Gründer der Kongregation der Franziskanerinnen von St. Mauritz.

Neu!!: Leprakolonie und Johann Christoph Bernsmeyer · Mehr sehen »

Johann Hemeling

Johann Hemeling (* um 1358; † 27. März 1428) war von 1405 bis 1410 Bürgermeister von Bremen.

Neu!!: Leprakolonie und Johann Hemeling · Mehr sehen »

John Fernhout

John Fernhout (1981) Johannes Hendrik Fernhout, kurz John Fernhout oder auch John Ferno (* 9. August 1913 in Bergen, Nordholland; † 1. März 1987 in Jerusalem) war ein niederländischer Fotograf, Kameramann und Regisseur.

Neu!!: Leprakolonie und John Fernhout · Mehr sehen »

Kapelle Am Guten Mann

Kapelle „Am Guten Mann“ während der Bauzeit des Kernkraftwerks (1976) Der „Gute Mann“ 1982, nach der Renovierung Detail der Kapelle mit den für Lassaulx typischen Bogen Nordwestseite der Kapelle Die Kapelle Am Guten Mann steht auf einer kleinen Anhöhe am Rhein bei Stromkilometer 605,5 in unmittelbarer Nähe des Kernkraftwerks Mülheim-Kärlich in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Leprakolonie und Kapelle Am Guten Mann · Mehr sehen »

Karl Dehio

Karl Dehio (1870) Karl Gottfried Konstantin Dehio (* in Reval, Gouvernement Estland; † 26. Februar 1927 in Dorpat) war er ein deutsch-baltischer Arzt.

Neu!!: Leprakolonie und Karl Dehio · Mehr sehen »

Katherine Routledge

Katherine Routledge, 1919 Katherine Maria Routledge (//) geborene Katherine Pease, (* 11. August 1866 in Darlington; † 13. Dezember 1935 in Ticehurst, East Sussex) war eine britische Historikerin und Ethnologin.

Neu!!: Leprakolonie und Katherine Routledge · Mehr sehen »

Königsberg in Bayern

Königsberg in Franken als Exklave des Herzogtums Sachsen-Coburg-Gotha 1640 bis 1920 Blick auf die Altstadt Burgruine auf dem Schlossberg Turm der Marienkirche mit Wächterturm der Burg im Hintergrund Marktplatz mit Blick zum Salzmarkt Häuserzeile am Salzmarkt Rolandstatue von 1605 Königsberg in Bayern (amtlich: Königsberg i.Bay., bis 1920 Königsberg in Franken) ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Haßberge in Bayern, gelegen zwischen Coburg und Schweinfurt.

Neu!!: Leprakolonie und Königsberg in Bayern · Mehr sehen »

Kiel

Schleswig-Holstein mit der Kieler Förde an der Ostseeküste. ---- Durch Anklicken des Bildes erscheinen Bilderläuterungen. Luftbild über Kiel und die Kieler Förde. Links das Westufer, rechts das Ostufer, im Hintergrund die Ostsee. Blick in Richtung Norden. Aufnahme 2009 Kleinen Kiel, 2008. Blick über die Kieler Innenstadt Marketing-Logo der Landeshauptstadt Kiel Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein.

Neu!!: Leprakolonie und Kiel · Mehr sehen »

Kitzingen

Alter Mainbrücke im Vordergrund Kitzingen ist eine Stadt in Mainfranken und als Große Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis Sitz des Landratsamtes.

Neu!!: Leprakolonie und Kitzingen · Mehr sehen »

Koblenz-Stolzenfels

Koblenz-Stolzenfels ist ein Stadtteil von Koblenz.

Neu!!: Leprakolonie und Koblenz-Stolzenfels · Mehr sehen »

Kotten (Kaiserslautern)

Der Kotten ist ein Stadtviertel in der Innenstadt von Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz).

Neu!!: Leprakolonie und Kotten (Kaiserslautern) · Mehr sehen »

Krempe (Steinburg)

Krempe ist eine Stadt im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein.

Neu!!: Leprakolonie und Krempe (Steinburg) · Mehr sehen »

Kreta

Kreta (Kriti) ist die größte griechische Insel und mit rund 8261 Quadratkilometern Fläche sowie 1066 Kilometern Küstenlänge nach Sizilien, Sardinien, Zypern und Korsika die fünftgrößte Insel im Mittelmeer.

Neu!!: Leprakolonie und Kreta · Mehr sehen »

Kulmbach

Kulmbach ist eine Große Kreisstadt im oberfränkischen Landkreis Kulmbach und der Sitz des Landratsamtes.

Neu!!: Leprakolonie und Kulmbach · Mehr sehen »

Kupfersuhl

Kupfersuhl ist ein Ortsteil der 1994 im Rahmen einer Verwaltungsreform gebildeten Gemeinde Moorgrund im Wartburgkreis in Thüringen.

Neu!!: Leprakolonie und Kupfersuhl · Mehr sehen »

La Croix-Rousse

La Croix-Rousse ist ein Hügel in Lyon und gleichzeitig ein Stadtteil, der aus zwei geographischen Teilen besteht: die Hänge (ein Teil des 1. Arrondissements) und die Hochebene auf bis zu 254 m im 4. Arrondissement.

Neu!!: Leprakolonie und La Croix-Rousse · Mehr sehen »

La Racineuse

La Racineuse ist eine französische Gemeinde im Département Saône-et-Loire in der Region Bourgogne-Franche-Comté.

Neu!!: Leprakolonie und La Racineuse · Mehr sehen »

Lamotte-Warfusée

Lamotte-Warfusée (picardisch: L’Motte-Warfusée) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Lamotte-Warfusée · Mehr sehen »

Landbuch Karls IV.

residenz ausLew Hohmann: ''Die Brandenburger''. Be.Bra Verlag, Berlin 1998, ISBN 3-930863-47-2, Die Herrschaft der Luxemburger, S. 32–33. Das Landbuch Kaiser Karls IV. oder Landbuch der Mark Brandenburg von 1375 zählt zu den bedeutenden statistischen Erfassungen des Spätmittelalters.

Neu!!: Leprakolonie und Landbuch Karls IV. · Mehr sehen »

Lazarett

Anonyme Sepiazeichnung: Lazarett um 1800 Garnisonlazarett (1870) Barackenlazarett im Ersten Weltkrieg auf dem Lübecker Burgfelde Blick in das Innere einer der Baracken Zum Kriegslazarett umfunktionierter Saal der Kunstakademie Berlin, 1914 Ein Lazarett ist ein Krankenhaus.

Neu!!: Leprakolonie und Lazarett · Mehr sehen »

Lazariterkirche Gfenn

Lazariterkirche Die Lazariterkirche ist ein aus dem 13.

Neu!!: Leprakolonie und Lazariterkirche Gfenn · Mehr sehen »

Lazarus-Orden

Amalfikreuz – das Symbol des Lazarus-Ordens Großmeisterwappen des Lazarusordens Der Lazarus-Orden oder Orden des Heiligen Lazarus (voller Name: Militärischer und Hospitalischer Orden des Heiligen Lazarus von Jerusalem) ist eine christliche ritterliche Ordensgemeinschaft, die im 12.

Neu!!: Leprakolonie und Lazarus-Orden · Mehr sehen »

L’Hospitalet

L’Hospitalet ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Neu!!: Leprakolonie und L’Hospitalet · Mehr sehen »

László Mester de Parajd

László Mester de Parajd (* 18. Januar 1949 in Budapest) ist ein französischer Architekt ungarischer Herkunft.

Neu!!: Leprakolonie und László Mester de Parajd · Mehr sehen »

Lechenich

Lechenich mit Teilbereichen seines Umlandes Lechenich ist der zweitgrößte Stadtteil von Erftstadt im Rhein-Erft-Kreis, 20 Kilometer westlich von Köln gelegen.

Neu!!: Leprakolonie und Lechenich · Mehr sehen »

Lectoure

Die Gemeinde Lectoure befindet sich in der französischen Région Okzitanien im Département Gers.

Neu!!: Leprakolonie und Lectoure · Mehr sehen »

Leider

Leider wird im Norden durch den Main begrenzt Leider ist ein Stadtteil der kreisfreien Stadt Aschaffenburg.

Neu!!: Leprakolonie und Leider · Mehr sehen »

Lepra

24-Jähriger mit lepromatöser Lepra (Aufnahme aus dem 19. Jahrhundert) Lepra (auch Aussatz genannt) ist eine chronische Infektionskrankheit, die durch Mykobakterien (Mycobacterium leprae) ausgelöst wird.

Neu!!: Leprakolonie und Lepra · Mehr sehen »

Lepraheim Memel

Lepraheim bei Memel Das Lepraheim Memel war ein Leprosenhaus in Preußisch Litauen.

Neu!!: Leprakolonie und Lepraheim Memel · Mehr sehen »

Lepramuseum Münster

Das Lepramuseum Münster Das Lepramuseum im Stadtteil Kinderhaus der westfälischen Stadt Münster ist das deutschlandweit einzige Museum, das sich mit der Geschichte, der Verbreitung und der Bekämpfung der Krankheit Lepra auseinandersetzt.

Neu!!: Leprakolonie und Lepramuseum Münster · Mehr sehen »

Leprosenhaus (Bad Wurzach)

Leprosenhaus (2012) Das Leprosenhaus ist ein erstmals 1355 urkundlich erwähntes Siechenhaus für Leprakranke und heute ein Denkmal der Sozial- und Medizingeschichte in der Kurstadt Bad Wurzach in Oberschwaben.

Neu!!: Leprakolonie und Leprosenhaus (Bad Wurzach) · Mehr sehen »

Leprosenhaus (Kaufbeuren)

Leprosen-Siechenhaus, Kaufbeuren Das Leprosenhaus ist ein erstmals 1306 urkundlich erwähntes Siechenhaus für Leprakranke in der Stadt Kaufbeuren.

Neu!!: Leprakolonie und Leprosenhaus (Kaufbeuren) · Mehr sehen »

Leprosenkapelle (Bad Wurzach)

Leprosenkapelle (2012) Die Leprosenkapelle ist eine vermutlich von Johann II. von Waldburg-Wolfegg im Jahre 1505 gestiftete Kapelle in Bad Wurzach im Landkreis Ravensburg in Oberschwaben.

Neu!!: Leprakolonie und Leprosenkapelle (Bad Wurzach) · Mehr sehen »

Lieurey

Lieurey ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Eure in der Region Normandie.

Neu!!: Leprakolonie und Lieurey · Mehr sehen »

Liste der Baudenkmäler in Aachen-Laurensberg

|.

Neu!!: Leprakolonie und Liste der Baudenkmäler in Aachen-Laurensberg · Mehr sehen »

Liste der Kulturdenkmale in Tettnang

In der Liste der Kulturdenkmale in Tettnang sind die Kulturdenkmale der baden-württembergischen Stadt Tettnang im Bodenseekreis aufgelistet.

Neu!!: Leprakolonie und Liste der Kulturdenkmale in Tettnang · Mehr sehen »

Liste der Monuments historiques in Kaysersberg

Die Liste der Monument historique in Kaysersberg verzeichnet alle klassifizierten und eingetragenen Monuments historiques in der elsässischen Stadt Kaysersberg.

Neu!!: Leprakolonie und Liste der Monuments historiques in Kaysersberg · Mehr sehen »

Liste der Orte im Landkreis Konstanz

Die Liste der Orte im Landkreis Konstanz listet die geographisch getrennten Orte (Ortsteile, Stadtteile, Dörfer, Weiler – badisch Zinken –, Höfe, (Einzel-)Häuser, Wohnplätze) im Landkreis Konstanz auf.

Neu!!: Leprakolonie und Liste der Orte im Landkreis Konstanz · Mehr sehen »

Lohr am Main

Die Stadtpfarrkirche St. Michael Stadtkern mit St. Michael Lohr am Main (amtlich: Lohr a.Main) ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart.

Neu!!: Leprakolonie und Lohr am Main · Mehr sehen »

Longueau

Longueau (picardisch: Londjeu) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Longueau · Mehr sehen »

Loretokapelle (Drensteinfurt)

Loretokapelle Die Loretokapelle ist ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude außerhalb des Ortskerns von Drensteinfurt im Kreis Warendorf (Nordrhein-Westfalen).

Neu!!: Leprakolonie und Loretokapelle (Drensteinfurt) · Mehr sehen »

Lyttelton Harbour

Der Lyttelton Harbour, in Māori: Te Whaka-raupo, ist einer von zwei größeren Naturhäfen in der Banks Peninsula an der Ostküste der Region Canterbury auf der Südinsel von Neuseeland.

Neu!!: Leprakolonie und Lyttelton Harbour · Mehr sehen »

Malle Babbe

Die Malle Babbe (dt.: „Die verrückte Barbara“) ist ein Gemälde des holländischen Malers Frans Hals, das um 1633 bis 1635 entstand.

Neu!!: Leprakolonie und Malle Babbe · Mehr sehen »

Martin Uhrmacher

Martin Uhrmacher (* 1971 in Koblenz) ist ein deutsch-luxemburgischer Historiker.

Neu!!: Leprakolonie und Martin Uhrmacher · Mehr sehen »

Münnerstadt

Münnerstadt mit Pfarrkirche, Zehntscheune (links) und Jörgentor (rechts) Münnerstadt ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen.

Neu!!: Leprakolonie und Münnerstadt · Mehr sehen »

Melaten-Friedhof

Die ursprüngliche Kapelle soll 1245 vom Kölner Erzbischof Konrad von Hochstaden geweiht worden sein. Heutiges Patronat des Hl. Johannes und der Hl. Maria Magdalena Der Sensenmann, „''Wahrzeichen''“ von Melaten Der Melaten-Friedhof ist der Zentralfriedhof von Köln.

Neu!!: Leprakolonie und Melaten-Friedhof · Mehr sehen »

Mellrichstadt

Mellrichstadt ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld und der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Mellrichstadt.

Neu!!: Leprakolonie und Mellrichstadt · Mehr sehen »

Mervans

Mervans ist eine französische Gemeinde im Département Saône-et-Loire in der Region Bourgogne-Franche-Comté.

Neu!!: Leprakolonie und Mervans · Mehr sehen »

Miltenberg

Miltenberg ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Regierungsbezirk Unterfranken und gehört seit 1816 zu Bayern.

Neu!!: Leprakolonie und Miltenberg · Mehr sehen »

Minicoy

Minicoy (lokaler Name Maliku) ist ein Atoll mit der zweitgrößten und südlichsten Insel des indischen Unionsterritoriums Lakshadweep in der Lakkadivensee, einem Randmeer des Indischen Ozeans.

Neu!!: Leprakolonie und Minicoy · Mehr sehen »

Mohéli

Mohéli (komorisch Mwali) ist die kleinste der drei Hauptinseln der Komoren.

Neu!!: Leprakolonie und Mohéli · Mehr sehen »

Molokaʻi

Molokaʻi (deutsch meist Molokai), auch als The friendly island bezeichnet, ist eine der acht vulkanischen hawaiischen Hauptinseln.

Neu!!: Leprakolonie und Molokaʻi · Mehr sehen »

Monschau

Monschau (bis 1918 Montjoie, am 9. August 1918 Änderung des Namens durch kaiserlichen Erlass in Monschau) ist eine Stadt an der Rur in der Eifel.

Neu!!: Leprakolonie und Monschau · Mehr sehen »

Moyenne

Moyenne mwajɛn (frz. moyenne ‚Mittelmaß‘) ist eine Insel der Seychellen im Indischen Ozean.

Neu!!: Leprakolonie und Moyenne · Mehr sehen »

Neuruppin

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin im Norden des Landes Brandenburg.

Neu!!: Leprakolonie und Neuruppin · Mehr sehen »

Neustadt bei Coburg

Neustadt bei Coburg (amtlich: Neustadt b.Coburg), früher Neustadt an der Heyde, ist eine Große Kreisstadt im oberfränkischen Landkreis Coburg und bildet mit der unmittelbar angrenzenden thüringischen Partnerstadt Sonneberg eine geografisch und ökonomisch zusammenhängende urbane Einheit.

Neu!!: Leprakolonie und Neustadt bei Coburg · Mehr sehen »

Neuville-sur-Authou

Neuville-sur-Authou ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Eure in der Region Normandie.

Neu!!: Leprakolonie und Neuville-sur-Authou · Mehr sehen »

Niederau (Düren)

Niederau ist seit 1972 ein Stadtteil von Düren in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Leprakolonie und Niederau (Düren) · Mehr sehen »

Notre-Dame (La Charité-sur-Loire)

Blick über die Loire auf Stadtkern und Kirche Die romanische Kirche Notre-Dame de La Charité ist die Pfarrkirche der französischen Stadt La Charité-sur-Loire im Burgund.

Neu!!: Leprakolonie und Notre-Dame (La Charité-sur-Loire) · Mehr sehen »

Nunge

Nunge ist der Name eines Küstenstreifens 2 Kilometer nördlich der ostafrikanischen Stadt Bagamoyo in Tansania.

Neu!!: Leprakolonie und Nunge · Mehr sehen »

Ołbin

Michaeliskirche Technischen Universität Breslau Das Haus der Edith Stein in der Nowowiejska 38 Die Elftausend-Jungfrauen-Kirche Ołbin ist ein im Norden der Dominsel gelegener Stadtteil der Innenstadt in Breslau.

Neu!!: Leprakolonie und Ołbin · Mehr sehen »

Ochsenfurt

Ochsenfurt ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Würzburg und liegt im südlichen Maindreieck.

Neu!!: Leprakolonie und Ochsenfurt · Mehr sehen »

Oldenburg in Holstein

Oldenburg in Holstein (plattdeutsch: Olenborg und Oudeborg, dänisch: Oldenborg) ist eine Stadt in Schleswig-Holstein nördlich von Lübeck im Kreis Ostholstein.

Neu!!: Leprakolonie und Oldenburg in Holstein · Mehr sehen »

Orannakapelle

Blick auf die Orannakapelle Eingangsbereich Inneres der Kapelle Chor und Altarbereich mit einem kleinen Hagioskop rechts neben der Orannastatue Wandgrab der heiligen Oranna und ihrer Gefährtin Cyrilla in der Orannakapelle Die Orannakapelle ist eine Grabeskirche in dem Überherrner Ortsteil Berus.

Neu!!: Leprakolonie und Orannakapelle · Mehr sehen »

Osterinsel

Die Osterinsel (rapanui Rapa Nui) ist eine isoliert gelegene Insel im Südostpazifik, die politisch zu Chile gehört, geographisch jedoch zu Polynesien.

Neu!!: Leprakolonie und Osterinsel · Mehr sehen »

Ostfriedhof (Aachen)

Grabeskirche St. Josef im Hintergrund Der Aachener Ostfriedhof ist der älteste Friedhof in der Neueren Geschichte der Stadt Aachen, der 1803 auf Veranlassung der französischen Munizipalitätsregierung errichtet worden war.

Neu!!: Leprakolonie und Ostfriedhof (Aachen) · Mehr sehen »

Otmar von St. Gallen

Otmar von St.

Neu!!: Leprakolonie und Otmar von St. Gallen · Mehr sehen »

Papillon (1973)

Papillon ist ein US-amerikanisches Gefangenendrama aus dem Jahr 1973.

Neu!!: Leprakolonie und Papillon (1973) · Mehr sehen »

Perleberg

Die Stadt Perleberg ist die Kreisstadt des Landkreises Prignitz im Land Brandenburg.

Neu!!: Leprakolonie und Perleberg · Mehr sehen »

Pesthaus

Ein Pesthaus diente zur Zeit von Pestepidemien zur Versorgung von Pestkranken.

Neu!!: Leprakolonie und Pesthaus · Mehr sehen »

Pflegende Kongregationen

Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul, einer der bekanntesten aktiven Ordensgemeinschaften Pflegende Kongregationen sind Ordensgemeinschaften der römisch-katholischen Kirche, deren Mitglieder im Rahmen der sogenannten Vita activa („tätiges Leben“) in der Krankenpflege und der Fürsorge für Bedürftige wirken.

Neu!!: Leprakolonie und Pflegende Kongregationen · Mehr sehen »

Pierrepont-sur-Avre

Pierrepont-sur-Avre (picardisch: Pièrpont-su-Avre) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Pierrepont-sur-Avre · Mehr sehen »

Pont-Authou

Pont-Authou ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Eure in der Region Normandie.

Neu!!: Leprakolonie und Pont-Authou · Mehr sehen »

Prestenhaus

Ein Prestenhaus (mittelhochdeutsch presten, Mangel, Gebrechen ‚Gebresten‘) war im Mittelalter und der Frühen Neuzeit eine Einrichtung zur Aufnahme von Menschen mit langwierigen, unheilbaren Krankheiten oder psychischen Beschwerden.

Neu!!: Leprakolonie und Prestenhaus · Mehr sehen »

Quail Island (Neuseeland)

Quail Island (Māori, Ōtamahua, manchmal auch Te Kawakawa) ist eine kleine, unbewohnte Insel im Süden der Bucht vor Lyttelton nahe Christchurch auf der Südinsel Neuseelands.

Neu!!: Leprakolonie und Quail Island (Neuseeland) · Mehr sehen »

Redemptoristenkloster Bonn

Das Redemptoristenkloster Josefshöhe ist ein Kloster der Redemptoristen im Bonner Ortsteil Auerberg.

Neu!!: Leprakolonie und Redemptoristenkloster Bonn · Mehr sehen »

Rendsburg

Rendsburg (dänisch und niederdeutsch Rendsborg wie Rensborg) ist Sitz der Kreisverwaltung des Kreises Rendsburg-Eckernförde und liegt in der Mitte Schleswig-Holsteins am Nord-Ostsee-Kanal und am geschichtlichen Ochsenweg.

Neu!!: Leprakolonie und Rendsburg · Mehr sehen »

Ried im Innkreis

Ried im Innkreis (Bairisch: Riad) ist eine Stadt im Westen Oberösterreichs mit Einwohnern (Stand) und liegt etwa 80 Kilometer westlich von Linz und 60 Kilometer nordöstlich von Salzburg.

Neu!!: Leprakolonie und Ried im Innkreis · Mehr sehen »

Riehl (Köln)

Riehl ist ein Stadtteil im linksrheinischen Norden von Köln.

Neu!!: Leprakolonie und Riehl (Köln) · Mehr sehen »

Rodrigues (Insel)

Gliederung von Rodrigues in 14 Zonen Rodrigues (auch Rodriguez) ist eine zu Mauritius gehörige Insel im Indischen Ozean, 580 km östlich der Hauptinsel Mauritius gelegen.

Neu!!: Leprakolonie und Rodrigues (Insel) · Mehr sehen »

Roth

Marktplatz von Roth Schloss Ratibor Roth (früher Roth am Sand und Roth bei Nürnberg) ist die Kreisstadt des mittelfränkischen Landkreises Roth.

Neu!!: Leprakolonie und Roth · Mehr sehen »

Rothenfels

Rothenfels am Main von Nordosten Rothenfels ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart und ein Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Marktheidenfeld.

Neu!!: Leprakolonie und Rothenfels · Mehr sehen »

Saint-Laurent-sur-Gorre

Saint-Laurent-sur-Gorre (okzitanisch Sent Laurenç de Gòra) ist eine französische Gemeinde im Département Haute-Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: Leprakolonie und Saint-Laurent-sur-Gorre · Mehr sehen »

Saint-Lazare (Métro Paris)

Station der Linie 3 mit waagrechter Decke Station der Linie 12 Station der Linie 13 Station der vollautomatischen Linie 14 mit Bahnsteigtüren Der U-Bahnhof Saint-Lazare ist ein unterirdischer Umsteigebahnhof der Pariser Métro.

Neu!!: Leprakolonie und Saint-Lazare (Métro Paris) · Mehr sehen »

Saint-Paulet-de-Caisson

Saint-Paulet-de-Caisson ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Gard in der Region Okzitanien.

Neu!!: Leprakolonie und Saint-Paulet-de-Caisson · Mehr sehen »

Schanna Wladimirowna Bitschewskaja

Schanna Wladimirowna Bitschewskaja Schanna Wladimirowna Bitschewskaja (* 17. Juni 1944 in Moskau) ist eine russische Sängerin, die Lieder mit patriotischem und geistlichem Inhalt vorführt.

Neu!!: Leprakolonie und Schanna Wladimirowna Bitschewskaja · Mehr sehen »

Schleswig

Klimadiagramm von Schleswig Kimbrischen Halbinsel Schleswig (niederdeutsch: Sleswig, dänisch: Slesvig) ist eine Stadt im Norden Schleswig-Holsteins an der Schlei.

Neu!!: Leprakolonie und Schleswig · Mehr sehen »

Seßlach

Seßlach ist eine Stadt im oberfränkischen Landkreis Coburg.

Neu!!: Leprakolonie und Seßlach · Mehr sehen »

Selb

Selb ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge (Regierungsbezirk Oberfranken) und liegt direkt an der tschechischen Grenze.

Neu!!: Leprakolonie und Selb · Mehr sehen »

Siechenhaus

Siechenhaus (von mittelhochdeutsch siech ‚krank‘; vgl. „Siechtum“) ist ein Oberbegriff für.

Neu!!: Leprakolonie und Siechenhaus · Mehr sehen »

Siechenhaus (Burgdorf)

Das Siechenhaus und im Hintergrund das Landhaus “Sommerhaus” Die Bartholomäus-Kapelle und dahinter das Siechenhaus Das Siechenhaus in Burgdorf BE ist ein ehemaliges, spätmittelalterliches Leprosorium und als einziges in der Schweiz in seinen Grundformen noch unverändert.

Neu!!: Leprakolonie und Siechenhaus (Burgdorf) · Mehr sehen »

Siechenhaus (Feldkirch)

Als ehemaliges Siechenhaus mit Nebengebäude bezeichnet man zwei denkmalgeschützte Häuser in Feldkirch, in welchen sich heute eine Jugendherberge befindet.

Neu!!: Leprakolonie und Siechenhaus (Feldkirch) · Mehr sehen »

Siechenkapelle (Geislingen an der Steige)

Siechenkapelle in Geislingen an der Steige Die im Spätmittelalter errichtete Siechenkapelle in Geislingen an der Steige, einer Stadt im Landkreis Göppingen in Baden-Württemberg (Deutschland), ist ein geschütztes Baudenkmal.

Neu!!: Leprakolonie und Siechenkapelle (Geislingen an der Steige) · Mehr sehen »

Siechhof Eichstätt

Der Siechhof von Eichstätt gilt als einzige komplett erhaltene spätmittelalterliche Anlage eines Leprosoriums und ist deshalb als Baudenkmal von nationalem Rang eingestuft.

Neu!!: Leprakolonie und Siechhof Eichstätt · Mehr sehen »

Soyécourt

Soyécourt (picardisch: Soucourt) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Soyécourt · Mehr sehen »

Spinalonga

Die unbewohnte griechische Insel Spinalonga offiziell Kalydon (Καλυδών) liegt im westlichen Golf von Mirabello.

Neu!!: Leprakolonie und Spinalonga · Mehr sehen »

Spitalkirche Hl. Geist (Cham)

Spitalkirche Hl. Geist Die Spitalkirche Hl.

Neu!!: Leprakolonie und Spitalkirche Hl. Geist (Cham) · Mehr sehen »

Spitäler Hochrhein

Die gemeinnützige Spitäler Hochrhein GmbH ist der Träger des Spitals Waldshut und war bis Ende 2017 weiterhin Träger des ehemaligen Spitals Bad Säckingen.

Neu!!: Leprakolonie und Spitäler Hochrhein · Mehr sehen »

Spremberg

Spremberg – Perle der Lausitz Spremberg,, ist eine Stadt im brandenburgischen Landkreis Spree-Neiße.

Neu!!: Leprakolonie und Spremberg · Mehr sehen »

St. Dominikus (Kaufbeuren)

Die St.-Dominikus-Kirche in Kaufbeuren St.

Neu!!: Leprakolonie und St. Dominikus (Kaufbeuren) · Mehr sehen »

St. Jürgen (Kiel)

St.

Neu!!: Leprakolonie und St. Jürgen (Kiel) · Mehr sehen »

St. Jürgen-Siechenhaus (Travemünde)

Das St. Jürgen-Siechenhaus um 1910. Links der mittelalterliche Gebäudeteil, rechts der Anbau von 1887 Das St.

Neu!!: Leprakolonie und St. Jürgen-Siechenhaus (Travemünde) · Mehr sehen »

St. Jobst

St.

Neu!!: Leprakolonie und St. Jobst · Mehr sehen »

St. Johannis (Nürnberg)

Die Johannisstraße im Winter 2001/2002 St.

Neu!!: Leprakolonie und St. Johannis (Nürnberg) · Mehr sehen »

St. Leonhard (Nürnberg)

St.

Neu!!: Leprakolonie und St. Leonhard (Nürnberg) · Mehr sehen »

St. Nikolaus vor dem Gelbinger Tor

St. Nikolaus vor dem Gelbinger Tor, links außen vor der Stadtbefestigung, auf einem Stich von Matthäus Merian (1643) St.

Neu!!: Leprakolonie und St. Nikolaus vor dem Gelbinger Tor · Mehr sehen »

St. Sebastian (Schlatt)

St.

Neu!!: Leprakolonie und St. Sebastian (Schlatt) · Mehr sehen »

St.-Georgs-Kapelle (Słupsk)

Die St.-Georgs-Kapelle in Słupsk ist ein kleiner achteckiger Backsteinbau der Spätgotik aus dem 15.

Neu!!: Leprakolonie und St.-Georgs-Kapelle (Słupsk) · Mehr sehen »

St.-Jakobs-Kirche (Basel)

St. Jakobskirche Basel Die St.-Jakobs-Kirche ist eine evangelisch-reformierte Kirche in der Stadt Basel.

Neu!!: Leprakolonie und St.-Jakobs-Kirche (Basel) · Mehr sehen »

St.-Jürgen-Kapelle (Burg auf Fehmarn)

St.-Jürgen-Kapelle Die evangelisch-lutherische St.-Jürgen-Kapelle ist ein gotischer Backsteinbau aus dem 13.

Neu!!: Leprakolonie und St.-Jürgen-Kapelle (Burg auf Fehmarn) · Mehr sehen »

St.-Jürgen-Kapelle (Itzehoe)

miniatur Die St.-Jürgen-Kapelle in Itzehoe ist ein Kirchengebäude, das heute zu den Kulturdenkmalen der Stadt gehört.

Neu!!: Leprakolonie und St.-Jürgen-Kapelle (Itzehoe) · Mehr sehen »

Stade

Die Hansestadt Stade (plattdeutsch Stood) ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises in Niedersachsen und eine selbständige Gemeinde.

Neu!!: Leprakolonie und Stade · Mehr sehen »

Stauffacher (Zürich)

Tramhaltestelle Stauffacher. Stauffacher ist der Name einer Tramhaltestelle vor der St. Jakobskirche im Kreis 4 (Aussersihl) in Zürich, an der Kreuzung der Badenerstrasse mit der Stauffacherstrasse.

Neu!!: Leprakolonie und Stauffacher (Zürich) · Mehr sehen »

Ste-Marie-Madeleine (Penmarch)

Die Kapelle Ste-Marie-Madeleine Blick zum Chor Ste-Marie-Madeleine (St. Maria Magdalena) ist eine römisch-katholische Kapelle in La Madeleine, einem Ortsteil von Penmarch in der Bretagne.

Neu!!: Leprakolonie und Ste-Marie-Madeleine (Penmarch) · Mehr sehen »

Straßenbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt

| Die Straßenbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt – seltener auch Schmalspurbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt – verband bis 1959 als meterspurige Überlandstraßenbahn die drei genannten Orte miteinander.

Neu!!: Leprakolonie und Straßenbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt · Mehr sehen »

Templerhaus Kirchheim

Siegel der Templer Das Templerhaus Kirchheim war eine Kommende des Templerordens nahe dem Dorf Kirchheim an der Weinstraße (früher Kirchheim an der Eck) in Rheinland-Pfalz, später eine Niederlassung des Malteserordens und ein Siechenhaus.

Neu!!: Leprakolonie und Templerhaus Kirchheim · Mehr sehen »

Tettnang

Tettnang ist mit rund 19.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt im Bodenseekreis in Baden-Württemberg, etwa neun Kilometer nordöstlich von Friedrichshafen und 13 Kilometer südlich von Ravensburg gelegen.

Neu!!: Leprakolonie und Tettnang · Mehr sehen »

The Fog – Nebel des Grauens (1980)

Drehort Point Reyes Lighthouse The Fog – Nebel des Grauens ist ein Horrorfilm von John Carpenter aus dem Jahr 1980.

Neu!!: Leprakolonie und The Fog – Nebel des Grauens (1980) · Mehr sehen »

Thomas Bitton

Thomas Bitton (auch Button) († 21. September 1307 in Bishop's Clyst, Devon) war ein englischer Geistlicher.

Neu!!: Leprakolonie und Thomas Bitton · Mehr sehen »

Tichilești (Tulcea)

Tichilești ist ein Dorf im Kreis Tulcea in der Region Dobrudscha im Donaudelta in Rumänien.

Neu!!: Leprakolonie und Tichilești (Tulcea) · Mehr sehen »

Todsünde (Roman)

Todsünde Todsünde ist ein 2004 (USA: 2003) erschienener Roman aus dem Genre Medical Thriller der US-amerikanischen Schriftstellerin Tess Gerritsen.

Neu!!: Leprakolonie und Todsünde (Roman) · Mehr sehen »

Totenleuchte

Totenlaterne von Saint-Pierre-d’Oléron Als Totenleuchte im engeren Sinn wird ein im Mittelalter auf Friedhöfen errichtetes freistehendes Bauwerk bezeichnet, das in seinem oberen Teil eine mehrseitig geöffnete Laterne enthält.

Neu!!: Leprakolonie und Totenleuchte · Mehr sehen »

Traditionelle Japanische Medizin

Japanische Moxibustion im medizinischen Hausbuch Banshō myōhōshū, 1853 Traditionelle japanische Medizin (TJM) ist die Medizin in Japan, die sich im Dialog mit chinesischer, koreanischer und seit der frühen Neuzeit auch der westlichen Medizin entwickelte.

Neu!!: Leprakolonie und Traditionelle Japanische Medizin · Mehr sehen »

Traunstein

Traunstein von Nordosten Traunstein ist eine Große Kreisstadt in Oberbayern.

Neu!!: Leprakolonie und Traunstein · Mehr sehen »

Trier

Trier ist eine kreisfreie Stadt im Westen des Landes Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Leprakolonie und Trier · Mehr sehen »

Troo

Troo ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Loir-et-Cher in der Region Centre-Val de Loire.

Neu!!: Leprakolonie und Troo · Mehr sehen »

Trostberg

Trostberg ist eine Stadt im oberbayerischen Landkreis Traunstein.

Neu!!: Leprakolonie und Trostberg · Mehr sehen »

Uelzen

''Goldenes Schiff'', Uelzens Wahrzeichen Die Hansestadt Uelzen ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Nordosten Niedersachsens und eine selbständige Gemeinde (niederdeutsch Ülz’n).

Neu!!: Leprakolonie und Uelzen · Mehr sehen »

Uelzen (Unna)

Uelzen ist eines der alten Hellwegdörfer am Nordabhang des Haarstrangs in Westfalen und seit dem 1.

Neu!!: Leprakolonie und Uelzen (Unna) · Mehr sehen »

Universitäre Psychiatrische Dienste Bern

Das Zentralgebäude der Klinik Waldau Die Waldau auf einer Zeichnung von Adolf Wölfli (1921) Die Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD Bern) sind eine gemeinnützige Aktiengesellschaft, die psychiatrischen Kliniken im Kanton Bern betreiben.

Neu!!: Leprakolonie und Universitäre Psychiatrische Dienste Bern · Mehr sehen »

Vétheuil

Vétheuil ist eine kleine Gemeinde im Département Val-d’Oise in der Île-de-France mit Einwohnern (Stand), die Vétheuillais/es genannt werden.

Neu!!: Leprakolonie und Vétheuil · Mehr sehen »

Vers-sur-Selle

Vers-sur-Selle (picardisch: Vèr-su-Selle) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Vers-sur-Selle · Mehr sehen »

Viidu

Viidu (deutsch Wido) ist ein Dorf (estnisch küla) auf der größten estnischen Insel Saaremaa.

Neu!!: Leprakolonie und Viidu · Mehr sehen »

Villepreux

Villepreux ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Yvelines in der Region Île-de-France.

Neu!!: Leprakolonie und Villepreux · Mehr sehen »

Wackenhof

Der Wackenhof ist ein aus drei Gehöften und der Waldsiedlung bestehender Weiler.

Neu!!: Leprakolonie und Wackenhof · Mehr sehen »

Walpketal

Das Walpketal, wegen eines mittelalterlichen Leprosenhauses auch Seufzertal genannt, ist ein Tal im Stadtgebiet von Arnsberg und steht in weiten Teilen unter Naturschutz.

Neu!!: Leprakolonie und Walpketal · Mehr sehen »

Wemding

Maria Brünnlein mit Blick in das Ries Wemdinger Wallfahrtskirche Baronturm mit Resten der Wehranlage Die Stadtmauer von Wemding Wemding ist eine Stadt im schwäbischen Landkreis Donau-Ries in Bayern und der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Wemding mit den Gemeinden Huisheim, Fünfstetten, Otting, Wolferstadt.

Neu!!: Leprakolonie und Wemding · Mehr sehen »

Werneck

Ortsmitte von Werneck Werneck ist ein Markt im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt und mit über 10.000 Einwohnern die größte Kommune sowie das Klinikzentrum des Landkreises.

Neu!!: Leprakolonie und Werneck · Mehr sehen »

Winsen (Luhe)

Blick auf das Schloss und die St.-Marien-Kirche in Winsen (Luhe) Marktstraße mit St.-Marien-Kirche Blick vom Kirchturm der St.-Marien-Kirche auf die Marktstraße in Winsen (Luhe) Winsen (Luhe), umgangssprachlich oft Winsen an der Luhe, ist die Kreisstadt des Landkreises Harburg in Niedersachsen, Deutschland und eine selbständige Gemeinde.

Neu!!: Leprakolonie und Winsen (Luhe) · Mehr sehen »

Wittstock/Dosse

Markt mit Rathaus, dahinter Heiliggeistkirche und Gröpertor Wittstock/Dosse ist eine Kleinstadt im Landkreis Ostprignitz-Ruppin im Nordwesten von Brandenburg.

Neu!!: Leprakolonie und Wittstock/Dosse · Mehr sehen »

Wunsiedel

Wunsiedel (bairisch: Wousigl) ist die Kreisstadt des oberfränkischen Landkreises Wunsiedel im Fichtelgebirge.

Neu!!: Leprakolonie und Wunsiedel · Mehr sehen »

Zeil am Main

Blick auf Zeil am Main Zeil am Main (amtlich: Zeil a.Main) ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Haßberge.

Neu!!: Leprakolonie und Zeil am Main · Mehr sehen »

Zisterzienserinnenabtei La Cour-Notre-Dame

Kapelle der Abtei Die Zisterzienserinnenabtei La Cour-Notre-Dame war von 1225 bis 1793 ein französisches Kloster der Zisterzienserinnen in Michery, Kanton Pont-sur-Yonne, Département Yonne, im Erzbistum Sens.

Neu!!: Leprakolonie und Zisterzienserinnenabtei La Cour-Notre-Dame · Mehr sehen »

Zubiri (Navarra)

Zubiri ist ein Ort am Jakobsweg im baskischsprachigen Teil der Autonomen Gemeinschaft Navarra.

Neu!!: Leprakolonie und Zubiri (Navarra) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Leprosenhaus, Leprosorium.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »