Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Krakauer Auschwitzprozess

Index Krakauer Auschwitzprozess

Angeklagte im Auschwitzprozess (1947) Der Krakauer Auschwitzprozess begann am 24.

41 Beziehungen: Alice Orlowski, Arthur Breitwieser, Arthur Liebehenschel, Auschwitzprozesse, Block 11 (KZ Auschwitz), Chorzów, Chronologie des Zweiten Weltkrieges, Dachau-Hauptprozess, Deutsche Besetzung Polens 1939–1945, Erich Mußfeldt, Franz Kraus (SS-Mitglied), Fritz Buntrock, Gefängnis Montelupich, Hans Aumeier, Hans Münch, Heinrich Josten, Hildegard Lächert, Józef Szajna, Johann Paul Kremer, Johanna Langefeld, Josef Kollmer, Karl Möckel, Konzentrationslager, KZ Auschwitz, KZ Auschwitz I (Stammlager), KZ Auschwitz III Monowitz, KZ Auschwitz-Birkenau, KZ-Außenlager Boelcke-Kaserne, KZ-Außenlager Regensburg, Ludwig Plagge, Luise Danz, Maria Mandl, Maximilian Grabner, Mieczysław Pemper, NS-Zwangsarbeit, Oberstes Nationales Tribunal Polens, Personal im KZ Auschwitz, Richard Baer, Therese Brandl, Theresienstädter Familienlager, Wilhelm Gehring.

Alice Orlowski

Alice Orlowski beim Krakauer Auschwitzprozess (1947) Alice Elisabeth Minna Orlowski, geborene Elling, (* 30. September 1903 in Berlin; † 1976) war eine deutsche KZ-Aufseherin in mehreren Konzentrationslagern.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Alice Orlowski · Mehr sehen »

Arthur Breitwieser

Arthur Breitwieser (* 31. Juli 1910 in Lemberg, Österreich-Ungarn; † 20. Dezember 1978 in Bonn) war SS-Unterscharführer und war als Desinfektor Angehöriger des Lagerpersonals im KZ Auschwitz.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Arthur Breitwieser · Mehr sehen »

Arthur Liebehenschel

Arthur Liebehenschel (1940) Arthur Liebehenschel (* 25. November 1901 in Posen; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Führer.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Arthur Liebehenschel · Mehr sehen »

Auschwitzprozesse

Übersicht zum KZ Auschwitz: Der Lagerkomplex Auschwitz hatte eine Doppelfunktion als Konzentrationslager und Vernichtungslager. Als Auschwitzprozesse werden vor allem mehrere Gerichtsverfahren ab 1963 in der (damals westdeutschen) Bundesrepublik Deutschland bezeichnet, die gegen Angehörige der SS-Wachmannschaften des nationalsozialistischen KZ Auschwitz geführt wurden.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Auschwitzprozesse · Mehr sehen »

Block 11 (KZ Auschwitz)

Schwarzen Wand aus (Aufnahme vom April 2014). Als Block 11 (bis August 1941 Block 13) oder Todesblock wird ein zweigeschossiges Backsteingebäude des Stammlagers des KZ Auschwitz bezeichnet, in dessen Kellergeschoss sich von Juli 1940 bis zur Evakuierung des Konzentrationslagers im Januar 1945 das Lagergefängnis befand.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Block 11 (KZ Auschwitz) · Mehr sehen »

Chorzów

Gebäude der Stadtverwaltung Chorzów Barbarakirche Laurentiuskirche Postgebäude Chorzów,, ist eine kreisfreie Großstadt in der polnischen Woiwodschaft Schlesien.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Chorzów · Mehr sehen »

Chronologie des Zweiten Weltkrieges

Diese kalendarische Übersicht stellt eine unvollständige Chronologie des Zweiten Weltkrieges dar.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Chronologie des Zweiten Weltkrieges · Mehr sehen »

Dachau-Hauptprozess

4. Dezember 1945: Der Verhandlungssaal mit Blick auf den Richtertisch; in diesem Saal wurde der Dachau-Hauptprozess geführt Der Dachau-Hauptprozess war der erste Kriegsverbrecherprozess der United States Army in der amerikanischen Besatzungszone am Militärgericht in Dachau.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Dachau-Hauptprozess · Mehr sehen »

Deutsche Besetzung Polens 1939–1945

Deutscher und sowjetischer Angriff auf Polen, September und Oktober 1939 Deutscher Krieg gegen die Sowjetunion, 1941 bis 1942 Die deutsche Besetzung Polens (1939–1945) im Zweiten Weltkrieg begann mit dem Überfall auf Polen der deutschen Wehrmacht am 1. September 1939.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Deutsche Besetzung Polens 1939–1945 · Mehr sehen »

Erich Mußfeldt

Erich Mußfeldt, Aufnahme von 1947 Krematorium im KZ Majdanek Erich Mußfeldt, auch oft Erich Muhsfeldt geschrieben (* 18. Februar 1913 in Neubrück, Brandenburg; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Oberscharführer und Leiter der Krematorien im KZ Majdanek und KZ Auschwitz-Birkenau.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Erich Mußfeldt · Mehr sehen »

Franz Kraus (SS-Mitglied)

Franz Kraus beim Krakauer Auschwitzprozess (1947) Franz Xaver Kraus (* 27. September 1903 in München; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Sturmbannführer (1938) und als Verwaltungsführer in mehreren Konzentrationslagern eingesetzt.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Franz Kraus (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Fritz Buntrock

Fritz Wilhelm Buntrock (* 8. März 1909 in OsnabrückMiroslav Kárný: Das Theresienstädter Familienlager (Bllb) in Birkenau (September 1943–Juli 1944), in: Hefte von Auschwitz 20 (1997), S. 154.; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Unterscharführer und Rapportführer im KZ Auschwitz-Birkenau sowie verurteilter Kriegsverbrecher.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Fritz Buntrock · Mehr sehen »

Gefängnis Montelupich

Deutsches Propagandafoto polnischer Häftlinge vor dem Gefängnis (1939) Das Gefängnis Montelupich in Krakau wurde am Ende des 19.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Gefängnis Montelupich · Mehr sehen »

Hans Aumeier

Hans Aumeier Hans Aumeier (* 20. August 1906 in Amberg, Bayern; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Führer und in leitender Funktion in mehreren Konzentrationslagern eingesetzt.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Hans Aumeier · Mehr sehen »

Hans Münch

Hans Wilhelm Münch (* 14. Mai 1911 in Freiburg im Breisgau; † 2001 in Roßhaupten) war ein deutscher Arzt.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Hans Münch · Mehr sehen »

Heinrich Josten

Heinrich Josten (* 11. Dezember 1893 in Malmedy; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Obersturmführer und Angehöriger des Wachpersonals im KZ Auschwitz.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Heinrich Josten · Mehr sehen »

Hildegard Lächert

Auschwitzprozess Krakau (1947) Marthe Luise Hildegard Lächert (* 19. März 1920 in Berlin; † 1995) war eine deutsche Aufseherin in den Konzentrationslagern Ravensbrück, Majdanek, Auschwitz und im Durchgangslager Bozen.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Hildegard Lächert · Mehr sehen »

Józef Szajna

Józef Szajna (* 13. März 1922 in Rzeszów; † 24. Juni 2008 in Warschau) war ein polnischer Schauspieler und Theaterleiter.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Józef Szajna · Mehr sehen »

Johann Paul Kremer

Kremer beim Krakauer Auschwitzprozess (1947) Johann Paul Kremer (* 6. Dezember 1883 in Stelberg bei Köln; † 8. Januar 1965 in Münster) war ein Universitätsprofessor, Anatom, Chirurg und KZ-Arzt in Auschwitz-Birkenau.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Johann Paul Kremer · Mehr sehen »

Johanna Langefeld

Johanna Langefeld (* 5. März 1900 in Kupferdreh, heute Stadtteil von Essen; † 20. Januar 1974 in Augsburg) war Oberaufseherin in den Konzentrationslagern Ravensbrück und Auschwitz.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Johanna Langefeld · Mehr sehen »

Josef Kollmer

Josef Kollmer (* 26. Februar 1901 in Händlern; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Obersturmführer im KZ Auschwitz.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Josef Kollmer · Mehr sehen »

Karl Möckel

Karl Möckel Karl Ernst Möckel (* 9. Januar 1901 in Klingenthal/Sa.; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Oberführer, Leiter der Standortverwaltung im KZ Auschwitz sowie Leiter der Amtsgruppe W III im SS-Wirtschafts- und Verwaltungshauptamt (WVHA).

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Karl Möckel · Mehr sehen »

Konzentrationslager

Der Begriff Konzentrationslager steht seit der Zeit des Nationalsozialismus für die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Konzentrationslager · Mehr sehen »

KZ Auschwitz

Torgebäude des KZ Auschwitz-Birkenau, Aufnahme kurz nach der Befreiung 1945 Interessengebiet des KZ Auschwitz(etwa 40 Quadratkilometer) Das Konzentrationslager Auschwitz, kurz auch KZ Auschwitz, Auschwitz oder zeitgenössisch K.L. Auschwitz genannt, war ein deutscher Lagerkomplex zur Zeit des Nationalsozialismus aus drei sukzessive ausgebauten Konzentrationslagern.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und KZ Auschwitz · Mehr sehen »

KZ Auschwitz I (Stammlager)

Der Eingang mit dem Schriftzug „Arbeit macht frei“. Der polnische Häftling Jan Liwacz schmiedete aus Protest das B unbemerkt verkehrt herum. US-Luftaufnahme vom 4. April 1944 US-Luftaufnahme vom 4. April 1944 Luftaufnahme Museum Auschwitz Stammlager Das Stammlager Auschwitz I gehörte neben dem Vernichtungslager KZ Auschwitz II–Birkenau und dem KZ Auschwitz III–Monowitz zum Lagerkomplex ''Auschwitz'' und war eines der größten deutschen Konzentrationslager.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und KZ Auschwitz I (Stammlager) · Mehr sehen »

KZ Auschwitz III Monowitz

I.G. Farben, Werke Monowitz, 1941 Luftaufnahme vom 26. Juni 1944 Das Konzentrationslager Auschwitz III oder Konzentrationslager Monowitz im Ort Monowice bei Oświęcim (dt. Auschwitz) war ein Konzentrationslager (und nur dem Namen nach Arbeitslager) für verschiedene Industrieansiedlungen im deutsch besetzten Südpolen während des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und KZ Auschwitz III Monowitz · Mehr sehen »

KZ Auschwitz-Birkenau

Alberto Errera, August 1944 (Ausschnitt) Das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau war das größte deutsche Vernichtungslager während der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und KZ Auschwitz-Birkenau · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Boelcke-Kaserne

Häftlingsleichen auf dem Gelände der Boelcke-Kaserne. Aufgenommen am 13. April 1945. Das KZ-Außenlager Boelcke-Kaserne war ein vom 8.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und KZ-Außenlager Boelcke-Kaserne · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Regensburg

Ehemaliges KZ-Aussenlager, Stadtamhof 5 (Straßenseite) Das KZ-Außenlager Regensburg, im damaligen Sprachgebrauch auch Außenkommando Colosseum genannt, wurde als letztes KZ-Außenlager des KZ Flossenbürg im Regensburger Gasthaus „Kolosseum“ 1945 errichtet.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und KZ-Außenlager Regensburg · Mehr sehen »

Ludwig Plagge

Ludwig Plagge (* 13. Januar 1910 in Landesbergen; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Oberscharführer der SS-Totenkopfverbände in mehreren Konzentrationslagern und verurteilter Kriegsverbrecher.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Ludwig Plagge · Mehr sehen »

Luise Danz

Luise Danz (1947) Luise Helene Elisabeth Danz (* 11. Dezember 1917 in Walldorf) war Aufseherin in verschiedenen Konzentrationslagern.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Luise Danz · Mehr sehen »

Maria Mandl

Foto von Maria Mandl nach ihrer Verhaftung durch US-Truppen Als Angeklagte im Auschwitzprozess (1947) Maria Mandl, fälschlicherweise oft Maria Mandel geschrieben (* 10. Januar 1912 in Münzkirchen, Oberösterreich; † 24. Januar 1948 in Krakau), war eine österreichische Oberaufseherin im Frauenlager des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und des KZ Ravensbrück.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Maria Mandl · Mehr sehen »

Maximilian Grabner

Maximilian Grabner, auch Max Grabner (* 2. Oktober 1905 in Wien; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein österreichischer SS-Untersturmführer und Leiter der Politischen Abteilung im KZ Auschwitz.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Maximilian Grabner · Mehr sehen »

Mieczysław Pemper

Pemper im April 1940 Mieczysław „Mietek“ Pemper (* 24. März 1920 in Krakau; † 7. Juni 2011 in Augsburg) war ein deutsch-polnischer KZ-Häftling im KZ Plaszow, das unter der Leitung von Amon Göth stand.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Mieczysław Pemper · Mehr sehen »

NS-Zwangsarbeit

Bekanntmachung des Stadtkommissars von Kiew vom 31. Mai 1943: Jugendliche der Jahrgänge 1922–1925 haben sich am 3. Juni zum Abtransport ins Deutsche Reich bereitzumachen. Zwangsarbeiter in Ostende (Belgien) 1941 bei Kabelverlegung Dokument litauischer Arbeiterin Der Zwangsarbeit in der Zeit des Nationalsozialismus wurden im Deutschen Reich und den von der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg besetzten Gebieten zwischen sieben und elf Millionen Menschen unterworfen.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und NS-Zwangsarbeit · Mehr sehen »

Oberstes Nationales Tribunal Polens

Angeklagte vor dem Tribunal, Auschwitzprozess, Krakau, 1947 Das Oberste Nationale Tribunal Polens (polnisch: Najwyższy Trybunał Narodowy, NTN) war ein Kriegsverbrechertribunal, das von 1946 bis 1948 bestand.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Oberstes Nationales Tribunal Polens · Mehr sehen »

Personal im KZ Auschwitz

Das Personal im KZ Auschwitz, meist Lager-SS oder Totenkopf-SS genannt, wurde zwischen Mai 1940 und Januar 1945 in den verschiedenen nationalsozialistischen Auschwitz-Konzentrationslagern zur Bewachung und Organisation des Lagerbetriebs von der Inspektion der Konzentrationslager (IKL) eingesetzt.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Personal im KZ Auschwitz · Mehr sehen »

Richard Baer

Richard Baer (1940er-Jahre) Richard Baer (* 9. September 1911 in Floß, Oberpfalz; † 17. Juni 1963 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Sturmbannführer der Waffen-SS und letzter Kommandant der Konzentrationslager Auschwitz sowie Mittelbau-Dora.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Richard Baer · Mehr sehen »

Therese Brandl

Therese Brandl Therese Brandl (* 1. Februar 1909 in StaudachStaatliches Museum Auschwitz-Birkenau (Hrsg.): Sterbebücher von Auschwitz. Band 1: Berichte, 1995, S. 270f; † 24. Januar 1948 in Krakau) war eine deutsche KZ-Aufseherin im nationalsozialistischen Deutschen Reich.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Therese Brandl · Mehr sehen »

Theresienstädter Familienlager

Als Theresienstädter Familienlager oder Familienlager Theresienstadt wird der von September 1943 bis Juli 1944 bestehende Lagerbereich im Abschnitt B IIb des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau bezeichnet.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Theresienstädter Familienlager · Mehr sehen »

Wilhelm Gehring

Wilhelm Gerhard Gehring (* 14. Januar 1901 in Osnabrück; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Hauptscharführer im KZ Auschwitz.

Neu!!: Krakauer Auschwitzprozess und Wilhelm Gehring · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Krakauer Auschwitz-Prozess.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »