Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kontraktur

Index Kontraktur

Schwierigkeiten beim Aufstehen und beim Gehen. Eine Seniorin wird von einem Pfleger bei der Mobilität unterstützt Als Kontraktur (lat. contrahere „zusammenziehen“) wird eine Funktions- und Bewegungseinschränkung von Gelenken bezeichnet.

123 Beziehungen: Aase-Smith-Syndrom, Aicardi-Goutières-Syndrom, Aktivitäten des täglichen Lebens, Allan-Herndon-Dudley-Syndrom, Ankylose, Antley-Bixler-Syndrom, Apallisches Syndrom, Arthrogryposis multiplex congenita, Arthropathie, Athetose, Augenmuskeln, Augenmuskeloperation, Baird-Syndrom, Band (Anatomie), Beinlängendifferenz, Bethlem-Myopathie, BG Klinikum Bergmannstrost Halle, Bizepssehnenruptur, Brooks-Wisniewski-Brown-Syndrom, Brustvergrößerung, Buruli-Ulkus, C-Syndrom, CHILD-Syndrom, COFS-Syndrom, Conradi-Hünermann-Syndrom, Decollement (Medizin), Dermo-chondro-corneale Dystrophie, Dinno-Syndrom, Edwards-Syndrom, Ektromelie, Engelmann-Syndrom, Ergotherapie, Farber-Syndrom, Finger, Finger-Boden-Abstand, Frühkindliche Hirnschädigung, Frontometaphysäre Dysplasie, Galloway-Syndrom, Gelenk, Gelenkigkeit, Geriatrie, Gliedergürteldystrophie, Gliedergürteldystrophie 1F, Gliedergürteldystrophie 1G, Gliedergürteldystrophie 2P, Guillain-Barré-Syndrom, Hallopeau-Siemens-Syndrom, Hammerzehe, Harlekin-Ichthyose, Hüftgelenk, ..., Hüftgelenksarthrose, Henkelstellung, Hypermobilität, I-Zellkrankheit, Ichthyosis hystrix Curth-Macklin, Infantile Neuroaxonale Dystrophie, Infantile systemische Hyalinose, Kallus (Medizin), Kamptodaktylie, Karen Ann Quinlan, Karsch-Neugebauer-Syndrom, Kinderorthopädie, Klumphand, Knochenbruch, Komplexes regionales Schmerzsyndrom, Kongenitale Kontrakturale Arachnodaktylie, Kongenitale Muskeldystrophie, Kontraktur, Kreuzbandriss, Lagerung (Pflege), Liste der Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes nach ICD-10, Loeys-Dietz-Syndrom, Marfan-Syndrom, Melorheostose, Mobilisation, MONA-Spektrum, Morbus Scheie, Mukopolysaccharidose, Multiple Sklerose, Muskel-Auge-Gehirn-Krankheit, Muskeldystrophie Typ Fukuyama, Muskelfunktionstest, Muskulatur, Myotomie, Nablus-mask-like-facial-Syndrom, Narbe (Wundheilung), Nephrogene systemische Fibrose, Nervus musculocutaneus, Neurektomie, Orthese, Pena-Shokeir-Syndrom, Pena-Shokeir-Syndrom I, Pflegemode, Physiotherapeut, Proud-Levine-Carpenter-Syndrom, Pseudodiastrophische Dysplasie, Quengeln, Querschnittlähmung, Radiusaplasie, Radiusköpfchenbruch, Rigid-Spine-Syndrom, Rozin-Syndrom, Serge F. Kovaleski, Sheldon-Hall-Syndrom, Snyder-Robinson-Syndrom, Spastik, Spastische Paraplegie, Spina-bifida-Hüfte, Spinale Muskelatrophie, Sterbefasten, Stromunfall, Subtrochantäre Femurfraktur, Tapeverband, Thomas-Handgriff, Trismus-Pseudokamptylodaktylie-Syndrom, Trisomie 15, Trisomie 16, Trisomie 9, Unterwasserdruckstrahlmassage, Van-Bogaert-Hozay-Syndrom, Volkmann-Kontraktur, Volkmann-Syndrom, Wundheilung. Erweitern Sie Index (73 mehr) »

Aase-Smith-Syndrom

Das Aase-Smith-Syndrom, auch Aase-Smith-Syndrom Typ I genannt, ist eine äußerst seltene Erbkrankheit.

Neu!!: Kontraktur und Aase-Smith-Syndrom · Mehr sehen »

Aicardi-Goutières-Syndrom

Aicardi-Goutières Syndrom (AGS) ist eine autosomal-rezessive Erbkrankheit, die erstmals 1984 von den französischen Ärzten Jean François Aicardi und Françoise Goutières beschrieben wurde.

Neu!!: Kontraktur und Aicardi-Goutières-Syndrom · Mehr sehen »

Aktivitäten des täglichen Lebens

Die Aktivitäten des täglichen Lebens (ATLs) sind ein Grundbegriff der Gesundheits- und Krankenpflege.

Neu!!: Kontraktur und Aktivitäten des täglichen Lebens · Mehr sehen »

Allan-Herndon-Dudley-Syndrom

Das Allan-Herndon-Dudley-Syndrom (AHDS) ist eine seltene x-chromosmal vererbte Erkrankung des zentralen Nervensystems (X-chromosomale mentale Retardierung), die zu schweren geistigen Entwicklungsverzögerungen und Störungen der Motorik führt.

Neu!!: Kontraktur und Allan-Herndon-Dudley-Syndrom · Mehr sehen »

Ankylose

Ankylosen der Handwurzelknochen nach einer abgelaufenen juvenilen Arthritis. Die Ankylose (aus dem griechischen: αγκυλος - gebeugt, gebogen) ist der medizinische Fachausdruck für eine vollständige Gelenksteife.

Neu!!: Kontraktur und Ankylose · Mehr sehen »

Antley-Bixler-Syndrom

Das Antley-Bixler-Syndrom (ABS) ist eine sehr seltene angeborenes Dysmorphiesyndrom mit den Hauptmerkmalen Kraniosynostose, Kampomelie (Verbiegung der Ober- und Unterschenkel) und Ellbogenaplasie (humero-radiale Synostose).

Neu!!: Kontraktur und Antley-Bixler-Syndrom · Mehr sehen »

Apallisches Syndrom

Das apallische Syndrom ist ein Krankheitsbild in der Neurologie, das durch schwerste Schädigung des Gehirns hervorgerufen wird.

Neu!!: Kontraktur und Apallisches Syndrom · Mehr sehen »

Arthrogryposis multiplex congenita

Unter Arthrogryposis multiplex congenita (AMC) wird eine angeborene Gelenksteife (Dysmorphie) verstanden.

Neu!!: Kontraktur und Arthrogryposis multiplex congenita · Mehr sehen »

Arthropathie

Arthropathie (altgriech. ἄρθρον arthron.

Neu!!: Kontraktur und Arthropathie · Mehr sehen »

Athetose

Die Athetose ist der medizinische Fachbegriff für unwillkürliche, sich langsam abspielende, ausfahrende Bewegungen von Händen oder Füßen, die meist mit Gelenküberdehnung einhergehen.

Neu!!: Kontraktur und Athetose · Mehr sehen »

Augenmuskeln

Bei den Augenmuskeln unterscheidet man nach ihrer Lage und Funktion die inneren von den äußeren Augenmuskeln, wozu des Weiteren auch der das Augenlid hebende Muskel und die der Nickhaut einiger Wirbeltiere gehören.

Neu!!: Kontraktur und Augenmuskeln · Mehr sehen »

Augenmuskeloperation

Augenmuskeloperationen sind chirurgische Eingriffe an den äußeren Augenmuskeln und nehmen Einfluss auf die Mechanik, Beweglichkeit und Stellung der Augen zueinander.

Neu!!: Kontraktur und Augenmuskeloperation · Mehr sehen »

Baird-Syndrom

Das Baird-Syndrom ist eine sehr seltene vererbliche Erkrankung mit einer Kombination von ektodermaler Dysplasie und fehlenden Hautleisten.

Neu!!: Kontraktur und Baird-Syndrom · Mehr sehen »

Band (Anatomie)

Bänder oder Ligamente (lat. Ligamenta, Singular Ligamentum) sind in der Anatomie strangartige Strukturen.

Neu!!: Kontraktur und Band (Anatomie) · Mehr sehen »

Beinlängendifferenz

Als Beinlängendifferenz wird in der Medizin der mögliche Längenunterschied der Beine, also der unteren Extremität von Hüfte bis Fuß bezeichnet.

Neu!!: Kontraktur und Beinlängendifferenz · Mehr sehen »

Bethlem-Myopathie

Bei der Bethlem-Myopathie handelt es sich um eine seltene Muskelerkrankung, die zur Gruppe der angeborenen Muskeldystrophien gehört.

Neu!!: Kontraktur und Bethlem-Myopathie · Mehr sehen »

BG Klinikum Bergmannstrost Halle

Das BG Klinikum Bergmannstrost Halle ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung in Halle (Saale) im Bundesland Sachsen-Anhalt und Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Neu!!: Kontraktur und BG Klinikum Bergmannstrost Halle · Mehr sehen »

Bizepssehnenruptur

Bizepssehnenriss ist der Oberbegriff für den Riss (Ruptur) mindestens einer Sehne des zweiköpfigen Armbeugermuskels (Musculus biceps brachii).

Neu!!: Kontraktur und Bizepssehnenruptur · Mehr sehen »

Brooks-Wisniewski-Brown-Syndrom

Das Brooks-Wisniewski-Brown-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene, zu den Nicht-syndromalen X-chromosomalen mentalen Retardierungen zählende Erkrankung mit den Hauptmerkmalen geistige Retardierung, Krampfanfälle, Gedeihstörung, Kurzsichtigkeit und Gesichtsauffälligkeiten.

Neu!!: Kontraktur und Brooks-Wisniewski-Brown-Syndrom · Mehr sehen »

Brustvergrößerung

Brustvergrößerung: vor- und nachher Die Brustvergrößerung (auch Mammaaugmentation) fällt in die Gebiete der Plastisch-rekonstruktiven Chirurgie sowie der Gynäkologie.

Neu!!: Kontraktur und Brustvergrößerung · Mehr sehen »

Buruli-Ulkus

Das Buruli-Ulkus (Ulcus tropicum) ist eine in den Tropen verbreitete, aber nicht an das tropische Klima gebundene (kommt auch in Japan und Australien vor) infektiöse Erkrankung der Haut und Weichteile mit Bildung zum Teil ausgedehnter Geschwüre.

Neu!!: Kontraktur und Buruli-Ulkus · Mehr sehen »

C-Syndrom

Das C-Syndrom, auch unter den Synonymen Trigonozephalie Opitz und Opitz-Trigonozephalie-Syndrom bekannt, ist ein mit weniger als 50 dokumentierten Fallbeispielen sehr selten auftretender angeborener Symptomenkomplex, der beim männlichen Geschlecht häufiger als beim weiblichen vorkommt (Androtropie 3:1).

Neu!!: Kontraktur und C-Syndrom · Mehr sehen »

CHILD-Syndrom

Das CHILD-Syndrom ist eine sehr seltene zu den Genodermatosen gehörige angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen einer nur eine Körperhälfte betreffenden Erythrodermie, und gleichseitigen Fehlbildungen von Gliedmaßen sowie und Anomalien Innerer Organe.

Neu!!: Kontraktur und CHILD-Syndrom · Mehr sehen »

COFS-Syndrom

Das COFS-Syndrom, Akronym für '''C'''erebro-'''O'''culo-'''F'''acio-'''S'''kelett, ist eine sehr seltene, letal verlaufende angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen einer schweren Psychomotorischen Retardierung, Gesichts-Dysmorphie, Skelettauffälligkeiten mit Flexionskontrakturen.

Neu!!: Kontraktur und COFS-Syndrom · Mehr sehen »

Conradi-Hünermann-Syndrom

Das Conradi-Hünermann-Syndrom, auch '"Conradi–Hünermann–Happle Syndrom'" oder nur Happle-Syndrom, (lat.: Chondrodystrophia congenita calcificans oder Chondrodysplasia foaetalis calcarea), ist eine seltene angeborene Erkrankung und gehört zu den Chondrodysplasia punctata-Syndromen.

Neu!!: Kontraktur und Conradi-Hünermann-Syndrom · Mehr sehen »

Decollement (Medizin)

Unter einem Décollement (franz. ‚Abscherung‘, décoller, „sich ablösen“), auch Ablederung, versteht man die Trennung der Haut vom Unterhautfettgewebe (Subkutangewebe) und/oder den Muskelfaszien durch äußere Gewalteinwirkung.

Neu!!: Kontraktur und Decollement (Medizin) · Mehr sehen »

Dermo-chondro-corneale Dystrophie

Die Dermo-chondro-corneale Dystrophie ist eine sehr seltene angeborene, ursprünglich zu den idiopathischen Osteolysen gezählte Erkrankung mit den Hauptmerkmalen Osteolyse der Hände und Füße, Hornhauttrübungen und Xanthomen.

Neu!!: Kontraktur und Dermo-chondro-corneale Dystrophie · Mehr sehen »

Dinno-Syndrom

Das Dinno-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen Kontrakturen, Pterygium colli (Flügelfell am Hals), Mikrognathie und Hypoplasie der Brustwarzen.

Neu!!: Kontraktur und Dinno-Syndrom · Mehr sehen »

Edwards-Syndrom

Das Edwards-Syndrom des Menschen (auch Trisomie 18, Trisomie E oder E1-Trisomie genannt) beruht auf Aneuploidie seines 18. Chromosoms, das dreifach (trisom) vorliegt.

Neu!!: Kontraktur und Edwards-Syndrom · Mehr sehen »

Ektromelie

Als Ektromelie (von altgriechisch ἐκτροπή ektropē ‚Abwendung, Abweichung‘ und μέλος mélos ‚Glied‘) bezeichnet man eine angeborene Defektbildung im Bereich von Armen oder Beinen.

Neu!!: Kontraktur und Ektromelie · Mehr sehen »

Engelmann-Syndrom

Das Engelmann-Syndrom (nach Theodor Wilhelm Engelmann) ist eine seltene Form der Osteosklerose und durch eine generalisierte Knochenhypertrophie mit zunehmender Knochenverhärtung bei gleichzeitiger Verminderung der Knochenbelastbarkeit gekennzeichnet.

Neu!!: Kontraktur und Engelmann-Syndrom · Mehr sehen »

Ergotherapie

Die Ergotherapie (von, ‚Arbeit‘ und θεραπεία therapeía ‚Dienst‘, ‚Behandlung‘) ist eine Therapieform, die sich mit der Ausführung konkreter Betätigungen und deren Auswirkungen auf den Menschen und dessen Umwelt befasst.

Neu!!: Kontraktur und Ergotherapie · Mehr sehen »

Farber-Syndrom

Das Farber-Syndrom, auch Farber-Krankheit, Morbus Farber, Ceramidase-Mangel oder disseminierte Lipogranulomatose genannt, ist eine äußerst seltene genetisch bedingte lysosomale Speicherkrankheit (Thesaurismose).

Neu!!: Kontraktur und Farber-Syndrom · Mehr sehen »

Finger

Fingerknochen (grün, blau und rosa) Ein Finger – wissenschaftlich digitus (plural: digiti) – ist ein Teil der Hand.

Neu!!: Kontraktur und Finger · Mehr sehen »

Finger-Boden-Abstand

Der Finger-Boden-Abstand, abgekürzt FBA, ist eine medizinische Untersuchung zur Einschätzung der Gesamtbeweglichkeit von Wirbelsäule, Hüfte und Becken.

Neu!!: Kontraktur und Finger-Boden-Abstand · Mehr sehen »

Frühkindliche Hirnschädigung

Die frühkindliche Hirnschädigung ist der Sammelbegriff für eine Schädigung des Zentralnervensystems zwischen dem 6.

Neu!!: Kontraktur und Frühkindliche Hirnschädigung · Mehr sehen »

Frontometaphysäre Dysplasie

Die Frontometaphysäre Dysplasie (FMD) ist eine zu den Oto-palato-digitalen Syndromen gehörige angeborene Skelettdysplasie mit typischen Veränderungen an der Stirn und den Metaphysen der langen Röhrenknochen.

Neu!!: Kontraktur und Frontometaphysäre Dysplasie · Mehr sehen »

Galloway-Syndrom

Das Galloway-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit einer Kombination von Mikrozephalie, Hiatushernie und Nephrotischem Syndrom.

Neu!!: Kontraktur und Galloway-Syndrom · Mehr sehen »

Gelenk

Scharniergelenk (Ellbogen) Ein Gelenk aus anatomischer Sicht ist eine bewegliche Verbindung von zwei oder mehreren Knochen.

Neu!!: Kontraktur und Gelenk · Mehr sehen »

Gelenkigkeit

Als Gelenkigkeit bezeichnet man die individuelle Ausprägung der Schwingungsweite in den Gelenken.

Neu!!: Kontraktur und Gelenkigkeit · Mehr sehen »

Geriatrie

Das Profil einer gealterten Frau Die Geriatrie (von griech. γέρων gerōn, „alt“ und ἰατρεία „Heilkunde“), auch Alters- oder Altenmedizin bzw.

Neu!!: Kontraktur und Geriatrie · Mehr sehen »

Gliedergürteldystrophie

Der Begriff Gliedergürteldystrophie (engl. limb-girdle muscular dystrophy, LGMD) bezeichnet eine Gruppe erblicher Muskelerkrankungen (Myopathien), deren gemeinsames Merkmal Lähmungen der Muskulatur des Schulter- und Beckengürtels sind.

Neu!!: Kontraktur und Gliedergürteldystrophie · Mehr sehen »

Gliedergürteldystrophie 1F

Die Gliedergürteldystrophie 1F (LGMD1F) ist eine sehr seltene Erbkrankheit aus der Gruppe der Gliedergürteldystrophien, die autosomal-dominant vererbt wird.

Neu!!: Kontraktur und Gliedergürteldystrophie 1F · Mehr sehen »

Gliedergürteldystrophie 1G

Die Gliedergürteldystrophie 1G (LGMD1G) ist eine sehr seltene Erbkrankheit aus der Gruppe der Gliedergürteldystrophien, die autosomal-dominant vererbt wird.

Neu!!: Kontraktur und Gliedergürteldystrophie 1G · Mehr sehen »

Gliedergürteldystrophie 2P

Die Gliedergürteldystrophie 2P (LGMD2P) ist eine sehr seltene Erkrankung aus der Gruppe der Gliedergürteldystrophien.

Neu!!: Kontraktur und Gliedergürteldystrophie 2P · Mehr sehen »

Guillain-Barré-Syndrom

Bau einer Nervenzelle mit Myelinscheide Das Guillain-Barré-Syndrom (GBS; Aussprache:; häufig, aber fälschlich, auch), auch Landry-Guillain-Barré-Strohl-Syndrom, ist ein akut auftretendes neurologisches Krankheitsbild, bei dem es zu entzündlichen (inflammatorischen) Veränderungen des peripheren Nervensystems kommt.

Neu!!: Kontraktur und Guillain-Barré-Syndrom · Mehr sehen »

Hallopeau-Siemens-Syndrom

Das Hallopeau-Siemens-Syndrom ist eine seltene angeborene, schwer verlaufende Form einer Epidermolysis bullosa dystrophica.

Neu!!: Kontraktur und Hallopeau-Siemens-Syndrom · Mehr sehen »

Hammerzehe

Hammerzehe am mittleren Zeh Kurz nach OP Röntgenbild und Foto einer Hammerzehe 2 – hier Kontraktur im DIP-Gelenk Die Form einer Hammerzehe (Digitus malleus) ergibt sich durch die permanente krallenartige Beugung einer Zehe.

Neu!!: Kontraktur und Hammerzehe · Mehr sehen »

Harlekin-Ichthyose

Die Harlekin-Ichthyose ist eine sehr seltene angeborene Hauterkrankung und die schwerste Form der autosomal rezessiven kongenitalen Ichthyosen (ARCI) mit dem Hauptmerkmal einer panzerartigen Bedeckung des ganzen Körpers bei Geburt und oft schon vorgeburtlich.

Neu!!: Kontraktur und Harlekin-Ichthyose · Mehr sehen »

Hüftgelenk

Rechtes Hüftgelenk (Ansicht von vorne-seitlich) Das Hüftgelenk ist nach dem Kniegelenk das zweitgrößte Gelenk der Säugetiere.

Neu!!: Kontraktur und Hüftgelenk · Mehr sehen »

Hüftgelenksarthrose

Die Hüftgelenksarthrose (von, lateinisch de und lateinisch de), auch Coxarthrose (deutsch Koxarthrose), ist eine degenerative Erkrankung des Hüftgelenks, insbesondere im hohen Alter, der ein Verschleiß der Knorpeloberfläche von Hüftpfanne (Acetabulum) und Hüftkopf (Caput femoris) zu Grunde liegt.

Neu!!: Kontraktur und Hüftgelenksarthrose · Mehr sehen »

Henkelstellung

Neugeborenes beim Wiegen mit gebeugten und angezogenen Armen. Zur typischen Henkelstellung fehlt die Beugung der Hände. Die Henkelstellung ist eine Körperhaltung der Arme, die physiologischer Weise von Neugeborenen eingenommen wird.

Neu!!: Kontraktur und Henkelstellung · Mehr sehen »

Hypermobilität

Hypermobilität. Hypermobilität oder Hyperflexibilität bezeichnet eine Beweglichkeit der Gelenke und Bänder über das alters- und geschlechtsbezogen normale Maß hinaus.

Neu!!: Kontraktur und Hypermobilität · Mehr sehen »

I-Zellkrankheit

Die I-Zellkrankheit, auch als Mukolipidose II bezeichnet, ist eine sehr seltene autosomal rezessiv vererbte lysosomale Speicherkrankheit.

Neu!!: Kontraktur und I-Zellkrankheit · Mehr sehen »

Ichthyosis hystrix Curth-Macklin

Die Ichthyosis hystrix Curth-Macklin (IHCM) ist eine Form der sehr seltenen, zu den Ichthyosen zählenden angeborenen Hauterkrankung Ichthyosis hystrix mit den Hauptmerkmalen einer ausgeprägten braun bis grauen Hyperkeratose mit warzen- oder stachelartigen Plattenbildungen hauptsächlich an den Extremitäten.

Neu!!: Kontraktur und Ichthyosis hystrix Curth-Macklin · Mehr sehen »

Infantile Neuroaxonale Dystrophie

Die Infantile Neuroaxonale Dystrophie (INAD) ist eine seltene angeborene neurodegenerative Erkrankung mit Dystrophie der Neuroaxone im Kindesalter.

Neu!!: Kontraktur und Infantile Neuroaxonale Dystrophie · Mehr sehen »

Infantile systemische Hyalinose

Die Infantile systemische Hyalinose ist eine sehr seltene angeborene Form einer Fibromatose mit einer Ablagerung von hyalinem Material in Haut, Skelett- und Herzmuskel, Magen-Darm-Kanal, Lymphknoten, Milz, Schilddrüse und Nebennieren.

Neu!!: Kontraktur und Infantile systemische Hyalinose · Mehr sehen »

Kallus (Medizin)

Speiche (Radiusschaftfraktur). Bildausschnitt aus einem Röntgenbild eines Unterarmes. Kallus, auch Callus (Plural Kalli bzw. Calli; von lat. callus „verhärtete, dicke Haut, Schwiele“) ist erstens eine allgemeine Bezeichnung für eine Schwiele, insbesondere für eine Hornschwiele.

Neu!!: Kontraktur und Kallus (Medizin) · Mehr sehen »

Kamptodaktylie

Kamptodaktylie (posttraumatische Form) Die Kamptodaktylie ist eine Beugekontraktur der Mittelgelenke des kleinen Fingers, seltener auch des Ringfingers.

Neu!!: Kontraktur und Kamptodaktylie · Mehr sehen »

Karen Ann Quinlan

Karen Ann Quinlan (geboren 29. März 1954 in Scranton (Pennsylvania); gestorben 11. Juni 1985 in Morris Township, New Jersey), St.

Neu!!: Kontraktur und Karen Ann Quinlan · Mehr sehen »

Karsch-Neugebauer-Syndrom

Das Karsch-Neugebauer-Syndrom (Englisch: nystagmus-split hand syndrome) ist eine sehr seltene angeborene Erbkrankheit mit den Hauptmerkmalen Spalthand/Spaltfuß und Nystagmus (Augenzittern).

Neu!!: Kontraktur und Karsch-Neugebauer-Syndrom · Mehr sehen »

Kinderorthopädie

Die Kinderorthopädie ist ein Spezialgebiet der Orthopädie, das sich mit angeborenen und erworbenen Deformitäten und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates bei Kindern und Jugendlichen beschäftigt.

Neu!!: Kontraktur und Kinderorthopädie · Mehr sehen »

Klumphand

Eine Klumphand ist eine angeborene Fehlbildung des Unterarms.

Neu!!: Kontraktur und Klumphand · Mehr sehen »

Knochenbruch

Fraktur des Armes Röntgenbild einer Fersentrümmerfraktur mit Verplattung Ein Knochenbruch oder eine Fraktur (lat. frangere: „brechen“) ist eine Unterbrechung der Kontinuität eines Knochens unter Bildung zweier oder mehrerer Bruchstücke (Fragmente) mit oder ohne Verschiebung (Dislokation).

Neu!!: Kontraktur und Knochenbruch · Mehr sehen »

Komplexes regionales Schmerzsyndrom

Das komplexe regionale Schmerzsyndrom (Complex regional pain syndrome, CRPS) gehört zu den neurologisch-orthopädisch-traumatologischen Erkrankungen.

Neu!!: Kontraktur und Komplexes regionales Schmerzsyndrom · Mehr sehen »

Kongenitale Kontrakturale Arachnodaktylie

Die Kongenitale Kontrakturale Arachnodaktylie ist eine angeborene Erkrankung des Bindegewebes mit Beugekontrakturen, Spinnenfingrigkeit (Arachnodaktylie), schwerer Wirbelsäulenverkrümmung, abnormen Ohrmuscheln und einer Unterentwicklung der Muskulatur.

Neu!!: Kontraktur und Kongenitale Kontrakturale Arachnodaktylie · Mehr sehen »

Kongenitale Muskeldystrophie

Bei den kongenitalen Muskeldystrophien (engl. congenital muscular dystrophies, kurz CMD oder MDC) handelt es sich um eine Gruppe von Muskelerkrankungen, die zu den Muskeldystrophien gehören.

Neu!!: Kontraktur und Kongenitale Muskeldystrophie · Mehr sehen »

Kontraktur

Schwierigkeiten beim Aufstehen und beim Gehen. Eine Seniorin wird von einem Pfleger bei der Mobilität unterstützt Als Kontraktur (lat. contrahere „zusammenziehen“) wird eine Funktions- und Bewegungseinschränkung von Gelenken bezeichnet.

Neu!!: Kontraktur und Kontraktur · Mehr sehen »

Kreuzbandriss

Tibiale Insertionen der Kreuzbänder und des Wrisberg-Bandes Von einem Kreuzbandriss, auch Kreuzbandruptur genannt, spricht man bei einem unvollständigen (partiellen) oder vollständigen (kompletten) Riss (Ruptur) eines oder beider Kreuzbänder.

Neu!!: Kontraktur und Kreuzbandriss · Mehr sehen »

Lagerung (Pflege)

Als Lagerung (auch Patientenlagerung oder Positionsunterstützung) wird in der Pflege und Medizin die zielgerichtete Positionierung eines Pflegebedürftigen oder Patienten in eine bestimmte, günstige Körperhaltung bezeichnet.

Neu!!: Kontraktur und Lagerung (Pflege) · Mehr sehen »

Liste der Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes nach ICD-10

Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD-10) klassifiziert im Kapitel XIII Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes nach untenstehendem Schlüssel.

Neu!!: Kontraktur und Liste der Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes nach ICD-10 · Mehr sehen »

Loeys-Dietz-Syndrom

Das Loeys-Dietz-Syndrom ist eine sehr seltene, zu den Bindegewebserkrankungen gehörende angeborene Erkrankung mit den Leitsymptomen Aortenaneurysma, Gesichtsauffälligkeiten (Hypertelorismus, Gaumenspalte) sowie diffuse Gefäßveränderungen (Aneurysma).

Neu!!: Kontraktur und Loeys-Dietz-Syndrom · Mehr sehen »

Marfan-Syndrom

Das Marfan-Syndrom ist eine systemische Besonderheit des Bindegewebes auf der Grundlage einer Genmutation; sie kann autosomal-dominant vererbt werden oder als Neumutation auftreten.

Neu!!: Kontraktur und Marfan-Syndrom · Mehr sehen »

Melorheostose

Die Melorheostose (griechisch: μέλι.

Neu!!: Kontraktur und Melorheostose · Mehr sehen »

Mobilisation

Als Mobilisation werden innerhalb der professionellen Pflege alle durchgeführten pflegerischen Maßnahmen umschrieben, die der Förderung und Erhaltung der Bewegungsfähigkeit der gepflegten Person dienen.

Neu!!: Kontraktur und Mobilisation · Mehr sehen »

MONA-Spektrum

Das MONA-Spektrum, Akronym für Multizentrische '''O'''steolyse-Nodulöse (knötchenbildende)-'''A'''rthropathie ist eine sehr seltene angeborene Skelettdysplasie mit den Hauptmerkmalen einer fortschreitenden, multifokalen Osteolyse, Erosionen der Gelenkflächen, bindegewebige Knotenbildungen in der Unterhaut und Gesichtsdysmorphie.

Neu!!: Kontraktur und MONA-Spektrum · Mehr sehen »

Morbus Scheie

Der Morbus Scheie ist eine seltene angeborene Erkrankung.

Neu!!: Kontraktur und Morbus Scheie · Mehr sehen »

Mukopolysaccharidose

Mukopolysaccharidosen (MPS) werden zur Gruppe der lysosomalen Speicherkrankheiten gerechnet.

Neu!!: Kontraktur und Mukopolysaccharidose · Mehr sehen »

Multiple Sklerose

Die multiple Sklerose (MS) oder Encephalomyelitis disseminata (ED) ist eine chronisch-entzündliche, neurologische Erkrankung mit unterschiedlichen Verlaufsformen.

Neu!!: Kontraktur und Multiple Sklerose · Mehr sehen »

Muskel-Auge-Gehirn-Krankheit

Die Muskel-Auge-Gehirn-Krankheit vom Englischen Muscle-Eye-Brain-Disease (teilweise auch im Deutschen so genannt), kurz MEB Disease oder MEBD oder auch nach der Erstbeschreibung 1977 durch die finnische Neuropädiaterin Pirkko Santavuori Santavuori-Krankheit ist eine kongenitale Muskeldystrophie – eine seltene, angeborene Krankheit der Muskulatur.

Neu!!: Kontraktur und Muskel-Auge-Gehirn-Krankheit · Mehr sehen »

Muskeldystrophie Typ Fukuyama

Die Muskeldystrophie Typ Fukuyama (FCMD) ist ein seltener genetisch bedingter Muskelschwund.

Neu!!: Kontraktur und Muskeldystrophie Typ Fukuyama · Mehr sehen »

Muskelfunktionstest

Der Muskelfunktionstest nach Vladimir Janda ist eine Untersuchungsmethode, die über die Kraft einzelner Muskeln oder Muskelgruppen, die eine funktionelle Einheit bilden, und über das Ausmaß von Läsionen peripherer motorischer Nerven Auskunft gibt.

Neu!!: Kontraktur und Muskelfunktionstest · Mehr sehen »

Muskulatur

Die Muskulatur der Brust (Zeichnung von Bernardino Genga ''Anatomia per uso et intelligenza del disegno ricercata non solo su gl’ossi, e muscoli del corpo humano'') Muskeln des Menschen (Bildtafel aus der 4. Auflage von ''Meyers Konversations-Lexikon'' (1885–1890)) Sportstudenten der Deutschen Hochschule für Körperkultur (DHfK), Leipzig, April 1956 Die Muskulatur ist ein Organsystem in Gewebetieren und bezeichnet die Muskeln.

Neu!!: Kontraktur und Muskulatur · Mehr sehen »

Myotomie

Unter Myotomie (von griech. mys Muskel und τομή „Schnitt“) versteht man generell die operative Durchtrennung eines Muskels.

Neu!!: Kontraktur und Myotomie · Mehr sehen »

Nablus-mask-like-facial-Syndrom

Das Nablus-mask-like-facial-Syndrom zählt zu den Monosomien oder Mikrodeletionssyndromen und ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen eines Maskengesichtes.

Neu!!: Kontraktur und Nablus-mask-like-facial-Syndrom · Mehr sehen »

Narbe (Wundheilung)

Frische Narbe nach einem Kaiserschnitt (unten) und Linea nigra (oben) Als Narbe wird nach Zerstörung des kollagenen Netzwerks der Haut ein minderwertiges, faserreiches Ersatzgewebe (Fibrose) bezeichnet, das einen Endzustand der Wundheilung darstellt.

Neu!!: Kontraktur und Narbe (Wundheilung) · Mehr sehen »

Nephrogene systemische Fibrose

Die nephrogene systemische Fibrose (NSF), früher als nephrogene fibrosierende Dermopathie oder auch als Dialyse-assoziierte systemische Fibrose bezeichnet, ist eine krankhafte Vermehrung des Bindegewebes von Haut, Muskulatur und in inneren Organen wie Leber, Herz, Lungen und Zwerchfell.

Neu!!: Kontraktur und Nephrogene systemische Fibrose · Mehr sehen »

Nervus musculocutaneus

der Nervus musculocutaneus (beschriftet als "Musculocutaneus") Der Nervus musculocutaneus („Muskel-Haut-Nerv“) entspringt dem Plexus brachialis.

Neu!!: Kontraktur und Nervus musculocutaneus · Mehr sehen »

Neurektomie

Neurektomie (lat für ‚Nervenschnitt‘) ist die chirurgische Durchtrennung eines peripheren Nervs (Denervierung).

Neu!!: Kontraktur und Neurektomie · Mehr sehen »

Orthese

Rückenorthese bei Scheuermann-Krankheit Orthesenschuhe Unterschenkelorthese zur Nachbehandlung von Sprunggelenkfrakturen. Die Beweglichkeit kann von −15° bis +30° freigegeben werden. Knieorthese zur Behandlung eines Kreuzbandrisses. Die Beweglichkeit kann eingeschränkt werden. Handorthese zur Nachbehandlung von Beugesehnenverletzungen. Durch Federzüge werden die Finger passiv gebeugt. Eine Freigabe der Beweglichkeit des Handgelenks ist in verschiedenen Radien möglich. Eine Orthese (aus ‚aufrecht‘ analog zu Prothese gebildetes Kunstwort) ist ein medizinisches Hilfsmittel, das zur Stabilisierung, Entlastung, Ruhigstellung, Führung oder Korrektur von Gliedmaßen oder des Rumpfes eingesetzt wird und industriell oder durch einen Orthopädietechniker oder Orthopädieschuhtechniker auf ärztliche Verordnung hin hergestellt wird.

Neu!!: Kontraktur und Orthese · Mehr sehen »

Pena-Shokeir-Syndrom

Beim Pena-Shokeir-Syndrom handelt es sich um eine sehr selten auftretende angeborene Erkrankung, die oft zu Früh- oder Totgeburten führt.

Neu!!: Kontraktur und Pena-Shokeir-Syndrom · Mehr sehen »

Pena-Shokeir-Syndrom I

Das Pena-Shokeir-Syndrom I ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen einer fetalen Akinesie mit den typischen Veränderungen einer Arthrogryposis multiplex congenita mit Lungenhypoplasie.

Neu!!: Kontraktur und Pena-Shokeir-Syndrom I · Mehr sehen »

Pflegemode

Rollstuhlpflegehose Pflegemode ist ein Begriff aus der Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege und beschreibt speziell Kleidung bei Behinderung oder Pflegebedürftigkeit unter ästhetischen, funktionalen, modischen und gesundheitsfördernden Aspekten.

Neu!!: Kontraktur und Pflegemode · Mehr sehen »

Physiotherapeut

Physiotherapeuten sind Personen, die einen Gesundheitsfachberuf erlernt haben und zur Ausübung der Physiotherapie befähigt sind.

Neu!!: Kontraktur und Physiotherapeut · Mehr sehen »

Proud-Levine-Carpenter-Syndrom

Das Proud-Levine-Carpenter-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen Mikrozephalie, Balkenagenesie und Genitalfehlbildung.

Neu!!: Kontraktur und Proud-Levine-Carpenter-Syndrom · Mehr sehen »

Pseudodiastrophische Dysplasie

Das Burgio-Syndrom oder Pseudodiastrophische Dysplasie ist eine sehr seltene Skelettdysplasie (Missbildung) bestehend aus rhizomeler (angeborener) Verkürzung der Extremitäten, schweren Klumpfuß-Deformitäten, Luxationen (Dislokationen) am Ellenbogen sowie der proximalen interphalangealen Gelenke (Fingergelenke), Platyspondylie (Plattwirbel) und Skoliose (Seitabweichung der Wirbelsäule von der Längsachse) mit Rotation (Verdrehung) der Wirbel um die Längsachse und Torsion (Verdrehung um die eigene Längsachse) der Wirbelkörper – begleitet von strukturellen Verformungen der Wirbelkörper.

Neu!!: Kontraktur und Pseudodiastrophische Dysplasie · Mehr sehen »

Quengeln

Nachbehandlung einer operativ versorgten Beugesehnenverletzung. Proximal ist die Zugvorrichtung (Hautshaltsgummi) an einer Unterarmschiene und distal am Fingernagel befestigt. Die Fingergelenke werden also in Beugerichtung „gequengelt“ und damit in Beugerichtung die Sehne entlastet. Dynamische Quengelorthesen Quengeln bezeichnet in der Medizin eine Behandlung von bewegungseingeschränkten Gelenken mittels geeigneter Hilfsmittel.

Neu!!: Kontraktur und Quengeln · Mehr sehen »

Querschnittlähmung

Unter einer Querschnittlähmung (auch Paraplegie, spinales Querschnittsyndrom, Querschnittläsion oder Transversalsyndrom) wird ein aus einer Schädigung des Rückenmarkquerschnittes resultierendes Lähmungsbild mit Ausfall motorischer, sensibler oder vegetativer Funktionen verstanden.

Neu!!: Kontraktur und Querschnittlähmung · Mehr sehen »

Radiusaplasie

Die Radiusaplasie ist eine seltene Fehlbildung mit kompletten oder teilweisen Fehlen (Aplasie) des Radius.

Neu!!: Kontraktur und Radiusaplasie · Mehr sehen »

Radiusköpfchenbruch

3D-Rendering einer Computertomographie einer Radiusköpfchenfraktur Computertomographie einer Radiusköpfchenfraktur mit 3D-Rendering Der Radiusköpfchenbruch ist ein Knochenbruch des oberen Endes der Speiche.

Neu!!: Kontraktur und Radiusköpfchenbruch · Mehr sehen »

Rigid-Spine-Syndrom

Das Rigid-Spine-Syndrom ist eine seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen einer zunehmenden Beugeeinschränkung der Wirbelsäule.

Neu!!: Kontraktur und Rigid-Spine-Syndrom · Mehr sehen »

Rozin-Syndrom

Das Rozin-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen Kamptodaktylie, Anomalien der Augen, Skoliose, Beugekontraktur und Gesichtsdysmorphien.

Neu!!: Kontraktur und Rozin-Syndrom · Mehr sehen »

Serge F. Kovaleski

Serge F. Kovaleski (* 8. April 1961, Kapstadt, Südafrika) ist ein amerikanischer Enthüllungsjournalist, der seit 2006 bei der The New York Times arbeitet.

Neu!!: Kontraktur und Serge F. Kovaleski · Mehr sehen »

Sheldon-Hall-Syndrom

Das Sheldon-Hall-Syndrom ist ein sehr seltenes angeborenes Fehlbildungssyndrom mit den Hauptmerkmalen von Gelenkkontrakturen, Gesichtsauffälligkeiten wie Hoher Gaumen und Mikrostomie.

Neu!!: Kontraktur und Sheldon-Hall-Syndrom · Mehr sehen »

Snyder-Robinson-Syndrom

Das Snyder-Robinson-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen geistige Behinderung, Muskelhypotonie, Gangunsicherheit, Osteoporose, Kyphoskoliose und Asymmetrie des Gesichtes.

Neu!!: Kontraktur und Snyder-Robinson-Syndrom · Mehr sehen »

Spastik

Die Begriffe Spastik bzw.

Neu!!: Kontraktur und Spastik · Mehr sehen »

Spastische Paraplegie

Die spastischen Paraplegien (SPG), auch spastische Spinalparalysen genannt, stellen eine Gruppe neurodegenerativer Erkrankungen dar, die sporadisch oder hereditär (erblich) auftreten.

Neu!!: Kontraktur und Spastische Paraplegie · Mehr sehen »

Spina-bifida-Hüfte

Die Spina-bifida-Hüfte ist ein komplexes Problem der Kinderorthopädie.

Neu!!: Kontraktur und Spina-bifida-Hüfte · Mehr sehen »

Spinale Muskelatrophie

Die spinale Muskelatrophie (SMA) ist ein Muskelschwund, der durch einen fortschreitenden Untergang von motorischen Nervenzellen im Vorderhorn des Rückenmarks verursacht wird.

Neu!!: Kontraktur und Spinale Muskelatrophie · Mehr sehen »

Sterbefasten

Das Sterbefasten ist eine Form des Suizids.

Neu!!: Kontraktur und Sterbefasten · Mehr sehen »

Stromunfall

Als Stromunfall, Elektrounfall, auch elektrischer Schlag oder Stromschlag wird eine Verletzung durch die Einwirkung elektrischen Stromes auf den Menschen oder auf Tiere bezeichnet.

Neu!!: Kontraktur und Stromunfall · Mehr sehen »

Subtrochantäre Femurfraktur

Subtrochantäre Femurfraktur ist der medizinische Fachbegriff für einen Knochenbruch des Oberschenkelknochens unterhalb der sogenannten Linea intertrochanterica, also einer Linie zwischen den beiden Rollhügeln (Trochanter major und Trochanter minor).

Neu!!: Kontraktur und Subtrochantäre Femurfraktur · Mehr sehen »

Tapeverband

Tapeverbände bei den olympischen Spielen 2008 ''(Taekwondo, Herren, Kampf um Platz 3, Gewichtsklasse -80 kg)'' Ein Tapeverband (‚Band‘) aus Pflasterklebeband, oft auch kurz als Tape oder Taping bezeichnet, wird in Sportmedizin, Unfallchirurgie und Orthopädie sowohl zur Behandlung als auch zur Prävention eingesetzt.

Neu!!: Kontraktur und Tapeverband · Mehr sehen »

Thomas-Handgriff

Der Thomas-Handgriff (nach Hugh Owen Thomas, britischer orthopädischer Chirurg, 1834–1891) ist ein Untersuchungsverfahren aus der Orthopädie.

Neu!!: Kontraktur und Thomas-Handgriff · Mehr sehen »

Trismus-Pseudokamptylodaktylie-Syndrom

Das Trismus-Pseudokamptylodaktylie-Syndrom auch Hecht-Syndrom oder Dutch-Kentucky-Syndrom genannt ist eine angeborene Erkrankung mit einer Kombination von Einschränkung der Mundöffnung (Kieferklemme) und Beugekontrakturen der Finger beim Strecken der Hand.

Neu!!: Kontraktur und Trismus-Pseudokamptylodaktylie-Syndrom · Mehr sehen »

Trisomie 15

Eine Trisomie 15 ist eine durch Verdreifachung (Trisomie) von Erbmaterial des 15.

Neu!!: Kontraktur und Trisomie 15 · Mehr sehen »

Trisomie 16

Eine Trisomie 16 ist eine durch Verdreifachung (Trisomie) von Erbmaterial des 16.

Neu!!: Kontraktur und Trisomie 16 · Mehr sehen »

Trisomie 9

Eine Trisomie 9, also eine Verdreifachung von Erbmaterial des 9. Chromosoms auf der Grundlage einer Genommutation, kommt vergleichsweise selten vor, meist in der Mosaik-Form oder als Partielle Trisomie 9 p (.

Neu!!: Kontraktur und Trisomie 9 · Mehr sehen »

Unterwasserdruckstrahlmassage

Spezialwanne für Unterwasserdruckstrahlmassage und Stangerbad (der Wasserschlauch ist links oben zu sehen) Die Unterwasserdruckstrahlmassage (UWM oder UWAM; zuweilen mit der Unterwassermassage verwechselt) ist eine Therapie, die sowohl zu den Massagen, als auch in die Hydrotherapie gehört.

Neu!!: Kontraktur und Unterwasserdruckstrahlmassage · Mehr sehen »

Van-Bogaert-Hozay-Syndrom

Das van-Bogaert-Hozay-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen einer Akroosteolyse, Gesichtsdysmorphie und geistiger Behinderung.

Neu!!: Kontraktur und Van-Bogaert-Hozay-Syndrom · Mehr sehen »

Volkmann-Kontraktur

Die Volkmann-Kontraktur (nach Richard von Volkmann) ist eine ischämische Kontraktur der Beugemuskeln am Unterarm.

Neu!!: Kontraktur und Volkmann-Kontraktur · Mehr sehen »

Volkmann-Syndrom

Das Volkmann-Syndrom beschreibt eine besondere Form des Minderwertigkeitskomplexes und ist nach dem Psychotherapeuten Jeffrey A. Volkmann benannt.

Neu!!: Kontraktur und Volkmann-Syndrom · Mehr sehen »

Wundheilung

Mit Wundheilung bezeichnet man den Verschluss einer Wunde durch Wiederherstellung des beschädigten Körpergewebes.

Neu!!: Kontraktur und Wundheilung · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Beugekontraktur, Flexionskontraktur, Gelenkkontraktur, Hypomobilität, Kontrakturenprophylaxe.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »