Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kaliber

Index Kaliber

Gewehrpatronen in den Kalibern: 7 × 64 mm, 7,92 × 57 mm,.243 Winchester,.222 Remington Das Kaliber (kurz Kal.; AE caliber, BE sowie französisch calibre, kurz cal.) ist ein Maß für den Außendurchmesser von Projektilen und den Innendurchmesser des Laufes einer Waffe.

1436 Beziehungen: A-Boot, Abstandszünder, ADEN (Kanone), Adler von Lübeck, Admiral Graf Spee, Admiral Kornilow, Admiral Scheer, Adolfkanone, Adua-Klasse, Advanced Gun System, Aegir (Schiff, 1967), Aggregat 2, AK-726, Akagi Maru, Akizuki-Klasse (1941), Albert Benningk, Algérie (Schiff), Almas (Schiff), Alsace-Klasse, Altmark (Schiff), Amagiri, Amazon-Klasse (1971), Amüsette, AN-94, Andrea Doria (Schiff, 1913), Andrew Urdiales, Anschlag auf Charlie Hebdo, Anschlag in München 2016, Anti-Materiel Rifle, Antonow An-26, Apache Kid, APS (Waffe), Aptierung, Archer (Panzer), Ariadne-Klasse (1871), Arkebuse, Arleigh-Burke-Klasse, Armer en flûte, Armstrong-Rendel-Kreuzer, Artillerieschulschiff, Artillerieträger, Astra 300, ASTROS II, ATF Dingo, Atlanta-Klasse, Atlantikwall, Atlantis (Schiff, 1937), Attentat auf John F. Kennedy, Attentate auf Mohammad Reza Pahlavi, Auf Liebe und Tod, ..., Aurora (Schiff, 1900), Automatische 37-mm-Flugabwehrkanone M1939 (61-K), Awtomat Fjodorowa, Álvaro-de-Bazán-Klasse, Österreichisch-Ungarische Artillerie, Česká zbrojovka ČZ 75, ČZ ZKM 452, B-Werk Besseringen, Baikal ISch-35M, Bainbridge-Klasse (Zerstörer), Bajan (Schiff, 1907), Baleares (1936), Baltimore-Klasse, Baptista-de-Andrade-Klasse, Barrett M82, Barrett M99, Barrett REC7, Barrett XM109, Base-Bleed-Geschoss, Basilisk (Schiff, 1880), Bayard-Klasse, Bayern-Klasse, Béarn (Schiff, 1920), Böhämmerjagd, Böllerschießen, Bündelrevolver, Bedford OXA, Belagerung von Schloss Hohentübingen, Belknap-Klasse, Benson-Klasse, Beresin B-20, Beretta 92, Beretta M1934, Beretta U22 Neos, Berliner Maschinenbau, Bernhard Goetz, Beschussamt (Deutschland), Beschusshemmende Weste, Biathlon, Biene (Schiff), Bismarck (Schiff, 1939), Bismarck-Klasse (1877), BL 6-Inch-Schiffsgeschütz Mk XII, BL 7.5 inch Mk II–V naval gun, Blagoje Jovović, Blaser R93, BM-14, BM-24, BM-25, BM-27, BM-30, BMD-20, Bobr (1906), Boeing B-52, Bogatyr (Schiff, 1836), Bogatyr (Schiff, 1901), Bombenkanone, Brandenburg-Klasse (1891), Breda (Maschinenbau), Breitseite, Bremen-Klasse (1903), Brenda Ann Spencer, Brewster-Körperschild, Brisanzgranate, Broadsword-Klasse, Brooklyn-Klasse, Brown-Bess, Brummer (Schiff, 1932), Brummer-Klasse (1884), Brummer-Klasse (1915), Bruno Bušić, Bunkerbrechende Waffe, Burg Wölpe, Bushmaster III, Bussard-Klasse, Caio Duilio (Schiff, 1913), Caio-Duilio-Klasse (1880), Caio-Duilio-Klasse (1915), Caldwell-Klasse, Calico Light Weapons Systems, California-Klasse, Camaeleon (Schiff, 1880), Camaeleon-Klasse, Camion Equipé d’un Système d’Artillerie, Canon 12 de culasse modèle 1884, Cap Polonio, Caproni Ca.313, Carl Hau, Carl Rowan, Carl Walther Sportwaffen, Casablanca-Klasse, Cassin-Klasse, Cassiopea-Klasse, Castell de sa Punta de n’Amer, Cattaro (Schiff, 1920), Caveirão, Cavour (550), Cöln-Klasse, Cei-Rigotti, CETME (Schnellfeuergewehr), Charles-F.-Adams-Klasse, Chassepotgewehr, Cherokee (Schiff), CheyTac Intervention, Chikuma (Schiff, 1939), Christian Nicolaus von Linger, Christian von Alvensleben, Cigala-Fulgosi-Klasse, Clemenceau (R98), Cleveland-Klasse, Coehoorn-Mörser, Colomba (Mérimée), Colt Double Eagle, Colt M1911, Colt-Perkussionsrevolver, Columbiad, Commandant Bouan (F797), Conte di Cavour, Conte-di-Cavour-Klasse, Courageous-Klasse, Cressy-Klasse, Crocodill (Schiff, 1880), Crown-Colony-Klasse, Curtatone-Klasse, Cyclop (Schiff, 1875), D-81, Danton-Klasse, Das Erbe von Monte Christo, D’Iberville (Schiff, 1892), De-Zeven-Provinciën-Klasse (Fregatte), Dean Corll, Deckgeschütz, Denel G6, Depressionslafette, Des-Moines-Klasse, Deutschland (Schiff, 1931), Deutschland-Klasse (1904), Deutschland-Klasse (1931), Diana 300 R, Diana Modell 23, Dicke Bertha, Dictator (Geschütz), Diu (Schiff, 1889), Dorndrel, Douglas TBD, Dragunow-Scharfschützengewehr, Drall (Waffe), Dreadnought, Dresden-Klasse, Drilling (Jagdwaffe), Druckluftwaffe, Duell Vering–Salomon, Duke-Klasse (1987), Dunkerque-Klasse, Dunlap-Klasse, Duquesne-Klasse, Dvora, EE-T1 Osório, Einheitslinienschiff, Eisbär, Eisenbahngeschütz, Elbe (Schiff, 1931), Elefant (Jagdpanzer), Elefantenrüstung, Elettra (A 5340), Empúries, Engelbert Dollfuß, Eritrea (Schiff), Erma ESP 85 A, Essex-Klasse, Europa (Schiff, 1897), Extended-Range-Full-Bore-Geschoss, F123, Fahrpanzer, Fallschirmjäger (Wehrmacht), FAPDS, Farragut-Klasse (1934), Farragut-Klasse (1960), Feldkanone, Feldschlange, Festung Antwerpen, Festung Heldsberg, Festung Rạch Cát, Festung Trient, Feuerarmbrust, Feuerstutzen, FH-77, Fichte (Magdeburg), Fletcher-Klasse, Fliegerfaust, Flinte, Flobert (Munition), Flottentorpedoboot 1939, Flottentorpedoboot 1940, Flugzeugträger B, FN Browning BDM, FN Browning Kleinkaliber Selbstladepistole, FN FAL, FN Five-Seven, FN FNS-9, FN Minimi, FN SCAR, Forrestal-Klasse, Fort Breendonk, Fort de Bourlémont, Fort Eben-Emael, Fort im Park von Sanssouci, Fort Point National Historic Site, Forte Monte Maso, France (Schiff, 1912), Frank Serpico, Frankie Yale, Französische Artillerie im Ersten Weltkrieg, Freedom-Klasse, French 75, FX-05, G5 Haubitze, G7 (Torpedo), Gary Webb (Journalist), Gaskrieg während des Ersten Weltkrieges, Gatling (Waffenklasse), Gato-Klasse, GAU-12, GAU-7, GAU-8/A Avenger, Gazelle-Klasse, Gürtelpanzerkreuzer, GC-45, Gebrauchspistole, Gefäß (Anatomie), Gefecht von Missunde, General-Admiral, Genfer Abrüstungskonferenz, Georg Thiele (Marineoffizier), Geschütz, Geschützturm, Geschoss, Geschossenergie, Gewehr G29, Giorgi Sanaia, Giulio Cesare (Schiff, 1914), Giuseppe Garibaldi (551), Giuseppe Garibaldi (Schiff, 1901), GK, GL 5040/5140, Gleaves-Klasse, Glock 17, Glock 19, Glock 27, Glock 28, Glock 29, Glock 30, Glock 31, Glock 32, Glock 33, Glock 34, Glock 35, Glock 36, Glock 37, Glock 38, Glock 39, Glock-Pistole, Gneisenau (Schiff, 1936), Graf Zeppelin (Schiff, 1938), Graf-Zeppelin-Klasse, Granate, Granate 38HL, Granatkanone, Granatwerfer, Graudenz-Klasse, Gridley-Klasse, Grjasew-Schipunow GSch-6-23, Großkampfschiff, Grosjaschtschi-Klasse, Grumman F8F, Guderian-Plan, Gun Howitzer Noricum, H-Klasse (Schlachtschiff), Haenel 303, Halifax-Klasse, Handfeuerwaffe, Handrohr, Hansa (Schiff, 1940), Harstad, Hartkerngeschoss, Heeresgeschichtliches Museum, Heinrich Ortgies, Hela (Schiff, 1854), Hela-Klasse, Helgoland, Helgoland-Klasse (1909), Henschel Hs 129, Hermann Sahli, High Explosive Anti Tank, Hirschfänger, Hishi (Schiff, 1922), Hispano-Suiza HS.404, HK AG36, HK GMW, HK MP7, HK MR308, HK MSG90, HK P7, HK P9S, HK UCP, HK21, HK45, HMAS Canberra (D33), HMAS Sydney (1912), HMS Agincourt (1913), HMS Antelope (F170), HMS Ardent (F184), HMS Barham (1914), HMS Black Prince (1904), HMS Bristol (1910), HMS Bristol (D23), HMS Broadsword (F88), HMS Carnarvon, HMS Chatham (1911), HMS Cumberland (F85), HMS Drake (1901), HMS Dreadnought (1906), HMS Dublin (1912), HMS Effingham (D98), HMS Euryalus (1901), HMS Furious (1916), HMS Glasgow (1909), HMS Gloucester (1909), HMS Good Hope (1901), HMS Hood (1891), HMS Hood (51), HMS Invincible (1907), HMS Iron Duke (1912), HMS K17, HMS K4, HMS Lion (1910), HMS M1, HMS M28, HMS Malaya, HMS Natal, HMS Princess Royal (1911), HMS Queen Elizabeth (1913), HMS Queen Mary, HMS Royal Oak (08), HMS Southampton (1912), HMS Uganda (C66), HMS Valiant (1914), HMS Vanguard (23), HMS Warspite (03), Hoche (Schiff), Hohenzollern (Schiff, 1880), Hohenzollern (Schiff, 1893), Hohenzollern (Schiff, 1914), Hotchkiss 25-mm-FlaK, Hotchkiss et Cie, Howdahpistole, Hr. Ms. De Ruyter (1902), Hummel (Schiff), Hydra-Klasse, I-400-Klasse, Iltis (Schiff, 1927), IMI Galil, Impulsmunition, Infanterikanonvagn 91, Innenballistik, International Practical Shooting Confederation, Iowa-Klasse, Isokaze, ISU-152, Iwo-Jima-Klasse, Jagdliches Schießen, Jagdpanzer 38(t), Jagdpanzer IV, Jagdschütze, Jaguar (Schiff, 1928), Jaguar-Klasse, James Bond 007 – Der Mann mit dem goldenen Colt, Janz-Präzisionstechnik, Jäger-Klasse, Jägersprache, Jean Bart (Schiff, 1911), Jean Bart (Schiff, 1940), Jeanne d’Arc (R 97), JJ1, João-Coutinho-Klasse, Johannes Sigfred Andersen, Kadettenkorps Trogen, Kagerō-Klasse, Kaiser-Friedrich-III.-Klasse, Kaiser-Klasse (1911), Kaiserliche Marine, KAL, Kalaschnikow, Kaliber (Begriffsklärung), Kaliber 44, KamAZ-63968, Kampfpanzer, Kampfpanzer 70, Kanone, Kanone (Metapher), Kanonenboot, Kanonenbootpolitik, Kanonenkugel, Karlsruhe (Schiff, 1927), Karlsruhe-Klasse, Karronade, Kartaune, Kartätsche (Munition), Kasumi (Schiff, 1939), Katheter, Katsuragi (Schiff, 1944), Köln (Schiff, 1928), König-Klasse, Königlich Preußische Gewehrfabrik Erfurt, Königsberg (Schiff, 1927), Königsberg-Klasse (1905), Königsberg-Klasse (1915), Königsberg-Klasse (1927), Küstenbefestigung, KBA (Kanone), Kerzenherstellung, Kleiner Kreuzer, Kleinkaliber, Kola-Klasse, Kolberg-Klasse, Kombat T-98, Komet (Schiff, 1937), Kompensator (Waffentechnik), Konstantin XI., Kormoran (Schiff, 1938), Korvette K130, Kriegsbeute, Kriegsschiff, Krimkrieg, L (Begriffsklärung), La Motte-Picquet (Schiff, 1924), Landing Support Ship Large, LAR-160, Laufwurzel, Laurence Foley, Lüshunkou, Lütjens (D 185), Lützow (Schiff, 1939), Le Protector, Leahy-Klasse, Leander-Klasse (1929), Lederkanone, Lefaucheux-Stiftfeuerrevolver, Leichtes Artillerieraketensystem, Leipzig (Schiff, 1931), Leopard (Schiff, 1928), Leopard 1, Leuchtgranate, Lexington-Klasse, Liberal (1884), Linienschiff, Liste der Festungen in der Schweiz, Liste der Feuerwaffen-Fachbegriffe, Liste der Flugabwehrkanonen, Liste der Sperrstellen in der Schweiz, Liste militärischer Abkürzungen, Liste von Gallizismen, Liste von Handfeuerwaffen-Munitionsarten, Liste von Monitoren der United States Navy, Little David, Londoner Flottenvertrag, Lord-Nelson-Klasse, Louis Campagna, Luchs (Schiff, 1928), Luftgewehr, Luftmunitionsanstalt Hartmannshain, Luise (Schiff, 1872), Lupo-Klasse, M 135 (Schiff, 1919), M 146 (Schiff), M-87 Orkan, M1 Garand, M108 (Panzerhaubitze), M109 (Panzerhaubitze), M110 (Haubitze), M113 ABRA, M113 Panzermörser 120 mm, M13/40, M18 Hellcat, M198 (Haubitze), M2010, M202 Flash, M203 (Granatwerfer), M21 (Gewehr), M29-Klasse, M44 (Panzerhaubitze), M45 Quadmount, M61 Vulcan, M65 (Haubitze), M8 Scott, M839P, MAC-10, Magdeburg-Klasse, Magnum (Kaliber), Mahan-Klasse, Mannstoppwirkung, MANTIS (Flugabwehrsystem), Marder (Schützenpanzer), Marine-Flak, Mark David Chapman, Mark-42-Mehrzweckgeschütz, Mark-45-Leichtgewichtsgeschütz, Marta Russo, Martin Luther King, Martin MB-1, Martin von Wahrendorff, MAS-38, Maschinenfabrik Geipel, Maschinengewehr, Maschinenkanone, Maschinenkarabiner, Mauser BK-27, Mauser Modell 71, Mauser System 98, Mörfelden-Walldorf, Mörser (Geschütz), Mörser von Belgrad, Mücke (Schiff), Mündungsbremse, Mündungsfeuerdämpfer, Mündungsgeschwindigkeit, McMillan Tac-50, Mecidiye (Kreuzer), Mehrdistanzschießen, Meteor-Klasse (1890), MG 17, MG 213, Michel (Schiff, 1939), Mikasa (Schiff), Minas-Geraes-Klasse, Minensuchboot 1940, Minensuchboot 1943, Minerva (Uhrenmanufaktur), Mines Advisory Group, Minié-Geschoss, Miniégewehr, Mitrailleuse, Mittelartillerie, Mk 110, MK 30, Mk 36 SRBOC, Mk 47 Striker, MLG 27, Momi-Klasse, Montana-Klasse, Moskwa-Klasse, Mossberg 500, MP35, MT-12 (Panzerabwehrkanone), MTs255, Munitionsbehälter, Munitionserwerbsschein, Murata-Gewehr, Muskete, Muskete Modell 1777, Musketier, Mutsuki-Klasse, Nagant M1895, NASA-Weltraumspiel, Nassau-Klasse, Nationalsozialistischer Untergrund, Natter (Schiff, 1884), Nautilus (Schiff, 1919), Nürnberg (Schiff, 1934), Nebelwerfer, Neckar-Enz-Stellung, Nevada-Klasse, Nichttödliche Waffe, Nisshin (Seeflugzeugträger), NLAW, Nock-Gewehr, North American F-86, North-Carolina-Klasse, Northampton-Klasse, Northland (Schiff), Noshiro (Schiff, 1943), Nothardt-Gewehr M/1801, Nuthin’ Fancy, Oberpfälzer Schützenbund, ODE 155-mm-Kanonenhaubitze FH-88, Oleg (Schiff, 1903), Oliver-Hazard-Perry-Klasse, Olympische Winterspiele 1960/Biathlon, Olympische Winterspiele 1964/Biathlon, Orange 9mm, Ordnance QF-6-Pfünder Hotchkiss, Ordnance QF-6-Pfünder-7-cwt, Ordonnanzrevolver 1872, Ordonnanzrevolver 1878, Orion (Schiff, 1930), ORP Żbik (1932), ORP Ryś (1931), ORP Wicher (1930), ORP Wilk (1931), Ortgies-Pistole, Oscarsborg, Oslo-Klasse, P-Klasse (Panzerschiff), P26/40, Paintballausrüstung, Paintballmarkierer, Palestro-Klasse, Panzer (1933–1945), Panzerdeck, Panzerformel, Panzergranate 39, Panzergranate 40, Panzerhaubitze 2000, Panzerkampfwagen III, Panzerkampfwagen IV, Panzerkuppel, Panzerspähwagen Sd.Kfz. 221, Panzertruppe von Wehrmacht und Waffen-SS, Paris-Geschütz, Patrone (Munition), Paul Ray Smith, Paul Verlaine, Paulding-Klasse, Penlee Point Battery, Pensacola-Klasse, Petropawlowsk (Schiff, 1894), Petropawlowsk (Schiff, 1911), PGM Précision 338, Phalanx CIWS, Pillau-Klasse, Pilo-Klasse, Pinguin (Schiff, 1936), Pistole vz. 82, Pistolet Vis wz. 35, Pjotr Weliki (1872), PK-10, PK-16, PK-2, Polizistenmord in Augsburg 2011, Polte-Werke, Portland-Klasse (1932), Primus (Panzerhaubitze), Prinz Eugen (Schiff, 1938), Prinz-Adalbert-Klasse, Privilegierte Schützengilde zu Cöthen von 1443, Projekt L 20 e α, Projektil, Projektilbildende Ladung, Protrusion Rod, Protze, PSL-Scharfschützengewehr, PT-Schnellboot, Pumhart von Steyr, QF 12 pounder 18 cwt naval gun, QF 14 pounder Maxim-Nordenfelt naval gun, QF 2-Pfünder-Marinegeschütz, QF 4,7-inch-Schiffsgeschütz Mk IX, XII, QF 5,25-inch-Schiffsgeschütz Mark I, QF 6 pounder Nordenfelt, Queen-Elizabeth-Klasse (Schlachtschiff), R4M, Radgürtel, Railgun, Raketenpanzerbüchse 54, Raleigh-Klasse, Rarden (Kanone), Ratterpatrone, Raubvogel-Klasse, Raule (Schiff, 1919), Röhm (Sontheim), Röhm RG 3, Rückstoßfreies Geschütz M40, Real Action Marker, Redstone Arsenal, Reichswehr, Remington 700, Remington Arms, Remington MSR, Repetiergeschütz, Revolver Modell 1882, 1882/29, Rh 202, Rh 503, Rhein-Klasse (1872), Rheinmetall 120-mm-Glattrohrkanone, Rheinmetall 130-mm-Waffenanlage L/51, Ribauldequin, Richelieu (Schiff, 1939), Richelieu-Klasse, Riga-Klasse, RML 12 Inch 35 Ton Gun, RML 12.5 Inch 38 Ton Gun, Robert Heriot Barclay, Robert Mallet, Rohrrakete, Rollenverschlusswaffen von Heckler & Koch, Roma (Schiff, 1868), Roma (Schiff, 1926), Roma-Klasse, Roon-Klasse, Royal Small Arms Factory, Royal-Sovereign-Klasse, RPG (Waffe), RPG-18, RPG-2, RPG-7, Rudolf von Österreich-Ungarn, Ryūjō, S 178, S-23 (Haubitze), S-60, S-8 (Rakete), Sachsen-Klasse (2001), Sagiri, Sakawa (Schiff, 1944), Sako (Waffenhersteller), Salamander (Schiff, 1883), Samson Remote Controlled Weapon Station, Santa Barbara SB 155/39, São Paulo (1910), Scharfschütze, Scharfschützengewehr, Scharfschützengewehr 82, Scharnhorst (Schiff, 1936), Scharnhorst-Klasse (1906), Scharnhorst-Klasse (1936), Schützengilde Berlin Korp. von 1433, Schützenhaus, Schießkugelschreiber, Schießstand, Schiffsartillerie, SchKAS, Schlacht um Okinawa, Schlacht um Tinian, Schlacht um Verdun, Schlachtschiff, Schließfeder, Schnellboot, Schnellfeuergeschütz, Schreckschusswaffe, Schusslochprüfer, Schusspflaster (Vorderlader), Schusswaffe, Schusswunde, Schwalbe-Klasse, Schwedendamm, Schwere 10-cm-Feldkanone 18, Schwere Panzerbüchse Oerlikon, Schwerer Kreuzer, Schweres Bordmaschinengewehr Typ 97, Schweres Maschinengewehr, Scirè, Scorpion (Schiff, 1884), Seekrieg während der Operation Overlord, Seelenrohr, Seezielflugkörper, Segeln, Selbstfahrlafette IV A, Semmerling LM4, Semovente 75/18, Semovente 90/53, Sergio Vega, Sewastopol (Schiff, 1895), Seydlitz (Schiff, 1939), Sherman Firefly, Shikishima-Klasse, Shinonome (Schiff, 1927), Shogo: Mobile Armor Division, SIDAM 25, Siegfried-Klasse, SIG 550, SIG P210, SIG Sauer Mosquito, Sims-Klasse, Sirhan Sirhan, Situation der deutschen Streitkräfte in der Normandie im Jahr 1944, Skagerrakschlacht, Small Arms and Light Weapons, SMArt 155, Smith & Wesson, Smith & Wesson Model 29, Smith & Wesson Model 500, Smith & Wesson Model 686, Smith & Wesson No 3, Smith-Klasse, SMS Adler (1883), SMS Admiral Spaun, SMS Albatross (1871), SMS Alexandrine, SMS Amazone (1900), SMS Arcona (1858), SMS Arcona (1885), SMS Arcona (1902), SMS Ariadne (1871), SMS Ariadne (1900), SMS Augsburg, SMS Augusta, SMS Ägir, SMS Baden (1880), SMS Baden (1915), SMS Bayern (1878), SMS Bayern (1915), SMS Beowulf, SMS Berlin, SMS Bismarck, SMS Blücher (1877), SMS Blitz (1882), SMS Brandenburg (1891), SMS Bremen, SMS Bremse (1884), SMS Bremse (1916), SMS Breslau, SMS Brummer (1884), SMS Brummer (1915), SMS Bussard, SMS Carola, SMS Cöln (1909), SMS Cöln (1916), SMS Charlotte, SMS Comet (1892), SMS Condor, SMS Cormoran (1892), SMS Cormoran (1909), SMS D 10, SMS D 9, SMS Danzig (1905), SMS Derfflinger, SMS Deutschland (Schiff, 1904), SMS Dresden (1907), SMS Dresden (1917), SMS Eber (1887), SMS Eber (1903), SMS Elbing, SMS Elisabeth, SMS Emden (1908), SMS Erzherzog Karl, SMS Falke (1865), SMS Falke (1891), SMS Fürst Bismarck, SMS Frauenlob (1902), SMS Freya (Schiff, 1874), SMS Freya (Schiff, 1897), SMS Friedrich Carl (1867), SMS Friedrich Carl (1902), SMS Friedrich der Große (1874), SMS Friedrich der Große (1911), SMS Frithjof, SMS Fuchs (1860), SMS G 12 (1912), SMS G 194, SMS Gazelle (1859), SMS Gazelle (1898), SMS Geier (1894), SMS Gneisenau (1879), SMS Gneisenau (1906), SMS Goeben, SMS Graf Spee, SMS Graudenz, SMS Greif (Schiff, 1886), SMS Grille (1857), SMS Großer Kurfürst (1875), SMS Habicht (1860), SMS Habicht (1879), SMS Hagen, SMS Hamburg, SMS Hannover, SMS Hansa (1872), SMS Hansa (1898), SMS Hay (1860), SMS Heimdall, SMS Hela (1895), SMS Helgoland (Schiff, 1909), SMS Helgoland (Schiff, 1912), SMS Hertha (Schiff, 1864), SMS Hertha (Schiff, 1897), SMS Hildebrand, SMS Hindenburg, SMS Hyäne (1878), SMS Iltis (1878), SMS Iltis (1898), SMS Irene, SMS Jagd, SMS Jaguar, SMS Jäger (Schiff, 1883), SMS Kaiser (1911), SMS Kaiser Barbarossa, SMS Kaiser Friedrich III., SMS Kaiser Karl der Große, SMS Kaiserin, SMS Kaiserin Augusta, SMS König (1913), SMS König Albert, SMS König Wilhelm, SMS Königsberg (1905), SMS Kolberg, SMS Kronprinz (Schiff, 1867), SMS Kronprinz (Schiff, 1914), SMS Lübeck, SMS Lützow, SMS Leipzig (1875), SMS Leipzig (1905), SMS Leipzig (1918), SMS Loreley (1859), SMS Loreley (1885), SMS Luchs, SMS Mackensen, SMS Magdeburg (1911), SMS Magdeburg (1917), SMS Mainz, SMS Marie, SMS Markgraf, SMS Möwe (1879), SMS München, SMS Mecklenburg, SMS Medusa (1900), SMS Meteor (1890), SMS Moltke (1877), SMS Mosel, SMS Musquito, SMS Nassau, SMS Nürnberg (1906), SMS Niobe (1899), SMS Nixe (1886), SMS Novara (1912), SMS Nymphe (1899), SMS Odin, SMS Oldenburg (1910), SMS Ostfriesland, SMS Otter (1877), SMS Panther (1901), SMS Pillau, SMS Pommern, SMS Posen, SMS Preußen (1873), SMS Prinz Adalbert (1864), SMS Prinz Adalbert (1876), SMS Prinz Adalbert (1901), SMS Prinz Eugen, SMS Prinz Heinrich, SMS Prinzeß Wilhelm, SMS Prinzregent Luitpold, SMS Regensburg, SMS Rhein (1872), SMS Rheinland, SMS Rostock (1918), SMS Rover, SMS S 148, SMS S 15 (1912), SMS S 20 (1912), SMS S 21 (1913), SMS S 22 (1913), SMS S 90, SMS Sachsen (1877), SMS Sachsen (1916), SMS Saida, SMS Salamander (1860), SMS Scharnhorst, SMS Schlesien, SMS Schleswig-Holstein, SMS Schwaben, SMS Schwalbe (1887), SMS Scorpion (1860), SMS Seeadler (Schiff, 1892), SMS Seydlitz, SMS Siegfried, SMS Sperber (1860), SMS Sperber (1888), SMS Stein, SMS Stettin, SMS Stosch, SMS Straßburg, SMS Stralsund, SMS Stuttgart, SMS Szent István, SMS Tegetthoff, SMS Thüringen, SMS Thetis (1900), SMS Tiger (1860), SMS Tiger (1899), SMS Tsingtau, SMS Undine (1902), SMS Undine (Schiff, 1869), SMS V 116, SMS Victoria, SMS Victoria Louise, SMS Vineta (1863), SMS Vineta (1897), SMS Viribus Unitis, SMS Von der Tann, SMS Vorwärts (1899), SMS Wacht, SMS Warasdiner, SMS Württemberg (1878), SMS Württemberg (1917), SMS Weißenburg (1891), SMS Westfalen, SMS Wettin, SMS Wiesbaden (1915), SMS Wiesbaden (1917), SMS Wittelsbach, SMS Wolf (1878), SMS Yorck, SMS Zieten, SMS Zrinyi, Softairwaffe, Solférino (Schiff), Sonderschutzfahrzeug, South-Dakota-Klasse (1942), Sowjetskaja Ukraina, SPAS-12, Spica-Klasse (1935), Spica-Klasse (1966), Spitzbergen (Inselgruppe), Sportpistole, Sprengung von Bunkeranlagen auf Helgoland, Spruance-Klasse, Spundbajonett, STANAG, Steilfeuer, Steilfeuergeschütz, Stellung von Amsterdam, Stereguschtschi-Klasse, Steyr AUG, Steyr GB, Steyr Mannlicher M1894, Stier (Schiff, 1936), Streitkräfte Ghanas, StuIG 33 B, Sturm, Ruger & Co., Sturm-Bataillon Nr. 5 (Rohr), Sturmgeschütz III, Sturmgewehr 44, Sturmgewehr 45, Sturmgewehr 57, Sturmpanzer VI, SU-100, SU-122, SU-152, Surcouf (N N 3), Suzuya (Schiff, 1937), Swerdlow-Klasse, T-40 (Panzer), T-60, T30, Tabatièregewehr, Tagliata Bariola, Taihō (Schiff, 1944), Taiyō (Schiff, 1941), Taney (WHEC-37), Tanque Argentino Mediano, Tarasnitze, Tarawa-Klasse, Tatort: Das fehlende Gewicht, Tegetthoff-Klasse, Tennessee-Klasse (Schlachtschiff), Terminator: Genisys, The Shadow, Thistlegorm, Thompson (Maschinenpistole), Thor (Schiff, 1938), Thor (Schiff, 2011), Ticonderoga-Klasse (Kreuzer), Tiger (Schiff, 1928), Tikka T3, Tirpitz (Schiff, 1941), Togo (Schiff, 1938), Tokarew TT-33, Tone (Schiff, 1907), Tone (Schiff, 1938), TOS-1, Town-Klasse (1910), Town-Klasse (1936), TP-82, Tranter-Perkussionsrevolver, Treibspiegel, True Combat: Elite, Truxtun-Klasse (Zerstörer), Tsingtau-Klasse, Typ 1 37-mm-Pak, Typ 11 70-mm-Infanterie-Mörser, Typ 2 Ho-I, Typ 26 Revolver, Typ 3 Chi-Nu, Typ 4 Ha-To, Typ 45 24-cm-Haubitze, Typ 56 (Sturmgewehr), Typ 92 10-cm-Kanone, Typ 92 Bataillonsgeschütz, Typ 99 (Panzerhaubitze), Typ-4-Gewehr, Typ-7-30-cm-Haubitze, U 10 (Schiff, 1915), U 103 (Kriegsmarine), U 155 (Kriegsmarine), U-Boot-Klasse I, U-Boot-Klasse XI, UN-Waffenregister, Unternehmen Rheinübung, USS Abner Read (DD-526), USS Alaska (CB-1), USS Albert W. Grant (DD-649), USS Anderson (DD-411), USS Arizona (BB-39), USS Aspro (SS-309), USS Astoria (CA-34), USS Atlanta (CL-51), USS Augusta (CA-31), USS Aulick (DD-569), USS Bache (DD-470), USS Bainbridge (CGN-25), USS Bennett (DD-473), USS Bennington (PG-4), USS Billfish (SS-286), USS Boise (CL-47), USS Brooklyn (CA-3), USS Brownson (DD-518), USS Buchanan (DD-131), USS Bush (DD-529), USS Callaghan (DD-792), USS Cassin Young (DD-793), USS Charles Ausburne (DD-570), USS Chevalier (DD-451), USS Chicago (CA-29), USS Colhoun (DD-801), USS Colorado (BB-45), USS Converse (DD-509), USS Daly (DD-519), USS De Haven (DD-469), USS Dyson (DD-572), USS Eberle (DD-430), USS Fletcher (DD-445), USS Flusser (DD-20), USS Foote (DD-511), USS Gregory (DD-802), USS Guam (CB-2), USS Guest (DD-472), USS Halford (DD-480), USS Hammann (DD-412), USS Houston (CA-30), USS Hudson (DD-475), USS Hutchins (DD-476), USS Indianapolis (CA-35), USS Iowa (BB-61), USS Jarvis (DD-799), USS Jenkins (DD-447), USS Kentucky (BB-66), USS Kimberly (DD-521), USS Langley (CV-1), USS Leutze (DD-481), USS Little (DD-803), USS Louisville (CA-28), USS Luce (DD-522), USS Maryland (BB-46), USS Midway (CV-41), USS Minneapolis (CA-36), USS Missouri (BB-63), USS Morris (DD-417), USS Mustin (DD-413), USS Nautilus (SS-168), USS New Hampshire (BB-25), USS New Jersey (BB-62), USS New Orleans (CA-32), USS New York (BB-34), USS Newcomb (DD-586), USS Nicholas (DD-449), USS Norman Scott (DD-690), USS North Carolina (BB-55), USS O’Bannon (DD-450), USS Oklahoma (BB-37), USS Oregon (BB-3), USS Pennsylvania (BB-38), USS Pensacola (CA-24), USS Porter (DD-800), USS Pringle (DD-477), USS Radford (DD-446), USS Ranger (CV-4), USS Rooks (DD-804), USS Saidor (CVE-117), USS San Francisco (CA-38), USS Saufley (DD-465), USS Savannah (CL-42), USS Shields (DD-596), USS Spence (DD-512), USS Stanly (DD-478), USS Stevens (DD-479), USS Strong (DD-467), USS Tarawa (CV-40), USS Taylor (DD-468), USS Texas (BB-35), USS Thatcher (DD-514), USS Truckee (AO-147), USS Truxtun (CGN-35), USS Tuscaloosa (CA-37), USS United States (CVA-58), USS Utah (BB-31), USS Vesuvius (1888), USS Wadsworth (DD-516), USS Waller (DD-466), USS Ward (DD-139), USS Washington (BB-56), USS Wasp (CV-7), USS West Virginia (BB-48), USS Wiley (DD-597), USS William D. Porter (DD-579), USS Wisconsin (BB-64), USS Yorktown (CV-10), Utof, V 190, Vallelunga (Schiff, 1924), Vandenburgh-Salvengeschütz, Vasa (Schiff), Vedelspangbüchse, Venezia (Schiff, 1873), Victoria-Louise-Klasse, Ville de Paris (Schiff, 1851), Viper (Schiff), Virginia (Schiff, 1856), Virginia-Klasse (Kreuzer), Voere LBW, Von der Groeben (Schiff, 1918), Vorpostenboot, Wacht-Klasse, Wadcutter, Waffenöl, Waffenkontrolle (Recht), Walburga Oesterreich, Wallbüchse, Walter Merz (Feuerwerker), Walther GSP, Walther MP, Walther PP, Walther PPK, Walther PPS, Walther TP, Walther-Pistolen, Wangenschaft, Warjag (Schiff, 1899), Warrior-Klasse (1905), Wechselsystem (Waffe), Wehrtechnische Dienststelle 91, Weihrauch HW 30 M/II, Weihrauch HW 40 PCA, Werner Pinzner, Weser (Schiff, 1931), Wespe (Schiff, 1877), Wespe-Klasse, Westernschießen, Westerwald (Schiff, 1938), Westmark (Schiff, 1923), Wickes-Klasse, Widder (Schiff, 1929), Wieger, Wiesbaden-Klasse, Wilk-Klasse (1931), Winchester Model 1897, Wintores-Scharfschützengewehr, Witjas (Schiff, 1862), Witjas (Schiff, 1884), Wittelsbach-Klasse, Wolf (Schiff, 1927), Wolkow-Jarzew WJa-23, WS-1, WS-2, Wurfscheibenschießen, Wursthülle, XM1203 Non-Line-of-Sight Cannon, Yagaloo, Yahagi (Schiff, 1943), Yamato (Schiff, 1941), Yasukuni Maru (1930), YMS-Klasse, Yomogi (Schiff, 1922), Yorktown-Klasse (1936), Yukikaze (Schiff), Z 1 Leberecht Maass, Z 3 Max Schultz, Z 4 Richard Beitzen, Zaire (1884), Zarenkanone, Zastava M56, Zastava M76, Zerstörer, Zerstörer 1 (D 170), Zerstörer 1934, Zerstörer 1936, Zerstörer 1945, Zielfernrohrgewehr 1 (ZG 1), Zielfernrohrgewehr 4 (ZG 4), Zieten (Schiff, 1919), Zimmerstutzen, Zoll (Einheit), Zugmaß, .22 Hornet, .22 kurz, .338 Lapua Magnum, .357 Magnum, .40 S&W, .44 Magnum, .45 ACP, .454 Casull, .50 Action Express, .50 Beowulf, .500 S&W, .500 Wyoming Express, .577 Tyrannosaur, 1. Großherzoglich Mecklenburgisches Dragoner-Regiment Nr. 17, 10 mm Auto, 10,5-cm-Festungsgeschütze, 10-cm-Haubitze Typ 91, 10-cm-Turmhaubitze T.H. M9, 100-mm-Flak B-14, 100-mm-Flak KS-37, 100-mm-Flak S-106A, 100-mm-Panzerabwehrkanone T-12, 107-mm-Divisionskanone M1940 (M-60), 107-mm-Kanone M1910/30, 12,8-cm-KwK 44, 12,8-cm-PaK 44, 122-mm-Haubitze D-30 (2A18), 122-mm-Haubitze M1909/37, 122-mm-Haubitze M1910/30, 122-mm-Haubitze M1938 (M-30), 122-mm-Kanone M1931 (A-19), 122-mm-Kanone M1931/37 (A-19), 127/54 Compact, 127/64 Lightweight, 130-mm-Kanone M-46, 149 mm Modell 1877, 14TP, 150-mm-Feldkanone L/40, 152-mm-Haubitze M1909/30, 152-mm-Haubitze M1938 (M-10), 152-mm-Haubitze M1943 (D-1), 152-mm-Kanonenhaubitze M1937 (ML-20), 18. Division (Japanisches Kaiserreich), 1er régiment de parachutistes d’infanterie de marine, 2,8-cm-schwere Panzerbüchse 41, 2-cm-Flak 38, 2-cm-KwK 30, 203 mm modèle 1924, 203-mm-Haubitze M1931 (B-4), 25m Standardpistole, 28-cm-Kanone Bruno (E), 2B16, 2M-3, 2S35 Koalizija-SW, 2S7, 3,7-cm-KwK 36, 305-mm-Eisenbahnhaubitze Mk V, 35-cm-Marinekanone L/45 M 15, 35/1000 (Kanone), 4,5-inch-Mark-8-Schiffsgeschütz, 40-mm-Bofors-Geschütz, 43M Zrinyi, 45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K), 5,2-cm-Schnelladekanone L/55, 5,45 × 39 mm, 5,56 × 45 mm NATO, 5,8 × 42 mm, 5-cm-KwK 38, 5-cm-KwK 39, 5-cm-PaK 38, 50-mm-Kanone MK 214 A, 7 × 57 mm, 7 × 64 mm, 7,5 × 55 mm Swiss, 7,5-cm-KwK 37, 7,5-cm-KwK 40, 7,5-cm-KwK 42, 7,65 × 21 mm Luger, 7,92 × 33 mm, 75-mm-Feldgeschütz Typ 90, 75-mm-Feldgeschütz Typ 95, 76-mm-Divisionskanone M1942 (SiS-3), 76-mm-Flugabwehrkanone M1931 (3-K), 76-mm-Flugabwehrkanone M1938, 76/62 Compact, 8,8-cm-FlaK 18/36/37, 8,8-cm-KwK 36, 8,8-cm-PaK 43, 8,8-cm-Raketenwerfer 43, 80-mm-Flugabwehrkanone Typ 3, 85-mm-Flugabwehrkanone M1939 (52-K), 85-mm-Kanone D-44, 85-mm-Kanone K-52, 85-mm-Panzerabwehrkanone D-48, 90-mm-Geschütz M1. Erweitern Sie Index (1386 mehr) »

A-Boot

Das A-Boot (auch Küstentorpedoboot genannt) der Klassen A I bis A III war ein speziell für den Einsatz vor Flandern während des Ersten Weltkriegs konzipierter deutscher Torpedobootstyp.

Neu!!: Kaliber und A-Boot · Mehr sehen »

Abstandszünder

Ein Abstandszünder, auch Annäherungszünder oder Näherungszünder genannt, dient dazu, eine militärische Sprengladung automatisch in definierter Entfernung vor dem Zielobjekt zu zünden.

Neu!!: Kaliber und Abstandszünder · Mehr sehen »

ADEN (Kanone)

Vierlings-ADEN unter der Tragfläche einer Hawker Hunter Die Royal Small Arms Factory ADEN ist eine 30-mm-Revolverkanone für Kampfflugzeuge, insbesondere für die der britischen Royal Air Force und des Fleet Air Arm.

Neu!!: Kaliber und ADEN (Kanone) · Mehr sehen »

Adler von Lübeck

Die Adler von Lübeck, auch Der Große Adler oder Lübscher Adler genannt, war ein Kriegsschiff der Hansestadt Lübeck im 16.

Neu!!: Kaliber und Adler von Lübeck · Mehr sehen »

Admiral Graf Spee

Die Admiral Graf Spee war ein Panzerschiff der ''Deutschland''-Klasse, das von der deutschen Kriegsmarine während des Spanischen Bürgerkrieges und zu Beginn des Zweiten Weltkrieges eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Admiral Graf Spee · Mehr sehen »

Admiral Kornilow

Die Admiral Kornilow war ein Panzerdeckkreuzer bzw.

Neu!!: Kaliber und Admiral Kornilow · Mehr sehen »

Admiral Scheer

Modell der ''Admiral Scheer'' im Maßstab 1:100 Das Panzerschiff Admiral Scheer war das zweite Schiff der ''Deutschland''-Klasse der Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Admiral Scheer · Mehr sehen »

Adolfkanone

Adolfkanone in Trondenes Die Adolfkanone (norwegisch: Adolfkanon) ist ein Geschütz aus dem Zweiten Weltkrieg, das in der Küstenbatterie von Trondenes nahe Harstad in Nord-Norwegen aufgestellt ist.

Neu!!: Kaliber und Adolfkanone · Mehr sehen »

Adua-Klasse

Die Unterseeboote der Adua-Klasse bildeten die vierte und vorletzte Serie des italienischen U-Boot-Typs 600.

Neu!!: Kaliber und Adua-Klasse · Mehr sehen »

Advanced Gun System

Eine computergenerierte Grafik, der inzwischen ohne AGS in Dienst gestellten Zumwalt-Klasse. Gut zu sehen sind die beiden angedachten AGS im vorderen Bereich des Schiffes. Testgeschütz AGS beim Abfeuern von Probeschüssen. Das Advanced Gun System (AGS, für „fortschrittliches Rohrwaffensystem“) ist ein in Entwicklung befindliches Schiffsgeschütz, welches für die neuen Zerstörer der Zumwalt-Klasse für die US Navy eingesetzt werden sollte.

Neu!!: Kaliber und Advanced Gun System · Mehr sehen »

Aegir (Schiff, 1967)

Das Küstenwachschiff Aegir ist ein Patrouillenboot der Isländischen Küstenwache.

Neu!!: Kaliber und Aegir (Schiff, 1967) · Mehr sehen »

Aggregat 2

Das Aggregat 2 (kurz: A2) (von der Wehrmacht auch als „Rauchspurgerät II“ bezeichnet) war die erste von Wernher von Braun entwickelte flugfähige Versuchsrakete.

Neu!!: Kaliber und Aggregat 2 · Mehr sehen »

AK-726

upright.

Neu!!: Kaliber und AK-726 · Mehr sehen »

Akagi Maru

Die Akagi Maru war ein kurz vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestelltes Stückgutfrachtschiff der japanischen Reederei NYK (Nippon Yūsen Kabushiki Kaisha), das zu Beginn des Krieges im Pazifik zu einem Hilfskreuzer der kaiserlich japanischen Marine umgebaut wurde und schließlich 1944 durch Feindeinwirkung in Verlust geriet.

Neu!!: Kaliber und Akagi Maru · Mehr sehen »

Akizuki-Klasse (1941)

Die Akizuki-Klasse (jap. 秋月型駆逐艦, Akizuki-gata kuchikukan) war eine Klasse von zwölf Zerstörern des japanischen Kaiserreiches, die im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kamen.

Neu!!: Kaliber und Akizuki-Klasse (1941) · Mehr sehen »

Albert Benningk

Benningks 48-Pfünder für die Generalstaaten (1669), Kupferstich von Abraham Blooteling nach einer Zeichnung von Adriaen van de Velde (1671) Albert Benningk, auch Albrecht Benningk oder Albert Benninck, (* vor dem 12. August 1637 (getauft) in Hamburg; † kurz vor dem 21. Mai 1695 in Kopenhagen) war ein deutscher Geschütz- und Glockengießer.

Neu!!: Kaliber und Albert Benningk · Mehr sehen »

Algérie (Schiff)

Die Algérie (für „Algerien“) war ein französischer schwerer Kreuzer, der als Einzelschiff in Brest am 21.

Neu!!: Kaliber und Algérie (Schiff) · Mehr sehen »

Almas (Schiff)

Die Almas (.

Neu!!: Kaliber und Almas (Schiff) · Mehr sehen »

Alsace-Klasse

Bei den Schlachtschiffen der Alsace-Klasse handelt es sich um einen Entwurf der französischen Marine aus den 1940er Jahren, deren vollständige Entwicklung und Bau jedoch kriegsbedingt nicht mehr zustande kam.

Neu!!: Kaliber und Alsace-Klasse · Mehr sehen »

Altmark (Schiff)

Die Altmark war ein deutsches Tank- und Versorgungsschiff, das in den ersten Monaten des Zweiten Weltkrieges als Trossschiff der Kriegsmarine das Panzerschiff Admiral Graf Spee im Nord- und Südatlantik zu versorgen hatte.

Neu!!: Kaliber und Altmark (Schiff) · Mehr sehen »

Amagiri

Die Amagiri (jap. 天霧) war ein Zerstörer der ''Fubuki''-Klasse der Kaiserlich Japanischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Amagiri · Mehr sehen »

Amazon-Klasse (1971)

Die Amazon-Klasse oder auch der Type 21 war ein Fregattentyp der Royal Navy und wird von der pakistanischen Marine verwendet.

Neu!!: Kaliber und Amazon-Klasse (1971) · Mehr sehen »

Amüsette

Die Amüsette (franz. amusette) war ein Feldgeschütz mit sehr geringem Kaliber (Kugelgewicht etwa 0,5 kg), das von der Infanterie (später auch von Dragonern) benutzt wurde und Eisen- und Bleikugeln abfeuern konnte.

Neu!!: Kaliber und Amüsette · Mehr sehen »

AN-94

AN-94 (russisch: Aвтомат Никонова / Transkription: Awtomat Nikonowa) ist ein russisches Sturmgewehr im Kaliber 5,45 × 39 mm.

Neu!!: Kaliber und AN-94 · Mehr sehen »

Andrea Doria (Schiff, 1913)

Die Andrea Doria (benannt nach dem genuesischen Admiral Andrea Doria) war ein italienisches Schlachtschiff der ''Caio-Duilio''-Klasse, das am 30.

Neu!!: Kaliber und Andrea Doria (Schiff, 1913) · Mehr sehen »

Andrew Urdiales

Andrew Urdiales (* 4. Juni 1964 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Serienmörder.

Neu!!: Kaliber und Andrew Urdiales · Mehr sehen »

Anschlag auf Charlie Hebdo

Weltweit gingen Menschen nach Bekanntwerden des Anschlags spontan auf die Straße, viele trugen Plakate mit der Solidaritäts­bekundung „Je suis Charlie“ („Ich bin Charlie“). Der Anschlag auf Charlie Hebdo war ein islamistisch motivierter Terroranschlag, der am 7.

Neu!!: Kaliber und Anschlag auf Charlie Hebdo · Mehr sehen »

Anschlag in München 2016

① McDonald’s-Restaurant② Saturn-Filiale③ Olympia-Einkaufszentrum (OEZ)④ OEZ-Parkhaus Nord⑤ Henckystraße Bei einem Anschlag in München 2016 tötete der 18-jährige Schüler David S. am 22.

Neu!!: Kaliber und Anschlag in München 2016 · Mehr sehen »

Anti-Materiel Rifle

Barrett M82 Als Anti-materiel rifle werden Gewehre bezeichnet, die zur Bekämpfung leicht gepanzerter Fahrzeuge oder gegnerischer Kräfte hinter Deckungen eingesetzt werden.

Neu!!: Kaliber und Anti-Materiel Rifle · Mehr sehen »

Antonow An-26

Die Antonow An-26 (NATO-Bezeichnung: „Curl“) ist ein vorrangig für den militärischen Einsatz entwickelter taktischer Kampfzonentransporter des ukrainischen (ehemals sowjetischen) Konstruktionsbüros O. K. Antonow aus den 1960er-Jahren.

Neu!!: Kaliber und Antonow An-26 · Mehr sehen »

Apache Kid

Apache Kid Apache Kid diente als Scout in der US-Armee.

Neu!!: Kaliber und Apache Kid · Mehr sehen »

APS (Waffe)

Das Unterwasser-Sturmgewehr APS ist eine vollautomatische Unterwasserwaffe.

Neu!!: Kaliber und APS (Waffe) · Mehr sehen »

Aptierung

Die Aptierung (von lat. aptare.

Neu!!: Kaliber und Aptierung · Mehr sehen »

Archer (Panzer)

Der Archer war ein britischer Jagdpanzer, der im Zweiten Weltkrieg auf Basis eines Valentine-Panzers entwickelt worden war, um die schwere 17-pounder (76,2 mm) Panzerabwehrkanone tragen zu können.

Neu!!: Kaliber und Archer (Panzer) · Mehr sehen »

Ariadne-Klasse (1871)

Die Ariadne-Klasse war eine aus drei Einheiten bestehende Klasse von Korvetten der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Ariadne-Klasse (1871) · Mehr sehen »

Arkebuse

Mit Hakenbüchse und Arkebuse wird eine vielfältige Familie von Vorderladern des 15. und 16. Jahrhunderts bezeichnet.

Neu!!: Kaliber und Arkebuse · Mehr sehen »

Arleigh-Burke-Klasse

Die Arleigh-Burke-Klasse ist eine Klasse von Lenkraketenzerstörern der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Arleigh-Burke-Klasse · Mehr sehen »

Armer en flûte

''Lys'' im Gefecht am 8. Juni 1755; das 64-Kanonen-Schiff ''Lys'' war ''en flûte'' bewaffnet, die Bewaffnung war auf 22 Kanonen reduziert. Armer en flûte (frz. armer en flûte.

Neu!!: Kaliber und Armer en flûte · Mehr sehen »

Armstrong-Rendel-Kreuzer

Kreuzer ''Esmeralda III'' Armstrong-Rendel-Kreuzer waren keine eigene Kriegsschiffsklasse, sondern die Bezeichnung für einen Typ der in der 2.

Neu!!: Kaliber und Armstrong-Rendel-Kreuzer · Mehr sehen »

Artillerieschulschiff

Artillerieschulschiffe sind ein Kriegsschiffstyp.

Neu!!: Kaliber und Artillerieschulschiff · Mehr sehen »

Artillerieträger

Als Artillerieträger werden im Allgemeinen alle Überwasserfahrzeuge bezeichnet, deren Hauptbewaffnung aus Rohrartillerie besteht.

Neu!!: Kaliber und Artillerieträger · Mehr sehen »

Astra 300

Die Astra 300 ist eine spanische Selbstladepistole.

Neu!!: Kaliber und Astra 300 · Mehr sehen »

ASTROS II

saudi-arabischen Streitkräfte beim Abfeuern einer Rakete ASTROS II SS-30 Feuerleitfahrzeug mit Radar ASTROS II (Artillery SaTuration ROcket System) ist ein brasilianisches Mehrfachraketenwerfersystem der Firma Avibras.

Neu!!: Kaliber und ASTROS II · Mehr sehen »

ATF Dingo

Das Allschutz-Transport-Fahrzeug (ATF) Dingo ist ein gepanzertes luftverladbares bewaffnetes MRAP Radfahrzeug für Patrouillen- und Spähfahrten, das unter anderem von der Bundeswehr, dem Bundesheer sowie den Streitkräften Luxemburgs und dem Heer Norwegens eingesetzt wird.

Neu!!: Kaliber und ATF Dingo · Mehr sehen »

Atlanta-Klasse

Die Atlanta-Klasse, teilweise auch als Atlanta-Oakland-Klasse bezeichnet,Al Adcock: US Light Cruisers in action (Warships No. 12).

Neu!!: Kaliber und Atlanta-Klasse · Mehr sehen »

Atlantikwall

Verlauf des Atlantikwalls im Mai 1944 Der Atlantikwall war eine 2685 Kilometer lange Verteidigungslinie entlang der Küsten des Atlantiks, Ärmelkanals und der Nordsee.

Neu!!: Kaliber und Atlantikwall · Mehr sehen »

Atlantis (Schiff, 1937)

Die Atlantis war im Zweiten Weltkrieg ein zum Hilfskreuzer umgerüstetes deutsches Handelsschiff.

Neu!!: Kaliber und Atlantis (Schiff, 1937) · Mehr sehen »

Attentat auf John F. Kennedy

Präsident John F. Kennedy, 1962 Jackie nach der Landung aus Fort Worth auf dem Rollfeld von Dallas Love Field Bei dem Attentat auf John F. Kennedy, den 35.

Neu!!: Kaliber und Attentat auf John F. Kennedy · Mehr sehen »

Attentate auf Mohammad Reza Pahlavi

Auf Mohammad Reza Schah Pahlavi sind im Laufe seiner von 1941 bis 1979 dauernden Regentschaft mehrere Attentate verübt worden.

Neu!!: Kaliber und Attentate auf Mohammad Reza Pahlavi · Mehr sehen »

Auf Liebe und Tod

Auf Liebe und Tod (Original: Vivement dimanche!) ist ein französischer Kriminalfilm mit Fanny Ardant und Jean-Louis Trintignant aus dem Jahr 1983 und zugleich der letzte Spielfilm des französischen Regisseurs François Truffaut.

Neu!!: Kaliber und Auf Liebe und Tod · Mehr sehen »

Aurora (Schiff, 1900)

Die Aurora ist ein Kriegsschiff der ehemaligen Kaiserlich Russischen Marine und liegt seit 1956 als Museumsschiff in Sankt Petersburg.

Neu!!: Kaliber und Aurora (Schiff, 1900) · Mehr sehen »

Automatische 37-mm-Flugabwehrkanone M1939 (61-K)

Die 37-mm-Flak M1939 war eine Flugabwehrkanone des Kalibers 37 mm aus sowjetischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und Automatische 37-mm-Flugabwehrkanone M1939 (61-K) · Mehr sehen »

Awtomat Fjodorowa

Verschlussmechanismus Das Awtomat Fjodorowa ist ein russisches Selbstladegewehr im Kaliber 6,5 × 50 mm HR.

Neu!!: Kaliber und Awtomat Fjodorowa · Mehr sehen »

Álvaro-de-Bazán-Klasse

Die Álvaro-de-Bazán-Klasse, auch bekannt als F100-Klasse, besteht aus fünf als Fregatten klassifizierten Schiffen der spanischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Álvaro-de-Bazán-Klasse · Mehr sehen »

Österreichisch-Ungarische Artillerie

100-mm-SKODA-Gebirgskanone M 1916 Feldartillerie auf dem Marsch Die Artillerie war Teil der Österreichisch-Ungarischen Landstreitkräfte.

Neu!!: Kaliber und Österreichisch-Ungarische Artillerie · Mehr sehen »

Česká zbrojovka ČZ 75

Pistole ČZ 75B in Hauptbaugruppen zerlegt Die Brünner M 75 bzw.

Neu!!: Kaliber und Česká zbrojovka ČZ 75 · Mehr sehen »

ČZ ZKM 452

Das ZKM 452 (auch: CZ 452 oder BRNO mod. 2) ist ein Kleinkalibergewehr des tschechischen Waffenherstellers ČZ in Uherský Brod.

Neu!!: Kaliber und ČZ ZKM 452 · Mehr sehen »

B-Werk Besseringen

Werks Besseringen Das B-Werk bei Besseringen ist das einzige komplett erhaltene Panzerwerk der Ausbaustärke „B“ des Westwalls.

Neu!!: Kaliber und B-Werk Besseringen · Mehr sehen »

Baikal ISch-35M

Die Baikal ISch-35M ist eine Sportpistole im Kaliber.22 lfB für die olympische Disziplin Schnellfeuerpistole (nur Männer) und Sportpistole (nur Frauen), sowie für die nicht-olympische ISSF-Weltmeisterschaftsdisziplin Standardpistole.

Neu!!: Kaliber und Baikal ISch-35M · Mehr sehen »

Bainbridge-Klasse (Zerstörer)

Die ursprünglich als Torpedobootzerstörer bezeichneten Einheiten der Bainbridge-Klasse waren die ersten Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Bainbridge-Klasse (Zerstörer) · Mehr sehen »

Bajan (Schiff, 1907)

Die Bajan war der vierte der vier Panzerkreuzer der ''Bajan''-Klasse der Kaiserlich Russischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Bajan (Schiff, 1907) · Mehr sehen »

Baleares (1936)

Die Baleares war ein nationalspanischer Schwerer Kreuzer und das zweite Schiff seiner Klasse, das fertiggestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und Baleares (1936) · Mehr sehen »

Baltimore-Klasse

Die Baltimore-Klasse war eine Klasse Schwerer Kreuzer der United States Navy aus den letzten Jahren des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und Baltimore-Klasse · Mehr sehen »

Baptista-de-Andrade-Klasse

Die Baptista-de-Andrade-Klasse ist eine Klasse von vier Korvetten der portugiesischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Baptista-de-Andrade-Klasse · Mehr sehen »

Barrett M82

Das Anti-materiel rifle Barrett M82 (genannt „Barrett light fifty“) wird von der US-amerikanischen Firma Barrett Firearms Manufacturing, Inc, die 1982 von Ronnie Barrett gegründet wurde, hergestellt.

Neu!!: Kaliber und Barrett M82 · Mehr sehen »

Barrett M99

Das Barrett Modell 99 „Big Shot“ ist ein Anti-materiel rifle, das seit 1999 von dem US-amerikanischen Hersteller Barrett Firearms Manufacturing, Inc hergestellt wird.

Neu!!: Kaliber und Barrett M99 · Mehr sehen »

Barrett REC7

Das Barrett REC7 (REC steht für eng. reliability-enhanced carbine: „Karabiner mit gesteigerter Zuverlässigkeit“) ist ein Sturmgewehr des Unternehmens Barrett Firearms Manufacturing, Inc.

Neu!!: Kaliber und Barrett REC7 · Mehr sehen »

Barrett XM109

Das Barrett XM109 ist ein im Rahmen des Small Arms Master Plan (SAMP) entwickeltes Scharfschützengewehr, das die Barett M82 und Derivate bei der US Army ersetzen sollte.

Neu!!: Kaliber und Barrett XM109 · Mehr sehen »

Base-Bleed-Geschoss

Base-Bleed-Geschoss. Oben Blick auf den Boden des Geschosses mit den Auslassdüsen, unten Schnitt durch den hinteren Teil des Geschosses mit dem pyrotechnischen Gaserzeuger Das Base-Bleed-Geschoss ist eine besondere, reichweitengesteigerte Art des Artilleriegeschosses.

Neu!!: Kaliber und Base-Bleed-Geschoss · Mehr sehen »

Basilisk (Schiff, 1880)

Die Basilisk war das sechste Schiff der ''Wespe''-Klasse, einer Klasse von insgesamt elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine, die für die Verteidigung der deutschen Nord- und Ostseeküste konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Basilisk (Schiff, 1880) · Mehr sehen »

Bayard-Klasse

Die Bayard-Klasse war eine Klasse französischer Panzerschiffe II.

Neu!!: Kaliber und Bayard-Klasse · Mehr sehen »

Bayern-Klasse

Die Bayern-Klasse war eine auf vier Einheiten ausgelegte Klasse von Großlinienschiffen, die während des Ersten Weltkrieges als letzte dieses Schiffstyps für die Kaiserliche Marine gebaut wurden.

Neu!!: Kaliber und Bayern-Klasse · Mehr sehen »

Béarn (Schiff, 1920)

Die Béarn war der einzige französische Flugzeugträger, der zu Beginn des Zweiten Weltkriegs fertiggestellt war.

Neu!!: Kaliber und Béarn (Schiff, 1920) · Mehr sehen »

Böhämmerjagd

Böhämmerjagd im Modell Die Böhämmerjagd war eine in der Pfälzer Kleinstadt Bad Bergzabern und ihrer näheren Umgebung bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts verbreitete Methode des Erlegens von im Winter in großen Schwärmen in die Wälder einfallenden Bergfinken, hier Böhämmer genannt, mittels Blasrohr.

Neu!!: Kaliber und Böhämmerjagd · Mehr sehen »

Böllerschießen

Abschuss einer Böllerkanone Böllerkanone Böllerschießen, bairisch-österreichisch auch Prangerschießen, ist eine Tradition, bei dem an besonderen Festen und Ereignissen mit speziellen Böllergeräten und Schwarzpulver mindestens ein Knall erzeugt wird.

Neu!!: Kaliber und Böllerschießen · Mehr sehen »

Bündelrevolver

Sechsläufige Pepperbox von Allen & Thurber (Worcester) Lefaucheux-Bündelrevolver für Stiftfeuerpatronen Ein Bündelrevolver (auch Pepperbox genannt) ist eine Handfeuerwaffe, die mehrere um eine Achse angeordnete Läufe hat – im Gegensatz zu einem normalen Revolver, der über einen Lauf und eine Trommel mit mehreren Trommelkammern verfügt.

Neu!!: Kaliber und Bündelrevolver · Mehr sehen »

Bedford OXA

Der Bedford OXA war ein improvisierter britischer Panzerwagen im Zweiten Weltkrieg, der durch die Montage eines gepanzerten Aufbaus auf ein Bedford OXD 1,5 tn. l.-Lkw-Fahrgestell im Jahre 1940 entstand.

Neu!!: Kaliber und Bedford OXA · Mehr sehen »

Belagerung von Schloss Hohentübingen

Belagerung von Schloss Hohentübingen 1647 Schloss Hohentübingen Schänzle Schlossportal Die Belagerung von Schloss Hohentübingen war ein bewaffneter Konflikt in der letzten Phase des Dreißigjährigen Kriegs im Jahr 1647.

Neu!!: Kaliber und Belagerung von Schloss Hohentübingen · Mehr sehen »

Belknap-Klasse

Die Belknap-Klasse war eine Klasse von Lenkwaffenkreuzern der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Belknap-Klasse · Mehr sehen »

Benson-Klasse

Die Benson-Klasse war eine Zerstörerklasse, die im Zweiten Weltkrieg von der United States Navy eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Benson-Klasse · Mehr sehen »

Beresin B-20

Die Beresin B-20 (Березин Б-20) war eine von den sowjetischen Luftstreitkräften eingesetzte 20-mm-Maschinenkanone.

Neu!!: Kaliber und Beresin B-20 · Mehr sehen »

Beretta 92

Die Pistole Beretta 92 der italienischen Fabbrica d’Armi Pietro Beretta S.p.A. ist eine Selbstladepistole im Kaliber 9 × 19 mm.

Neu!!: Kaliber und Beretta 92 · Mehr sehen »

Beretta M1934

Die Beretta M1934 ist eine Selbstladepistole italienischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und Beretta M1934 · Mehr sehen »

Beretta U22 Neos

Die Pistole Beretta U22 Neos der italienischen Fabbrica d’Armi Pietro Beretta S.p.A., ist eine halbautomatische Selbstladepistole im Kaliber.22 lfB.

Neu!!: Kaliber und Beretta U22 Neos · Mehr sehen »

Berliner Maschinenbau

Firmenschild an einer Dampflokomotive NME (Fabriknummer 12) war eine der ersten Lokomotiven von Schwartzkopff. Die Berliner Maschinenbau AG (BMAG, vollständige Firma: Berliner Maschinenbau-Actien-Gesellschaft vormals L. Schwartzkopff, Berlin) war ein deutsches Maschinenbau­unternehmen und ist vor allem durch die Fertigung von Dampflokomotiven bekannt geworden.

Neu!!: Kaliber und Berliner Maschinenbau · Mehr sehen »

Bernhard Goetz

Bernhard „Bernie“ Hugo Goetz (* 1947 in Queens, New York City) wurde bekannt als der Subway Vigilante, als er am 22.

Neu!!: Kaliber und Bernhard Goetz · Mehr sehen »

Beschussamt (Deutschland)

In Deutschland gibt es sechs aktive Beschussämter, die für die Prüfung von Jagd-, Sport- und Verteidigungswaffen sowie deren Munition zuständig sind.

Neu!!: Kaliber und Beschussamt (Deutschland) · Mehr sehen »

Beschusshemmende Weste

Demonstration einer Schutzweste durch die Berliner Polizei (1931) Eine beschusshemmende Weste, auch durchschusshemmende Weste, (ballistische) Schutzweste, Flakweste, umgangssprachlich auch kugelsichere Weste, schusssichere Weste oder nach ihrem Material Kevlarweste genannt, dient dazu, den Träger vor der tödlichen Wirkung von Kleinwaffengeschossen und/oder vor Schrapnellen zu schützen sowie nur bei entsprechender Ausstattung mit stichhemmender Platte auch vor Stich- und Hiebwaffen.

Neu!!: Kaliber und Beschusshemmende Weste · Mehr sehen »

Biathlon

Ole Einar Bjørndalen vor dem Massenstart bei den Olympischen Spielen 2010 Magdalena Neuner und Kaisa Mäkäräinen beim Weltcup in Kontiolahti Martin Fourcade beim Weltcup in Oberhof Biathlon (/ für Zweifach-Kampf) ist eine vornehmlich im Winter ausgetragene Sportart, die sich als Kombinationssportart aus den Disziplinen Skilanglauf und Schießen zusammensetzt.

Neu!!: Kaliber und Biathlon · Mehr sehen »

Biene (Schiff)

Die Biene war das dritte Schiff der ''Wespe''-Klasse, einer Klasse von insgesamt elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine, die für die Verteidigung der deutschen Nord- und Ostseeküste konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Biene (Schiff) · Mehr sehen »

Bismarck (Schiff, 1939)

Die Bismarck war ein Schlachtschiff der deutschen Kriegsmarine und bildete mit ihrem Schwesterschiff Tirpitz die ''Bismarck''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Bismarck (Schiff, 1939) · Mehr sehen »

Bismarck-Klasse (1877)

Die Bismarck-Klasse war eine Klasse von sechs Gedeckten Korvetten der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Bismarck-Klasse (1877) · Mehr sehen »

BL 6-Inch-Schiffsgeschütz Mk XII

Das BL 6 Inch Mk XII war ein britisches Schiffsgeschütz.

Neu!!: Kaliber und BL 6-Inch-Schiffsgeschütz Mk XII · Mehr sehen »

BL 7.5 inch Mk II–V naval gun

Die BL 7.5 inch Mk II–V naval gun umfasste eine Reihe von Schiffsgeschützen mit einem Kaliber von 7.5 inch (190,5 mm) und einer Rohrlänge von 50 Kalibern.

Neu!!: Kaliber und BL 7.5 inch Mk II–V naval gun · Mehr sehen »

Blagoje Jovović

Blagoje Jovović (* 1922 in Kosić, Danilovgrad, Königreich Jugoslawien; † 2. Juni 1999 in Rosario, Argentinien) war ein jugoslawischer Tschetnik und kurzzeitiger Tito-Partisan.

Neu!!: Kaliber und Blagoje Jovović · Mehr sehen »

Blaser R93

Blaser R 93 Luxus Die Blaser R93 ist eine Jagdwaffe und bezeichnet eine Repetierbüchsenmodellreihe, die von Horst Blaser entwickelt wurde und in großer Stückzahl und zahlreichen Kalibervarianten von der Firma Blaser Jagdwaffen bis 2016 produziert wurde.

Neu!!: Kaliber und Blaser R93 · Mehr sehen »

BM-14

Der BM-14 ist ein Mehrfachraketenwerfersystem, das in den 1950er-Jahren in der Sowjetunion entwickelt und in Dienst gestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und BM-14 · Mehr sehen »

BM-24

Sowjetischer Mehrfachraketenwerfer BM-24 Die erste Version (BM-24) auf dem Fahrgestell des ZIS-151 BM-24M auf ZIL-157 in einem Museum (2010) BM-24T auf Kettenschlepper AT-S Der BM-24 ist ein sowjetisches Mehrfachraketenwerfersystem.

Neu!!: Kaliber und BM-24 · Mehr sehen »

BM-25

BM-25 auf KrAZ-214 in einem Museum in Sankt Petersburg (2010) Heckansicht des gleichen Fahrzeugs (2010) Darstellung des Aufbaus nach einem Papier des US-Militärs (1994) Der BM-25 ist ein Mehrfachraketenwerfersystem aus sowjetischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und BM-25 · Mehr sehen »

BM-27

Der 9P140 Uragan (/ 'Hurrikan') oder auch BM-27, ist ein Mehrfachraketenwerfersystem das in den 1970er-Jahren in der Sowjetunion entwickelt und in Dienst gestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und BM-27 · Mehr sehen »

BM-30

Raketenwerfer BM-30 / 9A52 ''Smertsch'' Der BM-30 ist ein Mehrfachraketenwerfersystem der Russischen Föderation.

Neu!!: Kaliber und BM-30 · Mehr sehen »

BMD-20

BMD-20 Der BMD-20 ist ein Mehrfachraketenwerfersystem der Sowjetunion.

Neu!!: Kaliber und BMD-20 · Mehr sehen »

Bobr (1906)

Die Bobr war ein Kanonenboot der Kaiserlich Russischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Bobr (1906) · Mehr sehen »

Boeing B-52

B-52G über den Wolken Cockpit einer Boeing B-52H Stratofortress Boeing B-52 Die Boeing B-52 Stratofortress (für „Stratosphärenfestung“; meist nur B-52) ist ein achtstrahliger Langstreckenbomber der US-Luftwaffe.

Neu!!: Kaliber und Boeing B-52 · Mehr sehen »

Bogatyr (Schiff, 1836)

Die Bogatyr war die erste Dampffregatte der Russischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Bogatyr (Schiff, 1836) · Mehr sehen »

Bogatyr (Schiff, 1901)

Die in Deutschland gebaute Bogatyr war ein 1902 in Dienst gestelltes russisches Kriegsschiff.

Neu!!: Kaliber und Bogatyr (Schiff, 1901) · Mehr sehen »

Bombenkanone

Bombenkanone als Schiffsgeschütz Bombenkanonen (nach ihrem Erfinder auch '''Paixhans''' genannt) waren Geschütze großen Kalibers mit glattem Lauf.

Neu!!: Kaliber und Bombenkanone · Mehr sehen »

Brandenburg-Klasse (1891)

Die Brandenburg-Klasse war eine Klasse von vier Schlachtschiffen der deutschen Kaiserlichen Marine, die den Höhepunkt des deutschen Panzerschiffbaus darstellte.

Neu!!: Kaliber und Brandenburg-Klasse (1891) · Mehr sehen »

Breda (Maschinenbau)

Breda war ein großes italienisches Maschinenbau-Unternehmen mit Sitz in Sesto San Giovanni, einem Vorort von Mailand.

Neu!!: Kaliber und Breda (Maschinenbau) · Mehr sehen »

Breitseite

USS Iowa feuert eine volle Breitseite (1984) Unter Breitseite versteht man das gemeinsame Abfeuern der Geschütze an einer der beiden Längsseiten eines Kriegsschiffes.

Neu!!: Kaliber und Breitseite · Mehr sehen »

Bremen-Klasse (1903)

Die Bremen-Klasse, manchmal auch als Hamburg-Klasse bezeichnet, war eine Klasse Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine, die im Rahmen der Flottengesetze als Ergänzungsbauten entstanden sind.

Neu!!: Kaliber und Bremen-Klasse (1903) · Mehr sehen »

Brenda Ann Spencer

Brenda Ann Spencer (1996) Brenda Ann Spencer (* 3. April 1962 in San Diego, Kalifornien) ist eine US-Amerikanerin, die wegen einer Amoktat verurteilt wurde.

Neu!!: Kaliber und Brenda Ann Spencer · Mehr sehen »

Brewster-Körperschild

Der Brewster-Körperschild (engl.: Brewster body shield, auch Brewster body armor) ist eine Schutzwaffe aus den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Kaliber und Brewster-Körperschild · Mehr sehen »

Brisanzgranate

Brisanzgranate (gebildet u. a. aus Brisanz und dieses zu frz. brisant für „zerbrechen, zertrümmern“ oder auch „zerquetschen“) ist ein Ausdruck des ausgehenden 19.

Neu!!: Kaliber und Brisanzgranate · Mehr sehen »

Broadsword-Klasse

Die Schiffe der Broadsword-Klasse (Type 22) sind ehemalige Lenkwaffenfregatten der britischen Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und Broadsword-Klasse · Mehr sehen »

Brooklyn-Klasse

Die Brooklyn-Klasse war eine Schiffsklasse Leichter Kreuzer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Brooklyn-Klasse · Mehr sehen »

Brown-Bess

Brown Bess ist die volkstümliche Bezeichnung des Steinschloss-Infanterie-Gewehrs (auch: Muskete), das dem britischen Militär von etwa 1722 bis zum Ende der napoleonischen Kriege – also über einen Zeitraum von einem Jahrhundert – diente.

Neu!!: Kaliber und Brown-Bess · Mehr sehen »

Brummer (Schiff, 1932)

Die ''Olav Tryggvason'' Die ''Olav Tryggvason'' als Schulschiff Minenleger ''Brummer'' in Norwegen Achterschiff des Minenlegers ''Brummer'' Die Brummer war ein norwegischer Minenleger, der nach der Besetzung Norwegens von der deutschen Kriegsmarine beschlagnahmt und weiterverwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und Brummer (Schiff, 1932) · Mehr sehen »

Brummer-Klasse (1884)

Die Brummer-Klasse war eine Klasse von zwei Panzerkanonenbooten der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Brummer-Klasse (1884) · Mehr sehen »

Brummer-Klasse (1915)

Die Brummer-Klasse war eine aus zwei Einheiten bestehende Klasse von Minenkreuzern der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Brummer-Klasse (1915) · Mehr sehen »

Bruno Bušić

Ante Bruno Bušić (* 6. Oktober 1939 in Donji Vinjani, zu Imotski, Königreich Jugoslawien; † 16. Oktober 1978 in Paris, Frankreich) war ein jugoslawischer Publizist, politischer Gefangener, Terrorhelfer und Funktionär einer kroatischen Exilorganisation.

Neu!!: Kaliber und Bruno Bušić · Mehr sehen »

Bunkerbrechende Waffe

Krupp AG, eine der schwersten Waffen, die zur Zerstörung von Festungs- und Bunkeranlagen gebaut wurden Bunkerbrechende Waffen sind Waffen, um Bunker zu vernichten.

Neu!!: Kaliber und Bunkerbrechende Waffe · Mehr sehen »

Burg Wölpe

Turmhügelburg Die Burg Wölpe ist der Burgstall einer mittelalterlichen Burganlage in Erichshagen-Wölpe, einem Ortsteil von Nienburg/Weser in Niedersachsen.

Neu!!: Kaliber und Burg Wölpe · Mehr sehen »

Bushmaster III

Die Bushmaster III ist ein Abkömmling der einläufigen M242 Bushmaster Chain Gun-Maschinenkanone im Kaliber 35 Millimeter.

Neu!!: Kaliber und Bushmaster III · Mehr sehen »

Bussard-Klasse

Die Bussard-Klasse war eine Klasse von sechs Kreuzern IV. Klasse der Kaiserlichen Marine, die für den Auslandsdienst bestimmt waren.

Neu!!: Kaliber und Bussard-Klasse · Mehr sehen »

Caio Duilio (Schiff, 1913)

Die Caio Duilio (benannt nach Gaius Duilius, einem römischen Politiker) war ein italienisches Schlachtschiff und Typschiff der ''Caio-Duilio''-Klasse, das am 24.

Neu!!: Kaliber und Caio Duilio (Schiff, 1913) · Mehr sehen »

Caio-Duilio-Klasse (1880)

Die Caio-Duilio-Klasse war eine aus zwei Einheiten bestehende Klasse von Turmschiffen der italienischen Regia Marina.

Neu!!: Kaliber und Caio-Duilio-Klasse (1880) · Mehr sehen »

Caio-Duilio-Klasse (1915)

Die Caio-Duilio-Klasse war eine Schlachtschiffklasse der italienischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Caio-Duilio-Klasse (1915) · Mehr sehen »

Caldwell-Klasse

Die Caldwell-Klasse war eine Zerstörer-Klasse der US Marine.

Neu!!: Kaliber und Caldwell-Klasse · Mehr sehen »

Calico Light Weapons Systems

Die Calico Light Weapons Systems Inc.

Neu!!: Kaliber und Calico Light Weapons Systems · Mehr sehen »

California-Klasse

Die California-Klasse war eine Klasse von Atomkreuzern, die in der United States Navy zwischen 1974 und 1998 in Dienst standen und zwei Einheiten umfasste, die USS California (CGN-36) und die USS South Carolina (CGN-37).

Neu!!: Kaliber und California-Klasse · Mehr sehen »

Camaeleon (Schiff, 1880)

Die Camaeleon war das siebente Schiff der ''Wespe''-Klasse, einer Klasse von insgesamt elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine, die für die Verteidigung der deutschen Nord- und Ostseeküste konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Camaeleon (Schiff, 1880) · Mehr sehen »

Camaeleon-Klasse

Die Camaeleon-Klasse war eine Klasse von acht Dampfkanonenbooten I. Klasse, die von der Preußischen Marine in Auftrag gegeben und später auch von der Kaiserlichen Marine eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Camaeleon-Klasse · Mehr sehen »

Camion Equipé d’un Système d’Artillerie

Camion Equipé d’un Système d’Artillerie, kurz CAESAR, ist ein französisches Artilleriegeschütz im Kaliber 155 mm.

Neu!!: Kaliber und Camion Equipé d’un Système d’Artillerie · Mehr sehen »

Canon 12 de culasse modèle 1884

Die Canon 12 de culasse modèle 1884 war ein Festungsgeschütz der französischen Artillerie und noch während des Ersten Weltkrieges im Einsatz.

Neu!!: Kaliber und Canon 12 de culasse modèle 1884 · Mehr sehen »

Cap Polonio

Die für die Reederei Hamburg Süd 1914 bei der Werft Blohm & Voss als Baunummer 221 gebaute Cap Polonio wurde Anfang 1915 zum Hilfskreuzer SMS Vineta umgerüstet, aufgrund unzureichender Geschwindigkeit jedoch nicht als solcher eingesetzt, sondern als Cap Polonio aufgelegt.

Neu!!: Kaliber und Cap Polonio · Mehr sehen »

Caproni Ca.313

Die Caproni Ca.313 war ein italienisches leichtes Aufklärungs- und Bombenflugzeug.

Neu!!: Kaliber und Caproni Ca.313 · Mehr sehen »

Carl Hau

Carl Hau Carl Hau (ursprünglich Karl Hau, * 3. Februar 1881 in Großlittgen bei Wittlich; † 5. Februar 1926 in Tivoli) war ein deutscher Jurist, der im Juli 1907 in Karlsruhe wegen Mordes an seiner Schwiegermutter Josefine Molitor zum Tode verurteilt wurde.

Neu!!: Kaliber und Carl Hau · Mehr sehen »

Carl Rowan

Carl Thomas Rowan (* 11. August 1925 in Ravenscroft, Tennessee; † 23. September 2000 in Washington, D.C.) war ein Journalist und Autor.

Neu!!: Kaliber und Carl Rowan · Mehr sehen »

Carl Walther Sportwaffen

Die Carl Walther GmbH Sportwaffen, mit Sitz in Ulm und Arnsberg, zählt zu den bekanntesten Herstellern von Schusswaffen.

Neu!!: Kaliber und Carl Walther Sportwaffen · Mehr sehen »

Casablanca-Klasse

Die Casablanca-Klasse war eine Klasse von Geleitflugzeugträgern der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Casablanca-Klasse · Mehr sehen »

Cassin-Klasse

Die Cassin-Klasse war eine aus vier Einheiten bestehende Zerstörer-Klasse der United States Navy und die erste von insgesamt sechs Zerstörerklassen, die eine Verdrängung von rund 1000 ts hatten.

Neu!!: Kaliber und Cassin-Klasse · Mehr sehen »

Cassiopea-Klasse

Die Cassiopea-Klasse (oder Costellazioni-Klasse) ist eine Patrouillenschiffklasse (Offshore Patrol Vessels – OPV) der italienischen Marina Militare.

Neu!!: Kaliber und Cassiopea-Klasse · Mehr sehen »

Castell de sa Punta de n’Amer

Es Castell de sa Punta de n’Amer („Das Kastell von Punta de n’Amer“, auch nur Es Castell oder Castell de n’Amer) ist ein Wehrturm aus dem 17. Jahrhundert an der Ostküste der spanischen Baleareninsel Mallorca.

Neu!!: Kaliber und Castell de sa Punta de n’Amer · Mehr sehen »

Cattaro (Schiff, 1920)

Die Cattaro war ein Hilfskreuzer der Regia Marina im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Cattaro (Schiff, 1920) · Mehr sehen »

Caveirão

miniatur Caveirão (portug. für „großer Totenkopf“) ist eine umgangssprachliche Bezeichnung eines bestimmten, gepanzerten Fahrzeuges in Brasilien. Genutzt wird dieses Gefährt von speziellen Polizeikräften des Bundesstaates Rio de Janeiro.

Neu!!: Kaliber und Caveirão · Mehr sehen »

Cavour (550)

Der Flugzeugträger Cavour (Kennung: 550) ist das Flaggschiff der italienischen Marina Militare.

Neu!!: Kaliber und Cavour (550) · Mehr sehen »

Cöln-Klasse

Die Cöln-Klasse war die letzte Reihe Kleiner Kreuzer in der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Cöln-Klasse · Mehr sehen »

Cei-Rigotti

Das Cei-Rigotti war ein italienisches Schnellfeuergewehr, das bereits vor 1900 von dem italienischen Offizier Amerigo Cei entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und Cei-Rigotti · Mehr sehen »

CETME (Schnellfeuergewehr)

Das Schnellfeuergewehr CETME (auch CETME-Sturmgewehr, span.: Fusil de asalto CETME) ist eine vollautomatische Dienst- und Ordonnanzwaffe, die ab 1949 am Centro de Estudios Técnicos Materiales Especiales in Madrid entwickelt wurde und dessen Namen trägt.

Neu!!: Kaliber und CETME (Schnellfeuergewehr) · Mehr sehen »

Charles-F.-Adams-Klasse

Die Charles-F.-Adams-Klasse war eine Klasse von Lenkwaffenzerstörern, die für die United States Navy gebaut wurde.

Neu!!: Kaliber und Charles-F.-Adams-Klasse · Mehr sehen »

Chassepotgewehr

Chassepot-Gewehr mit zugehörigem Jatagan-Bajonett Das Chassepotgewehr ist ein französisches Infanteriegewehr M 1866, ein gezogener Hinterlader vom Typ des Zündnadelgewehrs, entstanden aus der Kenntnis des preußischen Zündnadelgewehrs, jedoch von der Konstruktion um 25 Jahre jünger und moderner.

Neu!!: Kaliber und Chassepotgewehr · Mehr sehen »

Cherokee (Schiff)

Die Cherokee (II) war ein 1925 in Dienst gestelltes Passagierschiff der US-amerikanischen Reederei Clyde Line, das im regelmäßigen Passagierverkehr von New York City nach South Carolina und Florida eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Cherokee (Schiff) · Mehr sehen »

CheyTac Intervention

Das CheyTac M200 Intervention ist ein in den USA hergestelltes schweres Scharfschützengewehr des Herstellers CheyTac LLC.

Neu!!: Kaliber und CheyTac Intervention · Mehr sehen »

Chikuma (Schiff, 1939)

Die Chikuma (nach dem gleichnamigen Fluss) war ein Schwerer Kreuzer der Kaiserlich Japanischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Chikuma (Schiff, 1939) · Mehr sehen »

Christian Nicolaus von Linger

Christian Nicolaus von Linger Christian Nicolaus Linger, ab 1705 von Linger (* 5. April 1669 in Berlin; † 17. April 1755 ebenda), war ein königlich-preußischer General.

Neu!!: Kaliber und Christian Nicolaus von Linger · Mehr sehen »

Christian von Alvensleben

Christian von Alvensleben (* 27. August 1941 in München) ist ein deutscher Fotograf.

Neu!!: Kaliber und Christian von Alvensleben · Mehr sehen »

Cigala-Fulgosi-Klasse

Die Cigala-Fulgosi-Klasse (oder Comandanti-Klasse) ist eine Patrouillenschiffklasse (Offshore Patrol Vessels – OPV) der italienischen Marina Militare.

Neu!!: Kaliber und Cigala-Fulgosi-Klasse · Mehr sehen »

Clemenceau (R98)

Die Clemenceau (Kennung: R98) war ein leichter Flugzeugträger der französischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Clemenceau (R98) · Mehr sehen »

Cleveland-Klasse

Die Cleveland-Klasse war eine Klasse leichter Kreuzer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Cleveland-Klasse · Mehr sehen »

Coehoorn-Mörser

Kleiner Coehoorn-Mörser Schwerer 24-Pfund Coehoorn-Mörser der Konföderierten aus dem Amerikanischen Bürgerkrieg Der Coehoorn-Mörser (oft auch Coehorn oder verballhornend Kuhhorn) war ein kleiner, tragbarer Mörser.

Neu!!: Kaliber und Coehoorn-Mörser · Mehr sehen »

Colomba (Mérimée)

Titelseite ''Colomba''einer Pariser Ausgabe anno 1862 Colomba ist eine Novelle des französischen Schriftstellers Prosper Mérimée, die am 1.

Neu!!: Kaliber und Colomba (Mérimée) · Mehr sehen »

Colt Double Eagle

Die Colt Double Eagle ist eine halbautomatische Double-Action-/Single-Action-Pistole von Colt Defense.

Neu!!: Kaliber und Colt Double Eagle · Mehr sehen »

Colt M1911

Die Pistole Colt M1911 (U.S. Pistol, Caliber.45 Model of 1911 – alias „Colt Government“) ist eine Selbstladepistole.

Neu!!: Kaliber und Colt M1911 · Mehr sehen »

Colt-Perkussionsrevolver

Colt Paterson „Holster“ Model Nachdem Samuel Colt 1836 sein erstes Patent für einen funktionalen Revolver erhalten hatte, begann die Produktion einer Reihe von Perkussionsrevolvern und Revolvergewehren bei der Patent Arms Manufacturing Co. in Paterson (New Jersey) für den zivilen Markt.

Neu!!: Kaliber und Colt-Perkussionsrevolver · Mehr sehen »

Columbiad

Eine 15-Inch-Rodman-Kolumbiade in der Battery Rodgers, Alexandria, Virginia Vergleich der Längsschnitte einer klassischen Kolumbiade (rechts, mit Pulverkammer) und einer verbesserten Rodmankanone (links) Eine Columbiad, auf deutsch auch Kolumbiade genannt, ist eine schwere Kanone eines bestimmten Typs, wie er besonders während des Amerikanischen Bürgerkrieges zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und Columbiad · Mehr sehen »

Commandant Bouan (F797)

Die Commandant Bouan (F797) ist eine als Aviso bezeichnete Fregatte der Französischen Marine des Typs A69.

Neu!!: Kaliber und Commandant Bouan (F797) · Mehr sehen »

Conte di Cavour

Die Conte di Cavour war ein italienisches Schlachtschiff der ''Conte-di-Cavour''-Klasse im Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Conte di Cavour · Mehr sehen »

Conte-di-Cavour-Klasse

Die Conte-di-Cavour-Klasse war eine Schlachtschiffklasse der italienischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Conte-di-Cavour-Klasse · Mehr sehen »

Courageous-Klasse

Die Courageous-Klasse war eine Klasse von Kriegsschiffen der Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und Courageous-Klasse · Mehr sehen »

Cressy-Klasse

Die Cressy-Klasse war im Ersten Weltkrieg eine Klasse britischer Panzerkreuzer.

Neu!!: Kaliber und Cressy-Klasse · Mehr sehen »

Crocodill (Schiff, 1880)

Die Crocodill war das achte Schiff der ''Wespe''-Klasse, einer Klasse von insgesamt elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine, die für die Verteidigung der deutschen Nord- und Ostseeküste konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Crocodill (Schiff, 1880) · Mehr sehen »

Crown-Colony-Klasse

Die Crown-Colony-Klasse war eine Klasse von elf Leichten Kreuzern, die nach Kronkolonien des Britischen Empires benannt waren.

Neu!!: Kaliber und Crown-Colony-Klasse · Mehr sehen »

Curtatone-Klasse

Die Curtatone-Klasse war eine Klasse von vier Zerstörern der italienischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Curtatone-Klasse · Mehr sehen »

Cyclop (Schiff, 1875)

Die SMS Cyclop (andere Quelle auch Kyklop) war ein Kanonenboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Cyclop (Schiff, 1875) · Mehr sehen »

D-81

Die D-81T ist eine sowjetische Kampfwagenkanone im Kaliber 125 mm.

Neu!!: Kaliber und D-81 · Mehr sehen »

Danton-Klasse

Die Danton-Klasse war eine Klasse von Linienschiffen der französischen Marine zu Beginn des 20.

Neu!!: Kaliber und Danton-Klasse · Mehr sehen »

Das Erbe von Monte Christo

Das Erbe von Monte Christo (OT: Treasure of Monte Cristo) ist ein US-amerikanischer Abenteuerfilm aus dem Jahr 1949 von William Berke, produziert von Lippert-Pictures.

Neu!!: Kaliber und Das Erbe von Monte Christo · Mehr sehen »

D’Iberville (Schiff, 1892)

Die D’Iberville war ein französischer Aviso und Typschiff der ''D’Iberville''-Klasse, die drei Schiffe umfasste.

Neu!!: Kaliber und D’Iberville (Schiff, 1892) · Mehr sehen »

De-Zeven-Provinciën-Klasse (Fregatte)

Die De-Zeven-Provinciën-Klasse besteht aus vier als Fregatten klassifizierten Schiffen der niederländischen Marine.

Neu!!: Kaliber und De-Zeven-Provinciën-Klasse (Fregatte) · Mehr sehen »

Dean Corll

Dean Corll. Dean Corll, bekannt unter dem Namen The Candy Man, (* 24. Dezember 1939 in Fort Wayne, Indiana; † 8. August 1973 in Pasadena, Texas) war ein US-amerikanischer Serienmörder, der Anfang der 1970er Jahre zusammen mit zwei jugendlichen Komplizen namens Elmer Wayne Henley und David Owen Brooks mindestens 28 Sexualmorde an Jungen und jungen Männern begangen hat.

Neu!!: Kaliber und Dean Corll · Mehr sehen »

Deckgeschütz

HMS Sunfish'' Ein Deckgeschütz ist eine auf dem Deck eines Schiffes montierte Artilleriewaffe.

Neu!!: Kaliber und Deckgeschütz · Mehr sehen »

Denel G6

Die Denel G6 ist eine südafrikanische Selbstfahrlafette auf einem 6×6-Radfahrzeug.

Neu!!: Kaliber und Denel G6 · Mehr sehen »

Depressionslafette

Depressionslafette mit 10-cm-Turmhaubitze T.H. M9 in Drehpanzerkuppel. (Die Bauart des Batteriedecks erlaubt hier einen Einsatz mit negativer Rohrerhöhung) Eine Depressionslafette ist eine Lafette für ein Geschütz, die speziell dazu bestimmt ist, dieses mit einer negativen Erhöhung zu richten, d. h.

Neu!!: Kaliber und Depressionslafette · Mehr sehen »

Des-Moines-Klasse

Die Des-Moines-Klasse war die letzte Klasse Schwerer Kreuzer der US Navy.

Neu!!: Kaliber und Des-Moines-Klasse · Mehr sehen »

Deutschland (Schiff, 1931)

Das Panzerschiff Deutschland war ein Kriegsschiff der deutschen Reichs- und Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Deutschland (Schiff, 1931) · Mehr sehen »

Deutschland-Klasse (1904)

Die Deutschland-Klasse war eine Klasse von Linienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Deutschland-Klasse (1904) · Mehr sehen »

Deutschland-Klasse (1931)

Die Deutschland-Klasse umfasste drei Kriegsschiffe, die für die deutsche Reichsmarine unter den Beschränkungen des Versailler Vertrags gebaut wurden.

Neu!!: Kaliber und Deutschland-Klasse (1931) · Mehr sehen »

Diana 300 R

Das Druckluftgewehr Diana 300 R ist ein Mehrlader-Luftgewehr.

Neu!!: Kaliber und Diana 300 R · Mehr sehen »

Diana Modell 23

Diana Mod. 23 Das Diana Modell 23 ist ein einschüssiges Knicklauf-Luftgewehr mit Federdrucksystem und gezogenem Lauf.

Neu!!: Kaliber und Diana Modell 23 · Mehr sehen »

Dicke Bertha

Modell der Dicken Bertha (M-Gerät) mit Schild und Wartungsgeländer. Die beiden Stützen am vorderen Ende der Lafette sollten ein Überkippen nach vorne verhindern. Dicke Bertha (auch Dicke Berta, im Französischen Grosse Bertha) war der Spitzname mehrerer deutscher Geschütze, die zum ersten Mal im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurden und dort zu den bekanntesten Waffen zählten.

Neu!!: Kaliber und Dicke Bertha · Mehr sehen »

Dictator (Geschütz)

Der Dictator war ein überschwerer Mörser der United States Army im Sezessionskrieg.

Neu!!: Kaliber und Dictator (Geschütz) · Mehr sehen »

Diu (Schiff, 1889)

Das Kanonenboot Diu war ein Kriegsschiff der portugiesischen Marine, das 1889 in Dienst gestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und Diu (Schiff, 1889) · Mehr sehen »

Dorndrel

Dorndrel (in der Literatur und in den Quellen auch Dorndrall, Dorndrael, Dorndrey oder Dornndrayl genannt) ist die Bezeichnung für einen frühneuzeitlichen Geschütztyp, dessen Erfindung Kaiser Maximilian I. (reg. 1493–1519) zugeschrieben wird.

Neu!!: Kaliber und Dorndrel · Mehr sehen »

Douglas TBD

USS Enterprise am 20. Oktober 1941 beim Torpedoabwurf USS Ranger USS Hornet Die Douglas TBD Devastator (Verwüster) war ein einmotoriger trägergestützter Torpedobomber der US-Marine.

Neu!!: Kaliber und Douglas TBD · Mehr sehen »

Dragunow-Scharfschützengewehr

Das Dragunow-Scharfschützengewehr (/ Snaiperskaja wintowka Dragunowa, SWD für Scharfschützen-Gewehr Dragunow) ist ein von Jewgeni Fjodorowitsch Dragunow auf der Basis des Verschlussmechanismus des von Michail Timofejewitsch Kalaschnikow stammenden Sturmgewehrs AK-47 entwickeltes Selbstladegewehr im Kaliber 7,62 × 54 mm R. Die Präzision des Dragunow-Gewehrs gilt als durchschnittlich, aber die Waffe selbst als überaus robust, da es nicht als Scharfschützengewehr im Sinne westlicher Militärdoktrin entwickelt wurde, denn der Dragunow-Schütze ist ein Bestandteil einer militärischen Gruppe und kein Einzelkämpfer.

Neu!!: Kaliber und Dragunow-Scharfschützengewehr · Mehr sehen »

Drall (Waffe)

Der Drall ist die Rotation eines Projektils und dient dazu, die Fluglage des Projektils durch Kreiselkräfte zu stabilisieren.

Neu!!: Kaliber und Drall (Waffe) · Mehr sehen »

Dreadnought

Der englische Ausdruck Dreadnought (gebildet aus ‚dread nought‘, wörtlich „Fürchtenichts“) bezeichnete in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts einen neuen Typ von Kriegsschiff, der ab 1906 die bis dahin vorherrschenden Linienschiffe in jeder Hinsicht übertraf.

Neu!!: Kaliber und Dreadnought · Mehr sehen »

Dresden-Klasse

Die Dresden-Klasse war eine Serie zweier Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Dresden-Klasse · Mehr sehen »

Drilling (Jagdwaffe)

Die Jagdwaffe Drilling ist eine Kipplaufwaffe, die drei Gewehrläufe in einer Waffe kombiniert.

Neu!!: Kaliber und Drilling (Jagdwaffe) · Mehr sehen »

Druckluftwaffe

Moderne Wettkampfdruckluftpistole Druckluftwaffen sind Schusswaffen, bei denen Luft in einem Druckbehälter vorkomprimiert und gespeichert wird.

Neu!!: Kaliber und Druckluftwaffe · Mehr sehen »

Duell Vering–Salomon

Todesanzeige Eduard Salomon Das Duell Vering–Salomon war ein Pistolenduell, das von den Studenten Carl Vering und Eduard Salomon am 6.

Neu!!: Kaliber und Duell Vering–Salomon · Mehr sehen »

Duke-Klasse (1987)

Die Duke-Klasse (Type 23) ist der jüngste Fregattentyp der britischen Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und Duke-Klasse (1987) · Mehr sehen »

Dunkerque-Klasse

Die Dunkerque-Klasse war eine Klasse von Großkampfschiffen der französischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Dunkerque-Klasse · Mehr sehen »

Dunlap-Klasse

Die Dunlap-Klasse war ein Teil der Zerstörerkräfte der United States Navy vor und während des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und Dunlap-Klasse · Mehr sehen »

Duquesne-Klasse

Die Duquesne-Klasse war eine aus zwei Schiffen bestehende Klasse Schwerer Kreuzer und die erste Klasse dieses Typs in der französischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Duquesne-Klasse · Mehr sehen »

Dvora

Die Dvora war ein israelisches Frachtschiff.

Neu!!: Kaliber und Dvora · Mehr sehen »

EE-T1 Osório

Der Osório war ein in Brasilien von der Firma Engesa entwickelter Prototyp eines Kampfpanzers, der jedoch nicht in Serie gefertigt wurde.

Neu!!: Kaliber und EE-T1 Osório · Mehr sehen »

Einheitslinienschiff

Die ''Mikasa'', das einzige heute noch existierende Einheitslinienschiff Der Begriff Einheitslinienschiff (englisch: pre-dreadnought battleship oder kurz pre-dreadnought) bezeichnet alle Arten von seegehenden Schlachtschiffen zwischen den frühen 1890er Jahren und 1905.

Neu!!: Kaliber und Einheitslinienschiff · Mehr sehen »

Eisbär

Der Eisbär (Ursus maritimus, auch Polarbär genannt) ist eine Raubtierart aus der Familie der Bären (Ursidae).

Neu!!: Kaliber und Eisbär · Mehr sehen »

Eisenbahngeschütz

Dieses 27,4-cm-Eisenbahngeschütz wurde 1945 von US-Truppen in Thüringen – bei Rentwertshausen – erbeutet. Ein US-amerikanisches Eisenbahngeschütz wird geladen. K 5 Leopold (28 cm) Ein Eisenbahngeschütz oder Schienengeschütz ist ein mobiles Geschütz, das auf einer Eisenbahn-Lafette montiert ist.

Neu!!: Kaliber und Eisenbahngeschütz · Mehr sehen »

Elbe (Schiff, 1931)

Die Elbe war ein Fischereischutzschiff der deutschen Reichsmarine bzw.

Neu!!: Kaliber und Elbe (Schiff, 1931) · Mehr sehen »

Elefant (Jagdpanzer)

Der Panzerjäger Tiger (P) „Ferdinand“, später „Elefant“, (Sd.Kfz. 184) war ein schwerer Jagdpanzer der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Elefant (Jagdpanzer) · Mehr sehen »

Elefantenrüstung

Die Elefantenrüstung ind.

Neu!!: Kaliber und Elefantenrüstung · Mehr sehen »

Elettra (A 5340)

Die Elettra (NATO-Kennung: A 5340) ist ein Aufklärungsschiff der italienischen Marina Militare.

Neu!!: Kaliber und Elettra (A 5340) · Mehr sehen »

Empúries

Empúries (lat. Emporiae, span. Ampurias) war eine antike griechische (ionische) Kolonie in der heutigen katalanischen Provinz Girona im äußersten Nordosten Spaniens.

Neu!!: Kaliber und Empúries · Mehr sehen »

Engelbert Dollfuß

Engelbert Dollfuß (* 4. Oktober 1892 in Texing, Niederösterreich; † 25. Juli 1934 in Wien) war ein österreichischer Politiker.

Neu!!: Kaliber und Engelbert Dollfuß · Mehr sehen »

Eritrea (Schiff)

Die Eritrea war ein Kolonialkreuzer der italienischen, später unter dem Namen Francis Garnier der französischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Eritrea (Schiff) · Mehr sehen »

Erma ESP 85 A

Die ESP 85 A der ERMA ist eine Kleinkaliber-Sportpistole.

Neu!!: Kaliber und Erma ESP 85 A · Mehr sehen »

Essex-Klasse

Die Essex-Klasse ist eine ehemalige Klasse von Flottenflugzeugträgern der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Essex-Klasse · Mehr sehen »

Europa (Schiff, 1897)

Die Europa war ein Flugzeugmutterschiff der italienischen Königlichen Marine (ital. Regia Marina) und der erste italienische Flugzeugträger.

Neu!!: Kaliber und Europa (Schiff, 1897) · Mehr sehen »

Extended-Range-Full-Bore-Geschoss

G6 Das Extended-Range-Full-Bore-Geschoss (ERFB) ist ein Artilleriegeschoss mit erhöhter Reichweite.

Neu!!: Kaliber und Extended-Range-Full-Bore-Geschoss · Mehr sehen »

F123

Die Klasse 123 (nach dem Typschiff auch Brandenburg-Klasse genannt) ist eine aus vier Fregatten bestehende Kriegsschiffklasse der Deutschen Marine.

Neu!!: Kaliber und F123 · Mehr sehen »

Fahrpanzer

Kriegsmuseum Athen) eingebauter ''Gruson-Fahrpanzer'' in Bulgarien 1910–1920 Fahrpanzer-Besatzung Geschützstand für Fahrpanzer im Fort Hospiz, Schweiz Fahrpanzer im Forte Airolo, Schweiz Der Fahrpanzer war ein mobiles Artilleriegeschütz, das vor dem Ersten Weltkrieg in Deutschland hergestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und Fahrpanzer · Mehr sehen »

Fallschirmjäger (Wehrmacht)

Deutsche Fallschirmjäger bei der Landung auf Kreta 1941 Die Fallschirmjäger der Wehrmacht waren eine Waffengattung der deutschen Luftwaffe.

Neu!!: Kaliber und Fallschirmjäger (Wehrmacht) · Mehr sehen »

FAPDS

Die FAPDS-Munition (Frangible Armour Piercing Discarding Sabot, zerbrechliche, panzerbrechende Treibkäfigmunition) wurde entwickelt, um weiche und harte Flug- und Bodenziele zu bekämpfen.

Neu!!: Kaliber und FAPDS · Mehr sehen »

Farragut-Klasse (1934)

Die Farragut-Klasse war eine Klasse von acht Zerstörern der United States Navy, welche in den 1930er Jahren gebaut wurden und im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kamen.

Neu!!: Kaliber und Farragut-Klasse (1934) · Mehr sehen »

Farragut-Klasse (1960)

Die Farragut-Klasse, auch bekannt als Coontz-Klasse, war eine Klasse von Lenkwaffenzerstörern, die ab 1960 in der United States Navy fuhren.

Neu!!: Kaliber und Farragut-Klasse (1960) · Mehr sehen »

Feldkanone

Eine deutsche 7,7 cm Feldkanone C/96 des Ersten Weltkrieges Eine Feldkanone ist eine Kanonenart der Artillerie.

Neu!!: Kaliber und Feldkanone · Mehr sehen »

Feldschlange

Darstellung einer Feldschlange um 1500, Albrecht Dürer ''Feldschlange'' mit 6 cm Kaliber. Kleines Bild: Vergrößerte Ansicht des Zündlochs auf der Oberseite Golub Die Feldschlange, auch Kolubrine (von – „schlangenartig“;,, türk. '''Kolomborna''') oder Kalverine, war ein Kanonentyp des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit.

Neu!!: Kaliber und Feldschlange · Mehr sehen »

Festung Antwerpen

Die Festung Antwerpen bestand als militärische Verteidigungsanlage aus zwei ringförmig angelegten Gürteln von Forts um die belgische Hafenstadt Antwerpen.

Neu!!: Kaliber und Festung Antwerpen · Mehr sehen »

Festung Heldsberg

Eingangsbereich der Festung mit Tarngebäude Kampfstand für Kanone von aussen Kampfstand für 7,5-cm-Kanone auf Ständerlafette von innen Maschinengewehr Mg 51 auf Festungslafette Schlafsaal Die Schweizer Festung Heldsberg ist ein Artillerie-Fort aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs und des Kalten Kriegs.

Neu!!: Kaliber und Festung Heldsberg · Mehr sehen »

Festung Rạch Cát

Die Festung Rạch Cát (franz. Ouvrage de Rach-Cat, vietn. Pháo đài Rạch Cát oder Đồn Rạch Cát) ist eine ehemalige Küstenverteidigungsanlage südlich von Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) im Süden Vietnams.

Neu!!: Kaliber und Festung Rạch Cát · Mehr sehen »

Festung Trient

Wappen von Stadt und Festung Trient Die Straßensperre Buco di Vela Das ehemalige fürstbischöfliche Castello del Buonconsiglio im Stadtzentrum von Trient war Sitz des k.u.k. Oberkommandos Die Festung Trient gehörte zur Sperrkette der österreichischen Festungswerke an der Grenze zu Italien.

Neu!!: Kaliber und Festung Trient · Mehr sehen »

Feuerarmbrust

Die Feuerarmbrust, auch Feuerrohrarmbrust oder ital. "Balestrino-Pistola" genannt, ist eine Waffe, die ab dem 16. Jahrhundert zur Anwendung kam.

Neu!!: Kaliber und Feuerarmbrust · Mehr sehen »

Feuerstutzen

Feuerstutzen sind historische Gewehre, die ausschließlich zum sportlichen Scheibenschießen verwendet wurden.

Neu!!: Kaliber und Feuerstutzen · Mehr sehen »

FH-77

Die Fälthaubits 77 (FH-77) ist eine gezogene Feldhaubitze des Kalibers 155 mm aus schwedischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und FH-77 · Mehr sehen »

Fichte (Magdeburg)

Fichte, Blick von Nordosten im Jahr 2018 Die Fichte ist ein Ensemble mehrerer denkmalgeschützter ehemaliger Fabrikgebäude im Magdeburger Stadtteil Sudenburg in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Kaliber und Fichte (Magdeburg) · Mehr sehen »

Fletcher-Klasse

Die Fletcher-Klasse war eine Klasse von Zerstörern der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Fletcher-Klasse · Mehr sehen »

Fliegerfaust

Fliegerfaust-B Fliegerfaust ist heute die Bezeichnung der Bundeswehr für eine Handfeuerwaffe zur Abwehr von Fluggeräten.

Neu!!: Kaliber und Fliegerfaust · Mehr sehen »

Flinte

Bockflinte mit englischem Schaft Als Flinte (auch Schrotflinte) wird eine Handfeuerwaffe mit glatter Laufbohrung bezeichnet, die in erster Linie für das Verfeuern von Schrotkugeln ausgelegt ist.

Neu!!: Kaliber und Flinte · Mehr sehen »

Flobert (Munition)

Als Flobertpatrone wird eine Munitionsart bezeichnet, bei der das Zündmittel gleichzeitig das Treibmittel ist.

Neu!!: Kaliber und Flobert (Munition) · Mehr sehen »

Flottentorpedoboot 1939

Das Flottentorpedoboot 1939 war eine Klasse von 15 kleinen Zerstörern oder Torpedobooten der Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Flottentorpedoboot 1939 · Mehr sehen »

Flottentorpedoboot 1940

Das Flottentorpedoboot 1940 war ein Entwurf für einen auf niederländischen Werften für die deutsche Kriegsmarine zu bauenden Zerstörertyp.

Neu!!: Kaliber und Flottentorpedoboot 1940 · Mehr sehen »

Flugzeugträger B

Der Flugzeugträger B (auch Träger B) gehörte zur ''Graf-Zeppelin''-Klasse und war das Schwesterschiff der Graf Zeppelin.

Neu!!: Kaliber und Flugzeugträger B · Mehr sehen »

FN Browning BDM

Die FN Browning BDM (Browning Double Mode) ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber 9 mm, hergestellt in den USA von FN manufacturing Inc., einer Tochtergesellschaft der belgischen Firma Fabrique Nationale Herstal.

Neu!!: Kaliber und FN Browning BDM · Mehr sehen »

FN Browning Kleinkaliber Selbstladepistole

Die FN-Browning Kleinkaliber-Selbstladepistole ist eine Baureihe von Selbstladepistolen des belgischen Waffenherstellers Fabrique Nationale Herstal im Kaliber.22 lfB.

Neu!!: Kaliber und FN Browning Kleinkaliber Selbstladepistole · Mehr sehen »

FN FAL

Das FAL (Fusil Automatique Léger – leichtes automatisches Gewehr) ist ein Schnellfeuergewehr der belgischen Fabrique Nationale Herstal im Kaliber 7,62 × 51 mm NATO und war bei vielen Streitkräften weltweit im Einsatz.

Neu!!: Kaliber und FN FAL · Mehr sehen »

FN Five-Seven

Die FN Five-Seven ist eine Selbstladepistole, die von der belgischen Firma FN Herstal produziert wird.

Neu!!: Kaliber und FN Five-Seven · Mehr sehen »

FN FNS-9

Die FN FNS-9 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber 9×19 mm mit Polymerrahmen und internem Schlagbolzen.

Neu!!: Kaliber und FN FNS-9 · Mehr sehen »

FN Minimi

Das FN Minimi ist ein leichtes Maschinengewehr des belgischen Waffenherstellers Fabrique Nationale Herstal im Kaliber 5,56 x 45 mm NATO.

Neu!!: Kaliber und FN Minimi · Mehr sehen »

FN SCAR

Das FN SCAR ('''F'''abrique '''N'''ationale Special Operations Forces Combat Assault Rifle) ist ein Multikalibergewehr des belgischen Herstellers Fabrique Nationale Herstal.

Neu!!: Kaliber und FN SCAR · Mehr sehen »

Forrestal-Klasse

Die Forrestal-Klasse war eine Klasse von Flugzeugträgern der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Forrestal-Klasse · Mehr sehen »

Fort Breendonk

Eingang des Forts Luftaufnahme Das Fort Breendonk ist eine Anfang des 20.

Neu!!: Kaliber und Fort Breendonk · Mehr sehen »

Fort de Bourlémont

Haupteingang Das Fort de Bourlémont, (militärischer Name Fort Choiseul) ist ein Teil des französischen Verteidigungssystems Séré de Rivières.

Neu!!: Kaliber und Fort de Bourlémont · Mehr sehen »

Fort Eben-Emael

Die Lage des Forts an der belgischen Grenze Beobachtungskuppel Eben 3 auf Kasematte Maastricht 2 Modell des Forts Albert-Kanal bei Maastricht, 1940 (links das Fort mit den beiden Kanalstreichen) Fort Eben-Emael ist eine belgische Festung aus dem 20.

Neu!!: Kaliber und Fort Eben-Emael · Mehr sehen »

Fort im Park von Sanssouci

Das Fort im Park von Sanssouci war ein Festungsmodell zur Darstellung neuer Geschütztechnik mit Panzerungen in Festungsbauten am Ende des 19.

Neu!!: Kaliber und Fort im Park von Sanssouci · Mehr sehen »

Fort Point National Historic Site

Fort Point National Historic Site ist eine Befestigungsanlage in San Francisco, Kalifornien, an der Spitze der Landzunge am „Golden Gate“, der Einfahrt in die Bucht von San Francisco.

Neu!!: Kaliber und Fort Point National Historic Site · Mehr sehen »

Forte Monte Maso

Forte Monte Maso: Kehlseite mit Werkseingang Forte Monte Maso (auch nur als Forte Maso bezeichnet) ist ein ehemaliges italienisches Festungswerk in der Gemeinde Valli del Pasubio in der Provinz Vicenza.

Neu!!: Kaliber und Forte Monte Maso · Mehr sehen »

France (Schiff, 1912)

Die France war ein französisches Großlinienschiff der ''Courbet''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und France (Schiff, 1912) · Mehr sehen »

Frank Serpico

Frank Serpico 2013 Francesco Vincent „Frank“ Serpico (* 14. April 1936 in Brooklyn, New York City, USA) ist ein ehemaliger Beamter des New York Police Department (NYPD).

Neu!!: Kaliber und Frank Serpico · Mehr sehen »

Frankie Yale

Frankie Yale alias Frankie Uale (* 1893 in Longobucco, Kalabrien; † 1. Juli 1928 in New York City) war ein italienischer Mobster in New York.

Neu!!: Kaliber und Frankie Yale · Mehr sehen »

Französische Artillerie im Ersten Weltkrieg

Eine Canon de 75 mm modèle 1897 mit dem Munitionswagen. Französische Artilleristen und schottische Offiziere während der Schlacht bei Armentières am 21. Oktober 1914. Die Feldartillerie war nicht in der Lage, die rückwärtigen Stellungen zu bekämpfen. Die Franzosen legten sich daher moderne schwere Geschütze zu. Bei Kriegsende verfügten sie über 2.000 Geschütze vom Modell Canon de 155 C modèle 1917 Schneider, hier am 3. September 1918 im Einsatz bei Champien. Mittelpivotlafette im Jahre 1915 auf der Halbinsel Gallipoli. Vier dieser Kanonen waren während der Schlacht von Gallipoli eingesetzt, um das asiatische Ufer zu beschießen. Sie wurden im Januar 1916 unbrauchbar gemacht und aufgegeben. Sie befinden sich heute noch in desolatem Zustand in ihren ehemaligen Stellungen auf Kap Helles. Die Französische Artillerie im Ersten Weltkrieg spielte während dieses Konflikts eine tragende Rolle im französischen Heer.

Neu!!: Kaliber und Französische Artillerie im Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Freedom-Klasse

Die Freedom-Klasse ist die erste Klasse von Littoral Combat Ships der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Freedom-Klasse · Mehr sehen »

French 75

French 75 Der French 75 (auch oder) ist ein alkoholhaltiger Cocktail aus Gin, Champagner und Zitronensaft.

Neu!!: Kaliber und French 75 · Mehr sehen »

FX-05

Die FX-05 Xiuhcoatl (Nahuatl für Feuerschlange) ist ein mexikanisches Sturmgewehr im Kaliber 5,56 × 45 mm NATO.

Neu!!: Kaliber und FX-05 · Mehr sehen »

G5 Haubitze

Die G5 ist eine gezogene Feldhaubitze des Kalibers 155 mm aus südafrikanischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und G5 Haubitze · Mehr sehen »

G7 (Torpedo)

Übungstorpedo der Bundesmarine Der G 7 war der wichtigste Torpedotyp der deutschen Kaiserlichen Marine, Reichsmarine und später der Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und G7 (Torpedo) · Mehr sehen »

Gary Webb (Journalist)

Gary Stephen Webb (* 31. August 1955 in Corona, Kalifornien; † 10. Dezember 2004 in Sacramento, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Investigativjournalist und ein Gewinner des Pulitzer-Preises.

Neu!!: Kaliber und Gary Webb (Journalist) · Mehr sehen »

Gaskrieg während des Ersten Weltkrieges

russischen Expeditionskorps mit Gasmasken an der Westfront, datiert 1916/17 Beim Gaskrieg während des Ersten Weltkrieges wurden rund 120.000 Tonnen Kampfstoffe 38 verschiedener Typen eingesetzt, wobei ca.

Neu!!: Kaliber und Gaskrieg während des Ersten Weltkrieges · Mehr sehen »

Gatling (Waffenklasse)

Gatling-Waffen sind automatische Schusswaffen, deren Nachlademechanismus mittels der Rotation des um eine Drehachse angeordneten Laufbündels betrieben wird.

Neu!!: Kaliber und Gatling (Waffenklasse) · Mehr sehen »

Gato-Klasse

Die Gato-Klasse war eine Klasse von U-Booten in Dienst der United States Navy, die während des Zweiten Weltkrieges eingesetzt wurden.

Neu!!: Kaliber und Gato-Klasse · Mehr sehen »

GAU-12

Die GAU-12/U „Equalizer“ (dt. Gleichmacher) ist eine fünfläufige, nach dem Gatling-Prinzip arbeitende Maschinenkanone im Kaliber 25 mm von General Dynamics.

Neu!!: Kaliber und GAU-12 · Mehr sehen »

GAU-7

Die Ford-Philco GAU-7/A war ein von der USAF Ende der 1960er initiiertes, jedoch gescheitertes Programm um eine neue Maschinenkanone als Ersatz für die M61 Vulcan für die McDonnell Douglas F-15 Eagle zu entwickeln.

Neu!!: Kaliber und GAU-7 · Mehr sehen »

GAU-8/A Avenger

Die Kanone, als Größenvergleich ein VW Käfer Die General Electric GAU-8/A Avenger ist eine amerikanische siebenläufige Gatling-Kanone im Kaliber 30 mm.

Neu!!: Kaliber und GAU-8/A Avenger · Mehr sehen »

Gazelle-Klasse

Die Gazelle-Klasse war eine Klasse Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Gazelle-Klasse · Mehr sehen »

Gürtelpanzerkreuzer

Panzerfregatte ''General Admiral'' (Russland 1873) Gürtelpanzerkreuzer war die Bezeichnung für die frühen Panzerkreuzer vor der Wende vom 19.

Neu!!: Kaliber und Gürtelpanzerkreuzer · Mehr sehen »

GC-45

Die GC-45 (GunCanada-45) ist eine gezogene Feldhaubitze des Kalibers 155 mm aus kanadischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und GC-45 · Mehr sehen »

Gebrauchspistole

Als Gebrauchspistole beziehungsweise Gebrauchsrevolver werden Kurzwaffen bezeichnet, die dazu konstruiert sind, um sie im Alltag mitführen zu können.

Neu!!: Kaliber und Gebrauchspistole · Mehr sehen »

Gefäß (Anatomie)

Ein Gefäß (Wortherkunft siehe unter Behälter; synonym lateinisch-anatomisch vas, im klinischen Gebrauch Kombinationen mit angio- von altgriechisch αγγεῖον, „Gefäß“) ist ein schlauchförmiger Leitungsabschnitt für die Körperflüssigkeiten Blut und Lymphe bei Menschen und Tieren.

Neu!!: Kaliber und Gefäß (Anatomie) · Mehr sehen »

Gefecht von Missunde

Als Gefecht von Missunde wird ein Gefecht zwischen Deutschen und Dänen nahe der Ortschaft Missunde bezeichnet, das am 2.

Neu!!: Kaliber und Gefecht von Missunde · Mehr sehen »

General-Admiral

Die Panzerfregatte General-Admiral (Генерал-Адмирал) war der erste Gürtelpanzerkreuzer weltweit und wurde 1870 bis 1875 auf der Newski-Werft in Sankt Petersburg, Russland gebaut.

Neu!!: Kaliber und General-Admiral · Mehr sehen »

Genfer Abrüstungskonferenz

Die Genfer Abrüstungskonferenz war eine internationale Konferenz, die vom 2.

Neu!!: Kaliber und Genfer Abrüstungskonferenz · Mehr sehen »

Georg Thiele (Marineoffizier)

Georg Max Thiele (* 11. Mai 1880 in Posen; † 17. Oktober 1914 vor der holländischen Küste bei der Insel Texel) war ein Marineoffizier in der deutschen Kaiserlichen Marine, zuletzt im Rang eines Korvettenkapitäns.

Neu!!: Kaliber und Georg Thiele (Marineoffizier) · Mehr sehen »

Geschütz

Geschütz (ursprünglich die Waffe des Schützen, also Bogen; historisch Stück oder Büchse) bezeichnet im Militärwesen eine schwere, nicht zum Handgebrauch verwendbare Rohrwaffe.

Neu!!: Kaliber und Geschütz · Mehr sehen »

Geschützturm

Getarnter Geschützturm der Schweizer Festung Magletsch Als Geschützturm bezeichnet man eine beweglich installierte Lafette mit einer oder mehreren Waffen, die auf dem Boden, einem Schiff, einem Flug- oder Fahrzeug (Panzer) usw.

Neu!!: Kaliber und Geschützturm · Mehr sehen »

Geschoss

Geschoss (Waffentechnik) – im weitesten Sinne Sammelbezeichnung für alle Arten von Wurfkörpern, im engeren Sinne waffenkundliche Spezialbezeichnung für einen festen Körper, der aus einer Schusswaffe verfeuert wird und sich auf einer ballistischen Flugbahn (Geschossbahn) ohne Eigenenergie oder Steuerung fortbewegt; auch als Projektil bezeichnet.

Neu!!: Kaliber und Geschoss · Mehr sehen »

Geschossenergie

Geschossenergie ist ein Begriff der Ballistik und bezeichnet die kinetische Energie des Projektils.

Neu!!: Kaliber und Geschossenergie · Mehr sehen »

Gewehr G29

Das G29 ist das Scharfschützengewehr mittlerer Reichweite der Bundeswehr.

Neu!!: Kaliber und Gewehr G29 · Mehr sehen »

Giorgi Sanaia

Giorgi Sanaia (georgisch გიორგი სანაია; * 1975; † 26. Juli 2001 in Tiflis) war ein georgischer Journalist.

Neu!!: Kaliber und Giorgi Sanaia · Mehr sehen »

Giulio Cesare (Schiff, 1914)

Die RN Giulio Cesare war ein italienisches Schlachtschiff der ''Conte-di-Cavour''-Klasse im Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Giulio Cesare (Schiff, 1914) · Mehr sehen »

Giuseppe Garibaldi (551)

Die Giuseppe Garibaldi (Kennung: 551) ist ein italienischer Flugzeugträger.

Neu!!: Kaliber und Giuseppe Garibaldi (551) · Mehr sehen »

Giuseppe Garibaldi (Schiff, 1901)

Die Giuseppe Garibaldi war ein Panzerkreuzer der italienischen Regia Marina und gehörte zu der nach ihr benannten ''Giuseppe Garibaldi''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Giuseppe Garibaldi (Schiff, 1901) · Mehr sehen »

GK

GK steht als Abkürzung für.

Neu!!: Kaliber und GK · Mehr sehen »

GL 5040/5140

Der GL 5040/5140 ist ein Granatwerfer als Unterlauf-Anbauwaffe für Sturmgewehre, auch Unterlauf-Granatwerfer genannt.

Neu!!: Kaliber und GL 5040/5140 · Mehr sehen »

Gleaves-Klasse

Die Gleaves-Klasse war eine Zerstörerklasse, die im Zweiten Weltkrieg von der United States Navy eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Gleaves-Klasse · Mehr sehen »

Glock 17

Die Glock 17 ist eine Selbstladepistole im Kaliber 9 × 19 mm, die von der österreichischen Glock GmbH hergestellt wird.

Neu!!: Kaliber und Glock 17 · Mehr sehen »

Glock 19

Die Glock 19 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber 9 × 19 mm der österreichischen Firma Glock.

Neu!!: Kaliber und Glock 19 · Mehr sehen »

Glock 27

Die Glock 27 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber.40 S&W.

Neu!!: Kaliber und Glock 27 · Mehr sehen »

Glock 28

Die Glock 28 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber.380 ACP.

Neu!!: Kaliber und Glock 28 · Mehr sehen »

Glock 29

Die Glock 29 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber 10 mm Auto.

Neu!!: Kaliber und Glock 29 · Mehr sehen »

Glock 30

Die Glock 30 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber.45 ACP.

Neu!!: Kaliber und Glock 30 · Mehr sehen »

Glock 31

Die Glock 31 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber.357 SIG.

Neu!!: Kaliber und Glock 31 · Mehr sehen »

Glock 32

Die Glock 32 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber.357 SIG.

Neu!!: Kaliber und Glock 32 · Mehr sehen »

Glock 33

Die Glock 33 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber.357 SIG.

Neu!!: Kaliber und Glock 33 · Mehr sehen »

Glock 34

Die Glock 34 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber 9×19 mm.

Neu!!: Kaliber und Glock 34 · Mehr sehen »

Glock 35

Die Glock 35 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber.40 S&W.

Neu!!: Kaliber und Glock 35 · Mehr sehen »

Glock 36

Die Glock 36 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber.45 ACP im Formfaktor Sub-Compact oder auch "Slimline".

Neu!!: Kaliber und Glock 36 · Mehr sehen »

Glock 37

Die Glock 37 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber.45 GAP.

Neu!!: Kaliber und Glock 37 · Mehr sehen »

Glock 38

Die Glock 38 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber.45 GAP.

Neu!!: Kaliber und Glock 38 · Mehr sehen »

Glock 39

Die Glock 39 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber.45 GAP.

Neu!!: Kaliber und Glock 39 · Mehr sehen »

Glock-Pistole

Die Glock-Pistole ist eine Selbstladepistole, die um 1980 vom österreichischen Ingenieur Gaston Glock entwickelt wurde und von der Firma Glock aus Deutsch-Wagram hergestellt wird.

Neu!!: Kaliber und Glock-Pistole · Mehr sehen »

Gneisenau (Schiff, 1936)

Die Gneisenau war ein Schlachtschiff der Kriegsmarine des Deutschen Reiches.

Neu!!: Kaliber und Gneisenau (Schiff, 1936) · Mehr sehen »

Graf Zeppelin (Schiff, 1938)

Der Flugzeugträger Graf Zeppelin war ein Schiff der deutschen Kriegsmarine, das unvollendet blieb.

Neu!!: Kaliber und Graf Zeppelin (Schiff, 1938) · Mehr sehen »

Graf-Zeppelin-Klasse

Die Graf-Zeppelin-Klasse war eine Klasse von zwei Flugzeugträgern der deutschen Kriegsmarine, von denen das Typschiff Graf Zeppelin fast fertiggestellt wurde, während der unfertige Rumpf des zweiten Schiffes (Flugzeugträger B) noch auf der Helling wieder abgebrochen wurde.

Neu!!: Kaliber und Graf-Zeppelin-Klasse · Mehr sehen »

Granate

'''Abb. 1''' Artilleriegranaten XIX. Jh. ('''1''' bis '''24''') nach BROCKHAUS UND EFRON Französische 400-mm-Granate Granate (kurz: Gr. oder Gran.) ist im Militärwesen die Bezeichnung für ein aus Geschützen oder Werfern abgefeuertes Geschoss oder Projektil.

Neu!!: Kaliber und Granate · Mehr sehen »

Granate 38HL

'''Gr. 38HL''' v. l. n. r.: * Typ HL – Grundausführung * mit Hohlladung – Typ HL/A * mit Hohlladung – Typ HL/B * mit Hohlladung – Typ HL/C Die Granate 1938 Hohl-Ladung (kurz Gr. 38HL oder Gran. 38HL) war eine deutsche Standardgranate, die im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Granate 38HL · Mehr sehen »

Granatkanone

Granatkanonen (franz.: Canon obusier) waren verkürzte glatte Kanonen mittleren und großen Kalibers, die zum Verschießen von Vollkugeln und Granaten dienten.

Neu!!: Kaliber und Granatkanone · Mehr sehen »

Granatwerfer

GMW 40 mm der Bundeswehr Ein Granatwerfer ist eine Granatwaffe, die Granaten in größere Entfernung schießt, als es mit der Hand möglich wäre (siehe Handgranaten).

Neu!!: Kaliber und Granatwerfer · Mehr sehen »

Graudenz-Klasse

Die Graudenz-Klasse war eine Baureihe Kleiner Kreuzer der kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Graudenz-Klasse · Mehr sehen »

Gridley-Klasse

Die Gridley-Klasse war eine aus vier Einheiten bestehende Zerstörer-Klasse der United States Navy mit einer Verdrängung von 1500 ts.

Neu!!: Kaliber und Gridley-Klasse · Mehr sehen »

Grjasew-Schipunow GSch-6-23

GSch-6-23M-Gatling-Kanone Die Grjasew-Schipunow GSch-6-23 (russische Militärbezeichnung/GRAU-Index 9A768) ist eine sechsläufige Gatling-Kanone im Kaliber 23 mm, die zur Zeit des Kalten Krieges in der Sowjetunion entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und Grjasew-Schipunow GSch-6-23 · Mehr sehen »

Großkampfschiff

HMS ''Dreadnought'' von 1906 – das erste Großkampfschiff HMS ''Invincible'' von 1907 – der erste Schlachtkreuzer SMS ''Von der Tann'' von 1909 – der erste deutsche Schlachtkreuzer Querschnittansicht eines Großkampfschiffes mit Geschützturm Großkampfschiff ist die Bezeichnung für die artilleristisch kampfstärksten Überwasserkriegsschiffe etwa seit Beginn des 20.

Neu!!: Kaliber und Großkampfschiff · Mehr sehen »

Grosjaschtschi-Klasse

Die Grosjaschtschi-Klasse (russisch: Грозящий) war eine Klasse von drei Panzerkanonenbooten der Kaiserlich Russischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Grosjaschtschi-Klasse · Mehr sehen »

Grumman F8F

Die Grumman F8F Bearcat war ein von Grumman gebauter kolbenmotorgetriebener trägergestützter Jagdeinsitzer in Ganzmetallbauweise.

Neu!!: Kaliber und Grumman F8F · Mehr sehen »

Guderian-Plan

Beim sogenannten Guderian-Plan handelt es sich um einen im Herbst 1944 entwickelten Plan zur Wiederherstellung und zum Ausbau der Ostbefestigungen des Deutschen Reiches.

Neu!!: Kaliber und Guderian-Plan · Mehr sehen »

Gun Howitzer Noricum

Die Kanonen-Haubitze GHN-45 (Gun Howitzer Noricum) ist ein Feldhaubitze im Kaliber 155 mm.

Neu!!: Kaliber und Gun Howitzer Noricum · Mehr sehen »

H-Klasse (Schlachtschiff)

Als H-Klasse wird eine sechs Einheiten umfassende Schlachtschiffklasse der deutschen Kriegsmarine bezeichnet, die im Rahmen des Z-Plans 1939 begonnen, jedoch nie fertiggestellt worden ist.

Neu!!: Kaliber und H-Klasse (Schlachtschiff) · Mehr sehen »

Haenel 303

Das Haenel Modell 303 ist ein Luftgewehr des VEB Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk „Ernst Thälmann“ (FAJAS) aus Suhl.

Neu!!: Kaliber und Haenel 303 · Mehr sehen »

Halifax-Klasse

Die Halifax-Klasse, aufgrund der Benennung nach kanadischen Städten fälschlicherweise gelegentlich als City-Klasse bezeichnet, ist eine Klasse von zwölf Fregatten der Royal Canadian Navy.

Neu!!: Kaliber und Halifax-Klasse · Mehr sehen »

Handfeuerwaffe

Radschlosspistole mit KeulengriffWaffenmuseum Suhl Handfeuerwaffe ist die Bezeichnung für eine von einer einzelnen Person tragbare und ohne weitere Personen sowie zusätzliche Hilfsmittel, wie z. B.

Neu!!: Kaliber und Handfeuerwaffe · Mehr sehen »

Handrohr

Das Handrohr (auch Hand-, Stangen- oder Donnerbüchse; kurze Version Faustrohr, Faustbüchse; Spezialversionen Feuer- oder Kugellanze, Orgelbüchse, Standrohr) war die erste Handfeuerwaffe, die von einem Mann allein transportiert und abgefeuert werden konnte.

Neu!!: Kaliber und Handrohr · Mehr sehen »

Hansa (Schiff, 1940)

Die Hansa war ein im Zweiten Weltkrieg unter der Benennung Schiff 5 für den Einsatz bei der Kriegsmarine vereinnahmtes britisches Handelsschiff.

Neu!!: Kaliber und Hansa (Schiff, 1940) · Mehr sehen »

Harstad

Harstad (nordsamisch: Háštá) ist eine norwegische Stadt und bildet eine eigene Kommune in der Provinz (Fylke) Troms.

Neu!!: Kaliber und Harstad · Mehr sehen »

Hartkerngeschoss

Hartkerngeschoss Ein Hartkerngeschoss ist ein Projektil mit hoher Durchschlagskraft, das meist aufgrund der panzerbrechenden Wirkung verwendet wird.

Neu!!: Kaliber und Hartkerngeschoss · Mehr sehen »

Heeresgeschichtliches Museum

Fassade Mittelbau Eingangsbereich der Ruhmeshalle Feldherrenhalle Das Heeresgeschichtliche Museum – Militärhistorische Institut in Wien ist das Leitmuseum des Österreichischen Bundesheeres und dokumentiert anhand von Exponaten die Geschichte des österreichischen Militärwesens, insbesondere Waffen, Rüstungen, Panzer, Flugzeuge, Uniformen, Fahnen, Gemälde, Orden und Ehrenzeichen, Fotografien, Schlachtschiffmodelle und Dokumente.

Neu!!: Kaliber und Heeresgeschichtliches Museum · Mehr sehen »

Heinrich Ortgies

Heinrich Ortgies (* um 1870 bei Jever, Niedersachsen; † März 1937) war ein deutscher Waffenkonstrukteur und Unternehmer.

Neu!!: Kaliber und Heinrich Ortgies · Mehr sehen »

Hela (Schiff, 1854)

Die Hela war ein Kriegsschiff der preußischen und norddeutschen Marine.

Neu!!: Kaliber und Hela (Schiff, 1854) · Mehr sehen »

Hela-Klasse

Die Hela-Klasse war eine Klasse von zwei Kriegsschiffen der preußischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Hela-Klasse · Mehr sehen »

Helgoland

Hauptinsel ''Helgoland'' (vorne) und die ''Düne'' im Luftbild Helgoland, auch Deät Lun (Helgoländer Friesisch „Das Land“) genannt, ist eine Nordseeinsel in der Deutschen Bucht.

Neu!!: Kaliber und Helgoland · Mehr sehen »

Helgoland-Klasse (1909)

''Ostfriesland'' unter US-Flagge Reichswerft Kiel, 1911 Die Helgoland-Klasse, verbreitet auch Ostfriesland-Klasse genannt, war eine Klasse von vier Großlinienschiffen (Schlachtschiffen) der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Helgoland-Klasse (1909) · Mehr sehen »

Henschel Hs 129

Die Henschel Hs 129 war ein einsitziges, zweimotoriges Erdkampfflugzeug der Henschel Flugzeug-Werke AG, das speziell für diese Aufgabe entworfen wurde.

Neu!!: Kaliber und Henschel Hs 129 · Mehr sehen »

Hermann Sahli

Hermann Sahli (* 23. Mai 1856 in Bern; † 28. April 1933 in Bern) war ein Schweizer Internist.

Neu!!: Kaliber und Hermann Sahli · Mehr sehen »

High Explosive Anti Tank

Schematischer Aufbau eines HEAT-Geschosses. 1: aerodynamische Verkleidung 2: Querschnittsverringerung zur Verbesserung der Metallstrahlcharakteristiken 3: Metallhülse die den Metallstrahl bildet 4: Zünder 5: explosive Ladung die den Metallstrahl austreibt 6: piezoelektrische Zündkapsel HEAT-Geschoss aufgeschnitten Russische 125 mm HEAT BK-14 High Explosive Anti-Tank (Abkürzung HEAT, auch Shaped-Charge Warhead) ist die englische Bezeichnung für hochexplosive Hohlladungsgeschosse zur Panzerabwehr.

Neu!!: Kaliber und High Explosive Anti Tank · Mehr sehen »

Hirschfänger

Hirschfänger mit Gehänge, Rufhorn und diversen Schnüren um 1675 Der Hirschfänger oder das Seitengewehr des Jägers ist eine rund 30 bis 40 cm lange Stichwaffe, die für die Jagd verwendet wird.

Neu!!: Kaliber und Hirschfänger · Mehr sehen »

Hishi (Schiff, 1922)

Die Hishi (jap. 菱, dt. „Wassernuss“ (Trapa japonica)) war ein Zerstörer 2. Klasse der Kaiserlich Japanischen Marine und gehörte der Momi-Klasse an.

Neu!!: Kaliber und Hishi (Schiff, 1922) · Mehr sehen »

Hispano-Suiza HS.404

Aus dem Mittelmeer geborgene und restaurierte Hispano Mk.II einer Supermarine Spitfire(Malta Aviation Museum) HS 12Ydrs („Moteur-Canon“ – Motor-Kanone). Die beiden Zylinderbänke sind zur besseren Ansicht entfernt Die Hispano-Suiza HS.404 war eine Maschinenkanone im Kaliber 20 mm und eine der am weitesten verbreiteten Flugzeugbordwaffen des 20.

Neu!!: Kaliber und Hispano-Suiza HS.404 · Mehr sehen »

HK AG36

Der HK AG36 ist ein von dem deutschen Waffenhersteller Heckler & Koch produzierter Granatwerfer im Kaliber 40 mm, der für das Sturmgewehr G36 konzipiert wurde.

Neu!!: Kaliber und HK AG36 · Mehr sehen »

HK GMW

HK GMW Die HK GMW (kurz für Heckler & Koch Granatmaschinenwaffe) ist ein von der Heckler & Koch GmbH produzierter Maschinengranatwerfer im Kaliber 40 × 53 mm.

Neu!!: Kaliber und HK GMW · Mehr sehen »

HK MP7

Die HK MP7 ist eine Maschinenpistole, die von dem deutschen Unternehmen Heckler & Koch entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und HK MP7 · Mehr sehen »

HK MR308

Das MR308 (Match Rifle 308) ist ein für Sportschützen und Jäger entwickeltes Selbstladegewehr des deutschen Waffenherstellers Heckler & Koch im Kaliber 7,62 × 51 mm.

Neu!!: Kaliber und HK MR308 · Mehr sehen »

HK MSG90

Das HK MSG90 ist ein Scharfschützengewehr im Kaliber 7,62 × 51 mm NATO des deutschen Herstellers Heckler & Koch.

Neu!!: Kaliber und HK MSG90 · Mehr sehen »

HK P7

Die Heckler & Koch P7 oder PSP (Polizei-Selbstlade-Pistole) ist eine Selbstladepistole in Ganzstahl-Bauweise.

Neu!!: Kaliber und HK P7 · Mehr sehen »

HK P9S

Die Heckler & Koch P9S (das Kürzel "P9S" steht für: "Pistole – 9 Schuss – Spannabzug") ist eine moderne Selbstladepistole mit Spannabzug und halbstarr verriegeltem (beweglich abgestütztem) Rollenverschluss.

Neu!!: Kaliber und HK P9S · Mehr sehen »

HK UCP

Die UCP oder P46 ist eine militärische Pistole des deutschen Unternehmens Heckler & Koch im Kaliber 4,6 × 30 mm.

Neu!!: Kaliber und HK UCP · Mehr sehen »

HK21

Das HK21 ist ein Maschinengewehr des deutschen Herstellers Heckler & Koch.

Neu!!: Kaliber und HK21 · Mehr sehen »

HK45

Die HK45 ist eine vom deutschen Unternehmen Heckler & Koch (HK) entwickelte Pistole im Kaliber.45 ACP.

Neu!!: Kaliber und HK45 · Mehr sehen »

HMAS Canberra (D33)

Die HMAS Canberra war einer von sieben Schweren Kreuzern der 10.000 Tonnen verdrängenden ''Kent''-Klasse, der ersten Gruppe der County-Klasse.

Neu!!: Kaliber und HMAS Canberra (D33) · Mehr sehen »

HMAS Sydney (1912)

Die erste HMAS Sydney war ein Leichter Kreuzer der australischen Marine.

Neu!!: Kaliber und HMAS Sydney (1912) · Mehr sehen »

HMS Agincourt (1913)

Die HMS Agincourt war ein britisches Schlachtschiff während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und HMS Agincourt (1913) · Mehr sehen »

HMS Antelope (F170)

Die HMS Antelope (F170) war eine britische Fregatte der ''Amazon''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und HMS Antelope (F170) · Mehr sehen »

HMS Ardent (F184)

Die HMS Ardent (Kennung: F184) war eine britische Fregatte der ''Amazon''-Klasse (Typ 21).

Neu!!: Kaliber und HMS Ardent (F184) · Mehr sehen »

HMS Barham (1914)

Die HMS Barham war ein Schlachtschiff der Royal Navy und gehörte zur ''Queen-Elizabeth''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und HMS Barham (1914) · Mehr sehen »

HMS Black Prince (1904)

Die HMS Black Prince war ein britischer Panzerkreuzer und gehörte zu der aus sechs Einheiten bestehenden ''Duke of Edinburgh''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und HMS Black Prince (1904) · Mehr sehen »

HMS Bristol (1910)

Die sechste HMS Bristol der Royal Navy war ein Leichter Kreuzer, der am 23.

Neu!!: Kaliber und HMS Bristol (1910) · Mehr sehen »

HMS Bristol (D23)

Die HMS Bristol ist ein Zerstörer der britischen Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und HMS Bristol (D23) · Mehr sehen »

HMS Broadsword (F88)

Die HMS Broadsword (F88) war eine britische Fregatte des Typs 22.

Neu!!: Kaliber und HMS Broadsword (F88) · Mehr sehen »

HMS Carnarvon

Die HMS Carnarvon war ein britischer Panzerkreuzer der ''Devonshire''-Klasse von 1903.

Neu!!: Kaliber und HMS Carnarvon · Mehr sehen »

HMS Chatham (1911)

Die vierzehnte HMS Chatham der Royal Navy war ein Leichter Kreuzer der Town-Klasse, die im Ersten Weltkrieg im Mittelmeer eingesetzt wurde, aber auch am Aufspüren des deutschen Kleinen Kreuzers Königsberg im Rufiji-Delta in Ostafrika wesentlich beteiligt war.

Neu!!: Kaliber und HMS Chatham (1911) · Mehr sehen »

HMS Cumberland (F85)

Die HMS Cumberland ist eine Fregatte der Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und HMS Cumberland (F85) · Mehr sehen »

HMS Drake (1901)

Die HMS Drake war das Typschiff der nach ihr benannten Klasse britischer Panzerkreuzer.

Neu!!: Kaliber und HMS Drake (1901) · Mehr sehen »

HMS Dreadnought (1906)

Die HMS Dreadnought (für Fürchtenichts) war ein Schlachtschiff der britischen Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und HMS Dreadnought (1906) · Mehr sehen »

HMS Dublin (1912)

Die HMS Dublin war ein Leichter Kreuzer der Town-Klasse, der 1911 bei der Werft William Beardmore and Company in Dalmuir (Schottland) auf Kiel gelegt wurde und 1911 vom Stapel lief.

Neu!!: Kaliber und HMS Dublin (1912) · Mehr sehen »

HMS Effingham (D98)

Die HMS Effingham war ein Kreuzer der ''Hawkins''-Klasse der Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und HMS Effingham (D98) · Mehr sehen »

HMS Euryalus (1901)

Die vierte Euryalus der britischen Royal Navy war ein Panzerkreuzer der ''Cressy''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und HMS Euryalus (1901) · Mehr sehen »

HMS Furious (1916)

Die HMS Furious war ein Kriegsschiff der Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und HMS Furious (1916) · Mehr sehen »

HMS Glasgow (1909)

Die sechste HMS Glasgow der Royal Navy war ein Leichter Kreuzer, der am 25.

Neu!!: Kaliber und HMS Glasgow (1909) · Mehr sehen »

HMS Gloucester (1909)

Die HMS Gloucester, das neunte Schiff der Royal Navy mit diesem Namen, war ein Leichter Kreuzer der Town-Klasse, der 1909 bei der Werft William Beardmore and Company in Dalmuir (Schottland) auf Kiel gelegt wurde und 1909 vom Stapel lief.

Neu!!: Kaliber und HMS Gloucester (1909) · Mehr sehen »

HMS Good Hope (1901)

HMS Good Hope war ein Panzerkreuzer der Drake-Klasse der britischen Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und HMS Good Hope (1901) · Mehr sehen »

HMS Hood (1891)

Das zweite Kriegsschiff namens HMS Hood war ein modifiziertes Turmschiff der Royal Navy und ein Halb-Schwesterschiff der Linienschiffe der ''Royal Sovereign''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und HMS Hood (1891) · Mehr sehen »

HMS Hood (51)

Die ''Hood'' Die HMS Hood war ein Schlachtkreuzer der Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und HMS Hood (51) · Mehr sehen »

HMS Invincible (1907)

Die HMS Invincible (dt. „Unbesiegbar“) war ein Schlachtkreuzer der Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und HMS Invincible (1907) · Mehr sehen »

HMS Iron Duke (1912)

Die HMS Iron Duke war ein Schlachtschiff der britischen Royal Navy, das im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde und in der Skagerrakschlacht als Flaggschiff der Grand Fleet diente.

Neu!!: Kaliber und HMS Iron Duke (1912) · Mehr sehen »

HMS K17

HMS K17 war ein Unterseeboot der K-Klasse der britischen Royal Navy, das im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kam und 1918 durch eine Kollision sank.

Neu!!: Kaliber und HMS K17 · Mehr sehen »

HMS K4

HMS K4 war ein Unterseeboot der K-Klasse der britischen Royal Navy, das im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kam und 1918 durch eine Kollision sank.

Neu!!: Kaliber und HMS K4 · Mehr sehen »

HMS Lion (1910)

Die HMS Lion war ein Schlachtkreuzer der Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und HMS Lion (1910) · Mehr sehen »

HMS M1

HMS M1 war ein Unterseeboot der M-Klasse der britischen Royal Navy, das im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kam und 1925 durch eine Kollision sank.

Neu!!: Kaliber und HMS M1 · Mehr sehen »

HMS M28

Die HMS M 28 war ein Monitor der Royal Navy der M15-Klasse.

Neu!!: Kaliber und HMS M28 · Mehr sehen »

HMS Malaya

Die HMS Malaya war ein Schlachtschiff der Royal Navy, das vierte Schiff der insgesamt fünf Einheiten umfassenden ''Queen-Elizabeth''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und HMS Malaya · Mehr sehen »

HMS Natal

Die HMS Natal war ein Panzerkreuzer der ''Warrior''-Klasse der Royal Navy, der 1905 vom Stapel lief und 1915 durch eine Munitionskammerexplosion im Cromarty Firth sank.

Neu!!: Kaliber und HMS Natal · Mehr sehen »

HMS Princess Royal (1911)

Die HMS Princess Royal war ein Schlachtkreuzer der ''Lion''-Klasse der Royal Navy aus der Ära des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und HMS Princess Royal (1911) · Mehr sehen »

HMS Queen Elizabeth (1913)

Die HMS Queen Elizabeth war das erste Dreadnought-Schlachtschiff der Queen-Elizabeth-Klasse.

Neu!!: Kaliber und HMS Queen Elizabeth (1913) · Mehr sehen »

HMS Queen Mary

Die HMS Queen Mary (.

Neu!!: Kaliber und HMS Queen Mary · Mehr sehen »

HMS Royal Oak (08)

Die HMS Royal Oak war ein britisches Schlachtschiff und das elfte Schiff der Royal Navy mit diesem Namen.

Neu!!: Kaliber und HMS Royal Oak (08) · Mehr sehen »

HMS Southampton (1912)

Die HMS Southampton war ein Leichter Kreuzer der Royal Navy, der im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und HMS Southampton (1912) · Mehr sehen »

HMS Uganda (C66)

Die HMS Uganda (C66) war ein Kreuzer der Crown-Colony-Klasse, der zuerst von der britischen Royal Navy, später von der kanadischen Royal Canadian Navy als HMCS Uganda betrieben wurde und schließlich in HMCS Quebec umbenannt wurde.

Neu!!: Kaliber und HMS Uganda (C66) · Mehr sehen »

HMS Valiant (1914)

Die HMS Valiant war ein Schlachtschiff der Royal Navy, das fünfte Schiff der insgesamt fünf Einheiten umfassenden ''Queen-Elizabeth''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und HMS Valiant (1914) · Mehr sehen »

HMS Vanguard (23)

Die HMS Vanguard ('''23''') war ein Schlachtschiff der britischen Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und HMS Vanguard (23) · Mehr sehen »

HMS Warspite (03)

Die HMS Warspite (dt. „Kriegstrotz“) war ein Schlachtschiff der Royal Navy, das 1915 in Dienst gestellt wurde und sowohl im Ersten als auch im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und HMS Warspite (03) · Mehr sehen »

Hoche (Schiff)

Die Hoche war ein Panzerschiff der französischen Marine, benannt nach dem Revolutionsoffizier Lazare Hoche.

Neu!!: Kaliber und Hoche (Schiff) · Mehr sehen »

Hohenzollern (Schiff, 1880)

Die Hohenzollern war eine Staatsyacht des Deutschen Reiches.

Neu!!: Kaliber und Hohenzollern (Schiff, 1880) · Mehr sehen »

Hohenzollern (Schiff, 1893)

Die Hohenzollern diente von 1893 bis 1918 dem deutschen Kaiser Wilhelm II. als Staatsyacht für repräsentative Zwecke.

Neu!!: Kaliber und Hohenzollern (Schiff, 1893) · Mehr sehen »

Hohenzollern (Schiff, 1914)

Die Hohenzollern war ein als Staatsyacht des Deutschen Reiches gebautes Schiff.

Neu!!: Kaliber und Hohenzollern (Schiff, 1914) · Mehr sehen »

Hotchkiss 25-mm-FlaK

Eine Hotchkiss-Flugabwehrkanone 25 mm CA mle 1939 im Museum Saumur Die Hotchkiss 25-mm-FlaK (französisch Mitrailleuse de 25 mm contre-aéroplanes) war eine vom französischen Unternehmen Hotchkiss entwickelte Flugabwehrkanone.

Neu!!: Kaliber und Hotchkiss 25-mm-FlaK · Mehr sehen »

Hotchkiss et Cie

Hotchkiss in Saint-Denis Anfang des 20. Jahrhunderts Die Société Anonyme des Anciens Etablissements Hotchkiss et Cie war ein französischer Rüstungs- und Automobilhersteller.

Neu!!: Kaliber und Hotchkiss et Cie · Mehr sehen »

Howdahpistole

Lefaucheux Howdahpistolen sind mehrläufige Kipplaufpistolen zur Nahbereichsverteidigung bei der Großwildjagd mit für Pistolen vergleichsweise großen Kalibern.

Neu!!: Kaliber und Howdahpistole · Mehr sehen »

Hr. Ms. De Ruyter (1902)

Die Hr.

Neu!!: Kaliber und Hr. Ms. De Ruyter (1902) · Mehr sehen »

Hummel (Schiff)

Die Hummel war das letzte Schiff der ''Wespe''-Klasse, einer Klasse von insgesamt elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine, die für die Verteidigung der deutschen Nord- und Ostseeküste konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Hummel (Schiff) · Mehr sehen »

Hydra-Klasse

Die Hydra-Klasse war eine Klasse von Panzerschiffen der griechischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Hydra-Klasse · Mehr sehen »

I-400-Klasse

Die I-400- bzw.

Neu!!: Kaliber und I-400-Klasse · Mehr sehen »

Iltis (Schiff, 1927)

Die Iltis war ein Torpedoboot der Reichs- und Kriegsmarine und gehörte zur Raubtier-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Iltis (Schiff, 1927) · Mehr sehen »

IMI Galil

Das Galil ist ein Sturmgewehr der israelischen Armee.

Neu!!: Kaliber und IMI Galil · Mehr sehen »

Impulsmunition

Unter Impulsmunition versteht man Hartschaumstoffgeschosse vom Kaliber 40 mm, die im Einsatz gegen Zivilisten verschossen werden, z. B.

Neu!!: Kaliber und Impulsmunition · Mehr sehen »

Infanterikanonvagn 91

Beim Infanterikanonvagn 91 (Ikv 91) handelt es sich um einen schwedischen Jagdpanzer aus den 1960er-Jahren, der ausschließlich vom schwedischen Heer eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Infanterikanonvagn 91 · Mehr sehen »

Innenballistik

Die Innenballistik beschreibt die Abläufe beim Abfeuern eines Projektils aus einer Schusswaffe im Zeitraum vom Auslösen des Schusses bis zum Austreten des Projektils aus dem Lauf.

Neu!!: Kaliber und Innenballistik · Mehr sehen »

International Practical Shooting Confederation

Die International Practical Shooting Confederation (IPSC; deutsch sinngemäß: Internationaler Verband für angewandten Schießsport) ist ein Sportschützenverein mit Sitz in Amsterdam und Träger der gleichnamigen Schießsportdisziplin.

Neu!!: Kaliber und International Practical Shooting Confederation · Mehr sehen »

Iowa-Klasse

Die Iowa-Klasse ist eine Klasse von Schlachtschiffen, die die US Navy während des Zweiten Weltkrieges in Dienst gestellt hatte.

Neu!!: Kaliber und Iowa-Klasse · Mehr sehen »

Isokaze

Die Isokaze (jap. 磯風, dt. „Küstenwind“) war ein Zerstörer der ''Kagerō''-Klasse der Kaiserlich Japanischen Marine, der für den Einsatz im Pazifikkrieg gebaut wurde.

Neu!!: Kaliber und Isokaze · Mehr sehen »

ISU-152

Das ISU-152 war ein schweres sowjetisches Kettenfahrzeug mit einem Geschütz des Kalibers 152,4 mm (6 Zoll) als Primärwaffe.

Neu!!: Kaliber und ISU-152 · Mehr sehen »

Iwo-Jima-Klasse

Die Iwo-Jima-Klasse war eine Schiffsklasse von amphibischen Angriffsschiffen der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Iwo-Jima-Klasse · Mehr sehen »

Jagdliches Schießen

Jagdliches Schießen ist das Übungsschießen mit Jagdwaffen.

Neu!!: Kaliber und Jagdliches Schießen · Mehr sehen »

Jagdpanzer 38(t)

Der Jagdpanzer 38(t), oft „Hetzer“ genannt, war ein leichter Jagdpanzer, aufgebaut auf dem Chassis des Panzerkampfwagen 38(t).

Neu!!: Kaliber und Jagdpanzer 38(t) · Mehr sehen »

Jagdpanzer IV

Der Jagdpanzer IV war ein turmloser Kasemattpanzer, der während des Zweiten Weltkrieges von der deutschen Wehrmacht eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Jagdpanzer IV · Mehr sehen »

Jagdschütze

Jagdschützen sind Jäger, die am jagdlichen Schießen mit Jagdwaffen teilnehmen.

Neu!!: Kaliber und Jagdschütze · Mehr sehen »

Jaguar (Schiff, 1928)

Die Jaguar war ein Torpedoboot der Reichs- und Kriegsmarine und gehörte zur Raubtier-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Jaguar (Schiff, 1928) · Mehr sehen »

Jaguar-Klasse

Die Schnellboote der Jaguar-Klasse (Marinebezeichnung: Klasse 140/141) waren die ersten nach dem Zweiten Weltkrieg neu entwickelten Kriegsschiffe der deutschen Bundesmarine.

Neu!!: Kaliber und Jaguar-Klasse · Mehr sehen »

James Bond 007 – Der Mann mit dem goldenen Colt

James Bond 007 – Der Mann mit dem goldenen Colt (Originaltitel: The Man with the Golden Gun) ist der neunte Film der von Eon Productions Ltd. produzierten James-Bond-Serie.

Neu!!: Kaliber und James Bond 007 – Der Mann mit dem goldenen Colt · Mehr sehen »

Janz-Präzisionstechnik

Die Janz-Präzisionstechnik GmbH auch bekannt als JLT (Janz Technik und Labor) ist ein Dienstleistungs- und Fertigungsbetrieb für Feinmechanik mit Sitz in Malente.

Neu!!: Kaliber und Janz-Präzisionstechnik · Mehr sehen »

Jäger-Klasse

Die Jäger-Klasse war eine Klasse von fünfzehn Dampfkanonenbooten II. Klasse, die von der Preußischen Marine in Auftrag gegeben und später auch von der Kaiserlichen Marine eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Jäger-Klasse · Mehr sehen »

Jägersprache

Die Jägersprache oder Waidmannssprache ist als Sondersprache eine Fachsprache, oder auch Berufssprache, die sich aus Fachwörtern aus dem Bereich der Jagd bildet und von Jägern als solche benutzt wird.

Neu!!: Kaliber und Jägersprache · Mehr sehen »

Jean Bart (Schiff, 1911)

Die Jean Bart war ein französisches Großlinienschiff der ''Courbet''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Jean Bart (Schiff, 1911) · Mehr sehen »

Jean Bart (Schiff, 1940)

Die Jean Bart war ein französisches Schlachtschiff der ''Richelieu''-Klasse aus dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Jean Bart (Schiff, 1940) · Mehr sehen »

Jeanne d’Arc (R 97)

Die Jeanne d’Arc war ein Flugdeckkreuzer bzw.

Neu!!: Kaliber und Jeanne d’Arc (R 97) · Mehr sehen »

JJ1

JJ1, heute ausgestellt im Münchner ''Museum Mensch und Natur'' als Räuber von Bienenwaben JJ1, bekannt geworden als „Bruno“ (* 2004 im Naturpark Adamello-Brenta nahe Trient; † 26. Juni 2006 nahe Bayrischzell, Bayern), war ein Braunbär, der im Mai 2006 aus der italienischen Provinz Trentino nach Norden wanderte, sich längere Zeit im bayerisch-österreichischen Grenzgebiet aufhielt und mehrfach die Landesgrenze überschritt.

Neu!!: Kaliber und JJ1 · Mehr sehen »

João-Coutinho-Klasse

Die João-Coutinho-Klasse ist eine Schiffsklasse von sechs Korvetten der portugiesischen Marine.

Neu!!: Kaliber und João-Coutinho-Klasse · Mehr sehen »

Johannes Sigfred Andersen

Johannes Sigfred Andersen (* 9. Juli 1898 in Oslo; † 29. Juli 1970 ebenda) war ein norwegischer Schmuggler, Verbrecher und Sträfling, Widerstandskämpfer während des Zweiten Weltkriegs und Möbelfabrikant.

Neu!!: Kaliber und Johannes Sigfred Andersen · Mehr sehen »

Kadettenkorps Trogen

Otto Schmid Die Geschichte des Kadettenkorps Trogen zeigt ein exemplarisches Abbild des früheren gymnasialen Kadetten-Alltags in der Schweiz und dokumentiert eine Unterrichtsform, die durch militärische Übungen und Patriotismus Gehorsam schulte, der Vorbereitung auf die Rekrutenschule diente und gleichzeitig auch eine Vorstufe des Turnunterrichtes war.

Neu!!: Kaliber und Kadettenkorps Trogen · Mehr sehen »

Kagerō-Klasse

Die Kagerō-Klasse war eine Klasse von achtzehn Zerstörern der Kaiserlich Japanischen Marine, welche im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kamen.

Neu!!: Kaliber und Kagerō-Klasse · Mehr sehen »

Kaiser-Friedrich-III.-Klasse

Die Kaiser-Friedrich-III.-Klasse (kurz auch: Kaiser-Friedrich-Klasse) war eine Klasse von fünf Einheitslinienschiffen der Kaiserlichen Marine, benannt nach Kaiser Friedrich III. (1831–1888), deutschem Kaiser und König von Preußen.

Neu!!: Kaliber und Kaiser-Friedrich-III.-Klasse · Mehr sehen »

Kaiser-Klasse (1911)

Die Kaiser-Klasse war eine Klasse von fünf Großlinienschiffen der Kaiserlichen Marine, benannt nach deutschen Herrschern.

Neu!!: Kaliber und Kaiser-Klasse (1911) · Mehr sehen »

Kaiserliche Marine

Wilhelm II. als Großadmiral (Adolph Behrens, 1913)http://wiedenroth-karikatur.blogspot.de/2013/09/marineschule-muerwik-gemaelde-behrens-deutsches-reich-kaiser-wilhelm-ii-grossadmiral-auge-auffaellig.html Götz Wiedenroth: Analyse des Bildes (2013) miniatur Kaiserliche Marine war von 1872 bis 1918 die offizielle Bezeichnung der Seestreitkräfte des Deutschen Kaiserreiches.

Neu!!: Kaliber und Kaiserliche Marine · Mehr sehen »

KAL

Kal steht für.

Neu!!: Kaliber und KAL · Mehr sehen »

Kalaschnikow

Kalaschnikow (Transkription Awtomat Kalaschnikowa, Abkürzung: AK, selten bzw. veraltet Kalaschnikoff) ist die umgangssprachliche Bezeichnung einer Reihe von sowjetisch-russischen Sturm- und Maschinengewehren, meist des Urmodells AK 47, benannt nach dessen Entwickler, Michail Timofejewitsch Kalaschnikow.

Neu!!: Kaliber und Kalaschnikow · Mehr sehen »

Kaliber (Begriffsklärung)

Kaliber (kalópous ‚Schusterleisten‘) steht für.

Neu!!: Kaliber und Kaliber (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Kaliber 44

Kaliber 44 war eine populäre polnische Hip-Hop-Band, die 1994 in Kattowitz von Piotr Łuszcz ("Magik"), Marcin Marten ("Dab") und Michał Marten ("Joka") gegründet wurde.

Neu!!: Kaliber und Kaliber 44 · Mehr sehen »

KamAZ-63968

Der KamAZ-63968, auch als Taifun-K bezeichnet (bzw. «Тайфун-К», englisch auch Typhoon-K) ist ein russisches Militärfahrzeug, ähnlich dem amerikanischen Mine Resistant Ambush Protected Vehicle.

Neu!!: Kaliber und KamAZ-63968 · Mehr sehen »

Kampfpanzer

Der deutsche Kampfpanzer Leopard 2A5 Der Kampfpanzer (in der öffentlichen Wahrnehmung auch meist nur Panzer) ist das Hauptwaffensystem der Panzertruppe.

Neu!!: Kaliber und Kampfpanzer · Mehr sehen »

Kampfpanzer 70

Der Kampfpanzer 70 (KPz 70;, MBT-70) war Mitte der 1960er-Jahre ein Gemeinschaftsprojekt zwischen den USA und Deutschland.

Neu!!: Kaliber und Kampfpanzer 70 · Mehr sehen »

Kanone

Französische 12-Pfünder-Feldkanone von 1793, ein Vorderlader mit Bronzerohr Kanonenschüsse während des Preußentages auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz 2011 Kanone ist ursprünglich die Bezeichnung für ein Geschütz, das sowohl bei der Artillerie (Erdartillerie, Schiffsartillerie, Flakartillerie) als auch zur Flugzeug- (Bordkanone auch Maschinenkanone) und Panzerbewaffnung (Kampfwagenkanone oder Panzerkanone) verwendet wird.

Neu!!: Kaliber und Kanone · Mehr sehen »

Kanone (Metapher)

Kanone bezeichnet im allgemeinen Verständnis eine großkalibrige, der Artillerie zugeordnete Waffe mit langem Geschützrohr.

Neu!!: Kaliber und Kanone (Metapher) · Mehr sehen »

Kanonenboot

Alliance'' von 1875 Diu'' von 1889 Panther'' von 1901 Van Speijk'' von 1940 Kanonenboote sind eine Klasse von kleineren Kriegsschiffen.

Neu!!: Kaliber und Kanonenboot · Mehr sehen »

Kanonenbootpolitik

Corinto in Nicaragua im März 1878, während der Eisenstuck-Affäre. Von links SMS ''Leipzig'', SMS ''Elisabeth'' und SMS ''Ariadne'' Landungskommando der britischen Korvette ''Comus'' mit Landungsgeschütz SMS ''Otter'' um 1909 bei einer Probefahrt auf der Weser. Das Boot führt noch die National- und nicht die Reichskriegsflagge Der Ausdruck Kanonenbootpolitik oder Kanonenbootdiplomatie bezeichnet das Vorgehen von Seemächten gegenüber kleineren Mächten zur Durchsetzung eigener Interessen mittels eines oder mehrerer Kriegsschiffe.

Neu!!: Kaliber und Kanonenbootpolitik · Mehr sehen »

Kanonenkugel

Rhodos Steinerne Kanonenkugel der Burgruine Loch in Bayern Kanonenkugel im Gesenk eines Gesenkschmiedehammers Bei einer Kanonenkugel handelte es sich ursprünglich um eine großkalibrige Steinkugel, die mit Hilfe von Schwarzpulver aus dem Rohr der Steinbüchse abgefeuert wurde.

Neu!!: Kaliber und Kanonenkugel · Mehr sehen »

Karlsruhe (Schiff, 1927)

Der Leichte Kreuzer Karlsruhe war ein deutsches Kriegsschiff, das für die Reichsmarine der Weimarer Republik erbaut und später durch die Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Karlsruhe (Schiff, 1927) · Mehr sehen »

Karlsruhe-Klasse

Die Karlsruhe-Klasse war eine 1910 entworfene Bauserie von Kleinen Kreuzern der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Karlsruhe-Klasse · Mehr sehen »

Karronade

Karronade – Kaliber 140 mm Darstellung einer Karronade nach Plänen von Robert Melville – vor dem Schuss … … nach dem Schuss Schnitt durch Bordwand und Geschützdeck eines Schiffes mit eingebauter Carronade Die Karronade (engl. Carronade) ist eine Art leichter Kanone kurzer Reichweite, die seit Ende des 18. Jahrhunderts zunächst als Zusatzbewaffnung auf Linienschiffen und Fregatten, später auch als Hauptbewaffnung auf Sloops und Korvetten aufgestellt wurden.

Neu!!: Kaliber und Karronade · Mehr sehen »

Kartaune

Wandlafette Wandlafette mit Halbkartaune von 1669 in Magdeburg Greif“ auf der Festung Ehrenbreitstein, gegossen 1524, zu ihrer Zeit die größte Kanone Europas Österreichische Kartaune, gegossen 1669, Heeresgeschichtliches Museum in Wien Die Kartaune ist ein Vorderlader-Geschütz aus der Zeit des 15./16. Jahrhunderts.

Neu!!: Kaliber und Kartaune · Mehr sehen »

Kartätsche (Munition)

Reste einer Kartätschenladung aus einer Kanone des frühen 17. Jahrhunderts, bestehend aus Eisennägeln, Eisenschrott, Lehm und Hanfgewebe Drei Traubenhagel (Nachbauten) im Kaliber 7,5 cm. Jedes Geschoss enthält 48 Eisenkugeln á 25 mm Durchmesser und wiegt 3,3 kg. Treibspiegel und Mittelspindel aus Buchenholz. Links mit verwundener, mitte und rechts mit gekreuzter Außenschnürung. Nachbau eines hölzernen Hagelbehälters aus dem 16./17. Jh. Er enthält 70 Kugeln á 20 mm Durchmesser. Das Original befindet sich in den Kunstsammlungen der Veste Coburg. Britische Büchsenkartätsche aus dem Ersten Weltkrieg In der Waffentechnik bezeichnet man als Kartätsche (ugs. Diminutiv von Kartusche, vergleiche engl. cartridge) ein Artilleriegeschoss mit Schrotladung.

Neu!!: Kaliber und Kartätsche (Munition) · Mehr sehen »

Kasumi (Schiff, 1939)

Die Kasumi (jap. 霞) war ein Zerstörer der kaiserlich japanischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Kasumi (Schiff, 1939) · Mehr sehen »

Katheter

Blasenkatheter zum Einmalgebrauch, 40 cm Katheter (von griech. καθετήρ kathetér, bei den Medizinschriftstellern „Sonde, auch feine Spitze, zu Einspritzungen in die Harnblase“) sind Röhrchen oder Schläuche verschiedener Durchmesser aus Kunststoff, Gummi, Silikon, Metall oder Glas, mit denen Hohlorgane wie Harnblase, Magen, Darm, Gefäße, aber auch Ohr und Herz sondiert, entleert, gefüllt oder gespült werden können.

Neu!!: Kaliber und Katheter · Mehr sehen »

Katsuragi (Schiff, 1944)

Die Katsuragi (jap. 葛城), benannt nach einem Berg in den Präfekturen Osaka und Nara, war der letzte Flugzeugträger der kaiserlich japanischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Katsuragi (Schiff, 1944) · Mehr sehen »

Köln (Schiff, 1928)

Die Köln war ein Leichter Kreuzer der Reichsmarine und der späteren Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Köln (Schiff, 1928) · Mehr sehen »

König-Klasse

Die König-Klasse war eine Klasse von vier Großlinienschiffen der deutschen Kaiserlichen Marine, benannt nach historischen Titeln der brandenburg-preußischen Hohenzollern-Dynastie.

Neu!!: Kaliber und König-Klasse · Mehr sehen »

Königlich Preußische Gewehrfabrik Erfurt

Brühl Die Königlich Preußische Gewehrfabrik Erfurt war einer der führenden deutschen Hersteller für Handfeuerwaffen.

Neu!!: Kaliber und Königlich Preußische Gewehrfabrik Erfurt · Mehr sehen »

Königsberg (Schiff, 1927)

Die Königsberg war das Typschiff der drei Leichten Kreuzer der ''Königsberg''-Klasse der Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Königsberg (Schiff, 1927) · Mehr sehen »

Königsberg-Klasse (1905)

Die erste Königsberg-Klasse war der unmittelbare Nachfolger der ''Bremen''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Königsberg-Klasse (1905) · Mehr sehen »

Königsberg-Klasse (1915)

Die zweite Kreuzerklasse der kaiserlichen Marine mit dem Namen Königsberg, daher auch Königsberg II-Klasse genannt, wurde 1913 entworfen.

Neu!!: Kaliber und Königsberg-Klasse (1915) · Mehr sehen »

Königsberg-Klasse (1927)

Bei den Leichten Kreuzern der Königsberg-Klasse, die auch als K-Klasse oder K-Kreuzer bezeichnet wird, handelt es sich um drei Kreuzer der deutschen Reichsmarine und später der Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Königsberg-Klasse (1927) · Mehr sehen »

Küstenbefestigung

Luftaufnahme von Fort Sumter in den Vereinigten Staaten. Küstenbefestigungen sind eine eigentümliche Art permanenter Befestigungen.

Neu!!: Kaliber und Küstenbefestigung · Mehr sehen »

KBA (Kanone)

Oerlikon KBA Die KBA ist eine von Rheinmetall Defence entwickelte einläufige Maschinenkanone.

Neu!!: Kaliber und KBA (Kanone) · Mehr sehen »

Kerzenherstellung

Kerzenherstellung wird durch Wachszieher betrieben; es gibt mehrere Arten, Kerzen herzustellen: Pressen, Gießen, Ziehen, Extrudieren, Tauchen und Aufgießen.

Neu!!: Kaliber und Kerzenherstellung · Mehr sehen »

Kleiner Kreuzer

Der Kleine Kreuzer ''Schwalbe'' (1887) Der Kleine Kreuzer ''Graudenz'' (1913) Der Begriff Kleiner Kreuzer bezeichnete ab Ende des 19.

Neu!!: Kaliber und Kleiner Kreuzer · Mehr sehen »

Kleinkaliber

Patronen Kaliber.22 lfB Als Kleinkaliber wurden bis in die 1950er Jahre alle Patronen mit einem Geschossdurchmesser unter 7 mm bezeichnet.

Neu!!: Kaliber und Kleinkaliber · Mehr sehen »

Kola-Klasse

Projekt 42, nach dem Typschiff auch Sokol-Klasse genannt, von der NATO später als Kola-Klasse bezeichnet, war eine Klasse von Fregatten der sowjetischen Marine, die kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs für Geleitaufgaben konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Kola-Klasse · Mehr sehen »

Kolberg-Klasse

Die Kolberg-Klasse war eine Reihe von Kleinen Kreuzern der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Kolberg-Klasse · Mehr sehen »

Kombat T-98

Der Kombat T-98 ist ein von der Kombat Armouring Group aus Sankt Petersburg entwickeltes gepanzertes Fahrzeug, welches für den Straßenverkehr gebaut wurde und Schutz vor Angriffen mit ballistischen Waffen leistet.

Neu!!: Kaliber und Kombat T-98 · Mehr sehen »

Komet (Schiff, 1937)

Die Komet war das für den Handelskrieg im Zweiten Weltkrieg umgerüstete und bewaffnete deutsche Handelsschiff Ems.

Neu!!: Kaliber und Komet (Schiff, 1937) · Mehr sehen »

Kompensator (Waffentechnik)

Springfield-Armory Custom XD-40 V-10 mit Kompensator Smith & Wesson Modell 500 mit Kompensator Hochschlagwirkung bei Schussabgabe ISBN.

Neu!!: Kaliber und Kompensator (Waffentechnik) · Mehr sehen »

Konstantin XI.

Konstantinos XI. Konstantinos XI.

Neu!!: Kaliber und Konstantin XI. · Mehr sehen »

Kormoran (Schiff, 1938)

Die Kormoran war ein deutsches bewaffnetes und umgerüstetes Handelsschiff für den Handelskrieg gegen die Alliierten im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Kormoran (Schiff, 1938) · Mehr sehen »

Korvette K130

Die Klasse 130 (nach dem Typschiff auch Braunschweig-Klasse genannt) ist eine Kriegsschiffklasse der Deutschen Marine.

Neu!!: Kaliber und Korvette K130 · Mehr sehen »

Kriegsbeute

Als Kriegsbeute werden bewegliche Sachen bezeichnet, die während oder nach kriegerischen Auseinandersetzungen ohne Gegenleistung (Bezahlung) und häufig ohne vertragliche Regelung der Verfügungsgewalt des jeweiligen Gegners entzogen werden und nicht zum sofortigen Verbrauch bestimmt sind.

Neu!!: Kaliber und Kriegsbeute · Mehr sehen »

Kriegsschiff

Hamburg'' der Deutschen Marine Charles de Gaulle'' Moderne Kampfschiffe erhalten in See von Versorgungsschiffen Nachschub wie bei diesem multinationalen Verband Unter einem Kriegsschiff versteht man ein für den Krieg ausgerüstetes Wasserfahrzeug.

Neu!!: Kaliber und Kriegsschiff · Mehr sehen »

Krimkrieg

Der Krimkrieg (auch Orientkrieg; oder 9. Türkisch-Russischer Krieg) war ein von 1853 bis 1856 dauernder militärischer Konflikt zwischen Russland einerseits und dem Osmanischen Reich sowie dessen Verbündeten Frankreich, Großbritannien und seit 1855 auch Sardinien-Piemont andererseits.

Neu!!: Kaliber und Krimkrieg · Mehr sehen »

L (Begriffsklärung)

L steht: in der Mathematik für.

Neu!!: Kaliber und L (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

La Motte-Picquet (Schiff, 1924)

Die La Motte-Picquet (Schriftzug auf dem Rumpf: LAMOTTE-PICQUET) war ein Leichter Kreuzer der französischen Marine in der Zeit von 1924 bis 1945.

Neu!!: Kaliber und La Motte-Picquet (Schiff, 1924) · Mehr sehen »

Landing Support Ship Large

LSSL-12: Die Anordnung der Waffen ist gut zu erkennen Der Schiffstyp Landing Craft, Support (Large) (LCS(L)), später Landing Support Ship Large (LSSL), wurde als Landungsunterstützungsschiff während des Zweiten Weltkriegs von der amerikanischen Marine zur unmittelbaren Feuerunterstützung von Landungen entwickelt und im Pazifik eingesetzt.

Neu!!: Kaliber und Landing Support Ship Large · Mehr sehen »

LAR-160

Lkw Der LAR-160 ist ein israelisches Mehrfachraketenwerfersystem.

Neu!!: Kaliber und LAR-160 · Mehr sehen »

Laufwurzel

Verschiedene Läufe, Laufwurzel jeweils oben, Laufmündung jeweils unten Als Laufwurzel (engl. barrel root, barrel base) wird das Ende eines Laufes bezeichnet durch das ein Geschoss in den Lauf eintritt.

Neu!!: Kaliber und Laufwurzel · Mehr sehen »

Laurence Foley

Laurence Michael Foley, Sr. (* 5. Oktober 1942 in Boston, Massachusetts; † 28. Oktober 2002 in Amman, Jordanien) war ein US-amerikanischer Diplomat.

Neu!!: Kaliber und Laurence Foley · Mehr sehen »

Lüshunkou

Lage von Lüshunkou in China Häuserzeile in Lüshunkou Lüshunkou ist ein Stadtbezirk der chinesischen Hafenstadt Dalian am Gelben Meer, in der Provinz Liaoning.

Neu!!: Kaliber und Lüshunkou · Mehr sehen »

Lütjens (D 185)

Der Lenkwaffen-Zerstörer Lütjens war ein Kriegsschiff der Deutschen Marine und das Typschiff der Klasse 103.

Neu!!: Kaliber und Lütjens (D 185) · Mehr sehen »

Lützow (Schiff, 1939)

Der Schwere Kreuzer Lützow war das fünfte und letzte Schiff der ''Admiral-Hipper''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Lützow (Schiff, 1939) · Mehr sehen »

Le Protector

Werbeanzeige aus den Vereinigten Staaten, vor 1910 Bei der Le Protector, die baugleich mit der „Minneapolis Palm Pistol“ ist, handelt es sich um einen siebenschüssigen Revolver vom Kaliber.32.

Neu!!: Kaliber und Le Protector · Mehr sehen »

Leahy-Klasse

Die Leahy-Klasse war eine Klasse von neun Lenkwaffenkreuzern, die die United States Navy in den 1960er Jahren in Dienst stellte.

Neu!!: Kaliber und Leahy-Klasse · Mehr sehen »

Leander-Klasse (1929)

Die Leander-Klasse war eine Klasse von acht Leichten Kreuzern der Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und Leander-Klasse (1929) · Mehr sehen »

Lederkanone

Germanischen Nationalmuseum Nürnberg Detail des beschädigten Laufes hinter der Mündung Die lederne Kanone war ein Geschütz des 17.

Neu!!: Kaliber und Lederkanone · Mehr sehen »

Lefaucheux-Stiftfeuerrevolver

Der Lefaucheux-Stiftfeuerrevolver ist ein Revolver für Stiftfeuerpatronen.

Neu!!: Kaliber und Lefaucheux-Stiftfeuerrevolver · Mehr sehen »

Leichtes Artillerieraketensystem

Lars 1: Mehrfachraketenwerfer 110 SF auf Magirus-Deutz 178 D 15 A Lars 1: Mehrfachraketenwerfer 110 SF auf Magirus-Deutz 178 D 15 A auf dem Nürburgring 1969 Das Leichte Artillerieraketensystem (kurz LARS) war ein Mehrfach-Raketenwerfer, der von der Firma Wegmann & Co. produziert und ab 1969 bis in die 1990er Jahre hinein bei der Raketenartillerie der Bundeswehr eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Leichtes Artillerieraketensystem · Mehr sehen »

Leipzig (Schiff, 1931)

Der Leichte Kreuzer Leipzig war ein Kriegsschiff der deutschen Reichs- und Kriegsmarine vor und im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Leipzig (Schiff, 1931) · Mehr sehen »

Leopard (Schiff, 1928)

Die Leopard war ein Torpedoboot der Reichs- und Kriegsmarine und gehörte zur Raubtier-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Leopard (Schiff, 1928) · Mehr sehen »

Leopard 1

Der Leopard 1 ist ein deutscher Kampfpanzer.

Neu!!: Kaliber und Leopard 1 · Mehr sehen »

Leuchtgranate

Artillerie-Leuchtgranaten Kaliber 105 mm der Schweizer Armee Abgefeuerte Leuchtgranaten 2009 in Afghanistan Eine Leuchtgranate oder auch Leuchtgeschoss ist ein Geschoss, das bei Dunkelheit zur Gefechtsfeldbeleuchtung eingesetzt wird.

Neu!!: Kaliber und Leuchtgranate · Mehr sehen »

Lexington-Klasse

Die Lexington-Klasse war eine Klasse von zwei Flugzeugträgern der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Lexington-Klasse · Mehr sehen »

Liberal (1884)

Das Kanonenboot Liberal war ein Kriegsschiff der portugiesischen Marine, das 1884 in Dienst gestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und Liberal (1884) · Mehr sehen »

Linienschiff

Spießrutenlauf von Wyborg 1790, am linken Bildrand bis zum Horizont unter Segeln in Linie stehende Segelkriegsschiffe. Gemälde von ''Ivan Konstantinovič Ajvazovskij'' aus dem Jahr 1846 Ein Linienschiff ist ein historischer Typ von Kriegsschiffen.

Neu!!: Kaliber und Linienschiff · Mehr sehen »

Liste der Festungen in der Schweiz

Die Liste der Festungen in der Schweiz enthält Festungsbauwerke vom 15.

Neu!!: Kaliber und Liste der Festungen in der Schweiz · Mehr sehen »

Liste der Feuerwaffen-Fachbegriffe

Die Liste der Feuerwaffen-Fachbegriffe beinhaltet Fachbegriffe aus der Waffentechnik der Feuerwaffen (Handfeuerwaffen und Geschütze) sowie aus sich überschneidenden Randbereichen der Schusswaffen im Allgemeinen.

Neu!!: Kaliber und Liste der Feuerwaffen-Fachbegriffe · Mehr sehen »

Liste der Flugabwehrkanonen

20-mm-Flakvierling 38 90-mm-Flak M1 Israelische TCM-20 Deutsche 8,8-cm-Flak, von den Soldaten kurz „Acht-Acht“ genannt 40-mm-Breda L/70, hier als offene Doppellafette (Marinevariante), die Landversion hat einen leicht gepanzerten Kuppelturm Sowjetische 85-mm-Flak M1939 20 mm M163 Vulcan, die gezogene Variante des gleichen Geschützes heißt M167 Eine 25 mm CA mle 1939 Hotchkiss-Flugabwehrkanone im Museum Saumur 128-mm-Flak 40 auf Kreuzlafette. In dieser Form zur lokalen Luftverteidigung verwendet. Oerlikon-20-mm-Flak an Bord des Museumsschiffs ''HMAS Castlemaine'' Artilleriemuseum St. Petersburg Die Liste der Flugabwehrkanonen bietet einen Überblick dieser Waffenart, gegliedert nach Zeiträumen und Regionen.

Neu!!: Kaliber und Liste der Flugabwehrkanonen · Mehr sehen »

Liste der Sperrstellen in der Schweiz

Sperre Wimmis Bunker Vogelau, Dietikon Die Liste der Sperrstellen in der Schweiz (militärische Abkürzung: Sp Stel) enthält Verteidigungsstellungen vom 13.

Neu!!: Kaliber und Liste der Sperrstellen in der Schweiz · Mehr sehen »

Liste militärischer Abkürzungen

Die Liste militärischer Abkürzungen enthält deutschsprachige Abkürzungen aus dem militärischen Bereich des deutschsprachigen Raums (AT, CH, DE).

Neu!!: Kaliber und Liste militärischer Abkürzungen · Mehr sehen »

Liste von Gallizismen

Dies ist eine Liste von Gallizismen, d. h.

Neu!!: Kaliber und Liste von Gallizismen · Mehr sehen »

Liste von Handfeuerwaffen-Munitionsarten

Die Liste von Handfeuerwaffen-Munitionsarten zeigt die für Handfeuerwaffen existierenden Patronen.

Neu!!: Kaliber und Liste von Handfeuerwaffen-Munitionsarten · Mehr sehen »

Liste von Monitoren der United States Navy

Die Liste von Monitoren der United States Navy enthält die als Monitore bezeichneten Schiffe der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Liste von Monitoren der United States Navy · Mehr sehen »

Little David

Little David Little David war die Bezeichnung eines experimentellen US-amerikanischen schweren Mörsers aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und Little David · Mehr sehen »

Londoner Flottenvertrag

Der Londoner Flottenvertrag, im Original Treaty for the Limitation and Reduction of Naval Armament, ist ein Vertrag zwischen Großbritannien, dem Japanischen Kaiserreich, Frankreich, Italien und den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Kaliber und Londoner Flottenvertrag · Mehr sehen »

Lord-Nelson-Klasse

Die Lord-Nelson-Klasse war eine Klasse von zwei Schlachtschiffen der Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und Lord-Nelson-Klasse · Mehr sehen »

Louis Campagna

Louis „Little New York“ Campagna (* 1900 bei Palermo; † 30. Mai 1955 Biscayne Bay, Florida) war ein US-amerikanischer Mobster in der La Cosa Nostra und fungierte als hochrangiges Mitglied im Chicago Outfit.

Neu!!: Kaliber und Louis Campagna · Mehr sehen »

Luchs (Schiff, 1928)

Die Luchs war ein Torpedoboot der Reichs- und Kriegsmarine und gehörte zur Raubtier-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Luchs (Schiff, 1928) · Mehr sehen »

Luftgewehr

Luftgewehr Haenel III-284, Klassisches Kipplaufluftgewehr Luftgewehre sind Gewehre, die ein Geschoss durch die Ausdehnung von komprimiertem Gas antreiben.

Neu!!: Kaliber und Luftgewehr · Mehr sehen »

Luftmunitionsanstalt Hartmannshain

Die Luftmunitionsanstalt Hartmannshain war eine zwischen 1936 und 1945 bestehende Munitionsanstalt der deutschen Luftwaffe im Oberwald bei Grebenhain im Vogelsbergkreis.

Neu!!: Kaliber und Luftmunitionsanstalt Hartmannshain · Mehr sehen »

Luise (Schiff, 1872)

Die Luise war eine Glattdeckskorvette der Kaiserlichen Marine und das zweite Schiff der ''Ariadne''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Luise (Schiff, 1872) · Mehr sehen »

Lupo-Klasse

Die Lupo-Klasse ist eine Fregattenklasse, die für die italienische Marina Militare, die peruanische Marine und die Marine Venezuelas gebaut wurde.

Neu!!: Kaliber und Lupo-Klasse · Mehr sehen »

M 135 (Schiff, 1919)

Das noch von der Kaiserlichen Marine in Auftrag gegebene Minensuchboot M 135 war eines von 36 Booten des Typs Minensuchboot 1916, die noch im Zweiten Weltkrieg von der Kriegsmarine eingesetzt wurden.

Neu!!: Kaliber und M 135 (Schiff, 1919) · Mehr sehen »

M 146 (Schiff)

M 146 war ein Kriegsschiff, das von der deutschen Kaiserlichen Marine als Minensuchboot gebaut, von der Reichsmarine als Minensuchboot und Tender und von der Kriegsmarine als Tender, Minensuchboot und schließlich als Räumbootbegleitschiff eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und M 146 (Schiff) · Mehr sehen »

M-87 Orkan

Museumsexponat des M-87 Orkan in Vukovar, Kroatien Das M-87 Orkan ist ein in den 1980er-Jahren von den Streitkräften Jugoslawiens im Vojno Tehnički Institut (VTI) entwickeltes und vom Irak finanziertes halbautomatisches großkalibriges Mehrfachraketenwerfer-System, das trotz nur weniger produzierter Exemplare während der Kriege in Jugoslawien und im Irak zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und M-87 Orkan · Mehr sehen »

M1 Garand

Das M1 Garand ist ein als Gasdrucklader entwickeltes Selbstladegewehr und war von 1936 bis 1957 Standardgewehr der Streitkräfte der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Kaliber und M1 Garand · Mehr sehen »

M108 (Panzerhaubitze)

Die M108 ist eine Panzerhaubitze vom Kaliber 105 mm aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und M108 (Panzerhaubitze) · Mehr sehen »

M109 (Panzerhaubitze)

Die M109 ist eine Panzerhaubitze vom Kaliber 155 mm aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und M109 (Panzerhaubitze) · Mehr sehen »

M110 (Haubitze)

Die M110 ist ein Artilleriegeschütz mit dem Rohr der Haubitze M115 auf Selbstfahrlafette.

Neu!!: Kaliber und M110 (Haubitze) · Mehr sehen »

M113 ABRA

M113 ABRA ist ein Truppentransportpanzer M113 ausgestattet mit einem Artillerie-Beobachtungsradar (ABRA), der von den Panzerartilleriebataillonen zur Gefechtsfeldüberwachung in den Flanken des Bataillons und zur Zielaufklärung, -verfolgung und -ortung eingesetzt wird.

Neu!!: Kaliber und M113 ABRA · Mehr sehen »

M113 Panzermörser 120 mm

M113, Vorderansicht Mörserträger M113 A1 (EFT) GE in Feuerstellung Heckansicht Fahrerplatz eines Mörserträgers mit Lenkbremshebel vor der NDV 2 Der Panzermörser M113 wird innerhalb der „Schweren Kompanie“ von derzeit drei Jägerbataillonen (Stand Nov. 2017) und der Gebirgsjägerbataillonen der Bundeswehr zur Steilfeuerunterstützung gegen leicht gepanzerte Ziele eingesetzt. Die Beschaffung erfolgte bereits in den Jahren 1969/1973 und 1977/1978.

Neu!!: Kaliber und M113 Panzermörser 120 mm · Mehr sehen »

M13/40

Der Panzer M13/40 (auch Carro Armato M13/40) von Fiat-Ansaldo war zusammen mit dem leicht verbesserten M14/41 der einzige in nennenswerten Zahlen von Italien im Zweiten Weltkrieg produzierte Kampfpanzer.

Neu!!: Kaliber und M13/40 · Mehr sehen »

M18 Hellcat

Der M18 Hellcat war ein US-amerikanischer Jagdpanzer, der im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und M18 Hellcat · Mehr sehen »

M198 (Haubitze)

Die M198 ist eine mittelschwere, gezogene Haubitze aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und M198 (Haubitze) · Mehr sehen »

M2010

Das M2010, beziehungsweise in der Testphase XM2010, ist ein Scharfschützengewehr im Kaliber.300 Winchester Magnum, das für das US-Militär entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und M2010 · Mehr sehen »

M202 Flash

Zeichnung einer ''M202A1 Flash'' Die M202 Flash (Flame Assault Shoulder Weapon, für Schultergestützte Angriffs-Brandwaffe) ist ein schultergestützter, wiederverwendbarer Raketenwerfer mit vier Startrohren für Raketen im Kaliber 66 mm, deren Gefechtskopf mit einem Brandmittel gefüllt ist.

Neu!!: Kaliber und M202 Flash · Mehr sehen »

M203 (Granatwerfer)

M203 Granatwerfer (auf Ständer) Sturmgewehr M16A2 mit aufgesetztem M203-Granatwerfer Der M203-Granatwerfer ist eine Einzelschusswaffe für 40-mm-Granaten, welche in ihrer Standardversion am Sturmgewehr M16 und in der Version M203A1 am M4-Sturmgewehr angebracht wird, mit entsprechenden Adaptern aber auch an weiteren Langwaffen befestigt werden kann und so die Feuerkraft des einzelnen damit ausgerüsteten Infanteristen massiv erhöht.

Neu!!: Kaliber und M203 (Granatwerfer) · Mehr sehen »

M21 (Gewehr)

Das M21 ist ein Selbstlade-Scharfschützengewehr im Kaliber 7,62 mm NATO.

Neu!!: Kaliber und M21 (Gewehr) · Mehr sehen »

M29-Klasse

Die M29-Klasse war eine Klasse von fünf britischen Monitoren, die alle im Laufe des Jahres 1915 gebaut und vom Stapel gelassen wurden.

Neu!!: Kaliber und M29-Klasse · Mehr sehen »

M44 (Panzerhaubitze)

Die M44 war eine in den USA hergestellte Panzerhaubitze vom Kaliber 155 mm.

Neu!!: Kaliber und M44 (Panzerhaubitze) · Mehr sehen »

M45 Quadmount

Montiert auf einem Lkw M16 Das M45 Quadmount ist ein amerikanisches Vierlings-Fla-MG im Kaliber.50BMG.

Neu!!: Kaliber und M45 Quadmount · Mehr sehen »

M61 Vulcan

Die M61 GAU-4 20 mm Vulcan ist eine hydraulisch angetriebene sechsläufige Gatling-Maschinenkanone mit elektrischer Abfeuerung aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und M61 Vulcan · Mehr sehen »

M65 (Haubitze)

Das M65 oder T-131 (Spitzname Atomic Annie, in Deutschland auch Atom-Anni oder Atomkanone) war ein schweres nuklearfähiges Artilleriegeschütz im Kaliber 280 mm aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und M65 (Haubitze) · Mehr sehen »

M8 Scott

Größenvergleich eines M8 mit einem Menschen. Der M8 Scott oder 75 mm Howitzer Motor Carriage M8 war eine in den USA entwickelte selbstfahrende Panzerhaubitze, die hauptsächlich während des Zweiten Weltkrieges eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und M8 Scott · Mehr sehen »

M839P

M839P „Soltam“ Die M839P und die M845P sind israelische Kanonen/Haubitzen.

Neu!!: Kaliber und M839P · Mehr sehen »

MAC-10

Die MAC-10 der US-amerikanischen Waffenfirma Ingram Armament Corporation ist eine leichte, überwiegend aus Stahlblech-Pressteilen hergestellte Maschinenpistole, die seit 1970 produziert wird.

Neu!!: Kaliber und MAC-10 · Mehr sehen »

Magdeburg-Klasse

Die Magdeburg-Klasse war eine Bauserie von Kleinen Kreuzern der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Magdeburg-Klasse · Mehr sehen »

Magnum (Kaliber)

.357-Magnum-Munition.357 Magnum, Colt-Python-Revolver.357 Magnum, Smith & Wesson Revolver 686 Target Champion DL Magnum ist eine Zusatzbezeichnung für Patronen, die verglichen mit anderen Patronen der gleichen Kaliberklasse über höhere ballistische Leistungen verfügen.

Neu!!: Kaliber und Magnum (Kaliber) · Mehr sehen »

Mahan-Klasse

Die Mahan-Klasse war eine Schiffsklasse der United States Navy und wurde als Teil der Zerstörerkräfte der US Navy vor und während des Zweiten Weltkrieges eingesetzt.

Neu!!: Kaliber und Mahan-Klasse · Mehr sehen »

Mannstoppwirkung

Unter Mannstoppwirkung versteht man umgangssprachlich die Fähigkeit einer Waffe, einen Getroffenen möglichst schnell bewegungsunfähig (handlungsunfähig) zu machen.

Neu!!: Kaliber und Mannstoppwirkung · Mehr sehen »

MANTIS (Flugabwehrsystem)

Das MANTIS, ehemals auch Nächstbereichschutzsystem C-RAM (NBS C-RAM), ist ein stationäres Luft-Nahbereichs-Flugabwehrsystem (Short Range Air Defense, kurz SHORAD).

Neu!!: Kaliber und MANTIS (Flugabwehrsystem) · Mehr sehen »

Marder (Schützenpanzer)

Prototyp der dritten Generation des Marder 1. Zu sehen sind die Kugelblenden an den Seiten, die beim Marder 1A3 entfielen. Oberhalb des Turmes befand sich bei diesem Modell der Schießscheinwerfer, der später an der linken Seite der Scheitellafette befestigt war. Ein getarnter Marder 1A2 beim Herbstmanöver Fränkischer Schild im September 1986. Deutlich erkennbar ist das Fehlen des Heck-MGs. Die rot-grüne Flaggensetzung zeigt an, dass die Waffen fertiggeladen und gesichert sind. Außerdem ist im Hülsenauswurf der BMK 20 mm die Verschlusssperre eingesetzt. Marder 1A5. Äußerlich erkennbar an den Staukästen auf dem Fahrzeug sowie an den neuen Kettenschürzen. Die Gewichtssteigerung machte eine Überarbeitung des Laufwerkes und der Kette notwendig. Der Schützenpanzer (SPz) Marder, ein Produkt von Rheinmetall Landsysteme, war lange Zeit das Hauptwaffensystem der Panzergrenadiertruppe der Bundeswehr.

Neu!!: Kaliber und Marder (Schützenpanzer) · Mehr sehen »

Marine-Flak

Die Marine-Flak war die landseitige Flakartillerie der Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Marine-Flak · Mehr sehen »

Mark David Chapman

Mark David Chapman (* 10. Mai 1955 in Fort Worth, Texas) ist ein US-Amerikaner, der wegen Mordes an dem Musiker John Lennon zu lebenslanger Haftstrafe verurteilt wurde.

Neu!!: Kaliber und Mark David Chapman · Mehr sehen »

Mark-42-Mehrzweckgeschütz

USS Turner Joy'' Das Mark-42-Mehrzweckgeschütz ist ein 127-mm-Schiffsgeschütz, das von FMC für den Einsatz auf US-amerikanischen Kriegsschiffen entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und Mark-42-Mehrzweckgeschütz · Mehr sehen »

Mark-45-Leichtgewichtsgeschütz

Schuss aus einem Mk. 45 an Bord der ''USS Benfold (DDG-65)'' Das Mark-45-Leichtgewichtsgeschütz ist ein Schiffsgeschütz von BAE Systems für den Einsatz auf Kriegsschiffen.

Neu!!: Kaliber und Mark-45-Leichtgewichtsgeschütz · Mehr sehen »

Marta Russo

Marta Russo (* Rom 13. April 1975; † Rom 14. Mai 1997) war eine italienische Jurastudentin.

Neu!!: Kaliber und Marta Russo · Mehr sehen »

Martin Luther King

Unterschrift von Martin Luther King Martin Luther King Jr. (* 15. Januar 1929 in Atlanta als Michael King Jr.; † 4. April 1968 in Memphis) war ein US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler.

Neu!!: Kaliber und Martin Luther King · Mehr sehen »

Martin MB-1

Die Martin MB-1, auch als Glenn Martin Bomber (GMB) bezeichnet, ist der erste in den USA entwickelte Bomber, den die US-Streitkräfte in größeren Stückzahlen beschafft haben.

Neu!!: Kaliber und Martin MB-1 · Mehr sehen »

Martin von Wahrendorff

Martin von Wahrendorff (26. November 1789–20. Januar 1861 in Stockholm) Wahrendorff, Martin von in: Nordisk familjebok, Band V - Väring, 1893, war ein schwedischer Diplomat und Entwickler des ersten modernen Geschützes mit Hinterladung.

Neu!!: Kaliber und Martin von Wahrendorff · Mehr sehen »

MAS-38

Die MAS-38 war eine französische Maschinenpistole, die von der Manufacture d’armes de Saint-Étienne (MAS) entwickelt und von den französischen Streitkräften offiziell eingeführt wurde.

Neu!!: Kaliber und MAS-38 · Mehr sehen »

Maschinenfabrik Geipel

ERMA Knall/Gas-Revolver EGR 66X Die Erfurter Maschinen- und Werkzeugfabrik Berthold Geipel GmbH (kurz „ERMA“) wurde 1924 von Berthold Geipel in Erfurt gegründet.

Neu!!: Kaliber und Maschinenfabrik Geipel · Mehr sehen »

Maschinengewehr

M60 gehört zu den bekanntesten Maschinengewehren M07/12 mit Munitionskasten und Textil-Munitionsgurt Ein Maschinengewehr (kurz MG, in der Schweizer Armee Mg) ist eine vollautomatische Schusswaffe für das Verschießen von Gewehrmunition.

Neu!!: Kaliber und Maschinengewehr · Mehr sehen »

Maschinenkanone

Beispiel einer Maschinenkanone:M61 Vulcan Maschinenkanonen (auch Schnellfeuerkanonen genannt) sind vollautomatische Schusswaffen.

Neu!!: Kaliber und Maschinenkanone · Mehr sehen »

Maschinenkarabiner

Maschinenkarabiner (kurz MKb) ist die waffentechnische Bezeichnung für militärische vollautomatische Handfeuerwaffen mit der Möglichkeit Einzelfeuer und Feuerstöße abzugeben und dadurch Gefechtseigenschaften zu erzielen, die auf kurze Entfernung (bis 200 m) denen von Maschinenpistolen, auf mittlere (bis 400, mit Zielfernrohr auch bis 600 m) denen von Gewehren sowie im Dauerfeuer mit Feuerstößen bis zu dieser Entfernung denen von Maschinengewehren gleichkommen.

Neu!!: Kaliber und Maschinenkarabiner · Mehr sehen »

Mauser BK-27

Die BK 27 ist eine Revolverkanone, die von der Firma Mauser, heute ein Teil von Rheinmetall, hergestellt wird.

Neu!!: Kaliber und Mauser BK-27 · Mehr sehen »

Mauser Modell 71

Das Mauser M 1871, auch M/71 (M 71) sowie Gewehr 71 bzw.

Neu!!: Kaliber und Mauser Modell 71 · Mehr sehen »

Mauser System 98

Mauser System 98, Verschluss Mauser System 98, Verschluss Das Mauser System 98 des Waffenherstellers Mauser ist mit bis heute mehr als 100 Millionen hergestellten Systemen das weltweit meistproduzierte Waffen-Verschlusssystem.

Neu!!: Kaliber und Mauser System 98 · Mehr sehen »

Mörfelden-Walldorf

Mörfelden-Walldorf ist als Doppelstadt mit über 32.000 Einwohnern nach Rüsselsheim am Main die zweitgrößte Stadt im südhessischen Kreis Groß-Gerau.

Neu!!: Kaliber und Mörfelden-Walldorf · Mehr sehen »

Mörser (Geschütz)

Munition für 8,1-cm-Minenwerfer der Schweizer Armee Der Begriff Mörser bezeichnet ein Steilfeuergeschütz mit kurzem Rohr.

Neu!!: Kaliber und Mörser (Geschütz) · Mehr sehen »

Mörser von Belgrad

Der Mörser von Belgrad Der Mörser von Belgrad ist ein zehnpfündiger stehender Mörser und wurde 1714 von Leopold Halil, der als Stückgießer zwischen 1714 und 1738 erwähnt wird, in Wien gegossen.

Neu!!: Kaliber und Mörser von Belgrad · Mehr sehen »

Mücke (Schiff)

Die Mücke war das vierte Schiff der ''Wespe''-Klasse, einer Klasse von insgesamt elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine, die für die Verteidigung der deutschen Nord- und Ostseeküste konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Mücke (Schiff) · Mehr sehen »

Mündungsbremse

Eine Haubitze beim Feuern, deutlich erkennbar der seitliche Austritt der Verbrennungsgase aus der Mündungsbremse Die Mündungsbremse ist eine Vorrichtung am Lauf (Mündung von Feuerwaffen), die die Energie der Verbrennungsgase nutzt, um den Rückstoß des Laufes zu mindern.

Neu!!: Kaliber und Mündungsbremse · Mehr sehen »

Mündungsfeuerdämpfer

Mündungsfeuerdämpfer eines Karabiners Santa Barbara FR 8 Der Mündungsfeuerdämpfer ist ein Bauteil an der Laufmündung von Gewehren und anderen Handfeuerwaffen, das das Mündungsfeuer seitlich aus der Schussrichtung ablenkt und so den Schützen weniger blendet.

Neu!!: Kaliber und Mündungsfeuerdämpfer · Mehr sehen »

Mündungsgeschwindigkeit

Mit Mündungsgeschwindigkeit bezeichnet man die Geschwindigkeit, die ein Schusskörper (oder Geschoss; s. a. Projektil) beim Verlassen der Mündung des Laufs einer Waffe hat, also z. B.

Neu!!: Kaliber und Mündungsgeschwindigkeit · Mehr sehen »

McMillan Tac-50

Patrone, Verschluss und Magazin Das McMillan TAC-50 ist ein als Repetierwaffe ausgeführtes Scharfschützengewehr im Kaliber 12,7 × 99 mm NATO (.50 BMG).

Neu!!: Kaliber und McMillan Tac-50 · Mehr sehen »

Mecidiye (Kreuzer)

Der Geschützte Kreuzer Mecidiye (manchmal auch Medjidiye) diente der osmanischen Marine in den Balkankriegen und im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Mecidiye (Kreuzer) · Mehr sehen »

Mehrdistanzschießen

Das Mehrdistanzschießen ist eine Schießsportdisziplin des Bundes Deutscher Sportschützen (BDS) bei der unter Zeitdruck aus einer Kurzwaffe 40 Schuss aus unterschiedlichen Distanzen auf Zielscheiben abgegeben werden.

Neu!!: Kaliber und Mehrdistanzschießen · Mehr sehen »

Meteor-Klasse (1890)

Die Meteor-Klasse war eine Klasse von zwei Avisos der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Meteor-Klasse (1890) · Mehr sehen »

MG 17

Das MG 17 war zusammen mit dem MG 15 das erste Maschinengewehr der deutschen Luftwaffe nach 1933.

Neu!!: Kaliber und MG 17 · Mehr sehen »

MG 213

Das MG 213 ist eine Revolverkanone, die im Verlauf des Zweiten Weltkrieges von der deutschen Firma Mauser entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und MG 213 · Mehr sehen »

Michel (Schiff, 1939)

Die Michel, benannt nach dem Hamburger Michel, war ein im Zweiten Weltkrieg unter der Bezeichnung Schiff 28 für den Einsatz bei der Kriegsmarine vereinnahmtes ehemals polnisches Frachtschiff.

Neu!!: Kaliber und Michel (Schiff, 1939) · Mehr sehen »

Mikasa (Schiff)

Die Mikasa (jap. 三笠) ist ein Linienschiff der japanischen Marine und war das Flaggschiff des Admirals Tōgō Heihachirō während des Russisch-Japanischen Krieges von 1904/1905.

Neu!!: Kaliber und Mikasa (Schiff) · Mehr sehen »

Minas-Geraes-Klasse

Die Minas-Geraes-Klasse (auch oft fälschlich Minas-Gerais-Klasse) war eine Klasse brasilianischer Linienschiffe, die einzigen Großkampfschiffe (Dreadnoughts) der brasilianischen Marine und die ersten Schiffe dieser Art in Südamerika.

Neu!!: Kaliber und Minas-Geraes-Klasse · Mehr sehen »

Minensuchboot 1940

Das Minensuchboot 1940 war eine Klasse von Minensuchbooten der deutschen Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Minensuchboot 1940 · Mehr sehen »

Minensuchboot 1943

Das Minensuchboot 1943 war eine Klasse von Minensuchbooten der deutschen Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Minensuchboot 1943 · Mehr sehen »

Minerva (Uhrenmanufaktur)

Die Fabrique d’Horlogerie Minerva SA ist eine kleine Schweizer Uhrenmanufaktur mit Sitz in Villeret im Berner Jura.

Neu!!: Kaliber und Minerva (Uhrenmanufaktur) · Mehr sehen »

Mines Advisory Group

Die Mines Advisory Group ('MAG) ist eine international tätige Nichtregierungsorganisation, die Minen, leichte Waffen und Munitionsrückstände in aktuellen und ehemaligen Konflikt- und Krisengebieten räumt.

Neu!!: Kaliber und Mines Advisory Group · Mehr sehen »

Minié-Geschoss

Minié-Geschoss mit ''Culot'', vor und nach dem Abschuss Amerikanischen Bürgerkrieg Minié-Geschoss nach den Ergebnissen der von James H. Burton durchgeführten Experimente Das Minié-Geschoss ist ein Bleigeschosstyp, der vom französischen Offizier Claude Etienne Minié 1846 für Vorderlader entwickelt und 1849 bei der französischen Armee eingeführt wurde.

Neu!!: Kaliber und Minié-Geschoss · Mehr sehen »

Miniégewehr

Das Miniégewehr war ein von Claude Etienne Minié (1849 Hauptmann und Instrukteur an der École Normale in Vincennes) konstruiertes gezogenes Vorderladergewehr, das zur Verwendung des Minié-Geschosses entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und Miniégewehr · Mehr sehen »

Mitrailleuse

De Reffye Mitrailleuse (Standort: Musée Militaire Vaudois, Morges) Rückansicht einer Mitrailleuse Einsatz der Mitrailleuse im Deutsch-Französischen Krieg in einer zeitgenössischen Darstellung Die Mitrailleuse (von franz. Mitraille „Kartätsche“) ist ein manuell bedientes Salvengeschütz und wurde ursprünglich 1850 in Belgien entwickelt.

Neu!!: Kaliber und Mitrailleuse · Mehr sehen »

Mittelartillerie

Unter Mittelartillerie versteht man die Geschütze mittleren Kalibers, die ab etwa 1880 auf Kriegsschiffen zur Abwehr kleinerer Seeziele bzw.

Neu!!: Kaliber und Mittelartillerie · Mehr sehen »

Mk 110

Das Mk 110, auch 57mm Mk 110 Mod 0 Naval Gun System, ist ein modernes Schiffsgeschütz mit einem Kaliber von 57 mm.

Neu!!: Kaliber und Mk 110 · Mehr sehen »

MK 30

Rheinmetall MK 30-2/ABM Die MK 30 ist eine Maschinenkanone im Kaliber '''30''' Millimeter, die ursprünglich von Mauser entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und MK 30 · Mehr sehen »

Mk 36 SRBOC

Bremen'' Das Mk 36 SRBOC (Super Rapid Bloom Offboard Countermeasures, deutsch etwa: von Bord abgeschossene sehr schnell entfaltende Gegenmaßnahmen) ist ein Täuschkörperwerfer-System für den maritimen Einsatz.

Neu!!: Kaliber und Mk 36 SRBOC · Mehr sehen »

Mk 47 Striker

Im Gelände Der MK 47 Striker ist ein 40-mm-Maschinengranatwerfer mit einem integrierten Feuerleitsystem.

Neu!!: Kaliber und Mk 47 Striker · Mehr sehen »

MLG 27

Das MLG 27 ist ein auf der Mauser BK 27 basierendes mittelkalibriges Automatikgeschütz für maritime Anwendungen.

Neu!!: Kaliber und MLG 27 · Mehr sehen »

Momi-Klasse

Die Momi-Klasse war eine Klasse von Zerstörern der Kaiserlich Japanischen Marine, die nach dem Ersten Weltkrieg gebaut wurden und teilweise noch im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kamen.

Neu!!: Kaliber und Momi-Klasse · Mehr sehen »

Montana-Klasse

Die Schlachtschiffe der Montana-Klasse waren als Weiterentwicklung der Iowa-Klasse der Höhe- und Endpunkt des Schlachtschiffbaus in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Kaliber und Montana-Klasse · Mehr sehen »

Moskwa-Klasse

Projekt 1123 („Kondor“), von der NATO als Moskwa-Klasse bezeichnet, war die erste Klasse von Flugdeckkreuzern der sowjetischen Marine, von der eine größere Anzahl Luftfahrzeuge (in diesem Fall Hubschrauber) starten konnte.

Neu!!: Kaliber und Moskwa-Klasse · Mehr sehen »

Mossberg 500

Mossberg 500 mit Austauschlauf Mossberg 500 Bantam Jagdflinte Als Mossberg 500 wird eine Serie von Vorderschaftrepetierflinten des US-amerikanischen Waffenherstellers O.F. Mossberg & Sons, Inc bezeichnet.

Neu!!: Kaliber und Mossberg 500 · Mehr sehen »

MP35

Die Bergmann MP 35 (auch als Bergmann MP 34, MP 34/1 und MP 35/1 bekannt) war eine deutsche Maschinenpistole, die während des Zweiten Weltkriegs vor allem von deutschen Polizeiformationen und der Waffen-SS verwendet wurden.

Neu!!: Kaliber und MP35 · Mehr sehen »

MT-12 (Panzerabwehrkanone)

100-mm-Panzerabwehrkanone MT-12 Die 100-mm-Panzerabwehrkanone MT-12 ist eine in der Sowjetarmee ab 1955 eingeführte Panzerabwehrkanone.

Neu!!: Kaliber und MT-12 (Panzerabwehrkanone) · Mehr sehen »

MTs255

Die MTs255 (Exportbezeichnung; eigentlich /MZ255) des russischen Herstellers ZKIB SOO (deutsch Zentrales Konstruktions- und Forschungsbüro für Sport- und Jagdwaffen) aus Tula ist eine fünfschüssige Flinte, die nach dem Prinzip eines Revolvers eine Revolvertrommel anstelle eines Magazins besitzt.

Neu!!: Kaliber und MTs255 · Mehr sehen »

Munitionsbehälter

NATO-Munitionsbehälter Munitionsbehälter als Geocache Ein Munitionsbehälter, oder auch eine Munitionskiste (engl.: ammunition box), ist ein Behälter aus Metall (früher Holz), der zum sicheren und wasserdichten Transport von Munition dient.

Neu!!: Kaliber und Munitionsbehälter · Mehr sehen »

Munitionserwerbsschein

Der Munitionserwerbschein (MES) ist eine waffenrechtliche Erlaubnis zum Erwerb und Besitz der darauf aufgeführten Munition.

Neu!!: Kaliber und Munitionserwerbsschein · Mehr sehen »

Murata-Gewehr

Das Murata-Gewehr (jap. 村田銃, Murata-jū) war die erste im Japanischen Kaiserreich hergestellte Repetierbüchse bzw.

Neu!!: Kaliber und Murata-Gewehr · Mehr sehen »

Muskete

Ein Musketier mit Gabelmuskete im Dreißigjährigen Krieg Die Muskete (eigentlich Sperber, in Anlehnung an die Form des Hahnes) ist ein schweres, langes Vorderladergewehr mit glattem (zuglosem) Lauf.

Neu!!: Kaliber und Muskete · Mehr sehen »

Muskete Modell 1777

Mousquet Modèle 1777 (deutsch: Muskete Modell 1777), ist die Bezeichnung eines Steinschloss-Infanterie-Gewehrs (auch: Muskete), das ab 1777 für die Armee des Französischen Königreiches produziert wurde.

Neu!!: Kaliber und Muskete Modell 1777 · Mehr sehen »

Musketier

Musketier vom württembergischen Musketier-Bataillon von Mylius (1799; Farbtafel von Richard Knötel) Musketiere der Garde. Ölgemälde ''Revue des mousquetaires'' aus dem Jahr 1729. Eine typische Muskete des 18. Jhdts., hier eine Brown-Bess mit Bajonett. Die Musketiere (vom französischen mousquetaire, pl. mousquetaires) waren eine Truppengattung der Infanterie, die ursprünglich mit Musketen bewaffnet war.

Neu!!: Kaliber und Musketier · Mehr sehen »

Mutsuki-Klasse

Die Mutsuki-Klasse (jap. 睦月型駆逐艦, Mutsuki-gata kuchikukan) war eine Zerstörerklasse der Kaiserlich Japanischen Marine mit insgesamt zwölf Schiffen.

Neu!!: Kaliber und Mutsuki-Klasse · Mehr sehen »

Nagant M1895

Der Nagant M1895 ist ein in Belgien von Henri-Léon Nagant entwickelter siebenschüssiger Revolver, der besonders im russischen Zarenreich und später in der Sowjetunion Verbreitung fand.

Neu!!: Kaliber und Nagant M1895 · Mehr sehen »

NASA-Weltraumspiel

Das NASA-Weltraumspiel (Original: NASA-Game) ist ein bekanntes Planspiel, das Mitte der 70er-Jahre eine hohe Verbreitung hatte und große Popularität erlangte.

Neu!!: Kaliber und NASA-Weltraumspiel · Mehr sehen »

Nassau-Klasse

Die Nassau-Klasse war eine Klasse von vier Großlinienschiffen der Kaiserlichen Marine, benannt nach preußischen Provinzen.

Neu!!: Kaliber und Nassau-Klasse · Mehr sehen »

Nationalsozialistischer Untergrund

Zur Verdeckung zerstörte letzte Wohnung des NSU-Trios in Zwickau, Folgen der Explosion 2011 Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) war eine neonazistische terroristische Vereinigung in Deutschland, die um 1999 zur Ermordung von Mitbürgern ausländischer Herkunft aus rassistischen und fremdenfeindlichen Motiven gebildet wurde.

Neu!!: Kaliber und Nationalsozialistischer Untergrund · Mehr sehen »

Natter (Schiff, 1884)

Die Natter war das vorletzte Schiff der ''Wespe''-Klasse, einer Klasse von insgesamt elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine, die für die Verteidigung der deutschen Nord- und Ostseeküste konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Natter (Schiff, 1884) · Mehr sehen »

Nautilus (Schiff, 1919)

Die Nautilus war ein bereits von der Kaiserlichen Marine in Auftrag gegebenes, aber erst 1919 mit der Bezeichnung M 81 fertiggestelltes Minensuchboot, eines von 36 Booten des Typs Minensuchboot 1916, die noch im Zweiten Weltkrieg von der Kriegsmarine eingesetzt wurden.

Neu!!: Kaliber und Nautilus (Schiff, 1919) · Mehr sehen »

Nürnberg (Schiff, 1934)

Der Leichte Kreuzer Nürnberg war der modernste 6000-Tonnen-Kreuzer der deutschen Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Nürnberg (Schiff, 1934) · Mehr sehen »

Nebelwerfer

15-cm-Nebelwerfer 41 Die Nebelwerfer waren deutsche Granatwerfer, die während des Ersten Weltkrieges entwickelt wurden.

Neu!!: Kaliber und Nebelwerfer · Mehr sehen »

Neckar-Enz-Stellung

Verlauf der Neckar-Enz-Stellung Die Neckar-Enz-Stellung war eine vom Deutschen Reich zwischen 1935 und 1938 errichtete Festungslinie in Baden und Württemberg.

Neu!!: Kaliber und Neckar-Enz-Stellung · Mehr sehen »

Nevada-Klasse

Die Nevada-Klasse war eine Klasse von Schlachtschiffen der United States Navy, die aus der USS ''Nevada'' und der USS ''Oklahoma'' bestand.

Neu!!: Kaliber und Nevada-Klasse · Mehr sehen »

Nichttödliche Waffe

Eine Nichttödliche Waffe (engl. non-lethal weapon, daher auch: Nichtletale Waffe oder Nichtletales Wirkmittel; Abk. NLW) soll Personen kampfunfähig machen oder sie vertreiben, jedoch nicht töten.

Neu!!: Kaliber und Nichttödliche Waffe · Mehr sehen »

Nisshin (Seeflugzeugträger)

Die Nisshin (jap. 日進) war ein Seeflugzeugträger der kaiserlich japanischen Marine, der im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und Nisshin (Seeflugzeugträger) · Mehr sehen »

NLAW

Die Next Generation Light Anti-Tank Weapon (NLAW) ist eine Panzerabwehrlenkwaffe aus schwedischer Produktion und steht seit 2007 bei verschiedenen Streitkräften im Einsatz.

Neu!!: Kaliber und NLAW · Mehr sehen »

Nock-Gewehr

Das Nock-Gewehr war ein handgeführtes Salvengewehr mit Schwarzpulverladungen, das 1779 vom britischen Konstrukteur James Wilson konstruiert und vom Londoner Büchsenmacher Henry Nock hergestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und Nock-Gewehr · Mehr sehen »

North American F-86

Die North American F-86 Sabre war ein einstrahliges Jagdflugzeug des US-amerikanischen Herstellers North American Aviation.

Neu!!: Kaliber und North American F-86 · Mehr sehen »

North-Carolina-Klasse

Die North-Carolina-Klasse war eine Klasse von zwei Schlachtschiffen der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und North-Carolina-Klasse · Mehr sehen »

Northampton-Klasse

Die Northampton-Klasse war eine Klasse Schwerer Kreuzer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Northampton-Klasse · Mehr sehen »

Northland (Schiff)

Der Kutter Northland war ein Küstenwachschiff der US-Küstenwache.

Neu!!: Kaliber und Northland (Schiff) · Mehr sehen »

Noshiro (Schiff, 1943)

Die Noshiro (jap. 能代) war ein Leichter Kreuzer der japanischen Marine, der im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Noshiro (Schiff, 1943) · Mehr sehen »

Nothardt-Gewehr M/1801

Das Nothardt-Gewehr M/1801 ist vom Typ her eine Muskete und war das vorletzte Steinschlossgewehr in der Preußischen Armee bevor sich Gewehre mit Perkussionsschloss durchsetzten.

Neu!!: Kaliber und Nothardt-Gewehr M/1801 · Mehr sehen »

Nuthin’ Fancy

Nuthin' Fancy ist das dritte Studioalbum von Lynyrd Skynyrd und erschien im Frühjahr 1975.

Neu!!: Kaliber und Nuthin’ Fancy · Mehr sehen »

Oberpfälzer Schützenbund

Der Oberpfälzer Schützenbund e. V. (OSB) ist eine Dachorganisation des Sportschießens in der Oberpfalz.

Neu!!: Kaliber und Oberpfälzer Schützenbund · Mehr sehen »

ODE 155-mm-Kanonenhaubitze FH-88

Die ODE 155-mm-Kanonenhaubitze FH-88 ist ein schweres Feldartilleriegeschütz Singapurs.

Neu!!: Kaliber und ODE 155-mm-Kanonenhaubitze FH-88 · Mehr sehen »

Oleg (Schiff, 1903)

Die Oleg war der zweite Geschützte Kreuzer der Bogatyr-Klasse der zaristischen russischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Oleg (Schiff, 1903) · Mehr sehen »

Oliver-Hazard-Perry-Klasse

Die Oliver-Hazard-Perry-Klasse war eine Klasse von Fregatten, die von der United States Navy vor allem zur Geleitsicherung entworfen wurde.

Neu!!: Kaliber und Oliver-Hazard-Perry-Klasse · Mehr sehen »

Olympische Winterspiele 1960/Biathlon

Bei den VIII. Olympischen Spielen 1960 in Squaw Valley wurde erstmals ein Biathlon-Wettbewerb ausgetragen.

Neu!!: Kaliber und Olympische Winterspiele 1960/Biathlon · Mehr sehen »

Olympische Winterspiele 1964/Biathlon

Bei den IX. Olympischen Spielen 1964 in Innsbruck wurde zum zweiten Mal ein Wettbewerb im Biathlon (offizieller Name: Moderner Winterbiathlon) ausgetragen.

Neu!!: Kaliber und Olympische Winterspiele 1964/Biathlon · Mehr sehen »

Orange 9mm

Orange 9mm war eine US-amerikanische Post-Hardcore, Alternative-Rock- und Crossover-Band aus New York City, die 1992 gegründet wurde und sich im Jahr 2000 auflöste.

Neu!!: Kaliber und Orange 9mm · Mehr sehen »

Ordnance QF-6-Pfünder Hotchkiss

Das QF-6-Pfünder Hotchkiss war ein von Hotchkiss et Cie entwickeltes leichtes Geschütz im Kaliber 57 mm.

Neu!!: Kaliber und Ordnance QF-6-Pfünder Hotchkiss · Mehr sehen »

Ordnance QF-6-Pfünder-7-cwt

6-Pfünder-Kanone Die Ordnance Quick Firing 6 pounder war eine britische Panzerabwehrkanone (Pak) mit einem Kaliber von 57 mm.

Neu!!: Kaliber und Ordnance QF-6-Pfünder-7-cwt · Mehr sehen »

Ordonnanzrevolver 1872

Funktion des Revolvers 1872/78 Randfeuerpatrone Ordonnanz 1872 Zentralfeuerpatrone Ordonnanz 1878 Der Ordonnanzrevolver 1872 ist eine durch Bundesratsbeschluss vom 24.

Neu!!: Kaliber und Ordonnanzrevolver 1872 · Mehr sehen »

Ordonnanzrevolver 1878

Ordonnanz-Zeichnungstafel Revolver 1878 Revolver 1878, Abzugsmechanismus Zentralfeuerpatrone Ordonnanz 1878 Der Ordonnanzrevolver 1878 ist eine durch Bundesratsbeschluss 1878 eingeführte Ordonnanzwaffe, nachdem die Fabrikation des Ordonnanzrevolvers 1872 eingestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und Ordonnanzrevolver 1878 · Mehr sehen »

Orion (Schiff, 1930)

Die Orion war ein für den Handelskrieg umgerüstetes und bewaffnetes deutsches Handelsschiff im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Orion (Schiff, 1930) · Mehr sehen »

ORP Żbik (1932)

ORP Żbik war ein U-Boot der polnischen Marine.

Neu!!: Kaliber und ORP Żbik (1932) · Mehr sehen »

ORP Ryś (1931)

ORP Ryś war das erste U-Boot der polnischen Marine.

Neu!!: Kaliber und ORP Ryś (1931) · Mehr sehen »

ORP Wicher (1930)

Die ORP Wicher war ein Zerstörer der polnischen Marine im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und ORP Wicher (1930) · Mehr sehen »

ORP Wilk (1931)

ORP Wilk war ein U-Boot der polnischen Marine.

Neu!!: Kaliber und ORP Wilk (1931) · Mehr sehen »

Ortgies-Pistole

Ortgies-Pistole, Schnittdarstellung Die Ortgies-Pistole ist eine von 1919 bis 1924 in Erfurt produzierte Selbstladepistole.

Neu!!: Kaliber und Ortgies-Pistole · Mehr sehen »

Oscarsborg

Die norwegische Festung Oscarsborg sicherte die Zufahrt zur norwegischen Hauptstadt Oslo durch den Oslofjord vom offenen Meer her ab.

Neu!!: Kaliber und Oscarsborg · Mehr sehen »

Oslo-Klasse

Die Oslo-Klasse war eine Klasse von fünf Fregatten der norwegischen Marine, welche auf den Geleitzerstörern der Dealey-Klasse der U.S. Navy basierten.

Neu!!: Kaliber und Oslo-Klasse · Mehr sehen »

P-Klasse (Panzerschiff)

Bei den Panzerschiffen der P-Klasse, die auch als Kreuzer P bezeichnet wurden, handelt es sich um ein Projekt der deutschen Kriegsmarine, das nie ausgeführt wurde.

Neu!!: Kaliber und P-Klasse (Panzerschiff) · Mehr sehen »

P26/40

Der P26/40 (auch Carro Armato P26/40, Carro Pesante P26/40, P40 oder P75) war ein italienischer Panzer der Firma Fiat-Ansaldo.

Neu!!: Kaliber und P26/40 · Mehr sehen »

Paintballausrüstung

Die Paintballausrüstung bezeichnet die Ausrüstung, die im Paintball zum Spielen verwendet wird.

Neu!!: Kaliber und Paintballausrüstung · Mehr sehen »

Paintballmarkierer

Ein elektro-pneumatischer Paintballmarkierer (Planet Eclipse Ego 8) Der Paintballmarkierer oder Markierer ist der Hauptausrüstungsgegenstand beziehungsweise das Spielgerät im Paintball.

Neu!!: Kaliber und Paintballmarkierer · Mehr sehen »

Palestro-Klasse

Die Palestro-Klasse war eine Klasse von vier Zerstörern der italienischen Regia Marina.

Neu!!: Kaliber und Palestro-Klasse · Mehr sehen »

Panzer (1933–1945)

Seit 1933 entwickelte sich die Panzerwaffe enorm weiter.

Neu!!: Kaliber und Panzer (1933–1945) · Mehr sehen »

Panzerdeck

Darstellung einer typischen Seitenpanzerung für Schiffe im ''Ersten Weltkrieg''A: SeitenpanzerB: DeckspanzerC: BöschungD: Torpedoschott Kombinationspanzerung Koreanisches Schildkrötenschiff Darstellung einer Panzerung des Unterwasserbereiches gegen Torpedos Panzerdeck bezeichnet auf Kriegsschiffen den horizontalen Abschluss, in der Folge aber auch die Zwischenböden und Aufbauten, die durch eine Deckpanzerung verstärkt wurden.

Neu!!: Kaliber und Panzerdeck · Mehr sehen »

Panzerformel

Mit der Panzerformel lässt sich die Durchschlagskraft von Vollmantelgeschossen bei Stahlblech abschätzen.

Neu!!: Kaliber und Panzerformel · Mehr sehen »

Panzergranate 39

Schnittzeichnung einer 7,5 cm Pzgr. 39 1 – Bodenzünder 2 – Leuchtspursatz 3 – Führungsband 4 – Sprengstofffüllung 5 – Eisenkörper 6 – Weicheisenkappe 7 – Ballistische Haube Die Panzergranate 39 (kurz PzGr. 39 oder Pzgr. 39) war eine deutsche Standardgranate, die im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Panzergranate 39 · Mehr sehen »

Panzergranate 40

Die Panzergranate 1940 (kurz PzGr. 40 oder Pzgr. 40) war eine deutsche Standardgranate, die im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Panzergranate 40 · Mehr sehen »

Panzerhaubitze 2000

WTD 41; den Fahrer schützt eine aufgesetzte Kabine über seiner Luke Die Panzerhaubitze 2000 (kurz PzH 2000) ist ein selbstfahrendes gepanzertes Artilleriegeschütz, das von den deutschen Unternehmen Krauss-Maffei Wegmann und Rheinmetall produziert wird.

Neu!!: Kaliber und Panzerhaubitze 2000 · Mehr sehen »

Panzerkampfwagen III

Der Panzerkampfwagen III (auch PzKpfw III oder Panzer III) war ein mittlerer deutscher Panzer des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und Panzerkampfwagen III · Mehr sehen »

Panzerkampfwagen IV

Der Panzerkampfwagen IV (kurz PzKpfw IV oder Panzer IV) war ein mittlerer deutscher Panzer des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und Panzerkampfwagen IV · Mehr sehen »

Panzerkuppel

Forts Eben-Emael Panzerwerk 717 der Festungsfront Oder-Warthe-Bogen 'la tourelle de 75 mm' (Block 3 des Ouvrage de Schoenenbourg, 18 km nordöstlich von Haguenau) Tourelle de mitrailleuses 'modèle 1899' (Fort d'Uxegney, bei Épinal) Die Panzerkuppel, auch Panzerturm, ist ein Element des Festungsbaus, das zum Ende des 19. Jahrhunderts aufkam.

Neu!!: Kaliber und Panzerkuppel · Mehr sehen »

Panzerspähwagen Sd.Kfz. 221

Das Sd.Kfz.

Neu!!: Kaliber und Panzerspähwagen Sd.Kfz. 221 · Mehr sehen »

Panzertruppe von Wehrmacht und Waffen-SS

Standarte der Panzereinheiten der Wehrmacht Die Panzertruppe war eine der Waffengattungen der Wehrmacht (im Sinne von Truppengattung) des Heeres der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS.

Neu!!: Kaliber und Panzertruppe von Wehrmacht und Waffen-SS · Mehr sehen »

Paris-Geschütz

Unter dem Namen Paris-Geschütz wurde im Ersten Weltkrieg ein deutsches Fernkampfgeschütz der Firma Krupp vom Kaliber 21 cm bekannt.

Neu!!: Kaliber und Paris-Geschütz · Mehr sehen »

Patrone (Munition)

Patronenkomponenten Eine Patrone (von für Form, Muster, Modell) fasst die zum Abfeuern eines Geschosses (Projektil oder Granate) aus einer Feuerwaffe notwendigen Komponenten in einer Einheit zusammen.

Neu!!: Kaliber und Patrone (Munition) · Mehr sehen »

Paul Ray Smith

Sergeant First Class Paul R. Smith Paul Ray Smith (* 24. September 1969 in El Paso, Texas; † 4. April 2003 in Bagdad, Irak) war ein Sergeant First Class und Pionier der US Army.

Neu!!: Kaliber und Paul Ray Smith · Mehr sehen »

Paul Verlaine

Paul Verlaine Paul Marie Verlaine (* 30. März 1844 in Metz; † 8. Januar 1896 in Paris) war ein französischer Lyriker des Symbolismus.

Neu!!: Kaliber und Paul Verlaine · Mehr sehen »

Paulding-Klasse

Die Paulding-Klasse war eine aus 21 Einheiten bestehende Zerstörer-Klasse der United States Navy und eine Weiterentwicklung der Smith-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Paulding-Klasse · Mehr sehen »

Penlee Point Battery

Der ehemalige Standort der Geschützstellung Penlee Point Battery war eine Küstenbefestigung auf der Halbinsel Rame in der Grafschaft Cornwall in Großbritannien.

Neu!!: Kaliber und Penlee Point Battery · Mehr sehen »

Pensacola-Klasse

Die aus zwei Schiffen bestehende Pensacola-Klasse war die erste Klasse Schwerer Kreuzer der US-Marine.

Neu!!: Kaliber und Pensacola-Klasse · Mehr sehen »

Petropawlowsk (Schiff, 1894)

Die Petropawlowsk (russ.: Петропавловск) war ein Einheitslinienschiff der Kaiserlich-Russischen Marine, das Typschiff ihrer Klasse.

Neu!!: Kaliber und Petropawlowsk (Schiff, 1894) · Mehr sehen »

Petropawlowsk (Schiff, 1911)

Die Petropawlowsk (Петропавловск) war ein Schlachtschiff der ''Gangut''-Klasse der russischen, später sowjetischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Petropawlowsk (Schiff, 1911) · Mehr sehen »

PGM Précision 338

Das PGM 338 ist ein Scharfschützengewehr des französischen Unternehmens PGM Précision.

Neu!!: Kaliber und PGM Précision 338 · Mehr sehen »

Phalanx CIWS

Phalanx CIWS auf der USS Kearsarge (LHD 3) Das Phalanx Mk-15 von Raytheon (früher Hughes) ist ein US-amerikanisches Nahbereichsverteidigungssystem zur Abwehr anfliegender Flugkörper.

Neu!!: Kaliber und Phalanx CIWS · Mehr sehen »

Pillau-Klasse

Die Pillau-Klasse war eine aus zwei Einheiten bestehende Reihe Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Pillau-Klasse · Mehr sehen »

Pilo-Klasse

Die Pilo-Klasse war eine Klasse von acht verhältnismäßig kleinen Zerstörern der italienischen ''Regia Marina''.

Neu!!: Kaliber und Pilo-Klasse · Mehr sehen »

Pinguin (Schiff, 1936)

Die Pinguin war ein für den Handelskrieg umgerüstetes und bewaffnetes deutsches Frachtschiff im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Pinguin (Schiff, 1936) · Mehr sehen »

Pistole vz. 82

ČZ 83, zerlegt Die Pistole vz.

Neu!!: Kaliber und Pistole vz. 82 · Mehr sehen »

Pistolet Vis wz. 35

Die Vis (offiziell Pistolet Vis wz. 35, auch bekannt als Radom-Pistole) war eine Selbstladepistole polnischer Herkunft im Kaliber 9 mm Parabellum.

Neu!!: Kaliber und Pistolet Vis wz. 35 · Mehr sehen »

Pjotr Weliki (1872)

Die Pjotr Weliki war eines der ersten Schlachtschiffe der Kaiserlich Russischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Pjotr Weliki (1872) · Mehr sehen »

PK-10

Das System PK-10 ist ein russischer Täuschkörperwerfer.

Neu!!: Kaliber und PK-10 · Mehr sehen »

PK-16

Das System PK-16 ist ein russischer Täuschkörperwerfer.

Neu!!: Kaliber und PK-16 · Mehr sehen »

PK-2

Das System PK-2 ist ein russischer Täuschkörperwerfer.

Neu!!: Kaliber und PK-2 · Mehr sehen »

Polizistenmord in Augsburg 2011

Luftbild vom Siebentischwald, Blickrichtung Südsüdwest. Gut zu erkennen sind der Lech, der Kuhsee und Augsburg-Haunstetten-Siebenbrunn Der Polizistenmord in Augsburg 2011 ereignete sich gegen 2:50 Uhr des 28.

Neu!!: Kaliber und Polizistenmord in Augsburg 2011 · Mehr sehen »

Polte-Werke

Die Polte Armaturen- und Maschinenfabrik OHG in Magdeburg war in der ersten Hälfte des 20.

Neu!!: Kaliber und Polte-Werke · Mehr sehen »

Portland-Klasse (1932)

Die Portland-Klasse war eine Schiffsklasse von zwei schweren Kreuzern der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Portland-Klasse (1932) · Mehr sehen »

Primus (Panzerhaubitze)

Die SSPH Primus ist eine Panzerhaubitze der Singapore Army.

Neu!!: Kaliber und Primus (Panzerhaubitze) · Mehr sehen »

Prinz Eugen (Schiff, 1938)

Der Schwere Kreuzer Prinz Eugen war ein Kriegsschiff der deutschen Kriegsmarine und gehörte der Admiral-Hipper-Klasse an.

Neu!!: Kaliber und Prinz Eugen (Schiff, 1938) · Mehr sehen »

Prinz-Adalbert-Klasse

Die Schiffe der deutschen Prinz-Adalbert-Klasse waren nach den beiden Einzelschiffen SMS ''Fürst Bismarck'' und SMS ''Prinz Heinrich'' die erste Klasse von Großen Kreuzern, die nach einem modernen Entwurf gebaut wurden.

Neu!!: Kaliber und Prinz-Adalbert-Klasse · Mehr sehen »

Privilegierte Schützengilde zu Cöthen von 1443

Privilegierten Schützengilde zu Cöthen von 1443 e.V. Die Privilegierte Schützengilde zu Cöthen von 1443 ist ein Schützenverein in der Stadt Köthen in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Kaliber und Privilegierte Schützengilde zu Cöthen von 1443 · Mehr sehen »

Projekt L 20 e α

Keine Beschreibung.

Neu!!: Kaliber und Projekt L 20 e α · Mehr sehen »

Projektil

Ein Projektil (von „werfen“, „vor sich werfen“), umgangssprachlich auch Kugel genannt, ist ein von einer Schusswaffe abgefeuertes Geschoss.

Neu!!: Kaliber und Projektil · Mehr sehen »

Projektilbildende Ladung

„Formen“ eines Projektils durch die Ladung Eine projektilbildende Ladung ist eine besondere Art einer Hohlladung, die in erster Linie zum Zerstören von Panzerungen aus größerer Entfernung verwendet wird.

Neu!!: Kaliber und Projektilbildende Ladung · Mehr sehen »

Protrusion Rod

Der Protrusion Rod (engl. protrusive.

Neu!!: Kaliber und Protrusion Rod · Mehr sehen »

Protze

Feldgeschütz auf Lafette (rechts) mit Protze und Kutschbock (links) Feldhaubitze 10,5 cm (Wehrmacht) Die Protze (von ital. birazzo.

Neu!!: Kaliber und Protze · Mehr sehen »

PSL-Scharfschützengewehr

Das PSL („Halbautomatisches Scharfschützengewehr Modell 1974“) ist ein rumänisches Scharfschützengewehr im Kaliber 7,62 × 54 mm R.

Neu!!: Kaliber und PSL-Scharfschützengewehr · Mehr sehen »

PT-Schnellboot

''Mosquito Fleet'' Abzeichen PT boat ist eine abgekürzte Bezeichnung für Patrol Torpedo boats (dt.: Patrouillen-Torpedo-Boote) der US Navy im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und PT-Schnellboot · Mehr sehen »

Pumhart von Steyr

Pumhart von Steyr Der Pumhart von Steyr ist ein mittelalterliches Riesengeschütz aus der Steiermark in Österreich und die größte bekannte schmiedeeiserne Bombarde gemessen am Kaliber.

Neu!!: Kaliber und Pumhart von Steyr · Mehr sehen »

QF 12 pounder 18 cwt naval gun

Die QF 12 pounder 18 cwt naval gun war ein 1906 bei der Royal Navy eingeführtes und bis zur Mitte 1920er-Jahre genutztes Schiffsgeschütz des Kalibers 3 inch (76 mm).

Neu!!: Kaliber und QF 12 pounder 18 cwt naval gun · Mehr sehen »

QF 14 pounder Maxim-Nordenfelt naval gun

Die QF 14 pounder Maxim-Nordenfelt naval gun war ein Schiffsgeschütz des Kalibers 3 inch (76 mm).

Neu!!: Kaliber und QF 14 pounder Maxim-Nordenfelt naval gun · Mehr sehen »

QF 2-Pfünder-Marinegeschütz

''HMS Rodney'' Die QF 2-Pfünder (Quick Firing) war ein leichtes 40-mm-Flugabwehrgeschütz der britischen Marine.

Neu!!: Kaliber und QF 2-Pfünder-Marinegeschütz · Mehr sehen »

QF 4,7-inch-Schiffsgeschütz Mk IX, XII

Das QF 4,7 inch (120 mm) in den Varianten Mk IX und Mk XII war ein britisches Schiffsgeschütz.

Neu!!: Kaliber und QF 4,7-inch-Schiffsgeschütz Mk IX, XII · Mehr sehen »

QF 5,25-inch-Schiffsgeschütz Mark I

Das QF 5,25 inch (133 mm) war ein britisches Schiffsgeschütz.

Neu!!: Kaliber und QF 5,25-inch-Schiffsgeschütz Mark I · Mehr sehen »

QF 6 pounder Nordenfelt

Die QF 6 pounder Nordenfelt war ein Schiffsgeschütz des Kalibers 57 mm.

Neu!!: Kaliber und QF 6 pounder Nordenfelt · Mehr sehen »

Queen-Elizabeth-Klasse (Schlachtschiff)

Die Queen-Elizabeth-Klasse war eine Klasse von fünf Schlachtschiffen der Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und Queen-Elizabeth-Klasse (Schlachtschiff) · Mehr sehen »

R4M

Die R4/M (Rakete 4 Kilogramm Minenkopf), genannt „Orkan“, war während des Zweiten Weltkriegs die erste deutsche in industriellem Ausmaß gefertigte Luft-Luft-Rakete, die auch wirklich als einsatzfähig betrachtet werden konnte.

Neu!!: Kaliber und R4M · Mehr sehen »

Radgürtel

21-cm-Mörser mit Radgürteln Ein Radgürtel des gleichen Geschütztyps in Nahaufnahme „Dicke Bertha“ Französische Canon de 155 mm GPF, die auch von den USA verwendet wurde Radgürtel (nicht zu verwechseln mit Radreifen) wurden vor allem gegen Ende des 19.

Neu!!: Kaliber und Radgürtel · Mehr sehen »

Railgun

Electromagnetic Railgun/EMRG der US-Navy Eine Railgun (genauer Electromagnetic Railgun/EMRG, dt. Schienengewehr oder Schienenkanone) ist eine Waffe, die Stahlgeschosse mittels eines stromführenden Schlittens entlang zweier parallel laufender Schienen („Rails“) beschleunigt.

Neu!!: Kaliber und Railgun · Mehr sehen »

Raketenpanzerbüchse 54

Panzerfaust (oben) und Panzerschreck (unten) Panzerfaust (oben) und Panzerschreck (unten) Die Raketenpanzerbüchse 54, dienstlich kurz RPzB 54 genannt, umgangssprachlich Panzerschreck, war eine wiederverwendbare Panzerabwehrwaffe der Kaliber 88 mm und 100 mm, die während des Zweiten Weltkriegs auf deutscher Seite zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und Raketenpanzerbüchse 54 · Mehr sehen »

Raleigh-Klasse

Die Raleigh-Klasse war eine Klasse von Amphibious Transport Docks der United States Navy und die erste Baureihe dieses Schiffstyps.

Neu!!: Kaliber und Raleigh-Klasse · Mehr sehen »

Rarden (Kanone)

Warrior-Panzer mit RARDEN-Maschinenkanone als Hauptbewaffnung Die L21A1 RARDEN ist eine britische Maschinenkanone im Kaliber 30 mm, die in gepanzerten Fahrzeugen eingesetzt wird.

Neu!!: Kaliber und Rarden (Kanone) · Mehr sehen »

Ratterpatrone

Ratter- oder auch Knatterpatronen sind Feuerwerkskörper der Klasse PM1.

Neu!!: Kaliber und Ratterpatrone · Mehr sehen »

Raubvogel-Klasse

Die Raubvogel-Klasse bestand aus sechs Torpedobooten der Reichsmarine, die im Rahmen des Versailler Vertrages gebaut werden durften.

Neu!!: Kaliber und Raubvogel-Klasse · Mehr sehen »

Raule (Schiff, 1919)

Die Raule (ex M 133, ex Wacht) war ein ehemaliges Minensuchboot des Typs Minensuchboot 1916 der Reichsmarine, das ab Mai 1940 als Räumbootbegleitschiff der Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Raule (Schiff, 1919) · Mehr sehen »

Röhm (Sontheim)

Die Röhm GmbH ist ein Spannmittelhersteller mit Hauptsitz im baden-württembergischen Sontheim an der Brenz im Landkreis Heidenheim in Deutschland.

Neu!!: Kaliber und Röhm (Sontheim) · Mehr sehen »

Röhm RG 3

Die Röhm RG 3 ist eine Schreckschusspistole im Kaliber 6 mm Flobert Knall.

Neu!!: Kaliber und Röhm RG 3 · Mehr sehen »

Rückstoßfreies Geschütz M40

Rückstoßfreies 105-mm-Geschütz M40 Das rückstoßfreie Geschütz M40 war ein leichtes, tragbares Geschütz im Kaliber 105 mm, das in den Vereinigten Staaten hergestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und Rückstoßfreies Geschütz M40 · Mehr sehen »

Real Action Marker

Real Action Marker (kurz RAM) sind CO2- oder pressluftbetriebene Paintball-Markierungswaffen, die Farb- oder Gummikugeln im Kaliber.43 (.

Neu!!: Kaliber und Real Action Marker · Mehr sehen »

Redstone Arsenal

Das erste Gebäude 1941 Granatenproduktion 1942 J. B. Medaris, Assistenzsekretär der Marineluftfahrt James H. Smith sowie Lieutenant General James M. Gavin und W. E. Martin - beide zuständig für Forschung und Entwicklung in der Armee Raketen im Redstone Arsenal Das Redstone Arsenal in Huntsville im Madison County, Alabama ist ein Gelände der US Army.

Neu!!: Kaliber und Redstone Arsenal · Mehr sehen »

Reichswehr

Reichswehr war während der Weimarer Republik und der ersten Jahre des „Dritten Reichs“ von 1921 bis 1935 der offizielle Name der deutschen Streitkräfte, die in jener Zeit als Berufsarmee organisiert waren.

Neu!!: Kaliber und Reichswehr · Mehr sehen »

Remington 700

Die Remington 700 ist eine seit 1962 von Remington Arms hergestellte Serie von Repetiergewehren in diversen Kalibern.

Neu!!: Kaliber und Remington 700 · Mehr sehen »

Remington Arms

Die Remington Arms Company, Inc. ist ein führender US-amerikanischer Waffenhersteller mit Firmensitz in Madison, North Carolina.

Neu!!: Kaliber und Remington Arms · Mehr sehen »

Remington MSR

Das Remington MSR ist ein Scharfschützengewehr des US-amerikanischen Herstellers Remington Arms Company, Inc.

Neu!!: Kaliber und Remington MSR · Mehr sehen »

Repetiergeschütz

Nordenfelt Gun auf einem Schiff Gatling Gun Ein Repetiergeschütz ist ein Geschütz, bei dem über einen von Hand zu betätigenden Mechanismus Munition aus einem Magazin in das Patronenlager nachgeladen (repetiert) wird.

Neu!!: Kaliber und Repetiergeschütz · Mehr sehen »

Revolver Modell 1882, 1882/29

Der Revolver Modell 1882 war eine durch Bundesratsbeschluss vom 25.

Neu!!: Kaliber und Revolver Modell 1882, 1882/29 · Mehr sehen »

Rh 202

SPz Marder Die MK 20 Rh 202, kurz für MaschinenKanone 20 mm Rheinmetall, ist eine einläufige Maschinenkanone im Kaliber 20 mm.

Neu!!: Kaliber und Rh 202 · Mehr sehen »

Rh 503

Die Rh 503 ist eine einläufige, fremdangetriebene Maschinenkanone, entwickelt und 1987 vorgestellt vom deutschen Unternehmen Rheinmetall Defence.

Neu!!: Kaliber und Rh 503 · Mehr sehen »

Rhein-Klasse (1872)

Die Rhein-Klasse war eine Baureihe von zwei Monitoren, welche die deutsche Kaiserliche Marine für die Verteidigung von Rhein und Mosel bauen ließ.

Neu!!: Kaliber und Rhein-Klasse (1872) · Mehr sehen »

Rheinmetall 120-mm-Glattrohrkanone

Rauchabsauger und Wärmeschutzhülle der L/44-Kanone. Der mit Stoff bespannte hintere Bereich trennt starre von beweglichen Teilen der Waffe. Die Rheinmetall 120-mm-Glattrohrkanone oder kurz Rh120 ist eine Glattrohrkanone im Kaliber 120 Millimeter, die ursprünglich für den Einsatz in mittleren und schweren Kampfpanzern bestimmt war.

Neu!!: Kaliber und Rheinmetall 120-mm-Glattrohrkanone · Mehr sehen »

Rheinmetall 130-mm-Waffenanlage L/51

Die Rheinmetall 130-mm-Waffenanlage L/51 ist derzeit ein Demonstrator für eine Glattrohrkanone für zukünftige Kampfpanzer.

Neu!!: Kaliber und Rheinmetall 130-mm-Waffenanlage L/51 · Mehr sehen »

Ribauldequin

Orgelgeschütz aus dem 16. Jahrhundert (Rekonstruktion nach einer Zeichnung von Leonardo da Vinci, Burg Castelnaud) Die Ribauldequin auch bekannt als Rabauld, Ribault, Ribaudkin oder Orgel-Geschütz war ein mittelalterliches Salvengeschütz mit vielen kleinkalibrigen Eisenrohren, die parallel oder in Fächerform angeordnet waren.

Neu!!: Kaliber und Ribauldequin · Mehr sehen »

Richelieu (Schiff, 1939)

Die Richelieu war ein nach dem französischen Staatsmann und Kardinal Richelieu benanntes französisches Schlachtschiff aus dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Richelieu (Schiff, 1939) · Mehr sehen »

Richelieu-Klasse

Die Schiffe der Richelieu-Klasse, von denen zwei (''Richelieu'' und ''Jean Bart'') fertiggestellt wurden, waren die letzten und größten Schlachtschiffe der Französischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Richelieu-Klasse · Mehr sehen »

Riga-Klasse

Projekt 50, mit dem Decknamen Gornostai (russisch: Горностай.

Neu!!: Kaliber und Riga-Klasse · Mehr sehen »

RML 12 Inch 35 Ton Gun

Die RML 12 inch 35 ton gun gun war eine großkalibrige britische Kanone, die als Hauptbewaffnung auf Kriegsschiffen eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und RML 12 Inch 35 Ton Gun · Mehr sehen »

RML 12.5 Inch 38 Ton Gun

Die RML 12.5 inch 38 ton gun war eine großkalibrige britische Kanone, die als Schiffsgeschütz und bei der Küstenartillerie ab 1875 eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und RML 12.5 Inch 38 Ton Gun · Mehr sehen »

Robert Heriot Barclay

Robert Heriot Barclay Robert Heriot Barclay (* 18. September 1786 in Kettle, Schottland; † 8. Mai 1837 in Edinburgh) war ein britischer Marineoffizier der Napoleonischen Kriege und des Kriegs von 1812 mit den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Kaliber und Robert Heriot Barclay · Mehr sehen »

Robert Mallet

Robert Mallet, FRS, (* 3. Juni 1810 in Dublin; † 5. November 1881 in Clapham, London) war ein irischer Geophysiker, Bauingenieur und Erfinder, der sich durch seine Arbeit auf dem Gebiet der Erdbebenforschung auszeichnete.

Neu!!: Kaliber und Robert Mallet · Mehr sehen »

Rohrrakete

Shillelagh ab Als Rohrrakete bezeichnete die Nationale Volksarmee der DDR Panzerabwehrlenkraketen, die aus Kanonen von Kampfpanzern oder Panzerabwehrkanonen verschossen wurden.

Neu!!: Kaliber und Rohrrakete · Mehr sehen »

Rollenverschlusswaffen von Heckler & Koch

Die Rollenverschlusswaffen von Heckler & Koch sind ein Waffensystem aus Pistolen, Maschinenpistolen, Schnellfeuergewehren und Maschinengewehren des Herstellers Heckler & Koch, die als gemeinsames technisches Merkmal über einen beweglich abgestützten Rollenverschluss verfügen.

Neu!!: Kaliber und Rollenverschlusswaffen von Heckler & Koch · Mehr sehen »

Roma (Schiff, 1868)

Panzerfregatte '''Roma''' (September 1870) Die Roma war eine italienische dampfgetriebene Panzerfregatte 1. Ranges mit Schraube der Roma-Klasse und zugleich das erste nach der Hauptstadt Rom benannte Kriegsschiff der Regia Marina.

Neu!!: Kaliber und Roma (Schiff, 1868) · Mehr sehen »

Roma (Schiff, 1926)

Die Roma war ein 1926 in Dienst gestelltes Transatlantik-Passagierschiff der italienischen Reederei Navigazione Generale Italiana, das für den Passagier- und Postverkehr von Italien nach New York gebaut wurde.

Neu!!: Kaliber und Roma (Schiff, 1926) · Mehr sehen »

Roma-Klasse

Panzerfregatte der ''Roma-Klasse'', 1868 Die ''Venezia'' Die Roma-Klasse war eine aus zwei Schiffen bestehende Klasse von italienischen dampfgetriebenen Panzerfregatten 1. Ranges mit Schraube der Regia Marina (Königliche Italienische Marine) von 1863.

Neu!!: Kaliber und Roma-Klasse · Mehr sehen »

Roon-Klasse

Die Roon-Klasse war eine aus zwei Einheiten bestehende Klasse von Panzerkreuzern der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Roon-Klasse · Mehr sehen »

Royal Small Arms Factory

RSAF machine shop, November 2007 The Royal Small Arms Factory (RSAF) ist ein ehemaliger britischer Waffenhersteller.

Neu!!: Kaliber und Royal Small Arms Factory · Mehr sehen »

Royal-Sovereign-Klasse

Die Royal-Sovereign-Klasse war eine Klasse von acht Schlachtschiffen der Royal Navy.

Neu!!: Kaliber und Royal-Sovereign-Klasse · Mehr sehen »

RPG (Waffe)

RPG-7 RPG-7 beim Abschuss RPG ((РПГ), Rutschnoi Protiwotankowy Granatomjot (RPG); von Hand bedienbarer Panzerabwehr-Granatwerfer) ist eine sowjetische/russische Serie von reaktiven Panzerbüchsen.

Neu!!: Kaliber und RPG (Waffe) · Mehr sehen »

RPG-18

Die RPG-18 Mucha (russisch: Fliege) ist eine russische Panzerabwehrwaffe.

Neu!!: Kaliber und RPG-18 · Mehr sehen »

RPG-2

Die RPG-2 war eine sowjetische Panzerabwehrwaffe.

Neu!!: Kaliber und RPG-2 · Mehr sehen »

RPG-7

Die RPG-7 ist eine reaktive Panzerbüchse, die in der Sowjetunion entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und RPG-7 · Mehr sehen »

Rudolf von Österreich-Ungarn

Kronprinz Rudolf (um 1880) Rudolf, Kronprinz von Österreich und Ungarn (vollständiger Vorname Rudolf Franz Karl Joseph; * 21. August 1858 auf Neues Schloss Laxenburg; † 30. Jänner 1889 auf Schloss Mayerling) war der einzige Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth.

Neu!!: Kaliber und Rudolf von Österreich-Ungarn · Mehr sehen »

Ryūjō

Die Ryūjō (jap. 龍驤, dt. „Drachenpferd“) war ein leichter Flugzeugträger der kaiserlich japanischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Ryūjō · Mehr sehen »

S 178

SMS S 178 war ein Großes Torpedoboot vom Typ 1906 mit Turbinenantrieb der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und S 178 · Mehr sehen »

S-23 (Haubitze)

Die S-23 ist eine gezogene Feldhaubitze des Kalibers 180 mm aus sowjetischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und S-23 (Haubitze) · Mehr sehen »

S-60

Die S-60 ist eine sowjetische Flugabwehrkanone des Kalibers 57 mm.

Neu!!: Kaliber und S-60 · Mehr sehen »

S-8 (Rakete)

Rakete S-8 KOM (Hohlladung) Die S-8 bezeichnet eine Familie ungelenkter Luft-Boden-Raketen, die in der Sowjetunion entwickelt wurde und nach wie vor bei den russischen Luftstreitkräften eingesetzt wird.

Neu!!: Kaliber und S-8 (Rakete) · Mehr sehen »

Sachsen-Klasse (2001)

Die Klasse 124 (nach dem Typschiff auch Sachsen-Klasse genannt) ist eine aus drei Fregatten bestehende Kriegsschiffklasse der Deutschen Marine.

Neu!!: Kaliber und Sachsen-Klasse (2001) · Mehr sehen »

Sagiri

Die Sagiri (jap. 狭霧, dt. „Nebel“) war ein Zerstörer der Kaiserlich Japanischen Marine und gehörte der ''Fubuki''-Klasse an.

Neu!!: Kaliber und Sagiri · Mehr sehen »

Sakawa (Schiff, 1944)

Die Sakawa (jap. 酒匂) war ein Leichter Kreuzer der kaiserlich japanischen Marine, der spät im Zweiten Weltkrieg fertiggestellt wurde, infolge von Treibstoffmangel an keinen operativen Einsätzen mehr teilnahm und 1945 nach der Kapitulation Japans als Kriegsbeute an die Vereinigten Staaten fiel.

Neu!!: Kaliber und Sakawa (Schiff, 1944) · Mehr sehen »

Sako (Waffenhersteller)

Sako (Suojeluskuntain Ase- ja Konepaja Oy) ist ein finnischer Hersteller von Handfeuerwaffen und Munition.

Neu!!: Kaliber und Sako (Waffenhersteller) · Mehr sehen »

Salamander (Schiff, 1883)

Die Salamander war das neunte Schiff der ''Wespe''-Klasse, einer Klasse von insgesamt elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine, die für die Verteidigung der deutschen Nord- und Ostseeküste konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Salamander (Schiff, 1883) · Mehr sehen »

Samson Remote Controlled Weapon Station

M2 Die Samson Remote Controlled Weapon Station (RCWS), auch bekannt als Katlanit ist eine fernbedienbare Waffenstation (remote weapon station), die auf Fahrzeugen oder ortsfesten Plattformen installiert werden kann.

Neu!!: Kaliber und Samson Remote Controlled Weapon Station · Mehr sehen »

Santa Barbara SB 155/39

Die Santa Barbara SB 155/39 ist eine spanische Haubitze im Kaliber 155 mm.

Neu!!: Kaliber und Santa Barbara SB 155/39 · Mehr sehen »

São Paulo (1910)

Das brasilianische Linienschiff São Paulo war ein 1910 auf einer britischen Werft gebauter Dreadnought der Minas-Geraes-Klasse.

Neu!!: Kaliber und São Paulo (1910) · Mehr sehen »

Scharfschütze

Ein Scharfschütze mit Beobachter Scharfschützen, auch Präzisionschützen, sind Schützen, die durch selektiven gezielten Schusswaffeneinsatz ihren Auftrag ausführen.

Neu!!: Kaliber und Scharfschütze · Mehr sehen »

Scharfschützengewehr

7,62 mm. Ein Scharfschützengewehr ist ein langläufiges Gewehr mit gezogenem Lauf (Büchse), das dazu konzipiert wurde, Ziele in großer Entfernung zu treffen.

Neu!!: Kaliber und Scharfschützengewehr · Mehr sehen »

Scharfschützengewehr 82

Das Scharfschützengewehr 82 (SSG 82) ist ein Mehrladescharfschützengewehr im Kaliber 5,45 × 39 mm.

Neu!!: Kaliber und Scharfschützengewehr 82 · Mehr sehen »

Scharnhorst (Schiff, 1936)

Die Scharnhorst war das erste nach dem Ersten Weltkrieg in Deutschland gebaute Schlachtschiff.

Neu!!: Kaliber und Scharnhorst (Schiff, 1936) · Mehr sehen »

Scharnhorst-Klasse (1906)

Die Schiffe der ersten deutschen Scharnhorst-Klasse waren nach der ''Roon''-Klasse die zweite Klasse von Großen Kreuzern der Kaiserlichen Marine, die eine vergrößerte Verdrängung gegenüber den vorhergehenden Klassen aufwies.

Neu!!: Kaliber und Scharnhorst-Klasse (1906) · Mehr sehen »

Scharnhorst-Klasse (1936)

Die Scharnhorst-Klasse war die erste Klasse von Schlachtschiffen, die nach dem Ersten Weltkrieg in Deutschland gebaut wurde.

Neu!!: Kaliber und Scharnhorst-Klasse (1936) · Mehr sehen »

Schützengilde Berlin Korp. von 1433

Die Schützengilde Berlin Korporation von 1433 e. V. ist ihrer Internetpräsenz zufolge der zweitälteste Schützenverein Berlins.

Neu!!: Kaliber und Schützengilde Berlin Korp. von 1433 · Mehr sehen »

Schützenhaus

Ein Schützenhaus ist eine schießsportliche Anlage und wird in der Regel von einem Schützenverein unterhalten und genutzt.

Neu!!: Kaliber und Schützenhaus · Mehr sehen »

Schießkugelschreiber

Schießkugelschreiber Prinzip des Schießkugelschreibers angewandt in einer Taschenlampe. Ein Schießkugelschreiber ist eine Feuerwaffe, die einem Kugelschreiber ähnelt.

Neu!!: Kaliber und Schießkugelschreiber · Mehr sehen »

Schießstand

Schießstand aus der Vogelperspektive (Cuxhaven-Altenwalde, 2012) Schießstand (schweizerisch Schiessstand) bezeichnet Schießanlagen zum Übungs- und Wettkampfschießen.

Neu!!: Kaliber und Schießstand · Mehr sehen »

Schiffsartillerie

USS ''Iowa'' feuert eine Breitseite (1984) Schiffsartillerie ist die Artillerie, die an Bord von Kriegsschiffen eingesetzt wird.

Neu!!: Kaliber und Schiffsartillerie · Mehr sehen »

SchKAS

Das SchKAS (Transkription: Schpitalnowo–Komarizkowo awiazionny skorostrelny, deutsch: schnellschießendes MG-System Schpitalny/Komaritzky) ist ein Flugzeugmaschinengewehr.

Neu!!: Kaliber und SchKAS · Mehr sehen »

Schlacht um Okinawa

Die Schlacht um Okinawa (Alliierter Codename: Operation Iceberg) begann am 1.

Neu!!: Kaliber und Schlacht um Okinawa · Mehr sehen »

Schlacht um Tinian

Die Korallenriffkante an der Küste Tinians erschwerte die Landung Die Schlacht um Tinian (Codename Operation Forager, Phase III) war eine amerikanische Landungsoperation im Rahmen der Eroberung der Marianen-Inseln während des Pazifikkrieges im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Schlacht um Tinian · Mehr sehen »

Schlacht um Verdun

Die Schlacht um Verdun war eine der grausamsten und verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkrieges an der Westfront zwischen Deutschland und Frankreich.

Neu!!: Kaliber und Schlacht um Verdun · Mehr sehen »

Schlachtschiff

Richelieu'', 1940 Prince of Wales'' im Jahre 1941 Tirpitz'', 1941 North Carolina'', 1941 Yamato'', das größte und stärkste Schlachtschiff, das je gebaut wurde, 1941 Roma'' der Regia Marina, 1942 Wisconsin'' im Jahre 1944 Als Schlachtschiffe werden schwer gepanzerte Großkampfschiffe des ausgehenden 19.

Neu!!: Kaliber und Schlachtschiff · Mehr sehen »

Schließfeder

ČZ 83, im montierten Zustand liegt die Schließfeder um den Lauf herum Als Schließfeder wird eine Feder in Schusswaffen bezeichnet, die nach der Rückwärtsbewegung des Verschlusses ihn wieder in den Ausgangszustand zurückbringt.

Neu!!: Kaliber und Schließfeder · Mehr sehen »

Schnellboot

Ein Schnellboot ist ein kleines Kriegsschiff, das von Verbrennungsmotoren (Diesel- bzw. Ottomotoren bis hin zu Gasturbinen) angetrieben wird und hohe Geschwindigkeiten von zum Teil über 50 Knoten (kn) (über 90 km/h) erreichen kann.

Neu!!: Kaliber und Schnellboot · Mehr sehen »

Schnellfeuergeschütz

Als Schnellfeuergeschütz wurden um 1900 Geschütze bezeichnet, die mehrere Schuss pro Minute abgeben konnten.

Neu!!: Kaliber und Schnellfeuergeschütz · Mehr sehen »

Schreckschusswaffe

Röhm Mod. 3S (r.), Patronen (blau.

Neu!!: Kaliber und Schreckschusswaffe · Mehr sehen »

Schusslochprüfer

Schusslochprüfer nach Vorschrift des Deutschen Schützenbundes für verschiedene Kaliber Ein Schusslochprüfer ist eine Lehre, die im Schießsport verwendet wird, um die eindeutige Lage eines Einschussloches auf der Scheibe zu ermitteln.

Neu!!: Kaliber und Schusslochprüfer · Mehr sehen »

Schusspflaster (Vorderlader)

Schusspflaster oder Kugelpflaster (engl. Wadding oder Patch) für Vorderlader sind kleine Baumwollstoffstücke, die beim Laden von Rundkugeln in Vorderladerwaffen verwendet werden, um einen möglichst gasdichten Abschluss in Läufen zu ermöglichen.

Neu!!: Kaliber und Schusspflaster (Vorderlader) · Mehr sehen »

Schusswaffe

Der Begriff der Schusswaffe ist ein Überbegriff, der alle Vorrichtungen einschließt, die etwas verschießen, also ballistische Geräte im weitesten Sinn, zu aggressiven oder defensiven Zwecken in Kampfhandlungen, zur Jagd, zur Tötung (Hinrichtung, Mord, Selbsttötung), zur Injektion aus sicherer Entfernung, zur Signalgebung, zum Sport oder zu wissenschaftlichen Zwecken (z. B. Markierung, Vermessung).

Neu!!: Kaliber und Schusswaffe · Mehr sehen »

Schusswunde

trichterförmiger Erweiterung nach außen und Entlastungsbruchlinien im rechten Scheitelbein Eine Schusswunde (lat., Plural vulnera sclopeteria) ist eine Verletzung, die durch ein Geschoss (Pfeil oder Projektil) verursacht wird; dieses kann in der Wunde stecken bleiben oder es durchdringt den Körper.

Neu!!: Kaliber und Schusswunde · Mehr sehen »

Schwalbe-Klasse

Die Schwalbe-Klasse war eine Klasse von zwei Kleinen Kreuzern der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Schwalbe-Klasse · Mehr sehen »

Schwedendamm

Klein Stöckheim, das Hauptquartier Pappenheims (Ziffer ''„6“''). Der Schwedendamm war ein Damm, der während des Dreißigjährigen Krieges errichtet wurde, um die Oker aufzustauen und so die niedersächsische Festung Wolfenbüttel zu überfluten und dadurch einnehmen zu können.

Neu!!: Kaliber und Schwedendamm · Mehr sehen »

Schwere 10-cm-Feldkanone 18

Keine Beschreibung.

Neu!!: Kaliber und Schwere 10-cm-Feldkanone 18 · Mehr sehen »

Schwere Panzerbüchse Oerlikon

Die Schwere Panzerbüchse Oerlikon war eine für die Schweizer Armee im Jahre 1932 konstruierte Panzerbüchse der Firma Oerlikon-Bührle.

Neu!!: Kaliber und Schwere Panzerbüchse Oerlikon · Mehr sehen »

Schwerer Kreuzer

Mikuma'' – zu den am stärksten bewaffneten, überschritten die Begrenzungen der Flottenkonferenz von 1930 jedoch z. T. erheblich. Atombombe „Little Boy“ zur Pazifikinsel Tinian und wurde mit hohen Verlusten auf der Rückreise von einem japanischen U-Boot versenkt. Prinz Eugen'' überstand als einzige schwere Einheit der deutschen Kriegsmarine den Zweiten Weltkrieg intakt. Nach Verwendung bei den Kernwaffentests der „Operation Crossroads“ kenterte sie schließlich im Kwajalein-Atoll, wo das Wrack noch heute liegt Der Schwere Kreuzer ist ein Kriegsschifftyp, der sich nach dem Ersten Weltkrieg entwickelte und nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges bald wieder verschwand.

Neu!!: Kaliber und Schwerer Kreuzer · Mehr sehen »

Schweres Bordmaschinengewehr Typ 97

Das schwere Bordmaschinengewehr Typ 97 (jap. 九七式車載重機関銃, Kyūnana-shiki shasai jū-kikanjū) war das Standard-Panzer-Maschinengewehr, das ab 1937 beim Kaiserlich Japanischen Heer und bei der Kaiserlich Japanischen Marine für den Einbau in Panzern im Einsatz war.

Neu!!: Kaliber und Schweres Bordmaschinengewehr Typ 97 · Mehr sehen »

Schweres Maschinengewehr

schwere Maschinengewehr M2 auf einem M3-Dreibein. Es wird von vielen Armeen in verschiedenen Ausführungen verwendet. Ein schweres Maschinengewehr ist ein Maschinengewehr mit einem Kaliber zwischen 12 mm und unter 20 mm oder ein Maschinengewehr mit geringerem Kaliber, das durch einen Untersatz wie einem Dreibein oder einer Lafette (Dreibeinlafette) eine größere Zerstörungswirkung und bessere Trefferquote erhält.

Neu!!: Kaliber und Schweres Maschinengewehr · Mehr sehen »

Scirè

Das R.Smg.

Neu!!: Kaliber und Scirè · Mehr sehen »

Scorpion (Schiff, 1884)

Die Scorpion war das fünfte Schiff der ''Wespe''-Klasse, einer Klasse von insgesamt elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine, die für die Verteidigung der deutschen Nord- und Ostseeküste konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Scorpion (Schiff, 1884) · Mehr sehen »

Seekrieg während der Operation Overlord

USS ''Nevada'' beschießt deutsche Küstenstellungen, um die Landungen am Utah Beach zu sichern Der Seekrieg während der Operation Overlord umfasste die Kampfhandlungen zwischen deutschen und alliierten Seeverbänden im Zeitraum von Anfang Juni bis Mitte August 1944 im Bereich des Ärmelkanals.

Neu!!: Kaliber und Seekrieg während der Operation Overlord · Mehr sehen »

Seelenrohr

Das Seelenrohr oder auch die Rohrseele bezeichnet den Teil eines Kanonenrohres, der das Geschoss während des Schusses führt.

Neu!!: Kaliber und Seelenrohr · Mehr sehen »

Seezielflugkörper

Seezielflugkörper Exocet Ein Seezielflugkörper ist eine fliegende, lenkbare Waffe zur Bekämpfung von Schiffen oder anderen maritimen Zielen.

Neu!!: Kaliber und Seezielflugkörper · Mehr sehen »

Segeln

Segeln ist die Fortbewegung eines Segelschiffs oder eines Segelboots unter Nutzung der Windenergie.

Neu!!: Kaliber und Segeln · Mehr sehen »

Selbstfahrlafette IV A

Sturmgeschütz '''Dicker Max''' Die Selbstfahrlafette IV A war ein deutsches Sturmgeschütz bzw.

Neu!!: Kaliber und Selbstfahrlafette IV A · Mehr sehen »

Semmerling LM4

Die Semmerling LM4 ist die kompakteste mehrschüssige Waffe im Kaliber.45 ACP.

Neu!!: Kaliber und Semmerling LM4 · Mehr sehen »

Semovente 75/18

Der Semovente da 75/18 war ein italienisches Sturmgeschütz, das im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Semovente 75/18 · Mehr sehen »

Semovente 90/53

Die Semovente 90/53 war ein italienisches Sturmgeschütz und Jagdpanzer des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und Semovente 90/53 · Mehr sehen »

Sergio Vega

Sergio Vega José Sergio Vega Cuamea (* 12. September 1969 in Ejido Hornos, Sonora; † 26. Juni 2010 in der Nähe von Angostura, Sinaloa) war ein mexikanischer Narcocorrido-Sänger.

Neu!!: Kaliber und Sergio Vega · Mehr sehen »

Sewastopol (Schiff, 1895)

Die Sewastopol war das zweite von drei Vor-Dreadnought Linienschiffen der Petropawlowsk-Klasse der Kaiserlich-Russischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Sewastopol (Schiff, 1895) · Mehr sehen »

Seydlitz (Schiff, 1939)

Die Seydlitz war ein nicht fertiggestellter Schwerer Kreuzer der deutschen Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Seydlitz (Schiff, 1939) · Mehr sehen »

Sherman Firefly

Der Sherman Firefly (Leuchtkäfer) war ein alliierter Kampfpanzer, dessen Entwicklung als Reaktion auf die zunehmende technische Dominanz deutscher Panzerkampfwagen – besonders durch den PzKpfw VI Tiger (Sd.Kfz 181) – zu verstehen ist.

Neu!!: Kaliber und Sherman Firefly · Mehr sehen »

Shikishima-Klasse

Die Shikishima-Klasse (jap. 敷島型戦艦, Shikishima-gata senkan) war eine Klasse von zwei Einheitslinienschiffen der Kaiserlich Japanischen Marine, der Shikishima und der Hatsuse, die 1900 und 1901 in Dienst gestellt wurden.

Neu!!: Kaliber und Shikishima-Klasse · Mehr sehen »

Shinonome (Schiff, 1927)

Die Shinonome (jap.: 東雲) war ein Zerstörer der ''Fubuki''-Klasse der Kaiserlich Japanischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Shinonome (Schiff, 1927) · Mehr sehen »

Shogo: Mobile Armor Division

Shogo: Mobile Armor Division ist ein Actionspiel des Herstellers Monolith Productions.

Neu!!: Kaliber und Shogo: Mobile Armor Division · Mehr sehen »

SIDAM 25

SIDAM 25 ist ein Flugabwehrpanzer, der von der italienischen Firma Oto Melara in den 1980er-Jahren entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und SIDAM 25 · Mehr sehen »

Siegfried-Klasse

Die Siegfried-Klasse war eine Klasse von acht Küstenpanzerschiffen der Kaiserlichen Marine, deren Typschiff und Namensgeber die 1889 vom Stapel gelaufene Siegfried war.

Neu!!: Kaliber und Siegfried-Klasse · Mehr sehen »

SIG 550

Das SG550, auch SIG 550 oder Sturmgewehr 90, abgekürzt Stgw 90, ist ein leichtes Sturmgewehr, das von der Schweizerischen Industrie-Gesellschaft entwickelt und hergestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und SIG 550 · Mehr sehen »

SIG P210

Die Pistole SIG P210 ist ein Rückstoßlader mit einer Verriegelung im Browning-Petter-System.

Neu!!: Kaliber und SIG P210 · Mehr sehen »

SIG Sauer Mosquito

Die SIG Sauer Mosquito ist eine Kleinkaliberpistole.

Neu!!: Kaliber und SIG Sauer Mosquito · Mehr sehen »

Sims-Klasse

Die Sims-Klasse war eine Zerstörerklasse, die im Zweiten Weltkrieg von der United States Navy eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Sims-Klasse · Mehr sehen »

Sirhan Sirhan

Sirhan Sirhan Sirhan Bishara Sirhan (* 19. März 1944 in Jerusalem) ist ein Palästinenser, der wegen des Attentats auf US-Senator Robert F. Kennedy vom 5.

Neu!!: Kaliber und Sirhan Sirhan · Mehr sehen »

Situation der deutschen Streitkräfte in der Normandie im Jahr 1944

Die Deutsche Situation in der Normandie im Jahr 1944 war von vielen Faktoren bestimmt und durch alliierte Täuschungsoperationen, die von der Operation Overlord ablenken sollten, aber auch durch unterschiedliche Kriegserfahrungen der Entscheidungsträger geprägt.

Neu!!: Kaliber und Situation der deutschen Streitkräfte in der Normandie im Jahr 1944 · Mehr sehen »

Skagerrakschlacht

Die Seeschlacht vor dem Skagerrak war die größte Seeschlacht des Ersten Weltkrieges zwischen der deutschen Hochseeflotte und der Grand Fleet der Royal Navy vom 31.

Neu!!: Kaliber und Skagerrakschlacht · Mehr sehen »

Small Arms and Light Weapons

Small Arms and Light Weapons (SALW) ist die englische Bezeichnung für Klein- und Leichtwaffen.

Neu!!: Kaliber und Small Arms and Light Weapons · Mehr sehen »

SMArt 155

Schnittmodell eines SMArt-155-Projektils SMArt 155 (Suchzünder-Munition für die Artillerie, engl. SubMunition for Artillery) ist eine Cargomunition mit Submunitionen zur Bekämpfung schwer oder leicht gepanzerter Ziele auf mittlere Entfernung.

Neu!!: Kaliber und SMArt 155 · Mehr sehen »

Smith & Wesson

Smith & Wesson Corporation (S&W) ist Nordamerikas größter Hersteller von Handfeuerwaffen mit Sitz in Springfield (Massachusetts).

Neu!!: Kaliber und Smith & Wesson · Mehr sehen »

Smith & Wesson Model 29

Der Smith and Wesson Model 29 ist ein sechsschüssiger Double-Action-Revolver im Kaliber.44 Magnum, der von dem US-Hersteller Smith and Wesson produziert wird.

Neu!!: Kaliber und Smith & Wesson Model 29 · Mehr sehen »

Smith & Wesson Model 500

Der Smith & Wesson Model 500 Revolver ist ein Double-Action-Revolver.

Neu!!: Kaliber und Smith & Wesson Model 500 · Mehr sehen »

Smith & Wesson Model 686

Modifizierter S&W 686-3 Eurotargetmit Hogue Griffschalen undindividuell gefertigtem Targetkorn Der Revolver Smith & Wesson Model 686 ist eine unter Sportschützen beliebte Waffe für verschiedene statische und dynamische Großkaliber-Disziplinen.

Neu!!: Kaliber und Smith & Wesson Model 686 · Mehr sehen »

Smith & Wesson No 3

Smith & Wesson No 3 First Model American Der Smith & Wesson Model No 3 war der erste nach vorne abklappbare Revolver mit einem mechanischen Patronenhülsenauswurf in den Kalibern.44 und.45, der 1870 von der Firma Smith & Wesson am Markt eingeführt wurde.

Neu!!: Kaliber und Smith & Wesson No 3 · Mehr sehen »

Smith-Klasse

Die Smith-Klasse war eine aus fünf Einheiten bestehende Zerstörer-Klasse der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Smith-Klasse · Mehr sehen »

SMS Adler (1883)

SMS Adler war ein Kanonenboot der deutschen kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Adler (1883) · Mehr sehen »

SMS Admiral Spaun

SMS Admiral Spaun war ein Rapidkreuzer (Kleiner Kreuzer) der k.u.k. Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und SMS Admiral Spaun · Mehr sehen »

SMS Albatross (1871)

SMS Albatross war ein Kanonenboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Albatross (1871) · Mehr sehen »

SMS Alexandrine

SMS Alexandrine, benannt nach Prinzessin Alexandrine von Preußen, war eine Glattdeckskorvette der Kaiserlichen Marine und Typschiff der ''Alexandrine''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Alexandrine · Mehr sehen »

SMS Amazone (1900)

SMS Amazone, das zweite Schiff der Kaiserlichen Marine mit diesem Namen, war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen und danach der Reichsmarine.

Neu!!: Kaliber und SMS Amazone (1900) · Mehr sehen »

SMS Arcona (1858)

SMS Arcona, benannt nach dem nördlichsten Kap der Insel Rügen, war eine Gedeckte Korvette der Preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes sowie später der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Arcona (1858) · Mehr sehen »

SMS Arcona (1885)

SMS Arcona war eine Kreuzerkorvette der ''Alexandrine''-Klasse der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Arcona (1885) · Mehr sehen »

SMS Arcona (1902)

Die SMS Arcona war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Arcona (1902) · Mehr sehen »

SMS Ariadne (1871)

Die SMS Ariadne war eine Korvette der deutschen Kaiserlichen Marine und das Typschiff der nach ihr benannten ''Ariadne''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Ariadne (1871) · Mehr sehen »

SMS Ariadne (1900)

SMS Ariadne war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine, der im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kam, aber schon am 28. August 1914 im Seegefecht bei Helgoland versenkt wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS Ariadne (1900) · Mehr sehen »

SMS Augsburg

Die SMS Augsburg war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine, der im Ersten Weltkrieg gegen die russische Flotte eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS Augsburg · Mehr sehen »

SMS Augusta

SMS Augusta war eine Korvette (sogenannte Glattdeckskorvette) der Preußischen Marine, die bei der Reichsgründung 1871 in die Kaiserliche Marine übernommen wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS Augusta · Mehr sehen »

SMS Ägir

Die SMS Ägir war das letzte Küstenpanzerschiff der ''Siegfried''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Ägir · Mehr sehen »

SMS Baden (1880)

Die Panzerkorvette SMS Baden war das vierte Schiff der Sachsen-Klasse, einer Klasse von vier Kriegsschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Baden (1880) · Mehr sehen »

SMS Baden (1915)

Die SMS Baden war das zweite Großlinienschiff der ''Bayern''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Baden (1915) · Mehr sehen »

SMS Bayern (1878)

Die SMS Bayern war das zweite Schiff der ''Sachsen''-Klasse, einer Klasse von vier Panzerkorvetten der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Bayern (1878) · Mehr sehen »

SMS Bayern (1915)

Die SMS Bayern war ein Großlinienschiff der Kaiserlichen Marine und Typschiff der nach ihr benannten Schiffsklasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Bayern (1915) · Mehr sehen »

SMS Beowulf

Die SMS Beowulf war das zweite Schiff der ''Siegfried''-Klasse, einer Klasse von acht Küstenpanzerschiffen der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Beowulf · Mehr sehen »

SMS Berlin

Der Kleine Kreuzer SMS Berlin war ein Kriegsschiff der Kaiserlichen Marine, das im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS Berlin · Mehr sehen »

SMS Bismarck

SMS Bismarck war ein Kriegsschiff der Kaiserlichen Marine, benannt nach dem Reichskanzler Otto von Bismarck.

Neu!!: Kaliber und SMS Bismarck · Mehr sehen »

SMS Blücher (1877)

SMS Blücher war das zweite Schiff der ''Bismarck''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Blücher (1877) · Mehr sehen »

SMS Blitz (1882)

Der Aviso SMS Blitz (ab 1899: Kleiner Kreuzer) war das Typschiff einer gleichnamigen Klasse von zwei Schiffen, zu der noch das Schwesterschiff SMS ''Pfeil'' gehörte.

Neu!!: Kaliber und SMS Blitz (1882) · Mehr sehen »

SMS Brandenburg (1891)

Die SMS Brandenburg war ein bis 1899 als Panzerschiff klassifiziertes Linienschiff der kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Brandenburg (1891) · Mehr sehen »

SMS Bremen

Die SMS Bremen war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine und das Typschiff der sieben Schiffe umfassenden ''Bremen''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Bremen · Mehr sehen »

SMS Bremse (1884)

Die SMS Bremse war das zweite Schiff der ''Brummer''-Klasse der Kaiserlichen Marine, zu der außer ihr nur noch das Typschiff Brummer gehörte.

Neu!!: Kaliber und SMS Bremse (1884) · Mehr sehen »

SMS Bremse (1916)

Der Minenkreuzer SMS Bremse der deutschen Kaiserlichen Marine wurde im Jahr 1915 als „Neubau Minendampfer D“ bei AG Vulkan Stettin gebaut.

Neu!!: Kaliber und SMS Bremse (1916) · Mehr sehen »

SMS Breslau

SMS Breslau war ein Kleiner Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Breslau · Mehr sehen »

SMS Brummer (1884)

Die SMS Brummer war das Typschiff der nach ihm benannten Schiffsklasse der Kaiserlichen Marine, zu der außerdem noch die Bremse gehörte.

Neu!!: Kaliber und SMS Brummer (1884) · Mehr sehen »

SMS Brummer (1915)

Der Minenkreuzer SMS Brummer der deutschen Kaiserlichen Marine wurde als „Neubau Minendampfer C“ in Stettin bei der Vulcan Werft gebaut.

Neu!!: Kaliber und SMS Brummer (1915) · Mehr sehen »

SMS Bussard

Die SMS Bussard war ein Kleiner Kreuzer der kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Bussard · Mehr sehen »

SMS Carola

SMS Carola, benannt nach gleichnamiger Königin von Sachsen, war ein Kriegsschiff der ehemaligen Kaiserlichen Marine und war das erste von vier Schiffen der Carola-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Carola · Mehr sehen »

SMS Cöln (1909)

SMS Cöln war ein Kleiner Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine, der nach der Stadt Köln (damals amtlich Cöln geschrieben) benannt war.

Neu!!: Kaliber und SMS Cöln (1909) · Mehr sehen »

SMS Cöln (1916)

Die zweite SMS Cöln war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Cöln (1916) · Mehr sehen »

SMS Charlotte

Siegelmarke K. Marine Kommando S.M.S. Charlotte Die SMS Charlotte war eine Kreuzerfregatte der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Charlotte · Mehr sehen »

SMS Comet (1892)

Die SMS Comet war das zweite der ''Meteor''-Klasse, einer Klasse von zwei Avisos der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Comet (1892) · Mehr sehen »

SMS Condor

Die SMS Condor war ein Kreuzer IV. Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Condor · Mehr sehen »

SMS Cormoran (1892)

Die SMS Cormoran war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Cormoran (1892) · Mehr sehen »

SMS Cormoran (1909)

SMS Cormoran war ein Hilfskreuzer der Kaiserlichen Marine, der zu Beginn des Ersten Weltkrieges eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS Cormoran (1909) · Mehr sehen »

SMS D 10

D 10 war ein Torpedodivisionsboot der Kaiserlichen Marine, das als Führerboot von Torpedobooten und zu Vergleichszwecken in Großbritannien beschafft wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS D 10 · Mehr sehen »

SMS D 9

D 9 war ein Torpedodivisionsboot der Kaiserlichen Marine, das als Führerboot von Torpedobooten diente.

Neu!!: Kaliber und SMS D 9 · Mehr sehen »

SMS Danzig (1905)

SMS Danzig war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Danzig (1905) · Mehr sehen »

SMS Derfflinger

SMS Derfflinger war ein Großer Kreuzer (Schlachtkreuzer) der deutschen kaiserlichen Marine, benannt nach dem brandenburgischen Generalfeldmarschall Georg von Derfflinger.

Neu!!: Kaliber und SMS Derfflinger · Mehr sehen »

SMS Deutschland (Schiff, 1904)

Die SMS Deutschland war das erste von fünf Linienschiffen der ''Deutschland''-Klasse, der letzten Schiffsklasse der Kaiserlichen Marine, die man als Einheitslinienschiffe bezeichnet.

Neu!!: Kaliber und SMS Deutschland (Schiff, 1904) · Mehr sehen »

SMS Dresden (1907)

Die SMS Dresden war ein Kleiner Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine und das Typschiff der nach ihr benannten ''Dresden''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Dresden (1907) · Mehr sehen »

SMS Dresden (1917)

Die SMS Dresden war ein Kleiner Kreuzer der ''Cöln''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Dresden (1917) · Mehr sehen »

SMS Eber (1887)

Die SMS Eber war ein Kanonenboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Eber (1887) · Mehr sehen »

SMS Eber (1903)

SMS Eber war das letzte von sechs Kanonenbooten der Iltis-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Eber (1903) · Mehr sehen »

SMS Elbing

Die SMS Elbing war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine und das zweite Schiff der ''Pillau''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Elbing · Mehr sehen »

SMS Elisabeth

SMS Elisabeth war ein Kriegsschiff der Marine des Norddeutschen Bundes sowie später der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Elisabeth · Mehr sehen »

SMS Emden (1908)

Die '' SMS'' Emden war ein Kleiner Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Emden (1908) · Mehr sehen »

SMS Erzherzog Karl

''SMS Erzherzog Karl'', Schloss Artstetten, Niederösterreich, Gemälde von Alexander Kircher Die SMS Erzherzog Karl (Seiner Majestät Schiff Erzherzog Karl) wurde nach Erzherzog Karl, dem Herzog von Teschen benannt.

Neu!!: Kaliber und SMS Erzherzog Karl · Mehr sehen »

SMS Falke (1865)

SMS Falke war ein Raddampfer der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Falke (1865) · Mehr sehen »

SMS Falke (1891)

SMS Falke war das zweite Schiff der ''Bussard''-Klasse, einer Klasse von sechs Kreuzern IV. Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Falke (1891) · Mehr sehen »

SMS Fürst Bismarck

Die SMS Fürst Bismarck war ein Panzerkreuzer (Großer Kreuzer) der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Fürst Bismarck · Mehr sehen »

SMS Frauenlob (1902)

SMS Frauenlob war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Frauenlob (1902) · Mehr sehen »

SMS Freya (Schiff, 1874)

SMS Freya war eine Glattdeckskorvette (ab 1884 als Kreuzerkorvette bezeichnet) der Kaiserlichen Marine und das dritte, stark modifizierte Schiff der ''Ariadne''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Freya (Schiff, 1874) · Mehr sehen »

SMS Freya (Schiff, 1897)

SMS Freya war das dritte Schiff der ''Victoria-Louise''-Klasse, einer Klasse von fünf Kreuzern II. Klasse (Panzerdeckskreuzer) der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Freya (Schiff, 1897) · Mehr sehen »

SMS Friedrich Carl (1867)

SMS Friedrich Carl war eine Panzerfregatte der Marine des Norddeutschen Bundes und später der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Friedrich Carl (1867) · Mehr sehen »

SMS Friedrich Carl (1902)

Siegelmarke K. Marine Kommando S.M.S. Friedrich Carl SMS Friedrich Carl war ein Großer Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine, das zweite Schiff der Prinz-Adalbert-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Friedrich Carl (1902) · Mehr sehen »

SMS Friedrich der Große (1874)

Die SMS Friedrich der Große war ein Turmschiff der Kaiserlichen Marine und das zweite Schiff der ''Preußen''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Friedrich der Große (1874) · Mehr sehen »

SMS Friedrich der Große (1911)

Die SMS Friedrich der Große war ein Großlinienschiff (Schlachtschiff) der ''Kaiser''-Klasse der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Friedrich der Große (1911) · Mehr sehen »

SMS Frithjof

Die SMS Frithjof war das dritte Schiff der ''Siegfried''-Klasse, einer Klasse von acht Küstenpanzerschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Frithjof · Mehr sehen »

SMS Fuchs (1860)

Die SMS Fuchs war ein Schiff der ''Jäger''-Klasse, einer Klasse von insgesamt fünfzehn Dampfkanonenbooten II. Klasse der Königlich Preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes sowie der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Fuchs (1860) · Mehr sehen »

SMS G 12 (1912)

G 12 war ein Großes Torpedoboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS G 12 (1912) · Mehr sehen »

SMS G 194

G 194 war ein Großes Torpedoboot der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS G 194 · Mehr sehen »

SMS Gazelle (1859)

SMS Gazelle war ein Kriegsschiff der Preußischen Marine, dann der Marine des Norddeutschen Bundes sowie später der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Gazelle (1859) · Mehr sehen »

SMS Gazelle (1898)

SMS Gazelle war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine und Typschiff der zehn Einheiten umfassenden ''Gazelle''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Gazelle (1898) · Mehr sehen »

SMS Geier (1894)

SMS Geier war ein kleiner ungepanzerter Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Geier (1894) · Mehr sehen »

SMS Gneisenau (1879)

Die SMS Gneisenau war eine Gedeckte Korvette der ''Bismarck''-Klasse der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Gneisenau (1879) · Mehr sehen »

SMS Gneisenau (1906)

Die SMS Gneisenau war ein Großer Kreuzer (Panzerkreuzer) der Kaiserlichen Marine und kam im Ersten Weltkrieg zum Einsatz.

Neu!!: Kaliber und SMS Gneisenau (1906) · Mehr sehen »

SMS Goeben

SMS Goeben war ein Großer Kreuzer (Schlachtkreuzer) der Kaiserlichen Marine der ''Moltke''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Goeben · Mehr sehen »

SMS Graf Spee

SMS Graf Spee war ein Schiff der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Graf Spee · Mehr sehen »

SMS Graudenz

Siegelmarke K. Marine Kommando S.M.S. Graudenz SMS Graudenz war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine, der von 1912 bis 1914 auf der Kaiserlichen Werft in Kiel gebaut wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS Graudenz · Mehr sehen »

SMS Greif (Schiff, 1886)

SMS Greif war ein ungepanzerter Aviso der Kaiserlichen Marine vor dem Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und SMS Greif (Schiff, 1886) · Mehr sehen »

SMS Grille (1857)

SMS Grille war ein als Aviso bezeichnetes Schiff der preußischen Marine, die nach der Revolution 1848/1849 vom preußischen Prinzen Adalbert aufgebaut wurde, und der späteren Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Grille (1857) · Mehr sehen »

SMS Großer Kurfürst (1875)

Die SMS Großer Kurfürst, benannt nach Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg, war das dritte und letzte Schiff der ''Preußen''-Klasse, einer Klasse von Turmschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Großer Kurfürst (1875) · Mehr sehen »

SMS Habicht (1860)

Die SMS Habicht war ein Schiff der ''Jäger''-Klasse, einer Klasse von insgesamt fünfzehn Dampfkanonenbooten II. Klasse der Königlich Preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes sowie der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Habicht (1860) · Mehr sehen »

SMS Habicht (1879)

SMS Habicht war ein Kanonenboot der Kaiserlichen Marine und von 1880 bis 1905 ununterbrochen im Auslandsdienst tätig.

Neu!!: Kaliber und SMS Habicht (1879) · Mehr sehen »

SMS Hagen

Die SMS Hagen war das sechste Schiff der ''Siegfried''-Klasse, einer Klasse von acht Küstenpanzerschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Hagen · Mehr sehen »

SMS Hamburg

Die SMS Hamburg war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Hamburg · Mehr sehen »

SMS Hannover

Die SMS Hannover war ein Linienschiff der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Hannover · Mehr sehen »

SMS Hansa (1872)

SMS Hansa war eine Panzerkorvette der Kaiserlichen Marine, die von 1878 bis 1880 im Auslandsdienst in Lateinamerika eingesetzt war.

Neu!!: Kaliber und SMS Hansa (1872) · Mehr sehen »

SMS Hansa (1898)

Die SMS Hansa war das letzte Schiff der ''Victoria-Louise''-Klasse, einer Klasse von fünf Kreuzern II. Klasse (Panzerdeckkreuzer) der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Hansa (1898) · Mehr sehen »

SMS Hay (1860)

SMS Hay war ein Schiff der ''Jäger''-Klasse, einer Klasse von insgesamt fünfzehn Dampfkanonenbooten II. Klasse der Königlich Preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes und später der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Hay (1860) · Mehr sehen »

SMS Heimdall

SMS Heimdall, war das vierte Schiff der ''Siegfried''-Klasse, eine Klasse von acht Küstenpanzerschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Heimdall · Mehr sehen »

SMS Hela (1895)

SMS Hela war ein Aviso, ab 1899 als Kleiner Kreuzer bezeichnet, der deutschen Kaiserlichen Marine, der im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und SMS Hela (1895) · Mehr sehen »

SMS Helgoland (Schiff, 1909)

Die SMS Helgoland war das Typschiff der nach ihr benannten Klasse von vier Großlinienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Helgoland (Schiff, 1909) · Mehr sehen »

SMS Helgoland (Schiff, 1912)

SMS Helgoland war ein Rapidkreuzer (Kleiner Kreuzer) der k.u.k. Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und SMS Helgoland (Schiff, 1912) · Mehr sehen »

SMS Hertha (Schiff, 1864)

SMS Hertha war eine Gedeckte Korvette der Preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes sowie später der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Hertha (Schiff, 1864) · Mehr sehen »

SMS Hertha (Schiff, 1897)

Die SMS Hertha war das zweite Schiff der ''Victoria-Louise''-Klasse, einer Klasse von fünf Kreuzern II. Klasse (Panzerdeckkreuzer) der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Hertha (Schiff, 1897) · Mehr sehen »

SMS Hildebrand

SMS Hildebrand war das fünfte Schiff der ''Siegfried''-Klasse, einer Klasse von acht Küstenpanzerschiffen der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Hildebrand · Mehr sehen »

SMS Hindenburg

Die SMS Hindenburg war ein Großer Kreuzer (Schlachtkreuzer) der Kaiserlichen Marine und das letzte der drei Schiffe der ''Derfflinger''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Hindenburg · Mehr sehen »

SMS Hyäne (1878)

Die SMS Hyäne war ein deutsches Kanonenboot.

Neu!!: Kaliber und SMS Hyäne (1878) · Mehr sehen »

SMS Iltis (1878)

SMS Iltis war ein Kanonenboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Iltis (1878) · Mehr sehen »

SMS Iltis (1898)

SMS Iltis war ein Kanonenboot der Kaiserlichen Marine, das Typschiff einer Klasse von sechs Booten.

Neu!!: Kaliber und SMS Iltis (1898) · Mehr sehen »

SMS Irene

SMS Irene war das Typschiff von zwei Schiffen einer neuen Klasse von erstmals ohne Segeltakelage ausgerüsteten Kreuzerkorvetten oder Kleinen Kreuzern der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Irene · Mehr sehen »

SMS Jagd

Die SMS Jagd war das zweite Schiff der ''Wacht''-Klasse, einer Klasse von Avisos der Kaiserlichen Marine, zu der nur noch das Typschiff Wacht gehörte.

Neu!!: Kaliber und SMS Jagd · Mehr sehen »

SMS Jaguar

SMS Jaguar war ein Kanonenboot der Iltis-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Jaguar · Mehr sehen »

SMS Jäger (Schiff, 1883)

Die SMS Jäger war ein Torpedoboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Jäger (Schiff, 1883) · Mehr sehen »

SMS Kaiser (1911)

SMS Kaiser war das Typschiff der ''Kaiser''-Klasse, einer Baureihe von fünf Großlinienschiffen (Schlachtschiffen) der Kaiserlichen Marine vor und während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und SMS Kaiser (1911) · Mehr sehen »

SMS Kaiser Barbarossa

SMS Kaiser Barbarossa war das letzte Schiff der ''Kaiser-Friedrich''-Klasse, einer Klasse von fünf Linienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Kaiser Barbarossa · Mehr sehen »

SMS Kaiser Friedrich III.

SMS Kaiser Friedrich III. war ein Linienschiff der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Kaiser Friedrich III. · Mehr sehen »

SMS Kaiser Karl der Große

SMS Kaiser Karl der Große war das vierte Schiff der ''Kaiser-Friedrich''-Klasse, einer Klasse von fünf Linienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Kaiser Karl der Große · Mehr sehen »

SMS Kaiserin

SMS Kaiserin war das dritte Schiff der ''Kaiser''-Klasse, einer Klasse von fünf Großlinienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Kaiserin · Mehr sehen »

SMS Kaiserin Augusta

Die SMS Kaiserin Augusta war ein Geschützter Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Kaiserin Augusta · Mehr sehen »

SMS König (1913)

Siegelmarke Kaiserliche Marine - Kommando der S.M.S. König Ehrenmal in Kiel SMS König war ein Großlinienschiff der Kaiserlichen Marine, das im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS König (1913) · Mehr sehen »

SMS König Albert

SMS König Albert war das letzte Schiff der ''Kaiser''-Klasse, einer Klasse von fünf Großlinienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS König Albert · Mehr sehen »

SMS König Wilhelm

SMS König Wilhelm war eine Panzerfregatte der preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes und der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS König Wilhelm · Mehr sehen »

SMS Königsberg (1905)

Die SMS Königsberg war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine, der erste einer Baureihe von vier Schiffen.

Neu!!: Kaliber und SMS Königsberg (1905) · Mehr sehen »

SMS Kolberg

SMS Kolberg war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Kolberg · Mehr sehen »

SMS Kronprinz (Schiff, 1867)

SMS Kronprinz war ein Panzerschiff der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Kronprinz (Schiff, 1867) · Mehr sehen »

SMS Kronprinz (Schiff, 1914)

Siegelmarke K. Marine Kommando S.M.S. Kronprinz Die SMS Kronprinz, am 15. Juni 1918 umbenannt in SMS Kronprinz Wilhelm, war ein Großlinienschiff der Kaiserlichen Marine im Ersten Weltkrieg und das vierte und letzte Schiff der ''König''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Kronprinz (Schiff, 1914) · Mehr sehen »

SMS Lübeck

SMS Lübeck war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Lübeck · Mehr sehen »

SMS Lützow

Die SMS Lützow war ein Großer Kreuzer (Schlachtkreuzer) der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Lützow · Mehr sehen »

SMS Leipzig (1875)

Die SMS Leipzig war eine Gedeckte Korvette bzw.

Neu!!: Kaliber und SMS Leipzig (1875) · Mehr sehen »

SMS Leipzig (1905)

Die SMS Leipzig war ein Kleiner Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Leipzig (1905) · Mehr sehen »

SMS Leipzig (1918)

Die zweite SMS Leipzig war ein Kleiner Kreuzer der ehemaligen kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Leipzig (1918) · Mehr sehen »

SMS Loreley (1859)

SMS Loreley war ein Aviso der Preußischen und der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Loreley (1859) · Mehr sehen »

SMS Loreley (1885)

Die SMS Loreley war ein als Stationsschiff im Mittelmeer eingesetztes Schiff der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Loreley (1885) · Mehr sehen »

SMS Luchs

SMS Luchs war ein Kanonenboot der ''Iltis''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Luchs · Mehr sehen »

SMS Mackensen

Die SMS Mackensen war ein Großer Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Mackensen · Mehr sehen »

SMS Magdeburg (1911)

SMS Magdeburg war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Magdeburg (1911) · Mehr sehen »

SMS Magdeburg (1917)

Die zweite SMS Magdeburg war ein Kleiner Kreuzer der kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Magdeburg (1917) · Mehr sehen »

SMS Mainz

SMS Mainz war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine, der im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und SMS Mainz · Mehr sehen »

SMS Marie

SMS Marie war eine Glattdeckskorvette der kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Marie · Mehr sehen »

SMS Markgraf

Das Schlachtschiff SMS Markgraf war das dritte Großlinienschiff der ''König''-Klasse, das von der Kaiserlichen Marine in Auftrag gegeben wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS Markgraf · Mehr sehen »

SMS Möwe (1879)

SMS Möwe war ein Kanonenboot der Kaiserlichen Marine aus den späten 1870er-Jahren.

Neu!!: Kaliber und SMS Möwe (1879) · Mehr sehen »

SMS München

Die SMS München war ein Kleiner Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS München · Mehr sehen »

SMS Mecklenburg

Die SMS Mecklenburg war das letzte Schiff der ''Wittelsbach''-Klasse, einer Klasse von fünf Linienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Mecklenburg · Mehr sehen »

SMS Medusa (1900)

Die SMS Medusa war ein Kleiner Kreuzer der ''Gazelle''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Medusa (1900) · Mehr sehen »

SMS Meteor (1890)

SMS Meteor war das Typschiff einer nach ihr benannten Klasse von Avisos der Kaiserlichen Marine, zu der außerdem noch die Comet gehörte.

Neu!!: Kaliber und SMS Meteor (1890) · Mehr sehen »

SMS Moltke (1877)

SMS Moltke war eine Gedeckte Korvette der ''Bismarck''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Moltke (1877) · Mehr sehen »

SMS Mosel

Die SMS Mosel war ein Flussmonitor der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Mosel · Mehr sehen »

SMS Musquito

SMS Musquito war eine Brigg der Königlich Preußischen und Kaiserlich Deutschen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Musquito · Mehr sehen »

SMS Nassau

SMS Nassau war das erste Großlinienschiff (Schlachtschiff) der Kaiserlichen Marine des Deutschen Reiches.

Neu!!: Kaliber und SMS Nassau · Mehr sehen »

SMS Nürnberg (1906)

SMS Nürnberg war ein Kleiner Kreuzer der ''Königsberg''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Nürnberg (1906) · Mehr sehen »

SMS Niobe (1899)

SMS Niobe war ein Kleiner Kreuzer der ''Gazelle''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Niobe (1899) · Mehr sehen »

SMS Nixe (1886)

SMS Nixe war ein als Kreuzerkorvette klassifiziertes Schulschiff der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Nixe (1886) · Mehr sehen »

SMS Novara (1912)

SMS Novara war ein Rapidkreuzer (Kleiner Kreuzer) der k.u.k. Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und SMS Novara (1912) · Mehr sehen »

SMS Nymphe (1899)

Die zweite SMS Nymphe war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine und das dritte Schiff der ''Gazelle''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Nymphe (1899) · Mehr sehen »

SMS Odin

SMS Odin war das siebente Schiff der ''Siegfried''-Klasse, einer Klasse von acht Küstenpanzerschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Odin · Mehr sehen »

SMS Oldenburg (1910)

Die SMS Oldenburg war ein Großlinienschiff der ''Helgoland''-Klasse der Kaiserlichen Marine, benannt nach dem Großherzogtum Oldenburg.

Neu!!: Kaliber und SMS Oldenburg (1910) · Mehr sehen »

SMS Ostfriesland

Die SMS Ostfriesland war ein Großlinienschiff (Schlachtschiff) der ''Helgoland''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Ostfriesland · Mehr sehen »

SMS Otter (1877)

Die SMS Otter war ein Kanonenboot II. Klasse der Kaiserlichen Marine und speziell für den Einsatz als Piratenjäger in China konstruiert worden.

Neu!!: Kaliber und SMS Otter (1877) · Mehr sehen »

SMS Panther (1901)

SMS Panther war ein Kanonenboot der ''Iltis''-Klasse der Kaiserlichen Marine, das wie alle ihre Schwestern im Auslandsdienst eingesetzt war.

Neu!!: Kaliber und SMS Panther (1901) · Mehr sehen »

SMS Pillau

SMS Pillau war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und SMS Pillau · Mehr sehen »

SMS Pommern

Die SMS Pommern war ein nach der preußischen Provinz Pommern benanntes Linienschiff der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Pommern · Mehr sehen »

SMS Posen

SMS Posen war das letzte Schiff der ''Nassau''-Klasse, einer Klasse von vier Großlinienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Posen · Mehr sehen »

SMS Preußen (1873)

SMS Preußen war das erste von drei Panzerschiffen seiner Klasse, die zwischen 1870 und 1875 für die Kaiserliche Marine gebaut wurden.

Neu!!: Kaliber und SMS Preußen (1873) · Mehr sehen »

SMS Prinz Adalbert (1864)

SMS Prinz Adalbert, ursprünglich unter dem Namen Cheops gebaut, war nach der Arminius das zweite gepanzerte Widderschiff der Preußischen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Prinz Adalbert (1864) · Mehr sehen »

SMS Prinz Adalbert (1876)

SMS Prinz Adalbert war eine Gedeckte Korvette der Kaiserlichen Marine, die später zur Kreuzerfregatte umklassifiziert wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS Prinz Adalbert (1876) · Mehr sehen »

SMS Prinz Adalbert (1901)

SMS Prinz Adalbert war ein Großer Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Prinz Adalbert (1901) · Mehr sehen »

SMS Prinz Eugen

Die SMS Prinz Eugen war ein Schlachtschiff der ''Tegetthoff''-Klasse der k.u.k. Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Prinz Eugen · Mehr sehen »

SMS Prinz Heinrich

Die SMS Prinz Heinrich war ein Panzerkreuzer (Großer Kreuzer) der ehemaligen Kaiserlichen Marine, benannt nach Großadmiral Prinz Heinrich von Preußen.

Neu!!: Kaliber und SMS Prinz Heinrich · Mehr sehen »

SMS Prinzeß Wilhelm

SMS Prinzeß Wilhelm war das zweite von zwei Schiffen einer neuen Klasse von erstmals ohne Segeltakelage ausgerüsteten Kreuzerkorvetten oder Kleinen Kreuzern der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Prinzeß Wilhelm · Mehr sehen »

SMS Prinzregent Luitpold

Die SMS Prinzregent Luitpold, benannt nach dem Prinzregenten Luitpold von Bayern (1821–1912), war ein Großlinienschiff der ''Kaiser''-Klasse der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Prinzregent Luitpold · Mehr sehen »

SMS Regensburg

SMS Regensburg war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Regensburg · Mehr sehen »

SMS Rhein (1872)

Die SMS Rhein war ein Flussmonitor der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Rhein (1872) · Mehr sehen »

SMS Rheinland

Die SMS Rheinland war ein Großlinienschiff (Schlachtschiff) der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Rheinland · Mehr sehen »

SMS Rostock (1918)

Die zweite SMS Rostock war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Rostock (1918) · Mehr sehen »

SMS Rover

SMS Rover war eine Brigg, die 1853 in Großbritannien vom Royal Dockyard in Pembroke in Südwales für die Royal Navy gebaut wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS Rover · Mehr sehen »

SMS S 148

SMS S 148 war ein Großes Torpedoboot vom Typ 1906 der Bauserie S 138 bis S 149 der Kaiserlichen Marine, das 1917 in T 148 (T für Torpedoboot) umgezeichnet und 1919 in die Reichsmarine übernommen wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS S 148 · Mehr sehen »

SMS S 15 (1912)

S 15 war ein Großes Torpedoboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS S 15 (1912) · Mehr sehen »

SMS S 20 (1912)

S 20 war ein Großes Torpedoboot des Amtsentwurfs 1911 der Kaiserlichen Marine (sog. Lans-Krüppel).

Neu!!: Kaliber und SMS S 20 (1912) · Mehr sehen »

SMS S 21 (1913)

S 21 war ein Großes Torpedoboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS S 21 (1913) · Mehr sehen »

SMS S 22 (1913)

S 22 war ein Großes Torpedoboot des Amtsentwurfs 1911 der Kaiserlichen Marine (sog. Lans-Krüppel).

Neu!!: Kaliber und SMS S 22 (1913) · Mehr sehen »

SMS S 90

Das Torpedoboot S 90 war das erste bei den Schichau-Werken in Danzig gebaute Große Torpedoboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS S 90 · Mehr sehen »

SMS Sachsen (1877)

Die Panzerkorvette SMS Sachsen war das Typschiff der nach ihr benannten Sachsen-Klasse, einer Klasse von vier Kriegsschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Sachsen (1877) · Mehr sehen »

SMS Sachsen (1916)

Die SMS Sachsen war das dritte Schiff der ''Bayern''-Klasse, der letzten Klasse von Großlinienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Sachsen (1916) · Mehr sehen »

SMS Saida

SMS Saida war ein Rapidkreuzer (Kleiner Kreuzer) der k.u.k. Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und SMS Saida · Mehr sehen »

SMS Salamander (1860)

Die SMS Salamander war ein Schiff der ''Jäger''-Klasse, einer Klasse von insgesamt fünfzehn Dampfkanonenbooten II. Klasse der Königlich Preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes sowie der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Salamander (1860) · Mehr sehen »

SMS Scharnhorst

SMS Scharnhorst war ein Großer Kreuzer (Panzerkreuzer) der Kaiserlichen Marine und Typschiff der nach ihr benannten ''Scharnhorst''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Scharnhorst · Mehr sehen »

SMS Schlesien

SMS Schlesien war ein Linienschiff der ''Deutschland''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Schlesien · Mehr sehen »

SMS Schleswig-Holstein

Das Linienschiff SMS Schleswig-Holstein war das fünfte und letzte Schiff der ''Deutschland''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Schleswig-Holstein · Mehr sehen »

SMS Schwaben

SMS Schwaben war das vierte Schiff der ''Wittelsbach''-Klasse, einer Klasse von fünf Linienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Schwaben · Mehr sehen »

SMS Schwalbe (1887)

Die SMS Schwalbe war das Typschiff der nach ihr benannten ''Schwalbe''-Klasse, einer Klasse von zwei Kreuzern IV. Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Schwalbe (1887) · Mehr sehen »

SMS Scorpion (1860)

Die SMS Scorpion war ein Schiff der ''Jäger''-Klasse, einer Klasse von insgesamt fünfzehn Dampfkanonenbooten II. Klasse der Königlich Preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes sowie der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Scorpion (1860) · Mehr sehen »

SMS Seeadler (Schiff, 1892)

SMS Seeadler war ein Kleiner Ungeschützter Kreuzer IV.

Neu!!: Kaliber und SMS Seeadler (Schiff, 1892) · Mehr sehen »

SMS Seydlitz

SMS Seydlitz war ein Großer Kreuzer (Schlachtkreuzer) der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Seydlitz · Mehr sehen »

SMS Siegfried

SMS Siegfried war das Typschiff der nach ihr benannten Klasse von acht Küstenpanzerschiffen der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Siegfried · Mehr sehen »

SMS Sperber (1860)

Die SMS Sperber war ein Schiff der ''Jäger''-Klasse, einer Klasse von insgesamt fünfzehn Dampfkanonenbooten II. Klasse der Königlich Preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes sowie der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Sperber (1860) · Mehr sehen »

SMS Sperber (1888)

SMS Sperber war das zweite und letzte Schiff der ''Schwalbe''-Klasse, einer Klasse von zwei Kreuzern IV. Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Sperber (1888) · Mehr sehen »

SMS Stein

SMS Stein war ein Segelschiff mit Dampfantrieb der ''Bismarck''-Klasse der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Stein · Mehr sehen »

SMS Stettin

SMS Stettin war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine und ihr zweiter Kreuzer mit Turbinenantrieb.

Neu!!: Kaliber und SMS Stettin · Mehr sehen »

SMS Stosch

SMS Stosch war eine dreimastige, als Vollschiff getakelte und mit zusätzlichem Dampfantrieb ausgestattete Gedeckte Korvette der ''Bismarck''-Klasse der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Stosch · Mehr sehen »

SMS Straßburg

Der Kleine Kreuzer SMS Straßburg war ein Kriegsschiff der Kaiserlichen deutschen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Straßburg · Mehr sehen »

SMS Stralsund

Der Kleine Kreuzer SMS Stralsund war ein Kriegsschiff der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Stralsund · Mehr sehen »

SMS Stuttgart

Die SMS Stuttgart war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine und das dritte Schiff der ''Königsberg''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Stuttgart · Mehr sehen »

SMS Szent István

Die SMS Szent István war ein Schlachtschiff der k.u.k Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und SMS Szent István · Mehr sehen »

SMS Tegetthoff

Die SMS Tegetthoff war ein Schlachtschiff der ''Tegetthoff''-Klasse der k.u.k. Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und SMS Tegetthoff · Mehr sehen »

SMS Thüringen

Die SMS Thüringen war das dritte Schiff der ''Helgoland''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und SMS Thüringen · Mehr sehen »

SMS Thetis (1900)

Die SMS Thetis war ein Kleiner Kreuzer der ''Gazelle''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Thetis (1900) · Mehr sehen »

SMS Tiger (1860)

Die SMS Tiger war ein Schiff der ''Jäger''-Klasse, einer Klasse von insgesamt fünfzehn Dampfkanonenbooten II. Klasse der Königlich Preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes sowie der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Tiger (1860) · Mehr sehen »

SMS Tiger (1899)

SMS Tiger war eins von sechs Kanonenbooten der Iltis-Klasse der Kaiserlichen Marine, die speziell für den Dienst in den überseeischen Kolonien gebaut worden waren.

Neu!!: Kaliber und SMS Tiger (1899) · Mehr sehen »

SMS Tsingtau

Die SMS Tsingtau war ein Flusskanonenboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Tsingtau · Mehr sehen »

SMS Undine (1902)

Die SMS Undine war ein Kleiner Kreuzer der ''Gazelle''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Undine (1902) · Mehr sehen »

SMS Undine (Schiff, 1869)

Die SMS Undine war eine Brigg der Königlich Preußischen und der Kaiserlich Deutschen Marine, die von 1871 bis 1884 als Schulschiff eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS Undine (Schiff, 1869) · Mehr sehen »

SMS V 116

V 116 war das letzte Große Torpedoboot, das die Kaiserliche Marine im Ersten Weltkrieg in Dienst stellte.

Neu!!: Kaliber und SMS V 116 · Mehr sehen »

SMS Victoria

Die SMS Victoria war eine preußische Glattdeckskorvette.

Neu!!: Kaliber und SMS Victoria · Mehr sehen »

SMS Victoria Louise

Die SMS Victoria Louise war das Typschiff der nach ihr benannten Klasse von fünf Kreuzern II. Klasse (Panzerdeckkreuzer) der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Victoria Louise · Mehr sehen »

SMS Vineta (1863)

Die SMS Vineta war eine Gedeckte Korvette der Preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes sowie später der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Vineta (1863) · Mehr sehen »

SMS Vineta (1897)

SMS Vineta war das vierte Schiff der ''Victoria-Louise''-Klasse, einer Klasse von fünf Kreuzern II. Klasse (Panzerdeckskreuzer) der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Vineta (1897) · Mehr sehen »

SMS Viribus Unitis

Die SMS Viribus Unitis war das erste Schlachtschiff der ''Tegetthoff''-Klasse der k.u.k Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und SMS Viribus Unitis · Mehr sehen »

SMS Von der Tann

SMS Von der Tann war ein 1908 auf Kiel gelegter Großer Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine und der erste, der als Schlachtkreuzer eingeordnet wird.

Neu!!: Kaliber und SMS Von der Tann · Mehr sehen »

SMS Vorwärts (1899)

Die SMS Vorwärts war ein Flusskanonenboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Vorwärts (1899) · Mehr sehen »

SMS Wacht

Die SMS Wacht war das Typschiff einer nach ihr benannten Klasse von Avisos der Kaiserlichen Marine, zu der außerdem noch die Jagd gehörte.

Neu!!: Kaliber und SMS Wacht · Mehr sehen »

SMS Warasdiner

SMS Warasdiner war ein Zerstörer der k.u.k. Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und SMS Warasdiner · Mehr sehen »

SMS Württemberg (1878)

SMS Württemberg war das dritte Schiff der ''Sachsen''-Klasse, einer Klasse von vier Panzerkorvetten, ab 1899 als Linienschiffe klassifiziert, der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Württemberg (1878) · Mehr sehen »

SMS Württemberg (1917)

Die SMS Württemberg war das vierte Schiff der ''Bayern''-Klasse und gleichzeitig das letzte für die Kaiserliche Marine gebaute Großlinienschiff.

Neu!!: Kaliber und SMS Württemberg (1917) · Mehr sehen »

SMS Weißenburg (1891)

Die SMS Weißenburg war ein Panzerschiff der ehemaligen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Weißenburg (1891) · Mehr sehen »

SMS Westfalen

SMS Westfalen war das zweite Schiff der ''Nassau''-Klasse, einer Klasse von vier Großlinienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Westfalen · Mehr sehen »

SMS Wettin

Die SMS Wettin war das zweite Schiff der ''Wittelsbach''-Klasse, einer Klasse von fünf Linienschiffen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Wettin · Mehr sehen »

SMS Wiesbaden (1915)

Der Kleine Kreuzer SMS Wiesbaden war ein Schiff der kaiserlichen deutschen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Wiesbaden (1915) · Mehr sehen »

SMS Wiesbaden (1917)

SMS Wiesbaden war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Wiesbaden (1917) · Mehr sehen »

SMS Wittelsbach

SMS Wittelsbach, benannt nach dem deutschen Adelsgeschlecht Wittelsbach, 1900 bei der Kaiserlichen Werft Wilhelmshaven vom Stapel gelaufen, war das erste von fünf Linienschiffen der nach ihr benannten ''Wittelsbach''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Wittelsbach · Mehr sehen »

SMS Wolf (1878)

Das Kanonenboot SMS Wolf (nicht zu verwechseln mit dem Hilfskreuzer SMS ''Wolf'' im Ersten Weltkrieg) war das erste deutsche Kriegsschiff, das in Ostasien stationiert wurde.

Neu!!: Kaliber und SMS Wolf (1878) · Mehr sehen »

SMS Yorck

SMS Yorck war das zweite und letzte Schiff der ''Roon''-Klasse der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Yorck · Mehr sehen »

SMS Zieten

SMS Zieten war ein Torpedofahrzeug I. Classe, später ein Aviso und Fischereischutzschiff der ehemaligen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und SMS Zieten · Mehr sehen »

SMS Zrinyi

SMS Zrínyi war ein Schlachtschiff der Radetzky-Klasse der k.u.k. Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und SMS Zrinyi · Mehr sehen »

Softairwaffe

Eine Softairwaffe oder Airsoftwaffe ist eine spezielle Druckluftwaffe, die beim taktischen Geländespiel Airsoft benutzt wird.

Neu!!: Kaliber und Softairwaffe · Mehr sehen »

Solférino (Schiff)

Die ''Solférino'' 1866 in Portsmouth Die Solférino war ein Panzerschiff der Französischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Solférino (Schiff) · Mehr sehen »

Sonderschutzfahrzeug

deutschen Bundespräsidenten mit der Widerstandsklasse VR6/VR7. Bei dem gezeigten Fahrzeug handelt es sich um ein Pool-Fahrzeug. Bei Repräsentationsterminen des Bundespräsidenten wird am jeweiligen Fahrzeug das Kennzeichen „0-1“ angebracht. Als Sonderschutzfahrzeuge werden PKW oder Nutzfahrzeuge bezeichnet, die durch eine integrierte Panzerung Insassen oder Ladung vor äußeren Angriffen schützen sollen.

Neu!!: Kaliber und Sonderschutzfahrzeug · Mehr sehen »

South-Dakota-Klasse (1942)

Die South-Dakota-Klasse war eine Klasse von vier Schlachtschiffen der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und South-Dakota-Klasse (1942) · Mehr sehen »

Sowjetskaja Ukraina

Die Sowjetskaja Ukraina war ein sowjetischer Schlachtschiff-Neubau der geplanten ''Sowjetski-Sojus''-Klasse, der 1941 von der Wehrmacht erbeutet wurde.

Neu!!: Kaliber und Sowjetskaja Ukraina · Mehr sehen »

SPAS-12

Die SPAS-12 der italienischen Firma Luigi Franchi SpA ist eine Vorderschaftrepetierflinte, die in den späten 1970er-Jahren zum Einsatz bei Militär und Polizei entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und SPAS-12 · Mehr sehen »

Spica-Klasse (1935)

Die Spica-Klasse war eine Schiffsklasse von Torpedobooten der italienischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Spica-Klasse (1935) · Mehr sehen »

Spica-Klasse (1966)

Die Spica-Klasse war eine Klasse von sechs Torpedoschnellbooten (schwedisch: Torpedbåt) der schwedischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Spica-Klasse (1966) · Mehr sehen »

Spitzbergen (Inselgruppe)

Spitzbergen ist eine zu Norwegen gehörende Inselgruppe im Nordatlantik und Arktischen Ozean.

Neu!!: Kaliber und Spitzbergen (Inselgruppe) · Mehr sehen »

Sportpistole

Eine Sportpistole ist eine Pistole, die im Allgemeinen zum Zweck des sportlichen Wettkampfs (Sportschießen) verwendet wird.

Neu!!: Kaliber und Sportpistole · Mehr sehen »

Sprengung von Bunkeranlagen auf Helgoland

Die Sprengung von Bunkeranlagen auf Helgoland fand am 18.

Neu!!: Kaliber und Sprengung von Bunkeranlagen auf Helgoland · Mehr sehen »

Spruance-Klasse

Die Spruance-Klasse war eine Klasse von Zerstörern in der United States Navy, die ab 1972 gebaut wurde.

Neu!!: Kaliber und Spruance-Klasse · Mehr sehen »

Spundbajonett

Das Spundbajonett ist ein Bajonett welches mit dem Griff in den Gewehrlauf gesteckt wird, sodass kein Schuss mehr abgefeuert werden kann.

Neu!!: Kaliber und Spundbajonett · Mehr sehen »

STANAG

Logo der NATO STANAG ist die Abkürzung für Standardization Agreement, ein Standardisierungsübereinkommen der NATO-Vertragsstaaten über die Anwendung standardisierter Verfahren oder ähnlicher Ausrüstung.

Neu!!: Kaliber und STANAG · Mehr sehen »

Steilfeuer

Steilfeuer - Obere Winkelgruppe Als Steilfeuer, auch Wurffeuer, bezeichnet man im Artilleriewesen eine Form von Beschuss, bei dem die Granaten in einem Winkel von mehr als 45 Grad abgefeuert werden.

Neu!!: Kaliber und Steilfeuer · Mehr sehen »

Steilfeuergeschütz

Obere Winkelgruppe Steilfeuergeschütze sind Geschütze, die in erster Linie dafür ausgelegt sind, Ziele mittels indirektem Feuer mit Erhöhung über 45° (und unter 90°) zu bekämpfen.

Neu!!: Kaliber und Steilfeuergeschütz · Mehr sehen »

Stellung von Amsterdam

Kehlseite des Forts bei Aalsmeer, 2009 Die Stellung von Amsterdam (niederländisch Stelling van Amsterdam) war ein ca.

Neu!!: Kaliber und Stellung von Amsterdam · Mehr sehen »

Stereguschtschi-Klasse

Die Projekt 20380, auch als Stereguschtschi-Klasse bezeichnet, ist eine Klasse von Mehrzweckkorvetten der Russischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Stereguschtschi-Klasse · Mehr sehen »

Steyr AUG

Das Steyr AUG (Armee-Universal-Gewehr) ist ein österreichisches Sturmgewehr.

Neu!!: Kaliber und Steyr AUG · Mehr sehen »

Steyr GB

Die halbautomatische Selbstladepistole Steyr GB (während der Entwicklung Steyr Pi 18, später auch „GB-80“) wurde von Steyr Mannlicher entwickelt.

Neu!!: Kaliber und Steyr GB · Mehr sehen »

Steyr Mannlicher M1894

Die Steyr Mannlicher M1894 war eine der ersten semi-automatischen Pistolen.

Neu!!: Kaliber und Steyr Mannlicher M1894 · Mehr sehen »

Stier (Schiff, 1936)

Die Stier war ein im Zweiten Weltkrieg unter der Bezeichnung Schiff 23 für den Einsatz bei der Kriegsmarine vereinnahmtes deutsches Frachtschiff.

Neu!!: Kaliber und Stier (Schiff, 1936) · Mehr sehen »

Streitkräfte Ghanas

Die Streitkräfte Ghanas sind die Streitkräfte der Republik Ghana mit einer Gesamtstärke von 11.637 Militärangehörigen.

Neu!!: Kaliber und Streitkräfte Ghanas · Mehr sehen »

StuIG 33 B

Das Sturm-Infanteriegeschütz 33B (StuIG 33 B) war ein während des Zweiten Weltkriegs von der deutschen Wehrmacht eingesetztes schweres Sturmgeschütz.

Neu!!: Kaliber und StuIG 33 B · Mehr sehen »

Sturm, Ruger & Co.

Altes Logo der Firma Sturm, Ruger Die Sturm, Ruger & Company, Inc. ist ein US-amerikanischer Waffen- und ehemaliger Automobilhersteller, der seinen Sitz in Southport (Connecticut) hat.

Neu!!: Kaliber und Sturm, Ruger & Co. · Mehr sehen »

Sturm-Bataillon Nr. 5 (Rohr)

Als Erkenntnis aus dem Stellungskrieg während des Ersten Weltkriegs regte General der Infanterie Hans Gaede 1915 die Aufstellung von Sturmabteilungen an, um mit diesen die Bewegungslosigkeit an der Front zu überwinden.

Neu!!: Kaliber und Sturm-Bataillon Nr. 5 (Rohr) · Mehr sehen »

Sturmgeschütz III

Das Sturmgeschütz III (Sd.Kfz. 142) war ein Sturmgeschütz, das während des Zweiten Weltkrieges von der Sturmartillerie der deutschen Wehrmacht eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Sturmgeschütz III · Mehr sehen »

Sturmgewehr 44

Das Sturmgewehr 44 ist eine automatische Waffe, die bei der Wehrmacht im Jahr 1943 eingeführt wurde.

Neu!!: Kaliber und Sturmgewehr 44 · Mehr sehen »

Sturmgewehr 45

Das Sturmgewehr 45 war ein Sturmgewehr-Entwurf für die Wehrmacht und wurde unter der Bezeichnung Gerät 06 von der Firma Mauser entwickelt.

Neu!!: Kaliber und Sturmgewehr 45 · Mehr sehen »

Sturmgewehr 57

Das Sturmgewehr 57, abgekürzt Stgw 57, war das Standardsturmgewehr der Schweizer Armee von der Einführung 1959 / 1960 bis in die 1990er Jahre, in denen es durch das Sturmgewehr 90 abgelöst wurde.

Neu!!: Kaliber und Sturmgewehr 57 · Mehr sehen »

Sturmpanzer VI

Sturmpanzer VI ''Sturmtiger'' mit Tarnanstrich Dt. Panzermuseum Munster) Rückansicht Blick durch das Rohr ins Innere des Panzers Der Sturmpanzer VI, ebenso bekannt als Sturmmörser Tiger, bzw.

Neu!!: Kaliber und Sturmpanzer VI · Mehr sehen »

SU-100

Die SU-100 waren sowjetische Jagdpanzer aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges mit einem Geschütz des Kalibers 100 mm als Primärwaffe.

Neu!!: Kaliber und SU-100 · Mehr sehen »

SU-122

Das SU-122 war ein sowjetisches mittleres Selbstfahrartillerie-Fahrzeug, das zur Zeit des Zweiten Weltkrieges entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und SU-122 · Mehr sehen »

SU-152

Deutsche Soldaten untersuchen eine SU-152, 1943 Die SU-152 waren sowjetische Selbstfahrlafetten mit einer Haubitze des Kalibers 152,4 mm als Primärwaffe.

Neu!!: Kaliber und SU-152 · Mehr sehen »

Surcouf (N N 3)

Der Unterseekreuzer Surcouf (N N 3) (benannt nach dem französischen Kaperkapitän Robert Surcouf) war das größte U-Boot der französischen Marine im Zweiten Weltkrieg und bis zur Einführung der ''Sen Toku''-Klasse der Kaiserlich Japanischen Marine auch das größte U-Boot der Welt.

Neu!!: Kaliber und Surcouf (N N 3) · Mehr sehen »

Suzuya (Schiff, 1937)

Die Suzuya (jap. 鈴谷) war ein Kreuzer der Kaiserlich Japanischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Suzuya (Schiff, 1937) · Mehr sehen »

Swerdlow-Klasse

Projekt 68bis oder, nach dem Typschiff, Swerdlow-Klasse, war eine Klasse von Leichten Kreuzern der sowjetischen Marine im Kalten Krieg.

Neu!!: Kaliber und Swerdlow-Klasse · Mehr sehen »

T-40 (Panzer)

Der T-40 war ein leichter sowjetischer Schwimmpanzer zur Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und T-40 (Panzer) · Mehr sehen »

T-60

Der T-60 war ein leichter Panzer der Zeit des Zweiten Weltkrieges aus sowjetischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und T-60 · Mehr sehen »

T30

Bei dem T30 handelt es sich um einen schweren Kampfpanzer der U.S. Army aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs, der aber nie über das Prototypstadium hinauskam.

Neu!!: Kaliber und T30 · Mehr sehen »

Tabatièregewehr

offener Snider-Enfield Verschluss die Ausgangsbasis der Tabatièregewehre geschlossener Snider-Enfield Verschluss die Ausgangsbasis der Tabatièregewehre Das Tabatièregewehr ist eine Weiterentwicklung der Snider-Enfield Rifle mit einem massiven Klappenverschluss.

Neu!!: Kaliber und Tabatièregewehr · Mehr sehen »

Tagliata Bariola

Straßensperre Bariola: Der zweigeschossige Kasemattblock mit dem Flankengraben Die Tagliata Bariola (dt. Straßensperre Bariola) ist eine ehemalige Befestigungsanlage in der norditalienischen Provinz Vicenza.

Neu!!: Kaliber und Tagliata Bariola · Mehr sehen »

Taihō (Schiff, 1944)

Die Taihō war ein Flugzeugträger, der von der Kaiserlich Japanischen Marine gegen Ende des Pazifikkriegs 1944 in Dienst gestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und Taihō (Schiff, 1944) · Mehr sehen »

Taiyō (Schiff, 1941)

Die Taiyō (jap. 大鷹, dt. „großer Falke; Habicht“) war ein Geleitträger der Kaiserlich Japanischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Taiyō (Schiff, 1941) · Mehr sehen »

Taney (WHEC-37)

Die U.S.C.G.C. Taney (WHEC–37) war ein großes Kriegsschiff der ''Treasury''-Klasse (Secretary-Klasse) der amerikanischen Küstenwache (United States Coast Guard).

Neu!!: Kaliber und Taney (WHEC-37) · Mehr sehen »

Tanque Argentino Mediano

Tanque Argentino Mediano (TAM) basiert auf dem deutschen Schützenpanzer Marder 1.

Neu!!: Kaliber und Tanque Argentino Mediano · Mehr sehen »

Tarasnitze

Tarasnitze Die Tarasnitze (tschechisch Tarasnice) oder „Terrabüchse“ war ein leichtes Geschütz, das gemeinsam mit der schwereren Haubitze in den Hussitenkriegen zur Verteidigung der hussitischen Wagenburg („Tabor“) verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und Tarasnitze · Mehr sehen »

Tarawa-Klasse

Bei der Tarawa-Klasse handelt es sich um amphibische Angriffsschiffe der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Tarawa-Klasse · Mehr sehen »

Tatort: Das fehlende Gewicht

Das fehlende Gewicht ist der 33.

Neu!!: Kaliber und Tatort: Das fehlende Gewicht · Mehr sehen »

Tegetthoff-Klasse

Rißzeichnung der ''Tegetthoff''-Klasse SMS ''Viribus Unitis'' Die Tegetthoff-Klasse (auch als Viribus-Unitis-Klasse bezeichnet) war eine Schlachtschiffklasse der K.u.k. Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Tegetthoff-Klasse · Mehr sehen »

Tennessee-Klasse (Schlachtschiff)

Die Tennessee-Klasse war eine Klasse von Schlachtschiffen der United States Navy vor und während des Zweiten Weltkriegs, die aus der USS Tennessee (BB-43) und der USS California (BB-44) bestand.

Neu!!: Kaliber und Tennessee-Klasse (Schlachtschiff) · Mehr sehen »

Terminator: Genisys

Terminator: Genisys (Originaltitel: Terminator Genisys) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film des Regisseurs Alan Taylor, der am 1. Juli 2015 in den Vereinigten Staaten in die Kinos kam und am 9. Juli 2015 im deutschsprachigen Raum angelaufen ist.

Neu!!: Kaliber und Terminator: Genisys · Mehr sehen »

The Shadow

The Shadow (zu deutsch etwa: Der Schatten) ist eine in den 1930ern von Walter B. Gibson unter dem Pseudonym Maxwell Grant entwickelte Figur aus einer amerikanischen Radio-Krimiserie, die auch in Comics und Groschenromanen auftauchte.

Neu!!: Kaliber und The Shadow · Mehr sehen »

Thistlegorm

Die Thistlegorm war ein britisches Frachtschiff, das am 6. Oktober 1941 im Zweiten Weltkrieg von einem Bomber der deutschen Luftwaffe im nördlichen Roten Meer in der Nähe der Südspitze der Sinai-Halbinsel versenkt wurde und heute ein beliebter Tauchspot etwa 40 km westlich von Sharm El Sheikh ist.

Neu!!: Kaliber und Thistlegorm · Mehr sehen »

Thompson (Maschinenpistole)

Die Thompson-Maschinenpistole, auch Thompson Sub Machine Gun oder Tommy Gun genannt, ist eine noch während des Ersten Weltkriegs von John T. Thompson entwickelte US-amerikanische Maschinenpistole, die im Zweiten Weltkrieg in großer Zahl von den Alliierten Streitkräften verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und Thompson (Maschinenpistole) · Mehr sehen »

Thor (Schiff, 1938)

Die Thor war ein im Zweiten Weltkrieg unter der Bezeichnung Schiff 10 für den Einsatz bei der Kriegsmarine vereinnahmtes deutsches Handelsschiff.

Neu!!: Kaliber und Thor (Schiff, 1938) · Mehr sehen »

Thor (Schiff, 2011)

Das Küstenwachschiff Thor (isl. Þór) ist seit 2011 das Flaggschiff der isländischen Küstenwache, welches mit seinen Maßen und einer Zugkraft von etwa 120 Tonnen die anderen Patrouillenboote des Landes, Aegir und Tyr, deutlich übertrifft und somit derzeit auch das größte Schiff der Flotte darstellt.

Neu!!: Kaliber und Thor (Schiff, 2011) · Mehr sehen »

Ticonderoga-Klasse (Kreuzer)

Die Ticonderoga-Klasse ist ein Kreuzertyp der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Ticonderoga-Klasse (Kreuzer) · Mehr sehen »

Tiger (Schiff, 1928)

Die Tiger war ein Torpedoboot der Reichs- und Kriegsmarine und gehörte zur Raubtier-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Tiger (Schiff, 1928) · Mehr sehen »

Tikka T3

Die Tikka T3 ist eine Repetierbüchse, die vom finnischen Hersteller Sako produziert wird.

Neu!!: Kaliber und Tikka T3 · Mehr sehen »

Tirpitz (Schiff, 1941)

Die Tirpitz war ein im Zweiten Weltkrieg eingesetztes Schlachtschiff der deutschen Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Tirpitz (Schiff, 1941) · Mehr sehen »

Togo (Schiff, 1938)

Die Togo wurde für die Reederei Woermann als Stückgutfrachter gebaut, lief im August 1938 vom Stapel und wurde im Liniendienst nach Afrika eingesetzt.

Neu!!: Kaliber und Togo (Schiff, 1938) · Mehr sehen »

Tokarew TT-33

Die Tokarew TT-33 (Tulskij, Tokarewa obrasza 1933 goda, auf deutsch: Tulaer Pistole von Tokarew Modell 1933) ist eine sowjetische Selbstladepistole im Kaliber 7,62 × 25 mm.

Neu!!: Kaliber und Tokarew TT-33 · Mehr sehen »

Tone (Schiff, 1907)

Die Tone (jap. 利根) von 1907 war ein Geschützter Kreuzer der Kaiserlich-Japanischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Tone (Schiff, 1907) · Mehr sehen »

Tone (Schiff, 1938)

Die Tone (jap. 利根) war ein Schwerer Kreuzer der Kaiserlich Japanischen Marine und das Typschiff der zwei Schiffe umfassenden Tone-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Tone (Schiff, 1938) · Mehr sehen »

TOS-1

TOS-1 Buratino („Schweres Flammenwerfersystem“) ist ein gepanzerter Mehrfachraketenwerfer, der Raketen mit thermobarischen Sprengköpfen abfeuert.

Neu!!: Kaliber und TOS-1 · Mehr sehen »

Town-Klasse (1910)

Die Town-Klasse war eine Klasse Leichter Kreuzer, die für die Royal Navy (RN) und die Royal Australian Navy (RAN) zwischen 1909 und 1922 gebaut wurden.

Neu!!: Kaliber und Town-Klasse (1910) · Mehr sehen »

Town-Klasse (1936)

Die Town-Klasse (1936) bezeichnet eine Klasse von Leichten Kreuzern, die von der Royal Navy unter anderem im Zweiten Weltkrieg und im Koreakrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Town-Klasse (1936) · Mehr sehen »

TP-82

Die TP-82 (russisch: ТП-82) ist eine dreiläufige sowjetische Handfeuerwaffe (Kombinierte Waffe in Form eines Drillings), die von Kosmonauten bei bemannten Weltraummissionen mitgeführt wurde.

Neu!!: Kaliber und TP-82 · Mehr sehen »

Tranter-Perkussionsrevolver

Zweites Modell des Tranter-Revolvers, als Version mit nur einem Abzug. Diese Waffe stammt aus der Sammlung des Generals J. E. B. Stuart Der Tranter-Perkussionsrevolver war ein Perkussionsrevolver, der um 1856 vom englischen Waffenschmied William Tranter entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und Tranter-Perkussionsrevolver · Mehr sehen »

Treibspiegel

Ein APFSDS-Geschoss, dessen Treibspiegel sich kurz nach dem Verlassen des Laufes ablöst. Als Treibspiegel, bei modernen Granaten auch Treibkäfig (engl. Sabot), bezeichnet man in der Waffentechnik einen zwischen Geschoss und Treibladung einer Feuerwaffe eingesetzten Munitionsbestandteil, der zur Abdichtung des Laufes und Trennung des Geschosses gegen die Treibgase dient.

Neu!!: Kaliber und Treibspiegel · Mehr sehen »

True Combat: Elite

True Combat: Elite (kurz TCE oder TC:E) ist ein Freeware-Ego-Taktik-Shooter, den die Entwicklergruppe „Team Terminator“ als Modifikation des Spiels Wolfenstein: Enemy Territory (W:ET) realisiert hat.

Neu!!: Kaliber und True Combat: Elite · Mehr sehen »

Truxtun-Klasse (Zerstörer)

Die Zerstörer der Truxtun-Klasse bildeten die zweite Zerstörerklasse der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Truxtun-Klasse (Zerstörer) · Mehr sehen »

Tsingtau-Klasse

Die Tsingtau-Klasse war eine Klasse von zwei Flusskanonenbooten der Kaiserlichen Marine, der Tsingtau und der Vaterland.

Neu!!: Kaliber und Tsingtau-Klasse · Mehr sehen »

Typ 1 37-mm-Pak

Die Typ 1 37-mm-Panzerabwehrkanone (jap. 一式機動三十七粍速射砲, Isshiki Kidō Sanjūnana-miri Sokushahō, dt. „Typ 1 mobiles 37-mm-Schnellfeuergeschütz“) war eine Panzerabwehrkanone (Pak), die vom Kaiserlich Japanischen Heer im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg und während des Pazifikkrieges von 1941 bis 1945 eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Typ 1 37-mm-Pak · Mehr sehen »

Typ 11 70-mm-Infanterie-Mörser

Der Typ 11 70-mm-Infanterie-Mörser (jap. 十一年式曲射歩兵砲, Jūichinen-shiki kyokusha hoheihō) war ein Mörser, der vom Kaiserlich Japanischen Heer im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg und im Pazifikkrieg von 1922 bis 1945 eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Typ 11 70-mm-Infanterie-Mörser · Mehr sehen »

Typ 2 Ho-I

Der Typ 2 Kanonen-Panzer Ho-I (jap. 二式砲戦車 ホイ, Nishiki hōsensha Ho-I) war ein japanischer Infanterieunterstützungspanzer, der 1942 (Kōki 2602, daher die Typbezeichnung) entwickelt wurde und von 1944 bis 1945 vom Kaiserlich Japanischen Heer eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Typ 2 Ho-I · Mehr sehen »

Typ 26 Revolver

Der Typ 26 Revolver (jap. 二十六年式拳銃, Nijūroku-nen-shiki kenjū) war der erste im Japanischen Kaiserreich hergestellte Revolver.

Neu!!: Kaliber und Typ 26 Revolver · Mehr sehen »

Typ 3 Chi-Nu

Typ 3 Chi-Nu (jap. 三式中戦車 チヌ, San-shiki Chūsensha Chi-Nu; 中戦車 chūsensha.

Neu!!: Kaliber und Typ 3 Chi-Nu · Mehr sehen »

Typ 4 Ha-To

Der Typ 4 Schwerer Mörser Ha-To (jap. 試製四式重迫撃砲 ハト, Shisei jōnshiki jū-hakugekihō Ha-To, dt. „Prototyp 4 Schwerer Mörser“) war ein japanischer experimenteller Panzermörser, der 1944 (Kōki 2604, daher die Typbezeichnung) vom Kaiserlich Japanischen Heer entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und Typ 4 Ha-To · Mehr sehen »

Typ 45 24-cm-Haubitze

Die Typ 45 24-cm-Haubitze (jap. 四五式二十四糎榴弾砲, Yongo-shiki nijūyon-senchi ryūdanhō) war eine Haubitze, die vom Kaiserlich Japanischen Heer im Ersten Weltkrieg und während des Pazifikkrieges von 1912 bis 1945 eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Typ 45 24-cm-Haubitze · Mehr sehen »

Typ 56 (Sturmgewehr)

Chinesischer Marinesoldat mit Typ-56-Sturmgewehr Das Sturmgewehr Typ 56 ist eine chinesische Kopie des AK-47 und wird seit 1956 hergestellt.

Neu!!: Kaliber und Typ 56 (Sturmgewehr) · Mehr sehen »

Typ 92 10-cm-Kanone

Die Typ 92 10-cm-Kanone (jap. 九二式十糎加農砲, Kyūni-shiki Jū-senchi Kannohō) war ein Feldgeschütz, das vom Kaiserlich Japanischen Heer im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg, im Japanisch-Sowjetischen Grenzkonflikt und während des Pazifikkrieges von 1932 bis 1945 eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Typ 92 10-cm-Kanone · Mehr sehen »

Typ 92 Bataillonsgeschütz

Das Typ 92 Bataillonsgeschütz (jap. 九二式歩兵砲, Kyūni-shiki Hoheihō) war ein leichtes Feldgeschütz im Kaliber 70 mm, das vom Kaiserlich Japanischen Heer im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg, im Japanisch-Sowjetischen Grenzkonflikt und während des Pazifikkrieges von 1932 bis 1945 eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Typ 92 Bataillonsgeschütz · Mehr sehen »

Typ 99 (Panzerhaubitze)

Die Typ 99 (jap. 99式自走155mmりゅう弾砲, 99-shiki jisō 155 mm ryūdanhō, dt. „Typ-99-Selbstfahr-155mm-Artillerie“) ist eine Panzerhaubitze der japanischen Bodenstreitkräfte.

Neu!!: Kaliber und Typ 99 (Panzerhaubitze) · Mehr sehen »

Typ-4-Gewehr

Das Typ-4-Gewehr (jap. 四式自動小銃, Shi-shiki jidō shōjū), auch Typ-5-Gewehr, war ein experimentelles Selbstladegewehr der Kaiserlich Japanischen Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Typ-4-Gewehr · Mehr sehen »

Typ-7-30-cm-Haubitze

Die Typ-7-30-cm-Kanone (jap. 七年式三十糎榴弾砲, Shichi-nenshiki sanjū-senchi ryūdanhō) war eine Haubitze, die vom Kaiserlich Japanischen Heer im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg, im Japanisch-Sowjetischen Grenzkonflikt und während des Pazifikkrieges von 1918 bis 1945 eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und Typ-7-30-cm-Haubitze · Mehr sehen »

U 10 (Schiff, 1915)

U 10, auch U X, war das Typboot der U-Boot-Klasse 10 der k.u.k. Kriegsmarine während des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Kaliber und U 10 (Schiff, 1915) · Mehr sehen »

U 103 (Kriegsmarine)

U 103 war ein deutsches U-Boot vom Typ IX B, das im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und U 103 (Kriegsmarine) · Mehr sehen »

U 155 (Kriegsmarine)

U 155 war ein deutsches U-Boot vom Typ IX C, das im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und U 155 (Kriegsmarine) · Mehr sehen »

U-Boot-Klasse I

''U 26'' wird aus der Luft angegriffen. Von der U-Boot-Klasse I, offiziell Typ I genannt, wurden in den Jahren 1935 bis 1936 zwei Boote bei Deschimag AG Weser in Bremen gebaut.

Neu!!: Kaliber und U-Boot-Klasse I · Mehr sehen »

U-Boot-Klasse XI

Der Typ XI war eine U-Bootklasse, die für die deutsche Kriegsmarine entwickelt wurde aber nie zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und U-Boot-Klasse XI · Mehr sehen »

UN-Waffenregister

Das UN-Waffenregister ist eine durch Resolution 46/36L vom 6. Dezember 1991 beschlossene UN-Institution.

Neu!!: Kaliber und UN-Waffenregister · Mehr sehen »

Unternehmen Rheinübung

Das Unternehmen Rheinübung war eine Operation der deutschen Kriegsmarine im Seekrieg des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Kaliber und Unternehmen Rheinübung · Mehr sehen »

USS Abner Read (DD-526)

Die USS Abner Read (DD-526) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Abner Read (DD-526) · Mehr sehen »

USS Alaska (CB-1)

Die USS Alaska (CB-1) war das Typschiff der Alaska-Klasse, die von der US-Marine als Battle Cruiser (dt.: Schlachtkreuzer) klassifiziert wurden.

Neu!!: Kaliber und USS Alaska (CB-1) · Mehr sehen »

USS Albert W. Grant (DD-649)

Die USS Albert W. Grant (DD-649) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Albert W. Grant (DD-649) · Mehr sehen »

USS Anderson (DD-411)

Die USS Anderson (Kennung: DD-411) war ein US-amerikanischer Zerstörer der ''Sims''-Klasse zur Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und USS Anderson (DD-411) · Mehr sehen »

USS Arizona (BB-39)

Die USS Arizona (benannt nach dem US-Bundesstaat Arizona) war ein amerikanisches Schlachtschiff der ''Pennsylvania''-Klasse und eines der mächtigsten Schiffe ihrer Zeit.

Neu!!: Kaliber und USS Arizona (BB-39) · Mehr sehen »

USS Aspro (SS-309)

Die USS Aspro (SS/AGSS-309) war ein U-Boot der US Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Aspro (SS-309) · Mehr sehen »

USS Astoria (CA-34)

Die USS Astoria (Kennung: CA-34) war ein Schwerer Kreuzer der US-amerikanischen Marine, welcher in den 1930er Jahren in Dienst gestellt und im Zweiten Weltkrieg versenkt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Astoria (CA-34) · Mehr sehen »

USS Atlanta (CL-51)

Die USS Atlanta war ein Leichter Kreuzer der United States Navy und wurde als erstes derartiges Schiff mit 6.000 ts Standardverdrängung bei der Federal Shipbuilding and Drydock Company in Kearny, New Jersey, gebaut.

Neu!!: Kaliber und USS Atlanta (CL-51) · Mehr sehen »

USS Augusta (CA-31)

Die USS Augusta (Kennung: CA-31) war ein US-amerikanischer Schwerer Kreuzer der ''Northampton''-Klasse, der von der United States Navy während des Zweiten Weltkrieges hauptsächlich im Atlantischen Ozean und im Mittelmeer eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Augusta (CA-31) · Mehr sehen »

USS Aulick (DD-569)

Die USS Aulick (DD-569) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Aulick (DD-569) · Mehr sehen »

USS Bache (DD-470)

Die USS Bache (DD-470) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy, der am Zweiten Weltkrieg im Pazifikraum teilnahm.

Neu!!: Kaliber und USS Bache (DD-470) · Mehr sehen »

USS Bainbridge (CGN-25)

Die USS Bainbridge (Kennung bis 1975: DLGN-25, ab 1975: CGN-25) war das vierte von bisher fünf Schiffen unter diesem Namen und der erste nuklear getriebene Zerstörer bzw.

Neu!!: Kaliber und USS Bainbridge (CGN-25) · Mehr sehen »

USS Bennett (DD-473)

Die USS Bennett (DD-475) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der US Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Bennett (DD-473) · Mehr sehen »

USS Bennington (PG-4)

Die USS Bennington war ein Kanonenboot der United States Navy, das in den 1890er Jahren in Dienst gestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Bennington (PG-4) · Mehr sehen »

USS Billfish (SS-286)

Die USS Billfish (SS-286) war ein U-Boot der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Billfish (SS-286) · Mehr sehen »

USS Boise (CL-47)

Die USS Boise (Kennung: CL-47) war ein Leichter Kreuzer der ''Brooklyn''-Klasse der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Boise (CL-47) · Mehr sehen »

USS Brooklyn (CA-3)

Die USS Brooklyn (CA-3) war ein Panzerkreuzer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Brooklyn (CA-3) · Mehr sehen »

USS Brownson (DD-518)

Die USS Brownson (DD-518) war ein Zerstörer der United States Navy, der im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Brownson (DD-518) · Mehr sehen »

USS Buchanan (DD-131)

Die USS Buchanan (Kennung: DD-131) war ein Zerstörer der United States Navy und das erste Schiff, das diesen Namen trug.

Neu!!: Kaliber und USS Buchanan (DD-131) · Mehr sehen »

USS Bush (DD-529)

Die USS Bush (DD-529) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Bush (DD-529) · Mehr sehen »

USS Callaghan (DD-792)

Die USS Callaghan (DD-792) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Callaghan (DD-792) · Mehr sehen »

USS Cassin Young (DD-793)

Die USS Cassin Young (DD-793) ist ein Zerstörer der Fletcher-Klasse der United States Navy, benannt nach Capt.

Neu!!: Kaliber und USS Cassin Young (DD-793) · Mehr sehen »

USS Charles Ausburne (DD-570)

Die USS Charles Ausburne (DD-570) war ein Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Charles Ausburne (DD-570) · Mehr sehen »

USS Chevalier (DD-451)

Die USS Chevalier (DD-451) war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Chevalier (DD-451) · Mehr sehen »

USS Chicago (CA-29)

Die USS Chicago (Kennung: CA-29) war ein US-amerikanischer Schwerer Kreuzer der ''Northampton''-Klasse, der nach der Stadt Chicago, Illinois, benannt wurde und im Verlauf des Zweiten Weltkriegs vor allem im Pazifikkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Chicago (CA-29) · Mehr sehen »

USS Colhoun (DD-801)

Die USS Colhoun (DD-801) war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Colhoun (DD-801) · Mehr sehen »

USS Colorado (BB-45)

Die USS Colorado war ein Schlachtschiff der US-Navy und das erste Schiff der Colorado-Klasse (alternativ auch Maryland-Klasse nach dem ersten fertigen Schiff).

Neu!!: Kaliber und USS Colorado (BB-45) · Mehr sehen »

USS Converse (DD-509)

Die USS Converse (DD-509) war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse und diente in der United States Navy im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und USS Converse (DD-509) · Mehr sehen »

USS Daly (DD-519)

Die USS Daly (DD-519) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Daly (DD-519) · Mehr sehen »

USS De Haven (DD-469)

Die USS De Haven (DD-469), benannt nach Edwin De Haven, war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse und stand 1942 und 1943 für wenige Monate im Dienst der United States Navy, bevor er am 1.

Neu!!: Kaliber und USS De Haven (DD-469) · Mehr sehen »

USS Dyson (DD-572)

Die USS Dyson (DD-572) war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse der US Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Dyson (DD-572) · Mehr sehen »

USS Eberle (DD-430)

Die USS Eberle (DD-430) war ein Zerstörer der US-Marine und gehörte zur Gleaves-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Eberle (DD-430) · Mehr sehen »

USS Fletcher (DD-445)

Die USS Fletcher (DD-445) (später DDE-445) war ein Zerstörer der United States Navy und Typschiff der Fletcher-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Fletcher (DD-445) · Mehr sehen »

USS Flusser (DD-20)

Die USS Flusser (Kennung DD-20) war ein Zerstörer der U.S. Navy während des Ersten Weltkrieges und das zweite Schiff, das diesen Namen trug.

Neu!!: Kaliber und USS Flusser (DD-20) · Mehr sehen »

USS Foote (DD-511)

Die USS Foote (DD-511) war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse und diente in der United States Navy im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und USS Foote (DD-511) · Mehr sehen »

USS Gregory (DD-802)

Die USS Gregory (DD-802) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Gregory (DD-802) · Mehr sehen »

USS Guam (CB-2)

Die USS Guam (CB-2) war das zweite Schiff der Alaska-Klasse; einer Klasse von Kreuzern, die von der US-Marine als Large Cruiser (dt.: Großer Kreuzer) klassifiziert wurden.

Neu!!: Kaliber und USS Guam (CB-2) · Mehr sehen »

USS Guest (DD-472)

Die USS Guest (DD-472) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy und nahm am Zweiten Weltkrieg teil.

Neu!!: Kaliber und USS Guest (DD-472) · Mehr sehen »

USS Halford (DD-480)

Die USS Halford (DD-480) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der U.S. Navy und nahm am Zweiten Weltkrieg teil.

Neu!!: Kaliber und USS Halford (DD-480) · Mehr sehen »

USS Hammann (DD-412)

Die USS Hammann (Kennung: DD-412) war ein US-amerikanischer Zerstörer der ''Sims''-Klasse, der im Pazifikkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Hammann (DD-412) · Mehr sehen »

USS Houston (CA-30)

Die USS Houston wurde ursprünglich als Leichter Kreuzer bei der Newport News Shipbuilding and Drydock Company in Newport News gebaut.

Neu!!: Kaliber und USS Houston (CA-30) · Mehr sehen »

USS Hudson (DD-475)

Die USS Hudson (DD-475) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der US Marine.

Neu!!: Kaliber und USS Hudson (DD-475) · Mehr sehen »

USS Hutchins (DD-476)

Die USS Hutchins (DD-476) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der US Marine.

Neu!!: Kaliber und USS Hutchins (DD-476) · Mehr sehen »

USS Indianapolis (CA-35)

Der Schwere Kreuzer USS Indianapolis war ein Kriegsschiff der United States Navy und gehörte der ''Portland''-Klasse an.

Neu!!: Kaliber und USS Indianapolis (CA-35) · Mehr sehen »

USS Iowa (BB-61)

Die USS Iowa (BB-61) war ein Schlachtschiff der United States Navy und Typschiff der Iowa-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Iowa (BB-61) · Mehr sehen »

USS Jarvis (DD-799)

Die USS Jarvis (DD-799) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Jarvis (DD-799) · Mehr sehen »

USS Jenkins (DD-447)

Die USS Jenkins (DD-447) war ein Zerstörer der US Marine Während ihrer Dienstzeit zwischen 1942 und 1969 nahm sie am Zweiten Weltkrieg, am Koreakrieg sowie am Vietnamkrieg teil.

Neu!!: Kaliber und USS Jenkins (DD-447) · Mehr sehen »

USS Kentucky (BB-66)

Die USS Kentucky (BB-66) war ein Schlachtschiff der United States Navy, dessen Bau zum Ende des Zweiten Weltkrieges gestoppt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Kentucky (BB-66) · Mehr sehen »

USS Kimberly (DD-521)

Die USS Kimberly (DD-521) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Kimberly (DD-521) · Mehr sehen »

USS Langley (CV-1)

Die USS Langley (CV-1) war der erste Flugzeugträger der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Langley (CV-1) · Mehr sehen »

USS Leutze (DD-481)

Die USS Leutze (DD-481) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der U.S. Navy und nahm am Zweiten Weltkrieg teil.

Neu!!: Kaliber und USS Leutze (DD-481) · Mehr sehen »

USS Little (DD-803)

Die USS Little (DD-803) war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Little (DD-803) · Mehr sehen »

USS Louisville (CA-28)

Die USS Louisville (Kennung: CA 28) war ein Schwerer Kreuzer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Louisville (CA-28) · Mehr sehen »

USS Luce (DD-522)

Die USS Luce (DD-522) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der US-Marine.

Neu!!: Kaliber und USS Luce (DD-522) · Mehr sehen »

USS Maryland (BB-46)

Die USS Maryland war ein Schlachtschiff der ''Colorado''-Klasse der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Maryland (BB-46) · Mehr sehen »

USS Midway (CV-41)

Die USS Midway (CV-41) (zuvor CVB-41 bzw. CVA-41) war ein Flugzeugträger der United States Navy und das Typschiff der Midway-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Midway (CV-41) · Mehr sehen »

USS Minneapolis (CA-36)

Die zweite USS Minneapolis (Kennung: CA-36) war ein Schwerer Kreuzer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Minneapolis (CA-36) · Mehr sehen »

USS Missouri (BB-63)

Die USS Missouri (BB-63) (Spitzname „Mighty Mo“) ist ein ehemaliges Schlachtschiff der United States Navy und gehört der ''Iowa''-Klasse an.

Neu!!: Kaliber und USS Missouri (BB-63) · Mehr sehen »

USS Morris (DD-417)

Die USS Morris (Kennung: DD-417) war ein US-amerikanischer Zerstörer der ''Sims''-Klasse des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und USS Morris (DD-417) · Mehr sehen »

USS Mustin (DD-413)

Die USS Mustin (Kennung: DD-413) war ein US-amerikanischer Zerstörer der ''Sims''-Klasse zur Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und USS Mustin (DD-413) · Mehr sehen »

USS Nautilus (SS-168)

Die USS Nautilus (Kennung: SS-168) war das fünfte Schiff der United States Navy, das diesen Namen trug.

Neu!!: Kaliber und USS Nautilus (SS-168) · Mehr sehen »

USS New Hampshire (BB-25)

Die USS New Hampshire war ein amerikanisches Schlachtschiff der ''Connecticut''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS New Hampshire (BB-25) · Mehr sehen »

USS New Jersey (BB-62)

Die USS New Jersey (BB-62) war ein Schlachtschiff der United States Navy und gehörte der Iowa-Klasse an.

Neu!!: Kaliber und USS New Jersey (BB-62) · Mehr sehen »

USS New Orleans (CA-32)

Die USS New Orleans (Kennung: CA-32, anfangs: CL-32) war ein Schwerer Kreuzer der US-Marine und das Typschiff der ''New Orleans''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS New Orleans (CA-32) · Mehr sehen »

USS New York (BB-34)

Die USS New York war ein Schlachtschiff der United States Navy, benannt nach dem US-Bundesstaat.

Neu!!: Kaliber und USS New York (BB-34) · Mehr sehen »

USS Newcomb (DD-586)

Die USS Newcomb (DD-586) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Newcomb (DD-586) · Mehr sehen »

USS Nicholas (DD-449)

Die USS Nicholas (DD-449) war ein Zerstörer der US Marine.

Neu!!: Kaliber und USS Nicholas (DD-449) · Mehr sehen »

USS Norman Scott (DD-690)

Die USS Norman Scott (DD-690) war ein Zerstörer der US-Marine und gehörte zur Fletcher-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Norman Scott (DD-690) · Mehr sehen »

USS North Carolina (BB-55)

Die USS North Carolina (BB-55) war ein Schlachtschiff der United States Navy und das Typschiff der North-Carolina-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS North Carolina (BB-55) · Mehr sehen »

USS O’Bannon (DD-450)

Die USS O’Bannon (DD-450) war ein Zerstörer der US Marine und gehörte zur Fletcher-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS O’Bannon (DD-450) · Mehr sehen »

USS Oklahoma (BB-37)

Die USS Oklahoma (BB-37), ein Schlachtschiff der ''Nevada''-Klasse, war das einzige Schiff der United States Navy, das nach Oklahoma, dem 46. Staat der Vereinigten Staaten, benannt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Oklahoma (BB-37) · Mehr sehen »

USS Oregon (BB-3)

Die USS Oregon (BB-3/IX-22) war ein Einheitslinienschiff der United States Navy und gehörte der aus insgesamt drei Einheiten bestehenden ''Indiana''-Klasse an.

Neu!!: Kaliber und USS Oregon (BB-3) · Mehr sehen »

USS Pennsylvania (BB-38)

Die zweite USS Pennsylvania (BB-38) war das Typschiff der ''Pennsylvania''-Klasse, einer Klasse von zwei Schlachtschiffen der United States Navy, zu der auch die wesentlich bekanntere USS ''Arizona'' gehört.

Neu!!: Kaliber und USS Pennsylvania (BB-38) · Mehr sehen »

USS Pensacola (CA-24)

Die USS Pensacola (CA-24) war ein Schwerer Kreuzer der US Navy, der im New York Navy Yard am 27.

Neu!!: Kaliber und USS Pensacola (CA-24) · Mehr sehen »

USS Porter (DD-800)

Die USS Porter (DD-800) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Porter (DD-800) · Mehr sehen »

USS Pringle (DD-477)

Die USS Pringle (DD-477) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy, der im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Pringle (DD-477) · Mehr sehen »

USS Radford (DD-446)

Die USS Radford (DD-446) war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Radford (DD-446) · Mehr sehen »

USS Ranger (CV-4)

Die USS Ranger (CV-4) war der erste US-amerikanische Flugzeugträger, der auch als solcher geplant und von der Newport News Shipbuilding & Drydock Company Werft in Virginia gebaut wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Ranger (CV-4) · Mehr sehen »

USS Rooks (DD-804)

Die USS Rooks (DD-804) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Rooks (DD-804) · Mehr sehen »

USS Saidor (CVE-117)

Die USS Saidor (CVE-117), war ein amerikanischer Geleitflugzeugträger der ''Commencement Bay''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Saidor (CVE-117) · Mehr sehen »

USS San Francisco (CA-38)

Die USS San Francisco war ein Schwerer Kreuzer der United States Navy aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und USS San Francisco (CA-38) · Mehr sehen »

USS Saufley (DD-465)

Die USS Saufley (DD-465) war ein Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Saufley (DD-465) · Mehr sehen »

USS Savannah (CL-42)

Die USS Savannah (Kennung: CL-42) war ein Leichter Kreuzer der United States Navy, der im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und USS Savannah (CL-42) · Mehr sehen »

USS Shields (DD-596)

Die USS Shields (DD-596) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Shields (DD-596) · Mehr sehen »

USS Spence (DD-512)

Die USS Spence (DD-512) war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Spence (DD-512) · Mehr sehen »

USS Stanly (DD-478)

Die USS Stanly (D-478) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy, der im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Stanly (DD-478) · Mehr sehen »

USS Stevens (DD-479)

Die USS Stevens (DD-479) war ein zur ''Fletcher''-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy, der im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Stevens (DD-479) · Mehr sehen »

USS Strong (DD-467)

Die USS Strong (DD-467) war ein Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Strong (DD-467) · Mehr sehen »

USS Tarawa (CV-40)

Die USS Tarawa (CV-40) (auch CVA-40, CVS-40) war ein Flugzeugträger der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Tarawa (CV-40) · Mehr sehen »

USS Taylor (DD-468)

Die USS Taylor (DD-468) war ein Zerstörer der US Marine und gehörte zur Fletcher-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Taylor (DD-468) · Mehr sehen »

USS Texas (BB-35)

Die USS Texas war ein Schlachtschiff der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Texas (BB-35) · Mehr sehen »

USS Thatcher (DD-514)

Die USS Thatcher (DD-514) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Thatcher (DD-514) · Mehr sehen »

USS Truckee (AO-147)

Die USS Truckee (AO-147) (ab 1980: USNS Truckee (T-AO-147)) war ein zur Neosho-Klasse gehörender Versorgungstanker der United States Navy, der im November 1955 in Dienst gestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Truckee (AO-147) · Mehr sehen »

USS Truxtun (CGN-35)

Die USS Truxtun (DLGN-35/CGN-35) war ein Kriegsschiff der United States Navy und einzige Einheit der Truxtun-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Truxtun (CGN-35) · Mehr sehen »

USS Tuscaloosa (CA-37)

Die USS Tuscaloosa war ein Schwerer Kreuzer der United States Navy aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und USS Tuscaloosa (CA-37) · Mehr sehen »

USS United States (CVA-58)

Die USS United States (CVA-58) sollte ein Flugzeugträger im Dienst der United States Navy werden.

Neu!!: Kaliber und USS United States (CVA-58) · Mehr sehen »

USS Utah (BB-31)

Die USS Utah (BB-31), ein Schlachtschiff der ''Florida''-Klasse, war das einzige Schiff der United States Navy, das nach dem US-Bundesstaat Utah benannt wurde.

Neu!!: Kaliber und USS Utah (BB-31) · Mehr sehen »

USS Vesuvius (1888)

Die USS Vesuvius der United States Navy war das einzige Schiff des als Dynamitkanonenkreuzer bzw.

Neu!!: Kaliber und USS Vesuvius (1888) · Mehr sehen »

USS Wadsworth (DD-516)

Die USS Wadsworth (DD-516) war ein zur Fletcher-Klasse gehörender Zerstörer der United States Navy und nahm am Zweiten Weltkrieg teil.

Neu!!: Kaliber und USS Wadsworth (DD-516) · Mehr sehen »

USS Waller (DD-466)

Die USS Waller (DD-466) war ein Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Waller (DD-466) · Mehr sehen »

USS Ward (DD-139)

Die USS Ward war ein im Ersten Weltkrieg gebauter US-amerikanischer Zerstörer der Wickes-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Ward (DD-139) · Mehr sehen »

USS Washington (BB-56)

Die USS Washington (BB-56) war ein Schlachtschiff der United States Navy und das zweite Schiff der ''North-Carolina''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Washington (BB-56) · Mehr sehen »

USS Wasp (CV-7)

Die USS Wasp (CV-7) war ein amerikanischer Flugzeugträger, der als Ersatz für die schon ältere USS Langley (CV-1) am 19.

Neu!!: Kaliber und USS Wasp (CV-7) · Mehr sehen »

USS West Virginia (BB-48)

Die USS West Virginia war ein Schlachtschiff der US-Navy und das vierte Schiff der Colorado-Klasse (alternativ auch Maryland-Klasse nach dem ersten fertigen Schiff).

Neu!!: Kaliber und USS West Virginia (BB-48) · Mehr sehen »

USS Wiley (DD-597)

Die USS Wiley (DD-597) war ein Zerstörer der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und USS Wiley (DD-597) · Mehr sehen »

USS William D. Porter (DD-579)

Die USS William D. Porter (DD-579) war ein Zerstörer der US Marine und gehörte zur Fletcher-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS William D. Porter (DD-579) · Mehr sehen »

USS Wisconsin (BB-64)

Die USS Wisconsin (BB-64) ist ein Schlachtschiff der United States Navy und gehört der Iowa-Klasse an.

Neu!!: Kaliber und USS Wisconsin (BB-64) · Mehr sehen »

USS Yorktown (CV-10)

Der US-amerikanische Flugzeugträger USS Yorktown (CV-10) ist ein Träger der Essex-Klasse.

Neu!!: Kaliber und USS Yorktown (CV-10) · Mehr sehen »

Utof

Schiffsgeschütz: 10,5 cm SK C/32 L/45 Schiffsgeschütz: 10,5 cm SK C/32 L/45 Utof war die in der deutschen Marine vom Ersten bis zum Zweiten Weltkrieg gebrauchte Abkürzung für U-Boots- und Torpedoboots-Flugabwehrkanone.

Neu!!: Kaliber und Utof · Mehr sehen »

V 190

V 190 war ein 1911 fertiggestelltes Großes Torpedoboot der Kaiserlichen Marine, das 1918 in T 190 umbenannt und nach Kriegsende von der Reichsmarine übernommen wurde.

Neu!!: Kaliber und V 190 · Mehr sehen »

Vallelunga (Schiff, 1924)

Die Vallelunga war ein 1924 gebauter Minen- und Munitionstransporter sowie Hilfsminenleger der Regia Marina.

Neu!!: Kaliber und Vallelunga (Schiff, 1924) · Mehr sehen »

Vandenburgh-Salvengeschütz

Die Vandenburgh war ein Salvengeschütz, das 1860 vom amerikanischen General Origen Vandenburgh der New York State Miliz entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und Vandenburgh-Salvengeschütz · Mehr sehen »

Vasa (Schiff)

Die Vasa (oder Wasa) war eine schwedische Galeone, die zu den größten und am stärksten bewaffneten Kriegsschiffen ihrer Zeit zählte.

Neu!!: Kaliber und Vasa (Schiff) · Mehr sehen »

Vedelspangbüchse

Die Vedelspangbüchse Die Vedelspangbüchse (dän.: Vedelspangbøssen) ist die älteste erhaltene Handfeuerwaffe Dänemarks.

Neu!!: Kaliber und Vedelspangbüchse · Mehr sehen »

Venezia (Schiff, 1873)

Panzerfregatte ''Venezia'' im Winter 1876 Die Venezia war eine italienische dampfgetriebene Panzerfregatte 1.

Neu!!: Kaliber und Venezia (Schiff, 1873) · Mehr sehen »

Victoria-Louise-Klasse

Die Victoria-Louise-Klasse, in einigen Quellen als Hertha-Klasse oder Freya-Typ bezeichnet, war eine Klasse von fünf Kreuzern II.

Neu!!: Kaliber und Victoria-Louise-Klasse · Mehr sehen »

Ville de Paris (Schiff, 1851)

Die Ville de Paris (französisch für Stadt Paris) war ein mit 118 Kanonen bestücktes Linienschiff 1.

Neu!!: Kaliber und Ville de Paris (Schiff, 1851) · Mehr sehen »

Viper (Schiff)

Die Viper war das zweite Schiff der ''Wespe''-Klasse, einer Klasse von insgesamt elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine, die für die Verteidigung der deutschen Nord- und Ostseeküste konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Viper (Schiff) · Mehr sehen »

Virginia (Schiff, 1856)

Die Virginia, in der Literatur regelmäßig als CSS Virginia bezeichnet, war ein Panzerschiff der Confederate States Navy im Sezessionskrieg.

Neu!!: Kaliber und Virginia (Schiff, 1856) · Mehr sehen »

Virginia-Klasse (Kreuzer)

Die Virginia-Klasse war eine Klasse Atomkreuzer, die die United States Navy in den späten 1970er-Jahren in Dienst gestellt hat und die in den 1990er Jahren wieder außer Dienst gestellt wurden, um das Budget der Navy zu entlasten.

Neu!!: Kaliber und Virginia-Klasse (Kreuzer) · Mehr sehen »

Voere LBW

Voere LBW bezeichnet eine Repetierbüchsenmodellreihe von Jagdwaffen und später auch Präzisionswaffen, die von Alfons Ruhland entwickelt wurde und in großer Stückzahl sowie zahlreichen Kalibervarianten von der Voere Präzisionstechnik in Kufstein produziert wird.

Neu!!: Kaliber und Voere LBW · Mehr sehen »

Von der Groeben (Schiff, 1918)

Die Von der Groeben war ein noch im letzten Jahr des Ersten Weltkriegs von der Kaiserlichen Marine mit der Bezeichnung M 107 in Dienst gestelltes Minensuchboot, eines von 36 Booten des Typs Minensuchboot 1916, die noch im Zweiten Weltkrieg von der Kriegsmarine in verschiedenen Funktionen eingesetzt wurden.

Neu!!: Kaliber und Von der Groeben (Schiff, 1918) · Mehr sehen »

Vorpostenboot

Zum Vorpostenboot umgerüsteter Fischdampfer ''Nürnberg'', 1914 Vorpostenboote sind kleine Kriegsschiffe, die zur Aufklärung und Sicherung im Küstenvorfeld eingesetzt werden.

Neu!!: Kaliber und Vorpostenboot · Mehr sehen »

Wacht-Klasse

Die Wacht-Klasse war eine Klasse von zwei Avisos der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Wacht-Klasse · Mehr sehen »

Wadcutter

Wadcutterpatronen mit Geschoss (.38 Special) Wadcutter-Projektile werden hauptsächlich im Schießsport für Scheibenpatronen verwendet.

Neu!!: Kaliber und Wadcutter · Mehr sehen »

Waffenöl

Waffenöle sind Öle, die der Pflege und Instandhaltung von Waffen dienen.

Neu!!: Kaliber und Waffenöl · Mehr sehen »

Waffenkontrolle (Recht)

Die Waffenkontrolle bestimmt die gesetzlichen Vorgaben eines Staates in Bezug auf Herstellung, Handel und Zugang zu Waffen.

Neu!!: Kaliber und Waffenkontrolle (Recht) · Mehr sehen »

Walburga Oesterreich

Walburga Oesterreich, ca. 1930 Walburga „Dolly“ Oesterreich (* ca. 1864 oder 1870 in Deutschland oder Milwaukee, Wisconsin; † 1961 in Los Angeles, Kalifornien) war Hausfrau und die Gattin eines wohlhabenden US-amerikanischen Textilfabrikanten.

Neu!!: Kaliber und Walburga Oesterreich · Mehr sehen »

Wallbüchse

Wallbüchsen im Historiengewölbe in Rothenburg ob der Tauber Vorführung einer Hakenbüchse, einer Wallbüchse und eines Kammergeschützes, FLM Roscheider Hof 2011 Eine Wallbüchse ist eine historische Handfeuerwaffe, die meist als Vorderlader gebaut wurde.

Neu!!: Kaliber und Wallbüchse · Mehr sehen »

Walter Merz (Feuerwerker)

Walter Merz (* 1. Februar 1906 in Schramberg (Schwarzwald); (PDF) † 4. Dezember 1978 in Hamburg (PDF)) war ein deutscher Feuerwerker.

Neu!!: Kaliber und Walter Merz (Feuerwerker) · Mehr sehen »

Walther GSP

Die Walther GSP (Gebrauchs-Standardpistole) ist eine modular aufgebaute Sportpistole, die von der Firma Carl Walther in verschiedenen Versionen hergestellt wird.

Neu!!: Kaliber und Walther GSP · Mehr sehen »

Walther MP

Die Walther MP (MPL/MPK Maschinenpistolen) wurden vom deutschen Unternehmen Carl Walther GmbH gebaut.

Neu!!: Kaliber und Walther MP · Mehr sehen »

Walther PP

Die Walther PP ist eine Selbstladepistole des deutschen Waffenherstellers Carl Walther GmbH.

Neu!!: Kaliber und Walther PP · Mehr sehen »

Walther PPK

Die Walther PPK ist eine Selbstladepistole des deutschen Waffenherstellers Carl Walther GmbH Sportwaffen.

Neu!!: Kaliber und Walther PPK · Mehr sehen »

Walther PPS

PPS ist die Bezeichnung einer Selbstladepistole des deutschen Waffenherstellers Carl Walther GmbH.

Neu!!: Kaliber und Walther PPS · Mehr sehen »

Walther TP

Die Walther TP (Taschenpistole) ist eine Selbstladepistole des Waffenherstellers Carl Walther GmbH.

Neu!!: Kaliber und Walther TP · Mehr sehen »

Walther-Pistolen

Walther-Logo Zeichnung der halbautomatischen Walther P5 Die Walther-Pistolen sind Handfeuerwaffen des deutschen Waffenherstellers Carl Walther GmbH und basieren auf den Entwicklungen des Sohnes von Firmengründer Carl Wilhelm Freund Walther (1858 bis 1915), Büchsenmacher Fritz Walther.

Neu!!: Kaliber und Walther-Pistolen · Mehr sehen »

Wangenschaft

Radschloßgewehre mit typischem Wangenschaft Als Wangenschaft, auch deutscher Schaft genannt, bezeichnet man den hölzernen Schaft früher Handbüchsen, der nicht an der Schulter angeschlagen wurde, sondern nur an die rechte Wange des Schützen gehalten wurde.

Neu!!: Kaliber und Wangenschaft · Mehr sehen »

Warjag (Schiff, 1899)

Die Warjag (englische Transkription Varyag) war ein bei William Cramp and Sons in Philadelphia gebauter Geschützter Kreuzer der kaiserlich russischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Warjag (Schiff, 1899) · Mehr sehen »

Warrior-Klasse (1905)

Die Warrior-Klasse war eine Klasse von Panzerkreuzern der britischen Royal Navy, die aus vier Schiffen bestand.

Neu!!: Kaliber und Warrior-Klasse (1905) · Mehr sehen »

Wechselsystem (Waffe)

Walther GSP im Kaliber.32 S&W Long mit Wechselsystem im Kaliber.22 lfB Ein Wechselsystem bietet in der Waffentechnik, vornehmlich bei halbautomatischen Handfeuerwaffen, die Möglichkeit der Aptierung eines weiteren Kalibers zur Verwendung mit der Basiswaffe, oder die Verwendung einer Waffe gleichen Kalibers für unterschiedliche sportliche Disziplinen.

Neu!!: Kaliber und Wechselsystem (Waffe) · Mehr sehen »

Wehrtechnische Dienststelle 91

Geschütze auf dem Schießplatz Meppen, Friedrich Krupp AG (vor 1911) Die Wehrtechnische Dienststelle für Waffen und Munition 91 (WTD 91) in Meppen gehört zum Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr.

Neu!!: Kaliber und Wehrtechnische Dienststelle 91 · Mehr sehen »

Weihrauch HW 30 M/II

Weihrauch HW 30 Das Weitschussluftgewehr Weihrauch HW 30 M/II ist ein starkes und robustes Einzellader-Luftgewehr.

Neu!!: Kaliber und Weihrauch HW 30 M/II · Mehr sehen »

Weihrauch HW 40 PCA

Die Weihrauch HW 40 PCA ist eine Luftpistole im Kaliber 4,5 mm sowie Kaliber 5,5 mm für den Freizeitbereich oder das Sportschießen.

Neu!!: Kaliber und Weihrauch HW 40 PCA · Mehr sehen »

Werner Pinzner

Werner Pinzner (* 27. April 1947 in Hamburg-Bramfeld; † 29. Juli 1986 in Hamburg), auch „Mucki“ genannt, war ein deutscher Auftragsmörder, der als „St.-Pauli-Killer“ bekannt wurde.

Neu!!: Kaliber und Werner Pinzner · Mehr sehen »

Weser (Schiff, 1931)

Die Weser war ein Fischereischutzschiff der deutschen Reichsmarine bzw.

Neu!!: Kaliber und Weser (Schiff, 1931) · Mehr sehen »

Wespe (Schiff, 1877)

Die Wespe war das Typschiff der nach ihr benannten Klasse von insgesamt elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine, die für die Verteidigung der deutschen Nord- und Ostseeküste konstruiert wurde.

Neu!!: Kaliber und Wespe (Schiff, 1877) · Mehr sehen »

Wespe-Klasse

Die Wespe-Klasse war eine Klasse von elf Panzerkanonenbooten der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Wespe-Klasse · Mehr sehen »

Westernschießen

Ein Schwarzpulverschütze in Aktion, Timer-RO Das Westernschießen ist eine dynamische Schießsportdisziplin, bei der mit historischen Waffen des Wilden Westens oder deren Nachbauten nach einem festgelegten Ablauf auf Stahlziele geschossen wird.

Neu!!: Kaliber und Westernschießen · Mehr sehen »

Westerwald (Schiff, 1938)

Die Westerwald kam als drittes Trossschiff der Dithmarschen-Klasse Ende 1938 in den Dienst der Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Westerwald (Schiff, 1938) · Mehr sehen »

Westmark (Schiff, 1923)

Das ursprünglich Panigaglia benamte Schiff war ein 1923 gebauter Minen- und Munitionstransporter sowie Hilfsminenleger der Regia Marina.

Neu!!: Kaliber und Westmark (Schiff, 1923) · Mehr sehen »

Wickes-Klasse

Die Wickes-Klasse war eine Klasse von Zerstörern der US Marine.

Neu!!: Kaliber und Wickes-Klasse · Mehr sehen »

Widder (Schiff, 1929)

Die Widder war ein für den Handelskrieg bewaffnetes und umgerüstetes deutsches Handelsschiff im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Widder (Schiff, 1929) · Mehr sehen »

Wieger

Wieger sind militärische Handfeuerwaffen der Serie 9xx aus DDR-Produktion.

Neu!!: Kaliber und Wieger · Mehr sehen »

Wiesbaden-Klasse

Die Wiesbaden-Klasse war ein Typ Kleiner Kreuzer der kaiserlichen Marine, welcher 1912 entworfen wurde.

Neu!!: Kaliber und Wiesbaden-Klasse · Mehr sehen »

Wilk-Klasse (1931)

Die Wilk-Klasse war die erste U-Boot-Klasse der polnischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Wilk-Klasse (1931) · Mehr sehen »

Winchester Model 1897

Die Winchester Model 1897 ist eine Vorderschaftrepetierflinte mit außen liegendem Schlagstück (Hammer) und einem unter dem Lauf angebrachten Röhrenmagazin.

Neu!!: Kaliber und Winchester Model 1897 · Mehr sehen »

Wintores-Scharfschützengewehr

Das WSS-Wintores („Spezial-Scharfschützengewehr Wintores“, GRAU-Index 6P29) ist ein schallgedämpftes russisches Scharfschützengewehr.

Neu!!: Kaliber und Wintores-Scharfschützengewehr · Mehr sehen »

Witjas (Schiff, 1862)

Die Witjas war eine Korvette der Kaiserlich Russischen Marine.

Neu!!: Kaliber und Witjas (Schiff, 1862) · Mehr sehen »

Witjas (Schiff, 1884)

Die Witjas (englische Transkription Vityaz) war eine Korvette der Kaiserlich Russischen Marine und das Typschiff der ''Witjas''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Witjas (Schiff, 1884) · Mehr sehen »

Wittelsbach-Klasse

Die Wittelsbach-Klasse war eine Klasse von fünf Linienschiffen, der dritten von modernen Schlachtschiffen der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kaliber und Wittelsbach-Klasse · Mehr sehen »

Wolf (Schiff, 1927)

Die Wolf war ein Torpedoboot der Reichs- und Kriegsmarine und gehörte zur Raubtier-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Wolf (Schiff, 1927) · Mehr sehen »

Wolkow-Jarzew WJa-23

Sowjetische WJa-23 im Luftfahrtmuseum Mittelfinnland Die Wolkow-Jarzew WJa-23 (Волков-Ярцев ВЯ-23) war eine Maschinenkanone im Kaliber 23 Millimeter, die in sowjetischen Flugzeugen im Zweiten Weltkrieg als Bordwaffe zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und Wolkow-Jarzew WJa-23 · Mehr sehen »

WS-1

Der WS-1 (卫士-1, WeiShi-1) ist ein Langstrecken-Mehrfachraketenwerfersystem der Volksrepublik China.

Neu!!: Kaliber und WS-1 · Mehr sehen »

WS-2

Der WS-2 (卫士-2, WeiShi-2) ist ein Langstrecken-Mehrfachraketenwerfersystem der Volksrepublik China.

Neu!!: Kaliber und WS-2 · Mehr sehen »

Wurfscheibenschießen

Trapschütze Wurfscheibenschießen, Tontaubenschießen oder Wurftaubenschießen ist der Sammelbegriff für das Schießen mit Flinten und Schrotmunition auf Wurftauben.

Neu!!: Kaliber und Wurfscheibenschießen · Mehr sehen »

Wursthülle

Trocknen von Därmen zur Chouriço-Produktion in Osttimor Wursthüllen werden für die Herstellung von Wurst und einigen Fleischwaren benötigt.

Neu!!: Kaliber und Wursthülle · Mehr sehen »

XM1203 Non-Line-of-Sight Cannon

Das XM1203 Non-Line-of-Sight Cannon (NLOS-C; engl. „sichtverbindungsloses Geschütz“) war ein Projekt der United States Army.

Neu!!: Kaliber und XM1203 Non-Line-of-Sight Cannon · Mehr sehen »

Yagaloo

Yagaloo ist ein TV-Musikmagazin, das seit April 2007 auf dem privaten Regionalfernsehsender TV Berlin zu sehen ist.

Neu!!: Kaliber und Yagaloo · Mehr sehen »

Yahagi (Schiff, 1943)

Die Yahagi (jap. 矢矧) war ein Leichter Kreuzer der japanischen Marine im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Yahagi (Schiff, 1943) · Mehr sehen »

Yamato (Schiff, 1941)

Die Yamato (jap. 大和; nach der Provinz Yamato, auch archaische Bezeichnung für das Ur-Japan, vgl. Yamato-Reich) war ein japanisches Schlachtschiff im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Yamato (Schiff, 1941) · Mehr sehen »

Yasukuni Maru (1930)

Die Yasukuni Maru war ein zu Beginn der 1930er Jahre in Dienst gestelltes Kombischiff der japanischen Reederei NYK (Nippon Yūsen Kabushiki Kaisha), das kurz vor dem Beginn des Krieges im Pazifik (1941) von der kaiserlich japanischen Marine requiriert und zu einem U-Boot-Begleitschiff umgebaut wurde.

Neu!!: Kaliber und Yasukuni Maru (1930) · Mehr sehen »

YMS-Klasse

Auxiliary Motor Minesweeper war die Bezeichnung der US Navy für leichte Hilfs-Minensuchboote, die während des Zweiten Weltkrieges gebaut und eingesetzt wurden.

Neu!!: Kaliber und YMS-Klasse · Mehr sehen »

Yomogi (Schiff, 1922)

Die Yomogi (jap. 蓬, dt. „Beifuß“) war ein Zerstörer 2.

Neu!!: Kaliber und Yomogi (Schiff, 1922) · Mehr sehen »

Yorktown-Klasse (1936)

Die Yorktown-Klasse war eine Klasse von Flugzeugträgern der United States Navy.

Neu!!: Kaliber und Yorktown-Klasse (1936) · Mehr sehen »

Yukikaze (Schiff)

Die Yukikaze (jap. 雪風, dt. „Schneewind“) war ein japanischer Zerstörer der ''Kagerō''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Yukikaze (Schiff) · Mehr sehen »

Z 1 Leberecht Maass

Z 1 Leberecht Maass war einer von vier Zerstörern der Klasse Zerstörer 1934 der deutschen Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Z 1 Leberecht Maass · Mehr sehen »

Z 3 Max Schultz

Z3 Max Schultz war ein Zerstörer der deutschen Kriegsmarine der Klasse Zerstörer 1934.

Neu!!: Kaliber und Z 3 Max Schultz · Mehr sehen »

Z 4 Richard Beitzen

Z 4 Richard Beitzen war einer von vier Zerstörern der Klasse Zerstörer 1934 der deutschen Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Z 4 Richard Beitzen · Mehr sehen »

Zaire (1884)

Das Kanonenboot Zaire war ein Kriegsschiff der portugiesischen Marine, das 1884 in Dienst gestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und Zaire (1884) · Mehr sehen »

Zarenkanone

Zarenkanone Lage im Kreml Lafettenornamente Briefmarke 1978 Die Zarenkanone (/ Zar-puschka) ist eine vermutlich nie zum Einsatz gekommene Steinbüchse, die bis heute im Moskauer Kreml als Denkmal ausgestellt ist und mit ihren gewaltigen Ausmaßen ein markantes Denkmal der Artillerie und der Gusstechnik des frühneuzeitlichen Russlands darstellt.

Neu!!: Kaliber und Zarenkanone · Mehr sehen »

Zastava M56

Die Zastava M56 war eine Maschinenpistole, die in Jugoslawien hergestellt wurde.

Neu!!: Kaliber und Zastava M56 · Mehr sehen »

Zastava M76

Das Zastava M76 war das Standard-Scharfschützengewehr der jugoslawischen Armee.

Neu!!: Kaliber und Zastava M76 · Mehr sehen »

Zerstörer

Arleigh Burke'', Typschiff seiner Klasse ''Luhu''-Klasse) der chinesischen Volksbefreiungsarmee, bei einem Besuch des US-Marinestützpunktes Pearl Harbor, Hawaii Der Zerstörer war ursprünglich ein kleines und schnelles Kriegsschiff zur Abwehr von Torpedobooten, weshalb dieser Schiffstyp anfänglich auch als Torpedobootzerstörer bezeichnet wurde.

Neu!!: Kaliber und Zerstörer · Mehr sehen »

Zerstörer 1 (D 170)

Der Zerstörer 1 (Kennung: D-170) war als erstes Schiff der Klasse 119 von 1958 bis 1972 im Dienst der Bundesmarine und war ein Zerstörer der ''Fletcher''-Klasse.

Neu!!: Kaliber und Zerstörer 1 (D 170) · Mehr sehen »

Zerstörer 1934

Der Zerstörer 1934 war eine Zerstörerklasse der Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und Zerstörer 1934 · Mehr sehen »

Zerstörer 1936

Der Zerstörer 1936 war eine gegenüber dem Zerstörer 1934 verbesserte Klasse von Zerstörern der deutschen Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und Zerstörer 1936 · Mehr sehen »

Zerstörer 1945

Der Zerstörer Typ 1945 war eine geplante Klasse von hochseetauglichen Zerstörern für die Kriegsmarine, die auf den nicht realisierten Entwürfen für die Zerstörer Typ 1936D und E basierte.

Neu!!: Kaliber und Zerstörer 1945 · Mehr sehen »

Zielfernrohrgewehr 1 (ZG 1)

Zielfernrohrgewehr 1 ist eine Schießsport-Disziplin.

Neu!!: Kaliber und Zielfernrohrgewehr 1 (ZG 1) · Mehr sehen »

Zielfernrohrgewehr 4 (ZG 4)

Zielfernrohrgewehr 4 ist eine Schießsport-Disziplin.

Neu!!: Kaliber und Zielfernrohrgewehr 4 (ZG 4) · Mehr sehen »

Zieten (Schiff, 1919)

Die Zieten war ein Schiff, das von der deutschen Kaiserlichen Marine als Minensuchboot gebaut, von der Reichsmarine als Fischereischutzschiff und von der Kriegsmarine als Räumbootbegleitschiff eingesetzt wurde, und 1945 als Minensuchboot sein Ende in der Ostsee fand.

Neu!!: Kaliber und Zieten (Schiff, 1919) · Mehr sehen »

Zimmerstutzen

Zimmerstutzen-Gewehr Schütze beim Schießen mit dem Zimmerstutzen Der Zimmerstutzen ist eine Traditionswaffe, mit der bereits im letzten Viertel des 19.

Neu!!: Kaliber und Zimmerstutzen · Mehr sehen »

Zoll (Einheit)

Der Zoll (von; vgl. Zollstock) oder auch Daumenbreit bezeichnet eine Vielzahl von alten Maßeinheiten im Bereich von zwei bis drei Zentimetern.

Neu!!: Kaliber und Zoll (Einheit) · Mehr sehen »

Zugmaß

Darstellung von Feld- und Zugmaß im Laufquerschnitt In das Feld eingeschnittene Züge im Lauf einer 9-mm-Pistole Das Zugmaß gibt den Abstand zweier gegenüberliegender Züge im Lauf einer Schusswaffe an.

Neu!!: Kaliber und Zugmaß · Mehr sehen »

.22 Hornet

.22 Hornet, Maße Die Patrone.22 Hornet ist eine Zentralfeuerpatrone, die für die Jagd und das Sportschießen verwendet wird.

Neu!!: Kaliber und .22 Hornet · Mehr sehen »

.22 kurz

Die Patrone.22 kurz (auch als.22 short bezeichnet) wurde bis 2004 hauptsächlich im Bereich des Pistolen-Sportschießens verwendet.

Neu!!: Kaliber und .22 kurz · Mehr sehen »

.338 Lapua Magnum

.338 Lapua Magnum Die.338 Lapua Magnum ist eine Patrone, die in erster Linie für den Einsatz in militärischen Scharfschützengewehren entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und .338 Lapua Magnum · Mehr sehen »

.357 Magnum

Die Patrone.357 Magnum wurde von der Firma Smith & Wesson 1934 für Revolver auf den Markt gebracht (s. Bild: Colt Python).

Neu!!: Kaliber und .357 Magnum · Mehr sehen »

.40 S&W

Die Patrone.40 S&W ist eine von Smith & Wesson entwickelte Pistolen-Patrone.

Neu!!: Kaliber und .40 S&W · Mehr sehen »

.44 Magnum

Die.44 Remington Magnum, meist nur.44 Magnum oder 44er Magnum genannt, ist eine leistungsstarke Patrone für Kurzwaffen.

Neu!!: Kaliber und .44 Magnum · Mehr sehen »

.45 ACP

Der Munitionstyp.45 ACP („0.45 inch Automatic Colt Pistol“) wurde erstmals bei der US-amerikanischen Pistole Colt M1911 verwendet.

Neu!!: Kaliber und .45 ACP · Mehr sehen »

.454 Casull

Die Patrone.454 Casull ist eine leistungsstarke Revolverpatrone.

Neu!!: Kaliber und .454 Casull · Mehr sehen »

.50 Action Express

.50 Action Express ist eine Patrone mit dem Kaliber 12,7 mm (0,5 Zoll).

Neu!!: Kaliber und .50 Action Express · Mehr sehen »

.50 Beowulf

.50 Beowulf ist eine von Bill Alexander bei Alexander Arms entwickelte Gewehrpatrone mit dem Kaliber 12,7 mm (0,5 Zoll).

Neu!!: Kaliber und .50 Beowulf · Mehr sehen »

.500 S&W

.500 S&W Magnum ist eine Revolvermunition mit einem Kaliber von 12,7 mm wie bei der Pistolenmunition.50 Action Express, das die Firma CORBON im Auftrag von Smith & Wesson für ihren Model 500 Revolver entwickelt hat.

Neu!!: Kaliber und .500 S&W · Mehr sehen »

.500 Wyoming Express

.500 Wyoming Express ist eine Kurzwaffenpatrone, die von der Firma „Freedom Arms“, speziell für deren Revolver „M83“ entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und .500 Wyoming Express · Mehr sehen »

.577 Tyrannosaur

Die Patrone im Kaliber.577 Tyrannosaur (auch.577 T-Rex) ist eine Büchsenpatrone für die Jagd auf Großwild.

Neu!!: Kaliber und .577 Tyrannosaur · Mehr sehen »

1. Großherzoglich Mecklenburgisches Dragoner-Regiment Nr. 17

Das 1.

Neu!!: Kaliber und 1. Großherzoglich Mecklenburgisches Dragoner-Regiment Nr. 17 · Mehr sehen »

10 mm Auto

Die Patrone 10 mm Auto ist eine leistungsstarke Pistolenpatrone.

Neu!!: Kaliber und 10 mm Auto · Mehr sehen »

10,5-cm-Festungsgeschütze

Die 10,5-cm-Festungsgeschütze der Schweizer Armee wurden in den Schweizer Festungswerken des Zweiten Weltkrieges eingebaut.

Neu!!: Kaliber und 10,5-cm-Festungsgeschütze · Mehr sehen »

10-cm-Haubitze Typ 91

Die 10-cm-Haubitze Typ 91 (jap. 九一式十糎榴弾砲, Kyūichi-shiki jūssenchi ryūdanhō) war eine Haubitze, die vom Kaiserlich Japanischen Heer im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg und während des Pazifikkrieges von 1931 bis 1945 eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und 10-cm-Haubitze Typ 91 · Mehr sehen »

10-cm-Turmhaubitze T.H. M9

Die 10-cm-Turmhaubitze T.H. M9, bestehend aus Panzerkuppel und Geschütz, war Teil der moderneren österreichisch-ungarischen Befestigungsanlagen während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und 10-cm-Turmhaubitze T.H. M9 · Mehr sehen »

100-mm-Flak B-14

Die 100-mm-Flak B-14 war eine zu Beginn der 1930er-Jahre entwickelte sowjetische Flugabwehrkanone des Kalibers 100 mm.

Neu!!: Kaliber und 100-mm-Flak B-14 · Mehr sehen »

100-mm-Flak KS-37

Die 100-mm-Flak KS-37 war eine sowjetische Flugabwehrkanone des Kalibers 100 mm.

Neu!!: Kaliber und 100-mm-Flak KS-37 · Mehr sehen »

100-mm-Flak S-106A

Die 100-mm-Flak S-106A war eine sowjetische Flugabwehrkanone des Kalibers 100 mm.

Neu!!: Kaliber und 100-mm-Flak S-106A · Mehr sehen »

100-mm-Panzerabwehrkanone T-12

100-mm-Panzerabwehrkanone T-12 Die 100-mm-Panzerabwehrkanone T-12 ist eine in der Sowjetarmee ab 1955 eingeführte Panzerabwehrkanone.

Neu!!: Kaliber und 100-mm-Panzerabwehrkanone T-12 · Mehr sehen »

107-mm-Divisionskanone M1940 (M-60)

107-mm-Divisionskanone M1940 (M-60) Die 107-mm-Divisionskanone M1940 (M-60) war eine sowjetische schwere Feldkanone mit einem Kaliber von 106,7 mm, die während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 107-mm-Divisionskanone M1940 (M-60) · Mehr sehen »

107-mm-Kanone M1910/30

107-mm-Kanone M1910/30 Die 107-mm-Kanone M1910/30 war eine sowjetische schwere Feldkanone mit einem Kaliber von 106,7 mm, die in den bewaffneten Konflikten der Zwischenkriegszeit und während Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 107-mm-Kanone M1910/30 · Mehr sehen »

12,8-cm-KwK 44

v. l. n. r.: Sprenggranate, Kartusche, Panzergranate Die 12,8-cm-KwK 44 war eine Kampfwagenkanone (kurz KwK) der deutschen Wehrmacht, die mit der Kaliberlänge L/55 als Turmkanone für den überschweren Panzer VIII „Maus“ konzipiert wurde, aber auch weitgehend baugleich als Panzerjagdkanone (kurz: PjK) mit der Bezeichnung 12,8-cm-PjK 44 als Hauptbewaffnung im schweren Panzerjäger „Jagdtiger“ zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und 12,8-cm-KwK 44 · Mehr sehen »

12,8-cm-PaK 44

v. l. n. r.: Sprenggranate, Kartusche, Panzergranate Die 12,8-cm-PaK 44 war eine Panzerabwehrkanone (kurz: PaK) der deutschen Wehrmacht mit der Kaliberlänge L/55, die hauptsächlich im direkten Feuerkampf der Panzerjägertruppe gegen gepanzerte Gefechtsfahrzeuge eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und 12,8-cm-PaK 44 · Mehr sehen »

122-mm-Haubitze D-30 (2A18)

122-mm-Haubitze D-30 in Afghanistan Die 122-mm-Haubitze D-30 (2A18) ist eine in der Sowjetunion entwickelte mittlere Haubitze mit einem Kaliber von 121,92 Millimeter.

Neu!!: Kaliber und 122-mm-Haubitze D-30 (2A18) · Mehr sehen »

122-mm-Haubitze M1909/37

122-mm-Haubitze M1909/37 Die 122-mm-Haubitze M1909/37 war eine sowjetische mittlere Feldhaubitze mit einem Kaliber von 121,92 mm, die während des Zweiten Weltkrieges verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 122-mm-Haubitze M1909/37 · Mehr sehen »

122-mm-Haubitze M1910/30

122-mm-Haubitze M1910/30 Die 122-mm-Haubitze M1910/30 war eine sowjetische mittlere Feldhaubitze mit einem Kaliber von 121,92 mm, die während des Zweiten Weltkrieges verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 122-mm-Haubitze M1910/30 · Mehr sehen »

122-mm-Haubitze M1938 (M-30)

122-mm-Haubitze M1938 (M-30) Die 122-mm-Haubitze M1938 (M-30) war eine sowjetische mittlere Feldhaubitze mit einem Kaliber von 121,92 mm, die während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 122-mm-Haubitze M1938 (M-30) · Mehr sehen »

122-mm-Kanone M1931 (A-19)

122-mm-Kanone M1931 (A-19) Die 122-mm-Kanone M1931 (A-19) war eine sowjetische schwere Feldkanone mit einem Kaliber von 121,92 mm, die während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 122-mm-Kanone M1931 (A-19) · Mehr sehen »

122-mm-Kanone M1931/37 (A-19)

122-mm-Kanone M1931/37 (A-19) Die 122-mm-Kanone M1931/37 (A-19) war eine sowjetische schwere Feldkanone mit einem Kaliber von 121,92 mm, die während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 122-mm-Kanone M1931/37 (A-19) · Mehr sehen »

127/54 Compact

Das 127/54 Compact ist ein vollautomatisches Schiffsgeschütz des italienischen Unternehmens Oto Melara für den Einsatz auf Kriegsschiffen.

Neu!!: Kaliber und 127/54 Compact · Mehr sehen »

127/64 Lightweight

Die 127/64 Lightweight, kurz auch 127/64 LW, ist ein schnellfeuerndes Schiffsgeschütz, das von dem italienischen Unternehmen Leonardo hergestellt wird.

Neu!!: Kaliber und 127/64 Lightweight · Mehr sehen »

130-mm-Kanone M-46

Die 130-mm-Kanone M-46 ist eine gezogene Kanone des Kalibers 130 mm aus sowjetischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und 130-mm-Kanone M-46 · Mehr sehen »

149 mm Modell 1877

Von den k.u.k. Truppen am 24. November 1917 bei Chiopris erbeutetes Geschütz 149 mm Modell 1877 mit Radgürtel. (Der Verschluss fehlt) Das 149-mm-Geschütz Modell 1877 war eine italienische Kanone, die 1882 als Cannone 15 GRC/ret in der italienischen Armee eingeführt wurde.

Neu!!: Kaliber und 149 mm Modell 1877 · Mehr sehen »

14TP

Der Name 14TP ist die Bezeichnung für eine polnische Konstruktion eines mittelschweren Panzers aus der Zeit unmittelbar vor dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und 14TP · Mehr sehen »

150-mm-Feldkanone L/40

150-mm-Feldkanone L/40 Die 15 cm Feldkanone L/40 war ein deutsches weitreichendes Flachfeuergeschütz des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und 150-mm-Feldkanone L/40 · Mehr sehen »

152-mm-Haubitze M1909/30

Frontansicht des Geschützes Rückansicht des Geschützes Die 152-mm-Haubitze M1909/30 war eine russische schwere Feldhaubitze mit einem Kaliber von 152,4 mm, die während des Ersten Weltkrieges und des Zweiten Weltkrieges verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 152-mm-Haubitze M1909/30 · Mehr sehen »

152-mm-Haubitze M1938 (M-10)

152-mm-Haubitze M1938 (M-10) Die 152-mm-Haubitze M1938 (M-10) war eine sowjetische schwere Feldhaubitze mit einem Kaliber von 152,4 mm, die während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 152-mm-Haubitze M1938 (M-10) · Mehr sehen »

152-mm-Haubitze M1943 (D-1)

152-mm-Haubitze M1943 (D-1) 152-mm-Haubitze M1943 (D-1) (Gedenkstätte Seelower Höhen) 152-mm-Haubitze M1943 (D-1) (Gedenkstätte Seelower Höhen) 152-mm-Haubitze M1943 (D-1) (Gedenkstätte Seelower Höhen) 152-mm-Haubitze M1943 (D-1) (Gedenkstätte Seelower Höhen) 152-mm-Haubitze M1943 (D-1) (Gedenkstätte Seelower Höhen) Die 152-mm-Haubitze M1943 (D-1) war eine sowjetische schwere Feldhaubitze mit einem Kaliber von 152,4 mm, die während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 152-mm-Haubitze M1943 (D-1) · Mehr sehen »

152-mm-Kanonenhaubitze M1937 (ML-20)

152-mm-Kanonenhaubitze M1937 (ML-20) Finnische Soldaten beschießen im Sommer 1944 sowjetische Stellungen Die 152-mm-Kanonenhaubitze M1937 (ML-20) war ein sowjetisches schweres Artilleriegeschütz mit einem Kaliber von 152,4 mm, welches während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 152-mm-Kanonenhaubitze M1937 (ML-20) · Mehr sehen »

18. Division (Japanisches Kaiserreich)

Die 18.

Neu!!: Kaliber und 18. Division (Japanisches Kaiserreich) · Mehr sehen »

1er régiment de parachutistes d’infanterie de marine

Abzeichen des ''1er RPIMa'' Das 1er régiment de parachutistes d’infanterie de marine (1er RPIMa) ist ein Fallschirmjäger, Spezialeinheit-Verband in Regimentsstärke des französischen Heeres, das aus Traditionsgründen für den Überseeeinsatz in den ehemaligen französischen Kolonien die Bezeichnung Marine angefügt ist.

Neu!!: Kaliber und 1er régiment de parachutistes d’infanterie de marine · Mehr sehen »

2,8-cm-schwere Panzerbüchse 41

Keine Beschreibung.

Neu!!: Kaliber und 2,8-cm-schwere Panzerbüchse 41 · Mehr sehen »

2-cm-Flak 38

Die 2-cm-Flak 38 war eine Flugabwehrkanone der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und 2-cm-Flak 38 · Mehr sehen »

2-cm-KwK 30

Die 2-cm-KwK 30 war eine Kampfwagenkanone mit der Kaliberlänge L/55, die als Hauptbewaffnung im leichten Panzerkampfwagen II diente.

Neu!!: Kaliber und 2-cm-KwK 30 · Mehr sehen »

203 mm modèle 1924

Das 203 mm modèle 1924 war ein französisches Schiffsgeschütz aus der Zeit vor und im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und 203 mm modèle 1924 · Mehr sehen »

203-mm-Haubitze M1931 (B-4)

203-mm-Haubitze M1931 des Freilichtmuseums zum Zweiten Weltkrieg in Minsk Batterie schwerer Haubitzen vom Typ M1931 (''3. Weißrussische Front'', Sommer 1944) Die 203-mm-Haubitze M1931 (B-4) war eine Haubitze des Kalibers 203,2 mm aus sowjetischer Produktion.

Neu!!: Kaliber und 203-mm-Haubitze M1931 (B-4) · Mehr sehen »

25m Standardpistole

Die Schießsportdisziplin 25m Standardpistole wird international in Wettbewerben der ISSF geschossen.

Neu!!: Kaliber und 25m Standardpistole · Mehr sehen »

28-cm-Kanone Bruno (E)

Die 28-cm-Kanonen Bruno (E) (E für Eisenbahn) waren vier verschiedene Versionen von Eisenbahngeschützen des deutschen Heeres im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Kaliber und 28-cm-Kanone Bruno (E) · Mehr sehen »

2B16

2B16, auch Nona-K, ist eine sowjetische Artilleriekanone, die im speziellen Konstruktionsbüro der Motowilichinskije sawody in der Stadt Perm entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und 2B16 · Mehr sehen »

2M-3

Schnellboot der Turya-Klasse mit 2M-3M-Geschütz Die 2M-3 ist eine sowjetische Flugabwehrkanone für die Nahbereichsabwehr.

Neu!!: Kaliber und 2M-3 · Mehr sehen »

2S35 Koalizija-SW

Die 2S35 Koalizija-SW ist eine russische Panzerhaubitze.

Neu!!: Kaliber und 2S35 Koalizija-SW · Mehr sehen »

2S7

2S7 (GRAU-Index, russ. Bezeichnung Pion.

Neu!!: Kaliber und 2S7 · Mehr sehen »

3,7-cm-KwK 36

'''1.''' PzGr. 40, '''2.''' PzGr. 39 Die 3,7-cm-KwK 36 war eine Kampfwagenkanone mit der Kaliberlänge L/45, die als Hauptbewaffnung/Turmkanone hauptsächlich im mittleren SdKfz.141 (Panzerkampfwagen III Ausf. A–G) verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 3,7-cm-KwK 36 · Mehr sehen »

305-mm-Eisenbahnhaubitze Mk V

Die 305-mm-Eisenbahnhaubitze Mk V war ein britisches Eisenbahngeschütz des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und 305-mm-Eisenbahnhaubitze Mk V · Mehr sehen »

35-cm-Marinekanone L/45 M 15

Montage der Marinekanone M 15 Die Marinekanone 35 cm L/45 M 15 war ein während des Ersten Weltkrieges im Landeinsatz verwendetes Schiffsgeschütz der k.u.k. Kriegsmarine.

Neu!!: Kaliber und 35-cm-Marinekanone L/45 M 15 · Mehr sehen »

35/1000 (Kanone)

Die 35/1000-Revolverkanone ist eine Maschinenkanone, die als Nachfolger für die Waffensysteme, die auf den weitverbreiteten Oerlikon 35-mm-Zwillingskanonen KDA, KDB und KDC basierten, entwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und 35/1000 (Kanone) · Mehr sehen »

4,5-inch-Mark-8-Schiffsgeschütz

Schiffsgeschütz 4,5 inch Mk 8 Mod 1 auf der HMS Northumberland (F238). Die Geschützverkleidung ist speziell geformt, um die Radarrückstrahlung zu reduzieren. Beim 4,5 inch (114 mm) Mark 8 handelt es sich um ein britisches Schiffsgeschütz.

Neu!!: Kaliber und 4,5-inch-Mark-8-Schiffsgeschütz · Mehr sehen »

40-mm-Bofors-Geschütz

40-mm-Bofors-Flugabwehrkanone auf Radlafette 40-mm-L/70-MEL-Flak (Marineeinzellafette) eines deutschen Torpedoschnellbootes der Jaguar-Klasse Minensuchers ''Hameln'' Das vom schwedischen Rüstungshersteller Bofors entwickelte 40-mm-Bofors-Geschütz aus den 1920er-Jahren wird noch heute von vielen Armeen verwendet.

Neu!!: Kaliber und 40-mm-Bofors-Geschütz · Mehr sehen »

43M Zrinyi

Der 43M Zrinyi (auch 40/43M Zrinyi) war ein ungarisches Sturmgeschütz, das von der ungarischen Armee während des Zweiten Weltkriegs eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und 43M Zrinyi · Mehr sehen »

45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K)

Die 45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K) war ein sowjetisches leichtes Bataillons- und Panzerabwehrgeschütz mit einem Kaliber von 45 mm, das während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K) · Mehr sehen »

5,2-cm-Schnelladekanone L/55

Die 5,2-cm-Schnelladekanone L/55 (5,2-cm-SK L/55) war ein von Krupp entwickeltes leichtes Schnellfeuergeschütz, in der deutschen Kaiserlichen Marine als Schnelladekanone (Abkürzung: SK) bezeichnet und von dieser ab 1906 eingesetzt.

Neu!!: Kaliber und 5,2-cm-Schnelladekanone L/55 · Mehr sehen »

5,45 × 39 mm

Die Patrone 5,45 × 39 mm, auch als Modell M 74 bezeichnet, wurde eigens für das Sturmgewehr AK-74 entwickelt, nicht zuletzt unter dem Eindruck des US-amerikanischen Einsatzes der Patrone 5,56 × 45 mm NATO im Vietnamkrieg.

Neu!!: Kaliber und 5,45 × 39 mm · Mehr sehen »

5,56 × 45 mm NATO

Die Patrone 5,56 × 45 mm NATO ist eine bei den Armeen der NATO weit verbreitete Munition für Sturmgewehre.

Neu!!: Kaliber und 5,56 × 45 mm NATO · Mehr sehen »

5,8 × 42 mm

Die 5,8 × 42 mm ist eine moderne chinesische Mittelpatrone.

Neu!!: Kaliber und 5,8 × 42 mm · Mehr sehen »

5-cm-KwK 38

Die 5-cm-KwK 38 war eine Kampfwagenkanone mit der Kaliberlänge L/42, die als Hauptbewaffnung/Turmkanone hauptsächlich im mittleren Panzer III (Panzerkampfwagen III Ausf. F, G, H, J) verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 5-cm-KwK 38 · Mehr sehen »

5-cm-KwK 39

Die 5-cm-KwK 39 war eine Kampfwagenkanone mit der Kaliberlänge L/60, die während des Zweiten Weltkrieges vornehmlich als Hauptbewaffnung im Panzerkampfwagen III ab 1941 zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und 5-cm-KwK 39 · Mehr sehen »

5-cm-PaK 38

PaK 38 im Musée des Blindés in Saumur, Frankreich Die 5-cm-PaK 38 war eine Panzerabwehrkanone (kurz PaK, PAK oder Pak) der deutschen Wehrmacht mit der Kaliberlänge L/60, die hauptsächlich im direkten Feuerkampf der Panzerjägertruppe gegen gepanzerte Gefechtsfahrzeuge eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und 5-cm-PaK 38 · Mehr sehen »

50-mm-Kanone MK 214 A

Die 50-mm-Kanone MK 214 A war eine zur Bomberabwehr entwickelte Bordkanone für den Strahljäger Messerschmitt Me 262.

Neu!!: Kaliber und 50-mm-Kanone MK 214 A · Mehr sehen »

7 × 57 mm

Die 7 × 57 mm ist eine Gewehrpatrone.

Neu!!: Kaliber und 7 × 57 mm · Mehr sehen »

7 × 64 mm

Die Patrone 7 × 64 mm (auch Kaliber 7 × 64) ist eine Gewehrmunition.

Neu!!: Kaliber und 7 × 64 mm · Mehr sehen »

7,5 × 55 mm Swiss

Die Gewehrpatrone 7,5 × 55 mm Swiss war von 1911 bis 1994 die Standardmunition der Schweizer Armee für die persönliche Waffe und ist es heute noch für diverse eingeführte Maschinengewehre.

Neu!!: Kaliber und 7,5 × 55 mm Swiss · Mehr sehen »

7,5-cm-KwK 37

Die 7,5-cm-KwK 37 und 7,5 cm K 51 waren Kampfwagenkanonen mit einer Kaliberlänge von L/24 (Spitzname: „Stummel“) die als Hauptbewaffnung/Turmkanone vornehmlich in frühen Ausführungen des Panzers IV, Sturmgeschützes III sowie in weiteren Sonderkraftfahrzeugen (Sd.Kfz.) im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz gebracht wurden.

Neu!!: Kaliber und 7,5-cm-KwK 37 · Mehr sehen »

7,5-cm-KwK 40

Granatpatrone '''75 × 495 mm R''' für ''KwK 40/ StuK 40'' Schnittzeichnung '''7,5-cm-PzGr. 39''' Die 7,5-cm-KwK 40 war eine vielseitig verwendete Kampfwagenkanone (kurz: KwK), die mit der Kaliberlänge L/43 als Hauptbewaffnung/Turmkanone im mittleren Panzerkampfwagen Panzer IV (z. B. Ausf. F) eingebaut wurde, aber auch im Sturmgeschütz III (z. B. Ausf. G) mit der Kaliberlänge L/48 als Sturmkanone (kurz: StuK) im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und 7,5-cm-KwK 40 · Mehr sehen »

7,5-cm-KwK 42

Granatpatrone '''75 × 640 mm R''' Schnittzeichnung '''7,5-cm-PzGr. 39'''1. Bodenzünder 5103, 2. Leuchtspursatz, 3. Führungsband (hinten), 4. Sprengstofffüllung (desensibilisiert/träge), 5. Eisenkörper (Penetrator), 6. Weicheisenkappe, 7. ballistische Haube Die 7,5-cm-KwK 42 war eine Kampfwagenkanone (kurz: KwK), die mit der Kaliberlänge L/70 als Hauptbewaffnung/ Turmkanone im mittleren Kampfpanzer Panzer V eingebaut wurde, aber auch im Panzer IV/70 unter der Bezeichnung 7,5-cm-PaK 42 L/70(frühere 7,5-cm-Stu.K. 42 L/70) baugleich als Panzerjagdkanone ab 1942 im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und 7,5-cm-KwK 42 · Mehr sehen »

7,65 × 21 mm Luger

Die Patrone 7,65 × 21 mm Luger (weitere Bezeichnungen siehe unten) basiert auf einer Flaschenhalshülse, die im Jahre 1900 von der Deutschen Waffen- und Munitionsfabrik (DWM) eingeführt wurde.

Neu!!: Kaliber und 7,65 × 21 mm Luger · Mehr sehen »

7,92 × 33 mm

Die 7,92 × 33 mm Kurz (auch als Pistolenpatrone 43 bekannt) wurde speziell für den deutschen Maschinenkarabiner 42 entwickelt, welcher später zum Sturmgewehr 44 weiterentwickelt wurde.

Neu!!: Kaliber und 7,92 × 33 mm · Mehr sehen »

75-mm-Feldgeschütz Typ 90

Das 75-mm-Feldgeschütz Typ 90 (jap. 九〇式野砲, Kyūmaru-shiki yahō) war ein Feldgeschütz, das vom Kaiserlich Japanischen Heer im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg, im Japanisch-Sowjetischen Grenzkonflikt und während des Pazifikkrieges von 1932 bis 1945 eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und 75-mm-Feldgeschütz Typ 90 · Mehr sehen »

75-mm-Feldgeschütz Typ 95

Das 75-mm-Feldgeschütz Typ 95 (jap. 九五式野砲, Kyūgo-shiki yahō) war ein Feldgeschütz, das vom Kaiserlich Japanischen Heer im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg, im Japanisch-Sowjetischen Grenzkonflikt und während des Pazifikkrieges von 1936 bis 1945 eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und 75-mm-Feldgeschütz Typ 95 · Mehr sehen »

76-mm-Divisionskanone M1942 (SiS-3)

SiS-3 im Museum in Nischni Nowgorod SiS-3 auf der Gedenkstätte Seelower Höhen Die 76-mm-Divisionskanone M1942 (SiS-3), in der Literatur auf Grund anderer Transkription ZiS-3, war eine sowjetische Feldkanone mit einem Kaliber von 76,2 mm, die während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: Kaliber und 76-mm-Divisionskanone M1942 (SiS-3) · Mehr sehen »

76-mm-Flugabwehrkanone M1931 (3-K)

76-mm-Flak M1931 Die 76-mm-Flak M1931 ist eine sowjetische Flugabwehrkanone des Kalibers 76 mm.

Neu!!: Kaliber und 76-mm-Flugabwehrkanone M1931 (3-K) · Mehr sehen »

76-mm-Flugabwehrkanone M1938

76-mm-Flak M1938 Die 76-mm-Flak M1938 ist eine sowjetische Flugabwehrkanone des Kalibers 76 mm.

Neu!!: Kaliber und 76-mm-Flugabwehrkanone M1938 · Mehr sehen »

76/62 Compact

Frontansicht der ''Compact'' Seitenansicht der ''Compact'' Die 76/62 Compact ist ein vollautomatisches Schiffsgeschütz des italienischen Herstellers Oto Melara für den Einsatz auf Kriegsschiffen.

Neu!!: Kaliber und 76/62 Compact · Mehr sehen »

8,8-cm-FlaK 18/36/37

Die 8,8-cm-FlaK 18/36/37, auch Acht-Acht oder Acht-Achter genannt, war eine vorwiegend im Zweiten Weltkrieg gebaute und eingesetzte deutsche Flugabwehrkanone, die auch häufig gegen Bodenziele zum Einsatz kam.

Neu!!: Kaliber und 8,8-cm-FlaK 18/36/37 · Mehr sehen »

8,8-cm-KwK 36

Die 8,8-cm-KwK 36 war eine Kampfwagenkanone mit der Kaliberlänge L/56, welche als modifizierte Version einer Flugabwehrkanone (8,8-cm-FlaK 18/36/37) die Hauptbewaffnung des Panzerkampfwagens VI Tiger darstellte.

Neu!!: Kaliber und 8,8-cm-KwK 36 · Mehr sehen »

8,8-cm-PaK 43

Die 8,8-cm-PaK 43 war eine Panzerabwehrkanone (kurz: PaK) der deutschen Wehrmacht mit der Kaliberlänge L/71, die hauptsächlich im direkten Feuerkampf der Panzerjägertruppe gegen gepanzerte Gefechtsfahrzeuge eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und 8,8-cm-PaK 43 · Mehr sehen »

8,8-cm-Raketenwerfer 43

Raketenwerfer 43 im Waffenmuseum in Tula Der 8,8-cm-Raketenwerfer 43 mit dem Trivialnamen Puppchen war ein von der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg eingesetzter Raketenwerfer.

Neu!!: Kaliber und 8,8-cm-Raketenwerfer 43 · Mehr sehen »

80-mm-Flugabwehrkanone Typ 3

Die 80-mm-Flugabwehrkanone Typ 3 (jap. 四十口径三年式八糎高角砲, Yonjū kōkei san-nen-shiki hachi-senchi kōkakuhō, dt. in etwa Kaliber 40, Typ 3, 8-cm-Vertikalkanone) war eine Flugabwehrkanone (Flak), die von der Kaiserlich Japanischen Marine im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg und während des Pazifikkrieges von 1914 bis 1945 eingesetzt wurde.

Neu!!: Kaliber und 80-mm-Flugabwehrkanone Typ 3 · Mehr sehen »

85-mm-Flugabwehrkanone M1939 (52-K)

85-mm-Flak 52-K Die 85-mm-Flak 52-K ist eine sowjetische Flugabwehrkanone des Kalibers 85 mm.

Neu!!: Kaliber und 85-mm-Flugabwehrkanone M1939 (52-K) · Mehr sehen »

85-mm-Kanone D-44

85-mm-Kanone D-44 Die 85-mm-Kanone D-44 ist eine in der Sowjetunion ab 1944 entwickelte Kanone.

Neu!!: Kaliber und 85-mm-Kanone D-44 · Mehr sehen »

85-mm-Kanone K-52

M-52 in Festung Nauders, Nordtirol Die 85-mm-Kanone K-52 ist eine in der damaligen ČSR zu Beginn der 1950er Jahre entwickelte Kanone.

Neu!!: Kaliber und 85-mm-Kanone K-52 · Mehr sehen »

85-mm-Panzerabwehrkanone D-48

85-mm-Panzerabwehrkanone D-48 Die 85-mm-Panzerabwehrkanone D-48 ist eine in der Sowjetunion 1948 entwickelte Panzerabwehrkanone.

Neu!!: Kaliber und 85-mm-Panzerabwehrkanone D-48 · Mehr sehen »

90-mm-Geschütz M1

Das 90-mm-Geschütz M1 und seine Abarten waren US-amerikanische Flugabwehrgeschütze, Kampfwagenkanonen sowie Panzerabwehrkanonen des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Kaliber und 90-mm-Geschütz M1 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

.32, Großkaliber, Kaliberlänge, Unterkaliber.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »