Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

KZ Mittelbau-Dora

Index KZ Mittelbau-Dora

Eingangstafel zur Gedenkstätte Übersichtsplan der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora Konzentrationslager Mittelbau-Dora ist der heute verwendete Name eines nationalsozialistischen Konzentrationslagers nördlich von Nordhausen im heutigen Bundesland Thüringen.

368 Beziehungen: Adolf Häser, Aggregat 4, Albert Ganzenmüller, Albert Kuntz, Albert Speer, Albin Sawatzki, Alfred Katzenstein, Alfred Kurzke, Alois Gaberle, André Mouton, Anna Pröll, Arbeitserziehungslager Heddernheim, Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute, Artern/Unstrut, Arthur Rudolph, Arthur Sakheim, August Kroneberg, August Schlachter, Auschwitz-Album, Autonome Antifa (M), Überfall auf den 20. Deportationszug nach Auschwitz, Bad Sachsa, Bad Suderode, Bad Tatzmannsdorf, Bahnhof Quedlinburg, Bahnstrecke Halle–Hann. Münden, Bahnstrecke Northeim–Nordhausen, Barleben, Bau der U-Boote vom Typ XXI, Bülstringen, Berge (Gardelegen), Bergen-Belsen-Prozess, Bernhard Walter (SS-Mitglied), Bertingen, Bischofferode (Am Ohmberg), Blankenburg (Harz), Bleicherode, Boelcke-Kaserne (Nordhausen), Boris Pahor, Brauerei Kelbra, Breitenfeld (Gardelegen), Breitenstein (Südharz), Briefmarken-Jahrgang 1979 der Deutschen Post der DDR, Bruch (Bergbau), Bruno Arich-Gerz, Bruno Brodniewicz, Buchenwald-Hauptprozess, Bundesautobahn 38, Christian Beham, Clausthal-Zellerfeld, ..., Clemens Kalischer, Dachauer Dora-Prozess, Dachauer Prozesse, Danuta Czech, Dassendorf, Dürrenzimmern (Nördlingen), Decknamen nationalsozialistischer Geheimobjekte, Der Raketenmann – Wernher von Braun und der Traum vom Mond, Detlef Hoffmann, Deutsche Raumfahrt, Dieter Grau (Raketentechniker), Doggerstollen, Donald Bamberg, Dora, Dora-Prozess, Drackenstedt, Dransfelder Rampe, Dreetz (Brandenburg), Dreileben, Eberhard Jäckel, Eduard Wirths, Einsatzgruppen-Prozess, Ellrich, Emil Hršel, Endphaseverbrechen, Erhard Brauny, Erhard Pachaly, Erich Scholz, Erich Zoddel, Ernst Friedrich Brockmann, Ernst Lewek, Ernst Sander (SS-Mitglied), Erwin Busta, Erwin Tschentscher, Essener Dora-Prozess, Estedt, Eugène Maës, Ewald Hanstein, Fieseler Fi 103, First United States Army, Focke-Wulf Ta 154, François Le Lionnais, Franco-Paselli-Friedenspreis, Frantschach-Sankt Gertraud, Franz Hößler, Franz Stärfl, Franz Unikower, Friedrich Kochheim, Friedrichshafen, Friedrichsruh, Friedwardt Winterberg, Fritz Hilgenstock, Fritz Pröll, Fritz Schwager, Funktionshäftling, Gau Thüringen, Gedenkdienst, Gedenkorte in der Heidmark, Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen, Gedenkstätten von nationaler und internationaler Bedeutung in Deutschland, Georg Rickhey, Georges Effrosse, Gerhard Neubert, Gerhard Thiele (SS-Mitglied), Geschichte der Raumfahrt, Guido Reimer, Gunther Plaut, Haldensleben, Hans Dieter Schaal, Hans Frankenthal, Hans Joachim Ritz, Hans Möser, Hans Schurz, Hans Wilhelm König, Harry Hermann Spitz, Harz (Mittelgebirge), Harzungen, Heeresversuchsanstalt Peenemünde, Heimkehle, Heinrich Detmers, Heinrich Forster, Heinrich Josten, Heinrich Plaza, Heinrich Schmidt (Mediziner, 1912), Heinz Galinski, Hellegrundbach, Helmetalbahn, Helmut Bischoff, Henryk Goldberg, Henschel & Sohn, Herbert Rimpl, Herder-Gymnasium Nordhausen, Heringen/Helme, Hluk, Hohenstein (Thüringen), Hohlstedt (Wallhausen), Hugh Carey, Hugo Dornhofer, Hundisburg, Ichte, Ignacy Kazimierz Ledóchowski, Ilfeld, Ilse Zelle, Ilsenburg (Harz), Internationale Mahn- und Gedenkstätten, Jacko Razon, Jävenitz, Jörg Wollenberg, Jüdische Opfer des Nationalsozialismus (Nettetal), Jean Améry, Jean Burger, Jean Mialet, Jens-Christian Wagner, Joachim Jaeger, Johann Mirbeth, John Florea, Josef Ackermann (Journalist), Josef Fuchsloch, Josef Jakubowicz, Josef Kestel, Josef Kollmer, Joseph Merlot, Jox Reuss, Juliushütte, Junkers Flugzeug- und Motorenwerke, Justizvollzugsanstalt Remscheid, Kaliwerk Bischofferode, Kapfenberg, Karl Fritzsch, Karl Kahr (Mediziner), Karl Maria Hettlage, Karl-Friedrich Höcker, Karsten Uhl, Küps, Kelbra (Kyffhäuser), Kläden (Bismark), Kleersturnhalle, Kleinbodungen, Kohnstein, Konrad Zuse, Konstanty Gorbatowski, Konzentrationslager, Kori (Unternehmen), Kriegswirtschaft im Zweiten Weltkrieg, Kurt Heinrich, Kurt Knittel, KZ Althammer, KZ Auschwitz-Birkenau, KZ Bergen-Belsen, KZ Bruttig-Treis, KZ Buchenwald, KZ Fürstengrube-Todesmarsch, KZ Hannover-Stöcken (Akkumulatorenwerke), KZ Neckarelz, KZ-Außenlager, KZ-Außenlager Artern, KZ-Außenlager Blankenburg-Oesig, KZ-Außenlager Blankenburg-Regenstein, KZ-Außenlager Boelcke-Kaserne, KZ-Außenlager Ellrich-Juliushütte, KZ-Außenlager Friedrichshafen, KZ-Außenlager Harzungen, KZ-Außenlager Kleinbodungen, KZ-Außenlager Rebstock, KZ-Außenlager Roßla, KZ-Außenlager Rottleberode, KZ-Außenlager Saulgau, KZ-Außenlager Stempeda, KZ-Außenlager Woffleben, KZ-Kommandant, Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora und Kommandos, Lagerbordell, Land Thüringen (1920–1952), Langenweddingen, Laurenz Demps, Leśniewo (Puck), Lehesten (Thüringer Wald), Letzlingen, Lilly Zelmanovic, Liste bekannter Roma, Liste der Außenlager des KZ Buchenwald, Liste der Außenlager des KZ Mittelbau, Liste der Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus, Liste der Konzentrationslager des Deutschen Reichs, Liste der Stolpersteine im Kölner Stadtteil Altstadt-Süd, Liste der Stolpersteine in der Region Nouvelle-Aquitaine, Liste der Stolpersteine in Kerpen, Liste der Unterrichtungstafeln in Deutschland an den Autobahnen A3xx, Liste wichtiger Politiker und Funktionsträger der NSDAP, Ludwig Szymczak, Luftangriffe auf Nordhausen, Magnus von Braun (Ingenieur), Mahlwinkel, Mahnmal für die österreichischen jüdischen Opfer der Schoah, Marcel Hic, Matthias Schmidt (Historiker), Max Schmidt (SS-Mitglied), Max Sell, Mecklenburg-Vorpommern, Meitzendorf, Mellingen (Thüringen), Messelager Köln, Mieste, Miloš Forman, Mittelbau, Mittelwerk, Mittelwerk GmbH, Munitionsanstalt Siegelsbach, Nörten-Hardenberg, Netzkater, Niedersachswerfen, Noah Klieger, Norbert Frei, Nordhausen, NS-Zwangsarbeit, Oberröblingen, OdF-Ausschüsse, Operation Hydra, Operation Overcast, Operation Unicorn, Oskar Schmitz, Osterhagen, Osterode am Harz, Oswald Boelcke, Othmar Wundsam, Otto Brenneis, Otto Brinkmann, Otto Förschner, Otto Rosenberg, Palais Koelichen, Paul Hagenmuller, Paul Maischein, Paul Rassinier, Peenemünde-West, Personal im KZ Mittelbau-Dora, Pery Broad, Peter Betz, Peter D. Krause, Peter Weingärtner, Petershütte, Polizeihäftling, Projekt Riese, Projekt Stephan, Rainer Eisfeld, Raketentechnik, Raxwerke, Régis Messac, Rechte Moselstrecke, Rehungen, Reichsministerium für Bewaffnung und Munition, REIMAHG, Remonteschule (Gardelegen), Richard Baer, Roßla, Roßleben, Robert Alt, Robert Büchler, Robert Maistriau, Sarane Ferret, Südharzer Zechsteingürtel, Schnabelsburg, Siemenslager Ravensbrück, Sollstedt, Solpke, Speer und Er, Speziallager Nr. 1 Mühlberg, SS-Baubrigade, Staatliches Gymnasium Friedberg, Staatspolizeileitstelle Magdeburg, Stadt Hasselfelde, Stadt Seehausen, Stadtbibliothek Nordhausen, Stéphane Hessel, Stöckey, Stefan Schilling, Steinerne Renne, Stempeda, Stiebel Eltron, Stiege (Harz), Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Stollenanlage im Kohnstein, Susanne Theumer, Thüringen, The Good German – In den Ruinen von Berlin, Todesmärsche von KZ-Häftlingen, Träger des Ritterkreuzes des Kriegsverdienstkreuzes (1939), Trebsen/Mulde, U-Verlagerung, Uchtdorf, Udo Breger, Uftrungen, Ulrich Wagner (Bildhauer), Uthleben, Volkhard Knigge, Wallstein Verlag, Waltenhofen, Walter Dornberger, Walter Frentz, Walter Schriel, Wangen (Nebra), Władysław Ślebodziński, Władysław Ostrowski, Wernher von Braun, Wernigerode, Werther (Thüringen), Widerstand im KZ Buchenwald, Wiehe, Wilhelm Boger, Wilhelm Dörr (SS-Mitglied), Wilhelm Emmerich, Wilhelm Simon (SS-Mitglied), Woffleben, Wolmirstedt, Wurzen, Zerbst/Anhalt, Zichtau, Zoni Weisz, 11. April. Erweitern Sie Index (318 mehr) »

Adolf Häser

Adolf Häser (* 3. Oktober 1903 in Kassel; † unbekannt) war ein deutscher Gestapobeamter und SS-Führer.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Adolf Häser · Mehr sehen »

Aggregat 4

A4 (National Air & Space Museum, Washington, ca. 2004) Aggregat 4 (A4) war die Typenbezeichnung der im Jahr 1942 weltweit ersten funktionsfähigen Großrakete mit Flüssigkeitstriebwerk.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Aggregat 4 · Mehr sehen »

Albert Ganzenmüller

Albert Ganzenmüller (1942 oder 1943, offizielles Foto nach seiner Ernennung zum Staatssekretär). Albert Ganzenmüller (* 25. Februar 1905 in Passau; † 20. März 1996 in München) war ein deutscher Diplomingenieur und Reichsbahnbeamter, zuletzt als Staatssekretär im Reichsverkehrsministerium (RVM) und stellvertretender Generaldirektor der Deutschen Reichsbahn tätig.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Albert Ganzenmüller · Mehr sehen »

Albert Kuntz

Albert Kuntz (* 4. Dezember 1896 in Bennewitz; † 23. Januar 1945 bei Nordhausen (Harz)) war ein Politiker der KPD und für diese Abgeordneter im preußischen Landtag.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Albert Kuntz · Mehr sehen »

Albert Speer

Albert Speer (1933) Berthold Konrad Hermann Albert Speer (* 19. März 1905 in Mannheim; † 1. September 1981 in London) war ein deutscher Architekt, Rüstungsorganisator in der Zeit des Nationalsozialismus und ab 1942 Reichsminister für Bewaffnung und Munition.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Albert Speer · Mehr sehen »

Albin Sawatzki

Albin Sawatzki (* 6. Oktober 1909 in Danzig; † 1. Mai 1945 in Warburg) war deutscher Ingenieur und in der Endphase des nationalsozialistischen Deutschen Reiches für die Serienfertigung der Boden-Boden-Rakete A4 im untertage gelegenen Mittelwerk verantwortlich.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Albin Sawatzki · Mehr sehen »

Alfred Katzenstein

Alfred Katzenstein (* 16. Mai 1915 in Mönchengladbach; † 16. Januar 2000 in Berlin) war ein deutschamerikanischer Psychologe, Psychotherapeut sowie politisch motivierter Widerstandskämpfer in der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Alfred Katzenstein · Mehr sehen »

Alfred Kurzke

Alfred Kurzke (* 20. Januar 1905 in Neuhammer, Schlesien; † 1971) war deutscher SS-Standartenoberjunker und als Lagerarzt im KZ Mittelbau-Dora eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Alfred Kurzke · Mehr sehen »

Alois Gaberle

Alois Gaberle (* 30. September 1907 in Oelz/Döberney; † unbekannt) war ein sudetendeutscher Lagerarzt im KZ Sachsenhausen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Alois Gaberle · Mehr sehen »

André Mouton

André Mouton (* 15. Mai 1924 in Savignac-Lédrier, Dordogne; † 21. Januar 2017) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und André Mouton · Mehr sehen »

Anna Pröll

Anna Pröll (* 12. Juni 1916 in Augsburg-Pfersee als Anna Nolan; † 28. Mai 2006 in Augsburg) war eine deutsche Widerstandskämpferin in der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Anna Pröll · Mehr sehen »

Arbeitserziehungslager Heddernheim

Die Gedenkstätte am Oberschelder Weg im Frühjahr 2013 Das Arbeitserziehungslager Heddernheim war in der Zeit des Nationalsozialismus das einzige Arbeitserziehungslager in Frankfurt am Main.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Arbeitserziehungslager Heddernheim · Mehr sehen »

Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute

Logo des Arbeitskreises selbständiger Kultur-Institute Der Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e. V. (AsKI) ist ein 1967 auf Initiative des Bundesinnenministers gegründeter Verbund von derzeit 36 national und international angesehenen, selbständigen Kultur- und Forschungsinstituten, die durch eine wertvolle Sammlung in besonderem Maße die Qualität und Vielfalt des kulturellen Deutschland repräsentieren.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute · Mehr sehen »

Artern/Unstrut

Artern/Unstrut ist eine Stadt im thüringischen Kyffhäuserkreis.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Artern/Unstrut · Mehr sehen »

Arthur Rudolph

Arthur Rudolph Arthur Louis Hugo Rudolph (* 9. November 1906 in Stepfershausen; † 1. Januar 1996 in Hamburg) war ein deutscher Raketeningenieur, der von 1934 bis 1945 an der Entwicklung und Produktion der Rakete Aggregat 4 (A4, „Vergeltungswaffe V2“) in der Zeit des Nationalsozialismus beteiligt war.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Arthur Rudolph · Mehr sehen »

Arthur Sakheim

Arthur Sakheim (* 27. Oktober 1889 in Libau; † 23. August 1931 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Schriftsteller, Journalist und Dramaturg.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Arthur Sakheim · Mehr sehen »

August Kroneberg

August Kroneberg (* 2. April 1885 in Sondershausen; † 6. Januar 1969 in Leipzig) war ein deutscher Gewerkschafter für die Tischler-Gewerkschaft in Leipzig und ein Kommunalpolitiker der SPD in den Jahren 1919 bis 1933.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und August Kroneberg · Mehr sehen »

August Schlachter

August Schlachter (* 25. Januar 1901 in Barabein, Landkreis Biberach; † 10. April 1996 in Biberach an der Riß) war ein deutscher Architekt, der in mehreren Konzentrationslagern als Bauleiter tätig war.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und August Schlachter · Mehr sehen »

Auschwitz-Album

Auschwitz-Album werden zwei Fotoalben genannt, die Fotografien aus dem Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau vor seiner Befreiung am 27.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Auschwitz-Album · Mehr sehen »

Autonome Antifa (M)

Die Autonome Antifa war eine Göttinger Antifa-Gruppe, die von 1990 bis 2004 existierte.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Autonome Antifa (M) · Mehr sehen »

Überfall auf den 20. Deportationszug nach Auschwitz

Der Überfall auf den 20.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Überfall auf den 20. Deportationszug nach Auschwitz · Mehr sehen »

Bad Sachsa

Blick auf die Stadt Blick auf Bad Sachsa vom Aussichtspunkt Philippsgruß Bad Sachsa (bis 1905 Sachsa) ist eine Kleinstadt in Niedersachsen am Südrand des Harzes im Landkreis Göttingen, etwa 50 km östlich von Göttingen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bad Sachsa · Mehr sehen »

Bad Suderode

Bad Suderode (bis 1911 Suderode) ist ein Ortsteil der Stadt Quedlinburg im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt (Deutschland).

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bad Suderode · Mehr sehen »

Bad Tatzmannsdorf

Bad Tatzmannsdorf (ungarisch Tarcsafürdő, kroatisch Tarča) ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Burgenland im Bezirk Oberwart in Österreich und der größte Kurort des Burgenlandes.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bad Tatzmannsdorf · Mehr sehen »

Bahnhof Quedlinburg

Der Bahnhof Quedlinburg wurde 1862 als Durchgangsbahnhof am südlichen Rand der Stadt Quedlinburg gebaut.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bahnhof Quedlinburg · Mehr sehen »

Bahnstrecke Halle–Hann. Münden

| Die Bahnstrecke Halle–Hann.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bahnstrecke Halle–Hann. Münden · Mehr sehen »

Bahnstrecke Northeim–Nordhausen

| Die Bahnstrecke Northeim–Nordhausen, auch als Südharzstrecke oder Südharzbahn bekannt, ist eine zumindest im niedersächsischen Teil zweigleisige, nicht elektrifizierte Hauptbahn von Northeim nach Nordhausen, die über Herzberg, Bad Lauterberg-Barbis, Bad Sachsa, Walkenried und Ellrich führt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bahnstrecke Northeim–Nordhausen · Mehr sehen »

Barleben

Barleben ist eine Einheitsgemeinde im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Barleben · Mehr sehen »

Bau der U-Boote vom Typ XXI

Während des Zweiten Weltkrieges plante das Oberkommando der Marine unter ihrem neuen Oberbefehlshaber Karl Dönitz, dem früheren Befehlshaber der U-Boote, ab Mitte 1943 die Herstellung und den Einsatz einer großen Zahl neuer U-Boote vom Typ XXI (Typ 21), die zu einer erneuten Wende im U-Boot-Krieg führen sollten.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bau der U-Boote vom Typ XXI · Mehr sehen »

Bülstringen

Bülstringen ist eine Gemeinde im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bülstringen · Mehr sehen »

Berge (Gardelegen)

Berge ist eine Ortschaft sowie ein Ortsteil der Hansestadt Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Berge (Gardelegen) · Mehr sehen »

Bergen-Belsen-Prozess

Prozessort: Lüneburg, alte MTV-Turnhalle, Lindenstraße 30 Bereits im September 1945 fand der erste Bergen-Belsen-Prozess gegen deutsche Kriegsverbrecher statt, der von einem britischen Militärgericht vom 17. September bis zum 17. November 1945 in der Turnhalle Lindenstraße 30 in Lüneburg durchgeführt wurde.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bergen-Belsen-Prozess · Mehr sehen »

Bernhard Walter (SS-Mitglied)

Bernhard Walter (* 27. April 1911 in Fürth; † 7. Juli 1979 ebenda) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und Leiter des Erkennungsdienstes der Politischen Abteilung im KZ Auschwitz.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bernhard Walter (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Bertingen

Bertingen ist ein Ortsteil der Gemeinde Angern im Nordosten des Landkreises Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bertingen · Mehr sehen »

Bischofferode (Am Ohmberg)

Blick vom Hühnerberg Kirche „Maria Geburt“ Trinitätiskirche Hauröden Die Bode in Bischofferode Richtung Holungen Die Ortschaft Holungen und die Ortschaft Bischofferode (links im Hintergrund die Kali-Abraumhalde). Bischofferode ist ein Ortsteil der Landgemeinde Am Ohmberg im thüringischen Landkreis Eichsfeld.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bischofferode (Am Ohmberg) · Mehr sehen »

Blankenburg (Harz)

Blankenburg (Harz) ist eine Stadt im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Blankenburg (Harz) · Mehr sehen »

Bleicherode

Bleicherode ist eine Kleinstadt im Landkreis Nordhausen in Thüringen (Deutschland) mit etwa 6000 Einwohnern umgeben von den Bleicheröder Bergen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bleicherode · Mehr sehen »

Boelcke-Kaserne (Nordhausen)

Die Boelcke-Kaserne in Nordhausen ist eine ehemalige Kaserne der Luftwaffe, welche im Laufe ihres Bestehens unterschiedlichen Zwecken diente.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Boelcke-Kaserne (Nordhausen) · Mehr sehen »

Boris Pahor

Boris Pahor (2015) Boris Pahor (* 26. August 1913 in Triest, Österreich-Ungarn (heute Italien)) ist ein bedeutender slowenischer Schriftsteller, der in Italien lebt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Boris Pahor · Mehr sehen »

Brauerei Kelbra

Eingang zur Brauerei mit denkmalgeschütztem Schornstein Die neue Brauerei Kelbra befand sich auf dem Grundstück Jochstraße 3 in der Stadt Kelbra (Kyffhäuser) in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Brauerei Kelbra · Mehr sehen »

Breitenfeld (Gardelegen)

Breitenfeld ist eine Ortschaft sowie ein Ortsteil der Hansestadt Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Breitenfeld (Gardelegen) · Mehr sehen »

Breitenstein (Südharz)

Ortsmitte mit Haus und Kirche. Kirche St. Margareten Breitenstein im Harz ist ein Ortsteil der Gemeinde Südharz im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Breitenstein (Südharz) · Mehr sehen »

Briefmarken-Jahrgang 1979 der Deutschen Post der DDR

Der Briefmarken-Jahrgang 1979 der Deutschen Post der Deutschen Demokratischen Republik umfasste 66 einzelne Sondermarken, drei Briefmarkenblocks mit jeweils einer Sondermarke und zwei Kleinbogen mit zusammen neun Sondermarken.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Briefmarken-Jahrgang 1979 der Deutschen Post der DDR · Mehr sehen »

Bruch (Bergbau)

Durch Sprengung hervorgerufener Stollenbruch in der U-Verlagerung Mittelbau Dora. Als Bruch bezeichnet man im Bergbau sowohl das unvorhergesehene als auch das planmäßige Hereinbrechen von Gestein oder Lagerstätteninhalten.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bruch (Bergbau) · Mehr sehen »

Bruno Arich-Gerz

Bruno Arich-Gerz (* 1966) ist ein deutscher Medien- und Literaturwissenschaftler, der auch Kriminalromane unter dem Pseudonym Bruno Laberthier veröffentlicht.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bruno Arich-Gerz · Mehr sehen »

Bruno Brodniewicz

Bruno Brodniewicz, Schreibweise auch Brodniewitsch (* 22. Juli 1895 in Posen; † April 1945 im KZ Bergen-Belsen) war ein deutscher Funktionshäftling und Häftling mit der Nr.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bruno Brodniewicz · Mehr sehen »

Buchenwald-Hauptprozess

Die acht Militärrichter des Dachauer Buchenwald-Prozesses. Von links nach rechts: Morris, Robertson, Ackerman, Kiel, Dwinell, Pierce, Dunning und Walker. Der Buchenwald-Hauptprozess war ein Kriegsverbrecherprozess der US-Armee in der US-amerikanischen Besatzungszone Deutschlands am Militärgericht in Dachau.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Buchenwald-Hauptprozess · Mehr sehen »

Bundesautobahn 38

Die Bundesautobahn 38 (Abkürzung: BAB 38) – Kurzform: Autobahn 38 (Abkürzung: A 38) – ist eine Autobahn, die von der A 7 südlich von Göttingen abzweigt und als so genannte Südharzautobahn (Südharztangente) über Heiligenstadt, Leinefelde-Worbis, Nordhausen, Sangerhausen, Lutherstadt Eisleben in den Raum Halle (Saale) und Leipzig führt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Bundesautobahn 38 · Mehr sehen »

Christian Beham

Christian „Christel“ Beham (* 6. März 1906 in Oberdorf, Bayern; † 4. April 1945 im KZ Mittelbau-Dora) war ein Dresdner Arbeiterfunktionär und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Christian Beham · Mehr sehen »

Clausthal-Zellerfeld

Blick vom Feldgrabengebiet der Technischen Universität über das Institut für Bergbau in Richtung Zellerfeld Die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld liegt im Landkreis Goslar in Niedersachsen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Clausthal-Zellerfeld · Mehr sehen »

Clemens Kalischer

Die von Clemens Kalischer gegründete Galerie in Stockbridge, Massachusetts Clemens Kalischer (* 30. März 1921 in Lindau am Bodensee; † 9. Juni 2018 in Lenox, Massachusetts) war ein amerikanischer Fotograf deutscher Herkunft.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Clemens Kalischer · Mehr sehen »

Dachauer Dora-Prozess

Heinrich Schmidt (sitzend) wird während des Dachauer Dora-Prozesses am 19. September 1947 von einem Zeugen der Anklage identifiziert. Der Dachauer Dora-Prozess (auch Nordhausen-Hauptprozess) war ein Kriegsverbrecherprozess der United States Army in der amerikanischen Besatzungszone am Militärgericht in Dachau.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Dachauer Dora-Prozess · Mehr sehen »

Dachauer Prozesse

Die sieben Richter des Militärgerichts beim Dachauer-Dora-Prozess am 25. September 1947 Die Dachauer Prozesse waren 489 Militärgerichtsprozesse der US Army in der amerikanischen Besatzungszone gegen überwiegend deutsche Angeklagte, denen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen wurde.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Dachauer Prozesse · Mehr sehen »

Danuta Czech

Danuta Czech (* 1922 in Humniska bei Brzozów; † 4. April 2004) war eine polnische Historikerin.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Danuta Czech · Mehr sehen »

Dassendorf

Dassendorf ist eine Gemeinde im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Dassendorf · Mehr sehen »

Dürrenzimmern (Nördlingen)

Dürrenzimmern ist ein Stadtteil von Nördlingen im schwäbischen Landkreis Donau-Ries in Bayern.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Dürrenzimmern (Nördlingen) · Mehr sehen »

Decknamen nationalsozialistischer Geheimobjekte

Während des Zweiten Weltkrieges wurden kriegswichtige Bauvorhaben in der Regel mit Decknamen bezeichnet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Decknamen nationalsozialistischer Geheimobjekte · Mehr sehen »

Der Raketenmann – Wernher von Braun und der Traum vom Mond

Der Raketenmann – Wernher von Braun und der Traum vom Mond ist ein deutscher Dokumentarfilm aus dem Jahre 2009, der das Leben des deutschen Raketenforschers Wernher von Braun behandelt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Der Raketenmann – Wernher von Braun und der Traum vom Mond · Mehr sehen »

Detlef Hoffmann

Detlef Hoffmann (* 2. Oktober 1940 in Hamburg; † 10. Juni 2013 in Hamburg) war ein deutscher Kunsthistoriker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Detlef Hoffmann · Mehr sehen »

Deutsche Raumfahrt

Deutsche Raumfahrt ist der Überbegriff über die Aktivitäten des Staates Deutschland oder einzelner Personen auf dem Gebiet der Weltraumfahrt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Deutsche Raumfahrt · Mehr sehen »

Dieter Grau (Raketentechniker)

Dieter Grau (2010) Dieter E. Grau (* 24. April 1913 in Berlin; † 17. Dezember 2014 in Huntsville, Alabama) war ein deutsch-amerikanischer Raketentechniker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Dieter Grau (Raketentechniker) · Mehr sehen »

Doggerstollen

Der Eingang F zum Doggerstollen in der Houbirg Der Doggerstollen (auch Doggerwerk genannt) ist ein Stollensystem im Bergstock der Houbirg.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Doggerstollen · Mehr sehen »

Donald Bamberg

Bamberg 2010 Donald Earl Bamberg (* 30. Januar 1920 in New York; † 31. Januar 2013 in Den Haag) war ein niederländisch-amerikanischer Widerstandskämpfer im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Donald Bamberg · Mehr sehen »

Dora

Dora steht für folgende geographische Objekte.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Dora · Mehr sehen »

Dora-Prozess

Als Dora-Prozess werden zwei Nachkriegsprozesse gegen Personal des KZ Mittelbau-Dora bezeichnet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Dora-Prozess · Mehr sehen »

Drackenstedt

Drackenstedt ist ein Ortsteil der Gemeinde Eilsleben im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt (Deutschland).

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Drackenstedt · Mehr sehen »

Dransfelder Rampe

|- | Dransfelder Rampe war der Beiname eines Steigungsabschnitts der ehemaligen Eisenbahnstrecke Göttingen–Dransfeld–Hann. Münden.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Dransfelder Rampe · Mehr sehen »

Dreetz (Brandenburg)

Dreetz ist eine Gemeinde im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Dreetz (Brandenburg) · Mehr sehen »

Dreileben

Dreileben ist ein Ortsteil der Stadt Wanzleben-Börde im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Dreileben · Mehr sehen »

Eberhard Jäckel

Eberhard Jäckel (2009) Eberhard Jäckel (* 29. Juni 1929 in Wesermünde; † 15. August 2017 in Bühlerhöhe) war ein deutscher Historiker, der vor allem zum Nationalsozialismus forschte und publizierte.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Eberhard Jäckel · Mehr sehen »

Eduard Wirths

Eduard Wirths Eduard Wirths (* 4. September 1909 in Geroldshausen bei Würzburg; † 20. September 1945 im Internierungslager Staumühle) war ein deutscher SS-Standortarzt in Auschwitz.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Eduard Wirths · Mehr sehen »

Einsatzgruppen-Prozess

Otto Ohlendorf während der Aussage zu seiner Person beim Einsatzgruppenprozess am 9. Oktober 1947 Der Einsatzgruppen-Prozess war der neunte von zwölf Nürnberger Nachfolgeprozessen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Einsatzgruppen-Prozess · Mehr sehen »

Ellrich

Ellrich ist die nördlichste Stadt des Freistaates Thüringen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ellrich · Mehr sehen »

Emil Hršel

Postkarte des Häftlings Emil Hršel aus dem KZ Buchenwald von 1942 Emil Hršel (* 30. Januar 1901 in Neu Königgrätz als Emil Girschel; † 31. Mai 1972) war ein tschechischer Kommunist, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, Häftling im KZ Dachau und im KZ Buchenwald sowie Botschafter der Tschechoslowakei (Tschechoslowakische Republik bzw. Tschechoslowakische Sozialistische Republik) in der Mongolischen Volksrepublik und Dänemark.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Emil Hršel · Mehr sehen »

Endphaseverbrechen

Als Endphaseverbrechen oder Verbrechen der Endphase werden nationalsozialistische Verbrechen bezeichnet, die in den letzten Wochen und Monaten des Zweiten Weltkrieges begangen wurden; meist wird dabei Endphase definiert als Zeitraum zwischen Januar 1945 und dem örtlich unterschiedlichen Ende der Kriegshandlungen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Endphaseverbrechen · Mehr sehen »

Erhard Brauny

Haftbogenfoto des Angeklagten Erhard Richard Brauny vom Juni 1947. Erhard Richard Brauny (* 17. Oktober 1913 in Glauchau; † 16. Juni 1950 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und als Rapport- und Kommandoführer im Konzentrationslager Mittelbau-Dora eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Erhard Brauny · Mehr sehen »

Erhard Pachaly

Erhard Pachaly (* 15. September 1934 in Dramburg, Pommern; † 31. März 2012 in Hannover) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Erhard Pachaly · Mehr sehen »

Erich Scholz

Erich Scholz (* 18. Mai 1911 in Tarnowitz; † 2. Oktober 2000 in Rimbach (Odenwald)) war ein deutscher Architekt, Autor und Lieddichter.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Erich Scholz · Mehr sehen »

Erich Zoddel

Erich Zoddel im August 1945 Erich Zoddel (* 9. August 1913 in Berlin; † 30. November 1945 in Wolfenbüttel) war Funktionshäftling und Lagerältester im KZ Bergen-Belsen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Erich Zoddel · Mehr sehen »

Ernst Friedrich Brockmann

Ernst Friedrich Ludwig Brockmann (später auch Ernesto Federico; * 26. September 1920 in Hannover; † 24. September 1978 in Bosco Luganese) war ein deutscher Architekt, BildhauerHelmut Knocke: Brockmann, Ernst. In: Hannoversches Biographisches Lexikon. S. 73.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ernst Friedrich Brockmann · Mehr sehen »

Ernst Lewek

Friedrich Ernst Lewek (* 18. Dezember 1893 in Leipzig; † 8. November 1953 in Leipzig) war ein deutscher evangelischer Pfarrer jüdischer Herkunft, Gegner des NS-Regimes, Häftling im KZ Sachsenburg, Vorstandsmitglied der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN), Mitglied des Landtags von Sachsen und der Volkskammer der DDR.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ernst Lewek · Mehr sehen »

Ernst Sander (SS-Mitglied)

Ernst Sander, bis 1940 unter dem Geburtsnamen Ernst Sabinski, (* 14. März 1916 in Tsingtau; † 1990) war ein deutscher SS-Oberscharführer und bei der Gestapo in Niedersachswerfen eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ernst Sander (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Erwin Busta

Erwin Julius Busta (* 12. April 1905 in Leoben; † 1982) war ein österreichischer SS-Hauptscharführer und Lagerführer im Außenlager Peenemünde bei der Heeresversuchsanstalt Peenemünde und leitender Aufseher in der Stollenanlage des Kohnsteins beim KZ Mittelbau.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Erwin Busta · Mehr sehen »

Erwin Tschentscher

Tschentscher während der Nürnberger Prozesse. Aufnahme von Januar 1947. Erwin Tschentscher (* 11. Februar 1903 in Berlin; † 12. Juli 1972 in Mengeringhausen) war ein deutscher SS-Führer in der Organisation des SS-Wirtschafts- und Verwaltungshauptamts.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Erwin Tschentscher · Mehr sehen »

Essener Dora-Prozess

Prozessort: Landgericht Essen Der Essener Dora-Prozess war ein westdeutscher NS-Prozess gegen drei Beschuldigte zum Tatkomplex Gewalt- und Endphaseverbrechen im KZ Mittelbau-Dora.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Essener Dora-Prozess · Mehr sehen »

Estedt

Estedt ist eine Ortschaft sowie ein Ortsteil der Hansestadt Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Estedt · Mehr sehen »

Eugène Maës

Eugène Maës 1919 Eugène Maës (* 15. September 1890 in Paris; † 30. März 1945 in Ellrich, Deutschland) war ein französischer Fußballspieler.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Eugène Maës · Mehr sehen »

Ewald Hanstein

Ewald Hanstein (am 11. April 1995 bei der Gedenkfeier „50 Jahre Befreiung des KZ Mittelbau-Dora“ in Nordhausen) Ewald Hanstein (* 8. April 1924 in Oels; † 4. September 2009 in Bremen) war ein deutscher Sinto und Überlebender des Holocaust.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ewald Hanstein · Mehr sehen »

Fieseler Fi 103

Die Fieseler Fi 103 war der erste militärisch eingesetzte Marschflugkörper.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Fieseler Fi 103 · Mehr sehen »

First United States Army

Die First United States Army ist ein Großverband der US Army.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und First United States Army · Mehr sehen »

Focke-Wulf Ta 154

Die Focke-Wulf Ta 154 „Moskito“ war ein gegen Ende des Zweiten Weltkrieges gebautes zweimotoriges Mehrzweckflugzeug der Luftwaffe in Schulterdeckerbauweise.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Focke-Wulf Ta 154 · Mehr sehen »

François Le Lionnais

François Le Lionnais (* 3. Oktober 1901 in Paris; † 13. März 1984 in Boulogne-Billancourt) war ein französischer Schriftsteller, Wissenschaftsjournalist und Verleger.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und François Le Lionnais · Mehr sehen »

Franco-Paselli-Friedenspreis

Der Franco-Paselli-Friedenspreis wird seit 1998 jährlich (ausgenommen die Jahre 2004, 2006 und 2012) von der Internationalen Friedensschule Bremen verliehen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Franco-Paselli-Friedenspreis · Mehr sehen »

Frantschach-Sankt Gertraud

Historischer Hochofen Frantschach-St.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Frantschach-Sankt Gertraud · Mehr sehen »

Franz Hößler

Franz Hößler im August 1945 Franz Hößler, auch Franz Hössler, (* 4. Februar 1906 in Oberdorf bei Martinszell im Allgäu; † 13. Dezember 1945 in Hameln) war ein deutscher SS-Führer sowie Schutzhaftlagerführer im KZ Auschwitz, dem KZ Mittelbau und dem KZ Bergen-Belsen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Franz Hößler · Mehr sehen »

Franz Stärfl

Franz Stärfl im August 1945 Franz Stärfl alias Xaver Stärfel alias Franz Stofel (* 5. Oktober 1915 in Hamburg; † 13. Dezember 1945 in Hameln) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und Lagerführer im KZ-Außenlager Kleinbodungen des KZ Mittelbau.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Franz Stärfl · Mehr sehen »

Franz Unikower

Franz Siegbert Unikower (* 11. Mai 1901 in Breslau; † 29. September 1997 in Langen (Hessen)) war ein deutscher Jurist.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Franz Unikower · Mehr sehen »

Friedrich Kochheim

Friedrich Kochheim (* 15. Dezember 1891Vergleiche die Dokumentation bei Commons (siehe unter dem Abschnitt Weblinks) in Dortmund; † 23. August 1955)Jörg Kulbe: In: online-Ausgabe der Neuen Nordhäuser Zeitung. 22.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Friedrich Kochheim · Mehr sehen »

Friedrichshafen

Friedrichshafen ist eine Mittelstadt am nördlichen Ufer des Bodensees und die Kreisstadt des Bodenseekreises, zugleich dessen größte Stadt und nach Konstanz die zweitgrößte Stadt am Bodensee.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Friedrichshafen · Mehr sehen »

Friedrichsruh

Schloss Friedrichsruh um 1915 Bismarck-Mausoleum in Friedrichsruh Friedrichsruh ist ein Ortsteil der Gemeinde Aumühle, Kreis Herzogtum Lauenburg, in Schleswig-Holstein, östlich von Hamburg.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Friedrichsruh · Mehr sehen »

Friedwardt Winterberg

Friedwardt Winterberg (* 12. Juni 1929 in Berlin) ist ein deutschstämmiger US-amerikanischer theoretischer Physiker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Friedwardt Winterberg · Mehr sehen »

Fritz Hilgenstock

Fritz Hilgenstock, (* 8. September 1898 in Barmen; † 30. Oktober 1961 in Salzburg; vollständiger Name: Friedrich Karl Ernst Hilgenstock) war ein deutscher Studentenfunktionär in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus ein erfolgreicher Architekt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Fritz Hilgenstock · Mehr sehen »

Fritz Pröll

Fritz Pröll (* 23. April 1915 in Augsburg; † 22. November 1944 im KZ Mittelbau-Dora Nordhausen / Harz) war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Fritz Pröll · Mehr sehen »

Fritz Schwager

Fritz Schwager (* 1913 in Wien; † 1966 in Erfurt) war ein österreichischer KPÖ-Politiker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Fritz Schwager · Mehr sehen »

Funktionshäftling

Ein Funktionshäftling war ein Gefangener im Konzentrationslager-System, der zur Zeit des Nationalsozialismus von den SS-Bewachern als Aufseher im Arbeitseinsatz oder zu anderen Kontroll-, Ordnungs- und Verwaltungsaufgaben gegenüber Mitgefangenen eingesetzt wurde.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Funktionshäftling · Mehr sehen »

Gau Thüringen

Gaue des Deutschen Reiches 1944 Der Gau Thüringen war eine Verwaltungseinheit der NSDAP.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Gau Thüringen · Mehr sehen »

Gedenkdienst

Museum Auschwitz-Birkenau Der Gedenkdienst ist ein österreichischer Wehrersatzdienst, welcher als zwölfmonatiger Auslandsdienst in Holocaust-Gedenkstätten geleistet werden kann.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Gedenkdienst · Mehr sehen »

Gedenkorte in der Heidmark

In der Heidmark (Lohheide und Osterheide) gibt es eine Reihe von Gedenkorten, die mit der Existenz des Konzentrationslagers Bergen-Belsen, den Aktivitäten der Wehrmacht, dem geplanten „Austauschlager“, Kriegshandlungen zum Ende des Krieges und der Befreiung des Konzentrationslagers durch britische Truppen in Zusammenhang stehen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Gedenkorte in der Heidmark · Mehr sehen »

Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen

Opfer des Massenmordes Die Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen in Gardelegen in Sachsen-Anhalt erinnert an die Ermordung von mehr als 1000 KZ-Häftlingen bei einem Massaker und bei Todesmärschen um Gardelegen in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen · Mehr sehen »

Gedenkstätten von nationaler und internationaler Bedeutung in Deutschland

Diese Liste gibt einen Überblick über die von der Bundesrepublik Deutschland offiziell als Gedenkstätten von nationaler und internationaler Bedeutung eingestuften Gedenkstätten in Deutschland.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Gedenkstätten von nationaler und internationaler Bedeutung in Deutschland · Mehr sehen »

Georg Rickhey

Haftbogenfoto von Georg Rickhey. Aufnahme vom Juni 1947. Georg Johannes Rickhey (* 25. August 1898 in Hildesheim; † 1966) war ein deutscher Ingenieur und Generaldirektor der Mittelwerk GmbH in Dora-Mittelbau.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Georg Rickhey · Mehr sehen »

Georges Effrosse

Georges Effrosse (geboren 20. September 1910 in Paris; gestorben 1944) war ein französischer Geiger.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Georges Effrosse · Mehr sehen »

Gerhard Neubert

Gerhard Neubert (* 12. Juni 1909 in Johanngeorgenstadt; † 5. Dezember 1993 in Diepholz) war ein deutscher SS-Unterscharführer und als Sanitätsdienstgrad im KZ Auschwitz III Monowitz eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Gerhard Neubert · Mehr sehen »

Gerhard Thiele (SS-Mitglied)

Gerhard Joachim Richard Thiele, zuletzt Gerhard Lindemann (* 29. April 1909 in Stettin; † 30. Juni 1994) war ein deutscher Lehrer und NSDAP-Kreisleiter in Gardelegen und als solcher gemeinsam mit dem SS-Hauptscharführer Erhard Brauny einer der Verantwortlichen für das Massaker in der Isenschnibber Feldscheune am 13.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Gerhard Thiele (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Geschichte der Raumfahrt

Die Geschichte der Raumfahrt beginnt im frühen 20. Jahrhundert.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Geschichte der Raumfahrt · Mehr sehen »

Guido Reimer

Guido Reimer (* 31. Juli 1901 in Ronsperg; † unbekannt) war ein deutscher SS-Obersturmführer und Kommandeur des SS-Sturmbanns im KZ Buchenwald sowie Leiter der Spionage- und Sabotage-Abwehr im KZ Mauthausen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Guido Reimer · Mehr sehen »

Gunther Plaut

Rabbiner Dr. Gunther Plaut Wolf Gunther Plaut, CC, O.Ont (geboren 1. November 1912 in Münster, Deutsches Reich; gestorben 8. Februar 2012 in Toronto) war ein kanadischer Reformrabbiner und Autor.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Gunther Plaut · Mehr sehen »

Haldensleben

Haldensleber Roland Althaldensleben um 1860 Haldensleben (plattdeutsch Halslä) ist Kreisstadt des Landkreises Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Haldensleben · Mehr sehen »

Hans Dieter Schaal

Stangenwald im Höhenpark Killesberg, errichtet 1993 Hans Dieter Schaal (* 1943 in Ulm) ist ein deutscher Architekt, Bühnenbildner, Landschaftsgestalter, Autor und Künstler.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hans Dieter Schaal · Mehr sehen »

Hans Frankenthal

Hans Frankenthal (* 15. Juni 1926 in Schmallenberg; † 22. Dezember 1999 in Dortmund) war ein deutscher Holocaust-Überlebender.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hans Frankenthal · Mehr sehen »

Hans Joachim Ritz

Hans Joachim Ritz (* 22. Mai 1923 in Meiningen; † 7. Mai 1998 Weissach) war ein deutscher SS-Untersturmführer und als Adjutant des Lagerkommandanten im Arbeitslager Dora eingesetzt sowie Lagerführer im Außenlager Ellrich-Juliushütte.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hans Joachim Ritz · Mehr sehen »

Hans Möser

Haftbogenfoto von Hans Möser. Aufnahme vom Juni 1947. Hans Karl Möser (* 7. April 1906 in Darmstadt; † 26. November 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Obersturmführer und in den Konzentrationslagern Neuengamme, Auschwitz sowie als Schutzhaftlagerführer im Konzentrationslager Dora-Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hans Möser · Mehr sehen »

Hans Schurz

Hans Schurz (* 28. Dezember 1913 in St. Salvator; † nach April 1945, 1950 vom Landesgericht Wien für tot erklärt) war ein österreichischer Kriminalsekretär, SS-Untersturmführer und Leiter der Politischen Abteilung im KZ Auschwitz.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hans Schurz · Mehr sehen »

Hans Wilhelm König

Hans Wilhelm König (* 13. Mai 1912 in Stuttgart; Verbleib nach 1962 unbekannt) war ein deutscher SS-Obersturmführer und war als Lagerarzt in den Konzentrationslagern KZ Auschwitz und dem KZ Neuengamme tätig.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hans Wilhelm König · Mehr sehen »

Harry Hermann Spitz

Harry Hermann Spitz (andere Namen: Hermann Spitz und - als Pseudonym - Harry Hermann; * 7. März 1899 in Brünn, Mähren; † 10. Juni 1961 in Hamburg) war ein österreichischer Musiker (Bratsche), Rundfunkredakteur und Orchesterleiter.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Harry Hermann Spitz · Mehr sehen »

Harz (Mittelgebirge)

Der Harz, bis ins Mittelalter Hart (‚Bergwald‘) genannt, ist ein Mittelgebirge in Deutschland und das höchste Gebirge Norddeutschlands.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Harz (Mittelgebirge) · Mehr sehen »

Harzungen

Harzungen ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Nordhausen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Harzungen · Mehr sehen »

Heeresversuchsanstalt Peenemünde

Britische Luftaufnahme der Heeresversuchsanstalt Peenemünde vom April 1943 Die Versuchsstelle des Heeres Peenemünde (kurz: Heeresversuchsanstalt (HVA) Peenemünde) war eine ab 1936 in Peenemünde errichtete Entwicklungs- und Versuchsstelle des Heeres, einer Teilstreitkraft der Wehrmacht.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Heeresversuchsanstalt Peenemünde · Mehr sehen »

Heimkehle

Die Heimkehle im Harz ist eine von zwei großen Gipshöhlen Deutschlands, die als Schauhöhlen zugänglich sind.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Heimkehle · Mehr sehen »

Heinrich Detmers

Haftbogenfoto von Heinz Detmers. Aufnahme vom Juni 1947 Heinrich Georg Alfred Detmers, genannt Heinz Detmers, (* 20. April 1919 in Norden; † 8. Juni 1999 Weddelbrook) war ein deutscher SS-Obersturmführer und als Adjutant des Lagerkommandanten in den Konzentrationslagern Dachau und Dora-Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Heinrich Detmers · Mehr sehen »

Heinrich Forster

Heinrich Georg Forster (* 14. Januar 1897 in Langenaltheim; † 25. Oktober 1955 bei Hanau) war deutscher SS-Hauptsturmführer (1941) und Lagerführer in Konzentrationslagern.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Heinrich Forster · Mehr sehen »

Heinrich Josten

Heinrich Josten (* 11. Dezember 1893 in Malmedy; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Obersturmführer und Angehöriger des Wachpersonals im KZ Auschwitz.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Heinrich Josten · Mehr sehen »

Heinrich Plaza

Heinrich Plaza (* 10. Juli 1912 in Hultschin; † 20. Februar 1968 in Altötting) war ein deutscher KZ-Arzt und SS-Hauptsturmführer.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Heinrich Plaza · Mehr sehen »

Heinrich Schmidt (Mediziner, 1912)

Heinrich Schmidt als Angeklagter. Heinrich Schmidt (sitzend) wird während des Nordhausen-Hauptprozesses am 19. September 1947 von einem Zeugen der Anklage identifiziert. Ernst Heinrich Schmidt (* 27. März 1912 in Altenburg; † 28. November 2000 in Celle) war deutscher SS-Hauptsturmführer und als Lagerarzt in Konzentrationslagern eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Heinrich Schmidt (Mediziner, 1912) · Mehr sehen »

Heinz Galinski

jüdischen Gemeindehaus (Januar 1967) Sein Wohnhaus ab 1938 bis zur Deportation 1943 Grabstätte Heinz Galinski (geboren am 28. November 1912 in Marienburg, Westpreußen; gestorben am 19. Juli 1992 in Berlin) war der erste Präsident und vierte Vorsitzende des Zentralrates der Juden in Deutschland.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Heinz Galinski · Mehr sehen »

Hellegrundbach

Der Hellegrundbach ist der 2 km lange, nordwestliche und orographisch rechte Quellbach der Ichte im südlichen Harzvorland.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hellegrundbach · Mehr sehen »

Helmetalbahn

| Die Helmetalbahn von Osterhagen nach Nordhausen war eine von KZ-Häftlingen 1944/45 erbaute, zweigleisige Umgehungsbahn für die Südharzbahn.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Helmetalbahn · Mehr sehen »

Helmut Bischoff

Helmut Bischoff (* 1. März 1908 in Glogau; † 5. Januar 1993 in Hamburg) war im nationalsozialistischen Deutschen Reich SS-Obersturmbannführer (1943) und Oberregierungsrat, Leiter diverser Staatspolizeistellen, Führer des Einsatzkommandos 1 der Einsatzgruppe IV im deutsch besetzten Polen und Abwehrbeauftragter beim Bau von V2-Raketen im KZ Mittelbau-Dora.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Helmut Bischoff · Mehr sehen »

Henryk Goldberg

Henryk Goldberg (* 15. April 1949 in Erfurt) ist ein deutscher Journalist, Filmkritiker und Theaterkritiker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Henryk Goldberg · Mehr sehen »

Henschel & Sohn

Henschel & Sohn (ab 1957: Henschel-Werke) war ein Maschinen- und Fahrzeugbaukonzern mit Sitz in Kassel.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Henschel & Sohn · Mehr sehen »

Herbert Rimpl

Herbert Rimpl (* 25. Januar 1902 in Malmitz, Schlesien; † 2. Juni 1978 in Wiesbaden) war ein deutscher Architekt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Herbert Rimpl · Mehr sehen »

Herder-Gymnasium Nordhausen

Das Herder-Gymnasium Nordhausen ist ein staatliches Gymnasium in der thüringischen Stadt Nordhausen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Herder-Gymnasium Nordhausen · Mehr sehen »

Heringen/Helme

Die Stadt Heringen/Helme ist eine Landgemeinde im thüringischen Landkreis Nordhausen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Heringen/Helme · Mehr sehen »

Hluk

Hluk (deutsch Hulken) ist eine Stadt im Okres Uherské Hradiště in Tschechien.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hluk · Mehr sehen »

Hohenstein (Thüringen)

Kirche in Hohenstein-Branderode Hohenstein ist eine Gemeinde im Landkreis Nordhausen, Thüringen, die nach der früheren Grafschaft Hohenstein benannt wurde.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hohenstein (Thüringen) · Mehr sehen »

Hohlstedt (Wallhausen)

Hohlstedt ist seit 1973 ein Ortsteil der Gemeinde Wallhausen im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hohlstedt (Wallhausen) · Mehr sehen »

Hugh Carey

Hugh Carey (1977) Hugh Leo Carey (* 11. April 1919 in Brooklyn, New York City; † 7. August 2011 in Shelter Island, New York) war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hugh Carey · Mehr sehen »

Hugo Dornhofer

Hugo Dornhofer (* 14. November 1896 in Oberfeistritz, Steiermark, Österreich; † 5. April 1977 in Heiligenstadt) war ein deutscher Politiker (Zentrum, CDU) und Abgeordneter des Thüringer Landtags.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hugo Dornhofer · Mehr sehen »

Hundisburg

Panoramablick über Hundisburg vom Schloss aus Ausschnitt aus der Separationskarte Hundisburg ist ein Ortsteil der Stadt Haldensleben im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Hundisburg · Mehr sehen »

Ichte

Die Ichte, im Oberlauf Steinaer Bach, ist ein 22,3 km langer, nordwestlicher und orographisch linker Zufluss der Helme im Süden des Harzes.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ichte · Mehr sehen »

Ignacy Kazimierz Ledóchowski

General Ignacy Kazimierz Ledóchowski Ignacy Kazimierz Maria Graf Ledóchowski (* 5. August 1871 in Loosdorf, Niederösterreich; † 6. März 1945 im KZ Dora-Mittelbau) war ein polnischer General.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ignacy Kazimierz Ledóchowski · Mehr sehen »

Ilfeld

Die Bere nördlich von Ilfeld Netzberg, um 1900 Postkartenidyll: Ilfeld um 1900(Koloriertes Schwarzweißfoto) Ilfeld ist ein Ortsteil der Landgemeinde Harztor im Landkreis Nordhausen (Thüringen) im Südharz.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ilfeld · Mehr sehen »

Ilse Zelle

Ilse Zelle, geborene Knaake, geschiedene Henneberg (* 1951 in Bitterfeld, Sachsen-Anhalt) ist eine deutsche Lehrerin und Autorin.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ilse Zelle · Mehr sehen »

Ilsenburg (Harz)

Ilsenburg (Harz) ist eine an der Ilse gelegene Kleinstadt am Nordharz, zugehörig zum Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ilsenburg (Harz) · Mehr sehen »

Internationale Mahn- und Gedenkstätten

Unter dem Namen Internationale Mahn- und Gedenkstätten wurde von der Deutschen Post der DDR von 1963 an jährlich mindestens eine Sondermarke ausgegeben.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Internationale Mahn- und Gedenkstätten · Mehr sehen »

Jacko Razon

Yaakov Razon (geboren 1921 in Thessaloniki), genannt Jacko Razon, ist ein griechischer Boxer, der den Holocaust überlebte und danach nach Palästina emigrierte.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Jacko Razon · Mehr sehen »

Jävenitz

Jävenitz ist ein Ortsteil der Hansestadt Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Jävenitz · Mehr sehen »

Jörg Wollenberg

Jörg Wollenberg Juni 2016 Jörg Rüdiger Wollenberg (* 30. Januar 1937 in Ahrensbök, Ostholstein) ist ein deutscher Historiker, Erwachsenenbildner und Autor.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Jörg Wollenberg · Mehr sehen »

Jüdische Opfer des Nationalsozialismus (Nettetal)

Der Kreis der Jüdischen Opfer des Nationalsozialismus umfasst in Nettetal etwa 200 Personen jüdischen Glaubens, die zu Beginn der 1930er Jahre in einer Beziehung zur heutigen Stadt, das heißt zu den Orten Breyell, Hinsbeck, Kaldenkirchen, Leuth, Lobberich oder Schaag standen, da sie hier geboren wurden oder lebten, mit einem der Bürger verheiratet oder dessen Sohn oder Tochter waren.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Jüdische Opfer des Nationalsozialismus (Nettetal) · Mehr sehen »

Jean Améry

Jean Améry (* 31. Oktober 1912 als Ha(n)ns Mayer in Wien; † 17. Oktober 1978 in Salzburg) war ein österreichischer Schriftsteller, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und Opfer des Nationalsozialismus.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Jean Améry · Mehr sehen »

Jean Burger

Gedenkstein für Jean Burger in Magdeburg Jean Burger (* 16. Februar 1907 in Metz; † 4. April 1945 im KZ Dora) war französischer Kommunist und Widerstandskämpfer.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Jean Burger · Mehr sehen »

Jean Mialet

Jean Mialet spricht am 11. April 1995 im A-Stollen von "Mittelbau-Dora" über die Arbeitsbedingungen Jean René Jaques Mialet (geboren 3. April 1920 in Saarbrücken, Saarland; gestorben 27. November 2006 in Paris) war ein französischer Offizier, Widerstandskämpfer, Überlebender des Konzentrationslagers Mittelbau-Dora, hoher Staatsbeamter im Umfeld von General de Gaulle und Richter am französischen Rechnungshof.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Jean Mialet · Mehr sehen »

Jens-Christian Wagner

Jens-Christian Wagner (* 1966 in Göttingen) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Jens-Christian Wagner · Mehr sehen »

Joachim Jaeger

Joachim Jaeger (* 26. Mai 1935 in Johanngeorgenstadt) ist ein deutscher evangelisch-lutherischer Geistlicher.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Joachim Jaeger · Mehr sehen »

Johann Mirbeth

Johann Mirbeth, genannt Hans Mirbeth (* 18. März 1905 in München; † 8. November 1975 ebenda) war ein deutscher SS-Oberscharführer, der Lagerführer von Außenlagern im KZ Auschwitz sowie KZ Mittelbau-Dora war und Todesmärsche von KZ-Häftlingen begleitete.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Johann Mirbeth · Mehr sehen »

John Florea

John Florea, auch „Johnny“ (* 28. Mai 1916 in Alliance, Ohio; † 25. August 2000 in Las Vegas) war ein US-amerikanischer Fotograf und Filmregisseur.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und John Florea · Mehr sehen »

Josef Ackermann (Journalist)

Josef Ackermann (* 31. Januar 1896 in München; † 22. August 1959 in Luzern, Schweiz) war ein deutscher Journalist.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Josef Ackermann (Journalist) · Mehr sehen »

Josef Fuchsloch

Josef Fuchsloch im Juni 1947 Josef Fuchsloch (* 19. März 1896 in Augsburg; † 1973) war ein deutscher SS-Oberscharführer und als Schutzhaftlagerführer im Außenlager Harzungen des KZ Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Josef Fuchsloch · Mehr sehen »

Josef Jakubowicz

Josef Jakubowicz (* 10. Oktober 1925 in Oświęcim, Polen; † 22. Mai 2013 in Neumarkt in der Oberpfalz) war ein polnisch-deutscher Holocaustüberlebender, der elf Lager überlebte und später durch die Dokumentation Auschwitz ist auch eine Stadt bekannt geworden ist.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Josef Jakubowicz · Mehr sehen »

Josef Kestel

Josef Kestel im April 1947 Josef Kestel (* 29. Oktober 1904 in Kronach; † 19. November 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und im KZ Dachau, dem KZ Buchenwald und einem Außenlager des KZ Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Josef Kestel · Mehr sehen »

Josef Kollmer

Josef Kollmer (* 26. Februar 1901 in Händlern; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Obersturmführer im KZ Auschwitz.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Josef Kollmer · Mehr sehen »

Joseph Merlot

Joseph Jules Merlot (* 14. September 1886 in Seraing, Provinz Lüttich, Belgien; † 31. Januar 1959) war ein belgischer Politiker der Belgischen Arbeiterpartei.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Joseph Merlot · Mehr sehen »

Jox Reuss

Jox Reuss im Atelier (2012) Jox Reuss (* 9. August 1941 in Oberglogau, Oberschlesien) ist ein deutscher Maler und Bildhauer.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Jox Reuss · Mehr sehen »

Juliushütte

Juliushütte ist eine Wüstung, die ein Ortsteil der niedersächsischen Gemeinde Walkenried im Südharz war.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Juliushütte · Mehr sehen »

Junkers Flugzeug- und Motorenwerke

F. P. Drömmer entworfene Logo der Junkers-Flugzeugwerke Die Junkers Flugzeug- und Motorenwerke AG (JFM) mit Sitz in Dessau entstand 1936 während der Zeit des Nationalsozialismus aus der Verschmelzung von Junkers-Motorenbau GmbH und Junkers-Flugzeugwerk AG.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Junkers Flugzeug- und Motorenwerke · Mehr sehen »

Justizvollzugsanstalt Remscheid

Die Justizvollzugsanstalt Remscheid, ist eine Justizvollzugsanstalt (JVA) in der kreisfreien bergischen Großstadt Remscheid in Nordrhein-Westfalen (NRW).

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Justizvollzugsanstalt Remscheid · Mehr sehen »

Kaliwerk Bischofferode

Das Kaliwerk Bischofferode in Bischofferode, Thüringen förderte und verarbeitete von 1909 bis 1993 Kalisalze.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Kaliwerk Bischofferode · Mehr sehen »

Kapfenberg

Kapfenberg ist mit Einwohnern (Stand) die drittgrößte Stadt im österreichischen Bundesland Steiermark sowie größte Stadt im Gerichtsbezirk Bruck an der Mur und im politischen Bezirk Bruck-Mürzzuschlag.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Kapfenberg · Mehr sehen »

Karl Fritzsch

Karl Fritzsch als SS-Hauptsturmführer im KZ Auschwitz Karl Fritzsch (* 10. Juli 1903 in Nassengrub; † 2. Mai 1945; irrtümlich häufig Fritsch geschrieben) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer in der Funktion eines Schutzhaftlagerführers, der 1941 im KZ Auschwitz I (Stammlager) das zur Entwesung bestimmte Zyklon B probeweise zur Vergasung von Häftlingen einsetzte.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Karl Fritzsch · Mehr sehen »

Karl Kahr (Mediziner)

Karl Kahr (* 11. September 1914 in Fürstenfeld; † 13. Mai 2007 in Graz) war ein österreichischer SS-Hauptsturmführer und KZ-Arzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Karl Kahr (Mediziner) · Mehr sehen »

Karl Maria Hettlage

Karl Maria Hettlage 1934 Karl Maria Hettlage (* 28. November 1902 in Essen; † 3. September 1995 in Bonn) war habilitierter Jurist, Zentrums-Politiker, SS-Hauptsturmführer, Vorstandsmitglied der Commerzbank, „zentrale Rolle“ in Albert Speers Behörde Generalbauinspektor für die Reichshauptstadt sowie im Reichsministerium für Rüstung und Kriegsproduktion.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Karl Maria Hettlage · Mehr sehen »

Karl-Friedrich Höcker

Karl-Friedrich Gottlieb Höcker (* 11. Dezember 1911 in Engershausen, heute Stadtteil von Preußisch Oldendorf; † 30. Januar 2000 in Lübbecke) war ein deutscher SS-Obersturmführer, der unter anderem in den Vernichtungslagern Lublin-Majdanek und Auschwitz-Birkenau tätig war.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Karl-Friedrich Höcker · Mehr sehen »

Karsten Uhl

Karsten Uhl (* 26. April 1972 in Pinneberg) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Karsten Uhl · Mehr sehen »

Küps

Hinteres oder Neues Schloss Küps Stadtpfarrkirche St. Jakob Oberes Schloss (Haus Schemenau) Luther-Saal Küps ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Kronach in Bayern.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Küps · Mehr sehen »

Kelbra (Kyffhäuser)

Blick von der Rothenburg auf Kelbra Blick vom Kyffhäuser auf Kelbra Kelbra (Kyffhäuser) ist eine Landstadt in der Verbandsgemeinde Goldene Aue im Landkreis Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Kelbra (Kyffhäuser) · Mehr sehen »

Kläden (Bismark)

Kläden ist ein Ortsteil der Stadt Bismark (Altmark) im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt (Deutschland).

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Kläden (Bismark) · Mehr sehen »

Kleersturnhalle

Kleersturnhalle, Südseite Blick von Südwesten Die Kleersturnhalle ist eine denkmalgeschützte Turnhalle in der Stadt Quedlinburg in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Kleersturnhalle · Mehr sehen »

Kleinbodungen

Kirche in Kleinbodungen Kleinbodungen ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Nordhausen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Kleinbodungen · Mehr sehen »

Kohnstein

Der Kohnstein ist ein hoher Berg im Sulfatkarst des südlichen Harzvorlandes nahe Nordhausen im Landkreis Nordhausen in Thüringen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Kohnstein · Mehr sehen »

Konrad Zuse

zentriert Konrad Ernst Otto Zuse (* 22. Juni 1910 in Deutsch-Wilmersdorf, heute zu Berlin; † 18. Dezember 1995 in Hünfeld) war ein deutscher Bauingenieur, Erfinder und Unternehmer (Zuse KG).

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Konrad Zuse · Mehr sehen »

Konstanty Gorbatowski

Konstanty Gorbatowski (* 19. September 1914 in Kiewgem. Lidia Becela (Hrsg.),, International Red Series Verlag, 1982, S. 216; † 29. September 1984 in Gdańsk) war ein polnischer Maler.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Konstanty Gorbatowski · Mehr sehen »

Konzentrationslager

Der Begriff Konzentrationslager steht seit der Zeit des Nationalsozialismus für die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Konzentrationslager · Mehr sehen »

Kori (Unternehmen)

Die H. Kori GmbH war ein in Berlin ansässiges, auf den Luftheizungsbau spezialisiertes Unternehmen, das von 1887 bis 2012 bestand.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Kori (Unternehmen) · Mehr sehen »

Kriegswirtschaft im Zweiten Weltkrieg

Amerikanisches Kriegsplakat: „Wir können diesen Krieg nicht gewinnen, ohne dass auch die Heimatfront Opfer bringt.“ Die Kriegswirtschaft im Zweiten Weltkrieg war von entscheidendem Einfluss auf den Kriegsverlauf und seinen Ausgang.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Kriegswirtschaft im Zweiten Weltkrieg · Mehr sehen »

Kurt Heinrich

Haftbogenfoto von Kurt Heinrich. Aufnahme vom Juni 1947 Richard Kurt Heinrich, genannt Kurt Heinrich, (* 23. Mai 1911 in Zittau; † unbekannt) war ein deutscher SS-Obersturmführer und als Adjutant des Lagerkommandanten im KZ Vaivara und KZ Mittelbau-Dora eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Kurt Heinrich · Mehr sehen »

Kurt Knittel

Kurt Knittel (* 23. September 1910 in Karlsruhe; † 27. Januar 1998 ebenda) war ein deutscher SS-Oberscharführer und Abteilungsleiter im KZ Auschwitz und nach dem Zweiten Weltkrieg Regierungsschulrat am Oberschulamt in Karlsruhe.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Kurt Knittel · Mehr sehen »

KZ Althammer

Das Konzentrationslager Althammer war eines der zahlreichen um die beiden Stammlager des Konzentrationslagers Auschwitz errichteten Außen- oder Nebenlager.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ Althammer · Mehr sehen »

KZ Auschwitz-Birkenau

Alberto Errera, August 1944 (Ausschnitt) Das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau war das größte deutsche Vernichtungslager während der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ Auschwitz-Birkenau · Mehr sehen »

KZ Bergen-Belsen

Das Konzentrationslager Bergen-Belsen war ein nationalsozialistisches Konzentrationslager im Ortsteil Belsen der Gemeinde Bergen im Kreis Celle in der damaligen Provinz Hannover, heute Land Niedersachsen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ Bergen-Belsen · Mehr sehen »

KZ Bruttig-Treis

Gedenkstein auf dem Friedhof in Treis Das KZ Bruttig-Treis war ein Außenlager des Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ Bruttig-Treis · Mehr sehen »

KZ Buchenwald

Modell des Lagers Tor zum Lager im KZ Buchenwald Luftbild Buchenwald 2008 Das Konzentrationslager Buchenwald (KZ Buchenwald) war eines der größten Konzentrationslager auf deutschem Boden.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ Buchenwald · Mehr sehen »

KZ Fürstengrube-Todesmarsch

Die Feldscheune bei Siblin – im April 1945 Unterbringungsort für einen Teil der Häftlinge Die Scheune bei Glasau – im April 1945 Unterbringungsort für einen Teil der Häftlinge Dokument der Stadt Bad Schwartau (undatiert): Meldung über Transporte von „Konzentrationshäftlinge, Kriegsgefangene, Zivilarbeiter usw.“ durch das Stadtgebiet Der KZ Fürstengrube-Todesmarsch (auch als Todesmarsch von Auschwitz nach Holstein bezeichnet) war ein Todesmarsch von Häftlingen im Rahmen der Evakuierung des Konzentrationslagers Fürstengrube (einem Nebenlager des KZ Auschwitz) sowie weiteren KZ-Häftlingen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ Fürstengrube-Todesmarsch · Mehr sehen »

KZ Hannover-Stöcken (Akkumulatorenwerke)

Mahnmal von Hans-Jürgen Breuste für die Zwangsarbeiter der Akkumulatorenfabrik Die 2013 eingeweihte Gedenktafel zum Konzentrationslager wird hier aufmerksam studiert Reste des Kommandantenbunkers Mauerreste auf dem Gelände des ehemaligen KZ-Außenlagers Blick auf das früheres AFA-Betriebsgelände, danach Varta, heute Johnson Controls, in Hannover am Mittellandkanal Das KZ-Außenlager Hannover-Stöcken (Akkumulatorenwerke) in Hannover-Stöcken war im Zweiten Weltkrieg eines der Außenlager des Konzentrationslagers Neuengamme.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ Hannover-Stöcken (Akkumulatorenwerke) · Mehr sehen »

KZ Neckarelz

Das Konzentrationslager Neckarelz war von März 1944 bis März 1945 eine so genannte Außenstelle des bald in Auflösung befindlichen Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ Neckarelz · Mehr sehen »

KZ-Außenlager

Den Begriff KZ-Außenlager benutzen Historiker, die das komplexe System der ehemaligen NS-Haftstätten im Deutschen Reich erforschen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Artern

Das Außenlager Artern in Artern war als Außenlager zunächst dem KZ Buchenwald, ab Ende Dezember 1944 dem KZ Mittelbau zugeordnet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Artern · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Blankenburg-Oesig

Das Außenlager Blankenburg-Oesig in Blankenburg-Oesig war als Außenlager zunächst dem KZ Buchenwald und ab Ende Oktober 1944 dem KZ Mittelbau zugeordnet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Blankenburg-Oesig · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Blankenburg-Regenstein

Das Außenlager Blankenburg-Regenstein bei Blankenburg war als Außenlager dem KZ Mittelbau zugeordnet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Blankenburg-Regenstein · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Boelcke-Kaserne

Häftlingsleichen auf dem Gelände der Boelcke-Kaserne. Aufgenommen am 13. April 1945. Das KZ-Außenlager Boelcke-Kaserne war ein vom 8.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Boelcke-Kaserne · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Ellrich-Juliushütte

Lageplan Das Außenlager Ellrich-Juliushütte war ein vom 2.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Ellrich-Juliushütte · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Friedrichshafen

Das KZ-Außenlager Friedrichshafen war ein Außenlager des KZ Dachau und bestand vom 22.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Friedrichshafen · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Harzungen

Das Außenlager Harzungen in Harzungen war ein vom 1.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Harzungen · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Kleinbodungen

Das Außenlager Kleinbodungen war ein vom 3.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Kleinbodungen · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Rebstock

Osteingang des Silberbergtunnels (bei Ahrweiler) Karte der Tunnel von Ahrweiler über Marienthal bis hinter Dernau Das Außenlager Rebstock des KZ Buchenwald befand sich bei Marienthal zwischen Dernau und Ahrweiler an der Ahr im heutigen nördlichen Rheinland-Pfalz.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Rebstock · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Roßla

Das Außenlager Roßla war ein vom 31.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Roßla · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Rottleberode

Das Außenlager Rottleberode in Rottleberode war ein vom 13.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Rottleberode · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Saulgau

Das KZ-Außenlager Saulgau war ein Außenlager des KZ Dachau und bestand von August 1943 bis April 1945 in der oberschwäbischen Stadt Saulgau im heutigen Baden-Württemberg.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Saulgau · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Stempeda

Das Außenlager Stempeda in Stempeda war ein Außenlager des KZ Mittelbau, das von Januar 1945 bis zum 4.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Stempeda · Mehr sehen »

KZ-Außenlager Woffleben

Das Außenlager Woffleben in Woffleben war ein Außenlager des KZ Mittelbau, das vom 3.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Außenlager Woffleben · Mehr sehen »

KZ-Kommandant

KZ-Kommandant, auch Lagerkommandant, war die oberste befehlende Dienststellung innerhalb eines Konzentrationslagers der SS.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und KZ-Kommandant · Mehr sehen »

Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora und Kommandos

Die Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora und Kommandos (LAG) ist ein im April 1945 gegründeter Zusammenschluss deutscher politischer Häftlinge der Konzentrationslager Buchenwald, Dora und ihrer Außenlager.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora und Kommandos · Mehr sehen »

Lagerbordell

Lagerbordelle wurden zwischen 1942 und 1945 in zehn NS-Konzentrationslagern eingerichtet und sollten männlichen Häftlingen als Anreiz zur Mehrarbeit dienen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Lagerbordell · Mehr sehen »

Land Thüringen (1920–1952)

1945–1952 Das Land Thüringen war ein Land des Deutschen Reiches in der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus sowie ein Land der Sowjetischen Besatzungszone und der Deutschen Demokratischen Republik.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Land Thüringen (1920–1952) · Mehr sehen »

Langenweddingen

Langenweddingen ist ein Ortsteil der Einheitsgemeinde Sülzetal im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Langenweddingen · Mehr sehen »

Laurenz Demps

Laurenz Demps im Foyer der Humboldt-Universität zu Berlin Laurenz Demps (* 24. Juli 1940 in Berlin) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Laurenz Demps · Mehr sehen »

Leśniewo (Puck)

Leśniewo (Leßnau) ist ein Dorf in der Landgemeinde Puck (Putzig) der polnischen Woiwodschaft Pommern.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Leśniewo (Puck) · Mehr sehen »

Lehesten (Thüringer Wald)

Lehesten ist eine Berg- und Schieferstadt im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Lehesten (Thüringer Wald) · Mehr sehen »

Letzlingen

Letzlingen ist eine Ortschaft sowie ein Ortsteil der Hansestadt Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Letzlingen · Mehr sehen »

Lilly Zelmanovic

Lilly Zelmanovic (geboren 1926 in Ungarn — 17. Dezember 1999, USA) hat während der letzten Stunden ihrer Konzentrationslager-Haft und in der Zeit danach ein wichtiges Dokument zur Shoah entdeckt, aufbewahrt und überliefert.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Lilly Zelmanovic · Mehr sehen »

Liste bekannter Roma

Diese Liste enthält Persönlichkeiten, die sich selbst als Roma betrachten bzw.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Liste bekannter Roma · Mehr sehen »

Liste der Außenlager des KZ Buchenwald

Die Liste der Außenlager des KZ Buchenwald gibt einen Überblick über die zahlreichen Nebenlager von Buchenwald.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Liste der Außenlager des KZ Buchenwald · Mehr sehen »

Liste der Außenlager des KZ Mittelbau

In der Liste der Außenlager des KZ Mittelbau sind die Außenlager des Stammlagers Mittelbau aufgeführt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Liste der Außenlager des KZ Mittelbau · Mehr sehen »

Liste der Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus

Halle der Namen in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Israel Halle der Erinnerung in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem Bilder der ermordeten Kinder in Yad Vashem Deportation gesammelt wurden Diese Liste gibt einen Überblick über Mahnmale, Gedenkstätten, Denkmäler, Museen, Archive und spezielle Bildungseinrichtungen in aller Welt, die an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Liste der Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Liste der Konzentrationslager des Deutschen Reichs

Die Liste der Konzentrationslager des Deutschen Reichs enthält Konzentrationslager und KZ-Vernichtungslager während der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Liste der Konzentrationslager des Deutschen Reichs · Mehr sehen »

Liste der Stolpersteine im Kölner Stadtteil Altstadt-Süd

Die Liste der Stolpersteine im Kölner Stadtteil Altstadt-Süd führt die vom Künstler Gunter Demnig verlegten Stolpersteine im Kölner Stadtteil Altstadt-Süd auf.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Liste der Stolpersteine im Kölner Stadtteil Altstadt-Süd · Mehr sehen »

Liste der Stolpersteine in der Region Nouvelle-Aquitaine

Stolpersteine in Bordeaux Die Liste der Stolpersteine in der Region Nouvelle-Aquitaine enthält die Stolpersteine in der französischen Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Liste der Stolpersteine in der Region Nouvelle-Aquitaine · Mehr sehen »

Liste der Stolpersteine in Kerpen

Die Liste der Stolpersteine in Kerpen führt die vom Künstler Gunter Demnig verlegten Stolpersteine in Kerpen auf.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Liste der Stolpersteine in Kerpen · Mehr sehen »

Liste der Unterrichtungstafeln in Deutschland an den Autobahnen A3xx

Diese Unterliste enthält die Unterrichtungstafeln an deutschen Autobahnen, die mit 3 beginnen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Liste der Unterrichtungstafeln in Deutschland an den Autobahnen A3xx · Mehr sehen »

Liste wichtiger Politiker und Funktionsträger der NSDAP

Keine Beschreibung.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Liste wichtiger Politiker und Funktionsträger der NSDAP · Mehr sehen »

Ludwig Szymczak

Ludwig Szymczak (* 10. Dezember 1902 in Leßnau, Landkreis Putzig in Westpreußen; † 4. April 1945 im KZ Mittelbau-Dora) war ein kommunistischer Arbeiter im Ruhrgebiet und Wirtschaftsemigrant in der Sowjetunion.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ludwig Szymczak · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Nordhausen

Von April 1944 bis zum 1.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Luftangriffe auf Nordhausen · Mehr sehen »

Magnus von Braun (Ingenieur)

Magnus von Braun (zweiter von rechts) mit seinem Bruder Wernher von Braun (Bildmitte) Magnus Hans Alexander Maximilian Freiherr von Braun (* 10. Mai 1919 in Greifswald; † 21. Juni 2003 in Phoenix, Arizona) war ein deutscher Chemieingenieur und Raketenkonstrukteur.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Magnus von Braun (Ingenieur) · Mehr sehen »

Mahlwinkel

Mahlwinkel ist ein Ortsteil der Gemeinde Angern im Nordosten des Landkreises Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Mahlwinkel · Mehr sehen »

Mahnmal für die österreichischen jüdischen Opfer der Schoah

Das Mahnmal für die österreichischen Opfer der Schoah am Wiener Judenplatz mit der dreisprachigen Gedenkinschrift am Sockel Das Mahnmal für die österreichischen Opfer der Schoah, am Wiener Judenplatz Das Mahnmal für die österreichischen jüdischen Opfer der Schoah (auch: Mahnmal für die 65.000 ermordeten österreichischen Juden und Jüdinnen der Schoah) steht am Judenplatz im ersten Bezirk von Wien.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Mahnmal für die österreichischen jüdischen Opfer der Schoah · Mehr sehen »

Marcel Hic

Marcel Hic (* 30. April 1915 in Paris; † 28. Dezember 1944) war ein französischer Trotzkist.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Marcel Hic · Mehr sehen »

Matthias Schmidt (Historiker)

Matthias Schmidt (* 1952) ist ein deutscher Historiker, der in seiner Dissertation unter anderem Verschleierungen Albert Speers über dessen Rolle in der Zeit des Nationalsozialismus aufdeckte.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Matthias Schmidt (Historiker) · Mehr sehen »

Max Schmidt (SS-Mitglied)

Max Schmidt (* 11. April 1920 in Steinfeld; † 2002) war ein deutscher SS-Oberscharführer im KZ Auschwitz, der den Todesmarsch von Häftlingen aus dem KZ Fürstengrube leitete.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Max Schmidt (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Max Sell

Maximilian Sell, genannt Max Sell (* 8. Januar 1893 in Kiel; † am 2. Oktober 1950 durch das Amtsgericht Kiel für tot erklärt) war ein deutscher SS-Obersturmführer und Arbeitseinsatzführer in Konzentrationslagern.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Max Sell · Mehr sehen »

Mecklenburg-Vorpommern

Schlössern, Burgen und Gutshäusern im Land. Mecklenburg-Vorpommern (Abkürzung MV) ist ein Land im Nordosten Deutschlands im Zentrum des südlichen Ostseeraumes.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Mecklenburg-Vorpommern · Mehr sehen »

Meitzendorf

Meitzendorf ist ein Ortsteil der Einheitsgemeinde Barleben im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Meitzendorf · Mehr sehen »

Mellingen (Thüringen)

Mellingen ist eine Gemeinde im Süden des Landkreises Weimarer Land und Teil der Verwaltungsgemeinschaft Mellingen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Mellingen (Thüringen) · Mehr sehen »

Messelager Köln

Messeturm Mahnmal an den Rheinhallen Das Messelager Köln war ein von 1939 bis 1945 bestehender Lagerkomplex auf dem Gelände der Kölner Messe im rechtsrheinischen Kölner Stadtteil Deutz.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Messelager Köln · Mehr sehen »

Mieste

Mieste ist eine Ortschaft sowie ein Ortsteil der Hansestadt Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel im Nordwesten von Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Mieste · Mehr sehen »

Miloš Forman

Miloš Forman (2009) Miloš Forman (bürgerlich Jan Tomáš Forman; * 18. Februar 1932 in Čáslav; † 13. April<!--Freitag 13.4., abends, nachts--> 2018 in Danbury, ConnecticutAnthony McCartney:. In: The Washington Post vom 14. April 2018 (Associated Press) – Nur diese Quelle schreibt vom Todesdatum 14.4.) war ein tschechoslowakisch-US-amerikanischer Filmregisseur.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Miloš Forman · Mehr sehen »

Mittelbau

Mittelbau bezeichnet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Mittelbau · Mehr sehen »

Mittelwerk

Mittelwerk bezeichnet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Mittelwerk · Mehr sehen »

Mittelwerk GmbH

A4-Rakete (V2) des Mittelwerks im RAF-Museum in London. Kohnstein bei Niedersachswerfen – Fabrikationsanlage für die Produktion von Marschflugkörpern „V 1“ und Raketen „A 4/V 2“ nach der Einnahme durch die Alliierten, Güterwaggons vor Einfahrt zum Tunnel Die deutsche Mittelwerk GmbH wurde zur Zeit des Nationalsozialismus während des Zweiten Weltkrieges am 21.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Mittelwerk GmbH · Mehr sehen »

Munitionsanstalt Siegelsbach

miniatur Die Munitionsanstalt Siegelsbach bei Siegelsbach im Landkreis Heilbronn im nördlichen Baden-Württemberg wurde 1939 eingerichtet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Munitionsanstalt Siegelsbach · Mehr sehen »

Nörten-Hardenberg

Nörten-Hardenberg (ostfälisch Nörten-Harenbarg) ist ein Flecken im Landkreis Northeim in Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Nörten-Hardenberg · Mehr sehen »

Netzkater

Netzkater war ein zur Landgemeinde Harztor, Ortsteil Ilfeld, gehörender ehemaliger Villenort, der teils fälschlich dem Ortsteil Wiegersdorf zugerechnet wird.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Netzkater · Mehr sehen »

Niedersachswerfen

Anhydrit-Abbau am Kohnstein Niedersachswerfen ist ein Ortsteil der Landgemeinde Harztor im Landkreis Nordhausen im Freistaat Thüringen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Niedersachswerfen · Mehr sehen »

Noah Klieger

Noah Klieger (geboren 31. Juli 1926 in Straßburg, zuweilen auch Kliger) ist ein israelischer Publizist sowie Sport- und Sportjournalistenfunktionär.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Noah Klieger · Mehr sehen »

Norbert Frei

Norbert Frei (* 3. März 1955 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Norbert Frei · Mehr sehen »

Nordhausen

Petri-Turm auf das Stadtzentrum von Nordhausen Nordhausen (Northusia, Nordhusa, Nordhuse; Mundart NordhusenHans-Joachim Graul: Nordhuse – Nordhausen. Nordhausen-Salza 2005, S. 46.; auch Nordhausen am Harz) ist die Kreisstadt des nach ihr benannten Landkreises im Norden Thüringens.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Nordhausen · Mehr sehen »

NS-Zwangsarbeit

Bekanntmachung des Stadtkommissars von Kiew vom 31. Mai 1943: Jugendliche der Jahrgänge 1922–1925 haben sich am 3. Juni zum Abtransport ins Deutsche Reich bereitzumachen. Zwangsarbeiter in Ostende (Belgien) 1941 bei Kabelverlegung Dokument litauischer Arbeiterin Der Zwangsarbeit in der Zeit des Nationalsozialismus wurden im Deutschen Reich und den von der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg besetzten Gebieten zwischen sieben und elf Millionen Menschen unterworfen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und NS-Zwangsarbeit · Mehr sehen »

Oberröblingen

Archäologische Grabungen bei Oberröblingen Oberröblinger Wehr Oberröblingen ist ein Stadtteil der Stadt Sangerhausen in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Oberröblingen · Mehr sehen »

OdF-Ausschüsse

Tag der Opfer des Faschismus in Berlin 1948. Redner auf dem zweiten Tag der Opfer des Faschismus, September 1946 in Berlin. Von links nach rechts: Werner Haberthür (christlicher Widerstand), Ruthild Hahne (Rote Kapelle), Marion Gräfin Yorck von Wartenburg (Kreisauer Kreis), Erich Ziegler (Heinz-Kapelle-Gruppe), Erich Wichmann (Beppo-Römer-Gruppe), Robert Havemann (Europäische Union), Änne Saefkow (Anton-Saefkow-Gruppe) „Ausschüsse für die Opfer des Faschismus (OdF)“ wurden nach dem NS-Ende in allen vier Besatzungszonen an vielen Orten auf Anordnung der Alliierten gegründet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und OdF-Ausschüsse · Mehr sehen »

Operation Hydra

Luftaufnahme von Prüfstand VII; Startplatz der V2-Raketen auf dem Gelände der Heeresversuchsanstalt Peenemünde Operation Hydra war die Bezeichnung der ersten Bombardierung der Heeresversuchsanstalt Peenemünde und der Erprobungsstelle der Luftwaffe „Peenemünde-West“ auf Usedom in der Nacht vom 17. auf den 18. August 1943 durch die britische Luftwaffe, die gleichzeitig mit der Operation Whitebait stattfand, die tatsächlich auf Berlin zielte.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Operation Hydra · Mehr sehen »

Operation Overcast

White Sands Proving Grounds Die Operation Overcast (engl. overcast.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Operation Overcast · Mehr sehen »

Operation Unicorn

US Luftwaffensoldaten inspizieren Mittelwerk in Thüringen Die Operation Unicorn (engl. für „Unternehmen Einhorn“) war ein amerikanisches Programm, welches Anfang 1945 begann und darauf abzielte, die potentielle eigene Nutzung von deutschen Ingenieuren, Technologien, Plänen, Prototypen und Spezialpersonal zu bewerten.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Operation Unicorn · Mehr sehen »

Oskar Schmitz

Oscar Schmitz im August 1945 Oskar Schmitz (* 23. Februar 1916 in Köln) war als deutscher Funktionshäftling Lagerältester im Kasernenlager des KZ Bergen-Belsen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Oskar Schmitz · Mehr sehen »

Osterhagen

Osterhagen ist ein Straßendorf im südwestlichen Harzvorland und Ortsteil von Bad Lauterberg im Landkreis Göttingen (ehemals Osterode) in Südniedersachsen, Deutschland, mit knapp 800 Einwohnern.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Osterhagen · Mehr sehen »

Osterode am Harz

Osterode am Harz ist eine Mittelstadt und selbständige Gemeinde im Südosten des Landes Niedersachsen im Landkreis Göttingen am südwestlichen Rand des Oberharzes.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Osterode am Harz · Mehr sehen »

Oswald Boelcke

Oswald Boelcke 1916 mit dem Pour le Mérite Gedenktafel am Geburtshaus in Giebichenstein, Halle (Saale) Oswald Boelcke (* 19. Mai 1891 in Giebichenstein, Saalkreis; † 28. Oktober 1916 bei Bapaume, Pas-de-Calais, Frankreich) war einer der bekanntesten deutschen Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Oswald Boelcke · Mehr sehen »

Othmar Wundsam

Othmar „Otto“ Wundsam (* 23. Oktober 1922 in Wien; † 27. Dezember 2014 ebenda) war ein österreichischer Zeitzeuge der NS-Zeit.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Othmar Wundsam · Mehr sehen »

Otto Brenneis

Otto Brenneis (* 3. Juli 1900 in Landau in der Pfalz; † 10. Mai 1945 in Heide Schleswig-Holstein) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer (1941) und als Verwaltungsführer Leiter der Standortverwaltung in mehreren Konzentrationslagern.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Otto Brenneis · Mehr sehen »

Otto Brinkmann

Otto Brinkmann im Juni 1947 Otto Georg Werner Brinkmann (* 5. Juli 1910 in Osnabrück; † 5. Februar 1985 in Enger) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und als Rapportführer im KZ Neuengamme, KZ Buchenwald und dem Arbeitslager Dora eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Otto Brinkmann · Mehr sehen »

Otto Förschner

Otto Förschner nach seiner Festnahme Otto Förschner (* 4. November 1902 in Dürrenzimmern; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Sturmbannführer und Lagerkommandant des KZ Mittelbau-Dora.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Otto Förschner · Mehr sehen »

Otto Rosenberg

Otto Rosenberg (* 28. April 1927 in Draugupönen, Kreis Pillkallen (Ostpreußen, heute Oblast Kaliningrad); † 4. Juli 2001 in Berlin) war Mitbegründer und langjähriger Vorsitzender des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma Berlin-Brandenburg.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Otto Rosenberg · Mehr sehen »

Palais Koelichen

Nordostseite des kleinen Palastes Westliche Vorderseite, Zugang zur Bücherei Die ostwärtige Gartenseite Das Koelichen-Palais (poln.: Pałacyk Koelichenów) ist ein kleiner Palast, der im ausgehenden 18.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Palais Koelichen · Mehr sehen »

Paul Hagenmuller

Paul Hagenmuller (* 3. August 1921 im Straßburg; † 7. Januar 2017) war ein französischer Chemiker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Paul Hagenmuller · Mehr sehen »

Paul Maischein

Haftbogenfoto von Paul Maischein. Aufnahme vom Juni 1947 Paul Maischein (* 6. Juni 1912 in Lampertheim; † unbekannt) war ein deutscher SS-Rottenführer und zuletzt als SS-Sanitätsdienstgrad in Konzentrationslagern eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Paul Maischein · Mehr sehen »

Paul Rassinier

Paul Rassinier (* 18. März 1906 in Bermont; † 27. Juli 1967 in Paris) war französischer Politiker, Pazifist, Professor für Geschichte, Geographie und Literatur.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Paul Rassinier · Mehr sehen »

Peenemünde-West

Kernkraftwerk Lubmin zu erkennen Peenemünde-West, später Versuchsstelle der Luftwaffe Karlshagen, war eine Erprobungsstelle der Luftwaffe der Wehrmacht in Peenemünde im Nordwesten der Insel Usedom, die im Jahre 1938 ihre Tätigkeit aufnahm.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Peenemünde-West · Mehr sehen »

Personal im KZ Mittelbau-Dora

Das Personal im KZ Mittelbau-Dora arbeitete zur Zeit des Nationalsozialismus im KZ Mittelbau-Dora.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Personal im KZ Mittelbau-Dora · Mehr sehen »

Pery Broad

Pery Broad (1964) Pery Broad (* 25. April 1921 in Rio de Janeiro; † 28. November 1993 in Düsseldorf) war ein SS-Unterscharführer und Mitglied der Wachmannschaft bzw. später in der politischen Abteilung im KZ Auschwitz-Birkenau.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Pery Broad · Mehr sehen »

Peter Betz

Peter Betz in amerikanischer Internierung. Aufnahme von 1945. Peter Betz (* 12. Oktober 1913 in Theisenort im Landkreis Kronach; † im 20. oder 21. Jahrhundert) war ein deutscher SS-Hauptscharführer und wurde im KZ Dachau und Dora-Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Peter Betz · Mehr sehen »

Peter D. Krause

Peter Detlef Krause (* 24. Februar 1964 in Weimar) ist ein deutscher Politiker der CDU in Thüringen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Peter D. Krause · Mehr sehen »

Peter Weingärtner

Peter Weingärtner in alliiertem Gewahrsam. Peter Weingärtner (* 4. Juni 1913 in Putinci, Jugoslawien; † 13. Dezember 1945 in Hameln) war SS-Hauptscharführer und Blockführer im Konzentrationslager Auschwitz.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Peter Weingärtner · Mehr sehen »

Petershütte

Petershütte war ein Dorf nahe der Bundesstraße 243 am Oberharz&shy;rand im Söse&shy;tal und ist mittlerweile mit den Nachbardörfern Katzenstein und Petershütte sowie der ehemaligen Kreisstadt Osterode am Harz zusammengewachsen, sodass es nun einen Stadtteil von Osterode bildet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Petershütte · Mehr sehen »

Polizeihäftling

Polizeihäftling ist das in der NS-Zeit gebräuchliche Synonym für „Untersuchungshäftling“.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Polizeihäftling · Mehr sehen »

Projekt Riese

Stollen des Projekts Riese Das Projekt Riese bezeichnet mehrere Stollensysteme aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Projekt Riese · Mehr sehen »

Projekt Stephan

Das Projekt Stephan ist eine Bezeichnung im Zusammenhang mit der unterirdischen Produktion der Vergeltungswaffe 1 durch Volkswagen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Projekt Stephan · Mehr sehen »

Rainer Eisfeld

Rainer Eisfeld (* 4. April 1941 in Berlin) ist ein deutscher Politikwissenschaftler.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Rainer Eisfeld · Mehr sehen »

Raketentechnik

Unter Raketentechnik versteht man alle Kenntnisse, Materialien, Verfahren und Vorgänge, die zum erfolgreichen Bau, Start und Betrieb von Raketen beitragen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Raketentechnik · Mehr sehen »

Raxwerke

Die Raxwerke (auch Rax-Werke) waren eine große Lokomotivtender- und Rüstungsgüterfabrik in Wiener Neustadt in Niederösterreich während des Zweiten Weltkrieges und ein Außenlager des KZ Mauthausen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Raxwerke · Mehr sehen »

Régis Messac

Régis Gilbert Antoine Messac (geboren am 2. August 1893 in Champagnac, Charente-Maritime; gestorben 1945 im KZ Groß-Rosen oder im KZ Mittelbau-Dora) war ein französischer Essayist, Lyriker und Romancier.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Régis Messac · Mehr sehen »

Rechte Moselstrecke

| Als Rechte Moselstrecke wird eine geplante und teilweise fertiggestellte, aber nicht in Betrieb gegangene normalspurige Eisenbahnstrecke an der unteren Mosel zwischen Bullay und Koblenz bezeichnet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Rechte Moselstrecke · Mehr sehen »

Rehungen

Rehungen ist ein Ortsteil der Gemeinde Sollstedt im Landkreis Nordhausen in Thüringen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Rehungen · Mehr sehen »

Reichsministerium für Bewaffnung und Munition

Das Reichsministerium für Bewaffnung und Munition im Kabinett Hitler, ab 2.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Reichsministerium für Bewaffnung und Munition · Mehr sehen »

REIMAHG

Reste der Außenanlagen des unterirdischen REIMAHG-Werks Walpersberg bei Kahla Die REIMAHG (Abkürzung von Reichs Marschall Hermann Göring) war in den Jahren 1944/45 ein unterirdisches Rüstungswerk im Walpersberg bei Kahla in Thüringen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und REIMAHG · Mehr sehen »

Remonteschule (Gardelegen)

Die Remonteschule war eine Kaserne zur Ausbildung von Kavallerie bzw.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Remonteschule (Gardelegen) · Mehr sehen »

Richard Baer

Richard Baer (1940er-Jahre) Richard Baer (* 9. September 1911 in Floß, Oberpfalz; † 17. Juni 1963 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Sturmbannführer der Waffen-SS und letzter Kommandant der Konzentrationslager Auschwitz sowie Mittelbau-Dora.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Richard Baer · Mehr sehen »

Roßla

Roßla ist ein Ortsteil der Gemeinde Südharz und liegt im westlichen Teil des Landkreises Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Roßla · Mehr sehen »

Roßleben

Die Unstrut in Roßleben Die Pfarrkirche St. Andreas Roßleben ist eine Stadt im thüringischen Kyffhäuserkreis.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Roßleben · Mehr sehen »

Robert Alt

Robert Alt (* 4. September 1905 in Breslau; † 13. Dezember 1978 in Ost-Berlin) war ein deutscher Erziehungswissenschaftler und Hochschullehrer in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Robert Alt · Mehr sehen »

Robert Büchler

Robert Jehoschua Büchler (* 1. Januar 1929 in Topoľčany, ČSR; † 14. August 2009 in Lahavot Haviva, Scharonebene, Israel) war ein slowakisch-israelischer Historiker, Friedensaktivist und Mitglied des Internationalen Komitees Buchenwald-Dora.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Robert Büchler · Mehr sehen »

Robert Maistriau

Robert Maistriau (geb. 13. März 1921 in Ixelles; gest. 26. September 2008 in Woluwe-Saint-Lambert) war ein belgischer Widerstandskämpfer.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Robert Maistriau · Mehr sehen »

Sarane Ferret

Etienne „Sarane“ Ferret (* 1912 in Rouen; † 1970) war ein französischer Gypsy-Jazz- und Musette-Gitarrist.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Sarane Ferret · Mehr sehen »

Südharzer Zechsteingürtel

Der Südharzer Zechsteingürtel ist eine durch Karsterscheinungen geprägte Hügellandschaft am südlichen Harzrand in den Landkreisen Göttingen, Nordhausen und Mansfeld-Südharz.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Südharzer Zechsteingürtel · Mehr sehen »

Schnabelsburg

Die Schnabelsburg ist eine abgegangene Spornburg bei Salza-Obersalza im Landkreis Nordhausen in Thüringen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Schnabelsburg · Mehr sehen »

Siemenslager Ravensbrück

Lageplan des Siemenslagers Ravensbrück südlich des Stammlagers des KZ Ravensbrück Das Siemenslager Ravensbrück war ein Teil des Lagerkomplexes des Konzentrationslagers (KZ) Ravensbrück in der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Siemenslager Ravensbrück · Mehr sehen »

Sollstedt

Sollstedt ist eine Gemeinde im Landkreis Nordhausen im Freistaat Thüringen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Sollstedt · Mehr sehen »

Solpke

Solpke ist eine Ortschaft sowie ein Ortsteil der Hansestadt Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Solpke · Mehr sehen »

Speer und Er

Speer und Er ist ein dreiteiliges deutsches Doku-Drama; erzählt wird die Geschichte des von Hitler schließlich 1942 bzw.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Speer und Er · Mehr sehen »

Speziallager Nr. 1 Mühlberg

Gedenkstätte Das Speziallager Nr. 1 Mühlberg war eines der zehn Speziallager des NKWD/MWD in der Sowjetischen Besatzungszone.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Speziallager Nr. 1 Mühlberg · Mehr sehen »

SS-Baubrigade

Die insgesamt fünf SS-Baubrigaden waren mobile KZ-Kommandos zur Zeit des Nationalsozialismus, die während des Zweiten Weltkrieges ab Herbst 1942 im Wesentlichen nach alliierten Bombenangriffen zu Bau- und Aufräumarbeiten sowie zur Bergung von Leichen in zerstörten deutschen Städten eingesetzt wurden.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und SS-Baubrigade · Mehr sehen »

Staatliches Gymnasium Friedberg

Das Staatliche Gymnasium Friedberg (bis 31. Januar 2014: Wernher-von-Braun-Gymnasium) in Friedberg (Bayern) ist ein naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium mit Englisch als erster Fremdsprache.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Staatliches Gymnasium Friedberg · Mehr sehen »

Staatspolizeileitstelle Magdeburg

Die Staatspolizeileitstelle Magdeburg (StapoLSt Magdeburg) war eine Dienststelle der Gestapo im Regierungsbezirk Magdeburg, deren Tätigkeiten hauptsächlich auf den Bereich der Stadt Magdeburg beschränkt waren.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Staatspolizeileitstelle Magdeburg · Mehr sehen »

Stadt Hasselfelde

Stadt Hasselfelde ist ein Ortsteil der Stadt Oberharz am Brocken und seit 2002 ein staatlich anerkannter Luftkurort im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Stadt Hasselfelde · Mehr sehen »

Stadt Seehausen

Stadt Seehausen ist ein Ortsteil der Stadt Wanzleben-Börde im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Stadt Seehausen · Mehr sehen »

Stadtbibliothek Nordhausen

Logo der Stadtbibliothek seit 2014 Die Stadtbibliothek Nordhausen ist eine öffentliche Bibliothek in Trägerschaft der Stadt Nordhausen in Thüringen und dient als Informations-, Kultur- und Bildungszentrum.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Stadtbibliothek Nordhausen · Mehr sehen »

Stéphane Hessel

Stéphane Hessel in der Fernsehsendung Kölner Treff (2012) Stéphane Frédéric Hessel (* 20. Oktober 1917 in Berlin; † 27. Februar 2013 in Paris) war ein französischer Résistance-Kämpfer, Überlebender des Konzentrationslagers Buchenwald, Diplomat, Lyriker, Essayist und politischer Aktivist.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Stéphane Hessel · Mehr sehen »

Stöckey

Stöckey ist ein Ortsteil der Landgemeinde Sonnenstein im thüringischen Landkreis Eichsfeld.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Stöckey · Mehr sehen »

Stefan Schilling

Stefan Schilling (* 14. Juli 1959 in Würzburg) ist ein deutscher Bildhauer.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Stefan Schilling · Mehr sehen »

Steinerne Renne

Die vereiste Steinerne Renne im März Die Steinerne Renne ist ein als Naturdenkmal ausgewiesener, schluchtartiger und etwa 2,5 km langer Talabschnitt der Holtemme bei Hasserode im Harz im Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Steinerne Renne · Mehr sehen »

Stempeda

Stempeda ist ein Ortsteil der Stadt Nordhausen im Landkreis Nordhausen in Thüringen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Stempeda · Mehr sehen »

Stiebel Eltron

Firmensitz der Stiebel-Eltron-Gruppe in Holzminden Stiebel EltronNiederlassung Hamburg Stiebel Eltron ist ein Unternehmen aus dem Bereich der Elektroindustrie mit Firmensitz in Holzminden, Niedersachsen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Stiebel Eltron · Mehr sehen »

Stiege (Harz)

Fachwerkhaus in Stiege Schloss und Kirche von Stiege Der ''Untere Teich'' in Stiege Stiege ist ein Ortsteil der Stadt Oberharz am Brocken im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Stiege (Harz) · Mehr sehen »

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Deutsches Technikmuseum Berlin Science Center Spectrum Das Deutsche Technikmuseum Berlin (DTMB) wurde 1983 unter dem Namen Museum für Verkehr und Technik eröffnet, den es bis 1996 trug.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin · Mehr sehen »

Stollenanlage im Kohnstein

Die Stollenanlage im Kohnstein ist ein weitläufiges unterirdisches Bauwerk im Bereich des hohen Kohnsteins in der Montanregion Harz bei Nordhausen im Landkreis Nordhausen in Thüringen, das während des Zweiten Weltkrieges durch KZ-Häftlinge erheblich ausgebaut und als „Mittelwerk“ zur Produktion von Rüstungsgütern verwendet wurde.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Stollenanlage im Kohnstein · Mehr sehen »

Susanne Theumer

Susanne Theumer bei der Eröffnung der Ausstellung zu J. M. R. Lenz im Brecht-Haus Berlin 2015 Susanne Theumer (* 13. April 1975 in Halle/Saale als Susanne Berg) ist eine deutsche Künstlerin, Grafikerin und Buchillustratorin.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Susanne Theumer · Mehr sehen »

Thüringen

St. Marienkirche in Gera-Untermhaus Erfurt, Dom und Severikirche Krämerbrücke mit Ägidienkirche in Erfurt Leuchtenburg Der Freistaat Thüringen (Abkürzung TH) ist ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Thüringen · Mehr sehen »

The Good German – In den Ruinen von Berlin

The Good German – In den Ruinen von Berlin (Originaltitel: The Good German) ist ein Schwarzweiß-Thriller von Steven Soderbergh aus dem Jahr 2006, der auf dem gleichnamigen Roman von Joseph Kanon basiert.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und The Good German – In den Ruinen von Berlin · Mehr sehen »

Todesmärsche von KZ-Häftlingen

Gedenkstein an den ''Todesmarsch vom KZ Dachau nach Süden'' im April 1945. Standort: Krailling, errichtet 1989 Gedenktafel in Nassenheide Breitenfeld Als Todesmärsche von KZ-Häftlingen (teils auch euphemistisch Evakuierungsmärsche genannt) werden verschiedene „Räumungsaktionen“ der SS-Wachmannschaften in der Schlussphase des Zweiten Weltkriegs bezeichnet.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Todesmärsche von KZ-Häftlingen · Mehr sehen »

Träger des Ritterkreuzes des Kriegsverdienstkreuzes (1939)

Verleihung durch Albert Speer laut Salzwedeler Zeitung vom 6.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Träger des Ritterkreuzes des Kriegsverdienstkreuzes (1939) · Mehr sehen »

Trebsen/Mulde

Schloss Trebsen Trebsen/Mulde ist eine Kleinstadt im Zentrum des Landkreises Leipzig in Sachsen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Trebsen/Mulde · Mehr sehen »

U-Verlagerung

Deutscher Rüstungsbetrieb unter Tage, ca. 1942/1944 name.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und U-Verlagerung · Mehr sehen »

Uchtdorf

Uchtdorf ist ein Ortsteil der Stadt Tangerhütte im Süden des Landkreises Stendal in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Uchtdorf · Mehr sehen »

Udo Breger

Udo Breger (* 1941 in Göttingen) ist ein deutscher Übersetzer und Verleger.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Udo Breger · Mehr sehen »

Uftrungen

Uftrungen ist ein Ortsteil der Gemeinde Südharz im Landkreis Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Uftrungen · Mehr sehen »

Ulrich Wagner (Bildhauer)

167x167px Ulrich Wagner (* 1959 in Köln) ist ein deutscher Bildender Künstler, Bildhauer und Grafiker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Ulrich Wagner (Bildhauer) · Mehr sehen »

Uthleben

Uthleben ist ein Ortsteil der Landgemeinde Stadt Heringen/Helme im Landkreis Nordhausen in Thüringen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Uthleben · Mehr sehen »

Volkhard Knigge

Volkhard Knigge (* 10. April 1954 in Bielefeld) ist ein deutscher Historiker und Geschichtsdidaktiker.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Volkhard Knigge · Mehr sehen »

Wallstein Verlag

Der Wallstein Verlag ist ein seit 1986 bestehender Buchverlag mit Sitz in Göttingen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Wallstein Verlag · Mehr sehen »

Waltenhofen

Waltenhofen ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Oberallgäu in Bayern.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Waltenhofen · Mehr sehen »

Walter Dornberger

Generalmajor Walter Dornberger in britischer Kriegsgefangenschaft (1945) Dornberger (links mit Hut) mit von Braun (Mitte) nach ihrer Festnahme durch die US Army in Österreich im Mai 1945 Walter Robert Dornberger (* 6. September 1895 in Gießen; † 27. Juni 1980 in Obersasbach) war Generalmajor der deutschen Wehrmacht und im Heereswaffenamt zuständig für das gesamte deutsche Raketenwaffen-Programm.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Walter Dornberger · Mehr sehen »

Walter Frentz

Berliner Olympiastadion Walter Frentz (* 21. August 1907 in Heilbronn; † 6. Juli 2004 in Überlingen) war ein deutscher Kameramann, Filmemacher, Fotograf, Vortragsreisender und Kajakpionier.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Walter Frentz · Mehr sehen »

Walter Schriel

Walter Schriel (* 29. Juni 1892 in Ilfeld; † 27. Juni 1959 in Göttingen) war ein deutscher Geologe und Hochschullehrer.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Walter Schriel · Mehr sehen »

Wangen (Nebra)

Wangen ist ein Ortsteil der Stadt Nebra (Unstrut) im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Wangen (Nebra) · Mehr sehen »

Władysław Ślebodziński

Władysław Ślebodziński (1938) Władysław Ślebodziński (* 6. Februar 1884 in Pysznica; † 3. Januar 1972 in Breslau) war ein polnischer Mathematiker der Krakauer Mathematikerschule.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Władysław Ślebodziński · Mehr sehen »

Władysław Ostrowski

Władysław Ostrowski im August 1945 Władysław Ostrowski (* 27. Juni 1914 in Łódź; † unbekannt) war Häftling im KZ Groß-Rosen, dem KZ Mittelbau und dem KZ Bergen-Belsen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Władysław Ostrowski · Mehr sehen »

Wernher von Braun

Wernher von Braun im Marshall Space Flight Center, 1964 Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun (* 23. März 1912 in Wirsitz, Provinz Posen, Deutsches Reich; † 16. Juni 1977 in Alexandria, Virginia, Vereinigte Staaten) war als deutscher und später US-amerikanischer Raketeningenieur ein Wegbereiter der Raketenwaffen und der Raumfahrt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Wernher von Braun · Mehr sehen »

Wernigerode

Wernigerode ist eine Stadt und ein staatlich anerkannter Erholungsort im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt).

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Wernigerode · Mehr sehen »

Werther (Thüringen)

Kirche St. Nicolai in Großwerther Werther ist ein Ortsteil (mit 1450 Einwohnern) und eine Gemeinde (mit knapp 3300 Einwohnern) im Landkreis Nordhausen in Thüringen in Deutschland.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Werther (Thüringen) · Mehr sehen »

Widerstand im KZ Buchenwald

Der Widerstand im KZ Buchenwald war Bestandteil des Lagerwiderstandes von Häftlingen im Konzentrationslager Buchenwald gegen den Nationalsozialismus.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Widerstand im KZ Buchenwald · Mehr sehen »

Wiehe

Wiehe ist eine Stadt im äußersten Osten des thüringischen Kyffhäuserkreises mit den Ortsteilen Langenroda, Garnbach und Hechendorf.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Wiehe · Mehr sehen »

Wilhelm Boger

Wilhelm Friedrich Boger (* 19. Dezember 1906 in Zuffenhausen; † 3. April 1977 in Bietigheim-Bissingen) war ein deutscher SS-Oberscharführer sowie Mitarbeiter der Politischen Abteilung Referat Flucht, Diebstahl und Fahndung im KZ Auschwitz.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Wilhelm Boger · Mehr sehen »

Wilhelm Dörr (SS-Mitglied)

Wilhelm Dörr im August 1945 Wilhelm Dörr (* 9. Februar 1921 in Merenberg; † 13. Dezember 1945 in Hameln) war ein deutscher SS-Oberscharführer und als stellvertretender Lagerführer im KZ-Außenlager Kleinbodungen des KZ Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Wilhelm Dörr (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Wilhelm Emmerich

Wilhelm Emmerich (* 7. Februar 1916 in Tiefenbach; † 22. Mai 1945 in Schwarmstedt) war ein deutscher SS-Oberscharführer, der in nationalsozialistischen Konzentrationslagern in leitenden Funktionen eingesetzt war.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Wilhelm Emmerich · Mehr sehen »

Wilhelm Simon (SS-Mitglied)

Haftbogenfoto von Wilhelm Simon. Aufnahme vom Juni 1947 Wilhelm Simon (* 23. April 1900; † 27. September 1971 in Bochum) war ein deutscher SS-Oberscharführer und als Arbeitseinsatzführer im Konzentrationslager Dora-Mittelbau eingesetzt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Wilhelm Simon (SS-Mitglied) · Mehr sehen »

Woffleben

Woffleben ist mit seinen 459 Einwohnern der drittgrößte Ortsteil der Stadt Ellrich im Landkreis Nordhausen (Thüringen).

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Woffleben · Mehr sehen »

Wolmirstedt

Wolmirstedt ist eine Stadt im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Wolmirstedt · Mehr sehen »

Wurzen

Wurzen ist eine Große Kreisstadt im Nordosten des Landkreises Leipzig in Sachsen.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Wurzen · Mehr sehen »

Zerbst/Anhalt

Zerbst/Anhalt ist eine Stadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld im Land Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Zerbst/Anhalt · Mehr sehen »

Zichtau

Zichtau ist eine Ortschaft sowie ein Ortsteil der Hansestadt Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Zichtau · Mehr sehen »

Zoni Weisz

Zoni Weisz (1983) Zoni Weisz (eigentlich Johan Weisz; * 4. März 1937 in Den Haag) ist ein niederländischer Sinto, Überlebender des Holocaust und Florist.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und Zoni Weisz · Mehr sehen »

11. April

Der 11.

Neu!!: KZ Mittelbau-Dora und 11. April · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Arbeitslager Dora, Dora Mittelbau, Dora Mittelwerk, Dora-Mittelbau, KL Dora-Mittelbau, KL Mittelbau, KL Mittelbau-Dora, KZ Dora, KZ Dora-Mittelbau, KZ Mittelbau, KZ Nordhausen, Konzentrationslager Dora, Konzentrationslager Dora-Mittelbau, Konzentrationslager Mittelbau, Konzentrationslager Mittelbau-Dora, Konzentrationslager Nordhausen, Mittelbau Dora, Mittelbau-Dora, Nordwerk.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »