Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Jungpleistozän

Index Jungpleistozän

Das Jungpleistozän (auch Oberes Pleistozän, Spätpleistozän oder Tarantium) ist der jüngste und zugleich kürzeste Abschnitt des Pleistozäns, des Zeitalters der wechselnden Warm- und Eiszeiten.

185 Beziehungen: Ailuropoda-Stegodon-Fauna, Amerikanische Buschratten, Amerikanische Geparden, Amerikanischer Löwe, Amguid, Aragaz, Archäologische Ausgrabungsstätten im Cagayan Valley, Arroyo-Kröte, Atitlán (Vulkan), Aurignacien, Australische Sprachen, Ährenmaus, Ätna, Barbados-Ralle, Barbuda-Schleiereule, Bayerische Alpen, Bayern, Bergzebra, Bosque de la Primavera, Braunborsten-Gürteltier, Burglehen, Calbuco (Vulkan), Charlottenhöhle, Cold Lake First Nations, Columba melitensis, Cro-Magnon-Mensch, Deep Skull, Denisova-Mensch, Diabolotherium, Drumlinfeld östlich von Kempten, East London Museum, Eem-Warmzeit, Eisbach (Rhein), Eisstrom, Elasmotherium, Elias Howard Sellards, Eremotherium, Europäische Lärche, Far West Point, Fell’s Höhle, Frühgeschichte Clevelands, Geschichte Albertas, Geschichte Boliviens, Geschichte British Columbias, Geschichte Kanadas, Geschichte Ontarios, Geschichte Québecs, Geschichte Taiwans, Global Stratotype Section and Point, Glossotherium, ..., Glyptodon, Goldspechte, Großer Fürstenseer See, Grotta di Fumane, Haida Gwaii, Haringtonhippus, Harry S. Swarth, Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb, Höhlenhyäne, Heinrichshöhle, Holmesina, Homo erectus, Homo floresiensis, Homotherium, Ibiza-Ralle, Ijen, In der Tarrast, Iswestija-ZIK-Inseln, Itschinskaja Sopka, John Francis Thackeray, Jungpaläolithikum, Kansas, Kap-Elefantenspitzmaus, Küsten-Kiefer, Keramik im Alten Ägypten, Kind von Lagar Velho, Kirchen auf dem Sint-Petrusberg (Sint Odiliënberg), Kleine Japanische Waldmaus, Kleinseggenried, Klippschliefer, Kragenbär, Kreta-Zwergmammut, Kreuzgrund (Triebenbach), Kulturareal Desert, Kurzschwanz-Zwerghamster, Kutum, Laschamp-Ereignis, Leiocephalus etheridgei, Leopard, Leopold Hacker, Lestodon, Letzte Kaltzeit, Leuben, Lijiang-Stätte, Liste bedeutender Fossilfundstellen, Liste der Geotope im Kreis Pinneberg, Liste der geschützten Höhlen in Niederösterreich, Liste von Vulkanen in Kanada, Liste von Vulkanen in Vanuatu, Little John Site, Liujiang-Mensch, Lupemban, Mali, Mammute, Mammuthus lamarmorai, Manitoba, Megatherium, Middle Stone Age, Milford H. Wolpoff, Minatogawa 1, Mittelpaläolithikum, Mittelpleistozän, Morteratschgletscher, Mungo Man, Museo de Paleontología de Tocuila, Neal Woodman, Niah-Höhlen, Nohochichak, Nothrotheriidae, Nuu-chah-nulth, Oberes Steinach, Oberschenkelknochen von Ust-Ischim, Paläo/Geologische Zeitskala, Paramylodon, Peștera cu Oase, Persische Rennratte, Petersfels, Pferde, Phodopus-sungorus-Gruppe, Pleistozän, Polynesischer Edelpapagei, Progura gallinacea, Pywycha, Quartär (Geologie), Ralf Nielbock, Rüppellfuchs, Rechberg (Bad Grönenbach), Reinheimer Teich, Retuerta del Bullaque (Meteorit), Rhein-Maas-Delta, Riesenbiber, Ruma, Rusingoryx, Samuel T. Turvey, Saskatchewan, Scheibenlechtenmoos, Schiwelutsch, Schuppentiere, Schwanenburgbrücke, Serbische Fichte, Shandingdong-Mensch, Shiyu-Mensch, Sierra de Atapuerca, Sigmund-Thun-Klamm, Sleeping Bear Dunes National Lakeshore, Spätpaläolithischer Fundplatz Bad Breisig, Spätquartäre Avifauna, St.-Helena-Sturmtaucher, Stegodon, Steinzeit, Stephanorhinus, Steppennashorn, Tapanuli-Orang-Utan, Teide, The Pleiades, Tianyuan-Höhle, Tonnicinctus, Top Ten der archäologischen Entdeckungen in China, Trias-Grünfink, Tyto melitensis, Ur- und frühgeschichtliche Terminologie und Systematik, Venedig, Vulkankomplex Wannengruppe, Waldnashorn, Wallmoräne bei Buflingsried, Weichsel-Kaltzeit, Westliche Klippen-Elefantenspitzmaus, Winnipeg, Wollhaarmammut, Wonambi, Wu Xinzhi, Xuchang-Mensch, Xujiayao-Mensch, Zhirendong, Zwergmammut. Erweitern Sie Index (135 mehr) »

Ailuropoda-Stegodon-Fauna

Die Ailuropoda-Stegodon-Fauna (engl. Ailuropoda-Stegodon Fauna), auch Stegodon-Ailuropoda-Fauna genannt, war eine nach dem Riesenpanda (Ailuropoda sp.) und dem Rüsseltier Stegodon (Stegodon sp.) benannte tropische Fauna des Pleistozäns im südlichen Teil Chinas und auf der Indochinesischen Halbinsel, die der heutigen indomalaiischen Fauna ähnelt und erst im Spätholozän ausstarb.

Neu!!: Jungpleistozän und Ailuropoda-Stegodon-Fauna · Mehr sehen »

Amerikanische Buschratten

Die Amerikanischen Buschratten (Neotoma) sind eine Gattung der Neuweltmäuse, von denen 22 bis 23 Arten bekannt sind.

Neu!!: Jungpleistozän und Amerikanische Buschratten · Mehr sehen »

Amerikanische Geparden

Die Amerikanischen Geparden (Miracinonyx) sind eine ausgestorbene Gattung aus der Familie der Katzen (Felidae), die vom späten Pliozän bis zum späten Pleistozän (Jungpleistozän) 1.800.000 bis 11.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung endemisch in Nordamerika lebte.

Neu!!: Jungpleistozän und Amerikanische Geparden · Mehr sehen »

Amerikanischer Löwe

Der Amerikanische Löwe (Panthera atrox, häufig auch als Unterart Panthera leo atrox des Löwen) ist eine ausgestorbene Großkatzenart aus dem Oberen Pleistozän Amerikas.

Neu!!: Jungpleistozän und Amerikanischer Löwe · Mehr sehen »

Amguid

Amguid ist der Name eines nachgewiesenen Einschlagkraters in Algerien in der Provinz von Tamanrasset.

Neu!!: Jungpleistozän und Amguid · Mehr sehen »

Aragaz

Aragaz (auch Aragac, Alagyaz) ist ein erloschener Schichtvulkan und mit die höchste Erhebung in Armenien.

Neu!!: Jungpleistozän und Aragaz · Mehr sehen »

Archäologische Ausgrabungsstätten im Cagayan Valley

Die Archäologischen Ausgrabungsstätten im Cagayan Valley umfassen insgesamt 161 Ausgrabungsorte im Norden der Insel Luzon auf den Philippinen.

Neu!!: Jungpleistozän und Archäologische Ausgrabungsstätten im Cagayan Valley · Mehr sehen »

Arroyo-Kröte

Die Arroyo-Kröte (Anaxyrus californicus) ist eine mittelgroße kalifornische Kröte.

Neu!!: Jungpleistozän und Arroyo-Kröte · Mehr sehen »

Atitlán (Vulkan)

Der Stratovulkan Atitlán liegt in Guatemala und ist der höchste von drei auffälligen Vulkanen am Südende der Atitlan-III-Caldera.

Neu!!: Jungpleistozän und Atitlán (Vulkan) · Mehr sehen »

Aurignacien

Ungefähre Ausdehnung des Aurignacien Das Aurignacien ist die älteste archäologische Kultur des europäischen Jungpaläolithikums, und zeitgleich mit der Ausbreitung des anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens) in weiten Teilen West-, Mittel- und Osteuropas.

Neu!!: Jungpleistozän und Aurignacien · Mehr sehen »

Australische Sprachen

Die australischen Sprachen sind die Sprachen, die von der Urbevölkerung Australiens gesprochen werden.

Neu!!: Jungpleistozän und Australische Sprachen · Mehr sehen »

Ährenmaus

Die Ährenmaus (Mus spicilegus) ist eine zu den Mäusen gehörende Art der Altweltmäuse aus der Steppenzone Mittel-, Südost- und Osteuropas.

Neu!!: Jungpleistozän und Ährenmaus · Mehr sehen »

Ätna

Gipfel des Ätna von Süden gesehen Nebenkrater von 2003 an der Südflanke Von Lava verschüttetes Haus Auf dem Vulkan Der Ätna (oder auch Mongibello) ist ein aktiver und mit rund 3323 Meter über dem Meeresspiegel auch, je nach Grenzziehung, der höchste Vulkan Europas.

Neu!!: Jungpleistozän und Ätna · Mehr sehen »

Barbados-Ralle

Die Barbados-Ralle ist eine ausgestorbene Rallenart, die auf Barbados endemisch war.

Neu!!: Jungpleistozän und Barbados-Ralle · Mehr sehen »

Barbuda-Schleiereule

Die Barbuda-Schleiereule (Tyto neddi) ist eine ausgestorbene Schleiereulenart von den Kleinen Antillen.

Neu!!: Jungpleistozän und Barbuda-Schleiereule · Mehr sehen »

Bayerische Alpen

Die Bayerischen Alpen sind ein Abschnitt der Nördlichen Ostalpen in der internationalen vereinheitlichten orographischen Einteilung der Alpen (SOIUSA) nach Sergio Marazzi.

Neu!!: Jungpleistozän und Bayerische Alpen · Mehr sehen »

Bayern

München Nürnberg Augsburg Der Freistaat Bayern ist eines der 16 Länder in Deutschland und liegt in dessen Südosten.

Neu!!: Jungpleistozän und Bayern · Mehr sehen »

Bergzebra

Das Bergzebra (Equus zebra) ist ein Zebra aus der Familie der Pferde (Equidae) und gehört zur Ordnung der Unpaarhufer (Perissodactyla).

Neu!!: Jungpleistozän und Bergzebra · Mehr sehen »

Bosque de la Primavera

Der Wald La Primavera, auf Deutsch „Der Frühling“, auch bekannt als Bosque de la Primavera, „Wald des Frühlings“, ist eine große Waldzone im mexikanischen Bundesstaat Jalisco.

Neu!!: Jungpleistozän und Bosque de la Primavera · Mehr sehen »

Braunborsten-Gürteltier

Das Braunborsten-Gürteltier oder Braunhaar-Gürteltier (Chaetophractus villosus) ist der größte Vertreter der Borstengürteltiere und lebt hauptsächlich im südlichen Bereich von Südamerika, östlich der Anden.

Neu!!: Jungpleistozän und Braunborsten-Gürteltier · Mehr sehen »

Burglehen

Burglehen ist ein mit der Verordnung vom 14.

Neu!!: Jungpleistozän und Burglehen · Mehr sehen »

Calbuco (Vulkan)

Der Calbuco ist ein 2003 m hoher, aktiver Stratovulkan im kleinen Süden Chiles in der Region Los Lagos.

Neu!!: Jungpleistozän und Calbuco (Vulkan) · Mehr sehen »

Charlottenhöhle

Die Charlottenhöhle ist eine Tropfsteinhöhle bei Hürben, einem Stadtteil von Giengen, auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg.

Neu!!: Jungpleistozän und Charlottenhöhle · Mehr sehen »

Cold Lake First Nations

Die Cold Lake First Nations zählen zu den kanadischen First Nations in der Provinz Alberta.

Neu!!: Jungpleistozän und Cold Lake First Nations · Mehr sehen »

Columba melitensis

Columba melitensis ist eine fossile Taubenart, die bis zum Jungpleistozän auf Malta vorkam.

Neu!!: Jungpleistozän und Columba melitensis · Mehr sehen »

Cro-Magnon-Mensch

Cro-Magnon-Mensch ist eine – in der europäischen Forschungstradition begründete – Bezeichnung für den anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens) des westlichen Eurasiens, der während der letzten Kaltzeit lebte.

Neu!!: Jungpleistozän und Cro-Magnon-Mensch · Mehr sehen »

Deep Skull

Smithsonian Natural History Museum: „Deep Skull“ (Nachbildung) Smithsonian Natural History Museum: „Deep Skull“ (Nachbildung) Deep Skull (engl.: tiefliegender, verborgener Schädel) ist die Bezeichnung für einen fossilen Schädel aus dem Jungpleistozän.

Neu!!: Jungpleistozän und Deep Skull · Mehr sehen »

Denisova-Mensch

Die Denisova-Menschen waren eine Population der Gattung Homo, die eng verwandt ist mit den Neandertalern und wie diese den anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens) nahe steht, jedoch genetisch von beiden Arten unterschieden werden kann.

Neu!!: Jungpleistozän und Denisova-Mensch · Mehr sehen »

Diabolotherium

Diabolotherium ist ein ausgestorbener Vertreter der Faultiere und wird in die Familie der Megalonychidae gestellt, der auch die heute noch lebenden Zweifinger-Faultiere angehören.

Neu!!: Jungpleistozän und Diabolotherium · Mehr sehen »

Drumlinfeld östlich von Kempten

Drumlin-Landschaft bei Leubas Glaziale Oberflächenformen Das Drumlinfeld östlich von Kempten ist ein Geotop im Naturraum Iller-Vorberge.

Neu!!: Jungpleistozän und Drumlinfeld östlich von Kempten · Mehr sehen »

East London Museum

Das East London Museum ist eine öffentliche Sammlung auf naturkundlichen und historischen Themengebieten in der südafrikanischen Hafenstadt East London (Stadtteil Southernwood).

Neu!!: Jungpleistozän und East London Museum · Mehr sehen »

Eem-Warmzeit

Durchschnittliche Juli-Temperaturen in der Eem-Warmzeit Durchschnittliche Januar-Temperaturen in der Eem-Warmzeit Durchschnittliche Jahresniederschläge in der Eem-Warmzeit Die Eem-Warmzeit (Synonym Eem-Interglazial), oft kurz als Eem bezeichnet, war die letzte Warmzeit vor der heutigen, dem Holozän.

Neu!!: Jungpleistozän und Eem-Warmzeit · Mehr sehen »

Eisbach (Rhein)

Der Eisbach, in der Region auch die Eis und am Unterlauf Altbach genannt, ist ein 38 km langer Bach in der nordöstlichen Pfalz und im Südosten von Rheinhessen (beide in Rheinland-Pfalz).

Neu!!: Jungpleistozän und Eisbach (Rhein) · Mehr sehen »

Eisstrom

Antarktischen Eisschilds. Die blau, gelb oder weiß gefärbten Bereiche kennzeichnen die schneller fließenden Eisströme. Der Begriff Eisstrom ist – neben seiner Verwendung als anschauliches Synonym für Gletscher – ein glaziologischer Fachbegriff, der dem englischen Begriff „Ice stream“ entspricht.

Neu!!: Jungpleistozän und Eisstrom · Mehr sehen »

Elasmotherium

Elasmotherium ist eine Gattung der Nashörner, die im Pliozän und Pleistozän im nördlichen Eurasien vorkam und zur Gruppe der Elasmotheriini gehört, einer Form von Nashörnern mit in der Regel nur einem Horn.

Neu!!: Jungpleistozän und Elasmotherium · Mehr sehen »

Elias Howard Sellards

Elias Howard Sellards (* 2. Mai 1875 in Carter, Kentucky; † 4. Februar 1961 in Austin, Texas) war ein US-amerikanischer Paläontologe und Geologe.

Neu!!: Jungpleistozän und Elias Howard Sellards · Mehr sehen »

Eremotherium

Eremotherium ist eine ausgestorbene Gattung der Faultiere aus der Familie der Megatheriidae.

Neu!!: Jungpleistozän und Eremotherium · Mehr sehen »

Europäische Lärche

Borke der Europäischen Lärche Männlicher Zapfen Europäische Lärche mit reifenden Zapfen (''Larix decidua'') Die Europäische Lärche (Larix decidua) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Lärchen (Larix) in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Jungpleistozän und Europäische Lärche · Mehr sehen »

Far West Point

Far West Point ist eine archäologische Fundstätte in der kanadischen Provinz British Columbia.

Neu!!: Jungpleistozän und Far West Point · Mehr sehen »

Fell’s Höhle

Fell’s Höhle Fell’s Höhle (-) ist eine Halbhöhle mit archäologischen Funden aus der amerikanischen Altsteinzeit zwischen 9000 und 8000 v. Chr., im Chilenischen Patagonien.

Neu!!: Jungpleistozän und Fell’s Höhle · Mehr sehen »

Frühgeschichte Clevelands

Die Frühgeschichte Clevelands, also die Entwicklung der menschlichen Zivilisation vor der Ankunft der europäischen Siedler auf dem Gebiet der Stadt Ende des 18. Jahrhunderts, lässt sich bis etwa 10500 v. Chr.

Neu!!: Jungpleistozän und Frühgeschichte Clevelands · Mehr sehen »

Geschichte Albertas

Die Geschichte Albertas, einer der drei kanadischen Prärieprovinzen, reicht mit Blick auf die menschliche Besiedlung bis an das Ende der letzten Eiszeit zurück.

Neu!!: Jungpleistozän und Geschichte Albertas · Mehr sehen »

Geschichte Boliviens

Die Geschichte Boliviens lässt sich wie die anderer Regionen Südamerikas in mehrere Abschnitte einteilen: die präkolumbianische Zeit oder Frühgeschichte (bis ins 16. Jahrhundert), die Kolonialzeit (etwa 1516 bis 1810), die Unabhängigkeitskriege und die postkoloniale Frühzeit der Nation (1810 bis 1880) sowie die Geschichte des modernen Bolivien.

Neu!!: Jungpleistozän und Geschichte Boliviens · Mehr sehen »

Geschichte British Columbias

Die Geschichte British Columbias, einer Provinz Kanadas, reicht mit Blick auf die menschliche Besiedlung mindestens bis an das Ende der letzten Eiszeit zurück.

Neu!!: Jungpleistozän und Geschichte British Columbias · Mehr sehen »

Geschichte Kanadas

Die Geschichte Kanadas reicht mehr als zwölf Jahrtausende zurück.

Neu!!: Jungpleistozän und Geschichte Kanadas · Mehr sehen »

Geschichte Ontarios

Die Geschichte Ontarios, einer Provinz Kanadas, reicht mit Blick auf die menschliche Besiedlung bis an das Ende der letzten Eiszeit zurück, also mindestens bis 9000 v. Chr.

Neu!!: Jungpleistozän und Geschichte Ontarios · Mehr sehen »

Geschichte Québecs

Die Geschichte Québecs, einer Provinz Kanadas, reicht mit Blick auf die menschliche Besiedlung bis an das Ende der letzten Eiszeit zurück.

Neu!!: Jungpleistozän und Geschichte Québecs · Mehr sehen »

Geschichte Taiwans

Der folgende Artikel behandelt die Geschichte der Insel Taiwan.

Neu!!: Jungpleistozän und Geschichte Taiwans · Mehr sehen »

Global Stratotype Section and Point

Typlokalität des Ladiniums, ein Kalkstein-Aufschluss bei Bagolino in den italienischen Alpen, rechts unten eine Nahaufnahme des „Golden Spike“. Südaustralien Global Stratotype Section and Point (auch Global Boundary Stratotype Section and Point, wörtlich „Profil und Punkt des weltweiten Grenz-Stratotypus“, kurz GSSP) ist die Bezeichnung für einen geologischen Aufschluss mit marinen Sedimentgesteinen, der als Referenz (Typlokalität) für die Grenze einer chronostratigraphischen Einheit dient.

Neu!!: Jungpleistozän und Global Stratotype Section and Point · Mehr sehen »

Glossotherium

Glossotherium ist eine Gattung aus der ausgestorbenen Familie der Mylodontidae, die große bodenlebende Faultiere umfasst.

Neu!!: Jungpleistozän und Glossotherium · Mehr sehen »

Glyptodon

Glyptodon ist eine Gattung der Säugetiere aus dem Pleistozän von Südamerika, die vor etwa 12.000 Jahren ausstarb.

Neu!!: Jungpleistozän und Glyptodon · Mehr sehen »

Goldspechte

Die Gold- oder Krummschnabelspechte (Colaptes), in Nordamerika volkstümlich auch Flicker genannt, bilden eine Gattung der Vögel aus der Unterfamilie Echte Spechte innerhalb der Spechte (Picidae).

Neu!!: Jungpleistozän und Goldspechte · Mehr sehen »

Großer Fürstenseer See

Blick vom Süd-Ostufer auf den Großen Fürstenseer Sees Der Große Fürstenseer See befindet sich im Osten des Müritz-Nationalparks, etwa vier Kilometer südöstlich von Neustrelitz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte).

Neu!!: Jungpleistozän und Großer Fürstenseer See · Mehr sehen »

Grotta di Fumane

Die Grotta di Fumane (Höhle von Fumane, engl.: Fumane Cave, vormals Riparo Solinas) ist eine paläoanthropologische und archäologische Fundstätte nördlich der Gemeinde Fumane in der italienischen Provinz Verona.

Neu!!: Jungpleistozän und Grotta di Fumane · Mehr sehen »

Haida Gwaii

Hauspfahl der Haida, heute in Vancouver Blick auf einige Häuser von Skidegate Haida Gwaii (bis 2009 offiziell Queen Charlotte Islands) ist eine Inselgruppe vor der Küste British Columbias (Kanada).

Neu!!: Jungpleistozän und Haida Gwaii · Mehr sehen »

Haringtonhippus

Haringtonhippus ist eine ausgestorbene Gattung aus der Familie der Pferde.

Neu!!: Jungpleistozän und Haringtonhippus · Mehr sehen »

Harry S. Swarth

Harry Schelwald Swarth (* 26. Januar 1878 in Chicago, Illinois; † 22. Oktober 1935 in Berkeley, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Zoologe.

Neu!!: Jungpleistozän und Harry S. Swarth · Mehr sehen »

Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb

„Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ ist eine von der UNESCO gelistete Stätte des Weltkulturerbes in Deutschland.

Neu!!: Jungpleistozän und Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb · Mehr sehen »

Höhlenhyäne

Die Höhlenhyäne (Crocuta crocuta spelaea Goldfuss 1823, früher Hyaena spelaea) war eine Unterart der Tüpfelhyäne, die bis ins Jungpleistozän in Europa lebte.

Neu!!: Jungpleistozän und Höhlenhyäne · Mehr sehen »

Heinrichshöhle

Die Heinrichshöhle ist eine Tropfsteinhöhle bei Sundwig, einem Stadtteil von Hemer im Märkischen Kreis im Norden des Sauerlands in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Jungpleistozän und Heinrichshöhle · Mehr sehen »

Holmesina

Holmesina war eine Gattung der Pampatherien innerhalb der Gepanzerten Nebengelenktiere (Cingulata).

Neu!!: Jungpleistozän und Holmesina · Mehr sehen »

Homo erectus

Homo erectus ist eine ausgestorbene Art der Gattung Homo.

Neu!!: Jungpleistozän und Homo erectus · Mehr sehen »

Homo floresiensis

Homo floresiensis („Mensch von Flores“) ist eine ausgestorbene, kleinwüchsige Art der Gattung Homo.

Neu!!: Jungpleistozän und Homo floresiensis · Mehr sehen »

Homotherium

Homotherium ist eine Gattung der ausgestorbenen Säbelzahnkatzen aus dem Pliozän und Pleistozän.

Neu!!: Jungpleistozän und Homotherium · Mehr sehen »

Ibiza-Ralle

Die Ibiza-Ralle (Rallus eivissensis) ist eine ausgestorbene Rallenart, die auf der zu den Pityusen gehörenden Insel Ibiza endemisch war.

Neu!!: Jungpleistozän und Ibiza-Ralle · Mehr sehen »

Ijen

Ijen (frühere Schreibweise „Idjen“) ist der Name eines Vulkankomplexes in Jawa Timur, der östlichsten Provinz der indonesischen Insel Java.

Neu!!: Jungpleistozän und Ijen · Mehr sehen »

In der Tarrast

In der Tarrast ist ein Weiler des Kneippheilbades Bad Grönenbach im Landkreis Unterallgäu in Bayern.

Neu!!: Jungpleistozän und In der Tarrast · Mehr sehen »

Iswestija-ZIK-Inseln

Die Iswestija-ZIK-Inseln (Transliteration Ostrowa Iswesti ZIK) liegen im hohen Norden Russlands in der Karasee.

Neu!!: Jungpleistozän und Iswestija-ZIK-Inseln · Mehr sehen »

Itschinskaja Sopka

Die Itschinskaja Sopka (auch Itschinski, Ичинский oder kurz Itscha, Ича) ist ein Schichtvulkan im Sredinny-Höhenrücken auf der russischen Halbinsel Kamtschatka.

Neu!!: Jungpleistozän und Itschinskaja Sopka · Mehr sehen »

John Francis Thackeray

John Francis Thackeray hält die Koenigswald-Lecture 2016 im Naturmuseum Senckenberg John Francis Thackeray (* 21. November 1952 in Pretoria, Südafrika) ist ein südafrikanischer Paläoanthropologe und Professor an der Witwatersrand-Universität in Johannesburg.

Neu!!: Jungpleistozän und John Francis Thackeray · Mehr sehen »

Jungpaläolithikum

Das Jungpaläolithikum – von griech. παλαιός (palaios) „alt“ und λίθος (lithos) „Stein“ – bezeichnet den jüngeren Abschnitt der eurasischen Altsteinzeit von vor etwa 40.000 Jahren bis zum Ende der letzten Kaltzeit (Beginn des Holozäns) um etwa 9700 v. Chr.

Neu!!: Jungpleistozän und Jungpaläolithikum · Mehr sehen »

Kansas

Kansas (engl. Aussprache) ist ein im Mittleren Westen gelegener Bundesstaat der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Jungpleistozän und Kansas · Mehr sehen »

Kap-Elefantenspitzmaus

Die Kap-Elefantenspitzmaus (Elephantulus edwardii) ist eine Art aus der Gattung der Elefantenspitzmäuse innerhalb der Familie der Rüsselspringer.

Neu!!: Jungpleistozän und Kap-Elefantenspitzmaus · Mehr sehen »

Küsten-Kiefer

Die Küsten-Kiefer (Pinus contorta), auch Murraykiefer oder Drehkiefer genannt, ist eine zweinadelige Art aus der Gattung der Kiefern (Pinus).

Neu!!: Jungpleistozän und Küsten-Kiefer · Mehr sehen »

Keramik im Alten Ägypten

Unter Keramik im Alten Ägypten fasst man alle Gegenstände aus gebranntem Ton aus dem Alten Ägypten zusammen (nach Dorothea Arnold mit Ausnahme figürlicher Gegenstände).

Neu!!: Jungpleistozän und Keramik im Alten Ägypten · Mehr sehen »

Kind von Lagar Velho

Als Kind von Lagar Velho wird ein ca.

Neu!!: Jungpleistozän und Kind von Lagar Velho · Mehr sehen »

Kirchen auf dem Sint-Petrusberg (Sint Odiliënberg)

Der Sint-Petrusberg mit Basilika (Mitte) und Kapelle (rechts) Blick über die Rur auf den Petrusberg und einen Ausläufer der Ortslage Ein am Rande des niederländischen Ortes Sint Odiliënberg gelegener und als Sint-Petrusberg bezeichneter Hügel ist Standort zweier römisch-katholischer Gotteshäuser, zum einen der den Heiligen Wiro, Plechelm und Otger geweihten Basilika Basiliek van de H. H. Wiro, Plechelmus en Otgerus und zum anderen der unmittelbar neben dieser stehenden Kapelle Onze Lieve Vrouwekapel.

Neu!!: Jungpleistozän und Kirchen auf dem Sint-Petrusberg (Sint Odiliënberg) · Mehr sehen »

Kleine Japanische Waldmaus

Die Kleine Japanische Waldmaus oder Geishamaus (Apodemus argenteus, Syn.: Apodemus geisha, jap. 姫鼠 Himenezumi ‚Prinzessin(nen)maus‘) ist eine zu den Waldmäusen gehörende Art der Altweltmäuse.

Neu!!: Jungpleistozän und Kleine Japanische Waldmaus · Mehr sehen »

Kleinseggenried

Alpiner Kopfwollgras-Sumpf (''Eriophoretum scheuchzeri'') in einem Basen-Zwischenmoor oberhalb der Waldgrenze in der Steiermark Kleinseggenriede, auch Kleinseggenmoore, Kleinseggen-Sümpfe, Kalkflachmoore oder Wiesenmoore genannt, sind oft moosreiche Pflanzengesellschaften in Zwischenmooren.

Neu!!: Jungpleistozän und Kleinseggenried · Mehr sehen »

Klippschliefer

Der Klippschliefer (Procavia capensis), mitunter auch Wüstenschliefer oder Klippdachs genannt, ist eine Art in der Ordnung der Schliefer (Hyracoidea).

Neu!!: Jungpleistozän und Klippschliefer · Mehr sehen »

Kragenbär

Der Kragenbär, Asiatische Schwarzbär, Mondbär oder Tibetbär (Ursus thibetanus) ist eine Raubtierart aus der Familie der Bären (Ursidae).

Neu!!: Jungpleistozän und Kragenbär · Mehr sehen »

Kreta-Zwergmammut

Das Kreta-Zwergmammut (Mammuthus creticus) lebte am Übergang vom älteren zum mittleren Pleistozän vor rund 740.000 Jahren auf Kreta und stellt die kleinste heute bekannte Mammutart dar.

Neu!!: Jungpleistozän und Kreta-Zwergmammut · Mehr sehen »

Kreuzgrund (Triebenbach)

Der Kreuzgrund, auch Kreuzig genannt, ist ein etwa drei Kilometer langes Muldental südlich von Ruppersdorf in der Oberlausitz.

Neu!!: Jungpleistozän und Kreuzgrund (Triebenbach) · Mehr sehen »

Kulturareal Desert

Kulturareal DesertDavid Horton (Hrsg.) (1994) ''The Encyclopaedia of Aboriginal Australia: Aboriginal and Torres Strait Islander History, Society and Culture'' ISBN 0-85575-234-3, zitiert nach http://www.aiatsis.gov.au/asp/map.html AIATIS Das Kulturareal Desert innerhalb der Kulturareale Australiens Das Kulturareal Desert ist eines von 17 Kulturarealen in Australien.

Neu!!: Jungpleistozän und Kulturareal Desert · Mehr sehen »

Kurzschwanz-Zwerghamster

Die Kurzschwanz-Zwerghamster (Phodopus) bilden eine Gattung der Hamster und umfassen den Roborowski-Zwerghamster und die Dsungarischen Zwerghamster.

Neu!!: Jungpleistozän und Kurzschwanz-Zwerghamster · Mehr sehen »

Kutum

Das Kutumfeld ist ein vulkanisches Feld im Norden der Darfurregion im Westen des Sudan.

Neu!!: Jungpleistozän und Kutum · Mehr sehen »

Laschamp-Ereignis

Das Laschamp-Ereignis (auch die Laschamp-Exkursion) war eine kurzzeitige Umkehrung des Erdmagnetfeldes, die vor etwa 41.000 (±2,000) Jahren stattfand und ungefähr 440 Jahre andauerte.

Neu!!: Jungpleistozän und Laschamp-Ereignis · Mehr sehen »

Leiocephalus etheridgei

Leiocephalus etheridgei ist eine ausgestorbene Echsenart aus der Gattung der Glattkopfleguane (Leiocephalus).

Neu!!: Jungpleistozän und Leiocephalus etheridgei · Mehr sehen »

Leopard

Zoologisch Botanischen Garten Stuttgart Ein schwarzer Panther Der Leopard (Panthera pardus) ist eine Art aus der Familie der Katzen, die in Afrika und Asien verbreitet ist.

Neu!!: Jungpleistozän und Leopard · Mehr sehen »

Leopold Hacker

Grab von P. Leopold Hacker auf dem Konventfriedhof Göttweig Gudenushöhle, von Leopold Hacker entdeckt Leopold Hacker (* 13. April 1843 in Göttweig; † 11. März 1926 ebenda) war ein österreichischer Benediktiner, der sich auf den Gebieten der Mineralogie, Höhlenforschung und Entomologie betätigte.

Neu!!: Jungpleistozän und Leopold Hacker · Mehr sehen »

Lestodon

Lestodon ist eine Gattung aus der heute ausgestorbenen Familie der Mylodontidae, die große, bodenlebende Faultiere umfasste.

Neu!!: Jungpleistozän und Lestodon · Mehr sehen »

Letzte Kaltzeit

Pferde, Wollhaarmammuts, ein Wollnashorn und Höhlenlöwen am Kadaver eines Rens. Illustration von Mauricio Antón. Afrika eingewanderte Cro-Magnon-Mensch diese Gebiete. Die letzte Kaltzeit (auch das letzte Glazial oder, etwas mehrdeutig, die letzte Eiszeit genannt) folgte im Jungpleistozän im Anschluss an die letzte Warmzeit vor der heutigen.

Neu!!: Jungpleistozän und Letzte Kaltzeit · Mehr sehen »

Leuben

Leuben ist ein Stadtteil von Dresden und seit 1991 auch Zentrum eines der zehn Ortsamtsbereiche der Stadt.

Neu!!: Jungpleistozän und Leuben · Mehr sehen »

Lijiang-Stätte

Die Lijiang-Stätte ist eine archäologische Fundstelle pleistozäner Faunenreste sowie von Knochenfragmenten des anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens) in der bezirksfreien Stadt Lijiang im Nordwesten der chinesischen Provinz Yunnan.

Neu!!: Jungpleistozän und Lijiang-Stätte · Mehr sehen »

Liste bedeutender Fossilfundstellen

Liste bedeutender und/oder wohlbekannter Fossilfundstellen.

Neu!!: Jungpleistozän und Liste bedeutender Fossilfundstellen · Mehr sehen »

Liste der Geotope im Kreis Pinneberg

Diese sortierbare Liste enthält die Geotope des Landkreises Pinneberg in Schleswig-Holstein.

Neu!!: Jungpleistozän und Liste der Geotope im Kreis Pinneberg · Mehr sehen »

Liste der geschützten Höhlen in Niederösterreich

Schutzplakette am Hochkarschacht Diese Liste enthält alle Höhlen im Bundesland Niederösterreich, die nach dem Naturhöhlenschutzgesetz unter Schutz gestellt wurden.

Neu!!: Jungpleistozän und Liste der geschützten Höhlen in Niederösterreich · Mehr sehen »

Liste von Vulkanen in Kanada

Dies ist eine Liste von Vulkanen in Kanada, die während des Quartärs mindestens einmal aktiv waren.

Neu!!: Jungpleistozän und Liste von Vulkanen in Kanada · Mehr sehen »

Liste von Vulkanen in Vanuatu

Dies ist eine Liste von Vulkanen in Vanuatu, die während des Quartärs mindestens einmal aktiv waren.

Neu!!: Jungpleistozän und Liste von Vulkanen in Vanuatu · Mehr sehen »

Little John Site

Die Little John Site ist mit rund 14.000 Jahren eine der ältesten Fundstätten menschlicher Werkzeuge in Kanada, und die erste, die sicher dem Nenana complex zuzuordnen ist.

Neu!!: Jungpleistozän und Little John Site · Mehr sehen »

Liujiang-Mensch

Als Liujiang-Mensch bezeichnet man hominine Fossilien, die 1958 in einer Höhle bei der Ortschaft Tongtianyan in Liujiang im Autonomen Gebiet Guangxi der Zhuang entdeckt und ins späte Mittelpleistozän / frühe Jungpleistozän datiert wurden.

Neu!!: Jungpleistozän und Liujiang-Mensch · Mehr sehen »

Lupemban

Das Lupemban (oder Lupembien) ist eine spätmittelpaläolithische (late Middle Stone Age) bis frühjungpaläolithische (Late Stone Age) Industrie in Zentralafrika (Kongobecken) und Angola sowie potentiell mit allerdings geringen, schlecht datierbaren Inventaren in Westafrika.

Neu!!: Jungpleistozän und Lupemban · Mehr sehen »

Mali

Mali (amtlich Republik Mali) ist ein Binnenstaat in Westafrika.

Neu!!: Jungpleistozän und Mali · Mehr sehen »

Mammute

Südostbayerischen Naturkunde- und Mammut-Museum Siegsdorf in Siegsdorf, Bayern Die Mammute (Sing. das Mammut; Pl.: auch Mammuts), wissenschaftlicher Name Mammuthus (von frz. mammouth W. Miller u. a.: Sequencing the nuclear genome of the extinct woolly mammoth. In: Nature. 456, 2008, S. 387–390. Circa 70 Prozent der Erbinformation konnten entschlüsselt werden. Das Mammutgenom ist das erste Genom eines ausgestorbenen Tieres, das sequenziert wurde.

Neu!!: Jungpleistozän und Mammute · Mehr sehen »

Mammuthus lamarmorai

Mammuthus lamarmorai ist ein Vertreter der Gattung der Mammuts (Mammuthus), der endemisch im späten Mittel- und im Jungpleistozän von vor rund 450.000 bis möglicherweise 40.000 Jahren auf der Insel Sardinien lebte.

Neu!!: Jungpleistozän und Mammuthus lamarmorai · Mehr sehen »

Manitoba

Manitoba ist die östlichste der Prärieprovinzen Kanadas.

Neu!!: Jungpleistozän und Manitoba · Mehr sehen »

Megatherium

Megatherium ist eine Gattung aus der ausgestorbenen Familie der Megatheriidae, einer Gruppe von teils riesigen Faultieren.

Neu!!: Jungpleistozän und Megatherium · Mehr sehen »

Middle Stone Age

Middle Stone Age (kurz: MSA; dt.: Mittlere Steinzeit) ist die auch im Deutschen verwendete englische Bezeichnung für den Zeitraum der afrikanischen Vorgeschichte zwischen Early Stone Age und Later Stone Age.

Neu!!: Jungpleistozän und Middle Stone Age · Mehr sehen »

Milford H. Wolpoff

Milford H. Wolpoff (* 1942 in Chicago) ist ein US-amerikanischer Paläoanthropologe.

Neu!!: Jungpleistozän und Milford H. Wolpoff · Mehr sehen »

Minatogawa 1

Rekonstruktion des Minatogawa-Menschen im Nationalmuseum der Naturwissenschaften Minatogawa 1 (jap. 港川人1号, Minatogawa-jin 1-gō bzw. 港川人, Minatogawa-jin, wörtlich: „Minatogawa-Mensch“) ist die Archivbezeichnung für die nahezu vollständigen Überreste des Skeletts eines modernen Menschen (Homo sapiens), das 1970 im Minatogawa-Kalkstein-Steinbruch auf dem Stadtgebiet des heutigen Yaese auf der japanischen Insel Okinawa von dem Geschäftsmann Seiho Ōyama entdeckt wurde.

Neu!!: Jungpleistozän und Minatogawa 1 · Mehr sehen »

Mittelpaläolithikum

Das Mittelpaläolithikum (von griech. παλαιός (palaios) „alt“ und λίθος (lithos) „Stein“) ist der mittlere Abschnitt der Altsteinzeit in Europa, der vor ca.

Neu!!: Jungpleistozän und Mittelpaläolithikum · Mehr sehen »

Mittelpleistozän

Das Mittelpleistozän (auch Mittleres Pleistozän, oder inoffizielle Stufe Ionium) ist ein Abschnitt der erdgeschichtlichen Epoche des Pleistozäns.

Neu!!: Jungpleistozän und Mittelpleistozän · Mehr sehen »

Morteratschgletscher

Der Morteratschgletscher (oder Glatscher dal Morteratsch) ist ein Alpen-Gletscher in der Berninagruppe im Kanton Graubünden in der Schweiz.

Neu!!: Jungpleistozän und Morteratschgletscher · Mehr sehen »

Mungo Man

''Mungo Man'' Als Mungo Man, in der wissenschaftlichen Literatur Lake Mungo 3 (LM3) oder Willandra Lake Human 3 (WLH3), werden die fossilen Überreste eines frühen Bewohners des australischen Kontinents bezeichnet, die auf ein Alter von etwa 40.000 Jahren datiert wurden.

Neu!!: Jungpleistozän und Mungo Man · Mehr sehen »

Museo de Paleontología de Tocuila

Das Museo de Paleontología de Tocuila nahe der zentralmexikanischen Stadt Texcoco stellt Fossilien von einem der reichhaltigsten Faunenfundorte des Jungpleistozäns in Amerika aus.

Neu!!: Jungpleistozän und Museo de Paleontología de Tocuila · Mehr sehen »

Neal Woodman

Neal Woodman (* 8. Juli 1958 in Doylestown, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Paläontologe und Mammaloge.

Neu!!: Jungpleistozän und Neal Woodman · Mehr sehen »

Niah-Höhlen

Die Große Höhle, Blick von außen ins Innere Die Niah-Höhlen liegen im Distrikt von Miri in Sarawak, Malaysia, auf der Insel Borneo.

Neu!!: Jungpleistozän und Niah-Höhlen · Mehr sehen »

Nohochichak

Nohochichak ist eine ausgestorbene Gattung der Faultiere aus der Familie der Megalonychidae.

Neu!!: Jungpleistozän und Nohochichak · Mehr sehen »

Nothrotheriidae

Die Nothrotheriidae sind eine ausgestorbene Familie einst bodenlebender Faultiere, die in die nähere Verwandtschaft der riesigen Megatheriidae gehören.

Neu!!: Jungpleistozän und Nothrotheriidae · Mehr sehen »

Nuu-chah-nulth

Traditionelle Territorien der Nuu-chah-nulth und benachbarter Stämme. Cape Flattery Die Nuu-chah-nulth (Eigenname, Betonung auf chah), Nuučaan̓uł oder Nootka (veraltete Fremdbezeichnung) sind Süd-Wakash sprechende Indianer der Westküste Nordamerikas.

Neu!!: Jungpleistozän und Nuu-chah-nulth · Mehr sehen »

Oberes Steinach

Oberes Steinach ist ein mit der Verordnung vom 15.

Neu!!: Jungpleistozän und Oberes Steinach · Mehr sehen »

Oberschenkelknochen von Ust-Ischim

Der Oberschenkelknochen von Ust-Ischim ist das älteste Fossil eines anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens), dessen Genom sequenziert und daher weitgehend rekonstruiert werden konnte.

Neu!!: Jungpleistozän und Oberschenkelknochen von Ust-Ischim · Mehr sehen »

Paläo/Geologische Zeitskala

Übersicht in proportionaler Darstellung. Links sind die Äonen mit ausgewählten Untergliederungen dargestellt. Perioden von polaren bis planetaren Vereisungen sind mit Dreiecken markiert. Je weiter das Dreieck nach rechts reicht, desto näher kam die Vereisung an den Äquator. Dieser Artikel stellt die geologische Zeitskala in kompletter Form dar.

Neu!!: Jungpleistozän und Paläo/Geologische Zeitskala · Mehr sehen »

Paramylodon

Paramylodon ist eine ausgestorbene Gattung der Faultiere und gehört zur ebenfalls erloschenen Familie der Mylodontidae.

Neu!!: Jungpleistozän und Paramylodon · Mehr sehen »

Peștera cu Oase

Peștera cu Oase (Knochenhöhle) heißt ein System von zwölf Karsthöhlen, die in der historischen Region Banat, im Kreis Caraș-Severin, in Südwest-Rumänien liegen.

Neu!!: Jungpleistozän und Peștera cu Oase · Mehr sehen »

Persische Rennratte

Die Persische Rennratte (Meriones persicus) ist eine zu den Rennratten gehörende Art der Rennmäuse und wurde 1875 von William Thomas Blanford als Gerbillus persicus beschrieben.

Neu!!: Jungpleistozän und Persische Rennratte · Mehr sehen »

Petersfels

Petersfels Der Petersfels ist eine Felsformation mit Höhlenbildungen im Jura im „Brudertal“, einem Trockental im Hegau nahe bei Engen im Landkreis Konstanz.

Neu!!: Jungpleistozän und Petersfels · Mehr sehen »

Pferde

Die Pferde (Equus) sind die einzige rezente Gattung der Familie der Equidae.

Neu!!: Jungpleistozän und Pferde · Mehr sehen »

Phodopus-sungorus-Gruppe

Die Phodopus-sungorus-Gruppe ist eine aus dem Dsungarischen Zwerghamster und dem Campbell-Zwerghamster bestehende Gruppe der Kurzschwanz-Zwerghamster.

Neu!!: Jungpleistozän und Phodopus-sungorus-Gruppe · Mehr sehen »

Pleistozän

Das Pleistozän (altgriechisch πλεῖστος pleistos „am meisten“ und καινός kainos „neu“) ist ein Zeitabschnitt in der Erdgeschichte.

Neu!!: Jungpleistozän und Pleistozän · Mehr sehen »

Polynesischer Edelpapagei

Der Polynesische Edelpapagei (Eclectus infectus) ist eine ausgestorbene Papageienart, die auf Tonga, Vanuatu und vermutlich Fidschi vorkam.

Neu!!: Jungpleistozän und Polynesischer Edelpapagei · Mehr sehen »

Progura gallinacea

Progura gallinacea ist ein ausgestorbenes australisches Großfußhuhn.

Neu!!: Jungpleistozän und Progura gallinacea · Mehr sehen »

Pywycha

Der Pywycha (ukrainisch und russisch Пивиха, russisch Piwicha) ist ein hoher Berg in der ukrainischen Oblast Poltawa.

Neu!!: Jungpleistozän und Pywycha · Mehr sehen »

Quartär (Geologie)

Das Quartär ist der jüngste Zeitabschnitt der Erdgeschichte einschließlich des Holozäns und damit der Gegenwart.

Neu!!: Jungpleistozän und Quartär (Geologie) · Mehr sehen »

Ralf Nielbock

Ralf Nielbock, 2016 Ralf Nielbock (* 1954) ist ein deutscher Geologe und Paläontologe, der seit 1984 die Erforschung und Erschließung der Einhornhöhle in Scharzfeld betreibt.

Neu!!: Jungpleistozän und Ralf Nielbock · Mehr sehen »

Rüppellfuchs

Der Rüppellfuchs oder Sandfuchs (Vulpes rueppellii) ist eine Art der Echten Füchse (Vulpini) innerhalb der Hunde (Canidae).

Neu!!: Jungpleistozän und Rüppellfuchs · Mehr sehen »

Rechberg (Bad Grönenbach)

Rechberg ist eine Einöde des Kneippheilbades Bad Grönenbach im Landkreis Unterallgäu in Bayern.

Neu!!: Jungpleistozän und Rechberg (Bad Grönenbach) · Mehr sehen »

Reinheimer Teich

Auf dem Dach der historischen Teichscheune brütet der Weißstorch Der Reinheimer Teich ist ein Naturschutzgebiet nordöstlich von Reinheim im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Neu!!: Jungpleistozän und Reinheimer Teich · Mehr sehen »

Retuerta del Bullaque (Meteorit)

Retuerta del Bullaque ist der offizielle Name eines Eisenmeteoriten, der 1980 etwa 1,5 Kilometer entfernt von dem gleichnamigen Ort in der spanischen Provinz Ciudad Real, nahe der Nordgrenze des Cabañeros-Nationalparks gefunden wurde.

Neu!!: Jungpleistozän und Retuerta del Bullaque (Meteorit) · Mehr sehen »

Rhein-Maas-Delta

Das Rhein-Maas-Delta, seltener Rhein-Maas-Schelde-Delta genannt, ist der gemeinsame Mündungsbereich der Flüsse Rhein, Maas und Schelde im Nordwesten des europäischen Festlands in die südliche Nordsee.

Neu!!: Jungpleistozän und Rhein-Maas-Delta · Mehr sehen »

Riesenbiber

Die Riesenbiber (Castoroides) sind eine fossile Gattung sehr großer Biber, die während des Pleistozäns in Nordamerika vorkamen.

Neu!!: Jungpleistozän und Riesenbiber · Mehr sehen »

Ruma

Hauptplatz von Ruma Ruma ist eine Stadt im serbischen Okrug Srem, dessen landwirtschaftliches Zentrum sie ist.

Neu!!: Jungpleistozän und Ruma · Mehr sehen »

Rusingoryx

Rusingoryx ist eine ausgestorbene Gattung aus der Gruppe Kuhantilopen innerhalb der Familie der Hornträger.

Neu!!: Jungpleistozän und Rusingoryx · Mehr sehen »

Samuel T. Turvey

Samuel Thomas Turvey (* April 1977 in Lohja, Finnland) ist ein britischer Zoologe.

Neu!!: Jungpleistozän und Samuel T. Turvey · Mehr sehen »

Saskatchewan

Saskatchewan ist eine Provinz in Kanada.

Neu!!: Jungpleistozän und Saskatchewan · Mehr sehen »

Scheibenlechtenmoos

Blick auf das Scheibenlechtenmoos Richtung Osten Wasserstellen im Moor Moorauge Das Scheibenlechtenmoos im Kar unterhalb des Spießhorns Das Scheibenlechtenmoos ist ein verlandendes Hochmoor unterhalb des Spießhorns bei Menzenschwand im Schwarzwald.

Neu!!: Jungpleistozän und Scheibenlechtenmoos · Mehr sehen »

Schiwelutsch

Der Schiwelutsch ist ein Stratovulkan auf der Halbinsel Kamtschatka im Fernen Osten Russlands, etwa 50 km nordöstlich des Dorfes Kljutschi.

Neu!!: Jungpleistozän und Schiwelutsch · Mehr sehen »

Schuppentiere

Die Schuppentiere oder Tannenzapfentiere (Manidae) sind eine Säugetierfamilie, die zudem eine eigene Ordnung, die Pholidota, bildet.

Neu!!: Jungpleistozän und Schuppentiere · Mehr sehen »

Schwanenburgbrücke

Die Schwanenburgbrücke in Hannover, zeitweilig schlicht auch Leinebrücke genannt,Curt Dietz, Wilhelm Hollstein: Hannover.

Neu!!: Jungpleistozän und Schwanenburgbrücke · Mehr sehen »

Serbische Fichte

Zweige aus Sonne- und Schattenbereich sowie Zapfen Die Serbische Fichte (Picea omorika), auch Omorika-Fichte (nach dem serbischen Trivialnamen für die Art omorika/оморика), ist eine Pflanzenart in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Jungpleistozän und Serbische Fichte · Mehr sehen »

Shandingdong-Mensch

Als Shandingdong-Menschen werden Fossilien von anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens) bezeichnet, die 1933/34 in Nordchina entdeckt wurden.

Neu!!: Jungpleistozän und Shandingdong-Mensch · Mehr sehen »

Shiyu-Mensch

Der Shiyu-Mensch oder Zhiyu-Mensch ist ein 1963 in China entdecktes Fossil von Homo-sapiens aus dem späten Paläolithikum, das nach dem Dorf Shiyu des Stadtbezirks Shuocheng in Shuozhou der Provinz Shanxi benannt wurde.

Neu!!: Jungpleistozän und Shiyu-Mensch · Mehr sehen »

Sierra de Atapuerca

Panoramaaufnahme der Sierra Die Sierra de Atapuerca ist ein kleiner Gebirgszug nördlich von Ibeas de Juarros in der Provinz Burgos (Castilla y León, Spanien), der sich zwischen dem Kantabrischen und dem Iberischen Gebirge von Nordwesten nach Südosten erstreckt.

Neu!!: Jungpleistozän und Sierra de Atapuerca · Mehr sehen »

Sigmund-Thun-Klamm

Sigmund-Thun-Klamm Die Sigmund-Thun-Klamm ist eine Klamm im Ortsgebiet von Kaprun in Österreich.

Neu!!: Jungpleistozän und Sigmund-Thun-Klamm · Mehr sehen »

Sleeping Bear Dunes National Lakeshore

Sleeping Bear Dunes ist der Name eines National Lakeshores am Ostufer des Lake Michigan im US-Bundesstaat Michigan.

Neu!!: Jungpleistozän und Sleeping Bear Dunes National Lakeshore · Mehr sehen »

Spätpaläolithischer Fundplatz Bad Breisig

Der Spätpaläolithische Fundplatz in Bad Breisig ist die Bezeichnung für eine Fundkonzentration paläolithischer Funde in einer Kieswand bei Bad Breisig.

Neu!!: Jungpleistozän und Spätpaläolithischer Fundplatz Bad Breisig · Mehr sehen »

Spätquartäre Avifauna

Moas werden von einem Haastadler attackiert Die Erforschung der spätquartären Avifauna ist eine Teildisziplin der Paläornithologie, die sich mit Vogeltaxa beschäftigt, die zwischen dem Jungpleistozän und dem Jahre 1500 (Beginn der Besiedelung Amerikas und der Welt durch die Europäer) ausgestorben sind.

Neu!!: Jungpleistozän und Spätquartäre Avifauna · Mehr sehen »

St.-Helena-Sturmtaucher

Der St.-Helena-Sturmtaucher (Puffinus pacificoides) ist ein ausgestorbener Meeresvogel aus der Gattung der Sturmtaucher (Puffinus).

Neu!!: Jungpleistozän und St.-Helena-Sturmtaucher · Mehr sehen »

Stegodon

Stegodon ist eine ausgestorbene Gattung der Rüsseltiere (Proboscidea), die zur Familie der Stegodonten (Stegodontidae) gehört.

Neu!!: Jungpleistozän und Stegodon · Mehr sehen »

Steinzeit

Die Steinzeit ist die früheste Epoche der Menschheitsgeschichte und durch die dominierende Überlieferung von Steinwerkzeugen gekennzeichnet.

Neu!!: Jungpleistozän und Steinzeit · Mehr sehen »

Stephanorhinus

Stephanorhinus ist eine heute ausgestorbene Gattung aus der Familie der Nashörner.

Neu!!: Jungpleistozän und Stephanorhinus · Mehr sehen »

Steppennashorn

Das ausgestorbene Steppennashorn (Stephanorhinus hemitoechus) war eine pleistozäne Nashornart Eurasiens und Nordafrikas.

Neu!!: Jungpleistozän und Steppennashorn · Mehr sehen »

Tapanuli-Orang-Utan

Der Tapanuli-Orang-Utan (Pongo tapanuliensis) ist eine Menschenaffenart.

Neu!!: Jungpleistozän und Tapanuli-Orang-Utan · Mehr sehen »

Teide

Der Pico del Teide, manchmal auch Teyde, ist mit 3718 m die höchste Erhebung auf der Kanarischen Insel Teneriffa und der höchste Berg auf spanischem Staatsgebiet.

Neu!!: Jungpleistozän und Teide · Mehr sehen »

The Pleiades

The Pleiades sind eine Gruppe erloschener Vulkane im Transantarktischen Gebirge im ostantarktischen Viktorialand, die sich vom Mount Pleiones im Süden über eine Länge von etwa 13 km in nordöstlicher Richtung erstreckt.

Neu!!: Jungpleistozän und The Pleiades · Mehr sehen »

Tianyuan-Höhle

Die Tianyuan-Höhle ist eine paläoanthropologische und archäologische Fundstätte in Zhoukoudian, einem Stadtunterbezirk von Peking, Volksrepublik China.

Neu!!: Jungpleistozän und Tianyuan-Höhle · Mehr sehen »

Tonnicinctus

Tonnicinctus ist eine ausgestorbene Gattung aus der Familie der Pampatheriidae, nahen Verwandten der heutigen Gürteltiere.

Neu!!: Jungpleistozän und Tonnicinctus · Mehr sehen »

Top Ten der archäologischen Entdeckungen in China

Die Zehn wichtigsten archäologischen Entdeckungen in China bzw.

Neu!!: Jungpleistozän und Top Ten der archäologischen Entdeckungen in China · Mehr sehen »

Trias-Grünfink

Der Trias-Grünfink (Chloris triasi, Syn.: Carduelis triasi) ist eine ausgestorbene Singvogelart aus der Familie der Finken (Fringillidae).

Neu!!: Jungpleistozän und Trias-Grünfink · Mehr sehen »

Tyto melitensis

Tyto melitensis (deutsch: Malta-Schleiereule) ist eine fossile Eulenart aus der Familie der Schleiereulen.

Neu!!: Jungpleistozän und Tyto melitensis · Mehr sehen »

Ur- und frühgeschichtliche Terminologie und Systematik

Die ur- und frühgeschichtliche Terminologie und Systematik in der prähistorischen Archäologie ist zwar weder verbindlich noch überall und bei jedem Wissenschaftler und in jeder Publikation gleichermaßen gebräuchlich, also relativ uneinheitlich, doch haben sich, bei allen kaum zu vermeidenden Unschärfen und Unsicherheiten im Einzelnen, international einige allgemeine Konventionen der Terminologie wie auch der chronologischen, kulturhistorischen und archäologisch-grabungstechnischen Systematik und Periodik herausgebildet, einschließlich von zeitlich und/oder kulturell definierten Subsystemen, die die großen Ordnungsraster wie etwa das Dreiperiodensystem lokal und regional nach verschiedenen Kriterien weiter unterteilen oder sie dort ersetzen, wo sie nicht anwendbar sind.

Neu!!: Jungpleistozän und Ur- und frühgeschichtliche Terminologie und Systematik · Mehr sehen »

Venedig

Karte der Lagune von Venedig Venedig (venezianisch Venesia oder) ist eine Stadt im Nordosten Italiens.

Neu!!: Jungpleistozän und Venedig · Mehr sehen »

Vulkankomplex Wannengruppe

Der Vulkankomplex der Wannengruppe ist ein bis zu hoher Teil der Osteifel im Landkreis Mayen-Koblenz im nördlichen Teil von Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Jungpleistozän und Vulkankomplex Wannengruppe · Mehr sehen »

Waldnashorn

Das Waldnashorn (Stephanorhinus kirchbergensis), nach seinem Entdecker Carl Heinrich Merck auch Merck’sches Nashorn oder Mercknashorn genannt, war eine pleistozäne Nashornart im nördlichen Eurasien.

Neu!!: Jungpleistozän und Waldnashorn · Mehr sehen »

Wallmoräne bei Buflingsried

Buflingsried Die Wallmoräne bei Buflingsried ist ein Geotop östlich von Scheidegg im Landkreis Lindau (Bodensee).

Neu!!: Jungpleistozän und Wallmoräne bei Buflingsried · Mehr sehen »

Weichsel-Kaltzeit

Als Weichsel-Kaltzeit, Weichsel-Glazial oder Weichsel-Komplex wird die letzte Kaltzeit und die damit verbundene Vergletscherung für Nordeuropa und das nördliche Mitteleuropa bezeichnet.

Neu!!: Jungpleistozän und Weichsel-Kaltzeit · Mehr sehen »

Westliche Klippen-Elefantenspitzmaus

Die Westliche Klippen-Elefantenspitzmaus (Elephantulus rupestris), manchmal auch Felsen-Elefantenspitzmaus, ist eine Art aus der Gattung der Elefantenspitzmäuse.

Neu!!: Jungpleistozän und Westliche Klippen-Elefantenspitzmaus · Mehr sehen »

Winnipeg

Winnipeg ist die Hauptstadt der kanadischen Provinz Manitoba und zugleich deren mit Abstand größte Stadt.

Neu!!: Jungpleistozän und Winnipeg · Mehr sehen »

Wollhaarmammut

Das Wollhaarmammut, auch Woll- oder Fellmammut (Mammuthus primigenius), ist eine ausgestorbene Art aus der Familie der Elefanten.

Neu!!: Jungpleistozän und Wollhaarmammut · Mehr sehen »

Wonambi

Wonambi ist eine großwüchsige Schlangengattung des späten Känozoikums von Australien aus der nur fossil bekannten Familie Madtsoiidae.

Neu!!: Jungpleistozän und Wonambi · Mehr sehen »

Wu Xinzhi

Wu Xinzhi (吴新智, * Juni 1928 in Hefei) ist ein chinesischer Paläoanthropologe und Mitglied der Chinesischen Akademie der Wissenschaften.

Neu!!: Jungpleistozän und Wu Xinzhi · Mehr sehen »

Xuchang-Mensch

Als Xuchang-Mensch werden in der chinesischen Provinz Henan in Lingjing (灵井), Xuchang (许昌), seit 2007 in einem Freigelände ausgegrabene Bruchstücke von fossilen Schädelkalotten aus dem Jungpleistozän bezeichnet.

Neu!!: Jungpleistozän und Xuchang-Mensch · Mehr sehen »

Xujiayao-Mensch

Als Xujiayao-Mensch werden einige in China entdecktes Fossilien bezeichnet, die von chinesischen Experten zunächst dem sogenannten archaischen ''Homo sapiens'' zugeordnet wurden.

Neu!!: Jungpleistozän und Xujiayao-Mensch · Mehr sehen »

Zhirendong

Zhirendong (Homo sapiens-Höhle) ist eine Fundstätte von homininen Fossilien im Mulanshan (Mulan-Gebirge) in der Nähe von Chongzuo (Volksrepublik China; Geodaten). Die Höhle liegt 179 Meter über dem Meeresspiegel und 34 Meter über dem Fluss Hejiang in einem zur Flussebene steil abfallenden kegelförmigen Karst-Hügel aus triassischem Kalkstein; im Jungpleistozän war der Höhenunterschied zur Flussebene wesentlich geringer.

Neu!!: Jungpleistozän und Zhirendong · Mehr sehen »

Zwergmammut

Das Zwergmammut (Mammuthus exilis) ist eine ausgestorbene Art aus der Familie der Elefanten.

Neu!!: Jungpleistozän und Zwergmammut · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Oberes Pleistozän, Oberpleistozän, Spätpleistozän, Tarantium.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »