Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hospital

Index Hospital

zugriff.

797 Beziehungen: Aber, Herr Doktor…, Absturz einer mosambikanischen Tupolew Tu-134 1986, Abtei Glandern, Abtei Prüm, Abtei Saint-Bénigne, Abtei St. Augustinus, Adam Emanuel de Gabrieli, Adelssitz Ahlen, Adolf von Kröner, Agnes von Böhmen (1211–1282), AIDAaura, AIDAdiva, AIDAluna, AIDAvita, Ajax Bay, Akademie von Mangana, Albrecht von Haller, Albrechtsbrunnen (Rheinfelden), Alexander Stavensby, Alexanderplatz, Allerheiligenkapelle (Frankfurt am Main), Allerheiligenkirche (Erfurt), Allersberg, Almosenier, Altes Spital (Bad Wimpfen), Altstadthotel Weisse Taube, Altstädter Ring, Alwin Wolz, Am Säumarkt 4 (Schwäbisch Hall), Amaro (Heiliger), Aniela Salawa, Anna Murschel, Anna Rosa Gattorno, Anna Seiler, Anna-Seiler-Brunnen, Ansitz Barbarahof, Antoine Parmentier, Anton Graff, Antoniterkirche (Frankfurt am Main), Antoniterkloster Memmingen, Antoniuskapelle (Mühlhausen), Apostelkirche (Klausen), Archäologische Zone Köln, Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster, Argelos (Landes), Armenhaus, Armenpflege (Deutschland), Armenversorgung, Arnold Kürten, Arrondissement de Cologne, ..., Aschbach (Schlüsselfeld), Asyl, Audignon, Ägidienkirche (Speyer), Český Dub, Świdnica, Babyklappe, Bad Saulgau, Barbarossastadt, Barcelonne-du-Gers, Barth, Bartholomäus-Hospital, Basilius der Große, Bath, Bauernbefreiung, Büren (Westfalen), Bürgel (Thüringen), Bürgerspital (Kronach), Bürgerspitalkirche (Graz), Bürgerspitalskirche (Klagenfurt am Wörthersee), Beaune, Belagerung von Amiens, Belagerung von Schloss Hohentübingen, Belfried (Thionville), Berardo Eroli, Bergkirche Nimburg, Berlin-Heinersdorf, Biberach an der Riß, Bildnis einer Unbekannten, Binnenhof, Bischofswerda, Bistum Ngong, Blankenau, Blaubeuren, Bomet, Boniface de Challant, Boppard, Branchweiler, Brandenburger Theater, Brandenburger Zehntstreit, Brügge, Bremer Diakonie, Brotbank, Broumov, Brugg, Bruno Giacometti, Brzeg Dolny, Bubenkapelle (Kreuznach), Bundesfestung Ulm, Bundesrealgymnasium Innsbruck, Burg Aderzhofen, Burg Clam, Burg Henkenburg, Burg Largentière, Burg Niederberg, Burgkloster (Lübeck), Byzantinische Medizin, Cahors, Cajarc, Camino Francés, Camp de Tarragona, Campo Santo Teutonico, Canenx-et-Réaut, Capbreton, Capio, Carl Heinrich Rösch, Cattolica, Cecil Cook, Chanoinesses Hospitalières de Saint-Augustin, Christenserinnen, Christian Gottlieb Selle, Christus medicus, Christuskirche (Goslar), Chronik der Stadt Düren/1751–1800, Chronik der Stadt Düren/1851–1875, Clark Air Base, Clauert-Rundweg, Coelestin III., Compagnie de la Nouvelle France, Condom (Gers), Conservatorio di Musica Giuseppe Verdi di Como, Constantin Vanotti, Corputius-Plan, Curti-Schloss, Cyriaci-Kapelle (Nordhausen), Damian Hugo Philipp von Lehrbach, Daniel von Mukede, Das Jüngste Gericht (Rogier van der Weyden), Düren, Delitzsch, Der Hospital zum Heiligen Geist in Biberach, Deschooling, Deutsche Kolonien, Deutscher Orden, Deutsches Tor (Metz), Deutschhauskirche (Bozen), Diane Lake, Die Arbeitersaga, Die Tore der Welt, Dionne-Fünflinge, Donald Roebling, Dreikönigskirche (Frankfurt am Main), Duburg (Stadtbezirk), Duderstadt, Duncarron, Eberhard von Saunsheim, Edmund of Abingdon, Ehemaliges Allerheiligen-Hospital, Ehemaliges Bürgerspital (Poysdorf), Eigenbrötler, Elblandklinikum Radebeul, Eleonore von der Provence, Elisabeth-Hospital (Marburg), Elisabethpflege, Erftstadt, Eric Hermelin, Erisdorf, Erkenbert-Ruine, Erlöserkirche (Heidelberg), Erwin C. Goering, Evangelisch-Lutherisches Dekanat Nördlingen, Evangelisch-methodistische Christus-Kirche (Berlin-Kreuzberg), Evangelische Kirche Egringen, Faido, Fürsorge, Festungen und militärische Anlagen Maltas, Fichtelgebirgsmuseum, Finestre impannate, Florentius von der Lippe, Fort Manoel, Fort Meester Cornelis, Fort Stevens (Oregon), Fort Wilhelm (Bremerhaven), Francesco Datini, Frans Hals, Franz Aglietti, Franz Preidl von Hassenbrunn, Franz-Joseph Zumloh, Franziskanerkloster Ellingen, Franziskanerkloster Kempen, Franziskanerkloster Koblenz, Franziskanerkloster Marburg, Franziskanerkloster Meiningen, Fri-Son, Friesentor, Fugro Symphony, Gassen-Gemeinde, Gasthauskapelle Holzweiler, Gastrecht, Günther Marks, Gebenhofen, Gebrüder-Heinrich-Stift, Geich (Langerwehe), Gemeinschaft der Missionshelferinnen, Georg (Heiliger), Georg (Nassau-Dillenburg), Georg Christoph von Gravenreuth, Georg Friedrich Gmelin, Georg Hartog Gerson, Georgenhospital (Berlin), Gerhard Sasso, Gertraudenhospital (Berlin), Gertrudenkapelle (Wolgast), Geschichte der Architektur, Geschichte der Gemeinde Breitungen (Werra), Geschichte der Reformation im Markgräflerland, Geschichte der Stadt Düsseldorf, Geschichte der Stadt Dortmund, Geschichte der Stadt Eckernförde, Geschichte der Stadt Minden, Geschichte der Stadt Speyer, Geschichte des Saarlandes, Geschichte Leobens, Geschichtspfad Friedrichshafen, Gottfried von Jena, Grantly Dick-Read, Grünberg (Hessen), Grenzüberschreitender Bergbaulehrpfad, Großes Hospital, Großes Waisenhaus BMV, Guanajuato (Stadt), Gudensberg, Guggi Löwinger, Gundelsheim (Württemberg), Gustav Hoesch, Gut Melaten, Haderslev, Hagenmühle (Kitzingen), Hans Gleinig, Hans Radeberg, Hans von Bartensleben, Harzgerode, Haus St. Klara, Hôpital Rothschild, Hôtel-Dieu, Hôtel-Dieu (Paris), Hördt, Heilgeisthospital (Stralsund), Heilgeistkirche (Stralsund), Heilig-Geist-Hospital (Görlitz), Heilig-Geist-Kapelle (Bad Sooden-Allendorf), Heilig-Geist-Kirche (Calbe), Heilig-Geist-Kirche (Fulda), Heilig-Geist-Kirche (Querfurt), Heilig-Geist-Spital (Markgröningen), Heilig-Geist-Spital und Stift (Hannover), Heilig-Geist-Viertel, Heilige-Geist-Kirche (Magdeburg), Heiligen-Geist-Hospital (Lübeck), Heiligen-Geist-Hospital (Rostock), Heiliggeistkirche (Bern), Heimat, Heimathaus Pfronten, Heinrich Auspitz, Heinrich Schwarzschild, Heqdesh, Herzogspitalkirche (München), Hessische Katastervorbeschreibungen, Hetzelstift, Hilarinus, Himmelfahrtkirche (Jerusalem), Historische Kölner Rheinvorstadt, Hohes Hospital (Soest), Holzweiler, Homberger Synode, Horsarrieu, Hospital (Begriffsklärung), Hospital de Tavera, Hospital des Heiligen Geistes (Brilon), Hospital Kuks, Hospital Schwiesau, Hospital St. Georg und St. Johannis, Hospital St. Laurentii (Weißenfels), Hospital zum heiligen Geist (Frankfurt am Main), Hospital zum Heiligen Geist (Hamburg), Hospital zum Heiligen Geist (Schwäbisch Hall), Hospital zum heiligen Geist (Zahna), Hospital zum Heiligen Geist Boppard, Hospitalbrücke (Radeberg), Hospitaler, Hospitalfieber, Hospitaliter, Hospitalkapelle St. Jakobus (Oberlahnstein), Hospitalkirche (Hof), Hospitalkirche (Stuttgart), Hospitalkirche (Wetzlar), Hospitalkirche St. Georg (Hadmersleben), Hospitalkirche St. Georg (Lößnitz), Hospitalstiftung, Hospitium, Hospiz, Hospiz (Begriffsklärung), Hospiz auf dem Grossen St. Bernhard, Hostinné, Hotel, Hotel Stefanie, Hugh of Northwold, Ich hörte die Eule, sie rief meinen Namen, Ilmenau, Inselspital, Irancy, Jacobshospital (Leipzig), Jacques-Germain Soufflot, Jahrzeit, Jahrzeitbuch, Jakob Friedrich Duttenhofer, Jakob Kettler, Jüdisches Leben in Wien, Jürgen Christian Buchheister, Jürgensby, Jean-Baptiste-Pierre Jullien de Courcelles, Jean-Joseph de Laborde (Bankier), Joachim (Ortenburg), Johann Anton Lammersdorf, Johann Arnold Zeitfuchs, Johann Christoph Heckel, Johann Ernst Kregel von Sternbach, Johann Georg Adam von Hoheneck, Johann Georg Kerner, Johann II. von Elben, Johann IV. von Bingenheim, Johann Kaspar Riesbeck, Johann Melchior Wichartz, Johann Rinck, Johann VII. (Nassau-Siegen), Johannes Block (Prediger), Johannes Mensinga, Johannes Palm (Chirurg), Johannishospital (Leipzig), Johanniterkommende St. Leonhard (Regensburg), Johanniterkommende Wildungen, John Burton (Mediziner), John FitzRichard, John Henderson (Historiker), John Maltravers, 1. Baron Maltravers, John Shirwood, Johnson Gnanabaranam, Joseph Forlenze, Josephspital, Josthof, Julian und Basilissa, Juri Stepanowitsch Netschajew-Malzow, Kadenbach, Kanton Köln, Kapuzinerkloster Donauwörth, Kapuzinerkloster Engen, Karitas, Karl Maquet, Karl von Lingen, Karmelitinnenkloster Châtillon-sur-Seine, Katharina von Bora, Katharinenhospital Esslingen, Katharinenkirche (Frankfurt am Main), Katharinenkirche (Fritzlar), Katharinenspital (Heilbronn), Katholische Stiftung Marienhospital Aachen, Kayseri, Köllnischer Park, Kilkenny, Kirchen in Schweinfurt, Kirchspiel St. Severin, Kladruby u Stříbra, Kleines Spital, Klingnau, Klinikum Prenzlauer Berg, Klondike-Goldrausch, Kloster Arendsee, Kloster Blankenau, Kloster Doksany, Kloster Eberbach, Kloster Frienisberg, Kloster Gnadental (Michelfeld), Kloster Höchst, Kloster Heilig Geist (Neumarkt in der Oberpfalz), Kloster Heiligenbronn, Kloster Kreuzlingen, Kloster Mariánská, Kloster Marienborn (Marienborn), Kloster Sankt Agnesen (Schaffhausen), Kloster Sankt Ulrich und Afra (Augsburg), Kloster Schönau (Odenwald), Kloster Seligental, Kloster St. Jacobi (Halberstadt), Kloster St. Jürgen am Strande, Kloster St. Johannes (Alzey), Kloster St. Pauli (Brandenburg an der Havel), Kloster St. Sebastian (Augsburg), Kloster Unser Lieben Frauen, Kloster Weihenberg, Kloster Ystad, Klostergarten, Klosterkirche St. Trinitatis (Neuruppin), Klostermedizin, Klosterruine Beselich, Kommende Beckingen, Konrad Hollinger, Konrad IV. von Frontenhausen, Konrad von Thüringen, Koppenplatz, Krankenhaus, Krankenhaus Barmherzige Brüder (München), Krankenhausapotheke, Krankenhauskapelle, Krásný Les (Petrovice), Kreisklinik Wörth an der Donau, Kreuz (Bayreuth), Kreuzherren mit dem Roten Stern, Kreuzherrenkirche (Prag), Kreuzherrenkloster Memmingen, Kreuzherrenorden von Bologna, Krotoszyn, Lacommande, Ladislaus Prager, Lalsk, Landbuch Karls IV., Langenargen, Larbey, Larceveau-Arros-Cibits, Larrau, Laura von Oelbermann, L’Hôpital (Moselle), L’Hospitalet-près-l’Andorre, Léren, Löbenicht, Le Barroux, Le Sen, Lechenich, Lectoure, Leopold Auspitz, Lepra, Lhôpital, Lichtruf, Lidija Wladimirowna Litwjak, Lincoln’s Inn, Linsenviertel (Eppingen), Linzergasse, Liposthey, Lipova (Arad), Liste der Baudenkmale in Pasewalk, Liste der Baudenkmäler in Bad Windsheim, Liste der Baudenkmäler in Rain (Lech), Liste der Baudenkmäler in Röttingen, Liste der Bodendenkmale in Brandenburg an der Havel, Liste der denkmalgeschützten Objekte in Gars am Kamp, Liste der Kölner Bürgermeister, Liste der Kulturdenkmale in Havelberg, Liste der Straßen und Plätze der Stadt Bayreuth, Liste der Straßen und Plätze in Berlin-Mitte, Liste der Straßen und Plätze in Ruhland, Liste der Straßennamen von Memmingen, Liste ehemaliger Straßen und Plätze in Berlin-Mitte, Liste lateinischer Lehn- und Fremdwörter im Deutschen, Liste von Persönlichkeiten der Stadt Mosbach, Liste von psychiatrischen Kliniken in der Schweiz, Litoměřice, Luc-Armau, Ludger Zurstraßen, Ludwig Martini, Ludwig von Terzi, Luigi Musso, Luise-Henrietten-Stift, Lutherkirche (Loitz), LVR-Klinik Langenfeld, Mainzer Rad, Malteserkreuz, Manciet, Manisa, Margaret Russell (Alchemistin), Margareta von Cortona, Margarethenkloster (Köln), Maria Margareta d’Youville, Maria-Magdalena-Hospital, Marie-Madeleine de Brinvilliers, Marienborn, Marienburg (Suriname), Marienkapelle (Frauenthal), Marienstift (Aachen), Marinelager und Marine-Internierten-Lager, Marsamxett Harbour, Martin Gropius Krankenhaus, Martinskapelle (Saalfeld), Martinsstift (Quedlinburg), Maselheim, Maspie-Lalonquère-Juillacq, Maternihospital, Matilda de Percy, Matthias Deckers, Max Ghezze, Mönichkirchen, Mühlhäuser Stadtwald, Medi, Medizin, Medizin des Mittelalters, Medizin in der jüdischen Kultur, Medizintheorie, Meininger Straßen und Plätze, Melchtal, Mendive, Meyendorf, Meymac, Michelbach (Schotten), Mil Mi-26, Minoritenkloster Hannover, Missions- und Anbetungsschwestern von der Heiligen Familie, Mitchell Hepburn, Moissac, Moncaup (Pyrénées-Atlantiques), Montfort (Israel), Mordechai Meisel, Moritz Auspitz, Moritz vom Sode, Muristan, Naturalismus und Realismus in Lateinamerika, Nauru Phosphate Royalties Trust, Navarrenx, Nesselhof, Neulerchenfeld, Neumarkt (Köln), Neunburg vorm Wald, Nickel Proles, Niederich (Köln), Niklaskirche Tann, Nikolauskapelle (Geich), Nogaro, Non oder Der vergängliche Ruhm der Herrschaft, Non-Profit-Organisation, Nové Město nad Metují, Obermaßfeld-Grimmenthal, Oberndorf am Neckar, Oberwesel, Odon de Pins, Oferdingen, Onuphrios-Kloster (Lwiw), Open-Source-Software in öffentlichen Einrichtungen, Orden unserer lieben Frau vom Berge Karmel, Orden vom Heiligen Kreuz, Ordensbischof, Ordiarp, Osserain-Rivareyte, Ostabat-Asme, Otto II. (Waldeck), Ouillon, Ouragan-Klasse, Oversburg, Palais Branconi, Pass Thurn, Patrozinium, Paul Herold (Artist), Paulusviertel (Recklinghausen), Pedro Abad, Pesthaus, Peter Anton Schleisner, Peter des Roches, Peter Wilhelm von Buxhoeveden, Peterhouse, Petershausen (Konstanz), Peyrelongue-Abos, Pfälzer Löwe, Pfleghof, Pfründe, Philanthropie, Philipp Christoph von Königsmarck, Pittsfield (Maine), Plainberg, Pont au Double, Ponta Delgada, Preußen (Schiff, 1902), Pulgarn (Gemeinde Steyregg), Puricelli-Stift, Rainhaus, Ratinger Straße, Raubzüge der Wikinger in das Rheinland, Rölsdorf, Rüthen, Redstone Arsenal, Reinhard von Hanau-Lichtenberg, Reinhausen (Gleichen), Reisen Josephs II., René Laënnec, Ritter, Rivehaute, Roger le Fort, Rohrenfeld, Roter Bau (Biberach), Rotes Hospital, Rottenburg (Adelsgeschlecht), Saint-Cirq-Lapopie, Saint-Estèphe (Weinbaugebiet), Saint-Gladie-Arrive-Munein, Saint-Jean-le-Vieux (Pyrénées-Atlantiques), Saint-Jean-Poudge, Saint-Lazare (Métro Paris), Saint-Michel (Pyrénées-Atlantiques), Saint-Palais (Pyrénées-Atlantiques), Salzburger Domkapitel, Sampson von Konstantinopel, San Girolamo dei Croati, San Giuliano (Insel), San Terenzo, San Tommaso di Canterbury, Sandkerwa, Sankt Barbara Spital in Münzbach, Sankt Georg (Hattingen), Sankt-Georgen-Hospital (Templin), Santa Maria della Scala (Siena), Santa Maria della Vita, Santa Maria in Cappella, Sant’Antonio Abate all’Esquilino, Sant’Antonio di Ranverso, Santo Spirito in Sassia, Sarrance, Säuglingsheim, Schaffhausen, Schlesien, Schloss Boller, Schloss Farmach, Schloss Mailberg, Schloss Nöham, Schloss Saint-Germain-en-Laye, Schloss Spittel, Schloss Walldorf, Schloss Wartberg (St. Oswald bei Freistadt), Schmillinghausen, Schottenstift, Schutzhütte, Schwedisches Reich, Schweiker I. Tuschl von Söldenau, Seehausen (Altmark), Sehenswürdigkeiten der Stadt Esslingen am Neckar, Senftenberg, Sigmund Wann, Sint-Oedenrode, Souveräner Malteserorden, Spandauer Straße, Spital, Spital und Spitalkirche Weil der Stadt, Spital zum Heiligen Geist (Schelklingen), Spitalhof (Dirmstein), Spitalkirche, Spitalkirche (Bayreuth), Spitalkirche (Karlstadt), Spitalkirche Heilig Geist (Dillingen an der Donau), Spitalkirche Heilig Geist (Ingolstadt), Spitalkirche Hl. Geist (Cham), Spitalkirche St. Johannes der Täufer (Iphofen), Spitalkirche zum Heiligen Geist (Weißenburg), Spitalskirche (Mödling), Spitalstiftung Konstanz, Spitäler Hochrhein, Spittal an der Drau, Spittler (Amt), St. Anna (Heidelberg), St. Anna-Haus, St. Annen (Hildesheim), St. Antonius Krankenhaus Köln, St. Clemens (Köln-Mülheim), St. Cyriakus (Löbejün), St. Georg (Nordhausen), St. Georgen (Bayreuth), St. Gertrud (Bad Belzig), St. Gregorius im Elend, St. Hedwig-Krankenhaus, St. Jakob (Köln), St. Jürgen (Flensburg), St. Johannes Apostel (Dernau), St. Johannis (Brandenburg an der Havel), St. Jost (Trier), St. Kastor (Koblenz), St. Kastulus (Moosburg an der Isar), St. Katharina (Höllen), St. Katharina (Znaim), St. Leonhard (Braunschweig), St. Margaretha (Magnetsried), St. Martini (Nordhausen), St. Matthias (Breslau), St. Moritz (Allitz), St. Nikolaus (Reute), St. Oswald (Regensburg), St. Spiritus (Einbeck), St. Spiritus (Pasewalk), St. Valentin (Eichenbühl), St. Wendel, St.-Antoni-Stiftung, St.-Elisabeth-Kapelle (Tangermünde), St.-Georg-Kirche (Celle), St.-Georgii-Kapelle (Wernigerode), St.-Georgs-Kirche (Darłowo), St.-Jacobus-Krankenhaus Vilnius, St.-Jürgen-Kapelle (Wolgast), St.-Martins-Chorknaben Biberach, St.-Petri-Hospital (Brandenburg an der Havel), St.-Remberti-Stift, Stadtarchiv Mainz, Stammlager IX C(b), Stühlingen, Stříbro, Steinreinach, Stephan Plannck, Sternberg (böhmisches Adelsgeschlecht), Stift Wetter, Stiftskloster Gottes Gnade bei Calbe, Stiftung, Stiftung Hospital Neuhausen zu Horchheim, Stiftung Marien-Hospital Erftstadt-Frauenthal, Storchenzentrum Vetschau, Straßenbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt, Stralsunder Friedhöfe, Sulzbach-Rosenberg, Sumiswald, Susanna Margaretha Brandt, Sydney Hospital, Synagoge Rödelheim, Tauerntal, Tempelhaus (Neckarelz), Tesson, Theodor Billroth, Theologische Hochschule Beuron, Therapiezentrum Ybbs – Psychiatrisches Krankenhaus, Thomas Bek (St Davids), Thomas Bitton, Thurygrund, Tonnerre, Tournon-sur-Rhône, Traustadt, Treysa, Tuschl (Adelsgeschlecht), Tuttendorf, Uehrde, Uerdingen, Ulner von Dieburg, Ulrich I. von Kyburg-Dillingen, Urologie, USS Bennington (PG-4), Valepage (Adelsgeschlecht), Vallombrosaner, Vasilis Michaelides, Vétheuil, Vecchietta, Verneřice, Via Gottardo, Victoria Tugendreich von Kanitz, Vincenza Gerosa, Volksschule Querfurt, Wadgasserhof, Waise, Waisenhaus, Walter of Merton, Walter of Pattishall, Waltham (Massachusetts), Warin de Munchensi, Wartberg (Gemeinden Lasberg, St. Oswald), Wasserschloss Freiling, Wege der Jakobspilger, Weißenburg in Bayern, Weihnachtsgeister, Weilheim in Oberbayern, Werne, Werner von Rosenegg, Wernerkapelle (Oberwesel), Werrabrücke Vacha, Westerhüsen, Wicker Frosch, Wilchingen, Wilhelm Alter senior, William Brewer, William de Valence, 1. Earl of Pembroke, William Longespée, 3. Earl of Salisbury, William of Kilkenny, William of Wrotham, Willibaldsburg, Willkommschatzung, Winzer (Niederbayern), Wo die Berge segeln, Wohnungslosigkeit, Women’s Hospital Corps, Wunsiedel, Wusterhausen/Dosse, Xaveria Rudler, Zdislava, Zeile (Einheit), Zeittafel Paris, Zisterzienser, Zulu (1964), Zwartzusters Oostende, Zwickau, 2001, 30. November. Erweitern Sie Index (747 mehr) »

Aber, Herr Doktor…

Aber, Herr Doktor… (Originaltitel: Doctor in the House) ist der erste Film aus der Reihe der Doktor-Filme.

Neu!!: Hospital und Aber, Herr Doktor… · Mehr sehen »

Absturz einer mosambikanischen Tupolew Tu-134 1986

Der mosambikanische Tupolew Tu-134-Absturz 1986 war ein Flugunfall in Südafrika mit weitreichenden politischen Folgen.

Neu!!: Hospital und Absturz einer mosambikanischen Tupolew Tu-134 1986 · Mehr sehen »

Abtei Glandern

Die Abtei Glandern, 2013 Die Abtei Glandern war ein Benediktinerkloster in Longeville-lès-Saint-Avold (Lothringen), das u. a.

Neu!!: Hospital und Abtei Glandern · Mehr sehen »

Abtei Prüm

St.-Salvator-Basilika Abtei Prüm, Luftaufnahme (2015) Die spätere Fürstabtei Prüm in Prüm (Eifel-Ardennen) wurde 721 von Bertrada der Älteren, der Urgroßmutter Karls des Großen, gestiftet.

Neu!!: Hospital und Abtei Prüm · Mehr sehen »

Abtei Saint-Bénigne

300px Die ehemalige Abtei Saint-Bénigne in Burgund war ein französisches Benediktinerkloster im Zentrum von Dijon und bestand von ihrer Gründung um 535 bis zur Auflösung während der Französischen Revolution im Jahr 1791.

Neu!!: Hospital und Abtei Saint-Bénigne · Mehr sehen »

Abtei St. Augustinus

Eingangstor der Abtei Die Abtei St.

Neu!!: Hospital und Abtei St. Augustinus · Mehr sehen »

Adam Emanuel de Gabrieli

Adam Emanuel de Gabrieli (auch: Emmanuel de Gabrieli; * Ende Juni 1715 in Ansbach; † 17. April 1785) war Jesuitenprofessor und Spitalpfarrer in Eichstätt.

Neu!!: Hospital und Adam Emanuel de Gabrieli · Mehr sehen »

Adelssitz Ahlen

Der Adelssitz Ahlen ist ein abgegangener Adelssitz vier Kilometer südöstlich von Uttenweiler-Ahlen im Landkreis Biberach in Baden-Württemberg.

Neu!!: Hospital und Adelssitz Ahlen · Mehr sehen »

Adolf von Kröner

Adolf Kröner (um 1900) Gustav Adolf Kröner, seit 1905 von Kröner (* 26. Mai 1836 in Stuttgart; † 29. Januar 1911 ebenda) war ein deutscher Verleger und Vorsitzender des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler.

Neu!!: Hospital und Adolf von Kröner · Mehr sehen »

Agnes von Böhmen (1211–1282)

Agnes von Böhmen pflegt einen Kranken, 1482 Agnes von Böhmen (auch Agnes von Prag;, auch Anežka Přemyslovna; * wohl 20. Januar 1211 in Prag; † 6. März 1282 ebenda) war eine Klostergründerin und böhmische Prinzessin, die jüngste Tochter von Ottokar I. Přemysl und Konstanze von Ungarn.

Neu!!: Hospital und Agnes von Böhmen (1211–1282) · Mehr sehen »

AIDAaura

Die AIDAaura ist ein Kreuzfahrtschiff von Carnival Corporation & plc.

Neu!!: Hospital und AIDAaura · Mehr sehen »

AIDAdiva

Die AIDAdiva ist ein Kreuzfahrtschiff von Carnival Corporation & plc.

Neu!!: Hospital und AIDAdiva · Mehr sehen »

AIDAluna

Die AIDAluna ist ein Kreuzfahrtschiff von Carnival Corporation & plc.

Neu!!: Hospital und AIDAluna · Mehr sehen »

AIDAvita

Die AIDAvita ist ein Kreuzfahrtschiff des Weltmarktführers für Kreuzfahrten Carnival Corporation & plc und seit Auslieferung im April 2002 für die speziell auf den deutschen Markt ausgerichtete Konzernmarke AIDA Cruises im Einsatz.

Neu!!: Hospital und AIDAvita · Mehr sehen »

Ajax Bay

Ajax Bay ist eine kleine Siedlung auf den Falklandinseln.

Neu!!: Hospital und Ajax Bay · Mehr sehen »

Akademie von Mangana

Die Akademie von Mangana war eine Universität für Philosophie und Rechtswissenschaften in Konstantinopel im Mangana-Viertel.

Neu!!: Hospital und Akademie von Mangana · Mehr sehen »

Albrecht von Haller

Johann Rudolf Huber, Bildnis Albrecht von Haller (1736) Albrecht von Haller (auch Albert von Haller, Albert de Haller; * 16. Oktober 1708 in Bern; † 12. Dezember 1777 ebenda) war ein Schweizer Mediziner, Arzt, Naturforscher (insbesondere Botaniker), Dichter und Wissenschaftspublizist in der Zeit der Aufklärung.

Neu!!: Hospital und Albrecht von Haller · Mehr sehen »

Albrechtsbrunnen (Rheinfelden)

Albrechtsbrunnen Der Albrechtsbrunnen ist ein Figurenbrunnen in Rheinfelden im Kanton Aargau.

Neu!!: Hospital und Albrechtsbrunnen (Rheinfelden) · Mehr sehen »

Alexander Stavensby

Alexander Stavensby (auch Alexander of Stainsby oder Alexander Wendock) († 26. Dezember 1238 in Andover) war ein englischer Geistlicher.

Neu!!: Hospital und Alexander Stavensby · Mehr sehen »

Alexanderplatz

Der Alexanderplatz liegt am nordöstlichen Rand der historischen Mitte von Berlin.

Neu!!: Hospital und Alexanderplatz · Mehr sehen »

Allerheiligenkapelle (Frankfurt am Main)

Die Allerheiligenkapelle auf dem Merianplan von 1628 Das Allerheiligentor mit der Allerheiligenkapelle Die Allerheiligenkapelle war eine 1366 gestiftete gotische Kapelle in der östlichen Neustadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Hospital und Allerheiligenkapelle (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Allerheiligenkirche (Erfurt)

Allerheiligenkirche mit Westturm in Erfurt Rückansicht aus der Allerheiligenstraße Die Allerheiligenkirche ist eine kleine römisch-katholische Kirche aus dem 12./14.

Neu!!: Hospital und Allerheiligenkirche (Erfurt) · Mehr sehen »

Allersberg

Allersberg, Luftaufnahme (2016) Allersberg ist ein Markt im mittelfränkischen Landkreis Roth.

Neu!!: Hospital und Allersberg · Mehr sehen »

Almosenier

Almosenier (auch Almosener oder Almosner, lateinisch eleemosynarius, französisch aumônier, englisch almoner, italienisch elemosiniere, elemosiniero, spanisch limosnario, limosnero) ist die Bezeichnung eines weltlichen oder kirchlichen Amtsträgers, ursprünglich eines Armenpflegers, der mit der Verteilung von Almosen an die Armen und mit der Verwaltung der dafür vorgesehenen Güter und Gelder betraut ist.

Neu!!: Hospital und Almosenier · Mehr sehen »

Altes Spital (Bad Wimpfen)

Altes Spital in Bad Wimpfen, Blick in den Spitalhof. Das Steinhaus links ist der älteste Teil des Baukomplexes. Altes Spital in Bad Wimpfen, Blick von der Langgasse in den Spitalhof Das Alte Spital in Bad Wimpfen im Landkreis Heilbronn im nördlichen Baden-Württemberg mit Bauteilen aus dem 13.

Neu!!: Hospital und Altes Spital (Bad Wimpfen) · Mehr sehen »

Altstadthotel Weisse Taube

Hotel ''Weiße Taube'', Kaigassen-Fassade Das Altstadthotel Weisse Taube ist ein Hotel in der Salzburger Altstadt (Kaigasse 9).

Neu!!: Hospital und Altstadthotel Weisse Taube · Mehr sehen »

Altstädter Ring

Altstädter Ring mit Blick auf das Altstädter Rathaus und die Teynkirche Blick auf den Altstädter Ring Jan-Hus-Denkmal Weihnachtsmarkt Der Altstädter Ring (auch „Altstädter Markt“) ist der zentrale Marktplatz der Prager Altstadt.

Neu!!: Hospital und Altstädter Ring · Mehr sehen »

Alwin Wolz

Alwin Wolz (* 22. September 1897 in Windsfeld; † 15. September 1978 in Vaterstetten) war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalmajor der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Hospital und Alwin Wolz · Mehr sehen »

Am Säumarkt 4 (Schwäbisch Hall)

Das historische Gebäude Am Säumarkt 4 in Schwäbisch Hall geht auf eine historische Johanniterkapelle zurück.

Neu!!: Hospital und Am Säumarkt 4 (Schwäbisch Hall) · Mehr sehen »

Amaro (Heiliger)

Statue des heiligen Amaro. Ermita de San Amaro, Puerto de la Cruz. Amaro oder Amarus der Pilger (spanisch: San Amaro) (* evtl 1522; † vor 1552) war ein Abt und Seefahrer, der der christlichen Legende zufolge über den Atlantik das irdische Paradies erreicht haben soll.

Neu!!: Hospital und Amaro (Heiliger) · Mehr sehen »

Aniela Salawa

Aniela Salawa Aniela Salawa OFS (* 9. September 1881 in Siepraw, Kronland Galizien, Österreich-Ungarn; † 12. März 1922 in Krakau, Polen) war eine polnische katholische Mystikerin und Ordensfrau.

Neu!!: Hospital und Aniela Salawa · Mehr sehen »

Anna Murschel

Porträt Anna Murschels auf dem Epitaph ihres Gatten Epitaph des Caspar Murschel, genannt Tübinger, der drei Jahre vor Annas Verhaftung verstarb Anna Murschel (* um 1533; † nach 1600 vermutlich in Engstlatt) war eine in Balingen der Hexerei bezichtigte Frau, die trotz intensiver Folter nicht zu einem Geständnis gezwungen werden konnte und deshalb nach 596 Tagen Haft wieder auf freien Fuß entlassen werden musste.

Neu!!: Hospital und Anna Murschel · Mehr sehen »

Anna Rosa Gattorno

Anna Rosa Gattorno Anna Rosa Gattorno (* 14. Oktober 1831 in Genua; † 6. Mai 1900 in Rom), Taufname Rosa Maria Benedikta Gattorno, war eine italienische Nonne und Mystikerin.

Neu!!: Hospital und Anna Rosa Gattorno · Mehr sehen »

Anna Seiler

Der Anna-Seiler-Brunnen in der Marktgasse in Bern Anna Seiler (erstmals erwähnt 1348 in Bern; † vor dem 14. August 1360 ebenda) war Bernburgerin und gilt als Stifterin des Inselspitals.

Neu!!: Hospital und Anna Seiler · Mehr sehen »

Anna-Seiler-Brunnen

Der Anna-Seiler-Brunnen Der sogenannte Anna-Seiler-Brunnen (eigtl. Kefibrunnen) gehört zur Hauptgruppe der Figurenbrunnen des 16.

Neu!!: Hospital und Anna-Seiler-Brunnen · Mehr sehen »

Ansitz Barbarahof

Der Ansitz Barbarahof (wegen seiner späteren Verwendung auch Barbaraspital genannt) befindet sich in der Gemeinde Tamsweg im Lungau des Landes Salzburg (Kirchengasse 2).

Neu!!: Hospital und Ansitz Barbarahof · Mehr sehen »

Antoine Parmentier

François Dumont: Porträt von Antoine Parmentier, Öl auf Leinwand, undatiert Antoine Parmentier Grab von Antoine Parmentier - Friedhof Père-Lachaise Antoine Augustin Parmentier (* 17. August 1737 in Montdidier; † 17. Dezember 1813 in Paris) war ein französischer Pharmazeut und Agronom.

Neu!!: Hospital und Antoine Parmentier · Mehr sehen »

Anton Graff

Selbstporträt (1805/06) Anton Graff, Selbstporträt (1809) Letztes Selbstporträt ''mit dem grünem Augenschirm'' (1813) Anton Graff (* 18. November 1736 in Winterthur, Schweiz; † 22. Juni 1813 in Dresden, Königreich Sachsen) war ein Schweizer Maler des Klassizismus.

Neu!!: Hospital und Anton Graff · Mehr sehen »

Antoniterkirche (Frankfurt am Main)

Antoniterkirche und -kloster in der Töngesgasse von Süden, Rekonstruktion von Carl Theodor Reiffenstein Die Antoniterkirche und das zugehörige Kloster in Frankfurt am Main bestanden von 1236 bis zur Säkularisation 1802.

Neu!!: Hospital und Antoniterkirche (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Antoniterkloster Memmingen

der Haupteingang des Antoniterklosters Memmingen Das Antoniterkloster Memmingen (auch Antonierkloster) ist ein ehemaliges Kloster der Antoniter in Memmingen in Bayern in der Diözese Augsburg.

Neu!!: Hospital und Antoniterkloster Memmingen · Mehr sehen »

Antoniuskapelle (Mühlhausen)

Die Antoniuskapelle Die Antoniuskapelle steht in der Kreisstadt Mühlhausen im Unstrut-Hainich-Kreis in Thüringen.

Neu!!: Hospital und Antoniuskapelle (Mühlhausen) · Mehr sehen »

Apostelkirche (Klausen)

Die Chorseite der Apostelkirche vom Marktplatz aus gesehen Innenansicht der Apostelkirche Apostelhaus und Kirche von der Oberstadt aus gesehen Die Apostelkirche ist eine katholische Kirche in Klausen (Südtirol, Italien).

Neu!!: Hospital und Apostelkirche (Klausen) · Mehr sehen »

Archäologische Zone Köln

Oktober 2017: Betonage von Fundament-Elementen Juli 2016: Pfahlgründungen für den Neubau Die Grabungszone im Januar 2015 Ausgrabungsgebiet Juni 2014 Grabungsfläche November 2011 Grabungen nördlich der Rathauslaube, im Hintergrund der Spanische Bau, März 2013 Das MiQua - LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln (ehemals Archäologische Zone Köln) ist ein etwa 6.000 m² großes archäologisches Ausgrabungsareal am und um den Rathausplatz im Zentrum der Stadt Köln.

Neu!!: Hospital und Archäologische Zone Köln · Mehr sehen »

Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster

Paulikloster Das Archäologische Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster ist ein archäologisches und kulturgeschichtliches Museum in Brandenburg an der Havel im deutschen Bundesland Brandenburg.

Neu!!: Hospital und Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster · Mehr sehen »

Argelos (Landes)

Argelos ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Argelos (Landes) · Mehr sehen »

Armenhaus

Kückeshaus 1766, ehem. Armenhaus in Hilden Werk- und Armenhaus Uetersen 1866, heute ein Altenheim Ehemaliges Armenhaus in Vorsfelde Armenhaus in Rapperswil, heute ein Altersheim Das Armenhaus, früher auch Ptochodochium (zu gr. ptōchós „Bettler“ und gr. dochḗ „Aufnahme“), entwickelte sich in der Frühen Neuzeit aus dem mittelalterlichen Hospitium und Spital.

Neu!!: Hospital und Armenhaus · Mehr sehen »

Armenpflege (Deutschland)

Die Armenpflege gehört, gemeinsam mit der Wohlfahrtspflege und Sozialhilfe zur Armenversorgung.

Neu!!: Hospital und Armenpflege (Deutschland) · Mehr sehen »

Armenversorgung

„Die Armensuppe“ Die Armenversorgung bzw.

Neu!!: Hospital und Armenversorgung · Mehr sehen »

Arnold Kürten

Denkmal für Arnold Kürten in Alt-Hürth Arnold Kürten (* 18. Januar 1842 in Heppendorf; † 21. August 1912 in Köln), war über 40 Jahre Arzt und Sanitätsrat in der damaligen Bürgermeisterei Hürth.

Neu!!: Hospital und Arnold Kürten · Mehr sehen »

Arrondissement de Cologne

Das Arrondissement de Cologne, ein in Kantone gegliederter Verwaltungsbezirk des Département de la Roer, der von 1798 bis 1814 bestand, war eine kurze Episode in der Geschichte Kölns.

Neu!!: Hospital und Arrondissement de Cologne · Mehr sehen »

Aschbach (Schlüsselfeld)

Aschbach ist ein Stadtteil von Schlüsselfeld im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken.

Neu!!: Hospital und Aschbach (Schlüsselfeld) · Mehr sehen »

Asyl

Unter der Bezeichnung Asyl (aus zu ἄσυλος ‚unberaubt‘, ‚sicher‘, zusammengesetzt aus dem ἀ-privativum und σῦλον ‚Raub‘) versteht man.

Neu!!: Hospital und Asyl · Mehr sehen »

Audignon

Audignon ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Audignon · Mehr sehen »

Ägidienkirche (Speyer)

Speyer, Kapuzinerkloster und (zweite) Ägidienkirche, 1628 Die zweite Ägidienkirche aus dem 17. Jahrhundert (Gilgenstraße 19; heute profaniert und umgebaut) Die Ägidienkirche in Speyer war eine im 12.

Neu!!: Hospital und Ägidienkirche (Speyer) · Mehr sehen »

Český Dub

Český Dub (deutsch Böhmisch Aicha, 1943–1945 Aicha (Sudeten)) ist eine Kleinstadt im Okres Liberec in Tschechien.

Neu!!: Hospital und Český Dub · Mehr sehen »

Świdnica

Świdnica,, ist eine Stadt in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien.

Neu!!: Hospital und Świdnica · Mehr sehen »

Babyklappe

Babyklappe Die Babyklappe in der Lübecker Mengstraße befindet sich seit 2000 in einem Privathaus Eine Babyklappe, auch Babynest, Babykörbchen, Babyfenster oder Drehlade genannt, ist eine Vorrichtung, mit der Neugeborene anonym bei einer Institution abgegeben werden können.

Neu!!: Hospital und Babyklappe · Mehr sehen »

Bad Saulgau

Die Kur- und BäderstadtRund um das Kloster Sießen.

Neu!!: Hospital und Bad Saulgau · Mehr sehen »

Barbarossastadt

Friedrichs I. Barbarossa in Sinzig Barbarossastadt ist der Beiname von fünf deutschen Städten aufgrund kürzerer oder längerer Aufenthalte des Stauferkaisers Friedrich I. Barbarossa in oder bei diesen Städten.

Neu!!: Hospital und Barbarossastadt · Mehr sehen »

Barcelonne-du-Gers

Die Gemeinde Barcelonne-du-Gers liegt in der französischen Region Okzitanien (zuvor Midi-Pyrénées) im Département Gers.

Neu!!: Hospital und Barcelonne-du-Gers · Mehr sehen »

Barth

Barth ist eine touristisch bedeutsame Kleinstadt im Landkreis Vorpommern-Rügen.

Neu!!: Hospital und Barth · Mehr sehen »

Bartholomäus-Hospital

Die St.-Bartholomäus-Kirche mit angrenzenden Hospitalbauten Das Bartholomäus-Hospital war ein Hospital in Dresden.

Neu!!: Hospital und Bartholomäus-Hospital · Mehr sehen »

Basilius der Große

Schriftmalerei von Athos. Basilius von Caesarea (* um 330 in Caesarea, Kappadokien; † 1. Januar 379 ebenda) war schon zu Lebzeiten als Basilius der Große (griechisch: Βασίλειος ο Μέγας oder Μέγας Βασίλειος) bekannt.

Neu!!: Hospital und Basilius der Große · Mehr sehen »

Bath

Bath ist eine Stadt im Westen Englands in der Grafschaft Somerset am Fluss Avon, etwa 20 km von der größeren Stadt Bristol entfernt.

Neu!!: Hospital und Bath · Mehr sehen »

Bauernbefreiung

Die Bauernbefreiung bezeichnet die in Deutschland mehr als hundert Jahre dauernde Ablösung der persönlichen Verpflichtungen der Bauern gegenüber ihren Grund- und Leibherren vorwiegend im 18.

Neu!!: Hospital und Bauernbefreiung · Mehr sehen »

Büren (Westfalen)

Büren ist eine Mittelstadt im östlichen Nordrhein-Westfalen im Süden des Kreises Paderborn.

Neu!!: Hospital und Büren (Westfalen) · Mehr sehen »

Bürgel (Thüringen)

Bürgel ist eine Landstadt im Saale-Holzland-Kreis im thüringischen Saaletal, zwischen Jena und Eisenberg.

Neu!!: Hospital und Bürgel (Thüringen) · Mehr sehen »

Bürgerspital (Kronach)

Spitalkirche und Hauptgebäude von Norden aus gesehen Hauptgebäude mit Seitenflügeln von Süden aus gesehen; links der Verbindungsgang zum ehemaligen Krankenhaus Südseite des ehemaligen Krankenhauses Das Bürgerspital in der oberfränkischen Stadt Kronach ist eine vermutlich gegen Ende des 14. Jahrhunderts entstandene soziale Einrichtung.

Neu!!: Hospital und Bürgerspital (Kronach) · Mehr sehen »

Bürgerspitalkirche (Graz)

Bürgerspitalkirche Innenhof des Ehemaligen Bürgerspitals Ehemaliges Bürgerspital Die Bürgerspitalkirche zum Heiligen Geist ist eine römisch-katholische Kirche im 5. Grazer Stadtbezirk Gries.

Neu!!: Hospital und Bürgerspitalkirche (Graz) · Mehr sehen »

Bürgerspitalskirche (Klagenfurt am Wörthersee)

Bürgerspitalskirche in der Klagenfurter Lidmanskygasse Die ehemalige – aber heute noch so genannte – Bürgerspitalskirche und heutige Benefiziatskirche Hl.

Neu!!: Hospital und Bürgerspitalskirche (Klagenfurt am Wörthersee) · Mehr sehen »

Beaune

Beaune, Zentrum Beaune ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) auf 31,30 km² im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté.

Neu!!: Hospital und Beaune · Mehr sehen »

Belagerung von Amiens

Die Belagerung von Amiens (auch die „angenehme Belagerung“ genannt) fand 1597 im Zuge des Achten Religionskriegs statt.

Neu!!: Hospital und Belagerung von Amiens · Mehr sehen »

Belagerung von Schloss Hohentübingen

Belagerung von Schloss Hohentübingen 1647 Schloss Hohentübingen Schänzle Schlossportal Die Belagerung von Schloss Hohentübingen war ein bewaffneter Konflikt in der letzten Phase des Dreißigjährigen Kriegs im Jahr 1647.

Neu!!: Hospital und Belagerung von Schloss Hohentübingen · Mehr sehen »

Belfried (Thionville)

Belfried in Thionville Mittelalterliches Relief am Belfried (Thionville) Der Belfried in Thionville, einer Stadt im französischen Département Moselle in der Region Grand Est, ist ein Belfried aus dem 14.

Neu!!: Hospital und Belfried (Thionville) · Mehr sehen »

Berardo Eroli

Kardinalswappen im Chor der Kirche S. Giovenale in Narni Berardo Eroli (* 1409 in Narni; † 2. April 1479 in Rom; auch: Bernardo Eroli, Berardo Eruli oder Bernardo Eruli) war ein italienischer Kardinal des 15. Jahrhunderts.

Neu!!: Hospital und Berardo Eroli · Mehr sehen »

Bergkirche Nimburg

Außenansicht der Bergkirche Luftaufnahme von Westen Innenansicht der Kirche mit Blick zum Altar Blick vom Altar zur Orgel und Haupteingang Die Klosteranlage nach einer Zeichnung von C. F. Meerwein (1806) Das Bild über dem Altar Der Taufstein Die evangelische Bergkirche in Nimburg steht südlich der Ortschaft auf dem Nimberg.

Neu!!: Hospital und Bergkirche Nimburg · Mehr sehen »

Berlin-Heinersdorf

Berlin-Heinersdorf ist ein Ortsteil im Bezirk Pankow von Berlin.

Neu!!: Hospital und Berlin-Heinersdorf · Mehr sehen »

Biberach an der Riß

Biberach an der Riß ist eine Kreisstadt im nördlichen Oberschwaben.

Neu!!: Hospital und Biberach an der Riß · Mehr sehen »

Bildnis einer Unbekannten

Bildnis einer Unbekannten ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 1954.

Neu!!: Hospital und Bildnis einer Unbekannten · Mehr sehen »

Binnenhof

Blauen Stunde Der Binnenhof ist ein Gebäudekomplex im Zentrum von Den Haag.

Neu!!: Hospital und Binnenhof · Mehr sehen »

Bischofswerda

Bischofswerda ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Bautzen am westlichen Rand der sächsischen Oberlausitz.

Neu!!: Hospital und Bischofswerda · Mehr sehen »

Bistum Ngong

Das Bistum Ngong ist eines von fünf römisch-katholischen Bistümern in Kenia, das als Suffragan dem Erzbistum Nairobi untersteht.

Neu!!: Hospital und Bistum Ngong · Mehr sehen »

Blankenau

Blankenau ist einer der acht Ortsteile der Gemeinde Hosenfeld im hessischen Landkreis Fulda in Osthessen, Deutschland.

Neu!!: Hospital und Blankenau · Mehr sehen »

Blaubeuren

Blaubeuren ist eine Stadt im Alb-Donau-Kreis im Osten von Baden-Württemberg.

Neu!!: Hospital und Blaubeuren · Mehr sehen »

Bomet

Bomet ist eine Stadt im Bomet County in Kenia.

Neu!!: Hospital und Bomet · Mehr sehen »

Boniface de Challant

Boniface de Challant († 18. Juni 1308 in Sion) war von 1289 bis 1308 Bischof von Sitten.

Neu!!: Hospital und Boniface de Challant · Mehr sehen »

Boppard

Boppard Die Rheinpromenade von Boppard Boppard um 1840 Die ehemalige Reichsstadt Boppard ist eine verbandsfreie Stadt im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Hospital und Boppard · Mehr sehen »

Branchweiler

Bebauung der Kernzone Branchweilerhof (2014) Branchweiler ist ein Stadtviertel der pfälzischen Stadt Neustadt an der Weinstraße (Rheinland-Pfalz).

Neu!!: Hospital und Branchweiler · Mehr sehen »

Brandenburger Theater

Der Haupteingang des Brandenburger Theaters beziehungsweise des CulturCongressCentrums Das Brandenburger Theater (kurz BT) ist ein Theater in der Stadt Brandenburg an der Havel.

Neu!!: Hospital und Brandenburger Theater · Mehr sehen »

Brandenburger Zehntstreit

Otto. III., die seinen konfliktträchtigen Plan mit einem günstigen Vergleich abschlossen Der Brandenburger Zehntstreit war eine Auseinandersetzung zwischen den Markgrafen und Bischöfen von Brandenburg in den Jahren 1210 bis 1238.

Neu!!: Hospital und Brandenburger Zehntstreit · Mehr sehen »

Brügge

Brügge ist die Hauptstadt und mit Einwohnern (Stand) die größte Stadt der Provinz Westflandern in Belgien.

Neu!!: Hospital und Brügge · Mehr sehen »

Bremer Diakonie

rechts Die Bremer Diakonie der Kirchen gibt es in Bremen seit dem Mittelalter.

Neu!!: Hospital und Bremer Diakonie · Mehr sehen »

Brotbank

Taccuino Sanitatis: Brotverkauf im 14. Jahrhundert Als Brotbank (Brotpanckh) bezeichnete man im Mittelalter und bis zum 19.

Neu!!: Hospital und Brotbank · Mehr sehen »

Broumov

Broumov (deutsch Braunau) ist eine Stadt in Tschechien an der Grenze zur polnischen Woiwodschaft Niederschlesien.

Neu!!: Hospital und Broumov · Mehr sehen »

Brugg

Brugg ist eine Kleinstadt und Einwohnergemeinde im Schweizer Kanton Aargau sowie Hauptort des Bezirks Brugg.

Neu!!: Hospital und Brugg · Mehr sehen »

Bruno Giacometti

Bruno Giacometti (* 24. August 1907 in Borgonovo bei Stampa, heute zu Bregaglia; † 21. März 2012 in Zollikon) war ein Schweizer Architekt.

Neu!!: Hospital und Bruno Giacometti · Mehr sehen »

Brzeg Dolny

Brzeg Dolny (Dyhernfurth) ist eine Stadt im Landkreis Powiat Wołowski in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien.

Neu!!: Hospital und Brzeg Dolny · Mehr sehen »

Bubenkapelle (Kreuznach)

Die Bubenkapelle oder Clusen-Buben-Capelle, später auch Frauen-Capelle war eine Kapelle in der Altstadt von Kreuznach im heutigen Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz, die vom 13./14.

Neu!!: Hospital und Bubenkapelle (Kreuznach) · Mehr sehen »

Bundesfestung Ulm

Plan der Bundesfestung Ulm Die Bundesfestung Ulm in Ulm ist – neben Landau, Luxemburg, Mainz und Rastatt – eine von fünf Bundesfestungen und Europas größte Festungsanlage.

Neu!!: Hospital und Bundesfestung Ulm · Mehr sehen »

Bundesrealgymnasium Innsbruck

Das Bundesrealgymnasium Innsbruck am Adolf-Pichler-Platz (BRG APP) ist ein Realgymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt in Innsbruck.

Neu!!: Hospital und Bundesrealgymnasium Innsbruck · Mehr sehen »

Burg Aderzhofen

Die Burg Aderzhofen ist eine abgegangene Burg bei dem Ortsteil Aderzhofen der Gemeinde Uttenweiler im Landkreis Biberach in Baden-Württemberg.

Neu!!: Hospital und Burg Aderzhofen · Mehr sehen »

Burg Clam

Die Burg Clam ist ein Wohnsitz der Familie Clam-Martinic und befindet sich auf dem Gemeindegebiet des Marktes Klam im Bezirk Perg im Unteren Mühlviertel in Oberösterreich.

Neu!!: Hospital und Burg Clam · Mehr sehen »

Burg Henkenburg

Die Burg Henkenburg, auch Henkenberg oder Bühl genannt, ist eine abgegangene Spornburg auf 700 Meter südöstlich des Ortsteils Bühl der Gemeinde Burgrieden im Landkreis Biberach in Baden-Württemberg.

Neu!!: Hospital und Burg Henkenburg · Mehr sehen »

Burg Largentière

Westansicht der Burg Largentière (2009) Die Burg Largentière erhebt sich am höchsten Punkt der einstigen Ringmauer von Largentière, einem Ort im französischen Département Ardèche.

Neu!!: Hospital und Burg Largentière · Mehr sehen »

Burg Niederberg

Burg Niederberg Die Burg Niederberg liegt im südlichsten Zipfel von Erftstadt am Ausgang des Ortes Niederberg.

Neu!!: Hospital und Burg Niederberg · Mehr sehen »

Burgkloster (Lübeck)

Das Burgkloster, ursprünglich „Maria-Magdalenen-Kloster“, ist ein ehemaliges Lübecker Dominikanerkloster.

Neu!!: Hospital und Burgkloster (Lübeck) · Mehr sehen »

Byzantinische Medizin

Die Byzantinische Medizin, das heißt die Medizin der Spätantike und des Byzantinischen Reiches von 395 bis 1453, ist eine Epoche der Medizingeschichte, die auf die Antike nach dem Zerfall des Römischen Reichs folgt.

Neu!!: Hospital und Byzantinische Medizin · Mehr sehen »

Cahors

Cahors ist eine französische Stadt in der Region Okzitanien.

Neu!!: Hospital und Cahors · Mehr sehen »

Cajarc

Cajarc ist eine französische Gemeinde im Département Lot in der Region Okzitanien.

Neu!!: Hospital und Cajarc · Mehr sehen »

Camino Francés

Das Eiserne Kreuz (Cruz de Ferro) vor Ponferrada, an dem viele Pilger einen symbolischen Sorgenstein ablegen Wegschema des „Camino Francés“ nach Santiago de Compostela Der Camino Francés (deutsch: „Französischer Weg“) ist der klassische Jakobsweg, der auf einer Strecke von knapp 800 Kilometern quer durch Nordspanien von den Pyrenäen nach Santiago de Compostela führt.

Neu!!: Hospital und Camino Francés · Mehr sehen »

Camp de Tarragona

Das Camp de Tarragona ist eine historische Region, aber auch aktuell eines von sieben Territorien (àmbits funcionals territorials), in der Autonomen Gemeinschaft Katalonien, das 1995 mit dem Regionalplan (Pla territorial general de Catalunya) durch Gesetz beschlossen wurde.

Neu!!: Hospital und Camp de Tarragona · Mehr sehen »

Campo Santo Teutonico

Die Gesamtanlage, Blick nach Süden vom Petersdom Der Campo Santo Teutonico von der Kuppel des Petersdoms gesehen Campo Santo Teutonico (offiziell Campo Santo dei Teutonici e dei Fiamminghi – Friedhof der Deutschen und der Flamen, auch Camposanto Teutonico geschrieben) heißen der „deutsche Friedhof“ und die zugehörigen Gebäude in Rom.

Neu!!: Hospital und Campo Santo Teutonico · Mehr sehen »

Canenx-et-Réaut

Canenx-et-Réaut ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Canenx-et-Réaut · Mehr sehen »

Capbreton

Capbreton ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Capbreton · Mehr sehen »

Capio

Capio ist ein schwedischer Gesundheitskonzern mit Sitz in Göteborg.

Neu!!: Hospital und Capio · Mehr sehen »

Carl Heinrich Rösch

Carl Heinrich Rösch um 1850 Carl Heinrich Rösch, in unterschiedlichen Quellen auch Karl Heinrich Rösch sowie ohne Beiname nur Carl oder Karl Rösch – geboren am 19. Oktober 1807 in Schorndorf, Königreich Württemberg; gestorben am 13. Dezember 1866 in St. Louis, Missouri – war ein deutscher Arzt und Sozialreformer.

Neu!!: Hospital und Carl Heinrich Rösch · Mehr sehen »

Cattolica

Cattolica ist ein italienischer Badeort mit Einwohnern (Stand) an der adriatischen Riviera in der Emilia-Romagna.

Neu!!: Hospital und Cattolica · Mehr sehen »

Cecil Cook

Cecil Evelyn Aufrere (Mick) Cook (* 1897 in Bexhill, Sussex, Großbritannien; † 4. Juli 1985 in Wahroonga, Sydney, New South Wales, Australien) war ein praktischer Arzt, Protector of Aborigines, Militärarzt und Amtsarzt.

Neu!!: Hospital und Cecil Cook · Mehr sehen »

Chanoinesses Hospitalières de Saint-Augustin

Die Chanoinesses Hospitalières de Saint-Augustin sind ein römisch-katholischer Frauenorden, der im Grenzgebiet zwischen Frankreich, Belgien und den Niederlanden ansässig war.

Neu!!: Hospital und Chanoinesses Hospitalières de Saint-Augustin · Mehr sehen »

Christenserinnen

Die Ordensgemeinschaft der Christenserinnen, früher „Genossenschaft der Christenserinnen“, ist eine römisch-katholische Ordensgemeinschaft, deren Ursprünge im 13.

Neu!!: Hospital und Christenserinnen · Mehr sehen »

Christian Gottlieb Selle

Christian Gottlieb Selle (nach einem Stich von Charles Townley) Christian Gottlieb Selle (* 7. Oktober 1748 in Stettin; † 9. November 1800 in Berlin) war ein deutscher Mediziner und Philosoph.

Neu!!: Hospital und Christian Gottlieb Selle · Mehr sehen »

Christus medicus

Gabriel von Max, Jesus heilt die Kranken Christus medicus („Christus der Arzt“) ist ein christlicher Titel für Jesus Christus.

Neu!!: Hospital und Christus medicus · Mehr sehen »

Christuskirche (Goslar)

Christuskirche Goslar Die Christuskirche ist die Kirche der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde in Goslar.

Neu!!: Hospital und Christuskirche (Goslar) · Mehr sehen »

Chronik der Stadt Düren/1751–1800

Diese Liste ist eine Teilliste der Chronik der Stadt Düren.

Neu!!: Hospital und Chronik der Stadt Düren/1751–1800 · Mehr sehen »

Chronik der Stadt Düren/1851–1875

Diese Liste ist eine Teilliste der Chronik der Stadt Düren.

Neu!!: Hospital und Chronik der Stadt Düren/1851–1875 · Mehr sehen »

Clark Air Base

Vorfeldpositionen der Clark Air Base, 1989 Clark Air Base ist ein früherer Luftwaffenstützpunkt der US Air Force auf der philippinischen Insel Luzon.

Neu!!: Hospital und Clark Air Base · Mehr sehen »

Clauert-Rundweg

Skulptur von Hans Clauert in Trebbin Der Clauert-Rundweg (auch Clauert-Rundgang genannt) ist ein touristischer Lehrpfad in Trebbin, einer amtsfreien Stadt im Landkreis Teltow-Fläming in Brandenburg.

Neu!!: Hospital und Clauert-Rundweg · Mehr sehen »

Coelestin III.

Coelestin III. (rechts) und Heinrich VI. in einer Abbildung aus dem ''Liber ad honorem Augusti'' des Petrus de Ebulo, 1196 Coelestin III. (* etwa 1106 in Rom; † 8. Januar 1198 ebenda) war vom 30.

Neu!!: Hospital und Coelestin III. · Mehr sehen »

Compagnie de la Nouvelle France

Die Compagnie de la Nouvelle France, auch als Compagnie des Cent-Associés bezeichnet, war eine französische Handelsgesellschaft, die 1627 gegründet und von König Ludwig XIII. privilegiert wurde.

Neu!!: Hospital und Compagnie de la Nouvelle France · Mehr sehen »

Condom (Gers)

Condom (manchmal auch Condom-en-Armagnac genannt) ist eine französische Gemeinde im Département Gers in der Region Okzitanien und zugleich Hauptort (frz. chef-lieu) des Arrondissements und des Kantons Baïse-Armagnac.

Neu!!: Hospital und Condom (Gers) · Mehr sehen »

Conservatorio di Musica Giuseppe Verdi di Como

Das Konservatorium „Giuseppe Verdi“ (italienisch: Conservatorio di Musica «Giuseppe Verdi» di Como) ist eine Musikhochschule in Como und Mitglied der Association Européenne des Conservatoires, Académies de Musique et Musikhochschulen (AEC).

Neu!!: Hospital und Conservatorio di Musica Giuseppe Verdi di Como · Mehr sehen »

Constantin Vanotti

Constantin Vanotti (* 1793; † 1879) war ein deutscher Kaufmann in Überlingen am Bodensee.

Neu!!: Hospital und Constantin Vanotti · Mehr sehen »

Corputius-Plan

Der Corputius-Plan ist eine detailgetreue Projektion der klevischen Stadt Duisburg im 16.

Neu!!: Hospital und Corputius-Plan · Mehr sehen »

Curti-Schloss

Das Curti-Schloss auf einer alten Aufnahme um 1870, Ost- und Westflügel stehen rechts nach dem Turm der Stadtkirche (Auszug aus dem größeren Bild) Das Curti-Schloss (in seinem Vorgängerbau Schrautenbach’scher Hof und entsprechend der Besitzernachfolge später auch Gall’sches Schloss genannt) war ein um 1655 um- und ausgebautes und 1963 niedergelegtes zweihäusiges Schloss mit Wohnturm und Adelssitz derer von Curti in der Stadt Groß-Umstadt, Landkreis Darmstadt-Dieburg in Hessen.

Neu!!: Hospital und Curti-Schloss · Mehr sehen »

Cyriaci-Kapelle (Nordhausen)

Cyriaci-Kapelle von der Freiherr-vom-Stein-Straße gesehen Die Cyriaci-Kapelle ist eine profanierte ehemalige Hospitalkapelle in der Stadt Nordhausen im Landkreis Nordhausen in Thüringen.

Neu!!: Hospital und Cyriaci-Kapelle (Nordhausen) · Mehr sehen »

Damian Hugo Philipp von Lehrbach

Damian Hugo Philipp von Lehrbach, Altersporträt von Joseph Kellerhoven Damian Hugo Philipp von Lehrbach (* 21. Juni 1738, in Bruchsal; † 11. November 1815 in Speyer) war ein Reichsgraf, Jesuit, Freisinger Domherr und Wohltäter der katholischen Kirche in Speyer und Mainz.

Neu!!: Hospital und Damian Hugo Philipp von Lehrbach · Mehr sehen »

Daniel von Mukede

Daniel von Mukede († wahrscheinlich zwischen 1230 und 1234) war ein Ritter und Domherr in Brandenburg an der Havel.

Neu!!: Hospital und Daniel von Mukede · Mehr sehen »

Das Jüngste Gericht (Rogier van der Weyden)

Das Jüngste Gericht ist ein Flügelaltar des niederländischen Malers Rogier van der Weyden.

Neu!!: Hospital und Das Jüngste Gericht (Rogier van der Weyden) · Mehr sehen »

Düren

Düren ist mit etwa 92.000 Einwohnern eine große MittelstadtDefinition der Gemeindereferenz des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung, am Nordrand der Eifel zwischen Aachen und Köln in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Hospital und Düren · Mehr sehen »

Delitzsch

Barockgarten Delitzsch (aus altsorbisch děľc oder delč für „Hügel“) ist eine Große Kreisstadt und ein Mittelzentrum im Nordwesten des Freistaates Sachsen.

Neu!!: Hospital und Delitzsch · Mehr sehen »

Der Hospital zum Heiligen Geist in Biberach

Der Hospital zum Heiligen Geist in Biberach ist eine im Jahre 1258 erstmals urkundlich erwähnte, heute in der Form einer Stiftung existierende öffentliche Einrichtung zur sozialen Absicherung bedürftiger Menschen in Biberach an der Riß in Oberschwaben.

Neu!!: Hospital und Der Hospital zum Heiligen Geist in Biberach · Mehr sehen »

Deschooling

Deschooling (deutsch etwa Entschulen) ist ein Begriff kritischer Pädagogen und Gegner staatlicher Schulen und bezeichnet je nach Kontext verschiedene Dinge.

Neu!!: Hospital und Deschooling · Mehr sehen »

Deutsche Kolonien

Deutsche Kolonien Die deutschen Kolonien wurden vom Deutschen Kaiserreich gegen Ende des 19.

Neu!!: Hospital und Deutsche Kolonien · Mehr sehen »

Deutscher Orden

Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherrenorden oder Deutschritterorden genannt, ist eine römisch-katholische Ordensgemeinschaft.

Neu!!: Hospital und Deutscher Orden · Mehr sehen »

Deutsches Tor (Metz)

Deutsches Tor, Ansicht um 1900 Das Deutsche Tor (franz. Porte des Allemands) befindet sich in der französischen Stadt Metz, Lothringen.

Neu!!: Hospital und Deutsches Tor (Metz) · Mehr sehen »

Deutschhauskirche (Bozen)

St. Georg in Weggenstein Die Deutschhauskirche St.

Neu!!: Hospital und Deutschhauskirche (Bozen) · Mehr sehen »

Diane Lake

Diane Lake (* 28. Februar 1953), genannt „Snake“, war eines der jüngsten Mitglieder der Manson Family.

Neu!!: Hospital und Diane Lake · Mehr sehen »

Die Arbeitersaga

Die Arbeitersaga bzw.

Neu!!: Hospital und Die Arbeitersaga · Mehr sehen »

Die Tore der Welt

Die Tore der Welt (Originaltitel: World Without End) ist ein historischer Roman von Ken Follett und nutzt als Fortsetzung den Handlungsort sowie einige Motive aus Die Säulen der Erde.

Neu!!: Hospital und Die Tore der Welt · Mehr sehen »

Dionne-Fünflinge

Die Dionne-Fünflinge mit dem damaligen Premierminister von Ontario Mitchell Hepburn Die Dionne-Fünflinge waren die ersten bekannten überlebenden Fünflinge.

Neu!!: Hospital und Dionne-Fünflinge · Mehr sehen »

Donald Roebling

Donald Roebling Donald Roebling (* 15. November 1908 in New York City; † 29. August 1959 in Boston, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Exzentriker, Philanthrop und Erfinder des Amphibienfahrzeugs Landing Vehicle Tracked.

Neu!!: Hospital und Donald Roebling · Mehr sehen »

Dreikönigskirche (Frankfurt am Main)

Die Dreikönigskirche, vom Mainkai auf Höhe des Eisernen Steges gesehen, April 2011 Die Dreikönigskirche ist eine evangelische Kirche in Frankfurt am Main.

Neu!!: Hospital und Dreikönigskirche (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Duburg (Stadtbezirk)

Duburg (dän. Duborg) ist ein Stadtbezirk der kreisfreien Stadt Flensburg.

Neu!!: Hospital und Duburg (Stadtbezirk) · Mehr sehen »

Duderstadt

Topographia Hassiae von Matthäus Merian 1655 Duderstadt – Ortskern Duderstadt ist eine Stadt und selbständige Gemeinde im Landkreis Göttingen im südöstlichen Niedersachsen.

Neu!!: Hospital und Duderstadt · Mehr sehen »

Duncarron

Flagge des Clanranald Trust for Scotland mit Abbildung von Duncarron Duncarron ist der vollständige Nachbau eines befestigten Dorfes aus dem frühen Mittelalter Schottlands.

Neu!!: Hospital und Duncarron · Mehr sehen »

Eberhard von Saunsheim

Eberhard von Saunsheim (Seinsheim) (* um 1385 auf Burg Gnötzheim (?); † 27. Dezember 1443 auf Schloss Horneck) war ein Deutschmeister (Deutscher Orden).

Neu!!: Hospital und Eberhard von Saunsheim · Mehr sehen »

Edmund of Abingdon

Wappen von Edmund Rich als Erzbischof von Canterbury Edmund of Abingdon (auch Edmund Rich oder Edmund of Canterbury) (* um 1174 in Abingdon; † 16. November 1240 in Soisy-Bouy), war ein englischer Hochschullehrer und Geistlicher.

Neu!!: Hospital und Edmund of Abingdon · Mehr sehen »

Ehemaliges Allerheiligen-Hospital

Ehemaliges Bürgerspital (2011) Das Allerheiligen-Hospital war ein Bürgerspital westlich des Hauptplatzes der Marktgemeinde Kirchberg am Walde im Bezirk Gmünd in Niederösterreich.

Neu!!: Hospital und Ehemaliges Allerheiligen-Hospital · Mehr sehen »

Ehemaliges Bürgerspital (Poysdorf)

Blick auf den Chorschluss der Bürgerspitalskapelle Das ehemalige Bürgerspital im niederösterreichischen Ort Poysdorf ist ein lang gestreckter, zweigeschoßiger Baukomplex an der nördlichen Ortsausfahrt mit einer südlich anschließenden Kapelle mit eingezogenem, halbrundem Schluss.

Neu!!: Hospital und Ehemaliges Bürgerspital (Poysdorf) · Mehr sehen »

Eigenbrötler

Der Ausdruck Eigenbrötler bezeichnet einen stark introvertierten Menschen, der lieber seine Ruhe hat und für sich allein sein will.

Neu!!: Hospital und Eigenbrötler · Mehr sehen »

Elblandklinikum Radebeul

Haupteingang des Elblandklinikums Radebeul im Inneren des Geländes, davor der Brunnen der Bildhauerin Thea Richter Das Elblandklinikum Radebeul ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung in kommunaler Trägerschaft des Landkreises Meißen im Stadtteil Niederlößnitz in Radebeul.

Neu!!: Hospital und Elblandklinikum Radebeul · Mehr sehen »

Eleonore von der Provence

Eleonore von der Provence Eleonore von der Provence (französisch Aliénor de Provence oder Éléonore de Provence; englisch Eleanor of Provence; * um 1223 wohl in Aix-en-Provence; † 24./25. Juni 1291 in Amesbury) war durch ihre Heirat mit Heinrich III. von 1236 bis 1272 englische Königin.

Neu!!: Hospital und Eleonore von der Provence · Mehr sehen »

Elisabeth-Hospital (Marburg)

Ruine der Franziskuskapelle in Marburg Das Elisabeth-Hospital in Marburg war eine mittelalterliche medizinische Einrichtung, zu der eine 1228 dem hl.

Neu!!: Hospital und Elisabeth-Hospital (Marburg) · Mehr sehen »

Elisabethpflege

Elisabethpflege Die Elisabethpflege ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in Quedlinburg in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Hospital und Elisabethpflege · Mehr sehen »

Erftstadt

Erftstadt ist eine 1969 durch Zusammenschluss mehrerer Orte gebildete Stadt im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Hospital und Erftstadt · Mehr sehen »

Eric Hermelin

Eric Hermelin 1940 Eric Alex Hermelin (* 22. Juni 1860 in Svanshals, Schweden; † 8. November 1944 in Lund) war ein schwedischer Übersetzer und Autor.

Neu!!: Hospital und Eric Hermelin · Mehr sehen »

Erisdorf

Erisdorf ist eine Ortschaft der Gemeinde Ertingen im westlichen Landkreis Biberach, Baden-Württemberg, etwa 5 km südöstlich von Riedlingen.

Neu!!: Hospital und Erisdorf · Mehr sehen »

Erkenbert-Ruine

Westfassade der Kirchenruine Die Erkenbert-Ruine ist der Rest der ehemaligen Stiftskirche St. Maria Magdalena in Frankenthal (Rheinland-Pfalz).

Neu!!: Hospital und Erkenbert-Ruine · Mehr sehen »

Erlöserkirche (Heidelberg)

Die Erlöserkirche Bronzekreuz und Portal von Harry MacLean Die Erlöserkirche ist eine Kirche in der Heidelberger Altstadt, die 1723/24 als Klosterkirche der „Weißnonnen“ (Dominikanerinnen) erbaut wurde.

Neu!!: Hospital und Erlöserkirche (Heidelberg) · Mehr sehen »

Erwin C. Goering

Erwin C. Goering (* 13. September 1913 in McPherson County, Kansas (USA); † 4. Juli 1995) war ein US-amerikanischer mennonitischer Religionspädagoge und Schuldirektor.

Neu!!: Hospital und Erwin C. Goering · Mehr sehen »

Evangelisch-Lutherisches Dekanat Nördlingen

Das Evangelisch-Lutherische Dekanat Nördlingen ist einer der sieben Dekanatsbezirke des Kirchenkreises Augsburg.

Neu!!: Hospital und Evangelisch-Lutherisches Dekanat Nördlingen · Mehr sehen »

Evangelisch-methodistische Christus-Kirche (Berlin-Kreuzberg)

Evangelisch-methodistische Christus-Kirche Die denkmalgeschützte evangelisch-methodistische Christus-Kirche steht in der Dieffenbachstraße 39 an der Ecke zum Hohenstaufenplatz im Berliner Ortsteil Kreuzberg des heutigen Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg.

Neu!!: Hospital und Evangelisch-methodistische Christus-Kirche (Berlin-Kreuzberg) · Mehr sehen »

Evangelische Kirche Egringen

Evangelische Kirche Egringen Die Evangelische Kirche Egringen im gleichnamigen Ortsteil der Gemeinde Efringen-Kirchen im Landkreis Lörrach geht auf das 8.

Neu!!: Hospital und Evangelische Kirche Egringen · Mehr sehen »

Faido

Faido ((veraltet), Dialekt Fait) ist eine politische Gemeinde und Hauptort des Kreises Faido und des Bezirks Leventina im Kanton Tessin in der Schweiz.

Neu!!: Hospital und Faido · Mehr sehen »

Fürsorge

Fürsorge (von mhd. vür-sorge, entlehnt aus dem lat. prōcūrātĭo zu lat. prō-cūrāre „für etw. Sorge tragen; pflegen; verwalten“) bezeichnet die Sorge für andere Personen oder Personengruppen.

Neu!!: Hospital und Fürsorge · Mehr sehen »

Festungen und militärische Anlagen Maltas

Fort St. Angelo Bedingt durch die einzigartige geostrategische Lage lag der maltesische Archipel fast ständig im Brennpunkt des Interesses verschiedener Mächtegruppen.

Neu!!: Hospital und Festungen und militärische Anlagen Maltas · Mehr sehen »

Fichtelgebirgsmuseum

Museumsinnenhof Das Fichtelgebirgsmuseum ist ein Regionalmuseum in Wunsiedel, früher die „Hauptstadt“ des Sechsämterlandes und heute Kreisstadt im Fichtelgebirge.

Neu!!: Hospital und Fichtelgebirgsmuseum · Mehr sehen »

Finestre impannate

Die sogenannten finestre impannate („verhängte Fenster“) sind Fensterabdichtungen, die im 14.

Neu!!: Hospital und Finestre impannate · Mehr sehen »

Florentius von der Lippe

Florentius von der Lippe († 5. Februar 1211) war Priester und Abt des Klosters Marienfeld.

Neu!!: Hospital und Florentius von der Lippe · Mehr sehen »

Fort Manoel

Ansicht des Forts von Valletta aus Das Fort Manoel ist eine während der Zeit der Herrschaft des Johanniterordens ab 1722 erbaute Festung auf Malta.

Neu!!: Hospital und Fort Manoel · Mehr sehen »

Fort Meester Cornelis

Fort Meester Cornelis war ein Fort und eine Feldschanze, errichtet durch die Vereinigte Ostindische Companie, gelegen nahe dem späteren Ort Meester Cornelis, heute bekannt als Jatinegara.

Neu!!: Hospital und Fort Meester Cornelis · Mehr sehen »

Fort Stevens (Oregon)

Ehemalige Geschützstellung Das Fort Stevens war eine Küstenbefestigung der US-Armee im US-Bundesstaat Oregon.

Neu!!: Hospital und Fort Stevens (Oregon) · Mehr sehen »

Fort Wilhelm (Bremerhaven)

Hafenseitige Ansicht von Fort Wilhelm (1833) Das Fort Wilhelm, auch als Fort William bezeichnet, war ein 1834 vom Königreich Hannover gebautes Fort an der Wesermündung.

Neu!!: Hospital und Fort Wilhelm (Bremerhaven) · Mehr sehen »

Francesco Datini

Fragment mit den Gesichtszügen Datinis Statue Francesco Datinis vor dem Palazzo Pretorio in Prato (Antonio Garella, 1896) Francesco Datini oder Francesco di Marco Datini (* um 1335 in Prato; † 16. August 1410 ebenda) war ein toskanischer Fernhändler, Bankier, Tuchproduzent und Spekulant.

Neu!!: Hospital und Francesco Datini · Mehr sehen »

Frans Hals

Frans Hals (Kopie eines verschollenen Selbstporträts) Frans Hals (* zwischen 1580 und 1585 in Antwerpen; † 10. August 1666 in Haarlem) war ein niederländischer Maler.

Neu!!: Hospital und Frans Hals · Mehr sehen »

Franz Aglietti

Franz Aglietti (* 13. Oktober 1757 in Padua; † 3. Mai 1836) war ein italienischer Arzt.

Neu!!: Hospital und Franz Aglietti · Mehr sehen »

Franz Preidl von Hassenbrunn

Grabkapelle von Franz Preidl neben der Wallfahrtskapelle Maria Geburt in Böhmisch Kamnitz Wappen ''Preidl von Hassenbrunn'', 1887 Franz Preidl, seit 1887 Preidl Edler von Hassenbrunn (* 26. Dezember 1810 in Hasel; † 28. August 1889 in Tschischkowitz) war ein böhmischer Unternehmer.

Neu!!: Hospital und Franz Preidl von Hassenbrunn · Mehr sehen »

Franz-Joseph Zumloh

Franz-Joseph Zumloh (* 16. März 1764 in Warendorf; † 7. Mai 1854 ebenda) war ein Warendorfer Tuchhändler, der am 16. November 1843 in seiner Heimatstadt das Josephs-Hospital stiftete.

Neu!!: Hospital und Franz-Joseph Zumloh · Mehr sehen »

Franziskanerkloster Ellingen

Ehemaliges Franziskanerkloster Ellingen Franziskanerkirche Das Franziskanerkloster Ellingen war ein Konvent in der Stadt Ellingen im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

Neu!!: Hospital und Franziskanerkloster Ellingen · Mehr sehen »

Franziskanerkloster Kempen

Das ehemalige Franziskanerkloster in Kempen Das Franziskanerkloster Kempen ist ein säkularisiertes Kloster in Kempen am unteren Niederrhein.

Neu!!: Hospital und Franziskanerkloster Kempen · Mehr sehen »

Franziskanerkloster Koblenz

Das alte Bürgerhospital, vormals Franziskanerkloster, um 1900 Das Franziskanerkloster Koblenz war ein Kloster der Franziskaner in der Altstadt von Koblenz.

Neu!!: Hospital und Franziskanerkloster Koblenz · Mehr sehen »

Franziskanerkloster Marburg

Das Franziskanerkloster Marburg, auch Barfüßerkloster genannt, war von der ersten Hälfte des 13.

Neu!!: Hospital und Franziskanerkloster Marburg · Mehr sehen »

Franziskanerkloster Meiningen

Das Hauptgebäude des Klosters heute Das Franziskanerkloster Meiningen war ein Kloster des Franziskanerordens in der historischen Altstadt von Meiningen in Südthüringen.

Neu!!: Hospital und Franziskanerkloster Meiningen · Mehr sehen »

Fri-Son

Eingang Fri-Son Fri-Son (Fri steht für Fribourg, und Son kommt aus dem Französischen und bedeutet Ton) ist ein Musikclub in Freiburg, Schweiz.

Neu!!: Hospital und Fri-Son · Mehr sehen »

Friesentor

Friesenstraße und -pforte um 1571 Das Friesentor war ein um 1244 neu errichtetes Stadttor Kölns, welches im Zuge der letzten mittelalterlichen Stadterweiterung in der westlichen Ringmauer erbaut und lag in Höhe des heutigen Friesenplatzes.

Neu!!: Hospital und Friesentor · Mehr sehen »

Fugro Symphony

Die Fugro Symphony ist ein Forschungs- und Mehrzweckschiff für den Offshore-Einsatz.

Neu!!: Hospital und Fugro Symphony · Mehr sehen »

Gassen-Gemeinde

Die Cabinetskarte (1762) von Isaak Jacob von Petri gibt einen Überblick über Eilenburg und seine Vorstädte: (1) Sand-Gemeinde (2) Leipziger Steinweg (3) Zscheppelende (4) Tal-Gemeinde (5) Hainichen (6) Hinterstadt '''(7) Gassen-Gemeinde''' (8) Torgauer Steinweg Gassen-Gemeinde (auch Geßlinge oder Gäßlinger Gemeinde) war eine Gemeinde im Amt Eilenburg und ab 1815 im Landkreis Delitzsch.

Neu!!: Hospital und Gassen-Gemeinde · Mehr sehen »

Gasthauskapelle Holzweiler

Die ehemalige Gasthauskapelle Die Gasthauskapelle (auch: Georgiuskapelle) ist eine denkmalgeschützte frühere Hospitalskapelle in Holzweiler, einem Ortsteil von Erkelenz im Kreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen).

Neu!!: Hospital und Gasthauskapelle Holzweiler · Mehr sehen »

Gastrecht

Das Gastrecht ist die befristete und widerrufliche Berechtigung, als Besucher in einer anderen als seiner eigenen Umgebung, besonders in einem Personenkreis, zu dem er nicht fest gehört, zu bestimmten Zwecken vorübergehend anwesend zu sein und die Gastfreundschaft anderer in Anspruch zu nehmen.

Neu!!: Hospital und Gastrecht · Mehr sehen »

Günther Marks

Günther Marks (* 28. November 1897 in Gollnow (Pommern); † 4. März 1978 in Dahme/Mark) war ein deutscher Kirchenmusiker, Kantor, Pädagoge, Organist und Komponist.

Neu!!: Hospital und Günther Marks · Mehr sehen »

Gebenhofen

Gebenhofen ist ein Ortsteil der Gemeinde Affing im Landkreis Aichach-Friedberg, der zum Wittelsbacher Land im Regierungsbezirk Schwaben in Bayern gehört.

Neu!!: Hospital und Gebenhofen · Mehr sehen »

Gebrüder-Heinrich-Stift

Das ehemalige Hospital des Gebrüder-Heinrich-Stift im Januar 2014. Das Gebrüder-Heinrich-Stift ist eine ehemalige soziale Stiftung in der Lindenstraße 3 in Luckenwalde.

Neu!!: Hospital und Gebrüder-Heinrich-Stift · Mehr sehen »

Geich (Langerwehe)

Die Nikolaus-Kapelle Geich ist ein nordöstlicher Ortsteil der Gemeinde Langerwehe im Kreis Düren und liegt nördlich der B 264 an der Landesstraße 13 (L 13) zwischen D’horn und Echtz.

Neu!!: Hospital und Geich (Langerwehe) · Mehr sehen »

Gemeinschaft der Missionshelferinnen

Die Gemeinschaft der Missionshelferinnen (en.: Medical Mission Secular Institute) ist ein internationales Säkularinstitut im Dienst der katholischen Kirche mit Sitz in Würzburg.

Neu!!: Hospital und Gemeinschaft der Missionshelferinnen · Mehr sehen »

Georg (Heiliger)

Drache (Schedelsche Weltchronik, 1493) Georg (Geó̱rgios, koptisch Ⲅⲉⲟⲣⲅⲓⲟⲥ Georgios; * im 3. Jahrhundert vermutlich in Kappadokien; † 23. April um 303 vermutlich in Lydda/Palästina oder Nikomedia) ist ein legendärer christlicher Heiliger, welcher der Überlieferung zufolge zu Beginn der Christenverfolgung unter Diokletian (284–305) ein Martyrium erlitt.

Neu!!: Hospital und Georg (Heiliger) · Mehr sehen »

Georg (Nassau-Dillenburg)

Georg von Nassau-Beilstein, später von Dillenburg, (* 1. September 1562; † 9. August 1623 in Dillenburg) war der dritte Sohn des Grafen Johann VI. des Älteren von Nassau-Dillenburg (1536–1606) aus dessen erster Ehe mit Elisabeth von Leuchtenberg.

Neu!!: Hospital und Georg (Nassau-Dillenburg) · Mehr sehen »

Georg Christoph von Gravenreuth

Georg Christoph von Gravenreuth (* 1667 wahrscheinlich in Oberredwitz; † 6. März 1736 in Kalmreuth) war der Stifter des Gravenreuther Stifts.

Neu!!: Hospital und Georg Christoph von Gravenreuth · Mehr sehen »

Georg Friedrich Gmelin

Georg Friedrich Gmelin (* 13. Juli 1679 in Marbach (unsicher); † 23. Juli 1745 in Stuttgart) war ein deutscher Mediziner.

Neu!!: Hospital und Georg Friedrich Gmelin · Mehr sehen »

Georg Hartog Gerson

Georg Hartog Gerson (* 25. August 1788 in Hamburg; † 3. Dezember 1844 ebenda) war ein Arzt und Militärarzt.

Neu!!: Hospital und Georg Hartog Gerson · Mehr sehen »

Georgenhospital (Berlin)

Das Georgenhospital war neben dem Heilig-Geist-Spital das älteste Hospital der Schwesterstädte Berlin und Cölln.

Neu!!: Hospital und Georgenhospital (Berlin) · Mehr sehen »

Gerhard Sasso

undatierte moderne Darstellung Gerhard Sasso (sein Nachname wird auch mit Tum, Tune, Tunc, Tenque, Tonque oder Thom angegeben) (* um 1040 in Martigues oder im Herzogtum Amalfi; † 3. September 1120 in Jerusalem) war Gründer des Souveränen Ritter- und Hospitalordens vom Heiligen Johannes zu Jerusalem.

Neu!!: Hospital und Gerhard Sasso · Mehr sehen »

Gertraudenhospital (Berlin)

Seiteneingang Großbeerenstraße Seitenteil Großbeerenstraße Detail über dem Hauptportal Detail Bogen Exedra, 2006 Das ehemalige Gertraudenhospital (auch Gertraudten-Hospital) in der Wartenburgstraße 1 Ecke Großbeerenstraße im Berliner Ortsteil Kreuzberg ist ein denkmalgeschützter Backsteinbau mit mehreren Flügeln und einem parkähnlichen Vorgarten aus den 1870er Jahren.

Neu!!: Hospital und Gertraudenhospital (Berlin) · Mehr sehen »

Gertrudenkapelle (Wolgast)

Gertrudenkapelle Die Gertrudenkapelle ist eine um 1420 errichtete Kapelle in der Stadt Wolgast in Mecklenburg-Vorpommern.

Neu!!: Hospital und Gertrudenkapelle (Wolgast) · Mehr sehen »

Geschichte der Architektur

Schloss Dwasieden Die Geschichte der Architektur umfasst ihre technische, funktionale und ästhetische Entwicklung über alle historischen Epochen hinweg, vom Beginn menschlicher Bautätigkeit bis heute.

Neu!!: Hospital und Geschichte der Architektur · Mehr sehen »

Geschichte der Gemeinde Breitungen (Werra)

175px Die Thüringische Gemeinde Breitungen/Werra feierte vom 16.

Neu!!: Hospital und Geschichte der Gemeinde Breitungen (Werra) · Mehr sehen »

Geschichte der Reformation im Markgräflerland

Titelblatt der Kirchenordnung von 1556 Die Geschichte der Reformation im Markgräflerland folgt weitgehend der Geschichte der Reformation in der Markgrafschaft Baden-Durlach und erreicht ihren Höhepunkt mit der Einführung einer neuen Kirchenordnung durch Markgraf Karl II. am 1.

Neu!!: Hospital und Geschichte der Reformation im Markgräflerland · Mehr sehen »

Geschichte der Stadt Düsseldorf

Idealisierte Stadtansicht um 1647 Blick von Süden um 1855 Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Geschichte der Stadt Düsseldorf von der Urgeschichte bis in die Gegenwart auf dem heutigen Stadtgebiet.

Neu!!: Hospital und Geschichte der Stadt Düsseldorf · Mehr sehen »

Geschichte der Stadt Dortmund

Wappen der Stadt Dortmund Die Geschichte der Stadt Dortmund reicht über 1100 Jahre zurück.

Neu!!: Hospital und Geschichte der Stadt Dortmund · Mehr sehen »

Geschichte der Stadt Eckernförde

Erster bekannter Stadtplan Eckernfördes von Braun/Hogenberg, spätestens 1618 veröffentlicht Dieser Artikel behandelt die Geschichte der Stadt Eckernförde von der Urgeschichte bis in die Gegenwart.

Neu!!: Hospital und Geschichte der Stadt Eckernförde · Mehr sehen »

Geschichte der Stadt Minden

Wappen der Stadt Minden Die Geschichte der Stadt Minden beschreibt die Entwicklung der ostwestfälischen Stadt Minden, die zu Beginn ein Handelsplatz an einer Furt der Weser war, sich im Mittelalter zu einer Handels- und Bischofsstadt entwickelte, in preußischer Zeit eine Festung erhielt und schließlich Kreisstadt des Kreises Minden-Lübbecke wurde.

Neu!!: Hospital und Geschichte der Stadt Minden · Mehr sehen »

Geschichte der Stadt Speyer

Speyer, Ansicht nach Braun-Hogenberg (1572) Die Geschichte der Stadt Speyer beginnt im Jahr 10 v. Chr.

Neu!!: Hospital und Geschichte der Stadt Speyer · Mehr sehen »

Geschichte des Saarlandes

Landesarchivs Saarbrücken aus dem Jahr 1956 unter Bezugnahme auf die wichtigsten historischen Territorien des heutigen Saarlandes Das Saarland (von 1920 bis 1935 Saargebiet genannt) ist seit 1957 ein Land im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland, an der mittleren Saar gelegen.

Neu!!: Hospital und Geschichte des Saarlandes · Mehr sehen »

Geschichte Leobens

Einzelne Funde aus der Jungsteinzeit belegen, dass das Gebiet um Leoben damals schon besiedelt war.

Neu!!: Hospital und Geschichte Leobens · Mehr sehen »

Geschichtspfad Friedrichshafen

Informationstafel 3.19: Zeppelinbrunnen Der Geschichtspfad Friedrichshafen bietet Informationen zu geschichtlich bedeutenden Örtlichkeiten und Gebäuden in der baden-württembergischen Stadt Friedrichshafen am Bodensee in Deutschland.

Neu!!: Hospital und Geschichtspfad Friedrichshafen · Mehr sehen »

Gottfried von Jena

Gottfried von Jena Dom zu Halle Das Wappen der Familie von Jena Gottfried von Jena (* 20. November 1624 in Zerbst; † 8. Januar 1703 in Halle an der Saale) war deutscher Diplomat und preußischer Politiker.

Neu!!: Hospital und Gottfried von Jena · Mehr sehen »

Grantly Dick-Read

Grantly Dick-Read (* 26. Januar 1890 in Beccles, Norfolk; † 11. Juni 1959 in Wroxham, Norfolk) war ein englischer Gynäkologe, der sich für die natürliche Geburt einsetzte.

Neu!!: Hospital und Grantly Dick-Read · Mehr sehen »

Grünberg (Hessen)

Grünberg ist eine Stadt im mittelhessischen Landkreis Gießen.

Neu!!: Hospital und Grünberg (Hessen) · Mehr sehen »

Grenzüberschreitender Bergbaulehrpfad

Der Grenzüberschreitende Bergbaulehrpfad (Příhraniční naučná hornická stezka) Graupen (Krupka) – Geising – Altenberg – Zinnwald – Böhmisch Zinnwald (Cínovec) – Eichwald (Dubí) ist ein 40 km langer Bergbaulehrpfad im oberen Osterzgebirge.

Neu!!: Hospital und Grenzüberschreitender Bergbaulehrpfad · Mehr sehen »

Großes Hospital

Das Große Hospital war das Hospital der mittelalterlichen Stadt Erfurt.

Neu!!: Hospital und Großes Hospital · Mehr sehen »

Großes Waisenhaus BMV

Fundationsurkunde des Großen Waisenhauses vom 13. November 1245 Die Stiftung Großes Waisenhaus BMV (ausgeschrieben Großes Waisenhaus Beatae Mariae Virginis) ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Braunschweig.

Neu!!: Hospital und Großes Waisenhaus BMV · Mehr sehen »

Guanajuato (Stadt)

Guanajuato ist eine Stadt in Zentralmexiko mit zirka 184.239 Einwohnern.

Neu!!: Hospital und Guanajuato (Stadt) · Mehr sehen »

Gudensberg

Guldensberg von oben Stadtkern Gudensberg ist eine Kleinstadt im Schwalm-Eder-Kreis in Nordhessen (Deutschland).

Neu!!: Hospital und Gudensberg · Mehr sehen »

Guggi Löwinger

Guggi Löwinger (2015) Margarethe „Guggi“ Löwinger (* 5. April 1939 in Wien; † 21. April 2018 ebenda) war eine österreichische Sängerin, Schauspielerin und Tänzerin.

Neu!!: Hospital und Guggi Löwinger · Mehr sehen »

Gundelsheim (Württemberg)

Blick auf Gundelsheim und Schloss Horneck von der Neckarschleuse Burg Guttenberg aus gesehen Gundelsheim ist eine Stadt im Landkreis Heilbronn im fränkisch geprägten Nordosten von Baden-Württemberg.

Neu!!: Hospital und Gundelsheim (Württemberg) · Mehr sehen »

Gustav Hoesch

Gustav Hoesch (* 16. Juli 1818 in Düren; † 19. Februar 1885 ebenda) war ein deutscher Montan-Unternehmer.

Neu!!: Hospital und Gustav Hoesch · Mehr sehen »

Gut Melaten

Eingang zum Siechen- und Leprahaus Gut Melaten Das ehemalige Siechenhaus Gut Melaten ist ein mittelalterliches Leprosorium und wurde laut Ausgrabungsergebnis im 8.

Neu!!: Hospital und Gut Melaten · Mehr sehen »

Haderslev

Haderslev (deutsch Hadersleben) ist eine Stadt in der Region Syddanmark in Dänemark an der Haderslebener Förde.

Neu!!: Hospital und Haderslev · Mehr sehen »

Hagenmühle (Kitzingen)

Hagenmühle ist eine Einöde in der Gemarkung des Kitzinger Stadtteils Hohenfeld im unterfränkischen Landkreis Kitzingen.

Neu!!: Hospital und Hagenmühle (Kitzingen) · Mehr sehen »

Hans Gleinig

Hans Gleinig (auch Gleynig, Gleyneck, Gleynigk, Gleinick; † um 1547 in Dresden) war ein im 16.

Neu!!: Hospital und Hans Gleinig · Mehr sehen »

Hans Radeberg

Hans (Hanns) Radeberg († 1448 in Dresden) war ein im 15.

Neu!!: Hospital und Hans Radeberg · Mehr sehen »

Hans von Bartensleben

von Bartensleben um 1514 Hans von Bartensleben (* 1512; † 14. Februar 1583), genannt Hans der Reiche, ist die einzige bedeutende Persönlichkeit des Adelsgeschlechts von Bartensleben.

Neu!!: Hospital und Hans von Bartensleben · Mehr sehen »

Harzgerode

Harzgerode ist eine Stadt im Landkreis Harz im Land Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Hospital und Harzgerode · Mehr sehen »

Haus St. Klara

Das Haus St.

Neu!!: Hospital und Haus St. Klara · Mehr sehen »

Hôpital Rothschild

Hôpital Rothschild Das Hôpital Rothschild ist ein Krankenhaus am Boulevard de Picpus Nr.

Neu!!: Hospital und Hôpital Rothschild · Mehr sehen »

Hôtel-Dieu

Hôtel-Dieu (franz.: „Herberge Gottes“) wurden in Frankreich ursprünglich Pilgerherbergen genannt, die meist in der Nähe der Kathedrale errichtet wurden.

Neu!!: Hospital und Hôtel-Dieu · Mehr sehen »

Hôtel-Dieu (Paris)

Hôtel-Dieu de Paris Das Hôtel-Dieu de Paris auf dem Gemälde ''Leben eines Heiligen Bischofs'' (Meister des Saint Gilles, um 1500) Das Hôtel-Dieu de Paris, dem heiligen Christophorus gewidmet, war das älteste Hospital in Paris und blieb bis zur Renaissance auch das einzige.

Neu!!: Hospital und Hôtel-Dieu (Paris) · Mehr sehen »

Hördt

katholische Pfarrkirche St. Georg (2011) Hördt ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Germersheim in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Hospital und Hördt · Mehr sehen »

Heilgeisthospital (Stralsund)

Heilgeistkirche, Eingangsfront "Bei der Heilgeistkirche" Heilgeisthospital, Kirche Säulengang Das Heilgeisthospital zu Stralsund, heute häufig auch Heilgeistkloster oder Kloster zum Heiligen Geist genannt, ist ein unter Denkmalschutz stehendes Gebäudeensemble in der Hansestadt Stralsund.

Neu!!: Hospital und Heilgeisthospital (Stralsund) · Mehr sehen »

Heilgeistkirche (Stralsund)

Heilgeistkirche von Süden betrachtet (2004) Altar in der Heilgeistkirche (2006) Die Heilgeistkirche (Kirche zum Heiligen Geist) in der Hansestadt Stralsund ist ein aus dem 14.

Neu!!: Hospital und Heilgeistkirche (Stralsund) · Mehr sehen »

Heilig-Geist-Hospital (Görlitz)

Das Heilig-Geist-Hospital (auch Hospital und Kirche zum Heiligen Geist, Neißehospital, Heilig-Geist-Kirche) war ein Hospital und später auch eine Kirche in der Görlitzer Ostvorstadt.

Neu!!: Hospital und Heilig-Geist-Hospital (Görlitz) · Mehr sehen »

Heilig-Geist-Kapelle (Bad Sooden-Allendorf)

Heilig-Geist-Kapelle Die evangelische Heilig-Geist-Kapelle, eine einschiffige Hallenkirche im Ortsteil Allendorf der Gemeinde Bad Sooden-Allendorf im Werra-Meißner-Kreis des Landes Hessen, steht unter Denkmalschutz.

Neu!!: Hospital und Heilig-Geist-Kapelle (Bad Sooden-Allendorf) · Mehr sehen »

Heilig-Geist-Kirche (Calbe)

Die Heilig-Geist-Kirche in Calbe (Saale) ist seit 1948 die Kirche der Neuapostolischen Gemeinde Calbe.

Neu!!: Hospital und Heilig-Geist-Kirche (Calbe) · Mehr sehen »

Heilig-Geist-Kirche (Fulda)

Heilig-Geist-Kirche in Fulda Wappenrelief über dem Eingang Sauer-Orgel Die barocke Heilig-Geist-Kirche in Fulda wurde in den Jahren 1729 bis 1733 als Hospitalkirche an der Stelle ihrer gotischen Vorgängerin aus dem 13. Jahrhundert erbaut.

Neu!!: Hospital und Heilig-Geist-Kirche (Fulda) · Mehr sehen »

Heilig-Geist-Kirche (Querfurt)

Die Heilig-Geist-Kirche ist eine denkmalgeschützte evangelische Kirche in der Stadt Querfurt in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Hospital und Heilig-Geist-Kirche (Querfurt) · Mehr sehen »

Heilig-Geist-Spital (Markgröningen)

Bartholomäuskirche heraus. Zentral vor der Stadtmauer ist das Walmdach der Leonhardskapelle für die „Siechen“ zu sehen. Gebäudekomplex des Heilig-Geist-Spitals vor der zweiten Abbruchswelle (1967) Spitalgelände um 1830: Nach 1800 abgegangene Teile sind rekonstruiert. Stadt- und ehemalige Burgmauer zeugen von der hier ansetzenden Stadterweiterung (13. Jhdt.). Das Heilig-Geist-Spital in Grüningen, heute Markgröningen im baden-württembergischen Landkreis Ludwigsburg, wurde im 13.

Neu!!: Hospital und Heilig-Geist-Spital (Markgröningen) · Mehr sehen »

Heilig-Geist-Spital und Stift (Hannover)

Hauptgebäude des heutigen Heilig-Geist-Spital und Stift Schwesternhaus Hannover Das Heilig-Geist-Spital und Stift war ein im Jahre 1256 unter der Bezeichnung Hospital Sankt Spiritus gestiftetes Spital und Hospital, das seinen Sitz in der Altstadt von Hannover hatte.

Neu!!: Hospital und Heilig-Geist-Spital und Stift (Hannover) · Mehr sehen »

Heilig-Geist-Viertel

Blick über die Spree zum Heilig-Geist-Viertel um 1875, mit der „Sechserbrücke“ im Vordergrund Das Heilig-Geist-Viertel lag einst im dicht besiedelten historischen Stadtkern von Alt-Berlin, im Bereich des östlichen Spreeufers und der Spandauer Straße, sowie der Stadtbahn im Norden und der Rathausstraße im Süden, im heutigen Bezirk Berlin-Mitte.

Neu!!: Hospital und Heilig-Geist-Viertel · Mehr sehen »

Heilige-Geist-Kirche (Magdeburg)

Innenraum der Heilig-Geist-Kirche nach ihrem Wiederaufbau 1951 Die Heilige-Geist-Kirche (Kirche Sankt Spiritus) war eine Kirche im Magdeburger Stadtteil Altstadt.

Neu!!: Hospital und Heilige-Geist-Kirche (Magdeburg) · Mehr sehen »

Heiligen-Geist-Hospital (Lübeck)

Heiligen-Geist-Hospital in Lübeck Das 1286 erbaute Heiligen-Geist-Hospital am Koberg in Lübeck ist eine der ältesten bestehenden Sozialeinrichtungen der Welt und eines der bedeutendsten Bauwerke der Stadt.

Neu!!: Hospital und Heiligen-Geist-Hospital (Lübeck) · Mehr sehen »

Heiligen-Geist-Hospital (Rostock)

Das Rostocker Heiligen-Geist-Hospital war eine mildtätige Institution, die im Rostock des Mittelalters und der frühen Neuzeit existierte.

Neu!!: Hospital und Heiligen-Geist-Hospital (Rostock) · Mehr sehen »

Heiliggeistkirche (Bern)

Heiliggeistkirche, Bern Heiliggeistkirche, Bern vom Bahnhof (Nordwest) aus gesehen Sicht von Westen (Bubenbergplatz) Die evangelisch-reformierte Heiliggeistkirche ist eines der Wahrzeichen der Stadt Bern.

Neu!!: Hospital und Heiliggeistkirche (Bern) · Mehr sehen »

Heimat

Der Begriff Heimat verweist zumeist auf eine Beziehung zwischen Mensch und Raum.

Neu!!: Hospital und Heimat · Mehr sehen »

Heimathaus Pfronten

Heimathaus Pfronten Das Heimathaus in Pfronten ist ein alter Ständerbohlenbau, der in der Liste der Pfrontener Baudenkmäler aufgeführt ist.

Neu!!: Hospital und Heimathaus Pfronten · Mehr sehen »

Heinrich Auspitz

Heinrich Auspitz Carl Heinrich Auspitz (* 2. September 1835 in Nikolsburg (Mikulov); † 23. Mai 1886 in Wien) war ein österreichischer Dermatologe.

Neu!!: Hospital und Heinrich Auspitz · Mehr sehen »

Heinrich Schwarzschild

Heinrich Schwarzschild (* 28. Februar 1803 in Frankfurt am Main; † 7. April 1878 ebenda) war ein deutscher Arzt, Publizist und Dichter.

Neu!!: Hospital und Heinrich Schwarzschild · Mehr sehen »

Heqdesh

Heqdesh, auch Heḳdesh oder Heḳdesch, (Plural:, heqdešōt / Heqdeschoth / Heḳdeschoth; "das Geweihte", mildtätige Stiftung), eingedeutscht Heckhaus, ist die veraltete Bezeichnung für ein jüdisches Armen- und Krankenhaus.

Neu!!: Hospital und Heqdesh · Mehr sehen »

Herzogspitalkirche (München)

Turm der Herzogspitalkirche Die römisch-katholische Herzogspitalkirche St.

Neu!!: Hospital und Herzogspitalkirche (München) · Mehr sehen »

Hessische Katastervorbeschreibungen

Hessische Katastervorbeschreibungen (auch Specialbeschreibungen, Ortsbeschreibungen oder Einleitungen) sind wichtige Bestandteile von Katastern bzw.

Neu!!: Hospital und Hessische Katastervorbeschreibungen · Mehr sehen »

Hetzelstift

Büste des Stifters auf dem Klinikgelände (2015) Das Marienhaus Klinikum Hetzelstift, kurz Hetzelstift, in Neustadt an der Weinstraße (Rheinland-Pfalz) ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung sowie ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz.

Neu!!: Hospital und Hetzelstift · Mehr sehen »

Hilarinus

Hilarinus ist im Martyrologium Romanum der Name mehrerer Märtyrer.

Neu!!: Hospital und Hilarinus · Mehr sehen »

Himmelfahrtkirche (Jerusalem)

Himmelfahrtkirche in Jerusalem Die Himmelfahrtkirche (meist einfach Augusta Victoria) ist ein 1914 vollendeter Sakralbau auf dem Ölberg in Jerusalem.

Neu!!: Hospital und Himmelfahrtkirche (Jerusalem) · Mehr sehen »

Historische Kölner Rheinvorstadt

Das römische Köln,Schaubild im Römisch-Germanischen Museum Rheinpanorama von Hans Rudolf Manuel Deutsch, 1548 Alter Markt mit Rathaus und Rathausturm. Im Hintergrund der noch unvollendete Kölner Dom. (Stahlstich, um 1850) Die historische Kölner Rheinvorstadt entstand auf einem der befestigten Römerstadt vorgelagerten Gelände.

Neu!!: Hospital und Historische Kölner Rheinvorstadt · Mehr sehen »

Hohes Hospital (Soest)

Nikolaikapelle, 2) St.-Patrokli-Dom, 3) Morgner-Haus, 4) Standort des '''Hohen Hospitals'''/der '''Alten Pfalz''', 5) St. Petri-Kirche, 6) Rathaus mit vier Gebäudeteilen aus verschiedenen Jahrhunderten; unten links ein Zipfel des Großen Teichs Rest vom Hohen Hospital Hohes Hospital, örtlich auch bekannt als Wittekindsmauer oder alte Pfalz, war jahrhundertelang der von der späteren Nutzung abgeleitete Name eines massiven Wohnturmes/Donjons im Stadtzentrum von Soest, der mit größter Wahrscheinlichkeit die Funktion einer erzbischöflichen Pfalz – und zwar der ersten bzw.

Neu!!: Hospital und Hohes Hospital (Soest) · Mehr sehen »

Holzweiler

Holzweiler ist ein Dorf im östlichen Gebiet der Stadt Erkelenz (Kreis Heinsberg).

Neu!!: Hospital und Holzweiler · Mehr sehen »

Homberger Synode

Philipp der Großmütige Die Homberger Synode fand 1526 in Homberg (Efze) statt.

Neu!!: Hospital und Homberger Synode · Mehr sehen »

Horsarrieu

Horsarrieu ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Horsarrieu · Mehr sehen »

Hospital (Begriffsklärung)

Hospital steht für.

Neu!!: Hospital und Hospital (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Hospital de Tavera

Hospital de Tavera Das Hospital de Tavera (auch Hospital de San Juan Bautista, Hospital de Afuera oder einfach Hospital Tavera genannt) ist ein ehemaliges Hospital in der Unterstadt von Toledo, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der spanischen Autonomen Region Kastilien-La Mancha.

Neu!!: Hospital und Hospital de Tavera · Mehr sehen »

Hospital des Heiligen Geistes (Brilon)

Das Hospital des Heiligen Geistes (hospitale s(anc)ti spiritus) war eine wohltätige Einrichtung in Brilon.

Neu!!: Hospital und Hospital des Heiligen Geistes (Brilon) · Mehr sehen »

Hospital Kuks

Spital Kuks Das Areal vor der Restaurierung Die Dreifaltigkeitskirche Das Hospital Kuks (deutsch Kukus) ist ein barocker Gebäudekomplex in der Gemeinde Kuks im Okres Trutnov (Tschechien).

Neu!!: Hospital und Hospital Kuks · Mehr sehen »

Hospital Schwiesau

Das Hospital Schwiesau war ein Hospital im Magdeburger Stadtteil Neue Neustadt.

Neu!!: Hospital und Hospital Schwiesau · Mehr sehen »

Hospital St. Georg und St. Johannis

Das Hospital St.

Neu!!: Hospital und Hospital St. Georg und St. Johannis · Mehr sehen »

Hospital St. Laurentii (Weißenfels)

Hospital St. Laurentii Das Hospital St.

Neu!!: Hospital und Hospital St. Laurentii (Weißenfels) · Mehr sehen »

Hospital zum heiligen Geist (Frankfurt am Main)

Straßenansicht Hospital zum heiligen Geist aus den Wallanlagen Das Hospital zum heiligen Geist ist ein Krankenhaus in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Hospital und Hospital zum heiligen Geist (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Hospital zum Heiligen Geist (Hamburg)

C.F.Gaedechens (1880) Das Hospital zum Heiligen Geist (domus sancti spiritus) in Hamburg war ursprünglich eine mittelalterliche Armen- und Pilgerherberge und gehörte bis in das 19.

Neu!!: Hospital und Hospital zum Heiligen Geist (Hamburg) · Mehr sehen »

Hospital zum Heiligen Geist (Schwäbisch Hall)

Das Hospital zum Heiligen Geist ist zum einen die Bezeichnung für den dreiflügeligen Gebäudekomplex des ehemaligen Spitals im Stadtkern von Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg.

Neu!!: Hospital und Hospital zum Heiligen Geist (Schwäbisch Hall) · Mehr sehen »

Hospital zum heiligen Geist (Zahna)

Stift zum Heiligen Geist in Zahna in Sachsen-Anhalt, Deutschland Das Hospital zum heiligen Geist in Zahna, Ortsteil von Zahna-Elster im Landkreis Wittenberg wurde 1336 von Herzog Rudolf I. von Sachsen-Wittenberg gegründet und ist heute ein Kulturdenkmal.

Neu!!: Hospital und Hospital zum heiligen Geist (Zahna) · Mehr sehen »

Hospital zum Heiligen Geist Boppard

Das Bopparder Krankenhaus im Jahr 2010 Reklamemarke mit dem ehemaligen Logo des Hospitals zum Heiligen Geist Der Krankenhausstandort Hospital zum Heiligen Geist (früher Gesundheitszentrum zum Heiligen Geist) in Boppard wird von der Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH betrieben, außerdem werden die zwei Bopparder Senioreneinrichtungen Wohnstift zum Heiligen Geist Belgrano (Seniorenheim) und Wohnstift zum Heiligen Geist (betreutes Wohnen und Kurzzeitpflege) von deren Tochtergesellschaft Seniocura GmbH betrieben.

Neu!!: Hospital und Hospital zum Heiligen Geist Boppard · Mehr sehen »

Hospitalbrücke (Radeberg)

Die Hospitalbrücke ist eine Steinbogenbrücke über die Große Röder in der sächsischen Stadt Radeberg.

Neu!!: Hospital und Hospitalbrücke (Radeberg) · Mehr sehen »

Hospitaler

Ursprünglich ist der Hospitalarius ein Geistlicher, der das Armen- und Krankenhaus (Hospital) an Stiften und Klöstern betreut.

Neu!!: Hospital und Hospitaler · Mehr sehen »

Hospitalfieber

Hospitalfieber (febris nosocomialis) oder auch Lazarettfieber ist eine historische Sammelbezeichnung für mehrere teilweise epidemisch in Hospitälern oder Lazaretten vorkommende Krankheiten wie Hospitalbrand, Pyämie, Rose und Flecktyphus.

Neu!!: Hospital und Hospitalfieber · Mehr sehen »

Hospitaliter

Hospitaliter ist die Bezeichnung für Angehörige von ritterlichen Gruppierungen und Ordensgemeinschaften, die sich in einem Stifts- oder Klosterspital der Betreuung von Kranken und Armen widmeten (Hospitaler).

Neu!!: Hospital und Hospitaliter · Mehr sehen »

Hospitalkapelle St. Jakobus (Oberlahnstein)

Die Hospitalkapelle St.

Neu!!: Hospital und Hospitalkapelle St. Jakobus (Oberlahnstein) · Mehr sehen »

Hospitalkirche (Hof)

Hospitalkirche Hof.jpg|Die Hospitalkirche Hof nach der Umgestaltung des Kirchvorplatzes im Jahr 2015 Kirchvorplatz Hospitalkirche Hof.jpg|Der Kirchvorplatz der Hospitalkirche Hof, der im Jahr 2015 umgestaltet wurde Hospostkarte.jpg|Die Hospitalkirche vom Unteren Tor aus (1264) Hosvorstadt.jpg|Die Hospitalkirche von der Vorstadt aus Kanzelhospitalhof.jpg|Die Kanzel, Kanzelkorb 1561, Kanzeldeckel mit Figuren von Johann Nikolaus Knoll 1693, Engel am Treppenaufgang und Glasfenster von Helmut Ammann 1938 Marienaltar Hof.jpg|Der Mittelschrein des spätgotischen Marienaltars von 1511.

Neu!!: Hospital und Hospitalkirche (Hof) · Mehr sehen »

Hospitalkirche (Stuttgart)

Hospitalkirche Die Hospitalkirche ist die dritte große mittelalterliche Kirchengründung in der Altstadt Stuttgarts und heute Mittelpunkt der „Evangelischen Hospitalkirchengemeinde Stuttgart“ innerhalb des Kirchenkreises Stuttgart.

Neu!!: Hospital und Hospitalkirche (Stuttgart) · Mehr sehen »

Hospitalkirche (Wetzlar)

Hospitalkirche Wetzlar Die Hospitalkirche in Wetzlar im Lahn-Dill-Kreis ist eine evangelisch-lutherische Predigtkirche.

Neu!!: Hospital und Hospitalkirche (Wetzlar) · Mehr sehen »

Hospitalkirche St. Georg (Hadmersleben)

Hospitalkirche Sankt Georg Die Hospitalkirche Sankt Georg ist ein Kirchengebäude in der Stadt Hadmersleben in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Hospital und Hospitalkirche St. Georg (Hadmersleben) · Mehr sehen »

Hospitalkirche St. Georg (Lößnitz)

Die Hospitalkirche Sankt Georg ist ein Kirchengebäude in der Stadt Lößnitz im Erzgebirgskreis an der Kreuzung Hospitalstraße und Auer Straße.

Neu!!: Hospital und Hospitalkirche St. Georg (Lößnitz) · Mehr sehen »

Hospitalstiftung

Siegel der Hospitalstiftung Kaufbeuren mit der Taube (Symbol für den Heiligen Geist) Eine Hospitalstiftung ist eine Stiftung, deren Stiftungszweck die Errichtung und den Betrieb eines Krankenhauses beziehungsweise Hospitals meist in Zusammenhang mit einer Spitalkirche vorsieht.

Neu!!: Hospital und Hospitalstiftung · Mehr sehen »

Hospitium

Als Hospitium (lat. hospitium, „Gastfreundschaft“, „Gasthaus“, „Herberge“, zu hospes, Gast) wurde im Mittelalter die rechtlich festgelegte kostenlose Beherbergung bestimmter Personen bezeichnet.

Neu!!: Hospital und Hospitium · Mehr sehen »

Hospiz

Das Kinderhospiz St. Petersburg Hospiz (lat. hospitium „Herberge“, „Gastfreundschaft“) ist eine Einrichtung der Sterbebegleitung.

Neu!!: Hospital und Hospiz · Mehr sehen »

Hospiz (Begriffsklärung)

Zur ausführlichen Herkunft des Begriffes Hospiz siehe Hospitium.

Neu!!: Hospital und Hospiz (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Hospiz auf dem Grossen St. Bernhard

Das Hospiz von oben Zufahrt zum Hospiz Das Hospiz auf dem Grossen St.

Neu!!: Hospital und Hospiz auf dem Grossen St. Bernhard · Mehr sehen »

Hostinné

Hostinné (deutsch Arnau) ist eine Stadt im Okres Trutnov (Bezirk Trautenau) in Tschechien.

Neu!!: Hospital und Hostinné · Mehr sehen »

Hotel

Hotel Ritz Porto Carras auf der Chalkidiki. Die Hotelanlage aus mehreren Einzelhotels wurde in den 1960er Jahren von Walter Gropius entworfen Ein Hotel ist ein Beherbergungs- und Verpflegungsbetrieb für Gäste gegen Bezahlung.

Neu!!: Hospital und Hotel · Mehr sehen »

Hotel Stefanie

Hotel Stefanie Das Hotel Stefanie befindet sich im 2.

Neu!!: Hospital und Hotel Stefanie · Mehr sehen »

Hugh of Northwold

Grabmal von Hugh of Northwold in der Kathedrale von Ely Hugh of Northwold OSB († 6. August 1254 in Downham Market) war ein englischer Ordensgeistlicher.

Neu!!: Hospital und Hugh of Northwold · Mehr sehen »

Ich hörte die Eule, sie rief meinen Namen

Ich hörte die Eule, sie rief meinen Namen ist ein Roman von Margaret Craven, der 1967 unter dem englischen Titel I Heard the Owl Call My Name erschien.

Neu!!: Hospital und Ich hörte die Eule, sie rief meinen Namen · Mehr sehen »

Ilmenau

Die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau liegt in Thüringen, etwa 33 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt Erfurt im Tal der Ilm am Nordrand des Thüringer Waldes.

Neu!!: Hospital und Ilmenau · Mehr sehen »

Inselspital

Bettenhochhaus und Kinderklinik, 2016 Das Inselspital, amtlich auch Universitätsspital Bern (frz.: Inselspital oder Hôpital universitaire de Berne) genannt, ist eine bedeutende Universitätsklinik der Schweiz.

Neu!!: Hospital und Inselspital · Mehr sehen »

Irancy

Irancy ist eine Gemeinde im französischen Département Yonne (Region Bourgogne-Franche-Comté) in der Nähe der Stadt Auxerre.

Neu!!: Hospital und Irancy · Mehr sehen »

Jacobshospital (Leipzig)

Das Jacobshospital war ein Krankenhaus im alten Leipzig, aus dem über das Krankenhaus St. Jakob das Universitätsklinikum Leipzig hervorging.

Neu!!: Hospital und Jacobshospital (Leipzig) · Mehr sehen »

Jacques-Germain Soufflot

Jacques Germain Soufflot Büste von Jacques Germain Soufflot Das Panthéon in Paris Hôtel-Dieu in Lyon Temple du Change Jacques-Germain Soufflot (* 22. Juli 1713 in Irancy bei Auxerre; † 29. August 1780 in Paris; manchmal Soufflet geschrieben) war ein französischer Architekt.

Neu!!: Hospital und Jacques-Germain Soufflot · Mehr sehen »

Jahrzeit

Ein Jahrzeit-Licht Die Jahrzeit (in der Schweiz regional teilweise auch das Jahrzeit) oder das Anniversar (Plural Anniversarien, von lateinisch anniversarium) bezeichnet das rituelle Begängnis des Todestages eines Gläubigen.

Neu!!: Hospital und Jahrzeit · Mehr sehen »

Jahrzeitbuch

Dominikanerinnen-Klosters St. Peter in Bludenz (1592) Jahrzeitbücher (lateinisch libri anniversariorum) sind kirchliche Kalender, in denen verstorbene Wohltäter einer kirchlichen Institution eingetragen werden, damit man alljährlich zur Jahrzeit für ihr Seelenheil betet.

Neu!!: Hospital und Jahrzeitbuch · Mehr sehen »

Jakob Friedrich Duttenhofer

Jakob Friedrich Duttenhofer (* 25. Januar 1696 oder 1697 wahrscheinlich in Stuttgart-Berg; † 20. August 1769 in Nürtingen) war Spital- und Bürgermeister in Nürtingen und Nürtingens Vertreter im Landesparlament.

Neu!!: Hospital und Jakob Friedrich Duttenhofer · Mehr sehen »

Jakob Kettler

Herzog Jakob Kettler Jakob Kettler, Herzog von Kurland (* 28. Oktober 1610 in Goldingen (heute Kuldīga in Lettland); † 1. Januar 1682 in Mitau) war der Enkel des letzten Deutschordensmeisters Gotthard Kettler und herrschte von 1642 an über Kurland.

Neu!!: Hospital und Jakob Kettler · Mehr sehen »

Jüdisches Leben in Wien

Plan des Wiener Judenviertels in der Inneren Stadt zur Zeit der Aufhebung im Jahre 1421 mit Judenplatz und Schulhof Jüdisches Leben in Wien ist seit dem 12.

Neu!!: Hospital und Jüdisches Leben in Wien · Mehr sehen »

Jürgen Christian Buchheister

Jürgen Christian Buchheister (* 1. Januar 1806 in Hamburg; † 15. März 1871 ebenda) war ein deutscher Arzt.

Neu!!: Hospital und Jürgen Christian Buchheister · Mehr sehen »

Jürgensby

Jürgensby (dänisch: Jørgensby; Sønderjysk: Jørnsby; Petuh und) ist ein Stadtteil Flensburgs, der früher auch unter dem Namen Jürgensgaard (dänisch: Jørgensgård bzw. Jørgensgaard) bekannt war und von ungefähr 1869 bis 1900 eine eigenständige Landgemeinde im Kreis Flensburg bildete, aber noch im Jahr 1900 in die kreisfreie Stadt Flensburg eingemeindet wurde.

Neu!!: Hospital und Jürgensby · Mehr sehen »

Jean-Baptiste-Pierre Jullien de Courcelles

Jean-Baptiste-Pierre Jullien de Courcelles, genannt Chevalier de Courcelles (* 14. September 1759 in Orléans; † 24. Juli 1834 in Saint-Brieuc) war ein französischer Historiograph und Genealoge.

Neu!!: Hospital und Jean-Baptiste-Pierre Jullien de Courcelles · Mehr sehen »

Jean-Joseph de Laborde (Bankier)

Jean-Joseph de Laborde Jean-Joseph de Laborde (* 1724 in Jaca, Spanien; † (hingerichtet) 18. April 1794 in Paris) war ein französischer Unternehmer und Bankier.

Neu!!: Hospital und Jean-Joseph de Laborde (Bankier) · Mehr sehen »

Joachim (Ortenburg)

Reichsgraf Joachim von Ortenburg im Alter von 60 Jahren. Reichsgraf Joachim (* 6. September 1530 in Mattighofen; † 19. März 1600 in Nürnberg) war ein niederbayerischer Adeliger aus dem wohlhabenden Haus Ortenburg und regierte von 1551 bis 1600 die Reichsgrafschaft Ortenburg.

Neu!!: Hospital und Joachim (Ortenburg) · Mehr sehen »

Johann Anton Lammersdorf

Johann Anton LammersdorfDirk Böttcher: Lammersdorf, (1) Johann Anton (siehe Literatur) (auch: Lammersdorff) (* 1. Dezember 1758 in Hannover; † 16. Oktober 1822 ebenda) war ein deutscher Mediziner und Biologe.

Neu!!: Hospital und Johann Anton Lammersdorf · Mehr sehen »

Johann Arnold Zeitfuchs

Stolbergische Kirchen- und Stadt-Historie von 1717 Johann Arnold Zeitfuchs (* 26. Februar 1671 in Rosperwenda; † 21. Mai 1742 in Stolberg) war ein deutscher Chronist, Theologe und geistlicher Schriftsteller.

Neu!!: Hospital und Johann Arnold Zeitfuchs · Mehr sehen »

Johann Christoph Heckel

Johann Christoph Heckel (* 22. September 1747 in Augsburg; † 6. oder 7. Dezember 1798) war ein deutscher lutherischer Theologe und Kirchenlieddichter.

Neu!!: Hospital und Johann Christoph Heckel · Mehr sehen »

Johann Ernst Kregel von Sternbach

Johann Ernst Kregel von Sternbach um 1707 um 1730 Der kurfürstlich sächsische Hof- und Justizrat Johann Ernst Kregel von Sternbach (* 13. August 1652 in Magdeburg; † 26. Dezember 1731 in Leipzig) war Wollhändler, Ratsherr und Baumeister in Leipzig.

Neu!!: Hospital und Johann Ernst Kregel von Sternbach · Mehr sehen »

Johann Georg Adam von Hoheneck

Johann Georg Adam von Hoheneck, Kupferstich von 1748 Johann Georg Adam Reichsfreiherr von Hoheneck (* 29. Januar 1669; † 11. August 1754) war ein oberösterreichischer Genealoge, Historiker und Politiker, der vorwiegend auf seinen Gütern im Hausruckviertel (Schlüßlberg, Gallspach) lebte.

Neu!!: Hospital und Johann Georg Adam von Hoheneck · Mehr sehen »

Johann Georg Kerner

Johann Georg Kerner Johann Georg Kerner (* 9. April 1770 in Ludwigsburg; † 7. April 1812 in Hamburg), älterer Bruder des deutschen Romantikers Justinus Kerner, war Arzt, politischer Publizist und kritischer Chronist der Französischen Revolution.

Neu!!: Hospital und Johann Georg Kerner · Mehr sehen »

Johann II. von Elben

Johann II.

Neu!!: Hospital und Johann II. von Elben · Mehr sehen »

Johann IV. von Bingenheim

Johann IV.

Neu!!: Hospital und Johann IV. von Bingenheim · Mehr sehen »

Johann Kaspar Riesbeck

Johann Kaspar Riesbeck, auch Risbeck oder ähnlich (getauft 12. Januar 1754 in Höchst am Main, Kurmainz; † 8. Februar 1786 in Aarau, Schweiz), war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Hospital und Johann Kaspar Riesbeck · Mehr sehen »

Johann Melchior Wichartz

Johann Melchior Wichartz (* 1694 in Brilon; † 17. Februar 1776 ebenda) war Gewerke und Bürgermeister in Brilon.

Neu!!: Hospital und Johann Melchior Wichartz · Mehr sehen »

Johann Rinck

Johann Rinck Kölner Ratsherr (Zeughaus) Johann Rinck (oder Rink, Rynck; * letztes Viertel des 14. Jahrhunderts in Korbach; † 1464 in Köln) war der bekannteste Vertreter der Patrizierfamilie Rinck und als Kaufmann und Ratsherr im Köln des Spätmittelalters tätig.

Neu!!: Hospital und Johann Rinck · Mehr sehen »

Johann VII. (Nassau-Siegen)

Johann VII. von Nassau-Siegen Jan Anthoniszoon van Ravesteyn zugeschrieben: Johann VII. von Nassau-Siegen Johann VII.

Neu!!: Hospital und Johann VII. (Nassau-Siegen) · Mehr sehen »

Johannes Block (Prediger)

Portrait Johannes Block auf der ehemaligen Brüstung der Predigtkanzel in der Marienkirche Barth, Pommern, unbekannter Meister, E. 16. Jh., heute Depositum im Niederdeutschen Bibelzentrum Sankt Jürgen Johannes Block, auch: Johannes Block von Stolp (* zwischen 1470 und 1480 in Stolp; † 1545 in Barth) war ein deutscher Prediger in Pommern und im Baltikum sowie der Reformator der Stadt Barth in Vorpommern.

Neu!!: Hospital und Johannes Block (Prediger) · Mehr sehen »

Johannes Mensinga

Johannes Aletta Marinus Mensinga (* 15. August 1809 in Utrecht, Niederlande; † 6. August 1898 in Flensburg) war niederländischer Prediger, Schriftsteller und Architekt der Remonstrantenkirche Friedrichstadt.

Neu!!: Hospital und Johannes Mensinga · Mehr sehen »

Johannes Palm (Chirurg)

mini Johannes Palm (* 17. Juni 1794 in Ulm; † 29. Mai 1851 in Ulm) war ein deutscher Chirurg.

Neu!!: Hospital und Johannes Palm (Chirurg) · Mehr sehen »

Johannishospital (Leipzig)

Johanniskirche um 1880, Federzeichnung von Fritz Berger Das Johannishospital war eine vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert bestehende soziale Einrichtung in der südöstlichen Vorstadt von Leipzig.

Neu!!: Hospital und Johannishospital (Leipzig) · Mehr sehen »

Johanniterkommende St. Leonhard (Regensburg)

St.-Leonhards-Kirche, rechts die neu errichteten Gebäude des ''Sozialpädogischen Zentrums'' Die Johanniterkommende St.

Neu!!: Hospital und Johanniterkommende St. Leonhard (Regensburg) · Mehr sehen »

Johanniterkommende Wildungen

Topographia Hassiae von Matthäus Merian 1655; die Johanniter-Niederlassung liegt unterhalb des Schlossbergs, am linken Ufer der Wilde Die Johanniterkommende Wildungen in der nordhessischen Stadt Bad Wildungen bestand als Hospital von 1358 bis 1702, war von 1402 bis 1478 und wieder ab 1518 eine Kommende, und wurde 1532 säkularisiert.

Neu!!: Hospital und Johanniterkommende Wildungen · Mehr sehen »

John Burton (Mediziner)

John Burton (* 9. Juni 1710 in Colchester; † 19. Januar 1771 in Micklegate, York) war ein englischer Arzt und Antiquar.

Neu!!: Hospital und John Burton (Mediziner) · Mehr sehen »

John FitzRichard

John FitzRichard, Lord of Halton († Unsicher: 11. Oktober 1190 bei Akkon) war ein anglonormannischer Soldat und Adliger, der als Constable der Earls of Chester diente.

Neu!!: Hospital und John FitzRichard · Mehr sehen »

John Henderson (Historiker)

John Henderson (* 1949) ist ein britischer Historiker.

Neu!!: Hospital und John Henderson (Historiker) · Mehr sehen »

John Maltravers, 1. Baron Maltravers

John Maltravers, 1.

Neu!!: Hospital und John Maltravers, 1. Baron Maltravers · Mehr sehen »

John Shirwood

John Shirwood (auch Sherwood) († 14. Januar 1493 in Rom) war Bischof von Durham.

Neu!!: Hospital und John Shirwood · Mehr sehen »

Johnson Gnanabaranam

Johnson Gnanabaranam im Jahr 1995. Johnson Gnanabaranam (* 3. August 1933 als Jubilee Gnanabaranam Johnson in Tiruvallur in Tamil Nadu, Südindien; † 10. August 2008 in Chennai (früher Madras genannt) in Tamil Nadu, Südindien) war ein indischer evangelisch-lutherischer Theologe, von 1993 bis 1999 der 9. Bischof von Tranquebar der Tamilischen Evangelisch-Lutherischen Kirche (Tamil Evangelical Lutheran Church TELC) in Tamil Nadu und ein weltweit bekannter Autor christlicher Literatur, dessen Werke in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden.

Neu!!: Hospital und Johnson Gnanabaranam · Mehr sehen »

Joseph Forlenze

Joseph-Nicolas-Blaise Forlenze,Porträt von Jacques Antoine Vallin Joseph-Nicolas-Blaise Forlenze (* 3. Februar 1757; † 22. Juli 1833; geboren als Giuseppe Nicolò Leonardo Biagio Forlenza) war ein italienischer Augenarzt und Chirurg.

Neu!!: Hospital und Joseph Forlenze · Mehr sehen »

Josephspital

Josephspital um 1910 Ehemaliger Bauplatz des Spitalgebäudes. Das abgebildete Bauwerk wurde in den Jahren 1953 bis 1954 errichtet. Das Josephspital in München war ein barockes Spitalgebäude.

Neu!!: Hospital und Josephspital · Mehr sehen »

Josthof

Der Josthof ist ein Ortsteil der Gemeinde Marksuhl im Wartburgkreis in Thüringen.

Neu!!: Hospital und Josthof · Mehr sehen »

Julian und Basilissa

St. Julian und Basilissa (Holzschnitt, 1649) Julian von Antinoë († um 304) und seine Frau Basilissa waren ein christliches ägyptisches Ehepaar, das sich der Krankenpflege widmete.

Neu!!: Hospital und Julian und Basilissa · Mehr sehen »

Juri Stepanowitsch Netschajew-Malzow

Porträt von Juri Stepanowitsch Netschajew Juri Stepanowitsch Netschajew-Malzow (* auf dem Gut der Netschajews in Storoschewaja Slobodka, heute Polibino im Rajon Dankow, Oblast Lipezk; † 1913) war ein russischer Industrieller und Mäzen.

Neu!!: Hospital und Juri Stepanowitsch Netschajew-Malzow · Mehr sehen »

Kadenbach

Kadenbach ist eine Ortsgemeinde im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Hospital und Kadenbach · Mehr sehen »

Kanton Köln

Der in den Grenzen der Reichsstadt Köln gebildete Kanton Köln war eine der zehn Verwaltungseinheiten und später Sitz des 1798 eingerichteten, im Département de la Roer gelegenen Arrondissement de Cologne.

Neu!!: Hospital und Kanton Köln · Mehr sehen »

Kapuzinerkloster Donauwörth

Klostergebäude Das Kapuzinerkloster Donauwörth ist ein ehemaliges Kloster der Kapuziner in Donauwörth in Bayern in der Diözese Augsburg.

Neu!!: Hospital und Kapuzinerkloster Donauwörth · Mehr sehen »

Kapuzinerkloster Engen

Das Kapuzinerkloster Engen ist ein abgegangenes Kloster des Kapuzinerordens in der Stadt Engen.

Neu!!: Hospital und Kapuzinerkloster Engen · Mehr sehen »

Karitas

Frans Floris: Caritas Carl Steinhäuser: „Caritas“ (Focke-Museum) Karitas (von lat. caritas.

Neu!!: Hospital und Karitas · Mehr sehen »

Karl Maquet

Karl Maquet (* 8. Oktober 1767 in Magdeburg; † 16. Dezember 1823 in Magdeburg) war ein deutscher Kaufmann, Unternehmer und langjähriger Presbyter der Französisch Reformierten Kirche Magdeburgs.

Neu!!: Hospital und Karl Maquet · Mehr sehen »

Karl von Lingen

Wappen der baltischen Adelsfamilie „von Lingen“ Karl von Lingen (* 18. Juni 1817 in Sankt Petersburg; † 21. Februar 1896 in Sankt Petersburg) war ein deutsch-baltischer Adelsmann, Arzt und russischer Geheimrat.

Neu!!: Hospital und Karl von Lingen · Mehr sehen »

Karmelitinnenkloster Châtillon-sur-Seine

Châtillon-sur-Seine Das Karmelitinnenkloster Châtillon-sur-Seine ist ein ehemaliges Kloster der Karmelitinnen aus dem 17.

Neu!!: Hospital und Karmelitinnenkloster Châtillon-sur-Seine · Mehr sehen »

Katharina von Bora

Lucas Cranach dem Älteren, 1526) Katharina von Bora, nach der Heirat Katharina Luther (* 29. Januar 1499 in Lippendorf; † 20. Dezember 1552 in Torgau), war eine sächsische Adelige und Ordensschwester.

Neu!!: Hospital und Katharina von Bora · Mehr sehen »

Katharinenhospital Esslingen

Esslinger Marktplatz, ehemaliger Standort des Katharinenhospitals Kielmeyerhaus – letzter baulicher Rest des Hospitals Das Katharinenhospital in Esslingen am Neckar, Stand 1737. Gezeigt werden Nord-, Ost-, Süd- und Westansicht mit Beschreibungen vom Zeichner Tobias Mayer Links: Brotkästen im Innenhof des Katharinenhospitals, gezeichnet von Tobias Mayer im Jahr 1737. Man sieht die Verteilung von Brot an Ladenpfründner und andere Bewohner des Hospitals. Das Katharinenhospital in Esslingen am Neckar ist ein der heiligen Katharina geweihtes Hospital, das erstmals 1232 erwähnt wurde.

Neu!!: Hospital und Katharinenhospital Esslingen · Mehr sehen »

Katharinenkirche (Frankfurt am Main)

Großen Eschenheimer Straße, August 2010 Ansicht vom Main Tower Die St.-Katharinen-Kirche ist die evangelische Hauptkirche in Frankfurt am Main, mitten im heutigen Stadtzentrum an der Hauptwache.

Neu!!: Hospital und Katharinenkirche (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Katharinenkirche (Fritzlar)

Die Kirche, gesehen von Norden Die Katharinenkirche ist eine um das Jahr 1300 erbaute ehemalige Klosterkirche in der nordhessischen Stadt Fritzlar im Schwalm-Eder-Kreis.

Neu!!: Hospital und Katharinenkirche (Fritzlar) · Mehr sehen »

Katharinenspital (Heilbronn)

Die ''Dreifaltigkeitskirche'' war Teil des Katharinenspitals in Heilbronn, Foto um 1865. Links am Bildrand die hölzerne Neckarbrücke, die weiter nördlich ab 1866 durch die neue Brücke ersetzt wurde. Pfründnerhaus des Katharinenspitals, vor 1871. Rechts die hölzerne Neckarbrücke. Blick über den Hefenweiler auf die Untere Neckarstraße um 1864. Rechts am Bildrand Heuscheuer und Farrenstall des Katharinenspitals. Das Katharinenspital in Heilbronn war ein städtisches Spital, das auf eine Stiftung des Rats der Stadt von 1306 zurückging und den Ursprung des Heilbronner städtischen Krankenhauswesens bildete.

Neu!!: Hospital und Katharinenspital (Heilbronn) · Mehr sehen »

Katholische Stiftung Marienhospital Aachen

Die Katholische Stiftung Marienhospital Aachen ist die Trägerorganisation diverser medizinischer und sozialer Einrichtungen in Aachen.

Neu!!: Hospital und Katholische Stiftung Marienhospital Aachen · Mehr sehen »

Kayseri

Kayseri (benannt zu Ehren des römischen Kaisers Tiberius), zuvor Mazaka oder Eusebeia, ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Kayseri in Kappadokien in der Türkei.

Neu!!: Hospital und Kayseri · Mehr sehen »

Köllnischer Park

Der Köllnische Park ist eine denkmalgeschützte Grünanlage unweit der Spree im Berliner Ortsteil Mitte.

Neu!!: Hospital und Köllnischer Park · Mehr sehen »

Kilkenny

Die Stadt Kilkenny (irisch Cill Chainnigh, das bedeutet: Kirche des Canisius) befindet sich im Südosten der Republik Irland an den Ufern des River Nore.

Neu!!: Hospital und Kilkenny · Mehr sehen »

Kirchen in Schweinfurt

Die Übersicht der Kirchen in Schweinfurt listet alle christlichen Gotteshäuser in der ehemaligen Freien Reichsstadt und heute kreisfreien Stadt Schweinfurt in Unterfranken auf.

Neu!!: Hospital und Kirchen in Schweinfurt · Mehr sehen »

Kirchspiel St. Severin

St. Severin Immunitätstor St. Severin, um 1906 abgebrochen Das alte Kölner Kirchspiel St. Severin entstand in mittelalterlicher Zeit vor den südlichen Befestigungsanlagen der Stadt.

Neu!!: Hospital und Kirchspiel St. Severin · Mehr sehen »

Kladruby u Stříbra

Kladruby (deutsch Kladrau) ist eine Stadt im Okres Tachov in Tschechien.

Neu!!: Hospital und Kladruby u Stříbra · Mehr sehen »

Kleines Spital

Kleines Spital Das Kleine Spital ist ein Bauwerk in der denkmalgeschützten Altstadt von Weißenburg in Bayern im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

Neu!!: Hospital und Kleines Spital · Mehr sehen »

Klingnau

Klingnau (schweizerdeutsch) ist eine Kleinstadt und Einwohnergemeinde im Bezirk Zurzach des Schweizer Kantons Aargau.

Neu!!: Hospital und Klingnau · Mehr sehen »

Klinikum Prenzlauer Berg

Hauptgebäude an der Fröbelstraße 15 Das Krankenhaus Prenzlauer Berg ist eines von mehreren kommunalen Krankenhäusern, die am Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin errichtet wurden.

Neu!!: Hospital und Klinikum Prenzlauer Berg · Mehr sehen »

Klondike-Goldrausch

Goldsucher warten auf die Registrierung ihrer Claims (1898) Der Klondike-Goldrausch gilt als einer der folgenreichsten unter den zahlreichen als Goldrausch bezeichneten Prozessen.

Neu!!: Hospital und Klondike-Goldrausch · Mehr sehen »

Kloster Arendsee

Klosterkirche von Osten Klosterkirche von Süden mit Propstkapelle und Hauptportal Das Kloster Arendsee war ein Kloster der Benediktinerinnen im Ort Arendsee im Nordwesten Sachsen-Anhalts.

Neu!!: Hospital und Kloster Arendsee · Mehr sehen »

Kloster Blankenau

Das Kloster Blankenau ist ein ehemaliges Benediktinerinnen-Frauenkloster in Blankenau, Gemeinde Hosenfeld im osthessischen Landkreis Fulda in Hessen.

Neu!!: Hospital und Kloster Blankenau · Mehr sehen »

Kloster Doksany

Kloster in Doksany Kloster Doksany (2008) Das Kloster Doksany (deutsch Doxan) befindet sich im westlichen Teil des Dorfes Doksany an einem Arm des Flusses Ohře (Eger) im Mündungsgebiet in die Elbe in Tschechien.

Neu!!: Hospital und Kloster Doksany · Mehr sehen »

Kloster Eberbach

Das Kloster Eberbach (auch Kloster Erbach; lat. Abbatia Eberbacensis) ist eine ehemalige Zisterzienserabtei in der Nähe von Eltville am Rhein im Rheingau, Hessen.

Neu!!: Hospital und Kloster Eberbach · Mehr sehen »

Kloster Frienisberg

Das Kloster Frienisberg ist eine ehemalige Zisterzienserabtei in Frienisberg in der Gemeinde Seedorf im Kanton Bern.

Neu!!: Hospital und Kloster Frienisberg · Mehr sehen »

Kloster Gnadental (Michelfeld)

ehemalige Klosterkirche St. Maria von Nordosten, Aquarell von Johann Friedrich Reik (1836–1904). Ehemalige Klosterkirche. Kloster Gnadental war ein Zisterzienserinnenkloster in Gnadental im Landkreis Schwäbisch Hall.

Neu!!: Hospital und Kloster Gnadental (Michelfeld) · Mehr sehen »

Kloster Höchst

Das Kloster Höchst in Höchst im Odenwald ist ein zwischen 1177 und 1244 vom Kloster Fulda über deren Besitztum Burg Breuberg gegründetes ehemaliges Filialkloster der Augustinerinnen.

Neu!!: Hospital und Kloster Höchst · Mehr sehen »

Kloster Heilig Geist (Neumarkt in der Oberpfalz)

Das Kloster Heilig Geist Neumarkt war ein Kloster der Chorherren vom Heiligen Geist in Neumarkt in der Oberpfalz in Bayern in der Diözese Eichstätt.

Neu!!: Hospital und Kloster Heilig Geist (Neumarkt in der Oberpfalz) · Mehr sehen »

Kloster Heiligenbronn

Die Wallfahrtskirche St. Gallus Die Gnadenkapelle mit Gnadenbild Die Heilquelle Der Klosterhof Das Kloster Heiligenbronn im heutigen Stadtteil Heiligenbronn der Stadt Schramberg ist ein Konvent der Franziskanerinnen im Schwarzwald, der an der Stelle einer seit dem 14.

Neu!!: Hospital und Kloster Heiligenbronn · Mehr sehen »

Kloster Kreuzlingen

St. Ulrich und St. Afra, Klosterkirche des ehemaligen Augustinerstifts Kreuzlingen Das Kloster Kreuzlingen wurde um 1125 durch den Konstanzer Bischof Ulrich I. von Kyburg-Dillingen als Augustiner-Chorherrenstift in Kreuzlingen gegründet.

Neu!!: Hospital und Kloster Kreuzlingen · Mehr sehen »

Kloster Mariánská

Kloster Maria Sorg (1901) Kloster Mariasorg am oberen Rand einer Karte von 1881 Das Kloster Mariánská (deutsch Mariasorg) befand sich westlich von St. Joachimsthal im tschechischen Teil des Erzgebirges am Fuße des Pleßberges.

Neu!!: Hospital und Kloster Mariánská · Mehr sehen »

Kloster Marienborn (Marienborn)

Klosterkirche, Brauerei und Orangerie Klosterkirche St. Marien Blick vom Kreuzgang auf die Stiftskirche Pfarrhaus Das Kloster Marienborn war ein Augustinerinnen-Kloster, das Ende des 12.

Neu!!: Hospital und Kloster Marienborn (Marienborn) · Mehr sehen »

Kloster Sankt Agnesen (Schaffhausen)

Ostansicht des Klosters Sankt Agnesen Merian von 1642: Spital (5), ehemaliges Kloster Ehemaliges Kloster, heute städtisches Altersheim. Ehemalige Klosterkirche. Spätgotische Zelle aus dem ehemaligen Kloster, heute im Museum zu Allerheiligen ausgestellt. Ochsenscheune in Schaffhausen Das Benediktinerinnenkloster Sankt Agnesen in Schaffhausen wurde 1080 von Burkhard von Nellenburg für seine Mutter Gräfin Ita († nach 1100) gestiftet.

Neu!!: Hospital und Kloster Sankt Agnesen (Schaffhausen) · Mehr sehen »

Kloster Sankt Ulrich und Afra (Augsburg)

Augsburg, St. Ulrich und Afra Das Kloster Sankt Ulrich und Afra ist eine ehemalige Benediktiner-Abtei in der südlichen Altstadt von Augsburg in Bayern in der Diözese Augsburg.

Neu!!: Hospital und Kloster Sankt Ulrich und Afra (Augsburg) · Mehr sehen »

Kloster Schönau (Odenwald)

Inneres des Refektoriums (um 1900) Inneres des Herrenrefektoriums (Februar 2009) Glasfenster im Herrenrefektorium Das Kloster Schönau in der Gemeinde Schönau im Odenwald war eine 1142 vom Kloster Eberbach aus gegründete Zisterzienserabtei und bestand bis zu seiner Aufhebung im Zuge der Reformation 1558.

Neu!!: Hospital und Kloster Schönau (Odenwald) · Mehr sehen »

Kloster Seligental

Im heutigen Hofgut sind Reste der Klosteranlage aufgegangen Reste von Turm und Torbogen Das ehemalige Kloster Seligental liegt in Baden-Württemberg im Neckar-Odenwald-Kreis zwischen den Ortschaften Schlierstadt und Zimmern, auf der Gemarkung der Stadt Osterburken.

Neu!!: Hospital und Kloster Seligental · Mehr sehen »

Kloster St. Jacobi (Halberstadt)

Das Kloster St.

Neu!!: Hospital und Kloster St. Jacobi (Halberstadt) · Mehr sehen »

Kloster St. Jürgen am Strande

Das „Kloster St. Jürgen am Strande“ (2012) Das Kloster St.

Neu!!: Hospital und Kloster St. Jürgen am Strande · Mehr sehen »

Kloster St. Johannes (Alzey)

Das Kloster Sankt Johannes war eines der drei Zisterzienserinnenklöster in Alzey in Rheinhessen.

Neu!!: Hospital und Kloster St. Johannes (Alzey) · Mehr sehen »

Kloster St. Pauli (Brandenburg an der Havel)

Das Sankt Paulikloster von Südost Das Kloster Sankt Pauli ist ein ehemaliges Dominikanerkloster in Brandenburg an der Havel auf dem Gebiet der Neustadt.

Neu!!: Hospital und Kloster St. Pauli (Brandenburg an der Havel) · Mehr sehen »

Kloster St. Sebastian (Augsburg)

St. Sebastian St. Sebastian Das Kloster St.

Neu!!: Hospital und Kloster St. Sebastian (Augsburg) · Mehr sehen »

Kloster Unser Lieben Frauen

Kloster Unser Lieben Frauen Nachtaufnahme 2012 Das Kloster Unser Lieben Frauen ist eine Klosteranlage in der Magdeburger Altstadt.

Neu!!: Hospital und Kloster Unser Lieben Frauen · Mehr sehen »

Kloster Weihenberg

Das Kloster Weihenberg ist ein ehemaliges Kloster der Augustinerchorfrauen in Wertingen in Bayern in der Diözese Augsburg.

Neu!!: Hospital und Kloster Weihenberg · Mehr sehen »

Kloster Ystad

Klosterkirche St. Petri Ostflügel Rosengarten Klostergarten Das Kloster Ystad ist ein ehemaliges Franziskanerkloster in der schwedischen Stadt Ystad.

Neu!!: Hospital und Kloster Ystad · Mehr sehen »

Klostergarten

Der mittelalterliche Klostergarten war ursprünglich ein Nutzgarten zum Zweck monastischer Autarkie.

Neu!!: Hospital und Klostergarten · Mehr sehen »

Klosterkirche St. Trinitatis (Neuruppin)

Klosterkirche St. Trinitatis Die Klosterkirche Sankt Trinitatis ist die größte Kirche der Stadt Neuruppin.

Neu!!: Hospital und Klosterkirche St. Trinitatis (Neuruppin) · Mehr sehen »

Klostermedizin

Unter Klostermedizin versteht manHans H. Lauer (2005), S. 758.

Neu!!: Hospital und Klostermedizin · Mehr sehen »

Klosterruine Beselich

Klosterruine Beselich Das Kloster zur allerheiligsten Jungfrau Maria und den Heiligen Aposteln Petrus und Paulus der Prämonstratenser-Chorfrauen zu Beselich wurde von der Abtei Arnstein um das Jahr 1170 auf dem Beselicher Kopf begründet.

Neu!!: Hospital und Klosterruine Beselich · Mehr sehen »

Kommende Beckingen

St. Johannes und Paulus. Im Vordergrund ist das Gut von Emmerich Joseph Weygold und dessen Frau Rosalie Cäcilie (geb. Demimuid, verw. Boulangé). Die Eheleute erwarben das Anwesen der ehemaligen Deutschordensniederlassung im Jahr 1852. Zunächst wurden die Gebäude nur zur Sommerfrische genutzt. Im Jahr 1856 errichtete man auf den Fundamenten des Hauptgebäudes der Kommende ein neues Haupthaus, das im Jahr 1991 abgerissen wurde. Der bogenförmige Gebäudeteil war das einzige Gebäude, das die Auflösung der Kommende in der Französischen Revolution überstanden hatte.Roman Fixemer: Zur Geschichte der neuen gotischen Kirche in Beckingen, Eine Aufarbeitung der handschriftlichen Aufzeichnungen der Pfarrer Franz Xaver Leidinger und Matthias Flesch über die Baugeschichte der katholischen Pfarrkirche Beckingen St. Johannes und Paulus von 1855 bis 1924, kommentiert, ergänzt und fortgeführt bis zum Jahre 2007, hrsg. von der Katholischen Kirchengemeinde Beckingen St. Johannes und Paulus, Merzig 2008, S. 164, 438-439. Beckingen, Marcellus-Kapelle, Die Kapelle wurde 1634 vom Komtur des Deutschen Ordens erbaut. Im Jahr 1858 erwarb die Kirchengemeinde Beckingen die Marcelluskapelle von privaten Besitzern, doch das kleine Gotteshaus verfiel in den folgenden Jahrzehnten. Erst 1914/15 kam es zu ersten Restaurierungsmaßnahmen. Der einjochige Saalbau wird im Osten von einem dreiseitigen Chor abgeschlossen. Das verschieferte Walmdach wird zentral von einem kleinen hölzernen Dachreiter mit Geläut bekrönt. Saal und Chorseiten besitzen je ein spitzbogiges Buntglasfenster auf beiden Längsseiten. Beckingen, Inneres der Marcellus-Kapelle Beckingen, Wappenstein des Deutschherrenschlosses von 1664 Beckingen, Herrenbergstraße 1, Deutschordenskommende, Wohnhäuser, Wirtschaftsgebäude, Brunnen, Torpfeiler, 1755 von Francois Motte d'Altviller Wendalinus-Kapelle, Der ursprüngliche Bau stammt aus dem 15. Jahrhundert und war Jagdkapelle des Deutschherrenordens in Beckingen. Die Kommende Beckingen war eine Niederlassung des Deutschherrenordens an der mittleren Saar in Beckingen.

Neu!!: Hospital und Kommende Beckingen · Mehr sehen »

Konrad Hollinger

Konrad Hollinger (* 26. November 1815 in Waldshut; † 26. März 1870 in Newark (New Jersey)) war ein deutscher Buchdrucker, Verleger, politischer Schriftsteller und Publizist der radikaldemokratischen Bewegung, der nach der gescheiterten Märzrevolution von 1848/49 im Großherzogtum Baden nach Nordamerika auswanderte.

Neu!!: Hospital und Konrad Hollinger · Mehr sehen »

Konrad IV. von Frontenhausen

Konrad IV.

Neu!!: Hospital und Konrad IV. von Frontenhausen · Mehr sehen »

Konrad von Thüringen

Konrads von Thüringen Grablege in Marburg Konrad von Thüringen, auch als Konrad Raspe bekannt, (* um 1206; † 24. Juli 1240 in Rom) war ein Schwager der heiligen Elisabeth und von 1239 bis 1240 Hochmeister des Deutschen Ritterordens.

Neu!!: Hospital und Konrad von Thüringen · Mehr sehen »

Koppenplatz

Der Koppenplatz ist eine Grünanlage in der historischen Spandauer Vorstadt im Berliner Ortsteil Mitte.

Neu!!: Hospital und Koppenplatz · Mehr sehen »

Krankenhaus

Blick auf das Bettenhaus der Berliner Universitätsklinik Charité (Campus Mitte) vom Dach des Reichstages Das Universitätsklinikum Aachen ist eines der größten Krankenhausgebäude Europas Ein typisches Kleinstadt-Krankenhaus (Ilmenau) Das Bezirkskrankenhaus in Chemnitz Das Klinikum Augsburg besitzt die höchstgelegene Luftrettungsstation Deutschlands Ein Krankenhaus (als organisatorischer Teilbereich auch Klinik oder Klinikum) ist eine medizinische Einrichtung.

Neu!!: Hospital und Krankenhaus · Mehr sehen »

Krankenhaus Barmherzige Brüder (München)

Das Krankenhaus Barmherzige Brüder (manchmal auch Krankenhaus der Barmherzigen Brüder) ist ein von den Barmherzigen Brüdern geführtes Krankenhaus der I. Versorgungsstufe im Münchner Stadtteil Nymphenburg.

Neu!!: Hospital und Krankenhaus Barmherzige Brüder (München) · Mehr sehen »

Krankenhausapotheke

Kommissionierroboter in der Apotheke der Universitätsklinik Münster bei der Entnahme von Arzneimittelpackungen aus dem Lagerregal. Krankenhausapotheke im National Naval Medical Center in Bethesda, Maryland. Manuelle Kommissionierung von "unit-doses". Teilansicht einer einfachen Krankenhausapotheke in Thailand Eine Krankenhausapotheke ist eine Apotheke im Krankenhaus, die die Stationen, Ambulanzen und weitere Teileinheiten des Krankenhauses mit Arzneimitteln und anderen typischen Apothekengütern wie Medizin- und Blutprodukten, Röntgen-, Dialyse- und Laborbedarf, medizinischen Gasen und Desinfektionsmitteln versorgt.

Neu!!: Hospital und Krankenhausapotheke · Mehr sehen »

Krankenhauskapelle

Eine Krankenhauskapelle in Vagney, Ortsteil Zainvillers, in den Vogesen Als Krankenhauskapelle (Krankenhauskirche, Anstaltskirche) bezeichnet man ein sakrales Bauwerk eines Krankenhauses.

Neu!!: Hospital und Krankenhauskapelle · Mehr sehen »

Krásný Les (Petrovice)

Krásny Les (deutsch Schönwald) ist ein Ortsteil der Gemeinde Petrovice in Tschechien.

Neu!!: Hospital und Krásný Les (Petrovice) · Mehr sehen »

Kreisklinik Wörth an der Donau

Kreisklinik und Gesundheits-Kompetenz-Zentrum Wörth an der Donau Die Kreisklinik Wörth a.d.Donau (früher Kreiskrankenhaus Wörth) ist eine vom TÜV zertifizierte Klinik und wird als Eigenbetrieb der Grund- und Regelversorgung unternehmerisch geführt.

Neu!!: Hospital und Kreisklinik Wörth an der Donau · Mehr sehen »

Kreuz (Bayreuth)

Kreuz ist der Name eines Ortsteils der oberfränkischen Stadt Bayreuth.

Neu!!: Hospital und Kreuz (Bayreuth) · Mehr sehen »

Kreuzherren mit dem Roten Stern

Das namengebende Symbol des Ordens Wenzel Friedrich Hlava, Propst der Kreuzherren mit dem roten Stern Eingang zur Residenz in Prag Blick auf die Kreuzerhöhungskirche in Franzensbad Kirche St. Jakobus major (Popovice). Wappenschild Kreuzherren mit dem Roten Stern Der Ritterorden der Kreuzherren mit dem roten Stern (lat. Ordo militaris Crucigerorum cum rubea stella – OCr., tschech. Rytířský řád křižovníků s červenou hvězdou) entwickelte sich im 13. Jahrhundert aus einer Laienbruderschaft, die in der böhmischen Hauptstadt Prag karitativen Aufgaben nachging.

Neu!!: Hospital und Kreuzherren mit dem Roten Stern · Mehr sehen »

Kreuzherrenkirche (Prag)

Die heilige Agnes übergibt dem Grossmeister Nikolaus Puchner ein Model der ursprünglichen Kirche, Altar des Grossmeisters Nikolaus Puchner, Unbekannter Künstler, Prag um 1482 Kreuzherrenkirche Kreuzherrenkirche Blick in die Kuppel Die Kreuzherrenkirche (auch Kirche des Heiligen Franziskus von Assisi oder St.-Franziskus-Seraphinus-Kirche; tschechisch Kostel svatého Františka z Assisi oder Kostel sv. Františka Serafínského) ist ein Kirchengebäude in der tschechischen Hauptstadt Prag und gehört zur Prager Altstadt.

Neu!!: Hospital und Kreuzherrenkirche (Prag) · Mehr sehen »

Kreuzherrenkloster Memmingen

Kirchgebäude mit dem markanten Turm vom Hallhof aus Kirchturm vom Marktplatz aus gesehen Detail der reich mit Wessobrunner Stuck ausgestalteten Kirchendecke Kirchendecke mit Fresken Das Kreuzherrenkloster Memmingen ist ein ehemaliges Kloster der Hospitaliter vom Heiligen Geist in Memmingen in Bayern in der Diözese Augsburg.

Neu!!: Hospital und Kreuzherrenkloster Memmingen · Mehr sehen »

Kreuzherrenorden von Bologna

Der Kreuzherrenorden von BolognaEintrag im Lexikon des Mittelalters von K. Elm.

Neu!!: Hospital und Kreuzherrenorden von Bologna · Mehr sehen »

Krotoszyn

Krotoszyn (deutsch Krotoschin, älter auch Krote) ist die Kreisstadt des Powiat Krotoszyński in der Woiwodschaft Großpolen.

Neu!!: Hospital und Krotoszyn · Mehr sehen »

Lacommande

Lacommande ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Lacommande · Mehr sehen »

Ladislaus Prager

Wappen von Ladislaus Prager: Originalfresko vom Beginn des 15. Jahrhunderts in der Gruft der Filialkirche Altenburg bei Windhaag im Bezirk Perg in Oberösterreich Ladislaus (auch Laßla, Lasla, Lasler) Prager (auch Prag, Praga) († 28. November 1514 in Windhaag bei Perg) war ein Grundbesitzer und Politiker, der als Geldgeber des Kaisers zu besonderem Einfluss und Ansehen gelangte.

Neu!!: Hospital und Ladislaus Prager · Mehr sehen »

Lalsk

Lalsk ist eine russische Siedlung städtischen Typs im Rajon Lusa der Oblast Kirow.

Neu!!: Hospital und Lalsk · Mehr sehen »

Landbuch Karls IV.

residenz ausLew Hohmann: ''Die Brandenburger''. Be.Bra Verlag, Berlin 1998, ISBN 3-930863-47-2, Die Herrschaft der Luxemburger, S. 32–33. Das Landbuch Kaiser Karls IV. oder Landbuch der Mark Brandenburg von 1375 zählt zu den bedeutenden statistischen Erfassungen des Spätmittelalters.

Neu!!: Hospital und Landbuch Karls IV. · Mehr sehen »

Langenargen

Langenargen am Bodensee Langenargen ist eine baden-württembergische Gemeinde am Nordufer des Bodensees, etwa acht Kilometer östlich von Friedrichshafen im Bodenseekreis.

Neu!!: Hospital und Langenargen · Mehr sehen »

Larbey

Larbey ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Larbey · Mehr sehen »

Larceveau-Arros-Cibits

Larceveau-Arros-Cibits ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: Hospital und Larceveau-Arros-Cibits · Mehr sehen »

Larrau

Larrau ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Larrau · Mehr sehen »

Laura von Oelbermann

Laura von Oelbermann, geb.

Neu!!: Hospital und Laura von Oelbermann · Mehr sehen »

L’Hôpital (Moselle)

L’Hôpital (deutsch Spittel) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Hospital und L’Hôpital (Moselle) · Mehr sehen »

L’Hospitalet-près-l’Andorre

L’Hospitalet-près-l’Andorre ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern im Département Ariège in der Region Okzitanien.

Neu!!: Hospital und L’Hospitalet-près-l’Andorre · Mehr sehen »

Léren

Léren ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Léren · Mehr sehen »

Löbenicht

Der Löbenicht (oder auch Löbnicht) war einer der drei ursprünglichen Siedlungskerne der Stadt Königsberg, östlich der Altstadt gelegen.

Neu!!: Hospital und Löbenicht · Mehr sehen »

Le Barroux

Le Barroux ist eine südfranzösische, provenzalische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Neu!!: Hospital und Le Barroux · Mehr sehen »

Le Sen

Le Sen ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Le Sen · Mehr sehen »

Lechenich

Lechenich mit Teilbereichen seines Umlandes Lechenich ist der zweitgrößte Stadtteil von Erftstadt im Rhein-Erft-Kreis, 20 Kilometer westlich von Köln gelegen.

Neu!!: Hospital und Lechenich · Mehr sehen »

Lectoure

Die Gemeinde Lectoure befindet sich in der französischen Région Okzitanien im Département Gers.

Neu!!: Hospital und Lectoure · Mehr sehen »

Leopold Auspitz

Leopold Auspitz (* 5. Dezember 1838; † 23. Februar 1907) war ein österreichischer k.k. Generalmajor und Schriftsteller.

Neu!!: Hospital und Leopold Auspitz · Mehr sehen »

Lepra

24-Jähriger mit lepromatöser Lepra (Aufnahme aus dem 19. Jahrhundert) Lepra (auch Aussatz genannt) ist eine chronische Infektionskrankheit, die durch Mykobakterien (Mycobacterium leprae) ausgelöst wird.

Neu!!: Hospital und Lepra · Mehr sehen »

Lhôpital

Lhôpital ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Ain in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Neu!!: Hospital und Lhôpital · Mehr sehen »

Lichtruf

Ein Licht über den Türen der Patientenzimmer signalisiert, wer den Alarm ausgelöst hat. Ein Lichtruf, auch unter Schwesternruf oder Patientenruf geläufig, ist ein elektro-optisches Meldesystem, das in der Krankenpflege in Krankenhäusern, Hospitälern und anderen Pflegeeinrichtungen angewendet wird.

Neu!!: Hospital und Lichtruf · Mehr sehen »

Lidija Wladimirowna Litwjak

Lidija Wladimirowna Litwjak Lidija Wladimirowna Litwjak (* 18. August 1921 in Moskau; † 1. August 1943 bei Stalingrad) war eine sowjetische Jagdfliegerin im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Hospital und Lidija Wladimirowna Litwjak · Mehr sehen »

Lincoln’s Inn

Gemeinsames Wappen der vier Anwaltskammern. Lincoln’s Inns ist links oben (''heraldisch'' rechts oben) dargestellt. Das Eingangstor zu Lincoln’s Inn Lincoln’s Inn bzw.

Neu!!: Hospital und Lincoln’s Inn · Mehr sehen »

Linsenviertel (Eppingen)

Das Linsenviertel ist ein Teil der Altstadt in der Stadt Eppingen im nördlichen Baden-Württemberg.

Neu!!: Hospital und Linsenviertel (Eppingen) · Mehr sehen »

Linzergasse

Linzergasse in Salzburg Die Linzergasse ist neben der Getreidegasse und der Steingasse eine der bekanntesten Gassen Salzburgs.

Neu!!: Hospital und Linzergasse · Mehr sehen »

Liposthey

Liposthey ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Liposthey · Mehr sehen »

Lipova (Arad)

Lipova (und, Липова/Lipovo) ist eine Kleinstadt im Kreis Arad im westlichen Rumänien.

Neu!!: Hospital und Lipova (Arad) · Mehr sehen »

Liste der Baudenkmale in Pasewalk

In der Liste der Baudenkmale in Pasewalk sind alle denkmalgeschützten Bauten der vorpommerschen Stadt Pasewalk und ihrer Ortsteile aufgelistet.

Neu!!: Hospital und Liste der Baudenkmale in Pasewalk · Mehr sehen »

Liste der Baudenkmäler in Bad Windsheim

Diese Liste gibt den Fortschreibungsstand vom 11.

Neu!!: Hospital und Liste der Baudenkmäler in Bad Windsheim · Mehr sehen »

Liste der Baudenkmäler in Rain (Lech)

Diese Liste gibt den Fortschreibungsstand vom 7.

Neu!!: Hospital und Liste der Baudenkmäler in Rain (Lech) · Mehr sehen »

Liste der Baudenkmäler in Röttingen

Wappen der Stadt Röttingen Diese Liste gibt den Fortschreibungsstand vom 10.

Neu!!: Hospital und Liste der Baudenkmäler in Röttingen · Mehr sehen »

Liste der Bodendenkmale in Brandenburg an der Havel

Die Liste der Bodendenkmale in Brandenburg an der Havel enthält alle Bodendenkmale der brandenburgischen Stadt Brandenburg an der Havel und ihrer Ortsteile.

Neu!!: Hospital und Liste der Bodendenkmale in Brandenburg an der Havel · Mehr sehen »

Liste der denkmalgeschützten Objekte in Gars am Kamp

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Gars enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Marktgemeinde Gars am Kamp im niederösterreichischen Bezirk Horn.

Neu!!: Hospital und Liste der denkmalgeschützten Objekte in Gars am Kamp · Mehr sehen »

Liste der Kölner Bürgermeister

Die Zahl der Kölner Bürgermeister war seit ihrem ersten bekannten Auftreten in der Mitte des 12.

Neu!!: Hospital und Liste der Kölner Bürgermeister · Mehr sehen »

Liste der Kulturdenkmale in Havelberg

In der Liste der Kulturdenkmale in Havelberg sind alle Kulturdenkmale der Hansestadt Havelberg und ihrer Ortsteile aufgelistet.

Neu!!: Hospital und Liste der Kulturdenkmale in Havelberg · Mehr sehen »

Liste der Straßen und Plätze der Stadt Bayreuth

Wappen der Stadt Bayreuth Die Liste der Straßen und Plätze der Stadt Bayreuth beschreibt das Straßensystem mit den entsprechenden historischen Bezügen.

Neu!!: Hospital und Liste der Straßen und Plätze der Stadt Bayreuth · Mehr sehen »

Liste der Straßen und Plätze in Berlin-Mitte

Übersichtskarte von Berlin-Mitte Die Liste der Straßen und Plätze in Berlin-Mitte beschreibt das Straßensystem im Berliner Ortsteil Mitte mit den entsprechenden historischen Bezügen.

Neu!!: Hospital und Liste der Straßen und Plätze in Berlin-Mitte · Mehr sehen »

Liste der Straßen und Plätze in Ruhland

Arnsdorf Die Liste der Straßen und Plätze in Ruhland einschließlich Ortsteil Arnsdorf ist eine Übersicht der gegenwärtig vorhandenen benannten Straßen und Plätze.

Neu!!: Hospital und Liste der Straßen und Plätze in Ruhland · Mehr sehen »

Liste der Straßennamen von Memmingen

Übersichtskarte der Stadt Memmingen Die Liste der Straßennamen von Memmingen listet alle Straßennamen von Memmingen und den Ortsteilen auf.

Neu!!: Hospital und Liste der Straßennamen von Memmingen · Mehr sehen »

Liste ehemaliger Straßen und Plätze in Berlin-Mitte

Stadtplan mit einer Rekonstruktion von Alt-Berlin entsprechend dem Stand von 1688 aus dem ''Historischen Atlas von Berlin'', 1835 Die Liste ehemaliger Straßen und Plätze im Berliner Ortsteil Mitte nennt ehemalige Straßen und Plätze im Bezirk Mitte von Berlin bzw.

Neu!!: Hospital und Liste ehemaliger Straßen und Plätze in Berlin-Mitte · Mehr sehen »

Liste lateinischer Lehn- und Fremdwörter im Deutschen

Die Liste lateinischer Lehn- und Fremdwörter im Deutschen ist eine Liste mit deutschen Begriffen, die ihren Ursprung im Latein haben.

Neu!!: Hospital und Liste lateinischer Lehn- und Fremdwörter im Deutschen · Mehr sehen »

Liste von Persönlichkeiten der Stadt Mosbach

Wappen der Stadt Mosbach Diese Liste von Persönlichkeiten der Stadt Mosbach zeigt die Bürgermeister, Ehrenbürger, Söhne und Töchter der Stadt Mosbach und deren Stadtteile (Diedesheim, Lohrbach, Neckarelz, Reichenbuch und Sattelbach), sowie weitere Persönlichkeiten, die mit Mosbach verbunden sind.

Neu!!: Hospital und Liste von Persönlichkeiten der Stadt Mosbach · Mehr sehen »

Liste von psychiatrischen Kliniken in der Schweiz

Moderne psychiatrische Kliniken entstanden in der Schweiz etwa ab der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Hospital und Liste von psychiatrischen Kliniken in der Schweiz · Mehr sehen »

Litoměřice

Litoměřice (deutsch Leitmeritz) ist eine Stadt in Tschechien und Sitz des Bistums Leitmeritz.

Neu!!: Hospital und Litoměřice · Mehr sehen »

Luc-Armau

Luc-Armau ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Luc-Armau · Mehr sehen »

Ludger Zurstraßen

Ludger Zurstraßen OSB (* 24. November 1731 in Warendorf; † 3. April 1798) war ein römisch-katholischer Priester und von 1767 bis 1798 vorletzter Abt des Klosters Liesborn.

Neu!!: Hospital und Ludger Zurstraßen · Mehr sehen »

Ludwig Martini

Ludwig Sebastian Martini (* 21. Januar 1805 in Biberach an der Riß; † 4. April 1878 in Augsburg) war ein deutscher Mediziner.

Neu!!: Hospital und Ludwig Martini · Mehr sehen »

Ludwig von Terzi

Johann Baptist Lampi: Ludwig von Terzi, 1784.Erstausführung in Pastell. Ludwig Freiherr von Terzi, auch Terzy oder Tercy, italienisch Lodovico oder Luigi barone de’ Terzi (* 18. Juni 1730 in Mantua; † 8. Februar 1800 in Wien), war ein kaiserlich-königlicher Feldzeugmeister.

Neu!!: Hospital und Ludwig von Terzi · Mehr sehen »

Luigi Musso

Luigi Musso (* 28. Juli 1924 in Rom; † 6. Juli 1958 in Reims) war ein italienischer Formel-1- und Sportwagen-Rennfahrer.

Neu!!: Hospital und Luigi Musso · Mehr sehen »

Luise-Henrietten-Stift

Das Luise-Henrietten-Stift in Lehnin, Brandenburg, rund 25 Kilometer südwestlich von Potsdam, ist seit dem 1.

Neu!!: Hospital und Luise-Henrietten-Stift · Mehr sehen »

Lutherkirche (Loitz)

Lutherkirche in Loitz Die ehemalige Hospitalkapelle St. Jürgen (B) auf der Vedute der Lubinschen Karte Die Lutherkirche ist ein Kirchengebäude in Loitz im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

Neu!!: Hospital und Lutherkirche (Loitz) · Mehr sehen »

LVR-Klinik Langenfeld

Hauptgebäude der LVR-Klinik in Langenfeld Die LVR-Klinik Langenfeld (Rheinland) liegt in der zum Stadtteil Reusrath gehörenden Ortslage Galkhausen von Langenfeld (Rheinland).

Neu!!: Hospital und LVR-Klinik Langenfeld · Mehr sehen »

Mainzer Rad

Darstellung des Mainzer Rades als Doppelrad im Wappen von Mainz bis 1992 Das Wappen des Mainzer Bistums von 1250 (moderne Grafik) Das Mainzer Rad ist eine gemeine Figur in der Heraldik der Stadt Mainz in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Hospital und Mainzer Rad · Mehr sehen »

Malteserkreuz

Flagge des Johanniterordens sowie der Werke des Malteserordens Logo der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Das Malteser- oder Johanniter- bzw.

Neu!!: Hospital und Malteserkreuz · Mehr sehen »

Manciet

Die Gemeinde Manciet liegt in der französischen Region Okzitanien im Département Gers.

Neu!!: Hospital und Manciet · Mehr sehen »

Manisa

Miniatur Manisas im 16. Jahrhundert Manisa ist eine Stadt in der Türkei mit 278.967 Einwohnern (2008) und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Manisa im Westen von Anatolien.

Neu!!: Hospital und Manisa · Mehr sehen »

Margaret Russell (Alchemistin)

Margaret, Countess of Cumberland Lady Margaret Russell (auch Margaret Clifford, Countess of Cumberland; * 7. Juli 1560 in Exeter; † 24. Mai 1616 in Brougham Castle, Westmorland) war eine englische Adlige und Alchemistin.

Neu!!: Hospital und Margaret Russell (Alchemistin) · Mehr sehen »

Margareta von Cortona

Die hl. Margareta von Cortona. Gemälde von Jacopo Alessandro Calvi. Margareta von Cortona (* 1247 in Laviano bei Castiglione del Lago, Umbrien; † 22. Februar 1297 in Cortona) war eine italienische Büßerin und war Mitglied im Dritten Orden des heiligen Franz von Assisi.

Neu!!: Hospital und Margareta von Cortona · Mehr sehen »

Margarethenkloster (Köln)

St. Andreas auf dem gewesteten Mercator-Stadtplan 1571 Dompropstei, Margarethenkloster 5, erbaut 1954; Aufnahme vom Domturm Das sogenannte Margarethenkloster mit der St.-Margarethen-Kapelle in Köln war ein mit dem Domstift verbundenes Hospital für „veraltete Kirchendiener“.

Neu!!: Hospital und Margarethenkloster (Köln) · Mehr sehen »

Maria Margareta d’Youville

Hl. Maria Margareta d’Youville Maria Margareta d’Youville, geb.

Neu!!: Hospital und Maria Margareta d’Youville · Mehr sehen »

Maria-Magdalena-Hospital

Fassade von Süden Fassade von Norden Portal Das Maria-Magdalena-Hospital in Gotha ist ein vor 1223 gegründetes und 1716–1719 ausgebautes ehemaliges Spital in Gotha, Brühl 4.

Neu!!: Hospital und Maria-Magdalena-Hospital · Mehr sehen »

Marie-Madeleine de Brinvilliers

Portraitzeichnung der Marie-Madeleine de Brinvilliers kurz vor ihrer Hinrichtung, von Charles Lebrun, 1676 Marie-Madeleine Marguerite d'Aubray, Marquise de Brinvilliers (* 2. Juli 1630 in Paris; † 17. Juli 1676 ebenda) war eine der bekanntesten Giftmörderinnen der Kriminalgeschichte.

Neu!!: Hospital und Marie-Madeleine de Brinvilliers · Mehr sehen »

Marienborn

Marienborn ist ein Ortsteil der Gemeinde Sommersdorf im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Hospital und Marienborn · Mehr sehen »

Marienburg (Suriname)

Marienburg ist ein Ort und ehemalige Plantage im Distrikt Commewijne in der Republik Suriname.

Neu!!: Hospital und Marienburg (Suriname) · Mehr sehen »

Marienkapelle (Frauenthal)

Marienkapelle Frauenthal Die Marienkapelle Frauenthal im heutigen Stadtteil Frauenthal der Stadt Erftstadt hat ihren Ursprung als kleines Gotteshaus einer Klosteranlage, die an dieser Stelle im Mittelalter durch eine Ordensgemeinschaft errichtet wurde.

Neu!!: Hospital und Marienkapelle (Frauenthal) · Mehr sehen »

Marienstift (Aachen)

Das Aachener Marienstift, von 1000 an auch Krönungsstift St.

Neu!!: Hospital und Marienstift (Aachen) · Mehr sehen »

Marinelager und Marine-Internierten-Lager

Marinelager und Marine-Internierten-Lager dienten in Deutschland während des Zweiten Weltkriegs als Kriegsgefangenenlager der Kriegsmarine für gefangen genommene Angehörige der feindlichen Marine und Handelsschifffahrt.

Neu!!: Hospital und Marinelager und Marine-Internierten-Lager · Mehr sehen »

Marsamxett Harbour

Marsamxett Harbour mit Manoel Island Marsamxett Harbour, Skizze Der Marsamxett Harbour ist ein Hafen auf Malta.

Neu!!: Hospital und Marsamxett Harbour · Mehr sehen »

Martin Gropius Krankenhaus

Luftbild 2017 Haupteingang Seitenansicht des Martin Gropius Krankenhauses Das Martin Gropius Krankenhaus ist ein Fachkrankenhaus für Neurologie und Psychiatrie in Eberswalde.

Neu!!: Hospital und Martin Gropius Krankenhaus · Mehr sehen »

Martinskapelle (Saalfeld)

Die Kapelle Die evangelische Martinskapelle steht im Norden der Stadt Saalfeld (Saale) im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen.

Neu!!: Hospital und Martinskapelle (Saalfeld) · Mehr sehen »

Martinsstift (Quedlinburg)

Martinsstift Haus an der Reichenstraße Das Martinsstift ist ein denkmalgeschützter Gebäudekomplex in der Stadt Quedlinburg in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Hospital und Martinsstift (Quedlinburg) · Mehr sehen »

Maselheim

Maselheim aus Osten 2008 Sulmingen aus Osten 2008 Dürnach vor Maselheim Saubachtal zwischen Laupertshausen und Äpfingen Maselheim ist eine Gemeinde sowie eine Ortschaft im oberschwäbischen Landkreis Biberach.

Neu!!: Hospital und Maselheim · Mehr sehen »

Maspie-Lalonquère-Juillacq

Maspie-Lalonquère-Juillacq ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Maspie-Lalonquère-Juillacq · Mehr sehen »

Maternihospital

Maternihospital, Nachdruck einer Lithographie von 1837 Kraftwerk Mitte Das Maternihospital oder Maternispital war ein dem heiligen Maternus geweihtes Hospital in Dresden.

Neu!!: Hospital und Maternihospital · Mehr sehen »

Matilda de Percy

Die Ruinen von Sawley Abbey, die Matilda de Percy erheblich gefördert hatte Matilda de Percy, Countess of Warwick (auch Maud de Percy oder Matilda de Beaumont) (* vor 1148 in Catton bei Stamford Bridge, Yorkshire; † vor 13. Oktober 1204) war eine englische Adlige.

Neu!!: Hospital und Matilda de Percy · Mehr sehen »

Matthias Deckers

Matthias Deckers (* 16. September 1802 in Deutz; † 30. Juni 1875 in Eschweiler; auch Mathias Deckers geschrieben) war ein deutscher römisch-katholischer Pfarrer.

Neu!!: Hospital und Matthias Deckers · Mehr sehen »

Max Ghezze

Max Ghezze (* 1. September 1889 in Cortina d’Ampezzo; † 6. November 1912 in Innsbruck) war ein österreichischer Medizinstudent.

Neu!!: Hospital und Max Ghezze · Mehr sehen »

Mönichkirchen

Mönichkirchen ist eine Marktgemeinde im Bezirk Neunkirchen mit Einwohnern (Stand) und befindet sich im Südosten des österreichischen Bundeslandes Niederösterreich an der Grenze zur Steiermark.

Neu!!: Hospital und Mönichkirchen · Mehr sehen »

Mühlhäuser Stadtwald

Strukturreicher Buchenmischwald am Waldschlösschen Plenterwald am Schmidtstein im Frühjahrsaspekt Märzenbecher im Mühlhäuser Stadtwald Der Mühlhäuser Stadtwald im weiteren Sinne ist mit 3093 ha Waldfläche der größte Kommunalwald im Freistaat Thüringen.

Neu!!: Hospital und Mühlhäuser Stadtwald · Mehr sehen »

Medi

medi ist ein Hersteller von medizinischen Hilfsmitteln und hat seinen Sitz in Bayreuth, wo die strategischen Geschäftsbereiche Phlebologie, Hospital, Orthopädie, Prothetik, Lifestyle und Footcare angesiedelt sind.

Neu!!: Hospital und Medi · Mehr sehen »

Medizin

Medizin ist die Wissenschaft und Lehre von der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten oder Verletzungen bei Menschen und Tieren.

Neu!!: Hospital und Medizin · Mehr sehen »

Medizin des Mittelalters

Macer“ abgebildet. Die Medizin des Mittelalters basiert maßgeblich auf der antiken Humoralpathologie (Säftelehre), die durch Hippokrates von Kos begründet und von Galenos von Pergamon weiterentwickelt worden war.

Neu!!: Hospital und Medizin des Mittelalters · Mehr sehen »

Medizin in der jüdischen Kultur

Jüdischer Arzt, ca. 1568 Die Medizin in der jüdischen Kultur ist seit der frühen Neuzeit Gegenstand kultur- und medizingeschichtlicher Forschung.

Neu!!: Hospital und Medizin in der jüdischen Kultur · Mehr sehen »

Medizintheorie

Medizintheorie oder Theorie der Medizin bezeichnet allgemein den Versuch, die Medizin auf philosophisch-theoretischem Niveau zu reflektieren.

Neu!!: Hospital und Medizintheorie · Mehr sehen »

Meininger Straßen und Plätze

Der Artikel Meininger Straßen und Plätze enthält eine Auswahl bedeutsamer Straßen und Plätze in der südthüringischen Kreisstadt Meiningen.

Neu!!: Hospital und Meininger Straßen und Plätze · Mehr sehen »

Melchtal

Pilatus. Blick vom Bonistock. Melchtal, historisches Luftbild von 1925, aufgenommen aus 1800 Metern Höhe von Walter Mittelholzer Melchtal ist die Bezeichnung für das Tal der Grossen Melchaa im Kanton Obwalden in der Schweiz und eine gleichnamige Ortschaft.

Neu!!: Hospital und Melchtal · Mehr sehen »

Mendive

Mendive ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Mendive · Mehr sehen »

Meyendorf

Kloster Meyendorf Meyendorf ist ein Ortsteil der Stadt Wanzleben-Börde in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Hospital und Meyendorf · Mehr sehen »

Meymac

Meymac (Maismac auf Okzitanisch) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: Hospital und Meymac · Mehr sehen »

Michelbach (Schotten)

Michelbach ist ein Stadtteil von Schotten im mittelhessischen Vogelsbergkreis.

Neu!!: Hospital und Michelbach (Schotten) · Mehr sehen »

Mil Mi-26

Die Mil Mi-26 (NATO-Codename Halo) ist der schwerste, stärkste und größte in Serie gebaute Hubschrauber der Welt.

Neu!!: Hospital und Mil Mi-26 · Mehr sehen »

Minoritenkloster Hannover

Das Minoritenkloster in Hannover war im Mittelalter ein Kloster der Franziskaner („Ordo Fratrum Minorum“ (OFM), auch „Orden der Minderbrüder“ oder „Minoriten“, nach der Fußbekleidung der barfüßig in Sandalen gehenden Ordensmänner auch „Barfüßer“ genannt).

Neu!!: Hospital und Minoritenkloster Hannover · Mehr sehen »

Missions- und Anbetungsschwestern von der Heiligen Familie

Die Missions- und Anbetungsschwestern von der Heiligen Familie (Ordenskürzel: MASF) sind eine internationale Kongregation päpstlichen Rechts.

Neu!!: Hospital und Missions- und Anbetungsschwestern von der Heiligen Familie · Mehr sehen »

Mitchell Hepburn

Mitchell Hepburn Mitchell Frederick Hepburn (* 12. August 1896 in St. Thomas, Ontario; † 4. Januar 1953 ebenda) war ein kanadischer Politiker der Liberalen Partei Kanadas, der zwischen 1926 und 1934 Abgeordneter des Unterhauses von Kanada sowie zwischen 1930 und 1942 Vorsitzender der Ontario Liberal Party war.

Neu!!: Hospital und Mitchell Hepburn · Mehr sehen »

Moissac

Die Gemeinde Moissac liegt im Département Tarn-et-Garonne in der Region Okzitanien im Südwesten Frankreichs.

Neu!!: Hospital und Moissac · Mehr sehen »

Moncaup (Pyrénées-Atlantiques)

Moncaup ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Moncaup (Pyrénées-Atlantiques) · Mehr sehen »

Montfort (Israel)

Luftbild der Burgruine. Ansicht von Südwesten Landschaft in Nordgaliläa, im Vordergrund die Ruine von Montfort Fassade der ehemaligen Wassermühle von Montfort Montfort („Festung Montfort“) ist eine ehemalige Kreuzfahrerburg, die an den Ufern des Baches Keziv in Galiläa im Norden Israels liegt.

Neu!!: Hospital und Montfort (Israel) · Mehr sehen »

Mordechai Meisel

Grabmal von Mordechai Maisel am Alten jüdischen Friedhof in Prag Mordechaj (Markus) ben Samuel Meisel, auch u. a. Meisl, Maisel, Konír (* 1528 in Prag; † 13. März 1601 in Prag) war Hofbankier, Philanthrop und Vorsteher der jüdischen Gemeinde in Prag.

Neu!!: Hospital und Mordechai Meisel · Mehr sehen »

Moritz Auspitz

Moritz Auspitz (* 1803 in Nikolsburg (Mikulov); † 2. März 1880 in Wien) war ein österreichischer, jüdischer Wundarzt und Chirurg.

Neu!!: Hospital und Moritz Auspitz · Mehr sehen »

Moritz vom Sode

Moritz vom Sode (auch: Moritz von SodenHelmut Zimmermann: Sode, vom, in: Hannoversches Biographisches Lexikon, S. 336; über Google-Bücher und Moritz von Sode oder Mauritius de SodeSabine Wehking: auf der Seite Deutsche Inschriften Online (DIO) sowie Mauritius a Soden;Vergleiche die Angaben unter der GND-Nummer der Deutschen Nationalbibliothek * 1527 in Hannover; † 20. März 1606 in Hildesheim) war ein deutscher Theologe, Kanoniker, Propst und Stiftungsgründer.

Neu!!: Hospital und Moritz vom Sode · Mehr sehen »

Muristan

Lage des Muristan im Christenviertel Der Muristan-Gedenkstein in der Nähe der Erlöserkirche. An diesem Platz stand das erste Hospital des Johanniterordens. Durchgang vom Muristan ins armenische Viertel. Zu erkennen ist der stilisierte preußische Adler über dem Tor Der Muristan (von), zu dem heute außer der deutschen evangelisch-lutherischen Erlöserkirche das Grundstück der Martin-Luther-Schule, das Lutherische Hospiz sowie einige Läden gehören, ist ein Areal im Zentrum der Jerusalemer Altstadt.

Neu!!: Hospital und Muristan · Mehr sehen »

Naturalismus und Realismus in Lateinamerika

Der Naturalismus und Realismus in Lateinamerika sind von Europa importierte literarische Strömungen Ende des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Hospital und Naturalismus und Realismus in Lateinamerika · Mehr sehen »

Nauru Phosphate Royalties Trust

Der Nauru Phosphate Royalties Trust (NPRT) (Nauruische Phosphatgewinnverwaltung) ist eine nauruische Gesellschaft, welche 1968 gegründet wurde, um den großen Gewinn des Phosphatabbaus auf Nauru zu verwalten.

Neu!!: Hospital und Nauru Phosphate Royalties Trust · Mehr sehen »

Navarrenx

Navarrenx ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Navarrenx · Mehr sehen »

Nesselhof

Nesselhof ist ein Ortsteil von Floh-Seligenthal im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen.

Neu!!: Hospital und Nesselhof · Mehr sehen »

Neulerchenfeld

Neulerchenfeld war bis Ende 1891 eine eigenständige Gemeinde und ist heute ein Stadtteil Wiens im 16.

Neu!!: Hospital und Neulerchenfeld · Mehr sehen »

Neumarkt (Köln)

Blick auf die Nordseite, im Hintergrund St. Aposteln Ostseite zur Weihnachtszeit Blick in Richtung Nordosten Der Neumarkt (auf Kölsch Nümaat) ist mit 27.216 m² (ca. 8.600 m² Nutzfläche) der größte der etwa 30 Kölner Plätze und liegt in der Altstadt-Süd.

Neu!!: Hospital und Neumarkt (Köln) · Mehr sehen »

Neunburg vorm Wald

Neunburg (2013) Neunburg (2016) Neunburg vorm Wald ist eine Stadt im Landkreis Schwandorf in der Oberpfalz und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg vorm Wald.

Neu!!: Hospital und Neunburg vorm Wald · Mehr sehen »

Nickel Proles

Nickel (Nicolaus) Proles (auch Prolis) († 1463 in Dresden) war ein im 15.

Neu!!: Hospital und Nickel Proles · Mehr sehen »

Niederich (Köln)

Taufkapelle St. Kunibert (um 1260/70) St. Ursula in Köln Sarkophag des Albertus Magnus in der Krypta St. Andreas Niederich war die mittelalterliche Kölner Bezeichnung einer nördlich der Römermauer gelegenen Ansiedlung.

Neu!!: Hospital und Niederich (Köln) · Mehr sehen »

Niklaskirche Tann

Die Niklaskirche, auch St.-Nikolaus-Kirche genannt, in der Stadt Tann im osthessischen Landkreis Fulda ist ein Barockbau aus den 1740er Jahren.

Neu!!: Hospital und Niklaskirche Tann · Mehr sehen »

Nikolauskapelle (Geich)

Nikolauskapelle St. Nikolaus (2010) Die römisch-katholische Nikolauskapelle in Geich, eines der ältesten historischen und kirchlichen Baudenkmäler des Kreises Düren, stammt aus dem 11./12.

Neu!!: Hospital und Nikolauskapelle (Geich) · Mehr sehen »

Nogaro

Die Gemeinde Nogaro befindet sich in der französischen Region Okzitanien im Département Gers, hat Einwohner (Stand), ist Hauptort des Kantons Grand-Bas-Armagnac und war bereits bis 2015 Hauptort des Kantons Nogaro.

Neu!!: Hospital und Nogaro · Mehr sehen »

Non oder Der vergängliche Ruhm der Herrschaft

Non oder Der vergängliche Ruhm der Herrschaft (Non', ou A Vã Glória de Mandar, Fernsehtitel Der vergängliche Ruhm der Herrschaft) ist ein portugiesischer Historienfilm von 1990 und wurde am 26.

Neu!!: Hospital und Non oder Der vergängliche Ruhm der Herrschaft · Mehr sehen »

Non-Profit-Organisation

Eine Non-Profit-Organisation (NPO) verfolgt, im Gegensatz zur For-Profit-Organisation, keine wirtschaftlichen Gewinnziele.

Neu!!: Hospital und Non-Profit-Organisation · Mehr sehen »

Nové Město nad Metují

Nové Město nad Metují (deutsch Neustadt an der Mettau) ist eine Stadt im Okres Náchod in Tschechien.

Neu!!: Hospital und Nové Město nad Metují · Mehr sehen »

Obermaßfeld-Grimmenthal

Obermaßfeld-Grimmenthal ist eine Gemeinde im Landkreis Schmalkalden-Meiningen im fränkisch geprägten Süden von Thüringen und Mitglied und Außenstelle der Verwaltung der Verwaltungsgemeinschaft Dolmar-Salzbrücke.

Neu!!: Hospital und Obermaßfeld-Grimmenthal · Mehr sehen »

Oberndorf am Neckar

Oberndorf am Neckar ist eine Stadt am Oberen Neckar im Landkreis Rottweil in Baden-Württemberg.

Neu!!: Hospital und Oberndorf am Neckar · Mehr sehen »

Oberwesel

Das Mittelrheintal bei Oberwesel Oberwesel ist eine Stadt am Mittelrhein.

Neu!!: Hospital und Oberwesel · Mehr sehen »

Odon de Pins

Odo von PinsKupferstich um 1725 Großmeisterwappen von Odo von Pins Fra' Odon de Pins, auch Otto von Pins, Odo Pinaeus, Odo de Pinibus, Eudes de Pins, († 24. März 1296 auf Zypern) war ein Adliger aus der Provence und von 1294 bis zu seinem Tod im Jahre 1296 der 23.

Neu!!: Hospital und Odon de Pins · Mehr sehen »

Oferdingen

Oferdinger Rathaus Oferdingen ist ein Stadtteil der Kreisstadt Reutlingen.

Neu!!: Hospital und Oferdingen · Mehr sehen »

Onuphrios-Kloster (Lwiw)

Onuphrios-Kloster Das Onuphrios-Kloster ist ein Mönchskloster in der Altstadt von Lwiw in der Ukraine.

Neu!!: Hospital und Onuphrios-Kloster (Lwiw) · Mehr sehen »

Open-Source-Software in öffentlichen Einrichtungen

Open-Source-Software (kurz: OSS) und Freie Software, häufig mit Linux als Kernbestandteil, wird als Alternative für proprietäre Software auf Computern in öffentlichen Einrichtungen eingesetzt.

Neu!!: Hospital und Open-Source-Software in öffentlichen Einrichtungen · Mehr sehen »

Orden unserer lieben Frau vom Berge Karmel

upright Der Orden unserer lieben Frau vom Berge Karmel wurde 1607 von König Heinrich IV. von Frankreich gründet.

Neu!!: Hospital und Orden unserer lieben Frau vom Berge Karmel · Mehr sehen »

Orden vom Heiligen Kreuz

Kreuzherren, auch Kreuzbrüder oder offiziell Regularkanoniker des Ordens vom Heiligen Kreuz, nennen sich die Mitglieder des Ordens vom Heiligen Kreuz (lat. Ordo sanctae crucis, Ordenskürzel OSC oder OCruc).

Neu!!: Hospital und Orden vom Heiligen Kreuz · Mehr sehen »

Ordensbischof

Der Ordensbischof war im Königreich Schweden von 1783 – 1883 ein vom König eingesetzter Bischof, der vorrangig für die königlichen Ritterorden zuständig war.

Neu!!: Hospital und Ordensbischof · Mehr sehen »

Ordiarp

Ordiarp ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Ordiarp · Mehr sehen »

Osserain-Rivareyte

Osserain-Rivareyte ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Osserain-Rivareyte · Mehr sehen »

Ostabat-Asme

Ostabat-Asme ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: Hospital und Ostabat-Asme · Mehr sehen »

Otto II. (Waldeck)

Otto II. (* vor 1307; † 1369) war von 1344 bis 1369 Graf von Waldeck.

Neu!!: Hospital und Otto II. (Waldeck) · Mehr sehen »

Ouillon

Ouillon ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Ouillon · Mehr sehen »

Ouragan-Klasse

Die Ouragan-Klasse bestand aus zwei Docklandungsschiffen, die von 1965 bis 2007 für die Französische Marine in Dienst waren.

Neu!!: Hospital und Ouragan-Klasse · Mehr sehen »

Oversburg

Hermann St. Severin von Süden um 1665. Im Vordergrund die Immunitätsmauer, rechts die angrenzenden Stiftsgebäude Stiftskirche St. Georg von Süden um 1665. Im Vordergrund links die Vorhalle Oversburg war ein mittelalterlicher Vorstadtbezirk der Stadt Köln, der auch „Airsbach“ genannt wurde.

Neu!!: Hospital und Oversburg · Mehr sehen »

Palais Branconi

Kristallpalast (Fassade) Das in der Zerbster Straße 36 gelegene Palais Branconi war ein klassizistisches Stadtpalais in der Altstadt von Dessau, das später als Theater, Varieté und gastronomisches Etablissement „Kristallpalast“ genutzt wurde.

Neu!!: Hospital und Palais Branconi · Mehr sehen »

Pass Thurn

Der Pass Thurn ist ein hoch gelegener Alpenpass in den Kitzbüheler Alpen, der den Pinzgau (oberes Salzachtal) mit Tirol (Leukental) verbindet.

Neu!!: Hospital und Pass Thurn · Mehr sehen »

Patrozinium

Als Patrozinium wird die Schutzherrschaft eines Patrons oder einer Patronin bezeichnet, der eine Einrichtung (Kirche, Spital, Schule) unterstellt wird.

Neu!!: Hospital und Patrozinium · Mehr sehen »

Paul Herold (Artist)

Ernst Otto Paul Herold (* 27. September 1874 in Leipzig; † August 1939 in Chicago) war ein deutschamerikanischer Artist und Zirkusdarsteller.

Neu!!: Hospital und Paul Herold (Artist) · Mehr sehen »

Paulusviertel (Recklinghausen)

Das Paulusviertel ist ein an die historische Altstadt von Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen angrenzender alter Ortsteil.

Neu!!: Hospital und Paulusviertel (Recklinghausen) · Mehr sehen »

Pedro Abad

Pedro Abad ist eine Gemeinde in der spanischen Provinz Córdoba (Autonome Region Andalusien).

Neu!!: Hospital und Pedro Abad · Mehr sehen »

Pesthaus

Ein Pesthaus diente zur Zeit von Pestepidemien zur Versorgung von Pestkranken.

Neu!!: Hospital und Pesthaus · Mehr sehen »

Peter Anton Schleisner

Peter Anton Schleisner (* 15. Juni 1818 in Lyngby; † 26. Februar 1900) war ein dänischer Arzt und Epidemiologe.

Neu!!: Hospital und Peter Anton Schleisner · Mehr sehen »

Peter des Roches

Wappen von Peter des Roches Peter des Roches (auch Peter de Rupibus) († 9. Juni 1238 in Farnham Castle) war ein englischer Politiker und Bischof der englischen Diözese Winchester.

Neu!!: Hospital und Peter des Roches · Mehr sehen »

Peter Wilhelm von Buxhoeveden

Wappen derer von Buxhoeveden Peter Wilhelm von Buxhoeveden (* 11. März 1787 in Magnusdahl auf Muhu; † 14. Juni 1841 in Kuiwast), Herr auf Kuiwast und Ropaka auf Ösel, war ein deutsch-baltischer Adelsmann.

Neu!!: Hospital und Peter Wilhelm von Buxhoeveden · Mehr sehen »

Peterhouse

Peterhouse ist das älteste bestehende College der Universität Cambridge.

Neu!!: Hospital und Peterhouse · Mehr sehen »

Petershausen (Konstanz)

Petershausen ist der direkt nördlich und rechts des Seerheins gelegene Stadtteil von Konstanz.

Neu!!: Hospital und Petershausen (Konstanz) · Mehr sehen »

Peyrelongue-Abos

Peyrelongue-Abos ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Peyrelongue-Abos · Mehr sehen »

Pfälzer Löwe

Rheinkreises Rudolf von der Pfalz Ruprecht I. mit Pfälzer Löwenwappen. Ausschnitt aus dem Siegel der Universität Heidelberg, 1386 Wappen der Kurpfalz, mit Helm und Pfälzer Löwen als Helmzier; Stiftskirche (Neustadt an der Weinstraße), um 1420 Fürst Alois Konstantin zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg mit Pfalzfahne, als Ehrengast bei einem Gottesdienst für seine Vorfahren, in der Stiftskirche (Neustadt an der Weinstraße), 2011 Der Pfälzer Löwe ist eine gemeine Figur in der Heraldik (siehe auch: Löwe als Wappentier).

Neu!!: Hospital und Pfälzer Löwe · Mehr sehen »

Pfleghof

Der Denkendorfer Pfleghof in Esslingen am Neckar. Als Pfleghof (auch Stadthof, Stadthaus oder Klosterhof) wurde im Mittelalter und in der frühen Neuzeit ein Wirtschaftshof eines Klosters (oder Domkapitels) bezeichnet, der sich in einer größeren Ansiedlung – meist einer Stadt – befand.

Neu!!: Hospital und Pfleghof · Mehr sehen »

Pfründe

Die Pfründe (von mittellateinisch praebenda für „Unterhalt“ abgeleitet), Plural Pfründen, auch Präbende, historisch auch Pfrund (in der Schweiz) oder Pröven (in Norddeutschland) genannt, bezeichnet ursprünglich eine Schenkung, dann das Einkommen aus einem weltlichen oder kirchlichen Amt, insbesondere die durch eine natürliche oder juristische Person gewährte Verköstigung oder Unterhaltszahlung.

Neu!!: Hospital und Pfründe · Mehr sehen »

Philanthropie

Der Sitz der 1780 gegründeten ''Société Philanthropique de Paris'', der ältesten überkonfessionellen philanthropischen Gesellschaft Unter Philanthropie (philanthrōpía, von φίλος phílos ‚Freund‘ und ἄνθρωπος ánthrōpos ‚Mensch‘) versteht man ein menschenfreundliches Denken und Verhalten.

Neu!!: Hospital und Philanthropie · Mehr sehen »

Philipp Christoph von Königsmarck

Philipp Christoph von Königsmarck Philipp Christoph Graf von Königsmarck (* in Stade; † in Hannover) war ein hannoverscher Offizier und Hofkavalier.

Neu!!: Hospital und Philipp Christoph von Königsmarck · Mehr sehen »

Pittsfield (Maine)

Pittsfield ist eine Stadt (town) im US-Bundesstaat Maine.

Neu!!: Hospital und Pittsfield (Maine) · Mehr sehen »

Plainberg

Der Plainberg ist ein 549 m hoher, größtenteils im Gemeindegebiet von Bergheim nördlich der österreichischen Stadt Salzburg gelegener Berg.

Neu!!: Hospital und Plainberg · Mehr sehen »

Pont au Double

Der Pont au Double in Paris ist eine Brücke über die Seine in Höhe der Kathedrale Notre Dame.

Neu!!: Hospital und Pont au Double · Mehr sehen »

Ponta Delgada

Ponta Delgada Zentrum und Hafen; im Vordergrund der Regierungssitz Palácio de Sant‘Ana Ponta Delgada (deutsch: Schmale Spitze) ist die Hauptstadt der Azoren auf der Insel São Miguel, aber auch der gleichnamige Regierungsbezirk im Süden und Westen der Insel.

Neu!!: Hospital und Ponta Delgada · Mehr sehen »

Preußen (Schiff, 1902)

Die ''Preußen'' im Hafen liegend Die ''Preußen'' im Hamburger Hafen Die ''Preußen'' vor Anker liegend Die ''Preußen'' als Wrack nach der Kollision im Ärmelkanal Die Preußen (1902–1910) war ein deutsches Fünfmast-Vollschiff der Reederei F. Laeisz (FL).

Neu!!: Hospital und Preußen (Schiff, 1902) · Mehr sehen »

Pulgarn (Gemeinde Steyregg)

Pulgarn ist ein Ort bei Linz im Mühlviertel in Oberösterreich wie auch Ortschaft und Katastralgemeinde der Gemeinde Steyregg im Bezirk Urfahr-Umgebung.

Neu!!: Hospital und Pulgarn (Gemeinde Steyregg) · Mehr sehen »

Puricelli-Stift

Das Puricelli-Stift in Rheinböllen Das Puricelli-Stift in Rheinböllen im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz ist eine Einrichtung der Eingliederungshilfe für Erwachsene ab 40 Jahre mit einer geistigen oder psychischen Erkrankung sowie ein Pflegeheim.

Neu!!: Hospital und Puricelli-Stift · Mehr sehen »

Rainhaus

Das Rainhaus ist das frühere Pesthaus der Reichsstadt Lindau (Bodensee).

Neu!!: Hospital und Rainhaus · Mehr sehen »

Ratinger Straße

Die Ratinger Straße in der Düsseldorfer Altstadt ist eine der ältesten Straßen der Stadt und stammt aus dem 14.

Neu!!: Hospital und Ratinger Straße · Mehr sehen »

Raubzüge der Wikinger in das Rheinland

Die Raubzüge der Wikinger in das Rheinland waren ein Teil der Einfälle der Wikinger in das Frankenreich und fanden in den letzten Jahrzehnten des 9. Jahrhunderts statt.

Neu!!: Hospital und Raubzüge der Wikinger in das Rheinland · Mehr sehen »

Rölsdorf

Rölsdorf ist ein Stadtteil der Stadt Düren im Kreis Düren in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Hospital und Rölsdorf · Mehr sehen »

Rüthen

Wasserturm aus gesehen Luftbildaufnahme Rüthen 2014 Rüthen ist eine Stadt im Kreis Soest in Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Neu!!: Hospital und Rüthen · Mehr sehen »

Redstone Arsenal

Das erste Gebäude 1941 Granatenproduktion 1942 J. B. Medaris, Assistenzsekretär der Marineluftfahrt James H. Smith sowie Lieutenant General James M. Gavin und W. E. Martin - beide zuständig für Forschung und Entwicklung in der Armee Raketen im Redstone Arsenal Das Redstone Arsenal in Huntsville im Madison County, Alabama ist ein Gelände der US Army.

Neu!!: Hospital und Redstone Arsenal · Mehr sehen »

Reinhard von Hanau-Lichtenberg

Reinhard von Hanau-Lichtenberg (* 19. Februar 1494 in Klingenberg; † 12. Oktober 1537 in Straßburg) war ein nachgeborener Sohn des Grafen Philipp II. von Hanau-Lichtenberg und der Anna von Isenburg.

Neu!!: Hospital und Reinhard von Hanau-Lichtenberg · Mehr sehen »

Reinhausen (Gleichen)

Reinhausen ist mit 1.504 Einwohnern (Stand 4. Mai 2015) der größte Ortsteil und Verwaltungssitz der Gemeinde Gleichen im Landkreis Göttingen in Südniedersachsen.

Neu!!: Hospital und Reinhausen (Gleichen) · Mehr sehen »

Reisen Josephs II.

Joseph II. in Paris, 1777 (Louis-Simon Boizot). Mit seinen Inspektionsreisen im Inland folgte Kaiser Joseph II. dem Beispiel Friedrichs II. von Preußen, mit seinen Auslandsreisen jenem Peters I. von Russland.

Neu!!: Hospital und Reisen Josephs II. · Mehr sehen »

René Laënnec

René Théophile Hyacinthe Laënnec René Théophile Hyacinthe Laënnec (* 17. Februar 1781 in Quimper; † 13. August 1826 in Kerlouanec in der Gemeinde Ploaré bei Douarnenez, Finistère) war ein französischer Arzt.

Neu!!: Hospital und René Laënnec · Mehr sehen »

Ritter

Idealbilder hochmittelalterlicher Ritter: Hartmann von Aue (Darstellung um 1300) … und Ulrich von Liechtenstein (Codex Manesse, um 1340) Ritter (mittelhochdeutsch: rîtære, rîter, riter, ritter, mittellat. miles, neulat. eques auratus, franz. chevalier, engl. knight, ital. cavaliere, span. caballero, poln. rycerz, slaw. vitez, vityaz, ungar. vitéz) ist ursprünglich die Bezeichnung für die wehrhaften, schwer gerüsteten, berittenen Krieger des europäischen Mittelalters.

Neu!!: Hospital und Ritter · Mehr sehen »

Rivehaute

Rivehaute ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Rivehaute · Mehr sehen »

Roger le Fort

Roger le Fort auch Roger de Beaufort, Roger de Ternes oder Roger von Bourges genannt, (* um 1285/1288 auf Schloss Ternes in Les Ternes im Département Creuse in Frankreich; † 23. April 1367 in Bourges) war ein französischer Erzbischof und ist ein Seliger der katholischen Kirche.

Neu!!: Hospital und Roger le Fort · Mehr sehen »

Rohrenfeld

Gut Rohrenfeld Prächtige Alleen aus verschiedenen Himmelsrichtungen führen zum Gut Teilansicht im Innenhof vom Gut Rohrenfeld ist ein Stadtteil der großen Kreisstadt Neuburg an der Donau in Bayern, der etwa 7,5 Kilometer östlich Stadtzentrums liegt.

Neu!!: Hospital und Rohrenfeld · Mehr sehen »

Roter Bau (Biberach)

Der Rote Bau (örtlich auch Kloster, Hospital, Frauenarbeitsschule, Obdachlosen- und Asylbewerberheim genannt) ist ein symmetrisch angelegter dreigeschossiger Sichtbacksteinbau in Biberach an der Riß in Oberschwaben.

Neu!!: Hospital und Roter Bau (Biberach) · Mehr sehen »

Rotes Hospital

Rotes Hospital in Pasewalk Das Rote Hospital ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in Pasewalk, einer Stadt im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern.

Neu!!: Hospital und Rotes Hospital · Mehr sehen »

Rottenburg (Adelsgeschlecht)

Die Rottenburger waren eine Tiroler Adelsfamilie, deren Stammsitz sich im unteren Inntal befand.

Neu!!: Hospital und Rottenburg (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Saint-Cirq-Lapopie

Die französische Gemeinde Saint-Cirq-Lapopie liegt im Département Lot in der Region Okzitanien.

Neu!!: Hospital und Saint-Cirq-Lapopie · Mehr sehen »

Saint-Estèphe (Weinbaugebiet)

Saint-Estèphe ist ein klassifiziertes Weinbaugebiet im Bordeaux, Frankreich mit insgesamt 1250 Hektar FlächeCommune de Saint-Estèphe: „Carte des Châteaux de Saint-Estèphe“, Syndicat Viticole de Saint-Estèphe, o. J.

Neu!!: Hospital und Saint-Estèphe (Weinbaugebiet) · Mehr sehen »

Saint-Gladie-Arrive-Munein

Saint-Gladie-Arrive-Munein ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Saint-Gladie-Arrive-Munein · Mehr sehen »

Saint-Jean-le-Vieux (Pyrénées-Atlantiques)

Saint-Jean-le-Vieux ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: Hospital und Saint-Jean-le-Vieux (Pyrénées-Atlantiques) · Mehr sehen »

Saint-Jean-Poudge

Saint-Jean-Poudge ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Saint-Jean-Poudge · Mehr sehen »

Saint-Lazare (Métro Paris)

Station der Linie 3 mit waagrechter Decke Station der Linie 12 Station der Linie 13 Station der vollautomatischen Linie 14 mit Bahnsteigtüren Der U-Bahnhof Saint-Lazare ist ein unterirdischer Umsteigebahnhof der Pariser Métro.

Neu!!: Hospital und Saint-Lazare (Métro Paris) · Mehr sehen »

Saint-Michel (Pyrénées-Atlantiques)

Saint-Michel ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Saint-Michel (Pyrénées-Atlantiques) · Mehr sehen »

Saint-Palais (Pyrénées-Atlantiques)

Saint-Palais ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: Hospital und Saint-Palais (Pyrénées-Atlantiques) · Mehr sehen »

Salzburger Domkapitel

Das Salzburger Domkapitel ist eine Vereinigung von Kanonikern, die für den Gottesdienst an der Bischofskirche und der Stadt Salzburg zuständig ist.

Neu!!: Hospital und Salzburger Domkapitel · Mehr sehen »

Sampson von Konstantinopel

Sampson von Konstantinopel († um 530), er ist auch unter der Namensbezeichnung „Sampson der Gastfreundliche“ bekannt, war nach den Erzählungen ein Priester und Arzt.

Neu!!: Hospital und Sampson von Konstantinopel · Mehr sehen »

San Girolamo dei Croati

mini San Girolamo dei Croati (degli Schiavoni) ist eine römisch-katholische Titelkirche und Kirche des Päpstlichen Kroatischen Kollegiums vom Heiligen Hieronymus zu Rom sowie Nationalkirche der Kroaten in Rom.

Neu!!: Hospital und San Girolamo dei Croati · Mehr sehen »

San Giuliano (Insel)

San Giuliano oder San Zulian ist eine Insel in der zentralen Lagune von Venedig unmittelbar nördlich des Ponte della Libertà, der Brücke, die Venedig mit dem Festland verbindet.

Neu!!: Hospital und San Giuliano (Insel) · Mehr sehen »

San Terenzo

San Terenzo Castello di San Terenzo Kirche Santa Maria Vergine Rudermannschaft von San Terenzo San Terenzo ist ein italienisches Dorf in der ligurischen Provinz La Spezia und ist zugleich ein Ortsteil (Frazione) der Gemeinde (Comune) von Lerici.

Neu!!: Hospital und San Terenzo · Mehr sehen »

San Tommaso di Canterbury

San Tommaso di Canterbury, auch San Tommaso degli Inglesi und Santissima Trinità e San Tommaso di Canterbury, ist eine Kirche in Rom.

Neu!!: Hospital und San Tommaso di Canterbury · Mehr sehen »

Sandkerwa

Die Sandkerwa (hochsprachlich Sandkirchweih) ist das traditionelle Bamberger Volksfest, das jedes Jahr im August in der historischen Altstadt – genauer gesagt im Sand, also rund um die Sandstraße – stattfindet.

Neu!!: Hospital und Sandkerwa · Mehr sehen »

Sankt Barbara Spital in Münzbach

Sankt Barbara Spital in Münzbach, erbaut im 17. Jahrhundert Das Sankt Barbara Spital Münzbach ist ein 1620 errichtetes denkmalgeschütztes Gebäude am westlichen Ortsrand von Münzbach im Bezirk Perg in Oberösterreich.

Neu!!: Hospital und Sankt Barbara Spital in Münzbach · Mehr sehen »

Sankt Georg (Hattingen)

St. Georg am ''Steinhagen'' Der verdrehte Turm Grundriss 1909 Die evangelische Kirche Sankt Georg ist ein Kirchengebäude in Hattingen.

Neu!!: Hospital und Sankt Georg (Hattingen) · Mehr sehen »

Sankt-Georgen-Hospital (Templin)

Sankt-Georgen-Hospital Ostseite Blick von Norden, im Hintergrund das Berliner Tor Das Sankt-Georgen-Hospital ist ein denkmalgeschütztes ehemaliges Hospital in Templin in Brandenburg, von dem insbesondere die Hospitalkapelle, die Sankt-Georgen-Kapelle erhalten ist.

Neu!!: Hospital und Sankt-Georgen-Hospital (Templin) · Mehr sehen »

Santa Maria della Scala (Siena)

Fassade des Gebäudekomplexes an der ''Piazza del Duomo'' ''Santa Maria della Scala'', vom Ortsteil ''San Prospero'' aus gesehen (Westseite), links die Fassade des Doms Rückseite des Gebäudes, im Hintergrund der ''Campanile'' des Doms Wappen von ''Santa Maria della Scala'' am Hauptportal, links unten das Stadtwappen von Siena (Balzana), rechts unten der Löwe der Provinz Siena Santa Maria della Scala ist ein ehemaliges Hospital (Ospedale di Santa Maria della Scala), Hospitium, Waisenhaus, Xenodochium, eine ehemalige Pilgerherberge und heutiger Museumskomplex (Complesso museale di Santa Maria della Scala) in Siena.

Neu!!: Hospital und Santa Maria della Scala (Siena) · Mehr sehen »

Santa Maria della Vita

Santa Maria della Vita Innenraum Santa Maria della Vita ist eine spätbarocke Marienkirche (Santuario) im Zentrum von Bologna.

Neu!!: Hospital und Santa Maria della Vita · Mehr sehen »

Santa Maria in Cappella

Blick vom Vorhof auf Fassade und Glockenturm Santa Maria in Cappella, auch Santa Maria della Pigna, ist eine Kirche in Rom.

Neu!!: Hospital und Santa Maria in Cappella · Mehr sehen »

Sant’Antonio Abate all’Esquilino

Die neuzeitliche Fassade Sant’Antonio Abate all’Esquilino, auch Sant’Antonio Abate sull’Esquilino, ist eine Kirche in Rom.

Neu!!: Hospital und Sant’Antonio Abate all’Esquilino · Mehr sehen »

Sant’Antonio di Ranverso

Sant’Antonio di Ranverso Sant’Antonio di Ranverso ist eine ehemalige Abtei in der kleinen Ortschaft Buttigliera Alta westlich von Turin am Eingang des Susatales (Val di Susa).

Neu!!: Hospital und Sant’Antonio di Ranverso · Mehr sehen »

Santo Spirito in Sassia

Ospedale di Santo Spirito in Sassia, Rom, Piazza della Rovere Santo Spirito in Sassia ist ein ehemaliges Hospiz in Rom.

Neu!!: Hospital und Santo Spirito in Sassia · Mehr sehen »

Sarrance

Sarrance ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien).

Neu!!: Hospital und Sarrance · Mehr sehen »

Säuglingsheim

Säuglingspflegerin in Berlin, 1955 Das Säuglingsheim (manchmal auch als Säuglingsklinik bezeichnet) ist eine Fürsorgeeinrichtung für die vorübergehende oder ständige Betreuung von gesunden, verlassenen, verwaisten oder ausgesetzten Säuglingen und Kleinkindern, die u. a. von Säuglingspflegerinnen oder -krankenschwestern betreut und gepflegt werden.

Neu!!: Hospital und Säuglingsheim · Mehr sehen »

Schaffhausen

(im einheimischen Dialekt Schafuuse, Schaffuuse, Schafhuuse Dictionnaire toponymique des communes suisses – Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen – Dizionario toponomastico dei comuni svizzeri (DTS|LSG). Hrsg. vom Centre de Dialectologie an der Universität Neuchâtel. Verlag Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2005, ISBN 3-7193-1308-5, und Éditions Payot, Lausanne 2005, ISBN 2-601-03336-3, S. 803. Sprachatlas der deutschen Schweiz, Band V 1b (Lautform in der Stadt und der näheren Umgebung).) ist eine Stadt am Hochrhein, Hauptort des Schweizer Kantons Schaffhausen und mit rund 35'000 Einwohnern auch die grösste Gemeinde des Kantons.

Neu!!: Hospital und Schaffhausen · Mehr sehen »

Schlesien

Wappen Schlesiens (Abbildung aus dem 15. Jahrhundert) Schlesien (schlesisch Schläsing, schlonsakisch Ślůnsk, sorbisch Šleska, polnisch Śląsk, tschechisch Slezsko) ist eine Region in Mitteleuropa beiderseits des Ober- und Mittellaufs der Oder und erstreckt sich im Süden entlang der Sudeten und Beskiden.

Neu!!: Hospital und Schlesien · Mehr sehen »

Schloss Boller

Schloss Boller (2007) Boller liegt im Norden der Bjerre Harde am Horsens Fjord.Karte aus ''Frems Amtskort over Danmark'' (c. 1897–1904) Schloss Boller (Dänisch: Boller Slot) ist ein Schloss bei Horsens im Osten der Region Midtjylland auf Jütland, dem dänischen Teil der Kimbrischen Halbinsel.

Neu!!: Hospital und Schloss Boller · Mehr sehen »

Schloss Farmach

Saalfelden 2004Schloss Farmach Die Geschichte des Schloss Farmach in Saalfelden liegt sehr im Verborgenen.

Neu!!: Hospital und Schloss Farmach · Mehr sehen »

Schloss Mailberg

Schloss Mailberg liegt auf einer Anhöhe am südlichen Rand des historischen Zentrums des Weinbauortes Mailberg, nordöstlich von Hollabrunn im Weinviertel in Niederösterreich.

Neu!!: Hospital und Schloss Mailberg · Mehr sehen »

Schloss Nöham

Das abgegangene Schloss Nöham lag im gleichnamigen Ortsteil der niederbayerischen Gemeine Dietersburg im Landkreis Rottal-Inn von Bayern.

Neu!!: Hospital und Schloss Nöham · Mehr sehen »

Schloss Saint-Germain-en-Laye

Schloss Saint-Germain-en-Laye von Nordwesten (2006) Das Schloss Saint-Germain-en-Laye ist eine Schlossanlage in der französischen Stadt Saint-Germain-en-Laye im Département Yvelines, etwa 19 Kilometer westlich von Paris.

Neu!!: Hospital und Schloss Saint-Germain-en-Laye · Mehr sehen »

Schloss Spittel

Das Spittel Das Spittel ist ein ehemaliges Schloss des Deutschen Ordens in Sumiswald, Kanton Bern, Schweiz.

Neu!!: Hospital und Schloss Spittel · Mehr sehen »

Schloss Walldorf

Schloss Walldorf war ein im 18.

Neu!!: Hospital und Schloss Walldorf · Mehr sehen »

Schloss Wartberg (St. Oswald bei Freistadt)

Schloss Wartberg nach einem Stich von Georg Matthäus Vischer von 1674 aus der ''Topographia Austriae superioris modernae'' Das Schloss Wartberg war ein Schloss in Wartberg, einem Ortsteil der Gemeinde St. Oswald bei Freistadt im Bezirk Freistadt des Landes Oberösterreich.

Neu!!: Hospital und Schloss Wartberg (St. Oswald bei Freistadt) · Mehr sehen »

Schmillinghausen

Schmillinghausen ist ein Stadtteil von Bad Arolsen im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Neu!!: Hospital und Schmillinghausen · Mehr sehen »

Schottenstift

Schottenstift in Wien Das Schottenstift (eigentlich: Benediktinerabtei Unserer Lieben Frau zu den Schotten; auch Schottenkloster Wien) ist ein Benediktinerkloster im 1.

Neu!!: Hospital und Schottenstift · Mehr sehen »

Schutzhütte

Schutzhütte in Island Eine Schutzhütte (Berghütte, Schutzhaus) dient in unbebautem Gebiet dem Schutz vor Unwetter und starkem Schneefall.

Neu!!: Hospital und Schutzhütte · Mehr sehen »

Schwedisches Reich

Expansion des schwedischen Reichs 1560–1660 Entwicklung des schwedischen Imperiums im frühmodernen Europa (1560–1815) Schwedisches Reich (auch: Sveriges stormaktstid, übersetzt: Schwedens Großmachtszeit) bezeichnet den in der schwedischen Historiographie üblichen Begriff für das schwedische Herrschaftsgebiet des 17. Jahrhunderts.

Neu!!: Hospital und Schwedisches Reich · Mehr sehen »

Schweiker I. Tuschl von Söldenau

Ritter Schweiker I. Tuschl von Söldenau († 1347) war Vizedom an der Rott und herzoglicher Forstmeister im Neuburger Wald.

Neu!!: Hospital und Schweiker I. Tuschl von Söldenau · Mehr sehen »

Seehausen (Altmark)

Die Hansestadt Seehausen (Altmark) ist eine Stadt im Landkreis Stendal in der Region Altmark in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Hospital und Seehausen (Altmark) · Mehr sehen »

Sehenswürdigkeiten der Stadt Esslingen am Neckar

Esslingen am Neckar ist eine der wenigen Städte in Deutschland, die im Zweiten Weltkrieg keine nennenswerten Zerstörungen erfuhren.

Neu!!: Hospital und Sehenswürdigkeiten der Stadt Esslingen am Neckar · Mehr sehen »

Senftenberg

Peter-Paul-Kirche Senftenberg, Jan Meschgang: Die Ortsnamen der Oberlausitz.

Neu!!: Hospital und Senftenberg · Mehr sehen »

Sigmund Wann

Sigmund Wann (* ca. 1395; † 11. Mai 1469) war im Mittelalter eine Persönlichkeit der Stadt Wunsiedel und ein Stifter und Stiftungsgründer.

Neu!!: Hospital und Sigmund Wann · Mehr sehen »

Sint-Oedenrode

Sint-Oedenrode ist eine ehemalige Gemeinde in der niederländischen Provinz Nordbrabant, etwa 12 km nördlich von Eindhoven.

Neu!!: Hospital und Sint-Oedenrode · Mehr sehen »

Souveräner Malteserorden

Ordensbotschaft in Prag Briefmarke des Ordens Der Souveräne Malteserorden (mit vollem Titel: Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes von Jerusalem von Rhodos und von Malta – früher zu Jerusalem, genannt von Rhodos, genannt von Malta) (PDF, 1,25 MB).

Neu!!: Hospital und Souveräner Malteserorden · Mehr sehen »

Spandauer Straße

Die Spandauer Straße ist eine Straße im Berliner Ortsteil Mitte des gleichnamigen Bezirks und gehört zu den ältesten Verkehrswegen der Hauptstadt.

Neu!!: Hospital und Spandauer Straße · Mehr sehen »

Spital

Spital steht für.

Neu!!: Hospital und Spital · Mehr sehen »

Spital und Spitalkirche Weil der Stadt

Ehemaliges Spital Weil der Stadt Das Ensemble aus Spital und Spitalkirche in Weil der Stadt ist ein unter Denkmalschutz stehender Komplex aus mehreren, in verschiedenen Epochen entstandenen Gebäuden.

Neu!!: Hospital und Spital und Spitalkirche Weil der Stadt · Mehr sehen »

Spital zum Heiligen Geist (Schelklingen)

Spital zum Heiligen Geist Wappen der Herren von Wernau Das Spital zum Heiligen Geist in Schelklingen war ursprünglich der Sitz der Herren von Wernau (ein kleiner Weiler bei Erbach, Alb-Donau-Kreis) in Schelklingen.

Neu!!: Hospital und Spital zum Heiligen Geist (Schelklingen) · Mehr sehen »

Spitalhof (Dirmstein)

Spitalhof, ehemalige Kapelle St. Maria Magdalena Der Spitalhof im rheinland-pfälzischen Dirmstein ist ein ehemaliges Hospiz mit Kapelle.

Neu!!: Hospital und Spitalhof (Dirmstein) · Mehr sehen »

Spitalkirche

Spitalkirche St. Johannes der Täufer in Iphofen Eine Spitalkirche (Hospitalkirche, auch Spittelkirche) war eine mildtätige Stiftung im Mittelalter, im engeren Sinne oft auch als Hospitalstiftung bezeichnet.

Neu!!: Hospital und Spitalkirche · Mehr sehen »

Spitalkirche (Bayreuth)

Die Spitalkirche in Bayreuth steht im Zentrum an der Maximiliansstraße, einem Straßenmarkt.

Neu!!: Hospital und Spitalkirche (Bayreuth) · Mehr sehen »

Spitalkirche (Karlstadt)

Spitalkirche in Karlstadt Marienbildnis Die katholische Spitalkirche in Karlstadt, der Kreisstadt des unterfränkischen Landkreises Main-Spessart (Bayern), wurde im 15.

Neu!!: Hospital und Spitalkirche (Karlstadt) · Mehr sehen »

Spitalkirche Heilig Geist (Dillingen an der Donau)

Spitalkirche Heilig Geist in Dillingen Dachreiter mit Zwiebelhaube Die katholische Spitalkirche Heilig Geist in Dillingen an der Donau, einer Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben, ist ein spätgotischer Bau aus der Zeit um 1500.

Neu!!: Hospital und Spitalkirche Heilig Geist (Dillingen an der Donau) · Mehr sehen »

Spitalkirche Heilig Geist (Ingolstadt)

Spitalkirche Heilig Geist Innenraum Die katholische Spitalkirche Heilig Geist in Ingolstadt, einer Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Oberbayern, wurde an der Stelle eines Vorgängerbaus um 1350 im Stil der Gotik errichtet und diente als Kirche des 1319 durch den späteren Kaiser Ludwig den Bayern gegründeten Spitals.

Neu!!: Hospital und Spitalkirche Heilig Geist (Ingolstadt) · Mehr sehen »

Spitalkirche Hl. Geist (Cham)

Spitalkirche Hl. Geist Die Spitalkirche Hl.

Neu!!: Hospital und Spitalkirche Hl. Geist (Cham) · Mehr sehen »

Spitalkirche St. Johannes der Täufer (Iphofen)

Spitalkirche St. Johannes Die Spitalkirche St.

Neu!!: Hospital und Spitalkirche St. Johannes der Täufer (Iphofen) · Mehr sehen »

Spitalkirche zum Heiligen Geist (Weißenburg)

Die Spitalkirche zum Heiligen Geist ist eine evangelische Spitalkirche in der denkmalgeschützten Altstadt von Weißenburg in Bayern.

Neu!!: Hospital und Spitalkirche zum Heiligen Geist (Weißenburg) · Mehr sehen »

Spitalskirche (Mödling)

Spitalkirche in Mödling Die Spitalskirche hl.

Neu!!: Hospital und Spitalskirche (Mödling) · Mehr sehen »

Spitalstiftung Konstanz

Die Spitalstiftung Konstanz wurde 1225 durch einen Stiftungsbrief bestätigt.

Neu!!: Hospital und Spitalstiftung Konstanz · Mehr sehen »

Spitäler Hochrhein

Die gemeinnützige Spitäler Hochrhein GmbH ist der Träger des Spitals Waldshut und war bis Ende 2017 weiterhin Träger des ehemaligen Spitals Bad Säckingen.

Neu!!: Hospital und Spitäler Hochrhein · Mehr sehen »

Spittal an der Drau

Der Hauptplatz, Ecke Ortenburger Straße Spittal an der Drau ist eine Stadtgemeinde mit Einwohnern (Stand) und zugleich Hauptstadt des gleichnamigen Bezirkes im Bundesland Kärnten in Österreich.

Neu!!: Hospital und Spittal an der Drau · Mehr sehen »

Spittler (Amt)

Das Amt des obersten Spittlers oder Großspittlers bezeichnete im Deutschen Orden einen der engsten Berater des Hochmeisters, dem als Großgebietiger das Spitalwesen unterstellt war.

Neu!!: Hospital und Spittler (Amt) · Mehr sehen »

St. Anna (Heidelberg)

Die Fassade St.

Neu!!: Hospital und St. Anna (Heidelberg) · Mehr sehen »

St. Anna-Haus

St. Anna-Haus, Herderstraße St. Maria in der Kupfergasse mit Klostergebäuden um 1830 Das St.-Anna-Haus in der Herderstraße in Köln-Lindenthal wurde 1888 durch den Orden der Kölner Cellitinnen eröffnet.

Neu!!: Hospital und St. Anna-Haus · Mehr sehen »

St. Annen (Hildesheim)

Die Kirche St.

Neu!!: Hospital und St. Annen (Hildesheim) · Mehr sehen »

St. Antonius Krankenhaus Köln

St.-Antonius-Krankenhaus mit Kapelle in Köln-Bayenthal Das 1909 eröffnete St.

Neu!!: Hospital und St. Antonius Krankenhaus Köln · Mehr sehen »

St. Clemens (Köln-Mülheim)

Sankt Clemens ist eine ehemalige Schifferkirche des heute rechtsrheinischen Kölner Stadtteiles Mülheim.

Neu!!: Hospital und St. Clemens (Köln-Mülheim) · Mehr sehen »

St. Cyriakus (Löbejün)

St. Cyriakus in Löbejün St.

Neu!!: Hospital und St. Cyriakus (Löbejün) · Mehr sehen »

St. Georg (Nordhausen)

Die Kapelle St.

Neu!!: Hospital und St. Georg (Nordhausen) · Mehr sehen »

St. Georgen (Bayreuth)

Blick von der Ordenskirche auf den Straßenzug mit den ''Typenhäusern'' St.

Neu!!: Hospital und St. Georgen (Bayreuth) · Mehr sehen »

St. Gertrud (Bad Belzig)

Gertraudenkapelle in Bad Belzig Die evangelische Kapelle Sankt Gertrud ist ein denkmalgeschütztes Gebäude aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts in Bad Belzig im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Land Brandenburg.

Neu!!: Hospital und St. Gertrud (Bad Belzig) · Mehr sehen »

St. Gregorius im Elend

St. Gregorius, Elendskirche St.

Neu!!: Hospital und St. Gregorius im Elend · Mehr sehen »

St. Hedwig-Krankenhaus

St. Hedwig-Krankenhaus Das katholische St.

Neu!!: Hospital und St. Hedwig-Krankenhaus · Mehr sehen »

St. Jakob (Köln)

Anno II. mit Modellen von ihm gestifteter Klöster und Stifte Codex Calixtinus (Liber Sancti Jacobi) St.

Neu!!: Hospital und St. Jakob (Köln) · Mehr sehen »

St. Jürgen (Flensburg)

St.

Neu!!: Hospital und St. Jürgen (Flensburg) · Mehr sehen »

St. Johannes Apostel (Dernau)

Westturm und Portal der Kirche Die römisch-katholische Pfarrkirche St.

Neu!!: Hospital und St. Johannes Apostel (Dernau) · Mehr sehen »

St. Johannis (Brandenburg an der Havel)

St. Johannis 2015 nach erfolgter Sanierung Sankt Johannis ist eine ehemalige Klosterkirche der Franziskaner in der Stadt Brandenburg an der Havel, die als Veranstaltungshalle genutzt wird.

Neu!!: Hospital und St. Johannis (Brandenburg an der Havel) · Mehr sehen »

St. Jost (Trier)

Ehemalige Kapelle und Lepra-Siechenhaus Trier-Biewer St.

Neu!!: Hospital und St. Jost (Trier) · Mehr sehen »

St. Kastor (Koblenz)

Die Doppelturmfassade im Westen Die Südseite der Basilika St. Kastor mit dem Paradiesgarten Innenraum Deutschherrenhaus Die Basilika St.

Neu!!: Hospital und St. Kastor (Koblenz) · Mehr sehen »

St. Kastulus (Moosburg an der Isar)

Kastulusmünster. Südansicht mit der Kirche St. Johannes, 2007 Das Münster St.

Neu!!: Hospital und St. Kastulus (Moosburg an der Isar) · Mehr sehen »

St. Katharina (Höllen)

Die Kapelle St.

Neu!!: Hospital und St. Katharina (Höllen) · Mehr sehen »

St. Katharina (Znaim)

Die St.

Neu!!: Hospital und St. Katharina (Znaim) · Mehr sehen »

St. Leonhard (Braunschweig)

Heutiger Plan von St. Leonhard St. Leonhard um 1830, Kartenausschnitt von Johann Karl Mare St.

Neu!!: Hospital und St. Leonhard (Braunschweig) · Mehr sehen »

St. Margaretha (Magnetsried)

St. Margaretha von Südosten Westlicher Teil der Kirche von Süden Die römisch-katholische Expositurkirche St.

Neu!!: Hospital und St. Margaretha (Magnetsried) · Mehr sehen »

St. Martini (Nordhausen)

Merian). St. Martini mit Ziffer 6 im Turm Die Hospitalkirche St.

Neu!!: Hospital und St. Martini (Nordhausen) · Mehr sehen »

St. Matthias (Breslau)

St. Matthias Die römisch-katholische Rektoratskirche St.

Neu!!: Hospital und St. Matthias (Breslau) · Mehr sehen »

St. Moritz (Allitz)

Südansicht von St. Moritz, daneben eines der Häuser der Kirchhöfe zu Allitz Die kleine Kirche St.

Neu!!: Hospital und St. Moritz (Allitz) · Mehr sehen »

St. Nikolaus (Reute)

Die ehemalige Pfarrkirche St.

Neu!!: Hospital und St. Nikolaus (Reute) · Mehr sehen »

St. Oswald (Regensburg)

Evangelisch-lutherische Kirche St. Oswald, Regensburg Die Kirche St.

Neu!!: Hospital und St. Oswald (Regensburg) · Mehr sehen »

St. Spiritus (Einbeck)

Kapelle St. Spiritus St.

Neu!!: Hospital und St. Spiritus (Einbeck) · Mehr sehen »

St. Spiritus (Pasewalk)

St. Spiritus in Pasewalk Ehemalige Warmluftheizung des Gebäudes St.

Neu!!: Hospital und St. Spiritus (Pasewalk) · Mehr sehen »

St. Valentin (Eichenbühl)

St. Valentin in Eichenbühl Apsis Die katholische Kapelle St.

Neu!!: Hospital und St. Valentin (Eichenbühl) · Mehr sehen »

St. Wendel

Blick auf die Kernstadt (Standort: West-Süd-West) Schaumberg St.

Neu!!: Hospital und St. Wendel · Mehr sehen »

St.-Antoni-Stiftung

Die evangelische St.-Antoni-Stiftung in Quakenbrück ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts, die aus einem 1348 gegründeten Hospital hervorgegangen ist.

Neu!!: Hospital und St.-Antoni-Stiftung · Mehr sehen »

St.-Elisabeth-Kapelle (Tangermünde)

Sankt-Elisabeth-Kapelle Die St.-Elisabeth-Kapelle ist eine heute als Konzert- und Ausstellungssaal genutzte Kapelle in Tangermünde.

Neu!!: Hospital und St.-Elisabeth-Kapelle (Tangermünde) · Mehr sehen »

St.-Georg-Kirche (Celle)

St.-Georg-Kirche Celle Die St.-Georg-Kirche ist eine evangelisch-lutherische Kirche in Celle, Niedersachsen.

Neu!!: Hospital und St.-Georg-Kirche (Celle) · Mehr sehen »

St.-Georgii-Kapelle (Wernigerode)

St.-Georgii-Kapelle Wernigerode Die Wernigeröder St.-Georgii-Kapelle liegt an der Graf-Henrich-Brücke der Ilsenburger Straße, wo Zillierbach und Holtemme zusammenfließen.

Neu!!: Hospital und St.-Georgii-Kapelle (Wernigerode) · Mehr sehen »

St.-Georgs-Kirche (Darłowo)

Die St.-Georgs-Kirche in Darłowo (bis 1945: St.-Jürgen-Kapelle in ''Rügenwalde'') im Jahre 2013 Die St.-Georgs-Kirche in Darłowo wurde als Hospital für Leprakranke im 15.

Neu!!: Hospital und St.-Georgs-Kirche (Darłowo) · Mehr sehen »

St.-Jacobus-Krankenhaus Vilnius

St.-Jacobus-Krankenhaus Das St.-Jacobus-Krankenhaus Vilnius (lit. Vilniaus Šv. Jokūbo ligoninė) war ein Krankenhaus in Vilnius, Litauen.

Neu!!: Hospital und St.-Jacobus-Krankenhaus Vilnius · Mehr sehen »

St.-Jürgen-Kapelle (Wolgast)

St.-Jürgen-KapelleOstgiebel und Nordseite Die Kapelle St.

Neu!!: Hospital und St.-Jürgen-Kapelle (Wolgast) · Mehr sehen »

St.-Martins-Chorknaben Biberach

Die St.-Martins-Chorknaben Biberach sind ein vollstimmig besetzter Knabenchor im oberschwäbischen Biberach an der Riß.

Neu!!: Hospital und St.-Martins-Chorknaben Biberach · Mehr sehen »

St.-Petri-Hospital (Brandenburg an der Havel)

Das ehemalige St.-Petri-Hospital: cafe contact Das ehemalige Sankt-Petri-Hospital ist ein denkmalgeschütztes Bauwerk auf der Dominsel Brandenburg in Brandenburg an der Havel.

Neu!!: Hospital und St.-Petri-Hospital (Brandenburg an der Havel) · Mehr sehen »

St.-Remberti-Stift

Tor zum St.-Remberti-Stift an der ''Rembertistraße'' Das St.-Remberti-Stift ist die älteste erhaltene soziale Einrichtung Bremens und eine der ältesten Deutschlands.

Neu!!: Hospital und St.-Remberti-Stift · Mehr sehen »

Stadtarchiv Mainz

Das Stadtarchiv Mainz ist das kommunale Archiv der Stadt Mainz.

Neu!!: Hospital und Stadtarchiv Mainz · Mehr sehen »

Stammlager IX C(b)

Luftbild vom Stalag im April 1945 Das Stammlager IX C(b) Meiningen (Stalag IX C(b)) war ein während des Zweiten Weltkrieges von 1944 bis 1945 bestehendes Kriegsgefangenenlager und Lazarett für Westalliierte im südthüringischen Meiningen.

Neu!!: Hospital und Stammlager IX C(b) · Mehr sehen »

Stühlingen

Panorama Stühlingen Stühlingen ist eine Kleinstadt im Landkreis Waldshut im Süden Baden-Württembergs an der Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz.

Neu!!: Hospital und Stühlingen · Mehr sehen »

Stříbro

Stříbro (deutsch: Mies) ist eine Stadt im Bezirk Tachov in der Pilsner Region in Westböhmen.

Neu!!: Hospital und Stříbro · Mehr sehen »

Steinreinach

Kirchturm in Steinreinach mit Resten der Ruine St. Wolfgang Der Wohnplatz Steinreinach ist eine frühere Teilgemeinde von Korb in Baden-Württemberg, die 1936 im Hauptort aufgegangen ist.

Neu!!: Hospital und Steinreinach · Mehr sehen »

Stephan Plannck

Introitus, Collecta und Beginn der Epistel; Proprium der Äbtissinnen-Benediktion im ''Pontificale Romanum'', gedruckt von Stephan Plannck in Rom, 1485 Stephan Plannck (* um 1457 in Passau; † 17. Februar 1501 in Rom) war ein Buchdrucker in Rom.

Neu!!: Hospital und Stephan Plannck · Mehr sehen »

Sternberg (böhmisches Adelsgeschlecht)

Wappen der Grafen von Sternberg Die Herren, später Reichsgrafen von Sternberg (tschechisch Šternberkové oder ze Šternberku) sind ein bedeutendes böhmisches Adelsgeschlecht aus der Sippe der Gaugrafen des Kaurzimer und Prachiner Kreises, das mit Zdeslav von Diwischau († 1176), Burggraf in Kaurzim und Saaz, Sohn des Diwisch von Diwischau († nach 1130), 1167 urkundlich zuerst erscheint.

Neu!!: Hospital und Sternberg (böhmisches Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Stift Wetter

Das Stift Wetter ist ein ehemaliges Kanonissenstift und liegt, das Tal der Wetschaft überragend, erhöht auf dem heutigen Klosterberg im Zentrum der hessischen Kleinstadt Wetter im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Neu!!: Hospital und Stift Wetter · Mehr sehen »

Stiftskloster Gottes Gnade bei Calbe

Das Stiftskloster Gottes Gnade ist ein ehemaliges Prämonstratenser-Kloster bei Calbe (Saale) in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Hospital und Stiftskloster Gottes Gnade bei Calbe · Mehr sehen »

Stiftung

Eine Stiftung ist eine Einrichtung, die mit Hilfe eines Vermögens einen vom Stifter festgelegten Zweck verfolgt.

Neu!!: Hospital und Stiftung · Mehr sehen »

Stiftung Hospital Neuhausen zu Horchheim

Die Stiftung Hospital Neuhausen zu Horchheim ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz im Wormser Stadtteil Horchheim.

Neu!!: Hospital und Stiftung Hospital Neuhausen zu Horchheim · Mehr sehen »

Stiftung Marien-Hospital Erftstadt-Frauenthal

Ehemaliges Hospital mit Kapelle Die heutige Stiftung Marien-Hospital Erftstadt-Frauenthal gegründet von den Eheleuten Adolf (* 26. September 1804 in Lechenich; † 21. März 1877 in Köln) und Helene Münch geb.

Neu!!: Hospital und Stiftung Marien-Hospital Erftstadt-Frauenthal · Mehr sehen »

Storchenzentrum Vetschau

Storchenzentrum Vetschau Das Storchenzentrum Vetschau ist ein vom NABU betriebenes Informationszentrum in der Stadt Vetschau/Spreewald.

Neu!!: Hospital und Storchenzentrum Vetschau · Mehr sehen »

Straßenbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt

| Die Straßenbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt – seltener auch Schmalspurbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt – verband bis 1959 als meterspurige Überlandstraßenbahn die drei genannten Orte miteinander.

Neu!!: Hospital und Straßenbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt · Mehr sehen »

Stralsunder Friedhöfe

In der Hansestadt Stralsund existieren mehrere Friedhöfe, von denen nicht mehr alle bewirtschaftet werden.

Neu!!: Hospital und Stralsunder Friedhöfe · Mehr sehen »

Sulzbach-Rosenberg

Sulzbach-Rosenberg ist eine Stadt im Oberpfälzer Landkreis Amberg-Sulzbach, etwa 50 km östlich von Nürnberg.

Neu!!: Hospital und Sulzbach-Rosenberg · Mehr sehen »

Sumiswald

Sumiswald ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Emmental des Kantons Bern in der Schweiz.

Neu!!: Hospital und Sumiswald · Mehr sehen »

Susanna Margaretha Brandt

''Faust und Susanna Margaretha im Garten''(Ary Scheffer, 1846) Susanna Margaretha Brandt (* 8. Februar 1746 in Frankfurt am Main; † 14. Januar 1772 ebenda) war eine Frankfurter Magd, die Goethe als Vorbild für die Gretchentragödie in seinem Faust diente.

Neu!!: Hospital und Susanna Margaretha Brandt · Mehr sehen »

Sydney Hospital

Das Sydney Hospital, auch spöttisch Rum Hospital genannt, befindet sich in der Innenstadt von Sydney in der Macquarie Street.

Neu!!: Hospital und Sydney Hospital · Mehr sehen »

Synagoge Rödelheim

Gedenkstätte seit 2015 Gedenkstele von Christof Krause Tora-Stein an der früheren Stelle des Tora-Schreins Die Synagoge Rödelheim war die jüdische Gottesdienststätte in Frankfurt-Rödelheim von 1730 bis zu ihrer Zerstörung im Jahr 1938.

Neu!!: Hospital und Synagoge Rödelheim · Mehr sehen »

Tauerntal

Das Tauerntal ist ein nördliches Nebental des Iseltals in Osttirol.

Neu!!: Hospital und Tauerntal · Mehr sehen »

Tempelhaus (Neckarelz)

Tempelhaus in Neckarelz, Ansicht von Südosten Das Tempelhaus nahe dem Neckarufer in Neckarelz in Baden-Württemberg geht auf den mittelalterlichen Wohnturm einer Johanniterburg mit dem einstigen Namen Burg Elz zurück.

Neu!!: Hospital und Tempelhaus (Neckarelz) · Mehr sehen »

Tesson

Tesson ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Charente-Maritime in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: Hospital und Tesson · Mehr sehen »

Theodor Billroth

Theodor Billroth, Begründer der modernen Bauchchirurgie (Fotografie von 1887) Christian Albert Theodor Billroth (* 26. April 1829 in Bergen auf Rügen; † 6. Februar 1894 in Abbazia, heute Opatija/Istrien) war ein deutsch-österreichischer Mediziner und einer der bedeutendsten Chirurgen des 19. Jahrhunderts, dessen Errungenschaften bis in die heutige Zeit hineinwirken.

Neu!!: Hospital und Theodor Billroth · Mehr sehen »

Theologische Hochschule Beuron

Die Theologische Hochschule Beuron ist eine im Jahr 1967 eingestellte theologische Hochschule, die nach wie vor juristisch in der Trägerschaft der Erzabtei St. Martin zu Beuron in Beuron im Landkreis Sigmaringen weiter fortbesteht.

Neu!!: Hospital und Theologische Hochschule Beuron · Mehr sehen »

Therapiezentrum Ybbs – Psychiatrisches Krankenhaus

Innenhof des Hauses 1 im Therapiezentrum Ybbs Das Therapiezentrum Ybbs an der Donau ist ein vom Wiener Krankenanstaltenverbund geführtes Spital in Ybbs an der Donau (Niederösterreich).

Neu!!: Hospital und Therapiezentrum Ybbs – Psychiatrisches Krankenhaus · Mehr sehen »

Thomas Bek (St Davids)

Thomas Bek (auch Thomas Beck) († 12. Mai 1293) war ein Bischof der walisischen Diözese St David's.

Neu!!: Hospital und Thomas Bek (St Davids) · Mehr sehen »

Thomas Bitton

Thomas Bitton (auch Button) († 21. September 1307 in Bishop's Clyst, Devon) war ein englischer Geistlicher.

Neu!!: Hospital und Thomas Bitton · Mehr sehen »

Thurygrund

Thurygrund, auch Thury, Thuryvorstadt und Am Thury, war bis 1850 eine eigenständige Gemeinde (Vorstadt) und ist heute ein Stadtteil Wiens im 9.

Neu!!: Hospital und Thurygrund · Mehr sehen »

Tonnerre

Tonnerre ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Norden der Region Bourgogne-Franche-Comté, Département Yonne.

Neu!!: Hospital und Tonnerre · Mehr sehen »

Tournon-sur-Rhône

Tournon-sur-Rhône ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in Frankreich im Département Ardèche in der Region Auvergne-Rhône-Alpes, etwa 80 km südlich von Lyon am rechten Ufer der Rhone gelegen.

Neu!!: Hospital und Tournon-sur-Rhône · Mehr sehen »

Traustadt

Traustadt ist ein Ortsteil der Gemeinde Donnersdorf im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt.

Neu!!: Hospital und Traustadt · Mehr sehen »

Treysa

Topographia Hassiae von Matthäus Merian, 1655 Treysa, bis 1970 eine selbständige Stadt, ist seitdem der größte Stadtteil und das Verwaltungszentrum von Schwalmstadt im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis.

Neu!!: Hospital und Treysa · Mehr sehen »

Tuschl (Adelsgeschlecht)

Die Tuschl, auch als Tuschel bezeichnet, waren ein niederbayerisches Adelsgeschlecht während des Hochmittelalters.

Neu!!: Hospital und Tuschl (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Tuttendorf

Rittergut Tuttendorf (um 1860) Dorfkirche St. Anna Kopfstück der Betsäule Tuttendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Halsbrücke im Landkreis Mittelsachsen (Freistaat Sachsen).

Neu!!: Hospital und Tuttendorf · Mehr sehen »

Uehrde

Uehrde ist eine Gemeinde im Landkreis Wolfenbüttel (Niedersachsen).

Neu!!: Hospital und Uehrde · Mehr sehen »

Uerdingen

Uerdingen ist ein Stadtteil der kreisfreien Stadt Krefeld.

Neu!!: Hospital und Uerdingen · Mehr sehen »

Ulner von Dieburg

Siebmachers Wappenbuch von Dalberg Das Schloss Fechenbach von Dalberg, datiert 1626 am Weinheimer Schloss Wappen von Kleinkahl, einer Gemeinde im Landkreis Aschaffenburg, heraldisch links ist das Wappen der ''Ulner von Dieburg'' aufgenommen Die Ulner von Dieburg (auch Eulner oder Ullner von Dieburg bzw. Ullner von Diepurg) waren eine der ältesten Adelsfamilien aus dem südhessischen Raum, namentlich Dieburg.

Neu!!: Hospital und Ulner von Dieburg · Mehr sehen »

Ulrich I. von Kyburg-Dillingen

Ulrich I. von Kyburg-Dillingen (* unbekannt; † 27. August 1127 im Kloster St. Märgen) war Bischof von Konstanz von 1111 bis 1127.

Neu!!: Hospital und Ulrich I. von Kyburg-Dillingen · Mehr sehen »

Urologie

Die Urologie (von griechisch οὖρον, ouron: ‚Harn‘) ist ein Teilgebiet der (operativen) Medizin.

Neu!!: Hospital und Urologie · Mehr sehen »

USS Bennington (PG-4)

Die USS Bennington war ein Kanonenboot der United States Navy, das in den 1890er Jahren in Dienst gestellt wurde.

Neu!!: Hospital und USS Bennington (PG-4) · Mehr sehen »

Valepage (Adelsgeschlecht)

Wappen derer von Valepage (Wappenbuch des westfälischen Adels) Die Herren Valepage (auch von dem Wichmodeberg genannt Valepage) waren ein ritterbürtiges Adelsgeschlecht des Hochstifts Paderborn, das seinen Sitz im Delbrücker Land hatte.

Neu!!: Hospital und Valepage (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Vallombrosaner

Johannes Gualbertus und Mitbrüder Die Vallombrosaner oder Vallumbrosaner (Ordenskürzel: OSBVall und CVUOSB) sind ein Zweigorden der Benediktiner in der Römisch-Katholischen Kirche.

Neu!!: Hospital und Vallombrosaner · Mehr sehen »

Vasilis Michaelides

Vasilis Michaelides, auch Vassilis Michaelides (* um 1850 in Leukonoikon; † 18. Dezember 1917 in Limassol), war ein zyprischer Dichter und Maler.

Neu!!: Hospital und Vasilis Michaelides · Mehr sehen »

Vétheuil

Vétheuil ist eine kleine Gemeinde im Département Val-d’Oise in der Île-de-France mit Einwohnern (Stand), die Vétheuillais/es genannt werden.

Neu!!: Hospital und Vétheuil · Mehr sehen »

Vecchietta

Lorenzo di Pietro, meist nur il Vecchietta genannt, (* 1410 in Siena; † 1480 ebenda) war ein italienischer Maler im Stil der Schule von Siena, Bildhauer und Goldschmied.

Neu!!: Hospital und Vecchietta · Mehr sehen »

Verneřice

Verneřice (deutsch Wernstadt) ist eine Stadt in Tschechien.

Neu!!: Hospital und Verneřice · Mehr sehen »

Via Gottardo

Via Gottardo bei Gola di Lago, Etappe 16 Saumpfad auf der Gotthardpasshöhe Die Via Gottardo ist ein Schweizer Kulturwanderweg, dessen Hauptroute dem im 13.

Neu!!: Hospital und Via Gottardo · Mehr sehen »

Victoria Tugendreich von Kanitz

Victoria Tugendreich von Kyaw auf einem Bildnis in der Kirche Hainewalde Wappen der Familien von Kanitz und Kyaw an der Herrschaftsloge der ab 1711 unter Otto Ludwig von Kanitz und seine Gattin Victoria Tugendreich von Kanitz geb. von Kyaw erbauten Kirche Hainewalde Victoria Tugendreich von Kanitz (* 25. Mai 1657 auf Gut Gießmannsdorf als Victoria Tugendreich von Kyaw; † 27. Mai 1717 in Hainewalde) war eine schlesische und sächsische Adlige aus dem Geschlecht derer von Kyaw, die sich durch zahlreiche Stiftungen in den Orten Hainewalde, Spitzkunnersdorf und Oderwitz verdient machte.

Neu!!: Hospital und Victoria Tugendreich von Kanitz · Mehr sehen »

Vincenza Gerosa

Die hl. Sr. Vincenza Gerosa Vincenza Gerosa, gebürtig Caterina Gerosa, (* 29. Oktober 1784 in Lovere, Italien; † 28. Juni 1847 in Lovere) gründete gemeinsam mit Bartholomäa Maria Capitanio die Ordensgemeinschaft der Suore di Carità delle Sante Bartolomea Capitanio e Vincenza Gerosa (Suore di Carità auch Suore di Maria Bambina).

Neu!!: Hospital und Vincenza Gerosa · Mehr sehen »

Volksschule Querfurt

Volksschule Querfurt Die Volksschule ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in der Stadt Querfurt in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Hospital und Volksschule Querfurt · Mehr sehen »

Wadgasserhof

Der Wadgasserhof ist ein ehemaliges mittelalterliches Hospital und heute Bestandteil des Theodor-Zink-Museums in der Kaiserslauterer Altstadt.

Neu!!: Hospital und Wadgasserhof · Mehr sehen »

Waise

James Tissot: ''Orphan'' Als Waise (ahd. weiso, zu wīsan, ‚meiden, verlassen‘, immer im Femininum) oder Waisenkind wird ein Kind bezeichnet, das einen oder beide Elternteile verloren hat.

Neu!!: Hospital und Waise · Mehr sehen »

Waisenhaus

Das Franckesche Waisenhaus in Halle (Saale), erbaut 1700 Ein Waisenhaus war in der Frühen Neuzeit eine Einrichtung, in der unversorgte Kinder und Jugendliche wohnten und mit einer pädagogischen Intention betreut wurden.

Neu!!: Hospital und Waisenhaus · Mehr sehen »

Walter of Merton

Walter of Merton. Darstellung aus dem 19. Jahrhundert Walter of Merton (auch Walter of Basingstoke) (* um 1205; † 27. Oktober 1277 in Saleby) war ein englischer Geistlicher.

Neu!!: Hospital und Walter of Merton · Mehr sehen »

Walter of Pattishall

Walter of Pattishall (auch Pateshull) († zwischen 25. August 1231 und 20. August 1232) war ein englischer Beamter und Richter.

Neu!!: Hospital und Walter of Pattishall · Mehr sehen »

Waltham (Massachusetts)

Waltham ist eine Stadt im Süden des US-Bundesstaates Massachusetts.

Neu!!: Hospital und Waltham (Massachusetts) · Mehr sehen »

Warin de Munchensi

Warin de Munchensi (auch Warin de Monte Canisio oder Munchensy) (* um 1195; † um 20. Juli 1255) war ein englischer Adliger, Rebell und Soldat.

Neu!!: Hospital und Warin de Munchensi · Mehr sehen »

Wartberg (Gemeinden Lasberg, St. Oswald)

Wartberg ist ein Ort im Mühlviertel in Oberösterreich, und Ortschaft der Gemeinde Sankt Oswald bei Freistadt, sowie eine Katastralgemeinde von Lasberg, beide im Bezirk Freistadt.

Neu!!: Hospital und Wartberg (Gemeinden Lasberg, St. Oswald) · Mehr sehen »

Wasserschloss Freiling

Schloss Freyling heute Teich beim Schloss Freiling Das Wasserschloss Freiling ist ein Schloss im Ortsteil Freiling der Oberösterreichischen Gemeinde Oftering, das 1170 erstmals in einer Urkunde des Stiftes Wilhering genannt wurde.

Neu!!: Hospital und Wasserschloss Freiling · Mehr sehen »

Wege der Jakobspilger

Die Wege der Jakobspilger sind ein System von ausgeschilderten und in Führern beschriebenen Jakobswegen, die quer durch Europa nach Santiago de Compostela führen.

Neu!!: Hospital und Wege der Jakobspilger · Mehr sehen »

Weißenburg in Bayern

Blick auf Weißenburg von der Wülzburg Weißenburg in Bayern (amtlich Weißenburg i.Bay., früher Weißenburg im Nordgau, Weißenburg am Sand) ist eine Große Kreisstadt im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und der Sitz des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen.

Neu!!: Hospital und Weißenburg in Bayern · Mehr sehen »

Weihnachtsgeister

Weihnachtsgeister ist eine Novelle von Wilhelm Raabe, die im Oktober 1857 entstand und im März 1858 in den Stuttgarter „“ bei Edmund Hoefer erschien.

Neu!!: Hospital und Weihnachtsgeister · Mehr sehen »

Weilheim in Oberbayern

Weilheim von Süden Weilheim von Süden mit Ammersee Weilheim in Oberbayern (amtlich: Weilheim i.OB) ist die Kreisstadt des oberbayerischen Landkreises Weilheim-Schongau.

Neu!!: Hospital und Weilheim in Oberbayern · Mehr sehen »

Werne

Werne (bis 1976 offiziell: Werne an der Lippe) ist eine Stadt im Kreis Unna in Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Neu!!: Hospital und Werne · Mehr sehen »

Werner von Rosenegg

Werner von Rosenegg (1367 erstmals erwähnt; † 24. April 1402 in Reichenau) war von 1385 bis 1402 Abt des Klosters Reichenau.

Neu!!: Hospital und Werner von Rosenegg · Mehr sehen »

Wernerkapelle (Oberwesel)

Die historische Wernerkapelle ist ein gotischer Sakralbau in Oberwesel am Mittelrhein in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Hospital und Wernerkapelle (Oberwesel) · Mehr sehen »

Werrabrücke Vacha

Westseite der Werrabrücke im Flussbereich Die Werrabrücke Vacha, auch Brücke der Einheit genannt, ist eine 225 Meter lange Steinbogenbrücke aus dem Mittelalter, die das thüringische Vacha mit dem hessischen Philippsthal verbindet und die Werra überspannt.

Neu!!: Hospital und Werrabrücke Vacha · Mehr sehen »

Westerhüsen

Blick vom Ostufer der Elbe auf Westerhüsen, 2011 Stephanus-Turm Blick über die Elbe, Elbfähre am Ostufer Westerhüsen ist ein an der südlichen Stadtgrenze gelegener Stadtteil der Landeshauptstadt Magdeburg mit einer Fläche von 7,2326 km² und 3.243 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Neu!!: Hospital und Westerhüsen · Mehr sehen »

Wicker Frosch

Epitaph für Wicker Frosch in der Frankfurter KatharinenkircheHeiligkreuz- und Katharinenkapelle auf dem Merian-Stich von 1628 Wicker Frosch (* vor 1300 in Frankfurt am Main; † 10. Oktober 1363 in Mainz) war ein Frankfurter Patrizier und Kanoniker in Frankfurt und Mainz.

Neu!!: Hospital und Wicker Frosch · Mehr sehen »

Wilchingen

Wilchingen ist eine politische Gemeinde des Schweizer Kantons Schaffhausen.

Neu!!: Hospital und Wilchingen · Mehr sehen »

Wilhelm Alter senior

Wilhelm Alter (* 14. Mai 1843 in Prauß, Provinz Schlesien; † 14. Januar 1918) war ein deutscher Psychiater.

Neu!!: Hospital und Wilhelm Alter senior · Mehr sehen »

William Brewer

William Brewer (auch William de Briwerre) (* um 1145; † 24. November 1226) war ein englischer Adliger, Beamter und Richter.

Neu!!: Hospital und William Brewer · Mehr sehen »

William de Valence, 1. Earl of Pembroke

Wappen von William de Valence als Earl of Pembroke William de Valence, 1.

Neu!!: Hospital und William de Valence, 1. Earl of Pembroke · Mehr sehen »

William Longespée, 3. Earl of Salisbury

Das Wappen von William Longespée William Longespée, 3.

Neu!!: Hospital und William Longespée, 3. Earl of Salisbury · Mehr sehen »

William of Kilkenny

Grabmal von William von Kilkenny in der Kathedrale von Ely William of Kilkenny († 21. September 1256) war ein englischer Geistlicher.

Neu!!: Hospital und William of Kilkenny · Mehr sehen »

William of Wrotham

Die Kirche ''St Decuman'' in Watchet in Somerset, deren Pfründe William of Wrotham ab 1194 bezog William of Wrotham, auch William de Wrotham (* 12. Jahrhundert; † um 1217) war ein englischer Kleriker und königlicher Beamter.

Neu!!: Hospital und William of Wrotham · Mehr sehen »

Willibaldsburg

Die Willibaldsburg ist eine um 1353 errichtete Spornburg in Eichstätt in Oberbayern.

Neu!!: Hospital und Willibaldsburg · Mehr sehen »

Willkommschatzung

Willkommschatzung (auch Willkommschatz oder einfach Willkomm) war vor allem in den geistlichen Territorien des Heil. Römischen Reichs eine außerordentliche Schatzung, die einem neu gewählten Landesherrn von den Landständen zugestanden wurde.

Neu!!: Hospital und Willkommschatzung · Mehr sehen »

Winzer (Niederbayern)

Die Pfarrkirche St. Georg Winzer ist ein Markt im Osten des niederbayerischen Landkreises Deggendorf.

Neu!!: Hospital und Winzer (Niederbayern) · Mehr sehen »

Wo die Berge segeln

Wo die Berge segeln ist ein dänischer Farbfilm aus dem Jahr 1955.

Neu!!: Hospital und Wo die Berge segeln · Mehr sehen »

Wohnungslosigkeit

Wohnungslosigkeit beschreibt als Oberbegriff die Lebenslage von Menschen ohne festen Wohnsitz oder geschützten privaten Wohnraum.

Neu!!: Hospital und Wohnungslosigkeit · Mehr sehen »

Women’s Hospital Corps

Das Women’s Hospital Corps (WHC; engl. für Frauen-Hospital-Korps) war ein militärischer Verband des britischen Militärsanitätskorps (RAMC) während des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Hospital und Women’s Hospital Corps · Mehr sehen »

Wunsiedel

Wunsiedel (bairisch: Wousigl) ist die Kreisstadt des oberfränkischen Landkreises Wunsiedel im Fichtelgebirge.

Neu!!: Hospital und Wunsiedel · Mehr sehen »

Wusterhausen/Dosse

Wusterhausen/Dosse ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg (Deutschland).

Neu!!: Hospital und Wusterhausen/Dosse · Mehr sehen »

Xaveria Rudler

Xaveria Rudler Xaveria Rudler, bürgerlich Klara Rudler, (* 28. Mai 1811 in Guebwiller; † 24. Mai 1886 in Trier) war eine französisch-deutsche Ordensfrau und erste Generaloberin der Borromäerinnen in Deutschland.

Neu!!: Hospital und Xaveria Rudler · Mehr sehen »

Zdislava

Zdislava von Lämberg Die heilige Zdislava von Lämberg (* nach 1220; † 1252 auf Schloss Lämberg bei Gabel (Jablonné v Podještědí)) wird als Schutzheilige der Armen und Leidenden in Böhmen verehrt.

Neu!!: Hospital und Zdislava · Mehr sehen »

Zeile (Einheit)

Die Zeile war ein Volumen- und Zählmaß im Salzhandel.

Neu!!: Hospital und Zeile (Einheit) · Mehr sehen »

Zeittafel Paris

heute Alt-Paris vor dem Eiffelturm bei der Weltausstellung 1900 Die Zeittafel Paris stellt wichtige Ereignisse in der Geschichte der Hauptstadt Frankreichs dar.

Neu!!: Hospital und Zeittafel Paris · Mehr sehen »

Zisterzienser

Wappen des Zisterzienserordens mit dem Schriftband ''Cistercium mater nostra'' („Citeaux/Die Zisterze, unsere Mutter“) Zisterzienser nennen sich die Mönche und Nonnen, die in der Tradition der Gründer des Klosters Cîteaux ein Leben des Gebets, der Lesung und der Arbeit führen wollen.

Neu!!: Hospital und Zisterzienser · Mehr sehen »

Zulu (1964)

Zulu ist ein britischer Kriegsfilm des Regisseurs Cyril Endfield aus dem Jahr 1964.

Neu!!: Hospital und Zulu (1964) · Mehr sehen »

Zwartzusters Oostende

Die römisch-katholische Schwesterngemeinschaft der Zwartzusters in Oostende gehörte zur Familie der Celliten, welche sich hauptsächlich in der Krankenpflege betätigten.

Neu!!: Hospital und Zwartzusters Oostende · Mehr sehen »

Zwickau

Zwickau (im sächsischen Dialekt auch Zwigge) ist mit rund 90.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt in Sachsen und ein Oberzentrum im südwestlichen Teil des Landes.

Neu!!: Hospital und Zwickau · Mehr sehen »

2001

Das Jahr 2001 war das erste Jahr des 21. Jahrhunderts.

Neu!!: Hospital und 2001 · Mehr sehen »

30. November

Der 30.

Neu!!: Hospital und 30. November · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Hospital-Meister.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »