Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Gierachse

Index Gierachse

Als Gierachse, auch Hoch- oder Vertikalachse (engl. yaw axis), bezeichnet man die vertikale Achse des fahrzeugfesten Koordinatensystems bei Luft-, Wasser-, Raum- oder Landfahrzeugen.

155 Beziehungen: Active Yaw, AgustaWestland AW609, Airbus A400M, Allradlenkung, Antiblockiersystem, Aquaplaning, Asiana-Airlines-Flug 214, Autopilot, Bell-Boeing V-22, Beschuss des Airbus A300 OO-DLL der European Air Transport, Boeing KC-135, Boeing YC-14, Brüder Wright, Cessna Skymaster, Controlled Impact Demonstration, Cornfield Bomber, Doppelquerlenkerachse, Dornier Aerodyne, Dornier Do 335, DR-Baureihe E 95, Dreher (Motorsport), Drehmoment, Dutch Roll, Dynamics Explorer, Einrad, Einspurmodell, Eulersche Winkel, Fahrdynamik, Fahrdynamikregelung, Fahrerloses Transportfahrzeug, Fahrradabstellanlage, Fahrradanhänger, Flettner-Doppelrotor, Flettner-Rotor, FLoating Instrument Platform, Flugmanöver, Flugmanöver (Modellhubschrauber), Flugmechanik, Flugplatz Lüsse, Flugplatz Purkshof, Flugzeug, Flugzeugabsturz der KLM Douglas DC-2 „Uiver“, Freestyle Motocross, General Aircraft GAL.56, Gier, Gierdämpfer, Gieren, Giermoment, Gierseilfähre, Giljak-Klasse, ..., Gimbal Lock, Gloster Meteor, Gotha G.I, Gummilager, Gustav Weißkopf, Halfpipe (Achterbahn), Halse, Hauptrotor, Hawker Siddeley Harrier, Heckrotor-Konfiguration, Herbst-Manöver, Hiller HJ-1, Hochachse, Honda ST 1300 Pan European, Hubschrauber, Hughes XV-9, Hysterese, Inlaid, Jona J.6, Kammscher Kreis, Kanadier, Ketsch (Schiffstyp), Koaxialrotor, Kugelkupplung mit Schlingerdämpfung, Kurvenlicht, Lancair Sentry, Längsstabilität, Lee-Richards Annular Monoplane, Lenzen (Schiffsmanöver), Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z), Lockheed F-117, Lockheed SR-71, Longboiler-Lokomotive, Manöver (Schifffahrt), Manövrieren, Maréorama, McDonnell Douglas F-15, McDonnell Douglas NOTAR, Modellhubschrauber, Motorrad, Motorroller, Motorzug, Neerstrom, Nord 500, Northrop B-2, Northumbrian, Nurflügel, P-Faktor, Pan-Am-Flug 526A, Pantanal Linhas Aéreas, Parallaxenfehler, Parasail, Parrot AR.Drone, Phased-Array-Antenne, Piasecki PV-2, Piper PA-38, Planimeter, Princess Victoria (Schiff, 1946), Propellergondel, PRR-Klasse DD1, Quadrocopter, Querachse, Querruder, Radeffekt, Rhein-Flugzeugbau Sirius, Riemenboot, Ringelpiez (Luftfahrt), Roll Resolver, Roll-Nick-Gier-Winkel, Rolls-Royce Thrust Measuring Rig, Rotationsachse, Ryan VZ-3, SAL (Modellflug), Schiebekurve, Schlingerdämpfer, Schubvektorsteuerung, Sechs Freiheitsgrade, Segelflugmodell, Seitenleitwerk, Seitenruder, Seitenwindlandung, Skullboot, Sperrballon, Spoileron, Störklappe, Sunny (Flugzeug), Tandemhubschrauber, Tippfehler, Trainingslandegestell, Trägheitsrad, United-Airlines-Flug 173, Vernierdüse, Vertikalwinkel, Vertol VZ-2, Vmca, Wendemoment, Wendezeiger, Windkraftanlage, Windrichtungsnachführung, Winglet, Winkelgeschwindigkeit, Yaw, Zachern, Zweier ohne Steuermann, Zweirad. Erweitern Sie Index (105 mehr) »

Active Yaw

Unter Active Yaw oder Torque Vectoring (deutsch Drehmomentverteilung) versteht man die aktive Beeinflussung des Gierwinkels von Kraftfahrzeugen (engl. „Yaw Angle“) bzw.

Neu!!: Gierachse und Active Yaw · Mehr sehen »

AgustaWestland AW609

Die AgustaWestland AW609, früher Bell/Agusta BA609, ist ein senkrechtstartendes Kipprotor-Wandelflugzeug (engl.: Tilt Rotor) ähnlich der Bell-Boeing V-22.

Neu!!: Gierachse und AgustaWestland AW609 · Mehr sehen »

Airbus A400M

Der Airbus A400M Atlas ist ein militärisches Transportflugzeug von Airbus Defence and Space.

Neu!!: Gierachse und Airbus A400M · Mehr sehen »

Allradlenkung

Autosport: Fiat Stilo mit Allradantrieb bei einem Eisrennen der ''Trophée Andros'' Allradlenkung mit 3,10 m Wenderadius bei einem Multicar Tremo Carrier Mercedes-Benz G5 Kübelwagen von 1937 bis 1941 mit Allradlenkung Allradlenkung ist eine Technik bei Kraftfahrzeugen, bei der zum Richtungswechsel alle Räder gelenkt werden; im Gegensatz zur gebräuchlichen Lenkung nur einer Achse, bei der in der Regel nur die Räder der Vorderachse gelenkt werden.

Neu!!: Gierachse und Allradlenkung · Mehr sehen »

Antiblockiersystem

Das Antiblockiersystem (ABS) ist ein Technisches System für mehr Fahrsicherheit und weniger Verschleiß an den Laufflächen der Reifen.

Neu!!: Gierachse und Antiblockiersystem · Mehr sehen »

Aquaplaning

Zeichen 114 Schleudergefahr bei Nässe oder Schmutz Entstehung von Aquaplaning Aquaplaning (auch Wasserglätte) bezeichnet das Aufschwimmen des Reifens auf dem Wasserfilm einer nassen Fahrbahn.

Neu!!: Gierachse und Aquaplaning · Mehr sehen »

Asiana-Airlines-Flug 214

Asiana-Airlines-Flug 214 war ein Passagierflug der südkoreanischen Asiana Airlines von Seoul-Incheon nach San Francisco.

Neu!!: Gierachse und Asiana-Airlines-Flug 214 · Mehr sehen »

Autopilot

Als Autopilot wird eine automatische, üblicherweise programmierbare Steuerungsanlage bezeichnet, welche Fortbewegungsmittel auf Wunsch automatisch lenkt, ohne dass Menschen, während der Autopilot aktiv ist, in die Steuerung eingreifen müssen.

Neu!!: Gierachse und Autopilot · Mehr sehen »

Bell-Boeing V-22

Die V-22 Osprey (engl. für „Fischadler“) ist ein Kipprotor-Wandelflugzeug mit vertikaler Start- und Landefähigkeit (VTOL) und Kurzstart- und -landefähigkeit (STOL).

Neu!!: Gierachse und Bell-Boeing V-22 · Mehr sehen »

Beschuss des Airbus A300 OO-DLL der European Air Transport

Am 22.

Neu!!: Gierachse und Beschuss des Airbus A300 OO-DLL der European Air Transport · Mehr sehen »

Boeing KC-135

Die Boeing KC-135 Stratotanker ist ein in den 1950er-Jahren für die United States Air Force (USAF) entwickeltes vierstrahliges Tankflugzeug.

Neu!!: Gierachse und Boeing KC-135 · Mehr sehen »

Boeing YC-14

Die Boeing YC-14 war ein vom US-amerikanischen Flugzeughersteller Boeing gebautes experimentelles Transportflugzeug der United States Air Force.

Neu!!: Gierachse und Boeing YC-14 · Mehr sehen »

Brüder Wright

zentriert Wilbur Wright, um 1905 zentriert Orville Wright, um 1905 Die Brüder Wright, auch Gebrüder Wright genannt, Wilbur Wright (* 16. April 1867 in Millville, Indiana; † 30. Mai 1912 in Dayton, Ohio) und Orville Wright (* 19. August 1871 in Dayton; † 30. Januar 1948 ebenda) waren US-amerikanische Pioniere der Luftfahrt, die zu Beginn des 20.

Neu!!: Gierachse und Brüder Wright · Mehr sehen »

Cessna Skymaster

Die Cessna 336 Skymaster und 337 Super Skymaster sind sechssitzige, zweimotorige propellergetriebene Schulterdecker des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Cessna Aircraft Company.

Neu!!: Gierachse und Cessna Skymaster · Mehr sehen »

Controlled Impact Demonstration

Das Versuchsflugzeug in verschiedenen Stadien des Experiments: Oben links im Probeanflug; die weiteren Bilder zeigen den eigentlichen Aufschlag. Unter der Bezeichnung Controlled Impact Demonstration (für Demonstration eines kontrollierten Aufschlags), kurz CID, führten die US-Luftfahrtbehörden FAA und NASA im Jahr 1984 einen Crashtest mit einem ferngesteuerten Passagierflugzeug durch.

Neu!!: Gierachse und Controlled Impact Demonstration · Mehr sehen »

Cornfield Bomber

Cornfield Bomber war der Spitzname eines Abfangjägers vom Typ Convair F-106A ''Delta Dart'', der im 71st Fighter Interceptor Squadron der United States Air Force im Einsatz war.

Neu!!: Gierachse und Cornfield Bomber · Mehr sehen »

Doppelquerlenkerachse

Die Doppelquerlenker-Radaufhängung ist eine Form der Einzelradaufhängung an Automobilen sowohl an Vorder- als auch an Hinterachse.

Neu!!: Gierachse und Doppelquerlenkerachse · Mehr sehen »

Dornier Aerodyne

Dornier Aerodyne E1 auf dem Transportgestell, Flugwerft Schleißheim Unter der Bezeichnung Aerodyne lief bei Dornier ein unbemannter, flügelloser Senkrechtstarter, von A.M. Lippisch konzipiert und von Dornier im Auftrag des Bundesministeriums für Verteidigung (BMVg) entwickelt und gebaut.

Neu!!: Gierachse und Dornier Aerodyne · Mehr sehen »

Dornier Do 335

Die Dornier Do 335 war ein von Dornier hergestelltes deutsches Kampfflugzeug des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Gierachse und Dornier Do 335 · Mehr sehen »

DR-Baureihe E 95

Die Baureihe E 95 ist eine schwere Güterzug-Elektrolokomotive der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft (DRG), die für die Traktion schwerer Kohleganzzüge im schlesischen Netz konzipiert worden ist.

Neu!!: Gierachse und DR-Baureihe E 95 · Mehr sehen »

Dreher (Motorsport)

Von einem Dreher im Motorsport spricht man, wenn sich das Fahrzeug um die Hochachse dreht, und zwar mehr als beim Drift.

Neu!!: Gierachse und Dreher (Motorsport) · Mehr sehen »

Drehmoment

Vektor des Drehmomentes \vec M. Im gezeichneten Fall wirkt die Kraft \vec F senkrecht zum Ortsvektor \vec r. Das Drehmoment (auch Moment, Moment einer Kraft oder Kraftmoment, von Bewegungskraft) beschreibt die Drehwirkung einer Kraft auf einen Körper.

Neu!!: Gierachse und Drehmoment · Mehr sehen »

Dutch Roll

Rollen) 250 px 250 px Die vorauseilende Tragfläche (b) hat gegenüber der anderen Tragfläche einen größeren Auftrieb wegen der größeren aerodynamischen Spannweite. Dutch Roll, Taumelschwingung, Holländische Rolle oder Gierschwingung bezeichnet ein unerwünschtes aerodynamisches Verhalten von Flugzeugen, bei dem die Maschine abwechselnd zu beiden Seiten um die Gierachse (Hochachse) und Längsachse auslenkt.

Neu!!: Gierachse und Dutch Roll · Mehr sehen »

Dynamics Explorer

Das Dynamics Explorer (kurz: DE)-Projekt bestand aus zwei Satelliten, DE-1 und DE-2 (auch DE-A und DE-B oder Explorer 62 und Explorer 63).

Neu!!: Gierachse und Dynamics Explorer · Mehr sehen »

Einrad

Einrad 24 Zoll Giraffeneinrad im Zirkus Das Einrad ist ein Fahrzeug, das – idealisiert – nur mit einem Punkt (dem Rad) den Boden berührt.

Neu!!: Gierachse und Einrad · Mehr sehen »

Einspurmodell

Das lineare Einspurmodell ist die einfachste Modellvorstellung zur Erklärung der stationären und instationären Querdynamik von zweispurigen Kraftfahrzeugen.

Neu!!: Gierachse und Einspurmodell · Mehr sehen »

Eulersche Winkel

Die eulerschen Winkel (oder Euler-Winkel), benannt nach dem Schweizer Mathematiker Leonhard Euler, sind ein Satz dreier unabhängiger Parameter, mit denen die Orientierung (Drehlage) eines festen Körpers im dreidimensionalen Raum beschrieben werden kann.

Neu!!: Gierachse und Eulersche Winkel · Mehr sehen »

Fahrdynamik

Die Fahrdynamik ist ein Spezialgebiet der Dynamik, das sich, ausgehend von den Gesetzen der Technischen Mechanik und versuchsmäßig gefundenen Abhängigkeiten, mit der Bewegung von Landfahrzeugen (Rad-, Ketten- und Schienenfahrzeugen) befasst.

Neu!!: Gierachse und Fahrdynamik · Mehr sehen »

Fahrdynamikregelung

Kontrollleuchte Der Begriff Fahrdynamikregelung bzw.

Neu!!: Gierachse und Fahrdynamikregelung · Mehr sehen »

Fahrerloses Transportfahrzeug

Ein Fahrerloses Transportfahrzeug (FTF, engl. Automated Guided Vehicle, AGV) ist ein flurgebundenes Fördermittel mit eigenem Fahrantrieb, das automatisch gesteuert und berührungslos geführt wird.

Neu!!: Gierachse und Fahrerloses Transportfahrzeug · Mehr sehen »

Fahrradabstellanlage

Fahrradabstellanlage Eine Fahrradabstellanlage (auch Fahrradabstellplatz, Fahrradparkplatz oder umgangssprachlich Fahrradstand oder Fahrradständer genannt) ist eine bauliche Einrichtung zum Abstellen von Fahrrädern.

Neu!!: Gierachse und Fahrradabstellanlage · Mehr sehen »

Fahrradanhänger

Fahrrad mit Lastenanhänger Fahrradanhänger dienen dem Transport von Lasten – wie zum Beispiel Kinder und Gepäck – mittels Fahrrad.

Neu!!: Gierachse und Fahrradanhänger · Mehr sehen »

Flettner-Doppelrotor

Der Flettner-Doppelrotor (engl. intermeshing rotor) ist ein Konstruktionsprinzip für Hubschrauber, das zwei über ein Getriebe gekoppelte Rotoren verwendet, deren Drehachsen in geringem Winkel gegeneinander geneigt sind und deren Rotorköpfe in relativ geringem Abstand in Flugrichtung seitlich nebeneinander liegen.

Neu!!: Gierachse und Flettner-Doppelrotor · Mehr sehen »

Flettner-Rotor

Spielzeugschiff mit Flettner-Rotoren Vortrieb am Schiff Der Flettner-Rotor als eine Alternative zum Segel ist ein der Windströmung ausgesetzter rotierender Zylinder.

Neu!!: Gierachse und Flettner-Rotor · Mehr sehen »

FLoating Instrument Platform

Die FLoating Instrument Platform (offizielle Bezeichnung R/P FLIP) ist ein Forschungsschiff der United States Navy.

Neu!!: Gierachse und FLoating Instrument Platform · Mehr sehen »

Flugmanöver

Rollen) durch Betätigung der Querruder Nicken) durch Betätigung der Höhenruder Gieren) durch Betätigung des Seitenruders Der Wendezeiger zeigt die Lage eines Flugzeuges bei Änderungen um die Längs- und Hochachse aus Pilotensicht an Flugmanöver sind Änderungen am Flugverhalten eines Luftfahrzeuges durch den Piloten oder den Autopiloten.

Neu!!: Gierachse und Flugmanöver · Mehr sehen »

Flugmanöver (Modellhubschrauber)

Funnel Wie beim Kunstflug, gibt es auch im Modellflug viele unterschiedliche Flugmanöver.

Neu!!: Gierachse und Flugmanöver (Modellhubschrauber) · Mehr sehen »

Flugmechanik

Die Flugmechanik zählt zu den Ingenieurwissenschaften und beschreibt das Verhalten von Körpern, die sich in der Atmosphäre mit Hilfe der Aerodynamik bewegen, den Flugzeugen.

Neu!!: Gierachse und Flugmechanik · Mehr sehen »

Flugplatz Lüsse

Der Flugplatz Lüsse ist ein Sonderlandeplatz im Landkreis Potsdam-Mittelmark.

Neu!!: Gierachse und Flugplatz Lüsse · Mehr sehen »

Flugplatz Purkshof

Der Flugplatz Purkshof ist ein Sonderlandeplatz im Landkreis Rostock.

Neu!!: Gierachse und Flugplatz Purkshof · Mehr sehen »

Flugzeug

der meistgebaute Flugzeugtyp weltweit Airbus A380: Das größte in Serienfertigung produzierte zivile Verkehrsflugzeug in der Geschichte der Luftfahrt Kampfflugzeuge verschiedenster Generationen über New York – Die General Dynamics F-16, North American P-51, Fairchild-Republic A-10 und McDonnell Douglas F-15 (v. l. n. r.) Ein Flugzeug ist ein Luftfahrzeug, das schwerer als Luft ist und den zu seinem Fliegen nötigen dynamischen Auftrieb mit nicht-rotierenden Auftriebsflächen erzeugt.

Neu!!: Gierachse und Flugzeug · Mehr sehen »

Flugzeugabsturz der KLM Douglas DC-2 „Uiver“

Der Absturz der auf dem Namen „Uiver“ getauften Douglas DC-2 der niederländischen Fluggesellschaft KLM ereignete sich am 20.

Neu!!: Gierachse und Flugzeugabsturz der KLM Douglas DC-2 „Uiver“ · Mehr sehen »

Freestyle Motocross

Figur: ''Superman Seatgrab'' „Rock solid“-Figur Freestyle Motocross oder kurz FMX hat sich aus dem Motocross entwickelt.

Neu!!: Gierachse und Freestyle Motocross · Mehr sehen »

General Aircraft GAL.56

GAL.56/01 Medium V 1943 (TS507) GAL.56/04 Medium U (TS510D) GAL 61 Unter der gemeinsamen Bezeichnung General Aircraft GAL.56 wurden bei dem britischen Hersteller General Aircraft Limited (GAL) in den 1940er Jahren drei experimentelle schwanzlose Pfeilflügel-Segelflugzeuge gebaut.

Neu!!: Gierachse und General Aircraft GAL.56 · Mehr sehen »

Gier

Gier ist.

Neu!!: Gierachse und Gier · Mehr sehen »

Gierdämpfer

Ein Gierdämpfer (engl. yaw damper, Y/D) ist ein in Flugzeugen verwendetes automatisches System, das unerwünschtes Gieren, d. h.

Neu!!: Gierachse und Gierdämpfer · Mehr sehen »

Gieren

Gieren steht für.

Neu!!: Gierachse und Gieren · Mehr sehen »

Giermoment

Das Giermoment ist das Moment, das ein Fortbewegungsmittel (z. B. ein Auto) bezüglich seiner Hochachse erfährt.

Neu!!: Gierachse und Giermoment · Mehr sehen »

Gierseilfähre

Schema einer Gierfähre Gierfähre über die Elbe in Rathen Rollfähre in Polle/Weser in Betrieb ''Gierponte'' auf dem Rhein vor Düsseldorf, kolorierter Kupferstich, 1729 Eine Gierseilfähre (auch Gierfähre oder Fliegende Brücke genannt) ist ein Fährtyp, der zur Fortbewegung die Strömung des zu überquerenden Flusses ausnutzt.

Neu!!: Gierachse und Gierseilfähre · Mehr sehen »

Giljak-Klasse

Die Giljak-Klasse (russisch: Гиляк) war eine Klasse von Kanonenbooten der Kaiserlich Russischen Marine, die vier Boote umfasste.

Neu!!: Gierachse und Giljak-Klasse · Mehr sehen »

Gimbal Lock

Gimbal lock: Wenn Pitch (grün) 90° beträgt, die Nase des Flugzeuges also nach oben weist, haben Drehungen um die Roll-(blau) und die Yaw-Achse (violett) denselben Effekt. Eine Rotation um die Roll-Achse des ursprünglichen Koordinatensystems ist nicht mehr möglich. Die kardanische Blockade ist in der Mechanik ein kritischer Zustand einer kardanischen Lagerung.

Neu!!: Gierachse und Gimbal Lock · Mehr sehen »

Gloster Meteor

Die Gloster Meteor (Werksbezeichnung G.41) der Gloster Aircraft Company war ein zweistrahliges Kampfflugzeug aus britischer Produktion.

Neu!!: Gierachse und Gloster Meteor · Mehr sehen »

Gotha G.I

Die Gotha G.I war ein Bomber der deutschen Fliegertruppen im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Gierachse und Gotha G.I · Mehr sehen »

Gummilager

Das Gummilager oder die Silentbuchse ist die Kombination der metallischen Buchse eines Drehlagers mit einem Gummielement, das die Lagerbuchse umfasst.

Neu!!: Gierachse und Gummilager · Mehr sehen »

Gustav Weißkopf

Gustav Weißkopf Gustav Albin Weißkopf (* 1. Januar 1874 in Leutershausen, Bayern; † 10. Oktober 1927 in Bridgeport (Connecticut), USA) war ein deutsch-amerikanischer Pionier des Motorflugs.

Neu!!: Gierachse und Gustav Weißkopf · Mehr sehen »

Halfpipe (Achterbahn)

Halfpipe ist ein Achterbahnmodell vom Typ Shuttle Coaster des Herstellers Intamin.

Neu!!: Gierachse und Halfpipe (Achterbahn) · Mehr sehen »

Halse

Halse Halse bezeichnet ein Manöver beim Segeln, bei dem ein Fahrzeug mit dem Heck durch den Wind geht und die Segel anschließend auf der anderen Schiffsseite geführt werden.

Neu!!: Gierachse und Halse · Mehr sehen »

Hauptrotor

Dreiblättriger Haupt­rotor einer Aérospatiale SA-319 (Alouette III). Taumel­scheibe zwischen grauem und schwarzem Falten­balg. Der Hauptrotor ist die zwei- oder mehrblättrige dynamische Systemkomponente eines Hubschraubers, die durch ihre Drehung um die Rotorachse den Auftrieb sowie durch zyklische Änderung des Anstellwinkels der Rotorblätter dessen Steuerung und Vortrieb sicherstellt.

Neu!!: Gierachse und Hauptrotor · Mehr sehen »

Hawker Siddeley Harrier

Die Hawker Siddeley Harrier ist ein einstrahliges senkrechtstartendes und -landendes Kampfflugzeug aus britischer Produktion.

Neu!!: Gierachse und Hawker Siddeley Harrier · Mehr sehen »

Heckrotor-Konfiguration

Heckrotor eines Hubschraubers, mittig die Anlenkung der Blattverstellung Die Heckrotor-Konfiguration ist eine verbreitete Bauweise bei Hubschraubern.

Neu!!: Gierachse und Heckrotor-Konfiguration · Mehr sehen »

Herbst-Manöver

Das Herbst-Manöver in schematischer Darstellung Das Herbst-Manöver ist ein anspruchsvolles Luftkampfmanöver, das Kampfflugzeugen einen schnellen Richtungswechsel um die Gierachse ermöglicht.

Neu!!: Gierachse und Herbst-Manöver · Mehr sehen »

Hiller HJ-1

Die Hiller HJ-1 Hornet ist ein Hubschrauber mit Blattspitzenantrieb des US-amerikanischen Hubschrauberherstellers Hiller Aircraft.

Neu!!: Gierachse und Hiller HJ-1 · Mehr sehen »

Hochachse

Hochachse steht für.

Neu!!: Gierachse und Hochachse · Mehr sehen »

Honda ST 1300 Pan European

Die Honda ST 1300 Pan European ist ein vollverkleidetes Motorrad des japanischen Fahrzeugherstellers Honda.

Neu!!: Gierachse und Honda ST 1300 Pan European · Mehr sehen »

Hubschrauber

Marinehubschrauber Sikorsky S-61 ''Sea King'' ''Eurocopter AS350BA'' der Fleet Air Arm der Royal Australian Navy Ein Hubschrauber oder Helikopter ist ein senkrecht startendes und landendes Luftfahrzeug, das Motor­kraft auf einen oder mehrere nahezu horizontal angeordnete Rotoren für Auftrieb und Vortrieb überträgt.

Neu!!: Gierachse und Hubschrauber · Mehr sehen »

Hughes XV-9

Der Hughes XV-9 (Werksbezeichnung Model 385) war ein experimenteller Hubschrauber des US-amerikanischen Herstellers Hughes Tool Company, Aircraft Division vom Anfang der 1960er Jahre.

Neu!!: Gierachse und Hughes XV-9 · Mehr sehen »

Hysterese

Hysterese, auch Hysteresis („Nachwirkung“; griech. hysteros „hinterher, später“) ist eine verzögerte Wirkungsänderung nach Änderung der Ursache (Bei der thermostatgesteuerten Heizung etwa die Differenz von Ein- und Ausschalttemperatur).

Neu!!: Gierachse und Hysterese · Mehr sehen »

Inlaid

Inlaids werden aerodynamische Steuerflächen an Flugzeugen genannt, die oben an der Tragfläche angebracht sind und deren Gelenk sich in Flugrichtung hinten befinden.

Neu!!: Gierachse und Inlaid · Mehr sehen »

Jona J.6

Die Jona J.6 war ein als Anderthalbdecker ausgelegtes Versuchsflugzeug aus den 1930er Jahren, das von dem italienischen Unternehmen Piero Magni Aviazione S.A.I. entwickelt wurde.

Neu!!: Gierachse und Jona J.6 · Mehr sehen »

Kammscher Kreis

Der kammsche Kreis oder kammsche Reibkreis (benannt nach Wunibald Kamm) ist eine grafische Darstellung zur Aufteilung der möglichen Gesamtkraft am Rad in die Seitenführungskraft in Querrichtung und die Bremskraft bzw.

Neu!!: Gierachse und Kammscher Kreis · Mehr sehen »

Kanadier

Offener Einer-Kanadier für Wildwasser Ein Kanadier (auch Canadier) ist ein zumeist offenes Kanu, das sitzend oder kniend gefahren und mit Stechpaddeln bewegt wird.

Neu!!: Gierachse und Kanadier · Mehr sehen »

Ketsch (Schiffstyp)

Ketsch mit roten Hochsegeln Gaffelsegeln eine Galeasse Eine Ketsch (auch: Ketch) ist ein Segelboot mit zwei Masten, dem vorderen Großmast und dem achterlichen, immer kleineren Besanmast.

Neu!!: Gierachse und Ketsch (Schiffstyp) · Mehr sehen »

Koaxialrotor

Flughafen Bern. Ein Koaxialrotor ist eine Rotor-Anordnung von Hubschraubern, bei der zwei gegenläufig drehende Hauptrotoren übereinander in einer Drehachse angeordnet sind.

Neu!!: Gierachse und Koaxialrotor · Mehr sehen »

Kugelkupplung mit Schlingerdämpfung

Kugelkopfkupplung mit Schlingerdämpfung(System Winterhoff) Kugelkopfkupplung mit Schlingerdämpfung(System AL-KO) Die Kugelkupplung mit Schlingerdämpfung, amtlich: Zugkugelkupplung mit Stabilisierungseinrichtung für Zentralachsanhänger, vom 15.

Neu!!: Gierachse und Kugelkupplung mit Schlingerdämpfung · Mehr sehen »

Kurvenlicht

Mit Kurvenlicht werden Fahrzeugscheinwerfer bezeichnet, die bei Kurvenfahrt ihre Leuchtrichtung in Kurvenrichtung verändern.

Neu!!: Gierachse und Kurvenlicht · Mehr sehen »

Lancair Sentry

Die Lancair Sentry ist ein Bausatzflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Lancair.

Neu!!: Gierachse und Lancair Sentry · Mehr sehen »

Längsstabilität

Die statische Längsstabilität beschreibt die Eigenschaft eines in seiner Längsfluglage gestörten Flugzeugs, dieser Störung ein rückstellendes und damit stabilisierendes Nickmoment entgegenzusetzen.

Neu!!: Gierachse und Längsstabilität · Mehr sehen »

Lee-Richards Annular Monoplane

Das Lee-Richards Annular Monoplane (deutsch etwa: Ringflügel-Eindecker) war ein von den Briten Cedric Lee und George T. Richards konstruiertes Experimentalflugzeug aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Gierachse und Lee-Richards Annular Monoplane · Mehr sehen »

Lenzen (Schiffsmanöver)

Lenzen bezeichnet ein Schiffsmanöver, das zum Abwettern bei schwerer See durchgeführt werden kann.

Neu!!: Gierachse und Lenzen (Schiffsmanöver) · Mehr sehen »

Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z)

Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche Ausdrücke) nebst Erläuterung, die an Bord von see- und binnen-gängigen Schiffen benutzt werden (siehe auch Portal:Schifffahrt; es enthält ein Verzeichnis von Artikeln zum Thema Schifffahrt).

Neu!!: Gierachse und Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z) · Mehr sehen »

Lockheed F-117

Die F-117A Nighthawk ist ein zweistrahliges, einsitziges Flugzeug, das von Lockheed in den 1970er-Jahren für die US Air Force entwickelt und bis 1990 mit geringfügigen Modifikationen gefertigt wurde.

Neu!!: Gierachse und Lockheed F-117 · Mehr sehen »

Lockheed SR-71

Die Lockheed SR-71 (SR steht für Strategic Reconnaissance, engl. für Strategische Aufklärung) war ein Mach-3-schnelles, sehr hoch fliegendes zweistrahliges Aufklärungsflugzeug, das von 1966 bis 1998 im Einsatz der US Air Force stand.

Neu!!: Gierachse und Lockheed SR-71 · Mehr sehen »

Longboiler-Lokomotive

Die Bauart Longboiler beruhte auf einem 1842 erteiltem Patent an Robert Stephenson.

Neu!!: Gierachse und Longboiler-Lokomotive · Mehr sehen »

Manöver (Schifffahrt)

Unter einem Manöver versteht man die nautisch-technischen Maßnahmen, durch die ein Schiff in eine andere Lage oder geänderte Position gebracht wird (manövriert wird).

Neu!!: Gierachse und Manöver (Schifffahrt) · Mehr sehen »

Manövrieren

Der Ausdruck Manövrieren bezeichnet die kontrollierte Lage- oder Positionsänderung eines Fahrzeuges.

Neu!!: Gierachse und Manövrieren · Mehr sehen »

Maréorama

Illustration zum ''Maréorama'' (''Scientific American'', 1900) Das Maréorama war ein monumentales, auf der Pariser Weltausstellung von 1900 gezeigtes Mittelmeer-Panorama des Plakat- und Spezialeffektkünstlers Hugo d’Alési.

Neu!!: Gierachse und Maréorama · Mehr sehen »

McDonnell Douglas F-15

Die F-15 Eagle ist ein zweistrahliger Luftüberlegenheitsjäger des US-Flugzeugbauers McDonnell Douglas (seit 1997 Teil von Boeing).

Neu!!: Gierachse und McDonnell Douglas F-15 · Mehr sehen »

McDonnell Douglas NOTAR

Prinzipskizze NOTAR (No Tail Rotor; deutsch kein Heckrotor) ist ein System der Firma McDonnell Douglas für den Drehmomentausgleich bei Hubschraubern ohne die typische Heckrotor-Konfiguration.

Neu!!: Gierachse und McDonnell Douglas NOTAR · Mehr sehen »

Modellhubschrauber

Ein schneller Modellhubschrauber mit 1,60 m Rotordurchmesser (Baujahr 2009) Ein Modellhubschrauber ist ein Flugmodell, das einem manntragenden Hubschrauber in Form und Funktion nachempfunden wurde.

Neu!!: Gierachse und Modellhubschrauber · Mehr sehen »

Motorrad

Ein Motorrad ist üblicherweise ein einspuriges Kraftfahrzeug mit zwei Rädern und einem oder zwei Sitzplätzen.

Neu!!: Gierachse und Motorrad · Mehr sehen »

Motorroller

Vespa-Roller Motorroller sind Sonderbauarten von Motorrädern, die ohne Knieschluss gefahren werden.

Neu!!: Gierachse und Motorroller · Mehr sehen »

Motorzug

Der Motorzug bezeichnet bei Luftfahrzeugen den um einen gewissen Winkel versetzten Einbau der Luftschraubenwelle relativ zur Längsachse.

Neu!!: Gierachse und Motorzug · Mehr sehen »

Neerstrom

Eisschollen im hinteren Tidenstrom und im vorderen Neerstrom an der ehemaligen amphibischen Rampe in Hörnum (Sylt) Der Neerstrom ist eine gegenläufige und teilweise kreisförmige Strömung in fließenden Gewässern.

Neu!!: Gierachse und Neerstrom · Mehr sehen »

Nord 500

Die Nord 500 Cadet war ein experimentelles VTOL-Wandelflugzeug des französischen Herstellers Nord Aviation aus den 1960er-Jahren.

Neu!!: Gierachse und Nord 500 · Mehr sehen »

Northrop B-2

Die Northrop B-2 Spirit (auch Stealth bomber, Tarnkappenbomber) ist ein strategischer Langstreckenbomber, der ausschließlich von der United States Air Force betrieben wird.

Neu!!: Gierachse und Northrop B-2 · Mehr sehen »

Northumbrian

Northumbrian war eine Dampflokomotive, die im Jahr 1830 von Robert Stephenson für die Liverpool and Manchester Railway gebaut wurde und den offiziellen Eröffnungszug auf dieser Strecke führte.

Neu!!: Gierachse und Northumbrian · Mehr sehen »

Nurflügel

Der derzeit bekannteste Vertreter dieser Bauart – die Northrop B-2 Horten H III f YB-35 YB-49 Armstrong Witworth A.W.52 Nurflügel, auch Nurflügelflugzeug oder Nurflügler ist die Bezeichnung für Flugzeuge mit einer speziellen konstruktiven Auslegung, bei denen auf ein gesondertes abgesetztes Höhenleitwerk und auch auf vertikale Stabilisierungsflossen oder ein Seitenleitwerk verzichtet wird.

Neu!!: Gierachse und Nurflügel · Mehr sehen »

P-Faktor

Der P-Faktor ist ein Effekt an einem sich drehenden Propeller, den ein Luftfahrzeug im Flug mit hohem Anstellwinkel erfährt.

Neu!!: Gierachse und P-Faktor · Mehr sehen »

Pan-Am-Flug 526A

Am 11.

Neu!!: Gierachse und Pan-Am-Flug 526A · Mehr sehen »

Pantanal Linhas Aéreas

Pantanal Linhas Aéreas S.A. war eine brasilianische Regionalfluggesellschaft.

Neu!!: Gierachse und Pantanal Linhas Aéreas · Mehr sehen »

Parallaxenfehler

Der Parallaxenfehler (auch: Parallaxefehler) ist ein Beobachtungsfehler, der entsteht, wenn man zwei hintereinanderliegende Gegenstände betrachtet und dabei den Ausgangspunkt ändert, so dass sich eine scheinbare Verschiebung der Gegenstände ergibt – die sogenannte Parallaxe, die aber nur durch die verschiedenen Blickwinkel vorgetäuscht wird.

Neu!!: Gierachse und Parallaxenfehler · Mehr sehen »

Parasail

Das Parasail oder auch Parasailor (wie heute die ursprüngliche Parasail-Konstruktion heißt) oder Wingaker ist eine Spinnaker-Konstruktion, die einen Flügel als Auftriebselement nutzt.

Neu!!: Gierachse und Parasail · Mehr sehen »

Parrot AR.Drone

AR.Drone 2.0 Drei Parrot AR.Drones (zwei mit unterschiedlicher Verkleidungsfarbe, eine mit angebrachter Indoor-Verkleidung) Die Parrot AR.Drone ist ein ferngesteuerter Quadrocopter des französischen Herstellers Parrot SA.

Neu!!: Gierachse und Parrot AR.Drone · Mehr sehen »

Phased-Array-Antenne

Detail einer Panelantenne, die gleiche Phasenlage aller Strahler-Elemente (Rechtecke) wird durch definierte Längen der speisenden Streifenleitungen erreicht. Animiertes Diagramm der Phased-Array-Antenne. TX-Sender, φ-Phasenschieber, A-Antennen-Array, C-Computer. Die roten Linien sind die Wellenfronten Eine Phased-Array-Antenne (von ‚phasengesteuertes Feld‘) ist eine phasengesteuerte Gruppenantenne mit starker Richtwirkung, die eine Bündelung der Strahlungsenergie durch die Anordnung und Verschaltung von Einzelstrahlern erreicht.

Neu!!: Gierachse und Phased-Array-Antenne · Mehr sehen »

Piasecki PV-2

Die Piasecki PV-2 ist ein experimenteller Hubschrauber des US-amerikanischen Herstellers P-V Engineering Forum.

Neu!!: Gierachse und Piasecki PV-2 · Mehr sehen »

Piper PA-38

Die Piper PA-38 Tomahawk ist ein zweisitziges Leichtflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Piper Aircraft Corporation.

Neu!!: Gierachse und Piper PA-38 · Mehr sehen »

Planimeter

Polarplanimeter sind am häufigsten verbreitet Ein Planimeter (wegen seiner Form in Fachkreisen auch „Mogelkutsche“ genannt) ist ein mathematisches Instrument und Analogrechner, also ein mechanisches Messgerät, zur Ermittlung beliebiger Flächeninhalte in Landkarten oder Zeichnungen.

Neu!!: Gierachse und Planimeter · Mehr sehen »

Princess Victoria (Schiff, 1946)

Die Princess Victoria war ein im Jahre 1946 bei William Denny and Brothers Limited erbautes Fährschiff.

Neu!!: Gierachse und Princess Victoria (Schiff, 1946) · Mehr sehen »

Propellergondel

Propellergondel (auch Pod-Antrieb oder Azi-Pod genannt) ist die Bezeichnung für ein Antriebsaggregat für Wasser- und Luftfahrzeuge.

Neu!!: Gierachse und Propellergondel · Mehr sehen »

PRR-Klasse DD1

Die Klasse DD1 der Pennsylvania Railroad (PRR) waren elektrisch angetriebene Doppellokomotiven mit der Achsfolge 2’B+B2’, deren Stromversorgung über eine von oben bestrichene 650 V-Stromschiene erfolgte.

Neu!!: Gierachse und PRR-Klasse DD1 · Mehr sehen »

Quadrocopter

„Flug-Jeep“ Curtiss-Wright VZ-7AP Ein Quadrocopter oder Quadrokopter (lat. quadrum ‚Viereck‘ und gr. πτερόν pteron ‚Flügel‘), auch Quadricopter, Quadrotor oder Schwebeplattform, ist ein Luftfahrzeug, das vier in einer Ebene angeordnete, senkrecht nach unten wirkende Rotoren oder Propeller benutzt, um Auftrieb und durch Neigung der Rotorebene auch Vortrieb zu erzeugen.

Neu!!: Gierachse und Quadrocopter · Mehr sehen »

Querachse

Die Querachse ist die Körperachse, die quer zur längsten Ausdehnung eines Körpers oder zur normalen Bewegungsrichtung eines Fahrzeuges steht.

Neu!!: Gierachse und Querachse · Mehr sehen »

Querruder

Rollen Raumachsen und Ruder eines Flugzeugs Animierte Darstellung der Flugzeugsteuerung Querruder sorgen bei fast allen 3-Achs-gesteuerten Flugzeugen für die Flugsteuerung um die Längsachse.

Neu!!: Gierachse und Querruder · Mehr sehen »

Radeffekt

Der Radeffekt, auch als Schraubeneffekt bezeichnet, ist die Versetzung des Hecks eines Wasserfahrzeuges aufgrund der Drehung des Propellers im Wasser.

Neu!!: Gierachse und Radeffekt · Mehr sehen »

Rhein-Flugzeugbau Sirius

Die Rhein-Flugzeugbau Sirius war ein Motorsegler des bundesdeutschen Herstellers Rhein-Flugzeugbau GmbH.

Neu!!: Gierachse und Rhein-Flugzeugbau Sirius · Mehr sehen »

Riemenboot

Ein Riemenboot ist im Rudersport ein Rennruderboot oder ein Gigruderboot, welches von den Ruderern mit Riemen fortbewegt wird.

Neu!!: Gierachse und Riemenboot · Mehr sehen »

Ringelpiez (Luftfahrt)

Als Ringelpiez (vom gleichnamigen Kreistanz Ringelpiez) wird in der Fliegersprache eine Drehung des Flugzeugs um das äußere Ende der Tragfläche, verursacht durch einen Bodenkontakt während Start oder Landung, bezeichnet.

Neu!!: Gierachse und Ringelpiez (Luftfahrt) · Mehr sehen »

Roll Resolver

Roll Resolver oder Roll Resolver Assembly ist eine Radarbaugruppe mit einer technischen Lösung zur elektronischen Kompensation der Lageveränderung eines in einem Flugzeug betriebenen Radars (zum Beispiel durch das Rollen) durch Änderung der Phasenverschiebung in den Antennengruppen einer Monopuls-Antenne.

Neu!!: Gierachse und Roll Resolver · Mehr sehen »

Roll-Nick-Gier-Winkel

Roll-Nick-Gier-Winkel, englisch roll-pitch-yaw angle, sind eine Möglichkeit zur Beschreibung der Orientierung eines Fahrzeugs im dreidimensionalen Raum, die zunächst nur bei Luftfahrzeugen gebräuchlich war, inzwischen aber auch zur Lagebeschreibung von Land-, Wasser- und Raumfahrzeugen Verwendung findet.

Neu!!: Gierachse und Roll-Nick-Gier-Winkel · Mehr sehen »

Rolls-Royce Thrust Measuring Rig

Das Rolls-Royce Thrust Measuring Rig (TMR) (deutsch: Schubmessgestell) war ein experimentelles VTOL-Luftfahrzeug aus den 1950er Jahren zur Erforschung der Verwendung von Strahltriebwerken zum Senkrechtstart und -landung und den Einsatz dieser Technik in einem Überschallflugzeug.

Neu!!: Gierachse und Rolls-Royce Thrust Measuring Rig · Mehr sehen »

Rotationsachse

Eine Rotationsachse oder Drehachse ist eine Gerade, um die ein Körper sich dreht (Rotation) oder drehen kann.

Neu!!: Gierachse und Rotationsachse · Mehr sehen »

Ryan VZ-3

Die Ryan VZ-3RY Vertiplane (Werksbezeichnung Model 92) war ein experimentelles V/STOL-Flugzeug des US-amerikanischen Herstellers Ryan Aeronautical Company aus den späten 1950er Jahren.

Neu!!: Gierachse und Ryan VZ-3 · Mehr sehen »

SAL (Modellflug)

Der SAL (Side-Arm-Launch) ist eine Wurf- bzw.

Neu!!: Gierachse und SAL (Modellflug) · Mehr sehen »

Schiebekurve

Als Schiebekurve (engl. skid) wird in der Luftfahrt ein Kurvenflug bezeichnet, bei dem die Gierachse (Hochachse) nicht parallel zum Scheinlot steht, sondern zur Innenseite der Kurve abweicht (zu geringe Schräglage).

Neu!!: Gierachse und Schiebekurve · Mehr sehen »

Schlingerdämpfer

ICE 3 (rot markiert) Der Schlingerdämpfer (Drehdämpfer) ist eine besondere Bauform des Stoßdämpfers.

Neu!!: Gierachse und Schlingerdämpfer · Mehr sehen »

Schubvektorsteuerung

Schubvektorsteuerung an einer Suchoi Su-35S Eine Schubvektorsteuerung ermöglicht Lenkbewegungen durch gezieltes Richten des Abgasstrahls eines Antriebs.

Neu!!: Gierachse und Schubvektorsteuerung · Mehr sehen »

Sechs Freiheitsgrade

Die sechs Freiheitsgrade: vor/zurück (forward/back), rauf/runter (up/down), links/rechts (left/right), gieren (yaw), nicken (pitch), rollen (roll) Die sechs Freiheitsgrade, englisch six degrees of freedom (6DoF), beziehen sich auf die Bewegungsfreiheit eines starren Körpers im dreidimensionalen Raum.

Neu!!: Gierachse und Sechs Freiheitsgrade · Mehr sehen »

Segelflugmodell

Ein Segelflugmodell ist ein Flugmodell, das nicht über einen eigenen Antrieb verfügt.

Neu!!: Gierachse und Segelflugmodell · Mehr sehen »

Seitenleitwerk

Das Seitenleitwerk ist die senkrechte Leitwerkfläche am Heck eines Flugzeugs, Hubschraubers oder anderen aerodynamisch gesteuerten Fahrzeugen.

Neu!!: Gierachse und Seitenleitwerk · Mehr sehen »

Seitenruder

Durch Seitenruder ausgelöste Bewegung Rotationsachsen und Ruder eines Flugzeug Animation der Steuerbewegungen und deren Auswirkungen auf die Ruder eines Flugzeugs Das Seitenruder dient zum Drehen eines Flugzeugs um die Hochachse, auch Gieren oder Wenden genannt.

Neu!!: Gierachse und Seitenruder · Mehr sehen »

Seitenwindlandung

AWACS“) beim Landeanflug mit Vorhaltewinkel Windsack mit T-Zeichen Eine Seitenwindlandung mit einem Flugzeug ist eine Landung bei Seitenwind.

Neu!!: Gierachse und Seitenwindlandung · Mehr sehen »

Skullboot

Ein Skullboot ist im Rudersport ein Rennruderboot oder ein Gigruderboot, welches von den Ruderern mit Skulls fortbewegt wird.

Neu!!: Gierachse und Skullboot · Mehr sehen »

Sperrballon

Möhnesees (17. Mai 1943) Sperrballon des US Marine Corps (1942) Ein Sperrballon ist ein mittelgroßer, mit einem Traggas leichter als Luft gefüllter Fesselballon, der der Kriegsführung dient.

Neu!!: Gierachse und Sperrballon · Mehr sehen »

Spoileron

Der Begriff Spoileron setzt sich als Kofferwort zusammen aus den englischen Begriffen Spoiler (Störklappen) und Aileron (Querruder).

Neu!!: Gierachse und Spoileron · Mehr sehen »

Störklappe

Tragflügel einer Boeing 737-800 mit ausgefahrenem Spoiler(die nach oben stehenden Klappen) Störklappen (englisch: spoiler) sind bewegliche Klappen auf der Oberseite der Tragflächen von Flugzeugen.

Neu!!: Gierachse und Störklappe · Mehr sehen »

Sunny (Flugzeug)

Der Sunny ist ein Ultraleichtflugzeug mit Boxwing-Tragflächenkonzept.

Neu!!: Gierachse und Sunny (Flugzeug) · Mehr sehen »

Tandemhubschrauber

Bristol Type 192 Belvedere der Royal Air Force, 1961 in Dienst gestellt. Tandemhubschrauber bezeichnet eine Hubschrauber-Konfiguration bei der in der Regel zwei gleich große Hauptrotoren verwendet werden, deren Gegendrehmomente (Giermoment) sich durch den gegenläufigen Drehsinn ausgleichen.

Neu!!: Gierachse und Tandemhubschrauber · Mehr sehen »

Tippfehler

Buchstabendreher auf einer Informationsanzeige in Wien Ein Tippfehler ist ein unerkannt gebliebener Rechtschreibfehler bei maschinengeschriebenen Texten, der nicht durch Unkenntnis der richtigen Schreibweise entstanden ist, sondern durch mangelnde Konzentration bei der Texteingabe mittels Tastatur.

Neu!!: Gierachse und Tippfehler · Mehr sehen »

Trainingslandegestell

Ein Trainingslandegestell (auch Trainergestell) ist ein Hilfsmittel, das häufig Anwendung findet, um das Fliegen eines ferngesteuerten Modellhubschraubers zu erlernen und dient dazu, bei kleineren Steuerfehlern des Piloten das in Bodennähe befindliche Modell vor einem Absturz zu bewahren und somit Schaden am Modell abzuwenden.

Neu!!: Gierachse und Trainingslandegestell · Mehr sehen »

Trägheitsrad

ISS. In der Raumflugtechnik ist ein Trägheitsrad (englisch momentum wheel), Drallrad, Stabilisierungsschwungrad, manchmal auch Gyroskop, ein Kreisel, der die Ausrichtung eines Flugkörpers stabilisiert.

Neu!!: Gierachse und Trägheitsrad · Mehr sehen »

United-Airlines-Flug 173

Auf dem United-Airlines-Flug 173, der vom Flughafen New York JFK über Denver-Stapleton, Colorado nach Portland, Oregon führte, stürzte am 28.

Neu!!: Gierachse und United-Airlines-Flug 173 · Mehr sehen »

Vernierdüse

Verniertriebwerk der dritten Stufe einer Rakete vom Typ Europa Vernierdüsen oder Verniertriebwerke dienen der Schubvektorsteuerung von Raketen, dies bedeutet, dass mit ihnen die Flugrichtung einer Rakete beeinflusst werden kann.

Neu!!: Gierachse und Vernierdüse · Mehr sehen »

Vertikalwinkel

HOR.

Neu!!: Gierachse und Vertikalwinkel · Mehr sehen »

Vertol VZ-2

Die Vertol VZ-2 (Herstellerbezeichnung: Model 76) war ein experimentelles VTOL-Wandelflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Vertol Aircraft Corporation aus den späten 1950er Jahren.

Neu!!: Gierachse und Vertol VZ-2 · Mehr sehen »

Vmca

VMCA (Minimum Control Speed - Airborne) ist ein Begriff aus der Luftfahrt und beschreibt die Geschwindigkeit, bei der die aerodynamische Lenkbarkeit eines Luftfahrzeugs im Horizontalflug bei Triebwerksausfall (kritisches Triebwerk inoperativ) aufrechterhalten bleibt.

Neu!!: Gierachse und Vmca · Mehr sehen »

Wendemoment

Wendemoment ist im Flugwesen eine Bezeichnung für ein Drehmoment um die Hochachse (z-Achse) eines Flugzeuges.

Neu!!: Gierachse und Wendemoment · Mehr sehen »

Wendezeiger

Wendezeiger in der klassischen Form (''turn indicator'') Wendezeiger, wie er heute in Motorflugzeugen üblich ist (''turn coordinator'') Ein Wendezeiger ist ein elektrisch angetriebenes Kreiselinstrument.

Neu!!: Gierachse und Wendezeiger · Mehr sehen »

Windkraftanlage

Moderne Windkraftanlage der 3-MW-Klasse Zur Inspektion abmontierte Rotorblätter; man beachte zum Größenvergleich den Pkw unten links Drei Phasen des Anlagenbaus (August 2017) Eine Windkraftanlage (Abk.: WKA) oder Windenergieanlage (Abk.: WEA) wandelt die Energie des Windes in elektrische Energie, um sie dann in ein Stromnetz einzuspeisen.

Neu!!: Gierachse und Windkraftanlage · Mehr sehen »

Windrichtungsnachführung

Selten: doppelte Windrose an einer Windmühle Die Britzer Mühle in Berlin, rechts die Windrose zur Windrichtungsnachführung Die Windrichtungsnachführung ist ein Mechanismus oder ein technisches System, um den Rotor eines horizontalachsigen Windrades, einer Windmühle oder einer Windkraftanlage gegen den Wind auszurichten (alte Bezeichnung: „krühen“).

Neu!!: Gierachse und Windrichtungsnachführung · Mehr sehen »

Winglet

Blended Winglet an einer Boeing 737-800 Winglets an einem Airbus A 380 Winglets bzw.

Neu!!: Gierachse und Winglet · Mehr sehen »

Winkelgeschwindigkeit

Die Winkelgeschwindigkeit ist in der Physik eine vektorielle Größe, die angibt, wie schnell sich ein Winkel mit der Zeit um eine Achse ändert.

Neu!!: Gierachse und Winkelgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Yaw

Yaw steht für.

Neu!!: Gierachse und Yaw · Mehr sehen »

Zachern

Zachern ist eine nach Hans Zacher benannte Methode zur Bestimmung der Flugeigenschaften von Segelflugzeugen.

Neu!!: Gierachse und Zachern · Mehr sehen »

Zweier ohne Steuermann

Der Zweier ohne Steuermann bzw.

Neu!!: Gierachse und Zweier ohne Steuermann · Mehr sehen »

Zweirad

Draisine (Frankreich, um 1825) Als Zweirad wird in der Regel ein Fahrzeug mit zwei Rädern, die in einer Spur hintereinander laufen, bezeichnet.

Neu!!: Gierachse und Zweirad · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Giergeschwindigkeit, Gierrate, Gierstabilität, Gierung, Gierwinkel, Gierwinkelgeschwindigkeit, Schlingern, Vertikalachse, Yaw axis.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »