Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Fachi

Index Fachi

Fachi (auch: Agram) ist eine Landgemeinde im Departement Bilma in Niger.

26 Beziehungen: Afrikanische Religionen, Agadez (Region), Agram, Arbre du Ténéré, Bilma, Bilma (Departement), Dirkou, Djado, Große Sandwüste von Bilma, Iferouane, Kanuri (Volk), Karawane, Liste von Oasen, N’Gourti, Nordafrika, Peter Fuchs (Ethnologe), Salzkarawanen in der Sahara, Séguédine, Sprachen Nigers, Tabelot, Ténéré, Tegguida-n-Tessoum, Tesker, Timia, Transsaharahandel, Verwaltungsgliederung Nigers.

Afrikanische Religionen

Die Gruppe der afrikanischen Religionen bildet nach dem Christentum und dem Islam den drittgrößten Religionskomplex Afrikas, der eine Vielzahl von ethnischen Religionen, Kulten und Mythologien umfasst, die es in verschiedensten Ausprägungen auf diesem Kontinent gibt und die trotz aller Unterschiede zahlreiche grundlegende Gemeinsamkeiten aufweisen.

Neu!!: Fachi und Afrikanische Religionen · Mehr sehen »

Agadez (Region)

Die Region Agadez ist eine von sieben Regionen des Niger und liegt im Norden des Landes.

Neu!!: Fachi und Agadez (Region) · Mehr sehen »

Agram

Agram ist.

Neu!!: Fachi und Agram · Mehr sehen »

Arbre du Ténéré

Der Arbre du Ténéré (frz. „Baum der Ténéré“) ist ein wichtiger Orientierungspunkt nahezu in der Mitte der Ténéré-Wüste in Niger.

Neu!!: Fachi und Arbre du Ténéré · Mehr sehen »

Bilma

Bilma (auf Tuareg Bălma) ist eine Stadtgemeinde und der Hauptort des gleichnamigen Departements Bilma in Niger.

Neu!!: Fachi und Bilma · Mehr sehen »

Bilma (Departement)

Bilma ist ein Departement in der Region Agadez in Niger.

Neu!!: Fachi und Bilma (Departement) · Mehr sehen »

Dirkou

Dirkou ist eine Landgemeinde im Departement Bilma in Niger.

Neu!!: Fachi und Dirkou · Mehr sehen »

Djado

Djado ist eine Landgemeinde im Departement Bilma in Niger.

Neu!!: Fachi und Djado · Mehr sehen »

Große Sandwüste von Bilma

Zwei eingesandete Geländewagen zwischen Agadem und Bilma im östlichen Niger Geländewagen beim Überqueren einer Düne im endlosen Sandmeer Die Große Sandwüste von Bilma, französisch: Grand Erg de Bilma, erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung über nahezu 150 Kilometer von Bilma bis Agadem (Niger).

Neu!!: Fachi und Große Sandwüste von Bilma · Mehr sehen »

Iferouane

Iferouane (auch: Iférouane, Iferouâne) ist eine Landgemeinde und der Hauptort des gleichnamigen Departements Iférouane in Niger.

Neu!!: Fachi und Iferouane · Mehr sehen »

Kanuri (Volk)

Krieger der Kanembu, einer Untergruppe der Kanuri. Europäische Darstellung aus 1892 Kanuri (Hausa-Name Beriberi) ist ein Volk in der zentralen Sudanzone und am Tschadsee.

Neu!!: Fachi und Kanuri (Volk) · Mehr sehen »

Karawane

Karawane mit Bauholz in der Syrischen Wüste auf dem Weg nach Kerbela (1860) Karawane in der marokkanischen Sahara Karawanen (kārvān) sind große Reisegesellschaften, die bis ins 20.

Neu!!: Fachi und Karawane · Mehr sehen »

Liste von Oasen

Keine Beschreibung.

Neu!!: Fachi und Liste von Oasen · Mehr sehen »

N’Gourti

N’Gourti (amtliche Schreibweise; auch Ngourti) ist eine Landgemeinde und der Hauptort des gleichnamigen Departements N’Gourti in Niger.

Neu!!: Fachi und N’Gourti · Mehr sehen »

Nordafrika

Karte Nordafrikas. Dunkelgrün: UN-Subregion. Hellgrün: Geographisch ebenfalls zu Nordafrika gehörende Staaten. Nordafrika ist die am genauesten umrissene multinationale geographische Einheit Afrikas.

Neu!!: Fachi und Nordafrika · Mehr sehen »

Peter Fuchs (Ethnologe)

Peter Fuchs (* 2. Dezember 1928 in Wien) ist ein österreichischer Ethnologe und Afrikanist.

Neu!!: Fachi und Peter Fuchs (Ethnologe) · Mehr sehen »

Salzkarawanen in der Sahara

Die Salzkarawanen in der Sahara dienen dem Austausch von Gütern zwischen Regionen der Sahara und der Sahelzone.

Neu!!: Fachi und Salzkarawanen in der Sahara · Mehr sehen »

Séguédine

Séguédine im Norden des Kaouar-Tals Séguédine (auf Tuareg Sǝggǝdǝm, alternative Schreibweisen Siguédine und Siguidine, in deutschen Quellen auch Segedin) ist eine kleine Oase mit etwa 380 Einwohnern in der Ténéré-Wüste im Osten der Republik Niger.

Neu!!: Fachi und Séguédine · Mehr sehen »

Sprachen Nigers

Karte Nigers mit den Sprachgebieten der zehn Nationalsprachen Die Sprachen Nigers sind je nach Klassifizierung zwischen 11 und 24 Einzelsprachen.

Neu!!: Fachi und Sprachen Nigers · Mehr sehen »

Tabelot

Tabelot (auch: Tabelott) ist eine Landgemeinde im Departement Tchirozérine in Niger.

Neu!!: Fachi und Tabelot · Mehr sehen »

Ténéré

Dünen im Abendlicht zwischen Fachi und Bilma Lage der Ténéré innerhalb der Sahara Die Ténéré ist eine Sandwüste in der südlichen Sahara im Norden Nigers und wird auch die Wüste der Wüsten genannt.

Neu!!: Fachi und Ténéré · Mehr sehen »

Tegguida-n-Tessoum

Tegguida-n-Tessoum (auch Teggida n’Tessoum, Tigué Dan Tessoum, Tiguidan Tessoum; auf Tuareg Tǝgǝedda n-Tǝseṃt) ist eine kleine Oasensiedlung im Azawak-Gebiet in Niger, etwa 80 km nördlich des Gemeindehauptorts Ingall, in der Tonebene von Talak.

Neu!!: Fachi und Tegguida-n-Tessoum · Mehr sehen »

Tesker

Tesker (auch: Tasker) ist eine Landgemeinde und der Hauptort des gleichnamigen Departements Tesker in Niger.

Neu!!: Fachi und Tesker · Mehr sehen »

Timia

Timia (auf Tuareg Tyǝmia) ist eine Landgemeinde im Departement Iférouane in Niger.

Neu!!: Fachi und Timia · Mehr sehen »

Transsaharahandel

Weltkulturerbe: Große Moschee von Djenné Dromedare als Lastentiere Als Transsaharahandel wird der Handelsverkehr bezeichnet, der das westliche Innerafrika mit der Mittelmeerwelt verband.

Neu!!: Fachi und Transsaharahandel · Mehr sehen »

Verwaltungsgliederung Nigers

Der westafrikanische Staat Niger gliedert sich auf der höchsten Ebene in sieben Regionen (régions) und die Hauptstadtgemeinde Niamey.

Neu!!: Fachi und Verwaltungsgliederung Nigers · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »