Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Eifersucht

Index Eifersucht

Für das zusammengesetzte Substantiv Eifersucht (von indoeuropäisch ai.

158 Beziehungen: Affektenlehre, Affekthandlung, Albert Pierrepoint, Alexis und Dora, Alina (Film), Alle meine Frauen (Fernsehserie), Alles, was wir geben mussten (Film), Alma Mahler-Werfel, Anna Karenina (1997), Bergfried (Film), Blaubart (Erzählung), Bloody Mary (Moderne Sage), Brilliant Disguise, Bruderhass, Cabaret (Film), Call It Murder, Call My Agent!, Carl Hau, Crazy (Roman), Dark Harbor – Der Fremde am Weg, Das Ende einer Affäre (Roman), Das zweite Gesicht (1993), Der Harem, Der Traum eines lächerlichen Menschen, Dexter (Fernsehserie), Didier Calmels, Die Abenteuer der Oijamitza, Die besten Stories von Fritz Leiber, Die Blechtrommel, Die Brücke (Gregor Dorfmeister), Die fantastische Welt von Oz, Die Fastnachtsbeichte, Die fremde Frau und der Mann unter dem Bett, Die Hölle (Film), Die Hexen von Eastwick, Die Hochzeit meines besten Freundes, Die Mitte der Welt, Die Musterschüler, Die Nichte – Hitlers verbotene Liebe, Die satanischen Verse, Die sieben Affären der Doña Juanita, Die Zeit mit Anaïs, Dort oben, wo die Alpen glühen, Dreiecksbeziehung, Dreiecksgeschichte, Dubkow-Mühle, DuckTales – Neues aus Entenhausen/Episodenliste, Ehebruch in der Literatur, Eifersucht (Begriffsklärung), Eifersuchtswahn, ..., Ein Blatt Liebe, Einstellung (Psychosomatik), Emotion, Evolutionäre Emotionsforschung, Evolutionäre Psychologie, Exzession, Fado (Film), Fühlen (Psychologie), Fernbeziehung, Figuren aus A Silent Voice, Flugstaffel Meinecke, Forsthaus Falkenau, Frank Vosper, Frankie und Johnny (1966), Freude, Frevel, Gauner, Geist, Gelb, Geschwisterrivalität, Gustav Schmidt (Schauspieler), Habgier, Hanns Heinz Ewers, Hass, Historia Apollonii regis Tyri, Ich werde dich auf Händen tragen (1958), Jealous Guy, JHWH, Joseph Roth, Kindstötung, Klausbernd Vollmar, Krystian Bala, La Jalousie, Labyrinth – Liebe ohne Ausweg, L’Enfer, Lenz (Büchner), Leonid Wassiljewitsch Nikolajew, Lianenspringer von Pentecost, Liebe, Liebesbeziehung, Liebeskummer, Liebestöter, Lob der offenen Beziehung (Buch), Lou Andreas-Salomé, Madame de Montespan, Mansfield Park, Melancholie (Munch), Molière, Mord (Deutschland), Motiv (Literatur), Mudita, Najade, Nancy Friday, Nanny Diaries, Neid, Niemand hört den Schrei, Othello, Paranoia, Partnertausch, Paul Médinger, Paula Hitler, Penisneid, Pipin der Kurze, Pistazieneisfall, Plötzlich Star, Ploy – Die Unbekannte im Hotel, Polizeiruf 110: Muttertag, Polyamorie, Prager Rathausuhr, Rote Rosen, Rudi! Radio für Kinder, Save the Last Dance for Me, Säureattentat, Schenkelgeburt, Sein Freund, der Desperado, Semele (Mythologie), Sexualität, Sexuelle Selektion, Silvana (Oper), Sirene in Blond, Sommersturm, St. Angela, Stella (1955), Streit, Studentin, 19, sucht..., Stutenbissigkeit, Subjuntivo, Subjuntivo-Wortliste, Superman (Lied), T. Rex, Tatort: HAL, Tatort: Miriam, Tatsächlich… Bob, The Tribe – Die vergessene Brut, The Village – Das Dorf, Timecode (Film), Tod im Spiegel, Todsünde, Trilby (Roman), University of New Zealand, Valerie Springer, Verlassenheit, Vier Balladen op. 10, Wahn, Wer liebt, lebt gefährlich, Wifesharing, Yusuf (Prophet), Zwielicht (Eichendorff). Erweitern Sie Index (108 mehr) »

Affektenlehre

Die Affektenlehre geht auf die griechische Antike zurück und besagt, dass sich Affekte wie Freude, Trauer oder Schmerz musikalisch ausdrücken lassen und die Musik solche Gemütsbewegungen beim Hörer hervorrufen kann.

Neu!!: Eifersucht und Affektenlehre · Mehr sehen »

Affekthandlung

Als Affekthandlung (oder Kurzschlusshandlung) wird eine reaktive Handlung bezeichnet, deren Ablauf vom Ausführenden nicht beherrscht wird und die durch intensiv empfundene und meist relativ kurz andauernde Gemütserregungen (Affekte) motiviert ist.

Neu!!: Eifersucht und Affekthandlung · Mehr sehen »

Albert Pierrepoint

Albert Pierrepoint (* 30. März 1905 in Clayton, Bradford; † 10. Juli 1992 in Southport) war von 1932 bis 1956 Henker in Großbritannien.

Neu!!: Eifersucht und Albert Pierrepoint · Mehr sehen »

Alexis und Dora

Goethe in der Campagna Detail aus dem Gemälde von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, 1787 Alexis und Dora ist der Titel einer Elegie von Johann Wolfgang von Goethe, die er im Mai 1796 in Jena schrieb und als Einleitungsgedicht in Friedrich Schillers Musen-Almanach für das Jahr 1797 veröffentlichte.

Neu!!: Eifersucht und Alexis und Dora · Mehr sehen »

Alina (Film)

Alina, alternativ Alinas Traum, ist ein deutscher dreiteiliger Fernseh-Jugendfilm von Brigitta Dresewski, der 2005 erschien.

Neu!!: Eifersucht und Alina (Film) · Mehr sehen »

Alle meine Frauen (Fernsehserie)

Der Drehort in Lehi Alle meine Frauen (Originaltitel: Sister Wives) ist eine US-amerikanische Reality-TV-Serie des Senders TLC, die seit 2010 in 7 Staffeln ausgestrahlt wird.

Neu!!: Eifersucht und Alle meine Frauen (Fernsehserie) · Mehr sehen »

Alles, was wir geben mussten (Film)

Mark Romanek, Kazuo Ishiguro und weitere Mitwirkende des Films beim London Film Festival 2010 Alles, was wir geben mussten ist ein 2010 entstandener britisch-US-amerikanischer Film des Regisseurs Mark Romanek.

Neu!!: Eifersucht und Alles, was wir geben mussten (Film) · Mehr sehen »

Alma Mahler-Werfel

Alma Schindler (vor 1899) Alma Mahler-Werfel (geb. Alma Margaretha Maria Schindler, * 31. August 1879 in Wien; † 11. Dezember 1964 in New York, N.Y.) war eine Persönlichkeit der Kunst-, Musik- und Literaturszene in der ersten Hälfte des 20.

Neu!!: Eifersucht und Alma Mahler-Werfel · Mehr sehen »

Anna Karenina (1997)

Anna Karenina ist die im Jahr 1997 produzierte Verfilmung des zwischen 1875 und 1877 geschriebenen gleichnamigen Romans von Leo Tolstoi.

Neu!!: Eifersucht und Anna Karenina (1997) · Mehr sehen »

Bergfried (Film)

Bergfried ist eine österreichisch-deutsche Koproduktion aus dem Jahr 2016.

Neu!!: Eifersucht und Bergfried (Film) · Mehr sehen »

Blaubart (Erzählung)

''Blaubart'' in einer Ausgabe der Bibliothek Suhrkamp Blaubart ist eine Erzählung des Schweizer Schriftstellers Max Frisch aus dem Jahr 1982.

Neu!!: Eifersucht und Blaubart (Erzählung) · Mehr sehen »

Bloody Mary (Moderne Sage)

Bloody Mary ist der Name einer fiktiven Sagen- und Spukgestalt, sie soll ein rachsüchtiger Geist sein, der in Spiegeln haust.

Neu!!: Eifersucht und Bloody Mary (Moderne Sage) · Mehr sehen »

Brilliant Disguise

Brilliant Disguise ist ein Lied von Bruce Springsteen.

Neu!!: Eifersucht und Brilliant Disguise · Mehr sehen »

Bruderhass

Der Bruderhass, auch „Bruderkonflikt“ oder das Motiv der „verfeindeten Brüder“, ist eines der ältesten Motive in der Literatur.

Neu!!: Eifersucht und Bruderhass · Mehr sehen »

Cabaret (Film)

Cabaret ist ein US-amerikanisches Film-Musical unter Regie von Bob Fosse aus dem Jahr 1972.

Neu!!: Eifersucht und Cabaret (Film) · Mehr sehen »

Call It Murder

Call It Murder (Alternativtitel: Midnight) ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahre 1934 von Chester Erskine mit Sidney Fox, O. P. Heggie und Henry Hull in den Hauptrollen.

Neu!!: Eifersucht und Call It Murder · Mehr sehen »

Call My Agent!

Call My Agent! (Originaltitel: Dix pour cent) ist eine französische Fernsehserie, die am 14.

Neu!!: Eifersucht und Call My Agent! · Mehr sehen »

Carl Hau

Carl Hau Carl Hau (ursprünglich Karl Hau, * 3. Februar 1881 in Großlittgen bei Wittlich; † 5. Februar 1926 in Tivoli) war ein deutscher Jurist, der im Juli 1907 in Karlsruhe wegen Mordes an seiner Schwiegermutter Josefine Molitor zum Tode verurteilt wurde.

Neu!!: Eifersucht und Carl Hau · Mehr sehen »

Crazy (Roman)

Crazy ist ein autobiografischer Roman von Benjamin Lebert über die Zeit der Jugend, der 1999 erschienen ist.

Neu!!: Eifersucht und Crazy (Roman) · Mehr sehen »

Dark Harbor – Der Fremde am Weg

Dark Harbor – Der Fremde am Weg ist ein in Hitchcock-Manier gedrehter US-amerikanischer Thriller, der im US-Bundesstaat Maine spielt.

Neu!!: Eifersucht und Dark Harbor – Der Fremde am Weg · Mehr sehen »

Das Ende einer Affäre (Roman)

Das Ende einer Affäre (Originaltitel The End of the Affair) ist ein Roman des britischen Schriftstellers Graham Greene aus dem Jahr 1951.

Neu!!: Eifersucht und Das Ende einer Affäre (Roman) · Mehr sehen »

Das zweite Gesicht (1993)

Das zweite Gesicht ist ein US-amerikanischer Filmthriller aus dem Jahr 1993.

Neu!!: Eifersucht und Das zweite Gesicht (1993) · Mehr sehen »

Der Harem

Der Harem (Münchner Harem) ist die virtuelle Kommune von fünf Frauen und dem Ex-Kommunarden Rainer Langhans.

Neu!!: Eifersucht und Der Harem · Mehr sehen »

Der Traum eines lächerlichen Menschen

Der Traum eines lächerlichen Menschen (russisch: Сон смешного человека, Son smeschnowo tscheloweka) ist eine phantastische Erzählung von Fjodor Dostojewski, die der Autor im April 1877 in seiner Sammlung Tagebuch eines Schriftstellers erscheinen ließ.

Neu!!: Eifersucht und Der Traum eines lächerlichen Menschen · Mehr sehen »

Dexter (Fernsehserie)

Dexter-Logo 2006 Dexter ist eine US-amerikanische Krimi- bzw.

Neu!!: Eifersucht und Dexter (Fernsehserie) · Mehr sehen »

Didier Calmels

Didier Calmels (* 16. Juli 1951) ist ein französischer Jurist und Manager, der sich vor allem mit der Übernahme und Sanierung insolventer Unternehmen beschäftigt.

Neu!!: Eifersucht und Didier Calmels · Mehr sehen »

Die Abenteuer der Oijamitza

Die Abenteuer der Oijamitza ist eine Novelle der Schriftstellerin Elisabeth Siewert (1867–1930).

Neu!!: Eifersucht und Die Abenteuer der Oijamitza · Mehr sehen »

Die besten Stories von Fritz Leiber

Die besten Stories von Fritz Leiber (engl. Originaltitel: The Best of Fritz Leiber) ist eine Sammlung von Science-Fiction-Kurzgeschichten des deutschstämmigen US-amerikanischen Autors Fritz Leiber aus dem Jahr 1974.

Neu!!: Eifersucht und Die besten Stories von Fritz Leiber · Mehr sehen »

Die Blechtrommel

Die Blechtrommel ist ein Roman von Günter Grass.

Neu!!: Eifersucht und Die Blechtrommel · Mehr sehen »

Die Brücke (Gregor Dorfmeister)

Die Brücke ist der erste Roman des Schriftstellers Gregor Dorfmeister.

Neu!!: Eifersucht und Die Brücke (Gregor Dorfmeister) · Mehr sehen »

Die fantastische Welt von Oz

Die fantastische Welt von Oz (Originaltitel Oz the Great and Powerful) ist ein US-amerikanischer 3D-Fantasy-Film des Regisseurs Sam Raimi aus dem Jahr 2013, der die Vorgeschichte zu Lyman Frank Baums Kinderbuchreihe um das Zauberland Oz beziehungsweise deren Verfilmungen Der Zauberer von Oz und Oz – Eine fantastische Welt erzählt.

Neu!!: Eifersucht und Die fantastische Welt von Oz · Mehr sehen »

Die Fastnachtsbeichte

Titelblatt: Die Fastnachtsbeichte: eine Erzählung / Carl Zuckmayer. Erstausg., 11. – 15. Tsd. Frankfurt am Main: S. Fischer, 1959. Mit handschriftlicher Widmung des Autors für Adam Gottron. Die Fastnachtsbeichte ist eine 1959 erschienene Erzählung von Carl Zuckmayer.

Neu!!: Eifersucht und Die Fastnachtsbeichte · Mehr sehen »

Die fremde Frau und der Mann unter dem Bett

Edvard Munch: Eifersucht, 1895. Die fremde Frau und der Mann unter dem Bett ist eine humoristische Erzählung des russischen Dichters Fjodor Michailowitsch Dostojewski.

Neu!!: Eifersucht und Die fremde Frau und der Mann unter dem Bett · Mehr sehen »

Die Hölle (Film)

Die Hölle ist ein Film von Claude Chabrol aus dem Jahr 1994.

Neu!!: Eifersucht und Die Hölle (Film) · Mehr sehen »

Die Hexen von Eastwick

Die Hexen von Eastwick (engl. Originaltitel The Witches of Eastwick) ist ein Roman von John Updike, der 1984 auf Englisch und 1985 in der deutschen Übersetzung von Maria Carlsson erschien.

Neu!!: Eifersucht und Die Hexen von Eastwick · Mehr sehen »

Die Hochzeit meines besten Freundes

Die Hochzeit meines besten Freundes ist ein US-amerikanischer Kinofilm aus dem Jahr 1997.

Neu!!: Eifersucht und Die Hochzeit meines besten Freundes · Mehr sehen »

Die Mitte der Welt

Die Mitte der Welt ist ein Roman von Andreas Steinhöfel aus dem Jahr 1998.

Neu!!: Eifersucht und Die Mitte der Welt · Mehr sehen »

Die Musterschüler

Die Musterschüler ist ein Roman des Vorarlberger Schriftstellers Michael Köhlmeier, 1989 herausgekommen im Piper Verlag in München.

Neu!!: Eifersucht und Die Musterschüler · Mehr sehen »

Die Nichte – Hitlers verbotene Liebe

Die Nichte – Hitlers verbotene Liebe (Originaltitel: Uncle Adolf) ist ein britischer TV-Historienfilm aus dem Jahr 2005.

Neu!!: Eifersucht und Die Nichte – Hitlers verbotene Liebe · Mehr sehen »

Die satanischen Verse

Salman Rushdie, Autor des Buches ''Die satanischen Verse'' Die satanischen Verse (er Originaltitel The Satanic Verses) ist ein Roman des Schriftstellers Salman Rushdie, der von indisch-muslimischen Immigranten in Großbritannien handelt und teilweise vom Leben des Propheten Mohammed inspiriert ist.

Neu!!: Eifersucht und Die satanischen Verse · Mehr sehen »

Die sieben Affären der Doña Juanita

Die sieben Affären der Doña Juanita ist ein im Auftrag des Fernsehens der DDR hergestellter vierteiliger Spielfilm der DEFA von Frank Beyer aus dem Jahr 1973, nach dem gleichnamigen Roman von Eberhard Panitz.

Neu!!: Eifersucht und Die sieben Affären der Doña Juanita · Mehr sehen »

Die Zeit mit Anaïs

Die Zeit mit Anaïs (französisch: Le Temps d’Anaïs) ist ein Roman des belgischen Schriftstellers Georges Simenon.

Neu!!: Eifersucht und Die Zeit mit Anaïs · Mehr sehen »

Dort oben, wo die Alpen glühen

Dort oben, wo die Alpen glühen ist ein deutscher Heimatfilm von Otto Meyer aus dem Jahr 1956.

Neu!!: Eifersucht und Dort oben, wo die Alpen glühen · Mehr sehen »

Dreiecksbeziehung

Unter einer Dreiecksbeziehung, Dreierbeziehung, Ehe zu dritt oder auch ménage à trois (franz.: Dreierverhältnis) wird im allgemeinen Sprachgebrauch meist eine Konstellation zwischen drei Menschen verstanden, in der eine Person zu zwei anderen Personen eine Liebesbeziehung, eine Sexualbeziehung bzw.

Neu!!: Eifersucht und Dreiecksbeziehung · Mehr sehen »

Dreiecksgeschichte

Als Dreiecksgeschichte wird die literarische oder filmische Darstellung einer Dreiecksbeziehung bezeichnet.

Neu!!: Eifersucht und Dreiecksgeschichte · Mehr sehen »

Dubkow-Mühle

Dubkow-Mühle Rückseite der Mühle Die Dubkow-Mühle ist eine ehemalige Wassermühle im Spreewald.

Neu!!: Eifersucht und Dubkow-Mühle · Mehr sehen »

DuckTales – Neues aus Entenhausen/Episodenliste

Diese Episodenliste enthält alle Episoden der US-amerikanischen Zeichentrickserie DuckTales – Neues aus Entenhausen sortiert nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung.

Neu!!: Eifersucht und DuckTales – Neues aus Entenhausen/Episodenliste · Mehr sehen »

Ehebruch in der Literatur

Mars werden von Vulcanus überrascht (Gemälde von Alessandro Varotari, um 1631) Ehebruch ist ein häufiges Thema der Literatur.

Neu!!: Eifersucht und Ehebruch in der Literatur · Mehr sehen »

Eifersucht (Begriffsklärung)

Eifersucht bezeichnet.

Neu!!: Eifersucht und Eifersucht (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Eifersuchtswahn

Der Eifersuchtswahn (auch Othello-Syndrom oder eheliche Paranoia) ist die wahnhafte Überzeugung von der Untreue des Lebenspartners.

Neu!!: Eifersucht und Eifersuchtswahn · Mehr sehen »

Ein Blatt Liebe

Ein Blatt Liebe (französisch Une page d’amour) ist ein Roman von Émile Zola aus dem Jahre 1877 und zugleich der achte Teil des zwanzigbändigen Rougon-Macquart-Zyklus.

Neu!!: Eifersucht und Ein Blatt Liebe · Mehr sehen »

Einstellung (Psychosomatik)

Die Begriffe Einstellung, Bereitschaft und Bereitstellung werden in den verschiedensten Neuro- und Psychofächern aber auch in der Physiologie verwendet.

Neu!!: Eifersucht und Einstellung (Psychosomatik) · Mehr sehen »

Emotion

Robert Plutchiks Rad der Emotionen Emotion bezeichnet eine Gemütsbewegung im Sinne eines Affektes.

Neu!!: Eifersucht und Emotion · Mehr sehen »

Evolutionäre Emotionsforschung

Freude – eine angeborene Emotion mit stammesgeschichtlichem Hintergrund Die Evolutionäre Emotionsforschung ist ein Ende der 1980er Jahre entstandener Zweig der Evolutionären Psychologie (Evolutionspsychologie), der fast ausschließlich in den Vereinigten Staaten praktiziert wird.

Neu!!: Eifersucht und Evolutionäre Emotionsforschung · Mehr sehen »

Evolutionäre Psychologie

Die evolutionäre Psychologie (auch Evolutionspsychologie) ist ein Forschungszweig der Psychologie.

Neu!!: Eifersucht und Evolutionäre Psychologie · Mehr sehen »

Exzession

Exzession (englischer Originaltitel Excession) ist ein 1996 erschienener Science-Fiction-Roman von Iain M. Banks.

Neu!!: Eifersucht und Exzession · Mehr sehen »

Fado (Film)

Fado ist ein Spielfilm von Jonas Rothlaender aus dem Jahr 2016.

Neu!!: Eifersucht und Fado (Film) · Mehr sehen »

Fühlen (Psychologie)

Gefühl ist ein psychologischer Terminus, der als Oberbegriff für unterschiedlichste psychische Erfahrungen und Reaktionen dient wie u. a.

Neu!!: Eifersucht und Fühlen (Psychologie) · Mehr sehen »

Fernbeziehung

Bei der Fernbeziehung handelt es sich um eine Partnerschaft von Menschen, deren räumliche Lebensmittelpunkte nicht gleich beziehungsweise in unmittelbarer Nähe zueinander sind.

Neu!!: Eifersucht und Fernbeziehung · Mehr sehen »

Figuren aus A Silent Voice

Japanischer Schriftzug Schriftzug des Mangas außerhalb Japans. Dieser Artikel gibt wichtige Figuren aus A Silent Voice, einer siebenteiligen und abgeschlossenen Mangaserie und dessen Adaptation als Kinofilm, wieder.

Neu!!: Eifersucht und Figuren aus A Silent Voice · Mehr sehen »

Flugstaffel Meinecke

Flugstaffel Meinecke ist eine Fernsehserie des Fernsehens der DDR aus dem Jahr 1989.

Neu!!: Eifersucht und Flugstaffel Meinecke · Mehr sehen »

Forsthaus Falkenau

Forsthaus Falkenau war eine von 1988 bis 2013 im Auftrag des ZDF produzierte Familienserie der ndF.

Neu!!: Eifersucht und Forsthaus Falkenau · Mehr sehen »

Frank Vosper

Frank Permian Vosper (* 15. Dezember 1899 in London; † 6. März 1937 ertrunken auf See nahe Plymouth) war ein britischer Schauspieler und Dramatiker.

Neu!!: Eifersucht und Frank Vosper · Mehr sehen »

Frankie und Johnny (1966)

Frankie und Johnny (Originaltitel Frankie and Johnny) ist ein US-amerikanischer Musikfilm aus dem Jahr 1966.

Neu!!: Eifersucht und Frankie und Johnny (1966) · Mehr sehen »

Freude

Lachen ist eine typische Äußerung von Freude Freude einer Mutter über ihr Kind. Freude als befreiendes Lebensgefühl Freude ist der Gemütszustand oder die primäre Emotion, die als Reaktion auf eine angenehme Situation oder die Erinnerung an eine solche entsteht.

Neu!!: Eifersucht und Freude · Mehr sehen »

Frevel

Frevel (ahd. fravili „Kühnheit“) bezeichnet seit dem Mittelalter Übermut, Gewalt oder bösen Willen.

Neu!!: Eifersucht und Frevel · Mehr sehen »

Gauner

Gauner ist ein seit dem 16.

Neu!!: Eifersucht und Gauner · Mehr sehen »

Geist

Geist (pneuma, nous und auch psyche, lat. spiritus, mens, animus bzw. anima, hebr. ruach und arab. rūh, engl. mind, spirit, franz. esprit) ist ein uneinheitlich verwendeter Begriff der Philosophie, Theologie, Psychologie und Alltagssprache.

Neu!!: Eifersucht und Geist · Mehr sehen »

Gelb

Siena und Cadmiumsulfid- Pigmente, von links nach rechts Gelb ist die Farbe, die wahrgenommen wird, wenn Licht mit einer spektralen Verteilung ins Auge fällt, bei der Wellenlängen zwischen 565 und 575 nm dominieren.

Neu!!: Eifersucht und Gelb · Mehr sehen »

Geschwisterrivalität

Die Geschwisterrivalität bezeichnet die Konkurrenz von Geschwistern, insbesondere um die Gunst der Eltern.

Neu!!: Eifersucht und Geschwisterrivalität · Mehr sehen »

Gustav Schmidt (Schauspieler)

Gustav Schmidt (* 4. April 1996 in Magdeburg. Abgerufen am 18. November 2017.. Vita bei CAST FORWARD. Abgerufen am 18. November 2017.. Vita bei der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Abgerufen am 18. November 2017.) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: Eifersucht und Gustav Schmidt (Schauspieler) · Mehr sehen »

Habgier

Hieronymus Bosch: ''Der Heuwagen'' (Mittelflügel), um 1500Ein flämisches Sprichwort sagt: ''„Die Welt ist ein Heuhaufen – ein jeder pflückt davon, soviel er kann.“'' Habgier, Raffgier, Habsucht oder Raffsucht ist das übersteigerte Streben nach materiellem Besitz, unabhängig von dessen Nutzen, und eng verwandt mit dem Geiz, der übertriebenen Sparsamkeit und dem Unwillen zu teilen.

Neu!!: Eifersucht und Habgier · Mehr sehen »

Hanns Heinz Ewers

Hanns Heinz Ewers, um 1907. Foto von Rudolf Dührkoop und Minya Diez-Dührkoop Unterschrift H. H. Ewers Hanns Heinz Ewers (* 3. November 1871 in Düsseldorf; † 12. Juni 1943 in Berlin; gebürtig Hans Heinrich Ewers) war ein deutscher Schriftsteller, Filmemacher, Globetrotter und Kabarettist.

Neu!!: Eifersucht und Hanns Heinz Ewers · Mehr sehen »

Hass

Hass ist ein „intensives Gefühl der Abneigung gegen eine Person oder eine Gruppe von Personen“ (z. B. Fremdenhass, Frauenhass, Judenhass) und kann zu aggressiven Handlungen gegenüber den Hassobjekten führen.

Neu!!: Eifersucht und Hass · Mehr sehen »

Historia Apollonii regis Tyri

Illustration aus einem mittelalterlichen Manuskript (Kloster Werden, um 1000). Die Historia Apollonii regis Tyri („Geschichte von Apollonius, dem König von Tyros“) ist ein antiker Roman in lateinischer Sprache, der auf griechische oder lateinische Quellen zurückgeht.

Neu!!: Eifersucht und Historia Apollonii regis Tyri · Mehr sehen »

Ich werde dich auf Händen tragen (1958)

Ich werde dich auf Händen tragen ist ein deutsches Filmdrama, das 1958 unter der Regie von Veit Harlan entstand.

Neu!!: Eifersucht und Ich werde dich auf Händen tragen (1958) · Mehr sehen »

Jealous Guy

Jealous Guy ist ein Lied von John Lennon aus dem Jahr 1971, das von ihm geschrieben und in Kooperation mit Yoko Ono und Phil Spector produziert wurde.

Neu!!: Eifersucht und Jealous Guy · Mehr sehen »

JHWH

JHWH (in vielen europäischen Sprachen auch YHWH) ist der unvokalisierte Eigenname des Gottes Israels im Tanach.

Neu!!: Eifersucht und JHWH · Mehr sehen »

Joseph Roth

Joseph Roth 1926 Moses Joseph Roth (* 2. September 1894 in Brody, Ostgalizien, Österreich-Ungarn; † 27. Mai 1939 in Paris) war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist.

Neu!!: Eifersucht und Joseph Roth · Mehr sehen »

Kindstötung

Eine Mutter tötet ihr Kind, Le Petit Journal 1908 Unter Kindstötung (auch Infantizid, von lat. infanticidium) versteht man die Tötung eines Kindes meist durch einen Elternteil.

Neu!!: Eifersucht und Kindstötung · Mehr sehen »

Klausbernd Vollmar

Klausbernd Vollmar, (* 22. November 1946 in Remscheid) ist ein deutscher Psychologe, Autor und Traumspezialist.

Neu!!: Eifersucht und Klausbernd Vollmar · Mehr sehen »

Krystian Bala

Krystian Bala (* 1973) ist ein polnischer Schriftsteller, Fotograf und verurteilter Mörder.

Neu!!: Eifersucht und Krystian Bala · Mehr sehen »

La Jalousie

Die Jalousie oder Die Eifersucht ist ein Roman des französischen Autors Alain Robbe-Grillet.

Neu!!: Eifersucht und La Jalousie · Mehr sehen »

Labyrinth – Liebe ohne Ausweg

Labyrinth – Liebe ohne Ausweg (Entangled) ist ein kanadisch-französisches Filmdrama aus dem Jahr 1993.

Neu!!: Eifersucht und Labyrinth – Liebe ohne Ausweg · Mehr sehen »

L’Enfer

L’Enfer (dt. „Die Hölle“) ist ein unvollendetes Filmprojekt des französischen Regisseurs Henri-Georges Clouzot aus dem Jahr 1964.

Neu!!: Eifersucht und L’Enfer · Mehr sehen »

Lenz (Büchner)

Lenz ist eine Erzählung von Georg Büchner, der Titel stammt jedoch nicht vom Autor selbst.

Neu!!: Eifersucht und Lenz (Büchner) · Mehr sehen »

Leonid Wassiljewitsch Nikolajew

Milda Draule etwa 1928 Leonid Wassiljewitsch Nikolajew (* 1904 in Sankt Petersburg; † 29. Dezember 1934 in Leningrad) war der Mörder des sowjetischen Politikers Sergei Kirow.

Neu!!: Eifersucht und Leonid Wassiljewitsch Nikolajew · Mehr sehen »

Lianenspringer von Pentecost

Der Absprungturm Die Lianenspringer von Pentecost gehören zum Volk der Sa und gelten als indirekte Erfinder des modernen Bungee-Springens.

Neu!!: Eifersucht und Lianenspringer von Pentecost · Mehr sehen »

Liebe

„Die Liebe“, Bild aus dem Zyklus zur Liebe von Ferdinand Hodler (1853–1918) Liebe (über mhd. liep, „Gutes, Angenehmes, Wertes“ von idg. *leubh- gern, lieb haben, begehren) ist eine Bezeichnung für stärkste Zuneigung und Wertschätzung.

Neu!!: Eifersucht und Liebe · Mehr sehen »

Liebesbeziehung

Junges Liebespaar, USA, 1974 Eine Liebesbeziehung (kurz: Beziehung; auch: romantische Beziehung) ist ein emotional intimes und meist sexuelles Verhältnis zwischen zwei Personen, das durch gegenseitige Liebe und Mitfühlen, Interesse und Fürsorge geprägt ist und fast immer auch erotische Anziehung umfasst.

Neu!!: Eifersucht und Liebesbeziehung · Mehr sehen »

Liebeskummer

Liebeskummer (veraltet: Herzeleid) bezeichnet umgangssprachlich die emotionale Reaktion auf unerfüllte oder verlorene Liebe.

Neu!!: Eifersucht und Liebeskummer · Mehr sehen »

Liebestöter

Der klassische Liebestöter: die lange Unterhose Der Begriff Liebestöter ist ein Modewort, mit dem man mittlerweile sowohl Kleidungsstücke als auch Verhaltensweisen bezeichnet, die sich negativ auf die erotische Anziehung oder eine Beziehung auswirken können.

Neu!!: Eifersucht und Liebestöter · Mehr sehen »

Lob der offenen Beziehung (Buch)

Lob der offenen Beziehung.

Neu!!: Eifersucht und Lob der offenen Beziehung (Buch) · Mehr sehen »

Lou Andreas-Salomé

Lou Andreas-Salomé (geborene Louise von Salomé; gelegentliches Pseudonym Henri Lou; in jungen Jahren auch Ljola von Salomé genannt) (* 12. Februar 1861 in St. Petersburg; † 5. Februar 1937 in Göttingen) war eine weitgereiste Schriftstellerin, Erzählerin, Essayistin und Psychoanalytikerin aus russisch-deutscher Familie.

Neu!!: Eifersucht und Lou Andreas-Salomé · Mehr sehen »

Madame de Montespan

Iris Françoise de Rochechouart de Mortemart, marquise de Montespan (* 5. Oktober 1640 in Lussac; † 27. Mai 1707 im Bourbon-l'Archambault) war eine Mätresse Ludwigs XIV.

Neu!!: Eifersucht und Madame de Montespan · Mehr sehen »

Mansfield Park

Mansfield Park, Titelblatt Illustration von Hugh Thomson (1897) Mansfield Park ist ein Roman der englischen Schriftstellerin Jane Austen, der zwischen Februar 1811 und Sommer 1813 geschrieben und im Mai 1814 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Eifersucht und Mansfield Park · Mehr sehen »

Melancholie (Munch)

Melancholie (auch Abend, Eifersucht, Das gelbe Boot oder Jappe am Strand) ist ein Motiv des norwegischen Malers Edvard Munch, das er zwischen den Jahren 1891 und 1896 in fünf Gemälden sowie 1896 und 1902 in zwei Holzschnitten ausführte.

Neu!!: Eifersucht und Melancholie (Munch) · Mehr sehen »

Molière

CäsarPorträt von Nicolas Mignard, 1658 Molière (eigentlich Jean-Baptiste Poquelin; * vermutlich 14. Januar 1622 in Paris, getauft am 15. Januar 1622; † 17. Februar 1673 ebenda) war ein französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker.

Neu!!: Eifersucht und Molière · Mehr sehen »

Mord (Deutschland)

Mord ist in Deutschland ein von des Strafgesetzbuches (StGB) erfasster Tatbestand des materiellen Strafrechts, der mit dem Strafmaß der lebenslangen Freiheitsstrafe bedroht ist.

Neu!!: Eifersucht und Mord (Deutschland) · Mehr sehen »

Motiv (Literatur)

Das Motiv (französisch motif „Beweggrund, Antrieb“; mittellateinisch motivum aus lateinisch movere „bewegen“, motus „Bewegung“) in der Literatur ist, der Malerei und der Musik entlehnt, ein erzählerischer Baustein, „eine kleinere stoffliche Einheit, die zwar noch nicht einen ganzen Plot, eine Fabel, umfasst, aber doch bereits ein inhaltliches, situationsmäßiges Element darstellt“.

Neu!!: Eifersucht und Motiv (Literatur) · Mehr sehen »

Mudita

Muditā (Mitfreude, Anerkennung) ist ein zentraler Begriff der buddhistischen Geistesschulung und Ethik.

Neu!!: Eifersucht und Mudita · Mehr sehen »

Najade

''Das Spiel der Najaden'' (1886) von Arnold Böcklin im Kunstmuseum Basel Die Najaden (Plural zu Naïás; von νάειν „fließen“) sind Nymphen in der griechischen Mythologie, die über Quellen, Bäche, Flüsse, Sümpfe, Teiche und Seen wachen.

Neu!!: Eifersucht und Najade · Mehr sehen »

Nancy Friday

Nancy Friday (* 27. August 1933 in Pittsburgh, Pennsylvania; † 5. November 2017 in Manhattan, New YorkAnita Gates: nytimes.com, 5. November 2017, abgerufen am 6. November 2017 (englisch).) war eine US-amerikanische Autorin vor allem populärpsychologischer Werke zum Thema Sexuelle Selbstbestimmung.

Neu!!: Eifersucht und Nancy Friday · Mehr sehen »

Nanny Diaries

Nanny Diaries ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Shari Springer Berman und Robert Pulcini aus dem Jahr 2007.

Neu!!: Eifersucht und Nanny Diaries · Mehr sehen »

Neid

Der NeidHieronymus Cock Neid bezeichnet den Wunsch der neidenden Person, selbst über mindestens als gleichwertig empfundene Güter (materieller oder nichtmaterieller Art) wie die beneidete Person zu verfügen.

Neu!!: Eifersucht und Neid · Mehr sehen »

Niemand hört den Schrei

Niemand hört den Schrei (im Original alternativ auch Touch of Truth) ist ein auf einer wahren Begebenheit basierendes US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1994, das die Geschichte eines autistischen Kindes erzählt, welches erlernt sich über gestützte Kommunikation seinen Eltern mitzuteilen.

Neu!!: Eifersucht und Niemand hört den Schrei · Mehr sehen »

Othello

Ira Aldridge als Othello 1826. Othello, der Mohr von Venedig oder ist ein Theaterstück von William Shakespeare, dessen Entstehung allgemein auf 1603 oder 1604 datiert wird.

Neu!!: Eifersucht und Othello · Mehr sehen »

Paranoia

Paranoia (griechisch παράνοια paránoia, aus παρὰ parà „wider“ und νοῦς noûs „Verstand“; wörtlich also „wider den Verstand“, „verrückt“, „wahnsinnig“) ist im engeren Sinn die Bezeichnung für eine psychische Störung, in deren Mittelpunkt Wahnbildungen stehen.

Neu!!: Eifersucht und Paranoia · Mehr sehen »

Partnertausch

Partnertausch bezeichnet eine sexuelle Praxis, in welcher zwei Paare, deren Partner in einer festen Beziehung leben, die Geschlechtspartner tauschen.

Neu!!: Eifersucht und Partnertausch · Mehr sehen »

Paul Médinger

Paul MédingerPaul Médinger (* 15. Juni 1859 in Paris; † 27. April 1895 ebenda) war ein französischer Bahnradsportler.

Neu!!: Eifersucht und Paul Médinger · Mehr sehen »

Paula Hitler

Paula Hitler Paula Hitler (* 21. Januar 1896 in Hafeld; † 1. Juni 1960 in Berchtesgaden; zwischen 1936 und 1956 Paula Wolff) war die Schwester Adolf Hitlers und neben diesem das einzige Kind aus der Ehe von Alois und Klara Hitler, das die Kindheit überlebte.

Neu!!: Eifersucht und Paula Hitler · Mehr sehen »

Penisneid

Der Begriff Penisneid wurde von Sigmund Freud geprägt.

Neu!!: Eifersucht und Penisneid · Mehr sehen »

Pipin der Kurze

Pipin der Kurze ist eine Filmkomödie des Regisseurs Carl Heinz Wolff aus dem Jahr 1934.

Neu!!: Eifersucht und Pipin der Kurze · Mehr sehen »

Pistazieneisfall

Der Pistazieneisfall ist ein vom Bundesgerichtshof im Jahr 1999 rechtskräftig mit einem Freispruch der Angeklagten entschiedener bundesdeutscher Kriminalfall aus dem Jahr 1993.

Neu!!: Eifersucht und Pistazieneisfall · Mehr sehen »

Plötzlich Star

Plötzlich Star (Originaltitel: Monte Carlo) ist eine US-amerikanische Liebeskomödie des Regisseurs Thomas Bezucha, die am 1.

Neu!!: Eifersucht und Plötzlich Star · Mehr sehen »

Ploy – Die Unbekannte im Hotel

Ploy – Die Unbekannte im Hotel (Thai: พลอย) ist ein thailändischer Spielfilm.

Neu!!: Eifersucht und Ploy – Die Unbekannte im Hotel · Mehr sehen »

Polizeiruf 110: Muttertag

Muttertag ist ein Fernsehfilm aus der Krimireihe Polizeiruf 110.

Neu!!: Eifersucht und Polizeiruf 110: Muttertag · Mehr sehen »

Polyamorie

Das Herz mit dem Zeichen der Unendlichkeit als Symbol für Polyamorie Polyamorie (Kunstwort aus griechisch πολύς polýs „viel, mehrere“ und lateinisch amor „Liebe“, englisch auch: Polyamory) ist ein Oberbegriff für eine gegenüber anderen offenen Beziehungsformen enger definierte Praxis, mehr als einen Menschen zur selben Zeit zu lieben.

Neu!!: Eifersucht und Polyamorie · Mehr sehen »

Prager Rathausuhr

Die Prager Rathausuhr, auch Aposteluhr oder Altstädter Astronomische Uhr, oder (aus ‚Uhr‘), ist eine weltweit bekannte astronomische Uhr aus dem Jahr 1410, die sich in Prag an der Südmauer des Altstädter Rathauses befindet.

Neu!!: Eifersucht und Prager Rathausuhr · Mehr sehen »

Rote Rosen

Das „Hotel Bergström“ in Lüneburg, Drehort für die Außenaufnahmen des fiktiven Hotels „Drei Könige“ Rote Rosen ist eine deutsche Telenovela.

Neu!!: Eifersucht und Rote Rosen · Mehr sehen »

Rudi! Radio für Kinder

Rudi! Radio für Kinder (auch Rudi, der rasende Radiohund) ist eine in Österreich ausgestrahlte literarische Hörfunksendung für „Kinder, Damen, Herren und Welpen“.

Neu!!: Eifersucht und Rudi! Radio für Kinder · Mehr sehen »

Save the Last Dance for Me

Drifters - Save the Last Dance for Me (1960) Save the Last Dance for Me ist ein US-amerikanischer Popsong, der von Doc Pomus und Mort Shuman geschrieben wurde.

Neu!!: Eifersucht und Save the Last Dance for Me · Mehr sehen »

Säureattentat

Als Säureattentat bezeichnet man einen Angriff auf Personen oder Sachen mit Säuren oder anderen verätzenden Substanzen.

Neu!!: Eifersucht und Säureattentat · Mehr sehen »

Schenkelgeburt

Puschkin-Museum Moskau, 2007) Schenkelgeburt bezeichnet einen Vorgang in der griechischen Mythologie, bei dem der Göttervater Zeus den Dionysos (Gott des Weines und der Fruchtbarkeit) zur Welt bringt, nachdem er ihn drei Monate lang eingenäht in seinem Oberschenkel trug.

Neu!!: Eifersucht und Schenkelgeburt · Mehr sehen »

Sein Freund, der Desperado

Sein Freund, der Desperado (alternative Titel: Desperado Man oder Gestohlene Ware) ist der deutsche Titel eines US-amerikanischen Westerns aus dem Jahre 1933 mit John Wayne in der Hauptrolle.

Neu!!: Eifersucht und Sein Freund, der Desperado · Mehr sehen »

Semele (Mythologie)

''Jupiter und Semele'' von Gustave Moreau (1894/95) Peter Paul Rubens: „Tod der Semele“, vor 1640 Semele ist in der griechischen Mythologie die Tochter der Göttin der Eintracht, Harmonia, und des Königs Kadmos, Gründer von Theben, und die Mutter des Weingottes Dionysos.

Neu!!: Eifersucht und Semele (Mythologie) · Mehr sehen »

Sexualität

Sexualität (sinngemäß „Geschlechtlichkeit“, von spätlat. sexualis; aus lat. sexus „Geschlecht“; vgl. Sex) bezeichnet im engeren biologischen Sinne die Gegebenheit von (mindestens) zwei verschiedenen Fortpflanzungstypen (Geschlechtern) von Lebewesen derselben Art, die nur jeweils zusammen mit einem Angehörigen des (bzw. eines) anderen Typus (Geschlechts) zu einer zygotischen Fortpflanzung fähig sind.

Neu!!: Eifersucht und Sexualität · Mehr sehen »

Sexuelle Selektion

Die sexuelle Selektion (‚Auslese‘) ist eine innerartliche Selektion, die auf körperliche Merkmale wirkt und durch Varianz im Fortpflanzungserfolg zwischen Mitgliedern desselben Geschlechts entsteht.

Neu!!: Eifersucht und Sexuelle Selektion · Mehr sehen »

Silvana (Oper)

Silvana ist eine romantische (auch heroisch-komische) Oper in drei Aufzügen von Carl Maria von Weber.

Neu!!: Eifersucht und Silvana (Oper) · Mehr sehen »

Sirene in Blond

Sirene in Blond ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1957 nach einem Theaterstück von George Axelrod.

Neu!!: Eifersucht und Sirene in Blond · Mehr sehen »

Sommersturm

Sommersturm ist der zweite Spielfilm von Marco Kreuzpaintner.

Neu!!: Eifersucht und Sommersturm · Mehr sehen »

St. Angela

St.

Neu!!: Eifersucht und St. Angela · Mehr sehen »

Stella (1955)

Der griechische Spielfilm Stella (Originaltitel: Στέλλα) ist die zweite Regiearbeit von Michalis Kakogiannis.

Neu!!: Eifersucht und Stella (1955) · Mehr sehen »

Streit

Streit, auch Zank, Zwist, Zwistigkeit, Zwietracht, Hader, Stunk, ist das offene Austragen einer Meinungsverschiedenheit zwischen zwei oder mehreren Akteuren, Personen, Gruppen oder auch Parteien (Politische Partei, Partei in einem Rechtsstreit, Kriegspartei), die nicht immer offenkundig und nicht notwendigerweise stets feindselig sein muss, oft aber auch (im Gegensatz etwa zur neutraleren Diskussion) von emotionalen Elementen begleitet oder getragen werden kann.

Neu!!: Eifersucht und Streit · Mehr sehen »

Studentin, 19, sucht...

Studentin, 19, sucht... ist ein französisches Erotik-Filmdrama von Emmanuelle Bercot, welches am 18.

Neu!!: Eifersucht und Studentin, 19, sucht... · Mehr sehen »

Stutenbissigkeit

Stutenbissigkeit ist ein deutscher Ausdruck für einen Geschlechterrollen-Stereotyp, der ein Verhalten von Frauen als Akteurinnen in offenen Konflikten mit Hilfe einer Tiermetapher beschreibt.

Neu!!: Eifersucht und Stutenbissigkeit · Mehr sehen »

Subjuntivo

Der Subjuntivo oder auch modo de subjuntivo („Subjunktiv“) ist ein Modus oder eine Aussageweise in der Grammatik der spanischen Sprache.

Neu!!: Eifersucht und Subjuntivo · Mehr sehen »

Subjuntivo-Wortliste

Konjunktion, ''conjunción subordinante'', oder ein Adverb eingefügt. – Beispielssatz: '''Beatriz quiere ''que'' José ''compre'' el coche.''' ''Beatriz möchte, dass José kaufe das Auto.'' '''Su1 + Pr1 + Konjunktion/Adverb + Su2 + Pr2''' Der Subjuntivo als Möglichkeitsform, lässt sich nach dem „Auslösungsmodell“ als sprecherbezogen darstellen, von dessen Wähnen, Gefühle, Bitten, Befehlen, Meinungen, Bewertungen, Zweifel, Empfehlungen, Raten, Erlauben, Verbieten, Wünschen, Ermahnen, Willensäußerungen etc.

Neu!!: Eifersucht und Subjuntivo-Wortliste · Mehr sehen »

Superman (Lied)

Superman ist ein Lied des US-amerikanischen Rappers Eminem, das er zusammen mit der R&B-Sängerin Dina Rae aufnahm.

Neu!!: Eifersucht und Superman (Lied) · Mehr sehen »

T. Rex

T.

Neu!!: Eifersucht und T. Rex · Mehr sehen »

Tatort: HAL

HAL ist ein Fernsehfilm aus der Krimireihe Tatort.

Neu!!: Eifersucht und Tatort: HAL · Mehr sehen »

Tatort: Miriam

Miriam ist ein Fernsehfilm aus der Fernseh-Kriminalreihe Tatort der ARD und des ORF.

Neu!!: Eifersucht und Tatort: Miriam · Mehr sehen »

Tatsächlich… Bob

Stephanie Beatriz (2014) Tatsächlich… Bob (Originaltitel Bob Actually) ist die neunte Folge aus der siebten Staffel der US-amerikanischen animierten Fernsehserie Bob’s Burgers und die 116.

Neu!!: Eifersucht und Tatsächlich… Bob · Mehr sehen »

The Tribe – Die vergessene Brut

The Tribe – Die vergessene Brut ist ein US-amerikanischer Horrorfilm aus dem Jahr 2009.

Neu!!: Eifersucht und The Tribe – Die vergessene Brut · Mehr sehen »

The Village – Das Dorf

The Village – Das Dorf (Originaltitel The Village) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2004.

Neu!!: Eifersucht und The Village – Das Dorf · Mehr sehen »

Timecode (Film)

Timecode ist ein Film von Mike Figgis, der mit der visuellen Darstellung verschiedener, gleichzeitiger Handlungsstränge spielt.

Neu!!: Eifersucht und Timecode (Film) · Mehr sehen »

Tod im Spiegel

Tod im Spiegel (Originaltitel: Shattered) ist ein US-amerikanischer Thriller von Wolfgang Petersen aus dem Jahr 1991.

Neu!!: Eifersucht und Tod im Spiegel · Mehr sehen »

Todsünde

Mit Todsünde (oder mortale) werden in der katholischen Kirche besonders schwerwiegende Arten der Sünde bezeichnet, durch welche der Mensch die Gemeinschaft mit Gott bewusst und willentlich verlässt.

Neu!!: Eifersucht und Todsünde · Mehr sehen »

Trilby (Roman)

Titelbild der deutschen Erstausgabe von 1896 im Verlag von Robert Lutz Trilby ist der zweite und erfolgreichste Roman des englischen Schriftstellers George du Maurier.

Neu!!: Eifersucht und Trilby (Roman) · Mehr sehen »

University of New Zealand

Logo der University of New Zealand (1870–1961) Die University of New Zealand (1870–1961) (in Maori: Te Wananga o Aotearoa) war eine per Gesetz gegründete Organisation, unter der alle akademischen Bildungseinrichtungen Neuseelands zusammengefasst wurden.

Neu!!: Eifersucht und University of New Zealand · Mehr sehen »

Valerie Springer

Valerie Springer bei einer Lesung bei Global 2000 im Jahr 2011 Valerie Springer (* 14. Mai 1958 in München) ist eine österreichische Schriftstellerin britisch-tschechisch-österreichischer Herkunft.

Neu!!: Eifersucht und Valerie Springer · Mehr sehen »

Verlassenheit

Das Gefühl von Verlassenheit, auch als Alleinsein, Vereinsamung oder Isolation bezeichnet, tritt insbesondere im Zusammenhang mit menschlichen Verlusten, bei Trennung, Sterben und Tod wichtigster Bezugspersonen auf (Lebenspartner, Eltern, Kinder, engste Vertraute, geistige Führer).

Neu!!: Eifersucht und Verlassenheit · Mehr sehen »

Vier Balladen op. 10

Der junge Johannes Brahms (um 1855) Die Vier Balladen op.

Neu!!: Eifersucht und Vier Balladen op. 10 · Mehr sehen »

Wahn

Wahn ist ein psychopathologisches Symptom, das vor allem im Rahmen verschiedener psychischer Störungen vorkommt.

Neu!!: Eifersucht und Wahn · Mehr sehen »

Wer liebt, lebt gefährlich

Wer liebt, lebt gefährlich (Originaltitel: El amor perjudica seriamente la salud) ist eine spanisch-französische Filmkomödie aus dem Jahr 1996.

Neu!!: Eifersucht und Wer liebt, lebt gefährlich · Mehr sehen »

Wifesharing

Wifesharing (engl. Teilen der Frau) ist eine sexuelle Spielart und bedeutet das Teilen der Ehefrau, Lebensgefährtin oder festen Freundin mit einem anderen Mann zum Zwecke des Geschlechtsverkehrs.

Neu!!: Eifersucht und Wifesharing · Mehr sehen »

Yusuf (Prophet)

Jusuf und Zulejcha in einer Miniatur aus Buchara (1615) Yūsuf oder Jussuf (auch Yousef, Youssef, Yusef, Yossef oder Yosef) ist ein Prophet im Koran, der Heiligen Schrift des Islam.

Neu!!: Eifersucht und Yusuf (Prophet) · Mehr sehen »

Zwielicht (Eichendorff)

Joseph von Eichendorff Zwielicht ist der Titel eines Gedichts von Joseph von Eichendorff.

Neu!!: Eifersucht und Zwielicht (Eichendorff) · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »