Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bardaï

Index Bardaï

Bardaï (so der arabische Name, auch برداي, in der Sprache der Einheimischen, Tedaga, heißt der Ort Goumodi; in deutschsprachiger Literatur wird der Ort meist einfach Bardai geschrieben) ist eine Kleinstadt mit 1500 Einwohnern im Nordwesten des Tschad und Hauptstadt der 2008 erschaffenen Region Tibesti.

24 Beziehungen: Aderke, Aouzou, Borkou-Ennedi-Tibesti, Christoph Staewen, Edimpi, Flugplatz Bardaï-Zougra, Hissène Habré, Horst Hagedorn, Jürgen Hövermann, Libysch-Tschadischer Grenzkrieg, Liste der Flughäfen im Tschad, Liste von Oasen, Mare de Zoui, Omchi, Osouni, Ouonofo, Region Tibesti, Tedaga, Tibesti, Verwaltungsgliederung des Tschad, Wour, Yebbi Souma, Yebbi-Bou, Zouï.

Aderke

Das Tibesti-Gebirge und seine Siedlungen Aderke (in französischen Quellen auch Aderké) ist eine Siedlung im Norden des Tschad in der Region Tibesti, etwa 70 km östlich von Bardaï.

Neu!!: Bardaï und Aderke · Mehr sehen »

Aouzou

Aouzou-Streifen zwischen Libyen und Tschad Aouzou (auch Aozou) ist eine kleine Stadt und Oase mit 1300 Einwohnern im Norden des Tschad innerhalb des Aouzou-Streifens und zugleich die nördlichste Siedlung im Tschad.

Neu!!: Bardaï und Aouzou · Mehr sehen »

Borkou-Ennedi-Tibesti

Borkou-Ennedi-Tibesti war bis 2008 eine der damals 18 Regionen des Tschad mit etwa 103.000 Einwohnern und entsprach der vormaligen Präfektur gleichen Namens.

Neu!!: Bardaï und Borkou-Ennedi-Tibesti · Mehr sehen »

Christoph Staewen

Christoph Staewen (* 24. Juli 1926; † 2002) war ein deutscher Arzt für innere Medizin, Psychiatrie, Neurologie und Psychotherapie und ein Schriftsteller.

Neu!!: Bardaï und Christoph Staewen · Mehr sehen »

Edimpi

Edimpi (in französischen Texten auch Yédimbi) ist eine Siedlung im Norden des Tschad in der Region Tibesti, etwa 85 km südöstlich von Bardaï.

Neu!!: Bardaï und Edimpi · Mehr sehen »

Flugplatz Bardaï-Zougra

Der Bardaï-Zougra Airport (ICAO: FTTZ) ist ein Bedarfslandeplatz im Norden der afrikanischen Republik Tschad.

Neu!!: Bardaï und Flugplatz Bardaï-Zougra · Mehr sehen »

Hissène Habré

Hissene Habre. Kohlezeichnung nach unbekannter Vorlage, undatiert Hissène Habré (* 13. September 1942 in Faya-Largeau) ist ein tschadischer Politiker.

Neu!!: Bardaï und Hissène Habré · Mehr sehen »

Horst Hagedorn

Horst Hagedorn (* 29. Oktober 1933 in Blomberg/Lippe; † 11. Mai 2018) war ein deutscher Geograph und Hochschullehrer mit dem Forschungsschwerpunkt der Geomorphologie arider Räume in Afrika.

Neu!!: Bardaï und Horst Hagedorn · Mehr sehen »

Jürgen Hövermann

Jürgen Hövermann (* 15. März 1922 in Muschaken, Ostpreußen) ist ein deutscher Professor der Geographie.

Neu!!: Bardaï und Jürgen Hövermann · Mehr sehen »

Libysch-Tschadischer Grenzkrieg

Der Libysch-Tschadische Grenzkrieg bezeichnet eine Reihe von Kampfhandlungen zwischen libyschen und tschadischen Streitkräften im Tschad von 1978 bis 1987.

Neu!!: Bardaï und Libysch-Tschadischer Grenzkrieg · Mehr sehen »

Liste der Flughäfen im Tschad

Übersichtskarte Tschad Die Liste der Flugplätze und Flughäfen im Tschad zeigt die zivilen Flughäfen und Flugplätze des westafrikanischen Staates Tschad, alphabetisch nach Orten aufgelistet.

Neu!!: Bardaï und Liste der Flughäfen im Tschad · Mehr sehen »

Liste von Oasen

Keine Beschreibung.

Neu!!: Bardaï und Liste von Oasen · Mehr sehen »

Mare de Zoui

Der Mare de Zoui ist ein kleiner, nicht ständiger Süßwassersee, der einzige dieser Art im Tibesti-Gebirge.

Neu!!: Bardaï und Mare de Zoui · Mehr sehen »

Omchi

Omchi ist eine Siedlung im Norden des Tschad in der Region Tibesti, etwa 130 km östlich von Bardaï.

Neu!!: Bardaï und Omchi · Mehr sehen »

Osouni

Osouni (auch Osuni, Ossouni) ist eine Siedlung im Norden des Tschad in der Region Tibesti (Department Tibesti Est, Gemeinde Zoumri), knapp 20 km Luftlinie östlich von Bardaï.

Neu!!: Bardaï und Osouni · Mehr sehen »

Ouonofo

Das Tibesti-Gebirge und seine Siedlungen Ouonofo (auch Ouanofo, in deutschen Quellen auch Uonofo, Uanofo, in englischen Texten auch Wonoufo) ist eine Siedlung im Norden des Tschad in der Region Tibesti, im Enneri Zoumri, etwa 75 km ostsüdöstlich von Bardaï.

Neu!!: Bardaï und Ouonofo · Mehr sehen »

Region Tibesti

Tibesti ist eine Region des Tschad.

Neu!!: Bardaï und Region Tibesti · Mehr sehen »

Tedaga

Tedaga ist die Sprache der Volksgruppe der Teda.

Neu!!: Bardaï und Tedaga · Mehr sehen »

Tibesti

Das Tibesti ist ein aus Vulkanen bestehender Gebirgszug im Tschad und zugleich das höchste Gebirge der Sahara.

Neu!!: Bardaï und Tibesti · Mehr sehen »

Verwaltungsgliederung des Tschad

Die Republik Tschad wurde 1960 unabhängig und gliederte sich seitdem in 14 Präfekturen, seit 1999 in 28 Départements und seit 2002 in 18 Regionen.

Neu!!: Bardaï und Verwaltungsgliederung des Tschad · Mehr sehen »

Wour

Wour (in deutschsprachiger Literatur auch Wur) ist eine Oase im Norden des Tschad in der Region Tibesti, etwa 140 km westlich von Bardaï.

Neu!!: Bardaï und Wour · Mehr sehen »

Yebbi Souma

Yebbi Souma (auch Yebbi-Souma, Jebbi Suma) ist eine Siedlung im Norden des Tschad in der Region Tibesti, etwa 135 km ostsüdöstlich von Bardaï.

Neu!!: Bardaï und Yebbi Souma · Mehr sehen »

Yebbi-Bou

Yebbi-Bou (auch Yebbi Bou, Yebbibou und Yébibou) ist eine Oase im Norden des Tschad in der Region Tibesti, etwa 160 km ostsüdöstlich von Bardaï.

Neu!!: Bardaï und Yebbi-Bou · Mehr sehen »

Zouï

Zouï ist eine Siedlung im Norden des Tschad in der Region Tibesti, etwa sieben Kilometer östlich von Bardaï.

Neu!!: Bardaï und Zouï · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bardai.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »