Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Abrasio dentium

Index Abrasio dentium

Massive Abrasion der Oberkieferfrontzähne - mit Freilegung von Sekundär- und Tertiärdentin Abradierte und verfärbte Zahnhälse Abrasio dentium (von ‚Abnutzung‘, ‚Abschaffung‘) bezeichnet in der Zahnmedizin einen Verlust von Zahnhartsubstanz durch Reibung.

48 Beziehungen: Abrasion, Abrasion (Medizin), Air-Polishing, Amalgamfüllung, Attrition, Aufbissschiene, Bruxismus, Dentinogenesis imperfecta, Erosion (Zahnmedizin), Frau von Meenybraddan, Geschichte der Zahnmedizin, Hamster, Inlay (Zahnmedizin), Johann Georg Schnitzer, Kieferrelationsbestimmung, Klebebrücke, Lindow-Mann, Mann von Bernuthsfeld, Mann von Husbäke 1936, Mann von Porsmose, Mann von Rendswühren, Milchgebiss, Moorleiche Bremervörde FStNr. 98, Moorleiche von Pangerfilze, Mumie aus dem Dachauer Moos, Nagezahn, Parafunktion, Paranthropus aethiopicus, Paranthropus robustus, Pfeifenusur, Presskeramik, Prophylaxe (Zahnmedizin), Radioactive Dentin Abrasion, Ruheschwebelage, Sahelanthropus tchadensis, Sensibilitätsprüfung, Stoneyisland-Mann, Totalprothese, Usur (Zahnmedizin), Vorsorgeuntersuchung (Zahnmedizin), Windover (Archäologische Fundstelle), Zahn, Zahnarzt, Zahnhartsubstanz, Zahnkrone, Zahnpasta, Zahnschmelz, Zahnwanderung.

Abrasion

Abrasion (von ‚Abkratzung‘) steht für.

Neu!!: Abrasio dentium und Abrasion · Mehr sehen »

Abrasion (Medizin)

Abrasion (von ‚Abkratzung‘) bezeichnet in der medizinischen Bedeutung die Entfernung von Körpergewebe im Sinne von Abschürfen, Abschleifen oder Abschaben.

Neu!!: Abrasio dentium und Abrasion (Medizin) · Mehr sehen »

Air-Polishing

Das Air-Polishing ist ein Verfahren zur Entfernung von weichen Zahnbelägen (Biofilm/Plaque) und Verfärbungen an natürlichen Zähnen und Implantaten.

Neu!!: Abrasio dentium und Air-Polishing · Mehr sehen »

Amalgamfüllung

Zahnfüllung aus Silber-Amalgam Eine Amalgamfüllung (griechisch μαλακός, malakos, „weich“ – das „Nicht-Erweichende“; nach anderer Etymologie arabisch أمل آل غاما- amal al-gama, erweichende Salbe), umgangssprachlich auch „Plombe“ (von lateinisch plumbum, Blei) genannt, ist eine Zahnfüllung aus Quecksilberlegierungen.

Neu!!: Abrasio dentium und Amalgamfüllung · Mehr sehen »

Attrition

Attrition (lateinisch attritio „Abreibung“) steht für.

Neu!!: Abrasio dentium und Attrition · Mehr sehen »

Aufbissschiene

Schiene für den Oberkiefer Eine Aufbissschiene (auch Knirsch(er)-, Zahn- oder Michiganschiene) ist eine an den Zahnbogen angepasste prothesenähnliche Kunststoffauflage zur Behandlung von Myoarthropathien (Erkrankungen des Kausystems).

Neu!!: Abrasio dentium und Aufbissschiene · Mehr sehen »

Bruxismus

Abrasionsgebiss Der Bruxismus (abgeleitet von brygmos, männlich „das Zähneknirschen“ mit lateinischer Endung) ist das unbewusste, meist nächtliche, aber auch tagsüber ausgeführte Zähneknirschen oder Aufeinanderpressen der Zähne, durch das die Zähne verschleißen, der Zahnhalteapparat (Parodontium) überlastet, und zusätzlich das Kiefergelenk, die Kaumuskulatur, aber auch andere Muskelgruppen, die zur Stabilisierung des Kopfes angespannt werden, geschädigt werden können.

Neu!!: Abrasio dentium und Bruxismus · Mehr sehen »

Dentinogenesis imperfecta

Dentinogenesis imperfecta (DI, von lateinisch dentes ‚Zahn‘ und griechisch γένεσις, genese ‚Entstehung‘ sowie lateinisch imperfecta ‚unvollkommen‘) ist eine autosomal dominant vererbte Fehlentwicklung/Strukturstörung der Zahndentitionen, die ungefähr bei 1 von 8000 Menschen auftritt und eine starke Abrasion der Zähne zur Folge hat.

Neu!!: Abrasio dentium und Dentinogenesis imperfecta · Mehr sehen »

Erosion (Zahnmedizin)

Zahnerosion Erosion ist in der Zahnmedizin ein unscharf begrenzter Zahnhartsubstanzverlust durch unterschiedliche Säureeinwirkungen.

Neu!!: Abrasio dentium und Erosion (Zahnmedizin) · Mehr sehen »

Frau von Meenybraddan

Die Frau von Meenybraddan ist eine Moorleiche, die 1978 im Meenybraddan Bog, nahe der Ortschaft Inver (Inbhear) im irischen County Donegal, gefunden wurde.

Neu!!: Abrasio dentium und Frau von Meenybraddan · Mehr sehen »

Geschichte der Zahnmedizin

Verzierung in der Initiale „D“ aus ''Omne bonum'' von ''Jakobus dem Engländer'': Zahnarzt mit Silberzange und Halskette aus großen Zähnen bei der Zahnextraktion eines sitzenden Mannes. London, 1360–1375 (British Library, Royal 6 E VI, fol. 503v) Plaque- und Zahnsteinentfernung, England, 17. Jahrhundert, Science Museum, London, A61493 Pietro Longhi: ''Der Zahnzieher'', etwa 1780 Die Geschichte der Zahnmedizin umfasst die Entwicklungen in der Zahnheilkunde einschließlich der Beiträge von Personen, die die Zahnmedizin ihrer Zeit beeinflussten.

Neu!!: Abrasio dentium und Geschichte der Zahnmedizin · Mehr sehen »

Hamster

Die Hamster (Cricetinae) sind eine zu den Wühlern gehörende Unterfamilie der Mäuseartigen mit etwa 20 Arten.

Neu!!: Abrasio dentium und Hamster · Mehr sehen »

Inlay (Zahnmedizin)

Zweiflächiges mesial-okklusales (mo) Goldinlay nach der Tucker-Technik Ein Inlay (für Einlagefüllung) ist eine in einem zahntechnischen Labor hergestellte Zahnfüllung, die in den Zahn eingesetzt wird, in der Regel um Kariesfolgen zu behandeln und den dadurch entstandenen Zahndefekt zu rekonstruieren.

Neu!!: Abrasio dentium und Inlay (Zahnmedizin) · Mehr sehen »

Johann Georg Schnitzer

Johann Georg Schnitzer (* 1. Juni 1930 in Freiburg im Breisgau) ist Zahnarzt, Sachbuchautor und bezeichnet sich selbst als Forscher.

Neu!!: Abrasio dentium und Johann Georg Schnitzer · Mehr sehen »

Kieferrelationsbestimmung

Registrierschablone zur Kieferrelationsbestimmung auf einem Gipsmodell für den unbezahnten Unterkiefer Okkludator Artikulator Die Kieferrelationsbestimmung (veraltet Bissnahme) dient in der Zahnmedizin und Zahntechnik der Zuordnung von Ober- und Unterkiefermodellen.

Neu!!: Abrasio dentium und Kieferrelationsbestimmung · Mehr sehen »

Klebebrücke

Unter einer Klebebrücke oder Adhäsivbrücke, auch Marylandbrücke, versteht man eine festsitzende Brücke als Zahnersatz, die mittels eines Befestigungskunststoffs an die säuregeätzte Schmelzoberfläche von Pfeilerzähnen geklebt wird und aus einem Metall- oder Keramikgerüst besteht.

Neu!!: Abrasio dentium und Klebebrücke · Mehr sehen »

Lindow-Mann

Der Mann von Lindow Der Lindow-Mann, offizielle Bezeichnung Lindow II, (engl. Lindow man oder Pete Marsh) ist eine Moorleiche aus dem 1. Jahrhundert n. Chr., die 1984 im Lindow Moss bei Mobberley an der Grenze zu Wilmslow in der Grafschaft Cheshire, bei Manchester im Nordwesten Englands entdeckt wurde.

Neu!!: Abrasio dentium und Lindow-Mann · Mehr sehen »

Mann von Bernuthsfeld

Hans Hahne Der Mann von Bernuthsfeld ist eine aus dem späten 7.

Neu!!: Abrasio dentium und Mann von Bernuthsfeld · Mehr sehen »

Mann von Husbäke 1936

Mann von Husbäke Der Mann von Husbäke 1936 (auch Husbäke 1936, gelegentlich auch Husbäke II) ist eine Moorleiche, die am 15.

Neu!!: Abrasio dentium und Mann von Husbäke 1936 · Mehr sehen »

Mann von Porsmose

Der Schädel des Mannes von Porsmose mit der knöchernen Pfeilspitze im Nasen-Rachen-Raum Das obere Brustbein des Mannes mit der darin steckenden Pfeilspitze Der Mann von Porsmose ist eine jungneolithische Moorleiche, die im Jahre 1946 bei Næstved auf der dänischen Insel Seeland gefunden wurde.

Neu!!: Abrasio dentium und Mann von Porsmose · Mehr sehen »

Mann von Rendswühren

Mann von Rendswühren Der Mann von Rendswühren ist eine Moorleiche, die 1871 im Heidmoor bei Rendswühren im schleswig-holsteinischen Kreis Plön gefunden wurde.

Neu!!: Abrasio dentium und Mann von Rendswühren · Mehr sehen »

Milchgebiss

Milchgebiss und Erwachsenengebiss im Vergleich Der Mensch und viele Säugetiere bilden im Laufe des Lebens zunächst ein Milchgebiss aus (Milchzahn: dens deciduus, von lat.: dens 'Zahn' und decidere 'abfallen', hier: 'ausfallen'), das beim Heranwachsen durch ein bleibendes Gebiss ersetzt wird.

Neu!!: Abrasio dentium und Milchgebiss · Mehr sehen »

Moorleiche Bremervörde FStNr. 98

Gesamtansicht der Moorleiche Unterkiefer und Schlüsselbeine Die Moorleiche Bremervörde FStNr.

Neu!!: Abrasio dentium und Moorleiche Bremervörde FStNr. 98 · Mehr sehen »

Moorleiche von Pangerfilze

Die Moorleiche von Pangerfilze auch Moorleiche von Kolbermoor wurde 1927 im Moor Panger Filze bei Kolbermoor im oberbayerischen Landkreis Rosenheim gefunden.

Neu!!: Abrasio dentium und Moorleiche von Pangerfilze · Mehr sehen »

Mumie aus dem Dachauer Moos

Die Mumie aus dem Dachauer Moos, auch als Moorleiche aus dem Dachauer Moos bekannt, ist eine südamerikanische Trockenmumie, die lange Zeit für eine Moorleiche gehalten wurde.

Neu!!: Abrasio dentium und Mumie aus dem Dachauer Moos · Mehr sehen »

Nagezahn

Gefurchte Nagezähne eines Capybaras Nagezähne sind paarweise im Ober- und Unterkiefer stehende, lange, meißelförmige, dauerwachsende Schneidezähne verschiedener Säugetiere.

Neu!!: Abrasio dentium und Nagezahn · Mehr sehen »

Parafunktion

Das Kauorgan ist neben der Nahrungszerkleinerung und Sprachbildung auch beim Schlucken beteiligt.

Neu!!: Abrasio dentium und Parafunktion · Mehr sehen »

Paranthropus aethiopicus

Paranthropus aethiopicus ist eine ausgestorbene Hominiden-Art aus der Entwicklungslinie der Hominini.

Neu!!: Abrasio dentium und Paranthropus aethiopicus · Mehr sehen »

Paranthropus robustus

Paranthropus robustus (auch Australopithecus robustus) ist eine ausgestorbene Art der Hominini aus der Gattung Paranthropus.

Neu!!: Abrasio dentium und Paranthropus robustus · Mehr sehen »

Pfeifenusur

Pfeifenlöcher im Gebiss eines Schädels aus dem 18. Jhdt. Archäologisches Landesmuseum Brandenburg Pfeifenraucher Unter einer Pfeifenusur (auch: Pfeifenloch, Pfeifenraucherloch) versteht man in der Zahnmedizin einen durch Abrasion entstandenen Zahndefekt an Zähnen, die durch das jahrelange Halten einer Tabakspfeife zwischen den Zähnen des Ober- und Unterkiefers entstanden ist.

Neu!!: Abrasio dentium und Pfeifenusur · Mehr sehen »

Presskeramik

Unter einer Presskeramik versteht man in der Zahnmedizin und Zahntechnik ein Verfahren zur Herstellung von vollkeramischen Kronen und Brücken.

Neu!!: Abrasio dentium und Presskeramik · Mehr sehen »

Prophylaxe (Zahnmedizin)

Der Aufbau eines Zahnes Zahnbürste und Zahnpasta Zahnmedizinische Prophylaxe bezeichnet alle vorbeugenden Maßnahmen, die verhindern sollen, dass Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates entstehen oder sich verschlimmern.

Neu!!: Abrasio dentium und Prophylaxe (Zahnmedizin) · Mehr sehen »

Radioactive Dentin Abrasion

Der Begriff Radioactive Dentin Abrasion (RDA) (dt. etwa: Abrasion von radioaktivem Dentin) bezeichnet ein Verfahren zur Messung und auch ein Maß für die abtragende Wirkung (Abrasivität) von Stoffen auf das Dentin (Zahnbein).

Neu!!: Abrasio dentium und Radioactive Dentin Abrasion · Mehr sehen »

Ruheschwebelage

Die Ruheschwebelage (auch Ruhelage) ist ein Begriff aus der Zahnmedizin.

Neu!!: Abrasio dentium und Ruheschwebelage · Mehr sehen »

Sahelanthropus tchadensis

Fundort in Afrika Gesichtsrekonstruktion(National Museum of Natural History, USA) Verschiedene Ansichten des Schädels. Sahelanthropus tchadensis ist eine ausgestorbene Art der Menschenaffen, die im späten Miozän in Zentralafrika vorkam.

Neu!!: Abrasio dentium und Sahelanthropus tchadensis · Mehr sehen »

Sensibilitätsprüfung

Sensibilitätstest, Kältemittel auf Wattestäbchen Verschieden Stadien der Kariesentwicklung; Sensibilitätsänderungen Kältespray für die Sensibilitätsprüfung Die Sensibilitätsprüfung (ungenau auch Vitalitätsprüfung genannt) ist eine routinemäßige, nicht-invasive Untersuchungsmethode in der Pulpadiagnostik.

Neu!!: Abrasio dentium und Sensibilitätsprüfung · Mehr sehen »

Stoneyisland-Mann

Schema der erhaltenen Knochen.Rot markiert leicht fragmentierte, blau markiert stark fragmentierte Skelettteile Der Stoneyisland-Mann ist eine neolithische Moorleiche, die 1929 im Moor Stoneyisland Bog bei Gortanumera im irischen County Galway entdeckt wurde.

Neu!!: Abrasio dentium und Stoneyisland-Mann · Mehr sehen »

Totalprothese

Totalprothese für den Oberkiefer Totalprothese für den Unterkiefer mit weichbleibender Kunststoffbasis (matter Bereich) Unter einer Totalprothese (auch Vollprothese, im Volksmund „Gebiss“ oder „dritte Zähne“, im zahnärztlichen Jargon „14er“ oder „28er“ nach der Anzahl der ersetzten Zähne) versteht man in der Zahnmedizin den Ersatz aller Zähne und des Alveolarknochens eines oder beider Kiefer durch herausnehmbaren Zahnersatz, der aus einer Kunststoffbasis aus Polymethylmethacrylat (PMMA) und den darauf befestigten künstlichen Zähnen aus Kunststoff oder Porzellan besteht.

Neu!!: Abrasio dentium und Totalprothese · Mehr sehen »

Usur (Zahnmedizin)

Usur (artifizielle Abrasion, lat.: Usura) ist ein begrenzter Substanzverlust der meist an den Schneidekanten der Zähne durch „schlechte Angewohnheiten“, z. B. berufsmäßiges Halten von Werkzeugen (Nägeln, Stecknadeln) oder Säuren (Pipettieren) entsteht; beim Pfeifenraucher auch als Pfeifenusur oder Pfeifenraucherloch bekannt.

Neu!!: Abrasio dentium und Usur (Zahnmedizin) · Mehr sehen »

Vorsorgeuntersuchung (Zahnmedizin)

Bei der Zahnvorsorgeuntersuchung werden die Zähne und der Mundraum durch den Zahnarzt eingehend auf Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten untersucht.

Neu!!: Abrasio dentium und Vorsorgeuntersuchung (Zahnmedizin) · Mehr sehen »

Windover (Archäologische Fundstelle)

Windover (auch Windover Bog oder Windover archaeological site) ist ein archäologischer Fundplatz in der Nähe von Cape Canaveral bei Titusville im Osten Floridas.

Neu!!: Abrasio dentium und Windover (Archäologische Fundstelle) · Mehr sehen »

Zahn

Mittlere obere Schneidezähne Unterer linker Prämolar und Molar Unterer Weisheitszahn Zähne sind Hartgebilde in der Mundhöhle von Wirbeltieren.

Neu!!: Abrasio dentium und Zahn · Mehr sehen »

Zahnarzt

US-amerikanischer Zahnarzt 2004 Zahnarzt in der DDR 1978 „Der Zahnarzt“ (Gemälde 1622) von Gerrit van Honthorst Zahnbrecher (Darstellung um 1568) Zahnarzt ist die Berufsbezeichnung für einen Absolventen des Studiums der Zahnmedizin.

Neu!!: Abrasio dentium und Zahnarzt · Mehr sehen »

Zahnhartsubstanz

Zahnhartsubstanz ist in der Zahnmedizin der gemeinsame Oberbegriff für Zahnschmelz, Dentin (Zahnbein) und Wurzelzement.

Neu!!: Abrasio dentium und Zahnhartsubstanz · Mehr sehen »

Zahnkrone

Zahn 21, der linke mittlere obere Schneidezahn. Die Krone ist der durch den Schmelz­überzug glänzende Anteil in der unteren Bildhälfte. Darüber folgen der Zahnhals und die Zahnwurzel. Die natürliche Zahnkrone ist der Teil eines Zahnes, der aus dem Zahnfleisch herausragt und mit Zahnschmelz bedeckt ist, der härtesten im menschlichen Körper vorkommenden Substanz.

Neu!!: Abrasio dentium und Zahnkrone · Mehr sehen »

Zahnpasta

Zahncremetuben verschiedener Hersteller Zahnpasta – auch Zahnpaste oder Zahncreme genannt – ist eine weiche Paste oder ein Gel, mit dem die Wirkung der mechanischen Zahnreinigung erhöht wird.

Neu!!: Abrasio dentium und Zahnpasta · Mehr sehen »

Zahnschmelz

Aufbau eines Zahns Histologischer Schnitt durch eine Zahnkrone. A.

Neu!!: Abrasio dentium und Zahnschmelz · Mehr sehen »

Zahnwanderung

mini Orthopantomograph OPG) Bildrätsel: Zahnwanderung Unter Zahnwanderung versteht man in der Zahnmedizin die Lageänderung oder Verschiebung von Zähnen oder Zahngruppen.

Neu!!: Abrasio dentium und Zahnwanderung · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Abrasion (Zahnmedizin), Abrasion der Zähne, Abrasionswert, Demastikation, Zahnabrasion, Zahnabschleifung.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »