Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Das Jahr 1968 ist in vielen Ländern der Höhepunkt der linksgerichteten Studenten- und Bürgerrechtsbewegungen der 1960er-Jahre, die daher auch als 68er-Bewegung bezeichnet werden.

8843 Beziehungen: A&E Design, A. J. Jacobs, A. M. Cassandre, A. S. J. Carnahan, Aamir Ageeb, Aaron Blaise, Aaron Eckhart, Aaron Vale, Abdel-Hakim Ourghi, Abdou Harouna, Abdul Ghani Baradar, Abdul Malik, Abdul Shamsid-Deen, Abe Bernstein, Abe Duque, Abednego Matilu, Abel Apigo, Abel Bonnard, Abi Morgan, Abigail Cruttenden, Abigail Hopkins, Abnutzungskrieg, Aboud Rogo, Abraham Danso, Abrar-ul-Haq, Absturz einer B-52 nahe der Thule Air Base 1968, Abu Umar al-Kurdi, Aca Lukas, Achim Klenke, Achim Landwehr, Achim Lippoth, Achim von Borries, Achim Wambach, Achmed Jakubowitsch Kotijew, Achmed Wolke, Achmet Kuanowitsch Schubanow, Ada Sari, Ada Solomon, Adalbert Neuburger, Adalbert Wolpert, Adalgisa Ximenes, Adam Berenz, Adam Graves, Adam Lane, Adam Marcus, Adam Matysek, Adam McKay, Adam Sołtys, Adam Wodarczyk, Adamson-Eric, ..., Adérito Hugo da Costa, Adílson Batista, Adel al-Jabrin, Adelchi Bianchi, Adelheid Torhorst, Adewale Olukoju, Adina Vălean, Adna Ferrin Weber, Adnan Erkan, Adnan Maral, Adolf Abel, Adolf Bock, Adolf Fleischmann, Adolf Helbok, Adolf Kühn, Adolf Ludin, Adolf Möller (Ruderer), Adolf Pucher, Adolf Wurm, Adolf Wurmbach, Adolfo Valencia, Adrian Grosser, Adrian Knup, Adrian Lester, Adrian McKinty, Adrian Sobaru, Adrianus Cornelis de Bruijn, Aeneas Williams, Aenne Kurowski-Schmitz, Aer-Lingus-Flug 712, Afghanische Basketballnationalmannschaft, Afonso Botelho, Aglaia Szyszkowitz, Agnes Fay Morgan, Agnes Pluch, Ahmed Arif, Ahne (Schriftsteller), Ahrue Luster, Aida Steshenko, Aidan Gillen, Aidas Labuckas, Aili Keskitalo, Aino Havukainen, Air-France-Flug 1611, Aisling O’Sullivan, Aitana Sánchez-Gijón, Aitor Garmendia, Aivo Välja, AJ Kitt, Akashi, Akeem Anifowoshe, Akhenaton, Aki Hano, Akif Pirim, Akihiko Hoshide, Akiko Kijimuta, Akira Yamaoka, Al Alleborn, Al Barr, Al Boston, Al Hoosman, Al Mulock, Al Munteanu, Al Murray, Alain Sutter, Alan Barlow, Alan Budikusuma, Alan Cox, Alan Kelly junior, Alasdair Morrison, Alb-Pfinz-Plateau, Alban Beikircher, Alban Haas, Albert Alexandrowitsch Pakejew, Albert B. Rossdale, Albert Betz, Albert Caasmann, Albert Dekker, Albert Füracker, Albert Friedrich Gygax, Albert Holfelder, Albert Leister, Albert Lewin, Albert Rupprecht, Albert William Van Buren, Alberta Marques Fernandes, Alberto Castellanos, Alberto Cento, Alberto Denti di Pirajno, Alberto María Candioti, Alberto Zérega Fombona, Albin Johansson, Albrecht Husen, Albrecht Kunkel, Albrecht Peiper, Albrecht Saathoff, Aldo Capitini, Aleš Čeh, Alejandra Guzmán, Alejandro Grandi, Alejandro Sanz, Alekos Alexandris, Aleksandar Džombić, Aleksandar Knežević, Aleksandar Raković, Aleksander Dzembritzki, Aleksandra Brusztein, Alen Floričić, Alena Šafářová, Alessandra Buonanno, Alessandra Cappellotto, Alessandro Ghebreigziabiher, Alessandro Gramigni, Alessandro Terracini, Alessio Galletti, Alex Atala, Alex Behning, Alex Britti, Alex Da Silva, Alex Désert, Alex Dreppec, Alex Holzwarth, Alex Miescher, Alex Reichmuth, Alex Ross (Musikkritiker), Alex Shakar, Alex Skolnick, Alex Watson (Fußballspieler), Alex Zülle, Alexa Maria Surholt, Alexander Dilger, Alexander Engel (Schauspieler), Alexander Fischerkoesen, Alexander Fishbein, Alexander Friedrich (Künstler), Alexander Gatterburg, Alexander Georgijewitsch Iwtschenko, Alexander Grasse, Alexander Grau (Journalist), Alexander Gray (Dichter), Alexander Hall, Alexander Hare McLintock, Alexander Haugg, Alexander Hödlmoser, Alexander Högnason, Alexander Hörbe, Alexander Huber (Bergsteiger), Alexander Huiskes, Alexander Jerminingeldowitsch Arbusow, Alexander Kiersch, Alexander Koreschkow, Alexander Kubelka, Alexander Kutschera, Alexander Lüdeke, Alexander Liebreich, Alexander Lohmann, Alexander Lugger, Alexander M. Rümelin, Alexander Michels, Alexander Mitterer, Alexander Neubacher, Alexander O. Gettler, Alexander Ogrinc, Alexander Oskar Noah, Alexander Ossipowitsch Gelfond, Alexander Pechmann, Alexander Posch, Alexander Scheuer, Alexander Schmidt (Fußballtrainer), Alexander Siegmund, Alexander Simon (Schauspieler, 1968), Alexander Sperk, Alexander Strömer, Alexander Strehmel, Alexander Stubb, Alexander Tchigir, Alexander Throm, Alexander van Dülmen, Alexander von Senger, Alexander Waibl, Alexander Wöll, Alexander Wesselsky, Alexander Wilkens, Alexander Wladimirowitsch Konowalow, Alexander Wladimirowitsch Markow (Astronom), Alexander Wladimirowitsch Mostowoi, Alexander-Klaus Stecher, Alexandra Fridrich, Alexandra Gandi-Ossau, Alexandra Karastoyanova-Hermentin, Alexandra Landsberg, Alexandra Ludwig (Volleyballspielerin), Alexandra Patsavas, Alexandra Petersamer, Alexandra Rigos, Alexandra Sell, Alexandra Stolley, Alexandra von der Weth, Alexandra Wilcke, Alexandre Cellier, Alexandre Deulofeu, Alexandre Kojève, Alexandre Tharaud, Alexandyr Boshinow, Alexei Jelissejewitsch Krutschonych, Alexei Wolgin, Alexis (Sängerin), Alexis Pantchoulidzew, Alf Koksvik, Alf Leue, Alfons Colle, Alfons Dawo, Alfons Frings, Alfons Hölzl, Alfons Hitter, Alfons Lhotsky, Alfred Ade, Alfred Auersperg, Alfred Baeumler, Alfred Bülowius, Alfred Chester Beatty, Alfred Cobban, Alfred de Quervain (Theologe), Alfred Ernst (Botaniker), Alfred Frenzel, Alfred Friedrich (Pilot), Alfred Kühn, Alfred Kotey, Alfred Lange (Metallurg), Alfred Neumann (Architekt, 1900), Alfred Poell, Alfred Schmid, Alfred Schneider (Politiker, 1895), Alfred Stange, Alfredo Alves Reinado, Alfredo Duvergel, Alfredo Foglino, Algimantas Gradeckas, Ali Abdollahi, Ali Atalan, Ali Benarbia, Ali Fuat Cebesoy, Ali Tekintamgaç, Alice Coote, Alice Guy-Blaché, Alice Pantermüller, Alicia Borrachero, Alicia Coppola, Alin Albu-Schäffer, Aline Bußmann, Alisha (Sängerin), Alisher Anarkulow, Alison Suttie, Baroness Suttie, Aljaksandr Andryjeuski, Allan Bentsen, Allan Travers, Allen Payne, Allison Fisher, Alma (bosnische Sängerin), Alma Motzko, Almantas Leika, Almut Nolte, Alois Alteköster, Alois Bachschmid, Alois von Liechtenstein, Alois Wachtel, Alvin Harper, Alvydas Banys, Alwin Kuhn, Alwin Schönberger, Alwin Theobald, Amadeu Altafaj, Amal Murkus, Amanda Foreman (Autorin), Amang S. Kanyi, Amar Sindhu, Amber Michaels, Ambros Waibel, Amelie Du Vinage, American Chopper, American Gangster, Amie Wilkinson, Amir Kassaei, Amparo Acker-Palmer, Amparo Poch y Gascón, Amy Berg, Amy Carlson, Amy Fuller, Amy Verdun, An Han-bong, Ana Cannas da Silva, Ana Jara, Anabar (Distrikt), Ananda Sukarlan, Anastacia, Anastasia Zampounidis, Anatolij Babko, Anca Boagiu, Anca Tănase, Anders Almgren, Anders Bagge, Anders Bäckegren, Anders Bergström (Skilangläufer), Anders Borg, Anders Holmertz, Andile Yenana, Andjelko Urosević, Andras Podpinka, András Reuss (Ingenieur), André Bauer (Schauspieler), André Carrell, André Cruz, André Erkau, André F. Lichtschlag, André Laurendeau, André Mathieu (Pianist), André Nendza, André Piganiol, André Simonazzi, André Thiele, André Trousselier, André-Alexander Weller, Andrés Maupoint, Andre Mairock, Andre Royo, Andrea Ahmann, Andrea Bachofner, Andrea Bölk, Andrea Büchler, Andrea Belluzzi, Andrea Grießmann, Andrea Haselwanter-Schneider, Andrea Held, Andrea Kempter, Andrea Kern, Andrea Mayer, Andrea Muheim, Andrea Schramm, Andrea Stieldorf, Andrea Trinchieri, Andrea Vannahme, Andreas Bach, Andreas Bübl, Andreas Beitin, Andreas Bialas, Andreas Biebricher, Andreas Doub, Andreas Ebel (Journalist), Andreas Eis, Andreas Elter, Andreas Evers, Andreas Fuchs (Rennfahrer), Andreas Gliese, Andreas Golombek, Andreas Gruber (Schriftsteller), Andreas Hajek, Andreas Hanger, Andreas Höppner, Andreas Herzog, Andreas Horvath, Andreas Hutzel, Andreas Hykade, Andreas Izquierdo, Andreas Karasiak, Andreas Kücha, Andreas Kühn (Politiker), Andreas Kisser, Andreas Lebsanft, Andreas Lupzig, Andreas Matthae, Andreas Mettenleiter, Andreas Mettler, Andreas Meyerhans, Andreas Michalitz, Andreas Mohn, Andreas Molau, Andreas Moriggl, Andreas Muhr, Andreas Noga, Andreas Paulus, Andreas Petersen (Organist), Andreas Poiger, Andreas Pokorny, Andreas Radtke, Andreas Rastner, Andreas Rüttenauer, Andreas Reichlin, Andreas Rickenbacher, Andreas Sassen, Andreas Schiemann, Andreas Schnaas, Andreas Schnermann, Andreas Sprenger (Politiker), Andreas Storr, Andreas Strauss, Andreas Sturm (Internist), Andreas Türck, Andreas Terhaag, Andreas Tews, Andreas Thöny, Andreas Viehauser, Andreas von Aulock, Andreas von Schubert, Andreas Vondenhoff, Andreas Wagner (Politiker, 1968), Andreas Waldherr, Andreas Weiß (Filmemacher), Andreas Winkelmann, Andreas Winterer, Andreas Zaby, Andreas Zeyer, Andrei Alexejewitsch Tschernyschow, Andrei Ivanovitch, Andrei Kurnjawka, Andrei Sokolow (Eishockeyspieler), Andrei Wassiljewitsch Charlow, Andrei Wladimirowitsch Tarassenko, Andrej Antonewitsch, Andreja Kulunčić, Andrew Cohen (Gouverneur), Andrew Cozzens, Andrew Koenig, Andrew McAuley, Andrew McCabe, Andrew Pleavin, Andrij Sadowyj, Andrius Namavičius, Andrzej Gołota, Andy Aitkenhead, Andy Cohen, Andy Coulson, Andy Grote, Andy Melville, Andy Ruepp, Angela Drexl, Angela Stöckl-Wolkerstorfer, Angela Steidele, Angelica Bella, Angelika Meier, Angelo Jelmini, Angelus Sturm, Ania Rudy, Anita Håkenstad Evertsen, Anita Valen de Vries, Anitha Thampi, Anja Bergerhoff, Anja Fichtel, Anja Gockel, Anja Goerz, Anja Hazekamp, Anja Klöckner, Anja Koebel, Anja Laïs, Anja Naumann, Anja Rybiczka, Anja Topf, Anja Wilhelm, Anja Wrede, Anjel Lertxundi, Ankalina Dahlem, Anke Domscheit-Berg, Anke Heinig, Anky van Grunsven, Ann Swisshelm Silver, Ann-Kathrin Otto, Anna Bohn, Anna Franziska Srna, Anna G. Krause, Anna Gunn, Anna Kavan, Anna Korcz, Anna Müller (Gerechte unter den Völkern), Anna Sommer, Anna Werliková, Anne Briand, Anne Gibson, Anne Katrin Matyssek, Anne Mette Bille, Anne Plichota, Anne Röthel, Anne Rosellini, Anne Schierenbeck, Anne Storch, Anne von der Heiden, Anne von Linstow, Anne-Kathrin Schade, Annedore Leber, Annegret Bleisteiner, Annegret Strauch, Anneli Andelén, Anneli Parts, Annemarie Hähnsch, Annett Illig, Annett Müller, Annetta Alexandridis, Annette Dobmeier, Annette Geiger, Annette Guckelberger, Annette Leßmöllmann, Annette Roeder, Annette Schäffler, Annette Schmucki, Annie Machon, Annika Hallin, Annika Pages, Anniken Ramberg Krutnes, Annita á Fríðriksmørk, Anny Hannewald, Anny Konetzni, Anny von Orelli, Anouschka Fiedler, Anselm Knuuttila, Ansgar Niebuhr, Ansgar Staudinger, Antanas Vinkus, Ante Kotromanović, Anthon Grimsmo, Anthony Asquith, Anthony Boucher, Anthony E. Zuiker, Anthony McCall, Anthony Michael Hall, Anthony Shadid, Anthony Wilson (Jazzgitarrist), Antje Frank, Anto Drobnjak, Anton Christian Fonio, Anton Dörrer, Anton Erber, Anton Franzen, Anton H. Westergård, Anton Hänggi, Anton Hoppe (Politiker), Anton Josef Schatz, Anton Michailowitsch Lawinski, Anton Raubal, Anton van Duinkerken, Anton Vriesde, Anton Welkow, Anton Wernet, Antonín Borovička, Antonella Bellutti, Antonija Balek, Antonio Benarrivo, Antonio Cifariello, Antonio Davis, Antonio Fessia, Antonio Hart, Antonio Peñalver, Antonio Pesenti, Antonio Pietrangeli, Antonio Porchia, Antonio Rossi (Kanute), Antonio Tarver, Antonio Torres Servín, Antonius Subianto Bunjamin, Anu Mänd, Anuța Cătună, Anuschka Tischer, Apollinari Semjonowitsch Bondarzew, Apollo 6, Apollo 8, April 1968, April Stewart, Ara Monadjem, Ararat Ohandschanjan, Arawat Sabejew, Arūnas Gelūnas, Arūnė Stirblytė, Archibald Campbell Jordan, Archie Mayo, Arenal, Arezu Weitholz, Ari Palolahti, Ariane Jeßulat, Arja Nuolioja, Arkadiusz Skrzypaszek, Arlette Schnyder, Armand Blanchonnet, Armand de Las Cuevas, Armand Kayser, Armando Angelini, Armando Castellazzi, Armando Quintanilla, Armin Baumgartner, Armin Falk, Armin Karrer, Armin Kremer, Armin Nolzen, Armin Pongs, Armin Schwarz (Politiker), Armin Schweizer, Armin Wagner, Arminas Lydeka, Arminka Helic, Baroness Helic, Arnd Klawitter, Arnd Meißl, Arndt Bröder, Arndt Steinbach, Arne Alig, Arne Lygre, Arno Anke, Arno Brok, Arno Geiger, Arnošt Heidrich, Arnold Ljungdal, Arnold Marshall Rose, Arnold Rice Rich, Arnold Susi, Arnold Wolfers, Arnold Zweig, Arnulf Øverland, Arnulf Herrmann, Arshad Warsi, Art Popular, Artūras Visockas, Artūras Zuokas, Arthur Baghdassarjan, Arthur Carl Lichtenberger, Arthur Doodson, Arthur Fellig, Arthur Fischer-Colbrie, Arthur George Klein, Arthur Hays Sulzberger, Arthur Hebecker, Arthur Henderson, Baron Rowley, Arthur Lieutenant, Arthur Mallwitz, Arthur Owen Marshall, Arthur Philipp Nikisch, Arthur Sellings, Arthur W. Mitchell, Artur Becker (Schriftsteller), Artur Jacobs, Artur Ostrowski, Artur Paul, Artur Rudsyzkyj, Artur Szlosarek, Artur Tabor, Artur Walerjewitsch Dmitrijew, Artur Wojdat, Arve Henriksen, Arvind Kejriwal, Arvingarna, Arzu Ermen, Asako Takakura, Ashley Judd, Ashutosh Gowariker, Asmus Tietchens, Assaf Gavron, Association Typographique Internationale, Assylschan Mamytbekow, Astral Weeks, Astrid Cleve, Astrid Geisler (Skirennläuferin), Astrid Hennies (Politikerin), Astrid Heubrandtner, Astrid Klug, Astrid Reuter, Astrid Strauß, Ata (DJ), Atıl Kutoğlu, Atticus Ross, Attila Bartis, Attila Georg Borlan, Attila Kalman, Attila Repka, Außenhandelspolitik, Aušrys Macijauskas, Audrius Bakaveckas, August Ackermann, August Dresbach, August François von Finck, August Gögler, August Läpple, August Loos, August Mayer (Gynäkologe), August Schwingenstein, August Topman, August Werner (Fußballspieler), August Witte (Politiker), August-Wilhelm Trabandt, Auguste Hansen-Kleinmichel, Augustin Bea, Augustinus Hieber, Augusto Álvaro da Silva, Aurelia Mihai, Austin 1800, Austin Farrer, Autorenfilm, Autorennbahn, Axel Fröhlich, Axel Fuchs, Axel Klein (Japanologe), Axel Klingenberg (Autor), Axel Kolodziej, Axel Meyer (Journalist), Axel Rüger, Axel Schlote, Axel Schulz (Boxer), Axel Sundermann, Axel Titzki, Axel Walter, Axelle Red, Aya Hisakawa, Aya Sugimoto, Ayşegül Acevit, Ayelt Komus, Ayhan Alemdaroğlu, Ayhan Kaya, Ayrson Heráclito, Ayu Utami, Ayzit Bostan, Aziz Alili, … And His Mother Called Him Bill, Ádám Farkas, Ákos Kovács, Álvaro Gutiérrez, Ángel Herrera Oria, Ángel Vázquez Hernández, Árni Þór Hallgrímsson, Áureo Patricio Bonilla Bonilla, Ângelo Torres, Åsa Linderborg, Åsa Mossberg, Élder Herrera, Élisabeth Décultot, Émile Demangel, Éric Guirado, Éric Millot, Éric Vuillard, Ólafur Gottskálksson, Óttarr Proppé, Ömer Çelik, Ömer Can Göksu, Österreichische Energiewirtschaft, Özcan Bizati, Özcan Melkemichel, Özcan Mutlu, Özhan Öztürk, Øystein Aarseth, Øystein Ore, Øyvind Skaanes, Überschallflugzeug, Česká strana národně sociální, Česlovas Mulma, Đuro Blažeka, İbrahim Köseoğlu, İlhan Ahmet, İlhan Cihaner, İsmail Albayrak, Ľuboš Micheľ, Ľubomír Galko, Ľubomír Kolník, Ľubomír Sekeráš, Ľudovít Winter, Łukasz Buzun, Šaca, Šako Polumenta, Štěpánka Hilgertová, B. Deutung, B68 Toftir, Başak Türkoğlu, Babette Preußler, Babette van Veen, Babsie Steger, Badminton 1968, Badminton-Europameisterschaften, Badmintonmeisterschaft von Trinidad und Tobago 1968, Baff (Jugendmagazin), Bahman Golbarnezhad, Banca Italease, Baptist Lentz, Barbara Eck, Barbara Everest, Barbara Hahlweg, Barbara Haveman, Barbara Junge (Journalistin), Barbara Jungfer, Barbara Keller-Inhelder, Barbara Kranz, Barbara Mayr, Barbara Mittler, Barbara Mucha, Barbara Redl, Barbara Sarafian, Barbara Stieff, Barbaros Özsöz, Barry Sanders (Footballspieler), Barry Sparks, Bart Brentjens, Bart Voskamp, Bartholomaios von Arianz, Basil February, Basil Sydney, Basilius Ebel, Bastienne Voss, Baureihenschema der DB, Bauyrschan Äbdischew, Bärbel Bas, Bård Jørgen Elden, Béatrice Poulot, Béla Hamvas, Bénédicte Van der Maar, Bérengère de Lagatinerie, Bölkow Phoebus, Börje Fredriksson, Böttcher & Fischer, Bülent Korkmaz, Beat Walti, Beate Bischler, Beate Gummelt, Beate Reich, Beatrice Lawluvi, Beatrice Manowski, Beatrice Minda, Beatrix Palt, Bedřich Pokorný, Beechcraft Model 60, Begau, Bejun Mehta, Bekai Camara, Bekasi, Belgische Badmintonmeisterschaft 1968, Belhe Zaimoğlu, Bellingshausen-Station, Bello Nock, Ben Edwin Perry, Ben Faridi, Ben Pon senior, Ben Ratliff, Ben Shepherd, Benedikt Würth, Benjamin Atkins, Benjamin Bergmann, Benjamin Boyce, Benjamin Foerster-Baldenius, Benjamin Hembus, Benjamin Herman, Benjamin Kiss, Benjamin List, Benjamin Morik, Benjamin Schmid (Violinist), Bennet Omalu, Benno Landsberger, Benny Rebel, Benoît Brunet, Bentley Collingwood Hilliam, Benvenuto Terracini, Benvinda Catarina Rodrigues, Berit Schneider-Stickler, Bernard Rogers, Bernd Dudek, Bernd Gries, Bernd Haasler, Bernd Hagenkord, Bernd Hobsch, Bernd Hofmann (Fußballfunktionär), Bernd Karbacher, Bernd Kütscher, Bernd Lehmann (Maueropfer), Bernd Liepold-Mosser, Bernd Oeljeschläger, Bernd Römer (Jurist), Bernd Rützel, Bernd U. Schipper, Bernd Vöhringer, Bernd Weiß (Politiker), Bernhard Bleeker, Bernhard Boll (Verleger, 1913), Bernhard Brockamp, Bernhard Fleischmann (Moderator), Bernhard Hamann, Bernhard Menne, Bernhard Rammerstorfer, Bernhard Rüder, Bernhard Schölkopf, Bernhard Schneyer, Bernhard Seidenath, Bernhard Sieland, Bernhard Wöstheinrich, Bernie Williams, Bernward Gesang, Beroshima, Bert Weckhuysen, Bert Wheeler, Berthold Bartosch, Berthold Bühl, Bertram Zotz, Bertrand Bonello, Bertrand Damaisin, Beslan Sawarbekowitsch Tschagijew, Betül Durmaz, Beth Ehlers, Beth Littleford, Bettina Ernst, Bettina Fulco, Bettina Greiner, Bettina Jarasch, Bettina Meyer, Bettina Schieferdecker, Bettina Spoerri, Bettina Stark-Watzinger, Bettina Weilguni, Beverley Allitt, Biagio Conte, Bianca Weiß, Bibi Naceri, Bibliothèque de philosophie contemporaine, Big Daddy Kane, Big Dick Dudley, Big Syke, Bill Auberlen, Bill Lawrence (Regisseur), Bill Masterton, Bill Monroe, Bill Stegmeyer, Bill Williams River, Billy Boyd, Billy Crudup, Billy Kelleher, Billy Moll, Birgir Ármannsson, Birgit Fischer (Sängerin), Birgit Roth, Birgit Stein, Birte Weigang, Birutė Šakickienė, Bitty Schram, Bjarne Goldbæk, Bjarne Mädel, Bjarni Benediktsson frá Hofteigi, Björn Bedey, Björn Bugri, Björn Ludwig, Björn Pistauer, Björn Sinnhuber, Bjørn Berge, Bjørn Maaseide, Bjørn Sortland, Bjorn Poonen, Blagoi Popow, Blake Harper, Blank & Jones, Blind Joe Reynolds, Blues News, Bo Andersson (Fußballspieler), Bob Bartlett, Bob Fu, Bob Hanning, Bob Shoudt, Boban Babunski, Bobbie Phillips, Bobby Driscoll, Bobby Pratt, Bodo Hechelhammer, Bodo Mrozek, Bodo Wallbrecht, Bogusław Bosak, Bohdan Zadura, Bojan Zulfikarpašić, Bonaventura Tecchi, Boris Dlugosch, Boris Gelfand, Boris Gloger, Boris Guckelsberger, Boris Hillen, Boris Preckwitz, Boris Premužič, Boris von Smercek, Boris Yoffe, Borys Ljatoschynskyj, Boston Harbor, Botswanische Fußballnationalmannschaft, Boureima Kimba, Brad Johnson (Footballspieler), Brad Schlegel, Brad Wilk, Bradley Nowell, Brahim Lahlafi, Brahim Triqui, Brandi Chastain, Brandon Iron, Branislav Arsenović, Branko Ivanković (Komponist), Bree O’Mara, Brendan Fraser, Brett Morgen, Brian Cox (Physiker), Brian Deane, Brian Garrow, Brian Kirk (Regisseur), Brian Leetch, Brian Morgan, Brian Steen Nielsen, Brian Tichy, Brian Tinnion, Brian Yale, Brigitte Adolphsen, Brigitte Annessy, Brigitte Foppa, Brigitte Pavetic, British-Eagle-Flug 802 (1968), Britt Beyer, Britta Bendixen, Britta Bilač, Britta Dahm, Britta Wiegand, Brooks Benedict, Bruce Topping, Bruno Adler (Literaturwissenschaftler), Bruno Aveillan, Bruno Corbucci, Bruno Dickhoff, Bruno Dilley, Bruno Friesenbichler, Bruno Georges, Bruno Heilig, Bruno Heusinger, Bruno Hinz (SS-Mitglied), Bruno Kiesewetter, Bruno Leingkone, Bruno Moll (Ökonom), Bruno Paul, Bruno Risi, Bruno Schröder (Politiker), Bruno Valencony, Bryan Burk, Buada, Bud Flanagan, Bull Nakano, Bumble Bee Slim, Bumps Myers, Bund Freiheit der Wissenschaft, Bunka-chō, Burgenlandungarn, Burkhard Garweg, Burkhard Kick, Burkhard Meyer-Sickendiek, Burkhard Nadolny, Burmesische Badmintonmeisterschaft 1968, Buttermaker, Buy British, Byron Howard, Byun Jung-il, C. B. Milton, C. V. Madhukar, Caetano Reis e Sousa, Cai Chusheng, Caitlin Cary, Cali (Musiker), Camelia Macoviciuc, Cameron Todd Willingham, Camilla Dalberg, Camilla Gibb, Camilla Grebe, Camilla Nylund, Camille Grammer, Camille Huysmans, Caminemos Pisando la Senda de Nuestra Inmensa Felicidad, Cammy MacGregor, Cammy Myler, Can Themba, Canan Atilgan, Canan und Handan Can, Caner Taslaman, Caren Sonn, Carina Wiese, Carl Ahues, Carl August Claussen, Carl August Gottlob Otto, Carl Ballhaus, Carl Brown (Basketballspieler), Carl Felix List, Carl Friedrich Wilhelm Behl, Carl Haensel, Carl Hellmut Fritzsche, Carl Henrik Bjørseth, Carl Joseph Luther, Carl Küthmann, Carl Krauch, Carl Pedersen, Carl Prennel, Carl Rotter, Carl Sargeant, Carl Schellenberg, Carl Schlyter, Carl Schneidewind, Carl T. Evans, Carl Theodor Dreyer, Carl Weisgerber, Carl-Philipp Heisenberg, Carla Overbeck, Carlette Guidry, Carlo Broggi, Carlo Masala, Carlo Montuori, Carlo Ponti junior, Carlos Alberto Correa Martínez, Carlos Balbi, Carlos Barra, Carlos Batres, Carlos Briones, Carlos Costa (Tennisspieler), Carlos Latuff, Carlos María de la Torre, Carlos Marín, Carlos Saldanha, Carlos Turrubiates, Carlyle Atkinson, Carmen Coronini, Carmen Everts, Carmen-Dorothé Moll, Carola Ferstl, Carola Grey, Carolina Geijssen, Carolina Müller-Möhl, Caroline Grothgar, Carolyn Carlson, Carolyn Jessop, Carré Otis, Carrie Ann Inaba, Carrie Steinseifer, Carroll Clark, Carsten Biesok, Carsten Embach, Carsten Gerhardt, Carsten Heinichen, Carsten Karmanski, Carsten Klick, Carsten Manz, Carsten Müller-Tidow, Carsten Ohle, Carsten Sawosch, Carsten Schmuck, Carsten Zündorf, Carsten Zimmermann (Autor), Casper Van Dien, Catalina Saavedra, Cate Shortland, Catherine Bell, Catherine Fonck, Catherine Plewinski, Catherine Tate, Cathi Unsworth, Cathleen Naundorf, Cathy Chedal, Céline Dion, César Maria de Serpa Rosa, César Sampaio, César Suárez (Fußballspieler), Cătălin Predoiu, CECAFA-Cup, Cecilia Dahlman, Cecilia Keaveney, Cecilia Malmström, Cecilia Razovsky, Cecilia Sandell, Cedric Popkin, Celena Mondie-Milner, Cercle Brügge, Ceri Seel, Certosa di Pavia, Cesáreo González, Chad Biafore, Chad Lowe, Chad Stahelski, Chaminade University of Honolulu, Chan Kin Ngai, Chana Orloff, Chances Are, Chandra Kurt, Channing H. Cox, Chara (Sängerin), Charles Bacon, Charles Bartlett (Radsportler), Charles Chaplin junior, Charles Dubois (Militärperson), Charles Edward Fuller, Charles Emil Kany, Charles Fabian, Charles Graner, Charles Herlofson, Charles Joseph Sampa Kasonde, Charles K. Feldman, Charles Lauritsen, Charles Linden, Charles Loewner, Charles Münch, Charles Montgomery (Journalist), Charles Murray (Boxer), Charles P. Boyle, Charles R. Jackson, Charles Rollier, Charles Tiebout, Charles Virolleaud, Charley Goldman, Charlie Becker, Charlie Huston, Charlotte Hagenbruch, Charlotte Ross, Charlotte Uhlenbroek, Charlotte Valandrey, Charly Lownoise, Charmaine Hooper, Chauncey Sparks, Chaval, Chayanne, Chaynesse Khirouni, Cheah Soon Kit, Cheb Aziz, Cheb Hasni, Cheick-Idriss Gonschinska, Chemieunfall in Bitterfeld, Chen Guangbiao, Chen Hong (Schauspielerin), Chen Jing (Tischtennisspielerin), Chen Yueling, Chen Zihe, Cheng Yin Sat, Chester Carlson, Chiang Yung-Ning, Chicago Great Western Railroad, Chingmy Yau, Chloe Vevrier, Choi Jin-sil, Chrigu Freiburghaus, Chris Alexander, Chris Anderson (Leichtathlet), Chris Boardman, Chris Cagle, Chris Cheek, Chris Chougaz, Chris DiMarco, Chris Faust, Chris Gueffroy, Chris Hülsbeck, Chris Hunt, Chris Leavins, Chris Liebing, Chris Miller (Animator), Chris Ofili, Chris Roberts (Spieleentwickler), Chris Tancill, Chris Womersley, Christian Baha, Christian Batliner, Christian Beetz (Regisseur), Christian Bermes, Christian Blunck, Christian Buß, Christian Buder (Schriftsteller), Christian Clement, Christian Dalmose, Christian Damsgaard, Christian Drobits, Christian Försch, Christian FP Kram, Christian Frank (Dirigent), Christian Franz (Sänger), Christian Frischke, Christian Frosch (Künstler), Christian Göttner, Christian Gessner, Christian Grundner, Christian Gudehus, Christian Gutfleisch, Christian Henze, Christian Hopmann, Christian Janentzky, Christian Jankowski, Christian Jürgens (Koch), Christian Karpfinger, Christian Kassung, Christian Keßler, Christian Klees, Christian Klingler, Christian Knehans, Christian Liebig (Journalist), Christian Makor-Winkelbauer, Christian Neander, Christian Neidhart, Christian Ochsenfeld, Christian Pfaff (Schauspieler), Christian Piller, Christian Prosenik, Christian Rehtanz, Christian Rogler, Christian Saceanu, Christian Saehrendt, Christian Schmölzer, Christian Schwägerl, Christian Seltmann, Christian Siebrecht, Christian Sprenger (Flötist), Christian Stark, Christian Ulrichs, Christian von Treskow, Christian Zürner, Christiane Benner, Christiane Florin, Christiane Hoffmann (Moderatorin), Christiane Kopp, Christiane Latendorf, Christiane Pohle, Christiane Sauer, Christiane Thiel, Christina Lindberg (Sängerin), Christina McKelvie, Christina Rast, Christina Scheppelmann, Christina Singer, Christine Behle, Christine Chaladyniak, Christine Dimroth, Christine Ferneck, Christine Hartmann, Christine Hill, Christine Hoppe, Christine Klein, Christine Kröger, Christine Kutschera, Christine Marek, Christine Oppitz-Plörer, Christine Schindler, Christine Teusch, Christof Bolay, Christof Dejung, Christof Dienz, Christof Eck, Christof Mandry, Christoph Alexander Müller, Christoph Campestrini, Christoph Eschenbach, Christoph Graf zu Stolberg-Stolberg, Christoph Hagen, Christoph König (Dirigent), Christoph Lehmann (Skispringer), Christoph Müller (Skispringer, 1968), Christoph Meili, Christoph Reuter (Journalist), Christoph Reuter (Musikwissenschaftler), Christoph Ribbat, Christoph Schalk, Christoph Schulte-Richtering, Christoph Strehl, Christoph Thiele, Christoph Ulrich Meier, Christoph Vilanek, Christoph von Bernuth, Christoph W. Bauer, Christophe Dal Sasso, Christophe Dupouey, Christophe Mengin, Christophe Ohrel, Christophe Schweizer, Christopher „Black Happy“ Goldston, Christopher Brookmyre, Christopher Gartin, Christopher Kirsch, Christopher McCandless, Christopher McQuarrie, Christopher Uhe, Christopher Zumbült, Christos Chryssopoulos, Chronik Eschelbronns, Chrystia Freeland, Chuck Hogan, Circus Circus Hotel, Citizen Cope, CL Smooth, Claas-Peter Fischer, Clara Ponty, Clare Wood, Clarence Penn, Clas Brede Bråthen, Claude A. Fuller, Claude Lapointe (Eishockeyspieler), Claudette Pace, Claudia Hirschfeld, Claudia Kemfert, Claudia Kraft, Claudia Melisch, Claudia Moll, Claudia Nemat, Claudia Ott, Claudia Panke, Claudia Porwik, Claudia Reiterer, Claudia Sabine Meier, Claudia Steinmann-Peczinka, Claudia Vilshöfer, Claudia Welscher, Claudia Wildhardt, Claudia Ziegler, Claudine Longet, Claudio Malaponti, Claudio Monge (Theologe), Claudio Scremin, Claudio Suárez, Claudius Lieven, Claus Heim, Claus Heinrich Gattermann, Claus Michael Møller, Claus Noppeney, Claus Wendt, Clemens Fuest, Clemens Löhr, Clemens Schaefer, Cleto Loayza Gumiel, Cliff Curtis, Clifford Johnson, Clifford Witting, Clifton Wrottesley, Clovis Cornillac, Cody ChesnuTT, Cody McFadyen, Coleman Lindsey, Colin McRae, Colin Steele, Colin Sturgess, Colin Woodard, Collegium Instrumentale Alois Kottmann, Collin McMahon, Columba Macbeth Green, Conrad Richter, Conrad Vernon, Constanze Wilken, Cool Feet, Copa del Generalísimo 1967/68, Cor de la Bryère, Cora E., Cord Mysegaes, Cord Schellenberg, Cordula Möller, Corinna Rosteck, Corinna Wolters, Corinne Favre, Corneel Voigt, Corneille Heymans, Cornelia Hoffmann-Bethscheider, Cornelia Lüddemann, Cornelia Schirmer, Cornelius Boersch, Cornelius Claudio Kreusch, Cornelius Kutschke, Cornelius Roth, Cornelius Vander Starr, Cornell Woolrich, Corrado Filipponi, Corsica Ferries – Sardinia Ferries, Cortez Kennedy, Cottrell J. Hunter, Coupe de Nouvelle-Calédonie de football, Craig Hurley, Craig Short, Craig Streu, Crane Brinton, Crazy Horse (Band), Cristian Mungiu, Cristiano Bodo, Cristiano Bortone, Cristina Fallarás, Cristina Gómez Arquer, Cristina Pereira, Cristovam Pavia, Csaba Horváth (Schachspieler), Cuba Gooding junior, Cuno Hoffmeister, Cuno Horkenbach, Curt Böhme, Curt Courant, Curt Emmelius, Cutty Cutshall, Cy Walter, Cynthia Khan, Cynthia Preston, Cynthia Watros, Cyprian Bhekuzulu kaSolomon, Cyrus Pallonji Mistry, Cyrus Rowlett Smith, D. Lane Powers, Dag Øistein Endsjø, Dagmar Belakowitsch, Dagmar Schäfer, Daidō Moriyama, Daiva Lukaševičiūtė-Binkulienė, Dalian Atkinson, Damir Šimac, Damon Albarn, Dan Ariely, Dan Donegan, Dan Duryea, Dan Gardner, Dan Maffei, Dan Zerfaß, Dana E. Glauberman, Dana Milbank, Dana Schweiger, Daniel Acht, Daniel Buchholz, Daniel Castellanos, Daniel Craig, Daniel Dae Kim, Daniel Dorsch, Daniel Dumitrescu, Daniel Gäsche, Daniel Goetsch, Daniel Haaksman, Daniel Hug (Kunsthändler), Daniel Kapp, Daniel Knorr, Daniel Landa, Daniel Marois, Daniel Mensah, Daniel Nocke, Daniel Pflumm, Daniel Pollock, Daniel Sénélar, Daniel Stolz, Daniel Teixeira, Daniel Weiss (Eiskunstläufer), Daniela Behrens, Daniela Gârbacea, Daniela Krammer, Daniela Nardini, Daniela Schulz (Filmemacherin), Daniele Silvestri, Danilo Baltierra, Danne Suckel, Danni Ashe, Danny Cannon, Danny Dorling, Danny Meddings, Danny Nucci, Dante Gustavo Braida, Daouda Bangoura, Daphne Koller, Darío Moreno, Darci Vargas, Darco Gellert, Dare (Graffitikünstler), Darin LaHood, Dario Buccino, Dario Carmignani, Darius Brazys, Darius Danusevičius, Darius Jauniškis, Darius Ruželė, Dariusz Kozłowski, Dariusz Miłek, Dariusz Michalczewski, Darko Čeferin, Darrell Armstrong, Darrell Mickens, Darren Barber, Darren Clarke, Darren Law, Darren Le Tissier, Darren Turcotte, Darren Webster, Darrin Van Horn, Darryl Shannon, Darryll Lewis, DaVarryl Williamson, Dave Abbruzzese, Dave Capuano, Dave Clarke, Dave Hakstol, Dave Seaman, Davey Rimmer, David Alan Basche, David Ayer, David Bartlett (Politiker, 1968), David Batty, David Bergeaud, David Berger (Theologe), David Boller, David Brandes, David Burrows (Fußballspieler), David Carabott, David Casa, David Chokachi, David Einhorn (Manager), David Eugene Edwards, David Gray (Musiker), David Hewlett, David Hollander, David Izon, David Jans, David Kimutai Too, David M. Sabatini, David MacMillan (Chemiker), David McKenna, David Oelhoffen, David Petersen (Fagottist), David Régis, David Rodrigo, David Sánchez (Musiker), David Serrano, David Shrigley, David Solari, David Strang, David Vendetta, David von Mayenburg, David W. Hopkins, David W. Moore, David Young (Politiker), David Zitelli, Davide Bramati, Davide Tizzano, Davis Kamoga, Davor Šuker, Dawit Depi Gogibedaschwili, Dawit Sicharulidse, Dawit Usupaschwili, Dawn Robinson, D’arcy Wretzky, Dänische Juniorenmeisterschaft (Badminton), Dörte Kuhlmann, Dörte Lütvogt, Dörthe Huth, De La Soul, Dean Kolstad, Deb Mell, Debbie Rochon, Debby Applegate, Debora Caprioglio, Deborah Jin, Deborah Knox, Debra Messing, Decebal Badila, Declan Ganley, Dejan Antić, Delia González de Reufels, Delphine Boël, Democratic National Convention, Denis Alexejewitsch Petrow, Denise Legeay, Dennis O’Keefe, Dennis Satin, Dennis Schulz, Dennis Scott, Dennis Vosper, Baron Runcorn, Deon Hemmings, Der Feuergott der Marranen, Der Gynäkologe, Der Hexenjäger, Der Metzger, Der Tod des Autors (Roland Barthes), Der Verrat, Der Wildtöter (Hörspiel, Beckert), Deran Sarafian, Derek Whyte, Derrick Jefferson, Derrick Tenai, Des’ree, Detlef Häußer, Detlev Breyer, Detlev Buchholz (Informatiker), Detlev Dammeier, Detlev Kümmel, Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft 1968, Deutsche Kommunistische Partei, Deutscher Schlager-Wettbewerb 1968, Deutz D 6006, Devair Araújo da Fonseca, DFB-Pokal 1967/68, Diana Ivanova (Journalistin), Diana Torto, Didier de Courten, Didier Deschamps, Die 4 Holterbuam, Die Geschichte des Dr. Jekyll & Mr. Hyde (1968), Diedrich Boedecker, Diego Drumm, Diego el Cigala, Diego Fuser, Diego Galeri, Dieter Bauer (Physiker), Dieter Brosz, Dieter Hesselberger, Dieter Moherndl, Dieter Riefling, Dieter Sator, Dieter Sattler, Dietmar Burger, Dietmar Grichnik, Dietmar Hauer, Dietmar Hübner, Dietmar Pegam, Dietmar Thöni, Dietrich Schnabel, Dimitré Dinev, Dimitri Buschin, Dimitri Diatchenko, Dimitrios Moutas, Dimitris Droutsas, Dimitris Pikionis, Dina Carroll, Dina Meyer, Dino Tamagni, Dino Zandegù, Dinsmore Alter, Dio-et-Valquières, Dion Beebe, Dirk Adams, Dirk Bastian, Dirk Beinhold, Dirk Bojer, Dirk Brömmel, Dirk Bublies, Dirk Drescher, Dirk Dufner, Dirk Edmund Zerwas, Dirk Eitzert, Dirk Grempler, Dirk Hamm, Dirk Hecht, Dirk Konzer, Dirk Lukrafka, Dirk Müller (Börsenmakler), Dirk Nabers, Dirk Notheis, Dirk Ommeln, Dirk Otten, Dirk Regel, Dirk Reißer, Dirk Rohrbach (Journalist), Dirk Schlottmann, Dirk Simon, Dirk Vaihinger (Filmeditor), Dirk von Zitzewitz, Divizia A 1967/68, Divizia A 1968/69, Dixon Ward, Diyarbakırspor, DJ BoBo, DJ Dara, DJ Deep, DJ Gogo, DJ Hooligan, DJ Lhasa, DJ Muggs, DJ Vibe, Djavidan Hanum, Djibo Yacouba, Dmitri Igorewitsch Schewtschenko, Dmitri Nikolajewitsch Poljakow, Dmitri Nikolajewitsch Sergejew, Dmitri Wiktorowitsch Charin, Dmitri Wiktorowitsch Schakulin, Dmitri Zwetkow, Do Not Adjust Your Set, DOA (Autor), Doane Harrison, Doc Souchon, Dogo Argentino, Doina Ignat, Dolorita Fuchs-Gerber, Dom Joly, Domenico Gambino, Dominic Benhura, Dominic Joyce, Dominik Klenk, Dominik Krieger, Dominique A, Dominique Blanc, Dominique Persoone, Dominique Venner, Don Archibald, Don D. Jackson, Don Lemmon, Don McGahn, Donagh MacDonagh, Donald Bäcker, Donald Davidson (Dichter), Donald Johnson, Donald W. Nicholson, Donald Wolfit, Donizete Francisco de Oliveira, Donna D’Errico, Donna Powell, Donny Elwood, Donogh O’Malley, Donovan Leitch (Schauspieler), Dora Koch-Stetter, Doreen Meier, Doriano Romboni, Dorinel Munteanu, Doris Fitschen, Doris Hertwig-Bünger, Doris Lloyd, Doris Mable Cochran, Doris Margreiter, Dorit David, Dorkas Reinacher-Härlin, Dorothee Haroske, Dorothy Garrod, Dorothy Gish, Dorothy Holman, Dorthe Andersen, Dortje Golldack-Brockhausen, Doug Ellin, Doug Honegger, Doyle Bramhall II, Dr. Hook & the Medicine Show, Dr. Martens, Dražen Kutleša, Dragan Škrbić, Dragan Šutanovac, Dragan Torbica, Dragana Mirković, Dramaturgie, Draveil, Drew Henry, DRIVEFORCOPD 300, Dschambulat Tedejew, Duane Derksen, Duarte Nuno Queiroz de Barros da Cunha, Duke Heitger, Duke Kahanamoku, Duncan Armstrong, DuShon Monique Brown, Dylan Tichenor, Eagle-Eye Cherry, Earl St. John, Earl Swope, Earle Hesse Kennard, East Sepik Province, Eberhard Ackerknecht, Eberhard von Otterstedt, Eberhard Wolfgang Giese, Ecaterina Szabó, Ecco Mylla, Eckart Peterich, Ed Courtenay, Ed Lacy, Ed Moschitz, Ed Quinn, Ed Vaizey, Ed Warby, Eddie Griffin (Schauspieler), Eddie Marsan, Eddie Martin, Eddie Wilcox, Eddy Bouwmans, Eddy Merckx (Carambolagespieler), Eddy Sözer, Eden Robinson, Edgar Glässer, Edgar Irmscher, Edgar Knobloch, Edgar Refardt, Edgard Leuenroth, Edgardo Carlos Suárez Mallagray, Edgardo Toetti, Edina Thalhammer, Edith Junghans, Edith Lambelle Langerfeld, Edith Stauber, Edith Steyer, Edmund Aigner, Edmund Clifton Stoner, Edmund Ernst Stengel, Edmund Götz, Edmund Maria Merl, Edmund Schneider, Edmund Steppes, Edmund Telgenkämper, Edmund Ware Sinnott, Edna Ferber, Edoardo Lamberti, Edouard Bauty, Edouard Bizimana, Edric Connor, Eduard Brill, Eduard Jacobshagen, Eduard Orth, Eduard Reinacher, Eduardo Bennett, Eduardo Moscovis, Eduardo Ravelo, Eduardo Sánchez, Edward Burns, Edward Frenkel, Edward Kirby, Edward Linskens, Edward Moore (Ruderer), Edward R. Burke, Edward Savage Crocker II, Edward Singhatey, Edward Stevenson (Kostümbildner), Edward Tylor Miller, Edwin Bauer, Edwin Boring, Edwin Lehnert, Edwin O’Connor, Edwin Vurens, Edwin Wijeyeratne, Edy Schütz, Eero Tommila, Eero Vaara, Eftim I., Egbert Harbert, Egbert Otto, Eglantina Gjermeni, Egon Hilbert, Egon Theiner, Egon von Wangenheim, Ehepaare, Ehrhart Schott, Eigil Nielsen (Paläontologe), Eike Schmidt (Kunsthistoriker), Eilhard Schlesinger, Einar Brynjólfsson, Einar Fróvin Waag, Eino Seppälä, Eishockey-Europameisterschaft der U19-Junioren 1968, Eishockey-Europameisterschaft der U19-Junioren 1969, Eivar Widlund, Ekel (1965), Ekkehard Schulreich, Elana Toruń, Elard Ostermann, ELCA Informatik, Eldo di Lazzaro, Electro-Harmonix, Elena Panaritis, Elena Patroklou, Elena Sedina, Eleonora Sears, Eleonore Sterling, Elgar Fleisch, Eli and the Thirteenth Confession, Elin Kristiansen, Elin Nilsen, Elisabet Carlsson, Elisabeth Grossmann, Elisabeth Karamichailova, Elisabetta Perrone, Elke Bergsma, Elke Sleurs, Elke Voelker, Elke Weckeiser, Elke Wehr (Schauspielerin), Elkin Fernando Álvarez Botero, Ella Ensink, Ellen Allien, Ellen Brandsma, Ellen Buchleitner, Ellen Clemens, Ellen Fellmann, Ellen Gleditsch, Ellen Price, Ellsworth Johnson, Elly Ney, Elmar Fischer (Regisseur), Elmar Kühling, Elmar Kindle, Elmar Wigand, Elmer J. Holland, Elmer K. Bolton, Elmo R. Zumwalt, Elmo Smith, Elna Reinach, Elodie Mansuy, Elsa Eisgruber, Elsa Zylberstein, Elsbeth Huther, Else Bäck, Else Ehser, Else Seifert, Elva R. Kendall, Elza Temáry, Ema Ndoja, Emanuela Camacci, Emanuela Orlandi, Emanuela Pierantozzi, Emanuele Naspetti, Emer Martin, Emigdio Duarte Figueroa, Emil Berté, Emil Dähne, Emil Feldmann, Emil Hirschfeld, Emil Lange, Emil Podszus, Emil Ritter (Publizist), Emil Scheel, Emil Spányi, Emil Steffann, Emil Theil, Emili Rosales i Castellà, Emilija Kokić, Emilio Azcárraga Jean, Emily Procter, Emine Ayna, Emma Clayton, Emma Gündel, Emma von Hoesslin, Emma Wiklund, Emmanuel Coulon, Emmanuel Gobilliard, Emmanuel Renaut, Emmanuelle Bach, Emmanuelle Charpentier, Emmanuelle Claret, Emmanuelle Loyer, Emmet Michael Walsh, En Esch, Endrio Leoni, Enid Blyton, Enikő Győri, Enkhjargal Dandarvaanchig, Enoch L. Johnson, Enrico Komning, Enrico Stange, Enrique Banchs, Enrique Molina (Leichtathlet), Enrique Pla y Deniel, Enrique Wernicke, Enver Hirsch, Eoin Collins, Eoin Moore, EPMD, Ercan Altun, Ercan Koloğlu, Ercüment Şahin, Ercole Durini di Monza, Erde-Affe, Erfrid Heinecke, Eric Alexander, Eric Bana, Eric Beinhocker, Eric Correa, Eric Degenhardt, Eric Fanning, Eric Hargan, Eric Holcomb, Eric Lamaze, Eric Louw, Eric Orie, Eric Singleton, Eric Sucky, Eric Sweeney, Eric Van Meir, Eric Viscaal, Eric Warren Singer, Erica Alfridi, Erica Küppers, Erich Angermann (Verbandsfunktionär), Erich Bockemühl, Erich Fehr, Erich Grönke, Erich Gritzbach, Erich Haack, Erich Habann, Erich Hürzeler, Erich Hochstetter, Erich Jansen, Erich Kemna, Erich Keyser, Erich Kneußl, Erich Meyer (Politiker, 1900), Erich Musil, Erich Pohl (Fotograf), Erich Reinhardt, Erich Scheibner, Erich Schröder (Mediziner), Erich Stier, Erich Thienhaus, Erich Thiess, Erich Uhmann, Erich Walter Stadler, Erich Wehrenfennig, Erich Wiesner (Politiker, 1897), Erich Winkler, Erick Sermon, Erik Eggers, Erik Hochstein, Erik Lindegren, Erik Palladino, Erik Regtop, Erik Schmidt (Künstler, 1968), Erik Stolhanske, Erik van Leeuwen, Erik van Lieshout, Erik Weihenmayer, Erik Williams, Erki Pehk, Erna Mohr, Ernest Allan Hausmann, Ernest Burnelle, Ernest Charles Drury, Ernest Claes, Ernest Neuschul, Ernest Stoneman, Ernesto Tomasini, Ernie Hammes, Erno Crisa, Ernst Barnikol, Ernst Böhme (Politiker), Ernst Becker-Sassenhof, Ernst Haage, Ernst Hadermann, Ernst Hase, Ernst Hausleitner, Ernst Hepp, Ernst Hess, Ernst Katzmann, Ernst Köpf junior, Ernst Kusserow, Ernst Lampe, Ernst Levy (Jurist), Ernst Liebergesell, Ernst Liesegang, Ernst Mader, Ernst Meyer (Schliemannforscher), Ernst Neubach, Ernst Nevrivy, Ernst Saalwächter, Ernst Schulte Strathaus, Ernst Wilhelm Nay, Erol Sander, Erotic Power Exchange, Ervin Paul Hexner, Erwin Anton Gutkind, Erwin Hürlimann, Erwin Klambauer, Erwin Linder, Erwin Müller (Politiker, 1906), Erwin Panofsky, Erwin Vanderbroeck, Erwin Wohlfahrt, Erzurumspor, Esera Tuaolo, Eskinder Nega, Espen Bredesen, Espen Stokkeland, Estadio Luis de la Fuente, Estado Novo (Portugal), Estádio Luís Augusto de Oliveira, Estevam Santos Silva Filho, Esther Freudenberg, Esther Gasser Pfulg, Esther Gronenborn, Esther Mitterstieler, Esther Niewerth-Baumann, Esther Verhoef, Estnische Badmintonmeisterschaft 1968, Ethel Matala de Mazza, Ettore Mazzoleni, Eugen Angelescu, Eugen Helfrich, Eugen Meister, Eugen Stabe, Eugen Thomas, Eugene Daniel O’Sullivan, Eugene Ostashevsky, Eugenio Recuenco, Europameisterschaft, Europameisterschaften 1968, European Physical Society, Eurovision Song Contest 1968, Eva Baronsky, Eva Grünbauer, Eva Lüdi Kong, Eva Marek, Eva Maria Marold, Eva Tenzer, Eva von Bahr (Maskenbildnerin), Evan Parke, Evarist Adam Weber, Evelin Ilves, Eveline Artmann, Everardo Armenta junior, Everardo López Alcocer, Everett Edgar King, Evridiki, Ewald Backe, Ewald König, Ewald Krümmer, Ewklid Kiriakowitsch Kjurdsidis, Eyþór Guðjónsson, Eyjólfur Sverrisson, F. D. C. Willard, Fabian Jeker, Fabian Scheidler, Fabian Weinecke, Fabian Wittreck, Fabián Estay, Fabián Guevara, Fabien Lévy, Fabio Baldato, Fabio De Crignis, Fabio Trentini, Fabio Zuffanti, Fabrice Guy, Fabrice Henry, Fabrice Leggeri, Fabrice Verdier, Fabrizio Ravanelli, Fadime Örgü, Fahlan Sakkreerin, Faik Kamberović, Faistenau, Faizon Love, Faktorieller Survey, Falilat Ogunkoya, Falk Müller, Falk Schettler, Fannie Hurst, Farouk Grewing, Fatma Koşer Kaya, Fatou Diome, Faucett Perú, Faultline, Faustball-Weltmeisterschaft 1968, Fauzie As’Ad, Fay Bainter, Félix García Casas, Félix J. Palma, Félix Kir, Fórmula V, Fedde Schurer, Federalnoje Agentstwo Prawitelstwennoi Swjasi i Informazii, Felipe VI., Felix Heuberger, Felix Hoffmann (Heimatforscher), Felix Klein (Diplomat), Felix Lommel, Felix Pirson, Felix Puma, Felix Smetana, Felix Stalder, Felix Trojan, Ferdinand Grün, Ferdinand Lion, Ferdinand Metzenauer, Ferdinand Stuttmann (Kunsthistoriker), Ferenc Keserű, Ferhat Özcep, Fernand Vast, Fernando Casas Alemán, Fernando Escartín, Fernando Giudicelli, Fernando Hierro, Fernando León de Aranoa, Fernando Santullo, Fernando Scarpa, Fernando Zúñiga, Fernsehturm Wormer, Ferran Martínez, Ferroviário Maputo, Fesenmeier Brewing Company, Feuer-Schaf, Fidelio F. Finke, Fikret Doğan, Filip Florian, Filipp Olegowitsch Jankowski, Filippo Preziosi, Finlay Currie, Finn Guttormsen, Finnische Badminton-Juniorenmeisterschaft, Fiona O’Malley, Five Nations 1968, Fjodor Wassiljewitsch Tokarew, FK Dinamo Samarkand, Flemming Andersen, Fletcher Bowron, Flexible Response, Florence Masnada, Florence Nibart-Devouard, Florencio Pozadas, Florent Çeliku, Florentine Goswin-Benfer, Florian Gärtner, Florian Hanig, Florian Meierott, Florian Meyer (Schiedsrichter), Florian Naß, Florian Riem, Florian Schwarthoff, Florian Weichert, Florian Wieder, Florin Balaban, Florin Prunea, Florin Tene, Floyd O’Brien, Flughafen Bukarest Henri Coandă, Flughafen Lycksele, Flugplatz Pennewitz, Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung, Foreman Phillips, François Guay, François Merville, François Naville, François Simon (Radsportler), François Smesny, François-Xavier Ortoli, Franc Tausch, Francesca Bortolozzi, Francesca Gregorini, Francesco Baiano, Francesco Libetta, Francesco Mancini (Fußballspieler), Francesco Maria Taliani de Marchio, Francesco Morano, Francesco Pepe, Francesco Renga, Franchot Tone, Francine Del Pierre, Francis Biddle, Francis Brennan, Francis Drew, Francis Edward Hyland, Francis Kasaila, Francis Müller, Francis McDonald, Francisc Vaștag, Francisco Clavet, Francisco de Assis Gabriel dos Santos, Francisco de Paula Castro Reynoso, Francisco de Sales Alencar Batista, Francisco Roig, Francisco Santos (Mathematiker), Franck Dumas, Franck Khalfoun, Franck Lagorce, Franck Mwe di Malila, Franck Panel, Franco Riccardi (Fechter), Francois Botha, Frank A. Barker, Frank Aehlig, Frank Agsteribbe, Frank Barson, Frank Braley, Frank C. Kniffin, Frank De Wulf, Frank E. Adcock, Frank Eydner, Frank Goergen, Frank Hölzle, Frank Hengstenberg, Frank Hilbrich, Frank Himmer, Frank Imhoff, Frank Kane, Frank Kassela, Frank Kämmer, Frank Klötgen, Frank Koopmann, Frank Kratovil, Frank Kroll, Frank Kruse, Frank Lamprecht, Frank Lebœuf, Frank Müller (Leichtathlet), Frank Meinertshagen, Frank Mindermann, Frank Montenbruck, Frank Ockert, Frank Oliver (Politiker, 1883), Frank Pelleg, Frank Plein, Frank Reidock, Frank Renger, Frank Riedel, Frank Schäffler, Frank Schültge, Frank Schmitt (Handballspieler), Frank Schmitt (Politiker), Frank Scholze, Frank Schoppe, Frank Sitter, Frank Skinner (Komponist), Frank Starkey, Frank Träger (Schauspieler), Frank Verlaat, Frank Würzburger, Frank Weber (Fußballspieler), Frank Wenz, Frank Wiegand, Frank Wingold, Frank Wolf (Fußballspieler), Franka Dietzsch, Frankie Lymon, Franklin Clark Fry, František Kašický, František Kučera, František Wende, Franz Beyer (General), Franz Bi, Franz Bilko, Franz Brand (Politiker), Franz Brei, Franz Dölger, Franz Edwin Gehrig-Targis, Franz Erdl, Franz Fuchs (Politiker, 1912), Franz Gondolf, Franz Gresse, Franz Gschnitzer (Jurist), Franz Haider (Politiker, 1907), Franz Harringer, Franz Hoellering, Franz Johann Reimann, Franz Josef Krings, Franz Knauschner, Franz Lankes, Franz Lenk, Franz Markau, Franz Mayer (Rechtswissenschaftler, 1968), Franz Messner (Schauspieler), Franz Moufang, Franz Mutzenbecher, Franz Pfeffer von Salomon, Franz Plangger, Franz Reizenstein, Franz Renz (Politiker), Franz Schneider (Schauspieler), Franz Schneller, Franz Schroedter, Franz Termer, Franz von Holzhausen, Franz Zelwecker, Franz-Paul Lang, Franz-Valentin Hemmerle, Französische Badminton-Juniorenmeisterschaft, Franzischak Kuschal, Franziska Fischer (Journalistin), Franziska Lilienfein, Franziska Rubin, Frau Freitag, Frédéric Caudron, Frédéric Chabot, Frédéric Chatillon, Frédéric Cuvillier, Frédéric Diefenthal, Frédéric Etherlinck, Frédéric Moncassin, Frédéric Neveu Mistral, Fred Albin, Fred Biermann, Fred Clark, Fred Rebell, Fred Viebahn, Freddie Frinton, Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band, Frederic Hormuth, Frederick Bellenger, Frederik J. Forell, Frederik von Dänemark, Freya Trampert, Frieda Koenen, Frieda Loebenstein, Friedemann Grieshaber, Friederike & Uwe, Friedhelm Döhler, Friedrich Alles, Friedrich Altemeier, Friedrich August Henglein, Friedrich Bartels (Mediziner), Friedrich Brokmeier, Friedrich Burmeister (Politiker), Friedrich Christian von Sachsen (1893–1968), Friedrich Jonas, Friedrich Jungheinrich, Friedrich Karl Fromm, Friedrich Klingner, Friedrich Lütge, Friedrich Leisch, Friedrich Lenz (Nationalökonom), Friedrich Merkenschlager, Friedrich Peter Drömmer, Friedrich Pfennigbauer, Friedrich Prem, Friedrich Quanz, Friedrich Riepe, Friedrich Sass, Friedrich Schöttelndreier, Friedrich Schütze, Friedrich Schiff, Friedrich Schirmer (Politiker, 1885), Friedrich Stockinger, Friedrich von Lorentz, Friedrich von Werder, Friedrich Walter (Historiker, 1896), Friedrich Weber (Politiker, 1883), Friedrich Wilhelm Heinz, Friedrich Wilhelm Starck, Friedrich-August Schack (Offizier, 1892), Friedrich-Carl Sarre, Friso von Oranien-Nassau, Fritjof Karnani, Fritz Barth (Schauspieler), Fritz Bauer, Fritz Blaschke, Fritz Brotzen, Fritz Catta, Fritz Eduard Pauli, Fritz Felgentreu, Fritz Fischer (Grafiker), Fritz Gietzelt, Fritz Goldschmidt, Fritz Goos, Fritz Grieshaber, Fritz Haas (Architekt), Fritz Hayn, Fritz Held, Fritz Hintz-Fabricius, Fritz Hofbauer, Fritz Judtmann, Fritz Kahn (Autor), Fritz Karl Zbinden, Fritz Kühn (Autor), Fritz Koch (Regierungsrat), Fritz Lademann, Fritz Landauer (Architekt), Fritz Müller (Pädagoge), Fritz Moritz Heichelheim, Fritz Nemitz, Fritz Reuter (Politiker, 1900), Fritz Riebold, Fritz Sauerstein, Fritz Scheuermann (Schauspieler), Fritz Stöckli, Fritz Stelzer, Fritz Stiedry, Fritz Thate, Fritz Waage, Fritz Wertheimer, Fritz-Bauer-Preis, Frizzle Sizzle, Frontignan, Frontprojektion, Fuat Çapa, Fußball bei den Olympischen Spielen, Fußball-Afrikameisterschaft, Fußball-Asienmeisterschaft, Fußball-Asienmeisterschaft 1968, Fußball-Europameisterschaft, Fuji Fujicolor, Fulvio Martusciello, Fumio Tamura, Fumiyo Kōno, Funkmaster Flex, Futabayama Sadaji, Gabi Correa, Gabi Dorausch, Gabi Schmidt, Gabino Amparán, Gabriel Antonio Mestre, Gabriel Hanot, Gabriel Khouri-Sarkis, Gabriel Shelly, Gabriel Voicu, Gabriela Kompatscher-Gufler, Gabriela Piontkowski, Gabriele Britz, Gabriele Fähnrich, Gabriele Fischer (Politikerin), Gabriele Hasmann, Gabriele Kalka, Gabriele Kranzelbinder, Gabriele Weinspach, Gabriella Gambino, Gaetano Arturo Crocco, Galvano Della Volpe, Gandi Mukli, Gareth Williams (Pianist), Garrelt Duin, Garrett Erin Reisman, Garrett Wang, Gary Coleman, Gary Havelock, Gary Payton, Gary Stretch, Gary Versace, Gaspar Kani, Gastone Novelli, Gavin Smith, Gazi Çağlar, Gazmend Freitag, Gazmend Oketa, Gábor Betegh, Gábor Juhász, Gábor Szetey, Géraldine Danon, Géraldine Savary, Gérard Balanche, Gölä, Göran Liljestrand, Götz Frömming, Götz Rothacker, Götz von Mirbach, Gülşen Degener, Günter Hannich, Günter Hessler, Günter Howe, Günter Kovacs, Günter Stampf, Günter Vallaster, Günter Voglmayr, Günther Beikert, Günther Bock (Diplomat), Günther C. Feigl, Günther Enderlein, Günther Hansen (Theaterwissenschaftler), Günther Lummert, Günther Ottendorfer, Günther von Pechmann, Günther Wassilowsky, Gōichi Suda, Gebrüder Manetti, Gediminas Šugžda, Gediminas Mesonis, Gefahr: Diabolik!, Gemeinschaft Sant’Egidio, Genaro García Luna, Genevieve Bell, Gennaro Di Napoli, Geoffrey B. Greatrex, Georg Alexander Mathéy, Georg Anstett, Georg Baumann (Unternehmer), Georg Beck (Politiker), Georg Bitter (Jurist), Georg Brauchle, Georg Breuer (Journalist), Georg Dertinger, Georg Eismann, Georg Ertl, Georg Fahrenschon, Georg Fraustadt, Georg Hackenschmidt, Georg Hagel, Georg Heinrich Arcularius, Georg Herlitz, Georg Jochum (Jurist), Georg Leyh, Georg Magirius, Georg Münzel, Georg Meyer (Politiker, 1889), Georg Schubert (Bildhauer), Georg Schuppener, Georg Seidl (Politiker), Georg Trzeciak, Georg von der Vring, Georg von Küchler, Georg Weidinger, Georg Wellhöfer, George Anthony Dondero, George Arthur (Fußballspieler, 1968), George Boemler, George Christensen (Footballspieler), George Constantine, George Cosac, George D. Hay, George Desmond Tambala, George Gamow, George Holding, George Hoyningen-Huene, George Leonard Wallace, George Leverett, George Lewis (Klarinettist), George Marion junior, George Morgan (Musiker), George Peabody Gooch, George Rainich, George Rajendran Kuttinadar, George Sabin Cutaș, George Wettling, Georges Clerc, Georges Delaroche, Georgi Chlebarow, Georgi Gospodinow, Georgi Michailowitsch Popow, Georgios Papandreou, GEOS (NASA), Gerald Barry (Journalist, 1898), Gerald Glatzmayer, Gerald H. Haug, Gerald Kersh, Gerald Klug, Gerald Lehner (Schiedsrichter), Gerald Mohr, Gerald Praschl, Gerald Zelina, Gerard Davison, Gerard Pieter Adolfs, Gerbert Mutter, Gerd Audehm, Gerd Brüdern, Gerd Dörich, Gerd Kühn, Gerda Maurus, Gerhard Colm, Gerhard Füßl, Gerhard Hettner, Gerhard Isbary, Gerhard Jarosch, Gerhard Königsrainer, Gerhard Klocker, Gerhard Schumann (Politiker), Gerhard Strecke, Gerhard Wieser, Gerhart Eisler, Geri Schuller, Germain Guibert, Germaine Guèvremont, German Hacker, Germán Carty, Germán Silva, Gero Bühler, Gero Hütter, Gerrit Krause, Gerry Woop, Gert Reifarth, Gert Verhulst, Gerth Medien (Musiklabel)/Diskografie, Gertrud Glöckner, Gertrud Lerbs-Bernecker, Gertrud Spörri, Gertrud Woker, Gertrud Zuelzer, Gertrude Hoffman (Schauspielerin), Gertrude Pritzi, Gesa Ederberg, Geschichte des Kabaretts in Österreich, Geschichte Südkoreas, Gesine Becker, Gesine Cukrowski, Gesine Dräger, Gewerkschaft Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft, Ghalymschan Qoischybajew, Gheorghe Ciprian, Gheorghe Craioveanu, Gholamreza Takhti, Giacomo Balzarini, Giacomo Bassi, Gian Franco Saba, Gian Paolo Zandegiacomo, Gianluca Bortolami, Gianni Morbidelli, Gianni Puccini, Gibson SG, Gilbert Ouédraogo, Gilbert Shelton, Gilles Maignan, Gilles Petrucci, Gillian Anderson, Gilson Kleina, Gina Amendola, Gina Schwarz, Ginger Helgeson-Nielsen, Gino Corallo, Gintaras Jasinskas, Gintautas Šivickas, Giorgi Baramidse, Giotto Dainelli, Giovanni Bracco, Giovanni De Benedictis, Giovanni Fusco, Giovanni Leone, Giovanni Messe, Giovanni Stroppa, Giovanni Toti, Giovannino Guareschi, Giro d’Italia 1968, Gisela Wozniczak, Giulio Del Torre (Schauspieler), Giuseppe Battiston, Giuseppe Capotondi, Giuseppe Enrici, Giuseppe Lepori, Giuseppe Medici, Giuseppe Paris, Giuseppe Savoca, Giuseppe Signori, Giuseppe Zodda, Giwi Targamadse, Gladys Egbert, Glen Dawson, Glen Wesley, Glenn Andreotta, Glenn Helder, Glenn Slater, Glenroy Gilbert, Globuskrawall, Glorer Hütte, Gloria Beck, Gloria Marconi, Gloria Trevi, GMD-Forschungszentrum Informationstechnik, Goldpokal (Segeln), Golo Berg, Gonçalo Cadilhe, Gonnelien Rothenberger, Good Groove, Gor Mahia FC, Goran Ćurko, Goran Rebić, Goran Suton (Handballtrainer), Gordan Nikolitch, Gorden Wagener, Gordian Meyer-Plath, Gordon Bajnai, Gordon Berenson, Gordon Fraser, Gordon L. McDonough, Gorki Águila, Gottfried Beyer, Gottfried Deghenghi, Gottfried Deininger, Gottfried Dienst, Gottfried Gusenbauer, Gottfried Hummel, Gottfried Reimann-Hunziker, Gottfried Richter (Maler), Gottfried Sälzler, Gotthold Donndorf, Gotthold Starke, Gottlob Dill, Grabau (Stormarn), Grada Kilomba, Graeme Le Saux, Graham Linehan, Gramazio & Kohler, Grant Bowler, Grant Cashmore, Grant Shapps, Graziano (Sänger), Grünlichtenberg, Green Velvet, Greet Hofmans, Greg Boester, Greg Brown, Greg Ellis, Greg Hawgood, Greg Orman, Greg Zglinski, Gregor Beyer, Gregor Bloéb, Gregor Hasler, Gregor Prächt, Gregor Sander, Gregor Stähli, Gregor Weber (Schauspieler), Gregory Pardlo, Grethe Nestor, Grethe Wolan, Grit Kalies, Grundsätze des Kommunismus, Grzegorz Jarzyna, Guðni Th. Jóhannesson, Guðrún Júlíusdóttir, Gudrun Piller, Gudula Staub, Guido Broscheit, Guido Déus, Guido Giacomo Preparata, Guido Hammesfahr, Guido Hoheisel, Guido Köstermeyer, Guido Klöpper, Guido Lambrecht, Guido May, Guido Pfeifer, Guido Reibel, Guido Ringel, Guido Schiefen, Guido Steinberg, Guilherme Parãense, Guillaume Deffontaines, Guillaume Leroux, Guillaume Widmer, Guillermo Cantú, Guinevere Kauffmann, Guinevere Turner, Guitarrero-Höhle, Gunnar Andersen (Sportler, 1890), Gunnar Bragi Sveinsson, Gunnar Ekelöf, Gunnar Källén, Gunnerus-Bibliothek, Gunnfríður Jónsdóttir, Gunther Hauser, Gunther Reeg, Guntram Franke, Guo Yonghuai, Gus MacPherson, Gustaf de Lattin, Gustaf Larson, Gustav Adolf Krauß, Gustav Adolf Semler, Gustav Altenhain, Gustav Deharde, Gustav Ebert, Gustav Ehart, Gustav Frölich (Schwimmer), Gustav Friedrich Bauer, Gustav Greiffenhagen, Gustav Herdan, Gustav Janouch, Gustav Lahmeyer (Politiker), Gustav Lüttge, Gustav Rheinberger, Gustav Schulze (Radsportler), Gustav Stollberg (Politiker, 1898), Gustav von Festenberg, Gustavs Celmiņš, Guto Bebb, Guy Hendrix Dyas, Guy M. Kirwan, Guy Philippe, Guy Ritchie, Gyöngyi Szalay-Horváth, György Cziffra, Gymnasium Lohne, Gyula Szalai, Habib Edib, Hadiya Hohmann, Hahnenberg (Wipperfürth), Haig Latchinian, Hajime Moriyasu, Hakan Fidan, Hale Irwin, Halla Tómasdóttir, Haluk Levent, Haluk Yildiz, Hami Mandıralı, Hamid Belhaj, Hamid Hassani, Hamilton Luske, Hampton Wildman Parker, Hanife Gashi, Hank Duncan, Hank Earl Carr, Hanne Wolharn, Hannes Hopf, Hannes Malte Mahler, Hannes Maxwald, Hannes Sulzenbacher, Hannes Trinkl, Hanni Bjartalíð, Hanns Fischer (Mediävist), Hanns Kurth (Schauspieler), Hanns Sander, Hans Alexander Brunner, Hans Ansgar Reinhold, Hans Asmussen, Hans Baumgarten, Hans Brandenburg (Schriftsteller), Hans Carl Nipperdey, Hans Christian Markert, Hans Cramer, Hans Dieter, Hans E. B. Kruse, Hans Ebeling (Publizist), Hans Ebner (Politiker), Hans Elfgen, Hans Engelhardt (Politiker), Hans Ewers, Hans F. K. Günther, Hans Fähnle, Hans Fürst (Politiker), Hans Ferlitsch (Politiker, 1890), Hans Ficker, Hans Findeisen, Hans Friedrich von Ehrenkrook, Hans G. Bentz, Hans Ganahl, Hans Gehrig, Hans Georg Koehler, Hans Gerber (Architekt), Hans Gerke (Schriftsteller), Hans Graf (Politiker), Hans Graf von Matuschka, Hans Griepentrog (Sänger), Hans Harbeck, Hans Häckel, Hans Hörner (Dirigent), Hans Heinrich Hübner, Hans Henning Schreiber, Hans Herbert Blatzheim, Hans Herrmann (Skilangläufer), Hans Heysen, Hans Hirschmann (Politiker), Hans Hohberg, Hans Horn (Regisseur), Hans Junius, Hans Karl (Politiker, 1922), Hans Kugler (Kriegsverbrecher), Hans Lang (Komponist, 1897), Hans Lechner (Bürgermeister), Hans Lenz, Hans Liebig (Politiker), Hans Lohmeyer, Hans Müller (Ingenieur), Hans Meinhold, Hans Muggenthaler, Hans Neuffer, Hans Pfeiffer (Politiker), Hans Philipp (Geograph), Hans Pietsch, Hans Pollack, Hans Potyka, Hans Reiser (Heimatpfleger), Hans Reisiger, Hans Rheinwald, Hans Rizzi, Hans Sassmann (Politiker), Hans Schellnhuber, Hans Schreiber (Politiker, 1894), Hans Schumann (Rennfahrer), Hans Sivkovich, Hans Spiecker, Hans Spiertz, Hans Steger (Bildhauer), Hans Suchard, Hans Thomsen, Hans Treidler, Hans Ulrich Anke, Hans Ulrich Obrist, Hans von Hülsen, Hans Welker, Hans Wellmann (Politiker, 1890), Hans Werner (Fabrikant), Hans Wilhelm Mutzbauer, Hans Wolfgang Quassowski, Hans-Günter Klein (Springreiter), Hans-Georg Krage, Hans-Heinz Dräger, Hans-Jürgen Stammer, Hans-Jürgen Stumpff, Hans-Joachim Böhme (SS-Mitglied), Hans-Joachim Heßler, Hans-Joachim Rath, Hans-Jochen Wagner, Hans-Peter Steinacher, Hans-Peter Trojek, Hans-Peter Wipplinger, Hans-Udo von Grone, Hans-Walter Blank, Hansheinz Hauser, Hansi Wiens, Hansjörg Dilger, Hansjörg Müller, Hansjörg Pauli, Harald Beilschmied, Harald Gämperle, Harald Gärtner, Harald Gröger, Harald Haas, Harald Kosch, Harald Kreutzberg, Harald Mücke, Harald Preuß, Harald Pryn, Harald Schmied, Harald Stamm, Hardin Craig, Hardy Krüger junior, Harijs Vītoliņš, Harold D. Babcock, Harold Gray, Harold Mestre, Harold Nicolson, Harro Wödl, Harry Allison Estep, Harry Blank, Harry d’Abbadie d’Arrast, Harry Elmer Barnes, Harry Fischbeck, Harry Gondi, Harry Hebner, Harry Hertzsch, Harry Hess (Produzent), Harry Kurnitz, Harry Stenqvist, Harry Vorselen, Hartkirchen (Pocking), Hartmut Ewert, Hartmut Fiedler, Hartmut Sierig, Haruko Sagara, Harumi Hiroyama, Hasan Çelik, Hasan Kâmil Sporel, Hasan Nuhanović, Hashim Thaçi, Hassan Ali Khaire, Hassiba Boulmerka, Hasso Rüdt von Collenberg, Hatice Aksoy-Woinek, Hato Schmeiser, Hausen (Eichsfeld), Hauwa Ibrahim, Havva Engin, Hayno Focken (Metallbildner), Héctor Milián, Hörstein, Hüseyin Dağ, Hüseyin Zeybek, Hüttenvertrag, Healey Willan, Heath (Musiker), Heather Fuhr, Heather McDermid, Heather Mills, Hedi Slimane, Heico Hübner, Heidi Ilgenfritz, Heidi Julavits, Heidi kehrt heim, Heidi Leitner, Heike Axmann, Heike Funk, Heike Gfrereis, Heike Jochum, Heike Kloss, Heike Krieger, Heike Roth, Heike Tillack, Heike Wezel, Heike Wieländer, Heiko Ganschow, Heiko Laeßig, Heiko Müller (Künstler), Heiko Paluschka, Heiko Petersen (Musiker), Heiko Senst, Heiko Strohmann, Heiko Tiemann, Heimo Götschl, Heimo Kump, Hein Herbers, Hein Minkenberg, Hein ter Poorten, Heini Klopfer, Heinrich Ambrosius, Heinrich Amsinck (Architekt), Heinrich Barlage, Heinrich Böse (Lehrer), Heinrich Benckert, Heinrich Brocksieper, Heinrich Bunge, Heinrich Detjen, Heinrich Gins, Heinrich Guthmann, Heinrich Hamm (Bildhauer), Heinrich Hanke, Heinrich Heer, Heinrich Hohl, Heinrich Hopmann, Heinrich Kandl, Heinrich Klose (Chirurg), Heinrich Langes, Heinrich Lücking, Heinrich Müller (Architekt, 1892), Heinrich Mertens, Heinrich Moshage, Heinrich Nipper, Heinrich Nordhoff, Heinrich Pardon, Heinrich Pflüger, Heinrich Pilartz, Heinrich Plaza, Heinrich Refardt, Heinrich Scheppmann, Heinrich Schmid (Diplomat), Heinrich Schmitz (Pfarrer), Heinrich Schnee (Historiker), Heinrich Seilkopf, Heinrich Stiege, Heinrich Sträter, Heinrich Suso Groner, Heinrich Vockel, Heinrich Vogt (Astronom), Heinrich Wahlster, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Heinz Ball, Heinz Brückner, Heinz Dähnhardt, Heinz Höhne (Komponist), Heinz Henseler (Tierzuchtwissenschaftler), Heinz Kerneck, Heinz Kronasser, Heinz Peter, Heinz Pfeiffenberger, Heinz Planitzer, Heinz Ratz, Heinz Schrand, Heinz Ullmann, Heinz Underberg, Heinz Vogt, Heinz Wöltje, Heinz Wiendl, Heinz Zimmermann (Politiker), Heio Müller, Hektor Haarkötter, Heleen Mees, Helen Dahm, Helen Keller, Helen Margaret Muir-Wood, Helen McCrory, Helen Walker, Helena Bobińska, Helena Christensen, Helena Mikołajczyk, Helene Holzman, Helga Stevens, Helge-Björn Meyer, Helle Andersen, Helle Bjerregaard, Hellen Kimaiyo Kipkoskei, Hellmut Haubold, Hellmuth Rössler, Helmut Baitsch, Helmut Gabriel (Fußballspieler), Helmut Grob, Helmut Metzner (Politiker), Helmut Rebitzki, Helmut Rechberger, Helmut Sanftenschneider, Helmuth Lehner, Helmuth Schranz, Helmuth Wirminghaus, Hemma Clementi, Hendrik Bertram, Hendrik Bogaert, Hendrik Handloegten, Hendrik Kloosterman, Hendrik Martz, Hendryk Schamberger, Hennecke von Plessen, Hennes Bender, Henning Deters, Henning Harnisch, Henning Kober (Schauspieler), Henning Otte, Henning Schluß, Henri Rheinwald, Henriette Manigk, Henrik Eichenauer, Henrik Holm, Henrik Kromann Toft, Henrik Ostendorf, Henrik Pfeifer, Henrik Risom, Henrik Schaefer, Henrik Schrat, Henrik Teske, Henrike Lähnemann, Henrike Maria Zilling, Henry Albert Harris, Henry Cow, Henry David Thoreau, Henry Hallett Dale, Henry Meyer-Brockmann, Henry Noel Marryat Hardy, Herbert A. Tulatz, Herbert Brust, Herbert Buhr, Herbert Deignan, Herbert Evers, Herbert Frenzel (Romanist), Herbert Gardemin, Herbert Jarczyk, Herbert Jensen, Herbert Kickl, Herbert Koch (Pädiater), Herbert Mehlhorn, Herbert Mende, Herbert Ranggetiner, Herbert Read, Herbert Reiter, Herbert Schäfer (Schauspieler), Herbert Schlenger, Heribert Christian Scheeben, Heribert Kandler, Heriberto Jara Corona, Herman Lommel, Herman-Walther Frey, Hermanis Saltups, Hermann Asmus, Hermann Bräuer, Hermann Brückl, Hermann Brunnschweiler, Hermann Erhard, Hermann Fischer (General), Hermann Grossmann (Bahai), Hermann Handler, Hermann Hohn, Hermann Jaeckel, Hermann Josef Abs (Erziehungswissenschaftler), Hermann Kessler, Hermann Lüdke, Hermann Lerbs, Hermann Mirbt, Hermann Niebuhr (Basketballspieler), Hermann Pantlen, Hermann Sabath, Hermann Schmidt (Kybernetiker), Hermann Sihler, Hermann Skolaster, Hermann Specht, Hermann Stefánsson, Hermann Stutzer, Hermann Wiederhold, Hermann Wiggers, Hermann Winkhaus, Hermann Winter, Hermann Zweigenthal, Hermann-Bernhard Ramcke, Hermine Maier-Heuser, Hernán Medford, Hertha Kraus, Hertha Sponer, Hervé Renard, Herwig Gradischnig, Hichem Driss, Hideo Nomo, Hideo Yamamoto (Zeichner), Hikaru Midorikawa, Hildegard Westphal, Hillar Zahkna, Hilmar Bender, Hilmar Moser, Hilton Jefferson, Hinemoana Baker, Hinnerk Baumgarten, Hinrich Braasch, Hirofumi Yoshida, Hiroki Katō, Hiromi Suzuki, Hiroshi Maeue, Hiroshi Matsuura, Hirotsu Kazuo, Hiroyuki Masuyama, Hisashi Kurosaki, Hisham Zreiq, Hjalmar Petersen, Hofmann&Lindholm, Holger Fraedrich, Holger Gertz, Holger Handtke, Holger Hiemann, Holger Preuß, Holger Sievers, Holger Thärichen, Holger Walter, Holger Wendland (Mathematiker), Holger Werner, Holger Witzel, Holk Freytag, Hollman Morris, Homayun Gharavi, Homer D. Angell, Honesty 69, Honke Rambow, Horace Gould, Horst Hüttel, Horst Jaschke, Horst Körner (Maueropfer), Horst Rechenbach, Horst Schade, Horst Skoff, Horst Wendland, Horst-Günther Krainick, Hossein Behzad, Hot Wheels, Hother McCormack Hanschell, Howard Donald, Howard Lebow, Howard Lindsay, Howard M. Wiseman, Howard McCain, Howard Petrie, Howard Smith (Schauspieler), Howard Tayler, Howard Walter Florey, Howard Zinn, HSV Püttlingen, Hu Xiansu, Huang Zhanzhong, Hubert B. Scudder, Hubert Fella, Hubert Matuschek, Hubert von Hößlin, Huck Seed, Huey Richardson, Hugh Beistle Woodward, Hugh Jackman, Hugh Pritchard, Hugo Benioff, Hugo Butler, Hugo Haas, Hugo Martínez, Hugo Mayer (Politiker), Hugo Meisl, Hugo Murero, Hugo Preller, Hugo Rahner, Hugo Schulz (Politiker), Hugo Voss, Hunt Stromberg, Hurrikan Liza (1968), Husband E. Kimmel, Hwang Sun-hong, Hyatt E. Covey, Hyazinth Graf Strachwitz, Hynek Fajmon, Iaco Rigo, Ian Barnes, Ian Davison, Ian Piccard, Ian Thompson (Hochspringer), Iñaki Urdangarin, Ibrahim Abachta, Ibrahim El-Zayat, Ibrahim Moustafa, Ibrahima Wade, Ida Frohnmeyer, Ignatius Eschmann, Ignatius Gabriel I. Tappouni, Igor Anatoljewitsch Ledjachow, Igor César, Igor Dmitrijew (Badminton), Igor Gojanovic, Igor Kamenz, Igor Khenkin, Igor Oleinikov, Igor Wilenowitsch Eidman, Igor Wladimirowitsch Kolywanow, Ikuko Hatoyama, Ilídio Ximenes da Costa, Ildebrando Pizzetti, Ildikó von Kürthy, Ilia Smirin, Ilias Tsirimokos, Ilja Igorewitsch Lagutenko, Ilja Leonard Pfeijffer, Ilka Böhning, Ilkka Salmi (Nachrichtendienstmitarbeiter), Illtyd Buller Pole-Evans, Ilona Einwohlt, Ilsa Gold, Ilse Hoffmeister, Ilse Lotz-Dupont, Imamura Hitoshi, In-A-Gadda-Da-Vida (Album), Ina Bleiweiß, Ina Grapenthin, Ina Weisse, Inês de Medeiros, Indra Ové, Inga Busch, Inga Schneider, Inga Sempé, Ingar Sigvardsdotter, Inge Hannemann, Inge Kroppenberg, Inger-Kristin Berg, Ingmar Hosenfeld, Ingmar Skrinjar, Ingo Bechmann, Ingo Heidbrink, Ingo Hoppe, Ingo Meyer (Literaturwissenschaftler), Ingo Saager, Ingrid Kühne, Ingrid Klimke, Ingrid Ohlenschläger, Ingrid Ostermann, Inka Bause, Inma Serrano, Innes Sibun, Insa Peters-Rehwinkel, Institut für Kartographie der Technischen Universität Dresden, Intercamp (Pfadfinder), International Computers Limited, International Submarine Band, Internationaler Vietnamkongress, Internationales Songfestival von Viña del Mar, Ioan Lupescu, Ioan Sabău, Ioannis Pasalidis, Ioannis Plakiotakis, Ioannis Theofilakis, Ion Bucsa, Ion Vlădoiu, Iosif Petschovski, Irene Forstner-Müller, Ireneusz Czop, Irina Alexandrowna Chudoroschkina, Irina Anatoljewna Priwalowa, Irina Eduardowna Permitina, Irina Gritsenko, Irina Kazakova, Irina Kuhnt, Irina Nikolajewna Belowa, Iris Chang, Iris Junik, Iris Tree, Irisberto Herrera, Irja Browallius, Irshad Manji, Iryna Merkuschina, Isaac J. MacCollum, Isabel Bogdan, Isabel Cueto, Isabella Anders-Rudes, Isabella Neven DuMont, Isabella Straub, Isabelle Aubret, Isao Yukisada, Isidor Aschheim, Isländische Badmintonmeisterschaft 1968, Ismael de la Serna, Ismael Mangudadatu, Ismāʾīl Salāmī, Ispartaspor, Israel Castillo, Israel Katorsa, Israel Markowitsch Glasman, Israelisches Fernsehen, Israjel Militosjan, István Dobi, István Irsai, Italienische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Italienische Fußballnationalmannschaft/Europameisterschaften, Iulian Chifu, Ivan Avanesjan, Ivan Mikulić, Ivan Ribar, Ivan Sokolov, Ivar Tengbom, Iván Abreu Camacho, Iván Noel, Ivica Tončev, Ivor Guest, 4. Viscount Wimborne, Ivy Close, Ivy Kellerman Reed, Iwajlo Jordanow, Iwan Alexandrowitsch Pyrjew, Iwona Arent, Iz3w, Izabela Dylewska, Izumi Maki, J. Russell Tuten, J.D. Evermore, J.J. Lester, Jacek Kiciński, Jack Adams, Jack Bland, Jack Eaton, Jack Ernst, Jack Oosterlaak, Jack P. Pierce, Jack Plotnick, Jackie Leuenberger, Jaclyn Moriarty, Jacob Hüfner, Jacob Jacobson, Jacqueline Bolduan, Jacqueline Hunt, Jacques Chardonne, Jacques Foccart, Jaime Eyzaguirre, Jaime Sabartés, Jake Lanum, Jakob Boulanger, Jakob Buchanan, Jakob Demmerle, Jakob Dinesen, Jakob Ejersbo, Jakob Fenk, Jakob Kriegseis, Jakob Löw, Jakob Neber, Jakob Steinhardt, Jalid Sehouli, Jalila Khamis Koko, James Albert Duffy, James Allison (Ingenieur), James Caviezel, James Clapperton, James Dreyfus, James Edward Collin, James Frain, James Iha, James Joseph Sweeney, James K. Pollock, James Kennaway, James Koskei, James Lankford, James Leonard Brierley Smith, James Marshall (Künstler), James McWilliams, James Miller (Dokumentarfilmer), James Molony Spaight, James Parks, James Patrick Dutton, James Patrick Stuart, James Saunders (Tänzer), James Toney, Jamie Hewlett, Jamie Hince, Jamie Zawinski, Jamika Ajalon, Jan Bang, Jan Bastick, Jan Bürger, Jan Braren, Jan Christoph Plefka, Jan Daniec, Jan de Leeuw, Jan de Visser (Fußballspieler), Jan Dochhorn, Jan Dydak, Jan Evers, Jan Fehse, Jan Fridegård, Jan Hajtó, Jan Hatzius, Jan Holpert, Jan Johansson (Musiker), Jan Johnston, Jan Mainka, Jan Michael Horstmann, Jan Michaelis (Autor), Jan Oeltjen, Jan Ove Pedersen, Jan Peter (Regisseur), Jan Roder, Jan Seifert (Fußballspieler), Jan Sopko, Jan Sosniok, Jan Steigert, Jan Thoresen, Jan van der Marel, Jan van Rijckenborgh, Jan Westphal, Jan Weyrauch, Jan-Otmar Hesse, Jan-Peter Jachtmann, Jan-Peter Tewes, Jana Dobešová, Jana Novotná, Jane Aceng, Jane Krakowski, Jane Salumäe, Janeene Vickers, Janete Strazdina, Janine Lindemulder, Janne Immonen, Janne Kolling, Janne Ojanen, Janneke de Vries, Jannik Inselkammer, Janusz Radek, Janusz Szrom, Japhet Kosgei Kipkorir, Jari Isometsä, Jarosław Matwiejuk, Jarosław Mądry, Jaroslav Konvalina, Jaroslav Otevřel, Jaroslav Tvrdík, Jason Altmire, Jason Donovan, Jason Leonard, Jason McHugh, Jason Sears, Jaume Balagueró, Javier Castillejo, Javier Couso Permuy, Javier Gómez (Radsportler), Javier Sánchez, Jay Chandrasekhar, Jay Dratler, Jay Tavare, Jaye Davidson, Ján Svorada, János Proszt (Chemiker), Jérôme Ferrari, Jón Leifs, Jónas frá Hriflu, Józef Nagy, József Misnay, Jörg Albrecht (Politiker), Jörg Antoine, Jörg Deutschmann, Jörg Dräger, Jörg Duda, Jörg Engelhardt, Jörg Engels, Jörg Follert, Jörg Handrick, Jörg Kaessmann, Jörg Kleudgen, Jörg Koopmann, Jörg Kronauer, Jörg Kukies, Jörg Kunze, Jörg Leist, Jörg Lemberg, Jörg Lindemeier, Jörg Müssig, Jörg Nowotny, Jörg Prasse, Jörg Rössel, Jörg Riechers, Jörg Schindler (Journalist), Jörg Skriebeleit, Jörg Stiel, Jörg Thadeusz, Jörg Uckermann, Jörg Vogeltanz, Jörg Weißelberg, Jörg Westphal, Jörg Woltmann (Fußballspieler), Jörg-Uwe Klütz, Jörn Feddersen, Jörn Henrich, Jörn Reuß, Jørn Lande, Jørn Lyseggen, Jørre André Kjemperud, Jürg Stahl, Jürgen Bast, Jürgen Fehling, Jürgen Hatzenbichler, Jürgen Lillteicher, Jürgen Münch, Jürgen Moll, Jürgen Neumeyer, Jürgen Roth (Schriftsteller), Jürgen Rumrich, Jürgen Scheibe, Jürgen Stamm, Jürgen Vogel, Jürgen Walter (Politiker, 1968), Jürgen Walter (Radsportler), Jędrzej Kasperczyk, Jean Delsarte, Jean Gallion, Jean Hyppolite, Jean Murat, Jean Paulhan, Jean Ramadier, Jean Schlumberger, Jean Wacquet, Jean-Charles Serres, Jean-Christophe Rolland, Jean-Frédéric Massias, Jean-Louis Agobet, Jean-Louis Barrault, Jean-Marc Brucato, Jean-Marc Foltz, Jean-Marie Cuoq, Jean-Max Colard, Jean-Nicolas Verreault, Jean-Paul Mulders, Jean-Philippe Gatien, Jean-Pierre Danel, Jean-Pierre Khazem, Jean-Pierre Wilhelm, Jeanette Wagner, Jeanne Balibar, Jeanne Demessieux, Jeanne Faust, Jeannie Robertson, Jeannine Burch, Jeeyoung Kim, Jeff Agoos, Jeff Bloemberg, Jeff Burrell, Jeff Chase, Jeff Chimenti, Jeff Daniels (Eishockeyspieler), Jeff Dean (Informatiker), Jeff Gorton, Jeff Hackett, Jeff Saibene, Jeff Tarango, Jeff VanderMeer, Jeffrey Donovan, Jeffrey S. Medkeff, Jelena Jurjewna Wolkowa, Jelena Nikolajewna Bazewitsch, Jelena Walerjewna Välbe, Jenaer Philharmonie, Jenks Carman, Jennifer Bransford, Jennifer Chambers Lynch, Jennifer Dore, Jennifer Goolsbee, Jennifer Haigh, Jennifer Irwin, Jennifer McMahon, Jennifer Stewart, Jennifer Su, Jenny Beeck, Jenny Gill (Ökologin), Jenny Offill, Jens Andermann, Jens Brand, Jens Brüggemann, Jens Dennhardt, Jens Dowe, Jens Goldhardt, Jens Hajek, Jens Hoffmann (Psychologe), Jens Joneleit, Jens Karraß, Jens Lause, Jens Lellek, Jens Niemeyer, Jens Oettrich, Jens Pieper, Jens Schwedler, Jens Seipenbusch, Jens Suckow, Jens Weiß, Jens Weidmann, Jens Wissel, Jens-Peter Schliemann, Jerónimo Remorino, Jeremy Peter Allen, Jeri Ryan, Jerry Evans, Jerry Hallbäck, Jerry Yang (Pokerspieler), Jerry Yang (Unternehmer), Jerszy Seymour, Jerusalemer Bibel, Jerzy Braun, Jerzy Mazzoll, Jesús Alfaro (Fußballspieler, 1968), Jesús Eduardo Córdova, Jesús Mena, Jesús Miguel Rollán, Jesper Mattsson (Fußballspieler), Jess Willard (Boxer), Jesse Malin, Jessica Steinke, Jessie Cameron, Jetta Frost, Jette Joop, Jewgeni Adolfowitsch Lewinson, Jewgeni Wassiljewitsch Schewtschuk, Jewgenija Alexandrowna Manjukowa, Jiang Jin, Jiří Dopita, Jie Schöpp, Jill Hennessy, Jill Trenary, Jillian Armenante, Jim Avignon, Jim Bilba, Jim Clark, Jim Dowd, Jim Eadie (Politiker), Jim Mailer, Jim Nance McCord, Jim Reeves (Sänger, 1968), Jim Shea, Jimmy Bower, Jimmy Carson, Jimmy Jean-Louis, Jimmy Schulz, Jin Hee-kyung, Jin’ya Nishikata, Jindřich Kumpošt, Jindřich Polák, Jing Jun Hong, Jo Lendle, Jo Schlesser, Jo van Nelsen, Joachim Brudziński, Joachim Cast, Joachim Entzian, Joachim Garraud, Joachim Häcker, Joachim Hermisson, Joachim Kretzer, Joachim Rathke (Opernregisseur), Joachim Schlüter, Joachim von Stülpnagel, Joanna Bator, Joanna Rajkowska, Joanne Massiah, Joanne Vannicola, Joaquim Amaral, Joaquin Garay III, João Baptista Mascarenhas de Morais, João Carlos Hatoa Nunes, João de Barros Ferreira da Fonseca, Joé Juneau, Jocelyn Seagrave, Jocelyne Binet, Jocelyne Gout, Jochen Bung, Jochen Heckmann, Jochen Neurath, Jochen Novodomsky, Jochen Sandig, Jochen Staschewski, Jochen Taubert, Jodi Bragassa, Jody Holden, Joe Cornish (Komiker), Joe Farnsworth, Joe Gallagher (Boxer), Joe Hinton, Joe R. Pool, Joe Tompkins, Joern Heitmann, Joern Martens, Joey Lauren Adams, Joey Slotnick, Joey Stefano, Johan Garpenlöv, Johan Gielen, Johan Nijenhuis, Johann Attenberger, Johann Friedrich Lange (Schriftsteller), Johann Horvath, Johann Klepsch, Johann Kogler, Johann Koplenig, Johann Ober, Johann Olav Koss, Johann Ostermann (Fußballspieler), Johann Pötsch, Johann Rockenschaub, Johann Schaeuble, Johann Schirmbrand, Johann Seper, Johann Willenberg, Johann-Pachelbel-Preis, Johanna Kohlund, Johanna Orsini-Rosenberg, Johanna Tschautscher, Johannes Banzhaf, Johannes Brantl, Johannes Dieker, Johannes Dillinger, Johannes Endres, Johannes F. Sievert, Johannes Flöck, Johannes Gungl, Johannes Hoffmann (Chirurg), Johannes K. Hildebrandt, Johannes Koch-Mehrin, Johannes Kollwitz, Johannes Kretz, Johannes Kuhl, Johannes Lücke, Johannes Luithle, Johannes Monno, Johannes Nelles (Chemiker), Johannes Perkmann, Johannes Schwartzkopff, Johannes Stober, Johannes Thyssen, Johannes Tolle, Johannes Tralow, Johannes Varwick, Johannes Woyke, Johannes Zimmerl, Johanniter (Rebsorte), John A. Samford, John Ajvide Lindqvist, John Ambrose O’Brien, John B. Sosnowski, John Beckman, John C. Sanborn, John Caister Bennett, John Collier (Reformer), John Collins (Fußballspieler), John Connolly (Schriftsteller), John Dickerson, John DiMaggio, John Ehrenteit, John F. Link senior, John Francis Moore, John Garden, John Gläser, John Gordon Mein, John Gorton, John Grant (Sänger), John H. Winge, John Heartfield, John Henry Hutton, John Hollenbeck, John Hosse, John Jackson Miller, John Jairo Tréllez, John Kiprono, John Kocinski, John L. Hines, John List, John Lundgren, John Martin Vorys, John McLellan, John Michael Johnson, John Ortiz, John Patrick (Basketballtrainer), John Pennel, John Rea, John Ridgely, John Roderick, John Rymill, John Salmond, John Saw Yaw Han, John Shaw (Schachspieler), John Singleton, John Steinbeck, John Stephens Wood, John Tandberg, John Veldman, John W. Behnken, John Weisbrod, John Wilson (Bischof), John Wong Soo Kau, John Zimmermann, John-F.-Kennedy-Arboretum, Johnni Black, Johnny Archer, Johnny Bredahl, Johnny Indrisano, Johnny Kelly, Johnny McNeil, Johnny Richards, Johnstone Kemboi Chebii, Johnstone Kipkoech, Jolene Watanabe-Giltz, Jon Åge Tyldum, Jon Drummond, Jon Glaser, Jon Holst-Christensen, Jon Schaffer, Jonas Lesser, Jonas Sidabras, Jonathan Akpoborie, Jonathan Clayden, Jonathan Gilbert, Jonathan Gray, Jonathan Harvey (Autor), Jonathan Judaken, Jonathan Knight (Sänger), Joost de Blank, Jordi Mollà, Jorge Ángel Saldía Pedraza, Jorge Enrique Izaguirre Rafael, Jorge Ignacio García Cuerva, Jorge Larrionda, Jorge Luis Valderrama, Jorge Rodríguez Esquivel, Jorge Volpi, Jorgo Papavassiliou, Joris Harteveld, Jorja Fox, José Albuquerque de Araújo, José André Coimbra, José Antonio Fortea, José Antonio Quiroga Chinchilla, José Arce, José Bordas Valdez, José Carlos de Souza Campos, José de la Cruz Turcios y Barahona, José Francisco Altur, José Jaime González, José María Higareda, José María Ortiz Tirado, José María Sánchez Verdú, José María Velasco Ibarra, José Nasazzi, José Quirino, José Raúl López López, José Ramón Sandoval, Josef August Eichelsbacher, Josef Augusta (Paläontologe), Josef Bartík, Josef Böckenhoff, Josef Braml, Josef Eisl (Politiker, 1914), Josef Ferschner, Josef Fritz Kastner, Josef Gielen, Josef Halumbirek, Josef Harpe, Josef Hennemann, Josef Jandač, Josef Kapfhammer, Josef Kögl, Josef Keiblinger, Josef Kentenich, Josef Kranz (Architekt), Josef Kurth, Josef Marchsteiner, Josef Matt (Politiker, 1900), Josef Mühlenbrock, Josef Müllner, Josef Meller, Josef Odendall, Josef Papesch, Josef Pfaller, Josef Polig, Josef Pröll, Josef Schmoll, Josef Tzöbl, Josef Uhlmann, Josef Urban (Ringer, 1899), Josef Wastl, Josef Wittmann, Josef Zwick, Josefine Doerner, Joseph A. Gavagan, Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat (Musical), Joseph Baratz, Joseph Barron, Joseph Cedar, Joseph Cuschieri, Joseph Czarnota, Joseph D. Reitman, Joseph Franklin Wilson, Joseph Haroutunian, Joseph Hausner, Joseph Henrich, Joseph Keilberth, Joseph Lewis (Freidenker), Joseph Li Jing, Joseph MacDonald, Joseph Malouf, Joseph Murphy (Geistlicher), Joseph Nassise, Joseph Peyré, Joseph Pholien, Joseph Tong Changping, Joseph William Martin, Josh Brolin, Josh Haden, Josh Lacey, Joshua Marston, Jost Nickel (Sprachforscher), Jouett Shouse, Journal of Economic Theory, Journal of the History of Biology, Jovenel Moïse, Joy Fawcett, Juan Amador, Juan Antonio Pizzi, Juan Barazi, Juan Carlos Barreto Barreto, Juan Carlos Cárdenas Toro, Juan Carlos Pastor, Juan de Landa, Juan Enrique Avila, Juan Enrique Carreño, Juan Holgado, Juan José Castro, Juan José Tramutola, Juan Maldacena, Juan Orlando Hernández, Juan Pablo Cardenal, Judah Moshe Eisenberg, Judith Graßl, Judith Henry, Judith Hoag, Judith Kern (Autorin), Judith Oehri, Judith Schwentner, Judith Zeidler, Judy Bailey, Jugoslawische Fußballnationalmannschaft/Europameisterschaften, Jukka Perko, Jules Basdevant, Jules Rossi, Juli Gudehus, Julia Arden, Julia Bastin, Julia Boutros, Julia Cloot, Julia Hülsmann, Julia Heinemann, Julia Hentschel, Julia L. Shear, Julia Lee Niebergall, Julia Numßen, Julia Oehring, Julia Rhomberg, Julia Sawalha, Julia Schulte to Bühne, Julia Soubbotina, Julia von Frihling, Julia Wieninger, Julian Baggini, Julian Barratt, Julian Casey, Julian McMahon, Julian Rhind-Tutt, Julian Rubinstein, Juliane Kay, Julianne Dalcanton, Julie Ashton, Julie Bauer, Julie Bertuccelli, Julie Hastrup, Julie Skinner, Julien Chaim Soussan, Julien Chapuis, Julien Paluku Kahongya, Julius Deutsch, Julius Gipkens, Julius Isserlis, Julius Kaufmann, Julius Lichtenfels, Julius Rüb, Julius Schulte-Frohlinde, Julius Springer der Jüngere, Julius Wätjen, Jun’ichi Masuda, Junge Generation (SVP), Junot Díaz, Juozas Statkevičius, Jupp Elze, Jura Margulis, Juri Alexejewitsch Gagarin, Juri Gilbo, Juri-Gagarin-Kosmonautentrainingszentrum, Jurij Dmytrenko, Jurij Maximow, Jurij Suchorukow, Justin Abraham Najmy, Justin Bell, Justin Chadwick, Justin Robinson, Justin Sterling, Justina Robson, Justino Zavala Muniz, Justus Hansen, Justus T. Strauch, Jutta Müller (Windsurferin), Jutta Nardenbach, Jutta Pohlmann, Jyrki 69, K-Solo, Kabary Salem, Kabinett Altmeier VI, Kachaber Zchadadse, Kader Kesek, Kai Adomeit, Kai Christiansen, Kai Emanuel, Kai Hawaii, Kai Jan Krainer, Kai Joachim Bühling, Kai Karsten (Moderator), Kai Laufen, Kai Mitteldorf, Kai Schöneberg, Kai Schrameyer, Kai Steffen (Ingenieur), Kai Vogel, Kai Wehmeier, Kai Weyand, Kai-Oliver Detken, Kai-Uwe Jirka, Kaido Kaaberma, Kaiserhalle (Bonn), Kaja Harter-Uibopuu, Kalle Väisälä, Kamel Guerri, Kamesuke Higashionna, Kamlo Barré, Kamtschibek Taschijew, Kang Chol-hwan, Kani-Verfahren, Kanimozhi, Kanton Chinon, Karel Doorman, Karel Krejčí, Karen Heinrich, Kari Harila, Karim Patwa, Karim Wade, Karin Kschwendt, Karin Schabus, Karin Scheele, Karina Berger, Karina Morgenstern, Karl Aagard Østvig, Karl Altmann (Venerologe), Karl Barlach, Karl Barth, Karl Baur (Bildhauer), Karl Bernhard Ritter, Karl Boldt (Buchdrucker, 1884), Karl Drum, Karl Dussik, Karl Erhard Junghans, Karl Erich Merseburger, Karl Feuerer, Karl Flödl, Karl Franz Rankl, Karl Gottfried Philipp, Karl Hoffmann (Geistlicher), Karl Jannack, Karl Jax, Karl Knabe, Karl Kobelt, Karl Konrad August Ruppel, Karl Kraut (Politiker), Karl Kriete, Karl Laue, Karl Müller (Politiker, 1890), Karl Merck, Karl Meuli, Karl Morgenschweis, Karl Oberparleiter, Karl Olfers, Karl Ove Knausgård, Karl Pallmann, Karl Patteisky, Karl Petrus Möhler, Karl Preisendanz, Karl R. Kegler, Karl Rabe, Karl Reinhardt (Politiker), Karl Rittel, Karl Ritter (Diplomat), Karl Ronicke, Karl Schwend, Karl Siemsen, Karl Tewes, Karl Vaupel, Karl Weßling, Karl Wendlinger, Karl Zuchardt, Karl-Birger Blomdahl, Karl-Friedrich Schweickhard, Karl-Heinz Becker (Pfarrer), Karl-Heinz Frosch, Karol Pękala, Karoliina Lundahl, Karpatenrundschau, Karsten Albert, Karsten Blumenthal, Karsten Hohage, Karsten Jaspersen, Karsten Just, Karsten Mende, Karsten Petrzika, Karyn Kusama, Kasem Hoxha, Kaspar Henny, Kat Menschik, Katalin Oláh, Katanga (Film), Katarina Barley, Katarzyna Krasowska, Kate Russell (Journalistin), Kateřina Brožová, Katerina Medvedeva, Katharina Brichetti, Katharina Herb, Katharina Kramer, Katharina Reschke, Katharina Stemberger, Katharina Storck-Duvenbeck, Katharina von Bock, Kathleen Hanna, Kathleen Long, Kathrin Anklam-Trapp, Kathrin Elfman, Kathrin Lemme, Kathrin Lietz, Kathrin Tillmanns, Kathrin Wagner-Bockey, Kati Breuer, Katie Roiphe, Katja Dürkop, Katja Fusek, Katja Gentinetta, Katja Haß, Katja Horneffer, Katja Jung, Katja Kean, Katja Kittler, Katja Langenbucher, Katja Liebing, Katja Mayer, Katja Nass, Katja Nicodemus, Katja Schumacher, Katja Stuke, Katrin Fröhlich, Katrin Hattenhauer, Katrin Heinze, Katrin Hummel, Katrin Pannicke, Katrin Prüfig, Katrin Wiegand, Katrina Adams, Katsutomo Kaneishi, Katzelmacher (Drama), Kawakami Santarō, Kay Bluhm, Kay Espenhayn, Kay Francis, Kay Hanley, Kay Voigtmann, Kazimierz Dejmek, Kazimierz Stafiej, Kazuhiro Higashi, Kazuki Kaneshiro, Kazushige Abe, Kazuto Nakazawa, Kazuya Maekawa, Károly Güttler, Károly Koller (Journalist), Kâzım Özalp, Kästle (Unternehmen), Käte Jöken-König, Käthe Bauer-Mengelberg, Käthe Kruse, Käthe Olshausen-Schönberger, Kölner Journalistenschule, Kölner Kantorei, Kęstutis Jucevičius, Kıvırcık Ali, Kōjirō Umezaki, Kōkichi Tsuburaya, Keef Hartley Band, Kees van der Staaij, Kees van Dongen, Keiichirō Fukabori, Keiko Harada, Keisuke Hara, Keith Jennings, Keith Jones (Eishockeyspieler), Keith Mullings, Kelley Armstrong, Kellina Klein, Kelly Ayotte, Kelly Hu, Kelly Pardekooper, Kelly Rutherford, Kemal Hür, Ken Akamatsu, Ken Cuccinelli, Ken Marino, Ken Ono, Ken Scholes, Ken Shellito, Ken Stringfellow, Kenan Şimşek, Kendall Cross, Kendall Gill, Kenneth A. Maple, Kenneth C. Griffin, Kenneth Rudd, Kenneth Scott Latourette, Kenny Brokenburr, Kenny Burrell, Kenny Chesney, Kenny Muhammad, Kenny Thomas (Sänger), Kent Carlsson, Kent Scholz, Kent Steffes, Keoni Waxman, Kerstin Andreae, Kerstin Celina, Kerstin Fiedler-Wilhelm, Kerstin Rudek, Kerstin Schmidbauer, Kerstin Tack, Kerstin Ubben, Kerstin von der Decken, Ketewan Arachamia-Grant, Kevin Ashton, Kevin Buzzard, Kevin Dahl, Kevin Hays, Kevin Heffernan, Kevin Little, Kevin Stewart (Politiker, 1968), Kevin Todd, Keziah Jones, Khrystyne Haje, Khuang Aphaiwong, Kid Norfolk, Kieler Knabenchor, Kiko Goifman, Kilian Heck, Kim Bergstrand, Kim Ho-ja, Kim Marcussen, Kim Otto, Kim Sanders, Kim Soo-young, Kim Takhwan, Kim Thúy, Kim Wan-ki, Kim Yoon-seok, Kim Young-ha, Kimmo Kinnunen, King Britt, King Repp, King Tee, Kirill Afanassjewitsch Merezkow, Kirk Degiorgio, Kirkor Kirkorow, Kirschblütenrennen Wels, Kirsi Boström, Kirsi Marie Liimatainen, Kirsten Barnes, Kirsten Klingenberg, Kirsten Ranf, Kiyoharu, Kiyohiko Azuma, Kjetil Rekdal, KkStB 67, Klas Ingesson, Klassische Sprache, Klaus Arnold (Medienwissenschaftler), Klaus Clausmeyer, Klaus Effing, Klaus Fischer (Biologe), Klaus Frings, Klaus Gesing, Klaus Hoher, Klaus Huber (Skispringer), Klaus Jochen Arnold, Klaus Klaffenböck, Klaus Knopper, Klaus Krützen, Klaus Meier, Klaus Mirwald, Klaus Nonnemacher, Klaus Ofner, Klaus Simon (Musiker), Klaus Stern (Dokumentarfilmer), Klaus Uebe, Klaus Zweiling, Klaus-Dieter Petersen, Klaus-Jürgen Heitmann, Klea Scott, Kleber Mendonça Filho, Klimaskeptizismus, Knut Blin, Knut Holmann, Knut Reinhardt, Knut Tore Apeland, Košická Nová Ves, Koh Leng Kang, Kokomo Arnold, Kolinda Grabar-Kitarović, Kolumbianische Fußballnationalmannschaft/Olympische Spiele, Kommission Rey, Komunistická strana Československa, Konfliktumleitung, Kongress der Republik Peru, Konrad Gorges, Konrad Johannesson, Konrad Knebel (Maler), Konrad Kurt Ladstätter, Konrad Utz, Konráð Olavsson, Konstantin Georgijewitsch Paustowski, Konstantin Konstantinowitsch Rokossowski, Konstantin Schafranow, Konstantin Stepanowitsch Jelissejew, Konstantina Vassiliou-Enz, Konstanze Caradonna, Konstanze Krüger, Konstanze Kuchenmeister, Kontroverse um die globale Erwärmung, Kool G Rap, Koos Maasdijk, Kora Kimpel, Kotonowaka Terumasa, Kotte Autographs, Krassimir Widenow, Krist Porte, Krista Bridges, Kristóf Szabó, Kristen Cloke, Krister Nordin, Kristin Chenoweth, Kristin Krone, Kristina Keneally, Kristina Peters, Kristina Schmidt (Juristin), Kristjan Oja, Kristján Eldjárn, Krystian Skoczowski, Krystyna Liberda, Krystyna Zabawska, Krzysztof Wojdan, Krzysztof Wojtyczek, Kulturgegenstände mit Ausstellungsverbot außerhalb der Volksrepublik China, Kulturpreis des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Kumagai Ichiya, Kunstjahr 1874, Kunstjahr 1889, Kunstjahr 1893, Kurt Angle, Kurt Appel, Kurt Babel, Kurt Baschwitz, Kurt Bärbig, Kurt Beindorff, Kurt Betschart, Kurt Borries, Kurt Dieterich, Kurt Fedde, Kurt Gerstenberg, Kurt Jannott, Kurt Kölsch, Kurt Martin (Schriftsteller), Kurt Nieher, Kurt Preißler, Kurt Reuthe, Kurt Schmid-Ehmen, Kurt von Borries, Kurt von Geitner, Kurt Weigelt, Kurt Wein, Kurt Willvonseder, Kuwait Trade Union Federation, Kyle Eastwood, Kyle Lightbourne, Kyle Rasmussen, Kylie Minogue, Kyra T. Inachin, Kyriakos Mitsotakis, Kyrill-Alexander Schwarz, L. Albert Hahn, L. Gary Clemente, Laïka Fatien, Lachendorf, Ladislaus von Radocsay, Lady G, Laila Lalami, Lais Franzen, Laiza Carrillo, Lajos Csordás, Lalah Hathaway, Lambert Šmíd, Landesverband Rechter Niederrhein im Bund Deutscher Karneval, Lapsus (Komikerduo), Larry Goldings, Larry Sanger, Lars Bo Hansen, Lars Dietrich, Lars Göhmann, Lars Mytting, Lars Rambe, Lars Uwe Höltich, Lars-Henrik Walther, Laura Claycomb, Laura Cutina, Laura Leighton, Laura Mañá, Lauralee Bell, Laureano Guevara, Lauren Hays, Laurence Bidaud, Laurence Cummings, Laurence Stallings, Laurence Vail, Laurent Blondiau, Laurent Brochard, Laurent Duhamel, Laurent Hô, Laurent Jalabert, Laurent Porchier, LaVern Dilweg, Lavinia Agache, Lawrence Brock, Lawrence M. Judd, Lawrence Makoare, L’Homme. Europäische Zeitschrift für Feministische Geschichtswissenschaft, László Farkasházy, Léon Mathot, Léon M’ba, Léon Poirier, Léon Savary, Léopold Boissier, Léopold Survage, Lüko Holthuis, Le Shundra Nathan, Lea Ann Parsley, Lee Dorrian, Lee Jae-yong, Lee Mi-ok, Lee Sang-bok, Lee Tracy, Leelai Demoz, Leeroy Thornhill, Leif Erland Andersson, Leif Rohlin, Leif Stawski, Leila Mes’chi, Lejb Strongin, Lemuel Whittington Gorham, Lena Reichmuth, Lene Moyell Johansen, Lene Rantala, Lene Siel, Leni Behrendt, Lennie Kristensen, Lennox Adams, Lenny Fontana, Lenrie Peters Senior, Leo Bigger, Leo Busch, Leo Cella, Leo Guarrasi, Leo Hausleiter, Leo Huberman, Leo Loewenson, Leo McConville, Leo Nielsen, Leo Peelen, Leo Schubert, Leo Sexton, Leo Sowerby, Leo van den Thillart, Leon Birkholc, Leon Epp, Leon Lett, Leon van der Torre, Leonard Praskins, Leonhard Weber (Kristallograph), Leonid Eduardowitsch Sluzki, Leonid Leonidowitsch Sabanejew, Leonid Nikolajewitsch Agutin, Leopold Giese, Leopold Grün, Leopold Infeld, Leopold Lahola, Leopold Levi, Leopold Lummerstorfer, Leopold Magon, Leopold von Knobloch, Leopold von Mildenstein, Leopold Zechner, Ler LaLonde, Lesley Barber, Leslie M. Scott, Leslie Silva, Lester J. Dickinson, Lester Melrose, Let Loose, Leticia Calderón, Leven H. Ellis, LeVert (Band), Lew Dawidowitsch Landau, Li Boguang, Li Bun-hui, Li Osborne, Liam Noble, Libardo Niño, Lidija Mihajlović, LIDL (Kunst), Lieber Onkel Bill, Lieven Ferdinand de Beaufort, Ligue communiste révolutionnaire, Liisa-Maria Sneck, Lila Downs, Lilian Atterer, Lilian Harvey, Lilli Lohrer, Lily Grosser, Lim Su-gyung, Lin Zhao, Lina Cheryazova, Lina Stern, Linda Budinger, Linda Snoeij, Lindsay van Aswegen, Link Gaetz, Lionel Hitchman, Lior Ashkenazi, Lisa Angell, Lisa Bentley, Lisa Campbell, Lisa Chappell, Lisa Dick, Lisa Loeb, Lisa Marie, Lisa Marie Presley, Lisa McMann, Lisa Monaco, Lisa Moos, Lisa Parrott, Lisa Paus, Lisa Raitt, Lisbet Stuer-Lauridsen, Lise Meitner, Liselotte Richter, Liste bedeutender Physiker, Liste bekannter Anarchisten, Liste bekannter Roma, Liste der Antarktisexpeditionen, Liste der österreichischen 25-Schilling-Gedenkausgaben, Liste der österreichischen 50-Schilling-Gedenkausgaben, Liste der bedeutendsten Schachturniere (1960–1969), Liste der belgischen Regierungen, Liste der Bischöfe von Norwich, Liste der DDR-Wasserballmeister, Liste der Democratic National Conventions, Liste der denkmalgeschützten Objekte im Okres Bratislava I/K–L, Liste der Ehrenbürger von Bremerhaven, Liste der Ehrenbürger von Oranienburg, Liste der Ehrenbürger von Pfaffenhofen an der Ilm, Liste der Flugzeugträgerklassen der United States Navy, Liste der Fußballspieler mit den meisten Erstligatoren, Liste der Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus, Liste der Gewässer in Thüringen, Liste der höchsten Gebäude in Belgien, Liste der Hochhäuser in Brüssel, Liste der Hochhäuser in La Défense, Liste der Hochhäuser in Québec, Liste der Hochschulen in Katowice, Liste der indischen Botschafter in Bhutan, Liste der internationalen Flughäfen in Polen, Liste der IOC-Versammlungen, Liste der Justizminister Belgiens, Liste der Kämpfe um Boxweltmeistertitel im Schwergewicht, Liste der Ministerpräsidenten der Tschechoslowakei, Liste der Molnija-Raketenstarts, Liste der olympischen Medaillengewinner aus Tansania, Liste der Premierminister von Kamerun, Liste der Regierungen Dänemarks, Liste der Regierungschefs des Libanon, Liste der Regionen in Rumänien, Liste der Republican National Conventions, Liste der Städte und Gemeinden in der Slowakei/A–G, Liste der Städte und Gemeinden in der Slowakei/H–Ľ, Liste der Städte und Gemeinden in der Slowakei/S–Ž, Liste der UdSSR-Meister im Schach, Liste der Zerstörerklassen der United States Navy, Liste deutscher Stadtgründungen/20. Jahrhundert, Liste estnischer Spielfilme, Liste historischer Flugzeugträger, Liste nigerianischer Musiker, Liste vietnamesischer Filme, Liste von Zwischenfällen mit der Boeing 727, Litauische Badminton-Juniorenmeisterschaft, Literaturjahr 1881, Literaturjahr 1887, Literaturjahr 1888, Literaturjahr 1889, Literaturjahr 1893, Literaturjahr 1898, Literaturjahr 1901, Literaturjahr 1902, Literaturjahr 1908, Literaturjahr 1911, Literaturjahr 1913, Literaturjahr 1939, Little Walter, Little Willie John, Liu Hao, Liu Jun, Liu Sheng, Liu Shoubin, Liu Xianbin, Liviu Ianoș, Liza da Costa, Liza Minnelli (Album), Liza Snyder, Ljubinko Drulović, Ljubka Biagioni zu Guttenberg, Ljubomir Geraskow, Ljudmila Nikolajewna Petrowa, Ljudmila Wassiljewna Konowalowa, LL Cool J, Lobsang Sangay, Logikus, Longuinhos Monteiro, Lonnie Bradley, Looe Valley Line, Loomit, Loras Thomas Lane, Lore Schill, Loren L. Coleman, Lorenz Estermann, Lorenz Nieberl, Lorenzo Bernardi, Lori McKenna, Lori-Lynn Leach, Lorraine Shaw, Los Gofiones, Los Mirlos, Lothar Lockl, Lothar Michael, Lotte Bagge, Lotte Geppert, Lou Del Valle, Louis Aubert, Louis Garrel, Louis Lombardi, Louis Satow, Louise Bours, Louise Stratten, Lt. Raymond Enners Award, Lu Kang (Diplomat), Luboš Fišer, Luc Hyvernat, Luc Pagès, Luca Campedelli, Luca Scinto, Luca Zaia, Lucas Niggli, Lucé (Eure-et-Loir), Lucia Medzihradská, Luciano Paolucci Bedini, Lucie Jacobi, Lucie Laroche, Lucie Zedníčková, Lucien Bechmann, Lucio Fontana, Luckey Roberts, Lucy Cohu, Lucy Lawless, Lucy Liu, Ludmila Bášová, Ludmila Radkowa, Ludovic Tézier, Ludovico Scarfiotti, Ludowika Jakobsson, Ludvík Podéšt, Ludvík Svoboda, Ludwig Ey (Verleger), Ludwig Körner, Ludwig Ruckdeschel (Musiker), Ludwig Sievers, Ludwig Sinsel, Ludwig von Hessen und bei Rhein, Ludwig Wenz, Ludwig Wilhelm in Bayern, Ludwig Wolff (General, 1893), Luigi Calonghi, Luigi Cevenini, Luis Alberto Pérez (Boxer), Luis Barbat, Luis Brunetto, Luis Enrique Rojas Ruiz, Luis Gianneo, Luis Hernández (Fußballspieler, 1968), Luis Miguel Salvador, Luis Quintais, Luis Stitzinger, Luisa Nikolajewna Noskowa, Luitpold Popp, Luka Pavićević, Luke Goss, Luke Harding, Luke Scott, Luke Slater, Luminița Anghel, Luminita Zaituc, Lumira, Lupita Jones, Lurleen Wallace, Lusja Shatalova, Luther Perkins, Lutz Büchner, Lutz Schüler, Lutz Schumacher, Luz Gabás, Lyda Salmonova, Lydia Kahmke, Lyle Odelein, Lyle und Erik Menendez, M. Butterfly, M. J. Hyland, Ma Wenge, Maaparankoe Mahao, Mabel Wisse Smit, Macha Grenon, Machine Gun, Macky Kasper, Mad Cobra, Madeleine Wehle, Mads Anton Madsen, Mae Marsh, Magaly Carvajal, Magda Bleckmann, Maggie Entenfellner, Magid Musisi, Magnar Solberg, Magnus Caris, Magnus Eliasson, Magnus Sköldmark, Mahsun Kırmızıgül, Mai 1968 in Frankreich, Maik Schulz, Mainzer Tage der Fernsehkritik, Maja Blagdan, Malawische Fußballnationalmannschaft, Malcolm Ingram, Malcolm Tod, Malin Birgerson, Malin Swedberg, Malte Krückels, Malte Neumann, Malte Oberschelp, Mandy Winter, Manfred Baumann (Fotograf), Manfred Klaiber, Manfred Krassnitzer, Manfred Schöndorfer, Manfred Stecher, Manic Street Preachers, Manny Ward, Mano Ziffer-Teschenbruck, Manolis Mantakas, Manuel Apolinario Odría Amoretti, Manuel Bandeira, Manuel Blanc, Manuel Caldeira Cabral, Manuel da Costa Guterres, Manuel de Abreu Ferreira de Carvalho, Manuel Forcano, Manuel Gallinato, Manuel Könner, Manuel Muerte, Manuel Pagès i Mercader, Manuel Rivera-Ortiz, Manuela Reimann, María Carámbula, María Díaz (Sängerin), María Luisa Calle, Marc Alexander Ullrich, Marc Amsler, Marc Anthony, Marc Bungenberg, Marc Claesen, Marc Fascher, Marc Goosens, Marc Hudy, Marc Jongen, Marc Köpp, Marc Keller, Marc Melitz, Marc Morano, Marc Muellbauer, Marc Oechler, Marc Orlando, Marc Raabe, Marc Rieper, Marc Roberts, Marc Rothemund, Marc Schubring, Marc Sesselmann, Marc Wagner, Marc Wellmann, Marcel Alessandri, Marcel Băban, Marcel Bruggisser, Marcel Chládek, Marcel Desailly, Marcel Duchamp, Marcel Krohn, Marcel Machill, Marcel Pinel, Marcel Thil, Marcel Witeczek, Marcello Pirani, Marcelo Caruso, Marcin Hintz, Marcin Korolec, Marco Börries, Marco Grassi (Fussballspieler), Marco Mariani, Marco Pezzaiuoli, Marco Postinghel, Marco Schöller, Marco Thinius, Marco Tullner, Marcu Biancarelli, Marcus Adam, Marcus Bleasdale, Marcus Grönholm, Marcus Höreth, Marcus Hernig, Marcus Hoffmann (Wirtschaftswissenschaftler), Marcus Horn, Marcus Leifeld, Marcus Roth, Marcus Schenkenberg, Marcus Schinkel, Marcus Schmickler, Marcus Sedgwick, Marcus Strahl, Marcus Wiebusch, Marcus Wolter, Marek Garmulewicz, Marek Gołąb, Marek Gróbarczyk, Marek Iglo, Marek Wojtkowski, Maren Brandenburger, Margaret Cho, Margaret Gast, Margaret Morton, Margarete Cordemann, Margarete Klose, Margarete Schiller, Margarethe Gramberg, Margit Schratzenstaller, Margitta-Janine Lippok, Margret Heinemann, Margrethe Vestager, Mari Kiviniemi, Maria Beyerle, Maria Caspar-Filser, Maria do Céu Sarmento, Maria Grazia Cucinotta, Maria May (Textildesignerin), Maria Niggemeyer, Maria Oikonomou, Maria Reiter (Akkordeonistin), Maria Sid, Marian Pană, Mariana Mazzucato, Marianna Laba, Marianne Glaßer, Mariano Rumor, Marie Ahlers, Marie Charlotte Siedentopf, Marie Dušková, Marie Fabien Raharilamboniaina, Marie Quincke, Marie Schneider, Marie-Chantal von Griechenland, Marie-Claire Restoux, Marie-José Pérec, Marie-Kathrin Melnitzky, Marie-Thérèse Humbert, Marie-Theres Arnbom, Marietta Uhden, Marija Gimbutas, Marina Köhncke, Marina Kielmann, Marina, Duchess of Kent, Marine Le Pen, Mario Alberto Albarrán, Mario Basler, Mario Castelnuovo-Tedesco, Mario Doyon, Mario Irrek, Mario Koss, Mario Roatta, Mario Rottaris, Marion Gay, Marion Halfmann, Marion Lorne, Marion Zoller, Marisol Argueta de Barillas, Marius Felix Lange, Marius Linnenborn, Marius Toba, Marius Ulfrstad, Marjolein de Jong, Marjorie Barrett, Mark A. Yarhouse, Mark Atkins (Fußballspieler), Mark Bouman, Mark Crear, Mark Croghan, Mark Everett, Mark Fisher (Kulturwissenschaftler), Mark Fitzpatrick, Mark Gantt, Mark Grotjahn, Mark Ivanir, Mark Janssens, Mark Kerr (Ringer), Mark Koevermans, Mark Lenzi, Mark McGrath, Mark Mitchell (Eiskunstläufer, Vereinigte Staaten), Mark Pederson, Mark Recchi, Mark Robert Davey, Mark Scheibe, Mark Stichler, Mark Tewksbury, Mark Vanderloo, Marko Frank, Marko Kantele, Marko Klok, Marko Matvere, Marko Rajamäki, Markus Agosti, Markus Asper, Markus Breitenecker, Markus Breitscheidel, Markus Brier, Markus C. Blaich, Markus Dohle, Markus Engert, Markus Fauland, Markus Flemming, Markus Foser, Markus Freitag, Markus Grill, Markus Gschwind, Markus Hausen, Markus Heinzelmann (Regisseur), Markus Hengstschläger, Markus Hochhaus, Markus Hofmann (Priester), Markus Huber, Markus Huemer, Markus Kaim, Markus Ketola, Markus Klaer, Markus Kotzur, Markus Loth, Markus Miele, Markus Osthoff, Markus Porsche-Ludwig, Markus Rejek, Markus Roth (Jurist), Markus Sailer, Markus Schmidt (Rennrodler), Markus Sehlmeyer, Markus Solo, Markus Steffen, Markus Tingart, Markus Tomberg, Markus Tremmel, Markus Uhlmann, Markus Voeth, Markus Weske, Markus Wunderle, Markus Zoecke, Marleen Renders, Marlis Petersen, Marnie McBean, Marquess, Marshal H. Wrubel, Marshall G. S. Hodgson, Mart Hällgren, Martí Casadevall i Mombardó, Martha Munizzi, Martin Amanshauser, Martin Bader, Martin Büsser, Martin Bergeron, Martin Bille Hermann, Martin Bollert, Martin Braun, Martin Buch, Martin C. Putna, Martin Creed, Martin Crewes, Martin Dahlin, Martin Damm (Musiker), Martin de Vries, Martin Eberle (Kunsthistoriker), Martin Eder, Martin Fiala (Skirennläufer), Martin Frič, Martin Göhring, Martin Göpfert, Martin Glaser, Martin Hartmann (Philosoph), Martin Hänggi, Martin Hřídel, Martin Heger, Martin Hesse, Martin Hoppe, Martin Hutze, Martin Körfer, Martin Kliehm, Martin Kluge, Martin Kouakou Fofié, Martin Landolt, Martin Luserke, Martin Luther King Day, Martin Lynes, Martin Markel, Martin Max, Martin Melcher, Martin Moro, Martin Noth, Martin Pfurtscheller, Martin Phipps, Martin Plenio, Martin Pristl, Martin Quast, Martin Sasse (Pianist), Martin Schenkel, Martin Schmitt (Musiker), Martin Schneider (Fußballspieler, 1968), Martin Schoeller, Martin Siebenbrunner, Martin Sinner, Martin Stuchtey, Martin von Arndt, Martin Wacker, Martin Wagner (Fußballspieler, 1968), Martin Werhand, Martin Wex, Martin Wind, Martin Winkler (Sänger), Martin Ziegler (Mathematiker), Martina Diesner-Wais, Martina Gerersdorfer, Martina Heßler, Martina Jentsch, Martina Wildner, Martinus Richter, Martyn Snow, Mary Lou Retton, Mary Onyali-Omagbemi, Mary Parent, Masahiko Harada (Skispringer), Masahito Soda, Masaneh Kinteh, Massaker von Tlatelolco, Massimo Ceccaroni, Massimo Paradiso, Massimo Rastelli, Masumi Miyazaki, Matías Boavida, Mateja Svet, Mateusz Kijowski, Mateusz Morawiecki, Mathew St. Patrick, Mathias Christiansen, Mathias F. Müller, Mathias Rust, Mathilde Seigner, Matsubara Kiyomatsu, Matt Darey, Matt Goss, Matt King (Schauspieler), Matt Madden, Matt Rippy, Matt Stover, Matteo Garrone, Matthäus Karrer, Matthew Le Tissier, Matthew Libatique, Matthew Morgenstern, Matthew Tobin Anderson, Matthias Andreas Fritz, Matthias Anklam, Matthias Armgardt, Matthias Arndt, Matthias Benesch, Matthias Berger (Politiker), Matthias Dinter, Matthias Eder, Matthias Ehrhardt, Matthias Friske, Matthias Hamann, Matthias Hornschuh, Matthias Imhof, Matthias Jahn (Jurist), Matthias Kannengießer, Matthias Kanter, Matthias Körner (Leichtathlet), Matthias Klopfer, Matthias Klumpp, Matthias Lackas, Matthias Lammert, Matthias Machwerk, Matthias Manke, Matthias Matschke, Matthias Mühling, Matthias Meifert, Matthias Miersch, Matthias Pacht, Matthias Recke, Matthias Rillig, Matthias Schwarte, Matthias Stammann, Matthias Stührwoldt, Matthias Sutter, Matthias Tischler, Matthias Ungemach, Matthias von Stegmann, Matthias Wahls, Matthieu Pigasse, Matti Braun, Maurício José Cardoso, Maurice Jeanjean, Maurice Muhatia Makumba, Maurice Ransford, Maurice Rostand, Maurice Spector, Maurizio Ganz, Maurizio Lama, Mauro Bettin, Mauro Bole, Mauro Silva, Maurus Knappek, Max Bartoskiewicz, Max Biebl, Max Brüning, Max Brod, Max Brose, Max Egon zu Hohenlohe-Langenburg, Max Fremerey, Max Gehrig, Max Grothe, Max Hagemann, Max Henny, Max Henríquez Ureña, Max Hildebert Boehm, Max Ketels, Max Knaake, Max Müller (Mathematiker), Max Metzner, Max Meyr (Schauspieler), Max Moosbauer, Max Necker, Max Niedermayer, Max Perlich, Max Roden, Max Schmidt (Moderator), Max Silbermann, Max Spallek, Max Sparer, Max Stähelin-Maeglin, Max Strassberg, Max Urich, Max von Poosch, Max Walter Sieg, Max zu Solms, Maxim Alexandrowitsch Fadejew, Maxim Iljitsch Sorokin, Maxim Jurjewitsch Sokolow, Maximilian Anatoljewitsch Presnjakow, Maximilian Schick, Maximilian Vitus, Maxwell Knight, May Britt Våland, Maya Onken, Mayk Azzato, Mayumi Ōkutsu, Mazan (Comiczeichner), Mário de Miranda Vilas-Boas, März 1968, Mónica Falcioni, McG, Megan Delehanty, Megan Follows, Megumu Sagisawa, Mehmet Daimagüler, Mehmet Gürgen, Meinrad Lorenz, Mel Rey Uy, Melanie Bong, Melanie Lasrich, Melchor Cob Castro, Melinda Nadj Abonji, Melisa Wallack, Melissa Nathan, Melodi Grand Prix 1968, Melora Walters, Melvin Stewart, Mercedes de Acosta, Mercedes-Benz Baureihe 110, Mercedes-Benz OM 615/OM 616/OM 621, Meredith Rainey Valmon, Merete Fjeldavlie, Merril Bainbridge, Mervyn Peake, Meshell Ndegeocello, Messestädte-Pokal 1967/68, Meta Diestel, Metin Diyadin, Metro Charkiw, Metro Kiew, Metro Taschkent, Mevlüt Çavuşoğlu, Mexicana de Aviación, Mexikanische Badmintonmeisterschaft 1968, Mexikanische Fußballnationalmannschaft/Olympische Spiele, Mićo Brković, Miķelis Valters, Micha Bloching, Michaël Attias, Michael A. Musmanno, Michael Barrowman, Michael Bartels (Rennfahrer), Michael Beck (Jazzmusiker), Michael Braun Alexander, Michael Brinkmeier, Michael Cole (Journalist), Michael Connaire, Michael Curry (Basketballtrainer), Michael D. C. Drout, Michael Dangl, Michael Deffert, Michael Dietmann, Michael Dikken, Michael Dillschnitter, Michael Dorn (Schauspieler, 1968), Michael Eßig, Michael Fahmüller, Michael Fischer (Politiker, 1968), Michael Geist, Michael Goulian, Michael Griener, Michael Hakimi, Michael Härle, Michael Herbig, Michael Ho (Rennfahrer), Michael Hofnagel, Michael Kapkiayi, Michael Karen, Michael Körner (Kommentator), Michael Kiske, Michael Klatt, Michael Klinkert, Michael Klubertanz, Michael Knoke, Michael Koch (Informatiker), Michael Krings (Paläobotaniker), Michael Kunzinger, Michael Laricchia, Michael Mangold, Michael Masula, Michael Menzel (Handballspieler), Michael Morgan, Michael Moritz, Michael Neyses, Michael Niavarani, Michael Pesek, Michael Petrowitsch, Michael Philippen, Michael Polite, Michael Prus, Michael Raßhofer, Michael Rami, Michael Rathmann, Michael Ritsch, Michael Robert Kennedy, Michael Romeo, Michael Roth (Theologe), Michael S. Hopkins, Michael Sandstød, Michael Schäffer, Michael Schneider (Politiker, 1968), Michael Schulien, Michael Sommer (Fußballspieler), Michael Stich, Michael Stickeln, Michael Stuhlbarg, Michael Teuber (Radsportler), Michael Thiem, Michael Trengert, Michael Triegel, Michael und Martin Öttl, Michael Vartan, Michael Vietz, Michael Warm, Michael Wasian, Michael Weatherly, Michael Wenzlaff, Michael Westenberger, Michael Zeyer, Michaela Conrad, Michaela Kaune, Michaela Kuklová, Michaela Pfadenhauer, Michail Wiktorowitsch Jessin, Michal Dlouhý, Michèle Minelli, Michel Hofmann, Michel Kikoïne, Michel Langerak, Michele Tito, Michelle Bartleman, Michelle Meldrum, Michelle Thomas (Schauspielerin), Michl Schwarz, Michou Pascale Anderson, Mick Whitnall, Mickaël Madar, Midori (Pornodarstellerin), Mieke Suys, Miguel Alexandre, Miguel Harth-Bedoya, Miguel Herrera, Mihaela Zavolan, Mihai Netea, Mihai Răzvan Ungureanu, Mika Häkkinen, Mika Hietanen, Mikaël Ollivier, Mikael Martinsson, Mikael Nilsson (Fußballspieler, 1968), Mike Büskens, Mike Bezdicek, Mike Casselman, Mike Colman, Mike Dean, Mike Dopud, Mike Flanagan (Eishockeyspieler), Mike Küng, Mike Matusow, Mike McCarthy (Radsportler), Mike Mussina, Mike Patton, Mike Pellegrims, Mike Petschel, Mike Piazza, Mike Rosati, Mike Schmeitzner, Mike Spence, Mike Sullivan (Eishockeyspieler, 1968), Mike Whitlow, Mike Williams, Miklós Seszták, Milan Peschel, Mile High Stadium, Miles in the Sky, Milica Paranosic, Militärgeheimnis, Miloš Glonek, Milton A. Romjue, Milton Weber, Mimi Scheiblauer, Mimi Thoma, Minami Ozaki, Minarti Timur, Minni Herzing, Mira Mendelson, Mirco Gualdi, Mireille Balin, Miri Yū, Miriam Cruz, Miriam Japp, Miriam Sharoni, Mirko van Stiphaut, Mirkus Hahn, Miro Kovač, Mirosław Trzeciak, Miroslav Šola, Miroslav Bojčeski, Miroslav Lipták, Miroslaw Najdenow, Miss Europe 1968, Mitch Mullany, Moacyr Ribeiro Briggs, Mohamal Emayetoali, Mohamed Azima, Mohammad Kāzem Kāzemi, Mohammed Atta, Moira Kelly, Moira Zoitl, Molly Glynn, Molly Ringwald, Mona Bollerud, Mona Breede, Monchi, Moni Port, Monica Jauca, Monika Böttcher (Politikerin), Monika Beňová, Monika Ehling-Schulz, Monika Guthmann, Monika Schärer, Monika von Witzleben, Monika Willi, Monique Garbrecht-Enfeldt, Monique Truong, Monk Hazel, Monroe Township (Middlesex County, New Jersey), Mons Kallentoft, Monte Cook, Montell Jordan, Montserrat Grases, Morais Abreu, Mord (Deutschland), Morgenjournal, Moritz Freiherr Knigge, Moritz Kleine-Brockhoff, Moritz von Drebber, Morris Fisher, Morris Sievers, Mortimer R. Proctor, Moselbahn GmbH, Moser + Rosié Film, Mswati III., Muangchai Kittikasem, Muhammad ibn Ibrahim Al asch-Schaich, Muhō Nölke, Murat Kekilli, Muriel Asseburg, Muriel Surdez, Murphy Jensen, Murray Wand, Museu de Arte de São Paulo, Museum im Stern, Music from Big Pink, Musikjahr 1900, Musikjahr 1901, Musikjahr 1910, Musikjahr 1912, Musikjahr 1914, Musikjahr 1915, Musikjahr 1916, Mustafa Şentop, Mutz Greenbaum, Myslava, N. Kunjarani Devi, Naci Ağbal, Nadège Dubospertus, Nadia Calviño, Nadya Luer, Nahum Nir, Naima Wifstrand, Nana Abrokwa, Nana Hedin, Nanouk Leopold, Naomi Watts, Naoto Ōtake, Naoya Ogawa, Nardwuar the Human Serviette, Naresh Mitra, Narrowcasting, Nasser Hussain, Nataša Veljković, Natacha Amal, Natalia Bachmayer, Natalia Toledo, Natalie Balkow, Natalie Moszkowska, Natalie Uher, Natalja Wiktorowna Prikastschikowa, Natascha Hirthe, Natascha Rybakowski, Nate Mendel, Nathalie Etzensperger, Nathan Altshiller-Court, Nathan Hill, Nathan Notowicz, Nathan Rees, National Portrait Gallery (Washington), Nationalparks in der Türkei, Nationalparks in Indien, NATO, Nauru Bwiema, Navid Negahban, Néac, Néstor Fabbri, Nína Tryggvadóttir, Nürnberger Gospelchor, Neal Cassady, Nebahat Albayrak, Necmi Onarıcı, Nedžad Grabus, Nedda El-Asmar, Nedeljko Bajić, Nedrick Young, Neil Ruddock, Nekrolog 1968, Nell Hall Hopman, Nelly Corradi, Nelly Merz, Nelson de la Rosa, Nelson Santos, Nergis Mavalvala, Ness Edwards, Nete Mann, Neue Bewegung für die Zukunft, Neue Linke, Neuseeländische Badmintonmeisterschaft 1968, Nevrez Calışkan, Nevzat Akpınar, New York Central Railroad, Ng Kin Veng, Ng Pak Kum, Nguyễn Văn Lém, Niamh Kavanagh, Niccolò Fabi, Nicholas Bullen, Nicholas Russell, 6. Earl Russell, Nici Sterling, Nick Adams (Schauspieler), Nick Anderson (Basketballspieler), Nick D’Virgilio, Nick Hækkerup, Nicki von Tempelhoff, Nico-Jan Hoogma, Nicolae Bretan, Nicolai Dunger, Nicolai Kobus, Nicolas König, Nicolas Sansu, Nicolas Stemann, Nicolas Thys, Nicole Best, Nicole Ledermann, Nicole Marischka, Nicole Noevers, Nicole Simon, Nicoleta Alexandru, Niederländische Badminton-Juniorenmeisterschaft, Niederrheinische Verkehrsbetriebe, Nigerianische Fußballnationalmannschaft/Olympische Spiele, Night Train (Band), Nihad Pejković, Nik Zupančič, Niki Bakogianni, Nikifor, Nikki Sinclaire, Niklas Olsson, Niklas Wallenlind, Niklaus Schurtenberger, Nikola Fink, Nikola Furnadshiew, Nikolai Andreew Stojanow, Nikolai Iwanowitsch Matjuchin, Nikolai Kusmitsch Klykow, Nikolai Stepulov, Nikolai Volkoff, Nikolaj Antonow, Nikolaj Egelund, Nikolaos Kaklamanakis, Nikolas Tombazis, Nikolaus Albrecht, Nikolaus Eberstaller, Nikolaus Förster (Journalist), Nikolaus Forgó, Nikolaus Rajewsky, Nikolaus Stanec, Nikolaus von Falkenhorst, Nilgün Taşman, Nils C. Bandelow, Nils Lehmann, Nimmerklug, Nina Hauer, Nina Janich, Nina Kraft, Nina Pohl, Nina Schmitz, Nina Weniger, Nissim Nasser, Niurka Montalvo, Nizar Touzi, NK Omladinac Mionica, Noël Akchoté, Noël Calef, Noble J. Johnson, Nobukazu Takemura, Noel Van Horn, Noelle Beck, Noordin Mohammad Top, Norbert Düwel, Norbert Oberauer, Norbert Raeder, Norbert Walter (Politiker), Norbert Zimmermann (Archäologe), NORD-1, Norihiro Yagi, Norman Brookes, Norman Ebbutt, Norman Hallows, Norman Kempken, Norman Thomas, North American A-5, North-Cascades-Nationalpark, Nucor, Nugent Slaughter, O. Lendl, Offenblendmessung, Ogdens’ Nut Gone Flake, Oh Dal-su, Oh God, Bestower of the Blessings of the Swazi, Okazaki-Fragment, Okres Stará Ľubovňa, Oksana Jurjewna Grischina, Oksana Wiktorowna Robski, Olaf Bodden, Olaf Cunitz, Olaf Dressel, Olaf Freese, Olaf Gersemann, Olaf Grundmann, Olaf Heine, Olaf Henning, Olaf Holetschek, Olaf Lubaszenko, Olaf Mast, Olaf Möller (Basketballspieler), Olaf Mihelson, Olaf Radatz, Olaf Süß, Olaf Schimpf, Olaf Scholz (Eishockeyspieler), Ol’ Dirty Bastard, Ole Berg, Ole Plogstedt, Oleg Born, Oleg Gennadijewitsch Grebnew, Oleg Kutscherenko, Oleg Wladimirowitsch Deripaska, Oleh Luschnyj, Oleh Tjahnybok, Oleksandr Krykun, Olga Flor, Olga Markowa (Leichtathletin), Olga Nemes, Olga Neuwirth, Olga Pasitschnyk, Olga Schischigina, Olga Sehnalová, Olga Wladimirowna Romasko, Oli Bigalke, Oliver Bendel, Oliver Bierhoff, Oliver Blume (Manager), Oliver Bott, Oliver Decker, Oliver Dimbath, Oliver Dittberner, Oliver Eickelberg, Oliver Faßnacht, Oliver Fehrenbacher, Oliver Fobe, Oliver Forster, Oliver Fuchs, Oliver G. Opitz, Oliver Gehrs, Oliver Goetzl, Oliver Grajewski, Oliver Herkelmann, Oliver Huntemann, Oliver J. Schmitz, Oliver Junge, Oliver Kartak, Oliver Kern (Schriftsteller), Oliver Kipp, Oliver Korittke, Oliver Kuster, Oliver Laven, Oliver Marchart, Oliver Masucci, Oliver Neß, Oliver Niklasch, Oliver Oetke, Oliver Ortner, Oliver Pinelli, Oliver Ploss, Oliver Roth (Fußballspieler), Oliver Schenk (Politiker), Oliver Schweigert, Oliver Strohmaier, Oliver von Wrochem, Oliver Zapel, Oliver Zöllner, Olivia Williams, Olivier Bernhard, Olivier Delbosc, Olivier Faure, Olivier Thévenin, Oluyemi Kayode, Olympiatrials der Vereinigten Staaten (Schwimmen), Olympische Sommerspiele 1968, Olympische Sommerspiele 1968/Fußball – Gruppe A, Olympische Sommerspiele 1968/Fußball – Gruppe B, Olympische Sommerspiele 1968/Fußball – Gruppe C, Olympische Sommerspiele 1968/Fußball – Gruppe D, Olympische Sommerspiele 1968/Kanu, Olympische Sommerspiele 1968/Leichtathletik, Omar Camporese, Omega-Navigationsverfahren, Ondřej Lubas, Opel GT, Operation Bowline, Operation Branding Iron, Operation Crosstie, Operation Plowshare, Option für die Armen, Orfeo Mandozzi, Orgosolo, Orhan Kemal Cengiz, Orlando Jones, Ornela Vorpsi, Ornella Ferrara, Orovida Camille Pissarro, Oscar Kreuzer, Oscar Pons, Oscar Rennebohm, Oscar Schönherr, Oscar Weigert, Oscar Zügel, Oskar Aurich, Oskar Üpraus, Oskar Drees, Oskar Eichentopf, Oskar Gundermann, Oskar Hug, Oskar Kaul, Oskar Natter, Oskar Schulze, Oswald Milne, Oswald Zappelli, Oswaldo Estéfano Escobar Aguilar, Otho Lovering, Otto Betz (Politiker), Otto Brüggemann (Schauspieler), Otto Charles Sommerich, Otto Daiker, Otto Delling, Otto Ehrensberger, Otto Eisler, Otto Feger, Otto Frickhoeffer, Otto Geßner, Otto Hahn, Otto Heinrich Greve, Otto Hellmuth, Otto Klein (Mediziner), Otto Klung, Otto Knopf, Otto Krieger, Otto Lehmann (Filmproduzent), Otto Leichter, Otto Lindenberg, Otto Miesterek, Otto Moll (Philologe), Otto Most (Philosoph), Otto Reinwald, Otto Reislant, Otto Rivero, Otto Schön (Politiker), Otto Schmöle, Otto Schmeil, Otto Schubert (Architekt), Otto Seewald, Otto Stahmer, Otto Stückrath, Otto Streicher (Architekt), Otto Voss (Neurochirurg), Otto Walcha, Otto Weigand, Otto Weinkamm, Otto Werra, Otto Wilhelm von Renz, Oumou Sangaré, Oury Jalloh, Ousman Sallah, Out el-Kouloub, Owen Wilson, Ozawa Saeki, Paavo Nuotio, Pablo de Rokha, Pablo González Cuesta, Pablo Lara, Paddy Driscoll, Palavas-les-Flots, Panagiotis Poulitsas, Panti Bliss, Paolo Di Canio, Paolo Dondarini, Paolo Galimberti, Paolo Gennari, Paolo Lanfranchi, Paolo Maldini, Paolo Pittino, Paolo Ricciardi, Park Jang-soon, Park Min-gyu, Parker Posey, Parm Sandhu, Partido Demócrata Cristiano de Chile, Pascal FEOS, Pascal Lavanchy, Pascale Baeriswyl, Pascale Bussières, Pat Holtz, Pat Onstad, Patric Ullaeus, Patricia Arquette, Patricia Gibson, Patricia Girard, Patricia Klobusiczky, Patricia Nieto Nieto, Patricia Patek, Patricia Salazar, Patricia Schäfer, Patricia Tarabini, Patricia-Trie, Patrick Bach, Patrick Broome, Patrick Brosnan, Patrick Dupriez, Patrick Gallagher, Patrick Grün, Patrick Huber, Patrick Köllner, Patrick Kühl, Patrick Konchellah, Patrick Lemarié, Patrick M. Martin, Patrick McGuinness, Patrick Muldoon, Patrick Neelmeier, Patrick Orth, Patrick Rohr, Patrick Rotman, Patrick Schönbächler, Patrick Schnieder, Patrick Sylvestre, Patrick Tilley, Patrick Wind, Patrick Wolff (Schachspieler), Patrick Zimmerli, Patrik C. Höring, Patrik Carnbäck, Patsy Kensit, Paul Alpers, Paul Arendt (Erfinder), Paul Armin Edelmann, Paul Barge, Paul Böhling, Paul Bispinck, Paul Bock, Paul d’Amour, Paul Dierkes, Paul Dolan, Paul F. Schenck, Paul F. Tompkins, Paul Friedländer (Philologe), Paul Gehlhaar, Paul Girard Smith, Paul Gogarty, Paul Graetz (Offizier), Paul Gregory (Squashspieler), Paul Hartnoll, Paul Heidemann, Paul Hugo Biederich, Paul Jacobs (Pastor), Paul Jacobshagen, Paul John Hallinan, Paul Joseph Kilday, Paul Justin, Paul Kaetzke, Paul Kalinowski, Paul Kraker, Paul Kronenberg, Paul L. Baldeh, Paul Ludowigs, Paul Markwitz, Paul Melko, Paul Merson, Paul Metzner (Botaniker), Paul Neill, Paul Oberholzer (Theologe), Paul Ohler, Paul Pascal, Paul Radmilovic, Paul Richaud, Paul Ritter (Schriftsteller), Paul Scheuring, Paul Siple, Paul Tracy, Paul Tucker, Paul Vincent Carroll, Paul Will (SS-Brigadeführer), Paul Williams (Bischof), Paula Bomer, Paula Cole, Paula Cooper Gallery, Paula Markovitch, Paula-Irene Villa, Paulo de Melo Sampaio, Paulo Rangel, Paulo Sérgio (Fußballspieler, 1968), Paulus Vennebusch, Pauly Shore, Pavel Blatný (Schachspieler), Pavel Gross, Pavel Janáček, Pavel Kuka, Pavel Srníček, Pavlos Pavlidis, Paweł Wypych, Pawel Fjodorowitsch Judin, Pawel Jakowlewitsch Franz, Pawel Schumanow, Pál Lakatos, Pär Djoos, Pål Anders Ullevålseter, Péter Farkas (Ringer), Péter Glaser, Pedro Roque Favier, Pedro Rosa Mendes, Peer Knöfler, Peer Krage, Pekka Tirkkonen (Eishockeyspieler), Peng Zhaoqin, Pennsylvania Railroad, Penny Wong, People v. Collins, Per Oddvar Johansen, Per-Olaf Fründt, Percy Mansell Jones, Percy Mills, 1. Viscount Mills, Percy Olivares, Pere Pastor Vilanova, Pericle Patocchi, Peta Devlin, Petar Aleksić, Petar Naumoski, Pete Docter, Pete Fenson, Pete Latzo, Peter Adeberg, Peter Ahola, Peter Arno, Peter Baumann (Instrumentenbauer), Peter Blackburn, Peter Bondra, Peter Bosek, Peter Brownbill, Peter Calmés, Peter DeBoer, Peter Espersen, Peter Frank (Jurist), Peter Fulda, Peter Gagelmann, Peter Gentsch, Peter Gentzel, Peter Gilles (Politiker), Peter Goden, Peter Hoppe (Unternehmer), Peter J. Hincks, Peter Kažimír, Peter Knaack, Peter Knogl, Peter Koobs, Peter Kossen, Peter Kowalsky, Peter Lancester, Peter Larsson (Eishockeyspieler), Peter Martin (Fußballspieler), Peter Meyer (Journalist), Peter Mihelich, Peter Mirow, Peter Mohr Dam, Peter Nielsen (Fußballspieler), Peter Oosterhuis, Peter Piller, Peter Pollatschek, Peter R. Orszag, Peter Radojewski, Peter Raggl, Peter Roehr, Peter Runggaldier, Peter Sandvang, Peter Schwaiger, Peter Stöcker, Peter Stein (Politiker), Peter Straughan, Peter Swanson, Peter Swanwick, Peter Szurman, Peter Terrin, Peter Theo Curtis, Peter Thiede, Peter van Vossen, Peter Verhoyen, Peter Webber, Peter Weber (Bürgermeister), Peter Weber (Schriftsteller), Peter Wirnsberger II, Peter Wolfe, Peter Woodring, Peter Wynhoff, Petr Forejt, Petr Korda, Petra Amann, Petra Bayr, Petra Lönne, Petra Moroder, Petra Nagenkögel, Petra Schubert, Petra Schwille, Petra Urban (Sängerin), Petra Wagner (Politikerin), Pfalzbau, Phil Reilly, Phil Stevens, Philemon Mukarno, Philip Merlan, Philip Moriarty, Philip Vian, Philip Waechter, Philipp Frank (Politiker), Philipp Gurt, Philipp Harth, Philipp Herrmann, Philipp Keel, Philipp Sarasin (Psychiater), Philipp Schlosser, Philipp Timme, Philippa Bevans, Philippa Funnell, Philippe Alain Mbarga, Philippe Aymond, Philippe Cavoret, Philippe Croizon, Philippe Falardeau, Philippe Katerine, Philippe Rombi, Philippe Schaaf, Phill Lewis, Phra Chenduriyang, Phyllis Nicolson, Pia Kaiser, Pia Laus-Schneider, Picturesque Matchstickable Messages from the Status Quo, Pier Giacomo Castiglioni, Pierluca, Piero Antonini, Piero Pastore, Pierre Albert Charpentier, Pierre Allier, Pierre Audétat, Pierre Daix, Pierre Groult, Pierre Lepori, Pierre Mulele, Pierre Palmade, Pierre Pevel, Pierre Schildknecht, Pierre van Paassen, Pierre Veuillot, Pierre Zaoui, Pierre-François Martin-Laval, Pierre-Marie Taramarcaz, Pierre-Philippe Blaser, Pierre-Yves Maillard, Piet Eckert, Pietro Carloni (Schauspieler), Pino Belli, Pino Solanas, Pio von Pietrelcina, Piotr Jegor, Piotr Prusik, Piotr Rubik, Piper PA-60, Pippi Langstrumpf (Fernsehserie), Piret Bristol, Pirmin Holzschuh, Pirri (Fußballspieler), Pitirim Sorokin, Pjotr Wassiljewitsch Solotuchin, Plakatmuseum in Wilanów, Platon (Fotograf), Plavka, PMD (Rapper), Pneumant, Pocher (Unternehmen), Pol-Mot, Pontus Jäntti, Popliteratur, POSCO, Prager Frühling, Preddy Manojlov, Preet Bharara, Premio Bancarella, Priska Seiler Graf, Promises, Promises, Przemysław Saleta, Qianhong Gotsch, Qiao Hong, Qiao Yunping, Quilapayún, Quincy Delight Jones III, Raban Ruddigkeit, Rachael Harris, Rachael Ray, Rachel Blakely, Rachel Cavalho, Rachel Griffiths, Rachel Kushner, Rachel Lumsden, Rachel Podger, Rachel van Kooij, Rachid El Basir, Racquel Darrian, Radek Svoboda, Radek Tóth, Radka Denemarková, Radu Mazăre, Raf Simons, Rafael Alberto Arrieta, Rafael Alkorta, Rafael Arnold, Rafael Font de Mora, Rafael Valdivieso Miranda, Rafe M. Brown, Rafet el Roman, Rafi Lüderitz, Raghad Hussein, Ragni Hestad, Rahi Mo'ayyeri, Raik Dittrich, Raimund Discher, Raimund Fürst, Raimund Kuchar, Raimundas Karoblis, Rainer Genilke, Rainer Krieg, Rainer Rosenzweig, Rainer Winch, Raja Koduri, Rakim, Ralf Edelmann, Ralf Groene, Ralf Hauptmann, Ralf Jester, Ralf Kölbel, Ralf Kelleners, Ralf Kellermann, Ralf Kitzberger, Ralf Laass, Ralf Peter (Sänger), Ralf Rueff, Ralf Souquet, Ralf Spenneberg, Ralf Sturm, Ralf Wagner, Ralph Berner, Ralph Brinkhaus, Ralph Glomp, Ralph Michael Wrobel, Ralph Rotte, Ralph Sonntag, Ralph Tresvant, Ralph W. Farris, Ralph Wallner, Ramón Menéndez Pidal, Ramón Novarro, Ramin Peymani, Ramon Enrich, Ramon Zenker, Ramush Haradinaj, Randolph Frederick Churchill, Rang Avadhoot, Range Murata, Rangliste (DDR-Fußball)/1960er, Raoul Castex, Raphaël Guerreiro (Fußballspieler, 1968), Raphael M. Bonelli, Rappin’ 4-Tay, Raquel Cassidy, Ras Moshe, Rasa Mikšytė, Rashid Sidek, Rasmus Helveg Petersen, Rasmus Lerdorf, Raul Olle, Raul Zelik, Rautie, Ray Cory, Ray Harroun, Ray Wilson, Raymond Coulthard, Raymond Downey, Raymond Druart, Raymond Hecht, Raymond MacDonald, Raymundo Rodrigues Barbosa, Raz Degan, Rádio e Televisão de Portugal, Répertoire d’Épigraphie sémitique, Róbert Štefko, Römisch-katholische Kirche in Deutschland, Rückers (Flieden), Rüdiger Gebhardt, Rüdiger Schneidewind, Rüdiger Seger, Rüdiger Stenzel, Rüdiger Suchsland, Rüdiger Traub, Rüdiger Wilhelmi, Růžena Beinhauerová, Rebecca Cantrell, Rebekah Brooks, Red Foley, Redwood-Nationalpark, Reggie Strickland, Regina Kreide, Reichszentrale für Erdbebenforschung, Reinhard Blum, Reinhard Krumbach, Reinhard Müller (Redakteur), Reinhard Poglitsch, Reinhard Staupe, Reinhard Veser, Reinhard Winterhoff, Reinhardt Friese, Reinhold Henzler, Reinhold Kusche, Reinhold Lingner, Reinhold Svensson, Remo Lederer, Remy A. Presas, Rena Sofer, Renana Kishon, Renate von Roques, Renatus Hupfeld, René Adamczewski, René Aebischer, René Alain, René Cassin, René Cogny, René Hannemann, René Keffel, René Monse, René Navarre, René Poyen, René Spitz, René Tremblay, René Tretschok, Rent Romus, Reto Pavoni, Reviel Netz, Revolutionärer Kommandorat, Rexy Mainaky, Rezső Seress, Rheingoldhalle (Mainz), Rica Matsumoto, Ricarda Ciontos, Ricardo Rosset, Rich Pilon, Richard Ackermann (Maler), Richard Bango, Richard Birnstengel, Richard Blanco, Richard Blankenhorn, Richard Blasius, Richard Boyd Barrett, Richard Brodersen (Architekt), Richard Döcker, Richard Dorfmeister, Richard Eaton, Richard Gerlach, Richard Golz, Richard Groß (Autor), Richard H. Wilhelm, Richard Hart (Curler), Richard Hellmuth Goldschmidt, Richard Herber, Richard Heuberger der Jüngere, Richard Hueck, Richard Katz (Schriftsteller), Richard Kröll, Richard Lewinsohn, Richard Mademann, Richard Münch (Politiker), Richard Moes, Richard Mund, Richard Patrick, Richard Paulet, 17. Marquess of Winchester, Richard Prause, Richard Queck, Richard Romanowsky, Richard Schikat, Richard Schuberth, Richard Sprick, Richard Stauch, Richard Stoop, Richard Sulík, Richard Trunk, Richard Williams (Tennisspieler), Richie Woodhall, Rick J. Jordan, Rick Lessard, Rick Salomon, Ricki Lake, Rico Gulda, Rico Schmitt, Ricoloop, Riddick Bowe, Rigoberto Riasco, Rikard Winsnes, Rimantas Stašys, Ringer-Europameisterschaften 1968, Rirette Maîtrejean, Rita Öhquist, Rita Casale, Rita von Gaudecker, River Vale, Rob Brown (Eishockeyspieler, 1968), Rob DiMaio, Rob Dukes, Rob Hopkins, Rob Moroso, Rob Ray, Rob Reef, Rob Wilson, Rob Zettler, Robbie Regan, Robby Lange, Robert A. Cooley, Robert A. Hurley, Robert Allan Floyd, Robert Barth (Rennfahrer), Robert Beckmann (Musiker), Robert Bengtsson-Bärkroth, Robert Bossuat, Robert Burks, Robert C. Cooper, Robert Chvátal, Robert Cummings (Musiker), Robert Daniels, Robert Denmark, Robert F. Kennedy, Robert F. Rich, Robert Franklin Jones, Robert Freitag (Jurist), Robert Gant, Robert Gramsch, Robert Grosse, Robert H. Lochner, Robert Herrlinger, Robert Humphrey Forbes, Robert Jaffé (Politiker), Robert Jarni, Robert Jasper, Robert Koepke, Robert Korzeniowski, Robert Laycock, Robert Leistenschneider, Robert Müller (Schauspieler, 1879), Robert McCracken, Robert Nardella, Robert Nikolic, Robert Onnen, Robert Orth, Robert Palfrader, Robert ParkeHarrison, Robert Pérez, Robert Peterson (Politiker), Robert Poeverlein, Robert Rebitsch, Robert Reinagl, Robert Reisenbüchler, Robert Rodriguez, Robert Rother (Trompeter), Robert Schwentke, Robert Steegers, Robert Sudić, Robert Sutherland, Robert Tatin, Robert Thelen, Robert von Heine-Geldern, Robert Węgrzyn, Robert Z. Leonard, Roberta Pili, Roberto Álvarez, Roberto Boscaglia, Roberto Colciago, Roberto Cota, Roberto Medina, Roberto Montenegro Nervo, Robin Ammerlaan, Robin de Raaff, Robin Li, Robin M. Canup, Robin Sun, Rocco Cipriano, Rocco Clein, Rochus Aust, Rochus Spiecker, Rochuskapelle (Offheim), Rock Embingou, Rodney Carrington, Rodney Whitaker, Rodolfo Cardoso, Rodolphe Gilbert, Rodrigo Fernández (Fußballspieler, 1968), Rodrigo González, Rodrigo Grimalt, Rodrigo Plá, Rodrigo Segnini Sequera, Roesch – Schlage, Hamburg 1910, Roger A. Fratter, Roger A. Pielke junior, Roger C. Peace, Roger Stanislaus, Roland Jankowsky, Roland Kerschbaum, Roland Kickinger, Roland Kluttig, Roland Krug von Nidda, Roland Martin (Journalist), Roland Pfaus, Roland Specht, Roland Ulber, Roland Weigert, Rolandas Zuoza, Rolf Aldag, Rolf Henniger (Maueropfer), Rolf Ippen, Rolf Koch, Rolf Michaelis (Militärschriftsteller), Rolf Seggel, Rolf Stahlhofen, Rolf von Nauckhoff, Rolf-Ulrich Kunze, Roman über ein Verbrechen, Roman Grafe, Roman Janacek, Roman Knoblauch, Roman Nikolajewitsch Fitilew, Roman Vonášek, Roman Wirastjuk, Romanas Raulynaitis, Romano Guardini, Romany Malco, Romas Magelinskas, Romeo Maramigi, Ron Carroll, Ron Livingston, Ron Rautio, Ronald Cross, Ronald Doege, Ronald Janezic, Ronald Singson, Ronaldo Wrobel, Rong Guotuan, Ronny Rieken, Room 8, Rop Gonggrijp, Roque Baños, Rory Kennedy, Rosalinda Celentano, Rosanna Rocci, Rose Wilder Lane, Rospe, Ross A. Collins, Ross Kauffman, Rossana Rossanda, Rostislav Haas, Rostyslaw Saulytschnyj, Roxanna Panufnik, Roy Z, RS-12 (Rakete), Ruán Magan, Rubén Gallego, Rubén Pereira, Ruben Gunawan, Ruben Jonas Schnell, Ruben Zimmermann, Rudi Thömmes, Rudolf Amend, Rudolf Forster, Rudolf Grewe, Rudolf Heimsoeth, Rudolf Jakubek, Rudolf Krüger (Politiker, 1898), Rudolf Machnig, Rudolf Mancke, Rudolf Müller-Chappuis, Rudolf Nyandoro, Rudolf Probst (Kunsthändler), Rudolf Raffelsberger, Rudolf Raimund Ballabene, Rudolf Reißenweber, Rudolf Reppert, Rudolf Rhomberg, Rudolf Rohrer (Architekt), Rudolf Scheibenzuber, Rudolf Schindler (Mediziner), Rudolf Tönges, Rudolf Toussaint, Rudolf Vogel (Politiker), Rudolph Dirks, Rudolph Ernest Langer, Rufus Ewing, Ruggero Vasari, Rui da Silva, Rune Olijnyk, Rupeni Varea, Ruscha Lasarowa, Rushton Coulborn, Russell Hogg, Russell Latapy, Rut Keiser, Ruth Feistritzer, Ruth Kaps, Ruth Kelly, Ruth Killius, Ruth Koser-Michaëls, Ruth St. Denis, Ryūji Umeda, Ryszard Czerwiec, Ryszard Siwiec, S.R.I. und die unheimlichen Fälle, Saad Shaddad Al-Asmari, Saïdou Rouamba, Saša Ćirić, Sabiha Sertel, Sabina Jeschke, Sabina Sakoh, Sabine Begall, Sabine Dahinden, Sabine Eichenberger, Sabine Ladstätter, Sabine Poschmann, Sabine Schlacke, Sabine Stöhr (Übersetzerin), Sabrina Salerno, Sabrina Staubitz, Sacha Zala, Sachiko Fujita, Sadat X, Saffet Akbaş, Safri Duo, Safy Nebbou, Said Sayrafiezadeh, Saint-Gervais-sur-Roubion, Sakari Ilmanen, Sal Franzella, Salifu Yakubu, Sally Kinghorn, Salomon Wininger, Salvador Luis Reyes, Salvatore Licitra, Salvatore Quasimodo, Sam Bardfeld, Sam Crawford, Sam Rockwell, Sam Sneed, Samantha Ferris, Samantha Spiro, Sami Solh, Samir Nasr, Samira Radsi, Sammy Lee (Choreograf), Sammy Sosa, Samuel Kummer, Samuel Matete, Samuli Edelmann, San Glaser, Sana'a Mehaidli, Sander Groen, Sander Thoenes, Sandie Richards, Sandra Danicke, Sandra Glover, Sandra Hess (Schauspielerin), Sandra Holasek, Sandra Maahn, Sandra Nedeleff, Sandra Rienäcker, Sandra Roelofs, Sandrine Kiberlain, Sandrine Mathivet, Sandro Gozi, Sandy Reed, Sanford Wallace, Sangeeta Bhatia, Sanjeev Arora, Santiago Rodríguez Rodríguez, SAR-Klasse NGG 13 / NGG 16, Sarah Fitz-Gerald, Sarah Kern, Sarah Le Moigne, Sarah McLachlan, Sarah Parish, Sarah Willis (Hornistin), Sari Krooks, Sascha Adamek, Sascha Bendiks, Sascha Bigler, Sascha Grabow, Sascha Gross, Sascha Korf, Sascha Möbius, Sascha Raabe, Sascha Zaglauer, Sasha Walleczek, Saskia Ludwig, Satanische Bibel, Satao (Elefant), Satz von Marsaglia, Sauli Kemppainen, Saulius Brusokas, Sándor Gombos, Sébastien Lifshitz, Síofra O’Leary, Södertälje Kings, Sönke Neitzel, Sören Benn, Sören Voigt (Regisseur), Søren Sveistrup, Süleyman Sani Axundov, SBB Be 4/7, Schach-Nekrolog, Schangaösen, Schlacht um Huế, Schlacht von Karame, Schlesische Universität, Schleswig-Holsteinische Volkszeitung, Schloss Emmerichshofen, Schmuel Dajan, Schwarwel, Schwedische Badminton-Juniorenmeisterschaft, Schweizer Frauenbewegung, Schweizer Fussballmeisterschaft 1967/68, Schweizer Fussballmeisterschaft 1968/69, Scott Beattie, Scott Donie, Scott Krinsky, Scott Mariani, Scott McClellan, Scott Pruitt, Scott Putesky, Scott Radinsky, Scott Rand (Ruderer), Scott Schwartz, Scott Sharp, Scott W. Lucas, Scott Wolf, Scottish FA Cup 1967/68, Scotty Beckett, Seamus Haji, Sean Bridgers, Sean Elliott, Sean Gullette, Sean Holland, Sean Levert, Sean Varah, Sebastian Andrae, Sebastian Bach, Sebastian Christoph Jacob, Sebastian Dehnhardt, Sebastian Grobler, Sebastian Hamann, Sebastian Hartmann (Theaterregisseur), Sebastian Hennig (Sänger), Sebastian Möller, Sebastian Mirow, Sebastian Niemann (Regisseur), Sebastian Peetz, Sebastian Rudolph, Sebastian Schipper, Sebastian von Ammon, Sebastian Winkels, Sebastià Juan Arbó, Sedisvakanz, Segismundo Casado, Selim Özer, Selim Rauf Sarper, Semjon Abramowitsch Rodow, Semjon Emmanuilowitsch Chaikin, Senga Macfie, Senjanin Maglajlija, Sepp Allgeier, Serafín Vásquez Elizalde, Serdar Somuncu, Sergei Alexejewitsch Karawajew, Sergei Anatoljewitsch Petrenko (Eishockeyspieler), Sergei Jefimowitsch Donskoi, Sergei Loschkin, Sergei Natanowitsch Bernstein, Sergei Saifulin, Sergei Wassiljewitsch Lukjanenko, Sergio Barroso, Sergio Porrini, Sergio Raimondi (Schriftsteller), Serhane Ben Abdelmajid, Serhat Güller, Serhij Bebeschko, Serie A (Frauenfußball), Seth Gilliam, Seth Putnam, Sever Burada, Sewdalin Marinow, SG Handball West Wien, Shabo Talay, Shaggy, Shahbaz Bhatti, Shai Agassi, Shai Goldstein, Shannon Kleibrink, Shannon Sharpe, Shantel Ransom, Sharon Bajer, Sharon Shannon, Shaun Palmer, Shaun Stafford, Shawn Anderson, Shawn Doyle, Shawn Graham, Shawn McKnight, Shawn Mullins, Shūichi Yoshida, Sheena Davis, Shelby Lynne, Shelley Gautier, Shelley Lubben, Sherab Gyatsho (Gelugpa), Shereen El Feki, Sheri Hagen, Sherman Irby, Shimomura Sadamu, Shin’ichirō Miki, Shin’ichirō Tani, Shirley Robertson, Shjon Podein, Shoichi Funaki, Shon Jin-hwan, Sia Korthaus, Sibylle Bamberger, Sibylle Feucht, Sid Kimpton, Sidse Babett Knudsen, Siegfried Erbslöh, Siegfried Facius, Siegfried Kroboth, Siegfried Krug, Siegfried Landshut, Siegfried Rasp, Siegfried Reda, Siegfried Schieder, Siegmar Bieber, Siegmund Mainka, Sigfried Giedion, Sigifredo Mercado, Sigisbert Mitterer, Sigismund von Braun, Sigmund-Freud-Gesellschaft, Sigríður Ingibjörg Ingadóttir, Sigrid Fronius, Sigrid Hupach, Sigrid Ruby, Sigurd Erixon, Sigurd Janssen, Sigurd Slåttebrekk, Siham Omer, Siiri Sisask, Silke Abicht, Silke Bothfeld, Silke Hamacher, Silke Haupt, Silke Heimes, Silke Lautenschläger, Silke Meier (Tennisspielerin), Silke Meyer, Silke Seifert, Silke Super, Silke Wagner, Silke Wahlgren, Silvano Barilli, Silvia Arber, Silvia Incardona, Silvio Fauner, Silvio Rüfenacht, Sima Beatrice Bürgin, Simon Beckett, Simon Chemoiywo, Simon Faber, Simon Ok Hyun-jjn, Simona Noja, Simone Buchanan, Simone Decker, Simone Korell, Simone Osygus, Simone Techert, Simone Violka, Siniša Ergotić, Sion Llewelyn Simon, Sioux K. Grigsby, Sipho Thwala, Sirið Stenberg, Siyou Isabelle Ngnoubamdjum, Sjarhej Smal, Ska, Skeets McDonald, Slaven Bilić, Slaviša Jokanović, Slaviša Popović, Slavica Ziener, Slowenische Badminton-Juniorenmeisterschaft, Smudo, Snowy Shaw, Sofi Ahlström Helleday, Sofie Gråbøl, Sojus 2, Sojus 3, Sol Kyung-gu, Solms Wilhelm Wittig, Solo Avital, Sonique (Sängerin), Sonja Angelika Strube, Sonja Hammerschmid, Sonja Northing, Sonja von Norwegen, Sonja Zietlow, Sonya Hartnett, Soo Beng Kiang, Sophie Lee, Sophie Okonedo, Sophie von Kessel, Sorin Cîmpeanu, Sowjetarmee-Pokal, Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend, Sozialliberaler Hochschulverband, Spencer Haywood, Spirit (Spirit-Album), Spiro Dellerba, Sport in Australien, Sportjahr 1876, Sportjahr 1877, Sportjahr 1879, Sportjahr 1881, Sportjahr 1883, Sportjahr 1884, Sportjahr 1885, Sportjahr 1886, Sportjahr 1887, Sportjahr 1888, Sportjahr 1889, Sportjahr 1890, Sportjahr 1891, Sportjahr 1892, Sportjahr 1895, Sportjahr 1896, Sportjahr 1902, Sportjahr 1903, Sportjahr 1904, Sportjahr 1905, Sportjahr 1907, Sportjahr 1908, Sportjahr 1909, Sportjahr 1911, Sportjahr 1912, Sportjahr 1918, Sportjahr 1920, Sportjahr 1923, Sportjahr 1928, Sportjahr 1933, Sportjahr 1939, Sportjahr 2007, Sportjahr 2009, Sportjahr 2013, Sportjahr 2014, Sportler des Jahres (Niederlande), Staatsbank der DDR, Staatslexikon der Görres-Gesellschaft, Stacey Kent, Stacey Wooley, Stack-O-Tracks, Stacy Haiduk, Stacy Herbert, Stan Drulia, Stan Kirsch, Stan Lafleur, Stand!, Stanisław Gawłowski, Stanislaus Tobias Magombo, Stanley Pargellis, Stanley Unwin, Ståle Solbakken, Stéphan Lebeau, Stéphane Grégoire, Stéphane Moucha, Stéphane Pompougnac, Stéphane Quintal, Stéphane Renault, Steef van Schaik, Stefan Alvén, Stefan Baumgärtner, Stefan Bayer, Stefan Bergmann (Journalist), Stefan Bolliger, Stefan Botew, Stefan Chmielewski, Stefan Christen, Stefan David Hummel, Stefan Effenberg, Stefan Engel (Mediziner), Stefan Erbe, Stefan Fengler, Stefan Freitag, Stefan Fulst-Blei, Stefan Hantel, Stefan Hoff, Stefan Holzner, Stefan J. Geibel, Stefan Jellinek, Stefan Kanis, Stefan Körner (Politiker, 1968), Stefan Küppers, Stefan Kloos, Stefan Kluge, Stefan Kornatz, Stefan Lennardt, Stefan Locher, Stefan Loipfinger, Stefan Marschall, Stefan Meierhans, Stefan Minkwitz, Stefan Nilsson (Eishockeyspieler, April 1968), Stefan Orth, Stefan Pachmayr, Stefan Pinnow, Stefan Riße, Stefan Rieckhoff, Stefan Rihl, Stefan Rupp, Stefan Schlegel, Stefan Schmatz, Stefan Schmidtke, Stefan Schweizer, Stefan Thunberg, Stefan Tilch, Stefan Vogenauer, Stefan Winter (Sportphilologe), Stefan Wirtz, Stefani Werremeier, Stefanie Anhalt, Stefanie Engel, Stefanie Hubig, Stefanie Osenberg, Stefano Gigli, Steffen Diefenbach, Steffen Fetzner, Steffen Görmer, Steffen Graewer, Steffen Hoos, Steffen Jacobs, Steffen Jürgens (Sänger), Steffen Kottkamp, Steffen Kraus, Steffen Martus, Steffen Maus, Steffen Raßloff, Steffen Rein, Steffen Ritter, Steffen Schäffler, Steffen Schreyer, Steffi Lemke, Steffi Schmidt, Stein Olaf Sando, Steinzeugwerke Bitterfeld, Stella Doufexis, Stella Grigorian, Stellavox, Stephan Albani, Stephan Bauer (Kabarettist), Stephan Beckenbauer, Stephan Bieker, Stephan Brüggenthies, Stephan Fahrig, Stephan Form, Stephan Freundorfer, Stephan Geisler, Stephan Gottschling, Stephan Hartmann, Stephan Hehl, Stephan J. Kramer, Stephan Jersch, Stephan Kammerer, Stephan Kraft, Stephan Kuhl, Stephan Lenz, Stephan Maus, Stephan Pastis, Stephan Rammler, Stephan Rother, Stephan Schiffner, Stephan Selzer, Stephan Thomae, Stephan Wagner (Regisseur), Stephan-Max Wirth, Stephanie Grabhorn, Stephanie Hundertmark, Stephanie Philipp, Stephanie Pilick, Stephanie Seymour, Stephanie Storp, Stephen E. Johnson, Stephen Hunter (Schauspieler), Stephen Stanislaus Woznicki, Stephen W. Brennan, Steve Brookstein, Steve Brown (Schlagzeuger), Steve Chettle, Steve Conrad, Steve Gallardo, Steve Judd, Steve Kornicki, Steve Lemme, Steve Martin (Rennfahrer), Steven Hutchinson, Steven Johnson (Autor), Steven Key, Steven St. Croix, Steven Vinaver, Steven Waddington, Stewart Lee, Stewart Menzies, Stewart Wood, Baron Wood of Anfield, Stiftsruine Bad Hersfeld, Stiftung Brändi, Stig Persson, Stilijan Iwanow, Stina Wirsén, Stjepan Ratković, Stochelo Rosenberg, Stojan Dobrew, Stokely Carmichael, Stoll & Wachall, Stripschrift, Stuart Foster, Stuart Skelton, Subbaramiah Minakshisundaram, Sudabeh Mortezai, Sudbury Valley School, Sue Foley, Sueli Menezes, Sully Erna, Sun Man, Susan Dalian, Susan Gluth, Susan Haskell, Susan Wojcicki, Susana dos Santos Herrmann, Susanna Simon, Susanne Bachmaier, Susanne Bartsch, Susanne Börnike, Susanne Bisovsky, Susanne Fischer (Journalistin), Susanne Hoss, Susanne Kiermayer, Susanne Kitschun, Susanne Lahme, Susanne Leinemann, Susanne Lietzow, Susanne Pickel, Susanne Schlarmann, Susanne Teichmanis, Susanne Würmell, Susanne Wess, Susi Erdmann, Susi Peter, Sut Sutthisanronnakon, Suzana Lipovac, Suzi Simpson, Suzy Cote, Suzy Favor Hamilton, SV Tollense Neubrandenburg, Sven Backhaus, Sven Becker (Gynäkologe), Sven Becker (Volkswirt), Sven Drühl, Sven Elverfeld, Sven Gerhardt, Sven Haeusler, Sven Helbig, Sven Kemmler, Sven Kramer (Schauspieler), Sven Thieme, Sven Weise, Svend Martinsen, Svenja Schulze, Svetlana Heger, Swedish Open 1968, Sweetheart of the Rodeo, Swen Schulz, Swetlana Alexandrowna Masterkowa, Swetlana Jakowlewna Surganowa, Swetlana Wladimirowna Kapanina, Swetlana Wladimirowna Petschorskaja, Swetoslaw Malinow, Switlana Masij, Syd Nathan, Sydnee Steele, Sylke Hummanik, Sylvain Bellemare, Sylvain Guillaume, Sylvia Vandermeer, Sylvie Courvoisier, Sylvie Marks, Sylvie Rohrer, Synagoge (Linz), Synthesis, Systematische Sammlung des Bundesrechts, Tabu & Love Film, Tachibana Zuichō, Tacite, Tadashi Tokieda, Tadesse Gebre, Tadeusz Woźniak, Taikan Jyoji, Taina Murtomäki, Takao Ōsawa, Taku Iwasaki, Tal Bachman, Talant Dujshebaev, Talanx Asset Management, Talence, Tallulah Bankhead, Tamar Amar-Dahl, Tamara Gorski, Tamás Dala, Tamás Gebhard, Tamer Hassan, Tami Whitlinger, Tammy Duckworth, Tammy Lauren, Tani Zeidler, Tania Bruguera, Tanja Dückers, Tanja Ribič, Tanja Ries, Tanzkreis Wald, Taras Prochasko, Tariq Ahmad, Baron Ahmad of Wimbledon, Tarkan Tüzmen, Taru Rinne, Task Force Barker, Tatiana Trouvé, Tatjana Gennadjewna Tschebykina, Tatjana Iwanowna Schikolenko, Tatjana Tönsmeyer, Tatu Ylönen, Taylor Wane, Tayyibe Gülek, Türkische Fußballnationalmannschaft, Türkiye 2. Futbol Ligi 1967/68, Technische Universität Koszalin, Ted Hankey, Ted Langlois, Teet Kask, Tekin Kurtuluş, Temur Kezbaia, Tenzin Dhargye, Teo Otto, Teppo Numminen, Tereza Brodská, Terje Riis-Johansen, Terre Thaemlitz, Terri Clark, Terri Hendrix, Terron Millett, Terry Brands, Terry Campbell, Terry Crews, Terry Notary, Terry Yake, Tetsuji Iseda, Tetsurō Ban, Thaddeus Ma Daqin, The D.O.C., The King, The Lady of Rage, The Notorious Byrd Brothers, The Producers, The Prophet, The Songs of Distant Earth, The Way Ahead, Thela Wernstedt, Themistoklis Chatzistavrou, Theo Blum, Theo de Raadt, Theo Effenberger, Theo West, Theodor Bogler, Theodor Eschenburg (Seeoffizier), Theodor Frings, Theodor Michaltscheff, Theodor Schwarz (Philosoph), Theodor Wende, Theodore Thomson Flynn, Theodore Ts’o, Theodore Ushev, Theologische Universität Apeldoorn, Theophilus E. Dönges, Theoren Fleury, Theresa Villiers, Thierry Bruehl, Thies Mynther, Thijs Waterink, Thilo Thielke, Thilo Wydra, Thom Fitzgerald, Thom Yorke, Thomas Alder, Thomas Andreas Beck, Thomas Armbrüster (Wirtschaftswissenschaftler), Thomas Böhlke, Thomas Böhm (Autor), Thomas Bölke, Thomas Bührer, Thomas Bierling, Thomas Bohlen, Thomas Brands, Thomas Brinkmann (Hockeyspieler), Thomas D, Thomas Dannemann, Thomas Darmo, Thomas Dechant, Thomas Drescher (Pädagoge), Thomas Duschlbauer, Thomas Eder (Literaturwissenschaftler), Thomas Elbel (Dichterjurist), Thomas Epp, Thomas Ertl (Historiker), Thomas Ertl (Leichtathlet), Thomas Fartmann, Thomas Feuerstein, Thomas Finkenauer, Thomas G:son, Thomas Götz (Psychologe), Thomas Geier, Thomas Greiner (Autor), Thomas H. Kolbe, Thomas Harding, Thomas Havelock, Thomas Höpel, Thomas Hieke, Thomas Hinrichs, Thomas Hofmann (Lebensmittelchemiker), Thomas Jüstel, Thomas Jefferson Ryan, Thomas K. Bauer, Thomas Kaspar, Thomas Kölpin, Thomas Koblenzer, Thomas Kutschaty, Thomas Letsch, Thomas Levet, Thomas Liese, Thomas Lund, Thomas Manegold, Thomas Merton, Thomas Metz (Politiker), Thomas Mitew, Thomas Motzke, Thomas Ostermeier, Thomas Peter Fößel, Thomas Petersen, Thomas Prenzel, Thomas Putze, Thomas Raab (Schriftsteller, 1968), Thomas Reidy, Thomas Sabottka, Thomas Scheibitz, Thomas Schmidt (Philosoph), Thomas Schmitt (Geograph), Thomas Seidl (Künstler), Thomas Silberhorn, Thomas Stammberger, Thomas Strunz, Thomas Sykora, Thomas Tankred Tabbert, Thomas Vömel, Thomas von der Osten-Sacken, Thomas Vtic, Thomas Wachter, Thomas Weißenborn, Thomas Winkelhock, Thomas Winter (Polospieler), Thomas Wollinger, Thomas Woschitz, Thomas Zurbuchen, Thommes Nentwig, Thoralf Peters, Thorsten Benkenstein, Thorsten Boer, Thorsten Bolzek, Thorsten Dauth, Thorsten Kinhöfer, Thorsten Kreissig, Thorsten Krings, Thorsten Legat, Thorsten Michael Haub, Thorsten Schatz, Thorsten Schaubrenner, Thorsten Wirth, Thulla, Thyra Holst, Tian Han, Tiberiu Brediceanu, Tibor Yost, Tichon (Schyljakow), Tiit Aleksejev, Tiken Jah Fakoly, Till Kinzel, Till Löffler, Till Mansmann, Tilman Borck, Tilmann Dehnhard, Tilmann Marstaller, Tilo Gundlack, Tilo Kummer, Tim Ahearne, Tim Burgess, Tim Commerford, Tim Griffin (Politiker), Tim Huelskamp, Tim Kane, Tim Kähler, Tim Lester, Tim Merrill, Tim Murray (Politiker), Tim Orr, Tim S. Weiffenbach, Tim Schnobrich, Tim Sommer, Timm Beichelt, Timm Koch, Timo Lange, Timo Seppälä, Timo Shanko, Timothy McVeigh, Timothy Morton, Timothy Olyphant, Tina Flecken, Tina Kloempken, Tina Müller (Managerin), Tina Pica, Tina Walter, Tini Kainrath, Tino Scholtissek, Tisha Campbell, Tita von Hardenberg, Tito Vilanova, Titus Corlățean, Tivadar Soros, Tobias Helms, Tobias J. Lehmann, Tobias Kammerer, Tobias Kniebe, Tobias Koch (Pianist), Tobias Lettl, Tobias Moser, Tobias Rank, Tobias Ranzinger, Tobias Reiß, Toby Gad, Tod Williams, Todd Beamer, Todd Matshikiza, Todd Stashwick, Toivo Kivimäki, Tolunay Kafkas, Tom Börner, Tom Evans, Tom Fisher, Tom Fitzgerald, Tom Goodman-Hill, Tom Holland (Schriftsteller), Tom Körbler, Tom Long, Tom Pukstys, Tom Sheahan, Tom Stohn, Tom T. Hall, Tom van Endert, Tom Waes, Tomas Brand, Tomas Forslund, Tomas Juška, Tomas Nydahl, Tomas Svensson, Tomas Zierhofer-Kin, Tomasz Arabski, Tomasz Konatkowski, Tomasz Mendrek, Tomáš Holý, Tomás Carbonell, Tomás da Fonseca, Tomi Rantamäki, Tommi Korpela, Tommy Armour, Tommy Denander, Tommy Donlon, Tommy Noonan, Tommy Wiking, Tommy Wosch, Tomokazu Sugimoto, Tomomi Matsuo, Toni Bauhofer, Toni Hämmerle, Toni Jeffs, Toni Kukoč, Toni Winkelnkemper, Tony Hancock, Tony Hawk, Tony Jarrett, Tony Maudsley, Tony Twist, Tonya Kinzinger, Tonya Williams, Torald Rein, Torben Theine, Torbjörn Arvidsson, Tord Boontje, Tore Aleksandersen, Torgeir Bjarmann, Torquhil Campbell, 13. Duke of Argyll, Torsten Bittermann, Torsten Chmielewski, Torsten Dewi, Torsten Götz, Torsten Gutsche, Torsten Peter Schnick, Torsten Prenter, Torsten Schweiger, Torsten Vinell, Torsten Warmuth, Torsten Wolf, Torsten Wulf, Tour de Liège, Toussaint Franchi, Tova Magnusson-Norling, Traci Bingham, Traci Lind, Traci Lords, Tracy Lawrence, Tracy Morgan, Tracy Strong, Tracy Vilar, Traute Carlsen, Tray Tuomie, Trần Nữ Yên Khê, Trent Zimmerman, Trevor Dunn, Trevor Kronemann, Trevor Rees-Jones, Trevor Traina, Tricia Leigh Fisher, Tricia Sullivan, Tricky, Tristan Chytroschek, Troll von Troy, Trout Mask Replica, Troy Dalbey, Troy Davis, Troy Van Leeuwen, Trungram Gyaltrul, Try This, Trygve Lie, Tsuguharu Foujita, Tsunku, Tsuyoshi Kitazawa, Tu Dai Yong, Tube (Schriftsteller), Tullio Serafin, Tuncay Özer, Tunde Baiyewu, Tuomo Karila, Turan Ceylan, Tuure Nieminen, Tyler Brûlé, Tymon Tymański, Tyrone Hill, U-19-Fußball-Asienmeisterschaft, U-Bahn Frankfurt, U-Bahnhof Nordwestzentrum, Uchnaagiin Chürelsüch, Udo Döhler, Udo Hoesch, Udo Michallik, Udo Niebergall, Udo Wengst, Ufuk Kocabaş, Ugo Frigerio, Ugo Morin, Ugo Zagato, Uladsimir Sassimowitsch, Ulf Großmann, Ulf Mehlhorn, Ulf Ottosson, Uli Gaulke, Ulla Procopé, Ulla Wagener, Ulli Sima, Ullrich Dittler, Ulrich Commerçon, Ulrich Kelber, Ulrich Knoche, Ulrich Krebs, Ulrich Liß, Ulrich Lusche, Ulrich Martin Drescher, Ulrich Mählert, Ulrich Pfisterer (Kunsthistoriker), Ulrich Rüther, Ulrich Schneckener, Ulrich Steinbach, Ulrich Thomas, Ulrich Weiß (Ingenieur), Ulrich Zeh, Ulrik Jansson, Ulrika von Pfaler, Ulrike Holzner, Ulrike Lasta, Ulrike Müßig, Ulrike Rylance, Ulrike Scheuermann, Ulrike Stanggassinger, Ulrike Ulrich, Ultimate Kaos, Ultra Naté, Ulvis Katlaps, Underground (Album), Unfinished Music No.1: Two Virgins, Union pour la Nouvelle République, Universität der Provence Aix-Marseille I, Universität Reggio Calabria, Université catholique de Louvain, Université du Québec, University of Illinois at Urbana-Champaign, University of Maine System, University of Nebraska Omaha, University of Sulaimani, Unto Mononen, Upton Sinclair, Urban Federer, Urmila Joella-Sewnundun, Urs Frey (Wirtschaftswissenschaftler), Urs Kolly, Ursula Kocher, Ursula Poznanski, Ursula Profanter, Ursula Rosenow, Ursus & Nadeschkin, Usamaru Furuya, USATC-Klasse S 100, Ute Schaeffer, Ute Steilmann, Uwe Bindewald, Uwe Buchtmann, Uwe Hartenberger, Uwe Heinelt, Uwe Lenhart, Uwe Müller (Skeletonpilot), Uwe Peschel, Uwe Post, Uwe Rösler, Uwe Schmidt (Musiker), Uwe Serke, Uwe Tellkamp, Uwe Westermann, Uwe Zisser, Vašek Chvátal, Vahdettin İşsever, Vahide Aydın, Valérie Karsenti, Valcemar Silva, Valdon Dowiyogo, Valentin Hauser, Valentina De Poli, Valentina Sauca, Valentine Hugo, Valerie Bolzano, Valeska Grisebach, Valner Franković, Valter Bonča, Van Jones, Van Nest Polglase, Vanessa Collingridge, Vanessa Joan Müller, Vanessa Marcil, Vangjel Dule, Vanja Černjul, Vardis Fisher, Vasco Regaleira, Vasile Miriuță, Václav Melzer, Véronique Lathuraz, Víctor Merenda, Vítor Agnaldo de Menezes, Vítor Pereira, Veda Hille, Veeraphol Sahaprom, Veikka Gustafsson, Veit Dengler, Veit Hübner, Veit Helmer, Veja, Velizar Simeonovski, Vera Songwe, Verfassungsänderung (Irland), Vermessungsgesetz, Verner Weckman, Verona Pooth, Veronica Kaup-Hasler, Veronika Šarec, Veronika Neugebauer, Veronika Veit (Künstlerin), Verschwörungstheorien zur Mondlandung, Verstaatlichung, Verwaltungsgliederung Naurus, Vesa Hakala, Vesna Tominac Matačić, Vicente Ehate Tomi, Vicente Lombardo Toledano, Vicente Potolicchio, Vichai Rachanon, Vickie Guerrero, Victor Borosini von Hohenstern, Victor Constantin Delaigue, Victor Feddersen, Victor Gordon-Lennox, Victor Heintz, Victor Manuelle, Victor Ramdin, Victor Schefé, Vidar Helgesen, Viera Kubacká, Vigilijus Jukna, Viktor Fadrus, Viktor Ferrando, Viktor Hoven, Viktor Iro, Viktor Král, Viktor Kunz, Viktor Madin, Vince Ebert, Vince Marrow, Vince McMahon, Vincent Courtois, Vincent Dumestre, Vincent Facquet, Vincenzo Scaramuzza, Vinod Kumar, Vinzenz Fuchs, Virgilio Felice Levratto, Virginia Valli, Virginia Weidler, Virginijus Baltušnikas, Virginio Lunardi, Vitalij Kowaljow, Vittorio Pozzo, Vlade Divac, Vladimír Boudník, Vladimir Jelčić, Vladimir Malakhov, Vlado Šola, Vlastimil Plavucha, Vogelpark am Krater, Volke-Unternehmensgruppe für technische Entwicklung, Volker Anger, Volker Haucke, Volker Henning Drecoll, Volker Hintermeier, Volker Hoffmann, Volker Jung (Politiker, 1968), Volker Kempf, Volker Meyer, Volker Römermann, Volker Reinhardt (Sozialwissenschaftler), Volker Sassenberg, Volker Schütz, Volker Zerbe, Volkmar Sigusch, VPRO, Vydas Paknys, Vytautas Bučas, Wachregiment „Feliks Dzierzynski“, Wade Flaherty, Wade Whaley, Wagner Fernando Velloso, Wahl zum Schwedischen Reichstag 1968, Wahlen 1968, Wajdi Mouawad, Waldau (Vohenstrauß), Waldemar Glinka, Waldemar Kryger, Waldemar Rienäcker, Waldemar Stanisław Sommertag, Waleri Michailowitsch Selepukin, Waleri Nikolajewitsch Samulin, Walerian Fjodorowitsch Perewersew, Walid Nakschbandi, Waljanzina Zybulskaja, Walter Albert Bauer, Walter Augustus de Havilland, Walter Bauer (Chemiker), Walter Bischof, Walter Blumenberg, Walter Buddeberg, Walter Burkhard, Walter Ehrlich, Walter Feiniler, Walter Forster (Drehbuchautor), Walter Fränzel, Walter Friedrich (Biophysiker), Walter Georgii (Meteorologe), Walter Gorn, Walter Harckensee, Walter Helbig (Maler), Walter Hinsch, Walter Holzhausen, Walter Jenni, Walter Kikuth, Walter Lucas, Walter Müri, Walter Murton, Walter Nash, Walter Neumann (Politiker), Walter Palmer, Walter Pfrimer, Walter Schwagenscheidt, Walter Steffens (Offizier), Walter Szołtysek, Walter Tewksbury, Walter Theilacker, Walter Tollmien, Walter Wadephul, Walter Waldhör, Walter Wanger, Walter Wohler, Walter Zimmermann (Pädagoge), Walther Awe, Walther Hofstaetter, Walther Jaroschek, Walther Kiaulehn, Walther Oehler, Walther Weis, Walton C. Ament, Waltraud Lehner, Wanda Krahelska-Filipowicz, Wanderer (Glasmacher), Wang Xiaoyuan, Wano Merabischwili, Wanz (Sänger), Wappen Brasiliens, Wardges Ulubabjan, Warren Ellis, Wassil Pankou, Wassili Danilowitsch Sokolowski, Wassili Dmitrijewitsch Jermilow, Wassili Nikolajewitsch Aschajew, We’re Only in It for the Money, Wehrrecht (Deutschland), Welin Kefalow, Wellington de Queiroz Vieira, Weltausstellung der Photographie, Weltmeisterschaften 1968, Wendelin Werner, Wendell Corey, Wendi Deng, Wenedykt Aleksijtschuk, Weni Markowski, Wenzendorf, Werner Bockelmann, Werner Brandes, Werner Emmerich, Werner Gothein, Werner Haim, Werner Hauptmann, Werner Heukelbach, Werner Koll, Werner Kruse (Kunsthistoriker), Werner Lüdi (Botaniker), Werner Lieven, Werner Miethe, Werner Rank, Werner Reiterer (Leichtathlet), Werner Sulzgruber, Wes Montgomery, Wesley John, White Light/White Heat, Whitey Esneault, Wicus Slabbert, Wiebke Adam-Schwarz, Wiebke Bartsch, Wiebke Eden, Wieland Beust, Wieland Satter, Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr, Wiener Tagebuch, Wiktar Karatschun, Wiktor Nikolajewitsch Blinow, Wiktor Nikolajewitsch Liina, Wiktor Schafranskyj, Wiktor Semjonowitsch Iwanow, Wilber M. Brucker, Wilber Sánchez, Wilfried Eisenberg, Wilfried Heidt, Wilfried N’Sondé, Wilhelm Ahlhorn, Wilhelm Ahrens (Geologe), Wilhelm Behrens (Offizier), Wilhelm Bräck, Wilhelm Busch (Politiker, 1892), Wilhelm Eske, Wilhelm Frass, Wilhelm Freiherr von Rechenberg, Wilhelm Geyer, Wilhelm Höpfner, Wilhelm Heinzelmann, Wilhelm Hertin, Wilhelm Hesse, Wilhelm Hochgreve, Wilhelm Ihde, Wilhelm Karpenstein, Wilhelm Keil, Wilhelm Kemper, Wilhelm Klemm (Lyriker), Wilhelm Knüppel, Wilhelm Lehmann, Wilhelm Liwanec, Wilhelm Matthäus, Wilhelm Müller (Physiker), Wilhelm Meisl, Wilhelm Neander, Wilhelm Patsche, Wilhelm Pawlik (Politiker), Wilhelm Petersen (Politiker), Wilhelm Riede, Wilhelm Schäfer (Pädagoge), Wilhelm Schütte, Wilhelm Schlink (Physiker), Wilhelm Schorn, Wilhelm Schröder (Politiker, 1913), Wilhelm Schreyer, Wilhelm Seipel (Politiker, 1898), Wilhelm Tegtmeier, Wilhelm Teuber-Weckersdorf, Wilhelm Uebler, Wilhelm Wagner (Maler), Wilhelm Wickertsheimer, Wilhelm Winter (Mathematiker), Wilhelm Zorn, Will Grohmann, Will Smith, Will Völger, Willa L. Fulmer, Willard Robison, Willi A. Herrmann, Willi Falkenberg, Willi Gerns, Willi Koch, Willi Landgraf, Willi Mernyi, Willi Minauf, Willi Neddenriep, Willi Rixen, Willi Scharnhop, Willi Wrenger, William Besse, William Birrell, William deVry, William Earl Johns, William Edward Willoughby Petter, William George Fearnsides, William Guerra, William H. McMaster, William Houston (Schauspieler), William Hume-Rothery, William Jordan (Ruderer), William Julius Barker, William Perlberg, William Phillips (Diplomat), William Regal, William Talman (Schauspieler), William Thornton Blue, William Varley, William Wallace (Szenenbildner), William X. O’Brien, Willibald Katteneder, Willie Jones (Schlagzeuger, 1968), Willy Christian Kriz, Willy Furchner, Willy Glogner, Willy Gottfried, Willy Illmer, Willy Unverfehrt, Windhoek-Katutura, Winfried Frey (Künstler), Wioletta Uryga, Wirklichkeiten, Wirtschaftliche Integration, Witali Wladimirowitsch Karamnow, Witalij Kyrylenko, Witter Bynner, Wjatscheslaw Jurjewitsch Besukladnikow, Wjatscheslaw Kyrylenko, Wladimir Alexandrowitsch Serow, Wladimir Igorewitsch Malachow, Wladimir Jurjewitsch Tarassow, Wladimir Pawlowitsch Simagin, Wladimir Wladimirowitsch Jakuschew, Wladimiro De Liguoro, Wladislaw Leonidowitsch Inosemzew, Wladislaw Walerjewitsch Kalarasch, Wojciech Świętosławski, Wojciech Pomajda, Wolf Frank, Wolf Gutjahr, Wolf Wirz, Wolf-Rüdiger Mühlmann, Wolfgang Aigner (Politiker), Wolfgang Aldag, Wolfgang Balzer (Kunsthistoriker), Wolfgang Becker (Koch), Wolfgang Dierker, Wolfgang Dinslage, Wolfgang Faßbender, Wolfgang Grabow, Wolfgang Groos, Wolfgang H. Güttel, Wolfgang Haberl, Wolfgang Hau, Wolfgang Hebenstreith, Wolfgang Heichele, Wolfgang Jaenicke, Wolfgang Kostujak, Wolfgang Löhr, Wolfgang Lehner (Moderator), Wolfgang Link, Wolfgang Richter (Schachspieler), Wolfgang Roick, Wolfgang Schamel, Wolfgang Schwenke (Handballspieler), Wolfgang Seligo, Wolfgang Spindler (Theologe), Wolfgang Stauch, Wolfgang Stichel, Wolfgang Sucker, Wolfgang Tillmans, Wolfgang Walz, Wolfgang Wilmanns (Agronom), Wolfgang Zanger, Wolfram Köhler (Politiker), Wolfram Klein, Wolnei Caio, Wolter Kroes, Wonderland (Band), Wonderwall Music, Worku Bikila, World Amateur Bodybuilding Championships, Wsewolod Anatoljewitsch Tschaplin, Wu Bai, Wu Dan, Wu Lihong, Wu Qianlian, Wu Xiaobo, Wu'er Kaixi, Wunz King, Wytse Hette Keulen, X Japan, Xaver Adlhoch, Xavier Daufresne, Xavier Gravelaine, Xavier Lesage, Xavier Pascual Fuertes, Xiomara Rivero, Yaşar Kurt, Yamaguchi Kaoru, Yang Chengfu, Yang Shuo, Yang Xinhai, Yann Moix, Yannick Alléno, Yasmine Belkaid, Yasmine Bleeth, Yasuei Yakushiji, Yasuhiko Satō, Yılmaz Arslan, Yōko Mimura, Yūichi Abe (Komponist), Yeşim Salkım, Yngve Gasoy-Romdal, Yoav Kish, Yolanda Rayo, Yoo Nam-kyu, Yorick Le Saux, Yoshiaki Koizumi, Yotam Ottolenghi, Youri Djorkaeff, Youssef Tabti, Yuka Ōnishi, Yukiko Ishizaka, Yukinori Taniguchi, Yusuf Tepekule, Yvan Lebon, Yves Tomić, Yvette Baker, Yvonne Adhiambo Owuor, Yvor Winters, Zacarias Moussaoui, Zachariah Keodirelang Matthews, Zak Penn, Zaki al-Arsuzi, Zara Turner, Zara Whites, Zarley Zalapski, Zülfiye Kaykin, Züli Aladağ, Zdeněk Štěpánek, Zdeněk Moravec, Zdeněk Trávníček, Zdeněk Vaněk, Zdenko Miletić, Zeittafel Brasilien, Zeittafel Mexiko, Zeittafel Portugal, Zeittafel Sonnenforschung, Zeki Önatlı, Zenildo Luiz Pereira da Silva, Zentralstelle für Primärdokumentation, Zerodur, Zhang Shan, Ziggy Elman, Ziggy Marley, Zlatan Stipišić Gibonni, Zofia Dzierżyńska, Zofia Kossak-Szczucka, Zoltan Székessy, Zoltán Béres, Zoltán Holba, Zoo Kaiserslautern, Zoran Milinković, Zoran Zeljko, Zsolt Erőss, Zsolt Fábián, Zsolt Hauber, Zsuzsa Balint, Zvonimir Boban, Zweiter Indisch-Pakistanischer Krieg, (1854) Skvortsov, (1889) Pakhmutova, (1890) Konoshenkova, 1. April, 1. August, 1. Dezember, 1. Februar, 1. Januar, 1. Juli, 1. Juni, 1. Mai, 1. März, 1. November, 1. Oktober, 1. September, 10. April, 10. August, 10. Dezember, 10. Januar, 10. Juli, 10. Juni, 10. Mai, 10. März, 10. November, 10. Oktober, 10. September, 11. April, 11. August, 11. Dezember, 11. Februar, 11. Januar, 11. Juli, 11. Juni, 11. Mai, 11. März, 11. November, 11. Oktober, 11. September, 12. April, 12. August, 12. Dezember, 12. Februar, 12. Januar, 12. Juli, 12. Juni, 12. Mai, 12. März, 12. November, 12. Oktober, 12. September, 13. April, 13. August, 13. Dezember, 13. Februar, 13. Januar, 13. Juni, 13. Mai, 13. November, 13. Oktober, 13. September, 14. April, 14. August, 14. Dezember, 14. Februar, 14. Januar, 14. Juni, 14. Mai, 14. März, 14. November, 14. Oktober, 14. September, 15. April, 15. August, 15. Dezember, 15. Februar, 15. Januar, 15. Juli, 15. Juni, 15. Mai, 15. März, 15. November, 15. Oktober, 15. September, 16. April, 16. August, 16. Dezember, 16. Februar, 16. Januar, 16. Juli, 16. März, 16. November, 16. Oktober, 16. September, 17. April, 17. August, 17. Dezember, 17. Februar, 17. Januar, 17. Juli, 17. Juni, 17. Mai, 17. März, 17. November, 17. Oktober, 17. September, 18. April, 18. August, 18. Dezember, 18. Februar, 18. Januar, 18. Juli, 18. Juni, 18. Mai, 18. März, 18. November, 18. Oktober, 18. September, 1872, 1873, 1874, 1875, 1876, 1877, 1878, 1879, 1880, 1881, 1882, 1883, 1884, 1885, 1886, 1887, 1888, 1889, 1890, 1891, 1892, 1893, 1894, 1895, 1896, 1897, 1898, 1899, 19. April, 19. August, 19. Dezember, 19. Februar, 19. Januar, 19. Juli, 19. Juni, 19. Mai, 19. März, 19. November, 19. Oktober, 19. September, 1900, 1901, 1902, 1903, 1904, 1905, 1906, 1907, 1908, 1909, 1910, 1911, 1912, 1913, 1914, 1915, 1916, 1918, 1920, 1921, 1923, 1925, 1926, 1928, 1929, 1930, 1931, 1932, 1933, 1934, 1936, 1937, 1939, 1947, 1960er, 1989, 1990, 1993, 1994, 1996, 1997, 2. April, 2. August, 2. Dezember, 2. Februar, 2. Januar, 2. Juli, 2. Juni, 2. Mai, 2. März, 2. November, 2. Oktober, 2. September, 2. Weltausstellung der Photographie, 20. April, 20. August, 20. Dezember, 20. Februar, 20. Januar, 20. Juli, 20. Juni, 20. Mai, 20. März, 20. November, 20. Oktober, 20. September, 2001, 2002, 2004, 2007, 2008, 2009, 2010, 2013, 2014, 2015, 2017, 21. April, 21. August, 21. Dezember, 21. Februar, 21. Januar, 21. Juli, 21. Juni, 21. März, 21. National Hockey League All-Star Game, 21. November, 21. Oktober, 21. September, 22. April, 22. August, 22. Dezember, 22. Februar, 22. Januar, 22. Juli, 22. Juni, 22. Mai, 22. März, 22. November, 22. Oktober, 22. September, 23. April, 23. August, 23. Dezember, 23. Februar, 23. Januar, 23. Juli, 23. Juni, 23. März, 23. November, 23. Oktober, 23. September, 24. April, 24. August, 24. Dezember, 24. Februar, 24. Januar, 24. Juli, 24. Juni, 24. Mai, 24. März, 24. November, 24. Oktober, 24. September, 25. April, 25. August, 25. Dezember, 25. Februar, 25. Januar, 25. Juli, 25. Juni, 25. Mai, 25. November, 25. Oktober, 25. September, 26. April, 26. August, 26. Dezember, 26. Februar, 26. Januar, 26. Juli, 26. Juni, 26. Mai, 26. März, 26. November, 26. Oktober, 26. September, 27. April, 27. August, 27. Dezember, 27. Februar, 27. Januar, 27. Juli, 27. Juni, 27. Mai, 27. März, 27. November, 27. Oktober, 27. September, 28. August, 28. Dezember, 28. Februar, 28. Januar, 28. Juli, 28. Juni, 28. Mai, 28. November, 28. Oktober, 28. September, 29. April, 29. August, 29. Dezember, 29. Februar, 29. Januar, 29. Juli, 29. Juni, 29. Mai, 29. März, 29. November, 29. Oktober, 29. September, 3. April, 3. August, 3. Dezember, 3. Februar, 3. Januar, 3. Juli, 3. Juni, 3. Mai, 3. März, 3. November, 3. Oktober, 3. September, 30. April, 30. Dezember, 30. Januar, 30. Juli, 30. Juni, 30. Mai, 30. März, 30. November, 30. Oktober, 30. September, 31. August, 31. Dezember, 31. Januar, 31. Juli, 31. Mai, 31. März, 4. April, 4. August, 4. Dezember, 4. documenta, 4. Februar, 4. Januar, 4. Juli, 4. Juni, 4. Mai, 4. März, 4. November, 4. Oktober, 4. September, 5. April, 5. August, 5. Dezember, 5. Februar, 5. Januar, 5. Juli, 5. Juni, 5. Mai, 5. März, 5. November, 5. Oktober, 5. September, 5th Infantry Division (Vereinigte Staaten), 6. April, 6. August, 6. Dezember, 6. Februar, 6. Januar, 6. Juli, 6. Juni, 6. Mai, 6. März, 6. November, 6. Oktober, 6. September, 68 Publishers, 7. April, 7. August, 7. Dezember, 7. Februar, 7. Januar, 7. Juli, 7. Juni, 7. Mai, 7. März, 7. November, 7. Oktober, 7. September, 8. April, 8. August, 8. Dezember, 8. Februar, 8. Januar, 8. Juni, 8. Mai, 8. März, 8. November, 8. Oktober, 8. September, 80-Meter-Hürdenlauf, 9. April, 9. August, 9. Dezember, 9. Februar, 9. Januar, 9. Juli, 9. Juni, 9. Mai, 9. März, 9. November, 9. Oktober, 9. September, 90. Kongress der Vereinigten Staaten. Erweitern Sie Index (8793 mehr) »

A&E Design

Hans Ehrich und Tom Ahlström A&E Design (A&E Design AB) ist eines der führenden Unternehmen Skandinaviens im Bereich des Industriedesigns mit Hauptsitz in Stockholm.

Neu!!: 1968 und A&E Design · Mehr sehen »

A. J. Jacobs

A. J. Jacobs (2009) A. J. Jacobs (* 20. März 1968 in New York City; vollständiger Name Arnold Stephen Jacobs Jr.) ist ein US-amerikanischer Journalist und Buchautor.

Neu!!: 1968 und A. J. Jacobs · Mehr sehen »

A. M. Cassandre

A.

Neu!!: 1968 und A. M. Cassandre · Mehr sehen »

A. S. J. Carnahan

A. S. J. Carnahan Albert Sidney Johnson Carnahan (* 9. Januar 1897 bei Ellsinore, Carter County, Missouri; † 24. März 1968 in Rochester, Minnesota) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: 1968 und A. S. J. Carnahan · Mehr sehen »

Aamir Ageeb

Aamir Ageeb (* 3. August 1968 in Khartum, Sudan; † 28. Mai 1999) war ein sudanesischer Flüchtling, der bei seiner Abschiebung an Bord des Lufthansa-Flugs LH 588 von Frankfurt am Main über Kairo nach Khartum an den Folgen einer vorsätzlichen Körperverletzung durch Polizeibeamte starb.

Neu!!: 1968 und Aamir Ageeb · Mehr sehen »

Aaron Blaise

Aaron Blaise (* 17. Februar 1968 in Burlington, Vermont) ist ein US-amerikanischer Animator und Filmregisseur.

Neu!!: 1968 und Aaron Blaise · Mehr sehen »

Aaron Eckhart

Aaron Eckhart (San Diego Comic Con 2013) Aaron Edward Eckhart (* 12. März 1968 in Cupertino, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Aaron Eckhart · Mehr sehen »

Aaron Vale

Aaron Vale (* 6. November 1968 in Texas) ist ein US-amerikanischer Springreiter.

Neu!!: 1968 und Aaron Vale · Mehr sehen »

Abdel-Hakim Ourghi

Abdel-Hakim Ourghi in Freiburg/Br., Mai 2017Abdel-Hakim Ourghi (* 1968 in Oran, Algerien) ist ein deutsch-algerischer Islamwissenschaftler, Philosoph und Religionspädagoge.

Neu!!: 1968 und Abdel-Hakim Ourghi · Mehr sehen »

Abdou Harouna

Abdou Laouali Harouna (* 1968 in Maradi) ist ein nigrischer Manager und Politiker.

Neu!!: 1968 und Abdou Harouna · Mehr sehen »

Abdul Ghani Baradar

Mullah (عبدالغنی برادر) Abdul Ghani Baradar (* 1968 in Weetmak, Deh Rahwod District, Uruzgan) auch Mullah Baradar Akhund genannt, ist ein afghanischer Führer der Taliban.

Neu!!: 1968 und Abdul Ghani Baradar · Mehr sehen »

Abdul Malik

Abdul Malik Bashir (* 11. Januar 1968) ist ein singapurischer Fußballschiedsrichter, der seit 2002 internationale Spiele leitet.

Neu!!: 1968 und Abdul Malik · Mehr sehen »

Abdul Shamsid-Deen

Abdul Rahman Shamsid-Deen (* 1. August 1968 auf Staten Island, New York City) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler, der unter anderem in Deutschland aktiv war, wo er mit Bayer Leverkusen deutscher Meister und Pokalsieger wurde.

Neu!!: 1968 und Abdul Shamsid-Deen · Mehr sehen »

Abe Bernstein

Abe Bernstein (* um 1892; † 7. März 1968) war ein amerikanischer Mobster in Detroit, der heute der Kosher Nostra zugerechnet wird.

Neu!!: 1968 und Abe Bernstein · Mehr sehen »

Abe Duque

Abe Duque (* 1968 in Ecuador, eigentlich: Carlos Abraham Duque Alcivar) ist ein US-amerikanischer Techno-DJ und Musikproduzent.

Neu!!: 1968 und Abe Duque · Mehr sehen »

Abednego Matilu

Abednego Matilu (* 21. November 1968) ist ein ehemaliger kenianischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte.

Neu!!: 1968 und Abednego Matilu · Mehr sehen »

Abel Apigo

Abel C. Apigo (* 21. Mai 1968 in Calinan, Davao City, Philippinen) ist ein philippinischer Geistlicher und ernannter römisch-katholischer Bischof von Mati.

Neu!!: 1968 und Abel Apigo · Mehr sehen »

Abel Bonnard

Abel Bonnard 1933 Abel Bonnard (* 19. Dezember 1883 in Poitiers; † 31. Mai 1968 in Madrid) war ein französischer Dichter und Romanschriftsteller.

Neu!!: 1968 und Abel Bonnard · Mehr sehen »

Abi Morgan

Abi Morgan (geboren 1968 in Cardiff) ist eine britische Dramatikerin und Drehbuchautorin.

Neu!!: 1968 und Abi Morgan · Mehr sehen »

Abigail Cruttenden

Abigail Lucy Cruttenden (* 23. März 1968 in London, England) ist eine britische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Abigail Cruttenden · Mehr sehen »

Abigail Hopkins

Abigail Hopkins (* 20. August 1968 in London) ist eine britische Schauspielerin und Singer-Songwriterin.

Neu!!: 1968 und Abigail Hopkins · Mehr sehen »

Abnutzungskrieg

Als Abnutzungskrieg (englisch: War of attrition) wird der militärische Konflikt zwischen Ägypten und Israel von 1968 bis 1970 bezeichnet.

Neu!!: 1968 und Abnutzungskrieg · Mehr sehen »

Aboud Rogo

Adud Rogo Mohammed (* 1968 in Siyu, Pate-Insel, Kenia; † 27. August 2012 in Mombasa) war ein kenianischer islamischer Ulama.

Neu!!: 1968 und Aboud Rogo · Mehr sehen »

Abraham Danso

Abraham Ibrahim Danso (* 2. Oktober 1968 in Camden Town, London) ist ein gambisch-britischer Maler, Farbdesign- und Gestaltungskünstler.

Neu!!: 1968 und Abraham Danso · Mehr sehen »

Abrar-ul-Haq

Abrar-ul-Haq Abrar-ul-Haq (Urdu/Panjabi: ابرار الحق) auch Ibrar, (* 21. Juli 1968 in Faisalabad) ist ein pakistanischer Popmusik-, Bhangra- und Volkssänger.

Neu!!: 1968 und Abrar-ul-Haq · Mehr sehen »

Absturz einer B-52 nahe der Thule Air Base 1968

Der Absturz einer B-52 nahe der Thule Air Base geschah am 21. Januar 1968.

Neu!!: 1968 und Absturz einer B-52 nahe der Thule Air Base 1968 · Mehr sehen »

Abu Umar al-Kurdi

Abu Umar al-Kurdi (Abū ʿUmar al-Kurdī; * 1968; † 2007 in Bagdad) alias Sami Muhammad Ali Said al-Dschaaf, ist der ehemalige oberste Bombenspezialist von Abu Musab al-Zarqawis Terrororganisation im Irak, at-Tauhīd wa al-Dschihād.

Neu!!: 1968 und Abu Umar al-Kurdi · Mehr sehen »

Aca Lukas

Aca Lukas Aca Lukas (* 3. November 1968 in Belgrad als Aleksandar Vuksanović) ist ein beliebter Sänger des Balkans, vor allem in Serbien, Montenegro, Kroatien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina.

Neu!!: 1968 und Aca Lukas · Mehr sehen »

Achim Klenke

Achim Klenke (* 1968 in Bremen) ist ein deutscher Mathematiker, der sich mit Stochastik befasst.

Neu!!: 1968 und Achim Klenke · Mehr sehen »

Achim Landwehr

Achim Landwehr (* 24. Dezember 1968 in Heilbronn) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: 1968 und Achim Landwehr · Mehr sehen »

Achim Lippoth

Achim Lippoth (* 1968 in Ilshofen) ist ein deutscher Fotograf und Film-Regisseur.

Neu!!: 1968 und Achim Lippoth · Mehr sehen »

Achim von Borries

Deutschen Fernsehpreis 2018 Achim von Borries (* 13. November 1968 in München) ist ein deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: 1968 und Achim von Borries · Mehr sehen »

Achim Wambach

Achim Wambach (2016) Achim Wambach (* 1968) ist ein deutscher Ökonom und Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Neu!!: 1968 und Achim Wambach · Mehr sehen »

Achmed Jakubowitsch Kotijew

Achmed Jakubowitsch Kotijew (* 15. Januar 1968 in Ordschonikidse) ist ein ehemaliger russischer Profiboxer und Weltmeister der WBO im Weltergewicht.

Neu!!: 1968 und Achmed Jakubowitsch Kotijew · Mehr sehen »

Achmed Wolke

Achmed Wolke (* 9. April 1968 in Cottbus) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer und Sportlicher Leiter.

Neu!!: 1968 und Achmed Wolke · Mehr sehen »

Achmet Kuanowitsch Schubanow

Kasachische Briefmarke zum 100. Geburtstag von Schubanow Achmet Kuanowitsch Schubanow (* in Kosuaktam; † 30. Mai 1968 in Almaty) war ein kasachisch-sowjetischer Komponist.

Neu!!: 1968 und Achmet Kuanowitsch Schubanow · Mehr sehen »

Ada Sari

Ada Sari, eigentlich Jadwiga Schayer, auch Jadwiga Szayer (* 29. Juni 1886 in Wadowitz, Galizien; † 12. Juli 1968 in Ciechocinek, Polen) war eine polnische Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: 1968 und Ada Sari · Mehr sehen »

Ada Solomon

Ada Solomon bei Crossing Europe 2018 Ada Solomon (* 3. Juni 1968 in Bukarest) ist eine rumänische Filmproduzentin.

Neu!!: 1968 und Ada Solomon · Mehr sehen »

Adalbert Neuburger

Adalbert Neuburger (* 1. September 1903 in Egelfingen; † 18. März 1968 in Tegernsee) war ein deutscher Pädagoge und Hochschullehrer.

Neu!!: 1968 und Adalbert Neuburger · Mehr sehen »

Adalbert Wolpert

Adalbert Wolpert (* 30. September 1897 in Krautheim (Jagst), Landkreis Tauberbischofsheim; † 4. Mai 1968 in Würzburg) war Bürgermeister in Rodalben, Lohr am Main, Bad Kissingen, Würzburg und Dresden.

Neu!!: 1968 und Adalbert Wolpert · Mehr sehen »

Adalgisa Ximenes

Adalgisa Maria Soares Ximenes (* 13. März 1968 in Dili, Portugiesisch-Timor) ist eine Diplomatin und Politikerin aus Osttimor.

Neu!!: 1968 und Adalgisa Ximenes · Mehr sehen »

Adam Berenz

Adam Berenz, (* 19. September 1898 in Apatin, Königreich Ungarn, Österreich-Ungarn; † 21. Oktober 1968 in Kalocsa, Ungarn) war ein römisch-katholischer Geistlicher, Journalist und Widerstandsaktivist in der Batschka während der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: 1968 und Adam Berenz · Mehr sehen »

Adam Graves

Adam Graves (* 12. April 1968 in Toronto, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der von 1988 bis 2003 für die Detroit Red Wings, Edmonton Oilers, New York Rangers und San Jose Sharks in der National Hockey League spielte.

Neu!!: 1968 und Adam Graves · Mehr sehen »

Adam Lane

Adam Lane (* 22. September 1968) ist ein US-amerikanischer Jazz-Bassist und Komponist.

Neu!!: 1968 und Adam Lane · Mehr sehen »

Adam Marcus

Adam Marcus (* 1968 in Westport, Connecticut) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: 1968 und Adam Marcus · Mehr sehen »

Adam Matysek

Adam Matysek (* 19. Juli 1968 in Piekary Śląskie, Polen) ist ein ehemaliger polnischer Fußballtorwart, Torwarttrainer und jetziger Sportdirektor.

Neu!!: 1968 und Adam Matysek · Mehr sehen »

Adam McKay

Ant-Man'' im Juni 2015 Adam McKay (* 17. April 1968 in Philadelphia) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmregisseur.

Neu!!: 1968 und Adam McKay · Mehr sehen »

Adam Sołtys

Adam Sołtys (* 4. Juli 1890 in Lemberg; † 6. Juli 1968 ebenda) war ein polnischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge.

Neu!!: 1968 und Adam Sołtys · Mehr sehen »

Adam Wodarczyk

BischofswappenAdam Wodarczyk (* 3. Januar 1968 in Tarnowskie Góry, Polen) ist ein polnischer Geistlicher und römisch-katholischer Weihbischof in Kattowitz.

Neu!!: 1968 und Adam Wodarczyk · Mehr sehen »

Adamson-Eric

Adamson-Eric (* 18. August 1902 in Tartu; † 2. Dezember 1968 in Tallinn; eigentlich: Erich Carl Hugo Adamson) war ein estnischer Künstler, der sowohl Malerei als auch Kunsthandwerk betrieb.

Neu!!: 1968 und Adamson-Eric · Mehr sehen »

Adérito Hugo da Costa

Adérito Hugo da Costa (2016) Adérito Hugo da Costa (* 27. Dezember 1968 in Same, Portugiesisch-Timor) ist ein Politiker und Journalist aus Osttimor.

Neu!!: 1968 und Adérito Hugo da Costa · Mehr sehen »

Adílson Batista

Adílson Dias Batista (* 16. März 1968 in Curitiba) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler und aktueller -trainer.

Neu!!: 1968 und Adílson Batista · Mehr sehen »

Adel al-Jabrin

Adel Mohamed al-Jabrin (* 5. Januar 1968) ist ein saudi-arabischer Bogenschütze.

Neu!!: 1968 und Adel al-Jabrin · Mehr sehen »

Adelchi Bianchi

Adelchi Bianchi (* 1918 in Rom; † 1968 ebenda) war ein italienischer Kameramann und Filmregisseur.

Neu!!: 1968 und Adelchi Bianchi · Mehr sehen »

Adelheid Torhorst

Marie (1911) Adelheid Torhorst (* 16. August 1884 in Ledde, Westfalen; † 11. Dezember 1968 in Lehnitz) war eine deutsche Pädagogin und Politikerin.

Neu!!: 1968 und Adelheid Torhorst · Mehr sehen »

Adewale Olukoju

Adewale Olukoju (* 27. Juli 1968 in Zaria) ist ein ehemaliger nigerianischer Diskuswerfer und Kugelstoßer.

Neu!!: 1968 und Adewale Olukoju · Mehr sehen »

Adina Vălean

Adina Ioana Vălean (* 16. Februar 1968 in Țintea, Rumänien) ist eine rumänische Politikerin und Mitglied des Europäischen Parlaments für die Partidul Național Liberal.

Neu!!: 1968 und Adina Vălean · Mehr sehen »

Adna Ferrin Weber

Adna Ferrin Weber auch in der Schreibvariante Adna F. Weber (* 14. Juli 1870 in Springville, Erie County, New York; † 28. Februar 1968 in Richmond Hill, Queens County, New York) war ein US-amerikanischer Statistiker und Ökonom.

Neu!!: 1968 und Adna Ferrin Weber · Mehr sehen »

Adnan Erkan

Adnan Erkan (* 15. Januar 1968 in Denizli) ist ein ehemaliger türkischer Fußballtorhüter und aktueller -trainer.

Neu!!: 1968 und Adnan Erkan · Mehr sehen »

Adnan Maral

Adnan Maral Adnan Maral (* 1. Juli 1968 in Çıldır, Ardahan, Türkei) ist ein deutsch-türkischer Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Adnan Maral · Mehr sehen »

Adolf Abel

Adolf Abel als Student im Couleur der Burschenschaft Alemannia Stuttgart Adolf Abel (* 27. November 1882 in Paris; † 3. November 1968 in Bruckberg (Mittelfranken)) war ein deutscher Architekt und Hochschullehrer.

Neu!!: 1968 und Adolf Abel · Mehr sehen »

Adolf Bock

Adolf Bock (* 5. August 1890 in Berlin; † 13. Januar 1968 in Helsingborg, Schweden) war ein deutscher Marinemaler.

Neu!!: 1968 und Adolf Bock · Mehr sehen »

Adolf Fleischmann

Adolf Richard Fleischmann (* 18. März 1892 in Eßlingen am Neckar; † 28. Januar 1968 in Stuttgart) war ein deutscher Maler.

Neu!!: 1968 und Adolf Fleischmann · Mehr sehen »

Adolf Helbok

Adolf Helbok (* 2. Februar 1883 in Hittisau, Vorarlberg; † 29. Mai 1968 in Götzens, Tirol) war ein österreichischer Historiker und Volkskundler und nationalsozialistischer Rassenkundler, der 1933 erstmals die „völkische Blutsgemeinschaft“ als Subjekt der Geschichte definierte.

Neu!!: 1968 und Adolf Helbok · Mehr sehen »

Adolf Kühn

Adolf Kühn (* 31. Mai 1886 in Ötigheim; † 23. April 1968 in Karlsruhe) war ein deutscher Politiker (Zentrum, CDU).

Neu!!: 1968 und Adolf Kühn · Mehr sehen »

Adolf Ludin

Adolf Ludin (* 27. Dezember 1879 in Karlsruhe; † 4. August 1968 in Berlin) war ein international tätiger deutscher Ingenieur auf dem Gebiet des Wasserbaus und Talsperrenbaus.

Neu!!: 1968 und Adolf Ludin · Mehr sehen »

Adolf Möller (Ruderer)

Adolf Möller (* 25. Oktober 1877 in Hamburg; † 10. November 1968 ebenda) war ein deutscher Ruderer, der mit dem Vierer mit Steuermann bei den Olympischen Spielen 1900 den dritten Platz belegte.

Neu!!: 1968 und Adolf Möller (Ruderer) · Mehr sehen »

Adolf Pucher

Adolf Pucher (* 26. Januar 1902 in Graz; † 8. August 1968 ebenda) war ein österreichischer Bauingenieur mit dem Schwerpunkt Stahlbetonbau; er war Professor an der TH Wien.

Neu!!: 1968 und Adolf Pucher · Mehr sehen »

Adolf Wurm

Adolf Wurm (* 26. Oktober 1886 in Günzburg; † 24. November 1968 in Würzburg) war ein deutscher Geologe und Paläontologe.

Neu!!: 1968 und Adolf Wurm · Mehr sehen »

Adolf Wurmbach

Adolf Wurmbach (* 15. Juli 1891 in Littfeld; † 17. Januar 1968 in Kredenbach) war ein deutscher Schriftsteller und Heimatdichter.

Neu!!: 1968 und Adolf Wurmbach · Mehr sehen »

Adolfo Valencia

Adolfo José Valencia Mosquera (* 6. Februar 1968 in Buenaventura) ist ein ehemaliger kolumbianischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Adolfo Valencia · Mehr sehen »

Adrian Grosser

Adrian Grosser Adrian Grosser (* 14. Oktober 1968 in Würzburg) ist ein deutscher Golfjournalist und Fernsehkommentator.

Neu!!: 1968 und Adrian Grosser · Mehr sehen »

Adrian Knup

Adrian Knup (* 2. Juli 1968 in Liestal) ist ein ehemaliger Schweizer Fussballspieler und heutiger Funktionär beim FC Basel.

Neu!!: 1968 und Adrian Knup · Mehr sehen »

Adrian Lester

Adrian Lester, OBE (* 14. August 1968 in Birmingham) ist ein britischer Fernseh- und Theaterschauspieler, der vor allem durch seine Shakespeare-Darstellungen sowie die BBC-Serie Hustle – Unehrlich währt am längsten bekannt ist.

Neu!!: 1968 und Adrian Lester · Mehr sehen »

Adrian McKinty

Adrian McKinty (2009) Adrian McKinty (* 1968 in Belfast, Nordirland) ist ein nordirischer Krimischriftsteller.

Neu!!: 1968 und Adrian McKinty · Mehr sehen »

Adrian Sobaru

Adrian Sobaru (* 16. August 1968) erlangte am 23.

Neu!!: 1968 und Adrian Sobaru · Mehr sehen »

Adrianus Cornelis de Bruijn

Adrianus Cornelis de Bruijn (1952) Adrianus Cornelis de Bruijn (* 5. November 1887 in Utrecht; † 19. September 1968 in Den Haag) war ein niederländischer Gewerkschaftsführer und Politiker.

Neu!!: 1968 und Adrianus Cornelis de Bruijn · Mehr sehen »

Aeneas Williams

Aeneas Demetrius Williams (* 29. Januar 1968 in New Orleans, Louisiana) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Cornerbacks.

Neu!!: 1968 und Aeneas Williams · Mehr sehen »

Aenne Kurowski-Schmitz

Aenne Kurowski-Schmitz (* 26. März 1894 in St. Tönis bei Krefeld; † 13. November 1968) war eine deutsche Juristin und Diplomatin.

Neu!!: 1968 und Aenne Kurowski-Schmitz · Mehr sehen »

Aer-Lingus-Flug 712

Aer-Lingus-Flug 712 war die Flugnummer eines Linienfluges der irischen Fluggesellschaft Aer Lingus von Cork nach London, der am 24.

Neu!!: 1968 und Aer-Lingus-Flug 712 · Mehr sehen »

Afghanische Basketballnationalmannschaft

Die afghanische Basketballnationalmannschaft repräsentiert Afghanistan bei Basketball-Länderspielen der Herren.

Neu!!: 1968 und Afghanische Basketballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Afonso Botelho

Afonso Talaya Lapa de Sousa Botelho (* 9. August 1887 in Lissabon; † 3. Dezember 1968) war ein portugiesischer General.

Neu!!: 1968 und Afonso Botelho · Mehr sehen »

Aglaia Szyszkowitz

Aglaia Szyszkowitz (* 11. Jänner 1968 in Graz) ist eine österreichische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Aglaia Szyszkowitz · Mehr sehen »

Agnes Fay Morgan

Agnes Fay Morgan (* 4. Mai 1884 in Peoria, Illinois; † 20. Juli 1968 in Berkeley, Kalifornien) war eine US-amerikanische Chemikerin und Ernährungswissenschaftlerin.

Neu!!: 1968 und Agnes Fay Morgan · Mehr sehen »

Agnes Pluch

Agnes Pluch (* 25. November 1968. Abgerufen am 17. Jänner 2017.) ist eine österreichische Drehbuchautorin.

Neu!!: 1968 und Agnes Pluch · Mehr sehen »

Ahmed Arif

Ahmed Arif (* 21. April 1927 in Diyarbakır; † 2. Juni 1991 in Ankara) war ein Dichter aus der Türkei.

Neu!!: 1968 und Ahmed Arif · Mehr sehen »

Ahne (Schriftsteller)

Ahne (2004) Ahne (* 5. Februar 1968 als Arne Seidel in Berlin) ist ein deutscher Schriftsteller und Lesebühnenautor.

Neu!!: 1968 und Ahne (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Ahrue Luster

Ahrue Luster (* 17. September 1968 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Gitarrist.

Neu!!: 1968 und Ahrue Luster · Mehr sehen »

Aida Steshenko

Aida Steshenko (* 11. August 1968) ist eine turkmenische Tischtennis-Nationalspielerin aus den 1990er Jahren.

Neu!!: 1968 und Aida Steshenko · Mehr sehen »

Aidan Gillen

Aidan Gillen (2012) Aidan Gillen (* 24. April 1968 in Dublin, Irland als Aidan Murphy) ist ein irischer Schauspieler, international bekannt durch seine Rollen als CIA Agent in The Dark Knight Rises und als Petyr „Kleinfinger“ Baelish in der Erfolgsserie Game of Thrones.

Neu!!: 1968 und Aidan Gillen · Mehr sehen »

Aidas Labuckas

Aidas Labuckas (* 10. November 1968 in Utena; † zwischen März und Mai 2013 in Jonava) war ein litauischer Schachspieler.

Neu!!: 1968 und Aidas Labuckas · Mehr sehen »

Aili Keskitalo

Aili Keskitalo in samischer Tracht Aili Keskitalo (* 29. Oktober 1968) ist eine norwegisch-samische Politikerin.

Neu!!: 1968 und Aili Keskitalo · Mehr sehen »

Aino Havukainen

Aino Havukainen (2011) Aino Havukainen (* 5. Dezember 1968 auf der Website des Thienemann-Esslinger Verlages, abgerufen am 13. März 2016 in Rauma, Finnland) ist eine finnische Illustratorin und Kinderbuchautorin.

Neu!!: 1968 und Aino Havukainen · Mehr sehen »

Air-France-Flug 1611

Eine Sud Aviation Caravelle III der Air France stürzte am 11.

Neu!!: 1968 und Air-France-Flug 1611 · Mehr sehen »

Aisling O’Sullivan

Aisling O’Sullivan (* 1968 in Tralee, County Kerry) ist eine irische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Aisling O’Sullivan · Mehr sehen »

Aitana Sánchez-Gijón

Mario Vargas Llosa und Aitana Sánchez-Gijón im Teatro Español (2015) Aitana Sánchez-Gijón (* 5. November 1968 in Rom, Italien) ist eine spanisch-italienische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Aitana Sánchez-Gijón · Mehr sehen »

Aitor Garmendia

Aitor Garmendia (* 3. März 1968 in Isasondo) ist ein ehemaliger spanischer Radrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Aitor Garmendia · Mehr sehen »

Aivo Välja

Aivo Välja (* 1968) ist ein estnischer Dirigent.

Neu!!: 1968 und Aivo Välja · Mehr sehen »

AJ Kitt

Alvar Ross „AJ“ Kitt (* 13. September 1968 in Rochester, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Skirennläufer.

Neu!!: 1968 und AJ Kitt · Mehr sehen »

Akashi

Akashi (jap. 明石市, -shi) ist eine alte Burgstadt an der Südküste der Präfektur Hyōgo auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Neu!!: 1968 und Akashi · Mehr sehen »

Akeem Anifowoshe

Akeem Anifowoshe (* 11. September 1968 in Nigeria; † 1. Dezember 1994 ebenda) war ein nigerianischer Profiboxer.

Neu!!: 1968 und Akeem Anifowoshe · Mehr sehen »

Akhenaton

Akhenaton (2008) Akhenaton (* 17. September 1968 in Marseille) ist ein französischer Rapper aus Marseille.

Neu!!: 1968 und Akhenaton · Mehr sehen »

Aki Hano

Aki Hano (jap. 羽野 晶紀, Hano Aki; Geburtsname: Yamawaki Aki (山脇 晶); * 22. August 1968 in Uji, Präfektur Kyōto) ist eine japanische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Aki Hano · Mehr sehen »

Akif Pirim

Mehmet Âkif Pirim (* 17. September 1968 in Rize) ist ein ehemaliger Ringer, der für die Türkei und für Aserbaidschan startete.

Neu!!: 1968 und Akif Pirim · Mehr sehen »

Akihiko Hoshide

Akihiko Hoshide (jap. 星出 彰彦, Hoshide Akihiko; * 28. Dezember 1968 in Setagaya-ku, Tokio, Präfektur Tokio, Japan) ist ein japanischer Astronaut.

Neu!!: 1968 und Akihiko Hoshide · Mehr sehen »

Akiko Kijimuta

Akiko Kijimuta (jap. 雉子牟田 明子, Kijimuta Akiko; * 1. Mai 1968 in Ebina, Präfektur Kanagawa) ist eine ehemalige japanische Tennisspielerin.

Neu!!: 1968 und Akiko Kijimuta · Mehr sehen »

Akira Yamaoka

Akira Yamaoka Akira Yamaoka (jap. 山岡 晃, Yamaoka Akira; * 6. Februar 1968 in Niigata) ist ein japanischer Musikproduzent und Komponist von Soundtracks für den japanischen Spieleentwickler Konami.

Neu!!: 1968 und Akira Yamaoka · Mehr sehen »

Al Alleborn

Carl „Al“ Alleborn (* 12. Februar 1892 in Kansas City, Missouri; † 14. Juni 1968 in Hollywood, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Regieassistent, der bei der Oscarverleihung 1934 für den Oscar für die beste Regieassistenz nominiert war.

Neu!!: 1968 und Al Alleborn · Mehr sehen »

Al Barr

Al Barr am Nova Rock 2014 Alexander Martin "Al" Barr (* 12. September 1968 in Hanover, New Hampshire) ist ein US-amerikanischer Sänger und Frontmann der Dropkick Murphys.

Neu!!: 1968 und Al Barr · Mehr sehen »

Al Boston

Al Boston (* 8. Januar 1968 in Mainz; bürgerlich Achim Kliebsch) ist ein Sänger und Songschreiber, der in den 1980er Jahren vor allem im Rhein-Main-Gebiet auftrat.

Neu!!: 1968 und Al Boston · Mehr sehen »

Al Hoosman

Alston James Hoosman (* 4. Oktober 1918 in Waterloo, Iowa; † 25. Oktober 1968 in München) war ein US-amerikanischer Boxer und Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Al Hoosman · Mehr sehen »

Al Mulock

Alfred "Al" Mulock Rogers (* 30. Juni 1926 in Toronto, Ontario; † Mai 1968 bei Guadix, Spanien) war ein kanadischer Schauspieler, Regisseur und Intendant.

Neu!!: 1968 und Al Mulock · Mehr sehen »

Al Munteanu

Alwin „Al“ Munteanu (* ca. 1968Scott Roxborough:. In: The Hollywood Reporter vom 15. Mai 2014) ist ein deutscher Filmproduzent.

Neu!!: 1968 und Al Munteanu · Mehr sehen »

Al Murray

Al Murray als ''The Pub Landlord'' Alastair James Hay Murray (* 10. Mai 1968 in Stewkley, Buckinghamshire, Großbritannien) ist ein britischer Comedian, Schauspieler, Drehbuchautor, TV- und Radiomoderator.

Neu!!: 1968 und Al Murray · Mehr sehen »

Alain Sutter

Alain Sutter (* 22. Januar 1968 in Bern) ist ein ehemaliger Schweizer Fussballspieler.

Neu!!: 1968 und Alain Sutter · Mehr sehen »

Alan Barlow

Sir James Alan Noel Barlow, 2.

Neu!!: 1968 und Alan Barlow · Mehr sehen »

Alan Budikusuma

Alexander Alan Budikusuma Wiratama (* 29. März 1968 in Surabaya als Goei Ren Fang) ist ein ehemaliger indonesischer Badmintonspieler.

Neu!!: 1968 und Alan Budikusuma · Mehr sehen »

Alan Cox

Alan Cox (2005) Alan Cox (* 22. Juli 1968 in Solihull, England) ist ein britischer Software-Entwickler und einer der ersten und bekanntesten Linux-Kernel-Entwickler.

Neu!!: 1968 und Alan Cox · Mehr sehen »

Alan Kelly junior

Alan Kelly junior (* 11. August 1968 in der Datenbank von weltfussball.de in Preston, England) ist ein ehemaliger irischer Fußballspieler, der auf der Position des Torwarts spielte.

Neu!!: 1968 und Alan Kelly junior · Mehr sehen »

Alasdair Morrison

Alasdair Morrison (* 18. November 1968 in Stornoway) ist ein schottischer Politiker und Mitglied der Labour Party.

Neu!!: 1968 und Alasdair Morrison · Mehr sehen »

Alb-Pfinz-Plateau

Alb, Pfinz, Kämpfelbach und Enz hervorgehoben. Links oben sind Stadtteile von Karlsruhe, rechts bei der Enz von Pforzheim zu sehen. Das weiße Kreuz unten kennzeichnet die Schwanner Warte. Das Alb-Pfinz-Plateau ist eine Hügellandschaft in Baden-Württemberg im Übergangsbereich zwischen Kraichgau und Nordschwarzwald.

Neu!!: 1968 und Alb-Pfinz-Plateau · Mehr sehen »

Alban Beikircher

Alban Beikircher (* 1967/1968 in Bruneck, Südtirol) ist ein italienischer Violinist.

Neu!!: 1968 und Alban Beikircher · Mehr sehen »

Alban Haas

Alban Haas 1927 Alban Haas (* 29. Januar 1877 in Diemantstein (Schwaben), heute Markt Bissingen; † 15. Mai 1968 in Neustadt an der Weinstraße) war ein deutscher katholischer Priester und Prälat, der als Heimatforscher und Kirchenhistoriker sowie Buchautor bekannt wurde.

Neu!!: 1968 und Alban Haas · Mehr sehen »

Albert Alexandrowitsch Pakejew

Albert Alexandrowitsch Pakejew oder Albert Pakeev (* 4. Juli 1968 in Ussolje-Sibirskoje, Oblast Irkutsk, Sowjetunion) ist ein ehemaliger russischer Boxer.

Neu!!: 1968 und Albert Alexandrowitsch Pakejew · Mehr sehen »

Albert B. Rossdale

Albert B. Rossdale Albert Berger Rossdale (* 23. Oktober 1878 in New York City; † 17. April 1968 in Eastchester, New York) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: 1968 und Albert B. Rossdale · Mehr sehen »

Albert Betz

Albert Betz (* 25. Dezember 1885 in Schweinfurt; † 16. April 1968 in Göttingen) war ein deutscher Physiker und Flugzeugbauer.

Neu!!: 1968 und Albert Betz · Mehr sehen »

Albert Caasmann

Albert Caasmann (* 2. Juni 1886 in Berlin; † 23. März 1968 in Brandenburg an der Havel) war ein deutscher Bildhauer und Porzellankünstler.

Neu!!: 1968 und Albert Caasmann · Mehr sehen »

Albert Dekker

Albert Dekker (eigentlich Albert van Ecke, * 20. Dezember 1905 in Brooklyn, New York City; † 5. Mai 1968 in Hollywood, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler sowie Politiker der Demokratischen Partei.

Neu!!: 1968 und Albert Dekker · Mehr sehen »

Albert Füracker

Albert Füracker (2012) Albert Füracker (* 3. Februar 1968 in Parsberg) ist ein deutscher Politiker (CSU).

Neu!!: 1968 und Albert Füracker · Mehr sehen »

Albert Friedrich Gygax

Albert Friedrich Gygax (* 1896 in Bern, Schweiz; † 1968 in Bern) war gelernter Chemigraf und Leiter der Klischeeanstalt Busag AG in Bern.

Neu!!: 1968 und Albert Friedrich Gygax · Mehr sehen »

Albert Holfelder

Albert Holfelder (* 21. Mai 1903 in Wien; † 3. Mai 1968 in Mitteltal) war ein österreichisch-deutscher Pädagoge und leitender Beamter im Reichserziehungsministerium (REM).

Neu!!: 1968 und Albert Holfelder · Mehr sehen »

Albert Leister

Albert Leister (* 25. Mai 1890 in Mühlhausen/Thüringen; † Ende 1968 in Bonn) war ein deutscher Politiker (NSDAP).

Neu!!: 1968 und Albert Leister · Mehr sehen »

Albert Lewin

Albert Lewin (* 23. September 1894 in Brooklyn, New York City, New York, USA; † 9. Mai 1968 in New York City, New York, USA) war ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor.

Neu!!: 1968 und Albert Lewin · Mehr sehen »

Albert Rupprecht

Albert Rupprecht (2014) Video-Vorstellung (2014) Albert Rupprecht (* 10. Juni 1968 in Waldthurn) ist ein deutscher Politiker (CSU).

Neu!!: 1968 und Albert Rupprecht · Mehr sehen »

Albert William Van Buren

Albert William Van Buren (* 17. Februar 1878 in Milford, Connecticut; † 4. Februar 1968 in Rom) war ein US-amerikanischer Klassischer Archäologe.

Neu!!: 1968 und Albert William Van Buren · Mehr sehen »

Alberta Marques Fernandes

Maria Alberta Marques Fernandes (* 19. Januar 1968 in Sé, Porto) ist eine portugiesische Journalistin.

Neu!!: 1968 und Alberta Marques Fernandes · Mehr sehen »

Alberto Castellanos

Alberto Castellanos (* 1896 in Córdoba (Argentinien); † 1968 in Rio de Janeiro) war argentinischer Botaniker und Paläobotaniker.

Neu!!: 1968 und Alberto Castellanos · Mehr sehen »

Alberto Cento

Alberto Cento (* 1920 in Pollenza; † 1968 in Neapel) war ein italienischer Romanist und Französist.

Neu!!: 1968 und Alberto Cento · Mehr sehen »

Alberto Denti di Pirajno

Alberto Denti di Pirajno (* 7. März 1886 in La Spezia; † 1968) war ein sizilianischer Schriftsteller, Arzt in Nordafrika und Gastronom.

Neu!!: 1968 und Alberto Denti di Pirajno · Mehr sehen »

Alberto María Candioti

Alberto María Candioti (* 28. Dezember 1889 in Rosario; † 1968) war ein argentinischer Schriftsteller und Diplomat.

Neu!!: 1968 und Alberto María Candioti · Mehr sehen »

Alberto Zérega Fombona

Alberto Zérega Fombona (* 1889; † 9. Oktober 1968 in Paris) war ein venezolanischer Politiker und Botschafter.

Neu!!: 1968 und Alberto Zérega Fombona · Mehr sehen »

Albin Johansson

Albin Johansson, 1920 Karl Albin Abraham Johansson (* 11. Februar 1886 in Stockholm; † 28. August 1968 ebenda) war ein schwedischer Unternehmer.

Neu!!: 1968 und Albin Johansson · Mehr sehen »

Albrecht Husen

Albrecht „Albi“ Husen (* 31. Juli 1968 in Hannover) ist ein deutscher Schlagzeuger und Komponist mit dem Schwerpunkt Jazz-Rock.

Neu!!: 1968 und Albrecht Husen · Mehr sehen »

Albrecht Kunkel

Albrecht Kunkel (* 13. Januar 1968 in Berlin; † 17. August 2009 ebenda) war ein deutscher Fotograf und Künstler.

Neu!!: 1968 und Albrecht Kunkel · Mehr sehen »

Albrecht Peiper

Albrecht Peiper 1953 Albrecht Peiper (* 23. Oktober 1889 in Greifswald; † 7. Oktober 1968 in Leipzig) war ein deutscher Kinderarzt.

Neu!!: 1968 und Albrecht Peiper · Mehr sehen »

Albrecht Saathoff

Albrecht Saathoff (* 29. Mai 1875 in Backemoor; † 8. Oktober 1968 in Göttingen) war ein deutscher lutherischer Pastor und Historiker.

Neu!!: 1968 und Albrecht Saathoff · Mehr sehen »

Aldo Capitini

Aldo Capitini Aldo Capitini (* 23. Dezember 1899 in Perugia; † 19. Oktober 1968 ebenda) war ein italienischer Philosoph, Antifaschist und Pazifist.

Neu!!: 1968 und Aldo Capitini · Mehr sehen »

Aleš Čeh

Aleš Čeh (* 7. April 1968 in Maribor, SFR Jugoslawien, heute Slowenien) ist ein ehemaliger slowenischer Fußballspieler und heutiger -trainer.

Neu!!: 1968 und Aleš Čeh · Mehr sehen »

Alejandra Guzmán

Alejandra Guzmán (* 9. Februar 1968) ist eine mexikanische Rock-Sängerin und Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Alejandra Guzmán · Mehr sehen »

Alejandro Grandi

Alejandro Grandi, vollständiger Name Alejandro Sergio Grandi Mathon, (* 22. August 1968 in Montevideo) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Alejandro Grandi · Mehr sehen »

Alejandro Sanz

Alejandro Sanz (* 18. Dezember 1968 in Madrid; eigentlich Alejandro Sánchez Pizarro) ist ein spanischer Popmusiker.

Neu!!: 1968 und Alejandro Sanz · Mehr sehen »

Alekos Alexandris

Alexιos Alexandris, meist kurz Alekos Alexandris (* 21. Oktober 1968 in Kiato) ist ein ehemaliger griechischer Fußballspieler, der seit 2006 seine Karriere beendet hat und zuletzt beim zyprischen Verein APOP Kinyras Peyias gespielt hat.

Neu!!: 1968 und Alekos Alexandris · Mehr sehen »

Aleksandar Džombić

Aleksandar Džombić (2011) Aleksandar Džombić (serbisch: Александар Џомбић; * 1968 in Banja Luka) ist ein bosnisch-herzegowinischer Politiker der Allianz der Unabhängigen Sozialdemokraten (SNSD) und zwischen Dezember 2010 und Februar 2013  mit dem Kabinett Džombić der Premierminister der Republika Srpska.

Neu!!: 1968 und Aleksandar Džombić · Mehr sehen »

Aleksandar Knežević

Aleksandar Knežević (* 26. Dezember 1968 in Banja Luka, SFR Jugoslawien) ist ein Handballtrainer und ehemaliger Handballspieler.

Neu!!: 1968 und Aleksandar Knežević · Mehr sehen »

Aleksandar Raković

Aleksandar Raković (serbisch Александар Раковић) (* 13. April 1968) ist ein serbischer Leichtathlet.

Neu!!: 1968 und Aleksandar Raković · Mehr sehen »

Aleksander Dzembritzki

Aleksander Dzembritzki (* 30. April 1968 in West-Berlin) ist ein deutscher Lehrer, politischer Beamter und Politiker (SPD).

Neu!!: 1968 und Aleksander Dzembritzki · Mehr sehen »

Aleksandra Brusztein

Aleksandra Brusztein (1900) Grab auf dem Nowodewitschi-Friedhof Aleksandra Brusztein (auch andere Schreibweisen des Namens, geboren 11. August 1884 in Wilna, Russisches Kaiserreich; gestorben 20. September 1968 in Moskau, Sowjetunion) war eine polnisch-sowjetische Schriftstellerin.

Neu!!: 1968 und Aleksandra Brusztein · Mehr sehen »

Alen Floričić

Alen Floričić (* 1968 in Pula, Jugoslawien) ist ein kroatischer Künstler.

Neu!!: 1968 und Alen Floričić · Mehr sehen »

Alena Šafářová

Alena Šafářová, verheiratete Suchánková, (* 17. April 1968 in Žďár nad Sázavou) ist eine tschechische Tischtennisspielerin, die in den 1980er und 1990er Jahren international aktiv war.

Neu!!: 1968 und Alena Šafářová · Mehr sehen »

Alessandra Buonanno

Alessandra Buonanno (* 1968 in Italien) ist eine Physikerin, die auf dem Gebiet der theoretischen Gravitationswellenphysik und der Kosmologie arbeitet.

Neu!!: 1968 und Alessandra Buonanno · Mehr sehen »

Alessandra Cappellotto

Alessandra Cappellotto (* 27. August 1968 in Sarcedo, Vizenca) ist eine ehemalige italienische Radrennfahrerin und Weltmeisterin.

Neu!!: 1968 und Alessandra Cappellotto · Mehr sehen »

Alessandro Ghebreigziabiher

Alessandro Ghebreigziabiher (2013) Alessandro Ghebreigziabiher (* 20. Mai 1968 in Neapel) ist ein italienischer Schriftsteller und Theaterschauspieler.

Neu!!: 1968 und Alessandro Ghebreigziabiher · Mehr sehen »

Alessandro Gramigni

Alessandro Gramigni (* 29. Dezember 1968 in Florenz) ist ein ehemaliger italienischer Motorradrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Alessandro Gramigni · Mehr sehen »

Alessandro Terracini

Alessandro Terracini (* 19. Oktober 1889 in Turin; † 2. April 1968 ebenda) war ein italienischer Mathematiker, der sich mit Geometrie befasste.

Neu!!: 1968 und Alessandro Terracini · Mehr sehen »

Alessio Galletti

Alessio Galletti (* 26. März 1968 in Pisa; † 15. Juni 2005 in der Nähe von Oviedo, Spanien) war ein italienischer Radrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Alessio Galletti · Mehr sehen »

Alex Atala

Milad Alexandre Mack Atala (* 9. Dezember 1968 in São Paulo) ist ein brasilianischer Koch.

Neu!!: 1968 und Alex Atala · Mehr sehen »

Alex Behning

Alex Behning (* 7. Oktober 1968 als Alexander Friedrichs in Wilster) ist ein deutscher Sänger und Songwriter/Liedermacher.

Neu!!: 1968 und Alex Behning · Mehr sehen »

Alex Britti

Alex Britti Alex Britti (* 23. August 1968 in Rom) ist ein italienischer Sänger, Gitarrist und Cantautore.

Neu!!: 1968 und Alex Britti · Mehr sehen »

Alex Da Silva

''Alex Da Silva'' 2005 Alex Da Silva (* 27. März 1968 in Rio de Janeiro) ist ein brasilianischer Tänzer und Choreograf, spezialisiert auf den Tanz Salsa.

Neu!!: 1968 und Alex Da Silva · Mehr sehen »

Alex Désert

Alex Désert (* 18. Juli 1968) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Musiker und Synchronsprecher mit haitianischen Wurzeln.

Neu!!: 1968 und Alex Désert · Mehr sehen »

Alex Dreppec

Alex Dreppec (* 1968 in Jugenheim) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Alex Dreppec · Mehr sehen »

Alex Holzwarth

Alex Holzwarth (* 4. Oktober 1968 in Landshut) ist ein deutscher Schlagzeuger aus der internationalen Power-Metal-Szene, der bis 2016 in der Band Rhapsody of Fire tätig war.

Neu!!: 1968 und Alex Holzwarth · Mehr sehen »

Alex Miescher

Alex Miescher (* 4. April 1968) ist ein Schweizer Sportfunktionär und ehemaliger Leistungssportler.

Neu!!: 1968 und Alex Miescher · Mehr sehen »

Alex Reichmuth

Alex Reichmuth (* 2. Februar 1968 in Basel) ist ein Schweizer Journalist und Publizist.

Neu!!: 1968 und Alex Reichmuth · Mehr sehen »

Alex Ross (Musikkritiker)

Alex Ross, 2008 Alex Ross (* 1968) ist ein US-amerikanischer Musikkritiker.

Neu!!: 1968 und Alex Ross (Musikkritiker) · Mehr sehen »

Alex Shakar

Alex Shakar (* 1968 in Brooklyn) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Alex Shakar · Mehr sehen »

Alex Skolnick

Alex Skolnick (2007) Alex Skolnick (* 29. September 1968 in Berkeley, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Jazz- und Metal-Gitarrist.

Neu!!: 1968 und Alex Skolnick · Mehr sehen »

Alex Watson (Fußballspieler)

Alexander Francis „Alex“ Watson (* 5. April 1968 in Liverpool) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Alex Watson (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Alex Zülle

Alex Zülle (* 5. Juli 1968 in Wil SG, wohnhaft in Zuckenriet SG) ist ein ehemaliger Schweizer Radrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Alex Zülle · Mehr sehen »

Alexa Maria Surholt

Alexa Maria Surholt (* 28. Januar 1968 in Erlangen) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Alexa Maria Surholt · Mehr sehen »

Alexander Dilger

Alexander Dilger (2014) Alexander Dilger (* 1968 in Bochum) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Hochschullehrer.

Neu!!: 1968 und Alexander Dilger · Mehr sehen »

Alexander Engel (Schauspieler)

Alexander Engel, eigentlich Kurt Engel, (* 4. Juni 1902 in Berlin; † 25. Juli 1968 in Saarbrücken) war ein deutscher Schauspieler und Regisseur.

Neu!!: 1968 und Alexander Engel (Schauspieler) · Mehr sehen »

Alexander Fischerkoesen

Alexander Fischerkoesen (* 16. April 1968 in Bad Godesberg) ist ein deutscher Kameramann und der Enkel des Trickfilmpioniers Hans Fischerkoesen.

Neu!!: 1968 und Alexander Fischerkoesen · Mehr sehen »

Alexander Fishbein

Alexander Fishbein (* 8. Mai 1968) ist ein US-amerikanischer Schachmeister.

Neu!!: 1968 und Alexander Fishbein · Mehr sehen »

Alexander Friedrich (Künstler)

Otto Robert Alexander Friedrich (* 3. Dezember 1895 in Hamburg; † 28. Dezember 1968 ebenda) war ein deutscher Radierkünstler, Holzschneider und Mosaizist des frühen Expressionismus.

Neu!!: 1968 und Alexander Friedrich (Künstler) · Mehr sehen »

Alexander Gatterburg

Alexander Gatterburg (* 15. Juni 1893; † 27. April 1968) war ein österreichischer Politiker und Gutsbesitzer.

Neu!!: 1968 und Alexander Gatterburg · Mehr sehen »

Alexander Georgijewitsch Iwtschenko

Gedenktafel für Alexander Iwtschenko Alexander Georgijewitsch Iwtschenko (wiss. Transliteration Aleksandr Georgievič Ivčenko; * in Tokmak; † 1. Juli 1968 in Saporoschje) war ein sowjetischer Flugmotorenkonstrukteur.

Neu!!: 1968 und Alexander Georgijewitsch Iwtschenko · Mehr sehen »

Alexander Grasse

Alexander Grasse (* 1968) ist ein deutscher Politologe, Germanist, Erziehungswissenschaftler sowie italienischer Philologe.

Neu!!: 1968 und Alexander Grasse · Mehr sehen »

Alexander Grau (Journalist)

Alexander Jürgen Grau (* 1968 in Bonn) ist ein deutscher Philosoph, Journalist, Publizist und Buchautor.

Neu!!: 1968 und Alexander Grau (Journalist) · Mehr sehen »

Alexander Gray (Dichter)

Alexander Gray CBE, FRSE (* 6. Januar 1882, in Angus, Schottland; † 17. Februar 1968 in Edinburgh) war ein schottischer Beamter des Innenministeriums, Ökonom, Akademiker, Übersetzer und Dichter.

Neu!!: 1968 und Alexander Gray (Dichter) · Mehr sehen »

Alexander Hall

Alexander Hall (* 11. Januar 1894 in Boston, Massachusetts, USA; † 30. Juli 1968 in San Francisco, Kalifornien, USA) war ein US-amerikanischer Filmregisseur und Filmeditor.

Neu!!: 1968 und Alexander Hall · Mehr sehen »

Alexander Hare McLintock

Alexander Hare McLintock (* 14. April 1903 in Gore, Southland, Neuseeland; † 29. Mai 1968 in Dunedin, Neuseeland) war ein neuseeländischer Historiker, Dozent und Maler, der durch die Veröffentlichung des Werkes An Encyclopaedia of New Zealand bekannt wurde.

Neu!!: 1968 und Alexander Hare McLintock · Mehr sehen »

Alexander Haugg

Alexander Christopher Haugg (* 31. August 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler, der durch die ARD-Fernsehserie Gegen den Wind bekannt wurde.

Neu!!: 1968 und Alexander Haugg · Mehr sehen »

Alexander Hödlmoser

Alexander Hödlmoser (* 1968 in Salzburg) ist ein österreichischer Alpinskitrainer und früherer Skirennläufer.

Neu!!: 1968 und Alexander Hödlmoser · Mehr sehen »

Alexander Högnason

Alexander Högnason (* 7. August 1968 in Akranes) ist ein ehemaliger isländischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Alexander Högnason · Mehr sehen »

Alexander Hörbe

Alexander Hörbe (* 1968 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler und Kabarettist.

Neu!!: 1968 und Alexander Hörbe · Mehr sehen »

Alexander Huber (Bergsteiger)

Alexander Huber, Karakorum 2009 Alexander Huber (* 30. Dezember 1968 in Trostberg, Bayern) ist ein deutscher Profibergsteiger und Extremkletterer.

Neu!!: 1968 und Alexander Huber (Bergsteiger) · Mehr sehen »

Alexander Huiskes

Alexander Huiskes (* 1968 in Wallau in Hessen) ist ein deutscher Autor von Fantasy-Romanen.

Neu!!: 1968 und Alexander Huiskes · Mehr sehen »

Alexander Jerminingeldowitsch Arbusow

Alexander Arbusow (1914) Alexander Jerminingeldowitsch Arbusow (wiss. Transliteration Aleksandr Erminingel'dovič Arbuzov; * in Arbusow-Baran; † 22. Januar 1968 in Kasan) war ein sowjetischer und russischer Chemiker.

Neu!!: 1968 und Alexander Jerminingeldowitsch Arbusow · Mehr sehen »

Alexander Kiersch

Alexander Kiersch (* 27. Juli 1968 in Berlin) ist ein deutscher Filmproduzent, Schauspieler und Persönlichkeitstrainer.

Neu!!: 1968 und Alexander Kiersch · Mehr sehen »

Alexander Koreschkow

Alexander Gennadjewitsch Koreschkow (* 28. Oktober 1968 in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein ehemaliger kasachischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1989 bis 2010 unter anderem für Barys Astana in der Kontinentalen Hockey-Liga spielte.

Neu!!: 1968 und Alexander Koreschkow · Mehr sehen »

Alexander Kubelka

Alexander Kubelka (* 16. April 1968 in Innsbruck) ist ein österreichischer Intendant, Theater- und Opernregisseur.

Neu!!: 1968 und Alexander Kubelka · Mehr sehen »

Alexander Kutschera

Alexander Kutschera (* 21. März 1968 in Freising) ist ein deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Alexander Kutschera · Mehr sehen »

Alexander Lüdeke

Alexander Lüdeke (* 8. März 1968 in Castrop-Rauxel) ist ein deutscher Autor und Übersetzer.

Neu!!: 1968 und Alexander Lüdeke · Mehr sehen »

Alexander Liebreich

Alexander Liebreich Alexander Liebreich (* 25. Mai 1968 in Regensburg) ist ein deutscher Dirigent.

Neu!!: 1968 und Alexander Liebreich · Mehr sehen »

Alexander Lohmann

Alexander Lohmann (* 9. November 1968 in München) ist ein deutscher Autor von Fantasyromanen und als Lektor und Übersetzer tätig.

Neu!!: 1968 und Alexander Lohmann · Mehr sehen »

Alexander Lugger

Alexander Lugger (* 8. Mai 1968 in Lienz) ist ein österreichischer Skibergsteiger.

Neu!!: 1968 und Alexander Lugger · Mehr sehen »

Alexander M. Rümelin

Alexander M. Rümelin (* 29. März 1968 in Stuttgart) ist ein deutscher Schauspieler, Filmproduzent und Autor.

Neu!!: 1968 und Alexander M. Rümelin · Mehr sehen »

Alexander Michels

Alexander Michels (* 17. März 1891 in Köln; † 26. Juni 1968 in Bad Hönningen) war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Vizeadmiral im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: 1968 und Alexander Michels · Mehr sehen »

Alexander Mitterer

Alexander Mitterer (* 27. Mai 1968 in Bruneck) ist ein österreichischer Schauspieler, Regisseur und Bühnenautor.

Neu!!: 1968 und Alexander Mitterer · Mehr sehen »

Alexander Neubacher

Alexander Neubacher (* 1968 in Krefeld) ist ein deutscher Journalist.

Neu!!: 1968 und Alexander Neubacher · Mehr sehen »

Alexander O. Gettler

Gettler in seinem Labor im 3. OG des Bellevue Hospitals Alexander Oscar Gettler (* 13. August 1883 in Galizien; † 4. August 1968 in Yonkers, New York) war ein US-amerikanischer Biochemiker und Pionier der forensischen Toxikologie.

Neu!!: 1968 und Alexander O. Gettler · Mehr sehen »

Alexander Ogrinc

Alexander Ogrinc (* 10. Dezember 1968 in Kuppenheim) ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorhüter und derzeitiger -trainer.

Neu!!: 1968 und Alexander Ogrinc · Mehr sehen »

Alexander Oskar Noah

Alexander Oskar Noah (* 10. Februar 1885 in Meißen; † 13. September 1968 in Hamburg) war ein deutscher Kunst- und Landschaftsmaler.

Neu!!: 1968 und Alexander Oskar Noah · Mehr sehen »

Alexander Ossipowitsch Gelfond

Alexander Ossipowitsch Gelfond (* in Sankt Petersburg; † 7. November 1968 in Moskau) war ein russischer Mathematiker.

Neu!!: 1968 und Alexander Ossipowitsch Gelfond · Mehr sehen »

Alexander Pechmann

Alexander Pechmann (* 1968 in Wien) ist ein Autor, Herausgeber und Übersetzer englischsprachiger Literatur.

Neu!!: 1968 und Alexander Pechmann · Mehr sehen »

Alexander Posch

Alexander Posch (* 27. März 1968 in Hamburg) ist ein Hamburger Autor und Literaturveranstalter.

Neu!!: 1968 und Alexander Posch · Mehr sehen »

Alexander Scheuer

Alexander Scheuer (* 1968 in Aachen) ist deutscher Rechtsanwalt und bei der DTAG verantwortlich für Medienpolitik & Medienregulierung.

Neu!!: 1968 und Alexander Scheuer · Mehr sehen »

Alexander Schmidt (Fußballtrainer)

Alexander Schmidt (* 23. Oktober 1968 in Augsburg) ist ein deutscher Fußballtrainer.

Neu!!: 1968 und Alexander Schmidt (Fußballtrainer) · Mehr sehen »

Alexander Siegmund

Alexander Siegmund (* 21. Juni 1968 in Hüfingen) ist seit 2006 Professor für Geographische Fachdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Neu!!: 1968 und Alexander Siegmund · Mehr sehen »

Alexander Simon (Schauspieler, 1968)

Alexander Simon (* 1968) ist ein deutscher Schauspieler und Regisseur.

Neu!!: 1968 und Alexander Simon (Schauspieler, 1968) · Mehr sehen »

Alexander Sperk

Alexander Sperk (* 1968) ist ein deutscher Historiker mit Schwerpunkt regionale Zeitgeschichte des heutigen Sachsen-Anhalt.

Neu!!: 1968 und Alexander Sperk · Mehr sehen »

Alexander Strömer

Alexander Strömer (* 1968 in Wien. Vita und Profil. Abgerufen am 31. Dezember 2017.. Vita und Profil bei CASTFORWARD. Abgerufen am 31. Dezember 2017.. Vita. Offizielle Internetpräsenz Theater in der Josefstadt. Abgerufen am 31. Dezember 2017.) ist ein österreichischer Schauspieler, Sprecher und Sänger (Bassbariton).

Neu!!: 1968 und Alexander Strömer · Mehr sehen »

Alexander Strehmel

Alexander Strehmel (* 20. März 1968 in Hann. Münden) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und heutiger -trainer.

Neu!!: 1968 und Alexander Strehmel · Mehr sehen »

Alexander Stubb

Alexander Stubb (2014) Alexander Stubb beim Ironman Frankfurt (2009) Cai-Göran Alexander Stubb (* 1. April 1968 in Helsinki) ist ein finnischer Politiker (Nationale Sammlungspartei).

Neu!!: 1968 und Alexander Stubb · Mehr sehen »

Alexander Tchigir

Alexander Tchigirselbst gewählte Schreibweise; die eigentlich korrekte deutsche Transkription des russischen Familiennamens Чигирь ist Tschigir (* 6. November 1968 in Moskau) ist ein deutscher Wasserballtorwart russischer Herkunft.

Neu!!: 1968 und Alexander Tchigir · Mehr sehen »

Alexander Throm

Alexander Throm, 2016 Alexander Throm (* 8. September 1968 in Heilbronn) ist ein deutscher Rechtsanwalt und Politiker (CDU).

Neu!!: 1968 und Alexander Throm · Mehr sehen »

Alexander van Dülmen

Alexander van Dülmen (* 1. Januar 1968 in München) ist ein deutscher Filmproduzent und Filmschaffender, der u. a.

Neu!!: 1968 und Alexander van Dülmen · Mehr sehen »

Alexander von Senger

Die ''Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft'' (Swiss Re). Hauptgebäude von 1911 bis 1914. Hugues Rodolphe Alexandre von Senger (* 7. Mai 1880 in Genf; † 30. Juni 1968 in Willerzell bei Einsiedeln) war ein Architekt und Architekturtheoretiker in der Schweiz und dem Deutschland des Nationalsozialismus.

Neu!!: 1968 und Alexander von Senger · Mehr sehen »

Alexander Waibl

Alexander Waibl (2016) Alexander Waibl (* 20. März 1968 in Stuttgart) ist ein deutscher Volleyballtrainer.

Neu!!: 1968 und Alexander Waibl · Mehr sehen »

Alexander Wöll

Alexander Wöll (* 30. Juni 1968 in Kempten (Allgäu)) ist ein deutscher Slawist und Hochschullehrer.

Neu!!: 1968 und Alexander Wöll · Mehr sehen »

Alexander Wesselsky

Alexander Wesselsky, 2014 Alexander Wesselsky (* 18. November 1968 in Augsburg) ist ein deutscher Sänger und Fernsehmoderator.

Neu!!: 1968 und Alexander Wesselsky · Mehr sehen »

Alexander Wilkens

Alexander Friedrich Karl Wilkens (* 23. Mai 1881 in Hamburg; † 27. Januar 1968) war ein deutscher Astronom.

Neu!!: 1968 und Alexander Wilkens · Mehr sehen »

Alexander Wladimirowitsch Konowalow

Alexander Konowalow, 2012 Dmitri Medwedew, 2008 Alexander Wladimirowitsch Konowalow (* 9. Juni 1968 in Leningrad) ist ein russischer Politiker und seit dem 12.

Neu!!: 1968 und Alexander Wladimirowitsch Konowalow · Mehr sehen »

Alexander Wladimirowitsch Markow (Astronom)

Alexander Wladimirowitsch Markow,, (* 1897 in Tschernjanka; † 19. November 1968) war ein sowjetischer Astronom und Astrophysiker.

Neu!!: 1968 und Alexander Wladimirowitsch Markow (Astronom) · Mehr sehen »

Alexander Wladimirowitsch Mostowoi

Alexander Wladimirowitsch Mostowoi (Spitzname: der Zar; Russisch: Александр Владимирович Мостовой; UEFA-Transkription Alexander Mostovoi; * 22. August 1968 in Leningrad) ist ein ehemaliger russischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Alexander Wladimirowitsch Mostowoi · Mehr sehen »

Alexander-Klaus Stecher

Alexander-Klaus Stecher Alexander-Klaus Stecher (* 23. Januar 1968 in Rosenheim) ist ein deutscher Schauspieler, Talkmaster, Moderator, Autor, Popsänger und TV-Produzent.

Neu!!: 1968 und Alexander-Klaus Stecher · Mehr sehen »

Alexandra Fridrich

Alexandra Fridrich (* 1968 in Tübingen) ist eine deutsche Rechtsanwältin und Richterin am Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg.

Neu!!: 1968 und Alexandra Fridrich · Mehr sehen »

Alexandra Gandi-Ossau

Alexandra Gandi-Ossau (* 1968 in Arad, Sozialistische Republik Rumänien) ist eine rumänische Theaterregisseurin und ehemalige Intendantin des Deutschen Staatstheaters Temeswar.

Neu!!: 1968 und Alexandra Gandi-Ossau · Mehr sehen »

Alexandra Karastoyanova-Hermentin

Alexandra Karastoyanova-Hermentin (* 9. April 1968 in Moskau) ist eine österreichische Komponistin und Pianistin russisch-bulgarischer Herkunft.

Neu!!: 1968 und Alexandra Karastoyanova-Hermentin · Mehr sehen »

Alexandra Landsberg

Alexandra Landsberg (* 8. Juni 1968 in Osnabrück) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen).

Neu!!: 1968 und Alexandra Landsberg · Mehr sehen »

Alexandra Ludwig (Volleyballspielerin)

Alexandra Ludwig (* 6. September 1968) ist eine ehemalige deutsche Volleyballspielerin.

Neu!!: 1968 und Alexandra Ludwig (Volleyballspielerin) · Mehr sehen »

Alexandra Patsavas

Alexandra Patsavas im Jahr 2008 Alexandra Patsavas (* 1968 in Chicago, Illinois) ist Musical Supervisor aus den USA.

Neu!!: 1968 und Alexandra Patsavas · Mehr sehen »

Alexandra Petersamer

Alexandra Petersamer (* 1968 in Landau an der Isar) ist eine deutsche Opern-, Lied-, Konzert- und Oratoriensängerin (Mezzosopran).

Neu!!: 1968 und Alexandra Petersamer · Mehr sehen »

Alexandra Rigos

Alexandra Rigos (* 1968 in Herne) ist eine deutsche Wissenschaftsautorin, Journalistin und Bloggerin.

Neu!!: 1968 und Alexandra Rigos · Mehr sehen »

Alexandra Sell

Alexandra Sell (2017) Alexandra Sell (* 26. November 1968 in Hamburg) ist eine deutsche Regisseurin, Drehbuchautorin und Fotografin.

Neu!!: 1968 und Alexandra Sell · Mehr sehen »

Alexandra Stolley

Alexandra Stolley geb.

Neu!!: 1968 und Alexandra Stolley · Mehr sehen »

Alexandra von der Weth

Alexandra von der Weth (2011) Alexandra von der Weth (* 1968 in Coburg) ist eine deutsche Opernsängerin (Sopran) und Stimmbildnerin.

Neu!!: 1968 und Alexandra von der Weth · Mehr sehen »

Alexandra Wilcke

Alexandra Marisa Wilcke Alexandra Marisa Wilcke (* 18. Oktober 1968 andere Quellen 1972 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin und Sängerin.

Neu!!: 1968 und Alexandra Wilcke · Mehr sehen »

Alexandre Cellier

Alexandre Eugène Cellier (* 17. Juni 1883 in Molières-sur-Cèze; † 4. März 1968 in Paris) war ein französischer Komponist und Organist.

Neu!!: 1968 und Alexandre Cellier · Mehr sehen »

Alexandre Deulofeu

Alexandre Deulofeu Torres Alexandre Deulofeu Torres (* 20. September 1903 in L’Armentera; † 27. Dezember 1978 in Figueres) war ein katalanischer Politiker und Geschichtsphilosoph.

Neu!!: 1968 und Alexandre Deulofeu · Mehr sehen »

Alexandre Kojève

Grabstein von Alexandre Kojeve Alexandre Kojève (/ Alexander Wladimirowitsch Koschewnikow, auch als A.W. Kojevnikoff, wiss. Transliteration Aleksandr Vladimirovič Koževnikov; * 28. April 1902 in Moskau; † 4. Juni 1968 in Brüssel) war ein russisch-französischer Philosoph, der wesentlich zur Wiederentdeckung Hegels in Frankreich beitrug.

Neu!!: 1968 und Alexandre Kojève · Mehr sehen »

Alexandre Tharaud

Alexandre Tharaud (* 9. Dezember 1968 in Paris) ist ein französischer Pianist.

Neu!!: 1968 und Alexandre Tharaud · Mehr sehen »

Alexandyr Boshinow

Alexandyr Boshinow Alexandyr Nikolow Boshinow (* 24. Februar 1878 in Swischtow; † 30. September 1968 in Sofia) war ein bulgarischer Maler.

Neu!!: 1968 und Alexandyr Boshinow · Mehr sehen »

Alexei Jelissejewitsch Krutschonych

Wladimir Burljuk, Wladimir Majakowski, Dawid Burljuk, Alexei Krutschonych (um 1912) Alexei Jelissejewitsch Krutschonych (wiss. Transliteration Aleksej Eliseevič Kručënych; * in Olywske, Gouvernement Cherson, in der Ukraine; † 17. Juni 1968 in Moskau) war ein russischer Dichter des Silbernen Zeitalters und einer der radikalsten Vertreter des Futurismus und Mitglied der Hyläa-Gruppe.

Neu!!: 1968 und Alexei Jelissejewitsch Krutschonych · Mehr sehen »

Alexei Wolgin

Alexei W. Wolgin (* 21. Januar 1968 in Wladimir, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein russischer Ultramarathonläufer und Weltmeister im 100-km-Straßenlauf von 1994.

Neu!!: 1968 und Alexei Wolgin · Mehr sehen »

Alexis (Sängerin)

Alexis (2006) Alexis (* 2. Dezember 1968 in Hamburg) ist eine deutsche Popmusik- und Gala-Sängerin.

Neu!!: 1968 und Alexis (Sängerin) · Mehr sehen »

Alexis Pantchoulidzew

Alexis Pantchoulidzew (* 18. September 1888 in Pjatigorsk; † 10. April 1968 am Hof van Twente) war ein niederländischer Dressurreiter.

Neu!!: 1968 und Alexis Pantchoulidzew · Mehr sehen »

Alf Koksvik

Alf Koksvik (* 30. Dezember 1968) ist ein norwegischer Biathlontrainer und Funktionär.

Neu!!: 1968 und Alf Koksvik · Mehr sehen »

Alf Leue

Alf Leue (2014) Alf Leue (* 24. März 1968 in Darmstadt, Hessen) ist ein deutscher Schriftsteller, Autor und Texter.

Neu!!: 1968 und Alf Leue · Mehr sehen »

Alfons Colle

Alfons Cyriel Colle (* 13. März 1882 in Gent; † 11. Februar 1968 in Sint-Denijs-Westrem) war ein belgischer Mechaniker und Gewerkschaftsfunktionär.

Neu!!: 1968 und Alfons Colle · Mehr sehen »

Alfons Dawo

Alfons Dawo (* 22. April 1895 in Blieskastel; † 20. Juli 1968 in St. Ingbert) war ein saarländischer Politiker (Zentrum/CVP/CDU).

Neu!!: 1968 und Alfons Dawo · Mehr sehen »

Alfons Frings

Alfons Frings (* 15. Mai 1893; † 29. April 1968) war ein deutscher Kaufmann und Kommunalpolitiker (CDU).

Neu!!: 1968 und Alfons Frings · Mehr sehen »

Alfons Hölzl

Alfons Hölzl (* 19. Juli 1968 in Niederhatzkofen) ist ein deutscher Jurist und Sportfunktionär.

Neu!!: 1968 und Alfons Hölzl · Mehr sehen »

Alfons Hitter

Alfons Hitter (* 4. Juni 1892 in Hochstatt; † 11. März 1968 in Thomasberg) war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalleutnant im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: 1968 und Alfons Hitter · Mehr sehen »

Alfons Lhotsky

Alfons Lhotsky (auch Alphons Lhotsky, * 8. Mai 1903 in Wien; † 21. Juni 1968 ebenda) war ein österreichischer Historiker.

Neu!!: 1968 und Alfons Lhotsky · Mehr sehen »

Alfred Ade

Alfred Ade (* 17. Juli 1876 in Sárbogárd; † 12. November 1968 in Gemünden am Main) war ein deutscher Veterinärmediziner, Botaniker, Pflanzenpathologe und Mykologe.

Neu!!: 1968 und Alfred Ade · Mehr sehen »

Alfred Auersperg

Schloss Weitwörth Alfred Auersperg (von 1899 bis 1918 amtlich Alfred Johann Maria Anton Rupert Prinz Auersperg; * 26. September 1899 auf Schloss Weitwörth in Nußdorf am Haunsberg; † 10. September 1968 in Hamburg) war ein österreichischer Psychiater.

Neu!!: 1968 und Alfred Auersperg · Mehr sehen »

Alfred Baeumler

Exlibris von Alfred Baeumler, Holzschnitt von Otto Wirsching, 1914 Alfred Baeumler (* 19. November 1887 in Neustadt an der Tafelfichte, Böhmen, Österreich-Ungarn; † 19. März 1968 in Eningen unter Achalm) war ein deutscher Philosoph und Pädagoge.

Neu!!: 1968 und Alfred Baeumler · Mehr sehen »

Alfred Bülowius

Alfred Bülowius (* 14. Januar 1892 in Königsberg; † 9. August 1968 in Detmold) war ein deutscher Offizier, zuletzt General der Flieger der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: 1968 und Alfred Bülowius · Mehr sehen »

Alfred Chester Beatty

Sir Alfred Chester Beatty (* 7. Februar 1875 in New York, New York; † 19. Januar 1968 in Monte Carlo, Monaco) war ein US-amerikanischer Bergbauingenieur und Sammler.

Neu!!: 1968 und Alfred Chester Beatty · Mehr sehen »

Alfred Cobban

Alfred Cobban (* 24. Mai 1901 in London; † 1. April 1968 ebenda) war ein britischer Historiker.

Neu!!: 1968 und Alfred Cobban · Mehr sehen »

Alfred de Quervain (Theologe)

Alfred de Quervain (* 28. September 1896 in La Neuveville; † 30. Oktober 1968 in Bern) war ein Schweizer Theologe reformierter Konfession.

Neu!!: 1968 und Alfred de Quervain (Theologe) · Mehr sehen »

Alfred Ernst (Botaniker)

Alfred Ernst Alfred Ernst (* 21. Februar 1875 in Winterthur; † 17. September 1968 in Zürich, heimatberechtigt in Winterthur) war ein Schweizer Botaniker.

Neu!!: 1968 und Alfred Ernst (Botaniker) · Mehr sehen »

Alfred Frenzel

Alfred Frenzel (* 18. September 1899 in Josefsthal, Böhmen; † 23. Juli 1968 in Liberec, Tschechoslowakei) war ein deutscher Politiker der SPD.

Neu!!: 1968 und Alfred Frenzel · Mehr sehen »

Alfred Friedrich (Pilot)

Alfred Friedrich (1917) Alfred Friedrich (* 18. März 1891 in Schöneberg; † 13. Oktober 1968 in Bad Kissingen) war Flugpionier und Besitzer des Flugzeugreparaturwerkes in Strausberg östlich von Berlin.

Neu!!: 1968 und Alfred Friedrich (Pilot) · Mehr sehen »

Alfred Kühn

Alfred Richard Wilhelm Kühn (* 22. April 1885 in Baden-Baden; † 22. November 1968 in Tübingen) war ein deutscher Zoologe und Genetiker.

Neu!!: 1968 und Alfred Kühn · Mehr sehen »

Alfred Kotey

Alfred Kotey (* 3. Juni 1968 in Accra) ist ein ehemaliger ghanaischer Boxer im Bantamgewicht.

Neu!!: 1968 und Alfred Kotey · Mehr sehen »

Alfred Lange (Metallurg)

Gustav Alfred Lange (* 18. Januar 1906 in Halsbrücke; † 26. Februar 1968 in Freiberg) war ein deutscher Metallurg.

Neu!!: 1968 und Alfred Lange (Metallurg) · Mehr sehen »

Alfred Neumann (Architekt, 1900)

Alfred Neumann (geb. 26. Januar 1900 in Wien; gest. 23. Oktober 1968 in Quebec) war ein israelischer Architekt mit österreichischen Wurzeln.

Neu!!: 1968 und Alfred Neumann (Architekt, 1900) · Mehr sehen »

Alfred Poell

Grab am Hernalser Friedhof Alfred Poell (* 18. März 1900 in Linz an der Donau; † 30. Jänner 1968 in Wien) war ein österreichischer Opernsänger (Bariton).

Neu!!: 1968 und Alfred Poell · Mehr sehen »

Alfred Schmid

Alfred Schmid (Pseudonyme: Fred Schmid, Georg Sebastian Faber; * 29. Januar 1899 in Glarus (Schweiz); † 31. Dezember 1968 in Freiburg im Breisgau) war ein Schweizer Naturwissenschaftler, Erfinder, Philosoph und eine bedeutende Persönlichkeit in der Jugendbewegung.

Neu!!: 1968 und Alfred Schmid · Mehr sehen »

Alfred Schneider (Politiker, 1895)

Alfred Schneider (* 9. Juni 1895 in Breslau; † 16. Juli 1968) war ein deutscher Politiker (SPD).

Neu!!: 1968 und Alfred Schneider (Politiker, 1895) · Mehr sehen »

Alfred Stange

Alfred Stange (* 14. August 1894 in Glauchau; † 9. September 1968 in Tutzing) war ein deutscher Kunsthistoriker, dessen Arbeiten zur altdeutschen Malerei von Relevanz für die stilanalytische Forschung sind.

Neu!!: 1968 und Alfred Stange · Mehr sehen »

Alfredo Alves Reinado

Alfredo Alves Reinado, auch Reinhado geschrieben; (* 11. November 1968; † 11. Februar 2008 in Dili) war ein Freiheitskämpfer des osttimoresischen Widerstands gegen die indonesische Besatzung, nach der Unabhängigkeit Osttimors Kommandeur der Marine Osttimors, später Chef der Militärpolizei und schließlich einer der Führer der Anfang 2006 revoltierenden Soldaten.

Neu!!: 1968 und Alfredo Alves Reinado · Mehr sehen »

Alfredo Duvergel

Alfredo Duvergel Adams (* 2. April 1968 in Guantánamo) ist ein ehemaliger kubanischer Boxer.

Neu!!: 1968 und Alfredo Duvergel · Mehr sehen »

Alfredo Foglino

Alfredo Foglino (* 1. Februar 1892 in Montevideo, Uruguay; † 9. Juli 1968) war ein uruguayischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 1968 und Alfredo Foglino · Mehr sehen »

Algimantas Gradeckas

Algimantas Gradeckas (* 3. März 1934 in Inkliuzai, Wolost Šimoniai, jetzt Rajongemeinde Kupiškis) ist ein litauischer Forstwissenschaftler und Professor.

Neu!!: 1968 und Algimantas Gradeckas · Mehr sehen »

Ali Abdollahi

Ali Abdollahi (* 1968 in Chorasan) ist ein iranischer Lyriker und literarischer Übersetzer.

Neu!!: 1968 und Ali Abdollahi · Mehr sehen »

Ali Atalan

Ali Atalan (* 5. Januar 1968 in Midyat, Türkei) ist ein deutsch-türkischer Politiker jesidischer Abstammung (Die Linke, HDP).

Neu!!: 1968 und Ali Atalan · Mehr sehen »

Ali Benarbia

Ali Benarbia (* 8. Oktober 1968 in Oran, Algerien) ist ein ehemaliger algerisch-französischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Ali Benarbia · Mehr sehen »

Ali Fuat Cebesoy

Ali Fuat Cebesoy 180px Ali Fuat Cebesoy (* 23. September 1882 in İstanbul; † 10. Januar 1968 ebenda) war ein osmanisch-türkischer General, Kämpfer im Türkischen Befreiungskrieg, Abgeordneter, Minister und Botschafter der Türkei.

Neu!!: 1968 und Ali Fuat Cebesoy · Mehr sehen »

Ali Tekintamgaç

Ali Tekintamgaç (* 1968 oder 1969 in der Türkei), auch bekannt als Mafia-Ali, ist ein deutschtürkischer Pokerspieler.

Neu!!: 1968 und Ali Tekintamgaç · Mehr sehen »

Alice Coote

Alice Coote (* 10. Mai 1968 in Frodsham, Cheshire, England) ist eine britische Opernsängerin (lyrischer Mezzosopran).

Neu!!: 1968 und Alice Coote · Mehr sehen »

Alice Guy-Blaché

Alice Guy-Blaché (1913) Alice Guy-Blaché (* 1. Juli 1873 in Saint-Mandé; † 24. März 1968 in Mahwah, New Jersey) war eine Pionierin des Films und die erste Filmregisseurin.

Neu!!: 1968 und Alice Guy-Blaché · Mehr sehen »

Alice Pantermüller

Alice Pantermüller (* 9. Juli 1968 in Flensburg) ist eine deutsche Kinderbuchautorin.

Neu!!: 1968 und Alice Pantermüller · Mehr sehen »

Alicia Borrachero

Alicia Borrachero (* 14. Februar 1968 in Madrid, Spanien) ist eine spanische Film- und Theaterschauspielerin.

Neu!!: 1968 und Alicia Borrachero · Mehr sehen »

Alicia Coppola

Alicia Coppola (2008) Alicia Coppola (* 12. April 1968 in Huntington, Long Island) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Alicia Coppola · Mehr sehen »

Alin Albu-Schäffer

Alin Albu-Schäffer auf einer Konferenz in Berlin am 24. November 2015 Alin Albu-Schäffer (* 20. Oktober 1968 in Timișoara, Rumänien) ist ein deutscher Robotiker und seit 2012 Institutsdirektor des Instituts für Robotik und Mechatronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen.

Neu!!: 1968 und Alin Albu-Schäffer · Mehr sehen »

Aline Bußmann

Aline Mathilde Bußmann (verheiratete Hager; * 17. Februar 1889 in Hamburg; † 4. Juli 1968 ebenda) war eine deutsche Schauspielerin, Rundfunksprecherin und Publizistin.

Neu!!: 1968 und Aline Bußmann · Mehr sehen »

Alisha (Sängerin)

Alisha (* 16. April 1968 in Brooklyn, New York, USA, bürgerlich Alisha Ann Itkin) ist eine US-amerikanische Dancepop-Sängerin, die mehrere Hits in den 1980er und 1990er Jahren hatte.

Neu!!: 1968 und Alisha (Sängerin) · Mehr sehen »

Alisher Anarkulow

Alisher Anarkulow (* 23. September 1968; † 14. August 2014 in Tromsø, Norwegen) war ein gehörloser usbekischer Schachspieler aus Samarkand.

Neu!!: 1968 und Alisher Anarkulow · Mehr sehen »

Alison Suttie, Baroness Suttie

Alison Suttie, Baroness Suttie Alison Mary Suttie, Baroness Suttie (* 27. August 1968 in Hawick, Schottland. Profil bei Democracy Live. Abgerufen am 10. Februar 2014 in: The Southern Reporter vom 8. August 2013. Abgerufen am 10. Februar 20144) ist eine britische Politikerin der Liberal Democrats.

Neu!!: 1968 und Alison Suttie, Baroness Suttie · Mehr sehen »

Aljaksandr Andryjeuski

Aljaksandr Leanidawitsch Andryjeuski (/Alexander Leonidowitsch Andrijewski; * 10. August 1968 in Minsk, Weißrussische SSR) ist ein ehemaliger weißrussischer Eishockeyspieler und heutiger -trainer, der während seiner Karriere unter anderem ein Spiel für die Chicago Blackhawks in der National Hockey League absolvierte, die ihn im NHL Entry Draft 1991 in der zehnten Runde an Position 220 auswählten.

Neu!!: 1968 und Aljaksandr Andryjeuski · Mehr sehen »

Allan Bentsen

Allan Bentsen (* 21. August 1968) ist ein dänischer Tischtennisspieler.

Neu!!: 1968 und Allan Bentsen · Mehr sehen »

Allan Travers

Aloysius Joseph „Allan“ Travers (* 7. Mai 1892 in Philadelphia, Pennsylvania; † 19. April 1968 ebenda) war ein US-amerikanischer Baseballspieler der Detroit Tigers in der Major League Baseball.

Neu!!: 1968 und Allan Travers · Mehr sehen »

Allen Payne

Allen Payne (* 7. Juli 1968 in New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Allen Payne · Mehr sehen »

Allison Fisher

Allison Fisher (* 24. Februar 1968 in Cheshunt) ist eine englische professionelle Poolbillardspielerin und ehemalige professionelle Snookerspielerin.

Neu!!: 1968 und Allison Fisher · Mehr sehen »

Alma (bosnische Sängerin)

Alma Čardžić (Künstlername Alma; * 1968 in Maglaj) ist eine bosnische Sängerin.

Neu!!: 1968 und Alma (bosnische Sängerin) · Mehr sehen »

Alma Motzko

Alma Motzko (* 1. Juni 1887 in Kierling, Niederösterreich; † 22. November 1968 in Wien; auch Alma Motzko-Seitz), war österreichische Historikerin und Politikerin (CSP/VF) und von 1920 bis 1934 Stadträtin in Wien.

Neu!!: 1968 und Alma Motzko · Mehr sehen »

Almantas Leika

Almantas Leika Almantas Leika (* 25. November 1968 in Anykščiai) ist ein litauischer Generalmajor, der aktuell beim NATO-Kommando Allied Joint Force Command Brunssum tätig ist.

Neu!!: 1968 und Almantas Leika · Mehr sehen »

Almut Nolte

Almut Nolte (* 22. März 1968 in Münster) ist eine deutsche Ärztin und Sanitätsoffizier der Bundeswehr im Dienstgrad Generalarzt.

Neu!!: 1968 und Almut Nolte · Mehr sehen »

Alois Alteköster

Alois Alteköster (* 1931; † Februar 1968 in oder nahe Huế, Vietnam) war ein deutscher Mediziner.

Neu!!: 1968 und Alois Alteköster · Mehr sehen »

Alois Bachschmid

Alois Anton Michael Bachschmid (in der Literatur meist irrtümlich Bachschmidt) (* 13. Juni 1900 in Augsburg; † 21. August 1968 im Bezirk Bozen) war ein deutscher politischer Funktionär.

Neu!!: 1968 und Alois Bachschmid · Mehr sehen »

Alois von Liechtenstein

Regierungsauftrag von Prinzregent Alois von Liechtenstein Erbprinz Alois Philipp Maria von und zu Liechtenstein, Graf zu Rietberg (* 11. Juni 1968 in Zürich) ist amtsausführender Stellvertreter des Fürsten von Liechtenstein und Thronfolger.

Neu!!: 1968 und Alois von Liechtenstein · Mehr sehen »

Alois Wachtel

Alois Wachtel (* 16. November 1910 in Essen; † 18. März 1968 in Paris) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: 1968 und Alois Wachtel · Mehr sehen »

Alvin Harper

Alvin Craig Harper (* 6. Juli 1968 in Lake Wales, Florida) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Wide Receivers.

Neu!!: 1968 und Alvin Harper · Mehr sehen »

Alvydas Banys

Alvydas Banys (* 1968 in der Litauischen SSR) ist ein litauischer Unternehmer und Manager, Vorstandsvorsitzender der litauischen Private Equity-Gesellschaft AB Invalda (2000–2007), Inhaber von „LJB property“.

Neu!!: 1968 und Alvydas Banys · Mehr sehen »

Alwin Kuhn

Alwin Kuhn (* 13. Januar 1902 in Berlin; † 30. Juni 1968 in Innsbruck) war ein deutscher Romanist und Sprachwissenschaftler.

Neu!!: 1968 und Alwin Kuhn · Mehr sehen »

Alwin Schönberger

Alwin Schönberger (2015) Alwin Schönberger (* 1968 in Wien. Abgerufen am 9. Jänner 2018.) ist ein österreichischer Wissenschaftsjournalist und Autor.

Neu!!: 1968 und Alwin Schönberger · Mehr sehen »

Alwin Theobald

Alwin Theobald (2017) Alwin Theobald (* 1968 in Eppelborn) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 1968 und Alwin Theobald · Mehr sehen »

Amadeu Altafaj

Amadeu Altafaj (* 27. April 1968 in Barcelona) ist ein spanischer Journalist.

Neu!!: 1968 und Amadeu Altafaj · Mehr sehen »

Amal Murkus

Amal Murkus Amal Murkus (2002) Amal Murkus, (* 11. Juli 1968 in Kafr Yasif, nordöstlich von Akkon), ist eine palästinensische Sängerin aus Israel.

Neu!!: 1968 und Amal Murkus · Mehr sehen »

Amanda Foreman (Autorin)

Amanda Foreman (2011) Amanda Lucy Foreman (geboren 1968 in London) ist eine US-amerikanisch-britische Historikerin und Autorin.

Neu!!: 1968 und Amanda Foreman (Autorin) · Mehr sehen »

Amang S. Kanyi

Amang S. Kanyi († September 1968 im Vereinigten Königreich) war Politiker im westafrikanischen Staat Gambia.

Neu!!: 1968 und Amang S. Kanyi · Mehr sehen »

Amar Sindhu

Amar Sindhu 2013 Amar Sindhu (Sindhi) (geboren 28. August 1968 in Dodo Khan Leghari bei Mirpur Khas als Salma Leghari Baloch) ist eine pakistanische Autorin, Professorin und Menschenrechtsaktivistin, die ihre Texte in der Sprache Sindhi verfasst.

Neu!!: 1968 und Amar Sindhu · Mehr sehen »

Amber Michaels

Amber Michaels, 1999 Amber Michaels (* 17. November 1968 in Bamberg als Wanda Creech) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Neu!!: 1968 und Amber Michaels · Mehr sehen »

Ambros Waibel

Ambros Waibel (* 1968 in München) ist ein deutscher Schriftsteller und Journalist.

Neu!!: 1968 und Ambros Waibel · Mehr sehen »

Amelie Du Vinage

Amelie Clara Minna Mathilde Du Vinage geb.

Neu!!: 1968 und Amelie Du Vinage · Mehr sehen »

American Chopper

American Chopper ist eine US-amerikanische Reality-TV-Serie, die von 2003 bis 2007 auf dem Discovery Channel und danach auf TLC ausgestrahlt wurde.

Neu!!: 1968 und American Chopper · Mehr sehen »

American Gangster

American Gangster ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2007.

Neu!!: 1968 und American Gangster · Mehr sehen »

Amie Wilkinson

Anne Marie „Amie“ Wilkinson (* 4. April 1968 in Boston) ist eine US-amerikanische Mathematikerin.

Neu!!: 1968 und Amie Wilkinson · Mehr sehen »

Amir Kassaei

Amir Kassaei Amir Kassaei (* 1968 in Teheran, Iran) ist ein iranisch-österreichischer Werbetexter, internationaler Kreativchef der Werbeagentur DDB und ehemaliger Sprecher des Art Directors Club Deutschland.

Neu!!: 1968 und Amir Kassaei · Mehr sehen »

Amparo Acker-Palmer

Maria Amparo Acker-Palmer (* 10. September 1968 in Sueca, Provinz Valencia) ist eine spanische Neurowissenschaftlerin und Zellbiologin, die Professorin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist.

Neu!!: 1968 und Amparo Acker-Palmer · Mehr sehen »

Amparo Poch y Gascón

Amparo Poch y Gascón Amparo Poch y Gascón (* 15. Oktober 1902 in Saragossa; † 15. April 1968 in Toulouse) war eine spanische Medizinerin, Autorin, Anarchistin und Syndikalistin.

Neu!!: 1968 und Amparo Poch y Gascón · Mehr sehen »

Amy Berg

Amy J. Berg (* 13. Oktober 1968 in Los Angeles) ist eine US-amerikanische Filmemacherin.

Neu!!: 1968 und Amy Berg · Mehr sehen »

Amy Carlson

Amy Carlson Amy Lynn Carlson (* 7. Juli 1968 in Glen Ellyn, Illinois) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Amy Carlson · Mehr sehen »

Amy Fuller

Amy Lynn Fuller (* 30. Mai 1968 in Inglewood, Kalifornien) ist eine ehemalige US-amerikanische Ruderin.

Neu!!: 1968 und Amy Fuller · Mehr sehen »

Amy Verdun

Amy C. Verdun (* 27. Dezember 1968 in Den Haag) ist eine niederländische Politologin und Professorin für Politikwissenschaften und Europastudien als Lehrstuhlinhaberin des Jean-Monnet-Lehrstuhls an der University of Victoria, Kanada.

Neu!!: 1968 und Amy Verdun · Mehr sehen »

An Han-bong

An Han-bong (* 15. Oktober 1968) ist ein ehemaliger südkoreanischer Ringer.

Neu!!: 1968 und An Han-bong · Mehr sehen »

Ana Cannas da Silva

Ana Cannas da Silva, Berkeley 1996 Ana Cannas da Silva (* 1968) ist eine portugiesische Mathematikerin, die sich mit Symplektischer Geometrie, geometrischer Topologie und geometrischer Analysis befasst.

Neu!!: 1968 und Ana Cannas da Silva · Mehr sehen »

Ana Jara

Ana Jara Ethel Ana del Rosario Jara Velásquez (* 11. Mai 1968 in Ica, Peru) ist eine peruanische Politikerin der Partido Nacionalista Peruano.

Neu!!: 1968 und Ana Jara · Mehr sehen »

Anabar (Distrikt)

Anabar ist ein Distrikt des Inselstaates Nauru, im Nordosten der Insel.

Neu!!: 1968 und Anabar (Distrikt) · Mehr sehen »

Ananda Sukarlan

Ananda Sukarlan (* 10. Juni 1968 in Jakarta) ist ein indonesischer Pianist.

Neu!!: 1968 und Ananda Sukarlan · Mehr sehen »

Anastacia

Anastacia bei der Resurrection Tour in London, 2015 right Anastacia (* 17. September 1968 in Chicago als Anastacia Lyn Newkirk) ist eine US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin.

Neu!!: 1968 und Anastacia · Mehr sehen »

Anastasia Zampounidis

Anastasia Zampounidis (* 28. Dezember 1968 in Nordrhein-Westfalen) ist eine griechisch-deutsche Fernsehmoderatorin und Schriftstellerin.

Neu!!: 1968 und Anastasia Zampounidis · Mehr sehen »

Anatolij Babko

Anatolij Kyrylowytsch Babko (* in Anschero-Sudschensk, Gouvernement Tomsk, Russisches Kaiserreich; † 7. Januar 1968 in Kiew, Ukrainische SSR) war ein ukrainisch-sowjetischer Chemiker, der sich insbesondere mit der analytischen Chemie beschäftigt hat.

Neu!!: 1968 und Anatolij Babko · Mehr sehen »

Anca Boagiu

Daniela-Anca Boagiu (* 30. November 1968 in Constanța) ist eine rumänische Ingenieurin und Politikerin.

Neu!!: 1968 und Anca Boagiu · Mehr sehen »

Anca Tănase

Anca Tănase Anca Tănase (* 15. März 1968 in Bunești, Kreis Vaslui) ist eine ehemalige rumänische Ruderin, die bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen sechs Medaillen gewann, darunter drei Goldmedaillen.

Neu!!: 1968 und Anca Tănase · Mehr sehen »

Anders Almgren

Anders Almgren (* 27. Dezember 1968 in Stockholm) ist ein schwedischer ehemaliger Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Anders Almgren · Mehr sehen »

Anders Bagge

Sven Anders Bagge (* 12. Januar 1968 in Enskede, Stockholm, Schweden) ist ein schwedischer Komponist, Sänger, Produzent und Partner von Peer Åström.

Neu!!: 1968 und Anders Bagge · Mehr sehen »

Anders Bäckegren

Anders Bäckegren (* 25. Juli 1968 in Göteborg) ist ein ehemaliger schwedischer Handballspieler.

Neu!!: 1968 und Anders Bäckegren · Mehr sehen »

Anders Bergström (Skilangläufer)

Anders Bergström (* 4. September 1968 in Los) ist ein ehemaliger schwedischer Skilangläufer.

Neu!!: 1968 und Anders Bergström (Skilangläufer) · Mehr sehen »

Anders Borg

Anders Borg bei einer Pressekonferenz des Finanzministeriums 2010 in Stockholm. Anders Erik Borg (* 11. Januar 1968 in Stockholm), wohnhaft in Stockholm, ist ein schwedischer Wirtschaftswissenschaftler und war als Politiker der Moderata samlingspartiet vom 6. Oktober 2006 bis zum 3. Oktober 2014 schwedischer Finanzminister.

Neu!!: 1968 und Anders Borg · Mehr sehen »

Anders Holmertz

Anders Holmertz im Jahr 2009 Anders Sören Holmertz (* 1. Dezember 1968 in Motala) ist ein ehemaliger schwedischer Schwimmer, der fünf olympische Medaillen gewann.

Neu!!: 1968 und Anders Holmertz · Mehr sehen »

Andile Yenana

Andile Yenana (* 10. Juni 1968 in King William’s Town) ist ein südafrikanischer Jazzpianist, Arrangeur und Musikproduzent.

Neu!!: 1968 und Andile Yenana · Mehr sehen »

Andjelko Urosević

Andjelko Urosević (* 1. Mai 1968) ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Andjelko Urosević · Mehr sehen »

Andras Podpinka

Andras Podpinka (* 16. April 1968 in Budapest) ist ein in Ungarn geborener belgischer Tischtennis-Nationalspieler.

Neu!!: 1968 und Andras Podpinka · Mehr sehen »

András Reuss (Ingenieur)

András Reuss (auch: Endre Reuss; * 1. Juli 1900 in Budapest; † 10. Mai 1968 in Budapest) war ein ungarischer Ingenieur für Maschinenbau.

Neu!!: 1968 und András Reuss (Ingenieur) · Mehr sehen »

André Bauer (Schauspieler)

André Bauer (* 31. Januar 1968 in Görlitz) ist ein deutscher Musicaldarsteller und Theaterschauspieler.

Neu!!: 1968 und André Bauer (Schauspieler) · Mehr sehen »

André Carrell

André Carrell (1960) André Carrell (* 27. Dezember 1911 in Alkmaar, Niederlande; † 15. März 1968 in Neu-Loosdrecht, Niederlande), eigentlich Andries Kesselaar, war ein niederländischer Komiker und Conférencier sowie der Vater von Rudi Carrell.

Neu!!: 1968 und André Carrell · Mehr sehen »

André Cruz

André Cruz (* 20. September 1968 in Piracicaba, Bundesstaat São Paulo, Brasilien), mit vollem Namen André Alves da Cruz, ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und André Cruz · Mehr sehen »

André Erkau

André Erkau (* 17. August 1968 in Dortmund) ist ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: 1968 und André Erkau · Mehr sehen »

André F. Lichtschlag

André F. Lichtschlag (* 1968 in Grevenbroich) ist ein deutscher Publizist und Verleger.

Neu!!: 1968 und André F. Lichtschlag · Mehr sehen »

André Laurendeau

André Laurendeau André Laurendeau (* 21. März 1912 in Montreal; † 1. Juni 1968 in Ottawa) war ein kanadischer Schriftsteller, Essayist, Journalist und Politiker.

Neu!!: 1968 und André Laurendeau · Mehr sehen »

André Mathieu (Pianist)

René André Rodolphe Mathieu (* 18. Februar 1929 in Montreal; † 2. Juni 1968 ebenda) war ein kanadischer Pianist und Komponist.

Neu!!: 1968 und André Mathieu (Pianist) · Mehr sehen »

André Nendza

Christoph Spendel Trio (2005) mit André Nendza (Mitte) und Kurt Billker (links) André Nendza (* 1. November 1968 in Hemer) ist ein deutscher Jazzmusiker.

Neu!!: 1968 und André Nendza · Mehr sehen »

André Piganiol

André Piganiol André Piganiol (* 17. Januar 1883 in Le Havre; † 23. Mai 1968 in Paris) war ein französischer Althistoriker, Epigraphiker und Archäologe.

Neu!!: 1968 und André Piganiol · Mehr sehen »

André Simonazzi

André Simonazzi (* 1968 in Monthey, Kanton Wallis) ist seit dem 1. April 2009 Vizekanzler sowie Bundesratssprecher der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: 1968 und André Simonazzi · Mehr sehen »

André Thiele

André Thiele (* 11. Juni 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Autor, Journalist und Verleger.

Neu!!: 1968 und André Thiele · Mehr sehen »

André Trousselier

André Trousselier (* 29. Mai 1887 in Paris; † 16. April 1968 ebenda) war ein französischer Radrennfahrer.

Neu!!: 1968 und André Trousselier · Mehr sehen »

André-Alexander Weller

André-Alexander Weller (* 30. Januar 1968 in Bad Schlema) ist ein deutscher Ornithologe, Botaniker und Naturschützer.

Neu!!: 1968 und André-Alexander Weller · Mehr sehen »

Andrés Maupoint

Andrés Luis Maupoint Alvarez (* 27. März 1968 in Santiago de Chile) ist ein chilenischer Pianist und Komponist.

Neu!!: 1968 und Andrés Maupoint · Mehr sehen »

Andre Mairock

Andre Mairock (* 16. April 1902 in Sontheim als Andreas Mairock; † 4. November 1968 in Günding bei Dachau) veröffentlichte insgesamt etwa 40 Heimatromane.

Neu!!: 1968 und Andre Mairock · Mehr sehen »

Andre Royo

Andre Royo im April 2010 Andre Royo (* 18. Juli 1968 in der Bronx, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Andre Royo · Mehr sehen »

Andrea Ahmann

Andrea Ahmann (* 19. November 1968 in Stuttgart; geboren Lipp) ist eine ehemalige deutsche Beachvolleyballspielerin.

Neu!!: 1968 und Andrea Ahmann · Mehr sehen »

Andrea Bachofner

Andrea Bachofner (* 12. Juli 1968 in Wien) ist eine ehemalige österreichische Judoka.

Neu!!: 1968 und Andrea Bachofner · Mehr sehen »

Andrea Bölk

Andrea Bölk (* 10. November 1968 in Rostock; geborene Andrea Stein) ist eine ehemalige deutsche Handballspielerin und Trainerin.

Neu!!: 1968 und Andrea Bölk · Mehr sehen »

Andrea Büchler

Andrea Büchler (* 26. November 1968 in St. Gallen; heimatberechtigt in Schwellbrunn) ist eine Schweizer Rechtswissenschaftlerin und ehemalige Politikerin.

Neu!!: 1968 und Andrea Büchler · Mehr sehen »

Andrea Belluzzi

Andrea Belluzzi (* 23. März 1968 in San Marino) ist ein Politiker aus San Marino.

Neu!!: 1968 und Andrea Belluzzi · Mehr sehen »

Andrea Grießmann

Andrea Grießmann (* Oktober 1968 in Berlin) ist eine deutsche Hörfunk- und Fernsehmoderatorin.

Neu!!: 1968 und Andrea Grießmann · Mehr sehen »

Andrea Haselwanter-Schneider

Andrea Haselwanter-Schneider (* 20. April 1968 in Innsbruck) ist eine österreichische Universitätsassistentin und Politikerin (FRITZ).

Neu!!: 1968 und Andrea Haselwanter-Schneider · Mehr sehen »

Andrea Held

Andrea Held (* 1968 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Fachbuchautorin.

Neu!!: 1968 und Andrea Held · Mehr sehen »

Andrea Kempter

Andrea Kempter (* 22. März 1968 in Hamburg) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin.

Neu!!: 1968 und Andrea Kempter · Mehr sehen »

Andrea Kern

Andrea Kern (* 1968) ist eine deutsche Philosophin.

Neu!!: 1968 und Andrea Kern · Mehr sehen »

Andrea Mayer

Andrea Mayer (* 2. Januar 1968 in Kaufbeuren) ist eine deutsche Rallye Raid-Rennfahrerin, Journalistin, Instruktorin und Schriftsetzerin.

Neu!!: 1968 und Andrea Mayer · Mehr sehen »

Andrea Muheim

Andrea Muheim (* 6. Juni 1968 in Zürich) ist eine Schweizer Malerin und Objektkünstlerin.

Neu!!: 1968 und Andrea Muheim · Mehr sehen »

Andrea Schramm

Andrea Schramm (* 11. Juli 1968 in Karl-Marx-Stadt) ist eine deutsche Regisseurin.

Neu!!: 1968 und Andrea Schramm · Mehr sehen »

Andrea Stieldorf

Andrea Stieldorf (* 20. Juni 1968 in Bonn) ist eine deutsche Historikerin.

Neu!!: 1968 und Andrea Stieldorf · Mehr sehen »

Andrea Trinchieri

Andrea Trinchieri (* 6. August 1968 in Mailand) ist ein italienischer Basketballtrainer.

Neu!!: 1968 und Andrea Trinchieri · Mehr sehen »

Andrea Vannahme

Andrea Vannahme (* 1968 in Beckum) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin.

Neu!!: 1968 und Andrea Vannahme · Mehr sehen »

Andreas Bach

Andreas Bach (* 10. Oktober 1968 in Erfurt) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer und Weltmeister.

Neu!!: 1968 und Andreas Bach · Mehr sehen »

Andreas Bübl

Andreas Bübl (* 29. November 1968 in Wien) ist ein österreichischer Fotograf und bildender Künstler.

Neu!!: 1968 und Andreas Bübl · Mehr sehen »

Andreas Beitin

Andreas F. Beitin (* 1968 in Uetersen) ist ein deutscher Kunsthistoriker, Kurator und Direktor des Ludwig Forums für Internationale Kunst in Aachen.

Neu!!: 1968 und Andreas Beitin · Mehr sehen »

Andreas Bialas

Andreas Bialas (2013) Andreas Bialas (* 28. Mai 1968 in Schlema, damals Bezirk Karl-Marx-Stadt) ist Angehöriger der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) und seit der Landtagswahl 2010 Abgeordneter des Landtags von Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: 1968 und Andreas Bialas · Mehr sehen »

Andreas Biebricher

Andreas Biebricher, 2014 Andreas Biebricher (* 10. August 1968 in Koblenz) ist ein deutscher Politiker (CDU) und war von 2011 bis 2016 Mitglied des Landtages in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: 1968 und Andreas Biebricher · Mehr sehen »

Andreas Doub

Andreas Doub (* 1968 in Saarbrücken) ist ein deutscher Kameramann.

Neu!!: 1968 und Andreas Doub · Mehr sehen »

Andreas Ebel (Journalist)

Andreas Ebel (* 27. August 1968 in Göttingen) ist ein deutscher Journalist und Chefredakteur der Ostsee-Zeitung.

Neu!!: 1968 und Andreas Ebel (Journalist) · Mehr sehen »

Andreas Eis

Andreas Eis (* 17. Mai 1968 in Erfurt) ist ein deutscher Politikdidaktiker.

Neu!!: 1968 und Andreas Eis · Mehr sehen »

Andreas Elter

Andreas Elter (* 1968) ist ein deutscher Journalist.

Neu!!: 1968 und Andreas Elter · Mehr sehen »

Andreas Evers

Andreas Evers (* 13. Jänner 1968 in Flachau) ist ein ehemaliger österreichischer Skirennläufer und heutiger Trainer.

Neu!!: 1968 und Andreas Evers · Mehr sehen »

Andreas Fuchs (Rennfahrer)

Andreas Fuchs (* 13. Juni 1968 in Bayreuth) ist ein ehemaliger deutscher Autorennfahrer.

Neu!!: 1968 und Andreas Fuchs (Rennfahrer) · Mehr sehen »

Andreas Gliese

Andreas Gliese (* 1968 in Frankfurt (Oder)) ist ein deutscher Politiker (CDU) und Abgeordneter im Landtag Brandenburg.

Neu!!: 1968 und Andreas Gliese · Mehr sehen »

Andreas Golombek

Andreas Golombek (* 9. August 1968 in Amshausen) ist ein deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Andreas Golombek · Mehr sehen »

Andreas Gruber (Schriftsteller)

Andreas Gruber (2011) Andreas Gruber (* 28. August 1968 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller, der vorrangig in den Genres Phantastik, Horror und Thriller schreibt.

Neu!!: 1968 und Andreas Gruber (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Andreas Hajek

Andreas Hajek (* 16. April 1968 in Weißenfels) ist mehrfacher Olympiasieger und Weltmeister im Rudern.

Neu!!: 1968 und Andreas Hajek · Mehr sehen »

Andreas Hanger

Andreas Hanger (* 19. Juni 1968 in Waidhofen an der Ybbs) ist ein österreichischer Politiker (ÖVP) und Geschäftsführer.

Neu!!: 1968 und Andreas Hanger · Mehr sehen »

Andreas Höppner

Andreas Höppner (* 22. März 1968 in Gardelegen) ist ein deutscher Politiker (Die Linke) und Abgeordneter im Landtag Sachsen-Anhalt.

Neu!!: 1968 und Andreas Höppner · Mehr sehen »

Andreas Herzog

Andreas Herzog (2008) Andreas Herzog (* 10. September 1968 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler und heutiger Fußballtrainer.

Neu!!: 1968 und Andreas Herzog · Mehr sehen »

Andreas Horvath

Andreas Horvath (* 25. August 1968 in Salzburg) ist ein österreichischer Fotograf und Filmemacher.

Neu!!: 1968 und Andreas Horvath · Mehr sehen »

Andreas Hutzel

Andreas Hutzel (* 8. April 1968 in Schorndorf) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Andreas Hutzel · Mehr sehen »

Andreas Hykade

Tom und das Erdbeermarmeladebrot mit HonigAndreas Hykade (* 1968 in Altötting) ist ein deutscher Trickfilmregisseur, der mit seinen Ideen und Bildern erfolgreich Zeichentrickfilme für Erwachsene, aber auch Kinder erfindet und herstellt.

Neu!!: 1968 und Andreas Hykade · Mehr sehen »

Andreas Izquierdo

Andreas Izquierdo (* 9. August 1968 in Euskirchen) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Andreas Izquierdo · Mehr sehen »

Andreas Karasiak

Andreas Karasiak (* 1968) ist ein deutscher klassischer Tenor in Oper und Konzert.

Neu!!: 1968 und Andreas Karasiak · Mehr sehen »

Andreas Kücha

Andreas Kücha (* 1968 in Giengen an der Brenz) ist ein deutscher Speläologe, Höhlentaucher, Kameramann und Fotograf.

Neu!!: 1968 und Andreas Kücha · Mehr sehen »

Andreas Kühn (Politiker)

Andreas Kühn (* 16. Februar 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Politiker der CDU und ehemaliges Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft.

Neu!!: 1968 und Andreas Kühn (Politiker) · Mehr sehen »

Andreas Kisser

Kisser live auf dem ''Metalmania''-Festival 2007 (Polen) Andreas Rudolf Kisser (* 24. August 1968 in São Bernardo do Campo, São Paulo) ist ein brasilianischer Musiker.

Neu!!: 1968 und Andreas Kisser · Mehr sehen »

Andreas Lebsanft

Andreas Lebsanft (* 22. Februar 1968 in Dortmund) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Andreas Lebsanft · Mehr sehen »

Andreas Lupzig

Andreas Lupzig (* 5. August 1968 in Straubing) ist ein ehemaliger deutscher Eishockeyspieler und ist ein -trainer.

Neu!!: 1968 und Andreas Lupzig · Mehr sehen »

Andreas Matthae

Andreas Matthae (* 8. November 1968 in Bonn; † 8. August 2004 in Berlin) war ein deutscher Politiker (SPD) und Geschäftsführer der Berliner Sozialdemokraten.

Neu!!: 1968 und Andreas Matthae · Mehr sehen »

Andreas Mettenleiter

Andreas Mettenleiter (2012) Andreas Mettenleiter (* 1968) ist ein deutscher Medizinhistoriker.

Neu!!: 1968 und Andreas Mettenleiter · Mehr sehen »

Andreas Mettler

Andreas Mettler (* 13. Juli 1968 in Aach (Hegau)) ist ein aus dem Heimcomputerbereich bekannter Spieleentwickler und Spieleautor.

Neu!!: 1968 und Andreas Mettler · Mehr sehen »

Andreas Meyerhans

Andreas Meyerhans (2016) Andreas Theo Meyerhans (* 1968 in Langnau im Emmental) ist ein Schweizer Historiker und Politiker (CVP).

Neu!!: 1968 und Andreas Meyerhans · Mehr sehen »

Andreas Michalitz

Andreas Michalitz (* 11. Juli 1968 in Wiener Neustadt) ist ein österreichischer Langstreckenläufer.

Neu!!: 1968 und Andreas Michalitz · Mehr sehen »

Andreas Mohn

Andreas Emanuel Mohn (* 19. April 1968 in Gütersloh) ist ein deutscher Sachbuchautor und Stiftungsgründer.

Neu!!: 1968 und Andreas Mohn · Mehr sehen »

Andreas Molau

Andreas Molau (rechts, 2016) Andreas Molau (* 23. Februar 1968 in Braunschweig) ist ein deutscher Publizist.

Neu!!: 1968 und Andreas Molau · Mehr sehen »

Andreas Moriggl

Andreas Moriggl (* 1. August 1968) ist ein österreichischer Fußballtrainer.

Neu!!: 1968 und Andreas Moriggl · Mehr sehen »

Andreas Muhr

Andreas Muhr (* 12. Februar 1904 in Köln; † 1. Juni 1968) war ein deutscher Politiker und Landtagsabgeordneter der CDU.

Neu!!: 1968 und Andreas Muhr · Mehr sehen »

Andreas Noga

Andreas Noga (* 7. Juli 1968 in Koblenz) ist ein deutscher Autor.

Neu!!: 1968 und Andreas Noga · Mehr sehen »

Andreas Paulus

Andreas Leonhard Paulus (* 30. August 1968 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insbesondere Völkerrecht, an der Georg-August-Universität Göttingen.

Neu!!: 1968 und Andreas Paulus · Mehr sehen »

Andreas Petersen (Organist)

Andreas Petersen (* 1968) ist ein deutscher Organist und Komponist.

Neu!!: 1968 und Andreas Petersen (Organist) · Mehr sehen »

Andreas Poiger

Andreas Poiger (* 4. April 1968 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Andreas Poiger · Mehr sehen »

Andreas Pokorny

Andreas Pokorny (* 18. Juni 1968 in Chorzów, Polen) ist ein ehemaliger deutscher Eishockeyspieler, der insgesamt neun Spielzeiten in der Eishockey-Bundesliga und vier in der Deutschen Eishockey Liga verbracht hat.

Neu!!: 1968 und Andreas Pokorny · Mehr sehen »

Andreas Radtke

Andreas Radtke (* 1968) ist ein deutscher Filmeditor aus Berlin.

Neu!!: 1968 und Andreas Radtke · Mehr sehen »

Andreas Rastner

Andreas Rastner (* 10. November 1968 in Wien) ist ein deutscher Handballtrainer und ehemaliger Handballspieler.

Neu!!: 1968 und Andreas Rastner · Mehr sehen »

Andreas Rüttenauer

Andreas Rüttenauer (2014) taz-Chefredakteur Andreas Rüttenauer auf dem taz.lab, am 12. April 2014 in Berlin, während der Veranstaltung der taz Genossenschaft: "Die taz baut ein neues Haus" Andreas Rüttenauer (* 19. Januar 1968 in München) ist ein deutscher Journalist.

Neu!!: 1968 und Andreas Rüttenauer · Mehr sehen »

Andreas Reichlin

Andreas Reichlin (* 20. Februar 1968 in Zug) ist ein Schweizer Künstler und Designer.

Neu!!: 1968 und Andreas Reichlin · Mehr sehen »

Andreas Rickenbacher

Andreas Rickenbacher, 2009 Andreas Rickenbacher (* 6. Februar 1968 in Biel/Bienne, Kanton Bern) war zwischen 2006 und 2016 Regierungsrat des Kantons Bern und Vorsteher der Volkswirtschaftsdirektion (VOL).

Neu!!: 1968 und Andreas Rickenbacher · Mehr sehen »

Andreas Sassen

Andreas „Andy“ Sassen (* 14. Januar 1968 in Essen; † 17. Oktober 2004 ebenda) war ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Andreas Sassen · Mehr sehen »

Andreas Schiemann

Andreas Schiemann (* 30. Juli 1968) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der für Hertha BSC 14 Spiele in der 2. Bundesliga bestritt.

Neu!!: 1968 und Andreas Schiemann · Mehr sehen »

Andreas Schnaas

Regisseur Andreas Schnaas und Lucio Fulci Andreas Schnaas (* 1. April 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Regisseur von Low-Budget- und Independent-Filmen, und Schauspieler, der sich ausschließlich im deutschen Untergrund dem Horrorgenre widmet.

Neu!!: 1968 und Andreas Schnaas · Mehr sehen »

Andreas Schnermann

Andreas Schnermann im April 2011 Andreas Schnermann (* 1968 in Wipperfürth) ist ein deutscher Jazzpianist, Komponist und Arrangeur.

Neu!!: 1968 und Andreas Schnermann · Mehr sehen »

Andreas Sprenger (Politiker)

Andreas Sprenger (* 11. April 1899 in Feldkirch-Tisis; † 6. September 1968 in Bludenz) war ein österreichischer Politiker (CS, ÖVP) und Direktor der Vorarlberger Konsumgenossenschaft.

Neu!!: 1968 und Andreas Sprenger (Politiker) · Mehr sehen »

Andreas Storr

Andreas Storr beim NPD - Bundesparteitag 2009 in Berlin. Andreas Storr bei einem Infostand der NPD am 17. Januar 2006 in Freiburg im Breisgau Andreas Frank Storr (* 13. April 1968 in Berlin) ist ein deutscher rechtsextremer Politiker (NPD).

Neu!!: 1968 und Andreas Storr · Mehr sehen »

Andreas Strauss

Andreas Strauss (2011) Andreas Strauss vor seinem ''dasparkhotel'' in Ottensheim, Oberösterreich Andreas Strauss (* 30. Oktober 1968 in Wels, Oberösterreich) ist ein österreichischer Künstler.

Neu!!: 1968 und Andreas Strauss · Mehr sehen »

Andreas Sturm (Internist)

Andreas Sturm (* 29. August 1968 in Düsseldorf) ist ein deutscher Internist, Gastroenterologe, Proktologe, Ernährungsmediziner (DIfE) und außerplanmäßiger Professor der Charité Universitätsmedizin Berlin.

Neu!!: 1968 und Andreas Sturm (Internist) · Mehr sehen »

Andreas Türck

Andreas Türck im Studio von Radio Darmstadt (1997) Andreas Türck (* 10. Oktober 1968 in Gießen) ist ein deutscher Journalist, Musiker, Musikproduzent, Schauspieler und Web-TV-Produzent sowie Fernsehmoderator.

Neu!!: 1968 und Andreas Türck · Mehr sehen »

Andreas Terhaag

Andreas Terhaag (* 14. März 1968 in Mönchengladbach) ist ein deutscher Politiker (FDP) und Mitglied im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: 1968 und Andreas Terhaag · Mehr sehen »

Andreas Tews

Andreas Tews (links) gewinnt 1990 beim TSC-Boxturnier gegen den Kubaner Enrique Carrion Andreas Tews (* 11. September 1968 in Rostock) ist ehemaliger deutscher Amateurboxer.

Neu!!: 1968 und Andreas Tews · Mehr sehen »

Andreas Thöny

Andreas Thöny (* 20. Februar 1968 in Grüsch) ist ein Schweizer Lehrer, Politiker und seit dem 1.

Neu!!: 1968 und Andreas Thöny · Mehr sehen »

Andreas Viehauser

Andreas Viehauser (* 4. Juni 1901 in Bad Hofgastein; † 3. Dezember 1968 in Salzburg) war ein österreichischer Politiker (ÖVP) und praktischer Arzt.

Neu!!: 1968 und Andreas Viehauser · Mehr sehen »

Andreas von Aulock

Andreas Maria Karl von Aulock (* 23. März 1893 in Kochelsdorf im Kreis Kreuzburg; † 23. Juni 1968 in Wiesbaden) war ein deutscher Offizier, zuletzt Oberst im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: 1968 und Andreas von Aulock · Mehr sehen »

Andreas von Schubert

Andreas Friedrich Hans von Schubert (* 1968) ist ein deutscher Maschinenbauingenieur und Wirtschaftswissenschaftler.

Neu!!: 1968 und Andreas von Schubert · Mehr sehen »

Andreas Vondenhoff

Andreas Vondenhoff (* 9. Dezember 1968) ist ein deutscher Poolbillardspieler.

Neu!!: 1968 und Andreas Vondenhoff · Mehr sehen »

Andreas Wagner (Politiker, 1968)

Andreas Wagner 2013 Andreas Wagner (* 21. April 1968 in München) ist ein deutscher Kaufmann und Politiker (CDU).

Neu!!: 1968 und Andreas Wagner (Politiker, 1968) · Mehr sehen »

Andreas Waldherr

Andreas Waldherr bei der Lavanttal-Rallye 2009 mit einem VW Polo S2000 Andreas Waldherr (* 29. April 1968; † 6. Juli 2011 in Aspang) war ein österreichischer Rallyefahrer.

Neu!!: 1968 und Andreas Waldherr · Mehr sehen »

Andreas Weiß (Filmemacher)

Andreas Weiß (* 4. Januar 1968 in Wolfenbüttel) ist ein deutscher Filmemacher, Autor, Regisseur und Produzent.

Neu!!: 1968 und Andreas Weiß (Filmemacher) · Mehr sehen »

Andreas Winkelmann

Andreas Winkelmann (* 1968 in Liebenau) ist ein deutscher Schriftsteller und Thrillerautor.

Neu!!: 1968 und Andreas Winkelmann · Mehr sehen »

Andreas Winterer

Andreas Winterer (* 12. September 1968 in Köln) ist ein deutscher Autor, Journalist, Kommunikationsberater und Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Andreas Winterer · Mehr sehen »

Andreas Zaby

Andreas Zaby (* 15. September 1968) ist Professor für Betriebswirtschaftslehre und Präsident der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.

Neu!!: 1968 und Andreas Zaby · Mehr sehen »

Andreas Zeyer

Andreas Zeyer (* 9. Juni 1968 in Neresheim) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Andreas Zeyer · Mehr sehen »

Andrei Alexejewitsch Tschernyschow

Andrei Alexejewitsch Tschernyschow;; (* 7. Januar 1968 in Moskau) ist ein ehemaliger russischer Fußballspieler und aktueller Fußballtrainer.

Neu!!: 1968 und Andrei Alexejewitsch Tschernyschow · Mehr sehen »

Andrei Ivanovitch

Porträt Andrei Ivanovitch Andrei Ivanovitch (Andrei Iwanowitsch; * 1968 in Bukarest, Rumänien) ist ein rumänischer Konzertpianist.

Neu!!: 1968 und Andrei Ivanovitch · Mehr sehen »

Andrei Kurnjawka

Andrei Kurnjawka Andrei Petrowitsch Kurnjawka (e Transkription Andrey Petrovich Kurnyavka; * 4. Mai 1968 in Frunse, Kirgisische SSR, UdSSR) ist ein ehemaliger Boxer aus Kirgisistan.

Neu!!: 1968 und Andrei Kurnjawka · Mehr sehen »

Andrei Sokolow (Eishockeyspieler)

Andrei Pawlowitsch Sokolow (* 22. Januar 1968 in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein ehemaliger kasachischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1987 bis 2005 unter anderem Russischer Meister mit dem HK Metallurg Magnitogorsk wurde.

Neu!!: 1968 und Andrei Sokolow (Eishockeyspieler) · Mehr sehen »

Andrei Wassiljewitsch Charlow

Andrei Wassiljewitsch Charlow (* 20. November 1968 in Prokopjewsk; † 15. Juni 2014 in Kasan) war ein russischer Schachspieler und -trainer.

Neu!!: 1968 und Andrei Wassiljewitsch Charlow · Mehr sehen »

Andrei Wladimirowitsch Tarassenko

Andrei Wladimirowitsch Tarassenko (* 11. September 1968 in Nowosibirsk, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger russischer Eishockeyspieler.

Neu!!: 1968 und Andrei Wladimirowitsch Tarassenko · Mehr sehen »

Andrej Antonewitsch

Andrej Antonewitsch (* 1968) ist ein russischer Handballtrainer und ehemaliger Handballspieler.

Neu!!: 1968 und Andrej Antonewitsch · Mehr sehen »

Andreja Kulunčić

Andreja Kulunčić (* 1968 in Subotica, Vojvodina, SFRJ Jugoslawien) ist eine serbische Medienkünstlerin.

Neu!!: 1968 und Andreja Kulunčić · Mehr sehen »

Andrew Cohen (Gouverneur)

Sir Andrew Benjamin Cohen KCMG KCVO OBE (* 7. Oktober 1909 in Berkhamsted, Hertfordshire; † 17. Juni 1968 in London) war ein britischer Untersekretär und der Gouverneur der britischen Kolonie Uganda in den 1950er-Jahren.

Neu!!: 1968 und Andrew Cohen (Gouverneur) · Mehr sehen »

Andrew Cozzens

Andrew Harmon Cozzens (* 3. August 1968 in Stamford, Connecticut) ist ein US-amerikanischer Geistlicher und römisch-katholischer Weihbischof in Saint Paul and Minneapolis.

Neu!!: 1968 und Andrew Cozzens · Mehr sehen »

Andrew Koenig

Joshua Andrew Koenig (* 17. August 1968 in Los Angeles, Kalifornien; † zwischen 14. Februar 2010 und 25. Februar 2010 in Vancouver, Kanada) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmeditor, der bei ein paar Kurzfilmen auch als Drehbuchautor und Filmregisseur agierte.

Neu!!: 1968 und Andrew Koenig · Mehr sehen »

Andrew McAuley

Geplante Route von Tasmanien nach Neuseeland Andrew McAuley (* 7. August 1968 in Goulburn, Australien; verschollen 9. Februar 2007 in der Tasmansee vor Neuseeland) war ein australischer Abenteurer, der beim Versuch, als erster Mensch mit einem Seekajak von Tasmanien nach Neuseeland zu paddeln, umgekommen ist.

Neu!!: 1968 und Andrew McAuley · Mehr sehen »

Andrew McCabe

Andrew McCabe (2011) Andrew George McCabe (* 18. März 1968) ist ein US-amerikanischer Jurist.

Neu!!: 1968 und Andrew McCabe · Mehr sehen »

Andrew Pleavin

Andrew Pleavin (* 13. April 1968) ist ein britischer Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Andrew Pleavin · Mehr sehen »

Andrij Sadowyj

Andrij Sadowyj (* 19. August 1968 in Lemberg) ist ein ukrainischer Politiker, liberaler Aktivist, seit 2006 Bürgermeister von Lemberg und seit 2012 Vorsitzender der Partei Samopomitsch (Selbsthilfe).

Neu!!: 1968 und Andrij Sadowyj · Mehr sehen »

Andrius Namavičius

Andrius Namavičius (* 30. Dezember 1968 in Vilnius) ist ein litauischer Verwaltungsjurist und Diplomat.

Neu!!: 1968 und Andrius Namavičius · Mehr sehen »

Andrzej Gołota

Andrzej Gołota (* 5. Januar 1968 in Warschau, in den USA auch bekannt als Andrew Golota) ist ein ehemaliger polnischer Schwergewichtsboxer.

Neu!!: 1968 und Andrzej Gołota · Mehr sehen »

Andy Aitkenhead

Andrew „Andy“ Aitkenhead (* 6. März 1904 in Glasgow, Schottland; † 21. Oktober 1968) war ein schottisch-kanadischer Eishockeytorwart, der während seiner Karriere unter anderem für die New York Rangers in der National Hockey League aktiv war.

Neu!!: 1968 und Andy Aitkenhead · Mehr sehen »

Andy Cohen

Andy Cohen Andy Cohen, Andrew Joseph Cohen (* 2. Juni 1968 in St. Louis, Missouri) ist ein US-amerikanischer Fernsehmoderator, Autor und Fernsehproduzent.

Neu!!: 1968 und Andy Cohen · Mehr sehen »

Andy Coulson

Andy Coulson (vollständiger Name Andrew Edward Coulson; * 21. Januar 1968 bei Billericay, EssexJames Robinson: In: The Observer vom 3. Juni 2007 (englisch)) ist ein britischer Journalist und Politikberater.

Neu!!: 1968 und Andy Coulson · Mehr sehen »

Andy Grote

Andy Grote im Juni 2011. Andy Grote (* 14. Juni 1968 in Erpen) ist ein deutscher Politiker der SPD.

Neu!!: 1968 und Andy Grote · Mehr sehen »

Andy Melville

Andrew Roger Melville (* 29. November 1968 in Swansea) ist ein ehemaliger walisischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Andy Melville · Mehr sehen »

Andy Ruepp

Andy Ruepp (2013) Andy Ruepp (* 1968 in Leutkirch im Allgäu) ist ein deutscher Singer-Songwriter.

Neu!!: 1968 und Andy Ruepp · Mehr sehen »

Angela Drexl

Angela Drexl (* 8. März 1968 in Bayrischzell) ist eine ehemalige deutsche Skirennläuferin.

Neu!!: 1968 und Angela Drexl · Mehr sehen »

Angela Stöckl-Wolkerstorfer

Angela Stöckl-Wolkerstorfer (2017) Angela Stöckl-Wolkerstorfer (* 7. Februar 1968 in Wien) ist eine österreichische Politikerin (ÖVP) sowie Physiotherapeutin.

Neu!!: 1968 und Angela Stöckl-Wolkerstorfer · Mehr sehen »

Angela Steidele

Angela Steidele bei der Verleihung des Bayerischen Buchpreises 2015 Angela Steidele (* 18. Dezember 1968 in Bruchsal) ist eine deutsche Autorin.

Neu!!: 1968 und Angela Steidele · Mehr sehen »

Angelica Bella

Angelica Bella (* 15. Februar 1968 in Ungarn) ist eine überwiegend in Italien arbeitende Pornodarstellerin.

Neu!!: 1968 und Angelica Bella · Mehr sehen »

Angelika Meier

Angelika Meier (* 1968) ist eine deutsche Literaturwissenschaftlerin und Schriftstellerin.

Neu!!: 1968 und Angelika Meier · Mehr sehen »

Angelo Jelmini

Angelo Giuseppe Jelmini (* 3. November 1893 in Muralto; † 24. Juni 1968 in Lugano) war ein Schweizer römisch-katholischer Bischof.

Neu!!: 1968 und Angelo Jelmini · Mehr sehen »

Angelus Sturm

Angelus Sturm OSB, Taufname Ludwig (* 10. Februar 1886 in Pavelsbach, Postbauer-Heng; † 24. Mai 1968 in Metten) war ein deutscher Benediktinerpater, Mönch in der Benediktinerabtei Metten, sowie Kirchen- und Kunsthistoriker.

Neu!!: 1968 und Angelus Sturm · Mehr sehen »

Ania Rudy

Ania Rudy (* 1968 in Breslau, Polen) ist eine polnische Schauspielerin und Sängerin.

Neu!!: 1968 und Ania Rudy · Mehr sehen »

Anita Håkenstad Evertsen

Anita Håkenstad Evertsen (* 19. Februar 1968 in Oslo) ist eine norwegische Biathletin, Langstrecken-, Marathon- und Crossläuferin sowie Bergläuferin.

Neu!!: 1968 und Anita Håkenstad Evertsen · Mehr sehen »

Anita Valen de Vries

Anita Valen de Vries (* 12. Dezember 1968 in Porsgrunn) ist eine ehemalige norwegische Radrennfahrerin.

Neu!!: 1968 und Anita Valen de Vries · Mehr sehen »

Anitha Thampi

Anitha Thampi bei einer Buchpräsentation 2008 Anitha Thampi (അനിത തമ്പി malayāḷaṁ) (geboren 1968 in Kerala) ist eine indische Lyrikerin und Übersetzerin, die ihre Gedichte in der Sprache Malayalam verfasst.

Neu!!: 1968 und Anitha Thampi · Mehr sehen »

Anja Bergerhoff

Anja Bergerhoff (* 30. Juni 1968 in Köln) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin.

Neu!!: 1968 und Anja Bergerhoff · Mehr sehen »

Anja Fichtel

Anja Fichtel (* 17. August 1968 in Tauberbischofsheim; während ihrer inzwischen geschiedenen Ehe Anja Fichtel-Mauritz) ist eine ehemalige deutsche Florettfechterin.

Neu!!: 1968 und Anja Fichtel · Mehr sehen »

Anja Gockel

Anja Gockel Anja Gockel (* 16. Mai 1968 in Mainz) ist eine deutsche Modedesignerin.

Neu!!: 1968 und Anja Gockel · Mehr sehen »

Anja Goerz

Anja Goerz, 2015 Anja Goerz (* 22. April 1968 in Niebüll) ist eine deutsche Hörfunkmoderatorin und Autorin.

Neu!!: 1968 und Anja Goerz · Mehr sehen »

Anja Hazekamp

Anja Hazekamp Anja Hazekamp (* 21. Januar 1968 in Vlagtwedde) ist eine niederländische Politikerin der Partij voor de Dieren (PvdD) und Biologin.

Neu!!: 1968 und Anja Hazekamp · Mehr sehen »

Anja Klöckner

Anja Klöckner (* 1968) ist eine deutsche Klassische Archäologin.

Neu!!: 1968 und Anja Klöckner · Mehr sehen »

Anja Koebel

Anja Koebel (2.v.l.) als Moderatorin des ARD-/ZDF-Förderpreises (2014) Anja Koebel (* 6. März 1968 in Dresden, Deutsche Demokratische Republik) ist eine deutsche Hörfunk- und Fernsehmoderatorin.

Neu!!: 1968 und Anja Koebel · Mehr sehen »

Anja Laïs

Anja Laïs (* 23. Januar 1968 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin und Hörspielsprecherin.

Neu!!: 1968 und Anja Laïs · Mehr sehen »

Anja Naumann

Anja Naumann (* 1968 in Marienberg) ist eine deutsche Verwaltungsjuristin.

Neu!!: 1968 und Anja Naumann · Mehr sehen »

Anja Rybiczka

Anja Rybiczka (* 8. Dezember 1968 in Berlin) ist eine deutsche Synchronsprecherin und Sängerin (Sopran).

Neu!!: 1968 und Anja Rybiczka · Mehr sehen »

Anja Topf

Anja Topf Anja Topf (* 11. Mai 1968 in Wien) ist eine österreichische Schauspielerin und Hörspielsprecherin.

Neu!!: 1968 und Anja Topf · Mehr sehen »

Anja Wilhelm

Anja Wilhelm (* 26. September 1968 in Wolfsburg) ist eine ehemalige deutsche Kunstturnerin.

Neu!!: 1968 und Anja Wilhelm · Mehr sehen »

Anja Wrede

Anja Wrede (* 1968 in Niedersachsen) ist eine deutsche Spieleautorin.

Neu!!: 1968 und Anja Wrede · Mehr sehen »

Anjel Lertxundi

Anjel Lertxundi Anjel Lertxundi (* 5. März 1948 in Orio, Gipuzkoa) ist ein baskischer Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Anjel Lertxundi · Mehr sehen »

Ankalina Dahlem

Ankalina Dahlem (* 1968 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Malerin und Schriftstellerin.

Neu!!: 1968 und Ankalina Dahlem · Mehr sehen »

Anke Domscheit-Berg

Anke Domscheit-Berg auf der „Freiheit statt Angst“-Demonstration 2014. Anke Margarete Domscheit-Berg (geb. Domscheit; * 17. Februar 1968 in Premnitz, Kreis Rathenow, DDR) ist eine deutsche Publizistin, ehemalige Unternehmerin und Politikerin (parteilos, zuvor Bündnis 90/Die Grünen und Piratenpartei).

Neu!!: 1968 und Anke Domscheit-Berg · Mehr sehen »

Anke Heinig

Anke Heinig (* 19. August 1968 in Altenburg) ist eine deutsche Tischtennisspielerin.

Neu!!: 1968 und Anke Heinig · Mehr sehen »

Anky van Grunsven

Anky van Grunsven (2008) Theodora Elisabeth Gerarda van Grunsven (* 2. Januar 1968 in Erp), allgemein unter dem Namen Anky van Grunsven bekannt, ist eine niederländische Dressurreiterin.

Neu!!: 1968 und Anky van Grunsven · Mehr sehen »

Ann Swisshelm Silver

Ann Swisshelm Silver (* 9. März 1968 in Middletown, Ohio) ist eine US-amerikanische Curlerin.

Neu!!: 1968 und Ann Swisshelm Silver · Mehr sehen »

Ann-Kathrin Otto

Ann-Kathrin Otto (* 8. Januar 1968 in Osnabrück) ist eine deutsche Illustratorin, Szenenbildnerin, Theatermalerin, Moderatorin, Sängerin und Fotomodell.

Neu!!: 1968 und Ann-Kathrin Otto · Mehr sehen »

Anna Bohn

Anna Bohn (* 26. Juli 1968) ist eine deutsche Philologin und Filmwissenschaftlerin und leitet seit 2014 die Filmbibliothek der Zentral- und Landesbilbibliothek Berlin (ZLB), mit ca.

Neu!!: 1968 und Anna Bohn · Mehr sehen »

Anna Franziska Srna

Anna Franziska Srna (* 11. November 1968 in Mannheim) ist eine österreichische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Anna Franziska Srna · Mehr sehen »

Anna G. Krause

Anna G. Krause (* 14. Januar 1895 in Baltimore; † 18. März 1968 in Carmel-by-the-Sea) war eine US-amerikanische Romanistin und Hispanistin.

Neu!!: 1968 und Anna G. Krause · Mehr sehen »

Anna Gunn

Anna Gunn auf der San Diego Comic-Con International 2013 Anna Gunn (* 11. August 1968 in Santa Fe, New Mexico) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Neu!!: 1968 und Anna Gunn · Mehr sehen »

Anna Kavan

Anna Kavan (* 10. April 1901 in Cannes; † 5. Dezember 1968 in London, geboren als Helen Emily Woods) war britische Schriftstellerin.

Neu!!: 1968 und Anna Kavan · Mehr sehen »

Anna Korcz

Anna Korcz (2008) Anna Korcz (* 30. Juli 1968 in Warschau) ist eine polnische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Anna Korcz · Mehr sehen »

Anna Müller (Gerechte unter den Völkern)

Anna Müller (* 24. Juli 1880; † 9. Juni 1968) war eine österreichische Gärtnereibesitzerin, die gemeinsam mit ihrem Sohn Konstantin während der Zeit des Nationalsozialismus in ihrer Heimatstadt Wien mehrere Juden vor der Deportation rettete.

Neu!!: 1968 und Anna Müller (Gerechte unter den Völkern) · Mehr sehen »

Anna Sommer

Anna Sommer (* 13. Mai 1968 in Aarau) ist eine Schweizer Comiczeichnerin und Illustratorin.

Neu!!: 1968 und Anna Sommer · Mehr sehen »

Anna Werliková

Anna Werliková, auch: Anna Werlikova, (* 17. August 1968 in Haag i. OB als Solveig Kristin Kratzer, seit 2006 verheiratete Solveig Kristin Hammer-Schenk) ist eine deutsche Sängerin und Regisseurin für Jüdischen Bühnengesang/ Klezmer und Holocaust-Gedenk-Musik sowie Kulturwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Judentumskunde mütterlich süddeutsch-österreichisch-südfranzösisch-kreolischer und väterlich deutschböhmisch-mährisch-galizischer Abkunft mit ethnischen Wurzeln in Nord-, West- und Osteuropa sowie dem Balkan, Finnland und Nigeria.

Neu!!: 1968 und Anna Werliková · Mehr sehen »

Anne Briand

Anne Briand (* 2. Juni 1968 in Mülhausen) ist eine ehemalige französische Biathletin.

Neu!!: 1968 und Anne Briand · Mehr sehen »

Anne Gibson

Anne Gibson (* 26. Oktober 1968 in Dumfries, verheiratete Anne Robertson) ist eine schottische Badmintonspielerin.

Neu!!: 1968 und Anne Gibson · Mehr sehen »

Anne Katrin Matyssek

Anne Katrin Matyssek (* 1968 in Düsseldorf) ist eine deutsche Diplom-Psychologin, Sachbuchautorin und Rednerin zum Thema „gesund führen“ (Gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung).

Neu!!: 1968 und Anne Katrin Matyssek · Mehr sehen »

Anne Mette Bille

Anne Mette Bille (* 22. April 1968, verheiratete Anne Mette van Dijk) ist eine ehemalige dänische Badmintonspielerin.

Neu!!: 1968 und Anne Mette Bille · Mehr sehen »

Anne Plichota

Anne Plichota (* 1968 in Dijon) ist eine französische Bibliothekarin und Jugendbuchautorin.

Neu!!: 1968 und Anne Plichota · Mehr sehen »

Anne Röthel

Anne Röthel (* 28. Mai 1968 in Bochum) ist Rechtswissenschaftlerin und seit September 2004 Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Europäisches und Internationales Privatrecht an der Bucerius Law School in Hamburg.

Neu!!: 1968 und Anne Röthel · Mehr sehen »

Anne Rosellini

Anne Rosellini Anne Rosellini (geboren 1968 oder 1969Moira Macdonald:, Seattle Times, 26. Februar 2011.) ist eine amerikanische Filmproduzentin.

Neu!!: 1968 und Anne Rosellini · Mehr sehen »

Anne Schierenbeck

Anne Schierenbeck, 2015 Anne Schierenbeck (* 8. Dezember 1968 in Bremen) ist eine deutsche Ingenieurin und war Mitglied der Bremischen Bürgerschaft.

Neu!!: 1968 und Anne Schierenbeck · Mehr sehen »

Anne Storch

Anne Storch (* 16. September 1968 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Linguistin und Professorin für Afrikanistik an der Universität zu Köln.

Neu!!: 1968 und Anne Storch · Mehr sehen »

Anne von der Heiden

Anne von der Heiden (* 1968) ist eine deutsche Medien- und Kunstwissenschaftlerin.

Neu!!: 1968 und Anne von der Heiden · Mehr sehen »

Anne von Linstow

Anne von Linstow (* 1968 in München) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Anne von Linstow · Mehr sehen »

Anne-Kathrin Schade

Anne-Kathrin Schade (* 26. Juni 1968 in Löbau) ist eine ehemalige deutsche Volleyballspielerin.

Neu!!: 1968 und Anne-Kathrin Schade · Mehr sehen »

Annedore Leber

Annedore Leber (geborene Rosenthal; * 18. März 1904 in Wilmersdorf bei Berlin; † 28. Oktober 1968 in Berlin) war eine deutsche Publizistin, Verlegerin und SPD-Politikerin.

Neu!!: 1968 und Annedore Leber · Mehr sehen »

Annegret Bleisteiner

Annegret Bleisteiner 2017 Annegret Bleisteiner (* 1968 in Passau) ist eine deutsche bildende Künstlerin.

Neu!!: 1968 und Annegret Bleisteiner · Mehr sehen »

Annegret Strauch

Annegret Strauch (* 1. Dezember 1968 in Radebeul) ist eine ehemalige Ruderin aus der Deutschen Demokratischen Republik.

Neu!!: 1968 und Annegret Strauch · Mehr sehen »

Anneli Andelén

Anneli Andelén (* 21. Juni 1968) ist eine ehemalige schwedische Fußballspielerin.

Neu!!: 1968 und Anneli Andelén · Mehr sehen »

Anneli Parts

Anneli Parts (* 12. November 1968 in Tartu, geborene Anneli Lambing) ist eine estnische Badmintonspielerin und -trainerin.

Neu!!: 1968 und Anneli Parts · Mehr sehen »

Annemarie Hähnsch

Annemarie Hähnsch, später Annemarie Matthäß, (* 2. Januar 1904 in Leubnitz-Neuostra (Dresden); † 25. Januar 1968 in Dresden) war in den 1930er Jahren eine deutsche Tischtennis-Nationalspielerin.

Neu!!: 1968 und Annemarie Hähnsch · Mehr sehen »

Annett Illig

Annett Illig (* 1968) ist eine deutsche Sopranistin.

Neu!!: 1968 und Annett Illig · Mehr sehen »

Annett Müller

Annett Müller, geborene Annett Moeck (* 1968 in Schwedt) ist eine ehemalige „nationale Liedermacherin“ der rechtsextremen Musikszene und ehemaliges Mitglied der NPD.

Neu!!: 1968 und Annett Müller · Mehr sehen »

Annetta Alexandridis

Annetta Alexandridis (* 1968) ist eine deutsche Klassische Archäologin.

Neu!!: 1968 und Annetta Alexandridis · Mehr sehen »

Annette Dobmeier

Annette Dobmeier (* 10. Februar 1968 in Tauberbischofsheim) ist eine ehemalige deutsche Fechterin aus der Bundesrepublik Deutschland, die 1992 Olympiazweite mit der Mannschaft wurde.

Neu!!: 1968 und Annette Dobmeier · Mehr sehen »

Annette Geiger

Annette Geiger (* 1968) ist eine deutsche Hochschullehrerin.

Neu!!: 1968 und Annette Geiger · Mehr sehen »

Annette Guckelberger

Annette Guckelberger (* 1968) ist eine deutsche Rechtswissenschaftlerin und Lehrstuhlinhaberin an der Universität des Saarlandes.

Neu!!: 1968 und Annette Guckelberger · Mehr sehen »

Annette Leßmöllmann

Annette Leßmöllmann (* 1968 in Groß-Gerau) ist eine deutsche Linguistin und Wissenschaftsjournalistin.

Neu!!: 1968 und Annette Leßmöllmann · Mehr sehen »

Annette Roeder

Annette Roeder (* 12. November 1968 in München) ist eine deutsche Illustratorin und Kinderbuchautorin.

Neu!!: 1968 und Annette Roeder · Mehr sehen »

Annette Schäffler

Annette Schäffler (* 1968 in Trier) ist eine deutsche Filmproduzentin, die hauptsächlich für das mit ihrem Bruder Steffen Schäffler zusammen geschaffene Animationsfilm Der Perückenmacher bekannt wurde, der 2001 für den Oscar als Bester animierter Kurzfilm nominiert wurde.

Neu!!: 1968 und Annette Schäffler · Mehr sehen »

Annette Schmucki

Annette Schmucki (* 1968 in Zürich) ist eine Schweizer Komponistin.

Neu!!: 1968 und Annette Schmucki · Mehr sehen »

Annie Machon

Annie Machon (* 1968) ist eine frühere Mitarbeiterin des britischen Nachrichtendienstes Security Service (MI5), die sich zusammen mit ihrem ehemaligen Kollegen und heutigen Journalisten David Shayler als Whistleblowerin zu illegalen Vorgängen innerhalb des MI5 betätigte.

Neu!!: 1968 und Annie Machon · Mehr sehen »

Annika Hallin

Annika Hallin (2015) Annika Susanne Hallin (* 16. Februar 1968 in Hägersten, Stockholm) ist eine schwedische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Annika Hallin · Mehr sehen »

Annika Pages

Annika Pages (* 31. Juli 1968 in Hamburg; Schreibweise gelegentlich auch Anika Pages) ist eine deutsche Schauspielerin und Tochter des Schauspielerehepaares Ursula Pages und Harald Pages sowie die jüngere Schwester der Schauspielerin Svenja Pages.

Neu!!: 1968 und Annika Pages · Mehr sehen »

Anniken Ramberg Krutnes

Anniken Ramberg Krutnes (* 15. September 1968) ist eine norwegische Diplomatin.

Neu!!: 1968 und Anniken Ramberg Krutnes · Mehr sehen »

Annita á Fríðriksmørk

Annita á Fríðriksmørk, 2015 Annita á Fríðriksmørk (* 27. Juli 1968 in Tórshavn, Färöer) ist eine färöische Pädagogin und Politikerin der linken Republikaner (Tjóðveldisflokkurin).

Neu!!: 1968 und Annita á Fríðriksmørk · Mehr sehen »

Anny Hannewald

Anny Hannewald (* 20. Februar 1882 in Frankfurt am Main; † 29. Februar 1968 ebenda) war eine deutsche Theaterschauspielerin.

Neu!!: 1968 und Anny Hannewald · Mehr sehen »

Anny Konetzni

Anny Konetzni, eigentlich Anny Koneczny, auch Anni Konetzni, (* 12. Februar 1902 in Ungarisch-Weißkirchen, Österreich-Ungarn; † 6. September 1968 in Wien) war eine österreichische Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: 1968 und Anny Konetzni · Mehr sehen »

Anny von Orelli

Anny von Orelli (* 16. März 1890 in Thun; † 28. November 1968 in Rostock) war eine schweizerisch-deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Anny von Orelli · Mehr sehen »

Anouschka Fiedler

Anouschka-Alexa Fiedler (* 10. November 1968) ist eine deutsche Fallschirmspringerin.

Neu!!: 1968 und Anouschka Fiedler · Mehr sehen »

Anselm Knuuttila

Anselm Knuuttila (* 1. Februar 1903 in Iitti; † 29. Juni 1968) war ein finnischer Skilangläufer.

Neu!!: 1968 und Anselm Knuuttila · Mehr sehen »

Ansgar Niebuhr

Ansgar Josef Niebuhr (* 1968) ist ein deutscher Regisseur und Trickfilmer.

Neu!!: 1968 und Ansgar Niebuhr · Mehr sehen »

Ansgar Staudinger

Ansgar Staudinger (* 7. Mai 1968Deutsches Autorecht, Heft 9/2011, Seite III. in Bad Homburg vor der Höhe) ist ein deutscher Professor für Rechtswissenschaften.

Neu!!: 1968 und Ansgar Staudinger · Mehr sehen »

Antanas Vinkus

thumb Antanas Vinkus und Dmitri Anatoljewitsch Medwedew Antanas Vinkus (* 25. Dezember 1942 in Kretinga) ist ein litauischer Politiker und ehemaliger Diplomat.

Neu!!: 1968 und Antanas Vinkus · Mehr sehen »

Ante Kotromanović

Ante Kotromanović Ante Kotromanović (* 8. Mai 1968 in Potravlje bei Sinj) ist ein kroatischer General und Politiker (SDP).

Neu!!: 1968 und Ante Kotromanović · Mehr sehen »

Anthon Grimsmo

Anthon Grimsmo (* 5. Juli 1968 in Oslo) ist ein norwegischer Curler.

Neu!!: 1968 und Anthon Grimsmo · Mehr sehen »

Anthony Asquith

Anthony Asquith (Mitte) bei den Dreharbeiten zu ''Channel Incident'' (1940) mit Peggy Ashcroft und Gordon Harker Anthony Asquith (* 9. November 1902 in London; † 20. Februar 1968 ebenda) war ein britischer Filmregisseur.

Neu!!: 1968 und Anthony Asquith · Mehr sehen »

Anthony Boucher

Anthony Boucher, eigentlich William Anthony Parker White, (* 21. August 1911 in Oakland, Kalifornien; † 29. April 1968 ebenda) war ein amerikanischer Science-Fiction- und Mystery-Autor.

Neu!!: 1968 und Anthony Boucher · Mehr sehen »

Anthony E. Zuiker

Anthony E. Zuicker (2010) Anthony E. Zuiker (* 17. August 1968 in Blue Island, Illinois, USA) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Produzent.

Neu!!: 1968 und Anthony E. Zuiker · Mehr sehen »

Anthony McCall

Anthony McCall (rechts) in der Kölner Galerie Zander, März 2006 Anthony McCall (* 1946 in London) ist ein Künstler, der in New York lebt und arbeitet.

Neu!!: 1968 und Anthony McCall · Mehr sehen »

Anthony Michael Hall

Anthony Michael Hall (2017) Michael Anthony Thomas Charles Hall (* 14. April 1968 in West Roxbury, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmproduzent.

Neu!!: 1968 und Anthony Michael Hall · Mehr sehen »

Anthony Shadid

Anthony Shadid (* 26. September 1968 in Oklahoma City; † 16. Februar 2012 in Syrien) war ein US-amerikanischer Journalist.

Neu!!: 1968 und Anthony Shadid · Mehr sehen »

Anthony Wilson (Jazzgitarrist)

Anthony Wilson (* 9. Mai 1968) ist ein US-amerikanischer Jazzgitarrist, Bandleader und Komponist.

Neu!!: 1968 und Anthony Wilson (Jazzgitarrist) · Mehr sehen »

Antje Frank

Antje Frank (* 5. Juni 1968 in Bartmannshagen) ist eine ehemalige Ruderin aus der Deutschen Demokratischen Republik, die 1992 für Deutschland eine olympische Bronzemedaille gewann.

Neu!!: 1968 und Antje Frank · Mehr sehen »

Anto Drobnjak

Anto Drobnjak (kyrillische Schreibweise: Анто Дробњак; * 21. September 1968 in Bijelo Polje, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger jugoslawischer, später serbisch-montenegrinischer, Fußballspieler auf der Position eines Stürmers und jetziger montenegrinischer Fußballtrainer und -funktionär.

Neu!!: 1968 und Anto Drobnjak · Mehr sehen »

Anton Christian Fonio

Exlibris: «Dr. A. Fonio», 1921, entworfen von Erwin Friedrich Baumann Anton Christian Fonio (* 27. September 1881 in Parma; † 4. April 1968 in Chur; heimatberechtigt in Samedan und Sils im Engadin) war ein Schweizer Chirurg.

Neu!!: 1968 und Anton Christian Fonio · Mehr sehen »

Anton Dörrer

Anton Dörrer (* 13. Juni 1886 in Innsbruck; † 27. März 1968 ebenda) war ein österreichischer Historiker und Volkskundler, Bibliothekar und Archivar.

Neu!!: 1968 und Anton Dörrer · Mehr sehen »

Anton Erber

Anton Erber (2013) Anton Erber (* 2. April 1968 in Rogatsboden) ist ein österreichischer Politiker (ÖVP).

Neu!!: 1968 und Anton Erber · Mehr sehen »

Anton Franzen

Anton Franzen Anton Leonhard Franzen (* 9. April 1896 in Schleswig; † 16. Mai 1968 in Kiel) war ein deutscher Jurist und Politiker der NSDAP.

Neu!!: 1968 und Anton Franzen · Mehr sehen »

Anton H. Westergård

Anton Hilmer Westergård (* 8. Mai 1880 in Ränneslöv; † 25. Februar 1968 in Stockholm) war ein schwedischer Paläontologe.

Neu!!: 1968 und Anton H. Westergård · Mehr sehen »

Anton Hänggi

Anton Hänggi (* 15. Januar 1917 in Nunningen; † 21. Juni 1994 in Freiburg im Üechtland) war römisch-katholischer Bischof im Bistum Basel.

Neu!!: 1968 und Anton Hänggi · Mehr sehen »

Anton Hoppe (Politiker)

Anton Hoppe (* 12. Februar 1889 in Mülheim am Rhein; † 11. August 1968 in Herten) war ein deutscher Politiker der CDU.

Neu!!: 1968 und Anton Hoppe (Politiker) · Mehr sehen »

Anton Josef Schatz

Anton Josef Schatz Anton Josef Schatz (* 12. Juni 1902 in Telfs; † 5. Januar 1968 in Hohenems) war ein österreichischer Politiker (Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei).

Neu!!: 1968 und Anton Josef Schatz · Mehr sehen »

Anton Michailowitsch Lawinski

Anton Michailowitsch Lawinski (wiss. Transliteration Anton Michajlovič Lavinskij; * 1893 in Sotschi; † 1968 in Moskau) war ein russischer Architekt, Bildhauer und Grafiker, der zur Russischen Avantgarde gezählt wird.

Neu!!: 1968 und Anton Michailowitsch Lawinski · Mehr sehen »

Anton Raubal

Anton „Toni“ Raubal (* 20. April 1968 in Garmisch-Partenkirchen) ist ein ehemaliger deutscher Eishockeyspieler.

Neu!!: 1968 und Anton Raubal · Mehr sehen »

Anton van Duinkerken

Statue von Anton van Duinkerken Anton van Duinkerken (eigentlich Wilhelmus Johannes Maria Antonius Asselbergs; * 2. Januar 1903 in Bergen op Zoom; † 27. Juli 1968 in Nimwegen) war ein niederländischer Schriftsteller, Literaturhistoriker und Redner.

Neu!!: 1968 und Anton van Duinkerken · Mehr sehen »

Anton Vriesde

Anton Vriesde (* 18. Oktober 1968 in Den Haag) ist ein ehemaliger niederländischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Anton Vriesde · Mehr sehen »

Anton Welkow

Anton „Toni“ Welkow (auch Anton Velkov geschrieben,; * 15. Juli 1968 in Sofia) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler und heutiger Trainer.

Neu!!: 1968 und Anton Welkow · Mehr sehen »

Anton Wernet

Anton Wernet (* 29. Juni 1895 in Neukirch; † 15. Mai 1968 in Säckingen) war ein deutscher Jurist und Politiker (BCSV, CDU).

Neu!!: 1968 und Anton Wernet · Mehr sehen »

Antonín Borovička

Antonín Borovička (* 4. November 1895 in Davle; † 3. Dezember 1968 ebenda) war ein tschechischer Komponist.

Neu!!: 1968 und Antonín Borovička · Mehr sehen »

Antonella Bellutti

Antonella Bellutti (* 7. November 1968 in Bozen, Südtirol) ist eine italienische Radsportlerin, Leichtathletin, Bobfahrerin und Sportfunktionärin.

Neu!!: 1968 und Antonella Bellutti · Mehr sehen »

Antonija Balek

Antonija Balek (* 29. Mai 1968 in Split, SFR Jugoslawien) ist eine kroatische Behindertensportlerin in der Leichtathletik.

Neu!!: 1968 und Antonija Balek · Mehr sehen »

Antonio Benarrivo

Antonio Benarrivo (* 21. August 1968 in Brindisi, Region Apulien, Italien) ist ein ehemaliger italienischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Antonio Benarrivo · Mehr sehen »

Antonio Cifariello

Antonio Cifariello (* 19. Mai 1930 in Neapel; † 12. Dezember 1968 in Lusaka, Sambia) war ein italienischer Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Antonio Cifariello · Mehr sehen »

Antonio Davis

Antonio Davis (* 31. Oktober 1968 in Oakland, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler.

Neu!!: 1968 und Antonio Davis · Mehr sehen »

Antonio Fessia

Antonio Fessia (* 27. November 1901 in Turin; † 19. August 1968 in Borgomasino (Turin)) war ein italienischer Automobil- und Flugzeugkonstrukteur.

Neu!!: 1968 und Antonio Fessia · Mehr sehen »

Antonio Hart

Antonio Hart (* 30. September 1968 in Baltimore, Maryland) ist ein US-amerikanischer Jazz-Altsaxophonist des Modern Jazz.

Neu!!: 1968 und Antonio Hart · Mehr sehen »

Antonio Peñalver

Antonio Peñalver Asensio (* 11. Dezember 1968 in Alhama de Murcia) ist ein ehemaliger spanischer Zehnkämpfer.

Neu!!: 1968 und Antonio Peñalver · Mehr sehen »

Antonio Pesenti

Antonio Pesenti (* 17. Mai 1908 in Zogno; † 10. Juni 1968 in Bergamo) war ein italienischer Radrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Antonio Pesenti · Mehr sehen »

Antonio Pietrangeli

Antonio Pietrangeli (* 19. Januar 1919 in Rom; † 12. Juli 1968 in Gaeta, Latium) ist ein italienischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Antonio Pietrangeli · Mehr sehen »

Antonio Porchia

Antonio Porchia (* 13. November 1885 in Conflenti (Kalabrien); † 9. November 1968) war ein argentinischer Schriftsteller (Lyriker) italienischer Herkunft.

Neu!!: 1968 und Antonio Porchia · Mehr sehen »

Antonio Rossi (Kanute)

Antonio Rossi (* 19. Dezember 1968 in Lecco) ist ein ehemaliger italienischer Kanute.

Neu!!: 1968 und Antonio Rossi (Kanute) · Mehr sehen »

Antonio Tarver

Antonio Deon Tarver (* 21. November 1968 in Orlando, Florida) ist ein US-amerikanischer Boxer, der große Erfolge im Halbschwergewicht feierte.

Neu!!: 1968 und Antonio Tarver · Mehr sehen »

Antonio Torres Servín

Antonio Torres Servín (* 15. Juli 1968 in Mexiko-Stadt) ist ein mexikanischer Fußballtrainer und ehemaliger -spieler, der in der Abwehr bzw.

Neu!!: 1968 und Antonio Torres Servín · Mehr sehen »

Antonius Subianto Bunjamin

Antonius Subianto Bunjamin OSC (* 14. Februar 1968 in Bandung, Indonesien) ist Bischof von Bandung.

Neu!!: 1968 und Antonius Subianto Bunjamin · Mehr sehen »

Anu Mänd

Anu Mänd (* 22. Februar 1968) ist eine estnische Historikerin.

Neu!!: 1968 und Anu Mänd · Mehr sehen »

Anuța Cătună

Anuța Cătună (* 1. Oktober 1968 in Lunca Ilvei, Kreis Bistrița-Năsăud) ist eine rumänische Langstreckenläuferin.

Neu!!: 1968 und Anuța Cătună · Mehr sehen »

Anuschka Tischer

Anuschka Tischer (* 1968 in Arnsberg) ist eine deutsche Neuzeithistorikerin.

Neu!!: 1968 und Anuschka Tischer · Mehr sehen »

Apollinari Semjonowitsch Bondarzew

Apollinari Semjonowitsch Bondarzew (auch Appollinaris Semenovich Bondartsev; * 5. August 1877 in Kursk; † 24. November 1968 in Leningrad) war ein russischer Botaniker, Mykologe und Phytopathologe.

Neu!!: 1968 und Apollinari Semjonowitsch Bondarzew · Mehr sehen »

Apollo 6

Apollo 6 (AS-502) war der letzte unbemannte Testflug einer Saturn-Rakete im Rahmen des Apollo-Programms.

Neu!!: 1968 und Apollo 6 · Mehr sehen »

Apollo 8

Apollo 8 war der zweite bemannte Raumflug des amerikanischen Apollo-Programms und der erste bemannte Flug zum Mond und damit zu einem anderen Himmelskörper.

Neu!!: 1968 und Apollo 8 · Mehr sehen »

April 1968

Dieser Artikel behandelt damals aktuelle Nachrichten und Ereignisse – im April 1968.

Neu!!: 1968 und April 1968 · Mehr sehen »

April Stewart

April Stewart (auch Gracie Lazar oder Jane Smith; * 8. Februar 1968 in Truckee, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Synchronsprecherin.

Neu!!: 1968 und April Stewart · Mehr sehen »

Ara Monadjem

Ara Monadjem (* 19. Dezember 1968 in Innsbruck, Österreich) ist ein Zoologe aus Swasiland österreichischer Herkunft.

Neu!!: 1968 und Ara Monadjem · Mehr sehen »

Ararat Ohandschanjan

Ararat Aramajissi Ohandschanjan (* 29. Mai 1968 in Sos, Provinz Martuni) ist ein Arzt und Abgeordneter der Nationalversammlung der Republik Bergkarabach.

Neu!!: 1968 und Ararat Ohandschanjan · Mehr sehen »

Arawat Sabejew

Arawat Sabejew (* 24. September 1968 in Karaganda) ist ein ehemaliger sowjetischer und deutscher Ringer.

Neu!!: 1968 und Arawat Sabejew · Mehr sehen »

Arūnas Gelūnas

Arūnas Gelūnas (2011) Arūnas Gelūnas (* 13. Dezember 1968 in Kaunas) ist ein litauischer Philosoph, Maler, Grafiker und Diplomat, Politiker, litauischer Kulturminister (2010–2012).

Neu!!: 1968 und Arūnas Gelūnas · Mehr sehen »

Arūnė Stirblytė

Arūnė Stirblytė (* 24. Oktober 1968 in Vilnius) ist eine litauische Politikerin.

Neu!!: 1968 und Arūnė Stirblytė · Mehr sehen »

Archibald Campbell Jordan

Archibald Campbell Jordan (Aufnahmedatum unbekannt) Archibald Campbell Mzolisa Jordan (* 30. Oktober 1906 in Mbokothwane Mission, Pondoland, Kapkolonie; † 10. Oktober 1968 in Madison, USA) war ein südafrikanischer Schriftsteller und Sprachwissenschaftler.

Neu!!: 1968 und Archibald Campbell Jordan · Mehr sehen »

Archie Mayo

Archibald L. Mayo (* 29. Januar 1891 in New York, USA; † 4. Dezember 1968 in Guadalajara, Mexiko) war ein US-amerikanischer Filmregisseur.

Neu!!: 1968 und Archie Mayo · Mehr sehen »

Arenal

Der Arenal ist der aktivste und zugleich jüngste Vulkan von Costa Rica sowie einer der aktivsten Vulkane der Welt.

Neu!!: 1968 und Arenal · Mehr sehen »

Arezu Weitholz

Arezu Weitholz 2010 Arezu Weitholz (* 1968) ist eine deutsche Journalistin und Autorin.

Neu!!: 1968 und Arezu Weitholz · Mehr sehen »

Ari Palolahti

Ari Palolahti (* 9. September 1968 in Rovaniemi) ist ein ehemaliger finnischer Skilangläufer.

Neu!!: 1968 und Ari Palolahti · Mehr sehen »

Ariane Jeßulat

Ariane Jeßulat (* 1968) ist eine deutsche Musiktheoretikerin und experimentelle Musikerin.

Neu!!: 1968 und Ariane Jeßulat · Mehr sehen »

Arja Nuolioja

Arja Nuolioja (* 1. Dezember 1968) ist eine ehemalige finnische Ski-Orientierungsläuferin.

Neu!!: 1968 und Arja Nuolioja · Mehr sehen »

Arkadiusz Skrzypaszek

Arkadiusz Skrzypaszek (* 20. April 1968 in Oświęcim) ist ein ehemaliger polnischer Sportler, der im Modernen Fünfkampf aktiv war.

Neu!!: 1968 und Arkadiusz Skrzypaszek · Mehr sehen »

Arlette Schnyder

Arlette Schnyder (* 1968 in Bafut, Kamerun) ist eine Schweizer Historikerin.

Neu!!: 1968 und Arlette Schnyder · Mehr sehen »

Armand Blanchonnet

Armand Blanchonnet als französischer Meister 1931 Armand Blanchonnet (* 23. Dezember 1903 in Grippey; † 17. September 1968 in Cernay-la-Ville) war ein französischer Radrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Armand Blanchonnet · Mehr sehen »

Armand de Las Cuevas

Armand de Las Cuevas 1993 bei Paris-Nizza Armand de Las Cuevas (* 26. Juni 1968 in Troyes) ist ein ehemaliger französischer Radrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Armand de Las Cuevas · Mehr sehen »

Armand Kayser

Armand Kayser (* 1901/1902; † 1968) war ein luxemburgischer Verwaltungsjurist.

Neu!!: 1968 und Armand Kayser · Mehr sehen »

Armando Angelini

Armando Angelini (* 31. Dezember 1891 in Seravezza; † 17. April 1968 ebenda) war ein italienischer Politiker.

Neu!!: 1968 und Armando Angelini · Mehr sehen »

Armando Castellazzi

Armando Castellazzi (* 7. Oktober 1904 in Mailand, Italien; † 4. Januar 1968) war ein italienischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 1968 und Armando Castellazzi · Mehr sehen »

Armando Quintanilla

Armando Quintanilla (Juan Armando Quintanilla Loredo; * 19. April 1968 in San Luis Potosí) ist ein ehemaliger mexikanischer Langstreckenläufer.

Neu!!: 1968 und Armando Quintanilla · Mehr sehen »

Armin Baumgartner

Armin Baumgartner (* 30. Jänner 1968 in Neunkirchen, Niederösterreich) ist ein österreichischer Schriftsteller und Mitglied der Grazer Autorenversammlung und des Literaturkreises Podium.

Neu!!: 1968 und Armin Baumgartner · Mehr sehen »

Armin Falk

Armin Falk (* 18. Januar 1968 in Bergisch Gladbach) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler.

Neu!!: 1968 und Armin Falk · Mehr sehen »

Armin Karrer

Armin Karrer (* 2. Mai 1968 in Kufstein) ist ein österreichischer Koch, der seit 1996 in baden-württembergischen Restaurants tätig ist.

Neu!!: 1968 und Armin Karrer · Mehr sehen »

Armin Kremer

Armin Kremer (2014) Armin Kremer (* 4. Dezember 1968 in Crivitz) ist ein deutscher Rallyefahrer.

Neu!!: 1968 und Armin Kremer · Mehr sehen »

Armin Nolzen

Armin Nolzen (* 1968) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: 1968 und Armin Nolzen · Mehr sehen »

Armin Pongs

Armin Pongs (* 18. Januar 1968 in Rheydt) ist ein deutscher Journalist und Publizist, Schriftsteller und Kinderbuchautor.

Neu!!: 1968 und Armin Pongs · Mehr sehen »

Armin Schwarz (Politiker)

Armin Schwarz (2016) Armin Schwarz (* 3. Juni 1968 in Arolsen) ist ein deutscher Politiker (CDU) und seit Februar 2015 schulpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im hessischen Landtag.

Neu!!: 1968 und Armin Schwarz (Politiker) · Mehr sehen »

Armin Schweizer

Armin Schweizer (* 28. April 1892 in Zürich; † 8. Oktober 1968 ebenda) war ein Schweizer Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Armin Schweizer · Mehr sehen »

Armin Wagner

Armin Wagner (* 1968 in West-Berlin) ist ein deutscher Offizier (Oberstleutnant) und Historiker.

Neu!!: 1968 und Armin Wagner · Mehr sehen »

Arminas Lydeka

Arminas Lydeka (* 21. Februar 1968 in Alytus) ist ein litauischer Politiker, Mitglied des Seimas.

Neu!!: 1968 und Arminas Lydeka · Mehr sehen »

Arminka Helic, Baroness Helic

Arminka Helic, Baroness Helic (* 20. April 1968 im bosnischen Teil von Jugoslawien) ist eine britische Politikerin, die als Special Adviser und Chief of Staff des früheren britischen Außenministers William Hague tätig war.

Neu!!: 1968 und Arminka Helic, Baroness Helic · Mehr sehen »

Arnd Klawitter

Arnd Klawitter (* 26. Juli 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler.

Neu!!: 1968 und Arnd Klawitter · Mehr sehen »

Arnd Meißl

Arnd Meißl (2016) Arnd Meißl (* 30. März 1968 in Mürzzuschlag) ist ein österreichischer Politiker (FPÖ).

Neu!!: 1968 und Arnd Meißl · Mehr sehen »

Arndt Bröder

Arndt Bröder (* 30. April 1968 in Sankt Goar) ist ein deutscher Kognitionspsychologe.

Neu!!: 1968 und Arndt Bröder · Mehr sehen »

Arndt Steinbach

Arndt Steinbach (* 27. Juli 1968 in Tauberbischofsheim) ist ein deutscher Kommunalpolitiker (CDU).

Neu!!: 1968 und Arndt Steinbach · Mehr sehen »

Arne Alig

Arne Christian Alig (* 8. April 1968 in Hannover; † 2. Juli 2008 auf der kroatischen Insel Rab) war ein deutscher Basketballspieler und -trainer.

Neu!!: 1968 und Arne Alig · Mehr sehen »

Arne Lygre

Arne Lygre (geboren am 6. Februar 1968 in Bergen) ist ein norwegischer Dramatiker und Romancier.

Neu!!: 1968 und Arne Lygre · Mehr sehen »

Arno Anke

Arno Anke (* 30. Juli 1879 in Chemnitz; † 18. August 1968 in Mannheim) war ein deutscher Architekt und gehörte beruflich zu den Protagonisten der Gartenstadtbewegung in Deutschland.

Neu!!: 1968 und Arno Anke · Mehr sehen »

Arno Brok

Arno Brok Arnoud Adrianus Maria Brok (* 29. Juli 1968 in Leerdam) ist ein niederländischer Politiker.

Neu!!: 1968 und Arno Brok · Mehr sehen »

Arno Geiger

Arno Geiger im Gespräch mit Felicitas von Lovenberg über sein Buch ''Alles über Sally'' (O-Töne 2010)Arno Geiger (* 22. Juli 1968 in Bregenz, Vorarlberg) ist ein österreichischer Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Arno Geiger · Mehr sehen »

Arnošt Heidrich

Arnošt Heidrich (* 21. September 1889 in Josefov; † 12. Februar 1968 in Washington, D.C.) war ein tschechoslowakischer Diplomat und Außenpolitiker.

Neu!!: 1968 und Arnošt Heidrich · Mehr sehen »

Arnold Ljungdal

Arnold Ljungdal Arnold Gottfrid Ljungdal (* 2. August 1901 in Mellerud, Dalsland; † 12. Juli 1968 in Stockholm) war ein schwedischer Schriftsteller, Übersetzer, Philosoph und sozialdemokratischer Politiker.

Neu!!: 1968 und Arnold Ljungdal · Mehr sehen »

Arnold Marshall Rose

Arnold Marshall Rose (* 2. Juli 1918 in Chicago; † 2. Januar 1968) war ein US-amerikanischer Soziologe.

Neu!!: 1968 und Arnold Marshall Rose · Mehr sehen »

Arnold Rice Rich

Arnold Rice Rich (* 28. März 1893 in Birmingham, Alabama; † 17. April 1968 in Baltimore, Maryland) war ein US-amerikanischer Pathologe.

Neu!!: 1968 und Arnold Rice Rich · Mehr sehen »

Arnold Susi

Arnold Susi (* 4. Januar 1896 im Dorf Livoonia, Gouvernement Stawropol, heute: Nowourupskoje, Region Krasnodar; † 29. Mai 1968 in Tallinn) war ein estnischer Jurist, Bildungspolitiker und sowjetischer Regimegegner.

Neu!!: 1968 und Arnold Susi · Mehr sehen »

Arnold Wolfers

Arnold Wolfers (voller Name: Arnold Oscar Wolfers) (* 14. Juni 1892 in St. Gallen; † 16. Juli 1968 in Blue Hill, Maine) war ein schweizerisch-amerikanischer Politikwissenschaftler.

Neu!!: 1968 und Arnold Wolfers · Mehr sehen »

Arnold Zweig

Arnold Zweig (links) mit Otto Nagel, 1955 Signatur: Arnold Zweig Arnold Zweig (* 10. November 1887 in Glogau, Provinz Schlesien; † 26. November 1968 in Ost-Berlin) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Arnold Zweig · Mehr sehen »

Arnulf Øverland

Arnulf Øverland auf einer Postkarte aus der Sammlung des Nasjonalbiblioteket. Ole Peter Arnulf Øverland (* 27. April 1889 in Kristiansund; † 25. März 1968 in Oslo) war ein norwegischer Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Arnulf Øverland · Mehr sehen »

Arnulf Herrmann

Arnulf Herrmann (* 12. Dezember 1968 in Heidelberg) ist ein deutscher Komponist.

Neu!!: 1968 und Arnulf Herrmann · Mehr sehen »

Arshad Warsi

Arshad Warsi im Jahr 2013 Arshad Warsi (Hindi: अरशद वारसी,; * 19. April 1968 in Mumbai, Maharashtra) ist ein indischer Bollywoodschauspieler.

Neu!!: 1968 und Arshad Warsi · Mehr sehen »

Art Popular

Art Popular ist eine brasilianische Pagode-Gruppe aus São Paulo.

Neu!!: 1968 und Art Popular · Mehr sehen »

Artūras Visockas

Artūras Visockas (* 19. Januar 1968 in Kelmė) ist ein litauischer Politiker und Unternehmer, Bürgermeister von Šiauliai.

Neu!!: 1968 und Artūras Visockas · Mehr sehen »

Artūras Zuokas

Artūras Zuokas Artūras Zuokas (* 21. Februar 1968 in Kaunas) ist ein litauischer liberaler Politiker, Journalist und Unternehmer, sowie Vorsitzender der Partei Lietuvos laisvės sąjunga (liberalai).

Neu!!: 1968 und Artūras Zuokas · Mehr sehen »

Arthur Baghdassarjan

Arthur Baghdassarjan Arthur Baghdassarjan (in wissenschaftlicher Transliteration Art‘owr Bałdasaryan; * 8. November 1968 in Jerewan) ist ein armenischer Politiker.

Neu!!: 1968 und Arthur Baghdassarjan · Mehr sehen »

Arthur Carl Lichtenberger

Arthur Carl Lichtenberger (* 8. Januar 1900 in Oshkosh, Wisconsin; † 3. September 1968 in Bethel, Vermont) war von 1958 bis 1964 Presiding Bishop und Oberhaupt der Episcopal Church in the USA.

Neu!!: 1968 und Arthur Carl Lichtenberger · Mehr sehen »

Arthur Doodson

Arthur Thomas Doodson (* 31. März 1890 in Rochdale, Lancashire; † 10. Januar 1968 in Birkenhead) war ein britischer Ozeanograph, der sich mit der Theorie der Gezeiten befasste.

Neu!!: 1968 und Arthur Doodson · Mehr sehen »

Arthur Fellig

Stempel Weegees zur Kennzeichnung seiner Bilder Arthur "Weegee" Fellig, geboren als Ascher Fellig (* 12. Juni 1899 in Złoczów bei Lemberg, Galizien; † 26. Dezember 1968 in New York, USA), war ein amerikanischer Fotograf.

Neu!!: 1968 und Arthur Fellig · Mehr sehen »

Arthur Fischer-Colbrie

Arthur Fischer-Colbrie (* 25. Juli 1895 in Linz, Oberösterreich; † 30. Dezember 1968 ebenda) war Schriftsteller und Beamter am Oberösterreichischen Landesmuseum.

Neu!!: 1968 und Arthur Fischer-Colbrie · Mehr sehen »

Arthur George Klein

Arthur George Klein Arthur George Klein (* 8. August 1904 in New York City; † 20. Februar 1968 ebenda) war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker.

Neu!!: 1968 und Arthur George Klein · Mehr sehen »

Arthur Hays Sulzberger

Arthur Hays Sulzberger (* 12. September 1891 in New York City; † 11. Dezember 1968 ebenda) war in der Zeit von 1935 bis 1957 Herausgeber der New York Times.

Neu!!: 1968 und Arthur Hays Sulzberger · Mehr sehen »

Arthur Hebecker

Arthur Hebecker (* 28. Oktober 1968 in Moskau) ist ein deutscher theoretischer Physiker und Professor an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Neu!!: 1968 und Arthur Hebecker · Mehr sehen »

Arthur Henderson, Baron Rowley

Arthur Henderson, Baron Rowley PC KC (* 27. August 1893; † 28. August 1968) war ein britischer Rechtsanwalt und Politiker der Labour Party, der mit Unterbrechungen 34 Jahre lang Abgeordneter des House of Commons sowie zeitweilig Luftfahrtminister (Secretary of State for Air) war und 1966 als Life Peer aufgrund des Life Peerages Act 1958 Mitglied des House of Lords wurde.

Neu!!: 1968 und Arthur Henderson, Baron Rowley · Mehr sehen »

Arthur Lieutenant

Arthur Lieutenant (* 9. September 1884 in Jauer; † 10. Oktober 1968 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: 1968 und Arthur Lieutenant · Mehr sehen »

Arthur Mallwitz

Arthur Mallwitz (* 15. Juni 1880 in Berlin; † 20. Mai 1968 in Bad Honnef) war ein deutscher Arzt und der Begründer der Sportmedizin.

Neu!!: 1968 und Arthur Mallwitz · Mehr sehen »

Arthur Owen Marshall

Swipesy Cake Walk (Notenausgabe 1900) Arthur Owen Marshall (* 20. November 1881 in Saline County (Missouri); † 18. August 1968 in Kansas City (Missouri)) war ein amerikanischer Komponist und Pianist des Ragtime.

Neu!!: 1968 und Arthur Owen Marshall · Mehr sehen »

Arthur Philipp Nikisch

Arthur Philipp Nikisch (* 25. November 1888 in Leipzig; † 17. Juni 1968 in Kiel) war ein deutscher Rechtswissenschaftler und Professor für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht.

Neu!!: 1968 und Arthur Philipp Nikisch · Mehr sehen »

Arthur Sellings

Arthur Sellings war das Pseudonym des britischen Wissenschaftlers, Buch- und Kunsthändlers und Science-Fiction-Autors Arthur Gordon Ley, (* 31. Mai 1921 in Tunbridge Wells, Kent, England; † 24. September 1968 in Worthing, Sussex, England).

Neu!!: 1968 und Arthur Sellings · Mehr sehen »

Arthur W. Mitchell

Arthur W. Mitchell Arthur Wergs Mitchell (* 22. Dezember 1883 bei La Fayette, Chambers County, Alabama; † 9. Mai 1968 in Petersburg, Virginia) war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei, der den Bundesstaat Illinois im US-Repräsentantenhaus vertrat, und der erste Afroamerikaner, der für die Demokratische Partei Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses wurde.

Neu!!: 1968 und Arthur W. Mitchell · Mehr sehen »

Artur Becker (Schriftsteller)

Artur Becker bei den ''Römerberggesprächen'' im April 2017 Artur Becker (* 7. Mai 1968 in Bartoszyce, Polen als Artur Bekier) ist ein in Deutschland lebender polnisch-deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Artur Becker (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Artur Jacobs

Artur Jacobs (* 30. März 1880 in Elberfeld; † 23. Januar 1968 in Essen) war promovierter Mathematiker, Pädagoge und Philosoph.

Neu!!: 1968 und Artur Jacobs · Mehr sehen »

Artur Ostrowski

Artur Ostrowski (* 29. September 1968 in Piotrków Trybunalski) ist ein polnischer Politiker und seit 2005 Abgeordneter des Sejm in der V. und VI.

Neu!!: 1968 und Artur Ostrowski · Mehr sehen »

Artur Paul

Artur Paul (* 11. April 1899 in Alt Grabia; † 9. Dezember 1968 in Vaterstetten) war ein deutscher General-Ingenieur und Chefingenieur der Luftwaffe, und nach Kriegsende Luftwaffenoffizier der Bundeswehr, zuletzt im Dienstgrad Brigadegeneral.

Neu!!: 1968 und Artur Paul · Mehr sehen »

Artur Rudsyzkyj

Artur Jossypowytsch Rudsyzkyj (* 14. Juni 1968 in Kiew) ist ein ukrainischer Literaturhistoriker und Kunsthistoriker.

Neu!!: 1968 und Artur Rudsyzkyj · Mehr sehen »

Artur Szlosarek

Artur Szlosarek (* 26. Mai 1968 in Krakau) ist ein polnischer Lyriker und Übersetzer.

Neu!!: 1968 und Artur Szlosarek · Mehr sehen »

Artur Tabor

Gdańsk Artur Tabor (* 1968 in Radom; † 2. Juli 2010 in der Mongolei) war ein bekannter polnischer Naturfotograf und Dokumentarfilmer.

Neu!!: 1968 und Artur Tabor · Mehr sehen »

Artur Walerjewitsch Dmitrijew

Artur Walerjewitsch Dmitrijew (* 21. Januar 1968 in Bila Zerkwa, nahe Kiew) ist ein ehemaliger russischer Eiskunstläufer, der im Paarlauf für die Sowjetunion, das Vereinte Team und Russland startete.

Neu!!: 1968 und Artur Walerjewitsch Dmitrijew · Mehr sehen »

Artur Wojdat

Artur Wojdat (* 20. Mai 1968 in Olsztyn) ist ein ehemaliger polnischer Schwimmer.

Neu!!: 1968 und Artur Wojdat · Mehr sehen »

Arve Henriksen

mœrs festival 2010 Arve Henriksen (* 22. März 1968 in Stranda) ist ein norwegischer Jazzmusiker (Trompete, Komposition).

Neu!!: 1968 und Arve Henriksen · Mehr sehen »

Arvind Kejriwal

Arvind Kejriwal, 2016 Arvind Kejriwal (* 16. August 1968 in Siwani, Haryana) ist ein indischer Politiker der Aam Aadmi Party (AAP).

Neu!!: 1968 und Arvind Kejriwal · Mehr sehen »

Arvingarna

Arvingarna ist eine schwedische Dansband die 1989 gegründet wurde und an den Melodifestivalen 1993, 1995, 1999 und 2002 teilnahm.

Neu!!: 1968 und Arvingarna · Mehr sehen »

Arzu Ermen

Arzu Ermen, April 2016 in Köln Arzu Ermen (* 18. November 1968 in Langenfeld/Rheinland) ist eine deutsche Theater- und Fernseh-Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Arzu Ermen · Mehr sehen »

Asako Takakura

Asako Takakura (jap. 高倉 麻子, Takakura Asako; * 19. April 1968 in Fukushima, Präfektur Fukushima) ist eine japanische Fußballtrainerin und ehemalige -spielerin.

Neu!!: 1968 und Asako Takakura · Mehr sehen »

Ashley Judd

Ashley Judd (2012) Ashley Judd (* 19. April 1968 als Ashley Tyler Ciminella in Granada Hills, Los Angeles) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Ashley Judd · Mehr sehen »

Ashutosh Gowariker

Ashutosh Gowariker (2012) Ashutosh Gowariker (Marathi: आशुतोष गोवारीकर,; * 15. Februar 1964 (nach anderen Quellen: 1968) in Kolhapur) ist ein indischer Filmregisseur und Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Ashutosh Gowariker · Mehr sehen »

Asmus Tietchens

Asmus Tietchens. Asmus Tietchens (* 3. Februar 1947 in Hamburg; Pseudonyme Hematic Sunsets und Club of Rome) ist ein deutscher Komponist elektronischer Musik und Klangkünstler.

Neu!!: 1968 und Asmus Tietchens · Mehr sehen »

Assaf Gavron

Assaf Gavron (2014) Assaf Gavron (geboren 21. Dezember 1968 in Arad) ist ein israelischer Musiker und Autor.

Neu!!: 1968 und Assaf Gavron · Mehr sehen »

Association Typographique Internationale

Die Association Typographique Internationale (ATypI) ist eine internationale typografische Gesellschaft mit Sitz in West New York, New Jersey.

Neu!!: 1968 und Association Typographique Internationale · Mehr sehen »

Assylschan Mamytbekow

Assylschan Sarybajuly Mamytbekow (* 17. September 1968 in Tschimkent, Kasachische SSR) ist ein kasachischer Politiker.

Neu!!: 1968 und Assylschan Mamytbekow · Mehr sehen »

Astral Weeks

Astral Weeks ist das zweite Soloalbum des nordirischen Sängers und Musikers Van Morrison.

Neu!!: 1968 und Astral Weeks · Mehr sehen »

Astrid Cleve

Astrid Cleve (* 22. Januar 1875 in Uppsala; † 8. April 1968) war eine schwedische Botanikerin und Chemikerin.

Neu!!: 1968 und Astrid Cleve · Mehr sehen »

Astrid Geisler (Skirennläuferin)

Astrid Geisler (* 10. August 1968 in Mittersill) ist eine ehemalige österreichische Skirennläuferin.

Neu!!: 1968 und Astrid Geisler (Skirennläuferin) · Mehr sehen »

Astrid Hennies (Politikerin)

Astrid Hennies (* 15. März 1968 in Hannover) ist eine deutsche Politikerin (SPD) und gewählte Abgeordnete in der Hamburgischen Bürgerschaft.

Neu!!: 1968 und Astrid Hennies (Politikerin) · Mehr sehen »

Astrid Heubrandtner

Astrid Heubrandtner (2016) Astrid Heubrandtner-Verschuur (* 3. September 1968 in Leoben) ist eine österreichische Kamerafrau (Director of Photography) und Filmregisseurin.

Neu!!: 1968 und Astrid Heubrandtner · Mehr sehen »

Astrid Klug

Astrid Klug auf einer Demonstration in Elmshorn (2010) Astrid Klug (* 4. Februar 1968 in Homburg) ist eine deutsche Politikerin (SPD).

Neu!!: 1968 und Astrid Klug · Mehr sehen »

Astrid Reuter

Astrid Reuter (* 1968) ist eine deutsche Religionswissenschaftlerin und Hochschullehrerin.

Neu!!: 1968 und Astrid Reuter · Mehr sehen »

Astrid Strauß

Astrid Strauß (* 24. Dezember 1968 in Berlin) ist eine ehemalige deutsche Schwimmerin.

Neu!!: 1968 und Astrid Strauß · Mehr sehen »

Ata (DJ)

Ata (eigentlich: Athanassios Christos Macias; * 1968 bei munichx.de, aufgerufen am 19. Januar 2014 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Techno-DJ und -Musiker, Label- und Club-Betreiber sowie Restaurant- und Bar-Besitzer griechischer Abstammung.

Neu!!: 1968 und Ata (DJ) · Mehr sehen »

Atıl Kutoğlu

Atıl Kutoğlu (* 1968 in Istanbul) ist ein türkischer Modedesigner, der in Österreich lebt.

Neu!!: 1968 und Atıl Kutoğlu · Mehr sehen »

Atticus Ross

Atticus Ross (rechts) mit Trent Reznor Atticus Ross (* 16. Januar 1968 in England) ist ein britischer Komponist, Musiker und Produzent.

Neu!!: 1968 und Atticus Ross · Mehr sehen »

Attila Bartis

Attila Bartis (2013) Attila Bartis (geboren 22. Januar 1968 in Târgu Mureș, Siebenbürgen, Rumänien) ist ein ungarischer Schriftsteller und Photograph.

Neu!!: 1968 und Attila Bartis · Mehr sehen »

Attila Georg Borlan

Attila Georg Borlan, auch Attila Borlan, (* 1968 in Hatzfeld, Banat, Sozialistische Republik Rumänien. Vita. Abgerufen am 26. Oktober 2017. Vita und Rollenverzeichnis bei CAST FORWARD. Abgerufen am 26. Oktober 2017.) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Attila Georg Borlan · Mehr sehen »

Attila Kalman

Attila Kalman im Jahr 2012 Attila Kalman (* 27. Januar 1968 in Budapest, eigentliche Schreibweise: Attila Kálmán) ist ein ungarischer Organist, Pianist, Bezirkskantor und Dirigent in Leonberg.

Neu!!: 1968 und Attila Kalman · Mehr sehen »

Attila Repka

Attila Repka (* 10. Januar 1968 in Miskolc) ist ein ungarischer Ringer.

Neu!!: 1968 und Attila Repka · Mehr sehen »

Außenhandelspolitik

Unter Außenhandelspolitik versteht man alle staatlichen Maßnahmen, die in den freien Ex- und Import von Gütern eingreifen.

Neu!!: 1968 und Außenhandelspolitik · Mehr sehen »

Aušrys Macijauskas

Aušrys Macijauskas (* 29. September 1968 in Kėdainiai) ist ein litauischer Agronom, Politiker der Rajongemeinde Kėdainiai, ehemaliger Vizeminister für Landwirtschaft.

Neu!!: 1968 und Aušrys Macijauskas · Mehr sehen »

Audrius Bakaveckas

Audrius Bakaveckas (* 1968 in Kūlsodis, Rajon Kretinga) ist ein litauischer Jurist, Verwaltungsrechtler, Professor, Richter des Obersten Verwaltungsgerichts Litauens.

Neu!!: 1968 und Audrius Bakaveckas · Mehr sehen »

August Ackermann

August Ackermann (* 2. Juni 1883 in Wolfwil; † 18. Februar 1968 in Freiburg; heimatberechtigt in Wolfwil) war ein katholischer Schweizer Pfarrer und Publizist.

Neu!!: 1968 und August Ackermann · Mehr sehen »

August Dresbach

Kandidatenplakat August Dresbachs zur Bundestagswahl 1953 August Dresbach (* 13. November 1894 in Pergenroth; † 4. Oktober 1968 in Ründeroth) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 1968 und August Dresbach · Mehr sehen »

August François von Finck

August François von Finck, genannt François von Finck (* 2. Mai 1968) ist ein aus Deutschland stammender Investor mit Schweizer Staatsbürgerschaft.

Neu!!: 1968 und August François von Finck · Mehr sehen »

August Gögler

August Gögler (* 10. Oktober 1890 in Straßburg; † 10. Mai 1968 in Stuttgart) war ein deutscher Verwaltungsjurist.

Neu!!: 1968 und August Gögler · Mehr sehen »

August Läpple

August Läpple (* 11. April 1885 in Flein; † 6. November 1968) war ein deutscher Fabrikant.

Neu!!: 1968 und August Läpple · Mehr sehen »

August Loos

August Loos (* 13. August 1888 in Neuenbürg; † 14. Januar 1968) war ein deutscher Beamter.

Neu!!: 1968 und August Loos · Mehr sehen »

August Mayer (Gynäkologe)

August Mayer (* 28. August 1876 in Felldorf, Landkreis Horb; † 11. Oktober 1968 in Stuttgart) war ein deutscher Gynäkologe.

Neu!!: 1968 und August Mayer (Gynäkologe) · Mehr sehen »

August Schwingenstein

August Schwingenstein (* 9. März 1881 in Memmingen; † 5. November 1968 in Hausham) war ein deutscher Journalist, Verleger und Politiker (CSU).

Neu!!: 1968 und August Schwingenstein · Mehr sehen »

August Topman

August Topman (* in Lõpemetsa bei Raikküla, heute Kreis Rapla; † 8. September 1968 in Tallinn, Sowjetunion) war ein estnischer Komponist, Organist und Hochschullehrer.

Neu!!: 1968 und August Topman · Mehr sehen »

August Werner (Fußballspieler)

August Werner (* 6. März 1896 in Kiel; † 20. Oktober 1968 ebenda) war ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und August Werner (Fußballspieler) · Mehr sehen »

August Witte (Politiker)

August Witte (* 19. Mai 1890 in Deblinghausen; † 10. Juni 1968 in Nienburg/Weser) war ein deutscher Politiker (DP).

Neu!!: 1968 und August Witte (Politiker) · Mehr sehen »

August-Wilhelm Trabandt

August-Wilhelm Trabandt (* 21. Juli 1891 in Berlin; † 19. Mai 1968 in Ahrensburg) war ein deutscher Offizier, zuletzt SS-Brigadeführer und Generalmajor der Waffen-SS.

Neu!!: 1968 und August-Wilhelm Trabandt · Mehr sehen »

Auguste Hansen-Kleinmichel

Auguste Hansen-Kleinmichel (* 1886; † 28. September 1968 in München) war eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Neu!!: 1968 und Auguste Hansen-Kleinmichel · Mehr sehen »

Augustin Bea

1. Reihe, 4. v. l.: Augustin Kardinal Bea in Kardinalstracht (1966) Wappen von Augustin Kardinal Bea Augustin Kardinal Bea SJ (* 28. Mai 1881 in Riedböhringen bei Donaueschingen; † 16. November 1968 in Rom) war ein Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 1968 und Augustin Bea · Mehr sehen »

Augustinus Hieber

Augustinus Hieber (* 15. Februar 1886 in Straßdorf bei Schwäbisch Gmünd; † 4. Januar 1968 in Merazhofen bei Leutkirch im Allgäu) war ein deutscher Pfarrer, der im Ruf der Heil- und Wundertätigkeit stand und von seinen Anhängern als „Segenspfarrer vom Allgäu“ verehrt wird.

Neu!!: 1968 und Augustinus Hieber · Mehr sehen »

Augusto Álvaro da Silva

Wappen von Augusto Álvaro Kardinal da Silva Augusto Álvaro Kardinal da Silva (* 8. April 1876 in Recife, Brasilien; † 14. August 1968 in Salvador da Bahia) war Erzbischof von São Salvador da Bahia.

Neu!!: 1968 und Augusto Álvaro da Silva · Mehr sehen »

Aurelia Mihai

Aurelia Mihai (* 11. Dezember 1968 in Bukarest) ist eine rumänische Videokünstlerin, Filmemacherin und Hochschullehrerin. .

Neu!!: 1968 und Aurelia Mihai · Mehr sehen »

Austin 1800

Unter der Modellbezeichnung Austin 1800 verkauften der britische Automobilhersteller British Motor Corporation (BMC) und seine Nachfolger British Motor Holdings (BMH) sowie British Leyland Motor Corporation (BLMC) von 1964 bis 1975 zwei verschiedene Generationen einer viertürigen Mittelklasselimousine, die von einem 1,8 Liter großen Vierzylindermotor angetrieben wurde.

Neu!!: 1968 und Austin 1800 · Mehr sehen »

Austin Farrer

Austin Marsden Farrer (* 11. Oktober 1904 in Hampstead (London); † 29. Dezember 1968) war ein englischer Theologe und Philosoph.

Neu!!: 1968 und Austin Farrer · Mehr sehen »

Autorenfilm

Der Begriff Autorenfilm ist eine Gattungsbezeichnung für Filme, in denen der Regisseur sämtliche künstlerischen Aspekte des Films wie Drehbuch oder Schnitt wesentlich mitbestimmt und in denen er, vergleichbar einem Romanautor oder einem bildenden Künstler, als (alleiniger) Autor des Werks angesehen werden kann oder soll.

Neu!!: 1968 und Autorenfilm · Mehr sehen »

Autorennbahn

Bahnsystem von Carrera für Autos im Maßstab 1/24 auf der Spielwarenmesse 2005 Bahnsystem von NINCO für Autos im Maßstab 1:32 auf der Spielwarenmesse 2005 Eine Slotfire-Holzrennbahn im Modulsystem - mit Randsteinen und begrünten Infields Als Autorennbahn, auch Slotcar-Bahn, Slot-Bahn (von englisch Slot für „Schlitz“) oder in Deutschland nach dem dort bekanntesten Hersteller Carrera-Bahn wird eine technische Einrichtung benannt, mit der elektrisch angetriebene Modellautos spurgeführt befahren werden.

Neu!!: 1968 und Autorennbahn · Mehr sehen »

Axel Fröhlich

Axel Fröhlich (* 1968 in Nürnberg) ist ein deutscher Buchautor.

Neu!!: 1968 und Axel Fröhlich · Mehr sehen »

Axel Fuchs

Axel Fuchs (* 9. Juli 1968) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der 1987/88 für den FC Hansa Rostock in der DDR-Oberliga spielte.

Neu!!: 1968 und Axel Fuchs · Mehr sehen »

Axel Klein (Japanologe)

Axel Peter Klein (* 1968) ist ein deutscher Japanologe.

Neu!!: 1968 und Axel Klein (Japanologe) · Mehr sehen »

Axel Klingenberg (Autor)

Axel Klingenberg anlässlich einer Lesung zur Bücherverbrennung in Hannover Axel Klingenberg (* 1968) ist ein deutscher Autor.

Neu!!: 1968 und Axel Klingenberg (Autor) · Mehr sehen »

Axel Kolodziej

Axel Kolodziej (* 1968 in Remscheid) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: 1968 und Axel Kolodziej · Mehr sehen »

Axel Meyer (Journalist)

Axel S. Meyer, Pseudonym Alex Ryber (* 1968 in Braunschweig) ist ein deutscher Journalist und Autor von historischen Romanen.

Neu!!: 1968 und Axel Meyer (Journalist) · Mehr sehen »

Axel Rüger

Axel Rüger (2015) Axel Rüger (* 1968 in Dortmund) ist ein deutscher Kunsthistoriker und Kurator.

Neu!!: 1968 und Axel Rüger · Mehr sehen »

Axel Schlote

Axel Schlote (* 12. Oktober 1968 in Osnabrück) ist ein deutscher Autor und Philosoph.

Neu!!: 1968 und Axel Schlote · Mehr sehen »

Axel Schulz (Boxer)

Axel Schulz (* 9. November 1968 in Bad Saarow-Pieskow, Kreis Fürstenwalde, DDR) ist ein ehemaliger deutscher Boxer.

Neu!!: 1968 und Axel Schulz (Boxer) · Mehr sehen »

Axel Sundermann

Axel Sundermann (* 23. Januar 1968 in Lemgo) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und Bundesligaprofi.

Neu!!: 1968 und Axel Sundermann · Mehr sehen »

Axel Titzki

Axel Titzki (2015) Axel Titzki (* 23. Juli 1968 in Ueckermünde; † 18. Januar 2017 in Frankfurt (Oder)) war ein deutscher Musiker und Komponist.

Neu!!: 1968 und Axel Titzki · Mehr sehen »

Axel Walter

Axel Walter Axel Walter (* 1968 in Berlin) ist ein deutscher Journalist und Fernsehmoderator.

Neu!!: 1968 und Axel Walter · Mehr sehen »

Axelle Red

Axelle Red Axelle Red (* 15. Februar 1968 in Hasselt als Fabienne Demal) ist eine belgische Komponistin, Autorin, Interpretin von Chansons und Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Axelle Red · Mehr sehen »

Aya Hisakawa

Aya Hisakawa (jap. 久川 綾, Hisakawa Aya; * 12. November 1968 in Kaizuka, Präfektur Osaka, Japan) ist eine japanische Synchronsprecherin (Seiyū) und J-Pop-Sängerin.

Neu!!: 1968 und Aya Hisakawa · Mehr sehen »

Aya Sugimoto

Aya Sugimoto (japanisch 杉本 彩 Sugimoto Aya, * 19. Juli 1968 in Kyōto) ist eine japanische Sängerin, Model, Schauspielerin und Tänzerin.

Neu!!: 1968 und Aya Sugimoto · Mehr sehen »

Ayşegül Acevit

Ayşegül Acevit (* 1968 in der Türkei) ist eine deutsch-türkische Publizistin und Buchautorin.

Neu!!: 1968 und Ayşegül Acevit · Mehr sehen »

Ayelt Komus

Ayelt Komus (* 1968 in Bremen) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und seit 2004 Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Koblenz.

Neu!!: 1968 und Ayelt Komus · Mehr sehen »

Ayhan Alemdaroğlu

Ayhan Alemdaroğlu (* 15. März 1968 in Trabzon) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 1968 und Ayhan Alemdaroğlu · Mehr sehen »

Ayhan Kaya

Ayhan Kaya (* 1. März 1968) ist ein türkischer Soziologe, Buchautor und Übersetzer.

Neu!!: 1968 und Ayhan Kaya · Mehr sehen »

Ayrson Heráclito

Ayrson Heráclito Novato Ferreira (* 21. Juni 1968 in Macaúbas) ist ein brasilianischer Künstler, Wissenschaftler, Professor und Kurator.

Neu!!: 1968 und Ayrson Heráclito · Mehr sehen »

Ayu Utami

Ayu Utami (* 21. November 1968, Bogor, West-Java, Indonesien) ist eine indonesische Radio- und Zeitungsjournalistin, Drehbuchschreiberin und Autorin.

Neu!!: 1968 und Ayu Utami · Mehr sehen »

Ayzit Bostan

Ayzit Bostan (* 1968 in Torul/Gümüşhane, Galerie Sprüth Magers.) ist eine in Deutschland lebende türkische Modedesignerin.

Neu!!: 1968 und Ayzit Bostan · Mehr sehen »

Aziz Alili

Hafiz Aziz Alili (* 29. Mai 1968 in Kumanovo, Jugoslawien, heute Mazedonien) ist Obmann der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Zagreb, (Kroatien) und Weltmeister im Koran-Rezitieren.

Neu!!: 1968 und Aziz Alili · Mehr sehen »

… And His Mother Called Him Bill

And His Mother Called Him Bill ist ein Jazz-Album von Duke Ellington, aufgenommen in vier Aufnahmesitzungen vom 28.

Neu!!: 1968 und … And His Mother Called Him Bill · Mehr sehen »

Ádám Farkas

Ádám Farkas (* 7. März 1968 in Budapest) ist ein ungarischer Volkswirt.

Neu!!: 1968 und Ádám Farkas · Mehr sehen »

Ákos Kovács

Ákos Kovács Ákos Kovács (* 6. April 1968 in Budapest), Künstlername: Ákos, ist ein mit dem Kossuth-Preis ausgezeichneter ungarischer Pop-Rock-Sänger und Songschreiber.

Neu!!: 1968 und Ákos Kovács · Mehr sehen »

Álvaro Gutiérrez

Álvaro Gutiérrez, vollständiger Name Álvaro Gutiérrez Felscher, (* 21. Juli 1968 in Montevideo) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 1968 und Álvaro Gutiérrez · Mehr sehen »

Ángel Herrera Oria

Kardinal-Bischof Ángel Herrera Oria von Málaga Ángel Kardinal Herrera Oria, auch Angel Herrera y Oria (* 19. Dezember 1886 in Santander, Kantabrien; † 28. Juli 1968 in Madrid) war ein spanischer Rechtsanwalt, Politiker und Theologe.

Neu!!: 1968 und Ángel Herrera Oria · Mehr sehen »

Ángel Vázquez Hernández

Ángel Vázquez Hernández (* 14. März 1968 in Zafra) ist ein spanischer Politiker, Gründungsmitglied und seit September 2010 nach Carlos Ayala Vargas der zweite Vorsitzende der spanischen Partido Pirata (PIRATA), der dortigen Piratenpartei.

Neu!!: 1968 und Ángel Vázquez Hernández · Mehr sehen »

Árni Þór Hallgrímsson

Árni Þór Hallgrímsson (* 10. März 1968 in Akranes) ist ein isländischer Badmintonspieler.

Neu!!: 1968 und Árni Þór Hallgrímsson · Mehr sehen »

Áureo Patricio Bonilla Bonilla

Áureo Patricio Bonilla Bonilla OFM (* 15. Mai 1968 in Riobamba, Provinz Chimborazo, Ecuador) ist Apostolischer Vikar von Galápagos.

Neu!!: 1968 und Áureo Patricio Bonilla Bonilla · Mehr sehen »

Ângelo Torres

Ângelo José Bandeira Torres (* 14. April 1968 in Santa Isabel, dem heutigen Malabo) ist ein são-toméisch-portugiesischer Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Ângelo Torres · Mehr sehen »

Åsa Linderborg

Åsa Linderborg (2014) Åsa Linderborg (* 20. Mai 1968 in Västerås) ist eine schwedische Schriftstellerin, Journalistin, Historikerin und seit 2009 Ressortleiterin der Kulturredaktion der schwedischen Zeitung Aftonbladet.

Neu!!: 1968 und Åsa Linderborg · Mehr sehen »

Åsa Mossberg

Åsa Ingegerd Elisabeth Mossberg (* 10. Dezember 1968 in Göteborg, Schweden) ist eine schwedische Filmeditorin.

Neu!!: 1968 und Åsa Mossberg · Mehr sehen »

Élder Herrera

Élder Herrera Cortes (* 28. Dezember 1968 in Cali) ist ein ehemaliger kolumbianischer Straßenradrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Élder Herrera · Mehr sehen »

Élisabeth Décultot

Élisabeth Décultot (* 13. Mai 1968) ist eine französische Germanistin, Kulturhistorikerin und Literaturwissenschaftlerin.

Neu!!: 1968 und Élisabeth Décultot · Mehr sehen »

Émile Demangel

Èmile Demangel Émile Joseph Demangel (* 20. Juni 1882 in La Chapelle-aux-Bois; † 11. Oktober 1968 in Xertigny) war ein französischer Bahnradsportler.

Neu!!: 1968 und Émile Demangel · Mehr sehen »

Éric Guirado

Éric Guirado (* 16. September 1968 in Lyon) ist ein französischer Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: 1968 und Éric Guirado · Mehr sehen »

Éric Millot

Éric Millot (* 12. Dezember 1968 in Reims) ist ein ehemaliger französischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf startete.

Neu!!: 1968 und Éric Millot · Mehr sehen »

Éric Vuillard

Eric Vuillard (2014) Éric Vuillard (* 4. Mai 1968 in Lyon, Frankreich) ist ein französischer Autor und Filmemacher.

Neu!!: 1968 und Éric Vuillard · Mehr sehen »

Ólafur Gottskálksson

Ólafur „Ole“ Gottskálksson (* 12. März 1968 in Keflavík) ist ein ehemaliger isländischer Fußballnationalspieler, der als Fußballtorhüter fünf Länderspiele für Island bestritten hat und außerdem für die Basketballnationalmannschaft von Island aktiv war.

Neu!!: 1968 und Ólafur Gottskálksson · Mehr sehen »

Óttarr Proppé

Óttarr Proppé beim Eurovision Song Contest 2014 Óttarr Proppé (* 7. November 1968 in Reykjavík) ist ein isländischer Politiker (Björt framtíð), Musiker und Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Óttarr Proppé · Mehr sehen »

Ömer Çelik

Ömer Çelik Ömer Çelik (* 15. Juni 1968 in Adana) ist ein türkischer Politologe, Journalist, Politiker und seit Mai 2016 EU-Minister im Kabinett Yıldırımund auch Chefverhandler der Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der Europäischen Union.

Neu!!: 1968 und Ömer Çelik · Mehr sehen »

Ömer Can Göksu

Ömer Can Göksu (* 21. Oktober 1968 in Istanbul) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 1968 und Ömer Can Göksu · Mehr sehen »

Österreichische Energiewirtschaft

Unter der Österreichischen Energiewirtschaft versteht man den Energieverbrauch, die Energieumwandlung, den Energiehandel sowie Abbau von und Reserven an Energieträgern, welche für die Republik Österreich von Bedeutung sind.

Neu!!: 1968 und Österreichische Energiewirtschaft · Mehr sehen »

Özcan Bizati

Özcan Bizati (* 31. Mai 1968 in Çal, Denizli) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und heutiger -trainer.

Neu!!: 1968 und Özcan Bizati · Mehr sehen »

Özcan Melkemichel

Melkemichel im April 2013 Özcan Melkemichel (* 21. Februar 1968) ist ein schwedischer Fußballtrainer.

Neu!!: 1968 und Özcan Melkemichel · Mehr sehen »

Özcan Mutlu

Özcan Mutlu (2006) Özcan Mutlu (* 10. Januar 1968 in Kelkit, Türkei) ist ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen).

Neu!!: 1968 und Özcan Mutlu · Mehr sehen »

Özhan Öztürk

Özhan Öztürk, 2016 Özhan Öztürk (* 1968 in Istanbul, Türkei) ist ein türkischer Lexikograf sowie Autor.

Neu!!: 1968 und Özhan Öztürk · Mehr sehen »

Øystein Aarseth

Øystein Aarseth Øystein Aarseth (* 22. März 1968 in Egersund, Norwegen; † 10. August 1993 in Oslo), besser bekannt unter dem Pseudonym Euronymous, war Gitarrist der norwegischen Black-Metal-Band Mayhem sowie Gründer und Inhaber des Labels Deathlike Silence Productions sowie des Plattenladens Helvete (norwegisch „Hölle“).

Neu!!: 1968 und Øystein Aarseth · Mehr sehen »

Øystein Ore

Øystein Ore, deutsch Öystein Ore, englisch Oystein oder Oysten Ore, (* 7. Oktober 1899 in Kristiania (heute Oslo), Norwegen; † 13. August 1968 in Oslo) war ein norwegischer Mathematiker, der sich hauptsächlich mit den Fachgebieten Abstrakte Algebra, Graphentheorie und Zahlentheorie beschäftigte.

Neu!!: 1968 und Øystein Ore · Mehr sehen »

Øyvind Skaanes

Øyvind Skaanes (* 29. Mai 1968) ist ein ehemaliger norwegischer Skilangläufer.

Neu!!: 1968 und Øyvind Skaanes · Mehr sehen »

Überschallflugzeug

Ein Überschallflugzeug ist ein Flugzeug, das nach Übertreten der Schallmauer mit einer Geschwindigkeit größer als Mach 1, also schneller als der Schall fliegt.

Neu!!: 1968 und Überschallflugzeug · Mehr sehen »

Česká strana národně sociální

Die Česká strana národně sociální (abgekürzt ČSNS),, war eine gemäßigte und reformistisch-sozialistische Partei in Österreich-Ungarn und der Tschechoslowakei, die heute als Kleinpartei in Tschechien aktiv ist.

Neu!!: 1968 und Česká strana národně sociální · Mehr sehen »

Česlovas Mulma

Česlovas Mulma (* 5. August 1968 in Rajongemeinde Šalčininkai) ist ein litauischer Politiker, seit 2017 Vizeminister des Innens.

Neu!!: 1968 und Česlovas Mulma · Mehr sehen »

Đuro Blažeka

Đuro Blažeka in Szombathely (2016) Đuro Blažeka (* 8. April 1968 in Prelog) ist ein kroatischer Sprachforscher, Lexikograph, Pädagoge und kajkavischer Experte.

Neu!!: 1968 und Đuro Blažeka · Mehr sehen »

İbrahim Köseoğlu

İbrahim Köseoğlu (* 16. Januar 1968 in Bulgarien) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 1968 und İbrahim Köseoğlu · Mehr sehen »

İlhan Ahmet

İlhan Ahmet (Ilchán Achmét, * 2. April 1968 in Komotini) ist ein griechischer Rechtsanwalt und Politiker.

Neu!!: 1968 und İlhan Ahmet · Mehr sehen »

İlhan Cihaner

İlhan Cihaner İlhan Cihaner (* 1968 in Kars) ist ein türkisches Parlamentsmitglied und ehemaliger Oberstaatsanwalt.

Neu!!: 1968 und İlhan Cihaner · Mehr sehen »

İsmail Albayrak

İsmail Albayrak (geb. 1968 in Ankara) ist ein türkischer islamischer Theologe und Islamwissenschaftler, der als Hochschullehrer in Australien tätig ist.

Neu!!: 1968 und İsmail Albayrak · Mehr sehen »

Ľuboš Micheľ

Ľuboš Micheľ (2009) Ľuboš Micheľ (* 16. Mai 1968 in Stropkov, ČSSR) ist ein ehemaliger slowakischer Fußballschiedsrichter, Lehrer und Manager.

Neu!!: 1968 und Ľuboš Micheľ · Mehr sehen »

Ľubomír Galko

Ľubomír Galko Ľubomír Galko (* 14. Februar 1968 in Klieština, Okres Považská Bystrica) ist ein slowakischer Unternehmer und Politiker der Partei SaS.

Neu!!: 1968 und Ľubomír Galko · Mehr sehen »

Ľubomír Kolník

Ľubomír Kolník (* 23. Januar 1968 in Nitra, Tschechoslowakei) ist ein ehemaliger slowakischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1986 bis 2009 sowohl national als auch international sehr erfolgreich war.

Neu!!: 1968 und Ľubomír Kolník · Mehr sehen »

Ľubomír Sekeráš

Ľubomír Sekeráš (* 18. November 1968 in Trenčín, Tschechoslowakei) ist ein ehemaliger slowakischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1987 bis 2011 unter anderem für die Minnesota Wild und Dallas Stars in der National Hockey League gespielt hat.

Neu!!: 1968 und Ľubomír Sekeráš · Mehr sehen »

Ľudovít Winter

Gedenktafel an Ľudovít Winter in Piešťany Ľudovít Winter (auch unter dem ungarischen Vornamen Lajos, * 1. November 1870 in Šahy, Königreich Ungarn (heute Slowakei); † 15. September 1968 in Piešťany, in der Tschechoslowakei (heute Slowakei)) baute den Kurbetrieb in Piešťany auf.

Neu!!: 1968 und Ľudovít Winter · Mehr sehen »

Łukasz Buzun

Bischof Łukasz Buzun und Chor Konkathedrale von Ostrow Wielkopolski Wappen von Łukasz Buzun Łukasz Mirosław Buzun OSPPE (* 26. Februar 1968 in Korycin, Polen) ist Weihbischof in Kalisz.

Neu!!: 1968 und Łukasz Buzun · Mehr sehen »

Šaca

Šaca (ungarisch Saca) ist ein Stadtteil von Košice, im Okres Košice II in der Ostslowakei zirka 15 Kilometer südwestlich der Innenstadt.

Neu!!: 1968 und Šaca · Mehr sehen »

Šako Polumenta

Šako Polumenta Sakib Polumenta, bekannt als Šako (kyrillisch Шако Полумента; * 27. März 1968 in Bijelo Polje), ist ein montenegrinischer Sänger.

Neu!!: 1968 und Šako Polumenta · Mehr sehen »

Štěpánka Hilgertová

Štěpánka Hilgertová beim Training (* 10. April 1968 in Prag) ist eine tschechische Kanutin.

Neu!!: 1968 und Štěpánka Hilgertová · Mehr sehen »

B. Deutung

B.

Neu!!: 1968 und B. Deutung · Mehr sehen »

B68 Toftir

B68 Toftir, vollständiger Name Tofta Ítróttarfelag B68, kurz B68, ist ein färöischer Fußballclub mit Sitz in Toftir auf der Insel Eysturoy.

Neu!!: 1968 und B68 Toftir · Mehr sehen »

Başak Türkoğlu

Başak Türkoğlu (* 1968 in Ankara) ist eine türkische Diplomatin.

Neu!!: 1968 und Başak Türkoğlu · Mehr sehen »

Babette Preußler

Babette Preußler (* 28. September 1968 in Berlin) ist eine frühere deutsche Eiskunstläuferin, die für die DDR im Paarlauf startete.

Neu!!: 1968 und Babette Preußler · Mehr sehen »

Babette van Veen

Babette Westerweel-van Veen (* 30. April 1968 in Utrecht) ist eine niederländische Schauspielerin und Sängerin.

Neu!!: 1968 und Babette van Veen · Mehr sehen »

Babsie Steger

Babsie Steger (gebürtig: Reinhild Steger; * 1968 in Waidhofen an der Ybbs, Niederösterreich) ist eine österreichisch-französische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Babsie Steger · Mehr sehen »

Badminton 1968

Höhepunkt des Badmintonjahres 1968 waren die All England, die Irish Open, die Scottish Open, die German Open, die Dutch Open, die Denmark Open und die French Open.

Neu!!: 1968 und Badminton 1968 · Mehr sehen »

Badminton-Europameisterschaften

Badminton-Europameisterschaften finden seit 1968 im zweijährlichen Rhythmus in den Disziplinen Herreneinzel, Herrendoppel, Dameneinzel, Damendoppel und Mixed statt.

Neu!!: 1968 und Badminton-Europameisterschaften · Mehr sehen »

Badmintonmeisterschaft von Trinidad und Tobago 1968

Die Badmintonmeisterschaft von Trinidad und Tobago 1968 fand in Port of Spain statt.

Neu!!: 1968 und Badmintonmeisterschaft von Trinidad und Tobago 1968 · Mehr sehen »

Baff (Jugendmagazin)

Baff (Eigenschreibweise: baff) war eine deutsche Jugendsendung, die von 1968 bis 1971 vom Westdeutschen Rundfunk ausgestrahlt wurde; die Sendung wurde 1969 mit der Goldenen Kamera und dem Goldenen Bildschirm ausgezeichnet.

Neu!!: 1968 und Baff (Jugendmagazin) · Mehr sehen »

Bahman Golbarnezhad

Bahman Golbarnezhad (* 12. Juni 1968 in Abadan; † 17. September 2016 in Rio de Janeiro) war ein körperbehinderter iranischer Sportler, der als Gewichtheber und Radsportler aktiv war.

Neu!!: 1968 und Bahman Golbarnezhad · Mehr sehen »

Banca Italease

Banca Italease ist ein Finanzunternehmen aus Italien mit Firmensitz in Mailand.

Neu!!: 1968 und Banca Italease · Mehr sehen »

Baptist Lentz

Baptist Lentz (* 3. März 1887; † 1968) war ein deutscher Jurist.

Neu!!: 1968 und Baptist Lentz · Mehr sehen »

Barbara Eck

Barbara Eck (* 6. Mai 1968 in Graz) ist eine ehemalige österreichische Judoka.

Neu!!: 1968 und Barbara Eck · Mehr sehen »

Barbara Everest

Barbara Mary Everest (* 9. JuniDaniel Blum: Theatre World. Norman MacDonald Associate, 1948, S. 169. 1890 in London, England; † 9. Februar 1968 ebenda) war eine britische Theater- und Filmschauspielerin.

Neu!!: 1968 und Barbara Everest · Mehr sehen »

Barbara Hahlweg

Barbara Hahlweg (2013) Barbara Hahlweg (* 29. November 1968 in Erlangen) ist eine deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin der ZDF-Sendung heute.

Neu!!: 1968 und Barbara Hahlweg · Mehr sehen »

Barbara Haveman

Barbara Haveman (* 1968Angabe nach DNB, unsicher in Groningen) ist eine niederländische Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: 1968 und Barbara Haveman · Mehr sehen »

Barbara Junge (Journalistin)

Barbara Junge (2016) Barbara Junge (* 1968 in Stuttgart) ist eine deutsche Journalistin.

Neu!!: 1968 und Barbara Junge (Journalistin) · Mehr sehen »

Barbara Jungfer

Barbara Jungfer (2011 in der Unterfahrt) Barbara Jungfer (* 9. Februar 1968 in Berlin) ist eine deutsche Jazzgitarristin.

Neu!!: 1968 und Barbara Jungfer · Mehr sehen »

Barbara Keller-Inhelder

Barbara Keller-Inhelder (* 24. August 1968 in Männedorf; heimatberechtigt in Sennwald und Baden AG) ist eine Schweizer Politikerin (SVP).

Neu!!: 1968 und Barbara Keller-Inhelder · Mehr sehen »

Barbara Kranz

Barbara Kranz (* 1. Juli 1968 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Werbe- und Spielfilmproduzentin.

Neu!!: 1968 und Barbara Kranz · Mehr sehen »

Barbara Mayr

Barbara Theresia Mayr (* 17. Februar 1968 in Murnau am Staffelsee) ist eine deutsche Jazzsängerin.

Neu!!: 1968 und Barbara Mayr · Mehr sehen »

Barbara Mittler

Barbara Mittler (2009) Barbara Mittler (* 15. Februar 1968 in Hagen) ist eine deutsche Sinologin.

Neu!!: 1968 und Barbara Mittler · Mehr sehen »

Barbara Mucha

Barbara Mucha (* 1968 in Klagenfurt) ist eine österreichische Verlegerin.

Neu!!: 1968 und Barbara Mucha · Mehr sehen »

Barbara Redl

Barbara Redl (2000) Barbara Redl (* 2. April 1968 in Weiz bei Graz) ist eine österreichische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Barbara Redl · Mehr sehen »

Barbara Sarafian

Barbara Sarafian Barbara Sarafian (* 16. April 1968 in Gent) ist eine belgische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Barbara Sarafian · Mehr sehen »

Barbara Stieff

Barbara Stieff (* 1968 in Wien) ist eine österreichische Kinderbuchautorin, Hörbuchautorin, Malerin, Kulturvermittlerin, Sprecherin und Regisseurin.

Neu!!: 1968 und Barbara Stieff · Mehr sehen »

Barbaros Özsöz

Barbaros Özsöz (* 1968) ist ein ehemaliger türkischer Handballtorwart und Handballtrainer.

Neu!!: 1968 und Barbaros Özsöz · Mehr sehen »

Barry Sanders (Footballspieler)

Barry David Sanders (* 16. Juli 1968 in Wichita, Kansas) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler, auf der Position des Runningbacks.

Neu!!: 1968 und Barry Sanders (Footballspieler) · Mehr sehen »

Barry Sparks

Barry Sparks (* 20. Juni 1968 in Lucasville (Ohio)) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Neu!!: 1968 und Barry Sparks · Mehr sehen »

Bart Brentjens

Bart Brentjens, 1994 Bart Jan-Baptist Marie Brentjens (* 10. Oktober 1968 in Haelen) ist ein niederländischer Profi-Radsportler, der vor allem im Mountainbikesport, aber auch im Querfeldeinradsport aktiv ist.

Neu!!: 1968 und Bart Brentjens · Mehr sehen »

Bart Voskamp

Bart Voskamp Bart (eigentlich Bertus) Voskamp (* 6. Juni 1968 in Wageningen, Gelderland) ist ein ehemaliger niederländischer Radrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Bart Voskamp · Mehr sehen »

Bartholomaios von Arianz

Bartholomaios von Arianz, mit bürgerlichem Namen Ioannis Kessidis (* 12. August 1968 in Kastoria) ist Weihbischof der griechisch-orthodoxen Metropolie von Deutschland des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel.

Neu!!: 1968 und Bartholomaios von Arianz · Mehr sehen »

Basil February

Basil February, auch Paul Petersen (* 9. August 1944 in Kapstadt; † 1968) war ein südafrikanischer Freiheitskämpfer und Apartheidgegner.

Neu!!: 1968 und Basil February · Mehr sehen »

Basil Sydney

Basil Sydney (* 23. April 1894 in St. Osyth, Essex, England; † 10. Januar 1968 in London) war ein britischer Theater- und Filmschauspieler.

Neu!!: 1968 und Basil Sydney · Mehr sehen »

Basilius Ebel

20-Pfennig-Briefmarke der Deutschen Bundespost zum 800-jährigen Bestehen des Klosters Maria Laach, erschienen im Abbatiat von Basilius Ebel Basilius Ebel OSB (* 21. April 1896 in Kassel als Heinrich Ebel; † 20. Juli 1968 in Maria Laach) war ein deutscher Benediktiner und Abt der Abteien St. Matthias und Maria Laach.

Neu!!: 1968 und Basilius Ebel · Mehr sehen »

Bastienne Voss

Bastienne Voss, auch Bastienne Voss-Büttner, (* 1968 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin.

Neu!!: 1968 und Bastienne Voss · Mehr sehen »

Baureihenschema der DB

Baureihe 110 – Nummer 110 494-2Das Baureihenschema der Deutschen Bundesbahn entsprach bis 1968 weitgehend dem Baureihenschema der Deutschen Reichsbahn.

Neu!!: 1968 und Baureihenschema der DB · Mehr sehen »

Bauyrschan Äbdischew

Bauyrschan Tüiteiuly Äbdischew (* 3. Juni 1968 in Atassu, Kasachische SSR) ist ein kasachischer Politiker.

Neu!!: 1968 und Bauyrschan Äbdischew · Mehr sehen »

Bärbel Bas

Bärbel Bas (* 3. Mai 1968 in Walsum) ist eine deutsche Politikerin (SPD) aus Duisburg.

Neu!!: 1968 und Bärbel Bas · Mehr sehen »

Bård Jørgen Elden

Bård Jørgen Elden (* 17. Juni 1968 in Namdalseid) ist ein ehemaliger norwegischer Nordischer Kombinierer.

Neu!!: 1968 und Bård Jørgen Elden · Mehr sehen »

Béatrice Poulot

Béatrice Poulot oder kurz Beatrice (* 1968 in Saint-Denis, Réunion) ist eine französische Sängerin.

Neu!!: 1968 und Béatrice Poulot · Mehr sehen »

Béla Hamvas

Béla Hamvas (* 23. März 1897 in Eperjes, Österreich-Ungarn, dem heutigen Prešov in der Slowakei; † 7. November 1968 in Budapest) war ein ungarischer Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Béla Hamvas · Mehr sehen »

Bénédicte Van der Maar

Bénédicte Van der Maar (* 27. Oktober 1968 in Paris) ist eine französische Fotokünstlerin.

Neu!!: 1968 und Bénédicte Van der Maar · Mehr sehen »

Bérengère de Lagatinerie

Bérengère de Lagatinerie (eigentl. Bérengère Marrier de Lagatinerie Lacoste; * 25. April 1968 in Paris; † 23. April 1991 ebenda) war eine französische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Bérengère de Lagatinerie · Mehr sehen »

Bölkow Phoebus

Der Phoebus (nach dem griechischen Lichtgott Apollon) ist ein einsitziges Segelflugzeug der Bölkow GmbH.

Neu!!: 1968 und Bölkow Phoebus · Mehr sehen »

Börje Fredriksson

Börje Fredriksson (* 30. Juni 1937 in Eskilstuna, Schweden; † 21. September 1968) war ein schwedischer Jazz-Saxophonist (Tenor) und Komponist, der in seiner kurzen Karriere in den 1960er Jahren großen Einfluss auf die Entwicklung des Modern Jazz in Schweden ausübte.

Neu!!: 1968 und Börje Fredriksson · Mehr sehen »

Böttcher & Fischer

Thomas Böttcher (* 7. August 1965 in Löbnitz) und Uwe Fischer (* 8. Dezember 1968 in Halle/Saale) moderierten von 1995 bis 2016 bei den sächsischen Hörfunksendern Radio PSR, Antenne Sachsen und zuletzt R.SA als Comedyduo Böttcher & Fischer, auch als Die BöFis angekündigt.

Neu!!: 1968 und Böttcher & Fischer · Mehr sehen »

Bülent Korkmaz

Bülent Korkmaz (* 24. November 1968 in Malatya) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und aktueller -trainer.

Neu!!: 1968 und Bülent Korkmaz · Mehr sehen »

Beat Walti

Beat Walti Beat Walti (* 22. November 1968 in Bauma, heimatberechtigt in Dürrenäsch und Zollikon) ist ein Schweizer Rechtsanwalt und Politiker (FDP Schweiz).

Neu!!: 1968 und Beat Walti · Mehr sehen »

Beate Bischler

Beate Bischler (* 17. Juni 1968 in Schwenningen am Neckar) ist eine hochgradig sehbehinderte (2–5 % Sehrest) Judoka.

Neu!!: 1968 und Beate Bischler · Mehr sehen »

Beate Gummelt

Beate Anders 1988 Beate Gummelt (Helga-Beate Gummelt, geb. Anders; * 4. Februar 1968 in Leipzig), ist eine ehemalige deutsche Geherin.

Neu!!: 1968 und Beate Gummelt · Mehr sehen »

Beate Reich

Beate Reich (2014) Beate Reich (* 23. August 1968 in Bonn) ist eine deutsche Politikerin (SPD) und Rechtsanwältin.

Neu!!: 1968 und Beate Reich · Mehr sehen »

Beatrice Lawluvi

Beatrice Dzidzorgbe Lawluvi-Ladzekpo ist eine ghanaische Musikerin und Tänzerin.

Neu!!: 1968 und Beatrice Lawluvi · Mehr sehen »

Beatrice Manowski

Beatrice Manowski (* 31. Juli 1968 in Berlin) ist eine deutsche Film- und Fernsehschauspielerin.

Neu!!: 1968 und Beatrice Manowski · Mehr sehen »

Beatrice Minda

Beatrice Minda (* 1968 in München) ist eine deutsche Fotokünstlerin.

Neu!!: 1968 und Beatrice Minda · Mehr sehen »

Beatrix Palt

Beatrix Palt (geb. Zahn; * 25. Februar 1968 in Hamburg) ist eine deutsche Erziehungswissenschaftlerin und Unternehmensberaterin sowie Reserveoffizier.

Neu!!: 1968 und Beatrix Palt · Mehr sehen »

Bedřich Pokorný

Bedřich Pokorný (* 6. März 1904 in Brünn; † 31. März 1968 ebenda) war ein tschechoslowakischer Geheimdienstoffizier und zeitweise Leiter des tschechoslowakischen Inlandsgeheimdienst Obranné zpravodajství (OBZ).

Neu!!: 1968 und Bedřich Pokorný · Mehr sehen »

Beechcraft Model 60

Die Beechcraft Model 60 Duke ist ein zweimotoriges Flugzeug des amerikanischen Herstellers Beechcraft.

Neu!!: 1968 und Beechcraft Model 60 · Mehr sehen »

Begau

Begau oder die Begau ist eine südöstliche Siedlung der Stadt Alsdorf in der Städteregion Aachen.

Neu!!: 1968 und Begau · Mehr sehen »

Bejun Mehta

Bejun Mehta (2010) Bejun Mehta (* 29. Juni 1968 in Laurinburg, North Carolina) ist US-amerikanischer Opernsänger (Countertenor).

Neu!!: 1968 und Bejun Mehta · Mehr sehen »

Bekai Camara

Alhaji Bekai Camara (* 18. Februar 1968 Foroyaa (online) vom 7. März 2011 in Baja Kunda (nach anderer Quelle: 15. April 1966GRTS Bekai Camara Honoured The Point vom 6. Januar 2006); † 6. März 2011 in Banjul) war Politiker im westafrikanischen Staat Gambia.

Neu!!: 1968 und Bekai Camara · Mehr sehen »

Bekasi

Bekasi ist eine Großstadt in der indonesischen Provinz Jawa Barat.

Neu!!: 1968 und Bekasi · Mehr sehen »

Belgische Badmintonmeisterschaft 1968

Die Belgische Badmintonmeisterschaft 1968 fand in Brüssel statt.

Neu!!: 1968 und Belgische Badmintonmeisterschaft 1968 · Mehr sehen »

Belhe Zaimoğlu

Belhe Zaimoğlu (* 1968 in Berlin), bisweilen auch Belel Zaimoglu oder Belhe Zaimoglu, ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin.

Neu!!: 1968 und Belhe Zaimoğlu · Mehr sehen »

Bellingshausen-Station

Die Bellingshausen-Station ist eine russische Antarktis-Station in Collins Harbor auf King George Island an der Maxwell Bay.

Neu!!: 1968 und Bellingshausen-Station · Mehr sehen »

Bello Nock

Demetrius Alexandro Claudio Amadeus Bello Nock (* 27. September 1968 in Sarasota, Florida) ist ein US-amerikanischer Clown, der unter anderem von 2001 bis 2008 beim Ringling Bros. and Barnum & Bailey Circus auftrat.

Neu!!: 1968 und Bello Nock · Mehr sehen »

Ben Edwin Perry

Ben Edwin Perry (* 21. Februar 1892 in Fayette, Ohio; † 1. November 1968 in Urbana, Illinois) war ein US-amerikanischer Klassischer Philologe, der von 1924 bis 1960 an der University of Illinois at Urbana-Champaign wirkte.

Neu!!: 1968 und Ben Edwin Perry · Mehr sehen »

Ben Faridi

Ben Faridi (* 1968 im Iran) ist ein deutscher Autor von Jugendbüchern, Kriminalromanen und Theaterstücken.

Neu!!: 1968 und Ben Faridi · Mehr sehen »

Ben Pon senior

Bernardus Marinus „Ben“ Pon senior (* 27. April 1904 in Amersfoort; † 15. Mai 1968 in Amstelveen) war ein niederländischer Geschäftsmann, dessen Unternehmen Pon's Automobielhandel im Jahr 1947 das erste im Ausland war, das nach dem Zweiten Weltkrieg Fahrzeuge des deutschen Volkswagen-Konzerns ins Ausland exportierte.

Neu!!: 1968 und Ben Pon senior · Mehr sehen »

Ben Ratliff

Ben Ratliff (* 1968 in New York City) ist ein US-amerikanischer Journalist, Musikkritiker und -autor.

Neu!!: 1968 und Ben Ratliff · Mehr sehen »

Ben Shepherd

Ben Shepherd Live im McCallum Park Hunter Benedict "Ben" Shepherd (* 20. September 1968 in Okinawa, Japan) ist ein US-amerikanischer Bassist.

Neu!!: 1968 und Ben Shepherd · Mehr sehen »

Benedikt Würth

Benedikt Würth (* 20. Januar 1968, Bürger von Berg SG) ist ein Schweizer Politiker (CVP).

Neu!!: 1968 und Benedikt Würth · Mehr sehen »

Benjamin Atkins

Benjamin Atkins (* 26. August 1968; † 17. September 1997, abgerufen am 15. Dezember 2007. in Jackson, Michigan), genannt Woodward Corridor Killer, war ein US-amerikanischer Serienmörder.

Neu!!: 1968 und Benjamin Atkins · Mehr sehen »

Benjamin Bergmann

Benjamin Bergmann (* 1968 in Würzburg) ist ein deutscher Künstler.

Neu!!: 1968 und Benjamin Bergmann · Mehr sehen »

Benjamin Boyce

Benjamin John Boyce (* 23. August 1968 in Edgware, London) ist ein britischer Popsänger.

Neu!!: 1968 und Benjamin Boyce · Mehr sehen »

Benjamin Foerster-Baldenius

Benjamin Foerster-Baldenius, 2011 Benjamin Foerster-Baldenius (* 8. April 1968 in Stuttgart) ist ein deutscher darstellender Architekt aus Berlin.

Neu!!: 1968 und Benjamin Foerster-Baldenius · Mehr sehen »

Benjamin Hembus

Benjamin Hembus (* 1968 in München) ist ein deutscher Filmeditor und Sachbuchautor.

Neu!!: 1968 und Benjamin Hembus · Mehr sehen »

Benjamin Herman

Benjamin Herman; 2007 Benjamin Herman (* 1968 in London) ist ein niederländischer Jazz-Saxophonist (Alt, C-Melody Saxophon) und Komponist.

Neu!!: 1968 und Benjamin Herman · Mehr sehen »

Benjamin Kiss

Benjamin Kiss (* 16. September 1968 in Bern, Schweiz) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Benjamin Kiss · Mehr sehen »

Benjamin List

Benjamin List (* 1968 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Chemiker und Direktor am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr.

Neu!!: 1968 und Benjamin List · Mehr sehen »

Benjamin Morik

Benjamin Morik auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin 2011 Benjamin Morik (* 29. September 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Benjamin Morik · Mehr sehen »

Benjamin Schmid (Violinist)

Benjamin Schmid (* 13. September 1968 in Wien) ist ein österreichischer Violinist.

Neu!!: 1968 und Benjamin Schmid (Violinist) · Mehr sehen »

Bennet Omalu

Bennet Omalu (2015) Bennet Ifeakandu Omalu (* September 1968 in Nnokwa, Anambra, Nigeria) ist ein Arzt, Rechtsmediziner und Neuropathologe.

Neu!!: 1968 und Bennet Omalu · Mehr sehen »

Benno Landsberger

Benno Landsberger (* 21. April 1890 in Friedek, Österreichisch-Schlesien; † 26. April 1968 in Chicago) war einer der bedeutendsten deutschen Assyriologen.

Neu!!: 1968 und Benno Landsberger · Mehr sehen »

Benny Rebel

Der Tierfotograf und Dokumentarfilmer Benny Rebel Benny Rebel (* 1968 im Iran) ist ein deutscher Fotograf und Umweltschützer.

Neu!!: 1968 und Benny Rebel · Mehr sehen »

Benoît Brunet

Joseph Jean Luc Benoît Brunet (* 24. August 1968 in Sainte-Anne-de-Bellevue, Québec) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der im Verlauf seiner aktiven Karriere zwischen 1985 und 2002 unter anderem 593 Spiele für die Canadiens de Montréal, Dallas Stars und Ottawa Senators in der National Hockey League auf der Position des linken Flügelstürmers bestritten hat.

Neu!!: 1968 und Benoît Brunet · Mehr sehen »

Bentley Collingwood Hilliam

Bentley Collingwood Hilliam (eigentlich Bentley Collingwood Smailes; * 6. November 1890 in Scarborough; † 19. Dezember 1968 in London) war ein englischer Sänger, Songwriter, Komponist und Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Bentley Collingwood Hilliam · Mehr sehen »

Benvenuto Terracini

Benvenuto Terracini (* 12. August 1886 in Turin; † 30. April 1968 ebenda) war ein italienischer Linguist und Romanist.

Neu!!: 1968 und Benvenuto Terracini · Mehr sehen »

Benvinda Catarina Rodrigues

Benvinda Catarina Rodrigues (* 18. September 1968 in Quelicai, Portugiesisch-Timor) ist eine Politikerin aus Osttimor.

Neu!!: 1968 und Benvinda Catarina Rodrigues · Mehr sehen »

Berit Schneider-Stickler

Berit Schneider-Stickler, 2010 Berit Schneider-Stickler (* 1968 in Berlin) ist Fachärztin für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Phoniatrie, Sängerin, stellvertretende Leiterin der Klinischen Abteilung Phoniatrie-Logopädie der Univ.-HNO-Klinik der Medizinischen Universität Wien und stv.

Neu!!: 1968 und Berit Schneider-Stickler · Mehr sehen »

Bernard Rogers

Bernard Rogers (* 4. Februar 1893 in New York City; † 24. Mai 1968 in Rochester/New York) war ein US-amerikanischer Komponist.

Neu!!: 1968 und Bernard Rogers · Mehr sehen »

Bernd Dudek

Bernd Dudek (* 1. Februar 1968 in Hermersberg) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Bernd Dudek · Mehr sehen »

Bernd Gries

Bernd Gries (* 26. Mai 1968) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Bernd Gries · Mehr sehen »

Bernd Haasler

Bernd Haasler (* 1968) ist ein deutscher Ingenieur und Hochschullehrer.

Neu!!: 1968 und Bernd Haasler · Mehr sehen »

Bernd Hagenkord

Bernd Hagenkord SJ (* 4. Oktober 1968 in Ahlen) ist ein deutscher Jesuit und Leiter der deutschsprachigen Redaktion von Radio Vatikan.

Neu!!: 1968 und Bernd Hagenkord · Mehr sehen »

Bernd Hobsch

Bernd Hobsch (* 7. Mai 1968 in Großkugel) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Bernd Hobsch · Mehr sehen »

Bernd Hofmann (Fußballfunktionär)

Bernd Hofmann (* 26. Dezember 1968 in Hennigsdorf) ist ein deutscher Fußballfunktionär.

Neu!!: 1968 und Bernd Hofmann (Fußballfunktionär) · Mehr sehen »

Bernd Karbacher

Bernd Karbacher (* 3. April 1968 in München) ist ein ehemaliger deutscher Tennisspieler.

Neu!!: 1968 und Bernd Karbacher · Mehr sehen »

Bernd Kütscher

Bernd Kütscher (* 5. Juli 1968 in Mendig) ist ein deutscher Bäckermeister und Betriebswirt.

Neu!!: 1968 und Bernd Kütscher · Mehr sehen »

Bernd Lehmann (Maueropfer)

Bernd Lehmann (* 31. Juli 1949 in Ost-Berlin; † 28. Mai 1968 ebenda) war ein Todesopfer an der Berliner Mauer.

Neu!!: 1968 und Bernd Lehmann (Maueropfer) · Mehr sehen »

Bernd Liepold-Mosser

Liepold-Mosser, 2014 Bernd Liepold-Mosser (* 1968 in Griffen) ist ein österreichischer Theater-, Opern- und Filmregisseur, Autor, Ausstellungsmacher und Produzent.

Neu!!: 1968 und Bernd Liepold-Mosser · Mehr sehen »

Bernd Oeljeschläger

Bernd Oeljeschläger (* 1968) ist ein deutscher Verleger und Autor und Mitglied der Deutschen Autorennationalmannschaft.

Neu!!: 1968 und Bernd Oeljeschläger · Mehr sehen »

Bernd Römer (Jurist)

Bernd Peter Hubertus Römer (* 29. Dezember 1968 in Wuppertal) ist ein deutscher Rechtsanwalt und Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Bernd Römer (Jurist) · Mehr sehen »

Bernd Rützel

Bernd Rützel (2014) Bernd Rützel (* 2. Oktober 1968 in Gemünden am Main) ist ein deutscher Politiker und Abgeordneter im Deutschen Bundestag (SPD).

Neu!!: 1968 und Bernd Rützel · Mehr sehen »

Bernd U. Schipper

Bernd Ulrich Schipper (* 10. Juni 1968 in Darmstadt) ist ein deutscher Theologe und Ägyptologe.

Neu!!: 1968 und Bernd U. Schipper · Mehr sehen »

Bernd Vöhringer

Bernd Vöhringer (* 24. Oktober 1968 in Sindelfingen) ist ein deutscher Politiker der CDU.

Neu!!: 1968 und Bernd Vöhringer · Mehr sehen »

Bernd Weiß (Politiker)

Bernd Weiß (2012) Bernd Weiß (* 7. Mai 1968 in Mellrichstadt) ist ein bayerischer Politiker (CSU), ehemaliges Mitglied des Bayerischen Landtags, und war vom 30.

Neu!!: 1968 und Bernd Weiß (Politiker) · Mehr sehen »

Bernhard Bleeker

Bleeker mit dem Modell der Büste Friedrich Eberts, 1927 Josef Bernhard Maria Bleeker (* 26. Juli 1881 in Münster; † 11. März 1968 in München) war ein deutscher Bildhauer.

Neu!!: 1968 und Bernhard Bleeker · Mehr sehen »

Bernhard Boll (Verleger, 1913)

Bernhard Boll (III) (* 26. Oktober 1913 in Solingen; † 20. März 1968 ebenda) war ein deutscher Verleger.

Neu!!: 1968 und Bernhard Boll (Verleger, 1913) · Mehr sehen »

Bernhard Brockamp

Bernhard Brockamp (* 18. Oktober 1902 in Osnabrück; † 20. Dezember 1968 ebenda) war ein deutscher Geophysiker und Polarforscher.

Neu!!: 1968 und Bernhard Brockamp · Mehr sehen »

Bernhard Fleischmann (Moderator)

Hans Bernhard „Fleischi“ Fleischmann (* 20. März 1968) ist ein deutscher Radiomoderator, DJ und Autor.

Neu!!: 1968 und Bernhard Fleischmann (Moderator) · Mehr sehen »

Bernhard Hamann

Bernhard Hamann (* 21. Juni 1909 in Hamburg; † 27. Januar 1968 ebenda) war ein deutscher Geiger, Konzertmeister des NDR Sinfonieorchesters, Komponist und Gründer des Hamann-Quartetts.

Neu!!: 1968 und Bernhard Hamann · Mehr sehen »

Bernhard Menne

Bernhard Menne (* 3. September 1901 in Fredeburg; † 9. November 1968 in Hamburg) war ein deutscher Journalist und Publizist.

Neu!!: 1968 und Bernhard Menne · Mehr sehen »

Bernhard Rammerstorfer

Bernhard Rammerstorfer und Leopold Engleitner auf der Frankfurter Buchmesse 2011 Bernhard Rammerstorfer (* 1968 in Niederwaldkirchen, Österreich) ist ein österreichischer Autor sowie preisgekrönter Filmemacher und Filmproduzent.

Neu!!: 1968 und Bernhard Rammerstorfer · Mehr sehen »

Bernhard Rüder

Friedrich Bernhard Rüder (* 13. Juni 1899 in Hamburg; † 3. September 1968 ebenda) war ein deutscher Gynäkologe und Parlamentarier.

Neu!!: 1968 und Bernhard Rüder · Mehr sehen »

Bernhard Schölkopf

Bernhard Schölkopf (* 20. Februar 1968 in Stuttgart) ist ein deutscher Informatiker.

Neu!!: 1968 und Bernhard Schölkopf · Mehr sehen »

Bernhard Schneyer

Bernhard Schneyer (2012) Bernhard Schneyer (* 26. Februar 1968 in Wernigerode) ist ein deutscher Komponist, Dirigent und Musikpädagoge.

Neu!!: 1968 und Bernhard Schneyer · Mehr sehen »

Bernhard Seidenath

Bernhard Seidenath Bernhard Seidenath (* 8. November 1968 in Erlangen) ist ein deutscher Politiker (CSU).

Neu!!: 1968 und Bernhard Seidenath · Mehr sehen »

Bernhard Sieland

Bernhard Sieland (* 1945) ist ein deutscher emeritierter Hochschullehrer und Pädagogischer Psychologe.

Neu!!: 1968 und Bernhard Sieland · Mehr sehen »

Bernhard Wöstheinrich

Bernhard Wöstheinrich (* 28. Juni 1968 in Herzebrock) ist ein deutscher Komponist, Musiker, Maler und Multimedia-Künstler.

Neu!!: 1968 und Bernhard Wöstheinrich · Mehr sehen »

Bernie Williams

Bernabe „Bernie“ Figueroa Williams (* 13. September 1968 in San Juan) ist ein ehemaliger puerto-ricanischer Baseballspieler in der Major League Baseball.

Neu!!: 1968 und Bernie Williams · Mehr sehen »

Bernward Gesang

Bernward Gesang (* 13. Juli 1968 in Arnsberg) ist ein deutscher Philosoph und Hochschullehrer.

Neu!!: 1968 und Bernward Gesang · Mehr sehen »

Beroshima

Frank Müller aka Beroshima Beroshima alias Frank Müller (* 1968) ist ein deutscher Techno-DJ, -Musiker und Live-Act.

Neu!!: 1968 und Beroshima · Mehr sehen »

Bert Weckhuysen

Bert Weckhuysen Bert Weckhuysen (* 27. Juli 1968 in Aarschot) ist ein belgischer Chemiker, der sich mit Katalyse befasst.

Neu!!: 1968 und Bert Weckhuysen · Mehr sehen »

Bert Wheeler

Albert Jerome „Bert“ Wheeler (* 7. April 1895 in Paterson, New Jersey; † 18. Januar 1968 in New York City) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Komiker.

Neu!!: 1968 und Bert Wheeler · Mehr sehen »

Berthold Bartosch

Berthold Bartosch (* 29. Dezember 1893 in Polaun, Böhmen; † 13. November 1968 in Paris) war ein deutscher Animator und Filmregisseur.

Neu!!: 1968 und Berthold Bartosch · Mehr sehen »

Berthold Bühl

Franz Berthold Bühl OFM (auch Bertoldo Bühl; * 4. Oktober 1885 in Erlenbach; † 19. April 1968) war ein deutscher Ordensgeistlicher und römisch-katholischer Bischof von Oruro in Bolivien.

Neu!!: 1968 und Berthold Bühl · Mehr sehen »

Bertram Zotz

Bertram Wolfgang Raimund Zotz (* 1968) ist ein österreichischer Theologe und Kirchenrechtler.

Neu!!: 1968 und Bertram Zotz · Mehr sehen »

Bertrand Bonello

Bertrand Bonello 2015 Bertrand Bonello (* 11. September 1968 in Nizza) ist ein französischer Filmregisseur.

Neu!!: 1968 und Bertrand Bonello · Mehr sehen »

Bertrand Damaisin

Bertrand Éric Hugues Damaisin (* 27. Oktober 1968 in Lyon) ist ein ehemaliger französischer Judoka.

Neu!!: 1968 und Bertrand Damaisin · Mehr sehen »

Beslan Sawarbekowitsch Tschagijew

Beslan Sawarbekowitsch Tschagijew (* 24. Juli 1968 in Kasachstan, UdSSR; † 15. Mai 2009 in Grosny, Russland) war ein Ringer, der für die Sowjetunion, Russland und die Republik Moldau startete.

Neu!!: 1968 und Beslan Sawarbekowitsch Tschagijew · Mehr sehen »

Betül Durmaz

Betül Durmaz (* 12. August 1968) ist eine deutsche Lehrerin und Buchautorin türkischer Abstammung.

Neu!!: 1968 und Betül Durmaz · Mehr sehen »

Beth Ehlers

Beth Ehlers (* 23. Juli 1968 in Queens, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Beth Ehlers · Mehr sehen »

Beth Littleford

Beth Littleford (2011) Elizabeth Anna Halcyon Littleford (* 17. Juli 1968 in Nashville, Tennessee) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Beth Littleford · Mehr sehen »

Bettina Ernst

Bettina Ernst (* 14. Dezember 1968 in Rapperswil) ist eine Schweizer ehemalige Kunstturnerin, mehrfache Schweizermeisterin und Triathletin.

Neu!!: 1968 und Bettina Ernst · Mehr sehen »

Bettina Fulco

Bettina Fulco (* 23. Oktober 1968 in Mar del Plata) ist eine ehemalige argentinische Tennisspielerin.

Neu!!: 1968 und Bettina Fulco · Mehr sehen »

Bettina Greiner

Bettina Greiner (* 1968 in Hannover) ist eine deutsche Historikerin, Politikwissenschaftlerin und Amerikanistin.

Neu!!: 1968 und Bettina Greiner · Mehr sehen »

Bettina Jarasch

Bettina Jarasch (2014) Bettina Jarasch (geborene Hartmann; * 22. November 1968 in Augsburg) ist eine deutsche Politikerin.

Neu!!: 1968 und Bettina Jarasch · Mehr sehen »

Bettina Meyer

Drachenfels mit Künstlerin. Bettina Meyer (* 1968 in Hameln) ist eine deutsche Bildhauerin und Zeichnerin.

Neu!!: 1968 und Bettina Meyer · Mehr sehen »

Bettina Schieferdecker

Bettina Schieferdecker (* 30. April 1968 in Markranstädt) ist eine ehemalige deutsche Gerätturnerin.

Neu!!: 1968 und Bettina Schieferdecker · Mehr sehen »

Bettina Spoerri

Bettina Spoerri (* 1968 in Zürich) ist eine Schweizer Autorin, Literaturwissenschaftlerin und Literaturvermittlerin.

Neu!!: 1968 und Bettina Spoerri · Mehr sehen »

Bettina Stark-Watzinger

Bettina Stark-Watzinger, 2018 Bettina Stark-Watzinger (* 12. Mai 1968 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Politikerin (FDP).

Neu!!: 1968 und Bettina Stark-Watzinger · Mehr sehen »

Bettina Weilguni

Bettina Weilguni (* 30. September 1968) ist eine österreichische Badmintonspielerin.

Neu!!: 1968 und Bettina Weilguni · Mehr sehen »

Beverley Allitt

Beverley Gail Allitt (* 4. Oktober 1968 in Nottingham) ist eine englische Serienmörderin.

Neu!!: 1968 und Beverley Allitt · Mehr sehen »

Biagio Conte

Biagio Conte (* 7. April 1968 in Palermo) ist ein ehemaliger italienischer Radrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Biagio Conte · Mehr sehen »

Bianca Weiß

Bianca Margot Weiß (* 24. Januar 1968 in Mainz, nach Heirat Bianca Heinz) ist eine ehemalige deutsche Hockeyspielerin und Olympiateilnehmerin 1992.

Neu!!: 1968 und Bianca Weiß · Mehr sehen »

Bibi Naceri

Bibi Naceri (* 28. Dezember 1968 in Paris; bürgerlich Larbi Naceri) ist ein französischer Schauspieler, Drehbuchautor und Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Bibi Naceri · Mehr sehen »

Bibliothèque de philosophie contemporaine

Die Bibliothèque de philosophie contemporaine ist eine philosophische Buchreihe, die zunächst von Germer Baillière (1864–1883) herausgegeben wurde, dann von Félix Alcan (1884–1940) und die schließlich bei der Presses universitaires de France (PUF) erschien.

Neu!!: 1968 und Bibliothèque de philosophie contemporaine · Mehr sehen »

Big Daddy Kane

Big Daddy Kane beim Hip Hop Kemp (2013) Big Daddy Kane (* 10. September 1968 in Brooklyn, New York; bürgerlich: Antonio M. Hardy) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: 1968 und Big Daddy Kane · Mehr sehen »

Big Dick Dudley

Alexander „Alex“ Paul Rizzo (* 12. Januar 1968 in Suffolk, New Jersey; † 16. Mai 2002 in Copiague, New York) war ein US-amerikanischer Wrestler.

Neu!!: 1968 und Big Dick Dudley · Mehr sehen »

Big Syke

Big Syke Big Syke, wirklicher Name Tyruss Himes, geboren 1967 oder 1968, gestorben um den 5. Dezember 2016 in Hawthorne, Kalifornien, war ein US-amerikanischer Rapper aus Inglewood, Kalifornien.

Neu!!: 1968 und Big Syke · Mehr sehen »

Bill Auberlen

Bill Auberlen bei einer Demonstrationsrunde im BMW M3 GT2 2012 Aston Martin Vantage GTE von Pedro Lamy, Paul Dalla Lana und Bill Auberlen beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2013 Bill Auberlen (* 12. Oktober 1968 in Redondo Beach) ist ein US-amerikanischer Autorennfahrer.

Neu!!: 1968 und Bill Auberlen · Mehr sehen »

Bill Lawrence (Regisseur)

Bill Lawrence (2015) Bill Lawrence (* 26. Dezember 1968 in Ridgefield, Connecticut als William Van Duzer Lawrence IV) ist ein US-amerikanischer Produzent, Drehbuchautor und Regisseur von Fernsehserien.

Neu!!: 1968 und Bill Lawrence (Regisseur) · Mehr sehen »

Bill Masterton

William „Bill“ Masterton (* 16. August 1938 in Winnipeg, Manitoba; † 15. Januar 1968 in Minneapolis, Minnesota) war ein US-amerikanisch-kanadischer Eishockeyspieler.

Neu!!: 1968 und Bill Masterton · Mehr sehen »

Bill Monroe

William Smith „Bill“ Monroe (* 13. September 1911 in Rosine, Kentucky; † 9. September 1996 in Springfield, Tennessee) war ein US-amerikanischer Countrysänger, Musiker und Komponist.

Neu!!: 1968 und Bill Monroe · Mehr sehen »

Bill Stegmeyer

William John „Bill“ Stegmeyer (* 8. Oktober 1916 in Detroit; † 19. August 1968 in Long Island) war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Klarinette) und Arrangeur.

Neu!!: 1968 und Bill Stegmeyer · Mehr sehen »

Bill Williams River

Der Bill Williams River ist ein Zufluss des Colorado River im westlichen Arizona mit einer Länge von ungefähr 64 Kilometern.

Neu!!: 1968 und Bill Williams River · Mehr sehen »

Billy Boyd

Billy Boyd auf der Ring*Con 2005 in Fulda Billy Boyd (* 28. August 1968 in Glasgow) ist ein schottischer Film- und Theaterschauspieler.

Neu!!: 1968 und Billy Boyd · Mehr sehen »

Billy Crudup

Billy Crudup (2015) Billy Crudup (* 8. Juli 1968 in Manhasset, Long Island, New York) ist ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler.

Neu!!: 1968 und Billy Crudup · Mehr sehen »

Billy Kelleher

Billy Kelleher (* 20. Januar 1968 in Cork) ist ein irischer Politiker (Fianna Fáil) und seit 1997 Abgeordneter im Dáil Éireann, dem Unterhaus des irischen Parlaments.

Neu!!: 1968 und Billy Kelleher · Mehr sehen »

Billy Moll

Billy Moll (* 18. April 1905 in Madison, Wisconsin; † 17. Januar 1968 in Stoughton, Wisconsin) war ein US-amerikanischer Liedtexter und Songwriter.

Neu!!: 1968 und Billy Moll · Mehr sehen »

Birgir Ármannsson

Birgir Ármannsson Birgir Ármannsson (* 12. Juni 1968 in Reykjavík) ist ein isländischer Politiker (Unabhängigkeitspartei).

Neu!!: 1968 und Birgir Ármannsson · Mehr sehen »

Birgit Fischer (Sängerin)

Birgit Fischer (* 25. November 1968 in Hamburg) ist eine deutsche Pop-Sängerin und Dozentin für Gesang.

Neu!!: 1968 und Birgit Fischer (Sängerin) · Mehr sehen »

Birgit Roth

Birgit Sabine Roth (* 15. Juli 1968 in Speyer) ist Medienwissenschaftlerin und ehemalige Abgeordnete des Deutschen Bundestages für die SPD.

Neu!!: 1968 und Birgit Roth · Mehr sehen »

Birgit Stein

Birgit Stein (* 1971, andere Quellen 1968) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Birgit Stein · Mehr sehen »

Birte Weigang

Birte Weigang bei den DDR-Schwimmmeisterschaften 1983. Birte Weigang bei den 39. DDR-Schwimmmeisterschaften in Potsdam, 22. Juli 1988 Birte Weigang (* 31. Januar 1968 in Leipzig) ist eine ehemalige deutsche Schwimmerin, die für die DDR startete.

Neu!!: 1968 und Birte Weigang · Mehr sehen »

Birutė Šakickienė

Birutė Šakickienė (* 26. November 1968 in Utena) ist eine ehemalige litauische Ruderin, die bei den Olympischen Spielen 2000 zusammen mit Kristina Poplavskaja im Doppelzweier die Bronzemedaille gewann.

Neu!!: 1968 und Birutė Šakickienė · Mehr sehen »

Bitty Schram

Bitty Schram (* 17. Juli 1968 in New York City, New York als Elizabeth Schram) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Bitty Schram · Mehr sehen »

Bjarne Goldbæk

Bjarne Goldbæk (* 6. Oktober 1968 in Kopenhagen) ist ein ehemaliger dänischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Bjarne Goldbæk · Mehr sehen »

Bjarne Mädel

Bjarne Mädel am Set von ''Mord mit Aussicht'' (2014) Bjarne Mädel als Schotty in ''Der Tatortreiniger'' Bjarne Ingmar Mädel (* 12. März 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Bjarne Mädel · Mehr sehen »

Bjarni Benediktsson frá Hofteigi

Bjarni (Sólmundur) Benediktsson frá Hofteigi (* 24. April 1922 in Egilsstaðir; † 18. Juli 1968 in Reykjavík) war ein isländischer Schriftsteller, Literaturkritiker, Übersetzer und Journalist.

Neu!!: 1968 und Bjarni Benediktsson frá Hofteigi · Mehr sehen »

Björn Bedey

Björn Bedey (* 1968 in Bad Oldesloe) ist ein deutscher Schriftsteller, Verleger und Herausgeber.

Neu!!: 1968 und Björn Bedey · Mehr sehen »

Björn Bugri

Björn Bugri (* 1968) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 1968 und Björn Bugri · Mehr sehen »

Björn Ludwig

Björn Ludwig (* 1968 in Offenbach am Main) ist ein deutscher Autor.

Neu!!: 1968 und Björn Ludwig · Mehr sehen »

Björn Pistauer

Björn Pistauer (* 5. Januar 1968 in Kiel) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Björn Pistauer · Mehr sehen »

Björn Sinnhuber

Björn Sinnhuber (* 1. August 1968 in Mannheim) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet, der auf den 200-Meter-Lauf spezialisiert war.

Neu!!: 1968 und Björn Sinnhuber · Mehr sehen »

Bjørn Berge

Bjørn Berge auf dem Notodden Blues Festival 1999 Bjørn Berge (* 23. September 1968 in Sveio) ist ein norwegischer Blues-Gitarrist.

Neu!!: 1968 und Bjørn Berge · Mehr sehen »

Bjørn Maaseide

Bjørn Maaseide (* 7. März 1968 in Stavanger) ist ein ehemaliger norwegischer Beachvolleyballspieler.

Neu!!: 1968 und Bjørn Maaseide · Mehr sehen »

Bjørn Sortland

Bjørn Sortland (2008) Bjørn Sortland (* 1. Mai 1968 in Bergen, Norwegen) ist ein norwegischer Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Bjørn Sortland · Mehr sehen »

Bjorn Poonen

Bjorn Poonen Bjorn Mikhail Poonen (* 27. Juli 1968 in Boston, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit Zahlentheorie und algebraischer Geometrie befasst.

Neu!!: 1968 und Bjorn Poonen · Mehr sehen »

Blagoi Popow

Blagoi Simeonow Popow (bulgarisch Благой Симеонов Попов, deutsch-veraltet Blagoi Popoff; * 28. November 1902 in Dren, Gemeinde Radomir, Oblast Pernik, Bulgarien; † 28. September 1968 in Warna) war ein bulgarischer Kommunist.

Neu!!: 1968 und Blagoi Popow · Mehr sehen »

Blake Harper

Blake Harper Blake Harper (* 19. Oktober 1968 in Windsor, Ontario; eigentlich Peter Tiefenbach) ist ein kanadischer Pornodarsteller.

Neu!!: 1968 und Blake Harper · Mehr sehen »

Blank & Jones

Blank & Jones live (2006) Blank & Jones sind ein DJ- und Produzenten-Duo im Bereich Uplifting Trance und Dance aus Köln.

Neu!!: 1968 und Blank & Jones · Mehr sehen »

Blind Joe Reynolds

Blind Joe Reynolds (* 1900 in Arkansas oder 1904 in Tallulah, Louisiana; † 10. März 1968 in Monroe, Louisiana) war ein US-amerikanischer Blues-Gitarrist, Sänger und Songschreiber.

Neu!!: 1968 und Blind Joe Reynolds · Mehr sehen »

Blues News

Blues News ist eine finnische und hauptsächlich finnischsprachige zweimonatliche Blues-Musikzeitschrift.

Neu!!: 1968 und Blues News · Mehr sehen »

Bo Andersson (Fußballspieler)

Bo Magnus Andersson (* 26. August 1968) ist ein ehemaliger schwedischer Fußballspieler.

Neu!!: 1968 und Bo Andersson (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Bob Bartlett

Bob Bartlett Edward Lewis „Bob“ Bartlett (* 20. April 1904 in Seattle, Washington; † 11. Dezember 1968 in Cleveland, Ohio) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: 1968 und Bob Bartlett · Mehr sehen »

Bob Fu

Bob Fu (chinesisch: 傅希秋; Pinyin: Fù Xīqiū; * 1968) ist ein chinesisch-amerikanischer Pfarrer.

Neu!!: 1968 und Bob Fu · Mehr sehen »

Bob Hanning

Bob Hanning, am 9. Dezember 2008 Bob Hanning, als Co-Kommentator Hans Robert „Bob“ Hanning (* 9. Februar 1968 in Essen AUSKOMMENTIERT: vgl. Wikipedia:Weblinks#Einzelrichtlinien, Punkt 5 -->) ist ein deutscher Handballtrainer und Sportfunktionär.

Neu!!: 1968 und Bob Hanning · Mehr sehen »

Bob Shoudt

Bob Shoudt (auch Humble Bob oder Notorious B.O.B.) (* 1968 in Royersford, Pennsylvania) ist ein amerikanischer Wettkampfesser.

Neu!!: 1968 und Bob Shoudt · Mehr sehen »

Boban Babunski

Boban Babunski (* 5. Mai 1968 in Skopje, damals SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger jugoslawischer und mazedonischer Fußballspieler und späterer Trainer.

Neu!!: 1968 und Boban Babunski · Mehr sehen »

Bobbie Phillips

Bobbie Phillips Bobbie Phillips (* 29. Januar 1968 in Charleston, South Carolina) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 1968 und Bobbie Phillips · Mehr sehen »

Bobby Driscoll

Bobby Driscoll (* 3. März 1937 in Cedar Rapids, Iowa; † 30. März 1968 in East Village, New York; eigentlich Robert Cletus Driscoll) war ein US-amerikanischer Kinderstar der 1940er und 1950er Jahre.

Neu!!: 1968 und Bobby Driscoll · Mehr sehen »

Bobby Pratt

Robert Stuart „Bobby“ Pratt (* 24. Januar 1927 in Aberdeen; † 5. Juni 1968 in Alperton, Middlesex) war ein schottischer Jazztrompeter und Studiomusiker.

Neu!!: 1968 und Bobby Pratt · Mehr sehen »

Bodo Hechelhammer

Bodo Hechelhammer (* 25. Januar 1968 in Darmstadt) ist ein deutscher Historiker mit den Schwerpunkten Kreuzzugsgeschichte und Geschichte der Nachrichtendienste.

Neu!!: 1968 und Bodo Hechelhammer · Mehr sehen »

Bodo Mrozek

Bodo Mrozek auf der Frankfurter Buchmesse 2011 Bodo Mrozek (* 1968 in Berlin) ist ein deutscher Journalist, Historiker und Autor.

Neu!!: 1968 und Bodo Mrozek · Mehr sehen »

Bodo Wallbrecht

Bodo Wallbrecht († 7. November 1968) war ein deutscher Bauingenieur und Unternehmer.

Neu!!: 1968 und Bodo Wallbrecht · Mehr sehen »

Bogusław Bosak

Bogusław Bosak (* 6. Juni 1968 in Krosno) ist ein polnischer Politiker (Prawo i Sprawiedliwość).

Neu!!: 1968 und Bogusław Bosak · Mehr sehen »

Bohdan Zadura

Bohdan Zadura Bohdan Zadura (* 18. Februar 1945 in Puławy) ist ein polnischer Lyriker, Erzähler, Übersetzer und Literaturkritiker.

Neu!!: 1968 und Bohdan Zadura · Mehr sehen »

Bojan Zulfikarpašić

Bojan Z im Jahr 2006 beim Moers Festival Bojan Zulfikarpašić (* 2. Februar 1968 in Belgrad) ist ein serbischer Jazzpianist.

Neu!!: 1968 und Bojan Zulfikarpašić · Mehr sehen »

Bonaventura Tecchi

Bonaventura Tecchi (* 11. Februar 1896 in Bagnoregio, Provinz Viterbo, Latium, Königreich Italien; † 18. Juni 1968 in Rom, Italien) war ein italienischer Autor, Germanist und Hochschullehrer.

Neu!!: 1968 und Bonaventura Tecchi · Mehr sehen »

Boris Dlugosch

Boris Dlugosch (* 2. August 1968 in Hamburg) ist ein deutscher House-Musiker.

Neu!!: 1968 und Boris Dlugosch · Mehr sehen »

Boris Gelfand

Boris Gelfand (/Barys Abramawitsch Helfand, /Boris Abramowitsch Gelfand; * 24. Juni 1968 in Minsk) ist ein ehemals weißrussischer Schachmeister, der nun für Israel spielt.

Neu!!: 1968 und Boris Gelfand · Mehr sehen »

Boris Gloger

Boris Gloger (* 1968 in Wiesbaden) ist ein deutscher Fachbuchautor, Unternehmer, Coach und Managementberater für agile Transitionen, Scrum und agiles Arbeiten.

Neu!!: 1968 und Boris Gloger · Mehr sehen »

Boris Guckelsberger

Boris Guckelsberger (* 1968 in Bad Homburg vor der Höhe) ist ein deutscher Komponist und Gitarrist.

Neu!!: 1968 und Boris Guckelsberger · Mehr sehen »

Boris Hillen

Boris Hillen Frankfurt, November 2016 Boris Hillen (* 12. April 1968 in Neuwied) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Boris Hillen · Mehr sehen »

Boris Preckwitz

Boris Preckwitz (* 8. Dezember 1968 in Hannover) ist ein deutscher Schriftsteller und Politiker (AfD).

Neu!!: 1968 und Boris Preckwitz · Mehr sehen »

Boris Premužič

Boris Premužič (* 26. Dezember 1968 in Ljubljana, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger slowenischer Radrennfahrer.

Neu!!: 1968 und Boris Premužič · Mehr sehen »

Boris von Smercek

Boris von Smercek (* 13. März 1968 in Marbach am Neckar) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 1968 und Boris von Smercek · Mehr sehen »

Boris Yoffe

Boris Yoffe Karlsruhe, 2014 Boris Yoffe (geboren am 21. Dezember 1968 in Leningrad) ist Komponist.

Neu!!: 1968 und Boris Yoffe · Mehr sehen »

Borys Ljatoschynskyj

Borys Ljatoschynskyj 1913 Ljatoschynskyj-Denkmal in Schytomyr Borys Mykolajowytsch Ljatoschynskyj (Schreibweise des Nachnamens u. a. auch Ljatoschinski, Ljatošinskij oder Lyatoshinsky; * in Schytomyr, Gouvernement Wolhynien, Russisches Kaiserreich; † 15. April 1968 in Kiew, Ukrainische SSR) war ein ukrainischer Komponist.

Neu!!: 1968 und Borys Ljatoschynskyj · Mehr sehen »

Boston Harbor

Boston Harbor ist ein natürliches Hafenbecken bei Boston, Massachusetts.

Neu!!: 1968 und Boston Harbor · Mehr sehen »

Botswanische Fußballnationalmannschaft

Die botswanische Fußballnationalmannschaft, die The Zebras („Die Zebras“) genannt wird, ist die Fußball-Auswahlmannschaft von Botswana und wird kontrolliert durch die Botswana Football Association. Botswana hat bisher noch nie an der Fußball-Weltmeisterschaft teilgenommen.

Neu!!: 1968 und Botswanische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Boureima Kimba

Boureima Kimba (* 1968; † 21. April 2013 in Niamey) war ein nigrischer Sprinter.

Neu!!: 1968 und Boureima Kimba · Mehr sehen »

Brad Johnson (Footballspieler)

James Bradley Johnson (* 13. September 1968 in Marietta, Georgia) ist ein US-amerikanischer ehemaliger American-Football-Spieler auf der Position des Quarterbacks.

Neu!!: 1968 und Brad Johnson (Footballspieler) · Mehr sehen »

Brad Schlegel

Bradley Wilfred Schlegel (* 22. Juli 1968 in Kitchener, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler.

Neu!!: 1968 und Brad Schlegel · Mehr sehen »

Brad Wilk

Brad Wilk im Juli 2008 Brad Wilk (* 5. September 1968 in Portland, Oregon) ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger polnischer und deutscher Abstammung.

Neu!!: 1968 und Brad Wilk · Mehr sehen »

Bradley Nowell

Bradley James „Brad“ Nowell (* 22. Februar 1968 in Long Beach, Kalifornien; † 25. Mai 1996 in San Francisco, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Rockmusiker.

Neu!!: 1968 und Bradley Nowell · Mehr sehen »

Brahim Lahlafi

Brahim Lahlafi (* 15. April 1968) ist ein französischer Langstreckenläufer marokkanischer Herkunft.

Neu!!: 1968 und Brahim Lahlafi · Mehr sehen »

Brahim Triqui

Brahim Triqui (* 27. August 1968 in Nador, Marokko) ist ein deutscher Taekwon-Do-Sportler.

Neu!!: 1968 und Brahim Triqui · Mehr sehen »

Brandi Chastain

Brandi Chastain (2010) Brandi Denise Chastain (* 21. Juli 1968 in San José, Kalifornien) ist eine ehemalige US-amerikanische Fußballspielerin.

Neu!!: 1968 und Brandi Chastain · Mehr sehen »

Brandon Iron

Brandon Iron (2006) Brandon Iron (* 14. Juli 1968 in Alberta) ist ein kanadischer Pornodarsteller und Regisseur.

Neu!!: 1968 und Brandon Iron · Mehr sehen »

Branislav Arsenović

Branislav Arsenović (* 12. Juli 1968 in Bijeljina, Jugoslawien) ist ein ehemaliger bosnischer Fußballtorwart und derzeitiger Torwarttrainer.

Neu!!: 1968 und Branislav Arsenović · Mehr sehen »

Branko Ivanković (Komponist)

Branko Ivanković (* 31. Oktober 1968 in Zagreb, Kroatien) ist ein kroatischer Komponist, Dirigent, Musiker, Arrangeur und Musikproduzent.

Neu!!: 1968 und Branko Ivanković (Komponist) · Mehr sehen »

Bree O’Mara

Bridgid „Bree“ O’Mara (* 4. Juli 1968 in Durban; † 12. Mai 2010) war eine irisch-südafrikanische Schriftstellerin, Balletttänzerin, TV-Producer und Flugbegleiterin, die beim Absturz des Afriqiyah-Airways-Flug 771 ums Leben kam.

Neu!!: 1968 und Bree O’Mara · Mehr sehen »

Brendan Fraser

Brendan Fraser (2009) Brendan James Fraser (* 3. Dezember 1968 in Indianapolis, Indiana) ist ein US-amerikanisch-kanadischer Filmschauspieler.

Neu!!: 1968 und Brendan Fraser · Mehr sehen »

Brett Morgen

Brett Morgen (* 1968 in den Vereinigten Staaten) ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilmer, Filmproduzent und Drehbuchautor.

Neu!!: 1968 und Brett Morgen · Mehr sehen »

Brian Cox (Physiker)

Professor Brian Cox bei der Royal Institution, London, 26. November 2009 Brian Edward Cox, OBE, FRS (* 3. März 1968 in Oldham, Lancashire, England), ist Physiker und Professor an der Universität Manchester.

Neu!!: 1968 und Brian Cox (Physiker) · Mehr sehen »

Brian Deane

Brian Christopher Deane (* 7. Februar 1968 in Leeds) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler und derzeitiger -trainer.

Neu!!: 1968 und Brian Deane · Mehr sehen »

Brian Garrow

Brian Garrow (* 8. April 1968 in Santa Clara, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

Neu!!: 1968 und Brian Garrow · Mehr sehen »

Brian Kirk (Regisseur)

Brian Kirk (* 1968 in Armagh, Nordirland) ist ein britischer Film- und Fernsehregisseur.

Neu!!: 1968 und Brian Kirk (Regisseur) · Mehr sehen »

Brian Leetch

Brian Joseph Leetch (* 3. März 1968 in Corpus Christi, Texas) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eishockeyspieler.

Neu!!: 1968 und Brian Leetch · Mehr sehen »

Brian Morgan

Brian Morgan (* 16. Juli 1968) ist ein englischer Snookerspieler aus Essex.

Neu!!: 1968 und Brian Morgan · Mehr sehen »

Brian Steen Nielsen

Brian Steen Nielsen (* 28. Dezember 1968 in Vejle) ist ein ehemaliger dänischer Fußballspieler und heutiger Fußballfunktionär und Spielerberater.

Neu!!: 1968 und Brian Steen Nielsen · Mehr sehen »

Brian Tichy

Brian Thomas Tichy (* 18. August 1968 in Denville, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Musiker und Songwriter.

Neu!!: 1968 und Brian Tichy · Mehr sehen »

Brian Tinnion

Brian Tinnion (* 23. Februar 1968 in Stanley) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler und heutiger Trainer.

Neu!!: 1968 und Brian Tinnion · Mehr sehen »

Brian Yale

Brian Yale (* 14. November 1968 in Orlando, Florida) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Neu!!: 1968 und Brian Yale · Mehr sehen »

Brigitte Adolphsen

Brigitte Adolphsen (* 11. Februar 1883 in Sonderburg/Schleswig-Holstein; † 1968) war eine deutsche Schriftstellerin.

Neu!!: 1968 und Brigitte Adolphsen · Mehr sehen »