Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Zyklus der Präzession

Index Zyklus der Präzession

Schematische Darstellung der Präzession. Die kurzen Pfeile am Äquator zeigen die Rotation der Erde um ihre Achse (1 Zyklus.

67 Beziehungen: Allgemeine Relativitätstheorie, Astronomische Chronologie, Astronomische Jahreszählung, Äon (Thelema), Äquator, Äquinoktium, Babylon, Chinesischer Kalender, Ekliptik, Erdachse, Fische (Sternbild), Fischezeitalter, Frühlingspunkt, Geschichte der Astronomie, Geschichte der westlichen Astrologie, Gregorianischer Kalender, Großes Jahr (Begriffsklärung), Himmelskugel, Himmelspol, Hipparchos (Astronom), Islamische Expansion, Jahrhundert, Jürgen Hamel, Joseph Needham, Jungfrau (Sternbild), Kalendarium, Kosmologie, Krebs (Sternbild), Löwe (Sternbild), Macrobius Ambrosius Theodosius, Mithraismus, Mithras, Mittelalter, New Age, Orthogonalität, Otto Neugebauer, Periodizität, Perseus (Sternbild), Peter Joseph, Platon, Platonischer Dialog, Präzession, Schütze (Sternbild), Schlangenträger, Siderisches Jahr, Skala (Bewertung), Skorpion (Sternbild), Sonnenwende, Steinbock (Sternbild), Sternbild, ..., Sternkarte, Stier (Sternbild), Thelema, Tierkreiszeichen, Timaios, Tropisches Jahr, V. u. Z., Waage (Sternbild), Wassermann (Sternbild), Wassermannzeitalter, Weltzyklus, Widder (Sternbild), Widder (Tierkreiszeichen), Winkelsekunde, Zentralprojektion, Zodiak, Zwillinge (Sternbild). Erweitern Sie Index (17 mehr) »

Allgemeine Relativitätstheorie

Die allgemeine Relativitätstheorie (kurz ART) beschreibt die Wechselwirkung zwischen Materie (einschließlich Feldern) einerseits sowie Raum und Zeit andererseits.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Allgemeine Relativitätstheorie · Mehr sehen »

Astronomische Chronologie

Die astronomische Chronologie (kurz auch Astro-Chronologie) ist ein interdisziplinäres Fachgebiet zwischen der Chronologie und der Astronomie.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Astronomische Chronologie · Mehr sehen »

Astronomische Jahreszählung

Die astronomische Jahreszählung ist eine besonders bei den Astronomen übliche Jahreszählung für die Jahre vor dem Jahr 1 n. Chr.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Astronomische Jahreszählung · Mehr sehen »

Äon (Thelema)

Ein Äon (griech.: αιων (aiṓn), Zeitalter) ist in der neureligiösen Lehre Thelema ein 2160 Jahre dauernder Zeitabschnitt der Menschheitsgeschichte.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Äon (Thelema) · Mehr sehen »

Äquator

Der Äquator der Erde ist der auf ihrer Oberfläche angenommene Großkreis, auf dessen Ebene (die Äquatorebene) die Erdachse senkrecht steht.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Äquator · Mehr sehen »

Äquinoktium

Äquinoktium (Plural Äquinoktien, von ‚gleich‘ und nox ‚Nacht‘) oder Tagundnachtgleiche (auch Tag-und-Nacht-Gleiche) werden die beiden Tage im Jahr genannt, an denen der lichte Tag und die Nacht gleich lange dauern.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Äquinoktium · Mehr sehen »

Babylon

Babylon (lateinisch Babylon, Babylona, Babel; griechisch Βαβυλών Babylṓn; sumerisch KĀ-DINGIR-RAKI; akkadisch Bab-illa/ilani; babylonisch Bāb-ili(m); hebräisch Babel בבל; arabisch بابل) war als Hauptstadt Babyloniens eine der wichtigsten Städte des Altertums.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Babylon · Mehr sehen »

Chinesischer Kalender

Der chinesische Kalender war der offizielle Kalender des Kaiserreichs China.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Chinesischer Kalender · Mehr sehen »

Ekliptik

Von der Erde aus gesehen scheint sich die Sonne gegenüber den Hintergrundsternen zu bewegen. Tatsächlich bewegt sich aber die Erde um die gegenüber den Fixsternen feste Sonne. Von ihr aus gesehen scheinen sich die Sonnen-Hintergrundsterne entgegen der Erdbewegung zu verschieben. Nach einem vollen Umlauf von etwas mehr als 365 Tagen wiederholt sich der Bahnlauf. Als Ekliptik (lat. linea ecliptica ‚der Eklipse zugehörende Linie‘; von griech. ἔκλειψις ékleipsis ‚Ausbleiben, Verschwinden, Finsternis‘) wird die scheinbare Bahn der Sonne vor dem Hintergrund der Fixsterne bezeichnet, die sich von der Erde aus betrachtet im Laufe eines Jahres ergibt.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Ekliptik · Mehr sehen »

Erdachse

Die Erdachse ist die Rotationsachse der Erde.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Erdachse · Mehr sehen »

Fische (Sternbild)

Künstlerische Darstellung des Sternbildes Fische Die Fische (lateinisch Pisces, astronomisches Zeichen: ♓) sind ein Sternbild der Ekliptik.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Fische (Sternbild) · Mehr sehen »

Fischezeitalter

Das Fischezeitalter ist in der Astrologie der Monat im Weltenjahr, der durch den Durchzug des Frühlingspunktes durch den Himmelssektor der Fische (nicht deckungsgleich mit dem Sternbild Fische und nicht zu verwechseln mit dem Tierkreiszeichen) definiert wird.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Fischezeitalter · Mehr sehen »

Frühlingspunkt

Ekliptik mit vier besonderen Sonnenpositionen Als Frühlingspunkt (auch Widderpunkt) wird in der Astronomie der Schnittpunkt des Himmelsäquators mit der Ekliptik bezeichnet, an dem die Sonne zum Frühlingsanfang der Nordhalbkugel (.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Frühlingspunkt · Mehr sehen »

Geschichte der Astronomie

Darstellung des Claudius Ptolemäus mit personifizierter Astronomie aus der Enzyklopädie ''Margarita Philosophica'' von Gregor Reisch, 1503 Die Geschichte der Astronomie umfasst zeitlich die gesamte Kulturgeschichte der Menschheit.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Geschichte der Astronomie · Mehr sehen »

Geschichte der westlichen Astrologie

Die Geschichte der westlichen Astrologie lässt sich in ihren Ursprüngen bis in die vorchristliche Zeit in Babylonien bzw.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Geschichte der westlichen Astrologie · Mehr sehen »

Gregorianischer Kalender

Papst Gregor XIII. Ewiger gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582 Der gregorianische Kalender, auch bürgerlicher Kalender, ist der weltweit meistgebrauchte Kalender.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Gregorianischer Kalender · Mehr sehen »

Großes Jahr (Begriffsklärung)

Großes Jahr steht für.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Großes Jahr (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Himmelskugel

Geozentrische Himmelskugel Rotierende Erde in der Himmelskugel bei einem Himmelsglobus wird die Himmelskugel von außen betrachtet (Persien, ca. 1782, Herrschaft der Afschariden) Die scheinbare Himmelskugel ist eine gedachte Hohlkugel mit sehr großem Durchmesser, die als geozentrische Himmelskugel die Erde, als topozentrische den Beobachter umgibt.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Himmelskugel · Mehr sehen »

Himmelspol

Als Himmelspole werden die Durchstoßpunkte der Erdachse mit der Himmelskugel bezeichnet.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Himmelspol · Mehr sehen »

Hipparchos (Astronom)

Hipparchos (Phantasiebild) Hipparchos von Nicäa (Ἵππαρχος, dt. Hipparch, * um 190 v. Chr. in Nicäa; † um 120 v. Chr. wahrscheinlich auf Rhodos) war der bedeutendste griechische Astronom seiner Zeit.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Hipparchos (Astronom) · Mehr sehen »

Islamische Expansion

Die islamische Expansion bezeichnet im Folgenden die Eroberungspolitik der Araber von der Mitte der 630er Jahre an und die damit einhergehende Ausdehnung des Islam bis ins 8.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Islamische Expansion · Mehr sehen »

Jahrhundert

Als Jahrhundert (abgekürzt Jh.) (auch: Zentennium, Centennium, oder Hektode von „ hundert“) bezeichnet man die Zeitspanne von einhundert Jahren.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Jahrhundert · Mehr sehen »

Jürgen Hamel

Archenhold-SternwarteHauptwirkungsstätte von Jürgen Hamel Jürgen Hamel (* 6. Juni 1951 in Stralsund)@leibniz-sozietät.de (abgerufen 14. März 2014) ist ein deutscher Astronomiehistoriker.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Jürgen Hamel · Mehr sehen »

Joseph Needham

Noël Joseph Terence Montgomery Needham (* 9. Dezember 1900 in London; † 24. März 1995 in Cambridge) war ein bedeutender britischer Sinologe und Biochemiker, die größte Autorität auf dem Gebiet der chinesischen Wissenschaftsgeschichte.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Joseph Needham · Mehr sehen »

Jungfrau (Sternbild)

Die Jungfrau (astronomisches Zeichen ♍) ist ein Sternbild auf der Ekliptik.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Jungfrau (Sternbild) · Mehr sehen »

Kalendarium

Ein Kalendarium (mittellat. kalendarium, spätlat. calendarium.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Kalendarium · Mehr sehen »

Kosmologie

Die Aufnahme Hubble Ultra Deep Field zeigt Galaxien verschiedenen Alters, Größe, Form. Die kleinsten, rotesten Galaxien, gehören zu den am weitesten entfernten bekannten Galaxien. Diese Galaxien sind in einem Stadium zu sehen, als das Universum 800 Millionen Jahre alt war. Die Kosmologie (kosmología, „die Lehre von der Welt“) beschäftigt sich mit dem Ursprung, der Entwicklung und der grundlegenden Struktur des Kosmos sowie mit dem Universum als Ganzes.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Kosmologie · Mehr sehen »

Krebs (Sternbild)

Der Krebs (lateinisch Cancer, astronomisches Zeichen ♋) ist ein Sternbild auf der Ekliptik.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Krebs (Sternbild) · Mehr sehen »

Löwe (Sternbild)

Der Löwe (lateinisch: Leo, astronomisches Zeichen ♌, grüne Linie in der Karte) ist ein Sternbild des Zodiak.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Löwe (Sternbild) · Mehr sehen »

Macrobius Ambrosius Theodosius

Macrobius und sein Sohn. Phantasiebild in einer mittelalterlichen italienischen Handschrift Macrobius Ambrosius Theodosius (die Reihenfolge der Namen variiert; * vermutlich um 385/390; † vermutlich nach 430) war ein vorzüglich gebildeter spätantiker römischer Philosoph und Grammatiker.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Macrobius Ambrosius Theodosius · Mehr sehen »

Mithraismus

Marino, 2. oder 3. Jahrhundert Der Mithraismus oder Mithraskult war ein seit dem 1.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Mithraismus · Mehr sehen »

Mithras

Berg Nemrut Mithras ist eine römische Göttergestalt, eine mythologische Personifizierung der Sonne, die im Mithraismus verehrt wurde.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Mithras · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Mittelalter · Mehr sehen »

New Age

New Age (engl. „Neues Zeitalter“) war eine im letzten Drittel des 20.

Neu!!: Zyklus der Präzession und New Age · Mehr sehen »

Orthogonalität

Die beiden Strecken AB und CD sind orthogonal, da sie miteinander einen rechten Winkel bilden. Der Begriff Orthogonalität wird innerhalb der Mathematik in einer Reihe unterschiedlicher, aber verwandter Bedeutungen verwendet.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Orthogonalität · Mehr sehen »

Otto Neugebauer

Otto Eduard Neugebauer (geboren 26. Mai 1899 in Innsbruck, Österreich-Ungarn; gestorben 19. Februar 1990 in Princeton, New Jersey) war ein österreichisch-amerikanischer Mathematiker und Astronom.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Otto Neugebauer · Mehr sehen »

Periodizität

Die Periodizität, Turnus oder Wiederkehr bezeichnet allgemein die Eigenschaft einer Sache oder eines Vorgangs, die bezüglich des Auftretens eines bestimmten Ereignisses eine Regelmäßigkeit aufweist.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Periodizität · Mehr sehen »

Perseus (Sternbild)

Künstlerische Darstellung des Sternbildes Perseus Foto des Sternbildes Perseus Foto von Kassiopeia und Perseus 2011; HRO Das Sternbild Perseus, wie es mit dem bloßen Auge gesehen werden kann Der Perseus ist ein Sternbild des Nordhimmels.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Perseus (Sternbild) · Mehr sehen »

Peter Joseph

Peter Joseph (2011) Peter Joseph (* 1979 in Winston-Salem, North Carolina) ist ein US-amerikanischer Regisseur gesellschaftskritischer und zum Teil verschwörungstheoretischer Filme.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Peter Joseph · Mehr sehen »

Platon

Glyptothek MünchenZu den Kopievarianten des Platonporträts siehe ''http://viamus.uni-goettingen.de/fr/e_/uni/b/03/01/index_html Kopienkritik: Von römischen Kopien zu griechischen Originalen''. Platon (altgriechisch Πλάτων Plátōn, latinisiert Plato; * 428/427 v. Chr. in Athen oder Aigina; † 348/347 v. Chr. in Athen) war ein antiker griechischer Philosoph.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Platon · Mehr sehen »

Platonischer Dialog

Platonischer Dialog ist die Bezeichnung für die literarisch gestalteten Dialoge, in denen der griechische Philosoph Platon (428/427–348/347 v. Chr.) seine Philosophie dargelegt hat.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Platonischer Dialog · Mehr sehen »

Präzession

Präzession eines rotierenden Kreisels Die Präzession bezeichnet die Richtungsänderung, die die Rotationsachse eines rotierenden Körpers (Kreisel) ausführt, wenn eine äußere Kraft ein Drehmoment senkrecht zu dieser Achse ausübt.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Präzession · Mehr sehen »

Schütze (Sternbild)

Der Schütze (lateinisch / fachsprachlich Sagittarius, astronomisches Zeichen ♐) ist ein Sternbild der Ekliptik.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Schütze (Sternbild) · Mehr sehen »

Schlangenträger

Der Schlangenträger (lateinisch: Serpentarius, von griechisch Ophiouchos Ὀφιοῦχος, astronomisches Zeichen: ⛎) ist ein Sternbild auf dem Himmelsäquator.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Schlangenträger · Mehr sehen »

Siderisches Jahr

Ein Sternenjahr oder siderisches Jahr (zu, Genitiv sideris ‚Stern‘) ist die Zeitspanne, die vergeht, bis die Sonne von der Erde aus gesehen die gleiche Stellung am Himmel in Bezug auf einen fiktiven unendlich weit entfernten Fixstern ohne Eigenbewegung einnimmt.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Siderisches Jahr · Mehr sehen »

Skala (Bewertung)

Für die Objektivierung einer abgestuften Bewertung oder Rangordnung von Einschätzungen, Ereignissen, Untersuchungsergebnissen, physikalischen Größen usw.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Skala (Bewertung) · Mehr sehen »

Skorpion (Sternbild)

Der Skorpion (lateinisch Scorpio, Scorpius, Scorpios; astronomisches Zeichen ♏; Name der IAU Scorpius, abgekürzt Sco) ist ein Sternbild der Ekliptik.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Skorpion (Sternbild) · Mehr sehen »

Sonnenwende

Die Tageslänge am 21. Juni auf verschiedenen Breitenkreisen Eine Sonnenwende oder Sonnwende, auch Solstitium (lateinisch für „Sonnenstillstand“) genannt, findet zweimal im Jahreslauf statt – in geographischen Breiten außerhalb der Tropen wird zu diesem Datum der niedrigste oder der höchste mittägliche Sonnenstand erreicht.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Sonnenwende · Mehr sehen »

Steinbock (Sternbild)

Der Steinbock (lateinisch Capricornus, astronomisches Zeichen ♑) ist ein Sternbild der Ekliptik.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Steinbock (Sternbild) · Mehr sehen »

Sternbild

Darstellung der heutigen Sternbilder des Nordhimmels Sternbilder des Nordhimmels, 1515, Darstellung von Albrecht Dürer Andreas Cellarius Deutung steinzeitlicher Malerei in der Höhle von Lascaux als Bezug auf Gestirne im Sommerdreieck Wiedergabe der zugrunde liegenden szenenartigen Darstellung Das Sternbild „Erzengel Michael“ ist in Julius Schillers Sternatlas ''Coelum Stellatum Christianum'' zu finden Unter Sternbild wird in der heutigen Astronomie eine Region des Sternenhimmels verstanden, die in Bezug auf einen Sternenzug freiäugig sichtbarer heller Sterne von anderen Himmelsregionen abgegrenzt ist (Mustererkennung).

Neu!!: Zyklus der Präzession und Sternbild · Mehr sehen »

Sternkarte

Eine Sternkarte gibt auf einer Karte die Position der Sterne und Sternbilder am Himmel wieder.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Sternkarte · Mehr sehen »

Stier (Sternbild)

Der Stier (astronomisches Zeichen ♉) ist ein Sternbild des nördlichen Winterhimmels.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Stier (Sternbild) · Mehr sehen »

Thelema

Aleister Crowleys unikursales Hexagramm, ein im Zusammenhang mit Thelema verwandtes Symbol. Thelema (‚Wollen‘, ‚Wille‘, ‚Gebot‘, ‚Verlangen‘, ‚Gelüst‘ oder ‚Intention‘) ist der Oberbegriff für eine lose zusammenhängende neureligiöse Bewegung.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Thelema · Mehr sehen »

Tierkreiszeichen

Der in Tierkreiszeichen unterteilte Tierkreis.Richtungspfeile für die jährliche Bewegung der Sonne am Himmel und der täglichen des Himmels relativ zur feste angenommenen Erde(in Bildmitte.) Die Tierkreiszeichen sind die Symbolbilder, die die 12 Abschnitte des Tierkreises kennzeichnen.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Tierkreiszeichen · Mehr sehen »

Timaios

Bibliothèque Nationale, Gr. 1807 (9. Jahrhundert) Der Timaios (altgriechisch Τίμαιος Tímaios, latinisiert Timaeus) ist ein in Dialogform verfasstes Spätwerk des griechischen Philosophen Platon.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Timaios · Mehr sehen »

Tropisches Jahr

Ein tropisches Jahr (von altgriechisch τρόπος (tropos).

Neu!!: Zyklus der Präzession und Tropisches Jahr · Mehr sehen »

V. u. Z.

v. u. Z. (vor unserer Zeitrechnung) dient der Jahreszählung mit Bezug auf die Geburt Jesu Christi, ohne den christlichen Bezug zum Ausdruck zu bringen.

Neu!!: Zyklus der Präzession und V. u. Z. · Mehr sehen »

Waage (Sternbild)

Die Waage (lateinisch Libra, astronomisches Zeichen ♎) ist ein Sternbild der Ekliptik.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Waage (Sternbild) · Mehr sehen »

Wassermann (Sternbild)

Der Wassermann (lateinisch Aquarius, altägyptisch Riese; astronomisches Zeichen ♒) ist ein Sternbild der Ekliptik.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Wassermann (Sternbild) · Mehr sehen »

Wassermannzeitalter

Als Wassermannzeitalter (auch aquarianisches oder Neues Zeitalter genannt) wird in der westlichen Astrologie und der Esoterik seit den 1960er Jahren von verschiedenen Seiten einen Zeitraum von rund 2000 Jahren genannt, der im Rahmen des so genannten Platonischen Jahres durch den Durchzug des Frühlingspunktes durch das Ekliptiksternbilder des Wassermannes geprägt werden soll.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Wassermannzeitalter · Mehr sehen »

Weltzyklus

Als Weltzyklus oder auch Großes Jahr wird in der antiken Astronomie eine Zeitspanne genannt, nach deren Ablauf die Planeten wieder in der ursprünglichen (linearen) Anordnung positioniert sind.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Weltzyklus · Mehr sehen »

Widder (Sternbild)

Der Widder (Symbol verweis.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Widder (Sternbild) · Mehr sehen »

Widder (Tierkreiszeichen)

Mars als Herrscher des Zeichens Widder (Stich von Hans Sebald Beham 1539) Astrologisches Symbol des Widders Das Tierkreiszeichen Widder (Kriós, lateinisch Aries) entspricht dem ersten Abschnitt des Tierkreises von 0° bis 30° ekliptikaler Länge ab dem Frühlingspunkt.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Widder (Tierkreiszeichen) · Mehr sehen »

Winkelsekunde

Eine Winkelsekunde oder Bogensekunde oder Sekunde (von ‚zweiter verminderter Teil‘) ist eine Maßeinheit des Winkels und bedeutet den 3600.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Winkelsekunde · Mehr sehen »

Zentralprojektion

Zentralprojektion eines Würfels Parallelprojektion bzw. Zentralprojektion einer Häuserreihe Mit Hilfe der Zentralprojektion stellt man in der darstellenden Geometrie anschauliche Bilder von räumlichen Objekten her.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Zentralprojektion · Mehr sehen »

Zodiak

Andreas Cellarius: ''Harmonia Macrocosmica''. 1660/61 Als Zodiak, auch Zodiakus (zu lat. zodiacus, gr. ζῳδιακός zodiakós) oder deutsch Tierkreis, wird heute eine etwa 20 Grad breite Zone um die Ekliptik bezeichnet, innerhalb derer die scheinbaren Bahnen von Sonne, Mond und Planeten verlaufen.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Zodiak · Mehr sehen »

Zwillinge (Sternbild)

Die Zwillinge (lateinisch Gemini, astronomisches Zeichen: ♊) sind ein Sternbild der Ekliptik.

Neu!!: Zyklus der Präzession und Zwillinge (Sternbild) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Das Platonische Jahr, Das große Jahr, Großer Monat, Großjahr, Platonischer Monat, Platonisches Jahr, Platonsjahr, Präzession des Frühlingspunktes, Präzessionsdefekt, Präzessionszyklus, Weltenmonat, Weltjahr, Weltmonat.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »