Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Z39.50

Index Z39.50

Z39.50 ist ein Netzwerkprotokoll, das im Bibliothekswesen als Standard zur Abfrage von bibliographischen Informationssystemen verwendet wird.

46 Beziehungen: Allegro (Bibliothekssoftware), Bibliothekswesen, Bundesregierung (Deutschland), Common Command Language, Contextual Query Language, Daten, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Deutsche Nationalbibliothek, Deutsches Bibliotheksinstitut, Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information, Dokumentenserver, Dublin Core, EndNote, Extensible Markup Language, Extensible Stylesheet Language, FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur, Gemeinsamer Bibliotheksverbund, Google Books, Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen, Hypertext Transfer Protocol, Informationssystem, Internetprotokollfamilie, Lernplattform, Library of Congress, LibraryThing, Linkresolver, Machine-Readable Cataloging, Maschinelles Austauschformat für Bibliotheken, National Information Standards Organization, Netzwerkprotokoll, OCLC PICA, OPAC, Open Archives Initiative, OSI-Modell, Port (Protokoll), Portal (Informatik), Search/Retrieve via URL, Sitzung (Informatik), Stud.IP, Umgekehrte polnische Notation, University of Bristol, Vereinigte Staaten, Wide Area Network, Wissenschaftsrat (Deutschland), WorldCat, Zeichensatz.

Allegro (Bibliothekssoftware)

allegro ist eine Software für Bibliothekskataloge, ein bibliothekarisches Datenbanksystem, das von Juli 1980 bis Dezember 2015 von der Universitätsbibliothek Braunschweig entwickelt und durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert wurde.

Neu!!: Z39.50 und Allegro (Bibliothekssoftware) · Mehr sehen »

Bibliothekswesen

Das Bibliothekswesen ist die Gesamtheit aller Institutionen und Organisationen von Bibliotheken und vergleichbaren Einrichtungen.

Neu!!: Z39.50 und Bibliothekswesen · Mehr sehen »

Bundesregierung (Deutschland)

Bundesorgane Logo der Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland Die Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland (Abkürzung BReg), auch Bundeskabinett genannt, ist ein Verfassungsorgan und übt die Exekutivgewalt auf Bundesebene aus.

Neu!!: Z39.50 und Bundesregierung (Deutschland) · Mehr sehen »

Common Command Language

Die Common Command Language (CCL) ist eine Anfragesprache für Information-Retrieval-Systeme, die 1993 im ISO-Standard 8777 festgelegt wurde.

Neu!!: Z39.50 und Common Command Language · Mehr sehen »

Contextual Query Language

Die Contextual Query Language (CQL, bis 2004 Common Query Language) ist eine formale Sprache, um Anfragen für Informationssysteme wie z. B.

Neu!!: Z39.50 und Contextual Query Language · Mehr sehen »

Daten

Unter Daten versteht man im Allgemeinen Angaben, (Zahlen-)Werte oder formulierbare Befunde, die durch Messung, Beobachtung u. a.

Neu!!: Z39.50 und Daten · Mehr sehen »

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Die DFG-Geschäftsstelle in Bonn-Bad Godesberg Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist ein eingetragener Verein, der als Selbstverwaltungseinrichtung zur Förderung der Wissenschaft und Forschung in der Bundesrepublik Deutschland fungiert.

Neu!!: Z39.50 und Deutsche Forschungsgemeinschaft · Mehr sehen »

Deutsche Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek (DNB), ehemals Die Deutsche Bibliothek (DDB), ist die zentrale Archivbibliothek für alle Medienwerke in deutscher Sprache aus dem In- und Ausland und das nationalbibliografische Zentrum Deutschlands.

Neu!!: Z39.50 und Deutsche Nationalbibliothek · Mehr sehen »

Deutsches Bibliotheksinstitut

Das Deutsche Bibliotheksinstitut (DBI) war eine Dienstleistungseinrichtung für die Gesamtheit der Deutschen Bibliotheken.

Neu!!: Z39.50 und Deutsches Bibliotheksinstitut · Mehr sehen »

Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information

Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) ist eine nachgeordnete Behörde des Bundesministeriums für Gesundheit und wurde 1969 mit Sitz in Köln gegründet.

Neu!!: Z39.50 und Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information · Mehr sehen »

Dokumentenserver

Ein Dokumentenserver (auch Publikationsserver oder Repository/Repositorium) ist eine Digitale Bibliothek zur Veröffentlichung und Archivierung von elektronischen Publikationen in einem Repository.

Neu!!: Z39.50 und Dokumentenserver · Mehr sehen »

Dublin Core

Beispieldatensatz des Werkes ''Mein Katalonien'' von George OrwellEin Link zu diesem Datensatz findet sich hier: http://lccn.loc.gov/38020780, abgerufen am 27. Dezember 2014. Dublin Core ist ein bibliographisches Datenformat.

Neu!!: Z39.50 und Dublin Core · Mehr sehen »

EndNote

EndNote ist ein kommerzielles Literaturverwaltungsprogramm für Microsoft Windows und Mac OS X, welches die Onlinesuche in Datenbanken (z. B. PubMed) und das Anlegen/Verwalten von Literaturdatenbanken erlaubt.

Neu!!: Z39.50 und EndNote · Mehr sehen »

Extensible Markup Language

Die Erweiterbare Auszeichnungssprache, abgekürzt XML, ist eine Auszeichnungssprache zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten im Format einer Textdatei, die sowohl von Menschen als auch von Maschinen lesbar ist.

Neu!!: Z39.50 und Extensible Markup Language · Mehr sehen »

Extensible Stylesheet Language

Extensible Stylesheet Language (XSL) ist eine in XML notierte Familie von Transformationssprachen zur Definition von Layouts für XML-Dokumente.

Neu!!: Z39.50 und Extensible Stylesheet Language · Mehr sehen »

FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur

FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur (bis 2009 Fachinformationszentrum (FIZ) Karlsruhe Gesellschaft für wissenschaftlich-technische Information mbH) ist eine gemeinnützige GmbH mit dem öffentlichen Auftrag, Wissenschaft und Forschung disziplinübergreifend mit wissenschaftlicher Information zu versorgen und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.

Neu!!: Z39.50 und FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur · Mehr sehen »

Gemeinsamer Bibliotheksverbund

Bibliotheksverbünde in Deutschland Der Gemeinsame Bibliotheksverbund (GBV) ist ein deutscher Bibliotheksverbund der Länder Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Neu!!: Z39.50 und Gemeinsamer Bibliotheksverbund · Mehr sehen »

Google Books

Google Books (Eigenschreibweise auch Google Bücher oder Google Buchsuche) ist die größte private Sammlung retrodigitalisierter Bücher.

Neu!!: Z39.50 und Google Books · Mehr sehen »

Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen

Logo des hbz Das Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) ist eine zentrale Dienstleistungs- und Entwicklungseinrichtung für die Hochschulbibliotheken in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Z39.50 und Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Hypertext Transfer Protocol

Nutzern begegnet das Kürzel häufig z. B. am Anfang einer Web-Adresse in der Adresszeile des Browsers Das Hypertext Transfer Protocol (HTTP, für Hypertext-Übertragungsprotokoll) ist ein zustandsloses Protokoll zur Übertragung von Daten auf der Anwendungsschicht über ein Rechnernetz.

Neu!!: Z39.50 und Hypertext Transfer Protocol · Mehr sehen »

Informationssystem

Ein Informationssystem (kurz IS, auch Informations- und Kommunikationssystem, kurz IuK-System) ist ein soziotechnisches System, das die Deckung von Informationsnachfrage zur Aufgabe hat.

Neu!!: Z39.50 und Informationssystem · Mehr sehen »

Internetprotokollfamilie

Die Internetprotokollfamilie ist eine Familie von rund 500 Netzwerkprotokollen, die die Basis für die Netzkommunikation im Internet bilden.

Neu!!: Z39.50 und Internetprotokollfamilie · Mehr sehen »

Lernplattform

Eine Lernplattform bzw.

Neu!!: Z39.50 und Lernplattform · Mehr sehen »

Library of Congress

Die Library of Congress (LoC) ist die öffentlich zugängliche Forschungsbibliothek des Kongresses der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Z39.50 und Library of Congress · Mehr sehen »

LibraryThing

mini LibraryThing ist eine mehrsprachige Webanwendung zur öffentlich oder privat geführten Verwaltung persönlicher Bibliothekskataloge und Medienlisten.

Neu!!: Z39.50 und LibraryThing · Mehr sehen »

Linkresolver

Ein Linkresolver ist ein im Bereich digitaler Bibliotheken genutztes System zur Verfügbarkeitsanzeige wissenschaftlicher Publikationen.

Neu!!: Z39.50 und Linkresolver · Mehr sehen »

Machine-Readable Cataloging

Das MARC Format wird seit den 1960ern von der Library of Congress in Washington, D.C. entwickelt MARC (MAchine-Readable Cataloging) ist ein bibliographisches Datenformat.

Neu!!: Z39.50 und Machine-Readable Cataloging · Mehr sehen »

Maschinelles Austauschformat für Bibliotheken

Das Maschinelle Austauschformat für Bibliotheken (MAB) ist ein bibliographisches Datenformat.

Neu!!: Z39.50 und Maschinelles Austauschformat für Bibliotheken · Mehr sehen »

National Information Standards Organization

Die National Information Standards Organization (NISO) ist eine US-amerikanische Standardisierungsorganisation, die technische Standards für bibliografische und bibliothekarische Anwendungen entwickelt, betreut und veröffentlicht.

Neu!!: Z39.50 und National Information Standards Organization · Mehr sehen »

Netzwerkprotokoll

Ein Netzwerkprotokoll (auch Netzprotokoll) ist ein Kommunikationsprotokoll für den Austausch von Daten zwischen Computern bzw.

Neu!!: Z39.50 und Netzwerkprotokoll · Mehr sehen »

OCLC PICA

OCLC EMEA, Leiden OCLC PICA war ein europäischer Anbieter von Bibliothekssoftware und -dienstleistungen mit Sitz in Leiden, der aus einer Kooperation der holländischen Pica-Stiftung und dem US-amerikanischen Online Computer Library Center (OCLC) hervorgegangen ist.

Neu!!: Z39.50 und OCLC PICA · Mehr sehen »

OPAC

UB Wien Ein Online Public Access Catalogue (öffentlich zugänglicher Online-Katalog, OPAC) ist ein online, heute meist über das Internet zugänglicher Bibliothekskatalog.

Neu!!: Z39.50 und OPAC · Mehr sehen »

Open Archives Initiative

Die Open Archives Initiative (OAI) ist eine Initiative von Betreibern von Preprint- und anderen Dokumentenservern, um die auf diesen Servern abgelegten elektronischen Publikationen im Internet besser auffindbar und nutzbar zu machen.

Neu!!: Z39.50 und Open Archives Initiative · Mehr sehen »

OSI-Modell

Das OSI-Modell ist ein Referenzmodell für Netzwerkprotokolle als Schichtenarchitektur.

Neu!!: Z39.50 und OSI-Modell · Mehr sehen »

Port (Protokoll)

Ein Port ist der Teil einer Netzwerk-Adresse, der die Zuordnung von TCP- und UDP-Verbindungen und -Datenpaketen zu Server- und Client-Programmen durch Betriebssysteme bewirkt.

Neu!!: Z39.50 und Port (Protokoll) · Mehr sehen »

Portal (Informatik)

Der Ausdruck Portal („Pforte“) bezeichnet in der Informatik ein Anwendungssystem, das sich durch die Integration von Anwendungen, Prozessen und Diensten auszeichnet.

Neu!!: Z39.50 und Portal (Informatik) · Mehr sehen »

Search/Retrieve via URL

Search/Retrieve via URL (SRU) ist ein technischer Standard für Suchanfragen (z. B. in Bibliothekskatalogen) in Form von URLs.

Neu!!: Z39.50 und Search/Retrieve via URL · Mehr sehen »

Sitzung (Informatik)

Eine Sitzung bezeichnet in der EDV eine stehende Verbindung eines Clients mit einem Server (siehe auch Client-Server-System).

Neu!!: Z39.50 und Sitzung (Informatik) · Mehr sehen »

Stud.IP

Stud.IP (eine Abkürzung für Studienbegleitender Internetsupport von Präsenzlehre) ist eine internetbasierte Arbeitsumgebung zur Unterstützung von Lehrveranstaltungen an Bildungseinrichtungen (Lernplattform, Learning Management System), die als freie Software unter der GPL entwickelt worden ist, um über das Internet eine Kommunikation zwischen Lernenden und Lehrenden zu ermöglichen und zu standardisieren.

Neu!!: Z39.50 und Stud.IP · Mehr sehen »

Umgekehrte polnische Notation

1.

Neu!!: Z39.50 und Umgekehrte polnische Notation · Mehr sehen »

University of Bristol

Die Universität Bristol ist eine staatliche Universität in der englischen Stadt Bristol mit rund 16.000 Studenten und 1.500 wissenschaftlichen Angestellten (2005).

Neu!!: Z39.50 und University of Bristol · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Z39.50 und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Wide Area Network

Ein Wide Area Network (WAN) ist ein Rechnernetz, das sich im Unterschied zu einem LAN oder MAN über einen sehr großen geografischen Bereich erstreckt.

Neu!!: Z39.50 und Wide Area Network · Mehr sehen »

Wissenschaftsrat (Deutschland)

Das Logo des Wissenschaftsrats Der Wissenschaftsrat ist das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium in Deutschland.

Neu!!: Z39.50 und Wissenschaftsrat (Deutschland) · Mehr sehen »

WorldCat

WorldCat Logo WorldCat ist die weltgrößte bibliografische Datenbank, die Kataloge von tausenden Online-Computer-Library-Center-Mitgliederbibliotheken umfasst.

Neu!!: Z39.50 und WorldCat · Mehr sehen »

Zeichensatz

Einfacher Zeichensatz Unter einem Zeichensatz versteht man einen Vorrat an Elementen, Zeichen genannt, aus denen sich Zeichenketten zusammenstellen lassen.

Neu!!: Z39.50 und Zeichensatz · Mehr sehen »

Leitet hier um:

ISO 23950.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »