Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Zürich

Index Zürich

Altstadt an einem Wintertag St. Peter Zürich (zürichdeutsch Züri) ist eine Stadt, politische Gemeinde sowie Hauptort des gleichnamigen Kantons Zürich.

707 Beziehungen: ABB (Unternehmen), Adlisberg, Adliswil, Adventisten, Aeschertunnel, Affoltern (Stadt Zürich), Agglomeration, Ahmadiyya, Albert Einstein, Alberto Giacometti, Albis, Albisrieden, Alec von Graffenried, Alfred Escher, Alpen, Alte Eidgenossenschaft, Alternative Liste (Schweiz), Altstadt (Stadt Zürich), Altstadt von Zürich, Altstetten, AMAG-Gruppe, André Odermatt, Annabelle (Zeitschrift), Antistes, Antonio Ligabue, Art on Ice, Aufklärung, Augustinerkirche (Zürich), Augusto Giacometti, Auktion, Aussersihl, Aussichtsturm Uetliberg, Aussprache der deutschen Sprache, Autobahn 1 (Schweiz), Autobahn 2 (Schweiz), Autobahn 3 (Schweiz), Autobahn 4 (Schweiz), Autonome, Öffentlicher Personennahverkehr, Baar ZG, Baden AG, Bahnhof Zürich Enge, Bahnhof Zürich Letten, Bahnhof Zürich Stadelhofen, Bahnhofstrasse (Zürich), Balthasar Hubmaier, Bank (Möbel), Bank Julius Bär, Banner (Fahne), Baptisten in der Schweiz, ..., Barock, Barry Callebaut, Basel, Bauamt, Baur au Lac, Bauschänzli, Bündnerromanisch, Bürgerlich-Demokratische Partei, Bürkliplatz, Bellevue (Zürich), Belvoirpark, Benedikt Loderer, Bernhard-Theater, Bertolt Brecht, Bevölkerungsdichte, BewegungPlus, Bezirk Zürich, Bezirksgericht Zürich, Bilanz (Zeitschrift), Bise, Blick (Zeitung), Blick am Abend, Botanischer Garten Zürich, Boutique, Brauerei Hürlimann, Brugg, Brunnen, Brunsche Zunftverfassung, Buddhismus, Bund Evangelischer Gemeinden, Bund Evangelischer Täufergemeinden, Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie, Bundesdeutsches Hochdeutsch, Cabaret Voltaire, Caliente (Festival), Central (Zürich), Centre Le Corbusier, Challengers Baseball Club Zürich, Champions Hockey League (2008–2009), Champions Hockey League 2008/09, Charles Lewinsky, Chinagarten Zürich, Cholera, Chrischona International, Christkatholische Kirche der Schweiz, Christlichdemokratische Volkspartei, Christoph Froschauer, Chur, Circus Conelli, City Night Line, City Vereinigung Zürich, Collegium Carolinum (Zürich), Confiserie Sprüngli, Corine Mauch, Credit Suisse, CSI Zürich, Dadaismus, Daniel Leupi, David Farbstein, Dübendorf, De jure/de facto, Deutsche Sprache, Deutschland, Deutschschweiz, Die Tat (schweizerische Zeitung), Die Weltwoche, Die Zeit, Diglossie, Dolderbahn, Doppeltproportionales Zuteilungsverfahren, Drogenkonsumraum, Edelweiss Air, Edition Moderne, Edvard Munch, Ehrenbürger, Eidgenössisch-Demokratische Union, Einkauf (Konsum), Eishockey-Weltmeisterschaft, Eishockey-Weltmeisterschaft 1939, Eishockey-Weltmeisterschaft 1953, Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 1998, Eistag, Eiszeitalter, Elektrizitätswerk der Stadt Zürich, Elmar Ledergerber, Emil Frey Gruppe, Empire (Stilrichtung), Energie 360°, Energy Zürich, Enge, Entsorgung + Recycling Zürich, Ergebnisse der Kommunalwahlen in Zürich, Ernst Nobs, Erster Weltkrieg, Escher-Wyss-Platz, ETH Zürich, ETH-Bibliothek, EuroCity, Europa, Europaallee Zürich, Evangelisch-lutherische Kirchen, Evangelisch-methodistische Kirche, Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich, Evangelische Gesellschaft Zürich, Evangelische Volkspartei, Exekutive, Fachmittelschule, Fallätsche, Fällanden, Föhn, FC Blue Stars Zürich, FC Red Star Zürich, FC Seefeld Zürich, FC United Zürich, FC Zürich, FDP.Die Liberalen, Felix Manz, Felix und Regula, Festspiele Zürich, FIFA, Filippo Leutenegger, Finanzplatz, Flughafen Zürich, Flughafen Zürich AG, Fluntern, Fluviatiles Sediment, Forchbahn, Fotomuseum Winterthur, Französische Sprache, Frauenfeld, Fraumünster, Frühmittelalter, Freestyle.ch, Freibad Letzigraben, Freie Evangelische Gemeinden in der Schweiz, Freie und Reichsstädte, Freiluftkino, Freisinnig-Demokratische Partei, Friedenszeichen, Friedhof Eichbühl, Friedhof Sihlfeld, Frosttag, Fußball-Europameisterschaft 2008, Fußball-Weltmeisterschaft 1954, Furttal, GC Amicitia Zürich, Gebrüder Pfister, Geistige Landesverteidigung, Gemäßigte Zone, Gemeinde (Schweiz), Gemeinde für Christus, Genf, Geograph von Ravenna, Georg Büchner, Geschichte der Stadt Rapperswil, Geschichte der Stadt Zürich, Gianni Infantino, Glatt (Rhein), Glattalbahn, Glatttal, Global City, Globuskrawall, Google LLC, Gottfried Keller, Gottfried Semper, Grasshopper Club Zürich, Grüne Partei der Schweiz, Grünliberale Partei, Großbank, Großbürger, Grossmünster, Grundwasser, Gubristtunnel, Gustav Gull, GvC, Gymnasium, Hafenkran, Hallenstadion, Handball, Handelsmittelschule, Hardbrücke, Hardturm (Stadion), Hare-Krishna-Tempel Zürich, Hauptbibliothek der Universität Zürich, Haus zum Rüden, Haus zum Schwert (Zürich), Hausberg, Hausrind, Höllgrotten, Höngg, Heißer Tag, Heilsarmee, Heimplatz (Zürich), Heinrich Bullinger, Helvetic Airways, Henry Dunant, Henry Moore, Heraldik, Hermann Hesse, Herrnhuter Brüdergemeine, Herzogtum Schwaben, Heute (schweizerische Zeitung), Hexenverfolgung, Hinduismus, Hirslanden, Historismus, Hochhäuser in Zürich, Hochschule für Technik Zürich, Hochschule für Wirtschaft Zürich, Hochschulen, Holzbrücke Rapperswil–Hurden, Home of FIFA, Hottingen (Stadt Zürich), Huldrych Zwingli, I-Umlaut, IAAF Diamond League, IBM, IBM Research – Zurich, IIHF Continental Cup, Illumination (Beleuchtung), Illyrische Sprache, Industrielle Revolution, Industriequartier, Informatikmittelschule, Intercity-Express, International Christian Fellowship, Internationale Eishockey-Föderation, Irchelpark, Ironman Hawaii, Ironman Switzerland, Islam, Islisbergtunnel, Israelitische Cultusgemeinde Zürich, Israelitische Religionsgesellschaft Zürich, Italien, J. Christoph Bürkle, James Joyce, Jörg Blaurock, Jüdische liberale Gemeinde, Jean Tinguely, Johann Caspar Lavater, Johann Heinrich Pestalozzi, Johann Jakob Bodmer, Johann Jakob Breitinger (Philologe), Juden, Jugendunruhen in der Schweiz, Jura (Geologie), Kadetten Schaffhausen, Kanton Tessin, Kanton Zürich, Kantonsparlament, Kantonsregierung, Kantonsschule, Kantonsschule Enge, Kantonsschule Freudenberg, Kantonsschule Hohe Promenade, Kantonsschule Oerlikon, Kantonsschule Rämibühl, Kantonsschule Stadelhofen, Kantonsschule Wiedikon, Karma-Kagyü, Kastell Zürich, Katzenbach (Leutschenbach), Katzensee, Käferberg, Keltische Sprachen, Kilchberg ZH, Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Kloster Einsiedeln, Kloten, Knabenschiessen, Konfessionslosigkeit, Kongresshaus Zürich, Konrad Grebel, Konvektion, Koptisch-orthodoxe Kirche, Kreis 10 (Stadt Zürich), Kreis 11 (Stadt Zürich), Kreis 2 (Stadt Zürich), Kreis 6 (Stadt Zürich), Kreis 7 (Stadt Zürich), Kreis 9 (Stadt Zürich), Kulturwirtschaft, Kunming, Kunsthaus Zürich, Kunstmuseum Winterthur, Kuoni, Kurt Guggenheim, Landesmuseum Zürich, Landesring der Unabhängigen, Landesstreik, Landschaftsarchitektur, Langstrasse, Langstrasse (Stadt Zürich), Latein, Löwe, Löwe (Wappentier), LC Zürich, Lebenshaltungskosten, Lebensqualität, Legislative, Leimbach (Stadt Zürich), Leo Jud, Leopold Lindtberg, Letzigraben, Letzigrund, Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen, Liberalismus, Lichtplanung, Lichtverschmutzung, Liebfrauenkirche (Zürich), Limmat, Limmat Verlag, Limmathaus, Limmatplatz, Limmatquai, Limmattal, Liste der Autobahnen in der Schweiz, Liste der Äbte des Klosters Einsiedeln, Liste der Städte in der Schweiz, Liste von Persönlichkeiten der Stadt Zürich, Live at Sunset, London, Lorze, Loughborough University, Lufthansa, Lugano, Luxusgut, Luzern, Lyon, Maag Music Hall, Mahmud-Moschee (Zürich), Marc Chagall, Masoala-Halle, Maur, Max Bill, Max Frisch, Mühle Tiefenbrunnen, Müllerplan, Münsterbrücke (Zürich), McCarthy-Ära, Meer, Mehrheitswahl, Meisterschaft von Zürich, Mercer (Beratung), Mergel, Metro (Zeitung), Metropolregion Zürich, Michail Alexandrowitsch Bakunin, Migros, Migros Museum für Gegenwartskunst, Mike Van Audenhove, Minergie, Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Mittelland (Schweiz), Mobile Motion Film Festival, Modelabel, Molasse, Moräne, Mountain View (Santa Clara County, Kalifornien), Muraltengut, Museum für Gestaltung Zürich, Museum Rietberg, Nachtleben, National League (Eishockey), Neuapostolische Kirche, Neue Zürcher Zeitung, New York City, News (Zeitung), Niederdorf (Stadt Zürich), Niederschlag, Niki de Saint Phalle, Niklaus Scherr, Nordamerika Native Museum, Oberengstringen, Obergericht des Kantons Zürich, Oberglatt ZH, Oberstrass (Stadt Zürich), Oerlikon, Offene Rennbahn Oerlikon, Oktoberrevolution, Omnibus, Opernhaus Zürich, Opfikon, OrangeCinema, Orbit-iEX, Orthodoxe Kirchen in Griechenland, Orthodoxie, Oskar Reinhart, Paradeplatz (Zürich), Partei für Zürich, Paul Bodmer, Pädagogische Hochschule Zürich, Pestalozzi-Bibliothek Zürich, Peter Dalcher, Philharmonic Brass Zürich – Generell5, Piratenpartei Schweiz, Planet 105, Platzspitz, Politische Gemeinde, Polybahn, Portable Network Graphics, Portugal, Promotion League, Protestantismus, Quartier-Echo, Quellwasser, Radio 1 (Schweiz), Radio 24, Radio LoRa, Radio queertunes, Railjet, Raphael Golta, Rapperswil SG, Rapperswil-Jona, Rathaus (Zürich), Römisch-katholische Kirche, Römisch-katholische Kirche in der Schweiz, Römisches Reich, Rückversicherung, Rümlang, Rüschlikon, Rechtskonsulent, Reformation, Reformationsstadt Europas, Regensdorf, Reichsunmittelbarkeit, René Fasel, Restauration (Schweiz), Rheinfall, Richard Wagner, Richard Wolff (Geograph), Riesbach, Rieterpark, Ringier, Roger Schawinski, Rosa Luxemburg, Rote Fabrik, Rotes Zürich, Rudolf Brun, Rudolf Gwalther, Russisch-Orthodoxe Kirche, S-Bahn Zürich, Saalsporthalle, Salomon Gessner, San Francisco, Sandstein, Santiago Calatrava, Säkularisierung, SC Young Fellows Juventus, Schachgesellschaft Zürich, Schachverein, Schaffhausen, Schanzengraben, Schauspielhaus Zürich, Schipfe, Schlieren, Schloss Rapperswil, Schotter, Schulsilvester, Schutz und Rettung Zürich, Schwamendingen, Schwarzer Block, Schweiz, Schweizer Bürgerrecht, Schweizer Demokraten, Schweizer Fussballmeisterschaft 2008/09, Schweizer Hochdeutsch, Schweizer Parlamentswahlen 2015, Schweizer Radio und Fernsehen, Schweizerdeutsch, Schweizerische Bundesbahnen, Schweizerische Evangelische Allianz, Schweizerische Landesausstellung, Schweizerische Nationalbank, Schweizerische Pfingstmission, Schweizerische Rettungsflugwacht, Schweizerische Volkspartei, Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund, Schwert (Heraldik), Sechseläuten, Sedimente und Sedimentgesteine, Seebach (Stadt Zürich), Seilbahn Rigiblick, Sekundarschule, Sepp Blatter, Serbien, Serbisch-orthodoxe Diözese Österreich-Schweiz, Shopville, Siemens, Sihl, Sihlcity, Sihltal, Sihltal-Zürich-Uetliberg-Bahn, SIX Swiss Exchange, Sommertag, SonntagsZeitung, Sonntagszeitung, Sozialdemokratische Partei der Schweiz, Sprachatlas der deutschen Schweiz, St. Peter (Zürich), Staatsarchiv des Kantons Zürich, Stadthaus Zürich, Stadtpolizei Zürich, Stallikon, Standarddeutsch, Standesscheibe, Star TV, Steuertarif, Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich, Stiftung Sammlung E. G. Bührle, Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien, Straßenlauf, Strassenbahn Zürich, Street Parade, Sukkulenten-Sammlung Zürich, Super League (Schweiz), Swiss, Swiss Arena, Swiss Global Air Lines, Swiss Handball League, Swiss Ice Hockey Federation, Swiss League, Swiss Life, Swiss Re, Swiss Science Center Technorama, Sydney, Tagblatt der Stadt Zürich, Tages-Anzeiger, Tamedia, Täufer, Teddybär, Tele 24, TeleZüri, Tennis, Tertiär, TGV, Theater am Hechtplatz, Theater am Neumarkt Zürich, Theaterhaus Gessnerallee, Therese Giehse, Thomas Held, Thomas Mann, Thornton Wilder, Tilla Theus, Tonhalle-Orchester Zürich, Toronto, Tram-Museum Zürich, Tramtunnel Milchbuck–Schwamendingen, Trichtenhauser Mühle, Trinkwasser, Trittligasse, Trolleybus Zürich, Turicum, U-Bahn Zürich, UBS, Ueli Staub, Uetliberg, Uetlibergbahn, Uetlibergtunnel, Uitikon, Ukraine, Unihockey, Universität Zürich, Universitätsbibliothek, Universitätsspital Zürich, Unterstrass (Stadt Zürich), Urdorf, Ursula Koch (Politikerin), Uster, Völkerkundemuseum der Universität Zürich, VBC Voléro Zürich, Venetische Sprache, Vereinigte Staaten, Vereinigung Apostolischer Christen, Vereinigung Freier Missionsgemeinden, Verhältniswahl, Verkehrsbetriebe Zürich, Verkehrsknotenpunkt, Vermögensverwaltung, Versicherer, Vierwaldstättersee, Villa Flora (Winterthur), Villa Wesendonck, Vineyard, Volkshaus (Zürich), Volkslauf, Volksrepublik China, Volleyball, Vorort (Geschichte), Wallisellen, Wappenschild, Wappentier, Wasserkirche, Wasterkingen, Weltklasse Zürich, Weltstadt, Werner Oechslin, Wetzikon, Wiedikon, Wien, Winkel ZH, Winnyzja, Winter, Winterthur, Wipkingen, Witikon, Wladimir Iljitsch Lenin, Wochenaufenthalter, Wollishofen, WTA Zürich, Zähringer, Zürcher Bibel, Zürcher Fachhochschule, Zürcher Hochschule der Künste, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Zürcher Kammerorchester, Zürcher Kantonalbank, Zürcher Kantonalturnfest, Zürcher Sängerknaben, Zürcher Sechstagerennen, Zürcher Silvesterlauf, Zürcher Theater Spektakel, Zürcher Verkehrsverbund, Zürcher Vokalisten, Züri Fäscht, Züri-Woche, Zürich (Begriffsklärung), Zürich Hauptbahnhof, Zürich Transit Maritim, Zürich-Marathon, Zürich-West, Zürichberg, Zürichdeutsch, Zürichhorn, Zürichsee, Zürichsee-Schiffahrtsgesellschaft, Züspa, Zeitgenössische Kunst, Zentralbibliothek Zürich, Zeugen Jehovas, Zivilschutz-Museum, Zollikon, Zoo Zürich, Zoologisches Museum Zürich, ZSC Lions, Zug (Stadt), Zunft, Zunfthaus zur Meisen, Zurich Film Festival, Zurich Insurance Group, Zurich Renegades, Zweiter Weltkrieg, .ch (Tageszeitung), 2. Liga interregional, 20 Minuten, 3 Plus TV. Erweitern Sie Index (657 mehr) »

ABB (Unternehmen)

Die ABB Ltd (Abk. für Asea Brown Boveri) ist ein Energie- und Automatisierungstechnikkonzern mit Hauptsitz in Zürich, der 1988 aus der Fusion der schwedischen ASEA und der schweizerischen BBC entstand.

Neu!!: Zürich und ABB (Unternehmen) · Mehr sehen »

Adlisberg

Der Adlisberg ist ein hoher Hügel am Ostrand der Stadt Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Adlisberg · Mehr sehen »

Adliswil

Adliswil (früher auch Adlisweil, in zürichdeutscher Mundart Atlischwiil/Adlischwiil, mit schwankender BetonungLexikon der schweizerischen Gemeindenamen. Hrsg. vom Centre de Dialectologie an der Universität Neuchâtel unter der Leitung von Andres Kristol. Verlag Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2005, ISBN 3-7193-1308-5 und Éditions Payot, Lausanne 2005, ISBN 2-601-03336-3, S. 76. Angegebene Lautschrift: (ö offensichtlich Druckfehler).) ist eine politische Gemeinde im Bezirk Horgen des Schweizer Kantons Zürich.

Neu!!: Zürich und Adliswil · Mehr sehen »

Adventisten

Als Adventisten (von lat. adventus „Ankunft“) bzw.

Neu!!: Zürich und Adventisten · Mehr sehen »

Aeschertunnel

Der Aeschertunnel ist Teil der amtlich als N20/N4 bezeichneten Westumfahrung von Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Aeschertunnel · Mehr sehen »

Affoltern (Stadt Zürich)

Affoltern ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Affoltern (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Agglomeration

Eine Agglomeration – von ‚fest anschließen‘, (synonym auch: sowie weitgehend synonym im Deutschen: Ballungsraum, Stadtregion oder Verdichtungsraum) – bezeichnet eine aus mehreren, wechselseitig verflochtenen Gemeinden bestehende Konzentration von Siedlungen, die sich gegenüber ihrer Umgebung durch eine höhere Siedlungsdichte und einen höheren Siedlungsflächenanteil auszeichnet.

Neu!!: Zürich und Agglomeration · Mehr sehen »

Ahmadiyya

Mirza Ghulam Ahmad, Begründer der Ahmadiyya Die Ahmadiyya ist eine islamische Gemeinschaft, die von Mirza Ghulam Ahmad in den 1880er Jahren in Britisch-Indien gegründet wurde.

Neu!!: Zürich und Ahmadiyya · Mehr sehen »

Albert Einstein

Albert Einstein, 1921, Fotografie von Ferdinand Schmutzer Albert Einsteins Unterschrift Albert Einstein (* 14. März 1879 in Ulm, Württemberg, Deutsches Reich; † 18. April 1955 in Princeton, New Jersey, Vereinigte Staaten) gilt als einer der bedeutendsten theoretischen Physiker der WissenschaftsgeschichtePhysics World Magazine, 1999 – Vergleiche: BBC und weltweit als bekanntester Wissenschaftler der Neuzeit.

Neu!!: Zürich und Albert Einstein · Mehr sehen »

Alberto Giacometti

Alberto Giacometti (links), 1962 porträtiert von Erhard Wehrmann Alberto Giacometti (* 10. Oktober 1901 in Borgonovo, Gemeinde Stampa; † 11. Januar 1966 in Chur) war ein Schweizer Bildhauer, Maler und Grafiker der Moderne, der seit 1922 hauptsächlich in Paris lebte und arbeitete.

Neu!!: Zürich und Alberto Giacometti · Mehr sehen »

Albis

Der Albis ist eine Bergkette im Kanton Zürich, die von Sihlbrugg im Süden bis zur Urdorf/Schlieren bei Zürich im Norden über etwa 22 Kilometer parallel zu Sihl und Zürichsee verläuft, inklusive des Zürcher Hausbergs Uetliberg.

Neu!!: Zürich und Albis · Mehr sehen »

Albisrieden

Albisrieden ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Albisrieden · Mehr sehen »

Alec von Graffenried

Alec von Graffenried (* 16. August 1962 in Chur, heimatberechtigt in Bern) ist ein Schweizer Politiker (Grüne bzw. GFL Bern) und amtierender Berner Stadtpräsident.

Neu!!: Zürich und Alec von Graffenried · Mehr sehen »

Alfred Escher

Porträt Alfred Eschers, um 1875 Johann Heinrich Alfred Escher vom Glas, genannt Alfred Escher (* 20. Februar 1819 in Zürich; † 6. Dezember 1882 in Zürich/Enge) war ein Schweizer Politiker, Wirtschaftsführer und Eisenbahnunternehmer.

Neu!!: Zürich und Alfred Escher · Mehr sehen »

Alpen

Die Alpen sind das höchste Gebirge im Inneren Europas.

Neu!!: Zürich und Alpen · Mehr sehen »

Alte Eidgenossenschaft

Die Struktur der Eidgenossenschaft im 18. Jahrhundert Als Alte Eidgenossenschaft wird die Schweizerische Eidgenossenschaft in der Form bezeichnet, wie sie von den ersten Bündnissen im 13./14.

Neu!!: Zürich und Alte Eidgenossenschaft · Mehr sehen »

Alternative Liste (Schweiz)

Die Alternative Liste (AL) ist eine stark linke Schweizer Partei in den Kantonen Zürich und Schaffhausen.

Neu!!: Zürich und Alternative Liste (Schweiz) · Mehr sehen »

Altstadt (Stadt Zürich)

Altstadt ist ein Stadtkreis der Stadt Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Altstadt (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Altstadt von Zürich

Historische Häuser im Quartier Schipfe an der Limmat Die Altstadt von Zürich ist der historische Stadtkern der Schweizer Stadt Zürich im Kanton Zürich.

Neu!!: Zürich und Altstadt von Zürich · Mehr sehen »

Altstetten

Altstetten ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Altstetten · Mehr sehen »

AMAG-Gruppe

Die AMAG-Gruppe ist eine hauptsächlich im Automobilhandel tätige Schweizer Unternehmensgruppe unter dem Dach der Careal Holding AG.

Neu!!: Zürich und AMAG-Gruppe · Mehr sehen »

André Odermatt

André Odermatt André Odermatt (* 1960) ist ein Schweizer Politiker (SP).

Neu!!: Zürich und André Odermatt · Mehr sehen »

Annabelle (Zeitschrift)

Annabelle (Eigenschreibweise seit 1982: annabelle) ist eine 1938 gegründete Schweizer Frauenzeitschrift.

Neu!!: Zürich und Annabelle (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Antistes

Antistes (lateinisch für Vorsteher; Plural Antistites) war schon in vorchristlicher Zeit die Bezeichnung für den Leiter einer Kultgemeinschaft.

Neu!!: Zürich und Antistes · Mehr sehen »

Antonio Ligabue

Antonio Ligabue (* 18. Dezember 1899 in Zürich, Schweiz; † 27. Mai 1965 in Gualtieri, Italien) war ein italienischer Künstler.

Neu!!: Zürich und Antonio Ligabue · Mehr sehen »

Art on Ice

Art on Ice im Hallenstadion in Zürich Bühne im Hallenstadion Art on Ice ist eine Schweizer Eiskunstlaufgala.

Neu!!: Zürich und Art on Ice · Mehr sehen »

Aufklärung

Erkenntnis, wodurch die Religionen der Welt zusammenfinden (Daniel Chodowiecki, 1791) Der Begriff Aufklärung, auch für das „Aufklären“ von beliebigen Sachverhalten und über beliebige Sachverhalte verwendet, bezeichnet die um das Jahr 1700 einsetzende Entwicklung, durch rationales Denken alle den Fortschritt behindernden Strukturen zu überwinden.

Neu!!: Zürich und Aufklärung · Mehr sehen »

Augustinerkirche (Zürich)

Chorraum und Triumphkreuz Ansicht vom Münzplatz Die Augustinerkirche ist eine ursprünglich gotische Klosterkirche, die um 1270 nahe der westlichen Stadtmauer von Zürich erbaut wurde.

Neu!!: Zürich und Augustinerkirche (Zürich) · Mehr sehen »

Augusto Giacometti

Geburtshaus in Stampa Antonio Augusto Giacometti (* 16. August 1877 in Stampa, Bergell; † 9. Juni 1947 in Zürich) war ein Schweizer Maler.

Neu!!: Zürich und Augusto Giacometti · Mehr sehen »

Auktion

Auktionator des Auktionshauses Christie’s Eine Auktion (auch Versteigerung oder Lizitation) ist eine Art des Zustandekommens eines Kaufvertrags.

Neu!!: Zürich und Auktion · Mehr sehen »

Aussersihl

Helvetiaplatz und Volkshaus Aussersihl ist ein Stadtkreis der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Aussersihl · Mehr sehen »

Aussichtsturm Uetliberg

Der Aussichtsturm Uetliberg (etwa 870 m ü. M.) ist ein 72 Meter hoher Stahlfachwerkturm auf dem Uetliberg, dem Hausberg von Zürich.

Neu!!: Zürich und Aussichtsturm Uetliberg · Mehr sehen »

Aussprache der deutschen Sprache

Die Aussprache der deutschen Sprache bezeichnet die Phonetik und Phonologie der deutschen Standardsprache.

Neu!!: Zürich und Aussprache der deutschen Sprache · Mehr sehen »

Autobahn 1 (Schweiz)

Die Autobahn 1, bis 1996 als N1 bezeichnet, durchquert die Schweiz in Ost-West-Richtung und macht ungefähr ein Fünftel des schweizerischen Nationalstrassennetzes aus.

Neu!!: Zürich und Autobahn 1 (Schweiz) · Mehr sehen »

Autobahn 2 (Schweiz)

Die Autobahn 2, auch Gotthardroute oder Gotthard-Autobahn genannt, ist eine schweizerische Autobahn, die von der deutschen Grenze bei Basel über Luzern, durch den Gotthard und Lugano an die italienische Grenze bei Chiasso führt.

Neu!!: Zürich und Autobahn 2 (Schweiz) · Mehr sehen »

Autobahn 3 (Schweiz)

Die Autobahn 3 gehört zum Schweizer Autobahnnetz und ist weitgehend deckungsgleich mit der Nationalstrasse 3.

Neu!!: Zürich und Autobahn 3 (Schweiz) · Mehr sehen »

Autobahn 4 (Schweiz)

Die Schweizer Autobahn 4 bzw.

Neu!!: Zürich und Autobahn 4 (Schweiz) · Mehr sehen »

Autonome

Sicherheitskonferenz in München 2011 Schwarzer Block bei einer Demonstration in Hamburg, 2007 Als Autonome (altgriechisch: αὐτονομία, autonomía, „Unabhängigkeit, Selbstständigkeit“) oder autonome Gruppen werden heute Mitglieder bestimmter linksradikaler unorthodox-marxistischer beziehungsweise anarchistischer Bewegungen bezeichnet.

Neu!!: Zürich und Autonome · Mehr sehen »

Öffentlicher Personennahverkehr

Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Deutschland Zug der S-Bahn Köln im Bahnhof Köln Messe/Deutz (Mai 2016). ÖPNV in Österreich (U-Bahn Wien) Öffentlicher Nahverkehr in Thailand (Bangkok Skytrain) HVV-Hafenfähre 62 in Hamburg O-Bus auf dem Newski-Prospekt in Sankt Petersburg Als öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) wird der Personenverkehr als Teil des öffentlichen Verkehrs (ÖV) im Rahmen der Grundversorgung auf Straße, Schiene und Wasser im Nahbereich bezeichnet.

Neu!!: Zürich und Öffentlicher Personennahverkehr · Mehr sehen »

Baar ZG

Baar ist eine politische Gemeinde des Kantons Zug in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Baar ZG · Mehr sehen »

Baden AG

Baden (in einheimischer Mundart) Angegebene Lautschrift: bā́dǝ.

Neu!!: Zürich und Baden AG · Mehr sehen »

Bahnhof Zürich Enge

Der Bahnhof Zürich Enge ist einer der dreizehn SBB-Bahnhöfe auf dem Gebiet der Stadt Zürich und liegt im gleichnamigen Quartier Enge.

Neu!!: Zürich und Bahnhof Zürich Enge · Mehr sehen »

Bahnhof Zürich Letten

Bahnstrecken in der Innenstadt Der Bahnhof Zürich Letten ist eine stillgelegte Bahnstation im Zürcher Stadtteil Wipkingen, von der Limmat nur durch das gleichnamige Elektrizitätswerk abgeschirmt.

Neu!!: Zürich und Bahnhof Zürich Letten · Mehr sehen »

Bahnhof Zürich Stadelhofen

Der Bahnhof Zürich Stadelhofen ist einer der dreizehn SBB-Bahnhöfe auf dem Gebiet der Schweizer Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Bahnhof Zürich Stadelhofen · Mehr sehen »

Bahnhofstrasse (Zürich)

Die Bahnhofstrasse vom Hauptsitz der Credit Suisse aus in Richtung Zürichsee gesehen Die Bahnhofstrasse vom Paradeplatz aus gesehen Die Bahnhofstrasse ist eine ca.

Neu!!: Zürich und Bahnhofstrasse (Zürich) · Mehr sehen »

Balthasar Hubmaier

Balthasar Hubmaier Balthasar Hubmaier (auch Huebmör, Hubmör, Hubmair, Hubmayr, Hubmeier; Friedberger, latinisiert Pacimontanus; * um 1485 in Friedberg bei Augsburg; † 10. März 1528 in Wien) war eine führende Täufer­persönlichkeit der Reformationszeit sowie ein Märtyrer der Täuferbewegung.

Neu!!: Zürich und Balthasar Hubmaier · Mehr sehen »

Bank (Möbel)

Tessin (Schweiz) Gartenbank modernen Architektur in Weißenburg in Bayern Parkbank für junge Leute, Sitzposition aus Hockern abgeleitet Eine Bank ist ein Sitzmöbel, das meist mehreren Personen Platz bietet.

Neu!!: Zürich und Bank (Möbel) · Mehr sehen »

Bank Julius Bär

Niederlassung in Frankfurt am Main (2012) Die Bank Julius Bär & Co.

Neu!!: Zürich und Bank Julius Bär · Mehr sehen »

Banner (Fahne)

Elisabeths I. von England, Unbekannt, 1603 Kaiser Maximilian mit dem Reichsbanner des Heiligen Römischen Reiches, Albrecht Altdorfer, um 1513–1515, das zweite Banner ist das der Visconti von Mailand Das Banner ist in Vexillologie (Fahnenkunde) und Heraldik (Wappenkunde) eine spezielle Form der Flagge mit einem Hoheitszeichen oder Wappen, die das Herrschaftsgebiet eines Adligen bzw.

Neu!!: Zürich und Banner (Fahne) · Mehr sehen »

Baptisten in der Schweiz

Baptisten in der Schweiz gibt es nachweislich seit 1847.

Neu!!: Zürich und Baptisten in der Schweiz · Mehr sehen »

Barock

Stift Melk Santa Maria della Vittoria Als Barock (Maskulinum „der Barock“, oder gleichwertig Neutrum „das Barock“) wird die von etwa 1575 bis 1770 dauernde Epoche der europäischen Kunstgeschichte bezeichnet.

Neu!!: Zürich und Barock · Mehr sehen »

Barry Callebaut

Schokoladenriegel mit Aufschrift Callebaut Barry Callebaut AG ist einer der grössten Schokoladenproduzenten der Welt.

Neu!!: Zürich und Barry Callebaut · Mehr sehen »

Basel

Elisabethenkirche aus gesehen. Im Zentrum befindet sich das Basler Münster Basel ist eine Schweizer Grossstadt sowie Hauptort des Kantons Basel-Stadt, den sie mit den Gemeinden Riehen und Bettingen bildet.

Neu!!: Zürich und Basel · Mehr sehen »

Bauamt

Ein Bauamt ist ein lokales, subnationales- oder nationales Amt, das sich mit Bauangelegenheiten beschäftigt.

Neu!!: Zürich und Bauamt · Mehr sehen »

Baur au Lac

Ansicht von Süden Das Baur au Lac ist ein 5-Sterne-Luxushotel in der Nähe des Bürkliplatzes in Zürich.

Neu!!: Zürich und Baur au Lac · Mehr sehen »

Bauschänzli

Das Bauschänzli, Ansicht von der Quaibrücke (Februar 2009) Das Bauschänzli (zürichdeutsch Buuschänzli ‚kleine Bauschanze‘) ist ein öffentlicher Platz auf einer künstlich angelegten Flussinsel im Zentrum der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Bauschänzli · Mehr sehen »

Bündnerromanisch

Das im Schweizer Kanton Graubünden gesprochene Bündnerromanisch – gewöhnlicher RätoromanischSo auch in Artikel 4 der Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft und in Artikel 3 der Verfassung des Kantons Graubünden.

Neu!!: Zürich und Bündnerromanisch · Mehr sehen »

Bürgerlich-Demokratische Partei

Die Bürgerlich-Demokratische Partei Schweiz (BDP Schweiz),,,, ist eine politische Partei in der Schweiz, die auf nationaler Ebene am 1. November 2008 in der Glarner Landesbibliothek als Abspaltung der Schweizerischen Volkspartei (SVP) gegründet wurde.

Neu!!: Zürich und Bürgerlich-Demokratische Partei · Mehr sehen »

Bürkliplatz

Strassen und Tramhaltestelle am Rand des Platzes Panta Rhei'' und ''Albis'' Nationalbank Quaibrücke und Bürkliplatz um 1890 Der Bürkliplatz ist ein Platz in der Stadt Zürich am Zürichsee.

Neu!!: Zürich und Bürkliplatz · Mehr sehen »

Bellevue (Zürich)

Bellevue nach Westen Bellevue nach Osten Haus Bellevue kurz vor Abschluss des Umbaus Das Bellevue ist ein weitläufiger, zentraler Platz im Herzen von Zürich und ein wichtiger städtischer Verkehrsknotenpunkt.

Neu!!: Zürich und Bellevue (Zürich) · Mehr sehen »

Belvoirpark

Blick auf die Villa der Familie Escher Der Belvoirpark ist eine öffentliche Parkanlage in Zürich.

Neu!!: Zürich und Belvoirpark · Mehr sehen »

Benedikt Loderer

Biel (2010) Benedikt Loderer (* 1945 in Bern) ist ein Schweizer Architekt und Publizist.

Neu!!: Zürich und Benedikt Loderer · Mehr sehen »

Bernhard-Theater

Eingang zum Theater vom Sechseläutenplatz Das Bernhard-Theater ist eine als Privattheater gegründete Bühne im Zentrum von Zürich.

Neu!!: Zürich und Bernhard-Theater · Mehr sehen »

Bertolt Brecht

rahmenlos Bertolt Brecht (auch Bert Brecht; * 10. Februar 1898 als Eugen Berthold Friedrich Brecht in Augsburg; † 14. August 1956 in Ost-Berlin) war ein einflussreicher deutscher Dramatiker, Librettist und Lyriker des 20.

Neu!!: Zürich und Bertolt Brecht · Mehr sehen »

Bevölkerungsdichte

Bevölkerungsdichte (1994) Bevölkerungsdichte nach Staaten (2006) Die Bevölkerungsdichte, auch Einwohnerdichte genannt, ist die mittlere Anzahl der Einwohner pro Fläche für ein bestimmtes Gebiet (Staat, Region oder Ähnliches), in der Regel angegeben in Einwohner pro km².

Neu!!: Zürich und Bevölkerungsdichte · Mehr sehen »

BewegungPlus

Die BewegungPlus (Bewegung plus) ist eine evangelische Freikirche mit rund 5’000 Mitgliedern in 33 Lokalkirchen der deutschsprachigen Schweiz.

Neu!!: Zürich und BewegungPlus · Mehr sehen »

Bezirk Zürich

Der Bezirk Zürich ist ein Bezirk im Kanton Zürich in der Schweiz und besteht seit dem 1. Juli 1989 nur noch aus der Stadt Zürich (für weiteres siehe Geschichte).

Neu!!: Zürich und Bezirk Zürich · Mehr sehen »

Bezirksgericht Zürich

Hauptgebäude des Bezirksgerichts Das Bezirksgericht Zürich ist das grösste der zwölf Bezirksgerichte im Kanton Zürich.

Neu!!: Zürich und Bezirksgericht Zürich · Mehr sehen »

Bilanz (Zeitschrift)

Die Bilanz (Eigenschreibweise: BILANZ) ist ein Schweizer Wirtschaftsmagazin.

Neu!!: Zürich und Bilanz (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Bise

Im Winter spritzt das Wasser des Genfersees, aufgepeitscht durch die Bise, über das Ufer und gefriert sofort. Die Bise oder der Biswind ist ein lokales Schweizer Windsystem.

Neu!!: Zürich und Bise · Mehr sehen »

Blick (Zeitung)

Der Blick ist eine deutschsprachige Schweizer Tageszeitung mit einer WEMF-beglaubigten Auflage von 133'579 (Vj. 143'329) verkauften bzw.

Neu!!: Zürich und Blick (Zeitung) · Mehr sehen »

Blick am Abend

Der Blick am Abend ist eine Schweizer Pendlerzeitung des Verlags Ringier AG.

Neu!!: Zürich und Blick am Abend · Mehr sehen »

Botanischer Garten Zürich

Der Botanische Garten Zürich ist ein der Universität Zürich zugehörender Botanischer Garten in Zürich, Schweiz.

Neu!!: Zürich und Botanischer Garten Zürich · Mehr sehen »

Boutique

Kleiderboutique in ehemaliger Bäckerei / Konditorei Als Boutique (fr.), ehemals auch Butike, werden Einzelhandelsläden bezeichnet, die Modeartikel wie Kleidung, Schmuck oder die dazugehörigen Accessoires verkaufen.

Neu!!: Zürich und Boutique · Mehr sehen »

Brauerei Hürlimann

«Hürlimann Areal», von der Brandschenkestrasse aus gesehen 2008 Die Brauerei Hürlimann AG war eine Schweizer Bierbrauerei mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Zürich und Brauerei Hürlimann · Mehr sehen »

Brugg

Brugg ist eine Kleinstadt und Einwohnergemeinde im Schweizer Kanton Aargau sowie Hauptort des Bezirks Brugg.

Neu!!: Zürich und Brugg · Mehr sehen »

Brunnen

Klosters Wald Bäuerlicher Hausbrunnen mit Quellspeisung (Naturstudie) Ein Brunnen ist ein Bauwerk zur Wassergewinnung aus einem Grundwasserleiter.

Neu!!: Zürich und Brunnen · Mehr sehen »

Brunsche Zunftverfassung

Friedrich II. am 11. Januar 1219 (Reichsfreiheit der Stadt Zürich) Die Brunsche Zunftverfassung war zwischen 1336 und 1798 die Verfassung der Reichsstadt und späteren Stadtrepublik Zürich.

Neu!!: Zürich und Brunsche Zunftverfassung · Mehr sehen »

Buddhismus

Buddha-Statue in der Seokguram-Grotte Die Internationale Buddhistische Flagge wurde 1885 erstmals verwendet und ist seit 1950 internationales Symbol des Buddhismus. Der Buddhismus ist eine Lehrtradition und Religion, die ihren Ursprung in Indien hat.

Neu!!: Zürich und Buddhismus · Mehr sehen »

Bund Evangelischer Gemeinden

Der Bund Evangelischer Gemeinden ist ein Dachverband freikirchlicher Gemeinden in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Bund Evangelischer Gemeinden · Mehr sehen »

Bund Evangelischer Täufergemeinden

Der Bund der Evangelischen Täufergemeinden (früher: Gemeinden Evangelisch Taufgesinnter II (ETG), Fröhlichianer, kurz Bund ETG genannt) ist eine evangelische Freikirche und zugleich Dachverband aller angeschlossenen europäischen Ortsgemeinden evangelischer Täufergemeinden.

Neu!!: Zürich und Bund Evangelischer Täufergemeinden · Mehr sehen »

Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie (MeteoSchweiz) ist eine Bundesbehörde der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Zürich und Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie · Mehr sehen »

Bundesdeutsches Hochdeutsch

Bundesdeutsches Hochdeutsch als Standardvarietät Bundesdeutsches Hochdeutsch (auch kurz Bundesdeutsch), Binnendeutsch, BRD-Deutsch, deutsch(ländisch)es Deutsch, Deutschländisch oder bisweilen Deutschlanddeutsch und in Bezug auf die Zeit vor 1945 auch Reichsdeutsch genannt,S. 318 f.

Neu!!: Zürich und Bundesdeutsches Hochdeutsch · Mehr sehen »

Cabaret Voltaire

Cabaret Voltaire, Zürich Das Cabaret Voltaire war der Geburtsort des Dadaismus.

Neu!!: Zürich und Cabaret Voltaire · Mehr sehen »

Caliente (Festival)

Das Caliente in Zürich ist das grösste Latin-Festival Europas.

Neu!!: Zürich und Caliente (Festival) · Mehr sehen »

Central (Zürich)

Das Central von Osten in Richtung Hauptbahnhof gesehen Das Central ist ein Platz in der Stadt Zürich an der Limmat gegenüber dem Hauptbahnhof Zürich.

Neu!!: Zürich und Central (Zürich) · Mehr sehen »

Centre Le Corbusier

Centre Le Corbusier Das Heidi Weber Museum - Centre Le Corbusier ist das letzte vom Architekten Le Corbusier entworfene und von Jean Prouvé konstruierte Gebäude und wurde von Heidi Weber gebaut.

Neu!!: Zürich und Centre Le Corbusier · Mehr sehen »

Challengers Baseball Club Zürich

Der Challengers Baseball Club Zürich (abgekürzt CBCZ) ist ein in der Stadt Zürich beheimateter Verein der Swiss Baseball and Softball Federation (SBSF).

Neu!!: Zürich und Challengers Baseball Club Zürich · Mehr sehen »

Champions Hockey League (2008–2009)

Logo der Champions Hockey League Die Champions Hockey League (kurz CHL, auch: Eishockey-Champions League) war der in der Saison 2008/09 zum ersten und einzigen Mal und von der Internationalen Eishockey-Föderation IIHF ausgetragene Europapokal-Wettbewerb für Eishockeyklubs.

Neu!!: Zürich und Champions Hockey League (2008–2009) · Mehr sehen »

Champions Hockey League 2008/09

Logo der Champions Hockey League Die Saison 2008/09 der Champions Hockey League war die erste und einzige Austragung des Wettbewerbs der Internationalen Eishockey-Föderation IIHF.

Neu!!: Zürich und Champions Hockey League 2008/09 · Mehr sehen »

Charles Lewinsky

Charles Lewinsky (2016) Charles Lewinsky (* 14. April 1946 in Zürich) ist ein Schweizer Drehbuchautor und Schriftsteller.

Neu!!: Zürich und Charles Lewinsky · Mehr sehen »

Chinagarten Zürich

Ansicht von der Blatterwiese Im Chinagarten Zürich Eingangsportal Der Chinagarten Zürich ist ein chinesischer Garten beim Zürichhorn im Quartier Seefeld in Zürich.

Neu!!: Zürich und Chinagarten Zürich · Mehr sehen »

Cholera

Choleraverbreitung auf der Welt (Stand 2004) Cholera („Gallenfluss“, Bezeichnung für ‚Durchfallserkrankung‘, von cholḗ ‚Galle‘), auch Gallenbrechdurchfall, ist eine schwere bakterielle Infektionskrankheit vorwiegend des Dünndarms, die durch das Bakterium Vibrio cholerae verursacht wird.

Neu!!: Zürich und Cholera · Mehr sehen »

Chrischona International

Chrischona International (ehemals Pilgermission St. Chrischona bis Mai 2014) ist ein evangelischer Gemeindeverband in pietistischer Tradition.

Neu!!: Zürich und Chrischona International · Mehr sehen »

Christkatholische Kirche der Schweiz

Die Christkatholische Kirche ist die altkatholische Kirche in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Christkatholische Kirche der Schweiz · Mehr sehen »

Christlichdemokratische Volkspartei

Die Christlichdemokratische Volkspartei der Schweiz (CVP Schweiz),,,, ist eine in der politischen Mitte positionierte Regierungspartei in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Christlichdemokratische Volkspartei · Mehr sehen »

Christoph Froschauer

Wandzeichnung im Orell Füssli-Hauptsitz in Zürich-Wiedikon Inschrift am Haus Froschauers an der Brunngasse 18 in Zürich Wallis aus den ''Landtaflen'' von Johannes Stumpf und Christoph Froschauer, Zürich 1556 Titelblatt der Zürcher Bibel von 1531. Diese von Froschauer gedruckte Version war für lange Zeit die textlich und gestalterisch bedeutendste Ausgabe der Zürcher Bibel Druckermarke von 1525 «Zur Froschau» in der Zürcher Altstadt. Ausschnitt aus dem Murerplan Christoph Froschauer (* um 1490 vermutlich in Kastl bei Altötting; † 1. April 1564 in Zürich) war ein deutscher (bayerischer) Buchdrucker und Verleger.

Neu!!: Zürich und Christoph Froschauer · Mehr sehen »

Chur

Chur ist der Hauptort des Schweizer Kantons Graubünden sowie der Region Plessur.

Neu!!: Zürich und Chur · Mehr sehen »

Circus Conelli

Circus Conelli (2013) Der Circus Conelli ist der erste Weihnachtszirkus der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Circus Conelli · Mehr sehen »

City Night Line

Logo der CNL Saisonaler CityNightLine-Zug auf der Lötschberg-Südrampe kurz vor Brig-Glis (Schweiz) Doppelstock-Schlafwagen der CityNightLine City Night Line (Abkürzung: CNL, Wagenfarben: weiß/rot, vorher dunkelblau/gelb, Logo im Schweizer Kursbuch: CNL-Logo) war eine Zuggattung für Nachtreisezüge in Europa.

Neu!!: Zürich und City Night Line · Mehr sehen »

City Vereinigung Zürich

Die City Vereinigung der Stadt Zürich ist ein Dachverband für die Geschäfte und Privatleute der Innenstadt.

Neu!!: Zürich und City Vereinigung Zürich · Mehr sehen »

Collegium Carolinum (Zürich)

Ehemaliges Collegium Carolinum am Grossmünster Das Collegium Carolinum in Zürich war eine 1525 gegründete philosophisch-theologische Hochschule und Vorläuferin der Universität Zürich sowie der Theologischen Fakultät der Universität Zürich.

Neu!!: Zürich und Collegium Carolinum (Zürich) · Mehr sehen »

Confiserie Sprüngli

Die Confiserie Sprüngli AG sind ein 1836 gegründetes Unternehmen zur Herstellung von Schokolade, Pralinen und Feingebäck in Zürich.

Neu!!: Zürich und Confiserie Sprüngli · Mehr sehen »

Corine Mauch

Corine Mauch Corine Mauch (* 28. Mai 1960 in Iowa City, Vereinigte Staaten; heimatberechtigt in Teufenthal und Zürich) ist eine Schweizer Politikerin (SP).

Neu!!: Zürich und Corine Mauch · Mehr sehen »

Credit Suisse

Paradeplatz in Zürich Die Credit Suisse Group AG (CS) – ehemals Schweizerische Kreditanstalt SKA – ist eines der grössten global tätigen Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich.

Neu!!: Zürich und Credit Suisse · Mehr sehen »

CSI Zürich

Der CSI Zürich (nach dem Hauptsponsor auch Mercedes-CSI genannt) war ein internationales Hallenspringturnier (Concours de Saut International), das von 1988 bis 2018 in Zürich stattfand.

Neu!!: Zürich und CSI Zürich · Mehr sehen »

Dadaismus

Dadaismus oder Dada war eine künstlerische und literarische Bewegung, die 1916 von Hugo Ball, Emmy Hennings, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco und Hans Arp in Zürich begründet wurde und sich durch Ablehnung „konventioneller“ Kunst und Kunstformen – die oft parodiert wurden – und bürgerlicher Ideale auszeichnete.

Neu!!: Zürich und Dadaismus · Mehr sehen »

Daniel Leupi

Daniel Leupi (* 23. November 1965 in Cham) ist ein Schweizer Politiker (Grüne Partei der Schweiz).

Neu!!: Zürich und Daniel Leupi · Mehr sehen »

David Farbstein

David Farbstein (David Zwi Farbstein,; geboren 12. August 1868 in Warschau, Russisches Kaiserreich; gestorben 18. April 1953 in Zürich) war ein Schweizer Politiker.

Neu!!: Zürich und David Farbstein · Mehr sehen »

Dübendorf

Dübendorf ist eine politische Gemeinde im Bezirk Uster des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Dübendorf · Mehr sehen »

De jure/de facto

De jure (in der klassischen lateinischen Form de iure) ist ein lateinischer Ausdruck für „laut Gesetz, rechtlich betrachtet (nach geltendem Recht), legal, offiziell, amtlich“; de facto ist der lateinische Ausdruck für „nach Tatsachen, nach Lage der Dinge, in der Praxis, tatsächlich“ (vgl. in praxi), auch als faktisch („in Wirklichkeit“) bezeichnet.

Neu!!: Zürich und De jure/de facto · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Zürich und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Zürich und Deutschland · Mehr sehen »

Deutschschweiz

Rätoromanisch(0,6 % der Bevölkerung; 0,7 % der Schweizer) Mit dem Begriff Deutschschweiz (auch: deutsche Schweiz) wird ein die Kantonsgrenzen überschreitendes Gebiet der Schweiz mit einer überwiegend Deutsch bzw.

Neu!!: Zürich und Deutschschweiz · Mehr sehen »

Die Tat (schweizerische Zeitung)

Die Tat war eine sozial-liberale Schweizer Zeitung, die von 1935 bis 1978 von der Migros herausgegeben wurde, zuerst als Wochenzeitung, dann als abends erscheinende Tageszeitung und schliesslich als morgens erscheinende Boulevardzeitung.

Neu!!: Zürich und Die Tat (schweizerische Zeitung) · Mehr sehen »

Die Weltwoche

Die Weltwoche wurde 1933 als Schweizer Wochenzeitung gegründet und wird seit 2002 als Wochenmagazin herausgegeben.

Neu!!: Zürich und Die Weltwoche · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Zürich und Die Zeit · Mehr sehen »

Diglossie

Die Diglossie (griechisch διγλωσσία, diglossía, ‚Zweisprachigkeit‘) ist eine besondere Form der Zweisprachigkeit.

Neu!!: Zürich und Diglossie · Mehr sehen »

Dolderbahn

| Die Dolderbahn ist eine Privatbahn in der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Dolderbahn · Mehr sehen »

Doppeltproportionales Zuteilungsverfahren

Das doppeltproportionale Zuteilungsverfahren (Doppelproporz) ist eine Methode zur Verteilung von Parlamentsmandaten auf Parteien bei Vorhandensein von mehreren Wahlkreisen bei Proporzwahl.

Neu!!: Zürich und Doppeltproportionales Zuteilungsverfahren · Mehr sehen »

Drogenkonsumraum

Drogenkonsumräume, umgangssprachlich Fixerstuben, Giftraum, Druckstube, Druckräume oder Gassenstübli genannt, sind Einrichtungen, die die Ausstattung für einen risikominimierenden, meist intravenösen Konsum von Heroin, Kokain sowie deren Derivaten bereitstellen.

Neu!!: Zürich und Drogenkonsumraum · Mehr sehen »

Edelweiss Air

Airbus A330-300 der Edelweiss Air Edelweiss Air ist eine Schweizer Fluggesellschaft mit Sitz in Kloten und Basis auf dem Flughafen Zürich.

Neu!!: Zürich und Edelweiss Air · Mehr sehen »

Edition Moderne

Edition Moderne ist ein Schweizer Comicverlag.

Neu!!: Zürich und Edition Moderne · Mehr sehen »

Edvard Munch

Lindeschen Villa in Lübeck. Im Hintergrund ''Das Eherne Zeitalter'' von Auguste Rodin. Edvard Munch (* 12. Dezember 1863 in Løten, Hedmark, Norwegen; † 23. Januar 1944 auf Ekely in Oslo) war ein norwegischer Maler und Grafiker des Symbolismus.

Neu!!: Zürich und Edvard Munch · Mehr sehen »

Ehrenbürger

Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Dresden an Manfred von Ardenne 1989 Ehrenbürger-Urkunde der Stadt Uetersen von 1879 Salem an Berthold Markgraf von Baden 1934 Ehrenbürger ist üblicherweise die höchste von einer Stadt oder einer Gemeinde vergebene Auszeichnung für eine Persönlichkeit, die sich in herausragender Weise um das Wohl der Bürger oder Ansehen des Ortes verdient gemacht hat.

Neu!!: Zürich und Ehrenbürger · Mehr sehen »

Eidgenössisch-Demokratische Union

Die Eidgenössisch-Demokratische Union (EDU) ist eine christliche und nationalkonservative politische Partei in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Eidgenössisch-Demokratische Union · Mehr sehen »

Einkauf (Konsum)

Ein Mann kauft an einem Marktstand ein Einkauf ist eine Tätigkeit zur Beschaffung von Waren/Produkten gegen Geld, im Gegensatz zum Verkauf, der Veräußerung von Ware gegen Geld.

Neu!!: Zürich und Einkauf (Konsum) · Mehr sehen »

Eishockey-Weltmeisterschaft

Briefmarke 1983 Seit 1920 finden Eishockey-Weltmeisterschaften statt, die von der Internationalen Eishockey-Föderation (IIHF) veranstaltet werden.

Neu!!: Zürich und Eishockey-Weltmeisterschaft · Mehr sehen »

Eishockey-Weltmeisterschaft 1939

Die 13.

Neu!!: Zürich und Eishockey-Weltmeisterschaft 1939 · Mehr sehen »

Eishockey-Weltmeisterschaft 1953

Die 20.

Neu!!: Zürich und Eishockey-Weltmeisterschaft 1953 · Mehr sehen »

Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 1998

Die 62.

Neu!!: Zürich und Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 1998 · Mehr sehen »

Eistag

Ein Eistag ist die meteorologisch-klimatologische Bezeichnung für einen Tag, an dem die Lufttemperatur stets unter 0 °C bleibt.

Neu!!: Zürich und Eistag · Mehr sehen »

Eiszeitalter

Die Klimageschichte der Erde. Die Buchstaben „E“ zeigen die Eiszeitalter an. Ein Eiszeitalter, auch Eiszeit genannt, ist ein Abschnitt der Erdgeschichte, in dem mindestens ein Pol der Erde vergletschert ist.

Neu!!: Zürich und Eiszeitalter · Mehr sehen »

Elektrizitätswerk der Stadt Zürich

Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) ist seit der Gründung 1890 in Zürich für die Stromversorgung verantwortlich.

Neu!!: Zürich und Elektrizitätswerk der Stadt Zürich · Mehr sehen »

Elmar Ledergerber

Porträt von Ledergerber Elmar Ledergerber (* 4. April 1944 in Engelberg; heimatberechtigt in Andwil SG und Zürich) ist ein Schweizer Politiker (SP).

Neu!!: Zürich und Elmar Ledergerber · Mehr sehen »

Emil Frey Gruppe

Die Emil Frey Gruppe ist eine hauptsächlich im Automobilhandel tätige Schweizer Unternehmensgruppe.

Neu!!: Zürich und Emil Frey Gruppe · Mehr sehen »

Empire (Stilrichtung)

Detail einer Empire-Anrichte Das Empire (frz. „Kaiserreich“) ist eine in Frankreich etwa gleichzeitig mit den Regierungsabschnitten des Konsulats (1799–1804) und des ersten Kaiserreiches (1804–1814) vorherrschende Strömung der Bildenden Kunst, die dem Klassizismus unterzuordnen ist.

Neu!!: Zürich und Empire (Stilrichtung) · Mehr sehen »

Energie 360°

Energie 360° AG mit Sitz in Zürich ist ein Schweizer Unternehmen, das neben Erdgas auch erneuerbare Energien wie Biogas und Holzpellets sowie Energie- und Netzdienstleistungen landesweit anbietet.

Neu!!: Zürich und Energie 360° · Mehr sehen »

Energy Zürich

Energy Zürich ist der grösste Schweizer Privatradiosender.

Neu!!: Zürich und Energy Zürich · Mehr sehen »

Enge

Die Enge ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Enge · Mehr sehen »

Entsorgung + Recycling Zürich

ERZ Entsorgung + Recycling Zürich ist eine Dienstabteilung der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Entsorgung + Recycling Zürich · Mehr sehen »

Ergebnisse der Kommunalwahlen in Zürich

Wappen der Stadt Zürich In der folgenden Liste werden die Ergebnisse der Kommunalwahlen für den Gemeinderat der Stadt Zürich aufgelistet.

Neu!!: Zürich und Ergebnisse der Kommunalwahlen in Zürich · Mehr sehen »

Ernst Nobs

Ernst Nobs Ernst-Nobs-Platz, Zürich Ernst Nobs (* 14. Juli 1886 in Seedorf; † 13. März 1957 in Meilen) war ein Schweizer Politiker (SP) aus dem Kanton Zürich.

Neu!!: Zürich und Ernst Nobs · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Zürich und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Escher-Wyss-Platz

Der Escher-Wyss-Platz befindet sich im Escher-Wyss-Quartier des Stadtkreis 5 der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Escher-Wyss-Platz · Mehr sehen »

ETH Zürich

Hauptgebäude der ETH Zürich, von der Polyterrasse aus gesehen Das ''Polytechnikum'' (damals nur im linken Flügel) und die Universität (damals im rechten Flügel) auf einer Ansicht aus dem Jahr 1865 Ansicht des damaligen ETH- und Universitätsgebäudes um 1880, errichtet 1858–1864 durch Gottfried Semper, vor dem Beginn der Umbauten durch Gustav Gull 1915–1924 Gustav Gulls Kuppel ist heute zu einem Symbol für die ETH geworden Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, kurz ETH Zürich, ist eine technisch-naturwissenschaftliche universitäre Hochschule in Zürich.

Neu!!: Zürich und ETH Zürich · Mehr sehen »

ETH-Bibliothek

alt.

Neu!!: Zürich und ETH-Bibliothek · Mehr sehen »

EuroCity

EuroCity-Logo EuroCity 217 bei Pfarrwerfen Die Zuggattung EuroCity (Kurzbezeichnung EC), in Deutschland Eurocity, steht für Reisezüge im internationalen Fernverkehr in Europa.

Neu!!: Zürich und EuroCity · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Zürich und Europa · Mehr sehen »

Europaallee Zürich

Europaallee – ursprünglich HB-Südwest, später Stadtraum HB und Eurogate Zürich – ist eine der städtebaulichen Planungen im südwestlichen Vorfeld des Hauptbahnhofs Zürich.

Neu!!: Zürich und Europaallee Zürich · Mehr sehen »

Evangelisch-lutherische Kirchen

Die Lutherrose: ein Symbol der evangelisch-lutherischen Kirchen Evangelisch-lutherische Kirchen gründen sich auf die Bibel, in Teilen auf die Dogmenbildung der alten Kirche und auf die Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche, die im Zuge der Wittenberger Reformation von Martin Luther und anderen lutherischen Theologen, wie beispielsweise Philipp Melanchthon, verfasst wurden.

Neu!!: Zürich und Evangelisch-lutherische Kirchen · Mehr sehen »

Evangelisch-methodistische Kirche

Die Evangelisch-methodistische Kirche (EmK) (UMC) ist eine Kirche in der wesleyanischen Tradition.

Neu!!: Zürich und Evangelisch-methodistische Kirche · Mehr sehen »

Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich

Die Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich (im kommunikativen Auftritt Reformierte Kirche Kanton Zürich) ist die durch Huldrych Zwingli gegründete weltweit älteste reformierte Kirche und nach den Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn die zweitgrösste reformierte Landeskirche der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich · Mehr sehen »

Evangelische Gesellschaft Zürich

Die Evangelische Gesellschaft Zürich wurde 1845 als Kreis erweckter Christen gegründet.

Neu!!: Zürich und Evangelische Gesellschaft Zürich · Mehr sehen »

Evangelische Volkspartei

Die Evangelische Volkspartei der Schweiz ist eine christliche Schweizer Partei. Sie zählt sich selbst zur politischen Mitte.

Neu!!: Zürich und Evangelische Volkspartei · Mehr sehen »

Exekutive

Die Exekutive ist in der Staatstheorie neben der Legislative und der Judikative die vollziehende Gewalt.

Neu!!: Zürich und Exekutive · Mehr sehen »

Fachmittelschule

Die Fachmittelschule (FMS) (in manchen Kantonen Fachmaturitätsschule (FMS) genannt, auf französisch école de culture générale, auf italienisch scuola specializzata, auf rätoromanisch scoula media spezialisada) ist eine weiterführende Schulausbildung in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Fachmittelschule · Mehr sehen »

Fallätsche

Fallätsche wird ein markanter Erosionstrichter im Molassegestein des Albisgrats zwischen Uetliberg und Baldern genannt.

Neu!!: Zürich und Fallätsche · Mehr sehen »

Fällanden

Fällanden ist eine politische Gemeinde im Bezirk Uster des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Fällanden · Mehr sehen »

Föhn

Ein Gebirgsaufwind (links) führt auf der Leeseite (rechts) zur Erwärmung der absinkenden Luftmassen (Föhn). Wil bei starkem Föhnwind Der Föhn oder Föhnwind ist ein warmer, trockener Fallwind, der häufig auf der der Windrichtung abgewendeten Leeseite von größeren Gebirgen auftritt.

Neu!!: Zürich und Föhn · Mehr sehen »

FC Blue Stars Zürich

Der FC Blue Stars Zürich ist ein Fussballverein in Zürich (Schweiz).

Neu!!: Zürich und FC Blue Stars Zürich · Mehr sehen »

FC Red Star Zürich

Der Fussballclub Red Star ist ein Schweizer Fussballverein aus der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und FC Red Star Zürich · Mehr sehen »

FC Seefeld Zürich

Der FC Seefeld Zürich ist ein Fussballclub aus dem Stadtzürcherischen Quartier Seefeld.

Neu!!: Zürich und FC Seefeld Zürich · Mehr sehen »

FC United Zürich

Der FC United Zürich ist ein Schweizer Fussballverein aus der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und FC United Zürich · Mehr sehen »

FC Zürich

Der FC Zürich (abgekürzt FCZ) ist ein Fussballverein aus der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und FC Zürich · Mehr sehen »

FDP.Die Liberalen

Die FDP.Die Liberalen (FDP Schweiz),,,, ist eine liberale Partei und eine der vier Regierungsparteien der Schweiz.

Neu!!: Zürich und FDP.Die Liberalen · Mehr sehen »

Felix Manz

Felix Manz wird in der Limmat ertränkt. Darstellung aus dem 17. Jahrhundert. Felix Man(t)z (* um 1498 in Zürich; † 5. Januar 1527 ebenda) war ein Mitbegründer der Zürcher Täuferbewegung und deren erster Märtyrer.

Neu!!: Zürich und Felix Manz · Mehr sehen »

Felix und Regula

Zürcher Stadtheilige auf einem Fresko im «Haus zum Königsstuhl» an der Stüssihofstatt in Zürich, um 1400/1425 Plan des Jos Murer von Zürich aus dem Jahr 1576. Älteste bekannte Darstellung der Stadtheiligen. Stuttgarter Passionale aus dem Jahr 1130, Württembergische Landesbibliothek Stuttgart Von Hans Waldmann gestiftetes Wandbild der Stadtheiligen an der Nordfassade des Fraumünsters, gestiftet um 1478 Pfeilerkapitell im Grossmünster Zürich Felix und Regula sind zwei der drei Zürcher Stadtpatrone und Heilige der Koptisch-orthodoxe und katholischen Kirche.

Neu!!: Zürich und Felix und Regula · Mehr sehen »

Festspiele Zürich

Logo der Festspiele Zürich Die Festspiele Zürich (bis 2012 Zürcher Festspiele) sind ein gemeinsam von Zürcher Kulturinstitutionen getragenes Sommerfestival und widmen sich jeweils einem Thema.

Neu!!: Zürich und Festspiele Zürich · Mehr sehen »

FIFA

Die Fédération Internationale de Football Association, kurz FIFA oder Fifa, ist ein privater Verband, der „die Kontrolle des Association Football in all seinen Formen“ zum Zweck hat.

Neu!!: Zürich und FIFA · Mehr sehen »

Filippo Leutenegger

Filippo Leutenegger (2013) Filippo Franz Saverio LeuteneggerStadtratsbeschlüsse vom 25.

Neu!!: Zürich und Filippo Leutenegger · Mehr sehen »

Finanzplatz

Europäischen Zentralbank. Ein Finanzplatz (oder Finanzzentrum) ist ein Ort, an dem es eine hohe Konzentration von Banken und anderen Finanzinstitutionen (etwa Börsen) gibt und in dem die Existenz und Entwicklung von Finanzmärkten nicht eingeschränkt werden, sodass finanzielle Aktivitäten und Transaktionen effizienter durchgeführt werden können als an anderen Orten.

Neu!!: Zürich und Finanzplatz · Mehr sehen »

Flughafen Zürich

Der Flughafen Zürich (IATA-Code: ZRH, ICAO-Code: LSZH, früher Flughafen Zürich-Kloten) ist der grösste Flughafen der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Flughafen Zürich · Mehr sehen »

Flughafen Zürich AG

Die Flughafen Zürich AG (FZAG) mit Sitz in Kloten ist die Eigentümerin und Betreiberin des Flughafens Zürich.

Neu!!: Zürich und Flughafen Zürich AG · Mehr sehen »

Fluntern

Fluntern ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Fluntern · Mehr sehen »

Fluviatiles Sediment

Typisches Sediment, hier Kies Als fluviatile oder fluviale (von „Fluss“, also etwa „von Flüssen verursachte“) Sedimente, umgangssprachlich Flussablagerung, bezeichnet man in den Geowissenschaften von einem Fließgewässer mitgeführtes zerkleinertes Gestein.

Neu!!: Zürich und Fluviatiles Sediment · Mehr sehen »

Forchbahn

| Die Forchbahn, im Volksmund auch (Tante) Frieda genannt, ist eine meterspurige Schmalspurbahn in der Schweiz, die zwischen Zürich und Esslingen ZH verkehrt und der gleichnamigen Forchbahn AG (FB) gehört.

Neu!!: Zürich und Forchbahn · Mehr sehen »

Fotomuseum Winterthur

Fotomuseum Winterthur Das Fotomuseum Winterthur wurde 1993 gegründet und widmet sich der Fotografie als Kunst und als Dokument und Gestalterin von Wirklichkeiten.

Neu!!: Zürich und Fotomuseum Winterthur · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Zürich und Französische Sprache · Mehr sehen »

Frauenfeld

Die Stadt Frauenfeld (im einheimischen Dialekt,Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen. Hrsg. vom Centre de dialectologie an der Universität von Neuchâtel unter der Leitung von Andres Kristol. Verlag Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2005, ISBN 3-7193-1308-5 und Éditions Payot, Lausanne 2005, ISBN 2-601-03336-3, S. 366. älter) ist eine politische Gemeinde und der Hauptort des Schweizer Kantons Thurgau sowie des Bezirks Frauenfeld.

Neu!!: Zürich und Frauenfeld · Mehr sehen »

Fraumünster

Fraumünster in Zürich Stadthaus, rechts das Fraumünster und der Münsterhof, zwischen den beiden Gebäuden der Bereich des historischen Kreuzgangs Das Kloster Fraumünster war ein Benediktinerinnen-Stift in Zürich (Kanton Zürich, Schweiz).

Neu!!: Zürich und Fraumünster · Mehr sehen »

Frühmittelalter

Reichenauer Schule, um 1000) Frühmittelalter oder frühes Mittelalter ist eine moderne Bezeichnung für den ersten der drei großen Abschnitte des Mittelalters, bezogen auf Europa und den Mittelmeerraum für die Zeit von ca.

Neu!!: Zürich und Frühmittelalter · Mehr sehen »

Freestyle.ch

Big-Air-Schanze 2004 Big-Air-Schanze 2004 nach dem Einsturz freestyle.ch ist eine jährliche Freestyle-Sportveranstaltung auf der Landiwiese in Zürich.

Neu!!: Zürich und Freestyle.ch · Mehr sehen »

Freibad Letzigraben

Der Restaurantpavillon am höchsten Punkt des Geländes Der 10-Meter-Sprungturm am Sportbecken Das Freibad Letzigraben ist ein Sommerbad der Stadt Zürich und wird auch Max-Frisch-Bad genannt.

Neu!!: Zürich und Freibad Letzigraben · Mehr sehen »

Freie Evangelische Gemeinden in der Schweiz

Der Verband Freie Evangelische Gemeinden in der Schweiz (kurz FEG Schweiz, früher Bund FEG) ist ein gemeinnütziger Verband, der vor allem eigenständige Gemeinden, aber auch befreundete Gemeinden sowie Gemeinden der Inlandmission „Vision Schweiz“ umfasst.

Neu!!: Zürich und Freie Evangelische Gemeinden in der Schweiz · Mehr sehen »

Freie und Reichsstädte

Reichsfreiheitsbrief der Stadt Lübeck aus dem Jahr 1226 Als Freie Städte und Reichsstädte wurden seit dem 15.

Neu!!: Zürich und Freie und Reichsstädte · Mehr sehen »

Freiluftkino

aufblasbarer Leinwand in Saarlouis (2009) Unter der Bezeichnung Freiluftkino (auch Open-Air-Kino, seltener Freilichtkino) versteht man die Vorführung von Kinofilmen unter freiem Himmel.

Neu!!: Zürich und Freiluftkino · Mehr sehen »

Freisinnig-Demokratische Partei

Ein dreidimensionales Schweizerkreuz symbolisierte seit April 2006 als FDP-Auftritt die liberalen Zukunftsperspektiven der Schweiz. Das Symbol wurde von der «FDP.Die Liberalen» übernommen. Die Freisinnig-Demokratische Partei der Schweiz (FDP) – – (kurz auch «der Freisinn» oder «die freisinnige Partei») war eine der beiden Rechtsvorgänger der FDP.Die Liberalen.

Neu!!: Zürich und Freisinnig-Demokratische Partei · Mehr sehen »

Friedenszeichen

Weiße Taube auf blauem Grund, eine Variante der Friedenstaube: Seit den 1980er Jahren verbreitetes Symbol der westeuropäischen, vor allem der deutschen Friedensbewegung, entworfen im Kontext des Widerstands gegen den NATO-Doppelbeschluss. Friedenszeichen und -symbole drücken den Wunsch und die Forderung nach Frieden und Völkerverständigung aus.

Neu!!: Zürich und Friedenszeichen · Mehr sehen »

Friedhof Eichbühl

Panorama Richtung Norden Die Friedhofskapelle am höchsten Punkt der Anlage Der Unterstand – oder Pavillon – am Nordeingang Der Friedhof Eichbühl ist ein Friedhof im Stadtteil Altstetten, im Westen von Zürich.

Neu!!: Zürich und Friedhof Eichbühl · Mehr sehen »

Friedhof Sihlfeld

Eingangsportal Friedhof Sihlfeld A Der Friedhof Sihlfeld ist ein Friedhof in Zürich-Wiedikon.

Neu!!: Zürich und Friedhof Sihlfeld · Mehr sehen »

Frosttag

Ein Frosttag ist die meteorologisch-klimatologische Bezeichnung für einen Tag, an dem das Minimum der Lufttemperatur unter 0 °C liegt.

Neu!!: Zürich und Frosttag · Mehr sehen »

Fußball-Europameisterschaft 2008

Logo der Bewerbung Die Endrunde der 13.

Neu!!: Zürich und Fußball-Europameisterschaft 2008 · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft 1954

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 war die fünfte Ausspielung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und fand vom 16.

Neu!!: Zürich und Fußball-Weltmeisterschaft 1954 · Mehr sehen »

Furttal

Ansicht von der Lägern auf das Furttal Der Furtbach in Würenlos miniatur Das Furttal liegt zwischen Lägern und Altberg im Bezirk Dielsdorf des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Furttal · Mehr sehen »

GC Amicitia Zürich

Der GC Amicitia Zürich ist ein Schweizer Handballclub.

Neu!!: Zürich und GC Amicitia Zürich · Mehr sehen »

Gebrüder Pfister

Das Schweizer Architekturbüro Gebrüder Pfister bestand aus Otto Pfister (* 31. Dezember 1880 in Fällanden; † 7. Mai 1959 in Zürich) und Werner Pfister (* 27. April 1884 in Fällanden; † 11. Februar 1950 in Zürich).

Neu!!: Zürich und Gebrüder Pfister · Mehr sehen »

Geistige Landesverteidigung

Landi 1939 Die Geistige Landesverteidigung war eine politisch-kulturelle Bewegung in der Schweiz, die schon zuvor erläutert, aber speziell ab ca.

Neu!!: Zürich und Geistige Landesverteidigung · Mehr sehen »

Gemäßigte Zone

kaltgemäßigte Zone (violett) Die gemäßigte Zone ist auf beiden Erdhalbkugeln jeweils die Klimazone, die zwischen den Subtropen (Jahresmitteltemperatur über 20 °C) und der kalten Zone (im wärmsten Monat Mitteltemperatur unter 10 °C) liegt.

Neu!!: Zürich und Gemäßigte Zone · Mehr sehen »

Gemeinde (Schweiz)

In der Schweiz gibt es verschiedene Arten von Gemeinden des öffentlichen Rechts.

Neu!!: Zürich und Gemeinde (Schweiz) · Mehr sehen »

Gemeinde für Christus

Die Gemeinde für Christus (GfC) ist eine pietistische Freikirche mit Wurzeln und mehrheitlicher Verbreitung im Kanton Bern.

Neu!!: Zürich und Gemeinde für Christus · Mehr sehen »

Genf

Offizielles Logo der Stadt Genf Genf ist eine Stadt und politische Gemeinde sowie der Hauptort des gleichnamigen Kantons Genf in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Genf · Mehr sehen »

Geograph von Ravenna

Weltkarte des anonymen Ravennaten Der Geograph von Ravenna war ein anonymer Verfasser eines frühmittelalterlichen geographischen Werks.

Neu!!: Zürich und Geograph von Ravenna · Mehr sehen »

Georg Büchner

August Hoffmann: ''Georg Büchner'', ca. 1835, undatierte Bleistiftzeichnung Karl Georg Büchner (* 17. Oktober 1813 in Goddelau, Großherzogtum Hessen; † 19. Februar 1837 in Zürich) war ein deutscher Schriftsteller, Mediziner, Naturwissenschaftler und Revolutionär.

Neu!!: Zürich und Georg Büchner · Mehr sehen »

Geschichte der Stadt Rapperswil

In diesem Artikel wird die Geschichte der Stadt Rapperswil bis 1.

Neu!!: Zürich und Geschichte der Stadt Rapperswil · Mehr sehen »

Geschichte der Stadt Zürich

Klosters Muri Die Stadt Zürich bestand als Turicum schon zu römischer Zeit, stieg aber erst im Mittelalter in die Reihe der grösseren Schweizer Städte auf.

Neu!!: Zürich und Geschichte der Stadt Zürich · Mehr sehen »

Gianni Infantino

Gianni Infantino (2016) EM-Auslosung (2011) Giovanni Vincenzo Infantino (* 23. März 1970 in Brig, Wallis; heimatberechtigt in Trélex, Waadt) ist ein schweizerisch-italienischer Fussballfunktionär und Jurist.

Neu!!: Zürich und Gianni Infantino · Mehr sehen »

Glatt (Rhein)

Die Glatt ist ein Fluss im Kanton Zürich von 38,5 Kilometern Länge, der den Greifensee zum Rhein entwässert.

Neu!!: Zürich und Glatt (Rhein) · Mehr sehen »

Glattalbahn

| Zürcher Tramlinie 10 Richtung Zürcher Hauptbahnhof Die Glattalbahn (ursprünglich Stadtbahn Glattal) ist ein meterspuriges Tram-Infrastrukturprojekt im Norden der Stadt Zürich und in den nördlichen Vorortgemeinden im Glatttal.

Neu!!: Zürich und Glattalbahn · Mehr sehen »

Glatttal

Das Glattal in der Umgebung von Wallisellen und Zürich-Nord, Ansicht von Rümlang Flughafen Zürich Sicht von Uster auf das Glattal Das Glattal (amtliche und regional übliche Schreibweise, nach reformierter Rechtschreibung Glatttal) ist eine Region im Schweizer Kanton Zürich.

Neu!!: Zürich und Glatttal · Mehr sehen »

Global City

New York City London Paris Tokio Hongkong Frankfurt am Main Zürich Als Global City (deutsch Globalstadt) werden Städte bezeichnet, die im Zentrum eines neuartigen, transnationalen Städtesystems stehen.

Neu!!: Zürich und Global City · Mehr sehen »

Globuskrawall

Demonstration am 22. August 1968 beim Globusprovisorium Sit-In von jungen Menschen im Globusprovisorium am 22. August 1968 Als Globuskrawall wird die Auseinandersetzung zwischen jugendlichen Demonstranten und der Polizei genannt, die am 29. Juni 1968 in Zürich stattfand.

Neu!!: Zürich und Globuskrawall · Mehr sehen »

Google LLC

Eric Schmidt, Sergey Brin und Larry Page (2008) Umsatz- und Gewinnentwicklung Die Google LLC ist ein Unternehmen mit der US-amerikanischen Rechtsform Limited Liability Company mit Hauptsitz im kalifornischen Ort Mountain View und Tochterunternehmen der Holding-Gesellschaft XXVI Holdings Inc.

Neu!!: Zürich und Google LLC · Mehr sehen »

Gottfried Keller

Keller im Alter von 40 Jahren, Fotografie von Adolf Grimminger, Zürich 1860 Unterschrift Kellers Gottfried Keller (* 19. Juli 1819 in Zürich; † 15. Juli 1890 Zürich) war ein Schweizer Dichter und Politiker.

Neu!!: Zürich und Gottfried Keller · Mehr sehen »

Gottfried Semper

Gottfried Semper, Lithographie 1848 Gottfried Semper kurz vor seinem Tod Gottfried Semper (* 29. November 1803 in Hamburg; † 15. Mai 1879 in Rom, Italien) war deutscher Architekt und Kunsttheoretiker in der Mitte des 19.

Neu!!: Zürich und Gottfried Semper · Mehr sehen »

Grasshopper Club Zürich

Der Grasshopper Club Zürich (abgekürzt GC oder GCZ oder bekannt als Grasshoppers Zürich, Grasshoppers bzw. nur Hoppers) ist ein Schweizer Sportclub aus Zürich.

Neu!!: Zürich und Grasshopper Club Zürich · Mehr sehen »

Grüne Partei der Schweiz

Die Grüne Partei der Schweiz (GPS, kurz Grüne Schweiz) ist eine ökologische Schweizer Partei.

Neu!!: Zürich und Grüne Partei der Schweiz · Mehr sehen »

Grünliberale Partei

Die Grünliberale Partei Schweiz (glp; pvl; pvl;, pvl) ist eine politische Partei in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Grünliberale Partei · Mehr sehen »

Großbank

Blick von Westen auf die Wolkenkratzer der Großbanken im Frankfurter Bankenviertel (Juni 2015) Großbank ist ein Kreditinstitut, dessen Betriebsgröße (gemessen an Bilanzsumme oder Geschäftsvolumen) die Größe anderer Kreditinstitute deutlich übersteigt und in die Kategorie eines Großunternehmens gehört.

Neu!!: Zürich und Großbank · Mehr sehen »

Großbürger

Großbürger waren Bürger einer Stadt, die das große Bürgerrecht der Stadt erworben hatten.

Neu!!: Zürich und Großbürger · Mehr sehen »

Grossmünster

Westfassade des Grossmünsters zur Limmat. Grossmünster und dessen ''Zwölfbotenkapelle'' von Südosten (Kirchgasse) Die Prozessionsachse Grossmünster, Wasserkirche und Fraumünster auf dem Murerplan von Zürich (1576) Das Grossmünster ist eine evangelisch-reformierte Kirche in der Altstadt von Zürich.

Neu!!: Zürich und Grossmünster · Mehr sehen »

Grundwasser

Pinnower See, Landkreis Ludwigslust-Parchim, Mecklenburg-Vorpommern) Eine Frau beim Wasserschöpfen aus einer offenen Wasserquelle, Mwamanongu Village, Tansania Grundwasser ist Wasser unterhalb der Erdoberfläche, das durch Versickern von Niederschlägen oder teilweise auch durch Migration aus Seen und Flüssen dorthin gelangt.

Neu!!: Zürich und Grundwasser · Mehr sehen »

Gubristtunnel

Der Gubristtunnel ist ein Autobahntunnel der Nordumfahrung Zürich (A1/A4) im Kanton Zürich zwischen Weiningen und Regensdorf.

Neu!!: Zürich und Gubristtunnel · Mehr sehen »

Gustav Gull

Von Gull neu gebauter Teil der ETH Zürich Schweizerisches Landesmuseum in Zürich Stadthaus Zürich Gustav Gull (* 7. Dezember 1858 in Altstetten; † 10. Juni 1942 in Zürich) war Schweizer Architekt des Historismus.

Neu!!: Zürich und Gustav Gull · Mehr sehen »

GvC

Die GvC (Gemeinde von Christen) ist eine evangelische Freikirche evangelikaler Prägung aus der Schweiz.

Neu!!: Zürich und GvC · Mehr sehen »

Gymnasium

Christian-Gottfried-Ehrenberg-Gymnasium in Delitzsch (Sachsen) Ein Gymnasium (Plural: Gymnasien), teilweise auch Lyzeum (Plural: Lyzeen), ist eine weiterführende Schule des sekundären Bildungsbereichs, die zur Hochschulreife führt.

Neu!!: Zürich und Gymnasium · Mehr sehen »

Hafenkran

Alter Kranen in Würzburg mit Doppelausleger (1767–1773 errichtet) Finnieston Crane'' in der englischsprachigen Wikipedia Ein Hafenkran ist ein Kran, der zum Be- und Entladen von Schiffen am Kai steht.

Neu!!: Zürich und Hafenkran · Mehr sehen »

Hallenstadion

Das Hallenstadion im Quartier Oerlikon (Kreis 11) der Schweizer Stadt Zürich ist mit bis zu 15‘000 Plätzen eine der grössten Mehrzweckhallen Europas.

Neu!!: Zürich und Hallenstadion · Mehr sehen »

Handball

Ein Spieler wird von mehreren Gegenspielern am Torwurf gehindert Angriffsszene beim Handballspiel Handball ist eine Sportart, bei der zwei Mannschaften mit je sieben Spielern (sechs Feldspieler und ein Torwart) gegeneinander spielen.

Neu!!: Zürich und Handball · Mehr sehen »

Handelsmittelschule

Die Handelsmittelschule (HMS), auch Wirtschaftsmittelschule, ist eine kaufmännische Berufs- und Mittelschulausbildung in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Handelsmittelschule · Mehr sehen »

Hardbrücke

Die Hardbrücke ist eine wichtige Nord-Süd-Verbindung der innerstädtischen Westtangente von Zürich.

Neu!!: Zürich und Hardbrücke · Mehr sehen »

Hardturm (Stadion)

Das Hardturm-Stadion (umgangssprachlich Der Hardturm) war ein Fussballstadion im Industriequartier der Schweizer Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Hardturm (Stadion) · Mehr sehen »

Hare-Krishna-Tempel Zürich

Der Hare-Krishna-Tempel an der Bergstrasse in Zürich Der Hare-Krishna-Tempel in Zürich ist ein von der ISKCON (Hare Krishna) gegründeter Hindutempel, der zugleich auch ein wichtiger Tempel der in der Schweiz lebenden Tamilen ist.

Neu!!: Zürich und Hare-Krishna-Tempel Zürich · Mehr sehen »

Hauptbibliothek der Universität Zürich

Die Hauptbibliothek der Universität Zürich (HBZ) ist eine öffentliche Hochschulbibliothek für Naturwissenschaften, Medizin und MTT-Berufe.

Neu!!: Zürich und Hauptbibliothek der Universität Zürich · Mehr sehen »

Haus zum Rüden

Haus «zum Rüden» am Limmatquai (2008) Das Haus zum Rüden (auch Gesellschaftshaus zum Rüden oder einfach der Rüden genannt) ist das Versammlungshaus der Gesellschaft zur Constaffel in der Altstadt von Zürich.

Neu!!: Zürich und Haus zum Rüden · Mehr sehen »

Haus zum Schwert (Zürich)

Das «Haus zum Schwert» Das Haus zum Schwert ist ein aus dem Mittelalter stammendes Gebäude in der Altstadt von Zürich und steht am linken Ufer der Limmat am Weinplatz 10.

Neu!!: Zürich und Haus zum Schwert (Zürich) · Mehr sehen »

Hausberg

Gaisberg Ein Hausberg eines Ortes oder einer Liegenschaft ist ein markanter Berg in seiner unmittelbaren Nähe, dem Weichbild des Orts.

Neu!!: Zürich und Hausberg · Mehr sehen »

Hausrind

Das Hausrind oder schlicht Rind (Bos primigenius taurus) ist die domestizierte Form des eurasischen Auerochsen.

Neu!!: Zürich und Hausrind · Mehr sehen »

Höllgrotten

Kalkablagerungen in der Höhle Verkalkter Baumstamm «Krokodil» in der unteren Höhlenhälfte Die Höllgrotten sind ein Verbund von Tropfsteinhöhlen im Lorzentobel in der Nähe von Baar im Kanton Zug.

Neu!!: Zürich und Höllgrotten · Mehr sehen »

Höngg

Höngg, im älteren zürichdeutschen Ortsdialekt mit langem ö gesprochen, ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Höngg · Mehr sehen »

Heißer Tag

Heißer Tag oder Hitzetag, älter auch Tropentag, ist die meteorologisch-klimatologische Bezeichnung für Tage, an denen die Tageshöchsttemperatur 30 °C erreicht oder übersteigt.

Neu!!: Zürich und Heißer Tag · Mehr sehen »

Heilsarmee

Die Heilsarmee ist eine christliche Freikirche mit ausgeprägter sozialer Tätigkeit.

Neu!!: Zürich und Heilsarmee · Mehr sehen »

Heimplatz (Zürich)

Denkmal für Ignaz Heim Baustelle des Erweiterungsbaus für das Kunsthaus Zürich Der Heimplatz (im Volksmund auch Pfauen genannt) ist ein Platz in der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Heimplatz (Zürich) · Mehr sehen »

Heinrich Bullinger

Heinrich Bullinger Heinrich Bullinger (* 18. Juli 1504 in Bremgarten, Aargau; † 17. September 1575 in Zürich) war ein Schweizer Reformator und während 44 Jahren Antistes der Zürcher reformierten Kirche.

Neu!!: Zürich und Heinrich Bullinger · Mehr sehen »

Helvetic Airways

Eine McDonnell Douglas MD-83 der Odette Airways Helvetic Airways AG ist eine schweizerische Fluggesellschaft mit operativem Sitz in Kloten und Basis auf dem Flughafen Zürich.

Neu!!: Zürich und Helvetic Airways · Mehr sehen »

Henry Dunant

Henry Dunant in späteren Jahren, genaue Datierung unbekannt Henry Dunant, eigentlich Jean-Henri Dunant (* 8. Mai 1828 in Genf; † 30. Oktober 1910 in Heiden), war ein Schweizer Geschäftsmann und ein Humanist christlicher Prägung.

Neu!!: Zürich und Henry Dunant · Mehr sehen »

Henry Moore

Henry Moore (Fotografie von Allan Warren, 1975) Henry Moore (gemeinfreie Fotografie von Lothar Wolleh, ohne Jahr) Henry Moore (* 30. Juli 1898 in Castleford, Yorkshire; † 31. August 1986 in Much Hadham, Hertfordshire) war ein englischer Bildhauer und Zeichner.

Neu!!: Zürich und Henry Moore · Mehr sehen »

Heraldik

Heiligen Römischen Reichs 1510; oben die Wappen der Kurfürsten Heraldik, auch Wappenkunde genannt, ist die Lehre von den Wappen und ihrem richtigen Gebrauch.

Neu!!: Zürich und Heraldik · Mehr sehen »

Hermann Hesse

Hermann Hesse in Rüschlikon im Jahr 1929Die Datierung folgt neueren Untersuchungen von Roland Stark, vgl. ''Bild und Abbild. Hermann Hesse in Freundschaft mit Fritz und Gret Widmann'', Hermann-Hesse-Höri-Museum, Gaienhofen 2008, ISBN 978-3-9808992-3-9. In älterer Literatur wird als Aufnahmezeitpunkt des Fotos der April 1926 angegeben, so in Friedrich Pfäfflin u. a.: ''Hermann Hesse 1877–1977. Stationen seines Lebens, des Werkes und seiner Wirkung''. Katalog der Gedenkausstellung zum 100. Geburtstag Hesses 1977, Marbach a. N. 1977, S. 97. Hermann Hesses Unterschrift Hermann Karl Hesse, Pseudonym: Emil Sinclair (* 2. Juli 1877 in Calw, Königreich Württemberg, Deutsches Kaiserreich; † 9. August 1962 in Montagnola, Kanton Tessin, Schweiz; heimatberechtigt in Basel und Bern), war ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler.

Neu!!: Zürich und Hermann Hesse · Mehr sehen »

Herrnhuter Brüdergemeine

Unitäts-Logo an der Kirche der Brüdergemeine in Nieuw-Amsterdam (Suriname): ''VICIT AGNUS NOSTER, EUM SEQUAMUR'' – „Unser Lamm hat gesiegt, lasst uns ihm folgen“. Die Herrnhuter Brüdergemeine (oft auch lateinisch Unitas Fratrum; Evangelische oder Erneuerte Brüder-Unität, englisch Moravian Church) ist eine aus der böhmischen Reformation (Böhmische Brüder) herkommende überkonfessionell-christliche Glaubensbewegung, welche vom Protestantismus und dem späteren Pietismus geprägt wurde.

Neu!!: Zürich und Herrnhuter Brüdergemeine · Mehr sehen »

Herzogtum Schwaben

Herzogtum Alamannien (hier mit dem Elsass) und Hochburgund im 10. und 11. Jahrhundert Das Herzogtum Schwaben (lateinisch Suevia, bis Mitte des 11. Jahrhunderts überwiegend als Herzogtum Alamannien bezeichnet) war neben Bayern, Franken, Lothringen und Sachsen eines der fünf jüngeren Stammesherzogtümer im ostfränkischen Reich.

Neu!!: Zürich und Herzogtum Schwaben · Mehr sehen »

Heute (schweizerische Zeitung)

heute war eine Schweizer Pendlerzeitung des Ringier-Verlags.

Neu!!: Zürich und Heute (schweizerische Zeitung) · Mehr sehen »

Hexenverfolgung

Hexenverbrennung 1587, dargestellt in der WickianaDietegen Guggenbühl: ''Hexen.'' In: ''Sandoz-Bulletin.'' 24 (1971), S. 27–40, hier S. 36. Als Hexenverfolgung bezeichnet man das Aufspüren, Festnehmen, Foltern und Bestrafen (insbesondere die Hinrichtung) von Personen, von denen geglaubt wird, sie praktizierten Zauberei bzw.

Neu!!: Zürich und Hexenverfolgung · Mehr sehen »

Hinduismus

Der Kankali-Devi-Tempel in Tigawa gilt als einer der ersten freistehenden Tempel Indiens (um 425). Kailasanatha-Tempel im Kanchipuram gilt als klassischer Tempel Südindiens (um 700). Ellora wurde zur Gänze aus dem Fels herausgehauen (um 775). Khajuraho gilt als klassischer Tempel Nordindiens (um 1050). Akshardham-Tempel in Neu-Delhi (2005 fertiggestellt) gilt als der flächenmäßig größte vollständig überdachte Hindu-Tempel der Welt. Der Hinduismus ist mit rund einer Milliarde Anhängern und etwa 15 % der Weltbevölkerung nach dem Christentum (rund 31 %) und dem Islam (rund 23 %) die drittgrößte Religion der Erde.

Neu!!: Zürich und Hinduismus · Mehr sehen »

Hirslanden

Hirslanden ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Hirslanden · Mehr sehen »

Historismus

''Der Traum des Architekten'' von Thomas Cole (1840): eine historistische Vision mit ägyptischer, griechischer, römischer und gotischer Phantasiearchitektur Späthistoristisches Wohnhaus in Leipzig, 1892 von Arwed Roßbach erbaut Der Ausdruck Historismus bezeichnet in der Stilgeschichte ein im 19.

Neu!!: Zürich und Historismus · Mehr sehen »

Hochhäuser in Zürich

Zürcher Silhouette in der Abendsonne (2014) Die Liste der Hochhäuser in Zürich führt die in Zürich existierenden Hochhäuser ab einer strukturellen Höhe von 40 Metern auf.

Neu!!: Zürich und Hochhäuser in Zürich · Mehr sehen »

Hochschule für Technik Zürich

Die Hochschule für Technik Zürich, kurz HSZ-T, war eine Schweizer Fachhochschule in Zürich mit privater Trägerschaft.

Neu!!: Zürich und Hochschule für Technik Zürich · Mehr sehen »

Hochschule für Wirtschaft Zürich

Die Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ), ist eine staatlich akkreditierte private Fachhochschule für Wirtschaftswissenschaften sowie eine Fort- und Ausbildungsstätte für Wirtschaftsfachkräfte in der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Hochschule für Wirtschaft Zürich · Mehr sehen »

Hochschulen

Hochschulen ist die Bezeichnung eines Quartiers der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Hochschulen · Mehr sehen »

Holzbrücke Rapperswil–Hurden

Mit Holzbrücke Rapperswil–Hurden werden die prähistorischen Seequerungen im Bereich des Seedamms sowie historische Brückenbauten, wie die in den Jahren 1358 bis 1360 im Auftrag von Rudolf IV. (Rudolf der Geistreiche) von Habsburg-Österreich erbaute hölzerne Brücke und bis 1878 nutzbare Neubauten bezeichnet.

Neu!!: Zürich und Holzbrücke Rapperswil–Hurden · Mehr sehen »

Home of FIFA

Home of FIFA, 2009 Einfahrt zum «Home of FIFA» Das Home of FIFA ist ein Baukomplex auf dem Zürichberg, im Quartier Hottingen der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Home of FIFA · Mehr sehen »

Hottingen (Stadt Zürich)

Hottingen ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Hottingen (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Huldrych Zwingli

Porträt Ulrich Zwinglis von Hans Asper, etwa 1531 Unterschrift Huldrych ZwinglisDie Unterschrift fand sich in Zwinglis Brief an Konrad Sam vom 20. Juni 1529. Huldrych Zwingli (auch Huldreych, Huldreich und Ulrich Zwingli; * 1. Januar 1484 in Wildhaus; † 11. Oktober 1531 in Kappel am Albis) war ein Schweizer Theologe und der erste Zürcher Reformator.

Neu!!: Zürich und Huldrych Zwingli · Mehr sehen »

I-Umlaut

Als i-Umlaut bezeichnet man in der historischen Sprachwissenschaft einen Lautwandel, bei dem sich ein Vokal einem nachfolgenden i-Laut (kurzes i, langes ī oder j) annähert oder ganz angleicht, indem er mit gehobener oder weiter nach vorn verlagerter Zunge gesprochen wird.

Neu!!: Zürich und I-Umlaut · Mehr sehen »

IAAF Diamond League

Die IAAF Diamond League (bis 2013 auch Samsung Diamond League) ist eine jährlich stattfindende Serie von Leichtathletik-Meetings, die seit 2010 ausgetragen wird.

Neu!!: Zürich und IAAF Diamond League · Mehr sehen »

IBM

Die International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York.

Neu!!: Zürich und IBM · Mehr sehen »

IBM Research – Zurich

IBM Research – Zurich (vormals IBM Zurich Research Laboratory) mit Sitz in Rüschlikon bei Zürich ist das europäische Forschungszentrum von IBM und wird getragen von der IBM Research GmbH.

Neu!!: Zürich und IBM Research – Zurich · Mehr sehen »

IIHF Continental Cup

Der IIHF Continental Cup ist ein von der Internationalen Eishockey-Föderation IIHF zur Saison 1997/98 eingeführter Eishockey-Europapokal-Wettbewerb für Klubmannschaften.

Neu!!: Zürich und IIHF Continental Cup · Mehr sehen »

Illumination (Beleuchtung)

Illumination wird der gezielte Einsatz von Licht für dekorative oder künstlerische Zwecke genannt.

Neu!!: Zürich und Illumination (Beleuchtung) · Mehr sehen »

Illyrische Sprache

Die illyrische Sprache wurde in der Antike vom Volk der Illyrer gesprochen und war ein eigenständiger Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Zürich und Illyrische Sprache · Mehr sehen »

Industrielle Revolution

Als industrielle Revolution wird die tiefgreifende und dauerhafte Umgestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse, der Arbeitsbedingungen und Lebensumstände bezeichnet, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begann und verstärkt im 19. Jahrhundert, zunächst in England, dann in ganz Westeuropa und den USA, seit dem späten 19.

Neu!!: Zürich und Industrielle Revolution · Mehr sehen »

Industriequartier

Industriequartier ist ein Stadtkreis der Stadt Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Industriequartier · Mehr sehen »

Informatikmittelschule

Offizielles Logo, kreiert von M. R. der Pilotklasse Winterthur Die Informatikmittelschule (IMS) ist eine Ausbildungseinrichtung in der Schweiz, welche man dort nach den obligatorischen 9 Schuljahren besuchen kann.

Neu!!: Zürich und Informatikmittelschule · Mehr sehen »

Intercity-Express

ICE-Logo Takte und zulässige Höchst­ge­schwin­dig­keiten im deutschen ICE-Netz (Stand Dezember 2017) Der Intercity-Express (ICE) ist die schnellste Zuggattung der Deutschen Bahn AG.

Neu!!: Zürich und Intercity-Express · Mehr sehen »

International Christian Fellowship

ICF (phonetisch, für International Christian Fellowship), auch „ICF Church“ genannt, ist eine 1996 entstandene und in mehreren Ländern tätige, interdenominationell und überkonfessionell ausgerichtete christliche Freikirche, die zur neocharismatischen Bewegung gezählt wird.

Neu!!: Zürich und International Christian Fellowship · Mehr sehen »

Internationale Eishockey-Föderation

Logo der Internationalen Eishockey-Föderation Die Internationale Eishockey-Föderation (IIHF) ist der internationale Eishockeyverband.

Neu!!: Zürich und Internationale Eishockey-Föderation · Mehr sehen »

Irchelpark

Ansicht vom Uetliberg auf das Parkgelände und den Aussenstandort Irchel der Universität Zürich Irchelpark, Ansicht von Süden nach Norden über Teile des Teichs Blick zur Universität Oberstrass, links das Anthropologische Museum Ein Luftbild des Irchelparks in Zürich Der Irchelpark wurde 1986 als naturnaher Landschaftspark und Erholungsoase in der Stadt Zürich eingeweiht.

Neu!!: Zürich und Irchelpark · Mehr sehen »

Ironman Hawaii

Start zum Ironman Hawaii 2008 Verpflegungsstation bei km 45 auf der Radstrecke Der Ironman Hawaii ist der älteste Triathlon über die Langdistanz mit 3,86 km (2,4 Meilen) Schwimmen, 180,2 km (112 Meilen) Radfahren und 42,195 km (26,2 Meilen) Laufen, der seit der Erstaustragung 1978 an der Geburtsstätte der Marke Ironman (britische Aussprache) auf der Inselgruppe Hawaii im Pazifischen Ozean stattfindet.

Neu!!: Zürich und Ironman Hawaii · Mehr sehen »

Ironman Switzerland

Ironman Switzerland ist seit 1997 der Name einer jährlich im Juli stattfindenden Triathlon-Sportveranstaltung über die Ironman-Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen) in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Ironman Switzerland · Mehr sehen »

Islam

Staaten mit einem islamischen Bevölkerungsanteil von mehr als 5 %'''Grün''': Sunniten, '''Rot''': Schiiten, '''Blau''': Ibaditen (Oman) Bittgebet in Mekka, im Mittelgrund die Kaaba Eingang der Moschee des Propheten Mohammed in Medina Hilal – ein Symbol des Islams Zwei Frauen in der Moschee von Selangor in Shah Alam, Malaysia Der Islam ist eine monotheistische Religion, die im frühen 7.

Neu!!: Zürich und Islam · Mehr sehen »

Islisbergtunnel

Der Islisbergtunnel ist ein Teilstück der Autobahn A4 im Knonaueramt südwestlich von Zürich in der Schweiz und wurde am 13. November 2009 eröffnet.

Neu!!: Zürich und Islisbergtunnel · Mehr sehen »

Israelitische Cultusgemeinde Zürich

Die Räumlichkeiten der ICZ in Zürich-Enge Die Synagoge der ICZ an der Löwenstrasse Die Israelitische Cultusgemeinde Zürich (ICZ) ist eine jüdische Gemeinde in Form einer Einheitsgemeinde in Zürich und mit knapp 2500 Mitgliedern (Mai 2010) die grösste jüdische Gemeinde der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Israelitische Cultusgemeinde Zürich · Mehr sehen »

Israelitische Religionsgesellschaft Zürich

Die Israelitische Religionsgesellschaft Zürich (IRGZ) – Adass Jeschurun Zürich – ist eine von zwei orthodoxen jüdischen Gemeinden in der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Israelitische Religionsgesellschaft Zürich · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Zürich und Italien · Mehr sehen »

J. Christoph Bürkle

Johann Christoph Bürkle (* 1954 in Hamburg) ist ein deutscher Kunsthistoriker, Architekturkritiker, Autor und Verlagsleiter.

Neu!!: Zürich und J. Christoph Bürkle · Mehr sehen »

James Joyce

James Joyce (ca. 1918) James Joyce, vollständig James Augustine Aloysius Joyce (* 2. Februar 1882 in Rathgar, Dublin, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland; † 13. Januar 1941 in Zürich) war ein irischer Schriftsteller.

Neu!!: Zürich und James Joyce · Mehr sehen »

Jörg Blaurock

Jörg Blaurock (Spitzname), eigentlich Jörg (Georg) Cajacob (* um 1492 in Bonaduz, Kanton Graubünden; † 6. September 1529 in Klausen, Tirol), war ein römisch-katholischer Priester und später eine führende Persönlichkeit der Radikalen Reformation.

Neu!!: Zürich und Jörg Blaurock · Mehr sehen »

Jüdische liberale Gemeinde

Eine Jüdische liberale Gemeinde ist eine jüdische Gemeinde, die sich dem progressiven Judentum verbunden fühlt und sich zumeist in der Tradition der bedeutenden liberalen Richtung des deutschen Judentums vor 1938 versteht.

Neu!!: Zürich und Jüdische liberale Gemeinde · Mehr sehen »

Jean Tinguely

Jean Tinguely, 1963Foto: Erling Mandelmann Jean Tinguely (auch: Jeannot; * 22. Mai 1925 in Freiburg/Fribourg; † 30. August 1991 in Bern) war ein Schweizer Maler und Bildhauer des Nouveau Réalisme.

Neu!!: Zürich und Jean Tinguely · Mehr sehen »

Johann Caspar Lavater

Johann Caspar Lavater, Gemälde von Alexander Speisegger, 1785, Gleimhaus Halberstadt Johann Caspar Lavater, auch Johann Kaspar Lavater (* 15. November 1741 in Zürich; † 2. Januar 1801 ebenda), war ein reformierter Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller aus der Schweiz in der Zeit der Aufklärung sowie ein Hauptvertreter der Physiognomik.

Neu!!: Zürich und Johann Caspar Lavater · Mehr sehen »

Johann Heinrich Pestalozzi

Heinrich Pfenninger: Johann Heinrich Pestalozzi (Zentralbibliothek Zürich). Joseph Maria Christen: Lebendmaske, 1809 (Pestalozzianum Zürich). G. F. A. Schöner) Johann Heinrich Pestalozzi (* 12. Januar 1746 in Zürich; † 17. Februar 1827 in Brugg, Kanton Aargau) war ein Schweizer Pädagoge.

Neu!!: Zürich und Johann Heinrich Pestalozzi · Mehr sehen »

Johann Jakob Bodmer

Johann Jakob Bodmer in jüngeren Jahren Johann Jakob Bodmer, gespiegelte Kopie im Gleimhaus nach dem Porträt von Anton Graff. Graff fertigte den Entwurf für das Originalgemälde auf seiner Schweiz-Reise von 1781Ekhart Berckenhagen: ''Anton Graff – Leben und Werk.'' Deutscher Verlag für Kunstwissenschaft, Berlin 1967, S. 66. Johann Jakob Bodmer (* 19. Juli 1698 in Greifensee bei Zürich; † 2. Januar 1783 auf Gut Schönenberg bei Zürich) war ein Schweizer Philologe.

Neu!!: Zürich und Johann Jakob Bodmer · Mehr sehen »

Johann Jakob Breitinger (Philologe)

Johann Jakob Breitinger (* 1. März 1701 in Zürich; † 14. Dezember 1776 ebenda) war ein Schweizer Philologe und Autor.

Neu!!: Zürich und Johann Jakob Breitinger (Philologe) · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Zürich und Juden · Mehr sehen »

Jugendunruhen in der Schweiz

Die Jugendunruhen in der Schweiz in den achtziger Jahren wurden durch Krawalle mehrerer hundert Jugendlicher vor dem Opernhaus Zürich (die sogenannten «Opernhauskrawalle») am 30./31. Mai 1980 ausgelöst.

Neu!!: Zürich und Jugendunruhen in der Schweiz · Mehr sehen »

Jura (Geologie)

Der Jura ist in der Erdgeschichte das mittlere chronostratigraphische System (bzw. Periode in der Geochronologie) des Mesozoikums.

Neu!!: Zürich und Jura (Geologie) · Mehr sehen »

Kadetten Schaffhausen

Die Kadetten Schaffhausen sind ein Schweizer Handballverein aus Schaffhausen.

Neu!!: Zürich und Kadetten Schaffhausen · Mehr sehen »

Kanton Tessin

Das Tessin (Kürzel TI), amtlich ital.

Neu!!: Zürich und Kanton Tessin · Mehr sehen »

Kanton Zürich

Zürich (Kürzel ZH; zürichdeutsch Züri) ist ein deutschsprachiger Kanton im Nordosten der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Kanton Zürich · Mehr sehen »

Kantonsparlament

Session des Grossen Rates im Berner Rathaus Der Grosse Rat von Bern 1735 Kantonsparlamente sind die Parlamente bzw.

Neu!!: Zürich und Kantonsparlament · Mehr sehen »

Kantonsregierung

Eine Kantonsregierung ist die Regierung bzw.

Neu!!: Zürich und Kantonsregierung · Mehr sehen »

Kantonsschule

Alte Kantonsschule Aarau Kantonsschule Pfäffikon Kantonsschule Schaffhausen Kantonsschule Schwyz Aula der Kantonsschule Luzern Erstes Zürcher Kantonsschul­gebäude; heute Pädagogische Hochschule Zürich Die ehemalige Kantonsschule Zürich, Farbaquatinta aus dem 19. Jahrhundert Die Kantonsschule ist ein Schweizer Gymnasium oder, das als weiterführende Schule von einem Kanton getragen wird.

Neu!!: Zürich und Kantonsschule · Mehr sehen »

Kantonsschule Enge

Sicht auf die Kantonsschule Enge von der Steinentischstrasse aus Blick auf das Hauptgebäude und den gemeinsam mit der Kantonsschule Freudenberg genutzten Trakt der Naturwissenschaften Die Kantonsschule Enge (KEN) in Zürich ist ein öffentliches Gymnasium des Kantons Zürich.

Neu!!: Zürich und Kantonsschule Enge · Mehr sehen »

Kantonsschule Freudenberg

Die Kantonsschule Freudenberg (KFR) in Zürich ist ein öffentliches Gymnasium des Kantons Zürich.

Neu!!: Zürich und Kantonsschule Freudenberg · Mehr sehen »

Kantonsschule Hohe Promenade

Die Kantonsschule Hohe Promenade (abgekürzt KSHP; umgangssprachlich oft HoPro genannt) ist eine öffentliche Mittelschule in Zürich mit den Maturitätsprofilen alt- und neusprachlich.

Neu!!: Zürich und Kantonsschule Hohe Promenade · Mehr sehen »

Kantonsschule Oerlikon

Die Kantonsschule Oerlikon (KSOe) war eine öffentliche Mittelschule in Zürich-Oerlikon mit den Maturitätsprofilen altsprachlich, neusprachlich und mathematisch-naturwissenschaftlich, sowie einem Untergymnasium.

Neu!!: Zürich und Kantonsschule Oerlikon · Mehr sehen »

Kantonsschule Rämibühl

Das heutige Schulgebäude (Literar- und Realgymnasium) von Eduard Neuenschwander. Es steht unter Denkmalschutz. Das ehemalige Kantonsschulgebäude wurde nach Vorbild der Berliner Bauakademie durch Gustav Albert Wegmann 1842 errichtet. Heute wird es von der Universität Zürich als Institutsgebäude benutzt. Die Kantonsschule Rämibühl in Zürich an der Rämistrasse wurde 1833 als Kantonsschule Zürich gegründet.

Neu!!: Zürich und Kantonsschule Rämibühl · Mehr sehen »

Kantonsschule Stadelhofen

Kantonsschule Stadelhofen Die Kantonsschule Stadelhofen (KST) ist eine öffentliche Mittelschule in Zürich, mit den Maturitätsprofilen altsprachlich, neusprachlich, musisch und mathematisch-naturwissenschaftlich.

Neu!!: Zürich und Kantonsschule Stadelhofen · Mehr sehen »

Kantonsschule Wiedikon

Die Kantonsschule Wiedikon (abgekürzt KWI) ist eine öffentliche Zürcher Mittelschule mit den Maturitätsprofilen alt- und neusprachlich sowie musisch.

Neu!!: Zürich und Kantonsschule Wiedikon · Mehr sehen »

Karma-Kagyü

Thangka des Karma-Kagyü-Zufluchtsbaums mit den Linienhaltern (Quell-Website besitzt Links mit weitergehenden Informationen zu den abgebildeten Personen.) Die Karma-Kagyü-Schule (tib.: kar ma bka' brgyud; auch: Kamtshang-Kagyü, tib.: kam tshang bka' brgyud) ist eine der vier großen Schulen der Kagyü-Schulrichtung (Barom-, Karma-, Phagdru- und Tshelpa-Kagyü) des tibetischen Buddhismus, der sich wiederum in vier Hauptschulen (Nyingma, Kagyü, Sakya und Gelug) aufteilt.

Neu!!: Zürich und Karma-Kagyü · Mehr sehen »

Kastell Zürich

Lage von Turicum am DIRL Befundskizze spätrömisches Kastell und ottonische Pfalz Blick auf die Reste der Ostmauer des römischen Kastells, heute eine der Stützmauern des Lindenhofplateaus Reste römischer Bauten unter dem Lindenhof: vorne Keller mit vermauertem Fenster eines Hauses, hinten die Kastellmauer Das Kastell Zürich war Bestandteil der römischen Kastellkette des spätantiken Donau-Iller-Rhein-Limes und liegt auf dem Gebiet der Stadt Zürich im Schweizer Kanton Zürich. Das Lagerareal zählt zum ältesten Teil der Stadt. Wahrscheinlich wurde es im Rahmen der Befestigungsmassnahmen der wiederhergestellten Rheingrenze im Auftrag der Kaiser Diokletian (284–305), Konstantin I. (306–337) oder Valentinian I. (364–375) errichtet. Welche Einheit die Besatzungstruppe des Kastells stellte, ist unbekannt. Auch nach der Einwanderung der Alamannen, zu Beginn des 5. Jahrhunderts, blieb es weiter bestehen. Der Standort der spätrömischen Befestigungsanlage wurde noch bis ins 11. Jahrhundert als Pfalz genutzt.

Neu!!: Zürich und Kastell Zürich · Mehr sehen »

Katzenbach (Leutschenbach)

Der Katzenbach ist mit rund sieben Kilometer der längste offene Bach der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Katzenbach (Leutschenbach) · Mehr sehen »

Katzensee

Der Katzensee (oder schweizerdeutsch Chatzesee) ist ein See in der Schweiz an der Gemeindegrenze zwischen der Stadt Zürich und Regensdorf im Kanton Zürich.

Neu!!: Zürich und Katzensee · Mehr sehen »

Käferberg

Der Käferberg bildet zusammen mit dem höheren Nebengipfel Waidberg und dem westlich angrenzenden Hönggerberg einen Hügelzug in der Stadt Zürich und ist einer ihrer Hausberge.

Neu!!: Zürich und Käferberg · Mehr sehen »

Keltische Sprachen

Länder und Regionen, in denen inselkeltische Sprachen einen offiziellen Status haben (nicht deckungsgleich mit Gebieten, wo sie tatsächlich gesprochen werden) Die keltischen Sprachen bilden einen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie; als ihr Ursprung wird eine rekonstruierte Vorläufersprache, das Urkeltische, angesetzt.

Neu!!: Zürich und Keltische Sprachen · Mehr sehen »

Kilchberg ZH

Kilchberg ist eine politische Gemeinde im Bezirk Horgen des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Kilchberg ZH · Mehr sehen »

Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints, LDS) ist eine christliche Glaubensgemeinschaft.

Neu!!: Zürich und Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage · Mehr sehen »

Kloster Einsiedeln

Front der Klosterkirche «Das fürstliche Kloster Einsidlen». Ansicht der alten Klostergebäude (1630) ''Einsiedeln'', Stahlstich von Streb (um 1850) Kloster Einsiedeln (2005) Gnadenkapelle (um 1900) Kniender Adliger vor der Schwarzen Madonna von Einsiedeln (1781) Das Kloster Einsiedeln (lateinisch Abbatia territorialis Sanctissima Virgine Maria Einsiedlensis) mit seiner Abtei- und Kathedralkirche Maria Himmelfahrt und St. Mauritius ist eine immediate Benediktinerabtei in der Gemeinde Einsiedeln im Kanton Schwyz.

Neu!!: Zürich und Kloster Einsiedeln · Mehr sehen »

Kloten

Kloten (in einheimischer Mundart: Chloote)Andres Kristol: Kloten ZH (Bülach).

Neu!!: Zürich und Kloten · Mehr sehen »

Knabenschiessen

Ehrenmeldung Knabenschiessen 1925 Das Knabenschiessen ist ein Volksfest, das jährlich am zweiten Septemberwochenende bzw.

Neu!!: Zürich und Knabenschiessen · Mehr sehen »

Konfessionslosigkeit

Konfessionslosigkeit (auch Konfessionsfreiheit) bezeichnet, dass eine Person keiner Konfession angehört.

Neu!!: Zürich und Konfessionslosigkeit · Mehr sehen »

Kongresshaus Zürich

Logo des Kongresshauses Eingangsbereich Tonhalle Grosser Saal der Tonhalle Das Kongresshaus Zürich steht in Zürich am General-Guisan-Quai (früher Alpenquai), am linken Zürichseeufer zwischen der Claridenstrasse und der Beethovenstrasse.

Neu!!: Zürich und Kongresshaus Zürich · Mehr sehen »

Konrad Grebel

Konrad Grebel (* um 1498 in Grüningen / Schweiz; † August (?) 1526 in Maienfeld bei Chur) war der Sohn eines bekannten Zürcher Kaufmanns und Ratsherrn.

Neu!!: Zürich und Konrad Grebel · Mehr sehen »

Konvektion

Konvektion (von ‚mitgetragen') oder Strömungstransport ist das Mitführen von Materie durch ein strömendes Fluid.

Neu!!: Zürich und Konvektion · Mehr sehen »

Koptisch-orthodoxe Kirche

Das koptische Kreuz als Symbol der koptischen Kirche ist eine Abwandlung des Jerusalemkreuzes. Die koptisch-orthodoxe Kirche (koptisch: Ϯⲉⲕ̀ⲕⲗⲏⲥⲓⲁ ̀ⲛⲣⲉⲙ̀ⲛⲭⲏⲙⲓ̀ⲛⲟⲣⲑⲟⲇⲟⲝⲟⲥ) ist die altorientalische Kirche Ägyptens mit – je nach Quelle – 5 bis 11Einzig der Fischer Weltalmanach 2011, S. 48, zählt 80 % Muslime gegenüber 6 bis 15 % Kopten, führte aber 2006 noch 85 % Muslime gegenüber 12 % Kopten auf und 2003 noch 90 % Muslime gegenüber 9 bis 10 % Kopten (6 Mio von 64 Mio), ohne eine Erklärung für diese erhebliche Verschiebung innerhalb nur fünf Jahren zu liefern.

Neu!!: Zürich und Koptisch-orthodoxe Kirche · Mehr sehen »

Kreis 10 (Stadt Zürich)

Der Kreis 10 ist der im Nordwesten liegende Stadtkreis der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Kreis 10 (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Kreis 11 (Stadt Zürich)

Der Kreis 11 ist der nördlichste und mit 72'228 Personen (Stand 2014) der bevölkerungsreichste Stadtkreis der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Kreis 11 (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Kreis 2 (Stadt Zürich)

Der Kreis 2 ist ein Stadtkreis der Stadt Zürich und liegt am linken Zürichseeufer.

Neu!!: Zürich und Kreis 2 (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Kreis 6 (Stadt Zürich)

Der Kreis 6 ist ein nördlich der Altstadt, rechtsseitig der Limmat liegende Stadtkreis der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Kreis 6 (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Kreis 7 (Stadt Zürich)

Der Kreis 7 ist der im Osten liegende Stadtkreis der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Kreis 7 (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Kreis 9 (Stadt Zürich)

Der Kreis 9 ist der im Westen liegende Stadtkreis der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Kreis 9 (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Kulturwirtschaft

Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein Wirtschaftssektor, der sich mit der Schaffung, Produktion, Verteilung und/oder medialen Verbreitung von kulturellen/kreativen Gütern und Dienstleistungen befasst.

Neu!!: Zürich und Kulturwirtschaft · Mehr sehen »

Kunming

Ein Kanal im Stadtzentrum Kunming ist die Hauptstadt der Provinz Yunnan in der Volksrepublik China.

Neu!!: Zürich und Kunming · Mehr sehen »

Kunsthaus Zürich

Kunsthaus Zürich, vom Heimplatz aus gesehen (2007) Kunsthaus Zürich, vom Heimplatz aus gesehen (um 1920) Das Stiegenhaus im Jugendstil, mit einem Gemälde von Hodler Das Kunsthaus Zürich ist ein Schweizer Kunstmuseum in unmittelbarer Nähe des Schauspielhauses am Zürcher Heimplatz.

Neu!!: Zürich und Kunsthaus Zürich · Mehr sehen »

Kunstmuseum Winterthur

Das Kunstmuseum Winterthur (KMW) ist ein 1916 eröffnetes Kunstmuseum, das sich in der Altstadt von Winterthur befindet.

Neu!!: Zürich und Kunstmuseum Winterthur · Mehr sehen »

Kuoni

Das Unternehmen Kuoni Group wurde 1906 von Alfred Kuoni (1874–1943) in Zürich gegründet.

Neu!!: Zürich und Kuoni · Mehr sehen »

Kurt Guggenheim

Kurt Guggenheim (* 14. Januar 1896 in Zürich; † 5. Dezember 1983 ebenda) war ein Schweizer Schriftsteller.

Neu!!: Zürich und Kurt Guggenheim · Mehr sehen »

Landesmuseum Zürich

Ansicht über die Limmat Das Landesmuseum Zürich (bis 2010: Schweizerisches Landesmuseum) ist das meistbesuchte historische Museum der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Landesmuseum Zürich · Mehr sehen »

Landesring der Unabhängigen

Der Landesring der Unabhängigen (LdU) (französisch Alliance des Indépendants, AdI) war eine Schweizer Partei, die von 1936 bis 1999 existierte.

Neu!!: Zürich und Landesring der Unabhängigen · Mehr sehen »

Landesstreik

Flugblatt des Oltener Komitees mit dem Aufruf zum «allgemeinen Landesstreik» Plakat der Ordnungstruppen in Zürich Der Landesstreik war ein Generalstreik in der Schweiz, der vom 12.

Neu!!: Zürich und Landesstreik · Mehr sehen »

Landschaftsarchitektur

Plan Botanischer Garten Berlin Anfang des 20. Jahrhunderts Unter Landschaftsarchitektur versteht man das Entwerfen, die Planung und Umgestaltung von nicht bebautem Raum.

Neu!!: Zürich und Landschaftsarchitektur · Mehr sehen »

Langstrasse

Langstrasse Ecke Brauerstrasse Die Langstrasse ist eine Strasse, die den Zürcher Kreis 4 mit dem Kreis 5 verbindet.

Neu!!: Zürich und Langstrasse · Mehr sehen »

Langstrasse (Stadt Zürich)

Das Quartier Langstrasse (oder Langstrassenquartier) ist ein Quartier im Zürcher Kreis 4 und ist nach der Langstrasse, die das Quartier durchquert, benannt.

Neu!!: Zürich und Langstrasse (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Zürich und Latein · Mehr sehen »

Löwe

Der Löwe (Panthera leo, veraltet/poetisch/mundartlich Leu) ist eine Art der Katzen.

Neu!!: Zürich und Löwe · Mehr sehen »

Löwe (Wappentier)

gekrönter Löwe in der Wiener Hofburg Der Löwe ist eine gemeine Figur der Heraldik und das beliebteste Wappentier.

Neu!!: Zürich und Löwe (Wappentier) · Mehr sehen »

LC Zürich

Der Leichtathletik-Club Zürich (abgekürzt LCZ) ist der grösste Leichtathletikverein der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und LC Zürich · Mehr sehen »

Lebenshaltungskosten

Lebenshaltungskosten sind die Kosten, die von einem Haushalt aufgewandt werden müssen, um das Leben im Alltag zu bestreiten.

Neu!!: Zürich und Lebenshaltungskosten · Mehr sehen »

Lebensqualität

Lebensqualität ist ein Sammelbegriff für all jene Faktoren, welche die positiven Lebensbedingungen in einer Gesellschaft für deren Mitglieder ausmachen.

Neu!!: Zürich und Lebensqualität · Mehr sehen »

Legislative

Die Legislative (spätantik ‚Beschließung des Gesetzes‘, von,Gesetz‘ und ferre,tragen‘, davon das PPP latum,getragen‘; auch gesetzgebende Gewalt) ist in der Staatstheorie neben der Exekutive (ausführenden Gewalt) und Judikative (Rechtsprechung) eine der drei – bei Gewaltenteilung voneinander unabhängigen – Gewalten.

Neu!!: Zürich und Legislative · Mehr sehen »

Leimbach (Stadt Zürich)

Leimbach ist ein Quartier der Stadt Zürich und liegt am Fuss des Uetlibergs im Sihltal.

Neu!!: Zürich und Leimbach (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Leo Jud

Leo Jud, Ölgemälde eines unbekannten Künstlers, 1634 Leo Jud Leo Jud, auch Leo Judä oder Leo Keller (* 1482 in Gemar im Oberelsass; † 19. Juni 1542 in Zürich), war ein Schweizer Reformator elsässischer Herkunft.

Neu!!: Zürich und Leo Jud · Mehr sehen »

Leopold Lindtberg

Leopold Lindtberg; eigentlich Leopold Lemberger, nach anderen Quellen Lamberger (* 1. Juni 1902 in Wien; † 18. April 1984 in Sils Maria) war einer der bedeutendsten Schweizer Theater- und Filmregisseure.

Neu!!: Zürich und Leopold Lindtberg · Mehr sehen »

Letzigraben

Der Hardturm als limmatseitige Begrenzung der mittelalterlichen Befestigungsanlagen Der Letzigraben ist heute eine Strasse im Westen der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Letzigraben · Mehr sehen »

Letzigrund

Das Stadion Letzigrund ist ein Zürcher Fussball- und Leichtathletikstadion.

Neu!!: Zürich und Letzigrund · Mehr sehen »

Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen

Das Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen (LSG) ist ein namenkundliches Nachschlagewerk.

Neu!!: Zürich und Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen · Mehr sehen »

Liberalismus

Der Liberalismus („frei“; liberalis „die Freiheit betreffend, freiheitlich“) ist eine Grundposition der politischen Philosophie und eine historische und aktuelle Bewegung, die eine freiheitliche politische, ökonomische und soziale Ordnung anstrebt.

Neu!!: Zürich und Liberalismus · Mehr sehen »

Lichtplanung

Als Lichtplanung (engl. lighting design) bezeichnet man die bewusste Gestaltung der Umgebung mit Hilfe von Licht, siehe auch: Lichtdesign.

Neu!!: Zürich und Lichtplanung · Mehr sehen »

Lichtverschmutzung

Die Erde bei Nacht (1994/95; Kompositaufnahme aus Satellitenbildern) Sichtbarer Sternenhimmel in der Großstadt und auf dem Land, Sternbild Stier Der Begriff der Lichtverschmutzung, auch Lichtsmog, Lichtverunreinigung, Lichtimmission oder Lichtglocke, bezeichnet die Aufhellung des Nachthimmels durch (meist, aber nicht ausschließlich) künstliche Lichtquellen, deren Licht in den Luftschichten der Erdatmosphäre gestreut wird.

Neu!!: Zürich und Lichtverschmutzung · Mehr sehen »

Liebfrauenkirche (Zürich)

Lindenhof Ansicht von der Weinbergstrasse Der Dachstuhl Innenansicht Blick zur Orgelempore Das Westportal Der Wegweisende, Skulptur des Johannes des Täufers von Albert Schilling Die Kirche Liebfrauen ist die römisch-katholische Pfarrkirche für die Stadtzürcher Stadtgebiete Niederdorf, das Hochschulviertel sowie Teile des Zürichbergs.

Neu!!: Zürich und Liebfrauenkirche (Zürich) · Mehr sehen »

Limmat

Die Limmat (zürichdeutsch Limet, älter Limig, im aargauischen Unterlauf noch heute Limmig) ist ein Fluss in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Limmat · Mehr sehen »

Limmat Verlag

Der Limmat Verlag in Zürich wurde am 19.

Neu!!: Zürich und Limmat Verlag · Mehr sehen »

Limmathaus

Sicht vom LimmatplatzDas Limmathaus ist ein denkmalgeschütztes Haus am Limmatplatz im Kreis 5, Zürich, welches nach den Plänen des Architekten Karl Egender gebaut wurde.

Neu!!: Zürich und Limmathaus · Mehr sehen »

Limmatplatz

Limmatplatz im Sommer 2009 Der Limmatplatz ist ein Platz im Industriequartier in Zürich.

Neu!!: Zürich und Limmatplatz · Mehr sehen »

Limmatquai

Rathaus Das Sonnenquai 1845. Stich von Isidore Laurent Deroy Das Limmatquai ist die Strasse, die in der Zürcher Altstadt dem rechten Limmatufer entlangführt.

Neu!!: Zürich und Limmatquai · Mehr sehen »

Limmattal

Oetwil Der Lauf der Limmat bei Dietikon, ''Dietiker Altläufe'' Limmattal, Luftbild von 1925, aufgenommen von Walter Mittelholzer Das Limmattal erstreckt sich von der Stadt Zürich vom Zürichsee in nordwestlicher Richtung entlang des Heitersbergs bis nach Brugg und liegt damit teils im Kanton Zürich, teils im Kanton Aargau.

Neu!!: Zürich und Limmattal · Mehr sehen »

Liste der Autobahnen in der Schweiz

Das Schnellstrassennetz der Schweiz Die Liste der Autobahnen in der Schweiz führt alle nationalen und einige kantonale Autobahnen der Schweiz auf.

Neu!!: Zürich und Liste der Autobahnen in der Schweiz · Mehr sehen »

Liste der Äbte des Klosters Einsiedeln

Die folgenden Personen waren Äbte des Klosters Einsiedeln.

Neu!!: Zürich und Liste der Äbte des Klosters Einsiedeln · Mehr sehen »

Liste der Städte in der Schweiz

Städte der Schweiz nach Einwohnerzahlen Die Liste der Städte in der Schweiz bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der Städte in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Liste der Städte in der Schweiz · Mehr sehen »

Liste von Persönlichkeiten der Stadt Zürich

Wappen von Zürich In dieser Liste sind bedeutende Personen aufgeführt, die entweder aus der Stadt Zürich stammen oder längere Zeit dort gewirkt haben.

Neu!!: Zürich und Liste von Persönlichkeiten der Stadt Zürich · Mehr sehen »

Live at Sunset

Live at Sunset ist ein alljährlich im Juli stattfindendes Musikfestival in Zürich.

Neu!!: Zürich und Live at Sunset · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Zürich und London · Mehr sehen »

Lorze

Die Lorze ist mit einer mittleren Wasserführung von 7,3 m³/s der Hauptfluss des Kantons Zug in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Lorze · Mehr sehen »

Loughborough University

Die Universität Loughborough (engl. Loughborough University) ist eine Universität in Loughborough, Leicestershire, Vereinigtes Königreich mit knapp 18.000 Studenten.

Neu!!: Zürich und Loughborough University · Mehr sehen »

Lufthansa

Das 1962 von Otl Aicher erstellte Corporate Design wurde bis 2018 genutzthttps://www.designtagebuch.de/das-lufthansa-design-1962/ Designtagebuch, Das Lufthansa-Design 1962, abgerufen am 17. März 2018 Zweitlogo der Lufthansa bis 2018 Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist ein deutscher Luftfahrtkonzern und gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere das größte Luftverkehrsunternehmen Europas.

Neu!!: Zürich und Lufthansa · Mehr sehen »

Lugano

Lugano (Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen. Hrsg. vom Centre de Dialectologie an der Universität Neuenburg unter der Leitung von Andres Kristol. Frauenfeld/Lausanne 2005, S. 548. deutsch veraltet Lauis) ist eine Stadt und politische Gemeinde im Bezirk Lugano des Schweizer Kantons Tessin.

Neu!!: Zürich und Lugano · Mehr sehen »

Luxusgut

Abb. 1: Klassifikation von Gütern nach Nachfrageverhalten bei Einkommensänderungen. Als Luxusgut bezeichnet man entweder gemeinsprachlich eine Klasse von Gütern, die von einem Konsumenten als „Luxus“ wahrgenommen werden (Definition I), oder, im Bereich der Volkswirtschaftslehre und dort speziell in der Mikroökonomik, teilweise auch eine Klasse von Gütern, deren Nachfrage sich bei steigendem Einkommen überproportional zum Einkommensanstieg erhöht (Definition II).

Neu!!: Zürich und Luxusgut · Mehr sehen »

Luzern

Luzern ist eine Stadt, Einwohnergemeinde sowie Hauptort des gleichnamigen Schweizer Kantons.

Neu!!: Zürich und Luzern · Mehr sehen »

Lyon

(veraltet Leyden) ist die Hauptstadt der Region Auvergne-Rhône-Alpes und der Métropole de Lyon im Südosten Frankreichs.

Neu!!: Zürich und Lyon · Mehr sehen »

Maag Music Hall

Die Maag Music Hall,Gebäude ganz rechts hinten Lady Gaga bei ihrer ''The Fame Ball Tour'' in der ''Maag Music Hall'' am 21. Juli 2009 Die Maag Music Hall, auch Maag-Halle, ist ein Theater und eine Eventhalle in der Schweizer Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Maag Music Hall · Mehr sehen »

Mahmud-Moschee (Zürich)

Die Mahmud-Moschee an der Forchstrasse in Zürich ist die erste Moschee der Schweiz und wurde von der Ahmadiyya erbaut.

Neu!!: Zürich und Mahmud-Moschee (Zürich) · Mehr sehen »

Marc Chagall

Marc Chagall im Juli 1941(Fotografie von Carl van Vechten, aus der ''Van Vechten Collection'' der Library of Congress) Marc Chagall (* in Peskowatik bei Witebsk, Russisches Kaiserreich, heute Weißrussland; † 28. März 1985 in Saint-Paul-de-Vence, Frankreich)Werner Haftmann, Marc Chagall, (DuMont) Köln 1977, ISBN 3-7701-0453-6 war ein französischer Maler russisch-jüdischer Herkunft.

Neu!!: Zürich und Marc Chagall · Mehr sehen »

Masoala-Halle

Aussenansicht Die rund eine Hektare grosse Masoala-Halle oder Masoala kely (kely bedeutet „klein“ auf Malagasy) im Zoo Zürich bildet ein Stück des madagassischen Masoala-Regenwaldes ab und beherbergt über 50 verschiedene Wirbeltierarten (300 Individuen) aus Madagaskar.

Neu!!: Zürich und Masoala-Halle · Mehr sehen »

Maur

Maur ist eine politische Gemeinde und ein Dorf im Bezirk Uster des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Maur · Mehr sehen »

Max Bill

Max Bill 1970 schwedischen Granit, Stadtgarten Essen (an der Hohenzollernstraße) Deutschen Bank in Frankfurt am Main Stuttgart-Bad Cannstatt ''Rhythmus im Raum'' (1947–1948), Außenalster Hamburg ''Drei Bildsäulen'' auf dem Kunstpfad Universität Ulm (1977) ''Ulmer Hocker''. Frühes Exemplar, das in der Hochschule für Gestaltung Ulm (HfG) genutzt wurde Junghans Küchenuhr Hochschule für Gestaltung (HfG) Ulm (1953–1955) Max Bill (* 22. Dezember 1908 in Winterthur; † 9. Dezember 1994 in Berlin) war ein Schweizer Architekt, vielseitiger Künstler mit Schwerpunkten in bildender und angewandter Kunst – einschliesslich Bildhauerei, Grafik, industrieller Formgestaltung, Malerei (Vertreter der Zürcher Schule der Konkreten) und Typografie –, Hochschullehrer und Nationalrat der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Zürich und Max Bill · Mehr sehen »

Max Frisch

Max Frisch (ca. 1974) Max Rudolf Frisch (* 15. Mai 1911 in Zürich; † 4. April 1991 ebenda) war ein Schweizer Schriftsteller und Architekt.

Neu!!: Zürich und Max Frisch · Mehr sehen »

Mühle Tiefenbrunnen

Aussenansicht Die Mühle Tiefenbrunnen ist ein denkmalgeschützter Gebäudekomplex in Zürich.

Neu!!: Zürich und Mühle Tiefenbrunnen · Mehr sehen »

Müllerplan

Zürich auf dem Müllerplan von 1793 Überschrift Der Spitalplan von 1784 Der Müllerplan ist ein Plan der Stadt Zürich des Stadtingenieurs Johannes Müller.

Neu!!: Zürich und Müllerplan · Mehr sehen »

Münsterbrücke (Zürich)

Münsterbrücke, Zürich Die Münsterbrücke überspannt in Zürich die Limmat zwischen Stadthausquai und Limmatquai.

Neu!!: Zürich und Münsterbrücke (Zürich) · Mehr sehen »

McCarthy-Ära

Joseph McCarthy (1954) McCarthy-Ära (auch: McCarthyismus), benannt nach dem US-amerikanischen Senator Joseph McCarthy, bezeichnet einen Zeitabschnitt der jüngeren Geschichte der Vereinigten Staaten in der Anfangsphase des Kalten Krieges.

Neu!!: Zürich und McCarthy-Ära · Mehr sehen »

Meer

Unter Meer (Niederdeutsch: die See) versteht man die miteinander verbundenen Gewässer der Erde, welche die Kontinente umgeben, auch „die Ozeane“.

Neu!!: Zürich und Meer · Mehr sehen »

Mehrheitswahl

Eine Mehrheitswahl ist ein Repräsentationsprinzip mit dem Ziel, eine parlamentarische Regierungsmehrheit für eine Partei herbeizuführen.

Neu!!: Zürich und Mehrheitswahl · Mehr sehen »

Meisterschaft von Zürich

Logo des Rennens Die Meisterschaft von Zürich (zwischenzeitlich GP Suisse), auch Züri Metzgete genannt, war ein Schweizer Eintagesrennen im Straßenradsport.

Neu!!: Zürich und Meisterschaft von Zürich · Mehr sehen »

Mercer (Beratung)

Mercer ist eine international tätige Unternehmensberatung.

Neu!!: Zürich und Mercer (Beratung) · Mehr sehen »

Mergel

Bunter Mergel, Aufschluss Waldfriedhof Stuttgart Limburg (Niederlande) Blauer Mergel, Col de St. Jean, französische Alpen Mergel ist häufig fossilführend: Pyritisierte Ammoniten in blauem Mergel, Col de St. Jean Zugeschüttete Mergelgrube, Pulheim, Rheinland Mergel bzw.

Neu!!: Zürich und Mergel · Mehr sehen »

Metro (Zeitung)

Verkaufsboxen der Metro-Zeitungen in Toronto metro ist der Titel einer Gratiszeitung der luxemburgischen Metro International S.A. Die Zeitung war ursprünglich ein Tochterunternehmen der schwedischen Mediengesellschaft Modern Times Group (MTG).

Neu!!: Zürich und Metro (Zeitung) · Mehr sehen »

Metropolregion Zürich

Der Metropolitanraum Zürich ist eine von fünf vom Bundesamt für Statistik (BFS) seit 2000 als statistische Raumkategorie definierten «Metropolräume» der Schweiz – neben Genf-Lausanne, Bern, dem Tessin und Basel.

Neu!!: Zürich und Metropolregion Zürich · Mehr sehen »

Michail Alexandrowitsch Bakunin

Michail Bakunin auf einer Fotografie von Nadar Michail Alexandrowitsch Bakunin,, wiss.

Neu!!: Zürich und Michail Alexandrowitsch Bakunin · Mehr sehen »

Migros

Migros (Kurzform von Migros-Genossenschaft) ist das grösste Detailhandelsunternehmen in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Migros · Mehr sehen »

Migros Museum für Gegenwartskunst

Löwenbräu-Areal nach dem Umbau, hier verfügt das Museum über zwei Etagen in einem Teil des Gebäudes Das Migros Museum für Gegenwartskunst in Zürich beschäftigt sich mit dem Ausstellen, Sammeln und Vermitteln internationaler zeitgenössischer Kunst.

Neu!!: Zürich und Migros Museum für Gegenwartskunst · Mehr sehen »

Mike Van Audenhove

Mike van Audenhove 1980 in Ammerswil Mike Van Audenhove (* 20. Mai 1957 in Raleigh; † 8. März 2009Guido Kalberer:, Tages-Anzeiger Online, 10. März 2009 in Cavigliano) war ein US-amerikanischer / belgischer Comiczeichner.

Neu!!: Zürich und Mike Van Audenhove · Mehr sehen »

Minergie

Das farbig gestaltete Logo der Wort-/Bildmarke wie es '''nicht''' registriert ist MINERGIE ist eine geschützte Marke für nachhaltiges Bauen.

Neu!!: Zürich und Minergie · Mehr sehen »

Mitgliedstaaten der Europäischen Union

Als Mitgliedstaaten der Europäischen Union werden die 28 europäischen Staaten bezeichnet, die Mitglied der Europäische Union (EU) sind.

Neu!!: Zürich und Mitgliedstaaten der Europäischen Union · Mehr sehen »

Mittelland (Schweiz)

Schweizer Berggebietsregionen, Mittelland gelb hervorgehoben Das Schweizer Mittelland ist mit etwa 30 Prozent Flächenanteil neben dem Jura und den Alpen eine der drei Berggebietsregionen der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Mittelland (Schweiz) · Mehr sehen »

Mobile Motion Film Festival

Das Mobile Motion Film Festival ist das einzige Smartphone-Filmfestival der Schweiz und eines der bedeutendsten weltweit.

Neu!!: Zürich und Mobile Motion Film Festival · Mehr sehen »

Modelabel

Verschiedene Jeans mit sichtbaren Labels Ein Modelabel oder kurz Label ist in der Textilindustrie die eigenständig geführte Abteilung eines Mode- oder Textilunternehmens, die ihre Kleider unter einem bestimmten Markennamen vertreibt.

Neu!!: Zürich und Modelabel · Mehr sehen »

Molasse

Konglomerat, das an der Wende vom Miozän zum Pliozän im Vorland der Westalpen durch Flüsse abgelagert wurde. Plateau de Valensole, Département Alpes-de-Haute-Provence, Südost-Frankreich. Molasse ist die Bezeichnung für Sedimente und Sedimentgesteine, die bei der Abtragung eines Faltengebirges (→ Orogen) ab der letzten Phase seiner Bildung (Hebungsphase) bis zu seiner weitgehenden Einebnung zu einem Gebirgsrumpf entstehen.

Neu!!: Zürich und Molasse · Mehr sehen »

Moräne

Seitenmoräne eines Gletschers bei Zermatt, Schweiz Moränen sind die Gesamtheit des von einem Gletscher transportierten Materials, im Speziellen die Schuttablagerungen, die von Gletschern bei ihrer Bewegung mitbewegt oder aufgehäuft werden, sowie die im Gelände erkennbaren Formationen.

Neu!!: Zürich und Moräne · Mehr sehen »

Mountain View (Santa Clara County, Kalifornien)

Mountain View ist eine Stadt im Santa Clara County im US-Bundesstaat Kalifornien im Herzen des Silicon Valley.

Neu!!: Zürich und Mountain View (Santa Clara County, Kalifornien) · Mehr sehen »

Muraltengut

Muraltengut Das Muraltengut ist ein Landhaus im Zürcher Stadtquartier Enge.

Neu!!: Zürich und Muraltengut · Mehr sehen »

Museum für Gestaltung Zürich

Das Museum für Gestaltung Zürich ist das führende Museum für Design und Visuelle Kommunikation der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Museum für Gestaltung Zürich · Mehr sehen »

Museum Rietberg

Villa Wesendonck, das Hauptgebäude des Museums Rietberg Das Museum Rietberg ist ein Museum für Kunst aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien in Zürich-Enge.

Neu!!: Zürich und Museum Rietberg · Mehr sehen »

Nachtleben

Das Nachtleben, auch aus dem Englischen als Nightlife bezeichnet, umfasst sämtliche Aktivitäten der öffentlich gelebten Freizeitgestaltung und daraus abgeleitete berufliche Aktivitäten in der Zeit zwischen den Abend- und Morgenstunden.

Neu!!: Zürich und Nachtleben · Mehr sehen »

National League (Eishockey)

Die National League (NL; früher Nationalliga A, National League A) ist die höchste Eishockey-Liga in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und National League (Eishockey) · Mehr sehen »

Neuapostolische Kirche

Die Neuapostolische Kirche (abgekürzt NAK, im Englischen New Apostolic Church (NAC) und im Französischen Église néo-apostolique (ENA)) ist eine christliche Religionsgemeinschaft, die sich Ende des 19.

Neu!!: Zürich und Neuapostolische Kirche · Mehr sehen »

Neue Zürcher Zeitung

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ), im Zürcher Dialekt Zürizytig genannt, ist eine Schweizer Tageszeitung und ein Medienunternehmen mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Zürich und Neue Zürcher Zeitung · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Zürich und New York City · Mehr sehen »

News (Zeitung)

News (Eigenschreibweise NEWS) war eine täglich erscheinende schweizerische Gratiszeitung.

Neu!!: Zürich und News (Zeitung) · Mehr sehen »

Niederdorf (Stadt Zürich)

Lindenhof auf Limmat und Niederdorf Das Zürcher Niederdorf (im Volksmund Dörfli oder Niederdörfli) ist ein Teil der Altstadt von Zürich.

Neu!!: Zürich und Niederdorf (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Niederschlag

Unter Niederschlag versteht man in der Meteorologie Wasser inklusive seiner Verunreinigungen, das aus Wolken, Nebel oder Dunst (beides Wolken in Kontakt mit dem Boden) oder wasserdampf­haltiger Luft (Luftfeuchtigkeit) stammt und das.

Neu!!: Zürich und Niederschlag · Mehr sehen »

Niki de Saint Phalle

Niki de Saint Phalle, porträtiert von Lothar Wolleh Lifesaver-Brunnen in Duisburg „Adam“ in Thessaloniki Großen Garten in Hannover-Herrenhausen Teilansicht des Strawinski-Brunnens in Paris Skulpturenpfad der Universität Ulm Niki de Saint Phalle (* 29. Oktober 1930 in Neuilly-sur-Seine; † 21. Mai 2002 in San Diego; eigentlich Catherine Marie-Agnès Fal de Saint Phalle) war eine französisch-schweizerische Malerin und Bildhauerin der Moderne.

Neu!!: Zürich und Niki de Saint Phalle · Mehr sehen »

Niklaus Scherr

Niklaus Scherr bei der Einreichung der Pauschalsteuerinitiative im Oktober 2012 Niklaus Scherr (* 19. Mai 1944 in Riehen) ist ein Schweizer Politiker der Alternativen Liste und der Alternativen Linken.

Neu!!: Zürich und Niklaus Scherr · Mehr sehen »

Nordamerika Native Museum

Museumsgebäude mit Holzpavillon Das NONAM, Nordamerika Native Museum – Indianer und Inuit Kulturen in Zürich ist ein Völkerkundemuseum zur Kunst und Kultur der nordamerikanischen Indianervölker sowie der Eskimos.

Neu!!: Zürich und Nordamerika Native Museum · Mehr sehen »

Oberengstringen

Blick von der Limmat auf Oberengstringen Oberengstringen ist eine politische Gemeinde im Bezirk Dietikon des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Oberengstringen · Mehr sehen »

Obergericht des Kantons Zürich

Ansicht des Gerichtsgebäudes von Süden Ostfassade Das Obergericht ist eines der drei obersten Gerichte des Kantons Zürich.

Neu!!: Zürich und Obergericht des Kantons Zürich · Mehr sehen »

Oberglatt ZH

Oberglatt ist eine politische Gemeinde im Bezirk Dielsdorf des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Oberglatt ZH · Mehr sehen »

Oberstrass (Stadt Zürich)

Oberstrass ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Oberstrass (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Oerlikon

Oerlikon ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Oerlikon · Mehr sehen »

Offene Rennbahn Oerlikon

Offene Radrennbahn Oerlikon Tribüne der Radrennbahn (2017) Die offene Rennbahn Oerlikon ist eine Radrennbahn im Zürcher Ortsteil Oerlikon.

Neu!!: Zürich und Offene Rennbahn Oerlikon · Mehr sehen »

Oktoberrevolution

Boris Kustodijew (1920) Die Oktoberrevolution (wiss. Transliteration Oktjabr'skaja Revoljucija v Rossii) vom war die gewaltsame Machtübernahme durch die kommunistischen Bolschewiki unter Führung Wladimir Iljitsch Lenins in Russland.

Neu!!: Zürich und Oktoberrevolution · Mehr sehen »

Omnibus

Linienbus Mercedes-Benz Citaro Niederflur-Gelenkbus der 1990er Jahre (Mercedes-Benz O 405 GN) Ein Volvo 7700 A in Vilnius Doppeldeckerbus Setra S 431 DT Norwegischer Kombinationsbus Projekt ''Superbus'' mit vier Elektromotoren, 250 km/h Höchstgeschwindigkeit, 26 Sitzplätzen, 200 Kilometern Reichweite, 15 Metern Länge und 16 Flügeltüren auf der IAA 2010 Ein Omnibus (bzw. ‚für alle‘, Dativ Plural von omnis), kurz Bus, ist ein großes Straßenfahrzeug, das der Beförderung zahlreicher Personen dient, z. B.

Neu!!: Zürich und Omnibus · Mehr sehen »

Opernhaus Zürich

Opernhaus Zürich Das Opernhaus Zürich liegt im Zentrum der Stadt Zürich beim Sechseläutenplatz.

Neu!!: Zürich und Opernhaus Zürich · Mehr sehen »

Opfikon

Opfikon (im einheimischen Dialekt Opfike) ist eine politische Gemeinde und Stadt im Bezirk Bülach des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Opfikon · Mehr sehen »

OrangeCinema

OrangeCinema (2010) beim Zürichhorn OrangeCinema war ein von 1999 bis 2015 alljährlich in den Schweizer Städten Basel, Bern, Genf, Lausanne und Zürich durchgeführtes Openair-Kino.

Neu!!: Zürich und OrangeCinema · Mehr sehen »

Orbit-iEX

Die Orbit-iEX war die bedeutendste Computermesse der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Orbit-iEX · Mehr sehen »

Orthodoxe Kirchen in Griechenland

Kloster Simonas Petras auf dem Athos Paläologen als Symbol orthodoxer Kirchen Orthodoxe Kirchen in Griechenland sind die Kirche von Griechenland, einige Diözesen des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel sowie einige kleine altkalendarische Kirchen.

Neu!!: Zürich und Orthodoxe Kirchen in Griechenland · Mehr sehen »

Orthodoxie

Orthodoxie (‚richtig‘, ‚geradlinig‘ und dóxa ‚Meinung‘, ‚Glaube‘, also „Rechtgläubigkeit“) bezeichnet in der Grundbedeutung die Richtigkeit einer Lehrmeinung bzw.

Neu!!: Zürich und Orthodoxie · Mehr sehen »

Oskar Reinhart

Oskar Reinhart (* 11. Juni 1885 in Winterthur; † 16. September 1965 in Winterthur) war ein Schweizer Kunstsammler und Mäzen.

Neu!!: Zürich und Oskar Reinhart · Mehr sehen »

Paradeplatz (Zürich)

Paradeplatz, 2011 gleiche Ansicht 1910 Karte Paradeplatz Zürich Paradeplatz ca. 1888, mit Rösslitram im Vordergrund Credit Suisse Gebäude beim Paradeplatz Der Paradeplatz ist ein Platz an der Bahnhofstrasse im Quartier City in Zürich.

Neu!!: Zürich und Paradeplatz (Zürich) · Mehr sehen »

Partei für Zürich

Die Partei für Zürich (PFZ) ist eine politische Partei in der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Partei für Zürich · Mehr sehen »

Paul Bodmer

Paul Bodmer (* 18. August 1886 in Zürich-Wiedikon; † 19. Dezember 1983 in Zürich) war ein Schweizer Bühnen- und Wandmaler der Moderne.

Neu!!: Zürich und Paul Bodmer · Mehr sehen »

Pädagogische Hochschule Zürich

Der Campusplatz der PH Zürich. Die Pädagogische Hochschule Zürich (PH Zürich oder PHZH, engl. Zurich University of Teacher Education) ist die Aus- und Weiterbildungsstätte für Lehrerinnen und Lehrer im Schweizer Kanton Zürich.

Neu!!: Zürich und Pädagogische Hochschule Zürich · Mehr sehen »

Pestalozzi-Bibliothek Zürich

PBZ Pestalozzi-Bibliothek in der Zürcher Altstadt beim Central Pestalozzihaus an der Zähringerstrasse in Zürich um 1932 PBZ Pestalozzi-Bibliothek im Einkaufszentrum Sihlcity in Zürich Interkulturelle Bibliothek im Hardauquartier in Zürich PBZ Pestalozzi-Bibliothek beim Bahnhof Oerlikon in Zürich Die PBZ Pestalozzi-Bibliothek Zürich ist die öffentliche Bibliothek in der Stadt Zürich mit 14 Bibliotheken.

Neu!!: Zürich und Pestalozzi-Bibliothek Zürich · Mehr sehen »

Peter Dalcher

Peter Dalcher Peter Dalcher (* 26. April 1926 in Pessac; † 30. Dezember 2010 in Zug) war ein Schweizer Sprachwissenschafter und Lexikograph und fünfter Chefredaktor des Schweizerischen Idiotikons.

Neu!!: Zürich und Peter Dalcher · Mehr sehen »

Philharmonic Brass Zürich – Generell5

Das Philharmonic Brass Zürich – Generell5 (G5) ist eine Schweizer Brassformation.

Neu!!: Zürich und Philharmonic Brass Zürich – Generell5 · Mehr sehen »

Piratenpartei Schweiz

Die Piratenpartei Schweiz (PPS), ist eine politische Partei in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Piratenpartei Schweiz · Mehr sehen »

Planet 105

Planet 105 ist ein Schweizer Jugendradio.

Neu!!: Zürich und Planet 105 · Mehr sehen »

Platzspitz

Pavillon im Park (2009) Der Platzspitz (ursprünglich Platzpromenade) ist ein Park im Herzen Zürichs mit abwechslungsreicher Geschichte.

Neu!!: Zürich und Platzspitz · Mehr sehen »

Politische Gemeinde

Als unterste Stufe im drei-, kantonsweise auch vierstufigen staatlichen Verwaltungsaufbau der Schweiz (Bund – Kanton – (Bezirk –) Gemeinde) gelten die in vielen Kantonen als politische Gemeinde bezeichneten Gemeinwesen.

Neu!!: Zürich und Politische Gemeinde · Mehr sehen »

Polybahn

| Die Polybahn Talstation, mit Brücke Seitenansicht der Brücke nach der Talstation Die Polybahn, auch Polybähnli oder Studenten-Express genannt, ist eine meterspurige Standseilbahn in der Schweizer Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Polybahn · Mehr sehen »

Portable Network Graphics

Portable Network Graphics (PNG, für portable Netzwerkgrafik) ist das meistverwendete verlustfreie Grafikformat im Internet.

Neu!!: Zürich und Portable Network Graphics · Mehr sehen »

Portugal

Die Republik Portugal (amtlich República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Zürich und Portugal · Mehr sehen »

Promotion League

Die Promotion League ist seit der Saison 2012/13 die dritte Spielklasse im Schweizer Fussball.

Neu!!: Zürich und Promotion League · Mehr sehen »

Protestantismus

Mit dem (ursprünglich politischen) Begriff Protestanten werden im engeren Sinne die Angehörigen der christlichen Konfessionen bezeichnet, die, ausgehend von Deutschland und der Schweiz, vor allem in Mittel- und Nordeuropa durch die Reformation des 16.

Neu!!: Zürich und Protestantismus · Mehr sehen »

Quartier-Echo

Das Quartier-Echo war eine Zürcher Quartierzeitung für die Quartiere Albisrieden, Altstetten, Aussersihl, Grünau, Industriequartier und Wiedikon.

Neu!!: Zürich und Quartier-Echo · Mehr sehen »

Quellwasser

Quellwasser oder Brunnenwasser stammt aus natürlichen unterirdischen und schadstoffgeschützten Reservoiren und wird direkt am Ort der Quelle (ursprünglich gleichbedeutend mit „Brunnen“) abgefüllt.

Neu!!: Zürich und Quellwasser · Mehr sehen »

Radio 1 (Schweiz)

Radio 1 ist ein im Raum Zürich über UKW, DAB+ und in weiteren Teilen der Schweiz über Kabel verbreiteter privater Schweizer Radiosender mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Zürich und Radio 1 (Schweiz) · Mehr sehen »

Radio 24

Radio 24 ist der drittgrösste Privatradiosender der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Radio 24 · Mehr sehen »

Radio LoRa

Radio LoRa ist ein alternativer Lokalradiosender aus Zürich.

Neu!!: Zürich und Radio LoRa · Mehr sehen »

Radio queertunes

Das Veranstaltungsradio Radio queertunes (bis 2007 CSD Radio) wird jährlich im Monat vor dem Christopher Street Day (CSD) zu dessen Promotion in Zürich von einem gemeinnützigen Verein produziert.

Neu!!: Zürich und Radio queertunes · Mehr sehen »

Railjet

Railjet-Schriftzug Der Railjet (Eigenschreibweise railjet, abgekürzt RJ) ist eine Fernverkehrs-Reisezug-Gattung der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und der Tschechischen Staatsbahn (ČD).

Neu!!: Zürich und Railjet · Mehr sehen »

Raphael Golta

Raphael Golta (* 17. November 1975) ist ein Schweizer Politiker (SP).

Neu!!: Zürich und Raphael Golta · Mehr sehen »

Rapperswil SG

Gemeindestand vor der Fusion am 1. Januar 2007 Rapperswil (SG) ist eine Stadt in der politischen Gemeinde Rapperswil-Jona im Südwesten des Schweizer Kantons St. Gallen.

Neu!!: Zürich und Rapperswil SG · Mehr sehen »

Rapperswil-Jona

Rapperswil-Jona (Rappi-Jona) ist seit dem 1.

Neu!!: Zürich und Rapperswil-Jona · Mehr sehen »

Rathaus (Zürich)

Das Rathaus von Zürich (West- und Südseite), rechts das Zunfthaus zur Haue Das Zürcher Rathaus war bis 1798 der Regierungs- und Verwaltungssitz der Stadtrepublik Zürich.

Neu!!: Zürich und Rathaus (Zürich) · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Zürich und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche in der Schweiz

Die römisch-katholische Kirche in der Schweiz ist der in der Schweiz gelegene Teil der römisch-katholischen Weltkirche.

Neu!!: Zürich und Römisch-katholische Kirche in der Schweiz · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Zürich und Römisches Reich · Mehr sehen »

Rückversicherung

Eine Rückversicherung (auch Reassekuranz oder Zession genannt) ist die Übertragung von Risiken von einem Versicherungs- auf ein Rückversicherungsunternehmen.

Neu!!: Zürich und Rückversicherung · Mehr sehen »

Rümlang

Wappen der Herren von Rümlang im Scheiblersches Wappenbuch Rümlang ist eine politische Gemeinde im Bezirk Dielsdorf des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Rümlang · Mehr sehen »

Rüschlikon

Rüschlikon ist eine politische Gemeinde im Bezirk Horgen des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Rüschlikon · Mehr sehen »

Rechtskonsulent

Rechtskonsulent wurden Laien genannt, die vom Ende des Mittelalters bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts juristischen Rat an meist ärmere Mandanten gaben.

Neu!!: Zürich und Rechtskonsulent · Mehr sehen »

Reformation

Die Konfessionen in Zentraleuropa um 1618 Reformation (lateinisch reformatio „Wiederherstellung, Erneuerung“) bezeichnet im engeren Sinn eine kirchliche Erneuerungsbewegung zwischen 1517 und 1648, die zur Spaltung des westlichen Christentums in verschiedene Konfessionen (katholisch, lutherisch, reformiert) führte.

Neu!!: Zürich und Reformation · Mehr sehen »

Reformationsstadt Europas

Reformationsstadt Europas ist ein Ehrentitel für europäische Städte, die in der Geschichte der von Martin Luther und anderen evangelischen Theologen angestoßenen kirchlichen Reformation eine bedeutende Rolle gespielt haben.

Neu!!: Zürich und Reformationsstadt Europas · Mehr sehen »

Regensdorf

Regensdorf, historisches Luftbild von 1923, aufgenommen aus 300 Metern Höhe von Walter Mittelholzer Das Ortszentrum ''Regensdorf'' Gut Katzensee Watt, Ansicht vom oberen Katzensee Affoltern) Regensdorf ist die grösste politische Gemeinde im Bezirk Dielsdorf des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Regensdorf · Mehr sehen »

Reichsunmittelbarkeit

Lübecker Reichsfreiheitsbrief aus dem Jahr 1226 Als reichsunmittelbar, auch reichsfrei, wurden im spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Heiligen Römischen Reich diejenigen Personen und Institutionen bezeichnet, die keiner anderen Herrschaft unterstanden, sondern direkt und unmittelbar dem Kaiser untergeben waren.

Neu!!: Zürich und Reichsunmittelbarkeit · Mehr sehen »

René Fasel

Dmitri Medwedew und René Fasel, 2011 René Fasel (* 6. Februar 1950 in Freiburg im Üechtland, Schweiz) ist ein Schweizer Eishockeyfunktionär, der seit 1994 Präsident der Internationalen Eishockey-Föderation (IIHF) und in dieser Funktion seit 1995 IOC-Mitglied ist.

Neu!!: Zürich und René Fasel · Mehr sehen »

Restauration (Schweiz)

Karl Ludwig von Haller (1768–1854) prägte mit seinem Werk «Restauration der Staatswissenschaften» den Epochenbegriff der Restauration. Er trat für das Wiedererstarken der Fürstenmacht und deren Legitimation ein und wurde somit zum Vertreter des extremen Konservatismus. Die Restauration war eine Zeitepoche der europäischen Restauration und der schweizerischen Geschichte, die vom politischen Konservatismus und der Reaktion geprägt war.

Neu!!: Zürich und Restauration (Schweiz) · Mehr sehen »

Rheinfall

Rheinfall mit Schloss Laufen Rheinfall Rheinfall Orientierungstafel Rheinfallbrücke mit Schloss Laufen Der Rheinfall (alemannisch resp. Rhyfall), früher auch Grosser Laufen genannt (im Gegensatz zum Kleinen Laufen), gehört mit dem gleich hohen Sarpsfossen in Norwegen zu den drei grössten Wasserfällen in Europa.

Neu!!: Zürich und Rheinfall · Mehr sehen »

Richard Wagner

Richard Wagner (1871) Unterschrift Richard Wagner Wilhelm Richard Wagner (* 22. Mai 1813 in Leipzig; † 13. Februar 1883 in Venedig) war ein deutscher Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent.

Neu!!: Zürich und Richard Wagner · Mehr sehen »

Richard Wolff (Geograph)

Richard Wolff (2013) Richard Wolff (* 6. August 1957 in Erlenbach ZH, heimatberechtigt in Wettswil am Albis und Basel) ist ein Schweizer Geograph, Stadtsoziologe und Politiker.

Neu!!: Zürich und Richard Wolff (Geograph) · Mehr sehen »

Riesbach

Riesbach ist der am rechten Zürichseeufer liegende Stadtkreis der Stadt Zürich und bildet den heutigen Kreis 8.

Neu!!: Zürich und Riesbach · Mehr sehen »

Rieterpark

Blick durch den Park nach Norden Der Rieterpark ist die zur Villa Wesendonck gehörende 1855 angelegte Parkanlage im Quartier Enge in Zürich, die sich zuerst im Besitz der Familie Wesendonck, später im Besitz der Familie Rieter befand.

Neu!!: Zürich und Rieterpark · Mehr sehen »

Ringier

Ringier ist ein in mehreren Ländern tätiges, diversifiziertes Medienunternehmen mit rund 6900 Mitarbeitenden.

Neu!!: Zürich und Ringier · Mehr sehen »

Roger Schawinski

Roger Schawinski (* 11. Juni 1945 in Zürich) ist ein Schweizer Journalist, Autor und Medienunternehmer.

Neu!!: Zürich und Roger Schawinski · Mehr sehen »

Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburg (1915) Rosa Luxemburg (* 5. März 1871 als Rozalia Luksenburg in Zamość, Königreich Polen; † 15. Januar 1919 in Berlin) war eine promovierte einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und „proletarischen Internationalismus“.

Neu!!: Zürich und Rosa Luxemburg · Mehr sehen »

Rote Fabrik

Die Rote Fabrik Ansicht vom Zürichsee Die Rote Fabrik ist ein ehemaliges Fabrikareal in Zürich-Wollishofen, das heute als Kulturzentrum genutzt wird.

Neu!!: Zürich und Rote Fabrik · Mehr sehen »

Rotes Zürich

Industrie 2: 10 Häuser, 83 Wohnungen, 1 Kindergarten, Baujahr 1919−20 Spielweg Wipkingen: Künstlerhaus der Stadt Zürich, Baujahr 1924−25 Schulhaus Letten, Baujahr 1914 Zeitgenössische Karte zur Eingemeindungsinitiative 1929 Neues Bauen: Börsengebäude Zürich von 1930 Escher Wyss um 1930; von der Stadt vor dem Konkurs bewahrt Gipser- und Malergenossenschaft Zürich Als Rotes Zürich wird die Stadt Zürich in der Zeit von 1928 bis 1938 (Verlust der SP-Gemeinderatsmehrheit), respektive bis 1949 (Verlust der SP-Stadtratsmehrheit) bezeichnet.

Neu!!: Zürich und Rotes Zürich · Mehr sehen »

Rudolf Brun

Ritter Rudolf Brun Rudolf Brun (* ca. 1290–1300; † 17. September 1360 in Zürich) war von 1336 bis 1360 erster Bürgermeister von Zürich.

Neu!!: Zürich und Rudolf Brun · Mehr sehen »

Rudolf Gwalther

Rudolf Gwalther (Kupferstich, 16. Jahrhundert) Rudolf Gwalther (auch Gualther, Walther; * 2. Oktober 1519 in Zürich; † 25. Dezember 1586 ebenda) war ein reformierter Theologe und Reformator.

Neu!!: Zürich und Rudolf Gwalther · Mehr sehen »

Russisch-Orthodoxe Kirche

Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau Als Russisch-Orthodoxe Kirche (wiss. Transliteration Russkaja Pravoslavnaja Cerkov) werden die autokephale orthodoxe Kirche von Moskau und Russland (Patriarchat von Moskau und ganz Russland) einschließlich der Diözesen der Diaspora, die ihr verbundenen „autonomen Kirchen“ und einige der von ihr abgespaltenen Kirchen (Altorthodoxe, Russische Auslandskirche) bezeichnet.

Neu!!: Zürich und Russisch-Orthodoxe Kirche · Mehr sehen »

S-Bahn Zürich

306x306px Die S-Bahn Zürich bzw.

Neu!!: Zürich und S-Bahn Zürich · Mehr sehen »

Saalsporthalle

Die Saalsporthalle ist eine Mehrzweckhalle im Quartier Alt-Wiedikon der Schweizer Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Saalsporthalle · Mehr sehen »

Salomon Gessner

Anton Graff: ''Salomon Gessner'', 1765/1766 Anton Graff: ''Judith Gessner-Heidegger'', 1765/1766 Bukolische Szene 1767 Salomon Gessner, Gemälde von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, um 1787, Gleimhaus Halberstadt Gennser-Denkmal im Platzspitz-Park Salomon Gessner (* 1. April 1730 in Zürich; † 2. März 1788 ebenda) war ein Schweizer Idyllendichter, Maler und Grafiker.

Neu!!: Zürich und Salomon Gessner · Mehr sehen »

San Francisco

San Francisco (Aussprache:, auch San Franzisko), offiziell City and County of San Francisco (Stadt und Kreis von San Francisco), ist eine Stadt und eine Metropolregion im US-Bundesstaat Kalifornien an der Westküste der Vereinigten Staaten am Pazifischen Ozean.

Neu!!: Zürich und San Francisco · Mehr sehen »

Sandstein

Sandstein der frühen Trias) Sandstein der Kreide) Gerölle aus Sandstein Sandstein ist ein klastisches Sedimentgestein mit einem Anteil von mindestens 50 % Sandkörnern, d. h.

Neu!!: Zürich und Sandstein · Mehr sehen »

Santiago Calatrava

Santiago Calatrava (2010) Ordens von Calatrava auf seinem privaten Briefpapier Santiago Calatrava Valls (* 28. Juli 1951 in Valencia) ist ein spanisch-schweizerischer Architekt, Bauingenieur und Künstler.

Neu!!: Zürich und Santiago Calatrava · Mehr sehen »

Säkularisierung

Die Säkularisierung, abgeleitet von saeculum (lat. Zeit, Zeitalter; auch: Jahrhundert), bedeutet allgemein jede Form von Verweltlichung, im engeren Sinne aber die durch den Humanismus und die Aufklärung ausgelösten Prozesse, welche die Bindungen an die Religion gelockert oder gelöst und die Fragen der Lebensführung dem Bereich der menschlichen Vernunft zugeordnet haben.

Neu!!: Zürich und Säkularisierung · Mehr sehen »

SC Young Fellows Juventus

Der SC Young Fellows Juventus ist ein Fussballklub aus Zürich.

Neu!!: Zürich und SC Young Fellows Juventus · Mehr sehen »

Schachgesellschaft Zürich

Viktor Kortschnoi, einer der bekanntesten Schachspieler der Schachgesellschaft Zürich. Die Schachgesellschaft Zürich (SG Zürich) ist der älteste bestehende Schachverein der Welt.

Neu!!: Zürich und Schachgesellschaft Zürich · Mehr sehen »

Schachverein

Treffen der Generationen im Schachverein Ein Schachverein (auch Schachklub) ist ein Verein, dessen Zweck die Pflege des Schachspiels ist.

Neu!!: Zürich und Schachverein · Mehr sehen »

Schaffhausen

(im einheimischen Dialekt Schafuuse, Schaffuuse, Schafhuuse Dictionnaire toponymique des communes suisses – Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen – Dizionario toponomastico dei comuni svizzeri (DTS|LSG). Hrsg. vom Centre de Dialectologie an der Universität Neuchâtel. Verlag Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2005, ISBN 3-7193-1308-5, und Éditions Payot, Lausanne 2005, ISBN 2-601-03336-3, S. 803. Sprachatlas der deutschen Schweiz, Band V 1b (Lautform in der Stadt und der näheren Umgebung).) ist eine Stadt am Hochrhein, Hauptort des Schweizer Kantons Schaffhausen und mit rund 35'000 Einwohnern auch die grösste Gemeinde des Kantons.

Neu!!: Zürich und Schaffhausen · Mehr sehen »

Schanzengraben

Der Schanzengraben war nach 1642 der äussere Wassergraben der sogenannten dritten Befestigung der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Schanzengraben · Mehr sehen »

Schauspielhaus Zürich

Schauspielhaus Zürich Zuschauerraum Das Schauspielhaus Zürich gilt als eines der bedeutendsten deutschsprachigen Theater.

Neu!!: Zürich und Schauspielhaus Zürich · Mehr sehen »

Schipfe

Die Schipfe ist ein historisches Quartier der Schweizer Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Schipfe · Mehr sehen »

Schlieren

Schlieren ist eine Stadt und politische Gemeinde im Bezirk Dietikon des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Schlieren · Mehr sehen »

Schloss Rapperswil

Ansicht von Süden Stadtpfarrkirche St. Johann Ansicht vom Lindenhof Das Wappen der Herrschaft Rapperswil im Innenhof des Schlosses Rathauses: Stadtwappen von Rapperswil mit stützenden Greifen. Das Schloss Rapperswil steht in Rapperswil im Südwesten des Kantons St. Gallen in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Schloss Rapperswil · Mehr sehen »

Schotter

Schotter ist zum einen ein Fachbegriff der Geowissenschaften für natürliche, überwiegend geröllführende Lockersedimente und zum anderen ein Fachbegriff des Bauwesens für grobe Gesteinskörnungen.

Neu!!: Zürich und Schotter · Mehr sehen »

Schulsilvester

Beim Schulsilvester handelt es sich um einen Zürcher Altjahresbrauch.

Neu!!: Zürich und Schulsilvester · Mehr sehen »

Schutz und Rettung Zürich

Logo Autodrehleiter und Rettungswagen der SRZ Schutzausrüstung Schutz & Rettung Zürich (SRZ) ist eine Dienstabteilung des Sicherheitsdepartements der Stadt Zürich und ist die grösste zivile Rettungsorganisation in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Schutz und Rettung Zürich · Mehr sehen »

Schwamendingen

Schwamendingen ist ein Stadtkreis der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Schwamendingen · Mehr sehen »

Schwarzer Block

Schwarzer Block bei einer Demonstration in Hamburg, 2007 Der Schwarze Block (auch Black Block bzw. Black Bloc) ist eine Demonstrationstaktik von Gruppierungen, die nach außen hin aufgrund von Verhalten und meist schwarzer Kleidung und Vermummung homogen wirken.

Neu!!: Zürich und Schwarzer Block · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Zürich und Schweiz · Mehr sehen »

Schweizer Bürgerrecht

Identitätskarte).Art. 1 Abs. 2 http://www.admin.ch/ch/d/sr/143_1/a1.html Bundesgesetz vom 22. Juni 2001 über die Ausweise für Schweizer Staatsangehörige (Ausweisgesetz, AwG) und Art. 1 der http://www.admin.ch/ch/d/sr/1/143.11.de.pdf Verordnung über die Ausweise für Schweizer Staatsangehörige (Ausweisverordnung, VAwG) (PDF; 188 kB) Das Schweizer Bürgerrecht (schweizerhochdeutsch auch Schweizerbürgerrecht geschrieben) bezeichnet die rechtliche Zugehörigkeit einer natürlichen Person zur Schweizerischen Eidgenossenschaft, also die schweizerische Staatsbürgerschaft.

Neu!!: Zürich und Schweizer Bürgerrecht · Mehr sehen »

Schweizer Demokraten

Die Schweizer Demokraten (SD) ist eine rechtspopulistische und nationalistische politische Partei in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Schweizer Demokraten · Mehr sehen »

Schweizer Fussballmeisterschaft 2008/09

Die Axpo Super League 2008/09 war die 112.

Neu!!: Zürich und Schweizer Fussballmeisterschaft 2008/09 · Mehr sehen »

Schweizer Hochdeutsch

Schweizer Hochdeutsch als Standardvarietät Helvetismen. Schweizer Hochdeutsch oder Schweizerhochdeutsch bezeichnet das in der Schweiz und in Liechtenstein gebrauchte Standarddeutsch.

Neu!!: Zürich und Schweizer Hochdeutsch · Mehr sehen »

Schweizer Parlamentswahlen 2015

Bundeshaus in Bern Die Schweizer Parlamentswahlen 2015 fanden am 18. Oktober 2015 statt.

Neu!!: Zürich und Schweizer Parlamentswahlen 2015 · Mehr sehen »

Schweizer Radio und Fernsehen

Studio Zürich Leutschenbach Studio Zürich Brunnenhof Das Unternehmen Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) entstand am 1.

Neu!!: Zürich und Schweizer Radio und Fernsehen · Mehr sehen »

Schweizerdeutsch

Der geografische Sprachraum des Schweizerdeutschen Schweizerdeutsch (schweizerdeutsch Schwizerdütsch, Schwiizertüütsch und ähnlich) ist eine Sammelbezeichnung für die in der Deutschschweiz von allen Gesellschaftsschichten gesprochenen alemannischen Dialekte.

Neu!!: Zürich und Schweizerdeutsch · Mehr sehen »

Schweizerische Bundesbahnen

SBB-Netz (Stand 2016) Die Schweizerischen Bundesbahnen, kurz SBB (Markenauftritt SBB CFF FFS) sind die staatliche Eisenbahngesellschaft der Schweiz mit Sitz in der Bundesstadt Bern.

Neu!!: Zürich und Schweizerische Bundesbahnen · Mehr sehen »

Schweizerische Evangelische Allianz

Die Schweizerische Evangelische Allianz (SEA) ist ein evangelikaler Verband evangelischer Gemeinden aus Landes- und Freikirchen, christlicher Organisationen und Einzelpersonen.

Neu!!: Zürich und Schweizerische Evangelische Allianz · Mehr sehen »

Schweizerische Landesausstellung

Die Schweizerische Landesausstellung ist eine periodisch durchgeführte nationale Präsentation der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Schweizerische Landesausstellung · Mehr sehen »

Schweizerische Nationalbank

Bundesplatz in Bern Schweizerische Nationalbank in Zürich aus Mägenwiler Muschelkalk Aktie über 500 Franken der Schweizerischen Nationalbank vom 6. Juni 1907 Die Schweizerische Nationalbank (SNB;, BNS;, BNS;, BNS) führt als unabhängige Zentralbank die Geld- und Währungspolitik der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Zürich und Schweizerische Nationalbank · Mehr sehen »

Schweizerische Pfingstmission

Die Schweizerische Pfingstmission (SPM) ist ein Schweizer Dachverband freikirchlicher Gemeinden, die sich sowohl zur weltweiten Pfingstbewegung als auch zu den evangelikalen Freikirchen zählen.

Neu!!: Zürich und Schweizerische Pfingstmission · Mehr sehen »

Schweizerische Rettungsflugwacht

Das Logo der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega Der 2009 neu eingeführte Gebirgs-Rettungshelikopter AgustaWestland A109S Grand Da-Vinci bei der Basis Erstfeld EC 145 vom Stützpunkt Dübendorf Innenansicht eines Agusta A109SP „Da Vinci“ der Rega Die Schweizerische Rettungsflugwacht (Rega), ist eine gemeinnützige private Stiftung für Luftrettung in der Schweiz, die 1952 von Mitgliedern der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft gegründet wurde und ihren Sitz am Flughafen Zürich hat.

Neu!!: Zürich und Schweizerische Rettungsflugwacht · Mehr sehen »

Schweizerische Volkspartei

Die Schweizerische Volkspartei (SVP Schweiz), (UDC), (UDC), (PPS), ist eine nationalkonservative, rechtspopulistische und wirtschaftsliberale politische Partei in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Schweizerische Volkspartei · Mehr sehen »

Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund

Die reformierten Landeskirchen der Schweiz Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund SEK (franz.: Fédération des Églises protestantes de Suisse FEPS) mit Sitz in Bern ist der Zusammenschluss der reformierten Landeskirchen (Kantonalkirchen) und der Evangelisch-methodistischen Kirche in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund · Mehr sehen »

Schwert (Heraldik)

Schwert in Wappen und Helmzier Doppelwappen Stadt Essen Das Schwert ist in der Heraldik eine beliebte gemeine Figur.

Neu!!: Zürich und Schwert (Heraldik) · Mehr sehen »

Sechseläuten

Verbrennung des Bööggs (2005) Sechseläuten (zürichdeutsch Sächsilüüte) ist ein Feuerbrauch und Frühlingsfest in Zürich, das jährlich Mitte oder Ende April stattfindet.

Neu!!: Zürich und Sechseläuten · Mehr sehen »

Sedimente und Sedimentgesteine

Wechsellagerung von dunklen Tonsteinen und helleren, gelblich bis bräunlich angewitterten Kalksteinen, Oslograben (''Ceratopyge''-Serie, Unterordovizium) Sandstein im Killesbergpark, Stuttgart (Schilfsandstein, Keuper) Wechsellagerung von Sandsteinen und Tonsteinen im Flysch der Niederen Beskiden (auf polnischer Seite) Trias von Utah, USA Sedimente im geowissenschaftlichen Sinn sind verschiedene organische und/oder mineralische (anorganische) Lockermaterialien, die – nicht selten nach einem kürzeren oder längeren Transport durch Schwerkraft oder ein strömendes Medium – auf dem trockenen Land oder am Grund eines Gewässers abgelagert werden (akkumulieren).

Neu!!: Zürich und Sedimente und Sedimentgesteine · Mehr sehen »

Seebach (Stadt Zürich)

Seebach ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Seebach (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Seilbahn Rigiblick

Seilbahn Rigiblick Beide Wagen an der Kreuzungstation Hadlaubstrasse Die Seilbahn Rigiblick fährt im Quartier Oberstrass der Stadt Zürich (Schweiz) und verbindet die Talstation an der Universitätsstrasse mit der Bergstation Rigiblick auf dem Zürichberg.

Neu!!: Zürich und Seilbahn Rigiblick · Mehr sehen »

Sekundarschule

Die Sekundarschule ist ein Name für verschiedene Schultypen der Sekundarbildung in verschiedenen Bildungssystemen, als weiterführende Schule nach der Primarstufe (Grundbildung).

Neu!!: Zürich und Sekundarschule · Mehr sehen »

Sepp Blatter

Sepp Blatter (2015) Joseph «Sepp» Blatter (* 10. März 1936 in Visp, Kanton Wallis; heimatberechtigt in Ulrichen) ist ein ehemaliger Schweizer Fussballfunktionär.

Neu!!: Zürich und Sepp Blatter · Mehr sehen »

Serbien

Serbien (amtlich Republik Serbien) ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: Zürich und Serbien · Mehr sehen »

Serbisch-orthodoxe Diözese Österreich-Schweiz

Diözesen der Serbisch-orthodoxen Kirche in Europa Administrator der Eparchie Irinej Bulović Die Eparchie von Österreich und der Schweiz ist eine Eparchie der Serbisch-Orthodoxen Kirche.

Neu!!: Zürich und Serbisch-orthodoxe Diözese Österreich-Schweiz · Mehr sehen »

Shopville

Das Shopville (auch ShopVille oder Shop Ville geschrieben) ist eine weitläufige Unterführung unter dem Zürcher Bahnhofplatz, die eine Einkaufspassage umfasst, welche das ganze Jahr über geöffnet hat.

Neu!!: Zürich und Shopville · Mehr sehen »

Siemens

Velaro (Spanien) von Siemens Mobility Magnetresonanztomograph von Siemens Die Siemens Aktiengesellschaft ist ein integrierter, börsennotierter Technologiekonzern.

Neu!!: Zürich und Siemens · Mehr sehen »

Sihl

Die Sihl ist ein Schweizer Fluss und grösster Nebenfluss der Limmat.

Neu!!: Zürich und Sihl · Mehr sehen »

Sihlcity

Kalanderplatz mit Hauptgebäude von Westen Sihlcity ist eine Grossüberbauung auf dem Areal der ehemaligen «Zürcher Papierfabrik an der Sihl» in Zürich-Wiedikon.

Neu!!: Zürich und Sihlcity · Mehr sehen »

Sihltal

Blick in das Sihltal auf Langnau am Albis, Adliswil und Zürich Zürich-Leimbach, Ansicht vom Käferberg Das Sihltal bezeichnet das schweizerische Tal, durch das die Sihl fliesst.

Neu!!: Zürich und Sihltal · Mehr sehen »

Sihltal-Zürich-Uetliberg-Bahn

Die Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU AG ist ein in der Schweiz ansässiges Verkehrsunternehmen mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Zürich und Sihltal-Zürich-Uetliberg-Bahn · Mehr sehen »

SIX Swiss Exchange

Die SIX Swiss Exchange (bis September 2008 SWX Swiss Exchange) ist die grösste Schweizer Börse und entstand im Mai 1995 durch den Zusammenschluss der drei Börsen Genf, Basel und Zürich im Verein Schweizerische Effektenbörse, der öffentlich unter den vier offiziellen Bezeichnungen Schweizer Börse, Bourse suisse, Borsa svizzera und Swiss exchange auftrat.

Neu!!: Zürich und SIX Swiss Exchange · Mehr sehen »

Sommertag

Ein Sommertag ist die meteorologisch-klimatologische Bezeichnung für einen Tag, an dem die Tageshöchsttemperatur 25,0 °C erreicht oder überschreitet.

Neu!!: Zürich und Sommertag · Mehr sehen »

SonntagsZeitung

Die SonntagsZeitung ist eine Schweizer Sonntagszeitung aus dem Verlagshaus Tamedia, die seit dem 11.

Neu!!: Zürich und SonntagsZeitung · Mehr sehen »

Sonntagszeitung

Eine Sonntagszeitung ist eine Zeitung, die am Sonntag erscheint.

Neu!!: Zürich und Sonntagszeitung · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei der Schweiz

Die Sozialdemokratische Partei der Schweiz (SP),,,, ist eine sozialdemokratische Partei der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Sozialdemokratische Partei der Schweiz · Mehr sehen »

Sprachatlas der deutschen Schweiz

Der Sprachatlas der deutschen Schweiz (SDS) erfasst und dokumentiert mittels der dialektgeographischen Methode die alemannischen Mundarten der Schweiz (Deutschschweiz) einschliesslich der Walserdialekte Norditaliens, aber ausschliesslich der tirolischen Dialekte der bündnerischen Gemeinde Samnaun.

Neu!!: Zürich und Sprachatlas der deutschen Schweiz · Mehr sehen »

St. Peter (Zürich)

Ansicht vom Grossmünsterplatz Ansicht von der St.-Peter-Hofstatt St. Peter in Zürich ist eine der drei Altstadtkirchen, die die Silhouette von Zürich prägen.

Neu!!: Zürich und St. Peter (Zürich) · Mehr sehen »

Staatsarchiv des Kantons Zürich

Das Hauptgebäude des Staatsarchivs auf dem Gelände der Universität Zürich im Irchelpark miniatur Das Staatsarchiv des Kantons Zürich ist das Archiv des Schweizer Kantons Zürich und seiner Rechtsvorgänger, insbesondere des Stadtstaates Zürich.

Neu!!: Zürich und Staatsarchiv des Kantons Zürich · Mehr sehen »

Stadthaus Zürich

Das Stadthaus der Stadt Zürich liegt am Stadthausquai in der Altstadt.

Neu!!: Zürich und Stadthaus Zürich · Mehr sehen »

Stadtpolizei Zürich

Klosters Oetenbach Standardstreifenwagen bei einem Umzug in der Bahnhofstrasse Ordnungsdienstfahrzeuge im Einsatz am Ersten Mai Die Stadtpolizei Zürich (kurz: Stapo Zürich) ist mit rund 2100 Mitarbeitern nach der Kantonspolizei Zürich und der Kantonspolizei Bern das drittgrösste Polizeikorps der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Stadtpolizei Zürich · Mehr sehen »

Stallikon

Stallikon (auf Schweizerdeutsch «Schtalike») ist eine politische Gemeinde im Bezirk Affoltern des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Stallikon · Mehr sehen »

Standarddeutsch

Standarddeutsch ist das Ergebnis der Normung der deutschen Sprache.

Neu!!: Zürich und Standarddeutsch · Mehr sehen »

Standesscheibe

Solothurner Standesscheibe (''Ämterscheibe'') (ca. 1510–1530) Zürcher Standesscheibe (1679) Als Standesscheiben werden Darstellungen der Wappen der Schweizer Kantone (Stände) als Glasmalerei bezeichnet (Wappenscheiben).

Neu!!: Zürich und Standesscheibe · Mehr sehen »

Star TV

Logo von Star TV HD Star TV ist ein Schweizer Privatsender, der über das Kabelnetz, IPTV sowie Internetfernsehen übertragen wird und am 31.

Neu!!: Zürich und Star TV · Mehr sehen »

Steuertarif

Im Steuertarif wird die Höhe und Berechnung des Steuerbetrages in Abhängigkeit von einer Bemessungsgrundlage beschrieben.

Neu!!: Zürich und Steuertarif · Mehr sehen »

Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich

Die Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich ist eine Stiftung der Stadt Zürich, die das Vermieten von preisgünstigen Wohnungen an über 60-jährige Einwohner bezweckt.

Neu!!: Zürich und Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich · Mehr sehen »

Stiftung Sammlung E. G. Bührle

Haus der Sammlung Bührle in Zürich Die Stiftung Sammlung E. G. Bührle wurde von den Erben des Unternehmers Emil Georg Bührle eingerichtet, um wesentliche Teile seiner Kunstsammlung der Öffentlichkeit zu zeigen.

Neu!!: Zürich und Stiftung Sammlung E. G. Bührle · Mehr sehen »

Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien

Die Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien ist eine Stiftung der Stadt Zürich, die das Vermieten von preisgünstigen Wohnungen und Reiheneinfamilienhäuser an Familien mit mindestens drei Kindern sowie geringem Einkommen bezweckt.

Neu!!: Zürich und Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien · Mehr sehen »

Straßenlauf

Der Straßenlauf ist eine Gruppe von Disziplinen der Leichtathletik bzw.

Neu!!: Zürich und Straßenlauf · Mehr sehen »

Strassenbahn Zürich

Die Strassenbahn Zürich, in der Deutschschweiz heute meist das Tram genannt, ist das Strassenbahn-System der schweizerischen Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Strassenbahn Zürich · Mehr sehen »

Street Parade

Lovemobiles auf der Quaibrücke – Streetparade 2013 Die Street Parade ist eine Technoparade in Zürich, die am Zürichsee entlangführt.

Neu!!: Zürich und Street Parade · Mehr sehen »

Sukkulenten-Sammlung Zürich

Eingangsbereich, Mythenquai in Zürich Königin der Nacht, bleibt die Sukkulentensammlung über Nacht geöffnet. Echeverien im Gewächshaus der Sukkulentensammlung Die Sukkulenten-Sammlung Zürich ist eine der umfangreichsten und weltweit bedeutendsten Spezialsammlungen sukkulenter Pflanzen.

Neu!!: Zürich und Sukkulenten-Sammlung Zürich · Mehr sehen »

Super League (Schweiz)

Die Raiffeisen Super League (RSL) ist die höchste Spielklasse im schweizerischen Fussball.

Neu!!: Zürich und Super League (Schweiz) · Mehr sehen »

Swiss

Swiss International Air Lines, im Aussenauftritt SWISS, ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz, mit Hauptquartier und Drehkreuz auf dem Flughafen Zürich (rechtlicher Sitz in Basel).

Neu!!: Zürich und Swiss · Mehr sehen »

Swiss Arena

Die Swiss Arena, bis 2008 offiziell als Schluefweg bezeichnet, ist eine Freizeit- und Sportanlage in Kloten im Kanton Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Swiss Arena · Mehr sehen »

Swiss Global Air Lines

Swiss Global Air Lines (bis Februar 2015 Swiss European Air Lines) war eine Schweizer Fluggesellschaft mit Hauptquartier und Drehkreuz auf dem Flughafen Zürich (rechtlicher Sitz in Basel).

Neu!!: Zürich und Swiss Global Air Lines · Mehr sehen »

Swiss Handball League

Die Swiss Handball League (SHL) umfasst bei den Männern die beiden höchsten Spielklassen des schweizerischen Handball-Verbands.

Neu!!: Zürich und Swiss Handball League · Mehr sehen »

Swiss Ice Hockey Federation

Logo der Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) Die Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) ist die Dachorganisation des Schweizer Eishockeys.

Neu!!: Zürich und Swiss Ice Hockey Federation · Mehr sehen »

Swiss League

Die Swiss League (früher Nationalliga B, National League B) ist nach der National League die zweithöchste Eishockey-Liga in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Swiss League · Mehr sehen »

Swiss Life

Firmenlogo auf dem Swiss Life-Hauptgebäude in Zürich Der erste Hauptsitz der Rentenanstalt in Zürich, erbaut 1898 Der derzeitige Hauptsitz am Mythen-Quai in Zürich, erbaut 1937–1939 Kantonswappen und alter Firmenname am Hauptsitz in Zürich Swiss Life (ehemals Schweizerische Lebensversicherungs- und Rentenanstalt, kurz Rentenanstalt) ist der grösste Lebensversicherungskonzern der Schweiz mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Zürich und Swiss Life · Mehr sehen »

Swiss Re

Konzernzentrale am Mythenquai in Zürich 30 St Mary Axe, der von Sir Norman Foster entworfene Unternehmenssitz in der Londoner Innenstadt Die Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft (kurz Schweizer Rück) mit Hauptsitz in Zürich, Schweiz, ist nach der Munich Re das weltweit zweitgrößte Rückversicherungs­unternehmen.

Neu!!: Zürich und Swiss Re · Mehr sehen »

Swiss Science Center Technorama

Technorama Lernen durch Erfahren (Elektrostatik Die Naturgeschichte eines Blitzes) Technorama Winterthur Schweiz Technorama Jugendlabor Technorama 2007 Das Swiss Science Center Technorama (im allgemeinen Sprachgebrauch meist einfach nur Technorama) in Winterthur ist das einzige Science Center der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Swiss Science Center Technorama · Mehr sehen »

Sydney

Sydney ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates New South Wales und mit 5 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Australien.

Neu!!: Zürich und Sydney · Mehr sehen »

Tagblatt der Stadt Zürich

Das Tagblatt der Stadt Zürich ist das städtische Amtsblatt von Zürich.

Neu!!: Zürich und Tagblatt der Stadt Zürich · Mehr sehen »

Tages-Anzeiger

Der Tages-Anzeiger (abgekürzt TA, umgangssprachlich Tagi) ist eine überregionale Schweizer Tageszeitung aus Zürich und gehört zur Tamedia.

Neu!!: Zürich und Tages-Anzeiger · Mehr sehen »

Tamedia

Die Tamedia AG ist die grösste private Mediengruppe in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Tamedia · Mehr sehen »

Täufer

Täufer (früher auch Wiedertäufer oder Anabaptisten genannt) sind Anhänger einer radikalreformatorisch-christlichen Bewegung, die im zweiten Viertel des 16.

Neu!!: Zürich und Täufer · Mehr sehen »

Teddybär

Teddybär Deutschen Post AG aus dem Jahre 2002 Ein Teddybär, auch Teddy oder landschaftlich Knuddelbär genannt, ist die flauschige Miniatur-Nachbildung eines Bären mit meist brauner, beiger oder goldener Fellfarbe; die Größe variiert von Handtellergröße bis zu Modellen von etwa einem Meter Höhe.

Neu!!: Zürich und Teddybär · Mehr sehen »

Tele 24

Tele24 war ein nationaler Schweizer privater Fernsehsender von Roger Schawinski.

Neu!!: Zürich und Tele 24 · Mehr sehen »

TeleZüri

TeleZüri ist ein lokaler Fernsehsender für die Stadt und die Agglomeration Zürich.

Neu!!: Zürich und TeleZüri · Mehr sehen »

Tennis

Szene aus einem Tennismatch Tennismatch im Doppel Tennis ist ein Rückschlagspiel, das von zwei oder vier Spielern gespielt wird.

Neu!!: Zürich und Tennis · Mehr sehen »

Tertiär

Das Tertiär war ein Erdzeitalter im Rang eines Systems (bzw. einer Periode), das den älteren und weitaus längeren Abschnitt des Känozoikums (der Erdneuzeit) umfasste.

Neu!!: Zürich und Tertiär · Mehr sehen »

TGV

TGV (Akronym von train à grande vitesse: französisch für „Hochgeschwindigkeitszug“) ist eine Marke der französischen Staatsbahn SNCF, die als Bezeichnung sowohl für Baureihen von Zügen als auch als Zuggattung verwendet wird (die seit Mai 2017 unter der Marke «inOui» (franz.: unerhört, beispiellos) vermarktet wird).

Neu!!: Zürich und TGV · Mehr sehen »

Theater am Hechtplatz

Theater am Hechtplatz Das Theater am Hechtplatz ist ein seit 1959 existierendes Kleintheater beim Bellevue in Zürich.

Neu!!: Zürich und Theater am Hechtplatz · Mehr sehen »

Theater am Neumarkt Zürich

Theater am Neumarkt Zürich Das Theater Neumarkt Zürich ist ein Theater am gleichnamigen Platz in der Altstadt von Zürich und besteht seit 1966.

Neu!!: Zürich und Theater am Neumarkt Zürich · Mehr sehen »

Theaterhaus Gessnerallee

Das Theaterhaus Gessnerallee Das Theaterhaus Gessnerallee ist ein Theater in Zürich.

Neu!!: Zürich und Theaterhaus Gessnerallee · Mehr sehen »

Therese Giehse

Therese Giehse in der Rolle der Mutter Courage, Porträt von Günter Rittner, 1966 Therese Giehse, geborene Therese Gift, (* 6. März 1898 in München; † 3. März 1975 ebenda) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Zürich und Therese Giehse · Mehr sehen »

Thomas Held

Thomas Held (* 20. März 1946 in Zürich; heimatberechtigt in Warth-Weiningen) ist ein Schweizer Soziologe, Manager und Publizist.

Neu!!: Zürich und Thomas Held · Mehr sehen »

Thomas Mann

Thomas Mann, 1937Foto von Carl Van Vechten Thomas Manns Unterschrift Paul Thomas Mann (* 6. Juni 1875 in Lübeck; † 12. August 1955 in Zürich, Schweiz) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bedeutendsten Erzähler des 20.

Neu!!: Zürich und Thomas Mann · Mehr sehen »

Thornton Wilder

Thornton Wilder als Mr. Antrobus in ''The Skin of Our Teeth''. Fotografie von Carl van Vechten, 1948 Thornton Niven Wilder (* 17. April 1897 in Madison, Wisconsin; † 7. Dezember 1975 in Hamden, Connecticut) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Zürich und Thornton Wilder · Mehr sehen »

Tilla Theus

Tilla Theus (* 1943) ist eine Schweizer Architektin.

Neu!!: Zürich und Tilla Theus · Mehr sehen »

Tonhalle-Orchester Zürich

Die «Neue Tonhalle» am Alpenquai (heute General-Guisan-Quai) in Zürich um 1900. 1893–1895 von Fellner & Helmer erbaut, 1937 teilweise abgerissen und umgebaut Grosser Saal der Tonhalle Zürich Blankette einer Namensaktie über 100 Franken der Tonhalle-Gesellschaft Zürich, Ausgabejahr ca. 1890 Das Tonhalle-Orchester Zürich wurde 1868 gegründet.

Neu!!: Zürich und Tonhalle-Orchester Zürich · Mehr sehen »

Toronto

Toronto (englische Aussprache; regional auch oder) ist mit 2,6 Millionen Einwohnern die größte Stadt Kanadas und die Hauptstadt der Provinz Ontario.

Neu!!: Zürich und Toronto · Mehr sehen »

Tram-Museum Zürich

Der Triebwagen Ce 2/2 der Limmattal-Strassenbahn (LSB) aus dem Jahre 1900 mit Postanhänger Das Tram-Museum Zürich (TMZ) ist seit 1989 das Zürcher Tram-Museum und bildet die Geschichte der Strassenbahn Zürich ab.

Neu!!: Zürich und Tram-Museum Zürich · Mehr sehen »

Tramtunnel Milchbuck–Schwamendingen

| Der Tramtunnel Milchbuck–Schwamendingen ist ein Teil des Tramnetzes von Zürich, der als Unterpflaster-Strassenbahn errichtet wurde.

Neu!!: Zürich und Tramtunnel Milchbuck–Schwamendingen · Mehr sehen »

Trichtenhauser Mühle

Trichtenhauser Mühle 1890 ähnliche Ansicht heute Hauptgebäude ''Trichtenhusen'' auf dem Gygerplan; Umzeichnung aus dem 18. Jahrhundert Die Trichtenhauser Mühle war ursprünglich eine Wassermühle im Zollikerberg in der Gemeinde Zollikon im schweizerischen Kanton Zürich.

Neu!!: Zürich und Trichtenhauser Mühle · Mehr sehen »

Trinkwasser

Trinkwasser aus dem Wasserhahn Trinkwasser aus der Glasflasche Trinkwasser ist Wasser für den menschlichen Bedarf.

Neu!!: Zürich und Trinkwasser · Mehr sehen »

Trittligasse

„Trittli“ und Papageien-Skulptur am Haus zum Sitkust Die Trittligasse ist eine Strasse in der Altstadt von Zürich rechts der Limmat.

Neu!!: Zürich und Trittligasse · Mehr sehen »

Trolleybus Zürich

Der Trolleybus Zürich ist das Trolleybus-System der schweizerischen Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Trolleybus Zürich · Mehr sehen »

Turicum

Lindenhof und die Schipfe an der Limmat, das Zentrum der römischen Siedlung Turicum (Betonung und Quantität der Silben sind unsicher beziehungsweise umstritten; nach herkömmlicher wissenschaftlicher Ansicht liegt die Betonung auf der Mittelsilbe, nach einer 2011 publizierten Meinung sowie im volkstümlichen Gebrauch auf der ersten SilbeManfred Niemeyer (Hrsg.): Deutsches Ortsnamenbuch. Walter de Gruyter, Berlin/Boston 2012, S. 719.) ist der antike Name einer Siedlung (vicus) aus römischer Zeit im Zentrum der heutigen Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Turicum · Mehr sehen »

U-Bahn Zürich

Geplante U-Bahn-Linien (1972) Die U-Bahn Zürich war in den 1970er Jahren ein Projekt für den Bau eines U-Bahn-Netzes in der Stadt Zürich und in einigen angrenzenden Gemeinden.

Neu!!: Zürich und U-Bahn Zürich · Mehr sehen »

UBS

Die UBS Group AG ist eine Schweizer Grossbank mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Zürich und UBS · Mehr sehen »

Ueli Staub

Ueli Staub (* 1. Januar 1934 in Zürich; † 9. April 2012 in Thun) war ein Schweizer Journalist, Fotograf und Jazzmusiker.

Neu!!: Zürich und Ueli Staub · Mehr sehen »

Uetliberg

Der Uetliberg oder Üetliberg (ausgesprochen auf Zürichdeutsch:; literarisch auch Uto genannt) ist der Hausberg von Zürich und ein beliebtes Naherholungsgebiet.

Neu!!: Zürich und Uetliberg · Mehr sehen »

Uetlibergbahn

| Die Uetlibergbahn (UeB) ist eine ehemalige Bahngesellschaft in der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Uetlibergbahn · Mehr sehen »

Uetlibergtunnel

Der Uetlibergtunnel ist ein Teilstück der Autobahn A3 südlich von Zürich in der Schweiz und verbindet seit dem 4. Mai 2009 die Autobahnverzweigungen Zürich-West bei Birmensdorf und Zürich-Süd in Wollishofen in direkter Linie.

Neu!!: Zürich und Uetlibergtunnel · Mehr sehen »

Uitikon

Uitikon (auf Schweizerdeutsch «Üdike») ist eine politische Gemeinde im Bezirk Dietikon des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Uitikon · Mehr sehen »

Ukraine

Die Ukraine (/, auch;, Ukrajina) ist ein Staat in Osteuropa.

Neu!!: Zürich und Ukraine · Mehr sehen »

Unihockey

Unihockeyspiel in der Schweiz, HC Rychenberg gegen UHC Grünenmatt, Winterthur 2013 Unihockey, seit 26.

Neu!!: Zürich und Unihockey · Mehr sehen »

Universität Zürich

Die Universität Zürich (kurz UZH) ist mit über 26'000 Studierenden (inkl. «Master of Advanced Studies»), rund 8'100 Mitarbeitern (5'860 Vollzeitäquivalente; inkl. Lehrlinge und Praktikanten) sowie etwa 150 Instituten, Seminaren und Kliniken (Stand: 31. Januar 2015) die grösste der zwölf Schweizer Universitäten.

Neu!!: Zürich und Universität Zürich · Mehr sehen »

Universitätsbibliothek

Lesesaal der Universitätsbibliothek Graz Eine Universitätsbibliothek (UB) ist eine Bibliothek, die einer Universität als zentrale Dienstleistungseinrichtung zugeordnet ist.

Neu!!: Zürich und Universitätsbibliothek · Mehr sehen »

Universitätsspital Zürich

Unispital Zürich Notaufnahme und Spitalgebäude von Werner Moser Parkanlage des Unispitals Das Universitätsspital Zürich (USZ) ist eines der grössten Krankenhäuser der Schweiz und vereint 44 Kliniken und Institute unter einem Dach.

Neu!!: Zürich und Universitätsspital Zürich · Mehr sehen »

Unterstrass (Stadt Zürich)

Unterstrass ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Unterstrass (Stadt Zürich) · Mehr sehen »

Urdorf

Urdorf ist eine politische Gemeinde im Bezirk Dietikon des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Urdorf · Mehr sehen »

Ursula Koch (Politikerin)

Ursula Koch Ursula Koch (* 1. Juli 1941 in Zürich; heimatberechtigt ebenda) war von 1979 bis 2000 eine aktive Schweizer Politikerin (SP).

Neu!!: Zürich und Ursula Koch (Politikerin) · Mehr sehen »

Uster

Stadt Uster von Oben Uster (im zürichdeutschen Ortsdialekt) ist eine politische Gemeinde und zugleich der Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Schweizer Kanton Zürich.

Neu!!: Zürich und Uster · Mehr sehen »

Völkerkundemuseum der Universität Zürich

Sicht vom benachbarten Haus zur Schanze Botanischen Gartens «zur Katz» Einblick in einen Ausstellungsaal Das Völkerkundemuseum der Universität Zürich ist das drittälteste ethnologische Museum der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Völkerkundemuseum der Universität Zürich · Mehr sehen »

VBC Voléro Zürich

Volero Zürich ist ein Volleyballverein aus der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und VBC Voléro Zürich · Mehr sehen »

Venetische Sprache

Sprachgebiete im Italien des 6. Jahrhunderts v. Chr. Die venetische Sprache war in der Antike bei den Venetern hauptsächlich im Hinterland der nördlichen Adria-Region in Gebrauch.

Neu!!: Zürich und Venetische Sprache · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Zürich und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigung Apostolischer Christen

Die Vereinigung Apostolischer Christen (VAC) ist eine schweizerische Freikirche und 1954 nach einer Trennung von der Neuapostolischen Kirche (NAK) entstanden.

Neu!!: Zürich und Vereinigung Apostolischer Christen · Mehr sehen »

Vereinigung Freier Missionsgemeinden

Die Vereinigung Freier Missionsgemeinden (VFMG) ist eine Freikirche mit evangelikal-evangelischer Tradition in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Vereinigung Freier Missionsgemeinden · Mehr sehen »

Verhältniswahl

Eine Verhältniswahl (auch, besonders in der Schweiz Proporzwahl, kurz Proporz, genannt) ist eine Wahl unter einem Wahlsystem, bei dem die Wahlvorschlagsträger (meist Parteien) Gruppen von Kandidaten aufstellen, zumeist als geordnete Wahllisten.

Neu!!: Zürich und Verhältniswahl · Mehr sehen »

Verkehrsbetriebe Zürich

Liniennetzplan Zürich Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) sind das kommunale Verkehrsunternehmen der Schweizer Stadt Zürich und gehören zum Departement der Industriellen Betriebe (DIB), einer Untereinheit der Stadtverwaltung.

Neu!!: Zürich und Verkehrsbetriebe Zürich · Mehr sehen »

Verkehrsknotenpunkt

Flughafen Frankfurt und Anbindung an andere Verkehrsmittelnetze (Frankfurter Kreuz, Frankfurter-Kreuz-Tunnel und Frankfurt am Main Flughafen Fernbahnhof) Verkehrsknotenpunkt ist ein wirtschaftsgeografischer Begriff, der sich dadurch auszeichnet, dass er einen Umsteigeort zwischen mehreren Verkehrsmitteln darstellt.

Neu!!: Zürich und Verkehrsknotenpunkt · Mehr sehen »

Vermögensverwaltung

Vermögensverwaltung (auch Asset-Management) ist eine Finanzdienstleistung, die sich mit der Betreuung von Finanzvermögen befasst.

Neu!!: Zürich und Vermögensverwaltung · Mehr sehen »

Versicherer

Ein Versicherer (auch: Versicherungsbetrieb, veraltet Assekuradeur), umgangssprachlich Versicherung, ist die Partei eines Versicherungsvertrages, die Versicherungsschutz gewährt.

Neu!!: Zürich und Versicherer · Mehr sehen »

Vierwaldstättersee

Der Vierwaldstättersee ist ein von Bergen der Voralpen umgebener See in der Zentralschweiz (114 km², bis 214 m tief).

Neu!!: Zürich und Vierwaldstättersee · Mehr sehen »

Villa Flora (Winterthur)

Villa Flora in Winterthur Rückseite mit Garten Internationalen Lichttagen Winterthur 2007 mit einer Installation von Sylvie Fleury Die Villa Flora war von 1995 bis 2014 ein privates Kunstmuseum des Sammlerehepaars Hahnloser in Winterthur, das unter anderem von ihrem Sohn Hans Robert Hahnloser weitergeführt wurde.

Neu!!: Zürich und Villa Flora (Winterthur) · Mehr sehen »

Villa Wesendonck

Die Villa Wesendonck 2008 Die Villa Wesendonck ist ein Mitte des 19.

Neu!!: Zürich und Villa Wesendonck · Mehr sehen »

Vineyard

Die Vineyard-Bewegung ist eine charismatische Erneuerungs- und Gemeindegründungsbewegung und gehört somit zum Bereich des protestantischen Christentums.

Neu!!: Zürich und Vineyard · Mehr sehen »

Volkshaus (Zürich)

Volkshaus Zürich, August 2007 Volkshaus Zürich, April 2014 Das Volkshaus Zürich ist ein multifunktionales Gebäude mit einem Konzertsaal als Herzstück sowie Restaurant, Sitzungszimmer, Veranstaltungsräumen, Sauna und Büros.

Neu!!: Zürich und Volkshaus (Zürich) · Mehr sehen »

Volkslauf

Teilnehmer des Volkslaufs in Bergen-Enkheim (Frankfurt am Main), 2007 Teilnehmer des Münchner-Kindl-Laufs 2009 kurz nach dem Start Bananenschalen als Teil der Hinterlassenschaft eines Volkslaufs Ein Volkslauf (auch Citylauf) ist eine Laufsport-Veranstaltung des Breitensports.

Neu!!: Zürich und Volkslauf · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Zürich und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Volleyball

Volleyball-Spiel Volleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüberstehen.

Neu!!: Zürich und Volleyball · Mehr sehen »

Vorort (Geschichte)

Die Titulatur Vorort bezeichnete den zeitweiligen «Vorsitz» eines Kantons bzw.

Neu!!: Zürich und Vorort (Geschichte) · Mehr sehen »

Wallisellen

Wallisellen (in einheimischer Mundart: Wallisellä) ist eine politische Gemeinde im Bezirk Bülach des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Wallisellen · Mehr sehen »

Wappenschild

Der Wappenschild ist in der Heraldik der zentrale bildliche Teil eines Wappens.

Neu!!: Zürich und Wappenschild · Mehr sehen »

Wappentier

Heiligen Römischen Reiches Wappentier ist eine Tierart, die in einem Wappen als gemeine Figur, als Schildhalter oder auch als Helmzier dargestellt wird.

Neu!!: Zürich und Wappentier · Mehr sehen »

Wasserkirche

Hans Leu dem Älteren, Ende 15. Jahrhundert Helmhaus Lindenhof, im Herzen der Stadt Zürich. Murerplan von 1576. Sicht vom Karlsturm des Grossmünsters auf Wasserkirche und Helmhaus, im Hintergrund die Limmat, im Vordergrund das Limmatquai, rechts die Münsterbrücke Die Wasserkirche ist eine Kirche am rechten Ufer der Limmat in der Altstadt in der Schweizer Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Wasserkirche · Mehr sehen »

Wasterkingen

Wasterkingen (im einheimischen zürichdeutschen Dialekt WaschterchingeLexikon der schweizerischen Gemeindenamen. Hrsg. vom Centre de Dialectologie an der Universität von Neuchâtel. Verlag Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2005, ISBN 3-7193-1308-5 und Éditions Payot, Lausanne 2005, ISBN 2-601-03336-3, S. 202.) ist eine politische Gemeinde im Bezirk Bülach des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Wasterkingen · Mehr sehen »

Weltklasse Zürich

Abschiedsfeierlichkeiten vom alten Letzigrund-Stadion am Schluss des Meetings 2006 Weltklasse Zürich ist eine Leichtathletikveranstaltung, die jedes Jahr im Sommer im Letzigrund-Stadion in Zürich ausgetragen wird.

Neu!!: Zürich und Weltklasse Zürich · Mehr sehen »

Weltstadt

Verteilung der vorwiegend wirtschaftlich orientierten Weltstädte gemäß der GaWC-Studie von 2010 Als Weltstadt werden Städte von überragender weltweiter Wichtigkeit bezeichnet.

Neu!!: Zürich und Weltstadt · Mehr sehen »

Werner Oechslin

Werner Oechslin (* 1944 in Einsiedeln) ist ein Schweizer Kunst- und Architekturhistoriker.

Neu!!: Zürich und Werner Oechslin · Mehr sehen »

Wetzikon

Wetzikon ist die grösste politische Gemeinde im Bezirk Hinwil des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Wetzikon · Mehr sehen »

Wiedikon

Wiedikon ist ein Stadtkreis der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Wiedikon · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Zürich und Wien · Mehr sehen »

Winkel ZH

Winkel ist eine politische Gemeinde im Bezirk Bülach des Schweizer Kantons Zürich.

Neu!!: Zürich und Winkel ZH · Mehr sehen »

Winnyzja

Winnyzja (/Winniza) ist eine Stadt in der Ukraine in der Landschaft Podolien.

Neu!!: Zürich und Winnyzja · Mehr sehen »

Winter

Schneebedeckung im Jahresverlauf unserer Erde Winterlandschaft Der Winter (v. althochdeutsch: wintar; eigentlich „glänzende (Zeit)“: nasse Jahreszeit oder weiße Jahreszeit) ist die kälteste der vier Jahreszeiten in den subtropischen, gemäßigten, subpolaren und arktischen Klimazonen der Erde.

Neu!!: Zürich und Winter · Mehr sehen »

Winterthur

Blick auf Winterthur Strassenkarte von Winterthur Winterthur (im Volksmund Winti genannt) ist mit rund 112'000 Einwohnern die sechstgrösste Stadt der Schweiz und die zweitgrösste des Kantons Zürich.

Neu!!: Zürich und Winterthur · Mehr sehen »

Wipkingen

Wipkingen ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Wipkingen · Mehr sehen »

Witikon

Witikon ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Witikon · Mehr sehen »

Wladimir Iljitsch Lenin

Wladimir Iljitsch Lenin (1920) Lenins Unterschrift Lenin,, wiss.

Neu!!: Zürich und Wladimir Iljitsch Lenin · Mehr sehen »

Wochenaufenthalter

Der Wochenaufenthalter ist ein schweizerischer Rechtsbegriff, der eine Person beschreibt, die «unter der Woche» in der Nähe ihres Arbeitsortes oder ihrer Lehranstalt wohnt, den Lebensmittelpunkt aber an einem anderen Ort hat, dem amtlichen Wohnsitz, wo auch der Heimatschein bei der Einwohnerkontrolle hinterlegt ist.

Neu!!: Zürich und Wochenaufenthalter · Mehr sehen »

Wollishofen

Wollishofen ist ein Quartier der Stadt Zürich.

Neu!!: Zürich und Wollishofen · Mehr sehen »

WTA Zürich

Spielszene 2008: Venus Williams gegen Ana Ivanović Das WTA Zürich (offiziell: Tennis.com Zurich Open) war ein Damentennisturnier der WTA Tour, das von 1984 bis 2008 jeweils im Oktober ausgetragen wurde.

Neu!!: Zürich und WTA Zürich · Mehr sehen »

Zähringer

Wappen der Zähringer Das mit den Staufern verwandte schwäbische Fürstengeschlecht der Zähringer nannte sich seit Ende des 11. Jahrhunderts nach seiner Burg Zähringen bei Freiburg im Breisgau.

Neu!!: Zürich und Zähringer · Mehr sehen »

Zürcher Bibel

Titelblatt der Zürcher Bibel von 1531. Diese von Froschauer gedruckte Version war für lange Zeit die textlich und gestalterisch bedeutendste Ausgabe der Zürcher Bibel. Die Zürcher Bibel ist eine von der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich herausgegebene deutsche Bibelübersetzung, die Wert auf grösstmögliche philologische Korrektheit legt.

Neu!!: Zürich und Zürcher Bibel · Mehr sehen »

Zürcher Fachhochschule

Gebäude der ZHAW in Winterthur Die Zürcher Fachhochschule (ZFH) ist mit rund 19'500 Studierenden die grösste der neun Schweizer Fachhochschulen.

Neu!!: Zürich und Zürcher Fachhochschule · Mehr sehen »

Zürcher Hochschule der Künste

ZHdK i m Toni-Areal Die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) ist mit über 2000 Studierenden die grösste Kunsthochschule der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Zürcher Hochschule der Künste · Mehr sehen »

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) ist eine Mehrsparten-Fachhochschule im Kanton Zürich.

Neu!!: Zürich und Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften · Mehr sehen »

Zürcher Kammerorchester

Das Zürcher Kammerorchester (ZKO, international Zurich Chamber Orchestra) ist ein in Zürich beheimatetes Kammerorchester.

Neu!!: Zürich und Zürcher Kammerorchester · Mehr sehen »

Zürcher Kantonalbank

Hauptsitz an der Bahnhofstrasse Die Zürcher Kantonalbank ist die marktführende Universalbank des Kantons Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Zürcher Kantonalbank · Mehr sehen »

Zürcher Kantonalturnfest

Das Zürcher Kantonalturnfest (KTF) ist eines der 23 Kantonalturnfester, die in der Schweiz in regelmäßigen Abständen ausgetragen werden.

Neu!!: Zürich und Zürcher Kantonalturnfest · Mehr sehen »

Zürcher Sängerknaben

Die Zürcher Sängerknaben sind der aus Knaben und Männern bestehende Knabenchor von Zürich.

Neu!!: Zürich und Zürcher Sängerknaben · Mehr sehen »

Zürcher Sechstagerennen

Zürcher Sechstagerennen 2007 Zürcher Sechstagerennen 2007 Grégory Rast 2007 in Zürich Iljo Keisse & Robert Bartko 2007 in Zürich Das Zürcher Sechstagerennen war eine traditionelle Radsportveranstaltung in Zürich-Oerlikon.

Neu!!: Zürich und Zürcher Sechstagerennen · Mehr sehen »

Zürcher Silvesterlauf

Der Zürcher Silvesterlauf ist ein Volks- und Strassenlauf, der jährlich Mitte Dezember in der Zürcher Altstadt stattfindet.

Neu!!: Zürich und Zürcher Silvesterlauf · Mehr sehen »

Zürcher Theater Spektakel

Theaterspektakel 2009 in Zürich-Wollishofen Das Zürcher Theater Spektakel ist ein internationales Theaterfestival, das jährlich im Sommer für 18 Tage in Zürich-Wollishofen am Zürichsee veranstaltet wird.

Neu!!: Zürich und Zürcher Theater Spektakel · Mehr sehen »

Zürcher Verkehrsverbund

Zürcher Verkehrsverbund Ein Doppelstock-Pendelzug sowie ein Tram mit Anhänger werben für die MVUs Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) ist der Tarif- und Verkehrsverbund des Öffentlichen Personennahverkehrs des Kantons Zürich und einiger angrenzender Gebiete.

Neu!!: Zürich und Zürcher Verkehrsverbund · Mehr sehen »

Zürcher Vokalisten

Die Zürcher Vokalisten wurden im November 2002 von ihrem Leiter Christian Dillig gegründet.

Neu!!: Zürich und Zürcher Vokalisten · Mehr sehen »

Züri Fäscht

Das Züri Fäscht (Zürich-Fest) ist das Stadtfest von Zürich, das alle drei Jahre am ersten Juli-Wochenende in der Innenstadt und rund um das untere Seebecken stattfindet.

Neu!!: Zürich und Züri Fäscht · Mehr sehen »

Züri-Woche

Die Züri-Woche (Eigenschreibweise: Züri Woche oder ZüriWoche) war eine Gratis-Wochenzeitung für den Grossraum Zürich, die von 1982 bis 1999 als Nachfolgerin des Züri Leu erschien und eine Auflage von 250'000 Exemplaren erreichte.

Neu!!: Zürich und Züri-Woche · Mehr sehen »

Zürich (Begriffsklärung)

Zürich oder Zurich steht für.

Neu!!: Zürich und Zürich (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Zürich Hauptbahnhof

Zürich Hauptbahnhof (kurz Zürich HB, bis 1893 Bahnhof Zürich) in Zürich ist der grösste Bahnhof der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Zürich Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Zürich Transit Maritim

Der Zürcher Hafenkran am Ufer der Limmat im April 2014 kurz vor Abschluss der Bauarbeiten Ein Poller am Limmatquai. Aufgenommen 2012. Zürich Transit Maritim (Eigenschreibweise «zürich transit maritim») war eine temporäre Kunst-Intervention von 2009 bis 2015, mit einem Hafenfest im Juli 2014 als Höhepunkt.

Neu!!: Zürich und Zürich Transit Maritim · Mehr sehen »

Zürich-Marathon

Spitzengruppe am Zürich Marathon 2007 Der Zürich Marathon ist ein Marathonlauf in der Schweiz und wird seit 2003 jährlich im April durchgeführt.

Neu!!: Zürich und Zürich-Marathon · Mehr sehen »

Zürich-West

Bürogebäude und Schiffbau am Turbinenplatz Puls 5 Hardturmstrasse beim Escher-Wyss-Platz Nagelhaus an der Turbinenstrasse mit dem Netzwerk des Künstlers Pierre Haubensak Zürich-West ist die amtliche Bezeichnung des Stadtentwicklungsgebiets im Westen des Stadtzentrums von Zürich, in welchem die einstigen Werkareale des Industrie- und Escher Wyss Quartiers eine schrittweise Umnutzung erfahren.

Neu!!: Zürich und Zürich-West · Mehr sehen »

Zürichberg

Der Zürichberg ist einer der Zürcher Hausberge.

Neu!!: Zürich und Zürichberg · Mehr sehen »

Zürichdeutsch

Zürichdeutsch (Eigenbezeichnung: Züritüütsch) bezeichnet den alemannischen Dialekt, der hauptsächlich im Schweizer Kanton Zürich gesprochen wird.

Neu!!: Zürich und Zürichdeutsch · Mehr sehen »

Zürichhorn

Ansicht von Zollikon Das Zürichhorn, rechts die Mündung des Hornbachs Gygerkarte von 1667 Das Zürichhorn ist ein Schwemmkegel am Ostufer des unteren Seebeckens des Zürichsees.

Neu!!: Zürich und Zürichhorn · Mehr sehen »

Zürichsee

Der Zürichsee (zürichdeutsch Zürisee) ist ein See in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Zürichsee · Mehr sehen »

Zürichsee-Schiffahrtsgesellschaft

Die Zürichsee-Schiffahrtsgesellschaft (ZSG) ist ein schweizerisch konzessioniertes Unternehmen, welches Schifffahrt auf dem Zürichsee betreibt.

Neu!!: Zürich und Zürichsee-Schiffahrtsgesellschaft · Mehr sehen »

Züspa

Die Züspa ist die seit 1949 jährlich stattfindende Zürcher Herbstmesse.

Neu!!: Zürich und Züspa · Mehr sehen »

Zeitgenössische Kunst

Zeitgenössische Kunst ist Kunst, insbesondere Bildende Kunst, die von Zeitgenossen hergestellt und von anderen Zeitgenossen als bedeutend wahrgenommen wird.

Neu!!: Zürich und Zeitgenössische Kunst · Mehr sehen »

Zentralbibliothek Zürich

Die Zentralbibliothek Zürich ist eine öffentliche wissenschaftliche Allgemeinbibliothek.

Neu!!: Zürich und Zentralbibliothek Zürich · Mehr sehen »

Zeugen Jehovas

USA) Die Zeugen Jehovas (Eigenbezeichnung: Jehovas Zeugen,: Jehovah’s Witnesses) sind eine christliche, chiliastisch ausgerichtete und nichttrinitarische Religionsgemeinschaft, die sich kirchlich organisiert.

Neu!!: Zürich und Zeugen Jehovas · Mehr sehen »

Zivilschutz-Museum

Das Zivilschutz-Museum befindet sich in einem unterirdischen, drei Stockwerk tiefen Zivilschutz-Rundbunker im Stadtquartier Wipkingen in Zürich in der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Zivilschutz-Museum · Mehr sehen »

Zollikon

Zollikon (zürichdeutsch Zolike) ist eine politische Gemeinde im Schweizer Kanton Zürich.

Neu!!: Zürich und Zollikon · Mehr sehen »

Zoo Zürich

Der Zoo Zürich ist der zoologische Garten von Zürich.

Neu!!: Zürich und Zoo Zürich · Mehr sehen »

Zoologisches Museum Zürich

Eingang zum Zoologischen Museum Das Zoologische Museum der Universität Zürich ist Teil der Universität Zürich und beherbergt den öffentlich zugänglichen Teil einer umfangreichen Sammlung von Tierpräparaten und Skeletten.

Neu!!: Zürich und Zoologisches Museum Zürich · Mehr sehen »

ZSC Lions

Die ZSC Lions (ZSC, umgangssprachlich auch «Zätt», ehemaliger Name: Zürcher Schlittschuhclub) sind ein Schweizer Eishockeyklub aus Zürich.

Neu!!: Zürich und ZSC Lions · Mehr sehen »

Zug (Stadt)

Zug (schweizerdeutsch Zùùg,Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen, hrsg. vom Centre de Dialectologie an der Universität Neuenburg unter der Leitung von Andres Kristol, Frauenfeld/Lausanne 2005, S. 990 f.) ist eine politische Gemeinde und Hauptort des Schweizer Kantons Zug.

Neu!!: Zürich und Zug (Stadt) · Mehr sehen »

Zunft

Als Zünfte – von althochdeutsch zumft „zu ziemen“ – bezeichnet man ständische Körperschaften von Handwerkern, wie sie seit dem Mittelalter zur Wahrung gemeinsamer Interessen entstanden und bis ins 19.

Neu!!: Zürich und Zunft · Mehr sehen »

Zunfthaus zur Meisen

Das Zunfthaus zur Meisen mit der Münsterbrücke im Vordergrund Das Zunfthaus zur Meisen beim Münsterhof ist eines der traditionellen Zunfthäuser in Zürich.

Neu!!: Zürich und Zunfthaus zur Meisen · Mehr sehen »

Zurich Film Festival

Das Zurich Film Festival (ZFF) findet seit 2005 jährlich ab Ende September in Zürich statt.

Neu!!: Zürich und Zurich Film Festival · Mehr sehen »

Zurich Insurance Group

Der repräsentative Hauptsitz der Zürich-Versicherung (damals ''«Zürich» Allgemeine Unfall- und Haftpflicht-Versicherungs-Gesellschaft'') in Zürich um 1905 Obligation über 350 Franken der "Schweiz" Transport-Versicherungs-Gesellschaft vom 1. September 1871 John Syz-Landis, erster Präsident der "Schweiz" Transport-Versicherungs-Gesellschaft und des Versicherungs-Vereins Namensaktie der Zürich Allgemeine Unfall- & Haftpflichtversicherungs-AG vom 1. Januar 1906 Gleiche Ansicht 103 Jahre später. Der Name «Zürich» Versicherungs-Gesellschaft prangt zwar noch am Gebäude, Sitz hat hier jedoch der Konzern. Der Hauptsitz in Zürich am Mythen-Quai 2008 seeabwärts gesehen. Der Unternehmensname am Hauptgebäude in Zürich, der heute noch für das Schweizer Unternehmen (Marktauftritt unter ''Zurich Schweiz'') steht, während die hier ansässige Muttergesellschaft sich heute ''Zurich Insurance Group'' nennt. Madrid (Spanien). Die Zurich Insurance Group (Zurich) mit Sitz in Zürich ist eine international tätige Schweizer Finanzdienstleistungsgesellschaft und die Muttergesellschaft der Zürich Versicherungs-Gesellschaft.

Neu!!: Zürich und Zurich Insurance Group · Mehr sehen »

Zurich Renegades

Die Zurich Renegades wurden 1983 gegründet und sind der älteste noch existierende American-Football-Club der Schweiz.

Neu!!: Zürich und Zurich Renegades · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Zürich und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

.ch (Tageszeitung)

.ch (sprich: Punkt CH) war eine Schweizer Gratis-Pendlerzeitung.

Neu!!: Zürich und .ch (Tageszeitung) · Mehr sehen »

2. Liga interregional

Die 2.

Neu!!: Zürich und 2. Liga interregional · Mehr sehen »

20 Minuten

20 Minuten bzw.

Neu!!: Zürich und 20 Minuten · Mehr sehen »

3 Plus TV

3 Plus (Marktauftritt 3+) ist ein überregionaler privater Fernsehsender aus der Schweiz, der seit 31.

Neu!!: Zürich und 3 Plus TV · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Limmatstadt, Tourismus in Zürich, Turitg, Zurigo, Zwinglistadt, Zürcher Stadtrat, Züri.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »