Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Záhorie (Landschaft)

Index Záhorie (Landschaft)

Záhorie (sprich „-i-e“, wörtlich ‚Hinterbergland‘), auch Záhorská nížina (‚Zahorie-Tiefland‘), deutsch (windische) Marchauen, ungarisch: Erdőhát, ist eine Landschaft im Nordwesten der Slowakei.

36 Beziehungen: Šaštín-Stráže, Borinka, Bratislava, Brezová pod Bradlom, Bukovec (Myjava), Burgenland, Devínska Nová Ves, Geomorphologische Einteilung der Slowakei, Holíč, Kleine Karpaten, Košariská, Landschaftsschutzgebiet Malé Karpaty, Landschaftsschutzgebiet Záhorie, Landwirtschaft, Liste der Tourismusregionen der Slowakei, Malacky, March (Fluss), Marianka, Mähren, Myjava (Fluss), Okres Malacky, Okres Myjava, Okres Senica, Okres Skalica, Ostfriesenwitz, Priepasné, Senica, Skalica, Slowakei, Stupava (Slowakei), Thaya, Tschechische Sprache, Weiße Karpaten, Weinviertel, Wiener Becken, Záhorská Bystrica.

Šaštín-Stráže

Šaštín-Stráže ist eine Stadt in der nördlichen Westslowakei.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Šaštín-Stráže · Mehr sehen »

Borinka

Borinka (bis 1948 slowakisch „Pajštún“, bis 1927 auch „Kvetov“; deutsch Ballenstein, auch Pallenstein oder Paulenstein, ungarisch Pozsonyborostyánkő – bis 1895 Borostyánkő) ist eine Gemeinde in der westlichen Slowakei mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Borinka · Mehr sehen »

Bratislava

Bratislava (bis 1919 slowakisch Prešporok, deutsch Pressburg, ungarisch Pozsony) ist die Hauptstadt der Slowakei und mit Einwohnern (Stand) die größte Stadt des Landes.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Bratislava · Mehr sehen »

Brezová pod Bradlom

Brezová pod Bradlom (bis 1927 slowakisch „Brezová“; deutsch Birkenhain, ungarisch Berezó – bis 1907 Brezova) ist eine Stadt im Westen der Slowakei.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Brezová pod Bradlom · Mehr sehen »

Bukovec (Myjava)

Bukovec (bis 1927 auch „Bukovce“; deutsch Bukowetz, ungarisch Berencsbukóc – bis 1907 Bukóc) ist eine Gemeinde im Westen der Slowakei.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Bukovec (Myjava) · Mehr sehen »

Burgenland

Das Burgenland (burgenlandkroatisch Gradišće, /Őrvidék, Lajtabánság oder neuerdings Várvidék) ist ein Bundesland von Österreich.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Burgenland · Mehr sehen »

Devínska Nová Ves

Devínska Nová Ves (deutsch Theben-Neudorf, ungarisch Dévényújfalu, kroatisch Novo Selo) ist ein Stadtteil im Nordwesten Bratislavas (Pressburgs) an der March unmittelbar an der Grenze zu Österreich und nördlich des Thebener Kogels (slowakisch Devínska Kobyla) gelegen.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Devínska Nová Ves · Mehr sehen »

Geomorphologische Einteilung der Slowakei

Die Geomorphologische Einteilung der Slowakei erfolgt in hierarchischer Form, wobei die Hauptunterteilung innerhalb des Alpen-Himalaya-Systems in die Subsysteme der Karpaten und des Pannonischen Beckens vorgenommen wird.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Geomorphologische Einteilung der Slowakei · Mehr sehen »

Holíč

Holíč (bis 1946 slowakisch „Holič“; deutsch Holitsch – älter auch Weißkirchen, ungarisch Holics) ist eine Stadt im Nordwesten der Slowakei.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Holíč · Mehr sehen »

Kleine Karpaten

Geomorphologischen Einteilung der Slowakei Die Kleinen Karpaten - Blick von der Burg Blasenstein (''Plavecký hrad''). Die Kleinen Karpaten (slowakisch Malé Karpaty) sind ein zirka 85 Kilometer langer, bewaldeter Gebirgszug im Westen der Slowakei und im Osten Niederösterreichs.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Kleine Karpaten · Mehr sehen »

Košariská

Košariská (ungarisch Kosaras) ist eine Gemeinde im Westen der Slowakei.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Košariská · Mehr sehen »

Landschaftsschutzgebiet Malé Karpaty

Das Landschaftsschutzgebiet Malé Karpaty ist ein Landschaftsschutzgebiet im Westen der Slowakei, zwischen Bratislava und Nové Mesto nad Váhom, entlang des Hauptkamms der Kleinen Karpaten (slowakisch Malé Karpaty).

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Landschaftsschutzgebiet Malé Karpaty · Mehr sehen »

Landschaftsschutzgebiet Záhorie

Das Landschaftsschutzgebiet Záhorie ist ein Landschaftsschutzgebiet im äußersten Westen der Slowakei, in der traditionellen, nichtadministrativen Landschaft Záhorie.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Landschaftsschutzgebiet Záhorie · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Liste der Tourismusregionen der Slowakei

In der Slowakei gibt es offiziell folgende Regionen für Zwecke des Tourismus.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Liste der Tourismusregionen der Slowakei · Mehr sehen »

Malacky

Malacky (deutsch Malatzka – veraltet auch Kirchlee/Kyrchle, ungarisch Malacka) ist eine Bezirksstadt im äußersten Westen der Slowakei.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Malacky · Mehr sehen »

March (Fluss)

Die March (tschechisch und slowakisch Morava, lat. Marus) ist ein linker Nebenfluss der Donau in Mitteleuropa.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und March (Fluss) · Mehr sehen »

Marianka

Marianka (deutsch Mariatal, älter auch Mariental; ungarisch Máriavölgy; lateinisch Vallis Mariana) ist eine Gemeinde und gleichzeitig der älteste Marienwallfahrtsort in der Slowakei.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Marianka · Mehr sehen »

Mähren

(Tschechisch-)Schlesien Wappen von Mähren (13. Jh. bis 21. Jh.) Eine der zahlreichen historischen Flaggen von Mähren Eine der zahlreichen historischen, nicht offiziellen Flaggen von Mähren Mähren (selten auch Morawien; von, Morava bzw. lat. Moravia) ist (neben Böhmen und Österreichisch-Schlesien bzw. Tschechisch-Schlesien) eines der drei historischen Länder Tschechiens, gelegen in dessen Osten und Südosten.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Mähren · Mehr sehen »

Myjava (Fluss)

Der Fluss Myjava (selten Miawa) entspringt in den Weißen Karpaten am Fuß des Čupec, bis er nach ungefähr 80 Kilometern in die March mündet.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Myjava (Fluss) · Mehr sehen »

Okres Malacky

Der Okres Malacky ist eine Verwaltungseinheit im Westen der Slowakei mit Einwohnern und einer Fläche von 949,46 km².

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Okres Malacky · Mehr sehen »

Okres Myjava

Der Okres Myjava ist ein Verwaltungsgebiet im Nordwesten der Slowakei mit 28.527 Einwohnern (2004) und einer Fläche von 326 km².

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Okres Myjava · Mehr sehen »

Okres Senica

Der Okres Senica ist ein Verwaltungsgebiet im Nordwesten der Slowakei mit Einwohnern (Stand) und einer Fläche von 684 km².

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Okres Senica · Mehr sehen »

Okres Skalica

Der Okres Skalica ist ein Verwaltungsgebiet im Nordwesten der Slowakei mit Einwohnern und einer Fläche von 357 km².

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Okres Skalica · Mehr sehen »

Ostfriesenwitz

Karte Ostfrieslands Der Ostfriesenwitz gehört zur Gruppe der Witze über Bevölkerungsgruppen, in diesem Fall die im Nordwesten Deutschlands lebenden Ostfriesen.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Ostfriesenwitz · Mehr sehen »

Priepasné

Priepasné (ungarisch Hosszúhegy) ist eine Gemeinde im Westen der Slowakei.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Priepasné · Mehr sehen »

Senica

Senica (auch Markt Senitz, ungarisch Szenice – bis 1907 Szenic – älter auch Szénásfalu) ist die größte Stadt des gleichnamigen Bezirks sowie ein Wirtschaftszentrum in der nördlichen Westslowakei.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Senica · Mehr sehen »

Skalica

Skalica (deutsch Skalitz, älter auch Gallitz, ungarisch Szakolca, lateinisch Sakolcium) ist die größte Stadt im gleichnamigen Okres Skalica im nördlichsten Westen der Slowakei.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Skalica · Mehr sehen »

Slowakei

Die Slowakei (amtlich), ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der an Österreich, Tschechien, Polen, die Ukraine und Ungarn grenzt.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Slowakei · Mehr sehen »

Stupava (Slowakei)

Stupava (deutsch Stampfen, ungarisch Stomfa) ist eine Stadt im Südwesten der Slowakei.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Stupava (Slowakei) · Mehr sehen »

Thaya

Die Thaya ist ein Nebenfluss der March.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Thaya · Mehr sehen »

Tschechische Sprache

Die tschechische Sprache (veraltet böhmische Sprache; tschechisch: český jazyk bzw. čeština) gehört zum westslawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Tschechische Sprache · Mehr sehen »

Weiße Karpaten

Tschechiens Vršatecká bradlá Die Weißen Karpaten (tschech. Bílé Karpaty, slowak. Biele Karpaty) sind ein Mittelgebirge im westlichen Teil des Karpatenbogens und bilden neben den Beskiden und der March die Grenze zwischen Tschechien (Landesteil Region Südmähren und Region Zlín) und der Slowakei (Kreis Trenčín).

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Weiße Karpaten · Mehr sehen »

Weinviertel

Das Weinviertel oder auch Viertel unter dem Manhartsberg ist eine Region im Nordosten von Niederösterreich.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Weinviertel · Mehr sehen »

Wiener Becken

Physische Geographie des Übergangsbereichs zwischen Ostalpen und Westkarpaten. Das rautenförmige Wiener Becken (i. w. S.) zeichnet sich deutlich in der Bildmitte ab. Das Wiener Becken ist ein fossiles, geologisch junges tektonisches Einbruchsbecken und Sedimentbecken im Nahtbereich zwischen Alpen, Karpaten und der Pannonischen Tiefebene.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Wiener Becken · Mehr sehen »

Záhorská Bystrica

Záhorská Bystrica (deutsch Bisternitz, ungarisch Pozsonybeszterce - bis 1907 Beszterce) ist ein Stadtteil im Norden Bratislavas am Fuße der Kleinen Karpaten gelegen.

Neu!!: Záhorie (Landschaft) und Záhorská Bystrica · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Záhorie-Tiefland, Záhorská nížina.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »